Inhalt: Bilderbücher und Kinderbücher ab 5 Kinderbücher ab 8 Kinder- und Jugendbücher ab 10 Kindersachbücher Hörbücher Interessante Internet-Quellen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Inhalt: Bilderbücher und Kinderbücher ab 5 Kinderbücher ab 8 Kinder- und Jugendbücher ab 10 Kindersachbücher Hörbücher Interessante Internet-Quellen"

Transkript

1 Inhalt: Bilderbücher und Kinderbücher ab 5 Kinderbücher ab 8 Kinder- und Jugendbücher ab 10 Kindersachbücher Hörbücher Interessante Internet-Quellen 1

2 Bilderbücher und Kinderbücher ab 5 Bayer, Michael: Tor! Tor! Tor! mein erstes Fußball-Spielbuch Ravensburg: Ravensburger Buchverl., [Bl.] SPO - SK0 Heute ist das große Spiel. Noch eine kurze Mannschaftbesprechung in der Kabine, dann geht es aufs Spielfeld. Und nach einem harten Kampf steht der Sieger fest und die Mannschaft bejubelt den Pokal. Ab 3. Bertram, Rüdiger: Der Ball muss rein Hamburg: Oetinger, S. BER - SLK1 Superkicker Jacob hat gerade eine Krise: Er trifft einfach das Tor nicht mehr! Der Trainer schlägt ihm eine Auszeit vor. Da tauchen 3 fiese Typen auf dem Bolzplatz auf und fordern ihn und seine Freunde heraus... Eine Geschichte für fortgeschrittene Leseanfänger ab 6/7. Bertram, Rüdiger: Falsches Spiel Hamburg: Oetinger, S. BER- SLK1 Jacob fährt mit seinem Team zum Jugendfußball-Turnier nach Berlin. Dort erhält er einen fiesen Drohbrief... Eine spannende Geschichte für Lesestarter ab 6/7. Bertram, Rüdiger: Jacob, der Superkicker Hamburg: Oetinger, S. BER - SLK1 Jacob spielt für sein Leben gern Fußball. Er hat extra den Verein gewechselt, um weiterzukommen, aber der Konkurrenzkampf und das Training sind hart. Und dann will ihn der Trainer beim wichtigsten Spiel der Saison nur auf der Ersatzbank haben! Jacob ist wütend und enttäuscht, bleibt aber ruhig, ganz nach dem Rat seines Freundes Paul: "cool bleiben, egal was passiert". Als Spielerkollege David verletzt ausscheidet, kommt Jacobs große Chance doch noch und er behält beim alles entscheidenden Tor die Nerven. Bertram, Rüdiger: Jacob, der Superkicker Trikot gesucht Hamburg: Oetinger, S. BER - SLK1 Mit Name und Nummer! Ein neues Trikot für die Mannschaft! Auf Jacobs Rücken stehen nun sein Name und die Nummer 10. Wie bei einem Profi. Nur Paul begreift nicht, warum Jacob und sein Team- Freund Tom so stolz sind auf die neue Kleidung. Aber dann ist Jacobs Trikot plötzlich wie vom Erdboden verschwunden, kurz vor dem ersten Heimspiel! Boie, Kirsten: Lena hat nur Fußball im Kopf Hamburg: Oetinger, S. BOI - SLK1 Schon wieder hat Lena eine schlechte Mathearbeit geschrieben. Deshalb ist erst einmal Schluss mit ihrem geliebten Fußballspielen. Ab 6. 2

3 Boie, Kirsten: Vielleicht ist Lena in Lennart verliebt Hamburg: Oetinger, S. BOI - SLK1 Lena war noch nie verliebt. Lena findet Jungs eigentlich ziemlich überflüssig. Trotzdem wüsste sie ganz gerne, wie das so ist, verliebt zu sein. Vielleicht sollte sie sich einfach in Lennart verlieben. Das wäre ganz praktisch, denn in den ist Katrin verliebt. Dann könnten sie immer zusammen hinter ihm herschleichen..., aber ehrlich, Fußballspielen bringt viel mehr Spaß! Dietl, Erhard: Der neue Fußball Ravensburg: Ravensburger Buchverl., S. DIE - SLK1 Tommi bekommt von seinem Papa einen Fußball zu seinem ersten Zeugnis geschenkt. Doch er findet niemanden, der mit ihm spielt. Zusammen mit seinem Hund Wolli macht er sich auf die Suche nach Mitspielern. Da trifft er Max, doch dieser schnappt ihm einfach seinen neuen Fußball weg und fährt mit seinem Fahrrad davon! Dietl, Erhard: Die Olchis werden Fußballmeister Hamburg: Oetinger, S. DIE - SLK1 1:0 für die Olchis! Fußballspaß aus Schmuddelfing! Was ist denn das? Als die Olchi-Kinder auf dem Müllberg einen alten Fußball finden, wissen sie nicht, was sie damit anfangen sollen. Vielleicht mit einer leckeren Soße verspeisen? Nur der Olchi-Opa kennt sich aus und weiß, wofür so ein Ball gut ist. Schließlich war er früher selbst mal Fußballspieler! ER schlägt den Olchis ein Freundschaftsspiel gegen den 1.FC Schmuddelfing vor. Aber haben die Olchis überhaupt eine Chance gegen diese Profis? Erhardt, Stefan: Tim will zum Fußball Königstein: Titania, [14 Bl.] SLK0 Tim ist zwar noch klein, aber er möchte Fußball spielen, in einem richtigen Team. Wie die Fußballspieler, die er immer im Fernsehen sieht, wenn Papa die Sportschau guckt. Was für ein Spieler er sein möchte, darüber hat Tim noch nicht nachgedacht. Und so beginnt der humorvolle Dialog zwischen Vater und Sohn, in dem die beiden alle Rollen für Tim durchspielen. Klein, Martin: Englisch lernen mit den Leselöwen-Torjägergeschichten Bindlach: Loewe, S. KLE - SLK1-Eng Junge Fußballfans, die ihren englischen Wortschatz spielend um Vokabeln wie "centre-forward" (Mittelstürmer), referee (Schiedsrichter), substitute (Ersatzspieler) oder offside (im Abseits) erweitern wollen, finden in den 5 englischen Torjägergeschichten (Besprechung der deutschen Ausgabe in BA 10/99) packende Storys rund um das Thema Fußball. 3

4 Klein, Martin: Fußballgeschichten Ravensburg: Ravensburger Buchverl., S. KLE - SLK1 Emil ist ein toller Fußballer. Mit seinen krummen Beinen kann er tänzeln wie ein Schwan und tricksen wie ein Jongleur. Und dann gibt es da noch die Fußballerin Paula, den unglücklichen Mannschaftsgeist Feno Meno und Finn mit seinem neuen Fußball. Knister: Hexe Lilli im Fußballfieber Würzburg: Arena, S. KNI - SLK1 Lilli verliebt sich ausgerechnet in den besten Fußballer der Schule. Dabei hat sie von Fußball keine Ahnung. Aber das wird sich jetzt ändern, nimmt Lilli sich vor. Hoffentlich schießt sie dabei kein Eigentor! Knister: Hexe Lilli und das verzauberte Fußballspiel Würzburg: Ed. Bücherbär, S. KNI - SLK1 Alle sind im Fußballfieber! Auch Lillis Herz schlägt plötzlich schneller, wenn im Fernsehen gekickt wird aber das hat einen besonderen Grund: Ohne es zu wollen, hat sie nämlich -ZAWUSCH- die Fernbedienung ihres Fernsehers verhext! Und nun au Backe- kann man mit den Knöpfchen der Fernbedienung plötzlich wirklich in das Spiel eingreifen und die Spieler hin- und hersteuern. Wenn davon nur Leon keinen Wind bekommt! Leopé: Fußballgeschichten Ravensburg: Ravensburger Buchverl., S. LEO - SLK1 Der Neue im Fußballverein rettet das wichtige Spiel. Die dicke Frau Keller entpuppt sich als absolutes Fußball-Ass, Joschi gewinnt in einem spannenden Duell die goldene Torwand und Lisa kommt wegen ihrer Ballkünste sogar ins Fernsehen! Dieser Band für die 2. Lesestufe des Leseraben umfasst 4 kurze, übersichtliche Geschichten. Voller Wirbel und Action, witzig und spritzig erzählt und mit ausdrucksstarken Bildern illustriert, sind sie ideale Erstlektüre für Grundschüler ab Klasse 2. Mai, Manfred: Ecke! Elfer! Tor! Ravensburg: Ravensburger Buchverl., S. MAI SLK1 Vier Fußballgeschichten, in denen Spieler und Spielerinnen ganz verschiedene Positionen einnehmen, aber immer Freude und Erfolg haben. Nieländer, Peter: Rund um den Fußball Ravensburg: Ravensburger Buchverl., 2009 [9 Bl.] SPO - SK0 Wie groß ist ein Spielfeld? Was muss ein Fußballer können? Wann gibt es eine rote Karte und was ist eigentlich Abseits? Dieses Buch beantwortet die spannendsten Fragen rund um das Thema Fußball und ermöglicht bisher unbekannte Blicke hinter die Kulissen. Für kleine Fußball-Fans und die, die es noch werden wollen! 4

5 Noa, Sandra: Fußball mehr als 40 Klappen zum Entdecken Köln: Schwager & Steinlein, [11 Bl.] SPO - SK0 Die Autorin kennt sich fußballmäßig aus und erklärt auf Doppelseiten Spielfeld, Stadion, Mannschaft, Regeln, Training. Gezeigt wird auch, wie es bei den Profis zugeht - von Ernährungsplan bis Pressekonferenz. Bekannte europäische Clubs und Informationen zu Nationalmannschaften beschließen den Band. Nöstlinger, Christine: Fußballgeschichten vom Franz Hamburg: Oetinger, S. NÖS - SLK1 Seit kurzem spielt die Gabi, die Freundin vom Franz, zusammen mit anderen Mädchen aus der Klasse Fußball. Und weil den Mädchen eine Spielerin fehlt, überreden sie den Franz, beim FC-Girl mitzuspielen. Solange die Jungen das nicht wissen, ist der Franz ganz begeistert. Aber dann steht ein Match Jungen gegen Mädchen an. Nöstlinger, Christine: Neue Fußballgeschichten vom Franz Hamburg: Oetinger, S. NÖS - SLK1 Franz darf bei den Jungs seiner Klasse nicht mitspielen. Aber seine Freundin Gabi hat gerade den FC Girl gegründet, und dort läuft Franz schnell zur Hochform auf. Am Ende wollen ihn die Jungs zurück -- aber wie soll Franz das bloß Gabi beibringen? Und dann passiert auch noch das Malheur mit dem heiligen Fußball seines Bruders Josef. Ondracek, Claudia: Fußballgeschichten von der Bolzplatzbande Ravensburg: Ravensburger Buchverl., S. OND - SLK1 Ein weiterer Sammelband mit den Geschichten von Juri und seinen Freunden vom Fußballplatz für Erstleser ab 6. Rieckhoff, Jürgen: Das Spitzenspiel Stuttgart: Thienemann, [14 Bl.] Auf die Plätze, fertig, Tor! Wenn Leo einen Fußball vor sich hat, sieht er den Ball, nur den Ball und nichts als den Ball. Leider vergisst er dabei auch, was er im Training alles gelernt hat. Und plötzlich steht es im großen Spitzenspiel 5:0 - für die Gegner. Ob Leo und seine Mannschaft trotzdem noch gewinnen können? Ein Buch, das nicht nur kleine Fußballherzen höher schlagen lässt. Ab 4 Jahren. SLK0 Scheffler, Ursel: Paula mag Fußball Hamburg: Oetinger, S. SCHEF - SLK1 Paula vor, noch ein Tor! Paula ist Fußballfan! Seitdem sie mit ihrer Freundin Sine im Verein spielt, kennt sie viele Tricks und spielt richtig gut. Nur ihr großer Bruder Titus nimmt sie nicht ernst. Doch bei der Stadtmeisterschaft werden die Mädchen es allen zeigen! 5

