PEH QUINTESSENZ SICAV

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "PEH QUINTESSENZ SICAV"

Transkript

1 Investmentgesellschaft mit variablem Kapital luxemburgischen Rechts mit mehreren Teilfonds Ungeprüfter Halbjahresbericht Keine Zeichnung darf auf der Grundlage dieses Berichtes entgegengenommen werden. Zeichnungen können nur auf Grundlage des aktuellen Verkaufsprospektes zusammen mit dem Zeichnungsantragsformular, dem letzten Jahresbericht und gegebenenfalls dem letzten Halbjahresbericht, falls Letzterer ein späteres Datum als der Jahresbericht trägt, erfolgen.

2 INHALTSVERZEICHNIS MANAGEMENT UND VERWALTUNG... 2 ALLGEMEINE INFORMATIONEN... 5 KONSOLIDIERTE VERMÖGENSAUFSTELLUNG... 7 PEH QUINTESSENZ SICAV Q-DISCOUNT... 8 VERMÖGENSAUFSTELLUNG...8 ENTWICKLUNG DES NETTOVERMÖGENS... 9 WERTPAPIERBESTAND UND SONSTIGE VERMÖGENSWERTE WIRTSCHAFTLICHE AUFGLIEDERUNG DES WERTPAPIERBESTANDES GEOGRAPHISCHE AUFGLIEDERUNG DES WERTPAPIERBESTANDES WERTPAPIERBESTANDSVERÄNDERUNGEN PEH QUINTESSENZ SICAV Q-RENTEN WELT VERMÖGENSAUFSTELLUNG ENTWICKLUNG DES NETTOVERMÖGENS WERTPAPIERBESTAND UND SONSTIGE VERMÖGENSWERTE WIRTSCHAFTLICHE AUFGLIEDERUNG DES WERTPAPIERBESTANDES GEOGRAPHISCHE AUFGLIEDERUNG DES WERTPAPIERBESTANDES WERTPAPIERBESTANDSVERÄNDERUNGEN PEH QUINTESSENZ SICAV Q-GOLDMINES VERMÖGENSAUFSTELLUNG ENTWICKLUNG DES NETTOVERMÖGENS WERTPAPIERBESTAND UND SONSTIGE VERMÖGENSWERTE WIRTSCHAFTLICHE AUFGLIEDERUNG DES WERTPAPIERBESTANDES GEOGRAPHISCHE AUFGLIEDERUNG DES WERTPAPIERBESTANDES WERTPAPIERBESTANDSVERÄNDERUNGEN PEH QUINTESSENZ SICAV Q-EUROPA VERMÖGENSAUFSTELLUNG ENTWICKLUNG DES NETTOVERMÖGENS WERTPAPIERBESTAND UND SONSTIGE VERMÖGENSWERTE WIRTSCHAFTLICHE AUFGLIEDERUNG DES WERTPAPIERBESTANDES GEOGRAPHISCHE AUFGLIEDERUNG DES WERTPAPIERBESTANDES WERTPAPIERBESTANDSVERÄNDERUNGEN PEH QUINTESSENZ SICAV Q-EMERGING MARKETS VERMÖGENSAUFSTELLUNG ENTWICKLUNG DES NETTOVERMÖGENS WERTPAPIERBESTAND UND SONSTIGE VERMÖGENSWERTE WIRTSCHAFTLICHE AUFGLIEDERUNG DES WERTPAPIERBESTANDES GEOGRAPHISCHE AUFGLIEDERUNG DES WERTPAPIERBESTANDES WERTPAPIERBESTANDSVERÄNDERUNGEN PEH QUINTESSENZ SICAV Q-RENTEN GLOBAL VERMÖGENSAUFSTELLUNG ENTWICKLUNG DES NETTOVERMÖGENS WERTPAPIERBESTAND UND SONSTIGE VERMÖGENSWERTE WIRTSCHAFTLICHE AUFGLIEDERUNG DES WERTPAPIERBESTANDES GEOGRAPHISCHE AUFGLIEDERUNG DES WERTPAPIERBESTANDES WERTPAPIERBESTANDSVERÄNDERUNGEN ERLÄUTERUNGEN ZUM HALBJAHRESABSCHLUSS

3 MANAGEMENT UND VERWALTUNG SITZ DER GESELLSCHAFT PEH QUINTESSENZ SICAV Investmentgesellschaft mit variablem Kapital 14, Boulevard Royal L-2449 LUXEMBURG Luxemburger Handels- und Gesellschaftsregisternummer B VERWALTUNGSRAT Vorsitzender Mitglieder Martin STÜRNER Vorstand PEH WERTPAPIER AG Adenauerallee 2 D OBERURSEL Thomas AMEND Geschäftsführender Gesellschafter fo.con S.A. 1B, Parc d Activité Syrdall L-5365 MUNSBACH Roman MERTES Geschäftsführender Gesellschafter fo.con S.A. 1B, Parc d Activité Syrdall L-5365 MUNSBACH VERWALTUNGSGESELLSCHAFT AXXION S.A. 1B, Parc d Activité Syrdall L-5365 MUNSBACH VERWALTUNGSRAT DER VERWALTUNGSGESELLSCHAFT Vorsitzender Mitglieder Martin STÜRNER Vorstand PEH WERTPAPIER AG Adenauerallee 2 D OBERURSEL Thomas AMEND Geschäftsführender Gesellschafter fo.con S.A. 1B, Parc d Activité Syrdall L-5365 MUNSBACH Uwe KRISTEN Direktor PEH WERTPAPIER AG Adenauerallee 2 D OBERURSEL 2

4 MANAGEMENT UND VERWALTUNG (Fortsetzung) Stefan MAYERHOFER Vorstand Private und Institutionelle Kunden PEH WERTPAPIER AG Nymphenburger Strasse 3c D MÜNCHEN Geschäftsführung der Verwaltungsgesellschaft Thomas AMEND Geschäftsführender Gesellschafter fo.con S.A. 1B, Parc d Activité Syrdall L-5365 MUNSBACH Roman MERTES Geschäftsführender Gesellschafter fo.con S.A. 1B, Parc d Activité Syrdall L-5365 MUNSBACH Depotbank und Zentralverwaltungsstelle BANQUE DE LUXEMBOURG Société Anonyme 14, Boulevard Royal L-2449 LUXEMBURG Register- und Transferstelle EUROPEAN FUND SERVICES 17, Rue Antoine Jans L-1820 LUXEMBURG Fondsmanager PEH WERTPAPIER AG Adenauerallee 2 D OBERURSEL Zahlstellen - in Luxemburg BANQUE DE LUXEMBOURG Société Anonyme 14, Boulevard Royal L-2449 LUXEMBURG - in Deutschland MARCARD, STEIN & CO AG Ballindamm 36 D HAMBURG - in Österreich RAIFFEISEN ZENTRALBANK ÖSTERREICH AG Am Stadtpark 9 A-1030 WIEN 3

5 MANAGEMENT UND VERWALTUNG (Fortsetzung) Abschlussprüfer PRICEWATERHOUSECOOPERS S.à r.l. Réviseur d'entreprises 400, Route d Esch B.P L-1014 LUXEMBURG Anlageausschuss für alle Teilfonds der PEH QUINTESSENZ SICAV Martin STÜRNER PEH WERTPAPIER AG Stefan MAYERHOFER PEH WERTPAPIER AG Für einzelne oder alle Teilfonds können, durch Beschluss des Verwaltungsrates, Änderungen der Zusammensetzung des Anlageausschusses beschlossen werden. 4

6 ALLGEMEINE INFORMATIONEN Die Investmentgesellschaft PEH QUINTESSENZ SICAV (die "SICAV") wurde am 24. Oktober 1991 auf unbestimmte Zeit gegründet. Ihre Satzung wurde am 26. November 1991 sowie Änderungen der Satzung am 9. Dezember 1991, 30. Juli 1993 und am 26. Juli 1996 im "Mémorial, Recueil des Sociétés et Associations" ("Mémorial") veröffentlicht. Eine letzte vollständig überarbeitete Satzung trat am 18. April 2005 in Kraft und wurde am 24. Mai 2005 ebendort veröffentlicht. Eine weitere Überarbeitung der Satzung trat am 19. Juli 2007 in Kraft und wurde am 27. September 2007 im Mémorial veröffentlicht. Die SICAV unterliegt Teil I des geänderten Luxemburger Gesetzes vom 20. Dezember 2002 über Organismen für gemeinsame Anlagen und erfüllt die Anforderungen der durch die europäischen Richtlinien 2001/107/EG und 2001/108/EG vom 21. Januar 2002 geänderten Richtlinie des Rates der Europäischen Gemeinschaften Nr. 85/611 EWG vom 20. Dezember Es werden derzeit Aktien der folgenden Teilfonds angeboten: - PEH QUINTESSENZ SICAV Q-DISCOUNT - PEH QUINTESSENZ SICAV Q-RENTEN WELT - PEH QUINTESSENZ SICAV Q-GOLDMINES - PEH QUINTESSENZ SICAV Q-EUROPA - PEH QUINTESSENZ SICAV Q-EMERGING MARKETS - PEH QUINTESSENZ SICAV Q-RENTEN GLOBAL (aufgelegt am 21. April 2008). Werden weitere Teilfonds hinzugefügt, wird der Verkaufsprospekt entsprechend ergänzt. Die SICAV hat die Verwaltung gemäß Richtlinie 85/611/EWG an die AXXION S.A. übertragen. Die Verwaltungsgesellschaft wurde am 17. Mai 2001 als Aktiengesellschaft unter luxemburgischem Recht für eine unbestimmte Dauer gegründet. Sie hat ihren Sitz in L-Munsbach. Die Satzung der Verwaltungsgesellschaft ist im "Mémorial" vom 15. Juni 2001 veröffentlicht und ist beim Handels- und Gesellschaftsregister von Luxemburg hinterlegt, wo die Verwaltungsgesellschaft unter der Registernummer B eingetragen ist. Eine Änderung der Satzung trat letztmalig mit Wirkung zum 28. Mai 2008 in Kraft und wurde am 3. Juli 2008 im "Mémorial" veröffentlicht und beim Handels- und Gesellschaftsregister von Luxemburg hinterlegt. Die Rechnungslegung für die SICAV und die Teilfonds erfolgt in Euro. Der Nettoinventarwert pro Aktie wird von der SICAV oder einem von ihr Beauftragten unter Aufsicht der Depotbank an jedem Bankarbeitstag in Luxemburg ("Bewertungstag") berechnet. Das Geschäftsjahr der SICAV beginnt am 1. Januar eines jeden Jahres und endet am 31. Dezember des gleichen Jahres. Nach Abschluss jedes Geschäftsjahres sowie nach der ersten Hälfte jedes Geschäftsjahres erstellt die Verwaltungsgesellschaft einen geprüften Jahresbericht bzw. ungeprüften Halbjahresbericht. Der jeweils gültige Verkaufsprospekt (nebst Anhängen), die Satzung der SICAV, die vereinfachten Verkaufsprospekte sowie Jahres- und Halbjahresbericht der SICAV sind für die Aktionäre am Sitz der SICAV, der Verwaltungsgesellschaft, der Depotbank, bei jeder Zahlstelle und der Vertriebsstelle kostenlos erhältlich. Der jeweils gültige Nettoinventarwert pro Aktie, der Ausgabe- und Rücknahmepreis sowie alle sonstigen Informationen für die Aktionäre können jederzeit am Sitz der SICAV, der Verwaltungsgesellschaft, der Depotbank, bei den Zahlstellen und der Vertriebsstelle erfragt werden. Außerdem werden die Ausgabe- und Rücknahmepreise in mindestens einer überregionalen Tageszeitung in den Ländern, in denen Aktien vertrieben werden, veröffentlicht. 5

