Freizeiten, Seminare, Einrichtungen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "WWW.FALKEN-RE.DE. Freizeiten, Seminare, Einrichtungen"

Transkript

1 Sozialistische Jugend Deutschlands Unterbezirk Recklinghausen PROGRAMM 2015 Freizeiten, Seminare, Einrichtungen

2 INHALT ÜBER UNS FALKEN ÜBER UNS FALKEN 04 Wir Falken 05 Mitglied werden 06 Zertifizierung & finanzielle Förderung 07 Unsere Küche 08 Alle fahren mit! Unser integrativer Ansatz 10 Alle machen mit FREIZEITEN UND FERIENPROGRAMM 12 Reiterfreizeit Ponyclub Otter 14 Spiel Inn 16 1.Mai Ruhrfestspielwiese 18 Frühlingsfest 19 Kletterexpedition Mädchencamp 21 Maxus Ferienprogramm 22 Vater und Kind Camp 24 Survival Camp Bauspielfarm 26 Paulihausen 28 Maxity Die Stadt der Kinder 30 Zeltlager Föhr 32 Zeltlager Kroatien 34 Abenteuertage Zeltlager auf der Bauspielfarm 36 Maxus Strassenfest 38 Internationales Workcamp IJGD GRUPPEN, SEMINARE FORTBILDUNGEN 40 Kindergruppe in Oer-Erkenschwick 41 Gruppe OV Herten 42 SchLAu Maxus Gladbeck 44 GSK Training 46 Ausbildung Hochseilgarten 48 Junghelfer*innenkurs 49 Gedenkstättenfahrt nach Auschwitz 50 Winterschule EINRICHTUNGEN UND SERVICE 52 Falkenfamilie Recklinghausen 53 Eventservice 54 Maxus 55 Maxus Queer 56 Bauspielfarm 58 Hochseilgarten 60 Bike und Skatepark Recklinghausen 62 Familienzentren - Heuwiesen und Pappelallee 64 Heinrich Pardon Haus 66 Maki-Mobil 68 Hagenbusch 70 Villa Körner 72 Der Laden 73 Falkentreff Herten 74 Reise- und Geschäftsbedingungen Online Anmeldung Sie können sich zu allen Freizeiten und Veranstaltungen auch online anmelden. Sie müssen nicht online bezahlen. Alle Maßnahmen finden Sie unter: Mitgliedsbeitrag bei Anmeldung Aus versicherungstechnischen Gründen müssen die Teilnehmer*innen unserer Maßnahmen für ein Jahr Falkenmitglied werden. Die Mitgliedschaft kostet in diesem Falle 13 im Jahr, die zusätzlich zu unseren ausgeschriebenen Reisepreisen anfallen. Das ist nicht viel und wir können Ihnen sagen: Es lohnt sich!. Das Gendersternchen * (z.b.: Teilnehmer*innen) Hiermit soll nicht nur die männliche und die weibliche Form der Geschlechter abgebildet werden, sondern es schließt auch die Menschen ein, die sich keinem der beiden Geschlechter zuordnen können oder wollen. Das Gendersternchen stellt alle sozialen Geschlechter und Geschlechtsidentitäten dar. 2 3

3 WIR FALKEN sind ein sozialistischer Kinder- und Jugendverband, den es schon seit mehr als 100 Jahren gibt. Gegründet haben sich die Falken aus der Arbeiter*innenjugendund der Kinderfreund*innenbewegung. Heute sind wir Falken bundesweit aktiv und haben Partnerorganisationen in der ganzen Welt. Wir treten ein für mehr Demokratie, soziale Gerechtigkeit, Chancengleichheit und eine grundlegende Veränderung der bestehenden Gesellschaft. Gemeinsam kämpfen wir Falken für mehr Gerechtigkeit, Frieden und Freiheit, ohne Ausbeutung von Menschen durch Menschen.Wir wehren uns, wenn Jugendzentren fehlen, Rechtsextreme ihre Parolen verbreiten, Ausbildungsplätze gestrichen, die Umwelt zerstört und Schwächere benachteiligt werden. Unser Prinzip heißt Solidarität. Daher ist Politik für uns ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit, weil sie uns in vielen Bereichen unseres Zusammenlebens betrifft, wie zum Beispiel die Vertretung unserer Interessen und Bedürfnisse in unserer Stadt. So haben wir die Möglichkeit, auf uns aufmerksam zu machen und uns sozial für unsere Belange einzusetzen. Wir sind aber nicht nur politisch aktiv, sondern haben auch gemeinsam viel Spaß. In unseren Einrichtungen und in den Ferienfreizeiten lernen wir voneinander und leben Mitbestimmung, Gemeinschaft und Freundschaft. Der Höhepunkt des Jahres ist das alljährlich stattfindende Sommerzeltlager, da heißt es für uns raus aus dem Alltag und rein in die Natur. FALKEN MITGLIED WERDEN Mitglied sein lohnt sich: aktive Beteiligung, Rabatte, Rechte, Zuschüsse Als Mitglied bei der SJD Die Falken kannst du aktiv mitentscheiden und mitwirken und hast Spaß mit vielen anderen netten Leuten. Durch deine aktive Beteiligung beeinflusst du unsere Freizeiten, Aktionen und Gruppenstunden. Deine Ideen werden durch deine ehrenamtliche Mitarbeit in die Falkenarbeit einfließen, zum Beispiel im Vorstand deines Ortsverbandes oder des Unterbezirks Recklinghausen. Als Falkenmitglied kannst du unsere Bildungsangebote, Seminare und Gruppenstunden besuchen. Dort triffst du viele Menschen aus anderen Gliederungen. Einige Ortsverbände bezuschussen zum Beispiel die WINTERSCHULE (www.winterschule.org), bei der du mit vielen verschiedenen Leuten zu politischen Themen arbeiten und dich bei Partys voll ausleben kannst. Unsere Bildungsreihen, wie zum Beispiel der Kurs für Junghelfer*innen und die Ausbildung von Gruppenleiter*innen, helfen dir, deine Erfahrungen und Kenntnisse zu erweitern und werden dir natürlich bescheinigt. Nach erfolgreicher Ausbildung bist du als Helfer*in in unserem Team dabei und kannst zum Beispiel bei Freizeiten eine Zeltgruppe betreuen oder eigene Gruppenstunden durchführen. Die Falkenmitgliedschaft kostet: Für Kinder bis 15 Jahren Für Jugendliche, Schüler*innen, Student*innen und Geringverdienende Für Vollverdiener*innen 12,- / Jahr + 1,- Solimarke 30,- / Jahr + 1,- Solimarke 60,- / Jahr + 1,- Solimarke 4 5

4 ZERTIFIZIERUNG UND FINANZIELLE FÖRDERUNG Unsere Freizeiten genügen hohen Ansprüchen und sind für jede Familie erschwinglich Unsere Sommerfreizeiten sind GUT DRAUF zertifiziert und werden unter Beachtung der GUT DRAUF Standards durchgeführt. Das Reisenetz ist die Bundesarbeitsgemeinschaft unabhängiger Veranstalter von Kinder- und Jugendreisen sowie Austauschen. Fördermöglichkeiten In vielen Städten des Kreises Recklinghausen ist es (für z.b. kinderreiche Familien) möglich, Zuschüsse zu den Freizeitkosten zu beantragen. Über unser Büro (Tel.: ) können Sie weitere rmationen hierzu erhalten und den*die in Ihrer Stadt zuständigen Ansprechpartner*in in Erfahrung bringen. Des Weiteren können Sie mit uns auch Ratenzahlungen für die Teilnehmer*innenbeiträge vereinbaren. UNSERE KÜCHE DIE GUTE SEELE DES ZELTLAGERS In der Regel versorgen wir unsere Zeltlager durch eine eigene Küche. Das hält uns flexibel und erlaubt zusätzliches Mitspracherecht und Möglichkeiten für die Mitwirkung unserer Teilnehmer*innen. Ein warmer Tag und niemand hat Lust in der Mittagshitze warm zu essen? Kein Problem für das erfahrene Küchenteam: dann gibt es mittags einen frischen, gesunden Snack und es wird abends heiß gekocht. Regnerisches Wetter und wenig Möglichkeiten für die Teilnehmer*innen draußen zu spielen? Auch hier helfen die guten Seelen der Campküche. Wer möchte, darf den Köch*innen mal über die Schulter schauen und natürlich auch selbst Hand anlegen - so vergeht die Zeit wie im Fluge. Natürlich darf aber auch die Gesundheit nicht zu kurz kommen: Die Zeltlagerküche der Falken vom Unterbezirk Recklinghausen ist von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung GUT DRAUF zertifiziert worden. Das heißt, wir sorgen dafür, dass es gesunde und abwechslungsreiche Mahlzeiten gibt. Obst und Getränke stehen immer bereit. Wir fördern Sport und Bewegung und auch die Entspannung kommt nicht zu kurz. Gemeinsam mit den Teilnehmer*innen machen wir Teig fürs Stockbrot, dekorieren appetitliche Aufschnittplatten und bereiten abwechslungsreiche Mahlzeiten von der Hotdog-Straße bis zur Mandarinenquarkspeise. Unsere Küche ist für Helfer*innen und Teilnehmer*innen ein wichtiger und bereichernder Bestandteil unserer Zeltlager. 6 7

