SILKA Kalksandstein DIN V 106- SILKA KS L-R P 12-1,2 10 DF (300)

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "SILKA Kalksandstein DIN V 106- SILKA KS L-R P 12-1,2 10 DF (300)"

Transkript

1 SILKA KS L-R P 12-1,2 10 DF (300), DIN V mm 15,0 N/mm² 12 N/mm² 1,2 ( 1010 kg/m³ bis 1200 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 5/10 EN 1745, 0,36 W/mK EN 1745 bzw.

2 SILKA KS L-R P 12-1,2 12 DF (365), DIN V mm 15,0 N/mm² 12 N/mm² 1,2 ( 1010 kg/m³ bis 1200 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 5/10 EN 1745, 0,36 W/mK EN 1745 bzw.

3 SILKA KS L-R P 12-1,4 4 DF (115), DIN V mm 15,0 N/mm² 12 N/mm² 1,4 ( 1210 kg/m³ bis 1400 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 5/10 EN 1745, 0,46 W/mK EN 1745 bzw.

4 SILKA KS L-R P 12-1,4 6 DF (115), DIN V mm 115 mm 15,0 N/mm² 12 N/mm² 1,4 ( 1210 kg/m³ bis 1400 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 5/10 EN 1745, 0,46 W/mK EN 1745 bzw.

5 SILKA KS L-R P 12-1,4 8 DF (115), DIN V mm 115 mm 15,0 N/mm² 12 N/mm² 1,4 ( 1210 kg/m³ bis 1400 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 5/10 EN 1745, 0,46 W/mK EN 1745 bzw.

6 SILKA KS L-R P 12-1,4 12 DF (175), DIN V mm 175 mm 15,0 N/mm² 12 N/mm² 1,4 ( 1210 kg/m³ bis 1400 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 5/10 EN 1745, 0,46 W/mK EN 1745 bzw.

7 SILKA KS L-R P 12-1,4 6 DF (175), DIN V mm 15,0 N/mm² 12 N/mm² 1,4 ( 1210 kg/m³ bis 1400 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 5/10 EN 1745, 0,46 W/mK EN 1745 bzw.

8 SILKA KS L-R P 12-1,4 9 DF (175), DIN V mm 175 mm 15,0 N/mm² 12 N/mm² 1,4 ( 1210 kg/m³ bis 1400 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 5/10 EN 1745, 0,46 W/mK EN 1745 bzw.

9 SILKA KS L-R P 12-1,4 10 DF (240), DIN V mm 240 mm 15,0 N/mm² 12 N/mm² 1,4 ( 1210 kg/m³ bis 1400 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 5/10 EN 1745, 0,46 W/mK EN 1745 bzw.

10 SILKA KS L-R P 12-1,4 16 DF (240), DIN V mm 240 mm 15,0 N/mm² 12 N/mm² 1,4 ( 1210 kg/m³ bis 1400 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 5/10 EN 1745, 0,46 W/mK EN 1745 bzw.

11 SILKA KS L-R P 12-1,4 8 DF (240), DIN V mm 15,0 N/mm² 12 N/mm² 1,4 ( 1210 kg/m³ bis 1400 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 5/10 EN 1745, 0,46 W/mK EN 1745 bzw.

12 SILKA KS L-R P 12-1,4 10 DF (300), DIN V mm 15,0 N/mm² 12 N/mm² 1,4 ( 1210 kg/m³ bis 1400 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 5/10 EN 1745, 0,46 W/mK EN 1745 bzw.

13 SILKA KS L-R P 12-1,4 6 DF (365), DIN V mm 123 mm 15,0 N/mm² 12 N/mm² 1,4 ( 1210 kg/m³ bis 1400 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 5/10 EN 1745, 0,46 W/mK EN 1745 bzw.

14 SILKA KS L-R P 12-1,4 12 DF (365), DIN V mm 15,0 N/mm² 12 N/mm² 1,4 ( 1210 kg/m³ bis 1400 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 5/10 EN 1745, 0,46 W/mK EN 1745 bzw.

15 SILKA KS L-R P 12-1,6 8 DF (115), DIN V mm 115 mm 15,0 N/mm² 12 N/mm² 1,6 ( 1410 kg/m³ bis 1600 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 0,61 W/mK EN 1745 bzw.

16 SILKA KS L-RP 12-1,6 4 DF (115), DIN V mm 15,0 N/mm² 12 N/mm² 1,6 ( 1410 kg/m³ bis 1600 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 0,61 W/mK EN 1745 bzw.

17 SILKA KS L-RP 12-1,6 6 DF (175), DIN V mm 15,0 N/mm² 12 N/mm² 1,6 ( 1410 kg/m³ bis 1600 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 0,61 W/mK EN 1745 bzw.

18 SILKA KS L-RP 12-1,6 7,5 DF (175), DIN V mm 175 mm 15,0 N/mm² 12 N/mm² 1,6 ( 1410 kg/m³ bis 1600 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 0,61 W/mK EN 1745 bzw.

19 SILKA KS L-RP 12-1,6 8 DF (240), DIN V mm 15,0 N/mm² 12 N/mm² 1,6 ( 1410 kg/m³ bis 1600 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 0,61 W/mK EN 1745 bzw.

20 SILKA KS L-RP 12-1,6 12 DF (365), DIN V mm 15,0 N/mm² 12 N/mm² 1,6 ( 1410 kg/m³ bis 1600 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 0,61 W/mK EN 1745 bzw.

21 SILKA KS RP 12-1,8 4 DF (115), DIN V mm 15,0 N/mm² 12 N/mm² 1,8 ( 1610 kg/m³ bis 1800 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 0,81 W/mK EN 1745 bzw.

22 SILKA KS RP 12-1,8 8 DF (115), DIN V mm 115 mm 15,0 N/mm² 12 N/mm² 1,8 ( 1610 kg/m³ bis 1800 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 0,81 W/mK EN 1745 bzw.

23 SILKA KS RP 12-1,8 5 DF (150), DIN V mm 15,0 N/mm² 12 N/mm² 1,8 ( 1610 kg/m³ bis 1800 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 0,81 W/mK EN 1745 bzw.

24 SILKA KS-R P 12-1,8 10 DF (150), DIN V mm 150 mm 15,0 N/mm² 12 N/mm² 1,8 ( 1610 kg/m³ bis 1800 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 0,81 W/mK EN 1745 bzw.

25 SILKA KS RP 12-1,8 6 DF (175), DIN V mm 15,0 N/mm² 12 N/mm² 1,8 ( 1610 kg/m³ bis 1800 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 0,81 W/mK EN 1745 bzw.

26 SILKA KS-R P 12-1,8 12 DF (175), DIN V mm 175 mm 15,0 N/mm² 12 N/mm² 1,8 ( 1610 kg/m³ bis 1800 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 0,81 W/mK EN 1745 bzw.

27 SILKA KS-R P 12-1,8 9 DF (175), DIN V mm 175 mm 15,0 N/mm² 12 N/mm² 1,8 ( 1610 kg/m³ bis 1800 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 0,81 W/mK EN 1745 bzw.

28 SILKA KS RP 12-1,8 8 DF (240), DIN V mm 15,0 N/mm² 12 N/mm² 1,8 ( 1610 kg/m³ bis 1800 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 0,81 W/mK EN 1745 bzw.

29 SILKA KS-R P 12-1,8 10 DF (240), DIN V mm 240 mm 15,0 N/mm² 12 N/mm² 1,8 ( 1610 kg/m³ bis 1800 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 0,81 W/mK EN 1745 bzw.

30 SILKA KS-R P 12-1,8 16 DF (240), DIN V mm 240 mm 15,0 N/mm² 12 N/mm² 1,8 ( 1610 kg/m³ bis 1800 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 0,81 W/mK EN 1745 bzw.

31 SILKA KS-R P 12-1,8 10 DF (300), DIN V mm 15,0 N/mm² 12 N/mm² 1,8 ( 1610 kg/m³ bis 1800 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 0,81 W/mK EN 1745 bzw.

32 SILKA KS-R P 12-1,8 6 DF (365), DIN V mm 123 mm 15,0 N/mm² 12 N/mm² 1,8 ( 1610 kg/m³ bis 1800 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 0,81 W/mK EN 1745 bzw.

33 SILKA KS-R P 12-1,8 12 DF (365), DIN V mm 15,0 N/mm² 12 N/mm² 1,8 ( 1610 kg/m³ bis 1800 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 0,81 W/mK EN 1745 bzw.

34 SILKA KS RP 12-2,0 4 DF (115), DIN V mm 15,0 N/mm² 12 N/mm² 2 ( 1810 kg/m³ bis 2000 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 1, W/mK EN 1745 bzw.

35 SILKA KS-R P 12-2,0 6 DF (115), DIN V mm 115 mm 15,0 N/mm² 12 N/mm² 2 ( 1810 kg/m³ bis 2000 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 1, W/mK EN 1745 bzw.

