Einladung. Kapitalmarkt-Konferenz für Pensionseinrichtungen und Versicherungen. Ideen für die Kapitalanlage im Niedrigzinsumfeld

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Einladung. Kapitalmarkt-Konferenz für Pensionseinrichtungen und Versicherungen. Ideen für die Kapitalanlage im Niedrigzinsumfeld"

Transkript

1 Einladung Kapitalmarkt-Konferenz für Pensionseinrichtungen und Versicherungen Ideen für die Kapitalanlage im Niedrigzinsumfeld Neues Konferenz-Format mit vielfältigen Kurz-Vorträgen besonderer Asset- Manager und neuen Trends für institutionelle Investoren Mit Vorträgen und Diskussionen zu: Neue Ratinganforderungen und entsprechende Lösungsansätze Besonderheiten von Green Energy Investments Supermarkt-Immobilien-Spezial-AIF - Erfahrung bringt Rendite Real Estate Debt - Attraktive Renditequellen im deutschen Markt Institutionelle Fixed-Income Handelsplattform Diversifizierte Investitionsmöglichkeiten in den deutschen Mittelstand Alternative Rendite-Risiko-Profile Alternative Wege auf Basis besicherter Unternehmenskredite Aktives Management europäischer Kreditfinanzierungen Beteiligung an Farmland und erfolgreicher Landwirtschaft in Australien Private Debt mit Investment-Grade-Rating Wir laden Sie herzlich ein, unser Gast zu sein am 21. April 2015 in Frankfurt am Main Abendveranstaltung am 20. April 2015 Location: Hessischer Hof Friedrich-Ebert-Anlage Frankfurt am Main Wir freuen uns über Ihre Zu- oder Absage unter oder telefonisch unter +49 (0)

2 Investor Partners Konferenzkonzept Über Investor Partners Investor Partners bietet deutschen institutionellen Investoren eine konzernunabhängige Plattform zu aufsichtsrechtlichen Fragestellungen, Asset-Managern mit überdurchschnittlichem Track Record bzw. Zugang zu Nischenthemen und Spezialistenteams für volkswirtschaftliche und kapitalmarktspezifische Fragestellungen. Investor Partners wurde vom ehemaligen Deutsch-Banker und Gründer der Real Estate Debt GmbH, Christian Becker ins Leben gerufen. Das Konferenzkonzept Im Vergleich zu vielen Kapitalmarktkonferenzen stellen wir bei dieser Kapitalmarktkonferenz institutionelle Investoren in den Vordergrund und bieten genügend Möglichkeiten zur Diskussion über die jeweiligen Assetklassen. Die Manager der jeweiligen Strategien erhalten nur einen 10-minütigen Vortragsslot und müssen kurz und bündig auf die Chancen UND Risiken Ihrer jeweiligen Strategie / Assetklasse eingehen. Im Anschluss wird es jeweils eine kurze Diskussionsrunde zwischen dem Manager und der Investorenrunde geben. Im Anschluss an die Konferenz haben Sie die Gelegenheit, mit den für Sie relevanten Managern ins Gespräch zu kommen. Alle Vorträge und Präsentationen werden in deutscher Sprache gehalten. Abendveranstaltung am Am Vorabend bieten wir Ihnen ein "Get-Together" in der Apfelweinwirtschaft Adolf Wagner in Sachsenhausen an. Wir würden uns freuen, wenn wir Sie bereits zum Vorabend dort begrüßen dürfen. Falls Sie eine Übernachtungsmöglichkeit benötigen, haben wir im Hotel Motel One Frankfurt/Messe ein Abrufkontingent zu einem Preis von EUR 78,50 / Einzelzimmer inkl. Frühstück. Bitte berufen Sie sich bei der Buchung auf folgende Reservierungsnummer:

3 Programm 09:00-09:15 Begrüßung Christian Becker Investor Partners 09:15-09:35 09:35-09:55 09:55-10:15 10:15-10:35 10:35-11:05 11:05-11:25 11:25-11:45 Aktives Management europäischer Kreditfinanzierungen Beteiligung an Farmland und erfolgreicher Landwirtschaft in Australien Aktives Rentenmanagement mit Staatsanleihen- Futures im Niedrigzinsumfeld Private Debt mit Investment-Grade Rating Kaffeepause Alternative Rendite-Risiko-Profile Supermarkt-Immobilien-Spezial-AIF Erfahrung bringt Rendite Joern Czech Partner SCIO Capital LLP, London Peter Schuh Geschäftsführer Cerrenium GmbH, Hamburg Markus Höchtl Vorstand Microstep Financial Markets AG, München Dr. iur. Petra Salesny, LL.M. Partner / COO Alpha Associates AG, Zürich Harald Bareit Geschäftsführender Gesellschafter QC Partners GmbH, Frankfurt Marcel Fuhr Geschäftsführer GPEP GmbH, Frankfurt 11:45-12:05 Alternative Wege auf Basis besicherter Unternehmenskredite Jürgen Nott Geschäftsführender Gesellschafter Infinigon Capital GmbH, Düsseldorf/NYC 12:05-12:25 Real Estate Debt Attraktive Renditequellen im deutschen Markt 12:25-12:45 Liquide Alternative Anlagelösungen: Risikoprämien als Assetklasse Dr. Benon Z. Janos Director Alpha Centauri GmbH, Hamburg 12:45-13:45 Pause

4 Programm 13:45-14:30 14:30-15:15 ab 15:15-17:00 Neue Ratinganforderungen und entsprechende Lösungsansätze Update Eurokrise: Wie geht es weiter? Freie Diskussionsrunde mit allen Referenten Ralf Garrn Geschäftsführer Euler Hermes Rating GmbH Dr. Nicolaus Heinen Analyst Deutsche Bank Research, Frankfurt Im Spiegelsaal stehen ganztägig weitere Referenten zum fachlichen Austausch zur Verfügung Diversifizierte Investitionsmöglichkeiten in den deutschen Mittelstand Mark van den Arend Geschäftsführer, WIR Finanzierer GmbH, Langen Besonderheiten von Green Energy Investments Gieselherr Kühne Geschäftsführender Gesellschafter Advace Group, Frankfurt Institutionelle Fixed-Income Handelsplattform Referent für institutionelle Handelsplattform

5 Referenten Ralf Garrn Ralf Garrn arbeitete nach dem Studium der BWL und dem anschließenden MBA Studium in den USA als Berater für IT- und Risikomanagement für die amerikanische Unternehmensberat-ung American Management Systems, Inc. in den USA und Europa. Anschließend wechselte Herr Garrn zur BMW Bank und war verantwortlich für die Konzeption und die Implementierung eines professionellen Kreditrisiko- und Forderungsmanagements sowie dessen Leitung übernahm Herr Garrn als Mitglied der Di-rektion bei der HERMES Kreditversicherungs-AG die Aufgabe, ein professionelles Kreditrisikomanagementsystem aufzubauen. Im Rahmen dieser Aufgabe übernahm er die Leitung des Risiko-controlling und konzipierte und implementierte neue Bonitätsbe-wertungssysteme, Informationsdatenbanken, Berichtssysteme, Risk Based Pricing Modelle usw. Seit Mai 2001 ist Herr Garrn Geschäftsführer der Euler Hermes Rating GmbH, Europas erste Ratingagentur, die gemäß der Verordnung (EG) Nr. 1060/2009 des Europäischen Parlaments und des Rates von der BaFin registriert wurde. Markus Höchtl Markus Höchtl ist seit 1992 im Kapitalmarktumfeld tätig. Bis 2008 war er in verschiedenen Positionen im Handels- und Investmentbereich für nationale und internationale Banken tätig. Als Portfolio- und Risikomanager verantwortete er den Ausbau des Zinsderivategeschäftes und den Aufbau und die Entwicklung der Geschäftsberieche für Inflationsprodukte und Immobilien-Indexderivate. Seit 2008 ist Markus Höchtl Gesellschafter der Microstep AG und Vorstand der Tochtergesellschaft Microstep Financial Markets AG in München. Im Rahmen der Microstep ist er in der Restrukturierungsberatung tätig und für die Entwicklung von Kapitalmarkt- und Asset- Management-Produkten verantwortlich. Mark van den Arend Mark van den Arend ist Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der WIR Finanzierer GmbH. Seine Expertise im Bereich der Unternehmensfinanzierung erwarb er sich während seiner mehr als 20-jährigen Tätigkeit bei der Deutschen Bank. Für diese war er zuletzt als Managing Director in New York und Frankfurt unter anderem als Head of Investment Grade Lending Latin America tätig. Neben einer Vielzahl verantworteter Landmark-Transaktionen, zu denen Cross-Border Akquisitionsfinanzierungen im GEsamtvolumen von 30 Mrd. zählten, war er federführend an der Einfürhung von Finanzinnovationen beteiligt und verhalf zahlreichen Unternehmen erstmals zu einem Konsortialkredit.

