VORWORT 13 GLÜCK UND ZUFRIEDENHEIT - MOLEKULARE STIMMUNGSBAROMETER WARUM

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "VORWORT 13 GLÜCK UND ZUFRIEDENHEIT - MOLEKULARE STIMMUNGSBAROMETER WARUM"

Transkript

1 VORWORT 13 GLÜCK UND ZUFRIEDENHEIT - MOLEKULARE STIMMUNGSBAROMETER... macht Erfolg glücklich? lösen wir ein Kreuzworträtsel selten zweimal? macht Kaviar nicht auf Dauer glücklich? können wir nach Glücksbefriedigung süchtig werden? ist Lachen eine natürliche Glücksdroge? 24...lassen Sportwagen Männerherzen höherschlagen? kann eine «tierische» Begegnung glücklich machen? kann uns schon ein kleines Missgeschick die Laune verderben? 28...kann Essen unsere Stimmung heben? macht Sonnenlicht zufrieden? sorgt ein Schlummertrunk für gute Laune am nächsten Morgen? haben wir Hunger, wenn wir uns geärgert haben? kann uns Ärger auf den Magen schlagen? 40 ANGST. STRESS UND SCHMERZEN - MOLEKULARE ALARMZUSTÄNDE... machen wir uns vor Angst in die Hose? behalten wir in Gefahrensituationen einen klaren Kopf? kann Angst uns manchmal richtig wütend machen? sollten Männer und Bibliografische Informationen digitalisiert durch

2 Frauen besser getrennt einkaufen? werden wir oft erst im Urlaub krank? schlafen wir schlecht, wenn wir gestresst sind? sollte man kurz vor einer Prüfung nicht mehr lernen? müssen Schmerzen wehtun? schmerzt es manchmal schon, bevor man zum Zahnarzt geht? spüren wir bei schweren Verletzungen kaum Schmerzen? kann eine wirkstofffreie Pille Schmerzen lindern? sind wir nach einem Bungee-Sprung nicht zurechnungsfähig? kann Marathonlaufen nicht wirklich süchtig machen? sind manche Menschen so scharf auf Chili? 72 MANN UND FRAU-DER «KLEINE» HORMONELLE UNTERSCHIED... spielen Jungs gern mit Bauklötzen? spielen Frauen gern «Stadt, Land, Fluss»? kann man an den Händen ablesen, wer ein echter Kerl ist? sind Strafverteidiger streitsüchtiger als Staatsanwälte? sind manche Menschen leichter aus der Ruhe zu bringen? kennen Indianer keine Schmerzen? neigen Frauen eher zu Depressionen? können Frauen nie genug Streicheleinheiten bekommen? dürfen manche Frauen ungestraft Verbrechen begehen? legen Männer um die 40 oft an Gewicht zu? sorgen Liebesfilme für Harmonie im Wohnzimmer? duften Männer anders als Frauen? 99

3 PARTNERWAHL - ENTSCHEIDUNG DER MOLEKÜLE... ist Make-up für Frauen nicht immer von Vorteil? stehen Männer auf « »? gibt es Männer für gewisse Stunden? können wir manche Menschen einfach nicht riechen? kann ein verschwitztes T-Shirt Frauen betören? ist natürlicher Männerduft gleich doppelt wirksam? haben auch Mauerblümchen gute Chancen bei Männern? sollte man auf künstliche Lockstoffe besser verzichten? ziehen sich Gegensätze an? gesellt sich Gleich und Gleich tatsächlich gern? stehen Frauen auf Männer, die wie ihre Väter sind? haben es manche Frauen schwerer, den Richtigen zu finden? trifft man auf dem Rummelplatz viele attraktive Menschen? hilft ein intensiver Blickkontakt beim Anbandeln? kann man seine Flirt-Chancen in den Augen erkennen? können Frauen ihre Attraktivität mit einem Satz steigern? sollte ein verheirateter Mann besser nicht lügen? ist ein Streit ein guter Partnerschaftstest? 139 LIEBE-AMORS CHEMISCHE PFEILE... kann es uns ganz schnell erwischen? können wir nur von Luft und Liebe leben? verbringen frisch Verliebte so viel Zeit im Bett? verhalten sich Verliebte so verrückt? macht Liebe blind? streiten sich frisch Verliebte eher selten? versalzen verliebte Köche die Sup-

4 pe? stärkt Liebe das Vertrauen? ist die Eifersucht zu Beginn einer Beziehung besonders groß? sind Frauen an manchen Tagen besonders eifersüchtig? tut Liebeskummer so weh? hilft Schokolade nur bedingt gegen Liebeskummer? 166 SEX-TANZ DER HORMONE... gehen Männer gern in Peepshows? erregt Männer schon eine kurze Begegnung mit einer Frau? fühlt sich ein Orgasmus so schön an? ist es ziemlich umständlich, die Echtheit eines Orgasmus zu prüfen? schlafen Männer nach dem Sex oft ein? kann schon eine heiße Nacht verbinden? macht Sex müde Beine, aber eine ruhige Hand? hält Sex Frauen jung und Männerherzen fit? kann Sperma fröhlich machen? finden wir uns manchmal in fremden Betten wieder? sind häufig wechselnde Geschlechtspartner ungesund? kann die Antibabypille ein Lusttöter sein? 191 SCHWANGERSCHAFT- HORMONELLE NACHWUCHSKONTROLLE... können wir riechen, wann der Zeugungszeitpunkt günstig ist? können Männer den Takt bei Frauen angeben? erhöht ein Kinderwunsch die sexuelle

5 Lust? bekommen dominante Frauen eher männlichen Nachwuchs? haben Schwangere Heißhunger auf saure Gurken? können Männer auch ein bisschen schwanger werden? werden Frauen bei der Geburt nicht ohnmächtig vor Schmerzen? spüren Mütter, wenn es ihrem Kind schlechtgeht? 206 NACHWORT 209 Warum trinken mehr Menschen Coca-Cola als Pepsi? 210 LITERATUR 213

Warum verliebte Köche die Suppe versalzen

Warum verliebte Köche die Suppe versalzen Leseprobe aus: Marco Rauland Warum verliebte Köche die Suppe versalzen Mehr Informationen zum Buch finden Sie auf rowohlt.de. (c) 2009 by Rowohlt Verlag GmbH, Reinbek VORWORT 13 GLÜCK UND ZUFRIEDENHEI

Mehr

Was Paare zusammenhält

Was Paare zusammenhält Werner Bartens Was Paare zusammenhält Warum man sich riechen können muss und Sex überschätzt wird KNAUR Inhalt Einleitung 9 Kleine Beziehungskunde 13 Die erfolgreiche und erfüllende Beziehung 15 Diemittelmäßige

