CANcorder MMC. Der universelle Datenlogger für die Diagnose von CAN-Netzwerken und die Betriebsdatenerfassung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "CANcorder MMC. Der universelle Datenlogger für die Diagnose von CAN-Netzwerken und die Betriebsdatenerfassung"

Transkript

1 CANcorder MMC Der universelle Datenlogger für die Diagnose von CAN-Netzwerken und die Betriebsdatenerfassung Der CANcorder MMC unterstützt 2 CAN-Kanäle (11-Bit- und 29- Bit-Identifier) und erlaubt die Datenerfassung im Single- oder Dual-Mode (Aufzeichnung von einem oder beiden CAN-Kreisen gleichzeitig). Sein 4 MByte interner Datenspeicher faßt maximal Nachrichten, der Speicher ist in bis zu 128 separate Aufzeichnungen unterteilbar. Ist eine solche Einzelaufzeichnung voll belegt, so werden deren Daten auf die Speicherkarte übertragen. Die Aufzeichnungskapazität ist dadurch von der Speicherkartengröße abhängig. Die Konfiguration des CANcorder MMC erfolgt unter Zuhilfenahme einer komfortablen Windows-Konfigurationssoftware. Diese erlaubt auch das Laden der Aufzeichnungen vom Gerät auf den PC und deren Speicherung auf Festplatte zur weiteren Analyse. Der CANcorder MMC muss hierfür nicht zwingend mit dem PC verbunden sein, da die Konfigurationsdaten und die Aufzeichnungen über die Speicherkarte ausgetauscht werden können. IXXATs CAN-Datenlogger CANcorder MMC ist ein kostengünstiges und leistungsfähiges Werkzeug zur Aufzeichnung des Datenverkehrs in CAN-Systemen. Seine intelligenten Triggerfunktionen erlauben ein spezifisches Aufzeichnen und Speichern von CAN-Nachrichten vor und nach einem frei definierbaren Triggerereignis. Triggerereignisse können hierbei Errorframe, Zeitverzögerung, Taste der Fernbedienung, der Digitaleingang oder ein empfangenes CAN-Bitmuster sein. Dieses Bitmuster wird in einem an die C-Syntax angelehnten Programmtext beschrieben und ermöglicht die Verknüpfung aller Elemente einer CAN-Nachricht mit Vergleichsoperatoren und -werten. Eine signalbasierende Konfiguration wird durch den Import von CANdB-Dateien unterstützt. Im mehrstufigen Trigger können bis zu drei Triggerereignisse nacheinander ausgewertet und damit auch komplexe Triggerbedingungen realisiert werden. Sporadisch auftretende Fehler lassen sich so gezielt aufzeichnen und zur weiteren Analyse in den PC laden. Neben der Datenaufzeichnung erlaubt der CANcorder MMC auch das zyklische Senden von bis zu vier vordefinierten Nachrichten. Für die zu sendenden Nachrichten können Zykluszeiten von bis zu 62 Tagen eingerichtet werden, dies mit einer Auflösung von 10 ms. Auf die gleiche Weise wird der zeitliche Anfangsversatz der zyklischen Sendenachrichten zueinander eingerichtet. 49

2 Neben der manuellen Konfiguration erlaubt die CANdB-Importfunktionalität das Einlesen der Triggerbedingungen mittels den in einer CANdB-Datenbasis definierten Signalnamen und -werten. Hierzu werden die entsprechenden Parameter einfach per Drag&Drop in das Triggerfeld des Konfigurationsprogramms eingefügt. Durch die Stromsparfunktionen (Sleep-Mode, automatisch nach konfigurierbarer Zeit ohne Datenverkehr) und eine verfügbare Anbindung via GSM-Modul/Mobiltelefon (Option TeleControl) ist der MMC CANcorder speziell für mobile Anwendungen im Kfz oder Nutzfahrzeug von Interesse. Die TeleControl-Variante erlaubt hierbei die Meldung von Ereignissen mittels SMS, das Laden der Trace-Dateien sowie die Fernkonfiguration über GSM- Modul/Mobiltelefon. Seine einfache Handhabung und die variablen Betriebsarten machen den CANcorder MMC auch für Langzeitbeobachtungen und Betriebsdatenerfassung von Maschinen und Anlagen unentbehrlich. Stabiles Metall-Gehäuse Kabel-Fernbedienung: CANcorder-RC (Option) Firmwareupdate über Speicherkarte Kommandozeilen-Script-Steuerung (Konfiguration Up- /Download, Upload von Aufzeichnungen, Uhrzeit einstellen, Speicherkarte bzw. Datenspeicher löschen) CAN-Businterface Baudrate Mikrocontroller CAN-Controller Speicherausbau Stromversorgung Maße 2 x High-Speed ISO/IS , optional Low- Speed ISO/IS , Sub-D9-Stecker nach DS 102, optional galvanisch entkoppelt bis zu 1 MBit/s Infineon C165; 22,118 MHz 2 x Philips SJA1000; 16 MHz 4 MByte Datenspeicher zur Aufzeichnung von bis zu Nachrichten, batteriegepuffert; Speicherkartenschacht, max MB Speicherkarte (SD oder MMC) 7-50 V DC ca. 165 x 85 x 32 mm LIEFERUMFANG CANcorder MMC Speicherkarte mit 256 MB Windows-Applikation zur Konfiguration und zum Daten- Upload für Windows 9x/Me/NT/2000/XP Serielle Leitung für Konfiguration und Daten-Upload Spannungsversorgungsleitung Handbuch FUNKTIONEN Einfach konfigurierbar ohne Programmierkenntnisse mit einem dialogorientierten Windowsprogramm Zwei CAN-Kanäle (Ein- oder Zweikanal-Aufzeichnung) Busankopplungen für Low- und High-Speed-Anwendungen (ISO/IS und ISO/IS ) Aufzeichnung von Nachrichten im Standard (CAN 2.0A, 11-Bit) und Extended Format (CAN 2.0B, 29-Bit) Aufzeichnung von Daten-, Error- und Remoteframes mit Zeitstempel Speicherung der Aufzeichnung für weitere Bearbeitung im ASCII-, cananalyser/32-, CANalyzer- und CSV-Format Konfigurierbare Nachrichtenfilter, so dass nur relevante Nachrichten aufgezeichnet werden CANdb-Importfunktionalität zur einfachen Programmierung der Triggerbedingungen Zyklisches Senden von bis zu vier vordefinierten Nachrichten 4 MByte batteriegepufferter Datenspeicher für Aufzeichnungsgrößen bis zu Nachrichten, variabel nutzbar für 1 bis 128 separate Aufzeichnungen Fortlaufende Langzeitaufzeichnung Konfigurierbare Sleep-Mode-Funktion mit Wake-up über CAN, RS232 oder externen Triggereingang Digitaler Eingang (TTL, 5V) und Digitalausgang (TTL, 5V) Konfiguration und Upload der Aufzeichnung über RS232 (<=115,2 KBaud) und über Speicherkarte (Kartenleser am PC erforderlich) Unterstützung der Fernabfrage / Fernkonfiguration über Modem/GSM (Option TeleControl) Frei definierbarer SMS-Versand zur Status- / Ereignismeldung über GSM/Handy (Option TeleControl) OPTIONEN CANcorder-RC: Kabel-Fernbedienung mit Start/Stop-Taste und einer frei konfigurierbaren Taste (Trigger, Setzen eines Merkers im Datenstrom) TeleControl: Fernabfrage, Fernkonfiguration und SMS- Versand über Modem/GSM-Modul oder Mobiltelefon Leihgerät Der CANcorder MMC wird auch als Leihgerät angeboten. Die Leihzeit beträgt mindestens 2 Wochen und kann bei Bedarf beliebig erweitert oder in einen Gerätekauf umgewandelt werden, wobei die Leihgebühr angerechnet wird. CANcorder MMC mit zwei High-Speed Bus-Interfaces mit einem High-Speed und einem Low-Speed Bus-Interface mit zwei High-Speed Bus-Interfaces, galvanisch isoliert mit zwei Low-Speed Bus-Interfaces CANcorder MMC TeleControl mit zwei High-Speed Bus-Interfaces mit einem High-Speed und einem Low-Speed Bus-Interface mit zwei High-Speed Bus-Interfaces, galvanisch isoliert Remote Control für den CANcorder 50