36 SILKA KS-R P 12-2,0 8 DF (115), DIN V mm 115 mm 15,0 N/mm² 12 N/mm² 2 ( 1810 kg/m³ bis 2000 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 1, W/mK EN 1745 bzw.

37 SILKA KS RP 12-2,0 10 DF (150), DIN V mm 150 mm 15,0 N/mm² 12 N/mm² 2 ( 1810 kg/m³ bis 2000 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 1, W/mK EN 1745 bzw.

38 SILKA KS RP 12-2,0 5 DF (150), DIN V mm 15,0 N/mm² 12 N/mm² 2 ( 1810 kg/m³ bis 2000 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 1, W/mK EN 1745 bzw.

39 SILKA KS R P 12-2,0 9 DF (175), DIN V mm 175 mm 15,0 N/mm² 12 N/mm² 2 ( 1810 kg/m³ bis 2000 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 1, W/mK EN 1745 bzw.

40 SILKA KS-R P 12-2,0 6 DF (175), DIN V mm 15,0 N/mm² 12 N/mm² 2 ( 1810 kg/m³ bis 2000 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 1, W/mK EN 1745 bzw.

41 SILKA KS RP 12-2,0 14 DF (200), DIN V mm 200 mm 15,0 N/mm² 12 N/mm² 2 ( 1810 kg/m³ bis 2000 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 1, W/mK EN 1745 bzw.

42 SILKA KS RP 12-2,0 7 DF (200), DIN V mm 15,0 N/mm² 12 N/mm² 2 ( 1810 kg/m³ bis 2000 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 1, W/mK EN 1745 bzw.

43 SILKA KS RP 12-2,0 10 DF (240), DIN V mm 240 mm 15,0 N/mm² 12 N/mm² 2 ( 1810 kg/m³ bis 2000 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 1, W/mK EN 1745 bzw.

44 SILKA KS-R P 12-2,0 16 DF (240), DIN V mm 240 mm 15,0 N/mm² 12 N/mm² 2 ( 1810 kg/m³ bis 2000 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 1, W/mK EN 1745 bzw.

45 SILKA KS-R P 12-2,0 8 DF (240), DIN V mm 15,0 N/mm² 12 N/mm² 2 ( 1810 kg/m³ bis 2000 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 1, W/mK EN 1745 bzw.

46 SILKA KS RP 12-2,0 12 DF (365), DIN V mm 15,0 N/mm² 12 N/mm² 2 ( 1810 kg/m³ bis 2000 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 1, W/mK EN 1745 bzw.

47 SILKA KS L-R P 20-1,4 8 DF (115), DIN V mm 115 mm 25,0 N/mm² 20 N/mm² 1,4 ( 1210 kg/m³ bis 1400 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 5/10 EN 1745, 0,46 W/mK EN 1745 bzw.

48 SILKA KS L-R P 20-1,4 12 DF (175), DIN V mm 175 mm 25,0 N/mm² 20 N/mm² 1,4 ( 1210 kg/m³ bis 1400 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 5/10 EN 1745, 0,46 W/mK EN 1745 bzw.

49 SILKA KS L-R P 20-1,4 6 DF (175), DIN V mm 25,0 N/mm² 20 N/mm² 1,4 ( 1210 kg/m³ bis 1400 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 5/10 EN 1745, 0,46 W/mK EN 1745 bzw.

50 SILKA KS L-R P 20-1,4 8 DF (240), DIN V mm 25,0 N/mm² 20 N/mm² 1,4 ( 1210 kg/m³ bis 1400 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 5/10 EN 1745, 0,46 W/mK EN 1745 bzw.

51 SILKA KS L-R P 20-1,4 10 DF (300), DIN V mm 25,0 N/mm² 20 N/mm² 1,4 ( 1210 kg/m³ bis 1400 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 5/10 EN 1745, 0,46 W/mK EN 1745 bzw.

52 SILKA KS L-R P 20-1,4 12 DF (365), DIN V mm 25,0 N/mm² 20 N/mm² 1,4 ( 1210 kg/m³ bis 1400 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 5/10 EN 1745, 0,46 W/mK EN 1745 bzw.

53 SILKA KS-R P 20-1,8 4 DF (115), DIN V mm 25,0 N/mm² 20 N/mm² 1,8 ( 1610 kg/m³ bis 1800 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 0,81 W/mK EN 1745 bzw.

54 SILKA KS-R P 20-1,8 8 DF (115), DIN V mm 115 mm 25,0 N/mm² 20 N/mm² 1,8 ( 1610 kg/m³ bis 1800 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 0,81 W/mK EN 1745 bzw.

55 SILKA KS-R P 20-1,8 5 DF (150), DIN V mm 25,0 N/mm² 20 N/mm² 1,8 ( 1610 kg/m³ bis 1800 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 0,81 W/mK EN 1745 bzw.

56 SILKA KS RP 20-1,8 9 DF (175), DIN V mm 175 mm 25,0 N/mm² 20 N/mm² 1,8 ( 1610 kg/m³ bis 1800 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 0,81 W/mK EN 1745 bzw.

57 SILKA KS-R P 20-1,8 12 DF (175), DIN V mm 175 mm 25,0 N/mm² 20 N/mm² 1,8 ( 1610 kg/m³ bis 1800 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 0,81 W/mK EN 1745 bzw.

58 SILKA KS-R P 20-1,8 6 DF (175), DIN V mm 25,0 N/mm² 20 N/mm² 1,8 ( 1610 kg/m³ bis 1800 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 0,81 W/mK EN 1745 bzw.

59 SILKA KS-R P 20-2,0 12 DF (175), DIN V mm 175 mm 25,0 N/mm² 20 N/mm² 1,8 ( 1610 kg/m³ bis 1800 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 0,81 W/mK EN 1745 bzw.

60 SILKA KS-R P 20-1,8 10 DF (240), DIN V mm 240 mm 25,0 N/mm² 20 N/mm² 1,8 ( 1610 kg/m³ bis 1800 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 0,81 W/mK EN 1745 bzw.

61 SILKA KS-R P 20-1,8 16 DF (240), DIN V mm 240 mm 25,0 N/mm² 20 N/mm² 1,8 ( 1610 kg/m³ bis 1800 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 0,81 W/mK EN 1745 bzw.

62 SILKA KS-R P 20-1,8 8 DF (240), DIN V mm 25,0 N/mm² 20 N/mm² 1,8 ( 1610 kg/m³ bis 1800 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 0,81 W/mK EN 1745 bzw.

63 SILKA KS-R P 20-1,8 10 DF (300), DIN V mm 25,0 N/mm² 20 N/mm² 1,8 ( 1610 kg/m³ bis 1800 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 0,81 W/mK EN 1745 bzw.

64 SILKA KS-R P 20-1,8 6 DF (365), DIN V mm 123 mm 25,0 N/mm² 20 N/mm² 1,8 ( 1610 kg/m³ bis 1800 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 0,81 W/mK EN 1745 bzw.

65 SILKA KS-R P 20-1,8 12 DF (365), DIN V mm 25,0 N/mm² 20 N/mm² 1,8 ( 1610 kg/m³ bis 1800 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 0,81 W/mK EN 1745 bzw.

66 SILKA KS R P 20-2,0 4 DF (115) Flach, DIN V mm 123 mm 25,0 N/mm² 20 N/mm² 2 ( 1810 kg/m³ bis 2000 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 1, W/mK EN 1745 bzw.

67 SILKA KS RP 20-2,0 4 DF (115) Halb, DIN V mm 115 mm 25,0 N/mm² 20 N/mm² 2 ( 1810 kg/m³ bis 2000 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 1, W/mK EN 1745 bzw.

68 SILKA KS RP 20-2,0 6 DF (115), DIN V mm 115 mm 25,0 N/mm² 20 N/mm² 2 ( 1810 kg/m³ bis 2000 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 1, W/mK EN 1745 bzw.

69 SILKA KS-R P 20-2,0 4 DF (115), DIN V mm 25,0 N/mm² 20 N/mm² 2 ( 1810 kg/m³ bis 2000 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 1, W/mK EN 1745 bzw.

70 SILKA KS-R P 20-2,0 8 DF (115), DIN V mm 115 mm 25,0 N/mm² 20 N/mm² 2 ( 1810 kg/m³ bis 2000 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 1, W/mK EN 1745 bzw.

71 SILKA KS RP 20-2,0 5 DF (150) Flach, DIN V mm 123 mm 25,0 N/mm² 20 N/mm² 2 ( 1810 kg/m³ bis 2000 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 1, W/mK EN 1745 bzw.

72 SILKA KS RP 20-2,0 5 DF (150) Halb, DIN V mm 150 mm 25,0 N/mm² 20 N/mm² 2 ( 1810 kg/m³ bis 2000 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 1, W/mK EN 1745 bzw.

