1 Funktionsumfang Vorteile auf einen Blick Installation Dateien kopieren (alle Versionen)... 3

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "1 Funktionsumfang... 2. 1.1 Vorteile auf einen Blick... 2. 2 Installation... 3. 2.1 Dateien kopieren (alle Versionen)... 3"

Transkript

1 OXID VIA-eBay Plug-In Nutzerdokumentation Modul Version: Shopversion: OXID /5.0 Inhaltsverzeichnis 1 Funktionsumfang Vorteile auf einen Blick Installation Dateien kopieren (alle Versionen) Install.sql und update view Modul aktivieren Schreibrechte für die Logdatei tmp-verzeichnis leeren und Shop aktualisieren Konfiguration Konfiguration in OXID Statuskontrolle Artikelfilter Artikel ausschließen Variantenartikel Artikelbilder Synchronisieren Bestelllungen synchronisieren Bestellung abschließen VIA Backend FAQ derksen mediaopt gmbh elbestrasse 28/ berlin +49 (30) fax-66 ust.-id DE HRB B Amtsgericht Charlottenburg geschäftsführer dipl.-ing. philipp derksen Seite 1

2 1 Funktionsumfang Das VIA-eBay Modul ermöglicht das Einstellen von Produkten aus Ihrem OXID eshop auf ebay. Dabei werden aus der Produktdatenbank die Produktinformationen an VIA-eBay übergeben. VIA-eBay wandelt diese in ebay-konforme Daten um, die dann bei ebay, nach Ihren Vorgaben, als Produkte eingestellt werden. Wird ein Verkauf über ebay erzielt, gibt VIA-eBay diesen an Ihren Shop zurück. Dort können Sie dann alles in gewohnter Weise abwickeln. Der hohe Automatisierungsgrad von VIA-eBay ermöglicht Ihnen eine effiziente Handhabung. Grundlegende Einstellungen tätigen Sie so, dass Sie keine zusätzliche Arbeit im Tagesgeschäft haben. Und das alles bequem aus dem Backend Ihres Shops heraus. 1.1 Vorteile auf einen Blick Bestückung Ihrer ebay Angebote aus Ihrem OXID Shop-Backend. Intuitiver Einrichtungsassistent und Automatisierung ermöglichen ein nahezu sofortiges Arbeiten mit ebay, ohne Detailkenntnisse zu ebay. Ein Artikelfilter mit 5 Kriterien ermöglicht eine gezielte Auswahl der zu synchronisierenden Produkte. OXID VIA-eBay Plug-In Version: 1.1. derksen mediaopt GmbH 2013 Seite 2

3 2 Installation Sichern Sie Ihre Shop Daten. Sollten Sie Bedenken bezüglich der Installation des Moduls haben, lassen Sie diese von fachkundigem Personal vornehmen, gerne unterstützen wir Sie dabei. Dieses Modul wurde für die OXID Shop Editionen CE, PE, EE unter den o.g. Versionen entwickelt. Folgen Sie der Anleitung für einen problemlosen Betrieb. Sollte es Unklarheiten in den Installationsanweisungen geben, freuen wir uns über Ihr Feedback 2.1 Dateien kopieren (alle Versionen) Stellen Sie eine Verbindung z.b. via FTP zu Ihrem Webserver her. Kopieren Sie den Inhalt des Verzeichnisses copy_this in Ihr Shop Stammverzeichnis. OXID VIA-eBay Plug-In Version: 1.1. derksen mediaopt GmbH 2013 Seite 3

4 2.2 Install.sql und update view Führen Sie nun das Datenbank-Update unter Service => Tools durch. Verwenden Sie dafür die install.sql aus. Updaten Sie anschließend die Views. OXID VIA-eBay Plug-In Version: 1.1. derksen mediaopt GmbH 2013 Seite 4

5 2.3 Modul aktivieren Aktivieren Sie Ihr Modul über das OXID Modulhandling. 2.4 Schreibrechte für die Logdatei Erstellen Sie in Ihrem Shopverzeichnis die Datei /log/mo_viaebay.log und stellen Sie sicher, dass die Datei Schreibrechte hat (z.b. 777). Die Dateiberechtigungen können u.a. mit einem FTP-Tool verwaltet werden. 2.5 tmp-verzeichnis leeren und Shop aktualisieren Im OXID Hauptverzeichnis unter /tmp sämtliche *.php & *.txt Dateien löschen. Leeren Sie nun Ihren Browser Cache, löschen Sie ggfs. Cookies und aktualisieren Sie anschließend Ihre Shop- Backendseite mit F5. Es sollte nun der Menüpunkt VIA ebay aufgeführt sein. OXID VIA-eBay Plug-In Version: 1.1. derksen mediaopt GmbH 2013 Seite 5

6 3 Konfiguration 3.1 Konfiguration in OXID Richten Sie nun Ihre neue Schnittstelle ein, indem Sie zuerst Ihre VIA-eBay Zugangsdaten eintragen (API Username, API Passwort, Subscription Token). Lagerbestand Legen Sie fest, welche Menge eines zu exportierenden Artikels jeweils an VIA-eBay übertragen werden soll. Beachten Sie dabei, dass Artikel mit einem geringeren Lagerbestand nur mit der tatsächlich vorhanden Artikelmenge an VIA-eBay übertragen werden. Wir empfehlen diesen Wert stets geringer zu halten, als den im Artikelfilter festgelegten Lagerbestand (siehe 3.3). Sprache Durch die Spracheinstellungen definieren Sie, welche Artikeltexte und -beschreibungen an VIA-eBay übertragen werden sollen, falls Sie in Ihrem Shop mehrere Sprachversionen verwenden. Synchronisationsintervalle Die Synchronisationsintervalle für die einzelnen Tasks Pull Orders, Sync Categories und Sync Articles definieren die Abstände, in denen diese durchgeführt werden sollen. Voraussetzung dafür ist, dass der entsprechende Cronjob eingerichtet wurde (siehe 3.6). Für den regelmäßigen Betrieb empfehlen wir ein kurzes Intervall für den Bestell- und Artikelimport. Synchronisations-Skripte im Browser Möchten Sie Ihre Synchronisation manuell unter den Synchronisationseinstellungen und somit Ihre Synchronisations-Skripte im Browser ausführen, dann muss der Haken an dieser Stelle gesetzt sein. OXID VIA-eBay Plug-In Version: 1.1. derksen mediaopt GmbH 2013 Seite 6

