Online Shops & Marketing Workshop I

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Online Shops & Marketing Workshop I"

Transkript

1 Online Shops & Marketing Workshop I Handelstag 2008 Andre Fritz & Sebastian Jarantowski 1

2 Keyword-Datenbanken und Suchmaschinen kostenloses Google-AdWords Keyword Tools Begriffs-Gruppen über Google-Sets Kostenlose Keyword-Datenbank von ranking-check.de Kostenlose Miva Keyword Generator Weitere Links unter 2

3 E-Commerce Prozess 3

4 Open-Source-Shopsysteme 4

5 5

6 ZenCart.com 6

7 xt-commerce.com 7

8 magentocommerce.com 8

9 fwpshop.org 9

10 prestashop.com 10

11 dashcommerce.com 11

12 litecommerce.com 12

13 virtuemart.com 13

14 Fazit Alternativen zu Veteranen OSCommerce und xt:commerce vorhanden Wünsche, Ziele, Schnittstellen und Budgets als Auswahlkriterium für Richtige Shop-Lösung 14

15 Online-Shops der Hoster 15

16 1&1 Business-Shop 16

17 1blue-eShop Professional https://www.1blu.de/ 17

18 Goneo Hompage Premium 18

19 Host Europe E-Shop XL / Strato Business-Shop 4.0 Advanced 19

20 Bezahlbare Systeme epages Oxid E-Sales 20

21 Erfolgsfaktor Zahlungsverfahren Einfluss Payment auf Ihren Umsatz 21

22 Zahlung per Vorkasse Quelle: Quelle ibi research 2008 (www.ecommerce-leitfaden.de) 22

23 Vorkasse am häufigsten bei Auktionsplattformen Quelle: Quelle ibi research 2008 (www.ecommerce-leitfaden.de) 23

24 Direktüberweisungs-Verfahren stoßen noch auf relativ geringe Akzeptanz Quelle: Quelle ibi research 2008 (www.ecommerce-leitfaden.de) 24

25 Nachnahme Abbruchquote auf 58% zurück Quelle: Quelle ibi research 2008 (www.ecommerce-leitfaden.de) 25

26 Wenn Rechnung zusätzlich zur Vorkasse angeboten wird, brechen nur noch 10% ab Quelle: Quelle ibi research 2008 (www.ecommerce-leitfaden.de) 26

27 Zusätzliches Angebot der Nachnahme bringt keine weitere Reduktion der Kaufabbrüche Quelle: Quelle ibi research 2008 (www.ecommerce-leitfaden.de) 27

28 Nur Kreditkarte zusätzlich zur Vorkasse bricht noch über ein Drittel ab Quelle: Quelle ibi research 2008 (www.ecommerce-leitfaden.de) 28

29 Mehr als die Hälfte der Kreditkartennutzer würde lieber per Rechnung zahlen Quelle: Quelle ibi research 2008 (www.ecommerce-leitfaden.de) 29

30 42% der Kunden können / wollen derzeit kein E-Payment-Verfahren nutzen Quelle: Quelle ibi research 2008 (www.ecommerce-leitfaden.de) 30

31 PayPal und ClickandBuy wurden am häufigsten bereits genutzt Quelle: Quelle ibi research 2008 (www.ecommerce-leitfaden.de) 31

32 Kaufabbruchquote ist bei der Lastschrift genauso hoch wie bei der Kreditkarte Quelle: Quelle ibi research 2008 (www.ecommerce-leitfaden.de) 32

33 Haupthindernis für Lastschrift-Zahlungen ist die Angst vor Missbrauch der Kontodaten Quelle: Quelle ibi research 2008 (www.ecommerce-leitfaden.de) 33

34 Zusammenfassung Mit zunehmender Anzahl an Zahlungsverfahren sinkt tendenziell die Kaufabbruchquote Quelle: Quelle ibi research 2008 (www.ecommerce-leitfaden.de) 34

35 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Kontakt: IHK-Projektgesellschaft mbh Puschkinstraße 12b Frankfurt (Oder) Tel.: +49 (0) Fax: +49 (0) Web: 35

Erfolgsfaktor Payment

Erfolgsfaktor Payment ISBN 978-3-940416-00-1 Erfolgsfaktor Payment Der Einfluss der Zahlungsverfahren auf Ihren Umsatz Aktuelle Ergebnisse aus dem Projekt E-Commerce-Leitfaden www.ecommerce-leitfaden.de Mit freundlicher Unterstützung

Mehr

Die Qual der Wahl. Auswahl von Zahlungsverfahren für Online-Shops

Die Qual der Wahl. Auswahl von Zahlungsverfahren für Online-Shops Die Qual der Wahl Auswahl von Zahlungsverfahren für Online-Shops Aktuelle Ergebnisse zum Bezahlverhalten der Kunden aus dem Projekt E-Commerce-Leitfaden www.ecommerce-leitfaden.de ibi research 2013 l www.ecommerce-leitfaden.de

Mehr

Ohne Moos nix los! Bezahlverfahren im E-Commerce

Ohne Moos nix los! Bezahlverfahren im E-Commerce Ohne Moos nix los! Bezahlverfahren im E-Commerce Stefan Weinfurtner ebusiness-lotse Ostbayern Stein auf Stein Aufbau eines erfolgreichen Online-Shops Köln, 25.08.2015 STEIN AUF STEIN Checkliste Online-Shop

Mehr

E-Commerce in Deutschland

E-Commerce in Deutschland E-Commerce in Deutschland Was Online-Händler bewegt Ergebnisse aus dem Projekt E-Commerce-Leitfaden www.ecommerce-leitfaden.de Die Umsätze im E-Commerce nehmen weiter zu E-Commerce-Umsätze in Deutschland

Mehr

Zahlungssysteme für den Online-Handel - Chancen und Risiken

Zahlungssysteme für den Online-Handel - Chancen und Risiken Zahlungssysteme für den Online-Handel - Chancen und Risiken keybits ohg Full Service Agentur Referent: Hartmut Meixner www.keybits.de Essen, 26.11.2011 keybits ohg Orientierung.Wertschöpfung.Nachhaltigkeit.

