Das kann nur bedeuten, dass die Sommerferien vor der Tür stehen!

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Das kann nur bedeuten, dass die Sommerferien vor der Tür stehen!"

Transkript

1

2

3 Wesel, im Mai 2012 Vorwort Hallo Daheimgebliebene, die Anzeichen verdichten sich: Die Sonne lässt sich wieder häufiger blicken, das Schuljahr neigt sich dem Ende zu, die Stimmung steigt und man bekommt wieder Lust, sich aktiv an der frischen Luft zu betätigen. Das kann nur bedeuten, dass die Sommerferien vor der Tür stehen! Für sechs Wochen Spaß am Stück muss man als Weseler zum Glück nicht unbedingt in den Urlaub fahren. Hier geht das viel einfacher! Denn auch in diesem Jahr hat sich der Fachbereich Jugend, Schule und Sport umgehört und viele Angebote zusammengetragen, die für Euch während der Sommerferien offen stehen. Einige kennt Ihr aus den letzten Jahren, doch auch diesmal ist wieder viel Neues dabei. Blättert einfach durch den Kalender, da sind bestimmt viele interessante Angebote für Euch mit dabei. Aber aufgepasst: Bei vielen Angeboten müsst Ihr Euch vorher anmelden! Wenn Euch etwas nicht gefallen hat oder aber etwas ganz besonders toll war, so ruft bei Uschi Bendow unter der Tel.-Nr an. Wir danken allen Vereinen, Jugendgruppen, Institutionen, Firmen und Privatpersonen, die auch während der Ferien mit und für Kinder und Jugendliche in Wesel aktiv sind. Wir wünschen Euch tolle und erlebnisreiche Ferien in Wesel! Ulrike Westkamp Bürgermeisterin Dirk Haarmann Erster Beigeordneter

4 Wir danken allen nachstehend aufgeführten Spendern für die Unterstützung des Ferienaktionsprogramms 2012: - Air-Products GmbH, Bochum - Altwein Büroservice - ASG - Bäckerei Ernsting - Bauverein Wesel AG - bofrost* - Bündnis 90/Die Grünen - Burger King - Café Hellenhof - CDU-Stadtverband - Commerzbank - DEKRA, Moers - Die Linke Kreisverband Wesel - Esco Rheinberg - FDP Ortsverband Wesel - Feldschlößchen Brauerei, Hamminkeln - Fliesen Atelier Wesel - Franck Spielwaren - Galeria Kaufhof - Gigaset Communications GmbH, Bocholt - Hammer GmbH - Hülskens GmbH & Co. KG - Hochstrat, Johannes - Hussel Süßwaren GmbH, Wesel - Kaldunski + Löhr GmbH, Gelsenkirchen - Katjes Fassin GmbH & Co. KG - Kreisverkehrswacht Wesel e. V. - Lackhauser Farben GmbH - Lingk, Wolfgang - Lions Club Wesel - Luftsportfreunde Wesel e. V. - Mc Donald s - Modehaus Mensing - Minigolfclub Wesel - Die Netzmacher KG Oberhausen - Neue Rhein Zeitung - Rheinfels-Quelle, Duisburg - RWE Wesel - SPD-Stadtverband Wesel - Städtische Bäder Wesel GmbH - Tekath Taxi- und Mietwagen KG - TNT-Express - Verbands-Sparkasse Wesel - Volksbank Rhein-Lippe e. G. - Welcome Hotel 2

5 DAS kleingedruckte: In der Vergangenheit kam es immer wieder vor, dass für kostenlose Veranstaltungen Anmeldungen vorlagen, die aber nicht wahrgenommen wurden. Dadurch waren Plätze blockiert und andere Interessierte ausgeschlossen. Daher wird bei einigen Veranstaltungen eine Anmeldegebühr erhoben, die den Teilnehmern am Tage der Veranstaltung wieder erstattet wird.! Zur Gleichbehandlung werden Anmeldungen für alle anmeldepflichtigen Veranstaltungen erst ab dem persönlich oder durch einen Vertreter im Sitzungssaal (bis 18 Uhr) entgegengenommen. Spätere Anmeldungen sind zu den allgemeinen Öffnungszeiten des Rathauses in Zimmer 137 des Rathausanbaus möglich. Telefonische Anmeldungen sind nicht möglich, da die Teilnahmegebühr sofort bezahlt werden muss. Bei Trödelmärkten ist zu beachten, dass das Befahren von Straßen oder Plätzen, die als Fußgängerzone ausgewiesen sind, zur Durchführung von Be- und Entladevorgängen nur in der Zeit von 19:00 Uhr des Vorabends bis 11:00 Uhr sowie in der Zeit von 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr zulässig ist. Entstehender Müll ist persönlich zu entsorgen. Zu Beginn eines Trödelmarktes werden die 3 Euro Gebühr sowie 5 Euro Müllpfand eingesammelt. Der Müllpfand wird nach Abbau des Standes und grober Reinigung der Fläche zurückerstattet. Nach allen Veranstaltungen, die im Freien, in Parks oder im Wald stattgefunden haben, sollten Eltern ihre Kinder sorgfältig auf Zecken untersuchen. 3

6 Das Programm auf einen Blick Datum Wochentag Angebot Seite In den gesamten Ferien Angebote der offenen Jugendeinrichtungen 7 bis 10 SommerLeseClub 11 Badminton & Squash Freitag Jungenübernachtung für Kids Montag Offene Musikwoche im Karo 12 Alles rund um Ponys und Pferde 13 Nähkurs für Modefans 13 Karate-Schnupperkurs Dienstag Schnorcheln 14 Marmeladenwerkstatt 15 Kochen ist cool Mittwoch Fahrradtour 15 Schach für alle Donnerstag Muffinbäckerei 16 Naturerlebnispfad 16 Karate-Schnupperkurs 14 Niedrigseilgarten 17 Auf der Pirsch Freitag Pippolino 18 Niedrigseilgarten 18 Schach für alle 16 Minigolf Samstag Niedrigseilgarten Montag Frankenhof 20 Kochwoche im Karo 20 Karate-Schnupperkurs 14 Kreativtreff im Karo 20 Abenteuer im Ritterlager Dienstag Lets talk about sex 21 Achtung! Waldkunst! Mittwoch Unsere Feuerwehr 22 Schach für alle Donnerstag Trödelmarkt Flüren 23 Karate-Schnupperkurs Freitag Minigolf 23 Schach für alle 16 4

7 Datum Wochentag Angebot Seite Montag Basteln mit Fimo und Steine bemalen 24 Turnierwoche im Karo Dienstag Inlineskaten Mittwoch Zoo Duisburg 25 Schach für alle Freitag Schach für alle Montag Detektiv-Seminar 25 Abenteuerspielplatz am Karo Teil I Dienstag Sportkegeln Mittwoch Schach für alle Donnerstag Irrland Sportkegeln Freitag Schach für alle 16 PPP-Stadtfest Samstag PPP-Stadtfest Sonntag PPP-Stadtfest Montag Trödelmarkt Feldmark und Fahrradparcours 30 Spielsucht NEIN DANKE!!! Dienstag Ein Tag für Piraten 31 Sportkegeln Mittwoch High Fly 31 Schach für alle Donnerstag Spiele für Viele 32 Ein Tag für Piraten 31 Sportkegeln Freitag Schach für alle 16 Minigolf Montag Abenteuerspielplatz am Karo Teil II 32 Steinschneck 33 Mangazeichnen wie die Profis 33 Erlebniswelt Theater Dienstag Kreative Schmuckideen 34 Spanisch für Jugendliche 35 Schach für alle 16 Unsere Feuerwehr 22 Sportkegeln 27 Ein Tag für Piraten 31 5

8 Datum Wochentag Angebot Seite Dienstag Steinschneck Mittwoch ZumbAtomic Donnerstag Boating 37 Trödelmarkt am Berliner Tor 37 Sportkegeln Freitag Kernwasserwunderland 38 Schach für alle Montag Ferienausklang mit Pferd und Pony 38 Gruselige Nachtwanderung Dienstag Schnuppertauchen 39 6

9 Angebote der offenen Jugendeinrichtungen Hier findet Ihr einen Überblick über die Angebote der offenen Jugendeinrichtungen in Eurer Nähe. Bürgerladen Wesel Flüren Offener Jugendtreff: Öffnungszeiten: bis Uhr bis Uhr Zusatzangebote: Kickerturnier Ponyhof Leiting Minigolf Kanutour auf der Lippe mit anschließendem Grillen Kochen und Backen Hochseilgarten Bocholt Inlinertour Schnitzeljagd Grillen Wetterbedingte Änderungen sind möglich. Es können geänderte Öffnungszeiten und Veranstaltungen gelten. Bitte achtet auf die Aushänge am Bürgerladen. 7

10 JuZe Ginderich Offener Jugendtreff: Öffnungszeiten: bis i. d. R. von Uhr bis Uhr Zusatzangebote Minigolf Kernwasserwunderland Ketteler Hof Grillen Wetterbedingte Änderungen sind möglich. Es können geänderte Öffnungszeiten und Veranstaltungen gelten. Bitte achtet auf die Aushänge am Bürgerladen. Jugendclub Büderich Offener Jugendtreff: Öffnungszeiten: bis i. d. R. von Uhr bis Uhr Zusatzangebote: Auftaktgrillen Landschaftspark Duisburg Basketball Radtour zum Minigolfplatz Klettergarten Oberhausen Kernwasserwunderland (bis 12 Jahre) italienische Köstlichkeiten Ketteler Hof Abschlussgrillen Wetterbedingte Änderungen sind möglich. Es können geänderte Öffnungszeiten und Veranstaltungen gelten. Bitte achtet auf die Aushänge am Bürgerladen. Der Jugendclub ist am und geschlossen!! 8