3 CANcheck Installations-Tester für CAN-Netzwerke Die Bedienung des CANcheck erfolgt mittels einfacher Menüsteuerung via Cursor-Tasten und LCD-Display. Die Ausgabe der Testergebnisse kann über das LCD-Display oder einen angeschlossenen PC erfolgen. Für die Darstellung der Ergebnisse auf dem PC wird das CANcheck über die USB-Schnittstelle mit dem PC verbunden. Die Anzeige auf dem PC erfolgt mittels Terminal-Programm. Über die Logging-Funktion des Terminal-Programms ist es möglich, die Testergebnisse in eine Datei zu archivieren oder auszudrucken. CANcheck erlaubt die Untersuchung von CAN-Netzwerken bei der Inbetriebnahme, Fehlersuche und Wartung. Das batteriebetriebene Hand-held Gerät wird hierfür an das zu überprüfende CAN-Netzwerk angeschlossen und über ein übersichtliches Menü bedient. FUNKTIONEN Kabeltest bei ausgeschaltetem Netzwerk und operationeller Test bei laufendem Netzwerk Verdrahtungstest: Test der Widerstände zwischen allen Pins des CAN-Steckers (Belegung nach CiA), Bewertung anhand vordefinierter Grenzwerte Abschlusswiderstandstest: Messung des Widerstandes zwischen CAN_H und CAN_L Kabellänge: Bestimmung der Kabellänge über die Impulslaufzeit, Impedanzbestimmung Messung der Signalpegel: Absoluter und differenzieller Signalpegel nach Identifier gelistet Baudratenermittlung: Ermittlung der Baudrate des getesteten CAN-Systems Identifier-Scan: Ermittlung aller übertragenen Identifier und Anzeige der Empfangshäufigkeit CANopen-Modus: Anzeige von Signalpegel und Empfangshäufigkeit nach Knotennummer gelistet Buslast: Messung der aktuellen Buslast des CAN-Systems Error frames: Angabe der Error frames pro Zeiteinheit Benutzerführung: Testanweisung vor dem Test, OK oder Fehlermeldung nach dem Test, Fortsetzung nach Bestätigung Mehrsprachigkeit: Testanweisungen und Ergebnisse in Deutsch oder Englisch Display 128 x 64 Punkte; Hintergrundbeleuchtung ein-/ausschaltbar Tastatur Folientastatur mit 6 Tasten Ein- Ausschalten Einschalten durch drücken einer beliebigen Taste; Automatische Abschaltung nach 10 min. USB-Schnittstelle USB 2.0 (full speed) CAN-Schnittstelle ISO/IS High-Speed CAN Stromversorgung 4 x 1,5 V Mignon Batterie (AA) oder USB Betriebsdauer ca. 24 Std. bei einer Batteriekapazität von 2850 mah Temperaturbereich 0 ºC bis +50 ºC Gehäuse und Stabiles Aluminiumgehäuse Abmessung 116 x 160 x 34 mm (B/H/T) LIEFERUMFANG CANcheck Installationstester CAN-Y-Leitung mit Sub-D9 Stecker (2 m) 1-zu-1 CAN/Triggerleitung USB-Leitung Handbuch CANcheck Installations-Tester für CAN- Netzwerke 51

4 CAN-Bus-Tester (CBT) Das leistungsstarke Werkzeug zur CAN-Protokollanalyse und zum Test der Busphysik HIGHLIGHTS Viele in CAN-Bussystemen anzutreffende Fehler haben physikalische Ursachen. Mit dem CAN-Bus-Tester ist es möglich, diese Fehler aufzuspüren und zu analysieren. Darüber hinaus wurden im Tester auch die wichtigsten logischen Analysefunktionen, wie man sie sonst nur bei Protokollanalysatoren findet, integriert. Der Tester ist für alle Bussysteme mit 11- oder 29-Bit-Identifiern nach ISO einsetzbar. Besonderer Wert wurde weiterhin auf einfachste Bedienung gelegt. Eine USB-Schnittstelle ermöglicht ein Hot-Plug&Play zwischen PC und Bus-Tester. Eine automatische Baudratenerkennung und der sich anschließende BusScan ermöglichen eine einfache Überwachung der physikalischen Störabstände der Buspegel, sortiert nach empfangenen CAN-Identifiern. Grundsätzlich gilt hier, dass Geräte, die Nachrichten mit geringem Störabstand versenden, eine hohe Ausfallwahrscheinlichkeit haben. Je nach Teststrategie können verschiedene Modi wie beispielsweise das Setzen verschiedener Triggerereignisse (Identifier, physikalische und/oder logische Fehler sowie Error-Frames) zur Fehlerfindung genutzt werden. Im Fehlerfall ist die Betrachtung der Vor- und Nachgeschichte von bis zu 128 Telegrammen möglich. Alle Fehler werden bis auf die einzelne Bitposition aufgelöst und mit einem Zeitstempel versehen. Ein über den externen Triggerausgang verfügbares Triggersignal kann zur Triggerung eines Oszilloskops verwendet werden. Damit kann eine bestimmte (fehlerhafte) CAN-Nachricht gezielt auf dem Oszilloskop dargestellt werden. Zeitweilige Störungen auf dem Bus oder eine sich langsam verschlechternde Signalqualität, die zum Ausfall des Kommunikationssystems führen, können mit einer sehr aussagefähigen Loggerfunktion registriert werden. Teure Stillstandszeiten von Maschinen und Anlagen werden vermieden, da der Tester seine Daten bei laufender Anlage gewinnt. Alle Daten können protokolliert werden. Analyse der physikalischen Pegel aller Telegramme Physikalische Analyse von Störabständen und Flankenqualität wählbarer Telegramme Umfangreiche Triggerbedingungen zur Fehlerfindung Loggerfunktion zur Langzeitanalyse Automatische Baudratenerkennung Einfacher Anschluss an CAN-System Einfache Bedienung über Windows-Programm Einsatz CAN-BUS nach ISO (High-Speed) mit 11 oder 29 Bit Identifier (CAN2.0A und 2.0B) Baudraten 5 k, 10 k, 20 k, 50 k, 62,5 k, 100 k, 125 k, 250 k, 500 k, 800 k, 1000 kbit/s Baudratenerkennung Alle Baudraten Störabstandsanzeige 0,9 V - 5,0 V Störabstandauflösung 0,1 V Bitabtastung 32-fach Busauslastung Ständige Anzeige in % Zykluszeitmessung Minimal 300 µs, Auflösung 10 µs Triggerung auf ID, physikalische Fehler (Flankenqualität), logische Fehler (CRC, ACK, Form-Fehler), Aktive/Passive Error-Flags Triggerausgang BNC-Buchse, galvanisch getrennt Loggerfunktion Störspannungsabstand für alle IDs CAN-Busankopplung passiv, 2 x 9-pol. SUB-D Stecker Anschluß zum PC über USB, galvanisch getrennt Versorgungsspannung V DC, DIN Kleinspannungsbuchse; 0,1-0,3 A Größe und Gewicht H = 35 mm, B = 109 mm, L = 143 mm, 320 g Schutzgrad EN / IP 20 nach EN EMV EN , EN Loggerfunktion Störspannungsabstand für alle IDs Temperaturbereich Betrieb: +5 C bis +40 C; Lagerung: -20 C bis +60 C 52