Mehr

Thesen und Zitate über Freundschaft, Liebe und Sexualität

Thesen und Zitate über Freundschaft, Liebe und Sexualität Thesen und Zitate über Freundschaft, Liebe und Sexualität KKA 1&2 Urtenen- Schönbühl, Januar 2008 10 Thesen zur Sexualität 1. Die Sexualität ist im Leben wichtig. 2. Die Sexualität kann auch etwas Schönes

Mehr

10 Themen und 10 Geschichten vom Leben geschrieben

10 Themen und 10 Geschichten vom Leben geschrieben 10 Themen und 10 Geschichten vom Leben geschrieben Inhaltsverzeichnis Vorwort Thema / Geschichte 1. Thema Wenn unser Wunsch nach Reichtum wahr wird Geschichte Hurra wir haben gewonnen 2. Thema Wenn ich

Mehr

Inhalt. Was ist eigentlich Liebe? 24

Inhalt. Was ist eigentlich Liebe? 24 Inhalt Vorwort 17 Die Liebe Was ist eigentlich Liebe? 24 Hat nicht j eder eine andere Vorstellung davon, was Liebe ist, und bringt das nicht Probleme für eine Beziehung mit sich? 26 Kann Liebe ein Leben

Mehr

Woher kommen Kinder? 1. Kapitel: Wir wünschen uns ein Kind

Woher kommen Kinder? 1. Kapitel: Wir wünschen uns ein Kind Woher kommen Kinder? 1. Kapitel: Wir wünschen uns ein Kind Früher haben Erwachsene den Kindern oft erzählt, dass der Klapperstorch die Kinder bringt. Ihr wisst ja sicher selbst, dass dies natürlich Quatsch

Mehr

Wie werde ich Nicht-Raucher? Eine Anleitung zum Nicht-Rauchen

Wie werde ich Nicht-Raucher? Eine Anleitung zum Nicht-Rauchen Wie werde ich Nicht-Raucher? Eine Anleitung zum Nicht-Rauchen Richard Leopold und Robert Sorge haben diesen Text geschrieben. Wir danken dem Büro für Leichte Sprache vom CJD Erfurt für die Unterstützung.

Mehr

VORWORT 11. Was passiert, wenn man sich verliebt? Woher kommen die Schmetterlinge im Bauch? 13. Wie finde ich ein Mädchen, das mich liebt?

VORWORT 11. Was passiert, wenn man sich verliebt? Woher kommen die Schmetterlinge im Bauch? 13. Wie finde ich ein Mädchen, das mich liebt? INHALTSVERZEICHNIS VORWORT 11 1. Es kribbelt! Der schöne Wahnsinn, sich zu verlieben 13 Was passiert, wenn man sich verliebt? Woher kommen die Schmetterlinge im Bauch? 13 Wie finde ich ein Mädchen, das

Mehr

INHALT. Das Rätsel Schlaf

INHALT. Das Rätsel Schlaf Das Rätsel Schlaf 1 Warum schlafen wir überhaupt? 2 Wie wird das Einschlafen ausgelöst? 3 Welchen Einfluß haben unsere biologischen Uhren auf den Schlaf-Wach-Rhythmus? 4 Ist der Schlaf ein gleichmäßiger

Mehr

Inhalt. Vorwort Über Autismus...13

Inhalt. Vorwort Über Autismus...13 Vorwort...11 Über Autismus...13 1 Coline und das Puppen-Aua...15 Wann braucht man einen Gips?...19 Sind Comic- oder Zeichentrickfiguren lebendig?...20 Sind Stofftiere und Puppen lebendig?...20 Was sind

Mehr

Intensivtagebuch. für langzeitbeatmete Patienten und deren Angehörige

Intensivtagebuch. für langzeitbeatmete Patienten und deren Angehörige Intensivtagebuch für langzeitbeatmete Patienten und deren Angehörige Auch das noch!!!??!!! Haben wir nicht genug zu tun?? Ich habe keine Lust wieder wegen so einer Eintagsfliege aus dem Tritt gebracht

Mehr

Inhalt. Einführung 13. Auf der Suche nach dem oder der» Einzigen «15 Der Westen und der viktorianische Sex 18 Die Statistiken

Inhalt. Einführung 13. Auf der Suche nach dem oder der» Einzigen «15 Der Westen und der viktorianische Sex 18 Die Statistiken Inhalt Einführung 13 Auf der Suche nach dem oder der» Einzigen «15 Der Westen und der viktorianische Sex 18 Die Statistiken 20 1. Sex im Gehirn 23 Gleiche Ziele, unterschiedliche Prioritäten 24 Die Macht

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1. Vorwort:...1 2. Der Mann beim Kennenlernen...3 2.1. Denkt er schon beim Kennenlernen an Sex?...3 2.2. Warum ist er beim Kennenlernen ein Frauenversteher?...4 2.3.

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort. Eins - Über den Orgasmus 13

Inhaltsverzeichnis. Vorwort. Eins - Über den Orgasmus 13 Inhaltsverzeichnis Vorwort Eins - Über den Orgasmus 13 Was ist ein Orgasmus? 13 Haben Männer und Frauen beim Orgasmus dieselben Empfindungen? 14 Warum fühlen sich nicht alle Orgasmen gleich an? 16 Was

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS VORWORT Es kribbelt! Der schöne Wahnsinn, sich zu verlieben 13

INHALTSVERZEICHNIS VORWORT Es kribbelt! Der schöne Wahnsinn, sich zu verlieben 13 INHALTSVERZEICHNIS VORWORT 10 1. Es kribbelt! Der schöne Wahnsinn, sich zu verlieben 13 Was passiert, wenn man sich verliebt? Woher kommen die Schmetterlinge im Bauch? 13 Wie finde ich endlich einen Freund?

