ERP Software Solutions for Textiles

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ERP Software Solutions for Textiles"

Transkript

1 Haupsitz: Wuppertal, Deutschland Niederlassungen: São Paulo, Brasilien Shanghai, China New Delhi, Indien Bangkok, Thailand ERP Software Solutions for Textiles Die innovative ERP Business Suite für Textilunternehmen ERP Business Suite

2 Unser Vorteil Ihr Nutzen Hauptsitz: Intex Consulting GmbH Otto-Hausmann-Ring Wuppertal Deutschland Tel. +49 (0) Fax +49 (0) ist eine moderne Standard Enterprise Resource Planning Software für die Textilindustrie. wurde speziell für Textilunternehmen entwickelt. Es kann deshalb schnell und ohne teure Anpassungen eingeführt werden. liefert, im Unterschied zu anderen Lösungen, eine Standardsoftware, die nicht erst aufwendig beim Kunden angepasst werden muss. Der Standard wird permanent weiterentwickelt und dadurch Ihre Investition optimal geschützt. wurde für die Just-in-Time -Produktion entwickelt. Dies hilft Ihnen Ihr Inventar so klein wie möglich zu halten, setzt Kapital für Investitionen frei und reduziert die Kosten. reduziert den Materialverbrauch durch Analyse des Materialverlusts und der internen Retouren. erhöht die Produktivität und verbessert die Kapazitätsauslastung durch genauere Planung, Verkürzung der Stillstands- und Rüstzeiten und Reduktion der innerbetrieblichen Retouren. ist eine logistische Lösung, die zum Zweck hat, die Maschinen rechtzeitig mit den notwendigen Ressourcen zu versorgen. plant in allen Produktionsstufen gegen begrenzte Kapazität. reduziert die Reaktionszeit Ihrer Firma, rationalisiert und vereinfacht Arbeitsabläufe und stärkt Sie im internationalen Wettbewerb. verbessert Ihren Kundenservice und macht Sie zu einem verlässlichen Partner von hoher internationaler Servicequalität. Sie werden merken, dass Sie einen höheren Gewinn aus Ihren momentanen Kundenbeziehungen erzielen können. vereinfacht viele signifikante Kontrollfunktionen, wie z.b. die Spediteursrechnungsprüfung, die manuell kaum nachzuverfolgen wäre, und spart dadurch Geld. ist flexibel parametrierbar und kann ohne weitere Programmänderungen optimal an die Bedürfnisse Ihrer Firma und die einzelnen Arbeitsplätze angepasst werden. hilft Ihnen Partien vorwärts und rückwärts zu verfolgen, d.h. vom Faserballen bis hin zum T-Shirt, weiß man wann welche Partien verwendet wurden. bereitet Ihren Betrieb für die ISO 9000 ff. Zertifizierung vor.

3 Die innovative ERP Business Suite für Textilunternehmen Verwaltungsaufwand Die -Systemverwaltung ist nicht aufwendig. Dies macht das System auch im laufenden Betrieb zu einer kostengünstigen Lösung. Keine zentrales Operating Geringe Hardware-Anforderungen Keine zyklischen Reorganisationen Für die Geschäftsführung hält Sie stets auf dem Laufenden darüber was in Ihrem Betrieb vor sich geht. Sie können auch jederzeit via Remote-Access auf Ihr -System zugreifen, wenn Sie mal nicht im Hause sind. Sie erhalten immer aktuelle Kennzahlen über Auftragseingang, Auftragsbestand, Umsatz, Deckungsbeiträge, Bestände, Reklamationen, 2. Wahl, Produktion, Auslastung, Liquidität und Währungsrisiken. Executive Information System (EIS, Cockpit) Management Information System (MIS) Plattformen & Datenbanken ist auf allen wichtigen Plattformen verfügbar: Windows Server IBM i5 (AS/400) Unix HPUX Linux Redhat Sun Solaris IBM AIX setzt auf führende Datenbanken: Sicherheit Oracle IBM DB2/400 Skalierbarkeit ist eine moderne Client-Server-Anwendung, basierend auf einer Three-Tier-Architektur. Die skalierbare Struktur von ist unübertroffen im Bereich der Textilsoftware. Sie ermöglicht schnelle Antwortzeiten, selbst über schwache Fernleitungen oder das Internet. Der -Anwender kann mit unserem Windowsoder Web-Client* auf die Anwendung zugreifen. hat eine modulare Struktur. Sie können mit der Einführung eines einzigen -Moduls beginnen und das System schrittweise und kostengünstig ausbauen. kann in Ihrem Betrieb sowohl auf einem einzigen Arbeitsplatz als auch auf hunderten installiert werden. Datensicherheit wird in groß geschrieben. Änderungen werden online geprüft und verbucht. Bei Falscheingaben hilft mit interaktiven Hinweisen zur Vorgehensweise zur Problembeseitigung. Keine beschädigten Daten; durch Transaktionssicherung bei jeder Datenbankveränderung. Kein nicht-autorisierter Datenzugriff und Datenveränderungen. Jeder Benutzer muss sich unter Angabe seines Passwortes anmelden. Differenzierte Berechtigungssteuerung bis auf Feldebene. Nicht autorisierte Vorgänge sind für den Benutzer gar nicht erst erkennbar. Nachvollziehbare Änderungshistorie für wichtige Daten. Bei jeder Änderung Protokollierung von Benutzer und Datum. 3

4 Vertrieb Der Vertrieb und eine reibungslose Auftragsabwicklung sind zentral für den Erfolg Ihres Unternehmens verantwortlich. Es muss sichergestellt sein, dass Ihre Kunden jederzeit mit Ihrem Service zufrieden sind. hilft Ihnen dabei mit einer einfachen und automatisierten Auftragsabwicklung, die ein Minimum an Dateneingaben erfordert. Ihre Mitarbeiter können sich somit auf Ihre Kernaufgaben konzentrieren, ohne dass sie wertvolle Zeit mit der Datenerfassung verbrauchen. Angebots- und Kontraktmanagement Auftragsbearbeitung Automatische Preisfindung Benachrichtigung des Managements bei Preisunterschreitungen per -Mail und elektronische Preisfreigabe Automatische Zuteilung Automatische Lieferterminfindung Terminverfolgung Frühwarnsystem Bonitätsprüfung Elektronischer Datenaustausch (EDI) Anbindung zum E-Shop (WebEDI) Datenblatt Dessinarchiv mit Bilddarstellung Versand der Auftragsbestätigung mit Datenblatt und Artikelbild per Faxversand aus der Anwendung Preiskalkulation Customer Relationship Management (CRM)* Marketing Projekt Leitsystem Cut-Leitstand Messeerfassung Musterzimmerabwicklung Umsatz- und Auftragsstatistik Jeder Sachbearbeiter kann sich alle benötigten Auswertungen selbst am Arbeitsplatz ziehen Versand Ein optimierter Vertriebszyklus erfordert einen optimierten Versandablauf. Sobald die Lieferung freigegeben wurde, kann die Ware versandt werden. Kostenoptimale Leitwegfindung Entnahmerückmeldung durch Scanning Mehrstufige Verpackung Tourenplanung Rechungsschreibung kundenparametrierbar (mit Annex A&B, Invoice Detail Sheet, u.a.) Schnittstelle Finanzbuchhaltung Frachtpapiere und Etiketten Exportpapiere Frachtkostenberechnung Datenübermittlung an den Spediteur und den Kunden Schnittstellen zu UPS, DPD, GLS, etc. Frachtkostenprüfung Intrastat, Kobra, Extrastat, AVV-Schnittstelle Einkauf Um termingerecht an Ihre Kunden liefern zu können, sind Sie auf die Lieferfähigkeit und Pünktlichkeit Ihrer Lieferanten angewiesen. unterstützt Ihre Einkaufsabteilung darin. Reduktion der Lagerhaltungskosten durch genaues Liefer-Timing Steigerung der Planungsgenauigkeit in der Produktion, dadurch weniger Verzug in der Produktion und geringere Produktivitätseinbuße Senkung der Einkaufspreise Automatische Bedarfsermittlung Bestellvorschlag und Autorisierung Anfrage und Lieferantenauswahl Preislisten, Konditionen, Kontrakte Bestellung, Abruf, Terminüberwachung Elektronischer Datenaustausch (EDI) E-Commerce-Schnittstelle Wareneingangskontrolle und -Mail an Warenempfänger Rechnungsprüfung und Buchung in die Finanzbuchhaltung Key Performance Indicators (KPI) 4