73 SILKA KS-R P 20-2,0 10 DF (150), DIN V mm 150 mm 25,0 N/mm² 20 N/mm² 2 ( 1810 kg/m³ bis 2000 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 1, W/mK EN 1745 bzw.

74 SILKA KS-R P 20-2,0 5 DF (150), DIN V mm 25,0 N/mm² 20 N/mm² 2 ( 1810 kg/m³ bis 2000 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 1, W/mK EN 1745 bzw.

75 SILKA KS RP 20-2,0 6 DF (175) Flach, DIN V mm 123 mm 25,0 N/mm² 20 N/mm² 2 ( 1810 kg/m³ bis 2000 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 1, W/mK EN 1745 bzw.

76 SILKA KS R P 12-2,0 9 DF (175), DIN V mm 175 mm 25,0 N/mm² 20 N/mm² 2 ( 1810 kg/m³ bis 2000 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 1, W/mK EN 1745 bzw.

77 SILKA KS RP 20-2,0 6 DF (175) Halb, DIN V mm 175 mm 25,0 N/mm² 20 N/mm² 2 ( 1810 kg/m³ bis 2000 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 1, W/mK EN 1745 bzw.

78 SILKA KS-R P 20-2,0 12 DF (175), DIN V mm 175 mm 25,0 N/mm² 20 N/mm² 2 ( 1810 kg/m³ bis 2000 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 1, W/mK EN 1745 bzw.

79 SILKA KS-R P 20-2,0 6 DF (175), DIN V mm 25,0 N/mm² 20 N/mm² 2 ( 1810 kg/m³ bis 2000 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 1, W/mK EN 1745 bzw.

80 SILKA KS RP 20-2,0 3,5 DF (200), DIN V mm 123 mm 25,0 N/mm² 20 N/mm² 2 ( 1810 kg/m³ bis 2000 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 1, W/mK EN 1745 bzw.

81 SILKA KS RP 20-2,0 14 DF (200), DIN V mm 200 mm 25,0 N/mm² 20 N/mm² 2 ( 1810 kg/m³ bis 2000 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 1, W/mK EN 1745 bzw.

82 SILKA KS-R P 20-2,0 7 DF (200), DIN V mm 25,0 N/mm² 20 N/mm² 2 ( 1810 kg/m³ bis 2000 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 1, W/mK EN 1745 bzw.

83 SILKA KS RP 20-2,0 4 DF (240) Flach, DIN V mm 123 mm 25,0 N/mm² 20 N/mm² 2 ( 1810 kg/m³ bis 2000 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 1, W/mK EN 1745 bzw.

84 SILKA KS RP 20-2,0 16 DF (240), DIN V mm 240 mm 25,0 N/mm² 20 N/mm² 2 ( 1810 kg/m³ bis 2000 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 1, W/mK EN 1745 bzw.

85 SILKA KS RP 20-2,0 8 DF (240) Halb, DIN V mm 240 mm 25,0 N/mm² 20 N/mm² 2 ( 1810 kg/m³ bis 2000 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 1, W/mK EN 1745 bzw.

86 SILKA KS-R P 20-2,0 8 DF (240), DIN V mm 25,0 N/mm² 20 N/mm² 2 ( 1810 kg/m³ bis 2000 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 1, W/mK EN 1745 bzw.

87 SILKA KS RP 20-2,0 10 DF (300) Flach, DIN V mm 123 mm 25,0 N/mm² 20 N/mm² 2 ( 1810 kg/m³ bis 2000 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 1, W/mK EN 1745 bzw.

88 SILKA KS-R P 20-2,0 10 DF (300), DIN V mm 25,0 N/mm² 20 N/mm² 2 ( 1810 kg/m³ bis 2000 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 1, W/mK EN 1745 bzw.

89 SILKA KS RP 20-2,0 6 DF (365) Flach, DIN V mm 123 mm 25,0 N/mm² 20 N/mm² 2 ( 1810 kg/m³ bis 2000 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 1, W/mK EN 1745 bzw.

90 SILKA KS-R P 20-2,0 12 DF (365), DIN V mm 25,0 N/mm² 20 N/mm² 2 ( 1810 kg/m³ bis 2000 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 1, W/mK EN 1745 bzw.

91 SILKA KS RP 20-2,2 6 DF (175), DIN V mm 25,0 N/mm² 20 N/mm² 2,2 ( 2010 kg/m³ bis 2200 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 1,37 W/mK EN 1745 bzw.

92 SILKA KS RP 20-2,2 8 DF (240), DIN V mm 25,0 N/mm² 20 N/mm² 2,2 ( 2010 kg/m³ bis 2200 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 1,37 W/mK EN 1745 bzw.

93 SILKA KS-R P 28-2,0 6 DF (175), DIN V mm 35,0 N/mm² 28 N/mm² 2 ( 1810 kg/m³ bis 2000 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 1, W/mK EN 1745 bzw.

94 SILKA KS RP 28-2,0 7 DF (200), DIN V mm 35,0 N/mm² 28 N/mm² 2 ( 1810 kg/m³ bis 2000 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 1, W/mK EN 1745 bzw.

95 SILKA KS-R P 28-2,0 8 DF (240), DIN V mm 35,0 N/mm² 28 N/mm² 2 ( 1810 kg/m³ bis 2000 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 1, W/mK EN 1745 bzw.

H2 1862 mm. H1 1861 mm

H2 1862 mm. H1 1861 mm 1747 mm 4157 mm H2 1862 mm H1 1861 mm L1 4418 mm L2 4818 mm H2 2280-2389 mm H1 1922-2020 mm L1 4972 mm L2 5339 mm H3 2670-2789 mm H2 2477-2550 mm L2 5531 mm L3 5981 mm L4 6704 mm H1 2176-2219 mm L1 5205

Mehr

ZIEGELWERK Martin Pichler EN 771 1:2011

ZIEGELWERK Martin Pichler EN 771 1:2011 Maße: Länge L 200 mm 500 mm 12,5 N/mm² 14,2 N/mm² Ebenheit [

Mehr

Perimeter-Dämmplatte EPS-P

Perimeter-Dämmplatte EPS-P Perimeter-Dämmplatte EPS-P Hochwertige, formgeschäumte Dämmplatte für Dämmung mit Feuchtigkeits- und hoher Druckbelastung (Perimeter, Sockelbereich, Mantelbeton- Einlegeplatte) (formgeschäumt) gelb durchgefärbt,

Mehr

my f lyer.ch Datenblätter für Register DIN A4 mit 5 / 6 / 7 / 8 / 9 / 10 / 11 / 12 Blättern Wählen Sie bitte die passende Blattzahl aus.

my f lyer.ch Datenblätter für Register DIN A4 mit 5 / 6 / 7 / 8 / 9 / 10 / 11 / 12 Blättern Wählen Sie bitte die passende Blattzahl aus. Datenblätter für DIN A mit / / / / 9 / 0 / / Blättern Wählen Sie bitte die passende Blattzahl aus. DIN A, Blatt 9, 9 ( 0) (z. B. DIN A, x 9 mm) DIN A, Blatt 9, 9 ( 0) (z. B. DIN A, x 9 mm) DIN A, Blatt,

Mehr

Plakate / Plots. DIN A3 (297 x 420 mm) DATEN: BITTE BEACHTEN SIE: 30,1 29,7 cm (Endformat) 42,0 cm (Endformat) 42,4. Datenformat

Plakate / Plots. DIN A3 (297 x 420 mm) DATEN: BITTE BEACHTEN SIE: 30,1 29,7 cm (Endformat) 42,0 cm (Endformat) 42,4. Datenformat DIN A3 (297 x 420 mm) 30,1 29,7 cm () 42,4 42,0 cm () + Beschnittzugabe 301 x 424 mm 297 x 420 mm Rand des es reichen, sonst können beim DIN A2 (420 x 594 mm) 42,4 42,0 cm () 59,8 59,4 cm () + Beschnittzugabe

Mehr

Sita Dämmkörper für SitaStandard und SitaTrendy.

