Arbeitslose in Münster

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Arbeitslose in Münster"

Transkript

1

2 Arbeitslose in Münster

3 Impressum Herausgeberin: Redaktion: Stadt Münster Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung, Verkehrsplanung Münster Fachstelle Informationsmanagement und Statistikdienstelle Information: Telefon: 0251 / Telefax: 0251 / Internet: Druck: Die Reihe SMS Statistik für Münsters e ist nur als online-medium verfügbar. Das PDF steht im Internet allen Nutzern kostenlos zur Verfügung. Juni 2013 Stadt Münster, Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung, Verkehrsplanung Für nicht gewerbliche Zwecke sind Vervielfältigungen und unentgeltliche Verbreitung, auch auszugsweise, mit Quellenangabe gestattet. Die Verbreitung, auch auszugsweise, über elektronische Systeme/Datenträger bedarf der vorherigen Zustimmung. Alle übrigen Rechte bleiben vorenthalten.

4 SMS Statistik für Münsters e Für viele Aufgaben, Planungen oder Interessensschwerpunkte reichen die Informationen, die gesamtstädtisch zur Verfügung stehen, nicht aus. Kleinräumige Daten, insbesondere Informationen auf ebene, werden immer häufiger von Bürgern, Investoren, Wissenschaftlern, Politikern oder Institutionen nachgefragt. Um diesen Informationsbedarf zu decken, wurde die SMS Statistik für Münsters e konzipiert, die themenspezifisch die 45 e und die 6 e in den Kontext zur Gesamtstadt stellt. Die SMS bündelt aussagekräftige Daten eines Themenbereiches zu einer kompakten Informationseinheit und stellt sie den Nutzern kleinräumig zur Verfügung. Wieso Daten zur Arbeitslosigkeit? Die Arbeitsmarktdaten werden von der Bundesagentur für Arbeit zur Verfügung gestellt und mit Hilfe des Straßenverzeichnisses der Statistikdienststelle der Stadt Münster für alle e, e und e aufbereitet. Da die Arbeitslosigkeit nicht in allen en gleich ist, ist eine kleinräumige Betrachtung dieser Daten interessant. Methodischer Hinweis Durch die gesetzlichen Änderungen, die ab und ab in Kraft traten, sind ältere Daten nur bedingt vergleichbar. Bitte beachten Sie hierzu die Hinweise und Definitionen der Bundesagentur für Arbeit: Definitionen Arbeitslose Arbeitslose sind nach 16 SGB III Personen, - die wie beim Anspruch auf Arbeitslosengeld (vgl SGB III) o o vorübergehend nicht in einem Beschäftigungsverhältnis stehen, eine versicherungspflichtige Beschäftigung suchen und dabei den Vermittlungsbemühungen der Bundesagentur für Arbeit zur Verfügung stehen und

5 o sich bei der Bundesagentur für Arbeit arbeitslos gemeldet haben (vgl. 2, 16, 327 SGB III) - Teilnehmer an Maßnahmen der aktiven Arbeitsmarktpolitik gelten nicht als arbeitslos. Für Hilfebedürftige nach dem SGB II findet nach 53 a Abs. 1 SGB II die Arbeitslosendefinition des 16 SGB III sinngemäß Anwendung. Arbeitslose Ausländer Ausländer können nur dann als arbeitslos erfasst werden, wenn sie eine Arbeitnehmertätigkeit in Deutschland ausüben dürfen. Staatenlose und Personen mit ungeklärter Staatsangehörigkeit werden unter keine Angabe ausgewiesen. Arbeitslosenquote Arbeitslosenquoten zeigen die relative Unterauslastung des Arbeitskräfteangebots an, indem die (registrierten) Arbeitslosen zu den Erwerbspersonen (Erwerbstätige + Arbeitslose) in Beziehung gesetzt werden. Der Kreis der Erwerbspersonen bzw. der Erwerbstätigen kann unterschiedlich abgegrenzt werden: 1. Arbeitslosenquote, bezogen auf alle zivilen Erwerbspersonen: Alle zivilen Erwerbstätigen sind die Summe aus den abhängigen zivilen Erwerbstätigen sowie Selbstständigen und mithelfenden Familienangehörigen. 2. Arbeitslosenquote, bezogen auf die abhängigen zivilen Erwerbspersonen: Die abhängigen zivilen Erwerbstätigen sind die Summe aus sozialversicherungspflichtig Beschäftigten (einschließlich Auszubildende), geringfügig Beschäftigten und Beamten (ohne Soldaten). Erhebungsstichtag Der Erhebungsstichtag der Statistiken der Bundesagentur für Arbeit liegt seit 2005 in der Monatsmitte, davor wurden statistische Erhebungen jeweils am Monatsende durchgeführt. Langzeitarbeitslose Als Langzeitarbeitslose gelten nach 18 SGB III alle Personen, die am jeweiligen Stichtag der Zählung 1 Jahr und länger bei der Bundesagentur für

6 Arbeit oder bei den Trägern für Grundsicherung für Arbeitsuchende nach dem SGB II arbeitslos gemeldet waren. SGB Sozialgesetzbuch Die e der Stadt Münster sind identisch mit den Statistischen Bezirken. Beide Begriffe werden synonym benutzt. Zeichenerklärung - Zahlenwert genau null. Zahlenwert geheim zu halten oder nicht verfügbar X r Daten liegen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung noch nicht vor Nachweis nicht sinnvoll berichtigte Zahl

7 Arbeitslose Arbeitslose in Münster am Aegidii Überwasser Dom Buddenturm Martini Altstadt Pluggendorf Josef Bahnhof Hansaplatz Mauritz-West Schlachthof Kreuz Neutor Schloss Innenstadtring Aaseestadt Geist Schützenhof Düesberg Mitte-Süd Hafen Herz-Jesu Mauritz-Mitte Rumphorst Uppenberg Mitte-Nordost Mitte Gievenbeck Sentrup Mecklenbeck Albachten Roxel Nienberge West Coerde Kinderhaus-Ost Kinderhaus-West Sprakel Nord Mauritz-Ost Gelmer-Dyckburg Handorf Ost Gremmendorf-West Gremmendorf-Ost Angelmodde Wolbeck Südost Berg Fidel Hiltrup-Ost Hiltrup-Mitte Hiltrup-West Amelsbüren Hiltrup nicht zuzuordnen Stadt Münster

8 Männliche Arbeitslose Männliche Arbeitslose in Münster am Aegidii Überwasser Dom Buddenturm Martini Altstadt Pluggendorf Josef Bahnhof Hansaplatz Mauritz-West Schlachthof Kreuz Neutor Schloss Innenstadtring Aaseestadt Geist Schützenhof Düesberg Mitte-Süd Hafen Herz-Jesu Mauritz-Mitte Rumphorst Uppenberg Mitte-Nordost Mitte Gievenbeck Sentrup Mecklenbeck Albachten Roxel Nienberge West Coerde Kinderhaus-Ost Kinderhaus-West Sprakel Nord Mauritz-Ost Gelmer-Dyckburg Handorf Ost Gremmendorf-West Gremmendorf-Ost Angelmodde Wolbeck Südost Berg Fidel Hiltrup-Ost Hiltrup-Mitte Hiltrup-West Amelsbüren Hiltrup nicht zuzuordnen Stadt Münster

