Content Management für das Web

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Content Management für das Web"

Transkript

1 Content Management für das Web Die Menge der Informationsangebote im Web wächst mit jedem Tag nahez sprnghaft an: Immer mehr Anbieter drängen in dieses Medim. Aber ach die Anzahl der Web-Pages, die sich hinter der Site eines einzelnen Unternehmens verbergen, steigt kontinierlich an. Dabei wird mehr nd mehr af informative nd anwenderfrendliche Seitengestaltng nd af Aktalität Wert gelegt. Die Seiten werden zsammengesetzt as völlig nterschiedlichen Content-Elementen wie Texte, Bilder, Animationen, Videos, Adio-Dateien, Tabellen nd Formlaren. Unternehmen, die sich international präsentieren, bieten sehr oft mehrsprachige Sites an. Content Management wird in den nächsten Jahren der entscheidende Bestandteil aller Internet- nd Intranet-Lösngen sein. Warm ein Web-Content-Management-System (WCMS)? Ein informativer Web-Aftritt nterliegt zwangsläfig der hohen Dynamik des Webs nd dem sich wandelnden Informationsbedürfnis. Die Anforderngen an Verständlichkeit, Vollständigkeit, Eindetigkeit nd Konsistenz der Informationen wächst. Gleichzeitig nimmt die Informationsmenge z: Aktalität wird schlicht erwartet. Es stellt sich mehr nd mehr die Frage nach einer strktrierten Organisation aller Seiten nd aller Informationsobjekte, die Änderngen nd Pblizierngen erleichtert, dabei Konsistenz garantiert, die Wiederverwendbarkeit der Objekte in anderen Medien oder Applikationen vorsieht nd mit Bleprints lokale Adaptionen erlabt. 1

2 Site-Pflege ohne Programmierkenntnisse? Schon viele Tools haben dies versprochen, sind jedoch meist im Ansatz stecken geblieben. Anders als breit orientierte CM-Systeme ist.webtop speziell af die Anforderngen in der Verwaltng von definierten Bereichen zgeschnitten. Die schnelle nd einfache Änderngen des Web Inhaltes ist nicht nr ein wesentliches Erfolgskriterim für Internetaftritte, sondern ach die richtige Beschreibng von der Handhabng von.webtop. Beim klassischem Webpblishing fallen allein 90% der Kosten für die Wartng nd Pflege der Website an, nr 10% af die Entwicklng nd Realisation (nter Berücksichtigng der Personalkosten im Zeitram von 3 Jahren). Drch verschiedene Atomatisierngselemente innerhalb von.webtop lässt sich der Afwand für die Wartng nd Pflege detlich verringern. Highlights.webtop läft vollständig über eine Software af dem Webserver. Sie benötigen also aßer Ihrem Browser keine weitere Software. Als berechtigter Anwender haben Sie einen eigenen passwortgeschützten Zgang zm Administrationsbereich, in dem Sie Rbriken, Texte, Bilder, Bentzer sw. verwalten können. Jederzeit nd von überall. Fnktionen wie Form nd Gästebch sind vollständig integriert. Für die Verwaltng nd Archivierng der Inhalte sowie zr statistischen Aswertng des Bentzerverhaltens (Cstomer-Tracking) verfügt.webtop über zahlreiche administrative Fnktionen nd verwaltet in der Enterprise-Edition beliebig viele Domains. Weitere Featres Umfangreiche Möglichkeiten zr Einbindng eigener Inhalte für Texte, Bilder, Links, Downloads, Menüs,... Keine Einschränkngen bei der Umsetzbarkeit Ihres Layots Atomatische Erstellng von Menüs nd Rbrikenübersichten Definition von Schreib- nd Freigaberechten für jeden Bentzer Hohe Aktalität drch Angabe von Start- nd Enddatm für einzelne Dokmente Einfache Integration ach in Ihren bestehenden Internetaftritt 2

3 Bentzer-Analyse: Das wichtigste Hilfsmittel m Ihre Bescher kennenzlernen bzw. den Erfolg Ihrer Website z analysieren nd z kontrollieren ist die Aswertng der Log-Daten. So erfahren Sie z.b. die Anzahl Ihrer Bescher, welches die meistgentzten Seiten sind, welche Schmaschinen Ihre Site beschen, wie Ihre Bescher z Ihnen finden nd welche Scheingaben z Ihrer Seite führen. Diese Aswertngen sind die Basis zr systematischen Verbesserng Ihres Online-Angebots. Newsletter: Dieses Modl erlabt es Ihnen, regelmäßig Kontakt z Ihren Knden per Rndschreiben z halten. Sie können eine nbegrenzte Anzahl an Mailinglisten verwalten je Mailingliste eine nbegrenzte Anzahl an Teilnehmern speichern - für jede Mailingliste einen eigenen Absender verwenden - eine Erfolgskontrolle für jeden versandten Newsletter erhalten. Die An- nd Abmeldng der Teilnehmer kann vollatomatisch erfolgen. Kontaktanfragen: Dieses Modl wrde speziell entwickelt für die schnelle Bearbeitng von Anfragen nd ermöglicht eine einfache Integration in bestehende IT-Infrastrktren. Eingehende Anfragen werden atomatisch in vorher definierte Kategorien gefiltert, m so doppelte Bearbeitng z vermeiden nd eine höhere Kndenzfriedenheit z erreichen. Die Lösng ist insbesondere für den Einsatz bei Websites mit hohem Anfrage-Afkommen konzipiert. ecards: Für fast 85% der Bndesbürger ist der Rat eines Bekannten oder Geschäftspartners der asschlaggebende Grnd für den Kaf eines neen Prodktes oder die Inansprchnahme einer Dienstleistng. Von seinen Knden weiterempfohlen z werden, ist die preiswerteste nd zgleich wirkngsvollste Art nd Weise, bekannt z werden nd nee Knden z gewinnen. Damit diese besondere Form der Kndengewinnng kein Zfallsprodkt bleibt, bietet dieses Modl dem Bescher die Möglichkeit, Details zm Informationsangebot nd individelle Nachrichten als elektronische Postkarte weiterzsenden. Umfragen: Dieses Modl ist ein leistngsstarkes nd einfach einsetzbares Werkzeg zr Drchführng von Umfragen im Intra-, Extra- nd Internet. Es eignet sich zm Beispiel für Markt- nd Meinngsforschng, Erstellng von Marktspiegeln nd Trendanalysen, Verbesserng der Prodkt- nd Serviceqalität, Messng der Kndenzfriedenheit, Befragng von Mitarbeitern oder zr Unterstützng von Entscheidngsprozessen. Mit diesem Instrment decken Sie den gesamten Umfrageverlaf ab - von der Erstellng über die Drchführng bis hin zr Aswertng. 3

4 Bewährte Plattform.webtop bildet die einheitliche Plattform für weitere webbasierte Internet- /Intranet-Anwendngen nd Workflow-Lösngen. Drch die Integration von Standard-Modlen können diese Anwendngen an Ihre individellen Anforderngen angepasst werden. So kann zm Beispiel im Ticketreservierngssystem tirex.webtop af das Modl ecards von.webtop zrückgegriffen werden, m die Fnktionalität der Anwendng af die Weiterempfehlng von Veranstaltngen per elektronischer Postkarte z erweitern. Drch den breiten Einsatz des Basissystems nd der Standard-Modle bietet.webtop einen hohen Qalitätsstandard nd Investitionssicherheit. Die gemeinsame Entwicklngsplattform ermöglicht aber ach die Integration von nterschiedlichen Anwendngen in einem Intranet. So kann das Zeiterfassngsnd Abrechnngssystem zen.webtop z.b. m die Fnktionalität der HelpDesk- Lösng spport.webtop erweitert werden. Eine einheitliche Bentzerverwaltng für die Verwaltng von Logins nd Rechten nd eine bekannte Bentzeroberfläche verkürzen die Einarbeitngszeit nd erhöhen die Prodktivität. Z der.webtop -Prodktfamilie gehören bisher: trade.webtop : Shop- nd eprocrement-anwendng spport.webtop : HelpDesk- Lösng e-cat.webtop : Prodktkatalog zen.webtop : Zeiterfassng nd Abrechnng für Dienstleister tirex.webtop : Ticketreservierngs- nd Abrechnngssystem resman.webtop : Ressorcenverwaltngsprogramm resy.webtop : Gastgeberreservierngssystem map.webtop : interaktive Stadtpläne banner.webtop : Ad-Server zr Verwaltng von Banner- Kampagnen für eine beliebige Anzahl Knden nd Websites 4

