Thema. procontra Ausgabe Februar/März Verlags-Sonderveröffentlichung in Kooperation mit:

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Thema. procontra Ausgabe Februar/März 2014. Verlags-Sonderveröffentlichung in Kooperation mit:"

Transkript

1 Thema procontra Ausgabe Februar/März 2014 Verlags-Sonderveröffentlichung in Kooperation mit:

2 C-QUADRAT ARTS Total Return Balanced Verlässlichkeit mit Top-Performance-Chancen *5 Jahre 45,07 % *5 Jahre p.a. 7,72 % *YTD 0,58 % *seit Auflage p.a. 5,90 % Wertentwicklung 10 Jahre ,42 % (6,03 % p.a.) Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu und garantieren keine gleiche oder ähnliche Performance für die Zukunft. Jede Kapitalveranlagung ist mit einem Risiko verbunden. Kurse können sowohl steigen als auch fallen. Ausgabe- und Rücknahmespesen sind in der Berechnung der Performanceergebnisse nicht berücksichtigt. Die Performance wurde unter Anwendung der Berechnungsmethode der OeKB (Österreichische Kontrollbank) berechnet. * Berechnungsquelle: Cyberfi nancials Datenkommunikation GmbH Jan 2005 Jan 2006 Jan 2007 Jan 2008 Jan 2009 Jan 2010 Jan 2011 Jan 2012 Jan 2013 Jan 2014 Der C-QUADRAT ARTS Total Return Balanced verfügt über flexible Anlagerichtlinien und überzeugt seit mehr als 10 Jahre durch seine Top-Performance. Er kann bis zu 50 % in Aktienfonds und bis zu 100 % in Anleihen- und Geldmarktfonds bzw. geldmarktnahe Fonds und Bankguthaben investieren. Die Erfüllung der Aktienquote kann teilweise auch durch Investments in Einzelaktien erfolgen. Der C-QUADRAT ARTS Total Return Balanced ist ein quantitativ gemanagter Dachfonds der nach dem erfolgreichen ARTS Managementansatz verwaltet wird. Der Fonds verfügt über Top Ratings und ist vielfach ausgezeichnet. Vielfache Auszeichnungen X IN FOLGE BESTER DACHFONDSMANAGER ÖSTERREICHS Morningstar Rating TM Gesamt Stand: Platz: 5 Jahre Nähere Infos zum C-QUADRAT ARTS Total Return Balanced erhalten Sie bei Ihrem persönlichen Anlageberater oder bei Ihrer Hausbank. ISIN: AT (T). deutsche WKN: A0B6WX (T). C-QUADRAT Kapitalanlage AG. Stubenring 2. A-1010 Wien. Fax C-QUADRAT Info-Hotline: ANZEIGE Diese Marketingmitteilung dient ausschließlich Informationszwecken und stellt kein Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Fondsanteilen dar, noch ist sie als Aufforderung anzusehen, ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder Nebenleistung abzugeben. Dieses Dokument kann eine Beratung durch Ihren persönlichen Anlageberater nicht ersetzen. Grundlage für den Kauf von Investmentanteilen sind die jeweils gültigen Verkaufsprospekte, der Jahresbericht und, falls älter als acht Monate, der Halbjahresbericht. Das Kundeninformationsdokument ( KID, KIID ) und der veröffentlichte Verkaufsprospekt (inklusive Fondsbestimmungen) für den C-QUADRAT ARTS Total Return Balanced in seiner aktuellen Fassung stehen dem Interessenten auf Deutsch bei der C-QUADRAT Kapitalanlage AG, Stubenring 2, A-1010 Wien, sowie am Sitz der Zahl- und Informationsstelle in Deutschland, Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA, Kaiserstrasse 24, D Frankfurt am Main, sowie im Internet unter kostenlos zur Verfügung. Hinweis für Endverbraucher: Den Ausgabeaufschlag kann Ihre Bank oder Ihr Vermittler erhalten. Die Verwaltungsvergütung kann eine Vertriebsprovision beinhalten, die Ihre Bank oder Ihr Vermittler ggf. teilweise erhält. Die Produkte sind über Ihren Anlageberater, Ihre Bank oder Ihre Sparkasse erhältlich. Konzession der C-QUADRAT Kapitalanlage AG: Die Verwaltung von Kapitalanlagefonds nach dem österr. Investmentfondsgesetz sowie die Anlageberatung und Portfolioverwaltung nach dem österr. Wertpapieraufsichtsgesetz Morningstar. Alle Rechte vorbehalten. Details zum Morningstar Rating unter Alle Angaben ohne Gewähr. Stand Februar 2014

3 Sicherheit durch aktive Vermögensverwaltung In Zeiten niedriger Zinsen und volatiler Börsen haben viele Anleger das Risiko von Aktienanlagen im Blick. Sie suchen zunehmend nach cleveren Konzepten, die den Werterhalt ihres Vermögens garantieren. Vermögensverwaltende Fonds gelten dabei als Anlageklasse, die bei moderaten Kosten eine stetige Performance mit einer robusten Absicherung gegen Risiken verbindet. In den vergangenen zehn Jahren hat sich das in vermögensverwaltenden Fonds angelegte Volumen verdoppelt. Immer neue Konzepte renommierter Vermögensverwalter kommen auf den Markt. Die Abgeltungssteuer, die das eigenhändige Switchen von Fonds für den Anleger zu einer teuren Angelegenheit macht, lässt vermögensverwaltende Fondskonzepte zudem besonders attraktiv erscheinen. Jedoch fällt vielen Anlegern die Auswahl aus dem in defensive, ausgewogene oder offensive Ausrichtungen segmentierten Fondsspektrum schwer. Die erfolgreichsten Angebote zeichnen sich durch ein äußerst aktives Fondsmanagement, flexible Anlagerichtlinien und ein effizientes Risikomanagement aus. Lesen Sie in diesem procontra Thema die wichtigsten Facts & Trends zur Anlageklasse vermögensverwaltende Fonds. Zudem präsentieren wir eine aktuelle Auswahl attraktiver Fondskonzepte mit ihren Portfolios und Erfolgskriterien. Inhalt VV-Fonds: kaufen und schlafen?! Top-Fonds im Porträt...8 Im Zweifelsfall halten wir größere Cash-Quoten...10 Der Algorithmus erkennt die stabilsten Trends...12 Ein rigoroser Anlageprozess...13 Ausgewiesene Expertise im Fondsmanagement...14 Fondsrente mit hoher Flexibilität...16 Condor mit neuen Strategieportfolios...18 Impressum Verlags-Sonderveröffentlichung der Alsterspree Verlag GmbH Firmensitz: Ellerbeker Moordamm 1, Hamburg Postanschrift: Schumannstraße 17, Berlin Telefon: +49 (0) Fax: +49 (0) Web: Gestaltung: Jörn Salberg Lektorat: TextSchleiferei.de Titelbild: Roman Kulon Anzeigenverkauf: Nadin Prüwer +49 (0) Anzeigendisposition: Marcel Berno +49 (0) Verlagsgeschäftsführer: Philipp B. Siebert, Tilman J. Freyenhagen Verantwortlich für diese Ausgabe i. S. d. P.: Matthias Hundt Herstellung: Möller Druck und Verlag GmbH Zeppelinstraße Ahrensfelde OT Blumberg 2014 Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Aufnahme in Online-Dienste, Internet und Vervielfältigung auf Datenträger oder durch andere Verfahren (auch auszugsweise) nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlags. Verlags-Sonderveröffentlichung 3

4 4

5 VV-Fonds: kaufen und schlafen?! Häufiges Fondsswitching kostet Gebühren, Steuern und Nerven. Deshalb vertrauen zunehmend mehr Anleger ihr Geld vermögensverwaltenden Fonds an und werden dafür meist mit hoher Wertstabilität und stetiger Performance belohnt. Bei inzwischen rund Produkten dieser Art fällt die Übersicht allerdings nicht immer leicht. Die alte Kostolany-Weisheit Aktien kaufen und dann lange schlafen gilt seit dem Dotcom-Crash als überholt. Doch vor allem Privatanleger und auch zunehmend Stiftungen und institutionelle Anleger sehnen sich nach Produkten, die weitgehend kontinuierliche Renditen abwerfen und den Turbulenzen an den Börsen aufrecht standhalten. Die boomende Gattung der vermögensverwaltenden Fonds (VV-Fonds) scheint diese Erwartung erfüllen zu können wie kaum eine andere. In den vergangenen zehn Jahren ist ihr Anteil am gesamten Volumen aller Fonds in Deutschland von rund 10 auf über 20 Prozent gestiegen. Die auf VVund Strategiefonds spezialisierte Multi- Manager-Datenbank (MMD) verzeichnete Ende vergangenen Jahres die inzwi - schen astronomische Summe von rund 452 Milliarden Euro, die von Fonds dieser Art verwaltet werden. Die vergangenen fünf Jahre waren ein geeigneter Test für vermögensverwaltende Fonds. Während der DAX seinen Indexstand mehr als verdoppelte, 2011 aber wegen der Eurokrise tief abstürzte, legten die VV-Fonds seit 2009 im Durchschnitt rund 35 Prozent zu. Das ist vergleichsweise bescheiden, doch für immer mehr Anleger überzeugend genug. Die turbulente Phase an den Finanzmärkten hinterließ im Chart der durchschnittlichen VV-Fonds nur eine symbolische Delle. Durch ihre flexible Asset-Allokation und ihr effizientes Risikomanagement gelang es ihnen bislang, einen ruhigen und stetigen Verlauf durch die stürmische Zeit zurückzulegen. Über viele Klassen gestreut. Der Kapitalerhalt ist das oberste Gebot der vermögensverwaltenden Fonds. Dafür verzichten sie meist auf Rendite, wenn die Aktienkurse in die Höhe schießen. In den Norbert Neunhoeffer, MMD Einfache 50:50- Konzepte werden nicht mehr die Ergebnisse der Vergangenheit bringen. Top-Performer-Listen findet man sie deshalb kaum auf den oberen Plätzen, aber ebenso wenig auf den letzten. Kennzeichnend für die VV-Fonds sei ein aktiver Investmentprozess, konstatiert MMD- Geschäftsführer Norbert Neunhoeffer. Während früher über benchmarkorientierte und starre Aktien / Renten-Konzepte der Investmentprozess definiert war, gewährleisten heute die meisten VV- Fonds-Konzepte eine breitere Streuung über viele weitere Anlageklassen. Deshalb liegt es auch nahe, dass die vermögensverwaltenden Fonds vor allem seit Einführung der Abgeltungssteuer zu den Lieblingen der Anleger wurden. Bis Ende 2008 konnten die Investoren die Kursgewinne ihrer Fonds steuerfrei einstreichen, wenn diese zuvor länger als ein Jahr in ihren Depots lagen. Seit 2009 schlägt bei jedem rentablen Verkauf oberhalb des Freibetrags der Fiskus mit 25 Prozent zu. Fondswechsel sind deshalb zu einem kostspieligen Unterfangen geworden. Für den Anleger bedeutet dies noch mehr Zeitaufwand und genauere Analyse. Immer mehr Manager und Fondsgesellschaften haben diese zusätzliche Hürde für die Anleger berücksichtigt und neue Produkte aufgelegt, die für möglichst alle Marktlagen und eine langfristige Anlage geeignet sind. Auch Bank- und Sparkassenberater profitieren seither von der aktiven und flexibleren Vermögensverwaltung der neuen Fondsgattung. In den Jahren zuvor war es oft so, dass die Berater neben ihrer eigentlichen Arbeit, sich um die Bedürfnisse ihrer Kunden zu kümmern, auch noch die Asset-Allokation mit übernehmen mussten. Dies ging oft schief, wie die Auswertung vieler Kundendepots zeigt. Allzu häufig waren immer wieder neue Branchen- und Nischenfonds angepriesen worden, die gerade in Mode waren. Wechselte dann Verlags-Sonderveröffentlichung 5

