CVJM Oberalster Freizeiten Angebote Infos

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "CVJM Oberalster 2015. Freizeiten Angebote Infos"

Transkript

1 CVJM Oberalster 2015 Freizeiten Angebote Infos

2 Inhalt FREIZEITEN Für Kinder Kinderfreizeit Seite 4 in Stoetze Für Jugendliche Frankreich Seite 5 Roz-Sur-Couesnon Für Junge ErwACHsene Fahrt zum Kirchentag Seite 6 in Stuttgart Informationen Forum Seite 18 Allgemeines Seite Kontakt Seite 22 Anmeldung Seite 23 Angebote Vom CVJM Für Kinder Jungschar Seite 7 Für Jugendliche und junge erwachsene Xpress U Seite 8 TEN SING Seite 9 Trainee Seite 10 Gottesdienst Prädikat wertvoll Seite 11 simon s Seite 12 Angebote im JULE Das JULE Seite 13 Krimidinner Seite 14 Brunch Seite 15 Einsichten Aussichten Seite 16 LEMÜ Seite 17 Impressum CVJM Oberalster zu Hamburg e. V. Poppenbüttler Markt Hamburg Telefon Telefax redaktion: Annalena Mönter, Burkhard vom Schemm, Kristina Büchle Layout: Mario Meß BildnACHweis: Torsten Geiger Photographie (1, 4), JULE Archiv (3, 5b, 9, 10, 16, 17), unbekannt (5a, 18), DEKT (6), Sarah Becker (7), Michael Köhler (8) Burkhard vom Schemm (9, 10, 14, 15), Mario Meß (11, 12a, 12b, 24), Flickr (20), Jürgen Wehrs (22a), (22b), Lukas Dürrbeck (22c) Die Arbeit des CVJM Oberalster zu Hamburg e. V. wird gefördert durch die Freie und Hansestadt Hamburg - Bezirksamt Wandsbek.

3 liebe Kinder, Liebe Jugendliche, Liebe Eltern, einzigartige Erlebnisse, die prägen, Gemeinschaftserfahrungen, die stärken, überraschende Gedanken, die bewegen das wünschen wir uns für junge Leute. Unsere Freizeiten und Angebote, die auf den nächsten Seiten vorgestellt werden, wollen das ermöglichen. Wir möchten jungen Menschen einen Raum geben, Unbekanntes kennen zu lernen, einen Zugang zum Glauben zu finden und Wertschätzung zu erfahren. Wir wünschen uns, dass Leute neue Leute kennen lernen und gemeinsam wertvolle Momente erleben. Als CVJM Oberalster zu Hamburg e. V. sind wir seit 60 Jahren im Alstertal aktiv und bieten Kindern und Jugendlichen eine offene Tür, Raum sich zu entwickeln und Verantwortung zu übenehmen, Begleitung und Annahme. Wir sind dabei Teil einer weltweiten CVJM-Bewegung, die in über 120 Ländern und über 45 Millionen Mitgliedern zum weltgrößten Jugendverband zählt. Der Christliche Verein Junger Menschen ist überwiegend ehrenamtlich organisiert, überkonfessionell und erreicht allein in Deutschland jährlich etwa eine Million Kinder und Jugendlich. Wir wünschen viel Spaß beim Blättern durch unser Programm und freuen uns Euch und Sie kennen zu lernen! Euer und Ihr CVJM Oberalster

4 KINDERFREIZEIT Stoetze ruft! Wenn wie jedes Jahr viele Jungs und Mädels das Freizeitheim in Stoetze unsicher machen, dann darfst Du nicht fehlen. Denn dort erwarten Dich viele kleine Abenteuer, erlebnisreiche Ausflüge, actionreiche Spiele, spannende Geschichten und jede Menge Spaß. Zusammen mit anderen wirst Du für die zehn Tage in einem Mehrbettzimmer wohnen und mit wunderbarem Essen aus der Freizeitküche verwöhnt. Du wirst neue coole Leute kennen lernen, ein buntes Programm von einem kreativen Mitarbeiterteam erleben, bei dem es nicht nur um viel Action geht, sondern auch um eine geniale Botschaft von Gott. Das wird der Hammer! Wir freuen uns, wenn Du dabei bist! ORT: CVJM Freizeitheim in Stoetze bei Bad Bevensen ZEIT: KOSTEN: 298 Euro für Mitglieder 328 Euro für Nichtmitglieder PERSONENZAHL: 28 alter: 8-13 Jahre LEISTUNGEN: Anreise, Verpflegung, Unterkunft in Mehrbettzimmern, Leitung, Programm, Versicherung 4

5 FRANKREICH-FREIZEIT Vive la France! Neben sportlichen Aktivitäten, witzigen Spielen, tiefgründigen Gesprächen über den Glauben und Relaxen am Strand hat diese Freizeit etwas ganz Besonderes: Du wirst Teil einer großartigen Gemeinschaft, kannst Neues ausprobieren und entspannt chillen. Das Haus ist gigantisch. Es handelt sich um einen alten, renovierten Bauernhof. Der offene Kamin, eine Sportwiese, überwiegend Vierbettzimmer, die offene Scheune und und und... Im Land von Asterix und Obelix, den Sch tis, von Croissants, Baguettes und Crêpes werden wir die Seeräuberstadt St. Malo besuchen, durch die Polder zum Mont St. Michel gelangen und natürlich französisch schlemmen. Das Team freut sich, diese zwei Wochen mit Dir unterwegs zu sein, für Dich zu sorgen und Dir einen unvergesslichen Sommer zu ermöglichen. ORT: Roz-Sur-Couesnon, Frankreich (Bretagne) ZEIT: KOSTEN: 565 Euro für Mitglieder 589 Euro für Nichtmitglieder PERSONENZAHL: alter: Jahre LEISTUNGEN: Anreise, Verpflegung, Unterkunft in Mehrbettzimmern, Leitung, Programm, Versicherung 5

6 KIRCHENTAG in Stuttgart 2015 Der 35. Evangelische Kirchentag findet in Stuttgart statt. Die Veranstaltungen des Kirchentages sind vielfältig: Große Open-Air- Bühne oder kleine Meditation. Comedy, Konzerte und Gottesdienste. Diskussionen über soziale, ethische und politische Themen. Fragen nach der gerechten Gestaltung einer globalisierten Welt, der Bewahrung der Schöpfung und der Würde des Menschen und vieles mehr! Du kannst aus dem riesigen Programmangebot Konzerte, Theater, Workshops und vieles mehr auswählen, wofür Du Dich interessierst. In kleinen Gruppen bist Du in der Stadt unterwegs, triffst junge Menschen aus Deutschland und anderen Ländern. Für die Teilnahme am Kirchentag kann eine Befreiung von der Schule beantragt werden. ORT: Stuttgart ZEIT: KOSTEN: 129 Euro (bis 25 Jahre) 179 Euro (ab 26 Jahren) PERSONENZAHL: 8-14 alter: Ab 16 Jahren LEISTUNGEN: Anreise, Verpflegung, Unterkunft im Gruppenquartier (Schlafsack, Isomatte und Geschirr), Frühstück, Versicherung 6

7 JUNGSCHAR KÖNIGSKINDER Goldene Zeiten Königskind sein heißt Spaß haben, Spiele spielen, Abenteuer erleben, Freunde finden, sich austoben, kreativ werden und vieles mehr. Jede Woche findet ein ganz unterschiedliches Programm statt, bei dem mal gekocht, mal gebastelt, mal gespielt wird und spannende Geschichten aus der Bibel auf Dich warten. Sag deinen Freunden Bescheid und komm vorbei! ORT: Gemeindehaus, Poppenbüttler Markt 2 ZEIT: Mittwochs 16:30-18 Uhr (außer in den Ferien) alter: 8-12 Jahre 7

8 XPRESS U Mit Freunden den Abend verbringen Freunde treffen, coole Aktionen starten, ins Gespräch kommen und vor allem Spaß haben. Darum geht es bei XPRESS U, dem Treff für Jugendliche ab 13 Jahren. Hier erwartet Dich erst ein offenes Café mit Snacks, Getränken, Dart, Kicker, u.v.m., aber auch ein immer abwechslungreiches Programm, um kreativ und aktiv zu werden, sich auszuprobieren, Ideen zu entwickeln und weiterzudenken. Spaß haben und neue Leute treffen inklusive! Wir freuen uns auf Dich! ORT: Gemeindehaus, Poppenbüttler Markt 2 ZEIT: Montags 18:30-20:30 Uhr (außer in den Ferien) alter: Ab 13 Jahren 8

