Inhalt: Bilderbücher und Kinderbücher ab 5 Kinderbücher ab 8 Kinder- und Jugendbücher ab 10 Kindersachbücher Hörbücher Interessante Internet-Quellen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Inhalt: Bilderbücher und Kinderbücher ab 5 Kinderbücher ab 8 Kinder- und Jugendbücher ab 10 Kindersachbücher Hörbücher Interessante Internet-Quellen"

Transkript

1 Inhalt: Bilderbücher und Kinderbücher ab 5 Kinderbücher ab 8 Kinder- und Jugendbücher ab 10 Kindersachbücher Hörbücher Interessante Internet-Quellen 1

2 Bilderbücher und Kinderbücher ab 5 Bayer, Michael: Tor! Tor! Tor! mein erstes Fußball-Spielbuch Ravensburg: Ravensburger Buchverl., [Bl.] SPO - SK0 Heute ist das große Spiel. Noch eine kurze Mannschaftbesprechung in der Kabine, dann geht es aufs Spielfeld. Und nach einem harten Kampf steht der Sieger fest und die Mannschaft bejubelt den Pokal. Ab 3. Bertram, Rüdiger: Der Ball muss rein Hamburg: Oetinger, S. BER - SLK1 Superkicker Jacob hat gerade eine Krise: Er trifft einfach das Tor nicht mehr! Der Trainer schlägt ihm eine Auszeit vor. Da tauchen 3 fiese Typen auf dem Bolzplatz auf und fordern ihn und seine Freunde heraus... Eine Geschichte für fortgeschrittene Leseanfänger ab 6/7. Bertram, Rüdiger: Falsches Spiel Hamburg: Oetinger, S. BER- SLK1 Jacob fährt mit seinem Team zum Jugendfußball-Turnier nach Berlin. Dort erhält er einen fiesen Drohbrief... Eine spannende Geschichte für Lesestarter ab 6/7. Bertram, Rüdiger: Jacob, der Superkicker Hamburg: Oetinger, S. BER - SLK1 Jacob spielt für sein Leben gern Fußball. Er hat extra den Verein gewechselt, um weiterzukommen, aber der Konkurrenzkampf und das Training sind hart. Und dann will ihn der Trainer beim wichtigsten Spiel der Saison nur auf der Ersatzbank haben! Jacob ist wütend und enttäuscht, bleibt aber ruhig, ganz nach dem Rat seines Freundes Paul: "cool bleiben, egal was passiert". Als Spielerkollege David verletzt ausscheidet, kommt Jacobs große Chance doch noch und er behält beim alles entscheidenden Tor die Nerven. Bertram, Rüdiger: Jacob, der Superkicker Trikot gesucht Hamburg: Oetinger, S. BER - SLK1 Mit Name und Nummer! Ein neues Trikot für die Mannschaft! Auf Jacobs Rücken stehen nun sein Name und die Nummer 10. Wie bei einem Profi. Nur Paul begreift nicht, warum Jacob und sein Team- Freund Tom so stolz sind auf die neue Kleidung. Aber dann ist Jacobs Trikot plötzlich wie vom Erdboden verschwunden, kurz vor dem ersten Heimspiel! Boie, Kirsten: Lena hat nur Fußball im Kopf Hamburg: Oetinger, S. BOI - SLK1 Schon wieder hat Lena eine schlechte Mathearbeit geschrieben. Deshalb ist erst einmal Schluss mit ihrem geliebten Fußballspielen. Ab 6. 2

3 Boie, Kirsten: Vielleicht ist Lena in Lennart verliebt Hamburg: Oetinger, S. BOI - SLK1 Lena war noch nie verliebt. Lena findet Jungs eigentlich ziemlich überflüssig. Trotzdem wüsste sie ganz gerne, wie das so ist, verliebt zu sein. Vielleicht sollte sie sich einfach in Lennart verlieben. Das wäre ganz praktisch, denn in den ist Katrin verliebt. Dann könnten sie immer zusammen hinter ihm herschleichen..., aber ehrlich, Fußballspielen bringt viel mehr Spaß! Dietl, Erhard: Der neue Fußball Ravensburg: Ravensburger Buchverl., S. DIE - SLK1 Tommi bekommt von seinem Papa einen Fußball zu seinem ersten Zeugnis geschenkt. Doch er findet niemanden, der mit ihm spielt. Zusammen mit seinem Hund Wolli macht er sich auf die Suche nach Mitspielern. Da trifft er Max, doch dieser schnappt ihm einfach seinen neuen Fußball weg und fährt mit seinem Fahrrad davon! Dietl, Erhard: Die Olchis werden Fußballmeister Hamburg: Oetinger, S. DIE - SLK1 1:0 für die Olchis! Fußballspaß aus Schmuddelfing! Was ist denn das? Als die Olchi-Kinder auf dem Müllberg einen alten Fußball finden, wissen sie nicht, was sie damit anfangen sollen. Vielleicht mit einer leckeren Soße verspeisen? Nur der Olchi-Opa kennt sich aus und weiß, wofür so ein Ball gut ist. Schließlich war er früher selbst mal Fußballspieler! ER schlägt den Olchis ein Freundschaftsspiel gegen den 1.FC Schmuddelfing vor. Aber haben die Olchis überhaupt eine Chance gegen diese Profis? Erhardt, Stefan: Tim will zum Fußball Königstein: Titania, [14 Bl.] SLK0 Tim ist zwar noch klein, aber er möchte Fußball spielen, in einem richtigen Team. Wie die Fußballspieler, die er immer im Fernsehen sieht, wenn Papa die Sportschau guckt. Was für ein Spieler er sein möchte, darüber hat Tim noch nicht nachgedacht. Und so beginnt der humorvolle Dialog zwischen Vater und Sohn, in dem die beiden alle Rollen für Tim durchspielen. Klein, Martin: Englisch lernen mit den Leselöwen-Torjägergeschichten Bindlach: Loewe, S. KLE - SLK1-Eng Junge Fußballfans, die ihren englischen Wortschatz spielend um Vokabeln wie "centre-forward" (Mittelstürmer), referee (Schiedsrichter), substitute (Ersatzspieler) oder offside (im Abseits) erweitern wollen, finden in den 5 englischen Torjägergeschichten (Besprechung der deutschen Ausgabe in BA 10/99) packende Storys rund um das Thema Fußball. 3

4 Klein, Martin: Fußballgeschichten Ravensburg: Ravensburger Buchverl., S. KLE - SLK1 Emil ist ein toller Fußballer. Mit seinen krummen Beinen kann er tänzeln wie ein Schwan und tricksen wie ein Jongleur. Und dann gibt es da noch die Fußballerin Paula, den unglücklichen Mannschaftsgeist Feno Meno und Finn mit seinem neuen Fußball. Knister: Hexe Lilli im Fußballfieber Würzburg: Arena, S. KNI - SLK1 Lilli verliebt sich ausgerechnet in den besten Fußballer der Schule. Dabei hat sie von Fußball keine Ahnung. Aber das wird sich jetzt ändern, nimmt Lilli sich vor. Hoffentlich schießt sie dabei kein Eigentor! Knister: Hexe Lilli und das verzauberte Fußballspiel Würzburg: Ed. Bücherbär, S. KNI - SLK1 Alle sind im Fußballfieber! Auch Lillis Herz schlägt plötzlich schneller, wenn im Fernsehen gekickt wird aber das hat einen besonderen Grund: Ohne es zu wollen, hat sie nämlich -ZAWUSCH- die Fernbedienung ihres Fernsehers verhext! Und nun au Backe- kann man mit den Knöpfchen der Fernbedienung plötzlich wirklich in das Spiel eingreifen und die Spieler hin- und hersteuern. Wenn davon nur Leon keinen Wind bekommt! Leopé: Fußballgeschichten Ravensburg: Ravensburger Buchverl., S. LEO - SLK1 Der Neue im Fußballverein rettet das wichtige Spiel. Die dicke Frau Keller entpuppt sich als absolutes Fußball-Ass, Joschi gewinnt in einem spannenden Duell die goldene Torwand und Lisa kommt wegen ihrer Ballkünste sogar ins Fernsehen! Dieser Band für die 2. Lesestufe des Leseraben umfasst 4 kurze, übersichtliche Geschichten. Voller Wirbel und Action, witzig und spritzig erzählt und mit ausdrucksstarken Bildern illustriert, sind sie ideale Erstlektüre für Grundschüler ab Klasse 2. Mai, Manfred: Ecke! Elfer! Tor! Ravensburg: Ravensburger Buchverl., S. MAI SLK1 Vier Fußballgeschichten, in denen Spieler und Spielerinnen ganz verschiedene Positionen einnehmen, aber immer Freude und Erfolg haben. Nieländer, Peter: Rund um den Fußball Ravensburg: Ravensburger Buchverl., 2009 [9 Bl.] SPO - SK0 Wie groß ist ein Spielfeld? Was muss ein Fußballer können? Wann gibt es eine rote Karte und was ist eigentlich Abseits? Dieses Buch beantwortet die spannendsten Fragen rund um das Thema Fußball und ermöglicht bisher unbekannte Blicke hinter die Kulissen. Für kleine Fußball-Fans und die, die es noch werden wollen! 4

5 Noa, Sandra: Fußball mehr als 40 Klappen zum Entdecken Köln: Schwager & Steinlein, [11 Bl.] SPO - SK0 Die Autorin kennt sich fußballmäßig aus und erklärt auf Doppelseiten Spielfeld, Stadion, Mannschaft, Regeln, Training. Gezeigt wird auch, wie es bei den Profis zugeht - von Ernährungsplan bis Pressekonferenz. Bekannte europäische Clubs und Informationen zu Nationalmannschaften beschließen den Band. Nöstlinger, Christine: Fußballgeschichten vom Franz Hamburg: Oetinger, S. NÖS - SLK1 Seit kurzem spielt die Gabi, die Freundin vom Franz, zusammen mit anderen Mädchen aus der Klasse Fußball. Und weil den Mädchen eine Spielerin fehlt, überreden sie den Franz, beim FC-Girl mitzuspielen. Solange die Jungen das nicht wissen, ist der Franz ganz begeistert. Aber dann steht ein Match Jungen gegen Mädchen an. Nöstlinger, Christine: Neue Fußballgeschichten vom Franz Hamburg: Oetinger, S. NÖS - SLK1 Franz darf bei den Jungs seiner Klasse nicht mitspielen. Aber seine Freundin Gabi hat gerade den FC Girl gegründet, und dort läuft Franz schnell zur Hochform auf. Am Ende wollen ihn die Jungs zurück -- aber wie soll Franz das bloß Gabi beibringen? Und dann passiert auch noch das Malheur mit dem heiligen Fußball seines Bruders Josef. Ondracek, Claudia: Fußballgeschichten von der Bolzplatzbande Ravensburg: Ravensburger Buchverl., S. OND - SLK1 Ein weiterer Sammelband mit den Geschichten von Juri und seinen Freunden vom Fußballplatz für Erstleser ab 6. Rieckhoff, Jürgen: Das Spitzenspiel Stuttgart: Thienemann, [14 Bl.] Auf die Plätze, fertig, Tor! Wenn Leo einen Fußball vor sich hat, sieht er den Ball, nur den Ball und nichts als den Ball. Leider vergisst er dabei auch, was er im Training alles gelernt hat. Und plötzlich steht es im großen Spitzenspiel 5:0 - für die Gegner. Ob Leo und seine Mannschaft trotzdem noch gewinnen können? Ein Buch, das nicht nur kleine Fußballherzen höher schlagen lässt. Ab 4 Jahren. SLK0 Scheffler, Ursel: Paula mag Fußball Hamburg: Oetinger, S. SCHEF - SLK1 Paula vor, noch ein Tor! Paula ist Fußballfan! Seitdem sie mit ihrer Freundin Sine im Verein spielt, kennt sie viele Tricks und spielt richtig gut. Nur ihr großer Bruder Titus nimmt sie nicht ernst. Doch bei der Stadtmeisterschaft werden die Mädchen es allen zeigen! 5