Mehr

Jakob und Esau (Erzählung mit Chor) Für die Kleinen im Kindergottesdienst

Jakob und Esau (Erzählung mit Chor) Für die Kleinen im Kindergottesdienst Jakob und Esau (Erzählung mit Chor) Für die Kleinen im Kindergottesdienst Die Kinder werden in zwei Gruppen um je eine Erzählerin gesetzt. Den Kindern wird zuvor erklärt, dass sie alles wiederholen müssen,

Mehr

Dieses Frage-Tagebuch gehört

Dieses Frage-Tagebuch gehört Dieses Frage-Tagebuch gehört Mein Leben und ich. Sinas Frage-Tagebuch Ilona Einwohlt Wer bin ich?! Das bin ICH: Vorname und Name Spitzname Geboren am/in Sternzeichen Straße Ort Telefon /Mobil E-Mail

Mehr

Das Bandtagebuch mit EINSHOCH6 Folge 16: ES IST NICHT ZU ÄNDERN

Das Bandtagebuch mit EINSHOCH6 Folge 16: ES IST NICHT ZU ÄNDERN Übung 1: Was ist im Video zu sehen? Sie dir das Video einmal an und achte dabei noch nicht auf den Text. Was ist im Video zu sehen? Wähle die richtigen Antworten aus. Im Video sieht man a) ein Pärchen,

Mehr

Partnerschaft und Familie. Brixen, Vortragende: Mag. Dr. Cathrin Schiestl Universität Innsbruck

Partnerschaft und Familie. Brixen, Vortragende: Mag. Dr. Cathrin Schiestl Universität Innsbruck Partnerschaft und Familie Brixen, 5.2.2015 Vortragende: Mag. Dr. Cathrin Schiestl Universität Innsbruck Wozu dieser Vortrag? Die Zufriedenheit mit unserer Partnerschaft wirkt sich aus auf: Zufriedenheit

Mehr

Basis-Info: Geschlecht: Porno Nutzer (Ja/Nein): Alter: Tag Nr. seit dem letzten Orgasmus

Basis-Info: Geschlecht: Porno Nutzer (Ja/Nein): Alter: Tag Nr. seit dem letzten Orgasmus Anleitung: Bitte zunächst die Basis-Infos eintragen. In die erste Zeile schreiben Sie, wie viele Tage seit Ihrem letzten Orgasmus vergangen sind. Am genauesten können Sie die Symptome verfolgen, wenn Sie

Mehr

Inhalt. Vorwort 13. So wird's gemacht 15. Neun lange Monate 33

Inhalt. Vorwort 13. So wird's gemacht 15. Neun lange Monate 33 Inhalt Vorwort 13 So wird's gemacht 15 1 Neun Monate nach dem großen Stromausfall in New York wurden besonders viele Babys geboren 17 2 Während der Stillzeit können Frauen nicht schwanger werden 19 3 Schwangerschaft

Mehr

Was passt zusammen? hoher Blutdruck. niedriger Blutdruck. Das Gesicht ist sehr rot. Das Gesicht ist blass (weiß).

Was passt zusammen? hoher Blutdruck. niedriger Blutdruck. Das Gesicht ist sehr rot. Das Gesicht ist blass (weiß). Was passt zusammen? Schneiden Sie aus und ordnen Sie zu! hoher Blutdruck niedriger Blutdruck Das Gesicht ist sehr rot. Das Gesicht ist blass (weiß). Wenn ich mich anstrenge, atme ich sehr schwer. Mir ist

Mehr

Eingangsfragebogen. 1. Persönliche Daten

Eingangsfragebogen. 1. Persönliche Daten Heiltherapie Beate Bauer Psychotherapeutische Heilpraktikerin Düsseldorfer Str. 12 51379 Leverkusen Tel: 01573-8193129 Eingangsfragebogen Ich möchte Sie ganz herzlich bitten, den nachfolgenden Eingangsfragebogen

Mehr

SCHAUEN BETEN DANKEN. Ein kleines Gebetbuch. Unser Leben hat ein Ende. Gott, wir möchten verstehen: Unser Leben hat ein Ende.

SCHAUEN BETEN DANKEN. Ein kleines Gebetbuch. Unser Leben hat ein Ende. Gott, wir möchten verstehen: Unser Leben hat ein Ende. Unser Leben hat ein Ende Gott, wir möchten verstehen: Unser Leben hat ein Ende. Wenn wir nachdenken über den Tod: Was haben wir mit unserem Leben gemacht? Alles gut? Alles schlecht? Halb gut? Halb schlecht?

Mehr

Anamnesebogen für Kopfschmerzen

Anamnesebogen für Kopfschmerzen 1 Anamnesebogen für Kopfschmerzen NAME: ALTER: GESCHLECHT: weiblich männlich Mit der Beantwortung der folgenden Fragen helfen Sie dabei, ihre Kopfschmerzen korrekt diagnostizieren zu können. Nehmen Sie

Mehr

EmMi. Blutdruck messen. Die zwei oberen Zahlen sind der Blutdruck, die untere Zahl ist der Puls.

EmMi. Blutdruck messen. Die zwei oberen Zahlen sind der Blutdruck, die untere Zahl ist der Puls. Blutdruck messen Die zwei oberen Zahlen sind der Blutdruck, die untere Zahl ist der Puls. Messen Sie Ihren Blutdruck! Legen Sie den Blutdruckmesser um das Handgelenk oder den Oberarm. Die Hand ist auf

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1. Nahrung für den Körper Fit und gesund in der Schwangerschaft 44. Vorwort 11

Inhaltsverzeichnis. 1. Nahrung für den Körper Fit und gesund in der Schwangerschaft 44. Vorwort 11 Inhaltsverzeichnis Vorwort 11 1. Nahrung für den Körper 12 1.1 Wie Frauen essen - ein paar Basisinfos 14 Salatliebhaberin und Fleischtiger 14 Das Verhältnis der Frauen zu ihrem Körper 15 1.2 Was frau zum

Mehr

Öffne dich und liebe

Öffne dich und liebe Kurt Tepperwein Öffne dich und liebe 5 Vorwort...................................... 9 Eine Erinnerung an sich selbst.................... 11 I. Eine Bestandsaufnahme...................... 13 Beziehungen

Mehr

DIE HAUPTPERSONEN DIESER GESCHICHTE:

DIE HAUPTPERSONEN DIESER GESCHICHTE: DIE HAUPTPERSONEN DIESER GESCHICHTE: Leo Leo ist Maler, aber er ist auch ein leidenschaftlicher Koch. Seine Kneipe Leo & Co. ist ein gemütliches Lokal, in dem man gut und preiswert essen kann. In dieser

Mehr

Klasse 3. Klasse 4. Inhaltsverzeichnis

Klasse 3. Klasse 4. Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Klasse Thema Seite Wer ist in meiner Klasse?... 2 Wen ich gern in meiner Klasse haben möchte... 4 Unsere Absprachen... 5 Ich höre gut zu... 6 Freundliche oder ärgernde Worte.. 7 Wörter,

Mehr

Fragebogen zur Borderline-Persönlichkeitsstörung. Borderline Personality Questionnaire (BPQ)

Fragebogen zur Borderline-Persönlichkeitsstörung. Borderline Personality Questionnaire (BPQ) Fragebogen zur Borderline-Persönlichkeitsstörung Borderline Personality Questionnaire (BPQ) Anleitung: Bitte kreuzen Sie in Bezug auf jede Aussage jeweils die Antwort an, die Ihrem Gefühl nach Ihre Person