9 Weibliche Arbeitslose Weibliche Arbeitslose in Münster am Aegidii Überwasser Dom Buddenturm Martini Altstadt Pluggendorf Josef Bahnhof Hansaplatz Mauritz-West Schlachthof Kreuz Neutor Schloss Innenstadtring Aaseestadt Geist Schützenhof Düesberg Mitte-Süd Hafen Herz-Jesu Mauritz-Mitte Rumphorst Uppenberg Mitte-Nordost Mitte Gievenbeck Sentrup Mecklenbeck Albachten Roxel Nienberge West Coerde Kinderhaus-Ost Kinderhaus-West Sprakel Nord Mauritz-Ost Gelmer-Dyckburg Handorf Ost Gremmendorf-West Gremmendorf-Ost Angelmodde Wolbeck Südost Berg Fidel Hiltrup-Ost Hiltrup-Mitte Hiltrup-West Amelsbüren Hiltrup nicht zuzuordnen Stadt Münster

10 Arbeitslose im Alter von unter 25 Jahren Arbeitslose im Alter von unter 25 Jahren in Münster am Aegidii Überwasser Dom Buddenturm Martini Altstadt Pluggendorf Josef Bahnhof Hansaplatz Mauritz-West Schlachthof Kreuz Neutor Schloss Innenstadtring Aaseestadt Geist Schützenhof Düesberg Mitte-Süd Hafen Herz-Jesu Mauritz-Mitte Rumphorst Uppenberg Mitte-Nordost Mitte Gievenbeck Sentrup Mecklenbeck Albachten Roxel Nienberge West Coerde Kinderhaus-Ost Kinderhaus-West Sprakel Nord Mauritz-Ost Gelmer-Dyckburg Handorf Ost Gremmendorf-West Gremmendorf-Ost Angelmodde Wolbeck Südost Berg Fidel Hiltrup-Ost Hiltrup-Mitte Hiltrup-West Amelsbüren Hiltrup nicht zuzuordnen Stadt Münster

11 Arbeitslose im Alter von 55 Jahren und älter Arbeitslose im Alter von 55 Jahren und älter in Münster am Aegidii Überwasser Dom Buddenturm Martini Altstadt Pluggendorf Josef Bahnhof Hansaplatz Mauritz-West Schlachthof Kreuz Neutor Schloss Innenstadtring Aaseestadt Geist Schützenhof Düesberg Mitte-Süd Hafen Herz-Jesu Mauritz-Mitte Rumphorst Uppenberg Mitte-Nordost Mitte Gievenbeck Sentrup Mecklenbeck Albachten Roxel Nienberge West Coerde Kinderhaus-Ost Kinderhaus-West Sprakel Nord Mauritz-Ost Gelmer-Dyckburg Handorf Ost Gremmendorf-West Gremmendorf-Ost Angelmodde Wolbeck Südost Berg Fidel Hiltrup-Ost Hiltrup-Mitte Hiltrup-West Amelsbüren Hiltrup nicht zuzuordnen Stadt Münster

12 Langzeitarbeitslose Langzeitarbeitslose in Münster am Aegidii Überwasser Dom Buddenturm Martini Altstadt Pluggendorf Josef Bahnhof Hansaplatz Mauritz-West Schlachthof Kreuz Neutor Schloss Innenstadtring Aaseestadt Geist Schützenhof Düesberg Mitte-Süd Hafen Herz-Jesu Mauritz-Mitte Rumphorst Uppenberg Mitte-Nordost Mitte Gievenbeck Sentrup Mecklenbeck Albachten Roxel Nienberge West Coerde Kinderhaus-Ost Kinderhaus-West Sprakel Nord Mauritz-Ost Gelmer-Dyckburg Handorf Ost Gremmendorf-West Gremmendorf-Ost Angelmodde Wolbeck Südost Berg Fidel Hiltrup-Ost Hiltrup-Mitte Hiltrup-West Amelsbüren Hiltrup nicht zuzuordnen Stadt Münster

13 Ausländische Arbeitslose Ausländische Arbeitslose in Münster am Aegidii Überwasser Dom Buddenturm Martini Altstadt Pluggendorf Josef Bahnhof Hansaplatz Mauritz-West Schlachthof Kreuz Neutor Schloss Innenstadtring Aaseestadt Geist Schützenhof Düesberg Mitte-Süd Hafen Herz-Jesu Mauritz-Mitte Rumphorst Uppenberg Mitte-Nordost Mitte Gievenbeck Sentrup Mecklenbeck Albachten Roxel Nienberge West Coerde Kinderhaus-Ost Kinderhaus-West Sprakel Nord Mauritz-Ost Gelmer-Dyckburg Handorf Ost Gremmendorf-West Gremmendorf-Ost Angelmodde Wolbeck Südost Berg Fidel Hiltrup-Ost Hiltrup-Mitte Hiltrup-West Amelsbüren Hiltrup nicht zuzuordnen Stadt Münster

14 Arbeitslose nach Rechtskreisen Arbeitslose im Rechtskreis SGB III Arbeitslose im Rechtskreis SGB III in Münster am Aegidii Überwasser Dom Buddenturm Martini Altstadt Pluggendorf Josef Bahnhof Hansaplatz Mauritz-West Schlachthof Kreuz Neutor Schloss Innenstadtring Aaseestadt Geist Schützenhof Düesberg Mitte-Süd Hafen Herz-Jesu Mauritz-Mitte Rumphorst Uppenberg Mitte-Nordost Mitte Gievenbeck Sentrup Mecklenbeck Albachten Roxel Nienberge West Coerde Kinderhaus-Ost Kinderhaus-West Sprakel Nord Mauritz-Ost Gelmer-Dyckburg Handorf Ost Gremmendorf-West Gremmendorf-Ost Angelmodde Wolbeck Südost Berg Fidel Hiltrup-Ost Hiltrup-Mitte Hiltrup-West Amelsbüren Hiltrup nicht zuzuordnen Stadt Münster

15 Arbeitslose im Rechtskreis SGB II Arbeitslose im Rechtskreis SGB II in Münster am Aegidii Überwasser Dom Buddenturm Martini Altstadt Pluggendorf Josef Bahnhof Hansaplatz Mauritz-West Schlachthof Kreuz Neutor Schloss Innenstadtring Aaseestadt Geist Schützenhof Düesberg Mitte-Süd Hafen Herz-Jesu Mauritz-Mitte Rumphorst Uppenberg Mitte-Nordost Mitte Gievenbeck Sentrup Mecklenbeck Albachten Roxel Nienberge West Coerde Kinderhaus-Ost Kinderhaus-West Sprakel Nord Mauritz-Ost Gelmer-Dyckburg Handorf Ost Gremmendorf-West Gremmendorf-Ost Angelmodde Wolbeck Südost Berg Fidel Hiltrup-Ost Hiltrup-Mitte Hiltrup-West Amelsbüren Hiltrup nicht zuzuordnen Stadt Münster