6 MMD-Ranking: Defensiv und Ausgewogen (über 3 Jahre) # Fondsname Fondsgesellschaft ISIN Ertrag Outperformance Ratio VV-Fonds Defensiv Beta- Volatilität Verteilung Max. Underwater Drawdown Period 1 JB MCO Strategy Income B Bank Julius Bär & Co. AG LU ,23 75,00 0,42 2,99 1, Bantleon Opportunities S PT Bantleon Bank AG LU ,95 61,11 0,93 3,18 2, LAM Stifterfonds UI Lampe Asset Management GmbH DE000A0JELN1 18,14 69,44 0,43 3,59 2, MEAG FairReturn A Meag Munich Ergo AssetManagement GmbH DE000A0RFJ25 16,94 69,44 0,63 4,13 2, Kapital Plus A Allianz Global Investors Europe GmbH DE ,55 80,56 1,01 5,21 2, Allianz Taara Stiftungsfonds A Allianz Global Investors Europe GmbH LU ,53 52,78 0,56 3,25 2, Sigma Plus Konservativ Deka Investmentfonds DE ,89 61,11 0,49 2,55 2, AM Fortune Fund Defensive Andreas Meißner Vermögensmanagement GmbH DE000A0M8WT7 11,46 66,67 0,17 2,16 2, Sarasin-FairInvest-Universal A Bank J. Safra Sarasin (Deutschland) AG DE000A0MQR01 14,05 75,00 0,31 3,82 3, LBB-PrivatDepot 1 A Landesbank Berlin Investment GmbH DE000A0DNG57 9,52 63,89 0,00 1,90 1,31 8 MMD-Index Defensiv 4,66 3,19 4,01 18 # Fondsname Fondsgesellschaft ISIN Ertrag Outperformance Ratio VV-Fonds Ausgewogen Beta- Volatilität Verteilung Max. Underwater Drawdown Period 1 Nordea Stable Return BP EUR Nordea Investment Funds S.A. LU ,83 66,67 0,23 4,13 2, Fonds für Stiftungen Invesco Invesco Asset Management Deutschland GmbH DE ,11 69,44 0,48 5,28 2, JB MCO Strategy Balanced B Bank Julius Bär & Co. AG LU ,89 80,56 0,28 4,39 5, Acatis ELM Konzept Acatis Investment GmbH by Ehrke & Lübberstedt AG LU ,35 63,89 0,11 3,74 3, Bantleon Opportunities L PT Bantleon Bank AG LU ,47 61,11 0,41 5,53 3, FvS SICAV Ausgewogen R Flossbach von Storch AG LU ,50 58,33 0,59 5,21 4, Meag EuroErtrag Meag Munich Ergo AssetManagement GmbH DE ,52 72,22 1,13 7,34 6, Banken Portfolio-Mix T 3 Banken-Generali Investment-Gesellschaft m.b.h. AT ,45 66,67 0,13 4,66 5, Swisscanto (L) P.F. Balanced B Swisscanto Asset Management AG LU ,91 61,11 0,19 5,20 5, Wave Total Return R Wave Management AG DE000A0MU8A8 10,29 47,22 0,67 4,19 2,81 8 MMD-Index Ausgewogen 5,87 5,05 7,74 22 Quelle: mmd-direct.de_ Stand: _alle Fonds mit 5-Sterne-Bewertung im MMD-Ranking / Kennzahlen in % / Underwater Period in Monaten Die dargestellten VV-Fonds wurden anhand folgender Kriterien ermittelt: 20 % Wertentwicklung, 15 % Outperformance-Ratio, 15 % Beta-Verteilung, 15 % Volatilität, 20 % Maximum Drawdown, 15 % Underwater Period. Die Angaben zu den MMD-Indizes (= Durchschnittswerte der jeweiligen Kategorie) dienen zu Vergleichszwecken. der Trend, musste schnell in andere Fonds umgeschichtet werden. Große Auswahl erschwert Überblick. Die steigende Anzahl an VV-Fonds hat inzwischen dazu geführt, dass so manchem Anleger der Überblick nicht immer leichtfällt. Deshalb haben sich bereits einige Unterkategorien etabliert, in denen die Interessenten die Fonds mit dem für sie entsprechenden Risikoprofil schneller finden können. So verzeichnet die MMD- Datenbank aktuell 297 defensiv, 351 ausgewogen und 255 offensiv ausgerichtete VV-Fonds. Die Unterschiede bestehen vor allem in der Spannbreite, in welcher auf schwankungsintensive Investments gesetzt werden darf. Auch die 250 VV- Aktienfonds und 114 VV-Rentenfonds bilden jeweils eine weitere Kategorie, was zunächst irritierend erscheint. Denn Aktien- und Rentenfonds investieren nur in je eine Asset-Klasse. Allerdings besteht auch hier ein feiner Unterschied gegenüber den klassischen Investmentfonds. Während herkömmliche Aktien- oder Rentenfonds meist mit Ausnahme minimaler Cashpositionen meist vollumfänglich investiert sind, können VV-Aktienund VV-Rentenfonds die Cashpositionen deutlich anheben, unter Umständen bis zu 100 Prozent, erläutert Neunhoeffer. Er räumt zugleich ein, dass die Grenzen zwischen VV- und Mischfonds durchaus fließend seien. Bei einer derart gewachsenen Menge an Fonds dürfte 6 Verlags-Sonderveröffentlichung

7 MMD-Ranking: Offensiv und Flexibel (über 3 Jahre) # Fondsname Fondsgesellschaft ISIN Ertrag Outperformance Ratio VV-Fonds Offensiv Beta- Volatilität Verteilung Max. Underwater Drawdown Period 1 JB MCO Strategy Growth B Bank Julius Bär & Co. AG LU ,18 72,22 0,10 6,16 7, FvS Sicav Wachstum R Flossbach von Storch AG LU ,95 61,11 0,36 6,70 4, Sauren Global Stable Growth A Sauren Fonds-Service AG LU ,73 69,44 0,04 6,26 8, Acatis Gané Value Event UI A Acatis Investment GmbH by Gané AG (Subadvisor) DE000A0X ,19 63,89 0,02 6,87 8, W&W Global-Fonds W&W Asset Management GmbH DE ,79 52,78 0,28 6,81 7, Schoellerbank Ethik Vorsorge T Schoellerbank Aktiengesellschaft AT ,48 55,56 0,15 5,89 7, RW Portfolio Strategie UI Röcker&Walz Vermögensverwaltung GmbH DE000A0M7WP7 23,20 72,22 0,10 7,33 10, Frank T'ton Glo Funda Strats A acc Franklin Templeton LU ,78 66,67 0,12 8,05 10, Allianz Strategiefonds Wachstum Allianz Global Investors Europe GmbH DE ,85 66,67 0,27 9,01 10, Ethna-Global Dynamisch T Ethenea Independent Investors S.A. (Ethna Funds) LU ,99 61,11 0,10 6,66 7,78 18 MMD-Index Offensiv 7,38 7,55 12,33 25 # Fondsname Fondsgesellschaft ISIN Ertrag Outperformance Ratio VV-Fonds Flexibel Beta- Volatilität Verteilung Max. Underwater Drawdown Period 1 FvS Multiple Opportunities R Flossbach von Storch AG LU ,78 69,44 0,49 6,86 3, BHF Flexible Allocation FT Frankfurt-Trust (BHF) LU ,96 72,22 0,18 6,28 6, BGF Flexible Multi-Asset A2 BlackRock Inc. LU ,41 75,00 0,37 6,52 8, Ganador Spirit Invest A EFG Bank Luxembourg S.A. LU ,77 66,67 0,25 5,86 7, Assenagon Vermögensbildung Accretion Assenagon Asset Management S.A. LU ,83 69,44 0,09 5,09 5, Multi Opportunities II DWS Investment GmbH LU ,22 69,44 0,27 6,11 10, M&G Dynamic Allocation A M&G International Investments Ltd GB00B56H1S45 15,97 72,22 0,08 7,25 7, Oyster Absolute Return 2 Syz Asset Management SA LU ,63 61,11 0,02 2,84 3, LBBW Asset Strategie LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbh LU ,83 69,44 0,12 5,40 5, dbx Portfolio Total Return ETF 1C Fidus Capital AG LU ,40 80,56 0,24 6,79 9,60 13 MMD-Index Flexibel -1,19 7,17 14,26 36 Quelle: mmd-direct.de_ Stand: _alle Fonds mit 5-Sterne-Bewertung im MMD-Ranking / Kennzahlen in % / Underwater Period in Monaten Die dargestellten VV-Fonds wurden anhand folgender Kriterien ermittelt: 20 % Wertentwicklung, 15 % Outperformance-Ratio, 15 % Beta-Verteilung, 15 % Volatilität, 20 % Maximum Drawdown, 15 % Underwater Period. Die Angaben zu den MMD-Indizes (= Durchschnittswerte der jeweiligen Kategorie) dienen zu Vergleichszwecken. dies kaum überraschen. Morningstar- Analyst Ali Masarwah will den Begriff vermögensverwaltende Fonds schon gar nicht mehr gelten lassen. Schließlich habe jeder Fonds die Aufgabe, das Geld seiner Anleger zu verwalten. Die Bezeichnung VV-Fonds sei eine reine Wohlfühlfloskel in einem inszenierten Marketing-Sturm, polemisiert Masarwah. Zutreffender sei die Bezeichnung flexible Mischfonds. Und von diesen hätten in der Vergangenheit nur sehr wenige besser abgeschnitten als klassische Mischfonds, die 50 Prozent in Aktien und 50 Prozent in Anleihen investieren, kritisiert der Analyst. Doch ob der Blick nach hinten alleine zu weisen Anlageentscheidungen für die Zukunft führt, kann bezweifelt werden. Es ist heute schon abzusehen, dass einfache 50:50-Konzepte nicht mehr die Ergebnisse der Vergangenheit bringen werden, hält MMD-Chef Neunhoeffer entgegen. Das Renditepotenzial der Anleihen sei wegen der fallenden Zinsen weitgehend erschöpft und die Korrelation zwischen Aktien und Rentenpapieren nehme zu. Vielmehr müssen weitere Anlageklassen herangezogen werden, um künftig, wenn auch risikoreicher, reale Renditen zu generieren. Was die Anzahl der VV-Fonds betrifft, so erwartet Neunhoeffer künftig eine Konsolidierung. Ihr Anteil am gesamten in Fonds verwalteten Vermögen werde aber weiterhin zunehmen. Verlags-Sonderveröffentlichung 7

8 MMD-Kategorie Defensiv MMD-Kategorie Ausgewogen JB MCO Strategy Income B Bank Julius Bär & Co. AG WKN / ISIN / LU Auflagedatum Ertragsverwendung thesaurierend Volumen (Stand: ) 237,48 Mio. max. Ausgabeaufschlag 5 % Laufende Kosten 1,71 % Erfolgshonorar nein KAG Swiss & Global AM (Lux.) S.A. Internetadresse Nordea 1 - Stable Return BP EUR Nordea Investment Funds S.A. WKN / ISIN A0HF3W / LU Auflagedatum Ertragsverwendung thesaurierend Volumen (Stand: ) 834,73 Mio. max. Ausgabeaufschlag 5 % Laufende Kosten 1,93 % Erfolgshonorar nein KAG Nordea Investment Funds S.A. Internetadresse Max. Drawdown seit Auflage in % Max. Drawdown seit Auflage in % JB MCO Strategy Income B Maximum Drawdown 80,00 60,00 40,00 Nordea 1 - Stable Return BP EUR Maximum Drawdown 80,00 60,00 40,00 20,00 20,00 0,00 0,00 20,00 20,00 Dez. 99 Dez. 01 Dez. 04 Dez. 07 Dez. 10 Dez ,00 Dez. 05 Dez. 07 Dez. 09 Dez. 11 Dez ,00 Korrelationsanalyse Korrelationsanalyse Dow Jones UBS Commodity DAX 1 Euro Stoxx 50P. Dow Jones UBS Commodity DAX 1 Euro Stoxx 50P. 0,5 0,5 Goldpreis 0 0,5 MSCI World Total Return Goldpreis 0 0,5 MSCI World Total Return ML EMU Direct Government ML Global Government Bond REX P. ML EMU Direct Government ML Global Government Bond REX P. Performance ,37 % 7,37 % 4,95 % Volatilität (3 Jahre) Max. Drawdown (3 Jahre) Recovery Period (3 Jahre) 1,23 % 1,88 % 6 Monate Performance ,79 % 6,61 % 7,12 % Volatilität (3 Jahre) Max. Drawdown (3 Jahre) Recovery Period (3 Jahre) 4,05 % 2,13 % 4 Monate Quelle: EDISoft GmbH, Oberhaching, und MMD Multi Manager GmbH Quelle: EDISoft GmbH, Oberhaching, und MMD Multi Manager GmbH 8 Verlags-Sonderveröffentlichung

9 MMD-Kategorie Offensiv MMD-Kategorie Flexibel JB MCO Strategy Growth B Bank Julius Bär & Co. AG WKN / ISIN / LU Auflagedatum Ertragsverwendung thesaurierend Volumen (Stand: ) 35,64 Mio. max. Ausgabeaufschlag 5 % Laufende Kosten 1,93 % Erfolgshonorar nein KAG Swiss & Global AM (Lux.) S.A. Internetadresse Flossbach von Storch Sicav - Multiple Opportunities R Flossbach von Storch AG WKN / ISIN A0M430 / LU Auflagedatum Ertragsverwendung ausschüttend Volumen (Stand: ) Mio. max. Ausgabeaufschlag 5 % Laufende Kosten 1,72 % Erfolgshonorar 10 % Performance Fee mit High-Water-Mark KAG Flossbach von Storch Invest S.A. Internetadresse Max. Drawdown seit Auflage in % Max. Drawdown seit Auflage in % JB MCO Strategy Growth B Maximum Drawdown 60,00 40,00 20,00 FvS Multiple Opportunities R Maximum Drawdown 80,00 60,00 40,00 0,00 20,00 20,00 0,00 40,00 20,00 Dez. 00 Dez. 01 Dez. 03 Dez. 05 Dez. 07 Dez. 09 Dez. 11 Dez ,00 Dez. 07 Dez. 08 Dez. 09 Dez. 10 Dez. 11 Dez. 12 Dez ,00 Korrelationsanalyse Korrelationsanalyse Dow Jones UBS Commodity DAX 1 Euro Stoxx 50P. Dow Jones UBS Commodity DAX 1 Euro Stoxx 50P. 0,5 0,5 Goldpreis 0 0,5 MSCI World Total Return Goldpreis 0 0,5 MSCI World Total Return ML EMU Direct Government ML Global Government Bond REX P. ML EMU Direct Government ML Global Government Bond REX P. Performance ,00 % 11,78 % 12,44 % Volatilität (3 Jahre) Max. Drawdown (3 Jahre) Recovery Period (3 Jahre) 6,07 % 7,87 % 8 Monate Performance ,37 % 14,40 % 8,93 % Volatilität (3 Jahre) Max. Drawdown (3 Jahre) Recovery Period (3 Jahre) 6,72 % 3,47 % 5 Monate Quelle: EDISoft GmbH, Oberhaching, und MMD Multi Manager GmbH Quelle: EDISoft GmbH, Oberhaching, und MMD Multi Manager GmbH Verlags-Sonderveröffentlichung 9

