Diamant /3 IQ Finanzbuchhaltung einfach, sicher, schnell und clever

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Diamant /3 IQ Finanzbuchhaltung einfach, sicher, schnell und clever"

Transkript

1 Der Spezialist für Rechnungswesen- und Controllingsoftware Mit den konsequent besten Lösungen und Services für Rechnungswesen und Controlling hilft Diamant Software mittelständischen Unternehmen, öffentlichen Institutionen und Einrichtungen des Sozial- und Gesundheitswesens, ihre individuellen Ziele flexibel zu erreichen. Lösungen von Diamant fügen sich nahtlos in vorhandene Software- und Systemlandschaften ein für die meisten Entscheidungsträger das entscheidende Argument. Viele ERP-Anbieter verzichten auf Eigenentwicklungen und integrieren lieber Diamant Software in ihre Branchenlösungen. Und profitieren so von der hohen programmtechnischen Qualität, der sehr guten Integrationsfähigkeit und einer überzeugenden Funktionalität. Als Spezialist für Rechnungswesen- und Controlling-Lösungen liefern wir Ihnen mess- und erlebbare Kosten- und Produktivitätsvorteile. Es ist unser Ziel, Ihnen die Arbeit zu erleichtern und ein bisher nicht gekanntes Niveau an Transparenz über die wichtigsten Unternehmenskennzahlen sicher zu stellen. So minimieren Sie Ihre Unternehmensrisiken und erhalten mehr Sicherheit für zentrale unternehmerische Entscheidungen. Mehr als 30 Jahre Erfahrung auf dem Markt und tausende Kundenprojekte sind die Quelle unserer Expertenkompetenz und unserer erfolgreichen Einführungsmethode. Das ist es auch, was Diamant Software zu einem solch soliden Partner für Software und Service macht mit entsprechendem Schutz Ihrer Investition. Im Umgang mit unseren Kunden setzen wir vor allem auf partnerschaftliches Handeln, Qualität, Innovation, Stabilität und sehr gute persönliche Beziehungen. Diamant /3 IQ Finanzbuchhaltung einfach, sicher, schnell und clever Die Diamant /3 IQ Finanzbuchhaltung ist die Lösung für Unternehmen, die mehr als Bilanz und BWA erwarten. Sie verbindet die Anforderungen des Controllings optimal mit dem Leistungsvermögen des Rechnungswesens, denn das Controlling greift direkt auf die Daten des Rechnungswesens zu. Die wichtigsten Kennzahlen und Auswertungen stellen Sie in persönlichen Übersichten zusammen. Tachometer zeigen an, ob Umsätze und Liquidität im Plan liegen. Charts vergleichen die aktuelle Geschäftsentwicklung mit den Plan- oder Vorjahreswerten. Ein Blick genügt, um die Geschäftslage sicher einzuschätzen und die richtigen Entscheidungen zu treffen. Zuverlässige Unterstützung im Tagesgeschäft durch die Finanzbuchhaltung Intuitive Bedienung, übersichtliche Darstellung und ein Aufbau, der sich am Buchhaltungsalltag orientiert, erleichtern Ihnen das Tagesgeschäft: Sie finden schnell, was Sie benötigen. Und viele Routineaufgaben lassen sich automatisieren das sorgt für Entlastung. So können Sie sich z.b. die Belege direkt neben der OP-Liste durch die parallele Darstellung von mehreren Fenstern (Docking) anzeigen lassen. Solche Einstellungen lassen sich individuell in Ihrer Menüleiste für den routinemäßig schnellen Zugriff hinterlegen. Alle Wirtschaftsjahre im Zugriff Eine weitere Stärke der Diamant /3 IQ Finanzbuchhaltung bildet das Mehrjahreskonzept. Es ermöglicht Ihnen, beliebig viele Wirtschaftsjahre und Buchungsperioden im Zugriff zu halten. Ein besonderes Plus stellen die jederzeit aktuellen und automatisierten Saldenvorträge dar. Auswertungen lassen sich monatlich, vierteljährlich, halbjährlich, jährlich oder kumuliert abrufen. Ihre Vorteile auf einen Blick: Bewährte Lösung für Geschäftsführer, Controller, Abteilungsleiter und Buchhalter, egal ob 50, 200 oder 1000 Mitarbeiter Parallele Rechnungslegung nach HGB, Steuerrecht, IFRS, etc. Komfortable Erstellung von Bilanz, GuV und BWA Bis zu 14 Buchungsperioden pro Geschäftsjahr Automatisierung im Rechnungseingangsmanagement Berechtigungssteuerung je Geschäftsvorfall und Konto Drill-Down-Funktion bis auf Belegebene Flexibles Reporting durch ausgefeiltes, dynamisches und schnelles Berichtswesen Mehrjahresvergleich Microsoft Office-Integration Weitreichende Planungs- und Controllingfunktionalitäten Leistungsstarkes Berichtswesen bis zum Einzelbeleg Die Diamant Finanzbuchhaltungssoftware bietet ein individuelles, flexibles und ausführliches Berichtswesen, das sämtliche Berichte in Echtzeit erzeugt. Über 200 mitgelieferte Auswertungen und die Drill-Down -Funktion sorgen für Durchblick bis zum Einzelbeleg. Individuelle Berechtigungen sorgen dafür, dass ein Chefbericht auch ein Chefbericht bleibt.

2 Leistungsumfang Stammdaten alles zum Konto auf einen Blick Sachkontonummern bis 8-stellig numerisch Personenkonten bis 12-stellig alphanumerisch Belegnummern bis 15-stellig alphanumerisch Komfortable Zentralsuche über alle Objekte Suchen, vollständiges Anlegen und Ändern von Konten Einrichtung beliebig vieler Zusatzfelder als Selektions- und Sortierkriterien für Berichtswesen Saldenvergleich direkt im Sachkonto Erfassung sicher und schnell gebucht Gleichzeitige Erfassung für Kostenrechnung, Anlagenbuchhaltung und Konzernbuchhaltung Automatische Kontierung und Buchungsvorschriften Individuelle Ausbuchungsfälle Verwaltung von Dauerbuchungsbelegen Diverse Konten mit Adressverwaltung für Mahnungen und Zahlungsverkehr Anzeige des Journals, der OPs und Buchungen Stets aktuelle Saldenanzeige Automatischer Belegstorno Buchung in Euro und Fremdwährung* OP-Management weit mehr als eine OP-Liste Komfortable, direkte oder nachträgliche Auszifferung auf Personenund Sachkonten OP-Auszug mit Korrektur und Ausgleichsliste OP-Pflege direkt aus der OP-Liste durch Drill-Down -Funktion Individuelle Auswertungen durch Sortier- und Selektionsmerkmale beim Abruf der Berichte Zahlungsverkehr optimierte und termingerechte Zahlungsläufe Komfortabler Zahlungsverkehr und Lastschriften Automatischer Zahlungsvorschlag nach wählbaren Kriterien unter Berücksichtigung von Skonto- und Fälligkeitsfristen Zahlungsverkehr per Scheck, Diskette oder Datenfernübertragung (DTAUS-Format/SEPA) Projektzahlungen in Verbindung mit der Kostenrechnung Änderungsmöglichkeiten und Ergänzungen Vorgabe der Banken mit maximalem Belastungsbetrag und Priorität Scheck in Buchhaltungswährung und Fremdwährung* Zahlungen an Kreditoren mit ausländischer Bankverbindung (IBAN, SWIFT) Zahlungsavis zur detaillierten Angabe über die offenen Posten Wiederholung der Zahlungsvorschläge Wahlweise automatischer Ausgleich der OPs Berücksichtigung von Rechnungen im Umlauf Aktives Forderungsmanagement kundenspezifisch und automatisiert Bis zu neun Mahnstufen pro Mahngruppe Frei gestaltbare Mahntexte auch in Fremdsprachen Klärungsbeleg und Brief an den Rechtsanwalt Interne Klärungs- und Rechtsfallstufe möglich Ausdruck von OP-Kontoauszügen und Saldenbestätigungen Zinsberechnung pro Mahnstufe Mahngebühren auch in Fremdwährung* Mahnlimit pro Rechnung und Mahnung Mahnlimit in Prozent zum Kontosaldo Hinzufügen und Abschließen von einzelnen, offenen Posten oder OP-Konten Erinnerungslauf für Kleinbeträge Wiederholung der Mahnvorschläge S elektieren des Mahnvorschlages nach Konten, Rechnungsarten, Geschäftsvorfällen, etc. Zurücksetzung des durchgeführten Mahnlaufes Wahlweise Buchung der Mahnzinsen und Mahngebühren als offene Posten Auswertungen und Berichte sofortige Bereitstellung aller Zahlen und deren Ursprung Für Sie zur Auswahl über 200 mitgelieferte Auswertungen Ausgeben der Informationen am Monitor, Drucker oder als Datei-Export, z. B. Excel Sachkontensaldenlisten mit bis zu fünf Vorjahren Debitoren-, Kreditorensaldenliste mit Warenumsatz für zwei Vorjahre Umsatzlisten mit fünf Vorjahren Individuelle BWAs, mit Planzahlen für das aktuelle Jahr und Folgejahr Vorjahresvergleiche für alle Saldenlisten und BWAs Standardbilanz mit Gewinn- und Verlustrechnung und Kontennachweis, individuelle Bilanzschemata Kontendruck auch zur späteren Archivierung Alle Auswertungen auch am Bildschirm mit Sortier- und Selektionsmöglichkeit sowie Drill-Down -Funktion bis auf Belegebene, auch für individuelle Auswertungen Individueller Tabellenaufbau wahlweise pro Benutzer, Benutzergruppe oder im Firmenstandard einstellbar Ampeln und Diagramme individuell definierbar Amtliche Auswertungen Umsatzsteuervoranmeldung (direkt per ELSTER) mit Umsatzsteuerverprobung im Standard auch Vorsteuerverprobung möglich *** Dauerfristverlängerung 1/11 Zusammenfassende Meldung für EU-Exporte (vom Bundesamt für Finanzen in Saarlouis genehmigt) mit Verprobung** Kontenrahmen und Standardbilanz SKR03, SKR04, IKR, KHBV, PBV Individuelle Änderungen durch den Anwender möglich Individuelle Kontenrahmen und Bilanzschemata möglich Vorschlag einer IFRS-Bilanz Alternative Bilanzschemata bis auf Kontoebene Planzahlen Budgets Pro Periode für das aktuelle Jahr und Folgejahre bis taggenau Jahresplan mit frei wählbaren Aufteilungsschlüsseln Bis zu 8 Planalternativen *Modul Währung **Modul Zusammenfassende Meldungen ***Modul Elster-Integration