6 Referenten Jörn Czech Joern Czech hat mehr als 16 Jahre Erfahrung, vornehmlich in lösungsorientierten Transaktionen mit institutionellen Kapitalanlegern. Zuvor war Herr Czech als Executive Director Structured Solution Sales bei Goldman Sachs und als Director Fixed Income Sales für deutsche Versicherungen und Pensionsfonds bei der Deutschen Bank tätig. Herr Czech ist verantwortlich für die Gestaltung neuer Geschäftsfelder und Lösungsansätze für deutsche Altersversorgungssysteme und Versicherungen. Er initiierte und etablierte für Versicherungen und Pensionsfonds Investmentlösungen für neue Anlageklassen und unterstützt Investoren bei regulatorisch und ökonomisch effizienten Structured-Credit-Transaktionen in den USA und Europa. Dr. Petra Salesny Dr. Petra Salesny ist für eine Reihe operativer Aspekte der Dachfonds und Investitionsprogramme von Alpha Associates verantwortlich und leitet das Legal Team. Insbesondere ist sie zuständig für die Lancierung und Strukturierung von Alphas Dachfonds und massgeschneiderten Investitionsprogrammen (Managed Accounts) für institutionelle Kunden, Investor Relations und Marketing. Sie ist seit 2001 in Private Equity tätig und hat eine Vielzahl von Fondsinvestitionen, Sekundärmarkttransaktionen und direkten Co-Investitionen in Europa, den USA und Osteuropa/GUS strukturiert, verhandelt und abgewickelt. Frau Dr. Salesny ist Gründungspartnerin von Alpha Associates und war vor dem Spinout von Swiss Life Private Equity Partners (SLPEP) Chief Operations Officer von SLPEP. Davor war sie als Legal Counsel für Private Equity bei der Bank Vontobel beschäftigt sowie als M&A Consultant bei Helbling CFT International AG in Düsseldorf und Zürich, wo sie grenzüberschreitende Transaktionen mittelständischer Unternehmen strukturierte und koordinierte. Frau Salesny ist zugelassene Anwältin im Staat New York und hält einen LL.M. von der New York University School of Law. Sie studierte Rechtswissenschaften an der Universität Wien und hält einen Doktortitel in Rechtswissenschaften von der Universität Basel. Marcel Fuhr Marcel hat mehr als 13 Jahre Erfahrung im deutschen Immobilienmarkt als Bewerter, Ankaufsprüfer, Asset- und Property-Manager. Er erwarb seine Erfahrung bei bedeutenden Immobilienunternehmen und Dienstleistern wie DTZ und Capmark bei der Beratung von international agierenden Investoren wie Cerberus, Blackstone, Goldman Sachs und Lone Star. Während seiner Zeit bei Capmark war Marcel wesentlich beteiligt an der Bewertung, Ankaufsprüfung, und Restrukturierung von immobilienbesicherten Forderungsportfolios. Während der vergangenen 6 Jahre war Marcel als Geschäftsführer verantwortlich für das Asset- und Property-Management von in Deutschland gelegenen Lebensmittel-Discountern, Fachmarktzentren und Büroobjekten im Wert von mehr als 800 Mio. Euro. Herr Fuhr verantwortet Unternehmensentwicklung und Akquisition sowie die Bereiche Asset- und Property Mangement und Organisation. Marcel hat einen Abschluss in BWL der Hochschule Rhein Main, Wiesbaden und einen Abschluss als Immobilienökonom der European Business School, Oestrich- Winkel.

7 Referenten Jürgen Nott Vormals mehr als 20 Jahre bei der Deutschen Bank AG beschäftigt. Verantwortete eine globale Plattform mit Teams und Kooperationen in Frankfurt, London, Singapur und New York. Hierbei betreute er mit seinem globalen Team mehr als 200 institutionelle Kunden und ein Investmentportfolio (Firmenkredite & Strukturierte Produkte) von mehr als 20 Milliarden US Dollar. Seit 2010 Gründer und Geschäftsführer der Infinigon Capital GmbH. Er hat ein Bachelors Degree der Frankfurt School of Finance & Management sowie den Master of Business Mathematics der Universität Ulm. Dr. Nicolaus Heinen Dr. Nicolaus Heinen ist Analyst für europäische Wirtschaftspolitik bei der Deutschen Bank in Frankfurt. Er analysiert und kommentiert aktuelle Entwicklungen in Europa in Publikationen, Vorträgen und in Tagesmedien und ist Autor zweier Sachbücher zur Eurokrise. Er ist Lehrbeauftragter für europäische Geld- und Wirtschaftspolitik am Center for Macroeconomic Research der Universität Köln. Studium der Volkswirtschaftslehre und Europastudien an den Universitäten Erfurt, Basel und dem College of Europe in Brügge. Promotion an der Universität Köln. Christian Becker Christian Becker sammelte fast 20 Jahre Kapitalmarkt-Erfahrung bei der heutigen Unicredit und der Deutschen Bank AG. Bei der Deutschen Bank AG war er für den Aufbau der Betreuungseinheit für deutsche Pensionseinrichtungen und mittelgroße Versicherungen mit verantwortlich. Er war Gründer der Deutschen Bank VAG- Konferenz und Expertenseminare. Seit 2014 ist er Geschäftsführender Gesellschafter der Real Estate Debt GmbH und neuerdings auch Gründer und Initiator von Investor Partners.

8 Referenten Dr. Benon Z. Janos Dr. Benon Z. Janos hat seine Karriere bei Goldman Sachs im Jahre 2001 nach einer wissenschaftlichen Promotion in den USA (Massachusetts Institute of Technology) begonnen. Seine Hauptaufgabe war der Vertrieb von Aktien und aktiennahen Produkten an institutionelle Anleger. Darüber hinaus war er bei der Koordination und Platzierung des Emissionsvolumens vieler Börsengänge deutscher Firmen in den vergangenen Jahren maßgeblich beteiligt (u.a. LEG Immobilien, Kion, Brenntag, mtu). Als Managing Director war Benon Janos zuletzt in leitender Funktion direkt für das Aktiengeschäft in Deutschland und Österreich verantwortlich. Bei Alpha Centauri ist Herr Janos nun seit Anfang des Jahres für die Vetriebs- und Geschäftsentwicklung mitverantwortlich. Harald Bareit Harald Bareit ist Geschäftsführer und Gesellschafter der QC Partners GmbH in Frankfurt am Main. Neben Harald Bareit sind die Fondsgesellschaft C-QUADRAT und das Family Office Q-Advisers an QC Partners beteiligt. Vor seiner Rolle als Geschäftsführender Gesellschafter von QC Partners war Harald Bareit Leiter des Geschäftsbereichs Asset Management von Kepler Capital Markets (heute: Kepler Chevreux) in Frankfurt am Main. Bereits in dieser Funktion entwickelte und verantwortete er von traditionellen Aktien- und Rentenanlagen weitgehend unkorrelierte Alternative Investment Produkte. Stationen davor waren u.a. die Tätigkeit als Senior-Portfolio Manager bei der Lupus alpha Alternative Solutions GmbH sowie bei der DZ Capital Management GmbH. Der Diplom-Kaufmann und CFA- Charterholder ist zudem ehrenamtlicher Präsident der CFA Society Germany, dem größten Berufsverband für professionelle Anleger und Portfolio Manager in Deutschland und gleichzeitig Teil eines weltweiten Verbundes mit rund Mitgliedern. Peter Schuh Peter Schuh ist Gründungspartner von Cerennium und hat über 15 Jahre Erfahrung in Assetmanagement und Strategieentwicklung, sowie im Landwirtschaftsmanagement in Australien. Nach mehrjähriger internationaler Tätigkeit als Manager und Berater bei der Boston Consulting Group wurde er geschäftsführender Gesellschafter von Stratfields, einer Strategie- und Buyside-Advisory Boutique, sowie Partner von SCIO Capital, einem Asset Manager spezialisiert in Structured Credit. Herr Schuh hat zudem langjährige Erfahrung im Management einer modernen Großfarm in Australien im Eigentum der Familie. Er ist Präsident der INSEAD Alumni Association Germany und war in einer Aufsichtsratsrolle eines Finanzdienstleistungsunternehmen tätig. Peter Schuh hält ein M.B.A. von INSEAD, Fontainebleau, und hat einen Abschluss als Diplom-Physiker und als M.Sc. von der University of New South Wales, Sydney, sowie der Universität Bonn.