9 TEN SING Culture Creativity Christ Competence Care TEN SING ist für Jugendliche, die Spaß an Musik, Gesang, Tanz, Theater und/oder Gemeinschaft haben, neue Leute kennen lernen wollen und ein großes Publikum mit einem selbst gestalteten Konzert begeistern wollen. Weil Du Deine eigene Art hast, ist TEN SING genau das Richtige für Dich. Die Mischung macht s schließlich und je größer die Gruppe ist, desto vielfältiger ist TEN SING. Wir freuen uns auf Dich! TEN SING-GRUPPE: Mittwochs 18:30 20:30 Uhr ORT: Gemeindehaus, Poppenbüttler Markt 2 alter: Ab 13 Jahren 9

10 TRAINEE Ausbildung zum Jugendleiter Das TRAINEE-Programm ist ein erlebnis- und praxisorientierter Kurs zum Jugendleiter. In wöchentlichen Treffen erlangen die Teilnehmenden so innerhalb von acht Monaten die Jugendleitercard. Zuallererst geht es in der TRAinee-Ausbildung um Dich ganz persönlich: Du hast Gelegenheit, Dich selbst, Deine Stärken, Schwächen und Interessen zu entdecken. Außerdem werden Dir viele verschiedene Kompetenzen vermittelt: Methodische Kompetenzen: Dazu gehört das Erlernen von Methoden (spielerisch, musisch-kreativ) zur Gestaltung von Gruppen und Kreisen Fachliche Kompetenzen: Beschäftigung mit rechtlichen, religions- und freizeitpädagogischen Fragestellungen. Soziale Kompetenzen: Grundlagenvermittlung für die persönliche Lebensgestaltung. ORT: Poppenbüttler Marktkirche und JULE ZEIT: Diestags 17-18:30 Uhr (Start: ) KOSTEN: 40 Euro (CVJM-Mitglieder 10 Euro) plus verbindliche Teilnahme an einem Wochenendseminar: 25 Euro PERSONENZAHL: 6-12 alter: Ab 14 Jahren 10

11 GOTTESDIENST PRÄDIKAT WERTVOLL Interessante Jugendthemen, knackige Inputs, Liveband, coole Aktionen, von Jugendlichen für Jugendliche gestaltet, Essen und Trinken, for free! Der gottesdienst zum Mitmachen: Spannend und spaßig, köstlich und bequem, direkt und echt. TERMINE februar 29. märz 14. juni 12. oktober 6. dezember jeweils 18 Uhr 11

12 SIMON S Dein Jugendraum im Untergeschoss der Simon-Petrus-Kirche! Leckere Cocktails, coole Musik, frische Waffeln und natürlich nette Leute warten auf Dich. Bei einer Runde Kicker, Billard oder einfach nur beim Chillen und Quatschen auf dem Sofa - hier kannst Du Zeit mit Deinen Freunden verbringen oder neue Freunde kennen lernen. ORT: Untergeschoss der Simon-Petrus-Kirche Poppenbüttel ZEIT: Immer am zweiten und vierten Donnerstag im Monat 18:30-20:30 Uhr (außer in den Ferien) alter: Ab 13 Jahren 12

13 DAS JULE CVJM Jugendhaus Lemsahl Das JULE ist ein gemütlicher Platz mit viel Raum für Dich und Deine Freunde. Ein Ort des Miteinanders: Miteinander lachen und spielen, miteinander essen und Leben teilen, miteinander chillen und aktiv sein. Hier findest Du Räume zum Kennen lernen: Dich selbst, andere und Gott. Ob Billard, Dart, Tischkicker, Spiele, Playstation & Wii oder auch bei vielen verschiedenen Aktionen und Projekten: Im JULE gibt s viel zu machen und auszuprobieren! In den Ferien finden immer besondere Ferienaktionen statt. Weitere Infos zu aktuellen Aktionen und Angeboten findest Du auf unserer Homepage (www.cvjm-jule.de) und bei facebook ( /CVJMJugendhausLemsahl). ORT: Lemsahler Landstraße Hamburg ZEIT: Montag-Freitag 16:30-21 Uhr Samstag Uhr 13

14 KRIMIDINNER So spannend war Essen noch nie! Inzwischen ist das Krimidinner zu einem der absoluten Highlights im JULE geworden. Nicht nur ein leckeres 4-Gänge-Menü wird serviert, sondern ein spannender Kriminalfall wartet auf die Gäste des Dinners. Werde selbst Teil eines mitreißenden Mordfalls, der bei Tisch aufgeklärt werden will. Gutes Essen, Spaß und Spannung sind dabei garantiert! Wer das miterleben will, sollte sich die Termine direkt notieren und sich jeweils möglichst rechtzeitig dafür anmelden denn das Krimidinner ist bei einigen Hobby-Detektiven sehr beliebt. Termine 2015: Freitag 6. Februar Freitag 10. April Freitag 19. Juni Samstag 22. August Samstag 3. Oktober Freitag 11. Dezember Ort: JULE - Lemsahler Landstraße 213, Hamburg ZEIT: 17:30-23 Uhr KOSTEN: Nicht-Verdiener: 10 Euro Verdiener: 15 Euro Für jedes Krimidinner ist eine spezielle Anmeldung notwendig. Mehr Infos auf: 14

15 BRUNCH Genussvoll ins Wochenende starten Gemeinsam genießen, Freunde treffen und das Wochenende entspannt starten. Der regelmäßige Brunch im JULE gibt dazu die Möglichkeit. Dabei erwartet den Besucher eine gemütliche Atmosphäre und verführerisch duftende Speisen, die liebevoll zubereitet und angerichtet werden. Termine 2015: Samstag 31. Januar Samstag 28. März Samstag 13. Juni Samstag 11. Oktober Samstag 5. Dezember Ort: JULE - Lemsahler Landstraße 213, Hamburg ZEIT: 11:30-14 Uhr KOSTEN: 5 Euro inkl. kalter und warmer Köstlichkeiten, Kaffee, Tee, Säfte,... Anmeldung erwünscht unter 15

16 EINSICHTEN AUSSICHTEN Das Holz im Kamin lodert, es gibt warmen Tee und Kekse. Das perfekte Setting, um über spannende und relevante Lebensthemen zu sprechen. Es geht darum, wie wir über Dinge denken und ins Gespräch zu kommen, wie andere über Dinge denken und wie Gott über Dinge denkt. Ein spannender Prozess, um ganz neue Perspektiven zu bekommen, von anderen lernen zu können und dabei in der eigenen Persönlichkeit wachsen zu können. Wir sind gespannt auf Deine Meinung! ORT: JULE - Lemsahler Landstraße 213, Hamburg ZEIT: Immer am ersten und dritten Donnerstag im Monat 19 Uhr (außer in den Ferien) alter: Ab 14 Jahren 16

17 LEMÜ Müttertreff der besonderen Art Mütter mit kleinen Kindern sind herzlich eingeladen jeden Donnerstag ins JULE zu kommen. Dort erlebst Du eine gute Zeit und noch mehr Abwechslung in deinem Mami-Alltag. Ein gemeinsames leckeres Frühstück, Kinder, die spielen und gute Gespräche über alle möglichen Themen. Eine einfache Möglichkeit, andere Mütter aus der Nachbarschaft kennen zu lernen und zu treffen. Ort: JULE - Lemsahler Landstraße 213, Hamburg ZEIT: Donnerstags 10-11:30 Uhr KOSTEN: Das Frühstück läuft auf Spendenbasis. alter: Für Kleinkinder bis 3 Jahre 17

18 NEU: FORUM FÜR MITDENKER Forum - ein Ort, an dem Fragen gestellt und beantwortet werden, ein Ort, an dem Menschen miteinander Ideen und Meinungen austauschen können. Eine Begegnungs- und Kommunikationsstätte. So definiert es Wikipedia. Und genau so ein Forum gibt es an drei Samstagen im Jahr im CVJM Oberalster. Eingeladen sind alle, die Lust haben sich im CVJM zu engagieren und/oder mitdenken wollen. Inhalt sind relevante und aktuelle Themen des CVJM. Ideen und Meinungen von vielen im Austausch zeigen kreative und innovative Wege auf. Wir sind gespannt, was daraus entsteht und freuen uns auf Deine Gedanken. Ort und Thema wird dann jeweils noch bekannt gegeben. Termine 2015: Samstag 31. Januar Samstag 25. April Samstag 14. November 18