16 Münsteraner Arbeitslosenquoten Die Arbeitslosenquoten liegen NICHT kleinräumig auf Ebene der 45 e vor. Der Grund: Die Bezugsbasis alle zivilen bzw. alle abhängig zivilen Erwerbspersonen wird nur gesamtstädtisch von der Bundesagentur für Arbeit ermittelt. Monat Ausländer abhängig zivilen Arbeitslosenquoten in Münster bezogen auf alle Erwerbspersonen zivilen Männer Frauen 15 bis unter 25 Jahre im Monat 15 bis unter 20 Jahre 50 bis unter 65 Jahre 55 bis unter 65 Jahre Insgesamt Jan ,9 6,3 7,2 5,4 4,9 3,5 6,8 6,6 15,6 Feb ,0 6,4 7,4 5,5 5,5 3,3 7,0 6,7 15,7 Mrz ,0 6,4 7,3 5,5 5,4 3,9 7,1 6,9 15,4 Apr ,0 6,2 7,0 5,4 5,0 3,5 7,1 6,8 14,8 Mai ,4 5,9 6,5 5,2 4,8 3,4 6,6 6,3 13,8 Jun ,3 5,7 6,4 5,1 4,6 3,3 6,6 6,5 13,5 Jul ,6 6,0 6,6 5,4 6,0 4,2 6,6 6,4 13,8 Aug ,8 6,2 6,7 5,7 6,2 4,8 6,7 6,5 14,4 Sep ,5 5,9 6,5 5,3 5,0 2,8 6,5 6,3 14,0 Okt ,2 5,7 6,2 5,2 4,2 2,6 6,5 6,3 13,9 Nov ,2 5,6 6,3 5,0 4,0 2,5 6,6 6,5 14,0 Dez ,3 5,7 6,5 5,0 4,2 3,0 6,8 6,6 13,7 Jan ,8 6,2 6,9 5,4 4,5 3,0 7,2 7,1 14,7 Feb ,7 6,2 7,0 5,3 4,8 3,4 7,1 6,9 14,7 Mrz ,7 6,1 6,9 5,3 4,9 3,5 7,2 7,0 14,8 Apr ,6 6,0 6,7 5,4 4,5 3,1 7,2 7,2 14,6 Mai ,6 6,0 6,7 5,3 4,5 3,3 6,9 6,9 14,3 Jun ,4 5,9 6,5 5,2 4,3 3,0 6,9 6,9 14,1 Jul ,5 5,9 6,6 5,3 5,1 3,9 6,8 6,8 14,2 Aug ,7 6,1 6,6 5,6 5,6 4,4 6,8 6,8 14,5 Sep ,4 5,9 6,4 5,3 4,9 3,1 6,7 6,8 14,4 Okt ,3 5,8 6,3 5,2 4,3 3,1 6,6 6,8 14,5 Nov ,2 5,7 6,3 5,1 4,1 3,3 6,6 6,7 14,7 Dez ,3 5,8 6,4 5,1 4,2 3,5 6,6 6,7 14,7 Jan ,7 6,1 6,8 5,4 4,8 4,1 6,8 6,7 15,2 Feb ,8 6,2 7,0 5,5 5,0 3,9 6,9 6,9 15,6 Mrz ,8 6,2 6,9 5,5 4,9 3,7 7,0 7,0 15,5 Apr ,8 6,2 6,9 5,6 4,8 3,7 7,0 7,1 15,3 Mai ,4 5,9 6,5 5,2 4,2 3,7 6,7 6,7 13,8 Jun ,5 5,9 6,5 5,3 4,3 4,0 6,7 6,6 14,0 Jul ,6 6,1 6,6 5,5 5,1 4,2 6,8 6,8 14,2 Aug ,9 6,3 6,8 5,9 5,9 5,4 6,9 6,9 14,8 Sep ,7 6,1 6,5 5,6 5,1 4,6 6,9 6,9 14,6 Okt ,6 6,0 6,5 5,5 4,5 4,4 6,9 7,0 14,6 Nov ,4 5,9 6,4 5,3 4,3 4,5 6,9 7,0 14,5 Dez ,5 5,9 6,6 5,2 4,4 4,0 6,9 6,9 14,6

17

Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung, Verkehrsplanung Münster. Fachstelle Informationsmanagement und Statistikdienstelle

Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung, Verkehrsplanung Münster. Fachstelle Informationsmanagement und Statistikdienstelle Impressum Herausgeberin: Redaktion: Stadt Münster Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung, Verkehrsplanung 48127 Münster Fachstelle Informationsmanagement und Statistikdienstelle Information: Telefon: 0251

Mehr

Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung, Verkehrsplanung

Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung, Verkehrsplanung Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung, Verkehrsplanung Für nicht gewerbliche Zwecke sind Vervielfältigungen und unentgeltliche Verbreitung, auch auszugsweise, mit Quellenangabe gestattet. Die Verbreitung,

Mehr

Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung, Verkehrsplanung 48127 Münster

Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung, Verkehrsplanung 48127 Münster Impressum Herausgeberin: Redaktion: Stadt Münster Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung, Verkehrsplanung 48127 Münster Fachstelle Informationsmanagement und Statistikdienststelle Information: Telefon:

Mehr

Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung, Verkehrsplanung. Impressum

Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung, Verkehrsplanung. Impressum Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung, Verkehrsplanung Für nicht gewerbliche Zwecke sind Vervielfältigungen und unentgeltliche Verbreitung, auch auszugsweise, mit Quellenangabe gestattet. Die Verbreitung,

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht STATISTISCHES LANDESAMT Statistischer Bericht Der Arbeitsmarkt im Freistaat Sachsen 2013 A VI 8 j/13 Inhalt Vorbemerkungen Rechtsgrundlagen Begriffe und Erläuterungen Seite 3 3 3 Abbildungen Abb. 1 Arbeitslose

Mehr

Bevölkerungsprognose in Zeiten starker Flüchtlingsbewegungen: Methodische Ansätze. Beispiel Münster

Bevölkerungsprognose in Zeiten starker Flüchtlingsbewegungen: Methodische Ansätze. Beispiel Münster Jahrestagung der AG Nord-West im VDSt 2016 Bevölkerungsprognose in Zeiten starker Flüchtlingsbewegungen: Methodische Ansätze Beispiel Münster Christa Ruten Jahrestagung der AG Nord-West im VDSt 2016 Inhalt:

Mehr

Entwicklung der Arbeitslosenquote für Deutschland, West- und Ostdeutschland von 1991 bis heute

Entwicklung der Arbeitslosenquote für Deutschland, West- und Ostdeutschland von 1991 bis heute Arbeitsmarkt in Zahlen - Arbeitslose nach n - - eszahlen - Stand: Dezember 2007 Entwicklung der Arbeitslosenquote für Deutschland, West- und Ostdeutschland von 1991 bis heute 2 2 1 1 1 Deutschland Westdeutschland

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht A VI - hj 2 / 05 Arbeitsmarktdaten Thüringens Januar 2004 Dezember 2005 nach n der Agenturen für Arbeit Bestell - Nr. 01 606 Thüringer esamt für Statistik Zeichenerklärung 0 weniger

Mehr

Kleinräumige Gebietsgliederung 2 Landtagswahlkreise Stand:

Kleinräumige Gebietsgliederung 2 Landtagswahlkreise Stand: Kleinräumige Gebietsgliederung 2 Landtagswahlkreise 84 Münster I 85 Münster II 84 85 6 Kleinräumige Gebietsgliederung 6 Stadtbezirke 1 Mitte 5 West 6 Nord 7 Ost 8 Südost 9 Hiltrup 7 5 1 8 9 Kleinräumige

Mehr

Ausgewählte Arbeitslosenquoten II

Ausgewählte Arbeitslosenquoten II Ausgewählte Arbeitslosenquoten II Nach Geschlecht und nach Staatsangehörigkeit in Prozent, 1991 bis 2012* Prozent 45 45,0 40 35 30 34,0 35,9 38,8 37,7 34,0 31,7 29,6 Ausländer Ostdt. 25 20 15 10 5 11,9

Mehr

Monatsbericht Mai 2010

Monatsbericht Mai 2010 Monatsbericht Mai 2010 Die Zahl der Bedarfsgemeinschaften ist seit einem Jahr um über 10% gestiegen. Das ist besorgniserregend. Doch insgesamt ist der Anteil der betroffenen Bevölkerung im Landkreis Böblingen

Mehr

Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung, Verkehrsplanung Informationsmanagement und Statistikdienststelle Münster

Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung, Verkehrsplanung Informationsmanagement und Statistikdienststelle Münster Gastgewerbe pressum... 2 Stadt Münster, Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung, Verkehrsplanung... 2 Hinweise... 3 Zeichenerklärung... 3 Definitionen... 4 1 Tourismus, Fremdenverkehr... 5 1.1 Beherbergungsbetriebe...