9 Teilnehmende Unternehmen: Investor Partners Investor Partners bietet deutschen institutionellen Investoren eine konzernunabhängige Plattform zu aufsichtsrechtlichen Fragestellungen, Asset- Managern mit überdurchschnittlichem Track Record bzw. Zugang zu Nischenthemen und Spezialistenteams für volkswirtschaftliche und kapitalmarktspezifische Fragestellungen. SCIO Capital LLP SCIO Capital ist ein Asset-Manager mit Fokus auf strukturierte europöische Darlehen und mit Leistungen wie Fondsmanagement, Strukturierung individueller Investmentmöglichkeiten mit optimalen Lösungen für Ihr Portfolio. Das Team rund um SCIO Capital LLP ist hocherfahren mit viel Expertise, die sich in jahrzehnterlanger Erfahrung widerspiegelt. WIR Finanzierer GmbH Die WIR Finanzierer Gruppe, bestehend aus der WIR Finanzierer GmbH und Ihrer 100%-igen Tochtergesellschaft WIR Finanzierer S.A., ist Initiator und Prozesskoordinator gebündelt finanzierter KMU-Anleihen. Dabei verschafft WIR Finanzierer Investoren den Zugang zu einer neuen Asset-Klasse - dem soliden Mittelstand mit einem Umsatz von rd Millionen Euro. Gemeinsam mit Kooperationspartnern gewährleistet WIR Finanzierer, nach qualitativ hochwertiger Auswahl geeigneter Unternehmen, während der gesamten Laufzeit die professionelle und zeitnahe Begleitung der KMU-Anleihe Emittenten. Als Bindeglied zwischen Mittelstand und Kapitalmarkt steht WIR Finanzierer Investoren wie mittelständischen Unternehmen als Hauptansprechpartner zur Verfügung. Microstep Financial Marktes AG Microstep Financial Markets AG bietet Beratung und Unterstützung bei der Konzeption und Umsetzung von Modellen, Methoden und Systemen sowie Analysen, Strategien, Marktdaten und Lösungen für Investment- und Risikomanagementprozesse. Euler Hermes Rating GmbH Als unabhängige und eigenständige europäische Ratingagentur bietet Euler Hermes Rating Unternehmen und Investoren Ratingdienstleistungen für gehobene Ansprüche. Die Methode basiert auf einer der weltweit größten Business-Wissen-Datenbanken über Unternehmen und Märkte. Verbunden mit eigenem Rating-Wissen erstellt Euler Hermes qualitativ hochwertige Rating-Analysen mit hoher Glaubwürdigkeit und hohen Vertrauenswerten. Mit der Validität der eigenen Ratingaussage differenziert sich Euler Hermes Rating von anderen Wettbewerbern.

10 Teilnehmende Unternehmen: Alpha Associates AG Alpha Associates ist ein unabhängiger Private Equity Manager und Berater mit Sitz in Zürich und bietet Private Equity Dachfonds sowie maßgeschneiderte Investitionsprogramme für institutionelle Kunden an. Alpha Associates wurde 2004 im Zuge eines Spin-outs der ehemaligen Geschäftsleitung der Private Equity Sparte der Swiss Life Gruppe gegründet und verfügt über ein Team von 30 Mitarbeitern mit langjähriger Erfahrung im Aufbau und der Verwaltung von globalen sowie thematisch oder geographisch fokussierten Private Equity Portfolios, einschliesslich Sekundärmarkttransaktionen. Das Alpha Team hat seit 1998 weltweit für Kunden Investitionen in mehr als 300 Private Equity Fonds getätigt und verwaltet und kann einen hervorragenden Leistungsausweis vorzeigen. Alpha zählt Pensionskassen, Versicherungen, Banken, Stiftungen, Family Offices und Vermögensverwalter zu seinen Kunden und verwaltet derzeit ein Vermögen von USD 2 Mrd. GPEP GmbH Die GPEP GmbH ( Global Property Executive Partners ) positioniert sich am deutschen Immobilienmarkt als Experte für exzellentes, nachhaltiges Asset & Property Management. Der Fokus von GPEP liegt auf dem Segment Fachmärkte/Retail, mit leichtem Anteil von Büro- und Wohnnutzung. Die beiden Immobilienexperten im Management Team von GPEP, Marcel Fuhr und Herwart Reip verfügen über mehr als 15 Jahre Erfahrung und entsprechenden Track Record in diesem Segment. Das Alleinstellungsmerkmal von GPEP ist der direkte Zugang zu über Käufern und Verkäufern am deutschen Immobilienmarkt, davon allein knapp 300 im Segment Fachmärkte/Retail. Besonders gut ist GPEP bei nationalen und internationalen Banken, Restrukturierungseinheiten, Immobilienfonds, Immobiliengesellschaften, Family Offices, Institutionellen Investoren und lokalen Investoren vernetzt. Infinigon Capital GmbH Infinigon Capital sieht sich als umfassender Berater im Hinblick auf "Non-Standard"- Investmentlösungen. Dies beinhaltet das aktive Management des anvertrauten Kapitals, aber auch die Umsetzung und Beratung bei Absicherungsgeschäften sowie beim Liquiditäts- und Risikomanagement. Darüber hinaus bieten wir unseren Kunden individuelles Reporting an sowie Unterstützung bei internen Fragestellungen im Zusammenhang mit dem Beratungsmandat.

11 Teilnehmende Unternehmen: QC Partners GmbH QC Partners ist ein unabhängiges, eigentümergeführtes Unternehmen mit Sitz in Frankfurt. Institutionelle Investoren profitieren von innovativen, werthaltigen und risikomindernden Ergänzungen zu traditionellen Aktien- und Rentenprodukten. Verantwortliche Manager verfügen dabei über eine langjährige Markterfahrung sowie einen erstklassigen Track Record. Alpha Centauri Finanz-Beratungsgesellschaft mbh Alpha Centauri wurde im Jahr 2005 gegründet und verbindet als Hamburger Unternehmen typisch hanseatische Kaufmannstradition mit den Anforderungen sich dynamisch wandelnder Kapitalmärkte. In den vergangenen Jahren hat sich Alpha Centauri auf die Entwicklung und Implementierung von Liquiden Alternativen Ertragsstrategien mittels Ausnutzung von Risikoprämien in den Assetklassen Aktien, Renten, Devisen und Rohstoffen spezialisiert. Ziel ist es hierbei stabile und unkorrelierte Erträge mit geringer Volatilität und Drawdowns für Investoren zu generieren. Alpha Centauri ist als Anlageberater von Kapitalverwaltungsgesellschaften ein Finanzdienstleistungsinstitut gemäß 1 Absatz 1a KWG und untersteht der Aufsicht durch die BaFin. Cerennium Cerennium ist ein australisch-deutscher Spezialist für den Erwerb, die Entwicklung und die Bewirtschaftung von landwirtschaftlichen Flächen in Australien. Das Team von Cerennium bewirtschaftet seit Jahren erfolgreich Großfarmen in Australien. Es ermöglicht internationalen Investoren die Beteiligung an überdurchschnittlichen operativen Renditen sowie der Wertsteigerung von Landflächen und Wasserechten. Die Gründungspartner, Andrew Parkes, Andrew Ordish und Peter Schuh verbinden umfangreiche agronomische Expertise und Trackrecord mit Investment- und Strategiekompetenz. Durch Professionalisierung des Farmbetriebs sowie strukturelle Entwicklung der Flächen und Infrastruktur wird die Produktivität und Wirtschaftlichkeit erheblich gesteigert. Vergleichsweise günstige Landpreise in den Cerennium-Kernregionen in Australien, hochproduktive Flächen und professionelle Bewirtschaftungsmöglichkeiten, sichere rechtliche Rahmenbedingungen sowie die Nähe zu den großen Importnationen in Asien bieten ausgezeichnete Voraussetzungen für attraktive Investitionsmöglichkeiten. Deutsche Bank Research Deutsche Bank Research ist verantwortlich für die volkswirtschaftliche Analyse in der Deutsche Bank Gruppe und berät die Bank, ihre Kunden und Stakeholder. DB Research verfolgt die für die Bank relevanten Trends auf den Finanzmärkten, in Wirtschaft und Gesellschaft einschließlich ihrer Chancen und Risiken. DB Research macht hoch qualifizierte und unabhängige Analyse und fördert aktiv die öffentliche Diskussion ökonomischer, finanzpolitischer, arbeitsmarkt- und sozialpolitischer Fragestellungen.

12 Organisation & Ablauf Allgemein Anmeldeinformationen Wen Sie auf dieser Veranstaltung treffen? Mit dieser Konferenz richten wir uns an Vorstände, Geschäftsführer sowie Fach- und Führungskräfte von Pensionskassen, Versorgungswerken, Zusatzversorgungskassen und Versicherungen. Veranstaltungsort 1 2 Name/Vorname Position/Abteilung Name/Vorname Position/Abteilung Grandhotel Hessischer Hof Frankfurt Friedrich-Ebert-Anlage 40, Frankfurt, Tel.: +49 (0) Name/Vorname Position/Abteilung Firma/Gesellschaft Straße/Postfach PLZ/Ort Telefon Datum Unterschrift Ansprechpartner/in im Sekretariat Zimmerreservierung Für unsere Teilnehmer steht im Hotel Motel One Frankfurt/Messe ein begrenztes Zimmerkontingent zum Preis von EUR 78,50 zur Verfügung. Geben Sie bei Ihrer Buchung bis zum bitte folgende Reservierungsnum-mer an: Anmeldung Anmeldung: +49 (0) Fax: +49 (0) Postanschrift: Investor Partners Kopenhagener Str. 10, Limburg Ich/Wir nehme(n) teil 1. Investor Partners Kapitalmarktkonferenz 21. April 2015 in Frankfurt am Main Ich/Wir können leider nicht teilnehmen, wünsche(n) jedoch Informationen zu den Vortragsthemen. Institutionelle Investoren nehmen kostenfrei an dieser Konferenz teil.