11 Jugendzentrum Karo/Jugendcafe Schepersfeld Das Karo hat in den kompletten Ferien geöffnet. Die Außenstelle im Schepersfeld in der zweiten Ferienhälfte. Neben der offenen Tür gibt es wieder interessante Mottowochen, Ausflüge und spannende Aktionen. Infos zu den Ausflügen und Aktionen findet Ihr weiter hinten im Heft. Offene Tür im Karo: bis , montags bis freitags von bis Uhr, von 7 bis 18 Jahren, kostenlos. Hier gibt es keine Langeweile. Hier ist immer etwas los. Wir spielen, toben, basteln und kochen, was das Zeug hält. Bei schönem Wetter machen wir Aktionen an der frischen Luft. Sollte es regnen, bleiben wir im Haus. Komm einfach vorbei und schau Dir das Karo an. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Kontakt: Herzogenring 12, Wesel Tel.: Offene Tür im Jugendcafe Schepersfeld: bis , dienstags bis freitags von 9.00 bis Uhr, montags nur für Mädchen, bis Uhr, von 9 bis 18 Jahren, kostenlos In allen drei Wochen gibt es jeweils ein Motto: bis Sport bis Spiele und Turniere (Spiele-Olympiade am Freitag!!) bis Kochen und Ernährung Kontakt: Andreas-Vesalius-Straße 15, Wesel Tel.:

12 Internationaler Mädchentreff Öffnungszeiten: In den ersten drei Ferienwochen jeweils von montags bis freitags von 9.00 bis Uhr Jede der drei Wochen steht unter einem anderen Motto: 1. Woche bis Hier werden wir zum Thema Kleister und Farbe experimentieren und unserer Kreativität freien Lauf lassen. Dabei werden nicht nur Pinsel benutzt, sondern auch Hand und Fuß. Dazu brauchen wir große Leinwände, die wir versuchen, selber herzustellen. Kostenbeitrag: 3 Euro pro Teilnehmer 2. Woche bis In dieser Woche werden wir Schrott in Kunst verwandeln. Wir werden alten Schrott auseinander schrauben, sägen und alles was dazu gehört, um es dann wieder neu zusammen zu setzen. Kostenbeitrag: 1,50 Euro pro Teilnehmer 3. Woche bis In der dritten Woche werden wir backen und unsere Kunst in einer Ausstellung für Eltern und weitere Interessenten präsentieren. Am letzen Tag gibt es einen gemütlichen Brunch, um die vergangenen Tage und Wochen Revue passieren zu lassen. Kostenbeitrag: 2 Euro pro Teilnehmer Jugendhaus Break out Flüren Kontakt: Jugendhaus Break Out Frau Stegemann Marsstraße 1, Wesel Tel.: Offener Treff für Jugendliche ab Uhr Kickern, Darten, Billard spielen ab Uhr Videoabend, 2 Euro ab Uhr Pizza backen, 2 Euro ab Uhr Minigolf, 2 Euro ab Uhr Kickern, Darten, Billard spielen ab Uhr Spaghetti kochen, 2 Euro ab Uhr Grillen, 4 Euro 10

13 Bitte meldet Euch für die kostenpflichtigen Angebote bis zum an. Aktionen für Kinder befinden sich weiter hinten im Heft!! SommerLeseClub der Stadtbücherei (10 16 J.) Mittwoch, bis Samstag, , dienstags bis freitags von bis Uhr und samstags von bis Uhr, Stadtbücherei, Ritterstraße Infos: Frau Brodmann, Frau Capell, Frau Gürtzgen Anmeldung: ab Dienstag, für alle 10- bis 16Jährigen, kostenfrei auf Wer hat Lust auf tollen Sommerlesespaß und möchte zudem noch einen super Eindruck auf seinen Deutschlehrer machen? Melde Dich in der Stadtbücherei an und lies mindestens drei Bücher Deiner Wahl. Für alle erfolgreichen Teilnehmer gibt es ein Zertifikat und eine Einladung zur Abschlussparty (Samstag, ab Uhr, CreaDance- Tanzschule). Du kannst auch beim SLC-Fotowettbewerb mitmachen. Schick uns bis zum ein witziges Foto mit einem SLC-Buch an Teilnehmen können alle, die zum SLC angemeldet sind. Die Gewinner werden auf der Abschlussparty prämiert. 11

14 Jungenübernachtung für Kids (8-17 J.) Freitag, ab Uhr bis Samstag, , 9.00 Uhr Herzogenring 12, Wesel Veranstalter: Jugendzentrum Karo Kontakt: Tel.: Euro für alle Jungs zwischen 8 und 17 Jahren Anmeldung: bis zum , maximal 15 Plätze Zum Start der Sommerferien gibt es die berühmte Jungenübernachtung im Karo. Dich erwartet eine ganze Nacht mit viel Spaß und wahrscheinlich wenig Schlaf. Wir grillen, kochen und essen. Wir spielen Fußball, Singstar und Turniere. Wir verstecken uns im Dunkeln und erleben viele Abenteuer. Badminton & Squash (6 17 J.) montags bis freitags von 9.00 bis Uhr Schepersweg 73, Wesel Veranstalter: Leo s Sport- und Freizeitzentrum Kontakt: Herr Kulik, Tel.: ,50 Euro pro Stunde für alle 6- bis 17Jährige Wie bieten für die gesamten Ferien unsere Anlagen zu vergünstigten Preisen an. Schläger werden gestellt, falls Ihr keinen eigenen habt. Wer Lust und Laune hat, schaut einfach mal vorbei. Anmelden müsst Ihr Euch nicht! Offene Musikwoche im Karo (7 18 J.) Montag, bis Freitag, , jeweils bis Uhr Herzogenring 12, Wesel Veranstalter: Jugendzentrum Karo Kontakt: Tel.: keine Anmeldung: nicht nötig Wir rocken das Haus und trommeln, was das Zeug hält. Gitarren, Bass und Keyboard sind auch am Start. Gute Sängerinnen und Sänger werden immer gesucht. Wir musizieren aber nicht die ganzen vier Stunden in einer Tour, weil uns sonst die Ohren flöten gehen. Zwischendurch entspannen wir, spielen Fußball oder Federball, trinken und essen etwas. Aber danach geht s dann wieder los 12

15 Alles rund um Ponys und Pferde (7 17 J) Montag, , bis Uhr Gerwersweg 1, Hamminkeln Veranstalter: Reitergruppe Gervershof e. V. Kontakt: Herr Altmann ,50 Euro pro Kind (bitte Kopie des Überweisungsträgers der Anmeldung beifügen) Anmeldung: bis an die o. g. Adresse, Stichwort: Rund um Ponys Bankverbindung: Konto bei der Verbands-Sparkasse Wesel (BLZ.: ) An diesem Tag dreht sich alles rund um die Pferde und Ponys der Reit- und Fahrschule Gervershof! Fee, Kobold, Ginger und viele andere warten auf Euch!! Wir putzen, satteln und reiten die Tiere. Natürlich habt Ihr auch immer wieder die Gelegenheit, sie auch einfach nur zu streicheln. Bitte bringt Euch ein Lunchpaket mit!! Solltet Ihr einen Fahrradhelm oder gar eine Reitkappe besitzen, wäre es schön, wenn Ihr diese ebenfalls mitbringen würdet! Nähkurs für Modefans ( ab 13 J.) Montag, , ab 10 Uhr Vorbesprechung!! Mittwoch, bis Freitag , Montag, und Dienstag, jeweils bis Uhr Ritterstraße 10-14, Wesel Veranstalter: VHS Wesel-Hamminkeln-Schermbeck, Dozentin: Frau Wiese Kontakt: Tel.: ,00 Euro für 5x4 Unterrichtsstunden Anmeldung: bis zum , Kursnummer: W ab 13 Jahren Ihr möchtet mal nicht das gleiche Top von der Stange tragen, wie alle anderen? Dann schneidert Euch doch einfach selbst ein individuelles Outfit für den Sommer. Vom Schnittmuster bis zum fertigen Meisterstück erhaltet Ihr fachliche und kreative Unterstützung in netter Atmosphäre. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Am Montag, findet eine Vorbesprechung statt, um Eure Ideen kennenzulernen, Euch eine Auswahl an Musterstücken zu zeigen und Euch bei der Wahl des Schnittmusters zu beraten. 13