Mehr

Herausforderung Payment. Die Do s und Dont s für einen Onlinehändler

Herausforderung Payment. Die Do s und Dont s für einen Onlinehändler Herausforderung Payment Die Do s und Dont s für einen Onlinehändler Frankfurt a.m., 07. November 2011 Fragen über Fragen: Wie komme ich an mein Geld? Was kostet eine Paymentlösung? Akzeptiert meine Zielgruppe

Mehr

Stellschrauben im epayment - richtig einsetzen für mehr Effizienz

Stellschrauben im epayment - richtig einsetzen für mehr Effizienz Stellschrauben im epayment - richtig einsetzen für mehr Effizienz Die ausschlaggebenden Parameter für eine effiziente Zahlungsabwicklung im Online-Shop ERFOLG BRAUCHT DIE PASSENDEN INSTRUMENTE 2009 EXPERCASH

Mehr

Erfolgsfaktor Payment Automatisierte Zahlungsabwicklung für mehr Umsatz. 2014 PAYONE GmbH & Co. KG Alle Rechte vorbehalten.

Erfolgsfaktor Payment Automatisierte Zahlungsabwicklung für mehr Umsatz. 2014 PAYONE GmbH & Co. KG Alle Rechte vorbehalten. Erfolgsfaktor Payment Automatisierte Zahlungsabwicklung für mehr Umsatz Aber wie funktioniert Payment? Wie komme ich an mein Geld? Was kostet eine Paymentlösung? Akzeptiert meine Zielgruppe PayPal? Muss

Mehr

Mehr Umsatz mit attraktiven Zahlarten

Mehr Umsatz mit attraktiven Zahlarten Mehr Online-Umsatz mit Rechnungskauf, Ratenkauf und Lastschrift Kim Barthel Vertriebsleiter von Billpay Mehr Umsatz mit attraktiven Zahlarten Welche Zahlungsverfahren bieten Online-Shops Wie groß Ihren

Mehr

Neue E-Payment-Studie Fakten aus dem deutschen Online-Handel

Neue E-Payment-Studie Fakten aus dem deutschen Online-Handel Pressemitteilung frei zur Veröffentlichung ab sofort Regensburg, 31. März 2011 Neue E-Payment-Studie Fakten aus dem deutschen Online-Handel Aktuelle E-Commerce-Leitfaden-Studie Zahlungsabwicklung im E-Commerce

Mehr

Online-Händler unterschätzen die Gesamtkosten von Bezahlverfahren

Online-Händler unterschätzen die Gesamtkosten von Bezahlverfahren Pressemitteilung frei zur Veröffentlichung ab sofort Regensburg, 9. September 2014 Online-Händler unterschätzen die Gesamtkosten von Bezahlverfahren Kosten sind für Online-Händler das wichtigste Kriterium

Mehr

Erfolgsfaktor E-Payment. Horst Kühn I SIX Payment Services (Germany) GmbH www.six-payment-services.com I www.saferpay.com

Erfolgsfaktor E-Payment. Horst Kühn I SIX Payment Services (Germany) GmbH www.six-payment-services.com I www.saferpay.com Erfolgsfaktor E-Payment Horst Kühn I SIX Payment Services (Germany) GmbH wwwsix-payment-servicescom I wwwsaferpaycom Erfolgsfaktor Elektronische Zahlungsmittel E-Payment-Sicherheit E-Payment-Lösung Erfolgsfaktor

Mehr

Herausforderungen im E-Commerce

Herausforderungen im E-Commerce Herausforderungen im E-Commerce Aktuelles vom E-Commerce-Leitfaden www.ecommerce-leitfaden.de ibi research 2009 l www.ecommerce-leitfaden.de l Seite 1 Agenda 1. Über ibi research 2. Der E-Commerce-Leitfaden

Mehr

Rechnungskauf Online. langfristiger Trend statt kurzfristiger Hype

Rechnungskauf Online. langfristiger Trend statt kurzfristiger Hype Rechnungskauf Online langfristiger Trend statt kurzfristiger Hype Warum überhaupt Rechnung anbieten? 2 Am liebsten würden Kunden per Rechnung zahlen Kreditkarte und PayPal liegen gleichauf Häufigkeit,

Mehr

Erfolg im Online Business Welche zentralen Elemente müssen Sie bei der Planung beachten? SIX Card Solutions Deutschland GmbH Marcus Lilienthal 2011

Erfolg im Online Business Welche zentralen Elemente müssen Sie bei der Planung beachten? SIX Card Solutions Deutschland GmbH Marcus Lilienthal 2011 Erfolg im Online Business Welche zentralen Elemente müssen Sie bei der Planung beachten? SIX Card Solutions Deutschland GmbH Marcus Lilienthal 2011 Die Online-Käufe nehmen zu, die Bedenken der User ab!

Mehr

BillSAFE Rechnungskauf Risikolos zu mehr Umsatz. 4 Wie funktioniert BillSAFE für den Verkäufer? 3 Nehmen Sie die BillSAFE Willkommens-Tour

BillSAFE Rechnungskauf Risikolos zu mehr Umsatz. 4 Wie funktioniert BillSAFE für den Verkäufer? 3 Nehmen Sie die BillSAFE Willkommens-Tour BillSAFE Rechnungskauf Risikolos zu mehr Umsatz 3 Nehmen Sie die BillSAFE Willkommens-Tour 5 Fünf Gründe für Rechnungskauf 8 Kunden mit zufriedenen Kunden 4 Wie funktioniert BillSAFE für den Verkäufer?

