Mit diesem Newsletter möchte ich diese Fragen aufgreifen und Ihnen einige Tipps, Empfehlungen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Mit diesem Newsletter möchte ich diese Fragen aufgreifen und Ihnen einige Tipps, Empfehlungen"

Transkript

1 September 2014 Liebe Leserinnen, liebe Leser, in diesen Wochen starten viele junge Leute in eine neue Lebensphase: Sie beginnen eine Berufsausbildung oder ein Studium und legen damit einen wichtigen Grundstein für ihr weiteres Leben. Für die jungen Menschen und ihre Eltern ist dieser Übergang eine aufregende Zeit: der Stundenplan muss organisiert, oftmals eine eigene Unterkunft gefunden werden vieles ändert sich. Damit ergeben sich Fragen, welche finanziellen Vorkehrungen für den neuen Lebensabschnitt und die weitere Zukunft zu treffen sind: Welche Versicherungen sind notwendig? Welche Maßnahmen sollten bereits jetzt ergriffen werden? Welche Bausteine für die finanzielle Vorsorge und den langfristigen Vermögensaufbau sind erst zu einem späteren Zeitpunkt sinnvoll? Mit diesem Newsletter möchte ich diese Fragen aufgreifen und Ihnen einige Tipps, Empfehlungen und Anregungen für Berufs- und Studienstarter mitgeben für Ihre Kinder, Patenkinder, Enkel oder junge Leute im Bekanntenkreis. Denn die jungen Menschen liegen mir am Herzen, werden sie doch von vielen Seiten mit gut gemeinten Ratschlägen bedacht und zu mehr oder weniger sinnigen Versicherungen gedrängt. Geben Sie den beigefügten Gutschein für eine unabhängige Starter-Beratung weiter damit können Sie die jungen Leute in Ihrem Familien- und Bekanntenkreis unterstützen, sich sinnvoll abzusichern und langfristig Vermögen aufzubauen. Herzliche Grüße und ein paar schöne Herbsttage Ihre und Team

2 Krankenversicherung Berufsunfähigkeitsabsicherung (BU) Mit Beginn der Ausbildung sind Auszubildende verpflichtet, eine eigene Krankenversicherung abzuschließen. Der Arbeitgeber meldet sie bei der Krankenkasse an. Die Auszubildenden können zwischen allen gesetzlichen Krankenkassen (GKV) wählen. Der reguläre Beitragssatz ist bei allen GKVs gleich. Schüler und Studenten sind bis zum Alter von 25 Jahren über die Eltern mitversichert. Dauert das Studium länger, müssen sie einen eigenen Beitrag leisten. Dieser Beitrag beträgt zurzeit inklusive Pflegeversicherung 77,01 Euro im Monat. Sind die Eltern privat krankenversichert, stehen günstige private Ausbildungstarife für Schüler und Studenten ab 16 Jahren zur Auswahl. Nach dem Studium können sich die jungen Erwachsenen erst dann privat krankenversichern, wenn ihr Jahresbruttoeinkommen die Jahresarbeitsentgeltgrenze (2014: Euro) überschreitet. Am besten schon als Schülerin oder Schüler, spätestens mit Beginn der Ausbildung oder des Studiums oder beim Start in den Beruf ist die Absicherung einer möglichen Berufsunfähigkeit ein Muss. Warum? Erstens, weil die Arbeitskraft das wichtigste Gut ist. Krankheiten, Unfälle oder Allergien können dem Traumberuf schnell ein plötzliches Ende setzen. Zweitens sind die Beiträge in jungen Jahren deutlich niedriger als später. Möglicherweise ist zu einem späteren Zeitpunkt eine Absicherung wegen vorhandener Krankheiten, Psychotherapie oder Unfallfolgen nicht mehr möglich. Eine staatliche Berufsun- fähigkeitsrente gibt es für die jungen Menschen heute nicht mehr. Studenten können sich schon jetzt für ihren zukünftigen Beruf versichern. Wichtig ist: Nach der Ausbildung sollte die Berufsunfähigkeitsrente an das Nettogehalt angepasst werden. Eine so genannte Nachversicherungsgarantie oder Ausbaugarantie stellt sicher, dass die Rente später ohne erneute Gesundheitsprüfung erhöht werden kann. Tipp: Wir können im Vorfeld prüfen, ob eine Annahme ohne Einschränkungen möglich ist. Sollten Sie selbst einen Antrag stellen, z. B. über das Internet, und abgelehnt werden, dann sind Sie als Risikoperson gespeichert

3 und haben kaum eine Möglichkeit, bei einer anderen Gesellschaft einen Vertrag zu bekommen. Fordern sie unseren Fragebogen an, per Telefon, oder über unser Kontaktformular auf unserer Website. Tipp: Bitte kombinieren Sie die Absicherung für den Fall der Berufsunfähigkeit nicht mit der Altersvorsorge, weil damit die Flexibilität in der Zukunft eingeschränkt wird und Sie sich finanziell möglicherweise übernehmen. Private Haftpflichtversicherung (PHV) Riesterrente Auszubildende sowie die meisten Berufsanfänger nach dem Studium sind Pflichtmitglieder in der gesetzlichen Rentenversicherung, haben aber erst nach fünf Beitragsjahren Anspruch auf staatliche Rentenzahlungen. Die Rentenansprüche sind sehr gering und können im ersten Schritt mit einer Riesterrente aufgestockt werden. Wer riestert, bekommt staatliche Zulagen: eine Grundzulage von Euro 154,00 jährlich und bei Abschluss einer Riesterrente vor Vollendung des 25. Lebensjahres einen einmaligen Berufsstarter-Bonus von 200,00 Euro. Frauen erhalten später für jedes Kind eine Kinderzulage von 300,00 Euro jährlich. Fordern Sie unseren Riester-Fragebogen an! Tipp: Bitte schließen Sie keinen Riester-Bausparvertrag ab. Er hat mehr Nachteile als Vorteile. Tipp: Lassen Sie sich an der Uni noch keine Rürup-Rente (Basis-Rente) verkaufen, ohne die Vor- und Nachteile zu kennen. Wir beraten Sie gerne dazu. Die private Haftpflichtversicherung ist eine der wichtigsten Versicherungen der privaten Grundvorsorge, denn Verursacher eines Schadens haften für diesen in voller Höhe. Minderjährige und unverheiratete Kinder sowie volljährige Schüler, Studenten und Azubis sind bis zum 25. Lebensjahr über die Eltern mitversichert sofern diese eine Haftpflichtversicherung im Familientarif abgeschlossen haben. Für alle anderen gilt: Unbedingt eigene Vorsorge treffen und eine Schadenssumme von mindestens 10 Mio. Euro vereinbaren! Nach dem Studium müssen Sie sich um ihre eigene Haftpflichtversicherung kümmern. Sollten Sie zwischen Bachelor und Master eine Pause einlegen zum Beispiel für ein Praktikum müssen Sie einen eigenen Vertrag abschließen. Einen guten privaten Haftpflicht Versicherungsvertrag gibt es bereits für 54,00 Euro pro Jahr.