5 Produktionsplanung & Disposition Die -Produktionsplanung ist das Herz der ERP Business Suite. Sämtliche Produktionsprozesse in Ihrem Betrieb können in abgebildet und optimiert werden. Dies dient natürlich auch der Steigerung der Effizienz Ihrer Produktion. ist in der Lage sowohl die auftrags- als auch lagerbezogene Produktion zu optimieren. Die Disposition hat zur Aufgabe die Rohmaterialverfügbarkeit sicherzustellen und die Kapazitäten optimal auszulasten. Hierfür müssen die Produktionsaufträge bearbeitet und der Auftragsfortschritt verfolgt werden. Geplant wird in stets gegen begrenzte Kapazität. Nur wenige am Markt verfügbare Systeme verfügen über diese Funktionalität. Dank der -Planung erhalten Sie verlässliche Lieferdaten und können Ihre Ware termingerecht ausliefern. Materialbedarfsplanung mit Berechnung des Verfügbarkeitstermins inkl. dessen aller Rezepturbestandteile Stufenlose Materialauflösung von Fertigware über mehrere Produktionsstufen bis hin zur Faser Dynamische Rohwarenverfügbarkeitsrechnung und tagesgenaue Ermittlung des Bestands Kapazitätsplanung gegen begrenzte Kapazität und automatische Auswahl der optimalen Maschinengröße Reservierung von Aufträgen verschiedener Prozessstufen Automatische Terminkontrolle und -Mail bei Terminüberschreitung Solltermine pro Arbeitsgang Simulationsmöglichkeit bei der Terminierung Anzeige des Auftragsnetzwerks Fremdfertigung (Auftrag, Lieferschein, Preisfindung, Rechungsprüfung, Terminüberwachung) 5

6 Produktionssteuerung Die Grobterminierung der Produktionsaufträge wird in der Disposition vorgegeben. Die Feinplanung und das Erstellen von Schichtplänen obliegen den Fachabteilungen. ist das einzige System, das Methoden zur Rüstzeitoptimierung verschiedenster Prozesse in der Feinplanung beinhaltet. Kostenoptimale Reihenfolgeplanung für jede Maschine Elektronische Plantafel für die Veredelung Graphischer Leitstand für Weberei und Wirkerei Rezeptberechnung und Dosierabruf Wiegelösung für Farbstoffe und Chemikalien Schablonen- und Warenabruf Betriebsdatenerfassung Ein hochentwickeltes -Modul ist die fortschrittliche Betriebsdatenerfassung (BDE). ist das einzige System, das den einzelnen Stücken durch die Produktion folgen kann. Dadurch ist eine Rückverfolgung von Problemen bis zur Maschine, den Einstellwerten und dem Produktionspersonal möglich. Der Maschinendialog ist pro Maschine konfigurierbar, so dass die Arbeitsoberfläche den Bedürfnissen optimal angepasst werden kann. Personal-, Auftrags- und Maschinendatenerfassung Touchscreen oder Barcode Vermeidung manueller Fehleingaben Fehlervermeidung, da jede Eingabe sofort mit der Datenbank verpobt wird Istwerte, Einlauf- und Auslaufmeter Soll- und Istwertanzeige Einstelldatenanzeige Reihenfolgeanzeige Fehlererfassungen Leistungsstatistiken, Nutzeffekt, Ausfallzeit, Laufzeit 6

7 Bestandsführung & Materialmanagement In können Sie einfach und schnell den Überblick über Ihren Materialbestand auf allen Ebenen behalten. Garn- und Faserbestand Materialbestand an Chemikalien und Farbstoffen Roh- und Fertigwarenbestand Ersatzteilverwaltung Bestand an konfektionierten Teilen Nicht nur die Lagerbestände pro Werk, Bereich und Lagerplatz, sondern auch die Work-in-Progress- (WIP) und Produktions-Bestände sind jederzeit detailliert einzusehen. Automatische Umbuchung durch Produktionsrückmeldung Retrograde Rückrechnung des Materialeinsatzes Verwaltung von technischen Details, wie Stücklänge, Breite, Gewicht, Fehler, etc. Durchschnittspreis, Lagerdauer, Reichweite, Verfallsdatum Qualitätszensur, Partiezugehörigkeit Monatsabschluss mit verschiedenen Bewertungsansätzen Es können alle Arten von Lagern, ob nun automatisch oder manuell, verwaltet und über Schnittstellen angebunden werden. Des Weiteren bietet eine eigene Hochregallagersteuerung an. Innerbetriebliche Transportsteuerung mit Abruf von der Maschine Transportaufträge für Regalbediengerät Rückscannen von Transporten Hochregallagersteuerung Anschluss automatischer Lager Ansteuerung von Transportbändern Transpondertechnologie* Online-Scanning Um das Lagerhandling in manuellen Lagern oder um Buchungen in der Produktion und im Versand zu optimieren, verfügt über eine Online-Scanner-Applikation. Diese Anwendung ist direkt in integriert und nicht etwa über eine Schnittstelle angebunden. Auf WLAN-Scannern läuft direkt die -Anwendung, ohne dass ein weiteres Subsystem notwendig wäre. Materialbewegungen werden exakt erfasst Falsches Picking wird bereits vor Ort verhindert Keine weiteren Schnittstellen müssen gepflegt werden Controlling Das Controlling in ist ein wichtiger Teil des Management-Informationssystems (MIS). Es deckt Funktionen der Kostenrechnung und des operativen Controllings ab. Prozesskostenrechnung, abhängig z.b. von Aufwand und Losgröße Kostensätze, abhängig von Intensität und differenziert nach Kostenart Vorkalkulation mit Kostensimulation Nachkalkulation zu Standard- und aktuellen Kosten Bewertungspreis- und Kontenverwaltung Lagerbewertung Artikel-, Kunden- und Kostenstellenergebnis Tagesberichte 7

8 ERP Business Suite - so your R&D can focus on creative pursuits Entwicklung & Technik Ihre Research&Development-Abteilung kann sich dank stärker auf ihre kreativen Aufgaben konzentrieren. Der Verwaltungsaufwand wird minimiert und redundante Daten in verschiedenen textilspezifischen Softwaresystemen vermieden. Vor allem die Arbeitsplanverwaltung in bietet bei geringem Aufwand verlässliche Daten. Der Auftragsarbeitsplan kann automatisch, in Abhängigkeit von Artikelmerkmalen und Anforderungen, generiert werden. Schnittstelle zu CAD Technische Artikelbeschreibung mit textilspezifischem Formelwerk Technisches Datenblatt Gewebebindungs-Editor, Einzugsvorschrift, Blatteinzug und Webkantenkonstruktion* Kett- und Schussfadenrapport, sowie Symetrierung Automatische Materialbedarfsberechnung Arbeitsplan mit Details zu Arbeitsgang und Maschineneinstelldaten Suche nach ähnlichen Artikeln im Archiv bei Neuentwicklungen Bessere Reproduzierbarkeit Rezepturen, Dessins, Schablonen Vorlagenmustervewaltung, Farbkarten Verknüpfung externer Windows-Dokumente Product Development Management (PDM)* Labor & Rezepte Die zentrale Verwaltung von Rezepturen und Laboraufträgen und -mustern hilft Ihnen, die kosten- und zeitintensiven Prozesse bei der Einstellung neuer Farb- und Veredlungsrezepturen zu optimieren. Fortschrittliche Rezepturverwaltung Schnittstellen zu diversen Farbmetriksystemen und Farbküchensystemen Integrierter Waagendialog und Waagenanbindung 8

9 Quality Star - because quality matters Qualitätsmanagement Ein wichtiger Aspekt des Qualitätsmanagements (QM) ist die Qualitätssicherung. hilft Ihnen dabei sicherzustellen, dass sowohl Ihre Produkte den Anforderungen Ihrer Kunden entsprechen, als auch dabei, dass die Qualität Ihrer Lieferungen Ihren Ansprüchen genügen. Wareneingangsprüfung Produktionsbegleitende Prüfung Laborprüfung Automatische Generierung von Prüfaufträge und Ergebnisbenachrichtigung Verwaltung der Prüfwerte bis auf Einzelstückebene Graphische Anzeige der Prüfwerte Datenblatt und Werksprüfzeugnis Vorwärts- und Rückwärtsverfolgung der Materialien bei Reklamationen Innerbetriebliche Retourenabwicklung mit Dokumentation der Ursachen ISO 9000 ff. Warenschau Quality Star ist die integrierte Online-Warenschau für Roh- und Fertigware. Standards und kundenspezifische Aufmachungsvorschriften Automatische Zensierung Automatische Zuteilung zu Verkaufsaufträgen Kundenspezifische Etiketten und Fehlerspiegel Kundenspezifischer und kundenneutraler Fehlerkatalog Probeentnahmeregeln und kundenspezifische Vergütung Schnittoptimierung* Anschluss von Meterzähler und Waage Integration in die Vorlagenmusterverwaltung Leistungserfassung in der Warenschau 9