6 Schneider, Liane: Conni spielt Fußball Hamburg: Carlsen, [11 Bl.] SLK0 Conni besucht mit ihren Eltern ein Fußballspiel ihres Onkels und ist gleich ganz begeistert. Zuhause im Garten übt sie Tore schießen und Onkel Günther meldet sie im Sportverein an. Zusammen mit anderen Jungen und Mädchen trainiert Conni jetzt eifrig, guckt mit Papa die Sportschau und kickt alles, was ihr vor die Füße kommt. Schon bald wird sie für ein wichtiges Spiel aufgestellt und kann dort - nachdem ihr eine Erkältung fast einen Strich durch die Rechnung gemacht hat - zeigen, was sie kann. Schröder, Patricia: 3 Fußballgeschichten München: Cbj, S. SCHRÖ - SLK1 Luis und seine Mannschaftskameraden sind unzufrieden, der Trainer sieht nur seine angeblichen Stars. Kurzerhand stellen die Jungen ihre eigene Mannschaft auf. Noah ist sauer, weil er gegen seine Freunde verloren hat und kickt den Ball in den See. Am nächsten Tag findet ihn Julia und wird Noahs Trainingspartnerin. Erzählt wird die Geschichte aus der Sicht des Balles. Tobias ist glücklich über seine neuen magischen Fußballschuhe, mit denen er endlich bei den Magischen Kickern mitspielen darf. Schubert, Ulli: Tor für Leon und Lea Stuttgart: Klett, S. SCHUB SLK1 In der Stadt ist für alle 4. Klassen ein Fußballturnier angesagt und natürlich wollen Leon und seine Freunde dabei sein. Doch es gibt ein großes Problem: es müssen auch Mädchen mitspielen. Fast alle in der Klasse boykottieren deshalb das Turnier; doch zusammen mit Lea versucht Leon alles, die anderen zum Mitmachen zu mobilisieren - und nimmt dafür sogar einen Kuss mitten auf dem Spielfeld in Kauf. Toreck, Anton: Der magische Fußball Hamburg: Carlsen, S. TOR - SLK1 Erzählt wird die vergnügliche Geschichte von Ole, Tina und Jo, deren erfolglose Mannschaft erst dann besser spielt, als sie von einem ehemaligen Fußballprofi einen magischen Fußball geschenkt bekommt, mit dem man angeblich jedes Spiel gewinnt. Aber nur, wenn man als Mannschaft zusammenhält und sich nicht gegenseitig bei Fehlern Vorwürfe macht. Weber, Claudia: Bob der Baumeister Bob lernt Fußball spielen Stuttgart: Panini, S. SLK0 Bobs Team darf eine Fitness-Anlage bauen, die dann von dem berühmten Fußballer David Dierksen, einem Super-Torwart, eröffnet werden soll. Deshalb sind alle Maschinen und Menschen um Bob herum aufgeregt. Als es soweit ist, steht der Star im Fußballtor und man darf gegen ihn antreten. Mixi (die großäugige Betonmischmaschine) schießt als Erster - aber direkt in Dierksens Arme. Bob, von seinen Maschinen angefeuert, nimmt Anlauf, rutscht aber auf einer matschigen Orange aus und ist damit aus dem Spiel. Jetzt muss Knolle, die vorwitzige Vogelscheuche, alles klar machen. Und hat Glück. Toooor! 6

7 Wiechmann, Heike: Die wilden Zebrakicker Ravensburg: Ravensburger Buchverl., S. Was sollen die Zebrakicker Tun? Kurz vor dem Finale fällt ihr Trainer aus. Zum Glück kommt die Lösung aus einer ganz überraschenden Ecke: Frau Wischke, die sonst den Kioskverkauf macht, hat ungeahnte Qualitäten. Zoschke, Barbara: Die Fußballwette München: Ars Ed., S. ZOS - SLK1 Gemeinsam mit seinem an den Rollstuhl gefesselten Bruder Lucas ist Lennart beim Fußballspiel seiner älteren Brüder immer als Zuschauer dabei. Die Chance mitzuspielen ergreift Lennart, als ein Torwart gesucht wird. Bei den älteren Spielern entsteht Streit darüber, ob Lennarts Torwarterfolge Anfängerglück oder Talent sind. Ein Wetttoreschießen soll dies klären. Lennart kann sein Können mit körperlichem Einsatz beweisen. Dadurch gewinnt er Selbstvertrauen und wechselt zur Stürmerposition. Kinderbücher ab 8 Arold, Marliese: Auf Trainersuche Hamburg: KLopp, S. ARO - SLK2 Florian zieht in den Sommerferien mit seinem allein erziehenden Vater um und knüpft erste Kontakte zu Gleichaltrigen. Schnell ist das Thema Fußball als Gemeinsamkeit gefunden und Florian spielt zum 1. Mal mit den neuen Freunden, die vor kurzem den Trainer verloren haben. Wie wäre es mit Florians Vater, ehemaligem Fußballer, Trainer und Sportlehrer an der Grundschule, als neuem Trainer? Der lehnt zunächst ab, ist dann aber bereit, sich ein Probetraining anzuschauen. Arold, Marliese: Das Auftaktspiel Hamburg: Klopp, S. ARO - SLK2 Es wird ernst für die Fantastischen Elf. Nach den Vorbereitungen steht nun für Florian und seine Freunde das 1. Punktspiel als Vereinsmannschaft in der E-Jugend auf dem Plan. Ausgerüstet mit Trikots und Spielerpässen muss die Mannschaft gegen die Unbezähmbaren Panther beweisen, dass sie tatsächlich mehr draufhat als nur ein bisschen Straßenfußball. Arold, Marliese: Das geheime Training Hamburg: Klopp, S. ARO - SLK2 Nach einem gelungenen Auftaktspiel sind die Fantastischen Elf optimistisch, was den weiteren Verlauf der Saison anbelangt. 7

8 Arold, Marliese: Reif für die Bundesliga? Hamburg: Klopp, S. ARO - SLK2 Gespannt warten die Fantastischen Elf auf das Probetraining bei Florians Vater, der gleichzeitig auch der Sportlehrer der 4b ist, in die Florian nach dem Umzug geht. Die Mannschaft steckt voller ehrgeiziger Pläne und nachdem Herr Berger sich von ihrem Können überzeugt hat, ist er nicht nur bereit, sie zu trainieren sondern will sogar einen richtigen Verein gründen. Blanck, Ulf: Fußballalarm Stuttgart: Kosmos, S. DRE SLK2-KRIMI Eine unerwartete Erbschaft stellt Onkel Titus vor schwerwiegende Probleme: er muss eine Mannschaft aus gleich alten Fußballspielern zum Sieg über kraftstrotzende Gegner führen, um seine Existenz zu sichern. Die drei???-kids sind natürlich dabei. Krüger, Knut: 11 Kicker und ein falsches Spiel ein Fußballkrimi München: Cbj, S. KRÜ - SLK2 Ein Fußballkrimi, der das aktuelle Thema der Korrumpierbarkeit von Protagonisten im Profisport in das Milieu einer Jugendmannschaft übersetzt. Margil, Irene: Halt durch, wenn du ein Mädchen bist Hamburg. Carlsen; S. MAR - SLK2 Die Fußballelfen wollen als Mannschaft in einen Verein eintreten, aber Gigi macht nicht mit. Sie will richtig trainieren und wechselt deshalb zu den 2Wilden Hexen. Die haben sich vorgenommen, beim nächsten Spiel gegen die Fußballelfen ordentlich zu foulen Margil, Irene: Kick mit, wenn du ein Mädchen bist Hamburg: Carlsen, S. MAR - SLK2 Jana hat keine Lust, immer nur alleine zu kicken. Also sucht sie Gleichgesinnte und gründet eine Mädchenmannschaft die Fußballelfen. Margil, Irene: Steh auf, wenn du ein Mädchen bist Hamburg: Carlsen, S. MAR - SLK2 Die Sommerferien stehen bevor, Trainer Buntu verabschiedet sich zum Trainerlehrgang. Die Fußballelfen wollen solange allein trainieren, aber daraus wird nichts. Ihr Übungsplatz soll in einen Parkplatz umgewandelt werden. 8