3 Modulerweiterungen Die Module der Diamant /3 IQ Finanzbuchhaltung bieten Ihnen die Möglichkeit, auf Ihre Anforderungen abgestimmte Funktionen zu integrieren. Sie erweitern Ihr Rechnungswesen sinnvoll und passen es an neue Aufgaben in Ihrem Unternehmen an. Zentrale Stammdaten Zentral geführte Hauptobjekte, z. B. Sachkonten, Personenkonten, Kostenstellen, Kostenträger Zentral geführte Nebenobjekte, z. B. Zahlungsbedingungen, Steuerschlüssel, Maßgrößen Plausibilitätsprüfung der Kombinationen der zentral geführten Objekte und Felder Kassenbuch Zeitersparnis durch dezentrale Vorerfassung Korrekturen jederzeit möglich Prüfung vor Buchung in der Finanzbuchhaltung Aktueller Kassenstand jederzeit verfügbar Auszifferungsvorschläge und Mehrfachauszifferung Quittungsdruck Zentraler und dezentraler Einsatz Integrierte Kassenbestandsprüfung Rechnungseingangsbuch Für effektiven Rechnungsumlauf und effektive Rechnungskontrolle mit Ampelfunktionen Zahlungsziele kontrollieren Auswertungen vornehmen Zentraler und dezentraler Einsatz Keine Papierbelege mehr in Verbindung mit Archivsystem Drill-Down bis zum eingescannten Beleg Workflow-Erinnerung per Termin inkl. Integration Exchange Scan-Monitor Unterstützung bei der Verarbeitung der digitalisierten Rechnungen Überwachung von Verzeichnissen auf den Eingang von neuen Dokumenten im PDF-Format Auftrennen der gelieferten Dateien in einzelne Dokumente Automatische Benennung der aus dem Quelldokument erzeugten Dateien Automatisches Erzeugen von Belegdaten für das Rechnungseingangsbuch Das Diamant /3 IQ Rechnungseingangsmanagement* bietet Ihnen die wichtigsten Funktionen wie Scannen, Kontieren, Prüfen und Freigeben für einen schlanken und kostengünstigen Rechnungseingangsmanagement-Prozess. Es eignet sich besonders für diejenigen Unternehmen, die nicht erst ein aufwendiges Dokumentenmanagement-System einführen wollen, um diesen wichtigen Prozess zu vereinfachen. Durch den vollständig in die Rechnungswesen-Lösung integrierten Prozess sparen Sie Kosten und schaffen Vorteile bei der Bedienung durch Ihre Mitarbeiter. Finanz- und Liquiditätsplanung Kennzahlen und Finanzanalysen für Rating und Unternehmensplanung Bis zu 8 Planalternativen Umwertung, Kopieren, Vorschau, Hochrechnung und Revision Tagesgenaue Liquiditätsplanung und -übersicht Berichtsanpassungen einfügen von Ampeln und Abweichungen Gegenstromverfahren in Verbindung mit Kosten- und Erfolgsplanung Ausbau der Planungs- und Reportingfunktionen durch Microsoft Office-Integration* Kontokorrentrechnung Verrechnungsfunktion für Zahlungsverkehr und Mahnwesen Manuelle Buchungen weitestgehend entbehrlich Aktueller OP-Bestand durch Auswertung gemischtes Kontokorrent Gemeinsames Kontokorrentkonto in den Stammdaten Organschaften Konsolidierte Umsatzsteuer für Organschaften Erstellung per Knopfdruck, Übertragung mit ELSTER Import Bankauszüge Zur schnellen, sicheren und automatischen Buchung von elektronischen Bankauszügen Ausziffern offener Posten über die Rechnungsnummer bei Debitoren und Kreditoren Buchungsvorschriften für Lastschriften und Abbuchungsaufträge Erkennung von Personenkonten über Bankverbindung Protokoll- und Anzeigefunktion pro Auszug über alle Positionen sichtbar und selektierbar Zentralregulierung Verbände Mit kontenübergreifender OP-Verrechnung und OP-Auszifferung Transparenz und Kontrolle durch OP-Listen pro Verband Zahlungsverkehr, Mahnwesen und Lastschrifteneinzug für Verbände Mahnungen wahlweise an Verband oder deren Mitglieder Währung Führen von Devisenkonten und Bewertung von Fremdwährungsbeständen Verwaltung beliebig vieler Währungen Erfassung und Zahlung der Rechnungen in Fremdwährungen Mahnung getrennt nach Währungen Kursgewinne und Kursverluste automatisch buchen Auswertung Fremdwährungsbestand Auslandszahlungsverkehr Komfortabler Auslandszahlungsverkehr inklusive Meldewesen Zusammenfassende Meldung Für exportorientierte Unternehmen innerhalb der Europäischen Union Öffentliches Mahnwesen Mahnen mit Gebührenstaffeln und Säumniszuschlägen Rationales und kostengünstiges Debitorenmanagement Nebenforderungen automatisch ermitteln und buchen * Bestehend aus den Modulen Rechnungseingangsbuch, Scan-Monitor und Archivintegration