5 Featres.webtop im Überblick Content-Verwaltng Trennng von Layot nd Inhalt.webtop verwaltet die Inhalte (Texte, Bilder, Mltimedia-Dateien) strikt getrennt von den Layot- Vorlagen (Templates). Drch einfache Anpassngen an diesen lassen sich beliebige Darstellngen des selben Inhaltes erreichen. Die Inhalte können sich in diversen Asgabeformaten (wml, pdf, xml) pbliziert werden (Cross-Media- Pblishing). Es sind keine HTML-Kenntnisse für die Erstellng/Bearbeitng der Inhalte notwendig WYSIWYG-Editing der Inhalte Inhalte, die optional HTMLformatierbar sind, können im WYSIWYG-Mods (What yo see is what yo get) erfasst nd editiert werden. Einfache, intitive Bedienng drch ergonomische Bentzer- Oberfläche Drch die rein browserbasierten Technologie ist keine Client- Installation notwendig. Einfache Navigation nach Explorer-Prinzip; Umfangreiche Sch-, Filter- nd Sortieroptionen bieten einen schnellen Zgriff ach af mfangreiche Inhalte Selbstdefinierbare Kategoriebäme Die Dokmente können in selbstdefinierte Kategorien beliebiger Hierarchietiefe zgeordnet werden Integrierter Medienkatalog Beliebige Mltimedia-Dateiformate (Bilder, Sonds, Videos, etc.) werden über ein zentrales Repository (Medienkatalog) verwaltet nd können allen Inhalte zgeordnet werden. Der Medienkatalog bietet integrierte Bildbearbeitngsfnktionalität nd die atomatische Generierng von Miniatransichten (Thmbnails) Integrierter Linkkatalog Externe Links werden in einem zentralen Repository (Linkkatalog) verwaltet nd können allen Inhalte zgeordnet werden. Atomatische Linküberprüfng Ein Link-Checker prüft externe Links af Erreichbarkeit. Interne Links werden atomatisch konsistent gehalten. Versionssicherng Ältere Versionen eines Dokmentes werden einer Versionshistorie in definierbarer Tiefe angefügt. Unterstützng von Mehrsprachigkeit Die sprachabhängigen Anteile eines Dokmentes lassen sich in verschiedenen Sprachen erfassen Verwaltng beliebig strktrierter Inhalte Die Verwaltng spezieller Datenstrktren wie z.b. Adress-, Termin- nd Prodktdaten lassen sich nahtlos integrieren. 5

6 Mandantenfähigkeit Dokmente nd Bentzer lassen sich bestimmten Mandanten zordnen. Dies erlabt spezielle Sichten af entsprechende Teilmengen von Dokmenten Workflow Bentzer- nd Rechteverwaltng Eine nbegrenzte Anzahl an Bentzern nd Grppen können eingerichtet werden. Eine differenzierte Rechte- nd Rollenvergabe af Grppenebene ermöglicht es, gena festzlegen, welche Bentzer welche Inhalte sehen, erfassen, modifizieren nd veröffentlichen darf. CheckIn-CheckOt Fnktion In Bearbeitng befindliche Dokmente können weitere Bentzer nr zm Lesen öffnen. Seiten-Vorscha (Preview) Dokmente können vor der Veröffentlichng im zgeordneten Layot zr Kontrolle angezeigt werden Integriertes Messaging Nachrichten können zwischen den Bentzern im System asgetascht werden. Workflow-Trigger erzegen atomatische Benachrichtigngen (Freigabe-Anforderng an den verantwortlichen Redakter, Änderngsmitteilng) Protokollierng der Bentzeraktivitäten Protokolliert werden Login-/Logoff- Zeiten, Erfassng nd Änderng von Dokmenten Kontextsensitive, erweiterbare Hilfefnktion Z jedem Menüpnkt können kontextsensitiv Hilfetexte zgeordnet, beliebig ergänzt nd erweitert werden. Export-/Importfnktionalität Import von strktrierten Inhalten externer Datenqellen Strktrierte Inhalte externer Datenqellen (Datenbank-Formate, XML) können per Komplettimport oder Differenzabgleich integriert werden Import von Textformaten Es stehen Importfilter für Standardtextformate (doc, pdf, rtf) zr Verfügng Content-Syndication Über die standardmäßige XML- Schnittstelle können externe Inhalte in eigene Pblikationen eingebnden oder eigene Inhalte an externe Sites asgeliefert werden. Pblikation Attribte steern Veröffentlichngszeitram nd Freischaltng von Dokmenten Template-Erstellng Für die Darstellng der Inhalte werden HTML-Layot-Vorlagen (Templates) verwandt, die mit Standard-Skript- Sprachen VBScript, JScript, Perl die Anbindng an die erfassten Inhalte realisieren. Die Templates sind: o frei definier- nd editierbar mit beliebigem Editor o ohne Einschränkng HTMLnd scriptfähig 6

7 o die Objekte des CMS werden über das.webtop -API in das Layot eingebnden Generierng von Index-Listen nd Sitemaps Integrierte Search-Engine.webtop integriert eine eigene Search-Engine zr Volltext- Indizierng. Es können Indizes für einzelne Rbriken nd die gesamte Web-Site definiert nd in die Asgabe eingebnden werden Verwaltng verschiedener Websites Jedes Dokment lässt sich für die Veröffentlichng af einer oder mehreren Sites freigeben. Personalisierng Über die Verwaltng von Bentzerprofilen können Closed- User Bereiche eingerichtet nd den Bentzern nach entsprechender Athentifizierng personalisierte Informationen zr Verfügng gestellt werden. Site-Analyse Integrierte LogFile-Analyse Visits- nd Clickstream-Aswertng nach IVW-Methode Spezialisierte Reports Analyse für einzelne Modle (z.b. Visits, PageImpressions, Referrer, drchschnittliche Verweildaer, Umsatz-Analyse, Order/Visits- Analyse, Analyse von Werbekampagnen, Robot-Analyse, Missing-Page-Analyse) Erweiterngsmodle Downloadbereich Download-Dateien können in Kategorien eingeordnet nd nach Berechtigng zm Download freigegeben werden Form-Modl Verwaltng beliebiger Anzahl von Diskssionsforen; wahlweise moderiert oder nicht moderiert Newsletter-Modl Verwaltng nd zeitgesteerter -Versand von Newslettern an beliebig konfigrierbare Empfängerkreise Umfrage-Modl Definition von Umfragen, zeitgesteerte Veröffentlichng, Aswertng der Umfrageergebnisse ecards Weiterempfehlng einzelner Seiten der Website nd Versand elektronischer Postkarten-Nachrichten Prodktkatalog (Featres s. e-cat.webtop ) Shop/eProcrement-Plattform (Featres s. trade.webtop ) Spport Für nsere Prodkte bieten wir Spport af verschiedenen Ebenen. Als Basis-Spport bieten wir nsere Spport-Hotline. Darüber hinas sind Wartngsvertrag nd Software-Update-Vertrag möglich. 7