16 Karate-Schnupperkurs (6 17 J.) Montag, , Donnerstag, , Montag, und Donnerstag, jeweils bis Uhr Handwerkerstraße 2-4, Wesel, Alpha Sports Veranstalter: Wushu Wesel e. V. Kontakt: Herr Grett, Tel.: Anmeldung: bis einem Tag vor der Veranstaltung 6 bis 17 Jahre Lerne Dich selbst zu verteidigen! In den Räumen von Alpha Sports lernst Du den eigenen Körper zu beherrschen. Bitte bring Hallensportsachen mit und melde Dich bis einen Tag vor der Veranstaltung an. Beeile Dich, denn es gibt nur 25 Teilnehmerplätze. Schnorcheln (ab 8 J.) Dienstag, , bis Uhr Taucherparkplatz am Auesee Veranstalter: Tauchergruppe Gervershof Kontakt: Herr Altmann, ,50 Euro pro Kind (bitte Kopie des Überweisungsträgers der Anmeldung beifügen) ab 8 Jahren Anmeldung: bis an Gerwersweg 1, Hamminkeln, Stichwort: Schnorcheln; Mail: Bankverbindung: Konto bei der Verbands-Sparkasse Wesel (BLZ.: ) Hier gibt es das Richtige für Wasserratten und die, die es werden wollen Im Auesee werdet Ihr die Grundlagen des Schnorchelns lernen. Dazu benötigt Ihr Tauchermaske, Schnorchel und Flossen. Falls Ihr bereits eine eigene Ausrüstung habt, kann diese gerne mitgebracht werden. Ansonsten werden wir schon eine Lösung finden. Ein wenig Schwimmerfahrung solltet Ihr schon haben, hier ist aber kein Meisterschwimmer erforderlich. Am Ende des Tages werden wir unseren Schnorchelkönig oder unsere Schnorchelkönigin herausfinden und krönen. Lasst Euch überraschen! Damit Ihr im Anschluss am Spieltag Euren Schnorchelausweis bekommen könnt, bringt bitte bei der Anmeldung 3 Passbilder (bitte mit Eurem Namen versehen) mit. Wasser macht hungrig. Packt also am besten auch ein kleines Lunchpaket ein! 14

17 Die Marmeladenwerkstatt (ab 7 J.) Veranstalter: Anmeldung: Kurskürzel: Dienstag, , bis Uhr Haus der Gesundheit, Pastor-Janßen-Straße 2, Wesel Gesundheitszentrum pro homine Tel.: oder 2fkoki2 18 Euro (inklusive 5 Euro Lebensmittelkosten) Wollt Ihr ausprobieren, wie selbstgemachte Marmelade aus dem reichhaltigen Obstgarten des Sommers schmeckt und lernen, wie Ihr diese selbst herstellen könnt? Dann kommt in die Marmeladenwerkstatt! Wir probieren leckere Rezepte aus und backen nebenbei ein frisches Brot dazu, damit Ihr Eure frisch hergestellte Marmelade so richtig genießen könnt! Bitte bringt eine Schürze und gute Laune mit. Kochen ist cool (ab 9 J.) Dienstag, , Mittwoch, , Donnerstag, , jeweils von bis Uhr Haus der Gesundheit, Pastor-Janßen-Straße 2, Wesel Veranstalter: Gesundheitszentrum pro homine Anmeldung: Tel.: oder Kurskürzel: 2fkoki1 39,50 Euro (inklusive Lebensmittelumlage) ab 9 Jahren Hast Du Lust, mal in der Küche zu wirbeln? Dann bist Du hier richtig!! Wir zaubern an drei Vormittagen in der ersten Ferienwoche einfache, aber effektvolle Gerichte. Ganz nebenbei erlernst Du grundlegende Küchentechniken und eine Menge darüber, welche Lebensmittel Deine Fitness unterstützen. Damit kann man auch mal Oma, Opa, Freunde und Eltern beeindrucken!! Fahrradtour mit anschließendem Picknick (6 12 J.) Mittwoch, , ab Uhr Treffpunkt ist die Christuskirche in Flüren Veranstalter: Jugendhaus Break Out Anmeldung: Frau Stegemann, Tel.: bis 12 Jahre Um ca Uhr werden wir wieder zurück sein. Bitte bringt ein verkehrssicheres Fahrrad, einen Rucksack mit Verpflegung und gute Laune mit. Vergesst nicht Euren Fahrradhelm. 15

18 Schach für alle!!! ab dem jeden Mittwoch und Freitag bis Uhr An der Zitadelle 4, Wesel Veranstalter: Schachverein Wesel Kontakt: Herr Dimmek, Tel.: kostenlos Anmeldung: persönlich vor Ort an den jeweiligen Tagen für alle!! Ihr habt Lust Euren Gegner durch Überlegungen und Strategien zu schlagen? Hier kann auch der vermeintlich Schwächere ohne Probleme seinen körperlich überlegenen Gegner besiegen. Kommt vorbei, lernt die Regeln oder verbessert Euer Spiel weiter. Wer weiß, vielleicht wird aus Dir ein neuer Großmeister?! Die Muffinbäckerei (ab 7 J.) Veranstalter: Anmeldung: Donnerstag, , bis Uhr Haus der Gesundheit, Pastor-Janßen-Straße 2, Wesel Gesundheitszentrum pro homine Tel.: oder Kurskürzel: 2fkoki3 18 Euro (inklusive 5 Euro Lebensmittelkosten) ab 7 Jahren Muffins kennt Ihr alle. Die kleinen Törtchen schmecken lecker und sind eine ideale Mahlzeit für zwischendurch. Seid mutig und wagt Euch an neue Rezeptideen, wie zum Beispiel Kartoffelmuffins und Pizzamuffins. Lasst uns zusammen die Ferien in der Muffinbäckerei genießen. Naturerlebnispfad (6 12 J.) Donnerstag, , ab Uhr Treffpunkt ist die Christuskirche in Flüren Veranstalter: Jugendhaus Break Out Anmeldung: bis zum bei Frau Stegemann, Tel.: bis 12 Jahre, 2,50 Euro Habt Ihr Lust auf einen Naturerlebnispfad? Um 10 Uhr geht s an der Christuskirche los. Bitte bringt einen Rucksack mit Verpflegung und das Eintrittsgeld mit. Gegen 13 Uhr sind wir wieder zurück!! 16

19 Selbsterfahrung im Niedrigseilgarten (7 9 J.) Donnerstag, , 9.00 bis Uhr Gemeindehaus Wittenberg, Alexander-von-Humboldt-Straße 41, Wesel Stadtmission Wesel Veranstalter: Anmeldung: Frau Osterwald, Tel.: Euro inkl. Fahrt, Essen und Getränke Michael Kasterke ist Erlebnispädagoge und ehemaliger Polizist. Er macht Kinder stark und selbstbewusst für die Herausforderungen des Lebens. Im Niedrigseilgarten lernen die Kinder einfache Seil- und Klettertechniken, Kletterübungen und schwierige Mutproben. Alles geschieht natürlich auf freiwilliger Basis. Es gibt 20 Teilnehmerplätze!! Auf der Pirsch (6-12 J.) Donnerstag, bis Uhr Aaper Busch, Waldeingang Brunnenstraße, Wesel Veranstalter: Hegering Wesel mit Unterstützung der Rollenden Waldschule der Kreisjägerschaft Wesel e. V. Ansprechpartner: Frau Leisten, Tel.: , Anmeldung: Uschi Bendow, , Zimmer 137, Rathausanbau 6 bis 12 Jahre 2 Euro Habt Ihr Augen wie ein Habicht? Lauft Ihr leise wie ein Fuchs? Wenn Ihr dazu noch die Spürnase einer Wildsau besitzt, dann seid Ihr hier richtig!! Die Jäger des Hegerings Wesel laden Euch ein, zusammen mit einem Revierjagdmeister und einer Försterin, die Geheimnisse des Aaper Busches zu erkunden und einige seiner Bewohner näher kennen zu lernen. Bitte bringt etwas Proviant für unsere Frühstückspause mit!! Auch festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung dürfen nicht fehlen. Tarnfarben werden empfohlen. 17

20 Pippolino (6 12 J.) Freitag, , von 9.30 bis ca Uhr Treffpunkt ist die Bushaltestelle am Rathaus Veranstalter: Team 51 Kontakt: Uschi Bendow, Tel.: Euro pro Person Anmeldung: Bei Uschi Bendow, Rathausanbau, Zimmer bis 12 Jahre Wir fahren gemeinsam zum Indoor-Spielplatz Pippolino. Es wartet ein besonderes Erlebnis für die ganze Familie in der riesigen qm Halle. Bitte denkt an ein Lunchpaket, denn soviel Action macht hungrig. Bei der Anmeldung müsst Ihr unbedingt die Einverständniserklärung (am Ende dieses Heftes) ausgefüllt mitbringen!!! Selbsterfahrung im Niedrigseilgarten (9 11 J.) Freitag, , 9.00 bis Uhr Gemeindehaus Wittenberg, Alexander-von-Humboldt-Straße 41, Wesel Stadtmission Wesel Veranstalter: Anmeldung: Frau Osterwald, Tel.: Euro inkl. Fahrt, Essen und Getränke Michael Kasterke ist Erlebnispädagoge und ehemaliger Polizist. Er macht Kinder stark und selbstbewusst für die Herausforderungen des Lebens. Im Niedrigseilgarten lernen die Kinder einfache Seil- und Klettertechniken, Kletterübungen und schwierige Mutproben. Alles geschieht natürlich auf freiwilliger Basis. Es gibt 20 Teilnehmerplätze!! Auf zum Minigolfen (bis 12 J.) Freitag, , bis Uhr Treffpunkt Minigolfanlage am Rhein Veranstalter: Jugendhaus Break Out Anmeldung: bis zum bei Frau Stegemann, Tel.: Euro für Kinder bis 12 Jahre Wir treffen uns um 11 Uhr am Rhein. Mal sehen, wer von uns den Minigolfschläger am besten schwingt. Bringt bitte etwas zu trinken mit. 18

