HOT STOCKS INVESTOR HOT STOCKS INVESTOR

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "HOT STOCKS INVESTOR HOT STOCKS INVESTOR"

Transkript

1 HOT STOCKS INVESTOR Der führende Börsenbrief für die wachstumsstärksten Innovations- und Technologiewerte der Welt Zürich Frankfurt London New York Liebe Leserin Lieber Leser Erscheinungsweise: zweimal monatlich 14. Jahrgang / Seite 1 NEW YORK Der sich ausbreitende Flächenbrand im Nahen Osten und Nordafrika drückt auf die Stimmung an den internationalen Aktienmärkten und hat zahlreiche Investoren in der vergangenen Woche zu Gewinnmitnahmen veranlasst! Nachdem sich die Revolten von Ägypten und Tunesien aus in Richtung Bahrain und Libyen verschoben haben, sind die Auswirkungen nun auch an den Märkten ersichtlich. Rohölkonzerne haben ihre Produktion in Libyen zuletzt zurückgefahren oder teilweise ganz unterbrochen, was den Preis für das Barrel Rohöl im Berichtszeitraum massiv nach oben schießen ließ. Erste Experten warnen bereits davor, dass sich ein dauerhafter Ölpreis über USD 100 je Barrel negativ auf die Entwicklung der US-Wirtschaft auswirken wird, einzelne Branchen wie der Transport- und Flugsektor ächzen schon jetzt unter hohen Spritkosten. Dennoch: Die Erholung der US-Wirtschaft ist inzwischen so robust, dass der Aufschwung nicht von den momentanen (vorübergehenden) Störfeuern gefährdet wird. Zumal politische Börsen bekanntermaßen kurze Beine haben. Weitsichtige Anleger nutzen die gegenwärtige Marktkorrektur daher, um ihre Investitionsquote bei der übergeordneten Rallye günstig hochzufahren, denn: Zahlreiche (institutionelle) Anleger haben sich in den vergangenen Monaten damit schwer getan, auf die extrem konsequente Rallye seit den Zwischentiefs im Dow Jones um 10`000 Punkte aufzuspringen! Bitte werfen Sie hierzu auch einen Blick auf die nebenstehende Grafik, die Ihnen die Depotzusammensetzung der professionellen Marktteilnehmer zeigt: Gerade einmal rund ein Drittel machen derzeit Equities innerhalb der gemanagten Depots aus, während die Cash-Quote noch immer bei knapp 40% liegt. Mit einer solchen Depotgewichtung werden es die Fondsmanager wiederum schwer haben, die Performance der Benchmarks zu erreichen und kommen vor dem Hintergrund zunehmend positiver Aussichten und höheren Kurszielen für die Aktienmärkte damit schon jetzt unter Investitionsdruck. Zuletzt hatte die Credit Suisse das Kursziel für den S&P 500 von 1`350 auf nun 1`450 Punkte nach oben genommen und stellt dem Index damit eine zweistellige Performance bis zum Jahresende in Aussicht. Investmentlegende Laszlo Birinyi geht noch einen Schritt weiter und traut dem S&P 500 in einem best-case-szenario gar eine Verdoppelung innerhalb der kommenden 2.5 Jahre zu. Selbst im worst-case geht der Investmentprofi von einem Anstieg um mehr als 30% bis 2013 aus: Es hat einen außergewöhnlichen Start in diesen Bullenmarkt gegeben und bei einem Start wie diesem kommt es zu einigen sehr bedeutsamen Bewegungen. Apropos Bullenmarkt: ROHSTOFFE sind ein Mega-Trend, der uns noch viele Jahre begleiten wird! Denn der weltweit rasant zunehmende Lebensstandard fordert eine enorme Menge an Ressourcen: Dauerte es in den USA noch 110 Jahre, um das Einkommen pro Kopf von USD 1000 auf USD 2000 zu verdoppeln, benötigte China für den gleichen Anstieg lediglich zwölf Jahre. Die Zahlen sind gewaltig: In Indien sollen demnächst 300 Mio. Menschen der Mittelschicht angehören was etwa der gesamten Bevölkerung Amerikas entspricht, auf dem Subkontinent aber nur ein Viertel der Einwohner ausmacht. Aber: Trotz der wirtschaftlichen Aufholjagd Chinas besitzen dort nur 3,6 Prozent der über 18-Jährigen ein Automobil während es in den Industriestaaten mehr als die Hälfte sind. Experten prognostizieren, dass alleine das Reich der Mitte in zehn Jahren zwischen 40 und 50 Prozent des globalen Aluminium-, Kupfer- und Stahlangebots absorbieren wird. Der Bedarf an Nickel soll bis dahin verglichen mit dem Jahr 2000 gar um das Fünffache gestiegen sein. Oder nehmen Sie Gold: Die Goldnachfrage in Indien stieg im vergangenen Jahr um 303 auf 745 Tonnen und damit auf ein neues Rekordniveau, während China den zwölften jährlichen Zuwachs in Folge auf 400 Tonnen Gold verzeichnete. Bevor wir zum kurz vor einem neuen Allzeit-Hoch stehenden Edelmetall kommen, werfen wir einen Blick auf einen Rohstoff, der schon seit Wochen von einem Rekordhoch zum anderen klettert: Wichtiger Hinweis: Zu möglichen Risiken und Interessenskonflikten bei den vorgestellten Anlagen beachten Sie bitte unseren Disclaimer auf der Seite 8 und im Internet unter Kundenservice D/A/CH AROWA Networking & Company Services OHG Tel / Postfach 1154, D Endingen Fax /

2 14. Jahrgang / Seite 2 Mit aktuell USD 4.50 je Pfund notiert KUPFER derzeit so hoch wie niemals zuvor und konnte allein im zurückliegenden Jahr um mehr als 50% zulegen! Das Industriemetall profitiert direkt von der massiven Erholung der Weltwirtschaft in den vergangenen beiden Jahren, mit der weiter steigenden Nachfrage kann das Angebot kaum Schritt halten. Die Analysten von Barclay Capitals rechnen schon für das laufende Jahr mit einem Angebotsdefizit von mehr als 800`000 Tonnen, das sich gegenüber dem Vorjahr damit glatt ver - doppelt hätte, und auch die Kollegen von JP Morgan oder der australischen Macquarie Bank kalkulieren ein deutliches Versorgungsproblem ein. Branchenriesen wie Rio Tinto gehen daher zurecht von weiter steigenden Kupferpreisnotierungen aus, da man auf die aktuelle Situation nicht kurzfristig reagieren kann. Im Gegenteil: Viele der großen produzierenden Minen weisen derzeit zwar noch ausreichend Ressourcen aus, haben oftmals allerdings die Schichten mit den höchsten Mineralisierungsgraden abgebaut und fördern daher weniger effizient. Kein Wunder, dass die Kurse von unseren Kupfer-Top-Favoriten AUGUSTA RESOURCES, CORO MINING oder NEVADA COPPER seit mittlerweile zwei Jahren förmlich explodieren und ihren Aktionären spektakuläre Gewinne bescheren. In die Liste unserer Top-Empfehlungen nehmen wir heute eine weitere Kupfer-Aktie auf, die in den kommenden 12 bis 24 Monaten das Zeug zum Vervielfacher hat: Weitsichtige Anleger beziehen umgehend eine strategische Position bei EXCEL- SIOR MINING! Mit Gunnison will das Unternehmen ein extrem spannendes Kupfer- Projekt innerhalb der kommenden drei Jahre zur Produktion führen. Gunnison liegt südöstlich von Tucson in Arizona und damit in einem extrem kupferreichen Gebiet, das vor allem für das von EXCELSIOR MINING angestrebte in situ-recovery-(isr-) Verfahren bekannt ist. 9 der momentan 14 ISR-Kupfer-Projekte sind in Arizona beheimatet, darunter das Florence-Projekt von Curis Resources, das in der Entwicklung rund 1-2 Jahre Vorsprung gegenüber Gunnison hat. Florence verfügt bereits über eine positive Scoping Study, peilt bereits im kommenden Jahr den Produktionsstart an und beherbergt 2.84 Mrd. Pfund Kupferoxid. Dafür wird Curis Resources aber bereits mit satten CAD 180 Mio. am Markt bewertet, während EXCELSIOR MINING derzeit weitaus günstiger zu haben ist: Mit aktuell rund CAD 45 Mio. bringt EXCELSIOR MINING nur ein Viertel der Curis-Marktkapitalisierung auf die Waage, verfügt mit mehr als 3 Mrd. Pfund Kupferoxid aber über die größere Ressource! Mehr noch: Während das Vorkommen beim Florence- Projekt mehr oder weniger klar definiert ist, besteht bei EXCELSIOR MINING durch das im Januar gestartete 10`000 Meter umfassende Bohrprogramm noch ein erhebliches Upside-Potenzial. Ein Ressourcenupgrade hat das Unternehmen bereits für das zweite Quartal angekündigt. Wir haben keinen Zweifel daran, dass die Gesellschaft über das Potenzial verfügt, in den kommenden 1-2 Jahren mindestens auf eine vergleichbare Bewertung wie Curis Resources zu kommen, und dass das sehr erfahrene Management dieses Potenzial auch ausschöpfen kann: So kann CEO und President Stephen Twyerould auf 23 Jahre erfolgreiche Tätigkeit zurückblicken und zählte zu den handelnden Personen, die Reliance Mining innerhalb von nur 4 Jahren von einer AUD 3.0 Mio. zu einer AUD 100 Mio. schweren Company entwickelt haben. Und dieses Management um Chairman Mark Morabito weiß genau, welchen Schatz es mit Gunnison in den Händen hält, denn: Von institutioneller Seite bekommt EXCELSIOR MINING derzeit die Türe eingerannt! Das ursprünglich auf CAD 6 Mio. ausgelegte Privat Placement wurde zweimal auf zuletzt CAD 8 Mio. aufgestockt dennoch wollte das Management nicht die komplette Nachfrage bedienen und hat nach dem First come first served -Prinzip zuletzt zahlreiche Zeichnungswünsche nur teilweise oder überhaupt nicht berücksichtigt! Investoren, die im Rahmen des Placements leer ausgegangen sind, bleibt nun kaum etwas anderes übrig, als Aktien über den Markt zu kaufen! Zudem dürfte in den kommenden Monaten mit ersten Brokereinschätzungen die Aktie vom Markt erst richtig entdeckt werden. Wir stufen EXCELSIOR MINING als Must Have im Kupfer-Sektor ein, strategischen Anlegern winkt auf Sicht von 1-2 Jahren ein Kursgewinn zwischen 200% und 500%! (WKN A1C 7JJ, Kurs aktuell CAD 0.71, Reuters MIN) Institutionelle Adressen steigen derzeit auch hier massiv ein:

3 14. Jahrgang / Seite 3 Bei CONFEDERATION MINERALS läuft gerade ein Financing im Volumen von CAD 10 Mio., das noch in dieser Woche abgeschlossen werden soll! Im Rahmen des Placements werden knapp 12 Mio. Units, bestehend aus einer Aktie und einem halben Warrant mit Ausübungspreis von CAD 1 zum Preis von USD 0.67 je Einheit ausgegeben. Anleger können die Aktie zu laufenden Kursen um CAD 0.70 derzeit noch im Bereich des Placement-Preises einsammeln, bevor der Titel im Anschluss an das Closing des Financings weiter anziehen sollte. Das frische Kapital sollte sehr gut angelegt werden: CONFEDERATION MINERALS hält Optionsrechte zum Erwerb von 70% des Newman Todd-Projekts von Redstar Gold, wo man als Projekt-Leader fungiert und seit dem vergangenen Monat ein aggressives Bohrprogramm vorantreibt. Newman Todd liegt im Red Lake Gold-Gebiet Ontarios, in dem bislang mehr als 25 Mio. Unzen produziert und nachgewiesen wurden. Das Projekt sitzt inmitten eines 2 km langen, bislang kaum explorierten Korridors, bei dem bislang erst drei Zonen gebohrt wurden. Alle drei Zonen brachten bislang aber sehr hohe Mineralisierungsgrade, bei bislang insgesamt 27 Testbohrungen konnten zahlreiche Stellen mit Mineralisierungsgraden von 1.0g/Tonne bis 69g/Tonne identifiziert werden. Nun gilt es, mit umfangreichen Bohrungen das High-Grade-Vorkommen zu bestätigen und klar zu definieren. Das ist aber noch nicht alles: CONFEDERATION MINERALS hat 3 weitere spannende Rohstoff-Projekte im Portfolio! 50% hält man an American Potash LLC und damit an dem in Nevada beheimateten Green River Potash-Projekt. Beim Confederation Lake-Projekt hält man eine signifikante Landposition innerhalb des Confederation Greenstone-Gürtels, die vielversprechend in unmittelbarer Nähe zur ehemaligen South Bay-Mine liegt, bei der zwischen 1971 und 1981 Kupfer, Zinn und Silber abgebaut wurden. Auf historisch nachgewiesenen Uran-, Molybdän-, Zink- und Kupfer- Anomalien sitzt man auch beim Mattles Lake-Projekt, das man zu 70% an Shoreham Resources optioniert hat. Ein ganz wichtiges Asset von CONFEDERATION MINERALS sollte ebenfalls nicht außer Acht gelassen werden, denn: Hochkarätig ist auch Management von CONFEDERATION MINE- RALS! President und CEO ist mit Dr. Lawrence Dick ein Top-Geologe, der in Südamerika auf mehr als 20 Jahre Explorationserfahrung blickt und dabei u.a. die großen Gold-/Kupfer-Vorkommen Collahuasi, Can Can und Golden Bear sowie das San Jose Silber-Deposit entdeckt hat. Dr. Dick ist zudem Mitbegründer von Sprott Resources Corporation ebenso wie von der heute USD 120 Mio. schweren Evolving Gold und sitzt darüber hinaus in den Boards zahlreicher Rohstoff-Gesellschaften wie Timmins Gold, Copper One oder United Mining Group. Mit einer Market-Cap von gerade einmal rund CAD 30 Mio. im Anschluss an das Financing dürfte die Aktie mittelfristig über ein gewaltiges Kurspotenzial verfügen. Auch wenn ein Investment aufgrund des sehr frühen Stadiums der Projekte mit einem erhöhten Risiko verbunden ist, beziehen spekulativ orientierte Anleger umgehend eine erste Startposition! (WKN A1C U2C, Kurs aktuell EUR 0.48, Reuters CFM) Wo wir gerade schon kurz auf das Potash/Düngemittel-Projekt von CFM zu sprechen gekommen sind, nun in aller Kürze: Lassen Sie sich nicht von der hohen Volatilität bei LIBERTY RESOURCES abschrecken! Nachdem es der Aktie nicht gelungen war, die Jahreshochs aus dem vergangenen Monat zu überspringen, haben einige kurzfristig orientierte Spekulanten abermals Gewinne mitgenommen. Um welches Potenzial es bei der Story aber mittel- bis langfristig geht, haben Ihnen die beiden spektakulären Kaufstudien renommierter Brokerhäuser in den zurückliegenden Monaten gezeigt. Mit dem zuletzt extrem starken News-Flow im Rücken wird das Management von LIBERTY RESOURCES im kommenden Monat auf Road-Show gehen, um die spannende Story vor einem institutionellen Publikum zu präsentieren. Wie uns Managing Director Andrew Haythorpe mitteilt, wird man zwischen dem 22. und 24. März in Frankfurt, Zürich und London Lunch-Meetings anhalten. Gut möglich, dass spätestens dann wieder Musik in den Aktienkurs kommen wird! (WKN A0B 9HB, Kurs aktuell EURc 8.6, Reuters LBY) Kommen wir damit aber nochmals zum Gold-Sektor zurück:

4 14. Jahrgang / Seite 4 Die Korrektur im Goldpreis ist abgehakt das Edelmetall steht kurz vor einem Angriff auf die bisherigen Allzeit-Hochs! In der vergangenen Woche kletterte die Notierung erstmals seit Anfang Januar wieder über die Marke von USD 1`400 je Feinunze nach oben, Kurse zumindest um USD 1`500 je Unze halten zahlreiche Analysten für das laufende Jahr für machbar. Vor diesem Hintergrund sind die Kurse der Gold-Produzenten und -Explorationsgesellschaften zuletzt deutlich angesprungen. So marschierte u.a. die vor 14 Tagen neu vorgestellte CORAL GOLD von Empfehlungskursen um CAD 1.00 bereits zweistellig auf neue Rekordhochs nach oben. Noch größere Kursgewinne konnte im Berichtszeitraum gar diese Top-Empfehlung von HOT STOCKS INVESTOR verbuchen: CAZA GOLD konnte gegenüber unserem neuerlichen Hinweis vor 14 Tagen satte 20% zulegen! Damit steht die Aktie kurz vor neuen Rekordhochs. Am vergangenen Montag gab die Gesellschaft den Kauf sämtlicher Anteile an 11 neuen Propertys in Nicaragua bekannt, deren geologische Strukturen und Größen mit dem Gold- System des Los Andes-Projekts in Nicaragua vergleichbar sind. Die neuen Claims liegen strategisch perfekt innerhalb des Nicaragua-Gold-Gürtels zwischen den El Limon- und La Libertad-Gold-Minen der USD 800 Mio. schweren B2 GOLD. Wir rechnen in Kürze mit dem Abschluss des aufgrund einer überwältigenden Nachfrage seitens institutioneller Investoren auf CAD 8 Mio. aufgestockten Private Placements und mit einem weiteren starken News-Flow in den kommenden Wochen. Nachzügler nutzen jede sich bietende Gelegenheit, um bei CAZA GOLD aufzuspringen! (WKN A0Q 4PY, Kurs aktuell EUR 0.51, Reuters CZY) Als spekulative Neuempfehlung im Gold-Sektor: Auf AMARILLO GOLD werden derzeit die ersten Analystenhäuser aufmerksam! Bislang war das Unternehmen trotz einer Market-Cap von annähernd USD 100 Mio. nur ausgewiesenen Szenekennern ein Begriff. Zum einen notiert die Aktie nur am TSX Venture Market, zum anderen gab es bis vor wenigen Tagen keinerlei institutionelles Coverage. Mit Mackie Research und Clarus Securities haben in der vorvergangenen Woche nun die ersten beiden Researchhäuser AMARILLO GOLD auf die Watchlist genommen, ohne dabei jedoch ein konkretes Rating vorzunehmen. Zuvor hatte das Unternehmen die Analysten zu einem Besuch des Propertys eingeladen. Diese Site Visit-Berichte haben in der Vergangenheit in der Regel als Vorbereitung auf ein umfangreiches Coverage gedient, weshalb wir in den kommenden Wochen mit ersten detaillierten Kaufempfehlungen für den Titel rechnen: Haupt - asset der Gesellschaft ist das Mara Rosa Gold-Projekt in Brasilien, für das man bislang von einer Ressource von 1.07 Mio. Unzen ausgeht und für das bis zum dritten Quartal bereits eine Pre-Feasibility-Studie vorliegen soll. Die Infrastruktur im Mara Rosa-Gebiet bezeichnen die Analysten als ideal, gleich 5 große Minen liegen im Umkreis von 100 km, darunter die 4 Mio. Unzen-Chapada-Mine von Yamana Gold. Das ist aber noch nicht alles: Darüber hinaus entwickelt AMARILLO GOLD mit Lavras do Sul ein weiteres Goldvorkommen im Süden Brasiliens, bei dem man 10 Ziel-Gebiete identifiziert hat! Allein die Bohrungen von bislang 2 dieser Gebiete haben eine NI konforme Ressource von 523`000 Unzen Gold ergeben. Insgesamt dürfte das Unternehmen mit einem aggressiven Bohrprogramm im laufenden Jahr insgesamt eine Ressource von mehr als 2 Mio. Unzen Gold nachweisen, womit jede Unze derzeit nur mit rund USD 50 bewertet wäre. Vergleichbare Unternehmen werden derzeit aber mit dem Vier- bis Fünffachen gehandelt. Übrigens verfügt AMARILLO GOLD neben spannenden Projekten auch über ein exzellentes Management, an dessen Spitze Buddy Doyle steht, der zum Team gehörte, das ein 30 Mio. Unzen Gold umfassendes Goldvorkommen für Lihir Gold definierte und der sich als Projektleiter für das Diavik-Diamanten-Vorkommen mit einem in situ-wert von USD 14 Mrd. verantwortlich zeigte. Mit Blick auf die zahlreichen zu erwartenden News inkl. neuer Bohrresultate, Ressourcenupdates, einer Pre-Feasibility-Studie in Q3/2011, der möglichen Akquisition neuer Explorationsprojekte und ersten Analystenstudien in den kommenden Wochen würden wir keine Zeit verlieren, um bei der Story einen Fuß in die Tür zu stellen! (WKN A0H GAU, Kurs aktuell EUR 1.21, Reuters AGC) Szenenwechsel:

5 14. Jahrgang / Seite 5 J-HOCH %zu J-TIEF %zu BRANCHE/WERT WKN REUTERS- BÖRSE Währg HSI Kurs KÜRZEL Nr. Aktuell HIGHTECH 22,36 22,1 5,65 224,2 ACACIA RESEARC/d /ACTS.F FRA EUR 12/ ,31 0,07 550,0 0,01 0,0 ACTIVE CONTROL A0M ZJA /ACT.V VAN CAD 03/2010 0,01 2,27 81,9 0,65 91,4 AEHR TEST SYS AEHR.BE BER EUR 13/2006 1,25 1,09 194,6 0,25 48,0 AKEENA SOLAR A0L CHY AKNS.F FRA EUR 01/2008 0,37 22,34 16,4 5,78 231,8 AMTECH SYSTEMS/d /ASYS.F FRA EUR 15/ ,19 359,00 0,2 194,07 84,6 APPLE /AAPL.OQ NY USD 22/ ,16 1,23 113,8 0,54 7,1 ARTIFICIAL LIFE /ALIF.F FRA EUR 02/2010 0,57 0,27 18,9 0,11 111,1 AZURE DYNAMICS /AZD.BE BER EUR 24/2006 0,23 42,00 375,8 7,53 17,3 BROADVISION A0R BSP BVSN BER EUR 06/2009 8,83 8,48 17,2 4,71 53,7 BURCON NUTRASCIENCE /BU.F FRA EUR 10/2008 7,24 19,45 88,5 7,56 36,6 CANADIAN SOLAR A0L CUY /L5A.F FRA EUR 07/ ,32 7,70 268,8 1,62 28,9 CHINA ARMCO METALS A0Y BMC /CNAM.SG STU EUR 21/2009 2,09 0, ,0 0,00 0,0 CHINA CRESCENT A0R NJN CCTR.BE STU EUR 07/2010 0,00 1,04 36,5 0,17 356,3 CHINA ENERGY RECOVERY A0Q 7VW /CGYV.BE BER EUR 03/2009 0,76 6,49 90,4 3,37 1,2 CHINA SEC. & SURVEILLANCE A0L E2X /CSCT.F FRA EUR 15/2008 3,41 4,54 51,5 2,20 36,3 CHINA WIND SYSTEMS A0N ATX /CHWY.F FRA EUR 16/2009 3,00 1,98 98,6 0,60 66,2 CLENERGEN A1CTSK /9CE.F FRA EUR 01/2011 1,00 3,47 257,4 0,80 21,3 CRYPTOLOGIC A0M TD3 /CL3.F FRA EUR 03/2009 0,97 0,73 498,4 0,10 18,4 CYBERPLEX /CX.BE BER EUR 18/2009 0,12 0,75 23,0 0,24 159,6 D-BOX TECHNOLOGIES A0J DUC /DBOa.V VAN CAD 23/2010 0,61 15,42 16,1 9,73 36,5 DAQO NEW ENERGY A0Y KJL /DQ.N NY USD 21/ ,28 1,45 7,6 0,56 142,3 EMCORE /EMKR.F FRA EUR 24/2007 1,35 0,52 78,5 0,25 18,6 ENABLENCE TECHNOLOGIES A0K DVH /ENAC.F FRA EUR 24/2009 0,29 4,23 49,6 2,18 29,7 ENER1 A0Q YXR /ENON.F FRA EUR 07/2009 2,83 120,01 6,1 73,50 53,8 FIRST SOLAR A0L EKM /FSLR.F FRA EUR 15/ ,07 1,98 791,9 0,22 1,8 GC CHINA TURBINE A0YC1Q /GCHT.SG STU EUR 02/2010 0,22 4,24 65,5 2,00 28,1 GSE SYSTEMS GSES.BE BER EUR 11/2006 2,56 6,17 0,2 3,70 66,5 HARRIS & HARRI/d /TINY.OQ NMS USD 18/2006 6,16 2,77 54,9 1,50 19,2 HOKU SCIENTIFIC A0F 45R /HOKU.F FRA EUR 13/2007 1,79 29,46 43,4 6,40 221,0 JINKO SOLAR A0Q 87R /JKS.F FRA EUR 21/ ,55 25,50 129,1 9,52 16,9 JINPAN INTERNATIONAL /JST.OQ NMS USD 02/ ,13 3,33 #DIV/0! 0,79-100,0 KEMET /KMET.F FRA EUR 21/2010 0,00 1,38 34,0 0,91 13,6 LINKTONE A0B 81W /LTONy.BE BER EUR 06/2009 1,03 7,10 121,9 2,50 28,0 LOCAL.COM A0L EAC /LOCM.F FRA EUR 11/2010 3,20 22,32 #DIV/0! 9,22-100,0 LSB INDUSTRIES /LXU.F FRA EUR 06/2009 0,00 1,20 33,3 0,77 16,6 MAGMA ENERGY A0N DN1 /MXY.F FRA EUR 16/2009 0,90 4,85 4,4 2,99 55,6 MIRANDA TECHNOLOGIES A0E S6G /M1J.BE BER EUR 04/2010 4,64 1,63 1,8 0,55 192,0 NETSOL TECHNOLOGIES /NTWK.BE FRA EUR 11/2010 1,60 0,63 39,7 0,37 20,6 NEVADA GEOTHERMAL A0D LKE /NGLP.BE FRA EUR 16/2009 0,45 6,54 47,4 3,40 30,8 NEW ENERGY SYSTEMS A0Y FAM /CMTP.F FRA EUR 22/2010 4,44 4,65 139,7 1,30 49,2 NEXXUS LIGHTIN/d /NELI.BE BER EUR 16/2008 1,94 8,05 78,4 4,18 7,9 NOVATEL WIRELESS /NVTL.F FRA EUR 21/2008 4,51 1,76 333,3 0,24 69,5 PARKERVISION/d /PRKR.F FRA EUR 03/2005 0,41 3,95 63,6 1,74 38,8 PFSWEB /PFSW.F FRA EUR 21/2007 2,41 3,64 137,9 1,47 4,1 POLARIS GEOTHERMAL A0B 8LQ /RPG.TO FRA EUR 04/2009 1,53 10,78 24,4 5,92 46,3 RADCOM /RDCM.F FRA EUR 20/2010 8,66 1,18 18,4 0,68 47,1 RAINMAKER SYS/d /RMKR.F FRA EUR 09/2006 1,00 0,86 402,3 0,08 109,8 RASER TECHNOLOGIES A0C AA8 /RZ.F FRA EUR 09/2009 0,17 3,94 41,2 2,00 39,5 REALNETWORKS /RNWK.F FRA EUR 10/2009 2,79 56,91 23,5 33,69 36,8 RESEARCH IN MOTION /RIM.F FRA EUR 13/ ,08 12,36 51,2 5,12 59,5 SIERRA WIRELESS /SW.BE BER EUR 21/2008 8,17 10,71 32,1 4,07 99,0 SIGA TECH/d /SIGA.F FRA EUR 21/2006 8,11 11,30 10,2 7,35 39,4 SIGMA DESIGNS/d /SIGM.F FRA EUR 17/ ,25 68,83 2,7 24,94 168,8 SINA COM/d /SINA.F FRA EUR 23/ ,02 9,85 59,9 4,54 35,7 SOLARFUN A0L GDE /SOLFy.F FRA EUR 15/2010 6,16 9,04 #DIV/0! 4,54-100,0 SPARTON /SPA NY USD 22/2010 0,00 4,79 38,7 2,47 39,9 SPIRE CORP /SPIR.F FRA EUR 03/2008 3,45 13,70 112,4 4,47 44,3 SUBAYE A0Y C8V /SBAY.BE FRA EUR 14/2010 6,45 11,43 80,3 5,29 19,8 SUNTECH POWER/d A0H L4L /S9Hy.F FRA EUR 07/2009 6,34 5,87 17,2 3,27 53,1 TECHTARGET A0M RMK /TTGT.BE FRA EUR 11/2007 5,00 0,91 147,0 0,14 170,1 TIMMINCO /TIM.F FRA EUR 04/2008 0,37 5,59 1,7 2,07 165,2 TELULAR WRLS.BE BER EUR 15/2006 5,50 22,50 17,7 12,22 56,4 TRINA SOLAR AD/d A0L F3P /TSLy.F FRA EUR 23/ ,12 1,07 30,8 0,53 53,9 U.S. GEOTHERMAL A0H L4W /GTH.F FRA EUR 16/2009 0,82 5,75 17,8 2,74 78,1 ULTRALIFE /ULBI.F FRA EUR 11/2010 4,88 12,74 22,1 6,20 68,3 VALUECLICK /VCLK.F FRA EUR 03/ ,44 3,93 44,9 2,69 0,7 VIDEO DISPLAY /VIDE.F FRA EUR 20/2007 2,71 11,79 18,3 7,93 25,6 VERSANT A0F 69L /VSNT.F FRA EUR 23/2007 9,96 6,82 99,7 2,09 63,5 VISIONCHINA A0M 8ZY /3VMAy.F FRA EUR 09/2008 3,41 2,17 23,6 1,26 39,3 WELLS-GARDNER WGA.BE BER EUR 17/2006 1,76 0,59 48,6 0,13 215,1 XENONICS A0D QU6 /XNN.F FRA EUR 01/2011 0,40 0,60 12,5 0,28 88,6 ZECOTEK A0M 8QZ /ZMS.F FRA EUR 04/2010 0,53 HEALTHCARE / BIOTECH 40, ,80 2,0 ACORDA THRPEUT/d A0BK80 /ACOR.OQ USD 19/ ,23 1, ,56 109,4 AETERNA ZENTARIS A0B 5U4 AEZ.F FRA EUR 13/2009 1,16 6, ,27 4,9 ALLOS THERAPEU/d /ALTH.BE BER EUR 22/2006 2,38 30, ,92 27,7 AMAG PHARMACEUTICALS A0MXU2 AMAG.F FRA EUR 11/ ,67 3, ,62 1,4 AMERICAN ORIENTAL AOB.F FRA EUR 13/2008 1,64 3, ,21 89,5 ASPENBIO PHARMA /APPY.F FRA EUR 02/2008 0,40 17, ,03 126,5 AVEO PHARMA A0Y H9L /AVEO.OQ NY USD 19/ ,66 21, ,78 37,0 BIOMARIN PHARM/d /BMRN.F FRA EUR 13/ ,87 4, ,31 18,3 BIOSTAR PHARMA A0Y CQ3 /BSPM.SG STU EUR 10/2010 1,55 5, ,27 45,6 BOVIE MEDICAL BVX.BE BER EUR 12/2006 1,85 7, ,19 31,3 CARDIOME/d /COM.BE BER EUR 15/2008 4,19 13, ,50 2,4 CHINA SKY ONE MEDICAL A0M S63 /CSKI.BE BER EUR 11/2007 3,59 18, ,75 60,2 EMERGENT BIOSOLUTIONS A0L C2W /ER4.F FRA EUR 23/ ,63 2, ,65 89,5 EMISPHERE/d /EMIS.BE BER EUR 16/2008 1,23 0, ,00 100,0 GENITOPE/d /GEX.F FRA EUR 23/2006 0,00 2,48 564,2 0,31 21,4 GENVEC/d /GNVC.F FRA EUR 06/2006 0,37 0, ,0 0,00 200,0 HS3 TECHNOLOGIES A0L AVJ /HSTH.F FRA EUR 08/2007 0,00 0,09 500,0 0,01 200,0 IMMTECH PHARMA /IMMT.F FRA EUR 18/2007 0,02 12,95 22,0 7,17 48,0 INCYTE CORPORATION /INCY.F FRA EUR 02/ ,61 2,38 64,1 0,85 70,6 LOTUS PHARMA A0M NCW /LTUS.BE BER EUR 16/2010 1,45 24, ,49 56,3 MARTEK BIOSCI/d /MATK.F FRA EUR 12/ ,65 31, ,64 70,3 MEDIVATION A0E TXH /MDVN.F FRA EUR 16/ ,31 0, ,11 94,4 NEOPHARM/d /NEOL.F FRA EUR 24/2006 0,21 1, ,38 29,0 NEWCARDIO A0Q 7BM /NWCI.F FRA EUR 15/2008 0,49 2, ,42 15,1 NOVAVAX/d /NOX.F FRA EUR 06/2006 1,63 1, ,01 57,1 NOVELOS THERAPEUTICS A0F 6DX /NVLT.F FRA EUR 07/2007 0,02 19, ,26 25,3 NUTRISYSTEM /NSI.F FRA EUR 14/ ,11 0, ,08 19,8 NUVO RESEARCH A0H HKB /DLA.F FRA EUR 21/2009 0,10 19, ,52 186,3 NXSTAGE MEDICAL A0F 6J1 /NXTM.F FRA EUR 19/ ,81 2, ,78 72,5 OPEXA THERAPEUTI A0DPS1 OPXA.BE BER EUR 09/2006 1,34 9, ,81 24,3 OREXIGEN THERAPEUTICS A0M Q04 /OREX.F FRA EUR 14/2009 2,25 7, ,50 9,2 OSIRIS THERAPE/d A0J23S /OSIR.F FRA EUR 21/2006 4,91 1, ,11 11,4 OXIGENE/d /OXGN.F FRA EUR 23/2006 0,12 0,16 1 0,04 326,3 PACIFICHEALTH PHLI.BE BER EUR 10/2006 0,16 6, ,45 5,1 PHARMACYCLICS/d /PCYC.BE BER EUR 17/2008 3,63 1,73 #DIV/0! 0,30-100,0 PROTALEX INC/d A0JD0A /PRTX.F FRA EUR 08/2006 0,00 1, ,58 19,0 PROVECTUS PHARM PVCT.BE BER EUR 12/2006 0,69 11,27 2 4,17 164,0 RURAL METRO RURL.BE BER EUR 11/ ,01 3, ,80 69,8 SCICLONE /SCLN.F FRA EUR 11/2009 3,05 6, ,85 68,4 SEQUENOM INC/d A0J23S /SQNM.BE BER EUR 20/2006 4,80 5,28 10,8 2,85 67,2 SPECTRUM PHARM/d /SPPI.F FRA EUR 20/2006 4,77 2,68 27,8 1,30 62,0 SUPERGEN /SUGE.F FRA EUR 09/2007 2,10 19, ,03 18,2 SYNUTRA INTL A0KE8K SYUT.BE BER EUR 19/2006 8,31 0, ,08 150,6 TARG GENETICS/d A0JMQ1 /TGEN.F FRA EUR 01/2007 0,19 2, ,83 1,1 TIANYIN PHARMA A0X 8JU /TPI.F FRA EUR 14/2010 1,85 1, ,75 69,8 THRESHOLD PHARMA A0D QSL /THLD.BE BER EUR 07/2007 1,27 0,16 #DIV/0! 0,01-100,0 VIOQUEST PHARMA A0Q ZMW /VQPH.F FRA EUR 15/2008 0,00 6, ,90 43,7 WEIKANG BIO A0Y HEW /WKBT.OB NY USD 14/2010 2,73 4, ,14 96,6 ZIOPHARM ONCOLOGY A0J MYA /ZIOP.F FRA EUR 15/2010 4,21 FREIZEIT / KONSUM 14, ,92 171,2 CROCS A0HM52 C7N.F FRA EUR 04/ ,35 0, ,00 100,0 DRINKS AMERICAS A0KFLJ DKAM.BE BER EUR 05/2007 0,00 6, ,48 13,5 GIANT INTERACTIVE A0M 5UR Gaq.F FRA EUR 21/2007 5,08 41, ,20 47,2 HANSEN NATURAL HANS.BE BER EUR 16/ ,05 24, ,32 28,2 HELEN OF TROY HELE.BE BER EUR 10/ ,93 0, ,00 0,0 JAVO BEVERAGE JAVO.BE BER EUR 13/2006 0,00 38, ,03 203,7 LAS VEGAS SANDS A0B 8S2 /LVS.BE FRA EUR 18/ ,50 2, ,16 123,5 LEADING BRANDS LBIX.BE BER EUR 13/2006 2,58 0, ,05 100,0 MELCO CHINA RESORTS A0Q 23N /SZ4A.BE BER EUR 08/2010 0,09 5, ,41 108,3 MELCO CROWN ENTERTAINMENT A0L F1J /MPEy.F FRA EUR 18/2010 5,02 0, ,00 0,0 SKINS A0J28F /SKNN.BE FRA EUR 02/2007 0,00 0, ,03 28,1 SPICY PICKLE FRANCHISING A0M 2KL /SPKL.F FRA EUR 20/2007 0,04 8, ,50 95,2 UNIVERSAL TRAVEL GROUP A0L EXN /UTVG.F FRA EUR 11/2009 4,88 SICHERHEIT 66, ,69 26,1 AMER SCIENCE ASE.BE BER EUR 20/ ,46 28, ,43 81,6 CERADYNE/d /CRDN.F FRA EUR 18/ ,21 6, ,37 1,2 CHINA SECURITY A0L E2X CSCT.F FRA EUR 21/2008 3,41 24, ,55 28,2 FLIR SYSTEMS/d /FLIR.F FRA EUR 18/ ,50 4, ,00 33,5 FORCE PROTECTION A0DQR7 FRPT.BE BER EUR 14/2009 4,01 3, ,68 6,9 MAGAL SECURITY/d /MAGS.F FRA EUR 11/2004 1,79 3, ,56 59,6 VERSAR /VSR.BE BER EUR 14/2007 2,49 3,85 8 2,56 39,2 VICON INDUSTRIES /VII.BE FRA EUR 06/2007 3,56 BILDUNG 48, ,86 24,0 APOLLO GROUP/d /APOL.BE BER EUR 17/ ,83 26, ,00 37,4 CAREER EDUCATI/d /CECO.F FRA EUR 17/ ,49 4, ,48 1,4 CHINA EDUCATION ALLIANCE A0J LXN /CEUA.BE FRA EUR 18/2009 1,50 14, ,72 30,9 CORINTHIAN COL/d /COCL.BE BER EUR 03/2003 3,56 8,97 #DIV/0! 5,11-100,0 SKILLSOFT PLC/d /SKILy.F FRA EUR 17/2003 0,00 ROHSTOFFE / ENERGIE 0, ,22 147,8 ADAMUS RESOURC/d /ADARE.F FRA EUR 08/2009 0,56 1, ,15 382,8 ADVANCED EXPLORATION A0D 8ZT /AXI.V VAN CAD 23/2010 0,70 0, ,04 102,4 ADX ENERGY ADX.F FRA EUR 12/2010 0,09 J-HOCH %zu J-TIEF %zu BRANCHE/WERT WKN REUTERS- BÖRSE Währg HSI Kurs KÜRZEL Nr. Aktuell 0, ,28 5,5 ALANGE ENERGY A0N 9DD /ALE.V VAN CAD 17/2009 0,29 4,00 8 0,85 335,3 ALDERON RESOURCES A1CS91 /ADV.V VAN CAD 19/2010 3,70 1, ,38 169,6 ALDRIDGE MINERALS A0C APB /AIW.F FRA EUR 02/2011 1,03 2, ,31 545,2 ALLANA RESOURCES A0Q 39X /AAA.V VAN CAD 08/2010 2,00 0, ,14 217,7 ALLIED GOLD A0R M93 ALD.BE BER EUR 10/2010 0,45 1, , ,7 ARAGON ENERGY/d A0Q ZZE /EENS.F FRA EUR 03/2010 0,14 0, ,11 9,3 ARISE TECHNOLOGIES /APVC.F FRA EUR 14/2008 0,12 3,47 5 1,04 218,0 AUGUSTA RESOURCES /A5R.F FRA EUR 12/2010 3,30 0,46-1 0, ,1 AUZEX RESOURCES A0F 578 /AZX.BE BER EUR 20/2010 0,46 6, ,45 264,2 AVALON RARE METALS A0R F6R /AVL.F FRA EUR 17/2009 5,30 1, ,29 301,4 AVION GOLD A0R PH1 /AVRV.BE BER EUR 19/2010 1,18 10, ,51 15,4 A-POWER ENERGY A0N CG9 /APWR.F FRA EUR 01/2009 4,05 9, ,48 58,8 BANKERS PETROLEUM A0Q 7E3 /BNK.TO TOR CAD 06/2010 8,70 0, ,18 233,3 BANNERMAN RESOURCES A0E AC6 /BMN.F FRA EUR 07/2008 0,60 0, ,20 214,8 BROWNSTONE VENTURES A0H MAB /BWN.F FRA EUR 24/2010 0,64 0, , ,6 BUREY GOLD A0L C1M /BYR.F FRA EUR 19/2010 0,28 1, ,51 205,9 CANACOL ENERGY A0R F2S /CNE.V VAN CAD 24/2010 1,56 56, ,36 156,3 CANADA LITHIUM A0R E9L /BLKC.F FRA EUR 16/2009 0,92 1,27 9 0,26 338,6 CALEDON RESOURCES A0L GA6 /EAW.F FRA EUR 10/2008 1,16 0, ,24 85,9 CAZA GOLD A0Q 4PY /CZY.F FRA EUR 24/2010 0,45 16, ,68 113,6 CELTIC EXPLORATION A0J DE4 /3C9.F FRA EUR 09/ ,27 0, ,00 100,0 CFQ HOLDING A0R CWH /CQX.F FRA EUR 02/2009 0,01 2, ,48 357,0 CHAMPION MINERALS A0L F1C /CHMC.F FRA EUR 23/2010 2,18 4, ,75 84,0 CHINA ENERGY A0R NHY /CHGY.OB NY USD 22/2010 1,38 0, ,05 52,9 CITIGOLD /CHPA.BE BER EUR 20/2008 0,08 1, ,72 46,1 COAL OF AFRICA A0M 9R3 /CZA.BE FRA EUR 10/2008 1,05 0,60 3 0,16 259,3 COLT RESOURCES A0R M93 /GTPC.F FRA EUR 10/2010 0,58 1,10 5 0,21 409,7 CORO MINING A0M VDK /E2E.BE BER EUR 24/2010 1,05 1, ,52 80,8 CRUSADER RESOURCES A0B 9NR /CASR.F FRA EUR 02/2011 0,94 1, ,53 100,0 DORATO RESOURCES A0M QFE /DRI.V VAN CAD 05/2010 1,06 0,34 #DIV/0! 0,08-100,0 DOREX MINERALS A0J NF2 /DOX.V VAN CAD 23/2010 0,00 0, ,05 46,9 ELORO RESOURCES /ELO.F FRA EUR 06/2010 0,07 28,51 14,9 19,75 25,7 ENCANA /ECA.F FRA EUR 21/ ,82 3,35 1 1,35 146,7 ENERGOLD DRILLING A0HF5Q /EGD.F FRA EUR 17/2009 3,33 0, ,11 24,5 ENHANCED OIL A0M UUL /EOR.BE FRA EUR 05/2008 0,14 2,67 7 1,65 51,2 EPSILON ENERGY A0M 6J1 /EPSC.F FRA EUR 02/2009 2,49 6, ,55 5,8 EVERGREEN SOLA/d /ESLR.F FRA EUR 04/2008 1,64 3, ,08 93,5 FORSYS METALS/d A0E TPA /FSY.F FRA EUR 21/2010 2,09 0, ,01 107,7 GALENA CAPITAL A0M RHT /FYI.F FRA EUR 03/2008 0,03 0, ,11 250,0 GARIBALDI RESOURCES A0H 1JD /GGI.V VAN CAD 05/2010 0,39 0, ,01 423,1 GLOBAL HUNTER A0D 8ZS /GBLH.F FRA EUR 23/2010 0,07 9, ,40 113,4 GRANDE CACHE COAL A0D NCV /3GC.BE FRA EUR 11/2008 7,26 2, ,13 66,0 GREAT BASIN GO/d /GBG.BE BER EUR 06/2008 1,88 0, ,03 126,9 GREENOCK RESOURCES A0Y BDZ /GKR.F FRA EUR 02/2010 0,06 0, ,16 58,6 HANWEI ENERGY SERVICES A0M 1UA /3HE.BE FRA EUR 09/2009 0,26 2, ,01 144,7 HATHOR EXPLORATION /HAT.F FRA EUR 09/2009 2,47 1, ,42 92,7 HIGH RIVER GOLD /HIRG.F FRA EUR 19/2010 0,82 1,36 7 0,20 532,3 IC POTASH A0Y HL0 /TELV.F FRA EUR 18/2010 1,27 0, ,13 90,8 INSPIRATION MINING /ISM.F FRA EUR 20/2009 0,25 2, ,47 393,8 KAMINAK GOLD A0Q 5PQ /KAM.F FRA EUR 12/2010 2,30 6, ,73 47,9 KEEGAN RESOURCES A0J DGA /KGNV.F FRA EUR 18/2010 5,52 14, ,80 206,6 LABRADOR IRON MINES /LIM.TO TOR CAD 02/ ,65 10, ,00 129,3 LDK SOLAR A0M SNX /LD41y.F FRA EUR 22/2008 9,18 0, ,41 51,7 LEGEND INTERNATIONAL A0M MR4 /LGDI.BE FRA EUR 21/2008 0,63 0, ,04 271,8 LIBERTY RESOURCES A0B 9HB /LBY.AX SYD AUD 02/2011 0,15 2, ,40 23,1 LONGWEI PETROLEUM A0R M90 /LPIH.BE BER EUR 04/2010 1,72 0,73 7 0,15 358,8 MADALENA VENTURES A0M 8YS /MVN.F FRA EUR 15/2010 0,68 0, ,16 24,8 MAGINDUSTRIES /d A0D9EN /MAAC.F FRA EUR 13/2009 0,20 0, ,02 835,0 MAJESTIC GOLD A0B K1D /MJS.F FRA EUR 02/2011 0,19 0, ,25 190,3 MEGA URANIUM A0H GWU /MGAV.F FRA EUR 12/2009 0,72 6,33 2 4,26 45,0 MIGAO A0M LZC /A49.BE FRA EUR 10/2008 6,18 2, ,44 350,7 MINERA ANDES /MAIC.BE BER EUR 12/2009 1,99 6,59 8 2,59 136,1 NEO MATERIAL A0J L2T /NEMC.BE BER EUR 22/2009 6,11 4,12 10,3 1,40 166,6 NEVADA COPPER/d A0M K4X /NCU.F FRA EUR 04/2008 3,73 5,81 28,4 1,61 181,3 NEVSUN RESOURCES /NSU.F FRA EUR 19/2009 4,52 15,98 23,7 4,91 163,3 NORTHERN DYNASTY /NDM.BE FRA EUR 07/ ,92 0,30 18,7 0,15 73,8 OPEL SOLAR INT/d A0M VL8 /OPL.F FRA EUR 09/2009 0,25 7,18 18,7 3,25 86,2 ORBIT GARANT DRILLING /OGD.TO TOR CAD 17/2009 6,05 3,05 11,1 0,45 510,9 OREZONE GOLD A0R FQ8 /ORG.F FRA EUR 19/2010 2,74 0,32 23,0 0,13 92,5 OROCO RESOURCES A0Q 2HB /OCO.F FRA EUR 18/2009 0,26 0, ,19 84,3 PETROAMERICA OIL A0Y DBG /PTA.F FRA EUR 24/2010 0,35 0, ,16 193,8 PETRODORADO A0Y DBG /PDQ.F FRA EUR 24/2010 0,47 0, ,24 142,2 PHOSCAN CHEMICAL A0K ENN /P64A.F FRA EUR 13/2008 0,59 0,67 #DIV/0! 0,31-100,0 PIKE RIVER COAL A0M W29 /PRC.F FRA EUR 11/2008 0,00 4, ,50 194,0 POLAR STAR MINING A0M Y7R /PSR.TO VAN CAD 19/2010 1,47 136, ,08 97,9 POTASH CORP /POT.F FRA EUR 04/ ,72 3,53 #DIV/0! 1,51-100,0 POTASH ONE A0M 88E /KCL.F FRA EUR 13/2008 0,00 3, ,45 510,9 OREZONE GOLD A0R F8Q /ORG.F FRA EUR 23/2009 2,74 13, ,77 54,0 QUADRA FNX A0C AB6 /QUA.F FRA EUR 13/ ,42 4, ,36 66,4 QUEENSTON MINING /QMI.F FRA EUR 05/2008 3,93 3, ,93 28,8 QUESTERRE ENERGY A0F 54V /QECa.F FRA EUR 05/2010 1,19 1, ,27 545,1 RIO ALTO MININ/d A0M SLE /MSM.F FRA EUR 18/2010 1,76 0, ,34 51,9 RIVERSTONE RESOURCES A0M X39 /RVS.F FRA EUR 21/2010 0,51 0, ,22 111,4 SPANISH MOUNTAIN GOLD A0Y JQF /SKV.F FRA EUR 13/2010 0,47 5,50 6 3,82 36,4 SPROTT RESOURCES A0M 10R /SCP.TO TOR CAD 24/2008 5,21 0, ,33 156,2 STRATECO RESOURCES A0C AKR /RF9.BE FRA EUR 23/2009 0,85 0, ,16 51,6 STRIKE ENERGY A0B 6KP /STX.AX SYD AUD 02/2011 0,24 12, ,83 123,4 TAHOE RESOURCES A1C 0RA /7T0.F FRA EUR 14/ ,79 0, ,11 576,2 TANZANIA MINERALS A1C 4M7 /TZM.V VAN CAD 01/2011 0,71 0, ,19 104,2 TIMMINCO /TIM.BE FRA EUR 15/2008 0,39 2, ,10 123,6 TIMMINS A0K FSM /TMM.V VAN CAD 23/2009 2,46 1, ,35 32,9 THEMAC RESOURCES A0M MC1 /MACh.F FRA EUR 23/2010 0,46 3,86 3 0,45 733,3 TRELAWNEY A0R MWD /TRR.V VAN CAD 18/2010 3,75 1, ,48 65,1 UNITED MINING GROUP A1C YMW /UM8.F FRA EUR 18/2010 0,79 4,22 7 0,70 461,3 URANERZ ENERGY A0F5XB URZ.BE BER EUR 21/2010 3,93 5, ,64 171,7 URANIUM ENERGY A0J DRR /URME.F FRA EUR 22/2010 4,45 5,04 7 1,47 222,2 URANIUM ONE A0F6KN /SXRC.F FRA EUR 11/2009 4,72 0, ,14 268,8 URANIUM SA A0L BN7 /USA.AX AUS AUD 22/2010 0,52 6, ,55 235,4 US GOLD /USGL.F FRA EUR 12/2010 5,20 0, ,14 165,9 VENA RESOURCES A0D 8VU /V1R.F FRA EUR 20/2010 0,36 0, ,06 47,3 VICTORY WEST MOLY A0RF2H /VWM.F FRA EUR 07/2010 0,08 6, ,62 47,6 VIRGINIA MINES A0J NGF /VGQ.F FRA EUR 02/2009 5,35 1, ,50 226,4 VOLTA RESOURCES A0N JPF /GCD.F FRA EUR 10/2010 1,62 9, ,13 312,1 WESTERN CANADIAN COAL /WTN.F FRA EUR 22/2008 8,77 1, ,53 82,4 WESTERN LITHIUM CANADA A0Q 5BT /WLC.F FRA EUR 16/2009 0,96 1, ,29 282,6 WESTERN POTASH A0Q ZLM /WPX.F FRA EUR 11/2008 1,10 1, ,69 58,0 WESTERN WIND ENERGY /WND.F FRA EUR 10/2008 1,09 0, ,05 3,9 WORLDWATER /WWAT.F FRA EUR 03/2008 0,05 4, ,16 14,2 WORLDWIDE ENERGY A0N E0R /WEMU.F FRA EUR 10/2009 2,46 1,83 2 0,75 140,0 YELLOWHEAD MINING /YMI.V VAN CAD 02/2011 1,80 10, ,00 20,7 YINGLI ENERGY A0M R90 /YGEy.F FRA EUR 01/2009 8,45 DIENSTLEISTUNGEN / SONSTIGES 10,07 8 4,14 125,6 ACE AVIATION A0D J8E HV7A.F FRA EUR 01/2009 9,35 1, ,86 42,9 AGRIA CORP. A0M 5WW GROy.F FRA EUR 04/2008 1,23 4, ,64 8,7 AG FEED INDUSTRIES A0M Y93 FEED.F FRA EUR 20/2008 1,78 2, ,87 179,0 AIR CANADA A0L EKS ACa.F FRA EUR 22/2010 2,43 59, ,09 63,0 AMCON DISTRIBUTION A0B M27 DIT.BE BER EUR 22/ ,84 0, ,11 183,0 BLACKWATER MIDSTREAM A0N HKE BWMS.F FRA EUR 01/2010 0,32 0, ,26 7,7 CHANGFENG ENERGY CFY.V VAN CAD 24/2009 0,28 22, ,79 0,1 CHINA AGRITECH A0J L1H CAGC.F FRA EUR 13/2008 6,80 11, ,77 23,8 CHINA ARMCO METALS A0Y BMC CNAM.A NY USD 07/2010 3,43 6,40 #DIV/0! 2,00-100,0 CHINA ELECTRONICS A1C5ZZ CEHD.OB NY USD 23/2010 0,00 1,35 #DIV/0! 0,30-100,0 CHINA LINEN TEXTILE A0Y F4N C60.SG STU EUR 23/2010 0,00 13, ,77 146,7 CHINA NEW BORUN A1C ZTY BORNy.BE BER EUR 20/2010 9,30 0, ,20 11,9 CHINA ORGANIC AGRICULTURE A0M 5JB CNOA.F FRA EUR 07/2008 0,23 5, ,01 129,7 CHINA SHANDONG A1C 376 CSNH.SG STU EUR 21/2010 2,31 6, ,62 14,5 CHINA REDSTONE CGPI.OB NY USD 14/2010 3,00 17, ,92 20,6 CHINA YIDA A0R PQ8 CNYD.OQ NY USD 06/2010 9,55 24, ,04 129,4 CHINA YUCHAI INTERNATIONAL CYD.F FRA EUR 13/ ,73 0, ,00 #DIV/0! CLENERGEN A1C TSK 9CE.Sg STU EUR 02/2011 0,93 5, ,65 38,2 DRYSHIPS A0D QUS DRYS.F FRA EUR 09/2009 3,66 19, ,50 71,9 INTL ASSETS HLD IAAC.BE BER EUR 24/ ,05 3, ,71 125,4 EASTERN ENVIRONMENT A0Y GU7 EESC.OB NY EUR 16/2010 1,60 46, ,40 393,3 FORTRESS PAPER A0M WAX /FTP.F FRA EUR 15/ ,44 8, ,55 22,6 GOLDEN GREEN ENTERPRISES CHOP.OQ NY USD 23/2009 5,58 5, ,50 16,0 GUANWEI RECYCLING A0Y JET GPRC.OQ NY USD 07/2010 2,90 4, ,25 65,9 GUSHAN ENVIRONMENTAL A0M 9XG 4G7Ay.F FRA EUR 01/2009 3,73 30, ,81 56,5 HARTFORD FINANCIAL HIG.N NY USD 18/ ,44 18, ,50 50,7 KIMCO KIM.N NY USD 18/ ,84 2,81 4 2,06 31,6 KSW INC KSW.BE BER EUR 09/2006 2,71 6,84 18,3 3,07 88,3 METALINCO A0D 9EN MEA.A NY USD 11/2009 5,78 8,49 5 4,40 83,0 MFRI MFRI.BE BER EUR 21/2006 8,05 14, ,43 2,3 ORCHIDS PAPER PRODUCTS A0E TH7 O2B.BE BER EUR 22/2009 8,62 3, ,16 1,2 PARAGON SHIPIN/d A0N AK5 /PRGN.F FRA EUR 08/2009 2,19 2, ,65 10,8 PRIVATE MEDIA GROUP /PRVT.BE FRA EUR 20/2007 0,72 15, ,25 6,7 QUEPASA /QPSA NY USD 01/ ,00 22, ,56 38,3 SIMS METAL MANAGEMENT A0F 63Y /SMS.N NY USD 11/ ,76 4,94 7 2,15 114,0 SOKO FITNESS /SOKF.OB NY USD 05/2010 4,60 5, ,70 2,9 STAR BULK CARR/d A0M 85Z /SBLK.SG STU EUR 08/2009 1,75 8, ,60 14,4 TIANLI AGRITECH A1C 2KF /OINK.OQ NY USD 21/2010 4,12 0, ,00 700,0 U.S. DEBT SETTLEMENT A0R FKP /US4.F FRA EUR 19/2009 0,02 8,23 51,4 4,26 27,7 US GLOBAL INV /d /GROWa.F FRA EUR 24/2006 5,44 1,05 6,5 0,50 99,0 US1 INDUSTRIES /USOO.F FRA EUR 06/2007 0,99 2,04 20,0 1,17 45,3 VCG HOLDING A0D 9TY /VC8.BE FRA EUR 24/2007 1,70 9,15 788,3 1,16-11,2 XINHUA SPORTS A0M LTJ /XIAy.F FRA EUR 17/2009 1,03 3,25 #DIV/0! 0,50-100,0 YASHENG GROUP A0E TLR /YHGG.PK NY USD 22/2010 0,00 11,67 8,2 5,11 111,1 ZOLTEK COS/d /ZOLT.F FRA EUR 07/ ,79