8 System-Vorassetzngen Die folgenden Vorassetzngen sollten für die Verwendng von.webtop erfüllt werden: Serverseitige Hardware-Vorassetzngen (empfohlenes Minimm) System mit Intel Pentim III kompatiblen oder höheren Prozessor 256 MB RAM-Speicher 100 MB freier Festplattenspeicherplatz für das CMS ca. 1 GB für die Datenbank Software-Vorassetzngen.webtop ist als drchgängig web-basierte Client-Server Lösng konzipiert. Dabei greifen wir af der Server-Seite af bewährte Standard-Komponenten zrück: Betriebssystemplattform ist MS Windows 2000 Server oder Windows NT 4.0 (mindestens Service Pack 6) Standard-Datenbaksystem ist MS SQL Server 7 bzw Weitere nterstützte Datenbanksysteme sind: MS Data Engine, Oracle 8 nd höher, Informix Dynamic-Server,Sybase Als Webserver kommt MS Internet Information Server 4.0 bzw. 5.0 zm Einsatz Die Lafzeitmgebng basiert af ActiveX-Komponenten Verwendbare Template Scriptsprachen: VBScript, JScript, Perl Client-Software: Jeder Standard-Webbrowser mit Javascript- Unterstützng, Für den Einsatz des WYSIWYG-HTML Editors ist der Internet Explorer ab Version 4 erforderlich. Haben Sie Fragen? Dann rfen Sie einfach nter der Telefonnmmer an. Wir stehen ihnen gerne jeder Zeit zr Verfügng. Oder beschen Sie ns im Internet: cms.webtop.de 8

9 Lizenzkosten (pro Server) Rel Sep Lizenzkosten.webtop Basispaket Bsiness Edition Enterprise Edition Administration R R Visal Editor R R Medienkatalog R R Linkkatalog R R Versions-Verwaltng R R Contentverwaltng R R Messaging O R Mltisiteverwaltng Grndmodl für 2 Sites O R Analyse Beschsverhalten O R Anzahl Redaktere 2 20 zsätzlicher Redakter 250,00 250,00 Smme Basismodl 2.500, ,00 Modle pro geschlossene Bentzergrppe 250,00 Newsletter I; 1 Empfägerkreis 250,00 Newsletter II; nbegrenzt 500,00 Form 250,00 Adressen 250,00 Termine 250,00 Formlarcenter 250,00 Analyse Beschsverhalten 500,00 ecards (Online-Weiterempfehlng) 250,00 evotes (Online-Umfragen) 250,00 Prodktkatalog 2.000,00 ecommerce / Shop 2.000,00 eprocrement af Anfrage Individelle Modle af Anfrage weitere Featres Mltisiteverwaltng Grndmodl für 2 Sites 900,00 je zs. Site 400,00 Mehrsprachigkeit 900,00 Dienstleistngen Schlng Bentzer (4h); Basispaket classic; max ,00 Schlng Admin (4h); Basispaket classic; max ,00 weitere Schlngen nach Vereinbarng af Anfrage Installation vor Ort 720,00 IT-Beratng 110,00 Anpassng bzw. Individalprogrammierng/Stnde 90,00 Update-Service (p.a. vom Listenpreis) 15,00% Standardspport (p.a. vom Listenpreis) 5,00% Premimspport (p.a. vom Listenpreis) 7,00% 9

Besuchen Sie uns auf unserer Webseite www.newsrodeo.at

Besuchen Sie uns auf unserer Webseite www.newsrodeo.at Beschen Sie ns af nserer Webseite www.newsrodeo.at Einsatzbereiche Digital Signage ist nglablich vielfältig einsetzbar nd in modernen, innovativen Betrieben nicht mehr weg z denken. NewsRodeo kann als

Mehr

MATRIX Software 3000. Engineered Solutions MATRIX Software 3000. www.boschsecurity.de. Personalsatzverwaltung mit integrierter Ausweiszuordnung

MATRIX Software 3000. Engineered Solutions MATRIX Software 3000. www.boschsecurity.de. Personalsatzverwaltung mit integrierter Ausweiszuordnung Engineered Soltions MATRIX Software 3000 MATRIX Software 3000 www.boschsecrity.de Personalsatzverwaltng mit integrierter Asweiszordnng Mehrere Asweise pro Person möglich Berechtigng über Ztrittsprofile

Mehr

WDS.01 VAE ROADMASTER 2000. VAE GmbH www.voestalpine.com/vae

WDS.01 VAE ROADMASTER 2000. VAE GmbH www.voestalpine.com/vae WDS.01 VAE GmbH www.voestalpine.com/vae 2 Drch die wirtschaftlichen nd technischen Änderngen bei Eisenbahnen nd Infrastrktrbetrieben, sowie den steigenden Anforderngen an die Verfügbarkeit erfahren Wartngs-

Mehr

Baustellen-Webcam. HD-Livebilder und Zeitraffer

Baustellen-Webcam. HD-Livebilder und Zeitraffer Bastellen-Webcam HD-Livebilder nd Zeitraffer 1000eyes GmbH Joachimstaler Str. 12, 10719 Berlin +49 (0)30-609 844 555 info@1000eyes.de www.1000eyes.de/ba 1 Bastellenkamera Bastellendokmentation nd Zeitraffer

Mehr

Standard 8029HEPTA/GPS. Weil jeder Bruchteil einer Sekunde zählt. Netzwerksynchronisation auf kleinstem Raum. hopf Elektronik GmbH

Standard 8029HEPTA/GPS. Weil jeder Bruchteil einer Sekunde zählt. Netzwerksynchronisation auf kleinstem Raum. hopf Elektronik GmbH 8029HEPTA/GPS Standard Weil jeder Brchteil einer Seknde zählt Netzwerksynchronisation af kleinstem Ram hopf Elektronik GmbH Nottebohmstraße 41 58511 Lüdenscheid Detschland Telefon: +49 (0)2351 93 86-86

Mehr

MATRIX Software 5000. Engineered Solutions MATRIX Software 5000. www.boschsecurity.de. Personalsatzverwaltung mit integrierter Ausweiszuordnung

MATRIX Software 5000. Engineered Solutions MATRIX Software 5000. www.boschsecurity.de. Personalsatzverwaltung mit integrierter Ausweiszuordnung Engineered Soltions MATRIX Software 5000 MATRIX Software 5000 www.boschsecrity.de Personalsatzverwaltng mit integrierter Asweiszordnng Personenverwaltng nd Asweisverwaltng ach über getrennte Dialoge Mehrere

Mehr

Dentaurum Online-Shop www.dentaurum.de

Dentaurum Online-Shop www.dentaurum.de online-shop de Dentarm Online-Shop www.dentarm.de schneller komfortabler einfacher www.dentarm.de Die Adresse für Orthodontie, Implantologie nd Zahntechnik im Internet Entdecken Sie den Online-Shop von

Mehr

Maximale Sicherheit auch unter Tage: funkwerk TETRA FT4 S Ex

Maximale Sicherheit auch unter Tage: funkwerk TETRA FT4 S Ex Maximale Sicherheit ach nter Tage: fnkwerk TETRA FT4 S Ex Das zertifizierte TETRA-Fnkgerät für Personensicherng, Kommnikation nd präzise Lokalisierng: Für Gefahrenbereiche im Tnnel- nd Bergba. Fnkwerk

Mehr

Standard. 8029HEPTA Industry. Weil jeder Bruchteil einer Sekunde zählt. Industrielle Zeitsynchronisation auf kleinstem Raum. hopf Elektronik GmbH

Standard. 8029HEPTA Industry. Weil jeder Bruchteil einer Sekunde zählt. Industrielle Zeitsynchronisation auf kleinstem Raum. hopf Elektronik GmbH 8029HEPTA Indstry Standard Weil jeder Brchteil einer Seknde zählt Indstrielle Zeitsynchronisation af kleinstem Ram hopf Elektronik GmbH Nottebohmstraße 41 58511 Lüdenscheid Detschland Telefon: +49 (0)2351

Mehr

bintec HotSpot Lösung

bintec HotSpot Lösung bintec HotSpot Lösng Komfortable Internetzgänge via Hotspot Komfortable Internetzgänge via Hotspot Der mobile Mensch ntzt seine mobilen Endgeräte znehmend nd selbstverständlich, m überall Informationen

Mehr

Einführung der neuen Clearing-Architektur der Eurex Clearing im Jahr 2013

Einführung der neuen Clearing-Architektur der Eurex Clearing im Jahr 2013 erex clearing rndschreiben 070/12 Datm: 5. September 2012 Empfänger: Alle Clearing-Mitglieder der Erex Clearing AG nd Vendoren Atorisiert von: Thomas Book Hohe Priorität Einführng der neen Clearing-Architektr

