Drehstrom-Käfigläufermotoren Three-phase squirrel-cage motors. Serie Y3HE / Y2HE Y3HE / Y2HE series MOLL-MOTOR

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Drehstrom-Käfigläufermotoren Three-phase squirrel-cage motors. Serie Y3HE / Y2HE Y3HE / Y2HE series MOLL-MOTOR"

Transkript

1 DrehstromKäfigläufermotoren Threephase squirrelcage motors Serie YHE / YHE YHE / YHE series MOLLMOTOR

2 0. Inhaltsverzeichnis / Index 1. Technische Erläuterung / Technical Explanations 1.0 Allgemeine Angaben / General Information 1.1 Normen / Standards 1. Neue Effizienzklassen IENomenklatur / New Efficiency Levels IECodes 1. Toleranzen / Tolerances 1. Geometrische Toleranzen / Mechanical Tolerances 1. Geräuschpegel / Noise Levels 1. Drehrichtung / Rotational Directions 1.7 Umgebungstemperatur / Ambient Temperature 1. Kühlung / Cooling 1.9 Schutzart / Type of Protection 1. Isolationsklasse / Insulation Class 1. Thermische Wicklungsschutzeinrichtungen / Thermal Winding Protection Facilities 1.1 Mechanische Schutzvorrichtungen / Mechanical Safeguards 1.1 Bauformen / Design Versions 1.1 Klemmkastenlage / Position of the Terminal Box 1.1 Leistungsschild / Name Plate Erklärung des Leistungsschildes / Declaration of the Name Plate 1.1 Wuchtgüte / Rotor Balancing 1.17 Betriebsart / Type of Duty Cycles 1.1 Lager / Bearings 1. Schmierung / Lubrication Note 1.0 Schaltbild / Connection Diagrams. YHE, YHE Motorserie / YHE, YHE Motor series.0 Motorbezeichnung / Motor Designation.1 Technische Daten / Technical Data. Abmessungen / Dimensions.. Explosionszeichnung / Exploded assembly drawing. Lieferprogramm / Product range

3 1. Technische Erläuterung 1.0 Allgemeine Angaben Dieser Katalog enthält technische Grunddaten unserer YHE und YHE Motorenserien. Bei diesen Motoren handelt es sich um oberflächengekühlte, dreiphasige Käfigläufermotoren, die entsprechend der gültigen, internationalen IEC und ENNormen ausgelegt sind. Die Fertigungsstätten sind nach der international gültigen Qualitätsnorm ISO zertifiziert. Der Vorteil dieser Motorenreihe liegt in der flexiblen Preisgestaltung. Einen Gesamtüberblick über die Standards, die unsere Motoren erfüllen, findet man im Inhaltsverzeichnis. 1. Technical explanations 1.0 General information This catalogue includes technical data for the YHE and YHEmotor series. The motors are TEFC squirrel cage motors and conform to the international IEC and EN standards. The manufacturing site conforms to the international quality standards of ISO The advantage of these series is the flexibility of the price. A general overview of the motorstandards, can be found in the directory. 1.1 Normen 1.1 Standards Die Motoren werden entsprechend der Normen CEI/EN und IEC (siehe nachstehende Tabelle) gefertigt. Motors are manufactured in accordance with applicable CEI/EN and IEC standards, listed in the table. Drehende elektrische Maschinen Rotating electrical machines Anschlussbezeichnungen und Drehsinn Terminal markings and direction of rotation Einteilung der Kühlverfahren Methods of cooling BEZEICHNUNG CEI / EN IEC Maße und Leistungsreihen für drehende elektrische Maschinen Dimensions and output series for rotating electrical machines Schutzarten aufgrund der Gesamtkonstruktion von drehenden elektr. Maschinen Degrees of protection provided by the integral design of rotating electrical machines Geräuschgrenzwerte Noise limits Klassifizierung der Bauarten, der Aufstellungsarten und der Klemmkasten Lage Classification of types of construction, mounting arrangements and terminal box position IECNormspannungen IEC standard voltages Mechanische Schwingungen von bestimmten Maschinen mit einer Achshöhe von mm und höher Messung, Bewertung und Grenzwerte der Schwingstärke Mechanical vibration of certain machines with shaft heights mm and higher Measurement, evaluation and limits of vibration severity. CEI EN 001 CEI CEI EN 00 EN 07 CEI EN 00 CEI EN 009 CEI EN 007 CEI CEI EN 001 IEC 001 IEC 00 IEC 00 IEC 007 IEC 00 IEC 009 IEC 007 IEC 00 IEC 001

4 1. Neue Effizienzklassen IENomenklatur Neue Wirkungsgradklassen gemäß IEC 00 0:00 Weltweit existieren verschiedene Energieeffizienzstandards für Asynchronmotoren. Zur Vereinheitlichung wurde deshalb die internationale Norm IEC 000:00 (Drehende elektrische Maschinen Teil 0: Wirkungsgrad Klassifizierung von Drehstrommotoren mit Käfigläufern, ausgenommen polumschaltbare Motoren (IECode)) geschaffen. Diese teilt die NiederspannungsAsynchronmotoren in neue Wirkungsgradklassen ein (gültig seit Oktober 00). Die Wirkungsgrade in der IEC 000:00 basieren auf der Verlustermittlung nach dem Normteil IEC 001:007. Dieser gilt seit November 007 und ersetzt ab November 0 den bisherigen Normenteil IEC 00:9. Die Zusatzverluste werden nun gemessen und nicht mehr pauschal addiert. Vergleicht man die Ergebnisse beider Messverfahren am selben Motor, so sind die neuen Werte aufgrund der geänderten Messmethode niedriger als die alten Werte. 1. New Efficiency Levels IECodes New efficiency levels according to IEC 00 0:00 There are different standards worldwide to classify asynchronous motors. To ensure an international common base, the new international standard IEC 000:00 (Rotating electrical machines Part 0: Efficiency classes of singlespeed, threephase, cageinduction motors (IE code)) was created. This standard divides low voltage asynchronous motors into new efficiency classes (valid since October 00). The level of efficiency in the IEC 000:00 is based on the Standard IEC 001:007. This was introduced in November 007 and replaces Standard IEC 00:9 from November 0. The supplementary load loss is now measured and no longer included in the flatrate. By comparing results from the same motor, the efficiency levels measured according to the new test method are lower than those with the old method. Neue Normenklassen für die Wirkungsgrade: Die neuen Wirkungsgradklassen erhalten eine neue Nomenklatur (IE = International Efficiency): IE1 (Standard Efficiency) IE (High Efficiency) IE (Premium Efficiency) New efficiency levels: The new efficiency levels are classified as follows (IE = International Efficiency): IE1 (Standard Efficiency) IE (High Efficiency) IE (Premium Efficiency) Die EuPRichtlinie (00//CE, Energy Using Products) hat eine verbesserte Energieeffizienz und allgemeine Umweltverträglichkeit von Elektrogeräten zum Ziel. Mit der Verordnung (EG) Nr. 0/009 werden die Mindesteffizienzwerte für Elektromotoren definiert und der Zeitpunkt für IE als Mindesteffizienzklasse mit 1. Juni 0 festgelegt. In naher Zukunft werden höhere Mindestwirkungsgrade verpflichtend eingeführt. Der IEWirkungsgrad wird zwischen 01 und 017 schrittweise verpflichtend. Die Verordnung gilt für eintourige Drehstrom Käfigläufermotoren mit 0Hz oder 0/0Hz im Leistungsbereich von 0,7kW bis 7kW in, oder poliger Ausführung für den Dauerbetrieb S1 ausgelegt. Motoren für den exklusiven Vertrieb außerhalb der EU können auch nach dem 1. Juni 0 noch mit geringerem Wirkungsgrad geliefert werden. Das Bestimmungsland ist in der Bestellung verpflichtend anzuführen. The EcoDesign EuP directive (00//CE) states the ecodesign requirements for energyusing products. It is the Comission Regulation (EC) 0/009 that specifies the efficiency requirements for electric motors and that introduces in all countries of the European Community the obligation of the IE minimum efficiency level as from 1th June 0. At further dates, progressively higher minimum efficiency requirements will be established. The IE level will come into force from The scope of the Commission Regulation includes single speed, threephase 0Hz or 0/0Hz, squirrel cage asynchronous motors with rated output between 0,7kW and 7kW,, or poles, on the basis of continous duty operation S1. Motors to be exclusively exported out of the EU may be produced and distributed with IE efficiency level even after 1th June 0. To that end, a statement will have to be made to the manufacturer.

5 Neue Wirkungsgradklassen gemäß IEC 000:00 New efficiency levels according to IEC 000:00 Power kw 0,7 1,1 1,, 7, 1 1, IE1 code Standard Efficiency IE code High Efficiency IE code Premium Efficiency poles poles poles poles poles poles poles poles poles 7,1 7,0 77, 79,7 1,,1,7,0 7,,7 9, 9,9,7 91, 91,7 9,1 9,7 9,0 9, 9, 9,7 9,0 9,0 9,0 9,0 9,0 7,1 7,0 77, 79,7 1,,1,7,0 7,,7 9, 9,9,7 91, 91,7 9,1 9,7 9,0 9, 9, 9, 9,0 9,0 9,0 9,0 9,0,0 7,9 7, 77,7 79,7 1,,1,7, 7,7, 9,,, 91, 91,9 9, 9,9 9, 9, 9, 9,0 9,0 9,0 9,0 9,0 77, 79, 1,,,, 7,0,1 9,,,9 91, 9 9, 9,9 9, 9, 9,1 9, 9, 9, 9,0 9,0 9,0 9,0 9,0 79, 1,,,,, 7,7,7 9,, 91, 91, 9, 9,7 9,1 9, 9,0 9, 9, 9,7 9,9 9,1 9,1 9,1 9,1 9,1 7,9 7,1 79, 1,,,,0 7,,7 9,7,,9 91,7 9 9,7 9,1 9,7 9,0 9, 9, 9, 9,0 9,0 9,0 9,0 9,0,7,7,,9 7,1,1 9,,1 91, 91,9 9, 9,7 9, 9,7 9,0 9, 9,7 9,0 9, 9, 9, 9, 9, 9, 9, 9,,,1,,7 7,7, 9,, 91, 9,1 9, 9,0 9, 9,9 9, 9, 9,0 9, 9, 9, 9, 9,0 9,0 9,0 9,0 9,0 7,9 1,0,,,,,0 9,1, 91, 91,7 9 9,9 9, 9,7 9,1 9, 9,9 9,1 9, 9, 9, 9, 9, 9, 9, Hoher Wirkungsgrad EFF 1 IE Super Premium Efficiency* IE Premium Efficiency IE High Efficiency NEMA Premium (IE) EISA 007 ab 1/0 NEMA Energy Efficient (IE) EPAct bis 1/0 EFF IE1 Standard Efficiency * noch in Abstimmung Niedriger Wirkungsgrad IECMotoren NEMAMotoren