4 Vermögensaufbau Wichtig ist, dass Sie als Berufseinsteiger erst einmal auf einem Tagesgeld-Konto eine Liquiditätsreserve von zwei bis drei Nettogehältern ansparen, damit Sie bei größeren Anschaffungen oder Urlaubsreisen nicht gleich das Girokonto überziehen. Das ist teuer und sollte unbedingt vermieden werden. Viele Arbeitgeber zahlen ihren Angestellten Vermögenswirksame Leistungen (VL). Der Staat fördert dieses Sparen in Aktienfonds mit der Arbeitnehmer-Sparzulage oder in einem Bausparvertrag mit der Wohnungsbauprämie. Voraussetzung für die Förderung ist, dass Ledige nicht mehr als Euro jährlich verdienen bei Anlagen in Aktienfonds. Bei Anlagen in einen Bausparvertrag liegt die Grenze bei maximal Euro jährlich. Berufseinsteiger sollten in den ersten Monaten Buch über ihre Einnahmen und Ausgaben führen. Haben sie Geld übrig, nachdem die Beiträge für die Berufsunfähigkeitsabsicherung und die Riester-Rente abgezogen sind, empfiehlt sich ein flexibler Sparplan in Investmentfonds. Schon kleine monatliche Sparpläne können im Laufe der Zeit stattliche Summen ergeben. Ideal wäre es, zehn Prozent vom Nettogehalt zu sparen. Auszubildende Studenten Berufstarter nach Ausbildung oder Studium PHV BU Riester Vermögensaufbau über die Eltern versichert über die Eltern versichert (wenn keine Pause zwischen Bachelor und Master) eine eigene PHV ist unbedingt erforderlich staatliche Zulagen nicht verschenken nur möglich, wenn neben dem Studium sozialversicherungspflichtig gearbeitet wird (auch Minijob) staatliche Förderung nicht verschenken VL nutzen, wenn Arbeitgeber diese anbietet meistens kein Geld übrig VL nutzen, wenn Arbeitgeber diese anbietet (Sparplan mit Investmentfonds) FIS:GR Finanz- und Immobilien Services GmbH Büro Frankfurt: Eysseneckstraße Frankfurt / Main Tel. 069 / Fax 069 / Büro Hilders: Bergstraße Hilders Tel / Fax / Fotos:

5 Rückantwort per Post/Fax/ Auszubildende Studenten - Berufseinsteiger Ja, ich möchte die Starter-Beratung nutzen, um wertvolle Informationen zur Absicherung von Ausbildung, Studium oder Beruf zu erhalten. Bis zum ist die Starter-Beratung kostenfrei, danach beträgt der reduzierte Betrag für eine Beratung 50,00 Euro zzgl. MwSt. Bitte rufen Sie mich an, damit wir einen Termin vereinbaren können. Stichwort: Starter-Beratung Name, Vorname: Anschrift: -Adresse: Telefon: Trotz sorgfältiger Recherche kann keine Haftung für die Richtigkeit der gemachten Angaben, vor allem zu Steuer- und Rechtsthemen, übernommen werden. Die FIS:GR News ersetzen nicht die persönliche Beratung. Quelle: Statistisches Bundesamt, Angaben der Anbieter, eigene Berechnungen und Recherchen. FIS:GR Finanz- und Immobilien Services GmbH, FIS:GR News September FIS:GR Finanz- und Immobilien Services GmbH Büro Frankfurt: Eysseneckstraße Frankfurt / Main Tel. 069 / Fax 069 / Büro Hilders: Bergstraße Hilders Tel / Fax / Foto:

CheckPoint Berufseinstieg

CheckPoint Berufseinstieg CheckPoint Berufseinstieg Wir wünschen Ihrer Karriere das Beste. Sparkassen-Finanzgruppe Alles im Blick, alles im Griff Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem neuen Job! Das erste richtige Gehalt auf dem Konto

Mehr

Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung!

Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung! Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung! www.sparkasse-herford.de Möglichkeiten der staatlichen Förderung Verschenken Sie kein Geld, das Ihnen zusteht! Wie auch immer Ihre ganz persönlichen Ziele

Mehr

Welche Versicherungen brauchen Sie als Student oder Auszubildender?

Welche Versicherungen brauchen Sie als Student oder Auszubildender? Welche Versicherungen brauchen Sie als Student oder Auszubildender? Studenten und Azubis können sich bei den Eltern kostenfrei mitversichern. Diese Policen sind empfehlenswert: Krankenversicherung, als

Mehr

Berufsunfähigkeitsvorsorge. Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit

Berufsunfähigkeitsvorsorge. Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit Berufsunfähigkeitsvorsorge Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit Berufsunfähigkeit kann jeden treffen Können Sie sich vorstellen, einmal nicht mehr arbeiten zu können?

Mehr

Mit gutem Rat + Geld vom Staat

Mit gutem Rat + Geld vom Staat Vermögensbildung und Vorsorge: Mit gutem Rat + Geld vom Staat 1www.sparkasse-hildesheim.de Sparkassen-Finanzkonzept Kurzüberblick Das Sparkassen- Finanzkonzept + staatliche Förderung Das einzigartige Finanzkonzept

Mehr

Gesetzliche und private Vorsorge

Gesetzliche und private Vorsorge Folie 1 von 6 Gesetzliche und private Vorsorge Die drei Säulen der Vorsorge Sozialversicherungen Individualversicherungen Vermögensbildung gesetzliche Krankenversicherung Pflegeversicherung Arbeitslosenversicherung

Mehr

Eine wichtige Zeit, um die Weichen für Versicherungen richtig zu stellen Start in den Job: Wenn Kinder flügge werden

Eine wichtige Zeit, um die Weichen für Versicherungen richtig zu stellen Start in den Job: Wenn Kinder flügge werden PRESSEINFORMATION Eine wichtige Zeit, um die Weichen für Versicherungen richtig zu stellen Start in den Job: Wenn Kinder flügge werden Stuttgart, August 2010: "Endlich geschafft", freuen sich in diesen

Mehr

junge LEUTE Berufsstart Alles Wesentliche abgesichert zum kleinen Preis. Die wichtigste Absicherung ist die, die zu Ihnen passt.

junge LEUTE Berufsstart Alles Wesentliche abgesichert zum kleinen Preis. Die wichtigste Absicherung ist die, die zu Ihnen passt. junge LEUTE Berufsstart Alles Wesentliche abgesichert zum kleinen Preis. Die wichtigste Absicherung ist die, die zu Ihnen passt. Schließlich haben Sie neben dem Job ja auch noch andere Interessen. Auch

Mehr

Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen

Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen www.campusmap.de // Seite 02. 03 Versicherungsschutz für junge Leute einfach und effektiv. Wie ein Regenschirm. www.campusmap.de

Mehr

Folge Deinem Stern und der Erfolg wird Dir sicher sein

Folge Deinem Stern und der Erfolg wird Dir sicher sein Folge Deinem Stern und der Erfolg wird Dir sicher sein Vorwort Früh übt sich, wer ein Meister werden will Vielleicht kennen Sie diesen Spruch und wissen auch, was er bedeutet? Alles, was wir im Laufe unseres

Mehr

Versicherungen Die Deutsche Sozialversicherung sorgt in Deutschland für die soziale Sicherheit der Bürger und ist ein Kernelement des Sozialsystems. Das wichtigste Prinzip ist das Solidaritätsprinzip:

Mehr

Unsere Riester-Rente. Und wie viel bekommen Sie?

