BW Mobilbanking für Android

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "BW Mobilbanking für Android"

Transkript

1 Baden-Württembergische Bank BW Mobilbanking für Android BW Mobilbanking wird von einer Vielzahl von Gerätetypen und Betriebssystem- Versionen unterstützt. Die Abbildung und Beschreibungen in dieser können deshalb von Ihrem Gerätetyp oder Ihrer Betriebssystem-Version abweichen. Liebe BW Mobilbanking-Nutzer, diese beschreibt die Funktionen der BW Mobilbanking App ausführlich und soll Ihnen als Nachschlagewerk dienen. Wenn Sie bereits Onlinebanking mit PIN und TAN-Generator der BW-Bank nutzen, können Sie sofort starten und mit der Installation und Einrichtung Ihrer Konten beginnen. Haben Sie noch keine Onlinebanking-Vereinbarung? Dann gleich beantragen: telefonisch unter (montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr) oder im Internet unter Als Onlinebanking-Neukunde ändern Sie bitte zuerst Ihre PIN bevor Sie BW Mobilbanking nutzen. Melden Sie sich hierzu im BW Onlinebanking an: entweder über die Homepage der BW-Bank oder direkt über https://banking.bw-bank.de Passworteinrichtung Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten auf dem Smartphone ist die BW Mobilbanking App passwortgesichert. Achtung! Aus Sicherheitsgründen sollten Sie an dieser Stelle nicht Ihre Onlinebanking- PIN verwenden. Die Kontoinformationen selbst werden selbstverständlich nur verschlüsselt auf dem Smartphone abgelegt. Vergeben Sie bitte zur Sicherheit Ihrer Daten ein starkes Passwort aus Zahlen, Klein- /Großbuchstaben und Sonderzeichen. Die Ampel zeigt Ihnen die Passwortstärke an. BW Mobilbanking Baden-Württembergische Bank Seite 1 von 10

2 Für mehr Sicherheit. Wird BW Mobilbanking drei Minuten lang nicht genutzt, sperrt sich die App zur Sicherheit automatisch. Um die App zu entsperren, geben Sie das selbst gewählte App-Passwort ein. Kontoeinrichtung Beim Erstzugang unterstützt Sie automatisch der Kontoeinrichtungsassistent. Die Bankleitzahl der BW-Bank ist mit bereits vorbelegt. Unter Kontonummer geben Sie die Kontonummer eines in der Onlinebanking-Vereinbarung enthaltenen Kontos ein. Mit Weiter am unteren Bildschirmrand gelangt man auf die Folgeseite. Zur Freigabe des Kontenabrufs müssen Sie Ihre Onlinebanking-PIN eingegeben. Mit der Funktion PIN speichern kann die Onlinebanking-PIN für Folgeabfragen in der App hinterlegt werden.* Mit OK wird die PIN an die BW-Bank übermittelt. Nach erfolgreicher Prüfung der Anmeldedaten wird das Abholen der Kontodaten gestartet. Alle in der Onlinebanking-Vereinbarung enthaltenen Konten, die noch nicht in der App eingerichtet wurden, werden angezeigt. Konten, die nicht importiert werden sollen, können durch Antippen des Häkchens ausgeschlossen werden. Zur Freigabe des Saldo-/Umsatzabrufs wird die Onlinebanking-PIN eingegeben. (Außer bei vorheriger Speicherung der PIN.) Wenn Ihnen nicht alle gewünschten Konten und Kreditkarten zur Auswahl angezeigt werden, beauftragen Sie uns, diese in Ihre Onlinebanking- Vereinbarung aufzunehmen. Bevor Sie weiter zur Kontenübersicht gelangen, erhalten Sie einen Hinweis zur Nutzung des TAN- Generators innerhalb der App. Diesen beenden Sie mit Fertig. Mit der Funktion Bearbeiten und dem Symbol Ë, die über die Schaltfläche Menü (drei Punkte) erreichbar ist, können weitere Konten (z.b. anderer Onlinebanking- Vereinbarungen) eingerichtet werden. BW Mobilbanking Baden-Württembergische Bank Seite 2 von 10

3 Startseite mit eingerichteten Konten Übersichtsseite mit eingerichteten Konten und Kreditkarten. Achtung bei Kreditkarten-Sets: Die Karten werden als ein Konto dargestellt. Im Verwendungszweck des jeweiligen Einzel-umsatzes wird die Nummer der Einzelkarte angezeigt. Die Zahl im roten Kreis auf dem Kontosymbol zeigt die Anzahl neuer Umsätze seit der letzten Aktualisierung an. Die Reihenfolge der Konten ändern Sie, indem Sie im Bearbeiten-Modus das Listensymbol auf der rechten Seite beim entsprechenden Konto auswählen und das Konto an die gewünschte Stelle ziehen. Um ein Konto zu löschen, wählen Sie erst Bearbeiten und dann über das Symbol Schraubenschlüssel das entsprechende Konto aus. Es werden nun die Kontodetails angezeigt. Mit dem Mülleimersymbol am oberen Rand entfernen Sie das Konto aus der App. Den Bearbeiten-Modus verlassen Sie über den Navigationspfeil am linken oberen Bildschirmrand. Über das Symbol Kreis mit Pfeilen auf der Startseite am rechten oberen Bildschirmrand starten Sie die Aktualisierung aller Konten. Umsatzliste Zur Umsatzanzeige das gewünschte Konto durch Antippen auswählen. Die Umsatzliste kann nach oben und unten gescrollt werden. Mit dem Symbol Kreis mit Pfeilen oben rechts wird der Rundruf zur Aktualisierung der Umsätze für dieses Konto gestartet. Um die Umsatzdetails einzusehen, berühren Sie den entsprechenden Umsatz in der Umsatzliste. Über das Eingabefeld Kommentar, können Sie dem jeweiligen Umsatz eine Notiz hinzufügen. Um einem Umsatz ein Foto, z.b. von einem Einkaufsbeleg oder einer Rechnung zuzuordnen, tippen Sie den entsprechenden Umsatz in der Umsatzliste kurz an. Gehen Sie dann auf die Schaltfläche Fotos am Ende der Seite Umsatzdetails. Wählen Sie zwischen Kamera, wenn Sie das Foto direkt aufnehmen möchten oder Album, wenn Sie das Foto bereits zu einem früheren Zeitpunkt aufgenommen haben und dieses jetzt dem Umsatz zuordnen wollen. BW Mobilbanking Baden-Württembergische Bank Seite 3 von 10

4 Eine schnelle Rücküberweisung generieren Sie aus den Umsatzdetails, in dem Sie über das Menü-Symbol (drei Punkte) die Schaltfläche Rück-/Überweisung auswählen. Um einen Umsatz direkt als Überweisungsvorlage zu speichern, wählen Sie in den Umsatzdetails über Menü die Schaltfläche Vorlage erzeugen aus. Suchfunktion Über die Suchfunktion in der Umsatzliste können Sie nach einem bestimmten Betrag oder Verwendungszweck suchen. Über Menü (drei Punkte), Schaltfläche Suche gelangen Sie zur Suchmaske. Geben Sie den Suchbegriff in das Suchfeld ein oder nutzen Sie die Sprachsteuerung über das Symbol Mikrofon. Um die Tastatur nach Eingabe des Suchbegriffs auszublenden, nutzen Sie die Zurück-Taste Ihres Smartphones. Zahlungsverkehr Mit dem Symbol Euro mit Pfeil wechseln Sie von der Umsatzliste zur Seite Zahlungsverkehr. Diese beinhaltet die Zahlungsverkehrsfunktionen QR-Code einlesen, Überweisung, Terminüberweisung, Umbuchung und Dauerauftrag, sowie die Bestände der Daueraufträge und Terminüberweisungen und die Vorlagen. Tippen Sie als nächstes auf die Schaltfläche der gewünschten Transaktion. Geben Sie in den Transaktionsmasken alle Daten ein, die für die Durchführung der Transaktion benötigt werden. Umwandlung bzw. Kontrolle von IBAN und BIC Um Ihnen den Umgang mit IBAN und BIC zu erleichtern bieten wir Ihnen in den Transaktionsmasken die Möglichkeit zur Umwandlung nationaler Empfängerdaten in internationale. Alternativ prüfen wir die eingegebene IBAN. Dazu werden die Empfängerdaten zur Prüfung an die StarFinanz übertragen. Alle Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung unter Einstellungen/Datenschutzerklärung. Um diesen Service zu nutzen, müssen Sie der Datenübertragung an die StarFinanz zustimmen. BW Mobilbanking Baden-Württembergische Bank Seite 4 von 10