19 Engagement fördern ENGAGEMENT FÖRDERN Dieses Heft ist gefüllt mit vielen bunten Ideen, abwechslungsreichen Reiseangeboten und zahlreichen Möglichkeiten, damit Kinder und Jugendliche ihre Freizeit selbstbestimmt und wertvoll gestalten. Einzigartig werden die Angebote durch das Engagement von vielen Ehrenamtlichen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihre ganz individuellen Lebenserfahrungen Woche für Woche mit Kindern und Jugendlichen teilen und Menschenliebe in die Tat umsetzen. Was die Engagierten im CVJM antreibt, ist eine Leidenschaft für junge Menschen. Dazu kommt eine Leidenschaft für Gott. Und eine Leidenschaft, beides miteinander zu verbinden. Um weiter Formate und Programme zu entwickeln und verwirklichen zu können, benötigen wir finanzielle Unterstützung. Deswegen bitten wir um eine Spende für die CVJM-Arbeit im Alstertal. kontoverbindung Kontoinhaber: CVJM Oberalster zu Hamburg BIC: GENODEF1EK1 IBAN: DE Wir sind als gemeinnützig tätig anerkannt und stellen Spendenbescheinigungen aus. Wir sind als gemeinnützig tätig anerkannt und stellen Spendenbescheinigungen aus. DANKE! 19

20 Die Spielregeln : Freizeitrichtlinien AGB Allgemeines 1) Zu den Reisen des CVJM Oberalster zu Hamburg Zahlungsbedingungen 1) Innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der - bis 2 Wochen vor Reisebeginn 80% des Reisepreises e. V. (im Folgenden: CVJM Oberalster) kann Anmeldebestätigung ist eine Anzahlung zu leisten. Bei Rücktritt innerhalb der letzten 2 Wochen vor sich grundsätzlich jede/r anmelden, der den 2) Der Restbetrag ist spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn ist der volle Reisepreis fällig. Teilnahmebedingungen (z. B. Programm, Alter, Reisebeginn zu zahlen. 3) Kann der/die zurücktretende Teilnehmende Geschlecht) entspricht. 3) Werden Anzahlungen bzw. Restbetrag nicht eine Ersatzperson stellen, tritt diese in die Rechte 2) Die Freizeiten und Veranstaltungen des CVJM fristgerecht gezahlt, erhält der/die Teilnehmende und Pflichten des Vertrages ein. Die Ersatzperson werden im Sinne einer christlichen Lebensgemeinschaft nach einer angemessenen Frist eine Mahnung, muss den Bedingungen (Allgemeines Abs. 1+2) durchgeführt. Als Teilnehmender er- klärt man sich bereit, an einem Gemeinschaftsurlaub verbunden mit einer Mahngebühr. 4) Ist der Reisebetrag ganz oder in Teilen bis zum entsprechen. Dem/der zurückgetretenen Teilnehmer/in wird teilzunehmen. Zudem ist man gewillt, zum Antritt der Reise nicht gezahlt worden, behält sich eine Bearbeitungsgebühr von Euro 100,- be- Gelingen der Freizeit beizutragen. Mit der Anmeldung der CVJM vor, den/die Teilnehmende von der Reise rechnet. ist der Teilnehmende damit einverstanden, auszuschließen. an verbindlichen Programmpunkten teilzunehmen, allgemeine Freizeitregeln zu beachten und Rücktritt von der Reise sich bei Küchen- und Spüldiensten, sowie bei 1) Der/die Teilnehmende kann jederzeit vor Beginn der Freizeit zurücktreten. Aufräum- und Putzarbeiten einzubringen. Bei den 4) Wird die angegebene Mindestteilnehmerzahl einer Reise nicht erreicht, kann der CVJM die Reise absagen. Die Absage muss spätestens zwei Wochen vor Reisebeginn den Teilnehmenden zugegangen sein. Kinder- und Jugendfreizeiten wird auf Alkohol verzichtet, Drogenkonsum ist verboten. 3) An- und Abmeldungen sowie Änderungswünsche 2) Tritt der/die Teilnehmende vom Reisevertrag Alle Angemeldeten erhalten die bis dahin gezahlten Beiträge zurück. zurück oder tritt er/sie ohne Ankündigung die Reise nicht an, kann der CVJM Oberalster eine 5) Der CVJM Oberalster kann nach Antritt der zu einer Reise müssen schriftlich erfolgen. angemessene Entschädigung verlangen. Als Ent- Reise vertreten durch seine Freizeitleiter/in Sie sind bei Minderjährigen von einem Erziehungsberechtigten schädigung werden folgende pauschalierte Sätze den Vertrag ohne Einhaltung einer Frist kündigen, zu unterschreiben. Sie wer- vereinbart: wenn die Gruppe oder Einzelne trotz Abmahnung den wirksam mit dem Tag, an dem sie beim CVJM - bis 3 Monate vor Reisebeginn 15% des erheblich weiter in unzumutbarer Weise stören Oberalster eingehen. Reisepreises oder sich nicht an sachlich begründete Hinweise 4) Nach Eingang einer Anmeldung erhält der/die - bis 2 Monate vor Reisebeginn 30% des Teilnehmende eine schriftliche Bestätigung. Damit Reisepreises halten. Dem CVJM steht in diesem Falle der Reisepreis weiter zu, soweit sich nicht ersparte ist ein Teilnahmevertrag zustande gekommen. - bis 1 Monat vor Reisebeginn 50% des Reisepreises Aufwendungen und Vorteile aus einer anderweitigen Verwertung der Reiseleistungen ergeben. 20

21 Die durch die Kündigung entstehenden Kosten hat der/die Teilnehmende bzw. die Erziehungsberechtigten zu tragen. Sonstiges 1) Der CVJM Oberalster haftet für die ordentliche und gründliche Vorbereitung und Durchführung seiner Reisen sowie für die vertraglich vereinbarten Leistungen Dritter. Die Haftung des CVJM für alle vertraglichen Schadensersatzansprüche ist, soweit sie nicht Körperschäden zum Gegenstand haben, der Höhe nach beschränkt auf den dreifachen Reisepreis. Näheres regelt der 651 h Reisevertragsgesetz. 2) Die Reisen des CVJM Oberalster werden überwiegend von ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen geleitet. Diese werden durch interne Schulung auf ihre Aufgabe besonders vorbereitet. 3) Der CVJM Oberalster behält sich vor, Reiseleistungen (z. B. Unterbringungsart, Transportmittel) zu ändern. In diesem Fall wird der/die Teilnehmende unverzüglich benachrichtigt. 4) Für fristgerechte Beschaffung notwendiger Reisedokumente (z. B. Pass) und die Einhaltung von Vorschriften (z. B. Visum) ist der/die Reiseteilnehmende verantwortlich. Sollten Einreisevorschriften einzelner Länder vom Reisenden nicht eingehalten werden, oder sollte ein Visum durch Verschulden des Reisenden nicht eingehalten werden, kann der CVJM den Reisenden mit den entsprechenden Gebühren der Rücktrittskosten belasten. 5) Die Teilnehmenden bzw. die Erziehungsberechtigten erhalten 6-8 Wochen vor Reisebeginn die Einladung zu einem Informationstreffen, bei dem alle wichtigen Details zur Reise mündlich und schriftlich erläutert werden (z. B. An-, Abreisezeiten, Reiserouten, Pass- und Visumserfordernisse, Programme). Die Teilnahme am Informationstreffen ist verbindlich. 6) Alle Angaben dieses Prospektes und die Reisen des CVJM Oberalster unterliegen den Vorschriften des Reisevertragsgesetzes 651 a l. 7) Sollte die Finanzierung der Reise erhebliche Schwierigkeiten bereiten, können diese mit dem/r CVJM-SekretärIn besprochen werden, um einen Zuschuss zu erhalten. Alle dafür notwendigen Angaben werden streng vertraulich behandelt. Änderungen bleiben vorbehalten. Maßgeblich sind die Vereinbarungen im Zusammenhang mit dem Vertragsabschluss und die Reiseunterlagen. An- und Abreise immer, falls nicht anders angeführt, von und an CVJM Oberalster. Anmeldung bitte mit dem Formular in diesem Prospekt. Fotos und Daten Der Teilnehmende erklärt sein Einverständnis zur Veröffentlichung von Fotos oder Videos, die im Rahmen der Reise oder der Veranstaltunge entstehen, in hauseigenen Publikationen oder im Internet. Im Falle von Veröffentlichungen stellt der Teilnehmene keine weiteren Ansprüche, auch nicht gegen Dritte. Dieser Einwilligung kann vor Antritt der Reise widersprochen werden. Der Teilnehmende willigt ein, dass seine Daten in der EDV des CVJM Oberalsters aufgenommen und gespeichert werden. Weitere Informationen Informationen gibt es im CVJM Oberalster, Poppenbüttler Markt 2, Hamburg während der Geschäftszeiten unter Tel.: bei Regina Hansen. Versicherung Versicherungen wie Auslandsreisekranken- und Unfallversicherung sind, falls in den Reiseunterlagen nicht anders erwähnt, im Preis enthalten. Reiserücktrittsversicherung, Reisegepäckversicherung und ähnliche Zusatzversicherungen schließt jede/r Teilnehmende auf Wunsch bei der eigenen Versicherung privat ab. Bankverbindung und Zahlung CVJM Oberalster zu Hamburg e. V. Evangelische Bank eg IBAN: DE BIC: GENODEF1EK1 21