Sita Dämmkörper für SitaStandard und SitaTrendy. Sita Dämmkörper für SitaStandard und SitaTrendy. SICHER. PRAKTISCH. EFFEKTIV. www.sita-bauelemente.de Dämmkörper SitaStandard und SitaTrendy für Gullys A ø B 60 220 ø C D Dämmkörper für Gullys Technische

Mehr

CE-Kennzeichnung. Mauersteine Kategorie I nach DIN EN ,45. 0,11 MPVA 60/1146/02 3,43 Wärmeschutz 2,29

CE-Kennzeichnung. Mauersteine Kategorie I nach DIN EN ,45. 0,11 MPVA 60/1146/02 3,43 Wärmeschutz 2,29 CE- zu DIN 109 Druckspannung 0 [MN/m] mit LM 1 nach DIN 103-1 Verbundfestigkeit [N/mm ] Wandflächengewicht [kg/m] mit LM 1 1, cm Gipsputz und cm Leichtputz e Haustrennwand mit e, biegesteife mit LM 1 nach

Mehr

Kälteschelle ALU/PU >80<

Kälteschelle ALU/PU >80< Bestehend aus einer Rohrschelle und Rorhträgerhalbschalen mit einer Umhüllung aus ALU-Folie Die ALU-Folie des Rohrträgers ist überlappend, selbstklebend und wiederverschließbar Die Verbindungsflächen der

Mehr

Angebotsaufforderung. LV-Bezeichnung Kerndämmplatte in zweischaligem Mauerwerk

Angebotsaufforderung. LV-Bezeichnung Kerndämmplatte in zweischaligem Mauerwerk Angebotsaufforderung LV-Bezeichnung 16.02.2016 Projektbeschreibung: Leistungsverzeichnis Kooltherm K8C Kerndämmplatte in zweischaligem Mauerwerk Seite: 2 von 5 1. 1,000 psch...... Untergrund auf Tragfähigkeit

Mehr

Declaration of Performance (DoP)

Declaration of Performance (DoP) 820-3- () Producttype: () Producttype: () Producttyp: () Produit type: 820 820 820 820 scheidingswanden (EN 77-:20) (EN 77-:20) geschütztes Mauerwerk (EN 77-:20) non-protégée (EN 77-:20) Polder 8, 669

Mehr

KS-PLANELEMENTE UND XL-EASY

KS-PLANELEMENTE UND XL-EASY KALKSANDSTEINE, KS-PLANELEMENTE UND XL-EASY KIMM Kalksandstein ökologisch und ökonomisch wertvoll Kalksandsteine sind bauökologisch empfehlenswert bestehend aus nur drei Naturrohstoffen (Sand, Kalk und

Mehr

KS-ORIGINAL. Bautechnische Werte. www.kalksandstein.info

KS-ORIGINAL. Bautechnische Werte. www.kalksandstein.info KS-ORIGINAL. Bautechnische Werte. www.kalksanstein.info INHALT KS-Steinbezeichnungen, statische Werte 3 Nicht tragene KS-Außenwäne 4 Nicht tragene KS-Innenwäne 5 KS-ISO-Kimmsteine, KS-Stürze, KS-U-Schalen

Mehr

my f lyer.de Datenblätter für Register DIN A5 mit 5 / 6 / 7 / 8 / 9 / 10 / 11 / 12 Blättern Wählen Sie bitte die passende Blattzahl aus.

my f lyer.de Datenblätter für Register DIN A5 mit 5 / 6 / 7 / 8 / 9 / 10 / 11 / 12 Blättern Wählen Sie bitte die passende Blattzahl aus. Datenblätter für DIN A mit / / / / 9 / 0 / / Blättern Wählen Sie bitte die passende Blattzahl aus. Din A, Blatt 0 ( ) ( ) (z. B. DIN A, 0 x 9 mm) Sicherheitsabstand von mm zum Rand für Objekte und Sicherheitsabstand

Mehr

ALUMINIUM-RUNDSTANGEN EN AW-2007

ALUMINIUM-RUNDSTANGEN EN AW-2007 ALUMINIUM-RUNDSTANGEN EN AW-2007 (AlCuMgPb) DIN EN 754-1/-2/-3 bzw. DIN EN 755-1/-2/-3 kalt ausgehärtet / Bohr-, Dreh- und Fräsqualität in Herstellungslängen bis etwa 3,0 m gezogen gepresst 3 0,02 x 4

Mehr

KALKSANDSTEINWERK RÜCKERSDORF LIEFERPROGRAMM

KALKSANDSTEINWERK RÜCKERSDORF LIEFERPROGRAMM KALKSANDSTENWERK RÜCKERSDORF LEFERPROGRAMM KALKSANDSTENE NACH DN EN 7712 Bezeihnung FSK Rohdihte [N/m kg/d] Steingewiht a. [kg] Stükzahl Paket Gewiht Paket a. [t] Steinbedarf Wandstärke [m] 11,5 17,5 24,0

Mehr

DATENBLATT PIAZZA 10x20x8 SCHEDA TECNICA PIAZZA 10x20x8 Aktualisiert - Aggiornamento 15.01.15

DATENBLATT PIAZZA 10x20x8 SCHEDA TECNICA PIAZZA 10x20x8 Aktualisiert - Aggiornamento 15.01.15 DATENBLATT PIAZZA 10x20x8 SCHEDA TECNICA PIAZZA 10x20x8 10,0 x 20,0 cm 8,0 cm Gewicht Peso 3,7 kg - 180 kg/m 2 Menge Fabbisogno 50 Stücke-pezzi/m 2 Wasseraufnahme beim Tauchen Assorbimento per immersione

Mehr

MW-EN-14303-T5-MV1-AW0,55

MW-EN-14303-T5-MV1-AW0,55 Zero MW-EN-14303-T5-MV1-AW0,55 Dämmplatten aus hoch verdichteter Mineralwolle mit verstärkter Aluminium-Kraftpapier-Kaschierung an der Außenseite und einem mikro-perforierten Mineralgewebe innenseitig.

Mehr

Technisches Handbuch. 3. Werkstoffe. 3. Werkstoffe. 3.1. Schraubenwerkstoffe allgemein. 3.1.1. Festigkeitskennwerte von Schraubenwerkstoffen

Technisches Handbuch. 3. Werkstoffe. 3. Werkstoffe. 3.1. Schraubenwerkstoffe allgemein. 3.1.1. Festigkeitskennwerte von Schraubenwerkstoffen 3.1. Schraubenwerkstoffe allgemein 3.1.1. Festigkeitskennwerte von Schraubenwerkstoffen Zugfestigkeit: Fm = (N/mm 2 ) Ao Fm = maximale Zugkraft (N) Ao = Anfangsquerschnitt (mm 2 ) Streckgrenze: Rel (N/mm

Mehr

Aluminium-Rundstangen EN AW-6026

Aluminium-Rundstangen EN AW-6026 Information zu: Aluminium-Rundstangen EN AW-6026 Hervorragender Korrosionswidersstand Gute Spanbildung Eloxier und Hartcoatierfähig RoHS-Konform Abmessungsbereich: ø 10-200 mm; gezogen =< ø 60 mm; gepresst

Mehr

FOAMGLAS PERINSUL S und FOAMGLAS PERINSUL HL

FOAMGLAS PERINSUL S und FOAMGLAS PERINSUL HL FOAMGLAS PERINSUL S und FOAMGLAS PERINSUL HL 4 FOAMGLAS PERINSUL Prinzipskizzen Das Wärmedämmelement, das die thermischen, bauphysikalischen und ausführungsbedingten Wärmebrücken sicher ausschließt FOAMGLAS

Mehr

WANDVERKLEIDUNGEN mit ALU DIBOND - Platten BRAUN -BFS-

WANDVERKLEIDUNGEN mit ALU DIBOND - Platten BRAUN -BFS- WANDVERKLEIDUNGEN mit ALU DIBOND - Platten BRAUN -BFS- Die ALU DIBOND - Platte besteht aus zwei 0,3 mm dicken Aluminiumdeckschichten, beidseitig mit Schutzfolie versehen und einem Kern aus Polyethylen.

Mehr

LEISTUNGSERKLÄRUNG Nr

LEISTUNGSERKLÄRUNG Nr LEISTUNGSERKLÄRUNG Nr. 103276 Produkttyp Normalmauermörtel (G) Identifikation/Chargennummer Restaurierungsmörtel HSM 2 Chargennummer siehe Lieferschein Verwendungszweck Werksteinmörtel für gipshaltiges

Mehr

Dicke Gewicht Legierung /Zustand

Dicke Gewicht Legierung /Zustand ALUMINIUM-PLATTEN PLATTENZUSCHNITTE DIN EN 485-1/-2/-4 spannungsarm gereckt / umlaufend gesägte Kanten im rechteckigen Zuschnitt / als Ring oder Ronde in Standardformaten Dicke Gewicht Legierung /Zustand

Mehr

Preisliste 2016 Ytong Porenbeton Silka Kalksandstein Multipor Mineraldämmplatte

Preisliste 2016 Ytong Porenbeton Silka Kalksandstein Multipor Mineraldämmplatte Preisliste 2016 Ytong Porenbeton Silka Kalksandstein Multipor Mineraldämmplatte Verkauf über den Fachhandel Ihr Weg zu uns Xella Kundeninformation 0800 5 235665 (freecall) 0800 5 356578 (freecall) info@xella.com

Mehr

DIN ISO Veränderung Austauschbarkeit

DIN ISO Veränderung Austauschbarkeit Vergleich DIN - ISO DIN ISO Veränderung Austauschbarkeit DIN 1 ISO 2339 DIN 7 ISO 2338 DIN 84 ISO 1207 einige Kopfhöhen DIN 85 ISO 1580 einige Kopfhöhen DIN 94 ISO 1234 DIN 125 ISO 7089 DIN 125 ISO 7090