6 Schneider, Liane: Conni spielt Fußball Hamburg: Carlsen, [11 Bl.] SLK0 Conni besucht mit ihren Eltern ein Fußballspiel ihres Onkels und ist gleich ganz begeistert. Zuhause im Garten übt sie Tore schießen und Onkel Günther meldet sie im Sportverein an. Zusammen mit anderen Jungen und Mädchen trainiert Conni jetzt eifrig, guckt mit Papa die Sportschau und kickt alles, was ihr vor die Füße kommt. Schon bald wird sie für ein wichtiges Spiel aufgestellt und kann dort - nachdem ihr eine Erkältung fast einen Strich durch die Rechnung gemacht hat - zeigen, was sie kann. Schröder, Patricia: 3 Fußballgeschichten München: Cbj, S. SCHRÖ - SLK1 Luis und seine Mannschaftskameraden sind unzufrieden, der Trainer sieht nur seine angeblichen Stars. Kurzerhand stellen die Jungen ihre eigene Mannschaft auf. Noah ist sauer, weil er gegen seine Freunde verloren hat und kickt den Ball in den See. Am nächsten Tag findet ihn Julia und wird Noahs Trainingspartnerin. Erzählt wird die Geschichte aus der Sicht des Balles. Tobias ist glücklich über seine neuen magischen Fußballschuhe, mit denen er endlich bei den Magischen Kickern mitspielen darf. Schubert, Ulli: Tor für Leon und Lea Stuttgart: Klett, S. SCHUB SLK1 In der Stadt ist für alle 4. Klassen ein Fußballturnier angesagt und natürlich wollen Leon und seine Freunde dabei sein. Doch es gibt ein großes Problem: es müssen auch Mädchen mitspielen. Fast alle in der Klasse boykottieren deshalb das Turnier; doch zusammen mit Lea versucht Leon alles, die anderen zum Mitmachen zu mobilisieren - und nimmt dafür sogar einen Kuss mitten auf dem Spielfeld in Kauf. Toreck, Anton: Der magische Fußball Hamburg: Carlsen, S. TOR - SLK1 Erzählt wird die vergnügliche Geschichte von Ole, Tina und Jo, deren erfolglose Mannschaft erst dann besser spielt, als sie von einem ehemaligen Fußballprofi einen magischen Fußball geschenkt bekommt, mit dem man angeblich jedes Spiel gewinnt. Aber nur, wenn man als Mannschaft zusammenhält und sich nicht gegenseitig bei Fehlern Vorwürfe macht. Weber, Claudia: Bob der Baumeister Bob lernt Fußball spielen Stuttgart: Panini, S. SLK0 Bobs Team darf eine Fitness-Anlage bauen, die dann von dem berühmten Fußballer David Dierksen, einem Super-Torwart, eröffnet werden soll. Deshalb sind alle Maschinen und Menschen um Bob herum aufgeregt. Als es soweit ist, steht der Star im Fußballtor und man darf gegen ihn antreten. Mixi (die großäugige Betonmischmaschine) schießt als Erster - aber direkt in Dierksens Arme. Bob, von seinen Maschinen angefeuert, nimmt Anlauf, rutscht aber auf einer matschigen Orange aus und ist damit aus dem Spiel. Jetzt muss Knolle, die vorwitzige Vogelscheuche, alles klar machen. Und hat Glück. Toooor! 6

7 Wiechmann, Heike: Die wilden Zebrakicker Ravensburg: Ravensburger Buchverl., S. Was sollen die Zebrakicker Tun? Kurz vor dem Finale fällt ihr Trainer aus. Zum Glück kommt die Lösung aus einer ganz überraschenden Ecke: Frau Wischke, die sonst den Kioskverkauf macht, hat ungeahnte Qualitäten. Zoschke, Barbara: Die Fußballwette München: Ars Ed., S. ZOS - SLK1 Gemeinsam mit seinem an den Rollstuhl gefesselten Bruder Lucas ist Lennart beim Fußballspiel seiner älteren Brüder immer als Zuschauer dabei. Die Chance mitzuspielen ergreift Lennart, als ein Torwart gesucht wird. Bei den älteren Spielern entsteht Streit darüber, ob Lennarts Torwarterfolge Anfängerglück oder Talent sind. Ein Wetttoreschießen soll dies klären. Lennart kann sein Können mit körperlichem Einsatz beweisen. Dadurch gewinnt er Selbstvertrauen und wechselt zur Stürmerposition. Kinderbücher ab 8 Arold, Marliese: Auf Trainersuche Hamburg: KLopp, S. ARO - SLK2 Florian zieht in den Sommerferien mit seinem allein erziehenden Vater um und knüpft erste Kontakte zu Gleichaltrigen. Schnell ist das Thema Fußball als Gemeinsamkeit gefunden und Florian spielt zum 1. Mal mit den neuen Freunden, die vor kurzem den Trainer verloren haben. Wie wäre es mit Florians Vater, ehemaligem Fußballer, Trainer und Sportlehrer an der Grundschule, als neuem Trainer? Der lehnt zunächst ab, ist dann aber bereit, sich ein Probetraining anzuschauen. Arold, Marliese: Das Auftaktspiel Hamburg: Klopp, S. ARO - SLK2 Es wird ernst für die Fantastischen Elf. Nach den Vorbereitungen steht nun für Florian und seine Freunde das 1. Punktspiel als Vereinsmannschaft in der E-Jugend auf dem Plan. Ausgerüstet mit Trikots und Spielerpässen muss die Mannschaft gegen die Unbezähmbaren Panther beweisen, dass sie tatsächlich mehr draufhat als nur ein bisschen Straßenfußball. Arold, Marliese: Das geheime Training Hamburg: Klopp, S. ARO - SLK2 Nach einem gelungenen Auftaktspiel sind die Fantastischen Elf optimistisch, was den weiteren Verlauf der Saison anbelangt. 7

8 Arold, Marliese: Reif für die Bundesliga? Hamburg: Klopp, S. ARO - SLK2 Gespannt warten die Fantastischen Elf auf das Probetraining bei Florians Vater, der gleichzeitig auch der Sportlehrer der 4b ist, in die Florian nach dem Umzug geht. Die Mannschaft steckt voller ehrgeiziger Pläne und nachdem Herr Berger sich von ihrem Können überzeugt hat, ist er nicht nur bereit, sie zu trainieren sondern will sogar einen richtigen Verein gründen. Blanck, Ulf: Fußballalarm Stuttgart: Kosmos, S. DRE SLK2-KRIMI Eine unerwartete Erbschaft stellt Onkel Titus vor schwerwiegende Probleme: er muss eine Mannschaft aus gleich alten Fußballspielern zum Sieg über kraftstrotzende Gegner führen, um seine Existenz zu sichern. Die drei???-kids sind natürlich dabei. Krüger, Knut: 11 Kicker und ein falsches Spiel ein Fußballkrimi München: Cbj, S. KRÜ - SLK2 Ein Fußballkrimi, der das aktuelle Thema der Korrumpierbarkeit von Protagonisten im Profisport in das Milieu einer Jugendmannschaft übersetzt. Margil, Irene: Halt durch, wenn du ein Mädchen bist Hamburg. Carlsen; S. MAR - SLK2 Die Fußballelfen wollen als Mannschaft in einen Verein eintreten, aber Gigi macht nicht mit. Sie will richtig trainieren und wechselt deshalb zu den 2Wilden Hexen. Die haben sich vorgenommen, beim nächsten Spiel gegen die Fußballelfen ordentlich zu foulen Margil, Irene: Kick mit, wenn du ein Mädchen bist Hamburg: Carlsen, S. MAR - SLK2 Jana hat keine Lust, immer nur alleine zu kicken. Also sucht sie Gleichgesinnte und gründet eine Mädchenmannschaft die Fußballelfen. Margil, Irene: Steh auf, wenn du ein Mädchen bist Hamburg: Carlsen, S. MAR - SLK2 Die Sommerferien stehen bevor, Trainer Buntu verabschiedet sich zum Trainerlehrgang. Die Fußballelfen wollen solange allein trainieren, aber daraus wird nichts. Ihr Übungsplatz soll in einen Parkplatz umgewandelt werden. 8

9 Margil, Irene: Trau dich, wenn du ein Mädchen bist Hamburg: Carlsen, S. MAR - SLK2 Trainer Buntu hat ungewöhnliche Methoden für das Aufwärmtraining. Froschhüpfen gehört dazu und Salsatanzen. Gigi findet das merkwürdig: Von tanzenden Fußballprofis hat sie noch nie gehört. Aber dann steht das erste Spiel gegen eine andere Mannschaft auf dem Programm. Nahrgang, Frauke: Falsches Spiel im Turnier München: Cbj, S. NAH - SLK2 Die Teufelskicker nehmen am großen Turnier des VfB teil. Doch warum benimmt sich Abwehr-Chefin Catrina dort so albern und himmelt den eingebildeten Julian an? Fußball scheint für sie Nebensache zu sein. So gewinnen die Blau-Gelben nie das Turnier. Nahrgang, Frauke: Holt euch den Cup! München: Cbj, S. NAH - SLK2 Moritz und seine Freunde aus der E-Jugend von Blau-Gelb sollen für ihre Teufelsgrund-Schule an der Stadtmeisterschaft der Grundschulen teilnehmen. Erst wollen sie nicht so recht, doch dann packt sie der Ehrgeiz, und wenn sie denn schon teilnehmen, wollen sie auch gewinnen und den Pokal holen. Nahrgang, Frauke: Eine knallharte Saison München: Cbj, S. NAH - SLK2 Ausgerechnet vor dem superwichtigen Pokalspiel gegen den Erzfeind VfB bekommt Mannschaftskapitän Niko wegen schlechter Schulleistungen Fußballverbot. Und ohne Niko geht das Spiel bestimmt verloren. Zum Glück weiß Freund Moritz, er Niko jetzt helfen kann. Nahrgang, Frauke: Moritz macht das Spiel München: Cbj, S. NAH - SLK2 Eltern können alles verderben. Und natürlich ist auch "die Ziege", Vaters neue Freundin, an der Misere schuld. Denn jetzt ist Moritz mit seiner Mutter in eine andere Stadt gezogen, weit weg vom geliebten SV Hulstorf, den Freunden und der erträumten Profikarriere beim HSV. Nie, nie wieder Fußball schwört sich Moritz - bis er die Kicker von Blau-Gelb kennen lernt. Nahrgang, Frauke: Pokal in Gefahr München: Cbj, S. NAH - SLK2 Im Pokalfinale will Moritz unbedingt zeigen, was er kann: jede Menge tolle Tore schießen! Doch dann sieht es ganz so aus, als würden ausgerechnet seine Eltern ihm den großen Tag verderben. 9