9 Margil, Irene: Trau dich, wenn du ein Mädchen bist Hamburg: Carlsen, S. MAR - SLK2 Trainer Buntu hat ungewöhnliche Methoden für das Aufwärmtraining. Froschhüpfen gehört dazu und Salsatanzen. Gigi findet das merkwürdig: Von tanzenden Fußballprofis hat sie noch nie gehört. Aber dann steht das erste Spiel gegen eine andere Mannschaft auf dem Programm. Nahrgang, Frauke: Falsches Spiel im Turnier München: Cbj, S. NAH - SLK2 Die Teufelskicker nehmen am großen Turnier des VfB teil. Doch warum benimmt sich Abwehr-Chefin Catrina dort so albern und himmelt den eingebildeten Julian an? Fußball scheint für sie Nebensache zu sein. So gewinnen die Blau-Gelben nie das Turnier. Nahrgang, Frauke: Holt euch den Cup! München: Cbj, S. NAH - SLK2 Moritz und seine Freunde aus der E-Jugend von Blau-Gelb sollen für ihre Teufelsgrund-Schule an der Stadtmeisterschaft der Grundschulen teilnehmen. Erst wollen sie nicht so recht, doch dann packt sie der Ehrgeiz, und wenn sie denn schon teilnehmen, wollen sie auch gewinnen und den Pokal holen. Nahrgang, Frauke: Eine knallharte Saison München: Cbj, S. NAH - SLK2 Ausgerechnet vor dem superwichtigen Pokalspiel gegen den Erzfeind VfB bekommt Mannschaftskapitän Niko wegen schlechter Schulleistungen Fußballverbot. Und ohne Niko geht das Spiel bestimmt verloren. Zum Glück weiß Freund Moritz, er Niko jetzt helfen kann. Nahrgang, Frauke: Moritz macht das Spiel München: Cbj, S. NAH - SLK2 Eltern können alles verderben. Und natürlich ist auch "die Ziege", Vaters neue Freundin, an der Misere schuld. Denn jetzt ist Moritz mit seiner Mutter in eine andere Stadt gezogen, weit weg vom geliebten SV Hulstorf, den Freunden und der erträumten Profikarriere beim HSV. Nie, nie wieder Fußball schwört sich Moritz - bis er die Kicker von Blau-Gelb kennen lernt. Nahrgang, Frauke: Pokal in Gefahr München: Cbj, S. NAH - SLK2 Im Pokalfinale will Moritz unbedingt zeigen, was er kann: jede Menge tolle Tore schießen! Doch dann sieht es ganz so aus, als würden ausgerechnet seine Eltern ihm den großen Tag verderben. 9

10 Nahrgang, Frauke: Sieg um jeden Preis München: Cbj, S. NAH - SLK2 Was ist denn mit Olli los? Der Stürmer der Teufelskicker fehlt immer häufiger beim Training. Will er etwa zum Erzrivalen VfB abwandern? Moritz und seine Freunde gehen der Sache auf den Grund. Nahrgang, Frauke: Talent gesichtet München: Cbj, S. NAH - SLK2 Ein Unbekannter beobachtet das Training der Teufelskicker und Moritz glaubt zu wissen, wer das ist: ein Talent-Scout! Nun sind die Jungs wie elektrisiert und wollen zeigen, was in ihnen steckt. Doch sucht er wirklich Nachwuchsfußballer? Nahrgang, Frauke: Torschuss mit Folgen München: Cbj, S. NAH - SLK2 Toller Schuss von Moritz: Volltreffer auf den Gartenzwerg im Nachbargarten! Doch der gehört ausgerechnet Herrn Jahn, der Fußball nicht ausstehen kann. Jetzt ist guter Rat teuer. Pfeiffer, Boris: Falsche Fußballfreunde Stuttgart: Kosmos, S. DER SLK2- Krimi Das neue Abenteuer der Drei??? Kids" ereignet sich im Vorfeld der Strandfußball-Weltmeisterschaft, die in Rocky Beach stattfinden soll und zu der viele berühmte Fußballstars erwartet werden. Neugierig begeben sich Justus, Peter und Bob in das neu erbaute Stadion, wo sie ein Autogramm eines legendären Spielers ergattern wollen. Als sie diesen dort antreffen, stellt er ihnen zwar Autogramme aus, aus dem Gespräch schließen die informierten Jungdetektive jedoch, dass es sich nicht um den Spieler handeln kann, obwohl er diesem sehr ähnlich sieht. Kinder- und Jugendbücher ab 10 Fußballfluch - Dreifachband Stuttgart: Kosmos, S. DRE - SLK3-Krimi Sammelband mit drei Abenteuern der drei??? rund um den Fußball, in denen sie all ihren detektivischen Spürsinn aufbieten müssen. Massanek, Joachim: Deniz, die Lokomotive München: DTV, S. Um in der E-Jugend bestehen zu können, engagiert Trainer Willie den begabten, aber nicht ganz einfachen Deniz. Die Probleme sind schon vorprogrammiert, aber die Fußball-Kerle halten zusammen. 10

11 Massanek, Joachim: Felix, der Wirbelwind Frankfurt am Main: Baumhaus, S. Die Wilden Kerle wollen unbedingt Rocce in ihre Mannschaft aufnehmen, Sohn des Bayern-Spielers Ribaldo. Rocce macht nämlich dem Brasilien-Mythos alle Ehre und ist obendrein nett! Doch Rocces Vater will nichts von kleinen Bolzplatzkickern wissen sein Sohn gehört in einen richtigen Verein. Gegen diese professionelle Konkurrenz wollen Felix und die anderen Wilden Kerle nun antreten. Zunächst mal müssen vogelwilde schwarze T-Shirts her und dafür unvermeidliche Sponsoren. Massanek, Joachim: Jojo, der mit der Sonne tanzt Frankfurt am Main: Baumhaus, S. Nur noch sechs Tage bis zur Kinder-Weltmeisterschaft und vor den Wilden Kerlen liegt noch harte Arbeit. Nur einer ist nicht so recht bei der Sache: Jojo. Er hat gerade eine neue Familie bekommen. Die Familie, von der er immer geträumt hat. Und nicht nur das. Dazu noch ein eigenes marmornes Bad, waschechte Skaterjeans und den Blick auf den Starnberger See. Wow! Jojo kann sein Glück kaum fassen. Während die anderen Wilden Kerle den härtesten aller harten Tests, den Lancelot-Test, bestehen, spielt Jojo mit seinem neuen Bruder stundenlang Playstation oder planscht im Pool. Doch was wie das Paradies aussieht, wird schnell zum goldenen Käfig. Jojos neue Eltern wollen ihn von den Wilden Kerlen fernhalten. Jojo ist hin- und hergerissen zwischen Luxusleben und seinen alten Freunden. Doch die wissen genau, wohin Jojo gehört, und schmieden einen Befreiungsplan. Massanek, Joachim: Joschka, die siebte Kavallerie München: DTV, S. Joschka, der kleinste Fußballkerl, legt sich mit der Skatergang "Flammenmützen" an, die daraufhin den Fußballkerlen ihre schwarzen Trikots klauen. Zum Glück hat Super-Trainer Willi eine klasse Idee. Massanek, Joachim: Juli, die Viererkette München: DTV, S. Nach den Ferien wartet eine Riesenüberraschung auf die Wilden Fußballkerle: Ihr Boltzplatz ist kein Boltzplatz mehr, sondern ein richtiges Stadion! Mit einer tollen Flutlichtanlage! Und dann spielen die wilden Kicker auch noch in einer eigenen Liga. Natürlich sind alle mächtig stolz und mit Feuereifer dabei. Nur Juli ist in letzter Zeit so bedrückt. Was keiner von seinen Freunden weiß: Juli wird von der fiesen Bande um den Dicken Michi erpresst. Massanek, Joachim: Leon, der Slalomdribbler München: DTV, S. Leon und seine Freunde freuen sich auf den Beginn der Osterferien, denn nun kann endlich wieder richtig Fußball gespielt werden! Doch der Bolzplatz befindet sich in festen Händen des dicken Michi und seiner prügelfreudigen Bande. Witzig und originell erzählt Leon, wie er und seine Gang den Bolzplatz wieder zurückerobern. 11

12 Massanek, Joachim: Markus, der Unbezwingbare Frankfurt am Main: Baumhaus. 286 S. Eine Fußballmannschaft, die sich auch "Die Wilden Fußballkerle" nennt, behauptet, wilder zu sein als die echten und fordert sie zum Duell! Das lassen sich Markus und seine Freunde nicht zweimal sagen. Dann entpuppt sich der Herausforderer als eine coole Mädchen-Mannschaft, die den "Wilden Kerlen" in nichts nachstehen. Massanek, Joachim: Marlon, die Nummer 10 München: DTV, S. Ausgerechnet Marlon, die unersetzliche Nummer 10 der Fußballkerle, verletzt sich beim Kartfahren so schwer, dass er vorläufig nicht mehr kicken kann. Marlon ist stocksauer auf Rocce, weil dieser die Schuld an dem Unfall trägt. Die beiden reden kein Wort mehr miteinander. Massanek, Joachim: Maxi Tippkick Maximilian München: DTV, S. Maxi, schon immer ein großer Schweiger, verliert plötzlich die Sprache. Und seinen sagenhaften Schuss dazu! Da hilft nur eine Schocktherapie durch die wilden Fußball-Kerle! Massanek, Joachim: Rocce, der Zauberer Frankfurt am Main: Baumhaus, S. Die Wilden Fußballkerle sind Meister geworden und leben im siebten Fußballhimmel. Da taucht Annika auf. Sie trainiert eines Tages ganz allein im Teufelstopf und ihre Spielkunst verzaubert die Jungs. Keiner gibt es zu, aber alle träumen davon, dass Annika zu ihnen in die Mannschaft kommt. Heimlich fragt Rocce das eigenwillige Mädchen, ob sie bei den Wilden Kerlen mitspielen will. Doch sie schlägt dieses phänomenale Angebot aus! Massanek, Joachim: Vanessa, die Unerschrockene München: DTV, S. Vanessa zieht mit ihrem verwitweten Vater von Hamburg nach München. Sie will unbedingt bei den Fußballkerlen mitspielen! Aber als Mädchen hat sie es ganz schön schwer, von den Kerlen anerkannt zu werden. Maurus, Mike: Die wilden Fußballkerle Das Rennen WILL - SLK3-Comic Köln: Egmont, S. Die Konkurrenten von den "Unbesiegbaren Siegern" haben Julis kleinen Bruder entführt und die Wilden Fussball-Kerle zu einem Radrennen erpressen. Das findet auch statt, begleitet von Sabotage und allerhand fiesen Aktionen, doch Juli findet heraus, dass dahinter noch mehr steckt, ein heimtückischer Plan, der irgendwie mit ihrem nächsten Fußballspiel zu tun hat. 12