Mehr

AVCP - System 3. (a), (b)

AVCP - System 3. (a), (b) DOPNo.: Styrodur3035CS500100120140805 Styrodur 3035 CS 50 2. Typen, Chargen oder Seriennummer: 50343446 EN 13164:2013 Thermal insulation for building (ThIB) 6. System oder Systeme zur Bewertung und Überprüfung

Mehr

EDELSTAHL - RUNDROHRE GESCHWEISST

EDELSTAHL - RUNDROHRE GESCHWEISST EDELSTAHL - RUNDROHRE GESCHWEISST Werkstoff 1.4301 / 1.4306 / 1.4541 nach EN 10217-7 (DIN 17455 / 17457); ungeglüht C1 Artikel da x s mm Gewicht kg/m Grundpreis Vorteilspreismenge/m Vorteilspreis + NIGR6X1-4301

Mehr

B Gewindefittings Threaded fittings

B Gewindefittings Threaded fittings B Gewindefittings Threaded fittings Gewinde DIN EN 10226-1:2004 (alte DIN 2999). Außengewinde sind konisch (R) und Innengewinde zylindrisch (Rp). Bauformen ähnlich DIN EN 10241:2000. Werkstoff AISI 1.4401;

Mehr

TECHNISCHES DATENBLATT

TECHNISCHES DATENBLATT TECHNISCHES DATENBLATT PRODUKTBESCHREIBUNG Das flexible Fernwärmesystem terraflex HT-single/double PE-X, PN6 verfügt über korrosionssichere Mediumrohre aus vernetztem PE-Xa laut DIN 16892/16893 und einer

Mehr

TRÄGERPLATTE INSIDE STEIN DER WEISEN

TRÄGERPLATTE INSIDE STEIN DER WEISEN TRÄGERPLATTE INSIDE STEIN DER WEISEN know how MAGNUS Stein der Weisen Mit MAGNUS ist ein neuer Fussbodenbelag geboren, der alle Widersprüche auflöst und allen Ansprüchen gerecht wird, die an einen Fussboden

Mehr

Aussteifungsprofile UA 50 x 40 x 2 - Z 140 Besuchen Sie uns auch im Internet: Wir zeigen Profil

Aussteifungsprofile UA 50 x 40 x 2 - Z 140 Besuchen Sie uns auch im Internet: Wir zeigen Profil Hinweis: Das Aussteifungsprofil UA 50 ist auch ungelocht als Brandschutzprofil erhältlich Aussteifungsprofile UA 50 x 40 x 2 - Z 140 Aussteifungsprofile UA aus Metall mit sehr hoher Festigkeit zur Montage

Mehr

LIEFERPROGRAMM. Profile

LIEFERPROGRAMM. Profile E D E L S T A H L LIEFERPROGRAMM Profile Rundstahl, gewalzt Vierkantstahl, gewalzt Sechskantstahl, gewalzt Flachstahl, gewalzt Keilstahl Rundstahl, blank gezogen Vierkantstahl, blank gezogen Sechskantstahl,

Mehr

KAN-therm Roll-System 35-3mm

KAN-therm Roll-System 35-3mm KAN-therm Roll-System 35-3mm KAN-therm Roll-System 35-3mm Art. Nr. K 200 203 Nachbeschichtete Polystyrol-Hartschaum (EPS) Wärmedämmplatte. Plattennutzmaß (Länge x Breite) 35 mm EPS 045 DES sm 0,045 W/mK

Mehr

Abnahmeprüfzeugnis Inspection certificate

Abnahmeprüfzeugnis Inspection certificate DIN EN 10204:2005-3. 631358 EB / C32 S II LK2 ELHY ruster type EBB / Voltage, frequency: 0V, C-spring C32 Lowering valve S 0 N mm 0 V +- 10% 0,3 A 200 W ((2x U N+ 1000 Volt)x2,, 1 s) Die Prüfung wurde

Mehr

LEONI Histral High strength alloys

LEONI Histral High strength alloys 1 The Quality Connection Histral R15 Cu, Sn Stark reduzierte elektrische Leitfähigkeit Sehr gute mechanische EN 12166 Heizelemente für niedrige Heiztemperatur Lackdrähte mit erhöhten mechanischen Spezifischer

Mehr

Angebotsaufforderung LV-Bezeichnung

Angebotsaufforderung LV-Bezeichnung Angebotsaufforderung LV-Bezeichnung 15.02.2016 Projektbeschreibung: Leistungsverzeichnis Optim-R Vakuum-Dämmplatte unter Zementestrich auf Stahlbeton Seite: 2 von 5 01. 1,000 psch Nur G.-Betrag... Untergrund

Mehr

www.styrodur.com styrodur@basf.com LEISTUNGSERKLÄRUNG Styrodur 2500 C 1. Eindeutiger Kenncode des Produkttyps:

www.styrodur.com styrodur@basf.com LEISTUNGSERKLÄRUNG Styrodur 2500 C 1. Eindeutiger Kenncode des Produkttyps: DOPNo.: 5071876001V01 2. Typen, Chargen oder Seriennummer: 50718760 6. System oder Systeme zur Bewertung und Überprüfung der sbeständigkeit des EN 13164:2013 Thermal insulation for building (ThIB) BASF

Mehr

Ausschreibungstext ThermoBlock

Ausschreibungstext ThermoBlock ThermoBlock S9 30,0 cm Ziegelaußenmauerwerk aus ThermoBlock S9 nach Zulassung Z- 17. 1-1046 liefern und nach Planunterlagen und Angaben der Bauleitung gemäß DIN 1053 flucht- und lotgerecht einschließlich

Mehr

Schweißen von Aluminiumwerkstoffen

Schweißen von Aluminiumwerkstoffen Schweißen von Aluminiumwerkstoffen Roland Latteier Wissenswerte Vergleich mit Stahl Vortragsgliederung Betriebliche Anforderungen Werkstoffbezeichnungen R. Latteier 2 Vortragsgliederung Erfahrung bei der

Mehr

Glatte Extruderschaumplatten, geschäumt mit CO 2. , Zellgas Luft, Kantenausbildung: Gerade Kante (I)

Glatte Extruderschaumplatten, geschäumt mit CO 2. , Zellgas Luft, Kantenausbildung: Gerade Kante (I) D N-III-I Glatte Extruderschaumplatten, geschäumt mit CO 2, Zellgas Luft, Kantenausbildung: Gerade Kante (I) XPS-EN-13164-T1-CS(10\Y)300 --DLT(5-CC(2/1,5/50)130 -WL(T)0,7-WD(V)3-FTCD1 (DEO-dh) Innendämmung

Mehr

SERVOKAT-GD Schachtabdeckungen aus Stahl/Edelstahl Klasse B 125/M 125

SERVOKAT-GD Schachtabdeckungen aus Stahl/Edelstahl Klasse B 125/M 125 -GD Scactabdeckungen mit Öffnungsilfe Inaltsverzeicnis -GD Scactabdeckungen aus Stal/Edelstal /M 125 Scactabdeckungen aus Stal, feuerverzinkt, mit Öffnungsilfe 54 tagwasserdict/gerucsdict, mit er Versclussausfürung

Mehr

Qualitätsrichtlinien für Dämmstoffe aus Polyurethan-Hartschaum (PU-Hartschaum) zur Verwendung. in Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS)

Qualitätsrichtlinien für Dämmstoffe aus Polyurethan-Hartschaum (PU-Hartschaum) zur Verwendung. in Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS) Qualitätsrichtlinien für Dämmstoffe aus Polyurethan-Hartschaum (PU-Hartschaum) zur Verwendung in Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS) Herausgegeben von: Fachverband Wärmedämm-Verbundsysteme e. V. Industrieverband

Mehr

Angebotsaufforderung LV-Bezeichnung

Angebotsaufforderung LV-Bezeichnung Angebotsaufforderung LV-Bezeichnung 10.02.2016 Projektbeschreibung: Leistungsverzeichnis Therma TF70 Fußboden-Dämmplatte unter Zementestrich auf Stahlbeton Seite: 2 von 6 01. 1,000 psch...... Untergrund

Mehr

Immer gut drauf: Leichtputze mit Faser-Technologie für hochwärmedämmendes Mauerwerk

Immer gut drauf: Leichtputze mit Faser-Technologie für hochwärmedämmendes Mauerwerk www.quick-mix.de Immer gut drauf: Leichtputze mit Faser-Technologie für hochwärmedämmendes Mauerwerk Putz-Systeme Leichtputze Der richtige Putz für hochwärmedämmendes Mauerwerk: Leichtputze von quick-mix

Mehr

DATENBLATT I EXTENZO SPANNDECKEN

DATENBLATT I EXTENZO SPANNDECKEN Hochwertige flexible PVC-Folie Verschiedene Endverarbeitungen PRODUKTMERKMALE FÜR DIE PALETTEN: 30 MATT, 31 LACKIERT, 37 SATINIERT & SPEZIAL von 1,48 bis 2,20 m gespannt BRENNVERHALTEN B-s2,d0 EN 13501-1

Mehr

Eigentlich unmöglich!