7 Beachten Sie bitte, dass Sie in diesem Fall Ihr Skriptverzeichnis SHOP-URL/modules/mo _viaebay/scripts/ durch htaccess vor unerwünschten Zugriffen schützen sollten. Sandbox-Modus Sofern Sie Ihre VIA-eBay Schnittstelle über einen Sandbox Account testen, sollte die entsprechende Einstellung gewählt werden. Vergessen Sie nicht, den Haken zu entfernen, wenn Sie mit Ihrem System in einer Live-Umgebung arbeiten. 3.2 Statuskontrolle Um einen Überblick über Ihre einzelnen Synchronisationsvorgänge zu behalten, können Sie im Statusbereich einen Auszug der aktuellen Log-Datei auswerten. 3.3 Artikelfilter An dieser Stelle können Sie Ihre zu exportierenden Artikel definieren. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Artikel nach Kategorie, Hersteller, Preis, vorhandenem Artikelbild und Mindestlagerbestand zu filtern. Ein Vorschaufenster fasst Ihre Auswahl noch einmal für Sie zusammen. Wir empfehlen, den Lagerbestand größer zu wählen, als den in der Konfiguration festgelegten zu exportierenden Lagerbestand. Es geht hier zunächst darum, die gewünschten Artikel zu erfassen. OXID VIA-eBay Plug-In Version: 1.1. derksen mediaopt GmbH 2013 Seite 7

8 3.4 Artikel ausschließen Sollten trotz Artikelfilters weiterhin unerwünschte Artikel im Export erscheinen, können Sie auf Artikelebene die Erlaubnis zum Abgleich entziehen. OXID VIA-eBay Plug-In Version: 1.1. derksen mediaopt GmbH 2013 Seite 8

9 3.5 Variantenartikel Bitte beachten Sie, dass nur Variantenartikel übertragen werden können, sofern die einzelnen Variantenausprägungen auch als tatsächliche Artikel hinterlegt sind. D.h. Ausprägungen, die über Auswahllisten definiert werden, können nicht an VIA-eBay übertragen werden. Die Ausprägungen der verschiedenen Varianten müssen mit (Pipe) voneinander getrennt werden. 3.6 Artikelbilder Die Artikelbilder werden von Oxid an Via ebay, wie folgt übertragen: Bei keinen Thumbnail: OXID #1 = Listenbild (Image.Type = 1) OXID #1 = Angebotsbild (Image.Type = 2) OXID #2 = Galeriebild 1 (Image.Type = 3) OXID #3 = Galeriebild (Image.Type = 4) OXID #4 = Galeriebild (Image.Type = 5) OXID #5 = Galeriebild (Image.Type = 6) Bei einem angebenden Thumbnail: OXID eigenes Thumbnail = Listenbild (Image.Type = 1) OXID #1 = Angebotsbild (Image.Type = 2) OXID #2 = Galeriebild 1 (Image.Type = 3) OXID #3 = Galeriebild (Image.Type = 4), OXID #4 = Galeriebild (Image.Type = 5) OXID #5 = Galeriebild (Image.Type = 6) OXID VIA-eBay Plug-In Version: 1.1. derksen mediaopt GmbH 2013 Seite 9

10 Dabei werden eigene Bildversionen nach den Via ebay Größenanforderungen für die definierten Artikelbilder erstellt. Listenbild Das Listenbild (Galeriebild) entspricht dem Bild in der Auflistung der Artikel oder bei einem Suchergebnis. Maximale Bildgröße für ein ebay Listenbild ist: 225px x 225px Angebotsbild Das Angebotsbild (Standardbild) entspricht dem Bild in der Detailsansicht eines ebay Angebotes. Bildgröße für ein ebay Angebotsbild ist: minimal 500px x 500px bzw. maximal 1500px x 1500px. 3.7 Synchronisieren Mit Cronjob Richten Sie auf Ihrem Server einen Cronjob ein, der das angegebene Skript ausführt. Wir empfehlen ein Ausführungsintervall von 5 Minuten zu konfigurieren, jedoch mindestens 24 Stunden abhängig vom Umfang Ihrer ebay-aktivitäten und Serverauslastung. Wenn Sie die Oxid Enterprise Edition nutzen können Sie die Shop-ID als Parameter an das Skript übergeben. Beispiel: SHOP-URL/modules/mo_viaebay/scripts/mo_viaebay sync_all.php Manuell Wenn Sie Ihre Artikel ausgewählt haben, können Sie nun noch eine manuelle Synchronisation anstoßen. Sollten Sie in Ihrem Shop auch die Kategorien angepasst haben, dann achten Sie bitte darauf, zuerst die Kategorien und dann erst die Artikel zu synchronisieren. Bitte beachten OXID VIA-eBay Plug-In Version: 1.1. derksen mediaopt GmbH 2013 Seite 10

11 Bei jedem Übertragungsintervall können nur je 20 Artikel übertragen werden. Wenn Sie also bei einer Artikelsynchronisation eine große Artikelmenge übertragen möchten, sollten Sie das Synchronisationsintervall entsprechend klein wählen, damit der Synchronisationsprozess möglichst schnell abläuft. Ein fehlerhafter Artikel wird noch während des Synchronisationsprozesses deaktiviert, um die Synchronisationskette nicht zu gefährden. Diesen müssen Sie selbst wieder aktivieren. 3.8 Bestelllungen synchronisieren Alle Bestellungen die über ebay eingegangen sind, werden in Oxid angelegt. Bei Bestellungen, wo der Kunde nicht bekannt ist, werden die fehlenden Daten durch - ersetzt. 3.9 Bestellung abschließen Sollten Sie, wie gewohnt, an dieser Stelle das Datum für Zahlungseingang bzw. Lieferung festlegen, wird die entsprechende Information auch an VIA ebay übertragen. Sie sollten nach erfolgreicher Übermittlung im VIA ebay Reiter eine entsprechende Rückmeldung einsehen können. OXID VIA-eBay Plug-In Version: 1.1. derksen mediaopt GmbH 2013 Seite 11

12 4 VIA Backend Beziehen Sie Ihre Zugangsdaten für die VIA-eBay Kommunikation mit Ihrem Onlineshop aus dem Backend Ihrer VIA-eBay Schnittstelle. Nach einem korrekten Export Ihrer Artikeldaten aus Ihrem OXID eshop (manueller, oder Cronjobgesteuerter Synchronisations-Prozess), erscheint im VIA-eBay Backend zuerst die Menge der exportierten Artikel in der Übersicht. OXID VIA-eBay Plug-In Version: 1.1. derksen mediaopt GmbH 2013 Seite 12

13 Kontrollieren und ergänzen Sie alle Produktbeschreibungen und Kategorienzuordnungen für ebay in den Produktansichten. OXID VIA-eBay Plug-In Version: 1.1. derksen mediaopt GmbH 2013 Seite 13

14 5 FAQ F: Die Artikel sind nur unvollständig nach VIA ebay übertragen worden. A: Eventuell war die Kategoriensynchronisation noch nicht vollständig abgeschlossen. Starten die diesen Vorgang erneut. A: Achten Sie darauf, dass genügend Artikel auf Lager sind, bevor Sie diese in VIA-eBay exportieren. A: Stellen Sie sicher, dass der zu exportierende Lagerbestand ausgefüllt ist. F: Woran erkenne ich, dass der Export meiner Artikel stattgefunden hat? A: In Ihrem Statusfenster werden alle Logeinträge der Kommunikation zwischen OXID und VIA ebay dokumentiert. OXID VIA-eBay Plug-In Version: 1.1. derksen mediaopt GmbH 2013 Seite 14

Benutzerhandbuch. Bürgel ConsumerCheck für OXID eshop

Benutzerhandbuch. Bürgel ConsumerCheck für OXID eshop Bürgel ConsumerCheck für OXID eshop Benutzerhandbuch 2014 derksen mediaopt GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Es wurden alle Anstrengungen unternommen, um sicherzustellen, dass die in diesem Benutzerhandbuch

Mehr

1 Funktionsumfang. 1.1 Vorteile auf einen Blick

1 Funktionsumfang. 1.1 Vorteile auf einen Blick VöB ZVD directpos OXID Zahlungsmodul Modul Version: 1.1. Shopversion: OXID 4.5.x 4.7.x/5.0.x Inhaltsverzeichnis 1 Funktionsumfang... 2 1.1 Vorteile auf einen Blick... 2 2 Installation und Konfiguration...

