WEISCHER ONLINE GMBH. Spezifikationen 2013

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "WEISCHER ONLINE GMBH. Spezifikationen 2013"

Transkript

1 WEISCHER ONLINE GMBH Spezifikationen 2013

2 SPEZIFIKATIONEN INHALTSVERZEICHNIS A. Allgemeines Anlieferung der Werbemittel, Vorlaufzeiten B. Standardwerbeformate Fullsize Banner/ Full Banner (expandable), Skyscraper, Wide Skyscraper (expandable), Medium Rectangle/ Content Ad (expandable), Supersize Banner/ Superbanner (expandable), Layer Ad, Redirect, Streaming Ad, Flash Wallpaper/ Hockeystick C. Sonderwerbeformate Billboard, Pushdown, Banderole, Frame Ad/ Fireplace Videotakeover Preroll, Postroll, Mobile Preroll Prestitial, Halfpage Ad Floor Ad D. Kontakt Ansprechpartner

3 A. ALLGEMEINES ANLIEFERUNG WERBEMITTEL Anlieferung Werbemittel / Vorlaufzeiten vor Kampagnenstart: bei Standardwerbeformen: bei Sonderwerbeformen: mind. drei Werktage mind. fünf Werktage Für eine eindeutige Zuordnung Ihrer Werbemittel geben Sie bitte folgende Informationen an: Kundenname, Kampagnenname Buchungszeitraum Belegte Site/s, Platzierung auf der/den Site/s Werbeformat/e Ansprechpartner für Rückfragen Click-URL/s, Motivname/n, Alternativ-Text (letzteres optional) Bei Flash-Versionen: Angabe der Flashversion Information über Actionscripte GIF oder JPG als Fallback im Format der gebuchten Werbeform für User, die kein Flash installiert haben

4 A. ALLGEMEINES ANLIEFERUNG WERBEMITTEL Anlieferung der Werbemittel: Sollten bei der Anlieferung mehrerer Motive unterschiedliche Einschaltzeiträume innerhalb der gesamten Kampagnenlaufzeit gewünscht sein, teilen Sie uns dieses bitte explizit mit. Bei einem geplanten Werbemitteltausch teilen Sie uns bitte konkret mit, um welches Motiv und welche Platzierung es sich hierbei handelt. Bitte beachten Sie auch hier unbedingt die Vorlaufzeit von mindestens drei Werktagen (fünf Werktagen bei Sonderformaten) vor dem Werbemitteltausch. Um einen reibungslosen Einbau Ihrer Werbemittel zu gewährleisten, beachten Sie bitte die nachfolgend aufgeführten Vorgaben zu maximalen Datei- und Pixelgrößen der unterschiedlichen Werbeformen. Werbemittel, die nicht unseren Spezifikationen entsprechenden, müssen wir leider ablehnen und um Korrektur bitten, ehe sie erfolgreich eingebunden werden können.

5 B. STANDARDWERBEFORMATE FORMEN UND DATEIGRÖSSEN Werbeform Fullsize Banner/ Full Banner Pixel Gewicht (max.) Pixel/ expandable Gewicht (max.) Mögliche Formate 468x60 40 KB 468x KB GIF / JPG / Flash Skyscraper 120x KB 400x KB GIF / JPG / Flash Wide Skyscraper x KB 600x KB GIF / JPG / Flash Medium Rectangle/ Content Ad Supersize Banner/ Super Banner Universal Layer Ad/ Flashlayer 300x KB 500x500/ 600x KB GIF / JPG / Flash 728x90 40 KB 728x KB GIF / JPG / Flash 400 x KB Flash Layer Ad individuell 60 KB Flash Hockeystick (Super Banner + Sky) 728x90, x600 je 40 KB 728x90/ 600x KB GIF / JPG / Flash Wallpaper (Hockeystick + Hintergrund) 728x90, x600 + Hintergrund je 40 KB 728x90/ 600x KB GIF / JPG / Flash Streaming Ad (Video im Standardwerbemittel) Auf Anfrage 40 KB Flash

6 B. STANDARDWERBEFORMATE SPEZIFIKATIONEN LAYER AD I Flash Layer sind Content überlagernde, Flash basierende Online-Werbeformen, die nicht auf bestimmte Formate oder Positionen beschränkt sind. Folgende Voraussetzungen sind hierbei zu erfüllen: Maximale Dateigröße: 400 x 400 px, 40 kb Maximale Animationsdauer: 20 Sekunden (Animation + eventuellen Stream) automatische Schließfunktion des Layers nach Ablauf ist erforderlich z-index: Flash Layer müssen als Werbung erkennbar sein Der Ton darf nur auf User Interaktion starten Der Close-Button muss deutlich erkennbar sein und das Wort Schließen X beinhalten Es dürfen nur sichtbare Elemente klickbar sein Transparente Flächen dürfen nicht mit Schaltflächen versehen werden Nach Anklicken und Weiterleitung muss sich der Layer automatisch schließen Es kann ein Redirect verwendet werden

7 B. STANDARDWERBEFORMATE SPEZIFIKATIONEN LAYER AD II Funktionalität des Close-Buttons: Der Bereich, der den Close-Button in Flash darstellt, muss auch als Button in Flash definiert werden. Hier gilt folgender Code: geturl: fscommand: on(release) on(release) { { geturl(_root.closetag, _self ); fscommand( close ); } }

8 B. STANDARDWERBEFORMATE SPEZIFIKATIONEN REDIRECT Alle Standard-Werbemittel können alternativ zum physischen Werbemittel auch über Redirects angeliefert werden. Hier gelten folgende Voraussetzungen: Die Verlinkung muss ein neues Fenster öffnen Bei der Erstellung des Redirects muss ein zusätzlicher Parameter (wmode=opaque) integriert werden Es dürfen keine Cookies über das Redirect gestreut werden Tandem Ads (z.b. Flashlayer + Skyscraper) müssen generell über einen Redirect angeliefert werden. Bitte leiten Sie uns Redirects als Textdatei zu und fügen Sie diese nicht als Text in Ihre Mail ein.

9 B. STANDARDWERBEFORMATE STREAMING AD Das Streaming Ad beinhaltet ein Video, das in einem Standard-Werbemittel abgespielt wird. Der Stream wird von einem externen Anbieter gehostet. Folgende Voraussetzungen sind hierbei zu erfüllen: Das Streaming Ad darf nicht größer als 40 kb sein Es sollte die verschiedenen Bandbreiten erkennen Wird das Streaming über Flash abgespielt, beachten Sie bitte die Voraussetzungen der allgemeinen Spezifikationen Sollten Sie andere Formate zum Streamen der Videos nutzen, sprechen Sie bitte vorab mit uns.

10 B. STANDARDWERBEFORMATE SPEZIFIKATIONEN FLASH I Anlieferung geschlossener Flash-Dateien (.SWF): Lieferung von Fallback-Dateien (.GIF /.JPG), die Usern ohne Flash-PlugIn angezeigt werden (s. Standardformate ) Angabe der Click-URL/s (Landing Page/s) für Flash- und Image-Dateien Trackingmethode der Adclicks (einheitlicher Standard ist die clicktag -Methode) Klickbare Bereiche müssen als Schaltflächen im ActionScript definiert werden, damit Klicks gezählt werden können: bis Flash Version 5: ab Flash Version 6: on (release) on (release) { { geturl (clicktag, "_blank"); geturl (_root.clicktag, "_blank"); } }

11 B. STANDARDWERBEFORMATE SPEZIFIKATIONEN FLASH II Die Schaltfläche muss auf der obersten Ebene liegen. Weitere Ziel-URLs bitte wie folgt verlinken: Beispiel: Link-URL = clicktag Link-URL1 = clicktag1 Link-URL2 = clicktag2 Bitte achten Sie unbedingt auf die hier angegebenen Schreibweisen (Groß-/Kleinschreibung: clicktag)! Bei Wallpaper/Hockeystick/Banderole bitte nur das clicktag verwenden und die eingebauten Buttons direkt verlinken. Weischer Online GmbH übernimmt keine Verantwortung für die Funktionsfähigkeit der angelieferten Flash-Werbemittel. Bitte testen Sie vor Anlieferung Ihre Werbemittel hinsichtlich ihrer Funktionalität in den verschiedenen Browsern.