22 KONTAKT Burkhard vom Schemm Annalena Mönter Kristina Büchle CVJM Oberalster zu Hamburg e.v. JULE - CVJM Jugendhaus Lemsahl Poppenbüttler Markt 2 Lemsahler Landstr Hamburg Hamburg Tel tel /cvjm.oberalster /CVJMJugendhausLemsahl 22

23 Anmeldung zur Freizeit des CVJM Oberalster bitte an den CVJM Oberalster, Poppenbüttler Markt 2, Hamburg schicken oder persönlich abgeben. Name der Freizeit Name Vorname Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Wohnort Geburtsdatum -Adresse Telefon Mitglied des CVJM Oberalster zu Hamburg e. V. Geschwisteranmeldung (zusätzlich 5% Rabatt) Die Reisebedingungen erkenne ich hiermit an. Insbesondere gilt: Für abhandengekommene Gegenstände haftet der CVJM Oberalster zu Hamburg e. V. nicht. An gemeinsamen Aktionen nimmt jeder Teil. Unterschrift (bei Minderjährigen Erziehungsberechtigter) 23

24 Jahreslosung 2015: Nehmt einander an, wie Christus euch angenommen hat zu Gottes Lob. Römer 15,7

CVJM Mülheim Freizeiten 2015

CVJM Mülheim Freizeiten 2015 CVJM Mülheim Freizeiten 2015 Das Beste in den Ferien! Christlicher Verein Junger Menschen Mülheim an der Ruhr e.v. www.cvjm-muelheim.de info@cvjm-muelheim.de NICHT NUR IN DEN FERIEN... CrossKids Do. 17.00

Mehr

Stadtbezirk Hombruch: Angebote

Stadtbezirk Hombruch: Angebote Stadtbezirk Hombruch: Angebote dieferien für 2013 Stadt Dortmund Jugendamt Einleitung Osterferien Ferien 2013 im Stadtbezirk Hombruch Liebe Eltern, liebe Jugendlichen und Kinder, mit diesem kleinen Heft

Mehr

Anmeldung zur Nachmittagsbetreuung an der Pestalozzischule

Anmeldung zur Nachmittagsbetreuung an der Pestalozzischule Anmeldung zur Nachmittagsbetreuung an der Pestalozzischule Hiermit melde ich meinen Sohn / meine Tochter zur Betreuung durch die Kinder-Stadtkirche an: Name, Vorname Straße PLZ, Ort E-Mail Telefon Geburtsdatum

Mehr

inhalt Liebe kick it münchen Fans!

inhalt Liebe kick it münchen Fans! inhalt Herausgeber: kick it münchen Redaktion: Anna Wehner und Alexandra Annaberger Auflage: 1000 Stück Stand: August 2013 Struktur & Orte 6 Vision & Werte 8 Konzept 11 Geschichte 12 kick it Bereiche 14

Mehr

Anmeldung zum Hort (Ganztagesangebot) der Kinder-Stadtkirche an der Waldschule Neureut

Anmeldung zum Hort (Ganztagesangebot) der Kinder-Stadtkirche an der Waldschule Neureut Anmeldung zum Hort (Ganztagesangebot) der Kinder-Stadtkirche an der Waldschule Neureut Hiermit melde ich meine Tochter / meinen Sohn Stand: zum 01.09.2015 Name, Vorname Telefon Straße Geburtsdatum PLZ,

Mehr

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung?

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung? Für Jugendliche ab 12 Jahren Was ist eine Kindesanhörung? Impressum Herausgabe Ergebnis des Projekts «Kinder und Scheidung» im Rahmen des NFP 52, unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea Büchler und Dr.

Mehr

Ich / wir melde/n mein / unser Kind:

Ich / wir melde/n mein / unser Kind: Ansprechpartner: Andrea Grund Handynr.: 0151 55991453 e-mail: grund@gernzeit.de homepage: www.gernzeit.de Ich / wir melde/n mein / unser Kind: Name: Vorname: Geburtstag: Erziehungsberechtigte: Name: Vorname:

Mehr

Ferienprogramm Im Labor der Drs. Chä + Mih

Ferienprogramm Im Labor der Drs. Chä + Mih Ferienprogramm Im Labor der Drs. Chä + Mih Ferienspiele der Kleine Stromer gemeinnützigen GmbH für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren Kommt in unser Forscherlabor In dieser Ferienspielwoche wollen wir

Mehr

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen vom.09. bis 4.0.205 00 Liter Freibier am.09. um 6 Uhr! Wiesntisch zu gewinnen bis 27.09.205! Hofbräu Obermenzing Dein Wirtshaus mit Tradition. In der Verdistraße

Mehr

Sportfreunde Pinneberg 1945 e.v.

Sportfreunde Pinneberg 1945 e.v. Sportfreunde Pinneberg 1945 e.v. DER Fußballverein in Pinneberg-Nord an der Müssenwiete Herrenfußball Jugendfußball Kinderfußball A u f n a h m e a n t r a g Hiermit beantrage ich die Aufnahme in den Verein

Mehr

kita zwärgeland Betriebsreglement Inhalt

kita zwärgeland Betriebsreglement Inhalt kita Betriebsreglement Inhalt 1. Einleitung 2. Sinn und Zweck 3. Trägerschaft 4. Leitung und Team 5. Aufnahmebedingungen 6. Anmeldung 7. Eingewöhnungen 8. Öffnungszeiten, Ferien und Feiertage 9. Betreuungsmöglichkeiten

Mehr

Fragebogen für Jugendliche

Fragebogen für Jugendliche TCA-D-T1 Markieren Sie so: Korrektur: Bitte verwenden Sie einen schwarzen oder blauen Kugelschreiber oder nicht zu starken Filzstift. Dieser Fragebogen wird maschinell erfasst. Bitte beachten Sie im Interesse

Mehr

Königstettner Pfarrnachrichten

Königstettner Pfarrnachrichten Königstettner Pfarrnachrichten Folge 326, Juni 2015 Nimm dir Zeit! Wer hat es nicht schon gehört oder selber gesagt: Ich habe keine Zeit! Ein anderer Spruch lautet: Zeit ist Geld. Es ist das die Übersetzung

Mehr

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS Turn- und Sportverein 1895 OFTERSHEIM TRADITION SEIT 1895 119 Jahre Liebe zum Verein DIE TWIRLINGS Die STELLEN TWIRLINGS SICH VOR stellen sich vor OKTOBERFEST FAMILIENTAG AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE

Mehr

Spielplatz-Safari 2015 MO 6.7. - FR 10.7.2015

Spielplatz-Safari 2015 MO 6.7. - FR 10.7.2015 Spielplatz-Safari 2015 MO 6.7. - FR 10.7.2015 Unser Angebot: All inclusive Ferienbetreuung mit toller Spielplatz-Safari für 4 ½ 9 jährige Kinder Das Programm: 7 9 Uhr Eintreffen der Kinder 8 Uhr Frühstücken

Mehr

Für Kinder ab 9 Jahren. Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter?