Mehr

Dokumentation DHL POSTPAY Payment Extension

Dokumentation DHL POSTPAY Payment Extension Dokumentation DHL POSTPAY Payment Extension Modul Version 1.2 PHP Version ab 5.2-5.4 OXID Shopversion ab 4.7.x 4.8.x / 5.0.x 5.1 Inhaltsverzeichnis 1 Support... 2 2 Funktionsumfang... 3 2.1 Vorteile auf

Mehr

DHL POSTPAY OXID Plug-In. Nutzerdokumentation. Modul Version: 0.9. Shopversion: OXID 4.7.x/5.0.x

DHL POSTPAY OXID Plug-In. Nutzerdokumentation. Modul Version: 0.9. Shopversion: OXID 4.7.x/5.0.x DHL POSTPAY OXID Plug-In Nutzerdokumentation Modul Version: 0.9. Shopversion: OXID 4.7.x/5.0.x derksen mediaopt gmbh www.mediaopt.de kontakt@mediaopt.de elbestrasse 28/29 12045 berlin +49 (30) 34 09 42-77

Mehr

BillSAFE Modul für OXID 4.4.x

BillSAFE Modul für OXID 4.4.x BillSAFE Modul für OXID 4.4.x Herzlich willkommen, Sie haben sich für BillSAFE, den beliebtesten Rechnungskauf-Anbieter bei Deutschlands Online-Shoppern entschieden. (TNS Emnid Studie 01/2011) Stand: 30.

Mehr

VR-Pay. Installation & Beschreibung. 1 VR-Pay. Stand: 16.07.2014, Modulversion: 2.1.0.x Bearbeiter: TD

VR-Pay. Installation & Beschreibung. 1 VR-Pay. Stand: 16.07.2014, Modulversion: 2.1.0.x Bearbeiter: TD 1 VR-Pay VR-Pay Installation & Beschreibung Stand: 16.07.2014, Modulversion: 2.1.0.x Bearbeiter: TD aplido GmbH, Geschäftsführer: Lutz Teubert, Markus Pohl, Chamer Strasse 4, 93497 Willmering Telefon:

Mehr

PhPepperShop bexio Modul

PhPepperShop bexio Modul PhPepperShop bexio Modul Datum: 7. Oktober 2015 Version: 2.4 PhPepperShop bexio Modul Anleitung Glarotech GmbH Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...3 2. Installation...3 2.1 Systemanforderungen...3 2.2 Dateien

Mehr

DHL POSTPAY Payment Plugin Dokumentation

DHL POSTPAY Payment Plugin Dokumentation DHL POSTPAY Payment Plugin Dokumentation Plugin Version: 1.1 Shopversion: Shopware 4.0.4 5.0.0 Inhaltsverzeichnis 1 Support... 2 2 Funktionsumfang... 3 2.1 Vorteile auf einen Blick... 3 3 Installation

Mehr

erweiterte Suche Installation und Schnellstart

erweiterte Suche Installation und Schnellstart 1 erweiterte Suche Data Development erweiterte Suche Installation und Schnellstart Stand: 01.06.2012, Modulversion: 3.12.0 Bearbeiter: DS D³ Data Development, Inh.: Thomas Dartsch, Stollberger Straße 23,

Mehr

Skrill Integra-on bei Kontakt merchantservices@skrill.com

Skrill Integra-on bei Kontakt merchantservices@skrill.com Type your presenta-on name here go to first slide in Master template Page 1 Skrill Integra-on bei Kontakt merchantservices@skrill.com Voraussetzungen zur Ak-vierung des Skrill Quick Checkout Enterprise

Mehr

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation)

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation) Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers Folgende Aktionen werden in dieser Dokumentation beschrieben und sind zur Installation und Konfiguration des NVS Calender-Google-Sync-Servers notwendig.

Mehr

BillSAFE Modul für OXID 4.6-4.7.x

BillSAFE Modul für OXID 4.6-4.7.x BillSAFE Modul für OXID 4.6-4.7.x Rechnungskauf Herzlich willkommen, Sie haben sich für BillSAFE, den beliebtesten Rechnungskauf-Anbieter bei Deutschlands Online-Shoppern entschieden. (TNS Emnid Studie

Mehr

Google Analytics. Installation und Schnellstart

Google Analytics. Installation und Schnellstart 1 Google Analytics Data Development Google Analytics Installation und Schnellstart Stand: 03.01.2013, Modulversion: 3.0.0.0 Bearbeiter: DS/SK D³ Data Development, Inh.: Thomas Dartsch, Stollberger Straße

Mehr

Plentymage Die Plentymarkets-Magento-Schnittstelle

Plentymage Die Plentymarkets-Magento-Schnittstelle Plentymage Die Plentymarkets-Magento-Schnittstelle Zusammenfassung Plentymage ist ein Connector für Magento und Plentymarkts, der es ermöglicht, die beiden Onlineshop-Systeme aneinander anzubinden. Artikeldaten

Mehr

HANDBUCH JTL-WAWI. sumonet.de

HANDBUCH JTL-WAWI. sumonet.de HANDBUCH JTL-WAWI JTL-CONNECTOR.SUMONET.DE - HAND- BUCH Inhalt Die JTL-Connector.SumoNet.de Schnittstelle bietet die Möglichkeit, mit wenigen Klicks die Artikeldaten der JTL-Wawi in das SumoNet zu übertragen

Mehr

INSTALLATIONSANLEITUNG

INSTALLATIONSANLEITUNG INSTALLATIONSANLEITUNG SERVICE PACK 2.0.14.1 2013 Gambio GmbH. www.gambio.de Inhaltsverzeichnis 1 Changelog 3 2 Datensicherung 4 3 Installation Service Pack Shopsystem 4 3.1 Update vom Shopsystem v2.0.13.0,