6 14. Jahrgang / Seite Aktuell im Fokus: ALCYONE RESOURCES! +++ Aktuell im Fokus: ALCYONE RESOURCES! +++ Ein Anstieg des Silberpreises auf das höchste Niveau seit mehr als 30 Jahren hat Startschuss für eine Kursexplosion bei der australischen ALCYONE RESOURCES gegeben! Binnen weniger Tage explodierte der Aktienkurs in Sydney von AUD 0.04 auf AUD 0.07 um satte 75%, was angesichts der spannenden Hintergrundstory aber erst ein Anfang sein könnte: Das Unternehmen treibt mit Twin Hills und Mount Gunyan die Entwicklung zweier Silberlagerstätten voran, für die eine JORC-konformen Ressourcenschätzung vom März des vergangenen Jahres eine Ressource von mehr als 15 Mio. Unzen Silber über alle Kategorien anzeigte. Bereits vor wenigen Jahren befand sich das Projekt bereits in Produktion, musste aufgrund des damaligen Einbruchs beim Silberpreis wieder aufgegeben werden. Mit dem spektakulären Silberpreisanstieg in den vergangenen Monaten kann die Mine nun wieder mit einer satten Gewinnspanne in Betrieb genommen werden, liegen die Cash-Kosten pro Unze Silber mit geschätzten USD doch sehr niedrig. Das bedeutet: Noch in diesem Jahr wird ALCYONE die Produktion wieder aufnehmen und die jährliche Fördermenge schnell auf bis zu 2.0 Mio. Unzen nach oben fahren. Die nötigen finanziellen Mittel hat sich das Unternehmen zuletzt bereits über ein Financing gesichert. Selbst ein Silberpreis knapp unterhalb von USD 30 je Unze würde eine Gewinnspanne von rund USD 15/Unze, unter dem Strich also einen Gewinn von bis zu USD 30 Mio. pro Jahr ermöglichen. Mit einem KGV von 3 würde ALCYONE damit weltweit zu den günstigsten Silberproduzenten zählen. Der Clou: Per Put-Option hat das Unternehmen bereits eine Produktion von 770`000 Unzen zum Kurs von USD 27 abgesichert. Das ist aber noch nicht alles: Hinter vorgehaltener Hand wird in unternehmensnahen Kreisen darüber spekuliert, dass das eigentliche Vorkommen, auf dem ALCYONE sitzt, weitaus größer sein könnte als die bislang kolportierten 15 Mio. Unzen Silber. Kann die Company in den nächsten Monaten nicht nur die Produktion wie geplant aufnehmen, sondern auch ein deutliches Ressourcenupgrade melden, würde dies zusätzliches Kurspotenzial eröffnen. Wir trauen dem Titel eine glatte Kursvervielfachung bis zum Jahresende zu! (WKN A0Y C53, Kurs aktuell EURc 4.6, Reuters AYN) HOT STOCKS Musterdepot 2011 Titel Land WKN Kauftag Anzahl Kaufkurs Kurs akt. Stopp Veränd.(%) Wert akt. Clenergen USA A1C TSK ,02 1,00 0,80-2, Tanzania Minerals CAN A1C 4M ,51 0,51 0,42 0, Majestic Gold CAN A0B K1D ,150 0,168 0,150 12, Yellowhead Mining* CAD A1H ,31 1,31 1,10 0, Coral Gold CAD A0M 0ZK ,70 0,72 0,60 2, Alcyone AUS A0Y C ,046 0,046 0,030 0, *Kauf zum Referenzkurs der Heimatbörse Eröffnung am zu EUR Summe Wertpapiere Barposition 170 Depotwert 8, Gesamtperformance seit Auflegung ,49 Unser Musterdepot zeigt sich gegenüber der Vorausgabe praktisch unverändert! Damit konnten wir uns den Kursturbulenzen der vergangenen Woche per saldo größtenteils entziehen, auch wenn einzelne Depotpositionen die in den vorangegangenen Tagen bereits angesammelten Gewinne wieder abgeben mussten. So fielen CORAL GOLD nach ersten zweistelligen Startgewinnen wieder knapp über das Ausgangsniveau zurück, auch YELLOWHEAD MINING konnte die zunächst gesehenen Buchgewinne nicht verteidigen. Hier fehlte es ebenso an News-Flow wie bei MAJESTIC GOLD, TANZANIA MINERALS oder CLENERGEN, die sich allesamt in den zurückliegenden 14 Tagen per saldo nicht von der Stelle bewegten. Aber: Bei allen Positionen stehen in den kommenden Wochen entscheidende News an, die den Aktienkurs kräftig anstoßen könnten. So wird CLENERGEN aller Voraussicht nach an die Amex wechseln, was Käufe Index-orientierter Fonds nach sich ziehen wird. Bei YELLOWHEAD steht die Scoping Study auf dem Programm, die ein Ressourcenupdate beinhalten dürfte und TANZANIA MINERALS hat für Ende Februar neue Bohrergebnisse angekündigt. Wir tun uns deshalb schwer, eine Position zugunsten frischer Liquidität zu verkaufen, auch wenn wir mit den Neuvorstellungen dieser Ausgabe wie EXCELSIOR MINING, CONFEDERATION MINERALS oder dem Tech-Wert GLU MOBILE sehr, sehr spannende Titel auf unsere Empfehlungsliste nehmen. Für diese drei Werte behalten wir uns eine Aufnahme in das Musterdepot in einer der kommenden Ausgaben ausdrücklich vor. Unsere geringe noch vorhandene Barposition nutzen wir heute allerdings für eine kleine Position bei ALCYONE RESOURCES, die sich in den vergangenen Tagen extrem explosiv gezeigt haben und die vom Markt gerade erst als near-term-produzent mit einem KGV von lediglich 3 wahrgenommen wird.