12 B. STANDARDWERBEFORMATE EXPANDABLE AD Expandable Ads stellen eine Kombination aus einem Standard-Banner und einem Layer Ad dar. Durch das Event OnMouseOver (User bewegt Mouse-Zeiger auf dem Werbemittel) wird das Expandable-Ad durch den User aktiviert und erweitert die Werbefläche über den Content des Werbeträgers. Der Sound darf dabei erst nach User Interaktion erfolgen. Sobald der User den Mouse- Zeiger von der Werbefläche entfernt, muss das Werbemittel ohne Verzögerung wieder die Ausgangsgröße einnehmen. Mögliche Werbeformen: Werbeformen Max. Größe in Pixel Max. Größe in kb Expandable Full(size)banner 468x120 px 60 kb Expandable Skyscraper 600x600 px 60 kb Expandable Wide Skyscraper 600x600 px 60 kb Expandable Superbanner 728x300 px 60 kb Expandable Med. Rectangle/ Content Ad 500x500 px 60 kb

13 B. STANDARDWERBEFORMATE WALLPAPER/ HOCKEYSTICK Ein Hockeystick besteht aus einem Superbanner und einem Skyscraper. Ein Wallpaper besteht aus einem Superbanner, einem Skyscraper und einer Hintergrundfarbe (Farbcode: hexadezimal). Standardmäßig dockt der Superbanner links am Skyscraper an. Es gelten grundsätzlich die allgemeinen Spezifikationen für Skyscraper und Superbanner. Ausnahme: Bitte in beide Werbemittel nur ein clicktag einbauen, weitere Buttons (z.b. Facebook bitte hardcodiert verlinken. Bitte liefern Sie Wallpaper/ Hockeystick über einen Redirect an (relative Positionierung beider Werbemittel) oder physisch als GIF / JPG / Flash Datei.

14 C. SONDERWERBEFORMATE BILLBOARD/ MEGA BILLBOARD Ein Billboard/ Double Banner beinhaltet zwei Superbanner und sorgt so für stärke Wahrnehmung. Billboard/ Double Banner: Größe: 728x180 px Gewicht: 40 kb Format: GIF/ JPG/ FLASH Mega Billboard: Größe: 795x250 px Gewicht: 40 kb Format: GIF/ JPG/ FLASH Es gelten grundsätzlich die allgemeinen Spezifikationen für Flash.

15 C. SONDERWERBEFORMATE PUSHDOWN AD Das Pushdown Ad zeichnet sich durch Aufmerksamkeitsstärke und Emotionalität aus. Beim Seitenaufruf öffnet sich das Großformat automatisch, schiebt für maximal 7 Sekunden die gesamte Seite nach unten und bietet so Platz für die Anzeige. Interaktiv kann diese Fläche per Mouse-Over jederzeit durch den Nutzer neu aufgeklappt werden. Der Vorteil dieser Werbeform: Das Pushdown Ad generiert ähnlich hohe Aufmerksamkeitswerte wie Overlay-Werbeformen, verdeckt jedoch keine Seiteninhalte, d.h. hohe Akzeptanz beim Nutzer und wirkungsvolle Werbebotschaften. Größe allgemein: 960x90 px > 960x300 px Größe cineplex: max. 780x90 px > 780x300 px Größe uci: max. 880x90 px > 880x300 px Gewicht: max. 60 kb Format: Flash Animation: max. 7 Sek. Auto-Close

16 C. SONDERWERBEFORMATE BANDEROLE AD Das Banderole Ad ist eine exklusiv platzierte Werbeform, die sich wie ein bedruckter Streifen über die Seite legt. Es bietet ausreichend Platz und liegt direkt im Fokus des Betrachters. Das Banderole Ad rollt sich nach maximal 7 Sekunden automatisch nach rechts zusammen. Der User hat durch einen Reminder, der am rechten Bildrand verbleibt, die Möglichkeit, das Werbemittel per Klick erneut zu öffnen. Der Kunde liefert nur das Bild an: Größe: 770x250 px Gewicht: max. 60 kb Format: Flash (SWF-Datei), JPEG oder Redirect Es wird ein Fallback benötigt. Es kann ein Zählpixel eingebaut werden. Es kann nur ein clicktag verlinkt werden. Für das Flash Werbemittel gelten unsere Flash Spezifikationen (ohne Schließen -Button) Der Auslieferungs-Frame inklusive Schließfunktionalität wird von uns gestellt. Wird ein Redirect angeliefert, der die komplette Banderole beinhaltet, so erfolgt auch hier das automatische Schließen des Werbemittels nach 7 Sekunden.

17 C. SONDERWERBEFORMATE FRAME AD/ FIREPLACE Das Frame Ad/ Fireplace besteht aus einem Superbanner und zwei Skyscraper. Die Skyscraper docken rechts und links an. Größe SB: jeweilige Seitenbreite* x 150 px Größe Sky: je 150 x 850 px Gewicht: max. 40 kb Format: Flash (SWF-Datei), JPEG oder Redirect Bitte Farbcode für Hintergrundeinfärbung angeben. * Seitenbreiten wie in nachfolgender Tabelle auf Seite 18 aufgeführt.

18 C. SONDERWERBEFORMATE FRAME AD / FIREPLACE SEITENBREITEN Site Header Size Cinefacts.de Cineplex.de Kino&Co.de 980 px 780 px 980 px Moviejones.de 1030 px UCI-Kinowelt.de 880 px Moviepilot.de Moviemaze.de 1000 px Start- und Trailerseite: 980 px Unterseiten: 780 px Blairwitch.de Kino-Zeit.de 1000 px 980 px Critic.de 1000 px Dfilms.de 940 px

19 C. SONDERWERBEFORMATE VIDEOTAKEOVER I Das Videotakeover wird als aufmerksamkeitsstarkes Bewegtbild-Werbemittel über dem Content platziert. Per Mouseover (Cineplex: Mouseclick) über Button/ Schaltfläche startet das Video automatisch im Header und expandiert über den Seiteninhalt. Der Closebutton ist erforderlich sollte rechts oben im expandierten Header platziert sein. Nach Videoende wird zum erneuten Abspielen im Header ein PLAY-Button eingeblendet Die CPU-Auslastung sollte im Durchschnitt nicht über 50% ansteigen, z.b. durch das Anlegen einer geringeren Anzahl von Bildern pro Sekunde in Flash (Bspw. 12 FpS in der Timeline). Allgemeine Informationen : Mehrere Verlinkungen sind möglich. Tracking kann integriert werden Farbcode für Hintergrundeinfärbung kann als Hexadezimalcode angeliefert werden. Jeweilige Seitenformate siehe Tabelle S. 21.

20 C. SONDERWERBEFORMATE VIDEOTAKEOVER II Anlieferung via Redirect Ein Redirect für das gesamt Ad Video im Header: Beim Start Sound OFF, per Klick/ User-Interaktion Sound ON Video im exp. Header: Sound On beim Expandieren Anlieferung physisch: Bildelemente: Größe: siehe Tabelle S. 21 Gewicht: Einzelelemente max: 40 kb Format: SWF/ JPEG, bitte zusätzlich auch als FLA-Datei anliefern Videoelemente (Hosting über Weischer Online GmbH möglich): Videolänge: max: 30 Sek. Gewicht: max. 5,5 mb Stream: 1 Videostream (bei 2 Streams muss einer pausieren) Format: FLV Optional: Close-Button, Audio-Button, Pause-Button

21 C. SONDERWERBEFORMATE VIDEOTAKEOVER FORMATE & GRÖSSEN Site Header Size Sky left Sky right Docking method Videoformat Cinefacts.de 980x210 swf & next 1024x476 up to 1920x1080 max 30s Cineplex.de 780x210 swf & next 1024x476 up to 1920x1080 max 30s Kino&Co.de 980x210 swf & next 1024x476 up to 1920x1080 max 30s Moviejones.de 1030x210 swf & next 1024x476 up to 1920x1080 max 30s UCI-Kinowelt.de 880x210 swf & next 1024x476 up to 1920x1080 max 30s Moviepilot.de 1000x210 swf & 160x600 swf & jpg; max 40 kb 160x600 swf & jpg; max 40 kb next 1024x476 up to 1920x1080 max 30s Moviemaze.de 780x210 swf & next 1024x476 up to 1920x1080 max 30s Blairwitch.de 1000x210 swf & next 1024x476 up to 1920x1080 max 30s Kino-Zeit.de 980x210 swf & next 1024x476 up to 1920x1080 max 30s Critic.de 1000x210 swf & next 1024x476 up to 1920x1080 max 30s Dfilms.de 940x210 swf & next 1024x476 up to 1920x1080 max 30s