5 LIEFERUMFANG CAN-Bus-Tester CBT CAN-Adapterkabel, 30 cm lang, 4-polig mit PG-Stecker USB-Kabel, 3 m Adapterleiterplatte, für einfachen Anschluss eines Oszilloskops Netzteil 100 V V / 50 Hz; 24 V, 500 ma Netzkabel, 1,8 m Bedienungsanleitung inkl. CD (Deutsch/Englisch) Koffer SYSTEMVORAUSSETZUNG PC ab 400 MHz, USB-Schnittstelle, CD-ROM-Laufwerk Betriebssystem Windows 98/Me/2000 Leihgerät Der CAN-Bus-Tester wird auch als Leihgerät angeboten. Die Leihzeit beträgt mindestens 2 Wochen und kann bei Bedarf beliebig erweitert oder in einen Gerätekauf umgewandelt werden, wobei die Leihgebühr angerechnet wird CAN-Bus-Tester CBT, deutsch, Europa-Netzteil CAN-Bus-Tester CBT, englisch, Europa-Netzteil CAN-Bus-Tester CBT, englisch, Australisches- Netzteil CAN-Bus-Tester CBT, englisch, UK-Netzteil CAN-Bus-Tester CBT, englisch, US/Japan-Netzteil 53

CanActor...ihr Zugang zum CAN-Bus Benutzerhandbuch

CanActor...ihr Zugang zum CAN-Bus Benutzerhandbuch CanActor...ihr Zugang zum CAN-Bus Benutzerhandbuch 2014 innoventis GmbH, Alle Rechte vorbehalten. Dokument-Version 1.2 innoventis GmbH Technologie und Gründerzentrum Würzburg Sedanstraße 27 97082 Würzburg

Mehr

Multidatenlogger. AquiTronic MultiLog Datenerfassung für höchste Ansprüche

Multidatenlogger. AquiTronic MultiLog Datenerfassung für höchste Ansprüche AquiTronic Datenaufzeichnung und Steuerung bei Pumpversuchen Anlagenüberwachung Universell einsetzbar Datenfernabfrage /Alarmfunktion Netzwerkfähig Speicher 1GB (Standard) Modularer Aufbau Verschiedene

Mehr

Versuch CAN-Bus Anwendung im Kfz

Versuch CAN-Bus Anwendung im Kfz µc Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (FH) Versuch CAN-Bus Anwendung im Kfz Praktikum Automobilelektronik 1 Allgemeiner Aufbau des Versuches Die im Versuch verwendeten Platinen besitzen interne

Mehr

EMS. CANwatch. CAN Physical Layer Analyser. Anwender-Handbuch. Anwender-Handbuch CANwatch, Version 1.2. Ausgabe November 2004.

EMS. CANwatch. CAN Physical Layer Analyser. Anwender-Handbuch. Anwender-Handbuch CANwatch, Version 1.2. Ausgabe November 2004. Anwender-Handbuch, Version 1.2. Ausgabe November 2004. Kein Teil dieses Handbuches oder der darin beschriebenen Hard-/Software darf ohne schriftlich von EMS Dr. Thomas Wünsche erteilte Zustimmung vervielfältigt

Mehr

Fernbedienterminal (ROT) Bedienterminal (OT)

Fernbedienterminal (ROT) Bedienterminal (OT) Das Fernbedienterminal (Remote Operating Terminal) und das Bedienterminal (Operating Terminal) sind flexible Auswerteeinheiten für Anton Paar Smart Sensoren (z. B. Carbo 510, L-Vis 510). Bei Auslieferung

Mehr

LASER. Laser-Wegaufnehmer. Serie LLD-500. Key-Features:

LASER. Laser-Wegaufnehmer. Serie LLD-500. Key-Features: LASER Laser-Wegaufnehmer Serie LLD-500 Key-Features: Inhalt: Technische Daten.2 Technische Zeichnungen...2 Ausgangsarten & Bedienung...3 Bestellcode & Zubehör...5 - speziell für heiße Oberflächen und helle

Mehr

serielle Schnittstelle/USB-Schnittstelle für das Velbus-System

serielle Schnittstelle/USB-Schnittstelle für das Velbus-System VMBRSUSB serielle Schnittstelle/USB-Schnittstelle für das Velbus-System 1 INHALTSVERZEICHNIS Eigenschaften... 3 Velbus data... 3 RS232C... 3 USB... 3 Anschluss... 4 Das Velbus-System anschließen... 4 Anschluss

Mehr

LCA-2. Auszug aus unserem Online-Katalog: Stand: 2015-10-26

LCA-2. Auszug aus unserem Online-Katalog: Stand: 2015-10-26 Auszug aus unserem Online-Katalog: LCA-2 Stand: 2015-10-26 microsonic GmbH / Phoenixseestraße 7 / 44263 Dortmund / Germany / T +49 231 975151-0 / F +49 231 975151-51 / E info@microsonic.de microsonic ist

Mehr

iscan USB Benutzerhandbuch UNIFIED FIELD COMMUNICATION

iscan USB Benutzerhandbuch UNIFIED FIELD COMMUNICATION Benutzerhandbuch UNIFIED FIELD COMMUNICATION Inhalt I EG-Konformitätserklärung...1 1 iscan USB...2 2 Installation und Inbetriebnahme...3 2.1 Installation der Treibersoftware...3 2.2 Installation der Hardware...5

Mehr

Fakultät für Technik Bereich Informationstechnik Labor Bussysteme Versuch 2 CAN 1 Teilnehmer: Vorname Nachname Matrikel Nummer Datum:

Fakultät für Technik Bereich Informationstechnik Labor Bussysteme Versuch 2 CAN 1 Teilnehmer: Vorname Nachname Matrikel Nummer Datum: Fakultät für Technik Bereich Informationstechnik Versuch 2 CAN 1 Teilnehmer: Vorname Nachname Matrikel Nummer Datum: Inhalt 1 Vorbemerkungen... 3 1.1 Einleitung... 3 1.2 Ziel der Versuche... 3 2 Vorbereitung...

Mehr

Industrielle Kommunikation / GPRS/UMTS/LTE / Fernwirksysteme / Melde- und Alarmsysteme

Industrielle Kommunikation / GPRS/UMTS/LTE / Fernwirksysteme / Melde- und Alarmsysteme SMS/E-Mail Störmelder - MT-020 / MT-021 / MT-331 Condition Monitoring leicht gemacht Das MT-020 ist auf das Monitoring von Anlagen ausgelegt. Es verzichtet auf zwei digitale Ausgänge, die für das Condition

Mehr

CLAAS Industrietechnik 09/2008. CCU16eco. CAN-fähiger Jobrechner 16 bit. Lösungen mit System. Antriebstechnik Hydraulik Elektronik

CLAAS Industrietechnik 09/2008. CCU16eco. CAN-fähiger Jobrechner 16 bit. Lösungen mit System. Antriebstechnik Hydraulik Elektronik CLAAS Industrietechnik 09/2008 CCU16eco CAN-fähiger Jobrechner 16 bit Lösungen mit System Antriebstechnik Hydraulik Elektronik Inhaltsverzeichnis Allgemeines 3 Konzept 3 Ausstattungsmerkmale 3 Technische

Mehr

Handbuch USB-Isolator

Handbuch USB-Isolator Handbuch USB-Isolator W&T Version 1.0 Typ 33001 09/2010 by Wiesemann & Theis GmbH Irrtum und Änderung vorbehalten: Da wir Fehler machen können, darf keine unserer Aussagen ungeprüft verwendet werden. Bitte

Mehr

LASER. Laser-Wegaufnehmer. Serie LLD. Key-Features:

LASER. Laser-Wegaufnehmer. Serie LLD. Key-Features: LASER Laser-Wegaufnehmer Serie LLD Key-Features: Inhalt: Technische Daten.2 Technische Zeichnungen...2 Ausgangsarten...3 Konfigurationssoftware...4 Bestellcode...5 Optionen und Zubehör.5 - Messbereich

Mehr

Ankopplung GSM Interface an FAT2002 (GSM-Option)

Ankopplung GSM Interface an FAT2002 (GSM-Option) Ankopplung GSM Interface an FAT2002 (GSM-Option) ab Firmware-Version 4.24.10.1 Allgemeines Das FAT2002 stellt eine Übermittlung von Meldungen per SMS bereit. Die Meldungen aus der BMZ werden im FAT gemäß

Mehr

V930204000 V930205000 V930206000 V930207000 V930208000 V930209000

V930204000 V930205000 V930206000 V930207000 V930208000 V930209000 Installationsanleitung CAN-USB Interface DE V930204000 V930205000 V930206000 V930207000 V930208000 V930209000 Version / 1.1 09/2014 - Seite - Wir leben Elektronik! Inhalt 1. Vorbemerkung... 1 1.1. Verwendete

Mehr

Linux Terminal mit Ethernet und Java. Eine dynamische Plattform für Automatisierungsapplikationen?

