Stichwortverzeichnis Gemeindeaktenplan Ev. Kirche von Kurhessen-Waldeck

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Stichwortverzeichnis Gemeindeaktenplan Ev. Kirche von Kurhessen-Waldeck"

Transkript

1 Stichwortverzeichnis Gemeindeaktenplan Ev. Kirche von Kurhessen-Waldeck Stichwort Akte Abbau von Bodenschätzen 616 Abbau von Sand-, Lehm-, Kiesgruben, Verträge 616 Abendgottesdienste 315 Abendmahls- und Beichtgottesdienste 312 Abendmahls- und Taufgeräte, Instandsetzung, Anschaffung Abendmahlsbrot 307 Abendmahlsfeiern 324 Abendmahlswein 307 Aberkennung der Ehrenrechte 346 Abgabe von Akten (Staatsarchiv) 530 Abgabe von Akten an Archiv 532 Abgaben und öffentliche Steuern, Umlagen, Allgemeines 650 Abgaben von Kunstgegenständen zu Ausstellungen Abgaben, Steuern, Gebühren, Lasten 654 Abituriententagungen 330 Abkündigungen von der Kanzel Ablage - siehe Registratur Ablauf Gottesdienst 302 Ablehnungen für Grabdenkmäler Ablösungen von Rechten, Nutzungsberechtigungen, Gebühren und Stolgebühren 633 Abmeldung vom Religionsunterricht 332 Abmeldungen Kindergarten Abrechnung Dienstkraftwagen 220 Abrechnungen mit dem Kirchenkreisamt 661 Abrechnungen, allgemeine, zur Jahresrechnung Abrüstung 194 Abtreibung 186 Abwasser 704 ACK Adoption 513 Adventisten 161 Agende Gottesdienst 302 Akademie, evanglische 406 Aktenabgabe und Ausleihung 531 Aktenplan 531 Aktenverwaltung - siehe Registratur Aktion Sühnezeichen 164 Aleviten 165 Alkoholismus, Bekämpfung des 435 Alkoholsucht, -missbrauch 435 Allgemeine Rundschreiben (soweit nicht in Sachakten) - des Bischofs 134 Allgemeine Rundschreiben (soweit nicht in Sachakten) - des Dekans 121 Allgemeine Rundschreiben (soweit nicht in Sachakten) - des Landeskirchenamts 134 Allgemeine Rundschreiben (soweit nicht in Sachakten) - des Propstes 131 Allgemeines Kirchengebet und Fürbitten Allianz Gebetswochen 315 Allianz, Evangelische 153 Altar 712, 713 Altar, Instandsetzung 712 Altarschmuck 307 Alten- und Krankenfürsorge 432 Altenerholungshilfe 432 Altenpflege 432 Altersheime 422 Altersversorgung, zusätzliche 235 Alt-katholische Kirche 163 Altlutheraner 161 Ambulante Dienste 451 Amtsblatt 534 Amtseinführung der Pfarrer 201

2 Amtshandlungen, Abendmahl 312, 324 Amtshandlungen, Ablösung der Gebühren für 633 Amtshandlungen, Allgemeines 320 Amtshandlungen, Beerdigungen 326 Amtshandlungen, Begräbnis 326 Amtshandlungen, Beichte 325 Amtshandlungen, Beisetzung 326 Amtshandlungen, Bestattung 326 Amtshandlungen, Eheschließungen 323 Amtshandlungen, Gebühren für 634 Amtshandlungen, Heirat 323 Amtshandlungen, Konfirmation 322 Amtshandlungen, Musik bei 303 Amtshandlungen, Taufe 321 Amtshandlungen, Trauerfeiern 326 Amtshandlungen, Trauungen 323 Amtssiegel 502 Amtszimmerbenutzung, Entschädigung 203 Andachten 314 Anfragen zu Öffentlichkeit und Politik 191 Angestellte der Gemeinde, Allgemeines 220 Angestellte, Fahrtkosten für 232 Angestellte, Krankheit von 237 Angestellte, Reisekosten für 232 Angestellte, Sozialversicherung für 234 Angestellte, Urlaub der 236 Angestellte, Vergütungsrichtlinien 231 Angestellte, Versicherung 234 Angestellte, Vertretungen 238 Angestellte, Zusatzversorgung für 235 Angestelltenfortbildung (landeskirchliche Veranstaltungen) 136 Angestelltenstellenpläne Anglikanische Kirche 163 Anlage von Geldern 625 Anlagen zu den Verhandlungsniederschriften, Kirchenvorstand 112 Anlagen, gärtnerische - Friedhof Anlagen, gärtnerische - Kirchplatz 714 Anliegergebühren 704 Anmeldungen Kindergarten Anmietung Pfarrhaus, Pfarrwohnung 723 Annahme an Kindes Statt 513 Anschaffung und Unterhalt Harmonium 741-4, 753 Anschaffung, siehe auch Neuanschaffung Anschluss Wasser- und Stromversorgung 704 Anstalten des Diakonischen Werkes 422 Anstellungsfähigkeit der Pfarrer 200 Anteile - Kapitalbesitz 625 Antennen 705 Anträge für Grabdenkmäler Arbeit an der Gesamtgemeinde, Allgemeines 400 Arbeiter der Gemeinde, Allgemeines 220 Arbeiterwohlfahrt 173 Arbeitsamt 174 Arbeitsgemeinschaften - religionspädagogische und katechetische 334 Arbeitsgemeinschaften der Pfarrerinnen und Pfarrer 212 Arbeitshilfen für den Konfirmandenunterricht Arbeitshilfen und Medien für den Religionsunterricht 336 Arbeitskreis der gemeindlichen Dienste 117 Arbeitskreise, ökumenische Arbeitslosenversicherung, Mitarbeiter 234 Arbeitslosigkeit 193 Arbeitsschutz Arbeitssicherheit Arbeitsverhältnis Mitarbeiter, Allgemeines 230

3 Arbeitszeitregelungen Archiv 532 Archiv, Abgabe von Akten 532 Archiv, Allgemeines 530 Archiv, Benutzung 532 Archiv, Durchordnungsberichte 532 Archiv, Landeskirchliches, Berichte 533 Archivaliennutzung, Gebühren 635 Archivalienschutz 532 Archivordnung 532 Archivpflege 532 Archivwesen 532 Ärztliche Mission 423 Atheisten 165 Atomkraft 194 Aufforstungen und Kultivierungen 614 Aufgabenverteilung - Geschäftsführung 501 Aufhebung von Grenzen - Kirchspiel 101 Aufhebung von Hilfspfarrstellen 201 Aufhebung von Kirchengemeinden 101 Aufhebung von Pfarrstellen 201 Aufhebung Zweck- und Gesamtverbände 105 Aufnahme in die Kirche 104 Aufnahme von Darlehen 623 Aufrüstung 194 Aufwertungsangelegenheiten (Kapitalvermögen) 622 Aufzeichnungen und Zeitungsausschnitte zur Chronik 541 Ausbeutung von Bodenschätzen 616 Ausbeutung von Sand-, Lehm-, Kiesgruben, Verträge 616 Ausbildung Lehrlinge 136 Ausbildung Lehrvikare 206 Auseinandersetzungsverträge zwischen Kirche und anderen Körperschaften 603 Ausführungsbestimmungen zur Gesetzgebung (Rechtswesen) 181 Auskünfte zu Öffentlichkeit und Politik 191 Ausländer, Trauung mit Ausländerbetreuung 344, 436 Ausländerseelsorge 344 Ausleihe von Kunstgegenständen zu Ausstellungen Ausleihung von Akten 532 Auspfarrung 101 Ausschluss vom Abendmahl 346 Ausschlüsse aus der Kirche 104 Ausschuss, Diakonischer - der Kirchengemeinde Ausschüsse der Kreissynode 122 Ausschüsse des Kirchenvorstandes 111 Ausschüttung Landeskirchensteuer Aussegnungshalle - siehe Leichenhalle 752 Äußere Mission 423 Außergottesdienstliche Zwecke, Benutzung der Kirche zu 306 Außerkirchliche Körperschaften, Verhältnis zu, Allgemeines 170 Außerkirchliche Organisationen, Verhältnis zu, Allgemeines 170 Außerkirchliche Vereine, Verhältnis zu, Allgemeines 170 Äußerungen des kirchlichen Lebens 521 Ausstattung des Gottesdienstes 307 Ausstellung von Kirchenbuchauszügen 514 Ausstellungen Ausstellungen, Leihgabe von Kunstgegenständen Austritte aus der Kirche 104 Auswandererbetreuung 344, 436 Auswandererseelsorge 344 Ausweitung von Friedhöfen Auszubildende - siehe Lehrlinge Auszüge aus Kirchenbüchern 514 Auszüge aus Kirchenbüchern, Gebühren 635

4 Auto 203 Auto, Dienst-, (Abrechnung, Fahrtenbücher) 220 Autostellplatz 732 Autoversicherungen AWO 173 Bahai-Religion 165 Bahnhofsmission 420 Banken und Sparkassen 662 Banner, Kirchen- 305 Baptisten 161 Bauanmeldung Friedhofskapelle 750 Bauanmeldung Gemeindehäuser und -räume 740 Bauanmeldung Jugendzentrum Bauanmeldung Kindergarten Bauanmeldung Neubau Gemeindezentrum 760 Bauanmeldung Pfarrhaus, Pfarrwohnung 720 Bauanmeldung Schwesternstationen Bauausschuss - Sitzungen und Protokolle Baubedarfsanmeldung für Gemeindehaus Baubedarfsanmeldung für Schwesternstationen Baubedarfsanmeldung Gemeindehäuser und -räume 740 Baubedarfsanmeldung Kindergarten 740, Baubedarfsanmeldung Kirche 710 Baubedarfsanmeldung Neubau Gemeindezentrum 760 Baubedarfsanmeldung Pfarrhaus, Pfarrwohnung 720 Baubedarfsanmeldungen, Friedhofskapelle 750 Baubedarfsanmeldungen, Jugendzentrum Baubegehungen, Protokolle 702 Baubetreuung (Kirchbaupfleger, Landeskonservator) 702 Baudarlehen 623 Baugenehmigungen - Neubau Kirche 711 Baugenehmigungen - Neubau Pfarrhaus, Pfarrwohnung 721 Baugenehmigungen Neubau Friedhofskapelle 751 Baugenehmigungen Neubau Gemeindehaus Baugenehmigungen Neubau Jugendzentrum Baugenehmigungen Neubau Kindergarten Baugenehmigungen Neubau Schwesternstationen Bau-Instandsetzung Altar, Gestühl, Kanzel, Taufstein, Beleuchtungs- und Heizungsanlage 712 Bau-Instandsetzung Friedhofskapelle 752 Bau-Instandsetzung Gemeindehaus Bau-Instandsetzung Jugendzentrum Bau-Instandsetzung Kindergarten Bau-Instandsetzung Kirche 712 Bau-Instandsetzung Pfarrhaus, Pfarrwohnung 722 Bau-Instandsetzung Schwesternstationen Bau-Instandsetzung Turmuhr Bau-Instandsetzung und Neuanschaffung Glocken, Läutewerk, Uhr (auch Wartungsverträge) Bau-Instandsetzung und Neuanschaffung Kunstdenkmäler und Gedenktafeln in der Kirche Bau-Instandsetzung und Neuanschaffung Orgel, Orgelantrieb Baulastverpflichtungen 701 Bauleitpläne 700 Baustatistik 522 Bautätigkeit, kirchliche 522 Bauwesen - Kirche, Allgemeines 710 Bauwesen, Allgemeines 700 Bauzeichnungen Neubau Friedhofskapelle 751 Bauzeichnungen Neubau Gemeindehaus Bauzeichnungen Neubau Jugendzentrum Bauzeichnungen Neubau Kindergarten Bauzeichnungen Neubau Kirche 711 Bauzeichnungen Neubau Pfarrhaus, Pfarrwohnung 721 Bauzeichnungen Neubau Schwesternstationen Beauftragung zur Erteilung des Religionsunterrichts 332 Bedürftige, Betreuungsfälle 431