22 C. SONDERWERBEFORMATE PRE- UND POSTROLL Pre- und Postrolls sind Werbespots, die exklusiv vor oder nach Trailern auf der Webseite geschaltet werden können. Spotlänge Preroll: 20 Sekunden( längere Laufzeit max. 30 Sek. gegen Aufpreis) Spotlänge Postroll: bis zu 40 Sekunden Größe (optimal) Preroll: 854x480 px Größe (optimal) Postroll 854x480 px Gewicht Preroll/ Postroll: max: 3,9 mb Das Videomaterial bitte in bestmöglicher Qualität anliefern, möglichst MPEG-4. (FLV, MOV, MPEG-4, unkomprimiert, ohne Codec) Die Werbemittel müssen uns vorliegen Ein Zählpixel kann eingebaut werden Verlinkung ist möglich

23 C. SONDERWERBEFORMATE MOBILE PREROLL Mobile Preroll sind Werbespots, die exklusiv vor dem Trailer auf mobilen Devices geschaltet werden können. Preroll: Größe: 480 x 270 px Gewicht: max. 2,9 mb Format: MPEG-4 Bitrate: So klein wie möglich/ Empfehlung: 384 Das Wort ANZEIGE muss gut sichtbar oben rechts im Video auftauchen.

24 C. SONDERWERBEFORMATE INTERAKTIVES PREROLL Das Ad bietet per Klick interaktiv weitere Produktinformationen direkt im Werbemittel. Hat der User Interesse an Werbeinhalten, pausiert er das Video und bekommt die gewünschte Zusatzinformation. Schließt er das Info-Fenster, läuft das Preroll weiter. Bitte liefern Sie uns ein VAST-REDIRECT an. Größe (optimal): 854x480 px Gewicht Preroll: max: 3,9 mb Spotlänge: 20 Sekunden (längere Laufzeit max. 30 Sek. gegen Aufpreis) Ein Zählpixel kann eingebaut werden

25 C. SONDERWERBEFORMATE PRESTITIAL Bei dem Prestitial handelt es sich um eine ganzseitige Werbung, die der eigentlichen Seite vorgeschaltet ist. Das Prestitial enthält: Background Image (GIF oder JPEG) Größe: max. 1280x908 px, Gewicht: max. 90 kb Das Image wird mittig auf der Seite platziert. Prestitial Flash (mind. Flash Version 7) Größe: max. 960x510 px, Gewicht: max. 90 kb Hintergrundfarbe Dauer der Animation/Trailer: max.15 Sekunden Ein integrierter Verweis auf den Seitenbetreiber im oberen linken Bereich des Werbemittels Es werden die physischen Werbemittel SWF und ggf. Video als FLV-Datei benötigt Die Flash-Datei muss mit folgenden Code versehen werden: bis Flash Version 5: ab Flash Version 6: on (release) on (release) { { geturl (clicktag, "_blank"); geturl (_root.clicktag, "_blank"); } }

26 C. SONDERWERBEFORMATE HALFPAGE AD Ein optimales Werbeformat für Branding-Kampagnen. Durch die großen Abmessungen und eine exklusiven Integration in die rechte Spalte der Artikelseite ist das Halfpage Ad die optimale Werbeform für großflächig angelegte, aufmerksamkeitsstarke Kampagnen. Größe: Gewicht: Format: 300x600 px max. 60 kb GIF/ JPEG/ Flash, HTML Bitte beachten Sie die Flash-Spezifikationen: bis Flash Version 5: ab Flash Version 6: on (release) on (release) { { geturl (clicktag, "_blank"); geturl (_root.clicktag, "_blank"); } }

27 C. SONDERWERBEFORMATE FLOOR AD Das Floor Ad / Footer Ad ist immer prominent am unteren Rand der Seite mittig gesetzt und bleibt auch beim Scrollen fix platziert ("Sticky"). Es expandiert per Mouseover von 1000x200 Pixel auf maximal 1000x400 Pixel. Verlässt die Mouse das Werbemittel, erfolgt wieder eine automatische Verkleinerung auf die Ausgangsgröße. Der Schließen-Button befindet sich immer unten rechts und wird beim Mouseover somit nicht expandiert. Ein Klick auf den Close-Button schließt das Werbemittel komplett. Größe: Gewicht: Format: Close-Button: 2 SWF-Dateien mit 1.000x200 px und 1.000x400 px. Um evtl. schnelle Korrekturen durchführen zu können, ist eine FLA-Datei mit outline-konvertierten Schriften wünschenswert. max. 60 kb GIF/ JPEG/ Flash/ HTML expand (transparent) und non expand, (ohne transparenten Hintergrund) Close-Button: Auf den Schließen-Button wird folgender AS2-Code gelegt: on(release) { geturl("javascript:close()"); } oder folgender AS3-Code: ExternalInterface.call("close");

28 D. WEISCHER ONLINE KONTAKT Weischer Online GmbH T Elbberg 7 F D Hamburg Media Planung / Sales: Marke: Nicolaus Klemkow DW-2239 Marke: Britta Möhring DW-2349 Marke: Thomas Zemela DW-2358 Filmwirtschaft / Home Entertainment: Andreas Reth DW-2347 Technik: Admanagement: Guido Jouliardt DW-2317 Admanagement: Mattias Müller DW-2308 Ad Technology Man. Michael Sasdi DW-2196 Datenanlieferung:

WEISCHER ONLINE GMBH SPEZIFIKATIONEN 2011

WEISCHER ONLINE GMBH SPEZIFIKATIONEN 2011 WEISCHER ONLINE GMBH SPEZIFIKATIONEN 2011 SPEZIFIKATIONEN INHALTSVERZEICHNIS A. Allgemeines Anlieferung der Werbemittel, Vorlaufzeiten B. Standardwerbeformate Fullsize Banner/ Fullbanner (expandable),

Mehr

TECHNISCHE SPEZIFIKATION 2009 FILMSTARTS.DE

TECHNISCHE SPEZIFIKATION 2009 FILMSTARTS.DE Technische Spezifikationen CINEPLEX.DE; UCI-KINOWELT.DE; FILMSTARTS.DE 1 Inhaltsverzeichnis A. Allgemeines Anlieferung der Werbemittel Vorlaufzeiten B. Standardwerbeformen Fullsize Banner Supersize Banner

Mehr

WEISCHER ONLINE GMBH. Spezifikationen 2014

WEISCHER ONLINE GMBH. Spezifikationen 2014 WEISCHER ONLINE GMBH Spezifikationen 2014 SPEZIFIKATIONEN INHALTSVERZEICHNIS A. Allgemeines Anlieferung der Werbemittel, Vorlaufzeiten Flash, Redirect B. Standardwerbeformate Tabellarische Übersicht Fullsize

Mehr

Anlieferbedingungen/Spezifikationen Werbemittel für Online- Werbeformen für www.berliner- woche.de

Anlieferbedingungen/Spezifikationen Werbemittel für Online- Werbeformen für www.berliner- woche.de Anlieferbedingungen/Spezifikationen Werbemittel für Online- Werbeformen für www.berliner- woche.de Anlieferschluss bei fertig gelieferten Werbemitteln - 7 Werktage vor Kampagnenstart bei Erstellung der

Mehr

Technische Spezifikationen. gültig ab 01.05.2009

Technische Spezifikationen. gültig ab 01.05.2009 Technische Spezifikationen gültig ab 01.05.2009 Inhalt Anlieferung der Werbemittel Maximale Dateigrößen der Standardformate Flash Spezifikationen Flash Spezifikationen Layer Ads Flash Spezifikationen Expandables

Mehr

Werbemittelspezifikation

Werbemittelspezifikation Werbemittelspezifikation DISPLAY VIDEO MOBILE ROQUAD Werbeformen Allgemeines Anlieferung der Werbemittel Display Ads Standartwerbeformen Superbanner Seite 5 Skyscraper Seite 6 Wide Skyscraper Seite 7 Medium

Mehr

TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN. Standard- und Sonderwerbeformate

TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN. Standard- und Sonderwerbeformate TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN Standard- und Sonderwerbeformate ALLGEMEINE BEDINGUNGEN Bitte liefern Sie die Werbemittel mindestens 7 Werktage vor Start der Kampagne per E-Mail an media@definemedia.de an.