Mehr

Manueller Import von Dateien

Manueller Import von Dateien PhPepperShop Enterprise Datum: 22. Mai 2015 Version: 1.2 Manueller Import von Dateien Importe/Exporte Business Connector Glarotech GmbH Inhaltsverzeichnis 1. Manueller Import von Dateien im Caller...3

Mehr

{ + web: www.rent-a-hero.de + email: stefan@rent-a-hero.de } Dokumentation rahartimport für OXID 4.x Shops

{ + web: www.rent-a-hero.de + email: stefan@rent-a-hero.de } Dokumentation rahartimport für OXID 4.x Shops Dokumentation rahartimport für OXID 4.x Shops Autor: Stefan Moises, stefan@rent-a-hero.de, 19.12.2012 Version: 2.0.0 I. Über dieses Modul Dies ist ein Modul für OXID 4 CE, PE und EE zum einfachen Importieren

Mehr

INSTALLATIONSANLEITUNG

INSTALLATIONSANLEITUNG INSTALLATIONSANLEITUNG MASTER UPDATE 2.1.0.4 2014 Gambio GmbH. www.gambio.de Inhaltsverzeichnis 1 Changelog 3 2 Datensicherung 3 3 Installation Master Update 4 3.1 Update von Shopsystemen v2.0.7c bis v2.0.15.4

Mehr

www.flatbooster.com FILEZILLA HANDBUCH

www.flatbooster.com FILEZILLA HANDBUCH www.flatbooster.com FILEZILLA HANDBUCH deutsche Auflage Datum: 12.03.2011 Version: 1.0.2 Download: http://flatbooster.com/support Inhaltsverzeichnis 1 Filezilla FTP Programm 1 1.1 Filezilla installieren.................................

Mehr

In Kontor.NET können ein oder auch mehrere xt:commerce Webshops angebunden werden. Über die Shop- Schnittstelle tauscht Kontor.

In Kontor.NET können ein oder auch mehrere xt:commerce Webshops angebunden werden. Über die Shop- Schnittstelle tauscht Kontor. In Kontor.NET können ein oder auch mehrere xt:commerce Webshops angebunden werden. Über die Shop- Schnittstelle tauscht Kontor.NET automatisch Artikel, Bestände und Bestellungen und weitere Informationen

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Installation des Shopsystems Die Installation des Shopsystems wird in mehreren Schritten durchgeführt. Sie werden mittels einer automatischen Installationsroutine durch die einzelnen Schritte geleitet.

Mehr

Facebook I-Frame Tabs mit Papoo Plugin erstellen und verwalten

Facebook I-Frame Tabs mit Papoo Plugin erstellen und verwalten Facebook I-Frame Tabs mit Papoo Plugin erstellen und verwalten Seit Anfang Juni 2012 hat Facebook die Static FBML Reiter deaktiviert, so wird es relativ schwierig für Firmenseiten eigene Impressumsreiter

Mehr

OXID esales Dokumentation

OXID esales Dokumentation OXID esales Dokumentation Installation des OXID eshop Mobile Theme und des Moduls OXID eshop Theme Switch Copyright Copyright 2014 OXID esales AG, Deutschland Die Vervielfältigung dieses Dokuments oder

Mehr

OXID esales Dokumentation

OXID esales Dokumentation OXID esales Dokumentation Installation des PayPal-Moduls für OXID efire Copyright Copyright 2009 OXID esales AG, Deutschland Die Vervielfältigung dieses Dokuments oder Teilen davon, insbesondere die Verwendung

Mehr

Interpneu Einstellungen

Interpneu Einstellungen Interpneu Einstellungen Esseda bietet folgende Möglichkeiten der Datenanbindung mit Interpneu: 1. adhoc Schnittstelle: Elektronische Abfrage der Verfügbarkeit und elektronische Bestellung einzelner Artikel.

Mehr

Einrichtung des Shopware-Webshops unter orgamax

Einrichtung des Shopware-Webshops unter orgamax Einrichtung des Shopware-Webshops unter orgamax Mit unserer Webshop-Schnittstelle können Sie Ihre Bestellungen aus Shopware direkt in orgamax einlesen und zu Auftrag, Lieferschein oder Rechnung weiterverarbeiten.

Mehr

So ziehen Sie Ihr Wordpress Blog zu STRATO um

So ziehen Sie Ihr Wordpress Blog zu STRATO um So ziehen Sie Ihr Wordpress Blog zu STRATO um Version 1.0 So ziehen Sie Ihr Wordpress Blog zu STRATO um Das Wordpress-Plugin Duplicator ermöglicht Ihnen, in wenigen Schritten Ihre Wordpress-Instanz umzuziehen.

Mehr

Starten Sie das Shopinstallatonsprogramm und übertragen Sie alle Dateien

Starten Sie das Shopinstallatonsprogramm und übertragen Sie alle Dateien 3. Installation Ihres Shops im Internet / Kurzanleitung Kurzanleitung: Starten Sie das Shopinstallatonsprogramm und übertragen Sie alle Dateien Geben Sie während der Webbasierten Installationsroutine alle

Mehr

Administration Gruppen (Institution)

Administration Gruppen (Institution) Administration Gruppen (Institution) Kurzanleitung für den Moderator (mit Administrationsrechten) (1) Loggen Sie sich ein und klicken Sie auf den Reiter Institution. (2) Wählen Sie rechts oben über die

Mehr

Handbuch zu AS Connect für Outlook

Handbuch zu AS Connect für Outlook Handbuch zu AS Connect für Outlook AS Connect für Outlook ist die schnelle, einfache Kommunikation zwischen Microsoft Outlook und der AS Datenbank LEISTUNG am BAU. AS Connect für Outlook Stand: 02.04.2013

Mehr

Anleitung zur Aktualisierung

Anleitung zur Aktualisierung CONTREXX AKTUALISIERUNG 2010 COMVATION AG. Alle Rechte vorbehalten. Diese Dokumentation ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch die der Modifikation, der Übersetzung, des Nachdrucks und der Vervielfältigung,

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Für Gambio GX2 Installation v2.0.12.2 20130402 2013 Gambio GmbH. www.gambio.de 1 Voraussetzungen Systemvoraussetzungen: mindestens 50MB Webspace eine Domain PHP 5.1.2 oder neuer MySQL5 Datenbank GDlib

Mehr

Userhandbuch. Version B-1-0-2 M

Userhandbuch. Version B-1-0-2 M Userhandbuch Version B-1-0-2 M Inhaltsverzeichnis 1.0 Was bietet mir SERVRACK?... 3 1.1 Anmeldung... 3 1.2 Passwort vergessen?... 3 1.3 Einstellungen werden in Realtime übernommen... 4 2.0 Die SERVRACK

Mehr

Ersatzteile der Extraklasse Magento-Module der Shopwerft

Ersatzteile der Extraklasse Magento-Module der Shopwerft Ersatzteile der Extraklasse Magento-Module der Shopwerft MicroStudio - Fotolia.com Viele Produkte eignen sich auch als Geschenk. Wer für den Beschenkten keine eigene Auswahl treffen möchte, der greift

Mehr

Daten-Synchronisation zwischen Mozilla Thunderbird (Lightning) / Mozilla Sunbird und dem ZDV Webmailer

Daten-Synchronisation zwischen Mozilla Thunderbird (Lightning) / Mozilla Sunbird und dem ZDV Webmailer Daten-Synchronisation zwischen Mozilla Thunderbird (Lightning) / Mozilla Sunbird und dem ZDV Webmailer Zentrum für Datenverarbeitung der Universität Tübingen Inhaltsverzeichnis 1.Synchronisation...aber

Mehr

Bedienungsanleitung Magento Extension MeinPaket.de & POSTPAY

Bedienungsanleitung Magento Extension MeinPaket.de & POSTPAY Bedienungsanleitung Magento Extension MeinPaket.de & POSTPAY DHL PAKET MeinPaket.de Stand: 19. September 2012; v1.5 Erstellt von MeinPaket.de Seite 1 von 22 DHL PAKET Inhaltsverzeichnis 1 Einführung...