10 Systemverwaltung Um Ihr System ständig auf dem neuesten Stand zu halten, geben wir regelmäßig neue Versionen frei, die über das Internet heruntergeladen werden können. Die Installation der Updates geht einfach und schnell. ist 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar und Sicherungen können online erfolgen, ohne dass das System abgeschaltet werden muss. Umfangreiche Berechtigungsfestlegungen bis auf Feldebene Änderungsjournal mit Änderungsbenutzer und Datum Umfangreiche Analysemöglichkeiten Transaktionssicherungen aller Datenbankveränderungen ODBC-Zugriff mit MS Access, Excel, etc. Druckbelege können ohne zusätzliche Programmierung parametriert werden Buchungen werden online geprüft und verbucht Keine nächtlichen Batchläufe notwendig Komfort & Handling ist leicht zu erlernen und einfach zu benutzen: Einheitlicher Format- und Funktionsaufbau mit Fenstertechnik ermöglicht die intuitive Nutzung auch unbekannter oder selten benutzter Funktionen Eingaben für alle extern geprüften Felder lassen sich durch Listboxen und vorgangsbezogene Suchfunktionen auswählen Ausführliche Online-Dokumentation auf Anwendungs-, Format- und Feldebene Interaktive Bedienerhinweise mit Maßnahmen zur Vorgehensweise bei der Problembeseitigung Komplexe Suchabfragen mit Teilqualifizierung und Auswahlmöglichkeit zur direkten Weiterbearbeitung Netzweite Verteilung von Outputs auf Drucker und Faxgeräte in der Oberfläche integriert Bis zu 10 unabhängige Bearbeitungsebenen pro Sitzung, d.h. parallel in Bearbeitung befindliche Vorgänge Freitextkommentare zu Vorgängen, Stammdaten, etc. Schnittstellen bietet eine große Anzahl von Schnittstellen. Die modulare und parametrierbare Schnittstellentechnologie von ermöglicht die einfache und schnelle Anpassung neuer Schnittstellen und unterstützt den modernen XML-Standard. SAP-FI, Oracle Financials, Navision Financials, u.a. Barco, Setex, Loomdata, u.a. Küsters, Then, u.a. Datacolor, ITM, u.a. Mettler, Bizerba, Ravas, u.a. Archivierung Ausgangsbelege können in optisch archiviert, indexiert und wieder angezeigt werden. Über die Archive-Link-Schnittstelle können Archivierungssysteme angeschlossen werden. 10

11 Sprachen ist in den folgenden Sprachen verfügbar: Deutsch Italienisch Englisch Portugiesisch Chinesisch Spanisch Französisch Tschechisch Türkisch Die unterschiedlichen Sprachen können parallel verwendet werden, d.h. verschiedene Anwender können in unterschiedlichen Sprachen in anderen Teilen der Welt auf die gleiche Datenbank zugreifen. Unser integriertes Dictionary macht es Ihnen möglich weitere Sprachen selbst anzulegen. Belege, wie z.b. Auftragsbestätigungen, sind gemäß den Anforderungen Ihrer Kunden in beliebigen Sprachen druckbar. unterstützt verschiedene Währungen, Mengeneinheiten und Datumsformate. Implementierung Wir liefern Ihnen nicht nur eine Software, sondern langjährige Erfahrung in der Optimierung von Prozessen in der Textilindustrie. Unsere standardisierte Einführungssystematik führt zu schnellen und schlanken Projekten. Mit unseren hochqualifizierten Mitarbeitern begleiten wir Sie nicht nur bis zur produktiven Nutzung der Software, sondern auch danach und helfen Ihnen, sich auf die ständig ändernden Marktverhältnisse einzustellen. Workflow Damit Ihre internen Abläufe schneller und effizienter durchgeführt werden können, automatisiert wichtige Vorgänge. Die eingebaute -Workflow-Steuerung sorgt dafür, dass ein Auftrag noch am gleichen Tag bestätigt werden kann! Support Für den Fall, dass Sie Unterstützung benötigen, wird und unser Supportteam Ihnen so schnell und zufriedenstellend wie möglich helfen. Unsere Hotlines an den verschiedenen Standorten können Sie bei Fragen rund um die Uhr unterstützen. Hotline-Service um Sie bei Fragen und Problemen bei der Nutzung des Systems zu betreuen Technischer Support via Internet um Programmfehler zu analysieren und zu beheben Wir sind daran interessiert unser Produkt - Ihre Software - langfristig zu erhalten und bieten Ihnen Kundenbetreuung und -unterstützung mindestens für die nächsten 10 Jahre. 11

12 Facts Gründung 1995 in Wuppertal, Deutschland Spezialisierung auf Enterprise Resource Planning (ERP) Anwendungen und Lösungen für die Textilindustrie Niederlassungen in China, Thailand, Indien, Brasilien Hochqualifizierte internationale Mitarbeiter Partner in vielen weiteren Ländern Mehr als 100 Kunden weltweit Services Business Process Reengineering (BPR) Prozessoptimierung Softwareentwicklung Einführung und Schulung Prozessautomatisierung Outsourcing Hauptsitz: Intex Consulting GmbH Otto-Hausmann-Ring Wuppertal Deutschland Tel. +49 (0) Fax +49 (0) Intex Consulting Group hat Niederlassungen in: Brasilien China Indien Thailand Intex Brasil Ltda. R. João XXIII, Vargem Grande Paulista São Paulo Brasilien Tel. +55 (0) Fax +55 (0) Intex China Co., Ltd. Technology Center, Rooms No. 1 Guotai Road North Economic Development Zone Zhangjiagang City, Jiangsu Province, China Tel. +86 (0) Fax +86 (0) Intex Consulting India Pvt. Ltd. C-4/10, Safdarjung Development Area New Delhi Indien Tel. +91 (0) Fax +91 (0) Intex Consulting Thailand Co.,Ltd. # 1 Silom Road Level 9, Zuellig House Silom Bangkok Thailand Tel. +66 (0) Fax +66 (0) * = geplant 2007 Intex Consulting GmbH DSJQ

Branchentag Draht. H. Kloska

Branchentag Draht. H. Kloska Branchentag Draht 1. Software auf Draht 2. Beleglose Kommissionierung 3. EDI 4. Web-Services Firmenprofil AS-Software GmbH 1972 Gründung des Ingenieurbüros Dipl.-Ing. H.-P. Asbeck Beratung und Erstellung

Mehr

BRANCHENLÖSUNG FÜR DIE ETIKETTEN-, FOLIEN- UND VERPACKUNGSINDUSTRIE. Eine Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV 2009

BRANCHENLÖSUNG FÜR DIE ETIKETTEN-, FOLIEN- UND VERPACKUNGSINDUSTRIE. Eine Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV 2009 BRANCHENLÖSUNG FÜR DIE ETIKETTEN-, FOLIEN- UND VERPACKUNGSINDUSTRIE Eine Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV 2009 BRANCHENLÖSUNG FÜR DIE ETIKETTEN-, FOLIEN- UND VERPACKUNGSINDUSTRIE Eine

Mehr

All-in-One designed for SAP -ERP

All-in-One designed for SAP -ERP Hauptsitz: Wuppertal, Deutschland Tochtergesellschaften: São Paulo, Brasilien Zhangjiagang City, China New Delhi, Indien Bangkok, Thailand ERP Software Solutions for Textiles Die innovative ERP Business

Mehr

BRUNIE ERP.pps. Produktionsplanungs-/ Produktionssteuerungssystem. Produktionsplanung für BRUNIE ERP Systeme. FotoMike1976 - Fotolia.