Unsere Riester-Rente. Und wie viel bekommen Sie? Nutzen Sie die staatliche Riester-Förderung! Unsere Riester-Rente. Und wie viel bekommen Sie? www.sparkasse-herford.de/riester-rente Qualifizierte Riester-Beratung Wir sind Deutschlands erste Sparkasse

Mehr

CheckPoint Studium. Wir wünschen viel Erfolg von Anfang an. Sparkassen-Finanzgruppe

CheckPoint Studium. Wir wünschen viel Erfolg von Anfang an. Sparkassen-Finanzgruppe CheckPoint Studium Wir wünschen viel Erfolg von Anfang an. Sparkassen-Finanzgruppe Alles im Blick, alles im Griff Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Start ins Studium! Mit dieser Checkliste wollen wir dazu

Mehr

Ungeliebtes Thema Versicherungen

Ungeliebtes Thema Versicherungen Erfolgreich durch Studium und Referendariat Ungeliebtes Thema Versicherungen - Wir helfen - Warum kümmert sich der BLLV um Versicherungen? Das Thema Versicherungen ist für die meisten von uns Pädagogen

Mehr

Inhalt Planen Sie Ihre Vorsorge aber richtig! Altersvorsorge was können Sie tun?

Inhalt Planen Sie Ihre Vorsorge aber richtig! Altersvorsorge was können Sie tun? 2 Inhalt Planen Sie Ihre Vorsorge aber richtig! 5 Schritt 1:Welche Risiken sollte ich zuerst absichern? 6 Schritt 2:Welche Ziele und Wünsche habe ich? 6 Schritt 3:Was brauche ich im Alter? 8 Schritt 4:Was

Mehr

ALTERSVORSORGE FÜR BERUFSSTARTER Früher an später denken und immer schön flexibel bleiben!

ALTERSVORSORGE FÜR BERUFSSTARTER Früher an später denken und immer schön flexibel bleiben! ALTERSVORSORGE FÜR BERUFSSTARTER Früher an später denken und immer schön flexibel bleiben! FRÜHER AN SPÄTER DENKEN UND IMMER SCHÖN FLEXIBEL BLEIBEN! t Mit dem Start in das Berufsleben beginnt für jeden

Mehr

Finanzdienstleistungen. VL-Sparen mit der LVM-Fonds-Familie

Finanzdienstleistungen. VL-Sparen mit der LVM-Fonds-Familie Finanzdienstleistungen VL-Sparen mit der LVM-Fonds-Familie So fördern Chef/-in und Staat Ihre private Vermögensbildung Hätten Sie es gewusst? Viele Unternehmen zahlen ihren Mitarbeitern zusätzlich zum

Mehr

Promotionscafé. 24.09.2014 Birgit Brüsseler und Anna Rueb

Promotionscafé. 24.09.2014 Birgit Brüsseler und Anna Rueb Promotionscafé 24.09.2014 Birgit Brüsseler und Anna Rueb Ihre Ansprechpartner Birgit Brüsseler Tel: 0241-87929 14 Diplom-Kauffrau Mobil: 0177-7846054 Finanzplanerin birgit.bruesseler@horbach.de Anna Rueb

Mehr

Berufsunfähigkeitsabsicherung Bedarfs-Check. Wir schützen Ihre Existenz das versichern wir Ihnen.

Berufsunfähigkeitsabsicherung Bedarfs-Check. Wir schützen Ihre Existenz das versichern wir Ihnen. Berufsunfähigkeitsabsicherung Bedarfs-Check Wir schützen Ihre Existenz das versichern wir Ihnen. Ihr klarer Vorteil: die Berufsunfähigkeitsabsicherung der ERGO. Ihr privater Schutz Absicherung nach Maß.

Mehr

Altersvorsorge. Finanzielle Vorsorge. Gesetzliche Rentenversicherung

Altersvorsorge. Finanzielle Vorsorge. Gesetzliche Rentenversicherung Altersvorsorge Gesetzliche Rentenversicherung Informationen zur gesetzlichen Rentenversicherungen bietet der Ratgeber der Verbraucherzentralen»Gesetzliche Rente«(siehe Seite 208). Die gesetzliche Rentenversicherung

Mehr

Berufsunfähigkeitsvorsorge. Hallo Zukunft! Berufsunfähigkeitsvorsorge für junge Leute

Berufsunfähigkeitsvorsorge. Hallo Zukunft! Berufsunfähigkeitsvorsorge für junge Leute Berufsunfähigkeitsvorsorge Hallo Zukunft! Berufsunfähigkeitsvorsorge für junge Leute Warum brauche ich jetzt schon eine Berufsunfähigkeitsvorsorge? Eine berechtigte Frage. Warum besonders für Sie als Schüler,

Mehr

So meistern Sie locker alle finanziellen Herausforderungen des Familienalltags

So meistern Sie locker alle finanziellen Herausforderungen des Familienalltags So meistern Sie locker alle finanziellen Herausforderungen des Familienalltags Inhaltsverzeichnis Vorwort Über das FinanzplanTeam Wer arbeitet im FinanzplanTeam? Mit wem arbeiten wir zusammen? Wer sind

Mehr

check in: Alles drin. Für wenig Geld.

check in: Alles drin. Für wenig Geld. check in: Alles drin. Für wenig Geld. Starthilfe: 30.000 Euro Hausrat- Versicherungsschutz für ein Jahr! Der Fels in der Brandung Freiheit braucht Sicherheit. Und die gibt s bei check in für alle unter

Mehr

Krankheit und Unfall sind größte Risiken für Familien

Krankheit und Unfall sind größte Risiken für Familien PRESSEINFORMATION Neue Familien-Studie der SV SparkassenVersicherung: Krankheit und Unfall sind größte Risiken für Familien Die neue Familien-Studie der SV SparkassenVersicherung (SV) zeigt, Eltern fürchten

Mehr

MeinGiro, da ist mehr für mich drin!