7 14. Jahrgang / Seite 7 Im Technologie-Sektor liegen Sie mit der von uns favorisierten Stock-Picking-Strategie voll auf Kurs! Top-Empfehlungen wie POYNT, die wir Ihnen kurz vor dem Jahreswechsel an die Hand gegeben hatten, legten in den vergangenen 8 Wochen von CAD 0.07 auf aktuell CAD 0.23 um mehr als 200% zu. Die erst vor 4 Wochen neu vorgestellte O2 MICRO INTERNATIONAL zog von Empfehlungskursen um USD 6.50 zeitweise auf mehr als USD 9 und damit um 40% an. Unsere jüngste Neuvorstellung der vergangenen Ausgabe AUGME TECHNOLOGIES trat zuletzt noch etwas auf der Stelle und konnte den Ausbruch über die USD 4-Marke noch nicht vollziehen, nachdem das Unternehmen vor wenigen Tagen eine Kapitalerhöhung im Volumen von USD 9 Mio. platzierte und damit neue Aktien zum Kurs von USD 3.25 aus - gegeben hatte. Dass ein solches Placement deutlich unterhalb der laufenden Marktkurse über die Bühne geht, ist nicht ungewöhnlich, mit der frischen Liquidität will die Company die weitere Expansion zügig vorantreiben. Halten Sie an der Position weiterhin fest. Ist die Kapitalerhöhung erst einmal abgehakt, dürfte es mit dem Aktienkurs weiter nach oben gehen. Diesen Effekt können Sie bspw. auch bei diesem Titel beobachten: Seit der Kapitalerhöhung Mitte Januar konnte sich der Aktienkurs von GLU MO- BILE von Kursen um USD 2 auf über USD 4 verdoppeln! Am 11. Januar hatte die Gesellschaft noch ein Financing zum Kurs von USD 2.05 gemeldet, das ebenfalls rund 20% unter dem damaligen Börsenkurs lag. Nur kurzzeitig kam der Aktienkurs daraufhin unter Druck, um kurze Zeit später umso kräftiger nach oben zu klettern. Das Unternehmen entwickelt neben Spielen für Handys, PDAs oder Ipads sogenannte Social Games, die Sozialen Netzwerken wie Facebook zunächst überwiegend kostenlos zur Verfügung gestellt werden, bei denen sich die User aber gegen eine Gebühr zusätzliche Features sichern können. Mit dem Shooter-Game Gun Baros hat GLU MOBILE bereits einen echten Hit gelandet. Das Spiel wurde inzwischen 4.5 Mio. Mal auf Smartphones heruntergeladen und soll in Kürze auch bei Facebook erhältlich sein. Welches Potenzial sich dem Unternehmen hier eröffnet würde, zeigt ein Blick auf den Wettbewerber Zynga: Der Spiele-Entwickler hatte mit Cityville ein Game speziell für die Facebook-Plattform entwickelt und hierfür innerhalb von gerade einmal 42 Tagen sage und schreibe 100 Mio. (!) Mitspieler gewonnen! Zynga verfolgt damit das exakt gleiche Geschäftsmodell wie GLU MOBILE und konnte im vergangenen Jahr seine Umsätze auf USD 800 Mio. nach oben schrauben. Zwar ist Zynga derzeit noch nicht börsennotiert, das Wall Street Journal billigte dem Unternehmen allerdings bereits einen Wert von USD 9 Mrd. zu. Da kommen die knapp USD 200 Mio., die GLU MOBILE momentan auf die Waage bringt, noch recht bescheiden rüber. Alle drei Researchhäuser, von denen uns derzeit eine Einschätzung vorliegt, stufen den Titel mit Buy oder Outperform ein, selbst am vergangenen Dienstag, als der Nasdaq mehr als 2% nachgab, ging die Aktie mit einem Aufschlag aus dem Handel. Diese Stärke würden wir kaufen, springen Sie mit ein paar Stücken auf die laufende Neubewertung auf! (WKN A0M LUQ, Kurs aktuell EUR 3.10, Reuters GLUU) Vor diesem Hintergrund bewerten wir auch den Schritt von QUE- PASA, einen Spieleentwickler zu übernehmen, als ausgezeichnete strategisch perfekte Entscheidung! Die Implementierung selbst entwickelter Spiele auf der Plattform dürfte sich schnell in den Umsatz- und Ergebniszahlen niederschlagen. Zuletzt hatte QUEPASA für das abgelaufene Geschäftsjahr bereits eine Umsatzexplosion von USD 0.54 Mio. auf USD 6.1 Mio. sowie eine schwarze Null beim EBITDA gemeldet. Weshalb die Aktie sich seitdem dennoch extrem schwer tut? Wir können uns die Schwäche nur damit erklären, dass praktisch alle Anleger bei der Story weit in der Gewinnzone lagen und diese Gewinne mit der einsetzenden Zwischenkorrektur zunächst auch sichern wollten. Auch die Analysten von Ladenburg Thalmann sehen in den jüngsten Turbulenzen keinen Grund, an ihrer Buy -Einschätzung und dem Kursziel von USD 16 eine Änderung vorzunehmen. Bei diesem Kurs wäre jedes der per Jahresende erwarteten 54 Mio. Mitglieder mit gerade einmal USD 10 bewertet ein Bruchteil der in der Szene üblich angesetzten Bewertungsmaßstäbe. Der neuerliche Rutsch unter die Marke von USD 10 dürfte eine attraktive Chance zum Nachkauf/ Wiedereinstieg bieten! (WKN , Kurs aktuell EUR 7.47, Reuters QPSA) Szenenwechsel:

8 14. Jahrgang / Seite 8 Bei den in New York gehandelten China-Aktien setzen Anleger mehr und mehr auf Qualität! Hintergrund sind immer neue Skandale bei diversen chinesischen Gesellschaften, bei denen sich nun herausstellt, dass die Bilanzen gefälscht sind und Bilanzierungstricks bei einer ganzen Reihe von Unternehmen mehr die Regel als die Ausnahme sind. Die US-Seite TheStreet.com veröffentlichte jüngst eine Aufstellung, die von Verlusten in Höhe von USD 34 Mrd. zeugt, die Anleger hinnehmen mussten, weil sie sich auf teilweise falsche Bilanzen und Filings der Firmen verlassen haben. Zu den Firmen, gegen die aktuell ermittelt wird, gehören unter anderem China Sky One Medical, Fuqi International, China Energy Savings Technology, Bodisen Biotech, Fuwei Films, China Yingxia oder Asia Time allesamt kleinere Werte, aber auch eine Firma wie Rino International, die vor 15 Monaten noch einen Börsenwert von einer Milliarde US-Dollar aufgewiesen hatte. All diese zweifelhaften Firmen hatten eines gemeinsam: Nämlich ebenso zweifelhafte Wirtschaftsprüfer, die unter alles ihren Stempel setzten, was ihnen vorgelegt wurde. Entsprechend haben seit Monaten die vier weltgrößten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften Deloitte, Pricewaterhouse, Ernst&Young sowie KPMG einen regelrechten Ansturm von in New York notierten chinesischen Gesellschaften zu verzeichnen, die durch diese Maßnahmen das Anlegervertrauen wiederherstellen wollen. In der Tat sind es vor allem Qualitätswerte wie Netease, Sina.com oder Speadtrum, die in New York weiter von Rekordhoch zu Rekordhoch laufen und in Sachen Seriosität in jeder Hinsicht erhaben sind. Wie vermeiden Sie, auf gefakte Bilanzen hereinzufallen? Nun: Die Qualität des Buchprüfers ist von entscheidender Wichtigkeit! Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen, kaufen Sie in New York nur China-Aktien, die einen der Big Four als Wirtschaftsprüfer haben. Auch können Sie davon ausgehen, dass bei allen Neuemissionen der letzten sechs Monate alles in Ordnung ist, da vor dem Hintergrund der jüngsten Skandale die begleitenden Banken besonders genau die rechtliche Basis geprüft haben. Bei folgendem Wert trifft gleich beides zu: Die erst im September des vergangenen Jahres an die Börse gegangene SKY- MOBI hat mit Deloitte Touche eine der vier weltweit führenden Kanzleien als unabhängigen Buchprüfer! Und nicht nur mit dem Set-Up kann die Gesellschaft glänzen, auch die Entwicklung im operativen Geschäft überzeugt: Das Unternehmen ist als Betreiber des App-Stores Maopao die Nummer 1 bei mobilen Applikationen in China und kann selbst den in Europa und Amerika unangefochtenen Marktführer Apple auf die Plätze verweisen. Seit dem Start des App-Stores zählt SKY-MOBI über 4 Mrd. Downloads und verfügt aufgrund zahlreicher Kooperationen mit Mobilfunkbetreibern über mehr als 400 Mio. Nutzern. Zuletzt gab die Company eine Kooperation mit dem 600 Mio. Nutzer zählenden chinesischen Internet-Portal Tencent bekannt, das Maopao künftig als Vertriebskanal für seine mobilen Applikationen verwenden wird. Die Analysten von Piper Jaffray rechnen in den kommenden drei Jahren mit einem Umsatzanstieg von USD 98 Mio. auf USD 247 Mio., im gleichen Zeitraum soll sich der Gewinn je Aktie von USD 0.31 auf USD 1.56 verfünffachen. Nach einem etwas holprigen Börsendebüt hat der Titel seit Mitte Januar Fahrt aufgenommen, spekulativ orientierte Anleger springen mit einer Trading-Position auf! (WKN A1C V87, Kurs aktuell EUR 6.90, Reuters MOBI) Mit den besten Wünschen für Ihren Anlageerfolg in den heißesten Aktien der Welt Ihr Michael Calivas So ziemlich alles, was ich mache, habe ich von anderen abgeschaut. (Sam Watson) HOT STOCKS INVESTOR ist ein zweimal monatlich erscheinender Informationsdienst für die wachstumsstärksten Innovations- und Technologiewerte der Welt. Verantwortlicher Redakteur: Stefan Nolte (ViSdP) Verlag: B-Inside International Media Ltd., 2B, Orpheos Street, 1070 Nicosia, Cyprus Republic Geschäftsführer: Stefan Nolte HR: HE USt.- Idt.-Nr.: CY L Kundenservice D/A/CH: AROWA Networking & Company Services OHG Postfach 1154, D Endingen, Tel / , Fax: / Der Abonnementpreis beträgt EUR 24,50 inkl. Mwst im Monat inkl. Versandkosten Bank verbindung: Dresdner Bank AG Freiburg, BLZ: , Konto-Nr Credit Suisse 8022 ZH, Rathausplatz, Konto-Nr , Clearing-Nr. 4860, Dresdner Bank AG, Wien, BLZ: 19675, Konto-Nr Disclaimer: Die in diesem Brief veröffentlichten Angaben beruhen auf Quellen, die wir als seriös und verlässlich einschätzen. Eine Gewähr hinsichtlich Qualität und Wahrheitsgehalt dieser Informationsquellen kann nicht übernommen werden. Weder unsere Musterdepots noch Einzelanalysen zu bestimmten Wertpapieren stellen eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder derivativen Produkten dar. Der News letter darf deshalb nicht als persönliche oder auch allgemeine Beratung aufgefasst werden, da darin lediglich die subjektive Meinung des Autors reflektiert wird. Leser, die auf Grund der in diesem Newsletter veröffentlichten Inhalte Anlageentscheidungen treffen, handeln vollständig auf eigene Gefahr und sollten sich in jedem Fall von ihrer Haus- bzw. Depotbank beraten lassen, inwieweit die vorgestellten Anlagen zum persönlichen Risikoprofil passen. Dieser Newsletter kann diese Beratungsfunktion nicht übernehmen. Des Weiteren können Verlag oder nahe stehende Dritte Positionen in den besprochenen Anlagen eingegangen sein. In diesem Fall kann ein Interessenskonflikt vorliegen, auf den an dieser Stelle ausdrücklich hingewiesen wird. Bei den analysierten Wertpapieren oder derivativen Produkten handelt es sich um Anlagen mit überdurchschnittlichem Risiko. Insbesondere bei Optionsscheinen oder Auslands - aktien besteht das Risiko eines Totalverlustes. Eigenverantwortliche Anlageentscheidungen im Wertpapiergeschäft darf der Anleger deshalb nur bei eingehender Kenntnisse der Materie in Erwägung ziehen. Weitere Details im Hinblick auf bestehende Risiken sowie bestehende Eigenpositionen werden im ausführ lichen Disclaimer, unter der Internetadresse offen gelegt. Mit dem Bezug dieser Information erkennt der Leser diesen Disclaimer an und stellt den Verlag von allen Haftungs- und Gewährleistungsansprüchen frei. Satz und Layout:

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Wochenendausgabe Swingtrading Aktien KW 08/2015

Wochenendausgabe Swingtrading Aktien KW 08/2015 Wochenendausgabe: Tradinggruppe 2.0 Swingtrading-Aktien Wochenendausgabe Swingtrading Aktien KW 08/2015 22.02.2015, 15:46 UHR Sehr geehrte Leserinnen und Leser, am Freitag Abend kam es nun doch zu einer

Mehr

SUNARES-Update. 12.1.2015 Fondsadvisor: Udo Sutterlüty & Colin Moor. Sutterlüty Investment Management GmbH

SUNARES-Update. 12.1.2015 Fondsadvisor: Udo Sutterlüty & Colin Moor. Sutterlüty Investment Management GmbH SUNARES-Update 12.1.2015 Fondsadvisor: Udo Sutterlüty & Colin Moor Sutterlüty Investment Management GmbH A - 6863 Egg, Hub 734, Austria T +43 (0)5512/ 26533 F 26 533-20 www.sutterluety-invest.at office@sutterluety.at

Mehr

Unabhängiger Chartservice mit Zyklusprognosen 12.01.08

Unabhängiger Chartservice mit Zyklusprognosen 12.01.08 Unabhängiger Chartservice mit Zyklusprognosen 12.01.08 Editorial Inhalt: Editorial 1 Wochensaison- Tabelle 2 DAX und USA 3 DAX-Zertifikate 7 Optionsschein- Rückblick 7 Sehr geehrte Damen und Herren, die

Mehr

LS Servicebibliothek 3: FONDSHANDEL/ETFs/ETCs

LS Servicebibliothek 3: FONDSHANDEL/ETFs/ETCs LS Servicebibliothek 3: FONDSHANDEL/ETFs/ETCs Handeln Sie über 250 Fonds ohne Ausgabeaufschläge! 50 britische Pfund: Queen Elizabeth II. (*1926) Warum sollten Privatanleger Fonds über Lang & Schwarz außerbörslich

Mehr

Fachmarkt-Investmentreport. Deutschland Gesamtjahr 2015 Erschienen im Februar 2016

Fachmarkt-Investmentreport. Deutschland Gesamtjahr 2015 Erschienen im Februar 2016 Fachmarkt-Investmentreport Deutschland Gesamtjahr 2015 Erschienen im Februar 2016 JLL Fachmarkt-Investmentreport Februar 2016 2 Renditen für Fachmarktprodukte weiter rückläufig Headline Transaktionsvolumen

Mehr

Nr. 23 vom 24. November 2014 Erscheinungsweise: zweimal monatlich 12. Jahrgang / Seite 1. Liebe Leserin, Lieber Leser,

Nr. 23 vom 24. November 2014 Erscheinungsweise: zweimal monatlich 12. Jahrgang / Seite 1. Liebe Leserin, Lieber Leser, FRANKFURT Bereiten Sie sich nun unbedingt auf die kurz bevorstehende Jahresschlussrallye am deutschen Aktienmarkt vor! Wir gehen fest davon aus, dass vor allem die institutionellen Investoren in den noch

Mehr

Finanzmarktperspektiven 2015

Finanzmarktperspektiven 2015 Finanzmarktperspektiven 2015 Anlagepolitische Konklusionen Giovanni Miccoli Unabhängig, umfassend, unternehmerisch. Und eine Spur persönlicher. Anlagepolitisches Fazit vom November 2013 Wir bevorzugen

Mehr

Die größten Aktienbörsen

Die größten Aktienbörsen Die größten Aktienbörsen Aktienhandel in in absoluten Zahlen, Umsatzanteile,, 1990 und 1990 2008 und 2008 Bill. US-Dollar 110 Aktienhandel: 113,6 Bill. US$ 100% 100 90 NASDAQ: 32,1% NYSE Euronext: 29,6%

Mehr

Schweizer PK-Index von State Street: Enttäuschender Auftakt zum Anlagejahr 2009 mit einem Minus von 2.14 Prozent.

Schweizer PK-Index von State Street: Enttäuschender Auftakt zum Anlagejahr 2009 mit einem Minus von 2.14 Prozent. Schweizer PK-Index von State Street: Enttäuschender Auftakt zum Anlagejahr 2009 mit einem Minus von 2.14 Prozent. Ebenfalls enttäuschend entwickeln sich die Transaktionskosten: Sie erhöhten sich im ersten

Mehr

Silber folgt jetzt die MEGAHAUSSE? Fakten, Gerüchte und Spekulationen

Silber folgt jetzt die MEGAHAUSSE? Fakten, Gerüchte und Spekulationen Silber folgt jetzt die MEGAHAUSSE? Fakten, Gerüchte und Spekulationen Entwicklung des Silberpreises in den letzten 5 Jahren Was spricht für ein Investment in Silber Positive fundamentale Rahmendaten Starkes

Mehr

www.pwc.de Emissionsmarkt Deutschland Q2 2013

www.pwc.de Emissionsmarkt Deutschland Q2 2013 www.pwc.de Emissionsmarkt Deutschland Q2 Inhalt im Überblick 2. Quartal 3 IPOs IPOs in Q2 4 Evonik und RTL Group 5 Veränderungen zwischen Bookbuildingspanne, Emissionspreis und erstem Preis 7 Kapitalerhöhungen

Mehr

NESTOR Gold Quartalsbericht 3/2015

NESTOR Gold Quartalsbericht 3/2015 München/Luxemburg/Herisau, September 2015 Rückblick Gold beendete das 3. Quartal bei USD 1.115,07/Unze, was einem Minus von 4,9% entspricht. Der FTSE Gold Index büßte 22,4% (in USD) ein. Obwohl die Zweitquartalsergebnisse

Mehr

Klassik Aktien Emerging Markets. beraten durch Lingohr & Partner Asset Management GmbH

Klassik Aktien Emerging Markets. beraten durch Lingohr & Partner Asset Management GmbH Klassik Aktien Emerging Markets beraten durch Lingohr & Partner Asset Management GmbH Was sind Emerging Markets? Der Begriff Emerging Markets" kommt aus dem Englischen und heißt übersetzt aufstrebende

Mehr

Die weltweit erste deutsche Silberbeteiligungsgesellschaft!

Die weltweit erste deutsche Silberbeteiligungsgesellschaft! Die weltweit erste deutsche Silberbeteiligungsgesellschaft! Entwicklung des Silberpreises in den letzten 5 Jahren Was spricht auch jetzt aktuell für ein Investment in Silber? Silber dient auch als Krisenmetall

Mehr

Zwischenmitteilung. im ersten Halbjahr 2015

Zwischenmitteilung. im ersten Halbjahr 2015 Zwischenmitteilung im ersten Halbjahr 2015 Die KREMLIN AG ist ein Unternehmen mit Sitz in Hamburg, das im Februar 1999 gegründet wurde. Die ausstehenden 400.000 Aktien sind im Regulierten Markt Hamburg

Mehr

Geschlossenes Fondsgeschäft mit Privatanlegern bricht um knapp 40 Prozent gegenüber Vorjahr ein

Geschlossenes Fondsgeschäft mit Privatanlegern bricht um knapp 40 Prozent gegenüber Vorjahr ein FERI Gesamtmarktstudie der Beteiligungsmodelle 2014: Geschlossenes Fondsgeschäft mit Privatanlegern bricht um knapp 40 Prozent gegenüber Vorjahr ein Einführung des KAGB hat den Markt der geschlossenen

Mehr

PwC Liquiditätsreport: Österreichische Unternehmen mit enormem Cash-Bestand Geringe Investitionsbereitschaft der österreichischen Leitbetriebe

PwC Liquiditätsreport: Österreichische Unternehmen mit enormem Cash-Bestand Geringe Investitionsbereitschaft der österreichischen Leitbetriebe Presseaussendung Datum 12. Juni 2012 Kontakt Mag. Sabine Müllauer-Ohev Ami Leitung Corporate Communications PwC Österreich Tel. 01 / 50188-5100 sabine.muellauer@at.pwc.com PwC Liquiditätsreport: Österreichische

Mehr

DWS Fondsplattform. Luxemburg. Die Investmentplattform für professionelle Anleger

DWS Fondsplattform. Luxemburg. Die Investmentplattform für professionelle Anleger DWS Fondsplattform Luxemburg Die Investmentplattform für professionelle Anleger *Die DWS/DB Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der größte deutsche Anbieter von Publikumsfonds. Quelle BVI. Stand:

Mehr

Frauen-Männer-Studie 2012 der DAB Bank Männer und Frauen liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen

Frauen-Männer-Studie 2012 der DAB Bank Männer und Frauen liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen Frauen-Männer-Studie 2012 der DAB Bank Männer und Frauen liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen Die DAB Bank hat zum fünften Mal das Anlageverhalten von Frauen und Männern umfassend untersucht. Für die Frauen-Männer-Studie

Mehr

Allianz mit KGV von 7,7 für 2008

Allianz mit KGV von 7,7 für 2008 Henning P. Schäfer - Jollystr.17-76137 Karlsruhe Henning P. Schäfer Finanz- und Börsenastrologe Jollystr.17 76137 Karlsruhe Allianz mit KGV von 7,7 für 2008 Telefon: 0721/9823349 Mobil: 0171/8462214 Telefax:

Mehr

ÜBERNAHME von Canada Zinc kurz vor Abschluss

ÜBERNAHME von Canada Zinc kurz vor Abschluss ÜBERNAHME von Canada Zinc kurz vor Abschluss Sehr geehrte Investorengemeinde, immer häufiger werde ich mit sorgenvoller Stimme gefragt, wie ich die Abschottungsstrategie Chinas bei Rohstoffen wie Kohle,

Mehr

Indien Der Goldtreiber

Indien Der Goldtreiber Indien Der Goldtreiber 22. November 2010 Obwohl das Jahr 2010 noch nicht zuende ist, hat der indische Goldverbrauch die asiatische Nation bereits zum weltweit größten Verbraucher des Edelmetalls gemacht,

Mehr

Rede von. Horst Baier Finanzvorstand der TUI AG

Rede von. Horst Baier Finanzvorstand der TUI AG Rede von Horst Baier Finanzvorstand der TUI AG anlässlich der außerordentlichen Hauptversammlung am 28. Oktober 2014 - Es gilt das gesprochene Wort - Sperrfrist: 28. Oktober 2014, Beginn der Hauptversammlung

Mehr

Positive Aussichten trotz verhaltenem Neugeschäft

Positive Aussichten trotz verhaltenem Neugeschäft Positive Aussichten trotz verhaltenem Neugeschäft Frankfurt, 05. August 2009: Standard Life Deutschland blickt auf ein eher durchwachsenes erstes Halbjahr 2009 zurück. Im Bestand konnte das Unternehmen

Mehr

Wenn alle nur noch kaufen, fehlen irgendwann die Käufer für einen weiteren Kursanstieg und der Aufschwung ist vorbei.

Wenn alle nur noch kaufen, fehlen irgendwann die Käufer für einen weiteren Kursanstieg und der Aufschwung ist vorbei. Anlage C zu Quartalsupdate Aktien Teil II Der Optimismus an den Märkten ist ein Risiko! 1. Einleitung Wenn alle nur noch kaufen, fehlen irgendwann die Käufer für einen weiteren Kursanstieg und der Aufschwung

Mehr

Das Problem Jahr addiert kumuliert

Das Problem Jahr addiert kumuliert Das Problem Viele Anleger haben ein mentales Problem damit, Aktien oder Fonds, die den Erwartungen nicht gerecht geworden sind, nach einer Verlustphase zu verkaufen, um sich nun neu und besser zu positionieren.