Mehr

Ermittlung der Bezugsgröße zur Berechnung der Arbeitslosenquoten

Ermittlung der Bezugsgröße zur Berechnung der Arbeitslosenquoten Ermittlung der Bezugsgröße zur Berechnung der Arbeitslosenquoten Dokumentation für das Jahr 2006 Stand: 25.05.2007 Bundesagentur für Arbeit Datenzentrum Statistik Regensburger Straße 104 90478 Nürnberg

Mehr

Monatsbericht Februar 2010

Monatsbericht Februar 2010 Monatsbericht Februar 2010 Es ist ein Luxus viel Zeit zu haben. Arbeitslose haben viel Zeit, also haben sie etwas, was anderen fehlt. Doch wir alle wissen, richtig glücklich ist damit keiner. Zeit schafft

Mehr

V/0707/2010 Auskunft erteilt:

V/0707/2010 Auskunft erteilt: DER OBERBÜRGERMEISTER Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung, Verkehrsplanung Öffentliche Berichtsvorlage Betrifft Vorlagen-Nr.: V/0707/2010 Auskunft erteilt: Herr Dr. Hauff, Fr. Ruten Ruf: 492 6135, 492

Mehr

Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung, Verkehrsplanung Informationsmanagement und Statistikdienststelle Münster

Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung, Verkehrsplanung Informationsmanagement und Statistikdienststelle Münster Wetter Impressum... 2 Stadt Münster, Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung, Verkehrsplanung... 2 Hinweise... 3 Zeichenerklärung... 3 Definitionen... 4 1 Meteorologische Beobachtungsdaten am Flughafen

Mehr

Umsetzung des SGB II...

Umsetzung des SGB II... Umsetzung des SGB II... Monatsbericht 1 Herausgeber: Kreis Coesfeld Der Landrat Jobcenter 48651 Coesfeld Tel.: 02541 / 18-5800 Fax: 02541 / 18-5899 Der Kreis im Internet: www.kreis-coesfeld.de Das Jobcenter

Mehr

Ausgewählte Arbeitslosenquoten I

Ausgewählte Arbeitslosenquoten I Ausgewählte Arbeitslosenquoten I Nach Alter und höchstem erreichten Bildungsgrad in Prozent, 1993 bis 2012 Prozent 20 19,4 18 17,3 16 15,2 15,9 15,9 14 12 10 8 6 4 12,9 11,3 10,4 9,8 8,5 9,5 7,8 8,0 5,0

Mehr

Arbeitslosigkeit nach Schwerpunkten. Jugendliche unter 20 Jahren. Jüngere unter 25 Jahren

Arbeitslosigkeit nach Schwerpunkten. Jugendliche unter 20 Jahren. Jüngere unter 25 Jahren 1 von 5 Arbeitslose in der Stadt Marl nach verschiedenen Merkmalen *1. Stichtag 31.12. Arbeitslose ins ges. m w Arbeitslosigkeit nach Schwerpunkten Jugendliche Jahren Jüngere unter 25 Jahren 55 Jahre und

Mehr

Umsetzung des SGB II...

Umsetzung des SGB II... Umsetzung des SGB II... Monatsbericht 1 Herausgeber: Kreis Coesfeld Der Landrat Jobcenter 48651 Coesfeld Tel.: 02541 / 18-5800 Fax: 02541 / 18-5899 Der Kreis im Internet: www.kreis-coesfeld.de Das Jobcenter

Mehr

Der Landkreis Rostock - Zahlen aus dem Rechtskreis des SGB II

Der Landkreis Rostock - Zahlen aus dem Rechtskreis des SGB II Der Landkreis Rostock - Zahlen aus dem Rechtskreis des SGB II Berichtsmonat Januar 2015 Impressum Berichtsmonat Januar 2015 Bad Doberan Gemeinsame Einrichtung der Agentur für Arbeit Rostock und des Landkreises

Mehr

Arbeitslosenzahl: Veränderung gegenüber Vormonat: -193 bzw. -0,5 % Veränderung gegenüber Vorjahresmonat:

Arbeitslosenzahl: Veränderung gegenüber Vormonat: -193 bzw. -0,5 % Veränderung gegenüber Vorjahresmonat: Pressemitteilung Nr. 126 / 2015 29. Oktober 2015 Sperrfrist: 29.10.2015, 9.55 Uhr Herbstbelebung verhaltener 38.887 Arbeitslose im Bezirk der Agentur für Arbeit Bremen-Bremerhaven / Weiterer Rückgang der

Mehr

Jahres-Statistik 2015 Erwerbstätigkeit Stand: 9. März 2016

Jahres-Statistik 2015 Erwerbstätigkeit Stand: 9. März 2016 Erwerbstätigkeit Impressum... 4 Stadt Münster, t für Stadtentwicklung, Stadtplanung, Verkehrsplanung... 4 Hinweise... 5 Zeichenerklärung... 5 Definitionen... 6 1 Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte...

Mehr

Information zu Arbeitsmarkt und Grundsicherung für Arbeitsuchende im Land Bremen

Information zu Arbeitsmarkt und Grundsicherung für Arbeitsuchende im Land Bremen Der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen Freie Hansestadt Bremen Information zu Arbeitsmarkt und Grundsicherung für Arbeitsuchende im Land Bremen - Februar 2015 - Arbeitslosenquote in den Städten Bremen

Mehr

PRESSEMITTEILUNG. Arbeitsmarktbericht Januar Positive Entwicklung gebremst Ursachen sind vielfältig. Der Geschäftsführer. NR.

PRESSEMITTEILUNG. Arbeitsmarktbericht Januar Positive Entwicklung gebremst Ursachen sind vielfältig. Der Geschäftsführer. NR. PRESSEMITTEILUNG Der Geschäftsführer NR. 01/ Januar 11 Arbeitsmarktbericht Januar 2011 Positive Entwicklung gebremst Ursachen sind vielfältig jobcenter Kupke, Ulrich Kreishaus Kurt-Schumacher-Allee 1 45657

Mehr

Gegenüber dem Juli 2010 mit erfassten Arbeitslosen ist eine deutliche Abnahme von -2,93% (-811 Personen) zu verzeichnen.

Gegenüber dem Juli 2010 mit erfassten Arbeitslosen ist eine deutliche Abnahme von -2,93% (-811 Personen) zu verzeichnen. PRESSEMITTEILUNG Gedruckt am: 18.08.2011 NR. 07 / August-11 Arbeitsmarktbericht Juli 2011 Ulrich Kupke Zimmer 0.3.08 Kurt-Schumacher-Allee 1 45657 Recklinghausen Telefon 02361 3067 162 Telefax 02361 3067

Mehr

Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung, Verkehrsplanung Münster

Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung, Verkehrsplanung Münster Wetter Impressum... 2 Stadt Münster, Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung, Verkehrsplanung... 2 Hinweise... 3 Zeichenerklärung... 3 Definitionen... 4 1 Meteorologische Beobachtungsdaten am Flughafen

Mehr

Arbeitslosengeld. Leistungsempfänger ger in absoluten Zahlen, 1994 bis bis in Tsd

Arbeitslosengeld. Leistungsempfänger ger in absoluten Zahlen, 1994 bis bis in Tsd Leistungsempfänger ger in absoluten Zahlen, 1994 bis bis 2011 2011 in Tsd. 2.000 1.989 2.068 1.987 1.899 1.845 1.800 1.802 1.860 1.789 1.695 1.728 1.600 1.400 1.519 1.669 1.534 1.428 1.445 1.200 1.000

