aikidou aikyounoaru aikidou ) Budō Aikidō (n) (elegante Form der Selbstverteidigung;

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "aikidou aikyounoaru aikidou ) Budō Aikidō (n) (elegante Form der Selbstverteidigung;"

Transkript

1 aikidou aikyounoaru aikidou ) Budō Aikidō (n) (elegante Form der Selbstverteidigung; betont Ausweichen, Kreisbewegungen, Würfe und Hebel). aikidouka Aikidō ka (m); Aikidō-Sportler aikyaku Mitgast (m); Zimmergenosse (m); Stubennachbar (m); Reisegefährte (m); Mitreisender (m); weiterer Gast (m) (jmd., der Zimmer od. Tisch mit einem teilt). aikyaccha- ; Blickfang (m) (von engl. eye-catcher). aikyan ICANN; Internet, Org. ICANN (vergibt Domainnamen und IP-Adressen im Internet; von engl. Internet Corporation for Assigned Names and Numbers). aikyuu inständige Bitte (f); Flehen (n). aikyu- IQ; ; Psych. IQ (m); Intelligenz-Quotient (m) (Abk.). aikyu-gahyakuhachiaru IQ 108 einen IQ von 108 haben. aikyuusuru inständig bitten; ehen. aigyou Liebe aigyou ; ) [1]Liebe (f) und Respekt (m); Verehrung [2]Attraktivität (f) (z.b. der Figur oder der Stimme einer Person); Liebreiz (m); Charme [3]Sympathie [4]Beziehung (f) eines Ehepaares; eheliche Harmonie aikyou Aufschreien (n) aus Trauer. aikyou ; ) [1]Charme (m); Anmut (f); Attraktivität (f); Liebreiz (m) // einnehmendes Wesen (n); Liebenswürdigkeit [2]etw.NArN, das einen anderen erfreut. aikyou Liebe (f) zur Heimat ( aikyō shin ). aikyouafurerubakaridearu vor Liebenswürdigkeit überschäumen. aikyouge ins Gesicht gerutschte Haarsträhne (f); Schmachtlocke aikyougen ) eat. Ai kyōgen (n); heiteres Zwischenspiel (n) im Nō ( kyōgen ). aikyoushoubai ; Gewerbe (n), in dem ein gewinnendes Aussehen wichtig ist. aikyoushin Liebe (f) zur Heimat; Lokalpatriotismus aikyoushingaaru seine Heimat lieben. aikyousuru vor Traurigkeit aufschreien. aikyoutappurida strahlen; mit Liebenswürdigkeiten überschütten. aikyoutappurini außerordentlich charmant. aikyounoaru ; charmant; liebenswürdig; freundlich; 1

2 aikyounoaruegao aikuouzan lieblich; anmutig; ansprechend; entzückend; einnehmend. aikyounoaruegao charmantes Lächeln (n). aikyounoarushissaku ; liebenswürdiger Fehler (m); lustiger Fehler aikyounoarujosei charmante Frau aikyounoii charmant; liebreizend; anmutig; nett. aikyounonai ; unfreundlich; kurzangebunden; trocken; brüsk; zugeknöp. aikyounonaion na reizlose Frau aikyounonaihito unfreundliche Person aikyounonaihenji unfreundliche Antwort (f); brüske Erwiderung (f); kurzangebundene Entgegnung aikyoubi ; Gnadenfrist (f); Nachfrist (m) ( onkei bi ). aikyoubokuro ; ; ; ) charmanter Leber eck aikyoumono ; ; ) Clown (m); Spaßmacher (m); Spaßvogel (m); gewitzte Person aikyoumononosaru süßer Affe (m); spaßiger Affe aikyouwarai einnehmendes Lachen (n); gewinnendes Lachen (n); leutseliges Lachen aikyouwourimononishiteiru mit seinen Reizen hausieren gehen. aikyouwouru jmdm. den Hof machen; poussieren; sich anbiedern. aikyouwofurimaku ; ; ; ) seinen Charme verstreuen; versuchen, jedem zu gefallen; seine Liebenswürdigkeit verstrahlen. aigiri ; Musikinstr. Aigiri (f) (eine Bambus öte). aigin [1]trauriges Singen (n) eines Liedes. [2]trauriges Lied (n). aigin (poet.) Lieblingsgedicht (n); Lieblingsgesang aigin ; ; [1]Differenz (f) zwischen dem gegenwärtigen Preis und dem Verkaufspreis. [2]Gebühr (f) für eine Transaktion. aikinka ) Vogelliebhaber (m) ( aichō ka ). aiginshuu Sammlung (f) jmds. Lieblingsgedichte. aiginsuru es lieben, zu rezitieren; gerne rezitieren. aiginsurushi Lieblingsgedicht (n). aiku Persönlichk. Hubert van Eyck (niederl. Maler; 1380? 1441). aikuouzan Bergn. Ayuwangshan (m); (japan.) Aikuō- 2

3 aikugi aigo zan (m) (Berg in der Prov. Zhejiang östlich von Ningbo). aikugi ; ; ) Dübel (m); Leistensti (m); Nagel (m) mit zwei Spitzen. aigusa Bot. Indigop anze aigusuri ; Med. (ugs.) Spezi kum (n) (für die Konstitution eines bestimmten Menschen angepasste Medizin). aikuchi ; Dolch (m); Stilett (n) (ohne Stichblatt; hishu ). aikuchi ; [1]gutes Zusammenpassen (n) (wie Topf und Deckel). [2]Sympathie (f); Kongenialität (f); Geistesverwandtscha (f); Wesensähnlichkeit (f); Zuneigung ( aishō ). aikuchidetsukisasu mit dem Dolch erstechen. aikuchiwonomu einen Dolch versteckt (unter den Kleidern) haben. aikuchiwonondeiru ; einen Dolch versteckt tragen. aiguma ) Kabuki blaues Schminken (n) des Gesichtes // blau geschminktes Gesicht (n) eines Geistes oder bösen Adeligen. aiguma blaue eaterschminke (f) (beim Kabuki). aikurushii ; reizend; süß; niedlich; nett; entzückend; lieb; herzig; goldig. aikurushiihohoemi reizendes Lächeln (n); gewinnendes Lächeln (n). aikurushiime reizende Augenfpl. aikurushigeda süß sein; reizend sein. aikurushisa Liebligkeit (f); Schönheit (f); Reiz aikei Liebkosen (n); liebevolle Behandlung (f); Sorge aikei von Herzen kommender Respekt (m); Liebe (f) und Respekt (m); Verehrung (f) ( ). aikeisuru Liebe und Respekt zeigen; lieben und respektieren. aike-efu IKF; ; Sport Internationaler Kendō-Verband aiken [1]Schoßhund (m); Gesellscha shund (m) // Hund (m), den man liebt. [2]Liebe (f) zu Hunden; Begeisterung (f) für Hunde. aiken ; Unentschieden bei Schere, Papier und Stein. aikenka Hundefreund (m); Hundenarr aiko ; ) [1](ugs.) Unentschieden (n); Remis (n). [2](ugs.) Ausgeglichenheit (f); Ebenbürtigkeit (f); Gleichwertigkeit ( hiki wake ). aigo ; ) Fischk. Aigo (m) (Siganus fuscescens). 3

4 aiko aikokushinwoaoru aiko (schri spr.) Gunst (f); freundliche Gesinnung (f); Gewogenheit (f); Begünstigung (f); Patronage (f) ( onko ). aigo Schutz (m); Hegen (n) und P egen (n). aiko Aiko. weibl. Name aigo Go, Shōgi Spiel (n) zweier gleich starker Spieler (die sich gleich ab dem Eröffnungszug mit den Zügen abwechseln; tagai sen ). aigou [1]Weinen (n) aus Trauer. [2]verweinte Stimme aikou Liebe (f); Vorliebe (f); Geschmack aikou Liebe (f) zur eigenen Schule. aikou Gebietsn. AikōnNAr (Gemeinde in der Präf. Kanagawa). aikouka Liebhaber (m); Amateur (m); Fan aikousha Liebhaber (m); Amateur (m); Schwärmer (m); Fan (m); Enthusiast aikoushin Liebe (f) zu seiner alten Schule; Verbundenheit (f) zur alten Schule; Liebe (f) zur Alma Mater. aikousuru lieben; schätzen. aigousuru aus Trauer weinen. aikouno geliebt; beliebt. aikoou Sprechen (n) im gegenseitigen Einverständnis; Handeln (n) im gegenseitigen Einverständnis. aikoousuru im gegenseitigen Einverständnis sprechen; im gegenseitigen Einverständnis handeln. aikoku ) Jammern (n); Klagen (n); Schluchzen (n). aikoku Vaterlandsliebe (f); Patriotismus (m) ( aikoku shin ; yūkoku ). aikokuundou patriotische Bewegung aikokuka patriotisches Lied (n). aikokukyou Chauvinismus aikokukousai patriotische Anleihe aikokusha Patriot (m); Chauvinist aikokushugi Patriotismus (m); Nationalismus (m) (vor dem Krieg im Sinne des übersteigerten Nationalismus benutzt und klingt deshalb auch heute noch etwas chauvinistisch). aikokushin Vaterlandsliebe (f); Patriotismus (m); patriotische Gesinnung aikokushinganiwakanibokkishita Bsp. Der Patriotismus erhebt sich auf einmal. aikokushin noaruhito patriotische Person aikokushin nonaihito wenig patriotische Person aikokushinwoaoru den Patriotismus in jmdm. anfachen. 4

5 aikokushinwokosuisuru aikonisuru aikokushinwokosuisuru den Patriotismus anstacheln. aikokushinwotsuchikau den Patriotismus fördern. aikokushinwomotte patriotisch; mit patriotischer Gesinnung. aikokusuru jammern; klagen; schluchzen. aikokudantai patriotischer Verein aikokuteki patriotisch; vaterländisch. aikokutekiseishin Patriotismus aikokutekina patriotisch; vaterländisch. aikokuno patriotisch. aikokunoshishi Patriot aikokunojou patriotisches Gefühl (n); Vaterlandsliebe (f); Patriotismus (m) ( aikoku shin ). aikokunonetsujou patriotische Leidenscha aikokufujinkai Gesch. vaterländischer Frauenverein aigoshi ) gemeinsame Benutzung (f) einer Sän e. aikosuru gewogen sein; protegieren; begünstigen; jmdm. wohl wollen. aigosuru hegen; p egen; hüten; schützen; freundlich behandeln; Sorge tragen. aikotto ICOT; Org. ICOT (n); Institute (n) for New Generation Computer Technology. aikotonaru unterschiedlich sein; sich unterscheiden; differieren. aikotonaruiken unterschiedliche Meinungenfpl. aikotonarutachiba unterschiedliche Standpunktempl. aikotoba ; ; ; ; ) [1]Passwort (n); Parole [2]Motto (n); Slogan aikotobadehanasu im Jargon sprechen; einen Geheimcode sprechen; in Parolen sprechen. aikotobanisuru [1]etwas zur Parole machen; ein Passwort festsetzen. [2]etwas zu seinem Motto machen; versuchen, ein selbstgestecktes Ziel zu erreichen. aikotobawoiu ; ; das Passwort sagen; die Parole sagen. aikona-ru Eikonal (n). Optik aikona-ruhouteishiki Optik Eikonal-Funktion aikonikotaeru sich jmds. Patronage würdig erweisen; eine Gefälligkeit erwidern. aikonisuru ausgleichen. 5