4 ELSTER-Integration Umsatzsteuer-Voranmeldung per elektronischen Versand Vermeidung von Erfassungsfehlern Geringere Rückfragen durch automatische Plausibilitätsprüfung Taxonomie-Assistent Einrichtung des taxonomiekonformen Kontenplans Übersichtliche Darstellung der Taxonomien mit intelligenten Filtern und Erläuterungen der Finanzverwaltung Bereitstellung von Vorlagen für vorbereitete Kontenrahmen (z. B. SKR03, SKR04) Erstellung individueller Vorlagen (auch mandanten- und jahresübergreifend nutzbar) Zuordnung von Konten mit wechselnden Soll/Haben-Salden (Alternativpositionen) Zuordnung von Kontengruppensalden mit wechselnden Soll/Haben-Salden (Gruppenzuordnung) Anzeige der Taxonomie mit Konten und Werten E-Bilanz Meldemodul (verfügbar ab Mitte 2013)* Aufbereitung der Meldedaten Übermittlung des steuerrechtlichen Abschlusses im XBRL-Format Rechtskreise Parallele Darstellung mehrerer Rechtsnormen (HR, StR, IFRS, US-GAAP) Zuordnung von Sachkonten zu Rechtskreisen Prüfungen bei der Belegerfassung verhindern Vermischung von Rechtskreisen Aufruf der Summensaldenlisten, BWA-Steuerungen, Bilanzberichte und Bilanzanlagen nach der Rechtskreiszugehörigkeit des Sachkontos Auswertung verschiedener Rechtskreise über eine zentrale BWA-Steuerung bzw. Bilanzbericht Debitorenregister Deutschland (DRD) Abgleich der eigenen Zahlungserfahrungen mit Zahlungsinformationen aus Datenpool der Creditreform Frühwarnsystem Risikominimierung erhöht Rating bei Banken Übergreifende Module Verschiedene Landesrechte und alternative Oberfläche in Englisch Berichtswesen Sonstiges Online-Dokumentation, Logbuch, Protokolle Controlling als integrierte Ergänzung der Finanzbuchhaltung Die Finanzbuchhaltung von Diamant /3 IQ kann ein vollwertiges Bilanz- und Finanzcontrolling** und Forderungsmanagement** zur permanenten Überwachung der wichtigsten Kennzahlen und der Finanzplanung genauso wie zur Kosten- und Fälligkeitsanalyse einbinden. Das betriebswirtschaftliche Datenmodell (Business Intelligence) ist bereits vorkonfiguriert: Zahlreiche Kennzahlen sind im Werkzeugkoffer hinterlegt, ebenso betriebswirtschaftliche Analysen und zahlreiche Standardverfahren. So sehen Sie sofort nach Inbetriebnahme der Software, wie es um Ihr Unternehmen bestellt ist in grafischer Form, etwa als übersichtliches Business Chart, als Ampel, Tachometer, Tabelle oder gar auf einer Landkarte. Schluss mit endlosen Zahlenkolonnen: Ein Blick genügt. Prüferarbeitsplatz IDEA-Ausgabeformat Erfüllung der Abgabenordnung (GDPdU) Mehrjahreskonzept für Zugriff auf beliebig viele Jahre Daten automatisch im IDEA-Format erzeugen Protokollierung der Bewegungen und Abrufe des Prüfers bis auf Belegebene Automatische Freischaltung notwendiger Sachverhalte für den Prüfer Anzahlungen Verwaltung von Anzahlungsfällen in Buchhaltungs- und Fremdwährung Abschlagsrechnungen unter Berücksichtigung von Skonti und sonstigen Abzügen Schlussrechnungen Teilschlussrechnungen Berücksichtigung bei Mahn- und Zahlungsläufen * Voraussetzung: Taxonomie Assistent und Elster Integration **In Verbindung mit dem Diamant Controlling

5 Service Von diesen Service- und Supportleistungen profitieren Sie vom ersten Tag an: Freundliche, engagierte Supportmitarbeiter mit betriebswirtschaftlicher Ausbildung und Zeit für unsere Kunden Organisationsberatung, individuelle Einarbeitung, Schnittstellenintegration Bei Bedarf Installationen und Einweisungen vor Ort Kundenorientierte Schulungen, Workshops und Seminare zu unterschiedlichsten Themen bei Ihnen oder bei uns im Hause Fachlich und technisch versierter Support per Telefon, Fax, und Internet Rundum-sorglos-Wartungsverträge mit regelmäßigen Updates, Programmpflege, -anpassungen, Anwenderinformationen u.v.a.m. Umfangreiche Informations- und Interaktionsangebote auf kostenlosen Veranstaltungen, über Kundenmagazin, Newsletter und Internet mit Zugang nur für Diamant Anwender Integrationsmöglichkeiten mit Diamant Software Eine wesentliche Kompetenz von Diamant Software ist die Integrationsfähigkeit mit anderen vor- bzw. nachgelagerten Systemen. Zum Beispiel Waren- oder Materialwirtschaft, spezielle Branchenlösungen oder Software für Lohn- und Gehaltsabrechnung. Diamant Software offen für Applikationen und Standards in Ihrem Unternehmen: Offene Integrationsmöglichkeiten über Web Services ermöglichen eine vollständige Integration in Ihre vorhandene IT-Landschaft Datei-Integration zu vorgelagerten Fremdsystemen wie Warenwirtschaft, ERP, Faktura, Lohnprogrammen, etc. Online-Integration Echtzeitverarbeitung von Buchungsdaten, Stammund Adressdaten, Betriebsdatenerfassungen und Lohnbelegen Betriebsdatenerfassung BDE Übernahme von Kostenträgerleistungen aus BDE- oder ZDE-Systemen Diamant Direktzugriff Online-Zugriff auf Informationen und Kennzahlen aus dem Rechnungswesen DATEV-Integration volle Kompatibilität zur Softwareanwendung Ihres Steuerberaters (OBE- als auch KNE-Format) und einfache Datenübernahme aus Ihren Vorsystemen im DATEV-Format Archivintegration direkte Integration des Rechnungswesens mit den Archivsystemen Microsoft SharePoint Integration Einbinden der Daten des Diamant Business Intelligence in die Portallösung Microsoft SharePoint Diamant /3 Das clevere Rechnungswesen Diamant Software GmbH & Co. KG Sunderweg Bielefeld Telefon: +49 (0) Telefax: +49 (0) Feringastr München Telefon: +49 (0) Telefax: +49 (0) Stand 08/ Änderungen und Irrtümer vorbehalten

Diamant /3 Finanzbuchhaltung einfach, sicher, schnell und clever

Diamant /3 Finanzbuchhaltung einfach, sicher, schnell und clever Marktführend, unabhängig und zuverlässig. Diamant Software ist seit 35 Jahren der Spezialist für Rechnungswesensoftware im Umfeld führender Unternehmenslösungen. Unser Anspruch ist es, mit dem besten Gesamtpaket

Mehr

Diamant /3 IQ Finanzbuchhaltung einfach, sicher, schnell und clever

Diamant /3 IQ Finanzbuchhaltung einfach, sicher, schnell und clever Diamant Software so unvergleichlich wie Ihr Unternehmen Mit konsequent besten Lösungen für das Rechnungswesen und Controlling hilft Diamant Software mittelständischen Unternehmen, öffentlichen Institutionen

Mehr

Diamant /3 Finanzbuchhaltung einfach, sicher, schnell und clever

Diamant /3 Finanzbuchhaltung einfach, sicher, schnell und clever Der Spezialist für Rechnungswesen- und Controllingsoftware Mit den konsequent besten Lösungen und Services für Rechnungswesen und Controlling hilft Diamant Software mittelständischen Unternehmen, öffentlichen

Mehr

BRACHT FIBU. Professionelle Software für Finanzbuchhaltung. www.brachtsoftware.de

BRACHT FIBU. Professionelle Software für Finanzbuchhaltung. www.brachtsoftware.de BRACHT FIBU Professionelle Software für Finanzbuchhaltung www.brachtsoftware.de Funktionsbeschreibung Die Bracht FIBU ist eine mandantenfähige Finanzbuchhaltungssoftware für kleine und mittelständische

Mehr

Diamant /3 Finanzbuchhaltung einfach, sicher, schnell und clever

Diamant /3 Finanzbuchhaltung einfach, sicher, schnell und clever Der Spezialist für Rechnungswesen- und Controllingsoftware Mit den konsequent besten Lösungen und Services für Rechnungswesen und Controlling hilft Diamant Software mittelständischen Unternehmen, öffentlichen

Mehr

Produktinformation eevolution REWE Finanzbuchhaltung (FiBu)

Produktinformation eevolution REWE Finanzbuchhaltung (FiBu) Produktinformation eevolution REWE Finanzbuchhaltung (FiBu) eevolution REWE Finanzbuchhaltung (FiBu) Die eevolution REWE Finanzbuchhaltung ist das zentrale Kernstück des eevolution Rechnungswesen. Alle