10 Nahrgang, Frauke: Sieg um jeden Preis München: Cbj, S. NAH - SLK2 Was ist denn mit Olli los? Der Stürmer der Teufelskicker fehlt immer häufiger beim Training. Will er etwa zum Erzrivalen VfB abwandern? Moritz und seine Freunde gehen der Sache auf den Grund. Nahrgang, Frauke: Talent gesichtet München: Cbj, S. NAH - SLK2 Ein Unbekannter beobachtet das Training der Teufelskicker und Moritz glaubt zu wissen, wer das ist: ein Talent-Scout! Nun sind die Jungs wie elektrisiert und wollen zeigen, was in ihnen steckt. Doch sucht er wirklich Nachwuchsfußballer? Nahrgang, Frauke: Torschuss mit Folgen München: Cbj, S. NAH - SLK2 Toller Schuss von Moritz: Volltreffer auf den Gartenzwerg im Nachbargarten! Doch der gehört ausgerechnet Herrn Jahn, der Fußball nicht ausstehen kann. Jetzt ist guter Rat teuer. Pfeiffer, Boris: Falsche Fußballfreunde Stuttgart: Kosmos, S. DER SLK2- Krimi Das neue Abenteuer der Drei??? Kids" ereignet sich im Vorfeld der Strandfußball-Weltmeisterschaft, die in Rocky Beach stattfinden soll und zu der viele berühmte Fußballstars erwartet werden. Neugierig begeben sich Justus, Peter und Bob in das neu erbaute Stadion, wo sie ein Autogramm eines legendären Spielers ergattern wollen. Als sie diesen dort antreffen, stellt er ihnen zwar Autogramme aus, aus dem Gespräch schließen die informierten Jungdetektive jedoch, dass es sich nicht um den Spieler handeln kann, obwohl er diesem sehr ähnlich sieht. Kinder- und Jugendbücher ab 10 Fußballfluch - Dreifachband Stuttgart: Kosmos, S. DRE - SLK3-Krimi Sammelband mit drei Abenteuern der drei??? rund um den Fußball, in denen sie all ihren detektivischen Spürsinn aufbieten müssen. Massanek, Joachim: Deniz, die Lokomotive München: DTV, S. Um in der E-Jugend bestehen zu können, engagiert Trainer Willie den begabten, aber nicht ganz einfachen Deniz. Die Probleme sind schon vorprogrammiert, aber die Fußball-Kerle halten zusammen. 10

11 Massanek, Joachim: Felix, der Wirbelwind Frankfurt am Main: Baumhaus, S. Die Wilden Kerle wollen unbedingt Rocce in ihre Mannschaft aufnehmen, Sohn des Bayern-Spielers Ribaldo. Rocce macht nämlich dem Brasilien-Mythos alle Ehre und ist obendrein nett! Doch Rocces Vater will nichts von kleinen Bolzplatzkickern wissen sein Sohn gehört in einen richtigen Verein. Gegen diese professionelle Konkurrenz wollen Felix und die anderen Wilden Kerle nun antreten. Zunächst mal müssen vogelwilde schwarze T-Shirts her und dafür unvermeidliche Sponsoren. Massanek, Joachim: Jojo, der mit der Sonne tanzt Frankfurt am Main: Baumhaus, S. Nur noch sechs Tage bis zur Kinder-Weltmeisterschaft und vor den Wilden Kerlen liegt noch harte Arbeit. Nur einer ist nicht so recht bei der Sache: Jojo. Er hat gerade eine neue Familie bekommen. Die Familie, von der er immer geträumt hat. Und nicht nur das. Dazu noch ein eigenes marmornes Bad, waschechte Skaterjeans und den Blick auf den Starnberger See. Wow! Jojo kann sein Glück kaum fassen. Während die anderen Wilden Kerle den härtesten aller harten Tests, den Lancelot-Test, bestehen, spielt Jojo mit seinem neuen Bruder stundenlang Playstation oder planscht im Pool. Doch was wie das Paradies aussieht, wird schnell zum goldenen Käfig. Jojos neue Eltern wollen ihn von den Wilden Kerlen fernhalten. Jojo ist hin- und hergerissen zwischen Luxusleben und seinen alten Freunden. Doch die wissen genau, wohin Jojo gehört, und schmieden einen Befreiungsplan. Massanek, Joachim: Joschka, die siebte Kavallerie München: DTV, S. Joschka, der kleinste Fußballkerl, legt sich mit der Skatergang "Flammenmützen" an, die daraufhin den Fußballkerlen ihre schwarzen Trikots klauen. Zum Glück hat Super-Trainer Willi eine klasse Idee. Massanek, Joachim: Juli, die Viererkette München: DTV, S. Nach den Ferien wartet eine Riesenüberraschung auf die Wilden Fußballkerle: Ihr Boltzplatz ist kein Boltzplatz mehr, sondern ein richtiges Stadion! Mit einer tollen Flutlichtanlage! Und dann spielen die wilden Kicker auch noch in einer eigenen Liga. Natürlich sind alle mächtig stolz und mit Feuereifer dabei. Nur Juli ist in letzter Zeit so bedrückt. Was keiner von seinen Freunden weiß: Juli wird von der fiesen Bande um den Dicken Michi erpresst. Massanek, Joachim: Leon, der Slalomdribbler München: DTV, S. Leon und seine Freunde freuen sich auf den Beginn der Osterferien, denn nun kann endlich wieder richtig Fußball gespielt werden! Doch der Bolzplatz befindet sich in festen Händen des dicken Michi und seiner prügelfreudigen Bande. Witzig und originell erzählt Leon, wie er und seine Gang den Bolzplatz wieder zurückerobern. 11

12 Massanek, Joachim: Markus, der Unbezwingbare Frankfurt am Main: Baumhaus. 286 S. Eine Fußballmannschaft, die sich auch "Die Wilden Fußballkerle" nennt, behauptet, wilder zu sein als die echten und fordert sie zum Duell! Das lassen sich Markus und seine Freunde nicht zweimal sagen. Dann entpuppt sich der Herausforderer als eine coole Mädchen-Mannschaft, die den "Wilden Kerlen" in nichts nachstehen. Massanek, Joachim: Marlon, die Nummer 10 München: DTV, S. Ausgerechnet Marlon, die unersetzliche Nummer 10 der Fußballkerle, verletzt sich beim Kartfahren so schwer, dass er vorläufig nicht mehr kicken kann. Marlon ist stocksauer auf Rocce, weil dieser die Schuld an dem Unfall trägt. Die beiden reden kein Wort mehr miteinander. Massanek, Joachim: Maxi Tippkick Maximilian München: DTV, S. Maxi, schon immer ein großer Schweiger, verliert plötzlich die Sprache. Und seinen sagenhaften Schuss dazu! Da hilft nur eine Schocktherapie durch die wilden Fußball-Kerle! Massanek, Joachim: Rocce, der Zauberer Frankfurt am Main: Baumhaus, S. Die Wilden Fußballkerle sind Meister geworden und leben im siebten Fußballhimmel. Da taucht Annika auf. Sie trainiert eines Tages ganz allein im Teufelstopf und ihre Spielkunst verzaubert die Jungs. Keiner gibt es zu, aber alle träumen davon, dass Annika zu ihnen in die Mannschaft kommt. Heimlich fragt Rocce das eigenwillige Mädchen, ob sie bei den Wilden Kerlen mitspielen will. Doch sie schlägt dieses phänomenale Angebot aus! Massanek, Joachim: Vanessa, die Unerschrockene München: DTV, S. Vanessa zieht mit ihrem verwitweten Vater von Hamburg nach München. Sie will unbedingt bei den Fußballkerlen mitspielen! Aber als Mädchen hat sie es ganz schön schwer, von den Kerlen anerkannt zu werden. Maurus, Mike: Die wilden Fußballkerle Das Rennen WILL - SLK3-Comic Köln: Egmont, S. Die Konkurrenten von den "Unbesiegbaren Siegern" haben Julis kleinen Bruder entführt und die Wilden Fussball-Kerle zu einem Radrennen erpressen. Das findet auch statt, begleitet von Sabotage und allerhand fiesen Aktionen, doch Juli findet heraus, dass dahinter noch mehr steckt, ein heimtückischer Plan, der irgendwie mit ihrem nächsten Fußballspiel zu tun hat. 12

13 Schubert, Ulli: Fiese Fouls Reinbek bei Hamburg, S. SCHUB - SLK3 Die Anzeige, die der 12-jährige Finn in der Zeitung entdeckt, lautet: "Fußballstars von morgen gesucht". Natürlich interessiert er sich sofort für das Sommerferien-Fußball-Camp an der Nordseeküste. Für die Besten winkt die Aufnahme in ein Fußballinternat. Ob sein Talent dafür reicht? Schubert, Ulli: Teufelskick um Mitternacht Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, S. SCHUB - SLK3 Nach den Ferien geht der Alltag im Internat los. Es reicht nicht, ein guter Kicker zu sein, auch die schulischen Leistungen müssen stimmen. Für Finn eine harte Probe! Aber fast noch schwieriger scheint sich der Konflikt mit ein paar Jungs aus dem benachbarten Dorf zu entwickeln. Die Wogen zwischen den Internats-Fußballern und den Dorf-Kickern schlagen immer höher. Schubert, Ulli: Volles Risiko Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, S. SCHUB - SLK3 Ein «Tag der offenen Tür» steht an in der Fußballschule am Meer. Die Nachwuchskicker sollen ihren Eltern und anderen Interessierten zeigen, was sie können. Finn ist von dieser Idee gar nicht begeistert - nicht weil er nichts kann, sondern weil er mit seinem Vater im Clinch liegt. Tatsächlich kommt es wieder zum Streit, und Finns Vater droht, den Geldhahn zuzudrehen. Sonnleitner, Marco: Die drei??? und der gestohlene Sieg Stuttgart: Kosmos, S. DRE - SLK3 KRIMI Wegen mehrerer offensichtlicher Fehlentscheidungen der Schiedsrichterin gewinnt das regionale Frauenfußball-Team gegen die überlegenen Gegnerinnen. Peter und Bob sind Zeugen dieser zweifelhaften Umstände und wittern einen neuen Fall für "Die drei???". Wich, Henriette: Fußballstar in Gefahr Stuttgart: Kosmos, S. DRE - SLK3-KRIMI Der nette Bastian erobert das Herz der Hobbydetektivinnen Kim, Marie und Franzi im Sturm. Und sie wollen ihm unbedingt helfen! Denn der gut aussehende und charmante Star der Junioren- Fußballmannschaft wird von einem Unbekannten sabotiert. Als nach gemeinen Droh-SMS auch noch Bastians Trainingsgeräte manipuliert werden ist das Maß voll. 13