10 Im Zweifelsfall halten wir größere Cash-Quoten MMD-Kategorie Offensiv Ethna-Global Dynamisch (A) Luca Pesarini Verwaltungsratsvorsitzender Ethenea Independent Investors S.A. procontra: Welche Strategie verfolgen Sie in Ihren Fonds und wie erfolgt die Auswahl der Titel? Luca Pesarini: Bei all unseren Fonds steht für uns der Vermögenserhalt an oberster Stelle, dann erst kommt eine angemessene Rendite mit kontrollierter Volatilität. Unsere Investitionsentscheidungen sind stets makroökonomisch motiviert, das heißt wir identifizieren Trends in Aktien, Zinsen und Währungen und darauf basierend setzen wir unsere Strategien um. Da wir Portfoliomanager unser eigenes Geld im Fonds investiert haben, agieren wir äußerst vorsichtig und scheuen auch nicht davor zurück, im Zweifelsfall größere Cash-Quoten zu halten. procontra: Welche speziellen Risiken und Chancen sehen Sie für 2014? Pesarini: Die einzig sichere Prognose für dieses Jahr lautet wohl, dass die kurzen Zinsen mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auf ihrem niedrigen Niveau verharren werden. Ein Restrisiko bleibt lediglich für die Eurozone. Hier ist es möglich, dass die Leitzinsen erneut gesenkt werden, um die Inflationsrate der gewünschten Rate des Preisauftriebs anzunähern. procontra: Worin liegt das Alleinstellungsmerkmal des Ethna-Global Dynamisch? Pesarini: Dieser vermögensverwaltende Mischfonds ist unser offensivster Fonds. Er richtet sich an renditeorientierte Anleger, die ihr Kapital mittel- bis langfristig anlegen möchten aber zugunsten eines höheren Ertragspotenzials ganz bewusst die erhöhten Wertschwankungen an den internationalen Aktienmärkten in Kauf nehmen. Wir investieren vor allem in globale Bluechips, folgen dabei allerdings einer ausgewogenen Investitionsstrategie, die unnötige Risiken vermeidet. WKN / ISIN Ethenea Independent Investors S.A. A0YBKY / LU Auflagedatum Ertragsverwendung ausschüttend Volumen (Stand: ) 49,36 Mio. max. Ausgabeaufschlag 5 % Laufende Kosten 2,78 % Erfolgshonorar KAG Internetadresse Max. Drawdown seit Auflage in % Dez. 09 Dez. 10 Korrelationsanalyse Dow Jones UBS Commodity Goldpreis Ethna-Global Dynamisch (A) Maximum Drawdown ML EMU Direct Government 10 % der über 7 % hinausgehenden Wertentwicklung Dez. 11 DAX 1 0,5 0 0,5 ML Global Government Bond Ethenea Independent Investors S.A. Dez. 12 Dez. 13 Euro Stoxx 50P. REX P. Performance ,53 % 7,14 % 12,09 % 60,00 40,00 20,00 0,00 20,00 MSCI World Total Return Volatilität (3 Jahre) Max. Drawdown (3 Jahre) Recovery Period (3 Jahre) 6,52 % 7,77 % 18 Monate Quelle: EDISoft GmbH, Oberhaching, und MMD Multi Manager GmbH 10 Verlags-Sonderveröffentlichung

11 Verlässlich auch in unruhigen Zeiten Unser Altersvorsorge-Konzept Congenial blue Die Altersvorsorge mit dem Ziel nachhaltiger stabiler Wertentwicklung. NEU! MMD Strategieportfolio blue auf Basis nachhaltiger VV-Fonds Individuelle Nachhaltigkeitsstrategie durch Kombination von bis zu zehn nachhaltigen Fonds Schon ab 20 Euro monatlich oder ab Euro Einmalbeitrag Wählbar in allen fondsgebundenen Tarifen der privaten und betrieblichen Altersvorsorge. Von einem der finanzstärksten Lebensversicherer Deutschlands. Nähere Infos zu Congenial blue: congenialblue

12 Der Algorithmus erkennt die stabilsten Trends MMD-Kategorie Flexibel C-Quadrat Arts Total Return Flexible T Leo Willert Geschäftsführer und Head of Trading Arts Asset Management, ein Unternehmen der C-Quadrat Gruppe procontra: Der C-Quadrat Arts Total Return Flexible T weist einen Total-Return-Ansatz mit einem technischen Handelsprogramm auf, das mittelfristig trendfolgend ausgerichtet ist. Was ist darunter zu verstehen? Leo Willert: Wir verfolgen ein sehr flexibles Dachfondskonzept mit einem rein quantitativen Handelssystem, alle Entscheidungen trifft der Computer. Einmal pro Woche entscheidet der Algorithmus über die Aktienquote, die derzeit bei 90 Prozent liegt. Dann werden Branchen, Länder und Regionen ausgewählt, welche die stabilsten Trends aufweisen. procontra: Auf welcher Basis geschieht dies? Willert: Wir haben eine Datenbank mit Fonds und 800 ETFs, die ähnlich segmentiert ist wie der MSCI World. Über viele Zeitfenster zwischen wenigen Tagen und einem Jahr werden alle diese Fonds mathematisch verglichen und anhand diverser Risikofaktoren diejenigen mit der stabilsten Performance eruiert. In diese Fonds legen wir an. Wir vergleichen keine Fundamentaldaten, also weder Zinsentwicklung noch Inflationswerte es ist ein rein preisgetriebenes Modell. procontra: Wie begrenzen Sie das Risiko einer mangelnden Diversifikation? Willert: Das Handelssystem darf bis zu 10 Prozent des Vermögens in einen Fonds investieren. Diversifikation allein schützt nicht vor Verlusten, wir begrenzen unser Risiko anders: Jede Position erhält eine Stop-Loss-Grenze, die unverzüglich zum Verkauf führt, falls sie erreicht wird. Zudem steuern wir die Aktienquote, die in Baisse-Phasen bis auf 0 Prozent sinken kann. Dann haben wir die Möglichkeit, entweder in Geldmarkt- oder Anleihenfonds zu investieren. Dabei können wir sämtliche Laufzeiten und Regionen abdecken, ebenso wie die Anlageklassen der Inflation Linked Bonds, Corporate Bonds, Convertibles oder High Yield Bonds. procontra: Welche Trends an den globalen Börsen sehen Sie für 2014? Willert: Unser System erkennt aktuell starke und stabile Trends bei den Regionen Nordafrika und Mittlerer Osten, Italien sowie in der Branche World Real Estate. C-Quadrat Kapitalanlage AG by Arts Asset Management GmbH WKN / ISIN A0YBKY / LU Auflagedatum Ertragsverwendung thesaurierend Volumen (Stand: ) 76,32 Mio. max. Ausgabeaufschlag 5 % Laufende Kosten 3,54 % Erfolgshonorar 20 % der über die Benchmark hinausgehenden Wertentwicklung (mit Hurdle-Rate) KAG HansaInvest - Hanseatische Investment GmbH Internetadresse Max. Drawdown seit Auflage in % Dez. 10 Korrelationsanalyse Dow Jones UBS Commodity Goldpreis C-Quadrat Arts Total Return Flexible T Maximum Drawdown ML EMU Direct Government Dez. 11 DAX 1 0,5 0 0,5 Dez. 12 ML Global Government Bond Dez. 13 Euro Stoxx 50P. REX P. Performance ,31 % 3,60 % 13,11 % 40,00 20,00 0,00 20,00 MSCI World Total Return Volatilität (3 Jahre) Max. Drawdown (3 Jahre) Recovery Period (3 Jahre) 7,63 % 15,53 % 33 Monate Quelle: EDISoft GmbH, Oberhaching, und MMD Multi Manager GmbH 12 Verlags-Sonderveröffentlichung

13 Ein rigoroser Anlageprozess UBS (Lux) Key Selection Sicav Global Allocation (EUR) Boris Willems Strategist UBS Global Asset Management procontra: Worin sehen Sie das Alleinstellungsmerkmal des UBS Global Allocation Fonds? Boris Willems: Der Fonds weist einen Track-Record von über 30 Jahren auf einen der längsten im Markt im Bereich Multi-Asset. Das Fondsmanagement kann sehr flexibel und aktiv über sämtliche Anlageklassen investieren und so auf aktuelle Marktlagen reagieren. Durch die breite Diversifikation befinden sich viele Märkte, Branchen und Regionen im Portfolio. Dies erhöht die Stabilität. Der Fonds wird nach einem Top-down-Ansatz verwaltet, vereinigt aber auch eine Bottom-up-Titelauswahl und einen aktiven Währungs-Overlay als unterschiedliche Alpha-Quellen in sich. procontra: Sie bezeichnen den Anlageprozess als rigoros. Was ist darunter genau zu verstehen? Willems: Aktive Entscheidungen müssen einen vordefinierten Prozess durchlaufen. Dieser ist insofern rigoros, als er durch ein vorgegebenes analytisches Set fest definiert ist, unter anderem durch Bewertungen, Stress-Index und Flows. Damit wird sichergestellt, dass unser Anlageprozess nicht personenabhängig ist. Die Rigorosität des Anlageprozesses beschränkt uns aber nicht in unserer Flexibilität: Wenn die Markt-Konditionen es erfordern und ermöglichen, können wir sehr aktiv und schnell agieren. procontra: Was erwarten Sie angesichts der Börsenlage für 2014? Willems: 2014 sollte ein weiteres positives Jahr für risikobehaftete Anlageklassen sein, insbesondere für Aktien entwickelter Länder. Anleger sollten sich jedoch auf höhere Volatilität einstellen, da einzelne Aktienmärkte bereits leicht überbewertet sind und Investoren deshalb schlechte Nachrichten weniger leicht verdauen als bei starker Unterbewertung. Bei Aktien sehen wir mehr Aufwärtspotenzial in Ländern wie Deutschland, Großbritannien und Japan als in den USA. Bei Staatsanleihen bevorzugen wir derzeit Europa und Australien. Das gute wirtschaftliche Umfeld sollte sich zudem unterstützend auf hochverzinsliche Anleihen auswirken. UBS Global Asset Management WKN / ISIN A0B8QJ / LU Auflagedatum Ertragsverwendung thesaurierend Volumen (Stand: ) 707,40 Mio. max. Ausgabeaufschlag 5 % Laufende Kosten 1,63 % Erfolgshonorar nein KAG UBS Luxembourg SA Internetadresse Max. Drawdown seit Auflage in % UBS (Lux) Key Selection Sicav Global Allocation (EUR) Maximum Drawdown Dez. 04 Korrelationsanalyse Dow Jones UBS Commodity Goldpreis EMU Government Bonds Dez. 07 DAX 1 0,5 0 0,5 Dez. 10 Global Government Bonds Dez. 13 Euro Stoxx 50P. German Government Bonds Performance ,49 % 11,09 % 13,76 % 40,00 20,00 0,00 20,00 40,00 60,00 MSCI World Total Return Volatilität (3 Jahre) Max. Drawdown (3 Jahre) Recovery Period (3 Jahre) 8,19 % 13,3 % 16 Monate Quelle: UBS Verlags-Sonderveröffentlichung 13

14 Ausgewiesene Expertise im Fondsmanagement C-QUADRAT Stuttgarter BalanceStars aktiv Vermögensaufteilung nach Anlageklasse* Risikoklasse 3 49 % Aktien 49 % Renten 2 % Kasse Iris Brehm Investment-Managerin Stuttgarter Lebensversicherung a.g. procontra: Warum sind alle drei Ihrer gemanagten Portfolios in den mittleren Risikokategorien angesiedelt? Iris Brehm: Wir haben die Struktur der neuen gemanagten Portfolios nicht nach unterschiedlichen Risikoklassen, sondern themen- und typorientiert konzipiert. Im Portfolio BalanceStars aktiv bieten wir einen Multi- Asset-Ansatz, im GreenStars aktiv ethische, soziale und ökologische Anlagen und im AllStars aktiv die Partizipation an weltweiten Aktienmärkten. procontra: Warum haben Sie sich für C-Quadrat als Fondsmanager für Ihre vermögensverwaltenden Konzepte entschieden? Brehm: Unser Ziel war es, einen sehr erfahrenen Dachfondsmanager mit ausgewiesener Expertise zu gewinnen. C-Quadrat wurde als Dachfonds manager mehrfach ausgezeichnet. Darüber hinaus ist C-Quadrat als Kapitalanlagegesellschaft bei unseren Maklern sehr bekannt. Schließlich bietet uns C-Quadrat eine Lösung zu fairen Preisen. procontra: Wozu braucht der Anleger den Versicherungsmantel, kann er nicht direkt in die Fonds investieren? Brehm: Die gemanagten Portfolios der Stuttgarter sind exklusiv in unseren Versicherungspolicen und damit nicht als freie Investmentfonds erhältlich. Wer für das Alter vorsorgen möchte, entscheidet sich gerne für eine Rentenversicherung, die ihm gute Renditechancen und im Rentenalter eine lebenslange monatliche Zahlung sichert. Wir haben die gemanagten Portfolios aufgelegt, um für Vorsorgesparer Renditechancen zu optimieren und Risiken zu reduzieren. Zusätzlich bietet die Rentenversicherung steuerliche und kostenseitige Vorteile. Ausgewogener, breit gestreuter Dachfonds in unterschiedlichen Vermögenswerten. Das Portfolio verfolgt einen sogenannten Multi-Asset-Ansatz und kann so in verschiedenste Aktien-, Renten- und Rohstofffonds sowie Immobilienaktien investieren. Über Diversifikation werden die Risiken der Kapitalmärkte verteilt und gleichzeitig deren Chancen genutzt. Bei diesem Portfolio stehen eine stetige Wertentwicklung und die Reduzierung des Risikos im Vordergrund. C-QUADRAT Stuttgarter AllStars aktiv Vermögensaufteilung nach Region* Risikoklasse 4 60 % Europa 16 % USA 15 % Deutschland 4 % Asien 3 % Branchen 2 % Kasse Breit gefächerter Dachfonds, der am Wachstum der weltweiten Aktienmärkte partizipiert. Das Portfolio investiert bis zu 100 % in Aktien und kann dabei alle wichtigen Aktienmärkte wie Europa, USA, Asien sowie die Zukunftsmärkte berücksichtigen. Bei diesem Portfolio steht eine langfristige und überdurchschnittliche Wertentwicklung im Vordergrund. Kurzfristige Marktschwankungen werden dabei bewusst in Kauf genommen. C-QUADRAT Stuttgarter GreenStars aktiv Vermögensaufteilung nach Vermögenswerten* Risikoklasse 4 40 % Nachhaltige Aktien weltweit 25 % Nachhaltige Renten Europa 10 % Ökologische Aktien 10 % Klimawandel Aktien 8 % Wasser Aktien 5 % Mikrofinanz 2 % Kasse Sozialer, ökologischer und ethischer Dachfonds ohne aber auf Renditechancen zu verzichten. Das Portfolio investiert größtenteils in Aktien (bis zu 70 %) unter Beimischung von Rentenfonds und anderen Anlageklassen. Der Nachhaltigkeitsaspekt steht dabei im Fokus. Die Anlagestrategie ist langfristig und wachstumsorientiert. Kurzfristige Marktschwankungen spielen daher eine eher untergeordnete Rolle. Quelle: Stuttgarter_* Zeitpunkt der Auflegung Verlags-Sonderveröffentlichung