5 Um diese Daten als Vorlage zu speichern, setzen Sie bei der Überweisung und der Terminüberweisung den Haken bei Als Vorlage speichern am Ende der Eingabemaske. Wählen Sie dann Einreichen. Es wird Ihnen eine Zusammenfassung der Transaktionsdaten angezeigt und Sie werden zur Eingabe einer TAN aufgefordert. Hilfestellung zum Erzeugen einer TAN finden Sie innerhalb der App beim TAN- Eingabefeld oder in dieser unter dem Kapitel TAN-Eingabe. Um die Transaktion an die BW-Bank zu übermitteln, tippen Sie bitte auf die Schaltfläche OK. QR-Code einlesen: Nutzen Sie die Funktion QR-Code einlesen, für Rechnungen, auf denen ein Barcode mit den Überweisungsdaten abgebildet ist. Diese werden dann automatisch in die Überweisungsmaske übertragen. Die Überweisung kann über Einreichen und Eingabe einer TAN ausgeführt werden. TAN-Eingabe Für die Freigabe eines Online-Auftrags an die BW-Bank benötigen Sie einen persönlichen TAN-Generator. Eine TAN erzeugen Sie wie folgt: 1. TAN-Generator mit der Pfeiltaste einschalten. 2. Taste mit der Ziffer 2 drücken. 3. Auf dem Display des TAN-Generators wird eine 6-stellige Zahl (TAN) angezeigt. Die TAN geben Sie in das TAN-Feld ein und geben den Auftrag frei. Verwenden Sie die TAN nur solange sie auf dem Display angezeigt wird. Einen TAN-Generator bestellen Sie sich im BW Onlinebanking unter dem Menüpunkt Verwaltung. Überweisungsvorlagen Um gespeicherte Überweisungsvorlagen bei einer Überweisung, Terminüberweisung, oder beim Dauerauftrag zu verwenden wählen Sie in der Transaktionsmaske über das Symbol Vorlagen am rechten oberen Bildschirmrand eine Vorlage durch Antippen aus. Eine neue Vorlage können Sie entweder direkt aus den Daten in der Transaktionsmaske speichern in dem Sie das Feld Als Vorlage speichern aktivieren, oder Sie legen eine Vorlage über das Menü (drei Punkte) in der Vorlagenliste an. Zur Vorlagenliste gelangen Sie über die Schaltfläche Vorlagen am Ende der Seite Zahlungsverkehr. Um bestehende Vorlagen zu ändern, öffnen Sie die zu ändernde Vorlage in der Vorlagenliste. Geben Sie Ihre Änderungen direkt in die Vorlage ein und wählen Sie anschließend Speichern. Eine bestehende Vorlagen löschen Sie, in dem Sie die zu löschende Vorlage in der Vorlagenliste auswählen und dann das Symbol Papierkorb am rechten oberen Bildschirmrand antippen. BW Mobilbanking Baden-Württembergische Bank Seite 5 von 10

6 Bestände Terminüberweisungen und Daueraufträge Tippen Sie in der Zahlungsverkehrsübersicht unter Bestände auf die jeweilige Schaltfläche, um die Details der Bestände einzusehen. Um eine beauftragte Terminüberweisung oder einen Dauerauftrag zu ändern, öffnen Sie diesen durch Antippen und wählen Sie die Schaltfläche Bearbeiten am rechten oberen Bildschirmrand aus. Geben Sie Ihre Änderungen ein, wählen Sie anschließend Änderungen einreichen aus und geben Sie den Änderungsauftrag mit einer TAN frei. Löschen Sie bestehende Terminüberweisungen und Daueraufträge indem Sie den Auftrag durch Antippen öffnen und dann die Schaltfläche Löschen am rechten oberen Bildschirmrand auswählen. Geben Sie den Löschauftrag mit einer TAN frei. Kontodetails Halten Sie das jeweilige Konto auf der Startseite gedrückt, um zu den Kontodetails zu gelangen. Hier können Sie Änderungen am Kontonamen oder am Namen des Kontoinhabers vornehmen. Über IBAN und BIC hinterlegen bzw. IBAN und BIC ändern können Sie Ihre internationalen Kontodaten für internationale Überweisungen innerhalb des Euro-Zahlungsraums (SEPA- Überweisungen) ansehen. Diese werden automatisch hinterlegt, können aber auch manuell eingegeben oder erneut abgerufen werden. Zugangsdaten ändern gibt Ihnen die Möglichkeit Ihre im BW Onlinebanking geänderte PIN auch im BW Mobilbanking zu hinterlegen. Über die Schaltfläche Kontenrundruf können Sie das ausgewählte Konto vom kontenübergreifenden Rundruf ausnehmen. Über die Schaltfläche Auswertungen können Sie das ausgewählte Konto von den kontenübergreifenden Auswertungen ausnehmen. Um ein Konto zu löschen, wählen Sie die Schaltfläche Löschen am rechten oberen Bildschirmrand aus. Alte Umsätze können aus der Umsatzliste gelöscht werden, in dem Sie in den Kontodetails das Menü-Icon (drei Punkte) rechts oben auswählen und anschließend die Schaltfläche Alte Umsätze löschen auswählen. Geben Sie in der folgenden Maske an, ab welchem Datum die Umsätze gelöscht werden sollen und bestätigen Sie mit OK. Um ältere Umsätze in die Umsatzliste zu laden, wählen Sie Aktualisieren ab Datum. Geben Sie in der folgenden Maske an, ab welchem Datum die Umsätze geladen werden sollen und bestätigen Sie mit OK. BW Mobilbanking Baden-Württembergische Bank Seite 6 von 10

7 Einstellungen Rufen Sie die Einstellungen auf, indem Sie auf der Startseite das Menü-Icon (drei Punkte) am rechen oberen Bildschirmrand und dann die Schaltfläche Einstellungen auswählen. Es werden Ihnen die folgenden Einstellungsmöglichkeiten angezeigt: Kontenrundruf beim Start - legt fest, ob beim Start eine automatische Aktualisierung aller Konten stattfinden soll. Datensicherung ermöglicht es Ihnen, die Daten aus BW Mobilbanking automatisch oder manuell auf der Speicherkarte abzulegen. Die Daten werden dabei ausschließlich verschlüsselt gesichert und können bei Bedarf über den Menüpunkt Sicherungen wieder in die App eingelesen werden. Zur Wiederherstellung benötigen Sie das App-Passwort vom Zeitpunkt der Erstellung der Datensicherung. BW Mobilbanking Baden-Württembergische Bank Seite 7 von 10