BRUNIE ERP.pps. Produktionsplanungs-/ Produktionssteuerungssystem. Produktionsplanung für BRUNIE ERP Systeme. FotoMike1976 - Fotolia. Produktionsplanung für BRUNIE ERP Systeme Produktionsplanungs-/ Produktionssteuerungssystem FotoMike1976 - Fotolia.com Produktionsplanung und Steuerung Leistungsmerkmale Stammdaten Fertigungsdaten Produktionsaufträge

Mehr

Konzepte und Methoden des Supply Chain Management. Kapitel 6 IT-Systeme für das Supply Chain Management Modul Produktionslogistik W 2332-02 SS 2015

Konzepte und Methoden des Supply Chain Management. Kapitel 6 IT-Systeme für das Supply Chain Management Modul Produktionslogistik W 2332-02 SS 2015 Konzepte und Methoden des Supply Chain Management Kapitel 6 IT-Systeme für das Supply Chain Management Modul Produktionslogistik W 2332-02 SS 2015 Grundvoraussetzungen für eine erfolgreiche Planung und

Mehr

Unsere Firma. Sünkel & Partner Software steht für aktuelle Softwaretechnologie und kundenorientierte Softwareentwicklung.

Unsere Firma. Sünkel & Partner Software steht für aktuelle Softwaretechnologie und kundenorientierte Softwareentwicklung. Unsere Firma Das Leistungsspektrum der Sünkel & Partner Software basiert auf Standardsoftwareprodukten in den Bereichen Warenwirtschaft, Fertigung / PPS, Finanzbuchhaltung und Informationssystemen. Außerdem

Mehr

Konzepte und Methoden des Supply Chain Management

Konzepte und Methoden des Supply Chain Management Konzepte und Methoden des Supply Chain Management Kapitel 6 IT-Systeme für das Supply Chain Management Modul Produktionslogistik W 2332-02 SS 2014 Grundvoraussetzungen für eine erfolgreiche Planung und

Mehr

System- und Prozesslösungen für die rezepturbasierte Produktion. Poly.ERP Poly.MIS Poly.MES Poly.TAB Poly.Scale

System- und Prozesslösungen für die rezepturbasierte Produktion. Poly.ERP Poly.MIS Poly.MES Poly.TAB Poly.Scale System- und Prozesslösungen für die rezepturbasierte Produktion Poly.ERP Poly.MIS Poly.MES Poly.TAB Poly.Scale KDS Kirchhoff Datensysteme Software Ein Softwaresystem sollte kein Selbstzweck, sondern ein

Mehr

INNOVATIVE FABRIKSOFTWARE MASCHINEN- UND ANLAGENBAU. 4MDE für Röders Tec Maschinen Produktivität messen & erhöhen

INNOVATIVE FABRIKSOFTWARE MASCHINEN- UND ANLAGENBAU. 4MDE für Röders Tec Maschinen Produktivität messen & erhöhen INNOVATIVE FABRIKSOFTWARE MASCHINEN- UND ANLAGENBAU ARBEITSVORBEREITUNG FERTIGUNGSFEINPLANUNG BETRIEBSDATENERFASSUNG MASCHINENDATENERFASSUNG KENNZAHLEN/MANAGEMENT COCKPIT 4MDE für Röders Tec Maschinen

Mehr

Komplexität leicht gemacht

Komplexität leicht gemacht Komplexität leicht gemacht PP EASE ERP Software für die Metall- und Kunststoffindustrie Kalkulation Vertrieb Einkauf Fertigung Zeiterfassung Lager Reklamation Schnittstellen Alles in Einem. PP EASE individuell

Mehr

beveb best business software...increasing your business

beveb best business software...increasing your business -erp Das -erp System ist nahezu unschlagbar, wenn es um Funktionalität gepaart mit Flexibilität geht. Die volle Integration der einzelnen Module, die konsequente Nutzung der Webtechnologie auf Basis führender

Mehr

Produktionsauftrag Lagerführung Bestellvorschlag Produktionsleitstand SAMsurion Zeiterfassung

Produktionsauftrag Lagerführung Bestellvorschlag Produktionsleitstand SAMsurion Zeiterfassung Produktionsplanung Produktionsauftrag Lagerführung Bestellvorschlag Produktionsleitstand SAMsurion Zeiterfassung Wenn Sie Fragen haben dann rufen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter: OFFICE Telefon:

Mehr

IVY. White Paper. Microsoft Dynamics NAV Workflow Controller Powered by Xpert.ivy

IVY. White Paper. Microsoft Dynamics NAV Workflow Controller Powered by Xpert.ivy White Paper IVY Microsoft Dynamics NAV Workflow Controller Powered by Xpert.ivy Business Process Management (BPM) unterstützt den gesamten Lebenszyklus von Geschäftsprozessen. BPM-Lösungen liefern Technologie

Mehr

Funktionen im Überblick Projektmanagement proalpha Projektmanagement Das proalpha Projektmanagement-Modul ist ein Werkzeug, mit dem alle im Projektbereich anfallenden Aufgaben gelöst werden können. Die

Mehr

solvtec Informationstechnologie GmbH Prozess- und Qualitätsmanagement Integrierte Lösungen für die Fertigungsindustrie

solvtec Informationstechnologie GmbH Prozess- und Qualitätsmanagement Integrierte Lösungen für die Fertigungsindustrie solvtec Informationstechnologie GmbH Bayreuther Straße 6, D-91301 Forchheim solvtec Informationstechnologie GmbH Prozess- und Qualitätsmanagement Integrierte Lösungen für die Fertigungsindustrie Dipl.-Ing.

Mehr

IAS Mobile Datenerfassung zur Sage Office Line

IAS Mobile Datenerfassung zur Sage Office Line INNOVATIONSPREIS-IT BEST OF 2014 MOBILE Mehr Effizienz für Ihr Lager! IAS Mobile Datenerfassung zur Sage Office Line Implementierung an nur einem Tag! Mobile Datenerfassung für Lager und Produktion! Die

Mehr

Outsourcing. für mehr freiraum! Low cost with high quality service. Die Dienstleistungen der Ametras: Softwareentwicklung

Outsourcing. für mehr freiraum! Low cost with high quality service. Die Dienstleistungen der Ametras: Softwareentwicklung 01 Ametras Documents Outsourcing Outsourcing Low cost with high quality service. Die Dienstleistungen der Ametras: Softwareentwicklung Sachbearbeitung und professionelle Datenerfassung Mehrsprachiges Callcenter

Mehr

Monitoring garantiert produktiv Planning garantiert übersichtlich planen Optimizer garantiert das optimale Planungsergebnis Quality garantiert

Monitoring garantiert produktiv Planning garantiert übersichtlich planen Optimizer garantiert das optimale Planungsergebnis Quality garantiert Monitoring garantiert produktiv Planning garantiert übersichtlich planen Optimizer garantiert das optimale Planungsergebnis Quality garantiert Qualität produzieren Setup garantiert die passende Maschineneinstellung

Mehr

Definition Prozess. Kennzeichen eines Prozesses

Definition Prozess. Kennzeichen eines Prozesses Definition Prozess! Folge logisch zusammenhängender Aktivitäten zur Erstellung einer Leistung oder Veränderung eines Objektes (Transformation)! definierter Anfang (Auslöser oder Input)! definiertes Ende

Mehr

Unser Wissen und unsere Erfahrung bringen Ihr E-Business-Projekt sicher ans Ziel.