15 Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie gute Aussichten. NEU! Entspannt und professionell anlegen mit den gemanagten Portfolios der Stuttgarter. Die Stuttgarter hat gemeinsam mit den Vermögensverwaltern von C-QUADRAT drei themenorientierte gemanagte Portfolios zusammengestellt. So verbinden sich die Chancen einer Fondsanlage mit dem Komfort einer professionellen Vermögensverwaltung. Jetzt informieren unter /gemanagte-portfolios

16 Fondsrente mit hoher Flexibilität Markus Hlubucek Mathematiker und zuständig für die Einführung und Betreuung neuer Produkte InterRisk Lebensversicherungs-AG procontra: Seit Juli 2013 befindet sich das Fondspaket IRis Vermögensverwaltende Fonds ebenso wie die Varianten Verde und ETF im Vertrieb. Wie ist die Resonanz Ihrer Vermittler? Markus Hlubucek: Die Möglichkeit, neben der individuellen Fondsauswahl eines von drei Portfolios mit auswählen zu können, hat sehr positiven Anklang bei unseren Vertriebspartnern gefunden. Bislang zeichnet sich noch kein eindeutiger Trend hin zu einem Favoriten der Makler ab die Nachfrage nach den einzelnen Portfolios ist derzeit weitestgehend ausgeglichen. procontra: Nach welchen Kriterien haben Sie die zehn Fonds für das Paket Vermögensverwaltende Fonds ausgewählt? Hlubucek: Der Kunde investiert in ein transparentes Portfolio mit sehr erfolgreichen Vermögensverwaltern, die ihre Leistungsfähigkeit sowohl in guten als auch in schlechten Jahren unter Beweis gestellt haben. Hauptkriterien bei der Auswahl waren neben der Erfahrung der Fondsmanager auch die sehr guten Ratingergebnisse der ausgewählten Fondskonzepte. Durch die Streuung auf eine größere Zahl vermögensverwaltender Ansätze wird das Verlustrisiko gegenüber einer Einzelinvestition deutlich reduziert. procontra: Welche Vorteile bietet der Versicherungsmantel gegenüber der Direktanlage? Hlubucek: Die steuerlichen Vorteile eines Versicherungsmantels, Garantien eines deutschen Lebensversicherers mit exzellentem Unternehmensrating und die Flexibilität eines Fondsdepots werden vereint. Anleger haben die Möglichkeit, auch bei geringem Monatsbeitrag in verschiedene Fonds zu investieren. Die Mindestanlage pro Fonds liegt bei 1 Prozent bei der Auswahl von maximal 20 verschiedenen Fonds. Der Kauf der Fondsanteile erfolgt immer ohne Ausgabeaufschlag und Kickback-Zahlungen werden an die Kunden weitergereicht bei der Fondspolice myindex in voller Höhe. Werden die Fonds geswitcht, hat dies keine steuerliche Auswirkung. Die Police bietet zudem eine hohe Flexibilität durch die Möglichkeit von Zuzahlungen, Fondsentnahmen und Beitragspausen. Fondspaket IRis Vermögensverwaltende Fonds Bantleon Opportunities L PT Bantleon Invest S.A. ISIN LU Auflagedatum Ausgabewährung Euro Risikoklasse (SRRI) 4 Laufende Kosten* 1,95 % Mischfonds in der Kategorie EUR defensiv DWS Concept DJE Alpha Renten Global DWS Investments S.A. ISIN LU Auflagedatum Ausgabewährung Euro Risikoklasse (SRRI) 4 Laufende Kosten* 1,35 % Mischfonds in der Kategorie EUR defensiv Ethna-Aktiv E A Ethenea Ind. Investors S.A. ISIN LU Auflagedatum Ausgabewährung Euro Risikoklasse (SRRI) 4 Laufende Kosten* 1,82 % Mischfonds in der Kategorie EUR defensiv Kapital Plus A EUR Allianz Global Investors ISIN DE Auflagedatum Ausgabewährung Euro Risikoklasse (SRRI) 4 Laufende Kosten* 1,15 % Mischfonds in der Kategorie EUR defensiv M&G Optimal Income A-H EUR M&G Investment Funds ISIN GB00B1VMCY93 Auflagedatum Ausgabewährung Euro Risikoklasse (SRRI) 4 Laufende Kosten* 1,47 % Mischfonds in der Kategorie EUR defensiv Acatis - Gané Value Event Fonds UI A Universal-Investment GmbH ISIN DE000A0X7541 Auflagedatum Ausgabewährung Euro Risikoklasse (SRRI) 4 Laufende Kosten* 1,85 % Mischfonds in der Kategorie EUR ausgewogen Carmignac Patrimoine A Carmignac Gestion ISIN FR Auflagedatum Ausgabewährung Euro Risikoklasse (SRRI) 4 Laufende Kosten* 1,68 % Mischfonds in der Kategorie EUR ausgewogen db x-trackers Portfolio Total Return Index ETF db x-trackers ISIN LU Auflagedatum Ausgabewährung Euro Risikoklasse (SRRI) 5 Laufende Kosten* 0,72 % Mischfonds in der Kategorie EUR ausgewogen FvS Strategie Multiple Opportunities R Flossbach von Storch Invest S.A. ISIN LU Auflagedatum Ausgabewährung Euro Risikoklasse (SRRI) 5 Laufende Kosten* 1,82 % Mischfonds in der Kategorie EUR flexibel Invesco Balanced-Risk Allocation Fund A Invesco Management S.A. ISIN LU Auflagedatum Ausgabewährung Euro Risikoklasse (SRRI) 4 Laufende Kosten* 1,63 % Mischfonds in der Kategorie EUR flexibel Zusammensetzung des Fondspakets 10 % Bantleon Opportunities L PT 10 % DWS Concept DJE Alpha Renten Global 10 % Ethna-Aktiv E A 10 % Kapital Plus A EUR 10 % M&G Optimal Income A-H Grs Acc Hdg EUR 10 % Acatis - Gané Value Event Fonds UI A 10 % Carmignac Patrimoine A 10 % db x-trackers Portfolio Total Return Index ETF 10 % FvS Strategie Multiple Opportunities R 10 % Invesco Balanced-Risk Allocation Fund A Quelle: InterRisk Lebensversicherungs-AG_ * Gesamtkosten, die dem Fondsvermögen im letzten Geschäftsjahr belastet wurden (ohne Performance Fee). Stand: Verlags-Sonderveröffentlichung

17 10 % Bantleon Opportunities L PT 10 % Ethna-AKTIV E A 10 % Kapital Plus A EUR 10 % Carmignac Patrimoine A NEU! Top-Fondsrente myindex satellite ETF Evolution (mit über 100 ETF-Lösungen) jetzt für ALLE Honorarberater und Makler IRis Die Fondsrente Umfangreiches Anlage-Spektrum IRis Produkt-Highlights: Flexible Zuzahlung Beitragspausen bis zu 36 Monate Teilentnahmen ab 500 Mehrere Auszahlungsoptionen Optional: Kapitalgarantie und BU-Schutz Rufen Sie an! Gerne informieren wir Sie ganz ausführlich über IRis Die Fondsrente der InterRisk. Tel.: o Freie Fondsauswahl: 81 aktiv gemanagte Fonds 16 ETF s 2 ETF-basierte vermögensverwaltende Lösungen zusätzlich NEU 3 strategische Fondspakete: IRis Verde nachhaltige Fonds von Ökoworld IRis ETF IRis Vermögensverwaltende Fonds Fondsgebundene Rentenversicherung FP 1 Zusammensetzung 55% ÖKOWORLD ÖKOVISION CLASSIC C 15 % ÖKOWORLD GROWING MARKETS 2.0 C ÖKOWORLD ÖKOTRUST ÖKOWORLD KLIMA 10 % ÖKOWORLD WATER FOR LIFE IRis Chancen-Risiko-Profil dynamisch Anlegermentalität dynamisch Anlagehorizont mittelfristig langfristig Anlagestrategie Ertragserwartungen liegen über dem aktuellen Zinsniveau. Kapitalzuwachs überwiegend aus Aktienmarkt- und Währungsgewinnen. Hohes Rentenmarkt-, Aktienmarkt- und Währungsrisiko. Die grüne Fondsrente Für eine bessere Zukunft voller Chancen! Fondspaket IRis ETF Zusammensetzung Charakteristik Fondsgebundene Rentenversicherung FP 3 Fondspaket IRis ETF Fondspaket IRis ETF Fondspaket IRis Vermögensverwaltende Fonds Fondsgebundene Rentenversicherung FP 2 Charakteristik Zusammensetzung 9% ishares S&P 500 ComStage ETF STOXX Europe 600 4% ishares Nikkei 225 (DE) 8% ComStage ETF MSCI USA Small Cap TRN 8% ishares STOXX Europe Small 200 (DE) 17% Lyxor ETF MSCI Emerging Markets A 7% Lyxor ETF MSCI World Real Estate A 7% db x-trackers DBLCI - OY BALANCED ETF 1C 15% Lyxor ETF EuroMTS Inv. Grade 1-3 Y 15% ishares eb.rexx Gov. Germ (DE) Charakteristik Das Fondspaket IRis ETF eignet sich für Anleger, die auf eine weltweite Investmentstrategie setzen und eine kosten günstige Alternative zu gemanagten Fonds suchen. Das Depot investiert unter ökologischen, sozialen und ethischen Gesichtspunkten in Unternehmen, die u.a. Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass passives investieren, also langfristig orientiertes Anlegen nach der Buy and Hold-Strategie in möglichst viele und breit gestreute Vermögensklassen, auf lange Sicht sehr vorteilhaft ist. umweltfreundliche Produkte herstellen zukunftsfähige Technologien verwenden Umweltschäden vermeiden und beseitigen humane Arbeitsbedingungen schaffen und einhalten Mit dem Fondspaket IRis Vermögensverwaltende Fonds können Anleger ihre Chance am Kapitalmarkt nutzen, ohne gleich zu 100 % in Aktien zu investieren. Erfolgsgarant für dieses Fondspaket sind Fonds international erfolgreicher Top-Vermögensverwalter, die sich über Jahre hinweg auch in schwierigen Marktsituationen Eine kostengünstige Form der Anlage in unterschiedliche Asset-Klassen ist das Investieren in Indexanlagen (Exchange-Traded Funds), also Investmentfonds, die bspw. einen Aktien- oder einen Rentenindex nachbilden. Mit diesem Fondspaket investieren Anleger in boomende Branchen wie: Ernährung, Gesundheit, nachhaltigen Transport, Energieeffizienz, Bildung, nachhaltigen Konsum und Wasserversorgung. Vor dem Hintergrund einer mittel- bis langfristigen Strategie liegt der Anlageschwerpunkt dieses Fondspakets auf ETF-Aktienfonds, Rentenfonds dienen zur Stabilisierung In aller Konsequenz werden Militär, Waffen, Erdöl, Chlor- chemie, Atomkraft odermenschenunwürdige Kinderarbeit ausgeschlossen. Kapitalanlagegesellschaft: ÖKOWORLD LUX S.A. Mit der ÖKOWORLD LUX S.A. konnte die InterRisk die erste und einzige Kapitalanlagegesellschaft gewinnen, die bereits seit 1995 ausschließlich nachhaltige Fonds auflegt. 10 % Bantleon Opportunities L PT 10 % DWS Concept DJE Alpha Renten Global 10 % Ethna-AKTIV E A 10 % Kapital Plus A EUR 10 % M&G Optimal Income A-H Grs Acc Hdg EUR 10 % Acatis - Gané Value Event Fonds UI A 10 % Carmignac Patrimoine A 10 % db x-trackers Portfolio Total Return Index ETF 10 % FvS Strategie Multiple Opportunities R 10 % Invesco Balanced-Risk Allocation Fund A 10 % Bantleon Opportunities L PT 10 % DWS Concept DJE Alpha Renten Global 10 % Ethna-AKTIV E A 9% ishares S&P 500 ComStage ETF STOXX Europe 600 4% ishares Nikkei 225 (DE) 8% ComStage ETF MSCI USA Small Cap TRN 8% ishares STOXX Europe Small 200 (DE) 17% Lyxor ETF MSCI Emerging Markets A 7% Lyxor ETF MSCI World Real Estate A 7% db x-trackers DBLCI - OY BALANCED ETF 1C 15% Lyxor ETF EuroMTS Inv. Grade 1-3 Y 15% ishares eb.rexx Gov. Germ (DE) 10 % DWS Concept DJE Alpha Renten Global 10 % Kapital Plus A EUR 9% % ishares S&P 500 % ComStage ETF STOXX Europe 600 4% ishares Nikkei 225 (DE) 8 % ComStage ETF MSCI USA Small Cap TRN 8 % ishares STOXX Europe Small 200 (DE) 17% Lyxor ETF MSCI Emerging Markets A 7 % Lyxor ETF MSCI World Real Estate A 7% db x-trackers DBLCI - OY BALANCED ETF 1C 15% Lyxor ETF EuroMTS Inv. Grade 1-3 Y 15% ishares eb.rexx Gov. Germ (DE) 10 % M&G Optimal Income A-H Grs Acc Hdg EUR 10 % M&G Optimal Income A-H Grs Acc Hdg EUR 10 % Acatis - Gané Value Event Fonds UI A 10 % Acatis - Gané Value Event Fonds UI A 10 % Carmignac Patrimoine A 10 % db x-trackers Portfolio Total Return Index ETF 10 % FvS Strategie Multiple Opportunities R 10 % Invesco Balanced-Risk Allocation Fund A 10 % db x-trackers Portfolio Total Return Index ETF 10 % FvS Strategie Multiple Opportunities R 10 % Invesco Balanced-Risk Allocation Fund A einer stetigen Wertentwicklung. Die Anlagen im Portfolio sind international tional ausgerichtet. Die Risikodiversifizierung erfolgt anhand von verschiede- nen Anlageklassen und Regionen: n Festgelegter Aktienanteil von 70%, davon ca. 55% % in Aktien Entwickelte Märkte 25% % in Aktien Schwellenländer % in Immobilien weltweit % in Commodities / Rohstoffe n Festgelegter Rentenfondsanteil von 30% n Festgelegte Asset Allocation n Diversifikation in unterschiedliche Märkte bewährt haben und dank ihrer Erfahrung frühzeitig auf wechselnde Entwicklungen reagieren können. Für das Fondspaket IRis Vermögensverwaltende Fonds wurde eine Auswahl von zehn vermögensverwaltenden Fonds/ETFs getroffen, in die zu jeweils 10 % investiert wird.