5 Beerdigungen, Amtshandlungen 326 Beerdigungswesen, Allgemeines Beflaggung 305 Begräbnis, Amtshandlungen 326 Begräbnisversagung 326 Begründung der kirchlichen Mitgliedschaft 104 Behindertenseelsorge 345 Behörden, Bundes- 175 Behörden, kommunale 174 Behörden, Landes- 175 Beicht- und Abendmahlsgottesdienste 312 Beichte 312, 325 Beichte, Amtshandlungen 325 Beichtgeheimnis 325 Beihilfe Mitarbeiter 233 Beihilfe zur Selbsttötung 186, 194 Beihilfen an sonstige Personen 431 Beihilfen für den kirchenmusikalischen Dienst Beihilfen für Schwesternstationen Beihilfen Kindergarten Beihilfen zu Jugendfahrten und -freizeiten Beihilfen zum Ausgleich des Haushaltplans Beihilferichtlinien für Mitarbeiter 233 Beisetzung von Urnen Beisetzung, Amtshandlungen 326 Beitreibung und Zwangsvollstreckung der Ortskirchensteuer 644 Bekämpfung der Drogensucht 435 Bekämpfung des Alkoholismus 435 Bekanntmachungen von der Kanzel Bekennende Kirche 152 Bekenntnisstand der Kirchengemeinden 101 Bekenntnisstand der Kirchengemeinden, Allgemeines 100 Belastung, Dingliche - von Grundstücken 618 Beleuchtungsanlage Kirche, Instandsetzung 712 Beleuchtungsentschädigung für das Amtszimmer 203 Benutzung - siehe Nutzung Benutzung der Kirche zu außergottesdienstlichen Zwecken 306 Benutzung der Kirchenbücher zu Forschungszwecken 514 Benutzung des Archivs 532 Benutzung des Jugendheims Benutzung des Staatsarchivs 530 Benutzung gottesdienstlicher Räume 306 Benutzung kirchlicher Archivalien, Gebühren 635 Beratungsstellen, psychologische Berichte des Landeskirchlichen Archivs 533 Berichte Lehrvikare 206 Berufsgenossenschaften Berufsschulen, Religionsunterricht in 332 Berufsständische Vereinigungen 172 Berufungen zum Kirchenvorstand 113 Beschaffung, siehe Neuanschaffung, Anschaffung Beschäftigung von Schwerbehinderten Beschallung in der Kirche 712 Bescheinigungen über Kirchenzugehörigkeit 505 Bescheinigungen, pfarramtliche 505 Bescheinigungen, standesamtliche - über Geburten, Eheschließungen, Sterbefälle 513 Beschwerden gegen Entscheidungen der Kirchenvorstände 110 Besetzung der Stellen Kindergarten Besetzung von Pfarrstellen 201 Besichtigungsgebühren, Eintrittsgelder 630 Besoldung der Pfarrer 203 Besoldungsholz 632 Besoldungszuschüsse 203 Besondere Gottesdienste und Veranstaltungen 315

6 Bestätigungen - siehe Bescheinigungen Bestattung von Selbstmördern 326 Bestattung, Amtshandlungen 326 Bestattungswesen - Überführungen Bestattungswesen, Allgemeines Bestattungswesen, Erd- 775 Bestattungswesen, Exhumierung Bestattungswesen, Umbettung Bestattungswesen, Urnenbeisetzung Bestellung von Hypotheken und Grundschulden 623 Bestellung zum Spezialvikar 205 Besuchsdienst 341 Betreuung der kirchlichen Gebäude 702 Betreuung von Ausländern 344, 436 Betreuung von Auswanderern 344, 436 Betreuung von Flüchtlingen 344, 436 Betreuung von Heimatvertriebenen 344, 436 Betreuung von Migranten 344, 436 Betreuung von Vertriebenen 344, 436 Betreuungsfälle Bedürftiger 431 Betriebsausflug Betriebsrat - siehe Mitarbeitervertretung (MAV) Betriebsstatistik 526 Bewahrung der Schöpfung 192 Bewässerungsrechte 615 Beziehungen zu außerkirchlichen Körperschaften, Allgemeines 170 Beziehungen zu außerkirchlichen Organisationen, Allgemeines 170 Beziehungen zu außerkirchlichen Vereinen, Allgemeines 170 Beziehungen zu Bundes- und Landesbehörden 175 Beziehungen zu Vereinigungen für Geschichte und Heimatpflege 543 Beziehungen zum Kirchenkreis - Pfarrkonferenzen 124 Beziehungen zum Kirchenkreis - Pfarrkonvente 123 Beziehungen zum Kirchenkreis, Allgemeines 120 Beziehungen zum Sprengel und zur Landeskirche, Allgemeines 130 Beziehungen zur EKD, Allgemeines 140 Beziehungen zur Evangelischen Kirche in Deutschland, Allgemeines 140 Beziehungen zur Ökumene, Allgemeines 140 Beziehungen zur staatlichen und kommunalen Jugendpflege Beziehungen zwischen Kirche und Schule 333 Bibel für Brautpaare Bibel- und Hauskreise 401 Bibelforscher (Zeugen Jehovas) 163 Bibelgesellschaften (Hanauer, Niederhessische, Oberhessische) 403 Bibelkreise für Schüler 411 Bibelleseplan 400 Bibelmission 403 Bibelstunden 401 Bibelverbreitung 403 Bibelwerk 403 Bibelwochen 401 Bildsammlungen zur Geschichte der Gemeinde 542 Bildstelle (Amt für Öffentlichkeitsarbeit) 405 Bildung für Erwachsene 406 Bildung von Kirchengemeinden 101 Bioethik 194 Bischof, Rundschreiben (soweit nicht in Sachakten) 134 Bittgottesdienste 315 Bläserchor Blätter, kirchliche 404 Blaues Kreuz 435 Blindenseelsorge 345 Blitzschutz Friedhofskapelle 750 Blitzschutz Gemeindehaus Blitzschutz Gemeindehäuser und -räume 740

7 Blitzschutz Jugendzentrum Blitzschutz Kindergarten Blitzschutz Kirche 710 Blitzschutz Neubau Gemeindezentrum 760 Blitzschutz Pfarrhaus, Pfarrwohnung 720 Blitzschutz Schwesternstationen Blumenschmuck für den Gottesdienst 307 Bodenschätze, Verträge 616 Bodenverbesserung (Meliorationen) 619 Brachland 610 Brandversicherung Brauchwasser 704 Briefgebühr 504 Brot für die Welt 443 Bruderschaft, Evangelische 210 Bruderschaft, Michaels- 210 Bruderschaft, Pfarrer-, Pfarrergebets- 213 Bücherei, Gemeinde-/Jugend- (nicht Pfarrbücherei - siehe unter 534) 407 Bücherei, Pfarr- 534 Buddhismus 165 Bulgarisch-Orthodoxe Kirche 162 Bund der Kriegsbeschädigten und Hinterbliebenen 173 Bund Evang.-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland 161 Bund, Evangelischer 424 Bundesagentur für Arbeit 174 Bundesbehörden, Verhältnis zu 175 Bürgerliche Gemeinde, Nutzungsberechtigungen und sonstige Leistungen 631 Bürobedarf 503 Büroeinrichtungen 507 Büromaterial 503 Bußtag 313 Bußtags- und Gebetsgottesdienste 313 Bußtagsordnung 313 Campingplätze, Seelsorge 344 Caritasverband 420 Carports 732 Choralbuch 303 Chöre, Allgemeines Chöre, Jugend Chöre, Kinder Chöre, Kirchen Chöre, Posaunen Chöre, Singkreis Chorleiter 221 Christian Science 163 Christliche Gemeinschaften, sonstige 163 Christliche Pfadfinderschaft Deutschlands (CPD) 411 Christlicher Verein junger Menschen (Männer) (CVJM) 411 Christlich-jüdische Zusammenarbeit 164 Christvesper 315 Chronik des Ortes 541 Chronik, Aufzeichnungen und Zeitungsausschnitte 541 Chronik, Bildsammlung 542 Church of Scientology 165 CPD (Christliche Pfadfinderschaft Deutschlands) 411 CVJM 411 Darlehen Mitarbeiter 233 Darlehen, Aufnahme 623 Darlehen, Gewährung 624 Datenschutz Datensicherung Datenverarbeitung Allgemeines 550 Datenverarbeitung Beratung der Pfarrer Datenverarbeitung Finanzwesen 554

8 Datenverarbeitung Finanzwesen der Diakonie Datenverarbeitung Finanzwesen der Kirche Datenverarbeitung Gemeinschaftsstellen 557 Datenverarbeitung in den Kirchenkreisämtern Datenverarbeitung in den Pfarrämtern Datenverarbeitung Meldewesen 553 Datenverarbeitung Personalwesen 552 Datenverarbeitung Prüfungswesen 555 Datenverarbeitung Rechtsfragen 551 Datenverarbeitungsprojekte - Einzelprojekte in Teilakten 556 Dekan 121 Dekan, Rundschreiben (soweit nicht in Sachakten) 121 Dekanekonferenz 136 Denkmal Friedhofsgelände 714, Denkmal Kirchplatz 714, Denkmalpflege (soweit nicht in Sachakten) 702 Denkschriften der EKiD 141 Deutscher Evangelischer Kirchentag 142 Deutscher Pfarrerverein 213 Deutsches Rotes Kreuz 173, 430 Diakone 224 Diakonieausschuss Diakoniepersonal 228 Diakoniestation - siehe Schwesternstation Diakoniestationen, Allgemeines 450, Diakonische Arbeit, Allgemeines 430 Diakonische Arbeit, Einzelhilfen 431 Diakonische Arbeit, Geld- und Sachzuwendungen 431 Diakonische Einrichtungen, regional Diakonisches Jahr 410 Diakonisches Werk 421 Diakonisches Werk in Kurhessen-Waldeck Diakonisches Werk, Einrichtungen 422 Diakonisches Werk, Statistiken 528 Diakonissen (Gemeindeschwestern) 228 Diakonissen, Stellenbesetzung Diamantene Hochzeit Diamantene Konfirmation Dias zur Geschichte der Gemeinde 542 Diasporahilfen 425 Diaveranstaltungen 402 Diavorträge 402 Didaskalia 404 Diebstahlschutz 706 Diebstahlversicherung Dienst auf dem Lande 406 Dienstanweisungen Geschäftsführung 500 Dienstbarkeiten 618 Dienstbefreiung Mitarbeiter 236 Dienstbezüge 203 Dienste und Werke, kirchliche 420 Dienstfahrzeug (Abrechnung, Fahrtenbücher) 220 Dienstjubiläen Dienstkraftwagen (Abrechnung, Fahrtenbücher) 220 Diensträume, Entschädigung für Amtszimmerbenutzung 203 Dienstreisen der Mitarbeiter 232 Dienstsiegel 502 Dienstvorschriften Geschäftsführung 500 Dienstwagen (Abrechnung, Fahrtenbücher) 220 Dienstwohnung 203, 720 Dimissoriale 506 Dingliche Belastungen von Grundstücken 623, 618 Disziplinarordnung 183 Dokumentenverwaltung - siehe Registratur