7 ALLGEMEINE INFORMATIONEN (Fortsetzung) Mit Wirkung zum 1. Juli 2005 trat die EU-Zinsrichtlinie in Kraft, die generell einen Austausch von Informationen über die Zinserträge von EU-Ausländern (natürliche Personen) vorsieht. Luxemburg beteiligt sich grundsätzlich nicht an diesem Informationsaustausch, erhebt aber eine Quellensteuer auf Zinserträge von EU-Ausländern (bis 15%, ab dem 1. Juli %, ab dem 1. Juli %), sofern die Fondsanteile in einem Depot bei einer Luxemburger Bank gehalten werden und sich der EU-Ausländer nicht ausdrücklich für die Weitergabe der Informationen entschieden hat. Über eine Vermeidung der Quellensteuer (Vollmacht zur Auskunftserteilung) sollte sich der Interessent beraten lassen. Der im Rahmen der Europäischen Richtlinie 2003/48/EG betreffend die Besteuerung der Zinserträge angewandte Steuerstatus, steht den Kunden am Sitz der Verwaltungsgesellschaft zur Verfügung. Hinweise für Aktionäre in Deutschland Zahl- und Informationsstelle in Deutschland ist die MARCARD, STEIN & CO AG, Ballindamm 36, D HAMBURG. Vertriebs- und Informationsstelle ist die PEH WERTPAPIER AG, Adenauerallee 2, D OBERURSEL. Die Vertriebs- und Informationsstelle ist nicht berechtigt, sich Eigentum oder Besitz an Geldern oder Wertpapieren von Aktionären zu verschaffen. Zeichnungsanträge, Rücknahmeaufträge sowie Umtauschanträge der in Deutschland vertriebenen Aktien von Teilfonds können bei der vorgenannten Zahlstelle abgegeben werden. Sämtliche Zahlungen an die Aktionäre können über die vorgenannte Zahlstelle erfolgen. Informationen an die Aktionäre werden, soweit gesetzlich erforderlich, in Deutschland in der "Börsen- Zeitung" veröffentlicht. Außerdem werden die Ausgabe- und Rücknahmepreise börsentäglich in Deutschland in der "Börsen-Zeitung" veröffentlicht und können bei der vorgenannten Zahlstelle und den Informationsstellen erfragt werden. Die unter dem Titel "Informationen an die Aktionäre" im Verkaufsprospekt genannten Dokumente sind auch bei der vorgenannten Zahlstelle und den Informationsstellen erhältlich bzw. einsehbar. Hinweise für Aktionäre in Österreich Zahl- und Informationsstellestelle in Österreich ist die RAIFFEISEN ZENTRALBANK ÖSTERREICH AG, Am Stadtpark 9, A-1030 WIEN. Als steuerlicher Vertreter fungiert seit dem 31. Dezember 2007 PRICEWATERHOUSECOOPERS, Erdbergstraße 200, A-1030 WIEN anstelle der RAIFFEISEN ZENTRALBANK ÖSTERREICH AG. Zeichnungsanträge, Rücknahmeaufträge sowie Umtauschanträge können auch bei der vorgenannten Zahlstelle abgegeben werden. Sämtliche Zahlungen an die Aktionäre können über die vorgenannte Zahlstelle erfolgen. Die Ausgabe- und Rücknahmepreise und sonstige Mitteilungen an die Aktionäre werden im "Der Standard" in Österreich veröffentlicht oder können bei der österreichischen Zahlstelle nachgefragt werden. Die unter dem Titel "Informationen an die Aktionäre" im Verkaufsprospekt genannten Dokumente sind auch bei der vorgenannten Zahl- und Informationsstelle kostenlos erhältlich bzw. einsehbar. 6

8 KONSOLIDIERTE VERMÖGENSAUFSTELLUNG (in EUR) AKTIVA Wertpapierbestand zum Marktwert ,21 Sicherungseinlagen für Terminkontrakte ,43 Bankguthaben ,85 Gründungskosten, netto ,69 Forderungen aus Terminkontrakten ,66 Ausstehende Zeichnungsbeträge ,01 Forderungen aus Wertpapiererträgen ,99 Zinsforderungen aus Bankguthaben ,40 Sonstige Forderungen ,48 Rechnungsabgrenzungsposten 1.083,53 Gesamtaktiva ,25 PASSIVA Ausstehende Zahlungen aus dem Rückkauf von Aktien ,03 Nicht realisierter Verlust aus Terminkontrakten ,62 Nicht realisierter Verlust aus Devisentermingeschäften ,72 Verbindlichkeiten aus Gebühren und Zinsen ,56 Sonstige Passiva 2.391,78 Gesamtpassiva ,71 NETTOVERMÖGEN am Ende der Berichtsperiode ,54 7

9 PEH QUINTESSENZ SICAV Q-DISCOUNT VERMÖGENSAUFSTELLUNG (in EUR) AKTIVA Wertpapierbestand zum Marktwert ,83 Bankguthaben ,00 Forderungen aus Wertpapiererträgen 3.151,33 Zinsforderungen aus Bankguthaben 580,69 Gesamtaktiva ,85 PASSIVA Verbindlichkeiten aus Gebühren und Zinsen ,90 Gesamtpassiva ,90 NETTOVERMÖGEN am Ende der Berichtsperiode ,95 Anzahl der im Umlauf befindlichen Aktien der Kategorie A (thesaurierend) ,306 Nettoinventarwert pro Aktie der Kategorie A (thesaurierend) 94,26 8

10 PEH QUINTESSENZ SICAV Q-DISCOUNT ENTWICKLUNG DES NETTOVERMÖGENS (in EUR) Nettovermögen - zum ,95 - zum ,17 - zum ,74 Anzahl der Aktien der Kategorie A (thesaurierend) - im Umlauf zu Beginn der Berichtsperiode ,046 - ausgegebene Aktien 5.288,011 - zurückgenommene Aktien ,751 - im Umlauf am Ende der Berichtsperiode ,306 Nettoinventarwert pro Aktie der Kategorie A (thesaurierend) - zum ,26 - zum ,57 - zum ,60 9

11 PEH QUINTESSENZ SICAV Q-DISCOUNT WERTPAPIERBESTAND UND SONSTIGE VERMÖGENSWERTE (in EUR) Währung Stückzahl / Nennwert Bezeichnung Einstandswert Marktwert % des Nettovermögens WERTPAPIERBESTAND AMTLICH NOTIERTE WERTPAPIERE Aktien CHF 450 Bucher Industries SA Reg , ,24 3,29 DKK 850 D/S Norden A/S , ,88 2,59 DKK 700 Topdanmark AS , ,07 3,01 DKK 950 Vestas Wind Systems A/S , ,34 3, , ,29 9,09 EUR Aixtron AG , ,00 2,49 EUR Fortum Oyj , ,00 4,06 EUR 750 Hermes Intl SA , ,50 3,26 EUR Intercell AG , ,00 3,34 EUR 240 Kali und Salz Beteiligungs AG , ,80 3,79 EUR Outokumpu Oyj , ,00 2,38 EUR UBISOFT Entertainment SA , ,00 2,93 EUR 400 Volkswagen AG , ,00 3, , ,30 25,36 GBP BG Group Plc , ,21 3,44 GBP Babcock Intl Group Plc , ,33 3,30 GBP Cairn Energy Plc , ,46 3,35 GBP Dragon Oil Plc , ,25 2,70 GBP Forth Ports Plc , ,40 2,74 GBP Premier Farnell Plc , ,99 3,19 GBP Rio Tinto Plc , ,07 3,53 GBP The Game Group Plc , ,37 3,64 GBP Vedanta Resources Plc , ,79 3, , ,87 28,98 NOK Marine Harvest ASA , ,69 3,28 NOK Sevan Marine AS , ,44 2, , ,13 5,64 Summe Aktien , ,83 72,36 WERTPAPIERE, DIE AN ANDEREN GEREGELTEN MÄRKTEN GEHANDELT WERDEN Geldmarktinstrumente EUR Deutschland 0% T-Bills 08/ , ,00 21,59 Summe Geldmarktinstrumente , ,00 21,59 SUMME DES WERTPAPIERBESTANDES , ,83 93,95 BANKGUTHABEN ,00 7,10 SONSTIGE NETTOAKTIVA/(-PASSIVA) ,88-1,05 GESAMT ,95 100,00 10