6 aikoninaru aizakari aikoninaru ; [1]unentschieden enden; mit einem Remis zu Ende gehen; quitt sein. [2]ebenbürtig sein; gleichwertig sein. aikonifai Ikoni zierung (f) (von engl. iconify). aikonimukuiru sich jmds. Patronage würdig erweisen; eine Gefälligkeit erwidern. aikonokurasuto Ikonoklast (f); Bilderstürmer aikonokurazumu Bildersturm (m); Ikonoklasmus (m) (von engl. iconoclasm). aikonosuko-pu TV Ikonoskop (n); Bildspeicherröhre (f) (von engl. iconoscope). aikonosutashisu griech. Christent. Ikonostase (f) (mit Ikonen bedeckte, von Türen durchbrochene Wand, die Altar und Gemeinderaum voneinander trennt). aigoma ; ; ; ) Shōgi Stein (m), der so gesetzt wird, dass ein Schach des Gegners verhindert wird. aikowoukeru bei jmdm. in Gunst stehen. aikowoushinau jmds. Gewogenheit verlieren. aikowoeru sich jmdn. gewogen machen; jmds. Gunst erwerben. aikowokou ) jmdn. um seine Gunst bitten; jmdn. um weitere Gewogenheit bitten. aikon [1] EDV Icon (n) (gra sche Sinnbilder einer gra schen Computer-Benutzerober äche). [2]Ikone (f) (geweihtes Tafelbild der orthodoxen Kirche). aikontakuto ; Blickkontakt (m) (von engl. eye contact). aikonwoikkaikurikkusuru 1 EDV einmal auf ein Icon klicken. aikonwosonoforudamadedoraggushitedoroppusuru EDV ein Icon auf einen Ordner ziehen und loslassen. aisa ISA; EDV ISA (f) (Abk. für engl. Industry Standard Architecture). aisa ; ) Vogelk. Säger (m) (Mergus; gänsegroße Entenart). aisai [1]jmds. über alles geliebte Frau (f); jmds. bessere Häl e [2]Liebe zur Ehefrau aisaika zärtlicher Ehemann (m); treu hingebungsvoller Mann aisaibentou von der Ehefrau liebevoll vorbereitetes Bentō (n). aisaibou I I-Zelle (f); Einschlusskörperchen (n) (engl. inclusion cell). aisaiboubyou I Med. I- Zellkrankheitf; MukolipidoseII (eine Stoffwechselstörung). aizakari ; ; höchster Liebreiz (m) (insbes. in Bez. auf 6

7 aisaku aisamu Kinder). aisaku gemischter Anbau (m) verschiedener Feldfrüchte. aisakusuru verschiedene Feldfrüchte zwischen einander anbauen. aisatsu ; ) [1]Gruß (m); Ansprache (f); Begrüßungsrede [6]Entschuldigung<sp aisatsugawari Erwiderung (f) eines Grußes; Geste (f) der Freundscha. aisatsugawarini als Gruß; als Geste der Freundscha // (ironisch) um einem Gegner seine Fähigkeiten zu zeigen. aisatsugiru alle Kontakte mit jmdm. abbrechen. aisatsujou Grußkarte (f); Kartengruß (m); Gruß aisatsusuru ) [1]begrüßen; grüßen; seine Verbeugen machen; salutieren. [2]sich entschuldigen; antworten. aisatsunashini [1]ohne Gruß. [2]ohne Nachricht. aisatsuniiku einen Besuch abstatten. aisatsunin Vermittler (m); Schlichter aisatsunokotobawokakeru jmdn. grüßen. aisatsunoshikata Etikette (f); gesellscha liche Umgangsformenfpl. aisatsumawari Hö ichkeitsbesuch (m) zu Neujahr. aisatsumawariwosuru Hö ichkeitsbesuche machen. aisatsumosezuni ohne Gruß. aisatsumosokosokoni nach einer hastigen Verabschiedung. aisatsumono Grußredner (m) (z.b. bei einer Hochzeit). aisatsuwookuru einen Gruß senden. aisatsuwokaesu jmds. Gruß erwidern. aisatsuwokawasu ; ) Grüße austauschen; sich vor einander verbeugen. aisatsuwonukinishite den Gruß auslassend. aisabasu ISA EDV ISA-Bus aisabi ) [1]rostiges Blau (n). [2]rostigblau gefärbter Stoff aizaburou männl. Name Aizaburō. aizaburou männl. Name Aizaburō. aisamu ISAM; EDV ISAM (f) (Abk. für engl. indexed sequential access method). 7

8 aisaresouninai aiji-efu aisaresouninai nicht liebenswürdig. aisareteinai ungeliebt. aisareteiru geliebt werden. aisareyoutosuru versuchen, jmds. Liebe zu gewinnen. aizawa Familienn. Aizawa. aizawa Familienn. Aizawa- NAr. aizawa Familienn. Aizawa. aisan ) Christent. Agape (f); abendliches Mahl (n) der frühen Christen ( a gapē ). aisankai Christent. Agape (f); abendliches Mahl (n) der frühen Christen. aishi (schri spr.) traurige Geschichte (f); Geschichte (f), in der von traurigen Vorfällen berichtet wird ( hiwa ). aiji jmds. geliebtes Kind (n); Lieblingskind (n) ( chōji ). aishi trauriges Gefühl (n). aiji männl. Name Aiji. aishi Gefühl (n) der Trauer (in Poesie verwendet). aiji männl. Name Aiji. aishi Elegie (f); Trauergedicht (n). aiji männl. Name Aiji. aishi [1]geliebtes Kind (n). [2]Liebe zu einem Kind (n). aiji männl. Name Aiji. aishi Zwischenlegpapier (n) (um zu verhindern, dass Dinge sich gegenseitig beschädigen; auch ai gami ). aishiaisaretaitoiukimochi Gefühl (n), zu lieben und geliebt zu werden. aishiau ; jmdn. den Hof machen; um die Liebe werben. aiji- IG; ; Biochem. Immunglobulin (n); (Abk.) Ig (n) (Protein, mit den Eigenscha en eines Antikörpers). aishi- IC; EDV IC (m); integrierter Schaltkreis (m) (Akronym für engl. integrated circuit; shūseki kairo ). aishi- Ich verstehe (von engl. I see). aishi-a-rushi- ICRC; ; Org. Internationale Komitee (n) vom Roten Kreuz; (Abk.) IKRK (n) (Abk. für engl. International Committee of the Red Cross). aishi-a-rupi- ICRP; ; Org. Internationalen Strahlenschutzkommission (f) (von engl. International Commission on Radiological Protection). aiji-efu IGF; ; Biol. insulinartiger Wachs- 8

9 aishi-efutexi-yu- aishi-yutumsfaktor (m) (Abk. für engl. insulinlike growth factor). aishi-efutexi-yu- ICFTU; ; Org. Internationaler Bund (m) Freier Gewerkscha en; IBFG (f) (Abk. für engl. International Confederation of Free Trade Unions; ICFTU). aishi-emu ICM; ; Org. Internationaler Mathematikerkongress (m) (Abk. für engl. International Congress of Mathematicians). aiji-o- IGO; ; zwischenstaatliche Organisation (f) (Abk. für engl. Intergovernmental Organization). aishi-ka-do IC ; ; EDV IC- Karte (f) (Karte mit einem integrierten Schaltkreis zum Beispiel als Speichermedium, Schlüssel etc.). aishi-shi- ICC; ; Org. Internationale Handelskammer (f); (Abk.) IHK (f) (Abk. für engl. International Chamber of Commerce). aishi-shi-pi- ICCP; ; Org. Komitee (n) für Informations, Computer und Kommunikationstechnologiepolitik; Information, Computer and Communications Policy Committee (der OECD). aishi-je- ICJ; ; Org. Internationale Juristenkommission (f) (Abk. für engl. International Commission of Jurists). aishi-tagu IC ; ; Elektrot. RFID- Chip (m); RFID-Transponder (m) (Transponder, der z.b. einen Nummerncode gespeichert hat und zur Identi kation von Gegenständen, Personen oder Tieren dient). aishi-texi-esu ICTS Verkehr Transitsystem (n) mittlerer Größe (Abk. für engl. intermediate capacity transit system). aishi-bi-emu ICBM; ; Milit. Interkontinentalrakete (f); ICBM (f) (Akronym für engl. intercontinental ballistic missile). aishi-pi-o- ICPO; ; Org. Interpol (f); Internationale Kriminalpolizeiliche Organisation (f) (Abk. für engl. International Criminal Police Organization). aishi-bi-pi- ICBP; ; Org. Internationaler Rat (m) für den Vogelschutz (Abk. für engl. International Council for Bird Preservation). aishi-pi-yu-e-i- ICPUAE; ; Org. Internationale Konferenz (f) für die friedliche Nutzung der Kernenergie (Abk. für engl. International Conference on the Peaceful Uses of Atomic Energy). aishi-yu- ICU [1]; Med. Intensivstation (f) (Abk. für engl. intensive care unit; Abk.). aishi-yu- ICU [2]; 9