9 Domain, Rechtsfragen zu 551 Drainagen 619 DRK 173, 430 Drogenmissbrauch 435 Drogensucht, Bekämpfung der 435 Duplikate Kirchenbuch 511 Durchordnungsberichte Archiv 532 EC - Jugendverband "Entschieden für Christus" ECKD 557 EDV - siehe Datenverarbeitung Ehe- und Familienberatung 342 Ehejubiläen Ehelichkeitserklärung vorehelicher Kinder 513 Ehen, glaubensverschiedene, Trauung Ehen, konfessionsverbindend 343 Ehen, konfessionsverschieden 343 Ehen, konfessionsverschiedene, Trauung Ehescheidung, Seelsorge bei 342 Ehescheidungsverfahren, Sühnetermine 342 Eheschließung der Pfarrer, Allgemeines 200 Eheschließung, standesamtliche Bescheinigung über die 513 Eheschließungen, Amtshandlungen 323 Ehesühnetermine 342 Ehrenamtlichenkreis 117 Ehrenmal Friedhofsgelände 714, Ehrenmal Kirchplatz 714, Ehrentafeln in der Kirche Ehrung von Mitarbeitern Ehrungen von Gemeindegliedern 340 Eichenkreuzarbeit (CVJM) 411 Eierberechtigung, Ablösung von 633 Eigentumsverhältnisse (Bauwesen) 701 Eigentumsverhältnisse an kirchlichen Gebäuden 701 Eigentumsverhältnisse Friedhofskapelle 750 Eigentumsverhältnisse Friedhofswesen Einäscherung Einbruchsschutz 706 Einbruchsversicherung Einführung der Geistlichen 201 Einführungsgottesdienst 315 Einheitsbewertung und Grundsteuer - Öffentliche Steuern 653 Einigungsbestrebungen, konfessionelle 143 Einladungen zu Sitzungen des Kirchenvorstandes 112 Einpfarrung 101 Einräumung der Kirche für andere Veranstaltungen 306 Einrichtung Registratur 531 Einrichtung von Kirchengemeinden 101 Einrichtungen des Diakonischen Werkes 422 Einrichtungsgegenstände der Friedhofskapellen 753 Einrichtungsgegenstände der Gemeindehäuser Einrichtungsgegenstände der Jugendheime Einrichtungsgegenstände der Kindergärten Einrichtungsgegenstände der Kirchen 713 Einrichtungsgegenstände der Pfarrhäuser 725 Einrichtungsgegenstände der Schwesternstationen Einrichtungsversicherungen Einsichtnahme in Akten, Kirchenbücher 514 Einsprüche gegen Entscheidungen der Kirchenvorstände 110 Einsprüche wegen Grabdenkmälern Einsprüche zur Kirchenvorstandswahl 113 Einteilung der Pfarrbezirke 501 Eintrittsgelder, Besichtigungsgebühren 630 Einwandererseelsorge 344 Einweihungen 315

10 Einweihungsfeiern und -gottesdienste 315 Einzelabendmahl 324 Einzelhilfen, Diakonische Arbeit 431 Einzelseelsorge 341 EKD 141 EKD, Beziehungen zur, Allgemeines 140 Elektronische Datenverarbeitung - siehe Datenverarbeitung Elternabende, Kindergarten Elternarbeit, Kindergarten Elternbeirat (Schule) 333 Elternbeiträge, Kindergarten Energiesparmaßnahmen an kirchlichen Gebäuden 702 Entschädigung Amtszimmerbenutzung 203 Entschieden für Christus - Jugendverband 151, 411 Entwidmung Friedhofswesen Entzug der Ehrenrechte 307 Erbbaurechte an Kirchenland, Küsterland, Pfarreiland 613 Erbbaurechte, Erbpachten 613 Erbbegräbnisse Erbpachten, Erbbaurechte 613 Erbschaften, Allgemeines 670 Erbschaften, Einzelfälle 671 Erhebung der Ortskirchensteuer 643 Erholungsfürsorge 432 Erkrankung Mitarbeiter 237 Erkrankung Pfarrer 204 Erlass der Ortskirchensteuer 643 Erlass- und Stundungsanträge zur Landeskirchensteuer Ermittlung der Grundsteuermessbeträge A 641 Erntedankfest 315 Erntekindergarten 452 Errichtung Friedhofswesen Errichtung von Grenzen (Kirchkreis) 101 Errichtung von Pfarrstellen 201 Errichtung Zweck- und Gesamtverbände 105 Ersatz Fuhrkosten Pfarrer 203 Erschließungskosten (Bauwesen) 704 Erstattung von Fahrtkosten, -auslagen 203, 232 Erste Kirche Christi - Wissenschafter 163 Erwachsenenarbeit, Mitarbeiter 224 Erwachsenenbildung 406 Erwachsenentaufen 321 Erweckungsbewegungen 163 Erweiterung von Friedhöfen Erwerb Grundvermögen 611 Erwerb von Grundvermögen für Friedhof Erwerb von Grundvermögen für Kirchengemeinden, Küsterei, Pfarrei 611 Erwerb, Erweiterung Friedhofsgelände Erzieherinnen und Erzieher - siehe Kindergartenpersonal Esoterische Gruppen 165 Evangelisation 401 Evangelisation, Amt für Weltmission 423 Evangelische Akademie 406 Evangelische Allianz 153 Evangelische Freikirchen 161 Evangelische Freikirchen, Verhältnis zu 161 Evangelische Kirche der Union 140 Evangelische Kirche in Deutschland 141 Evangelische Kirche in Deutschland, Beziehungen zur, Allgemeines 140 Evangelische Pfarrerbruderschaft 210 Evangelische Privatschulen 330 Evangelischer Bund 424 Evangelischer Kirchentag 142 Evangelisches Hilfswerk 421

11 Evangelisches Studienwerk und Studiengemeinschaften 140 Exhumierungen Facility Management 702 Fahnen, Kirchen- 305 Fahrtauslagen, Erstattung von 203, 232 Fahrten mit Gemeindekreisen 410 Fahrten mit Jugendgruppen Fahrten mit Konfirmandengruppen 322 Fahrtenbücher Dienstkraftwagen 220 Fahrtkostenentschädigung Pfarrer 203 Fahrtkostenvergütung für kirchliche Mitarbeiter 232 Familien- und Eheberatung 342 Familienbetreuung 430 Familienforschung 514 Feier des Abendmahls 324 Feiertagsheiligung (kirchliche und staatliche Bestimmungen) 301 Ferienheime 432 Fernseh- und Rundfunkantennen 705 Fernsehen und Rundfunk 405 Fernsprechanlagen 705 Fernsprechgebühren 504 Feste im Kindergarten Feuerbestattung Feuerschutz 706 Feuerversicherung (Inventar) Filmveranstaltungen 402 Finanzstatistik 526 Finanzwesen - Datenverarbeitung 554 Finanzwesen der Diakonie - Datenverarbeitung Finanzwesen der Kirche - Datenverarbeitung Fischereirechte 615 Flaggen, Kirchen- 305 Flüchtlingsbetreuung 344, 436 Flüchtlingsgräber Flüchtlingsseelsorge 344 Flurbereinigungen, Umlegungsverfahren 617 Förderkreise 672 Fördervereine 672 Formulare 503 Forstbewirtschaftungsverträge 614 Forsten 614 Fortbildung für Erwachsene 406 Fortbildung für Pfarrer 211 Fortbildung Lehrlinge 136 Fortbildung von Beamten und Angestellten (landeskirchliche Veranstaltungen) 136 Fotografien zur Geschichte der Kirchengemeinde 542 Fotografieren während des Gottesdienstes 300 Fotokopien von Kirchenbüchern 512 Frauenarbeit 413 Frauenkreise, Freizeiten für 413 Freidenker 165 Freie evangelische Gemeinden 163 Freikirchen, evangelische 161 Freikirchen, Evangelische - Verhältnis zu 161 Freikirchliche Vereinigungen 161 Freimaurer 165 Freiwillige Gaben 440, 671 Freiwillige Spenden 440, 671 Freiwillige Zuwendungen 523 Freiwilliger Helferkreis 410 Freizeiten für Frauenkreise 413 Freizeiten für Gemeindekreise 410 Freizeiten für Jugendgruppen Freizeiten für Kirchenvorsteher 125

12 Freizeiten für Konfirmanden Freizeiten für Küster 136 Freizeiten für Männer 412 Freizeiten für Pfarrer 210 Freizeiten für sonstige Mitarbeiter 125, 136 Freizeitheime 432 Friedhof - Inventar und Zubehör Friedhoferweiterung Friedhofsausschuss Friedhofsgärtner 227 Friedhofsgelände 772 Friedhofsgelände - Erwerb, Erweiterung Friedhofsgelände - Gärtnerische Anlagen, Umfriedung, Ehrenmal 714, Friedhofsgelände - Lagepläne, Kataster Friedhofsgelände - Nutzungen Friedhofsgelände - Übersichtskarten, Grabregister Friedhofsgelände, Allgemeines Friedhofshalle und -kapelle 750 Friedhofskapelle 750 ff. Friedhofskapelle Baubedarfsanmeldungen 750 Friedhofskapelle Blitzschutz 750 Friedhofskapelle Instandsetzung 752 Friedhofskapelle Inventar und Zubehör 753 Friedhofskapelle Neubau (auch Bauzeichnungen, Baugenehmigungen) 751 Friedhofskapelle, Eigentumsverhältnisse und Nutzungsrechte 750 Friedhofskasse Friedhofsordnung Friedhofspersonal 227 Friedhofsverwaltung 771 Friedhofsverwaltung, Allgemeines Friedhofswesen - Eigentumsverhältnisse Friedhofswesen - Errichtung, Schließung, Entwidmung Friedhofswesen - Gebührenordnung Fuhrkosten 203 Fuhrkostenentschädigung Pfarrer 203 Fuhrpark 203 Fundraising 670 Funk- und Fernsehantennen 705 Funk und Fernsehen 405 Fürbitten, allgemein Fürbittengebetswoche 401 Fürsorge für Alte und Kranke 432 Fürsorge für Gefangene und Gefährdete 435 Fürsorge für Haftentlassene 435 Fürsorge für Kinder und Jugendliche 433 Fürsorge für Obdachlose 435 Fürsorge für Senioren 432 Fürsorge für Strafgefangene 435 Fürsorge für Suchtkranke 435 Fürsorge für Wohnsitzlose 435 Fürsorge, Erholung 432 Gaben, freiwillige 440, 671 Garagen 732 Garten, Pfarr- 735 Gartenschau Gärtnerische Anlagen 714, Gärtnerische Anlagen - Friedhof Gärtnerische Anlagen - Friedhofsgelände 714, Gärtnerische Anlagen - Kirchplatz 714 Gebäude der Kirchengemeinde - Gemeindezentrum, Neubau 760 Gebäude der Kirchengemeinde - Jugendzentrum, Allgemeines Gebäude der Kirchengemeinde, weitere 762 ff. Gebäudebeflaggung 305 Gebäudebetreuung 702

