GemeindeBlatt. Fraxern Göfis Klaus Laterns Meiningen Rankweil Röthis Sulz Übersaxen Viktorsberg Weiler Zwischenwasser

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "GemeindeBlatt. Fraxern Göfis Klaus Laterns Meiningen Rankweil Röthis Sulz Übersaxen Viktorsberg Weiler Zwischenwasser"

Transkript

1 Amts- und Anzeigenblatt Nr. 36, Freitag, 7. September 2012 Zeitungsnr. P.b.b. 02Z030140, Verlagspostamt: 6830 Rankweil Euro 0,50 Fraxern Göfis Klaus Laterns Meiningen Rankweil Röthis Sulz Übersaxen Viktorsberg Weiler Zwischenwasser Graffiti-Jam. Junge Künstler lernen verschiedene Techniken und die Geschichte des Malens und Schreibens mittels Spraydose kennen auf legale Art. GemeindeBlatt

2 Leben in Rankweil Wochenübersicht Donnerstag Graffitiprojekt Graffiti-Jam September Uhr, Jugendtreff Planet VA: OJA Rankweil Freitag Sommerfest Haus Klosterreben Uhr, Haus Klosterreben VA: Haus Klosterreben Der Blattaufbau im Exponat 7. Österreichisches Thematiksymposium Uhr, Gasthof Sonne VA: Philatelie-Club Montfort Samstag Der Blattaufbau im Exponat 7. Österreichisches Thematiksymposium Uhr, Gasthof Sonne VA: Philatelie-Club Montfort Hundeschule Uhr, HSV- Platz Rankweil (Nähe Fa.Kunert) VA: Hundesportverein Rankweil Sonntag Wallfahrt zum Silbernen Kreuz Uhr, Basilika Rankweil VA: Pfarre Rankweil Der Blattaufbau im Exponat 7. Österreichisches Thematiksymposium Uhr, Gasthof Sonne VA: Philatelie-Club Montfort Grosses Jubiläumsfest auf dem Gutshof Maldina Uhr, Gutshof Maldina, Schweizer Straße 80 VA: Familie Maissen, Viehzuchtverein Rankweil, Marktgemeinde Rankweil Montag Eröffnungsgottesdienst der 1. und 2. Klassen VS Markt Uhr, St. Peter-Kirche VA:Pfarre Rankweil Montag Eröffnungsgottesdienst der HTL und HLW Rankweil 10:00 Uhr, St. Josef Kirche Rankweil VA: Pfarre Rankweil Mittwoch Offenes Singen für Jung und Alt Uhr, Katholisches Jugendheim VA: Seniorenbeirat Donnerstag Eröffnungsgottesdienst der Vorschule, 1. und 2. Klassen VS Montfort Uhr, St. Josef Kirche Rankweil VA: Pfarre Rankweil Eröffnungsgottesdienst der 3. und 4. Klassen VS Markt Uhr, St. Peter-Kirche VA: Pfarre Rankweil Freitag Eröffnungsgottesdienst der 3. und 4. Klassen VS Montfort Uhr, St. Josef Kirche Rankweil VA: Pfarre Rankweil Alle Veranstaltungsräume in Rankweil erreichen Sie sicher und bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Die perfekte Verbindung finden Sie auf Das Gemeindeblatt online auf VA = Veranstalter Wochentipp Jubiläum Gutshof Maldina Sonntag Ein Hof - zwei Feste Grosses Jubiläumsfest auf dem Gemeinde- Gutshof Maldina in Brederis Uhr, Gutshof Maldina Landwirtschaft hautnah erleben Veranstaltungsreihe naturankweil - Naturvielfalt sehen und spüren Gleich zwei Feste werden in Brederis gefeiert: 75 Jahre Gemeindegutshof Maldina und 90 Jahre Viehzuchtverein Rankweil. Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen. Von den 75 Jahren, in denen der Gemeindegutshof Maldina nun besteht, bewirtschaftet Familie Maissen schon seit dem Jahr 1993 den landwirtschaftlichen Betrieb. In 75 Jahren hat sich auf dem Hof einiges verändert. Bei der Jubiläumsfeier erhalten Sie einen Einblick, was auf einem Bauernhof alles passiert. Kinder dürfen die Tiere hautnah erleben und somit ein Stück weit dem Thema Landwirtschaft näher kommen. Außerdem wird neben dem Jubiläum des Gutshofes Maldina auch das 90 jährige Bestehen des Viehzuchtvereins Rankweil gefeiert.

3 Jugendliche lernen beim Graffiti-Workshop die wichtigsten Techniken kennen Liebe Leserin, lieber Leser, kaum etwas polarisiert so wie Graffitis: In Kunstauktionen erzielen sie bis zu 1,3 Millionen Euro, auf illegalen Flächen müssen Sprayer hingegen mit bis zu zwei Jahren Gefängnis rechnen. Und irgendwo zwischen diesen beiden Extremen befinden sich jene Jugendlichen, die diese Kunst gerne erlernen möchten, aber aufgrund mangelnder Übungsmöglichkeiten darauf verzichten müssen. Deshalb stellt die Marktgemeinde Rankweil jungen Graffiti-Künstlern regelmäßig Flächen zur Verfügung, auf denen sie ganz legal ihre Kunstwerke sprayen können. Von Donnerstag, 6. bis Samstag, 8. September findet bereits zum vierten Mal der Graffiti-Workshop der Offenen Jugendarbeit Rankweil statt. Unter der Leitung von Alexander Mohr, einem Vorarlberger Graffiti-Künstler, lernen Kinder und Jugendliche ab 13 Jahren die Unterschiede zwischen Graffiti-Formen wie Style-Writing und Scratching kennen. Gemeinsam gestalten sie die rund 100 Quadratmeter große Fassade des Jugendtreffs Planet neu, die durch einen Brand beschädigt wurde. Zudem wird der Vorarlberger Künstler Dietmar Wanko beim Workshop vor Ort sein und das Gesamtkunstwerk fotografieren. Die Bilder werden im Rahmen seiner Ausstellung Graffiti around the world vom 10. bis 25. Oktober 2012 im Keller des Rankweiler Rathauses zu sehen sein. Alle anderen bisher aus den Workshops hervorgegangenen Grafittis, schmücken die Unterführungen bei der Sulnerbrücke, beim Kinder- und Familientreff Bifang, bei der Brücke Loger sowie bei der Firma Rauch. So schön diese Kunstwerke auch sind, hat die Ausübung dieser Art von Kunst ihre Grenzen. Und zwar genau dort, wo aus einer legalen Kunstform ein Straftatbestand wird. Deshalb ist es wichtig präventiv vorzugehen und Freiräume im öffentlichen Raum zur Förderung legaler Graffiti zu schaffen. Damit kann nicht verhindert werden, dass einige Sprayer auf illegalen Flächen arbeiten, aber Kinder und Jugendliche erfahren so, dass es eine Erlaubnis braucht, um im öffentlichen Raum zu sprayen. Ing. Martin Summer, Bürgermeister 1 Rankweil Information

4 Spruch der Woche Es ist endlich soweit: Wenn alles beim Alten bleibt, stehen uns radikale Veränderungen ins Haus. Ernst Ferstl Sonntagsdienst Ärztlicher Notdienst Außerhalb der Ordinationszeiten der Ärzte für Allgemeinmedizin und bei Nichterreichbarkeit Ihres Hausarztes sind in dringenden Fällen folgende Ärzte für Allgemeinmedizin erreichbar: Information 2 Region Mondkalender Nr September 2012 ß 37. Woche So Petrus Cl., Korbinian, Othmar, Peter H 10. Mo Diethard, Isabella, Edgar, Jodok H 11. Di Helga, Ilga, Merbod, Regula, Felix H 12. Mi Mariä Namen; Guido, Gerfried a 13. Do Johannes Chrys., Tobias, Amatus a 14. Fr Kreuzerhöhung; Notburga, Irmgard s 15. Sa Eckehart, Melitta, Dolores, Roland s Mond geht unter sich vom 8. bis 21. September Impressum Herausgeber, Eigentümer und Verleger: Marktgemeinde Rankweil Verwaltung Inserate: Bernd Oswald Telefon: , Fax: Titelbild: Marktgemeinde Rankweil/Claudio Herburger Hersteller: Thurnher Druckerei GmbH, Rankweil Für den Inhalt der eingesandten Berichte sind die jeweiligen Verfasser verantwortlich. Magazinbeiträge können aus Platzgründen nur in einer Länge von max Zeichen und einem Bild abgedruckt werden. Pro Verein ist nur ein Bericht pro Woche möglich. Kürzungen behält sich die Gemeindeblattverwaltung vor. Inseratenaufträge bitte schriftlich an Wortanzeigen können Sie auch direkt im Gemeindeamt, Bürgerservice gegen Barzahlung abgeben. Redaktionsschluss ist jeweils am Dienstag um Uhr, bei Feiertagen am Dienstag, Mittwoch, Donnerstag oder Freitag ist der Redaktionsschluss am MONTAG um Uhr. Geänderte Annahmetermine werden jeweils im Gemeindeblatt rechtzeitig veröffentlicht. Druck- und Satzfehler vorbehalten. Wochenende: Anwesenheit des diensthabenden Arztes in der Ordination von bis und von bis Uhr. Samstag, 8. September 2012: Dr. Michael Oberzinner, Meiningen, Tel Sonntag, 9. September 2012: Dr. Eva Mann, Rankweil, Tel Montag bis Freitag: Montag, 10. September 2012: Dr. Karl-Heinz Grotti, Weiler, Tel Dienstag, 11. September 2012: Dr. Heinz Vogel, Klaus, Tel Mittwoch, 12. September 2012: Dr. Michael Oberzinner, Meiningen, Tel Donnerstag, 13. September 2012: Dr. Michael Frick, Rankweil, Tel Freitag, 14. September 2012: Dr. Eva Mann, Rankweil, Tel Kurzfristige Änderungen möglich. Zahnärztlicher Bereitschaftsdienst Samstag, 8. und Sonntag, 9. September, bis Uhr: Dr. Günther Wielath, Neustadt 11, Feldkirch Apotheken-Wochenenddienst 8. / 9. September 2012: Arbogast-Apotheke, Weiler Herz-Jesu-Apotheke, Feldkirch Apotheken-Bereitschaftsdienst vom 10. bis 14. September 2012 Montag: Arbogast-Apotheke, Weiler Dienstag: Vorderland-Apotheke, Sulz Mittwoch: Kreuz-Apotheke, Götzis Montfort-Apotheke, Altenstadt Donnerstag: Marien-Apotheke, Rankweil Freitag: Vinomna-Apotheke, Rankweil Apotheken Notruf Tel Unter der Nummer 1455 zum Ortstarif erhalten Sie 24 Stunden Infos zu den diensthabenden Apotheken.

5 Krankenpflege-Bereitschaftsdienst Samstag, 8. und Sonntag, 9. September, 8.00 bis Uhr: Krankenpflegeverein Vorderland, Tel /44187 Tierärztlicher Wochenenddienst Wir Tierärztinnen/Tierärzte sind um das Wohl Ihres Tieres bemüht. In Notfällen wenden Sie sich telefonisch an Ihre Tierärztin/Tierarzt, welche/r Sie gerne betreut oder an seine Vertretung weiterleitet. Rankweil Magazin Rankweil Sozialzentrum Rankweil mit eigener Solarstrom-Anlage 322 m 2 Photovoltaik-Paneele versorgen ab Oktober Haus Klosterreben mit Solarstrom Mittlerweile sind in Rankweil knapp m 2 Solarpaneele mit einer maximalen Leistungskraft von rund 800 Kilowatt-Peak installiert und wandeln Sonnenenergie in Kilowattstunden Strom um. Die erste Photovoltaik-Anlage auf einem öffentlichen Gebäude wurde auf Initiative der Interessensgemeinschaft Erneuerbare Energien Rankweil bereits im Jahr 2000 auf dem Dach der Volksschule Montfort installiert. Kurz darauf folgte das Sonderpädagogische Zentrum. Energiekennzahlen Haus Klosterreben: Heizwärmebedarf Solaranlage Heizung Warmwasser Lüftungsanlage Photovoltaikanlage unter 20 kwh (m 2 BGF/a) 145 m 2 Kollektoren ca. 25% Solar und Biomasse BWR ca. 65% Solar und Biomasse BWR ca. 70% Wärmerückgewinnung Kilowattstunden 3 Rankweil Information Die Leistung von 322 m 2 Solarpaneelen entspricht dem Stromverbrauch von zehn Einfamilienhäusern Bis Ende Oktober wird die Gemeinde 322 m 2 Photovoltaikpaneele auf dem Dach des Rankweiler Sozialzentrums installieren. Dadurch soll - zusätzlich zur bereits in Betrieb befindlichen Warmwassersolaranlage - auch Solarstrom für den Eigenbedarf erzeugt werden. Die Photovoltaikanlage leistet pro Jahr Kilowattstunden, was in etwa dem jährlichen Stromverbrauch von zehn Einfamilienhäusern entsprechen. Durch die neuen Paneele kann künftig beinahe der gesamte Strombedarf für das Sozialzentrum innerhalb der Gemeinde erzeugt werden. Ein Teil des Stroms für das Haus Klosterreben wurde bereits bisher von den zwei Rankweiler Wasserkleinkraftwerken Rote-Mühle-Straße und Wasserrad Schleife geliefert und in das gemeindeeigene Stromnetz eingespeist. Die e5-gemeinde Rankweil hat sich beim Bau des Haus Klosterreben im Jahr 2011 bewusst für eine nachhaltige Bauweise und die Verwendung von ausschließlich regenerativen Energiequellen entschieden. Mensch, Natur und Technik im Einklang - Segeltörn am Bodensee Rankweiler Sommer Kaum eine andere Sportart verbindet diese drei Bereiche so faszinierend miteinander wie das Segeln. Es braucht ausschließlich die Kraft des Windes, um Mensch und Schiff voranzutreiben. Segeln ist ein ausgesprochen positives Lebensgefühl für eine immer größer werdende Menge an

