Seagate Wireless Plus Benutzerhandbuch

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Seagate Wireless Plus Benutzerhandbuch"

Transkript

1 Seagate Wireless Plus Benutzerhandbuch Modell 1AYBA2

2 Seagate Wireless Plus Benutzerhandbuch 2013 Seagate Technology LLC. Alle Rechte vorbehalten. Seagate, Seagate Technology, das Wave- Logo und Seagate Media sind Marken oder eingetragene Marken von Seagate Technology LLC oder einem seiner Tochterunternehmen. ipod, ipad, iphone, Time Machine, Safari und Mac sind Marken oder eingetragene Marken von Apple Computer, Inc. und werden in diesem Benutzerhandbuch für Kompatibilitätsinformationen verwendet. Alle anderen Marken oder eingetragenen Marken sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. Bei Angaben zur Festplattenkapazität entspricht ein Gigabyte (GB) einer Milliarde Byte und ein Terabyte (TB) einer Billion Byte. Ein Teil der angegebenen Kapazität wird zur Formatierung sowie für andere Funktionen verwendet und steht daher nicht zur Datenspeicherung zur Verfügung. Die Angaben zu Speichermöglichkeiten sind lediglich Beispiele bzw. Anhaltspunkte. Die tatsächliche Kapazität kann aufgrund verschiedener Faktoren wie Dateigröße, Dateiformat, Funktionen und Anwendungssoftware variieren. Seagate behält sich das Recht vor, angebotene Produkte und Spezifikationen ohne Vorankündigung zu ändern. Seagate Technology LLC S. De Anza Blvd. Cupertino, CA USA

3 Konformitätserklärung FCC Klasse B Dieses Gerät wurde geprüft und hält die Grenzwerte für digitale Geräte der Klasse B gemäß Abschnitt 15 der FCC-Bestimmungen ein. Diese Grenzwerte gewährleisten bei der Installation in Wohnräumen einen ausreichenden Schutz gegen schädliche Störungen. Das Gerät erzeugt und nutzt Hochfrequenzenergie und kann diese abstrahlen. Wird das Gerät nicht entsprechend der Anleitung installiert und verwendet, kann es zu Funkstörungen kommen. Der Hersteller übernimmt keine Garantie für den störungsfreien Betrieb des Geräts in bestimmten Installationen. Treten bei Verwendung des Geräts Störungen des Rundfunkoder Fernsehempfangs auf (dies lässt sich durch Aus- und Einschalten des Geräts feststellen), empfehlen wir die folgenden Maßnahmen zur Beseitigung der Störung: Richten Sie die Empfangsantenne neu aus oder stellen Sie sie an einem anderen Ort auf. Vergrößern Sie den Abstand zwischen dem Gerät und dem Empfänger. Schließen Sie das Gerät an einen anderen Stromkreis als den Empfänger an. Wenden Sie sich an Ihren Händler oder an einen qualifizierten Rundfunk- und Fernsehtechniker. Dieses Gerät erfüllt die Anforderungen von Abschnitt 15 der FCC-Bestimmungen. Die Verwendung des Geräts unterliegt folgenden Bedingungen: 1.) Das Gerät darf keine gesundheitsschädliche Strahlung abgeben. 2.) Das Gerät muss Strahlung ausgesetzt werden können, die möglicherweise Betriebsstörungen hervorruft. Warnung: Änderungen, die nicht ausdrücklich durch die für die Konformität zuständige Stelle genehmigt sind, können die Berechtigung des Benutzers zur Verwendung dieses Gerätes ungültig machen. WICHTIGER HINWEIS: Hinweise zur Funkstrahlung: Dieses Gerät hält die von der FCC für Funkstrahlung in einer unkontrollierten Umgebung festgelegten Grenzwerte ein. Zwischen der Strahlungsquelle und Ihrem Körper muss ein Abstand von mindestens 20 cm eingehalten werden. Der Sender darf nicht am gleichen Ort wie andere Antennen oder Sender aufgestellt und nicht zusammen mit anderen Antennen oder Sendern betrieben werden. Welche Kanäle und Frequenzbänder verfügbar sind, hängt vom jeweiligen Land ab und wird werkseitig in die Firmware einprogrammiert. Die Firmware-Einstellung ist für Benutzer nicht zugänglich. Hinweis an Besitzer von US-Modellen: Zur Gewährleistung der Konformität mit FCC-Bestimmungen wurde die Funktion zur Länderauswahl bei allen US-Modellen entfernt. Diese Funktion ist nur bei Modellen anderer Länder verfügbar. Seagate Wireless Plus Benutzerhandbuch iii

4 WICHTIGER HINWEIS: (Für die Nutzung mobiler Geräte) Hinweise zur Funkstrahlung: Dieses Gerät hält die von IC für Funkstrahlung in einer unkontrollierten Umgebung festgelegten Grenzwerte ein. Zwischen der Strahlungsquelle und Ihrem Körper muss ein Abstand von mindestens 20 cm eingehalten werden. Sicherheitshinweise zum Akku Dieses Produkt enthält einen Lithium-Ionen-Akku, der ordnungsgemäß entsorgt werden muss. Informationen zu Recycling und ordnungsgemäßer Entsorgung finden Sie unter diesem Link. Beachten Sie folgende Hinweise für den sicheren Umgang mit Batterien und Akkus: Zerlegen, öffnen oder schreddern Sie Batterien und Akkus nicht. Setzen Sie Batterien und Akkus nicht Hitze oder Feuer aus. Lagern Sie sie nicht in der Sonne. Schließen Sie Batterien und Akkus nicht kurz. Lagern Sie Batterien und Akkus so, dass kein Kurzschluss durch andere Batterien und Akkus oder Metallobjekte entstehen kann. Verwenden Sie nur das Ladegerät, das speziell für das Gerät bereitgestellt wird. Verwenden Sie stets die passenden Batterien oder Akkus für das jeweilige Gerät. Verwenden Sie niemals Batterien oder Akkus unterschiedlicher Hersteller, Kapazität, Größe oder Art gleichzeitig in einem Gerät. Suchen Sie sofort einen Arzt auf, wenn eine Batterie oder ein Akku verschluckt wurde. Setzen Sie Batterien und Akkus keinen Stößen aus. Falls eine Batterie oder ein Akku ausläuft, lassen Sie die Flüssigkeit nicht mit der Haut oder den Augen in Berührung kommen. Ist dies doch geschehen, spülen Sie die betroffene Stelle mit reichlich Wasser ab, und suchen Sie einen Arzt auf. Bewahren Sie Batterien und Akkus nicht in Reichweite von Kindern auf. Lagern Sie Batterien und Akkus in einer sauberen und trockenen Umgebung. Akkus müssen vor der Verwendung aufgeladen werden. Verwenden Sie stets das korrekte Ladegerät und halten Sie sich beim Laden an die Anweisungen des Herstellers bzw. des Produkthandbuchs. Lassen Sie Akkus nicht längere Zeit laden, wenn sie nicht verwendet werden. Nach langer Lagerung kann es nötig sein, Akkus mehrmals zu laden und entladen, um optimale Leistung zu erzielen. Batterien und Akkus zeigen die beste Leistung bei normalen Zimmertemperaturen (20 +/ 5 C). Seagate Wireless Plus Benutzerhandbuch iv

5 Bewahren Sie die Produktdokumentation auf. Verwenden Sie Batterien und Akkus nur für vorgesehene Anwendungen. Entsorgen Sie Batterien und Akkus ordnungsgemäß. Die Seagate Wireless Plus-Festplatte ist nicht zur professionellen Verwendung (z. B. in Büros) vorgesehen. Seagate Wireless Plus Benutzerhandbuch v

6 Seagate Wireless Plus Benutzerhandbuch vi

7 Inhalt 1. Einführung Inhalt dieses Handbuchs Seagate Wireless Plus Funktionen Produktspezifikationen Unterstützte Geräte Unterstützte Webbrowser Dateitypen Hardware-Spezifikationen Die Seagate Wireless Plus und Wi-Fi-Sicherheit Einrichten der Seagate Wireless Plus Festplatte Lieferumfang Schritt 1: Anschließen der Seagate Wireless Plus an den Computer Schritt 2: Einrichten der Festplatte und Übertragen von Inhalten Einrichten der Festplatte Übertragen von Inhalten Schritt 3: Trennen des Kabels und Einschalten Schritt 4: Mit der Seagate Wireless Plus verbinden Verbindung mit der Seagate Wireless Plus über Apple- oder Android-Geräte Herstellen einer Verbindung zur Seagate Wireless Plus von einem Mac-Computer mit AirPort Herstellen einer Verbindung zur Seagate Wireless Plus von einem Smartphone Verbindung mit der Seagate Wireless Plus über den Internetbrowser eines Computers Mit dem Internet verbinden bei aktiver Verbindung mit der Seagate Wireless Plus Wiedergabe von Videos, Fotos und Musik Installieren von Seagate Wireless Plus-Apps Installieren der Seagate Media-App Installieren von Seagate Media Sync Anzeigen und Wiedergeben von Mediendateien Suchen nach Dateien Wiedergabe von Videos Seagate Wireless Plus Benutzerhandbuch vii