21 Selbsterfahrung im Niedrigseilgarten (11 13 J.) Samstag, , 9.00 bis Uhr Gemeindehaus Wittenberg, Alexander-von-Humboldt-Straße 41, Wesel Stadtmission Wesel Veranstalter: Anmeldung: Frau Osterwald, Tel.: Euro inkl. Fahrt, Essen und Getränke Michael Kasterke ist Erlebnispädagoge und ehemaliger Polizist. Er macht Kinder stark und selbstbewusst für die Herausforderungen des Lebens. Im Niedrigseilgarten lernen die Kinder einfache Seil- und Klettertechniken, Kletterübungen und schwierige Mutproben. Alles geschieht natürlich auf freiwilliger Basis. Es gibt 20 Teilnehmerplätze!! 19

22 Wildpark Frankenhof in Reken (6 12 J.) Montag, , von 9.00 bis ca Uhr Treffpunkt ist die Bushaltestelle am Rathaus Veranstalter: Team 51 Kontakt: Uschi Bendow, Tel.: ,50 Euro pro Person Anmeldung: Bei Uschi Bendow, Rathausanbau, Zimmer bis 12 Jahre Der Wildpark Frankenhof in Reken bietet rund 500 Tieren ein Zuhause. Rentiere, Rothirsche, Präriebisons, Luchse, Mufflons und Störche sind nur einige davon. Folgt einfach dem beschilderten Rundweg, dann entgeht Euch nichts. Neben den tierischen Attraktionen gibt es natürlich auch reichlich Gelegenheit zum austoben und spielen. Bei der Anmeldung müsst Ihr unbedingt die Einverständniserklärung (am Ende dieses Heftes) ausgefüllt mitbringen!!! Kochwoche im Karo (7 bis 18 J.) Montag, bis Freitag, , jeweils bis Uhr Herzogenring 12, Wesel Veranstalter: Jugendzentrum Karo Kontakt: Tel.: Anmeldung: nicht erforderlich Hier wird gekocht und gegessen. Wir zeigen Euch, wie man kinderleicht gesunde und leckere Speisen zubereitet. Nach dieser Woche werdet Ihr gesundes Essen mit anderen Augen betrachten. Bitte gute Laune und viiiieel Appetit mitbringen!! Kreativtreff im Karo (10 bis 14 J.) Montag, bis Freitag, , jeweils bis Uhr Herzogenring 12, Wesel Veranstalter: Jugendzentrum Karo Kontakt: Tel.: Anmeldung: bis zum , 15 Uhr, 5 bis 10 Personen 25 Euro pro Person Hier beim Kreativ-Treff ist alles möglich. Ob Möbel verschönern, mit der Säge oder mit Gips arbeiten, zeichnen, basteln Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. 20

23 Abenteuer im Ritterlager (8 12 J.) Montag, bis Mittwoch, , jeweils 9.00 bis Uhr Kawohlverlag, Blumenkamper Weg 16, Wesel Veranstalter: Stadtmission Wesel Kontakt: Frau Osterwald, Tel.: , 18 Euro für 3 Tage inklusive Essen und Getränke Anmeldung: ab für alle 8- bis 12Jährigen, max. 50 Teilnehmer Einmal wieder Ritter sein und die großen Abenteuer erleben. Das wollen wir in unserem Abenteuercamp auch in diesem Jahr erleben. Mit echten Rüstungen und Kleidern, Wettkämpfen und Tafeln lebt das Mittelalter wieder auf. Die Kleidung sollte dem Anlass angemessen sein! Bei schlechtem Wetter bitte auch Regenkleidung und festes Schuhwerk mitbringen. Lets talk about sex (14 17 J.) Dienstag, , bis Uhr Pastor-Bölitz-Straße 29, Wesel Veranstalter: Aidshilfe Duisburg / Kreis Wesel Kontakt: Dietmar Heyde, Tel.: , kostenlos Anmeldung: bei Herrn Heyde oder unter Sex ein Thema, das nicht nur in Zeiten von AIDS/HIV und anderen sexuell übertragbaren Krankheiten wichtig ist. Aufgeklärt ist heute jeder alle wissen alles wirklich??? Was ist mit Liebe? Was ist mit Partnerschaft? Wer kennt sich damit aus und kann was dazu sagen? Ein Workshop für junge Leute, die es wirklich wissen wollen. 21

24 Achtung!! Waldkunst!! (6-12 J.) Dienstag, bis Uhr Aaper Busch, Waldeingang Brunnenstraße, Wesel Veranstalter: Hegering Wesel mit Unterstützung der Rollenden Waldschule der Kreisjägerschaft Wesel e. V. Ansprechpartner: Frau Leisten, Tel.: , Anmeldung: Uschi Bendow, , Zimmer 137, Rathausanbau 6 bis 12 Jahre, maximal 25 Teilnehmer 2 Euro Für alle unter Euch, die den Wald vor der eigenen Haustür durch unkonventionelle Herangehensweise näher kennen und schätzen lernen wollen. Ihr braucht dazu Eure Neugierde, Fantasie sowie Fingerspitzengefühl, damit Ihr zusammen mit der Waldpädagogin und Försterin entdeckt, dass der Wald für die Künstler unter Euch eine wahre Schatzkiste ist. Bitte bringt etwas Proviant für unsere Frühstückspause mit!! Auch festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung dürfen nicht fehlen. Tarnfarben werden empfohlen. Unsere Feuerwehr (6 17 J.) Mittwoch, und Dienstag, jeweils bis Uhr Feuer- und Rettungswache, Kurfürstenring 17, Wesel Veranstalter: Feuerwehr Wesel Anmeldung: Uschi Bendow, Zimmer 137, Rathausanbau Infos: Euro 6 bis 17 Jahre Wer möchte mal die Feuer- und Rettungswache besichtigen? Wann hat man schon mal die Gelegenheit, hautnah Feuerwehr- und Rettungswagen genauestens zu inspizieren?!! 22

25 Trödelmarkt Flüren (6 17 J.) Donnerstag, , von bis Uhr Marktplatz Flüren Veranstalter: Team 51 Kontakt: Uschi Bendow, Tel.: Euro + 5 Euro Müllpfand (werden an Eurem Stand eingesammelt) Anmeldung: nicht nötig 6 bis 17 Jahre Kinder, entrümpelt Eure Zimmer und kommt zum Trödelmarkt! Hier könnt Ihr Euer Taschengeld ein wenig aufbessern und vielleicht findet Ihr auch etwas Tolles bei den anderen Kids. Falls Ihr Hunger oder Durst haben solltet: Wir haben vorgesorgt! Gegrillte Würstchen, Getränke, Kuchen und Kaffee schmecken Euch sicherlich gut. Achtung: Decken, Sonnenschirme und Tische bitte selber mitbringen! Minigolf (6 13 J.) Freitag, und Freitag, jeweils bis Uhr Am Yachthafen Veranstalter: Minigolf-Sportclub Wesel e. V. Anmeldung: Uschi Bendow, Zimmer 137, Rathausanbau Infos: ,50 Euro 6 bis 13 Jahre Heute gehen wir zusammen Minigolf spielen. Auch mit nur wenig Übung kann man hier schon gute Ergebnisse erzielen. Mal sehen, wer sich heute am besten schlägt. Bringt bitte gute Laune und schönes Wetter mit! Es gibt 35 Teilnehmerplätze!! 23

26 Basteln mit Fimo und Steine bemalen (6 10 J.) Montag, , bis Uhr Hohe Straße 32, Wesel Veranstalter: Franck Spielwarengeschäft Kontakt: Uschi Bendow, Tel.: , Raum 137, Rathausanbau kostenlos Anmeldung: bei Frau Bendow 6 bis 10 Jahre Heute werden wir kreativ. Aus Fimo werden wir tolle Sachen formen und diese nachher auch anmalen. Meldet Euch rechtzeitig bei Uschi Bendow an!! Turnierwoche im Karo (7 bis 18 J.) Montag, bis Freitag, , jeweils bis Uhr Herzogenring 12, Wesel Veranstalter: Jugendzentrum Karo Kontakt: Tel.: Anmeldung: nicht erforderlich Habt Ihr Lust an Sport, Spiel und Spannung? Wollt Ihr Euch mit den Besten messen? Aber entspannt, ohne übertriebenen Ehrgeiz? Dann seid Ihr bei der Turnierwoche im Karo komplett richtig. Ob Fußball, Kicker, Tischtennis oder Billard Ihr wisst ja, vier gewinnt! Inlineskaten (8 14 J.) Dienstag, , von bis ca Uhr Schulhof der Martini Hauptschule Veranstalter: Kreispolizei Wesel Kontakt: Uschi Bendow, Tel.: kostenlos 8 bis 14 Jahre Angebote: Inline-Parcours mit Durchführung eines Wettbewerbs Praktische Tipps und Tricks zum Thema: Sicheres Inlineskaten im Straßenverkehr Verkehrssicherheitsfilm zum Thema Inlineskaten 24

2. Ferienwoche. Ihr wollt mit Spannung die Welt entdecken? Dann geht mit Frau Pförtsch auf Entdeckerreise in der Welt der Wunder.