12 PEH QUINTESSENZ SICAV Q-DISCOUNT WIRTSCHAFTLICHE AUFGLIEDERUNG DES WERTPAPIERBESTANDES (in Prozent des Nettovermögens) Staaten und Regierungen 21,59 % Rohstoffe 12,79 % Energie 11,85 % Einzelhandel 6,83 % Investitionsgüter 6,78 % Transportwesen 5,33 % Versorgungsbetriebe 4,06 % Arzneimittel und Biotechnologie 3,34 % Kommerzielle Dienstleistungen und Versorgung 3,30 % Lebensmittel, Getränke und Tabak 3,28 % Verbrauchsgüter und Bekleidung 3,26 % Automobile und Bestandteile 3,11 % Versicherungen 3,01 % Software und Dienstleistungen 2,93 % Technologie-Hardware und Ausrüstung 2,49 % GESAMT 93,95 % GEOGRAPHISCHE AUFGLIEDERUNG DES WERTPAPIERBESTANDES (nach Sitz des Emittenten) (in Prozent des Nettovermögens) Deutschland 30,98 % Großbritannien 26,28 % Dänemark 9,09 % Finnland 6,44 % Frankreich 6,19 % Norwegen 5,64 % Österreich 3,34 % Schweiz 3,29 % Irland 2,70 % GESAMT 93,95 % 11

13 PEH QUINTESSENZ SICAV Q-DISCOUNT WERTPAPIERBESTANDSVERÄNDERUNGEN vom 1. Januar 2008 bis Währung Bezeichnung Käufe Verkäufe Aktien CHF Bucher Industries SA Reg DKK D/S Norden A/S DKK FLSmidth & Co AS B DKK Topdanmark AS DKK Vestas Wind Systems A/S EUR Acciona SA EUR Aixtron AG EUR ArcelorMittal SA EUR Casino Guichard Perrachon EUR Coca-Cola Hellenic Bottling Co EUR Colruyt NV EUR Compania Espanola Petroleos SA EUR Daimler AG Reg EUR Deutsche Boerse AG Reg EUR EDP-Energias de Portugal SA Reg EUR Fortum Oyj EUR Fresenius Medical Care AG & Co KGaA EUR GEA Group AG EUR Gas Natural SDG SA EUR Hermes Intl SA EUR Iberdrola SA EUR Intercell AG EUR Kali und Salz Beteiligungs AG EUR Linde AG EUR MAN AG EUR Outokumpu Oyj EUR Repsol YPF SA EUR Solarworld AG EUR UBISOFT Entertainment SA EUR Voestalpine EUR Volkswagen AG EUR Wartsila Corp B GBP BG Group Plc GBP BHP Billiton Plc GBP Babcock Intl Group Plc GBP Cairn Energy Plc GBP Compass Group Plc GBP Dragon Oil Plc GBP Forth Ports Plc GBP GlaxoSmithKline Plc GBP HSBC Holdings Plc GBP Icap Plc GBP Johnson Matthey Plc GBP Laird Plc GBP London Stock Exchange Gr Plc GBP Pennon Group Plc GBP Premier Farnell Plc GBP Rio Tinto Plc GBP Smith & Nephew Plc GBP Stagecoach Group Plc GBP The Game Group Plc GBP Vedanta Resources Plc GBP WS Atkins Plc

14 PEH QUINTESSENZ SICAV Q-DISCOUNT WERTPAPIERBESTANDSVERÄNDERUNGEN (Fortsetzung) vom 1. Januar 2008 bis Währung Bezeichnung Käufe Verkäufe NOK Marine Harvest ASA NOK Sevan Marine AS NOK Yara Intl ASA SEK Hexagon AB B SEK Swedish Match AB USD Solarfun Power Hgs Co Ltd spons ADR repr 5 Shares USD Suntech Power Holdings Co Ltd ADR repr 1 Sh USD Yingli Green Energy Hg Co Ltd ADR repr 1 Share Investmentfonds EUR Titan European Value B Cap Tracker Funds EUR Lyxor ETF MSCI EMU Gh FCP Geldmarktinstrumente EUR Deutschland 0% T-Bills 08/ EUR Deutschland 0% T-Bills Ser /

15 PEH QUINTESSENZ SICAV Q-RENTEN WELT VERMÖGENSAUFSTELLUNG (in EUR) AKTIVA Wertpapierbestand zum Marktwert ,99 Bankguthaben ,09 Forderungen aus Wertpapiererträgen ,87 Zinsforderungen aus Bankguthaben 1.677,65 Gesamtaktiva ,60 PASSIVA Verbindlichkeiten aus Gebühren und Zinsen ,77 Gesamtpassiva ,77 NETTOVERMÖGEN am Ende der Berichtsperiode ,83 Anzahl der im Umlauf befindlichen Aktien der Kategorie B (ausschüttend) ,908 Nettoinventarwert pro Aktie der Kategorie B (ausschüttend) 52,29 14

16 PEH QUINTESSENZ SICAV Q-RENTEN WELT ENTWICKLUNG DES NETTOVERMÖGENS (in EUR) Nettovermögen - zum ,83 - zum ,83 - zum ,79 Anzahl der Aktien der Kategorie B (ausschüttend) - im Umlauf zu Beginn der Berichtsperiode ,110 - ausgegebene Aktien 751,427 - zurückgenommene Aktien ,629 - im Umlauf am Ende der Berichtsperiode ,908 Nettoinventarwert pro Aktie der Kategorie B (ausschüttend) - zum ,29 - zum ,44 - zum ,61 15

17 PEH QUINTESSENZ SICAV Q-RENTEN WELT WERTPAPIERBESTAND UND SONSTIGE VERMÖGENSWERTE (in EUR) Währung Stückzahl / Nennwert Bezeichnung Einstandswert Marktwert % des Nettovermögens WERTPAPIERBESTAND AMTLICH NOTIERTE WERTPAPIERE Anleihen EUR Berlin (Land) FRN Ser / , ,45 7,23 EUR Deutschland 3.5% T-Notes 06/ , ,00 12,03 EUR Deutschland 3.75% Ser 99 99/ , ,40 24,03 EUR Rheinland Pfalz (Land) FRN 08/ , ,00 12, , ,85 55,33 USD Bank Nederlandse Gemeenten NV 3.75% EMTN Sen , ,70 7,51 03/ USD Italia 5.375% 03/ , ,30 4,61 USD NRW.BANK 5% EMTN 06/ , ,53 7,81 USD Quebec (Province of) 4.875% 04/ , ,06 7,80 USD US 6.5% T-Notes 00/ , ,55 8, , ,14 35,88 SUMME DES WERTPAPIERBESTANDES , ,99 91,21 BANKGUTHABEN ,09 7,84 SONSTIGE NETTOAKTIVA/(-PASSIVA) ,75 0,95 GESAMT ,83 100,00 16

18 PEH QUINTESSENZ SICAV Q-RENTEN WELT WIRTSCHAFTLICHE AUFGLIEDERUNG DES WERTPAPIERBESTANDES (in Prozent des Nettovermögens) Staaten und Regierungen 48,82 % Öffentliche Gemeindeverwaltungen 27,07 % Banken 15,32 % GESAMT 91,21 % GEOGRAPHISCHE AUFGLIEDERUNG DES WERTPAPIERBESTANDES (nach Sitz des Emittenten) (in Prozent des Nettovermögens) Deutschland 63,14 % Vereinigte Staaten von Amerika 8,15 % Kanada 7,80 % Niederlande 7,51 % Italien 4,61 % GESAMT 91,21 % 17

19 PEH QUINTESSENZ SICAV Q-RENTEN WELT WERTPAPIERBESTANDSVERÄNDERUNGEN vom 1. Januar 2008 bis Währung Bezeichnung Käufe Verkäufe Investmentfonds EUR Axxion Fund Money Select Units B Cap Anleihen EUR Berlin (Land) FRN Ser / EUR Countrywide Financial Corp FRN EMTN 05/ EUR DZ Bank Capital Funding Trust FRN Ser 2 04/22.11.Perpetual EUR Deutschland 3.5% T-Notes 06/ EUR Deutschland 3.75% Ser 99 99/ EUR Deutschland 4% Ser 05 05/ EUR Goldman Sachs Group Inc FRN EMTN 07/ EUR HSBC Finance Corp FRN EMTN Sen 05/ EUR IKB Deutsche Industriebank AG FRN 06/ EUR Lehman Brothers Holdings Inc FRN EMTN Sen 05/ EUR Merrill Lynch & Co Inc FRN EMTN Sen 04/ EUR Morgan Stanley FRN EMTN Sen 06/ EUR Resparcs Funding II LP 7.5% Tr I 03/30.06.Perpetual EUR Rheinland Pfalz (Land) FRN 08/ EUR SpareBank 1 SMN FRN EMTN Sen 07/ EUR Wachovia Corp FRN EMTN Sen 07/ EUR Washington Mutual Bank Fa Chat FRN EMTN Sen 28 06/ USD Axa SA 7.1% EMTN 03/07.11.Perpetual USD Citigr Gl Mks Dt AG & Co.KgaA 8.625% 04/ USD Kaupthing Bank hf FRN EMTN Ser 10 Tr 1 04/ USD Lloyds TSB Bank Plc 6.9% Sub I 02/22.11.Perpetual

20 PEH QUINTESSENZ SICAV Q-GOLDMINES VERMÖGENSAUFSTELLUNG (in EUR) AKTIVA Wertpapierbestand zum Marktwert ,96 Bankguthaben ,69 Ausstehende Zeichnungsbeträge 4.003,31 Forderungen aus Wertpapiererträgen 4.582,30 Zinsforderungen aus Bankguthaben 4.624,14 Rechnungsabgrenzungsposten 1.083,53 Gesamtaktiva ,93 PASSIVA Ausstehende Zahlungen aus dem Rückkauf von Aktien 7.808,13 Verbindlichkeiten aus Gebühren und Zinsen ,54 Gesamtpassiva ,67 NETTOVERMÖGEN am Ende der Berichtsperiode ,26 Anzahl der im Umlauf befindlichen Aktien der Kategorie A (thesaurierend) ,135 Nettoinventarwert pro Aktie der Kategorie A (thesaurierend) 81,78 19