18 Condor mit neuen Strategieportfolios Condor setzt in der Congenial-Produktfamilie auf Strategieportfolios mit VV-Fonds und bietet nun auch eine sachwertorientierte und eine nachhaltige Variante an. Für diejenigen, die einfach nur dem jeweils aktuellen Börsentrend folgen möchten, gibt es zusätzlich ein Trendfolgeportfolio. Ist jetzt der geeignete Zeitpunkt, um Gold zu kaufen? Oder die Aktienquote zu erhöhen? Entscheidungen wie diese kann zwar jeder Anleger für sein Depot selbst treffen. Er kann sie aber auch renommierten Vermögensverwaltern überlassen. Aber welcher Vermögensverwalter ist der richtige? Die Vergangenheit hat gezeigt, dass die Wahl eines einzelnen Vermögensverwalters für eine langfristig stabile Wertentwicklung nicht immer ausreicht. Daher sucht die auf vermögensverwaltend gemanagte Fonds (VV-Fonds) spezialisierte Multi Manager GmbH die besten Vermögensverwalter heraus und kombiniert diese in einem Strategieportfolio. Die Strategieportfolios gibt es bei Condor in drei Risikoklassen: defensiv, ausgewogen und dynamisch. Einführung der neuen Strategieportfolios startet im April. Darüber hinaus bietet Condor weitere themenspezifische Strategieportfolios an. Eines davon ist die auf Sachwerte ausgerichtete Variante MMD Strategieportfolio real. Im realen Portfolio verteilt sich das Vermögen flexibel auf unterschiedliche Sachwerte wie Rohstoffe, Immobilienaktien, Gold, Silber oder andere Metalle sowie inflationsgeschützte Anleihen. Im April dieses Jahres geht zusätzlich zum realen Strategieportfolio ein nachhaltiges Portfolio an den Start: das MMD Strategieportfolio blue. Wie beim realen Portfolio wurden auch bei blue insgesamt fünf Vermögensverwalter mit ihren VV-Fonds ausgewählt. Das besondere Augenmerk galt bei der Auswahl der nachhaltigen VV-Fonds dem transparenten Nachhaltigkeitsprozess. In einem speziellen Fragebogen wurde ermittelt, wie der jeweilige Vermögensverwalter den Begriff Nachhaltigkeit definiert und umsetzt. Welche Staaten, Firmen oder Branchen wie etwa Rüstung, Tabak oder Atomenergie werden generell gemieden ( Ausschlusskriterien )? Und welche zusätzlichen Aspekte wie beispielsweise Ökoeffizienz und Sozialstandards beeinflussen die Auswahl positiv ( Positivkriterien )? Für diejenigen, die lieber nach einer festen Regel dem allgemeinen Markttrend folgen möchten, bietet Condor ab April ein weiteres Strategieportfolio ohne VV-Fonds an: das Condor Strategieportfolio trend. Hier ist der Kunde entweder zu 100 Prozent in einem globalen Aktienfonds oder aber in einem Geldmarktfonds investiert. Die Regel orientiert sich am Fondspreis des globalen Aktienfonds: Liegt dessen Kurs im Durchschnitt der letzten 38 Tage über dem Durchschnittspreis der letzten 200 Tage, wird zu 100 Prozent in den globalen Aktienfonds investiert. Liegt der Durchschnittspreis der letzten 38 Tage unter dem der letzten 200 Tage, wird zu 100 Prozent in einen Geldmarktfonds investiert. Und noch eine wichtige Information für den Kunden: Die Strategieportfolios werden in allen fondsgebundenen Rentenversicherungstarifen ( Congenial ) der Condor Lebensversicherung angeboten. Dabei fallen keine zusätzlichen Portfoliogebühren an. 18 Foto: alphaspirit/fotolia.com_verlags-sonderveröffentlichung

19 Vertrauen auf die Stärke von Erfahrung. Ein großer Schatz an Wissen und Erfahrung leitet den Elefanten ausgeglichen und trittsicher. Kluge Investitionen und langjähriges Know-how sind die Basis ausgewogener vermögensverwaltender Fonds. Dafür steht die Erfolgsgeschichte des Ethna-GLOBAL Defensiv, Ethna-AKTIV E und Ethna-GLOBAL Dynamisch. Für ausgewogene Anlagen: Hauptsponsor Ausführliche Hinweise zu Chancen und Risiken entnehmen Sie bitte dem letztgültigen Verkaufsprospekt. Maßgeblich sind die Angaben im Verkaufsprospekt sowie der aktuelle Halbjahres- und Jahresbericht. Die Wesentlichen Anlegerinformationen, den Verkaufsprospekt sowie die Berichte in deutscher Sprache erhalten Sie kostenlos bei der Verwaltungsgesellschaft ETHENEA Independent Investors S.A., 9a, rue Gabriel Lippmann, L-5365 Munsbach oder bei ETHENEA Independent Investors Services (Deutschland) GmbH, Ulmenstraße 23-25, D Frankfurt am Main.

20 Klare Linie, globale Chancen: aktive Multi-Asset-Strategie für volatile Märkte. Volatile Märkte stellen jeden Investor vor eine Herausforderung. Der Zeitpunkt von Trendwenden lässt sich nicht vorhersagen, und übereilte Entscheidungen können die langfristige Rendite nachhaltig beeinträchtigen. Welche Strategie bietet jetzt die besten Erfolgsaussichten? Der UBS Global Allocation Fund (EUR)* erschließt eine Welt voller Chancen. Mit aktiven, höchst flexiblen Investitionen am Aktien- und Rentenmarkt. Und mit einer klaren strategischen Linie für den Anlageerfolg auch unter extremen Marktbedingungen. Nutzen Sie die ganze Erfahrung von UBS Global Asset Management in einem globalen Multi-Asset-Portfolio. Für weitere Informationen über den UBS Global Allocation Fund wenden Sie sich bitte an Steffen Hölscher, Telefon (069) oder besuchen Sie uns unter Wir werden nicht ruhen Für Marketing und Informationszwecke von UBS. Wesentliche Anlegerinformationen über unsere Fonds sowie entsprechende Verkaufsprospekte sind jederzeit kostenlos bei der UBS Deutschland AG sowie der UBS Global Asset Management (Deutschland) GmbH, Bockenheimer Landstrasse 2-4, Frankfurt am Main, Telefon , erhältlich. Anteile der erwähnten UBS-Fonds dürfen innerhalb der USA weder angebo ten noch verkauft oder ausgeliefert werden. UBS Das Schlüsselsymbol und UBS gehören zu den geschützten Marken von UBS. Alle Rechte vorbehalten. * I SIN: LU UBS (Lux) Key Selection SICAV - Global Allo cation (EUR) P-acc

Fondsrente mit Strategie. Mit attraktiven Anlagestrategien für einen entspannten Ruhestand vorsorgen

Fondsrente mit Strategie. Mit attraktiven Anlagestrategien für einen entspannten Ruhestand vorsorgen Fondsrente mit Strategie Mit attraktiven Anlagestrategien für einen entspannten Ruhestand vorsorgen Vorsorgen mit MV FondsMix exklusiv Für einen entspannten Ruhestand braucht es ein sicheres Einkommen.

Mehr

Es ist zeit für eine wirklich intelligente GEldanlage.

Es ist zeit für eine wirklich intelligente GEldanlage. Es ist zeit für eine wirklich intelligente GEldanlage. Die Philosophie Die Strategie die Partner Flexibel. Hervorragend. Ausgewählt. Substanzwerte waren selten so großen Schwankungen ausgesetzt wie heute.

Mehr

Die Fonds auf einen Blick

Die Fonds auf einen Blick Die Fonds auf einen Blick 3 fa c el l e in ive Strateg lus ien Ex k Alle Strategien und Investmentfonds für die fondsgebundene Vorsorge h un d schn Exklusive Anlagestrategien Made in Germany Strategie

Mehr

PEGASOS-BALANCED MULTI-ASSET FUND*

PEGASOS-BALANCED MULTI-ASSET FUND* PEGASOS-BALANCED MULTI-ASSET FUND* VERMÖGENSVERWALTENDER FONDS *Seit 1.12.2012 beraten durch inprimo privatinvest GmbH INVESTMENTPROZESS UND ANLAGEPHILOSOPHIE Unser Anlageprozess ist darauf ausgerichtet

Mehr

LBBW Multi Global. Die ausgewogene Balance aus Sicherheit und Rendite: Informationen für 15.01.2015. Fonds in Feinarbeit.

LBBW Multi Global. Die ausgewogene Balance aus Sicherheit und Rendite: Informationen für 15.01.2015. Fonds in Feinarbeit. Die ausgewogene Balance aus Sicherheit und Rendite: LBBW Multi Global Diese Informationen sind ausschließlich für professionelle Investoren bestimmt. Keine Weitergabe an Privatkunden! Informationen für

Mehr

StarCapital Aktiengesellschaft Kronberger Str. 45 61440 Oberursel Deutschland

StarCapital Aktiengesellschaft Kronberger Str. 45 61440 Oberursel Deutschland StarCapital Aktiengesellschaft Kronberger Str. 45 61440 Oberursel Deutschland STARS Die ETF-Strategien von Pionier Markus Kaiser Exchange Traded Funds (ETFs) erfreuen sich seit Jahren einer rasant steigenden

Mehr

Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden

Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden Schroders Verbindung aus Tradition und Innovation Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden Nur für professionelle Anleger und Berater 1/29 Schroders Verbindung aus Tradition und Innovation Familientradition

Mehr

Ansparen und Vorsorgen mit Elitefonds. Marketinginformation- Angaben ohne Gewähr

Ansparen und Vorsorgen mit Elitefonds. Marketinginformation- Angaben ohne Gewähr Ansparen und Vorsorgen mit Elitefonds Stand: 2014 Marketinginformation- Angaben ohne Gewähr Persönliche Ziele Es ist immer der richtige Zeitpunkt, mit der Vorsorge zu beginnen. Die Veranlagung in eine

Mehr

PEGASOS-BALANCED MULTI-ASSET FUND*

PEGASOS-BALANCED MULTI-ASSET FUND* PEGASOS-BALANCED MULTI-ASSET FUND* VERMÖGENSVERWALTENDER FONDS *Seit 1.12.2012 beraten durch inprimo privatinvest GmbH INVESTMENTPROZESS UND ANLAGEPHILOSOPHIE Unser Anlageprozess ist darauf ausgerichtet