MeinGiro, da ist mehr für mich drin! MeinGiro, da ist mehr für mich drin! Das MeinGiroStart ein Rundumsorglos-Paket für die finanzielle Unabhängigkeit. MeinGiro, da ist mehr für mich drin! Das MeinGiroStart kann alles, was ein Girokonto können

Mehr

Kinderleicht für die Kinder vorsorgen. ZukunftsPlan

Kinderleicht für die Kinder vorsorgen. ZukunftsPlan Frankfurter Sparkasse 60255 Frankfurt am Main ServiceLine 069 24 1822 24 frankfurter-sparkasse.de Stand 6.2006 Kinderleicht für die Kinder vorsorgen. ZukunftsPlan Frankfurter Sparkasse 60255 Frankfurt

Mehr

Staatliche Förderung der Vermögensbildung und Altersvorsorge

Staatliche Förderung der Vermögensbildung und Altersvorsorge Meister-BAföG zur beruflichen Aufstiegsförderung 55 Staatliche Förderung der Vermögensbildung und Altersvorsorge Der Staat fördert die Vermögensbildung der Arbeitnehmer durch eine Geldzulage, die sogenannte

Mehr

Duales Studium Gesetzliche Änderungen 2012 Handlungsempfehlungen

Duales Studium Gesetzliche Änderungen 2012 Handlungsempfehlungen Duales Studium Gesetzliche Änderungen 2012 Handlungsempfehlungen Ottmar Weber Fred Baumsteiger Okan Karabiyik 2012: Was ändert sich? Wegfall der Einkommensgrenze für den Bezug von Kindergeld Wiedereinführung

Mehr

Berufsunfähigkeitsversicherung Damit Sie alle Einkommenslücken schließen

Berufsunfähigkeitsversicherung Damit Sie alle Einkommenslücken schließen Berufsunfähigkeitsversicherung Damit Sie alle Einkommenslücken schließen Nicht mehr arbeiten können? Ich doch nicht! Oder doch? Die häufigsten Ursachen für Berufsunfähigkeit sind psychische Erkrankungen

Mehr

ILFT. ENTSPANNT NACH VORNE ZU BLICKEN. Ihre staatlich geförderte Zusatzvorsorge für das Alter. TwoTrust Vario Riesterrente / Extra

ILFT. ENTSPANNT NACH VORNE ZU BLICKEN. Ihre staatlich geförderte Zusatzvorsorge für das Alter. TwoTrust Vario Riesterrente / Extra ILFT ENTSPANNT NACH VORNE ZU BLICKEN. Ihre staatlich geförderte Zusatzvorsorge für das Alter. Staatlich geförderte Altersvorsorge TwoTrust Vario Riesterrente / Extra www.hdi.de/riesterrente Mit der Riesterrente

Mehr

RISIKOLEBENSVERSICHERUNG: SO SICHERN SIE IHREN IMMOBILIENKREDIT RICHTIG AB

RISIKOLEBENSVERSICHERUNG: SO SICHERN SIE IHREN IMMOBILIENKREDIT RICHTIG AB RISIKOLEBENSVERSICHERUNG: SO SICHERN SIE IHREN IMMOBILIENKREDIT RICHTIG AB MIT DER RISIKOLEBENSVERSICHERUNG EINEN IMMOBILIENKREDIT ABSICHERN: DAS SOLLTEN SIE BEACHTEN Mit einer Risikolebensversicherung

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEITS- SCHUTZ FÜR STUDENTEN. Berufsunfähigkeitsschutz zu Top-Konditionen! Frühzeitig vorsorgen und einen günstigen Beitrag sichern.

BERUFSUNFÄHIGKEITS- SCHUTZ FÜR STUDENTEN. Berufsunfähigkeitsschutz zu Top-Konditionen! Frühzeitig vorsorgen und einen günstigen Beitrag sichern. BERUFSUNFÄHIGKEITS- SCHUTZ FÜR STUDENTEN Berufsunfähigkeitsschutz zu Top-Konditionen! Frühzeitig vorsorgen und einen günstigen Beitrag sichern. Schützen Sie frühzeitig Ihr größtes Vermögen Ihre Arbeitskraft!

Mehr

Unsere BU-Angebote. BU-Aktion 2014 Beitragsbefreiung mit vereinfachter Gesundheitserklärung. September 2014

Unsere BU-Angebote. BU-Aktion 2014 Beitragsbefreiung mit vereinfachter Gesundheitserklärung. September 2014 Unsere BU-Angebote BU-Aktion 2014 Beitragsbefreiung mit vereinfachter Gesundheitserklärung September 2014 Berufsunfähigkeit (BU) Was sind die unmittelbaren Folgen einer BU? Der Beruf kann nicht mehr ausgeübt

Mehr

Versicherungen für Selbständige Welche brauche ich?

Versicherungen für Selbständige Welche brauche ich? Versicherungen für Selbständige Welche brauche ich? Diese existenziellen Risiken können Ihre gesamten Ersparnisse kosten Haftpflicht: a) privat und b) geschäftlich Berufsunfähigkeit * Krankheit * Pflegebedürftigkeit

Mehr

Anforderungsprofil zur privaten Altersversorgung

Anforderungsprofil zur privaten Altersversorgung Anforderungsprofil zur privaten Altersversorgung I. Grundsätzliches: Bitte ankreuzen: ja, ich habe den modus.-ratgeber zur Altersversorgung durchgelesen und verstanden ja, ich habe den modus.-ratgeber

Mehr

Wir denken an Sie. Jahr für Jahr!

Wir denken an Sie. Jahr für Jahr! Private Altersvorsorge mit Riester-Förderung Wir denken an Sie. Jahr für Jahr! Damit Sie die maximale Riester-Förderung erhalten! Wer riestert, hat mehr im Alter Wenn Sie Ihren Lebensstandard im Alter

Mehr

Sparen Sie nicht an der Altersvorsorge sondern an den Beiträgen. Basisrente

Sparen Sie nicht an der Altersvorsorge sondern an den Beiträgen. Basisrente Sparen Sie nicht an der Altersvorsorge sondern an den Beiträgen Basisrente Mit der Basisrente zielgerichtet Altersvorsorge mit staatlicher Förderung aufbauen Erwerbsphase Altersvorsorgeaufwendungen zur

Mehr

Herzlich Willkommen zum Berufsstarter-Info. Info-Abend rzte

Herzlich Willkommen zum Berufsstarter-Info. Info-Abend rzte Herzlich Willkommen zum Berufsstarter-Info Info-Abend für r Tierärzte rzte 07.11.2008 Referent: Stefan Weitzl Agenda 1. Änderungen 2. Entgelt und Abzüge 3. Haftpflichtversicherung 4. Krankenversicherung

Mehr

S Sparkasse Mainfranken Würzburg. Für alle, die sich ein eigenes Bild machen.