8 Konten verwalten über diese Option können Sie die Anzeigereihenfolge Ihrer Konten beliebig ändern und neue Konten in der App einrichten. Die Reihenfolge der Konten ändern Sie, indem Sie das Listensymbol auf der rechten Seite beim entsprechenden Konto auswählen und das Konto an die gewünschte Stelle ziehen. Über die Schaltfläche + links oben können weitere Konten in der App eingerichtet werden. Um Änderungen an den Einstellungen der Einzelkonten vorzunehmen, wählen Sie über das Symbol Schraubenschlüssel die Kontodetails aus. Passwort ändern mit dieser Funktion können Sie ein neues Passwort für die App vergeben. Ihre Onlinebanking-PIN ändern Sie bitte im BW Onlinebanking. über diesen Menüpunkt gelangen Sie direkt zu dieser. Support führt Sie direkt auf unsere mobile Support-Seite im Internet. Sendeprotokolle gibt Ihnen die Möglichkeit, die letzten 10 Sendeprotokolle einzusehen. Sendeprotokolle zeichnen den Dialog der Datenübermittlung auf. Sollte es zu Störungen bei der Verbindung mit der BW-Bank kommen, haben Sie die Möglichkeit, über das Sendeprotokoll Hinweise über die Störung zu finden. Wenn Sie unserem Support ein Sendeprotokoll weiterleiten möchten, rufen Sie das Protokoll in der Detailansicht auf, tippen Sie es lange an und wählen Sie dann Als E- Mail oder Kopieren aus. Anschließend können Sie die direkt absenden oder das kopierte Protokoll in eine neue einfügen. Updates sehen Sie hier die neuen Funktionen ein, die das letzte Update beinhaltet hat. BW Mobilbanking weiterempfehlen ermöglicht Ihnen, BW Mobilbanking bequem per an Freunde und Bekannte weiterzuempfehlen. Impressum hier finden Sie Informationen zu Herausgeber und genutzter Versionsnummer. Datenschutzerklärung hier finden Sie die Datenschutzerklärung der StarFinanz GmbH. Grafische Auswertungen Über die Schaltfläche Auswertungen, die beim Drücken des Menü-Icons in der Ansicht der Startseite angezeigt wird, können Sie den Kontenverlauf und Ihre Einnahmen und Ausgaben graphisch auswerten lassen. Wählen Sie den Menüpunkt Auswertungen in der Ansicht der Umsatzliste eines Kontos, um nur dieses Konto graphisch auswerten zu lassen. BW Mobilbanking Baden-Württembergische Bank Seite 8 von 10

9 Nutzen Sie zum Wechsel zwischen den Darstellungen das Symbol Ansicht wechseln am rechten Bildschirmrand. Durch Antippen eines Monats im unteren Bereich, kann ein einzelner Monat für die Darstellung ausgewählt werden. Mit zwei Fingern wählen Sie einen Zeitraum zwischen zwei und zwölf Monaten. Bankmitteilungen Über das Symbol Briefumschlag auf der Startseite von BW Mobilbanking rufen Sie Ihr Postfach für Bankmitteilungen auf. Die BW-Bank informiert Sie hier z.b. zu Wartungszeiträumen, anstehenden Updates und Sicherheitsthemen. Die Bankmitteilungen entsprechen nicht dem elektronischen Postfach im BW Onlinebanking. Kontaktaufnahme Über die Schaltfläche Kontakt, die bei Auswahl des Menüicons in der Ansicht der Startseite angezeigt wird, gelangen Sie zu den Funktions-buttons zur Kontaktaufnahme mit der BW-Bank. Webseite öffnen Aufruf des Internet Browsers und Öffnen der Internetadresse der BW-Bank schreiben Aufruf des -Programms und Erstellung einer vorkonfigurierten an anrufen Aufruf der Telefonfunktion und Wahl der Nummer des BW-Bank Online-Services extendshop Über die Schaltfläche extendshop, die beim Drücken des Menü-Icons (drei Punkte) in der Ansicht der Startseite angezeigt wird, gelangen Sie direkt in den extendshop. Hier können Sie in den Mehrwertangeboten Ihres extend-girokontos stöbern und diese direkt buchen. Bei Geräten mit größerem Display: Hält man das Gerät quer, so erscheint neben Symbol Briefumschlag ein extend-bubble auf der Startseite. Über diesen extend-bubble gelangen Sie direkt in den extendshop. Beenden Bei Auswahl des Menüicons auf der Startseite haben Sie die Möglichkeit durch drücken der Schaltfläche Beenden BW Mobilbanking zu beenden. Alternativ können Sie BW Mobilbanking durch Drücken der Zurück-Taste auf Ihrem Smartphone beenden. BW Mobilbanking Baden-Württembergische Bank Seite 9 von 10

10 Autolock-Funktion Um Ihre Daten vor unbefugtem Zugriff zu schützen, wird die App nach drei Minuten ohne Interaktion gesperrt. Zur weiteren Nutzung bedarf es einer erneuten Passworteingabe. Die App ist nur so lange mit dem Bankrechner verbunden, wie die Kommunikation mit dem Rechenzentrum dauert. Danach wird die Verbindung automatisch getrennt. Die App wird komplett beendet, wenn Sie die App wie oben beschrieben beenden. Fragen und Antworten Bei Fragen zur Anwendung wenden Sie sich bitte an den BW-Bank Online-Service Telefon: Ein technisches Problem melden Sie bitte über unser Supportformular im Internet unter oder direkt aus der App heraus unter Menü/Einstellungen/Support. BW Mobilbanking Baden-Württembergische Bank Seite 10 von 10

BW Mobilbanking für Apple ios

BW Mobilbanking für Apple ios Baden-Württembergische Bank BW Mobilbanking für Apple ios Liebe BW Mobilbanking-Nutzer, diese beschreibt die Funktionen der BW Mobilbanking App ausführlich und soll Ihnen als Nachschlagewerk dienen. Wenn

Mehr

BW Mobilbanking für ipad. Anleitung. Passworteinrichtung. Baden-Württembergische Bank

BW Mobilbanking für ipad. Anleitung. Passworteinrichtung. Baden-Württembergische Bank Baden-Württembergische Bank BW Mobilbanking für ipad Liebe BW Mobilbanking-Nutzer, diese beschreibt die Funktionen der BW Mobilbanking App ausführlich und soll Ihnen als Nachschlagewerk dienen. Wenn Sie

Mehr

S-Banking Kurzhilfe. Neues Konto Um ein neue Konto einzurichten, wählen Sie bitte die Schaltfläche "+".

S-Banking Kurzhilfe. Neues Konto Um ein neue Konto einzurichten, wählen Sie bitte die Schaltfläche +. S-Banking Kurzhilfe Anmeldung Vergeben Sie ein Passwort, bestehend aus mind. 6 Zeichen. Beim ersten Start wiederholen Sie Ihr Passwort aus Sicherheitsgründen. Wichtig: Das Passwort sollte sich aus Ziffern

Mehr

S-Finanzstatus Kurzhilfe

S-Finanzstatus Kurzhilfe S-Finanzstatus Kurzhilfe Hinweis: In S-Finanzstatus können nur Sparkassenkonten einer Bankleitzahl eingerichtet werden. Es ist nicht möglich Konten von anderen Banken oder zusätzliche Konten einer weiteren

Mehr

Bedienungs- und Installationshilfe zur Finanzen-App für Android-Geräte. Stand: 02.08.2011

Bedienungs- und Installationshilfe zur Finanzen-App für Android-Geräte. Stand: 02.08.2011 Bedienungs- und Installationshilfe zur Finanzen-App für Android-Geräte Stand: 02.08.2011 Voraussetzungen für die Nutzung der Finanzen-App? Mobiles Endgerät Betriebssystem Android Ein mobiles Endgerät mit