Mehr

ARICONSULT Finanzforum. November 2014

ARICONSULT Finanzforum. November 2014 ARICONSULT Finanzforum November 2014 Marketingunterlage: Dieses Dokument dient ausschließlich der Information von professionellen Kunden und Vertriebspartnern und richtet sich nicht an Privatkunden. Eurozinsen

Mehr

Wegweisend. meinepolice.com: Der Investmentwegweiser für Ihre Fondspolice. Maßstäbe in Vorsorge seit 1871

Wegweisend. meinepolice.com: Der Investmentwegweiser für Ihre Fondspolice. Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 Wegweisend meinepolice.com: Der Investmentwegweiser für Ihre Fondspolice Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 Stichtag der Performancedaten: 31. Mai 2015 Investmentwegweiser Exklusive Lösungen Expertenpolice

Mehr

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Herr Max Mustermann Musterstr. 9 99999 Musterstadt

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Herr Max Mustermann Musterstr. 9 99999 Musterstadt Uwe Müller e. K. Uwe Müller, Ruomser Str. 1, 7231 Geislingen Herr Max Mustermann Musterstr. 9 99999 Musterstadt Anlageempfehlung Uwe Müller e. K. Uwe Müller Ruomser Str. 1 7231 Geislingen Ansprechpartner

Mehr

Bester Anbieter für Mischfonds. mmd Roadshow. Mai/Juni 2011

Bester Anbieter für Mischfonds. mmd Roadshow. Mai/Juni 2011 Bester Anbieter für Mischfonds mmd Roadshow Mai/Juni 2011 Unternehmen Investmentphilosophie Dachfonds Investmentprozess Dachfonds Investmentperformance am Beispiel des ETF-DACHFONDS VERITAS Fondskonzepte

Mehr

In diesen Angaben sind bereits alle Kosten für die F o n d s s o w i e f ü r d i e S u t o r B a n k l e i s t u n g e n

In diesen Angaben sind bereits alle Kosten für die F o n d s s o w i e f ü r d i e S u t o r B a n k l e i s t u n g e n Das konservative Sutor PrivatbankPortfolio Vermögen erhalten und dabei ruhig schlafen können Geld anlegen ist in diesen unruhigen Finanzzeiten gar keine einfache Sache. Folgende Information kann Ihnen

Mehr

Strategiefonds Multi-Asset-Strategie Makro dynamisch Welt

Strategiefonds Multi-Asset-Strategie Makro dynamisch Welt Kaufbeuren, 29.05.2015 Mindelheimer Str. 99 87600 Kaufbeuren Vermögensübersicht Stand: 29.05.2015 Wertentwicklung ab: 01.07.2011 Marco Richter e. K. Marco Richter Mindelheimer Straße 99 87600 Kaufbeuren

Mehr

Mehr als nur Performance Investmentlösungen mit Weitblick. Tresides Asset Management GmbH, Mai 2014 v

Mehr als nur Performance Investmentlösungen mit Weitblick. Tresides Asset Management GmbH, Mai 2014 v Tresides Asset Management GmbH, Mai 2014 v Mehr als nur Performance Investmentlösungen mit Weitblick 2 Investmentteam Starke Expertise noch stärker im Team Gunter Eckner Volkswirtschaftliche Analyse, Staatsanleihen

Mehr

PHAIDROS FUNDS BALANCED PHAIDROS FUNDS CONSERVATIVE. Ihr Basisinvestment im Depot

PHAIDROS FUNDS BALANCED PHAIDROS FUNDS CONSERVATIVE. Ihr Basisinvestment im Depot PHAIDROS FUNDS BALANCED PHAIDROS FUNDS CONSERVATIVE Ihr Basisinvestment im Depot Die Phaidros Funds nehmen Ihnen die komplizierte Verteilung des Vermögens über verschiedene Anlageklassen ab. Sie nutzen

Mehr

Der Referent - Vermögensberater

Der Referent - Vermögensberater Der Referent - Vermögensberater Werner Giesswein, Vermögensberatung verheiratet, 3 Kinder 30jährige Erfahrung als Inhaber und Berater verschiedener Unternehmen Vermögensberater seit 2009 Vorstand und Beirat

Mehr

Fonds-Update C-QUADRAT ARTS Stand: September 2014

Fonds-Update C-QUADRAT ARTS Stand: September 2014 Fonds-Update C-QUADRAT ARTS Stand: September 2014 Marketingunterlage: Dieses Dokument dient ausschließlich der Information von professionellen Kunden und Vertriebspartnern und richtet sich nicht an Privatkunden.

Mehr

Marketinginformation-Angaben ohne Gewähr Stand: 2015

Marketinginformation-Angaben ohne Gewähr Stand: 2015 Fondskörbe Ansparen und Vorsorgen mit Elitefonds Marketinginformation-Angaben ohne Gewähr Stand: 2015 Gemeinsam mehr vermögen. Persönliche Ziele 2 Es ist immer der richtige Zeitpunkt, mit der Vorsorge

Mehr

Deka-Treasury Total Return

Deka-Treasury Total Return Anforderungen aus Sicht des Anlegers Eine für den risikobewussten Anleger attraktive Investitionsmöglichkeit zeichnet sich aus durch: die Möglichkeit flexibel auf globale Investitionschancen zu reagieren

Mehr

Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Portfolio Invest

Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Portfolio Invest Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen Swisscanto Portfolio Invest Swisscanto Portfolio Invest einfach und professionell Das Leben in vollen Zügen geniessen und sich nicht

Mehr

Informationen zur Fondsauswahl

Informationen zur Fondsauswahl Informationen zur Fondsauswahl Im Folgenden erhalten Sie Informationen und Erläuterungen zu unserem Fondsangebot. Bitte lesen Sie die untenstehenden Informationen vor Antragstellung. Inhaltsverzeichnis:

Mehr

Mit den Fonds von VILICO

Mit den Fonds von VILICO Die Antwort auf die Abgeltungssteuer! Mit den Fonds von VILICO * Für den Fonds wird als Vergleichsindex der Dow Jones EURO STOXX 50 Price Index (EUR) herangezogen. 1 Zitat "Die große Kunst besteht nur

Mehr

STARS. Die ETF-Strategien von Pionier Markus Kaiser

STARS. Die ETF-Strategien von Pionier Markus Kaiser Fondsmanager Markus Kaiser ist bereits seit mehr als 15 Jahren in der Vermögensverwaltung tätig und verfügt über einen großen Erfahrungsschatz. Er zählt zu den erfolgreichsten Dachfonds-Pionieren in Deutschland

Mehr

LEADER FUND TOTAL RETURN BOND - Weltweite Anleihen, aktiv gemanagt

LEADER FUND TOTAL RETURN BOND - Weltweite Anleihen, aktiv gemanagt LEADER FUND TOTAL RETURN BOND - Weltweite Anleihen, aktiv gemanagt Privatconsult Vermögensverwaltung GmbH * Argentinierstrasse 42/6 * 1040 Wien Telefon: +43 1 535 61 03-39 * Email: office@privatconsult.com

Mehr

Stiftungsfonds Spiekermann & CO WKN: A1C1QH Stand: 05.11.2013. Eine klare Lösung für konservative Investoren und Stiftungen

Stiftungsfonds Spiekermann & CO WKN: A1C1QH Stand: 05.11.2013. Eine klare Lösung für konservative Investoren und Stiftungen WKN: A1C1QH Stand: 05.11.2013 Was Anleger vorfinden: bei festverzinslichen Wertpapieren haben Staatsanleihen ihren Nimbus als sicherer Hafen verloren Unternehmensanleihen gewinnen immer mehr an Bedeutung

Mehr

INVESTMENTFONDS WAVE TOTAL RETURN FONDS R DIE RICHTIGE BALANCE ZWISCHEN ERTRAG UND SICHERHEIT

INVESTMENTFONDS WAVE TOTAL RETURN FONDS R DIE RICHTIGE BALANCE ZWISCHEN ERTRAG UND SICHERHEIT INVESTMENTFONDS WAVE TOTAL RETURN FONDS R DIE RICHTIGE BALANCE ZWISCHEN ERTRAG UND SICHERHEIT RENDITE MACHT MIT SICHERHEIT AM MEISTEN FREUDE. Der WAVE Total Return Fonds R Sie wissen, was Sie wollen: Rendite

Mehr

ZUSATZSEITE. Anlagemöglichkeiten. WWK BasisRente invest WWK Premium FondsRente WWK Premium FondsRente kids

ZUSATZSEITE. Anlagemöglichkeiten. WWK BasisRente invest WWK Premium FondsRente WWK Premium FondsRente kids ZUSATZSEITE Anlagemöglichkeiten WWK BasisRente invest FondsRente FondsRente kids WWK Lebensversicherung auf Gegenseitigkeit Marsstraße 37, 80335 München Telefon (0 89) 5114-20 20 Fax (0 89) 5114-2337 E-Mail:

Mehr

Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem

Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem * Ein Teilfonds der Franklin Templeton Investment Funds (FTIF), eine in Luxemburg registrierte SICAV. Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem WAS SIE ÜBER DEN FRANKLIN TEMPLETON GLOBAL

Mehr

INVESTMENTFONDS WAVE TOTAL RETURN FONDS DYNAMIC R MIT SICHERHEIT DYNAMISCHER

INVESTMENTFONDS WAVE TOTAL RETURN FONDS DYNAMIC R MIT SICHERHEIT DYNAMISCHER INVESTMENTFONDS WAVE TOTAL RETURN FONDS DYNAMIC R MIT SICHERHEIT DYNAMISCHER WAVE TOTAL RETURN FONDS DYNAMIC R: MIT SICHERHEIT DYNAMISCHER. DER WAVE TOTAL RETURN FONDS DYNAMIC R Sie wollen mehr: mehr Dynamik,

Mehr

First Private Frankfurt Oktober 2013. Aktive Multi Asset Strategie First Private Wealth Richard Zellmann, CFA Geschäftsführer

First Private Frankfurt Oktober 2013. Aktive Multi Asset Strategie First Private Wealth Richard Zellmann, CFA Geschäftsführer First Private Frankfurt Oktober 2013 Aktive Multi Asset Strategie First Private Wealth Richard Zellmann, CFA Geschäftsführer Multi Asset = Stress vermeiden Seite 2 Auszeichnungen 2007 2013 FWW FundStars

Mehr

Die exklusive Dachfondsstrategie. Santander Select Fonds

Die exklusive Dachfondsstrategie. Santander Select Fonds Die exklusive Dachfondsstrategie Santander Select Fonds Auf Erfolgskurs gehen: Santander Select Fonds. 100 % objektiv nur die leistungs starken Fonds kommen mit an Bord. Die Santander Select Fonds sind

Mehr

Ihre Fondsauswahl bei Zurich

Ihre Fondsauswahl bei Zurich Ihre Fondsauswahl bei Zurich Ab 1. August 2015 sicherheitsorientiert Geldmarkt ESPA Reserve Euro Plus T AT0000812979 04.11.1998 Erste Sparinvest Floating Rate Notes LU0034353002 15.07.1991 Erzielung von

Mehr

Fonds-Bezeichnung ISIN Anlage-Schwerpunkt Region

Fonds-Bezeichnung ISIN Anlage-Schwerpunkt Region 1 VORSORGE Lebensversicherung AG Fondsübersicht A Aberdeen Global Chinese Equity Fund A2 LU0231483743 Aktienfonds All Cap China China Aberdeen Global Emerging Markets Equity Fund LU0132412106 Aktienfonds

Mehr

Bitte lächeln! Erfolgreiche Geldanlage macht gute Laune.

Bitte lächeln! Erfolgreiche Geldanlage macht gute Laune. <FONDS MIT WERT- SICHERUNGSKONZEPT> Bitte lächeln! Erfolgreiche Geldanlage macht gute Laune. VB 1 und VOLKSBANK-SMILE Der VB 1 und der VOLKSBANK-SMILE sind neuartige Fondsprodukte mit schlagkräftigen Vorteilen.

Mehr

Anlagepolitik und aktuelle Asset Allocation des. Bankhaus Bauer Premium Select. 31. Dezember 2011 1

Anlagepolitik und aktuelle Asset Allocation des. Bankhaus Bauer Premium Select. 31. Dezember 2011 1 Anlagepolitik und aktuelle Asset Allocation des Bankhaus Bauer Premium Select 31. Dezember 2011 1 Die Anlagepolitik des Bankhaus Bauer Premium Select 2 Die Anlagepolitik des Premium Select genügend Freiraum

Mehr

Monega Ertrag. by avicee.com

Monega Ertrag. by avicee.com by avicee.com Monega Ertrag Der Monega Ertrag (WKN 532108) ist ein Dachfonds, der bis 100% in Rentenfonds mit einer hohen Bonität investiert. Je nach Marktsituation und um auch von den Aktienmärkten zu

Mehr

Professionelle Vermögensverwaltung eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Vermögensverwaltung

Professionelle Vermögensverwaltung eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Vermögensverwaltung Professionelle Vermögensverwaltung eine Lösung mit vielen Vorteilen Swisscanto Vermögensverwaltung Swisscanto Vermögensverwaltung einfach und professionell Unsere Vermögensverwaltung ist die einfache Lösung.