6 1. Toleranzen 1. Tolerances Entsprechend den Normen CEI EN 001 sind für die angegebenen Werte folgende Toleranzen zulässig: In compliance with standards prescribed by IEC 001 the following tolerances are valid: 1. Geometrische Toleranzen 1. Mechanical Tolerances Die Wellenenden, die Passfeder und der Flansch entsprechen im Hinblick auf ihre Maße und Toleranzen den Normen EN 07, IEC 0071 und CEIUNEL 1. Die Wellenenden sind an ihrer Stirnseite mit einer Gewindebohrung gemäß UNI 1, DIN versehen und werden mit einer in ihren Sitz eingefügten Passfeder geliefert. In der nachstehenden Tabelle werden für die verschiedenen Teile die entsprechenden Toleranzen angegeben: With respect to dimensions and tolerances, the shaft end diameter, keys and the flange comply with standards EN 07, IEC 0071 and IECUNEL 1. The facing side of the shaft ends are fitted with a tapped hole in line with UN 1 and DIN. They are also supplied with an included key in position. The following table gives details of various components and the relevant tolerances:

7 1. Geräuschpegel 1. Noise Levels Der Geräuschpegel wurde entsprechend der in der Norm ISO 1 angegebenen Methode gemessen und liegt innerhalb der max. Werte, die von der Norm CEI EN 009 vorgeschrieben werden. Noise levels have been measured according to methods prescribed by standard ISO 1 and lie below the maximum values set out by standard IEC EN 009. Baugröße frame size polig polig polig polig poles poles poles poles LW [db (A)] LW [db (A)] LW [db (A)] LW [db (A)] Drehrichtung 1. Rotational Direction Die Motoren können in beiden Drehrichtungen betrieben werden. Schließt man die Klemmen U1, V1, W1 an die Phasen L1, L, L an, dreht sich der Motor (bei Blick auf die Motorwelle) im Uhrzeigersinn. Eine Drehrichtungsumkehr gegen den Uhrzeigersinn erhält man durch das Wechseln von zwei Phasen. Motors can be operated in both directions of rotation. When clamp U1, V1, W1 are closed at phases L1, L, L, the motor rotates clockwise, if observed from the motor shaft. An anticlockwise direction of rotation can be achieved by the switching of two phases. 1.7 Umgebungstemperatur 1.7 Ambient Temperature Die im Katalog enthaltenen Tabellen geben die Betriebsdaten bei 0Hz für die Einbaubedingungen gemäß den Normen CEI EN001 (Temperatur zwischen 1 C und +0 C und Höhe < 00 m ü.m.) an. Die Motoren können auch bei Temperaturen zwischen +0 C und +0 C eingesetzt werden. In diesem Fall müssen jedoch die in der Tabelle angegebenen Leistungsreduzierungen beachtet werden The table in the catalogue gives operational information at 0Hz for standard IEC EN001 mounting requirements (temperatures between 1 C and +0 C and height <00m). Motors can also be operated at temperatures between +0 C and +0 C. However, in such cases a power reduction should be expected as illustrated in the table below. Umgebungstemperatur C / Ambient Temperature Zulässige Leistung in % der Nennleistung Power reduction as a % of nominal capacity 0% 9% % % % 7

8 1. Kühlung Die Motoren werden mittels Eigenbelüftung gekühlt (IC gemäß CEI EN 00) und sind mit einem Axiallüfterrad aus Kunststoff ausgestattet, das in beide Richtungen drehen kann. Bei der Montage des Motors muss darauf geachtet werden, dass zwischen Lüfterhaube und dem nächsten Bauteil ein Mindestabstand einzuhalten ist, damit die Luftzirkulation nicht beeinträchtigt werden kann. Dieser Abstand ist ebenso für die regelmäßige Instandhaltung des Motors erforderlich. Ab der Baugröße können die Motoren auf Anfrage mit einem unabhängig gespeisten Fremdlüfter geliefert werden. Die Kühlung erfolgt hier durch einen Axialventilator, der an Stelle der Standardlüfterhaube montiert wird. Diese Ausführung sollte eingesetzt werden, falls der Motor über einen Frequenzumrichter betrieben wird, so dass der Motor bei konstantem Drehmoment auch bei niedrigeren Drehzahlen oder bei hohen Anlauffrequenzen eingesetzt werden kann. Von dieser Option ausgeschlossen sind die Motoren mit zweitem Wellenende. 1. Cooling Motors are cooled through selfventilation (IC in acc. With IEC 00) and are fitted with a synthetic twoway axial fan. Motors must be mounted to ensure a minimum distance between the fan cap and the nearest component so that the air circulation is not affected. This distance should also be observed when maintenance is carried out. Motors from a motor IEC frame size of upwards can be supplied with an independently driven external ventilator if required. Cooling then takes place through an axial ventilator mounted on the standard fan cap. This design should be installed in cases where the motor is operated using a frequency converter. The motor can then be operated at constant torque, lower rotation speeds or at high warming up frequencies. Motors with a second motor shaft are excluded from this option. 1.9 Schutzart In der Standardausführung werden die Motoren in Schutzart IP ausgeliefert. Auf Anfrage können sie mit einer erhöhten Schutzart ausgeliefert werden. Unabhängig von der spezifischen Schutzart müssen die im Freien installierten Motoren vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden. Im Fall einer senkrechten Montage, in der die Welle nach unten gerichtet ist, sollte darüber hinaus das Schutzdach bestellt werden, welches vor dem Eindringen von Wasser und festen Fremdkörpern schützt. 1.9 Type of protection Standard design motors are supplied with type IP protection. If required, motors can be shipped with a higher level of protection. All motors installed outdoors must be protected from direct sunlight, independent of the specific type of protection. If mounted vertically with the shaft directed downward, a protective cover should be ordered to prevent penetration by water or solid foreign particles. 1. Isolationsklasse Die Motoren sind serienmäßig mit Isolierstoffen ( draht, Isoliermaterial, Imprägnierharzen) der Klasse F ausgestattet. Allgemein hält sich die Übertemperatur der Motoren in der Standardausführung innerhalb des Grenzwertes von K, der einer Übertemperatur der Klasse B entspricht. Die sorgfältige Wahl der Komponenten des Isoliersystems gestattet den Einsatz dieser Motoren auch im Frequenzumrichterbetrieb, oder unter tropischen Klimabedingungen und bei Vorliegen normaler Schwingungen. Für den Einsatz in Nähe aggressiv wirkender chemischer Substanzen oder bei hoher Luftfeuchtigkeit wird empfohlen, sich zur Wahl eines passenden Produktes mit unserem technischen Kundendienst in Verbindung zu setzen. Auf Anfrage können die Motoren auch in Klasse H geliefert werden. 1. Insultation Class The motors are standard equipped with class F insulation materials (enamel wire, insulation materials, impregnating resin). Standard design motors generally remain below the maximum temperature limit of K which conforms to class B excess temperature. Careful selection of insulation system components allows usage of motors in frequency inverter operations, in tropical conditions and at a normal level of vibrations. Liaison with customer services is recommended when usage is planned in areas with chemically aggressive substances or at high humidity. On request, motors can also be delivered to a specification of thermal class H.

9 1. Thermische Wicklungsschutzeinrichtungen Die Motoren können mit integrierten Temperaturfühlern ausgestattet werden, der die Wicklung vor Überhitzung aufgrund einer unzureichenden Lüftung oder Überlastung sichert. Ein solcher zusätzlicher Schutz sollte bei Motoren im Frequenzumrichterbetrieb immer verwendet werden. Die verfügbaren Optionen sind: ZTO: Bimetallfühler (Öffner) in den Wicklungen mit einer Ansprechtemperatur von C Diese Schutzeinrichtungen enthalten in einer Kaspel eine Bimetallscheibe, die bei Erreichen der Nennansprechtemperatur die Kontakte aus Ihrer Ruhestellung heraus schaltet. Bei abnehmender Temperatur nehmen die Scheibe und die Kontakte automatisch wieder ihre Ruhestellung ein. Normalerweise werden diese in Reihe geschaltenen Bimetallfühler mit normal geschlossenen Kontakten auf eine Hilfsklemmenleiste ausgeführt. ZDK: PTCThermistoren in den Wicklungen mit einer Ansprechtemperatur von C Diese Option gilt als StandardAusführung für Motoren der Baugrößen. Bei diesen Thermistoren handelt es sich um Halbleiter, die eine schnelle Änderung des Widerstands kurz vor der Nennansprechtemperatur aufweisen. Im Allgemeinen werden Thermistoren mit positivem Temperaturkoeffizienten verwendet, die auch unter der Bezeichnung PTC bekannt sind. Diese Sensoren haben den Vorteil kleiner Abmessungen, einer stark eingehaltenen Ansprechzeit und weisen keinerlei Verschleißerscheinungen auf. Im Unterschied zu BimetallTemperaturfühlern können diese Thermistoren die Relais nicht direkt schalten und müssen daher an ein spezielles Auslösegerät angeschlossen werden. Die Anschlüsse der drei in Reihe geschalteten PTCThermistore sind an einer Zusatzklemmleiste verfügbar. 1.1 Mechanische Schutzvorrichtungen Die Montage eines Regenschutzdaches wird empfohlen, wenn der Motor senkrecht mit einer nach unten gerichteten Welle montiert wird. Es dient dem Schutz des Motors vor dem Eindringen von festen Fremdkörpern und Tropfwasser. 1. Thermal Winding Protection Facilities Motors can be fitted with integrated temperature probes which protect the winding from excess temperatures in cases of poor ventilation or overload. Motors used in frequency inverter operations should always have such additional protection. Available options include: ZTO: Three bimetal probes with a response temperature of C in the windings This protection device consists of an encapsulated bimetal plate which in the case of overheating opens the circuit contacts. As the temperature decreases, switch contacts are closed again. These three bimetal probes with normally closed contacts are usually connected in series on an auxiliary terminal block. ZDK: Three PTCthermistors with a response temperature of C Standard design for frame size. These thermistors contain a semiconductor which shows a large change in resistance just before overheating. Thermistors with a positive temperature coefficient (PTC) are generally used. The advantage of these sensors is that they detect small temperature changes in a very reliable operating time and show no signs of wear. Unlike bimetal temperature probes, thermistors cannot directly switch the circuit relay so a special tripping unit has to be installed. The three PTCthermistors are connected in series on an auxiliary terminal block. 1.1 Mechanical Safeguards It is recommended that a rain canopy is fitted if a motor is installed vertically with the shaft directed downwards. This protects the motor from penetration by water or solid foreign particles. 9