14 Kindersachbücher Ballinger, Erich: Tooor alles, was du über Fußball wissen willst München: Betz, S. SPO 245 B SK Ballinger erklärt leicht verständlich und locker - und nicht immer ganz ernst gemeint - Fußballregeln und -begriffe. Er gibt Tipps für das Spiel unter Freunden (auch Schwächere mitspielen lassen), zeigt Fouls und deren Bestrafung durch den Schiedsrichter, beschreibt mögliche Verletzungen und deren Vorbeugung, erläutert die Fußballtabellen in der Zeitung. Bausenwein, Christoph: Fußballbuch SPO 245 F SJ Nürnberg: Tessloff, S. Regeln, Technik, Taktik sowie Geschichte des internationalen Fußballs; deutsche Meisterschaft und DFB-Pokal, Europacup, Welt- und Europameisterschaften. Die Vereine der Bundesliga, die besten Vereine Europas, Spielerlexikon; Anekdoten zu WM und EM. Wann ist das Fußballspiel entstanden? Was sind Effet, Volley und Dropkick? Dreisbach, Jens: Die Fußballnationen Europas Köln: Naumann & Göbel, S. SPO 245 F SJ Dieses Buch porträtiert die europäischen Fußballnationen mit ihren größten Erfolgen bei Welt- und Europameisterschaften, den legendärsten Spielern, den bedeutendsten Trainern und den spektakulärsten Spielen und wirft einen Blick zurück auf die bisherigen EM-Turniere mit allen Spielen, allen Ergebnissen und allen wichtigen Daten und Statistiken. Gifford, Clive: Mein großes Fußballbuch: alles über Geschichte, Regeln, Technik und Stars München: Ars Ed., S. SPO 252 M SJ Wissen zu Technik, Taktik, Geschichte, berühmten Vereinen, Spielern und Wettbewerben sowie der Fußballszene in Deutschland wird sowohl faktenreich und sachkundig als auch unterhaltend und sehr animierend vermittelt. Heering, Kurt J.: Die 100 besten Fußballer der Welt- die Stars des neuen Jahrtausends München: Ars Ed., S. SPO 250 H - SJ Viele Fakten, Fotos und Hintergrundwissen zu den Spitzenfußballern dieses Jahrtausends, ihren Vereinen und Trainern. Dazu Kapitel über die Erfolge des spanischen Fußballs und Deutschlands neue, junge "Zauberer". Hornby, Hugh: Fußball vom Bolzplatz zur modernen Arena: die Geschichte eines Volkssports Hildesheim: Gerstenberg, S. SPO 250 F SJ Vermittelt wird alles Wissenswerte rund um das Thema Fußball. 14

15 Neumayer, Gabi: Fußball mit vielen Extras: Aufdeckfolien, Ausklappseiten München: Cbj, S. SPO 245 F SK Dass die Nummer 1 dem Torwart gehört, wissen wir spätestens seit der WM Aber was bedeuten die Rückennummern der anderen Spieler? Und was hat die Schwalbe im Fußballspiel verloren? Die Sachbuchreihe mit der Maus weiß auf alle Fragen eine Antwort und erklärt anschaulich alles Wissenswerte und Erstaunliche über die Entstehung und Geschichte des Spiels, Regeln, geheime Trainingsmethoden, Wettbewerbe und Pokale. Noa, Sandra: Die besten Fußballtricks dribbeln, passen, schießen wie die Profis Köln: Schwger & Steinlein, S. SPO 245 B SK Dreißig Tricks der weltbesten Fußball-Stars wie Christiano Ronaldo mit seinem doppelten Übersteiger, Didier Drogba mit seinem Sohlentrick oder Marta mit ihrer 360-Grad-Drehung werden genau erklärt. Petry, Christian: Fußball Bindlach: Loewe, S. SPO 245 F SK Kindern ab ca. 8 wird in bekannter Frage-Antwort-Manier erstes Wissen rund um den Fußball in verständlicher und ansprechender Form vermittelt. Hörbücher Blanck, Ulf: Die drei???-kids Fußballalarm München: Sony, CD Justus' Onkel Titus soll von einem alten Schulfreund das Grundstück erben, auf dem sein Schrottplatz steht ' unter einer Bedingung: Das Fußballteam, dem die beiden für kurze Zeit angehörten, soll ein Spiel gegen eine andere Mannschaft gewinnen. Fußball Nürnberg: Tessloff, CD Theo, Tess und Quentin, die 3 bekannten Figuren aus den Was-ist-was-TV-Sendungen, präsentieren Wissenswertes, Lustiges und Informatives rund um das Thema Fußball. Lenk, Fabian: Das Wunder von Bern Hamburg: Jumbo, 2014 Die Zeitdetektive erleben, wie Trainer Sepp Herberger seine Mannschaft auf das WM-Finale einschwört. Bald können sie mehrere gegen die Spieler gerichtete Intrigen vereiteln und erhalten nicht nur Tickets für das Endspiel, sondern werden auch Zeugen des Teamgeists, den Herberger kultiviert. Massanek, Joachim: Deniz, die Lokomotive Frankfurt am Main: Baumhaus, CD Um in der E-Jugend bestehen zu können, engagiert Trainer Willie den begabten, aber nicht ganz einfachen Deniz. Die Probleme sind schon vorprogrammiert, aber die Fußball-Kerle halten zusammen. 15

16 Massanek, Joachim: Joschka, die siebte Kavallerie Frankfurt am Main: Baumhaus, CD Joschka, der kleinste Fußballkerl, legt sich mit der Skatergang "Flammenmützen" an, die daraufhin den Fußballkerlen ihre schwarzen Trikots klauen. Zum Glück hat Super-Trainer Willi eine klasse Idee. Massanek, Joachim: Juli, die Viererkette Frankfurt am Main: Baumhaus, CD Nach den Ferien wartet eine Riesenüberraschung auf die Wilden Fußballkerle: Ihr Boltzplatz ist kein Boltzplatz mehr, sondern ein richtiges Stadion! Mit einer tollen Flutlichtanlage! Und dann spielen die wilden Kicker auch noch in einer eigenen Liga. Natürlich sind alle mächtig stolz und mit Feuereifer dabei. Nur Juli ist in letzter Zeit so bedrückt. Was keiner von seinen Freunden weiß: Juli wird von der fiesen Bande um den Dicken Michi erpresst. Massanek, Joachim: Marlon, die Nummer 10 Frankfurt am Main: Baumhaus, CD Ausgerechnet Marlon, die unersetzliche Nummer 10 der Fußballkerle, verletzt sich beim Kartfahren so schwer, dass er vorläufig nicht mehr kicken kann. Marlon ist stocksauer auf Rocce, weil dieser die Schuld an dem Unfall trägt. Die beiden reden kein Wort mehr miteinander. Massanek, Joachim: Maxi Tippkick Maximilian Frankfurt am Main: Baumhaus, CD Maxi, schon immer ein großer Schweiger, verliert plötzlich die Sprache. Und seinen sagenhaften Schuss dazu! Da hilft nur eine Schocktherapie durch die wilden Fußball-Kerle! Massanek, Joachim: Vanessa, die Unerschrockene Frankfurt am Main, CD Vanessa zieht mit ihrem verwitweten Vater von Hamburg nach München. Sie will unbedingt bei den Fußballkerlen mitspielen! Aber als Mädchen hat sie es ganz schön schwer, von den Kerlen anerkannt zu werden. Minninger, André: Die drei??? Fußballfieber Hamburg: BMG, CD Peter, der Zweite Detektiv, trainiert begeistert für die kalifornische Schulfußballmeisterschaften. Zur gleichen Zeit erscheint ein Junge auf dem Schrottplatz und bittet die Drei??? um Hilfe. Nahrgang, Frauke: Im Untergrund München: Sony, CD Die Teufelskicker sind außer sich - der Fußballplatz hat heimlich Besuch von unten bekommen! An Training ist nicht zu denken. Schaffen sie es, bis zum Spiel gegen Langstadt den Platz wieder bespielbar zu machen? Doch was ist mit Mehmet los? Der Keeper der Blau-Gelben benimmt sich ziemlich seltsam. Als ihm dann noch ein dicker Patzer passiert und er einen geheimnisvollen Briefumschlag mit zwei undurchsichtigen Türken auf dem Schulhof austauscht, gerät die Freundschaft der Kinder gewaltig aus den Fugen und wird auf eine harte Probe gestellt. 16

17 Nahrgang, Frauke: Jäger des verlorenen Pokals München: Sony, CD Catrina und Niko haben einen Ferienjob: Im Auftrag des Präsidenten entrümpeln sie das Vereinsheim. Beim Entstauben alter Trophäen machen sie eine seltsame Entdeckung. Anstelle des Meisterschaftspokals, den das Team von Blau-Gelb vor 30 Jahren gewann, steht ein billiges Plastikimitat in der Vitrine. Als die Kinder der Sache nachgehen, stoßen sie auf eine seltsame Geschichte. Nahrgang, Frauke: Kicken auf Kufen München: Sony, CD Wieder einmal ist es Zeit für das große Derby des SV Blau-Gelb geben die Erzrivalen vom VfB. Doch der plötzliche Wintereinbruch macht den Teufelskickern einen Strich durch die Rechnung. Der Platz ist knüppelhart gefroren und unbespielbar. Da haben die Kinder eine kuriose Idee. Nahrgang, Frauke: Mädchenalarm München: Sony, CD Wer kann besser kicken, Jungs oder Mädchen? Für Niko, Moritz und Mehmet ist die Sache klar: Natürlich ist es viel schwerer, ins Männer-Nationalteam zu kommen als in die Frauen-Auswahl. Catrina, Elena und Rebekka sind stocksauer, als sie das hören, und bieten ihren männlichen Teamkollegen eine verwegene Wette an: Sie wollen die arroganten Jungs mit einem Mädchen-Team schlagen. Nahrgang, Frauke: Sieg um jeden Preis München: Sony, CD Die Teufelskicker sind richtig heiß auf das Derby gegen den VfB. Ein Sieg soll den Saisonabschluss krönen und dem Erzrivalen den Kreismeistertitel verhageln. Doch plötzlich droht Spitzenstürmer Olli das Aus. Seine Mutter will ihn vom Verein abmelden, noch vor dem großen Spiel! Jetzt heißt es für die Teufelskicker: doppelt geschickt taktieren! Nicht nur der VfB muss vom Platz gefegt werden, auch die Pläne von Ollis Mutter müssen vom Tisch! Nahrgang, Frauke: Verpasste Chance München: Sony, CD Endlich Sommerferien! Zeit, das Vereinsheim auf Vordermann zu bringen und auf den Bolzplätzen in der Nachbarschaft ein bisschen zu spionieren und nach neuen Talenten für die Teufelskicker- Mannschaft Ausschau zu halten. Beim letzten Freundschaftsspiel haben die Freunde ziemlich miserabel abgeschnitten. Frischer Wind muss her! Und natürlich müssen sie aufpassen, dass ihnen ihre Erzrivalen vom VfB nicht die besten Spieler vor der Nase wegschnappen. Nieländer, Peter: Rund um den Fußball Hamburg: Jumbo CD Viele Fragen rund um den Fußball werden hier erklärt: Was sind die wichtigsten Regeln? Welche Ausrüstung brauche ich? Was tut ein Schiedsrichter? Und spielt ein Profi immer nur Fußball? Wie geht es in einem richtig großen Stadion zu? 17