Mehr

Konsequente Automatisierung für schnelles und sicheres Arbeiten

Konsequente Automatisierung für schnelles und sicheres Arbeiten 3-Finanzbuchhaltung Konsequente Automatisierung für schnelles und sicheres Arbeiten Finanzbuchhaltung Business-Software für Menschen Denn Service ist unser Programm. 2 Ihr kompetenter Partner für professionelle

Mehr

TAIFUN Rechnungswesen - die integrierte Finanzbuchhaltung

TAIFUN Rechnungswesen - die integrierte Finanzbuchhaltung TAIFUN Rechnungswesen - die integrierte Finanzbuchhaltung TAIFUN Rechnungswesen erleichtert Ihnen die Buchführung in bisher nicht gekanntem Maße. Sie können dieses Programm sowohl mit TAIFUN Handel, Handwerk

Mehr

Konsequente Automatisierung für schnelles und sicheres Arbeiten

Konsequente Automatisierung für schnelles und sicheres Arbeiten 3-Finanzbuchhaltung Konsequente Automatisierung für schnelles und sicheres Arbeiten Finanzbuchhaltung Business-Software für Menschen Denn Service ist unser Programm. 2 Ihr kompetenter Partner für professionelle

Mehr

FIBU Offene-Posten- Buchführung

FIBU Offene-Posten- Buchführung FIBU Offene-Posten- Buchführung Inhaltsverzeichnis 1 Leistungsbeschreibung... 3 2 Highlights... 4 2.1 Rechnungsprüfung in der Buchungserfassung... 4 2.2 Sammelbuchung... 5 2.3 Zahlungslauf aus offenen

Mehr

>Buchhaltung mit der TimeLine Mini-Finanzbuchhaltung//

>Buchhaltung mit der TimeLine Mini-Finanzbuchhaltung// >Buchhaltung mit der TimeLine Mini-Finanzbuchhaltung// www.timeline.info >Ergonomie// Die TimeLine Mini-Finanzbuchhaltung ist ideal für einen kostenbewussten Einstieg in die Finanzbuchhaltungswelt geeignet.

Mehr

OPplus Branchenlösung

OPplus Branchenlösung OPplus Branchenlösung Certified For Microsoft Dynamics NAV für Microsoft Dynamics NAV alle Versionen Factsheet BILANZ und UMSATZSTEUER gbedv GmbH & Co. KG www.opplus.de www.gbedv.de OPplus Das Modul Bilanz

Mehr

Module Gültig ab: 01.04.2006

Module Gültig ab: 01.04.2006 Finanzbuchhaltung Ein Baustein des opus ware ERP Systems Module Gültig ab: 01.04.2006 Modul Modul 1 Kurzbeschreibung Grundmodul M3 Menüsystem Modul 1 Anmeldung (Login), Steuerung der Menüstruktur Debitorenbuchhaltung

Mehr

EU-FIBU (Plus/EURO-KORE)

EU-FIBU (Plus/EURO-KORE) www.schweighofer.com Finanzsoftware für alle, die ihren Weg machen. EU-FIBU ist die professionelle Finanzbuchhaltung für den Ein-Mann-Betrieb wie für das Mittelstands-, sowie Großunternehmen. Sie erwartet

Mehr

Die Branchenlösung für das komfortable Finanzmanagement unter Microsoft Dynamics NAV. OPplus RECY CLE

Die Branchenlösung für das komfortable Finanzmanagement unter Microsoft Dynamics NAV. OPplus RECY CLE Die Branchenlösung für das komfortable Finanzmanagement unter Microsoft Dynamics NAV OPplus RECY CLE OPplus by tegos Die Branchenlösung für das komfortable Finanzmanagement unter Microsoft Dynamics NAV

Mehr

2 Das Anlegen und Ändern von Mandantendaten 25

2 Das Anlegen und Ändern von Mandantendaten 25 Inhaltsverzeichnis 1 Einführung in das Programm Kanzlei-Rechnungswesen pro"...11 1.1 Das Zusammenspiel von Kanzlei-Rechnungswesen pro" und dem DATEV-Rechenzentrum 12 1.2 Starten des Programms über den

Mehr

Intensiv Training eevolution Finanzbuchhaltung

Intensiv Training eevolution Finanzbuchhaltung Intensiv Training eevolution Finanzbuchhaltung 05. 07. Februar 2007 In Hildesheim Zielgruppe: Diese Schulung eignet sich besonders für Neueinsteiger bei Unternehmen, die das Syska SQL Rechnungswesen einsetzen

Mehr

Überschrift. Bau financials BK Finanzbuchhaltung. für Bau financials BK gilt: allgemein Finanzbuchhaltung. Erfassung. Stammdaten

Überschrift. Bau financials BK Finanzbuchhaltung. für Bau financials BK gilt: allgemein Finanzbuchhaltung. Erfassung. Stammdaten für Bau financials BK gilt: Integration zu Archivierung automatische Verschlagwortung und Archivierung von Dokumenten Aufruf archivierter Belege aus dem Einzelbeleg Kunden-/Lieferantenakte, Personalakte,

Mehr

SWING- Rechnungswesen. Für optimale wirtschaftliche Abläufe. www.swing.info

SWING- Rechnungswesen. Für optimale wirtschaftliche Abläufe. www.swing.info SWING- Rechnungswesen Für optimale wirtschaftliche Abläufe www.swing.info SWING-Rechnungswesen für optimale wirtschaftliche Abläufe in sozialen Einrichtungen Aktuelle Zahlen und Auswertungen sind unerlässliche

Mehr

OPplus Branchenlösung

OPplus Branchenlösung OPplus Branchenlösung Certified For Microsoft Dynamics NAV für Microsoft Dynamics NAV alle Versionen Factsheet BILANZ und UMSATZSTEUER gbedv GmbH & Co. KG www.opplus.de www.gbedv.de OPplus Das Modul Bilanz

Mehr

1 Einführung in das Programm Kanzlei-Rechnungswesen pro"...11

1 Einführung in das Programm Kanzlei-Rechnungswesen pro...11 1 Einführung in das Programm Kanzlei-Rechnungswesen pro"...11 1.1 Das Zusammenspiel von Kanzlei-Rechnungswesen pro" und dem DATEV-Rechenzentrum 12 1.2 Starten des Programms über den DATEV Arbeitsplatz

Mehr

Diamant /2 Finanzbuchhaltung

Diamant /2 Finanzbuchhaltung Diamant /2 Finanzbuchhaltung Diamant Software das Rechnungswesen Diamant /2 Finanzbuchhaltung 3 Buchen 4 Suchen 5 Sachkonten 6 Planwerte Vergleiche 6 Personenkonten 7 Adressen 7 Offene-Posten-Management

Mehr

Ist Ihre Software aktuell? Sind Ihre Daten sicher? 13

Ist Ihre Software aktuell? Sind Ihre Daten sicher? 13 Ist Ihre Software aktuell? Sind Ihre Daten sicher? 13 Istdas Service Center aktiviert? 14 Hat Ihr Computer keinen Internetanschluss? 15 Sicherung Welche Daten werden gesichert? 17 Rücksicherung Wann ist

Mehr

BRUNIE ERP.ass. Finanzbuchhaltung. Finanzbuchhaltungsmodul für BRUNIE ERP Systeme. mnovelo - Fotolia.com

BRUNIE ERP.ass. Finanzbuchhaltung. Finanzbuchhaltungsmodul für BRUNIE ERP Systeme. mnovelo - Fotolia.com Finanzbuchhaltungsmodul für BRUNIE ERP Systeme Finanzbuchhaltung mnovelo - Fotolia.com Rechnungswesen für Ihr Unternehmen BRUNIE ERP.ass Basisumfang Finanzbuchhaltung Controlling Anlagenbuchhaltung Erweiterungsmodule

Mehr

Jahresübernahme im Rechnungswesen: AGENDA FIBU, BILANZ und ANLAG

Jahresübernahme im Rechnungswesen: AGENDA FIBU, BILANZ und ANLAG Jahresübernahme im Rechnungswesen: AGENDA FIBU, BILANZ und ANLAG Bereich: FIBU - Info für Anwender Nr. 1162 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Vorgehensweise 2.1. Jahresübernahme mit Assistent 2.2. Jahresübernahme

Mehr

Pro-Bau/S Sicher. Einfach. Besser.