10 1.1.1 Erklärung des Leistungsschildes 1 Maschinenart: Drehstrom Niederspannungsmotor Motorentype Bauform Umgebungstemperatur Fabriknummer (Seriennummer) Wärmeklasse 7 Schutzart Betriebsart 9 Normen und Vorschriften Bemessungsleistung [kw] Bemessungsspannung [V] 1 Bemessungsstrom [A] 1 1 Bemessungsdrehzahl [Umin ] 1 Leistungsfaktor 1 Wirkungsgrad 1.1 Wuchtgüte Die Motoren werden dynamisch mit halber Passfeder ausgewuchtet und fallen gemäß der Norm CEI EN 001 unter die Einstufungen N der Schwingstufen. Sollte eine besondere Laufruhe gefordert werden, steht eine Ausführung mit reduziertem Schwingverhalten nach Grad R zur Verfügung. Die folgende Tabelle gibt die Werte der effektiven Schwingungen für das normale Auswuchten (N) und im Grad R an Declaration of the name plate 1 Machine type: threephase induction machine Motor type Design version Ambient temperature Serial number Insolation class Protection class 7 Duty cycles Standards 9 Rated power [kw] Rated voltage [V] Rated current [A] 1 Speed [rpm] 1 Power factor 1 Efficiency 1.1 Rotor Balancing Motors are dynamically balanced with a halfkey and fall within vibration class N in accordance with standard CEI EN 001. Where low noise is a priority requirement, the option ZVR ensures reduced vibration in accordance with vibration class R. The table below reports effective velocity of vibration for normal (N) and R grade balancing. Die Werte beziehen sich auf einen frei hängenden und sich im Leerbetrieb befindlichen Motor; Toleranz ± % Values are obtained from measurements on freely suspended motor during noload operation; tolerance ± % 1.17 Betriebsart Die Standardmotorenausführung ist für den normalen kontinuierlichen Betrieb und normalen Arbeitsbedingungen angepasst, d.h. S1 Dauerbetrieb mit konstanter Belastung Type of duty cycles Standard motor design is adjusted for normal continuous drive and normal working conditions, i.e. S1 continuous duty with constant load.

11 1.1 Bauformen Die Motoren sind in den Bauformen IM B, IM B, IM B1 und abgeleitete Versionen erhältlich und wurden in Übereinstimmung mit der Norm CEI EN 007, entsprechend den Angaben in der nachstehenden Tabelle, gefertigt: 1.1 Design versions Motors are available in the design versions IM B, IM B, IM B1 and derived versions in accordance with standard CEI EN 007, as outlined in the table below: IM B IM V1 IM V IM B1 IM V1 IM V IM B IM B IM B7 IM B IM V IM V 1.1 Klemmkastenlage Die Motoren der Baugröße bis Baugröße 1, haben abschraubbare Füße. Die Motorfüße sind mit jeweils zwei Schrauben am Motorgehäuse befestigt. Die Füße können auch seitlich angeschraubt werden, dadurch ist die Klemmkastenlage links und rechts möglich. Das Umrüsten auf B oder B kann ebenfalls problemlos erfolgen. 1.1 Position of the terminal box The motors in frame size to 1 are able to change the position of the motorfeet. The feet are fixed with two screws. If you fix the feet sidewise, it is also possible to change the terminal box position to the left or to the right. It is no problem to change the design version to B or B. 1.1 Leistungsschild 1.1 Name plate

12 1. Lager Die folgende Tabelle zeigt die verwendeten Lager in unseren Standardmotoren: 1. Bearings The following table shows the bearings used in our standard motors: Baugröße Polzahl Lagertype AS Lagertype BS frame size pole number bearing type DE bearing type NDRE RS 01 RS 0 RS 0 RS 0 RS 0 RS 0 RS 0 RS 09 RS C 1 C 1 C 1 C 1 C 17 C 17 C C C C 01 RS 01 RS 0 RS 0 RS 0 RS 0 RS 0 RS 0 RS 09 RS C 1 C 1 C 1 C 1 C 17 C 17 C C C C 1.0 Schmierung Die Motoren in der Baugröße werden mit Lagerfett dauergeschmiert und sind für die Verwendung unter normalen Temperaturen in einer trockenen oder feuchten Umgebung ausgelegt. Die Baugrößen 1 sind standardmäßig mit Schmiernippeln für die Nachschmierung ausgestattet. 1.0 Lubrication note The motors in frame size up to have permanent lubrication bearings. They can be used in a dry or wet environment. In frame size 1 up to a relubrication device is a standard. 1.1 Schaltbild 1.1 Connection diagrams U1 U1 W1 V1 W1 V1 W U V W U V U1 V1 W1 U1 V1 W1 L1 L L Sternschaltung / star connection L1 L L Dreieckschaltung / delta connection 1

13 . YHE, YHE Motorserie. YHE, YHE Motor series.0 Motorbezeichnung YHELB1F1ZKL Polzahl,,, number of poles,,, Motorbaugröße motor size.0 Motor designation Zusatzoptionen mit Kürzel / / options with code Z verfügbare Zusatzoptionen / available options: siehe Kasten unten / see box below Bauform: ohne Bezeichnung = Standardausführung B alternativ: B, B1F1, B1F, B, BF1, BF Design version: without code = standard version B alternatives: B, B1F1, B1F, B, BF1, BF Motorenserie: YHE BG1 Aluminiumgehäuse / frame size 1 Aluminium housing (Motoren < 0,7kW und polige Motoren sind Motoren der Serie Y) (motors < 0,7kW and poles motors are Yseriesmotors) YHE BG GraugussGehäuse / frame size cast iron (polige Motoren sind Motoren der Serie Y) (poles motors are Yseriesmotors).0 Zusatzoptionen und deren Bezeichnung auf Anfrage / upon request: ZUF Sonderspannung/frequenz (anders als 000V bzw. 00V/0Hz) / special voltage and/or frequency ZS Kurzzeitbetrieb xx min / temporary duty S xx min ZS Aussetzbetrieb xx % ED / intermittent duty xx % ZTA Ausführung für erhöhte Umgebungstemperatur execution for increased ambient temperature ZEA Ausführung für Aufstellungsort > 00 m Seehöhe execution for altitude > 00m above sea level ZIH Wicklung Iso Kl. H / winding insulation class H ZKT Wicklungsisolation für Klimaschutzstufe Worldwide IEC 07 (tropen,chemikalien und marinefest ) suitable for climate group worldwide to IEC07, e.g. outdoor installation in corrosive chemical and marine atmospheres ZOK Wicklungsisolation öl und kühlmittelfest/ oil resistant insulation system ZWD öldichter Wellendichtring AS / oil sealing ZVL verstärkte Lagerung AS für erhöhte Querkräfte / forced bearing for increased radial load DE ZIL stromisoliertes Lager BS / insulated bearing NDE ZFA Festlager AS / locked bearing DE ZFB Festlager BS / locked bearing NDE ZRS Rücklaufsperre / antirun back device ZSL Sonderlager / special bearing ZSK SKFLager / SKFbearing ZNE Nachschmiereinrichtung / relubrication device ZKB Kondenswasserbohrungen / drain holes ZVR Schwingstufe R / reduced balance grade R ZVS Schwingstufe S / special balance grade S ZZW zweites Wellenende / double shaft extension ZSW normabweichendes Wellenende / customised shaft Z Schutzart IP / protection IP Z Schutzart IP / protection IP ZDK Motorschutz durch Drillingkaltleiter / PTC protection ZDW Motorschutz durch Drillingkaltleiter Warnung/ Abschaltung / PTC protection warning/switch off ZTO Temperaturwächter für Abschaltung / PTO protection ZTS Temperaturwächter Schließer / PTS protection ZPW Widerstandsthermometer PT0 Wärmeanzeige Wicklung PT0 for winding monitoring ZPL AS/BS je 1 Widerstandsthermometer PT0 Wärmeanzeige Lager / PT0 for bearing monitoring.0 Available options with description auf Anfrage / upon request: ZSH Stillstandheizung 0 V /anti condensation heating ZRD Regenschutzdach / rain canopy ZTK Lüfterkappe für Textilindustrie / textile fan cover with protective cowl Z0 z.b. Sonderlackierung RAL0 / other colour than RAL0 ZEP Epoxilackierung RALxxx / epoxi paint RALxxx ZGR nur grundiert / only ground painted ZSF normabweichender Sonderflansch / customised flange ZKR Klemmkastenlage rechts / terminal box on the right side ZKL Klemmkastenlage links / terminal box on the left side ZGF angeschraubte Füße / removeable feet ZSA Motor mit Ausschalter / motor with cam switch ZSU Motor mit Wendeumschalter / Motor with cam swith for both directions ZSD Motor mit Sterndreieckschalter /motor with stardeltaswitch ZDU Motor mit Wendesterndreieckschalter / motor with stardeltaswitch for both directions ZMS Motor mit Motorschutzschalter / motor with motor protection switch ZKS Motor mit Schaltersteckerkombination / motor with plug/switchcombination ZKG Motor mit Kabelgarnitur /motor with mounted cable ZFL Fremdbelüftung / forced ventilation ZDG Drehimpulsgeber / rotary pulse encoder ZRE Resolver / resolver ZSC SinusCosinus Geber / sinuscosinusencoder ZUB unbelüftete Motorausführung / TENV ZNS Ex Schutz Zone 1, non sparking IP/ Ex na non sparking ZHE Ex Schutz Zone IP/dust ignition protection zone IP ZCS Zertifizierung CSA / CSA approval ZUL Zertifizierung UL / UL approval ZCC Zertifizierung CCC / CCC approval ZGO Zertifizierung GOST / GOST approval ZEG erweiterte Gewährleistung / extended warranty ZKxxx kundenspezifische Ausführung / customised execution für andere MOLLMOTOR Serien / for other MOLLMOTOR series ZML Metalllüfterflügel / metal fan ZSR Sonderläufer / special rotor ZHM hitzebeständiges Motorgehäuse / heat restistant stator housing ZMA Marineausführung / marine standard ZLG Lagerschilde aus Grauguss / cast rion endshields ZVW Vergossene Wicklung / fully encapsulated winding 1