21 PEH QUINTESSENZ SICAV Q-GOLDMINES ENTWICKLUNG DES NETTOVERMÖGENS (in EUR) Nettovermögen - zum ,26 - zum ,24 - zum ,10 Anzahl der Aktien der Kategorie A (thesaurierend) - im Umlauf zu Beginn der Berichtsperiode ,113 - ausgegebene Aktien ,375 - zurückgenommene Aktien ,353 - im Umlauf am Ende der Berichtsperiode ,135 Nettoinventarwert pro Aktie der Kategorie A (thesaurierend) - zum ,78 - zum ,22 - zum ,75 20

22 PEH QUINTESSENZ SICAV Q-GOLDMINES WERTPAPIERBESTAND UND SONSTIGE VERMÖGENSWERTE (in EUR) Währung Stückzahl / Nennwert Bezeichnung Einstandswert Marktwert % des Nettovermögens WERTPAPIERBESTAND AMTLICH NOTIERTE WERTPAPIERE Aktien AUD Adamus Resources Ltd , ,59 0,16 AUD Bendigo Mining Ltd , ,52 0,80 AUD Citigold Corp Ltd , ,97 0,95 AUD Conquest Mining Ltd , ,33 0,37 AUD Dioro Exploration NL , ,81 0,46 AUD Dominion Mining Ltd , ,49 3,28 AUD Intrepid Mines Ltd , ,66 0,52 AUD Kingsgate Consolidated Ltd , ,76 4,44 AUD Lihir Gold Ltd , ,42 4,62 AUD Navigator Resources Ltd , ,90 0,22 AUD Norton Gold Fields Ltd , ,57 0,19 AUD Oxiana Ltd , ,90 1,75 AUD Regis Resources Ltd , ,87 0,05 AUD Saracen Mineral Holdings Ltd , ,62 0,30 AUD St Barbara Ltd , ,02 6,19 AUD Tribune Resources NL , ,83 4, , ,26 29,24 CAD Barrick Gold Corp , ,15 8,74 CAD Gammon Gold Inc , ,98 3,83 CAD Goldcorp Inc , ,77 4,91 CAD Iamgold Corp , ,42 4,30 CAD Kinross Gold Corp , ,96 5,33 CAD Orsu Metals Corp , ,00 0,32 CAD Pan American Silver Corp , ,12 1,87 CAD Silver Wheaton Corp , ,86 9,32 CAD Troy Resources NL , ,19 1,36 CAD Yamana Gold Inc , ,97 9,39 CAD Yukon-Nevada Gold Corp , ,44 1, , ,86 50,67 USD Gammon Gold Inc , ,21 0,38 USD Newmont Mining Corp , ,05 4,65 USD Pan American Silver Corp , ,62 3, , ,88 8,14 ZAR AngloGold Ashanti Ltd , ,83 4,06 ZAR Gold Fields Ltd , ,13 4, , ,96 8,14 Summe Aktien , ,96 96,19 Optionsscheine und Zuteilungs-/Bezugsrechte AUD OceanaGold Corp Call Wts (AUD 4.625) ,00 253,48 0,00 CAD Orsu Metals Corp Call Wts (CAD 1.55) , ,86 0,06 CAD Peak Gold Ltd Call Wts (CAD 1.5) , ,57 0,11 64, ,43 0,17 Summe Optionsscheine und Zuteilungs-/Bezugsrechte 64, ,91 0,17 21

23 PEH QUINTESSENZ SICAV Q-GOLDMINES WERTPAPIERBESTAND UND SONSTIGE VERMÖGENSWERTE (Fortsetzung) (in EUR) Währung Stückzahl / Nennwert Bezeichnung Einstandswert Marktwert % des Nettovermögens SONSTIGE WERTPAPIERE Aktien AUD Corona Gold Ltd 8.049, ,09 0,02 Summe Aktien 8.049, ,09 0,02 SUMME DES WERTPAPIERBESTANDES , ,96 96,38 BANKGUTHABEN ,69 3,82 SONSTIGE NETTOAKTIVA/(-PASSIVA) ,39-0,20 GESAMT ,26 100,00 22

24 PEH QUINTESSENZ SICAV Q-GOLDMINES WIRTSCHAFTLICHE AUFGLIEDERUNG DES WERTPAPIERBESTANDES (in Prozent des Nettovermögens) Rohstoffe 96,08 % Investment- und Beteiligungsgesellschaften 0,30 % GESAMT 96,38 % GEOGRAPHISCHE AUFGLIEDERUNG DES WERTPAPIERBESTANDES (nach Sitz des Emittenten) (in Prozent des Nettovermögens) Kanada 52,59 % Australien 26,00 % Südafrika 8,14 % Vereinigte Staaten von Amerika 4,65 % Papua Neuguinea 4,62 % Britische Jungferninseln 0,38 % GESAMT 96,38 % 23

25 PEH QUINTESSENZ SICAV Q-GOLDMINES WERTPAPIERBESTANDSVERÄNDERUNGEN vom 1. Januar 2008 bis Währung Bezeichnung Käufe Verkäufe Andere Aktien AUD Adamus Resources Ltd AUD Bendigo Mining Ltd AUD Conquest Mining Ltd AUD Croesus Mining NL AUD Dioro Exploration NL AUD Dominion Mining Ltd AUD Gleneagle Gold Ltd AUD Herald Resources Ltd AUD Kingsgate Consolidated Ltd AUD Lihir Gold Ltd AUD Navigator Resources Ltd AUD Norton Gold Fields Ltd AUD OceanaGold Corp CDI repr One Share AUD Oxiana Ltd AUD Regis Resources Ltd AUD Saracen Mineral Holdings Ltd AUD St Barbara Ltd AUD Tribune Resources NL CAD Agnico Eagle Mines Ltd CAD Goldcorp Inc CAD Iamgold Corp CAD Kinross Gold Corp CAD Northgate Mineral Corp CAD Pan American Silver Corp CAD Peak Gold Ltd CAD Silver Wheaton Corp CAD Troy Resources NL CAD Yamana Gold Inc CAD Yukon-Nevada Gold Corp EUR Gleneagle Gold Ltd GBP Oriel Resources Plc USD Apex Silver Mines Ltd USD Coeur d'alene Mines Corp USD Newmont Mining Corp USD Pan American Silver Corp ZAR AngloGold Ashanti Ltd ZAR AngloGold Ashanti Ltd Emission ZAR Gold Fields Ltd ZAR Impala Platinum Holdings Ltd Geldmarktinstrumente EUR Deutschland 0% T-Bills Ser / Optionsscheine und Zuteilungs-/Bezugsrechte GBP Oriel Resources Plc Call Wts (GBP 0.75)

26 PEH QUINTESSENZ SICAV Q-EUROPA VERMÖGENSAUFSTELLUNG (in EUR) AKTIVA Wertpapierbestand zum Marktwert ,95 Bankguthaben ,78 Forderungen aus Wertpapiererträgen ,85 Zinsforderungen aus Bankguthaben 2.321,22 Gesamtaktiva ,80 PASSIVA Nicht realisierter Verlust aus Devisentermingeschäften 4.601,80 Verbindlichkeiten aus Gebühren und Zinsen ,75 Gesamtpassiva ,55 NETTOVERMÖGEN am Ende der Berichtsperiode ,25 Anzahl der im Umlauf befindlichen Aktien der Kategorie A (thesaurierend) ,210 Nettoinventarwert pro Aktie der Kategorie A (thesaurierend) 93,13 25

27 PEH QUINTESSENZ SICAV Q-EUROPA ENTWICKLUNG DES NETTOVERMÖGENS (in EUR) Nettovermögen - zum ,25 - zum ,13 - zum ,68 Anzahl der Aktien der Kategorie A (thesaurierend) - im Umlauf zu Beginn der Berichtsperiode ,754 - ausgegebene Aktien ,915 - zurückgenommene Aktien ,459 - im Umlauf am Ende der Berichtsperiode ,210 Nettoinventarwert pro Aktie der Kategorie A (thesaurierend) - zum ,13 - zum ,64 - zum ,62 26

CHAMÄLEON FUND. Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2009

CHAMÄLEON FUND. Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2009 Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (Fonds Commun de Placement à compartiments multiples) gemäß Teil I des geänderten Luxemburger Gesetzes vom 20. Dezember 2002 über Organismen

Mehr

Adorior Fund. Ungeprüfter Zwischenbericht für den Berichtszeitraum vom 8. Oktober 2008 (Auflegungsdatum) bis zum 31. Dezember 2008

Adorior Fund. Ungeprüfter Zwischenbericht für den Berichtszeitraum vom 8. Oktober 2008 (Auflegungsdatum) bis zum 31. Dezember 2008 Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (Fonds Commun de Placement à compartiments multiples) gemäß Teil II des geänderten Luxemburger Gesetzes vom 20. Dezember 2002 über Organismen

Mehr

DRIVER & BENGSCH. Investmentgesellschaft mit variablem Kapital luxemburgischen Rechts mit mehreren Teilfonds

DRIVER & BENGSCH. Investmentgesellschaft mit variablem Kapital luxemburgischen Rechts mit mehreren Teilfonds Investmentgesellschaft mit variablem Kapital luxemburgischen Rechts mit mehreren Teilfonds Ungeprüfter Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 10. Dezember 2007 (Gründungsdatum) bis Keine Zeichnung darf

Mehr

smart-invest FCP Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Dezember 2008

smart-invest FCP Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Dezember 2008 FCP Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (Fonds Commun de Placement à compartiments multiples) gemäß Teil I des geänderten Luxemburger Gesetzes vom 20. Dezember 2002 über Organismen

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Juli 2011 HUK-VERMÖGENSFONDS

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Juli 2011 HUK-VERMÖGENSFONDS Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Juli 2011 HUK-VERMÖGENSFONDS Richtlinienkonformer Investmentfonds Luxemburger Rechts HUK-VERMÖGENSFONDS UNGEPRÜFTER HALBJAHRESBERICHT zum 31. Juli 2011 Verwaltungsgesellschaft