Mehr

Content Management. mit RedDot CMS. Erstellung von komplexen, dynamischen. Internetauftritten ohne HTML-Kenntnisse und

Content Management. mit RedDot CMS. Erstellung von komplexen, dynamischen. Internetauftritten ohne HTML-Kenntnisse und Erstellung von komplexen, dynamischen Internetauftritten ohne HTML-Kenntnisse und Kosteneinsparungen durch benutzerfreundliche und webbasierte redaktionelle Bearbeitung Unsere Lösung für Ihre Problemstellung

Mehr

Preisliste für Verkäufer

Preisliste für Verkäufer fair effizient transparent schnell Der Online-Großhandelsexperte für kleine nd mittlere Unternehmen Preisliste für Verkäfer Feste Konditionen! Keine Proisionen! Online-Profi Handelsplatz für Aktionsware

Mehr

SOLIDWORKS 3D CAD AUS IHREN BRILLANTEN IDEEN BRILLANTE PRODUKTE SCHAFFEN

SOLIDWORKS 3D CAD AUS IHREN BRILLANTEN IDEEN BRILLANTE PRODUKTE SCHAFFEN 3D CAD AUS IHREN BRILLANTEN IDEEN BRILLANTE PRODUKTE SCHAFFEN CAD KONSTRUIEREN, VERIFIZIEREN, VERWALTEN UND KOMMUNIZIEREN FÜR EINE GROSSARTIGE ERFAHRUNG BEI DER PRODUKTKONSTRUKTION Mit der 3D-Modelliersoftware

Mehr

Mindjet für Business Projekte. Die praxisnahe Lösung für die Bewältigung der Anforderungen von Business Projekten und Business Aufgaben

Mindjet für Business Projekte. Die praxisnahe Lösung für die Bewältigung der Anforderungen von Business Projekten und Business Aufgaben Mindjet für Bsiness Projekte Die praxisnahe Lösng für die Bewältigng der Anforderngen von Bsiness Projekten nd Bsiness Afgaben ein Whitepaper von Mindjet - Jni 2013 Inhalt Inhalt 1 Einführng: Bsiness Projekte

Mehr

Optima CG / Optivent CG. Innovative TAV-Decken Lösungen für Operationssäle

Optima CG / Optivent CG. Innovative TAV-Decken Lösungen für Operationssäle Optima CG / Optivent CG Innovative TAV-Decken Lösngen für Operationssäle Optima CG / Optivent CG Innovative TAV-Decken Lösngen für Operationssäle Anwendngen Reinlft Energiegewinnng Reinram Indstriell Schlüsselfaktoren

Mehr

Das bintec elmeg- Gemeinsam erreichen wir mehr! Partnerprogramm

Das bintec elmeg- Gemeinsam erreichen wir mehr! Partnerprogramm Das bintec elmeg- Gemeinsam erreichen wir mehr! Partnerprogramm Wer wir sind nd was wir tn. Die bintec elmeg GmbH positioniert sich als Hersteller integrierter Kommnikationslösngen für Freiberfler nd Mittelstand

Mehr

iet ITSM IT Service Management nach ITIL

iet ITSM IT Service Management nach ITIL D AT E N B L AT T iet ITSM IT Service Management nach ITIL I T I L V 3 - I n n o v at i v e A n w e n d n g v o n B e s t P ra c t i c e s ITIL V3, die derzeitige Version der IT Infrastrctre Librabry,

Mehr

Mobile Arbeitszeiterfassung - weltweit mit ZEBAU

Mobile Arbeitszeiterfassung - weltweit mit ZEBAU Hardware - Komponenten tiamo-mbl - mobiler Berührngsleser Lesestift im robsten, wetterfesten Gehäse. Speicherkapazität 4 GB Flashspeicher für ca. 300.000 Bchngen. Qarz-Uhrzeitbastein. 6-stellige Ident-Nr.

Mehr

Administratorhandbuch

Administratorhandbuch Administratorhandbch &LWUL[,&$:LQ&OLHQW 9HUVLRQ &LWUL[6\VWHPV,QF Änderngen der in diesem Dokment enthaltenen Informationen vorbehalten. Sofern nicht anders angegeben, sind die als Beispiele in diesem Handbch

Mehr

Preisliste für Einkäufer

Preisliste für Einkäufer fair effizient transparent schnell Der Online-Großhandelsexperte für kleine nd mittlere Unternehmen Preisliste für Einkäfer 0,0% Transaktionsgebühren = bessere Einkafspreise Online-Profi Handelsplatz für

Mehr

BIS Überblick und Basispaket V4.0

BIS Überblick und Basispaket V4.0 Engineered Soltions BIS Überblick nd Basispaket V4.0 BIS Überblick nd Basispaket V4.0 www.boschsecrity.de Effizientes, integriertes Gebäde- nd Sicherheitsmanagement in einer einzigen Lösng Konseqente Ntzng

Mehr

iet ITSM: Umfassende Lösung für Service Management

iet ITSM: Umfassende Lösung für Service Management DATENBLATT iet ITSM: Umfassende Lösng für Service Management I T I L E d i t ion 2 0 1 1 - Innovat ive A n w e n d ng von B e st Pract ices ITIL Edition 2011 ist die derzeitige Version der IT Infrastrctre

Mehr

LEITFADEN. Leitfaden zur Software-Auswahl. Maßanzug oder Anzug von der Stange - Argumente für die Standard- und die Individualsoftware

LEITFADEN. Leitfaden zur Software-Auswahl. Maßanzug oder Anzug von der Stange - Argumente für die Standard- und die Individualsoftware LEITFADEN Leitfaden zr Software-Aswahl Maßanzg oder Anzg von der Stange - Argmente für die Standard- nd die Individalsoftware Maßanzg oder Anzg von der Stange - Argmente für die Standard- nd die Individalsoftware

Mehr

Ihr Schlüssel für erfolgreiches Kndenmanagement CRM-System nter Lots otes 2 Kommnikation von A bis Z af Tastendrck Für das Management Ihrer Unternehmensbeziehngen haben nsere Praktiker eine Software entwickelt:

Mehr

bintec 4Ge LTE-Zugang für Ihre bestehende Infrastruktur

bintec 4Ge LTE-Zugang für Ihre bestehende Infrastruktur -Zgang für Ihre bestehende Infrastrktr Warm Was ist das gena Beim handelt es sich m ein Erweiterngsgerät, mit dessen Hilfe bestehende Netzwerk-Infrastrktren mit (4G) asgerüstet bzw. nachgerüstet werden

Mehr

Erstellen und animieren Sie Ihre eigenen Webseiten - ohne Programmierkenntnisse

Erstellen und animieren Sie Ihre eigenen Webseiten - ohne Programmierkenntnisse Standardmäßig in VDoc Portal enthalten Erstellen und animieren Sie Ihre eigenen Webseiten - ohne Programmierkenntnisse >>

Mehr

scmsp SMARTES Content-Management-System Bestimmtes kann und das dafür sehr gut. Bei der Konzeption des blockcms stand die Einfachheit im Vordergrund:

scmsp SMARTES Content-Management-System Bestimmtes kann und das dafür sehr gut. Bei der Konzeption des blockcms stand die Einfachheit im Vordergrund: scmsp SMARTES Content-Management-System blockcms steht für Block Content Management System Wir brauchen kein CMS, das alles kann, sondern eines, das nur Bestimmtes kann und das dafür sehr gut. Bei der

Mehr

WAS IST IEDIT? WOZU BRAUCHE ICH IEDIT?

WAS IST IEDIT? WOZU BRAUCHE ICH IEDIT? IEDIT OVERVIEW WAS IST IEDIT? Mit dem Content Management System iedit kann Ihre Webseite effizient und einfach erstellt und bewirtschaftet werden. Unabhängig, Zukunftssicher und Erweiterbar! Nützen Sie

Mehr

SITOP PSU8600 Das einzigartige Stromversorgungssystem mit TIA-Einbindung

SITOP PSU8600 Das einzigartige Stromversorgungssystem mit TIA-Einbindung Top Zverlässigkeit. Top Effizienz. Top Integration. SITOP SITOP PSU8600 Das einzigartige Stromversorgngssystem mit TIA-Einbindng SITOP Stromversorgng Was fordert der Markt? Was sind die Trends? Hohe Bentzerfrendlichkeit

Mehr

Ribbon- Technologie. WinLine 10.0 an der Startlinie!