8 Anzeigen von Fotos Wiedergeben von Musikdateien Anzeigen von Dokumenten Anzeigen von Inhalten in Ordnern Herunterladen von Inhalten auf ein Mediengerät oder einen Computer Hochladen von Inhalten von einem Computer auf die Seagate Wireless Plus über Wi-Fi Synchronisieren von Dateien mit Seagate Media Sync Kopieren und Synchronisieren von Dateien von einem Mac-Computer Kopieren und Synchronisieren von Dateien von einem Windows-Computer Verwaltung angeschlossener Festplatten Verwalten der Seagate Wireless Plus-Festplatte Zurücksetzen der Seagate Wireless Plus Neustarten der Seagate Wireless Plus Herunterfahren der Seagate Wireless Plus-Festplatte Zurücksetzen der Seagate Wireless Plus auf die Standardeinstellungen Ändern des Namens für die Seagate Wireless Plus Deaktivieren der Wi-Fi-Verbindung mit dem Seagate Wireless Plus-Netzwerk Einrichten eines Kennworts Ändern der Spracheinstellung der Seagate Media-App Entfernen der Seagate Wireless Plus vom Computer Inhalte von der Seagate Wireless Plus-Festplatte löschen Überblick über Ihre Seagate Wireless Plus-Festplatte Die Komponenten der Seagate Wireless Plus Laden des Akkus Fehlerbehebung Häufige Probleme und Lösungen Weitere Hilfe Seagate Wireless Plus Benutzerhandbuch viii

9 1. Einführung Inhalt dieses Handbuchs 1. Einführung Die Seagate Wireless Plus ist eine mobile externe Festpatte, die ein Wi-Fi-Signal aussendet. Sie können digitale Medien auf der Festplatte speichern und Inhalte auf ipad, iphone, ipod touch, Android -Tablets, Smartphones oder andere Geräte mit Wi-Fi-Funktion übertragen. Eine Auflistung der kompatiblen Geräte und Webbrowser finden Sie unter Produktspezifikationen. Inhalt dieses Handbuchs Dieses Handbuch informiert Sie über Funktionen und Einrichtung der Seagate Wireless Plus- Festplatte, die Übertragung digitaler Medien auf das Gerät und die Wiedergabe von Videos, Fotos und Musik mit der Seagate Wireless Plus. Weitere Informationen zur Seagate Wireless Plus finden Sie im Tutorial Getting Started (auf der Festplatte). Auf der Support-Website von Seagate finden Sie weitere Informationen zu Firmware-Versionen, Videos und Tipps zur Problembehandlung. Seagate Wireless Plus Funktionen Die wichtigsten Funktionen der Seagate Wireless Plus: Speicherung von Videos, Musik und Fotos. Die 1 TB-Festplatte bietet Speicherplatz für mehr als 300 Videos in HD-Qualität (1,5 GB MP4 H.264), Musiktitel oder Fotos. 1 Schnelles Laden von Medien. Die Festplatte verfügt über einen USB 3.0-Anschluss (kompatibel mit USB 2.0) und unterstützt Schnittstellen wie FireWire 800 und powered esata. Schließen Sie Ihre Festplatte einfach an Ihren PC oder Mac an, um Dateien per Drag & Drop zu übertragen. Freigabe von Inhalten für mehrere Benutzer. Die Seagate Wireless Plus dient als mobiles, drahtloses Netzwerk. Sie müssen auf dem gewünschten Gerät (ipad, iphone, Android usw.) lediglich Ihre Seagate Wireless Plus als drahtloses Netzwerk auswählen, um auf Ihre Medien zuzugreifen. Da Ihre Seagate Wireless Plus drei oder mehr Geräte mit Wi-Fi-Funktion gleichzeitig streamen kann, können mehrere Benutzer gleichzeitig auf Ihre drahtlose Medienbibliothek zugreifen. 1. Die Angaben zu Speichermöglichkeiten sind lediglich Beispiele bzw. Anhaltspunkte. Der tatsächlich benötigte Speicherplatz hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z. B. Dateigröße, Dateiformat, Funktionen und verwendeter Anwendungssoftware. Seagate Wireless Plus Benutzerhandbuch 1

10 1. Einführung Produktspezifikationen Bis zu zehn Stunden ununterbrochene Wiedergabe. Bei vollständig geladenem Akku ermöglicht die Seagate Wireless Plus bis zu zehn Stunden ununterbrochenes Video-Streaming. 2 Hinweis: Bei der Wiedergabe von HD-Videos ist die Streaming-Dauer möglicherweise geringer. Multitasking. Während Sie in Ihrem Heimnetzwerk oder über Ihren bevorzugten Wi-Fi-Hotspot im Internet surfen, können Sie Musik hören oder sich auf Ihrem ipad, iphone, Android-Tablet oder Smartphone Filme oder Fotos ansehen. Hinweise: Die Internetnutzung mit einem Computer oder einem Wi-Fi-Gerät ohne ios- oder Android-Unterstützung ist nicht möglich. Vom Streamen von HD-Videos über das Internet bei aktiver Verbindung mit dem Seagate Wireless Plus-Netzwerk wird abgeraten. Verwalten von Mediendateien. Die speziell für Apple- und Android-Geräte entwickelte Seagate Media -App ermöglicht den Zugriff auf Musik, Fotos und Videos. Sie können Musik im Hintergrund abspielen, während Sie andere Apps nutzen, Lesezeichen in Videos setzen und Ihre persönlichen Diashows zusammenstellen. Weitere Informationen finden Sie unter Wiedergabe von Videos, Fotos und Musik auf Seite 11. Synchronisieren von Mediendateien. Die kostenfreie Software-Anwendung Seagate Media Sync synchronisiert alle Mediendateien automatisch mit Ihrer Seagate Wireless Plus. Weitere Informationen finden Sie unter Synchronisieren von Dateien mit Seagate Media Sync auf Seite 16. Produktspezifikationen Nachfolgend sind Geräte, Browser, Dateiformate und Hardware-Spezifikationen für Ihre Seagate Wireless Plus aufgelistet. Unterstützte Geräte Ihre Seagate Wireless Plus-Festplatte ist mit folgenden Geräten kompatibel: ipad, iphone, ipod touch mit ios 4 und höher Tablets und Smartphones mit Android 2.1 oder höher Andere Tablets und Smartphones mit Wi-Fi-Funktion Windows -Computer mit Windows 8, Windows 7, Windows Vista oder Windows XP Mac -Computer mit Mac OS X oder höher 2. Die genaue Akkulaufzeit hängt von Produktmodell, Nutzungsbedingungen und Konfigurationen ab. Seagate Wireless Plus Benutzerhandbuch 2

11 1. Einführung Produktspezifikationen Unterstützte Webbrowser Der Zugriff auf die Medienbibliothek Ihrer Seagate Wireless Plus ist mit folgenden Browsern möglich: Safari 5 oder höher (Mac OS) WebKit (Android) Internet Explorer 8 oder höher (Windows) Firefox Google Chrome Dateitypen ipad Video: H.264 Video, MPEG-4, Motion-JPEG Audio: AAC, MP3, M4a, Audible (Formate 2, 3, 4), Apple Lossless, AIFF, WAV Dokumente: Microsoft Office, iwork, Adobe Acrobat (PDF) Ausgewählte Dateitypen, die von Apps einiger Drittanbieter unterstützt werden Laptops, Tablets und Smartphones Alle Dateitypen, die von den Anwendungen der Festplatte unterstützt werden Hardware-Spezifikationen Festplattenkapazität: 1 TB SuperSpeed USB 3.0-Anschluss (für USB 3.0-Übertragungsraten erforderlich) oder USB 2.0-Anschluss Akku: Lithium-Ionen-Akku, nicht vom Benutzer austauschbar Akkulaufzeit: Bis zu 10 Stunden ununterbrochenes Streaming (1 Benutzer), bis zu 25 Stunden Standby Maximale Wi-Fi-Reichweite: 45 Meter Dateiformat: NTFS Ein NTFS-Treiber von Paragon ermöglicht den Lese-/Schreibzugriff von einem Mac-Betriebssystem. Der Treiber ist auf Ihrer Seagate Wireless Plus-Festplatte installiert. Seagate Wireless Plus Benutzerhandbuch 3

12 1. Einführung Die Seagate Wireless Plus und Wi-Fi-Sicherheit Die Seagate Wireless Plus und Wi-Fi-Sicherheit Da die Seagate Wireless Plus-Festplatte ein Wi-Fi-Signal aussendet, kann Sie von jedem Wi-Fi-Gerät in Reichweite des Signals (bis zu 45 Meter) erkannt werden. Mithilfe eines Kennworts können Sie den Zugriff auf Ihre Seagate Wireless Plus einschränken. Informationen zur Einschränkung des Zugriffs auf die Seagate Wireless Plus finden Sie unter Einrichten eines Kennworts auf Seite 21. Tipp: Wenn Sie Ihre Seagate Wireless Plus mit einem Kabel an Ihren Computer anschließen, ist die Wi-Fi-Funktion deaktiviert, sodass keine anderen Geräte bzw. Personen auf Ihre Daten zugreifen können. Seagate Wireless Plus Benutzerhandbuch 4

13 2. Einrichten der Seagate Wireless Plus Festplatte Lieferumfang 2. Einrichten der Seagate Wireless Plus Festplatte In diesem Kapitel wird der Installationsvorgang Schritt für Schritt beschrieben. Es beinhaltet ausführlichere Informationen als die Kurzanleitung. Lieferumfang Eine detaillierte Beschreibung dieser Komponenten finden Sie unter Überblick über Ihre Seagate Wireless Plus-Festplatte auf Seite 23. Schritt 1: Anschließen der Seagate Wireless Plus an den Computer Die Seagate Wireless Plus wird mit einem USB 3.0-Adapter und -Kabel geliefert. Bei Anschluss an einen USB 3.0-Anschluss am Computer wird eine höhere Datenübertragungsrate erzielt. Hinweis: Falls Ihr Computer über keinen USB 3.0-Anschluss verfügt, können Sie das Kabel auch an einen USB 2.0-Anschluss anschließen. 1. Entfernen Sie die Plastikabdeckung des Anschlusses an der Rückseite der Seagate Wireless Plus. 2. Schließen Sie den USB 3.0-Adapter und das USB 3.0-Kabel an die Seagate Wireless Plus an und verbinden Sie anschließend die Festplatte mit einem USB-Anschluss (2.0 oder 3.0) des Computers. Seagate Wireless Plus Benutzerhandbuch 5