Mehr

Gängige und neue Bezahlverfahren im Online-Handel

Gängige und neue Bezahlverfahren im Online-Handel Gängige und neue Bezahlverfahren im Online-Handel Stefan Weinfurtner ebusiness-lotse Ostbayern 2. Südbrandenburger ebusiness-tag Cottbus, 22. Oktober 2013 ibi research an der Universität Regensburg GmbH

Mehr

Erfolgreiches Retourenmanagement

Erfolgreiches Retourenmanagement Erfolgreiches Retourenmanagement Retourenquote reduzieren, Verwaltungsaufwand verringern Nach einer aktuellen Studie von ibi Research stellt ein zielgerichtetes Retourenmanagement einen wesentlichen Erfolgsfaktor

Mehr

Zahlen bitte - einfach, schnell und sicher! E-Payment-Lösungen für Profis und Einsteiger

Zahlen bitte - einfach, schnell und sicher! E-Payment-Lösungen für Profis und Einsteiger Zahlen bitte - einfach, schnell und sicher! E-Payment-Lösungen für Profis und Einsteiger SIX Card Solutions Deutschland GmbH Christoph Bellinghausen 2011 Agenda Zahlen bitte - einfach, schnell und sicher!

Mehr

Shop Branding und Payment Solutions: Whitelabel-Lösungen und nachhaltige Kundenbeziehungen

Shop Branding und Payment Solutions: Whitelabel-Lösungen und nachhaltige Kundenbeziehungen Inhalt 1 Die Welt der Zahlungsarten 2 Auswahl des Anbieters vs. Shopbranding 3 Whitelabeling, Co-Branding, Kommunikation a Praxisbeispiele b Stimmen aus der Literatur Shop Branding und Payment Solutions:

Mehr

Erfolgsfaktor Payment

Erfolgsfaktor Payment ISBN 978-3-940416-77-3 Erfolgsfaktor Payment Der Einfluss der Zahlungsverfahren auf Ihren Umsatz Aktuelle Ergebnissee zum Bezahlverhalten der Endkunden aus dem Projekt E-Commerce-Leitfaden www..ecommerce-leitfaden.de

Mehr

Bezahlsysteme im Onlineshop

Bezahlsysteme im Onlineshop Bezahlsysteme im Onlineshop Träger des BIEG Hessen Frankfurt am Main Fulda Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern Offenbach am Main 1/7 Bezahlsysteme im Onlineshop Rasantes Wachstum im Onlinehandel mit Lebensmitteln.

Mehr

Sie wollen ganz nach oben? Wir sichern sie ab. Mehr Umsatz. Ohne Risiko. Mit BillSAFE.

Sie wollen ganz nach oben? Wir sichern sie ab. Mehr Umsatz. Ohne Risiko. Mit BillSAFE. Sie wollen ganz nach oben? Wir sichern sie ab. Mehr Umsatz. Ohne Risiko. Mit BillSAFE. Steigern Sie Ihren Umsatz mit dem beliebtesten Rechnungskauf-Anbieter bei Deutschlands Online-Shoppern* KUNDENSIEGER

Mehr

Zahlen bitte einfach, schnell und sicher! Erfolgsfaktor E-Payment Johannes F. Sutter SIX Card Solutions Deutschland GmbH www.saferpay.

Zahlen bitte einfach, schnell und sicher! Erfolgsfaktor E-Payment Johannes F. Sutter SIX Card Solutions Deutschland GmbH www.saferpay. Zahlen bitte einfach, schnell und sicher! Erfolgsfaktor E-Payment Johannes F. Sutter SIX Card Solutions Deutschland GmbH www.saferpay.com Erfolgsfaktor Zahlungsmittel Haben Zahlungsverfahren einen Einfluss

Mehr

Payment im E-Commerce Vol. 19

Payment im E-Commerce Vol. 19 Payment im E-Commerce Vol. 19 Der Internetzahlungsverkehr aus Sicht der Händler und der Verbraucher Eine Zusammenfassung der Studie des ECC Köln über den deutschen Online-Payment-Markt in Zusammenarbeit

Mehr

Erfolgsfaktor Payment

Erfolgsfaktor Payment Zahlen bitte einfach, schnell und sicher! Erfolgsfaktor Payment SIX Card Solutions Deutschland GmbH Johannes F. Sutter 2011 www.saferpay.com Erfolgsfaktor Zahlungsmittel 1. Mehr Zahlungsmittel mehr Umsatz!

Mehr

Risikomanagement Schützen Sie sich vor Zahlungsstörungen! Risk Management Minimizing payment defaults!

Risikomanagement Schützen Sie sich vor Zahlungsstörungen! Risk Management Minimizing payment defaults! Risikomanagement Schützen Sie sich vor Zahlungsstörungen! Risk Management Minimizing payment defaults! Warum Risikomanagement? HÄNDLER wünscht: Preiswerte & sichere Zahlverfahren KUNDE wünscht: Preiswerte

Mehr

Warum Bezahlverfahren über Erfolg und Misserfolg im E-Commerce entscheiden.

Warum Bezahlverfahren über Erfolg und Misserfolg im E-Commerce entscheiden. Warum Bezahlverfahren über Erfolg und Misserfolg im E-Commerce entscheiden. Sage Pay Sage Pay ist einer der führenden Payment Service Provider Europas und Teil der Sage Group, einer der weltweit führenden

Mehr

Payment-Trendstudie: Diese Zahlungsmittel nutzt der europäische Onlinehandel

Payment-Trendstudie: Diese Zahlungsmittel nutzt der europäische Onlinehandel Payment-Trendstudie: Diese Zahlungsmittel nutzt der europäische Onlinehandel Berlin, 9.10.2014 Payment-Trendstudie: Diese Zahlungsmittel nutzt der europäische Onlinehandel Das meistverbreitete Zahlungsmittel

Mehr

Höhere Conversion mehr Umsatz:

Höhere Conversion mehr Umsatz: Höhere Conversion mehr Umsatz: Warum es sich lohnt Ihre Kunden kennen zu lernen München, 25. Februar 2014 Muna Hassaballah Senior Consultant CRM Muna.Hassaballah@SHS-VIVEON.com inkl. Vorstellung zweier

Mehr

Ein unterschätzter ökonomischer Erfolgsfaktor. Köln, 29. April 2009

Ein unterschätzter ökonomischer Erfolgsfaktor. Köln, 29. April 2009 E-Payment Ein unterschätzter ökonomischer Erfolgsfaktor Köln, 29. April 2009 Copyright Dieses Dokument ist ausschließlich für Ihren persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Verteilung ist nur in unveränderter