Mehr

Sibylle Mall // Medya & Dilan

Sibylle Mall // Medya & Dilan Sibylle Mall // Medya & Dilan Dilan 1993 geboren in Bruchsal, Kurdin, lebt in einer Hochhaussiedlung in Leverkusen, vier Brüder, drei Schwestern, Hauptschulabschluss 2010, Cousine und beste Freundin von

Mehr

Schnee im Dezember. 8. Dezember Uhr

Schnee im Dezember. 8. Dezember Uhr Schnee im Dezember 8. Dezember 18.00 Uhr Es hat angefangen zu schneien. Der erste Schnee in diesem Jahr. Meine Frau und ich haben unsere Cocktails genommen und stundenlang am Fenster gesessen und zugesehen,

Mehr

Vbrwort 13. Die erste Lektion der Liebe 22

Vbrwort 13. Die erste Lektion der Liebe 22 Inhalt Vbrwort 13 Kapitell Von der Ware Liebe zur wahren Liebe 16 Die erste Lektion der Liebe 22 Kapitel 2 Die Vertreibung aus dem Paradies 24 Das Nein zum Fühlen und zum Leben 27 Zwei hungrige Kinder

Mehr

Wichtig für Mama und Baby. Das tut uns beiden gut!

Wichtig für Mama und Baby. Das tut uns beiden gut! Wichtig für Mama und Baby Das tut uns beiden gut! Körperlich aktiv bleiben Gut essen Entspannen E1 E1 Wichtig für Mama und Baby Das tut uns beiden gut! iben Körperlich aktiv bleiben Gut essen Entspannen

Mehr

Aikija Stapel, Heilpraktikerin Qualifizierte Homöopathin des BKHD (Bund Klassischer Homöopathen Deutschland)

Aikija Stapel, Heilpraktikerin Qualifizierte Homöopathin des BKHD (Bund Klassischer Homöopathen Deutschland) Aikija Stapel, Heilpraktikerin Qualifizierte Homöopathin des BKHD (Bund Klassischer Homöopathen Deutschland) Friedberger Landstr.99-60318 Frankfurt Tel. 069-54 73 60 Liebe Patientin, lieber Patient als

Mehr

GLÜCKS TAGE. 10 x 10 MINUTEN DIE MEIN LEBEN VERÄNDERN! Coaching für Beziehung & Business

GLÜCKS TAGE. 10 x 10 MINUTEN DIE MEIN LEBEN VERÄNDERN! Coaching für Beziehung & Business GLÜCKS TAGE 10 x 10 MINUTEN DIE MEIN LEBEN VERÄNDERN! Coaching für Beziehung & Business ICH BIN ES MIR WERT! Kleine Auszeiten steigern Ihr Wohlbefinden! Hand auf das Herz, jeder von uns kennt das: Der

Mehr

Ich, du, wir MODELLTEST 1. Meine Familie. Wohnung. Wer? heißen. glücklich. mögen. Geburtstag. Lehrerin. Hausmann. zu Hause bleiben.

Ich, du, wir MODELLTEST 1. Meine Familie. Wohnung. Wer? heißen. glücklich. mögen. Geburtstag. Lehrerin. Hausmann. zu Hause bleiben. Ich, du, wir Onkel Hausmann arbeiten arbeitslos Beruf Geschwister Bruder Lehrerin Vater Mutter helfen Kinder Großeltern Eltern arbeiten zu Hause bleiben Wer? Wohnung gemütlich Zimmer Küche Wohnzimmer Meine

Mehr

DEUTSCH IM DIALOG

DEUTSCH IM DIALOG DEUTSCH IM DIALOG 2011-12 1. a) Hallo, wie geht s dir / Ihnen? b) Gut, danke und dir/ Ihnen? a) Auch gut, danke b) Auf Wiedersehen! a) Tschüss! 2. a) Wie heißt du/ heißen Sie? b) Ich heiße... Und du? Wie

Mehr

Inhalt. Vorwort Über Autismus...13

Inhalt. Vorwort Über Autismus...13 Vorwort...11 Über Autismus...13 1 Die Einschulung...15 Warum muss man in die Schule gehen?...23 Wie viel wissen Lehrer?...23 Was bedeutet stehlen?...24 Was kann ich tun, wenn ich etwas Tolles von einer

Mehr

5 GRÜNDE, WARUM DIE MEISTEN BEZIEHUNGEN SCHEITERN UND WAS DU DAGEGEN TUN KANNST

5 GRÜNDE, WARUM DIE MEISTEN BEZIEHUNGEN SCHEITERN UND WAS DU DAGEGEN TUN KANNST 5 GRÜNDE, WARUM DIE MEISTEN BEZIEHUNGEN SCHEITERN UND WAS DU DAGEGEN TUN KANNST 5 Gründe, warum die meisten Beziehungen scheitern Copyright Sara und Peter Michalik Fotos Fololia hypnocreative Fololia Thaut

Mehr

Fragebogen zu Gefühlen im Umgang mit Menschen (Vorversion V1.1)

Fragebogen zu Gefühlen im Umgang mit Menschen (Vorversion V1.1) 2007 1 Fragebogen zu Gefühlen im Umgang mit Menschen (Vorversion V1.1) Sie werden gleich eine Reihe von Aussagen lesen, die jeweils bestimmte (verallgemeinerte) menschliche Eigenschaften oder Reaktionen

Mehr

Ein Weihnachtsmärchen

Ein Weihnachtsmärchen Ein Weihnachtsmärchen oder 30 Tage bis zum Nervenzusammenbruch Protokoll einer weißen Weihnacht 8. Dezember Es hat angefangen zu schneien. Der erste Schnee in diesem Jahr. Meine Frau und ich haben unsere

Mehr

BEFUND. Bitte geben Sie auf einer Skala von 0 (kein Schmerz) bis 10 (schlimmster vorstellbarer Schmerz) Ihr momentanes Schmerzempfinden an!