Mehr

Technische Spezifikationen Stand: März 2015

Technische Spezifikationen Stand: März 2015 Technische Spezifikationen Stand: März 2015 1. Maximale Größen Desktop-Formate Format Superbanner Superbanner + Skyscraper = Wallpaper Superbanner + Skyscraper + Rectangle = Branding Day Größe max. (in

Mehr

Blick.ch Booking Rules und Spezifikationen

Blick.ch Booking Rules und Spezifikationen Blick.ch Booking Rules und Spezifikationen Version 4.2, 24.08.2010 Ihr Partner im Bereich Branding, Performance und Multichanneling Inhaltsverzeichnis Richtlinien für alle Werbemittel... 3 Grössen und

Mehr

Technische Spezifikationen ZEIT online

Technische Spezifikationen ZEIT online Technische Spezifikationen ZEIT online Stand 19.07.2007 GmbH Führender Vermarkter von Qualitäts- und Entscheidermedien Handelsblatt Handelsblatt News am Abend DIE ZEIT ZEITmagazin Leben Der Tagesspiegel

Mehr

Advertising Standards Technische Spezifikationen

Advertising Standards Technische Spezifikationen Advertising Standards Technische Spezifikationen Werbeformen 1. Werbeformen Standardwerbeformen Standardwerbeformen Expandables Sonderwerbeformen In-App Advertising 2. BrandDays, BrandWeeks und Channel

Mehr

Excellence in Entertainment Werbemittelspezifikationen. Cinergy AG

Excellence in Entertainment Werbemittelspezifikationen. Cinergy AG Excellence in Entertainment Werbemittelspezifikationen Cinergy AG Desktop Standardformate Rectangle 300 250 px gif, jpeg, swf, AdTag max. 500 500 px Leader-, Maxi-, Wideboard 728 90 px / 994 118 px / 994

Mehr

Online Werbung. In diesem Fall werden sowohl clicktag als auch clicktarget als Variable an die Flash-Datei gehängt.

Online Werbung. In diesem Fall werden sowohl clicktag als auch clicktarget als Variable an die Flash-Datei gehängt. Flash Spezifikation Bei Anlieferung sind anzugeben: Flashversion (Version 9 oder geringer) Fallback-Image (außer bei Layer Ads) Click URL Informationen über besondere Actionscripte (falls verwendet) Trackingmethode

Mehr

Spezifikationen Werbemittel Online. Stand: Oktober 2014

Spezifikationen Werbemittel Online. Stand: Oktober 2014 Spezifikationen Werbemittel Online Stand: Oktober 2014 Inhalt 1. Anlieferung Display Werbemittel 2. Spezifikationen Werbemittel MTV.de VIVA.tv Nick.de ComedyCentral.tv GameOne.de Southpark.de 3. Anlieferung

Mehr

WERBEWEISCHER SCHWEIZ MEDIADATEN 2015. Das Kino-Online-Netz. Bild: Walt Disney Studios Schweiz

WERBEWEISCHER SCHWEIZ MEDIADATEN 2015. Das Kino-Online-Netz. Bild: Walt Disney Studios Schweiz WERBEWEISCHER SCHWEIZ MEDIADATEN 2015 Das Kino-Online-Netz Bild: Walt Disney Studios Schweiz WERBEWEISCHER SCHWEIZ PORTFOLIO Das Kino-Online-Netzwerk umfasst die Onlineangebote outnow.ch, kitag.com, movies.ch

Mehr

Technische Spezifikationen Online-Werbemittel

Technische Spezifikationen Online-Werbemittel Technische Spezifikationen Online-Werbemittel 2 Abmessungen der Standardformate Werbemittel Maße Leaderboard max.: 728 x 90 px expandable Leaderboard max.: 728 x 90 px auf 728 x 360 px Megabanner 800 x

Mehr

www.internetworld.de SPEZIFIKATIONEN ONLINE-WERBEFORMEN MOBIL

www.internetworld.de SPEZIFIKATIONEN ONLINE-WERBEFORMEN MOBIL www.internetworld.de SPEZIFIKATIONEN ONLINE-WERBEFORMEN ONLINE MOBIL Inhaltsverzeichnis I. Technische Daten S. 3 II. Newsletter-Werbung S. 4 2.1. Banner S. 5 2.2. Textwerbung S. 6 2.3. Textwerbung mit

Mehr

Kontakt: banner@spiegel-qc.de

Kontakt: banner@spiegel-qc.de Wallpaper / FrameAd Superbanner / Skyscraper / Billboard Video Ad Specials Subchannel Expandables / Layer: Wallpaper ContentAd / Medium Rectangle Titel / Werbeform Wallpaper / FrameAd Superbanner Skyscraper

Mehr

spezifikationen Stand: 11/2015

spezifikationen Stand: 11/2015 spezifikationen Stand: 11/2015 inhalt werbemittel Auflistung (Seite 2) Allgemeines, HTML-Werbemittel, Flash Werbemittel, Werbemittel mit Sound Streaming Sound anlieferung (Seite 3 5) Allgemeines, HTML-Werbemittel,

Mehr

www.internetworld.de SPEZIFIKATIONEN ONLINE-WERBEFORMEN MOBIL

www.internetworld.de SPEZIFIKATIONEN ONLINE-WERBEFORMEN MOBIL www.internetworld.de SPEZIFIKATIONEN ONLINE-WERBEFORMEN ONLINE TABLET MOBIL Inhaltsverzeichnis I. Technische Daten S. 3 II. Newsletter-Werbung S. 4 2.1. Banner S. 5 2.2. Textwerbung S. 6 2.3. Textwerbung

Mehr

Spezifikationen Werbemittel Allgemeines

Spezifikationen Werbemittel Allgemeines Allgemeines Vielen Dank, dass Sie sich entschieden haben mit webedia zusammenzuarbeiten. Für erfolgreiche Werbemaßnahmen und Vereinfachung der Arbeit Ihrerseits, bieten wir Ihnen die Möglichkeit jegliche

Mehr

SPEZIFIKATIONEN ONLINE-WERBEFORMEN. www.dotnetpro.de

SPEZIFIKATIONEN ONLINE-WERBEFORMEN. www.dotnetpro.de SPEZIFIKATIONEN ONLINE-WERBEFORMEN dotnetpro.de ist das Online-Angebot der Fachzeitschrift für Softwareentwickler dotnetpro, der am meisten verbreiteten.net Entwicklerzeitschrift im deutschsprachigen Raum.

