aws PreSeed und aws Seedfinancing

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "aws PreSeed und aws Seedfinancing"

Transkript

1 aws PreSeed und aws Seedfinancing Mitglieder des Bewertungsgremiums Die Entscheidungssitzungen des aws PreSeed- und aws Seedfinancing-Bewertungsgremiums werden aus dem folgenden Pool an Expertinnen und Experten besetzt. Die Aufzählung erfolgt in alphabetischer Reihenfolge. Ing. Werner Becher Ing. Werner Becher ist seit 2011 CEO von Interwetten Gaming Ltd. In seiner Funktion als CEO ist er im international in mehr als 70 Ländern tätigen Unternehmen für die globale strategische Positionierung verantwortlich. Werner Becher ist Unternehmer, Manager und ehemaliger Bundesparteichef des Liberalen Forums. Er verfügt über einen starken Hintergrund in der IT-Branche und 20 Jahre Erfahrung im Online-Bereich. Vor seinem Eintritt bei Interwetten hat er ein IT-Unternehmen sowie ein Online Job Portal gegründet und erfolgreich verkauft. Dr. Klaus Binder Dr. Klaus Binder combines more than 20 years of experience in R&D and market orientated Business Development within the international Life Science and Health Care Industry. Since 2000 Dr. Binder consults pharmaceutical- and biotechnology companies with respect to product and corporate development. He is founder and managing director of BINDER ASSOCIATES GmbH. Before starting his own firm, Dr. Binder was responsible for different functions in international Business Development and Strategic Marketing of Boehringer Ingelheim. In his last position he was Head of Corporate Business Development & Marketing of the Biopharmaceutical Contract Manufacturing Business of Boehringer Ingelheim GmbH. Before that Dr. Binder spend 6 years in pharmaceutical R&D. He was heading the Coagulation Research of Boehringer Ingelheim KG and was responsible for research and preclinical development of several pharmaceutical development projects. Dr. Binder is also an appointed board member of selected companies in Europe and the USA. Prof. (FH) PD Dr. Bernd Ebersberger Prof. (FH) PD Dr. Bernd Ebersberger ist Professor für Innovationsmanagement und ökonomie am Management Center Innsbruck (MCI) und Fachbereichsleiter für VWL und Innovationsmanagement. Er studierte Betriebswirtschaftslehre und Mathematik an der Universität Augsburg und an der Wayne State University in Detroit (USA). Nach seiner Promotion an der Universität Augsburg und verschiedenen Forschungsaufenthalten u.a. am Technical Research Center of Finland (VTT) und am Fraunhofer Institute for Systems- and Innovation Research aws PreSeed und aws Seedfinancing Mitglieder des Bewertungsgremiums Seite 1