5 ALLE FAHREN MIT! Unser integrativer Ansatz Sie haben ein Kind mit Behinderung, das gerne mit uns ins Zeltlager fahren möchte? Das bekommen wir hin! Wir stellen Ihrem Kind eine qualifizierte Einzelbetreuung unterstützt durch Fachkräfte (z. B. Sonderpädagog*in oder Heil- und Erziehungspfleger*in) zur Verfügung. Hierfür entstehen zusätzliche Kosten in Höhe eines Teilnehmer*innenbeitrages. So kann Ihr Kind an allen Angeboten im Zeltlager teilnehmen. Die Kinder schlafen gemeinsam in den Zelten, essen zusammen und erleben das Programm miteinander. Leider können wir nur Läufer*innen mitnehmen, da die Sanitäranlagen nicht für Rollstuhlfahrer*innen und Schwerpflegebedürftigte ausgestattet sind. Die Kosten der Freizeit können über die Verhinderungspflege abgerechnet werden. Des Weiteren ist unsere Betreuung in den Ferienfreizeiten als niedrigschwelliges Hilfe- und Betreuungsangebot nach 45b SBG XI anerkannt. Bitte sprechen Sie uns an. NEUE MÖGLICHKEITEN Originalton einer Mutter Darf ich nächstes Jahr wieder mit den Falken fahren?, waren die ersten Worte unseres Sohnes Robin, als er 2014 aus dem Bus gestiegen war. Schon seit der Anmeldung konnte er kaum erwarten, dass die Fahrt begann. Zusammen mit den anderen Jungs saß er im Bus und würdigte uns keines Blickes mehr. Wann fährt der Bus endlich los? Diese erste Fahrt unseres Sohnes Robin, 12 Jahre alt und mit Jacobsen-Syndrom, war ein voller Erfolg. Neue Freunde finden und mit ihnen Fußball spielen, immer beschäftigt sein und abends vor dem Einschlafen mit den Freunden im Zelt quatschen das war toll! Und wir Eltern waren so froh, einen glücklichen Jungen, der ein Stück selbständiger war, wieder in die Arme schließen zu können. Heute wartet Robin ungeduldig auf das Programm für das nächste Jahr. Wir dürfen die Anmeldung nicht vergessen. Ich möchte unbedingt wieder dabei sein. Was bleibt da noch zu sagen? Ach ja, wir Eltern warten mit! 8 9

6 ALLE MACHEN MIT! Wir machen uns die Welt, wie sie uns gefällt! Bei uns steht Mitbestimmung nicht nur auf dem Papier, sondern wird von allen Menschen in unseren Einrichtungen und Freizeiten gelebt. Wir sorgen dafür, dass eure Stimme nicht nur gehört, sondern auch ernst genommen wird und eure Wünsche umgesetzt werden. In unserem Demokratieverständnis unterscheiden wir nicht zwischen Kindern und Erwachsenen. Jeder und Jede kann bei uns mitreden und was verändern. Praktisch sieht das im Zeltlager zum Beispiel so aus, dass wir regelmäßig ein Plenum haben, in dem alle Belange diskutiert und entschieden werden. Egal, ob es dabei um mehr Marmelade zum Frühstück oder das Ziel des nächsten Ausflugs geht. Auch Konflikte und Beschwerden können hier gemeinsam geklärt werden. Außerdem könnt ihr unsere Angebote auch zu Hause in unseren lokalen Einrichtungen mitgestalten und verändern. Wir helfen euch gerne dabei eure Wünsche in die Tat umzusetzen und gehen mit euch zusammen Wege, die ihr selbst bestimmt. Schnell und einfach ONLINE BUCHEN! Aufgrund hoher Nachfragen, können einzelne Freizeiten frühzeitig ausgebucht sein. Um sicher zu gehen, dass du mitfahren kannst, buche deine Freizeit am besten sofort online. Das komplette Freizeit- und Ferienprogramm findest du unter Falls du ein Smartphone mit einem QR-Code Scanner hast, dann scanne folgenden Code, um direkt zum Freizeit- und Ferienprogramm zu gelangen. www FREIZEITEN & FERIENPROGRAMM 12 Reiterfreizeit Ponyclub Otter 14 Spiel Inn 16 1.Mai Ruhrfestspielwiese 18 Frühlingsfest 19 Kletterexpedition Mädchencamp 21 Maxus Ferienprogramm 22 Vater und Kind Camp 24 Survival Camp Bauspielfarm 26 Paulihausen 28 Maxity Die Stadt der Kinder 30 Zeltlager Föhr 32 Zeltlager Kroatien 34 Abenteuertage Zeltlager auf der Bauspielfarm 36 Maxus Strassenfest 38 Internationales Workcamp IJGD 10 11

7 REITERFREIZEIT IM PONYCLUB OTTER KUNTERBUNT UND PFERDEVERRRÜCKT Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Otter- Pferde! Der wunderschöne Ponyhof Otter liegt mitten in der Lüneburger Heide und besticht nicht nur durch besonders liebe Ponys, sondern auch durch seine vielfältigen Angebote neben dem Reiten. Im Vordergrund stehen du, dein Otter-Pony und eure gemeinsame Zeit! Zweimal am Tag geht es rauf aufs Pferd, dabei muss man kein Profi sein! Wer mal keine Lust auf Reiten hat, nimmt einfach an einem der vielen tollen Angebote auf dem Hof teil, fährt Tretboot oder besucht den Streichelzoo. Langeweile gibt es im Ponyclub Otter nicht! Den Umgang mit den Ponys zeigen dir die lieben Animateur*innen des Clubs und wenn du erst mal das Vertrauen deines Ponys gewonnen hast, dann hast du eine*n Freund*in fürs Leben gefunden! bis Osterferien 12 Zeitraum (Osterferien) und (Herbstferien) Teilnehmerzahl Osterferien: mindestens: 5 Kinder maximal: 12 Kinder Herbstferien: mindestens: 3 Kinder maximal: 7 Kinder Alter 6 14 Jahre Preis 330,- mit Vollpension Kontakt Leistungen Michaela Borzutzky Tel.: An und Abreise mit dem Reisebus, Unterbringung in den schönen Themenzimmern (Mehrbettzimmer), insgesamt 6 Übernachtungen mit Vollpension und Animationsprogramm bis Herbstferien 13

8 SPIEL INN Gesellschaftsspiele und mehr Spiel Inn Hagen - Holthausen SPIELEN BIS DIE AUGEN ZUFALLEN Viermal im Jahr treffen sich spielbegeisterte Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus ganz Deutschland in Hagen Holthausen. Dort angekommen, werden ganz schnell die ersten Spiele ausgepackt und gespielt, bis die Augen zufallen. Auf den zahlreichen Spieletischen liegen Neuheiten von den diversen Spielemessen, aber auch Klassiker wie Siedler von Catan, Magic oder Bohnanza. In der Spieleausleihe findet jeder etwas, was er ausprobieren möchte. Namhafte Spieleautor*innen besuchen unsere Veranstaltung und spielen mit uns ihre neuesten Entwicklungen, sodass wir miterleben können, wie ein neues Spiel entsteht und seinen Weg zu einem Verlag findet. Wer zwischendurch frische Luft tanken möchte, findet im Umfeld des Hauses schöne Wege für Spaziergänge bis Osterferien bis Zeitraum / / Altersgruppe Jahre Teilnehmerzahl max. 55 Personen Preis Erwachsene 150,- Kinder (3 14 Jahre) 85,- Kinder (unter 3 Jahre) kostenfrei Schnupperangebot Zwei Übernachtungen Erwachsene 110,- Kinder (3 14 Jahre) 60,- Kinder (unter 3 Jahre) kostenfrei Leistungen Kontakt Eigenanreise, 4 Übernachtungen in 2-4 Bett Zimmern, Vollverpflegunge mit 3 Mahlzeiten, Spieleausleihe, Bastelangebote, Kinderbetreuung, Teilnahme an Turnieren SJD-Die Falken, UB Re Erlenstr. 82, Gladbeck Ansprechpartner*in Holger und Nathalie Herrmann Tel.: bis bis Ort Jugendgästehaus Hagen-Holthausen Weitere s Anmeldung und weitere rmationen unter: 15

9 1.MAI RUHRFESTSPIELWIESE Falken gestalten Kinderwiese mit coolen Aktionen KREATIV AUSLASSEN AUF DER RUHRFESTSPIELWIESE Jedes Jahr findet in Recklinghausen die größte 1.Mai Veranstaltung im Ruhrgebiet statt. Zur Eröffnung der Ruhrfestspiele in Recklinghausen gibt es rund um das Ruhrfestspielhaus auf den Wiesen viel zu entdecken. Hier finden Sie auch die Falkenfamilie Recklinghausen auf der Kinderwiese. Wir bieten einen Kaffee- und Kuchenstand zum Verweilen für Eltern, während die Kinder an spannenden Aktionen teilnehmen können. Die Kinder können über den Niedrigseilgarten klettern, sich bunt schminken lassen, kickern oder sich kreativ auslassen. Alle können auch gemeinsam Ballons steigen lassen und tolle Preise gewinnen, wenn dieser weit genug fliegt. Während der ganzen Zeit informieren wir Sie gerne über unsere Einrichtungen und Freizeiten und beantworten Ihre Fragen. Kommen Sie uns am 1.Mai in Recklinghausen besuchen und machen Sie sich persönlich einen Eindruck von uns. Zeitraum , Uhr Uhr 16 Preis Ort Kontakt kostenlos Ruhrfestspielwiese, Recklinghausen SJD Die Falken, UB RE Erlenstraße 82, Gladbeck Tel.:

10 18 FRÜHLINGSFEST AUF DER BAUSPIELFARM Wir feiern den Frühling! Traditionell lädt die Bauspielfarm, der Hochseilgarten Recklinghausen und die Falkenfamilie zum mittlerweile siebten Frühlingsfest ein. Kostenloses Schnupperklettern im Hochseilgarten, Bogen schießen, Hüpfburg, Kinder schminken und viele weitere tolle Attraktionen für die ganze Familie warten auf Sie. Für das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Zeitraum Preis Ort/Kontakt Ansprechpartner , Uhr Kostenlos Bauspielfarm Recklinghausen Lülfstraße 69, Recklinghausen (Anfahrt über Im Paßkamp ) Markus Klein Tel.: Mobil: Uhr Zeitraum Leistungen Teilnehmerzahl In diesem Jahr führt uns unsere Klettertour in das schöne Sauerland. Dort, in der Nähe des Biggesees, wollen wir die zahlreichen Klettergebiete erkunden und uns die natürlichen Sehenswürdigkeiten nicht entgehen lassen. An- und Abreise in PKWs oder Bully, Unterbringung in Zelten (3 Übernachtungen) Vollverpflegung und Programm. mindestens: 8 Personen höchstens: 16 Personen Alter ab 16 Jahren Preis 80,- Kontakt Besonderheiten Julia Welke Ronja Inhoff Im Falle von Buchungskomplikationen, behalten wir uns vor, den Ort zu wechseln. KLETTEREXPEDITION 2015 im schönen Sauerland bis Neben dem Klettern am Fels stehen auch Schwimmen, Spielen und Wandern auf dem Programm. Klettererfahrung ist nicht notwendig, da ihr stets unter Begleitung von fachkundigen Trainern*innen seid, die nach den neuesten Sicherheitsstandards arbeiten. Aber auch für die erfahreneren Kletterer*innen bietet das Klettergebiet genügend Herausforderungen. Die Unterbringung erfolgt in Zelten und wir verpflegen uns, wie gewohnt, selbst. 19

11 MÄDCHENCAMP 2015 wir können was! Wir wollen gemeinsam mit dir eine Woche lang mal etwas Anderes machen. Bei verschiedenen künstlerischen und handwerklichen Workshops kannst du neue Sachen ausprobieren und unerwartete Talente in dir entdecken. Uns steht für die Campwoche das abenteuerliche Gelände der Bauspielfarm Recklinghausen zur Verfügung. Hier wollen wir gemeinsam in Zelten übernachten, unser Essen zubereiten, den Campalltag gestalten, Klettern, Bogenschießen, im Lehmofen Pizza backen und am Abend zusammen am Lagerfeuer sitzen und uns Geschichten erzählen. Wenn du also nach dem langen Schuljahr mal wieder ein bisschen Luft und Sonne brauchst, dann starte gemeinsam mit uns in die Ferien. Wir freuen uns auf dich. Zeitraum jeweils Uhr KNIFFELIGE SPURENSUCHE FÜR JUNGE DETEKTIVE Ferienprogramm für Kinder im Maxus bis Du möchtest Abenteuer erleben und spannende Fälle lösen? Dann bist du in den ersten zwei Sommerferienwochen in der Detektei Maxus genau richtig. Mit Detektivlupen und einer ganzen Menge Mut werden wir gemeinsam einen verzwickten Fall lösen. Es erwartet dich nicht nur eine fesselnde Geschichte um einen Detektivfall, sondern auch viele tolle Bastel- und Bewegungsaktionen. 20 Zeitraum Alter 8 14 Jahre Teilnehmerzahl mindestens 10, maximal 20 Preis 110,- Ort Ansprechpartnerin Bauspielfarm Recklinghausen Lülfstraße 69, Recklinghausen (Anfahrt über Im Paßkamp ) Nina Wilk Tel.: Mobil: (Betreff: Mädchencamp) bis Ort/Kontakt Kinder-, Jugend- Kulturhaus Maxus Erlenstraße 82, Gladbeck Altersgruppe 6 12 Jahre Teilnehmerzahl 40 Preis 1 Woche 59,- / 2 Wochen 109,- Ansprechpartner Leistungen Weitere s Patrick Westermann Tel.: Frühstück, Mittagessen, tägliches Freizeitprogramm mit kleineren Ausflügen in näherer Umgebung gemeinsame Übernachtung mit Abendessen, Programm am Freitag den und Frühstück am Samstag den Außerdem kannst du vieles Wissenswertes über das Detektivleben kennenlernen und vielleicht deine eigene Detektivgeschichte, wie die der???, als Hörspiel aufnehmen. Am werden wir gemeinsam in unserem Detektivbüro Maxus übernachten und das Leben als Detektiv in vollen Zügen genießen. 21

12 VATER & KIND CAMP Zelten gehen mit Papa! AUF INS ABENTEUER Auf ins Abenteuer, um Neues und Spannendes zu erproben. In netter Gemeinschaft werden wir am Lagerfeuer unsere Nahrung zubereiten, gemeinsam spielen, schnitzen, Bogenschießen und auch klettern. Also wenn du mit deinem Vater mal aus dem Alltag ausbrechen willst, dann meldet euch zusammen an! Zeitraum bis Ort Bauspielfarm Recklinghausen Lülfstraße 69, Recklinghausen (Anfahrt über Im Paßkamp ) Preis Vater mit Kind: 150,00 ; jedes weitere Kind: 60,00 Altersgruppe Kinder 8 14 Jahre Teilnehmerzahl min. 8, max. 20 Ansprechpartner Leistungen Markus Klein Tel.: , Mobil.: Vollverpflegung, Programm, 2 Übernachtungen in Zelten 22 23

13 SURVIVAL-CAMP AUF DER BAUSPIELFARM Gemeinsam Überleben in und mit der Natur DIE NATUR ERLEBEN Fünf Tage voller Abenteuer warten beim Survival Camp auf euch! Wir lernen und erproben alles Wichtige für das Überleben in und mit der Natur und bereiten uns so auf eine gemeinsame Nacht im Wald vor. Ihr lernt, wie ihr mit einem Kompass den richtigen Weg findet, ein Feuer macht und einen gemütlichen Unterschlupf baut. Wir schlafen in Zelten oder bei gutem Wetter auch direkt am Lagerfeuer unter freiem Himmel. Wenn für dich kein Abenteuer zu groß ist, melde dich an. Natürlich werden wir auch in unserem Hochseilgarten klettern und lernen mit dem Bogen zu schießen. Hierbei wirst du nicht nur einen riesen Spaß haben, sondern auch noch viel über unsere Natur lernen. Zeitraum Altersgruppe Kinder 9 14 Teilnehmerzahl mindestens 8, maximal 20 Preis 96,- Ort Bauspielfarm Recklinghausen Lülfstraße 69, Recklinghausen (Anfahrt über Im Paßkamp ) Ansprechpartner Leistungen Markus Klein Tel.: Mobil: Vollverpflegung, 4 Übernachtungen in Zelten und Programm bis

14 PAULIHAUSEN 2015 frei und bunt, kreativ und laut! KREATIV UND LAUT Auch im Jahre 2015 wird wieder das berühmt, berüchtigte Kinderdorf Pauliausen auf der Bauspielfarm aufgebaut. Bereits zum fünften Mal treffen sich dann die Kinder Recklinghausens und der ganzen Welt mit unserem heimlichen Bürgermeister Paul, dem Esel, um die Spielstadt wieder mit Leben zu füllen. Gemeinsam mit deinen Freunden und vielen anderen Kindern kannst du dann, wie in einem richtigen Dorf, leben. Sobald du deinen offiziellen Paulihausen-Ausweis im Rathaus abgeholt und deine ersten Paulis erhalten hast, geht es an die Arbeitssuche. Möchtest du werken in der Schreinerei, pflanzen in der Gärtnerei, kreativ sein in einer der vielen Künstlerwerkstätten, Geld zählen in der Bank, das Essen für das Restaurant zubereiten, Backen in der Konditorei oder doch lieber Leckereien im Kiosk verkaufen. Natürlich kannst du auch deine eigenen Ideen verwirklichen, denn die Entscheidungen treffen in Paulihausen, wie immer, die Kinder. Also, wenn auch du Paulihäuser werden möchtest dann melde dich an! Zeitraum 1. Woche Woche jeweils Uhr - Preis Altersgruppe Ort 100,- / Woche Kinder 6 13 Jahre Bauspielfarm Recklinghausen, Lülfstraße 69, Recklinghausen (Anfahrt über Im Paßkamp ) Ansprechpartner Leistungen Markus Klein Tel.: Mobil Verpflegung, täglich wechselndes Programm mit diversen Workshops bis Uhr bis Uhr 26 27