14 .1 technische Daten.1 Technical data polig / poles 00V / 0Hz 000 Umin 1 P [kw] P [kw] Motortype type of motor 1 n [Umin ] 1 n [Umin ] n [rpm] n [rpm] 0,1 YB 0/00,0 0,7 0,1 YA 0/00,0 0, 0, YB 0/00,0 0,1 0,7 YC 0/00 7 0, 0,7 Y71A 0/00,0 0,1 0, Y71B 0/00 7,0 0, 0,7 YHEA 0 0/00, 7, 77, 0, 1,1 YHEB 0/00,,0 7, 0, 1, YHES 0/00 1, 1,,0 0, YHEL 0/00,0,0, 0, YHE0L,,,1 0,7 YHEM 0, 7,0, 0,, YHE1SA 9 7,9,0,0 0, 7, YHE1SB 9,,, 0,9 YHEMA,0,,9 0,9 1 YHEMB, 91,0,0 0,9 1, YHEL 91, 91,, 0,9 YHE1M 91, 91, 91,1 0,9 0 YHE00LA 9,1 9, 91,1 0,9 7 YHE00LB 9, 9,9 91, 0,9 YHEM 9,0 9, 9, 0,9 YHE0M 9 9, 9,9 9, 0,9 7 YHES 97 9,0 9, 9,1 0,9 YHEM 97 9, 9, 9, 0,9 YHE1S 97 9, 9, 9, 0, 1 YHE1M 97 9,1 9, 9, 0, YHE1LA 97 9, 9,1 9,0 0,91 00 YHE1LB 97 9,7 9, 9, 0,91 0 YHEM 9 9,7 9, 9, 0,91 1 YHEL 9 9,7 9, 9, 0,91 1

15 polig / poles 00V / 0Hz 000 Umin 1 P [kw] Motortype I N M N Gewicht [kg] P [kw] type of motor [A] [Nm] I A / IN M A / M N M K / M N weight [kg] 0,1 YB 0, 0,1,,1,9 0,1 YA 0,0 0,1,,, 0, YB 0, 0,9,,,1 0,7 YC 0,7 1,,,,7, 0,7 Y71A 0,9 1,,1,,0 0, Y71B 1, 1,,1,, 0,7 YHEA 1,7,,,,,0 1,1 YHEB,,7 7,,, 1, 1, YHES,,0 7,,, 1, YHEL, 7,0 7,,, 1,0 YHE0L,9 9,9,1,, 1,0 YHEM 7, 1,,,,,0, YHE1SA, 1,1,0, 0, 7, YHE1SB 1,,7 7, 9,0 YHEMA 0,0,9 7,9,0 1 YHEMB,9,9,0 1 1, YHEL,0 0,,1,0 YHE1M 9,1 71,, 9,0 0 YHE00LA,9 97,1 7,,0 7 YHE00LB,9 1, 7,,0 YHEM 7, 1,7 7, 1 YHE0M 9,0 17,9 7, 07,0 7 YHES,0 1,,9,0 YHEM 1,0 9, 7,0 09,0 YHE1S 17,0, 7,1 7,0 1 YHE1M,0,0 7,1,0 YHE1LA,0 1, 7,1 0,0 00 YHE1LB,0 0,9 7,1,0 0 YHEM 1,0 799, 7,1 1 YHEL, , 7,1 1

16 1 Motortype P [kw] 0,09 0,1 0,1 0, 0, 0,7 0, 0, 0,7 1,1 1,, 7, 1 1, ,,7,,, 7,, 9,, 91, 91,7 9,1 9,7 9,0 9, 9,0 9, 9,7 9,0 9, 9, 9, 9, 9, 79, 1,,0,, 7,, 9,, 91, 91,7 9,1 9,7 9,0 9, 9,0 9, 9,7 9,0 9, 9, 9, 9, 0,7 0,7 0,7 0,7 0,7 0,7 0,7 0,7 0,7 0,7 0,7 0,1 0, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 0,9 0,9 0, 0, type of motor P [kw] polig / poles 00V / 0Hz 0 Umin 1 n [Umin ] n [Umin ] n [rpm] n [rpm] 1 1 YB YA YB YC Y71A Y71B Y71C YA YHEB YHES YHEL YHE0LA YHE0LB YHEM YHE1S YHE1M YHEM YHEL YHE1M YHE1L YHE00L YHES YHEM YHE0M YHES YHEM YHE1S YHE1M YHE1LA YHE1LB YHEM YHEL /00 0/00 0/00 0/00 0/00 0/00 0/00 0/00 0/00 0/00 0/00 0/00,0 7,0 0,0,0,0 7,0 7 71,0,,,0,1, 7,1,1 9,,1 91,0 91, 91, 9, 9,9 9, 9,7 9, 9, 9,0 9, 9, 9, 9, 9,

17 polig / poles 00V / 0Hz 0 Umin 1 P [kw] Motortype I N M N Gewicht [kg] P [kw] type of motor [A] [Nm] I A / IN M A / M N M K / M N weight [kg] 0,09 YB 0,1 0,,0,9 0,1 YA 0, 0,,,1,, 0,1 YB 0,9 1,,,1,,1 0, YC 0,7 1,,,,,0 0, Y71A 0,7 1,7,,1,,0 0,7 Y71B 1,0,,,1,, 0, Y71C 1,0,,,,,0 0, YA 1,9,7,,, 9, 0,7 YHEB 1,,,,, 1,0 1,1 YHES,0 7,0,,, 1, 1, YHEL,0,,9,, 0, YHE0LA, 1, 7,,,,0 YHE0LB,0 0, 7,,,, YHEM,, 7,7,,,, YHE1S,1, 7, 7, 7, YHE1M 1,7 9,7 7, 9,0 YHEM 0, 71, 7, 1 1 YHEL 7, 9,1 7, 1,0 1, YHE1M,1, 7,7 1,0 YHE1L 0, 1,9 7, 1,0 0 YHE00L,,7 7,,0 7 YHES 7,0,9 7, YHEM 1,1, 7,,0 YHE0M 99,0,9 7, 0,0 7 YHES,0,0,7 9,0 YHEM 17,0 7,,9 YHE1S 1,0 7,,9 9,0 1 YHE1M 9,0,9,9 9,0 YHE1LA 7,0 1.09,0,9 1.0,0 00 YHE1LB 1,0 1.,,9 1.,0 0 YHEM 1.0,,9 1 YHEL 1,0.0,0,9 17

18 1 Motortype P [kw] 0,1 0, 0,7 0,7 0, 0,7 1,1 1,, 7, 1 1, , 0, 0, 0,7 0,7 0,7 0,7 0,7 0,7 0,7 0,7 0,7 0,79 0,1 0,1 0, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 0,7 0,7 0, type of motor P [kw] polig / poles 00V / 0Hz 00 Umin 1 n [Umin ] n [Umin ] n [rpm] n [rpm] 1 1 Y71A Y71B Y71C YA YB YHES YHEL YHE0L YHEM YHE1S YHE1MA YHE1MB YHEM YHEL YHE1L YHE00LA YHE00LB YHEM YHE0M YHES YHEM YHE1S YHE1M YHE1LA YHE1LB YHEMA YHEMB YHEL /00 0/00 0/00 0/00 0/00 0/00 0/00 0/00 0/00,0 9,0,0 7, 7,,,1,,,1 7, 9,0 9,9, 91,0 91,9 9, 9, 9, 9,1 9, 9, 9,0 9, 9, 9,,,,9,1, 7, 9,1,1,9 91, 9 9, 9,0 9, 9,0 9, 9, 9,9 9,1 9, 9, 7,,9,,,1,, 9,1,1, 91, 91,9 9, 9, 9, 9,7 9,9 9,0 9,1 9, 9,

19 polig / poles 00V / 0Hz 00 Umin 1 P [kw] Motortype I N M N Gewicht [kg] P [kw] type of motor [A] [Nm] I A / IN M A / M N M K / M N weight [kg] 0,1 Y71A 0, 1,91,7 1,9,0 0, Y71B 0,,,7 1,9, 0,7 Y71C 0,7 YA 1,,9, 1,9,9 0, YB 1,,, 1,9,1, 0,7 YHES 0 7,7,,1,1 1, 1,1 YHEL,,,9,1,1 1,0 1, YHE0L, 1,,0,1,1, YHEM,0,,0,1,1 1, YHE1S 7, 9,, 0, YHE1MA 9,0 9,79, 9,0, YHE1MB 1,,71 7,1, 7, YHEM 1,9 7,,7,1,1,0 YHEL,7,,9,1,1 1,0 1 YHE1L 9, 17,7 7,,0 1, YHE00LA, 1,1 7,,1,1,0 YHE00LB, 1, 7,,1,1,0 0 YHEM 7, 9, 7,1,0 7 YHE0M 9,0 0, 7,1,1,1 0,0 YHES 1,0, 7,,1,1 1,0 YHEM 99,0,0 7,,1,1 0 7 YHE1S 1,0,9,7,0 YHE1M,0 7,,7 97,0 YHE1LA,0 1.0,,7 1.00,0 1 YHE1LB,0 1.79,,7 1.1,0 YHEMA,0 1.,,7 00 YHEMB 9,0 1.99,,7 0 YHEL 7,0.,,7

20 polig / poles 00V / 0Hz Umin 1 P [kw] P [kw] Motortype type of motor 1 n [Umin ] 1 n [Umin ] n [rpm] n [rpm] 0,1 YA 0/00 1,0 0,1 0, YB 0/00,0 0,1 0,7 YS 0/00, 0,1 0, YL 0/00,0 0,1 0,7 Y0LA 0/00 71, 0,7 1,1 Y0LB 0/00 7,0 0,9 1, YM 0/00 7,0 0,9 Y1S 7,0 0,71 Y1M 79,0 0,7 YMA 1,0 0,7, YMB,0 0,7 7, YL, 0,7 Y1L 7, 0,7 1 Y00L,0 0,7 1, YS,0 0,7 YM, 0,7 0 Y0M 91,0 0,79 7 YS 91, 0,79 YM 9 0,79 Y1S 7 9, 0,1 7 Y1M 9,0 0,1 Y1LA 9, 0, Y1LB 7 9,0 0, 1 YMA 7 9,7 0, YMB 7 9, 0, 1 YLA 00 YLB 7 9, 0, 0

Drehstrom-Käfigläufermotoren Three-phase squirrel-cage motors. Serie Y3HE / Y2HE Y3HE / Y2HE series MOLL-MOTOR

Drehstrom-Käfigläufermotoren Three-phase squirrel-cage motors. Serie Y3HE / Y2HE Y3HE / Y2HE series MOLL-MOTOR DrehstromKäfigläufermotoren Threephase squirrelcage motors Serie YHE / YHE YHE / YHE series MOLLMOTOR 0. Inhaltsverzeichnis / Index 1. Technische Erläuterung / Technical Explanations 1.0 Allgemeine Angaben

Mehr

Tachogeneratoren Vollwelle mit EURO-Flansch B10 Mit eigener Lagerung

Tachogeneratoren Vollwelle mit EURO-Flansch B10 Mit eigener Lagerung Tachogeneratoren Vollwelle mit EURO-Flansch B10 Mit eigener Lagerung, Merkmale Kurze Reaktionszeit Leerlaufspannung 10 150 mv pro U/min Redundanter Ausgang (TDPZ) EURO-Flansch B10 / Vollwelle ø11 mm Sehr

Mehr

We hereby confirm that all electrical tests on this machine have been performed in accordance with the relevant standards.