Unser Wissen und unsere Erfahrung bringen Ihr E-Business-Projekt sicher ans Ziel. M/S VisuCom Beratung Unser Wissen und unsere Erfahrung bringen Ihr E-Business-Projekt sicher ans Ziel. Design Auch das Erscheinungsbild Ihres E-Business-Projektes ist entscheidend. Unsere Kommunikationsdesigner

Mehr

SAP Business ByDesign als Plattform für die kaufmännische Prozessoptimierung

SAP Business ByDesign als Plattform für die kaufmännische Prozessoptimierung SAP Business ByDesign als Plattform für die kaufmännische Prozessoptimierung Clemens Dietl Vorstand m.a.x. it Unternehmenssoftware Zeitstrahl Von der Finanzbuchhaltung zu SaaS 2004 SAP Business Suite 2010

Mehr

Outsourcing. für mehr freiraum! Low cost with high quality service. Die externen Dienstleistungen der Ametras: Mehrsprachiges Callcenter

Outsourcing. für mehr freiraum! Low cost with high quality service. Die externen Dienstleistungen der Ametras: Mehrsprachiges Callcenter 01 Ametras docoments Outsourcing Outsourcing Low cost with high quality service. Die externen Dienstleistungen der Ametras: Mehrsprachiges Callcenter Softwareentwicklung Sachbearbeitung und professionelle

Mehr

Funktionalität. Finanzierungsmodelle und Kosten. Bedienerfreundlichkeit. Technologie und Skalierbarkeit. Einführung und Support

Funktionalität. Finanzierungsmodelle und Kosten. Bedienerfreundlichkeit. Technologie und Skalierbarkeit. Einführung und Support Seit über 25 Jahren entwickeln wir Software, welche sowohl Benutzer als auch die Geschäftsleitung glücklich macht. Benutzer aufgrund der umfassenden Funktionalität, der Bedienerfreundlichkeit und dem kompetenten

Mehr

SOFTWARE FÜR IHR UNTERNEHMEN

SOFTWARE FÜR IHR UNTERNEHMEN SOFTWARE FÜR IHR UNTERNEHMEN FactWork - ein Produkt der F.EE-Unternehmensgruppe UNSERE ERFAHRUNG IST IHRE SICHERHEIT. FactWork ist ein Qualitätsprodukt von F.EE Informatik + Systeme, dem Systemhaus der

Mehr

Dokumentenverwaltung. Scannen. Eingangsarchiv. Direct Link. Flexibler Zugriff. Archivierung. tacoss.edoc - SOFTWARE FÜR ARCHIVIERUNG

Dokumentenverwaltung. Scannen. Eingangsarchiv. Direct Link. Flexibler Zugriff. Archivierung. tacoss.edoc - SOFTWARE FÜR ARCHIVIERUNG Workflow Direct Link Dokumentenverwaltung Eingangsarchiv Scannen Archivierung Flexibler Zugriff tacoss.edoc - SOFTWARE FÜR ARCHIVIERUNG Inhalt Inhalt 2 Überblick 4 Funktionalität 6 Archiv 7 Eingangsarchiv

Mehr

Schubert & Salzer Data GmbH. Vorgestellt durch: Wolfgang Betz

Schubert & Salzer Data GmbH. Vorgestellt durch: Wolfgang Betz Schubert & Salzer Data GmbH Vorgestellt durch: Wolfgang Betz Historie Entwickelt seit 1990 betriebliche Software für Einkauf, PPS und Vertrieb Ausgliederung in eigene Gesellschaft: Schubert & Salzer Data

Mehr

infra:net Version 7.1

infra:net Version 7.1 infra:net Version 7.1 Orientiert an den Anforderungen der Anwender und des Marktes sowie an der technologischen Entwicklung wurde infra:net für einen noch größeren Nutzen weiter entwickelt und erhielt

Mehr

si Backoffice Solutions

si Backoffice Solutions sibos si Backoffice Solutions SiBOS Kurzbeschreibung Seite 1 von 8 Übersicht sibos si-back Office Solution ist ein komplettes Warenwirtschaftsystem, das in verschiedenen Ausprägungsstufen sowohl in der

Mehr

Leistungsbeschreibung Auftrags-/Projektzeiterfassung WinZeit i5

Leistungsbeschreibung Auftrags-/Projektzeiterfassung WinZeit i5 Leistungsbeschreibung Auftrags-/Projektzeiterfassung WinZeit i5 Z e i t i s t G e l d. S o s o l l t e n S i e d i e Z e i t a u c h b e h a n d e l n. Innovation, Kreativität und rasche Handlungsfähigkeit

Mehr

BW2 CRM. Next Generation Business Applications. Erfolg lässt sich organisieren.

BW2 CRM. Next Generation Business Applications. Erfolg lässt sich organisieren. BW2 CRM Next Generation Business Applications Erfolg lässt sich organisieren. Klasse entscheidet über Masse. Erfolgsfaktor Customer Relationship Management. Der Kunde hat heute mehr Auswahlmöglichkeiten

Mehr

360 - Der Weg zum gläsernen Unternehmen mit QlikView am Beispiel Einkauf

360 - Der Weg zum gläsernen Unternehmen mit QlikView am Beispiel Einkauf 360 - Der Weg zum gläsernen Unternehmen mit QlikView am Beispiel Einkauf Von der Entstehung bis heute 1996 als EDV Beratung Saller gegründet, seit 2010 BI4U GmbH Firmensitz ist Unterschleißheim (bei München)

Mehr

Ihre IT ist unser Business.

Ihre IT ist unser Business. Ihre IT ist unser Business. ACP Kostenrechnung ACP Business Solutions Kostenrechnung Die ACP Kostenrechnung bildet alle klassischen Modelle der Kostenstellen-, Kostenträger-und Ergebnisrechnung ab. Die

Mehr

smartdox connect for ax - Die ECM Lösung für Microsoft Dynamics AX und d.velop/d.3

smartdox connect for ax - Die ECM Lösung für Microsoft Dynamics AX und d.velop/d.3 smartdox connect for ax - Die ECM Lösung für Microsoft Dynamics AX und d.velop/d.3 smartdox connect for ax besteht aus den von edoc entwickelten Komponenten smartdox ax ecm extension und smartdox content

Mehr

Akademie der Saarwirtschaft

Akademie der Saarwirtschaft Akademie der Saarwirtschaft ERP-Anwendungen Dozent: Dr. Lauterbach Script created by: David Biermann Auftragseingang (schriftl. und telef. Auftragsannahme durch Kundenservice) Materialbedarfsplanung parallel:

Mehr

Seit 1979 Softwarefür. ElEktrohandwErk ElEktrotEchnik anlagenbau. Allesaus einerhand

Seit 1979 Softwarefür. ElEktrohandwErk ElEktrotEchnik anlagenbau. Allesaus einerhand Seit 1979 Softwarefür ElEktrohandwErk ElEktrotEchnik anlagenbau Allesaus einerhand die Meistersoftwarefür dasha MOS aik ist ein flexibles und modulares kaufmännisches Baukastensystem, das sich optimal

Mehr

Netfira Portale und Netfira Apps für die Anbindung von Lieferanten und Kunden

Netfira Portale und Netfira Apps für die Anbindung von Lieferanten und Kunden Netfira Portale und Netfira Apps für die Anbindung von Lieferanten und Kunden Onboarding in Minuten, bi-direktionale Kommunikation, Echtzeitinformationen Netfira wir über uns Software-Unternehmen mit Niederlassungen

Mehr

Prima Verpackung. Die Softwarelösung für die Verpackungsindustrie. Flexibel. Engagiert. Kompetent.

Prima Verpackung. Die Softwarelösung für die Verpackungsindustrie. Flexibel. Engagiert. Kompetent. Prima Verpackung Die Softwarelösung für die Verpackungsindustrie. Flexibel. Engagiert. Kompetent. Anforderungen verstehen und umsetzen ist das Wesentliche. Heinz-Jörg Herrmann Prima Verpackung Die Softwarelösung

Mehr

NETSTOCK Lager-BestandsOptimierung Starker Hebel für den Mittelstand!

NETSTOCK Lager-BestandsOptimierung Starker Hebel für den Mittelstand! NETSTOCK Lager-BestandsOptimierung Starker Hebel für den Mittelstand! Viele Unternehmen suchen nach allen Möglichkeiten Einsparpotentiale zu erzielen. Lager-BestandsOptimierung von NETSTOCK ist ein starker

Mehr

Laurus Vertrags- und Lizenzmanager

Laurus Vertrags- und Lizenzmanager Laurus Vertrags- und Lizenzmanager Basis - Version Die Software zur Verwaltung sämtlicher Verträge / Lizenzen mit Cash Flow und Erinnerungsfunktionen Vertrags-Management.. Dashboard Übersicht alle Verträge

Mehr

Vom ERP-System zum Wissensmanagement Beispiel einer webbasierten Vertriebsanwendung. Präsentation vom 21.10.2003

Vom ERP-System zum Wissensmanagement Beispiel einer webbasierten Vertriebsanwendung. Präsentation vom 21.10.2003 Vom ERP-System zum Wissensmanagement Beispiel einer webbasierten Vertriebsanwendung Präsentation vom 21.10.2003 Was sind interne Portalanwendungen? Vorm ERP-System zum Wissensmanagement, 21.10.2003, München

Mehr

Der [accantum] Document Manager ist ein zentraler Dienst zur Erkennung und Verarbeitung von Dokumenten innerhalb Ihres Unternehmens.