Mehr

Spezifikation Werbemittel

Spezifikation Werbemittel Spezifikation Werbemittel Letztes Update: 9. Januar 2013 Allgemeine Richtlinien für Werbemittel Dateigrössen Allgemeine Werbemittel: max. 70 KB Expandable Werbemittel: max. 115 KB Interstitial/Prestitial:

Mehr

Online Mediadaten. gültig ab 01. Januar 2012

Online Mediadaten. gültig ab 01. Januar 2012 Online Mediadaten gültig ab 01. Januar 2012 Online Werbung KN-online ist eines der führenden Online-Medien in Schleswig-Holstein. Durch die starke Vernetzung der Printund Online-Redaktion bietet KN-online

Mehr

Technische Spezifikationen für Standard- und Sonderwerbeformate Digital

Technische Spezifikationen für Standard- und Sonderwerbeformate Digital Technische Spezifikationen für Standard- und Sonderwerbeformate Digital WERBEFORMEN INHALT Überblick Display Ads Seite 3 Standardwerbeformen Seite 4-7 Premium Ad Package Seite 8-14 Sonderwerbeformen Seite

Mehr

Technische Spezifikationen. gültig ab 1. 1. 2011

Technische Spezifikationen. gültig ab 1. 1. 2011 Technische Spezifikationen gültig ab 1. 1. 2011 Pforzheimer Zeitung PZ News PZ Extra INFO Magazin PZ Kreativ PZ Vertrieb PZ Forum Inhalt Anlieferung der Werbemittel für den Display-Bereich Maximale Dateigrößen

Mehr

Advertising Spezifikationen

Advertising Spezifikationen Advertising Spezifikationen Dieses Dokument enthält die detaillierten technischen Informationen zur Schaltung von Onlinewerbemitteln auf den Plattformen studivz und meinvz. Berlin, Januar 2014 Belegungseinheiten

Mehr

Technische Spezifikationen gofeminin.de Stand: 14.07.2009

Technische Spezifikationen gofeminin.de Stand: 14.07.2009 Standardwerbeformen Super Banner 728 x 90 swf, jpg, gif, (d)html 35 Expandable 728 x 250 swf, jpg, gif, (d)html 45 Wide Skyscraper 160 x 600 swf, jpg, gif, (d)html 35 Expandable 420 x 600 swf, jpg, gif,

Mehr

Spezifikationen Werbemittel Online Stand: August 2015

Spezifikationen Werbemittel Online Stand: August 2015 Spezifikationen Werbemittel Online Stand: August 2015 1 Inhalt A. Standard Display Werbemittel... 4 1. Anlieferung Display Werbemittel... 4 2. Spezifikationen Standard Werbemittel - MTV.de, VIVA.tv, Nicknight.de...

Mehr

SPIEGEL ONLINE Sonderwerbeformen 2015

SPIEGEL ONLINE Sonderwerbeformen 2015 SPIEGEL ONLINE Sonderwerbeformen 2015 Online Sonderwerbeformen Übersicht Billboard TOP Cascade Ad Dotted links Dynamic Sitebar Fireplace Ad Frame Ad Frame Ad, dynamic Frame Ad, expand. Frame Ad, XXL Halfpage

Mehr

Technische Spezifikationen für Digitalwerbung

Technische Spezifikationen für Digitalwerbung Letzte Aktualisierung: September 2014 Seite 1 Allgemeine Richtlinien für alle Werbeformen Anlieferung Technische Details Damit seitens Ringier ein termingerechter Kampagnenstart garantiert werden kann,

Mehr

SPEZIFIKATIONEN WERBEMITTEL

SPEZIFIKATIONEN WERBEMITTEL SPEZIFIKATIONEN WERBEMITTEL ALLGEMEINE RICHTLINIEN DATEIGRÖSSEN Display Standard: 70 KB Display Expandable: 115 KB Video: 40 MB Video Mobile: 3 MB Performance: 30 KB Mobile: separate Richtlinien S. 9 ANLIEFERUNG

Mehr

Technische Spezifikationen Q 02/11 INHALT

Technische Spezifikationen Q 02/11 INHALT Technische Spezifikationen Q 02/11 INHALT 1. Anlieferung der Werbemittel 2. Maximale Größe der Standardwerbemittel 3. Generelle Flash-Spezifikationen 4. Spezifikationen für Flash-Layer 5. Spezifikationen

Mehr

Die Specs beinhalten alle relevanten Informationen rund um die verfügbaren Xaxis Werbeformate.

Die Specs beinhalten alle relevanten Informationen rund um die verfügbaren Xaxis Werbeformate. Stand: 22.07.2014 Xaxis Specs Die Specs beinhalten alle relevanten Informationen rund um die verfügbaren Xaxis Werbeformate. Bitte beachten: Anlieferungszeit an das GroupM Admanagement beachten: Nur wenn

Mehr

Die Specs beinhalten alle relevanten Informationen rund um die verfügbaren Xaxis Werbeformate.

Die Specs beinhalten alle relevanten Informationen rund um die verfügbaren Xaxis Werbeformate. Xaxis Specs Die Specs beinhalten alle relevanten Informationen rund um die verfügbaren Xaxis Werbeformate. Bitte beachten: Werbemittel können nur in physischer Form angeliefert werden. Ads mit Dateigrößen

Mehr

Für Werbemittel die einen Videostream (in Standardformaten nicht in redaktionellen Videostreams) ausspielen gelten folgende Empfehlungen:

Für Werbemittel die einen Videostream (in Standardformaten nicht in redaktionellen Videostreams) ausspielen gelten folgende Empfehlungen: Formate und Verwendungen - Stand Februar 2009 IAB Standards für Werbeformen dienen als Richtlinien und Empfehlung für die Erstellung von Online Creatives. Nach diesen Standards erstellte Werbemittel können

Mehr

Technische Spezifikationen - Online. Telefon:+49 / (0) 89 /930 64 25. E-Mail: info@adexmedia.de

Technische Spezifikationen - Online. Telefon:+49 / (0) 89 /930 64 25. E-Mail: info@adexmedia.de - Online E-Mail: info@.de E-Mail:info@.de Ihr Online Werbenetzwerk Inhaltsverzeichniss: Anlieferung der Werbemittel Größe der Werbemittel Generelle Flash-Spezifikationen Flash-Layer Expandables Wallpaper

Mehr

04.04.2012. Technische Spezifikationen für Standard- und Sonderwerbeformate Digital

04.04.2012. Technische Spezifikationen für Standard- und Sonderwerbeformate Digital Technische Spezifikationen für Standard- und Sonderwerbeformate Digital CONDÉ NAST WERBEFORMEN INHALT Überblick Display Ads Seite 3 Standardwerbeformen Seite 4/5/6 Premium Ad Package Seite 7/8 Sonderwerbeformen

Mehr

Technische Spezifikationen für Standard- und Sonderwerbeformate Digital

Technische Spezifikationen für Standard- und Sonderwerbeformate Digital Technische Spezifikationen für Standard- und Sonderwerbeformate Digital WERBEFORMEN INHALT Überblick Display Ads Seiten 3-4 Standardwerbeformen Seiten 5-8 Premium Ad Package Seiten 9-15 Sonderwerbeformen

Mehr

Online Mediadaten. gültig ab 01. Januar 2013

Online Mediadaten. gültig ab 01. Januar 2013 Online Mediadaten gültig ab 01. Januar 2013 Online Werbung KN-online ist eines der führenden Online-Medien in Schleswig-Holstein. Durch die starke Vernetzung der Printund Online-Redaktion bietet KN-online

Mehr

AdTiger Werbeformate

AdTiger Werbeformate IAB Standard Mobile / In-App Video / Rich Media Sonderwerbeformate IAB STANDARD & MOBILE / IN-APP Formate IAB Standard Formate Mobile / In-App 468x60 Pixel IAB Medium Rectangle Big Size Banner MMA XXL

Mehr

Generelle Spezifikationen Werbemittel für und Anlieferungsfristen: Anlieferung der Werbemittel und technische Fragen per E-Mail an:

Generelle Spezifikationen Werbemittel für und Anlieferungsfristen: Anlieferung der Werbemittel und technische Fragen per E-Mail an: ACHTUNG: Bitte beachten Sie, dass - durch den Zusammenschluss von freexmedia & Ströer Interactive unter dem Dach der Ströer Digital Media GmbH - Websites in verschiedenen technischen Netzwerken laufen

Mehr

Werbemittelspezifikationen

Werbemittelspezifikationen Werbemittelspezifikationen BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co. KG Berlin Online 2014 2 / 27 Inhaltsverzeichnis Anlieferung Ihrer Werbemittel 3 Sonderwerbeformen Übersicht Werbemittelformate 4 1. Teaser

Mehr

Generelle Spezifikationen Werbemittel für und Anlieferungsfristen: Anlieferung der Werbemittel und technische Fragen per E-Mail an:

Generelle Spezifikationen Werbemittel für und Anlieferungsfristen: Anlieferung der Werbemittel und technische Fragen per E-Mail an: ACHTUNG: Bitte beachten Sie, dass - durch den Zusammenschluss von freexmedia & Ströer Interactive unter dem Dach der Ströer Digital Media GmbH - Websites in verschiedenen technischen Netzwerken laufen

Mehr

Flash Spezifikationen für Standard Werbemittel. Version 13.05.2013

Flash Spezifikationen für Standard Werbemittel. Version 13.05.2013 Flash Spezifikationen für Standard Werbemittel Version 13.05.2013 Inhalt 1. Richtlinien für alle Werbemittel 2. Maximale Grössen von Standardformaten 3. Flash Spezifikationen 4. Roadblock (Wallpaper) 5.