Mehr

ibi research Seite 1 E-Payment-Barometer September 2010

ibi research Seite 1 E-Payment-Barometer September 2010 ibi research Seite 1 E-Payment-Barometer September 2010 ibi research Seite 2 Über das E-Payment-Barometer Das E-Payment-Barometer ist eine Umfrage von ibi research und Der Handel, die im Auftrag von MasterCard

Mehr

Best Practice Experience

Best Practice Experience Best Practice Experience BillSAFE Rechnungskauf optimal integrieren WHITE LABEL Warum Best Practice Experience? 45% der Online-Shopper in Deutschland würden am liebsten per Rechnung zahlen 1. Machen Sie

Mehr

Bezahlen bitte einfach, schnell und sicher

Bezahlen bitte einfach, schnell und sicher Bezahlen bitte einfach, schnell und sicher Update 2012: ecommerce Trends im neuen Jahr 1. Februar 2012, Intershop Tower Jena ibi Netzwerk Elektronischer Geschäftsverkehr 30 regionale Kompetenzzentren Etabliertes

Mehr

SEPA und die Umstellung für Onlineshops. Was ist SEPA? SEPA und die Auswirkungen auf E-Commerce-Unternehmen und Versender

SEPA und die Umstellung für Onlineshops. Was ist SEPA? SEPA und die Auswirkungen auf E-Commerce-Unternehmen und Versender www.techdivision.com SEPA und die Umstellung für Onlineshops Was ist SEPA? SEPA und die Auswirkungen auf E-Commerce-Unternehmen und Versender Trends beim Payment für Onlineshop-Betreiber Magento Shops

Mehr

Erfolgsfaktor Payment bei der Internationalisierung

Erfolgsfaktor Payment bei der Internationalisierung Erfolgsfaktor Payment bei der Internationalisierung Globales Payment Processing im Omni-Channel-Vertrieb ERFOLG BRAUCHT DIE PASSENDEN INSTRUMENTE Internationalisierung Potenziale nutzen Quelle: European

Mehr

Einsatzmöglichkeiten von Suchtechnologie in Onlineshops Esemos und OXID eshop

Einsatzmöglichkeiten von Suchtechnologie in Onlineshops Esemos und OXID eshop Einsatzmöglichkeiten von Suchtechnologie in Onlineshops Esemos und OXID eshop Dipl.-Ing. Hendrik Bahr Geschäftsführer FATCHIP GmbH Onlineshop-Entwicklung FATCHIP GmbH Entwicklung von Shoplösungen FATCHIP

Mehr

Das 1x1 des E-Commerce Geschäftsideen im E-Commerce realisieren

Das 1x1 des E-Commerce Geschäftsideen im E-Commerce realisieren Das 1x1 des E-Commerce Geschäftsideen im E-Commerce realisieren Dr. Georg Wittmann ebusiness-lotse Ostbayern / ibi research 31.10.2014, Passau inn.spiriert 2014 1. Kongress für Idee und Wachstum ibi research

Mehr

Produktpräsentation. Bekannt aus: Zertifiziert:

Produktpräsentation. Bekannt aus: Zertifiziert: Produktpräsentation Bekannt aus: Zertifiziert: Es gibt viele Internetnutzer, die bei Ihnen kaufen möchten! Es aber nicht können. Marktbedarf Das Barzahlen System erschließt Neukunden für Ihren Onlineshop

Mehr

ibi research Seite 1 Entwurf ISBN 978-3-940416-28-5 E-Payment-Barometer Dezember 2010

ibi research Seite 1 Entwurf ISBN 978-3-940416-28-5 E-Payment-Barometer Dezember 2010 ibi research Seite 1 Entwurf ISBN 978-3-940416-28-5 E-Payment-Barometer Dezember 2010 ibi research Seite 2 Über das E-Payment-Barometer Das E-Payment-Barometer ist eine Umfrage von ibi research und des

Mehr

ISBN 978-3-940416-09-4. Fakten statt Mythen. www..ecommerce-leitfaden.de. ibi research 2008 l www.ecommerce-leitfaden.de l Seite 1

ISBN 978-3-940416-09-4. Fakten statt Mythen. www..ecommerce-leitfaden.de. ibi research 2008 l www.ecommerce-leitfaden.de l Seite 1 ISBN 978-3-940416-09-4 E-Commer ce in Deutschland Fakten statt Mythen Aktuelle Ergebnisse aus dem Projekt E-Commerce-Leitfaden www..ecommerce-leitfaden.de ibi research 2008 l www.ecommerce-leitfaden.de

Mehr

ISBN 978-3-940416-33-9. deutschen Online-Handel. Fakten aus dem. www..ecommerce-leitfaden.de. ibi research 2011 l www.ecommerce-leitfaden.

ISBN 978-3-940416-33-9. deutschen Online-Handel. Fakten aus dem. www..ecommerce-leitfaden.de. ibi research 2011 l www.ecommerce-leitfaden. ISBN 978-3-940416-33-9 Zahlungsabwicklung im E-Commerce Fakten aus dem deutschen Online-Handel Aktuelle Ergebnisse zu Zahlungsverfahren, Risiko- und Forderungsmanagement sowie Internationalisierung aus

Mehr

Seminar Planungsgrundlagen für den Aufbau eines Online-Handels

Seminar Planungsgrundlagen für den Aufbau eines Online-Handels Teil 2 Folien 17 bis 37 Seminar Planungsgrundlagen für den Aufbau eines Online-Handels - Kriterien zur Entscheidungsfindung - Umsatz- und Kostenplanung - System- und Prozessanforderungen Hans-Jürgen Collatz

Mehr

Online-Shops: Software und Zertifizierung

Online-Shops: Software und Zertifizierung MERKBLATT Innovation und Umwelt Online-Shops: Software und Zertifizierung Inhaltsverzeichnis: 1. Wer ist betroffen?... 1 2. Um was geht es?... 1 3. Marktüberblick... 2 4. Mietshops... 2 5. Shopsoftware...

Mehr

Erfolgsfaktor Checkout-Optimierung Wie gestalten Online-Händler ihren Checkout-Prozess?