Mehr

Vermögenserhalt hinaus in Richtung Wachstum getrimmt. Das ausgewogene Sutor PrivatbankPortfolio

Vermögenserhalt hinaus in Richtung Wachstum getrimmt. Das ausgewogene Sutor PrivatbankPortfolio Das ausgewogene Sutor PrivatbankPortfolio Wachstumschancen einkalkuliert Geld anlegen ist in diesen unruhigen Finanzzeiten gar keine einfache Sache. Folgende Information kann Ihnen dabei helfen, Ihr Depot

Mehr

Wirkt anziehend! Das neue Anlagekonzept: Generali Komfort Best Selection

Wirkt anziehend! Das neue Anlagekonzept: Generali Komfort Best Selection WERBEMITTEILUNG Wirkt anziehend! Das neue Anlagekonzept: Generali Komfort Best Selection geninvest.de Generali Komfort Best Selection Neues Konzept der Besten-Selektion Wie kann ich mein Geld trotz niedriger

Mehr

ERFOLGREICHE ANLAGE. Kommen Sie ruhig und sicher ans Ziel oder schnell aber dennoch mit Umsicht. DIE GEMEINSAME HERAUSFORDERUNG

ERFOLGREICHE ANLAGE. Kommen Sie ruhig und sicher ans Ziel oder schnell aber dennoch mit Umsicht. DIE GEMEINSAME HERAUSFORDERUNG powered by S Die aktive ETF Vermögensverwaltung Niedrige Kosten Risikostreuung Transparenz Flexibilität Erfahrung eines Vermögensverwalters Kundenbroschüre Stand 09/2014 Kommen Sie ruhig und sicher ans

Mehr

SmartSelect. Die schlaue Wahl für Ihr Kapital. Flexibel wie das Leben

SmartSelect. Die schlaue Wahl für Ihr Kapital. Flexibel wie das Leben SmartSelect Die schlaue Wahl für Ihr Kapital. Flexibel wie das Leben Die KOMFORTABLE VARIANTE Aus fertigen Portfolios auswählen Egal ob Sicherheit, höhere Ertragschancen, oder ein Mix aus beiden für Sie

Mehr

BCA OnLive 11. Juni 2015. Investment Grundlagen Teil 1

BCA OnLive 11. Juni 2015. Investment Grundlagen Teil 1 BCA OnLive 11. Juni 2015 Investment Grundlagen Teil 1 Aktienfonds zahlen sich langfristig aus. Wertentwicklung der BVI-Publikumsfonds in Prozent - Einmalanlagen Fonds Anlageschwerpunkt Durchschnittliche

Mehr

Anlagestrategie Depot Oeco-First

Anlagestrategie Depot Oeco-First Anlagestrategie Depot Oeco-First Das Depot eignet sich für dynamische Investoren, die überdurchschnittliche Wertentwicklungschancen suchen und dabei zeitweise hohe Wertschwankungen und ggf. auch erhebliche

Mehr

FONDSKÖRBE VORSORGEN MIT ELITEFONDS

FONDSKÖRBE VORSORGEN MIT ELITEFONDS FONDSKÖRBE VORSORGEN MIT ELITEFONDS 1 Stand: März 2012 Market tinginformatioin VORTEILE DER VERMÖGENSVERWALTUNG Breite Diversifikation: Aktien, Anleihen, Rohstoffe, Gold, Immobilien, AI Unabhängige Auswahl

Mehr

Fonds-News Informationen zu Änderungen bei Fonds und Kapitalanlagegesellschaften

Fonds-News Informationen zu Änderungen bei Fonds und Kapitalanlagegesellschaften Unsere Kunden von IRis - Die Fondsrente benachrichtigen wir regelmäßig zum Ende eines Versicherungsjahres über den Vertragsstand. Darüber hinaus können Sie auf dieser Seite aktuelle Veränderungen in den

Mehr

Fondsgebundene Vorsorgeprodukte. Das Basler Fondsspektrum

Fondsgebundene Vorsorgeprodukte. Das Basler Fondsspektrum Fondsgebundene Vorsorgeprodukte Das Basler Fondsspektrum 1 2 Tag für Tag ein gutes Gefühl Auf die Auswahl kommt es an Alle Welt spricht von Fonds und fondsgebundenen Produkten. Doch was können sie leisten

Mehr

Glossar zu Investmentfonds

Glossar zu Investmentfonds Glossar zu Investmentfonds Aktienfonds Aktiv gemanagte Fonds Ausgabeaufschlag Ausgabepreis Ausschüttung Benchmark Aktienfonds sind Investmentfonds, deren Sondervermögen in Aktien investiert wird. Die Aktien

Mehr

Wachstum Ausgewogen Sicherheit

Wachstum Ausgewogen Sicherheit Wachstum Ausgewogen Sicherheit VERMÖGENSPLAN TOP MANAGER QUARTALSBERICHT III Vermögensverwaltung Vermögensplan Top Manager MARKTENTWICKLUNG QUARTAL III Die schwache Konjunkturlage in China überschattet

Mehr

Im Mai 2007 DWS RiesterRente Premium

Im Mai 2007 DWS RiesterRente Premium Im Mai 2007 DWS RiesterRente Premium Eine echte Produktinnovation für Ihren Erfolg *DWS Investments ist nach verwaltetem Fondsvermögen die größte deutsche Fondsgesellschaft. Quelle BVI, Stand April 2006

Mehr

TRENDFOLGE TRENDFOLGE. Gewinne laufen lassen Verluste begrenzen. Trendfolgende Dachfonds und trendfolgende Total-Return-Dachfonds

TRENDFOLGE TRENDFOLGE. Gewinne laufen lassen Verluste begrenzen. Trendfolgende Dachfonds und trendfolgende Total-Return-Dachfonds C-QUADRAT ARTS DACHFONDS Gewinne laufen lassen Verluste begrenzen Trendfolgende Dachfonds und trendfolgende Total-Return-Dachfonds Verwaltet nach dem erfolgreichen ARTS-Konzept TRENDFOLGE TRENDFOLGE MARKETINGMITTEILUNG

Mehr

Änderung der Fondsaufteilung (bitte ankreuzen)

Änderung der Fondsaufteilung (bitte ankreuzen) VOLKSWOHL BUND Lebensversicherung a.g. Abteilung Kundendienst Südwall 37-41 KD06 44137 Dortmund Änderung der Fondsaufteilung (bitte ankreuzen) Vertragsnummer: Versicherungsnehmer: Anschrift: Versicherte

Mehr

Fidelity Funds - Multi Asset Strategic Fund. Trevor Greetham Asset Allocation Director, Fidelity International

Fidelity Funds - Multi Asset Strategic Fund. Trevor Greetham Asset Allocation Director, Fidelity International Fidelity Funds - Multi Asset Strategic Fund Trevor Greetham Asset Allocation Director, Fidelity International TEIL 1 Warum Allradantrieb für s Depot? Die vier Phasen des globalen Wirtschaftszyklus Inflation

Mehr

Nummer. Fondsuniversum. Mit Vielfalt mehr herausholen.

Nummer. Fondsuniversum. Mit Vielfalt mehr herausholen. 1 Die Nummer Fondsuniversum. Mit Vielfalt mehr herausholen. 1 Weil jeder Mensch anders ist: ein Universum an Fonds. Die Auswahl an Fonds war noch nie so groß wie heute. Anleger haben eine Vielzahl an Möglichkeiten.

Mehr

Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio.

Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Produktpartner: Sie suchen den einfachsten Weg, breit gestreut Geld anzulegen? Die easyfolio-anlagestrategien

Mehr

BFI-Trendfolgefonds Gelassen bleiben. Chancen nutzen Verluste begrenzen

BFI-Trendfolgefonds Gelassen bleiben. Chancen nutzen Verluste begrenzen BFI-Trendfolgefonds Gelassen bleiben Chancen nutzen Verluste begrenzen Chancen nutzen Auf die besten Anlagetrends setzen Die internationalen Finanzmärkte bieten Anlegern grosse Renditechancen. Die letzten

Mehr

LBBW Dividenden Strategie Euroland Sorgfältige Auswahl für glänzende Ergebnisse.

LBBW Dividenden Strategie Euroland Sorgfältige Auswahl für glänzende Ergebnisse. LBBW Dividenden Strategie Euroland Sorgfältige Auswahl für glänzende Ergebnisse. Fonds in Feinarbeit. Der LBBW Dividenden Strategie Euroland war einer der ersten Fonds, der das Kriterium Dividende in den

Mehr

Einfach und entspannt investieren. Anlagestrategiefonds

Einfach und entspannt investieren. Anlagestrategiefonds Einfach und entspannt investieren Anlagestrategiefonds Swisscanto ein führender Asset Manager In der Schweiz ist Swisscanto einer der führenden Anlagefondsanbieter, Vermögensverwalter und Anbieter von

Mehr

Änderung der Fondsaufteilung (bitte ankreuzen)

Änderung der Fondsaufteilung (bitte ankreuzen) VOLKSWOHL BUND Lebensversicherung a.g. Abteilung Kundendienst Südwall 37-41 KD06 44137 Dortmund Änderung der Fondsaufteilung (bitte ankreuzen) Vertragsnummer: Versicherungsnehmer: Anschrift: Versicherte

Mehr

GECAM Adviser Fund - Best of Equity - Wertentwicklung - Nur für den internen Gebrauch

GECAM Adviser Fund - Best of Equity - Wertentwicklung - Nur für den internen Gebrauch GECAM Adviser Fund - Best of Equity - Wertentwicklung - Nur für den internen Gebrauch 1 GECAM Adviser Fund - Best of Equity Asset Allocation (Peergroups) Der GECAM Best of Equity setzt sich aus den jeweils

Mehr

PPS Vermögenspolice. 8 Fonds für individuelle Anlegerprofile. Von rendite- bis wertzuwachsorientiert

PPS Vermögenspolice. 8 Fonds für individuelle Anlegerprofile. Von rendite- bis wertzuwachsorientiert 8 Fonds für individuelle e Von rendite- bis wertzuwachsorientiert PPS Vermögenspolice bietet Ihnen je nach Ihrer Anlagementalität die Wahl zwischen 8 Fonds. In einem individuellen Gespräch beraten wir

Mehr

Ausverkauf an den Rentenmärkten? Lösungen für Nullzins-Politik, drohendem Zinsschock und Aktien-Korrekturen.

Ausverkauf an den Rentenmärkten? Lösungen für Nullzins-Politik, drohendem Zinsschock und Aktien-Korrekturen. Ausverkauf an den Rentenmärkten? Lösungen für Nullzins-Politik, drohendem Zinsschock und Aktien-Korrekturen. apano HI Strategie 1 Sicherheit ohne Anleihen: Mischfonds 2.0 Vermögensverwaltender Mischfonds

Mehr

DIRK MÜLLER PREMIUM AKTIEN FONDS

DIRK MÜLLER PREMIUM AKTIEN FONDS DIRK MÜLLER PREMIUM AKTIEN FONDS Ein substanzstarker globaler Aktienfonds mit Premiumcharakter Transparent Innovativ Unabhängig DER ANSATZ: PREMIUM FÜR ALLE PROBLEMSTELLUNG DER KUNDEN Die Finanzkrise hat

Mehr

C-QUADRAT ARTS TOTAL RETURN GARANT

C-QUADRAT ARTS TOTAL RETURN GARANT C-QUADRAT ARTS TOTAL RETURN GARANT Der Airbag für Ihre Geldanlage Attraktive Renditechancen mit 80 % Höchststandsgarantie Verwaltet nach dem erfolgreichen Total-Return- Konzept WERBUNG C-QUADRAT ARTS C-QUADRAT

Mehr

Das Sutor PrivatbankPortfolio dynamisch+ ist fü r

Das Sutor PrivatbankPortfolio dynamisch+ ist fü r Das Sutor PrivatbankPortfolio dynamisch+ Für Wachstum ohne Anleihen-Netz Geld anlegen ist in diesen unruhigen Finanzzeiten gar keine einfache Sache. Folgende Information kann Ihnen dabei helfen, Ihr Depot

Mehr

Anleihenmärkte, die von starkem wirtschaftlichen Umfeld profitieren

Anleihenmärkte, die von starkem wirtschaftlichen Umfeld profitieren Anleihenmärkte, die von starkem wirtschaftlichen Umfeld profitieren Erwarteter Ertrag Convertible Bonds Corporate Bonds (IG) High Yield Bonds Emerging Market Bonds Internationale Staatsanleihen EUR-Government-Bonds

Mehr

Einfach und entspannt investieren. Anlagestrategiefonds

Einfach und entspannt investieren. Anlagestrategiefonds Einfach und entspannt investieren Anlagestrategiefonds Swisscanto ein führender Asset Manager In der Schweiz ist Swisscanto einer der führenden Anlagefondsanbieter, Vermögensverwalter und Anbieter von

Mehr

Die fondsgebundene Vermögensverwaltung Eine gute Entscheidung für Ihr Vermögen

Die fondsgebundene Vermögensverwaltung Eine gute Entscheidung für Ihr Vermögen Die fondsgebundene Vermögensverwaltung Eine gute Entscheidung für Ihr Vermögen Die Partner und ihre Funktionen 1 WARBURG INVEST Vermögensvewalter Portfoliomanagement FIL - Fondsbank Depotbank Vertrieb

Mehr

Erläutern Sie das Grundprinzip eines Aktieninvestmentfonds (mindestens 3 Merkmale)!

Erläutern Sie das Grundprinzip eines Aktieninvestmentfonds (mindestens 3 Merkmale)! Erläutern Sie das Grundprinzip eines Aktieninvestmentfonds (mindestens 3 Merkmale)! Der Anleger zahlt Geld in einen Topf (= Sondervermögen) einer Kapitalanlagegesellschaft ein. Ein Kapitalmarktexperte

Mehr

Exchange Traded Funds. Vielseitig und transparent. Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot. ebase. Werbematerial

Exchange Traded Funds. Vielseitig und transparent. Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot. ebase. Werbematerial Exchange Traded Funds Vielseitig und transparent Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot Werbematerial ebase Ganz einfach... ETFs bei ebase Exchange Traded Funds (ETFs) sind börsengehandelte

Mehr

Jetzt kann ich nicht investieren! Und warum Sie es doch tun sollten.