Mehr

Der Arbeitsmarkt im August 2013

Der Arbeitsmarkt im August 2013 Nürnberg, 2013-08-29 29. August 2013 Der Arbeitsmarkt im August 2013 Stabile Entwicklung Mit einem kräftigen Zuwachs von 0,7 Prozent hat sich die deutsche Wirtschaft im zweiten Quartal 2013 aus der bisherigen

Mehr

5. Baulandentwicklung

5. Baulandentwicklung 5. Baulandentwicklung In den 90er Jahren sind in Münster Flächen für rd. 9500 Wohnungen geplant und erschlossen worden. Die jährliche Erschließungsleistung schwankte dabei sehr stark und erreichte in den

Mehr

Dokumentation Erweiterte Bezugsgröße zur Berechnung der Unterbeschäftigungsquote

Dokumentation Erweiterte Bezugsgröße zur Berechnung der Unterbeschäftigungsquote Mai 2010 Dokumentation Erweiterte Bezugsgröße zur Berechnung der Unterbeschäftigungsquote 1. Einleitung Die monatlich berichtete Unterbeschäftigungsquote wird analog wie die monatliche Arbeitslosenquote

Mehr

Stadt Delmenhorst in Zahlen Statistischer Vierteljahresbericht Erstes Quartal 2012

Stadt Delmenhorst in Zahlen Statistischer Vierteljahresbericht Erstes Quartal 2012 Stadt Delmenhorst in Zahlen Statistischer Vierteljahresbericht Erstes Quartal 1 Bevölkerung 79. 78. 77. 76. 75. 74. 73. Bevölkerungsentwicklung Apr 11 Mai 11 Jun 11 Jul 11 Aug 11 Sep 11 Okt 11 Nov 11 Dez

Mehr

Jan. Feb. Mrz. Apr. Mai Jun. Jul. Aug. Sep. Okt. Nov. Dez. Jan.-Dez.

Jan. Feb. Mrz. Apr. Mai Jun. Jul. Aug. Sep. Okt. Nov. Dez. Jan.-Dez. Kennzahlen der Papierverarbeitung 1 Monatliche Entwicklung 2016 Jan. Feb. Mrz. Apr. Mai Jun. Jul. Aug. Sep. Okt. Nov. Dez. Jan.-Dez. Betriebe 2 483 490 490 490 490 490 488 487 481 481 480 479 486 Beschäftigte

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Eckdaten. Beschäftigung.

Inhaltsverzeichnis. Eckdaten. Beschäftigung. Inhaltsverzeichnis Eckdaten Ausgewählte Eckdaten für Agenturbezirke Jahresdurchschnitt 2011 5 Beschäftigung Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte nach Merkmalen 12 13 - Westdeutschland 14 - Ostdeutschland

Mehr

Arbeitsmarkt aktuell

Arbeitsmarkt aktuell November 2016 Beschäftigte und Arbeitslose im Saarland 185000 160000 350.000 135000 110000 Beschäftigte (ab 2008: Revidierte Daten der Bundesagentur für Arbeit) 85000 60000 50.000 Arbeitslose Unterbeschäftigung

Mehr

Information zu Arbeitsmarkt und Grundsicherung für Arbeitsuchende im Land Bremen

Information zu Arbeitsmarkt und Grundsicherung für Arbeitsuchende im Land Bremen Der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen Freie Hansestadt Bremen Information zu Arbeitsmarkt und Grundsicherung für Arbeitsuchende im Land Bremen - Februar 2014 - Arbeitslosenquote in den Städten Bremen

Mehr

Information zu Arbeitsmarkt und Grundsicherung für Arbeitsuchende im Land Bremen

Information zu Arbeitsmarkt und Grundsicherung für Arbeitsuchende im Land Bremen Der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen Freie Hansestadt Bremen Information zu Arbeitsmarkt und Grundsicherung für Arbeitsuchende im Land Bremen - Juni 2014 - Arbeitslosenquote in den Städten Bremen

Mehr

Der Arbeitsmarkt im Bezirk der Agentur für Arbeit Münster

Der Arbeitsmarkt im Bezirk der Agentur für Arbeit Münster Der Arbeitsmarkt im Bezirk der Agentur für Arbeit Münster Berichtsmonat Dezember 2009 Agentur für Arbeit Münster Agentur für Arbeit Münster Sperrfrist bis 10:00 Uhr Eckwerte des Arbeitsmarktes im Dezember

Mehr

Schulstatistik 2015/2016

Schulstatistik 2015/2016 Amt für Schule und Weiterbildung Schulstatistik Städtische Grundschulen Förderschulen Schule für Kranke PRIMUS-Schule Hauptschulen Realschulen Sekundarschule Gesamtschule Gymnasien Weiterbildungskollegs

Mehr

Arbeitsmarkt aktuell

Arbeitsmarkt aktuell 185000 September 2016 Beschäftigte und Arbeitslose im Saarland 160000 350.000 135000 110000 Beschäftigte (ab 2008: Revidierte Daten der Bundesagentur für Arbeit) 85000 60000 50.000 Arbeitslose Unterbeschäftigung

Mehr

Aktuelle Daten der Grundsicherung für Arbeitssuchende

Aktuelle Daten der Grundsicherung für Arbeitssuchende SACHSEN-ANHALT Ministerium für Arbeit und Soziales Aktuelle Daten der Grundsicherung für Arbeitssuchende Monatsbericht August 2013 Aktuelle Daten der Grundsicherung für Arbeitssuchende (Zeitscheibe t-3)

Mehr

Juni Monatsbericht

Juni Monatsbericht Juni 2013 Monatsbericht Monatsbericht Juni 2013 Bei der Vermittlung von Arbeitslosen gibt es zwei Fehler grundsätzlicher Art, die von einem Fallmanger gemacht werden können. Diese bestehen darin, dass

Mehr

Eingliederungsbilanz 2015 des Jobcenters Erzgebirgskreis

Eingliederungsbilanz 2015 des Jobcenters Erzgebirgskreis sbilanz 2015 des Jobcenters Erzgebirgskreis (gemäß 54 SGB II i.v.m. 11 SGB III) Inhaltsverzeichnis 1. Entwicklung der Rahmenbedingungen für en auf dem regionalen Arbeitsmarkt 1.1. Sozialversicherungspflichtig

Mehr

Dezember Monatsbericht

Dezember Monatsbericht Dezember 2016 Monatsbericht Monatsbericht Dezember 2016 Trotz einem leichten flüchtlingsbedingten Aufwuchs der Anzahl der Bedarfsgemeinschaften hat der Landkreis Böblingen die beste Arbeitslosenquote (3%)

Mehr

Juni Herausgeber: Sozialagentur Ostvorpommen Peenemünder Str Wolgast

Juni Herausgeber: Sozialagentur Ostvorpommen Peenemünder Str Wolgast Juni 2008 Herausgeber: Sozialagentur Ostvorpommen Peenemünder Str. 1 17438 Wolgast Telefon: 03836-232-0 E-Mail: presse@sozialagentur-ostvorpommern.de www.sozialagentur-ostvorpommern.de Inhaltsverzeichnis:

Mehr

Der Arbeitsmarkt im Bezirk der Agentur für Arbeit Neuruppin

Der Arbeitsmarkt im Bezirk der Agentur für Arbeit Neuruppin Der Arbeitsmarkt im Bezirk der Agentur für Arbeit Neuruppin Berichtsmonat Oktober 2008 Agentur für Arbeit Neuruppin Seite 2 Ansprechpartner und Anschriften: Agentur für Arbeit Neuruppin, 16816 Neuruppin,