13 Gebäudemanagement 702 Gebäudeschutzmaßnahmen 706 Gebäudeversicherungen Gebet, Allgemeines Kirchen Gebetsbund, Pfarrer- 153 Gebetsgottesdienste 313 Gebietsveränderungen der Kirchengemeinde 101 Gebräuche, Ortskirchliche 300 Gebühren bei Amtshandlungen 634 Gebühren für Auszüge aus Kirchenbüchern 635 Gebühren für die Benutzung kirchlicher Archivalien 635 Gebühren, Ablösung von 633 Gebühren, Anlieger- 704 Gebühren, Nutzungsberechtigungen und Rechte, Allgemeines 630 Gebühren, Steuern, Lasten, Abgaben 654 Gebührenbefreiung der Kirche 654 Gebührenbefreiung GEZ 405 Gebühreneinzugszentrale 405 Gebührenordnung Friedhofswesen Geburten, standesamtliche Bescheinigungen 513 Gedenkstätte auf dem Friedhof Gedenkstätten auf dem Kirchplatz 714 Gedenktafeln in der Kirche, Neuanschaffung und Instandsetzung Gefährdetenfürsorge 435 Gefälle, Nutzungsberechtigungen 631 Gefallenenehrenmal auf dem Friedhofsgelände 714, Gefallenenehrenmal auf dem Kirchplatz 714, Gefallenengedenktafeln in der Kirche Gefallenengräber Gefangenenfürsorge 435 Gefangenengräber Gefängnisseelsorge 344 Gehörlosenseelsorge 345 Geistliche - siehe Pfarrer Gelände, Friedhof 772 Geldanlage 625 Geldsammlungen 443 Geldzuwendungen, Diakonische Arbeit 431 GEMA-Gebühren Gemeinde- und Jugendräume (nicht im Pfarrhaus) 742 Gemeinde, Politische, Leistungen 631 Gemeinde, Verhältnis zur politischen 174 Gemeindeabende 402 Gemeindearbeit, Mitarbeiter 224 Gemeindebücherei (nicht Pfarrbücherei - siehe unter 534) 407 Gemeindechronik 541 Gemeindediakone 224 Gemeindediakonie Gemeindedienst der Inneren Mission Gemeindegesang 303 Gemeindeglieder, Verzeichnis der 103 Gemeindeglieder, Wegzüge 103 Gemeindeglieder, Zuzüge 103 Gemeindegliederkartei 103 Gemeindegliederzahlen 525 Gemeindehaus 741 Gemeindehaus Instandsetzung Gemeindehaus Inventar und Zubehör Gemeindehaus Neubau Gemeindehaus Vermietung Gemeindehaus, Allgemeines Gemeindehaus, Baubedarfsanmeldung Gemeindehäuser und -räume, Allgemeines 740 Gemeindehelfer (-innen) 224

14 Gemeindejugend 411 Gemeindekreise, Allgemeines 410 Gemeindekreise, Fahrten mit 410 Gemeindekreise, Freizeiten mit 410 Gemeinderäume im Pfarrhaus 724 Gemeinderäume in anderen Gebäuden 742 Gemeindeschwestern (Diakonissen) 228 Gemeindeschwestern, Stellenbesetzung Gemeindeversammlung 115 Gemeindevorstand - siehe Kirchenvorstand 111 Gemeindezentrum Neubau 760 Gemeindezusammenküfte, sonstige 402 Gemeindliche Dienste, Arbeitskreis 117 Gemeinschaften, landeskirchliche 151 Gemeinschaften, nichtchristliche 165 Gemeinschaften, weltanschauliche 165 Gemeinschaftsstellen der Datenverarbeitung (KIGST, ECKD) 557 Gemeinschaftsverbände 151 Genehmigungen für Grabdenkmäler Generalvisitationen 133 Gentechnik 194 Geräte, Abendmahls- und Tauf Gerichtskostenfreiheit 601 Gerichtsverfahren 605 Gesamt- und Zweckverbände, Gründung, Errichtung, Umfang, Aufhebung 105 Gesamtgemeinde, Arbeit an der 400 Gesamtkirchliche Veranstaltungen 142 Gesangbuch 303 Geschäftsbedarf 503 Geschäftsführung Pfarramt, Allgemeines 500 Geschäftsführung, Aufgabenverteilung 501 Geschäftsverteilung, Einteilung der Pfarrbezirke 501 Geschichte der Gemeinde, Bildsammlung 542 Geschichte der Kirchengemeinde, Allgemeines 540 Geschichte der Kirchengemeinde, Aufzeichnungen und Zeitungsausschnitte 541 Geschichte des Ortes 541 Geschichte und Heimatpflege, Vereinigungen für 543 Geschiedene, Trauung Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit 164 Gesetze und Verordnungen über die Vermögensverwaltung 601 Gesetze, Verordnungen und Rundverfügungen über arbeitsrechtliche Fragen 230 Gesetze, Verordnungen und Rundverfügungen über die Heilighaltung der Feiertage 301 Gesetze, Verordnungen und Rundverfügungen über Fragen der Kirchensteuer 640 Gesetzgebung, Kirchen- 180 Gesetzgebung: Ausführungsbestimmungen 181 Gesetzgebung: Verordnungen 181 Gestattungsverträge 618, 623 Gestühl, Instandsetzung 712 Gesundheitsvorsorge Gewährung von Darlehen 624 Gewerkschaften 172 GEZ 405 Glaubens- und konfessionsverschiedene Ehen, Seelsorge 343 Glaubensverschiedene Ehen, Kirchensteuer 640 Glaubensverschiedene Ehen, Trauung Gleichgeschlechtliche Paare Gleichgeschlechtliche Paare, Seelsorge Gleichstellung 186 Glocken - Neuanschaffung und Instandsetzung (auch Wartungsverträge) Glocken- und Läuteordnung 305 Glockensachverständigengutachten Glockenstube, Instandsetzung 712 Glockenstuhl, Neuanschaffung und Instandsetzung Glockenweihe 315

Wenn ein Ungetaufter sehr krank ist und zu sterben droht wird eine Nottaufe vorgenommen. Diese Taufe kann jeder Christ und jede Christin ausführen.

Wenn ein Ungetaufter sehr krank ist und zu sterben droht wird eine Nottaufe vorgenommen. Diese Taufe kann jeder Christ und jede Christin ausführen. In welchem Alter sollte ein Kind getauft werden?meistens werden die Kinder im ersten Lebensjahr getauft. Aber auch eine spätere Taufe ist möglich, wenn das Kind schon bewusst wahrnimmt was geschieht. Was

Mehr

Handreichung zur Ordnung der Gottesdienste und Amtshandlungen in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Oldenburg

Handreichung zur Ordnung der Gottesdienste und Amtshandlungen in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Oldenburg Gottesdienste und Amtshandlungen Gottesd/Amtshandl 3.012 Handreichung zur Ordnung der Gottesdienste und Amtshandlungen in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Oldenburg 1Ordnungen und Traditionen der

Mehr

TAUFE. Häufig gestellte Fragen zur Taufe. Sie erhalten die Antwort, indem Sie auf die gewünschte Frage klicken.

TAUFE. Häufig gestellte Fragen zur Taufe. Sie erhalten die Antwort, indem Sie auf die gewünschte Frage klicken. TAUFE Häufig gestellte Fragen zur Taufe Sie erhalten die Antwort, indem Sie auf die gewünschte Frage klicken. Was muss ich tun, wenn ich mich oder mein Kind taufen lassen will? Was bedeutet die Taufe?

Mehr

Ausführungsbestimmungen zum Kirchengesetz über die Taufe

Ausführungsbestimmungen zum Kirchengesetz über die Taufe Ausführungsbestimmungen zum Taufgesetz ABTaufG 321-1 Ausführungsbestimmungen zum Kirchengesetz über die Taufe Vom 24. Januar 2007 KABl. 2007, S. 45 Aufgrund des 13 des Kirchengesetzes über die Taufe vom

Mehr

Beschäftigte in Gemeinde- und Bildungsarbeit

Beschäftigte in Gemeinde- und Bildungsarbeit Beschäftigte in Gemeinde- und Bildungsarbeit I. Stellenbezeichnung / Angabe der Funktion Gemeindereferentin/Gemeindereferent 1. Anstellungsträger/Einrichtung 2. Erforderliche Qualifikation Diakone/Diakoninnen,

Mehr

Nr. 3, Jahrgang 2014 Hannover, den 15. März 2014

Nr. 3, Jahrgang 2014 Hannover, den 15. März 2014 Nr. 3, Jahrgang 2014 Hannover, den 15. März 2014 57 Inhalt (die mit einem * versehenen abgedruckten Stücke sind Originaldrucke) A. Evangelische Kirche in Deutschland Nr. 31* - Richtlinie über die Aufbewahrung,

Mehr

Die Taufe Eine Verbindung die trägt

Die Taufe Eine Verbindung die trägt Die Taufe Eine Verbindung die trägt 1 Vorwort Im Jahr 2011 wird in der Evangelischen Kirche das Jahr der Taufe gefeiert.»evangelium und Freiheit«lautet das Motto. In der Tat: Die Taufe macht Menschen frei.

Mehr

Vorwort EVANGELISCH-LUTHERISCHE GEMEINDE ZUM HEILIGEN KREUZ" 10717 BERLIN NASSAUISCHE STRASSE 17

Vorwort EVANGELISCH-LUTHERISCHE GEMEINDE ZUM HEILIGEN KREUZ 10717 BERLIN NASSAUISCHE STRASSE 17 Vorwort EVANGELISCH-LUTHERISCHE GEMEINDE ZUM HEILIGEN KREUZ" 10717 BERLIN NASSAUISCHE STRASSE 17 Gemeindeordnung sowie die rechtlichen Regelungen aus der Wegweisung für evangelisch-lutherische Christen"

Mehr

Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Dürnten Postfach 8635 Dürnten Telefon 055 240 37 49

Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Dürnten Postfach 8635 Dürnten Telefon 055 240 37 49 Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Dürnten Postfach 8635 Dürnten Telefon 055 240 37 49 Die evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Dürnten ist eine selbstständige Körperschaft des öffentlichen Rechts.