Einladung. Kapitalmarkt-Konferenz für Pensionseinrichtungen und Versicherungen. Ideen für die Kapitalanlage im Niedrigzinsumfeld

Einladung. Kapitalmarkt-Konferenz für Pensionseinrichtungen und Versicherungen. Ideen für die Kapitalanlage im Niedrigzinsumfeld Einladung Kapitalmarkt-Konferenz für Pensionseinrichtungen und Versicherungen Ideen für die Kapitalanlage im Niedrigzinsumfeld Neues Konferenz-Format mit vielfältigen Kurz-Vorträgen besonderer Asset-Manager

Mehr

Einladung. Investieren im Niedrigzinsumfeld Squeezing out More Juice

Einladung. Investieren im Niedrigzinsumfeld Squeezing out More Juice Einladung Investieren im Niedrigzinsumfeld Squeezing out More Juice Am Mittwoch, den 19. Juni 2013, in München Am Donnerstag, den 20. Juni 2013, in Köln und Frankfurt Sehr geehrte Damen und Herren, das

Mehr

Einladung. Geänderte Rahmenbedingungen, neue Spielregeln Erträge sichern, neue Chancen nutzen! Towers Watson Business Breakfast

Einladung. Geänderte Rahmenbedingungen, neue Spielregeln Erträge sichern, neue Chancen nutzen! Towers Watson Business Breakfast Einladung Geänderte Rahmenbedingungen, neue Spielregeln Erträge sichern, neue Chancen nutzen! Towers Watson Business Breakfast Am Dienstag, den 24. Juni 2014, in München Am Mittwoch, den 25 Juni 2014,

Mehr

Baloise Asset Management Werte schaffen Werte schützen. Vermögensverwaltung der Baloise Group

Baloise Asset Management Werte schaffen Werte schützen. Vermögensverwaltung der Baloise Group Baloise Asset Management Werte schaffen Werte schützen Vermögensverwaltung der Baloise Group Baloise Asset Management Solide und erfolgreich Seit mehr als 150 Jahren bewirtschaftet die Basler Versicherung

Mehr

stocks & standards-workshop: 23. Februar 2011 Mittelstand: Massgeschneiderte Finanzierungsmöglichkeiten Lebensläufe der Referenten:

stocks & standards-workshop: 23. Februar 2011 Mittelstand: Massgeschneiderte Finanzierungsmöglichkeiten Lebensläufe der Referenten: stocks & standards-workshop: 23. Februar 2011 Mittelstand: Massgeschneiderte Finanzierungsmöglichkeiten Lebensläufe der Referenten: Dr. Gerrit Fey DAI Deutsches Aktieninstitut e.v. Geboren 1972. Studium

Mehr

Gespräch für Analysten

Gespräch für Analysten Gespräch für Analysten Dr. Uwe Schroeder-Wildberg, Vorstandvorsitzender MLP AG Arnd Thorn, Vorstandsvorsitzender Feri AG Frankfurt, 27. November 2012 Niedriges Durchschnittsalter der Kunden bietet hohes

Mehr

SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN. 4. März 2015 in Köln

SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN. 4. März 2015 in Köln SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN 4. März 2015 in Köln Ziel Die nationalen und internationalen Entwicklungen im Bereich Corporate Governance messen einem Internen Kontrollsystem

Mehr

GIPS-Tag 10. März 2015 Frankfurt am Main

GIPS-Tag 10. März 2015 Frankfurt am Main GIPS-Tag 10. März 2015 Frankfurt am Main Gastgeber BVI Bundesverband Investment und Asset Management e.v. Bockenheimer Anlage 15 60322 Frankfurt am Main Die Global Investment Performance Standards GIPS

Mehr

Einladung zur Fonds-Präsentation Restaurant Neumarkt - 22. September 2010

Einladung zur Fonds-Präsentation Restaurant Neumarkt - 22. September 2010 Einladung zur Fonds-Präsentation Restaurant Neumarkt - 22. September 2010 Einladung Sehr geehrte Damen und Herren, AIMcapital Ltd. & LPX Group laden Sie recht herzlich zur Fonds-Präsentation am 22. September

Mehr

CHOM Team CHOM CAPITAL PERFORMANCE DRIVEN BY FUNDAMENTALS. Seite 1 CHOM Team www.chomcapital.com KONTINUITÄT, ERFAHRUNG UND NEUE IMPULSE

CHOM Team CHOM CAPITAL PERFORMANCE DRIVEN BY FUNDAMENTALS. Seite 1 CHOM Team www.chomcapital.com KONTINUITÄT, ERFAHRUNG UND NEUE IMPULSE CHOM Team Weil jede Kernkompetenz in unserem Unternehmen mit einem Spezialisten besetzt ist, können wir das Unternehmen optimal und zielführend steuern. Martina Neske (Gründer) KONTINUITÄT, ERFAHRUNG UND

Mehr

Regionale Investments für regionale Investoren

Regionale Investments für regionale Investoren Regionale Investments für regionale Investoren Anlage in geschlossenen Immobilienfonds Kontinuität und Sicherheit für Ihr Depot Immobilien gelten von jeher als solide Investition mit geringem spekulativem

Mehr

Einladung zur Roadshow. SEB Asset Management Frankfurt, Hamburg und München Herbst 2008

Einladung zur Roadshow. SEB Asset Management Frankfurt, Hamburg und München Herbst 2008 Einladung zur Roadshow SEB Asset Management Frankfurt, Hamburg und München Herbst 2008 Roadshow: Highlights aus unserer Fondspalette Skandinavisch gut international erfolgreich, lautet das Motto von SEB

Mehr

H A N D E L S I M M O B I L I E N D A S U N B E K A N N T E K E R N I N V E S T M E N T

H A N D E L S I M M O B I L I E N D A S U N B E K A N N T E K E R N I N V E S T M E N T H A N D E L S I M M O B I L I E N D A S U N B E K A N N T E K E R N I N V E S T M E N T 1 9 M A R K T Neu entdeckte Asset Klasse: 2014 wurden in Deutschland 3,28 Mrd. Euro allein mit Fachmärkten und Fachmarktzentren

Mehr

WIR BEWEGEN IMMOBILIEN. real estate group

WIR BEWEGEN IMMOBILIEN. real estate group WIR BEWEGEN IMMOBILIEN real estate group Zeig mir, wie du baust und ich sage dir, wer du bist. (Christian Morgenstern) 2 www.aucon.at Wir bewegen Immobilien Aucon Real Estate Group Die Aucon Real Estate

Mehr

INVESTIEREN MIT FINANZSTARKEN INSTITUTIONELLEN INVESTOREN

INVESTIEREN MIT FINANZSTARKEN INSTITUTIONELLEN INVESTOREN INVESTIEREN MIT FINANZSTARKEN INSTITUTIONELLEN INVESTOREN Seite 1 DEUTSCHE FINANCE GROUP / Oktober 2009 INSTITUTIONELLE INVESTOREN I GRUPPEN PENSIONSKASSEN VERSICHERUNGSGESELLSCHAFTEN UNIVERSITÄTEN / STIFTUNGEN

Mehr

SWISS PRIVATE BROKER MANAGED FUTURES, ASSET MANAGEMENT UND BROKERAGE

SWISS PRIVATE BROKER MANAGED FUTURES, ASSET MANAGEMENT UND BROKERAGE MANAGED FUTURES, ASSET MANAGEMENT UND BROKERAGE DAS UNTERNEHMEN Die Swiss Private Broker AG mit Sitz in Zürich bietet unabhängige und massgeschneiderte externe Vermögensverwaltung und -beratung in alternativen

Mehr

Einladung zum Risikomanagement Symposium 2011 Montag, 16. Mai 2011 um 9.45 Uhr

Einladung zum Risikomanagement Symposium 2011 Montag, 16. Mai 2011 um 9.45 Uhr Einladung zum Risikomanagement Symposium 2011 Montag, 16. Mai 2011 um 9.45 Uhr Villa Merton, Union International Club e.v. Am Leonhardsbrunn 12, 60487 Frankfurt Referenten Dr. Sibylle Peter Mitglied der

Mehr

ASSETKLASSE TOM RENTEN FUTURE-INDEX. Microstep Financial Markets AG, Referent: Markus Höchtl, Vorstand

ASSETKLASSE TOM RENTEN FUTURE-INDEX. Microstep Financial Markets AG, Referent: Markus Höchtl, Vorstand ASSETKLASSE TOM RENTEN FUTURE-INDEX Microstep Financial Markets AG, Referent: Markus Höchtl, Vorstand Aktives Rentenmanagement mit Staatsanleihen-Futures im Niedrigzinsumfeld. Die Situation: Die Zinsen

Mehr

NWD FONDS NordEstate Wohnimmobilien Deutschland

NWD FONDS NordEstate Wohnimmobilien Deutschland NWD FONDS NordEstate Wohnimmobilien Deutschland NWD Fonds (NordEstate Wohnimmobilien Deutschland) FONDSKONZEPT Ziel des Fonds Ziel des Fonds NordEstate Wohnimmobilien Deutschland ist der Aufbau eines langfristigen,

Mehr

HCI Private Equity VI

HCI Private Equity VI HCI Private Equity VI copyright by HCI copyright by HCI 2 Überblick: Private Equity in der Presse Die Welt, 06.05.2006 Focus Money, April 2006 Focus Money, April 2006 Poolnews, Januar 2006 Deutsche Bank

Mehr

UNTERNEHMENSPRÄSENTATION. axessum INSTITUTIONAL FUND DISTRIBUTION. Bitte beachten Sie den Risikohinweis am Ende dieser Präsentation.