Erfolgsfaktor Checkout-Optimierung Wie gestalten Online-Händler ihren Checkout-Prozess? Erfolgsfaktor Checkout-Optimierung Wie gestalten Online-Händler ihren Checkout-Prozess? ISBN 978-3-945451-14-4 Eine empirische Untersuchung im deutschen Online-Handel www.ibi.de ibi research Seite 2 Vorwort

Mehr

Online-Shop erfolgreich? datamints GmbH 1

Online-Shop erfolgreich? datamints GmbH 1 Was macht einen Online-Shop erfolgreich? IHK netzblicke 15. März 2012 datamints GmbH 1 1 Stefan Maier, datamints GmbH Penzberg Full Service - Internetagentur (B2B) 13 Mitarbeiter Webshops, Online-Konfiguratoren

Mehr

Marketing außer Kontrolle nur wenige Online-Händler kennen die Wirkung ihrer Marketing-Maßnahmen

Marketing außer Kontrolle nur wenige Online-Händler kennen die Wirkung ihrer Marketing-Maßnahmen Pressemitteilung frei zur Veröffentlichung ab sofort Regensburg, 11. Februar 2009 Marketing außer Kontrolle nur wenige Online-Händler kennen die Wirkung ihrer Marketing-Maßnahmen Lediglich 50 % der Online-Händler

Mehr

Online-Bezahlsysteme. Ein Merkblatt der Industrie- und Handelskammer Hannover

Online-Bezahlsysteme. Ein Merkblatt der Industrie- und Handelskammer Hannover Online-Bezahlsysteme Ein Merkblatt der Industrie- und Handelskammer Hannover Im Online-Handel wird eine Vielzahl unterschiedlicher Bezahlverfahren angeboten. So verschieden die einzelnen Zahlungsverfahren

Mehr

Trends im E-Commerce 2008. Durchgeführt von der Fachgruppe E-Commerce im BVDW Kooperationspartner: Penton Media GmbH

Trends im E-Commerce 2008. Durchgeführt von der Fachgruppe E-Commerce im BVDW Kooperationspartner: Penton Media GmbH Trends im E-Commerce 2008 Durchgeführt von der Fachgruppe E-Commerce im BVDW Kooperationspartner: Penton Media GmbH Rahmeninformationen Befragung zu den E-Commerce Trends Durchführung vom 10.03.2008 bis

Mehr

Wohin geht die Reise im ecommerce?

Wohin geht die Reise im ecommerce? Wohin geht die Reise im ecommerce? Ergebnisse einer Händlerbefragung im Rahmen des Projekts ecommerce-leitfaden www.ecommerce-leitfaden.de September 2007 ISBN: 978-3-937195-17-9 Vorwort Das Einkaufen im

Mehr

ClickandBuy 2011, 4. plentymarkets User-Treffen, Andreas Schulz

ClickandBuy 2011, 4. plentymarkets User-Treffen, Andreas Schulz ClickandBuy 2011, 4. plentymarkets User-Treffen, Andreas Schulz 1 Boost your Business! Now! Andreas Schulz, Senior Sales Executive, ClickandBuy ClickandBuy 2011, 4. plentymarkets User-Treffen, Andreas

Mehr

ECommerce auf internationaler Ebene: Zwölf Stolpersteine bei der Erschließung internationaler Märkte

ECommerce auf internationaler Ebene: Zwölf Stolpersteine bei der Erschließung internationaler Märkte ECommerce auf internationaler Ebene: Zwölf Stolpersteine bei der Erschließung internationaler Märkte Susan Rönisch Redakteur www.ibusiness.de - Zukunftsforschung für das interaktive Business - Schwerpunkte

Mehr

Online-Payment-Studie 2013

Online-Payment-Studie 2013 Online-Payment-Studie 2013 Daten, Fakten, Hintergründe und Entwicklungen Sofortüberweisung Nachnahme Finanzierung Vorauskasse PayPal Lastschrift Kreditkarte Rechnung Händler Payment-Mix Umsatz Express-Checkout

Mehr

Die 10 größten Irrtümer im E-Payment

Die 10 größten Irrtümer im E-Payment Die 10 größten Irrtümer im E-Payment Wo das E-Payment immer wieder für Fragenzeichen sorgt ERFOLG BRAUCHT DIE PASSENDEN INSTRUMENTE EXPERCASH GmbH Einer der führenden Full-Service Provider für komplettes

Mehr

WIRECARD CHECKOUT PORTAL THE EASIEST WAY TO RECEIVE PAYMENTS

WIRECARD CHECKOUT PORTAL THE EASIEST WAY TO RECEIVE PAYMENTS WIRECARD CHECKOUT PORTAL THE EASIEST WAY TO RECEIVE PAYMENTS Wie Sie mit nur wenigen Klicks alle Bezahlverfahren für Ihr Online-Geschäft aktivieren. Use case SUPR - Supreme NewMedia GmbH Christian Reindl,

Mehr

epayment & Collection - Zahlungsabwicklung im Internet: sicher und effizient für Unternehmen und Kunden

epayment & Collection - Zahlungsabwicklung im Internet: sicher und effizient für Unternehmen und Kunden Virtueller Roundtable: epayment & Collection - Zahlungsabwicklung im Internet: sicher und effizient für Unternehmen und Kunden Kurzeinführung: 2 von 3 Deutschen kauften 2005 bereits online ein (Statistisches

Mehr

Vom Laden um die Ecke zum Online-Händler: Praxistipps zur Einführung eines Online-Shop-Systems

Vom Laden um die Ecke zum Online-Händler: Praxistipps zur Einführung eines Online-Shop-Systems Vom Laden um die Ecke zum Online-Händler: Praxistipps zur Einführung eines Online-Shop-Systems ebusiness-kongress Ruhr 2014 Elisabeth Pölzl ebusiness-lotse Ruhr c/o FTK Forschungsinstitut für Telekommunikation

Mehr

Online-Unternehmensbefragung Trends im ecommerce 2011

Online-Unternehmensbefragung Trends im ecommerce 2011 Online-Unternehmensbefragung Trends im ecommerce 2011 Hamburg, 20. April 2011 2011 ElmarPWach Agenda Vorstellung ElmarPWach Einleitung Marketing eshop Service & Fulfilment Schwerpunktthema: Mobile Commerce

Mehr

Weshalb ist eine PCI Zertifizierung bei der Akzeptanz von Online-Zahlungen wichtig? Lorenz Würgler Head of Channel Management, Moneybookers Ltd.