Für Kinder ab 9 Jahren. Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter? Für Kinder ab 9 Jahren Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter? Impressum Herausgabe Ergebnis des Projekts «Kinder und Scheidung» im Rahmen des NFP 52, unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea

Mehr

Kinder- und Jugendtennisprogramm 2014

Kinder- und Jugendtennisprogramm 2014 Kinder- und Jugendtennisprogramm 2014 1. Kinder- und Jugendtennis (nur für Mitglieder): Der Anmeldeschluss für das diesjährige Jugend für Clubmitglieder ist Freitag, der 11.04.2014. Die Gruppeneinteilung

Mehr

Offene Kinder- und Jugendarbeit

Offene Kinder- und Jugendarbeit Offene Kinder- und Jugendarbeit März - Mai 2013 Personelles Und tschüss! Uf Wiederluägä! Au revoir! Arrivederci! Sin seveser! Nun ist es soweit, langsam naht der letzte Arbeitstag und die Türen des z4

Mehr

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 news Juli September 2015 } Kinder- und Jugendtreff neu einrichten 3 } Linda sagt «Tschüss», Emanuel & Annina «Hallo»! 6 } Sommerferien mit dem z4 in der

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Schlittenbauer AktivReisen Stand Mai 2015

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Schlittenbauer AktivReisen Stand Mai 2015 Allgemeine Geschäftsbedingungen von Schlittenbauer AktivReisen Stand Mai 2015 1. Abschluss des Reisevertrages 1.1. Mit der Reiseanmeldung, die schriftlich, mündlich, fernmündlich, per E-Mail oder über

Mehr

Die Detektive sind los Tatort Gnewikow Sommercamp der Johanniter-Jugend vom 25.07. bis 01.08.2015 im Jugenddorf am Ruppiner See

Die Detektive sind los Tatort Gnewikow Sommercamp der Johanniter-Jugend vom 25.07. bis 01.08.2015 im Jugenddorf am Ruppiner See Die Detektive sind los Tatort Gnewikow Sommercamp der Johanniter-Jugend vom 25.07. bis 01.08.2015 im Jugenddorf am Ruppiner See auf geheimnisvollen Spuren unterwegs Hast Du Lust mit uns die Welt der Detektive

Mehr

Leben 1. Was kannst Du tun, damit Dein Körper zu seinem Recht kommt?

Leben 1. Was kannst Du tun, damit Dein Körper zu seinem Recht kommt? Leben 1 1.Korinther / Kapitel 6 Oder habt ihr etwa vergessen, dass euer Leib ein Tempel des Heiligen Geistes ist, den euch Gott gegeben hat? Ihr gehört also nicht mehr euch selbst. Dein Körper ist etwas

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

Seminare & Veranstaltungen 2016

Seminare & Veranstaltungen 2016 Seminare & Veranstaltungen 2016 i Impressum: Landesgeschäftsstelle komba jugend nrw Norbertstraße 3 50670 Köln Tel.: (0221) 91 28 52-0 Fax: (0221) 91 28 52-5 www.komba-jugend-nrw.de komba-jugend-nrw@komba.de

Mehr

USA-Austausch 2014/2015 Fragebogen für Bewerber(innen) Teil 1

USA-Austausch 2014/2015 Fragebogen für Bewerber(innen) Teil 1 USA-Austausch 2014/2015 Fragebogen für Bewerber(innen) Teil 1 Hinweise: Beantworte die Fragen in ganzen Sätzen (außer der Platz genügt nur für Stichworte). Achte auf die äußere Form der Bewerbung. Achte

Mehr

Verbale Beschreibung Vorschläge zur Formulierung

Verbale Beschreibung Vorschläge zur Formulierung Verbale Beschreibung Vorschläge zur Formulierung Verhalten Nun hast du das. Schuljahr mit Erfolg abgeschlossen. Dein Verhalten den anderen Kindern gegenüber war sehr rücksichtsvoll und kameradschaftlich.

Mehr

Liebe Schülerin, lieber Schüler,

Liebe Schülerin, lieber Schüler, Liebe Schülerin, lieber Schüler, Deine Schule hat sich entschlossen, beim SOCIAL DAY HERFORD 2015 mitzumachen! Bei diesem außergewöhnlichen Spendenprojekt des Stadtjugendringes Herford e.v. unter der Schirmherrschaft

Mehr

Sollte Ihr Kind ausnahmsweise verhindert oder krank sein, teilen Sie dies bitte schriftlich oder telefonisch mit, notfalls auch nachträglich.

Sollte Ihr Kind ausnahmsweise verhindert oder krank sein, teilen Sie dies bitte schriftlich oder telefonisch mit, notfalls auch nachträglich. Information Die Hausaufgabenbetreuung findet Montag bis Freitag von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr statt. Sie können einzelne Wochentage auswählen und auch vorab bestimmen, ob Ihr Kind bis 15.00 Uhr oder bis

Mehr

Marie-Schmalenbach-Haus. Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft

Marie-Schmalenbach-Haus. Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft Pastor Dr. Ingo Habenicht (Vorstandsvorsitzender des Ev. Johanneswerks) Herzlich willkommen im Ev. Johanneswerk Der Umzug in ein Altenheim ist ein großer Schritt

Mehr

Pinnen-Workshop. Ziel ist es eine eigene neue Pinne für das eigene Boot zu bauen. Eine Pinne nach dem eigenen Geschmack und Kreation.

Pinnen-Workshop. Ziel ist es eine eigene neue Pinne für das eigene Boot zu bauen. Eine Pinne nach dem eigenen Geschmack und Kreation. Pinnen-Workshop Ist die eigene Pinne in die Jahre gekommen oder in der vergangenen Saison ganz abgesegelt worden? Oder möchten Sie Ihrem guten Stück eine schönere, passendere oder gar ganz besondere Pinne

Mehr

Bürgerreise Versailles vom 21. 25. Oktober 2015 Reisevertrag mit Leistungsbeschreibung

Bürgerreise Versailles vom 21. 25. Oktober 2015 Reisevertrag mit Leistungsbeschreibung Bürgerreise Versailles vom 21. 25. Oktober 2015 Reisevertrag mit Leistungsbeschreibung Bereits im September 2013 legten die Bürgermeister Francois de Mazières und Jann Jakobs mit einem Freundschaftsvertrag

Mehr

Optimal A1 / Kapitel 7 Reisen Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu.

Optimal A1 / Kapitel 7 Reisen Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu. Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu. am Strand spazieren gehen gut essen lange schlafen ein Zimmer reservieren im Hotel bleiben Leute fotografieren einen Ausflug machen im Internet Ideen suchen

Mehr

SECTION 1. Aufgabe A. Du bekommst die folgende Geburtstagskarte von deiner Tante: Lieber Carsten,

SECTION 1. Aufgabe A. Du bekommst die folgende Geburtstagskarte von deiner Tante: Lieber Carsten, 1 SECTION 1 Bearbeite eine der folgenden Aufgaben. Beantworte entweder A oder B oder C oder D. Schreibe 80-100 Worte. Schreibe nicht Wörter oder Sätze direkt aus dem Text ab. Alle Aufgaben zählen 10 Punkte.

Mehr

Ausschreibung. Jugend verein(t) Hinführung zum Ehrenamt

Ausschreibung. Jugend verein(t) Hinführung zum Ehrenamt Ausschreibung Lehrgang für engagierte Jugendliche zu der Thematik: Jugend verein(t) Hinführung zum Ehrenamt vom 13. bis 17. August 2014 im Haus Unterjoch Bewegung, Spiel und Sport für Menschen mit und

Mehr

Strasse/Hausnummer. Hiermit melde ich mich (weitere Personen bitte unten eintragen) verbindlich für folgendes Kompetenz-Training an

Strasse/Hausnummer. Hiermit melde ich mich (weitere Personen bitte unten eintragen) verbindlich für folgendes Kompetenz-Training an VERBINDLICHE ANMELDUNG: Bitte ausfüllen, ausdrucken und unterschreiben. Per Fax senden an: +423 239 35 89. Eingescannt senden an: info@star-training.li Vorname Nachname Geburtsdatum Unternehmen (optional)

Mehr

nregungen und Informationen zur Taufe

nregungen und Informationen zur Taufe A nregungen und Informationen zur Taufe Jesus Christus spricht: "Mir ist gegeben alle Gewalt im Himmel und auf Erden. Darum gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker: Taufet sie auf den Namen des Vaters

Mehr

Unsere Veranstaltungen in Bonn, Düsseldorf, Köln, Ruhrgebiet und Teleakademien von Juli bis September 2012

Unsere Veranstaltungen in Bonn, Düsseldorf, Köln, Ruhrgebiet und Teleakademien von Juli bis September 2012 Unsere Veranstaltungen in Bonn, Düsseldorf, Köln, Ruhrgebiet und Teleakademien von Juli bis September 2012 Unsere Veranstaltungen finden Sie online unter: Anmeldungen erfolgen direkt online. Über die Filterfunktion

Mehr

Ein guter Tag, für ein Treffen.