10 aishi-yu-range-jisaienshizusama-insutexichu-to aijakugaaru Ortsn. International Christian University (f); ICU (f) (eine der wichtigeren nicht-staatlichen Unis in Tōkyō, Mitaka; Abk.; Kokusai kirisutokyō daigaku ). aishi-yu-range-jisaienshizusamainsutexichu-to ICU Language Sciences Summer Institute; ; Verlagsn. ICU Language Sciences Summer Institute (Tōkyō, Mitaka). aishi-ryoken IC Reisepass (m) mit integriertem Chip. aishi-ro-do ; vereiste Straße (von engl. icy road). aishixeido ; Visier (n); Schirm (m) einer Mütze (von engl. eye-shade). aije-efu IJF; ; Org. Internationale Judo- Föderation (f) (von engl. International Judo Federation). aishixe-do ; Visier (n); Schirm (m) einer Mütze (von engl. eye-shade). aishiki Psych. Unterbewusstsein (n) (sehr selten; senzai ishiki ). aishisugiru ; zu sehr lieben. aishitsu ; ; ; [1]gemeinsames Benutzen (n) eines Zimmers. [2]gemeinsam benutztes Zimmer (n). aijitsu [1]Sonnenschein (m) im Winter. [2]Geizen (n) mit der Zeit. [3]Geizen (n) mit der Zeit, um seine Kindsp icht zu erfüllen // Erfüllung (f) der Kindesp ichten. aishiteiru verliebt sein; lieben. aishitene Bsp. Hab mich lieb! aishiteru Bsp. Ich liebe Dich! aisha Liebe (f) zur eigenen Firma; Loyalität (f) gegenüber der eigenen Firma. aisha jmds. eigenes Auto (n); jmds. geliebtes Auto (n); Lieblingsauto (n). aisha Shōgi Stein (m), der so gesetzt wird, dass ein Schach des Gegners verhindert wird ( ai goma ). aishaina- ; Kosmetik Eyeliner (m) (von japan.-engl. eye shiner). aijaku [1] Buddh. Begierde (f); Sehnsucht (f); Verlangen (n) // eischliche Begierde (f); Liebe [2]Zuneigung (f); Liebe (f); Anhänglichkeit (f); Vorliebe (f) ( aichaku ). aijaku gegenseitiges Einschenken (n) und Trinken (n). aijakugaaru anhänglich sein; Anhänglichkeit zeigen; zugetan sein. 10

11 aijakusuru aijou aijakusuru an jmdm. hängen; sein Herz an jmdn. hängen. aijakudeyaru sich gegenseitig einschenkend trinken. aijakuhanai nicht zu getan sein; nicht mögen. aijakuya [1]gemeinsames Mieten (n) eines Hauses. [2]gemeinsam gemietetes Haus (n). aijakuri ; ; ; ; ; ) Archit. Ai jakuri (Verbindung zwischen Holzbrettern, die sich um die Häl e der Dicke überlagern). (Ai jakuriaijakuri; ai gaki ; ). aishaseishin Loyalität (f) gegenüber der eigenen Firma; Firmenloyalität aishadou ; Kosmetik Lidschatten (m) (von engl. eye-shadow; ai shadō ). aishado- ; Kosmetik Lidschatten (m) (von engl. eye-shadow). aishado-wokokunuttaon na Kosmetik Frau (f), die Lidschatten trägt. aishado-woshiteiru Kosmetik Lidschatten tragen. aishado-wotsukeru Kosmetik Lidschatten au egen. aijamisen ; [1]Shamisen-Spieler (m), der immer einen bestimmten Sänger oder eine Kurtisanin begleitet. [2] Mus. Shamisen-Begleitstimme aishawokattenaraheiku mit seinem Auto nach Nara fahren. aishuu Wehmut (f); Trauer (f); Kummer (m); Betrübnis (f) ( yūshū ). aishuu Anhänglichkeit (f); Liebe (f) (urspr. aus dem buddh. Sprachgebrauch; aijaku 1 ; ). aishuuniosowareru Wehmut beschleicht jmdn. aishuuwoobiru traurig; bekümmert. aishuuwokanjiru sich trübselig fühlen. aishuuwoshizumu in Trauer versinken. aishuuwososoru jmdn. mit Wehmut erfüllen. aishuuwowoobiru traurig sein; bekümmert sein. aisho [1]Liebe (f) zu Büchern. [2]Lieblingsbuch (n). aishou Kummer (m); Trauer aijou Traurigkeit aishou Spaß (m) am Rezitieren; Spaß (m) am Lesen ( aigin ). aijou jmds. geliebte Tochter (f); Lieblingstochter (f) // (häu g für 11

12 aishou aishounouta jmds. anderen Tochter verwendet) Ihr Fräulein (n) Tochter. aishou ) (schri spr.) Geliebte (f); geliebte Mätresse (f); geliebte Nebenfrau (f); Lieblingskonkubine aijou [1]Zuneigung (f); Herzlichkeit [2]geschlechtliche Liebe (f); Liebe (f) zum anderen Geschlecht. aishou Liebe (f) zum Lesen. aijou ; Notizzettel (m), um eine Geisha zu seinem Platz zu bitten. aishou Spaß (m) am Singen; Lieblingslied (n). aishou Kosename (m) ( adana ; nikku nēmu ). aishou ; [1]Sympathie (f); Kongenialität (f); Geistesverwandtscha (f); Wesensähnlichkeit (f); Affinität (f); Zuneigung [2]eheliches Glück (n) (nach dem Horoskop). aijouaruhito liebevolle Person (f); herzliche Person aishouka Lieblingslied (n). aishouka Lieblingsgedicht (n); Gedicht (n), das jmd. am liebsten rezitiert. aijouganakunaru ; die Zuneigung zu jmdm. verlieren. aijougafukai voller Liebe sein. aishougayoi ; gut zueinander passen; das gleiche Temperament haben. aishougawarui schlecht zusammenpassen. aishoukyoku Lieblingslied (n). aishougo Kosewort (n). aishousuru betrauern. aishousuru gern singen. aishousuru gern rezitieren. aijouseikatsu Liebesleben (n). aishoudeyobitsuketeiru jmdn. immer mit seinem Kosenamen nennen. aishoudeyobu jmdn. beim Kosenamen rufen. aijouniueta nach Zuneigung hungernd. aijouniueteiru nach Zuneigung dürsten. aijouniueteirukodomo ein nach Liebe hungerndes Kind (n). aijounimukuiru jmds. Liebe erwidern. aijounoaru ; liebevoll; warmherzig; zärtlich. aishounoii zusammenpassend; von gleichem Temperament; kompatibel. aishounouta Elegie (f); Klagelied (n). 12

13 aijounokomotta aijirou aijounokomotta ; ) liebevoll; warmherzig; zärtlich. aijounokomottakotoba liebevolle Wortenpl; warmherzig Wortenpl; zärtliche Wortenpl. aijounosukoshimonaihito Person (f) ohne jedes Gefühl. aijounonai ; lieblos; kaltherzig. aijounofukaihito Person (f) mit viel Gefühl. aishounoyoi kongenial; gut zusammen passend. aishounowarui schlecht zueinander passend. aishoumei Kosename aijouwoidaku jmdn. mögen; jmdn. gern haben. aijouwoushinau die Zuneigung verlieren. aijouwoeru jmds. Liebe gewinnen. aijouwokatamukeru sein Herz an etw. hängen. aijouwokomete mit Liebe; liebevoll. aijouwosasageru jmdm. seine Liebe schenken. aijouwoshimesu Liebe zeigen. aijouwososogu seine Liebe verschenken. aishouwomiru ein Horoskop erstellen, um zu sehen, ob ein Paar zusammenpasst. aijouwomotsu Liebe emp nden. aijouwomoyoosu Traurigkeit emp nden. aishoka Bücherfreund (m); Bibliophiler aishoku trauriger Gesichtsausdruck aishoheki Bibliophilie aishirai [1]Empfangen (n); Gesellscha. [2]Zusammensetzung (f); Zusammenstellung [3] Nō, Kyōgen Nebenrolle aishiraidokoro ) Platz (m) für die Bewirtung bzw. fürs Übernachten der Gäste. aijiru (Slang) Scheidensekret (n); Vaginalsekret (n). aishiru [1]sich gegenseitig gut kennen. [2]einander lieben; einander die Liebe schwören. aishiru ; Indigoküpe (n); Indigolösung aijirushi ; ) [1]Erkennungszeichen (n); Merkmal (n). [2]Stempel (m) für den erfolgten Vergleich zweier Dokumente o.ä. aijirushigaau Bsp. Die Abgleichstempel stimmen überein. aijirushiwotsukeru mit einem Abgleichzeichen versehen. aijirou männl. Name Aijirō. 13

14 aishin aisukyandeaishin Liebe (f); Zuneigung aijin [1]Geliebte (f); Freundin (f) (seit Ende der Tokugawa-Zeit als Übersetzungswort für sweet heart, lover etc. verwendet) // (nach dem Zweiten Weltkrieg leicht verhüllend) Liebhaber (m); Hausfreund (m) // Mätresse (f) aijingadekiru einen Freund nden; eine Freundin nden. aishingyoro ) chin. Gesch. Aixin-jueluomNAr (Familienname der Könige der chin. Qing-Dynastie). aishingu [1]Glasieren (n); Überziehen (n) mit Zucker. [2] Eishockey Icing (n) (eine Art Regelverstoß). aishinguzapakku ; Sport Icing (n) (eine Art Regelverstoß im Eishockey; von engl. icing the puck). aishingurasu Hausenblase (f); Fischleim (m) (von engl. isinglass). aishinzuru sich gegenseitig glauben. aijindoushi Verliebter (m); Liebespaar (n). aijinbanku Callgirl- Agentur aizu ; Signal (n); Zeichen (n); Wink aisu [1]Eis (n). [2]Eiscreme (f) (Abk.; aisu kurīmu ) // Eiskaffee (m) (Abk.; aisu kōhī ). [3] Sport Eishockey (n) aisu lieben; gern haben; geneigt sein; Gefallen nden ( aisuru ). aisu Familienn. AisuNAr. aisuakkusu ; Bergsteigen Pickel (m); Eispickel (m) (von engl. ice ax). aisuari-na ; Eisstadion (n) (von engl. ice arena). aisuaruji- ; Bot. Eisalge (f) (von engl. ice algae). aisuu-ru ; glänzender Wollfaden (von engl. ice wool). aisuuo-ta- ; Eiswasser (n) (von engl. ice water). aisuuxo-ru ; Bergsteigen Eiswand (f) (von engl. icewall). aisukinesu Persönlichk. Aischines; Äschines (griech. Redner; v.chr.). aisukyappu ; Eiskappe (f) (von engl. ice cap). aisukyandyi Kochk. Eis (n) am Stiel (von engl. ice candy). aisukyandyi- ; Kochk. Eis (n) am Stiel (von engl. ice candy). aisukyande- ; Eis (n) am Stiel (von japan.-engl. ice candy). 14