Der [accantum] Document Manager ist ein zentraler Dienst zur Erkennung und Verarbeitung von Dokumenten innerhalb Ihres Unternehmens. Dokumenten Verarbeitung Der [accantum] Document Manager ist ein zentraler Dienst zur Erkennung und Verarbeitung von Dokumenten innerhalb Ihres Unternehmens. Dokumente erkennen, auslesen und klassifizieren.

Mehr

Das modulare Qualitätsmanagement- Werkzeug für

Das modulare Qualitätsmanagement- Werkzeug für Das modulare Qualitätsmanagement- Werkzeug für Groß - und Einzelhandel Lebensmittelproduzenten Lebensmittelhandwerk Gemeinschaftsverpflegung Importeure Food und Nonfood AGU GmbH & Co. Beratungsgesellschaft

Mehr

SIRIUS virtual engineering GmbH

SIRIUS virtual engineering GmbH SIRIUS virtual engineering GmbH EDI Optimierungspotential und Outsourcing für mittelständische SAP Anwender. Eingangsrechnungsprozesse in SAP automatisieren. DMS - Workflow - BPM EDI. Wenn es um Geschäftsprozesse

Mehr

Profil Stand: Oktober 2007

Profil Stand: Oktober 2007 Profil Stand: Oktober 2007 Name Nationalität Ausbildung Uwe Staiber Geburtsjahr: 1964 Deutsch SAP-Berater Berufserfahrung seit 1989 Hardware IBM AS/400, IBM 3090 Betriebssysteme Programmiersprachen SAP-Applikationen

Mehr

Ihre Einkaufssituation heute?

Ihre Einkaufssituation heute? jb-x srm suite Ihre Einkaufssituation heute? Optimieren Sie Ihren Wertbeitrag des Einkaufs am Unternehmenserfolg! Trotz IT-basierter Unternehmensabläufe erfolgen Beschaffungsvorgänge häufig manuell per

Mehr

Basware in der Praxis E-Invoicing Aktivitäten bei Daimler. 1Accounting & Financial Reporting. We deliver results.

Basware in der Praxis E-Invoicing Aktivitäten bei Daimler. 1Accounting & Financial Reporting. We deliver results. Basware in der Praxis E-Invoicing Aktivitäten bei Daimler FAO/IG Richard Erzberger Richard Erzberger FAO/IG 11.10.2012 1Accounting & Financial Reporting. We deliver results. Inhalt: 1 2 3 4 5 Ausgangssituation

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 11 Ein rascher Einstieg... 12 Zielgruppe... 13 Übungsaufgaben und Lösungen... 13

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 11 Ein rascher Einstieg... 12 Zielgruppe... 13 Übungsaufgaben und Lösungen... 13 Inhaltsverzeichnis Vorwort................................................................................ 11 Ein rascher Einstieg.................................................................... 12

Mehr

SAP Supplier Relationship Management

SAP Supplier Relationship Management SAP Supplier Relationship Management IT-Lösung nach Maß www.ba-gmbh.com SAP Supplier Relationship Management Optimierung der Einkaufsprozesse Auch in Ihrem Unternehmen ruhen in Einkauf und Beschaffung

Mehr

C B S F o o d. Die Branchenlösung für Nahrungsmittelproduktion und -handel auf Basis Microsoft Business Solution Dynamics AX

C B S F o o d. Die Branchenlösung für Nahrungsmittelproduktion und -handel auf Basis Microsoft Business Solution Dynamics AX C B S F o o d Die Branchenlösung für Nahrungsmittelproduktion und -handel auf Basis Microsoft Business Solution Dynamics AX Herausforderungen Die Lebensmittelbranche unterliegt vielen Herausforderungen.

Mehr

Doris Beyer. Partner von

Doris Beyer. Partner von Doris Beyer Partner von IT Schulungen vom Fachmann! Lassen Sie sich im Schulungscenter der Firma Microsoft schulen! Prozessmodell Verpflegungsmanagement FCMS Prozessmodell Warenwirtschaft Möglichkeiten

Mehr

Leistungsübersicht sou.matrixx (ERP & WWS-Software)

Leistungsübersicht sou.matrixx (ERP & WWS-Software) Leistungsübersicht sou.matrixx (ERP & WWS-Software) 1 Anbieter Anbieter ist seit über 20 Jahren am Markt Anbieter ist Entwickler/Hersteller Support (1st, 2nd, 3rd-Level) durch Hersteller Projektierung

Mehr

Presseinformation. Wir bewegen Ihre Produktion! Mai 2015. GLAESS Software & Automation Wir machen industrielle Optimierung möglich.

Presseinformation. Wir bewegen Ihre Produktion! Mai 2015. GLAESS Software & Automation Wir machen industrielle Optimierung möglich. Presseinformation Mai 2015 GLAESS Software & Wir bewegen Ihre Produktion! Anlagenprogrammierung, Leitsystem, BDE und SCADA sind wichtige Bausteine in der industriellen Automatisierung. Je größer und mächtiger

Mehr

DornerFakturierung MIT UNS KÖNNEN SIE RECHNEN FAKTURIERUNG

DornerFakturierung MIT UNS KÖNNEN SIE RECHNEN FAKTURIERUNG DornerFakturierung MIT UNS KÖNNEN SIE RECHNEN STEUERUNG DISPOSITION LABOR BRM FAKTURIERUNG FOCUS DATENPORTAL Die DornerFakturierung begleitet Sie von der Angebotserstellung bis zur Rechnungslegung. Ein

Mehr

Industrie 4.0 braucht eine starke Software-Basis Über die Produktion innovativer Produktionssoftware

Industrie 4.0 braucht eine starke Software-Basis Über die Produktion innovativer Produktionssoftware Industrie 4.0 braucht eine starke Software-Basis Über die Produktion innovativer Produktionssoftware IT-Summit 2015 Linz Ursulinenhof, 20.5.2015 Bernhard Falkner, Geschäftsführer Industrie Informatik GmbH

Mehr

tisoware.projekt tisoware.projekt Die Software für Ihr Projektcontrolling

tisoware.projekt tisoware.projekt Die Software für Ihr Projektcontrolling tisoware.projekt tisoware.projekt Die Software für Ihr Projektcontrolling Projekterfolge nicht dem Zufall überlassen dank tisoware.projekt Ergänzende Module lassen sich jederzeit einbinden, etwa zur Personaleinsatzplanung

Mehr

1 Einführung... 13. 2 SAP Business Suite... 27

1 Einführung... 13. 2 SAP Business Suite... 27 1 Einführung... 13 An wen richtet sich dieses Buch?... 15 Betriebswirtschaftliche Bedeutung der Logistik... 15 Aufbau dieses Buchs... 20 Orientierungshilfen in diesem Buch... 24 Danksagung... 25 2 SAP

Mehr

Vorlesung Enterprise Resource Planning, WS 04/05, Universität Mannheim Übungsblatt

Vorlesung Enterprise Resource Planning, WS 04/05, Universität Mannheim Übungsblatt Vorlesung Enterprise Resource Planning Übungsblatt mit Antworten Aufgabe 1: Planungsprozesse Erläutern Sie bitte kurz die Aufgaben und Zielsetzungen der folgenden Planungsprozesse: Absatz und Produktionsgrobplanung

Mehr

2.0 DIE KOMPLETTLÖSUNG FÜR DEN SURFSHOP DER ZUKUNFT. Warenwirtschaft - Onlineshop - Kasse - ebay - Amazon - Google

2.0 DIE KOMPLETTLÖSUNG FÜR DEN SURFSHOP DER ZUKUNFT. Warenwirtschaft - Onlineshop - Kasse - ebay - Amazon - Google DIE KOMPLETTLÖSUNG FÜR DEN SURFSHOP DER ZUKUNFT Warenwirtschaft - Onlineshop - Kasse - ebay - Amazon - Google 2.0 - Alle TTP Artikel im Echtzeit-Bestand - Nie wieder Lieferbarkeitsnachfragen oder falsche

Mehr

SAP Business One. ERP für klein- und mittelständische Unternehmen. Ihr komplettes Business in einem System... in Echtzeit abgebildet!