2. Ferienwoche. Ihr wollt mit Spannung die Welt entdecken? Dann geht mit Frau Pförtsch auf Entdeckerreise in der Welt der Wunder. Mo. 13.07. Sommerfferiien 2015 23.07. 2015-21.08.2015 Hurra Ferien! Wir fahren nach Pesterwitz in den Kräutergarten und stellen eigenes Kräutersalz her! Was kann man aus Korken alles basteln? Herr Walter

Mehr

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de Kursheft Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr Adolph-Diesterweg-Schule www.adolph-diesterweg-schule.de Adolph-Diesterweg-Schule Felix-Jud-Ring 29-33 21035 Hamburg Tel.: 735 936 0 Fax: 735 936 10 Infos zu den

Mehr

Programm 03/2015 Sommer - Aktionstage der OBA der Regensburger Werkstätten

Programm 03/2015 Sommer - Aktionstage der OBA der Regensburger Werkstätten Offene Behindertenarbeit, Michael-Bauer-Str. 16, 93138 Lappersdorf, Tel.: 0941 / 83008-50, FAX: - 51, Mobil: 0175 7723077 Programm 03/2015 Sommer - Aktionstage der OBA der Regensburger Werkstätten Liebe

Mehr

Wir basteln verschiedene Schmuckstücke aus Fimo! Zum Beispiel eine Halskette, ein Armband, einen Schlüsselanhänger oder einen Schutzengel.

Wir basteln verschiedene Schmuckstücke aus Fimo! Zum Beispiel eine Halskette, ein Armband, einen Schlüsselanhänger oder einen Schutzengel. 1 Schmuck aus Fimo Wir basteln verschiedene Schmuckstücke aus Fimo! Zum Beispiel eine Halskette, ein Armband, einen Schlüsselanhänger oder einen Schutzengel. 1. tag: Mittwoch 15.05.2013 Weitere: 22.05.2013

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen)

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen) Kater Graustirn (Nach einem russischen Märchen) Es war einmal. Ein alter Bauer hat drei Söhne. Der erste Sohn heißt Mauler. Der zweite Sohn heißt Fauler. Der dritte Sohn heißt Kusma. Mauler und Fauler

Mehr

Stadtbezirk Hombruch: Angebote

Stadtbezirk Hombruch: Angebote Stadtbezirk Hombruch: Angebote dieferien für 2013 Stadt Dortmund Jugendamt Einleitung Osterferien Ferien 2013 im Stadtbezirk Hombruch Liebe Eltern, liebe Jugendlichen und Kinder, mit diesem kleinen Heft

Mehr

Pferde- & Tannenhof Andreas Fischer

Pferde- & Tannenhof Andreas Fischer ANMELDUNG FÜR KINDERREITFERIEN TERMIN Kinderreitferien vom bis PERSÖNLICHE ANGABEN TEILNEHMER Name Vorname Geburtsdatum Straße / Nr. PLZ, Ort SORGEBERECHTIGTEN Name (1. Person) Vorname Telefon privat Telefon

Mehr

BHP Camp Informationen für Eltern und Teilnehmer

BHP Camp Informationen für Eltern und Teilnehmer BHP Camp Informationen für Eltern und Teilnehmer Inhalt Begrüßung... 3 Zeit und Treffpunkt... 4 Frühbetreuung... 4 Equipment und Ausrüstung... 4 Verpflegung... 4 Wochenplan... 5 Tagesplan... 5 Begrüßung

Mehr

Ferienprogramm Im Labor der Drs. Chä + Mih

Ferienprogramm Im Labor der Drs. Chä + Mih Ferienprogramm Im Labor der Drs. Chä + Mih Ferienspiele der Kleine Stromer gemeinnützigen GmbH für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren Kommt in unser Forscherlabor In dieser Ferienspielwoche wollen wir

Mehr

Wochenprogramm der städtischen Kinder- und Jugendtreffs vom 31.08. 04.09.2015

Wochenprogramm der städtischen Kinder- und Jugendtreffs vom 31.08. 04.09.2015 Wochenprogramm der städtischen Kinder- und Jugendtreffs vom 31.08. 04.09.2015 Kinder- und Jugendtreff Weidenau täglich ab 11.30 Uhr Schulsozialarbeit / Schulische Förderung Montag 15.30 17.30 Offene Angebote

Mehr

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 news Juli September 2015 } Kinder- und Jugendtreff neu einrichten 3 } Linda sagt «Tschüss», Emanuel & Annina «Hallo»! 6 } Sommerferien mit dem z4 in der

Mehr

Spielplatz-Safari 2015 MO 6.7. - FR 10.7.2015

Spielplatz-Safari 2015 MO 6.7. - FR 10.7.2015 Spielplatz-Safari 2015 MO 6.7. - FR 10.7.2015 Unser Angebot: All inclusive Ferienbetreuung mit toller Spielplatz-Safari für 4 ½ 9 jährige Kinder Das Programm: 7 9 Uhr Eintreffen der Kinder 8 Uhr Frühstücken

Mehr

Ferienspaß am Campus

Ferienspaß am Campus Die wichtigsten Informationen auf einen Blick Zielgruppe Kinder von Mitarbeitern, deren Arbeitgeber Mitglied im Behördennetzwerk ist. Mädchen und Jungen zwischen 3 und 14 Jahren können beim Ferienspaß

Mehr

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung!

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung! Alles Gute! 61 1 1 Wünsche und Situationen Was kennst du? Was passt zusammen? 2 3 4 5 6 Frohe Weihnachten! Frohe Ostern! Gute Besserung! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Guten Appetit!

Mehr

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 51 Warum willst du eigentlich in Deutschland arbeiten? ich besser Deutsch lernen möchte. a) Denn b) Dann c) Weil

Mehr

Offene Hilfen Miesbach. Deine Freizeit

Offene Hilfen Miesbach. Deine Freizeit Offene Hilfen Miesbach Deine Freizeit April bis Juni 2015 Wir machen ein Musik-Theater Wir probieren verschiedene Tänze, Bewegungen und Instrumente aus. Zu fetziger Musik tanzen wir. Daraus machen wir

Mehr

Kursheft für Jahrgang ALLE

Kursheft für Jahrgang ALLE 1 von 13 02.09.2015 13:38 Kursheft für Jahrgang ALLE IGS Helpsen, 02.09.2015 01 - Schach - Donnerstag Sonntag 14:05-15:40 E8 Jg. 5,6,7,8,9,10 01 Schach - Das Spiel der Könige für jedermann erlernbar. Du

Mehr

Waldspielgruppe. Flügepilz. Biregg. Liebt es Ihr Kind im Wald zu spielen und sich von der Natur verzaubern zu lassen?

Waldspielgruppe. Flügepilz. Biregg. Liebt es Ihr Kind im Wald zu spielen und sich von der Natur verzaubern zu lassen? Waldspielgruppe Flügepilz Biregg Liebt es Ihr Kind im Wald zu spielen und sich von der Natur verzaubern zu lassen? Im Wald spielerisch die Natur erleben, riechen, tasten Wind und Regen spüren Geschichten

Mehr

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS Turn- und Sportverein 1895 OFTERSHEIM TRADITION SEIT 1895 119 Jahre Liebe zum Verein DIE TWIRLINGS Die STELLEN TWIRLINGS SICH VOR stellen sich vor OKTOBERFEST FAMILIENTAG AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE

Mehr

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen vom.09. bis 4.0.205 00 Liter Freibier am.09. um 6 Uhr! Wiesntisch zu gewinnen bis 27.09.205! Hofbräu Obermenzing Dein Wirtshaus mit Tradition. In der Verdistraße

Mehr

Arbeitsgemeinschaften

Arbeitsgemeinschaften Arbeitsgemeinschaften Oberschule Bückeburg Schuljahr 2012/2013 1. Halbjahr Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, die Oberschule Bückeburg bietet ein umfassendes AG- Angebot im Rahmen der offenen

Mehr

ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN

ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN we are family! ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN IN DEN ALL IN HOTELS BEI DER SONNENTHERME LUTZMANNSBURG / BURGENLAND WWW.ALLINHOTELS.AT Wir wollen es dir im Urlaub so einfach wie möglich machen.

Mehr

Wissenschaftszentrum Weihenstephan für Ernährung, Landnutzung und Umwelt

Wissenschaftszentrum Weihenstephan für Ernährung, Landnutzung und Umwelt Wissenschaftszentrum Weihenstephan für Ernährung, Landnutzung und Umwelt Der Familienservice Weihenstephan informiert : Liebe Kolleginnen und Kollegen, Die Planungen für die Ferienbetreuung in den Herbstferien

Mehr

Aus Verben werden Nomen

Aus Verben werden Nomen Nach vom, zum, beim und das wird aus dem Tunwort ein Namenwort! Onkel Otto kann nicht lesen. Er musš daš Lesen lernen. Karin will tanzen. Sie muss daš Tanzen üben. Paula kann nicht gut zeichnen. Sie muss

Mehr

Familieninitiative Kunterbunt e.v.

Familieninitiative Kunterbunt e.v. B e t r e u u n g s v e r t r a g Zwischen dem Verein Schulkinderbetreuung gem. 45 KJHG für die Sondereinrichtung außerunterrichtliche und den Erziehungsberechtigten Frau (Name, Vorname der Mutter ggf.