Mehr

Aprima Smart Invest. Aprima Smart Invest

Aprima Smart Invest. Aprima Smart Invest Aprima Smart Invest Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Oktober 2011 Luxemburger Investmentfonds gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame Anlagen in

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht für den Berichtszeitraum vom 23. September 2011 (Gründungsdatum) bis zum 30. Juni 2012 AD-VANEMICS

Ungeprüfter Halbjahresbericht für den Berichtszeitraum vom 23. September 2011 (Gründungsdatum) bis zum 30. Juni 2012 AD-VANEMICS Ungeprüfter Halbjahresbericht für den Berichtszeitraum vom 23. September 2011 (Gründungsdatum) bis zum 30. Juni 2012 AD-VANEMICS Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (Fonds Commun

Mehr

FI Fund - Portfolio Global

FI Fund - Portfolio Global - Portfolio Global Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. März 2013 Luxemburger Investmentfonds gemäß Teil I des Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame Anlagen in der Rechtsform eines

Mehr

Best Emerging Markets Concept Anlagefonds luxemburgischen Rechts Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015

Best Emerging Markets Concept Anlagefonds luxemburgischen Rechts Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015 Anlagefonds luxemburgischen Rechts Ungeprüfter Halbjahresbericht Fondsverwaltung: Feri Trust (Luxembourg) S.A. R.C.S. Luxembourg B 128 987 Der Vertrieb von Fondsanteilen des Fonds ist in der Bundesrepublik

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht für den Zeitraum 15. Dezember 2008 bis 30. Juni 2009

Ungeprüfter Halbjahresbericht für den Zeitraum 15. Dezember 2008 bis 30. Juni 2009 Wallberg: Fonds Lux Euro - European Protect Ungeprüfter Halbjahresbericht für den Zeitraum 15. Dezember 2008 bis 30. Juni 2009 Investmentfonds gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes vom 20. Dezember 2002

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Dezember 2010. smart-invest global

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Dezember 2010. smart-invest global Ungeprüfter Halbjahresbericht smart-invest global Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (Fonds Commun de Placement à compartiments multiples) gemäß Teil II des geänderten Luxemburger

Mehr

Best Global Concept Anlagefonds luxemburgischen Rechts Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015

Best Global Concept Anlagefonds luxemburgischen Rechts Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015 Anlagefonds luxemburgischen Rechts Ungeprüfter Halbjahresbericht Fondsverwaltung: Feri Trust (Luxembourg) S.A. R.C.S. Luxembourg B 128 987 Der Vertrieb von Fondsanteilen des Fonds ist in der Bundesrepublik

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. September 2012

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. September 2012 Argentum Fonds Anlagefonds luxemburgischen Rechts Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. September 2012 Luxemburger Investmentfonds gemäß Teil I des Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2012. PEH Trust Sicav

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2012. PEH Trust Sicav Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2012 PEH Trust Sicav Investmentgesellschaft mit variablem Kapital luxemburgischen Rechts mit mehreren Teilfonds R.C.S. Luxembourg B 135 989 Verwaltungsgesellschaft

Mehr

H & A Asset Allocation Fonds

H & A Asset Allocation Fonds FCP T eil I Gesetz von 2010 H & A Asset Allocation Fonds Halbjahresbericht zum 30. April 2015 Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter (fonds commun de placement) gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes

Mehr

Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 1. Januar 2015 bis zum 30. Juni 2015. AR Fonds Select Strategie

Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 1. Januar 2015 bis zum 30. Juni 2015. AR Fonds Select Strategie Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 1. Januar 2015 bis zum 30. Juni 2015 AR Fonds AR Fonds Select Strategie Anlagefonds luxemburgischen Rechts Investmentfonds gemäß Teil I des Gesetzes vom 17. Dezember

Mehr

Vermögensstrategie FT Halbjahresbericht 31.12.2014

Vermögensstrategie FT Halbjahresbericht 31.12.2014 Halbjahresbericht 31.12.2014 Frankfurt am Main, den 31.12.2014 Halbjahresbericht Seite 1 Vermögensübersicht Aufteilung des Fondsvermögens nach Assetklassen Assetklasse Betrag Anteil in % I. Vermögensgegenstände

Mehr

Vereinfachter Verkaufsprospekt PEH QUINTESSENZ SICAV mit dem Teilfonds PEH QUINTESSENZ SICAV Q-EUROPA

Vereinfachter Verkaufsprospekt PEH QUINTESSENZ SICAV mit dem Teilfonds PEH QUINTESSENZ SICAV Q-EUROPA Vereinfachter Verkaufsprospekt PEH QUINTESSENZ SICAV mit dem Teilfonds PEH QUINTESSENZ SICAV Q-EUROPA Société d Investissement à capital variable nach dem Recht des Großherzogtums Luxemburg Dieser vereinfachte

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht. JPMorgan Investment Funds Société d Investissement à Capital Variable, Luxembourg

Ungeprüfter Halbjahresbericht. JPMorgan Investment Funds Société d Investissement à Capital Variable, Luxembourg Ungeprüfter Halbjahresbericht JPMorgan Investment Funds Société d Investissement à Capital Variable, Luxembourg 30. Juni 2015 JPMorgan Investment Funds Ungeprüfter Halbjahresbericht Inhalt Verwaltungsrat

Mehr

StarCapital Allocator

StarCapital Allocator Anlagefonds luxemburgischen Rechts Investmentfonds gemäß Teil I des Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame Anlagen in der Rechtsform eines Fonds Commun de Placement (FCP) Inhalt

Mehr

MultiSelect Investmentfonds nach Luxemburger Recht Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. März 2015

MultiSelect Investmentfonds nach Luxemburger Recht Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. März 2015 MultiSelect Investmentfonds nach Luxemburger Recht Ungeprüfter Halbjahresbericht Fondsverwaltung: Feri Trust (Luxembourg) S.A. R.C.S. Luxembourg B 128 987 Der Vertrieb von Fondsanteilen des Fonds ist in

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015. First Class

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015. First Class Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015 First Class Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (Fonds commun de placement à compartiments multiples) gemäß Teil I des Luxemburger

Mehr

GLOBAL FUND SELECTION SICAV Investmentgesellschaft mit variablem Kapital Luxemburg (Société d'investissement à Capital Variable)

GLOBAL FUND SELECTION SICAV Investmentgesellschaft mit variablem Kapital Luxemburg (Société d'investissement à Capital Variable) Ungeprüfter Halbjahresbericht GLOBAL FUND SELECTION SICAV Investmentgesellschaft mit variablem Kapital Luxemburg (Société d'investissement à Capital Variable) R.C.S. Luxembourg B 65 035 Keine Zeichnung

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht 2014 Nordea 1, SICAV

Ungeprüfter Halbjahresbericht 2014 Nordea 1, SICAV Ungeprüfter Halbjahresbericht 2014 Nordea 1, SICAV Société d Investissement à Capital Variable à compartiments multiples Investmentfonds nach Luxemburger Recht 562, rue de Neudorf L-2220 Luxemburg Großherzogtum

Mehr

Commerzbank Aktientrend Deutschland

Commerzbank Aktientrend Deutschland Fonds Commun de Placement Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Dezember 2012 Es können keine Anteile auf der Basis von Finanzberichten gezeichnet werden. Anteilszeichnungen sind nur gültig, wenn sie auf

Mehr

GLOBAL FUND SELECTION SICAV Investmentgesellschaft mit variablem Kapital Luxemburg (Société d'investissement à Capital Variable)

GLOBAL FUND SELECTION SICAV Investmentgesellschaft mit variablem Kapital Luxemburg (Société d'investissement à Capital Variable) Ungeprüfter Halbjahresbericht für die österreichische Finanzmarktaufsicht (FMA) GLOBAL FUND SELECTION SICAV Investmentgesellschaft mit variablem Kapital Luxemburg (Société d'investissement à Capital Variable)

Mehr

BERENBERG FUND-OF-FUNDS II

BERENBERG FUND-OF-FUNDS II VERWALTUNGSGESELLSCHAFT R.C.S. Luxembourg B 73663 BERENBERG FUND-OF-FUNDS II Ein Anlagefonds luxemburgischen Rechts HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. DEZEMBER 2011 Luxemburger Investmentfonds gemäß Teil II des

Mehr

HAIG Global Concept Fonds

HAIG Global Concept Fonds FCP T eil I Gesetz von 2010 HAIG Global Concept Fonds Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015 Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter (fonds commun de placement) gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes

Mehr

Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 1. Januar 2015 bis zum 30. Juni 2015

Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 1. Januar 2015 bis zum 30. Juni 2015 Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 1. Januar 2015 bis zum 30. Juni 2015 STARS STARS Defensiv STARS Flexibel STARS Offensiv Anlagefonds luxemburgischen Rechts Investmentfonds gemäß Teil I des Gesetzes

Mehr

Geprüfter Jahresbericht zum 31. August 2010 ACCESSIO. Investmentgesellschaft mit variablem Kapital luxemburgischen Rechts mit mehreren Teilfonds

Geprüfter Jahresbericht zum 31. August 2010 ACCESSIO. Investmentgesellschaft mit variablem Kapital luxemburgischen Rechts mit mehreren Teilfonds Geprüfter Jahresbericht zum 31. August 2010 ACCESSIO Investmentgesellschaft mit variablem Kapital luxemburgischen Rechts mit mehreren Teilfonds R.C.S. Luxembourg B 122 190 Verwaltungsgesellschaft S.A.