6 Information 4 Rankweil Menschen darunter auch einige Rankweiler, die bei einem Segeltörn am vergangenen Mittwoch, den im Zuge des Rankweiler Sommers detaillierte Einblicke in diese besondere Leidenschaft boten. Die rund vierzigköpfige Gruppe wurde am Hafen in Fußach von den Privatsegelbootbesitzern erwartet und in Empfang genommen, um im Anschluss die stattliche Segelflotte zu besetzen. Augenscheinlich stolz wurden die Segelboote von den Kapitänen der jeweiligen Mannschaft präsentiert und nach einigen Instruktionen startete die Flotte in Richtung Bodensee. Beim Segeln gleicht jedenfalls kein Tag auf dem Wasser dem anderen, denn die stetige Veränderung von Wetter, Wind und Wellen sorgt immer aufs Neue für Abwechslung. Schlechtes Wetter blieb allerdings an diesem Nachmittag aus und bei optimalen Bedingungen stand spätestens nach dem Abschalten der Motoren der puren Entspannung bei der angenehmen Ruhe eines nur durch die Kraft des Windes vorangetriebenen Schiffes nichts mehr im Wege. Dass Segeln ganz einfach Lebensfreude pur ist, erfuhren dann alle Teilnehmer beim gemeinsamen Ankern in einem Wetterwinkel, wo auch die Schwimmbegeisterten dann auf ihre Kosten kamen. Ein gemeinsames Abendessen im Segel-Clubheim Fußach bildete den gemütlichen Abschluss des Nachmittags. tungsstelle der Krebshilfe Vorarlberg, die 1992 als bundesweit erste Beratungsstelle ihrer Art eröffnet wurde. Seit Anfang 2009 steht Mathis dem Verein als Präsident vor. Daneben hat sich Mathis im Bereich der Palliativmedizin bei der Einrichtung der Palliativstation im LKH Hohenems engagiert eingebracht. Auf seine Initiative hin wurde in den 90iger Jahren zudem das Darmkrebsrisikoprogramm der Krebshilfe auf den Weg gebracht. Erst im März dieses Jahres wurde Professor Mathis für seine Verdienste um das Land und seine Menschen mit dem Großen Verdienstzeichen des Landes Vorarlberg geehrt. Bereits im Jahr 2000 wurde die Rankweiler Heilpädagogin Maria Summer mit dem Toni-Russ-Preis ausgezeichnet. Fünf Jahre später erhielt Elmar Simma, Mitbegründer der Hospizbewegung Vorarlberg, die Auszeichnung. Seit 1970 wird der Toni-Russ-Preis zusammen mit dem Toni-Russ- Ring vom Herausgeber und den Redakteuren der VN an Vorarlberger Persönlichkeiten verliehen, die durch Privatinitiativen dem Land und seinen Menschen wertvolle Dienste geleistet haben und leisten. Schützengilde Rankweil 29. Schübling-Schiessen vom bis Toni-Russ-Preis 2012 Auszeichnung geht an Rankweiler Internist Gebhard Mathis (v.l.n.r.) VN-Chefredakteur Christian Ortner, Herausgeber Eugen A. Russ, Russ-Preisträger Gebhard Mathis (Bildnachweis: VOL.AT/Steurer) Mathis, der sich neben seinem Engagement für die Palliativmedizin auch um die Vorarlberger Krebshilfe verdient gemacht hat, hat vergangenen Montag den Toni-Russ-Preis erhalten. Damit geht die Auszeichnung seit dem Jahr 2000 bereits zum dritten Mal nach Rankweil. Mathis ist seit mehr als 20 Jahren ehrenamtlich mit großem Engagement für die Österreichische Krebshilfe Vorarlberg tätig übernahm er die Geschäftsführung des Vereins und wirkte in den folgenden Jahren maßgeblich bei der Aufbauarbeit mit. Federführend mitgearbeitet hat Mathis auch an der Errichtung der psychosozialen Bera- Einen Rekorderfolg konnte die Schützengilde-Rankweil beim diesjährigen Schüblingschießen am Kilbiwochenende verbuchen. Schon zum 29. Mal fand in Rankweil auf der Gastra das traditionelle Schüblingschießen statt. Mit viel Spaß und Interesse am Schießen haben 344 Teilnehmer aus Österreich, Deutschland, Lichtenstein und der Schweiz 2306 Schüblinge geschossen. Begrüßen konnten wir zahlreiche Persönlichkeiten aus dem Schützenwesen, Politik und Wirtschaft. Die Ergebnisse zeigen wie beliebt diese traditionelle alljährliche Veranstaltung ist. Die zehn besten Schützen erhielten zusätzlich Golddukaten, Zinnkannen und Speckpreise.

7 Ergebnisse : 29. Schüblingschießen Die fünf Erstplatzierten 1. Schüblingkönig ist Nikolaus Scherrer aus Gisingen 2. Riedmann Hannes SG Frastanz 3. Albert Müller SG Rankweil 4. Ströhle Gotthard SG Götzis 5. Bez. O.Sch.Meister Dietmar Ammann Die Schützengilde-Rankweil gratuliert den Schützen und bedankt sich bei allen Teilnehmern, Inserenten, Spendern und allen Mithelfern die beigetragen haben dass so eine große Veranstaltung durchgeführt werden konnte. Sportschützenverein Rankweil KK Vergleichswettkampf der Bezirke Obst- und Gartenbauverein Rankweil Zu Gast in der Gärtnerei Rauch Herr Günther Rauch begrüßte uns herzlich und zeigte uns die Produktionsflächen. Der Familienbetrieb baut Gemüse und Blumen für den Direktverkauf an. In den Glas- und Folienhäusern sprach er über die Kulturen und über die technischen Einrichtungen. Interessant war auch, dass durch regelmäßigen Fruchtwechsel und durch den speziellen Einsatz von Nützlingen der Bedarf von Chemie im Gemüsebau kaum notwendig ist. Vor dem Heimgehen stärkten wir uns noch mit Karotten, Äpfeln und Birnen und bedankten uns für die interessanten Einblicke. Karl-Heinz Fritsche 5 Rankweil Information Am 1. September versuchten die Schützen der Bezirke Bregenzerwald, Rheintal und Walgau am KK-Stand in Alberschwende beim Vergleichswettkampf der Bezirke den neuen Wanderpokal zu gewinnen. Nachdem der Bezirk Rheintal in den letzten 3 Jahren ununterbrochen gewonnen hat, wurde von ihnen der neue Pokal gesponsert. Die Schützen des Bregenzerwaldes und des Walgau waren natürlich besonders motiviert diese Siegesserie zu brechen. Leider war das Walgauer Team urlaubsbedingt sehr geschwächt. Unter anderem mussten auch die SSV Rankweil- Schützen Arnold Schrotter und Stephan Hoop ihre Teilnahme absagen. Da half dann auch die Unterstützung unserer Schützen Hermann Gassner und Melanie Lutz nichts mehr, die Rheintaler waren auch in diesem Jahr unschlagbar. Nächstes Jahr ist dann der Bezirk Rheintal wieder Ausrichter dieses Wettkampfes und der Kampf um den Pokal geht weiter. Hundesportverein Rankweil August Bregenz: Wieder ein Rankler am Podest! Bei der OG Bregenz ging das größte Hundesportereignisdas 32. Int. Bregenzer Hundeturnier und Pfänderpokal mit VHV CACIT Vergabe- über die Bühne. Natürlich waren unsere Sportler in den Disziplinen Gebrauchshunde und Begleithunde mit dabei. Da bei diesem international ausgeschriebenen Turnier die Konkurrenz sehr groß ist, waren die Sportler dementsprechend angespannt und vielleicht etwas nervöser als sonst. Trotzdem gaben unsere Teams alles und trotzten dem ungemütlichen Wetter!

8 Information 6 Rankweil Die Ergebnisse: BGH 3: In der schwierigsten Klasse der BGH gingen 22 Sportler ins Turnier, und zur Freude aller holt sich unser Neuling Harald Spanner alias Hatschi Rg.3 mit 93 Pt; Rg.6 teilten sich Veronika Zelger und Andrea Jesenko, Rg.8 Claudia Zanetti, Rg.9 Daniela Fudali und Rg.10 Hans Weber. BGH 2: Rg.18 ging an Michelle Manahl. BGH 1: Von 50 Teilnehmern erreichte Silvia Böhler Rg.35, auch Doris Brandstätter war am Start. IPO 3: Unter den 39 Startern befanden sich auch 2 Rankler. Rg. 28 erreichte Monika Grub, Rg.29 holte sich Heinz Jerg. Gratulation an alle Starter und Danke an die unterstützenden Fans! Bericht: Daniela Fudali Foto:Tanja Spanner Alpenverein Senioren Wanderung auf die Oberzalimhütte am 28. August genehme Tour ging damit zu Ende. Egon Kuschny hat uns bestens hinauf und wieder herunter geführt, wofür wir uns bei ihm herzlich bedanken wollen. Rankler Ministranten - Eine Reise um die Welt Ministrantenlager wanderfreudige Senioren/Innen machten sich bei traumhaftem Wetter auf nach Brand, um von dort auf der Schattenseite des Mottakopfes hinauf zur Oberzalimhütte zu gelangen. Auf einem feinen Waldweg stiegen wir zu schönen Wasserfällen hinauf zum Glingabrunnen auf 1300 m, wo das Wasser des Brandner Gletschers in Form eines großen Baches spektakulär aus dem Felsen sprudelt. Wir kamen darauf zur Unterzalimalpe. Mit dem mächtigen Panüelerkopf im tiefblauen Himmel immer vor uns, bemerkten wir kaum, dass wir unserem Ziel immer näher kamen. Nach 2 1/2 Stunden Aufstieg begrüßte uns auf der Oberzalimhütte eine nette Kellnerin. Die Speisekarte verleitete uns zu ausgiebigem Löschen und Stillen von Durst und Hunger. Nachdem Egon, unser Leiter, zum Aufbruch geblasen hatte, mussten wir, um hinunter nach Brand zu gelangen, erst einmal 100 m aufsteigen! Ein Felssturz hatte diesen Weg auf längerer Strecke ziemlich beschädigt. Doch eine vorbildlich angebrachte Sicherheitskette machte den Aufstieg hinauf zum Fürkelejoch für uns doch möglich. Über viele Serpentinen führte der Weg nun steil hinunter zur unteren Brüggelealp. Selten einmal erlebt man eine so schöne, durch unzählige Blumen geschmückte und auch sonst gepflegte Alpe. Wir verließen diese freundliche Einkehrstätte und erreichten auf dem Waldweg nach gut fünf Stunden Gehzeit wieder unseren Ausgangspunkt. Eine ganz feine, trotz der zurückgelegten 950 Höhenmeter an- Unsere Wissens-Reise mit dem Wanderzirkus, bestehend aus Künstlern aus aller Welt (Ministranten), startete am Sonntag, 19. August in Sulzberg im Bregenzerwald. Nach einem kurzen Abstecher nach Schweden, wo wir Showmaterialien wie Jonglierbälle, Masken und Clownnasen bastelten, befanden wir uns am Mittwoch in Amerika. Am Morgen verteilten die Gruppenleiter Zirkusacts, welche die Minis fleißig übten. Zu Mittag gab es passend zur USA, Burger und Limo. Am Abend wurde die Spielwiese zur Manege umgestaltet und die Kinder gaben ihre Zauber-, Clown- und Pantomime-Shows zum Besten. Abgerundet wurde das Zirkusfestival mit einer einzigartigen Feuershow der Gruppenleiter. Jedoch, auch Amerikaner müssen irgendwann mal ins Bett und jede Reise geht auch mal zu Ende und wir freuen uns auf den Lagerfilm und das nächste Minilager. Ein besonderer Dank gilt unserem Küchenteam, das ehrenamtlich fast Rund um die Uhr für unser leibliches Wohl gesorgt hat. Danken möchte ich auch Stefanie Fink für die Organisation des Ministrantenlagers, Wallfahrtsseelsorger Walter Juen für die Messe und Pfarrer Wilfried Blum für den kurzfristigen Besuch. Und allen die in irgendeiner Form zum Gelingen beigetragen haben ein großes Dankeschön! Simon Nesensohn für die Gruppenleiter der Rankler Ministranten

9 Kunstausstellung im Schlosserhus Fund- und Verlustanzeiger 7 Rankweil Die Ausstellung zum Thema Kontraste passte sehr gut in das Programm der Volkshochschule Rankweil. Kreativität ist gefragt. Kreativität wird gelebt. Der in Rankweil lebende Künstler Michael Riml brachte dem Betrachter der Bilder eine neue Sichtweise nahe und führte sie auch vor. Ausgehend von den elementaren Zeichen Gerade und Kreis ließ er vor den Augen der Betrachter Bilder entstehen. Er verzichtete auf Nebensächliches und brachte seine persönlichen Zeichen für Mensch, Tier, Wasser, Haus und Natur in Zusammenhang, ließ sie miteinander kommunizieren. Eine kleine begeisterte Besucherschar erlebte die Vernissage am Maria Himmelfahrtstag und genoss anschließend das ebenso kontrastreiche Buffet. Es war ein gelungener Versuch, den Besuchern Kunst und Künstler näher zu bringen. Wir wünschen dem Künstler weiterhin viel Erfolg und freuen uns auf weitere anregende Kontakte. Amtliches Rankweil Sprechstunde des Bürgermeisters Bürgermeister Ing. Martin Summer steht Ihnen im Rahmen einer Sprechstunde an folgendem Termin zur Verfügung: Dienstag, , Uhr Bitte melden Sie sich telefonisch bei Frau Elke Moosbrugger unter der Telefonnummer für die Sprechstunde an. Beim Fundamt abgegeben wurden: Fahrräder versch. Schlüssel 1 opt. Brille (Frutzbrücke) versch. Kleidungsstücke und Schuhe (HS - Sportcamp) 1 iphone (Frutzbrücke) 2 Stofftiere (vor Rathaus) 1 Sturzhelm (Bahnhof) Brillen, Schmuck, 1 Handy, kl. Schlüssel, 1 Hundeleine (Paspelsseen) 1 Sonnenbrille (Mc Donald's) 1 opt. Brille (Mc Donald's) 1 Geldtasche grau, schwarz, Punk (Mc Donald's) 1 kl. schwarze Tasche mit Handy weiß (Mc Donald's) 1 Scooter (Frutzwald) 1 Handy Motorola (Waldfriedhof) 1 optische Brille (Postamt) 1 Spazierstock (Skribo) 54. Sitzung des Gemeindevorstandes Kurzbericht über die am 27. August 2012 abgehaltene 54. Sitzung des Gemeindevorstandes. Vorsitz: Bürgermeister Ing. Martin Summer _ Einstimmig wurde beschlossen, aus der gemeindeeigenen GST-NR 5077, eine Teilfläche von ca. 455 m² zu verpachten. _ Das jetzige Sammelsystem für das Altpapier bei den Altstoffsammelstationen wird auf ein kostenloses Holsystem mit der Papiertonne umgestellt. Die Altstoff - sammelbehälter für Papier im Ortsgebiet von Rankweil werden aufgelassen, diese Behälter werden für Mehrfamilienhäuser verwendet. Die Papiersammlung sowie das Papierschöpfle der Pfadfinder Rankweil sollen weiterhin bestehen. Die Papiertonne wird im April 2013 mit dem neuen Abfallkalender eingeführt, dabei wird den Haushalten freigestellt eine Papiertonne in Anspruch zu nehmen. Sollte eine Inanspruchnahme anfangs ausgeschlagen, später dann doch gewünscht werden, wären die Kosten der Tonne vom Antragsteller zu bezahlen. Information Amtlich