Eigentlich unmöglich! wedi Fundo Plano Linea Eigentlich unmöglich! Eigentlich D + + + Weltneuheit + + + Nur 70 mm flach + + + Wandnaher Abfluss + + + Integrierte Ablauftechnik + + + Weltneuheit + + + Nur 70 mm flach Extrem

Mehr

Frischer Wind für PVC-Fenster

Frischer Wind für PVC-Fenster Frischer Wind für PVC-Fenster SWISS MADE ökologisch... TAVAPET besteht aus extrudiertem PET (Poly-Ethylen-Terephthalat) welches aus rezyklierten Getränkeflaschen hergestellt wird. Dank hoher Technologie

Mehr

Uponor Ecoflex Thermo

Uponor Ecoflex Thermo Uponor Ecoflex Thermo Produktprofil Praktisch, perfekt und vielseitig für die Heizwasserversorgung Die ideale Lösung für die Verteilung von Heizwasser in Nahwärme versorgungs netzen oder für die Anbindung

Mehr

EDELSTAHL-RUNDROHRE DIN EN ISO 1127 geschweißt; wärmebehandelt oder ungeglüht in Herstellungslängen von etwa 6,0 m

EDELSTAHL-RUNDROHRE DIN EN ISO 1127 geschweißt; wärmebehandelt oder ungeglüht in Herstellungslängen von etwa 6,0 m EDELSTAHL-RUNDROHRE DIN EN ISO 1127 geschweißt; wärmebehandelt oder ungeglüht Abmessungen in mm Gewicht Werkstoff Werkstoff Werkstoff Werkstoff Ø mm Ø mm x Wandstärke kg/m 1.4301 1.4541 1.4404 1.4571 6,00

Mehr

Kanalrohre. Kanalrohre. Preisliste

Kanalrohre. Kanalrohre. Preisliste Kanalrohre Kanalrohre Preisliste 04-2012 Außendurchmesser, Wanddicken, Gewichte DN/OD - auf den Außendurchmesser bezogene Nennweite Nennweite Wanddicke DN/OD SN 2/ e min SN 4/ e min 110-4,2 125-4,8 160-6,2

Mehr

Prüfbericht 200311952.1

Prüfbericht 200311952.1 Zentrale Prüf- und Meßtechnik zertifiziert nach ISO 9001 Industriestraße II/A 64354 Ober-Ramstadt Telefon (06154)71 396 Telefax (06154)71 559 Prüfbericht 200311952.1 Auftraggeber Caparol Farben Lacke Bautenschutz

Mehr

Produktdatenblatt SPEBA vibrafoam- 51 (Stand Januar 2012)

Produktdatenblatt SPEBA vibrafoam- 51 (Stand Januar 2012) SPEBA vibrafoam- (Stand Januar ). Einsatzzweck SPEBA vibrafoam- ist ein Produkt zur elastischen Lagerung mit schwingungsdämpfenden und trittschallisolierenden Eigenschaften. Der Einsatz kann im Hoch- und

Mehr

Verpackung und Kennzeichnung

Verpackung und Kennzeichnung Seite 1 von 9 Legende der Verpackung E = Europalette H = PE-Folienhaube S = Stahlband K = Kantenschutz D = Distanzhalter F = PE-Deckfolie B = Kunststoffband CE= CE Zeichen * R = Europalette-Rahmen L =

Mehr

WARMDACH/KALTDACH. Wärmedämmplatten für den Einsatz am Flachdach» STEINBACHER. ENERGIESPAREN IST ZUKUNFT. «

WARMDACH/KALTDACH. Wärmedämmplatten für den Einsatz am Flachdach» STEINBACHER. ENERGIESPAREN IST ZUKUNFT. « WARMDACH/KALTDACH Wärmedämmpltten für den Einstz m Flchdch» STEINBACHER. ENERGIESPAREN IST ZUKUNFT. « SPEZIFIKUM steinothn 104 MV/steinothn FD steinothn 104 MV und steinothn FD sind Wärmedämmpltten us

Mehr

Abmessung Gewicht Abmessung Gewicht mm kg/tafel mm kg/tafel

Abmessung Gewicht Abmessung Gewicht mm kg/tafel mm kg/tafel 21 EN AW-1050A H111 (Al99,5 W7) Abmessung mm Gewicht kg/tafel 8 x 1020 x 2020 44,505 8 x 1270 x 2520 69,129 10 x 1020 x 2020 55,631 15 x 1020 x 2020 83,446 20 x 1020 x 2020 111,262 EN AW-5754 H111 (AlMg3)

Mehr

Druckfedern. Alle Federn werden nach DIN produziert. Hier finden Sie auch alle technischen Angaben.

Druckfedern. Alle Federn werden nach DIN produziert. Hier finden Sie auch alle technischen Angaben. Alle Federn werden nach DIN produziert. Hier finden Sie auch alle technischen Angaben. Jede Feder hat ihre Katalognummer. Bei der Bestellung geben Sie bitte diese Nummer an. Material Federstahl gemäß EN

Mehr

HSM 2 Restaurierungsmörtel Chargennummer siehe seitlicher Sackaufdruck bzw. Lieferschein LEISTUNGSERKLÄRUNG

HSM 2 Restaurierungsmörtel Chargennummer siehe seitlicher Sackaufdruck bzw. Lieferschein LEISTUNGSERKLÄRUNG HSM 2 Restaurierungsmörtel Chargennummer siehe seitlicher Sackaufdruck bzw. Lieferschein LEISTUNGSERKLÄRUNG Nummer der Leistungserklärung und eindeutiger Kenncode des Produkttyps QUICK-103276-01-EN998-2

Mehr

Paroc Lamella Mat 35 AluCoat

Paroc Lamella Mat 35 AluCoat Paroc Lamella Mat 35 AluCoat Lamellmatten Elastische Steinwolle - Lamellmatte mit senkrecht stehenden Fasern, einseitig mit verstärkter Reinalu-Folie beschichtet. Paroc Lamellmatten sind besonders geeignet

Mehr

Kenndaten von FERMACELL Produkten

Kenndaten von FERMACELL Produkten FERMACELL Profi-Tipp: von FERMACELL Produkten Gipsfaser-Platten Powerpanel H 2 O Powerpanel HD Ausgleichsschüttung Wabenschüttung Gebundene Schüttung Powerpanel SE FERMACELL Gipsfaser-Platten FERMACELL

Mehr

Qualitätsrichtlinie für Dämmstoffe aus Polystyrol-Hartschaum zur Verwendung in Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS)

Qualitätsrichtlinie für Dämmstoffe aus Polystyrol-Hartschaum zur Verwendung in Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS) Qualitätsrichtlinie für Dämmstoffe aus Polystyrol-Hartschaum zur Verwendung in Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS) Herausgegeben von: Fachverband Wärmedämm-Verbundsysteme e. V. Industrieverband Hartschaum

Mehr

POROTON -BLOCKZIEGEL. Technische Daten

POROTON -BLOCKZIEGEL. Technische Daten POROTON -BLOCKZIEGEL Technische Daten 1. POROTON -T12 nach Zulassung des Instituts für Bautechnik Berlin Nr. Z 17.1-882 Rohdichteklasse 0,65 Bezeichnung T12 300 T12 365 T12 425 T12 490 Das wärmedämmende,

Mehr

Opakes Bauteil: 11 - Bodenplatte

Opakes Bauteil: 11 - Bodenplatte Opakes Bauteil: 11 - Bodenplatte Nr: 11 Beschrieb: Bodenplatte Art: Boden Lage gegen: Erdreich 1 0.070 Ja Zementmörtel 1.400 0.050 0.050 2 0.000 Ja Dampfbremse Polyethylen (PE) 0.330 0.001 0.001 3 0.160

Mehr

Bauphysikalischer Nachweis nach DIN 4108, DIN EN 6946 und Energieeinsparverordnung

Bauphysikalischer Nachweis nach DIN 4108, DIN EN 6946 und Energieeinsparverordnung Bauphysikalischer Nachweis nach DIN 4108, DIN EN 6946 und Energieeinsparverordnung Ein Service von: Bauvorhaben: ohne Dampfsperre / Beispielrechnung - Angaben ohne Gewähr!!! Nicht auf andere Konstruktionen

Mehr

Wärmebrückenkatalog für illbruck Vorwandmontage-System

Wärmebrückenkatalog für illbruck Vorwandmontage-System Stand: 12.06.2015 Roland Steinert, BAUWERK Ingenieurbüro für Bauphysik Jacek Goehlmann und Wolfram Kommke, Planungsteam Bauanschluss Wärmebrückenkatalog für illbruck Vorwandmontage-System Die Vervielfältigung

Mehr

Nürnberger Str. 57-81, 91781 Weißenburg. Hermann Gutmann Werke AG, Technisches Büro