Mehr

Die Senatorin für Arbeit, Frauen, Gesundheit, Jugend und Soziales

Die Senatorin für Arbeit, Frauen, Gesundheit, Jugend und Soziales Die Senatorin für Arbeit, Frauen, Gesundheit, Jugend und Soziales Informationen zum Arbeitsmarkt des Landes Bremen - November 2009 - Arbeitslosenquoten in den Städten Bremen und Bremerhaven und im Bundesgebiet

Mehr

Arbeitslose im Ruhrgebiet

Arbeitslose im Ruhrgebiet Arbeitslose im Ruhrgebiet Gebiet Arbeitslosenquoten Arbeitslose im Berichtsmonat Januar 2016 insgesamt Veränderungen gegenüber... insgesamt Dezember 2015 Januar 2015 Januar 2016 Dezember 2015 Januar 2015

Mehr

Schulstatistik 2014/2015

Schulstatistik 2014/2015 Schulstatistik : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : Städtische Grundschulen Förderschulen Schule für Kranke PRIMUS-Schule Hauptschulen Realschulen Sekundarschule Gesamtschule Gymnasien Weiterbildungskollegs

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen Dezember 2014

Arbeitsmarkt in Zahlen Dezember 2014 Agentur für Arbeit Cottbus Arbeitsmarkt in Zahlen Dezember 2014 Herr Müller, Frau Richter, 7. Januar 2015 Arbeitslosenquoten alle ziv. EP abh. ziv. EP Dez 14 Nov 14 Dez 13 Dez 14 Nov 14 Dez 13 AA Cottbus

Mehr

Arbeitslos oder Erwerbslos?

Arbeitslos oder Erwerbslos? Folie 1 Arbeitslos oder Erwerbslos? Ein Mikro-Vergleich der Erfassungskonzepte zur Arbeitslosigkeit Helmut Rudolph Kerstin Blos Mannheim, 13.10.2005 IAB im Internet: www.iab.de Folie 2 BA ILO arbeitslos

Mehr

Bevölkerung (Quelle: Landeshauptstadt Potsdam)

Bevölkerung (Quelle: Landeshauptstadt Potsdam) Bevölkerung (Quelle: Landeshauptstadt Potsdam) Bevölkerungsbestand Einwohner mit Hauptwohnung 167 55 168 13 168 929 169 972 171 597 darunter Ausländer 1 837 11 212 11 616 12 8 12 888 darunter EU-Bürger

Mehr

Der Arbeitsmarkt im Bezirk der Agentur für Arbeit Heidelberg

Der Arbeitsmarkt im Bezirk der Agentur für Arbeit Heidelberg Der Arbeitsmarkt im Bezirk der Agentur für Arbeit Heidelberg Berichtsmonat Dezember 2007 Agentur für Arbeit Heidelberg Die Entwicklung des Arbeitsmarktes im Dezember 2007 3.1.2008 Guter Einstieg in das

Mehr

SGB II Monatsbericht Januar 2017 Landkreis Peine Jobcenter

SGB II Monatsbericht Januar 2017 Landkreis Peine Jobcenter SGB II Monatsbericht Januar 2017 SGB II Leistungsberechtigte T-0 Daten Januar 2017 Dezember 2016 Leistungsberechtigte 9.637 9.615 erwerbsfähige Leistungsberechtigte 6.571 6.495 T-0 Daten sind die aktuell

Mehr

Informationen der Statistikstelle

Informationen der Statistikstelle Informationen der Statistikstelle RE HAM BOT OB GE HER DO UN DU MH E BO KR ME EN HA D W NE SG RS LEV Städtevergleich der 10 nach Einwohnern kleinsten kreisfreien Großstädte in NRW 2012 Herausgeber und

Mehr

Daten zur kurzfristigen Entwicklung von Wirtschaft und Arbeitsmarkt

Daten zur kurzfristigen Entwicklung von Wirtschaft und Arbeitsmarkt Aktuelle Daten und Indikatoren Daten zur kurzfristigen Entwicklung von Wirtschaft und Arbeitsmarkt 8. August Auf den folgenden Seiten finden Sie eine Auswahl an Kennziffern zur aktuellen Entwicklung von

Mehr

Der Arbeitsmarkt im Bezirk der Agentur für Arbeit Neuruppin

Der Arbeitsmarkt im Bezirk der Agentur für Arbeit Neuruppin Der Arbeitsmarkt im Bezirk der Agentur für Arbeit Neuruppin Berichtsmonat März 2008 Agentur für Arbeit Neuruppin Seite 2 Ansprechpartner und Anschriften Ansprechpartner und Anschriften: Agentur für Arbeit

Mehr

SGB II Monatsbericht Februar 2017 Landkreis Peine Jobcenter

SGB II Monatsbericht Februar 2017 Landkreis Peine Jobcenter SGB II Monatsbericht Februar 2017 Hinweis zum Arbeitsmarktprogramm: Das Arbeitsmarktprogramm 2017 ist auf der Internetseite des Landkreises Peine veröffentlicht. SGB II Leistungsberechtigte T-0 Daten Februar

Mehr

Bürgerentscheid am 16. September 2012

Bürgerentscheid am 16. September 2012 Bürgerentscheid am 16. September 2012 Soll der Ratsbeschluss vom 21.03.2012 über die Umbenennung des Hindenburgplatzes aufgehoben werden und damit der Platz den Namen Hindenburgplatz behalten? Beiträge

Mehr

Zuwanderungsmonitor Bulgarien und Rumänien

Zuwanderungsmonitor Bulgarien und Rumänien Aktuelle Berichte Zuwanderungsmonitor Bulgarien und Rumänien September 2015 In aller Kürze Im August 2015 ist die in Deutschland lebende Bevölkerung aus Bulgarien und Rumänien um 12.000 Personen auf insgesamt

Mehr

Saisonaler Anstieg der Arbeitslosigkeit im Januar. 40.778 Arbeitslose im Bezirk der Agentur für Arbeit Bremen-Bremerhaven / Arbeitslosenquote 10,2%

Saisonaler Anstieg der Arbeitslosigkeit im Januar. 40.778 Arbeitslose im Bezirk der Agentur für Arbeit Bremen-Bremerhaven / Arbeitslosenquote 10,2% Pressemitteilung Nr. 019 / 2015 29. Januar 2015 Sperrfrist: 29.01.2015, 9.55 Uhr Saisonaler Anstieg der Arbeitslosigkeit im Januar 40.778 Arbeitslose im Bezirk der Agentur für Arbeit Bremen-Bremerhaven

Mehr

Räumliche Differenzierung und Sprakel

Räumliche Differenzierung und Sprakel ARBEITSKREIS WOHNEN IN MÜNSTER Räumliche Differenzierung und Entwicklungsperspektiven Coerde Ge lmer- Dyckburg aus soziodemographischer Kinderha us- Sicht Uppenberg Rumphorst Altstadt Mauritz- Schloß Neutor

Mehr

Arbeitsmarkt, Februar 2017

Arbeitsmarkt, Februar 2017 Gut beraten. Gut vertreten. Gut vernetzt. Arbeitsmarkt, Februar 2017 Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat Zahlen für den Arbeitsmarkt für Februar 2017 veröffentlicht. Dem Vorstandsvorsitzenden der BA,

Mehr

09 Arbeitsmarkt. Seite 109

09 Arbeitsmarkt. Seite 109 09 Arbeitsmarkt Seite 109 09 ARBEITSMARKT Nr. Seite 01 Sozialversicherungspflichtig beschäftigte Arbeitnehmer nach Wirtschaftsabteilungen 113 03 Arbeitslose und Kurzarbeiter im Arbeitsamtsbezirk Ulm 115

Mehr

G.I.B. mbh Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung mbh

G.I.B. mbh Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung mbh Impressum Herausgeber: Rückfragen an: E-Mail: Tel.: Fax: G.I.B. mbh Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung mbh Abteilung: Monitoring und Evaluation Im Blankenfeld 4 46238 Bottrop j.muth@gib.nrw.de

Mehr

Arbeit. Spendenkonto: , Bank für Sozialwirtschaft AG (BLZ ) für. Bremer Institut. smarktforschung. berufshilfe e.v.