15 MAXITY DIE STADT DER KINDER Ich mach mir die Welt widdewidde wie sie mir gefällt! ENTDECKE DIE MÖGLICHKEITEN Unter diesem Motto steht der Aufbau, von Maxity, der ersten kleinen Stadt der Kinder in Gladbeck auf dem Programm. Du kannst innerhalb von zwei Wochen, mit Hilfe deiner Freund*innen, verschiedene Werkstätten erschaffen und zum Beispiel in der Kreativwerkstatt ein Gemälde von dir zum Verkauf anbieten. Außerdem wirst du für deine harte Arbeit mit der Maxitywährung, den Maxis, entlohnt. Mit den Maxis kannst du dir ein leckeres Mittagessen im Restaurant, eine schönen Blume aus der Gärtnerei oder auch eine kleine Leckerei aus dem Kiosk kaufen. Du hast innerhalb dieser zwei Wochen die Möglichkeit in der Gärtnerei Blumen zu pflanzen, dich in den verschiedenen Kreativwerkstätten so richtig auszuleben oder im Restaurant für die Bewohner*innen von Maxity ein köstliches Mittagessen zuzubereiten. Zusätzlich kannst du in der Bank die Maxis deiner Mitbürger*innen verwalten oder im Rathaus Maxityausweise herstellen und den Verlauf eurer kleinen Stadt beobachten. Deshalb sei kreativ, entdecke die vielen Möglichkeiten von Maxity und gestalte mit, denn alle Entscheidungen in Maxity trefft ihr bis Uhr bis Uhr Zeitraum 1. Woche / Uhr 2. Woche / Uhr Ort/Kontakt Kinder-, Jugend- und Kulturhaus Maxus Erlenstraße 82, Gladbeck Altersgruppe Teilnehmerzahl Kinder 6 13 Jahre 50 Kinder (mind. 35 Kinder) Leistung Mittagessen und Getränke, täglich wechselnde Workshops Preis 5,- Euro pro Tag, Programm ist Tage- und Wochenweise buchbar (Ermäßigung möglich z.b. Gladbeck-Card) Ansprechpartnerin Anna-Lena Kzonsek Tel.:

16 FALKENZELTLAGER FÖHR Watt will man Mee(h)r! WANDERN IM WATTENMEER 3 Wochen Zeltlager mit den Falken heißt Mitbestimmung, Spaß, Zelten, Urlaub, gemeinsames Spielen und Entdecken. Erlebe ein Abenteuer auf der Nordseeinsel Föhr. Erkunde das Wattenmeer, den Strand, Sternenhimmel, die Dünen und Möwen. Gemeinsam mit den Falken Düsseldorf geht es auf den Falken-Zeltlagerplatz Unsere Welt. Der Platz hat jede Menge Platz zum Toben, Fußball spielen, Entspannen und Erkunden. Es gibt einen direkten Zugang zum Strand, an dem ihr tolle Sandskulpturen bauen, schwimmen, Muscheln sammeln, einen Drachen steigen lassen oder aber die Bewohner des Wattenmeeres beobachten könnt. Wenn euch etwas nicht passt, seid ihr am Zug. Wie kann man unser Zeltlager in ein echtes Abenteuercamp verwandeln? Mitbestimmung und Selbstorganisation stehen bei uns an erster Stelle. Ihr könnt euch im Plenum beschweren und selbst entscheiden, wie damit umgegangen wird. Oder ihr habt Wünsche, die ihr allen vorstellt. Diese werden dann gemeinsam beraten und abgestimmt. Packt die Gummistiefel - watt wollt ihr Mee(h)r? 30 Zeitraum Ort Nordsee Insel Föhr Zeltplatz Unsere Welt in Nieblum auf Föhr Altersgruppe 6 15 Jahre Teilnehmerzahl Preis 499,- Kontakt SJD-Die Falken Recklinghausen Erlenstr. 82, Gladbeck Tel.: Leistungen weitere s An- und Abreise in modernen Reisebussen, Unterbringung in Zelten (20 Übernachtungen), Vollverpflegung und tägliches Programm. Dieses Zeltlager findet in Kooperation mit den Falken Düsseldorf statt. Sie haben ein Kind mit besonderem Betreuungsbedarf? Bitte sprechen Sie uns vorher an. Hier könnt ihr den Zeltplatz erkunden: bis

17 ZELTLAGER KROATIEN UNVERGESSLICHE ERLEBNISSE Kroatien gehört zu den beliebtesten Urlaubsländern des Mittelmeeres. Die unvergessliche Inselwelt, das glasklare Wasser der Adria und die vielfältigen Möglichkeiten für Sport und Freizeit, lassen den Aufenthalt in Kroatien zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Puntizela, unser Campingplatz, liegt in einer besonders schönen Lage an der Südwest-Küste Istriens, gegenüber den Brijuni-Inseln. Für ein abwechslungsreiches Kreativitäts- und Unterhaltungsprogramm werden wir sorgen und versuchen eure Ideen und Tipps so gut es geht umzusetzen Unser diesjähriges Zeltlager wird in Kooperation mit den Falken aus Gelsenkirchen und Düsseldorf stattfinden. Es werden bis zu 100 Jugendlichen zusammenkommen, unser Programm mitbestimmen, am Strand in der Sonne liegen, die Städte Pula und Fazana erkunden, zusammen Partys organisieren und feiern. Zeitraum bis Ort Puntizela/Kroatien Altersgruppe Jugendliche von 15 bis 20 Jahren Teilnehmerzahl mindestens: 10, höchstens: 25 Preis 530,- 32 Leistungen An- und Abreise in modernen Reisebussen, Unterbringung in Zelten (15 Übernachtungen, 18 Reisetage), Vollverpflegung und Programm. 33

18 ABENTEUERTAGE Integratives Zeltlager auf der Bauspielfarm LERNEN UND SPASS HABEN Drei Tage voller Abenteuer auf der Bauspielfarm für alle Menschen mit und ohne Behinderung. Gemeinsam übernachten wir nach abenteuerlichen Tagen in Zelten oder bei gutem Wetter auch direkt am Feuer unter freiem Himmel. Bei Abenteuerspielen, Bogenschießen, Buden bauen, Klettern, Lagerfeuer und Nachtwanderung, könnt ihr viel erleben, Spaß haben und auch einiges lernen. Alle Programmpunkte werden dabei exklusiv auf die Teilnehmer*innen abgestimmt bis Zeitraum Teilnehmerzahl mindestens 10, maximal 15 Alter Kinder (ab 6 Jahren) Jugendliche und junge Erwachsene mit und ohne Behinderung (auch für Personen im Rollstuhl) Kontakt Leistungen Markus Klein Tel.: Mobil: inkl. Verpflegung und Übernachtung 34 Preis 350,- Ort Bauspielfarm Recklinghausen Lülfstr. 69, Recklinghausen (Anfahrt über Im Paßkamp ) Bei Vorliegen einer Pflegestufe können die Kosten für die pflegebedingten Aufwendungen über die Verhinderungspflege erstattet werden, so dass abzüglich der Summe von 230,00 ein Eigenanteil von 120,00 zu tragen ist. Sollte keine Pflegestufe vorhanden sein, sprechen Sie uns, bezüglich des Preises, einfach an. 35

19 STRAßENFEST am Maxus Gladbeck HÜPFBURGPARTY Das Kinder-, Jugend- und Kulturhaus Maxus lädt Sie wieder ganz herzlich ein, das große Familien-Sommerfest in Gladbeck zu besuchen. Auf der Straße vor dem Haus, sowie auf dem Gelände und in der Einrichtung werden für Sie und Ihre Kinder wieder viele Attraktionen angeboten. Kinderschminken, Hüpfburg, Ballonweitflug, Jonglage- und Bastelstand, musikalisches Bühnenprogramm und Vieles mehr. Für das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt. Wir freuen uns sehr über den Besuch von Ihnen und Ihren Kindern. Zeitraum , Uhr Uhr Ort Maxus Gladbeck, Erlenstraße 82 Preis Kontakt kostenlos Kinder-, Jugend- und Kulturhaus Maxus Erlenstraße 82, Gladbeck Tel.:

20 INTERNATIONALES WORKCAMP Erlebnisräume für Kinder schaffen! GRUPPEN, SEMINARE & FORTBILDUNGEN Jugendliche und junge Erwachsene aus der ganzen Welt treffen sich auf der Bauspielfarm, um gemeinsam neue Erlebnisräume zu schaffen. Täglich arbeiten wir 5 Stunden gemeinsam an der Errichtung eines Klettergerüstes und weiteren Spielgeräten für die Kinder der Bauspielfarm. Wenn nicht gearbeitet wird, gibt es natürlich genug Zeit, um die Teilnehmer*innen aus den unterschiedlichsten Ländern kennenzulernen und sich auszutauschen. Beim gemeinsamen Kochen erfahrt ihr dann, was eine wirkliche kulinarische Weltreise ist. Darüber hinaus gibt es viele spannende Freizeitaktivitäten wie Kanutouren, Klettern und auch Städtereisen bis Kindergruppe in Oer-Erkenschwick 41 Gruppe OV Herten 42 SchLAu Maxus Gladbeck 44 GSK Training 46 Ausbildung Hochseilgarten 48 Junghelfer*innenkurs 49 Gedenkstättenfahrt nach Auschwitz 50 Winterschule Zeitraum Altersgruppe Ort Ansprechpartner Bauspielfarm Recklinghausen Lülfstraße 69, Recklinghausen (Anfahrt über Im Paßkamp ) Markus Klein Tel.: Mobil:

Stadtbezirk Hombruch: Angebote

Stadtbezirk Hombruch: Angebote Stadtbezirk Hombruch: Angebote dieferien für 2013 Stadt Dortmund Jugendamt Einleitung Osterferien Ferien 2013 im Stadtbezirk Hombruch Liebe Eltern, liebe Jugendlichen und Kinder, mit diesem kleinen Heft

Mehr

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 news Juli September 2015 } Kinder- und Jugendtreff neu einrichten 3 } Linda sagt «Tschüss», Emanuel & Annina «Hallo»! 6 } Sommerferien mit dem z4 in der

Mehr

Freundschaften. Akzeptanz. Wir. friends. Eine super Truppe. Die Highlights der Woche. trans. PULS -Jugendzentrum

Freundschaften. Akzeptanz. Wir. friends. Eine super Truppe. Die Highlights der Woche. trans. PULS -Jugendzentrum Freundschaften Wir Mädels: Mo 16:30h - 20:30h Jungs: Di 17:00h - 21:00h Mix: Mi 14:30h - 18:30h Mix: Do 17:00h - 21:00h Ü20-Mittwoch: Kultur* impuls: PULS to talk - Beratung: Eine super Truppe Die Highlights

Mehr

Fahrt! Dann haben wir die Antworten und das passende Programm für euch!

Fahrt! Dann haben wir die Antworten und das passende Programm für euch! Medien welten Der Workshop... nah dran!... mit echten Kinderredakteuren & Wissen rund um Medien mit Einblicken in deren Arbeitswelt & mit Bonbons & Bällen mit Fragen über Fragen & Antworten rund um Medienthemen

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

Klassenfahrt der 5d oder

Klassenfahrt der 5d oder Klassenfahrt der 5d oder Wie viele öffentliche Verkehrsmittel kann man in drei Tagen benutzen? Tag 1 Bericht aus Lehrersicht Am 11.05.2015 war es soweit. Unsere Reise nach Bielefeld (gibt es das überhaupt?)

Mehr

A1/2. Übungen A1 + A2

A1/2. Übungen A1 + A2 1 Was kann man für gute Freunde und mit guten Freunden machen? 2 Meine Geschwister und Freunde 3 Etwas haben oder etwas sein? 4 Meine Freunde und ich 5 Was haben Nina und Julian am Samstag gemacht? 6 Was

Mehr

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 51 Warum willst du eigentlich in Deutschland arbeiten? ich besser Deutsch lernen möchte. a) Denn b) Dann c) Weil

Mehr

2. Ferienwoche. Ihr wollt mit Spannung die Welt entdecken? Dann geht mit Frau Pförtsch auf Entdeckerreise in der Welt der Wunder.

2. Ferienwoche. Ihr wollt mit Spannung die Welt entdecken? Dann geht mit Frau Pförtsch auf Entdeckerreise in der Welt der Wunder. Mo. 13.07. Sommerfferiien 2015 23.07. 2015-21.08.2015 Hurra Ferien! Wir fahren nach Pesterwitz in den Kräutergarten und stellen eigenes Kräutersalz her! Was kann man aus Korken alles basteln? Herr Walter

Mehr

Klassenfahrten Quo vadis? Die Neuregelung der Reisekostenerstattung für Lehrer/innen bei Schul- und Klassenfahrten

Klassenfahrten Quo vadis? Die Neuregelung der Reisekostenerstattung für Lehrer/innen bei Schul- und Klassenfahrten Klassenfahrten Quo vadis? Die Neuregelung der Reisekostenerstattung für Lehrer/innen bei Schul- und Klassenfahrten Agenda Neuregelung Reisekostenerstattung Konsequenzen der Neuregelung für NRW Wandererlass

Mehr

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung!

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung! Alles Gute! 61 1 1 Wünsche und Situationen Was kennst du? Was passt zusammen? 2 3 4 5 6 Frohe Weihnachten! Frohe Ostern! Gute Besserung! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Guten Appetit!

Mehr

CVJM Mülheim Freizeiten 2015

CVJM Mülheim Freizeiten 2015 CVJM Mülheim Freizeiten 2015 Das Beste in den Ferien! Christlicher Verein Junger Menschen Mülheim an der Ruhr e.v. www.cvjm-muelheim.de info@cvjm-muelheim.de NICHT NUR IN DEN FERIEN... CrossKids Do. 17.00

Mehr

Ferienspaß am Campus

Ferienspaß am Campus Die wichtigsten Informationen auf einen Blick Zielgruppe Kinder von Mitarbeitern, deren Arbeitgeber Mitglied im Behördennetzwerk ist. Mädchen und Jungen zwischen 3 und 14 Jahren können beim Ferienspaß

Mehr

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung?

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung? Für Jugendliche ab 12 Jahren Was ist eine Kindesanhörung? Impressum Herausgabe Ergebnis des Projekts «Kinder und Scheidung» im Rahmen des NFP 52, unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea Büchler und Dr.

Mehr

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS Turn- und Sportverein 1895 OFTERSHEIM TRADITION SEIT 1895 119 Jahre Liebe zum Verein DIE TWIRLINGS Die STELLEN TWIRLINGS SICH VOR stellen sich vor OKTOBERFEST FAMILIENTAG AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE

Mehr

Umfrage zur Kinderuni 2010 Gesamtevaluation Mai 2010 + -

Umfrage zur Kinderuni 2010 Gesamtevaluation Mai 2010 + - Umfrage zur Kinderuni 2010 Gesamtevaluation Mai 2010 1) Wie hat dir die Kinderuni gefallen? Kreuze an! Stufe 1 65 6 3 2 62 2 0 3 66 5 1 4 81 4 0 gesamt 274 17 4 Was hat dir genau gefallen? Was nicht? alle

Mehr

Unsere Veranstaltungen in Bonn, Düsseldorf, Köln, Ruhrgebiet und Teleakademien von Juli bis September 2012

Unsere Veranstaltungen in Bonn, Düsseldorf, Köln, Ruhrgebiet und Teleakademien von Juli bis September 2012 Unsere Veranstaltungen in Bonn, Düsseldorf, Köln, Ruhrgebiet und Teleakademien von Juli bis September 2012 Unsere Veranstaltungen finden Sie online unter: Anmeldungen erfolgen direkt online. Über die Filterfunktion

Mehr

Informationen zur Betreuung an der Ebelfeldschule ZOOTIERE

Informationen zur Betreuung an der Ebelfeldschule ZOOTIERE Informationen zur Betreuung an der Ebelfeldschule ZOOTIERE Inhaltsverzeichnis 1 1. Einleitung S. 2 2. Der Träger S. 3 3. Das Team S. 4 4. Allgemeine Informationen S. 6 Kontakt Öffnungszeiten Regeln der

Mehr

Was ist für mich im Alter wichtig?

Was ist für mich im Alter wichtig? Was ist für mich im Alter Spontane Antworten während eines Gottesdienstes der 57 würdevoll leben können Kontakt zu meiner Familie trotz Einschränkungen Freude am Leben 60 neue Bekannte neuer Lebensabschnitt

Mehr

Die Veranstaltung im South Beach Berlin. 365 Tage im Jahr! Indoor & Outdoor

Die Veranstaltung im South Beach Berlin. 365 Tage im Jahr! Indoor & Outdoor Die Veranstaltung im South Beach Berlin 365 Tage im Jahr! Indoor & Outdoor 2 Willkommen im South Beach Berlin Das South Beach Berlin ist mit 9 Spielfeldern Deutschlands größte Beachvolleyball-Halle. Neben

Mehr

DOSB l SPORT INTERKULTURELL Ein Qualifizierungsangebot zur integrativen Arbeit im Sport. DOSB l Sport bewegt!

DOSB l SPORT INTERKULTURELL Ein Qualifizierungsangebot zur integrativen Arbeit im Sport. DOSB l Sport bewegt! DOSB l Sport bewegt! DOSB l SPORT INTERKULTURELL Ein Qualifizierungsangebot zur integrativen Arbeit im Sport im Rahmen des Programms Integration durch Sport des Deutschen Olympischen Sportbundes und seiner

Mehr

Wenn der Papa die Mama haut

Wenn der Papa die Mama haut Pixie_Umschlag2 22:48 Uhr Herausgegeben von: Seite 1 Wenn der Papa die Mama haut Sicherheitstipps für Mädchen und Jungen Landesarbeitsgemeinschaft Autonomer Frauenhäuser Nordrhein-Westfalen Postfach 50

Mehr

Für Kinder ab 9 Jahren. Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter?