Linux Terminal mit Ethernet und Java. Eine dynamische Plattform für Automatisierungsapplikationen? Linux Terminal mit Ethernet und Java. Eine dynamische Plattform für Automatisierungsapplikationen? JULIA SCHILLING SSV EMBEDDED SYSTEMS HEISTERBERGALLEE 72 D-30453 HANNOVER WWW.SSV-EMBEDDED.DE Ethernet

Mehr

WS19KK Positionssensor Absolut-Encoder

WS19KK Positionssensor Absolut-Encoder WS19KK Positionssensor Robuster Sensor mit Industrie-Encoder Schutzart IP64 Meßbereich: 0... 2000 mm bis 0... 15000 mm Mit -Ausgang Technische Daten Ausgangsarten bei 12 Bit/Umdrehung (4096 Schritte/Umdrehung)

Mehr

IOBoard. Bedienungsanleitung. Version 1.2. November 2015. IOBoard-Bedienungsanleitung Neobotix GmbH alle Rechte vorbehalten 1 von 11

IOBoard. Bedienungsanleitung. Version 1.2. November 2015. IOBoard-Bedienungsanleitung Neobotix GmbH alle Rechte vorbehalten 1 von 11 Bedienungsanleitung IOBoard Version 1.2 November 2015 IOBoard-Bedienungsanleitung Neobotix GmbH alle Rechte vorbehalten 1 von 11 Inhalt 1 Einleitung...3 2 Technische Daten...3 3 Inbetriebnahme...3 4 Befehlssatz...4

Mehr

Funktionsmodule / Gateways. KNX-GW-RS232-RS485 Warengruppe 1

Funktionsmodule / Gateways. KNX-GW-RS232-RS485 Warengruppe 1 Seite 1 KNX--RS232-RS485 -Gateway KNX--RS232-RS485 Warengruppe 1 Dokument: 4300_dx_KNX--RS232-RS485.pdf KNX- -RS232 -RS485 Das KNX-RS232 / RS485 Gateway ist ein Interface zwischen dem KNX-Bus und den seriellen

Mehr

sontheim CANexplorer 4 Modulbasierte und effiziente Feldbusanalyse Industrie Elektronik GmbH

sontheim CANexplorer 4 Modulbasierte und effiziente Feldbusanalyse Industrie Elektronik GmbH sontheim Industrie Elektronik GmbH CANexplorer 4 Modulbasierte und effiziente Feldbusanalyse CANexplorer 4 Key Features Benutzerdefinierte Messaufbauten mit Grafik-Elementen und Drag & Drop Empfangen,

Mehr

SIE SUCHEN DIE RICHTIGE VERBINDUNG. MARCONNECT STELLT SIE HER.

SIE SUCHEN DIE RICHTIGE VERBINDUNG. MARCONNECT STELLT SIE HER. SIE SUCHEN DIE RICHTIGE VERBINDUNG. MARCONNECT STELLT SIE HER. Unsere neuen digitalen Handmessgeräte verfügen über das flexible Schnittstellenkonzept MarConnect. Gleichgültig, welchen Schnittstellenstandard

Mehr

VORABINFORMATION ABSOLUTE WINKELCODIERER HEAVY DUTY AUSFÜHRUNG CANOPEN

VORABINFORMATION ABSOLUTE WINKELCODIERER HEAVY DUTY AUSFÜHRUNG CANOPEN Hauptmerkmale - kompakte und robuste Baumaschinenausführung - Schnittstelle: CANopen / CAN - Gehäuse: 58 mm - Welle: 6 oder 10 mm - Auflösung: max. 25 Bit = 33.554.432 Schritte bei 4.096 Umdrehung - Code:

Mehr

Fakultät für Technik Bereich Informationstechnik Labor Bussysteme Versuch 2 CAN-Bus Teilnehmer: Vorname Nachname Matrikel Nummer Datum:

Fakultät für Technik Bereich Informationstechnik Labor Bussysteme Versuch 2 CAN-Bus Teilnehmer: Vorname Nachname Matrikel Nummer Datum: Fakultät für Technik Bereich Informationstechnik Versuch 2 CAN-Bus Teilnehmer: Vorname Nachname Matrikel Nummer Version 2012.00 Datum: Inhalt 1 Vorbemerkungen... 3 1.1 Einleitung... 3 1.2 Ziele des Versuchs...

Mehr

Druck- und Durchflussdatenlogger mit GPRS

Druck- und Durchflussdatenlogger mit GPRS - und Durchflussdatenlogger mit GPRS Sebalog Dx Netzwerküberwachung per GSM/GPRS Kabellose Kommunikation Automatische Daten- und Alarmübertragung 5 Jahre autonomer Betrieb stoßerkennung Fernkonfiguration

Mehr

Kurzanleitung. Kurzanleitung. Version. 1de. www.helmholz.de

Kurzanleitung. Kurzanleitung. Version. 1de. www.helmholz.de Kurzanleitung Version 1de www.helmholz.de Anwendung und Funktionsbeschreibung Der OPTopus PROFIBUS Optical Link ist trotz seiner kleinen Bauweise ein ganz normaler PROFIBUS Repeater. Er ermöglicht die

Mehr

PCAN-cPCI. CompactPCI zu CAN-Interface. Benutzerhandbuch

PCAN-cPCI. CompactPCI zu CAN-Interface. Benutzerhandbuch PCAN-cPCI CompactPCI zu CAN-Interface Benutzerhandbuch Berücksichtigte Produkte Produktbezeichnung Ausführung Artikelnummer PCAN-cPCI Zweikanal 2 CAN-Kanäle, galvanische IPEH-003021 optoentkoppelt Trennung

Mehr

Die neuen KutecGeologs

Die neuen KutecGeologs Die neuen KutecGeologs 2013 wurde durch die K-UTEC AG Salt Technologies ein neues Konzept für die seismischen Registrierapparaturen erstellt und durch die Firma optimeas Measurement and Automation Systems

Mehr

Unabhängig. Kurzanleitung. CHIPDRIVE mobile. mit. Das mobile Chipkartenterminal. 2000 Towitoko AG. CHIPDRIVE mobile CHIPDRIVE mobile CHIPDRIVE mobil

Unabhängig. Kurzanleitung. CHIPDRIVE mobile. mit. Das mobile Chipkartenterminal. 2000 Towitoko AG. CHIPDRIVE mobile CHIPDRIVE mobile CHIPDRIVE mobil Kurzanleitung Das mobile Chipkartenterminal Unabhängig mit CHIPDRIVE mobile 2000 Towitoko AG Herzlichen Glückwunsch zum Erwerb des mobilen Zeiterfassungsterminals TRM500. Bitte beachten Sie die Bedienungshinweise

Mehr

Leistungsverstärker LSV 50

Leistungsverstärker LSV 50 Audio Produktübersicht Leistungsverstärker LSV 50 Leistungsverstärker für stationäre oder mobile Informationssysteme Mit separatem Eingang für Kommandomikrofon EN 50155 konform Der 50 W Leistungsverstärker

Mehr

Mobile Mess-Systeme. Multi-Handy mehr als nur ein Einstieg (ab Seite 10) Multi-System mehr als nur Messgeräte (ab Seite 13)

Mobile Mess-Systeme. Multi-Handy mehr als nur ein Einstieg (ab Seite 10) Multi-System mehr als nur Messgeräte (ab Seite 13) Mobile Mess-Systeme Multi-Handy mehr als nur ein Einstieg (ab Seite 10) Die Produkte der Multi-Handy Familie sind für den unkomplizierten Einsatz vor Ort konzipiert. Exakte Datenerfassung, zuverlässige