Mehr

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Einstufungstest Teil 1 (Schritte 1 und 2) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 1 Guten Tag, ich bin Andreas Meier. Und wie Sie? Davide Mondini. a) heißt

Mehr

Vorlesungsverzeichnis für die Kinder-Uni in den Herbstferien 2013 an der Hochschule Trier

Vorlesungsverzeichnis für die Kinder-Uni in den Herbstferien 2013 an der Hochschule Trier Vorlesungsverzeichnis für die Kinder-Uni in den Herbstferien 2013 an der Hochschule Trier Liebe Kinder, in der Zeit vom 4. bis 18. Oktober könnt Ihr wieder die vielen tollen Studienrichtungen besuchen,

Mehr

Termine 2013. Bitte meldet euch für alle untenstehenden Termine per E-Mail an: info@lili-claudius.de. 15.06.2013 14.30 Uhr.

Termine 2013. Bitte meldet euch für alle untenstehenden Termine per E-Mail an: info@lili-claudius.de. 15.06.2013 14.30 Uhr. Termine 2013 Bitte meldet euch für alle untenstehenden Termine per E-Mail an: info@lili-claudius.de 15.06.2013 Grün Kreativ Georgengarten, Herrenhäuser Gärten, Haltestelle Appelstraße 16.06.2013 Ewelina

Mehr

A1/2. Übungen A1 + A2

A1/2. Übungen A1 + A2 1 Was kann man für gute Freunde und mit guten Freunden machen? 2 Meine Geschwister und Freunde 3 Etwas haben oder etwas sein? 4 Meine Freunde und ich 5 Was haben Nina und Julian am Samstag gemacht? 6 Was

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

Arbeitsgemeinschaften

Arbeitsgemeinschaften Arbeitsgemeinschaften Oberschule Bückeburg Unterwallweg 5 Tel.: 05722-892950 Schuljahr 2014/2015 1.Halbjahr Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, die Oberschule Bückeburg bietet ein umfassendes

Mehr

Nach vom, zum, beim und das wird aus dem Verb ein Substantiv!

Nach vom, zum, beim und das wird aus dem Verb ein Substantiv! Aus Verben werden Substantive (Nomen) Nach vom, zum, beim und das wird aus dem Verb ein Substantiv! Beispiele: Die Jungen spielen gerne Fußball. Vom Spielen haben sie jetzt blaue Flecken. Sie haben jetzt

Mehr

zwischen den Personensorgeberechtigten... ( Eltern ) Anschrift... und der Tagespflegeperson... Anschrift...

zwischen den Personensorgeberechtigten... ( Eltern ) Anschrift... und der Tagespflegeperson... Anschrift... Stadtjugendamt Erlangen Koordinationsstelle für Tagespflege Montag 15 18 Uhr Mittwoch 9 12 Uhr Freitag 9 12 Uhr Raumerstr. 6, 7. OG 91054 Erlangen Frau Brokmeier Telefon: 09131 / 86 2124 Tagespflegevertrag

Mehr

Frau Zeibig/FSJ 12:25 13:10 Uhr

Frau Zeibig/FSJ 12:25 13:10 Uhr Schulaufgabenbetreuung Hier kannst du gemeinsam mit deinen Mitschülern und unter Aufsicht einer Fachkraft deine Hausaufgaben machen, Übungsaufgaben lösen oder dich auf anstehende Tests vorbereiten. Bibliothek-rechts

Mehr

Wir wünschen allen Lehrern und Schülern erholsame Herbstferien!

Wir wünschen allen Lehrern und Schülern erholsame Herbstferien! Klasse 1a Klasse 1A Wir wünschen euch viel Erfolg beim Lernen in der Schule! Wenn ihr fleißig lernt, könnt ihr bald die Zeitung lesen und vielleicht auch von euren Erlebnissen berichten. Wir sind schon

Mehr

Umfrage zur Kinderuni 2010 Gesamtevaluation Mai 2010 + -

Umfrage zur Kinderuni 2010 Gesamtevaluation Mai 2010 + - Umfrage zur Kinderuni 2010 Gesamtevaluation Mai 2010 1) Wie hat dir die Kinderuni gefallen? Kreuze an! Stufe 1 65 6 3 2 62 2 0 3 66 5 1 4 81 4 0 gesamt 274 17 4 Was hat dir genau gefallen? Was nicht? alle

Mehr

Betriebsreglement. Tagesbetreuung Rainhöfli. Ein Raum für Kinder. Julia Heinrich. Rainhöfli Hildisriederstrasse 5 6204 Sempach. www.rainhoefli.

Betriebsreglement. Tagesbetreuung Rainhöfli. Ein Raum für Kinder. Julia Heinrich. Rainhöfli Hildisriederstrasse 5 6204 Sempach. www.rainhoefli. Betriebsreglement Tagesbetreuung Rainhöfli Ein Raum für Kinder Julia Heinrich Rainhöfli Hildisriederstrasse 5 6204 Sempach 041 460 31 64 www.rainhoefli.ch julia.heinrich@rainhoefli.ch Betriebsreglement

Mehr

Osterferien- Programm 2015

Osterferien- Programm 2015 Osterferien- Programm 2015 Gemeinde Großefehn 2015 1 Hallo in diesem Jahr hat die Jugendpflege der Gemeinde Großefehn wieder einen kleinen Ferienpass für die Osterferien zusammengestellt. Bitte beachtet

Mehr

Schulzeitung der Nikolaus-Kopernikus-Schule. 1. Ausgabe 2010/11 Oktober

Schulzeitung der Nikolaus-Kopernikus-Schule. 1. Ausgabe 2010/11 Oktober Schulzeitung der Nikolaus-Kopernikus-Schule 1. Ausgabe 2010/11 Oktober Mit dem neuen Schuljahr 2010/2011 konnten wir wieder in unsere alte neue Schule zurückziehen. Da gab es große leuchtende Augen und

Mehr

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben?

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben? 815 2380 2360 2317 2297 1 2 3 4 9. A Kannst du jetzt anrufen? Du rufst an. Will er jetzt nicht arbeiten? Er arbeitet jetzt nicht. Kann ich ab und zu nicht anrufen? Ich rufe ab und zu an. Wollen wir morgens

Mehr

Ferienangebote und Workshopaktionen

Ferienangebote und Workshopaktionen Ferienangebote und Fachbereich Jugend und Soziales Vorwort Ferienangebote und Liebe Teilnehmer_innen, liebe Eltern! Der Fachbereich Jugend und Soziales der Stadt Hagen bietet auch 2015 in den Sommerferien

Mehr

Thema Taschengeld Lest die Texte und beantwortet die Fragen.

Thema Taschengeld Lest die Texte und beantwortet die Fragen. Taschengeld wie viel, wofür? 1 Woran denkst du beim Thema Taschengeld? 2 Thema Taschengeld Lest die Texte und beantwortet die Fragen. Wer ist unzufrieden? bekommt auch etwas Taschengeld von den Großeltern?

Mehr

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU Die Messe mit Schwung. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. AARGAUER MESSE AARAU 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Das Waldhaus (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein armer Waldarbeiter wohnt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in einem kleinen Haus an einem großen Wald. Jeden Morgen geht

Mehr

Langen, den 7.7.2014. Sehr geehrter Herr Daneke, sehr geehrte Damen und Herren der Bürgerstiftung Langen,

Langen, den 7.7.2014. Sehr geehrter Herr Daneke, sehr geehrte Damen und Herren der Bürgerstiftung Langen, Langen, den 7.7.2014 Sehr geehrter Herr Daneke, sehr geehrte Damen und Herren der Bürgerstiftung Langen, vor zwei Wochen haben wir unsere Klassenfahrt durchgeführt. Die Fahrt führte uns von Langen ins

Mehr

Ich darf die Tafel wischen. Ich darf früher nach Hause gehen. Ich mag schwimmen.

Ich darf die Tafel wischen. Ich darf früher nach Hause gehen. Ich mag schwimmen. 1 M O D A L V E R B E N 1. M ö g l i c h k e i t Bedeutung: Infinitiv: können Ich beherrsche es. Ich habe die Gelegenheit. Ich habe Zeit Es ist erlaubt. Es ist erlaubt. 2.) A b s i c h t Ich habe immer

Mehr

Ausschreibung für die 52. Göttinger Hallenmeisterschaften vom 28.01. bis 30.01.2011 und 53. Göttinger Hallenmeisterschaften vom 04.03. bis 06.03.

Ausschreibung für die 52. Göttinger Hallenmeisterschaften vom 28.01. bis 30.01.2011 und 53. Göttinger Hallenmeisterschaften vom 04.03. bis 06.03. 1. MGC Göttingen 1. Miniatur-Golfsport-Club 1970 Göttingen e. V. Geschäftsstelle: Ingo von dem Knesebeck Gesundbrunnen 20 B 37079 Göttingen Telefon 05 51 / 6 64 78 Internet: www.mgc-goettingen.de e-mail:

Mehr

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach.

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Tom und seine Teddys In Toms Kinderzimmer sah es wieder einmal unordentlich aus. Die Autos, Raketen, der Fußball und die Plüschtiere lagen

Mehr

SECTION 1. Aufgabe A. Du bekommst die folgende Geburtstagskarte von deiner Tante: Lieber Carsten,

SECTION 1. Aufgabe A. Du bekommst die folgende Geburtstagskarte von deiner Tante: Lieber Carsten, 1 SECTION 1 Bearbeite eine der folgenden Aufgaben. Beantworte entweder A oder B oder C oder D. Schreibe 80-100 Worte. Schreibe nicht Wörter oder Sätze direkt aus dem Text ab. Alle Aufgaben zählen 10 Punkte.