Mehr

Frauen-Männer-Studie 2013/2014 der DAB Bank

Frauen-Männer-Studie 2013/2014 der DAB Bank Frauen-Männer-Studie 2013/2014 der DAB Bank Männer erfolgreicher bei der Geldanlage als Frauen höhere Risikobereitschaft und Tradinghäufigkeit zahlt sich in guten Börsenjahren aus Zum sechsten Mal hat

Mehr

Europa im Blick, Rendite im Fokus

Europa im Blick, Rendite im Fokus Europa im Blick, Rendite im Fokus Fidelity European Growth Fund Stark überdurchschnittlich Fidelity Funds - European Growth Fund Rubrik: Geldanlage + Altersvorsorge 1/2007 Wachsen Sie mit Europa 2007 soll

Mehr

Edelmetalle Was bewegt die Märkte

Edelmetalle Was bewegt die Märkte Edelmetalle Was bewegt die Märkte 9. Frankfurter Investmenttag Goldmarkt 1994 Anbieter Zentralbanken (insb. Europa) Produzenten (Forward Hedging) Nachfrager Schmuckindustrie Investment - Nachfrage Goldmarkt

Mehr

Privatanleger erwarten anhaltend negative Realzinsen

Privatanleger erwarten anhaltend negative Realzinsen 25. Juni 2013 DZ BANK AG Deutsche Zentral- Genossenschaftsbank Pressestelle Privatanleger erwarten anhaltend negative Realzinsen Jeder Vierte will auf Niedrigzinsen reagieren und Anlagen umschichten /

Mehr

Hard Asset- Makro- 34/15

Hard Asset- Makro- 34/15 Hard Asset- Makro- 34/15 Woche vom 17.08.2015 bis 21.08.2015 Warum nur Gold? Von Mag. Christian Vartian am 23.08.2015 Diese Woche sah ein Loch in der Blitzliquidität und unser Algorithmus zeigte es gegen

Mehr

Neues Investmentbarometer von Citigroup und TNS Infratest. Quartalsweise Anlegerbefragung zur Stimmung an den Finanzmärkten

Neues Investmentbarometer von Citigroup und TNS Infratest. Quartalsweise Anlegerbefragung zur Stimmung an den Finanzmärkten PRESSEMITTEILUNG Neues Investmentbarometer von Citigroup und TNS Infratest Quartalsweise Anlegerbefragung zur Stimmung an den Finanzmärkten Direkte Vergleiche von privaten Anlegern und professionellen

Mehr

Inhalt. Die Börse was ist das eigentlich? 5. Die Akteure der Börse 29. Politik und Konjunktur: Was die Börse beeinflusst 45

Inhalt. Die Börse was ist das eigentlich? 5. Die Akteure der Börse 29. Politik und Konjunktur: Was die Börse beeinflusst 45 2 Inhalt Die Börse was ist das eigentlich? 5 J Welche Aufgabe hat die Börse? 6 J Ein wenig Geschichte 9 J Die wichtigstenbörsenplätze 15 J Die bedeutendsten Aktienindizes 19 Die Akteure der Börse 29 J

Mehr

RESEARCH TEAM TAGESBERICHT. 30. Juni 2016. DISCLAIMER & MITTELUNGEN Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte

RESEARCH TEAM TAGESBERICHT. 30. Juni 2016. DISCLAIMER & MITTELUNGEN Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte RESEARCH TEAM TAGESBERICHT DISCLAIMER & MITTELUNGEN Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte EUR / USD Niedrige Volatilität Der EUR/USD klettert nun langsam höher, nach

Mehr

Claus Vogt Marktkommentar - Ausgabe vom 24. Oktober 2014

Claus Vogt Marktkommentar - Ausgabe vom 24. Oktober 2014 Claus Vogt Marktkommentar - Ausgabe vom 24. Oktober 2014 Ich bleibe dabei: Die Aktienbaisse hat begonnen Jetzt wird es ungemütlich: Fallende Aktienkurse sind noch das geringste Übel Salami-Crash: Zwei

Mehr

Dax- Ausblick für die kommenden Wochen Analyse vom Sonntag den 25.08.2013

Dax- Ausblick für die kommenden Wochen Analyse vom Sonntag den 25.08.2013 Dax- Ausblick für die kommenden Wochen Analyse vom Sonntag den 25.08.2013 Sehr geehrte Leserinnen und Leser, der Dax notiert aktuell bei 8400 Punkte und es stellt sich die Frage, ob noch weitere Kurssteigerungen

Mehr

Die Lesehilfe zu Ihrem Depotauszug

Die Lesehilfe zu Ihrem Depotauszug Die Lesehilfe zu Ihrem Depotauszug Von A wie Aktie bis Z wie Zertifikate - Privatanleger haben eine lange Reihe verschiedener Anlageprodukte in ihren Wertpapierdepots. Und beinahe täglich kommen neue Produkte

Mehr

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen Häufig gestellte Fragen im Zusammenhang mit dem Übernahmeangebot der conwert Immobilien Invest SE an die Aktionäre der ECO Business-Immobilien AG Disclaimer Dieses Dokument stellt weder eine Einladung

Mehr

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 15: April 2011. Inhaltsverzeichnis

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 15: April 2011. Inhaltsverzeichnis DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 15: April 2011 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: Frauen-Männer-Studie 2009/2010 3. Aktuell/Tipps:

Mehr

EW Chart (Wochenchart) S&P 500

EW Chart (Wochenchart) S&P 500 Anlage zu Quartalsupdate Aktien Teil I Oktober Dezember 2013 Nachfolgend eine Vertiefung der Technischen Analyse Aktien Teil I Oktober Dezember 2013. Ziel: Es werden Hinweise gesucht, wie es bei Aktien

Mehr

Entwicklung Rohstoffmärkte

Entwicklung Rohstoffmärkte BTV Marktinformation Firmenkunden 1.9. Entwicklung Rohstoffmärkte Seite 1/5 Entwicklung Rohstoffmärkte Aktuelle Entwicklung an den Rohstoffmärkten Trend ggü. Vormonat Aktuell Kalenderj. Tief/Hoch historische

Mehr

DAX- Future am 12.02.08 im 1-min Chart

DAX- Future am 12.02.08 im 1-min Chart DAX- Future am 12.02.08 im 1-min Chart DAX- Future am 12.02.08 im 1-min Chart Mein Ereignis im Markt, nach dem ich handle, lautet: 3 tiefere Hoch s über dem 50-er GD. Zuerst muss das Ereignis im Markt

Mehr

Währungsanalyse COT Report FOREX

Währungsanalyse COT Report FOREX Währungsanalyse COT Report FOREX Yen-Daytrader schließen ihre Shortpositionen Dollarindex fällt Jahrestief Europas Arbeitslosenquote steigt auf 9.1 Prozent Machtkampf USA China KW23/2009 Marktgerüchte

Mehr

Fokus Edelmetall. Gold Apples Markteintritt als Uhrenhersteller. 25. März 2015

Fokus Edelmetall. Gold Apples Markteintritt als Uhrenhersteller. 25. März 2015 Fokus Edelmetall 25. März 2015 1. Gold Apples Markteintritt als Uhrenhersteller 2. Silber Leichte Erholung des Silberkurs 3. Platin Angebotsdefizit für 2015 erwartet 4. Palladium Berg- und Talfahrt im

Mehr

IPO im Fokus: CHORUS Clean Energy AG

IPO im Fokus: CHORUS Clean Energy AG IPO im Fokus: CHORUS Clean Energy AG Kursfantasie durch Sonne und Wind? Der bayerische Solar- und Windanlagenbetreiber setzt seine Börsenpläne um: Am 3. Juli sollen die Aktien erstmals an der Frankfurter

Mehr

Rohstoff-Superzyklus am Ende?

Rohstoff-Superzyklus am Ende? Rohstoff-Superzyklus am Ende? Umfragen unter Fonds-Managern bieten im Hinblick auf Extrempositionierungen interessante Erkenntnisse. So auch die Daten der globalen Fondsmanagerumfrage von BoA/Merrill Lynch.

Mehr

KST Vermögensverwaltung Fonds

KST Vermögensverwaltung Fonds KST Vermögensverwaltung Fonds Miteigentumsfonds gemäß 20 InvFG Halbjahresbericht für das Halbjahr vom 1. Oktober 2010 bis 31. März 2011 Burgring 16, A-8010 Graz KST Vermögensverwaltung Fonds Seite 1 Security

Mehr

Tradingstrategien für Berufstätige. Stephan Feuerstein, Boerse-Daily.de

Tradingstrategien für Berufstätige. Stephan Feuerstein, Boerse-Daily.de Tradingstrategien für Berufstätige Stephan Feuerstein, Boerse-Daily.de Trends erkennen Stephan Feuerstein Leiter Chartanalyse Optionsschein-Magazin Terminmarkt-Magazin Herausgeber Hebelzertifikate-Trader

Mehr

Templeton Growth Fund: Wertentwicklung & Aufstellung

Templeton Growth Fund: Wertentwicklung & Aufstellung Templeton Growth Fund Wertentwicklung und Aufstellung Manche meinen mit den besten Aktien solche mit gutem kurzfristigem Ausblick. Wenn wir beste Aktien sagen, meinen wir damit einfach die besten Werte.

Mehr

Ebenfalls positiv entwickeln sich die Transaktionskosten: Sie sanken im zweiten Quartal um fast 9 Prozent.

Ebenfalls positiv entwickeln sich die Transaktionskosten: Sie sanken im zweiten Quartal um fast 9 Prozent. Schweizer PK-Index von State Street: Dank einer Rendite von 5.61 Prozent im zweiten Quartal erreichen die Pensionskassen eine Performance von 3.35 Prozent im ersten Halbjahr 2009. Ebenfalls positiv entwickeln

Mehr

Kapitel 2 So führt Ihre konservative Strategie zu beachtlichem Anlageerfolg

Kapitel 2 So führt Ihre konservative Strategie zu beachtlichem Anlageerfolg Kapitel 2 So führt Ihre konservative Strategie zu beachtlichem Anlageerfolg Im Zweifelsfalle immer auf der konservativen Seite entscheiden und etwas Geld im trockenen halten! Illustration von Catherine

Mehr

www.pwc.de Emissionsmarkt Deutschland Q3 2015

www.pwc.de Emissionsmarkt Deutschland Q3 2015 www.pwc.de Emissionsmarkt Deutschland Q3 2015 Inhalt im Überblick 3. Quartal 2015 3 IPOs IPOs im Q3 2015 4 Veränderungen zwischen Bookbuildingspanne, Emissionspreis und Kurs zum Quartalsende 5 Kapitalerhöhungen

Mehr

Whg. Letzte Nachrichten Währungseinfluss

Whg. Letzte Nachrichten Währungseinfluss Whg. Letzte Nachrichten Währungseinfluss Bank of England hält an Niedrigzins fest Die britische Notenbank hält die Zinsen weiterhin auf ein historisch niedriges Niveau. Gestern wurde der Schlüsselsatz

Mehr

Gold-Serie, Teil 1: Martin Siegel: "Kurspotential von mehreren 100 Prozent für Goldminenaktien"

Gold-Serie, Teil 1: Martin Siegel: Kurspotential von mehreren 100 Prozent für Goldminenaktien Gold-Serie, Teil 1: Martin Siegel: "Kurspotential von mehreren 100 Prozent für Goldminenaktien" Der jüngste Goldpreisanstieg sei vor allem auf spekulative Käufe zurückzuführen, meint Martin Siegel. Warum

Mehr

effektweit VertriebsKlima

effektweit VertriebsKlima effektweit VertriebsKlima Energie 2/2015 ZusammenFassend - Gas ist deutlich stärker umkämpft als Strom Rahmenbedingungen Im Wesentlichen bleiben die Erwartungen bezüglich der Rahmenbedingungen im Vergleich

Mehr

Bechtle AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis/Zwischenbericht Bechtle auch im dritten Quartal deutlich über Vorjahr

Bechtle AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis/Zwischenbericht Bechtle auch im dritten Quartal deutlich über Vorjahr Bechtle AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis/Zwischenbericht Bechtle auch im dritten Quartal deutlich über Vorjahr 11.11.2015 / 07:30 --------- Bechtle auch im dritten Quartal deutlich über Vorjahr - Umsatz

Mehr

PremiumPLUS BONDPLUS: Rückblick Mai 2016* / Ausblick Juni 2016*

PremiumPLUS BONDPLUS: Rückblick Mai 2016* / Ausblick Juni 2016* PremiumPLUS BONDPLUS: Rückblick Mai 2016* / Ausblick Juni 2016* Rückblick Im Mai zeigten sich die internationalen Aktienmärkte gemischt. Die entwickelten Märkte (Europa, USA und Japan) waren zwischen 2

Mehr

Performance mit System. Bewährt. Erfolgreich.

Performance mit System. Bewährt. Erfolgreich. Performance mit System. Bewährt. Erfolgreich. Der Trend-Signal-Indikator kurz tsi bildet die Grundlage für zwei erfolgreiche Produkte der Börsenmedien AG. tsi BASIC ist fester Bestandteil des wöchentlich

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA MAI 214 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Die Netto-Zuflüsse auf dem europäischen ETF-Markt betrugen im April 214 6,4 Milliarden Euro und erreichten damit einen neuen 12-Monats-Rekord. Damit waren sie fast

Mehr

Aktuelle charttechnische Analyse der Märkte. Stephan Feuerstein, Head of Trading Boerse-Daily.de Ingmar Königshofen & Pascal Nörrenberg.