10 Amtlich Service 8 Rankweil _ Im Herbst dieses Jahres sollen an verschiedenen Stellen im Ortsgebiet von Rankweil Baumpflanzungen durchgeführt werden. _ Einstimmig beauftragt wird die Kohl und Partner GmbH zusammen mit einer Steuerungsgruppe eine Machbarkeitsprüfung inkl. Umsetzungsstrategie für das Projekt Rankweil im Garten Vorarlbergs zu entwickeln. _ Einstimmig wird der Neuanschaffung von Essensboxen für Essen auf Rädern zugestimmt. Diese Kundmachung, sowie die der vergangenen Sitzungen, finden Sie auf unserer Homepage unter Ing. Martin Summer, Bürgermeister connexia Elternberatungsstelle Rankweil Brederis WO? in der Volksschule Brederis WANN? jeden ersten Montag im Monat von Uhr WER? Marlene Lienhart, Dipl. Kinderkrankenschwester erreichbar unter: Tel Agrargemeinschaft Rankweil Anmeldung der Brennholzlose ab Stock (stehend im Wald) und Brennholzlose gespalten (ab Holzhof Letze) Folgende Brennholzlose können von 1. September 2012 bis 15. Oktober 2012 in der Verwaltung angemeldet werden: Brennholzlose ab Stock (Variante 3) - 2 fm BH stehend im Wald Der Termin für die Ziehung der Brennholzlose ab Stock wird bekannt gegeben. Brennholzlose gespalten (Variante 2) - 2 rm BH weich, gespalten, ab Holzhof, L=1,00 m, Kostenersatz 70,00/Los 15% Rabatt für Mitglieder über 70 Jahre. Es wird die Möglichkeit geboten, dass 2 bzw. 3 Mitglieder zusammen (Verwandte in auf- und absteigender Linie oder Geschwister) die Lose beziehen können. Verwaltung Tel , Montag - Freitag Uhr, Fax Anmeldung über Homepage - Formulare 35,36 Werner Abbrederis, Obmann Kirchliche Nachrichten 23. Sonntag im Jahreskreis 1. Lesung: Jes 35, 4-7a 2. Lesung: Jak 2, 1-5 Evangelium: Mk 7, Sagt den Verzagten: Habt Mut, fürchtet euch nicht! Seht, hier ist euer Gott! Jes 35,4 Rankweil Basilika _ Sonntag, 9. September 2012 Rankweiler Segenssonntag (Wallfahrt zum Silbernen Kreuz) Vorabendmesse und Vesper zur Eröffnung des Wallfahrtstages 9.00 Festmesse Messfeier Tauffeier Bei allen Gottesdiensten wird der Segen mit dem Silbernen bzw. Wundertätigen Kreuz gespendet. Am Ende der Messfeiern kann jeder Gläubige Zuspruch und Stärkung in seiner persönlichen Bedrängnis (Krankheiten, Beziehungsprobleme, Kummer um Mitmenschen, Treffen von wichtigen Entscheidungen...) durch einen Einzelsegen unter dem Silbernen Kreuz erfahren. _ Werktags jeweils 7.00 Rosenkranzgebet 7.30 Messfeier _ Jeden Donnerstag (werktags) Rosenkranzgebet in der Gnadenkapelle St. Josef-Kirche _ Sonntag, 9. September 2012 Fest der Kreuzerhöhung Messfeier Messfeier _ Jeden 1. Freitag im Monat um Uhr Messfeier zum Herz-Jesu-Freitag St. Peter-Kirche _ Sonntag, 9. September 2012 Fest der Kreuzerhöhung 8.00 Messfeier _ Mittwoch, 12. September Messfeier _ Werktags jeweils Rosenkranzgebet Klein-Theresien-Karmel _ Sonntag, 9. September 2012 Fest der Kreuzerhöhung 7.30 Messfeier _ Werktags täglich um 6.30 Messfeier

11 Kapelle LKH Rankweil _ Sonntag, 9. September 2012 Fest der Kreuzerhöhung 9.30 Messfeier _ Mittwoch jeweils Messfeier oder Wortg0ttesdienst Haus Klosterreben _ Sonntag, 9. September 2012 Fest der Kreuzerhöhung Messfeier _ Donnerstag jeweils Wortgottesdienst Brederis St. Eusebius Kirche _ Sonntag, 9. September SO i. Jkr Festmesse beim Gutshof MALDINA" Die Sonntagsmesse in der St. Eusebius-Kirche entfällt! Tauffeier: Luisa Carolina Sahler _ Mittwoch, 12. September Eröffnungsgottesdienst für das Schuljahr 2012/ VS Brederis St. Anna-Kirche _ Dienstag, 11. September Rosenkranzgebet Übersaxen St. Bartholomäus-Kirche _ Herz Jesu Freitag, 07. September Heilige Messe _ Sonntag, 09. September Gemeindegottesdienst Taufe vom Kind Denis Klaus Queitsch, Sohn von Jasmine Queitsch und Mustofa Danismann _ Montag, 10. September 8.00 Heilige Messe zum Beginn des neuen Schuljahres _ Mittwoch, 12. September Rosenkranzgebet _ Freitag - Kreuzerhöhung, 14. September 8.00 Heilige Messe Meiningen St. Agatha-Kirche _ Samstag, 8. September Uhr Rosenkranz Uhr Vorabendmesse zum Sonntag _ Sonntag, 9. September Uhr Sonntagsgottesdienst mit Pfarrer Bachmann in der Kirche oder Uhr Ausweichtermin für die Feldmesse am Illspitz _ Montag, 10. September Uhr Rosenkranz _ Mittwoch, 12. September bis Uhr üsr kaffeele", im Seminarraum Uhr Rosenkranz _ Donnerstag, 13. September Uhr Messfeier _ Freitag, 14. September Uhr Gottesdienst zum Schulbeginn Weitere kirchliche Nachrichten Evangelisch-Reformierte Kirche W.B. Rankweil, Feldkreuzweg 13, _ Sonntag, 9.9., 10 Uhr Gottesdienst, Predigt von Pfarrer R. Mayer über Galater 4,8-20 Mehr als eine Mutter, Kinderstunde während der Predigt, anschließend Kirchenkaffee Evangelische Pauluskirche Feldkirch Bergmanngasse 2, 6800 Feldkirch Pfarrerin Mag. Barbara Wedam, Tel: _ Sonntag, um 9.30 Uhr Familiengottesdienst zum Schulanfang, anschließend Gemeindefest _ Sonntag, um 9.30 Uhr Predigtgottesdienst/Kindergottesdienst Rumänisch Orthodoxe Pfarrei Gottesdienste in Feldkirch/ev. Pauluskirche _ Sonntag, 9. September 2012: 11h30 Hl. Liturgie: 14. Sonntag nach Pfingsten; Kinderkatechese Vereinsanzeiger Rankweil Basilikachor Rankweil Donnerstag, 13. September, 20 Uhr: 1. Probe im Pfarrheim. Neue Sänger/innen sind herzlich willkommen! Volksbank / ÖAMTC Radfahrverein Schwalbe 1906, Rankweil Aktuelle Infos rund ums Radfahren auf unserer Homepage 28 Frauengymnastikgruppe Brederis Am Mittwoch, den 12. September um 19 Uhr 30 starten wir in der VS-Brederis mit unserer neuen Trainerin Elli ins kommende Vereinsjahr. Ich hoffe, ihr seid mit neuem Schwung und Elan wieder bei unserem abwechslungsreichen Fitnessprogramm dabei. Neueinsteiger können gerne gratis an einem Probetraining teilnehmen. Bitte Matte und Hallenschuhe nicht vergessen. Nähere Informationen bei Maria Lins ( ) 35,36 9 Rankweil Service

12 Service 10 Rankweil Tierschutzverein Rankweil Kontakt Tel Mobiler Hilfsdienst MOHI Der MOHI ist für Sie da, wenn Sie regelmäßige Unterstützung in der Bewältigung Ihres Alltags benötigen, wie z.b. hauswirtschaftliche Aufgaben, gemeinsames Einkaufen, Fahrten zum Arzt, mitmenschliche Begleitung; wenn Ihre Angehörigen bei der Betreuung entlastet werden möchten. Werktagsstunde 9,-, Samstags-, Sonn- und Feiertagsstunde 13,-. Kontaktstelle für Mobilen Hilfsdienst: Krankenpflegeverein Rankweil, Tel Krankenpflegeverein Rankweil Ansprechpartner für alle Pflege- und Betreuungsfragen, Gesundheitsberatung, Bereitstellung und Vermittlung notwendiger Pflegebehelfe, Vermittlung von sozialen Diensten; Mobiler Hilfsdienst (MOHI). Fuchshaus, Ringstraße 49, T 05522/48450 FESP-Wanderer 7. Sept.2012 KEGELN im Hotel Löwen in Nofels. Beginn: Uhr. 9. Sept.2012 Geführte Hohe Fraßen-Wanderung mit Karl. Treffpunkt: Bludenz, Talstation der Muttersberg-Seilbahn um 8.00 Uhr. Info und Anmeldung: Tel /77995 Hundesportverein Rankweil bietet allen Interessierten: Welpen-, Grunderziehungs- und Weiterbildungskurse für alle Rassen auf dem Hundesportgelände in Brederis (nahe Fa. Kunert) an. Die erfahrenen und diplomierten Kursleiter/ innen zeigen Ihnen den Weg, ohne Zwang und Gewaltanwendung jeglicher Art enge Beziehung, zwischen Hund und Halter aufzubauen. Überzeugen Sie sich selbst und kommen Sie einfach einmal vorbei! Rankler Hock Unsere Ferien gehen zu Ende. Ab Dienstag,11. September von Uhr sind alle Senior/innen ganz herzlich zu unserem gemütlichen Nachmittag im Kath. Jugendheim beim Bahnhof eingeladen. Wir freuen uns auf neue Gäste. Das Hock Team Bürgermusik Rankweil Freitag, 7.9.: Hochzeit Daniel Lins 14.00h, Basilika Sonntag, 9.9.: Kilbi Altenstadt 11.00h Freitag, 14.9.: Gesamtprobe 20.00h, Musikheim Ab sofort beginnen die Registerproben. Bitte alle Registerführer eigenständig und verlässlich zu den Proben einberufen! Wer mit uns musizieren möchte - egal ob Anfänger o. Wiedereinsteiger - melde sich bitte bei Obmann Gernot Gögele Alpenverein Senioren Die. 11. Sept.: Rundwanderung Murgseee; Fahrt Walensee - Murgtal - Parkplatz "Merlen" 10 SFr. Gebühr; Merlen-Murgseefurggel 1985m - Murgsee - Merlen; Gehz. 5 1/2 Std.; Aufstieg: 900 Hm; Abfahrt: Gastra 7:00 Uhr; Leitung und Info: Sepp Frager Tel Badminton Club Rankweil Trainingsbeginn für die Saison 2012/2013: Erwachsene/Jugend: Mittwoch, 12. September 2012 in der Montforthalle Beginn: 20:00 UHR. Kiddy`s/Schüler/Jugend: Donnerstag, 13. September 2012 in der HLW Halle Alter: 6 bis 9 Jahre 17:45-19:00 UHR / Alter: 10 bis 17 Jahre 19:00-20:15 UHR ACAIV - Kultureller sozialer Verein für die Italiener in Vorarlberg Serata del'associazione / Vereinsabend Am Samstag, den 08/09/2012, Uhr treffen wir uns im Schlosser-Ammann-Haus in Rankweil, Dr.-Griß-Strasse 5 zum Vereinsabend. Jeder der Interesse an Italien, der italienischen Sprache und Kultur hat ist herzlichst eingeladen. Auch für nicht italienisch Sprechende. Info unter und Metzler Werkzeuge SK Brederis Spiele am Wochenende. Derby am Samstag Samstag, 8. September: Uhr SKB I - FC Sulz I; Uhr SKB 1b - FC Sulz 1b; Uhr SKB U11 - SV Ludesch U11 Auswärtsspiele am Wochenende: Freitag, 7. September Uhr BW Feldkirch AH - SKB AH; Samstag, 8. September Uhr FMZ Mittelwald U14 - SKB U14; Sonntag, 9. September Uhr SV Frastanz U10 - SKB U10; Sonntag, 9. September Uhr FC Nenzing U17 - SKB U17 Verein zur Unterstützung von Mehrlingseltern Kleiderbörse, Samstag, 15. September 2012, von Uhr, Vereinshaus Rankweil. 70 Verkäuferinnen bieten günstige Baby- und Kinderbekleidung, Kinderwagen, Autositze, Spielsachen u.v.m an. Komm und schau, vielleicht ist etwas für dein Kind dabei. Für Bewirtung mit Kaffee und Kuchen ist gesorgt. Wir freuen uns auf ihren Besuch 36,37 Alpenverein Rankweil Familiengruppe: Achtung Änderung! Appenzellertour wird auf Oktober verschoben. Am Sonntag, 09. September 2012: Wanderung auf die Burgruine Alt Ems. Lampe und Grillwurst mitbringen. Abfahrt um 10:00 Uhr AV Heim. Anmeldung bei Ossy