BEFUND. Bitte geben Sie auf einer Skala von 0 (kein Schmerz) bis 10 (schlimmster vorstellbarer Schmerz) Ihr momentanes Schmerzempfinden an! BEFUND Allgemeine Daten: Name: Tel.: Adresse: Email: Geb.Datum: Größe: Beruf: Kinder: Gewicht: Familienstand: Hobbys: Ich komme aus folgendem Anlass: Seit wann haben Sie die Beschwerden? Bitte geben Sie

Mehr

NHALT. 1 DER START INS LEBEN: Lassen Sie Ihr Baby Ihre Liebe spüren 26. Vorwort zur Neuausgabe 13 Einleitung 16

NHALT. 1 DER START INS LEBEN: Lassen Sie Ihr Baby Ihre Liebe spüren 26. Vorwort zur Neuausgabe 13 Einleitung 16 NHALT Vorwort zur Neuausgabe 13 Einleitung 16 1 DER START INS LEBEN: Lassen Sie Ihr Baby Ihre Liebe spüren 26 Wie kann ich in der Schwangerschaft die Entwicklung meines Babys fördern? 26 Ist die Geburt

Mehr

a) eher auf der rechten Seite hinter dem Brustbein. b) eher auf der linken Seite hinter dem Brustbein. c) im Bauchraum.

a) eher auf der rechten Seite hinter dem Brustbein. b) eher auf der linken Seite hinter dem Brustbein. c) im Bauchraum. Lerneinheit D 1 Das Herz-Quiz 1. Wo ist das Herz im menschlichen Körper? a) eher auf der rechten Seite hinter dem Brustbein. b) eher auf der linken Seite hinter dem Brustbein. c) im Bauchraum. 2. Wie groß

Mehr

Fragen zur Sexualität und Partnerschaft

Fragen zur Sexualität und Partnerschaft Fragen zur Sexualität und Partnerschaft Dieser Fragebogen soll Ihrem Therapeuten einen Eindruck von Ihrer jetzigen Partnerschaft und Sexualität geben. Versuchen Sie alle Fragen zu beantworten, entweder

Mehr

2. Weihnachtsfeiertag 26. Dezember 2015 Hebräer 1, 1-3. Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

2. Weihnachtsfeiertag 26. Dezember 2015 Hebräer 1, 1-3. Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Predigten von Pastorin Julia Atze 2. Weihnachtsfeiertag 26. Dezember 2015 Hebräer 1, 1-3 Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Habt ihr ein Zimmer für uns? Meine Maria ist

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 7

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 7 Vorwort 7 Inhaltsverzeichnis 1. Warum und wozu überhaupt noch Liebe? 15 2. Liebe machen: Rosarote Stunden der erotischen Begegnung 23 3. Liebe fühlen: Rote Stunden der starken Gefühle 30 4. Liebe denken:

Mehr

3. Was kann man sagen? die Hälfte zwei Drittel ein Viertel ein Drittel drei Viertel 33 % = 66 % = 50 % = 25 % = 75 % =

3. Was kann man sagen? die Hälfte zwei Drittel ein Viertel ein Drittel drei Viertel 33 % = 66 % = 50 % = 25 % = 75 % = A 1 1. Die Familie die Verwandten Welches Wort passt? Ergänze. a) Oma und Opa = b) Mutter und Vater = c) und = Kinder d) Bruder und Schwester = e) Tante, Onkel, Cousine, Oma = A 2 2. Von der Großfamilie

Mehr

Entscheide ob du die Personalpronomen im Nominativ, Dativ oder Akkusativ verwendest.

Entscheide ob du die Personalpronomen im Nominativ, Dativ oder Akkusativ verwendest. Personalpronomen im Nominativ, Akkusativ und Dativ Übungen Entscheide ob du die Personalpronomen im Nominativ, Dativ oder Akkusativ verwendest. 1. habe meine Mutter ins Krankenhaus gefahren, weil es nicht

Mehr

Wer w. Was wird aus mir? Das weiß niemand. Was werden könnte, hat JUMA mit

Wer w. Was wird aus mir? Das weiß niemand. Was werden könnte, hat JUMA mit Interviews: Christian Vogeler; Fotos: Michael Kämpf; Masken mit feundl. Unterstützung der Maskenbildnerschule Mephisto, Berlin Wer w Was wird aus mir? Das weiß niemand. Was werden könnte, hat JUMA mit

Mehr

Predigt zu Jesaja 65, / Ewigkeitssonntag / / Stephanus-Kirche Borchen

Predigt zu Jesaja 65, / Ewigkeitssonntag / / Stephanus-Kirche Borchen Predigt zu Jesaja 65, 17-25 / Ewigkeitssonntag / 25.11. 2012 / Stephanus-Kirche Borchen Liebe Schwestern und Brüder, ich habe es bisher nur einige wenige Male erlebt, aber dann als ein großes Glück empfunden,

Mehr

Die Schläge, die meine Mama bekam, spürte ich in meinem Bauch

Die Schläge, die meine Mama bekam, spürte ich in meinem Bauch Kindliches Miterleben häuslicher Gewalt Ausmaß, Dynamiken, Folgen Die Schläge, die meine Mama bekam, spürte ich in meinem Bauch Maren Kolshorn, Diplom-Psychologin 3. Osnabrücker Kinderschutzfachtagung,

Mehr

Fragebogen Erstanamnese

Fragebogen Erstanamnese Liebe Patientin, lieber Patient als Erstes: keine Angst vor diesem großen Fragebogen. Alle Fragen, die Sie nicht beantworten möchten, lassen Sie einfach aus. Zu jedem Krankheitssymptom oder Missempfinden,

Mehr

Liebe, Lust und Stress

Liebe, Lust und Stress Liebe, Lust und Stress Eine Broschüre für Mädchen und junge Frauen in leichter Sprache Teil 3 Wie ein Kind entsteht Herausgegeben von mixed pickles e.v. Hallo Hier ist sie endlich die dritte Broschüre,

Mehr

INHALT. KAPITEL 1 Aus nächster Nähe: Du, deine Familie und deine Freunde. KAPITEL 2 Kein Buch mit sieben Siegeln: Du und dein Körper

INHALT. KAPITEL 1 Aus nächster Nähe: Du, deine Familie und deine Freunde. KAPITEL 2 Kein Buch mit sieben Siegeln: Du und dein Körper INHALT Lass uns drüber reden! 13 KAPITEL 1 Aus nächster Nähe: Du, deine Familie und deine Freunde Wann beginnt eigentlich die Pubertät? 14 Woran erkenne ich, dass ich in der Pubertät bin? 15 Ist es normal,

Mehr

Henry kann helfen. Wenn du dich gestresst fühlst

Henry kann helfen. Wenn du dich gestresst fühlst Henry kann helfen Wenn du dich gestresst fühlst Hi! Schön, dich kennenzulernen. Ich bin Henry und finde es am besten, wenn ich ganz viel Zeit habe. Ich mag: Stress kenne ich aber auch. Wenn Frauchen noch

Mehr

Dein Engel hat dich lieb

Dein Engel hat dich lieb Irmgard Erath Heidi Stump Dein Engel hat dich lieb Gebete für Kinder BUTZON BERCKER Mein Engel ist mir nah! Du bist mir nah Lieber Engel, ich danke dir, du bist immer für mich da, gehst alle Wege mit