SAP Business One. ERP für klein- und mittelständische Unternehmen. Ihr komplettes Business in einem System... in Echtzeit abgebildet! ERP für klein- und mittelständische Unternehmen Ihr komplettes Business in einem System...... in Echtzeit abgebildet! Das ERP-System für den Klein- und Mittelstand Mit SAP Business One steht Ihnen eine

Mehr

Studierende der Wirtschaftsinformatik / Betriebswirtschaft

Studierende der Wirtschaftsinformatik / Betriebswirtschaft Attributname Name des LO Autor Zielgruppe Vorwissen Lernziel Beschreibung Dauer der Bearbeitung des LOs Keywords Beschreibung Überblick Materialwirtschaft FH-Vorarlberg Studierende der Wirtschaftsinformatik

Mehr

CRM. Kundeninformationssystem. www.averp.de

CRM. Kundeninformationssystem. www.averp.de CRM Kundeninformationssystem CRM Kundeninformationssystem Die individuelle Kundenbetreuung setzt genaueste Kenntnisse über die Wünsche und Anforderungen des jeweiligen Kunden voraus. Um dieser Anforderung

Mehr

PPS Software CoX System

PPS Software CoX System PPS Software CoX System Rückgrat unseres Verwaltungs- und Produktionsablaufs ist unsere PPS Software CoX System. Das von Mair Elektronik selbst entwickelte und auf spezifischen Anforderungen ausgerichtete

Mehr

Wir kümmern uns um Ihre Logistik. Software-Lösung

Wir kümmern uns um Ihre Logistik. Software-Lösung Wir kümmern uns um Ihre Logistik Software-Lösung Software-Lösung MedicSoft - da ist auch Ihre Lösung dabei! Wie möchten Sie bestellen? Sie haben die Wahl! Medicmodul bietet verschiedene Software-Lösungen

Mehr

Das mobile Qualitätsmanagement- Werkzeug für

Das mobile Qualitätsmanagement- Werkzeug für Das mobile Qualitätsmanagement- Werkzeug für Groß - und Einzelhandel Lebensmittelproduzenten Lebensmittelhandwerk Gemeinschaftsverpflegung Importeure Food und Nonfood AGU GmbH & Co. Beratungsgesellschaft

Mehr

L-MOBILE PORTRÄT DIE MOBILE SOFTWARELÖSUNG

L-MOBILE PORTRÄT DIE MOBILE SOFTWARELÖSUNG L-MOBILE PORTRÄT DIE MOBILE SOFTWARELÖSUNG L-MOBILE IHR SPEZIALIST FÜR MOBILE SOFTWARELÖSUNGEN Begegnen Sie gelassen komplexen Herausforderungen Mit L-mobile optimieren Sie Ihre Geschäftsprozesse in Lager,

Mehr

Logistik. Logistik in Microsoft Dynamics AX NUTZEN: Optimieren Sie Ihre Lagerbestände

Logistik. Logistik in Microsoft Dynamics AX NUTZEN: Optimieren Sie Ihre Lagerbestände Logistik Logistik in Microsoft Dynamics AX NUTZEN: Optimieren Sie Ihre Lagerbestände, indem Sie die Artikelverfügbarkeit mit dem Kundenbedarf abstimmen. Verbessern Sie Ihre Lagerverwaltung durch eine größere

Mehr

EINFACH. MEHR. E-BUSINESS.

EINFACH. MEHR. E-BUSINESS. EINFACH. MEHR. E-BUSINESS. TECHNISCHE PRODUKTE 2 SIE HABEN DIE WAHL: E-BUSINESS BEI REIFF Als führender Technischer Händler mit einem Gesamtsortiment von über 140.000 Artikeln sind wir Ihr starker Partner.

Mehr

Konferenzservice als operativer Erfolgsfaktor

Konferenzservice als operativer Erfolgsfaktor Konferenzservice als operativer Erfolgsfaktor Integral Management Systeme ohg Robert-Perthel-Strasse 79 D-50739 Köln Herr Enrico Bertoncello Telefon: 0221-126 142-0 E-Mail: info@integral-net.de Web: www.integral-net.de

Mehr

CREATING TOMORROW S SOLUTIONS

CREATING TOMORROW S SOLUTIONS Effiziente AUFTRAGS Abwicklung. mit Integrierten systemlösungen. CREATING TOMORROW S SOLUTIONS : Prozessqualität in guten Händen. Dichter bei Ihnen. auf höchstem level. Bei der sabwicklung setzt auf, das

Mehr

Donnerstag, 25. Juni 2015. Mit Beispielen aus der Praxis

Donnerstag, 25. Juni 2015. Mit Beispielen aus der Praxis Einladung ERP-Software-Präsentation für die Industrie Donnerstag, 25. Juni 2015 Mit Beispielen aus der Praxis SOftwARE-PRäSEntAtiOn mit BEiSPiElEn AUS der PRAxiS ABACUS ERP mit integrierter Produktionsplanung

Mehr

DocuWare im Vertrieb Solution Info. Mehr Umsatz mit zufriedenen Kunden. Nutzen durch DocuWare

DocuWare im Vertrieb Solution Info. Mehr Umsatz mit zufriedenen Kunden. Nutzen durch DocuWare DocuWare im Vertrieb Solution Info Mehr Umsatz mit zufriedenen Kunden In schwierigen Zeiten erfolgreich verkaufen: Kunden haben immer höhere Erwartungen an Liefergeschwindigkeit und Auskunftsbereitschaft;

Mehr

_Beratung _Technologie _Outsourcing

_Beratung _Technologie _Outsourcing _Beratung _Technologie _Outsourcing Das Unternehmen Unternehmensdaten n gegründet 1999 als GmbH n seit 2002 Aktiengesellschaft n 2007 Zusammenschluss mit Canaletto Internet GmbH n mehr als 2000 Kunden

Mehr

Sugar innovatives und flexibles CRM. weburi.com CRM Experten seit über 15 Jahren

Sugar innovatives und flexibles CRM. weburi.com CRM Experten seit über 15 Jahren Sugar innovatives und flexibles CRM weburi.com CRM Experten seit über 15 Jahren Wie können wir Ihnen im CRM Projekt helfen? Think big - start small - scale fast Denken Sie an die umfassende Lösung, fangen

Mehr

enventa ERP ist einzigartig

enventa ERP ist einzigartig enventa ERP ist einzigartig Grenzenlos anpassungsfähig Für viele Firmen stellen die Besonderheiten ihrer Organisationsstruktur einen Wettbewerbsvorteil am Markt dar. Die Unternehmenssoftware enventa ERP

Mehr

Das mobile Qualitätsmanagement- Werkzeug für

Das mobile Qualitätsmanagement- Werkzeug für Das mobile Qualitätsmanagement- Werkzeug für Groß - und Einzelhandel Lebensmittelproduzenten Lebensmittelhandwerk Gemeinschaftsverpflegung Importeure Food und Nonfood AGU GmbH & Co. Beratungsgesellschaft

Mehr

Neue Module. Contec-X GmbH Seite 2

Neue Module. Contec-X GmbH Seite 2 Produktinformation CA Clarity NEU in CA Clarity PPM v12 Mit der neuen Version 12 wurde CA Clarity PPM deutlich weiterentwickelt und deckt die Anforderungen der Zielmärkte wie IT, Produktentwicklung und

Mehr

Vorzüge auf einen Blick

Vorzüge auf einen Blick Mehrwährung Wenn Sie international tätig sind, kennen Sie diese oder ähnliche Situationen: Sie stellen eine Rechnung in Dollar, müssen den Zahlungseingang in Yen verarbeiten und benötigen trotzdem aktuelle

Mehr

Profil von Jörg Fuß Informatik-Betriebswirt (VWA)

Profil von Jörg Fuß Informatik-Betriebswirt (VWA) P E R S Ö N L I C H E D A T E N Ausbildung Dipl.- Betriebswirt Informatik (VWA) EDV-Organisator (HWK) Industriekaufmann (IHK) Programmierer (HWK) Jahrgang 1962 Nationalität Sprachen Deutsch Deutsch (Muttersprache),

Mehr

[accantum] Document Manager

[accantum] Document Manager [accantum] Document Manager Professionelle automatische Verarbeitung digitaler Belege. Multifunktionale Schnittstelle für vollständiges Output (COLD) und Input (Scan)- Management unter einheitlicher grafischer

Mehr

IKS Integrated Kanban System Software for electronic Kanban

IKS Integrated Kanban System Software for electronic Kanban IKS Integrated Kanban System Software for electronic Kanban AWF Arbeitsgemeinschaften Gelsenkirchen, 02.-03. Dezember 2008 Warum e-kanban? manufactus GmbH All rights reserved Page 2 www.manufactus.com

Mehr

«Liebe LeserInnen». Unser Ziel >> Ihr wirtschaftlicher Erfolg heute und morgen.