Ein guter Tag, für ein Treffen. Ein guter Tag, für ein Treffen. Ideen für den 5. Mai In diesem Heft finden Sie Ideen für den 5. Mai. Sie erfahren, warum das ein besonderer Tag ist. Sie bekommen Tipps für einen spannenden Stadt-Rundgang.

Mehr

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de Kursheft Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr Adolph-Diesterweg-Schule www.adolph-diesterweg-schule.de Adolph-Diesterweg-Schule Felix-Jud-Ring 29-33 21035 Hamburg Tel.: 735 936 0 Fax: 735 936 10 Infos zu den

Mehr

Informationen zum Förderkreis

Informationen zum Förderkreis VIA e. V. Auf dem Meere 1-2 Verein für internationalen D-21335 Lüneburg und interkulturellen Austausch Tel. + 49 / 4131 / 70 97 98 0 Fax + 49 / 4131 / 70 97 98 50 info@via-ev.org http://www.via-ev.org

Mehr

Hiermit melde ich mich verbindlich für die oben genannte Veranstaltung an.

Hiermit melde ich mich verbindlich für die oben genannte Veranstaltung an. Anmeldeformular Zertifikat zum CRM in der Gesundheitswirtschaft Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder aus und senden oder faxen Sie die Anmeldung unterschrieben an uns zurück und legen einen kurzen

Mehr

Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit

Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit CLUB PINGUIN Programm für April 2015 Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit Stephanienstr. 16, 76133 Karlsruhe, Tel. 07 21 / 9 81 73 0 / Fax: - 33 Unser Sekretariat ist zu folgenden

Mehr

16:30 Uhr. Anmeldung zur Kernzeitenbetreuung an der Friedrich-Silcher-Grundschule in Böblingen. Ansprechpartner: Andrea Grund

16:30 Uhr. Anmeldung zur Kernzeitenbetreuung an der Friedrich-Silcher-Grundschule in Böblingen. Ansprechpartner: Andrea Grund 16:30 Uhr Anmeldung zur Kernzeitenbetreuung an der Friedrich-Silcher-Grundschule in Böblingen Ansprechpartner: Andrea Grund Handynr.: 0171 1766996 e-mail: grund@kernzeit-fsg.de homepage: www.kernzeit-fsg.de

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

Verlässliche Grundschule. mit Mittagessen. und. Hausaufgabenbetreuung

Verlässliche Grundschule. mit Mittagessen. und. Hausaufgabenbetreuung Verlässliche Grundschule mit Mittagessen und Hausaufgabenbetreuung Neue Angebote der verlässlichen Grundschule ab September 2014 Die Gemeinde Klettgau erweitert das Betreuungsangebot der verlässlichen

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

Elternreglement der Kindertagestätte Grendolin

Elternreglement der Kindertagestätte Grendolin Elternreglement der Kindertagestätte Grendolin Aufnahmebedingung In der Kindertagesstätte Grendolin werden Kinder ab 3 Monaten bis zum Kindergartenaustritt betreut. Den Kindern wird Gelegenheit geboten,

Mehr

SocialDayDüsseldorf. präsentieren: www.socialday-duesseldorf.de Hotline 0211.8 92 20 31. Startset. Informationen für Schüler/ innen

SocialDayDüsseldorf. präsentieren: www.socialday-duesseldorf.de Hotline 0211.8 92 20 31. Startset. Informationen für Schüler/ innen & präsentieren: SocialDay Hotline 0211.8 92 20 31 Startset Informationen für Schüler/ innen Informationen für Jobanbieter Jobvereinbarung Social Day (2-fache Ausführung) Jobanbieterplakat SocialDay Du

Mehr

INFORMATIONEN FÜR AUSSTELLER ZUR ERLEBNISMESSE FÜR FAMILIE, BABY & KIND 07. & 08. FEBRUAR 2015 LOKHALLE GÖTTINGEN WWW.LOKHALLE.DE

INFORMATIONEN FÜR AUSSTELLER ZUR ERLEBNISMESSE FÜR FAMILIE, BABY & KIND 07. & 08. FEBRUAR 2015 LOKHALLE GÖTTINGEN WWW.LOKHALLE.DE INFORMATIONEN FÜR AUSSTELLER ZUR ERLEBNISMESSE FÜR FAMILIE, BABY & KIND 07. & 08. FEBRUAR 2015 LOKHALLE GÖTTINGEN WWW.LOKHALLE.DE DIE MESSE: Am 07. & 08. Februar 2015 bildet die LOKOLINO MESSE GÖTTINGEN

Mehr

Tierschutzjugend NRW im Landestierschutzverband Nordrhein-Westfalen e.v.

Tierschutzjugend NRW im Landestierschutzverband Nordrhein-Westfalen e.v. Tierschutzjugend NRW im Landestierschutzverband Nordrhein-Westfalen e.v. in Kooperation mit der Hier dreht sich alles um den besten Freund des Menschen den Hund. Wir werden uns mit den unterschiedlichen

Mehr

die Kinderjury gesucht! Junge Film- und Fernseh-Fans fur Was ist der GOLDENE SPATZ? Gesucht werden Kinder,

die Kinderjury gesucht! Junge Film- und Fernseh-Fans fur Was ist der GOLDENE SPATZ? Gesucht werden Kinder, .. Junge Film- und Fernseh-Fans fur Deutsches Kinder-Medien-Festival GOLDENER SPATZ: Kino-TV-Online 31. Mai - 6. Juni 2015 in Gera & Erfurt die Kinderjury gesucht! Gesucht werden Kinder, Was ist der GOLDENE

Mehr

CITIES4CHANGE. Social Entrepreneurship Programm. Eine Kooperation von:

CITIES4CHANGE. Social Entrepreneurship Programm. Eine Kooperation von: Social Entrepreneurship Programm Eine Kooperation von: // Ziel unseres Programms Vier Städte und fünf Events mit einem umfangreichen und abwechslungsreichen Konzept möchten wir einer Gruppe interessierten

Mehr

Ferienprogramm 2014 für Kinder und Jugendliche

Ferienprogramm 2014 für Kinder und Jugendliche Ferienprogramm 2014 für Kinder und Jugendliche Gemeinde Sinzing Ostern - Pfingsten - Sommer - Herbst Veranstalter: Verein Jugendarbeit im Landkreis Regensburg e.v. Altmühlstr. 1-93059 Regensburg Jugendarbeit

Mehr

Informationen zum STEP.ING SZ Programm und zur Bewerbung

Informationen zum STEP.ING SZ Programm und zur Bewerbung Informationen zum STEP.ING SZ Programm und zur Bewerbung Inhalt Informationsmappe INHALT 1. Informationen zum Programm STEP.ING SZ 2. Checkliste zur Bewerbung 3. Formular: Bewerbungsbogen der Schülerin

Mehr

Bildungs-Tag Samstag, 12. September 2015 Alphorn-Macherei Eggiwil

Bildungs-Tag Samstag, 12. September 2015 Alphorn-Macherei Eggiwil wil! Bildungs-Tag Samstag, 12. September 2015 Alphorn-Macherei Eggiwil Zürich, im Juni 2015 Liebe Interessierte Was kommt einem in den Sinn, wenn man an die Schweiz denkt? Ja, stimmt alles! Aber da fehlt

Mehr

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung!

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung! Alles Gute! 61 1 1 Wünsche und Situationen Was kennst du? Was passt zusammen? 2 3 4 5 6 Frohe Weihnachten! Frohe Ostern! Gute Besserung! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Guten Appetit!

Mehr

Ein Freiwilligendienst in Deutschland

Ein Freiwilligendienst in Deutschland Ein Freiwilligendienst in Deutschland Wir freuen uns über Dein Interesse an einem Freiwilligendienst in Deutschland! Hier findest Du die wichtigsten Informationen zu Deiner Vorbereitung und zu einem Freiwilligen

Mehr

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte.