15 aisukyande-nobou aisutexi aisukyande-nobou Eisstiel aisukyu-bu ; Eiswürfel (m) (von engl. ice cube). aisukyurosu Persönlichk. Aischylos; Äschylus (griech. Dichter; v.chr.). aisukuri-mu ; Kochk. Eiscreme (f); Sahneeis (n); Speiseeis (n); Eis (n) (mit mehr als 15 aisukuri-muko-n ; Eistüte (f) (von engl. ice-cream cone). aisukuri-musande- ; ; Eis- Sundae (n) (Eis mit Garnierung wie Sirup, Früchten, Sahne o.ä.). aisukuri-museizouki Eismaschine aisukuri-museizoukikai Eismaschine aisukuri-muso-da ; ; Fruchtsa - Cocktail (m) mit Speiseeis (von engl. ice cream soda). aisukuri-mufuri-za- ; Eismaschine (f) (von engl. ice-cream freezer). aisuko-hi- ; eisgekühlter Kaffee (m); Kaffee (m) mit Eiswürfeln; Eiskaffee (m) (von engl. iced coffee; Sommer). aisushou ; Eislaufen Eisrevue (f) (von engl. ice show). aisusho- ; Eisrevue (f) (von engl. ice show). aizushori Signalverarbeitung aisusuke-ta- ; Eislaufen Eisläufer (m) (von engl. ice skater). aisusuke-to ; Eislaufen (n); Eislauf (m); Schlittschuhlaufen (n) (von engl. ice-skate). aisusuke-togutsu Schlittschuhempl. aisusuke-tojou Eisbahn (f); Schlittschuhbahn aisusuke-toniyuku Eislaufen gehen. aisusuke-towosuru Eis laufen; Schlittschuh laufen. aisusumakku ; mit Schokolade überzogene Eiskreme (f) (von engl. ice smack). aizusuru ; ein Zeichen geben; Signal geben; winken. aisudanshingu ; Eislaufen Eistanz (m) (von engl. ice dancing). aisudansu ; Sport Eistanz (m) (von engl. ice dance). aisutexi Eistee (m) (von engl. ice tea). 15

16 aisutexi- aisubo-to aisutexi- ; Eistee (m) (von engl. ice tea). aisutongu ; Zange (f) für Eiswürfel (von engl. ice tongs). aizunichuuisuru auf Signale achten. aizunitewoageru die Hand zum Signal heben. aizunokane Signalglocke aizunohata Signal agge aisuba-gu ; Eisberg (m) (von engl. iceberg). aisuha-ken ; Bergsteigen Eishaken (m) (aus d. Dtsch.von dtsch. Eishaken). aisuba-n ; Meteor. Glatteis (n); vereiste Straße (f) // vereiste Schneeober äche (f); vereiste Skipiste (f) (von dtsch. Eisbahn). aisubain ; Kochk. Eisbein (n) (gepökeltes u. gekochtes Schweinebein). aisubaggu ; Eistasche (f) (Segeltuchtasche zum Transport von Eis; von engl. icebag). aisuhanma- ; Bergsteigen Eishammer (m) (aus d. Dtsch.von dtsch. Eishammer). aisubi-ru ; Eisbier (n) (bei 3 C gelagertes Bier). aisupikku ; Eispickel (m); Bar-Eispickel (zum Zerkleinern von Eis; von engl. ice pick). aisupikkeru ; Bergsteigen Eispickel (m) (aus d. Dtsch.von dtsch. Eispickel bzw. von engl. ice und dtsch. Pickel). aisufo-ru ; Bergsteigen gefrorener Wasserfall (m) // Eisbruch (m) (wenn ein Gletscher über eine höhere Geländestufe abbricht). (von engl. icefall). aisupuranto ; Bot. Eiskraut (n) (Mesembryanthemum crystallinum; von engl. ice plant). aisubureika- ; [1] Seef. Eisbrecher [2]erster Witz (m) um das Eis beim Publikum zu brechen. (von engl. icebreaker). aisubure-ka- ; [1] Seef. Eisbrecher [2]erster Witz (m) um das Eis beim Publikum zu brechen. (von engl. icebreaker). aisupe-ru ; Eiskübel (m) (von engl. ice pail). aisupe-ru ; Sektkühler (m); Eiseimer (m) (von engl. ice pail). aisubeki ) liebeswert; lieb; liebeswürdig. aisubo-to ; [1]Eisjacht (f); Eissegler [2]Eisbrecher (von engl. iceboat). 16

17 aisubokkusu aisuruhito aisubokkusu ; Eisschrank (m); Kühlschrank (m) (von engl. icebox). aisuhokke- ; Sport Eishockey (n) (von engl. ice hockey). aisuhokke-nosenshu Sport Eishockeyspieler aisuhokke-rinku ; Eishockeysspielfeld (n). aizumai ; ; Zusammenleben (n). aisumanai ; ; [1]etw. nicht so lassen können. [2]meinen, sich entschuldigen zu müssen. aisumanu [1]etw. nicht so lassen können. [2]meinen, sich entschuldigen zu müssen. aizumi ; Zusammenleben (n). aizumi Stadtn. Aizumi (Stadt im Osten der Präf. Tokushima). aizumi Indigofarbe (f) in der Form eines Tuschsteines. aisumimasen Es tut mir außerordentlich leid. Bsp. aisumu [1]zum Ende kommen. [2]sich rechtfertigen; sich entschuldigen. aisumonaka mit Eis gefüllte Waffel (f); mit Eis gefüllte Monaka (n). aisuyotto ; Eisjacht (f); Eissegler aisurando Ländern. IslandnNAr; Republik (f) Island (Inselstaat im Europäischen Nordmeer). aisurandokyouwakoku Ländern. Republik (f) Island (Inselstaat im Europäischen Nordmeer). aisurandogo Sprache Isländisch (n). aisurandojin Isländer (m); Isländerin aisurandono isländisch. aisurandopopi- ; Bot. Island- Mohn (m) (von engl. Iceland poppy). aizuri ) Komplize aizurie ; Holzdruck (m) mit Indigo. aisurinku ; Eislauffläche (f); Eisbahn (f) (von engl. ice rink). aisuru jmdn. lieben; jmdn. gern haben; jmdm. geneigt sein; an jmdm. Gefallen nden; jmdn. für liebenswert halten. aisuruotto geliebter Ehemann aisuruko geliebtes Kind (n). aisurukodomotachi die geliebten Kindernpl. aisuruhito Geliebter (m); Geliebte 17

18 aisurumono aisen aisurumono ; jmds. Liebling (m); Geliebter (m); Objekt (n) der Liebe. aisuruyouninaru sich verlieben. aisuruwagako jmds. Liebling (m); jmds. Kind (n). aizuwaidoshatto ; Filmtitel (Film von Stanley Kubrick; 1999). aizuwoshitedenshawotomeru einen Zug mit Zeichen anhalten. aizuwosuru ein Zeichen geben. aizuwomitetoru ein Zeichen empfangen. aisei ) jmds. Lieblingsschwiegersohn aiseki (schri spr.) Trauer (f) ( aitō ). aiseki [1]Liebe zu etw. od. jmdm., dass man sich nicht davon trennen möchte oder es betrauert, wenn ihm etw. zustößt. [2]Trauer (f) über die Trennung von etw. aiseki ; ; Sitzen (n) am selben Tisch. aisekisuru trauern; etw. beklagen; innig bedauern; von Herzen bedauern. aisekisuru ungern hergeben; sich ungern trennen von etw.; jmdn. vermissen; sehr lieb haben. aisekisuru ; ; den Tisch miteinander teilen; am selben Tisch sitzen. aisekinojou Kondolenz aisekinojou Abschiedsschmerz (m); Trennungsschmerz aisetsu ; (schri spr.) Wehmut (f); Traurigkeit (f); Trauer aizetsu außergewöhnlich große Traurigkeit aisetsusa (schri spr.) Wehmut (f); Traurigkeit (f); Trauer aisessuru sich treffen; in Kontakt kommen; angrenzen. aisetsuda wehmütig sein; trauen; klagen aisetsuna wehmütig; traurig und verloren. aisetsuni wehmütig; traurig; klagend. aisetsumi (schri spr.) Wehmut (f); Traurigkeit (f); Trauer aizenaha Stadtn. EisenachnNAr (Stadt im üringer Wald). aiseru lieben können. aiseruko Seen. IJsselmeer (n) (durch Abschlussdeich gebildeter See in den Niederlanden; wird mit großem I und großem J geschrieben, weil es sich dabei eigentlich um eine holländische Ligaur handelt). aisen Go, Shōgi Spiel (n) zweier gleich starke Spieler, die sich gleich 18

19 aizen aizounonengatsuyoi ab dem Eröffnungszug mit den Zügen abwechseln. aizen Bergsteigen Steigeisen (n) (Abk. für dtsch. Steigeisen). aizen ; ) [1]Ziehen (n) von Wolken und Dunst. [2]Stille (f); Ruhe (f); Frieden aizen [1]weltliche Begierdenfpl. [2] Buddh. RāgarājafNAr (buddh. Göttin der Liebe; Abk. für Aizen myōō ). aizengoshite [1]um diese Zeit. [2]nacheinander; hintereinander. ( ai tsuide ). aizengosuru [1]direkt aufeinanander folgen. [2]fast gleichzeitig passieren. aizentaru ; still; ruhig; friedlich. aizenhawa- Persönlichk. Dwight David Eisenhower (34. Präsident der USA; ). aizenmyouou ; Buddh. RāgarājafNAr (buddh. Göttin der Liebe). aizenmyououhou Buddh. Aizenmyōō-Methode (f) (im Shingon-Buddhismus). aizenmenga-shoukougun Med. Eisenmenger- Syndrom (n). aizenmengerushoukougun Med. Eisenmenger- Syndrom (n). aisenryou Indigofarbe (n). aiso (schri spr.) [1] ehentliche Bitte [2]Beschwerde ( aigan ). aiso [1]Liebenswürdigkeit (f); angenehme Ausstrahlung (f); Freundlichkeit (f); Artigkeit (f); Geselligkeit (f); Leutseligkeit (f); Umgänglichkeit (f); Gastfreundlichkeit [2]Rechnung ( aichaku ). aisou [1]Liebenswürdigkeit (f); Artigkeit (f); Geselligkeit (f); Leutseligkeit (f); Umgänglichkeit (f); Gastfreundlichkeit [2]Rechnung ( aiso ). aizou (schri spr.) Liebe (f) und Hass (m); Zuneigung (f) und Abneigung aizou (schri spr.) kostbar; Lieblings ( hizō ). aizougaaru parteiisch sein. aizousuru sorgfältig aufbewahren. aizounaku unparteiisch; ohne Zu oder Abneigung. aizounokaramiattakankei eine auf Hass-Liebe beruhende Beziehung aizounosho wie ein Schatz gehütetes Buch (n). aizounoshomotsu wie ein Schatz gehütetes Schri stück (n). aizounonengatsuyoi sehr parteiisch sein. 19