We hereby confirm that all electrical tests on this machine have been performed in accordance with the relevant standards. Bemessungsdaten / Rated Data Spannung / Voltage 690,0 V Betriebsart / Duty type S 1 Frequenz / Frequency 50,0 Hz Wärmeklasse / Temp. class 155(F) Strom / Current 510,0 A Ausnutzung / Utilization F Leistung

Mehr

EUSAS TYPE. siehe Tabelle auf der Seite 31 / see at table on page 31. siehe Tabelle auf der Seite 31 / see at table on page 31

EUSAS TYPE. siehe Tabelle auf der Seite 31 / see at table on page 31. siehe Tabelle auf der Seite 31 / see at table on page 31 EUSAS TYPE Teile Nr. Bezeichnung part No. designation Baugröße IEC / size Type WATT / type Stator B3 1.1 Stator B3 Stator B5, B14 1.2 Stator B5, B14 Rotor + Welle 2 Rotor + shaft Klemmkasten komplett 3

Mehr

Asynchronous Generators

Asynchronous Generators Asynchronous Generators Source: ABB 1/21 2. Asynchronous Generators 1. Induction generator with squirrel cage rotor 2. Induction generator with woed rotor Source: electricaleasy.com 2/21 2.1. Induction

Mehr

IMM. Eintauchpumpen mit offenem Laufrad Immersion pumps with open impeller. Leistungsdaten / Performance. n 2850 1/min

IMM. Eintauchpumpen mit offenem Laufrad Immersion pumps with open impeller. Leistungsdaten / Performance. n 2850 1/min Werkstoffe / Materials Teile-Benennung / Description Pumpengehäuse Pump casing Laufrad Impeller Rotorwelle Shaft Deckel Cover Spritzring Deflector IMM 40-50 IMM 63-100 Aluminium / Stahl / GG Aluminium

Mehr

Kuhnke Technical Data. Contact Details

Kuhnke Technical Data. Contact Details Kuhnke Technical Data The following page(s) are extracted from multi-page Kuhnke product catalogues or CDROMs and any page number shown is relevant to the original document. The PDF sheets here may have

Mehr

Serviceinformation Nr. 05/10

Serviceinformation Nr. 05/10 Serviceinformation Nr. 05/10 vom: 05.08.2010 von: GRC 1. Strömungswächter für Grundwasseranlagen Ab sofort können anstelle der Seikom Strömungswächter GF Schwebekörper Durchflussmesser mit Reed Kontakt

Mehr

Katalog / Catalogue. Hansa-Motoren. Drehstrom-Rollgangsmotoren AC Roller Table Motors

Katalog / Catalogue. Hansa-Motoren. Drehstrom-Rollgangsmotoren AC Roller Table Motors Katalog / Catalogue Hansa-Motoren Drehstrom-Rollgangsmotoren AC Roller Table Motors Hansa-Motoren 06.2013 Inhaltsverzeichnis / Table of contents Inhalt / Topic Seite / Page Grundlagen / Basics 01 Daten

Mehr

Right of alteration without prior notice reserved

Right of alteration without prior notice reserved DC-Getriebemotor P26-M28x10 Planetengetriebe P26 mit M28x10 DC-Gearmotor P26-M28x10 Planetary Gearhead P26 with motor M28x10 Massbild Dimensions Änderungen vorbehalten Right of alteration without prior

Mehr

Wartungsfreie Schleifringübertrager Maintenance Free Slip Ring Transmitters. A Division of The Morgan Crucible Company plc

Wartungsfreie Schleifringübertrager Maintenance Free Slip Ring Transmitters. A Division of The Morgan Crucible Company plc Wartungsfreie Schleifringübertrager Maintenance Free Slip Ring Transmitters A Division of The Morgan Crucible Company plc Schleifringübertrager für Windkraftanlagen im weltweiten Einsatz Slip ring transmitter

Mehr

Dear Colleague, Please give us a call and let us know how we can assist you. We look forward to talking to you soon. Thank you.

Dear Colleague, Please give us a call and let us know how we can assist you. We look forward to talking to you soon. Thank you. Dear Colleague, Thank you for visiting our website and downloading a product catalog from the R.M. Hoffman Company. We hope this information will be useful to you in solving the application you are working

Mehr

INSTALLATION AND OPERATING INSTRUCTIONS FOR LPS203-M LPS203-M 操 作 指 示

INSTALLATION AND OPERATING INSTRUCTIONS FOR LPS203-M LPS203-M 操 作 指 示 BEDIENUNGSANLEITUNG To comply with the published safety standards, the following must be observed when using this power supply. Um den zur Zeit gültigen Sicherheitsbestimmungen zu genügen, müssen die nachstehenden

Mehr

D-Sub Dualport Steckverbinder D-Sub dualport connectors

D-Sub Dualport Steckverbinder D-Sub dualport connectors D-Sub Dualport Steckverbinder D-Sub dualport connectors Bestellschlüssel Ordering code ALL DIMENSIONS IN MILLIMETERS - VALUES FOR INCHES IN BRACKETS - TECHNICAL DATA SUBJECT TO CHANGE 73 Technische Daten

Mehr

AC-SERVOMOTOREN für batteriebetriebene Fahrzeuge

AC-SERVOMOTOREN für batteriebetriebene Fahrzeuge AC-SERVOMOTOREN für batteriebetriebene Fahrzeuge Baureihe SDS Nennleistungen Nenndrehoente Nennspannungen Nennströe Magnetaterial 80... 7100 W 0,39... 22,6 24 V DC / 48 V DC 2,9... 355 A Saariu-Kobalt

Mehr

3-Line Filters for Converters and Power Electronics B84143-G*-R110 B84143-G*-R112

3-Line Filters for Converters and Power Electronics B84143-G*-R110 B84143-G*-R112 B8443-G*-R0 B8443-G*-R2 Power line filters for three-phase systems Rated voltage 4/275 and 520/300 V~, 50/ Hz Rated current 8 to 220 A Construction Three-line filter Metal case Book size Features High

Mehr

Shock pulse measurement principle

Shock pulse measurement principle Shock pulse measurement principle a [m/s²] 4.0 3.5 3.0 Roller bearing signals in 36 khz range Natural sensor frequency = 36 khz 2.5 2.0 1.5 1.0 0.5 0.0-0.5-1.0-1.5-2.0-2.5-3.0-3.5-4.0 350 360 370 380 390

Mehr

Datenblatt Flüssigkeitsringpumpe Data sheet liquidring pump

Datenblatt Flüssigkeitsringpumpe Data sheet liquidring pump Datenblatt Flüssigkeitsringpumpe Data sheet liquidring pump Serie Series L-BV2 L_200 Flüssigkeitsringpumpen Liquid ring pumps 3 AC; 50/60 Hz 3 AC; 50/60 Hz Vakuumbetrieb Vacuum operation Typen Types 2BV2

Mehr

M2-01-12 Teil 1 part 1

M2-01-12 Teil 1 part 1 Typ type Leistung (bei Zulauf bis max. capacity (at intakes up to max. Art.-Nr. order no. Fördermenge / Förderhöhe Q nenn /H nenn (Zulassungsgrenze) discharge flow / delivery height Q/H (rated capacity)

Mehr

Units HFUS-2UJ. Technische Daten. Technical Data. Abmessungen. Dimensions

Units HFUS-2UJ. Technische Daten. Technical Data. Abmessungen. Dimensions Units HFUS2UJ Technische Daten Technical Data Die HFUS2UJ Unit zeichnet sich neben dem leistungsfähigen KreuzrollenAbtriebslager insbesondere durch ihre Eingangswelle aus. Die in der Unit gelagerte Eingangswelle

Mehr

Signal Processing LWL-Sender/Empfänger mit Outdoor-Box für die störsichere Übertragung von Rechtecksignalen

Signal Processing LWL-Sender/Empfänger mit Outdoor-Box für die störsichere Übertragung von Rechtecksignalen LWL-Sender/Empfänger mit Outdoor-Box für die störsichere Übertragung von Rechtecksignalen LWL Sender/Empfänger mit Outdoor-Box Merkmale LWL-SBR, Übertragungsweiten bis zu 1500 m Wandlung üblicher Rechtecksignale

Mehr

Compressed air - dewpoint 10K under ambient temperature - ISO8573-1, Kl. 3 Durchflussrichtung Flow direction EIN: von 1-2 AUS: von 2 3

Compressed air - dewpoint 10K under ambient temperature - ISO8573-1, Kl. 3 Durchflussrichtung Flow direction EIN: von 1-2 AUS: von 2 3 3/2 Wegeventil mit PIEZO-Pilotventil Baureihe P20 3/2 way valve with Piezo-pilot valve Series P20 P20 381RF-* NW 2 Eigenerwärmungsfrei Ein Produkt für alle Ex-Bereiche Kompatibel zu Microcontrollern Kompatibel

Mehr

Klein-Magnete ziehend, stossend, Doppel- oder Umkehrhub für Gleichstrom. Small Solenoids pull or push, double or return operation DC Solenoids