2 folgte er 2007 den Ruf an das MCI. Den Forschungsschwerpunkt legt er auf Innovationsmanagement, Mikroökonomik und Industrieökonomik im Kontext von Innovation und Entrepreneurship. Bernd Ebersberger ist Mitglied im Gründungsbeirat des CASTs und im Beirat von The Venture. Dr. Gunter Festel Dr. Gunter Festel ist Gründer und CEO des Investmentunternehmens FESTEL CAPITAL, das auf die Kommerzialisierung von Technologien in den Bereichen Energie, Ernährung, Gesundheit, Materialien und Umwelt spezialisiert ist. Er engagiert sich zudem als Founding Angel bei Technologie-Start-ups. Davor leitete Festel bei Arthur D. Little in Zürich als Mitglied der Geschäftsführung das Beratungsgeschäft in der Chemie- und Healthcare-Industrie, war Berater bei McKinsey in Brüssel, Frankfurt und London und war bei Bayer in verschiedenen Managementpositionen tätig. Gunter Festel studierte Chemie sowie Betriebs- und Volkswirtschaftslehre an der Universität Bayreuth und der ETH Zürich. Er ist Mitbegründer und Mitglied des Beirats der Vereinigung für Chemie & Wirtschaft, Gründungsmitglied und Mitglied des Executive Council der China Association for Management of Technology und Vorstandsvorsitzender der Vereinigung Deutscher Biotechnologie-Unternehmen. Dipl.-Kfr. Uli W. Fricke Dipl.-Kfr. Uli W. Fricke ist einer der beiden Gründer und Geschäftsführerin der Triangle Venture Capital Group. Auf der Investmentseite verantwortet sie die Bereiche Internet, Medien und Software. In 2010 und 2011 war sie Vorsitzende der European Private Equity and Venture Capital Association (EVCA) bezeichnete das Fachmagazin REAL DEALS sie als die mächtigste Person im Europäischen Private Equity, Dow Jones führt sie als eine der 100 einflussreichsten Frauen in der Europäischen Finanzindustrie an. Sie zählt zu den Pionieren der frühen Internet-Ära: 1988 programmierte sie für den deutschen Internet-Vorgänger BTX. Mit 21 machte sie ihren Master of Business Administration in Worms. Bereits während ihres Studiums und kurz danach gründete sie mehrere Unternehmen, die sie anschließend erfolgreich veräußerte. Mag. Leopold Heidenreich Mag. Leopold Heidenreich ist in leitender Funktion bei der Semper Constantia Privatbank AG. Der gebürtige Niederösterreicher verfügt über jahrzehntelange Erfahrung im Finanzbereich. Nach einem BWL-Studium in Wien war er u. a. Leiter Finanzierung bei der Österreichischen Post und Telekom und mehr als zehn Jahre Vorstandsvorsitzender der P.S.K.Versicherung. DI Dr. Regina Hodits DI Dr. Regina Hodits joined Wellington Partners in spring 2010 as a part-time advisor and stepped up to General Partner in January Until January 2010, Regina led the life sciences efforts of Atlas Venture in Europe, a leading transatlantic venture capital firm. As a partner at Atlas Venture, she led numerous financing rounds and was the founding investor in Bicycle Therapeutics, Fibrex, F-star and Jenavalve. In addition, she served on the Board of Egalet, Lumavita, Novamed and Protaffin and is an external director at GlaxoSmithKline's (GSK) Respiratory CEDD. Regina was also on the Board of U3 Pharma, which was acquired by Daiichi Sankyo Co.,Ltd. in aws PreSeed und aws Seedfinancing Mitglieder des Bewertungsgremiums Seite 2

3 She began her career in venture capital in 2000 with Apax Partners in Munich, where she was responsible for life science investments and was closely involved with Apax investments in Genmab, Silence Therapeutics, Astex and Wilex. Prior to Apax Partners, she was an industry specialist for pharmaceutical and biotech companies at McKinsey & Company focusing on building new businesses, spinoffs and mergers in the sector. Regina holds a Ph.D. in Biochemistry, a Master of Science from the Technical University in Vienna, Austria and she completed her post-doctoral research at the MRC in Cambridge, UK. She has been the recipient of a number of scientific awards and research grants, and has published in several journals, including Nature Biotech and JBC. Dr. Timm-H. Jessen Dr. Timm-H. Jessen studierte Chemie an der Christian-Albrechts Universität zu Kiel studiert und promovierte am Max Planck Institute für Biochemie in München. Seinen Post Doc verbrachte er im Bereich Structural Biology in Cambridge, UK am MRC Institut für Molekularbiologie (LMB) ging Dr. Jessen zu Sanofi- Aventis (vormals Hoechst AG) und arbeitete an der Vorbereitung und Durchführung prä-klinischen Wirkstofffindung und der Target Validierung in Zusammenarbeit mit der Harvard Medical School (Dept. of Genetics). Dr. Jessen war Leiter der Abteilung für Biotechnologie der Hoechst-Marrion-Roussel Germany bevor er im November 1997 zur Evotec AG wechselte, wo er die Position des Forschungsvorstandes (CSO) innehatte. Als Vorstandsmitglied war er mitverantwortlich für den Börsengang der Evotec in 1999, die Übernahme und Integration der OAI Ltd. / Oxford und das Wachstum des Unternehmens zu einem international führendem Service und Drug Discovery Unternehmen mit mehr als 600 Mitarbeitern gründete Dr. Jessen sein Beratungsunternehmen SCIENAMICS GmbH. Karl Kalcher Karl Kalcher ist Geschäftsführer der auf Retail, Leisure, Educational and Residential Real-Estate Environments spezialisierten Management- Unternehmensberatung MindFolio mit Sitz in London und Chicago. Davor war Kalcher Senior Vice President bei der Lego Gruppe und für den Bereich New Business Development, Retail und Global Licensing verantwortlich. In seinem Bereich fielen zum Beispiel die Konzeption und der Bau von den beiden $ teuren Legoland-Parks in England und Kalifornien. Er startete seine Karriere bei Timberland und war für die Markteinführung in UK verantwortlich. Nachdem er bei Clarks Shoes den Turnaround der europäischen Tochtergesellschaft geschafft hatte, wurde er im Alter von 36 Jahren ins Board von Clarks Shoes berufen und war für die mehr als Mitarbeiter zählende Clarks Children Division global zuständig. Drei Jahre später wurde er zum Group Managing Director des dänischen Ecco Schuh-Konzern bestellt. Nach seiner Ausbildung in Österreich folgten Auslandsaufenthalte in den USA an der Texas Christian University und an der University of Illinois sowie in Europa an der INSEAD, Fontainebleau und an der Business School IMD, Lausanne. aws PreSeed und aws Seedfinancing Mitglieder des Bewertungsgremiums Seite 3