Mehr

Werbemittel Spezifikationen für InteractiveMedia CCSP GmbH

Werbemittel Spezifikationen für InteractiveMedia CCSP GmbH Werbemittel Spezifikationen für InteractiveMedia CCSP GmbH I. Generelle Spezifikationen 1.) Bitte liefern Sie die Werbemittel mindestens 3 Tage vor Start der Kampagne als Email an ads@interactivemedia.net

Mehr

OnLInE PREISLISTE MEDIADATEn 2015

OnLInE PREISLISTE MEDIADATEn 2015 OnLInE PREISLISTE MEDIADATEn 2015 www.mittelbayerische.de die neuen Onlineangebote WIllkOmmen In der neuen digitalen Welt des mittelbayerischen VerlageS. Seite 2 umfassende & aktuelle Informationen moderne

Mehr

INTRO VERLAG. Spezifikationen. und Flash Spezifikationen. Stand 01.09.2008 www.intro.de www.festivalguide.de www.gig-guide.de www.11freunde.

INTRO VERLAG. Spezifikationen. und Flash Spezifikationen. Stand 01.09.2008 www.intro.de www.festivalguide.de www.gig-guide.de www.11freunde. INTRO VERLAG Spezifikationen Standard Online-Werbemittel und Flash Spezifikationen Stand 01.09.2008 www.intro.de www.festivalguide.de www.gig-guide.de www.11freunde.de 1. Einleitung Diese Spezifikationen

Mehr

Te T chnische e S pezifikationen Spezifikationen gültig ab 01.12.2010

Te T chnische e S pezifikationen Spezifikationen gültig ab 01.12.2010 Technische Spezifikationen Technische Spezifikationen gültig ab 01.12.2010 Inhalt Anlieferung der Werbemittel für den Display-Bereich i Maximale Dateigrößen der Standardformate Flash Spezifikationen Flash

Mehr

Technische Spezifikationen für Standard- und Sonderwerbeformate Digital

Technische Spezifikationen für Standard- und Sonderwerbeformate Digital Technische Spezifikationen für Standard- und Sonderwerbeformate Digital WERBEFORMEN INHALT Überblick Display Ads Seite 3-4 Standardwerbeformen Seite 5-8 Premium Ad Package Seiten 9-15 Sonderwerbeformen

Mehr

Leidenschaft für Technik und Games. Tech Specs. Technische Spezifikationen für GIGA.de (Stand Januar 2015) Billboard. Skyscraper

Leidenschaft für Technik und Games. Tech Specs. Technische Spezifikationen für GIGA.de (Stand Januar 2015) Billboard. Skyscraper Technische Spezifikationen für GIGA.de (Stand Januar 2015) Anlieferung der Werbemittel mit u.g. Angaben Kundenname Kampagnenname Zeitraum der Kampagne Werbeträger sowie Ansprechpartner bei Rückfragen /

Mehr

SPEZIFIKATIONEN ONLINE WERBEMITTEL

SPEZIFIKATIONEN ONLINE WERBEMITTEL KURZ ERKLÄRT: WAS IST JOIZ? JOIZ IST DER TRANSMEDIALE TAKTGEBER FÜR POP- UND NETZKULTUR FÜR DIE JUNGEN ERWACHSENEN. Interaktiv und medienübergreifend Bei joiz stehen die Zuschauer im Mittelpunkt. Chats,

Mehr

W&V DIGITAL TECHNISCHE DATEN

W&V DIGITAL TECHNISCHE DATEN Verlag Werben & Verkaufen GmbH, 2015 W&V DIGITAL TECHNISCHE DATEN INFORMATIONEN ZU WERBEFORMEN FÜR DIE DIGITALEN AUFTRITTE DER MARKEN W&V, KONTAKTER UND LEAD DIGITAL Mai 2015 2 INHALTSÜBERSICHT Allgemeine

Mehr

Website Porträt. 3 Zielgruppe: Architekten und planende Bauingenieure, Innenarchitekten, Lichtplaner

Website Porträt. 3 Zielgruppe: Architekten und planende Bauingenieure, Innenarchitekten, Lichtplaner Porträt 1 1 Web-Adresse: www.dbz.de 2 Kurzcharakteristik: Die Online-Angebote auf www.dbz.de finden bei Architekten und hochbauplanenden Bauingenieuren immer mehr Beachtung. Im täglichen Arbeitsleben wird

Mehr

Mobile. Te c h n i s c h e S p e z i f i k a t i o n e n

Mobile. Te c h n i s c h e S p e z i f i k a t i o n e n Mobile Te c h n i s c h e S p e z i f i k a t i o n e n 1 Inhaltsverzeichnis Allgemeine Hinweise 3 Anlieferung 4 Auslieferung 5 HTML5 6 Sound 7 Werbeformen 8 Mobile Content Ad (2:1/4:1/6:1) 9 Mobile Pre-/Interstitial

Mehr

Spezifikationen. In-Stream Video Ads

Spezifikationen. In-Stream Video Ads Spezifikationen Inhalt 1. Fact Sheet... 2 2. Datenblatt... 3 3. Details zur Anlieferung... 3 4. Details zur Auslieferung... 4 5. Adserving... 5 6. Audio... 5 7. Video... 5 8. Technische Anforderungen...

Mehr

TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN 2015

TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN 2015 STANDARDWERBEFORMEN FORMAT IN PX Layer [1], 400 x 400 40 sw f, HTML5 max. 10 Sekunden Modellfahrzeug.de, Surf-magazin.de, Sup-mag.de, Tour-magazin.de, 640 x 480 Medium Rectangle 300 x 250 40 sw f, jpg,

Mehr

Technische Spezifikationen 2015

Technische Spezifikationen 2015 2015 Allgemeine Information Vorlaufzeiten und Anlieferung: Standard-Werbeformen: 2 Werktage Video + Rich Media Werbeformen: 4 Werktage Fallbacks sollten mit allen Rich-Media-Formaten entweder als JPEG-

Mehr

Advertising Standards Technische Spezifikationen

Advertising Standards Technische Spezifikationen www.scout24media.com Advertising Standards Technische Spezifikationen Berlin 22.09.2015 Scout24Media Inhalt 1. Werbeformen Standardwerbeformen Standardwerbeformen Epandable Sonderwerbeformen 2. In-App

Mehr

Swisscom Advertising Spezifikationen 2015

Swisscom Advertising Spezifikationen 2015 Swisscom Advertising Spezifikationen 2015 Letzte Mutation: 17.08.2015 / ES 2 1 bluewin.ch 3 Specs bluewin.ch ONLINE Prime I Reach I Targeting Empfehlung: Anlieferung der Werbemittel in HTML5 (keine Flash!)