Pro-Bau/S Sicher. Einfach. Besser. Software-Baustein: Finanzbuchhaltung Pro-Bau/S - Finanzbuchhaltung ist die ideale Lösung für jede Unternehmensgröße im Bauhaupt- und Baunebengewerbe. Bearbeiten Sie sämtliche Buchungsvorgänge in einem

Mehr

Diamant /3 Finanzbuchhaltung einfach, sicher, schnell und clever

Diamant /3 Finanzbuchhaltung einfach, sicher, schnell und clever Marktführend, unabhängig und zuverlässig. Diamant Software ist seit 35 Jahren der Spezialist für Rechnungswesensoftware im Umfeld führender Unternehmenslösungen. Unser Anspruch ist es, mit dem besten Gesamtpaket

Mehr

NEVARIS Finanzbuchhaltung komplett

NEVARIS Finanzbuchhaltung komplett SOFTWARE FÜR ARCHITEKTEN & BAUBETRIEBE NEVARIS Finanzbuchhaltung komplett FÜR NEVARIS GILT: Integration zu Archivierung automatische Verschlagwortung und Archivierung von Dokumenten Aufruf archivierter

Mehr

Kostenrechnung Basis (Kostenstellen) Stammdaten

Kostenrechnung Basis (Kostenstellen) Stammdaten Kostenrechnung Basis (Kostenstellen) Stammdaten Baumzuordnungs- Programm Frei gestaltbare Erfassungsmaske beim Anlegen und Ändern der Kostenstellen, Kostenträger und der drei zusätzlichen Kostentypen,

Mehr

Rechnungswesen. Diamant/3 IQ

Rechnungswesen. Diamant/3 IQ Rechnungswesen Diamant/3 IQ Diamant/3 IQ ist die Rechnungswesen- und Controlling-Lösung für Unternehmen, die mehr erwarten als Bilanz und BWA. Die nahtlose Integration von Vivendi und Diamant garantiert

Mehr

FIBU Betriebswirtschaftliche. Controlling

FIBU Betriebswirtschaftliche. Controlling FIBU Betriebswirtschaftliche Planung & Controlling Inhaltsverzeichnis 1 Leistungsbeschreibung... 3 2 Highlights... 4 2.1 Controlling-Bericht... 4 2.2 Betriebswirtschaftliche Planzahlenerfassung... 6 2.3

Mehr

Das Wesentliche im Blick.

Das Wesentliche im Blick. Das Wesentliche im Blick. Unternehmen effektiv steuern mit relevanten Daten im Management Dashboard CP-Cockpit ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Den Blick auf das Wesentliche lenken. Effektiv

Mehr

Die Branchenlösung für das komfortable Finanzmanagement unter Microsoft Dynamics NAV. OPplus RECY CLE

Die Branchenlösung für das komfortable Finanzmanagement unter Microsoft Dynamics NAV. OPplus RECY CLE Die Branchenlösung für das komfortable Finanzmanagement unter Microsoft Dynamics NAV RECY CLE by tegos Die Branchenlösung für das komfortable by tegos ist eine Branchenlösung für das Financial Management

Mehr

Datenübernahme Fibu aus VOKS

Datenübernahme Fibu aus VOKS Datenübernahme Fibu aus VOKS hmd-software aktiengesellschaft Abt-Gregor-Danner-Straße 2 82346 Andechs Telefon 08152 988-0 Telefax 08152 988-100 Hotline 08152 988-111 email hmd@hmd-software.com Internet

Mehr

Avantgarde Academy. Trainingskalender 1. Halbjahr 2008. Wir trainieren Sie für Ihren Erfolg! 2008 Avantgarde Business Solutions GmbH

Avantgarde Academy. Trainingskalender 1. Halbjahr 2008. Wir trainieren Sie für Ihren Erfolg! 2008 Avantgarde Business Solutions GmbH Avantgarde Academy Wir trainieren Sie für Ihren Erfolg! Trainingskalender 1. Halbjahr 2008 Stand 18.01.2008 Trainingskalender AVANTGARDE 1. Quartal 2008 Jan Feb März Kurs-Nr. 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Mehr

Wir gestalten Prozesstransparenz. Für Ihre erfolgreiche Zukunft.

Wir gestalten Prozesstransparenz. Für Ihre erfolgreiche Zukunft. Wir gestalten Prozesstransparenz. Für Ihre erfolgreiche Zukunft. ams.finance Leistungsbeschreibung Finanzbuchhaltung Einleitung ams.finance ist die zukunftsweisende, spezialisierte Lösung für das Rechnungswesen

Mehr

Dienstleistung Ihr Service Betriebswirtschaftliche Lösungen Auftragsbearbeitung Finanzbuchhaltung Personalwirtschaft. HS Service-Vertrag

Dienstleistung Ihr Service Betriebswirtschaftliche Lösungen Auftragsbearbeitung Finanzbuchhaltung Personalwirtschaft. HS Service-Vertrag Rechnen Sie mit uns. Dienstleistung Ihr Service Als Anwender kaufmännischer Software brauchen Sie einen starken Partner, der auch langfristig gewährleistet, dass Sie mit Ihren Programmen jederzeit effektiv

Mehr

Besteuerungsart: Von Soll- zur Istversteuerung wechseln

Besteuerungsart: Von Soll- zur Istversteuerung wechseln Besteuerungsart: Von Soll- zur Istversteuerung wechseln Wechseln Sie aus der Zentrale im Menü Datei Neu Firma in den Firmenassistenten. Hinterlegen Sie die Stammdaten beachten Sie, dass die Firmenbezeichnung

Mehr

NEVARIS Finance KMU - Zusatzmodule

NEVARIS Finance KMU - Zusatzmodule NEVARIS Finance KMU - Zusatzmodule MODUL BURG: BÜRGSCHAFTSVERWALTUNG elektronische Terminverfolgung der Bürgschaften Unterscheidung von erhaltenen und gegebenen Bürgschaften Einrichtung von unbegrenzt

Mehr

Diamant /3 Rechnungswesen

Diamant /3 Rechnungswesen Leistungsbeschreibung Diamant /3 Rechnungswesen Version: 3.4 Diamant Inhaltsverzeichnis 1 Finanzbuchhaltung... 1 1.1 Serverlizenz Finanzbuchhaltung... 1 1.2 Zusätzliche Module Finanzbuchhaltung... 2 2

Mehr

voks: Datenübernahme FIBU

voks: Datenübernahme FIBU voks: Datenübernahme FIBU Bereich: Allgemein - Info für Anwender Nr. 86229 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzungen 2.1. Programmstand 2.2. Agenda-Installation 2.3. Mandanten-Adressdaten 3. Vorgehensweise

Mehr

hmd.kostenstelle Effizienz in der Buchhaltung Überblick und Klarheit mit der Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung

hmd.kostenstelle Effizienz in der Buchhaltung Überblick und Klarheit mit der Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung hmd.kostenstelle Effizienz in der Buchhaltung Überblick und Klarheit mit der Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung In vielen Unternehmen und Betrieben stellen sich im Laufe der Zeit immer mehr Prozesse,

Mehr

Zahlungsverkehr Inland & SEPA

Zahlungsverkehr Inland & SEPA Zahlungsverkehr Inland & SEPA Elektronische Abwicklung von Zahlungen und Lastschriften im DTA- oder SEPA-Standard für Microsoft Dynamics NAV Modul ID 5001910 Electronic Payment Die Abwicklung von Geldgeschäften

Mehr

LEISTUNGSUMFANG GBSOFT - FINANZBUCHHALTUNG

LEISTUNGSUMFANG GBSOFT - FINANZBUCHHALTUNG LEISTUNGSUMFANG GBSOFT - FINANZBUCHHALTUNG PROGRAMMSTEUERTABELLE Dieses Programm trägt wesentlich zur hohen Flexibilität des Programmpaketes bei. Es ermöglicht die Festlegung kundenindividueller Basisdaten