14 2. Einrichten der Seagate Wireless Plus Festplatte Schritt 2: Einrichten der Festplatte und Übertragen von Inhalten Schritt 2: Einrichten der Festplatte und Übertragen von Inhalten Einrichten der Festplatte Prüfen Sie anhand folgender Tabelle, ob vor der Übertragung von Dateien auf Ihre Seagate Wireless Plus Festplatte weitere Einrichtungsschritte erforderlich sind. Tabelle 1: Anforderungen für die Einrichtung Art des Computers PC Mac a PC und Mac Anforderungen für die Einrichtung Keine Einrichtung erforderlich. Installieren Sie MacInstaller.dmg (die Datei befindet sich auf Ihrer Seagate Wireless Plus), um das Kopieren von Dateien zu ermöglichen. Nach der Installation von MacInstaller.dmg können Sie die Seagate Wireless Plus sowohl mit PCs als auch mit Macs nutzen. a. Time Machine ist für die Datensicherung mit Ihrer Seagate Wireless Plus nicht geeignet. Wenn Sie Time Machine verwenden, versucht die Software, ihre Seagate Wireless Plus Festplatte zu formatieren. Falls Sie die Festplatte versehentlich neu formatiert haben, finden Sie unter Fehlerbehebung auf Seite 25 Informationen zur Abhilfe. Übertragen von Inhalten Nachdem Sie Ihre Seagate Wireless Plus per Kabel angeschlossen haben, übertragen Sie Dateien am einfachsten per Drag & Drop von Ihrem Computer auf die Festplatte. Hinweis: Benutzer sind selbst dafür verantwortlich, die geltenden Urheberrechtsgesetze und Eigentumsrechte an den Inhalten zu beachten. Sie können auch die Software Seagate Media Sync installieren, um Dateien zu kopieren und sie zu synchronisieren, wenn sie sich auf der Seagate Wireless Plus befinden. Unter Synchronisieren von Dateien mit Seagate Media Sync auf Seite 16 finden Sie weitere Informationen zur Installation und Verwendung von Seagate Media Sync. Hinweis: Apple -, Android - und Wi-Fi-Geräte geben nur Dateien in kompatiblen Formaten wieder. Informationen dazu finden Sie in den technischen Daten des Geräts. Seagate Wireless Plus Benutzerhandbuch 6

15 2. Einrichten der Seagate Wireless Plus Festplatte Schritt 3: Trennen des Kabels und Einschalten Schritt 3: Trennen des Kabels und Einschalten Trennen Sie den USB 3.0-Adapter und das USB 3.0-Kabel von Ihrer Seagate Wireless Plus, bringen Sie die Plastikabdeckung wieder an und schalten Sie die Festplatte ein, indem Sie die Ein/Aus-Taste drücken. Während des Starts blinkt die Wi-Fi-Anzeige der Seagate Wireless Plus. Konstantes blaues Licht zeigt an, dass die Wi-Fi-Verbindung zu anderen Geräten bereit ist. Tipp: Ihre Seagate Wireless Plus ist bereits werksseitig aufgeladen, die Akkulaufzeit beträgt zwischen 45 Minuten und 1 Stunde. Sie können Ihre Festplatte aufladen, bevor Sie sie mit anderen Geräten verbinden und Videos, Fotos und Musik wiedergeben. Weitere Informationen finden Sie unter Laden des Akkus auf Seite 24. Weitere Informationen über alle Komponenten (LED-Anzeigen, Kabel usw.) Ihrer Seagate Wireless Plus finden Sie unter Überblick über Ihre Seagate Wireless Plus-Festplatte auf Seite 23. Schritt 4: Mit der Seagate Wireless Plus verbinden Ihre Seagate Wireless Plus verfügt über ein eigenes drahtloses Netzwerk. Wenn Sie sich mit dem Netzwerk verbinden, wird eine Wi-Fi-Verbindung mit der Seagate Wireless Plus aufgebaut. Sie können auch eine Internetverbindung herstellen, während Sie mit dem Seagate Wireless Plus-Netzwerk verbunden sind. Sie können beispielsweise eine Verbindung über Ihren bevorzugten Hotspot herstellen, während Sie auf Ihrem Gerät einen Film anschauen oder Musik hören. Tipp: Bei aktiver Verbindung mit dem Seagate Wireless Plus-Netzwerk möglichst kein Streaming Video abspielen. Wählen Sie eine dieser Optionen, um Ihr Gerät mit dem Seagate Wireless Plus-Netzwerk zu verbinden: Verbindung mit der Seagate Wireless Plus über Apple- oder Android-Geräte Herstellen einer Verbindung zur Seagate Wireless Plus von einem Mac-Computer mit AirPort Herstellen einer Verbindung zur Seagate Wireless Plus von einem Smartphone Verbindung mit der Seagate Wireless Plus über den Internetbrowser eines Computers Mit dem Internet verbinden bei aktiver Verbindung mit der Seagate Wireless Plus Seagate Wireless Plus Benutzerhandbuch 7

16 2. Einrichten der Seagate Wireless Plus Festplatte Schritt 4: Mit der Seagate Wireless Plus verbinden Verbindung mit der Seagate Wireless Plus über Apple- oder Android- Geräte Auf Apple- und Android-Geräten können Sie mit der Seagate Media App nach Mediendateien auf Ihrer Seagate Wireless Plus suchen und sie wiedergeben. Seagate empfiehlt die Installation dieser App, bevor die Verbindung mit dem Seagate Wireless Plus-Netzwerk hergestellt wird. Weitere Informationen zur Installation dieser App finden Sie unter Installieren der Seagate Media-App auf Seite Öffnen Sie die Wi-Fi-Einstellungen Ihres Geräts: Bei Geräten von Apple wählen Sie Einstellungen > Wi-Fi. Bei Android-Geräten wählen Sie Einstellungen > Wi-Fi & Netzwerk > Wi-Fi- Einstellungen. 2. Wählen Sie in der Liste der Netzwerke Seagate Wireless Plus aus. 3. Drücken Sie die Home-Taste auf Ihrem Apple- oder Android-Gerät. 4. Tippen Sie auf das Seagate Media-Symbol, um die App zu öffnen. Herstellen einer Verbindung zur Seagate Wireless Plus von einem Mac-Computer mit AirPort Wenn ihr Mac-Computer mit einer AirPort-Karte ausgestattet ist, können Sie eine Verbindung zur Seagate Wireless Plus herstellen. Aktuelle Informationen zur Verbindung mit einem drahtlosen Netzwerk finden Sie in der Dokumentation Ihres Computers. 1. Klicken Sie auf Apfel > Systemeinstellungen. 2. Klicken Sie unter Internet & Drahtlose Kommunikation auf Netzwerk. 3. Wählen Sie in der Liste der Netzwerkverbindungsdienste AirPort aus. 4. Wählen Sie in der Liste der Netzwerke Seagate Wireless Plus aus. 5. Öffnen Sie in Safari eine beliebige URL oder geben Sie in der Adressleiste ein. Die Seagate Wireless Plus-Hauptseite wird angezeigt. Seagate Wireless Plus Benutzerhandbuch 8

17 2. Einrichten der Seagate Wireless Plus Festplatte Schritt 4: Mit der Seagate Wireless Plus verbinden Herstellen einer Verbindung zur Seagate Wireless Plus von einem Smartphone Sie können von jedem Smartphone mit Wi-Fi-Funktion, das über einen Browser verfügt, eine Verbindung zur Seagate Wireless Plus herstellen. Die Schritte zur Herstellung einer Wi-Fi- Verbindung sind bei den meisten Smartphones ähnlich, eine ausführliche Anleitung finden Sie in der Dokumentation Ihres Smartphones. 1. Rufen Sie die Wi-Fi-Einstellungen des Smartphones auf. 2. Wählen Sie in der Liste der Wi-Fi-Netzwerke Seagate Wireless Plus aus. 3. Starten Sie den Webbrowser des Smartphones. 4. Rufen Sie eine beliebige URL auf oder geben Sie ein. Sie werden automatisch auf die Seagate Wireless Plus-Startseite umgeleitet. Verbindung mit der Seagate Wireless Plus über den Internetbrowser eines Computers Sie können mithilfe eines Webbrowsers Inhalte von Ihrer Seagate Wireless Plus streamen. 1. Drahtlose Verbindung zum Computer herstellen. 2. Wählen Sie in der Liste der Wi-Fi-Netzwerke Seagate Wireless Plus aus. Rufen Sie in einem Webbrowser eine beliebige URL auf oder geben Sie ein. Sie werden automatisch auf die Seagate Wireless Plus- Startseite umgeleitet. Mit dem Internet verbinden bei aktiver Verbindung mit der Seagate Wireless Plus Bei aktiver Verbindung mit dem Seagate Wireless Plus-Netzwerk können Sie sich über die Seagate Media App mit einem zweiten Wi-Fi-Netzwerk verbinden. Ist das zweite Netzwerk mit dem Internet verbunden, können Sie gleichzeitig das World Wide Web und die Verbindung mit der Seagate Wireless Plus-Festplatte nutzen. 1. Klicken Sie auf das Wi-Fi Symbol oben in der Seagate Media App. Tippen Sie bei Smartphones und ähnlichen Geräten auf das und anschließend auf das Wi-Fi Symbol. Symbol rechts auf dem Display 2. Wählen Sie das Netzwerk aus, zu dem eine Verbindung hergestellt werden soll. Geben Sie falls erforderlich das Kennwort ein. Seagate Wireless Plus Benutzerhandbuch 9