13 Schubert, Ulli: Fiese Fouls Reinbek bei Hamburg, S. SCHUB - SLK3 Die Anzeige, die der 12-jährige Finn in der Zeitung entdeckt, lautet: "Fußballstars von morgen gesucht". Natürlich interessiert er sich sofort für das Sommerferien-Fußball-Camp an der Nordseeküste. Für die Besten winkt die Aufnahme in ein Fußballinternat. Ob sein Talent dafür reicht? Schubert, Ulli: Teufelskick um Mitternacht Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, S. SCHUB - SLK3 Nach den Ferien geht der Alltag im Internat los. Es reicht nicht, ein guter Kicker zu sein, auch die schulischen Leistungen müssen stimmen. Für Finn eine harte Probe! Aber fast noch schwieriger scheint sich der Konflikt mit ein paar Jungs aus dem benachbarten Dorf zu entwickeln. Die Wogen zwischen den Internats-Fußballern und den Dorf-Kickern schlagen immer höher. Schubert, Ulli: Volles Risiko Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, S. SCHUB - SLK3 Ein «Tag der offenen Tür» steht an in der Fußballschule am Meer. Die Nachwuchskicker sollen ihren Eltern und anderen Interessierten zeigen, was sie können. Finn ist von dieser Idee gar nicht begeistert - nicht weil er nichts kann, sondern weil er mit seinem Vater im Clinch liegt. Tatsächlich kommt es wieder zum Streit, und Finns Vater droht, den Geldhahn zuzudrehen. Sonnleitner, Marco: Die drei??? und der gestohlene Sieg Stuttgart: Kosmos, S. DRE - SLK3 KRIMI Wegen mehrerer offensichtlicher Fehlentscheidungen der Schiedsrichterin gewinnt das regionale Frauenfußball-Team gegen die überlegenen Gegnerinnen. Peter und Bob sind Zeugen dieser zweifelhaften Umstände und wittern einen neuen Fall für "Die drei???". Wich, Henriette: Fußballstar in Gefahr Stuttgart: Kosmos, S. DRE - SLK3-KRIMI Der nette Bastian erobert das Herz der Hobbydetektivinnen Kim, Marie und Franzi im Sturm. Und sie wollen ihm unbedingt helfen! Denn der gut aussehende und charmante Star der Junioren- Fußballmannschaft wird von einem Unbekannten sabotiert. Als nach gemeinen Droh-SMS auch noch Bastians Trainingsgeräte manipuliert werden ist das Maß voll. 13

14 Kindersachbücher Ballinger, Erich: Tooor alles, was du über Fußball wissen willst München: Betz, S. SPO 245 B SK Ballinger erklärt leicht verständlich und locker - und nicht immer ganz ernst gemeint - Fußballregeln und -begriffe. Er gibt Tipps für das Spiel unter Freunden (auch Schwächere mitspielen lassen), zeigt Fouls und deren Bestrafung durch den Schiedsrichter, beschreibt mögliche Verletzungen und deren Vorbeugung, erläutert die Fußballtabellen in der Zeitung. Bausenwein, Christoph: Fußballbuch SPO 245 F SJ Nürnberg: Tessloff, S. Regeln, Technik, Taktik sowie Geschichte des internationalen Fußballs; deutsche Meisterschaft und DFB-Pokal, Europacup, Welt- und Europameisterschaften. Die Vereine der Bundesliga, die besten Vereine Europas, Spielerlexikon; Anekdoten zu WM und EM. Wann ist das Fußballspiel entstanden? Was sind Effet, Volley und Dropkick? Dreisbach, Jens: Die Fußballnationen Europas Köln: Naumann & Göbel, S. SPO 245 F SJ Dieses Buch porträtiert die europäischen Fußballnationen mit ihren größten Erfolgen bei Welt- und Europameisterschaften, den legendärsten Spielern, den bedeutendsten Trainern und den spektakulärsten Spielen und wirft einen Blick zurück auf die bisherigen EM-Turniere mit allen Spielen, allen Ergebnissen und allen wichtigen Daten und Statistiken. Gifford, Clive: Mein großes Fußballbuch: alles über Geschichte, Regeln, Technik und Stars München: Ars Ed., S. SPO 252 M SJ Wissen zu Technik, Taktik, Geschichte, berühmten Vereinen, Spielern und Wettbewerben sowie der Fußballszene in Deutschland wird sowohl faktenreich und sachkundig als auch unterhaltend und sehr animierend vermittelt. Heering, Kurt J.: Die 100 besten Fußballer der Welt- die Stars des neuen Jahrtausends München: Ars Ed., S. SPO 250 H - SJ Viele Fakten, Fotos und Hintergrundwissen zu den Spitzenfußballern dieses Jahrtausends, ihren Vereinen und Trainern. Dazu Kapitel über die Erfolge des spanischen Fußballs und Deutschlands neue, junge "Zauberer". Hornby, Hugh: Fußball vom Bolzplatz zur modernen Arena: die Geschichte eines Volkssports Hildesheim: Gerstenberg, S. SPO 250 F SJ Vermittelt wird alles Wissenswerte rund um das Thema Fußball. 14

15 Neumayer, Gabi: Fußball mit vielen Extras: Aufdeckfolien, Ausklappseiten München: Cbj, S. SPO 245 F SK Dass die Nummer 1 dem Torwart gehört, wissen wir spätestens seit der WM Aber was bedeuten die Rückennummern der anderen Spieler? Und was hat die Schwalbe im Fußballspiel verloren? Die Sachbuchreihe mit der Maus weiß auf alle Fragen eine Antwort und erklärt anschaulich alles Wissenswerte und Erstaunliche über die Entstehung und Geschichte des Spiels, Regeln, geheime Trainingsmethoden, Wettbewerbe und Pokale. Noa, Sandra: Die besten Fußballtricks dribbeln, passen, schießen wie die Profis Köln: Schwger & Steinlein, S. SPO 245 B SK Dreißig Tricks der weltbesten Fußball-Stars wie Christiano Ronaldo mit seinem doppelten Übersteiger, Didier Drogba mit seinem Sohlentrick oder Marta mit ihrer 360-Grad-Drehung werden genau erklärt. Petry, Christian: Fußball Bindlach: Loewe, S. SPO 245 F SK Kindern ab ca. 8 wird in bekannter Frage-Antwort-Manier erstes Wissen rund um den Fußball in verständlicher und ansprechender Form vermittelt. Hörbücher Blanck, Ulf: Die drei???-kids Fußballalarm München: Sony, CD Justus' Onkel Titus soll von einem alten Schulfreund das Grundstück erben, auf dem sein Schrottplatz steht ' unter einer Bedingung: Das Fußballteam, dem die beiden für kurze Zeit angehörten, soll ein Spiel gegen eine andere Mannschaft gewinnen. Fußball Nürnberg: Tessloff, CD Theo, Tess und Quentin, die 3 bekannten Figuren aus den Was-ist-was-TV-Sendungen, präsentieren Wissenswertes, Lustiges und Informatives rund um das Thema Fußball. Lenk, Fabian: Das Wunder von Bern Hamburg: Jumbo, 2014 Die Zeitdetektive erleben, wie Trainer Sepp Herberger seine Mannschaft auf das WM-Finale einschwört. Bald können sie mehrere gegen die Spieler gerichtete Intrigen vereiteln und erhalten nicht nur Tickets für das Endspiel, sondern werden auch Zeugen des Teamgeists, den Herberger kultiviert. Massanek, Joachim: Deniz, die Lokomotive Frankfurt am Main: Baumhaus, CD Um in der E-Jugend bestehen zu können, engagiert Trainer Willie den begabten, aber nicht ganz einfachen Deniz. Die Probleme sind schon vorprogrammiert, aber die Fußball-Kerle halten zusammen. 15

16 Massanek, Joachim: Joschka, die siebte Kavallerie Frankfurt am Main: Baumhaus, CD Joschka, der kleinste Fußballkerl, legt sich mit der Skatergang "Flammenmützen" an, die daraufhin den Fußballkerlen ihre schwarzen Trikots klauen. Zum Glück hat Super-Trainer Willi eine klasse Idee. Massanek, Joachim: Juli, die Viererkette Frankfurt am Main: Baumhaus, CD Nach den Ferien wartet eine Riesenüberraschung auf die Wilden Fußballkerle: Ihr Boltzplatz ist kein Boltzplatz mehr, sondern ein richtiges Stadion! Mit einer tollen Flutlichtanlage! Und dann spielen die wilden Kicker auch noch in einer eigenen Liga. Natürlich sind alle mächtig stolz und mit Feuereifer dabei. Nur Juli ist in letzter Zeit so bedrückt. Was keiner von seinen Freunden weiß: Juli wird von der fiesen Bande um den Dicken Michi erpresst. Massanek, Joachim: Marlon, die Nummer 10 Frankfurt am Main: Baumhaus, CD Ausgerechnet Marlon, die unersetzliche Nummer 10 der Fußballkerle, verletzt sich beim Kartfahren so schwer, dass er vorläufig nicht mehr kicken kann. Marlon ist stocksauer auf Rocce, weil dieser die Schuld an dem Unfall trägt. Die beiden reden kein Wort mehr miteinander. Massanek, Joachim: Maxi Tippkick Maximilian Frankfurt am Main: Baumhaus, CD Maxi, schon immer ein großer Schweiger, verliert plötzlich die Sprache. Und seinen sagenhaften Schuss dazu! Da hilft nur eine Schocktherapie durch die wilden Fußball-Kerle! Massanek, Joachim: Vanessa, die Unerschrockene Frankfurt am Main, CD Vanessa zieht mit ihrem verwitweten Vater von Hamburg nach München. Sie will unbedingt bei den Fußballkerlen mitspielen! Aber als Mädchen hat sie es ganz schön schwer, von den Kerlen anerkannt zu werden. Minninger, André: Die drei??? Fußballfieber Hamburg: BMG, CD Peter, der Zweite Detektiv, trainiert begeistert für die kalifornische Schulfußballmeisterschaften. Zur gleichen Zeit erscheint ein Junge auf dem Schrottplatz und bittet die Drei??? um Hilfe. Nahrgang, Frauke: Im Untergrund München: Sony, CD Die Teufelskicker sind außer sich - der Fußballplatz hat heimlich Besuch von unten bekommen! An Training ist nicht zu denken. Schaffen sie es, bis zum Spiel gegen Langstadt den Platz wieder bespielbar zu machen? Doch was ist mit Mehmet los? Der Keeper der Blau-Gelben benimmt sich ziemlich seltsam. Als ihm dann noch ein dicker Patzer passiert und er einen geheimnisvollen Briefumschlag mit zwei undurchsichtigen Türken auf dem Schulhof austauscht, gerät die Freundschaft der Kinder gewaltig aus den Fugen und wird auf eine harte Probe gestellt. 16