UNTERNEHMENSPRÄSENTATION. axessum INSTITUTIONAL FUND DISTRIBUTION. Bitte beachten Sie den Risikohinweis am Ende dieser Präsentation. UNTERNEHMENSPRÄSENTATION Bitte beachten Sie den Risikohinweis am Ende dieser Präsentation. NEUE WEGE ZUR PERFORMANCE 2 Suchen Sie auch außerhalb der vertrauten Asset-Klassen nach Investitionsmöglichkeiten

Mehr

H A N D E L S I M M O B I L I E N D A S U N B E K A N N T E K E R N I N V E S T M E N T

H A N D E L S I M M O B I L I E N D A S U N B E K A N N T E K E R N I N V E S T M E N T H A N D E L S I M M O B I L I E N D A S U N B E K A N N T E K E R N I N V E S T M E N T 1 9 M A R K T Neu entdeckte Asset Klasse: 2014 wurden in Deutschland 3,28 Mrd. Euro allein mit Fachmärkten und Fachmarktzentren

Mehr

SEMINAR. Prävention von wirtschaftskriminellen Handlungen. 23. November 2011 in Köln

SEMINAR. Prävention von wirtschaftskriminellen Handlungen. 23. November 2011 in Köln SEMINAR Prävention von wirtschaftskriminellen Handlungen 23. November 2011 in Köln Ziel Die nationalen und internationalen Entwicklungen im Bereich Corporate Governance messen einem Internen Kontrollsystem

Mehr

Einladung zum BRANCHENDIALOG REAL ESTATE. am 21. Mai 2015 in München

Einladung zum BRANCHENDIALOG REAL ESTATE. am 21. Mai 2015 in München Einladung zum BRANCHENDIALOG REAL ESTATE am 21. Mai 2015 in München Sehr geehrte Damen und Herren, die wertorientierte Steuerung von Immobilienbeständen ist eine große Herausforderung für Immobilienmanager.

Mehr

SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN. 13. November 2014 in München

SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN. 13. November 2014 in München SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN 13. November 2014 in München Ziel Die nationalen und internationalen Entwicklungen im Bereich Corporate Governance messen einem Internen Kontrollsystem

Mehr

Größte DACH-Studie zum Thema So investieren Family Offices in Private Equity und Venture Capital

Größte DACH-Studie zum Thema So investieren Family Offices in Private Equity und Venture Capital Größte DACH-Studie zum Thema So investieren Family Offices in Private Equity und Venture Capital 190 Family Offices geben Auskunft, wie sie in Private Equity und Venture Capital investieren. Während Private

Mehr

Family Offices und Private Equity & Venture Capital

Family Offices und Private Equity & Venture Capital Family Offices und Private Equity & Venture Capital Ausgewählte Ergebnisse einer Marktstudie zur Private Equity-/ Venture Capital-Allokation deutscher Family Offices Prestel & Partner: 3. Family Office

Mehr

INVESTIEREN IN TURBULENTEN ZEITEN

INVESTIEREN IN TURBULENTEN ZEITEN Auftaktveranstaltung INVESTIEREN IN TURBULENTEN ZEITEN 1. Jahrestagung des Hamburg Financial Research Center (HFRC), 25. November 2015 INVESTIEREN IN TURBULENTEN ZEITEN Am 25. November 2015 veranstaltet

Mehr

Weitere Informationen zu den unter Tagesordnungspunkt 7 Beschlussfassung über die Wahlen zum Aufsichtsrat vorgeschlagenen Kandidaten

Weitere Informationen zu den unter Tagesordnungspunkt 7 Beschlussfassung über die Wahlen zum Aufsichtsrat vorgeschlagenen Kandidaten Weitere Informationen zu den unter Tagesordnungspunkt 7 Beschlussfassung über die Wahlen zum Aufsichtsrat vorgeschlagenen Kandidaten Peter Bauer München, Deutschland Selbständiger Unternehmensberater Geboren

Mehr

Einladung. 25. März 2015 Haus zum Rüden, Zürich

Einladung. 25. März 2015 Haus zum Rüden, Zürich INSIGHT Einladung 25. März 2015 Haus zum Rüden, Zürich Wir freuen uns, Sie zu unserem Seminar IST INSIGHT am Mittwoch, 25. März 2015 im Haus zum Rüden, Limmatquai 42 in Zürich einzuladen. Melden Sie sich

Mehr

SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN. 13. November 2014 in München

SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN. 13. November 2014 in München SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN 13. November 2014 in München Ziel Die nationalen und internationalen Entwicklungen im Bereich Corporate Governance messen einem Internen Kontrollsystem

Mehr

Präsentation Asset Management. Andreas Schlatter

Präsentation Asset Management. Andreas Schlatter Asset management Vertraulich Präsentation Asset Management Andreas Schlatter 12. Juni 2012 Asset Management als Tätigkeit Anlageuniversum Asset Manager als Intermediär Anleger - Kunden «Public» Markets

Mehr

EINLADUNG Expertenkreis Versorgungswerke. Frankfurt am Main, 14. April 2015

EINLADUNG Expertenkreis Versorgungswerke. Frankfurt am Main, 14. April 2015 EINLADUNG Expertenkreis Versorgungswerke Frankfurt am Main, 14. April 2015 Einladung Sehr geehrte Damen und Herren, niedrigste Zinsen, große Wertschwankungen an den Kapitalmärkten und ein sich ständig

Mehr

Private Debt Funds. Fundraising-Umfeld und aktuelle Erfahrungen. Hans-Peter Dohr DC Placement Advisors

Private Debt Funds. Fundraising-Umfeld und aktuelle Erfahrungen. Hans-Peter Dohr DC Placement Advisors Private Debt Funds Fundraising-Umfeld und aktuelle Erfahrungen Hans-Peter Dohr DC Placement Advisors 22. 23. Mai, Munich Private Equity Training 2014 DC Placement Advisors Unabhängiger Placement Agent

Mehr

KOMPETENZ EXZELLENZ FUR INVESTOREN UNTERNEHMEN BANKEN UND PRIVATANLEGER PORTFOLIO OBJEKT PROJEKTE

KOMPETENZ EXZELLENZ FUR INVESTOREN UNTERNEHMEN BANKEN UND PRIVATANLEGER PORTFOLIO OBJEKT PROJEKTE REAl ESTATE KOMPETENZ EXZELLENZ FUR INVESTOREN UNTERNEHMEN BANKEN UND PRIVATANLEGER PORTFOLIO OBJEKT PROJEKTE ENTWICKLUNG THE WOHNEN ASSET REAL MANAGEMENT ESTATE INVESTMENT ESTATE FONDS MAKLER PEOPLE VERMIETUNG

Mehr

Fidelity Oktober 2015

Fidelity Oktober 2015 Oktober 2015 Martin Stenger Head of Sales IFA/ Insurance Nur für professionelle Investoren keine Weitergabe an Privatanleger Worldwide Investment Für wen und mit wem wir arbeiten Wir leben nicht von erfolgreichen

Mehr

Wahlen zum Aufsichtsrat

Wahlen zum Aufsichtsrat Wahlen zum Aufsichtsrat Tagesordnungspunkt 6 Informationen zu den zur Wahl in den Aufsichtsrat vorgeschlagenen Vertretern der Anteilseigner Dr. Friedrich Janssen Geboren am 24. Juni 1948 in Essen Ehemaliges

Mehr

Investment Market monthly

Investment Market monthly Sie wollen unseren Investment Market monthly jeden Monat per E-Mail gesendet bekommen? Dann klicken Sie einfach auf den Button links. Investment Market monthly Auf starkes 1. Quartal folgt verhaltene Aktivität

Mehr

Vereinte Kompetenz für Private Equity und Private Debt

Vereinte Kompetenz für Private Equity und Private Debt Vereinte Kompetenz für Private Equity und Private Debt Ein neuer Global Player im Dachfondsmarkt Nach einer langjährigen erfolgreichen Zusammenarbeit werden Sal. Oppenheim jr. & Cie., Europas größte unabhängige