Weshalb ist eine PCI Zertifizierung bei der Akzeptanz von Online-Zahlungen wichtig? Lorenz Würgler Head of Channel Management, Moneybookers Ltd. Weshalb ist eine PCI Zertifizierung bei der Akzeptanz von Online-Zahlungen wichtig? Lorenz Würgler Head of Channel Management, Moneybookers Ltd. 1 Agenda Bezahloptionen in Deutschland Kreditkarte als Zahlungsmittel

Mehr

Der Online Shop. Handbuch für Existenzgründer. Business-Plan, eshop-systeme, epayment, Behörden, Online-Recht, Marketing uvm.

Der Online Shop. Handbuch für Existenzgründer. Business-Plan, eshop-systeme, epayment, Behörden, Online-Recht, Marketing uvm. Der Online Shop Handbuch für Existenzgründer Business-Plan, eshop-systeme, epayment, Behörden, Online-Recht, Marketing uvm. SUSANNE ANGELI WOLFGANG KUNDLER >> Inhaltsverzeichnis Vorwort....................................................

Mehr

Neue Perspektiven für den Rechnungskauf am Point of Sale (POS) Uwe Behr, Head of Billing & Risk Products Rüschlikon, 28.

Neue Perspektiven für den Rechnungskauf am Point of Sale (POS) Uwe Behr, Head of Billing & Risk Products Rüschlikon, 28. Neue Perspektiven für den Rechnungskauf am Point of Sale (POS) Uwe Behr, Head of Billing & Risk Products Rüschlikon, 28. Oktober 2015 Agenda Teil 1: 1. Kurz-Vorstellung Accarda 2. Kauf auf Rechnung / Raten

Mehr

12 Anregungen für den erfolgreichen Online- Shop

12 Anregungen für den erfolgreichen Online- Shop 12 Anregungen für den erfolgreichen Online- Shop Ein Merkblatt der Industrie- und Handelskammer Hannover An Online-Shops herrscht im Internet kein Mangel und der Wettbewerbsdruck nimmt weiter zu. Als Shop-Betreiber

Mehr

SHOP TO GO Einfach online verkaufen!

SHOP TO GO Einfach online verkaufen! SHOP TO GO Einfach online verkaufen! Produktinformation Stand April 2014 ShopManufaktur Shop to Go ist eine neue Online Shop-Lösung, die von der Mediengruppe M. DuMont Schauberg in Kooperation mit der

Mehr

Online-Payment-Studie 2012. Daten, Fakten, Hintergründe und Entwicklungen

Online-Payment-Studie 2012. Daten, Fakten, Hintergründe und Entwicklungen Online-Payment-Studie 2012 Daten, Fakten, Hintergründe und Entwicklungen Online-Payment-Studie 2012 Daten, Fakten, Hintergründe und Entwicklungen zum deutschen Online-Payment-Markt 2011 für physische

Mehr

Mobile-Payment-Verfahren mpass wird neuer Partner des E-Commerce-Leitfadens

Mobile-Payment-Verfahren mpass wird neuer Partner des E-Commerce-Leitfadens Pressemitteilung frei zur Veröffentlichung ab sofort Regensburg, 26. März 2009 Mobile-Payment-Verfahren mpass wird neuer Partner des E-Commerce-Leitfadens Über 70 Millionen Mobilfunk- und Bankkunden in

Mehr

Standards im Online-Handel

Standards im Online-Handel Standards im Online-Handel Sebastian Rahmel GF encurio GmbH, Dozent für e-commerce (WAK) André Kadzikowski Leiter Portal Payment-Providers 15.07.14 encurio GmbH, Köln 1 Agenda Teilnehmer Prozesse Schnittstellen

Mehr

OXID efire Preisübersicht Portlet heidelpay

OXID efire Preisübersicht Portlet heidelpay OXID efire Preisübersicht Portlet heidelpay 1/5 Preisübersicht OXID efire Portlet heidelpay Die Preise des OXID efire Portlets heidelpay und die Modalitäten der Abrechnung ergeben sich aus den jeweils

Mehr

Pressemitteilung frei zur Veröffentlichung ab 10.09.2012. Der neue E-Commerce-Leitfaden ist da! Regensburg, 10. September 2012

Pressemitteilung frei zur Veröffentlichung ab 10.09.2012. Der neue E-Commerce-Leitfaden ist da! Regensburg, 10. September 2012 Pressemitteilung frei zur Veröffentlichung ab 10.09.2012 Regensburg, 10. September 2012 Der neue E-Commerce-Leitfaden ist da! Noch erfolgreicher im elektronischen Handel Um Antworten auf die wichtigsten

Mehr

Shopkonzept. Fragen, Überlegungen und Ideen. SHOPTIMIZER GmbH Arno Münzer Gutmadingerstr. 7 D-78166 Donaueschingen

Shopkonzept. Fragen, Überlegungen und Ideen. SHOPTIMIZER GmbH Arno Münzer Gutmadingerstr. 7 D-78166 Donaueschingen Bild: bilderstoeckchen - Fotolia.com Shopkonzept Fragen, Überlegungen und Ideen SHOPTIMIZER GmbH Arno Münzer Gutmadingerstr. 7 D-78166 Donaueschingen Tel: +49 (0) 771 / 89 67 555 Fax: +49 (0) 771 / 89

Mehr

Gesamtkosten von Zahlungsverfahren Was kostet das Bezahlen im Internet wirklich?