Mehr

Intelligente GPRS- und UMTS-Modems - MT-202 / MT-251

Intelligente GPRS- und UMTS-Modems - MT-202 / MT-251 Modem, Gateway und SPS in einem Gerät Die Geräte der MT-200 Serie verzichten weitestgehend auf I/Os, sind aber im übrigen Funktionsumfang mit den Telemetriemodulen der MT-100 Serie identisch. Schnittstellen

Mehr

Anbindung LMS an Siemens S7. Information

Anbindung LMS an Siemens S7. Information Datum: 18.09.2003 Status: Autor: Datei: Lieferzustand Rödenbeck Dokument1 Versio n Änderung Name Datum 1.0 Erstellt TC 18.09.03 Seite 1 von 1 Inhalt 1 Allgemein...3 2 Komponenten...3 3 Visualisierung...4

Mehr

VideoFlex SD. 50 ø 11

VideoFlex SD. 50 ø 11 GB NL FR 02 10 18 26 135 103 3" 50 ø 11 180 130 1000 Funktion / Verwendung Dieser Videoinspektor liefert farbige Videobilder mittels einer Mikrokamera an das LCD zur Überprüfung schwer zugänglicher Stellen

Mehr

TAE-QS1-DE Tixi Alarm Editor Quick Steps

TAE-QS1-DE Tixi Alarm Editor Quick Steps TAE-QS1-DE Tixi Alarm Editor Quick Steps 2 von 6 Tixi Alarm Editor TILA 2 Quick Steps Schnelleinstieg in die Bedienung Tixi Alarm Editor (TILA 2) ist eine Windows-Software, mit der die Funktionen des Tixi

Mehr

Montageanleitung. Steuer- und Fernbedien-Software PSW 1000. Deutsch. Grundig SAT Syst ms

Montageanleitung. Steuer- und Fernbedien-Software PSW 1000. Deutsch. Grundig SAT Syst ms Montageanleitung Deutsch GSS Grundig SAT Systems GmbH Beuthener Straße 43 D-90471 Nuernberg Grundig SAT Systms Steuer- und Fernbedien-Software PSW 1000 Telefon: +49 (0) 911 / 703 8877 Fax: +49 (0) 911

Mehr

PCAN-PC Card. PC Card zu CAN-Interface. Benutzerhandbuch

PCAN-PC Card. PC Card zu CAN-Interface. Benutzerhandbuch PCAN-PC Card PC Card zu CAN-Interface Benutzerhandbuch Berücksichtigte Produkte Produktbezeichnung Ausführung Artikelnummer PCAN-PC Card Einkanal Ein CAN-Kanal IPEH-002090 PCAN-PC Card Zweikanal Zwei CAN-Kanäle

Mehr

TECHNISCHE DOKUMENTATION GSM MODEM SPZ-GSM-MODEM

TECHNISCHE DOKUMENTATION GSM MODEM SPZ-GSM-MODEM TECHNISCHE DOKUMENTATION GSM MODEM SPZ-GSM-MODEM Technische Daten GSM-Modem Type: Bestellnummer: Gewicht: Spannungsversorgung: Leistungsaufnahme: Betriebstemperatur: Lagertemperatur: Relative Luftfeuchtigkeit:

Mehr

Testanschluss Fernschalten mit dem TC Plus. Produktinformationen Bestelldaten Kurzbedienungsanleitung. Weil Qualität und. Leistung überzeugen!

Testanschluss Fernschalten mit dem TC Plus. Produktinformationen Bestelldaten Kurzbedienungsanleitung. Weil Qualität und. Leistung überzeugen! Testanschluss Fernschalten mit dem TC Plus Produktinformationen Bestelldaten Weil Qualität und Leistung überzeugen! Fernschalt- und Störmeldegerät TC Plus Störmelden und Fernschalten per Sprachmeldung,

Mehr

7/1. Sondermessmittel

7/1. Sondermessmittel /1 /2 /3 Schichtendicke-Messgerät im Taschenformat 0980... fffffffgfff DIGI-MET Statistikdrucker 0995... für den mobilen Einsatz Normalpapierdrucker Datenausgang Opto RS und Digimatic Messwerte max. 999

Mehr

Tabelle 4-1 Analog-Eingangs-Spezifikationen. Eingangsbereiche per Software wählbar ±10 V, ±5 V, ±2 V, ±1 V Abtastrate

Tabelle 4-1 Analog-Eingangs-Spezifikationen. Eingangsbereiche per Software wählbar ±10 V, ±5 V, ±2 V, ±1 V Abtastrate Kapitel 4 Sofern nicht anders vermerkt, gelten alle Angaben für 25 C. Analogeingabe Tabelle 4-1 Analog-Eingangs- Parameter Bedingungen A/D-Wandlertyp 16-Bit-Wandler vom Typ sukzessive Approximation Anzahl

Mehr

EyeCheck Smart Cameras

EyeCheck Smart Cameras EyeCheck Smart Cameras 2 3 EyeCheck 9xx & 1xxx Serie Technische Daten Speicher: DDR RAM 128 MB FLASH 128 MB Schnittstellen: Ethernet (LAN) RS422, RS232 (nicht EC900, EC910, EC1000, EC1010) EtherNet / IP

Mehr

PU5 5-stelliges digitales Einbauinstrument 96x48 (BxH) Universalmesseingänge: Pt100, Spannung, Strom, Shunt, Thermoelemente Widerstand

PU5 5-stelliges digitales Einbauinstrument 96x48 (BxH) Universalmesseingänge: Pt100, Spannung, Strom, Shunt, Thermoelemente Widerstand PU5 5-stelliges digitales Einbauinstrument 96x48 (BxH) Universalmesseingänge: Pt100, Spannung, Strom, Shunt, Thermoelemente Widerstand rote Anzeige von -9999 99999 Digits Einbautiefe: 120 mm ohne steckbare

Mehr

Mobile Mess-Systeme. Multi-Handy 3050 der Einstieg in die Systemtechnik

Mobile Mess-Systeme. Multi-Handy 3050 der Einstieg in die Systemtechnik Mobile Mess-Systeme Multi-Handy 3050 der Einstieg in die Systemtechnik Das Spitzengerät unserer Multi-Handy Familie bietet selbstverständlich alle Eigenschaften und Funktionen, die Messtechniker von mobilen

Mehr

5. Digitale Schnittstellen und Vernetzung im Überblick

5. Digitale Schnittstellen und Vernetzung im Überblick 5. Digitale Schnittstellen und Vernetzung im Überblick 5.1 Schnittstellen für Computerperipherie speziell: USB, FireWire 5.2 Drahtgebundene Netztechnologien z.b. Ethernet, ATM 5.3 Drahtlose Netztechnologien

Mehr

Programmierbare Netzgeräte 188 W 384 W HMP Serie

Programmierbare Netzgeräte 188 W 384 W HMP Serie Programmierbare Netzgeräte 188 W 384 W HMP Serie HMP Serie Die HMP Serie Key facts Geringe Restwelligkeit durch lineare Nachregelung s-, - und Leistungswerte in Echtzeit Hohe Stell- und Rückleseauflösung:

Mehr

Tel: +41 01 463 75 45 Fax: +41 01 463 75 44 E-Mail: Info@cosmosdata www.cosmosdata.ch

Tel: +41 01 463 75 45 Fax: +41 01 463 75 44 E-Mail: Info@cosmosdata www.cosmosdata.ch Binzstrasse 15 Postfach CH-8045 Zürich Tel: +41 01 463 75 45 Fax: +41 01 463 75 44 E-Mail: Info@cosmosdata www.cosmosdata.ch Unsere Einkanal-Datenlogger- Familie MINIDAN Miniatur-Langzeit-Datenlogger zur

Mehr

Web@SPS V3 WEB BASED AUTOMATION

Web@SPS V3 WEB BASED AUTOMATION Web@SPS V3 WEB BASED AUTOMATION Beschreibung Das Web@SPS ist eine freiprogrammierbare Steuerung (SPS), mit der Besonderheit, dass dieses Gerät auf Basis eines PCs mit einem 80186 Prozessor aufgebaut ist.