«Liebe LeserInnen». Unser Ziel >> Ihr wirtschaftlicher Erfolg heute und morgen. daneco «Liebe LeserInnen». Ihre Anforderungen >> Sie suchen einen Berater, der Ihr Geschäft versteht. Einen Partner, der Ihre Lösung aus einer Hand liefert. Eine Lösung mit dem grössten Nutzen, dem kleinsten

Mehr

DV-Produktion APS Übersicht und Konzept

DV-Produktion APS Übersicht und Konzept DV-Produktion APS Übersicht und Konzept Dortmund, Februar 2000 Prof. Dr. Heinz-Michael Winkels, Fachbereich Wirtschaft FH Dortmund Emil-Figge-Str. 44, D44227-Dortmund, TEL.: (0231)755-4966, FAX: (0231)755-4902

Mehr

Production Intelligence Von der Datenerfassung zur Prozessoptimierung. Adnan Karabegovic 10.04.2013

Production Intelligence Von der Datenerfassung zur Prozessoptimierung. Adnan Karabegovic 10.04.2013 1 Production Intelligence Von der Datenerfassung zur Prozessoptimierung Adnan Karabegovic 10.04.2013 Agenda 2 - mefro wheels Gruppe - MES bei der mefro wheels - Transparenz in der Fertigung - Production

Mehr

Professionelle Kundenbetreuung im Contact Center mit Microsoft Dynamics CRM

Professionelle Kundenbetreuung im Contact Center mit Microsoft Dynamics CRM Professionelle Kundenbetreuung im Contact Center mit Microsoft Dynamics CRM Mit Microsoft Dynamics CRM zum perfekten Kundenservice CRM Contact Center mit Microsoft Dynamics CRM DYNAMICS ENGAGE KUNDENSERVICE

Mehr

ENTERPRISE FEEDBACK MANAGEMENT MIT APTEAN. Gerhard Maier YOUR SUCCESS. OUR PASSION.

ENTERPRISE FEEDBACK MANAGEMENT MIT APTEAN. Gerhard Maier YOUR SUCCESS. OUR PASSION. ENTERPRISE FEEDBACK MANAGEMENT MIT APTEAN Gerhard Maier APTEAN AUF EINEN BLICK Enterprise Feedback Management Warum? Umsatz steigern, halten, Verluste verhindern Mittel und Wege Steigern der Anzahl zufriedener

Mehr

Die TaxBDE ist vielfältig einsetzbar

Die TaxBDE ist vielfältig einsetzbar Die TaxBDE ist vielfältig einsetzbar Die Datenerfassung erfolgt über Touchscreen, Maus/Tastatur oder Scanner; die Bedienoberfläche wird auf Wunsch angepasst an Ihr Unternehmen Betriebsdatenerfassung gewinnt

Mehr

ARIS-Toolset. Methodische Grundlagen. Dortmund, Dezember 1998

ARIS-Toolset. Methodische Grundlagen. Dortmund, Dezember 1998 ARIS-Toolset Methodische Grundlagen Dortmund, Dezember 1998 Prof. Dr. Heinz-Michael Winkels, Fachbereich Wirtschaft FH Dortmund Emil-Figge-Str. 44, D44227-Dortmund, TEL.: (0231)755-4966, FAX: (0231)755-4902

Mehr

Einfach Mobil Effizient Zuverlässig Sicher

Einfach Mobil Effizient Zuverlässig Sicher Simple Solutions for a more complex World Mehr Effizienz im mobilen Verfahren Einfach Mobil Effizient Zuverlässig Sicher Wie den Cloud mobile Apps unterstützt... Das Unternehmen Unternehmensentwicklung

Mehr

Anbieter: Microsoft Dynamics NAV von knk Systemlösungen, Dortmund

Anbieter: Microsoft Dynamics NAV von knk Systemlösungen, Dortmund Checkliste ERP-Software Anbieter: Microsoft Dynamics NAV von knk Systemlösungen, Dortmund 1. Welche Bereiche sollen abgedeckt werden? Verkauf Einkauf Lagerwirtschaft CRM (Customer Relationship Management)

Mehr

Telesales Leitfaden Microsoft Dynamics NAV

Telesales Leitfaden Microsoft Dynamics NAV Telesales Leitfaden GESPRÄCHSLEITFADEN Gesprächseinstieg Gespräch mit Zentrale/ Sekretariat Worum geht es? Zielperson nicht im Haus. Gespräch mit Zielperson Worum geht es? Guten Tag mein Name ist von [Ihr

Mehr

Globales Supply Chain Management in der Cloud. Hermes Winands Senior Executive Stuttgart, 02. März 2010

Globales Supply Chain Management in der Cloud. Hermes Winands Senior Executive Stuttgart, 02. März 2010 Globales Supply Chain Management in der Cloud Hermes Winands Senior Executive Stuttgart, 02. März 2010 Logistik wird zunehmend global 2 Die Geschäftsbeziehungen in der Logistik werden zunehmend komplexer

Mehr

enventa Fashion Die Branchenlösung für Sport / Mode / Textil

enventa Fashion Die Branchenlösung für Sport / Mode / Textil enventa Fashion Die Branchenlösung für Sport / Mode / Textil Besonderheiten der Sport / Textil und Modebranche Die Besonderheiten in dieser Branche sind vielfältig, es beginnt mit der mehrdimensionalen

Mehr

Anlagenweites Informationssystem für höchste Transparenz

Anlagenweites Informationssystem für höchste Transparenz siemens.de/wincc Anlagenweites Informationssystem für höchste Transparenz Prozessvisualisierung mit SIMATIC WinCC V7.2 Answers for industry. SIMATIC WinCC: weltweit die erste Wahl in allen Branchen Mit

Mehr

INNOFUTURE. IF Enterprise Manager ENTERPRISE SOFTWARE WWW.INNOFUTURE.COM

INNOFUTURE. IF Enterprise Manager ENTERPRISE SOFTWARE WWW.INNOFUTURE.COM AND SERVICES FOR INNOVATIVE MANAGMENT WE REVOLUTIONIZE MANAGEMENT I N N O V A T I O N S FOR PEOPLE Der Enterprise Manager von INNOFUTURE Enterprise Software ist eine Software zur integrierten Unternehmenssteuerung

Mehr

Die Laborjournalführungs-Software professionell - zuverlässig

Die Laborjournalführungs-Software professionell - zuverlässig Produktinformation Die Laborjournalführungs-Software professionell - zuverlässig Integration von InfoChem ICEdit, ensochemeditor, MDL ISIS / Draw und CS ChemDraw Optional mit Schnittstelle zu anderen Datenbanksystemen

Mehr

Bei der Einführung von ERP Projekten stoßen wir immer wieder auf ähnlich Probleme:

Bei der Einführung von ERP Projekten stoßen wir immer wieder auf ähnlich Probleme: Ein Rundgang über die Einführung einer detaillierten Preisermittlung in ERP/PPS Einführungen oder wie ist es möglich zu einer zentralen Datenerfassung, Preisermittlung und Preisprüfung im Projekt zu kommen.

Mehr

Norbert Gronau. Enterprise. Resource Planning. Architektur, Funktionen und Management von ERP-Systemen. 3. Auflage DE GRUYTER OLDENBOURG

Norbert Gronau. Enterprise. Resource Planning. Architektur, Funktionen und Management von ERP-Systemen. 3. Auflage DE GRUYTER OLDENBOURG Norbert Gronau Enterprise Resource Planning Architektur, Funktionen und Management von ERP-Systemen 3. Auflage DE GRUYTER OLDENBOURG Inhaltsverzeichnis Vorwort Aus dem Vorwort zur 2. Auflage Aus dem Vorwort

Mehr

CRM Wer seine Kunden kennt, kennt den Weg zu mehr Umsatz.

CRM Wer seine Kunden kennt, kennt den Weg zu mehr Umsatz. CRM Wer seine Kunden kennt, kennt den Weg zu mehr Umsatz. Ein CRM-System spielt seine Effizienz nur dann voll aus, wenn es optimal in Ihre IT-Infrastruktur eingebunden ist. CRM CRM Warum Sie mit einer

Mehr

Personaleinsatz-Manager

Personaleinsatz-Manager Optimaler Personaleinsatz und Controlling Seite 1 Herausforderungen bei der Personaldisposition Arbeitszeitwünsche der Mitarbeiter sollen berücksichtigt werden Urlaubsanträge müssen schnell bearbeitet

Mehr