Gesamtkosten von Zahlungsverfahren Was kostet das Bezahlen im Internet wirklich? ISBN 978-3-945451-01-4 Gesamtkosten von Zahlungsverfahren Was kostet das Bezahlen im Internet wirklich? Eine empirische Erhebung im deutschen Online-Handel www.ibi.de ibi research Seite 2 Vorwort der Autoren

Mehr

Wie international sind deutsche Online-

Wie international sind deutsche Online- E-Commerce ohne Grenzen: Wie international sind deutsche Online- Händler in Sachen Payment? Die Relevanz spezifischer Online-Zahlverfahren für Zielgruppen aus dem Ausland TrifonenkoIvan,Orsk/Shutterstock.com

Mehr

Das Online-Bezahlsystem PayPal. Alexander Lengen Berlin, 21. Juli 2009

Das Online-Bezahlsystem PayPal. Alexander Lengen Berlin, 21. Juli 2009 Das Online-Bezahlsystem PayPal Alexander Lengen Berlin, 21. Juli 2009 2 Agenda Zahlungsverkehr & ecommerce PayPal das Unternehmen Online Bezahlen in Deutschland Die PayPal-Philosophie 3 Agenda Zahlungsverkehr

Mehr

Praxisbericht. Warenwirtschaft im B2B-Onlineshop. Ein Praxisbeispiel des Netzwerks Elektronischer Geschäftsverkehr

Praxisbericht. Warenwirtschaft im B2B-Onlineshop. Ein Praxisbeispiel des Netzwerks Elektronischer Geschäftsverkehr Praxisbericht Warenwirtschaft im B2B-Onlineshop Ein Praxisbeispiel des Netzwerks Elektronischer Geschäftsverkehr Text und Redaktion 2 Fightshop Sport Trading GmbH Alte Gasse 32 60313 Frankfurt am Main

Mehr

Top Usability für Sportfans

Top Usability für Sportfans Top Usability für Sportfans 100% Benutzerfreundlichkeit im Multishop-Konstrukt 08.11.2012 2012 www.netformic.de 1 erfahren, zertifiziert, eingespielt, vernetzt 1. Über 10 Jahre Online Erfahrung Gründung

Mehr

Seite 1. 2.2 Anschaffung einer kommerziellen Webshop-Software 2.3 Verwendung einer lizenzfreien GPL (General Public License = Open Source)

Seite 1. 2.2 Anschaffung einer kommerziellen Webshop-Software 2.3 Verwendung einer lizenzfreien GPL (General Public License = Open Source) Seite 1 Fallstudie Webshop mit Notebook-Konfigurator für Firma xxx 1. Grundsätzliche Möglichkeiten Grundsätzlich gibt es folgende Möglichkeiten: 1. komplette individuelle Programmierung des Webshops 2.

Mehr

visco paydirekt Ein ernstzunehmender Angriff der Deutschen Banken auf PayPal? Juli 2015 Structures @ Work 2015

visco paydirekt Ein ernstzunehmender Angriff der Deutschen Banken auf PayPal? Juli 2015 Structures @ Work 2015 paydirekt Ein ernstzunehmender Angriff der Deutschen Banken auf PayPal? Juli 2015 Structures @ Work 2015 Konkurrenz durch Nicht-Banken sowie Unzufriedenheit von Kunden und Händlern im e-commerce Banken

Mehr

VR-Pay virtuell / PrestaShop

VR-Pay virtuell / PrestaShop NetzKollektiv VR-Pay virtuell / PrestaShop Installation und Konfiguration der Payment-Schnittstelle VR-Pay virtuell an PrestaShop-Systeme Netzkollektiv Knufstraße 25 46397 Bocholt T 02871 8855148 F 02871

Mehr

Internet-Zahlungsverfahren aus Sicht der Händler: Ergebnisse der Umfrage IZH6. Kurzauswertung ausgewählter Aspekte Februar 2012

Internet-Zahlungsverfahren aus Sicht der Händler: Ergebnisse der Umfrage IZH6. Kurzauswertung ausgewählter Aspekte Februar 2012 Internet-Zahlungsverfahren aus Sicht der Händler: Ergebnisse der Umfrage IZH6 Kurzauswertung ausgewählter Aspekte Februar 2012 1. Kurze Einführung Der deutsche E-Commerce-Markt hat seit Jahren zweistellige

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Herzlich willkommen 13

Inhaltsverzeichnis. Herzlich willkommen 13 Inhaltsverzeichnis Herzlich willkommen 13 Existenzgründung 24 1.1 Selbstständig machen - na klar! 26 1.1.1 Grundsätzliches zur Selbstständigkeit 27 1 1.2 Bin ich ein Unternehmertyp? 32 i 1.3 Beratungsmöglichkeiten

Mehr

Wie sicher sind Online-Zahlungen?

Wie sicher sind Online-Zahlungen? Wie sicher sind Online-Zahlungen? Dr. Hans-Joachim Massenberg Bundesbank, Frankfurt am Main 15. Juni 2015 Symposium Zahlungsverkehr in Deutschland im Jahr 2015 Agenda Was sind Online-Zahlungen? Online-Banking

Mehr

Zahlungsverfahren im Internet Was ist sinnvoll?

Zahlungsverfahren im Internet Was ist sinnvoll? Hannover, 12. Mai 2005 Zahlungsverfahren im Internet Was ist sinnvoll? Sebastian van Baal E-Commerce-Center Handel, Köln gefördert durch das 1 Was ist das E-Commerce-Center Handel? Im Oktober 1999 gegründete

Mehr

Wer die Wahl hat, hat die Qual

Wer die Wahl hat, hat die Qual Wer die Wahl hat, hat die Qual Wer in den elektronischen Handel einsteigen will, stellt sich schnell die Frage nach dem passenden Onlineshop-System. Die Auswahl ist riesig und es gilt abzuwägen, welcher

Mehr

Retourenmanagement ein relevanter Erfolgsfaktor im E-Commerce?

Retourenmanagement ein relevanter Erfolgsfaktor im E-Commerce? Retourenmanagement ein relevanter Erfolgsfaktor im E-Commerce? 6. plentymarkets Online-Händler-Kongress 2013 02.03.2013, Kassel Dr. Georg Wittmann ibi research an der Universität Regensburg www.ibi.de

Mehr

Onlineshops im Handwerk. Die Lösung aller Verkaufsprobleme oder eine weitere Absatzchance?