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht. JPMorgan Investment Funds Société d Investissement à Capital Variable, Luxembourg

Ungeprüfter Halbjahresbericht. JPMorgan Investment Funds Société d Investissement à Capital Variable, Luxembourg Ungeprüfter Halbjahresbericht JPMorgan Investment Funds Société d Investissement à Capital Variable, Luxembourg 30. Juni 2011 JPMorgan Investment Funds Ungeprüfter Halbjahresbericht Inhalt Verwaltungsrat

Mehr

Stuttgarter Dividendenfonds

Stuttgarter Dividendenfonds Anlagefonds luxemburgischen Rechts UNGEPRÜFTER HALBJAHRESBERICHT für den Berichtszeitraum vom 15. November 2010 bis zum 31. März 2011 Investmentfonds gemäß Teil I des Gesetzes vom 20. Dezember 2002 über

Mehr

Sarasin Investmentfonds SICAV

Sarasin Investmentfonds SICAV Investmentfonds SICAV Ein luxemburgischer UmbrellaFonds R.C.S. Nummer B 40.633 Ungeprüfter Halbjahresbericht 31. Dezember 2013 Es darf keine Zeichnung auf Grundlage des Geschäftsberichtes entgegengenommen

Mehr

Commerzbank Aktientrend Deutschland UCITS ETF (vormals Commerzbank Aktientrend Deutschland)

Commerzbank Aktientrend Deutschland UCITS ETF (vormals Commerzbank Aktientrend Deutschland) Commerzbank Aktientrend Deutschland UCITS ETF (vormals Commerzbank Aktientrend Deutschland) Fonds Commun de Placement Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Dezember 2013 Es können keine Anteile auf der

Mehr

Wealth Fund Investmentfonds nach Luxemburger Recht

Wealth Fund Investmentfonds nach Luxemburger Recht Geprüfter Jahresbericht Wealth Fund Investmentfonds nach Luxemburger Recht Verwaltungsgesellschaft: Lemanik Asset Management S.A. R.C.S. Luxembourg B 44 870 Keine Zeichnung darf auf der Grundlage dieses

Mehr

Stuttgarter-Aktien-Fonds

Stuttgarter-Aktien-Fonds Anlagefonds luxemburgischen Rechts UNGEPRÜFTER HALBJAHRESBERICHT für den Berichtszeitraum vom 1. Oktober 2010 bis zum 31. März 2011 Investmentfonds gemäß Teil I des Gesetzes vom 20. Dezember 2002 über

Mehr

3 Banken Aktien-Dachfonds

3 Banken Aktien-Dachfonds Miteigentumsfonds gemäß 2 Abs. 1 und 2 InvFG ISIN AT0000784830 H A L B J A H R E S B E R I C H T vom 1. Juli 2014 bis 31. Dezember 2014 3 Banken-Generali Investment-Gesellschaft m.b.h. Untere Donaulände

Mehr

Stuttgarter-Aktien-Fonds

Stuttgarter-Aktien-Fonds Anlagefonds luxemburgischen Rechts UNGEPRÜFTER HALBJAHRESBERICHT für den Berichtszeitraum vom 1. Oktober 2009 bis zum 31. März 2010 Investmentfonds gemäß Teil I des Gesetzes vom 20. Dezember 2002 über

Mehr

Halbjahresbericht. zum 31. März 2012. TRENDCONCEPT FUND Multi Asset Allocator

Halbjahresbericht. zum 31. März 2012. TRENDCONCEPT FUND Multi Asset Allocator Halbjahresbericht zum 31. März 2012 TRENDCONCEPT FUND Multi Asset Allocator Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter (fonds commun de placement) gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes vom 17. Dezember

Mehr

InveXtra AG. Fondsauswahl. zu folgenden Suchkriterien: Stand: 20.07.2011. ja ja ja. ETF-Fonds: Kauf / Einzahlung möglich: Sparplan-Fähigkeit:

InveXtra AG. Fondsauswahl. zu folgenden Suchkriterien: Stand: 20.07.2011. ja ja ja. ETF-Fonds: Kauf / Einzahlung möglich: Sparplan-Fähigkeit: InveXtra AG Fondsauswahl Stand: 20.07.2011 zu folgenden Suchkriterien: ETF-Fonds: Kauf / Einzahlung möglich: Sparplan-Fähigkeit: ja ja ja Fondsname verwahrbar seit VL-zulagenberechtigt Zeichnungsfristende

Mehr

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF)

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF) Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF) Hinweis: Für den Erwerb bzw. den von Anteilen oder Aktien an Investmentvermögen an Exchange Traded Funds (ETF) ist die Abgabe

Mehr

Capital Bank - Ertragsoptimiertes Portfolio Miteigentumsfonds gemäß InvFG

Capital Bank - Ertragsoptimiertes Portfolio Miteigentumsfonds gemäß InvFG Capital Bank - Ertragsoptimiertes Portfolio Miteigentumsfonds gemäß InvFG Halbjahresbericht für das Rumpfhalbjahr vom 12. Juni 2014 bis 30. November 2014 Burgring 16, A-8010 Graz Security Kapitalanlage

Mehr

halbjahresbericht Veri etf-allocation emerging markets

halbjahresbericht Veri etf-allocation emerging markets Werte schaffen mit system halbjahresbericht Veri etf-allocation emerging markets vom 01.01.2014 bis 30.06.2014 Veritas investment Gmbh VermÖGensaUfstellUnG Zusammengefasste Vermögensaufstellung zum 30.

Mehr

Halbjahresbericht. Macquarie Absolute Return Asset Allocation Fund ISIN: AT0000A0SE66 (T) ISIN: AT0000A127Y3 (W) ISIN: AT0000A0SE74 (V)

Halbjahresbericht. Macquarie Absolute Return Asset Allocation Fund ISIN: AT0000A0SE66 (T) ISIN: AT0000A127Y3 (W) ISIN: AT0000A0SE74 (V) Macquarie Absolute Return Asset Allocation Fund ISIN: AT0000A0SE66 (T) ISIN: AT0000A127Y3 (W) ISIN: AT0000A0SE74 (V) Allianz Invest Kapitalanlagegesellschaft mbh Halbjahresbericht vom 01.01. 2015 30.06.

Mehr

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS:

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS: db x-trackers Investmentgesellschaft mit variablem Kapital Sitz: 49, avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxemburg R.C.S. Luxembourg B-119.899 (die "Gesellschaft") WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER

Mehr

ETF. Société d'investissement à Capital Variable. Geprüfter Jahresbericht für die Periode vom 17. Juli 2008 (Auflegungsdatum) bis zum 30.

ETF. Société d'investissement à Capital Variable. Geprüfter Jahresbericht für die Periode vom 17. Juli 2008 (Auflegungsdatum) bis zum 30. ETF Société d'investissement à Capital Variable Geprüfter Jahresbericht für die Periode vom 17. Juli 2008 (Auflegungsdatum) bis zum 30. Juni 2009 Es können keine Anteile auf der Basis von Finanzberichten

Mehr

Halbjahresbericht. Macquarie Beta Plus ISIN: AT0000A05EG3 (T) ISIN: AT0000A05WA8 (V) Allianz Invest Kapitalanlagegesellschaft mbh

Halbjahresbericht. Macquarie Beta Plus ISIN: AT0000A05EG3 (T) ISIN: AT0000A05WA8 (V) Allianz Invest Kapitalanlagegesellschaft mbh Macquarie Beta Plus ISIN: AT0000A05EG3 (T) ISIN: AT0000A05WA8 (V) Allianz Invest Kapitalanlagegesellschaft mbh Halbjahresbericht vom 01.01. 2015 30.06. 2015 www.allianzinvest.at Macquarie Beta Plus 1 Allgemeines

Mehr

HALBJAHRESBERICHT vom 30. April 2015 bis 30. Juni 2015 WARBURG GLOBAL ETFS-STRATEGIE STABILISIERUNG

HALBJAHRESBERICHT vom 30. April 2015 bis 30. Juni 2015 WARBURG GLOBAL ETFS-STRATEGIE STABILISIERUNG HALBJAHRESBERICHT vom 3. April 215 bis 3. Juni 215 WARBURG GLOBAL ETFS-STRATEGIE STABILISIERUNG INHALTSVERZEICHNIS Seite Management und Verwaltung 2 Vermögensübersicht zum 3. Juni 215 3 Vermögensaufstellung

Mehr

Generali Komfort. Ein Fonds der Generali Fund Management S.A. Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30.06.2011

Generali Komfort. Ein Fonds der Generali Fund Management S.A. Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30.06.2011 Generali Komfort Ein Fonds der Generali Fund Management S.A. Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30.06.2011 Generali Komfort Balance Generali Komfort Wachstum Generali Komfort Dynamik Europa Generali Komfort

Mehr

BNP Paribas L1 Bond World Emerging Local abgekürzt BNPP L1 Bond World Emerging Local

BNP Paribas L1 Bond World Emerging Local abgekürzt BNPP L1 Bond World Emerging Local Bond World Emerging Local Profil der Gesellschaft BNP Paribas L1 wurde am 29. November 1989 in Luxemburg als eine Investmentgesellschaft mit veränderlichem Kapital und mehreren Teilfonds gemäß den Bestimmungen

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht. M & W Privat

Ungeprüfter Halbjahresbericht. M & W Privat Ungeprüfter Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 1. Januar 2015 bis zum 30. Juni 2015 M & W Privat - Anlagefonds nach Luxemburger Recht - (Alternativer Investmentfonds ( AIF ) in Form eines «Fonds commun

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht

Ungeprüfter Halbjahresbericht Ungeprüfter Halbjahresbericht 31. Dezember 2010 Investmentfonds SICAV Ein luxemburgischer UmbrellaFonds R.C.S. Nummer B 40.633 Nachhaltiges Schweizer Private Banking seit 1841. Keine Zeichnung darf auf

Mehr

DRIVER & BENGSCH (LUX)

DRIVER & BENGSCH (LUX) Investmentgesellschaft mit variablem Kapital luxemburgischen Rechts mit mehreren Teilfonds Geprüfter Jahresbericht für den Zeitraum vom 10. Dezember 2007 (Gründungsdatum) bis Keine Zeichnung darf auf der

Mehr

Halbjahresbericht. BayernInvest Multinational Alpha Plus-Fonds. Halbjahresbericht zum 31.12.2009. zum 31.12.2009

Halbjahresbericht. BayernInvest Multinational Alpha Plus-Fonds. Halbjahresbericht zum 31.12.2009. zum 31.12.2009 Halbjahresbericht zum 31.12.2009 für das Geschäftsjahr vom 01.07.2009 bis 30.06.2010 für das Richtlinienkonforme Sondervermögen BayernInvest Multinational Alpha Plus-Fonds Halbjahresbericht zum 31.12.2009