Nürnberger Str. 57-81, 91781 Weißenburg. Hermann Gutmann Werke AG, Technisches Büro Gegenstand: U w -Wert-Berechnung nach DIN EN ISO 10077-2 Mira (Einfalzsystem) Auftraggeber: Fa. Hermann Gutmann Werke AG, Nürnberger Str. 57-81, 91781 Weißenburg Erstellt durch: Hermann Gutmann Werke AG,

Mehr

System-Nockenplatte EPS-T 30-2 mit Folienüberstand

System-Nockenplatte EPS-T 30-2 mit Folienüberstand System-Nockenplatte EPS-T 30-2 mit Folienüberstand Die System-Nockenplatte EPS-T 30-2 von SCHÜTZ: Wärme- und Trittschalldämmung mit ausgeschäumten Rohrhaltenocken. Folienüberstand mit Druckknopfverbindung

Mehr

Brandschutz-Zubehör für die Verglasungsindustrie

Brandschutz-Zubehör für die Verglasungsindustrie Brandschutz-Zubehör für die Verglasungsindustrie Brandschutz für europa Made in germany Inhalt Allgemeines Definition Die Rolf Kuhn GmbH Feuerwiderstandsklassen 4 7 4 4 5 5 6 7 Produktübersicht Isoliermaterialien

Mehr

Prüfung und Validierung von Rechenprogrammen für Brandschutznachweise mittels allgemeiner Rechenverfahren

Prüfung und Validierung von Rechenprogrammen für Brandschutznachweise mittels allgemeiner Rechenverfahren DIN EN 1991-1-2/NA:2010-12 Prüfung und Validierung von Rechenprogrammen für Brandschutznachweise mittels allgemeiner Rechenverfahren InfoCAD Programmmodul: Tragwerksanalyse für den Brandfall Auszug aus

Mehr

Renovierungssystem R 50 I.5. R 50 das neue Fußbodenheizungssystem für die Gebäuderenovation. Die Vorteile: Tragender Untergrund

Renovierungssystem R 50 I.5. R 50 das neue Fußbodenheizungssystem für die Gebäuderenovation. Die Vorteile: Tragender Untergrund Gebäuderenovation. Die Vorteile: z Einbauhöhe inklusive R 50 Hochleistungsboden: mindestens 52mm z Einbauhöhe inklusive Zementestrich mit SCHÜTZ W200S: mindestens 62mm z integrierte Wärmedämmung gemäß

Mehr

Leica DM2000 Leica DM2500 Leica DM3000 操 作 手 册

Leica DM2000 Leica DM2500 Leica DM3000 操 作 手 册 Leica DM2000 Leica DM2500 Leica DM3000 操 作 手 册 2005 五 月 由 : Leica 微 系 统 wetzlar 有 限 公 司 Ernst Leitz Straβe D 35578 Wetzlar( 德 国 ) 出 版 发 行 编 撰 负 责 人 : Jasna Röth Peter Schmitt 博 士 ( 临 床 显 微 镜 检 查 产 品 管

Mehr

Leichtbeton-Fertigmischung Die optimale Wärmedämmung für den Bodenausgleich

Leichtbeton-Fertigmischung Die optimale Wärmedämmung für den Bodenausgleich Die optimale Wärmedämmung für den Bodenausgleich nach1 Tag nach10 Tagen Das ORIGINAL: Bauaufsichtlich zugelassen seit 1995 Produkteigenschaften Das Produkt Thermozell-Fertigmischung ist eine werkseitig

Mehr

#$%%&$' Der Prüfling wurde zum Nachweis der Gehäuseschutzgrade IP 66 und IP 67 nach DIN EN 60529 : 2000 09 (VDE 0470 1) geprüft.

#$%%&$' Der Prüfling wurde zum Nachweis der Gehäuseschutzgrade IP 66 und IP 67 nach DIN EN 60529 : 2000 09 (VDE 0470 1) geprüft. Der Prüfling wurde zum Nachweis der Gehäuseschutzgrade IP 66 und IP 67 nach DIN EN 60529 : 2000 09 (VDE 0470 1) geprüft. IP 6X IP X6 IP X7 Der Prüfling wurde zum Nachweis der Gehäuseschutzgrade IP 66 und

Mehr

Bauphysikalischer Nachweis nach DIN 4108, DIN EN 6946 und Energieeinsparverordnung

Bauphysikalischer Nachweis nach DIN 4108, DIN EN 6946 und Energieeinsparverordnung Bauphysikalischer Nachweis nach DIN 4108, DIN EN 6946 und Energieeinsparverordnung Ein Service von: Bauvorhaben: mit Dampfsperre / Beispielrechnung - Angaben ohne Gewähr!!! Nicht auf andere Konstruktionen

Mehr

0,50 x 1000 x 2000 mm 8,3. 0,60 x 1000 x 2000 mm 10,0. 0,70 x 1000 x 2000 mm 11,2

0,50 x 1000 x 2000 mm 8,3. 0,60 x 1000 x 2000 mm 10,0. 0,70 x 1000 x 2000 mm 11,2 - kaltgewalzt aus Werkstoff 1.4301 III c / 2 b nach EN 10088 ca. kg/tfl. 0,50 1000 2000 mm 8,3 0,60 1000 2000 mm 10,0 0,70 1000 2000 mm 11,2 0,80 1000 2000 mm 12,8 0,80 1250 2500 mm 20,0 0,80 1500 3000

Mehr

Gewinderohrteile und Gewindefittings aus Edelstahl

Gewinderohrteile und Gewindefittings aus Edelstahl Gewinderohrteile und Technische Informationen Whitworth Rohrgewinde nach EN 10226 (alte Norm DIN 2999) Die und Gewinderohrteile werden mit Gewinde nach EN 10226 Teil 1 gefertigt. Die Aussengewinde sind

Mehr

SPEISEKARTE (Endformat 210 x 297 mm) Format Ihres fertigen Druckproduktes

SPEISEKARTE (Endformat 210 x 297 mm) Format Ihres fertigen Druckproduktes (Endformat 210 x 297 mm) Datenformat: 216 x 303 mm Endformat: 210 x 297 mm (Endformat 221 x 297 mm) Datenformat: 216 x 303 mm Endformat: 210 x 297 mm (Endformat 140 x 287 mm) Datenformat: 146 x 293 mm

Mehr

Lieferprogramm Aluminium

Lieferprogramm Aluminium Lieferprogramm Aluminium AALCO Metall ZN der AMARI Metall GmbH Aindlinger Str. 12 86167 Augsburg Tel. (821) 2 7 8 Fax. (821) 2 7 8 9 www.aalco-metall.de AALCO Metall AALCO Metall gehört einer der größten

Mehr

Zulassungszertifikat für Schweißzusätze und Schweißhilfsstoffe

Zulassungszertifikat für Schweißzusätze und Schweißhilfsstoffe SG-Drahtelektrode DB-Zulassungs-Nr.: 43.119.01 Markenbezeichnung: RW 307 Si Geltungsdauer: 31.01.2017 Normbezeichnung: DIN EN ISO 14343-A-G 18 8 Mn (1.4370) Mit dem Schutzgas nach DIN EN ISO 14175 M1:

Mehr

Balkon- und Terrassensanierung leicht gemacht!

Balkon- und Terrassensanierung leicht gemacht! Balkon- und Terrassensanierung leicht gemacht! von KOLL Ultraleicht Dünn Belastbar JETZT AUCH IM XL-FORMAT 60 40 cm www.avelina.info anthrazit sandsteinbeige schiefer polaris GESTRAHLT SCHIEFERSTRUKTUR

Mehr

Hochschule Bochum Fachbereich Bauingenieurwesen Prof. Dr.-Ing. Peter Lieblang. Fachprüfung Baustoffkunde (Bauingenieure) Teil I Wintersemester 08/09

Hochschule Bochum Fachbereich Bauingenieurwesen Prof. Dr.-Ing. Peter Lieblang. Fachprüfung Baustoffkunde (Bauingenieure) Teil I Wintersemester 08/09 Aufgabe 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 Summe Punkte 10 7 6 13 5 3 61 1. Welche Elemente müssen in einer Größengleichung enthalten sein? Eine Dimension Ein Größenwert Ein Zahlenwert Eine Einheit Eine

Mehr

Schutzrohre. aus PVC-U KSR PVC-U

Schutzrohre. aus PVC-U KSR PVC-U Schutzrohre KSR PVC-U 2014 1.1 1 S-PR-INH-0114 Kabelschutzrohre Professional 1.2 Kabelschutzrohre Standard 1.3 Bogen für Kabelschutzrohre 1.4 Verbindungsmuffen, Mauereinführungen 1.5 Reparatur-Halbschalen

Mehr

53229 Bonn, Siebenmorgenweg 2-4 Tel. 0228 / 46 95 89 Fax. 0228 / 47 14 97. PRÜFBERICHT / GUTACHTEN Registriernummer: 33-2002/01 CPH-4831.