Mehr

Pension Risk Management und Anlage von Pensionsvermögen

Pension Risk Management und Anlage von Pensionsvermögen Juni 2014 Pension Risk Management und Anlage von Pensionsvermögen Pension Risk Management und Anlage von Pensionsvermögen Inhaltsverzeichnis Im Überblick 4 Neue Risikowahrnehmung 4 Konservative Anlagestrategie

Mehr

SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN. 25. November 2015 in München

SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN. 25. November 2015 in München SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN 25. November 2015 in München Ziel Die nationalen und internationalen Entwicklungen im Bereich Corporate Governance messen einem Internen Kontrollsystem

Mehr

Einladung. Towers Watson Pensionskassentag. Professionalisieren Optimieren Strukturieren: So meistern Pensionskassen stürmische Zeiten

Einladung. Towers Watson Pensionskassentag. Professionalisieren Optimieren Strukturieren: So meistern Pensionskassen stürmische Zeiten Einladung Towers Watson Pensionskassentag Professionalisieren Optimieren Strukturieren: So meistern Pensionskassen stürmische Zeiten Am Mittwoch, den 17. April 2013, in Frankfurt am Main Sehr geehrte Damen

Mehr

KPMG Partner für die Investmentbranche Leistung und Verantwortung verbindet

KPMG Partner für die Investmentbranche Leistung und Verantwortung verbindet Investment Management KPMG Partner für die Investmentbranche Leistung und Verantwortung verbindet Vertrauen auf weltweite Erfahrung Transparenz und Sicherheit im Investment Management Spezialisten weltweit

Mehr

BESONDERES LEISTEN MEHRWERTE SCHAFFEN

BESONDERES LEISTEN MEHRWERTE SCHAFFEN BESONDERES LEISTEN MEHRWERTE SCHAFFEN Für Sie Besonderes zu leisten, ist unser vorrangiges Ziel, individuell nach Ihren Wünschen sowie Ihrem konkreten Bedarf. Diesem Anspruch stellen wir uns mit höchstem

Mehr

Wir denken Geldanlage zu Ende!

Wir denken Geldanlage zu Ende! Wir denken Geldanlage zu Ende! »Treffen Sie bei der Geldanlage die richtigen Entscheidungen mit einem mehrfach ausgezeichneten Coach an Ihrer Seite.«Andreas Schmidt, Geschäftsführer von LARANSA und stellvertretender

Mehr

Mission Investing in den USA und Europa

Mission Investing in den USA und Europa Mission Investing in den USA und Europa Vortrag anlässlich der Veranstaltung des Bundesverbands Deutscher Stiftungen Finanzanlagen im Einklang mit dem Stiftungszweck. Mission Related Investing in Germany

Mehr

Credit Suisse (Deutschland) AG Unternehmer-Beratung. Fallstudie - Strategische Unternehmensführung

Credit Suisse (Deutschland) AG Unternehmer-Beratung. Fallstudie - Strategische Unternehmensführung Unternehmer-Beratung Fallstudie - Strategische Unternehmensführung Fakultät der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften Universität Hamburg Hamburg, den 12. April 2011 Inhaltsverzeichnis 1. Credit Suisse

Mehr

Dr. Bauer & Co. Vermögensmanagement GmbH und Frankfurter Service Kapitalanlage-Gesellschaft mbh gewinnen Deutschen Fondspreis 2010

Dr. Bauer & Co. Vermögensmanagement GmbH und Frankfurter Service Kapitalanlage-Gesellschaft mbh gewinnen Deutschen Fondspreis 2010 DIE FSKAG INFORMIERT Dr. Bauer & Co. Vermögensmanagement GmbH und Frankfurter Service Kapitalanlage-Gesellschaft mbh gewinnen Deutschen Fondspreis 2010 Frankfurt, 19. Februar 2010. Die Dr. Bauer & Co.

Mehr

Pirelli & C. Real Estate SpA und Morgan Stanley Real Estate Investing verkaufen Mercado an Union Investment in Hamburg

Pirelli & C. Real Estate SpA und Morgan Stanley Real Estate Investing verkaufen Mercado an Union Investment in Hamburg PRESSE-INFO Pirelli & C. Real Estate SpA Presseinfo vom 1. September 2009 Pirelli & C. Real Estate SpA und Morgan Stanley Real Estate Investing verkaufen Mercado an Union Investment in Hamburg Union Investment

Mehr

Unternehmensphilosophie und Historie

Unternehmensphilosophie und Historie Wir erhalten Werte. Unternehmensphilosophie und Historie Angetrieben von dem Wunsch, für unsere Anleger Investmentideen ohne Konzernvorgaben umzusetzen, gründeten wir im Jahr 2007 die RP Rheinische Portfolio

Mehr

Unternehmerisch entscheiden heißt, den richtigen Zug zur richtigen Zeit zu machen.

Unternehmerisch entscheiden heißt, den richtigen Zug zur richtigen Zeit zu machen. Unternehmerisch entscheiden heißt, den richtigen Zug zur richtigen Zeit zu machen. Inhalt Über TRANSLINK AURIGA M & A Mergers & Acquisitions Typischer Projektverlauf International Partner Transaktionen

Mehr

Referenzliste Führungspositionen - Cobalt Deutschland GmbH

Referenzliste Führungspositionen - Cobalt Deutschland GmbH 2015 NRW National Retailer Leiter Expansion Ca. EUR 135.000 Fixum + Bonus + Firmenwagen -* 2015 Baden-W. Immobiliendienstleister CEO & Niederlassungsleiter Vertraulich -* 2015 Frankfurt Immobilienentwickler

Mehr

FinPro MESSE-BOUTIQUE FÜR INNOVATIVE FINANZPRODUKTE FÜR VERSICHERUNGEN, PENSIONS- UND VERSORGUNGSZUSAGEN

FinPro MESSE-BOUTIQUE FÜR INNOVATIVE FINANZPRODUKTE FÜR VERSICHERUNGEN, PENSIONS- UND VERSORGUNGSZUSAGEN FinPro MESSE-BOUTIQUE FÜR INNOVATIVE FINANZPRODUKTE FÜR VERSICHERUNGEN, PENSIONS- UND VERSORGUNGSZUSAGEN 2. UND 3. JUNI 2015 GRANDHOTEL SCHLOSS BENSBERG 2. Juni 2015 13:30 14:00 Uhr Empfang mit Mittagssnack

Mehr

Sechster Netzwerkanlass. Das neue Pflichtenheft Nach der Krise ist vor dem Aufschwung

Sechster Netzwerkanlass. Das neue Pflichtenheft Nach der Krise ist vor dem Aufschwung Sechster Netzwerkanlass Das neue Pflichtenheft Nach der Krise ist vor dem Aufschwung 15. März 2011 Liebe Netzwerk-Teilnehmerinnen Nach der Krise ist vor dem Aufschwung : Dieses Thema wollen wir in Zusammenarbeit

Mehr

UNTERNEHMENSTRANSAKTIONEN

UNTERNEHMENSTRANSAKTIONEN AXONEO GROUP MERGERS & ACQUISITIONS UNTERNEHMENSTRANSAKTIONEN erfolgreich gestalten. AXONEO GROUP GmbH Unternehmensbroschüre 1 AXONEO GROUP. Wir sind in der qualifizierten Beratung für Unternehmenstransaktionen

Mehr

EIN ZUVERLÄSSIGES TEAM EIN BEWÄHRTER ANSATZ

EIN ZUVERLÄSSIGES TEAM EIN BEWÄHRTER ANSATZ EIN ZUVERLÄSSIGES TEAM EIN BEWÄHRTER ANSATZ ASSETMANAGEMENT MIT ÜBERZEUGUNG UND VERANTWORTUNG Der europäische Assetmanager Candriam ist ein Spezialist für verschiedenste Assetklassen. Candriam hat eine

Mehr

IBM BUSINESS INTELLIGENCE SUMMIT

IBM BUSINESS INTELLIGENCE SUMMIT IBM BUSINESS INTELLIGENCE SUMMIT IN ZUSAMMENARBEIT MIT DIENSTAG, 17. APRIL 2007, 12.00 17.00 UHR IBM FORUM SWITZERLAND, ZÜRICH-ALTSTETTEN PERSÖNLICHE EINLADUNG Sehr geehrter Herr XY Der Business Intelligence

Mehr

Union Investment erwirbt Bürogebäude im Frankfurter Europaviertel von Vivico

Union Investment erwirbt Bürogebäude im Frankfurter Europaviertel von Vivico 1 Hamburg, 31. Oktober 2008 Union Investment erwirbt Bürogebäude im Frankfurter Europaviertel von Vivico Union Investment Real Estate AG hat von der Vivico Real Estate GmbH die Projektentwicklung des Büro-

Mehr

Referenzliste Führungspositionen - Cobalt Deutschland GmbH Juni 2016

Referenzliste Führungspositionen - Cobalt Deutschland GmbH Juni 2016 2016 NRW Nationaler Immobilieninvestor Regionalleiter 6-stelliges Fixum + Bonus + Firmenwagen -* 2016 Berlin Family Office Leiter Property Management Vertraulich -* 2016 Bayern Nationaler Bau- und Projektmanager