Klein-Magnete ziehend, stossend, Doppel- oder Umkehrhub für Gleichstrom. Small Solenoids pull or push, double or return operation DC Solenoids Klein-Magnete,, Doppel- oder für Gleichstrom Small Solenoids pull or push, DC Solenoids 3 Doppel- oder ISLIKER MAGNETE AG Tel. ++41 (0)52 305 25 25 CH-8450 Andelfingen Fax ++41 (0)52 305 25 35 Switzerland

Mehr

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Zeichengenehmigung

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Zeichengenehmigung Blatt / page 2 Dieses Blatt gilt nur in Verbindung mit Blatt 1 des sausweises Nr.. This supplement is only valid in conjunction with page 1 of the. Einbauteil für IT Geräte Component for IT equipment Typ(en)

Mehr

Hazards and measures against hazards by implementation of safe pneumatic circuits

Hazards and measures against hazards by implementation of safe pneumatic circuits Application of EN ISO 13849-1 in electro-pneumatic control systems Hazards and measures against hazards by implementation of safe pneumatic circuits These examples of switching circuits are offered free

Mehr

high potential insulating transformer Hochpotenzial- Trenntrafo bis 80 kv Potenzialtrennung up to 80 kv potential difference Tauscher Transformatoren

high potential insulating transformer Hochpotenzial- Trenntrafo bis 80 kv Potenzialtrennung up to 80 kv potential difference Tauscher Transformatoren Hochpotenzial - Hochspannungs - Trenntransformatoren pri - sec und einer Leistung von 1 VA bis 3000 VA Isoliertrafo, Isolationstransformator Einsatzmöglichkeiten Hochspannungstrenntransformatoren werden

Mehr

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Zeichengenehmigung

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Zeichengenehmigung Blatt / page 2 Dieses Blatt gilt nur in Verbindung mit Blatt 1 des sausweises Nr. This supplement is only valid in conjunction with page 1 of the. Blankwiderstands-Durchflußerwärmer, geschlossen Bare Element

Mehr

GTP - Permanent Elektro Haftmagnet. GTP - Permanent Electro Magnet

GTP - Permanent Elektro Haftmagnet. GTP - Permanent Electro Magnet GTP - GTP - GTP GTP Übersicht overview Baureihe Dimensionen FHalte GTP-20 Ø20 x 22 70 GTP-30 Ø30 x 32 130 GTP-34 Ø34 x 39.6 260 GTP-60 Ø60 x 53.5 620 Type Dimensions Fholding GTP-20 Ø20 x 22 70 GTP-30

Mehr

Simulation of a Battery Electric Vehicle

Simulation of a Battery Electric Vehicle Simulation of a Battery Electric Vehicle M. Auer, T. Kuthada, N. Widdecke, J. Wiedemann IVK/FKFS University of Stuttgart 1 2.1.214 Markus Auer Agenda Motivation Thermal Management for BEV Simulation Model

Mehr

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Zeichengenehmigung

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Zeichengenehmigung Blatt / page 2 Dieses Blatt gilt nur in Verbindung mit Blatt 1 des sausweises Nr.. This supplement is only valid in conjunction with page 1 of the. Durchflußerwärmer, geschlossen Instantaneous water heater,

Mehr

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Zeichengenehmigung

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Zeichengenehmigung Blatt / Page 2 Dieses Blatt gilt nur in Verbindung mit Blatt 1 des sausweises Nr.. This supplement is only valid in conjunction with page 1 of the. PV-Wechselrichter mit selbsttätiger Freischaltstelle

Mehr

Release Notes BRICKware 7.5.4. Copyright 23. March 2010 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Version 1.0

Release Notes BRICKware 7.5.4. Copyright 23. March 2010 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Version 1.0 Release Notes BRICKware 7.5.4 Copyright 23. March 2010 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Version 1.0 Purpose This document describes new features, changes, and solved problems of BRICKware 7.5.4.

Mehr

Planetary Screw Assembly

Planetary Screw Assembly 1 Planetary Screw Assembly (PLSA = Planetary Screw Assembly) Customer Presentation 1 Your Requirements Screw assemblies with high power density offered at market-oriented prices High load capacities, high

Mehr

Ein- und Ausgangsspannung 220-240V / Leistung: 800 VA / Abmessungen: 203 x 147 x 445mm / Gewicht: 20kg / Normenzertifikate: EN 60950, EN 60601-1

Ein- und Ausgangsspannung 220-240V / Leistung: 800 VA / Abmessungen: 203 x 147 x 445mm / Gewicht: 20kg / Normenzertifikate: EN 60950, EN 60601-1 Produktinformationen Powervar ABCE800-22IEC USV POWERVAR Unterbrechungsfreier Strommanager Der neue Security One USM oder unterbrechungsfreier Strommanager, hat viele neue Funktionen zu bieten. Sie können

Mehr

KAG Produkt-Konfigurator KAG Product-Configurator

KAG Produkt-Konfigurator KAG Product-Configurator KAG Produkt-Konfigurator KAG Product-Configurator Ihr Anspruch, unser Antrieb. Your requirements are our drive. Wir entwickeln und fertigen Gleichstromantriebe mit einer Dauerleistung von 2,5 bis 250 Watt,

Mehr

Sondermotoren Special motors

Sondermotoren Special motors Starke Antriebstechnik powerful drive technology Sondermotoren Special motors Sondermotoren Special motors Überblick Overview Wir entwickeln und fertigen Ihren Sondermotor! Geben Sie Ihrem Motor ein individuelles

Mehr

Lufft UMB Sensor Overview

Lufft UMB Sensor Overview Lufft Sensor Overview Wind Radiance (solar radiation) Titan Ventus WS310 Platinum WS301/303 Gold V200A WS300 WS400 WS304 Professional WS200 WS401 WS302 Radiance (solar radiation) Radiation 2 Channel EPANDER

Mehr

fastpim 1 H fast switching H bridge module Features: - 1 Phase Input Rectifier Bridge - 1 Phase fast switching IGBT + FRED full H bridge - NTC

fastpim 1 H fast switching H bridge module Features: - 1 Phase Input Rectifier Bridge - 1 Phase fast switching IGBT + FRED full H bridge - NTC fast switching H bridge module Features: - 1 Phase Input Rectifier Bridge - 1 Phase fast switching IGBT + FRED full H bridge - NTC Copyright by Vincotech 1 Revision: 1 module types / Produkttypen Part-Number

Mehr

TW-75-IP40Trackball. Trackball module of industrial applications, ball diameter 75 mm, degree of protection IP40. Description

TW-75-IP40Trackball. Trackball module of industrial applications, ball diameter 75 mm, degree of protection IP40. Description TW-75-IP40Trackball Trackball module of industrial applications, ball diameter 75 mm, degree of protection IP40 Description Applications: The advantages of this 75mm Trackball for back-panel-mounting are

Mehr

Vacuum. Vakuum. Modul 3 Module 3 155

Vacuum. Vakuum. Modul 3 Module 3 155 Auswahldaten Schrauben-pumpen Selection data for screw vacuum pumps 154-161 Reihe VSA VSA range 156-157 Reihe VSB VSB range 158-159 Reihe VSI VSI range 160-161 Modul 3 Module 3 155 VSA VSA 150 (30) 330

Mehr

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Zeichengenehmigung

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Zeichengenehmigung 2 Dieses Blatt gilt nur in Verbindung mit Blatt 1 des sausweises Nr. This supplement is only valid in conjunction with 1 of the. Vorschaltgerät, elektronisch Electronic ballast HF-REGULATOR Typ(en) / Type(s):

Mehr

Pilot Project Biogas-powered Micro-gas-turbine

Pilot Project Biogas-powered Micro-gas-turbine 1/18 Pilot Project Biogas-powered Micro-gas-turbine Supported by the Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung Speaker Details 2/18 Jan Müller Works at Institute of Solar Energy

Mehr

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Gutachten mit Fertigungsüberwachung

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Gutachten mit Fertigungsüberwachung Blatt / page 2 Dieses Blatt gilt nur in Verbindung mit Blatt 1 des Gutachtens mit Fertigungsüberwachung Nr.. surveillance No.. PV-Anschlussdose PV-Connection box Typ(en) / Type(s): 740-00115 (Engage Coupler)

Mehr

FMC. 52 Rosenberger Hochfrequenztechnik GmbH & Co. KG, Germany, Phone +49 (0)8684 18-0, info@rosenberger.de, www.rosenberger.com

FMC. 52 Rosenberger Hochfrequenztechnik GmbH & Co. KG, Germany, Phone +49 (0)8684 18-0, info@rosenberger.de, www.rosenberger.com The extremely small FMC connector series Flexible Microstrip Connectors are designed for PCB applications in the tightest spaces. Using bullets, equalization of radial and axial misalignments in board-to-board

Mehr

Energieeffizienz bei Elektromotoren

Energieeffizienz bei Elektromotoren Energieeffizienz bei Elektromotoren Energieeffizienz bei Elektromotoren Konsequenzen aus der Durchführungsverordnung Nr. 640/2009 vom 22.Juli 2009 zur Richtlinie 2005/32/EG (EuP - Richtlinie) Energieeffizienz

Mehr

BÜRSTENLOSE SERVOMOTOREN BRUSHLESS SERMOVOTORS

BÜRSTENLOSE SERVOMOTOREN BRUSHLESS SERMOVOTORS BÜRSTENLOSE SERVOMOTOREN BRUSHLESS SERMOVOTORS P R O L I N E SERVOMOTOREN SERVO 40-60 - 80 3 PROLINE S040 - LEISTUNGEN UND DATEN PROLINE S040 - PERFORMANCE AND SPECIFICATIONS Typ - Type S040 Leistungen

Mehr

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Zeichengenehmigung

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Zeichengenehmigung Blatt / page 2 Dieses Blatt gilt nur in Verbindung mit Blatt 1 des sausweises Nr. This supplement is only valid in conjunction with page 1 of the. Anbauleuchte für Leuchtdioden (LED) Built-on luminaire

Mehr

GK-Serie MONOVOLT. DC/DC-Wandler

GK-Serie MONOVOLT. DC/DC-Wandler GK-Serie: MONOVOLT DC/DC-Wandler 30 bis 120 Watt primärgetaktete DC/DC-Einschubwandler mit einer in 3HE-Eurokassetten für den Einsatz in 19"-Baugruppenträgern nach DIN41494 Kompakter Aufbau in stabiler

Mehr

Reworking within 24h-service possible. Custom made parts on request. Sprockets KRK Made from Acetal Resin with One-Sided Hub, Die Cast