18 2. Einrichten der Seagate Wireless Plus Festplatte Schritt 4: Mit der Seagate Wireless Plus verbinden 3. Die Seagate Media App fragt, ob Sie den Zugang zur Seagate Wireless Plus für andere Benutzer sperren möchten. Wenn Sie Ja wählen, können sich andere Benutzer mit dem Wireless Plus-Netzwerk und dem Internet verbinden, haben jedoch keinen Zugang zu den Daten auf der Seagate Wireless Plus. Nein: Benutzer können sich mit dem Wireless Plus-Netzwerk und dem Internet verbinden und darüber hinaus auf die Inhalte der Seagate Wireless Plus zugreifen. 4. Sobald die Netzwerkverbindung zur Verfügung steht, können Sie Ihren Webbrowser nutzen, s lesen usw. (Voraussetzung hierfür ist eine Verbindung zum Internet). Seagate Wireless Plus Benutzerhandbuch 10

19 3. Wiedergabe von Videos, Fotos und Musik Installieren von Seagate Wireless Plus-Apps 3. Wiedergabe von Videos, Fotos und Musik Seagate stellt zwei kostenlose Softwareanwendungen bereit, mit denen Sie Mediendateien wiedergeben und Ihre digitale Medienbibliothek verwalten können: Seagate Media App. Diese Anwendung (speziell für Apple- und Android-Geräte) kategorisiert die digitalen Mediendateien, die Sie auf Ihre Seagate Wireless Plus kopieren. Seagate Media Sync. Diese Anwendung synchronisiert Mediendateien und -dokumente auf Ihrem Computer mit Ihrer Seagate Wireless Plus. Sie können auch Videos, Fotos und Musik über einen Webbrowser wiedergeben. Wenn Sie diese Anwendungen bereits installiert haben, fahren Sie mit Anzeigen und Wiedergeben von Mediendateien fort. Installieren von Seagate Wireless Plus-Apps Installieren der Seagate Media-App 1. Öffnen Sie den App Store von Apple, die Amazon-Website oder Google Play. 2. Suchen und installieren Sie die Seagate Media-App. Nun können Sie Ihre Mediendateien anzeigen und wiedergeben. Installieren von Seagate Media Sync 1. Klicken Sie auf diesen Link, um Informationen zur Seagate Wireless Plus-Festplatte auf der Seagate-Website zu öffnen. 2. Klicken Sie im linken Navigationsfeld auf Downloads. 3. Klicken Sie auf Externe Seagate-Festplatten und anschließend auf Seagate Wireless Plus. 4. Suchen Sie nach der Media Sync-Software für Ihr Betriebssystem, laden Sie die Software auf Ihren Computer herunter und installieren Sie sie. Weitere Informationen zur Synchronisation Ihrer Dateien finden Sie unter Synchronisieren von Dateien mit Seagate Media Sync auf Seite 16. Seagate Wireless Plus Benutzerhandbuch 11

20 3. Wiedergabe von Videos, Fotos und Musik Anzeigen und Wiedergeben von Mediendateien Anzeigen und Wiedergeben von Mediendateien In diesem Abschnitt wird beschrieben, wie Sie mit der Seagate Media-App oder einem Webbrowser Videos und Musik wiedergeben sowie Fotos und Dokumente anzeigen. Die Seagate Media-App ermöglicht den Zugang zu Medieninhalten auf der Seagate Wireless Plus-Festplatte und auf Ihrem Mobilgerät. Sie können beispielsweise auf Ihrem Smartphone oder Tablet gespeicherte Musik und Videos direkt in der App abspielen. Hinweis: Manche Funktionen werden anders aufgerufen oder funktionieren anders, wenn ein Webbrowser verwendet wird. Abschnitte, die sich speziell auf die Verwendung eines Browsers beziehen, sind deutlich gekennzeichnet. Suchen nach Dateien Wenn Sie viele Dateien auf Ihrer Seagate Wireless Plus gespeichert haben, können Sie das Suchfeld (in allen Ansichten oben zu finden) verwenden, um nach bestimmten Dateien zu suchen. 1. Tippen Sie auf das Suche-Symbol am oberen Bildschirmrand. 2. Geben Sie im Suchfeld den Dateinamen oder einen Teil davon ein und tippen Sie auf Suche. Wiedergabe von Videos Führen Sie folgende Schritte aus, um Videos wiederzugeben, die Sie auf die Seagate Wireless Plus kopiert haben. 1. Öffnen Sie die Seagate Media-App oder greifen Sie über den Webbrowser auf die Seagate Wireless Plus zu. 2. Wählen Sie in der Dropdown-Liste oben Videos, um die auf dem Gerät gespeicherten Videos anzuzeigen. 3. Tippen Sie zum Abspielen auf das gewünschte Video. Tippen Sie während der Wiedergabe des Videos auf das Display, um die Schaltflächen für Pause, Schnellvorlauf und Schnellrücklauf anzuzeigen. Tipp: Wenn Sie ein Video anhalten, setzt die App an der jeweiligen Stelle automatisch ein Lesezeichen. Wenn Sie das Video erneut aufrufen, wird die Wiedergabe automatisch an der Stelle fortgesetzt, an der Sie angehalten haben. Der Mediaplayer Ihres Geräts kann möglicherweise nicht alle Videoformate wiedergeben. Falls ein Video, das Sie auf die Seagate Wireless Plus kopiert haben, nicht wiedergegeben werden kann, ist sein Format unter Umständen nicht mit Ihrem Mediaplayer kompatibel. Im App Store erhalten Sie Mediaplayer anderer Anbieter zur Wiedergabe des Videos auf Ihrem Gerät. Klicken Sie auf die Zurück-Taste Ihres Geräts oder schließen Sie den Mediaplayer, um die Wiedergabe von Videos zu beenden. Seagate Wireless Plus Benutzerhandbuch 12

Seagate Wireless Plus Installation und Einrichtung

Seagate Wireless Plus Installation und Einrichtung Seagate Wireless Plus Installation und Einrichtung Modell 1AYBA4 Seagate Wireless Plus Installation und Einrichtung 2014 Seagate Technology LLC. Alle Rechte vorbehalten. Seagate, Seagate Technology, das

Mehr

DESKTOP. Internal Drive Installationsanleitung

DESKTOP. Internal Drive Installationsanleitung DESKTOP Internal Drive Installationsanleitung Installationsanleitung für Seagate Desktop 2013 Seagate Technology LLC. Alle Rechte vorbehalten. Seagate, Seagate Technology, das Wave-Logo und FreeAgent sind

Mehr

Bedienungsanleitung ixpand Flash Drive

Bedienungsanleitung ixpand Flash Drive Bedienungsanleitung ixpand Flash Drive 951 SanDisk Drive, Milpitas, CA 95035 2013 SanDisk Corporation. Alle Rechte vorbehalten Einführung Erste Schritte Anschluss an iphone/ipad Aufladen Die LED-Anzeige

Mehr

Seagate Central-Benutzerhandbuch

Seagate Central-Benutzerhandbuch Seagate Central-Benutzerhandbuch Modell SRN01C Seagate Central-Benutzerhandbuch 2013 Seagate Technology LLC. Alle Rechte vorbehalten. Seagate, Seagate Technology, das Wave-Logo und Seagate Media sind Marken

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG DENVER MPG-4054 NR Mediaplayer

BEDIENUNGSANLEITUNG DENVER MPG-4054 NR Mediaplayer Der MP4-Videoplayer ist ein kompletter Multimedia-Player. Das bedeutet, dass er Fotos und BEDIENUNGSANLEITUNG DENVER MPG-4054 NR Mediaplayer Text-E-Books anzeigen, sowie Ton aufzeichnen und wiedergeben

Mehr

Anleitung für die Firmware-Aktualisierung

Anleitung für die Firmware-Aktualisierung Anleitung für die Firmware-Aktualisierung Diese Anleitung erläutert das Herunterladen der G800-Firmware von der Ricoh-Website und das Aktualisieren der Firmware. Nehmen Sie folgende Schritte vor, um die

Mehr

Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments

Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments Diese Anleitung erläutert das Herunterladen des G800SE-HTML-Dokuments von der Ricoh- Website und das Aktualisieren des HTML-Dokuments. Nehmen Sie folgende

Mehr

Anleitung Quickline Personal Cloud

Anleitung Quickline Personal Cloud Anleitung Quickline Personal Cloud für Windows Phone Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Einstieg 3 So verwenden Sie die Anwendung 4 Verwalten der Inhalte 4 Manuelles Hinzufügen von Inhalten 4 Anzeigen

Mehr

VMware Workspace Portal- Benutzerhandbuch

VMware Workspace Portal- Benutzerhandbuch VMware Workspace Portal- Benutzerhandbuch Workspace Portal 2.1 Dieses Dokument unterstützt die aufgeführten Produktversionen sowie alle folgenden Versionen, bis das Dokument durch eine neue Auflage ersetzt