Ribbon- Technologie. WinLine 10.0 an der Startlinie! WinLine 10.0 an der Startlinie! In Kürze erscheint die neue WinLine 10.0. Diese neue Version bietet Ihnen eine Reihe neuer Features und Vorteile, von denen wir Ihnen hier einige vorstellen wollen: Ribbon-

Mehr

UNTERNEHMENSDARSTELLUNG

UNTERNEHMENSDARSTELLUNG UNTERNEHMENSDARSTELLUNG Drckindstrie Printmedien Unternehmensberatng Personalberatng Verpackngsdrck Indstriedrck Mergers & Acqisitions APENBERG & PARTNER GMBH PRINT BUSINESS CONSULTANTS WWW.APENBERG.DE

Mehr

pauker. Abschluss2014 Prüfungsvorbereitung Übungsmaterial Hauptschule Realschule

pauker. Abschluss2014 Prüfungsvorbereitung Übungsmaterial Hauptschule Realschule paker. 25 Ja hr e pa k er Abschlss2014 Prüfngsvorbereitng Übngsmaterial Ni ed er sa ch se n Haptschle Realschle 1 NDS_2013_kompl.indd 1 19.07.13 11:46 25 Jahre paker Seit nnmehr einem Vierteljahrhndert

Mehr

Access Professional Edition 3.0

Access Professional Edition 3.0 Engineered Soltions Access Professional Edition 3.0 Access Professional Edition 3.0 www.boschsecrity.de Software für Ztrittskontrolle nd Sicherheitsmanagement nter Ntzng der innovativen Prodktfamilie der

Mehr

Das Redaktionssystem UCMS. Beschreibung Technisches Profil

Das Redaktionssystem UCMS. Beschreibung Technisches Profil 1/6 CONTENTMANAGEMENTSYSTEM UCMS 03.12.08 Das Redaktionssystem UCMS Beschreibung Technisches Profil Das vorliegende Dokument gibt einen Überblick über das System und geht auf die Ankopplung oder Integration

Mehr

pauker. Abschluss2014 Prüfungsvorbereitung Übungsmaterial Hauptschule Werkrealschule Realschule

pauker. Abschluss2014 Prüfungsvorbereitung Übungsmaterial Hauptschule Werkrealschule Realschule paker. 25 Ja hr e pa k er Abschlss2014 Haptschle Werkrealschle Realschle W B ür ad tt e em nbe rg Prüfngsvorbereitng Übngsmaterial 1 BW_2013_kompl.indd 1 25 Jahre paker Seit nnmehr einem Vierteljahrhndert

Mehr

Cloud-Lösung fördert den Wissensaustausch

Cloud-Lösung fördert den Wissensaustausch Live@ed z 12 wird 20 65 Office 3. ter Infos n 365.de d www.e Bei technischen Problemen ist es keine Seltenheit, dass bis z 5.000 Anfragen per E-Mail beim DAAD innerhalb des Störngszeitrams eingehen. Wir

Mehr

Bosch BEA 750 Abgas-Messsystem Innovative Lösungen für eine saubere Umwelt

Bosch BEA 750 Abgas-Messsystem Innovative Lösungen für eine saubere Umwelt Bosch BEA 750 Abgas-Messsystem Innovative Lösngen für eine sabere Umwelt BEA 750 ist das neeste Mitglied in der Familie der Abgas-Messsysteme Die BEA 750 wrde während der Entwicklngsphase in enger Zsammenarbeit

Mehr

Komfortable und sichere Höhenzugangstechnik

Komfortable und sichere Höhenzugangstechnik Komfortable nd sichere Höhenzgangstechnik Arbeitsbühnen-Vermietng Die Flesch Arbeitsbühnen GmbH & Co. KG agiert eropaweit als Fachnternehmen der Höhenzgangstechnik. Innovative technische Dienstleistngen

Mehr

Microsoft SharePoint. share it, do it! www.klockwork.at

Microsoft SharePoint. share it, do it! www.klockwork.at Microsoft SharePoint share it, do it! www.klockwork.at Share it do it! Das Wissen steckt vor allem in den Köpfen unserer Mitarbeiter. Deshalb ermutigen wir sie, ihr Wissen aufzuzeichnen und zu teilen.

Mehr

schlank stark beweglich

schlank stark beweglich schlank stark beweglich mit Ant-On! für Intranet, Websites und Web-basierte Spezialanwendungen schlank Ant-On! ist handbuchfrei zu bedienen Ant-On! ist das ideale System für alle Online-Redakteure. Es

Mehr

UNSER KONZEPT FÜR ERFOLGREICHE IMMOBILIENWERBUNG mit allen Umsetzungsschritten und konkreter Preiskalkulation

UNSER KONZEPT FÜR ERFOLGREICHE IMMOBILIENWERBUNG mit allen Umsetzungsschritten und konkreter Preiskalkulation Kreative Werbng MACHT IHR OBJEKT ZUM HIGHLIGHT! UNSER KONZEPT FÜR ERFOLGREICHE IMMOBILIENWERBUNG mit allen Umsetzngsschritten nd konkreter Preiskalklation INHALT S.2 10 Schritte z mehr Vermietng, Verkaf

Mehr

>> PULSAR interactive media GmbH

>> PULSAR interactive media GmbH >> PULSAR interactive media GmbH >> PULSAR EasyBase Content Management System > Inhalte einfach verwalten Die zunehmende Bedeutung von Internet, Intranet und Extranet als Kommunikations- und Transaktionsmedium

Mehr

iscsi-disk-arrays der DSA E Serie

iscsi-disk-arrays der DSA E Serie Video Disk-Arrays der DSA E Serie Disk-Arrays der DSA E Serie wwwboschsecrityde Horizontal skalierbare Netzwerkspeicher-Lösng: mit 12 internen Festplatten, die über moderne Erweiterngseinheiten mit SAS-

Mehr

EMC BACKUP AND RECOVERY FOR VSPEX FOR END USER COMPUTING WITH VMWARE HORIZON VIEW

EMC BACKUP AND RECOVERY FOR VSPEX FOR END USER COMPUTING WITH VMWARE HORIZON VIEW EMC BACKUP AND RECOVERY FOR VSPEX FOR END USER COMPUTING WITH VMWARE HORIZON VIEW Version 1.2 Design- nd Implementierngsleitfaden H12388.2 Copyright 2013-2014 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

WCMS online Projektmappe. Informationsabend. Präsentation / 2008 IT-Service Leipzig

WCMS online Projektmappe. Informationsabend. Präsentation / 2008 IT-Service Leipzig Informationsabend Vergleich-----Szenarien 1. Szenarium Sie haben eine statische Homepage. 2. Szenarium Sie haben eine CMS basierende Homepage 3. Szenarium Sie haben sich für unsere CMS online Projektmappe

Mehr

ZIELE BEI DER NEUGESTALTUNG EINER WEBSITE

ZIELE BEI DER NEUGESTALTUNG EINER WEBSITE ZIELE BEI DER NEUGESTALTUNG EINER WEBSITE Bei der Neugestaltung einer Website weg von der simplen Web-Visitenkarte, hin zum täglichen Kommunikations- und Vertriebsmedium gibt es viele Qualitätsmerkmale,

Mehr

Von der Literaturverwaltung zur Dokumentenverwaltung

Von der Literaturverwaltung zur Dokumentenverwaltung Von der Literaturverwaltung zur Dokumentenverwaltung Literaturverwaltung erfasst Metadaten über ein Dokument Dokumentenverwaltung kümmert sich um die Dokumenten-Technologien Umsetzung meist in einem Dokumentmanagementsystem

Mehr

DIVAR IP 6000 1U. Video DIVAR IP 6000 1U. www.boschsecurity.de. RAID 5-geschützte Aufnahmekomplettlösung für bis zu 128 Kanäle