S Sparkasse Mainfranken Würzburg. Für alle, die sich ein eigenes Bild machen. S Sparkasse Mainfranken Würzburg Für alle, die sich ein eigenes Bild machen. Das kostenlose Girokonto für Schüler, Studenten, Auszubildende und Teilnehmer am Bundesfreiwilligendienst von 18 bis 27 Jahre.

Mehr

2 Inhalt Planen Sie Ihre Geldanlage Die wichtigsten Geldanlagen

2 Inhalt Planen Sie Ihre Geldanlage Die wichtigsten Geldanlagen 2 Inhalt Planen Sie Ihre Geldanlage 5 Was zur richtigen Geldanlage gehört 6 Schritt 1: Welche Risiken sollte ich absichern? 9 Schritt 2: Welche Wünsche und Ziele habe ich? 10 Schritt 3: Wie viel Geld kann

Mehr

Finanzen ab 50 BASISWISSEN

Finanzen ab 50 BASISWISSEN _ Finanzen ab 50 BASISWISSEN Vorsorgen mit Strategie Sie stehen mitten im Leben und haben auf Ihrem beruflichen Weg viel Erfahrung gesammelt. Bis zu Ihrem Ruhestand sind es noch ein paar Jahre. Spätestens

Mehr

Heute für Sie mit dem Erfahrungsbericht bei dem Netzwerk:

Heute für Sie mit dem Erfahrungsbericht bei dem Netzwerk: Heute für Sie mit dem Erfahrungsbericht bei dem Netzwerk: 53113 Bonn, Adenauerallee 168 www.finanzkonzepte-bonn.de Tel: 0228 85 42 69 71 Mein Name ist Birgitta Kunert, ich bin 51 Jahre alt, Finanzberaterin

Mehr

Private Altersvorsorge mit Riester-Förderung. Wir denken an Sie. Jahr für Jahr: Damit Sie die maximale Riester-Förderung erhalten!

Private Altersvorsorge mit Riester-Förderung. Wir denken an Sie. Jahr für Jahr: Damit Sie die maximale Riester-Förderung erhalten! Private Altersvorsorge mit Riester-Förderung Wir denken an Sie. Jahr für Jahr: Damit Sie die maximale Riester-Förderung erhalten! Wer riestert, hat mehr im Alter Die gesetzliche Rente bietet nur noch eine

Mehr

Existenzgründung in der Musikbranche

Existenzgründung in der Musikbranche Existenzgründung in der Musikbranche Teil 4 Die wichtigsten Versicherungen im Überblick Popakademie Baden-Württemberg GmbH Sami Ahmed Hafenstr. 33 68159 Mannheim Tel.: 06 21/53 39 72 53 Fax: 06 21/53 39

Mehr

Sparteninformation Riester-Rente

Sparteninformation Riester-Rente Riester-Rente Schon jetzt an später denken Informationsmaterial Wunsiedler Str. 7 95032 Hof/Saale Tel: 09281/7665133 Fax: 09281/7664757 E-Mail: info@anders-versichert.de Web: www.anders-versichert.de facebook:

Mehr

Dr. Guido Kirner KIRNER-FINANZ

Dr. Guido Kirner KIRNER-FINANZ Dr. Guido Kirner KIRNER-FINANZ Was heißt Private Finanzplanung? - Privat-Haftpflicht Mitmenschen - Privat-Haftpflicht Mitmenschen - Privat-Haftpflicht - Haus - Wohnung Mitmenschen - - Privat-Haftpflicht

Mehr

Richtig gut versichert.

Richtig gut versichert. Richtig gut versichert. Mit der Audi BKK durchs Studium. Wir sind für Sie da! Alles Gute fürs Studium. Versichert mit der Audi BKK alles, was Sie wissen müssen. Wer ein Studium beginnt, startet in einen

Mehr

BerufsUnfähigkeitsschutz. bu-schutz. arbeitskraft absichern. Arbeitskraftabsicherung

BerufsUnfähigkeitsschutz. bu-schutz. arbeitskraft absichern. Arbeitskraftabsicherung BerufsUnfähigkeitsschutz bu-schutz arbeitskraft absichern Arbeitskraftabsicherung vermittlercheck Wo sind die Unterschiede pro Makler! Versicherungsmakler, -vertreter, -agent, -verkäufer, -berater und

Mehr

SPECIAL. 32 I 33 karriereführer hochschulen 01.11

SPECIAL. 32 I 33 karriereführer hochschulen 01.11 02 SPECIAL 32 I 33 karriereführer hochschulen 01.11 Geld&Recht 34 Sicher beim Berufseinstieg 38 Neutral und objektiv 02 SPECIAL Sicher beim Wer nach dem Studienabschluss ins Berufsleben eintritt, benötigt

Mehr

Kleiner Aufwand, große Wirkung: die ideale betriebliche Altersversorgung

Kleiner Aufwand, große Wirkung: die ideale betriebliche Altersversorgung Kleiner Aufwand, große Wirkung: die ideale betriebliche Altersversorgung Nachfolgende Informationen dürfen nur für interne Schulungszwecke der Lebensversicherung von 1871 a. G. München (LV 1871) sowie

Mehr

Die betriebliche Haftpflichtversicherung wird noch mal untergliedert in. Berufshaftpflicht und Betriebshaftpflicht

Die betriebliche Haftpflichtversicherung wird noch mal untergliedert in. Berufshaftpflicht und Betriebshaftpflicht Versicherungen 1. Betriebliche Absicherung Zu der betrieblichen Absicherung zählen diejenigen Versicherungen, die ausschließlich betriebliche Risiken absichern. Hierzu zählen: Betriebs-Haftpflichtversicherung

Mehr

VERSICHERUNGEN FÜR JUNGE FAMILIEN UND BERUFSANFÄNGER Finanzielle Absicherung gegen Risiken

VERSICHERUNGEN FÜR JUNGE FAMILIEN UND BERUFSANFÄNGER Finanzielle Absicherung gegen Risiken VERSICHERUNGEN FÜR JUNGE FAMILIEN UND BERUFSANFÄNGER Finanzielle Absicherung gegen Risiken istock Eva-Katalin FINANZIELLE ABSICHERUNG GEGEN RISIKEN t Die finanzielle Absicherung gegen Risiken ist wichtig.