Mehr

Erstellen einer Wiederherstellungskopie

Erstellen einer Wiederherstellungskopie 21 Sollten Sie Probleme mit Ihrem Computer haben und Sie keine Hilfe in den FAQs (oft gestellte Fragen) (siehe seite 63) finden können, können Sie den Computer wiederherstellen - d. h. ihn in einen früheren

Mehr

Anleitung für Mobildruck und -scan aus Brother iprint&scan (ios)

Anleitung für Mobildruck und -scan aus Brother iprint&scan (ios) Anleitung für Mobildruck und -scan aus Brother iprint&scan (ios) Vor der Verwendung des Brother-Geräts Zu den Hinweisen In diesem Benutzerhandbuch werden die folgenden Symbole und Konventionen verwendet:

Mehr

KURZANLEITUNG FÜR DIE. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers

KURZANLEITUNG FÜR DIE. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers KURZANLEITUNG FÜR DIE Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers Inhalt 1. Einführung...1 2. Voraussetzungen...1 3. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers...2 3.1 Vor der Installation...2

Mehr

Anleitung Quickline Personal Cloud

Anleitung Quickline Personal Cloud Anleitung Quickline Personal Cloud für Android Mobiltelefone/Tablets Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Einstieg 3 So verwenden Sie die Anwendung 4 Verwalten der Inhalte 4 Manuelles Hinzufügen von Inhalten

Mehr

Anleitung Quickline Personal Cloud

Anleitung Quickline Personal Cloud Anleitung Quickline Personal Cloud für ios (iphone / ipad) Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Einstieg 3 So verwenden Sie die Anwendung 4 Verwalten der Inhalte 4 Manuelles Hinzufügen von Inhalten 4

Mehr

BlackBerry Desktop Software Benutzerhandbuch

BlackBerry Desktop Software Benutzerhandbuch BlackBerry Desktop Software Benutzerhandbuch Version: 2.4 SWD-1905381-0426093716-003 Inhaltsverzeichnis Grundlagen... 3 Info über BlackBerry Desktop Software... 3 Einrichten Ihres Smartphones mit der BlackBerry

Mehr

Einfach noch mehr rausholen. Bedienungsanleitung Medien BETA

Einfach noch mehr rausholen. Bedienungsanleitung Medien BETA Einfach noch mehr rausholen. Bedienungsanleitung Medien BETA MEDIEN BETA- Version Durch MEDIEN BETA können Sie mit Entertain Ihre Bild- und Musikdateien von Ihrem PC oder Laptop auf dem Fernseher anschauen

Mehr

Installation/ Anschluss an den Fernseher:

Installation/ Anschluss an den Fernseher: Installation/ Anschluss an den Fernseher: 1. Verbinden Sie das mitgelieferte USB Anschlusskabel über den Micro USB Stecker mit der entsprechenden Buchse des EZ Cast Sticks 2. Stecken Sie den HDMI Stick

Mehr

DUO-LINK On-The-Go-Flash- Laufwerk für iphone- und ipad- Nutzer Benutzerhandbuch

DUO-LINK On-The-Go-Flash- Laufwerk für iphone- und ipad- Nutzer Benutzerhandbuch DUO-LINK On-The-Go-Flash- Laufwerk für iphone- und ipad- Nutzer Benutzerhandbuch Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 2. Systemanforderungen 3. Technische Beschreibungen 4. Installation der DUO-LINK App 5.

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch NAVMAN F-SERIES DESKTOP F20 http://de.yourpdfguides.com/dref/1220723

Ihr Benutzerhandbuch NAVMAN F-SERIES DESKTOP F20 http://de.yourpdfguides.com/dref/1220723 Lesen Sie die Empfehlungen in der Anleitung, dem technischen Handbuch oder der Installationsanleitung für NAVMAN F-SERIES DESKTOP F20. Hier finden Sie die Antworten auf alle Ihre Fragen über die NAVMAN

Mehr

Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG. Kurzanleitung

Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG. Kurzanleitung Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG Kurzanleitung Inhaltsverzeichnis 1. Einführung... 3 2. Systemanforderungen... 3 2.1 Windows...3 2.2 Mac...4 2.3 ios (iphone, ipad und ipod touch)...4 3. Avira

Mehr

EZ CAST Full HD WIFI Smart TV Streaming Dongle von 2-TECH

EZ CAST Full HD WIFI Smart TV Streaming Dongle von 2-TECH EZ CAST Full HD WIFI Smart TV Streaming Dongle von 2-TECH Kurzanleitung, Installation und Inbetriebnahme Lieferumfang: EZCast HDMI Stick 2-fach USB auf Micro USB Kabel HDMI Verlängerungskabel Diese Bedienungsanleitung

Mehr

Start. In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie: Wichtig! Verwenden Sie bereits einen palmone -Handheld?

Start. In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie: Wichtig! Verwenden Sie bereits einen palmone -Handheld? BITTE ZUERST LESEN Start In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie: Den Handheld aufladen und einrichten. Die Palm Desktop-Software und andere Software, z.b. zum Synchronisieren und Verschieben von Dateien,

Mehr

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud Einfach A1. A1.net/cloud Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre wichtigsten Daten auf Handy und PC Die Vodafone Cloud ist Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre Bilder, Videos, Musik und andere Daten. Der

Mehr

FIRMWARE Dezember 2012 (V2d)

FIRMWARE Dezember 2012 (V2d) Neue Firmware FIRMWARE Dezember 2012 (V2d) ---------------------------------------------Verbesserungen Firmware Dezember 2012------------------------------------- ------- Fehler behoben, der dazu führte,

Mehr

FAQ für Transformer TF201

FAQ für Transformer TF201 FAQ für Transformer TF201 Dateien verwalten... 2 Wie greife ich auf meine in der microsd-, SD-Karte und einen USB-Datenträger gespeicherten Daten zu?... 2 Wie verschiebe ich eine markierte Datei in einen

Mehr

Komfortable Bedien-App Metz mecacontrol. Beschreibung der App zur Steuerung von Metz TV-Geräten via Android bzw. ios

Komfortable Bedien-App Metz mecacontrol. Beschreibung der App zur Steuerung von Metz TV-Geräten via Android bzw. ios Komfortable Bedien-App Metz mecacontrol Beschreibung der App zur Steuerung von Metz TV-Geräten via Android bzw. ios Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, vielen Dank für Ihr Interesse an unserer mecacontrol

Mehr

QUECHUA PHONE 5 DAS ERSTE MOUNTAINPROOF SMARTPHONE. Gebrauchsanleitung Android. Schlagfest Dichtigkeit Autonomie Apps die für das Wandern

QUECHUA PHONE 5 DAS ERSTE MOUNTAINPROOF SMARTPHONE. Gebrauchsanleitung Android. Schlagfest Dichtigkeit Autonomie Apps die für das Wandern QUECHUA PHONE 5 DAS ERSTE MOUNTAINPROOF SMARTPHONE Barometer Höhenmesser Schlagfest Dichtigkeit Autonomie Apps die für das Wandern Gebrauchsanleitung Android Überführung von Daten Ihres ios- iphone auf

Mehr

Syncios Hilfedatei. Information Management. Erste Schritte. Werkzeuge. Mehr Funktionen. ios Management. Einstellungen

Syncios Hilfedatei. Information Management. Erste Schritte. Werkzeuge. Mehr Funktionen. ios Management. Einstellungen Syncios Hilfedatei Erste Schritte Installation Erste Schritte Technische Daten Information Management Kontakte Notizen Lesezeichen Nachrichten Werkzeuge Audio Konverter Video Konverter Klingelton Maker

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Avira Secure Backup Installationsanleitung Warenzeichen und Copyright Warenzeichen Windows ist ein registriertes Warenzeichen der Microsoft Corporation in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern. Alle

Mehr

F-Series Desktop Bedienungsanleitung

F-Series Desktop Bedienungsanleitung F-Series Desktop Bedienungsanleitung F20 de Deutsch Inhalt F-Series Desktop Schlüssel zu Symbolen und Text...3 Was ist der F-Series Desktop?...4 Wie kann ich den F-Series Desktop auf meinem Computer installieren?...4

Mehr

Mac OS X 10.6 Snow Leopard Installation und Konfiguration

Mac OS X 10.6 Snow Leopard Installation und Konfiguration Mac OS X 10.6 Snow Leopard Installation und Konfiguration Bitte lesen Sie dieses Dokument, bevor Sie Mac OS X installieren. Es enthält wichtige Informationen zur Installation von Mac OS X. Systemvoraussetzungen

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG. Ting. Der Hörstift. Bringt Leben in Bücher! Spielen, Lernen, Wissen

BEDIENUNGSANLEITUNG. Ting. Der Hörstift. Bringt Leben in Bücher! Spielen, Lernen, Wissen Ting. Der Hörstift. Bringt Leben in Bücher! Spielen, Lernen, Wissen 4 2 8 1 3 5 7 6 Der TING-Stift im Überblick 1 Ein- /Ausschalter bzw. Play-Pausenknopf Zum Ein- bzw. Ausschalten 2 Sekunden gedrückt halten.

Mehr

HNS 2200 Schnellstartanleitung

HNS 2200 Schnellstartanleitung HNS 2200 Schnellstartanleitung I. Vor der Inbetriebnahme 1. Installieren Festplatte. 2. Verbinden Sie das mitgelieferte Netzteil mit dem Netzanschluss auf der Rückseite des HNS2200 und verbinden Sie das

Mehr

BlackBerry Bridge. Version: 3.0. Benutzerhandbuch

BlackBerry Bridge. Version: 3.0. Benutzerhandbuch Version: 3.0 Benutzerhandbuch Veröffentlicht: 2013-02-07 SWD-20130207130441947 Inhaltsverzeichnis... 4 -Funktionen... 4 Herstellen einer Tablet-Verbindung mit... 4 Öffnen eines Elements auf dem Tablet-Bildschirm...