Mehr

43. Vereinbarung zwischen der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und der Evangelischmethodistischen

43. Vereinbarung zwischen der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und der Evangelischmethodistischen Vereinbarung mit der Ev.-methodist. Kirche 43 43. Vereinbarung zwischen der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und der Evangelischmethodistischen Kirche in Württemberg Vom 18. Oktober 1982 (Abl.

Mehr

Kirchenordnung der Evangelischen Landeskirche des Kantons Thurgau

Kirchenordnung der Evangelischen Landeskirche des Kantons Thurgau 87. Kirchenordnung der Evangelischen Landeskirche des Kantons Thurgau vom 0. Februar 978 ) Grundlage allen kirchlichen Lebens ist das Evangelium Jesu Christi gemäss der Heiligen Schrift. Abschnitt: Die

Mehr

Grundlinien für das kirchliche Handeln bei der Taufe, der Trauung und der Beerdigung

Grundlinien für das kirchliche Handeln bei der Taufe, der Trauung und der Beerdigung GL Amtshandlungen AmtshGL 3.103 N Grundlinien für das kirchliche Handeln bei der Taufe, der Trauung und der Beerdigung (GVOBl. 1989 S. 237) 1 1 Red. Anm.: Diese Grundlinien wurden undatiert bekannt gemacht.

Mehr

Kirchengesetz über die Verwaltung des Sakraments der heiligen Taufe. in der Evangelischen Kirche von Westfalen

Kirchengesetz über die Verwaltung des Sakraments der heiligen Taufe. in der Evangelischen Kirche von Westfalen Taufordnung TaufO 215 Kirchengesetz über die Verwaltung des Sakraments der heiligen Taufe in der Evangelischen Kirche von Westfalen Vom 14. November 2002 (KABl. 2002 S. 337) Die Landessynode hat das folgende

Mehr

Kollektenplan 2012 / 2013 der Evangelischen Kirche von Kurhessen Waldeck

Kollektenplan 2012 / 2013 der Evangelischen Kirche von Kurhessen Waldeck Nr. 1 Sonn- und Feiertage Neujahr / 1. So. n. 01.01.2012 Zweckbestimmung 2012 Themenschwerpunkt der Wahlpflichtkollekten: Diakonie / Förderung der Arbeit mit Kindern 1 Nr. Sonn- und Feiertage Neujahr 01.01.2013

Mehr

Kirchliches Amtsblatt

Kirchliches Amtsblatt Kirchliches Amtsblatt für die Evangelisch-Lutherische Landeskirche Schaumburg-Lippe 2013 Bückeburg, 30. August 2013 Nr. 1 Inhalt: I. Evangelisch-Lutherische Landeskirche Schaumburg-Lippe 1. Kirchengesetz

Mehr

Budget 2015 Laufende Rechnung

Budget 2015 Laufende Rechnung Budget 2015 Laufende Rechnung KG Gerzensee Aufwand Ertrag 3 Kultur und Freizeit 317'700.00 318'050.00 Ertragsüberschuss 350.00 Total 318'050.00 318'050.00 390 Kirchengut 390.300.01 Sitzungs- und Taggelder

Mehr

EVANGELISCH-REFORMIERTE KIRCHE IM KANTON SOLOTHURN

EVANGELISCH-REFORMIERTE KIRCHE IM KANTON SOLOTHURN EVANGELISCH-REFORMIERTE KIRCHE IM KANTON SOLOTHURN Teilrevision der Kirchenordnung November 1996 TAUFE KIRCHLICHER RELIGIONSUNTERRICHT KONFIRMATION TAUFE, KIRCHLICHER RELIGIONSUNTERRICHT UND KONFIRMATION

Mehr

Evangelische Kirchengemeinde Wiebelskirchen

Evangelische Kirchengemeinde Wiebelskirchen Gemeindeversammlung am 19. August 2007 Evangelische Kirchengemeinde Wiebelskirchen Seite: 1 Stand: 12.07.2006 Inhalt Vorwort Einleitung Bestandsaufnahme Befragungsaktion Leitlinien und Ziele und Maßnahmen

Mehr

Pfarrerin und Pfarrer als Beruf - Leitbild mit Muster-Dienstvereinbarung 319. Vom 15. August 2003 (KABl.-EKiBB S. 135 und 177)

Pfarrerin und Pfarrer als Beruf - Leitbild mit Muster-Dienstvereinbarung 319. Vom 15. August 2003 (KABl.-EKiBB S. 135 und 177) Pfarrerin und Pfarrer als Beruf - Leitbild mit Muster-Dienstvereinbarung 319 Pfarrerin und Pfarrer als Beruf ein Leitbild für die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz mit einer

Mehr

TAUFE EIN WEG BEGINNT

TAUFE EIN WEG BEGINNT TAUFE EIN WEG BEGINNT DIE TAUFE GOTTES JA ZU DEN MENSCHEN Sie sind Eltern geworden. Wir gratulieren Ihnen von Herzen und wünschen Ihrem Kind und Ihnen Gottes Segen. In die Freude über die Geburt Ihres

Mehr

Wir lassen unser Kind taufen

Wir lassen unser Kind taufen Wir lassen unser Kind taufen Ein Info-Heft für Taufeltern Liebe Taufeltern Sie wollen Ihr Kind in unserer Kirchengemeinde taufen lassen - wir freuen uns mit Ihnen! Damit Taufgottesdienst gelingt und in

Mehr

Kirchengesetz über die Verwaltung des Sakraments der heiligen Taufe in der Evangelischen Kirche von Westfalen

Kirchengesetz über die Verwaltung des Sakraments der heiligen Taufe in der Evangelischen Kirche von Westfalen Taufordnung TaufO 215 Kirchengesetz über die Verwaltung des Sakraments der heiligen Taufe in der Evangelischen Kirche von Westfalen Vom 14. November 2002 (KABl. 2002 S. 337) Änderungen Lfd. Nr. Änderndes

Mehr

Katholisch Evangelisch. Was uns noch trennt. Ökumene

Katholisch Evangelisch. Was uns noch trennt. Ökumene Katholisch Evangelisch Was uns noch trennt Ingrid Lorenz Ökumene In vielen Fragen, die einst zur Spaltung geführt haben, gibt es heute kaum noch wirklich trennende zwischen der en und der en Kirche. Heute

Mehr

Abendmahl mit Kindern erklärt

Abendmahl mit Kindern erklärt Abendmahl mit Kindern erklärt Evangelisch-Lutherische Dreifaltigkeitskirche Bobingen Um was geht es, wenn wir Abendmahl feiern? Von Jesus eingesetzt Als Jesus von seinen JÄngern Abschied nahm, stiftete

Mehr

V O R A N S C H L A G 1

V O R A N S C H L A G 1 V O R A N S C H L A G 1 0 ALLGEMEINE VERWALTUNG 112'650.00 108'850.00 104'075.45 6'124.00 01 Legislative/Exekutive 43'500.00 41'500.00 39'016.95 011 Kirchgemeindeversammlung 7'700.00 8'000.00 5'414.20

Mehr

Anweisung zur Verwaltung des kirchlichen Schriftguts der Evangelischen Kirche im Rheinland (Schriftgutordnung SGO)

Anweisung zur Verwaltung des kirchlichen Schriftguts der Evangelischen Kirche im Rheinland (Schriftgutordnung SGO) Schriftgutordnung SGO 405 Anweisung zur Verwaltung des kirchlichen Schriftguts der Evangelischen Kirche im Rheinland (Schriftgutordnung SGO) Vom 1. Juni 2004 (KABl. S. 251) 1 Grundlagen und Ziel (1) Die

Mehr

ERZBISTUM VADUZ FÜRSTENTUM LIECHTENSTEIN

ERZBISTUM VADUZ FÜRSTENTUM LIECHTENSTEIN ERZBISTUM VADUZ FÜRSTENTUM LIECHTENSTEIN ÜBERGABE DER PFARREIAKTEN Arbeitshilfe für den demissionierenden Amtsinhaber Dieses Merkblatt dient als Arbeitshilfe bei der Vorbereitung und Durchführung der Pfarramtsübergabe

Mehr

MERKBLATT ZUM KIRCHLICHEN UNTERRICHT

MERKBLATT ZUM KIRCHLICHEN UNTERRICHT MERKBLATT ZUM KIRCHLICHEN UNTERRICHT IN DER EVANGELISCHEN KIRCHENGEMEINDE ECKENHAGEN Jahrgang 2005 / 2007 Stichworte in alphabetischer Reihenfolge: A Abendmahlsgottesdienst für die Konfirmandinnen und

Mehr

Vom 13. Dezember 2011 (ABl. 2012 S. 33) Inhaltsübersicht

Vom 13. Dezember 2011 (ABl. 2012 S. 33) Inhaltsübersicht Vergaberichtlinie Sonderkreditprogramm SK 21 876 Richtlinie über die Zahlung von Zinszuschüssen für Kredite zur Finanzierung von Bauinstandsetzungsmaßnahmen der Kirchengemeinden und Kirchenkreise der Evangelischen

Mehr

III7 III7. gesprochen zu haben. In seltenen Fällen wird dieser nicht zustimmen. Dann ist der Superintendent berufen, eine Klärung herbeizuführen.

III7 III7. gesprochen zu haben. In seltenen Fällen wird dieser nicht zustimmen. Dann ist der Superintendent berufen, eine Klärung herbeizuführen. VOM GEISTLICHEN AMT UND DEN KIRCHLICHEN AMTSHANDLUNGEN (AMTSHANDLUNGSORDNUNG) (Verordnung des Evangelischen Oberkirchenrates A.B., ABl. Nr. 96/1996, 158/1998, 194/2003 und 64/2006) 1. Voraussetzungen Die

Mehr

Was Sie uns anvertrauen. Kirchensteuer, Spenden, unsere Finanzen

Was Sie uns anvertrauen. Kirchensteuer, Spenden, unsere Finanzen Was Sie uns anvertrauen. Kirchensteuer, Spenden, unsere Finanzen LIEBE LESERIN, LIEBER LESER, als ich mein Patenkind Caroline zu ihrer Taufe im Arm hielt, schlief sie und reagierte erstaunt, als ihr der

Mehr

Kirchliche Lebensordnungen»Lebensordnung Taufe«

Kirchliche Lebensordnungen»Lebensordnung Taufe« LO Taufe Taufe 220.100-2001-10-Archiv Kirchliche Lebensordnungen»Lebensordnung Taufe«Vom 25. Oktober 2001 (GVBl. 2002 S. 16) Die Landessynode hat gemäß 131 Nr. 4 der Grundordnung das folgende kirchliche

Mehr

Arche Noah Kindergarten Ahornstraße 30 59755 Arnsberg Tel. (0 29 32) 2 54 45

Arche Noah Kindergarten Ahornstraße 30 59755 Arnsberg Tel. (0 29 32) 2 54 45 Arche Noah Kindergarten Ahornstraße 30 59755 Arnsberg Tel. (0 29 32) 2 54 45 Katharinen-Kindergarten Fresekenweg 12 59755 Arnsberg Tel. (0 29 32) 2 49 50 Martin-Luther-Kindergarten Jahnstraße 12 59821

Mehr

Was macht die KIRCHE. eigentlich mit ihrem GELD?