Mehr

Patientenaufnahme Erstanamnese:

Patientenaufnahme Erstanamnese: Naturheilpraxis Patricia Rast * Heilpraktikerin Bergstr. 34, 75233 Tiefenbronn-Mühlhausen Tel. 07234/4094484, info@naturheilpraxis-rast.de www.naturheilpraxis-rast.de Patientenaufnahme Erstanamnese: Krankenkasse:

Mehr

2/5 Welche Farbe hatte das Erbrochene? Haben Sie Blut erbrochen? Wann war der letzte Stuhlgang? Haben Sie Durchfall? Wie häufig haben Sie aktuell am T

2/5 Welche Farbe hatte das Erbrochene? Haben Sie Blut erbrochen? Wann war der letzte Stuhlgang? Haben Sie Durchfall? Wie häufig haben Sie aktuell am T 1/5 Sie sind im Krankenhaus. Bitte melden Sie sich sofort, wenn sich Ihr Zustand verschlechtert. Bitte drücken Sie hierzu auf diese Klingel! Gibt es Medikamente, die Sie auf keinen Fall erhalten dürfen?

Mehr

24 weihnachtliche Geschichten mit dem Engel Patschelchen

24 weihnachtliche Geschichten mit dem Engel Patschelchen 24 weihnachtliche Geschichten mit dem Engel Patschelchen 1. Dezember Hallo, grüß dich! Hallo, grüß dich! Ich hoffe, es geht dir gut. Ich weiß natürlich, dass jetzt, mit dem Advent, für dich die Zeit beginnt,

Mehr

Themen-Quiz: Was weißt Du schon? 54 Einleitung 55 Körperliche Veränderungen 55 Hilfe, ich verändere mich! 58 Bezeichnungen für Körperteile 58

Themen-Quiz: Was weißt Du schon? 54 Einleitung 55 Körperliche Veränderungen 55 Hilfe, ich verändere mich! 58 Bezeichnungen für Körperteile 58 Inhaltsverzeichnis 1. Teil: Über die Pubertät sprechen 11 Das Training Ich bin in der Pubertät 12 Hausaufgaben 13 Übersicht der Symbole 14 Die Ich passe -Karte 14 Wir möchten Dir gerne vorstellen 15 Über

Mehr

10 Fehler, die du beim Verführen eines Mannes machen kannst und mit denen du deine Chancen bei ihm sofort ruinierst:

10 Fehler, die du beim Verführen eines Mannes machen kannst und mit denen du deine Chancen bei ihm sofort ruinierst: WICHTIG: Wenn du sofort wissen willst, wie du einen 10 Fehler, die du beim Verführen eines Mannes machen kannst und mit denen du deine Chancen bei ihm sofort ruinierst: 1. Du bist zu schweigsam. Männer

Mehr

Schritte. Schritte plus. in Elternkursen. Probleme in der Kindererziehung. 1 Lesen Sie die Situationen und ordnen Sie zu: Welche Überschrift passt?

Schritte. Schritte plus. in Elternkursen. Probleme in der Kindererziehung. 1 Lesen Sie die Situationen und ordnen Sie zu: Welche Überschrift passt? 1 Lesen Sie die Situationen und ordnen Sie zu: Welche Überschrift passt? a Ich bin noch nicht müde, Mama! b Immer vor der Glotze c Tausend Fragen d Chaos im Kinderzimmer e Wann sind wir endlich da? A istockphoto

Mehr

Von Freude und Frust Lehrerinformation

Von Freude und Frust Lehrerinformation Lehrerinformation 1/8 Arbeitsauftrag Ziel Material Sozialform Zeit Wenn es mir gut geht, dann könnte ich die ganze Welt umarmen. Wenn ich gestresst und gefrustet bin, dann brauche ich Trost und Geborgenheit.

Mehr

ENTDECKT DIE WELT! mappe_neu.indd :52:49

ENTDECKT DIE WELT! mappe_neu.indd :52:49 ENTDECKT DIE WELT! mappe_neu.indd 1 01.08.2007 13:52:49 Ich entdecke die Welt 2 Name: Das sind Lisa und Paul. Sie sind 6 Jahre alt. J Schreibe! Ich heiße: Ich bin Jahre alt. Lisa und Paul mögen Tiere.

Mehr

Bildungsketten-Materialsammlung

Bildungsketten-Materialsammlung Bildungsketten-Materialsammlung Das nachfolgende Dokument wurde bereitgestellt von: Institut für Betriebsorganisation und Informations-Technik (InBIT) gemeinnützige GmbH Sandra Hallam Waldenburger Str.

Mehr

INHALT Warum Frauen alle auf den gleichen Typ Mann fliegen, welche Rolle das Einkommen spielt und wie wichtig Muskeln sind Warum fliegen Frauen alle auf den gleichen Typ Mann? 17 Wie wichtig ist das Einkommen?

Mehr

Malus persönliche Trickkiste

Malus persönliche Trickkiste Malus persönliche Trickkiste Kennst du das auch, dass es dir mal nicht gut geht, du dich so richtig geärgert hast oder ganz traurig bist? Wenn es mir nicht gut geht, ich also meinen Wuthut oder den Schlapphut

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Teil III - Baustein Deutsch II - Seite 1. lesebaustein zueinanderreisen DEUTSCH BIOLOGIE. Deutsch II. Begegnungen

Teil III - Baustein Deutsch II - Seite 1. lesebaustein zueinanderreisen DEUTSCH BIOLOGIE. Deutsch II. Begegnungen Teil III - Baustein - Seite 1 BIOLOGIE Begegnungen Kurzinfo: Begegnungen Textbegegnung: Die Perlen von Jamila Das Mädchen hat lustige schwarze Zöpfe. Ich mag ihre Zöpfe. Auch die bunten Perlen in ihren

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Bibliografische Informationen digitalisiert durch

Inhaltsverzeichnis. Bibliografische Informationen  digitalisiert durch Inhaltsverzeichnis Vorwort 12 Geld alleine macht nicht glücklich 13 >» Ein Mensch, der auf eine neue Chance hofft

Mehr

Continental-Umfrage: Fahrverhalten von Eltern in Deutschland. Hannover, 04. April. 2012. Umfrage: Fahrverhalten von Eltern in Deutschland

Continental-Umfrage: Fahrverhalten von Eltern in Deutschland. Hannover, 04. April. 2012. Umfrage: Fahrverhalten von Eltern in Deutschland Continental-Umfrage: Fahrverhalten von Eltern in Deutschland Hannover, 04. April. 2012 Zur Umfrage Im Auftrag von Continental, in Verbindung mit der Verkehrswachtstiftung Niedersachsen, wurden vom 20.