DIVAR IP 6000 1U. Video DIVAR IP 6000 1U. www.boschsecurity.de. RAID 5-geschützte Aufnahmekomplettlösung für bis zu 128 Kanäle Video DIVAR IP 6000 1U DIVAR IP 6000 1U www.boschsecrity.de RAID 5-geschützte Afnahmekomplettlösng für bis z 128 Kanäle vorinstallierte, vorkonfigrierte IP-Speicherlösng mit 12 TB Speicherkapazität dediziertes

Mehr

CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION

CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION > CIB Marketing CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION Dokumentenmanagement & Dokumentenarchivierung > Stand: Januar 2013 INHALT 1 CIB DOXIMA 2 1.1 The next generation DMS 3 1.2 Dokumente erfassen Abläufe optimieren

Mehr

Richtlinien zur Einhaltung der Regeln zum. Schutz des geistigen Eigentums von PMI. für die registrierten Ausbildungsanbieter KURZE BEDIENUNGSANLEITUNG

Richtlinien zur Einhaltung der Regeln zum. Schutz des geistigen Eigentums von PMI. für die registrierten Ausbildungsanbieter KURZE BEDIENUNGSANLEITUNG Richtlinien zr Einhaltng der Regeln zm Schtz des geistigen Eigentms von PMI für die registrierten Asbildngsanbieter KURZE BEDIENUNGSANLEITUNG VERSION 1 Mai 2015 2015 Project Management Institte, Inc. Alle

Mehr

Distributed Control System

Distributed Control System atomationx Distribted Control System Modlar Skalierbar Drchgängig atomationx ist ein skalierbares nd modlares afgebates DCS mit einer drchgängigen Plattform zr Projektierng, Visalisierng, Steerng nd dem

Mehr

Enterprise Portal - Abbildung von Prozessen, SAP-Datenintegration und mobile Apps

Enterprise Portal - Abbildung von Prozessen, SAP-Datenintegration und mobile Apps Beschreibung Die führende Standard-Software, um Menschen und Informationen erfolgreich in Prozesse einzubinden. Intrexx Professional ist eine besonders einfach zu bedienende Software- Suite für die Erstellung

Mehr

Statusbericht: Einsatz von Gauss VIP im Kompetenznetz Maligne Lymphome SY 5.2 CMS. Matthias Löbe IMISE Leipzig

Statusbericht: Einsatz von Gauss VIP im Kompetenznetz Maligne Lymphome SY 5.2 CMS. Matthias Löbe IMISE Leipzig SY 5.2 CMS Statusbericht: Einsatz von Gauss VIP im Kompetenznetz Maligne Lymphome AG Systemkomponenten 1 Agenda Zur Person Gründe für die Entscheidung für VIP CMS Evaluation I/2000 Stärken von Gauss VIP

Mehr

Web-Browser. Web-Server unter OpenVMS. Inhalt. Server. Netscape Fasttrack Web Server. Netscape Fasttrack WebServer. Web - Server.

Web-Browser. Web-Server unter OpenVMS. Inhalt. Server. Netscape Fasttrack Web Server. Netscape Fasttrack WebServer. Web - Server. Web-Browser nd Web-Server nter OpenVMS Inhalt Web-Server Web-Browser nterstützende Software Hans Bachner Compaq Services, Software Spport Compaq Compter Astria 1 2 Process Software Prveyor Encrypt Web

Mehr

Auftrag. Hostway Advanced Guard Hostway Deutschland GmbH. Netzwerk-Komponenten. Netzsegmente (Uplinks) Switching-Equipment. Firewall-/Loadbalancer

Auftrag. Hostway Advanced Guard Hostway Deutschland GmbH. Netzwerk-Komponenten. Netzsegmente (Uplinks) Switching-Equipment. Firewall-/Loadbalancer Aftrag Hostway Advanced Gard Hostway Detschland GmbH Netzwerk-Komponenten Netzsegmente (Uplinks) Switching-Eqipment Firewall-/Loadbalancer Colocation Rack-b / 1 Hostway Detschland GmbH Am Mittelfelde 29

Mehr

EMC BACKUP AND RECOVERY OPTIONS FOR VSPEX PRIVATE CLOUDS

EMC BACKUP AND RECOVERY OPTIONS FOR VSPEX PRIVATE CLOUDS EMC BACKUP AND RECOVERY OPTIONS FOR VSPEX PRIVATE CLOUDS Version 1.3 Design- nd Implementierngsleitfaden H12387.3 Copyright 2013-2014 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Stand Mai, 2014 EMC ist der

Mehr

iscsi-disk-arrays der DSA E-Series

iscsi-disk-arrays der DSA E-Series Video iscsi-disk-arrays der DSA E-Series iscsi-disk-arrays der DSA E-Series www.boschsecrity.de Horizontal skalierbare Netzwerkspeicher-Lösng: Controller mit 12 internen Festplatten, die über moderne Erweiterngseinheiten

Mehr

EMC BACKUP AND RECOVERY OPTIONS FOR VSPEX VIRTUALIZED ORACLE 11GR2

EMC BACKUP AND RECOVERY OPTIONS FOR VSPEX VIRTUALIZED ORACLE 11GR2 EMC BACKUP AND RECOVERY OPTIONS FOR VSPEX VIRTUALIZED ORACLE 11GR2 Version 1.3 Design- nd Implementierngsleitfaden H12347.3 Copyright 2013-2014 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Stand Mai, 2014

Mehr

DECT Secury System funkwerk DSS: Professionelle Sicherheit und Kommunikation.

DECT Secury System funkwerk DSS: Professionelle Sicherheit und Kommunikation. DECT Secry System fnkwerk DSS: Professionelle Sicherheit nd Kommnikation. Das DECT-basierte Fnknotrfsystem mit Telefonie-Integration nd exakter Lokalisierng Fnkwerk Secrity Commnications Die Fnkwerk Secrity

Mehr

Reklamations- und Beschwerde-Management. Web-basiert. Workflow-orientiert. Mobil. Praxisnah.

Reklamations- und Beschwerde-Management. Web-basiert. Workflow-orientiert. Mobil. Praxisnah. Reklamations- und Beschwerde-Management Web-basiert. Workflow-orientiert. Mobil. Praxisnah. jellycon - Immer am Kunden! jellycon Das neue Reklamations- und Beschwerde-Management-System! Auf Grundlage neuester

Mehr

Prozessunterstützung durch BPR-, BPM- und Workflow-Systeme

Prozessunterstützung durch BPR-, BPM- und Workflow-Systeme Prozessunterstützung durch BPR-, BPM- und Workflow-Systeme 27. April 2004 München Brigitte Stuckenberger Business Process Management verbindet technische und fachliche Sicht auf Geschäftsprozesse Unternehmensberatungen,

Mehr

TYPO3 Slide 1 www.lightwerk.com 2005 Lightwerk GmbH

TYPO3 Slide 1 www.lightwerk.com 2005 Lightwerk GmbH TYPO3 Slide 1 Inhaltsverzeichnis Was ist ein CMS Was ist TYPO3 Editier-Möglichkeiten / Frontend-Editieren Slide 2 Was ist ein CMS (WCMS) Ein Web Content Management System (WCMS) ist ein Content-Management-System,

Mehr

WENN VERÄNDERUNGEN DIE EINZIGE KONSTANTE SIND, MACHT FÜHRUNG DEN ALLES ENTSCHEIDENDEN UNTERSCHIED AUS.

WENN VERÄNDERUNGEN DIE EINZIGE KONSTANTE SIND, MACHT FÜHRUNG DEN ALLES ENTSCHEIDENDEN UNTERSCHIED AUS. WENN VERÄNDERUNGEN DIE EINZIGE KONSTANTE SIND, MACHT FÜHRUNG DEN ALLES ENTSCHEIDENDEN UNTERSCHIED AUS. Um sich af den schnell verändernden Märkten erfolgreich behapten z können, sind ein hohes Maß an Veränderngsbereitschaft

Mehr

Content Management einfacher als Sie denken.