Mehr

Analog GSM-Gateway TRF

Analog GSM-Gateway TRF Mobilfunkadapter für Fax- oder Gesprächsverbindungen 1 2008 com.sat GmbH Kommunikationssysteme Schwetzinger Str. 19 D-68519 Viernheim www.comsat.de Tel: +49-(0)180-3- 768837 Clevere Verbindungen com.sat

Mehr

Produkte. onsulting. roject. uhl ohannes. Bezeichnung. Automationsstationen

Produkte. onsulting. roject. uhl ohannes. Bezeichnung. Automationsstationen Automationsstationen JKPC-DS-4100 OPEN C1 COSMOS Automationsstation mit CAN-Bus COSMOS 4100 OPEN C1 Frei programmierbare 32 Bit native BACnet Automationsstation mit integrierter Ethernet Schnittstelle

Mehr

minimon Einfaches CAN-Monitoringtool für Windows

minimon Einfaches CAN-Monitoringtool für Windows Bedienungsanleitung minimon Einfaches CAN-Monitoringtool für Windows Software Version 2.x The expert for industrial and automotive communication IXXAT Hauptsitz Geschäftsbereich USA IXXAT Automation GmbH

Mehr

A n l e i t u n g. Beamer- Treiber- Download (FBI EB/ 19 )

A n l e i t u n g. Beamer- Treiber- Download (FBI EB/ 19 ) A n l e i t u n g Beamer- Treiber- Download (FBI EB/ 19 ) Kapitel 1: Vorbereitende Schritte......................................... Seite 1 bis 5 Kapitel 2: Auswechseln des Beamertreibers mittels........................

Mehr

Steuerelektronik von Vossloh Kiepe. DC 110 V-Bordnetze. auch für. erhältlich

Steuerelektronik von Vossloh Kiepe. DC 110 V-Bordnetze. auch für. erhältlich Steuerelektronik von Vossloh Kiepe Modulares Steuergerät auch für DC 110 V-Bordnetze erhältlich Kiepe Modulare Steuergeräte im Einsatz Immer größer werdende Anforderungen an Funktionalität und Überwachungsmöglichkeiten

Mehr

Serial Bus Simulator. Datenstromgenerator für serielle Busprotokolle. Benutzerhandbuch

Serial Bus Simulator. Datenstromgenerator für serielle Busprotokolle. Benutzerhandbuch Serial Bus Simulator Datenstromgenerator für serielle Busprotokolle Benutzerhandbuch Berücksichtigte Produkte Produktbezeichnung Ausführung Artikelnummer Serial Bus Simulator 1.1 IPEH-003050 Die in diesem

Mehr

SMS Relais. Automatisierungsgeräte

SMS Relais. Automatisierungsgeräte Automatisierungsgeräte SMS Relais Einfaches Konfigurieren mit PC und «FAST SMS SET» Software Zyklische Alarm-Weiterleitung an bis zu 5 verschiedene Rufnummern Analog und/oder Digitaleingänge SMS-Zustandsabfrage

Mehr

PCAN-LWL Ankopplung für optische Übertragung von CAN-Daten. Benutzerhandbuch. Dokumentversion 2.1.0 (2013-11-18)

PCAN-LWL Ankopplung für optische Übertragung von CAN-Daten. Benutzerhandbuch. Dokumentversion 2.1.0 (2013-11-18) PCAN-LWL Ankopplung für optische Übertragung von CAN-Daten Benutzerhandbuch Dokumentversion 2.1.0 (2013-11-18) Berücksichtigte Produkte Produktbezeichnung Ausführung Artikelnummer PCAN-LWL IPEH-002026

Mehr

PCAN-PCI. PCI zu CAN-Interface. Benutzerhandbuch

PCAN-PCI. PCI zu CAN-Interface. Benutzerhandbuch PCAN-PCI PCI zu CAN-Interface Benutzerhandbuch Berücksichtigte Produkte Produktbezeichnung Ausführung Artikelnummer PCAN-PCI Einkanal Ein CAN-Kanal IPEH-002064 PCAN-PCI Zweikanal Zwei CAN-Kanäle IPEH-002065

Mehr

Q.brixx station 101 / 101T

Q.brixx station 101 / 101T Die wichtigsten Fakten: Q.brixx Basiseinheit bestehend aus Seitenwangen, Test Controller Q.brixx station und Netzteil, für bis zu 14 Messmodule im gleichen Gehäuse oder bis zu 32 Modulen in Erweiterungsgehäusen

Mehr

WebRTU. Schritt-für-Schritt. Anleitungen

WebRTU. Schritt-für-Schritt. Anleitungen Schritt-für-Schritt WebRTU Anleitungen 1. Lokale Ein- und Ausgänge einlesen 2. Daten externer Geräte einlesen 3. Daten an externe Geräte senden 4. Modem einstellen 5. SMS-Alarmierung bei Grenzwertüberschreitung

Mehr

1 Anschließen der Wiegeanzeige an den PC

1 Anschließen der Wiegeanzeige an den PC Agreto HD1 Desktop Der Agreto HD1 Desktop ist ein Programm, mit dem die Wiegeanzeige HD1 am PC-Bildschirm visualisiert werden, und von der Wiegeanzeige per Tastendruck das aktuelle Gewicht in jede beliebige

Mehr

Mobiles Mess-System Multi-Handy 2020

Mobiles Mess-System Multi-Handy 2020 Mobiles Mess-System Multi-Handy 2020 Multi-Handy mehr als nur ein Einstieg (ab Seite 10) Die Produkte der Multi-Handy Familie sind für den unkomplizierten Einsatz vor Ort konzipiert. Exakte Datenerfassung,

Mehr

TC-GEN Parametrierung via PC-Software

TC-GEN Parametrierung via PC-Software TC-GEN Parametrierung via PC-Software Die Notstromautomatik TC-GEN lässt sich sehr komfortabel über die TCGen Konfigurationssoftware parametrieren. Verdrahtung der TCGEN (Visualisierungs-Modul, Mess-Modul

Mehr

PCAN-LWL. Anbindung zur optischen Übertragung von CAN-Daten. Benutzerhandbuch

PCAN-LWL. Anbindung zur optischen Übertragung von CAN-Daten. Benutzerhandbuch PCAN-LWL Anbindung zur optischen Übertragung von CAN-Daten Benutzerhandbuch Berücksichtigte Produkte Produktbezeichnung Ausführung Artikelnummer PCAN-LWL IPEH 002026 Letzte Aktualisierungen 20.01.2005

Mehr

Industrial Panel PCs OPC7000 Serie Konzentriert aufs Wesentliche

Industrial Panel PCs OPC7000 Serie Konzentriert aufs Wesentliche Industrial Panel PCs OPC7000 Serie Konzentriert aufs Wesentliche 2 Generationswechsel 2010 vier neue Panel PC Formate für das neue Jahrzehnt Vieltausendfach bewährt, verrichten ads-tec Panel PCs der OPC5000

Mehr

SPATZMulti04 Schweißrekorder

SPATZMulti04 Schweißrekorder SPATZMulti04 Schweißrekorder Die neue Generation des SPATZMulti04 Schweißrekorders ist die konsequente Weiterentwicklung des erfolgreichen Vorgängers und ist in allen Bereichen noch leistungsfähiger und

Mehr

PROFESSIONAL PROFESSIONAL REMOTE CONTROL UNIT PRCU 8. Grundig SAT Systems

PROFESSIONAL PROFESSIONAL REMOTE CONTROL UNIT PRCU 8. Grundig SAT Systems PROFESSIONAL REMOTE CONTROL UNIT PRCU 8 Grundig SAT Systems PROFESSIONAL INHALT 3 Allgemeines Lieferumfang Technische Daten 5 Besonderheiten Die GRUNDIG Managementeinheit PRCU 8 Konfigurieren der Anlage