Mehr

StarMoney Mobile 2.0 Handy Handbuch

StarMoney Mobile 2.0 Handy Handbuch StarMoney Mobile 2.0 Handy Handbuch Copyrights und Warenzeichen Alle in diesem Handbuch zusätzlich verwendeten Programmnamen und Bezeichnungen sind u.u. ebenfalls eingetragene Warenzeichen der Herstellerfirmen

Mehr

Verwaltung-Registerkarte: Eigene und fremde Bankverbindungen anlegen

Verwaltung-Registerkarte: Eigene und fremde Bankverbindungen anlegen Verwaltung-Registerkarte: Eigene und fremde Bankverbindungen anlegen Wo können Bankverbindungen angelegt werden? Sie haben an mehreren Stellen des Programms die Möglichkeit eigene und fremde Bankverbindungen

Mehr

Anleitung zum Online Banking

Anleitung zum Online Banking Anleitung zum Online Banking Diese Anleitung beschreibt das Vorgehen zur Installation und Konfiguration von Online Banking unter Jack. Um das Online Banking in Jack nutzen zu können, müssen Sie das entsprechende

Mehr

Anleitung VR-NetWorld Software Version 5

Anleitung VR-NetWorld Software Version 5 Raiffeisenbank Ebrachgrund eg Stand 10/2013 Anleitung VR-NetWorld Software Version 5 1. Kontenstände aktualisieren Nach dem Start der Software befinden Sie sich in der Kontenübersicht : 2. Kontenumsätze

Mehr

Leitfaden zu Sparkasse Android

Leitfaden zu Sparkasse Android Single Euro Payment Area (SEPA)-Umstellung Leitfaden zu Android Wichtiger Hinweis Bitte beachten Sie, dass die btacs GmbH alle Leitfäden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt hat, und diese der als

Mehr

VR-NetWorld Software 5

VR-NetWorld Software 5 VR-NetWorld Software 5 Zahlungsverkehr sicher und transparent Installation und Einrichtung für PIN/TAN mit VR-NetKey und mobiletan - 1 - Vorbereitung zur Installation der VR-NetWorld Software Informationen

Mehr

Kurzanleitung Internetbanking

Kurzanleitung Internetbanking Kurzanleitung Internetbanking Sicherheitshinweise Verwenden Sie immer die vom Hersteller freigegebene, aktuellste Version, da nur bei diesen sichergestellt werden kann, dass diese die neuesten Sicherheitsupdates

Mehr

S Sparkasse Elektronisches Postfach

S Sparkasse Elektronisches Postfach 1. Anmeldung von Konten, Kreditkarten und Wertpapierdepots ❶ Bitte öffnen Sie die Seite www.sparkasse-koblenz.de in Ihrem Browser. ❷ Melden Sie sich links oben mit dem Ihnen bekannten Anmeldenamen und

Mehr

Verwaltung-Registerkarte: Eigene und fremde Bankverbindungen anlegen

Verwaltung-Registerkarte: Eigene und fremde Bankverbindungen anlegen Verwaltung-Registerkarte: Eigene und fremde Bankverbindungen anlegen Wo werden Bankverbindungen angelegt? Sie haben an mehreren Stellen des Programms die Möglichkeit eigene und fremde Bankverbindungen

Mehr

VR-NetWorld Software 5

VR-NetWorld Software 5 VR-NetWorld Software 5 Zahlungsverkehr sicher und transparent Installation und Einrichtung für PIN/TAN mit VR-NetKey und Sm@rt-TAN plus optisch - 1 - Vorbereitung zur Installation der VR-NetWorld Software

Mehr

Internet-Banking Anleitung zum Ersteinstieg

Internet-Banking Anleitung zum Ersteinstieg Aufruf des Internet-Banking Rufen Sie das Internet-Banking immer durch die manuelle Eingabe der Adresse www.voba-rheinboellen.de in Ihrem Browser auf. Wichtige Sicherheitsempfehlungen Aktualisieren Sie

Mehr

NetBanking. Installations- und Bedienungsanleitung

NetBanking. Installations- und Bedienungsanleitung NetBanking Installations- und Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis Bitte gewünschtes Kapitel anklicken. Installation Zip-Datei entpacken 3 Programm installieren 4 Registrieren und einrichten Online-Registrierung

Mehr

Kurzanleitung Version 2.2.0.1

Kurzanleitung Version 2.2.0.1 Kurzanleitung Version 2.2.0.1 icontrol Funktionsübersicht Konten - Kontenübersicht - Konten verwalten - Konten Salden/Umsätze abrufen - Kontenbuchungsübersicht - TAN verwalten Aktionen - Überweisung /

Mehr

Fusion: Umstellungsleitfaden «VR-NetWorld Software» (ausschließlich für Kunden der ehemaligen Volksbank Oelde-Ennigerloh-Neubeckum eg)

Fusion: Umstellungsleitfaden «VR-NetWorld Software» (ausschließlich für Kunden der ehemaligen Volksbank Oelde-Ennigerloh-Neubeckum eg) Fusion: Umstellungsleitfaden «VR-NetWorld Software» (ausschließlich für Kunden der ehemaligen Volksbank Oelde-Ennigerloh-Neubeckum eg) Wichtige Hinweise Bitte führen Sie die in dieser Anleitung beschriebene

Mehr

Fusion 2015 Änderungen Ihres Zahlungverkehrsprogrammes VR-Networld

Fusion 2015 Änderungen Ihres Zahlungverkehrsprogrammes VR-Networld Fusion 2015 Änderungen Ihres Zahlungverkehrsprogrammes VR-Networld Wichtige Hinweise: Bitte führen Sie die in dieser Anleitung beschriebene Umstellung nach unserer technischen Fusion aber vor der ersten

Mehr

Anleitung. E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net

Anleitung. E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net Anleitung E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net 2 E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net Leitfaden für Kunden Inhaltsverzeichnis Kapitel Seite 1. Überblick

Mehr

Hotline: 02863/9298-55

Hotline: 02863/9298-55 Hotline: 02863/9298-55 Anleitung Version 5.x Seite Kap. Inhalt 2 I. Installationsanleitung VR-NetWorld Software 2 II. Der erste Start 3 III. Einrichtung der Bankverbindung (Datei) 5 IV. Einrichten der

Mehr

Änderung des Online-Banking mit dem Verfahren chiptan comfort im Zahlungsverkehrsprogramm WISO Mein Geld ab Version 2010.

Änderung des Online-Banking mit dem Verfahren chiptan comfort im Zahlungsverkehrsprogramm WISO Mein Geld ab Version 2010. S Sparkasse Rhein-Nahe Änderung des Online-Banking mit dem Verfahren chiptan comfort im Zahlungsverkehrsprogramm WISO Mein Geld ab Version 2010. Auf den nachfolgenden Seiten werden die erforderlichen Schritte

Mehr

Anleitung VR-Networld-Software 5.x

Anleitung VR-Networld-Software 5.x 1. Installation der VR-Networld-Software Bevor Sie mit der Installation der VR-NetWorld-Software beginnen, schließen Sie zunächst alle offenen Programme. Laden Sie die Installationsdatei von unserer Homepage

Mehr

Das Kreditkartenkonto in StarMoney 10 und StarMoney Business 7

Das Kreditkartenkonto in StarMoney 10 und StarMoney Business 7 Das Kreditkartenkonto in StarMoney 10 und StarMoney Business 7 In dieser Anleitung möchten wir Ihnen die Vorgehensweise zur Verwaltung von Kreditkartenkonten in StarMoney erläutern. Exemplarisch zeigen

Mehr

Umstellung einer bestehenden T-Online Mailadresse auf eine kostenlose T-Online Freemail-Adresse