20 aizounonengafukai aisoto-pushousha aizounonengafukai sehr parteiisch sein. aisounoyoi entgegenkommend; gesellig; gefällig; freundlich; gastfreundlich; zuvorkommend; aufmerksam; umgänglich. aizouban bibliophile Ausgabe (f); Liebhaberausgabe aizouheison Ambivalenz aisouwoyokusuru entgegenkommend sein; sich jm warm halten. aisogatsukiru ; hoffnungslos sein; überdrüssig werden; nichts mehr zu tun haben wollen; sich schämen. aisokinechikkusu Isokinetik (f) (von engl. isokinetics). aisokinetexikusu Isokinetik (f) (von engl. isokinetics). aisokinetexikkusu Isokinetik (f) (von engl. isokinetics). aisokinetexikkutore-ningu ; isokinetisches Training (n). aisoku jmds. geliebter Sohn aisokonau ; ; jmdn. verpassen; jmdn. treffen wollen, aber ihn nicht treffen. aisozaimu Chem. Isozym (n); Isoenzym (n). aisoshianin Chem., Fotog. Isozyanin (n) ( isoshianin ). aisosutashi- Isostasie aisosuru [1] ehentlich bitten; inständig bitten; ein Bittgesuch einreichen. [2]jmdm. seine Not klagen; sich beschweren. aisotaipu ; ISOTYPE Chem. Isotyp (m) (z.b. eines Kristalls). aisodukashi ; ; ; [1]Handlungenfpl und Wortenpl, die dazu führen, dass man abgestoßen wird. [2]Au ören (n) der Freundscha. [3]Berechnung (f); Abrechnung aisodukashiwoiu sich von jmdm. lossagen; mit jdmm. brechen. aisodukashiwoiu Gehässigkeiten sagen; mit dem Bruch drohen. aisodukashiwosuru etw. tun, um sich von jmdm. zu entfremden. aisoto-pu ; Isotope; ISOTOPE Phys. Isotop (n) (Atom, das sich von einem andern des gleichen chem. Elements nur in seiner Masse unterscheidet; dōi tai ). aisoto-pukamera ; Isotop-Kamera aisoto-pushousha Phys., Med. Isotopenbestrahlung 20

Stolpersteine 1: Die Sache mit dem Kasus

Stolpersteine 1: Die Sache mit dem Kasus Stolpersteine 1: Die Sache mit dem Kasus Die Verwendung des richtigen Kasus (Falles) kann immer wieder Probleme bereiten. Lernen Sie hier die gängigsten Stolpersteine kennen, um auf darauf vorbereitet

Mehr

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir.

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. I HOFFNUNG Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. Wenn ich nicht mehr da bin, ist es trotzdem schön. Schließe nur die Augen, und du kannst mich sehn. Wenn

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Das Waldhaus (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein armer Waldarbeiter wohnt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in einem kleinen Haus an einem großen Wald. Jeden Morgen geht

Mehr

A D J E K T I V E - AUSWAHL

A D J E K T I V E - AUSWAHL 1 A D J E K T I V E - AUSWAHL Positiv Komparativ Superlativ (*) aktiv aktiver am aktivsten alt älter am ältesten arm ärmer am ärmsten ärgerlich ärgerlicher am ärgerlichsten bekannt bekannter am bekanntesten

Mehr

Mimis Eltern trennen sich.... Eltern auch

Mimis Eltern trennen sich.... Eltern auch Mimis Eltern trennen sich... Eltern auch Diese Broschüre sowie die Illustrationen wurden im Rahmen einer Projektarbeit von Franziska Johann - Studentin B.A. Soziale Arbeit, KatHO NRW erstellt. Nachdruck

Mehr

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern-

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern- Janine Rosemann Es knarzt (dritte Bearbeitung) Es tut sich nichts in dem Dorf. Meine Frau ist weg. In diesem Dorf mähen die Schafe einmal am Tag, aber sonst ist es still nach um drei. Meine Frau ist verschwunden.

Mehr

Ardhi: Weihnachen geht mir so auf die Nerven! Dieser ganze Stress... und diese kitschigen

Ardhi: Weihnachen geht mir so auf die Nerven! Dieser ganze Stress... und diese kitschigen Ardhi: Hallo, herzlich willkommen bei Grüße aus Deutschland. Anna: Hallo. Sie hören heute: Die Weihnachtsmütze. Anna: Hach, ich liebe Weihnachten! Endlich mal gemütlich mit der Familie feiern. Ich habe

Mehr

Einführung... 9 Dieses Buch verrät Ihnen alles, was Sie über Männer und Beziehungen wissen müssen!... 9

Einführung... 9 Dieses Buch verrät Ihnen alles, was Sie über Männer und Beziehungen wissen müssen!... 9 Einführung... 9 Dieses Buch verrät Ihnen alles, was Sie über Männer und Beziehungen wissen müssen!... 9 I Wie Männer denken... 17 1 Was einem Mann wichtig ist... 18 2 Unsere Liebe ist anders... 27 3 Was

Mehr

Hilfen und Begleitung für Klinikpersonal, das ein sterbendes Kind pflegt und dessen Familie begleitet.

Hilfen und Begleitung für Klinikpersonal, das ein sterbendes Kind pflegt und dessen Familie begleitet. Hilfen und Begleitung für Klinikpersonal, das ein sterbendes Kind pflegt und dessen Familie begleitet. Die Pflege sterbender Kinder und die Begleitung der Eltern und Geschwisterkinder stellt eine der größten

Mehr

DAS KUEMMERLING ROULETTE

DAS KUEMMERLING ROULETTE 1/5 0 1 2 3 Bei dieser besonderen Zahl ist eine Lokalrunde fällig! Sage 3x kurz hintereinander: Der Kaplan packt Papplakate. Tausche die Socken mit deinem rechten Tischnachbarn. Jongliere die leere KUEMMERLING-Flasche

Mehr

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen)

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen) Kater Graustirn (Nach einem russischen Märchen) Es war einmal. Ein alter Bauer hat drei Söhne. Der erste Sohn heißt Mauler. Der zweite Sohn heißt Fauler. Der dritte Sohn heißt Kusma. Mauler und Fauler

Mehr

Das Kollegium der Cordula-Schule freut sich auf die gemeinsame Zusammenarbeit mit Ihnen. Cordula-Schule

Das Kollegium der Cordula-Schule freut sich auf die gemeinsame Zusammenarbeit mit Ihnen. Cordula-Schule Gemen, im Juni 2008 Sehr geehrte Eltern, liebe Kinder! Kinder, Eltern und Lehrer wünschen sich die Cordula-Schule als ein freundliches Haus des Lernens, in dem alle mit Freude und in Frieden miteinander

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Deutsche Rechtschreibung

Deutsche Rechtschreibung Deutsche Rechtschreibung Groß- und Kleinschreibung Zusammenfassung Groß-Schreibung Regel G01: Satzanfang Regel G02: Namen und Eigennamen Regel G03: Substantive Klein-Schreibung Regel G04: Adjektive Regel

Mehr

Adverb Raum Beispielsatz

Adverb Raum Beispielsatz 1 A d v e r b i e n - A 1. Raum (Herkunft, Ort, Richtung, Ziel) Adverb Raum Beispielsatz abwärts aufwärts Richtung Die Gondel fährt aufwärts. Der Weg aufwärts ist rechts außen - innen Ort Ein alter Baum.

Mehr

Ich bin der Weinstock ihr seid die Flaschen? Von der Freiheit der Abhängigkeit

Ich bin der Weinstock ihr seid die Flaschen? Von der Freiheit der Abhängigkeit FrauenPredigthilfe 112/12 5. Sonntag in der Osterzeit, Lesejahr B Ich bin der Weinstock ihr seid die Flaschen? Von der Freiheit der Abhängigkeit Apg 9,26-31; 1 Joh 3,18-24; Joh 15,1-8 Autorin: Mag. a Angelika

Mehr

Die Engelversammlung

Die Engelversammlung 1 Die Engelversammlung Ein Weihnachtsstück von Richard Mösslinger Personen der Handlung: 1 Erzähler, 1 Stern, 17 Engel Erzähler: Die Engel hier versammelt sind, denn sie beschenken jedes Kind. Sie ruh

Mehr

Serviceorientierung im Krankenhaus als Wettbewerbsfaktor. Servicemomente Die Erwartungen des Patienten

Serviceorientierung im Krankenhaus als Wettbewerbsfaktor. Servicemomente Die Erwartungen des Patienten Serviceorientierung im Krankenhaus als Wettbewerbsfaktor Servicemomente Die Erwartungen des Patienten Agenda Patient vs. Kunde Sichtweisen des Patienten Was ist Kundenzufriedenheit? Die Maslowsche Bedürfnis

Mehr

Essen und Trinken Teilen und Zusammenfügen. Schokoladentafeln haben unterschiedlich viele Stückchen.

Essen und Trinken Teilen und Zusammenfügen. Schokoladentafeln haben unterschiedlich viele Stückchen. Essen und Trinken Teilen und Zusammenfügen Vertiefen Brüche im Alltag zu Aufgabe Schulbuch, Seite 06 Schokoladenstücke Schokoladentafeln haben unterschiedlich viele Stückchen. a) Till will von jeder Tafel

Mehr

Liedtexte zum Ausdrucken & Mitsingen

Liedtexte zum Ausdrucken & Mitsingen Liedtexte zum Ausdrucken & Mitsingen Hallo, Hallo, schön, dass du da bist Die Hacken und die Spitzen wollen nicht mehr sitzen, die Hacken und die Zehen wollen weiter gehen Die Hacken und die Spitzen wollen

Mehr

Tina hat Liebeskummer - Arbeitsblätter

Tina hat Liebeskummer - Arbeitsblätter 1. Kapitel: Das ist Tina Wer ist Tina? Fülle diesen Steckbrief aus! Name: Alter: Geschwister: Haarfarbe: Warum ist Tina glücklich? Wie heißt Tinas Freund? Was macht Tina gern? Wie sieht der Tagesablauf

Mehr

Die Lerche aus Leipzig

Die Lerche aus Leipzig Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen Cordula Schurig Die Lerche aus Leipzig Deutsch als Fremdsprache Ernst Klett Sprachen Stuttgart Cordula Schurig Die Lerche aus Leipzig 1. Auflage 1 5 4 3 2 2013 12

Mehr

BERUFEN UM IN DEINER HERRLICHKEIT ZU LEBEN

BERUFEN UM IN DEINER HERRLICHKEIT ZU LEBEN Seite 1 von 9 Stefan W Von: "Jesus is Love - JIL" An: Gesendet: Sonntag, 18. Juni 2006 10:26 Betreff: 2006-06-18 Berufen zum Leben in deiner Herrlichkeit Liebe Geschwister

Mehr

Wie schön muß es erst im Himmel sein, wenn er von außen schon so schön aussieht!