Mehr

Vorzüge auf einen Blick

Vorzüge auf einen Blick Mehrwährung Wenn Sie international tätig sind, kennen Sie diese oder ähnliche Situationen: Sie stellen eine Rechnung in Dollar, müssen den Zahlungseingang in Yen verarbeiten und benötigen trotzdem aktuelle

Mehr

easycontrolling mit Classic Line Integrierte Auswertungen und Analysen für mehr Erfolg

easycontrolling mit Classic Line Integrierte Auswertungen und Analysen für mehr Erfolg easycontrolling mit Classic Line Integrierte Auswertungen und Analysen für mehr Erfolg easycontrolling ist eine Initiative von Sage KHK und Partnern easycontrolling mit Classic Line Transparenz für Ihr

Mehr

Sachkonten Buchungserfassung Buchungsverarbeitung Auswertungen: BWA, GuV, Bilanz

Sachkonten Buchungserfassung Buchungsverarbeitung Auswertungen: BWA, GuV, Bilanz Finanzbuchhaltung Sachkonten Buchungserfassung Buchungsverarbeitung Auswertungen: BWA, GuV, Bilanz Datev-Export Statistiken: OP-Liste, USt-Voranmeldung, Zusammenfassende Meldung, Verpackungsverordnung,

Mehr

1. Zweck der Anwendung. 2. Einrichtung zum Start. 3. Navigation. 4. Arbeitsablauf. 5. Wichtige Begriffe. 6. Weitere Funktionen. 7.

1. Zweck der Anwendung. 2. Einrichtung zum Start. 3. Navigation. 4. Arbeitsablauf. 5. Wichtige Begriffe. 6. Weitere Funktionen. 7. Schnelleinstieg FIBU Bereich: FIBU - Info für Anwender Nr. 1113 Inhaltsverzeichnis 1. Zweck der Anwendung 2. Einrichtung zum Start 3. Navigation 4. Arbeitsablauf 5. Wichtige Begriffe 6. Weitere Funktionen

Mehr

ibex -Finanzbuchhaltung Stammdatenverwaltung Mandanten Debitoren / Kreditoren Siemensstraße 23 D-67454 Haßloch (Pfalz)

ibex -Finanzbuchhaltung Stammdatenverwaltung Mandanten Debitoren / Kreditoren Siemensstraße 23 D-67454 Haßloch (Pfalz) Siemensstraße 23 D-67454 Haßloch (Pfalz) Telefon: (+49) 63 24 / 59 99 0 Telefax: (+49) 63 24 / 59 99 75 E-Mail: hre@rbt.de www.rbt.de ibex -Finanzbuchhaltung Individual-Software für den Einsatz in allen

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Ist Ihre Software aktuell? Sind Ihre Daten sicher? 9. Die Firma anlegen (buchhalter standard und plus) 19

Inhaltsverzeichnis. Ist Ihre Software aktuell? Sind Ihre Daten sicher? 9. Die Firma anlegen (buchhalter standard und plus) 19 Ist Ihre Software aktuell? Sind Ihre Daten sicher? 9 Ist das Service Center aktiviert? 10 Hat Ihr Computer keinen Internetanschluss? 11 Sicherung Welche Daten werden gesichert? 13 Rücksicherung Wann ist

Mehr

Sicheres Zahlenwerk für die Unternehmensführung und den M&A Prozess. 17.07.2014 - Business Breakfast

Sicheres Zahlenwerk für die Unternehmensführung und den M&A Prozess. 17.07.2014 - Business Breakfast Sicheres Zahlenwerk für die Unternehmensführung und den M&A Prozess 17.07.2014 - Business Breakfast Referent Dirk Freiherr von Pechmann CEO Seneca Business Software GmbH www.seneca-control.com 17.07.2014

Mehr

hmd.opos Effizienz in der Buchhaltung Mehr Überblick und Details mit Offenen Posten

hmd.opos Effizienz in der Buchhaltung Mehr Überblick und Details mit Offenen Posten hmd.opos Effizienz in der Buchhaltung Mehr Überblick und Details mit Offenen Posten Offene Posten für Mandantenbuchhaltungen werden bei Steuerberatern und Buchhaltungsservices vorwiegend nicht eingesetzt.

Mehr

Einstellungen. Mein Scopevisio

Einstellungen. Mein Scopevisio Einstellungen Mein Scopevisio 1. Allgemein... 3 2. Systemoptionen in den Einstellungen... 3 2.1. Stammdaten... 5 2.2. Systemadministration... 6 2.3. Buchhaltung verwalten... 6 2.4. Mein Scopevisio... 4

Mehr

Projekt Finanzbuchhaltung

Projekt Finanzbuchhaltung Erfassung, Berechnung, Auswertung, Formulardruck von Ludwig Schwarz, Steuerberater Wolfgang Schwarz, Software-Entwickler Leistungsbeschreibung KONTEX Gesellschaft für Datenund Abrechnungstechnik m.b.h

Mehr

2 Das Anlegen und Ändern von Mandanten- und Unternehmensdaten.25

2 Das Anlegen und Ändern von Mandanten- und Unternehmensdaten.25 Inhaltsverzeichnis 1 Einführung in die Programme Rechnungswesen pro" und Kanzlei-Rechnungswesen pro". 11 1.1 Zusammenspiel der DATEV-Rechnungswesen-Programme mit dem DATEV-Rechenzentrum 12 1.2 Starten

Mehr

Buchhaltung kann Spaß machen..?

Buchhaltung kann Spaß machen..? Buchhaltung kann Spaß machen..? GDILine FinanzbuchhaltungFiBu GDILine Finanzbuchhaltung Software in höchster Perfektion. Mit dieser Software immer! Transparenz und Schnelligkeit FiBu GENIALITÄT IN DER

Mehr

AMONDIS im Einsatz. Finanzwesen im Klinikum Fulda

AMONDIS im Einsatz. Finanzwesen im Klinikum Fulda AMONDIS im Einsatz Finanzwesen im Klinikum Fulda AMONDIS Finanzwesen im Klinikum Fulda Der Kunde: Das Klinikum Fulda Das Klinikum Fulda ist das moderne und leistungsstarke Krankenhaus der Maximalversorgung

Mehr

INDUSTRIAL APPLICATION SOFTWARE GMBH

INDUSTRIAL APPLICATION SOFTWARE GMBH INDUSTRIAL APPLICATION SOFTWARE GMBH canias ERP MODULBROSCHÜRE FIN [DE] [EN] [SYS] FINANZ FINANCIAL ACCOUNTING canias ERP FIN FEATURES IM ÜBERBLICK FINANZ MIT canias ERP Die Finanzbuchhaltung ist derjenige

Mehr

BauSU für Windows Bau-Lohn Aufmaß Abrechnung Bau-Software Unternehmen GmbH www.bausu.de BauSU für Windows Bau-Lohn Bau-Betriebssteuerung Geräteverwaltung Bau-Betriebssteuerung Bau-Finanzbuchhaltung Materialwirtschaft

Mehr

CVS academy. Schulungsbroschüre. Jahr 2011. CVS IT-Systeme Schwabenheimer Weg 58 55543 Bad Kreuznach. www.cvs-computer.de info@cvs-computer.

CVS academy. Schulungsbroschüre. Jahr 2011. CVS IT-Systeme Schwabenheimer Weg 58 55543 Bad Kreuznach. www.cvs-computer.de info@cvs-computer. Jahr 2011 CVS academy Schulungsbroschüre CVS IT-Systeme Schwabenheimer Weg 58 55543 Bad Kreuznach www.cvs-computer.de info@cvs-computer.de Telefon: +(49) 671 89 09 8-0 Telefax: +(49) 671 89 09 8-745 1.

Mehr

Berichtswesen. Über 100 sofort abrufbare Berichte im Standard.