Mehr

Zwei unter einer Decke

Zwei unter einer Decke Ute und Thomas Horn Zwei unter einer Decke Das Geheimnis erfüllter Sexualität Inhalt Danke... 9 Vorwort... 11 Einleitung... 13 1. Kapitel: Eine Perle unter der Decke... 17 2. Kapitel: Lieblingsdecken...

Mehr

Bisherige Untersuchungen oder Behandlungen: Klinik/Praxis Zeitpunkt Untersuchungen/Behandlungen Erfolg?

Bisherige Untersuchungen oder Behandlungen: Klinik/Praxis Zeitpunkt Untersuchungen/Behandlungen Erfolg? Name: Geburtsdatum: Wer hat Ihnen die Vorstellung in unserer Ambulanz empfohlen? Welche Erwartungen haben Sie an unsere Behandlung? Bitte beschreiben Sie das Problem Ihres Kindes! Bisherige Untersuchungen

Mehr

Das ist Konstantin. Konstantin ist ein. kleiner Elefant. niedlicher Drache. altes Schaf. Konstantin lebt im Lande

Das ist Konstantin. Konstantin ist ein. kleiner Elefant. niedlicher Drache. altes Schaf. Konstantin lebt im Lande Das ist Konstantin Das ist Konstantin. Konstantin ist ein grüner, niedlicher Drache. Er wohnt im Lande mireida. Dieses Land liegt weit hinter dem zean. Erst muss man einen dunklen Wald durchqueren und

Mehr

Kindeswohl. Wie geht s Dir eigentlich?

Kindeswohl. Wie geht s Dir eigentlich? Kindeswohl Wie geht s Dir eigentlich? Alle Kinder haben das Recht, dass es ihnen gut geht. Erzieherinnen und Erzieher, Lehrerinnen und Lehrer haben eine besondere Aufgabe: Wenn es Kindern gut geht und

Mehr

ÜBER MICH. (1) Mein Körper. (2) Mein Gewand. (3) Wie sehe ich aus? (4) Beim Arzt / Ich bin krank. (5) Meine Hobbies. (6) Mein Beruf / meine Arbeit

ÜBER MICH. (1) Mein Körper. (2) Mein Gewand. (3) Wie sehe ich aus? (4) Beim Arzt / Ich bin krank. (5) Meine Hobbies. (6) Mein Beruf / meine Arbeit ÜBER MICH (1) Mein Körper (2) Mein Gewand (3) Wie sehe ich aus? (4) Beim Arzt / Ich bin krank (5) Meine Hobbies (6) Mein Beruf / meine Arbeit (7) Anhang: A. Was tut Ihnen weh? B. Die Untersuchung C. Die

Mehr

1. Carsten kommt spät, weil er 3. Carsten fragt: Wo ist? 2. Carsten findet die Party 4. Tanja und Carsten fahren

1. Carsten kommt spät, weil er 3. Carsten fragt: Wo ist? 2. Carsten findet die Party 4. Tanja und Carsten fahren Eine Partygeschichte 1 Wer, wo, was? Sprecht über die Bilder. Das ist eine Party. Bei der Party sind Markus, M Carsten mag 1 2 3 Monika und Markus 4 Carsten und Tanja 33 2 3 Partydialoge Hört zu und schreibt

Mehr

Dieses Buch gehört. Mit freundlicher Unterstützung von

Dieses Buch gehört. Mit freundlicher Unterstützung von Alles für die Katz Dieses Buch gehört Mit freundlicher Unterstützung von Liebe Kinder! Katzen sind Freunde des Menschen. Aber, weil sie eben Katzen sind, haben sie eigene Wünsche. Manches, was du lustig

Mehr

The Miracle Morning revoir Depression!

The Miracle Morning revoir Depression! The Miracle Morning revoir Depression! Au Ich habe mir vor einigen Wochen ein Buch vorbestellt, von dem ich in einem Video zufällig drüber gestolpert bin ich dachte mir Give it a try, also, dem ganzen

Mehr

Inhaltsangabe. 1. Teil - Wo ich bin, ist oben: Ab sofort!

Inhaltsangabe. 1. Teil - Wo ich bin, ist oben: Ab sofort! Inhaltsangabe 11 Vorwort 1. Teil - Wo ich bin, ist oben: Ab sofort! 25 Wie Sie herausfinden, was Sie sich vom Leben wünschen 30 Vergessen Sie Ihren Fünf-Jahres-Plan 34 Glauben Sie nicht alles, was Sie

Mehr

Freunde Bekannte, Menschen, Vertrauen, Schule, Freizeit, treffen. Umfeld Umgebung, Platz, Freunde, Familie, Menschen, Einfluss, Milieu

Freunde Bekannte, Menschen, Vertrauen, Schule, Freizeit, treffen. Umfeld Umgebung, Platz, Freunde, Familie, Menschen, Einfluss, Milieu Activity Essen Glücksgefühl Freude, Rauschzustand, happy, fröhlich, gut, wohl, schön Freunde Bekannte, Menschen, Vertrauen, Schule, Freizeit, treffen Schlafstörung Einschlafen, schlecht, aufwachen, pennen,

Mehr

Wenn du diese Tricks kennst, wirst du überrascht sein, was ein Hund alles für dich macht. Nr. 20 brachte mich zum Weinen.

Wenn du diese Tricks kennst, wirst du überrascht sein, was ein Hund alles für dich macht. Nr. 20 brachte mich zum Weinen. Wenn du diese Tricks kennst, wirst du überrascht sein, was ein Hund alles für dich macht. Nr. 20 brachte mich zum Weinen. Hunde sind so loyale Tiere, dass sie uns lieben, egal, was wir auch tun. Aber wenn

Mehr

Anamnesebogen. Lieblingsfächer: Hassfächer: Hat es in der Schule Freunde? Wie viele? Feste oder wechselnde?

Anamnesebogen. Lieblingsfächer: Hassfächer: Hat es in der Schule Freunde? Wie viele? Feste oder wechselnde? Anamnesebogen Das vorgestellte Kind ist das. Kind in der Familie Welche Schule/Kita besucht das Kind: Name der Lehrerin/Erzieherin: Lieblingsfächer: Hassfächer: Hat es in der Schule Freunde? Wie viele?