Mehr

Alarmempfänger. Alarmempfänger. Produktkatalog - SafeLine 2011 144-145 146-150. Alarmempfänger SLCC. Allgemeines Zubehör Ersatzteile Produktindex

Alarmempfänger. Alarmempfänger. Produktkatalog - SafeLine 2011 144-145 146-150. Alarmempfänger SLCC. Allgemeines Zubehör Ersatzteile Produktindex Alarmempfänger Produktkatalog - SafeLine 2011 Alarmempfänger Allgemeines Zubehör Ersatzteile Produktindex 144-145 146-150 179-196 197-202 211-212 143 Alarmempfänger / SafeLine Call center SafeLine Call

Mehr

FUTURE TECHNOLOGY - NOW! DREHMOMENT- PRÜFWERKZEUGE

FUTURE TECHNOLOGY - NOW! DREHMOMENT- PRÜFWERKZEUGE FUTURE TECHNOLOGY - NOW! DREHMOMENT- PRÜFWERKZEUGE 2 Elektronisches Torsions-Prüfgerät E-TP M R N S O T P U V W S ± ``Zum Prüfen und Justieren von rechts- und linksgängigen Drehmomentschlüsseln im Bereich

Mehr

NLC-050-024D-06I-04QTP-00A

NLC-050-024D-06I-04QTP-00A Auszug aus dem Online- Katalog NLC-050-024D-06I-04QTP-00A Artikelnummer: 2701027 http://eshop.phoenixcontact.de/phoenix/treeviewclick.do?uid=2701027 24 V DC nanoline-basiseinheit. Ausgestattet mit 6 digitalen

Mehr

AKB8120 Fingertip Starter Kit

AKB8120 Fingertip Starter Kit AKB8120 Fingertip Starter Kit SiPass Anbindung an «SiPass networked» und «SiPass integrated» Fingerabdruck Leser mit Software Speichern und Vergleichen von bis zu 450 Fingermustern pro Leser In sensiblen

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG. ba76147d01 04/2013. MultiLab User PC SOFTWARE ZUR BENUTZERVERWALTUNG

BEDIENUNGSANLEITUNG. ba76147d01 04/2013. MultiLab User PC SOFTWARE ZUR BENUTZERVERWALTUNG BEDIENUNGSANLEITUNG ba76147d01 04/2013 MultiLab User PC SOFTWARE ZUR BENUTZERVERWALTUNG MultiLab User 2 ba76147d01 04/2013 Inhaltsverzeichnis MultiLab User MultiLab User - Inhaltsverzeichnis 1 Überblick...................................

Mehr

DIGITALES MAGNETBAND

DIGITALES MAGNETBAND DIGITALES MAGNETBAND Hintergrundbild x: 0mm y: 50mm 210 breit, 100 hoch Serie MB Key-Features: Inhalt: - verfügbare Messbereiche von 200 bis 50.000 mm - Auflösung 5 µm - Ausgangssignal A/B/Z Linedriver

Mehr

World of Automation. Kapitel 6: Alarmierung. www.hiquel.com

World of Automation. Kapitel 6: Alarmierung. www.hiquel.com World of Automation Kapitel 6: Alarmierung www.hiquel.com Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 6 Kapitel.01.02.03 6: Alarmierung INFO SMS-Master SMS-Master Starter Kits & Programmierung SMS-Master und

Mehr

Stromauge / EnergyCam. Der smarte Clip-on Meter Reader für alle Sparten

Stromauge / EnergyCam. Der smarte Clip-on Meter Reader für alle Sparten Stromauge / EnergyCam Der smarte Clip-on Meter Reader für alle Sparten FAST EnergyCam Clip-On Meter Reader zum smarten Fernauslesen mechanischer Zähler FAST EnergyCam nicht größer als eine Streichholzschachtel

Mehr

EASYBus - Schnittstellen-Konverter

EASYBus - Schnittstellen-Konverter B07.0.01.6B-05 EASYBus - Schnittstellen-Konverter Installations- und Betriebsanleitung EBW 3 GHM Messtechnik GmbH Standort Greisinger Hans-Sachs-Str. 26 D-93128 Regenstauf +49 (0) 9402 / 9383-0 +49 (0)

Mehr

ealarm, Kabelloses mobiles Alarmsystem Starterset

ealarm, Kabelloses mobiles Alarmsystem Starterset NTP-News Das kabellose Alarmsystem mit eigener Sim-Karte - Eminent EM8610 ealarm, Kabelloses mobiles Alarmsystem Starterset Zuverlässiges, kabelloses, App-gesteuertes Alarmsystem, das auf mobiler SIM-Karte

Mehr

Aufbau und Bedienungsanleitung. Opticon OPL-9723

Aufbau und Bedienungsanleitung. Opticon OPL-9723 Aufbau und Bedienungsanleitung Opticon OPL-9723 Stand Dezember 2006 Inhaltsverzeichnis 1. Vorstellung des Opticon OPL-9723 2. Der Aufbau 2.1 Inhalt Seite 3 2.2 Aufbau Schritt für Schritt Seite 3 3. Installation

Mehr

Betriebsanleitung. Repeater / Galvanischer Trenner M-Bus HD67032M

Betriebsanleitung. Repeater / Galvanischer Trenner M-Bus HD67032M Betriebsanleitung Repeater / Galvanischer Trenner M-Bus HD67032M Copyright by Wachendorff Prozesstechnik GmbH & Co. KG, Industriestraße 7,, Tel.: 06722/9965-20, Fax.: -78-1 - Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis...

Mehr

Q.raxx A108-16 slimline RS / EC Messsystem für dynamische Spannungen

Q.raxx A108-16 slimline RS / EC Messsystem für dynamische Spannungen Die Produktreihe Q.raxx slimline basiert auf dem Standard der 19 -Technik mit 1 Höheneinheit (HE) und ist für Anwendungen mit hohen Ansprüchen an Flexibilität, Zuverlässigkeit und Genauigkeit in den Bereichen

Mehr

ESS III Druck- und Temperatur Mess- und Speichersystem

ESS III Druck- und Temperatur Mess- und Speichersystem DATALOGGING ESS III Druck- und Temperatur Mess- und Speichersystem Merkmale: Mess- und Speichersystem für Druck und Temperatur in Versorgungsleitungen von Gas- und Wassernetzen Auch als Kombikopf mit Druck-

Mehr

Identifikation Typ DL-PLC-COM-COM-LUE Art.-Nr. 746026

Identifikation Typ DL-PLC-COM-COM-LUE Art.-Nr. 746026 DIOLINE PLC COM/COM Technische Änderungen vorbehalten 746026 Identifikation Typ DL-PLC-COM-COM-LUE Art.-Nr. 746026 Anwendung/Einsatzbereich Beschreibung Flexible leistungsfähige Kompaktsteuerung für den

Mehr

MH - Gesellschaft für Hardware/Software mbh

MH - Gesellschaft für Hardware/Software mbh E.d.a.s.VX Mobiles Messwerterfassungssystem Das E.d.a.s.VX System ist für mobile Einsätze am 12 Volt DC Bordnetz designed. Es ist in der Lage Messungen mit einer Summenabtastrate von bis zu 3 000 000 Messwerten

Mehr

MobiAlarm Plus. deutsch. w w w. m o b i c l i c k. c o m

MobiAlarm Plus. deutsch. w w w. m o b i c l i c k. c o m MobiAlarm Plus w w w. m o b i c l i c k. c o m Contents 2 Bevor es losgeht Bevor es losgeht: SIM-Karte vorbereiten - PIN-Code ändern jede SIM-Karte ist vom Netzbetreiber aus mit einer eigenen PIN-Nummer

Mehr

OM-USB-2404-UI. 4-Kanal-USB-Messsystem mit galvanisch getrennten, analogen Universaleingängen DATENBLATT OM-USB-2404-UI OM-USB-2404-UI