Content Management einfacher als Sie denken. zeta producer 7 Content Management einfacher als Sie denken. Mit zeta producer können Sie Ihre Website vollkommen selbständig bearbeiten, verwalten und erweitern. Sie können mit einer komfortablen und

Mehr

Systemvoraussetzungen. für die. wiko Bausoftware. ab Release 5.X

Systemvoraussetzungen. für die. wiko Bausoftware. ab Release 5.X Systemvoraussetzungen für die wiko Bausoftware ab Release 5.X Inhalt: Wiko im LAN Wiko im WAN wiko & WEB-Zeiterfassung wiko im WEB wiko & Terminalserver Stand: 13.10.2014 Releases: wiko ab 5.X Seite 1

Mehr

Komfortable und sichere Höhenzugangstechnik

Komfortable und sichere Höhenzugangstechnik Komfortable nd sichere Höhenzgangstechnik Arbeitsbühnen-Vermietng Die Flesch Arbeitsbühnen GmbH & Co. KG agiert eropaweit als Fachnternehmen der Höhenzgangstechnik. Innovative technische Dienstleistngen

Mehr

Dipl.-Ing. Walter Abel Management Consulting

Dipl.-Ing. Walter Abel Management Consulting Mit ns af dem Weg zr Spitze. Dipl.-Ing. Walter Abel Management Conslting Karl Czerny - Gasse 2/2/32 A - 1200 Wien +43 1 92912 65 7 +43 1 92912 66 office@walter-abel.at www.walter-abel.at www.itsmprocesses.com

Mehr

Berater-Profil 2349. Senior Web-Developer (OO-Analyse und -Design) Sun Certified Java Programmer

Berater-Profil 2349. Senior Web-Developer (OO-Analyse und -Design) Sun Certified Java Programmer BeraterProfil 2349 Senior WebDeveloper (OOAnalyse und Design) Sun Certified Java Programmer Ausbildung Studium Informatik (4 Semester) Studium Mathematik (4 Semester) EDVErfahrung seit 1996 Verfügbar ab

Mehr

Das CMS Joomla. Website erstellen und pflegen mit dem Content-Management-System Joomla! Dipl.-Ing. Uwe Schick SOFTWARE GBR

Das CMS Joomla. Website erstellen und pflegen mit dem Content-Management-System Joomla! Dipl.-Ing. Uwe Schick SOFTWARE GBR Das CMS Joomla Website erstellen und pflegen mit dem Content-Management-System Joomla! SOFTWARE GBR Dipl.-Ing. Uwe Schick Das ist Joomla Webbasiertes Content Management System Open Source Dynamische Inhalte

Mehr

Einleitung. Marktforschung. Bekanntheit. Zielgruppe. Kontakthäufigkeit. Nutzungsart. Reichweite. Werbewirkung. Akzeptanz / Image

Einleitung. Marktforschung. Bekanntheit. Zielgruppe. Kontakthäufigkeit. Nutzungsart. Reichweite. Werbewirkung. Akzeptanz / Image Einleitng. Erstmalig hat die Contrast Mediaagentr für Aßenwerbng AG, Bergisch Gladbach, das "Ambient Media Barometer" vorgelegt. Analog zm bekannten "Plakat Barometer" wrden hier asgewählte Ambient Medien

Mehr

OpenCMS im ÖVSV. Robert Kiendl, OE6RKE Mai 2007 Anlässlich Laa Funkausstellung 2007

OpenCMS im ÖVSV. Robert Kiendl, OE6RKE Mai 2007 Anlässlich Laa Funkausstellung 2007 Robert Kiendl, OE6RKE Mai 2007 Anlässlich Laa Funkausstellung 2007 Allgemeines OpenCMS ist seit gut 2 Jahren das Webeditor Tool im ÖVSV Das Werkzeug wird erfolgreich für Dachverbands, Landesverbands und

Mehr

Eigenschaften von Web Content Management Systemen (WCMS) Thorsten Kanzleiter Web Content Management Systeme

Eigenschaften von Web Content Management Systemen (WCMS) Thorsten Kanzleiter Web Content Management Systeme Eigenschaften von Web Content Management Systemen () 1 Gliederung 1.1 Motivation 1.2 Problemstellung 2. 2.1 Begriffsbestimmung CMS 2.2 Übergang von CMS zu 2.3 sonstige 2.4 Content Life Cycle 2.5 Webpublishing

Mehr

VRM Video Recording Manager

VRM Video Recording Manager Video VRM Video Recording Manager VRM Video Recording Manager www.boschsecrity.de Verteilter Speicher nd konfigrierbares Load Balancing iscsi-disk-array-ersatzsysteme (Failover) für noch höhere Verfügbarkeit

Mehr

Wenn der Pharma-Markt für Sie unruhiges Gewässer ist, bringen wir Sie auf. Erfolgskurs.

Wenn der Pharma-Markt für Sie unruhiges Gewässer ist, bringen wir Sie auf. Erfolgskurs. Wenn der Pharma-Markt für Sie nrhiges Gewässer ist, bringen wir Sie af Erfolgskrs. Profil & Philosophie Wir sind DS Pharma. Sie wissen es selbst am besten: Der Wettbewerb in der Pharmabranche wird immer

Mehr

Gaby Hilb und Patrick Hoyer Strategische Institutsanalyse

Gaby Hilb und Patrick Hoyer Strategische Institutsanalyse Hilb/Hoyer Strategische Instittsanalyse Gaby Hilb nd Patrick Hoyer Strategische Instittsanalyse FORSCH U N G S P L AN U N G Ein Instrment der Forschngsplanng innerhalb der Franhofer-Gesellschaft Die Evalation

Mehr

Administratorhandbuch

Administratorhandbuch Administratorhandbch &LWUL[,&$:HE&OLHQWVI U:LQGRZV 9HUVLRQ &LWUL[6\VWHPV,QF Änderngen der in diesem Dokment enthaltenen Informationen vorbehalten. Sofern nicht anders angegeben, sind die als Beispiele

Mehr

InfoPoint vom 9. November 2011

InfoPoint vom 9. November 2011 InfoPoint vom 9. November 2011 Was ist Joomla? Theorie Installation Extensions Administration Demo Joomla ist ein modulares content management system (CMS) Es ermöglicht eine Website zu erstellen und online

Mehr

Saarbrücker Straße 51. D- 66130 Saarbrücken Tel.: +49 (0) 681 988 18-0. Fax: +49 (0) 681 988 18-29

Saarbrücker Straße 51. D- 66130 Saarbrücken Tel.: +49 (0) 681 988 18-0. Fax: +49 (0) 681 988 18-29 dante cms v. 4.6 Funktionsüberblick August 2010.:a3 systems GmbH Saarbrücker Straße 51. D- 66130 Saarbrücken Tel.: +49 (0) 681 988 18-0. Fax: +49 (0) 681 988 18-29 Web: www.a3systems.com E-Mail: info@a3systems.com

Mehr

Content Management System für Hotels, Garagen und Gewerbe Wer keins hat, braucht eins!