4 Univ. Prof. Dipl.-Ing. Dr. Günther Leising Studium der Technischen Physik an der Technischen Universität Graz. Doktorat und Habilitation im Fach Festkörperphysik. Gastprofessuren und Forschungsaufenthalte in Nantes und Paris (Frankreich), Paderborn (Deutschland), Cambridge (England), Tokyo (Japan), Berkeley, Princeton und Santa Barbara (USA). Lehr- und Forschungstätigkeit in Photophysik (mit dem Schwerpunkt Festkörperlichtquellen: LEDs, Organische LEDs, Laser, etc), neuartiger Elektronik und Nanotechnologie und Physik und Chemie organischer Festkörper Fritz Kohlrausch Preis für hervorragende Forschung; 2002 Viktor Kaplan Medaille für einige Patente. Seit 1995 Univ. Prof. am Institut für Festkörperphysik (Technische Universität Graz). Autor/Coautor von über 680 wissenschaftlichen Arbeiten; 18 Patente Mitgründer und Pionier der Weisslicht-LED Technologie und Fertigung (Chip-On-Board Technik) in Österreich (LUMITECH Gruppe). Gründer und Leiter ( ) des Institutes für Nanostrukturierte Materialien und Photonik der Joanneum Research Forschungsgesellschaft (Forschungsstandort Weiz). Von 2000 bis 2005 Mitglied des Vorstandes (Senior Vice President Technology) bei AT&S (Österreich, China, Indien). Österreichischer Staatspreis Innovation 2007 (für LUMITECH). Seit 10 Jahren Business Angel im Bereich neuer Technologien. Aktuelles Forschungsgebiet an der TU Graz: Rechnen mit Licht der optische Computer mit organischen Molekülen. Dr. Peter Nussbaumer Dr. Peter Nussbaumer ist Geschäftsführer und Leiter der Medizinalchemie am Lead Discovery Center GmbH in Dortmund. Nach dem Studium der organischen Chemie an der Technischen Universität Wien startete er 1985 seine industrielle Karriere am Sandoz (später Novartis) Forschungsinstitut in Wien folgte die Ernennung zum Executive Director am Novartis Institute for BioMedical Research. Im Sommer 2008 wechselte er an die Lead Discovery Center GmbH (LDC) in Dortmund, die kurz davor von der Max-Planck-Gesellschaft gegründet worden war. Gemeinsam mit seinem Geschäftsführerkollegen Bert Klebl ist er für den Aufbau und die Leitung dieses einzigartigen Translationszentrums für Wirkstoffforschung verantwortlich. Peter Nussbaumer ist Mitautor von über 65 Publikationen in Fachzeitschriften und Miterfinder bei über 25 Patentanmeldungen. Er ist Gutachter für verschiedene Fachjournale und Mitglied in mehreren wissenschaftlichen Beiräten. Dr. Christian Pirkner Dr. Christian Pirkner ist Vorstandsvorsitzender der Schweizer Investmentgesellschaft BC Capital AG. MMag. Roman Rericha MMag.Roman Rericha ist Rechtsanwalt und Partner bei Brandl & Talos Rechtsanwälte GmbH und spezialisiert auf M&A-Transaktionen, Finanzierungen, Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht. Er hat zahlreiche M&A- und Private Equity- Transaktionen sowohl verkäufer- als auch käuferseitig betreut und berät nationale und internationale Unternehmen bei Umgründungen. Roman Rericha ist Autor zahlreicher Fachpublikationen, Mitautor eines umfassenden Kommentars zum österreichischen EU-Verschmelzungsgesetz sowie Vortragender auf einschlägigen Veranstaltungen. aws PreSeed und aws Seedfinancing Mitglieder des Bewertungsgremiums Seite 4