Jetzt kann ich nicht investieren! Und warum Sie es doch tun sollten. Jetzt kann ich nicht investieren! Und warum Sie es doch tun sollten. Jetzt kann ich nicht investieren! Eigentlich würde man ja gern anlegen Aber in jeder Lebenslage finden sich Gründe, warum es leider

Mehr

Erfolg mit Vermögen. TrendConcept Vermögensverwaltung GmbH Taktische Vermögenssteuerung-Absolute Return dynamisch Aktien Gold Rohstoffe

Erfolg mit Vermögen. TrendConcept Vermögensverwaltung GmbH Taktische Vermögenssteuerung-Absolute Return dynamisch Aktien Gold Rohstoffe Erfolg mit Vermögen Taktische Vermögenssteuerung-Absolute Return dynamisch Aktien Gold Rohstoffe Copyright by Copyright by TrendConcept: Das Unternehmen und der Investmentansatz Unternehmen Unabhängiger

Mehr

M&G Global Dividend Fund. für verschiedene Marktlagen

M&G Global Dividend Fund. für verschiedene Marktlagen M&G Global Dividend Fund für verschiedene Marktlagen Dividenden und Aktienkurse 1 gehen Hand in Hand In der Vergangenheit haben Unternehmen mit nachhaltigem Dividendenwachstum 2 in der Regel eine ausgezeichnete

Mehr

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot Karoinvest e.u. Neubauer Karoline, Schweizersberg 41, 47 Roßleithen Musterdepot Anlageempfehlung Ihr Berater: Karoinvest e.u. Neubauer Karoline Schweizersberg 41 47 Roßleithen Ansprechpartner Frau Karoline

Mehr

Factsheet per 31.08.2009 M.E.T. Fonds PrivatMandat

Factsheet per 31.08.2009 M.E.T. Fonds PrivatMandat ARDGE Factsheet per 1..29 ARDGE 1. Nov. - 1. Okt. 1, Mit der dem Fonds zu Grunde liegenden Strategie wird seit 19 erfolgreich das Ziel überdurchschnittliche Fondsvermögen bis zu 1% in sicherere Anlageformen

Mehr

Metzler Vermögensverwaltungsfonds:

Metzler Vermögensverwaltungsfonds: Michael, 43 Jahre: Kurator Erfahren Metzler Vermögensverwaltungsfonds: Die passende Kombination aus Vorsorge und Wertbeständigkeit Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 www.lv1871.de Vorsorge ist Vertrauenssache

Mehr

Halbjahresberichte. SGSS Deutschland Kapitalanlagegesellschaft mbh. zum 31. Oktober 2014. gemischte Sondervermögen nach deutschem Recht

Halbjahresberichte. SGSS Deutschland Kapitalanlagegesellschaft mbh. zum 31. Oktober 2014. gemischte Sondervermögen nach deutschem Recht Halbjahresberichte GlobalManagement Chance 100 GlobalManagement Classic 50 gemischte Sondervermögen nach deutschem Recht zum 31. Oktober 2014 SGSS Deutschland Kapitalanlagegesellschaft mbh VERTRIEB: GlobalManagement

Mehr

Exchange Traded Funds

Exchange Traded Funds Exchange Traded Funds Vielseitig und transparent Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot Werbematerial Ganz einfach... ETFs bei ebase Clever kombinieren Exchange Traded Funds (ETFs) sind

Mehr

Wählen Sie selbst, wie Sie vorankommen wollen. Mit Deka-BasisAnlage.

Wählen Sie selbst, wie Sie vorankommen wollen. Mit Deka-BasisAnlage. Dachfonds Wählen Sie selbst, wie Sie vorankommen wollen. Mit Deka-BasisAnlage. Für jeden Anleger die passende Lösung. D 510 000 129 / 75T / m Stand: 04.12 Deka Investment GmbH Mainzer Landstraße 16 60325

Mehr

StarCapital Vermögensverwaltung

StarCapital Vermögensverwaltung StarCapital Vermögensverwaltung Das Ganze sehen, die Chancen nutzen. Seite 1 Grundlegende Erfahrungswerte für erfolgreiches Investieren in einem ganzheitlichen Asset Management: StarCapital Vermögensverwaltung

Mehr

Änderungsantrag Fondsvermögen

Änderungsantrag Fondsvermögen Neue Bayerische Beamten Lebensversicherung AG Versicherungsnummer Neue Bayerische Beamten Lebensversicherung AG Abteilung Vertragsverwaltung 81732 München Versicherungsnehmer Straße, Haus-Nr. PLZ /Wohnort

Mehr

InveXtra AG. Fondsauswahl. zu folgenden Suchkriterien: Stand: 20.07.2011. ja ja ja. ETF-Fonds: Kauf / Einzahlung möglich: Sparplan-Fähigkeit:

InveXtra AG. Fondsauswahl. zu folgenden Suchkriterien: Stand: 20.07.2011. ja ja ja. ETF-Fonds: Kauf / Einzahlung möglich: Sparplan-Fähigkeit: InveXtra AG Fondsauswahl Stand: 20.07.2011 zu folgenden Suchkriterien: ETF-Fonds: Kauf / Einzahlung möglich: Sparplan-Fähigkeit: ja ja ja Fondsname verwahrbar seit VL-zulagenberechtigt Zeichnungsfristende

Mehr

BGF Euro Short Duration Bond Fund A2 EUR ISIN LU0093503810 WKN 989694 Währung EUR

BGF Euro Short Duration Bond Fund A2 EUR ISIN LU0093503810 WKN 989694 Währung EUR ISIN LU0093503810 WKN 989694 Währung Stammdaten ISIN / WKN LU0093503810 / 989694 Fondsgesellschaft Fondsmanager Vertriebszulassung Schwerpunkt Produktart Fondsdomizil BlackRock Asset Management Deutschland

Mehr

Standard Life Global Absolute Return Strategies (GARS)

Standard Life Global Absolute Return Strategies (GARS) Standard Life Global Absolute Return Strategies (GARS) Standard Life Global Absolute Return Strategies Anlageziel: Angestrebt wird eine Bruttowertentwicklung (vor Abzug der Kosten) von 5 Prozent über dem

Mehr

Anlagestrategien mit ETFs STARS Defensiv, Flexibel und Offensiv

Anlagestrategien mit ETFs STARS Defensiv, Flexibel und Offensiv Anlagestrategien mit ETFs STARS Defensiv, Flexibel und Offensiv Systematische Trend-, Allokations- und Risiko-Steuerung Markus Kaiser, Januar 2015 Das Ganze sehen, die Chancen nutzen. Seite 1 Wachstum

Mehr

Mit Sicherheit mehr Vermögen. M.E.T. Fonds - PrivatMandat - Mit Sicherheit mehr Vermögen -

Mit Sicherheit mehr Vermögen. M.E.T. Fonds - PrivatMandat - Mit Sicherheit mehr Vermögen - M.E.T. Fonds - PrivatMandat - Mit Sicherheit mehr Vermögen - Was genau zeichnet die vermögendsten Kapitalanleger dieser Welt aus? Was ist deren Geheimnis und wie können Sie diese Geheimnisse NUTZEN? Agenda

Mehr

Veranlagungslösungen im aktuellen Niedrigzinsumfeld

Veranlagungslösungen im aktuellen Niedrigzinsumfeld Veranlagungslösungen im aktuellen Niedrigzinsumfeld Mag. Rainer Schnabl Geschäftsführer der Raiffeisen KAG Real negativer Zinsertrag bis 2016 wahrscheinlich 6 5 4 3 2 1 0 2004 2005 2006 2007 2008 2009

Mehr

Investmentfonds Wertentwicklungen in EUR bis zum 30. September 2015 absteigend sortiert nach Spalte : 10 Jahre kum.

Investmentfonds Wertentwicklungen in EUR bis zum 30. September 2015 absteigend sortiert nach Spalte : 10 Jahre kum. Ausdruck [Aktien Deutschland.FRA] vom 21.10.2015 Seite 1 von 5 absteigend sortiert nach Spalte : 1 DWS Deutschland Aktienfonds Deutschland 2,93 % 84,31 % 179,48 % 425,87 % 10,82 % 8,65 % 2 DWS Aktien Strategie

Mehr

Fondsgebundene Lebensversicherung Fürstlich investieren

Fondsgebundene Lebensversicherung Fürstlich investieren Fondsgebundene Lebensversicherung Fürstlich investieren Fürstlich investieren Vermögen aufbauen, Werte schaffen, Erfolge genießen. Vermögen sind selten Glückstreffer, aber oft die Folge kluger, langfristiger

Mehr

Bewährte VV-Fonds als solides Fundament in Ihrem Depot Januar 2015

Bewährte VV-Fonds als solides Fundament in Ihrem Depot Januar 2015 Bewährte VV-Fonds als solides Fundament in Ihrem Depot Januar 2015 Wie können Sie in Zeiten historisch niedriger Zinsen und hoher Aktienkurse und Immobilienpreise Privatvermögen noch rentabel und täglich

Mehr

DWS Investment GmbH. 60612 Frankfurt am Main. An die Anteilinhaber der richtlinienkonformen Sondervermögen. Astra-Fonds. Barmenia Renditefonds DWS

DWS Investment GmbH. 60612 Frankfurt am Main. An die Anteilinhaber der richtlinienkonformen Sondervermögen. Astra-Fonds. Barmenia Renditefonds DWS DWS Investment GmbH 60612 Frankfurt am Main An die Anteilinhaber der richtlinienkonformen Sondervermögen Astra-Fonds Barmenia Renditefonds DWS Basler-Aktienfonds DWS Basler-International DWS Basler-Rentenfonds

Mehr

Bis 12.10.2007 zeichnen! Für Siegertypen: 12% Bonus und die Chance auf mehr! Neu: Postbank Strategie-Sieger Zertifikat II

Bis 12.10.2007 zeichnen! Für Siegertypen: 12% Bonus und die Chance auf mehr! Neu: Postbank Strategie-Sieger Zertifikat II Bis 12.10.2007 zeichnen! Für Siegertypen: 12% Bonus und die Chance auf mehr! Neu: Postbank Strategie-Sieger Zertifikat II Auf der Siegerseite m *Kapitalgarantie und Garantiebonus nur zum Laufzeitende;

Mehr

Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft

Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft Profitieren Sie von erfolgreichen Unternehmen des soliden deutschen Mittelstands Erfolgsfaktor KFM-Scoring

Mehr

Vermögensübersicht. Vermögensübersicht Stand: 30.06.2015 Wertentwicklung seit Depoteröffnung: 01.01.2014. Augsburg, 03.07.2015

Vermögensübersicht. Vermögensübersicht Stand: 30.06.2015 Wertentwicklung seit Depoteröffnung: 01.01.2014. Augsburg, 03.07.2015 Augsburg, 03.07.2015 Martin Eberhard Investment Services, Pröllstraße 24, 86157 Augsburg Herrn Pröllstraße 24 86157 Augsburg Ihr Berater: Martin Eberhard Depotname - Vermögensübersicht Stand: 30.06.2015

Mehr

AC Risk Parity Bond Fund*

AC Risk Parity Bond Fund* AC Risk Parity Bond Fund* APRIL 2014 Pascale-Céline Cadix, Director Sales * Vollständiger Name: ACQ - Risk Parity Bond Fund Risk Parity funktioniert auch im Anleihenbereich RISK PARITY IM ANLEIHENBEREICH

Mehr

Depotabsicherung ist immer aktuell: Metzler TORERO MultiAsset und Metzler Global Protect

Depotabsicherung ist immer aktuell: Metzler TORERO MultiAsset und Metzler Global Protect Depotabsicherung ist immer aktuell: Metzler TORERO MultiAsset und Metzler Global Protect Die Wertsicherungskonzepte von Metzler: Ertragschancen nutzen Basisvermögen absichern Begrenzung des Verlustrisikos

Mehr

LuxTopic Aktien Europa. Risikoadjustiert von Aktien profitieren

LuxTopic Aktien Europa. Risikoadjustiert von Aktien profitieren - Nur für professionelle Kunden LuxTopic Aktien Europa Risikoadjustiert von Aktien profitieren LuxTopic - Aktien Europa Erfolgsstrategie mit System 11. November 2014 30 Jahre Erfahrung Erfahrung und Erkenntnis:

Mehr

Einfach zugreifen. Mit dem SV Wertkonzept sichern Sie sich attraktive Renditechancen.

Einfach zugreifen. Mit dem SV Wertkonzept sichern Sie sich attraktive Renditechancen. SV WERTKONZEPT Einfach zugreifen. Mit dem SV Wertkonzept sichern Sie sich attraktive Renditechancen. Was auch passiert: Sparkassen-Finanzgruppe www.sparkassenversicherung.de SV Wertkonzept die neue Anlagestrategie.

Mehr

ETF-Dachfonds ein aktiv gemanagter Baustein für Ihr Depot. Thorsten Dierich max.xs financial services AG

ETF-Dachfonds ein aktiv gemanagter Baustein für Ihr Depot. Thorsten Dierich max.xs financial services AG ETF-Dachfonds ein aktiv gemanagter Baustein für Ihr Depot Thorsten Dierich max.xs financial services AG Turbulente Investmentwelt Wie verläuft die Reise? Investmentbedarf vorhanden aber wie umsetzen? In

Mehr