13 Pfadfinder-Gilde Rankweil Wichtig! Diesen Samstag, 8. September, großer Heimputz ab 8:00 Uhr (Putzzeug mitbringen). Vorschau: Samstag, 15. September, Überstellung beim Heim. Wir bitten um zahlreiche Mithilfe bei beiden Terminen! Anmeldungen bei Liselotte, Tel Verein Eine Welt Leder, ein Nebenprodukt der Nahrungsversorgung wird eine besondere Bedeutung zuteil. Bekleidung und Taschen aus echtem Leder sind stets gefragt. Zahlreiche Methoden und Mittel stehen heute zum Einsatz bereit. Im Weltladen steht ein Sortiment an verschiedenen Taschen aus Glattleder wie Nappa, Blankleder oder Rauleder, Velour oder Nubuk zur Auswahl bereit. Tennisclub Rankweil Am Samstag, den , finden ab 14 Uhr, die Finalspiele der Doppel-Vereinsmeisterschaft statt! Wir freuen uns auf Euer Kommen! Trachtengruppe Rankweil Der Heimatabend musste letzten Sonntag wegen schlechtem Wetter abgesagt werden. Neuer Termin im Gastgarten des Gasthaus Schäfle in Rankweil am Sonntag, dem um Uhr, gemeinsam mit der Schuhplattlergruppe Zwischenwasser. Die Trachtengruppe Rankweil und die Schuhplattergruppe Zwischenwasser laden alle zu einer gemütlichen Stunde mit Tanz und Unterhaltung ein. Die auftretenden Gruppen freuen sich über ihren geschätzten Besuch. Feuerwehr Rankweil - Notruf 122 Termininfo: Fr, Sommerfest "Haus Klosterreben" - Unterstützung bei Bewirtung, Treffpunkt für alle Helfer 13:00 Uhr im FW-Haus. Einsatzinfo: , 20:07h - Flözerweg 21, Kochtopf auf Herd; , 22:58h - L52 Kreisverkehr Baumax, Dieselspur; , 21:04h - Brandmeldeanlage Merkur-Markt; , 00:01h - Sigmund Nachbauer Straße 17, Kochtopf auf Herd; , 18:00h - St. Anna Weg - Fahrzeugbergung mit SRF; , 19:47h - Kreisverkehr Baumax, Verkehrsunfall. FC RW Rankweil Heimspiele dieses Wochenende: Samstag RWR U09 - FC Mäder Uhr, RWR U13 - Rivella SC Bregenz Uhr, RWR U15 - SC Röthis Uhr; Sonntag Vorarlbergliga RW Rankweil - FC Egg um Uhr, Vorspiele: 4. Landesklasse RW Rankweil 1b - FC Lustenau 1b um Uhr, RWR U12 - Rätia Bludenz um Uhr Südtiroler-Verband Am feiert unser Mitglid Frau Windisch Annelies, Rankweil, den 75. Geburtstag. Wir gratulieren von Herzen und wünschen das Beste. Obmann Robert Slepicka und der Vorstand. Alpenverein Rankweil Alpingruppe Sonntag, 09. Sept. Bergtour auf die Maroiköpfe 2.522m. Mit Zug und Bus nach St. Christoph. Über den Berggeitsweg zum Albonagrat Maroiköpfe Kaltenberghütte Langen. Gesamtgehzeit ca. 6 ½ Stunden und 800 Hm. Anmeldungen an oder Tel / Kneipp Aktiv-Club Rankweil Kneipp Aktiv-Club Rankweil und Sportunion Vorarlberg fördern, die Herzkreislauf-Prävention in der Region aktiv. Zielgr.: Frauen 50+, Turnsaal Hauptschule Rankweil ab Mi., 12. Sept. 2012, h. Leitung: Liselotte Keckeis, staatl. gepr. Fitlehrwart. Info und Anm. Ingrid Walcher, T er Block, 22 Mitglieder, 27 Nichtmitglieder. Weitere Angebote vom Kneipp Aktiv-Club Rankweil finden Sie unter Pensionistenverband Rankweil-Vorderland Am Mi, , fährt der PV Rankweil in die Schweiz. Abfahrt ab Garage um 7.30 Uhr. Über Appenzell nach Ricken kleines Frühstück. Über Rapperswil geht es nach Meggen, Uhr selbst organisiertes Picknick. Danach nach Luzern, wo wir durch die Altstadt schlendern werden. Ab Uhr Heimfahrt über Klausenpass, Glarus nach Mols, Pause im Rest. Schiffahrt. Abschließend über Sargans nach Rankweil. Ankunft ca Uhr. Bitte anmelden! Tel ,37 Verein der Sammler Sonntag, 9. September, Trödlertag in Bregenz, Innenstadt. Voranzeige: Sonntag, 16. September, Flohmarkt Nenzing Parkplatz Schwimmbad Tennishalle. Info: 0664/ ARBÖ Ortsklub Rankweil-Feldkirch Klubraum für gemütlichen Hock jeden Mittwoch ab Uhr für Jedermann geöffnet. Alle eingeladenen Klubheim Besucher treffen sich am Freitag, 14. September 2012, Uhr im Seeblickstüble beim Baggersee zum Heurigenbuffet. Info: 0664/ Obmann Alois Mayr. GRÜNES FORUM Rankweil Am Montag, den 10. September, starten wir wieder mit unseren wöchentlichen Sitzungen. Wir treffen uns im Vereinshaus (Hintereingang Mehrzweckraum im 1. OG) Beginn 20:00 Uhr. Interessierte sind herzlich willkommen. Obst- und Gartenbauverein Rankweil Obstannahme in Rankweil: Wir laden alle Obstfreunde herzlich ein, Obst nicht unter den Bäumen liegen zu lassen sondern an den traditionellen Annahmestellen in Rankweil anzuliefern. Rauch Fruchtsäfte: Dienstag und Donnerstag jeweils 9:00 bis 17:00 Uhr ab 4. September. Mosterei Summer: Montag, Mittwoch und Freitag jeweils von 16:00 bis 18:00 Uhr. Bitte beachten Sie die Inserate im Gemeindeblatt! 11 Rankweil Service

14 Jahrgang Rankweil Ankündigungen Rankweil Service Veranstaltung 12 Rankweil Jahrgang 1930 Wir treffen uns am Dienstag, 11. September, um Uhr im Gasthaus Kreuz zu einem gemütlichen Beisammensein. Bitte weitersagen! Jahrgang 1935 Do, Ausflug Hochjoch mit Wanderung lt. Rundschreiben. Abfahrt Fa. Breuß 9.00 Uhr mit Zustieg St. Josef bis Schruns - Zamangbahn. Auffahrt bis Sennegrat. Preis 29,50 für Bus, Berg- und Talfahrt. Einzahlung gilt als Anmeldung. Jahrgang 1944 Erinnerungen Alt Rankweil mit Hans Sturn am Donnerstag, 13. September. Wir treffen uns um 16 Uhr bei der Markt-Volksschule ,36 Jahrgang 1959 Grillfest beim Zangerlhof am 15. September ab Uhr. Wir treffen uns bei jeder Witterung und freuen uns auf ein tolles Fest bei unserem Jahrgänger Franz. Anmeldung ab sofort möglich. Jahrgang 1966 Am Sa, fahren wir um 17:22 nach Bregenz und laufen zum Buschenschank Möth. Anschl. Führung mit Weindegustation mit gemütlichem Hock zum Ausklang. Info folgt und mehr auf Homepage:www.rankweil.jimdo.com Jahrgang 1972 Unser Ausflug findet am 22. September statt. Alle `72er sind herzlich eingeladen. Nähere Infos und Anmeldung bis 5. September - bei Renate (Tel ) oder Heidi (Tel , 35,36 Raiffeisen VBC Rankweil Wir beginnen wieder mit den Trainings Die Volleyballsaison beginnt wieder und damit auch das Training des Raiffeisen VBC Rankweil. Ab dem 10. September 2012 bieten wir wieder alle unten genannten Trainingstermine an. Alle interessierten Volleyballerinnen und Volleyballer sind herzlichst eingeladen, an unseren Trainings und am Meisterschaftsbetrieb teilzunehmen. Wir führen altersgemäße Gruppen ab der 3. Klasse Volksschule. Unser Trainingsangebot gilt natürlich auch für alle Sportlerinnen und Sportler aus den Nachbargemeinden. Die Volksschulgruppe trainiert einmal wöchentlich, alle anderen Gruppen 2 3 Mal pro Woche. Neben den Trainings erhalten die Mitglieder auch alle Einladungen zu Vereinsveranstaltungen (Nikolausfeier, Faschingsumzüge,.)und zur Teilnahme an Turnieren. Anmeldungen sind ab sofort bis zum unter der Telefonnummer oder per Mail: beim Obmann Gerwin Mayerhofer oder an einem unserer Trainingstermine in der jeweiligen Halle möglich. Unsere Trainingstermine: Montag, Uhr, VMS Rankweil Damen 1 Montag, Uhr, VMS Rankweil Hobbyvolleyball 1 Montag, Uhr, VMS Rankweil Schüler/Midi Jahre Dienstag, Uhr, VMS Rankweil Schüler/Midi Jahre Dienstag, Uhr, VMS Rankweil Mini/Supermini Jahre Dienstag, Uhr, VMS Rankweil Damen 2 Mittwoch, Uhr, VS Muntlix Hobbyvolleyball 2 Donnerstag, Uhr, VMS Rankweil Damen 2 Donnerstag, Uhr, VMS Rankweil Mini/Supermini Jahre Donnerstag, Uhr, VMS Rankweil Damen 1 Freitag, Uhr, Frödischsaal Volksschulgruppe

15 Kneipp-Aktiv Club Rankweil Aktivitäten September - Oktober Beginn der Gesundheitsgymnastik Hauptschule, Gymnastikraum: Dienstag, , 17:45 18:45 Uhr für Frauen Leitung: Sonja Grasböck Zentrumsschule Rankweil: Dienstag, , 19:00 20:00 Uhr, für Frauen und Männer Leitung: Sonja Grasböck Hauptschule Rankweil: Mittwoch, , 20:00 21:00 Uhr für Frauen Leitung: Liselotte Keckeis Osteoporose Präventionsgymnastik Hauptschule Rankweil: Dienstag, , 19:00 Uhr 10 Abende: Leitung: Carola Walser; Neuanmeldungen für NEUE bei Gerti Burtscher, Tel oder Marianne Stadelmann, Tel Abfahrt ab Omnibus Breuss um 7:30 Uhr mit den üblichen Einstiegstellen (werden rechtzeitig bekannt gegeben) durch den Arlbergtunnel nach Mils (Kaffeepause) und weiter über Innsbruck nach Hall. 10:45-12:30 Uhr Führung durch die Altstadt und hernach Mittagspause. 14:30-16:00 Uhr Führung im Münzerturm. Anschließend kurzer Stadtbummel. 17:00 Uhr Rückfahrt von Hall nach Rankweil. Anmeldungen zu dieser herrlichen und interessanten Tagesfahrt könnt ihr durch Einzahlung von Euro 50,-- (für Busfahrt, Führung durch die Altstadt, sowie Münzerturm samt Eintritt) auf unsere Konten bei der Volksbank bzw. Raiba Rankweil bis Freitag, vornehmen. Voranzeige: Mittwoch, (Ausweichtermin ): Größere Radausfahrt (nur für Geübte) um 10:00 Uhr ab Kirche St. Josef nach Vandans und retour. Streckenlänge ca. 70 km. Näheres im nächsten Gemeindeblatt. Weitere Informationen auf unserer Homepage 13 Rankweil Veranstaltung Aqua-Fit im Hallenbad des LKH Rankweil Donnerstag, 4. Oktober, 19:00 Uhr 10 Abende: Leitung: Mona Slavic, Karlheinz Frick Anmeldung unbedingt erforderlich bei Karlheinz Frick, Tel. 0664/ Nordic Walking jeden Donnerstag, 9:00 Uhr, Seidengarten: Leitung: Ingrid Walcher Zu diesen Veranstaltungen sind alle Mitglieder und Interessierte herzlichst eingeladen. Rathaus Rankweil 50 ermässigte Messetickets Quiz Ahoi Finale Samstag, 8. September Uhr Herbstmesse Dornbirn - Halle 12a Seniorenrunde Rankweil Mitteilungen und Aktivitäten der Seniorenrunde Rankweil Donnerstag, : Tages-Busausfahrt in die Salinenstadt Hall in Tirol Die Stadt Hall ist von Alters her einer der bedeutendsten Marktplätze von Tirol und erhielt bereits 1303 das Stadtrecht. Die Stadt steht unter Denkmalschutz und hat eine interessante, historische Architektur. Sie ist die größte, mittelalterliche Altstadt von Nordtirol. Durch eine Führung durch die Altstadt und dem Münzerturm werden wir viel über die Stadt und die Wege des Talers erfahren. Man spürt eine Vergangenheit in der Reichtum bare Münze bedeutete, Geld noch magischen Glanz hatte und Währung so hart war, wie das Material aus dem es geprägt wurde. Rankweil spielt am Samstag, 8. September 2012 auf der Herbstmesse Dornbirn um dem Sieg von Quiz Ahoi. Bürgermeister Martin Summer sowie Norbert Schnetzer, Gemeindearchivar und stv. Direktor der Landesbibliothek, kämpfen um eine eintägige, exklusive Bodensee-Schifffahrt für 750 Ranklerinnen und Rankler. Gleich um Uhr misst sich Rankweil mit Dalaas und Damüls in der ORF Arena, Halle 12a. Gewinnt Rankweil gegen diese Gemein-

16 Veranstaltung 14 Rankweil den, geht es im großen Finale um Uhr um den Gesamtsieg. Auf die Siegergemeinde wartet am 16. September ein exklusiver Tag auf dem Bodensee mit kulinarischen Köstlichkeiten sowie einem musikalischen Mix von den Tequilla Sharks und den Monroes. Wer das Team Rankweil vor Ort unterstützen will, erhält beim Bürgerservice im Rathaus Rankweil ermäßigte Tagestickets für Samstag, 8. September zum Preis von EUR 3,50. Wir freuen uns auf zahlreiche Fans Trillerpfeifen, Trommeln, Transparente etc. nicht vergessen! Treffpunkt für alle Rankweil-Fans: 9.30 Uhr, Haupteingang A. Der Schalmeienzug Rankweil wird Vorort für Stimmung sorgen. Pro Person max. zwei Tickets. Nur solange der Vorrat reicht. Gratis An- und Abreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Spielpaarungen: Uhr, ORF-Arena, Halle 12a: Dalaas, Rankweil, Damüls Uhr, ORF-Arena, Halle 12a: Übersaxen, Mäder, Eichenberg, Bludesch Uhr, ORF-Arena, Halle 12a: Frastanz, Lauterach, Fraxern, Lustenau Uhr, ORF-Arena, Halle 12a: Die drei Gewinner der Vormittagsrunden kämpfen im großen Finale um den Gesamtsieg Gemeindeeinrichtungen geschlossen Freitag, 7. September 2012 Das Rathaus und der Bauhof der Marktgemeinde Rankweil bleiben geschlossen. (keine Müll- bzw. Problemstoffabgabe möglich). Die öffentliche Bibliothek ist GEÖFFNET! Ab Montag, den 10. September 2012, kümmern wir uns wieder gerne um Ihre Anliegen. Vielen Dank für Ihr Verständnis Fortbewegung sowie die Förderung der Selbständigkeit und Sicherheit im Straßenverkehr sind tolle Nebeneffekte. Damen, die immer schon das Fahrrad Fahren beherrschen wollten, sich jedoch alleine nicht trauten, gibt dieser Kurs die Chance sich unter das fahrradfahrende Volk zu mischen. Trainer: Lutz Schmelzinger, Initiative Sichere Gemeinden Termine: 2 x pro Woche, drei Wochen lang (KW 37, 38, 39), genaue Termine werden mit den Teilnehmerinnen nach Anmeldung vereinbart Was brauchen Sie: Spaß und Motivation zum Erlernen des Fahrrad Fahrens, ev. Fahrrad (sollten Sie keines haben, können wir Ihnen eines zur Verfügung stellen), sportliche Kleidung, gutes Schuhwerk Anmeldung: Mitanand Stelle für Gemeinwesenarbeit, Taliye Madirali, T oder bis spätestens Montag, den 10. September 2012 Selbstkostenbeitrag: 20,- Euro, sind bei Kursbeginn zu bezahlen ACHTUNG: begrenzte Teilnehmerzahl (max. 10 Personen) Mobilcafe beim Mittwochmarkt Vorarlberg Mobil Woche - Rankweil ist wieder mit dabei! Mittwoch, 19. September Uhr Marktplatz Rankweil Umwelt Rankweil Fahrradkurs für Migrantinnen Vorarlberg Mobil Woche - Rankwel ist wieder dabei Montag, 17. September Uhr Feuerwehrhaus Rankweil Dieser Fahrradkurs soll Migrantinnen neue Möglichkeiten für die eigene Mobilität eröffnen. Die umweltfreundliche Gemütlich eine Tasse Kaffer schlürfen und nebenbei Infos über aktuelle Bus- und Bahnfahrpläne, Förderung von Fahrradanhängern einholen, uvm. Außerdem werden reflektierende Speichensticks an Radfahrer und Radfahrerinnen verteilt, damit sie mit dem Fahrrad gut gerüstet in den Herbst und Winter starten können. Zudem findet der E-Bike Informationsvormittag statt. Interessierte können sich über Bauarten und Technik von