OM-USB-2404-UI. 4-Kanal-USB-Messsystem mit galvanisch getrennten, analogen Universaleingängen DATENBLATT OM-USB-2404-UI OM-USB-2404-UI DATENBLATT U 4 analoge Universaleingänge U 24 Bit Auflösung U Geeignet für Messungen von: Spannung (±125 mv, ±1 V, ±4 V, ±15 V, ±60 V), Strom (±25 ma), Thermoelemente (J, K, T, E, R, S, N, B), Widerstandsfühler

Mehr

Telefonshop Version 4.5. Die Abrechnung von Telefongebühren in Telefonshops oder kleinen Hotels und Pensionen

Telefonshop Version 4.5. Die Abrechnung von Telefongebühren in Telefonshops oder kleinen Hotels und Pensionen Die Abrechnung von Telefongebühren in s oder kleinen Hotels und Pensionen Das komfortable Werkzeug zur Abrechnung von Telefonkosten. Steht die reine Abrechnung von Telefonkosten im Somit ist tekowin bestens

Mehr

Digitales Einbauinstrument 5-stellig. Digitales Einbauinstrument 5-stellig. geringe Einbautiefe: 90 mm ohne steckbare Schraubklemme

Digitales Einbauinstrument 5-stellig. Digitales Einbauinstrument 5-stellig. geringe Einbautiefe: 90 mm ohne steckbare Schraubklemme Datenblatt DAK-111 Standard Digitales Einbauinstrument 5-stellig Digitales Einbauinstrument 5-stellig M3 rote Anzeige von -19999 99999 Digits (optional grüne, orange oder blaue Anzeige) Digitales Einbauinstrument

Mehr

PrioComP vdx. Manual. 2013 alpha 2000 GmbH www.alpha2000.de

PrioComP vdx. Manual. 2013 alpha 2000 GmbH www.alpha2000.de PrioComP vdx Manual 2013 alpha 2000 GmbH www.alpha2000.de Einführung Der PrioComP-PC basiert auf einem leistungsfähigen PC-104-Board mit Low- Power CPU, IDE- Interface, 10/100Mbit Ethernet, COM-, LPT,

Mehr

Alarmgeber. Alarmgeber. Produktkatalog - SafeLine 2011 152-153 154-160. Alarmgeber SmartSMS. Allgemeines Zubehör Ersatzteile Produktindex

Alarmgeber. Alarmgeber. Produktkatalog - SafeLine 2011 152-153 154-160. Alarmgeber SmartSMS. Allgemeines Zubehör Ersatzteile Produktindex menu Alarmgeber Produktkatalog - SafeLine 2011 Alarmgeber Alarmgeber SmartSMS Allgemeines Zubehör Ersatzteile Produktindex 152-153 154-160 179-196 197-202 211-212 151 Alarmgeber Alarmgeber SmartSMS Die

Mehr

As-Wägetechnik GmbH TISCH- UND BODENWAAGE EP EASY-PESA FUNKTIONEN

As-Wägetechnik GmbH TISCH- UND BODENWAAGE EP EASY-PESA FUNKTIONEN TISCH- UND BODENWAAGE EP EASY-PESA Multifunktionelle Tisch- und Bodenwaage, einfache Bedienung, für den professionellen Einsatz in Industrie und Handel. Standardausführung entsprechend den OIML R-76 /

Mehr

Windows Wiegesoftware AllScales Easy Multiscale

Windows Wiegesoftware AllScales Easy Multiscale Windows Wiegesoftware AllScales Easy Multiscale Software für Echtzeit Kommunikation mit dem PC, zur Kombination mit ALLSCALES Wägeanlagen (geeignet für die Verwendung von bis zu 20* Waagen). Die Software

Mehr

MobaTime Server MTS. IRIG, AFNOR, DCF-FSK sowie präzise, programmierbare Zeitimpulse.

MobaTime Server MTS. IRIG, AFNOR, DCF-FSK sowie präzise, programmierbare Zeitimpulse. Die zuverlässige, präzise Hauptuhr und Zeitreferenz für alle rechner- und prozessorgesteuerten Geräte, Anlagen, Netzwerke und IT-Anwendungen. MobaTime Server MTS Diese neue Generation der Master Clocks

Mehr

Binäreingang, 4fach, 230 V, REG ET/S 4.230, GH Q605 0010 R0001

Binäreingang, 4fach, 230 V, REG ET/S 4.230, GH Q605 0010 R0001 , GH Q605 0010 R0001 Der Binäreingang ist ein Reiheneinbaugerät zum Einbau in Verteiler. Die Verbindung zum EIB wird über die Datenschiene hergestellt. Er dient zum Anschluß von konventionellen 230 V-Schalt-

Mehr

Portables Schichtdickenmessgerät PenTest für Stahl-Grundwerkstoffe nach dem magnetischen Haftkraft-Verfahren

Portables Schichtdickenmessgerät PenTest für Stahl-Grundwerkstoffe nach dem magnetischen Haftkraft-Verfahren praezisionstools.de und praezisionsmesstechnik.de S e i t e 1 Portables Schichtdickenmessgerät PenTest für Stahl-Grundwerkstoffe nach dem magnetischen Haftkraft-Verfahren - Zur Messung von Farbschichten

Mehr

Kurzanleitung. Kurzanleitung. Version. www.helmholz.de

Kurzanleitung. Kurzanleitung. Version. www.helmholz.de Kurzanleitung Version ab 2 HW 4 www.helmholz.de Anwendung und Funktionsbeschreibung Der FLEXtra multirepeater ist in erster Linie ein normaler Repeater mit der Erweiterung um 3 (beim 4-way) oder 5 (beim

Mehr

Mobil. Leitfähigkeit. Leitfähigkeitsmessgerät. Elektrochemie. ph-meter. Multiparameter. Basic Labor

Mobil. Leitfähigkeit. Leitfähigkeitsmessgerät. Elektrochemie. ph-meter. Multiparameter. Basic Labor Mobil Multi Parameter Leitfähigkeit phmeter Basic Labor Leitfähigkeitsmessgerät Multiparameter Basic Labor phmeter Leitfähigkeitsmesser phmeter Elektrochemie info@phoenixinstrument.de Heinkelstr. 10 D30827

Mehr

Bedienungsanleitung Pro-Ject DAC Box S USB

Bedienungsanleitung Pro-Ject DAC Box S USB Bedienungsanleitung Pro-Ject DAC Box S USB Wir bedanken uns für den Kauf der DAC Box S USB von Pro-Ject Audio Systems.! Warnt vor einer Gefährdung des Benutzers, des Gerätes oder vor einer möglichen Fehlbedienung.

Mehr

PROFIBUS-Diagnose-Tools Versionshistorie

PROFIBUS-Diagnose-Tools Versionshistorie -Diagnose-Tools Versionshistorie Stand: 31.05.2012 Inhalt PC-Software -Diagnose Suite (PB-DIAG-SUITE)...2 Firmware -Tester 4 (BC-600-PB)...3 Firmware Protokoll-Analysatoren (BC-4x0-PB)...3 Firmware -Tester

Mehr

PCAN-PC/104-Plus. PC/104-Plus (PCI) zu CAN-Interface. Benutzerhandbuch

PCAN-PC/104-Plus. PC/104-Plus (PCI) zu CAN-Interface. Benutzerhandbuch PCAN-PC/104-Plus PC/104-Plus (PCI) zu CAN-Interface Benutzerhandbuch Berücksichtigte Produkte Produktbezeichnung Ausführung Artikelnummer PCAN-PC/104-Plus Einkanal Ein CAN-Kanal IPEH-002094 PCAN-PC/104-Plus

Mehr

Der CAN-Bus (Controller Area Network)

Der CAN-Bus (Controller Area Network) Der CAN-Bus (Controller Area Network) Was ist das und wozu braucht man das? Jürgen Stuber 2012-10-03 Jürgen Stuber () Der CAN-Bus (Controller Area Network) 2012-10-03 1 / 15 Anwendungen KFz Jürgen Stuber

Mehr