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Am Montag, den 15.09.2008 starteten wir (9 Teilnehmer und 3 Teamleiter) im Heutingsheimer Gemeindehaus mit dem Leben auf Zeit in einer WG. Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche

Mehr

Dorner. Where people meet. Tanzschule. Paare Studenten Singles Senioren Specials

Dorner. Where people meet. Tanzschule. Paare Studenten Singles Senioren Specials Tanzschule Dorner Where people meet Paare Studenten Singles Senioren Specials Favoritenstraße 20 1040 Wien T: +43-664-31 33 022 E: tanz@tanzdorner.at www.tanzdorner.at Dorner All you can dance Ihre Möglickeiten:

Mehr

Informationen für die Schülerinnen, Schüler und Eltern

Informationen für die Schülerinnen, Schüler und Eltern Informationen für die Schülerinnen, Schüler und Eltern Liebe Schülerinnen, liebe Schüler, der Social Day Bielefeld geht 2014 in der Zeit vom 23. Juni - 4. Juli 2014 in die zwölfte Runde! Wir freuen uns,

Mehr

Sprachschule ILA (Institut Linguistique Adenet)

Sprachschule ILA (Institut Linguistique Adenet) Chili-Sprachaufenthalte.ch Poststrasse 22-7000 Chur Tel. +41 (0) 81 353 47 32 Fax. + 41 (0) 81 353 47 86 info@chili-sprachaufenthalte.ch Sprachaufenthalt Frankreich: Montpellier Sprachschule ILA (Institut

Mehr

DEUTSCHKURSE. Programm. Anfänger - A1 - A2 - B1 - B2 - C1 - C2 monatlicher Kursbeginn aller Stufen

DEUTSCHKURSE. Programm. Anfänger - A1 - A2 - B1 - B2 - C1 - C2 monatlicher Kursbeginn aller Stufen DEUTSCHKURSE Programm 2015 Anfänger - A1 - A2 - B1 - B2 - C1 - C2 monatlicher Kursbeginn aller Stufen Deutsch Kompakt Plus 20 UE à 45 Minuten/Woche Diese Kurse sind Aufbaukurse, die Sie fortlaufend vom

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Südslawische Sprach- und Kulturreisen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Südslawische Sprach- und Kulturreisen Allgemeine Geschäftsbedingungen für Südslawische Sprach- und Kulturreisen Die nachfolgenden Bestimmungen werden, soweit wirksam vereinbart, Inhalt des zwischen dem Kunden und dem Reiseveranstalter zu Stande

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) I Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Ferienwohnungen zur Beherbergung, sowie alle für den Kunden

Mehr

Informationen zur Zertifizierung. PRINCE2 Foundation. in Kooperation mit

Informationen zur Zertifizierung. PRINCE2 Foundation. in Kooperation mit Informationen zur Zertifizierung PRINCE2 Foundation in Kooperation mit PRINCE2 Foundation Vorbereitung und Zertifizierung Hintergrund Die PRINCE2 Zertifizierung wendet sich an Manager und Verwalter von

Mehr

Voltigierlehrgang für Gruppen

Voltigierlehrgang für Gruppen Vaterstetten, den 14. Oktober 2015 Voltigierlehrgang für Gruppen Termin: 09.&10. Februar 2016 Inhalte: Umfang: Lehrgangsleitung: Zielgruppe: Ort: Gebühren: Bankverbindung: Schwerpunkte in Pflicht/Kür sind

Mehr

mtk Seminare & Workshops 2011

mtk Seminare & Workshops 2011 mtk Seminare & Workshops 2011 Hohe Effizienz durch learning by doing Dozenten aus der medizintechnischen Praxis Ganztägig mit Zertifikat Inklusive Schulungsunterlagen Elektrische Sicherheit nach BGV A3

Mehr

19. Mai 2012, 10:00 bis 17:00 Uhr Händel GGG, Bruchsal www.packs-aktiv.de

19. Mai 2012, 10:00 bis 17:00 Uhr Händel GGG, Bruchsal www.packs-aktiv.de Forum Benachteiligte Jugendliche im CVJM 19. Mai 2012, 10:00 bis 17:00 Uhr Händel GGG, Bruchsal www.packs-aktiv.de Jugendarbeit, die Hoffnung macht. Sozial benachteiligte Jugendliche haben oft keine Perspektiven.

Mehr

in der Zeit von Montag, 29.06.2015 bis Mittwoch 08.07.2015 führen wir eine Ferienfreizeit in Crozon / Bretagne / Frankreich durch.

in der Zeit von Montag, 29.06.2015 bis Mittwoch 08.07.2015 führen wir eine Ferienfreizeit in Crozon / Bretagne / Frankreich durch. Action Camp 2015 Liebe Eltern, liebe Jugendlichen, in der Zeit von Montag, 29.06.2015 bis Mittwoch 08.07.2015 führen wir eine Ferienfreizeit in Crozon / Bretagne / Frankreich durch. Während der Freizeit

Mehr

Fahrt! Dann haben wir die Antworten und das passende Programm für euch!

Fahrt! Dann haben wir die Antworten und das passende Programm für euch! Medien welten Der Workshop... nah dran!... mit echten Kinderredakteuren & Wissen rund um Medien mit Einblicken in deren Arbeitswelt & mit Bonbons & Bällen mit Fragen über Fragen & Antworten rund um Medienthemen

Mehr

Mustervertrag über einen Auslandsaufenthalt von Auszubildenden Blatt 1 von 6

Mustervertrag über einen Auslandsaufenthalt von Auszubildenden Blatt 1 von 6 Mustervertrag über einen Auslandsaufenthalt von Auszubildenden Blatt 1 von 6 Mustervertrag Mustervertrag über einen Auslandsaufenthalt zwischen deutschem und ausländischem Betrieb sowie dem/der Auszubildenden

Mehr

Programmiere deine Zukunft. Eine Informatiklehre bei der Axpo Informatik AG öffnet Türen

Programmiere deine Zukunft. Eine Informatiklehre bei der Axpo Informatik AG öffnet Türen Programmiere deine Zukunft Eine Informatiklehre bei der Axpo Informatik AG öffnet Türen «Ich werde Informatiker, weil mich die Technik hinter dem Bildschirm interessiert. Die Axpo Informatik setzt sich

Mehr

AGB von Praxis Gesundes Coaching und Seminarraum Löbstedt Gabriele Ludek Postanschrift: Weidenweg 4 07743 Jena buero@gabriele-ludek.

AGB von Praxis Gesundes Coaching und Seminarraum Löbstedt Gabriele Ludek Postanschrift: Weidenweg 4 07743 Jena buero@gabriele-ludek. Für Kurse, Veranstaltungen und Einzelsettings (Beratung, Coaching, Klangmassagen) können Sie sich wie folgt anmelden: Online über das Kontaktformular auf der Website www.gabriele-ludek.de Telefonisch (verbindlich

Mehr

Antrag auf Interessenten-Mitgliedschaft

Antrag auf Interessenten-Mitgliedschaft Antrag auf Interessenten-Mitgliedschaft Liebe(r) Interessent(in), wir freuen uns über Dein Interesse an den Wirtschaftsjunioren Nürnberg. Um über Deine Aufnahme in die Interessentenmitgliedschaft entscheiden

Mehr

SEPA-LASTSCHRIFT 211

SEPA-LASTSCHRIFT 211 SEPA-LASTSCHRIFT 211 Teilnahmebedingungen Lastschrifteinzug Wünschen Sie eine Einzugsermächtigung, so ist ein einmaliges oder wiederkehrendes schriftliches SEPA-Lastschriftmandat (siehe Vordruck) zu erteilen.