Umstellung einer bestehenden T-Online Mailadresse auf eine kostenlose T-Online Freemail-Adresse 13.10.10 Umstellung einer bestehenden T-Online Mailadresse auf eine kostenlose T-Online Freemail-Adresse Sie wollen auch nach der Umstellung auf einen neuen Provider über ihre bestehende T-Online Mailadresse

Mehr

FAQ zum Thema Sm@rt-TANplus

FAQ zum Thema Sm@rt-TANplus FAQ zum Thema Sm@rt-TANplus 1.Voraussetzungen: Welche Voraussetzungen gibt es für die Nutzung? Der Kunde muss einen gültigen VR-NetKey, im gleichen Personenstamm eine gültige VR- BankCard und einen TAN-Generator

Mehr

Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau

Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau Leitfaden zur Einrichtung 1. Freischaltung des s. Für die Einrichtung eines melden Sie sich mit Ihrem Anmeldenamen und Ihrer PIN im Online-Banking an. Klicken Sie in der linken Navigation auf Service und

Mehr

Erste Schritte und Bedienungshinweise mit chiptan (ausführliche Anleitung)

Erste Schritte und Bedienungshinweise mit chiptan (ausführliche Anleitung) Erste Schritte und Bedienungshinweise mit chiptan (ausführliche Anleitung) Das chiptan-verfahren macht Online-Banking noch sicherer. Anstelle Ihrer Papier-TAN-Liste verwenden Sie einen TAN-Generator und

Mehr

VR-NetWorld Software 5

VR-NetWorld Software 5 VR-NetWorld Software 5 Zahlungsverkehr sicher und transparent Installation und Einrichtung für HBCI mit Sicherheitsmedium - 1 - Installation der VR-NetWorld Software Die VR-NetWorld-Software steht im Internet

Mehr

Das Kreditkartenkonto in StarMoney 9.0 und StarMoney Business 6.0

Das Kreditkartenkonto in StarMoney 9.0 und StarMoney Business 6.0 Das Kreditkartenkonto in StarMoney 9.0 und StarMoney Business 6.0 In dieser Anleitung möchten wir Ihnen die Vorgehensweise zur Verwaltung von Kreditkartenkonten in StarMoney erläutern. Exemplarisch zeigen

Mehr

Anleitung VR-Networld Software 5

Anleitung VR-Networld Software 5 Anleitung VR-Networld Software 5 1. Registrierung Die Version 5.0 der VR-NetWorld Software erfordert zwingend die Eingabe eines Lizenzschlüssels innerhalb von 60 Tagen nach der Installation. Den Lizenzschlüssel

Mehr

Wichtige Informationen zu SEPA in SFIRM 2.5

Wichtige Informationen zu SEPA in SFIRM 2.5 Wichtige Informationen zu SEPA in SFIRM 2.5 Liegt die aktuelle SFIRM-Version vor? Als erstes prüfen Sie, ob Sie die aktuelle Version 2.5 von SFirm einsetzen. Prüfen können Sie dies, indem Sie das gelbe

Mehr

Hotline: 02863/9298-55

Hotline: 02863/9298-55 Hotline: 02863/9298-55 Anleitung Version 5.x Seite Kap. Inhalt 2 I. Installationsanleitung VR-NetWorld Software 2 II. Der erste Start 3 III. Einrichtung der Bankverbindung (Chipkarte) 4 IV. Einrichten

Mehr

SEPA-Leitfaden für die VR-NetWorld Software

SEPA-Leitfaden für die VR-NetWorld Software SEPA-Leitfaden für die VR-NetWorld Software 1. Voraussetzungen für SEPA-Überweisungen und Lastschriften Einsatz mindestens Version 4.40 Aktualisierung der Bankparameterdateien Gläubiger-ID der Bundesbank

Mehr

Benutzerhandbuch. für das Extranet des. Landeswohlfahrtsverbandes Hessen. zur Anmeldung per Grid-Karte

Benutzerhandbuch. für das Extranet des. Landeswohlfahrtsverbandes Hessen. zur Anmeldung per Grid-Karte Extranet des LWV Hessen Benutzerhandbuch Benutzerhandbuch für das Extranet des Landeswohlfahrtsverbandes Hessen zur Anmeldung per Grid-Karte Benutzerhandbuch_Grid-Karte.doc Seite 1 von 21 Inhaltsverzeichnis

Mehr

StickSecurity Home Edition 2006

StickSecurity Home Edition 2006 StickSecurity Home Edition 2006 Inhalt: 1. Konfiguration Sprache wählen Wechseldatenträger wählen 1. 1 Allgemein Bedienung Hotkey 2. Menü Aktionen Passwort Sonstige USB Stick Info USB Explorer USB Backup

Mehr

Handy-Ticketing für ios der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) innerhalb des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar GmbH (VRN)

Handy-Ticketing für ios der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) innerhalb des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar GmbH (VRN) Handy-Ticketing für ios der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) innerhalb des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar GmbH (VRN) Benutzeranleitung VRN-Handy-Ticketing für ios 14. April 2014 (Version 1.2.1) VRN-Handy-Ticketing:

Mehr

Anleitung VR-NetWorld Software 5

Anleitung VR-NetWorld Software 5 Bei einem Update von einer bestehenden Version 4.x führen Sie bitte vor der Installation der Version 5.x eine Datensicherung durch (Datei>Daten sichern)! Nach erfolgreicher Installation und Einrichtung

Mehr

Anleitung VR-NetWorld Software 5

Anleitung VR-NetWorld Software 5 Die Version 5 der VR-NetWorld Software erfordert zwingend die Eingabe eines Lizenzschlüssels innerhalb von 60 Tagen nach der Installation. Sofern Sie diesen noch nicht erhalten haben, können Sie ihn über

Mehr

Einrichtung der Bankverbindung in der VR-NetWorld-Software mit dem PIN/TAN-Verfahren (VR-Kennung)

Einrichtung der Bankverbindung in der VR-NetWorld-Software mit dem PIN/TAN-Verfahren (VR-Kennung) Wir empfehlen Ihnen, vorab die gesamte Anleitung komplett durchzulesen und erst danach die einzelnen Schritte in der VR-Networld-Software durchzuführen. Bitte beachten Sie vor Einrichtung der VR-NetWorld-Software

Mehr

BSH-FX (File Exchange) Datenaustausch mit registrierten Mailbox-Usern

BSH-FX (File Exchange) Datenaustausch mit registrierten Mailbox-Usern BSH-FX (File Exchange) Dokumentation für BSH-Mitarbeiter und externe Partner für den Datenaustausch mit registrierten Mailbox-Usern Stand: 24.06.2015, Version 1.01 Inhalt Inhalt... 2 Allgemeines zum BSH-FX

Mehr

-------------------------------------------------------------------------- 1. Online-Update durchführen 2. 2. Konto einrichten 2

-------------------------------------------------------------------------- 1. Online-Update durchführen 2. 2. Konto einrichten 2 -- > StarMoney 9.0 - Übersicht - Inhalt Seite Online-Update durchführen 2 Konto einrichten 2 3. Umsätze exportieren 4 4. Umsätze importieren 4 5. Ändern des TAN-Verfahrens 5 6. Umstellung des HBCI-Verfahrens

Mehr

Kurzanleitung ebanking Business Edition

Kurzanleitung ebanking Business Edition Kurzanleitung ebanking Business Edition Mit der ebanking Business Edition, dem Online-Banking-Portal für Geschäftskunden und Vereine, können Sie Ihren gesamten Zahlungsverkehr über das Internet abwickeln.