18 Nielsen, Maja: Fußballhelden Der Weg zur Weltmeisterschaft Hamburg: Jumbo, CD Hörbuchfeature über die deutsche Nationalmannschaft, die 1954 Weltmeister wurde, und einen Freiburger Nachwuchsprofi. Sonnleitner, Marco: Fußball-Teufel München: Sony, CD Eigentlich wollen die drei??? am Felsen Hooked Nose nur nach einem verschwundenen Hund suchen, doch schon bald taucht ein düsterer Mann mit Pferdefuss auf. Ist der Hooked Nose wirklich ein verfluchter Ort, an dem der Teufel umgeht? Und was hat der junge Fußballer Lenni Carson mit dem Geheimnis des Felsen zu tun? Thilo:Torjägergeschichten und Fußballgeschichten Hamburg: Jumbo, CD Spannend und unterhaltsam liest der Schauspieler Robert Missler 16 Kurzgeschichten von zwei renommierten Kinderbuchautoren. Wich, Henriette: Fußballstar in Gefahr München: Sony, CD Kim, Franzi und Marie lernen den Fußballer Bastian kennen und sind total im Fußballfieber. Bastian soll im Training zeigen, ob er für die Aufnahme in die U17-Nationalmannschaft geeignet ist, doch dabei geht alles schief. Interessante Internet-Quellen Brüggemeier, Franz- Josef: Fussball mehr als nur ein Spiel Bundeszentrale für politische Bildung, Online-Ressource (html, 59 S.) Die Geschichte des Fußballs, seine Fans, aber auch sein Stellenwert für Politik, Wirtschaft und Medien sind Thema dieses Heftes. Kömmerling, Anja: Ole Goldfuß Ohrka e.v., Online-Ressource (80 Min.) Fußballgeschichte zum Hören für Kinder ab 5 Jahre. FIFA.com FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014 Offizielle Homepage des Welt-Fußballverbandes zu WM mit Informationen über das Turnier und die beteiligten Mannschaften. Fußball die wichtigsten Regeln in leichter Sprache Lebenshilfe Bremen, Online-Ressource (pdf, 48 S.) https://www.lebenshilfe.de/de/leichte-sprache/freizeit/downloads/fussball-regeln-in-ls.pdf 18

19 Deutscher Fußball-Bund Fußball-Regeln 2009/2010. Online-Ressource (pdf, 120 S.) DFB.de Deutscher Fußball-Bund Offizielle Homepage des DFB mit aktuellen Nachrichten zum Spieletrieb der Fußball-Ligen und der Nationalmannschaften sowie Tipps und Arbeitshilfen für das Fußballtraining. Soccerdrills.de Fußballtraining online Verschiedene Übungseinheiten für das Fußballtraining von Jugendlichen und Kindern. Geobine.de Diese Erdkunde-Internetseite für Kinder hält zahlreiche Informationen über Brasilien bereit, dem land, in dem dieses Jahr die Fußballweltmeisterschaft stattfindet. Für Kinder ab 10 Jahren. Kindernetz.de Webseite mit vielen wissenswerten Informationen rund um das Thema Fußball für Kinder ab etwa 10 Jahren. 19

20 Der Medienbestand der Bücherei wird ständig aktualisiert und es kommen neue Bücher hinzu. Verliehene Titel können wir Euch gerne vormerken Stadtbücherei Kellinghusen Hauptstr Kellinghusen Tel.: 04822/ Öffnungszeiten Montag, Dienstag und Freitag: und Uhr Donnerstag: und Uhr Mittwoch und Samstag: und im Internet fast rund um die Uhr Auswahlverzeichnis Stadtbücherei Kellinghusen Mai

Alles Wissenswerte rund um Geschichte, Techniken, Regeln, Turnieren und berühmte Spieler.

Alles Wissenswerte rund um Geschichte, Techniken, Regeln, Turnieren und berühmte Spieler. Fußball-Wissen Alles Wissenswerte rund um Geschichte, Techniken, Regeln, Turnieren und berühmte Spieler. Auf geht's zum Fussball! Wie läuft ein großes Fußballspiel ab? Welche Ausrüstung braucht ein Fußballspieler?

Mehr

ein Wunder bekommen hat. Der Grund: sein Vater.

ein Wunder bekommen hat. Der Grund: sein Vater. Vor dem Sehen (1) ein Wunder 1. Welche Wunder kennt ihr? 2. Der Film heißt Das Wunder von Bern. Was glaubt ihr: um welche Art von Wunder geht es in diesem Film? Beim Sehen (1) Video ohne Ton spielen Was

Mehr

Die Fußball-Kartei. Fördermöglichkeit & Zielgruppe. Anleitung

Die Fußball-Kartei. Fördermöglichkeit & Zielgruppe. Anleitung Die Fußball-Kartei Fördermöglichkeit & Zielgruppe Die Mompitze sind schon ganz aufgeregt, denn bald beginnt die Fußballweltmeisterschaft in Brasilien! Die Kartei wurde für den Deutschunterricht einer 4.

Mehr

Esame di ammissione SMS - Tedesco 2013

Esame di ammissione SMS - Tedesco 2013 Esame di ammissione SMS - Tedesco 2013 Sede di: Nome: HÖRVERSTEHEN:. / 42 P. LESEVERSTEHEN:. / 35 P. SCHREIBEN 1 + 2:. / 48 P. NOTE: NOTE: NOTE: GESAMTNOTE SCHRIFTLICHE PRÜFUNG: Hörverstehen 30 Min. 42

Mehr

Deutsch als. Leo SIGNATUR: 438.75. INHALT: Anna und. auch. Tel. +52 55 4445 4662

Deutsch als. Leo SIGNATUR: 438.75. INHALT: Anna und. auch. Tel. +52 55 4445 4662 Scherling, Theo: Der 80. Geburtstag Fremdsprache Stufe 1 (ab ISBN 978-3-12-606406-4; vormals ISBN 978-3-468-49748-3 INHALT: Das Au-pair-Mädchen Arlette verdreht allen den Kopf und vergisst beinahe den

Mehr

... im. Filmstar. Fieber. Unterstützt von

... im. Filmstar. Fieber. Unterstützt von ... im Filmstar 2327 9933 Fieber Unterstützt von KAPITEL 1 Tarik räumte gerade zwei Perücken von der Tastatur des Computers, als Antonia und Celina in das Hauptquartier der Bloggerbande stürmten. Das Hauptquartier

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

Die Fußballweltmeisterschaft 2010 in Südafrika

Die Fußballweltmeisterschaft 2010 in Südafrika Die Fußballweltmeisterschaft 2010 in Südafrika 1. Lesen Sie den Text und beantworten Sie die Fragen Für Kaiser Franz ist der 11. Juni 2010 ein wichtiger Tag. Um 16 Uhr wird er an diesem Tag in Südafrika

Mehr

МИНИСТЕРСТВО НА ОБРАЗОВАНИЕТО И НАУКАТА ЦЕНТЪР ЗА КОНТРОЛ И ОЦЕНКА НА КАЧЕСТВОТО НА УЧИЛИЩНОТО ОБРАЗОВАНИЕ ТЕСТ ПО НЕМСКИ ЕЗИК ЗА VII КЛАС

МИНИСТЕРСТВО НА ОБРАЗОВАНИЕТО И НАУКАТА ЦЕНТЪР ЗА КОНТРОЛ И ОЦЕНКА НА КАЧЕСТВОТО НА УЧИЛИЩНОТО ОБРАЗОВАНИЕ ТЕСТ ПО НЕМСКИ ЕЗИК ЗА VII КЛАС МИНИСТЕРСТВО НА ОБРАЗОВАНИЕТО И НАУКАТА ЦЕНТЪР ЗА КОНТРОЛ И ОЦЕНКА НА КАЧЕСТВОТО НА УЧИЛИЩНОТО ОБРАЗОВАНИЕ ТЕСТ ПО НЕМСКИ ЕЗИК ЗА VII КЛАС I. HÖREN Dieser Prüfungsteil hat zwei Teile. Lies zuerst die Aufgaben,

Mehr

Möglich gemacht durch

Möglich gemacht durch Meine peinliche Welt von Sophie online unter: http://www.testedich.de/quiz37/quiz/1438696895/meine-peinliche-welt Möglich gemacht durch www.testedich.de Einleitung Dies ist eine Geschichte von einem Mädchen

Mehr

Jungen in sozialen Berufen einen Leserbrief schreiben

Jungen in sozialen Berufen einen Leserbrief schreiben Arbeitsblatt 8.5 a 5 10 In einem Leserbrief der Zeitschrift Kids heute erläutert Tarek seinen Standpunkt zum Thema Jungen in sozialen Berufen. Jungs in sozialen Berufen das finde ich total unrealistisch!

Mehr

Wie wir einen Neuen in die Klasse bekommen, der heißt Französisch und ist meine Rettung

Wie wir einen Neuen in die Klasse bekommen, der heißt Französisch und ist meine Rettung 1. Kapitel Wie wir einen Neuen in die Klasse bekommen, der heißt Französisch und ist meine Rettung Und ich hatte mir doch wirklich fest vorgenommen, meine Hausaufgaben zu machen. Aber immer kommt mir was

Mehr

Leseverstehen TEST 1. 1. Lies die Texte! Sind die Sätze richtig oder falsch? 5 Punkte. 0. Martins bester Freund ist 14 Jahre alt.

Leseverstehen TEST 1. 1. Lies die Texte! Sind die Sätze richtig oder falsch? 5 Punkte. 0. Martins bester Freund ist 14 Jahre alt. Leseverstehen TEST 1 1. Lies die Texte! Sind die Sätze richtig oder falsch? 5 Punkte 0. Martin Berger kommt aus Deutschland Bielefeld. Sein bester Freund ist Paul, der auch so alt ist wie seine Schwester

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Neue 4.1 Kinderliteratur der Stadtbücherei Warendorf Stand 13.03.2014

Neue 4.1 Kinderliteratur der Stadtbücherei Warendorf Stand 13.03.2014 Neue 4.1 Kinderliteratur der Stadtbücherei Warendorf Stand 13.03.2014 4.1 Nap Napp, Daniel: Achtung, hier kommt Lotta! / Daniel Napp. Weinheim [u.a.] : Beltz & Gelberg, 2011. Chapman, Linda: Im Bann der

Mehr

Militzke Verlag. Muster / Nicht als Kopiervorlage freigegeben. 1. Ich entdecke mich. Was ich im Spiegel sehe

Militzke Verlag. Muster / Nicht als Kopiervorlage freigegeben. 1. Ich entdecke mich. Was ich im Spiegel sehe 1. Ich entdecke mich Was ich im Spiegel sehe Wieder einmal betrachtet sich Pauline im Spiegel. Ist mein Bauch nicht zu dick? Sind meine Arme zu lang? Sehe ich besser aus als Klara? Soll ich vielleicht

Mehr

Leichte Lektüren für Deutsch als Fremdsprache Die Bücher sind Geschenke vom Goethe-Institut Budapest