53229 Bonn, Siebenmorgenweg 2-4 Tel. 0228 / 46 95 89 Fax. 0228 / 47 14 97. PRÜFBERICHT / GUTACHTEN Registriernummer: 33-2002/01 CPH-4831. Baustoffberatungszentrum - Rheinland - Chemisch + physikalisches Forschungs- und Prüflaboratorium für Bau- und Werkstoffkunde Dipl.- Ing. Chem. U. Schubert ö.b.u.v. Sachverständiger 53229 Bonn, Siebenmorgenweg

Mehr

qualität von Spannuten

qualität von Spannuten Leibniz Universität Hannover Institut für Fertigungstechnik und maschinen Verbesserung der Oberflächen- qualität von Spannuten Niklas Kramer Hannover, 11. Juli 28 Leibniz Universität Hannover, IFW REM-Aufnahme

Mehr

Für jeden Einsatz die geeignete Paroc Steinwolle

Für jeden Einsatz die geeignete Paroc Steinwolle PAROC Steinwolle Für jeden Einsatz die geeignete Paroc Steinwolle Aufgrund ihrer guten Wärmedämmeigenschaften und der durch die offene Zellstruktur guten schalldämmenden Eigenschaften werden Paroc Steinwollprodukte

Mehr

Stahlrohre, nahtlos, warm gefertigt für Kugellagefertigung nach GOST 800-78

Stahlrohre, nahtlos, warm gefertigt für Kugellagefertigung nach GOST 800-78 Stahlrohre, nahtlos, warm gefertigt für Kugellagefertigung nach GOST 800-78 Chemische Zusammensetzung Мassenanteil der Elemente, % S P Ni Cu C Mn Si Cr max. ШХ15 0,95-1,05 0,20-0,40 0,17-0,37 1,30-1,65

Mehr

Technisches Handbuch. 1. Schrauben, Formen und Ausführungen. 1.2 Schraubenenden

Technisches Handbuch. 1. Schrauben, Formen und Ausführungen. 1.2 Schraubenenden 1.2 Schraubenenden Gegenüberstellung alter und neuer Kurzzeichen für Schraubenenden Mit der Veröffentlichung von DIN EN ISO 4753, die DIN 78:1990-09 weitgehend ersetzt hat, haben sich die Kurzzeichen zahlreicher

Mehr

SAAGE TREPPEN... wir machen s einfach.

SAAGE TREPPEN... wir machen s einfach. Am Hotschgraf D- Nettetal-Leuth Telefon + - Telefax + - Modell sws Erforderliche Maßangaben zu dem Modell sws en Werkstoff Rohr Ø L L L 0 Modell sds Am Hotschgraf D- Nettetal-Leuth Telefon + - Telefax

Mehr

FOAMGLAS -Platten T 4 sind:

FOAMGLAS -Platten T 4 sind: FOAMGLAS -Platten T 4 1. Beschreibung und Anwendungsbereich FOAMGLAS -Platten T 4 werden aus natürlichen, nahezu unbegrenzt vorkommenden Rohstoffen (Sand, Dolomit, Kalk) hergestellt. Der Dämmstoff enthält

Mehr

Schweißen von Aluminiumwerkstoffen

Schweißen von Aluminiumwerkstoffen Schweißen von Aluminiumwerkstoffen Roland Latteier Roland Latteier 1 Wissenswertes Vergleich mit Stahl Vortragsgliederung Betriebliche Anforderungen Werkstoffbezeichnungen Roland Latteier 2 Vortragsgliederung

Mehr

bestens EnEV-vorbereitet

bestens EnEV-vorbereitet bestens EnEV-vorbereitet www.thermaflex.com taking care of energy and the environment 150 cm - die neue Länge für Rohrisolierung das Ende der unhandlichen 2 m-schläuche Die Länge der ThermaSmart ENEV TM

Mehr

Aufsätze 300 x 500 Pultform Klasse C 250

Aufsätze 300 x 500 Pultform Klasse C 250 Aufsätze 300 x 500 Pultform Klasse C 250 C250, 300x500 mm, BH 140 mm, 69 24 212 412 0100 130,00 Pultform, DIN 19594-300x500 -B - C250 entsprechend DIN EN 124/DIN 1229/DIN 19594 / RAL-GZ 692 Rost aus Gusseisen

Mehr

PLANAL 5083 / 6082 / 7075

PLANAL 5083 / 6082 / 7075 PLANAL 5083 / 6082 / 7075 PLANAL-Werkstoffe sind beidseitig e Aluminium-Walzplatten. Die hohe Festigkeit in Verbindung mit der Präzision einer en Platte ist kennzeichnend für diese Gruppe von Werkstoffen.

Mehr

Übersicht - Zubehör. Kalksandstein. Wärmeleitfähigkeit: 0,33 W/(mk) KS - ISO-THERM-Stein. zur Vermeidung von Wärmebrücken

Übersicht - Zubehör. Kalksandstein. Wärmeleitfähigkeit: 0,33 W/(mk) KS - ISO-THERM-Stein. zur Vermeidung von Wärmebrücken KS - ISO-THERM-Stein zur Vermeidung von Wärmebrücken Wärmeleitfähigkeit: 0,33 W(mk) KS-ISO-THERM-Steine sind druckfeste wärmetechnisch optimierte Mauersteine, d.h. die Steine haben bei hoher Steindruckfestigkeit

Mehr

aktiengesellschaft für werbedisplays und printerzeugnisse digital + offset 1280 mm

aktiengesellschaft für werbedisplays und printerzeugnisse digital + offset 1280 mm F4 Normalplakate 895 mm 895 x 5 mm (Eckzeichen ausserhalb ) F4 Leuchtplakat Aufgrund des Leuchtkastenrahmens sollten keine wichtigen Elemente im Randbereich (ca. 25 mm) plaziert werden. 895 mm Sichtformat

Mehr

Akustisch wirksames Unterdecken-Decklagenbauteil abgehängt, Gesamthöhe ca. 160mm (Aufbau 3)

Akustisch wirksames Unterdecken-Decklagenbauteil abgehängt, Gesamthöhe ca. 160mm (Aufbau 3) STIA Holzindustrie GmbH Leistungsbeschreibung 2016 Admonter ACOUSTICs LV 3000.01 Admonter ACOUSTICs Akustisch wirksames Unterdecken-Decklagenbauteil abgehängt, Gesamthöhe ca. 160mm (Aufbau 3) 1 Deckenunterkonstruktion

Mehr

Ytong Multipor Mineraldämmplatte. Sicher dämmen besser wohnen

Ytong Multipor Mineraldämmplatte. Sicher dämmen besser wohnen Ytong Multipor Mineraldämmplatte Sicher dämmen besser wohnen Die beste Adresse für beste Dämmwerte. Xella Kundeninformation 08 00-5 23 56 65 (freecall) 08 00-5 35 65 78 (freecall) info@xella.com www.ytong-multipor.de

Mehr

1000 x 600 mm ± 1,0 mm Flächengewicht 3,2 kg/m² ± 5% Druckfestigkeit (DIN 53456) Biegefestigkeit (DIN 53453) Reißfestigkeit (DIN 53457)

1000 x 600 mm ± 1,0 mm Flächengewicht 3,2 kg/m² ± 5% Druckfestigkeit (DIN 53456) Biegefestigkeit (DIN 53453) Reißfestigkeit (DIN 53457) PRODUKTINFORMATION Seite 1 von 2 Entkopplungs- und Trittschalldämmplatte Weritherm 4 mm zur Entkopplung und Schalldämmung auf kritischen Untergründen Eigenschaften und Anwendungsbereich Weritherm 4 mm

Mehr

DS Sandwichelemente. Sandwichelemente für Dach und Wand

DS Sandwichelemente. Sandwichelemente für Dach und Wand DS Sanwichelemente Sanwichelemente für Dach un Wan 1 2 DS Stålprofil Sanwichelemente» Inhalt: DS Sanwichelemente s. 3 DS Farbkarte s. 4 DS Siscoroof 4G 1000 s. 5 DS Monowall 1000 s. 6 DS Superwall ML s.

Mehr

AUFBAU 1 BETONDECKE, NEIGUNG UNTER 2 % GEFÄLLEDÄMMUNG. BETONDECKE Dachfläche reinigen, trocknen und besenrein abfegen.

AUFBAU 1 BETONDECKE, NEIGUNG UNTER 2 % GEFÄLLEDÄMMUNG. BETONDECKE Dachfläche reinigen, trocknen und besenrein abfegen. AUFBAU BETONDECKE, NEIGUNG UNTER % GEFÄLLEDÄMMUNG BETONDECKE Dachfläche reinigen, trocknen und besenrein abfegen. Verbrauch: DURIPOL VA (lösungsmittelhaltig) ca. 0, l/m, DURIPOL E (wasserbasierende Emulsion)

Mehr