Mehr

Kurzanleitung vr.de Multibank. Die neue Funktion im Überblick

Kurzanleitung vr.de Multibank. Die neue Funktion im Überblick Kurzanleitung vr.de Multibank Die neue Funktion im Überblick Inhalt Das Feature Multibank 03 Einrichten neuer Bankverbindungen 05 Weitere Funktionen 10 Kurzanleitung vr.de Multibank Seite 2 Alle Bankverbindungen

Mehr

Bedienungsanleitung ComfortTouch App für Busch-ComfortPanel. Busch-ComfortPanel 9 8136/09-811 8136/09-825

Bedienungsanleitung ComfortTouch App für Busch-ComfortPanel. Busch-ComfortPanel 9 8136/09-811 8136/09-825 1373-1-8367 01.08.2013 Bedienungsanleitung Busch- 9 8136/09-811 8136/09-825 Busch- 12.1 8136/12-811 8136/12-825 1 Einleitung... 3 1.1 Bestimmungsgemäßer Gebrauch... 3 2 Systemvoraussetzung der mobilen

Mehr

Einrichtung der VR-NetWorld-Software

Einrichtung der VR-NetWorld-Software Einrichtung der VR-NetWorld-Software Nach erfolgreicher Installation der lokalen Version der VR-Networld-Software rufen Sie das Programm auf und bestätigen Sie beim Ersteinstieg den Dialog des Einrichtungsassistenten

Mehr

Anleitung zum elektronischen Postfach

Anleitung zum elektronischen Postfach Anleitung zum elektronischen Postfach 1. Anmeldung von Konten für das Elektronische Postfach 1. Für die Registrierung zum Elektronischen Postfach melden Sie sich bitte über die Homepage der Sparkasse Erlangen

Mehr

Das Wertpapierdepot in StarMoney 9.0 und StarMoney Business 6.0

Das Wertpapierdepot in StarMoney 9.0 und StarMoney Business 6.0 Das Wertpapierdepot in StarMoney 9.0 und StarMoney Business 6.0 In dieser Anleitung möchten wir Ihnen die Einrichtung und zur Verfügung stehenden Funktionen des Wertpapierdepots in StarMoney erläutern.

Mehr

WAS WIRD FÜR DIE PIN-VERGABE / ERSTEINSTIEG BENÖTIGT?

WAS WIRD FÜR DIE PIN-VERGABE / ERSTEINSTIEG BENÖTIGT? Seite 1 / 5 Filiale Ahrensburg 04102 8006-0 Filiale Oststeinbek 040 714871-0 Filiale Barsbüttel 040 670516-0 Filiale Ratzeburg 04541 80594-0 info@rbsum.de Filiale Breitenfelde 04542 827992-0 Filiale Siebenbäumen

Mehr

Erstanmeldung für das smstan-verfahren

Erstanmeldung für das smstan-verfahren Erstanmeldung für das smstan-verfahren Sie haben sich für das Online-Banking mit dem smstan-verfahren entschieden. Bevor Sie den Erstzugang vornehmen können, prüfen Sie bitte, ob Sie alle erforderlichen

Mehr

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach 1. elektronisches Postfach 1.1. Prüfung ob das Postfach bereits für Sie bereit steht. 1.2. Postfach aktivieren 1.3. Neue Mitteilungen/Nachrichten von

Mehr

Umsetzung SEPA-Überweisungen im Internet-Banking Stand: 20.06.2013

Umsetzung SEPA-Überweisungen im Internet-Banking Stand: 20.06.2013 S Sparkasse Mainz Seite 1 von 7 Umsetzung SEPA-Überweisungen im Internet-Banking Stand: 20.06.2013 Dieser Leitfaden soll Ihnen den Umstieg vom alten inländischen Zahlungsformat DTAUS auf das europäische

Mehr

SFirm32 Neueinrichtung EBICS

SFirm32 Neueinrichtung EBICS SFirm32 Neueinrichtung EBICS Zunächst legen Sie den ersten EBICS-Berechtigten in der Benutzerverwaltung an. Die Anlage von weiteren Benutzern erfolgt analog. Wählen Sie nun den Menüpunkt Extra, Benutzerverwaltung,

Mehr

Kurzanleitung ebanking Business Edition

Kurzanleitung ebanking Business Edition 1 Kurzanleitung ebanking Business Edition Mit der ebanking Business Edition, dem Online-Banking-Portal für Geschäftskunden und Vereine, können Sie Ihren gesamten Zahlungsverkehr über das Internet abwickeln.

Mehr

Dokumentation PuSCH App. iphone

Dokumentation PuSCH App. iphone Dokumentation PuSCH App iphone Inhaltsverzeichnis Mit dem PuSCH App am Smartphone wird das Bestellen deutlich vereinfacht und beschleunigt! Die PuSCH App ist eine mobile Erweiterung zum Partnerportal auf

Mehr

Anleitung zur SEPA-Umstellung eines Vereins im Programm PC-VAB

Anleitung zur SEPA-Umstellung eines Vereins im Programm PC-VAB Anleitung zur SEPA-Umstellung eines Vereins im Programm PC-VAB Sehr geehrter Kunde, Stand Oktober 2013 mit Hilfe dieser Anleitung können Sie Schritt für Schritt Ihren Verein auf den neuen SEPA-Zahlungsverkehr

Mehr

Online-Banking. Inhaltsverzeichnis. 1. Was ist Online-Banking 3. 2. Anmeldung und Kontenstand 4. 3. Persönliche Seite 5

Online-Banking. Inhaltsverzeichnis. 1. Was ist Online-Banking 3. 2. Anmeldung und Kontenstand 4. 3. Persönliche Seite 5 Online-Banking Inhaltsverzeichnis 1. Was ist Online-Banking 3 2. Anmeldung und Kontenstand 4 3. Persönliche Seite 5 4. Kontoinformationen 6 a. Kontoübersicht 6 b. Umsätze 7 c. Depot 9 Seite 1 5. Zahlungsverkehr

Mehr

Lexware pay macht sich überall bezahlt

Lexware pay macht sich überall bezahlt Betriebsanleitung Lexware pay Chip & Pin für Android 1 Wie nehme ich eine Zahlung entgegen? 1. App starten und anmelden Melden Sie sich mit Ihrer User-ID und Ihrem Passwort an. Achten Sie darauf, dass

Mehr

BW-Bank TAN-Generator

BW-Bank TAN-Generator Informationen zum BW-Bank TAN-Generator Der BW-Bank TAN-Generator ist das Sicherheitsmedium der BW- Bank zur elektronischen Erzeugung von Transaktionsnummern (TAN) im Onlinebanking. Er ist ein kleines,

Mehr

Konfiguration einer Sparkassen-Chipkarte in StarMoney

Konfiguration einer Sparkassen-Chipkarte in StarMoney Konfiguration einer Sparkassen-Chipkarte in StarMoney In dieser Anleitung möchten wir Ihnen die Kontoeinrichtung in StarMoney anhand einer vorliegenden Sparkassen-Chipkarte erklären. Die Screenshots in

Mehr

WICHTIG!: Speichern Sie die Backup Datei außerhalb Safe and itunes. Für weitere Infos schauen Sie bitte unter Safe Backup erstellen.