Wie schön muß es erst im Himmel sein, wenn er von außen schon so schön aussieht! Wie schön muß es erst im Himmel sein, wenn er von außen schon so schön aussieht! Astrid Lindgren, aus Pippi Langstrumpf Bis ans Ende der Welt Gestern ist nur ein Wort, heute beinah schon fort. Alles verändert

Mehr

die taschen voll wasser

die taschen voll wasser finn-ole heinrich die taschen voll wasser erzählungen mairisch Verlag [mairisch 11] 8. Auflage, 2009 Copyright: mairisch Verlag 2005 www.mairisch.de Umschlagfotos: Roberta Schneider / www.mittelgruen.de

Mehr

Ich bin das Licht. Eine kleine Seele spricht mit Gott. Einmal vor zeitloser Zeit, da war eine kleine Seele, die sagte zu Gott: "ich weiß wer ich bin!

Ich bin das Licht. Eine kleine Seele spricht mit Gott. Einmal vor zeitloser Zeit, da war eine kleine Seele, die sagte zu Gott: ich weiß wer ich bin! Ich bin das Licht Eine kleine Seele spricht mit Gott Einmal vor zeitloser Zeit, da war eine kleine Seele, die sagte zu Gott: "ich weiß wer ich bin!" Und Gott antwortete: "Oh, das ist ja wunderbar! Wer

Mehr

Ihr Ort der Begleitung

Ihr Ort der Begleitung Ihr Ort der Begleitung Sehr geehrte Damen und Herren, wir freuen uns sehr, dass Sie in diesem Moment unsere Broschüre in den Händen halten besonders weil wir wissen, dass vielen Menschen der Umgang mit

Mehr

Zentrale Mittelstufenprüfung

Zentrale Mittelstufenprüfung SCHRIFTLICHER AUSDRUCK Zentrale Mittelstufenprüfung Schriftlicher Ausdruck 90 Minuten Dieser Prüfungsteil besteht aus zwei Aufgaben: Aufgabe 1: Freier schriftlicher Ausdruck. Sie können aus 3 Themen auswählen

Mehr

Von Paul Curzon, Queen Mary, University of London mit Unterstützung von Google und EPSRC

Von Paul Curzon, Queen Mary, University of London mit Unterstützung von Google und EPSRC Compu terwissenscha ften mi t Spaßfak tor Spiele gewinnen: der perfekte Tic Tac Toe-Spieler Von Paul Curzon, Queen Mary, University of London mit Unterstützung von Google und EPSRC Spiele gewinnen: der

Mehr

Herzlich willkommen. Zum Gottesdienst Gemeinde Jesu Christi - GJC. Gemeinde Jesu Christi - Predigt 07.06.2015 Oliver Braun

Herzlich willkommen. Zum Gottesdienst Gemeinde Jesu Christi - GJC. Gemeinde Jesu Christi - Predigt 07.06.2015 Oliver Braun Herzlich willkommen Zum Gottesdienst Gemeinde Jesu Christi - GJC 1 Schweigen ist Silber Beten ist Gold! 2 Reden 1. Timotheus 6 / 20 : bewahre sorgfältig, was Gott dir anvertraut hat! Halte dich fern von

Mehr

Jahreslosungen seit 1930

Jahreslosungen seit 1930 Jahreslosungen seit 1930 Jahr Textstelle Wortlaut Hauptlesung 1930 Röm 1,16 Ich schäme mich des Evangeliums von Christus nicht 1931 Mt 6,10 Dein Reich komme 1932 Ps 98,1 Singet dem Herr ein neues Lied,

Mehr

Ludwig-Maximilians-Universität München. Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung

Ludwig-Maximilians-Universität München. Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung Ludwig-Maximilians-Universität München Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung Liebe Teilnehmerin, lieber Teilnehmer, vielen Dank, dass Sie sich Zeit für diese Befragung nehmen. In

Mehr

Anton ist tot. 1. Das ist Anton

Anton ist tot. 1. Das ist Anton Anton ist tot 1. Das ist Anton Kennst du meinen kleinen Bruder Anton? Gerne möchte ich dir von ihm erzählen. Ich heiße Steffi und bin 16 Jahre alt. Ich bin Antons große Schwester. Anton ist ein Junge mit

Mehr

PARTIZIPATIONS-PROJEKT: Beteiligungsklima

PARTIZIPATIONS-PROJEKT: Beteiligungsklima PARTIZIPATIONS-PROJEKT: Beteiligungsklima Nach Absprache mit den Mitarbeitern der Außenwohngruppen Löhlbach, Wolfhagen und Zierenberg, habe ich einen Aktionstag am Edersee geplant und am 14.Oktober 2010

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

1. Wortschatz: Gefühle Ordnen Sie den Ausdrücken jeweils die passende Umschreibung zu. 2. Wut B man ist einer lustigen, gelösten Stimmung

1. Wortschatz: Gefühle Ordnen Sie den Ausdrücken jeweils die passende Umschreibung zu. 2. Wut B man ist einer lustigen, gelösten Stimmung 1. Wortschatz: Gefühle Ordnen Sie den Ausdrücken jeweils die passende Umschreibung zu. 1. Neid A ich ärgere mich über jemanden 2. Wut B man ist einer lustigen, gelösten Stimmung 3. Trauer C etwas ist einem

Mehr

La Bohème: Berlin im Café

La Bohème: Berlin im Café meerblog.de http://meerblog.de/berlin-charlottenburg-erleben-und-passend-wohnen/ La Bohème: Berlin im Café Elke Mit einem Mal regnet es richtig. Und es bleibt mir nichts anderes übrig als hineinzugehen.

Mehr

von alltäglichen Dingen Oberbegriffe bilden (z. B. Obst), 3 oder 4 Einzelbilder (z. B. einer Bildergeschichte) in der richtigen Reihenfolge ordnen.

von alltäglichen Dingen Oberbegriffe bilden (z. B. Obst), 3 oder 4 Einzelbilder (z. B. einer Bildergeschichte) in der richtigen Reihenfolge ordnen. Was ein Schulanfänger können, kennen bzw. wissen sollte (Ihr Kind muss nicht schon alles beherrschen - aber je mehr von diesen Punkten zutreffen, desto leichter kann es vermutlich in der Schule mitarbeiten

Mehr

Fragebogen für Jugendliche

Fragebogen für Jugendliche TCA-D-T1 Markieren Sie so: Korrektur: Bitte verwenden Sie einen schwarzen oder blauen Kugelschreiber oder nicht zu starken Filzstift. Dieser Fragebogen wird maschinell erfasst. Bitte beachten Sie im Interesse

Mehr

Lebensweisheiten. Eine Woche später kehrte das Pferd aus den Bergen zurück. Es brachte fünf wilde Pferde mit in den Stall.

Lebensweisheiten. Eine Woche später kehrte das Pferd aus den Bergen zurück. Es brachte fünf wilde Pferde mit in den Stall. Lebensweisheiten Glück? Unglück? Ein alter Mann und sein Sohn bestellten gemeinsam ihren kleinen Hof. Sie hatten nur ein Pferd, das den Pflug zog. Eines Tages lief das Pferd fort. "Wie schrecklich", sagten

Mehr

Leben 1. Was kannst Du tun, damit Dein Körper zu seinem Recht kommt?

Leben 1. Was kannst Du tun, damit Dein Körper zu seinem Recht kommt? Leben 1 1.Korinther / Kapitel 6 Oder habt ihr etwa vergessen, dass euer Leib ein Tempel des Heiligen Geistes ist, den euch Gott gegeben hat? Ihr gehört also nicht mehr euch selbst. Dein Körper ist etwas

Mehr

Übersetzt von Udo Lorenzen 1

Übersetzt von Udo Lorenzen 1 Kapitel 1: Des Dao Gestalt Das Dao, das gesprochen werden kann, ist nicht das beständige Dao, der Name, den man nennen könnte, ist kein beständiger Name. Ohne Namen (nennt man es) Ursprung von Himmel und

Mehr

Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit

Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit Glockengeläut Intro Gib mir Sonne Begrüßung Wir begrüßen euch und Sie ganz herzlich zum heutigen Jugendgottesdienst hier in der Jugendkirche. Wir

Mehr

Deine Kinder Lars & Laura

Deine Kinder Lars & Laura Bitte Hör auf! Deine Kinder Lars & Laura Dieses Buch gehört: Dieses Buch ist von: DHS Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e. V. Westring 2, 59065 Hamm Tel. 02381/9015-0 Fax: 02381/9015-30 e-mail: info@dhs.de

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

HALLO AUS BERLIN PROGRAMME 8: "GESUNDHEIT"

HALLO AUS BERLIN PROGRAMME 8: GESUNDHEIT 1. Was macht Dir Spaß und Fit? HALLO AUS BERLIN PROGRAMME 8: "GESUNDHEIT" Marke und Esther haben Volleyball und Leichtathletik gern. Was macht deiner Klasser Spaß und ganz Fit? Macht eine Umfrage in Gruppen,

Mehr

Meine Stärken und Fähigkeiten

Meine Stärken und Fähigkeiten Meine Stärken und Fähigkeiten Zielsetzung der Methode: Die Jugendlichen benennen Eigenschaften und Fähigkeiten, in denen sie sich stark fühlen. Dabei benennen sie auch Bereiche, in denen sie sich noch

Mehr

Schritte 4 international C4 8

Schritte 4 international C4 8 Schritte 4 international C4 8 An schnelle Paare können Sie die Karten unten austeilen. Die Partner schreiben auf die leeren Karten jeweils eigene Vorschläge, über die sie anschließend sprechen. Zusätzlich

Mehr

Lebensquellen. Ausgabe 7. www.neugasse11.at. Seite 1 gestaltet von Leon de Revagnard

Lebensquellen. Ausgabe 7. www.neugasse11.at. Seite 1 gestaltet von Leon de Revagnard Lebensquellen Ausgabe 7 www.neugasse11.at Seite 1 Die Texte sollen zum Lesen und (Nach)Denken anregen. Bilder zum Schauen anbieten, um den Weg und vielleicht die eigene/gemeinsame Gegenwart und Zukunft

Mehr

Hebräer 11,4-6: Durch den Glauben können wir Gott gefallen. Predigt 19.04.2009 Pastor Frank Mader

Hebräer 11,4-6: Durch den Glauben können wir Gott gefallen. Predigt 19.04.2009 Pastor Frank Mader Hebräer 11,4-6: Durch den Glauben können wir Gott gefallen. Predigt 19.04.2009 Pastor Frank Mader -1- Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus, und die Liebe Gottes und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes

Mehr

Begrüßung: Heute und jetzt ist jeder willkommen. Gott hat in seinem Herzen ein Schild auf dem steht: Herzlich Willkommen!