5 Dr. Joachim (JR) Rothe Dr. Joachim (JR) Rothe is a general partner of the venture capital company Life Science Partners, and serves or has served on the supervisory boards of Bioxell (I), Affectis (D), U3 Pharma (D), IDEA (D), Cellerix (E) and Okairos (CH). Before joining LSP as a general partner in early 2002, he was a principal at MPM Capital in Cambridge, MA, USA, and Managing Director of MPM Capital GmbH based in Munich. In that capacity, Joachim served on the supervisory boards of Novirio Pharmaceuticals (now: Nasdaq: IDIX), OMRIX Biopharmaceuticals (now: Nasdaq: OMRI) and t. Breeders (now: Nasdaq: VIAC), and he was significantly involved in the Biovitrum (SSE: BVT) and Cellular Genomics transactions. Previously, Joachim worked at McKinsey & Company where he was an engagement manager on assignments in the chemical and pharmaceutical industries. He also spent time at Hoffmann-La Roche in Basel, Switzerland, where he worked in both the preclinical development department as well as in central research. Joachim has a Masters degree in biochemistry from the Free University in Berlin, and a PhD degree from the University of Freiburg. He has authored numerous articles in leading scientific publications, including Nature. Dr. Robert Schier Dr. Robert Schier is founder and managing director of Bridging Minds Sàrl, a company providing management services for life science investors and companies. Besides several strategic and operational engagements since 2009, he represents Seventure Partners as a venture partner / advisor to the life sciences team for Germany and Austria since 2010 and acts as a start-up coach for the Swiss Commission for Technology and Innovation since Prior to Bridging Minds, Robert was partner and investment director at Inventages Venture Capital. Before joining Inventages Robert held several R&D and business positions in biotech companies in the Munich area. Robert holds academic degrees in pharmacy, applied microbiology and cell biology, as well as in Business Administration. He is co-author of several patents and scientific publication, and received the Keystone Award for Excellence in Research. DI Dr. Markus Seiser DI Dr. Markus Seiser ist Global Head of Distribution und Managing Director für SunGard Energy Solutions. Nach dem Studium arbeitete er zuerst als Projekt Ingenieur und später als Projektleiter für Landis & Gyr gründete er gemeinsam mit Kollegen die Firma IRM (Integriertes Ressourcen Management) und wurde 2001 deren CEO. Unter seiner Leitung wurde die IRM zu einem führenden Hersteller für Portfoliomanagement und Optimierungslöungen im Energiebereich in Europa wurde die IRM an den US Konzern OpenLink verkauft und Dr. Seiser arbeitet seitdem als Managing Director für OpenLink in Wien, Berlin, Moskau und London und managte auch den IRM Roll-Out in den USA. Dr. Seiser studierte Elektrotechnik an der TU Graz und promovierte und der TU Wien. Zusätzlich verfügt er über zwei Post-Graduates in den Bereich Wirtschaftund Sozialwissenschaften. aws PreSeed und aws Seedfinancing Mitglieder des Bewertungsgremiums Seite 5