Mehr

Mit auf. 45 Kopiervorlagen zur Wortschatzerweiterung und Ausdrucksverbesserung mit Pfiffikus dem Sprachgestalter

Mit auf. 45 Kopiervorlagen zur Wortschatzerweiterung und Ausdrucksverbesserung mit Pfiffikus dem Sprachgestalter Mit auf Wörterfang 45 Kopiervorlagen zur Wortschatzerweiterung und Ausdrucksverbesserung mit Pfiffikus dem Sprachgestalter von Hermann Josef Winzen illustriert von Regine Altegoer Inhaltsverzeichnis: Mit

Mehr

Kein Bett für zwei - alleine schlafen aus Prestige 33

Kein Bett für zwei - alleine schlafen aus Prestige 33 Vorwort 11 Kapitel 1 17 Auf der Suche nach der verschlafenen Zeit 18 Paarschlaf- die optimale Schlafbedingung?! 19 Das Schlafverhalten von Paaren - ein Thema erobert die Medien 20 Studien über das Schlafen

Mehr

Meine Tante wird am 7. März 1940 ermordet. Sie heißt Anna Lehnkering und ist 24 Jahre alt. Anna wird vergast. In der Tötungs-Anstalt Grafeneck.

Meine Tante wird am 7. März 1940 ermordet. Sie heißt Anna Lehnkering und ist 24 Jahre alt. Anna wird vergast. In der Tötungs-Anstalt Grafeneck. Einleitung Meine Tante wird am 7. März 1940 ermordet. Sie heißt Anna Lehnkering und ist 24 Jahre alt. Anna wird vergast. In der Tötungs-Anstalt Grafeneck. Anna ist ein liebes und ruhiges Mädchen. Aber

Mehr

Ja, aber du kriegst das sofort zurück, wenn ich meinen Lohn kriege.

Ja, aber du kriegst das sofort zurück, wenn ich meinen Lohn kriege. 11 Freizeit 25 Euro, 140 Euro, 210 Euro Nee! sitzt am Tisch in der Küche und schaut sich noch einmal einige Rechnungen an, die vor Ende September bezahlt werden müssen. Im Wohnzimmer sitzt und liest ein

Mehr

Wer ich bin. Viel Spass wünsche ich dir, Hannah Boukraria

Wer ich bin. Viel Spass wünsche ich dir, Hannah Boukraria Wer ich bin Mein Name ist Hannah Boukraria. Ich habe eine kleine Familie, bestehend aus einem Mann, einer Wochenend-Stieftochter (Jahrgang 2005) und einer ständigen Tochter (Jahrgang 2009). Und ich sage

Mehr

WIE SENSIBEL BIN ICH WIRKLICH TEST

WIE SENSIBEL BIN ICH WIRKLICH TEST TEST WIE SENSIBEL BIN ICH WIRKLICH Nimm dir fünf Minuten Zeit und finde heraus, ob du hochsensibel bist und in welchen Bereichen deine Sensibilität besonders ausgeprägt ist. HOCHSENSIBILITÄT IM TEST Dieser

Mehr

Weißt du Mama, eigentlich habe ich mir einen Hund viel leichter vorgestellt sagte Thea beim Heimweg zu ihrer Mutter.

Weißt du Mama, eigentlich habe ich mir einen Hund viel leichter vorgestellt sagte Thea beim Heimweg zu ihrer Mutter. Weihnachtswunsch Mama, ich möchte zu Weihnachten nichts anderes haben, aber bitte bitte schenk mir einen Hund sagte die kleine Thea, als sie mit ihrer Mutter gemütlich in der Kuschelecke auf der Bank saßen.

Mehr

Wie funktioniert Glück?

Wie funktioniert Glück? I. Symposium Gesundheit - Mensch - Erfolg Gesundheit Mensch - Erfolg Wie funktioniert Glück? Wie funktioniert Glück? Agenda 1. Was bedeutet Glück? 2. Was bremst unser Glück? 3. Wie könnte es gehen? 4.

Mehr

Täglicher Kampf

Täglicher Kampf Täglicher Kampf 05.12.2008 Die Bilder aus meinem Unterbewußtsein verursachen Schmerzen. Diese Schmerzen blockieren meine Seele und stürzen mich ins Dunkle. Diese Schmerzen lassen meinen Körper auf seine

Mehr

Langenscheidt Deutsch Frau Frau Deutsch. von. Mario Barth. Schnelle Hilfe für den ratlosen Mann

Langenscheidt Deutsch Frau Frau Deutsch. von. Mario Barth. Schnelle Hilfe für den ratlosen Mann Langenscheidt Deutsch Frau Frau Deutsch von Mario Barth Schnelle Hilfe für den ratlosen Mann Inhalt Danksagung Seite 4 Vorwort 5 1. Alltag 7 2. Frauen beim Shoppen 13 3. Frauen nach dem Kaufrausch 21 4.

Mehr

JÜRGEN ZWICKEL. Potenzialsätze. Inspiration für Herz und Kopf

JÜRGEN ZWICKEL. Potenzialsätze. Inspiration für Herz und Kopf Potenzialsätze Inspiration für Herz und Kopf Mache ich das aus meinen Potenziale, was mir wirklich möglich ist? Bin ich der Mensch, der ich sein könnte? Ich glaube, diese Fragen stellt sich jeder Mensch,

Mehr

Kinderrechtequiz KINDERRECHTE SIND MENSCHENRECHTE. 1. Gleichheit. Haben alle Kinder auf der Welt die gleichen Rechte?

Kinderrechtequiz KINDERRECHTE SIND MENSCHENRECHTE. 1. Gleichheit. Haben alle Kinder auf der Welt die gleichen Rechte? Kinderrechtequiz KINDERRECHTE SIND MENSCHENRECHTE 1. Gleichheit Haben alle Kinder auf der Welt die gleichen Rechte? Nein, die Kinder in den reichen Ländern haben mehr Recht als in ärmeren Ländern. Ja,

Mehr

Der Text ist vom Jugend amt. Das Jugend amt hilft Kindern. Und Eltern. Die Mutter ist nicht ver heiratet. Sie entscheidet allein:

Der Text ist vom Jugend amt. Das Jugend amt hilft Kindern. Und Eltern. Die Mutter ist nicht ver heiratet. Sie entscheidet allein: Wer entscheidet? So lebt Ihr Kind. Der Text ist vom Jugend amt. Das Jugend amt hilft Kindern. Und Eltern. In dem Text geht es um das Sorge recht. Das bedeutet: Wer entscheidet. Wie lebt das Kind? Was ist

Mehr

Glücklich, wer barmherzig ist

Glücklich, wer barmherzig ist Glücklich, wer barmherzig ist (Mt 5,7) Katechetischer Baustein Buße und Beichte für Kinder Vorbereitet: Stuhlkreis, vier grüne Tonpapierherzen, die auf der Rückseite jeweils eine andere Farben haben (rot,

Mehr