Arbeit. Spendenkonto: , Bank für Sozialwirtschaft AG (BLZ ) für. Bremer Institut. smarktforschung. berufshilfe e.v. Bremer Institut für Arbeit smarktforschung und Jugend berufshilfe e.v. (BIAJ) An Interessierte Knochenhauerstraße 20-25 28195 Bremen Tel. 0421/30 23 80 Von Paul M. Schröder (Verfasser) Fax 0421/30 23 82

Mehr

Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein

Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Statistischer Bericht L III 3 - j/04 S 23. September 2004 Preis: 1,53 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Anstalt des öffentlichen Rechts Sitz Hamburg Standorte: Hamburg und Kiel Internet:

Mehr

Der Arbeitsmarkt im Bezirk der Agentur für Arbeit Heidelberg

Der Arbeitsmarkt im Bezirk der Agentur für Arbeit Heidelberg Der Arbeitsmarkt im Bezirk der Agentur für Arbeit Heidelberg Berichtsmonat Oktober 2007 Agentur für Arbeit Heidelberg erfreulicher Spätherbst auf dem Arbeitsmarkt Rückgang der Arbeitslosenquote auf 4,7

Mehr

Arbeitsmarkt. Arbeitsmarkt. Kapitel 4

Arbeitsmarkt. Arbeitsmarkt. Kapitel 4 Arbeitsmarkt Arbeitsmarkt Kapitel Erwerbsfähige Personen Erwerbsfähige Personen sind Personen im erwerbsfähigen Alter von bis unter Jahren. Zu ihnen zählen sozialversicherungspflichtig Beschäftigte, Selbständige,

Mehr

Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung in Hamburg 2015

Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung in Hamburg 2015 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHER BERICHT Kennziffer: K I 14 - j 15 HH Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung in Hamburg 2015 Herausgegeben am: 15. November 2016

Mehr

6. Erwerbsstatistiken

6. Erwerbsstatistiken 6. Erwerbsstatistiken Dr. Felix Heinzl Dr. Felix Heinzl (Bay. Landesamt für Statistik) Bevölkerungs- und Wirtschaftsstatistik 1 / 39 6. Erwerbsstatistiken 6.1 Arbeitsmarktberichterstattung Arbeitsmarktberichterstattung

Mehr

Pressemitteilung. Nr. 066 / 2013 vom Sperrfrist: Mittwoch, :00 Uhr

Pressemitteilung. Nr. 066 / 2013 vom Sperrfrist: Mittwoch, :00 Uhr Pressemitteilung Nr. 066 / 2013 vom 31.07.2013 Sperrfrist: Mittwoch, 31.07.2013 10:00 Uhr Arbeitsmarktbericht für die Region Ostbrandenburg mit Detailinformationen für die kreisfreie Stadt Frankfurt (Oder)

Mehr

Kennzahlen nach 48a SGB II

Kennzahlen nach 48a SGB II Mai 2011 Steckbriefe Version 1.2 Impressum Titel: Kennzahlen nach 48a SGB II Steckbriefe Herausgeber: Bundesagentur für Arbeit Statistik Nürnberg Erstellungsdatum: 02. Mai 2011 Stand: Version 1.2 Statistik

Mehr

Statistik-Profile für kreisfreie Städte und Kreise Schleswig-Holstein 2007

Statistik-Profile für kreisfreie Städte und Kreise Schleswig-Holstein 2007 Statistisches Amt für Hamburg und Statistik-Profile für kreisfreie Städte und e 2007 NORD.regional Band 4 STATISTIKAMT NORD Statistik-Profile für kreisfreie Städte und e 2007 Band 4 der Reihe NORD.regional

Mehr

Allgemeine Kennzahlen und Leistungen für die Grundsicherung im Landkreis Schaumburg

Allgemeine Kennzahlen und Leistungen für die Grundsicherung im Landkreis Schaumburg Allgemeine Kennzahlen und Leistungen für die Grundsicherung im Landkreis Schaumburg Entwicklung im I. Quartal 2009 Inhaltsverzeichnis Seite Vorwort - 3 - Allgemeine Entwicklung im Landkreis Schaumburg

Mehr

Der Arbeitsmarkt in Deutschland. Arbeitsmarktberichterstattung März Arbeitslosigkeit und Unterbeschäftigung

Der Arbeitsmarkt in Deutschland. Arbeitsmarktberichterstattung März Arbeitslosigkeit und Unterbeschäftigung Der Arbeitsmarkt in Deutschland Arbeitsmarktberichterstattung März 2012 Arbeitslosigkeit und Unterbeschäftigung Impressum Herausgeber: Zentrale Arbeitsmarktberichterstattung (CF 4) Regensburger Straße

Mehr

Arbeitsmarkt. Arbeitsmarkt. Kapitel 4

Arbeitsmarkt. Arbeitsmarkt. Kapitel 4 Arbeitsmarkt Arbeitsmarkt Kapitel Erwerbsfähige Personen Erwerbsfähige Personen sind Personen im erwerbsfähigen Alter von 5 bis unter 65 Jahren. Zu ihnen zählen sozialversicherungspflichtig Beschäftigte,

Mehr

K I - j / 08. Sozialhilfe in Thüringen. Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung am Bestell - Nr

K I - j / 08. Sozialhilfe in Thüringen. Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung am Bestell - Nr K I - j / 08 Sozialhilfe in Thüringen Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung am 31.12.2008 Bestell - Nr. 10 108 Zeichenerklärung 0 weniger als die Hälfte von 1 in der letzten besetzten Stelle,

Mehr

Arbeitslose im Rechtskreis SGB III: Leistungs- und Nichtleistungsempfänger 1) in Tausend

Arbeitslose im Rechtskreis SGB III: Leistungs- und Nichtleistungsempfänger 1) in Tausend Leistungs- und Nichtleistungsempfänger Arbeitslose im Rechtskreis SGB III: 1) Juni 2008 in Tausend Arbeitslose im Rechtskreis SGB III 910 darunter: Arbeitslose Nichtleistungsempfänger 364 darunter: Arbeitslose

Mehr

K I - j / 09. Sozialhilfe in Thüringen. Laufende Hilfe zum Lebensunterhalt am Bestell - Nr

K I - j / 09. Sozialhilfe in Thüringen. Laufende Hilfe zum Lebensunterhalt am Bestell - Nr K I - j / 09 Sozialhilfe in Thüringen Laufende Hilfe zum Lebensunterhalt am 31.12.2009 Bestell - Nr. 10 101 Zeichenerklärung 0 weniger als die Hälfte von 1 in der letzten besetzten Stelle, jedoch mehr

Mehr

Informationen der Statistikstelle

Informationen der Statistikstelle DER OBERBÜRGERMEISTER Informationen der Statistikstelle RE HAM BOT OB GE HER DO UN DU MH E BO KR ME EN HA D W NE SG RS LEV Städtevergleich der 10 nach Einwohnern kleinsten kreisfreien Großstädte in NRW

Mehr

Arbeit smarktforschung und Jugend berufshilfe

Arbeit smarktforschung und Jugend berufshilfe Bremer Institut für Arbeit smarktforschung und Jugend berufshilfe (BIAJ) An Interessierte Postfach 10 67 46 28067 Von Paul M. Schröder (Verfasser) Tel. 0421/30 23 80 email institut-arbeit-jugend@t-online.de

Mehr

Arbeitsmarktbericht Juni Grundsicherung für Arbeitsuchende (SGB II)