Was macht die KIRCHE. eigentlich mit ihrem GELD? Was macht die KIRCHE eigentlich mit ihrem GELD? Eine kleine Übersicht über den Umgang der Kirche mit der Kirchensteuer am Beispiel der Ev. Kirchengemeinde Oggenhausen Inhaltsverzeichnis Seite 1. EINNAHMEN

Mehr

Vom 23. November 2013 (ABl. S. 318) Inhaltsübersicht. Vermögensverwaltungs- und Aufsichtsgesetz VVwAufsG 870 03.03.2015 EKM 1

Vom 23. November 2013 (ABl. S. 318) Inhaltsübersicht. Vermögensverwaltungs- und Aufsichtsgesetz VVwAufsG 870 03.03.2015 EKM 1 Vermögensverwaltungs- und Aufsichtsgesetz VVwAufsG 870 Kirchengesetz über die Vermögensverwaltung und die Aufsicht in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (Vermögensverwaltungs- und Aufsichtsgesetz

Mehr

Wir können uns bewusst machen, wie sich das Taufverhalten auch in unserer Lebenszeit gewandelt hat:

Wir können uns bewusst machen, wie sich das Taufverhalten auch in unserer Lebenszeit gewandelt hat: 1 Einladung zum Gespräch im Jahr der Taufe 2011 Im Jahr der Taufe kann das Taufcredo der Taufenden mit den biblischen Grundlagen, Recht, der Situation in der Kirchgemeinde, den Erwartungen der Gesellschaft,

Mehr

Gemeindeversammlung 08. Juli 2012. Kirchenrenovierung Einrichtung einer Kinderkrippe Sanierung EGZ

Gemeindeversammlung 08. Juli 2012. Kirchenrenovierung Einrichtung einer Kinderkrippe Sanierung EGZ Gemeindeversammlung 08. Juli 2012 Kirchenrenovierung Einrichtung einer Kinderkrippe Sanierung EGZ Unser Ziel Erhaltung der geschichtsträchtigen Kirche als Wahrzeichen des Dorfes Erhaltung der Kirche als

Mehr

I. Zusammenstellung der Aufgaben eines Pfarrbüros II. Aufgabenschwerpunkte in den jeweiligen Pfarrbüros im Pfarrverband

I. Zusammenstellung der Aufgaben eines Pfarrbüros II. Aufgabenschwerpunkte in den jeweiligen Pfarrbüros im Pfarrverband Stand Oktober 2009 Konzeptentwurf zur Neuorientierung der Pfarrbüros (erstellt durch EFK, Abt. KH in Zusammenarbeit mit dem Vorstand des Berufsverbandes der Pfarrsekretäre/-innen - BVPS) I. Zusammenstellung

Mehr

Evangelische Kirchengemeinde Merzig. Taufen. in unserer Gemeinde ein Wegweiser

Evangelische Kirchengemeinde Merzig. Taufen. in unserer Gemeinde ein Wegweiser Evangelische Kirchengemeinde Merzig Taufen in unserer Gemeinde ein Wegweiser Geht zu allen Völkern, und macht alle Menschen zu meinen Jüngern; tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des

Mehr

Informationen für die Angehörigen von Verstorbenen

Informationen für die Angehörigen von Verstorbenen - 1 - Informationen für die Angehörigen von Verstorbenen BESTATTUNGEN Stefan H E C H T Molpertshaus, Haidweg 6, 88364 Wolfegg Tel 07527-4265 / Fax 4263 / email-holzhecht@t-online.de / www.holzhecht.de

Mehr

Evangelische Kirchengemeinde in der Gropiusstadt Martin-Luther-King-Kirche

Evangelische Kirchengemeinde in der Gropiusstadt Martin-Luther-King-Kirche Evangelische Kirchengemeinde in der Gropiusstadt Martin-Luther-King-Kirche Ulrich Helm, Pfarrer Martin-Luther-King-Weg 6, 12351 Berlin Öffnungszeiten Gemeindebüro: Dienstag 16:00 Uhr-18:00 Uhr Donnerstag

Mehr

Registraturplan mit Erläuterungen der Evangelischen Kirche im Rheinland 1991

Registraturplan mit Erläuterungen der Evangelischen Kirche im Rheinland 1991 Kirchliches Amtsblatt der Evangelischen Kirche im Rheinland - Nr. 9 vom 18. September 1991 204.1 plan mit Erläuterungen der Evangelischen Kirche im Rheinland 1991 204.2 Kirchliches Amtsblatt der Evangelischen

Mehr

Vereinbarung. Vereinbarung

Vereinbarung. Vereinbarung Vereinbarung über die Bestellung eines Beauftragten der evangelischen Landeskirchen beim Freistaat Sachsen Vom 13./25./18. Mai 2009 (ABl. 2009 S. A 108) Die Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens,

Mehr

Ordnung für die Kassenführung der Evangelisch-altreformierten Kirchengemeinden

Ordnung für die Kassenführung der Evangelisch-altreformierten Kirchengemeinden Ordnung für die Kassenführung der Evangelisch-altreformierten Kirchengemeinden ABSCHNITT I Geltungsbereich 1 Geltungsbereich Diese Ordnung gilt für die Kirchengemeinden der Evangelisch-altreformierten

Mehr

nregungen und Informationen zur Taufe

nregungen und Informationen zur Taufe A nregungen und Informationen zur Taufe Jesus Christus spricht: "Mir ist gegeben alle Gewalt im Himmel und auf Erden. Darum gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker: Taufet sie auf den Namen des Vaters

Mehr

Vermögensrechnung 2014

Vermögensrechnung 2014 Vermögensrechnung 2014 Guthaben am 1. Januar 2014 Giro Kassel 84.799,94 Immobilienverwaltung 6.718,48 Kasse 58,79 Festgeld 494.297,48 585.874,69 Übertrag 585.874,69 Forderungen 2013 21.133,36 Verbindlichkeiten

Mehr

Stichwortverzeichnis. Ausschreibungen, Stellen 13-1 Ausschüsse - Ev. Kirche im Rheinland 04-24

Stichwortverzeichnis. Ausschreibungen, Stellen 13-1 Ausschüsse - Ev. Kirche im Rheinland 04-24 Stichwortverzeichnis Abbaurechte, Grundstücksrechte 62-2 Abendmahl mit Kindern 21-1 Abendmahlsfeier 21-1 Abendmahlstisch 71-33 Abendmahlswein 71-6 Abkündigungen 21-8 Abkündigungsbücher A 3 ABM-Kräfte 14

Mehr

Arbeitshinweise zu 74 SGB XII. Erforderliche Kosten einer Bestattung

Arbeitshinweise zu 74 SGB XII. Erforderliche Kosten einer Bestattung Arbeitshinweise zu 74 SGB XII Erforderliche Kosten einer Bestattung 01.04.2014 50-20-70.2 Magistrat der Stadt Bremerhaven Sozialamt Postfach 21 03 60, 27524 Bremerhaven E-Mail: sozialamt@magistrat.bremerhaven.de

Mehr

Neujahrsempfang 2014 der Evangelischen Kirchengemeinde D-Wersten 1. Kurze Einordnung der kirchlichen Großwetterlage Wie war das Jahr 2013?

Neujahrsempfang 2014 der Evangelischen Kirchengemeinde D-Wersten 1. Kurze Einordnung der kirchlichen Großwetterlage Wie war das Jahr 2013? Neujahrsempfang 2014 der Evangelischen Kirchengemeinde D-Wersten 1. Kurze Einordnung der kirchlichen Großwetterlage Wie war das Jahr 2013? Die kirchliche Großwetterlage: Die Jahreslosung des zurückliegendes

Mehr

Familienfragen in Gesellschaft und Kirche Impulspapier der Dekanatssynode

Familienfragen in Gesellschaft und Kirche Impulspapier der Dekanatssynode Familienfragen in Gesellschaft und Kirche Impulspapier der Dekanatssynode Die im Jahr 2013 erschienene Orientierungshilfe zu Familienfragen des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland 1 hat uns veranlasst,

Mehr

der evangelisch-reformierten Kirchgemeinde Zürich-Paulus

der evangelisch-reformierten Kirchgemeinde Zürich-Paulus 1 Kirchgemeindeordnung der evangelisch-reformierten Kirchgemeinde Zürich-Paulus I. Die Kirchgemeinde Artikel 1: Rechtsstellung und Zweck Die evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Zürich-Paulus ist eine

Mehr

Was ist nach einem Todesfall zu tun?

Was ist nach einem Todesfall zu tun? Was ist nach einem Todesfall zu tun? Nach Eintritt des Todes Arzt benachrichtigen, wenn der Tod in der Wohnung eingetreten ist; Todesbescheinigung (vom Arzt) bzw. Leichenschauschein ausstellen lassen Benachrichtigen

Mehr

Z U S T Ä N D I G K E I T S O R D N U N G d e r S T A D T B A D L I P P S P R I N G E vom 23.12.2004 in der Fassung der 3. Änderung vom 18.06.