17 Nahrgang, Frauke: Jäger des verlorenen Pokals München: Sony, CD Catrina und Niko haben einen Ferienjob: Im Auftrag des Präsidenten entrümpeln sie das Vereinsheim. Beim Entstauben alter Trophäen machen sie eine seltsame Entdeckung. Anstelle des Meisterschaftspokals, den das Team von Blau-Gelb vor 30 Jahren gewann, steht ein billiges Plastikimitat in der Vitrine. Als die Kinder der Sache nachgehen, stoßen sie auf eine seltsame Geschichte. Nahrgang, Frauke: Kicken auf Kufen München: Sony, CD Wieder einmal ist es Zeit für das große Derby des SV Blau-Gelb geben die Erzrivalen vom VfB. Doch der plötzliche Wintereinbruch macht den Teufelskickern einen Strich durch die Rechnung. Der Platz ist knüppelhart gefroren und unbespielbar. Da haben die Kinder eine kuriose Idee. Nahrgang, Frauke: Mädchenalarm München: Sony, CD Wer kann besser kicken, Jungs oder Mädchen? Für Niko, Moritz und Mehmet ist die Sache klar: Natürlich ist es viel schwerer, ins Männer-Nationalteam zu kommen als in die Frauen-Auswahl. Catrina, Elena und Rebekka sind stocksauer, als sie das hören, und bieten ihren männlichen Teamkollegen eine verwegene Wette an: Sie wollen die arroganten Jungs mit einem Mädchen-Team schlagen. Nahrgang, Frauke: Sieg um jeden Preis München: Sony, CD Die Teufelskicker sind richtig heiß auf das Derby gegen den VfB. Ein Sieg soll den Saisonabschluss krönen und dem Erzrivalen den Kreismeistertitel verhageln. Doch plötzlich droht Spitzenstürmer Olli das Aus. Seine Mutter will ihn vom Verein abmelden, noch vor dem großen Spiel! Jetzt heißt es für die Teufelskicker: doppelt geschickt taktieren! Nicht nur der VfB muss vom Platz gefegt werden, auch die Pläne von Ollis Mutter müssen vom Tisch! Nahrgang, Frauke: Verpasste Chance München: Sony, CD Endlich Sommerferien! Zeit, das Vereinsheim auf Vordermann zu bringen und auf den Bolzplätzen in der Nachbarschaft ein bisschen zu spionieren und nach neuen Talenten für die Teufelskicker- Mannschaft Ausschau zu halten. Beim letzten Freundschaftsspiel haben die Freunde ziemlich miserabel abgeschnitten. Frischer Wind muss her! Und natürlich müssen sie aufpassen, dass ihnen ihre Erzrivalen vom VfB nicht die besten Spieler vor der Nase wegschnappen. Nieländer, Peter: Rund um den Fußball Hamburg: Jumbo CD Viele Fragen rund um den Fußball werden hier erklärt: Was sind die wichtigsten Regeln? Welche Ausrüstung brauche ich? Was tut ein Schiedsrichter? Und spielt ein Profi immer nur Fußball? Wie geht es in einem richtig großen Stadion zu? 17

18 Nielsen, Maja: Fußballhelden Der Weg zur Weltmeisterschaft Hamburg: Jumbo, CD Hörbuchfeature über die deutsche Nationalmannschaft, die 1954 Weltmeister wurde, und einen Freiburger Nachwuchsprofi. Sonnleitner, Marco: Fußball-Teufel München: Sony, CD Eigentlich wollen die drei??? am Felsen Hooked Nose nur nach einem verschwundenen Hund suchen, doch schon bald taucht ein düsterer Mann mit Pferdefuss auf. Ist der Hooked Nose wirklich ein verfluchter Ort, an dem der Teufel umgeht? Und was hat der junge Fußballer Lenni Carson mit dem Geheimnis des Felsen zu tun? Thilo:Torjägergeschichten und Fußballgeschichten Hamburg: Jumbo, CD Spannend und unterhaltsam liest der Schauspieler Robert Missler 16 Kurzgeschichten von zwei renommierten Kinderbuchautoren. Wich, Henriette: Fußballstar in Gefahr München: Sony, CD Kim, Franzi und Marie lernen den Fußballer Bastian kennen und sind total im Fußballfieber. Bastian soll im Training zeigen, ob er für die Aufnahme in die U17-Nationalmannschaft geeignet ist, doch dabei geht alles schief. Interessante Internet-Quellen Brüggemeier, Franz- Josef: Fussball mehr als nur ein Spiel Bundeszentrale für politische Bildung, Online-Ressource (html, 59 S.) Die Geschichte des Fußballs, seine Fans, aber auch sein Stellenwert für Politik, Wirtschaft und Medien sind Thema dieses Heftes. Kömmerling, Anja: Ole Goldfuß Ohrka e.v., Online-Ressource (80 Min.) Fußballgeschichte zum Hören für Kinder ab 5 Jahre. FIFA.com FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014 Offizielle Homepage des Welt-Fußballverbandes zu WM mit Informationen über das Turnier und die beteiligten Mannschaften. Fußball die wichtigsten Regeln in leichter Sprache Lebenshilfe Bremen, Online-Ressource (pdf, 48 S.) https://www.lebenshilfe.de/de/leichte-sprache/freizeit/downloads/fussball-regeln-in-ls.pdf 18

19 Deutscher Fußball-Bund Fußball-Regeln 2009/2010. Online-Ressource (pdf, 120 S.) DFB.de Deutscher Fußball-Bund Offizielle Homepage des DFB mit aktuellen Nachrichten zum Spieletrieb der Fußball-Ligen und der Nationalmannschaften sowie Tipps und Arbeitshilfen für das Fußballtraining. Soccerdrills.de Fußballtraining online Verschiedene Übungseinheiten für das Fußballtraining von Jugendlichen und Kindern. Geobine.de Diese Erdkunde-Internetseite für Kinder hält zahlreiche Informationen über Brasilien bereit, dem land, in dem dieses Jahr die Fußballweltmeisterschaft stattfindet. Für Kinder ab 10 Jahren. Kindernetz.de Webseite mit vielen wissenswerten Informationen rund um das Thema Fußball für Kinder ab etwa 10 Jahren. 19

20 Der Medienbestand der Bücherei wird ständig aktualisiert und es kommen neue Bücher hinzu. Verliehene Titel können wir Euch gerne vormerken Stadtbücherei Kellinghusen Hauptstr Kellinghusen Tel.: 04822/ Öffnungszeiten Montag, Dienstag und Freitag: und Uhr Donnerstag: und Uhr Mittwoch und Samstag: und im Internet fast rund um die Uhr Auswahlverzeichnis Stadtbücherei Kellinghusen Mai

Alles Wissenswerte rund um Geschichte, Techniken, Regeln, Turnieren und berühmte Spieler.

Alles Wissenswerte rund um Geschichte, Techniken, Regeln, Turnieren und berühmte Spieler. Fußball-Wissen Alles Wissenswerte rund um Geschichte, Techniken, Regeln, Turnieren und berühmte Spieler. Auf geht's zum Fussball! Wie läuft ein großes Fußballspiel ab? Welche Ausrüstung braucht ein Fußballspieler?

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

Neue 4.1 Kinderliteratur der Stadtbücherei Warendorf Stand 13.03.2014

Neue 4.1 Kinderliteratur der Stadtbücherei Warendorf Stand 13.03.2014 Neue 4.1 Kinderliteratur der Stadtbücherei Warendorf Stand 13.03.2014 4.1 Nap Napp, Daniel: Achtung, hier kommt Lotta! / Daniel Napp. Weinheim [u.a.] : Beltz & Gelberg, 2011. Chapman, Linda: Im Bann der

Mehr

Wenn der Papa die Mama haut

Wenn der Papa die Mama haut Pixie_Umschlag2 22:48 Uhr Herausgegeben von: Seite 1 Wenn der Papa die Mama haut Sicherheitstipps für Mädchen und Jungen Landesarbeitsgemeinschaft Autonomer Frauenhäuser Nordrhein-Westfalen Postfach 50

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Fußball. Die wichtigsten Regeln in Leichter Sprache

Fußball. Die wichtigsten Regeln in Leichter Sprache Fußball Die wichtigsten Regeln in Leichter Sprache In diesem Heft stehen die wichtigsten Fußball-Regeln. Das Büro für Leichte Sprache ist von der Lebenshilfe Bremen. Wir haben die Regeln in Leichte Sprache

Mehr

Allianz Girls Cup 2012

Allianz Girls Cup 2012 Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG Allianz Girls Cup 2012 Information zur Mädchen- Turnierserie für Vereine Der Allianz Girls Cup 2012 wird unterstützt durch den DFB Grußwort Grußwort von Silvia Neid

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt Lenis großer Traum Lenis großer Traum Mit Illustrationen von Vera Schmidt Leni ist aufgeregt! Gleich kommt ihr Onkel Friedrich von einer ganz langen Reise zurück. Leni hat ihn schon lange nicht mehr gesehen

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Was passiert bei Glück im Körper?

Was passiert bei Glück im Körper? Das kleine Glück Das große Glück Das geteilte Glück Was passiert bei Glück im Körper? für ein paar wunderbare Momente taucht man ein in ein blubberndes Wohlfühlbad Eine gelungene Mathearbeit, die Vorfreude

Mehr

Ländervergleich: Sachsen Afghanistan

Ländervergleich: Sachsen Afghanistan Ländervergleich: Sachsen Afghanistan 1 zu B1a Aufgabe 1 a Seht euch die Deutschlandkarte im Textbuch an. Wo liegt Sachsen? Bayern? Berlin? Hamburg? b Sucht auf einer Europakarte: Wo liegt Österreich? Wo

Mehr

Aus Verben werden Nomen

Aus Verben werden Nomen Nach vom, zum, beim und das wird aus dem Tunwort ein Namenwort! Onkel Otto kann nicht lesen. Er musš daš Lesen lernen. Karin will tanzen. Sie muss daš Tanzen üben. Paula kann nicht gut zeichnen. Sie muss

Mehr

Thema Taschengeld Lest die Texte und beantwortet die Fragen.

Thema Taschengeld Lest die Texte und beantwortet die Fragen. Taschengeld wie viel, wofür? 1 Woran denkst du beim Thema Taschengeld? 2 Thema Taschengeld Lest die Texte und beantwortet die Fragen. Wer ist unzufrieden? bekommt auch etwas Taschengeld von den Großeltern?

Mehr

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach.

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Tom und seine Teddys In Toms Kinderzimmer sah es wieder einmal unordentlich aus. Die Autos, Raketen, der Fußball und die Plüschtiere lagen

Mehr

Die drei??? im Haus des Henkers

Die drei??? im Haus des Henkers Die drei??? im Haus des Henkers Marco Sonnleitner Eine Serie von Überfällen hält die Polizei von Rocky Beach in Atem. Als ein harmlos wirkender Mann ganz unerwartet den letzten Raub gesteht, ist Justus,

Mehr

FC Utzenstorf F - Junioren

FC Utzenstorf F - Junioren Spass am Fussball spielen steht im Kinderfussball absolut im Vordergrund - das Siegen ist zweitrangig Fussball gehört seit jeher zu den beliebtesten Sportarten und Freizeitbetätigungen unserer Gesellschaft.

Mehr

Stern des Südens Welche Münchner Fussballmannschaft kennt man auf der ganzen Welt? Wie heißt dieser Club, der hierzulande die Rekorde hält?