Für Kinder ab 9 Jahren. Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter? Für Kinder ab 9 Jahren Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter? Impressum Herausgabe Ergebnis des Projekts «Kinder und Scheidung» im Rahmen des NFP 52, unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea

Mehr

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte.

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Am Montag, den 15.09.2008 starteten wir (9 Teilnehmer und 3 Teamleiter) im Heutingsheimer Gemeindehaus mit dem Leben auf Zeit in einer WG. Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche

Mehr

ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN

ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN we are family! ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN IN DEN ALL IN HOTELS BEI DER SONNENTHERME LUTZMANNSBURG / BURGENLAND WWW.ALLINHOTELS.AT Wir wollen es dir im Urlaub so einfach wie möglich machen.

Mehr

Klassenfahrt 7a, 7b, 7c nach Arendsee

Klassenfahrt 7a, 7b, 7c nach Arendsee Klassenfahrt 7a, 7b, 7c nach Arendsee Am 22.04.2014 fuhren die Klassen 7a, 7b und 7c zur Klassenfahrt nach Arendsee. Um 8.00 Uhr wurden wir von zwei modernen Reisebussen abgeholt. Arendsee liegt in der

Mehr

Hallo Mac-Mitglieder,

Hallo Mac-Mitglieder, Quelle: www.das-pinocchio.de Hallo Mac-Mitglieder, Besucherzähler: ich wünsche Euch einen guten Start ins neue Jahr 2014. Grundlage - Schulung am 25. Mai 2013 in Mölln wegen die Anfragen biete ich diesjährige

Mehr

Liebe Schülerin, lieber Schüler,

Liebe Schülerin, lieber Schüler, Liebe Schülerin, lieber Schüler, Deine Schule hat sich entschlossen, beim SOCIAL DAY HERFORD 2015 mitzumachen! Bei diesem außergewöhnlichen Spendenprojekt des Stadtjugendringes Herford e.v. unter der Schirmherrschaft

Mehr

Die genauen Kursinhalte, alle Einzelheiten und Termine können bei einem individuellen Gespräch geklärt werden. Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Die genauen Kursinhalte, alle Einzelheiten und Termine können bei einem individuellen Gespräch geklärt werden. Wir freuen uns über Ihr Interesse! Unser Angebot unter dem Titel bewusst leben zielt auf Kinder im Alter von rund 7 bis 12 Jahren ab. Es wäre möglich, das Projekt im Rahmen eines Kurses, sowie eines Workshops anzubieten. Dabei haben Sie

Mehr

Engagierte Pflege liebevolle Versorgung

Engagierte Pflege liebevolle Versorgung Deutsches Rotes Kreuz Landesverband Nordrhein e.v. Wohnen und Leben im Seniorenhaus Steinbach Engagierte Pflege liebevolle Versorgung Das DRK-Seniorenhaus Steinbach stellt sich vor: Unser Haus liegt dort,

Mehr

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de Kursheft Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr Adolph-Diesterweg-Schule www.adolph-diesterweg-schule.de Adolph-Diesterweg-Schule Felix-Jud-Ring 29-33 21035 Hamburg Tel.: 735 936 0 Fax: 735 936 10 Infos zu den

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

a. gelacht b. Handy c. los d. Jugendherberge e. warst f. gestern g. gewartet h. nass i. schnell j. eingestiegen k. Wetter l. Minuten m.

a. gelacht b. Handy c. los d. Jugendherberge e. warst f. gestern g. gewartet h. nass i. schnell j. eingestiegen k. Wetter l. Minuten m. Übungen zum Wortschatz Modul 1: Hören 2. Kreuzen Sie an: Richtig oder Falsch? Das Wetter morgen Auch an diesem Wochenende wird es in Deutschland noch nicht richtig sommerlich warm. Im Norden gibt es am

Mehr

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Das Waldhaus (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein armer Waldarbeiter wohnt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in einem kleinen Haus an einem großen Wald. Jeden Morgen geht

Mehr

Sachbericht. Sachbericht Inhalte:

Sachbericht. Sachbericht Inhalte: Sachbericht Sachbericht Inhalte: Aus- und Fortbildung von Teamer-innen und Jugendleiter-inne-n, speziell für blinde, sehbehinderte und sehende Jugendliche; Durchführung einer integrativen Ferienfreizeit;

Mehr

Schulkindergarten an der Alb

Schulkindergarten an der Alb Stadt Karlsruhe Schulkindergarten an der Alb Ein guter Ort zum Großwerden... Der Schulkindergarten an der Alb bietet Kindern mit Entwicklungsverzögerungen und Kindern mit geistiger Behinderung im Alter

Mehr

Ein guter Tag, für ein Treffen.

Ein guter Tag, für ein Treffen. Ein guter Tag, für ein Treffen. Ideen für den 5. Mai In diesem Heft finden Sie Ideen für den 5. Mai. Sie erfahren, warum das ein besonderer Tag ist. Sie bekommen Tipps für einen spannenden Stadt-Rundgang.

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

24-Stunden-Kita eine flexible Betreuungseinrichtung. der GGP Rostock

24-Stunden-Kita eine flexible Betreuungseinrichtung. der GGP Rostock 24-Stunden-Kita eine flexible Betreuungseinrichtung der GGP Rostock 24-Stunden-Kita eine flexible Betreuungseinrichtung Die Kindertagestätte in der Humperdinckstraße in Reutershagen verfügt in zwei miteinander

Mehr

tipps für schülerinnen und schüler Fragen und Antworten Interview mit Unternehmen Fragebogen Interview mit Unternehmen Antwortbogen

tipps für schülerinnen und schüler Fragen und Antworten Interview mit Unternehmen Fragebogen Interview mit Unternehmen Antwortbogen tipps für schülerinnen und schüler Fragen und Antworten Interview mit Unternehmen Fragebogen Interview mit Unternehmen Antwortbogen Fragen und Antworten 1. Warum dieser Zukunftstag? Uns, dem Organisationsteam,

Mehr

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Einstufungstest Teil 1 (Schritte 1 und 2) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 1 Guten Tag, ich bin Andreas Meier. Und wie Sie? Davide Mondini. a) heißt

Mehr

Ein Freiwilligendienst in Deutschland

Ein Freiwilligendienst in Deutschland Ein Freiwilligendienst in Deutschland Wir freuen uns über Dein Interesse an einem Freiwilligendienst in Deutschland! Hier findest Du die wichtigsten Informationen zu Deiner Vorbereitung und zu einem Freiwilligen

Mehr

Termine 2014. Erwachsene Erwachsene

Termine 2014. Erwachsene Erwachsene Termine 2014 Alle Termine mit Anmeldung! Erwachsene Kinder (Kontaktdaten siehe unten) Kinder und Erwachsene Erwachsene Datum Gruppe Thema Ort Beschreibung 25.04.14 19:45 21.45 Uhr Preis: 6,50 je 27.04.14

Mehr

Ich hatte keine Zeit für dich «Thema: Zeit in der Familie»

Ich hatte keine Zeit für dich «Thema: Zeit in der Familie» «Thema: Zeit in der Familie» Weiteres Material zum Download unter www.zeitversteher.de Doch die Erkenntnis kommt zu spät für mich Hätt ich die Chance noch mal zu leben Ich würde dir so viel mehr geben

Mehr

VANESSA SCHLEVOGT Sozialforschung + Beratung

VANESSA SCHLEVOGT Sozialforschung + Beratung Unterstützung familiärer Erziehungskompetenzen als besondere Aufgabe von Kinder- und Familienzentren Workshop auf Fachtagung Bundesverband der Familienzentren Berlin, 22. November 2012 Planung Ausgangslage:

Mehr

Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO

Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO (Stand: Oktober 2015) Fantastische Superhelden Ein Gruppenangebot für Kinder, deren Familie von psychischer Erkrankung betroffen ist; für Jungen und Mädchen zwischen

Mehr

Was du auf jeden Fall wissen solltest!!!

Was du auf jeden Fall wissen solltest!!! Dieses Programm gehört: Was du auf jeden Fall wissen solltest!!! Unser Wochenthema: Durch individuelle Wünsche der Kinder und Eltern und durch unterschiedliche Witterungsverhältnisse kann es zu spontanen

Mehr

Lauf-/Wanderevent im Odenwald von Mittwoch, den 18. Juni bis Sonntag, den 22. Juni 2014

Lauf-/Wanderevent im Odenwald von Mittwoch, den 18. Juni bis Sonntag, den 22. Juni 2014 Lauf-/Wanderevent im Odenwald von Mittwoch, den 18. Juni bis Sonntag, den 22. Juni 2014 Liebe Lauffreunde/-innen Aufgrund der doch durchweg positiven Resonanz im Sinne von Jederzeit wieder zum letztjährigen

Mehr

Anonymisiertes Beispiel für ein Ich-Buch

Anonymisiertes Beispiel für ein Ich-Buch Anonymisiertes Beispiel für ein Ich-Buch, carina_birchler@hotmail.com - alle Rechte vorbehalten Verwendung, Modifikation und Weitergabe an Dritte nur mit ausdrücklicher Erlaubnis der Autorin Ich-Buch Ein

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

SAKSA. Engagieren Sie!