Mehr

Colliers International: Deutschland auf Platz 3 der Zielländer internationaler Investoren

Colliers International: Deutschland auf Platz 3 der Zielländer internationaler Investoren Pressemitteilung Colliers International: Deutschland auf Platz 3 der Zielländer internationaler Investoren Colliers International veröffentlicht Global Investor Outlook für 2016 Bis zu 400 Milliarden US-Dollar

Mehr

Investment Conference Geschlossene Immobilienfonds Deutschland Europa

Investment Conference Geschlossene Immobilienfonds Deutschland Europa Einladung Die globale Wirtschaftslage stabilisiert sich zunehmend, doch das ändert wenig am gegenwärtigen Sicherheitsbedürfnis der Anleger. Investoren geht es in letzter Zeit hauptsächlich darum, die Anlagerisiken

Mehr

Mehr als nur Performance Investmentlösungen mit Weitblick. Tresides Asset Management GmbH, Mai 2014 v

Mehr als nur Performance Investmentlösungen mit Weitblick. Tresides Asset Management GmbH, Mai 2014 v Tresides Asset Management GmbH, Mai 2014 v Mehr als nur Performance Investmentlösungen mit Weitblick 2 Investmentteam Starke Expertise noch stärker im Team Gunter Eckner Volkswirtschaftliche Analyse, Staatsanleihen

Mehr

WvF Strategie-Fonds Nr. 1 Vermögensverwalter Wilhelm von Finck AG bietet erstmals Investmentfonds an

WvF Strategie-Fonds Nr. 1 Vermögensverwalter Wilhelm von Finck AG bietet erstmals Investmentfonds an WvF Strategie-Fonds Nr. 1 Vermögensverwalter Wilhelm von Finck AG bietet erstmals Investmentfonds an +++ Neuartiges Konzept +++ +++Anlegerfreundliche Kostenstruktur+++ Grasbrunn/München, August 2008 Erstmals

Mehr

German City Real Estate. Financial Consulting. Immobilien - Anleihen

German City Real Estate. Financial Consulting. Immobilien - Anleihen German Real Estate Professionals for German Real Estate German City Real Estate Financial Consulting Immobilien - Anleihen Stand Oktober 2013 Inhalt der Präsentation Financial Consulting Immobilien Anleihen

Mehr

Investment Conference Geschlossene Immobilienfonds. 13. Juni 2012 in Frankfurt am Main

Investment Conference Geschlossene Immobilienfonds. 13. Juni 2012 in Frankfurt am Main Investment Conference 13. Juni 2012 in Frankfurt am Main Einladung Investment Conference 2012 stehen bei den Anlegern nach wie vor am höchsten im Kurs - wen wundert das? Stehen doch Investitionen in deutsche

Mehr

für Unternehmerfamilien Wie Sie strukturiert Privatvermögen aufbauen Wie ein Musterportfolio aussehen könnte Wie Sie häufige Anlagefehler vermeiden

für Unternehmerfamilien Wie Sie strukturiert Privatvermögen aufbauen Wie ein Musterportfolio aussehen könnte Wie Sie häufige Anlagefehler vermeiden Vermögensplanung für Unternehmerfamilien Wie Sie strukturiert Privatvermögen aufbauen Wie ein Musterportfolio aussehen könnte Wie Sie häufige Anlagefehler vermeiden» Unternehmer-Seminar 17. Februar 2016

Mehr

Grosse Erfahrung. Junge Bank. Starker Partner. Dienstleistungen für externe Vermögensverwalter

Grosse Erfahrung. Junge Bank. Starker Partner. Dienstleistungen für externe Vermögensverwalter Grosse Erfahrung. Junge Bank. Starker Partner. Dienstleistungen für externe Vermögensverwalter Agenda 1. Über uns 2. Massgeschneiderte Lösungen für externe Vermögensverwalter 2 16 Willkommen bei der Privatbank

Mehr

Die optimale Anlagestrategie im Niedrigzinsumfeld

Die optimale Anlagestrategie im Niedrigzinsumfeld Die optimale Anlagestrategie im Niedrigzinsumfeld Tungsten Investment Funds Asset Management Boutique Fokus auf Multi Asset- und Absolute Return Strategien Spezialisiert auf den intelligenten Einsatz von

Mehr

REAL 2 Immobilien AG PROJEKTENTWICKLUNG MAKLER NATIONAL CONSULTING. MAKLER REGIONAL Köln & Düsseldorf. REAL 2 Immobilien Investment GmbH

REAL 2 Immobilien AG PROJEKTENTWICKLUNG MAKLER NATIONAL CONSULTING. MAKLER REGIONAL Köln & Düsseldorf. REAL 2 Immobilien Investment GmbH REAL 2 ASSET & PERSONALITY. MENSCHEN WERTE AKTIONÄRE INVESTOREN KOMPETENZ INVESTMENT PROJEKTENTWICKLUNG VERMARKTUNG PERSPEKTIVEN NACHHALTIGKEIT NETZWERKE STRATEGIEN KOOPERATIONEN FONDS Immobilien AG 2

Mehr

Geschlossenes Fondsgeschäft mit Privatanlegern bricht um knapp 40 Prozent gegenüber Vorjahr ein

Geschlossenes Fondsgeschäft mit Privatanlegern bricht um knapp 40 Prozent gegenüber Vorjahr ein FERI Gesamtmarktstudie der Beteiligungsmodelle 2014: Geschlossenes Fondsgeschäft mit Privatanlegern bricht um knapp 40 Prozent gegenüber Vorjahr ein Einführung des KAGB hat den Markt der geschlossenen

Mehr

Gradus Venture GmbH. Management Consulting & Investment Management Life Sciences

Gradus Venture GmbH. Management Consulting & Investment Management Life Sciences GmbH Management Consulting & Investment Management Life Sciences In einer auf Zuwachs programmierten Welt fällt zurück, wer stehen bleibt. Es ist so, als ob man eine Rolltreppe, die nach unten geht, hinaufläuft.

Mehr

Doppelte Dividende Trends im nachhaltigen Investment

Doppelte Dividende Trends im nachhaltigen Investment Einladung zur Veranstaltung Doppelte Dividende Trends im nachhaltigen Investment 21. Oktober 2010 im Japan Center, Frankfurt am Main in Kooperation mit Einladung Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte

Mehr

BTC NetWork Forum ECM 2010: Referenten

BTC NetWork Forum ECM 2010: Referenten Harald Ederer, BTC AG, Leitung WCMS/DMS Competence Center ECM/BPM Herr Ederer war nach seinem Studium als Diplom Kaufmann (FH Osnabrück) für verschiedene Unternehmen in Bremen und Oldenburg tätig, bevor

Mehr

VGF KOMPETENZTAG. VGF Kompetenztag Professionelle Anleger

VGF KOMPETENZTAG. VGF Kompetenztag Professionelle Anleger VGF KOMPETENZTAG VGF KOMPETENZTAG Mittwoch, den 21. November 2012 09.45 17.00 Uhr The Westin Grand Berlin Friedrichstraße 158 164 10117 Berlin FOTOS Yuri Arcurs (fotolia.com) Das Geschäft mit professionellen

Mehr

AGATHON CAPITAL. Unternehmenspräsentation. Copyright fotolia @ Rheinauhafen davis

AGATHON CAPITAL. Unternehmenspräsentation. Copyright fotolia @ Rheinauhafen davis AGATHON CAPITAL Unternehmenspräsentation Copyright fotolia @ Rheinauhafen davis Inhalt Unternehmensportrait Leitbild Leistungsangebot Netzwerke Kundennutzen Ansprechpartner Kontakt 2 Unternehmensportrait

Mehr

Einstieg Praktische Grundlagen einer Verbriefung (Fallstudie)

Einstieg Praktische Grundlagen einer Verbriefung (Fallstudie) Mittwoch, 28. Januar 2015 9.10 17.30 Uhr True Sale International GmbH Mainzer Landstraße 51 60329 Frankfurt Einstieg Praktische Grundlagen einer Verbriefung (Fallstudie) EZB und EU-Kommission haben das

Mehr

Senior Relationshipmanager für den Bereich Stiftungsmanagement und Non Profit-Organisation bei einer der führenden Adressen

Senior Relationshipmanager für den Bereich Stiftungsmanagement und Non Profit-Organisation bei einer der führenden Adressen Position: Senior Relationshipmanager für den Bereich Stiftungsmanagement und Non Profit-Organisation bei einer der führenden Adressen Projekt: PSRS Ihr Kontakt: Herr Peter Hannemann (P.Hannemann@jobfinance.de)

Mehr

Unternehmensnachfolge

Unternehmensnachfolge Unternehmensnachfolge Unternehmensübernahme oder aktive Teilhaberschaft mit späterer Gesamtübernahme im Rahmen der Nachfolgeregelung Mai 2013 Executive Summary Fokus auf gesundes, mittelständisches Unternehmen