17 E-Bikes informieren. Unterschiedliche Elektroräder können von den TeilnehmerInnen im Rahmen einer Probefahrt praktisch getestet werden. Eine Aktion der Initiative "Sichere Gemeinden". Kennenlernen verschiedener E-Bike-Typen Informationen über verschiedene Antriebstypen Probefahrt (Helmpflicht - Helm wird vor Ort zur Verfügung gestellt) Fahrradversteigerung Wer bietet mehr? Donnerstag, 20. September 2012 Besichtigung ab Uhr Versteigerung ab Uhr Bauhof Rankweil Obstannahme und Mostereien in Rankweil Mosterei Summer, Hadeldorfstr. 3, T : Montag, Mittwoch und Freitag 16:00 bis 18:00 Uhr Mosterei Frick, Köhlerstraße 18, T : mit Voranmeldung, nur Äpfel werden angenommen Rauch Fruchtsäfte, Langgasse 1, T : Dienstag und Donnerstag jeweils 9:00 bis 17:00 Uhr Bitte beachten Sie die Inserate im Gemeindeblatt 15 Rankweil Veranstaltung Sozial Rankweil Ersteigern auch Sie bei der Fundradversteigerung ein Kinderfahrrad oder sogar ein Mountainbike. Unter den Hammer kommen Fahrräder verschiedenster Marken und Typen, vom Damenfahrrad bis zum Rennrad, welche bereits länger als ein Jahr vom Verlustträger nicht abgeholt wurden. Obstbörse, Obstannahme und Mostereien in Rankweil Rankweil verfügt sowohl im Siedlungsbereich als auch in der offenen Kulturlandschaft über besonders schöne Streuobstwiesen und Obstgärten. Diese gilt es zu pflegen. Nun hat bei den meisten Bäumen schon die Erntezeit begonnen. Hier ein paar Informationen, was Sie mit zu viel oder zu wenig Obst tun können. Obstbörse Sie haben übriges Obst oder suchen Obst, dann melden Sie es dem Bürgerservice der Marktgemeinde Rankweil unter T oder Mit etwas Glück kann das Gesuchte vermittelt werden bzw. können Interessierte für Ihr Obst gefunden werden. Sommerfest Haus Klosterreben 2012 Freitag, 7. September bis Uhr Vorplatz Haus Klosterreben Die Belegschaft und die Bewohner laden alle Interessierten und Angehörigen zu diesem Sommerfest ein. Für gute Stimmung und Unterhaltung sorgen das Linher Trio sowie die Schuhplattlergruppe Zwischenwasser. Für besondere Showeinlagen sorgt David Franz. Für Speis und Trank ist bestens gesorgt. Wir freuen uns Sie begrüßen zu dürfen. Offenes Singen für Jung und Alt Mittwoch, 12. September Uhr Katholisches Jugendheim Rankweil Auf Grund einer Initiative des Seniorenbeirates der Marktgemeinde Rankweil wird jeden 2. Mittwoch im Monat (Schulferien ausgenommen) von Uhr ein offenes Singen im Katholischen Jugendheim Rankweil veranstaltet.

18 Veranstaltung 16 Rankweil Zu diesem lockeren Singen sind alle, ob jung oder alt, die Freude am Singen haben, recht herzlich eingeladen. Zu betonen ist, dass dabei nicht die richtige Tonlage sondern die Gesellschaft, Gemeinschaft und Freude am gemeinsamen Musizieren im Vordergrund steht. Auf Ihr Kommen freuen sich die Organisatoren sowie der Rankweiler Seniorenbeirat und das Seniorenreferat der Marktgemeinde Rankweil. Diese Veranstaltung erreichen Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Buslinien 59/60/61/65/66/67, ca. 400m bis Bahnhof Ihren persönlichen Fahrplan finden Sie auf Jugend Rankweil Brederis/Paspels. Die Öffnungszeiten und das Angebot sind deckungsgleich zum Angebot im Jugendtreff Planet. Anmeldetag LernBAR Planet und Brederis/Paspels Am kommenden Mittwoch, den 12. September 2012 findet der Anmeldetag für die LernBAR statt. Alle Eltern und Schüler sind eingeladen, sich anzumelden. Eine persönliche Anmeldung vor Ort ist verpflichtend, da eine Anmeldung nur vollständig ist, wenn die Stunden im Voraus bezahlt werden! Des Weiteren gilt die Regel wer zuerst kommt, mahlt zuerst! D. h. falls die Stunden und die Plätze ausgebucht sind, werden die Interessenten auf eine Warteliste gesetzt und sofern ein Platz frei werden sollte, informiert. Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen! Offene Jugendarbeit Rankweil LernBAR Rankweiler Sommer Graffiti-Jam Jugendliche gestalten Donnerstag, 6. September bis Samstag, 8. September jeweils bis Uhr Jugendtreff Planet Anmeldetag LernBAR Planet und Brederis/Paspels Mittwoch, 12. September bis Uhr Jugendtreff Planet Rankweil Das Angebot LernBAR der Offenen Jugendarbeit Rankweil ist ein kostengünstiges Lernhilfeangebot. Die Jugendlichen lernen maximal in 3er Gruppen unter Anleitung eines Lerntrainers. Die Kosten betragen pro Einheit (1 Stunde) Euro 5,00. Die Einheiten können in 10er oder 5er Blocks erworben werden. Die LernBAR findet sowohl in Paspels (im Gemeinschaftsraum Siedlung Paspels, Oberer Paspels Weg 3) als auch im Jugendtreff Planet (Ringstraße 45) jeweils am Mittwoch und Freitag von bis Uhr statt. Die erste Einheit ist von bis Uhr, die zweite von Uhr und die dritte von bis Uhr. NEU: Angebot LernBAR Paspels Aufgrund der großen Nachfrage wurde nun das Angebot ausgebaut. Dieses Jahr startet die LernBAR ebenso in Von Donnerstag, 6. bis Samstag, 8. September lernen Jugendliche Graffiti-Techniken kennen und gestalten die Fassade des Jugendtreffs Planet in Rankweil Bereits zum vierten Mal findet der Graffiti-Workshop der Offenen Jugendarbeit Rankweil statt. Unter der Leitung von Alexander Mohr, einem Vorarlberger Graffiti-Künstler, lernen Kinder und Jugendliche ab 13 Jahren die Unterschiede zwischen Graffiti-Formen wie Style-Writing und Scratching kennen. Gemeinsam gestalten sie die rund 100 Quadratmeter große Vorderseite des Jugendtreffs Planet neu, die durch einen Brand beschädigt wurde.

19 Kooperation mit Dietmar Wanko Der Vorarlberger Künstler Dietmar Wanko wird beim Workshop vor Ort sein und das Gesamtkunstwerk fotografieren. Die daraus entstehenden Bilder werden dann im Rahmen seiner Ausstellung Graffiti around the world vom 10. bis 25. Oktober 2012 im Keller des Rankweiler Rathauses zu sehen sein. Förderung des legalen Graffiti So schön diese Kunstwerke auch sind, hat die Ausübung dieser Art von Kunst ihre Grenzen. Und zwar genau dort, wo aus einer legalen Kunstform ein Straftatbestand wird. Deshalb ist es wichtig präventiv vorzugehen. Und zwar durch das Schaffen von Freiräumen, um legale Graffitis zu fördern. Damit kann nicht verhindert werden, dass einige Sprayer auf illegalen Flächen arbeiten, aber Kinder und Jugendliche erfahren so, dass es eine Erlaubnis braucht, um im öffentlichen Raum zu sprayen, ist Bürgermeister Martin Summer überzeugt. Ab 13 Jahren Anmeldungen unter T 05522/405-0 Veranstalter: OJA Rankweil Ein Hof - zwei Feste Grosses Jubiläumsfest auf dem Gemeindegutshof Maldina in Brederis Landwirtschaft hautnah erleben Sonntag, 9. September 2012 Treffpunkt: Uhr Gutshof Maldina Rankweil, Schweizer Strasse 80 Veranstaltungsreihe naturankweil - Naturvielfalt sehen und spüren Gleich zwei Feste werden in Brederis gefeiert: 75 Jahre Gemeinde-Gutshof Maldina und 90 Jahre Viehzuchtverein Rankweil. Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen. Von den 75 Jahren, in denen der Gemeindegutshof Maldina nun besteht, bewirtschaftet Familie Maissen schon seit dem Jahr 1993 den landwirtschaftlichen Betrieb. In 75 Jahren hat sich auf dem Hof einiges verändert: z.b. das Stallge- bäude, welches auf Grund eines Brandes, im Jahr 2000 neu aufgebaut wurde. Neben den Grundnahrungsmitteln Milch und Dinkel wird auf dem Gutshof mit der Biogasanlage Strom erzeugt. Bei der Jubiläumsfeier erhalten Sie einen Einblick, was auf einem Bauernhof alles passiert. Kinder dürfen die Tiere hautnah erleben und somit ein Stück weit dem Thema Landwirtschaft näher kommen. Außerdem wird neben dem Jubiläum des Guthofes Maldina auch das 90 jährige Bestehen des Viehzuchtvereins Rankweil gefeiert. Das Festprogramm beginnt mit einer Hofmesse um Uhr mit Pfarrer Antony. Anschließend spielen Die Holzfüchse" live zum Frühschoppen auf. In einem kleinen historischen Rückblick kommen Zeitzeugen zu Wort, die aus der Geschichte des Gutshofs und des Viehzuchtvereins erzählen. Regionale Kost und Most Mit bodenständiger, regionaler Kost, einer Mostschenke und einem Kuchenbuffet mit hausgemachten Köstlichkeiten verwöhnen die Gastgeber die Besucher unter freiem Himmel - oder bei Regenwetter in der Tenne. Für gute Unterhaltung ist während des gesamten Tages gesorgt. Mitglieder des Viehzuchtvereins präsentieren ihre Tiere, und auch die Kinder dürfen sich als Nachwuchszüchter versuchen und mit einem Kalb in den Vorführring. Dafür gibt es natürlich eine originale Erinnerungsurkunde samt Foto. Gute Unterhaltung Rund um den Bauernhof warten zahlreiche Attraktionen auf die großen und kleinen Besucher: Kinderfilme im kuscheligen Heukino, Kistenklettern, ein XXL-Sandkasten, Heuhaufen-Hüpfen, Nageln und Mostkrug-Schieben. Sogar ein Geschicklichkeitstest mit dem Kleinbagger steht auf dem Programm. Festprogramm Uhr Hofmesse mit Pfarrer Antony Frühschoppen mit Livemusik Ehrengäste und Zeitzeugen kommen zu Wort Mitglieder des Viehzuchtvereins präsentieren ihre Tiere Rahmenprogramm Ring frei für Nachwuchszüchter" Heukino Kistenklettern XXL-Sandkasten Heuhaufen-Hüpfen Nageln Mostkrug-Schieben Geschicklichkeitstest mit dem Kleinbagger Das Fest findet bei jeder Witterung statt! Weitere Infos beim Bürgerservice der Marktgemeinde Rankweil, T oder Veranstalter: Familie Maissen, Viehzuchtverein Rankweil in Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde Rankweil 17 Rankweil Veranstaltung

20 Fraxern Information 18 Vorderland OF-Fraxern Fraxner Kilbifest Am Samstag den 08. September starten wir um Uhr im Feuerwehrhaus mit der Kilbi warm up party. Es gibt unter anderem feine Cocktails, verschiedene Biere und dazu coole DJ music. Sonntags gehts weiter um Uhr mit der Bauernkapelle Übersaxen, anschließend mit den Arlberger Spitzbuam. Wie jedes Jahr gibts feine Achtele an der Weinlaube, heißes vom Grill und kühles frisch gezapftes Bier. Natürlich gibts auch Alkoholfreies, Kaffee und selbstgemachtes frisch Gebackenes. Also kond o mir Fürwehrler freuend üs uf eura Bsuach. OF-Fraxern - Kdt.Devigili Christian 35,36 Liebe Eltern und Schüler-innen der VS Fraxern das neue Schuljahr beginnt schon bald. Wir treffen uns am Montag, dem um bei der Schule, stellen die Schultaschen im Gang ab und gehen gemeinsam in die Kirche zum Eröffnungsgottesdienst. Anschließend findet der Unterricht bis um statt. Am Dienstag und Mittwoch ist Unterricht bis um Ab Donnerstag gilt der Stundenplan. Wir wünschen uns allen einen guten Start und viel Freude im neuen Schuljahr. Silvia Rothmund, Schulleiterin und das Lehrerteam. Göfis Ärztlicher Notdienst Am 08. u. 09. September 2012 Dr. Sturn, 6820 Frastanz, Singerstr. 14, 05522/51712 Anwesenheit des Arztes in der Ordination jeweils von Uhr und von Uhr Volksschulen Agasella und Kirchdorf Informationen zum Schulbeginn: Das Schuljahr beginnt am Montag, 10. September. Wir treffen uns um 8.00 Uhr auf dem Pausenplatz. Wir bitten alle Kinder Schultasche mit Federschachtel und Hausschuhe mitzubringen. Um Uhr findet in der Schule eine gemeinsame Eröffnungsfeier statt, wozu die Eltern herzlich eingeladen sind! Den Eröffnungsgottesdienst feiern wir gemeinsam am Freitag, um 8.15 Uhr in der Kirche. Wir wünschen allen ein interessantes Schuljahr und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit! Die Direktorinnen Marlis Dobler und Magdalena Bromundt Kindergärten Kirchdorf, Agasella & Hofen Kindergartenbeginn Das neue Kindergartenjahr beginnt für die Kindergärten Hofen, Agasella und Kirchdorf am Dienstag, dem 11. September Die Kindergärten haben in der ersten Woche von 7.30 bis Uhr geöffnet. Aktion Demenz Vortrag am 13. September Wie verhalte ich mich gegenüber verwirrten Menschen? Tipps für den Umgang, die Begegnung und die Kommunikation Vortrag und Gespräch mit DGKP Christian Koch Am Donnerstag, den 13. September 2012 um Uhr im Konsumsaal Göfis Die Betreuung und Pflege von Menschen mit Demenz erfordert spezifisches Wissen und ein hohes Maß an psychischer Belastbarkeit. Diese Aufgabe lässt Angehörige und Pflegende oft an ihre Grenzen stoßen Dieser Vortragsabend soll Ihnen eine Hilfestellung in der Betreuung bieten.