Mehr

Ferienfaltblatt 2015

Ferienfaltblatt 2015 Ferienfaltblatt 2015 Schulferien 2015 in NRW Ostern 30.03. 11.04.15 Sommer 29.06. 11.08.15 Herbst 05.10. 17.10.15 Winter 23.12. 06.01.16 (ohne Gewähr) Osterferien Ferienspiele 30.03. 02.04.15 Städt. Jugendtreff

Mehr

Meine Chance umfasst Angebote rund um Aus- und Weiterbildung für Wienerinnen und Wiener im Rahmen des Qualifikationsplans Wien 2020.

Meine Chance umfasst Angebote rund um Aus- und Weiterbildung für Wienerinnen und Wiener im Rahmen des Qualifikationsplans Wien 2020. Alle Veranstaltungen auf einen Blick Meine Chance umfasst Angebote rund um Aus- und Weiterbildung für Wienerinnen und Wiener im Rahmen des Qualifikationsplans Wien 2020. www.waff.at www.ams.at/wien 02.

Mehr

Arbeitsbegleitende Angebote der Werkstatt Engers 2011

Arbeitsbegleitende Angebote der Werkstatt Engers 2011 Mo Bi Ko Wir bilden uns! Modulares Bildungskonzept der Engerser Werkstätten Arbeitsbegleitende Angebote der Werkstatt Engers 2011 Sport Kreativ- Musikalische Angebote Bildung Liebe Werkstattbeschäftigte!

Mehr

Liebe Schülerin, lieber Schüler,

Liebe Schülerin, lieber Schüler, Liebe Schülerin, lieber Schüler, Deine Schule hat sich entschlossen, beim SOCIAL DAY HERFORD 2015 mitzumachen! Bei diesem außergewöhnlichen Spendenprojekt des Stadtjugendringes Herford e.v. unter der Schirmherrschaft

Mehr

Was du auf jeden Fall wissen solltest!!!

Was du auf jeden Fall wissen solltest!!! Dieses Programm gehört: Was du auf jeden Fall wissen solltest!!! Unser Wochenthema: Durch individuelle Wünsche der Kinder und Eltern und durch unterschiedliche Witterungsverhältnisse kann es zu spontanen

Mehr

HALLO AUS BERLIN PROGRAMME 8: "GESUNDHEIT"

HALLO AUS BERLIN PROGRAMME 8: GESUNDHEIT 1. Was macht Dir Spaß und Fit? HALLO AUS BERLIN PROGRAMME 8: "GESUNDHEIT" Marke und Esther haben Volleyball und Leichtathletik gern. Was macht deiner Klasser Spaß und ganz Fit? Macht eine Umfrage in Gruppen,

Mehr

Ein guter Tag, für ein Treffen.

Ein guter Tag, für ein Treffen. Ein guter Tag, für ein Treffen. Ideen für den 5. Mai In diesem Heft finden Sie Ideen für den 5. Mai. Sie erfahren, warum das ein besonderer Tag ist. Sie bekommen Tipps für einen spannenden Stadt-Rundgang.

Mehr

8. JUGEND KULTURWOCHEN. jukunet.de. 1.8. - 14.9.2015 in KÖN - MET - MÜN. Anmeldung ab 20. JULI. Deutscher Volkshochschulverband

8. JUGEND KULTURWOCHEN. jukunet.de. 1.8. - 14.9.2015 in KÖN - MET - MÜN. Anmeldung ab 20. JULI. Deutscher Volkshochschulverband 8. JUGEND KULTURWOCHEN Anmeldung ab 20. JULI 1.8. - 14.9.2015 in KÖN - MET - MÜN Die Projekte sind gefördert von: jukunet.de gefördert durch: Deutscher Volkshochschulverband Kurz vor den Ferien Freitag,

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Spieler Prasentation. Hin und zuruck. ABFAHRT Die Abfahrtszeiten für unsere Fahrt findest Du unter: www.raiba-ke-oa.de Stichwort Junge Kunden.

Spieler Prasentation. Hin und zuruck. ABFAHRT Die Abfahrtszeiten für unsere Fahrt findest Du unter: www.raiba-ke-oa.de Stichwort Junge Kunden. HEFT 3 / 2014 FC BAyern Spieler Prasentation In Vorbereitung der neuen Saison wird zum ersten Mal der komplette Mannschaftskader vor Ort sein und alle Spieler und Neuzugänge den Fans vorgestellt. Neben

Mehr

Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit

Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit CLUB PINGUIN Programm für April 2015 Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit Stephanienstr. 16, 76133 Karlsruhe, Tel. 07 21 / 9 81 73 0 / Fax: - 33 Unser Sekretariat ist zu folgenden

Mehr

Wenn der Papa die Mama haut

Wenn der Papa die Mama haut Pixie_Umschlag2 22:48 Uhr Herausgegeben von: Seite 1 Wenn der Papa die Mama haut Sicherheitstipps für Mädchen und Jungen Landesarbeitsgemeinschaft Autonomer Frauenhäuser Nordrhein-Westfalen Postfach 50

Mehr

Optimal A1 / Kapitel 7 Reisen Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu.

Optimal A1 / Kapitel 7 Reisen Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu. Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu. am Strand spazieren gehen gut essen lange schlafen ein Zimmer reservieren im Hotel bleiben Leute fotografieren einen Ausflug machen im Internet Ideen suchen

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! Złotów Złotów eine wunderschöne Stadt im Norden Polens Złotów eine Kreisstadt in der Woiwodschaft Großpolen Der Kreis Złotów Złotów - die Stadt der Seen und Wälder Złotów eine Stadt

Mehr

Surfen, aber richtig!

Surfen, aber richtig! Surfen, aber richtig! Finn ist eine clevere Netzraupe mit einem besonderen Hobby. Am liebsten durchstöbert er das Internet und sucht nach tollen Internetseiten. Begleite ihn auf seiner abenteuerlichen

Mehr

Leo & Co. Die Prinzessin. Lösungen und Lösungsvorschläge zum Übungs- und Landeskundeteil

Leo & Co. Die Prinzessin. Lösungen und Lösungsvorschläge zum Übungs- und Landeskundeteil Leo & Co. Die Prinzessin Lösungen und Lösungsvorschläge zum Übungs- und Landeskundeteil Kapitel 1 1 Was wissen Sie über Veronika Meier? Ergänzen Sie die Sätze. Veronika Meier ist Kfz-Mechanikerin. Mit

Mehr

Für Kinder mit Behinderung von 10-16 Jahren. Veranstalter: der Behindertenhilfe in. Stadt und Kreis Offenbach. Ludwigstr. 136, 63067 Offenbach

Für Kinder mit Behinderung von 10-16 Jahren. Veranstalter: der Behindertenhilfe in. Stadt und Kreis Offenbach. Ludwigstr. 136, 63067 Offenbach Für Kinder mit Behinderung von 10-16 Jahren Veranstalter: der Behindertenhilfe in Stadt und Kreis Offenbach Ludwigstr. 136, 63067 Offenbach Liebe Eltern... Die Sexualität spielt eine wichtige Rolle im

Mehr

* MC:SUBJECT * Newsletter Kindermuseum Zinnober_Juli2015.html[27.07.2015 07:52:29]

* MC:SUBJECT * Newsletter Kindermuseum Zinnober_Juli2015.html[27.07.2015 07:52:29] Matschen, färben, weben In der Mitmach-Ausstellung "Schaffe, schaffe schöne Werke" können Kinder traditionelle Handwerkstechniken ausprobieren Aus Ton Ziegel formen, mit Stempeln Texte drucken, aus Pflanzen

Mehr

Studieren und Lernen: Kursinhalte: Zeitraum und Abschluss: Erwerben von Kenntnissen:

Studieren und Lernen: Kursinhalte: Zeitraum und Abschluss: Erwerben von Kenntnissen: Studieren und Lernen: Deine Ausbildung in den BIG 5 Camps inmitten der Wildnis besteht aus Praxis und Theorie gleichermaßen und beinhaltet Umweltkunde, Zoologie und Erwerben von breiten Kenntnissen der

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Elternreglement der Kindertagestätte Grendolin

Elternreglement der Kindertagestätte Grendolin Elternreglement der Kindertagestätte Grendolin Aufnahmebedingung In der Kindertagesstätte Grendolin werden Kinder ab 3 Monaten bis zum Kindergartenaustritt betreut. Den Kindern wird Gelegenheit geboten,

Mehr

Für alle Kinder, Jugendlichen u. Erwachsenen

Für alle Kinder, Jugendlichen u. Erwachsenen Für alle Kinder, Jugendlichen u. Erwachsenen Sommerferien 31. Juli 11. Sept. 2013 Geocoaching Schatzsuche mit GPS oder Handy Wann findet das statt? Datum: jederzeit möglich Wo findet das statt? Gemeindegebiet

Mehr

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe mit Schwung. J AHRE AARGAUER MESSE AARAU 6. BIS 10. APRIL 2016 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2016 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

Anmeldung zum Hort (Ganztagesangebot) der Kinder-Stadtkirche an der Waldschule Neureut

Anmeldung zum Hort (Ganztagesangebot) der Kinder-Stadtkirche an der Waldschule Neureut Anmeldung zum Hort (Ganztagesangebot) der Kinder-Stadtkirche an der Waldschule Neureut Hiermit melde ich meine Tochter / meinen Sohn Stand: zum 01.09.2015 Name, Vorname Telefon Straße Geburtsdatum PLZ,