Aktuelle charttechnische Analyse der Märkte. Stephan Feuerstein, Head of Trading Boerse-Daily.de Ingmar Königshofen & Pascal Nörrenberg. Aktuelle charttechnische Analyse der Märkte Stephan Feuerstein, Head of Trading Boerse-Daily.de Ingmar Königshofen & Pascal Nörrenberg. Aktuelle charttechnische Analyse der Märkte Stephan Feuerstein Leiter

Mehr

GOLD Analyse & Strategie

GOLD Analyse & Strategie GOLD Analyse & Strategie 18.09.2010 1. Gold Spotpreis Analyse 1.1. Gold in USD (1 Unze = 1.274,40US$) o Am vergangenen Dienstag war es endlich soweit. Gold konnte über den starken Widerstand bei 1.260US$

Mehr

AIFMD-Studie. Zusammenfassung

AIFMD-Studie. Zusammenfassung In Zusammenarbeit mit Kepler Partners LLP Zusammenfassung Die Umsetzung der Alternative Investment Fund Managers Directive (AIFMD) ist in vollem Gange. Die Richtlinie stellt organisatorische Prozesse und

Mehr

us-policen bac-policenfonds

us-policen bac-policenfonds us-policen bac-policenfonds us-policen US-POLICENFONDS: EINE ECHTE ALTERNATIVE Wachstumspotenzial und attraktive Investitionschancen genau das bieten die USA. Als eine der effizientesten Volkswirtschaften

Mehr

Vortrag zu Immobilien Deutschland

Vortrag zu Immobilien Deutschland Handout Vortrag zu Immobilien Deutschland Warum in Immobilien investieren? Warum börsengehandelte Werte? Vorteile des wikifolios WFHWIMMDE1 Disclaimer Seite 1 Warum in Immobilien investieren? Immobilien

Mehr

Die Strategien der Turtle Trader

Die Strategien der Turtle Trader Curtis M. Faith Die Strategien der Turtle Trader Geheime Methoden, die gewöhnliche Menschen in legendäre Trader verwandeln FinanzBuch Verlag Risiko-Junkies 33 Hohes Risiko, hoher Gewinn: Man braucht Nerven

Mehr

Tägliche Börsenanalyse für Donnerstag 2. April 2009

Tägliche Börsenanalyse für Donnerstag 2. April 2009 Vorgaben: Tägliche Börsenanalyse für Donnerstag 2. April 2009 NIKKEI 8'727.54 (heute) 4.50% Dow Jones Nasdaq 7'761.60 () 1'252.51 () 2.01% 1.25% S&P 500 811.08 () 1.66% Intro: Unglaublich was da an den

Mehr

ANLAGEDENKEN WIEDER KONSERVATIVER: VIEL SICHERHEIT MIT EINEM KLEINEN SCHUSS RISIKO! 4/07

ANLAGEDENKEN WIEDER KONSERVATIVER: VIEL SICHERHEIT MIT EINEM KLEINEN SCHUSS RISIKO! 4/07 ANLAGEDENKEN WIEDER KONSERVATIVER: VIEL SICHERHEIT MIT EINEM KLEINEN SCHUSS RISIKO! 4/07 ANLAGEDENKEN WIEDER KONSERVATIVER: VIEL SICHERHEIT MIT EINEM KLEINEN SCHUSS RISIKO! Die Österreicher haben beim

Mehr

Pioneer Investments Substanzwerte

Pioneer Investments Substanzwerte Pioneer Investments Substanzwerte Wahre Werte zählen mehr denn je In turbulenten Zeiten wollen Anleger eines: Vertrauen in ihre Geldanlagen. Vertrauen schafft ein Investment in echten Werten. Vertrauen

Mehr

Ausschließlichkeit behält Spitzenposition im PKV-Vertrieb

Ausschließlichkeit behält Spitzenposition im PKV-Vertrieb Pressemitteilung Frei zur sofortigen Veröffentlichung. Vertriebswege-Survey zur Krankenversicherung: Ausschließlichkeit behält Spitzenposition im PKV-Vertrieb Unabhängige Vermittler und Direktvertrieb

Mehr

Einladung zur Roadshow. SGAM Fund. Gold, Energie und Rohstoffe...

Einladung zur Roadshow. SGAM Fund. Gold, Energie und Rohstoffe... Einladung zur Roadshow SGAM Fund Gold, Energie und Rohstoffe... Einladung Wir freuen uns, Sie zu unserer Roadshow Gold, Energie und Rohstoffe einladen zu dürfen. Die Rohstoffbranche fungiert als ein Frühindikator

Mehr

21. ORDENTLICHE HAUPTVERSAMMLUNG DER SAP AG MANNHEIM, 3. JUNI 2008

21. ORDENTLICHE HAUPTVERSAMMLUNG DER SAP AG MANNHEIM, 3. JUNI 2008 21. ORDENTLICHE HAUPTVERSAMMLUNG DER SAP AG MANNHEIM, 3. JUNI 2008 HENNING KAGERMANN VORSTANDSSPRECHER, SAP AG 2007 SEHR GUTE GESCHÄFTS- ZAHLEN * Produkterlöse +17 % Weit über Prognose (12-14 %) Bestes

Mehr

Privatanleger sehen Schuldenkrise nicht gelöst

Privatanleger sehen Schuldenkrise nicht gelöst 12. Dezember 2013 DZ BANK AG Deutsche Zentral- Genossenschaftsbank Pressestelle Privatanleger sehen Schuldenkrise nicht gelöst Privatanleger mit mehr Börsen-Optimismus, aber ohne Euphorie / Risiken durch

Mehr

Der kostenlose Newsletter von Hebelfuchs.de Nr. 20/ 22.05.2015

Der kostenlose Newsletter von Hebelfuchs.de Nr. 20/ 22.05.2015 Der kostenlose Newsletter von Hebelfuchs.de Nr. 20/ 22.05.2015 Liebe Leserin, lieber Leser, die beiden von mir fortlaufend in diesem Newsletter betrachteten Indizes DAX und S&P 500 haben endlich ein neues

Mehr

20 Fonds im Crashtest: Die besten Fonds für Infrastruktur-Aktien

20 Fonds im Crashtest: Die besten Fonds für Infrastruktur-Aktien 20 Fonds im Crashtest: Die besten Fonds für Infrastruktur-Aktien Im Gegensatz zu ihren Kollegen, die global anlegende Aktienfonds verwalten, haben Manager von Infrastruktur-Fonds ein vergleichsweise überschaubares

Mehr

Gold Korrektur bietet Chancen

Gold Korrektur bietet Chancen Gold Korrektur bietet Chancen 30. März 2012 Kommentar Fondsmanager: APM Gold & Resources Andreas Böger, Absolute Portfolio Management GmbH (APM) In den letzten Wochen hat der Goldsektor seine Korrektur

Mehr

Die beste Investment-Erfahrung Ihres Lebens: Optionen

Die beste Investment-Erfahrung Ihres Lebens: Optionen Die beste Investment-Erfahrung Ihres Lebens: Optionen Rainer Heißmann, Frankfurt, 27.03.2015 Experten. Sicherheit. Kompetenz. Die beste Investment-Erfahrung Ihres Lebens Optionen (nicht Optionsscheine)

Mehr

Primus Marktinformation vom 10. März 2011

Primus Marktinformation vom 10. März 2011 Primus Marktinformation vom 10. März 2011 Ausblick Aktienmärkte global Kurzfristig (1 Woche) Mittelfristig (Jahr 2011) 0 Punkte Aktien absolut meiden 3 Punkte neutral 1 Punkt fallende Märkte 4 Punkte leichter

Mehr

Börsengänge: Kampf ums Kapital

Börsengänge: Kampf ums Kapital Börsengänge: Kampf ums Kapital 1. Kompetenzen Die Schülerinnen und Schüler sollen... 1. sich wesentliche Merkmale von Börsengängen sowie die hiermit von Unternehmen verfolgten Zielsetzungen erschließen.

Mehr

Anlagetagebuch 06.03.09

Anlagetagebuch 06.03.09 Anlagetagebuch 06.03.09 Eine echte Geduldswoche ist vorüber! Wir Shorties wurden auf viele Arten geprüft und der Markt hat alles daran gesetzt uns von unserem Geld zu trennen. Hier und da ein überraschender

Mehr

Alceda Quarterly UCITS Review

Alceda Quarterly UCITS Review Überblick Der Markt für alternative UCITS Fonds ist in den vergangenen Jahren stark gewachsen. Als führender Spezialist für die Strukturierung alternativer und traditioneller Investments im UCITS-Format

Mehr

Sehr geehrte Optionstrader und interessenten

Sehr geehrte Optionstrader und interessenten Sehr geehrte Optionstrader und interessenten In unserem dritten Exemplar des OptionsUniversum Newsletters wollen wir Ihnen sowohl einen Tipp zum effizienteren Arbeiten mit der Trader Work Station (TWS)

Mehr

Zusätzliche Schwankungen bringt die (kurzfristige) Erholung des US-Dollars. Dazu kommt dass Öl ein beliebtes Spekulationsobjekt ist.

Zusätzliche Schwankungen bringt die (kurzfristige) Erholung des US-Dollars. Dazu kommt dass Öl ein beliebtes Spekulationsobjekt ist. Quartalsupdate Januar März 2010 für Rohstoffe (30.12.09) Kurzfassung: Das fundamentale Umfeld hat sich für Rohstoffe seit dem 2. Halbjahr 2009 verbessert. Trotzdem haben sich die Preise von Rohstoffen

Mehr

Die Ergebnisse basieren auf den Daten zu mobilen Transaktionen und Umsätzen, die im zanox Netzwerk erzielt wurden.

Die Ergebnisse basieren auf den Daten zu mobilen Transaktionen und Umsätzen, die im zanox Netzwerk erzielt wurden. zanox Mobile Performance Barometer 2015: Mobile Transaktionen erreichen einen neuen Höhepunkt im 4. Quartal 2014 (Smartphones und Tablets) mit Wachstumsraten von 128 % von September auf Oktober Tablets

Mehr

Profitieren von ROHSTOFFEN. ohne Risiko. Meinl Best Garant VIII

Profitieren von ROHSTOFFEN. ohne Risiko. Meinl Best Garant VIII Meinl Best Garant VIII Profitieren von ROHSTOFFEN ohne Risiko Lehnen Sie sich zurück und lassen Sie Ihr Kapital veredeln! Ohne Limit nach oben hin für Sie! Profitieren vom Rohstoffboom Der Meinl Best Garant

Mehr

1 von 6 04.11.2015 19:18. Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter. https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/hapag-lloyd-nur-20-...

1 von 6 04.11.2015 19:18. Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter. https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/hapag-lloyd-nur-20-... Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de /nachrichten/hamburg/hapag-lloyd- Nur-20-Euro-pro- Aktie,hapaglloyd360.html Stand: 04.11.2015 09:11 Uhr - Lesezeit: ca.4 Min. Mit dem

Mehr

3. Erläutern Sie die generellen Zielsetzungen der Börsengänge von Unternehmen.

3. Erläutern Sie die generellen Zielsetzungen der Börsengänge von Unternehmen. Flucht vom Parkett 1. Kompetenzen Die Schülerinnen und Schüler sollen... 1. beschreiben, worum es sich bei Aktien handelt, wie diese gehandelt werden und sich ihre Preise bilden. 2. sich die Motive für

Mehr

Zürich Safe Invest. Die fondsgebundene Lebensversicherung mit Garantien.

Zürich Safe Invest. Die fondsgebundene Lebensversicherung mit Garantien. Zürich Safe Invest Die fondsgebundene Lebensversicherung mit Garantien. Machen Sie mehr aus Ihrem Geld. Mit Garantie! Sie möchten an den Erträgen der internationalen Aktienmärkte partizipieren und sich

Mehr

BRAINAGENCY NEWSLETTER. Insights Januar 2017

BRAINAGENCY NEWSLETTER. Insights Januar 2017 BRAINAGENCY NEWSLETTER Insights Januar 2017 Agenda Insights Januar 2017 01 Digital Video Viewers Deutschland vs. Europa 02 Social Media als Inspirationsgeber und Kaufauslöser 03 Die größten Medienkonzerne

Mehr

Börsianer Bonmot: Die Nacht ist am dunkelsten vor dem Morgengrauen.

Börsianer Bonmot: Die Nacht ist am dunkelsten vor dem Morgengrauen. Ausgabe Nr. 27 21. Oktober 2011 Seite 1 von 8 Börsianer Bonmot: Die Nacht ist am dunkelsten vor dem Morgengrauen. Unsere Themen: - Aktienmärkte: Fest im Griff der Eurokrise - Rohstoffe: Die Preise werden

Mehr

Maxxellence Invest. Ändert alles.

Maxxellence Invest. Ändert alles. Maxxellence Invest. Ändert alles. Wenn der Markt den Kurs ändert, steuern wir gegen. Wer heute mehr für später will, muss in die Altersvorsorge investieren. Daran hat sich nichts geändert. Die Herausforderung

Mehr

Alceda Quarterly UCITS Review

Alceda Quarterly UCITS Review Überblick Alternative Anlagestrategien im UCITS-Mantel erfreuen sich weiterhin großer Beliebtheit, was sich sowohl in der Anzahl der Fonds als auch in den Assets under Management widerspiegelt. Trotz einer

Mehr

investment PORTRAIT PANTHERA Asset Management Global Trading A

investment PORTRAIT PANTHERA Asset Management Global Trading A investment PORTRAIT PANTHERA Asset Management Global Trading A 2 Profitieren Sie mit unserer Trendfolgestrategie von steigenden und fallenden Märkten. Mit hoch entwickelten Managed Futures Anlagen. Die

Mehr

Gold- & Silberminen als beste Anlageklasse 2016

Gold- & Silberminen als beste Anlageklasse 2016 Marktkommentar 30.04.2016 Gold- & Silberminen als beste Anlageklasse 2016 Während Analysten und Experten noch immer darüber streiten, ob sich der Goldpreis bereits wieder in einer Hausse oder noch immer

Mehr

ASSET MANAGER BAROMETER VON BÖRSE ONLINE UND FINCOMM JANUAR 2016 FRAGE

ASSET MANAGER BAROMETER VON BÖRSE ONLINE UND FINCOMM JANUAR 2016 FRAGE Der DAX ist zum Jahresstart stark unter Druck geraten. Schlechte Industriedaten aus China schickten den Index auf Talfahrt. Seit Anfang Dezember hat der DAX über 1.000 Punkte verloren. Wie schätzen Sie

Mehr

Börseexpress-Roadshow # 30 18.04.2011

Börseexpress-Roadshow # 30 18.04.2011 Börseexpress-Roadshow # 30 18.04.2011 Aufbau der conwert Drei Säulen Strategie Wohnimmobilien Investments Immobilien Handel Immobilien Dienstleistungen Zinshäuser Eigentumswohnungen Immobilienaktien Geschlossene

Mehr

Die 3 besten Silberinvestments für Ihren Anlageerfolg

Die 3 besten Silberinvestments für Ihren Anlageerfolg 3 Di e best en l ber i nvest ment s Si f üri hr enanl ageer f ol g Die 3 besten Silberinvestments für Ihren Anlageerfolg Silber ist das Gold des kleinen Mannes so lautet eine beliebte Einschätzung. Und

Mehr

Nur für Vertriebspartner / Nicht zur öffentlichen Verbreitung. Franklin India Fund LU0260862304

Nur für Vertriebspartner / Nicht zur öffentlichen Verbreitung. Franklin India Fund LU0260862304 Franklin India Fund LU0260862304 DEMOGRAFIE 1 Bevölkerung in Indien Demografische Entwicklung Indien 2010 2030 100+ 95-99 90-94 85-89 80-84 75-79 70-74 65-69 60-64 55-59 50-54 45-49 40-44 35-39 30-34 25-29

Mehr

BAWAG P.S.K. Amerika Blue Chip Stock

BAWAG P.S.K. Amerika Blue Chip Stock BAWAG P.S.K. Amerika Blue Chip Stock Miteigentumsfonds gemäß 20 InvFG Halbjahresbericht* vom 16. April 2011 bis 15. Oktober 2011 * Seit 1. 9. 2011 ist das Investmentfondsgesetz (InvFG) 2011 in Kraft. Die

Mehr