Begrüßung: Heute und jetzt ist jeder willkommen. Gott hat in seinem Herzen ein Schild auf dem steht: Herzlich Willkommen! Die Prinzessin kommt um vier Vorschlag für einen Gottesdienst zum Schulanfang 2004/05 Mit dem Regenbogen-Heft Nr. 1 Gott lädt uns alle ein! Ziel: Den Kindern soll bewusst werden, dass sie von Gott so geliebt

Mehr

Optimal A1 / Kapitel 7 Reisen Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu.

Optimal A1 / Kapitel 7 Reisen Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu. Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu. am Strand spazieren gehen gut essen lange schlafen ein Zimmer reservieren im Hotel bleiben Leute fotografieren einen Ausflug machen im Internet Ideen suchen

Mehr

Jeder Mensch ist anders. Und alle gehören dazu!

Jeder Mensch ist anders. Und alle gehören dazu! Jeder Mensch ist anders. Und alle gehören dazu! Beschluss der 33. Bundes-Delegierten-Konferenz von Bündnis 90 / DIE GRÜNEN Leichte Sprache 1 Warum Leichte Sprache? Vom 25. bis 27. November 2011 war in

Mehr

Für Geburt, Taufe, Kommunion, Konfirmation, Geburtstage, Trauerfeiern und vieles mehr Mit Musterreden, Zitaten und Sprichwörtern

Für Geburt, Taufe, Kommunion, Konfirmation, Geburtstage, Trauerfeiern und vieles mehr Mit Musterreden, Zitaten und Sprichwörtern Y V O N N E J O O S T E N Für Geburt, Taufe, Kommunion, Konfirmation, Geburtstage, Trauerfeiern und vieles mehr Mit Musterreden, Zitaten und Sprichwörtern 5 Inhalt Vorwort.................................

Mehr

Hinduismus. Man sollte sich gegenüber anderen. nicht in einer Weise benehmen, die für einen selbst unangenehm ist; Hinduismus 1

Hinduismus. Man sollte sich gegenüber anderen. nicht in einer Weise benehmen, die für einen selbst unangenehm ist; Hinduismus 1 Hinduismus Man sollte sich gegenüber anderen nicht in einer Weise benehmen, die für einen selbst unangenehm ist; das ist das Wesen der Moral. Ingrid Lorenz Hinduismus 1 Die Wurzeln des Hinduismus reichen

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

Beschreibungen. Topic 2 - Persönliche. Geschichte 1: Das intelligente Mädchen. 2.1 Das intelligente Mädchen. New Vocabulary. Name: Date: Class:

Beschreibungen. Topic 2 - Persönliche. Geschichte 1: Das intelligente Mädchen. 2.1 Das intelligente Mädchen. New Vocabulary. Name: Date: Class: Topic 2 - Persönliche Beschreibungen Geschichte 1: Das intelligente Mädchen TPR words: rennt gibt schreit Cognates: der / ein Polizist der Mann intelligent die Bank New Vocabulary 2.1 Das intelligente

Mehr

Der gelbe Weg. Gestaltungstechnik: Malen und kleben. Zeitaufwand: 4 Doppelstunden. Jahrgang: 6-8. Material:

Der gelbe Weg. Gestaltungstechnik: Malen und kleben. Zeitaufwand: 4 Doppelstunden. Jahrgang: 6-8. Material: Kurzbeschreibung: Entlang eines gelben Weges, der sich von einem zum nächsten Blatt fortsetzt, entwerfen die Schüler bunte Fantasiehäuser. Gestaltungstechnik: Malen und kleben Zeitaufwand: 4 Doppelstunden

Mehr

Übersicht zur das - dass Schreibung

Übersicht zur das - dass Schreibung Overheadfolie Übersicht zur das - dass Schreibung DAS 1. Begleiter (Artikel): Ersatzwort = ein 2. Hinweisendes Fürwort (Demonstrativpronomen): Ersatzwort = dies, es 3. Rückbezügliches Fürwort (Relativpronomen):

Mehr

[Type text] Lektion 7 Schritt A. Lernziel: über Fähigkeiten sprechen

[Type text] Lektion 7 Schritt A. Lernziel: über Fähigkeiten sprechen Lektion 7 Schritt A Lernziel: über Fähigkeiten sprechen Zeit Schritt Lehrer-/ Schüleraktivität Material/ Medien 2 Std. Einstimmung auf Der Lehrer stellt Fragen zu den Bildern A, B und C KB das Thema Bild

Mehr

DIE SPENDUNG DER TAUFE

DIE SPENDUNG DER TAUFE DIE SPENDUNG DER TAUFE Im Rahmen der liturgischen Erneuerung ist auch der Taufritus verbessert worden. Ein Gedanke soll hier kurz erwähnt werden: die Aufgabe der Eltern und Paten wird in den Gebeten besonders

Mehr

Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen

Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen In jeder Kirchengemeinde und Seelsorgeeinheit ist der Stil verschieden; jeder Autor hat seine eigene Schreibe. Hier finden Sie Briefvorschläge

Mehr

A1/2. Übungen A1 + A2

A1/2. Übungen A1 + A2 1 Was kann man für gute Freunde und mit guten Freunden machen? 2 Meine Geschwister und Freunde 3 Etwas haben oder etwas sein? 4 Meine Freunde und ich 5 Was haben Nina und Julian am Samstag gemacht? 6 Was

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

Hört Mit ht 2004 Schweden in Deutschland Programnr:41415ra2

Hört Mit ht 2004 Schweden in Deutschland Programnr:41415ra2 Manus: Matthias Haase Sändningsdatum: P2 den 24.8 2004 kl.09.50 Programlängd: 9.40 Producent: Kristina Blidberg M. Haase: Wo findet man in Deutschland etwas Schwedisches? Stimme 1: IKEA? Stimme 2: Schwedisches

Mehr

GEHEN SIE ZUR NÄCHSTEN SEITE.

GEHEN SIE ZUR NÄCHSTEN SEITE. Seite 1 1. TEIL Das Telefon klingelt. Sie antworten. Die Stimme am Telefon: Guten Tag! Hier ist das Forschungsinstitut FLOP. Haben Sie etwas Zeit, um ein paar Fragen zu beantworten? Wie denn? Am Telefon?

Mehr

Sieh dir die E-Mail von Dennis an die Redaktion der Talkshow Showtime an. Ergänze die Lücken. Für jede richtige Lücke gibt es zwei Punkte.

Sieh dir die E-Mail von Dennis an die Redaktion der Talkshow Showtime an. Ergänze die Lücken. Für jede richtige Lücke gibt es zwei Punkte. Arbeitsblatt 1: Brief an die Redaktion (Lückentext) Thema: Lernziel: Zielgruppe: Sozialform: Zeit: Der Traum, reich und berühmt zu sein TN können sich an den Brief von Dennis erinnern ab 12Jahren EA 20

Mehr

Monatsbericht Januar 2014

Monatsbericht Januar 2014 Llipin Yahuar-Todas las Sangres Allerlei Herzblut - Lifeblood Monatsbericht Januar 2014 Inhalt Überblick... 1 Details... 2 Training zum Thema Persönliche Hygiene... 2 Gesundheitsversorgung... 3 Artesanía...

Mehr

A. Die da, Die Fantastischen Vier. Kapitel 8 Lieder & Musik. Deutsch im Blick First-year German University of Texas at Austin Page 1 of 4

A. Die da, Die Fantastischen Vier. Kapitel 8 Lieder & Musik. Deutsch im Blick First-year German University of Texas at Austin Page 1 of 4 Fanta 4! Die da Die Fantastischen Vier, die man auch als Fanta 4 kennt, ist eine deutsche Hip Hop Gruppe aus Stuttgart. Finden Sie das Lied auf Youtube und machen Sie die zupassenden Aktivitäten im Internet

Mehr

Wenn der Papa die Mama haut

Wenn der Papa die Mama haut Pixie_Umschlag2 22:48 Uhr Herausgegeben von: Seite 1 Wenn der Papa die Mama haut Sicherheitstipps für Mädchen und Jungen Landesarbeitsgemeinschaft Autonomer Frauenhäuser Nordrhein-Westfalen Postfach 50

Mehr

www.feinstoffliche-heilweisen.de

www.feinstoffliche-heilweisen.de Herzlich Willkommen in unserem ONLINE-Coaching-Kurs Ernährung. Ganz gewiss sind Sie gut informiert zum Thema gesunde Ernährung. Vielleicht haben Sie auch schon einen oder mehrere Versuche unternommen,

Mehr

Glücks-Akademie. mit JyotiMa Flak. E-Kurs. Stimmungskiller ade. Wirkungsvolle Methoden, um Energieräuber endgültig zu verabschieden

Glücks-Akademie. mit JyotiMa Flak. E-Kurs. Stimmungskiller ade. Wirkungsvolle Methoden, um Energieräuber endgültig zu verabschieden Glücks-Akademie mit JyotiMa Flak E-Kurs Stimmungskiller ade Wirkungsvolle Methoden, um Energieräuber endgültig zu verabschieden Inhalt Teil A Was sind Stimmungskiller? Wie kannst du Nein zu ihnen sagen?

Mehr

Frühjahrsputz. Welche Wörter fallen Ihnen zum Thema Frühjahrsputz ein? Sammeln Sie Verben, Nomen und Adjektive. Das Video und das Bild helfen.