Content Management System für Hotels, Garagen und Gewerbe Wer keins hat, braucht eins! Content Management System für Hotels, Garagen und Gewerbe Wer keins hat, braucht eins! Was ist ein Content Management System? Eine Software die den Webauftritt steuert Deutsch: Redaktionssystem Verwaltet

Mehr

iscsi-disk-arrays der DSA E Serie

iscsi-disk-arrays der DSA E Serie Video Disk-Arrays der DSA E Serie Disk-Arrays der DSA E Serie wwwboschsecrityde Horizontal skalierbare Netzwerkspeicher-Lösng: mit 12 internen Festplatten, die über moderne Erweiterngseinheiten mit SAS-

Mehr

Joomla! 1.5. Kurzporträt des Autors Alle Videos im Überblick. Geschichte der CMS. Struktur eines WCMS. Joomla! Versionen

Joomla! 1.5. Kurzporträt des Autors Alle Videos im Überblick. Geschichte der CMS. Struktur eines WCMS. Joomla! Versionen bonus magazin Joomla! 1.5 Kurzporträt des Autors Alle Videos im Überblick Geschichte der CMS Struktur eines WCMS Joomla! Versionen Video-Training»Joomla! 1.5«Über den Autor In der EDV ist Hagen Graf ein

Mehr

i-net HelpDesk Erste Schritte

i-net HelpDesk Erste Schritte 1 Erste Schritte... 2 1.1 Wie geht es nach dem i-net HelpDesk Setup weiter?... 2 1.2 Desktop- oder Web-Client?... 2 1.3 Starten des Programms... 2 1.4 Anmelden (Einloggen) ist zwingend notwendig... 3 1.5

Mehr

Bosch Video Management System V. 4.5

Bosch Video Management System V. 4.5 Video Bosch Video Management System V. 4.5 Bosch Video Management System V. 4.5 www.boschsecrity.de Client/Server-basiertes Videomanagementsystem für Unternehmen Überlegene Alarmverarbeitng mit Alarmprioritäten

Mehr

Oracle Datenbank Einführung Ulrike Schwinn Email: Ulrike.Schwinn@HS-Augsburg.DE

<Insert Picture Here> Oracle Datenbank Einführung Ulrike Schwinn Email: Ulrike.Schwinn@HS-Augsburg.DE Oracle Datenbank Einführung Ulrike Schwinn Email: Ulrike.Schwinn@HS-Augsburg.DE Oracle Corporation in Zahlen Gegründet 1977 Headquarter in Redwood Shores in Kalifornien 84 000 Angestellte

Mehr

Webseiten-Paket «Classic»

Webseiten-Paket «Classic» Webseiten-Paket «Classic» Druckerei Schüpfheim AG I Das Entlebucher Medienhaus Vormüli 2, Postfach 66, 6170 Schüpfheim Telefon 041 485 85 85, Fax 041 485 85 86, info@dsag.ch, www.dsag.ch Postcheckkonto

Mehr

Forderungskatalog. Studierendenschaften. der Landeskonferenz der. Mecklenburg-Vorpommern

Forderungskatalog. Studierendenschaften. der Landeskonferenz der. Mecklenburg-Vorpommern Forderngskatalog der Landeskonferenz der Stdierendenschaften Mecklenbrg-Vorpommern Die Landeskonferenz der Stdierendenschaften ist die Vertretng aller Stdierenden in Mecklenbrg-Vorpommern gemäß 25 (6)

Mehr

Die gesamte Verwaltung der Dokumente und darüber hinaus auch Administrative Aufgaben sind sehr einfach mit dem WWW Client zu erledigen.

Die gesamte Verwaltung der Dokumente und darüber hinaus auch Administrative Aufgaben sind sehr einfach mit dem WWW Client zu erledigen. tri-doc 1. tri-doc tri-doc ist eine Entwicklung der Tri-W-Data GmbH. Aufgabe von Tri-doc ist, die strukturierte Verwaltung und Ablage von Dokumenten im Intraoder Internet durch konsequente Nutzung der

Mehr

DECT-Mehrzellen-Funksystem

DECT-Mehrzellen-Funksystem DECT-Mehrzellen-Fnksystem Das modlare IP-basierte Kommnikationssystem asbafähig z einem professionellen Personensicherngssystem mit Messaging nd Lokalisierng f.airnet DECT over IP System: Der nee Maßstab

Mehr

Systemanforderungen für MuseumPlus und emuseumplus

Systemanforderungen für MuseumPlus und emuseumplus Systemanforderungen für MuseumPlus und emuseumplus Systemanforderungen für MuseumPlus und emuseumplus Gültig ab: 01.03.2015 Neben den aufgeführten Systemvoraussetzungen gelten zusätzlich die Anforderungen,

Mehr

Chili for Sharepoint

Chili for Sharepoint Sitecore Chili for Sharepoint Presented by: Sven Lehmkuhl Director Sales DACH SLE@sitecore.net Über Sitecore Führender Anbieter von Enterprise.NET Web Content Management und Portal Software Globale Präsenz

Mehr

BIS Überblick und Grundpaket V4.1

BIS Überblick und Grundpaket V4.1 Engineered Soltions Überblick nd Grndpaket V4.1 Überblick nd Grndpaket V4.1 www.boschsecrity.de Effizientes, integriertes Gebäde- nd Sicherheitsmanagement in einer einzigen Lösng Konseqente Ntzng von offenen

Mehr

DSA E-Series 4TB. Video DSA E-Series 4TB. www.boschsecurity.de

DSA E-Series 4TB. Video DSA E-Series 4TB. www.boschsecurity.de Video DSA E-Series 4TB DSA E-Series 4TB www.boschsecrity.de Horizontal skalierbare Netzwerkspeicher-Lösng: Controller mit 12 internen Festplatten, die über moderne Erweiterngseinheiten mit SAS- Schnittstelle

Mehr

AxCMS.net ENTERPRISE CONTENT MANAGEMENT SYSTEM. Module. AxCMS.net. Module. Copyright 2001-2006 Axinom GmbH AxCMS.net Seite 1

AxCMS.net ENTERPRISE CONTENT MANAGEMENT SYSTEM. Module. AxCMS.net. Module. Copyright 2001-2006 Axinom GmbH AxCMS.net Seite 1 AxCMS.net Copyright 2001-2006 Axinom GmbH AxCMS.net Seite 1 AxCMS.net Das AxCMS.net steht mit einem umfangreichen Template-Projekt als Visual Studio Projekt im Quellcode zum Download. Darin enthalten sind

Mehr

Funktion 6.2 7.0 7.2 7.5 Sage SalesLogix Windows Systemvoraussetzungen

Funktion 6.2 7.0 7.2 7.5 Sage SalesLogix Windows Systemvoraussetzungen Sage SalesLogix Windows Systemvoraussetzungen Minimaler Arbeitsspeicher/Empfohlener Arbeitsspeicher (RAM) 96/256+ 256/512+ 256/512+ 256/512+ Minimal benötigter Prozessor / Empfohlener Prozessor (MHz) 300/800+

Mehr

Das rainingsmanagement

Das rainingsmanagement Das rainingsmanagement Das Multi-User, Multi-Ort und mandantfähiges Buchungs- und Trainingsplanungssystem. Version 2.6 Übersicht Anwendungsbereiche Merkmale Funktionalitäten Hardware (Mindestanforderungen)

Mehr

Gut zu wissen... Lorenz Keller Server Technologies Competence Center Nord

Gut zu wissen... Lorenz Keller Server Technologies Competence Center Nord Gut zu wissen... Lorenz Keller Server Technologies Competence Center Nord Agenda Neue Produkte Oracle Secure Enterprise Search SQL Developer (Raptor) XML-Publisher Application Server/ JDeveloper 10.1.3

Mehr

Gigaset SX763 WLAN dsl

Gigaset SX763 WLAN dsl s Gigaset SX763 WLAN dsl Installationsanweisng Schwarzes Kabel mit schwarzem Stecker (ADSL) Gelbes Kabel (LAN) Schwarzes Kabel mit grünem Stecker (Telefonleitng) Netzstecker (z. B.: EU-Netzanschlss) ADSL-Steckdose

Mehr

Content Management mit Joomla! Referent: Dirk Größer dirk.groesser@ubdg.de 04.03.2006

Content Management mit Joomla! Referent: Dirk Größer dirk.groesser@ubdg.de 04.03.2006 Content Management mit Joomla! Referent: Dirk Größer dirk.groesser@ubdg.de 04.03.2006 Inhalt Was ist Content Management? Lebenslauf von Content Welche Vorteile haben CMS? Voraussetzungen für die Verwendung

Mehr

industry Division Leica MC120 HD & MC170 HD Digitale HD-Mikroskopkameras für optimale Visualisierung und höchsten Bedienungskomfort

industry Division Leica MC120 HD & MC170 HD Digitale HD-Mikroskopkameras für optimale Visualisierung und höchsten Bedienungskomfort indstry Division Leica MC120 HD & MC170 HD Digitale HD-Mikroskopkameras für optimale Visalisierng nd höchsten Bedienngskomfort 2 Leica mc120 Hd & MC170 HD einfach. schnell. brillant. Einfach. Schnell.

Mehr