Schneeschuh-Wanderprogramm 2012/2013

Schneeschuh-Wanderprogramm 2012/2013 Schneeschuh-Wanderprogramm 2012/2013 Tourenmappe für BERGaktiv Mitgliedsbetriebe BERGaktiv Biosphärenpark Großes Walsertal T +43/664/5852735, bergaktiv@grosseswalsertal.at www.grosseswalsertal.at/bergaktiv

Mehr

Sommerferien. Sommer in Bezau. für Einheimische und Gäste. Sport Spiel Spaß

Sommerferien. Sommer in Bezau. für Einheimische und Gäste. Sport Spiel Spaß Sommerferien für Einheimische und Gäste 2013 Sport Spiel Spaß Sommer in Bezau Bezauer Sommerprogramm 2013 Dieses Ferienprogramm wurde vom Familienverband Bezau zusammengestellt. An dieser Stelle bedanken

Mehr

f. leb. + verstorbene Angehörige der Familie Göbel für die Weltmission - MISSIO (HK) Donnerstag der 30. Woche im Jkrs.

f. leb. + verstorbene Angehörige der Familie Göbel für die Weltmission - MISSIO (HK) Donnerstag der 30. Woche im Jkrs. Unsere Gottesdienste So. 25.10.2015 Kollekte: Di. 27.10.2015 09.00 Uhr Do. 29.10.2015 18.30 Uhr Weltmissionssonntag / 30. Sonntag im Jahreskreis Eucharistiefeier f. leb. + verstorbene Angehörige der Familie

Mehr

Erste Bordmesse findet am 9. Jänner 2016 statt!

Erste Bordmesse findet am 9. Jänner 2016 statt! Periodisches Mitteilungsblatt der Marinekameradschaft Admiral Sterneck Medieninhaber (Verleger), Herausgeber und Hersteller: MK Admiral Sterneck A-9020 Klagenfurt, Villacher Straße 4, EMail: karl-heinz.fister@aon.at

Mehr

Schneeschuh-Wanderprogramm 2014 / 2015

Schneeschuh-Wanderprogramm 2014 / 2015 Schneeschuh-Wanderprogramm 2014 / 2015 Tourenmappe für BERGaktiv Mitgliedsbetriebe BERGaktiv Biosphärenpark Großes Walsertal T +43 664 585 27 35, bergaktiv@gmail.com www.grosseswalsertal.at/bergaktiv Herzlich

Mehr

Priv. Unif. Bürgerkorps der Stadt Hallein Gegr. 1278

Priv. Unif. Bürgerkorps der Stadt Hallein Gegr. 1278 Priv. Unif. Bürgerkorps der Stadt Hallein Gegr. 1278 Abs.: Priv. Unif. Bürgerkorps der Stadt Hallein 5400 Hallein, Pfleggartenweg 2 ZVR-Zahl: 433.079.139 An alle Kameraden Rundschreiben: August 2014 Gaufest

Mehr

Bereich Waldschwimmbad: 24 Stunden Schwimmen im Juli 2014

Bereich Waldschwimmbad: 24 Stunden Schwimmen im Juli 2014 Bereich Waldschwimmbad: 24 Stunden Schwimmen im Juli 2014 Waldschwimmbad lädt zum 24 Stunden Schwimmen für jedermann Am 19./20. Juli 2014 können begeisterte Schwimmer wieder einmal rund um die Uhr Bahn

Mehr

Aktionsübersicht: Stand 15. September

Aktionsübersicht: Stand 15. September Aktionsübersicht: Stand 15. September Mehrtägige Aktionen Feldkirch: Aufkleber für autofreie Tage An alle Feldkircher Haushalte wird ein Abziehbild mit dem Slogan "Mein Auto hat heute frei" und der Möglichkeit

Mehr

Pfarrnachrichten für die katholischen Gemeinden in Dorsten-Hervest St. Josef St. Marien St. Paulus

Pfarrnachrichten für die katholischen Gemeinden in Dorsten-Hervest St. Josef St. Marien St. Paulus Pfarrnachrichten für die katholischen Gemeinden in Dorsten-Hervest St. Josef St. Marien St. Paulus 29.11. 06.12.2015 1. Adventsonntag Erstkommunion Die Kommunionvorbereitung der drei Hervester Gemeinden

Mehr

Gottesdienstordnung vom 31.01. bis 21.02.2016 3-wöchig

Gottesdienstordnung vom 31.01. bis 21.02.2016 3-wöchig Gottesdienstordnung vom 31.01. bis 21.02.2016 3-wöchig Sonntag, 31. Januar 2016 4. SONNTAG IM JAHRESKREIS 1. L.: Jer 1,4-5.17-19; 2. L.: 1 Kor 12,31-13,13; Ev.: Lk 4,21-30 zu Lichtmess mit Blasiussegen

Mehr

FERIENSPIELPROGRAMM 2015 FÜR KINDER & JUGENDLICHE DER GEMEINDE HAIBACH

FERIENSPIELPROGRAMM 2015 FÜR KINDER & JUGENDLICHE DER GEMEINDE HAIBACH FERIENSPIELPROGRAMM 2015 FÜR KINDER & JUGENDLICHE DER GEMEINDE HAIBACH vom 03.08. 14.09.2015 Liebe Kinder und Jugendlichen, liebe Eltern, der Beginn der Sommerferien rückt schon langsam in greifbare Nähe.

Mehr

Kloster-Wochenpost. 05. März 2012 bis 11. März 2012. Sonntag 11. März 2012. Die Kunst des Lebens besteht darin, das Nichtstun genießen zu können

Kloster-Wochenpost. 05. März 2012 bis 11. März 2012. Sonntag 11. März 2012. Die Kunst des Lebens besteht darin, das Nichtstun genießen zu können Sonntag 11. März 2012 Gern organisieren wir Ihnen Ihren Besuch in den / Wattens. Bitte Exklusive Probefahrt eines 5er GT BMW - Nutzen Sie die Gelegenheit und fahren Sie mit unserer VIP Limousine durch

Mehr

Termine in der Region West vom 01.12.2014 bis 31.12.2014

Termine in der Region West vom 01.12.2014 bis 31.12.2014 Montag, 01.12.2014 / 19:30 Uhr - BSV Bludenz Sammlertreffen Bludenz Hotel Herzog Friedrich, 6700 Bludenz, Mutterstraße 6 Katalogverleih Mittwoch, 03.12.2014 / 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr - Philatelistenklub

Mehr

Katholische Kirchengemeinde St. Lambertus

Katholische Kirchengemeinde St. Lambertus Pfarrnachrichten Katholische Kirchengemeinde St. Lambertus Ascheberg / Davensberg / Herbern Taufe des Herrn Woche 10. Januar 16. Januar 2016 Mitteilungen für die Woche für Ascheberg / Davensberg / Herbern

Mehr

Jugendbegegnungsreise mit Pskower Eishockeyspielern und Jugendlichen aus Pskow

Jugendbegegnungsreise mit Pskower Eishockeyspielern und Jugendlichen aus Pskow Jugendbegegnungsreise mit Pskower Eishockeyspielern und Jugendlichen aus Pskow Reisetermin: 06.-17.10.2015 Teilnehmer: Anzahl der Teilnehmer: Unterkunft: Neusser Eishockeyverein Spieler der Jugendmannschaft

Mehr

Spiel, Spaß und Ferienstimmung im Kinder- und Familientreff Bifang und der Schülerbetreuung Rankweil Markt in den Sommerferien 2016

Spiel, Spaß und Ferienstimmung im Kinder- und Familientreff Bifang und der Schülerbetreuung Rankweil Markt in den Sommerferien 2016 Spiel, Spaß und Ferienstimmung im Kinder- und Familientreff Bifang und der Schülerbetreuung Rankweil Markt in den Sommerferien 2016 Liebe Eltern, Sie haben die Möglichkeit, ihr Kind in den ersten sechs

Mehr

Programm. 151. MLF-Arbeitstagung vom 4. bis zum 7. Mai 2014. B sundrig und Regional Gastgeber: Familie Sutterlüty

Programm. 151. MLF-Arbeitstagung vom 4. bis zum 7. Mai 2014. B sundrig und Regional Gastgeber: Familie Sutterlüty Programm 151. MLF-Arbeitstagung vom 4. bis zum 7. Mai 2014 B sundrig und Regional Gastgeber: Familie Sutterlüty Tagungsort: Festspiel- und Kongresshaus, Platz der Wiener Symphoniker 1, A 6900 Bregenz Tagungshotels

Mehr

Programm J u n i 2011

Programm J u n i 2011 Programm J u n i 2011 Der Kaffeeklatsch findet täglich um 15.00 Uhr im Speiseraum statt. Hierzu sind alle Bewohner herzlich eingeladen. Die Sprechstunden von Frau Hüls sind jeweils am: Montag, Mittwoch,

Mehr

Pfarrblatt der Konstanzer Bodanrückgemeinden

Pfarrblatt der Konstanzer Bodanrückgemeinden Pfarrblatt der Konstanzer Bodanrückgemeinden St.Verena Dettingen-Wallhausen St. Peter und Paul Litzelstetten-Mainau St.Nikolaus Dingelsdorf-Oberdorf 30. Januar bis 21. Februar 2016 (3 Wochen) Öffnungszeiten

Mehr

Pfarrnachrichten für die katholischen Gemeinden in Dorsten-Hervest St. Josef St. Marien St. Paulus

Pfarrnachrichten für die katholischen Gemeinden in Dorsten-Hervest St. Josef St. Marien St. Paulus Pfarrnachrichten für die katholischen Gemeinden in Dorsten-Hervest St. Josef St. Marien St. Paulus 25.10. 01.11.2015 30. Sonntag im Jahreskreis Weltmissionssonntag 25.10.2015 Millionen Menschen sind am

Mehr

Gästeinformation & Angebote

Gästeinformation & Angebote Gästeinformation & Angebote 2015 1 Urlaub im Haus Madlein - Urlaub am Faaker See INHALT: Pension & Zimmer 2 Die Region Faaker See 3 Leistungen & Preise 2015 4 Kontakt, Lage & Anreise 5 HERZLICH WILLKOMMEN

Mehr

Leitbild - Inhalt. Angebote entdecken. Gottesdienste feiern. Gemeinde gestalten. Offenheit und Toleranz zeigen. Gemeinschaft erleben

Leitbild - Inhalt. Angebote entdecken. Gottesdienste feiern. Gemeinde gestalten. Offenheit und Toleranz zeigen. Gemeinschaft erleben Leitbild Leitbild - Inhalt Angebote entdecken Gottesdienste feiern Gemeinde gestalten Offenheit und Toleranz zeigen Gemeinschaft erleben Pfarreiengemeinschaft entwickeln 2 Gott suchen und erfahren Aus

Mehr

13. 16. Mai 2016 (Freitag-Montag / Pfingsten) Programm 1. Tag: Freitag, 13. Mai 2016:

13. 16. Mai 2016 (Freitag-Montag / Pfingsten) Programm 1. Tag: Freitag, 13. Mai 2016: 6850 Dornbirn Rathausplatz 4/5 M: fkv@younion-vbg.at DVR Nr. 380429863 13. 16. Mai 2016 (Freitag-Montag / Pfingsten) Programm 1. Tag: Freitag, 13. Mai 2016: 06:00 Uhr - Abfahrt Garage Haueis 06:05 Uhr

Mehr

20 Jahre Kunsttage Kramsach! Die Kunsttage Kamsach haben sich seit ihrer Gründung im Jahr 1994 zu einem Kompetenzzentrum für künstlerisches und

20 Jahre Kunsttage Kramsach! Die Kunsttage Kamsach haben sich seit ihrer Gründung im Jahr 1994 zu einem Kompetenzzentrum für künstlerisches und 20 Jahre Kunsttage Kramsach! Die Kunsttage Kamsach haben sich seit ihrer Gründung im Jahr 1994 zu einem Kompetenzzentrum für künstlerisches und handwerkliches Arbeiten rund um den Werkstoff Glas entwickelt

Mehr

MINISTRANTENWALLFAHRT ROM 2015

MINISTRANTENWALLFAHRT ROM 2015 MINISTRANTENWALLFAHRT ROM 2015 Als wir bei unserem Hotel ankamen, bezogen wir gleich die Zimmer, danach erwartete uns ein köstliches Abendessen Anschließend machten wir noch einen Spaziergang zum Petersplatz

Mehr

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil April 2014 Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil Pfarramt: Pater A. Schlauri: Alexander Burkart: Tel. 071 298 51 33, E-Mail: sekretariat@kirche-haeggenschwil.ch Tel. 071 868 79 79, E-Mail: albert.schlauri@bluewin.ch

Mehr

Im Original veränderbare Word-Dateien

Im Original veränderbare Word-Dateien DaF Klasse/Kurs: Thema: Perfekt 9 A Übung 9.1: 1) Die Kinder gehen heute Nachmittag ins Kino. 2) Am Wochenende fährt Familie Müller an die Ostsee. 3) Der Vater holt seinen Sohn aus dem Copyright Kindergarten

Mehr

Unsere GINKGO-TOUR Juli 2009 September 2009

Unsere GINKGO-TOUR Juli 2009 September 2009 Wir sagen DANKE mit diesem Infobrief Der BUNTE KREIS Allgäu Unsere GINKGO-TOUR Juli 2009 September 2009 WIR SAGEN DANKE an alle, die uns so toll bei der diesjährigen Ginkgo-Tour der Christiane-Eichenhofer-Stiftung,

Mehr

3. Berndorfer Ferienkalender

3. Berndorfer Ferienkalender Berndorfer - ferienkalender 2010 3. Berndorfer Ferienkalender Liebe Kinder, geschätzte Eltern, gemeinsam mit dem Salzburger Bildungswerk hat die Gemeinde für den heurigen Sommer wieder ein Ferienprogramm

Mehr

Hof-Journal. Informationen: Vorstellung Arbeitsbereich Abholung Biomüll. Einblicke Fitnesstraining Grieskirchen

Hof-Journal. Informationen: Vorstellung Arbeitsbereich Abholung Biomüll. Einblicke Fitnesstraining Grieskirchen Mai 2012 Ausgabe 1 Hof-Journal Informationen: Vorstellung Arbeitsbereich Abholung Biomüll Einblicke Fitnesstraining Grieskirchen Interview mit Trainer Christian Stoiber Köstliches Osteressen in Wendling

Mehr

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT Einladung 1 91,5 mm Breite / 70 mm Höhe Stader Tageblatt 153,27 Buxtehuder-/Altländer Tageblatt 116,62 Altländer Tageblatt 213, Zu unserer am Sonnabend, dem 21. September

Mehr

Das Haus der Begegnung in der Merianstraße 1 ist während der ganzen Zeit für alle Gäste und Teilnehmer als Informationszentrum geöffnet.

Das Haus der Begegnung in der Merianstraße 1 ist während der ganzen Zeit für alle Gäste und Teilnehmer als Informationszentrum geöffnet. Presse-Information Gäste sind ein Segen Tage der Begegnung in Heidelberg im Rahmen des 20. Weltjugendtag Vom 16. bis 21. August findet der 20. Weltjugendtag in Köln statt. Angeregt durch Papst Johannes

Mehr

Ein Zuhause wie ich es brauche.