Frühjahrsputz. Welche Wörter fallen Ihnen zum Thema Frühjahrsputz ein? Sammeln Sie Verben, Nomen und Adjektive. Das Video und das Bild helfen. Frühjahrsputz Sehen Sie sich das Video an http://www.youtube.com/watch?v=ykhf07ygcrm. Machen Sie auch Frühjahrsputz? Wann machen Sie das normalerweise? Machen Sie das alleine oder haben Sie Hilfe? Welche

Mehr

3. Erkennungsmerkmale für exzessives Computerspielverhalten

3. Erkennungsmerkmale für exzessives Computerspielverhalten Kopiervorlage 1 zur Verhaltensbeobachtung (Eltern) en und Hobbys Beobachtung: Nennen Sie bitte die Lieblingsaktivitäten Ihres Kindes, abgesehen von Computerspielen (z. B. Sportarten, Gesellschaftsspiele,

Mehr

und grünen Salat und Ähnliches fraß. Das war also in Ordnung, mein allerliebster Liebling. Siehst du das ein?

und grünen Salat und Ähnliches fraß. Das war also in Ordnung, mein allerliebster Liebling. Siehst du das ein? Jetzt, mein allerliebster Liebling, kommt noch eine Geschichte aus den fernen, längst vergangenen Zeiten. Mitten in jenen Zeiten lebte ein stachelig-kratziger Igel an den Ufern des trüben Amazonas und

Mehr

Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf

Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.bourani.de Andreas

Mehr

Trotzdem deshalb denn

Trotzdem deshalb denn Ein Spiel für 3 bis 5 Schülerinnen und Schüler Dauer: ca. 30 Minuten Kopiervorlage zu deutsch.com 2, Lektion 23A, A4 bis A7 Hinweise für Lehrerinnen und Lehrer: Mit diesem Spiel üben die Schülerinnen und

Mehr

Bad Nenndorf. Unsere Schulregeln

Bad Nenndorf. Unsere Schulregeln Bad Nenndorf Unsere Schulregeln unsere Schulregeln Seite 2 Unsere Schulregeln 1. Wir gehen freundlich miteinander um! 2. Wir beleidigen, bedrohen und beschimpfen niemanden. 3. Wir schlagen und verletzen

Mehr

Tutorial für einen ständigen Begleiter (Mit NPC Erstellung)

Tutorial für einen ständigen Begleiter (Mit NPC Erstellung) Tutorial für einen ständigen Begleiter (Mit NPC Erstellung) 1. Das Construction Set Öffne das Construction Set (http://www.elderscrolls.com/downloads/updates_utilities.htm). Dann markiere folgende Datei:

Mehr

Ein Treffen mit Hans Bryssinck

Ein Treffen mit Hans Bryssinck Ein Treffen mit Hans Bryssinck Hans Bryssinck Gewinner des Publikumspreises des Theaterfilmfest 2014 fur seinen Film Wilson y los mas elegantes Ich hatte das Privileg, mit Hans Bryssinck zu reden. Der

Mehr

Wasser aromatisieren mit Erdbeeren und Minze

Wasser aromatisieren mit Erdbeeren und Minze StartHome & InteriorDIYDownloadsRezepteAus dem LebenKontakt Kontakt 5. Mai. 2014 Wasser aromatisieren mit Erdbeeren und Minze Leider trinke ich oft zu wenig Wasser. Besonders Leitungswasser schmeckt oft

Mehr

Wenn eine geliebte Person an ALS leidet

Wenn eine geliebte Person an ALS leidet Für Kinder von 7 bis 12 Wahrscheinlich liest du dieses Büchlein weil deine Mutter, dein Vater oder sonst eine geliebte Person an Amyotropher Lateral-. Sklerose erkrankt ist. Ein langes Wort, aber abgekürzt

Mehr

Es kommt von mir, es geht zu dir. Es ist kein Mensch, es ist kein Tier. Es ist nur dies: Ein Stück Papier.

Es kommt von mir, es geht zu dir. Es ist kein Mensch, es ist kein Tier. Es ist nur dies: Ein Stück Papier. Es kommt von mir, es geht zu dir. Es ist kein Mensch, es ist kein Tier. Es ist nur dies: Ein Stück Papier. Ein Stück Papier, jedoch es spricht. Es bringt von mir Dir den Bericht: Ich hab dich lieb, vergiss

Mehr

Meine Trauer wird dich finden

Meine Trauer wird dich finden DEMIE Leseprobe aus dem E-MAIL-SEMINAR Meine Trauer wird dich finden In Beziehung bleiben zum Verstorbenen DEMIE DEMIE Das Zentrum der Trauer ist die Liebe, die Trauer ist schmerzende Liebe, oder: Meine

Mehr

Passende Reden. für jede Gelegenheit. Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe

Passende Reden. für jede Gelegenheit. Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe Passende Reden für jede Gelegenheit Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe Rede des Paten zur Erstkommunion Liebe Sophie, mein liebes Patenkind, heute ist

Mehr

»Schwachsinn, vallah!«, ruft die stark geschminkte Nurçan mit gerunzelter Stirn aus der letzten Reihe nach vorn und zeigt mit dem ausgestreckten Arm

»Schwachsinn, vallah!«, ruft die stark geschminkte Nurçan mit gerunzelter Stirn aus der letzten Reihe nach vorn und zeigt mit dem ausgestreckten Arm »Schwachsinn, vallah!«, ruft die stark geschminkte Nurçan mit gerunzelter Stirn aus der letzten Reihe nach vorn und zeigt mit dem ausgestreckten Arm und flacher Hand auf mich, als hätte ich sie höchstpersönlich

Mehr

Ein feines Lokal. Personen: O = Ober, A = Gast, B = Gast

Ein feines Lokal. Personen: O = Ober, A = Gast, B = Gast Ein feines Lokal Personen: O = Ober, A = Gast, B = Gast A: Herr Ober! O: Bitte? A: Sind diese lästigen Fliegen immer hier? O: Nein, nur während der Mahlzeiten, sonst sind sie auf der Toilette. A: Zustände

Mehr

Der unzufriedene Kunde - was tun bei Reklamationen? MiniWorkshop von Michael Berger das Team Agentur für Marketing GmbH

Der unzufriedene Kunde - was tun bei Reklamationen? MiniWorkshop von Michael Berger das Team Agentur für Marketing GmbH Der unzufriedene Kunde - was tun bei Reklamationen? MiniWorkshop von Michael Berger das Team Agentur für Marketing GmbH Bitte notieren Sie im Freiraum unter den Darstellungen die Lösung der Aufgaben oder

Mehr

a. gelacht b. Handy c. los d. Jugendherberge e. warst f. gestern g. gewartet h. nass i. schnell j. eingestiegen k. Wetter l. Minuten m.

a. gelacht b. Handy c. los d. Jugendherberge e. warst f. gestern g. gewartet h. nass i. schnell j. eingestiegen k. Wetter l. Minuten m. Übungen zum Wortschatz Modul 1: Hören 2. Kreuzen Sie an: Richtig oder Falsch? Das Wetter morgen Auch an diesem Wochenende wird es in Deutschland noch nicht richtig sommerlich warm. Im Norden gibt es am

Mehr

! " #$! % " & & ' "( & ) * +$ #, - - & !. " / 0. (( ( #1 $ ( $ 2$. $,& $( $ 3 $4 $( - $ % 1 $ ( ' +& 3(. 41*.$!$ ! ( - #! *. $ + (. ) ( ( 3 ,.

!  #$! %  & & ' ( & ) * +$ #, - - & !.  / 0. (( ( #1 $ ( $ 2$. $,& $( $ 3 $4 $( - $ % 1 $ ( ' +& 3(. 41*.$!$ ! ( - #! *. $ + (. ) ( ( 3 ,. ! " #$! % " & & ' "( & ) * +$ #, - - &!. " /,*$( 0. (( ( #1 $ ( $ 2$. $,& $( $ 3 $4 $( - $ % 1 $ ( ' +& 3(. 41*.$!$! ( - #! *. $ + (. ) ( ( 3,. & 4 5& $ 6/ 3$ +& $ 2$ $ $ ) #!4!(. * 78 + $3)! 6 ( (2. $194

Mehr

Rechtskunde Gesetze verstehen Datum: Aufbau von Rechtsnormen

Rechtskunde Gesetze verstehen Datum: Aufbau von Rechtsnormen Marion Dobbert (OSZ Bürowirtschaft und Verwaltung) Aufbau von Rechtsnormen Gesetze beinhalten verschiedene Rechtsnormen, die einzelnen Paragrafen. Nur in der Verfassung der Bundesrepublik Deutschland,

Mehr

Angelika Bruhn Katinka Platt

Angelika Bruhn Katinka Platt Angelika Bruhn Katinka Platt Angelika Bruhn Katinka Platt MV Taschenbuch Angelika Bruhn, Rostock/Bargeshagen 2012 Titelbild: Sybille Liebenow, Oldenburg 2010 Vertrieb: BS-Verlag-Rostock Angelika Bruhn

Mehr

Wir sind bei der Recherche natürlich auch über die Preisträge gestolpert - und da gab es bei den Menschen von Raputation die Reihe Anschnallen,

Wir sind bei der Recherche natürlich auch über die Preisträge gestolpert - und da gab es bei den Menschen von Raputation die Reihe Anschnallen, Wir sind bei der Recherche natürlich auch über die Preisträge gestolpert - und da gab es bei den Menschen von Raputation die Reihe Anschnallen, bitte und ich hab dann die Folge mit Gregor Gysi geschaut

Mehr

Eine Weihnachtsgeschichte. Paul Ekert

Eine Weihnachtsgeschichte. Paul Ekert Eine Weihnachtsgeschichte Paul Ekert Die Personen (in Reihenfolge ihres Auftritts) Erzähler(in) - Lieferant(in) - Ängstlicher Programmer - Böser Tester - Super Project Leader - Böser Programmer - Nervöser

Mehr

Lektion 4: Wie wohnst du?

Lektion 4: Wie wohnst du? Überblick: In dieser Lektion werden die Lerner detaillierter mit verschiedenen Wohnformen in Deutschland (am Beispiel Bayerns) vertraut gemacht. Die Lektion behandelt Vor- und Nachteile verschiedener Wohnformen,

Mehr

kleinkarierten Rassenhasses einer Spieβer-Oma. Doch mit einem überraschenden

kleinkarierten Rassenhasses einer Spieβer-Oma. Doch mit einem überraschenden Schwarzfahrer (Du schwarz ich weiβ) Dauer: 12:00 Buch & Regie: Pepe Danquart Kamera: Ciro Cappellari Produktion: Albert Kitzler Schnitt: Mona Bräuer Musik: Michael Seigner Darsteller: Senta Moira, Paul

Mehr

A-1 ICH. Prüferblatt SUULINE OSA 2012. I. Bildbeschreibung + Gespräch Der Prüfling muss mindestens 10 Sätze sagen.

A-1 ICH. Prüferblatt SUULINE OSA 2012. I. Bildbeschreibung + Gespräch Der Prüfling muss mindestens 10 Sätze sagen. A-1 ICH 1. Wo ist dein Lieblingsplatz? Wann bist du da und was machst du da? 2. Warum ist es schön, ein Haustier zu haben? 3. Welche Musik und Musiker magst du? Warum? Wann hörst du Musik? Ihr(e) Schüler(in)

Mehr

Da schau her, ein Blütenmeer!

Da schau her, ein Blütenmeer! Mira Lobe Die Omama im Apfelbaum 4 Andi blieb allein mit dem Großmutterbild. Er betrachtete es eingehend: der Federhut mit den weißen Löckchen darunter; das schelmischlachende Gesicht; den großen Beutel

Mehr