Stern des Südens Welche Münchner Fussballmannschaft kennt man auf der ganzen Welt? Wie heißt dieser Club, der hierzulande die Rekorde hält? Stern des Südens Welche Münchner Fussballmannschaft kennt man auf der ganzen Welt? Wie heißt dieser Club, der hierzulande die Rekorde hält? Wer hat schon gewonnen was es jemals zu gewinnen gab? Wer bringt

Mehr

Trotzdem deshalb denn

Trotzdem deshalb denn Ein Spiel für 3 bis 5 Schülerinnen und Schüler Dauer: ca. 30 Minuten Kopiervorlage zu deutsch.com 2, Lektion 23A, A4 bis A7 Hinweise für Lehrerinnen und Lehrer: Mit diesem Spiel üben die Schülerinnen und

Mehr

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Das Waldhaus (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein armer Waldarbeiter wohnt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in einem kleinen Haus an einem großen Wald. Jeden Morgen geht

Mehr

C+Kurs. Der Spieltag / Die Ansprachen

C+Kurs. Der Spieltag / Die Ansprachen C+Kurs Der Spieltag / Die Ansprachen Trainer Kompetenz und Leidenschaft, Die Details, die zum Sieg verhelfen Je mehr der Trainer sein Metier kennt und es beherrscht, desto höher ist die Sympathie und der

Mehr

Richtiges Coachen I. «F- und E-Junioren» Übersicht nach Altersklassen. "So lernen unsere junge Spielerinnen und Spieler"

Richtiges Coachen I. «F- und E-Junioren» Übersicht nach Altersklassen. So lernen unsere junge Spielerinnen und Spieler Richtiges Coachen I "So lernen unsere junge Spielerinnen und Spieler" Übersicht nach Altersklassen «F- und E-Junioren» Version 1.0 Seite 1 / 5 Coachingaspekte I: Altersklassen F- und E-Junioren Der Kinderfussball

Mehr

Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4

Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4 Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4 Kapitel 1 S. 7 1. Was macht Frau Tischbein in ihrem Haus? 2. Wer ist bei ihr? 3. Wohin soll Emil fahren? 4. Wie heisst die

Mehr

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 51 Warum willst du eigentlich in Deutschland arbeiten? ich besser Deutsch lernen möchte. a) Denn b) Dann c) Weil

Mehr

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte.

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Am Montag, den 15.09.2008 starteten wir (9 Teilnehmer und 3 Teamleiter) im Heutingsheimer Gemeindehaus mit dem Leben auf Zeit in einer WG. Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche

Mehr

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 news Juli September 2015 } Kinder- und Jugendtreff neu einrichten 3 } Linda sagt «Tschüss», Emanuel & Annina «Hallo»! 6 } Sommerferien mit dem z4 in der

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien ZOCKEN IM FUSSBALL Bei Sportwetten kann man viel Geld gewinnen aber auch verlieren. Betrüger versuchen deshalb immer wieder, den Spielausgang zu beeinflussen. Sie bezahlen Spieler oder Schiedsrichter,

Mehr

FUSSBALL HERZ MIT. Charity. Turnier. Wir helfen Kindern

FUSSBALL HERZ MIT. Charity. Turnier. Wir helfen Kindern Turnier FUSSBALL 2015 Turnier 2015 FUSSBALL In Kooperation mit der Steirischen Kinderkrebshilfe zur Unterstützung von hilfsbedürftigen, krebskranken Kindern und Jugendlichen in der Steiermark Mittwoch,

Mehr

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern-

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern- Janine Rosemann Es knarzt (dritte Bearbeitung) Es tut sich nichts in dem Dorf. Meine Frau ist weg. In diesem Dorf mähen die Schafe einmal am Tag, aber sonst ist es still nach um drei. Meine Frau ist verschwunden.

Mehr

In der Mitte einmal falten und anschließend zusammen kleben

In der Mitte einmal falten und anschließend zusammen kleben Suchbeispiele: 1. Was ist eine Suchmaschine? Eine Internetfunktion zum Finden von Seiten - Ein Gerät, mit dem man verlorene Sache wiederfindet 2. Ist im Suchergebnis immer nur das, wonach ihr gesucht habt?

Mehr

Übersicht zur das - dass Schreibung

Übersicht zur das - dass Schreibung Overheadfolie Übersicht zur das - dass Schreibung DAS 1. Begleiter (Artikel): Ersatzwort = ein 2. Hinweisendes Fürwort (Demonstrativpronomen): Ersatzwort = dies, es 3. Rückbezügliches Fürwort (Relativpronomen):

Mehr

Platons Höhle. Zur Vorbereitung: Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse. von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320

Platons Höhle. Zur Vorbereitung: Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse. von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320 Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse Platons Höhle von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320 Zur Vorbereitung: Warst Du auch schon in einer Höhle? Wo? Warum warst Du dort? Was hast Du dort

Mehr

Da schau her, ein Blütenmeer!

Da schau her, ein Blütenmeer! Mira Lobe Die Omama im Apfelbaum 4 Andi blieb allein mit dem Großmutterbild. Er betrachtete es eingehend: der Federhut mit den weißen Löckchen darunter; das schelmischlachende Gesicht; den großen Beutel

Mehr

BÜCHERLISTE DER TESTLESER. ARTHUR UNSICHTBAR und der Schrecken von Thorblefort Castle. vom Verlag empfohlenes Alter : 10-11 Jahre

BÜCHERLISTE DER TESTLESER. ARTHUR UNSICHTBAR und der Schrecken von Thorblefort Castle. vom Verlag empfohlenes Alter : 10-11 Jahre Arnold, Luise ARTHUR UNSICHTBAR und der Schrecken von Thorblefort Castle ISBN: 978-3596852031 Arold, Marliese MAGIC GIRLS 01: Der verhängnisvolle Fluch ISBN: 978-3760728230 Ars Edition, München Becker,

Mehr

Lea und Justin in der Schuldenfalle?!

Lea und Justin in der Schuldenfalle?! Frauke Steffek Lea und Justin in der Schuldenfalle?! Arbeitsblätter zur Überprüfung des Textverständnisses Begleitmaterial zum Downloaden Name: ab Kapitel 2 Datum: Ein Leben mit oder ohne Schulden? Stell

Mehr

Conni und. die Detektive. Julia Boehme. Conni und die Detektive

Conni und. die Detektive. Julia Boehme. Conni und die Detektive 5,5 mm 28,5 mm 14,5 mm Band 18 Conni und 18 die Detektive Conni und die Detektive Julia Boehme Julia Boehme Aufregung an Connis Schule: Erst verschwinden Annas neue Turnschuhe, dann wird Geld gestohlen!

Mehr

SpVgg Markt Schwabener Au e.v.

SpVgg Markt Schwabener Au e.v. Lieber Eltern, zusammen mit allen Spielern der F- und E-Jugend haben wir erfolgreich die drei Gesamttrainingseinheiten abgeschlossen. Daraufhin hat sich das Trainerteam des Kleinfelds zusammengesetzt um

Mehr

5 Tipps für angehende Autoren

5 Tipps für angehende Autoren 5 Tipps für angehende Autoren von Markus Kessler Ihr Coach auf dem Weg zum eigenen Buch Ich weiss, wie schwer es ist, immer wieder die Herausforderung des leeren Bildschirms anzunehmen. Ich weiss aber

Mehr

Der Fernseher ist. Stimmt. Ich sehe gerne Spielfilme. Mein Lieblingsprogramm ist MTV. Nachrichten finde ich langweilig.

Der Fernseher ist. Stimmt. Ich sehe gerne Spielfilme. Mein Lieblingsprogramm ist MTV. Nachrichten finde ich langweilig. Medien 1 So ein Mist Seht das Bild an und sprecht darüber: wer, wo, was? Das sind Sie wollen Aber Der Fernseher ist Sie sitzen vor 11 2 3 Hört zu. Was ist passiert? Tom oder Sandra Wer sagt was? Hört noch

Mehr

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen)

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen) Kater Graustirn (Nach einem russischen Märchen) Es war einmal. Ein alter Bauer hat drei Söhne. Der erste Sohn heißt Mauler. Der zweite Sohn heißt Fauler. Der dritte Sohn heißt Kusma. Mauler und Fauler

Mehr

a. gelacht b. Handy c. los d. Jugendherberge e. warst f. gestern g. gewartet h. nass i. schnell j. eingestiegen k. Wetter l. Minuten m.

a. gelacht b. Handy c. los d. Jugendherberge e. warst f. gestern g. gewartet h. nass i. schnell j. eingestiegen k. Wetter l. Minuten m. Übungen zum Wortschatz Modul 1: Hören 2. Kreuzen Sie an: Richtig oder Falsch? Das Wetter morgen Auch an diesem Wochenende wird es in Deutschland noch nicht richtig sommerlich warm. Im Norden gibt es am

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

SCHWALBEN UND ANDERE SIMULATIONEN: BETRUG AM FUẞBALL

SCHWALBEN UND ANDERE SIMULATIONEN: BETRUG AM FUẞBALL Seite 1 von 5 Nur weil ein Spieler hinfällt, muss noch lange kein Foulspiel vorliegen. SCHWALBEN UND ANDERE SIMULATIONEN: BETRUG AM FUẞBALL Wann es einen Einwurf oder eine Ecke gibt, ist wohl jedem Fußballer

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

AN DER ARCHE UM ACHT

AN DER ARCHE UM ACHT ULRICH HUB AN DER ARCHE UM ACHT KINDERSTÜCK VERLAG DER AUTOREN Verlag der Autoren Frankfurt am Main, 2006 Alle Rechte vorbehalten, insbesondere das der Aufführung durch Berufs- und Laienbühnen, des öffentlichen

Mehr

Interview mit Martin Widmark

Interview mit Martin Widmark Das folgende Interview wurde per Email durchgeführt, da Martin Widmark zurzeit in Melbourne (Australien) weilt. Sein Wunsch war, dieses Interview in der Du-Form zu führen. Deshalb finden sich im Gespräch

Mehr

DOWNLOAD VORSCHAU. Diebstahl im Klassenzimmer. zur Vollversion. Lesetext und Aufgaben in jeweils zwei Differenzierungsstufen.