Mehr

Diese Kurzanleitung führt Sie durch die Installation und hilft Ihnen bei den ersten Schritten mit IRISCard Anywhere 5 und IRISCard Corporate 5.

Diese Kurzanleitung führt Sie durch die Installation und hilft Ihnen bei den ersten Schritten mit IRISCard Anywhere 5 und IRISCard Corporate 5. Diese Kurzanleitung führt Sie durch die Installation und hilft Ihnen bei den ersten Schritten mit IRISCard Anywhere 5 und IRISCard Corporate 5. Mit diesen Scannern wird folgende Software geliefert: - Cardiris

Mehr

Wichtig: Um das Software Update für Ihr Messgerät herunterzuladen und zu installieren, müssen Sie sich in einem der folgenden Länder befinden:

Wichtig: Um das Software Update für Ihr Messgerät herunterzuladen und zu installieren, müssen Sie sich in einem der folgenden Länder befinden: Ein Software Update für das FreeStyle InsuLinx Messgerät ist erforderlich. Lesen Sie dieses Dokument sorgfältig durch, bevor Sie mit dem Update beginnen. Die folgenden Schritte führen Sie durch den Prozess

Mehr

Swisscom TV Medien Assistent

Swisscom TV Medien Assistent Swisscom TV Medien Assistent Mithilfe dieses Assistenten können Sie Fotos und Musik, die Sie auf Ihrem Computer freigegeben haben, auf Swisscom TV geniessen. Diese Bedienungsanleitung richtet sich an die

Mehr

Allgemeine Einrichtungsanleitung SimpliMed-Online

Allgemeine Einrichtungsanleitung SimpliMed-Online Allgemeine Einrichtungsanleitung SimpliMed-Online www.simplimed.de Dieses Dokument erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Korrektheit. Seite: 2 1. Vorwort Auftragsdatenverarbeitung im medizinischen

Mehr

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation)

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation) Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers Folgende Aktionen werden in dieser Dokumentation beschrieben und sind zur Installation und Konfiguration des NVS Calender-Google-Sync-Servers notwendig.

Mehr

Anleitung Erstanwendung für Fachlehrkräfte. Schritt 1: Installation und Registrierung von EasyGrade

Anleitung Erstanwendung für Fachlehrkräfte. Schritt 1: Installation und Registrierung von EasyGrade Anleitung Erstanwendung für Fachlehrkräfte 1. Installation von EasyGrade 2. Daten der Schule vom Stick ins EasyGrade bringen 3. Dateneingabe als Fachlehrkraft 4. Speichern einer Datensicherung als Fachlehrkraft

Mehr

Technaxx Video Watch Compass HD 4GB Bedienungsanleitung

Technaxx Video Watch Compass HD 4GB Bedienungsanleitung Technaxx Video Watch Compass HD 4GB Bedienungsanleitung Die Konformitätserklärung für dieses Produkt finden Sie unter folgendem Internet-Link: www.technaxx.de//konformitätserklärung/video_watch_compass_hd_4gb

Mehr

POLAR WEBSYNC FÜR BENUTZER VON POLARGOFIT.COM

POLAR WEBSYNC FÜR BENUTZER VON POLARGOFIT.COM POLAR WEBSYNC FÜR BENUTZER VON POLARGOFIT.COM Mit der Software Polar WebSync 2.2 (oder höher) und dem Datenübertragungsgerät Polar FlowLink können Sie Daten zwischen Ihrem Polar Active Aktivitätscomputer

Mehr

In diesem Handbuch werden ipod touch 5. Generation und iphone 5 als iphone mit Lightning Connector bezeichnet.

In diesem Handbuch werden ipod touch 5. Generation und iphone 5 als iphone mit Lightning Connector bezeichnet. In diesem Handbuch werden ipod touch 5. Generation und iphone 5 als iphone mit Lightning Connector bezeichnet. Die folgenden vorbereitenden Schritte müssen zuerst durchgeführt werden, um ein iphone mit

Mehr

HANDBUCH. WIFI-HDD Mobiles Wi-Fi-Festplattengehäuse

HANDBUCH. WIFI-HDD Mobiles Wi-Fi-Festplattengehäuse DE HANDBUCH Einleitung 2 Zu dieser Anleitung 2 Paketinhalt 2 SicherheitsanweisungEN 2 Grundlegende Fakten der HardwarE 3 Wie ist das WIFIHDD zu verwenden 4 Schritt 1: FestplatteninstallatioN 4 Schritt

Mehr

Vorbereiten des ReadyNAS Duo

Vorbereiten des ReadyNAS Duo Vorbereiten des ReadyNAS Duo In diesem Installationshandbuch wird beschrieben, wie das ReadyNAS Duo an ein Netzwerk angeschlossen wird ( RAIDar unter Windows installieren und Installieren des RAIDar-Assistenten

Mehr

Samsung Drive Manager-FAQs

Samsung Drive Manager-FAQs Samsung Drive Manager-FAQs Installation F: Meine externe Samsung-Festplatte ist angeschlossen, aber nichts passiert. A: Ü berprüfen Sie die USB-Kabelverbindung. Wenn Ihre externe Samsung-Festplatte richtig

Mehr

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Android

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Android Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Android Produktversion: 2 Stand: Dezember 2011 Inhalt 1 Über Sophos Mobile Control... 3 2 Einrichten von Sophos Mobile Control auf einem Android-Mobiltelefon...

Mehr

Anleitung zum Upgrade auf SFirm 3.0 + Datenübernahme

Anleitung zum Upgrade auf SFirm 3.0 + Datenübernahme I. Vorbereitungen 1. Laden Sie zunächst die Installationsdateien zu SFirm 3.0, wie in der Upgrade-Checkliste (Schritt 1.) beschrieben, herunter (www.sparkasse-fuerth.de/sfirm30download). 2. Starten Sie

Mehr

Windows, Android, Chrome, Mac OS X und ios: Das Logitech Keyboard K480 ist mit allen Geräten kompatibel, die eine externe Tastatur unterstützen.

Windows, Android, Chrome, Mac OS X und ios: Das Logitech Keyboard K480 ist mit allen Geräten kompatibel, die eine externe Tastatur unterstützen. Sie benutzen mehrere Geräte, also warum sollte Ihre Tastatur auf nur eines beschränkt sein? Das Logitech Bluetooth Multi-Device Keyboard K480 setzt neue Maßstäbe in Sachen kabellose Bewegungsfreiheit und

Mehr

Installieren und Einrichten von VirtualBox für TAPPS (V1.0)

Installieren und Einrichten von VirtualBox für TAPPS (V1.0) Installieren und Einrichten von VirtualBox für TAPPS (V1.0) 1 Einleitung... 2 2 Download und Installation... 2 3 Einrichten von VirtualBox am Beispiel Windows XP... 7 4 Einrichten von Windows XP... 26

Mehr

Netzwerk Audio-Player NA8005

Netzwerk Audio-Player NA8005 ENGLISH DEUTSCH FRANÇAIS Quick Start Guide Kurzanleitung Guide de démarrage rapide Guida di avvio rapido Guía de inicio rápido Snelhandleiding Snabbstartsguide Краткое руководство пользователя Skrócona

Mehr

IC-W1 Schnellstartanleitung

IC-W1 Schnellstartanleitung IC-W1 Schnellstartanleitung HINWEIS: Das IC ist ein Indoor-Gerät. Achten Sie darauf, das Gerät in einem trockenen geschützten Raum zu installieren. Die Exposition gegenüber Regen und extremen Wetterbedingungen

Mehr

ONE Technologies AluDISC 3.0

ONE Technologies AluDISC 3.0 ONE Technologies AluDISC 3.0 SuperSpeed Desktop Kit USB 3.0 Externe 3.5 Festplatte mit PCIe Controller Karte Benutzerhandbuch Inhaltsverzeichnis: I. Packungsinhalt II. Eigenschaften III. Technische Spezifikationen

Mehr

BlackBerry Link für Windows. Version: 1.1.1. Benutzerhandbuch

BlackBerry Link für Windows. Version: 1.1.1. Benutzerhandbuch BlackBerry Link für Windows Version: 1.1.1 Benutzerhandbuch Veröffentlicht: 2013-07-22 SWD-20130722145431725 Inhalt Erste Schritte... 5 Info zu BlackBerry Link...5 Kennenlernen der BlackBerry Link... 5

Mehr

Anleitung Quickline Personal Cloud. für Internet Client

Anleitung Quickline Personal Cloud. für Internet Client Anleitung Quickline Personal Cloud für Internet Client Inhaltsverzeichnis Inhalt 1 Nutzen der Cloud 3 2 Speichern und Freigeben Ihrer Inhalte 3 3 Verwalten der Inhalte 4 Browser-Unterstützung 4 Manuelles

Mehr

Sicherheits- Anwendungsprogramm. Benutzerhandbuch V2.13-T04

Sicherheits- Anwendungsprogramm. Benutzerhandbuch V2.13-T04 Sicherheits- Anwendungsprogramm LOCK Benutzerhandbuch V2.13-T04 Inhaltsverzeichnis A. Einführung... 2 B. Allgemeine Beschreibung... 2 C. Leistungsmerkmale... 3 D. Vor der Verwendung des LOCK-Sicherheits-Anwendungsprogramms...