Ein Zuhause wie ich es brauche. Ein Zuhause wie ich es brauche. HERZLICH WILLKOMMEN Im AltersZentrum St. Martin wohnen Sie, wie es zu Ihnen passt. In unmittelbarer Nähe der Surseer Altstadt bieten wir Ihnen ein Zuhause, das Sie ganz

Mehr

Ferien ohne Koffer. vom 03.08 07.08.2015. Eine Ferienspielaktion der Evangelischen Kirchengemeinde Sankt Augustin Niederpleis und Mülldorf

Ferien ohne Koffer. vom 03.08 07.08.2015. Eine Ferienspielaktion der Evangelischen Kirchengemeinde Sankt Augustin Niederpleis und Mülldorf Ferien ohne Koffer Für Schulkinder von 6-11 Jahren vom 03.08 07.08.2015 Eine Ferienspielaktion der Evangelischen Kirchengemeinde Sankt Augustin Niederpleis und Mülldorf Informationen zur Veranstaltung

Mehr

Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim

Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim Leitender Pfarrer: Siegbert Pappe Tel.: 48 35 36 E-Mail: Pfarrer.Pappe@hl-kreuz-hn.de Pfarrvikar und Klinikseelsorger: Ludwig Zuber Tel.: 39 91 71 Fax: 38 10

Mehr

Königstettner Pfarrnachrichten

Königstettner Pfarrnachrichten Königstettner Pfarrnachrichten Folge 326, Juni 2015 Nimm dir Zeit! Wer hat es nicht schon gehört oder selber gesagt: Ich habe keine Zeit! Ein anderer Spruch lautet: Zeit ist Geld. Es ist das die Übersetzung

Mehr

TSV Infopost. Am Samstag - 13. Juni - 13.00 Uhr - ist es endlich soweit!!

TSV Infopost. Am Samstag - 13. Juni - 13.00 Uhr - ist es endlich soweit!! TSV Infopost 48. Ausgabe Juni 2015 Am Samstag - 13. Juni - 13.00 Uhr - ist es endlich soweit!! dann findet zum ersten Mal das TSV Sommerfest statt; Initiator ist der Ideenkreis Der TSV 07 Grettstadt spinnt!.

Mehr

Besondere Angebote in der Fastenzeit 2016

Besondere Angebote in der Fastenzeit 2016 PASTORALVERBUND ST. PETER UND PAUL FREIGERICHT HASSELROTH Besondere Angebote in der Fastenzeit 2016 Wir laden Sie herzlich ein zu unseren Angeboten in der Fastenzeit. Wir freuen uns, wenn Sie diese zur

Mehr

Gemeinsam verschieden sein. Freizeit-Angebote. Januar bis Juli 2015. Offene Behindertenarbeit Friedberg

Gemeinsam verschieden sein. Freizeit-Angebote. Januar bis Juli 2015. Offene Behindertenarbeit Friedberg Freizeit-Angebote Januar bis Juli 2015 Offene Behindertenarbeit Friedberg Gemeinsam verschieden sein Eine wichtige Information Der Text im Heft ist in Leichter Sprache. Leichte Sprache verstehen viele

Mehr

INFOBRIEF FEBRUAR - MÄRZ 2016 HEILSARMEE RHEINECK

INFOBRIEF FEBRUAR - MÄRZ 2016 HEILSARMEE RHEINECK INFOBRIEF FEBRUAR - MÄRZ 2016 HEILSARMEE RHEINECK INFOBRIEF Februar März 2016 Seite 2 Unser Leitbild unsere Identität? Leitbild Heilsarmee Zentrum Rheintal, Rheineck Gott hat nie aufgehört, dich zu lieben,

Mehr

PROGRAMM. T e n n e n b a c h e r P l a t z. November 2014. Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte

PROGRAMM. T e n n e n b a c h e r P l a t z. November 2014. Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte T e n n e n b a c h e r P l a t z PROGRAMM November 2014 Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte Tennenbacherstraße 38 79106 Freiburg Tel. 0761 / 287938 www.awo-freiburg.de Die Seniorenbegegnungsstätte Tennenbacher

Mehr

im Wert von mindestens 460,-

im Wert von mindestens 460,- im Wert von mindestens 460,- Dieses Gutscheinheft für Ihren Sommerurlaub hat einen Wert von mindestens 460,- und kostet nur 10,-. Mit den 30 Gutscheinen können Sie viele Angebote im Ort günstiger oder

Mehr

programm vom 02.07. vom 02.07. bis 22.07.2016 bis 22.07.2016

programm vom 02.07. vom 02.07. bis 22.07.2016 bis 22.07.2016 e-mail: jz-eilpe@stadt-hagen.de e-mail: jz-eilpe@stadt-hagen.de SommerferienSommerferienprogramm programm vom 02.07. vom 02.07. bis 22.07.2016 bis 22.07.2016 Fachbereich Jugend und Soziales Samstag, 02.07.2016

Mehr

Projektdokumentation. Photovoltaik Anlagen in Unterhaching. Kubiz Süd und Norddach. Freibad Unterhaching

Projektdokumentation. Photovoltaik Anlagen in Unterhaching. Kubiz Süd und Norddach. Freibad Unterhaching Projektdokumentation Photovoltaik Anlagen in Unterhaching Kubiz Süd und Norddach Freibad Unterhaching Projektstart: 22.05.2012 Es geht los! Arbeiten an den ersten beiden Photovoltaik Anlagen der Bürger

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Leseverstehen. Name:... insgesamt 25 Minuten 10 Punkte. Aufgabe 1 Blatt 1

Leseverstehen. Name:... insgesamt 25 Minuten 10 Punkte. Aufgabe 1 Blatt 1 Leseverstehen Aufgabe 1 Blatt 1 insgesamt 25 Minuten Situation: Sie suchen verschiedene Dinge in der Zeitung. Finden Sie zu jedem Satz auf Blatt 1 (Satz A-E) die passende Anzeige auf Blatt 2 (Anzeige Nr.

Mehr

Amtsanzeiger Lupsingen Seite 13 April 2013 Amtsanzeiger Lupsingen April 2013 Seite 14 KOMPOST ANLEGEN RICHTIG KOMPOSTIEREN KOMPOSTHAUFEN Weil wir vom "Selber Kompostieren" überzeugt sind, zeigen wir unter

Mehr

Ausgabe Okt. 2015. 3. Oktober 2015

Ausgabe Okt. 2015. 3. Oktober 2015 3. Oktober 2015 Teilnehmer: MSV Duisburg SV Rees VfL Bochum 1948 SC Paderborn 07 1. FC Köln Arminia Bielefeld Borussia Dortmund Bayer 04 Leverkusen Borussia M Gladbach Fortuna Düsseldorf FC Schalke 04

Mehr

Kulinarischer Kalender

Kulinarischer Kalender Kulinarischer Kalender Unsere Veranstaltungen Oktober bis Dezember 2015 im Hotel Neckartal Tafelhaus Fishy Friday Freitag, 9. Oktober, ab 19 Uhr Wasserspiele Freitag, 30. Oktober, ab 19 Uhr Fischfang auf

Mehr

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark Lebenshilfe Center Siegen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2016 Lebenshilfe Center Siegen Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert

Mehr

Herbstferienprogramm 2014

Herbstferienprogramm 2014 20.10.2014-24.10.2014 Herausgegeben durch die Jugendpflege der Stadt Schlitz Adresse: Stadt Schlitz Jugendpflege An der Kirche 4 36110 Schlitz www.jugendhaus-schlitz.de info@jugendhaus-schlitz.de 06642/

Mehr

Angebote für alle Sinne. πpreis pro Person 1 Übernachtung 79,00 2 Übernachtungen 149,00 EZ-Zuschlag pro Nacht 16,00

Angebote für alle Sinne. πpreis pro Person 1 Übernachtung 79,00 2 Übernachtungen 149,00 EZ-Zuschlag pro Nacht 16,00 πbayerischer HOF GENieSSer- WochenENDE Herzlich Willkommen im Hotel Bayerischer Hof in Kempten. Unser Haus wurde im Bildband Landpartie Klocke Verlag zu den schönsten Hotels im Country-Style aufgenommen.

Mehr

Veranstaltungskalender für den Monat F e b r u a r 2016 des Begegnungs- und Beratungszentrums (BBZ) der Ev. Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden

Veranstaltungskalender für den Monat F e b r u a r 2016 des Begegnungs- und Beratungszentrums (BBZ) der Ev. Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden Veranstaltungskalender für den Monat F e b r u a r 2016 des Begegnungs- und Beratungszentrums (BBZ) der Ev. Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden Bei uns trifft man sich täglich um den Vor- oder Nachmittag

Mehr

W i r ü b e r u n s - W e r w i r s i n d

W i r ü b e r u n s - W e r w i r s i n d W i r ü b e r u n s - W e r w i r s i n d Wir, die Schönstatt-Mannesjugend der Diözese Eichstätt, sind ein bei staatlichen und kirchlichen Stellen anerkannter, katholischer Jugendverband. Als solcher gehören

Mehr

Seminare und Infoabende für Eltern Programmheft 2015 pinzgau

Seminare und Infoabende für Eltern Programmheft 2015 pinzgau pepp PRO ELTERN PINZGAU & PONGAU die elternberatung Seminare und Infoabende für Eltern Programmheft 2015 pinzgau PEPP Die Elternberatung bietet zahlreiche Angebote rund ums Elternwerden und Elternsein.

Mehr

Ferienfaltblatt 2015

Ferienfaltblatt 2015 Ferienfaltblatt 2015 Schulferien 2015 in NRW Ostern 30.03. 11.04.15 Sommer 29.06. 11.08.15 Herbst 05.10. 17.10.15 Winter 23.12. 06.01.16 (ohne Gewähr) Osterferien Ferienspiele 30.03. 02.04.15 Städt. Jugendtreff

Mehr

Benefizball mit Alfons Schuhbeck. Kollege Richard Held feiert seinen 50. Geburtstag. Einkehr im Gasthaus Gschwind zum Spargelessen

Benefizball mit Alfons Schuhbeck. Kollege Richard Held feiert seinen 50. Geburtstag. Einkehr im Gasthaus Gschwind zum Spargelessen Montag, 05.05.2014 Der Vorstand stellt seinen Fahrplan vor. Monatstreffen, Ort: Kolpinghaus / Beginn: 19.00 Uhr Thema: Wie geht s weiter? Auswertung der Umfrage Haushaltsplanung Ca. 30 Mitglieder haben

Mehr

Samtgemeinde Amelinghausen Amelinghausen Ort der Vielfalt

Samtgemeinde Amelinghausen Amelinghausen Ort der Vielfalt Familie, Jugend und Soziales Samtgemeinde Amelinghausen Amelinghausen Ort der Vielfalt Vorwort und Ihre Ansprechpartner im Überblick Stephan Kuns Andrea Kohlmeyer Jana George Sehr geehrte Damen und Herren,

Mehr

Amtliche Mitteilungen der Gemeindeverwaltung

Amtliche Mitteilungen der Gemeindeverwaltung Nr. 27 Frammersbach, 03.07.2014 Amtliche Mitteilungen der Gemeindeverwaltung Der Markt Frammersbach, Landkreis Main Spessart, 4600 Einwohner, sucht zum ehestmöglichen Zeitpunkt eine/n technischen Mitarbeiter/in

Mehr

Familienberatung. Angebote für Familien. Beratung, Bildung und Begegnung

Familienberatung. Angebote für Familien. Beratung, Bildung und Begegnung Familienberatung Angebote für Familien Beratung, Bildung und Begegnung Programm September 2015 bis Februar 2016 Herzlich willkommen bei der Familienberatung der Lebenshilfe Karlsruhe, Ettlingen und Umgebung

Mehr

Liebe Schüler, Eltern und Lehrer des SMG,

Liebe Schüler, Eltern und Lehrer des SMG, Liebe Schüler, Eltern und Lehrer des SMG, ab diesem Schuljahr möchten wir unter dem Motto SuS Schüler unterstützen Schüler eine Förderung für Schüler von Schülern anbieten. Wir haben uns bewusst gegen

Mehr

Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015

Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015 Lebenshilfe Center Siegen Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015 Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert

Mehr

Newsletter 4/5 2015. turn- und sportverein adelhausen 1962 e.v. Informationen des TuS Adelhausen für Freunde und Gönner des Ringkampfsports

Newsletter 4/5 2015. turn- und sportverein adelhausen 1962 e.v. Informationen des TuS Adelhausen für Freunde und Gönner des Ringkampfsports turn- und sportverein adelhausen 1962 e.v. Wir alle sind Ringer! Newsletter 4/5 2015 Informationen des TuS Adelhausen für Freunde und Gönner des Ringkampfsports Liebe Freunde und Fans des Ringkampfsports,

Mehr

PROGRAMM. H a s l a c h. August 2015. Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte

PROGRAMM. H a s l a c h. August 2015. Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte PROGRAMM August 2015 H a s l a c h Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte Mathias-Blank-Str. 22 79115 Freiburg Tel. 0761 / 4 70 16 68 www.awo-freiburg.de E-Mail: swa-haslach@awo-freiburg.de Beratung und Information

Mehr

FREIZEIT-ANGEBOTE. für Kinder und Jugendliche. Verbandsgemeinde Gau-Algesheim in Zusammenarbeit mit

FREIZEIT-ANGEBOTE. für Kinder und Jugendliche. Verbandsgemeinde Gau-Algesheim in Zusammenarbeit mit FREIZEIT-ANGEBOTE für Kinder und Jugendliche Verbandsgemeinde Gau-Algesheim in Zusammenarbeit mit Stadtjugendpflege Gau-Algesheim und Offene Jugendarbeit und weiteren Kooperationspartnern Offene Jugendarbeit*

Mehr

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte.

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Am Montag, den 15.09.2008 starteten wir (9 Teilnehmer und 3 Teamleiter) im Heutingsheimer Gemeindehaus mit dem Leben auf Zeit in einer WG. Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche

Mehr

www.kirwari.de richt Mitglieder-Info Kirwaverein Ammersricht Kultur im Kuhstall: Da Huawa, da Meier und I am Mi., 17.11.2010

www.kirwari.de richt Mitglieder-Info Kirwaverein Ammersricht Kultur im Kuhstall: Da Huawa, da Meier und I am Mi., 17.11.2010 Mitglieder-Info Kirwaverein Ammersricht richt Gut gestartet: Kuhstall-Runde jeden 1. Mittwoch im Monat im Stüberl Kultur im Kuhstall: Da Huawa, da Meier und I am Mi., 17.11.2010 30.01.2010: Ammersrichter

Mehr

connexia Gesellschaft für Gesundheit und Pflege ggmbh 6900 Bregenz, Broßwaldengasse 8, Tel. 05574/48787-16, E-mail: maria.lackner@connexia.

connexia Gesellschaft für Gesundheit und Pflege ggmbh 6900 Bregenz, Broßwaldengasse 8, Tel. 05574/48787-16, E-mail: maria.lackner@connexia. connexia Gesellschaft für Gesundheit und Pflege ggmbh 6900 Bregenz, Broßwaldengasse 8, Tel. 05574/48787-16, E-mail: maria.lackner@connexia.at HAUSKRANKENPFLEGE IN VORARLBERG Gemeinde Hauskrankenschwester(n),

Mehr

Aktuelle Angebote 2014. Christus König. Katholisches Familienzentrum. Raum für Familie!