WICHTIG!: Speichern Sie die Backup Datei außerhalb Safe and itunes. Für weitere Infos schauen Sie bitte unter Safe Backup erstellen. Safe Anleitung Safe erlaubt Ihnen Ihre sensiblen Daten zu organisieren und zu speichern. Sie können beliebige Kategorien zur Organisation Ihrer Daten erstellen. Wir bieten Ihnen vordefinierte Vorlagen

Mehr

SEPA VR-Networld Software 4.4x

SEPA VR-Networld Software 4.4x SEPA VR-Networld Software 4.4x SEPA (Single Euro Payments Area) ist der neue europäische Zahlungsverkehr. Gemäß Vorgabe der EU müssen alle Bankkunden in Europa auf diese Verfahren umgestellt werden. Voraussetzung

Mehr

Datenübernahme aus Geldtipps Homebanking in StarMoney 9.0

Datenübernahme aus Geldtipps Homebanking in StarMoney 9.0 Datenübernahme aus Geldtipps Homebanking in StarMoney 9.0 In dieser Anleitung geben wir Ihnen eine Hilfestellung zum Import von Umsatz und Empfängerdaten aus Geldtipps Homebanking in StarMoney 9.0. 1.

Mehr

Anleitung VR-NetWorld Software 5

Anleitung VR-NetWorld Software 5 Anleitung VR-NetWorld Software 5 Die Version 5 der VR-NetWorld Software erfordert zwingend die Eingabe eines Lizenzschlüssels innerhalb von 60 Tagen nach der Installation. Folgende Schritte sind hierfür

Mehr

Die Version 5.0 der VR-NetWorld Software erfordert zwingend die Eingabe eines Lizenzschlüssels innerhalb von 60 Tagen nach der Installation.

Die Version 5.0 der VR-NetWorld Software erfordert zwingend die Eingabe eines Lizenzschlüssels innerhalb von 60 Tagen nach der Installation. 1. Registrierung Die Version 5.0 der VR-NetWorld Software erfordert zwingend die Eingabe eines Lizenzschlüssels innerhalb von 60 Tagen nach der Installation. Einen Lizenzschlüssel können Sie über die Seite

Mehr

Einrichten des Elektronischen Postfachs

Einrichten des Elektronischen Postfachs Einrichten des Elektronischen Postfachs Für die Einrichtung des Elektronischen Postfachs melden Sie sich wie gewohnt in unserem Online-Banking auf www.sparkasse-unnakamen.de an. Wechseln Sie über Postfach

Mehr

Einrichten von Windows Live Mail

Einrichten von Windows Live Mail Einrichten von Windows Live Mail Emails werden bei Ihrem E-Mail-Dienstleister (Provider) auf deren Computern (Server) in Postfächern gelagert. Um sich die Emails anzusehen, bieten viele Provider die Möglichkeit,

Mehr

Nutzungsanleitung DSRZ-Datei-Freigabe. DSRZ-Dateifreigabe. Leitfaden zur Freigabe von DSRZ-Dateien via Online- Banking und SFirm

Nutzungsanleitung DSRZ-Datei-Freigabe. DSRZ-Dateifreigabe. Leitfaden zur Freigabe von DSRZ-Dateien via Online- Banking und SFirm DSRZ-Dateifreigabe Leitfaden zur Freigabe von DSRZ-Dateien via Online- Banking und SFirm Wichtiger Hinweis Haftungsausschluss Alle Leitfäden wurden nach aktuellem Wissensstand erstellt und werden von der

Mehr

Erweiterungen und neue Funktionen in. Raiffeisen ELBA-internet Zahlungsverkehr

Erweiterungen und neue Funktionen in. Raiffeisen ELBA-internet Zahlungsverkehr CC / ELBA /7 en und neue Funktionen in Raiffeisen ELBA-internet Inhaltsverzeichnis. Neue Startseiten-Ansicht und zusätzliches Log-in-Verfahren 2 2. Speichern von neuen Lesezeichen/Favoriten nicht mehr

Mehr

Anleitung: Einrichtung Kontowecker im Sparkassen-App

Anleitung: Einrichtung Kontowecker im Sparkassen-App 1. Allgemeines zum Kontowecker Mit Hilfe des Kontoweckers können Sie sich über Buchungen und Kontostände Ihrer Konten auf dem Laufenden halten lassen. Hierzu stellen Sie Wecker, die klingeln, wenn: sich

Mehr

1. Anmeldung in der VR-NetWorld Software 5

1. Anmeldung in der VR-NetWorld Software 5 1. Anmeldung in der VR-NetWorld Software 5 Nach der erfolgreichen Installation der VR-NetWorld Software 5 folgen Sie bitte dem Installationsassistent richten Sie die Bankverbindung ein: Hier wählen Sie

Mehr

Anleitung VR-NetWorld Software 5.0

Anleitung VR-NetWorld Software 5.0 Die Version 5.0 der VR-NetWorld Software erfordert zwingend die Eingabe eines Lizenzschlüssels innerhalb von 60 Tagen nach der Installation. Um den Lizenzschlüssel zu hinterlegen, klicken Sie oben rechts

Mehr

H A N D B U C H MOZILLA T H U N D E R B I R D. World4You Internet Service GmbH. Hafenstrasse 47-51, A-4020 Linz office@world4you.

H A N D B U C H MOZILLA T H U N D E R B I R D. World4You Internet Service GmbH. Hafenstrasse 47-51, A-4020 Linz office@world4you. H A N D B U C H MOZILLA T H U N D E R B I R D Hafenstrasse 47-51, A-4020 Linz Inhaltsverzeichnis S C H R I T T 1 : KONTO EINRICHTEN... 3 S C H R I T T 2 : EINSTELLUNGEN... 7 S C H R I T T 3 : ALLGEMEINES

Mehr

Installationsanleitung CLX.NetBanking

Installationsanleitung CLX.NetBanking Installationsanleitung CLX.NetBanking Inhaltsverzeichnis 1 Installation und Datenübernahme... 2 2 Erste Schritte Verbindung zur Bank einrichten und Kontoinformationen beziehen.. 5 1. Installation und Datenübernahme

Mehr

Um den chiptan-generator zu nutzen, müssen Sie zunächst Ihr Online-Banking umstellen.

Um den chiptan-generator zu nutzen, müssen Sie zunächst Ihr Online-Banking umstellen. Umstellung Ihres Online-Bankings auf das chiptancomfort-verfahren Damit Sie in Zukunft Ihr Online-Banking flexibel und bequem ganz ohne Papier nutzen können führt die Sparkasse Saarbrücken das chiptan-verfahren

Mehr

Umsetzung SEPA-Überweisungen im Internet-Banking Stand: 11.11.2013

Umsetzung SEPA-Überweisungen im Internet-Banking Stand: 11.11.2013 Sparkasse Trier Seite 1 von 8 Medialer Vertrieb Umsetzung SEPA-Überweisungen im Internet-Banking Stand: 11.11.2013 Dieser Leitfaden soll Ihnen den Umstieg vom alten inländischen Zahlungsformat DTAUS auf

Mehr

Anleitung VR-NetWorld Software 5

Anleitung VR-NetWorld Software 5 Lizenzierung Die Version 5 der VR-NetWorld Software erfordert zwingend die Eingabe eines Lizenzschlüssels innerhalb von 60 Tagen nach der Installation. Um den benötigten Lizenzschlüssel zu erhalten, führen

Mehr

Bedienungsanleitung. für das. PBX connect - Benutzerkonto

Bedienungsanleitung. für das. PBX connect - Benutzerkonto Bedienungsanleitung für das PBX connect - Benutzerkonto Version 02.2013 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 3 2. Login und Hauptmenu 3 2.1 Ihr Login 3 2.2 Passwort vergessen 3 2.3 Das Hauptmenu 4 3. Kundeninformation

Mehr

Anleitung SEPA-Lastschrifteinzug in der ebanking Business Edition

Anleitung SEPA-Lastschrifteinzug in der ebanking Business Edition Inhaltsverzeichnis 1 SEPA-Lastschriftvorlagen erstellen/importieren Seite 1.1 Datenimport aus einer CSV-Datei 03 1.2 Datenimport aus einer DTA-Datei ( nur noch bis 31.01.2014 ) 06 1.3 Manuelle Erfassung

Mehr

Dokumentation PuSCH App. iphone

Dokumentation PuSCH App. iphone Dokumentation PuSCH App iphone Inhaltsverzeichnis Mit dem PuSCH App am Smartphone wird das Bestellen deutlich vereinfacht und beschleunigt! Die PuSCH App ist eine mobile Erweiterung zum Partnerportal auf

Mehr

Vor der Umstellung sollte Sie ein Update (über Einstellungen-> Online-Update -> Jetzt starten) durchführen.