Mehr

Freundschaften. Akzeptanz. Wir. friends. Eine super Truppe. Die Highlights der Woche. trans. PULS -Jugendzentrum

Freundschaften. Akzeptanz. Wir. friends. Eine super Truppe. Die Highlights der Woche. trans. PULS -Jugendzentrum Freundschaften Wir Mädels: Mo 16:30h - 20:30h Jungs: Di 17:00h - 21:00h Mix: Mi 14:30h - 18:30h Mix: Do 17:00h - 21:00h Ü20-Mittwoch: Kultur* impuls: PULS to talk - Beratung: Eine super Truppe Die Highlights

Mehr

Chinesischkurse 1x pro Woche Kursname Zeit Zielgruppe Lehrmaterial Preis Chinesisch für Einsteiger

Chinesischkurse 1x pro Woche Kursname Zeit Zielgruppe Lehrmaterial Preis Chinesisch für Einsteiger kurse 1x pro Woche 15x Mo 05.10.2015 15x Mi 07.10.2015 15x Do 08.10.2015 ab Lektion 6 15x Fr 15:00 16:30 Uhr 09.10.2015 1 15x Di 15:00 16:30 Uhr 06.10.2015 kurse 1x pro Woche 1 15x Do 08.10.2015 Vorbereitung

Mehr

Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung

Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung Für Verträge über die Teilnahme am Online-Marketing-Tag in Berlin am 10.11.2015, veranstaltet von Gaby Lingath, Link SEO (im Folgenden Veranstalterin ), gelten

Mehr

Café Secondas - Empowerment-Workshops

Café Secondas - Empowerment-Workshops Café Secondas - Empowerment-Workshops Café Secondas lädt ein zur neuen Reihe Empowerment-Workshops, wo Stärken und Potential diskutiert, erlebt und sichtbar werden. Café Secondas fördert das Potential,

Mehr

fitwithkid Maike Bamberger Kursnummer (K) Name, Vorname: Adresse:

fitwithkid Maike Bamberger Kursnummer (K) Name, Vorname: Adresse: ANMELDUNG für den Kurs: Fit mit Baby Kursnummer (K) Name, Vorname: Adresse: Geburtsdatum: Telefonnummer: Mobil: Email Adresse: Geb & Name Kind: Krankenkasse Wie sind Sie auf diesen Kurs aufmerksam geworden:

Mehr

Reisedatum: 02.11.-10.11.2014/17.11.2014 Veranstalter: Travel People GmbH

Reisedatum: 02.11.-10.11.2014/17.11.2014 Veranstalter: Travel People GmbH Travel People GmbH Tel: +49-881-9096010 Division Club Mistral Fax: +49-881-9096019 Christoph Selhamer Straße 2 Email: travel@club-mistral.com 82362 Weilheim Website: www.club-mistral.com Germany Betreff:

Mehr

Herzlich willkommen. Zum Gottesdienst Gemeinde Jesu Christi - GJC. Gemeinde Jesu Christi - Predigt 07.06.2015 Oliver Braun

Herzlich willkommen. Zum Gottesdienst Gemeinde Jesu Christi - GJC. Gemeinde Jesu Christi - Predigt 07.06.2015 Oliver Braun Herzlich willkommen Zum Gottesdienst Gemeinde Jesu Christi - GJC 1 Schweigen ist Silber Beten ist Gold! 2 Reden 1. Timotheus 6 / 20 : bewahre sorgfältig, was Gott dir anvertraut hat! Halte dich fern von

Mehr

EDV Buchhaltung mit Radix

EDV Buchhaltung mit Radix EDV Buchhaltung mit Radix November 2014 Februar 2015 Die TeilnehmerInnen lernen in diesem fachspezifischen Kurs den Umgang mit dem Betriebsverwaltungsprogramm Radix: das Verbuchen verschiedener Geschäftsfälle,

Mehr

Tagungen und Konferenzen Stand: 15. Mai 2006

Tagungen und Konferenzen Stand: 15. Mai 2006 Hotel Am Moosfeld, München Inhaber: Richard Bredenfeld OHG Am Moosfeld 33-41 81829 München Tel. +49 / 89 / 429190 Fax +49 / 89 / 42 46 62 www.hotel-am-moosfeld.de Tagungen und Konferenzen Stand: 15. Mai

Mehr

Aktionsvorschlag der Jungen Union Bayern. Suchtprävention Alkohol

Aktionsvorschlag der Jungen Union Bayern. Suchtprävention Alkohol Aktionsvorschlag der Jungen Union Bayern Suchtprävention Alkohol Aktionsvorschlag der Jungen Union Bayern Seite 2 Herausgeber: Junge Union Bayern Landesgeschäftsführer Bernhard Kuttenhofer Redaktion: Alexandra

Mehr

BERUFEN UM IN DEINER HERRLICHKEIT ZU LEBEN

BERUFEN UM IN DEINER HERRLICHKEIT ZU LEBEN Seite 1 von 9 Stefan W Von: "Jesus is Love - JIL" An: Gesendet: Sonntag, 18. Juni 2006 10:26 Betreff: 2006-06-18 Berufen zum Leben in deiner Herrlichkeit Liebe Geschwister

Mehr

Badeferien und Herbstplausch

Badeferien und Herbstplausch Allgemeines Badeferien und Herbstplausch Bei allen Ferienangeboten wohnen wir im Doppelzimmer (mit Dusche und WC) mit Halbpension (wo nicht anders vermerkt). steht zum Frühstück und zum Abendessen in der

Mehr

Deine Meinung ist wichtig. Informationen für Kinder und Jugendliche zur Anhörung

Deine Meinung ist wichtig. Informationen für Kinder und Jugendliche zur Anhörung Deine Meinung ist wichtig Informationen für Kinder und Jugendliche zur Anhörung Text und Gestaltung Dr. phil. Ruth Donati, Psychologin FSP Lic. phil. Camille Büsser, Psychologe FSP unter Mitwirkung von:

Mehr

PC-Kurse August November 2015

PC-Kurse August November 2015 PC-Kurse August November 2015 in kleinen Gruppen mit maximal 7 Teilnehmern, besonders auch für Teilnehmer 50 plus geeignet Verbindliche Anmeldungen für die Kurse nehmen wir bis zwei Werktage vor dem jeweiligen

Mehr

KREATIVE KÜNSTLER PAUSE

KREATIVE KÜNSTLER PAUSE KREATIVE KÜNSTLER PAUSE Moderne Snacks flexibel genießen Sie planen eine Tagung, einen Workshop oder eine Konferenz im finden Sie die richtige Arbeitsatmosphäre. Dort, wo sonst Künstler und Dirigenten

Mehr

file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31]

file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31] * MC:SUBJECT * file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31] Kicker bauen eigenes Stadion Die Fußballschule von Hannover 96 war gleich

Mehr

Tipps und Fakten. zur Nutzung von Internet und Handy

Tipps und Fakten. zur Nutzung von Internet und Handy Tipps und Fakten zur Nutzung von Internet und Handy @ Leider passieren im Netz aber auch weniger schöne Dinge. Bestimmt hast du schon mal gehört oder vielleicht selber erlebt, dass Sicher kennst Du Dich

Mehr

Infoblatt für (Fach)Abiturienten

Infoblatt für (Fach)Abiturienten Infoblatt für (Fach)Abiturienten sprungbrett SPEED DATING Unternehmen treffen Schülerinnen und Schüler am Samstag, 17. Oktober 2015, 10.00 13.00 Uhr ACC Amberger Congress Centrum, Schießstätteweg 8, 92224

Mehr

Taufe in der Pfarrgemeinde St. Clemens und Mauritius

Taufe in der Pfarrgemeinde St. Clemens und Mauritius Taufe in der Pfarrgemeinde St. Clemens und Mauritius Eine Handreichung für Eltern und Paten Liebes Kind, dein Weg beginnt. Jetzt bist du noch klein. Vor dir liegt die große Welt. Und die Welt ist dein.

Mehr

Passende Reden. für jede Gelegenheit. Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe

Passende Reden. für jede Gelegenheit. Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe Passende Reden für jede Gelegenheit Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe Rede des Paten zur Erstkommunion Liebe Sophie, mein liebes Patenkind, heute ist

Mehr

Ich hatte keine Zeit für dich «Thema: Zeit in der Familie»

Ich hatte keine Zeit für dich «Thema: Zeit in der Familie» «Thema: Zeit in der Familie» Weiteres Material zum Download unter www.zeitversteher.de Doch die Erkenntnis kommt zu spät für mich Hätt ich die Chance noch mal zu leben Ich würde dir so viel mehr geben

Mehr

Rehabilitandenbefragung

Rehabilitandenbefragung (Version J) Rehabilitandenbefragung Rehabilitandenbefragung Kinder- und Jugendlichen-Rehabilitation Fragebogen für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahre Fragebogen-Version: J Anonymisierungsnummer Hinweise

Mehr

Nicht ohne mein Handy! Mobil?

Nicht ohne mein Handy! Mobil? Mobil? Österreich & die Welt 1. Auf der Erde leben rund 7,1 Milliarden Menschen (Stand: 2013). Was schätzt du: Wie viele Mobilfunkanschlüsse gab es im Jahr 2012 weltweit? 1,4 Milliarden 4,6 Milliarden

Mehr