Aktuelle Angebote 2014. Christus König. Katholisches Familienzentrum. Raum für Familie! für Elsdorf Grengel Libur Lind Urbach Katholisches Familienzentrum Wahn Christus König Wahnheide Raum für Familie! Aktuelle Angebote 2014 Erziehung und Förderung Familienbildung Seelsorge Beratung Integration

Mehr

Programm 1. Semester 2015

Programm 1. Semester 2015 Programm 1. Semester 2015 Liebe Tagespflegefamilien, Freunde und Förderer unseres Vereins! Das Jahr 2015 ist ein ganz besonderes für den Tages und Pflegemutter e.v. Leonberg der Verein kommt ins Schwabenalter

Mehr

agenda60plus April - Juni 2016

agenda60plus April - Juni 2016 agenda60plus April - Juni 2016 Angebote von Altersberatung Alterszentrum Gibeleich Seniorenzentrum Vitadomo Bubenholz Ref. + Kath. Kirchgemeinden Pro Senectute OV Opfikon-Glattbrugg Kontakt Altersberatung

Mehr

Pfarrbrief. Nr. 6/14 der Pfarrei Hl. Dreifaltigkeit Grainet vom 01.12.2014 08.02.2015

Pfarrbrief. Nr. 6/14 der Pfarrei Hl. Dreifaltigkeit Grainet vom 01.12.2014 08.02.2015 Pfarrbrief Nr. 6/14 der Pfarrei Hl. Dreifaltigkeit Grainet vom 01.12.2014 08.02.2015 Gottesdienste in der Pfarrei Grainet Mi. 3. Dez. 8.30 Frauenfrühschicht im Pfarrhof Grainet Fürholz 18.00 Rosenkranz

Mehr

nregungen und Informationen zur Taufe

nregungen und Informationen zur Taufe A nregungen und Informationen zur Taufe Jesus Christus spricht: "Mir ist gegeben alle Gewalt im Himmel und auf Erden. Darum gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker: Taufet sie auf den Namen des Vaters

Mehr

Live im BetrieB Herbst 2015

Live im BetrieB Herbst 2015 Herbst 2015 5 Das Erfahrungsnetzwerk vom Praktiker für Praktiker Herbst 2015 Live bei... Im fünften Durchgang von informieren wieder vorbildliche Vorarlberger Unternehmen und Gemeinden über ihren innovativen

Mehr

ROM die ewige Stadt. Bildungsreise nach Rom. 15. - 19. Juni 2015. Veranstalter: Pfarrei Glattfelden-Eglisau-Rafz

ROM die ewige Stadt. Bildungsreise nach Rom. 15. - 19. Juni 2015. Veranstalter: Pfarrei Glattfelden-Eglisau-Rafz ROM die ewige Stadt Bildungsreise nach Rom 15. - 19. Juni 2015 Veranstalter: Pfarrei Glattfelden-Eglisau-Rafz Reiseleitung und geistliche Begleitung: Stanislav Weglarzy, Pfarrer, Angela Fragione - Scholz,

Mehr

Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit

Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit CLUB PINGUIN Programm für April 2015 Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit Stephanienstr. 16, 76133 Karlsruhe, Tel. 07 21 / 9 81 73 0 / Fax: - 33 Unser Sekretariat ist zu folgenden

Mehr

Gemeindeentwicklungsplan 2010-2015

Gemeindeentwicklungsplan 2010-2015 Vision Wir sind ein lebendiges Dorf mit bürgerschaftlichem Engagement, sozialem Zusammenhalt, nachhaltigem und energiebewusstem Handeln sowie mit einer florierenden Wirtschaft. Leitsätze Wir wollen eine

Mehr

Ausblick: Tag der offenen Tür mit buntem Programm zum 10jährigem Jubiläum der Praxis

Ausblick: Tag der offenen Tür mit buntem Programm zum 10jährigem Jubiläum der Praxis Ausblick: Tag der offenen Tür mit buntem Programm zum 10jährigem Jubiläum der Praxis Termin (Anfang Juni 2016)und Ablauf werden rechtzeitig bekannt gegeben 1. Hilfe-Seminar Wir bieten Ihnen am Samstag,

Mehr

Das Rosenhof- und Mehrgenerationenhaus-Programm im 2. Halbjahr. Veranstaltungen

Das Rosenhof- und Mehrgenerationenhaus-Programm im 2. Halbjahr. Veranstaltungen 2011 1 Das Rosenhof- und Mehrgenerationenhaus-Programm im 2. Halbjahr Veranstaltungen PEINE Regelmäßige Termine Monatliche Angebote: montags, ab 10.00 Uhr montags, ab 15.30 Uhr Telgter FlimmerkisteKino

Mehr

Für SIE in HASSELS. Monatsprogramm September 2015. Caritasverband Düsseldorf e. V. Hubertusstraße 5, 40219 Düsseldorf Tel.

Für SIE in HASSELS. Monatsprogramm September 2015. Caritasverband Düsseldorf e. V. Hubertusstraße 5, 40219 Düsseldorf Tel. Für SIE in HASSELS Monatsprogramm September 2015 Caritasverband Düsseldorf e. V. Hubertusstraße 5, 40219 Düsseldorf Tel. 0211/ 16 0 20 www.caritas-duesseldorf.de info@caritas-duesseldorf.de Wir stellen

Mehr

ROITHAMER GEMEINDENACHRICHTEN

ROITHAMER GEMEINDENACHRICHTEN ROITHAMER GEMEINDENACHRICHTEN Zugestellt durch Post.at 18. Februar 2014 Ausgabe 3/2014 Urlaub von Frau Dr. Gründlinger: 24. bis 28. Februar 2014 13. und 14. März 2014 Wochenenddienste von Frau Dr. Gründlinger:

Mehr

Ökumenische Spielstadt Rottenburg 2015. April 2015. Anmeldung für die ökumenische Spielstadt 2015. Liebe Eltern,

Ökumenische Spielstadt Rottenburg 2015. April 2015. Anmeldung für die ökumenische Spielstadt 2015. Liebe Eltern, April 2015 Anmeldung für die ökumenische Spielstadt 2015 Liebe Eltern, Sie haben heute Ihr Kind zur ökumenischen Spielstadt Rottenburg 2015 angemeldet. Zusammen mit 150 anderen Kindern im Alter von 6-11

Mehr

Anmeldung zur Mehrtagesfahrt der CDU Breidenbach vom 23. bis 27. September 2015. - Vorläufiger Programmablauf -

Anmeldung zur Mehrtagesfahrt der CDU Breidenbach vom 23. bis 27. September 2015. - Vorläufiger Programmablauf - Anmeldung zur Mehrtagesfahrt der CDU Breidenbach vom 23. bis 27. September 2015 - Vorläufiger Programmablauf - max. Teilnehmerzahl 46 Personen; Programmablauf wie vorgesehen, Fahrzeiten sind Richtzeiten,

Mehr

Ihre Gemeinde gewinnt.

Ihre Gemeinde gewinnt. Erzeugen Sie solar-strom. Ihre Gemeinde gewinnt. 1 Sonnenstrom ist unsere leidenschaft! Nach rund 500 realisierten Photovoltaik-Anlagen sind wir für Sie der perfekte Projektpartner zum Thema Energie und

Mehr

115 Jahre Ortsfeuerwehr Motten-Mariex

115 Jahre Ortsfeuerwehr Motten-Mariex 5 5 Ortsfeuerwehr Motten-Mariex Anlass genug, ein Fest zu feiern! Als Feuerwehr der westlichen Parzellen von Nenzing, sind wir mit einer Stärke von 38 Mann eine kleine, aber verschworene Gemeinschaft.

Mehr

Gemeinsam verschieden sein. Freizeit-Angebote. August bis Dezember 2015. Offene Behindertenarbeit Friedberg

Gemeinsam verschieden sein. Freizeit-Angebote. August bis Dezember 2015. Offene Behindertenarbeit Friedberg Freizeit-Angebote August bis Dezember 2015 Offene Behindertenarbeit Friedberg Gemeinsam verschieden sein Eine wichtige Information Der Text im Heft ist in Leichter Sprache. Leichte Sprache verstehen viele

Mehr

Ferienprogramm 2014. Viel Spaß mit dem Kinderferienprogramm 2014 wünscht euch

Ferienprogramm 2014. Viel Spaß mit dem Kinderferienprogramm 2014 wünscht euch Ferienprogramm 2014 Hallo liebe Mädchen und Jungen, die Sommerferien können kommen. Die Teiloffene Tür Brilon-Wald hat das Ferienprogramm 2014 geplant und viele ehrenamtliche Helfer waren bereit mitzuarbeiten.

Mehr

Wie erreicht man die Häuslbauer? Wie erreichen wir die Häuslbauer? 3 Abschnitte: 1) Beschreibung der Zielgruppe: 1) Beschreibung der Zielgruppe:

Wie erreicht man die Häuslbauer? Wie erreichen wir die Häuslbauer? 3 Abschnitte: 1) Beschreibung der Zielgruppe: 1) Beschreibung der Zielgruppe: 3 Abschnitte: Wie erreicht man die Häuslbauer? Wie erreichen wir die Häuslbauer? 1) Beschreibung der Zielgruppe 2) zielorientiertes Vorgehen 3) Evaluation Eckart Drössler 1) Beschreibung der Zielgruppe:

Mehr

Ausgewählte wöchentliche Veranstaltungen für Gäste der Stadt Wehlen & Gemeinde Lohmen Saison 2016

Ausgewählte wöchentliche Veranstaltungen für Gäste der Stadt Wehlen & Gemeinde Lohmen Saison 2016 Ausgewählte wöchentliche Veranstaltungen für Gäste der Stadt Wehlen & Gemeinde Lohmen Saison 2016 montags dienstags Tagesfahrt nach Prag (Saison regelmäßig) Abfahrt: 7.30 Uhr ab Bad Schandau Elbekai Rückkehr

Mehr

Eichenzell. 5. - 12. Juli 2015. Erlebnisreiche Woche unter dem EU-Thema des Jahres Nachhaltigkeit

Eichenzell. 5. - 12. Juli 2015. Erlebnisreiche Woche unter dem EU-Thema des Jahres Nachhaltigkeit Erlebnisreiche Woche unter dem EU-Thema des Jahres Nachhaltigkeit Die Gemeinde Eichenzell und der Verein Grenzenlos e. V. Eichenzell 5. - 12. Juli 2015 veranstaltete in Zusammenarbeit mit der Von-Galen-

Mehr

Termin Veranstaltung Anmeldung

Termin Veranstaltung Anmeldung 02/2013 Termin Veranstaltung Anmeldung 16.05.13 Frühlingsküche mal anders bis 08.05.13 01.06.13 Radtour Chiemsee bis 17.05.13 05/.06.10.13 Herbstfahrt bis 29.05.13 rund um den Chiemsee! Frühlingserwachen

Mehr

Schützen- und Volksfest

Schützen- und Volksfest 120 Jahre 1895 2015 Schützen- Volksfest 10. 12. Juli 2015 Sonntag ist Kindertag wechselnde Fahrgeschäfte Liebe Dorfbewohner, liebe Kinder, liebe Schützenschwestern/-brüder liebe Gäste! Ebenso gibt es wieder

Mehr

Busfahrt zum Heimattreffen nach Rode 05.08. 12.08.2015

Busfahrt zum Heimattreffen nach Rode 05.08. 12.08.2015 Busfahrt zum Heimattreffen nach Rode 05.08. 12.08.2015 1. Tag Mittwoch: 05.08.2015 Abfahrt : 6:00 Uhr in Würzburg bei Neubert Abfahrt : 6:30 Uhr in Kitzingen, Gaststätte Köberlein Abfahrt : 7:30 Uhr in

Mehr

Schornsteinfeger-Glückstour 2013 rollt am 23. und 24. Juni durch Sankt. Spenden-Übergabe an die Elterninitiative krebskranker Kinder Sankt

Schornsteinfeger-Glückstour 2013 rollt am 23. und 24. Juni durch Sankt. Spenden-Übergabe an die Elterninitiative krebskranker Kinder Sankt Schornsteinfeger-Glückstour 2013 rollt am 23. und 24. Juni durch Sankt Augustin Für die gute Sache auf dem Rad durch Deutschland Spenden-Übergabe an die Elterninitiative krebskranker Kinder Sankt Augustin

Mehr

Bürgerschützenverein Frohsinn Mehr-Ork-Gest e.v. 1927

Bürgerschützenverein Frohsinn Mehr-Ork-Gest e.v. 1927 Frohsinn Mehr-Ork-Gest BSV Frohsinn Mehr-Ork-Gest e.v. Mehrumer Str. 73 46562 Voerde An alle Newsletterempfänger Kontakt BSV Frohsinn Mehr-Ork-Gest Mehrumer Str. 73 46562 Voerde Tel. privat (02855) 85515

Mehr

Wochen programm Sommer. www.bergschule-aah.at

Wochen programm Sommer. www.bergschule-aah.at Wochen programm Sommer Liebe Bergfreunde, seit über 20 Jahren bin ich als hauptberuflicher Bergführer Sommer wie Winter in den Bergen unterwegs. Meine Leidenschaft zum Bergsteigen und die Begeisterung

Mehr

Yoga. Yoga. Ehe-, Familien- und Lebensberatung. Deutschkurs. Tagesmütter-Treffen. Kidix

Yoga. Yoga. Ehe-, Familien- und Lebensberatung. Deutschkurs. Tagesmütter-Treffen. Kidix Die Beratungsstunden der Kindergärten finden in folgenden Räumlichkeiten statt: Caritaskindergarten Der Kleine Prinz :Familien- und Suchtberatung des Caritasverbandes Steinfurt, Parkstr. 6, Ochtrup Familienzentrum

Mehr

VERANSTALTUNGEN SOMMER 2011

VERANSTALTUNGEN SOMMER 2011 VERANSTALTUNGEN SOMMER 2011 MONTAFON TOURISMUS GMBH Montafonerstr. 21 A-6780 Schruns Tel. +43 (0)5556 72253-0 Fax +43 (0)5556 74856 info@montafon.at www.montafon.at JUNI 2011 04.06. 20 Jahre Gola-Droli

Mehr

N I E D E R S C H R I F T

N I E D E R S C H R I F T 35 N I E D E R S C H R I F T über die 5. Sitzung der Gemeindevertretung am Montag, dem 20. Oktober 2015 um 20.00 Uhr im Gemeindeamt Sulz unter dem Vorsitz vom Bürgermeister Karl Wutschitz. Anwesende Gemeindevertreter:

Mehr

Information- Beratung- Vermittlung- Begleitung. Ehrenamt - Gemeinnützigkeit - Freiwilligenarbeit Freiwilligenbörse Hamburg

Information- Beratung- Vermittlung- Begleitung. Ehrenamt - Gemeinnützigkeit - Freiwilligenarbeit Freiwilligenbörse Hamburg Ehrenamt - Gemeinnützigkeit - Freiwilligenbörse Hamburg Für Bürger und Unternehmen, die sich ehrenamtlich / freiwillig engagieren möchten Information- Beratung- Vermittlung- Begleitung Interessiert Hamburg

Mehr