Mehr

Seminar: Private Equity für Schweizer Pensionskassen

Seminar: Private Equity für Schweizer Pensionskassen Seminar: Private Equity für Schweizer Pensionskassen Das Total Expense Ratio (TER) und dessen Interpretation Einführung 17. März 2014 Vertraulich Guten Tag und herzlich willkommen Verantwortlichkeiten

Mehr

Investment Market monthly

Investment Market monthly Investment Market monthly März 2014 Ein umsatzstarker März beendet ein sensationelles 1. Quartal savills.de 1 your real estate experts 2,10 1,50 1,83 2,84 1,47 1,59 2,82 2,81 3,06 5,94 2,86 4,63 2,41 Milliarden

Mehr

Die börsennotierte AG in der Übernahme

Die börsennotierte AG in der Übernahme Die börsennotierte AG in der Übernahme 30. März 2007 1 Moderatoren 3 2 Die öffentliche Übernahme - was das Gesetz verlangt 6 3 Die öffentliche Übernahme - was den Preis bestimmt 10 4 Praktische Erfahrungen

Mehr

Einladung. Gesunkene Zinsen, beständige Ertragsziele: Trends und Lösungen im aktuellen Marktumfeld. Towers Watson Business Breakfasts

Einladung. Gesunkene Zinsen, beständige Ertragsziele: Trends und Lösungen im aktuellen Marktumfeld. Towers Watson Business Breakfasts Einladung Gesunkene Zinsen, beständige Ertragsziele: Trends und Lösungen im aktuellen Marktumfeld Towers Watson Business Breakfasts Am Mittwoch, den 10. Juni 2015, in Düsseldorf Am Freitag, den 12. Juni

Mehr

Fortlaufende Auktion mit Spezialist: Neues Xetra Handelsmodell

Fortlaufende Auktion mit Spezialist: Neues Xetra Handelsmodell stocks & standards-workshop: 1. September 2009 Fortlaufende Auktion mit Spezialist: Neues Xetra Handelsmodell Lebensläufe der Referenten: Markus Ernst Deutsche Börse AG, Product Manager, Xetra Market Development

Mehr

WREAS. Sascha Witt Real Estate Advisory Services

WREAS. Sascha Witt Real Estate Advisory Services WREAS Sascha Witt Real Estate Advisory Services Real Estate Services SWREAS Sascha Witt Real Estate Advisory Services wurde im Jahr 2012 gegründet und bietet im Bereich Real Estate ein breites Dienstleistungsspektrum

Mehr

Einladung. Business Breakfast Global Workforce Study 2012 Was Mitarbeiter motiviert und in Ihrem Unternehmen hält

Einladung. Business Breakfast Global Workforce Study 2012 Was Mitarbeiter motiviert und in Ihrem Unternehmen hält Einladung Business Breakfast Global Workforce Study 2012 Was Mitarbeiter motiviert und in Ihrem Unternehmen hält Am Mittwoch, den 10. Oktober 2012, in Frankfurt am Main Am Freitag, den 12. Oktober 2012,

Mehr

Investment Market monthly

Investment Market monthly Sie wollen unseren Investment Market monthly jeden Monat per E-Mail gesendet bekommen? Dann klicken Sie einfach auf den Button links. Investment Market monthly August 2014 Gewerbeinvestmentmarkt mit stabil

Mehr

Investment Market monthly

Investment Market monthly Investment Market monthly Starker Jahresauftakt setzt sich auch im Februar fort savills.de your real estate experts 2,67 2,10 1,52 1,79 2,70 1,47 1,59 2,83 2,41 3,02 5,81 2,44 3,33 Milliarden EUR Milliarden

Mehr

German CFA Society. Ethik, Bildung, Standards

German CFA Society. Ethik, Bildung, Standards German CFA Society Ethik, Bildung, Standards Bildquellen: CFA Institute, Holger Peters (Fotograf), Universität Mannheim (Lehrstuhl Prof. Dr. Daske), German CFA Society Inhalt 3 Ethik, Bildung, Standards

Mehr

Asset Management von Spezialfonds und Private Label Fonds

Asset Management von Spezialfonds und Private Label Fonds InstitutionAl SAUREN INSTITUTIONAL Asset Management von Spezialfonds und Private Label Fonds Welcher Investmentansatz hat das Potential, Ihren Ansprüchen gerecht zu werden? Für die Verwaltung Ihrer Assets

Mehr

EuropaFeldberg Launch-PM Stand: 22. September 2010

EuropaFeldberg Launch-PM Stand: 22. September 2010 Pressemitteilung Investmentgesellschaft EuropaFeldberg gegründet Gemeinschaftsunternehmen von Europa Capital und Feldberg Capital investiert in Core-Immobilien für institutionelle Anlieger aus Deutschland

Mehr

Global Investment Performance Standards

Global Investment Performance Standards GIPS-Tag_ Global Investment Performance Standards Moderne Anwendungen und Umsetzungen 20. Januar 2009 DVFA Center im Signaris Frankfurt am Main Veranstalter: GAMSC - German Asset Management Standards Committee

Mehr

Der erfolgreiche Börsegang. Ein Erfahrungsbericht. Vor dem IPO: Das Unternehmen zur Kapitalmarktreife führen

Der erfolgreiche Börsegang. Ein Erfahrungsbericht. Vor dem IPO: Das Unternehmen zur Kapitalmarktreife führen Zumtobel AG Der erfolgreiche Börsegang Ein Erfahrungsbericht Christian Hogenmüller Leiter Investor Relations 1 Erfolg durch Beteiligungsfinanzierung Der erfolgreiche Börsegang Ein Erfahrungsbericht Vor

Mehr

Wirkt anziehend! Das neue Anlagekonzept: Generali Komfort Best Selection

Wirkt anziehend! Das neue Anlagekonzept: Generali Komfort Best Selection WERBEMITTEILUNG Wirkt anziehend! Das neue Anlagekonzept: Generali Komfort Best Selection geninvest.de Generali Komfort Best Selection Konzept der Besten-Selektion Wie kann ich mein Geld trotz niedriger

Mehr

Genesis Consulting Finance Investment Management. Unternehmensbroschüre

Genesis Consulting Finance Investment Management. Unternehmensbroschüre Finance Investment Management Unternehmensbroschüre Unternehmen Über uns Unser Fokus Genesis Consulting ist eine eine auf Immobilien-, Finanz- und Mittelstandsunternehmen spezialisierte Beratungs- und

Mehr

ANDREAS C. MÜLLER FRICS

ANDREAS C. MÜLLER FRICS IMMOBILIENPARTER Bestandsaufnahme Bedarfsanalyse Nutzungskonzepte Projektplanung Realisierungskonzepte Wirschaftlichkeitsberechnung Projektmanagement Geschäftspläne Investitionen Restrukturierung Neu-Positionierung

Mehr

Zurich teilt die erfolgreiche Placierung von Capital Notes über USD 500 Millionen mit

Zurich teilt die erfolgreiche Placierung von Capital Notes über USD 500 Millionen mit Mitteilung Zurich teilt die erfolgreiche Placierung von Capital Notes über USD 500 Millionen mit Zürich, 11. Januar 2012 Zurich Financial Services Group (Zurich) hat heute die erfolgreiche Placierung von

Mehr

Fact Sheet. PATRIZIA auf einen Blick. VORSTAND Wolfgang Egger, CEO Arwed Fischer, CFO Klaus Schmitt, COO. AUFSICHTSRAT Dr. Theodor Seitz, Vorsitzender

Fact Sheet. PATRIZIA auf einen Blick. VORSTAND Wolfgang Egger, CEO Arwed Fischer, CFO Klaus Schmitt, COO. AUFSICHTSRAT Dr. Theodor Seitz, Vorsitzender Fact Sheet auf einen Blick ÜBER Die Immobilien AG ist seit 30 Jahren mit über 700 Mitarbeitern in mehr als zehn Ländern als Investor und Dienstleister auf dem Immobilienmarkt tätig. Das Spektrum der umfasst

Mehr

IBM Financial Services Capital Markets

IBM Financial Services Capital Markets IBM Global Business Services Oktober 2010 IBM Financial Services Capital Markets Als Experten der Finanzdienstleistungsbranche beraten und unterstützen wir unsere Kunden während des gesamten Projektzyklus.

Mehr

PKF FASSELT SCHLAGE. Partner für Ihren Erfolg

PKF FASSELT SCHLAGE. Partner für Ihren Erfolg PKF FASSELT SCHLAGE Partner für Ihren Erfolg Die Welt verändert sich. Immer schneller. Deshalb brauchen Sie heute andere Lösungen als gestern und morgen andere als heute. PKF Fasselt Schlage Partnerschaft

Mehr

Kurzportrait. DekaBank-Stiftungslehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Finanzcontrolling. Professor Dr.

Kurzportrait. DekaBank-Stiftungslehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Finanzcontrolling. Professor Dr. Kurzportrait DekaBank-Stiftungslehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Finanzcontrolling Professor Dr. Niklas Wagner Übersicht Lehre, Forschung und Praxis Einblick in das Lehrprogramm Aktuelle

Mehr