Mehr

Seminar DWMX 2004. DW Session 015

Seminar DWMX 2004. DW Session 015 Seminar DWMX 2004 DW Session 015 Veröffentlichen der lokalen Website Bis jetzt sind die Daten immer lokal in Dreamweaver bearbeitet und über die interne Vorschau mit F12/Strg.+F12 im Browser betrachtet

Mehr

Wie richte ich den DNS unter Plesk ein?

Wie richte ich den DNS unter Plesk ein? Keyweb FAQ Administrationssoftware Plesk Wie richte ich den DNS unter Plesk ein? Wie richte ich den DNS unter Plesk ein? Inhalt 1. Vorbetrachtungen 3 1.1. Warum muss ich den Nameserver konfigurieren?...3

Mehr

Copyright 2010 Invent-IT

Copyright 2010 Invent-IT Lexware Universal Shop Connector Version ClickOnce User Manual Copyright 2010 Invent-IT Table of Contents Einleitung 2 Installation 3 Einstellungen 5 Verbindungen 5 Konfiguration Online-Shop 6 Online-Shop

Mehr

BillSAFE Modul JTL Shop ab V.3.17 und JTL Warenwirtschaft ab V.0.9.9.890

BillSAFE Modul JTL Shop ab V.3.17 und JTL Warenwirtschaft ab V.0.9.9.890 BillSAFE Modul JTL Shop ab V.3.17 und JTL Warenwirtschaft ab V.0.9.9.890 Herzlich willkommen, Sie haben sich für BillSAFE, den beliebtesten Rechnungskauf-Anbieter bei Deutschlands Online-Shoppern entschieden.

Mehr

Handbuch ekomimeetsmage

Handbuch ekomimeetsmage Handbuch ekomimeetsmage für Version 1.0.0, 1.1.0, 1.2.0, 1.3.0, 1.4.0 Handbuch Version 0.6 Zuletzt geändert 16.05.2013 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung...3 1.1 Voraussetzungen...3 1.2 Funktionsübersicht...3

Mehr

Kurzanleitung für die Import/Export Funktion Kinderleicht Produkte importieren und aktualisieren und exportieren

Kurzanleitung für die Import/Export Funktion Kinderleicht Produkte importieren und aktualisieren und exportieren Kurzanleitung für die Import/Export Funktion Kinderleicht Produkte importieren und aktualisieren und exportieren Sehr geehrter Online-Händler, damit Sie schnell mit Ihrem Onlineshop erfolgreich, möchten

Mehr

Kurzanleitung. Logstar_FTP. Version 1.1

Kurzanleitung. Logstar_FTP. Version 1.1 Kurzanleitung Logstar_FTP Version 1.1 Februar 2006 UP GmbH Anleitung_Logstar_FTP_1_24.doc Seite 1 von 8 LOGSTAR _FTP Inhaltsverzeichnis Einleitung...3 Registrierung...3 Das Logstar_FTP Hauptmenu...4 Server...4

Mehr

Installation von Wordpress

Installation von Wordpress Installation von Wordpress Wordpress (http://wordpress-deutschland.org/) ist ein sehr bekanntes Blog-Script, welches Ihnen ermöglicht, schnell und einfach ein Blog auf Ihrem Webspace zu installieren. Sie

Mehr

Exchange Synchronisation AX 2012

Exchange Synchronisation AX 2012 Exchange Synchronisation AX 2012 Autor... Pascal Gubler Dokument... Exchange Synchronisation 2012 Erstellungsdatum... 25. September 2012 Version... 2 / 17.06.2013 Inhaltsverzeichnis 1 PRODUKTBESCHREIBUNG...

Mehr

AixVerein 2.0 - Anleitung zur Einrichtung des

AixVerein 2.0 - Anleitung zur Einrichtung des Seite 1/6 AixVerein 2.0 - Anleitung zur Einrichtung des Datenbank-Servers und der Dokumentenablage Bei der vorliegenden Anwendung handelt es sich um eine Client-Server-Anwendung, d.h. die Software wird

Mehr

clever+zöger gmbh pveplus Handout Date: 09.04.2014 08:37 2014 - www.clever-zoeger.de Benutzerhandbuch Page 1 of 21

clever+zöger gmbh pveplus Handout Date: 09.04.2014 08:37 2014 - www.clever-zoeger.de Benutzerhandbuch Page 1 of 21 pveplus Handout Author: Date: Thomas Zöger 09.04.2014 08:37 2014 - www.clever-zoeger.de Benutzerhandbuch Page 1 of 21 1 Einleitung Vielen Dank, dass Sie sich für pveplus interessieren oder sich bereits

Mehr

Comatic 7 (C7) Shopschnittstelle

Comatic 7 (C7) Shopschnittstelle Comatic 7 (C7) Shopschnittstelle Anleitung V1 1/14 Inhaltsverzeichnis Grundinstallation C7 Schnittstelle... 3 Schnittstelle in Mandanten einbinden... 4 Zugriff auf Shop konfigurieren... 5 Hinweise für

Mehr

Bedienungsanleitung. Stand: 26.05.2011. Copyright 2011 by GEVITAS GmbH www.gevitas.de

Bedienungsanleitung. Stand: 26.05.2011. Copyright 2011 by GEVITAS GmbH www.gevitas.de GEVITAS-Sync Bedienungsanleitung Stand: 26.05.2011 Copyright 2011 by GEVITAS GmbH www.gevitas.de Inhalt 1. Einleitung... 3 1.1. Installation... 3 1.2. Zugriffsrechte... 3 1.3. Starten... 4 1.4. Die Menü-Leiste...

Mehr

Installationsanleitung Webhost Linux Flex

Installationsanleitung Webhost Linux Flex Installationsanleitung Webhost Linux Flex Stand März 2014 Inhaltsverzeichnis 1. Zugangsdaten & Login... 3 2. Passwort ändern... 4 3. Leistungen hinzufügen / entfernen... 6 4. Datenbanken anlegen / entfernen...