Vor der Umstellung sollte Sie ein Update (über Einstellungen-> Online-Update -> Jetzt starten) durchführen. Umstellung von HBCI 2.2 auf FinTS 3.0 Umstellung bei Starmoney 9.0 1.) Update durchführen und Einstellungen prüfen Vor der Umstellung sollte Sie ein Update (über Einstellungen-> Online-Update -> Jetzt

Mehr

Outlook Express einrichten

Outlook Express einrichten Outlook Express einrichten Haben Sie alle Informationen? Für die Installation eines E-Mail Kontos im Outlook Express benötigen Sie die entsprechenden Konto-Daten, welche Ihnen von den Stadtwerken Kitzbühel

Mehr

Synchronisierung des chiptan-verfahrens / Ersteinrichtung

Synchronisierung des chiptan-verfahrens / Ersteinrichtung Synchronisierung des chiptan-verfahrens / Ersteinrichtung Die hier beschriebenen Schritte zeigen die Synchronisisierung des chiptan-verfahrens über die Online-Banking-Seite im Internet. Im Rahmen der Synchronisierung

Mehr

Zeiterfassung mit Aeonos. Bedienungsanleitung für die App

Zeiterfassung mit Aeonos. Bedienungsanleitung für die App Zeiterfassung mit Bedienungsanleitung für die App Inhaltsverzeichnis Einleitung... 3 Installationsanleitung (für alle Versionen)... 3 Vorbereitung... 3 Installation mit Hilfe des Internet-Browsers... 4

Mehr

MAIL-POSTFACH @r-kom.net

MAIL-POSTFACH @r-kom.net MAIL-POSTFACH @r-kom.net Einstellungen, E-Mails abrufen und verwalten Inhaltsverzeichnis 1. E-Mails einrichten und verwalten im Webmail-Portal... 1 1.1 E-Mail Postfach: Passwort ändern... 2 1.2 E-Mail

Mehr

Online-Banking. Willkommen bei wüstenrotdirect. die Anmeldeseite zum Online-Banking. Melden Sie sich zum Online-Banking mit Ihren Zugangsdaten an.

Online-Banking. Willkommen bei wüstenrotdirect. die Anmeldeseite zum Online-Banking. Melden Sie sich zum Online-Banking mit Ihren Zugangsdaten an. Online-Banking Willkommen bei wüstenrotdirect Mit einem Klick auf die Anmeldeseite zum Online-Banking. öffnet sich Melden Sie sich zum Online-Banking mit Ihren Zugangsdaten an. Ihre Zugangsdaten: Online-Kundennummer

Mehr

Outlook 2007 einrichten

Outlook 2007 einrichten Outlook 2007 einrichten Haben Sie alle Informationen? Outlook 2002 starten Für die Installation eines E-Mail Kontos in Microsoft Outlook 2002 benötigen Sie die entsprechenden Konto-Daten, welche Ihnen

Mehr

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Internet Zugangscode auf Sicherheitsgründen alle 60 Tage ändern sollten.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Internet Zugangscode auf Sicherheitsgründen alle 60 Tage ändern sollten. VOR DER ANMELDUNG - HAUPTMENÜ Anmeldung zur Bank Anmeldung mit dem Internetzugangscode 1. Geben Sie Ihre Kunden-ID in das Feld Benutzerkennung ein. (Ihre Kunden-ID ist ein einmalig zugeordneter, achtstelliger

Mehr

Raiffeisenbank Rastede eg Anleitung VR-Networld-Software 4.x

Raiffeisenbank Rastede eg Anleitung VR-Networld-Software 4.x 1. Installation der VR-Networld-Software Schließen Sie vor der Installation der VR-NetWorld-Software zunächst alle offenen Programme. Legen Sie die VR-NetWorld-Software-CD in Ihr CD-ROM-Laufwerk und warten

Mehr

Anleitung Einstellungen des DDBAC Moduls für HBCI in Windows 7 für verschieden Buchhaltungsprogramme wie z.b. Quicken

Anleitung Einstellungen des DDBAC Moduls für HBCI in Windows 7 für verschieden Buchhaltungsprogramme wie z.b. Quicken 1. Sie finden eine Vielzahl von Anleitungen zum Thema HBCI auf unserer Homepage unter: www.apobank.de/footer/online_banking/downloads.html ACHTUNG: Bitte stecken Sie Ihre apobankcard HBCI erst nach Aufforderung

Mehr

Anleitung Smartphone App e-kwh (Version 2.3.0)

Anleitung Smartphone App e-kwh (Version 2.3.0) (Version 2.3.0) Inhaltsverzeichnis 1 EINLEITUNG... 3 2 ERSTER START... 3 3 STARTBILDSCHIRM... 4 4 EINSTELLUNGEN... 4 4.1 KUNDENDATEN... 4 4.1.1 Vertragsinformationen einsehen... 5 4.2 FAHRZEUGDATEN...

Mehr

Memas. Tablet einrichten und mit einem Nutzerkonto verbinden

Memas. Tablet einrichten und mit einem Nutzerkonto verbinden Tablet einrichten und mit einem Nutzerkonto verbinden Es gibt mehrere Alternativen für die Wahl eines geeigneten Tablets. Diese Anleitung basiert auf den Tablets, die wir für unser Programm getestet haben:

Mehr

Für die Einrichtung des elektronischen Postfachs melden Sie sich wie gewohnt in unserem Online-Banking auf www.sparkasse-unna.de an.

Für die Einrichtung des elektronischen Postfachs melden Sie sich wie gewohnt in unserem Online-Banking auf www.sparkasse-unna.de an. Einrichten des elektronischen Postfachs Für die Einrichtung des elektronischen Postfachs melden Sie sich wie gewohnt in unserem Online-Banking auf www.sparkasse-unna.de an. 1. Wechseln Sie über Service

Mehr

Umsetzung SEPA-Überweisungen im Internet-Banking

Umsetzung SEPA-Überweisungen im Internet-Banking Umsetzung SEPA-Überweisungen im Internet-Banking Dieser Leitfaden soll Ihnen den Umstieg vom alten inländischen Zahlungsformat DTAUS auf das europäische Format SEPA erleichtern. Neben der einfachen Einzelüberweisung

Mehr

VR-NetWorld-Software 4.4 (und folgende Versionen)

VR-NetWorld-Software 4.4 (und folgende Versionen) VR-NetWorld-Software 4.4 (und folgende Versionen) Mit der folgenden Anleitung erhalten Sie eine Beschreibung der wesentlichen SEPA-Funktionen in der VR-NetWorld Software. Insbesondere wird auf die Voraussetzungen

Mehr

VN-Digital. Android. Bedienungsanleitung zum Download und Inbetriebnahme der VN-Digital-App. Kurz- und Langversion

VN-Digital. Android. Bedienungsanleitung zum Download und Inbetriebnahme der VN-Digital-App. Kurz- und Langversion VN-Digital Bedienungsanleitung zum Download und Inbetriebnahme der VN-Digital-App Android Kurz- und Langversion (Die Anleitung wurde anhand eines Samsung-Tablets mit Android-Version 4.2.2. erstellt. Je

Mehr