Onlineshops im Handwerk. Die Lösung aller Verkaufsprobleme oder eine weitere Absatzchance? Onlineshops im Handwerk Die Lösung aller Verkaufsprobleme oder eine weitere Absatzchance? Grundsätzliche Überlegungen Sind Shops für das Handwerk ein probates Mittel zur Umsatzsteigerung? Branchen Bäcker

Mehr

VR-Pay virtuell / JTL Shop

VR-Pay virtuell / JTL Shop NetzKollektiv VR-Pay virtuell / JTL Shop / Installation und Konfiguration der Payment-Schnittstelle VR-Pay virtuell an JTL Shop Netzkollektiv Finkenweg 8 41362 Jüchen T 02871 8855148 F 02871 8855697 info@netzkollektiv.de

Mehr

Mehr Sicherheit, mehr Umsatz, 1. Juni 2010

Mehr Sicherheit, mehr Umsatz, 1. Juni 2010 Mehr Sicherheit, mehr Umsatz, mehr Handeln 1. Juni 2010 SICHERHEIT, SICHERHEIT, SICHERHEIT Confidential and Proprietary 2 WAS IST SICHERHEIT IM E-COMMERCE? HÄNDLERSICHT Confidential and Proprietary 3 WAS

Mehr

Kurzpräsentation. Käufersiegel.at - Ihr E-Commerce Dienstleister www.kaeufersiegel.at

Kurzpräsentation. Käufersiegel.at - Ihr E-Commerce Dienstleister www.kaeufersiegel.at Kurzpräsentation Käufersiegel.at - Ihr E-Commerce Dienstleister www.kaeufersiegel.at Schafft Vertrauen. AGB-Service damit handeln Sie rechtssicher signalisieren Sie Transparenz verbessern Sie Ihre Conversions

Mehr

Pago Report 2007. Trends im Kauf- und Zahlverhalten in den relevanten E- Commerce-Branchen

Pago Report 2007. Trends im Kauf- und Zahlverhalten in den relevanten E- Commerce-Branchen Pago Report 2007 Trends im Kauf- und Zahlverhalten in den relevanten E- Commerce-Branchen Übersicht Porträt alles, was Sie über Pago wissen sollten Pago Report Insiderwissen über Online-Handel Pago Report

Mehr

Die Grundlage für den Betrieb eines erfolgreichen Online Shops ist zu allererst, dass dieser technisch einwandfrei funktioniert.

Die Grundlage für den Betrieb eines erfolgreichen Online Shops ist zu allererst, dass dieser technisch einwandfrei funktioniert. Als Shop-Betreiber sind Sie ständig mit einer Fülle von neuen Herausforderungen konfrontiert. Wachsender Wettbewerb und laufend neue Anforderungen an das digitale Marketing machen eine ganzheitliche Online

Mehr

Vorworte... 5. 2. Die Strategie... 20 Die ersten Schritte... 20 Das eigene Thema und die Kernkompetenz finden... 21

Vorworte... 5. 2. Die Strategie... 20 Die ersten Schritte... 20 Das eigene Thema und die Kernkompetenz finden... 21 Inhalt Vorworte................................................... 5 1. Einleitung.................................................... 15 Handel ist Wandel..............................................

Mehr

E-COMMERCE. Seminar Internetdienste Sommersemester 2003 Universität Ulm Sylvia Reichardt

E-COMMERCE. Seminar Internetdienste Sommersemester 2003 Universität Ulm Sylvia Reichardt E-COMMERCE Seminar Internetdienste Sommersemester 2003 Universität Ulm Sylvia Reichardt Übersicht Was ist e-commerce Erfolgsfaktoren Vertrauen im e-commerce Probleme Aktueller Stand Was ist e-commerce

Mehr

Neue Bezahllösung trifft moderne Verwaltung

Neue Bezahllösung trifft moderne Verwaltung Neue Bezahllösung trifft moderne Verwaltung Boris Wolter, PayPal Projektleiter Öffentlicher Sektor DAS E-GOVERNMENT GESETZ Anforderungen der öffentlichen Verwaltung Bund Länder Kommunen Förderung elektronischer

Mehr

Marco Verch Virtuelle Kreditkarten als Zahlungsmittel

Marco Verch Virtuelle Kreditkarten als Zahlungsmittel Marco Verch Virtuelle Kreditkarten als Zahlungsmittel IGEL Verlag Marco Verch Virtuelle Kreditkarten als Zahlungsmittel 1.Auflage 2008 ISBN: 978 3 86815 984 4 IGEL Verlag GmbH, 2008. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

Zahlungsmethoden im Internet Payment über alle Kanäle

Zahlungsmethoden im Internet Payment über alle Kanäle Zahlungsmethoden im Internet Payment über alle Kanäle Dr. Ernst Stahl ebusiness-lotse Ostbayern, ibi research an der Universität Regensburg ebusiness-praxistag Thüringen Jena, 2. Juli 2014 Agenda ibi research,

Mehr

E-COMMERCE-LEITFADEN ERFOLGREICH IM ELEKTRONISCHEN HANDEL. Im Internet verkaufen aber richtig! Zahlen bitte einfach, schnell und sicher!

E-COMMERCE-LEITFADEN ERFOLGREICH IM ELEKTRONISCHEN HANDEL. Im Internet verkaufen aber richtig! Zahlen bitte einfach, schnell und sicher! E-COMMERCE-LEITFADEN ERFOLGREICH IM ELEKTRONISCHEN HANDEL Im Internet verkaufen aber richtig! Zahlen bitte einfach, schnell und sicher! Keine Chance ohne Risiko schützen Sie sich vor Zahlungsstörungen

Mehr

Internet World Kongress 19.03.2013, München Dr. Georg Wittmann ibi research an der Universität Regensburg www.ibi.de / www.ecommerce-leitfaden.

Internet World Kongress 19.03.2013, München Dr. Georg Wittmann ibi research an der Universität Regensburg www.ibi.de / www.ecommerce-leitfaden. Erfolg im E-Commerce Stellhebel Retourenmanagement Internet World Kongress 19.03.2013, München Dr. Georg Wittmann ibi research an der Universität Regensburg www.ibi.de / www.ecommerce-leitfaden.de ibi

Mehr