Reworking within 24h-service possible. Custom made parts on request. Sprockets KRK Made from Acetal Resin with One-Sided Hub, Die Cast Sprockets KRK Made from Acetal Resin with One-Sided Hub, Die Cast Bores ISO H8. Material specifications see page 757. Metal inlays at the hub with custom bore, feather keyways or threads for set screw

Mehr

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Zeichengenehmigung

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Zeichengenehmigung 2 LED-Lampen LED lamp Typ(en) / Type(s): 1) 060-8XX-VDE 2) 060-10XX-VDE 3) 090-10XX-VDE 4) 120-8XX-VDE 5) 120-10XX-VDE 6) 150-8XX-VDE 7) 150-10XX-VDE Hinw eis Notice Warenzeicheninhaber Trademark holder

Mehr

LORENZ MESSTECHNIK GmbH

LORENZ MESSTECHNIK GmbH DR-2112, DR-2112-R DR-2412, DR-2412-R Drehmomentsensor, rotierend Torque Sensor, rotating Drehmomentsensor, rotierend Torque Sensor, rotating Nenndrehmoment von 0,1 N m... 20000 N m - Nominal torque from

Mehr

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Zeichengenehmigung

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Zeichengenehmigung 2 LED-Lampen LED lamp Typ(en) / Type(s): 1) IMS-VDE-0806-xxyz1B 2) IMS-VDE-1812-xxyz1E 3) IMS-VDE-2215-xxyz1H 4) IMS-VDE-2615-xxyz1M Warenzeicheninhaber Trademark holder Bemessungsspannung Rated voltage

Mehr

Sturmbremsen Typ RPS, RHI & RKB Storm Brakes Type RPS, RHI & RKB

Sturmbremsen Typ RPS, RHI & RKB Storm Brakes Type RPS, RHI & RKB Sturmbremsen Typ, RHI & RKB Storm Brakes Type, RHI & RKB Statische Sturmbremse zur Sicherung von schienengebundenen Kranen bei Sturm oder Stromausfall Static Storm brakes for rail mounted cranes to prevent

Mehr

Technical Documentation and Operation Manual. Kühlgehäuse der Pyrometerserie Metis Cooling jacket for pyrometer series Metis (KG10-00)

Technical Documentation and Operation Manual. Kühlgehäuse der Pyrometerserie Metis Cooling jacket for pyrometer series Metis (KG10-00) Beschreibung und Bedienungsanleitung Technical Documentation and Operation Manual Kühlgehäuse der Pyrometerserie Metis Cooling jacket for pyrometer series Metis (KG10-00) Inhalt S./P. 1. Beschreibung /

Mehr

Mitteldruck-Zellenradschleuse Typ CFM Medium pressure rotary feeder type CFM

Mitteldruck-Zellenradschleuse Typ CFM Medium pressure rotary feeder type CFM » Engineering your success «Zeppelin Systems GmbH 8845 Friedrichshafen Tel.: +49 7541 22-2 Fax: +49 7541 22-491 Einsatzgebiete CFM-Zellenradschleusen werden vorwiegend für den dosierten Austrag von Granulaten

Mehr

Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18

Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18 Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18 Description & Functional Principle (Piezo Technology) Cleanrooms are dynamic systems. People and goods are constantly in motion. Further installations, production

Mehr

DC/DC Converter 400 W

DC/DC Converter 400 W Eingangsbereich 4 : 1 Input Range 4 : 1 Wirkungsgrad bis 90 % Efficiency up to 90 % Full Brick Gehäuse Full Brick Case Eingangs-π-Filter Input-π-Filter Beschreibung 10 DC/DC-Wandler stehen in der Serie

Mehr

EMI Suppression Capacitors X2 / 275 and 300 Vac B3292 B32922 X2 MKP/SH 40/100/21/C

EMI Suppression Capacitors X2 / 275 and 300 Vac B3292 B32922 X2 MKP/SH 40/100/21/C EMI Suppression Capacitors X2 / 275 and 300 Vac B3292 X2 capacitors with very small dimensions Rated ac voltage 275 and 300 V, 50/60 Hz Construction Dielectric: polypropylene (MKP) Plastic case (UL 94

Mehr

Calibration Services Application Note AN001

Calibration Services Application Note AN001 The Rosenberger calibration laboratory offers two types of calibration services, the and the. Each calibration kit, calibration standard, gauge and torque wrench comes with a calibration certificate if

Mehr

DC SERVOMOTORS Permanent Magnet

DC SERVOMOTORS Permanent Magnet DC SERVOMOTORS Permanent Magnet Index Inhaltsverzeichnis Characteristics of Standard Models 4 Technische Standard-Eigenschaften Motor Series 7 P 5 Motor Serie 7 P Motor Series P 8 Motor Serie P Motor Series

Mehr

Winkel + Flansche 9Angles + Flanges

Winkel + Flansche 9Angles + Flanges Winkel + Flansche 9Angles + Flanges Winkel + Flansche/Angels + Flanges 367 Damit es sicher um die Ecke geht Turning the corner safely 1 2 368 Winkel + Flansche/Angels + Flanges Praktische Winkelverschraubungen

Mehr

Kombination Tachogenerator mit integriertem Fliehkraftschalter Vollwelle mit EURO-Flansch B10

Kombination Tachogenerator mit integriertem Fliehkraftschalter Vollwelle mit EURO-Flansch B10 Kombination Tachogenerator mit integriertem Fliehkraftschalter Vollwelle mit EURO-Flansch B10 Merkmale Kurze Reaktionszeit Leerlaufspannung 10...150 mv pro U/min Redundanter Tachogeneratorausgang (TDPZ)

Mehr

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Zeichengenehmigung

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Zeichengenehmigung 2 LED-Lampen LED lamp Typ(en) / Type(s): 1) IG SL T8 2F 10W CC 2) IG SL T8 2F 10W FC 3) IG SL T8 4F 18W CC 4) IG SL T8 4F 18W FC 5) IG SL T8 4F 20W CC 6) IG SL T8 4F 20W FC 7) IG SL T8 5F 20W CC 8) IG

Mehr

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Zeichengenehmigung

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Zeichengenehmigung Blatt / Page 2 Dieses Blatt gilt nur in Verbindung mit Blatt 1 des sausweises Nr.. This supplement is only valid in conjunction with page 1 of the. PV-Wechselrichter mit selbsttätiger Freischaltstelle

Mehr

HF13-Programm HF13 Programme

HF13-Programm HF13 Programme S. 221 HF13 plugs S. 222 HF13-Adapter HF13 adapters S. 223 HF13-Buchsen s 2 HF13 - Programm Die HF-Steckverbindungen der Serie 13/4 werden in Anlagen der Nachrichtentechnik (DIN 47 283 und DIN 47 284),

Mehr

Sensors Monitoring Systems

Sensors Monitoring Systems Sensors Monitoring Systems Dr.E.Horn GmbH Im Vogelsang 1 71101 Schönaich Germany Tel: +49 7031 6302-0 info@dr-horn.org DK 002629 Rev: 2 01.07.2015 1 /14 Absolut-Drehgeber Absolut-Encoder EGD50.5X und EGD50.7X

Mehr

eccentric presses HESSE - FP / CDCS / CHCH / CDCK

eccentric presses HESSE - FP / CDCS / CHCH / CDCK Exzenterpressen HESSE - FP / CDCS / CDCH / CDCK eccentric presses HESSE - FP / CDCS / CHCH / CDCK Mod. CDCS 1600 P81 C-Ständer Exzenterpressen mit 4-fach Stößelführung Mod. FP 10 P Mod. CDCS 1250 P Standardausführung

Mehr

SERVOMOTOREN DC (Ferrit) DC SERVOMOTORS (Ferrite)

SERVOMOTOREN DC (Ferrit) DC SERVOMOTORS (Ferrite) D.C. MOTORS SERVOMOTOREN DC (Ferrit) DC SERVOMOTORS (Ferrite) RAW D.C. MOTORS Inhaltsverzeichnis - Index Technische Standard-Eigenschaften 4 Characteristics of Standard Models Motor Serie 7 P 5 Motor Series

Mehr

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Gutachten mit Fertigungsüberwachung

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Gutachten mit Fertigungsüberwachung Blatt / page 2 Dieses Blatt gilt nur in Verbindung mit Blatt 1 des Gutachtens mit Fertigungsüberwachung Nr.. surveillance No.. Steckverbinder für PV-Systeme, AC-Anwendung (COC) Connector for PV-Systems,

Mehr

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Zeichengenehmigung

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Zeichengenehmigung 2 Dieses Blatt gilt nur in Verbindung mit Blatt 1 des sausweises Nr.. This supplement is only valid in conjunction with page 1 of the. Elektronisches Vorschaltgerät für Hochdruck-Entladungslampen Electronic

Mehr

Produktbeschreibung HFUC-2A Product Description HFUC-2A

Produktbeschreibung HFUC-2A Product Description HFUC-2A Produktbeschreibung Product Description Einbausätze Baureihe Die Getriebeeinbausätze sind ein Ergebnis der konsequenten Weiterentwicklung der Harmonic Drive Präzisionsgetriebe. Gegenüber Standardgetrieben

Mehr

Aufgabenstellung Mit welchen SICLOCK Produkten kann ich einen PC Zeitsynchronisieren?