Leichte Lektüren für Deutsch als Fremdsprache Die Bücher sind Geschenke vom Goethe-Institut Budapest Leichte Lektüren für Deutsch als Fremdsprache Die Bücher sind Geschenke vom Goethe-Institut Budapest Das Wunschhaus und andere Geschichten / Leonhard Thoma.- Ismaning: Hueber, cop. 2006. 56 S. In den drei

Mehr

Fußball. Die wichtigsten Regeln in Leichter Sprache

Fußball. Die wichtigsten Regeln in Leichter Sprache Fußball Die wichtigsten Regeln in Leichter Sprache In diesem Heft stehen die wichtigsten Fußball-Regeln. Das Büro für Leichte Sprache ist von der Lebenshilfe Bremen. Wir haben die Regeln in Leichte Sprache

Mehr

Balloom Weltmeister sein

Balloom Weltmeister sein André Hellemans Balloom Weltmeister sein Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.facebook.com/balloommusik

Mehr

Brüderchen und Schwesterchen

Brüderchen und Schwesterchen Brüderchen und Schwesterchen (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Einem Mädchen und einem Jungen war die Mutter gestorben. Die Stiefmutter war nicht gut zu den beiden Kindern. Darum sagte der Junge

Mehr

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt Lenis großer Traum Lenis großer Traum Mit Illustrationen von Vera Schmidt Leni ist aufgeregt! Gleich kommt ihr Onkel Friedrich von einer ganz langen Reise zurück. Leni hat ihn schon lange nicht mehr gesehen

Mehr

Zentrale Deutschprüfung Niveau A2 Modellsatz Nr. 2 Prüfungsteil Leseverstehen Texte und Aufgaben

Zentrale Deutschprüfung Niveau A2 Modellsatz Nr. 2 Prüfungsteil Leseverstehen Texte und Aufgaben Zentrale Deutschprüfung Niveau 2 Texte und ufgaben Nachname Vorname Teil 1 Infotafel In der Pausenhalle eines erliner Gymnasiums hängt eine Infotafel. Dort können die Schülerinnen und Schüler nzeigen und

Mehr

Mädchen: Sicher im Internet

Mädchen: Sicher im Internet Mädchen: Sicher im Internet So chatten Mädchen sicher im Internet Infos und Tipps in Leichter Sprache FRAUEN-NOTRUF 025134443 Beratungs-Stelle bei sexueller Gewalt für Frauen und Mädchen Chatten macht

Mehr

Hörbücher Kinder 6-12/2016

Hörbücher Kinder 6-12/2016 Allert, Judith: Auf fürchterliche Nachbarschaft / Judith Allert. ISBN 978-3-7313-1124-9 Achtung 2 CDs! Allert, Judith: Der Brühwürfel-Fluch / Judith Allert. ISBN 978-3-7313-1126-3 Achtung 2 CDs! Blanck,

Mehr

Wir alle müssen das Leben meistern. Aber die einzige Art, das Leben zu meistern, besteht darin, es zu lieben.

Wir alle müssen das Leben meistern. Aber die einzige Art, das Leben zu meistern, besteht darin, es zu lieben. Wir alle müssen das Leben meistern. Aber die einzige Art, das Leben zu meistern, besteht darin, es zu lieben. Georges Bernanos Ich habe vieles über das Leben gelernt, aber das Wertvollste war: es geht

Mehr

Přepisy poslechových nahrávek v PS

Přepisy poslechových nahrávek v PS 2 Lekce, 4 Lampe, Fahrrad, Gitarre, bald, da oder, kommen, Foto, toll, Monopoly und, du, Fußball, Rucksack, Junge 3 Lekce, 5 Wie heißt du? Ich bin Laura. Und wer bist du? Ich heiße Nico. Woher kommst du?

Mehr

Was passiert bei Glück im Körper?

Was passiert bei Glück im Körper? Das kleine Glück Das große Glück Das geteilte Glück Was passiert bei Glück im Körper? für ein paar wunderbare Momente taucht man ein in ein blubberndes Wohlfühlbad Eine gelungene Mathearbeit, die Vorfreude

Mehr

Allianz Girls Cup 2012

Allianz Girls Cup 2012 Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG Allianz Girls Cup 2012 Information zur Mädchen- Turnierserie für Vereine Der Allianz Girls Cup 2012 wird unterstützt durch den DFB Grußwort Grußwort von Silvia Neid

Mehr

Sportfreunde Stiller 54, 74, 90, 2010

Sportfreunde Stiller 54, 74, 90, 2010 Gerald von Foris, Universal Music Sportfreunde Stiller 54, 74, 90, 2010 Niveau: Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.sportfreunde-stiller.de

Mehr

Text a passt zu mir. Meine beste Freundin heißt. Freundschaft. Texte und Bilder Was passt zusammen? Lest und ordnet zu.

Text a passt zu mir. Meine beste Freundin heißt. Freundschaft. Texte und Bilder Was passt zusammen? Lest und ordnet zu. Freundschaft 1 a Die beste Freundin von Vera ist Nilgün. Leider gehen sie nicht in dieselbe Klasse, aber in der Freizeit sind sie immer zusammen. Am liebsten unterhalten sie sich über das Thema Jungen.

Mehr

German Continuers (Section I Listening and Responding) Transcript

German Continuers (Section I Listening and Responding) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Continuers (Section I Listening and Responding) Transcript Familiarisation Text Heh, Stefan, besuchst du dieses Jahr das

Mehr

Eine Reizwortgeschichte schreiben

Eine Reizwortgeschichte schreiben Eine Reizwortgeschichte schreiben Reizwörter sind besonders wichtige Wörter. Zu diesen wichtigen Wörtern kann man Geschichten schreiben. a) Lies dir die beiden Geschichten aufmerksam durch! Geschichte

Mehr

Pädagogische Hinweise

Pädagogische Hinweise übergreifendes Lernziel Pädagogische Hinweise D: Eine Mitteilung schriftlich verfassen D 1 / 31 Schwierigkeitsgrad 1 Lernbereich Eine Mitteilungen verfassen konkretes Lernziel 1 Eine Mitteilung mit einfachen

Mehr

Die drei??? Band 29 Monsterpilze

Die drei??? Band 29 Monsterpilze Die drei??? Band 29 Monsterpilze Erzähler: Es war gerade mal sieben Uhr, als Justus Jonas müde aus seinem Bett kroch und zum Fenster trottete. Eigentlich konnte ihn nichts aus den Träumen reißen, außer

Mehr

Wenn der Papa die Mama haut

Wenn der Papa die Mama haut Pixie_Umschlag2 22:48 Uhr Herausgegeben von: Seite 1 Wenn der Papa die Mama haut Sicherheitstipps für Mädchen und Jungen Landesarbeitsgemeinschaft Autonomer Frauenhäuser Nordrhein-Westfalen Postfach 50

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach.

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Tom und seine Teddys In Toms Kinderzimmer sah es wieder einmal unordentlich aus. Die Autos, Raketen, der Fußball und die Plüschtiere lagen

Mehr

SPRACHFERIEN KÜNZELSAU 2007

SPRACHFERIEN KÜNZELSAU 2007 CODENUMMER:.. SPRACHFERIEN KÜNZELSAU 2007 Anfänger I. Lies bitte die zwei Anzeigen. Anzeige 1 Lernstudio Nachhilfe Probleme in Mathematik, Englisch, Deutsch? Physik nicht verstanden, Chemie zu schwer?

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

Unheilig Unter deiner Flagge

Unheilig Unter deiner Flagge Eric Weiss Unheilig Unter deiner Flagge Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.unheilig.com Unheilig

Mehr

Annette Langen Der Trick mit dem Schleifenbinden 1. Annette Langen. Wie es zu diesem Buch kam:

Annette Langen Der Trick mit dem Schleifenbinden 1. Annette Langen. Wie es zu diesem Buch kam: Annette Langen Der Trick mit dem Schleifenbinden 1 Annette Langen Wie es zu diesem Buch kam: Annette Langen Der Trick mit dem Schleifenbinden 2 Schau mal, das sind Mailin und Finn. Was ist denn da los?

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Jetzt kann die Party ja losgehen. Warte, sag mal, ist das nicht deine Schwester Annika?

Jetzt kann die Party ja losgehen. Warte, sag mal, ist das nicht deine Schwester Annika? Zusammenfassung: Da Annika noch nicht weiß, was sie studieren möchte, wird ihr bei einem Besuch in Augsburg die Zentrale Studienberatung, die auch bei der Wahl des Studienfachs hilft, empfohlen. Annika

Mehr

Der Junge Paul ist verliebt

Der Junge Paul ist verliebt Die erste Liebe Paula ist 12 Jahre alt. Sie hat einen Hund. Paula findet Justin nett. Sie hat Justin einen Brief geschrieben. In dem stand drin: Ich habe dich lieb! Wollen wir uns treffen? Justin antwortet:

Mehr

Das Lernen lernen. Materialien für Eltern und Kinder

Das Lernen lernen. Materialien für Eltern und Kinder Grundschule Königslutter Das Lernen lernen Materialien für Eltern und Kinder Diese Informationen wurden von der Driebeschule entwickelt und zusammengestellt, um insbesondere die Eltern für den Bereich

Mehr

Ein eigenes kleines Buch selbst herstellen

Ein eigenes kleines Buch selbst herstellen Ein eigenes kleines Buch selbst herstellen ist keine große Kunst! Im Folgenden finden Sie fertige Seiten für das Büchlein Wörter und Wendungen für Lehrer, gedacht als Hilfe für den einsprachig deutschen

Mehr

Mögliche Aufteilung des Fussballspiels. Persönlichkeit. Technik Taktik. > Persönlichkeit von Spieler/-innen. > Persönlichkeit von Trainer/-innen

Mögliche Aufteilung des Fussballspiels. Persönlichkeit. Technik Taktik. > Persönlichkeit von Spieler/-innen. > Persönlichkeit von Trainer/-innen Mögliche Aufteilung des Fussballspiels Technik Taktik > Persönlichkeit von Spieler/-innen Persönlichkeit > Persönlichkeit von Trainer/-innen > Charakter von Teams Kondition Zielsetzung > Entwicklung der

Mehr

Medienbox Höflichkeit und Benehmen

Medienbox Höflichkeit und Benehmen Titelliste der Medienbox Höflichkeit und Benehmen aus der Stadtbücherei Lauterbach Bilderbücher und Geschichten Moost, Nele Rudolph, Annet Antolin Klasse 1 Alles erlaubt? oder immer brav sein - das schafft

Mehr

S-15155 / - 1 - Fragebogennummer: ... BITTE VERWENDEN SIE DIESEN FRAGEBOGEN NUR FÜR 9-10JÄHRIGE KINDER ÜBUNGSFRAGEN

S-15155 / - 1 - Fragebogennummer: ... BITTE VERWENDEN SIE DIESEN FRAGEBOGEN NUR FÜR 9-10JÄHRIGE KINDER ÜBUNGSFRAGEN S-15155 / - 1 - Fragebogennummer: Umfrage S-15155 / SA-Kinder April 2010 1-4 Fnr/5-8 Unr/9 Vers... BITTE VERWENDEN SIE DIESEN FRAGEBOGEN NUR FÜR 9-10JÄHRIGE KINDER ÜBUNGSFRAGEN Seite 1 S-15155 / - 2 -

Mehr

Ein Haus erzählt Geschichten. Das Buddenbrookhaus

Ein Haus erzählt Geschichten. Das Buddenbrookhaus Ein Haus erzählt Geschichten Das Buddenbrookhaus Herzlich willkommen im Buddenbrookhaus! as Buddenbrookhaus ist das vielleicht bekannteste Haus Lübecks. Warum? Hier spielt eine weltberühmte Geschichte.