Berichtswesen. Über 100 sofort abrufbare Berichte im Standard. Berichtswesen Sofortige Bereitstellung der Zahlen Informationen ausgeben auf dem Monitor, Drucker oder als Datei-Export Sämtliche Berichte in Echtzeit erzeugen Alle Jahre im Zugriff Die Diamant /3 Finanzbuchhaltung

Mehr

DATEV pro: Datenübernahme FIBU alle Mandanten

DATEV pro: Datenübernahme FIBU alle Mandanten DATEV pro: Datenübernahme FIBU alle Mandanten Bereich: FIBU - Info für Anwender Nr. 1237 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzungen 3. Vorgehensweise 4. Details 5. Wichtige Informationen 2 2 4 10 14

Mehr

Zülow-Software und Computer GmbH

Zülow-Software und Computer GmbH Zülow-Software und Computer GmbH Zülow-Software und Computer GmbH Die Gründung der Zülow-Software und Computer GmbH im März 1990 war eine logische Folge der in den Jahren zuvor gesammelten Erfahrungen

Mehr

Kontenrahmen wechseln in Agenda FIBU automatisch

Kontenrahmen wechseln in Agenda FIBU automatisch Kontenrahmen wechseln in Agenda FIBU automatisch Bereich: FIBU - Info für Anwender Nr. 1121 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzungen 3. Vorgehensweise 4. Details 4.1. Kontenanzeige in der Kontenüberleitung

Mehr

Cloud-Service: Lexware mobile inklusive. Ihre neue Version: Lexware financial office pro 2013

Cloud-Service: Lexware mobile inklusive. Ihre neue Version: Lexware financial office pro 2013 Cloud-Service: Lexware mobile inklusive Ihre neue Version: Lexware financial office pro 2013 neu Fit für 2013 mit vielen neuen Funktionen Unser wichtigstes Ziel: zufriedene Software-Nutzer. Deshalb nehmen

Mehr

Gegenüberstellung FORMEL 1 Buchhaltung./. FORMEL 1 evolution Finance

Gegenüberstellung FORMEL 1 Buchhaltung./. FORMEL 1 evolution Finance Gegenüberstellung./. Betriebssystem / Datenbank In FORMEL 1 integriert Linux / MS-Windows-Server MS-SQL-Datenbank MS - Windows Filialstruktur Konten mit 1 Stelle erweitert und entsprechend der Anzahl Filialen

Mehr

Orlando-Archivierung

Orlando-Archivierung Zeitaufwändiges Suchen von Belegen hat ein Ende Denn mit Orlando-Archivierung haben Sie jeden Beleg auf Knopfdruck verfügbar. Aus der Praxis für die Praxis - Orlando-Archivierung Das Modul Orlando-Archivierung

Mehr

Office Line Evolution

Office Line Evolution Office Line System 3. Windows 7 Freigabe 6-bit Freigabe SQL-Server 2008 Unterstützung Office 2007 Frontend Multifunktionsleiste.NET Technologie Fremdsprachige Benutzeroberfläche Englisch Dublettenanalyse

Mehr

Änderungen bei der Rechnungsstellung nach 13b UStG für Gebäudereiniger und Bauunternehmer

Änderungen bei der Rechnungsstellung nach 13b UStG für Gebäudereiniger und Bauunternehmer Rechnungswesen AGENDA Lexware buchalter Seite 1. Zur Agenda zurück Gesetzesänderungen 2015 KroatienAnpG und BMF-Schreiben vom 26.09.2014 BMF-Schreiben vom 20.10.2014 Ausweitung der Regelungen des 13b UStG

Mehr

die integrierte Mandanten Workflow-Lösung für Kanzleien COMPUS Computer GmbH Networks & Applications

die integrierte Mandanten Workflow-Lösung für Kanzleien COMPUS Computer GmbH Networks & Applications die integrierte Mandanten Workflow-Lösung für Kanzleien und Mandanten COMPUS Computer GmbH MandCom für Kanzlei und Mandant https MandCom für die Finanzzentrale des Unternehmens https Strategie: Kanzlei

Mehr

1.1 Einrichten von Kunden und Lieferanten 1

1.1 Einrichten von Kunden und Lieferanten 1 Inhaltsverzeichnis KAPITEL 1 - STAMMDATEN 1 1.1 Einrichten von Kunden und Lieferanten 1 1.1.1 Anlegen eines neuen Kunden 1 1.1.2 Anlegen eines neuen Lieferanten 7 1.1.3 Erfassen von Kontaktunternehmen

Mehr

Zurück zum guten alten. Sparbuch. Sparen Sie Zeit und Geld! COLLEGA Verbundsystem Software

Zurück zum guten alten. Sparbuch. Sparen Sie Zeit und Geld! COLLEGA Verbundsystem Software Zurück zum guten alten Sparbuch Sparen Sie Zeit und Geld! COLLEGA Verbundsystem Software Setzen Sie auf das gute alte Sparbuch und freuen Sie sich jeden Monat über den ersparten Zuwachs! Das Sparbuch ist

Mehr

Leitfaden Kontenrahmenumstellung

Leitfaden Kontenrahmenumstellung Inhalt 1. Kontenrahmenumstellung über den Fremdkontenrahmen 3 2. Manuelle Kontenrahmenumstellung 6 3. Änderungen im Mandantenstammblatt 6 Dokument: Leitfaden Kontenrahmen.doc Seite: 1 von 8 Glossar Folgende

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Ist Ihre Software aktuell? Sind Ihre Daten sicher? 13. Die Firma anlegen (buchhalter standard und plus) 23

Inhaltsverzeichnis. Ist Ihre Software aktuell? Sind Ihre Daten sicher? 13. Die Firma anlegen (buchhalter standard und plus) 23 Ist Ihre Software aktuell? Sind Ihre Daten sicher? 13 Ist das Service Center aktiviert? 14 Hat Ihr Computer keinen Internetanschluss? 15 Sicherung Welche Daten werden gesichert? 17 Rücksicherung Wann ist

Mehr

OPplus Branchenlösung

OPplus Branchenlösung OPplus Branchenlösung Certified For Microsoft Dynamics NAV für Microsoft Dynamics NAV alle Versionen Factsheet ZAHLUNGSVERKEHR gbedv GmbH & Co. KG www.opplus.de www.gbedv.de OPplus Das Modul Zahlungsverkehr

Mehr

ProControlling Finanzbuchhaltung Anlagenbuchhaltung

ProControlling Finanzbuchhaltung Anlagenbuchhaltung Ihr Partner für Professionelle Personalsoftware ProControlling Finanzbuchhaltung Anlagenbuchhaltung integriert in: ProDiSoft Professionelle Dienstleistungs-Software ProZA Professionelle Zeitarbeits-Software

Mehr

Modern. Übersichtlich. Individuell. Kompetent. Zuverlässiges Rechnungswesen.

Modern. Übersichtlich. Individuell. Kompetent. Zuverlässiges Rechnungswesen. Modern. Übersichtlich. Individuell. Kompetent. Zuverlässiges Rechnungswesen. Die Software für den gehobenen Mittelstand Das syska SQL REWE eignet sich für Unternehmen mittlerer Größe bis zum gehobenen

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren

Sehr geehrte Damen und Herren Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD) Sehr geehrte Damen und Herren das Schlagwort GoBD

Mehr

Zusatzmodul Belegerfassung

Zusatzmodul Belegerfassung Erfassung, Berechnung, Auswertung von Ludwig Schwarz, Steuerberater Wolfgang Schwarz, Software-Entwickler Leistungsbeschreibung KONTEX Gesellschaft für Datenund Abrechnungstechnik m.b.h Nassenerfurther

Mehr

FirstW@ve. Finanz Buchhaltung

FirstW@ve. Finanz Buchhaltung FirstW@ve Finanz Buchhaltung SYSTEMVORAUSSETZUNG Funktioniert unter «Windows/NT» Datenbasis «SQL/Server» Entwicklungswerkzeuge «MAGIC 8.3» Funktioniert als Einplatz- oder Mehrplatzversion Notwendige Lizenzen:

Mehr

Einstieg in Exact Online Buchungen erfassen. Stand 05/2014

Einstieg in Exact Online Buchungen erfassen. Stand 05/2014 Einstieg in Exact Online Buchungen erfassen Stand 05/2014 Einstieg und Grundprinzip... 2 Buchungen erfassen... 3 Neue Buchung eingeben... 4 Sonstige Buchungen erfassen... 8 Bestehende Buchungen bearbeiten

Mehr

Buchführung mit Zukunft Papierlos und Just-in-time

Buchführung mit Zukunft Papierlos und Just-in-time Buchführung mit Zukunft Papierlos und Just-in-time Wollten Sie nicht schon immer weniger Zeit für das Nachhalten offener Rechnungen verwenden die Abwicklung der Buchführung einfacher gestalten weniger

Mehr

Warum Buchhaltung? Wie viel Buchhaltung?