Z U S T Ä N D I G K E I T S O R D N U N G d e r S T A D T B A D L I P P S P R I N G E vom 23.12.2004 in der Fassung der 3. Änderung vom 18.06. Z U S T Ä N D I G K E I T S O R D N U N G d e r S T A D T B A D L I P P S P R I N G E vom 23.12.2004 in der Fassung der 3. Änderung vom 18.06.2014 Der Rat der Stadt Bad Lippspringe hat aufgrund der 57

Mehr

Ihr Zeichen Ihr Schreiben vom Unser Zeichen (bei Antwort bitte angeben) Datum

Ihr Zeichen Ihr Schreiben vom Unser Zeichen (bei Antwort bitte angeben) Datum Evangelische Kirche von Westfalen Das Landeskirchenamt Landeskirchenamt Postfach 10 10 51 33510 Bielefeld An die Kirchengemeinden und Kirchenkreise der Evangelischen Kirche von Westfalen Ihr Zeichen Ihr

Mehr

TAUFE DAMALS, HEUTE UND IN GETHSEMANE

TAUFE DAMALS, HEUTE UND IN GETHSEMANE TAUFE DAMALS, HEUTE UND IN GETHSEMANE Wo kommt die Taufe her? Die christliche Taufe hat vorchristliche Wurzeln. So kennt das Judentum seit Jahrtausenden Reinigungsbäder, die nicht nur der Körperpflege,

Mehr

Das Amt der Taufpaten

Das Amt der Taufpaten Das Amt der Taufpaten Überlegungen zu seinem Verständnis und seiner Gestaltung Eine Stellungnahme der Theologischen Kammer der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck Vorwort Das Patenamt ist ein wichtiges

Mehr

Informationen zu den Taufgottesdiensten der Evangelischen Kirchengemeinde Malmsheim

Informationen zu den Taufgottesdiensten der Evangelischen Kirchengemeinde Malmsheim Informationen zu den Taufgottesdiensten der Evangelischen Kirchengemeinde Malmsheim In der Regel finden Taufen im Gemeindegottesdienst am Sonntagmorgen (10 Uhr) statt. Ausnahmen bedürfen einer gesonderten

Mehr

140. Taufordnung. Taufordnung 140 u. 141. 22.01.2015 EKWue 1

140. Taufordnung. Taufordnung 140 u. 141. 22.01.2015 EKWue 1 Taufordnung 140 u. 141 140. Taufordnung Vom 4. November 1964 (Abl. 42 S. 1), geändert durch Kirchl. Gesetz vom 14. Juli 1995 (Abl. 56 S. 465), vom 29. Juni 2000 (Abl. 59 S. 113, 115), vom 26. März 2004

Mehr

Inhalt. Anhang Die Segnung 11. Die Taufe ein Sakrament 4. Die Kindertaufe: Mehr als ein Ritual am Anfang 6. Die Taufhandlung: Mehr als nur Worte 7

Inhalt. Anhang Die Segnung 11. Die Taufe ein Sakrament 4. Die Kindertaufe: Mehr als ein Ritual am Anfang 6. Die Taufhandlung: Mehr als nur Worte 7 Die Taufe Inhalt Die Taufe ein Sakrament 4 Die Kindertaufe: Mehr als ein Ritual am Anfang 6 Die Taufhandlung: Mehr als nur Worte 7 Die Taufe Ihres Kindes: Mehr als ein alter Brauch 8 Anhang Die Segnung

Mehr

Dreifaltigkeitskirche. Martin-Rinckart-Haus. Dreifaltigkeitskirche. Martin-Rinckart-Haus. Dreifaltigkeitskirche. Martin-Rinckart-Haus

Dreifaltigkeitskirche. Martin-Rinckart-Haus. Dreifaltigkeitskirche. Martin-Rinckart-Haus. Dreifaltigkeitskirche. Martin-Rinckart-Haus UNSERE GOTTESDIENSTE So. 09.02.2014 Letzter So. nach Epiphanias P: 2. Petrus 1, 16-19 9.30 Uhr: Für die Kirchenmusik die Stiftung Für das Leben So. 16.02.2014 Septuagesimä P: Römer 9, 14-24 mit Posaunenchor

Mehr

Mein Leben Meine vorsorge für Begräbniskosten

Mein Leben Meine vorsorge für Begräbniskosten Mein Leben Meine vorsorge für Begräbniskosten Vorsorgen Mobilität Anlegen Wohnen Gültig ab 1.4.2011 Reden wir übers Leben. Natürlich denkt man nicht gerne zu Lebzeiten über Begräbniskosten nach. Aber oft

Mehr

Zum Schluss Unsere Vision Unser Grundverständnis: Gemeinsam ... mit Leidenschaft unterwegs... für Gott

Zum Schluss Unsere Vision Unser Grundverständnis: Gemeinsam ... mit Leidenschaft unterwegs... für Gott Gemeinsam unterwegs... ... mit Leidenschaft für Gott Gemeinsam unterwegs mit Leidenschaft für Gott Katholische Kirche für Esslingen Unsere Vision Unser Grundverständnis: Wir freuen uns, dass wir von Gott

Mehr

7. Berliner Forum. Kirchliche Immobilieneigentümer in ihrer unternehmerischen Verantwortung. Ertragsimmobilien schaffen

7. Berliner Forum. Kirchliche Immobilieneigentümer in ihrer unternehmerischen Verantwortung. Ertragsimmobilien schaffen 7. Berliner Forum Kirchliche Immobilieneigentümer in ihrer unternehmerischen Verantwortung Ertragsimmobilien schaffen RAin Dagmar Reiß-Fechter Ertragsimmobilien schaffen! Es setzt sich die Auffassung durch,

Mehr

Taufordnung. Vom 11. April 2005 (ABl. 2005 S. A 77)

Taufordnung. Vom 11. April 2005 (ABl. 2005 S. A 77) Taufordnung Vom 11. April 2005 (ABl. 2005 S. A 77) Die Landessynode der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens hat aufgrund von 39 Nr. 2 der Kirchenverfassung die folgende Taufordnung beschlossen:

Mehr

Verordnung zum Schutz von Patientendaten in evangelischen Krankenhäusern

Verordnung zum Schutz von Patientendaten in evangelischen Krankenhäusern Verordnung zum Schutz von Patientendaten Krankenh-DSV-O 715 Verordnung zum Schutz von Patientendaten in evangelischen Krankenhäusern vom 29. Oktober 1991 KABl. S. 234 Aufgrund von 11 Absatz 2 des Kirchengesetzes

Mehr

6.1 Kirchliche Datenschutzordnung (KDO) und weitere datenschutzrechtliche Bestimmungen - aufbereitet für die Verwendung im Pastoralbüro -

6.1 Kirchliche Datenschutzordnung (KDO) und weitere datenschutzrechtliche Bestimmungen - aufbereitet für die Verwendung im Pastoralbüro - Kapitel 6 Datenschutz 6.1 Kirchliche Datenschutzordnung (KDO) und weitere datenschutzrechtliche Bestimmungen - aufbereitet für die Verwendung im Pastoralbüro - INHALT Vorbemerkungen... 2 Anordnung über

Mehr

Pauschalvertrag zwischen der Evangelischen Kirche in Deutschland und der Verwertungsgesellschaft WORT über Fotokopien und sonstige Vervielfältigungen

Pauschalvertrag zwischen der Evangelischen Kirche in Deutschland und der Verwertungsgesellschaft WORT über Fotokopien und sonstige Vervielfältigungen Vertrag über Fotokopien VtgFotokop 96-6 Pauschalvertrag zwischen der Evangelischen Kirche in Deutschland und der Verwertungsgesellschaft WORT über Fotokopien und sonstige Vervielfältigungen Vom 11./19.

Mehr

Richtlinien für die Ausbildung kirchlicher Mitarbeiter in Gemeinde- und Bildungsarbeit der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck

Richtlinien für die Ausbildung kirchlicher Mitarbeiter in Gemeinde- und Bildungsarbeit der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck Richtlinien für die Ausbildung kirchlicher Mitarbeiter AusbRichtl-GemArb 556b Richtlinien für die Ausbildung kirchlicher Mitarbeiter in Gemeinde- und Bildungsarbeit der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort. 3. Index 4. Rahmenaktenplan. 12

Inhaltsverzeichnis. Vorwort. 3. Index 4. Rahmenaktenplan. 12 Rechtsabteilung Rahmenaktenplan für Pfarreiregistraturen in Pastoralen Räumen im Erzbistum Hamburg (Stand 28.11.2014) Inhaltsverzeichnis Vorwort. 3 Index 4 Rahmenaktenplan. 12 Pastoral. 12 Erzbistum Hamburg.

Mehr

Nachlass- und Versorgungsregelung

Nachlass- und Versorgungsregelung Nachlass- und Versorgungsregelung Vertragt ihr euch noch oder habt ihr schon geerbt? Oder anders formuliert: Warum die eigene Nachlassplanung so wichtig ist? Insbesondere Alleinstehenden ist zu raten,

Mehr

Strategien zur Finanzplanung Oberkirchenrätin Karin Kessel

Strategien zur Finanzplanung Oberkirchenrätin Karin Kessel Strategien zur Finanzplanung Oberkirchenrätin Karin Kessel 1. Demographische Entwicklung 2. Kirchensteuerentwicklung 3. Personalkostenentwicklung 4. Strategien für den Landeskirchlichen Haushalt 5. Finanzielle

Mehr

geschäftsstelle@caritasfulda.de 0661/24280-309 36037 Fulda 0661/838888 0661/838870 dw@diakonie-fulda.de www.diakonie-fulda.de

geschäftsstelle@caritasfulda.de 0661/24280-309 36037 Fulda 0661/838888 0661/838870 dw@diakonie-fulda.de www.diakonie-fulda.de Vereine und Verbände Straße Adresse Plz/Ort Caritasverband für Wilhlemstr. 8 36037 0661/24280- Stadt und Landkreis 300 Diakonisches Werk Arbeiterwohlfahrt Deutsches Rotes Kreuz Sozialdienst Katholischer

Mehr

Vom 24. Februar 1991 (ABl. EKD 1991, S. 89) Die Synode hat unter Wahrung der Vorschriften von Artikel 26 Absatz 3 Satz 2 der Grundordnung

Vom 24. Februar 1991 (ABl. EKD 1991, S. 89) Die Synode hat unter Wahrung der Vorschriften von Artikel 26 Absatz 3 Satz 2 der Grundordnung Kirchengesetz der EKD zur Regelung von Fragen der Einheit 1.410 Kirchengesetz der Evangelischen Kirche in Deutschland zur Regelung von Fragen im Zusammenhang mit der Herstellung der Einheit der Evangelischen

Mehr

Bei Haus- bzw. Wohnungseigentum reichen Sie bitte auch den Bescheid über öffentliche Abgaben mit ein (Müllabfuhr, Grundsteuer, Abwasser).