Mehr

Dieses Buch gehört: Vorname: Nachname: Adresse:

Dieses Buch gehört: Vorname: Nachname: Adresse: Dieses Buch gehört: Vorname: Nachname: Adresse: Im letzten Herbst hatte der kleine Zirkus sein Quartier am Rande der Stadt aufgeschlagen. Langsam verabschiedet sich der Winter, der Schnee beginnt zu schmelzen

Mehr

DOWNLOAD. Miteinander leben. Ethik 2. Klasse. Arbeitsblätter für einen handlungsorientierten. Winfried Röser. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

DOWNLOAD. Miteinander leben. Ethik 2. Klasse. Arbeitsblätter für einen handlungsorientierten. Winfried Röser. Downloadauszug aus dem Originaltitel: DOWNLOAD Winfried Röser Miteinander leben Arbeitsblätter für einen handlungsorientierten Ethikunterricht Winfried Röser Ethik 2. Klasse Bergedorfer Kopiervorlagen Downloadauszug aus dem Originaltitel:

Mehr

Aus Verben werden Nomen

Aus Verben werden Nomen Nach vom, zum, beim und das wird aus dem Tunwort ein Namenwort! Onkel Otto kann nicht lesen. Er musš daš Lesen lernen. Karin will tanzen. Sie muss daš Tanzen üben. Paula kann nicht gut zeichnen. Sie muss

Mehr

Wie wird der Bundestag gewählt? Deutscher Bundestag

Wie wird der Bundestag gewählt? Deutscher Bundestag Wie wird der Bundestag gewählt? Deutscher Bundestag Impressum Herausgeber Deutscher Bundestag Referat Öffentlichkeitsarbeit Platz der Republik 1 11011 Berlin Koordination Michael Reinold Referat Öffentlichkeitsarbeit

Mehr

1. Kurze Inhaltsangabe: Stell dir vor, du möchtest jemandem, der das Buch Robin und Scarlet Die Vögel der Nacht nicht gelesen hat, erzählen, worum es

1. Kurze Inhaltsangabe: Stell dir vor, du möchtest jemandem, der das Buch Robin und Scarlet Die Vögel der Nacht nicht gelesen hat, erzählen, worum es 1. Kurze Inhaltsangabe: Stell dir vor, du möchtest jemandem, der das Buch Robin und Scarlet Die Vögel der Nacht nicht gelesen hat, erzählen, worum es darin geht. Versuche eine kurze Inhaltsangabe zu schreiben,

Mehr

DAVID: und David vom Deutschlandlabor. Wir beantworten Fragen zu Deutschland und den Deutschen.

DAVID: und David vom Deutschlandlabor. Wir beantworten Fragen zu Deutschland und den Deutschen. Manuskript Fußball ist die beliebteste Sportart in Deutschland. Die Deutschen schauen nicht nur gerne Fußballspiele im Fernsehen oder im Stadion: Sie spielen auch selbst gerne Fußball in ihrer Freizeit.

Mehr

Aufgabe 2 Σχημάτιςε τον ενικό die Tasche - die Taschen. 1. die Schulen 2. die Schüler 3. die Zimmer 4. die Länder 5. die Männer

Aufgabe 2 Σχημάτιςε τον ενικό die Tasche - die Taschen. 1. die Schulen 2. die Schüler 3. die Zimmer 4. die Länder 5. die Männer Aufgabe 1 Πωσ λζγεται η γλώςςα 1. Man kommt aus Korea und spricht 2. Man kommt aus Bulgarien und spricht 3. Man kommt aus Albanien und spricht 4. Man kommt aus China und spricht 5. Man kommt aus Norwegen

Mehr

Richtiges Coachen I. «F- und E-Junioren» Übersicht nach Altersklassen. "So lernen unsere junge Spielerinnen und Spieler"

Richtiges Coachen I. «F- und E-Junioren» Übersicht nach Altersklassen. So lernen unsere junge Spielerinnen und Spieler Richtiges Coachen I "So lernen unsere junge Spielerinnen und Spieler" Übersicht nach Altersklassen «F- und E-Junioren» Version 1.0 Seite 1 / 5 Coachingaspekte I: Altersklassen F- und E-Junioren Der Kinderfussball

Mehr

Über Tristan und Isolde

Über Tristan und Isolde Über Tristan und Isolde Die Geschichte von Tristan und Isolde ist sehr alt. Aber niemand weiß genau, wie alt. Manche denken, dass Tristan zu Zeiten von König Artus gelebt hat. Artus war ein mächtiger König.

Mehr

Da schau her, ein Blütenmeer!

Da schau her, ein Blütenmeer! Mira Lobe Die Omama im Apfelbaum 4 Andi blieb allein mit dem Großmutterbild. Er betrachtete es eingehend: der Federhut mit den weißen Löckchen darunter; das schelmischlachende Gesicht; den großen Beutel

Mehr

Meine Füße sind der Rollstuhl M 2

Meine Füße sind der Rollstuhl M 2 Meine Füße sind der Rollstuhl M 2 Margit wird jeden Morgen um sieben Uhr wach. Sie sitzt müde im Bett und beginnt sich allein anzuziehen. Das ist schwer für sie. Sie braucht dafür sehr lange Zeit. Dann

Mehr

Sibylle Mall // Medya & Dilan

Sibylle Mall // Medya & Dilan Sibylle Mall // Medya & Dilan Dilan 1993 geboren in Bruchsal, Kurdin, lebt in einer Hochhaussiedlung in Leverkusen, vier Brüder, drei Schwestern, Hauptschulabschluss 2010, Cousine und beste Freundin von

Mehr

Ein Projekt der Klasse 4a,

Ein Projekt der Klasse 4a, Ein Projekt der Klasse 4a, berichtet von Frau Opitz der Klassenlehrerin Während ich meinen Schülern versuchte, im Werkunterricht der Klasse 4, das Thema Strom nahe zubringen, stieß ich durch die Stromsparfibel

Mehr

Langenfeld. Nach einer nicht fehlerfreien Hinserie möchte sich Bernd Leno in der Rückrunde für die Europameisterschaft in Frankreich empfehlen.

Langenfeld. Nach einer nicht fehlerfreien Hinserie möchte sich Bernd Leno in der Rückrunde für die Europameisterschaft in Frankreich empfehlen. 6. Januar 2016 00.00 Uhr Bayer Leverkusen Schuften für Schmidt und Löw Bernd Leno (r.) und Dario Kresic bei der gestrigen Trainingseinheit. FOTO: KSmedianet Langenfeld. Nach einer nicht fehlerfreien Hinserie

Mehr

1 Der geheimnisvolle Fund

1 Der geheimnisvolle Fund 1 Der geheimnisvolle Fund Kommst du, Schatz? Das Frühstück ist fertig! David schreckte auf. Wer wagte es, ihn beim Schlafen zu stören? Es waren doch Ferien! Ja Mum, ich komme gleich!, murmelte er. Eigentlich

Mehr

Robert, 12 Jahre, ist der Chaot der Familie und geht in die 6. Klasse des Gymnasiums.

Robert, 12 Jahre, ist der Chaot der Familie und geht in die 6. Klasse des Gymnasiums. 2.b. PDF Fallbeispiel 3: Robert Typ: impulsiv, unaufmerksam Robert, 12 Jahre, ist der Chaot der Familie und geht in die 6. Klasse des Gymnasiums. Er verbreitet schon morgens Hektik bei seinem Versuch den

Mehr

Fußball VORSCHAU. Ein Fußball - ein Tor - ein Schuss! Ein Treffer!!!!! Der Torschütze freut sich. Der Torwart freut sich nicht.

Fußball VORSCHAU. Ein Fußball - ein Tor - ein Schuss! Ein Treffer!!!!! Der Torschütze freut sich. Der Torwart freut sich nicht. 1. Fußball-Gedicht Fußball Ein Fußball - ein Tor - ein Schuss! Ein Treffer!!!!! Der Torschütze freut sich. Der Torwart freut sich nicht. Die einen Zuschauer jubeln. Die andern Zuschauer klagen. DAS IST

Mehr

1. Wollen Sie.. Fernseher verkaufen? a) diesem b) diesen c) dieses d) diese

1. Wollen Sie.. Fernseher verkaufen? a) diesem b) diesen c) dieses d) diese I. Válaszd ki a helyes megoldást! 1. Wollen Sie.. Fernseher verkaufen? a) diesem b) diesen c) dieses d) diese 2. Petra möchte mit.. Vater sprechen. a) ihrem b) seinen c) seinem d) ihren 3. - Kaufst du

Mehr

Informationen Sprachtest

Informationen Sprachtest Informationen Sprachtest Liebe Eltern Wie Sie wissen, werden alle Sprachkurse in Deutsch und Englisch im International Summer Camp & Junior Golf Academy durch die academia Zürich SPRACHEN UND LERNEN GMBH,

Mehr

Mit dem Freund oder der Freundin kann man

Mit dem Freund oder der Freundin kann man 1 von 18 Freunde werden, Freunde bleiben eine Stationenarbeit mit kooperativen Lernmethoden Ein Beitrag von Aline Kurt, Brandscheid (Westerwald) Zeichnungen von Bettina Weyland, Wallerfangen Mit dem Freund

Mehr

Die Bundesliga Eine Unterrichtseinheit

Die Bundesliga Eine Unterrichtseinheit Die Bundesliga Eine Unterrichtseinheit 1. Lest die Kurze Einführung in die Bundesliga. 2. Benutzt das Arbeitsblatt Die Bundesliga-Redemittel : a. Sprecht mit den Schülern über die Bundesliga-Tabelle. b.

Mehr

Was raten Sie den heutigen Kindern, denen Ähnliches widerfährt?