Mehr

... für Verheiratete oder Lebenspartnerschaften ohne Kinder

... für Verheiratete oder Lebenspartnerschaften ohne Kinder KapitalVorsorge Unverzichtbar...... für Paare ohne Trauschein Unverheiratete Paare haben überhaupt keinen Anspruch auf eine gesetzliche Hinterbliebenenrente. Die private Vorsorge ist damit die einzige

Mehr

Riesterrente und Riesterrente Fonds. Jeder zählt. Ein Unternehmen der Generali Deutschland

Riesterrente und Riesterrente Fonds. Jeder zählt. Ein Unternehmen der Generali Deutschland Riesterrente und Riesterrente Fonds Jeder zählt. Ein Unternehmen der Generali Deutschland Egal ob Single oder Familie. Jede Person aus Ihrer Familie ist wichtig. Jeder zählt. So ist das auch bei der Riesterrente.

Mehr

Maximale Leistung - Minimaler Beitrag

Maximale Leistung - Minimaler Beitrag Maximale Leistung - Minimaler Beitrag BU Premium BU Classic EU www.continentale.de Risiko: Verlust der Erwerbsfähigkeit Ihre Arbeitskraft ist Ihre Existenz. Eine gute Ausbildung oder ein erfolgreich abgeschlossenes

Mehr

Berufsunfähigkeitsversicherung Altersvorsorge

Berufsunfähigkeitsversicherung Altersvorsorge Berufsunfähigkeitsversicherung Altersvorsorge Die Berufsunfähigkeitsversicherung wird von den Verbraucherzentralen als eine der wichtigsten Versicherungen überhaupt empfohlen. sollte so früh wie möglich

Mehr

Existenzgründung. Richtig versichert und versorgt! Ich freue mich auf einen informativen Tag mit Ihnen! für die.garage DO, 23.05.

Existenzgründung. Richtig versichert und versorgt! Ich freue mich auf einen informativen Tag mit Ihnen! für die.garage DO, 23.05. Existenzgründung Richtig versichert und versorgt! Ich freue mich auf einen informativen Tag mit Ihnen! für die.garage DO, 23.05.2011 Persönliche Absicherung Berufsunfähigkeit Krankenversicherung Pflegeversicherung

Mehr

Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung

Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung Mit dem Wegfall der eigenen Arbeitskraft fehlt die Grundlage, sich selbst und seine Familie zu versorgen. Deshalb sollte eine Berufsunfähigkeitsabsicherung in keiner

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEITS SCHUTZ. Ausgezeichneter Schutz bei Berufsunfähigkeit! Im Fall der Fälle sind Sie jetzt fi nanziell auf der sicheren Seite.

BERUFSUNFÄHIGKEITS SCHUTZ. Ausgezeichneter Schutz bei Berufsunfähigkeit! Im Fall der Fälle sind Sie jetzt fi nanziell auf der sicheren Seite. BERUFSUNFÄHIGKEITS SCHUTZ Ausgezeichneter Schutz bei Berufsunfähigkeit! Im Fall der Fälle sind Sie jetzt fi nanziell auf der sicheren Seite. Ihr größtes Vermögen ist Ihre Arbeitskraft. Sichern Sie sich

Mehr

VHV BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNGEN VHV BU-KLASSIK VHV BU-EXKLUSIV VHV BUZ-KLASSIK VHV BUZ-EXKLUSIV [ ]

VHV BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNGEN VHV BU-KLASSIK VHV BU-EXKLUSIV VHV BUZ-KLASSIK VHV BUZ-EXKLUSIV [ ] VHV BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNGEN VHV BU-KLASSIK VHV BU-EXKLUSIV VHV BUZ-KLASSIK VHV BUZ-EXKLUSIV [ ] Guter Preis gute Leistung gut aufgehoben Bei der VHV Versicherung gut aufgehoben zu sein das ist

Mehr

Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente.

Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente. Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente. Sparkassen-Finanzgruppe Das Fundament für eine sorgenfreie Zukunft. Die BasisRente. Dass die gesetzlichen Rentenansprüche

Mehr

Blitzlicht Versicherung. Worauf Sie beim Start achten müssen!

Blitzlicht Versicherung. Worauf Sie beim Start achten müssen! Blitzlicht Versicherung Worauf Sie beim Start achten müssen! Gründung einer Kochschule ( 1 ) mtl. 360,00 Gewinn./. 0,00 KV./. 0,00 RV./. 100,00 EKSt. = 260,00 Gründung einer Kochschule ( 2 ) mtl. 1.000,00

Mehr

Ihre persönliche Beratung. Umfassend, ehrlich und fair

Ihre persönliche Beratung. Umfassend, ehrlich und fair Ihre persönliche Beratung Umfassend, ehrlich und fair Was ist für Sie besonders wichtig? Welchen Wunsch möchten Sie als erstes realisieren? Bitte tragen Sie die entsprechenden Ziffern in die Felder ein!

Mehr

Ihre Absicherung in allen Lebenslagen

Ihre Absicherung in allen Lebenslagen Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG Barmenia Krankenversicherung a. G. Barmenia Lebensversicherung a. G. Bedarfsermittlung Ihre Absicherung in allen Lebenslagen Wird Ihre Rente einmal reichen, um... Ihr

Mehr

ILFT ILFT. BEIM ERFOLGREICHEN START. Der günstige Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute. EGO Young. Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute

ILFT ILFT. BEIM ERFOLGREICHEN START. Der günstige Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute. EGO Young. Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute ILFT ILFT BEIM ERFOLGREICHEN START. Der günstige Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute. Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute EGO Young www.hdi.de/berufsunfaehigkeit Für mich ist klar: Ich sichere

Mehr

BETRIEBLICHE ABSICHERUNG Profi Care bav BEI BERUFSUNFÄHIGKEIT. Nutzen Sie Ihren gesetzlichen Anspruch auf Gehaltsumwandlung!

BETRIEBLICHE ABSICHERUNG Profi Care bav BEI BERUFSUNFÄHIGKEIT. Nutzen Sie Ihren gesetzlichen Anspruch auf Gehaltsumwandlung! BETRIEBLICHE ABSICHERUNG Profi Care bav BEI BERUFSUNFÄHIGKEIT Nutzen Sie Ihren gesetzlichen Anspruch auf Gehaltsumwandlung! Ihre Leistung bestimmt Ihre Lebensqualität Sie haben eine gute Ausbildung, sind

Mehr

VERSICHERUNGEN FÜR JUNGE FAMILIEN UND BERUFSANFÄNGER Finanzielle Absicherung gegen Risiken

VERSICHERUNGEN FÜR JUNGE FAMILIEN UND BERUFSANFÄNGER Finanzielle Absicherung gegen Risiken VERSICHERUNGEN FÜR JUNGE FAMILIEN UND BERUFSANFÄNGER Finanzielle Absicherung gegen Risiken istock Eva-Katalin FINANZIELLE ABSICHERUNG GEGEN RISIKEN t Die finanzielle Absicherung gegen Risiken ist wichtig.