Mehr

So kaufen Sie ebooks über den Online-Shop Ihrer Buchhandlung und lesen sie auf Ihrem ebook-reader

So kaufen Sie ebooks über den Online-Shop Ihrer Buchhandlung und lesen sie auf Ihrem ebook-reader So kaufen Sie ebooks über den Online-Shop Ihrer Buchhandlung und lesen sie auf Ihrem ebook-reader In unserem Online-Shop können Sie ebooks im Format EPUB und PDF käuflich erwerben. Die meisten unserer

Mehr

1 Was ist das Mediencenter?

1 Was ist das Mediencenter? 1 Was ist das Mediencenter? Das Mediencenter ist Ihr kostenloser 25 GB Online-Speicher. Mit dem Mediencenter erleben Sie überall Ihre Fotos, Musik und Videos und teilen Ihre schönsten Momente mit Familie

Mehr

Blackwire C315/C325. Schnurgebundenes USB-Headset. Bedienungsanleitung

Blackwire C315/C325. Schnurgebundenes USB-Headset. Bedienungsanleitung Blackwire C315/C325 Schnurgebundenes USB-Headset Bedienungsanleitung Inhalt Willkommen 3 Systemanforderungen 3 Benötigen Sie weitere Hilfe? 3 Lieferumfang 4 Grundladen zum Headset 5 Headset tragen 6 Kopfbügel

Mehr

Dieses neue Gerät ist Teil der ARCHOS-Strategie, dem Markt innovative elektronische Produkte zu äußerst wettbewerbsfähigen Preisen anzubieten.

Dieses neue Gerät ist Teil der ARCHOS-Strategie, dem Markt innovative elektronische Produkte zu äußerst wettbewerbsfähigen Preisen anzubieten. ARCHOS stellt ein neues, Android -basiertes Tablet mit großem Bildschirm vor, das ARCHOS 7 home tablet. Dieses neue Produkt wurde speziell entwickelt, um den digitalen Lifestyle noch besser in die eigenen

Mehr

Verbinden von Outlook mit ihrem Office 365 Konto

Verbinden von Outlook mit ihrem Office 365 Konto Webmailanmeldung Öffnen sie in ihrem Browser die Adresse webmail.gym-knittelfeld.at ein. Sie werden automatisch zum Office 365 Anmeldeportal weitergeleitet. Melden sie sich mit ihrer vollständigen E-Mail-Adresse

Mehr

BlackBerry Link für Windows. Version: 1.0. Benutzerhandbuch

BlackBerry Link für Windows. Version: 1.0. Benutzerhandbuch BlackBerry Link für Windows Version: 1.0 Benutzerhandbuch Veröffentlicht: 2013-01-24 SWD-20130124094849739 Inhaltsverzeichnis Erste Schritte... 5 Info zu BlackBerry Link... 5 Kennenlernen der BlackBerry

Mehr

UNIVERSAL BLUETOOTH TASTATUR-CASE FÜR 9-10 TABLETS

UNIVERSAL BLUETOOTH TASTATUR-CASE FÜR 9-10 TABLETS UNIVERSAL BLUETOOTH TASTATUR-CASE FÜR 9-10 TABLETS Kurzanleitung zur Installation 86281 SYMBOLE IN DER BEDIENUNGSANLEITUNG ACHTUNG: Eine Situation, in der Sie oder andere verletzt werden können. Vorsicht:

Mehr

Installationsanweisung Aktivierung für RadarOpus für PC s ohne Internetzugang (WINDOWS)

Installationsanweisung Aktivierung für RadarOpus für PC s ohne Internetzugang (WINDOWS) Installationsanweisung Aktivierung für RadarOpus für PC s ohne Internetzugang (WINDOWS) Dieses Handbuch hilft Anwendern, ihren RadarOpus Dongle (Kopierschutz) auf einem anderen Computer zu aktivieren,

Mehr

MimioMobile Benutzerhandbuch. mimio.com

MimioMobile Benutzerhandbuch. mimio.com MimioMobile Benutzerhandbuch mimio.com 2013 Mimio. Alle Rechte vorbehalten. Überarbeitet am 03.09.2013. Ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Mimio darf kein Teil dieses Dokuments oder der Software

Mehr

Anleitung zur Software-Installation. ENDEAVOUR 1001 Version 4.4.2. Deutsch

Anleitung zur Software-Installation. ENDEAVOUR 1001 Version 4.4.2. Deutsch Anleitung zur Software-Installation ENDEAVOUR 1001 Version 4.4.2 Deutsch Installation Sehr geehrter Nutzer, um das aktuelle Update für Ihr Gerät herunter zu laden folgen Sie bitte genau den Instruktionen,

Mehr

Quickstart JVC GZ-MG610SE Übersicht über die Kamera:

Quickstart JVC GZ-MG610SE Übersicht über die Kamera: Übersicht über die Kamera: 1 Ein- / Aus-Schalter 2 Taste zum Ein- / Ausschalten der Display-Anzeigen 3 Lautsprecher 4 Zoom (bei Aufnahme), Lautstärke (bei Wiedergabe) 5 Auslöse-Taste für Fotoaufnahme (Snapshot)

Mehr

Kurzeinweisung. Samsung Omnia

Kurzeinweisung. Samsung Omnia Samsung Omnia Kurzeinweisung Je nach der auf dem Gerät installierten Software oder Ihrem Netzbetreiber kann es sein, dass einige in dieser Anleitung enthaltenen Abbildungen und Beschreibungen nicht für

Mehr

Brother ScanViewer Anleitung für ios/os X

Brother ScanViewer Anleitung für ios/os X Brother ScanViewer Anleitung für ios/os X Version 0 GER Zu den Hinweisen In diesem Benutzerhandbuch wird der folgende Hinweisstil verwendet: HINWEIS Hinweise informieren Sie, wie auf eine bestimmte Situation

Mehr

SP-1101W/SP-2101W Quick Installation Guide

SP-1101W/SP-2101W Quick Installation Guide SP-1101W/SP-2101W Quick Installation Guide 05-2014 / v1.0 1 I. Produktinformationen I-1. Verpackungsinhalt I-2. Smart Plug-Schalter Schnellinstallationsanleitung CD mit Schnellinstallationsan leitung Vorderseite

Mehr

Handbuch für Android 1.5

Handbuch für Android 1.5 Handbuch für Android 1.5 1 Inhaltsverzeichnis 1 Leistungsumfang... 3 1.1 Über Boxcryptor Classic... 3 1.2 Über dieses Handbuch... 3 2. Installation... 5 3. Grundfunktionen... 5 3.1 Einrichtung von Boxcryptor

Mehr

Bedienungsanleitung 1

Bedienungsanleitung 1 Bedienungsanleitung 1 Wir gratulieren Ihnen zum Kauf der GoXtreme WiFi Action-Kamera. Bitte lesen Sie diese Anleitung genau vor der Inbetriebnahme durch, um die beste Leistung des Produkts zu gewährleisten.

Mehr

Handbuch für ios 1.4 1

Handbuch für ios 1.4 1 Handbuch für ios 1.4 1 Inhaltsverzeichnis 1. Leistungsumfang... 3 1.1 Über Boxcryptor Classic... 3 1.2 Über dieses Handbuch... 4 2. Installation... 5 3. Grundfunktionen... 6 3.1. Einrichtung von Boxcryptor

Mehr

1 HYUNDAI-VIDEO-SONNENBRILLE Sunnyboy X4s:

1 HYUNDAI-VIDEO-SONNENBRILLE Sunnyboy X4s: 1 HYUNDAI-VIDEO-SONNENBRILLE Sunnyboy X4s: 1. Überblick: 1: Kamera-Linse 2: ON/OFF Ein/Abschalttaste 3: Funktionstaste 4: Indikator - Lampe 5: MicroSD( TF-Karte) Schlitz 6: 2.5 USB Anschluss 7: Akku (eingebaut)

Mehr

Das neue Webmail Überblick über die neuen Funktionen im Outlook Web App 2010

Das neue Webmail Überblick über die neuen Funktionen im Outlook Web App 2010 Das neue Webmail Überblick über die neuen Funktionen im Outlook Web App 2010 Mehr unterstützte Webbrowser Ansicht Unterhaltung Ein anderes Postfach öffnen (für den Sie Berechtigung haben) Kalender freigeben

Mehr

Kurzanleitung für die mobile Novell Messenger 3.0.1-App

Kurzanleitung für die mobile Novell Messenger 3.0.1-App Kurzanleitung für die mobile Novell Messenger 3.0.1-App Mai 2015 Novell Messenger 3.0.1 und höher ist für unterstützte ios-, Android- und BlackBerry-Mobilgeräte verfügbar. Da Sie an mehreren Standorten

Mehr

Anleitung zur Installation der Volvo V40 Event-App

Anleitung zur Installation der Volvo V40 Event-App Anleitung zur Installation der Volvo V40 Event-App 1. Volvo App Store herunterladen 2. Die Volvo V40 Event-App herunterladen 3. Updates für die Volvo V40 Event-App 4. Die Volvo V40 Event-App verwenden

Mehr

Handbuch VERBINDUNG ZUM TERMINAL SERVER

Handbuch VERBINDUNG ZUM TERMINAL SERVER Handbuch VERBINDUNG ZUM TERMINAL SERVER Einleitung Dieses Dokument beschreibt Ihnen, wie Sie sich auf einen Terminalserver (TS) mithilfe von einem Gerät, auf den die Betriebssysteme, Windows, Mac, IOS