Mehr

Maximales Dateigewicht Flash 50KB 80KB GIF/JPG/SWF

Maximales Dateigewicht Flash 50KB 80KB GIF/JPG/SWF Technische Spezifikationen für Online Advertising 1. Messe-Webseiten Format Pixel Flash Dateiformate Fullsize Banner 468 x 60 25 KB 40 KB GIF/JPG/SWF Button 175 x 69 25 KB 40 KB GIF/JPG/SWF Skyscraper

Mehr

13.02.2014. Technische Spezifikationen für Mobile Ads

13.02.2014. Technische Spezifikationen für Mobile Ads Technische Spezifikationen für Mobile Ads CONDÉ NAST WERBEFORMEN INHALT Überblick Mobile Ads Seite 3 MOBILE Website & Wrapper App GQ Mobile Website Seite 4/5/6/7/8/9 VOGUE Mobile Website (nur Smartphone)

Mehr

Condé Nast Digital Spezifikationen für Standard- und Sonderwerbeformate

Condé Nast Digital Spezifikationen für Standard- und Sonderwerbeformate Condé Nast Digital Spezifikationen für Standard- und Sonderwerbeformate CONDÉ NAST DIGITAL WERBEFORMEN Inhalt Werbeformen im Überblick Seite 3 Standardwerbeformen Display Seite 4 Sonderwerbeformen und

Mehr

Technische Spezifikationen für Digitalwerbung Blick am Abend

Technische Spezifikationen für Digitalwerbung Blick am Abend Technische Spezifikationen für Digitalwerbung Letzte Aktualisierung: März 2015 Seite 1 Allgemeine Richtlinien für alle Werbeformen Anlieferung Technische Details Damit seitens Ringier ein termingerechter

Mehr

Website Porträt 1. 1 Web-Adresse: www.elektronik-informationen.de

Website Porträt 1. 1 Web-Adresse: www.elektronik-informationen.de Porträt 1 1 Web-Adresse: www.elektronik-informationen.de 2 Kurzcharakteristik: Tagesaktuelle Nachrichten und Produktneuheiten für den professionellen Elektroniker und assoziierte Berufsgruppen mit technischem

Mehr

Technische Spezifikationen

Technische Spezifikationen Technische Spezifikationen Inhaltsverzeichnis IAB Standard Formate.. 3 + 4 IAB Expandable Version.. 5 + 6 High Impact Formate Billboard. 7 High Impact Formate Wallpaper.. 8 High Impact Formate Fireplace..

Mehr

Real Time Advertising Werbenetzwerk

Real Time Advertising Werbenetzwerk I Ihr Spezialist für digitale Werbung. Real Time Advertising Werbenetzwerk MARKEN-BEKANNTHEIT DURCH WELTWEITE VIDEO UND DISPLAY ONLINE-KAMPAGNEN STEIGERN MEDIADATEN UND FORMATE STAND: 28. SEPTEMBER 2015

Mehr

Kontakt. Hinweise. Mediainformationen. Preisliste Nr. 6 gültig ab 1. Februar 2015. Stand: Februar 2015

Kontakt. Hinweise. Mediainformationen. Preisliste Nr. 6 gültig ab 1. Februar 2015. Stand: Februar 2015 e & Preise Mediainformationen Preisliste Nr. 6 gültig ab 1. Februar 2015 Stand: Februar 2015 So erreichen Sie uns Werbung media Breite Straße 3a Thomas Werner D-55124 Mainz media@sharemen.de consulting

Mehr

Spezifikationen Standard Werbemittel Inhalt

Spezifikationen Standard Werbemittel Inhalt Spezifikationen Standard Werbemittel Inhalt Spezifikation für die Programmierung von Flash-Bannern... 1 Spezifikation für die Programmierung von Flash-Bannern für CPC Schaltungen... 7 Spezifikation für

Mehr

Unsere Werbeformen auf E-Journals in der Übersicht

Unsere Werbeformen auf E-Journals in der Übersicht Unsere Werbeformen auf E-Journals in der Übersicht Werbeform Abmessung (Pixel) Dateigröße (kb) Dateiformat TKP 1) -Preis ROS 2) -/TKP 1) -Preis Skyscraper 120 x 600 50 GIF, JPEG, HTML, Flash 75, 45, Wide

Mehr

IAB Formate und Verwendungen - Stand November 2008

IAB Formate und Verwendungen - Stand November 2008 IAB Formate und Verwendungen - Stand November 2008 IAB Standards für Werbeformen dienen als Richtlinien und Empfehlung für die Erstellung von Online Creatives. Nach diesen Standards erstellte Werbemittel

Mehr

MOBILE DISPLAY ADVERTISING

MOBILE DISPLAY ADVERTISING SPEZIFIKATIONEN MOBILE DISPLAY ADVERTISING Spezifikationen WEB.DE, GMX, 1&1, top.de & auto-service.de INHALTSÜBERSICHT 01 Allgemeine Hinweis zu Erstellung & Anlieferung... 3 02 Spezifikationen Mobile:

Mehr

Mediadaten Onlinewerbung Responsive Website Apps Newsletter

Mediadaten Onlinewerbung Responsive Website Apps Newsletter Mediadaten Onlinewerbung Responsive Website Apps Newsletter Werbemöglichkeiten im Überblick Bannerwerbung Internet TKP in Platzierung Ausgabemedium Seite Leaderboard 180 / 150 Homepage / Rubrik Desktop

Mehr

25.08.2015 Seite 1. Technische Spezifikationen für Standard- und Sonderwerbeformate Digital

25.08.2015 Seite 1. Technische Spezifikationen für Standard- und Sonderwerbeformate Digital Seite 1 Technische Spezifikationen für Standard- und Sonderwerbeformate Digital CONDÉ NAST WERBEFORMEN INHALT Überblick Display Ads Seite 3 Standardwerbeformen Seite 4-6 Premium Ad Package Seite 7-11 Sonderwerbeformen

Mehr

manager magazin online mobil (MEW)

manager magazin online mobil (MEW) Hamburg, März 2015 manager magazin online mobil (MEW) Werbeformen 2015 Mobile Sonderwerbeformen Übersicht unverbindliche Visualisierungsbeispiele 2 Content Ad 1:1 Maximale Aufmerksamkeit mit dem Content

Mehr

Werbemittel bei BMO Vielfalt für Ihre Zielgruppe! BAUER MEDIA ONLINE August 2009

Werbemittel bei BMO Vielfalt für Ihre Zielgruppe! BAUER MEDIA ONLINE August 2009 Werbemittel bei BMO Vielfalt für Ihre Zielgruppe! BAUER MEDIA ONLINE August 2009 2 Fullsize-Banner Der Fullsize-Banner gehört zu den Klassikern unter den Online-Werbemitteln und ist flexibel und vielseitig

Mehr

Pre-Roll. Vorgeschalteter Spot mit maximal 30 Sekunden Länge

Pre-Roll. Vorgeschalteter Spot mit maximal 30 Sekunden Länge Pre-Roll Vorgeschalteter Spot mit maximal 30 Sekunden Länge Beim PreRoll Ad wird Ihre Werbebotschaft vor den redaktionellen Video-Content geschaltet oder als Sponsoring-Opener geschaltet. Sobald der User

Mehr

Buchen Sie jetzt unsere attraktiven Werbeflächen

Buchen Sie jetzt unsere attraktiven Werbeflächen Werben auf immodelfin.com Möbel, Strom, Telefon, Versicherungen, Autos, Urlaub, Renovierung, Umzugshilfe. Das Internet erfüllt bereits fast alle Wünsche. Es ist ein Rund-um-die-Uhr verfügbares Medium mit

Mehr

SPEZIFIKATIONEN WERBEMITTEL!

SPEZIFIKATIONEN WERBEMITTEL! 2015! SPEZIFIKATIONEN WERBEMITTEL! Online Mobile Inhaltsverzeichnis Werbemittel! Allgemeine Richtlinien Desktop-Werbeformen! IAB-Standards Maxiboard Wideboard Monstersky Halfpage Ad Wallpaper Background

Mehr

VISITS 229 024 UNSERE REICHWEITE: UNIQU CLIENTS 55 000

VISITS 229 024 UNSERE REICHWEITE: UNIQU CLIENTS 55 000 EVENTS.CH DIE VERANSTALTUNGSAGENDA DER SCHW IZ Die Eventagenda events.ch bietet mit jederzeit über 30 000 Events die grösste redaktionell gewichtete Agenda für alle Veranstaltungen in der Schweiz. Tipps

Mehr

PROFIL REICHWEITE FORMATE & PREISE HINWEISE KONTAKT MEDIAINFORMATIONEN. Preisliste Nr. 6 gültig ab 1. Oktober 2014. Stand: Oktober 2014

PROFIL REICHWEITE FORMATE & PREISE HINWEISE KONTAKT MEDIAINFORMATIONEN. Preisliste Nr. 6 gültig ab 1. Oktober 2014. Stand: Oktober 2014 MEDIAINFORMATIONEN Preisliste Nr. 6 gültig ab 1. Oktober 2014 Stand: Oktober 2014 So erreichen Sie uns 2 Werbung Content Management Anschrift Thomas Werner media consulting media coaching Breite Straße