Aufgabenstellung Mit welchen SICLOCK Produkten kann ich einen PC Zeitsynchronisieren? SICLOCK Application Note AN-0005 Titel Synchronisation von PCs mit SICLOCK Aufgabenstellung Mit welchen SICLOCK Produkten kann ich einen PC Zeitsynchronisieren? Schlüsselwörter SICLOCK DCFRS, WinGPS, GPS1000,

Mehr

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Zeichengenehmigung

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Zeichengenehmigung Blatt / page 2 Dieses Blatt gilt nur in Verbindung mit Blatt 1 des sausweises Nr. This supplement is only valid in conjunction with page 1 of the. Kunststoffschneidewerkzeug Plastic cutting tool Typ(en)

Mehr

Attenuator and Distribution System Zehnder ComfoWell 520

Attenuator and Distribution System Zehnder ComfoWell 520 Attenuator and Distribution System Zehnder ComfoWell 520 Benefits All air treatment functions available: attenuator, fine filter, active carbon filter, manifold box Modular design Compact dimensions Easy

Mehr

114-18131 30-SEP-15 Rev F

114-18131 30-SEP-15 Rev F Application Specification Verarbeitungsspezifikation 114-18131 30-SEP-15 Flachsteckergehäuse, 1-10polig, radialdicht, 2.8mm 1 GELTUNGSBEREICH 1.1 INHALT 1.2 PRODUKTÜBERSICHT 2 ANZUWENDENDE UNTERLAGEN 2.1

Mehr

Subminiatur Rundsteckverbinder Serie 711 Subminiature circular connectors series 711. Kurzinformation Brief information Ü TI

Subminiatur Rundsteckverbinder Serie 711 Subminiature circular connectors series 711. Kurzinformation Brief information Ü TI Serie 11 11 Subminiatur undsteckverbinder Serie 11 Subminiature circular connectors series 11 Kurzinformation rief information 60 0 09 10 11 1 19 0 1 6 60 6 0 6 69 69 69 0 1 1 6 6 6 1 1 66 1 0 6 Kabelsteckverbinder

Mehr

HYDRAULIK UND PNEUMATIK ROTORDICHTUNG HYDRAULIC AND PNEUMATIC GLIDE SEAL C1R

HYDRAULIK UND PNEUMATIK ROTORDICHTUNG HYDRAULIC AND PNEUMATIC GLIDE SEAL C1R Die Rotordichtung C1R wurde aufgrund der Forderung aus der Industrie, nach einer kompakten Dichtung mit möglichst kleinen Einbaumaßen entwickelt. Ziel war es, eine leichtgängige Niederdruckdichtung zu

Mehr

Serie/Series L-BV5. Typ / Type 2BV5 110 2BV5 111 2BV5 121 2BV5 131 2BV5 161. Alle Rechte vorbehalten. All rights reserved.

Serie/Series L-BV5. Typ / Type 2BV5 110 2BV5 111 2BV5 121 2BV5 131 2BV5 161. Alle Rechte vorbehalten. All rights reserved. Flüssigkeitsring -Vakuumpumpen/ - Kompressoren Liquid ring vacuum pumps/ compressors Ersatzteilliste Spare part list Serie/Series L-BV5 Typ / Type 2BV5 110 2BV5 111 2BV5 121 2BV5 131 2BV5 161 Gardner Denver

Mehr

8,1. KEY DIN 6885 A Passfeder. Gear efficiency Getriebewirkungsgrad 42 9 LEADS mm LONG ,5 2 LEADS - 300mm LONG

8,1. KEY DIN 6885 A Passfeder. Gear efficiency Getriebewirkungsgrad 42 9 LEADS mm LONG ,5 2 LEADS - 300mm LONG Mix & Match DIRECTION OF ROTATION Drehrichtung 25,1±0,4 L 2 A 8,1 B M3 (4 ) 7 DEPTH/Tief 42 36 32 30 Planetary gearbox PM 42 25 h9 ( 0-0,052 ) 8 g6 ( -0,005-0,014 ) KEY DIN 6885 A-3 3 16 Passfeder M4 (4

Mehr

Quadt Kunststoffapparatebau GmbH

Quadt Kunststoffapparatebau GmbH Quadt Kunststoffapparatebau GmbH Industriestraße 4-6 D-53842 Troisdorf/Germany Tel.: +49(0)2241-95125-0 Fax.: +49(0)2241-95125-17 email: info@quadt-kunststoff.de Web: www.quadt-kunststoff.de Page 1 1.

Mehr

114-18867 09.Jan 2014 Rev C

114-18867 09.Jan 2014 Rev C Application Specification 114-18867 09.Jan 2014 Rev C High Speed Data, Pin Headers 90 / 180 4pos., shie lded High Speed Data, Stiftleiste 90 / 180, geschirmt Description Beschreibung 1. Packaging of pin

Mehr

The Solar Revolution New Ways for Climate Protection with Solar Electricity

The Solar Revolution New Ways for Climate Protection with Solar Electricity www.volker-quaschning.de The Solar Revolution New Ways for Climate Protection with Solar Electricity Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Berlin ECO Summit ECO14 3. June 2014 Berlin Crossroads to

Mehr

Kuhnke Technical Data. Contact Details

Kuhnke Technical Data. Contact Details Kuhnke Technical Data The following page(s) are extracted from multi-page Kuhnke product catalogues or CDROMs and any page number shown is relevant to the original document. The PDF sheets here may have

Mehr

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Zeichengenehmigung

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Zeichengenehmigung Blatt / page 2 Dieses Blatt gilt nur in Verbindung mit Blatt 1 des sausweises Nr. This supplement is only valid in conjunction with page 1 of the. Warmwasserspeicher, geschlossen Storage water heater,

Mehr

a new line of steam sterilizers

a new line of steam sterilizers a new line of steam sterilizers ticheeasy to use and high consumption savings multifunction display controlled by micro-processor double and patented motor-operated closure stainless steel chamber without

Mehr

UWC 8801 / 8802 / 8803

UWC 8801 / 8802 / 8803 Wandbedieneinheit Wall Panel UWC 8801 / 8802 / 8803 Bedienungsanleitung User Manual BDA V130601DE UWC 8801 Wandbedieneinheit Anschluss Vor dem Anschluss ist der UMM 8800 unbedingt auszuschalten. Die Übertragung

Mehr

PA-CONTROL CANopen Fehlerliste Ab Version 5.15 Ausgabe: 06/2008 Art.-Nr.:1082211. Technische Dokumentation

PA-CONTROL CANopen Fehlerliste Ab Version 5.15 Ausgabe: 06/2008 Art.-Nr.:1082211. Technische Dokumentation Technische Dokumentation PA-CONTROL CANopen Fehlerliste Ab Version 5.15 Ausgabe: 06/2008 Art.-Nr.:1082211 IEF Werner GmbH Wendelhofstr. 6 78120 Furtwangen Tel.: 07723/925-0 Fax: 07723/925-100 www.ief-werner.de

Mehr

VG 30 / 55 II 2 G * * * Maßzeichnung / Dimensioned drawing. Daten und Maße / Data and dimensions. Anschlüsse / Connections

VG 30 / 55 II 2 G * * * Maßzeichnung / Dimensioned drawing. Daten und Maße / Data and dimensions. Anschlüsse / Connections VG 3 / II G Maßzeichnung / Dimensioned drawing Daten und Maße / Data and dimensions Hz / cycles Hz / cycles Gewicht/Weight Anschlüsse / Connections Type BG/FS 1/min kw H 1/min kw H kg lbs U B U e U L VG

Mehr

Traktanden. Michael Burghardt, Danfoss

Traktanden. Michael Burghardt, Danfoss 1 Traktanden 09:00 Café und Gipfeli 09:30 Begrüssung Roland Steinemann, SwissTnet 09:40 Effiziente elektrische Antriebssysteme, neue IEC Normen Conrad U. Brunner, S.A.F.E. 10:00 Anlagenbauer im aktuellen

Mehr

1. Auftraggeber client. 1.1. Firmenname: company name: 1.2. Straße: street: 1.3. Ort: place: 1.4. Telefon: phone: 1.5. Fax: fax:

1. Auftraggeber client. 1.1. Firmenname: company name: 1.2. Straße: street: 1.3. Ort: place: 1.4. Telefon: phone: 1.5. Fax: fax: Seite 1 von 10 page 1 of 10 Antrag zur Zertifizierung eines PV Moduls und einer Fertigungsstätteninspektion des zu zertifizierenden Produkts Information about the certificate owner and the manufacturing

Mehr

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Zeichengenehmigung

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Zeichengenehmigung Blatt / page 2 Dieses Blatt gilt nur in Verbindung mit Blatt 1 des sausweises Nr. This supplement is only valid in conjunction with page 1 of the. Verdrahtungskanal zum Einbau in Schaltschränken Slotted

Mehr

Klassifizierung und EU-Verordnung EI 4710 für Motorwirkungsgrade

Klassifizierung und EU-Verordnung EI 4710 für Motorwirkungsgrade Klassifizierung und EU-Verordnung EI 4710 für Motorwirkungsgrade The Gear Motor Specialist Greiner : Eta JEM 2009 Stand : 30.07.2009 E:\EI\Aufstze\EI4710\EI4710.doc Seite 1 Inhaltsverzeichnis 1 Kennzeichnung

Mehr

AM 25 Parameter / Basic data

AM 25 Parameter / Basic data AM 25 Parameter / Basic data MB-brzdný moment / holding torque / Haltemoment J - moment setrvaènosti / moment of inertia / Trägheitsmoment m- hmotnost / weigth / Gewicht n - max. otáèky / max. speed /

Mehr

Montageplatine Assembly circuit board

Montageplatine Assembly circuit board Zubehör Accessories Vorschaltgerätekasten aus Aluminiumguss Control gear box made from aluminium casting 265 292 472 Maßskizze 1 drawing 1 220 445 ø 9 Gusskasten incl. VG ohne Kompensationskondensator

Mehr

Kombination Drehgeber mit integriertem programmierbaren, digitalen Drehzahlschalter Vollwelle mit EURO-Flansch B10

Kombination Drehgeber mit integriertem programmierbaren, digitalen Drehzahlschalter Vollwelle mit EURO-Flansch B10 Kombination Drehgeber mit integriertem programmierbaren, digitalen Drehzahlschalter Vollwelle mit EURO-Flansch B10 Merkmale Frei programmierbare An- und Abschaltdrehzahl Programmierung über mitgelieferte

Mehr

Rohrschieber mit Schließfeder Slide Valve spring loaded

Rohrschieber mit Schließfeder Slide Valve spring loaded Rohrschieber mit Schließfeder Slide Valve spring loaded Rohrschieber als automatisches Entlüftungsventil Slide Valve as automatic air relief valve Type: RSF DN: 50 300 (2 12 ) PN: 16 160 (Class 150 900)

Mehr

Synchron-Servomotoren

Synchron-Servomotoren Synchron-Servomotoren Synchronous Servomotors Serien MT - MTK Series MT - MTK Firmenprofil der Merkes GmbH Auf den Punkt gebracht. Servomotoren ohne weitere Komponenten, dafür aber variantenreich und mit

Mehr

Batterie-Identifikations-Modul EL-BIM

Batterie-Identifikations-Modul EL-BIM Bedienungs- und Montageanleitung Batterie-Identifikations-Modul EL-BIM 1.0 Allgemeines Das Batterie-Identifikations-Modul EL-BIM ermöglicht eine eindeutige Zuordnung von Ladevorgang und Batterie in den

Mehr

Brennersysteme Burner systems

Brennersysteme Burner systems Einbaulage der Brenner Installation position of burners Brennersysteme Zum Schutze der Umwelt wurden in den letzten Jahren erhebliche Anforderungen an die Industrie gestellt, um schädliche Emissionen zu

Mehr