Mehr

Mitteilung an die Anteilsinhaber. Pioneer P.F. Global Defensive 20 Pioneer P.F. Global Balanced 50 Pioneer P.F. Global Changes

Mitteilung an die Anteilsinhaber. Pioneer P.F. Global Defensive 20 Pioneer P.F. Global Balanced 50 Pioneer P.F. Global Changes Mitteilung an die Anteilsinhaber Pioneer P.F. Global Defensive 20 Pioneer P.F. Global Balanced 50 Pioneer P.F. Global Changes 16. Dezember 2014 Inhaltsverzeichnis Mitteilung an die Anteilsinhaber... 3

Mehr

Halbjahresbericht. für. HI-Global Markets Long/Short-Fonds 01.10.2014-31.03.2015

Halbjahresbericht. für. HI-Global Markets Long/Short-Fonds 01.10.2014-31.03.2015 für 01.10.2014-31.03.2015 Vermögensübersicht zum 31.03.2015 Anlageschwerpunkte Kurswert in EUR % des Fondsvermögens I. Vermögensgegenstände 56.572.824,15 100,11 1. Anleihen (nach Restlaufzeit) 47.567.463,30

Mehr

Pro Fonds (Lux) Vereinfachter Verkaufsprospekt Pro Fonds (Lux) Premium

Pro Fonds (Lux) Vereinfachter Verkaufsprospekt Pro Fonds (Lux) Premium Pro Fonds (Lux) Vereinfachter Verkaufsprospekt Pro Fonds (Lux) Premium Investmentgesellschaft mit einem oder mehreren Teilfonds société d investissement à capitale variable nach dem Recht des Großherzogtums

Mehr

C23, HALBJAHRESBERICHT 30. JUNI 2014 MITEIGENTUMSFONDS GEM. INVFG

C23, HALBJAHRESBERICHT 30. JUNI 2014 MITEIGENTUMSFONDS GEM. INVFG C23, MITEIGENTUMSFONDS GEM. INVFG HALBJAHRESBERICHT 30. JUNI 2014 der Gutmann Kapitalanlageaktiengesellschaft 1010 W i e n, S c h w a r z e n b e r g p l a t z 16 INHALTSVERZEICHNIS Inhaltsverzeichnis

Mehr

JPMorgan Investment Funds Société d Investissement à Capital Variable, Luxembourg

JPMorgan Investment Funds Société d Investissement à Capital Variable, Luxembourg Ungeprüfter Halbjahresbericht JPMorgan Investment Funds Société d Investissement à Capital Variable, Luxembourg 30. Juni 2015 Bericht Für In Der Schweiz registrierte Anteilseigner Einzelne Teilfonds des

Mehr

Ein Teilfonds der JPMorgan Investment Funds (der Fonds ), eine gemäß den im Großherzogtum Luxemburg maßgeblichen Bestimmungen eingetragene SICAV.

Ein Teilfonds der JPMorgan Investment Funds (der Fonds ), eine gemäß den im Großherzogtum Luxemburg maßgeblichen Bestimmungen eingetragene SICAV. JPMorgan Investment Funds Global ex-us Select Small Cap Fund (der Teilfonds ) vereinfachter verkaufsprospekt mai 2007 Ein Teilfonds der JPMorgan Investment Funds (der Fonds ), eine gemäß den im Großherzogtum

Mehr

Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 26. August 2013 (Auflegungsdatum) bis zum 30. Juni 2014

Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 26. August 2013 (Auflegungsdatum) bis zum 30. Juni 2014 Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 26. August 2013 (Auflegungsdatum) bis zum 30. Juni 2014 STARS STARS Defensiv STARS Flexibel STARS Offensiv Anlagefonds luxemburgischen Rechts Investmentfonds gemäß

Mehr

PGT Capital. Ungeprüfter Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 1. Dezember 2014 bis zum 31. Mai 2015

PGT Capital. Ungeprüfter Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 1. Dezember 2014 bis zum 31. Mai 2015 Ungeprüfter Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 1. Dezember 2014 bis zum 31. Mai 2015 Ein Investmentfonds gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame Anlagen

Mehr

Vereinfachter Verkaufsprospekt September 2007

Vereinfachter Verkaufsprospekt September 2007 Vereinfachter Verkaufsprospekt September 2007 JPMorgan Funds JF China Fund (der Teilfonds ) Ein Teilfonds der JPMorgan Funds (der Fonds ), eine gemäß den im Großherzogtum Luxemburg maßgeblichen Bestimmungen

Mehr

Deutsche Asset & Wealth Management. Marktbericht. Jacqueline Duschkin Frankfurt, 12. August 2013. Bei diesen Informationen handelt es sich um Werbung

Deutsche Asset & Wealth Management. Marktbericht. Jacqueline Duschkin Frankfurt, 12. August 2013. Bei diesen Informationen handelt es sich um Werbung Marktbericht Jacqueline Duschkin Frankfurt, 12. August 2013 Bei diesen Informationen handelt es sich um Werbung China erkennbare Wachstumsstabilisierung Einkaufsmanagerindex & Wachstum Einkaufsmanagerindizes

Mehr

H & A Aktien Small Cap EMU

H & A Aktien Small Cap EMU FCP T eil I Gesetz von 2010 H & A Aktien Small Cap EMU Halbjahresbericht zum 31. Dezember 2014 Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (fonds commun de placement à compartiments

Mehr

H A L B J A H R E S B E R I C H T 2010/11

H A L B J A H R E S B E R I C H T 2010/11 H A L B J A H R E S B E R I C H T 2010/11 Geschäftsjahr vom 1. August 2010 bis 31. Jänner 2011 - 2 - TIROLINVEST - Kapitalanlagegesellschaft m. b. H. Anschrift 6020 Innsbruck, Sparkassenplatz 1 Telefon:

Mehr

Halbjahresberichte. SGSS Deutschland Kapitalanlagegesellschaft mbh. zum 31. Oktober 2014. gemischte Sondervermögen nach deutschem Recht

Halbjahresberichte. SGSS Deutschland Kapitalanlagegesellschaft mbh. zum 31. Oktober 2014. gemischte Sondervermögen nach deutschem Recht Halbjahresberichte GlobalManagement Chance 100 GlobalManagement Classic 50 gemischte Sondervermögen nach deutschem Recht zum 31. Oktober 2014 SGSS Deutschland Kapitalanlagegesellschaft mbh VERTRIEB: GlobalManagement

Mehr

BB-Mandat Aktienfonds

BB-Mandat Aktienfonds FCP T eil I Gesetz von 2010 BB-Mandat Aktienfonds Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015 Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter (fonds commun de placement) gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes

Mehr

Indizes Wertentwicklungen in EUR bis zum 31. Dezember 2011 aufsteigend sortiert nach Spalte : 1 Jahr

Indizes Wertentwicklungen in EUR bis zum 31. Dezember 2011 aufsteigend sortiert nach Spalte : 1 Jahr Ausdruck vom 13.01.2012 Seite 1 2010 2009 2008 2007 1 Jahr 1 BSE 30 (Indien) 32,42 % 80,59 % -59,14 % 47,49 % -35,78 % 2 ISE 100 37,05 % 93,45 % -62,05 % 53,55 % -35,68 % 3 MSCI India 30,81 % 99,44 % -63,07

Mehr

DELTA LLOYD L Société d Investissement à Capital Variable 9, bd Prince Henri L-1724 LUXEMBURG R.C.S. B 24 964

DELTA LLOYD L Société d Investissement à Capital Variable 9, bd Prince Henri L-1724 LUXEMBURG R.C.S. B 24 964 DELTA LLOYD L Société d Investissement à Capital Variable 9, bd Prince Henri L-1724 LUXEMBURG R.C.S. B 24 964 MITTEILUNG AN DIE AKTIONÄRE Die Aktionäre werden über den Beschluss des Verwaltungsrats mit

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015. HB Fonds

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015. HB Fonds Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015 HB Fonds Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (Fonds Commun de Placement à compartiments multiples) gemäß Teil II des Luxemburger

Mehr

Apollo Euro Convertible Bond Fund Miteigentumsfonds gemäß InvFG

Apollo Euro Convertible Bond Fund Miteigentumsfonds gemäß InvFG Apollo Euro Convertible Bond Fund Miteigentumsfonds gemäß InvFG Halbjahresbericht für das Halbjahr vom 1. Oktober 2014 bis 31. März 2015 Burgring 16, A-8010 Graz Security Kapitalanlage Aktiengesellschaft,

Mehr

Credit Suisse MACS European Dividend Value Halbjahresbericht zum 31. März 2015 OGAW-Sondervermögen nach deutschem Recht

Credit Suisse MACS European Dividend Value Halbjahresbericht zum 31. März 2015 OGAW-Sondervermögen nach deutschem Recht Credit Suisse MACS European Dividend Value Halbjahresbericht zum 31. März 2015 OGAW-Sondervermögen nach deutschem Recht Vermögensaufstellung zum 31.03.2015 Berichtszeitraum: 01.10.2014 31.03.2015 Vermögensübersicht

Mehr

Der Referent - Vermögensberater

Der Referent - Vermögensberater Der Referent - Vermögensberater Werner Giesswein, Vermögensberatung verheiratet, 3 Kinder 30jährige Erfahrung als Inhaber und Berater verschiedener Unternehmen Vermögensberater seit 2009 Vorstand und Beirat

Mehr

Global Opportunities HAIG

Global Opportunities HAIG FCP T eil I Gesetz von 2010 Global Opportunities HAIG Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015 Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (fonds commun de placement à compartiments multiples)

Mehr

2014 Chance oder Risiko? Franz Schulz, Geschäftsführer Quint:Essence

2014 Chance oder Risiko? Franz Schulz, Geschäftsführer Quint:Essence Investment I Einfach I Anders 2014 Chance oder Risiko? Franz Schulz, Geschäftsführer Quint:Essence Ausgangssituation Liquiditätsflut Rettungspakete Folgen der Krise Potenzielle Blasen Immobilien Aktien