DOWNLOAD VORSCHAU. Diebstahl im Klassenzimmer. zur Vollversion. Lesetext und Aufgaben in jeweils zwei Differenzierungsstufen. DOWNLOAD Barbara Hasenbein Diebstahl im Klassenzimmer Lesetext und Aufgaben in jeweils zwei Differenzierungsstufen auszug aus dem Originaltitel: Text 1 Zugegriffen Herr Albrecht hat gerade mit der Stunde

Mehr

Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings bei PINK entstanden

Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings bei PINK entstanden Alles gut!? Tipps zum Cool bleiben, wenn Erwachsene ständig was von dir wollen, wenn dich Wut oder Aggressionen überfallen oder dir einfach alles zu viel wird. Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings

Mehr

Die Fußballnäher. Zusammengestellt von A. Hösele 2008

Die Fußballnäher. Zusammengestellt von A. Hösele 2008 Die Fußballnäher Zusammengestellt von A. Hösele 2008 Markenfußbälle, wie sie auch bei der Fußball-EM zum Einsatz kommen, kosten hierzulande über 100 Euro. Den Profit machen die internationalen Sportkonzerne

Mehr

Leseprobe. Mark Twain. Tom Sawyer als Detektiv. Übersetzt von Andreas Nohl. Illustriert von Jan Reiser ISBN: 978-3-446-23668-4

Leseprobe. Mark Twain. Tom Sawyer als Detektiv. Übersetzt von Andreas Nohl. Illustriert von Jan Reiser ISBN: 978-3-446-23668-4 Leseprobe Mark Twain Tom Sawyer als Detektiv Übersetzt von Andreas Nohl Illustriert von Jan Reiser ISBN: 978-3-446-23668-4 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser-literaturverlage.de/978-3-446-23668-4

Mehr

Die Trainerzeitschrift des Deutschen Fußball-Bundes. http://fcb-kidsclub.de/de/events/einlaufkinder/

Die Trainerzeitschrift des Deutschen Fußball-Bundes. http://fcb-kidsclub.de/de/events/einlaufkinder/ Bayern München Einlaufkinder: Einteilung erfolgt meist über Verlosungen in den Medien, Sponsoren sind zuständig oder über Verlosungen im Kids-Club http://fcb-kidsclub.de/de/events/einlaufkinder/ Mitgliedschaft

Mehr

Mimis Eltern trennen sich.... Eltern auch

Mimis Eltern trennen sich.... Eltern auch Mimis Eltern trennen sich... Eltern auch Diese Broschüre sowie die Illustrationen wurden im Rahmen einer Projektarbeit von Franziska Johann - Studentin B.A. Soziale Arbeit, KatHO NRW erstellt. Nachdruck

Mehr

In den Geschichten von Pizza in Pisa von Stefan Wilfert geht es darum, Kriminalfälle unter Mithilfe von kleinen Hinweisen zu lösen.

In den Geschichten von Pizza in Pisa von Stefan Wilfert geht es darum, Kriminalfälle unter Mithilfe von kleinen Hinweisen zu lösen. Detektiv-Prüfung Zielgruppe: 3./4. Klasse Dauer: einschließlich Stöberphase 1,5 Stunden Inhalt In den Geschichten von Pizza in Pisa von Stefan Wilfert geht es darum, Kriminalfälle unter Mithilfe von kleinen

Mehr

Tipps und Fakten zur Nutzung von Internet und Handy

Tipps und Fakten zur Nutzung von Internet und Handy Beratungsstelle für Jungen Tipps und Fakten zur Nutzung von Internet und Handy Sicher kennst Du Dich gut aus mit Internet und Handy und hast vielleicht ja selber auch schon Dein eigenes. Beides kann sehr

Mehr

Buchempfehlungen der Stadtbücherei Bad Harzburg für Kinder im Alter von 6 bis 7 Jahre

Buchempfehlungen der Stadtbücherei Bad Harzburg für Kinder im Alter von 6 bis 7 Jahre Stadtbücherei im Kurzentrum der Stadt Bad Harzburg. Bücher, CDs, Zeitschriften und... Page 1 of 12 :: Seite drucken :: Buchempfehlungen der Stadtbücherei Bad Harzburg für Kinder im Alter von 6 bis 7 Jahre

Mehr

Der Bernsteinmond oder Das geheimnisvolle Mädchen

Der Bernsteinmond oder Das geheimnisvolle Mädchen Empfehlung: ab 13 (6./7. Schulstufe) Inhaltsangabe: Professor Fritz, ein sehr bekannter Archäologe, beschäftigt sich schon sehr lange mit dem Leben der Menschen in der Bronzezeit. Der Altertumsforscher

Mehr

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben?

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben? 815 2380 2360 2317 2297 1 2 3 4 9. A Kannst du jetzt anrufen? Du rufst an. Will er jetzt nicht arbeiten? Er arbeitet jetzt nicht. Kann ich ab und zu nicht anrufen? Ich rufe ab und zu an. Wollen wir morgens

Mehr

ANZAG GIRLS CUP in Leverkusen: Über 400 Nachwuchskickerinnen auf Torjagd

ANZAG GIRLS CUP in Leverkusen: Über 400 Nachwuchskickerinnen auf Torjagd P R E S S E I N F O R M A T I O N ANZAG GIRLS CUP in Leverkusen: Über 400 Nachwuchskickerinnen auf Torjagd 40 Mädchen-Fußballmannschaften lieferten sich spannende Wettkämpfe / Apotheker übernahmen Gesundheitspatenschaften

Mehr

Offene Kinder- und Jugendarbeit

Offene Kinder- und Jugendarbeit Offene Kinder- und Jugendarbeit März - Mai 2013 Personelles Und tschüss! Uf Wiederluägä! Au revoir! Arrivederci! Sin seveser! Nun ist es soweit, langsam naht der letzte Arbeitstag und die Türen des z4

Mehr

Luxuslärm Leb deine Träume

Luxuslärm Leb deine Träume Polti/Luxuslärm Luxuslärm Leb deine Träume Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.luxuslaerm.de Luxuslärm

Mehr

Österreichischer Fußball-Bund Direktion Sport

Österreichischer Fußball-Bund Direktion Sport Österreichischer Fußball-Bund Direktion Sport Oberster Grundsatz im Kinderfußball Spiel, Spaß und Technik hat im Kinderfußball absolute Priorität! Didi Constantini, ÖFB-Teamchef Leitsätze für den Kinderfußball

Mehr

Nach vom, zum, beim und das wird aus dem Verb ein Substantiv!

Nach vom, zum, beim und das wird aus dem Verb ein Substantiv! Aus Verben werden Substantive (Nomen) Nach vom, zum, beim und das wird aus dem Verb ein Substantiv! Beispiele: Die Jungen spielen gerne Fußball. Vom Spielen haben sie jetzt blaue Flecken. Sie haben jetzt

Mehr

Tokio Hotel Durch den Monsun

Tokio Hotel Durch den Monsun Oliver Gast, Universal Music Tokio Hotel Niveau: Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.tokiohotel.de Tokio Hotel Das Fenster

Mehr

4 Szene. Alle hatten Grün oder wie mich eine Ampel zum Tanzen brachte

4 Szene. Alle hatten Grün oder wie mich eine Ampel zum Tanzen brachte Alle hatten Grün oder wie mich eine Ampel zum Tanzen brachte Die Straße ist kein guter Ort zum Tanzen - zu viel Verkehr, kein guter Sound, klar? Aber ich habe auf der Straße einen echten Tanz hingelegt

Mehr

Das Märchen von der verkauften Zeit

Das Märchen von der verkauften Zeit Dietrich Mendt Das Märchen von der verkauften Zeit Das Märchen von der verkauften Zeit Allegro für Srecher und Orgel q = 112 8',16' 5 f f f Matthias Drude (2005) m 7 9 Heute will ich euch von einem Bekannten

Mehr

aus der Armut 12-1 Haketa aus Togo

aus der Armut 12-1 Haketa aus Togo Bildung ist der beste Weg aus der Armut In der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte wird zwar der kostenlose Zugang des grundlegenden Unterrichts gefordert, für die meisten Kinder mit Behinderungen

Mehr

Tolstoi s Schreiberlinge

Tolstoi s Schreiberlinge Preis pro Heft: Schüler 0,75 Radfahrer 1,00 Auch wenn dieser Sommer schon fast vorbei ist, der nächste Sommer mit schönen Ferien kommt bestimmt! Fußgänger 1,50 Autofahrer 2,00 1 Der Sommer ist zwar schon

Mehr

file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31]

file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31] * MC:SUBJECT * file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31] Kicker bauen eigenes Stadion Die Fußballschule von Hannover 96 war gleich

Mehr

VERHALTEN VON TRAINERN UND ELTERN

VERHALTEN VON TRAINERN UND ELTERN VERHALTEN VON TRAINERN UND ELTERN Robert Freis, Diplomsportlehrer, Inhaber der DFB A-Lizenz und freier Sportjournalist, untersuchte im Rahmen seiner Diplomarbeit an der Sporthochschule Köln die Verhaltensweisen

Mehr

Medienkoffer Im Krankenhaus / Beim Arzt. Für Kindergärten

Medienkoffer Im Krankenhaus / Beim Arzt. Für Kindergärten Bilderbücher: Schneider, Liane; Wenzel-Bürger, Eva: Conni im Krankenhaus (Lesemaus-Bücher ; 60) Hamburg : Carlsen, 2006 ISBN 3-551-08632-X Medienkoffer Im Krankenhaus / Beim Arzt Für Kindergärten Geißler,

Mehr

Bereich des Faches Schwerpunkt Kompetenzerwartung Lesen mit Texten und Medien umgehen. Texte erschließen/lesestrategien nutzen

Bereich des Faches Schwerpunkt Kompetenzerwartung Lesen mit Texten und Medien umgehen. Texte erschließen/lesestrategien nutzen Lernaufgabe: Verständnisfragen zum Anfang des Buches Eine Woche voller Samstage beantworten Lernarrangement: Paul Maar und das Sams Klasse: 3/4 Bezug zum Lehrplan Bereich des Faches Schwerpunkt Kompetenzerwartung

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

Zentrale Mittelstufenprüfung

Zentrale Mittelstufenprüfung SCHRIFTLICHER AUSDRUCK Zentrale Mittelstufenprüfung Schriftlicher Ausdruck 90 Minuten Dieser Prüfungsteil besteht aus zwei Aufgaben: Aufgabe 1: Freier schriftlicher Ausdruck. Sie können aus 3 Themen auswählen

Mehr

Wie lernt mein Unternehmen Rad fahren? 10 Königswege des Marketings

Wie lernt mein Unternehmen Rad fahren? 10 Königswege des Marketings Wie lernt mein Unternehmen Rad fahren? 10 Königswege des Marketings Erinnern Sie sich noch ans Radfahrenlernen? An das große, schwere Fahrrad, die verkrampften Hände am Lenker, den einen Fuß auf dem Pedal

Mehr

Holt die Fußballfabrik in Euren Verein!!!