SAKSA. Engagieren Sie! SAKSA Engagieren Sie! Mannerheimin Lastensuojeluliiton Varsinais-Suomen piiri ry Perhetalo Heideken (Familienhaus Heideken) Sepänkatu 3 20700 Turku Tel. +358 2 273 6000 info.varsinais-suomi@mll.fi varsinaissuomenpiiri.mll.fi

Mehr

Rehabilitandenbefragung

Rehabilitandenbefragung (Version J) Rehabilitandenbefragung Rehabilitandenbefragung Kinder- und Jugendlichen-Rehabilitation Fragebogen für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahre Fragebogen-Version: J Anonymisierungsnummer Hinweise

Mehr

Fragebogen zum Auslandssemester

Fragebogen zum Auslandssemester Fragebogen zum Auslandssemester Land Russland Stadt Kaliningrad Universität Immanuel Kant University Zeitraum WS 2011/12 Fächer in Gießen Russisch, Port, BWL Russisch Sprachkurse, BWL: IT und Fächer im

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

BHP Camp Informationen für Eltern und Teilnehmer

BHP Camp Informationen für Eltern und Teilnehmer BHP Camp Informationen für Eltern und Teilnehmer Inhalt Begrüßung... 3 Zeit und Treffpunkt... 4 Frühbetreuung... 4 Equipment und Ausrüstung... 4 Verpflegung... 4 Wochenplan... 5 Tagesplan... 5 Begrüßung

Mehr

Offene Kinder- und Jugendarbeit

Offene Kinder- und Jugendarbeit Offene Kinder- und Jugendarbeit März - Mai 2013 Personelles Und tschüss! Uf Wiederluägä! Au revoir! Arrivederci! Sin seveser! Nun ist es soweit, langsam naht der letzte Arbeitstag und die Türen des z4

Mehr

3. Erkennungsmerkmale für exzessives Computerspielverhalten

3. Erkennungsmerkmale für exzessives Computerspielverhalten Kopiervorlage 1 zur Verhaltensbeobachtung (Eltern) en und Hobbys Beobachtung: Nennen Sie bitte die Lieblingsaktivitäten Ihres Kindes, abgesehen von Computerspielen (z. B. Sportarten, Gesellschaftsspiele,

Mehr

K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining. Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins

K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining. Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins info@manuelaklasen.de Tel.: 06135 / 704906 Lebe deinen

Mehr

Langen, den 7.7.2014. Sehr geehrter Herr Daneke, sehr geehrte Damen und Herren der Bürgerstiftung Langen,

Langen, den 7.7.2014. Sehr geehrter Herr Daneke, sehr geehrte Damen und Herren der Bürgerstiftung Langen, Langen, den 7.7.2014 Sehr geehrter Herr Daneke, sehr geehrte Damen und Herren der Bürgerstiftung Langen, vor zwei Wochen haben wir unsere Klassenfahrt durchgeführt. Die Fahrt führte uns von Langen ins

Mehr

Stufenprüfung A2/B1 HV Hörtexte

Stufenprüfung A2/B1 HV Hörtexte Teil 1 Straßenszenen Szene 1 Mann A: Entschuldigen Sie bitte. Ich suche die nächste Post. Die Briefe müssen noch heute Abend weg. Mann B: Die Post? Warten Sie mal Die ist am Markt. Mann A: Aha. Und wo

Mehr

Fragebogen zum Hotel

Fragebogen zum Hotel Fragebogen zum Hotel Sehr geehrte Dame/ geehrter Herr, es freute uns,sie für mindestens eine Nacht in unserem Hotel wilkommen zu heissen. Wir hoffen, Sie haben Ihren Aufenthalt bei uns genossen. Um unser

Mehr

Öffentliche Termine 2014

Öffentliche Termine 2014 Öffentliche Termine 2014 Angebote für Gruppen auf www.lili-claudius.de und www.buero-naturetainment.de Alle Termine mit Anmeldung! Erwachsene Kinder (Kontaktdaten siehe unten) Kinder und Erwachsene Erwachsene

Mehr

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt Lenis großer Traum Lenis großer Traum Mit Illustrationen von Vera Schmidt Leni ist aufgeregt! Gleich kommt ihr Onkel Friedrich von einer ganz langen Reise zurück. Leni hat ihn schon lange nicht mehr gesehen

Mehr

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN JAHRESBERICHT 2013 Foto: NW Gütersloh Liebe Freundinnen und Freunde von Trotz Allem, wir sind angekommen! Nach dem Umzug in die Königstraße

Mehr

Arbeitsbegleitende Maßnahmen. holländerhof Werk- und Wohnstätten für behinderte Menschen. Anmeldungen

Arbeitsbegleitende Maßnahmen. holländerhof Werk- und Wohnstätten für behinderte Menschen. Anmeldungen holländerhof Werk- und Wohnstätten für behinderte Menschen Anmeldungen Über die jeweiligen Gruppenleitungen und den Sozialen Dienst Solvejg Goldbach T 0461 / 676-207 Arbeitsbegleitende Maßnahmen Stand

Mehr

Aktuelle Angebote April 2015

Aktuelle Angebote April 2015 Kranke Menschen Mitarbeit in der Bücherei der Kinderklinik Eine Kinderklinik bietet ihren kleinen Patienten einen Bücherwagen, der ihnen altersgerechten Lesestoff ans Bett bringt. Einsatzzeit: 1-2 x pro

Mehr

file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31]

file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31] * MC:SUBJECT * file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31] Kicker bauen eigenes Stadion Die Fußballschule von Hannover 96 war gleich

Mehr

Wochenprogramm der städtischen Kinder- und Jugendtreffs vom 31.08. 04.09.2015

Wochenprogramm der städtischen Kinder- und Jugendtreffs vom 31.08. 04.09.2015 Wochenprogramm der städtischen Kinder- und Jugendtreffs vom 31.08. 04.09.2015 Kinder- und Jugendtreff Weidenau täglich ab 11.30 Uhr Schulsozialarbeit / Schulische Förderung Montag 15.30 17.30 Offene Angebote

Mehr

Der Paten-Club. Laura:

Der Paten-Club. Laura: Ricarda-Huch-Gymnasium Gelsenkirchen Städtische Schule der Sekundarstufen I u. II mit englisch bilingualem und naturwissenschaftlichem Zweig Telefon 02 09 / 957 000 Fax 02 09 / 957 00 200 E-Mail rhg@rhg-ge.de

Mehr

Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School

Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School Entscheidung Mein Auslandssemester habe ich an der Estonian Business School in Tallinn absolviert. Viele meiner

Mehr

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU Die Messe mit Schwung. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. AARGAUER MESSE AARAU 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

anfassen schlafen sprechen trinken fahren wohnen duschen geben

anfassen schlafen sprechen trinken fahren wohnen duschen geben Übung 1 Fülle die Lücken mit dem richtigen Infinitiv aus! 1. Möchtest du etwas, Nic? 2. Niemand darf mein Fahrrad 3. Das ist eine Klapp-Couch. Du kannst hier 4. Nic, du kannst ihm ja Deutsch-Unterricht

Mehr

Flüchtlingsunterbringung im Landkreis Lörrach

Flüchtlingsunterbringung im Landkreis Lörrach im Landkreis Lörrach Einrichtung einer vorübergehenden Notunterkunft für Flüchtlinge in Zelten beim Schwimmbad in Steinen Bürgerinformationsveranstaltung am 8.9.2015, 19:00 Uhr, Meret-Oppenheim-Halle Flüchtlingsunterbringung

Mehr

CITIES4CHANGE. Social Entrepreneurship Programm. Eine Kooperation von:

CITIES4CHANGE. Social Entrepreneurship Programm. Eine Kooperation von: Social Entrepreneurship Programm Eine Kooperation von: // Ziel unseres Programms Vier Städte und fünf Events mit einem umfangreichen und abwechslungsreichen Konzept möchten wir einer Gruppe interessierten

Mehr

Konzept für die private Tagespflege - Cathrin Wirgailis

Konzept für die private Tagespflege - Cathrin Wirgailis Konzept für die private Tagespflege - Cathrin Wirgailis Vorwort Ich heiße Cathrin Wirgailis, geb.am 04.05.1967,bin verheiratet und habe 3 Kinder, Philipp: 23 Jahre, Victoria: 20 Jahre und Madeleine: 11

Mehr

Elternreglement der Kindertagestätte Grendolin

Elternreglement der Kindertagestätte Grendolin Elternreglement der Kindertagestätte Grendolin Aufnahmebedingung In der Kindertagesstätte Grendolin werden Kinder ab 3 Monaten bis zum Kindergartenaustritt betreut. Den Kindern wird Gelegenheit geboten,

Mehr

Tagungszeit am Tegernsee

Tagungszeit am Tegernsee Tagungszeit am Tegernsee Ihr Tagungshotel für Klausuren, Workshops und Seminare comteamhotel.de Tagungszeit am Tegernsee Wege entstehen dadurch, dass man sie geht. FRANZ KAFKA Das ComTeamHotel liegt in

Mehr

SECTION 1. Aufgabe A. Du bekommst die folgende Geburtstagskarte von deiner Tante: Lieber Carsten,

SECTION 1. Aufgabe A. Du bekommst die folgende Geburtstagskarte von deiner Tante: Lieber Carsten, 1 SECTION 1 Bearbeite eine der folgenden Aufgaben. Beantworte entweder A oder B oder C oder D. Schreibe 80-100 Worte. Schreibe nicht Wörter oder Sätze direkt aus dem Text ab. Alle Aufgaben zählen 10 Punkte.