Mehr

Italien 4b 29.06-03.07

Italien 4b 29.06-03.07 Italien 4b 29.06-03.07 Inhaltsverzeichnis Italien Woche: Montag: Abreise um 08.00 vor der Schule Nachmittag schwimmen Freizeitpark und Fußball gemeinsames Abendessen Dienstag: Frühstück, Strand Stand-up-paddling

Mehr

Wocher-Koffer. Wocher-Koffer. 18 Begegnungen mit dem Thun-Panorama. Aufträge

Wocher-Koffer. Wocher-Koffer. 18 Begegnungen mit dem Thun-Panorama. Aufträge Wocher-Koffer Wocher-Koffer 18 Begegnungen mit dem Thun-Panorama Aufträge Impressum Der Wocher-Koffer wurde 2009 von Myriam Aline Loepfe mit Studierenden der PHBern und Schüler_innen des Gymnasiums Seefeld

Mehr

TEAM-EVENTS IM HERBST/WINTER 2015/16

TEAM-EVENTS IM HERBST/WINTER 2015/16 TEAM-EVENTS IM HERBST/WINTER 2015/16 GEMEINSAME TEAM-ERLEBNISSE Bei unseren Team-Events steht das gemeinsame Erlebnis im Vordergrund. Egal ob Indoor in Ihrem Tagungsraum oder Outdoor rund um das Hotel

Mehr

file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31]

file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31] * MC:SUBJECT * file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31] Kicker bauen eigenes Stadion Die Fußballschule von Hannover 96 war gleich

Mehr

MJD baut Brunnen. Pfandflaschenprojekt mit Tuisa e.v. Leitfaden

MJD baut Brunnen. Pfandflaschenprojekt mit Tuisa e.v. Leitfaden MJD baut Brunnen Pfandflaschenprojekt mit Tuisa e.v. Leitfaden Inhalt 1. Überblick... 3 1.1 Was ist das Pfandflaschenprojekt?... 3 1.2 Wieso kooperiert die MJD mit Tuisa e.v.?... 3 2. Die Kooperation...

Mehr

Verlässliche Grundschule. mit Mittagessen. und. Hausaufgabenbetreuung

Verlässliche Grundschule. mit Mittagessen. und. Hausaufgabenbetreuung Verlässliche Grundschule mit Mittagessen und Hausaufgabenbetreuung Neue Angebote der verlässlichen Grundschule ab September 2014 Die Gemeinde Klettgau erweitert das Betreuungsangebot der verlässlichen

Mehr

Einladung zum Seminar Mantrailing

Einladung zum Seminar Mantrailing Rettungshundestaffel Limburg / Westerwald e.v. Einladung zum Seminar Mantrailing Donnerstag 25.02.2010 bis Sonntag 28.02.2010 für Fortgeschrittene Das Seminar wird geleitet von Gabriella Trautmann, einer

Mehr

Offene Kinder- und Jugendarbeit

Offene Kinder- und Jugendarbeit Offene Kinder- und Jugendarbeit März - Mai 2013 Personelles Und tschüss! Uf Wiederluägä! Au revoir! Arrivederci! Sin seveser! Nun ist es soweit, langsam naht der letzte Arbeitstag und die Türen des z4

Mehr

Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002

Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002 Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002 Die Eröffnung der Badesaison Das Ritual zur Eröffnung der (Haupt-)Badesaison ist gleichzeitig Highlight zum Festprogramm 200 Sommer - Seebad Travemünde.

Mehr

Schritte 4 international C4 8

Schritte 4 international C4 8 Schritte 4 international C4 8 An schnelle Paare können Sie die Karten unten austeilen. Die Partner schreiben auf die leeren Karten jeweils eigene Vorschläge, über die sie anschließend sprechen. Zusätzlich

Mehr

Hallo Mac-Mitglieder,

Hallo Mac-Mitglieder, Quelle: www.das-pinocchio.de Hallo Mac-Mitglieder, Besucherzähler: ich wünsche Euch einen guten Start ins neue Jahr 2014. Grundlage - Schulung am 25. Mai 2013 in Mölln wegen die Anfragen biete ich diesjährige

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

TITISEE...abwechslungsreich & immer ein Erlebnis!

TITISEE...abwechslungsreich & immer ein Erlebnis! www.bootsbetrieb-schweizer-titisee.de www.bergsee-titisee.de Wir freuen uns über Ihren Besuch! B 31 Freiburg Donaueschingen Bahnhof PKW P Feldberg, Schluchsee, Schweiz BUS P Biergarten Fußgängerzone Seestraße

Mehr

12. + 13. September 2015

12. + 13. September 2015 12. + 13. September 2015 Messe Freiburg Seit 2013 findet jährlich die FREI-CYCLE Designmesse für Recycling & Upcycling in Freiburg statt. Dahinter steht die Idee, Kunst & Design, nachhaltige Produktion

Mehr

Unwissen macht Angst Wissen macht stark!

Unwissen macht Angst Wissen macht stark! Eine Informationsreihe der Deutschen Gesellschaft für Prävention und Intervention bei Kindesmisshandlung und -vernachlässigung e.v. Unwissen macht Angst Wüssten Sie davon, wenn ein Kind sexuell missbraucht

Mehr

Ferienbetreuung NÖ. Gesucht: Die beste Ferienbetreuung mit dem kreativsten, lustigsten und abwechslungsreichsten Programm für Ferientage.

Ferienbetreuung NÖ. Gesucht: Die beste Ferienbetreuung mit dem kreativsten, lustigsten und abwechslungsreichsten Programm für Ferientage. Ferienbetreuung NÖ Gesucht: Die beste Ferienbetreuung mit dem kreativsten, lustigsten und abwechslungsreichsten Programm für Ferientage. Ferienbetreuungs-Programm einreichen und gewinnen! Ein Wettbewerb

Mehr

Preisliste Privatkunden 2014

Preisliste Privatkunden 2014 Preisliste Privatkunden 2014 Shootings Beschreibung Preis in CHF Passfotos 4 Pass- Ausweisfotos im Format 3,5 cm x 4,5 cm 25.-- 8 Pass- Ausweisfotos im Format 3,5 cm x 4,5 cm 30.-- Fotos zusätzlich auf

Mehr

Rugby Summer Camp 2014

Rugby Summer Camp 2014 Rugby Summer Camp 2014 Hiermit laden wir Sie zum Rugby Summer Camp 2014 ein. Es gibt Veranstaltungen für die Jugend und Lehrgänge für Trainer, Lehrer und alle weiteren Interessierten. Der Ort des Summer

Mehr

Probieren geht über Studieren

Probieren geht über Studieren Im Atelier Reporter und Kurzgeschichten hatten die Kinder Zeit, um Kurzgeschichten zu schreiben und Bilder zu malen. In kurzer Zeit entstand ein tolles Bilderbuch mit 10 spannenden Kurzgeschichten. Ausserdem

Mehr

Klassenfahrt 7a, 7b, 7c nach Arendsee

Klassenfahrt 7a, 7b, 7c nach Arendsee Klassenfahrt 7a, 7b, 7c nach Arendsee Am 22.04.2014 fuhren die Klassen 7a, 7b und 7c zur Klassenfahrt nach Arendsee. Um 8.00 Uhr wurden wir von zwei modernen Reisebussen abgeholt. Arendsee liegt in der

Mehr

Meine Stärken und Fähigkeiten

Meine Stärken und Fähigkeiten Meine Stärken und Fähigkeiten Zielsetzung der Methode: Die Jugendlichen benennen Eigenschaften und Fähigkeiten, in denen sie sich stark fühlen. Dabei benennen sie auch Bereiche, in denen sie sich noch

Mehr

Öffentliche Termine 2014

Öffentliche Termine 2014 Öffentliche Termine 2014 Angebote für Gruppen auf www.lili-claudius.de und www.buero-naturetainment.de Alle Termine mit Anmeldung! Erwachsene Kinder (Kontaktdaten siehe unten) Kinder und Erwachsene Erwachsene

Mehr

Fragebogen zum Auslandssemester

Fragebogen zum Auslandssemester Fragebogen zum Auslandssemester Land Russland Stadt Kaliningrad Universität Immanuel Kant University Zeitraum WS 2011/12 Fächer in Gießen Russisch, Port, BWL Russisch Sprachkurse, BWL: IT und Fächer im

Mehr

Ernährung und Bewegung im Schulkinderalter

Ernährung und Bewegung im Schulkinderalter Erwartungen / Wünsche Ernährung und Bewegung im Schulkinderalter Welche Erwartungen haben Sie? Was sind Wünsche an diesen Vortrag? Was möchten Sie mit nach Hause nehmen? Mirjam Urso, Pflegefachfrau Fabienne

Mehr

Tagestipps 24.-26.12.2014 für die ganze Familie

Tagestipps 24.-26.12.2014 für die ganze Familie Tagestipps 24.-26.12.2014 für die ganze Familie Alle kinderinfo-listen gibt s auch auf www.kinderinfowien.at kurse/adressen! Tagestipps 24.-26.12.2014 für die ganze Familie Diese Liste umfasst 4 Seiten.

Mehr

www.feinstoffliche-heilweisen.de

www.feinstoffliche-heilweisen.de Herzlich Willkommen in unserem ONLINE-Coaching-Kurs Ernährung. Ganz gewiss sind Sie gut informiert zum Thema gesunde Ernährung. Vielleicht haben Sie auch schon einen oder mehrere Versuche unternommen,

Mehr