Arbeitsmarktbericht Juni Grundsicherung für Arbeitsuchende (SGB II) Arbeitsmarktbericht Juni 214 Grundsicherung für Arbeitsuchende (SGB II) 1 Arbeitslosigkeit und Grundsicherung Entwicklungen im Bereich der Grundsicherung für Arbeitsuchende (SGB II) Arbeitslosenzahl leicht

Mehr

Statistische Monatszahlen Stadt Görlitz. Monat April 2016

Statistische Monatszahlen Stadt Görlitz. Monat April 2016 Statistische Monatszahlen Stadt Görlitz Monat Stadtverwaltung Görlitz Hauptverwaltung Kommunale Statistikstelle Herausgegeben: Mai Statistische Monatszahlen Herausgeber Stadtverwaltung Görlitz Hauptverwaltung

Mehr

SGB II Monatsbericht November 2015 Landkreis Peine Jobcenter

SGB II Monatsbericht November 2015 Landkreis Peine Jobcenter SGB II Monatsbericht November 2015 SGB II Leistungsberechtigte T-0 Daten November 2015 Oktober 2015 Leistungsberechtigte 9.330 9.345 erwerbsfähige Leistungsberechtigte 6.363 6.373 T-0 Daten sind die aktuell

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen. Sperrfrist: , 09:55 Uhr

Arbeitsmarkt in Zahlen. Sperrfrist: , 09:55 Uhr Arbeitsmarkt in Zahlen Sperrfrist: 31.07.2013, 09:55 Uhr Arbeitsmarktreport Impressum Reihe: Titel: Region: Berichtsmonat: Periodizität: Hinweise: Arbeitsmarkt in Zahlen Arbeitsmarktreport monatlich Sperrfrist:

Mehr

Schulstatistik 2010/2011

Schulstatistik 2010/2011 Schulstatistik : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : Städtische Grundschulen Förderschulen Schule für Kranke Hauptschulen Realschulen Gymnasien Weiterbildungskollegs Schule des Gesundheitswesens

Mehr

Arbeitslose 2014 in kleinräumiger Gliederung. Statistische Daten Mannheim N 8/2015

Arbeitslose 2014 in kleinräumiger Gliederung. Statistische Daten Mannheim N 8/2015 2014 in kleinräumiger Gliederung Statistische Daten Mannheim N 8/2015 Inhaltsverzeichnis 0 Erläuterungen... 3 1 Entwicklung der Arbeitslosigkeit von 2010 bis 2014... 5 2 2014 nach Quartalen... 7 3 zum

Mehr

Statistischer Vierteljahresbericht

Statistischer Vierteljahresbericht Statistischer Vierteljahresbericht 1. Quartal 2007 Stadt Delmenhorst Der Oberbürgermeister Stabsstelle Koordination Stadtentwicklung und Statistik 12. Jahrgang Impressum Titel: Statistischer Vierteljahresbericht,

Mehr

Arbeitsmarkt Bayern November 2015

Arbeitsmarkt Bayern November 2015 Arbeitsmarkt Bayern 12,0 Arbeitslosigkeit im Arbeitslosenquote in % 10,0 8,0 6,0 4,0 2,0 3,3 5,4 6,0 8,5 0,0 Bayern Alte Länder Deutschland Neue Länder Inhaltsübersicht Seite Seite Entwicklung der Arbeitslosen

Mehr

Arbeitsmarkt Bayern Juli 2015

Arbeitsmarkt Bayern Juli 2015 Arbeitsmarkt Bayern 12,0 Arbeitslosigkeit im Arbeitslosenquote in % 10,0 8,0 6,0 4,0 2,0 3,4 5,7 6,3 9,0 0,0 Bayern Alte Länder Deutschland Neue Länder Inhaltsübersicht Seite Seite Entwicklung der Arbeitslosen

Mehr

Grundsicherung für Arbeitssuchende in der Stadt Jena

Grundsicherung für Arbeitssuchende in der Stadt Jena Grundsicherung für Arbeitssuchende in der Stadt Jena Bericht des Jobcenters Stand Januar 2016 Impressum: Grundsicherung für Arbeitssuchende in der Stadt Jena,Januar 2016 jenarbeit Jobcenter der Stadt Jena

Mehr

Auswertung von Grundinformationen zu den Jugendleiter/innen Juleica-Daten

Auswertung von Grundinformationen zu den Jugendleiter/innen Juleica-Daten Auswertung von Grundinformationen zu den Jugendleiter/innen Juleica-Daten Stand: Februar bzw. April 2 1 Arbeitsstelle Kinder- und Jugendhilfestatistik im für den Deutschen Bundesjugendring FACHBEREICH

Mehr

Auswirkungen der Migration auf den deutschen Arbeitsmarkt

Auswirkungen der Migration auf den deutschen Arbeitsmarkt Statistische Woche 2016, Augsburg, 13. September 2016 Auswirkungen der Migration auf den deutschen Arbeitsmarkt Michael Hartmann Leitfragen Wie wird methodisch vorgegangen? Welche Auswirkungen hat Migration

Mehr

Wahl zum 18. Deutschen Bundestag. am 22. September 2013

Wahl zum 18. Deutschen Bundestag. am 22. September 2013 Wahl zum 18. Deutschen Bundestag am 22. September 2013 2 Bundestagswahl 2013 Impressum Herausgeberin: Stadt Münster Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung, Verkehrsplanung in Kooperation mit dem Wahlamt

Mehr

Anzahl Bevölkerungsentwicklung Okt 06 Nov 06 Dez 06 Jan 07 Feb 07 Mrz 07

Anzahl Bevölkerungsentwicklung Okt 06 Nov 06 Dez 06 Jan 07 Feb 07 Mrz 07 Stadt Delmenhorst in Zahlen Statistischer Vierteljahresbericht Drittes Quartal 2007 90 80 70 60 50 40 30 20 10 0 80 70 60 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 50 40 30 20 10 0 1 2 3 4 5 6

Mehr

Thüringer Landesamt für Statistik

Thüringer Landesamt für Statistik ZAHLEN DATEN FAKTEN www.statistik.thueringen.de Statistischer Bericht C IV - 2 j / 08 Größenstruktur der landwirtschaftlichen Betriebe in Thüringen 2008 Bestell - Nr. 03 414 Thüringer Landesamt für Statistik

Mehr

Zensus 2011: Daten zur Altersstruktur der Bevölkerung

Zensus 2011: Daten zur Altersstruktur der Bevölkerung Mit Bayern rechnen. Statistische Berichte Kennziffer A/Z-2 Zensus 2011: Daten zur Altersstruktur der Bevölkerung x für die Kreisfreie Stadt Landshut Herausgegeben im April 2014 Bestellnummer A02013 201451

Mehr

Kurzinformation zur aktuellen Lage auf dem Arbeitsmarkt im Jahr 2016

Kurzinformation zur aktuellen Lage auf dem Arbeitsmarkt im Jahr 2016 Nürnberg, 3. Januar 2017 Kurzinformation zur aktuellen Lage auf dem Arbeitsmarkt im Jahr 2016 Arbeitsmarkt entwickelt sich weiter positiv bei moderatem Wirtschaftswachstum Die deutsche Wirtschaft hat im

Mehr

Der Arbeitsmarkt in Hamburg

Der Arbeitsmarkt in Hamburg Der Arbeitsmarkt in Hamburg Monatsbericht: Februar 2016 7.276 5,0% 10.831 5,9% 15.352 7,6 % 10.380 7,8% 17.072 10,0% 7.798 9,6% 5.137 7,5% Statement zum Hamburger Arbeitsmarkt Sönke Fock: Insgesamt waren

Mehr