Mehr

Bedienungsanleitung. ClipVilla Video Producer BEDIENUNGSANLEITUNG - CLIPVILLA VIDEO PRODUCER

Bedienungsanleitung. ClipVilla Video Producer BEDIENUNGSANLEITUNG - CLIPVILLA VIDEO PRODUCER Bedienungsanleitung ClipVilla Video Producer Contents Bedienungsanleitung 1 ClipVilla Video Producer 1 Contents 2 So bedienen Sie den ClipVilla Video Producer 3 1.1) Neue Einträge in Ihrem Backend 3 1.2)

Mehr

Terminland Schritt für Schritt

Terminland Schritt für Schritt Einbindung von Terminland auf Smartphones und Tablets mit dem Betriebssystem Android Stand: 01.11.2013 Inhalt 1. Überblick... 2 2. Ermitteln der Internetadresse des Terminland-Terminplans... 2 3. Einbindung

Mehr

BillSAFE Modul für Magento ab CE 1.4.1.1, PE 1.9.1.1 und EE 1.9.1.1

BillSAFE Modul für Magento ab CE 1.4.1.1, PE 1.9.1.1 und EE 1.9.1.1 BillSAFE Modul für Magento ab CE 1.4.1.1, PE 1.9.1.1 und EE 1.9.1.1 Herzlich willkommen, Sie haben sich für BillSAFE, den beliebtesten Rechnungskauf-Anbieter bei Deutschlands Online-Shoppern entschieden.

Mehr

1. Generelles. Hier haben wir einige wichtige Anmerkungen zusammengefasst, die Sie unbedingt bei der Bearbeitung Ihres Shops beachten sollten.

1. Generelles. Hier haben wir einige wichtige Anmerkungen zusammengefasst, die Sie unbedingt bei der Bearbeitung Ihres Shops beachten sollten. 1. Generelles Hier haben wir einige wichtige Anmerkungen zusammengefasst, die Sie unbedingt bei der Bearbeitung Ihres Shops beachten sollten. Testen Sie Ihren Shop nach jeder Konfigurations- Änderung.

Mehr

Kurzhandbuch Managed Exchange 2010

Kurzhandbuch Managed Exchange 2010 Kurzhandbuch Managed Exchange 2010 Seite 1 von 23 Mit Outlook 2010 richten Sie Ihr ManagedExchange-Postfach einfach und schnell in nur wenigen Schritten ein. Im Regelfall benötigen Sie dazu lediglich die

Mehr

Collax E-Mail Archive Howto

Collax E-Mail Archive Howto Collax E-Mail Archive Howto Howto Dieses Howto beschreibt wie ein Collax Server innerhalb weniger Schritte als E-Mail Archive eingerichtet werden kann, um Mitarbeitern Zugriff auf das eigene E-Mail Archiv

Mehr

J2OX Dokumentation. Version 3.0 19072012 (c) 2011-2013 Alexander Pick / PBT Media

J2OX Dokumentation. Version 3.0 19072012 (c) 2011-2013 Alexander Pick / PBT Media J2OX Dokumentation Version 3.0 19072012 (c) 2011-2013 Alexander Pick / PBT Media 1 WICHTIGE HINWEISE Vor der Installation stellen Sie bitte sicher das der IonCube Loader auf ihrem Server installiert ist.

Mehr

Mallux.de CSV-Import Schnittstellen von Mallux.de. Beschreibung für den Import von CSV-Dateien. Stand: 01. Januar 2012. von Mallux.

Mallux.de CSV-Import Schnittstellen von Mallux.de. Beschreibung für den Import von CSV-Dateien. Stand: 01. Januar 2012. von Mallux. Mallux.de CSV-Import Schnittstellen von Mallux.de Beschreibung für den Import von CSV-Dateien Stand: 01. Januar 2012 von Mallux.de Mallux.de CSV-Import Schnittstellen von Mallux.de Seite 2 / 6 Vorwort

Mehr

BillSAFE Modul für xt:commerce 4 ab Version 4.0.13

BillSAFE Modul für xt:commerce 4 ab Version 4.0.13 BillSAFE Modul für xt:commerce 4 ab Version 4.0.13 Herzlich willkommen, Sie haben sich für BillSAFE, den beliebtesten Rechnungskauf-Anbieter bei Deutschlands Online-Shoppern entschieden. (TNS Emnid Studie

Mehr

mehr funktionen, mehr e-commerce:

mehr funktionen, mehr e-commerce: mehr funktionen, mehr e-commerce: xt:commerce plugin Search Tag Cloud xt:commerce Plugin search tag cloud Wonach suchen Ihre Kunden? Nicht nur für andere Nutzer ist es interessant, welche Artikel Ihre

Mehr

Zuerst: Installation auf dem Mobilgerät (des Kindes)

Zuerst: Installation auf dem Mobilgerät (des Kindes) Inhalt Willkommen... 3 Was ist der Chico Browser?... 3 Bei Android: App Kontrolle inklusive... 3 Das kann der Chico Browser nicht... 3 Zuerst: Installation auf dem Mobilgerät (des Kindes)... 4 Einstellungen

Mehr

PhPepperShop ProfitApp Modul

PhPepperShop ProfitApp Modul PhPepperShop ProfitApp Modul Datum: 13. Januar 2015 Version: 1.2 PhPepperShop ProfitApp Modul Anleitung Glarotech GmbH Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...3 2. Installation...3 2.1 Systemanforderungen /

Mehr

Installation und Dokumentation. juris Autologon 3.1

Installation und Dokumentation. juris Autologon 3.1 Installation und Dokumentation juris Autologon 3.1 Inhaltsverzeichnis: 1. Allgemeines 3 2. Installation Einzelplatz 3 3. Installation Netzwerk 3 3.1 Konfiguration Netzwerk 3 3.1.1 Die Autologon.ini 3 3.1.2

Mehr

Schnellstartanleitung Phonemanager 3

Schnellstartanleitung Phonemanager 3 Schnellstartanleitung Phonemanager 3 Revision: Dezember 2013 pei tel Communications GmbH Ein Unternehmen der peiker Firmengruppe www.peitel.de Einleitung Diese Schnellstartanleitung soll Ihnen helfen,

Mehr

1. Zuerst muss der Artikel angelegt werden, damit später die Produktvarianten hinzugefügt werden können.

1. Zuerst muss der Artikel angelegt werden, damit später die Produktvarianten hinzugefügt werden können. Produktvarianten und Downloads erstellen Produktvarianten eignen sich um Artikel mit verschiedenen Optionen wie bspw. ein Herrenhemd in den Farben blau, grün und rot sowie in den Größen S, M und L zu verkaufen.