Warum Buchhaltung? Wie viel Buchhaltung? FINANZ buchhaltung Warum Buchhaltung? In der Finanzbuchhaltung werden alle Geschäftsvorfälle in einem geschlossenen System erfasst. Sie dient der Dokumentation der Veränderung von Vermögen und Kapital

Mehr

ADVANTER FRAGEBOGEN FIBU-SCHNITTSTELLE

ADVANTER FRAGEBOGEN FIBU-SCHNITTSTELLE Ausgangsrechnungen advanter Zahlungen Finanzbuchhaltung Eingangsrechnungen advanter Offene Posten Sehr geehrter advanter-anwender, zur Einrichtung Ihrer Fibu-Schnittstelle benötigen wir einige Informationen

Mehr

Risiken und Chancen einer ERP-Umstellung

Risiken und Chancen einer ERP-Umstellung Risiken und Chancen einer ERP-Umstellung 05.07.10 Ingolstadt Referent: Herbert Schneider 06.07.2010 1 Überblick /// zur Person Herbert Schneider /// Vorstellung Henrichsen AG /// Risiken und Chancen am

Mehr

Programmfunktionen im Versionsvergleich

Programmfunktionen im Versionsvergleich Programmfunktionen im Versionsvergleich System Windows 7 Freigabe Windows 8 Freigabe 64-bit Freigabe SQL-Server 2008 R2 Unterstützung Office 2010 Frontend Multifunktionsleiste.NET Technologie Fremdsprachige

Mehr

NUTZEN SIE DIE DYNAMIK

NUTZEN SIE DIE DYNAMIK NUTZEN SIE DIE DYNAMIK for.finance OPTIMALES FINANZMANAGEMENT Microsoft Dynamics Lösungen für das Finanzwesen for.finance Eine zertifizierte Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV Microsoft

Mehr

FINANZEN HÜRLIMANN I N F O R M A T I K AG DIE MODERNE FINANZBUCHHALTUNG HIGHLIGHTS

FINANZEN HÜRLIMANN I N F O R M A T I K AG DIE MODERNE FINANZBUCHHALTUNG HIGHLIGHTS DIE MODERNE FINANZBUCHHALTUNG In HISoft Finanzen stehen Ihnen sämtliche benötigten Funktionen wie Kontoplan verwalten, Budget erfassen, Buchen, Auswertungen, usw. zur Verfügung. Eine klar strukturierte,

Mehr

Belege treffen Lösungen

Belege treffen Lösungen Belege treffen Lösungen Reduzieren ie den Aufwand von Erstellung, Führung und Verwaltung von Buchungsbelegen. Führen ie noch den Pendelordner zwischen Unternehmen und Dienstleister und haben sich geärgert,

Mehr

Gliederung Administration System Management Inspektion Finanzen und Controlling. Befrachtung Abrechnung Drucken Standards Schnittstellen

Gliederung Administration System Management Inspektion Finanzen und Controlling. Befrachtung Abrechnung Drucken Standards Schnittstellen Einzelne Module Gliederung Administration System Management Inspektion Finanzen und Controlling Befrachtung Abrechnung Drucken Standards Schnittstellen Administration Umfangreiche Zuordnung der Benutzerrechte

Mehr

Finanzbuchhaltung. Zuerst muß der Kontenrahmen erstellt werden. Dazu müssen folgende Arbeitsgänge durchgeführt werden:

Finanzbuchhaltung. Zuerst muß der Kontenrahmen erstellt werden. Dazu müssen folgende Arbeitsgänge durchgeführt werden: Finanzbuchhaltung Grundsätzliches Durch die Integration in unser Agathos Office-Paket stehen der Finanzbuchhaltung alle Daten aus der Spenden-, Heim-, Reise- und Kassenverwaltung zur Verfügung. Alle Daten,

Mehr

NAVdiscovery. Der Qlik Connector für Microsoft Dynamics NAV. www.nav-discovery.de

NAVdiscovery. Der Qlik Connector für Microsoft Dynamics NAV. www.nav-discovery.de NAVdiscovery Der Qlik Connector für Microsoft Dynamics NAV www.nav-discovery.de PRISMA INFORMATIK HAT SPEZIELL FÜR AN- WENDER VON MICROSOFT DYNAMICS NAV, QLIKVIEW UND QLIK SENSE DIE NAVDISCO- VERY TOOLBOX

Mehr

Schnelleinstieg Jahresabschluss

Schnelleinstieg Jahresabschluss Schnelleinstieg Jahresabschluss Bereich: FIBU - Info für Anwender Nr. 1203 Inhaltsverzeichnis 1. Zweck der Anwendung 2. Einrichtung zum Start 3. Navigation 4. Arbeitsablauf 5. Wichtige Begriffe 6. Weitere

Mehr

Unsere Dienstleistungen rund um die Finanzbuchhaltung und das Personalwesen

Unsere Dienstleistungen rund um die Finanzbuchhaltung und das Personalwesen Unsere Dienstleistungen rund um die Finanzbuchhaltung und das Personalwesen Ganz gleich, ob Sie einen Betrieb neu gründen oder die Neuausrichtung Ihres Unternehmens planen, wir unterstützen Sie durch die

Mehr

Erfassung der Buchungen. Kassenbuch Buchungsverarbeitung Auswertungen: BWA, GuV, Bilanz

Erfassung der Buchungen. Kassenbuch Buchungsverarbeitung Auswertungen: BWA, GuV, Bilanz Erfassung der Buchungen Kassenbuch Buchungsverarbeitung Auswertungen: BWA, GuV, Bilanz Datev-Export Statistiken: OP-Liste, USt-Voranmeldung, Zusammenfassende Meldung, Verpackungsverordnung, Zoll, Elektroverordnung

Mehr

3132 SAP-Kreditorenbuchhaltung

3132 SAP-Kreditorenbuchhaltung Finanzmanagement / SAP SAP Kreditorenbuchhaltung Aus- und Fortbildungszentrum SAP-Kreditorenbuchhaltung Bremer Kontenrahmen Belege im SAP-System Kreditorenstammdaten Rechnungen Gutschriften Stornierungen

Mehr

FIBU Kontoauszugs- Manager

FIBU Kontoauszugs- Manager FIBU Kontoauszugs- Manager Inhaltsverzeichnis 1 Leistungsbeschreibung... 3 2 Highlights... 4 2.1 Buchungsvorschläge in der Buchungserfassung... 4 2.2 Vergleichstexterstellung zur automatischen Vorkontierung...

Mehr

SBS Rewe neo. Kurzübersicht des Rechnungswesens. SBS Software Lösungen mehr als eine Vision

SBS Rewe neo. Kurzübersicht des Rechnungswesens. SBS Software Lösungen mehr als eine Vision SBS Rewe neo Kurzübersicht des Rechnungswesens. SBS Software Lösungen mehr als eine Vision Es ist soweit, die Erfolgsstory geht weiter: Die Auslieferung von SBS Rewe neo beginnt! Damit schlagen Sie völlig

Mehr

1.1 Einrichten von Kunden und Lieferanten 1

1.1 Einrichten von Kunden und Lieferanten 1 Inhaltsverzeichnis KAPITEL 1-STAMMDATEN 1 1.1 Einrichten von Kunden und Lieferanten 1 1.1.1 Anlegen eines neuen Kunden 1 1.1.2 Anlegen eines neuen Lieferanten 7 1.1.3 Erfassen von Kontaktunternehmen 9

Mehr

Kindermann TCV Fachbücher zu Microsoft Business Solutions

Kindermann TCV Fachbücher zu Microsoft Business Solutions Kindermann TCV Fachbücher zu Microsoft Business Solutions "101 Geschäftsvorfälle abgebildet in Microsoft Business Solutions - Navision" (Version 3.01/3.10) Grundlagen, Anwendung und praktisches Wissen

Mehr