Mehr

Halbjahresbericht. zum 30. April 2012 PRIME VALUES

Halbjahresbericht. zum 30. April 2012 PRIME VALUES Halbjahresbericht zum 30. April 2012 PRIME VALUES Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter (fonds commun de placement à compartiments multiples) gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes vom 17. Dezember

Mehr

Halbjahresbericht. Stadtsparkasse Düsseldorf. zum 30. Juni 2015. Berater/Vertrieb: OGAW-Sondervermögen

Halbjahresbericht. Stadtsparkasse Düsseldorf. zum 30. Juni 2015. Berater/Vertrieb: OGAW-Sondervermögen Halbjahresbericht Stadtsparkasse Düsseldorf TOP-Return OGAW-Sondervermögen nach deutschem Recht zum 30. Juni 2015 Berater/Vertrieb: Vermögensaufstellung zum 30.06.2015 Vermögensübersicht I. Vermögensgegenstände

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht. BV Global Balance Fonds

Ungeprüfter Halbjahresbericht. BV Global Balance Fonds Ungeprüfter Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 1. Juli 2011 bis zum 31. Dezember 2011 BV Global Balance Fonds - Anlagefonds nach Luxemburger Recht - («Fonds commun de placement» gemäß Teil I des Luxemburger

Mehr

Allianz Global Investors GmbH

Allianz Global Investors GmbH Allianz Global Investors GmbH 3. Juni 2015 Allianz Multi Asia Active Fondsverschmelzung auf den Allianz Global Investors Fund Sehr geehrte Anteilinhaberin, Sehr geehrter Anteilinhaber, Sie halten Anteile

Mehr

HALBJAHRESBERICHT SEMPERALTERNATIVE STRATEGIES MITEIGENTUMSFONDS GEMÄß 20A INVFG FÜR DAS HALBJAHR VOM 1. MAI 2011 BIS 31.

HALBJAHRESBERICHT SEMPERALTERNATIVE STRATEGIES MITEIGENTUMSFONDS GEMÄß 20A INVFG FÜR DAS HALBJAHR VOM 1. MAI 2011 BIS 31. HALBJAHRESBERICHT SEMPERALTERNATIVE STRATEGIES MITEIGENTUMSFONDS GEMÄß 20A INVFG FÜR DAS HALBJAHR VOM 1. MAI 2011 BIS 31. OKTOBER 2011 A-1010 Wien Bankgasse 2 Tel.: +43/1/536 16-0 Fax: +43/1/536 16-294

Mehr

LogiInvest (vormals InvestSelect)

LogiInvest (vormals InvestSelect) Jahresbericht zum 31. Oktober 2008 Jahresbericht zum 31. Oktober 2008 Inhaltsverzeichnis Management und Verwaltung des LogiInvest 2 Bericht der Verwaltungsgesellschaft 3 Bericht des Réviseur d Entreprises

Mehr

WICHTIGE MITTEILUNG AUSSCHÜTTUNGSBEKANNTMACHUNG

WICHTIGE MITTEILUNG AUSSCHÜTTUNGSBEKANNTMACHUNG Bei Unsicherheiten bezüglich dieser Bekanntmachung sollten Sie den Rat Ihres Börsenmaklers, Bankbetreuers, Rechtsanwalts, Wirtschaftsprüfers oder sonstigen Fachberaters einholen. (die "Gesellschaft") Investmentgesellschaft

Mehr

GENERALI INVESTMENTS SICAV Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30.06.2015. RCS Luxembourg N B86432

GENERALI INVESTMENTS SICAV Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30.06.2015. RCS Luxembourg N B86432 GENERALI INVESTMENTS SICAV Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30.06.2015 RCS Luxembourg N B86432 Für die folgenden Teilfonds ist keine Anzeige nach 310 Kapitalanlagegesetzbuch erstattet worden und dieser

Mehr

KST Vermögensverwaltung Fonds

KST Vermögensverwaltung Fonds KST Vermögensverwaltung Fonds Miteigentumsfonds gemäß 20 InvFG Halbjahresbericht für das Halbjahr vom 1. Oktober 2010 bis 31. März 2011 Burgring 16, A-8010 Graz KST Vermögensverwaltung Fonds Seite 1 Security

Mehr

SIRIUS 59, HALBJAHRESBERICHT 30. JUNI 2014

SIRIUS 59, HALBJAHRESBERICHT 30. JUNI 2014 SIRIUS 59, MITEIGENTUMSFONDS GEM. INVFG HALBJAHRESBERICHT 30. JUNI 2014 der Gutmann Kapitalanlageaktiengesellschaft 1010 W i e n, S c h w a r z e n b e r g p l a t z 16 INHALTSVERZEICHNIS Inhaltsverzeichnis

Mehr

Glossar zu Investmentfonds

Glossar zu Investmentfonds Glossar zu Investmentfonds Aktienfonds Aktiv gemanagte Fonds Ausgabeaufschlag Ausgabepreis Ausschüttung Benchmark Aktienfonds sind Investmentfonds, deren Sondervermögen in Aktien investiert wird. Die Aktien

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht. Baumann Top Invest

Ungeprüfter Halbjahresbericht. Baumann Top Invest Ungeprüfter Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 1. September 2013 bis zum 28. Februar 2014 Baumann Top Invest - Anlagefonds nach Luxemburger Recht - («Fonds commun de placement» gemäß Teil I des Luxemburger

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015 MULTIWERT SUPERFUND

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015 MULTIWERT SUPERFUND Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015 MULTIWERT SUPERFUND Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (Fonds commun de placement à compartiments multiples) gemäß Teil I des

Mehr

Global Tactical Fund Halbjahresbericht 30. Juni 2012

Global Tactical Fund Halbjahresbericht 30. Juni 2012 Global Tactical Fund Halbjahresbericht 30. Juni 2012 _IFAG Institutionelle Fondsleitung AG Birkenweg 11, FL-9490 Vaduz, Telefon +423 233 47 07, www.ifag.li Anlageziel und Anlagepolitik Der Global Tactical

Mehr

VILICO Global Select Halbjahresbericht zum 31.05.2008

VILICO Global Select Halbjahresbericht zum 31.05.2008 VILICO Global Select Halbjahresbericht zum 31.05.2008 Société Générale Securities Services Kapitalanlagegesellschaft mbh vormals Pioneer Investments Fund Services GmbH Geschäftsleitung VILICO Global Select

Mehr

Bundeszentralamt für Steuern. Steuerliche Erfassung der im Kalenderjahr 2003 zugeflossenen Erträge aus ausländischen Investmentanteilen

Bundeszentralamt für Steuern. Steuerliche Erfassung der im Kalenderjahr 2003 zugeflossenen Erträge aus ausländischen Investmentanteilen ASA Ltd. 864253 USD 21.02.2003 30.05.2003 22.08.2003 21.11.2003 BTV-AVM Dynamik 74629 EUR 31.12.2003x 01.04.2003 BTV-AVM Wachstum A0DM87 EUR 31.12.2003x 01.04.2003 ABN AMRO Funds - Europe Bond Fund 973682

Mehr

Gebührenfreie Sparpläne im Überblick

Gebührenfreie Sparpläne im Überblick Gebührenfreie Sparpläne im Überblick Deutsche Bank db X-trackers Aktien: Land / Region Land / Region -Bezeichnung ISIN A/T S/V Deutschland DAX db x-trackers DAX LU0274211480 T S EURO STOXX 50 (Price) (EUR)

Mehr

2. Anwendung der Grundlagen des wirtschaft - lichen Rechnens bei Bankgeschäften

2. Anwendung der Grundlagen des wirtschaft - lichen Rechnens bei Bankgeschäften 2. Anwendung der Grundlagen des wirtschaft - lichen Rechnens bei Bankgeschäften 2.1. Fremdwährungen Sie möchten ein Wochenende in London verbringen und besorgen sich daher vorsorglich bereits in Österreich

Mehr

Factsheet per 31.08.2009 M.E.T. Fonds PrivatMandat

Factsheet per 31.08.2009 M.E.T. Fonds PrivatMandat ARDGE Factsheet per 1..29 ARDGE 1. Nov. - 1. Okt. 1, Mit der dem Fonds zu Grunde liegenden Strategie wird seit 19 erfolgreich das Ziel überdurchschnittliche Fondsvermögen bis zu 1% in sicherere Anlageformen

Mehr

Allianz Global Investors GmbH

Allianz Global Investors GmbH Allianz Global Investors GmbH Allianz Bondspezial Fondsverschmelzung auf den Allianz Global Investors Fund Allianz Advanced Fixed Income Global Sehr geehrte Anteilinhaberin, Sehr geehrter Anteilinhaber,

Mehr

MEAG MUNICH ERGO Kapitalanlagegesellschaft mbh München. MEAG Nachhaltigkeit (ISIN Anteilklasse A: DE0001619997)

MEAG MUNICH ERGO Kapitalanlagegesellschaft mbh München. MEAG Nachhaltigkeit (ISIN Anteilklasse A: DE0001619997) MEAG MUNICH ERGO Kapitalanlagegesellschaft mbh München MEAG Nachhaltigkeit (ISIN Anteilklasse A: DE0001619997) Bekanntmachung der Änderung der Allgemeinen und Besonderen Vertragsbedingungen Mit Wirkung

Mehr

Aprima Smart Invest. Aprima Smart Invest

Aprima Smart Invest. Aprima Smart Invest Aprima Smart Invest Geprüfter Jahresbericht zum 30. April 2011 Luxemburger Investmentfonds gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes vom 20. Dezember 2002 über Organismen für gemeinsame Anlagen Aprima Smart

Mehr

Dies ist eine Mitteilung welche im Sinne des 42a Absatz 3 InvG den Anlegern unverzüglich zu übermitteln ist.

Dies ist eine Mitteilung welche im Sinne des 42a Absatz 3 InvG den Anlegern unverzüglich zu übermitteln ist. Dies ist eine Mitteilung welche im Sinne des 42a Absatz 3 InvG den Anlegern unverzüglich zu übermitteln ist. IPConcept Fund Management S.A. 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxemburg-Strassen Handelsregister:

Mehr