Mehr

Programmerweiterungen GS-SHOP 2.10

Programmerweiterungen GS-SHOP 2.10 Programmerweiterungen GS-SHOP 2.10 Suchmaschinensupport: Suchmaschinen können und wollen im Normalfall nicht mit dynamischen Seiten und auch nicht mit Javascript-Navigation arbeiten. Ab jetzt wird neben

Mehr

Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC

Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC Lieber orgamax Anwender, orgamax ist eine WIndows-Anwendung und lässt sich somit nicht direkt auf einem Macintosh mit einem MacOS Betriebssystem installieren.

Mehr

Installation des edu- sharing Plug- Ins für Moodle

Installation des edu- sharing Plug- Ins für Moodle Installation des edu- sharing Plug- Ins für Moodle [edu-sharing Team] [Dieses Dokument beschreibt die Installation und Konfiguration des edu-sharing Plug-Ins für das LMS Moodle.] edu- sharing / metaventis

Mehr

Schnittstelle Webshop-Shopware

Schnittstelle Webshop-Shopware Schnittstelle Webshop-Shopware Inhalt Shopware-Schnittstelle... 2 Shopware-Einstellungen... 2 Aktivierung REST-API, Plugins - Installation... 2 Aktivierung der Shopware REST-API... 2 metropolis Connector

Mehr

Anleitung. E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net

Anleitung. E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net Anleitung E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net 2 E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net Leitfaden für Kunden Inhaltsverzeichnis Kapitel Seite 1. Überblick

Mehr

BusPro-Voraussetzungen für Synchronisation mit Zynex-Onlineshop

BusPro-Voraussetzungen für Synchronisation mit Zynex-Onlineshop BusPro-Voraussetzungen für Synchronisation mit Zynex-Onlineshop - BusPro Version 7.3 / Ausgabedatum 18.09.03L - Lizenz mindestens für Listengenerator (Menü 1-1, Gratisprogramm) und Auftragsbearbeitung

Mehr

Kurzbedienungsanleitung des WebMail-Interfaces Roundcube

Kurzbedienungsanleitung des WebMail-Interfaces Roundcube Kurzbedienungsanleitung des WebMail-Interfaces Roundcube Roundcube Webmail (ebenfalls bekannt als RC) ist ein mehrsprachiger IMAP Client, der als Schnittstelle zu unserem Emailserver dient. Er hat eine

Mehr

Leitfaden zum Update von sofortüberweisung.de in xtcmodified ecommerce

Leitfaden zum Update von sofortüberweisung.de in xtcmodified ecommerce Leitfaden zum Update von sofortüberweisung.de in xtcmodified ecommerce sofortüberweisung.de Modul 4.1.0 03.12.2010 PAYMENT NETWORK AG. Alle Rechte vorbehalten. Es ist untersagt, Teile dieser Dokumentation

Mehr

Hinweise zu A-Plan 2009 SQL

Hinweise zu A-Plan 2009 SQL Hinweise zu A-Plan 2009 SQL Für Microsoft Windows Copyright Copyright 2008 BRainTool Software GmbH Inhalt INHALT 2 EINLEITUNG 3 WAS IST A-PLAN 2009 SQL? 3 WANN SOLLTE A-PLAN 2009 SQL EINGESETZT WERDEN?

Mehr

Meine ZyXEL Cloud. Tobias Hermanns 16.12.2014 V0.10

Meine ZyXEL Cloud. Tobias Hermanns 16.12.2014 V0.10 Meine ZyXEL Cloud Tobias Hermanns 16.12.2014 V0.10 Einleitung Meine ZyXEL Cloud ist die Lösung für Remote Anwendungen und sicheren Zugriff auf Ihrem ZyXEL NAS. Zugriff von überall Kostenloser DynDNS Account

Mehr

INSTALLATION. Voraussetzungen

INSTALLATION. Voraussetzungen INSTALLATION Voraussetzungen Um Papoo zu installieren brauchen Sie natürlich eine aktuelle Papoo Version die Sie sich auf der Seite http://www.papoo.de herunterladen können. Papoo ist ein webbasiertes

Mehr

AppCenter Handbuch August 2015, Copyright Webland AG 2015

AppCenter Handbuch August 2015, Copyright Webland AG 2015 AppCenter Handbuch August 2015, Copyright Webland AG 2015 Inhalt AppCenter Login Applikation installieren Voraussetzung Applikation importieren Von diesem Webhosting-Konto Anhang PHP Versionen Schreib-Rechte

Mehr

MEHR FUNKTIONEN, MEHR E-COMMERCE:

MEHR FUNKTIONEN, MEHR E-COMMERCE: MEHR FUNKTIONEN, MEHR E-COMMERCE: XT:COMMERCE PLUGIN BB ENRICHED SITEMAP XT:COMMERCE PLUGIN BB ENRICHED SITEMAP Das Plugin Blackbit Enriched Sitemap reichert den Export-Feed für die Google-Sitemap mit

Mehr

Hier ein paar Beispiele, wofür die einzelnen Ansichten genutzt werden können:

Hier ein paar Beispiele, wofür die einzelnen Ansichten genutzt werden können: 1. Websites, Stores und Storeviews Die Unterteilung von Magento Onlineshops in die drei unterschiedlichen Bereiche und Ansichten Store View, Store und Website sorgt oftmals für Verwirrung. Wenn man das

Mehr

LISTENFILTER FÜR DIE MITARBEITER-STAMMDATEN

LISTENFILTER FÜR DIE MITARBEITER-STAMMDATEN LISTENFILTER FÜR DIE MITARBEITER-STAMMDATEN PRODUKT(E): KATEGORIE: Vivendi PEP Stammdaten VERSION: 2.95 ERSTELLT AM: 26.03.2014 Frage: Wie filtert man in Vivendi PEP die Mitarbeiterdaten nach bestimmten

Mehr

Optimierte Prozesse und vereinfachte Datenpflege für Warenwirtschaft und Online-Handel

Optimierte Prozesse und vereinfachte Datenpflege für Warenwirtschaft und Online-Handel Clerk Handing Purchase to Customer Royalty-Free/Corbis Produktinformation IPAS-AddOn Schnittstellenintegration zu SAP Business One Optimierte Prozesse und vereinfachte Datenpflege für Warenwirtschaft und

Mehr

FileMaker Factory GmbH, c/o Darko Stula, Bläsiring 150, 4057 Basel, +41 78 880 00 36, mail@bfiles.ch

FileMaker Factory GmbH, c/o Darko Stula, Bläsiring 150, 4057 Basel, +41 78 880 00 36, mail@bfiles.ch b'files. helpfile FileMaker Factory GmbH, c/o Darko Stula, Bläsiring 150, 4057 Basel, +41 78 880 00 36, mail@bfiles.ch B'FILES, OUTLOOK UND GENIUS CONNECT GeniusConnect ist ein PlugIn für MS-Outlook. Es