Bei Haus- bzw. Wohnungseigentum reichen Sie bitte auch den Bescheid über öffentliche Abgaben mit ein (Müllabfuhr, Grundsteuer, Abwasser). Um Ihren Antrag auf Erlass bearbeiten zu können senden Sie bitte die beiliegende Erklärung ausgefüllt und unterschrieben zurück. Bitte fügen Sie über die von Ihnen genannten Einkünfte und Ausgaben Belege

Mehr

Gebührensatzung 7.04. für die Friedhöfe der Stadt Essen vom 30. Mai 2011. Der Oberbürgermeister Amt für Ratsangelegenheiten und Repräsentation

Gebührensatzung 7.04. für die Friedhöfe der Stadt Essen vom 30. Mai 2011. Der Oberbürgermeister Amt für Ratsangelegenheiten und Repräsentation Gebührensatzung 7.04 für die Friedhöfe der Stadt Essen vom 30. Mai 2011 Der Oberbürgermeister Amt für Ratsangelegenheiten und Repräsentation Aufgrund der 7 und 41 Abs. 1 f) und i) der Gemeindeordnung für

Mehr

IDEAL BestattungsVorsorge

IDEAL BestattungsVorsorge IDEAL BestattungsVorsorge Stand 09/2013 2 Agenda Grundlagen der Bestattung IDEAL BestattungsVorsorge Produktüberblick IDEAL BestattungsVorsorge Verkauf IDEAL BestattungsVorsorge Grundlagen der Bestattung

Mehr

Finanzierung der Kirchengemeinden

Finanzierung der Kirchengemeinden Bad Alexandersbad 1. Februar 2014 Finanzierung der Kirchengemeinden Situation und Perspektiven der äußeren Rahmenbedingungen kirchlicher Arbeit vor Ort Oberkirchenrat Dr. jur. Hans-Peter Hübner Mitglied

Mehr

LS 2011 Drucksache 20. Kirchengesetz zur Regelung der Einführung des Neuen Kirchlichen Finanzwesens in der Evangelischen Kirche im Rheinland

LS 2011 Drucksache 20. Kirchengesetz zur Regelung der Einführung des Neuen Kirchlichen Finanzwesens in der Evangelischen Kirche im Rheinland LS 2011 Drucksache 20 Vorlage de an die Landessynode Kirchengesetz zur Regelung der Einführung des Neuen Kirchlichen Finanzwesens in der Evangelischen Kirche im Rheinland A Kirchengesetz zur Regelung der

Mehr

Gemeindeordnung der Gemeinde Ruggell

Gemeindeordnung der Gemeinde Ruggell Gemeindeordnung der Gemeinde Ruggell vom Gemeinderat genehmigt am 26. Oktober 1997 in Kraft getreten am 26. Oktober 1997 Die Gemeindeversammlung der Gemeinde Ruggell erlässt gemäss Art. 9 des Gemeindegesetzes

Mehr

Allgemeine Bemerkungen zu den Aktivitäten im Handlungsfeld und den hinter den Zielen und Maßnahmen stehenden konzeptionellen Überlegungen:

Allgemeine Bemerkungen zu den Aktivitäten im Handlungsfeld und den hinter den Zielen und Maßnahmen stehenden konzeptionellen Überlegungen: Kirchenkreis: Aurich / Harlingerland / Norden Handlungsfeld Grundstandard / 7 Allgemeine Bemerkungen zu den Aktivitäten im Handlungsfeld und den hinter den Zielen und Maßnahmen stehenden konzeptionellen

Mehr

stern-ratgeber Der letzte Weg Tod - Begräbnis - Erbe. Alle notwendigen Maßnahmen für den Todesfall

stern-ratgeber Der letzte Weg Tod - Begräbnis - Erbe. Alle notwendigen Maßnahmen für den Todesfall stern-ratgeber Tod - Begräbnis - Erbe. Alle notwendigen Maßnahmen für den Todesfall von RA Klaus Becker, RA Stephan Konrad, RA Wolfgang Roth, RA Johannes Schulte, RA Bernhard F. Klinger 1. Auflage 2012

Mehr

Ratgeber zur Taufe in der Kirchengemeinde. St. Clemens Amrum

Ratgeber zur Taufe in der Kirchengemeinde. St. Clemens Amrum Ratgeber zur Taufe in der Kirchengemeinde St. Clemens Amrum Guten Tag, Sie haben Ihr Kind in der Kirchengemeinde St. Clemens zur Taufe angemeldet. Darüber freuen wir uns mit Ihnen und wünschen Ihnen und

Mehr

Vom 13. Dezember 2008 (ABl. 2009 S. 5) Inhaltsübersicht

Vom 13. Dezember 2008 (ABl. 2009 S. 5) Inhaltsübersicht Fortbildungsverordnung FortbildungsVO 785 Archiv Verordnung über die Fort- und Weiterbildung von Mitarbeitenden im Verkündigungsdienst in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (FortbildungsVO)

Mehr

Bericht aus der Projektpfarrei

Bericht aus der Projektpfarrei Projektpfarrei Kaiserslautern Bericht aus der Projektpfarrei 21./22. März 2014 Rätestruktur 1. Projektpfarrei 6 Gemeinden: St. Martin 4455 St. Bartholomäus 1489 St. Norbert 1436 St. Anton 1317 St. Joseph

Mehr

Die evangelische Friedenskirche zu Baesweiler und ihre Gemeinde in Geschichte und Gegenwart

Die evangelische Friedenskirche zu Baesweiler und ihre Gemeinde in Geschichte und Gegenwart Die evangelische Friedenskirche zu Baesweiler und ihre Gemeinde in Geschichte und Gegenwart Betrachten wir die Vorgeschichte unserer Kirchengemeinde so wird uns schnell bewusst, dass Baesweiler ein fast

Mehr

April 2010. Monatsspruch im April

April 2010. Monatsspruch im April April 2010 Monatsspruch im April Gott gebe euch erleuchtete Augen des Herzens, damit ihr erkennt, zu welcher Hoffnung ihr durch ihn berufen seid. (Epheser 1,18) An den Fuchs musste ich bei diesem Bibelwort

Mehr

0101 Leitung der Behörde. 0102 Besprechungen innerhalb der Behörde. 0103 Zusammenarbeit mit anderen Behörden/Einrichtungen

0101 Leitung der Behörde. 0102 Besprechungen innerhalb der Behörde. 0103 Zusammenarbeit mit anderen Behörden/Einrichtungen Aktenplan TLRZ APL- 01 ALLGEMEINE ZENTRALE AUFGABEN 010 ALLGEMEINE AUFGABEN, LEITUNG 0101 Leitung der Behörde 0102 Besprechungen innerhalb der Behörde 0103 Zusammenarbeit mit anderen Behörden/Einrichtungen

Mehr

LS 2012 Drucksache 26. Rahmenkonzept für Pfarrstellen mit besonderem Auftrag (mba-stellen)

LS 2012 Drucksache 26. Rahmenkonzept für Pfarrstellen mit besonderem Auftrag (mba-stellen) LS 2012 Drucksache 26 Vorlage de an die Landessynode Rahmenkonzept für Pfarrstellen mit besonderem Auftrag (mba-stellen) A BESCHLUSSANTRAG Das Rahmenkonzept für Pfarrstellen mit besonderem Auftrag (mba-stellen)

Mehr

Leitbild ein Bild... Katholische Behindertenseelsorge des Kantons Zürich

Leitbild ein Bild... Katholische Behindertenseelsorge des Kantons Zürich Leitbild ein Bild... Katholische Behindertenseelsorge des Kantons Zürich ... das uns den Weg in die Zukunft weist Als Spezialseelsorgestelle sind wir mit Menschen mit einer Behinderung und mit der Kirche

Mehr

Evangelisch aus gutem Grund!? -

Evangelisch aus gutem Grund!? - Jörg Bickelhaupt Evangelisch aus gutem Grund!? - eine evangelische (oder protestantische oder reformatorische?) Landkarte eine evangelische (oder protestantische oder reformatorische?) Landkarte Evangelisch

Mehr

sein. Falls Ihre Paten nicht zur Andreasgemeinde Wallenhorst gehören, benötigen sie einen Patenschein, den sie im Pfarramt ihrer Kirchengemeinde

sein. Falls Ihre Paten nicht zur Andreasgemeinde Wallenhorst gehören, benötigen sie einen Patenschein, den sie im Pfarramt ihrer Kirchengemeinde Seite 1 Seite 2 Informationen zur Taufe in der Andreasgemeinde Ein Kind ist unterwegs? Ein Neugeborenes angekommen? Wir beglückwünschen Sie und freuen uns, wenn wir Sie mit der Taufe ihres Kindes ein Wegstück

Mehr

Verpflichtung von ehrenamtlich Tätigen auf das Datengeheimnis (nach 6 DSG-EKD i. V. m. 2 DSVO)

Verpflichtung von ehrenamtlich Tätigen auf das Datengeheimnis (nach 6 DSG-EKD i. V. m. 2 DSVO) Verpflichtung von ehrenamtlich Tätigen auf das Datengeheimnis (nach 6 DSG-EKD i. V. m. 2 DSVO) Frau/Herr ist ehrenamtlich tätig und wird unter Aushändigung des anliegenden Merkblattes wie folgt auf das

Mehr

Fundraising Konzept für den Evangelischen Kirchenkreis Münster

Fundraising Konzept für den Evangelischen Kirchenkreis Münster Fundraising Konzept für den Evangelischen Kirchenkreis Münster Präambel Auftrag des Evangelischen Kirchenkreises Münster als Gemeinschaft von Gemeinden, Einrichtungen und Diensten ist es, das Evangelium

Mehr

der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck

der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck H 04183 Kirchliches Amtsblatt der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck Nr. 3 31. März 2009 124. Jahrgang Inhalt Seite Seite Tagung der Landessynode 50 Fürbitte für die Landessynode 50 Sammlung für

Mehr

zur finanziellen Abwicklung von Freizeiten

zur finanziellen Abwicklung von Freizeiten Richtlinien zur finanziellen Abwicklung von Freizeiten 543 Archiv Richtlinien zur finanziellen Abwicklung von Freizeiten Vom 8. Januar 1992 (KABl. S. 35) Die Verantwortung für Freizeiten liegt beim Leitungsorgan.

Mehr

Die kirchliche Taufe ein Weg beginnt.

Die kirchliche Taufe ein Weg beginnt. Die kirchliche Taufe ein Weg beginnt. Taufe - Gottes Ja zu den Menschen Sie sind Mutter oder Vater geworden. Wir gratulieren Ihnen von Herzen und wünschen Ihrem Kind und Ihnen selber Gottes Segen. In

Mehr

RATGEBER. Betriebskostenverordnung BetrKV. Verordnung über die Aufstellung von Betriebskosten (Betriebskostenverordnung BetrKV)

RATGEBER. Betriebskostenverordnung BetrKV. Verordnung über die Aufstellung von Betriebskosten (Betriebskostenverordnung BetrKV) verordnung BetrKV (verordnung BetrKV) gültig seit dem 01. 01. 2004 S E I T E 0 1 verordnung BetrKV (verordnung BetrKV) 1 BetrKV (1) sind die Kosten, die dem Eigentümer oder Erbbauberechtigten durch das

Mehr

Was muss ich als Hinterbliebene im Todesfall tun?

Was muss ich als Hinterbliebene im Todesfall tun? Was bleibt. Weitergeben. Schenken. Stiften. Vererben. Was muss ich als Hinterbliebene im Todesfall tun? Mit dem Eintreten eines Todesfalles stürmt eine Fülle von Anforderungen, Aufgaben und Erledigungen

Mehr

Vorwort. Nikolaus Schneider Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland

Vorwort. Nikolaus Schneider Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland Vorwort Die Problematik von seelsorglicher und gottesdienstlicher Begleitung bei Ehescheidung und Trennung muss eingehender thematisiert werden so formulierte die Synode unserer Landeskirche am 13. Januar

Mehr

Regelungen für den Sterbefall. des

Regelungen für den Sterbefall. des Regelungen für den Sterbefall des Allgemeines Mein Personalausweis (wird benötigt für die Ausstellung des Totenscheins) befindet sich in aller Regel: Das Familienstammbuch (Geburtsurkunde, Heiratsurkunde,

Mehr