Mehr

Ute Regina Voß frau&vermögen

Ute Regina Voß frau&vermögen 1. Kieler Werte Kongress für Frauen Selbstwert. Mehrwert. Marktwert. 9. März 2013 Dagoberta macht Kasse! Warum Frauen weniger Geld haben als Männer und was sie konkret dagegen tun können! ( Vorname und

Mehr

Ralf Meyer/Robert Müller Vorsorgekonzepte verständlich verkaufen. Ein Leitfaden für Praktiker. Booklet zum Hörbuch

Ralf Meyer/Robert Müller Vorsorgekonzepte verständlich verkaufen. Ein Leitfaden für Praktiker. Booklet zum Hörbuch Ralf Meyer/Robert Müller Vorsorgekonzepte verständlich verkaufen Ein Leitfaden für Praktiker Booklet zum Hörbuch 1 Abbildung 1: Persönliche Situation 2 3 4 Aktuelle finanzielle Situation des Kunden 5 6

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEITSSCHUTZ

BERUFSUNFÄHIGKEITSSCHUTZ BERUFSUNFÄHIGKEITSSCHUTZ SICHERN SIE IHRE ARBEITSKRAFT FINANZIELL AB BESTE ABSICHERUNG ZU TOP-KONDITIONEN DAS VÖLLIG UNTERSCHÄTZTE RISIKO BERUFSUNFÄHIGKEIT KANN JEDEN TREFFEN! In Deutschland wird heute

Mehr

Kindervorsorge. Allianz KinderPolicen

Kindervorsorge. Allianz KinderPolicen Allianz KinderPolicen Allianz KinderPolicen Lebensbegleitender Sparplan, der die Lebensphasen des Kindes durch Optionen ergänzt Laufende, abgekürzte oder einmalige Beitragszahlung möglich Pflegerente,

Mehr

Gemeinsam für Ihre Absicherung.

Gemeinsam für Ihre Absicherung. /GARANTA Speziell für Mitarbeiter in Kfz-Betrieben Gemeinsam für Ihre Absicherung. Die Gesetzliche Rentenversicherung stößt an ihre Grenzen. So stehen immer weniger Beitragszahler immer mehr Rentnern gegenüber.

Mehr

Herzlich Willkommen. Consult Konzepte P.Koll

Herzlich Willkommen. Consult Konzepte P.Koll Herzlich Willkommen 1 Vielleicht bin ich schon bald ein Star!!! 2 Aber was mache ich, wenn ich Angst habe, auf die Bühne B zu gehen? meine Stimmbänder entzündet ndet sind? ich mein Augenlicht verliere?

Mehr

Herzlich Willkommen. Unabhängige Finanz- und Versicherungsmakler Der Fairsicherungsladen GmbH Kurfürstenstr. 1 76137 Karlsruhe

Herzlich Willkommen. Unabhängige Finanz- und Versicherungsmakler Der Fairsicherungsladen GmbH Kurfürstenstr. 1 76137 Karlsruhe Herzlich Willkommen Referenten: Stephan Krause (Senior) & Bernd Krause (Junior) Unabhängige Finanz- und Versicherungsmakler Der Fairsicherungsladen GmbH Kurfürstenstr. 1 76137 Karlsruhe www.derfairsicherungsladen.de

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEIT COMFORT-BUZ PLUS DIE KOMFORTABLE

BERUFSUNFÄHIGKEIT COMFORT-BUZ PLUS DIE KOMFORTABLE BERUFSUNFÄHIGKEIT COMFORT-BUZ PLUS DIE KOMFORTABLE ES GIBT 1000 GUTE GRÜNDE. DIE BESTEN DAVON FINDEN SIE HIER. Sie wissen, worauf es ankommt. Das beweist Ihr Interesse an einer Berufsunfähigkeitsabsicherung.

Mehr

Richtig gut versichert.

Richtig gut versichert. Richtig gut versichert. Mit der Audi BKK durchs Studium. Wir sind für Sie da! Alles Gute fürs Studium. Versichert mit der Audi BKK alles, was Sie wissen müssen. Wer ein Studium beginnt, startet in einen

Mehr

Der Garantiezins sinkt auf 1,25 %

Der Garantiezins sinkt auf 1,25 % Aktuelle Spezialausgabe Der Garantiezins sinkt auf 1,25 % Was sich ab 2015 für die Altersvorsorge und die Risikoabsicherung ändert Informationen der Gothaer Lebensversicherung AG Was ist wichtig bei der

Mehr

Entgeltumwandlung StKM Häufig gestellte Fragen und Antworten - Direktversicherung -

Entgeltumwandlung StKM Häufig gestellte Fragen und Antworten - Direktversicherung - Zu Ihrer Information haben wir häufig gestellte Fragen zur Entgeltumwandlung zusammengestellt und kurz beantwortet: Fragen: 1. Aus welchem Grund sollte man die Entgeltumwandlung nutzen?... 2 2. Wer betreut

Mehr

Inhalt. Kapitel 1 Finanzbedarf. Kapitel 2 Ihre persönliche Anlagestrategie

Inhalt. Kapitel 1 Finanzbedarf. Kapitel 2 Ihre persönliche Anlagestrategie 9 Inhalt Kapitel 1 Finanzbedarf 1. Ihr persönlicher Finanzbedarf: wie viel Geld Sie im Alter wirklich brauchen... 15 1.1 Einnahmen-Ausgaben-Check: Analysieren Sie Ihre finanzielle Situation... 16 1.2 Andere

Mehr

Mit Sicherheit frei! Sorgen Sie jetzt für später vor und sparen Sie dabei Steuern

Mit Sicherheit frei! Sorgen Sie jetzt für später vor und sparen Sie dabei Steuern Klassische und fondsgebundene Basisrente Mit Sicherheit frei! Sorgen Sie jetzt für später vor und sparen Sie dabei Steuern Wir machen Sie sicherer! Erfahrung, die sich auszahlt Sicherheit, Stärke und Kompetenz

Mehr

Richtig gut versichern Richtig gut vorsorgen

Richtig gut versichern Richtig gut vorsorgen RICHTIG GUT LEBEN www.oekotest.de ÖKO-TEST RATGEBER Rente, Geld, Versicherungen 2011 Nur 6,90 mit CD im Heft RATGEBER Rente, Geld, Versicherungen Richtig gut versichern Richtig gut vorsorgen Im TEST Haftpflichtversicherungen

Mehr

Absicherung existenzieller Risiken

Absicherung existenzieller Risiken Absicherung existenzieller Risiken Welche Versicherungen sind für Berufsanfänger wichtig? 05. Juni 2013 Ute Agrikola Inhalt 1. Grundregeln bei der Versicherungsauswahl 2. Absicherung für den Fall: Ich

Mehr

Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente.

Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente. Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente. Sparkassen-Finanzgruppe Das Fundament für eine sorgenfreie Zukunft. Die BasisRente. Dass die gesetzlichen Rentenansprüche

Mehr

Die perfekte Mischung: BU PflegePlus

Die perfekte Mischung: BU PflegePlus Barmenia BU PflegePlus Die perfekte Mischung: BU PflegePlus Jetzt gelassen in die Zukunft blicken. Die Berufsunfähigkeitsversicherung mit dem echten PflegePlus. Ein eingespieltes Team "Mal ehrlich - Berufsunfähigkeitsversicherung

Mehr

Schritt 1: Welche Risiken sollte ich zuerst absichern?

Schritt 1: Welche Risiken sollte ich zuerst absichern? 6 Planen Sie Ihre Vorsorge aber richtig! Schritt 1: Welche Risiken sollte ich zuerst absichern? Wenn Sie Ihre Vorsorgestrategie planen, denken Sie bitte nicht nur an die Absicherung des Alters und den

Mehr

Funk Böhm Privates Vorsorgemanagement

Funk Böhm Privates Vorsorgemanagement Funk Böhm Privates Vorsorgemanagement Ihr Partner in allen Fragen der persönlichen Vorsorge- und Versicherungsfragen Vorsorge Vermögensaufbau für die Altersversorgung Hinterbliebenenversorgung Versorgungsmanagement

Mehr

Finanzdienstleistungen Vertrauen. Leben. Zukunft.

Finanzdienstleistungen Vertrauen. Leben. Zukunft. Finanzdienstleistungen Vertrauen. Leben. Zukunft. Vertrauen. Leben. Zukunft. Wenn Sie in die Zukunft schauen, können Sie nicht die Zusammenhänge erkennen, man kann sie nur beim Rückblick verbinden. Sie

Mehr

Privates Vorsorgemanagement. Startseite I

Privates Vorsorgemanagement. Startseite I Privates Vorsorgemanagement Startseite I Ihr Partner in allen Fragen der persönlichen Vorsorge und Versicherung Vorsorge Hinterbliebenenversorgung gegen die Folgen eines Unfalls Vermögensaufbau für die

Mehr

Zielgruppen/Lebensphasen/Anlässe. Thema: Sicherheit, Absicherung, Versicherung. Diagramm Versicherung

Zielgruppen/Lebensphasen/Anlässe. Thema: Sicherheit, Absicherung, Versicherung. Diagramm Versicherung Zielgruppen/Lebensphasen/Anlässe Thema: Sicherheit, Absicherung, Versicherung Diagramm Versicherung Kinder 0 6 Jahre 16 25 Jährige Ausbildungsbeginn Ende Ausbildung Studenten Ende Studium Erwachsene (25

Mehr

Bezahlbare Beiträge PRIVATE KRANKENVOLLVERSICHERUNGEN AUCH IM ALTER. Beiträge im Alter kein Problem für privat Versicherte.

Bezahlbare Beiträge PRIVATE KRANKENVOLLVERSICHERUNGEN AUCH IM ALTER. Beiträge im Alter kein Problem für privat Versicherte. PRIVATE KRANKENVOLLVERSICHERUNGEN Bezahlbare Beiträge AUCH IM ALTER Beiträge im Alter kein Problem für privat Versicherte. Informationen zur Beitragshöhe im Alter Beitragsentwicklung IN DER GESETZLICHEN

Mehr

Vorzeitig in Rente. Keine Frage offen. von Detlef Pohl. 1. Auflage 2008

Vorzeitig in Rente. Keine Frage offen. von Detlef Pohl. 1. Auflage 2008 Vorzeitig in Rente Keine Frage offen von Detlef Pohl 1. Auflage 2008 Vorzeitig in Rente Pohl schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Haufe-Lexware Freiburg 2008 Verlag C.H.

Mehr

Den Verlust unseres Einkommens können wir uns nicht leisten Mit AXA sichern wir unsere Existenz optimal ab.

Den Verlust unseres Einkommens können wir uns nicht leisten Mit AXA sichern wir unsere Existenz optimal ab. Vorsorge Den Verlust unseres Einkommens können wir uns nicht leisten Mit AXA sichern wir unsere Existenz optimal ab. Ihr individuelles Konzept zur Existenzsicherung Ihre Lebensplanung steht und fällt mit

Mehr

Basis-Rente, Riester-Rente, Private Lebens- und Rentenversicherungen. Wege der Versorgung

Basis-Rente, Riester-Rente, Private Lebens- und Rentenversicherungen. Wege der Versorgung Basis-Rente, Riester-Rente, Private Lebens- und Rentenversicherungen Wege der Versorgung Wovon werden Sie im Alter leben? Das Zukunftsproblem der gesetzlichen Rente hat im Wesentlichen 2 Ursachen: Immer

Mehr

vereinfachte Gegenüberstellung Riester-Rente - Rürup-Rente

vereinfachte Gegenüberstellung Riester-Rente - Rürup-Rente vereinfachte Gegenüberstellung Riester-Rente - Rürup-Rente 1 / 1 Inhaltsverzeichnis: Seite Was ist das?... 2 Wer kann eine Riester-Rente abschließen?... 2 Für wen ist es besonders geeignet?... 2 Ansprüche

Mehr

Richtig versichert viel Geld gespart Die computergestützte Versicherungsberatung der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz

Richtig versichert viel Geld gespart Die computergestützte Versicherungsberatung der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz Richtig versichert viel Geld gespart Die computergestützte Versicherungsberatung der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz Sehr geehrte Damen und Herren, nachfolgend erhalten Sie den Fragebogen zur Analyse

Mehr

Formular. für den Altersvorsorge-Check

Formular. für den Altersvorsorge-Check Formular für den Altersvorsorge-Check Für den nteressenten: Herr / Frau Datum Für die rstellung des persönlichen Altersvorsorge-Checks, füllen Sie bitte dieses Formular möglichst vollständig aus und senden

Mehr

ILFT ILFT. BEIM ERFOLGREICHEN START. Der günstige Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute. EGO Young. Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute

ILFT ILFT. BEIM ERFOLGREICHEN START. Der günstige Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute. EGO Young. Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute ILFT ILFT BEIM ERFOLGREICHEN START. Der günstige Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute. Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute EGO Young www.hdi-leben.at Für mich ist klar: Ich sichere mich frühzeitig

Mehr

ImmobilienBörse 2015. Bauen und ruhig schlafen Das Finanzierungsseminar

ImmobilienBörse 2015. Bauen und ruhig schlafen Das Finanzierungsseminar Bauen und ruhig schlafen Das Finanzierungsseminar Jürgen Kowol ImmobilienCenter Nord - Ost Neckarsulm - Weinsberg - Bad Friedrichshall Bauen und ruhig schlafen Das Finanzierungsseminar Zielsetzung: Ihre

Mehr