Mehr

Anleitung zum Upgrade auf SFirm 3.0 + Datenübernahme

Anleitung zum Upgrade auf SFirm 3.0 + Datenübernahme I. Vorbereitungen 1. Laden Sie zunächst die Installationsdateien zu SFirm 3.0, wie in der Upgrade-Checkliste (Schritt 1.) beschrieben, herunter (www.sparkasse-fuerth.de/sfirm30download). 2. Starten Sie

Mehr

Pleiades - Taurus. Benutzerhandbuch. Externes Festplattengehäuse für zwei 3.5 Serial ATA Festplatten. v1.0

Pleiades - Taurus. Benutzerhandbuch. Externes Festplattengehäuse für zwei 3.5 Serial ATA Festplatten. v1.0 Externes Festplattengehäuse für zwei 3.5 Serial ATA Festplatten Benutzerhandbuch v1.0 DE Inhaltsverzeichnis KAPITEL 1 - EINLEITUNG - 1 - KAPITEL 3 SYSTEMEINSTELLUNGEN - 6 - SYMBOLERKLÄRUNG - 1 - VERBINDUNG

Mehr

Tipps und Tricks zu Windows 8

Tipps und Tricks zu Windows 8 Tipps und Tricks zu Windows 8 Tipp 1: Fehlendes Startmenü bei Windows 8 Windows 8 hat kein Startmenü mehr, welches Sie noch bei Windows 7 über den Start-Button unten links in der Taskleiste aufrufen konnten.

Mehr

Anleitung zum Upgrade auf SFirm 3.1 + Datenübernahme

Anleitung zum Upgrade auf SFirm 3.1 + Datenübernahme I. Vorbereitungen 1. Laden Sie zunächst die Installationsdateien zu SFirm 3.1, wie in der Upgrade-Checkliste (Schritt 1.) beschrieben, herunter (www.sparkasse-forchheim.de/sfirm) 2. Starten Sie nochmals

Mehr

Symbole, die in diesem Handbuch verwendet werden

Symbole, die in diesem Handbuch verwendet werden Hinweise zur Verwendung dieses Handbuchs Hinweise zur Verwendung dieses Handbuchs In der Symbolleiste: Vorherige Seite / Nächste Seite Gehe zur Seite Inhalt / Gehe zur Seite Vorsichtsmaßnahmen Drucken:

Mehr

w-lantv 50n Kurzanleitung Eine Schritt für Schritt Anleitung zum erfolgreichen, drahtlosen TV Erlebnis. Bitte zuerst lesen!

w-lantv 50n Kurzanleitung Eine Schritt für Schritt Anleitung zum erfolgreichen, drahtlosen TV Erlebnis. Bitte zuerst lesen! Eine Schritt für Schritt Anleitung zum erfolgreichen, drahtlosen TV Erlebnis. Bitte zuerst lesen! Änderungen von Design und /oder Technik vorbehalten. 2008-2009 PCTV Systems S.à r.l. 8420-20056-01 R1 Lieferumfang

Mehr

Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange

Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange Version 3.0, 15. April 2014 Exchange Online via Browser nutzen Sie können mit einem Browser von einem beliebigen Computer aus auf Ihr MIT-Hosted Exchange

Mehr

SP-2101W Quick Installation Guide

SP-2101W Quick Installation Guide SP-2101W Quick Installation Guide 05-2014 / v1.0 1 I. Produktinformationen... 2 I-1. Verpackungsinhalt... 2 I-2. Vorderseite... 2 I-3. LED-Status... 3 I-4. Schalterstatus-Taste... 3 I-5. Produkt-Aufkleber...

Mehr

Bedienungsanleitung. Bearbeitung Kanalliste UFS 902

Bedienungsanleitung. Bearbeitung Kanalliste UFS 902 Bedienungsanleitung Bearbeitung Kanalliste UFS 902 INHALT/WICHTIGE HINWEISE INHALT/WICHTIGE HINWEISE... 2 1. USB-STICK VORBEREITEN... 3 USB-STICK FORMATIEREN... 3 BENÖTIGTE ORDNER-STRUKTUR AUF USB-STICK

Mehr

CycloAgent v2 Bedienungsanleitung

CycloAgent v2 Bedienungsanleitung CycloAgent v2 Bedienungsanleitung Inhalt Einleitung...2 Aktuelle MioShare-Desktopsoftware deinstallieren...2 CycloAgent installieren...4 Anmelden...8 Ihr Gerät registrieren...9 Registrierung Ihres Gerätes

Mehr

Benutzen des Bluetooth-Laptops mit dem kabellosen Logitech-Hub

Benutzen des Bluetooth-Laptops mit dem kabellosen Logitech-Hub Benutzen des Bluetooth-Laptops mit dem kabellosen Logitech-Hub 2003 Logitech, Inc. Inhalt Einführung 3 Anschluss 6 Produktkompatibilität 3 Zu diesem Handbuch 4 Das Anschließen des Bluetooth-Laptops 6 Überprüfen

Mehr

Windows / Mac User können sich unter folgenden Links die neueste Version des Citrix Receiver downloaden.

Windows / Mac User können sich unter folgenden Links die neueste Version des Citrix Receiver downloaden. Zugriff auf Citrix 1 EINRICHTUNG WICHTIG: 1. Sollten Sie als Betriebssystem bereits Windows 8 nutzen, müssen Sie.Net Framework 3.5 installiert haben. 2. Ihre Einstellungen in den Programmen werden jedes

Mehr

Erstellen von Sicherungskopien für Daten auf Ihrem Computer Verwenden von Time Machine Verwenden einer idisk

Erstellen von Sicherungskopien für Daten auf Ihrem Computer Verwenden von Time Machine Verwenden einer idisk Erstellen von Sicherungskopien für Daten auf Ihrem Computer Ihre Fotos, Musikdateien, Dokumente und Softwareprogramme sind besonders wichtig. Die beste Möglichkeit, diese Objekte zu schützen, besteht in

Mehr

Orion. Benutzerhanduch. Festplattengehäuse für 3.5 Festplatten. (Deutsch)

Orion. Benutzerhanduch. Festplattengehäuse für 3.5 Festplatten. (Deutsch) Festplattengehäuse für 3.5 Festplatten Benutzerhanduch (Deutsch) v1.0 October 18, 2006 DE Inhaltsverzeichnis KAPITEL 1 - EINLEITUNG 1 SYMBOLERKLÄRUNG 1 DER ORION 1 ERHÄLTLICHE SCHNITTSTELLEN 1 LIEFERUMFANG

Mehr

S YNCHRONISIEREN VON DATEN

S YNCHRONISIEREN VON DATEN S YNCHRONISIEREN VON DATEN Synchronisieren Übersicht Intellisync für salesforce.com ermöglicht das Verwalten der Salesforce- Kontakte und Aktivitäten über Microsoft Outlook oder ein Palm OS - Gerät. Sie

Mehr

Anleitung zum Firmware-Update für das 8 INTENSOTAB

Anleitung zum Firmware-Update für das 8 INTENSOTAB Anleitung zum Firmware-Update für das 8 INTENSOTAB Dieses Update bringt Ihnen die Vorteile von Android 4.0 Ice Cream Sandwich auf Ihr 8 INTENSOTAB. Wichtig: - Bitte beachten Sie, dass es durch den Updatevorgang

Mehr

CDE-13xBT & CDE-W235BT & CDA-137BTi

CDE-13xBT & CDE-W235BT & CDA-137BTi Bluetooth Software Update Manual mit Windows 7 Für Geräte aus dem Modelljahr 2012 CDE-13xBT & CDE-W235BT & CDA-137BTi 1 Einleitung In der Anleitung wird die Vorgehensweise zum aktualisieren der Radio Bluetooth

Mehr

Google Cloud Print Anleitung

Google Cloud Print Anleitung Google Cloud Print Anleitung Version A GER Zu den Hinweisen In diesem Benutzerhandbuch wird für Hinweise der folgende Stil verwendet: Hinweise informieren Sie darüber, wie auf eine bestimmte Situation

Mehr

icloud Kapitel Apples icloud-dienst wurde bereits in vorangegangenen in diesem Abschnitt wollen wir uns dem Service nun im Detail widmen.

icloud Kapitel Apples icloud-dienst wurde bereits in vorangegangenen in diesem Abschnitt wollen wir uns dem Service nun im Detail widmen. Kapitel 6 Apples icloud-dienst wurde bereits in vorangegangenen Kapiteln mehrfach angesprochen, in diesem Abschnitt wollen wir uns dem Service nun im Detail widmen. um einen Dienst zur Synchronisation

Mehr

CaddieON. Kurzanleitung

CaddieON. Kurzanleitung CaddieON Kurzanleitung Lieferumfang 1. Transmitter 2. USB Ladekabel 3. Clubsticker (15 Stück) 4. Kurzanleitung 5. Beutel 6. CaddieON Credits 2 3 6 1 CREDITS 5 4 CaddieON quick guide Aufladen des Transmitters

Mehr

ANWEISUNGEN FÜR DRM-AKTIVIERUNGSCODE WIP NAV PLUS / CONNECT NAV PLUS (RT6)

ANWEISUNGEN FÜR DRM-AKTIVIERUNGSCODE WIP NAV PLUS / CONNECT NAV PLUS (RT6) (RT6) 1 0. Voraussetzungen 1. Ihr Fahrzeug ist werksseitig mit dem Navigationssystem WIP nav plus / Connect nav plus ausgestattet. Für Karten-Updates muss mindestens Software-Version* 2.20 installiert

Mehr