Mehr

Technische Spezifikationen

Technische Spezifikationen Technische Spezifikationen IN-STREAM Gültig ab 04.09.2013 Inhaltsverzeichnis Pre-Roll in der OMS Video-Kombi Anlieferung der Werbemittel 3 Termine Abrechnung Gewährleistung 4 Standardformate 5 Flash-Spezifikationen

Mehr

24.07.2014 Seite 1. Technische Spezifikationen für Standard- und Sonderwerbeformate Digital

24.07.2014 Seite 1. Technische Spezifikationen für Standard- und Sonderwerbeformate Digital Seite 1 Technische Spezifikationen für Standard- und Sonderwerbeformate Digital CONDÉ NAST WERBEFORMEN INHALT Überblick Display Ads Seite 3 Standardwerbeformen Seite 4-6 Premium Ad Package Seite 7-11 Sonderwerbeformen

Mehr

Technische Spezifikationen

Technische Spezifikationen Technische Spezifikationen DISPLAY Gültig ab 01.04.2013 Inhaltsverzeichnis Display Allgemeine Informationen Anlieferung der Werbemittel 4 Abrechnung Gewährleistung 5 Standardformate 7 Flash-Spezifikationen

Mehr

Technische Spezifikationen

Technische Spezifikationen Technische Spezifikationen DISPLAY Gültig ab 12.01.2015 Inhaltsverzeichnis Display Allgemeine Informationen Anlieferung der Werbemittel 4 Abrechnung Gewährleistung 5 Standardformate 7 Flash-Spezifikationen

Mehr

VORAUSSETZUNGEN FÜR DIE ERSTELLUNG VON FLASH-DATEIEN BEI AUSLIEFERUNG ÜBER DART FOR PUBLISHERS VON F.OLIVER PULZ

VORAUSSETZUNGEN FÜR DIE ERSTELLUNG VON FLASH-DATEIEN BEI AUSLIEFERUNG ÜBER DART FOR PUBLISHERS VON F.OLIVER PULZ VORAUSSETZUNGEN FÜR DIE ERSTELLUNG VON FLASH-DATEIEN BEI AUSLIEFERUNG ÜBER DART FOR PUBLISHERS VON F.OLIVER PULZ TEL 0211 / 547 9499 MOBIL 0179 / 461 3880 EMAIL OLIVER.PULZ@CHRONOCYCLE.COM O.PULZ@OMS.EU

Mehr

Technische Spezifikationen

Technische Spezifikationen Gaming Portfolio Pure Digital Entertainment Publisher Technische Spezifikationen 2 Technische Spezifikationen Allgemeine Informationen 3 Allgemeine Information Anlieferung Anlieferung der Werbemittel per

Mehr

Online-Preisliste. August 2012. www.werra-rundschau.de. Werben Sie erfolgreich online... gültig ab

Online-Preisliste. August 2012. www.werra-rundschau.de. Werben Sie erfolgreich online... gültig ab Werben Sie erfolgreich online... www.werra-rundschau.de Online-Preisliste gültig ab August 2012 Übersicht der Werbeformen WALLPAPER (950 x 90 Pixel waagrecht) WALLPAPER (160 x 600 Pixel senkrecht) Tagespreis

Mehr

Bauwelt. Website Porträt

Bauwelt. Website Porträt Website Porträt 1 1 Web-Adresse: www.bauwelt.de 2 Kurzcharakteristik: Die Bauwelt gibt es auf drei Medienkanälen: Print, Online und als Bauwelt-App. Online gibt es Kommentare zu Architekturgeschehen und

Mehr

Online. Te c h n i s c h e S p e z i f i k a t i o n e n

Online. Te c h n i s c h e S p e z i f i k a t i o n e n Online Te c h n i s c h e S p e z i f i k a t i o n e n Inhaltsverzeichnis Allgemeine Hinweise 3 Anlieferung 4 Auslieferung 5 Flash Click-Tracking (AS2) 6 Flash Click-Tracking (AS3) 7 Flash Expanding Elements

Mehr

M2Digital GmbH. Hintere Achmühlerstraße 1. 6850 Dornbirn. +43 5572 949 949. info@m2digital.at ANTENNE VORARLBERG ONLINE MEDIADATEN 2014

M2Digital GmbH. Hintere Achmühlerstraße 1. 6850 Dornbirn. +43 5572 949 949. info@m2digital.at ANTENNE VORARLBERG ONLINE MEDIADATEN 2014 MDigital GmbH Hintere Achmühlerstraße 6850 Dornbirn +43 557 949 949 info@mdigitalat ANTENNE VORARLBERG ONLINE MEDIADATEN 04 DAS KONZEPT DAS KONZEPT Mehr Vielfalt, topaktuelle Informationen aus Vorarlberg

Mehr

Creative Technical Specifications

Creative Technical Specifications Creative Technical Specifications STANDARD BANNER LEADER BOARD 728x90 30KB (max 100KB) RECTANGLE (MPU) 300x250 30KB (max 100KB) SKYSCRAPER FREQUENCY CAP 120x600 30KB (max 100KB) Ja WIDE SKYSCRAPER 160x600

Mehr

bilan.ch V 06.07.2015 mytamedia.ch

bilan.ch V 06.07.2015 mytamedia.ch bilan.ch DER MASSSTAB FÜR DIE SCHWEIZER WIRTSCHAFT Preise Online & Mobile 2015 Web-tablette-smartphone USERPROFIL PROFIL DER INTERNET-USER MEDIADATEN UND INTERESSEN MEDIENDATEN Keyfacts Site bilan.ch Gesamtes

Mehr

ONLINE-PREISLISTE 2014 Gültig ab 01.01.2014 Ausgabe Nr. 03

ONLINE-PREISLISTE 2014 Gültig ab 01.01.2014 Ausgabe Nr. 03 ONLINE-PREISLISTE 2014 Gültig ab 01.01.2014 Ausgabe Nr. 03 IM ÜBERBLICK Das Nachrichtenportal aus dem Revier für die ganze Welt. 2 Die Nachrichtenportale der bieten aktuelle Nachrichten und Services mit

Mehr

derstandard.at Werbeformen Stand: 02.04.2015 Wie Sie die Welt erreichen. Die Werbeformen auf derstandard.at

derstandard.at Werbeformen Stand: 02.04.2015 Wie Sie die Welt erreichen. Die Werbeformen auf derstandard.at derstandard.at Werbeformen Stand: 02.04.2015 Wie Sie die Welt erreichen. Die Werbeformen auf derstandard.at Überblick Dynamisch platzierte Werbeformen Sie bestimmen wie viele UserInnen Sie erreichen wollen

Mehr

MEDIA GROUP ONE TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN 2015 FÜR DISPLAY BANNER

MEDIA GROUP ONE TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN 2015 FÜR DISPLAY BANNER MEDIA GROUP ONE TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN 2015 FÜR DISPLAY BANNER Stand April 10, 2015, MEDIA GROUP ONE Digital GmbH 1 ALLGEMEINE INFORMATIONEN INHALT EINLEITUNG 3 FACT SHEET 4 ANLIEFERUNG 5 WERBEMITTEL-BESONDERHEITEN

Mehr

Preisliste 2013 Neue Medien

Preisliste 2013 Neue Medien Preisliste 2013 Neue Medien Gültig ab 01.01.2013 oe24 Mediadaten 2013 Unique Clients 3.488.674 Visits 12.233.255 Page Impressions 103.432.070 (Quelle: ÖWA Basic 2013/Q 4-6) Offizielle Partner: oe24 GmbH

Mehr

Display Werbung auf Blick.ch

Display Werbung auf Blick.ch 8 Display Werbung auf Blick.ch Rectangle Das Rectangle ist ein rechteckiges Werbeformat im Contentbereich und entspricht dem IAB-Standard¹. 300 x 250 Pixel max. 50 KB *.GIF, *.JPEG, *.SWF Kosten²: CPM:

Mehr

Technische Spezfikationen Mobile Websites und Apps

Technische Spezfikationen Mobile Websites und Apps Technische Spezfikationen Mobile Websites und Apps August 2015 Fristen und Ansprechpartner Werbemittelanlieferung allgemein Damit ein möglichst reibungsloser Einbau der Werbemittel und der fristgerechte

Mehr