Holt die Fußballfabrik in Euren Verein!!! Holt die Fußballfabrik in Euren Verein!!! Ingo Anderbrügge Persönliches Motto: Lass Dir nie den Spaß am Fußball nehmen, es lohnt sich. Geburtsdatum: 02.01.1964 Trainerlizenz: Fußballlehrer Heimatverein:

Mehr

ARBETSBLAD TYSKA. Nachrichten auf Deutsch 09. Mai 2015. Fragen zu den Nachrichten Stufe 1-2. 1. Über was spricht Tina?

ARBETSBLAD TYSKA. Nachrichten auf Deutsch 09. Mai 2015. Fragen zu den Nachrichten Stufe 1-2. 1. Über was spricht Tina? PRODUCENT: THILO JAHN REDAKTÖR: FREDRIK JANSSON PROGRAMNUMMER: 68510416109 SÄNDNINGSDATUM: 2015-05-09 Nachrichten auf Deutsch 09. Mai 2015 Fragen zu den Nachrichten Stufe 1-2 1. Über was spricht Tina?

Mehr

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de Kursheft Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr Adolph-Diesterweg-Schule www.adolph-diesterweg-schule.de Adolph-Diesterweg-Schule Felix-Jud-Ring 29-33 21035 Hamburg Tel.: 735 936 0 Fax: 735 936 10 Infos zu den

Mehr

Rückblick auf den 12.Erzgebirgspokal in Mauersberg

Rückblick auf den 12.Erzgebirgspokal in Mauersberg Rückblick auf den 12.Erzgebirgspokal in Mauersberg Freie Presse Marienberg vom 30.06.09 Freie Presse Stollberg vom 30.06.09 Freie Presse Zschopau vom 30.06.09 Zum 12.Erzgebirgspokalturnier fanden auch

Mehr

Stufenprüfung A2/B1 HV Hörtexte

Stufenprüfung A2/B1 HV Hörtexte Teil 1 Straßenszenen Szene 1 Mann A: Entschuldigen Sie bitte. Ich suche die nächste Post. Die Briefe müssen noch heute Abend weg. Mann B: Die Post? Warten Sie mal Die ist am Markt. Mann A: Aha. Und wo

Mehr

XIX Hallenfußballcup des TSV Graal-Müritz 1926 e. V im Aquadrom Graal-Müritz. Heinz Gerike, Hans Liermann und Jörg Griese

XIX Hallenfußballcup des TSV Graal-Müritz 1926 e. V im Aquadrom Graal-Müritz. Heinz Gerike, Hans Liermann und Jörg Griese XIX Hallenfußballcup des TSV Graal-Müritz 1926 e. V im Aquadrom Graal-Müritz Wieder ist ein sportliches Fußballjahr vorübergegangen und schon kommt das 1. Fußballereignis in diesem Geschäftsjahr auf die

Mehr

inhalt Liebe kick it münchen Fans!

inhalt Liebe kick it münchen Fans! inhalt Herausgeber: kick it münchen Redaktion: Anna Wehner und Alexandra Annaberger Auflage: 1000 Stück Stand: August 2013 Struktur & Orte 6 Vision & Werte 8 Konzept 11 Geschichte 12 kick it Bereiche 14

Mehr

Unwissen macht Angst Wissen macht stark!

Unwissen macht Angst Wissen macht stark! Eine Informationsreihe der Deutschen Gesellschaft für Prävention und Intervention bei Kindesmisshandlung und -vernachlässigung e.v. Unwissen macht Angst Wüssten Sie davon, wenn ein Kind sexuell missbraucht

Mehr

Beschreibungen. Topic 2 - Persönliche. Geschichte 1: Das intelligente Mädchen. 2.1 Das intelligente Mädchen. New Vocabulary. Name: Date: Class:

Beschreibungen. Topic 2 - Persönliche. Geschichte 1: Das intelligente Mädchen. 2.1 Das intelligente Mädchen. New Vocabulary. Name: Date: Class: Topic 2 - Persönliche Beschreibungen Geschichte 1: Das intelligente Mädchen TPR words: rennt gibt schreit Cognates: der / ein Polizist der Mann intelligent die Bank New Vocabulary 2.1 Das intelligente

Mehr

SV Holm-Seppensen e.v. Kinderfußball beim SV Holm-Seppensen

SV Holm-Seppensen e.v. Kinderfußball beim SV Holm-Seppensen Kinderfußball beim SV Holm-Seppensen Liebe Eltern, eure Kinder interessieren sich für Fußball? Freundinnen und Freunde aus Kindergarten oder Schule sind schon dabei und eure Kinder wollen sich auch mal

Mehr

Lebensweisheiten. Eine Woche später kehrte das Pferd aus den Bergen zurück. Es brachte fünf wilde Pferde mit in den Stall.

Lebensweisheiten. Eine Woche später kehrte das Pferd aus den Bergen zurück. Es brachte fünf wilde Pferde mit in den Stall. Lebensweisheiten Glück? Unglück? Ein alter Mann und sein Sohn bestellten gemeinsam ihren kleinen Hof. Sie hatten nur ein Pferd, das den Pflug zog. Eines Tages lief das Pferd fort. "Wie schrecklich", sagten

Mehr

Tina hat Liebeskummer - Arbeitsblätter

Tina hat Liebeskummer - Arbeitsblätter 1. Kapitel: Das ist Tina Wer ist Tina? Fülle diesen Steckbrief aus! Name: Alter: Geschwister: Haarfarbe: Warum ist Tina glücklich? Wie heißt Tinas Freund? Was macht Tina gern? Wie sieht der Tagesablauf

Mehr

Schock deine Eltern - lies ein Buch Sommer-Lesetipps für 10 bis 13-Jährige

Schock deine Eltern - lies ein Buch Sommer-Lesetipps für 10 bis 13-Jährige Schock deine Eltern - lies ein Buch Sommer-Lesetipps für 10 bis 13-Jährige Abenteuer 10-13 Boie, Kirsten: Seeräubermoses / Kirsten Boie. Mit Bildern von Barbara Scholz. - HAMBURG : OETINGER, 2009. Die

Mehr

Schritte 4 international C4 8

Schritte 4 international C4 8 Schritte 4 international C4 8 An schnelle Paare können Sie die Karten unten austeilen. Die Partner schreiben auf die leeren Karten jeweils eigene Vorschläge, über die sie anschließend sprechen. Zusätzlich

Mehr

Passende Reden. für jede Gelegenheit. Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe

Passende Reden. für jede Gelegenheit. Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe Passende Reden für jede Gelegenheit Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe Rede des Paten zur Erstkommunion Liebe Sophie, mein liebes Patenkind, heute ist

Mehr

[Type text] Lektion 7 Schritt A. Lernziel: über Fähigkeiten sprechen

[Type text] Lektion 7 Schritt A. Lernziel: über Fähigkeiten sprechen Lektion 7 Schritt A Lernziel: über Fähigkeiten sprechen Zeit Schritt Lehrer-/ Schüleraktivität Material/ Medien 2 Std. Einstimmung auf Der Lehrer stellt Fragen zu den Bildern A, B und C KB das Thema Bild

Mehr

Tagebucheintrag David, 16 Jahre alt. Liebes Tagebuch,

Tagebucheintrag David, 16 Jahre alt. Liebes Tagebuch, Anhang: Beratungsrallye Tagebucheintrag David, 16 Jahre alt Liebes Tagebuch, Meine Freundin ist schwanger! So eine scheiße Ich weiß gar nicht wie das passieren konnte. Anja, also meine Freundin hat mal

Mehr

Anspiel zum B.I.G. Jugendmissionskongress, 26.10.-30.10. Thema: Gott kennen lernen (2.Petrus 1,3)

Anspiel zum B.I.G. Jugendmissionskongress, 26.10.-30.10. Thema: Gott kennen lernen (2.Petrus 1,3) Anspiel zum B.I.G. Jugendmissionskongress, 26.10.-30.10. Thema: Gott kennen lernen (2.Petrus 1,3) Gott hat uns alles geschenkt, was wir brauchen, um zu leben, wie es ihm gefällt. Denn wir haben ihn kennen

Mehr

Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf

Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.bourani.de Andreas

Mehr

Kinderfußball für Mädchen und Knaben

Kinderfußball für Mädchen und Knaben Kinderfußball für Mädchen und Knaben Patrik Schuch UEFA-A-Lizenz UEFA-Elite-Juniorenlizenz schuch@noefv.at Kinderfußball Mit den Kindern ist ein ausbildungs- und kein ergebnisorientiertes Spielen, Üben

Mehr

Ein Teddy reist nach Indien

Ein Teddy reist nach Indien Ein Teddy reist nach Indien Von Mira Lobe Dem kleinen Hans-Peter war etwas Merkwürdiges passiert: Er hatte zum Geburtstag zwei ganz gleiche Teddybären geschenkt bekommen, einen von seiner Großmutter und

Mehr

MANIPULATION. Echt? Was??? Das gibt`s ja gar nicht!!! Nr. 710

MANIPULATION. Echt? Was??? Das gibt`s ja gar nicht!!! Nr. 710 Nr. 710 Mittwoch, 13. Juni 2012 MANIPULATION Was??? Echt? Das gibt`s ja gar nicht!!! Sandra (14) und Veronika (14) Doch, Manipulation gibt`s! Passt einmal auf! Wir sind die 4D aus dem BG/ BRG Tulln und

Mehr

Vorschlag zur Unterrichtsgestaltung 1. Bildgeschichte 3. Erzähltext zur Bildgeschichte 4. Klammerkarte 5. Klammerkarte 6.

Vorschlag zur Unterrichtsgestaltung 1. Bildgeschichte 3. Erzähltext zur Bildgeschichte 4. Klammerkarte 5. Klammerkarte 6. beim Fußballspielen Inhalt Vorschlag zur Unterrichtsgestaltung 1 Bildgeschichte 3 Erzähltext zur Bildgeschichte 4 Helfi und seine Freunde stellen sich vor Insektenstich im Schwimmbad Verstauchung am Skaterplatz

Mehr

die taschen voll wasser

die taschen voll wasser finn-ole heinrich die taschen voll wasser erzählungen mairisch Verlag [mairisch 11] 8. Auflage, 2009 Copyright: mairisch Verlag 2005 www.mairisch.de Umschlagfotos: Roberta Schneider / www.mittelgruen.de

Mehr

IRAS Stuttgart 2011 mit Messestand des CSC

IRAS Stuttgart 2011 mit Messestand des CSC IRAS Stuttgart 2011 mit Messestand des CSC Am ersten Wochenende im November fand die IRAS in Stuttgart statt. Für den Slovensky Cuvac war am Samstag, den 05. November die Nationale Ausstellung, am Sonntag,

Mehr