Mehr

2.0 DIE KOMPLETTLÖSUNG FÜR DEN SURFSHOP DER ZUKUNFT. Warenwirtschaft - Onlineshop - Kasse - ebay - Amazon - Google

2.0 DIE KOMPLETTLÖSUNG FÜR DEN SURFSHOP DER ZUKUNFT. Warenwirtschaft - Onlineshop - Kasse - ebay - Amazon - Google DIE KOMPLETTLÖSUNG FÜR DEN SURFSHOP DER ZUKUNFT Warenwirtschaft - Onlineshop - Kasse - ebay - Amazon - Google 2.0 - Alle TTP Artikel im Echtzeit-Bestand - Nie wieder Lieferbarkeitsnachfragen oder falsche

Mehr

BüroWARE Exchange Synchronisation Grundlagen und Voraussetzungen

BüroWARE Exchange Synchronisation Grundlagen und Voraussetzungen BüroWARE Exchange Synchronisation Grundlagen und Voraussetzungen Stand: 13.12.2010 Die BüroWARE SoftENGINE ist ab Version 5.42.000-060 in der Lage mit einem Microsoft Exchange Server ab Version 2007 SP1

Mehr

OXID esales Dokumentation

OXID esales Dokumentation OXID esales Dokumentation Neuinstallation des heidelpay Moduls für OXID efire Version 1.4.2 Copyright Copyright 2010 OXID esales AG, Deutschland Die Vervielfältigung dieses Dokuments oder Teilen davon,

Mehr

Handbuch i3 System 1 50.01. Kurzanleitung Datenpflege/ -transfer Web-Shop

Handbuch i3 System 1 50.01. Kurzanleitung Datenpflege/ -transfer Web-Shop i3 Software GmbH Handbuch i3 System 1 50.01. Kurzanleitung Datenpflege/ -transfer Web-Shop Anwenderhandbuch Elisabeth Holzmann 30. Dezember 2009 Vorwort Herzlich willkommen im i3 System 1 Benutzerhandbuch.

Mehr

World4You Kundencenter

World4You Kundencenter World4You Kundencenter World4You stellt Ihnen zu jedem Paket ein Kundencenter zur Verfügung. Sie können mit diesem Tool Ihren Account online und in Echtzeit verwalten. Hier finden Sie eine Auflistung der

Mehr

Kurzanleitung der IP Kamera

Kurzanleitung der IP Kamera Kurzanleitung der IP Kamera Die Kurzanleitung soll dem Benutzer die Möglichkeit geben, die IP Kamera in Betrieb zu nehmen. Die genauen Anweisungen finden Sie als Download auf unserer Internetseite: www.jovision.de

Mehr

Sage Start Dateiablage Anleitung. Ab Version 2015 09.10.2014

Sage Start Dateiablage Anleitung. Ab Version 2015 09.10.2014 Sage Start Dateiablage Anleitung Ab Version 2015 09.10.2014 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 2 1.0 Einleitung 3 1.1 Module mit Dateiablage 3 1.2 Allgemeine Informationen 3 1.2.1 Löschen von Datensätzen

Mehr

Daten werden auf dem eigenen Server gespeichert (datenschutzkonform)

Daten werden auf dem eigenen Server gespeichert (datenschutzkonform) Allgemeines Open Source plattformunabhängig läuft mit PHP und MySQL Daten werden auf dem eigenen Server gespeichert (datenschutzkonform) Funktionen Statistik über Seitenaufrufe, Besucherverhalten, Suchbegriffe,

Mehr

itacom GmbH 04758 Oschatz Bahnhofstraße 6 IT and Communication Attachment Filter 2.0.doc Datasheet Seite 1 von 13 Datenblatt AttachmentFilter 2.

itacom GmbH 04758 Oschatz Bahnhofstraße 6 IT and Communication Attachment Filter 2.0.doc Datasheet Seite 1 von 13 Datenblatt AttachmentFilter 2. IT and Communication Attachment Filter 2.0.doc Datasheet Seite 1 von 13 Datenblatt AttachmentFilter 2.0 Programmname: AttachmentFilter 2.0 Programmbeschreibung: Der Attachment Filter prüft Email Anhänge

Mehr

PhPepperShop Pakettracking Modul

PhPepperShop Pakettracking Modul PhPepperShop Pakettracking Modul Datum: 28. Januar 2014 Version: 1.5 PhPepperShop Pakettracking Modul Anleitung Glarotech GmbH Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...3 2. Installation...3 2.1 Systemanforderungen...3

Mehr

1 EINLEITUNG...2 1.1 FUNKTIONSWEISE...2 2 VORAUSSETZUNGEN...3 2.1 MAGENTO...3 2.2 GDI...3 3 INSTALLATION...4 3.1 MAGENTO...4 3.1.1 Magento WebService

1 EINLEITUNG...2 1.1 FUNKTIONSWEISE...2 2 VORAUSSETZUNGEN...3 2.1 MAGENTO...3 2.2 GDI...3 3 INSTALLATION...4 3.1 MAGENTO...4 3.1.1 Magento WebService 1 EINLEITUNG...2 1.1 FUNKTIONSWEISE...2 2 VORAUSSETZUNGEN...3 2.1 MAGENTO...3 2.2 GDI...3 3 INSTALLATION...4 3.1 MAGENTO...4 3.1.1 Magento WebService aktivieren...4 3.1.2 Magento Shopverwaltung...5 3.2

Mehr

Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage

Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage Einrichtung und Konfiguration zum Veröffentlichen Ihrer Homepage mit einem Programm Ihrer Wahl Stand April 2008 Die Anleitungen gelten für die Homepage-Produkte:

Mehr

d e S I G n & d e v e L O P M e n T TYPO3 AdvAnced

d e S I G n & d e v e L O P M e n T TYPO3 AdvAnced DESIGN & DEVELOPMENT TYPO3 Advanced 1 Einleitung / Inhalt 2 / 13 Einleitung Dieses Dokument weist Sie durch die Funktion des Open Source CMS TYPO3. In wenigen, einfachen Schritten wird Ihnen bebildert

Mehr

RoxIVE - Das Responsive OXID eshop Theme

RoxIVE - Das Responsive OXID eshop Theme Table of Contents 1. Einleitung 2. Systemvoraussetzungen 3. Installation 4. Theme updaten 5. Theme einstellen 6. Theme anpassen 7. Informationen für Entwickler 8. Troubleshooting 9. Hilfe & Support RoxIVE

Mehr

OLSI ecommerce-addin

OLSI ecommerce-addin 1st Vision GmbH Handels- und Dienstleistungs- Partner für Informations - und Kommunikations- Systeme OLSI - ecommerce-addin OLSI ecommerce-addin Kontakt: 1st Vision GmbH Tel: 0911/99545-0 Ostendstr. 149

Mehr

http://www.cis.upenn.edu/~bcpierce/unison/download/stable/unison- 2.9.1/

http://www.cis.upenn.edu/~bcpierce/unison/download/stable/unison- 2.9.1/ Einführung Was ist Unison? Unison ist ein Dateisynchronisationsprogramm für Windows und Unix. Es teilt sich viele Funktionen mit anderen Programmen, wie z.b. CVS und rsync. Folgend einige Vorteile des

Mehr