Was raten Sie den heutigen Kindern, denen Ähnliches widerfährt? Silvia Kaiser: Herr Brezina, Sie haben schon so viele Interviews gegeben, dass es schwer ist, eine ganz neue Frage zu stellen. Aber wie wäre es damit: Kennen Sie Antolin und, wenn ja, was halten Sie von

Mehr

Der Handywecker dudelt. Der kleine Biber Rudi reckt und streckt. Nach dem Frühstück geht s los zur Schule. Unsicher macht sich

Der Handywecker dudelt. Der kleine Biber Rudi reckt und streckt. Nach dem Frühstück geht s los zur Schule. Unsicher macht sich Morgens um 6 Uhr Der Handywecker dudelt. Der kleine Biber Rudi reckt und streckt Station 1 sich genüsslich. Auf seinem Handy leuchtet eine neue Nachricht von Wolle, dem Wolf: Guten Morgen, Gelbzahn! Dein

Mehr

Valentinstag Segnungsfeier für Paare

Valentinstag Segnungsfeier für Paare Valentinstag Segnungsfeier für Paare Einzug: Instrumental Einleitung Es ist Unglück sagt die Berechnung Es ist nichts als Schmerz sagt die Angst Es ist aussichtslos sagt die Einsicht Es ist was es ist

Mehr

Arbeitsblatt - Thema Sport Schule

Arbeitsblatt - Thema Sport Schule Aufgabe 1. Seht euch das Bild von dem jungen Mann an und überlegt: - Wie alt könnte er sein? - Woher könnte er kommen? - Was sind seine Hobbys? - Was könnten seine Zukunftspläne sein? Aufgabe 2. In Deutschland

Mehr

Das ist mir wichtig das soll so bleiben. Der Bildungs kurs in den Osnabrücker Werkstätten

Das ist mir wichtig das soll so bleiben. Der Bildungs kurs in den Osnabrücker Werkstätten Das ist mir wichtig das soll so bleiben. Der Bildungs kurs in den Osnabrücker Werkstätten Dieses Heft Dieses Heft ist einfach geschrieben. Es gibt aber trotzdem einige schwere Worte. Zum Beispiel: Biografie

Mehr

Schule ist einfach märchenhaft

Schule ist einfach märchenhaft 155 Schule ist einfach märchenhaft Anne Bergmann 8223 Stubenberg am See 191 Austria Tel.: (+43) 3176 / 8700 verlag@unda.at www.unda.at Inhalt Fabian blättert begeistert in einem Märchenbuch. Er schwärmt

Mehr

Das Ansprechen. - so geht s -

Das Ansprechen. - so geht s - Das Ansprechen - so geht s - 1. Ansprechen Direkt Indirekt 2. Unterhaltung 3 Fragen Kurzgeschichte Unterhaltungsverlängerung - Minidate 3. Telefonnummer Nummer in unter 1 Minute Nummer nach Gespräch holen

Mehr

Die drei??? im Haus des Henkers

Die drei??? im Haus des Henkers Die drei??? im Haus des Henkers Marco Sonnleitner Eine Serie von Überfällen hält die Polizei von Rocky Beach in Atem. Als ein harmlos wirkender Mann ganz unerwartet den letzten Raub gesteht, ist Justus,

Mehr

Folie. Was ist das für ein Mensch? Was hat er Besonderes an sich? Wie sieht er aus? Gib diesem Menschen einen Namen. Zeichne ihn.

Folie. Was ist das für ein Mensch? Was hat er Besonderes an sich? Wie sieht er aus? Gib diesem Menschen einen Namen. Zeichne ihn. Folie Was ist das für ein Mensch? Was hat er Besonderes an sich? Wie sieht er aus? Gib diesem Menschen einen Namen. Zeichne ihn. Es muss auch kleine Riesen geben von Irina Korschunow Dieses Heft gehört

Mehr

Lukas 15,1-32. Leichte Sprache. Jesus erzählt 3 Geschichten, wie Gott ist.

Lukas 15,1-32. Leichte Sprache. Jesus erzählt 3 Geschichten, wie Gott ist. Lukas 15,1-32 Leichte Sprache Jesus erzählt 3 Geschichten, wie Gott ist. Als Jesus lebte, gab es Religions-Gelehrte. Die Religions-Gelehrten wissen viel über Gott. Die Religions-Gelehrten erzählen den

Mehr

Teilnahme am Niederrheinpokal-Turnier in Mönchengladbach mit dem U14 Regiokader Ost vom 31. Mai bis 2. Juni 2013

Teilnahme am Niederrheinpokal-Turnier in Mönchengladbach mit dem U14 Regiokader Ost vom 31. Mai bis 2. Juni 2013 Teilnahme am Niederrheinpokal-Turnier in Mönchengladbach mit dem U14 Regiokader Ost vom 31. Mai bis 2. Juni 2013 Die Mitglieder des U14 Regiokaders Ost besammelten sich am Freitag, den 31. Mai, um neun

Mehr

Ich bin der Junge, der bei meinen Eltern wohnt und der glaubt, dass es woanders besser wäre, aber egal.

Ich bin der Junge, der bei meinen Eltern wohnt und der glaubt, dass es woanders besser wäre, aber egal. 1 Ich bin der Junge, der bei meinen Eltern wohnt und der glaubt, dass es woanders besser wäre, aber egal. Ich heiße Leopold, aber alle nennen mich Leo. Das ist kürzer und macht auch nicht so alt. Mein

Mehr

Sportfreunde Stiller. Kopiervorlagen 54, 74, 90, 2010. 2006 Goethe-Institut San Francisco

Sportfreunde Stiller. Kopiervorlagen 54, 74, 90, 2010.  2006 Goethe-Institut San Francisco Step into German Musik im Unterricht www.sportfreunde-stiller.de Kopiervorlagen Der Liedtext 54, 74, 90, 2010, ja so stimmen wir alle ein. Wir haben nicht die höchste Spielkultur, sind nicht gerade filigran.

Mehr

1. Carsten kommt spät, weil er 3. Carsten fragt: Wo ist? 2. Carsten findet die Party 4. Tanja und Carsten fahren

1. Carsten kommt spät, weil er 3. Carsten fragt: Wo ist? 2. Carsten findet die Party 4. Tanja und Carsten fahren Eine Partygeschichte 1 Wer, wo, was? Sprecht über die Bilder. Das ist eine Party. Bei der Party sind Markus, M Carsten mag 1 2 3 Monika und Markus 4 Carsten und Tanja 33 2 3 Partydialoge Hört zu und schreibt

Mehr

Jojo sucht das Glück - 3 Folge 18: Hormone

Jojo sucht das Glück - 3 Folge 18: Hormone Manuskript Jojo und Mark sprechen das erste Mal nach der Vernissage miteinander und Mark erklärt seine Situation. Währenddessen wartet Joe bei Dena auf Reza. Dena versucht, Joe näherzukommen. Ob sie bei

Mehr

FRIEREN, ANSEHEN, PAAR, RUTSCHIG, GLATT, HUNGRIG, VERWENDEN, GETRÄNK, DURSTIG

FRIEREN, ANSEHEN, PAAR, RUTSCHIG, GLATT, HUNGRIG, VERWENDEN, GETRÄNK, DURSTIG 1 2 Namenwörter-Zeitwörter- VERKÜHLT, BLEIBEN, ARZT, FEHLEN, AUFREGEND, INFORMATION, EREIGNIS, EINSCHALTEN, KURZ Namenwörter-Zeitwörter- NACHRICHT, INTERESSANT, LEBEN, SCHMERZ, MESSEN,VERKÜHLT, ZEITUNG,

Mehr

- Beste Freundin von Angela. - Freundin von David. - Bester Freund von Henry. - Freund von Louisa

- Beste Freundin von Angela. - Freundin von David. - Bester Freund von Henry. - Freund von Louisa - Beste Freundin von Angela - Freundin von David - Bester Freund von Henry - Freund von Louisa - Bester Freund von David - Beste Freundin von Louisa David & Louisa freuen sich auf die Ferien, die sie zusammen

Mehr

Német nyelvi verseny 2011. november 14. 8. osztály

Német nyelvi verseny 2011. november 14. 8. osztály Német nyelvi verseny 2011. november 14. 8. osztály Név: Iskola:. Felkészítőtanár:.. Pontszám:... I/1. Sehen Sie sich den Film an und kreuzen Sie die richtige Lösung an! (4P.) Wo findet der Hip-Hop Kurs

Mehr

Der Prüfungsangst-Check

Der Prüfungsangst-Check Der Prüfungsangst-Check Mit dem Prüfungsangst-Check können Sie herausfinden, welcher Zeitraum im Zusammenhang mit der Prüfung entscheidend für das Ausmaß Ihrer Prüfungsangst ist: die mehrwöchige Vorbereitungsphase

Mehr

Tapas, Flamenco, Sonnenschein und fröhliche Menschen - Mein Jahr in Spanien

Tapas, Flamenco, Sonnenschein und fröhliche Menschen - Mein Jahr in Spanien Tapas, Flamenco, Sonnenschein und fröhliche Menschen - Mein Jahr in Spanien Ich kann mich noch genau daran erinnern, wie vor etwa 2 Jahren der Wunsch in mir hochkam, ein Jahr ins Ausland zu gehen; alles

Mehr

Heavy Metal und Kamele

Heavy Metal und Kamele Heavy Metal und Kamele W o m i t J u g e n d l i c h e Mein Zimmer ist das reinste Museum. Ich bewahre einfach alles auf. Alle Dinge hier haben eine besondere Bedeutung für mich. Was mir gut gefällt, sammle

Mehr

VORSCHAU. Papierhelden. zur Vollversion. Marion Schwenninger. Deutsch als Fremdsprache Niveaustufe A2. Lektüren für Jugendliche

VORSCHAU. Papierhelden. zur Vollversion. Marion Schwenninger. Deutsch als Fremdsprache Niveaustufe A2. Lektüren für Jugendliche Marion Schwenninger Papierhelden Deutsch als Fremdsprache Niveaustufe A2 Lektüren für Jugendliche Mit Aufgaben von Andrea Haubfleisch und Illustrationen von Laska Grafix Hueber Verlag 1 5 Für einen Moment

Mehr

Ist Internat das richtige?

Ist Internat das richtige? Quelle: http://www.frauenzimmer.de/forum/index/beitrag/id/28161/baby-familie/elternsein/ist-internat-das-richtige Ist Internat das richtige? 22.02.2011, 18:48 Hallo erstmal, ich möchte mir ein paar Meinungen

Mehr

Leseprobe aus: Andresen, Lass mich mal- Lesen und schreiben, ISBN 978-3-407-75355-7 2011 Beltz & Gelberg in der Verlagsgruppe Beltz, Weinheim Basel

Leseprobe aus: Andresen, Lass mich mal- Lesen und schreiben, ISBN 978-3-407-75355-7 2011 Beltz & Gelberg in der Verlagsgruppe Beltz, Weinheim Basel , ISBN 978-3-407-75355-7 Zeichensprache Papa sagt immer Krümel. Mama sagt manchmal Liebchen oder Lieblingskind. Und wenn Krümel mal wieder wütet, sagen beide Rumpelstilzchen. Wenn Mama zu Papa Hase sagt,

Mehr

Platons Höhle. Zur Vorbereitung: Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse. von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320

Platons Höhle. Zur Vorbereitung: Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse. von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320 Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse Platons Höhle von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320 Zur Vorbereitung: Warst Du auch schon in einer Höhle? Wo? Warum warst Du dort? Was hast Du dort

Mehr

Lösungen. Leseverstehen

Lösungen. Leseverstehen Lösungen 1 Teil 1: 1A, 2E, 3H, 4B, 5F Teil 2: 6B (Z.7-9), 7C (Z.47-50), 8A (Z.2-3/14-17), 9B (Z.23-26), 10A (Z.18-20) Teil 3: 11D, 12K,13I,14-, 15E, 16J, 17G, 18-, 19F, 20L Teil 1: 21B, 22B, 23A, 24A,

Mehr

Annabel Anderson Die erfolgreiche Sängerin im Interview

Annabel Anderson Die erfolgreiche Sängerin im Interview Annabel Anderson Die erfolgreiche Sängerin im Interview Annabel Anderson ist die musikalische Senkrechtstarterin des Jahres. Die sympathische Schlagersängerin aus Düsseldorf konnte in den vergangenen Monaten

Mehr