Mehr

JAP Spezial. JAP Öffnungszeiten: Kartoffelsuppenfest im JAP Freitag, 14.11.2015, ab 17 Uhr, Live Musik, Mitmachaktion

JAP Spezial. JAP Öffnungszeiten: Kartoffelsuppenfest im JAP Freitag, 14.11.2015, ab 17 Uhr, Live Musik, Mitmachaktion JAP Spezial Kartoffelsuppenfest im JAP Freitag, 14.11.2015, ab 17 Uhr, Live Musik, Mitmachaktion Kinderspieltage im JAP 08.11, 29.11. u. 13.12., 10 16 Uhr 18. Zirkuswoche zu Ostern, 07. -10.04.2015 6-12

Mehr

Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit

Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit Glockengeläut Intro Gib mir Sonne Begrüßung Wir begrüßen euch und Sie ganz herzlich zum heutigen Jugendgottesdienst hier in der Jugendkirche. Wir

Mehr

Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache

Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache Erklärung: Das sind die wichtigsten Dinge aus dem Wahl-Programm. In Leichter Sprache. Aber nur das Original-Wahl-Programm

Mehr

Für Kinder mit Behinderung von 10-16 Jahren. Veranstalter: der Behindertenhilfe in. Stadt und Kreis Offenbach. Ludwigstr. 136, 63067 Offenbach

Für Kinder mit Behinderung von 10-16 Jahren. Veranstalter: der Behindertenhilfe in. Stadt und Kreis Offenbach. Ludwigstr. 136, 63067 Offenbach Für Kinder mit Behinderung von 10-16 Jahren Veranstalter: der Behindertenhilfe in Stadt und Kreis Offenbach Ludwigstr. 136, 63067 Offenbach Liebe Eltern... Die Sexualität spielt eine wichtige Rolle im

Mehr

Ihr Tagungshotel für Klausuren, Workshops und Seminare TAGUNGSZEIT AM TEGERNSEE

Ihr Tagungshotel für Klausuren, Workshops und Seminare TAGUNGSZEIT AM TEGERNSEE Ihr Tagungshotel für Klausuren, Workshops und Seminare TAGUNGSZEIT AM TEGERNSEE TAGUNGSZEIT AM TEGERNSEE Wege entstehen dadurch, dass man sie geht. FRANZ KAFKA Das ComTeamHotel liegt in einem großen Gartengelände

Mehr

Optimal A1 / Kapitel 7 Reisen Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu.

Optimal A1 / Kapitel 7 Reisen Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu. Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu. am Strand spazieren gehen gut essen lange schlafen ein Zimmer reservieren im Hotel bleiben Leute fotografieren einen Ausflug machen im Internet Ideen suchen

Mehr

Deine Meinung ist wichtig. Informationen für Kinder und Jugendliche zur Anhörung

Deine Meinung ist wichtig. Informationen für Kinder und Jugendliche zur Anhörung Deine Meinung ist wichtig Informationen für Kinder und Jugendliche zur Anhörung Text und Gestaltung Dr. phil. Ruth Donati, Psychologin FSP Lic. phil. Camille Büsser, Psychologe FSP unter Mitwirkung von:

Mehr

Ferienprogramm Im Labor der Drs. Chä + Mih

Ferienprogramm Im Labor der Drs. Chä + Mih Ferienprogramm Im Labor der Drs. Chä + Mih Ferienspiele der Kleine Stromer gemeinnützigen GmbH für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren Kommt in unser Forscherlabor In dieser Ferienspielwoche wollen wir

Mehr

SocialDayDüsseldorf. präsentieren: www.socialday-duesseldorf.de Hotline 0211.8 92 20 31. Startset. Informationen für Schüler/ innen

SocialDayDüsseldorf. präsentieren: www.socialday-duesseldorf.de Hotline 0211.8 92 20 31. Startset. Informationen für Schüler/ innen & präsentieren: SocialDay Hotline 0211.8 92 20 31 Startset Informationen für Schüler/ innen Informationen für Jobanbieter Jobvereinbarung Social Day (2-fache Ausführung) Jobanbieterplakat SocialDay Du

Mehr

TED- TRAINING B.W.L. / BETRIEBSWIRTSCHAFT WENIGER LANGWEILIG!

TED- TRAINING B.W.L. / BETRIEBSWIRTSCHAFT WENIGER LANGWEILIG! TED- TRAINING B.W.L. / BETRIEBSWIRTSCHAFT WENIGER LANGWEILIG! B.W.L. / Betriebswirtschaft weniger langweilig / 3-Tage Tage-Intensiv Intensiv-Training mit Planspielen Sie finden BWL langweilig? Dann sind

Mehr

Arbeitsgemeinschaften

Arbeitsgemeinschaften Arbeitsgemeinschaften Oberschule Bückeburg Unterwallweg 5 Tel.: 05722-892950 Schuljahr 2014/2015 1.Halbjahr Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, die Oberschule Bückeburg bietet ein umfassendes

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen)

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen) Kater Graustirn (Nach einem russischen Märchen) Es war einmal. Ein alter Bauer hat drei Söhne. Der erste Sohn heißt Mauler. Der zweite Sohn heißt Fauler. Der dritte Sohn heißt Kusma. Mauler und Fauler

Mehr

A-1 ICH. Prüferblatt SUULINE OSA 2012. I. Bildbeschreibung + Gespräch Der Prüfling muss mindestens 10 Sätze sagen.

A-1 ICH. Prüferblatt SUULINE OSA 2012. I. Bildbeschreibung + Gespräch Der Prüfling muss mindestens 10 Sätze sagen. A-1 ICH 1. Wo ist dein Lieblingsplatz? Wann bist du da und was machst du da? 2. Warum ist es schön, ein Haustier zu haben? 3. Welche Musik und Musiker magst du? Warum? Wann hörst du Musik? Ihr(e) Schüler(in)

Mehr

Sprachschule CIC (Collège International Cannes)

Sprachschule CIC (Collège International Cannes) Chili-Sprachaufenthalte.ch Poststrasse 22-7000 Chur Tel. +41 (0) 81 353 47 32 Fax. + 41 (0) 81 353 47 86 info@chili-sprachaufenthalte.ch Sprachaufenthalt Frankreich: Cannes Sprachschule CIC (Collège International

Mehr

Was will ich, was passt zu mir?

Was will ich, was passt zu mir? Was will ich, was passt zu mir? Sie haben sich schon oft Gedanken darüber gemacht, wie es weitergehen soll. Was das Richtige für Sie wäre. Welches Studium, welcher Beruf zu Ihnen passt. Haben Sie Lust,

Mehr

Meine Stärken und Fähigkeiten

Meine Stärken und Fähigkeiten Meine Stärken und Fähigkeiten Zielsetzung der Methode: Die Jugendlichen benennen Eigenschaften und Fähigkeiten, in denen sie sich stark fühlen. Dabei benennen sie auch Bereiche, in denen sie sich noch

Mehr

Zusammenfassung der Ergebnisse der Umfrage: Freizeitgestaltung der Kinder und Jugendlichen in Strausberg

Zusammenfassung der Ergebnisse der Umfrage: Freizeitgestaltung der Kinder und Jugendlichen in Strausberg Zusammenfassung der Ergebnisse der Umfrage: Freizeitgestaltung der Kinder und Jugendlichen in Strausberg 855 Kinder und Jugendliche beteiligten sich, davon sind 432 männlich und 423 weiblich 211 Kinder

Mehr

TrainUp! Coach mit Pferden

TrainUp! Coach mit Pferden Academy COACHING & TRAINING Coach mit Pferden Das Pferd ist dein Spiegel. Es schmeichelt Dir nie. Es spiegelt dein Temperament. Ärgere Dich nie über dein Pferd, Du könntest Dich ebenso über deinen Spiegel

Mehr

Erfahrungsbericht. Vorbereitung

Erfahrungsbericht. Vorbereitung Erfahrungsbericht Name: Katsiaryna Matsulevich Heimathochschule: Brester Staatsuniversität namens A.S. Puschkin Gasthochschule: Pädagogische Hochschule Weingarten E-Mailadresse: kitsiam16@gmail.com Studienfach:

Mehr

SELBSTREFLEXION. Selbstreflexion

SELBSTREFLEXION. Selbstreflexion INHALTSVERZEICHNIS Kompetenz... 1 Vergangenheitsabschnitt... 2 Gegenwartsabschnitt... 3 Zukunftsabschnitt... 3 GOLD - Das Handbuch für Gruppenleiter und Gruppenleiterinnen Selbstreflecion Kompetenz Die

Mehr