6 Karen Wagner, PhD Karen Wagner, PhD is a general partner at Ysios Capital, a leading Spanish independent venture capital firm. She serves on the board of Kala Pharmaceuticals. Formerly, she was board member at Cardoz. Karen started her career as a consultant in McKinsey & Company s Global Healthcare Practice. She went on to become a business development professional, first at Ingenium Pharmaceuticals in Munich, Germany, then at GLYCART in Zurich, Switzerland. After the sale of GLYCART to F. Hoffmann-La Roche in 2005, Karen worked at Roche where she was responsible for business development and alliance management. From 2007 until 2014, Karen managed an independent consultancy firm. Karen holds a master s degree in Molecular Biology and a PhD in Cell Biology, both from the University of Konstanz, Germany. Mag. Elisabeth Wanik Mag. Elisabeth Wanik ist Steuerberaterin und Wirtschaftsprüferin und seit über 20 Jahren bei Ernst & Young und seit vielen Jahren im Steuerbereich (Business Tax Services) tätig. Sie hat langjährige Erfahrung in der Beratung nationaler und internationaler Unternehmen, insbesondere im Bereich M&A und Konzernstruktur. Hauptfocus ihrer Tätigkeit heute liegt in der steuerlichen Beratung von österreichischen Familienunternehmen bzw. von Familien geführten Konzernunternehmen. Ein weiterer Beratungsschwerpunkt liegt in der Betreuung und Beratung von Privatstiftungen. Dr. Angelika Weinländer-Mölders Dr. Angelika Weinländer-Mölders ist seit 2009 Chief Executive Officer für die Caesar & Loretz GmbH, ein Unternehmen der pharmazeutischen Industrie. Sie verfügt über 15 Jahre Erfahrung in der Medizintechnik, speziell im Dermatologisch- und ophthalmologischen Umfeld in der Position als Geschäftsführerin, Business Unit Director und Commercial Director im Mittelstand sowie im Konzern. Dr. Angelika Weinländer-Mölders ist eine generalistisch aufgestellte Managerin mit Schwerpunkt Vertrieb und Marketing sowie im Auf- und Umbau von Geschäftseinheiten. Prof. Dr. Michael Wolzt Prof. Dr. Michael Wolzt ist Professor für Klinische Pharmakologie an der Medizinischen Universität Wien und als Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie am AKH Wien tätig. Weitere Ausbildungen erfolgten in Stoffwechsel und Endokrinologie. Ein postgradueller Forschungsaufenthalt zum Thema Gefäßregulation führte ihn an das University College London, UK. Die zahlreichen wissenschaftlichen Projekte werden in multinationalen Arbeitsgruppen umgesetzt, dazu zählen das IMI-Projekt EMTRAIN und das FP7- Projekt ECRIN. Als langjähriges Mitglied der Ethik-Kommission der Medizinischen Universität und des AKH Wien, Leiter des Koordinationszentrums für Klinische Studien, sowie Named European Expert bei der European Medicines Agency ist Michael Wolzt Experte für klinische Studien und die Entwicklung von Arzneimitteln und Medizinprodukten. aws PreSeed und aws Seedfinancing Mitglieder des Bewertungsgremiums Seite 6

7 Sascha Zolnai Sascha Zolnai studierte Visuelle Kommunikation an der HFG Schwäbisch Gmünd. Nach seinem Studium war er bei Siemens Design und Messe, Interbrand Zintzmeyer & Lux sowie bei der Peter Schmidt Group tätig, wo er als Executive Creative Director den Münchner Standort leitete. Seit 2014 ist er als Creative Director bei KMS TEAM tätig und verantwortet das Corporate Design für u.a. Audi und Osram. aws PreSeed und aws Seedfinancing Mitglieder des Bewertungsgremiums Seite 7

ELISABETH ROHREGGER 11, Chemin Jean-Achard 1231 Conches Switzerland

ELISABETH ROHREGGER 11, Chemin Jean-Achard 1231 Conches Switzerland THI-AG_HV7_Wahl in AR_Rohregger_Erklärung 87Abs2AkG+CV Seite 1 von 5 THI-AG_HV7_Wahl in AR_Rohregger_Erklärung 87Abs2AkG+CV Seite 2 von 5 THI-AG_HV7_Wahl in AR_Rohregger_Erklärung 87Abs2AkG+CV Seite 3

Mehr

Nachwahlen zum Aufsichtsrat Angaben über die zur Wahl vorgeschlagenen Aufsichtsratskandidaten:

Nachwahlen zum Aufsichtsrat Angaben über die zur Wahl vorgeschlagenen Aufsichtsratskandidaten: Informationen zu Punkt 5 der Tagesordnung Nachwahlen zum Aufsichtsrat Angaben über die zur Wahl vorgeschlagenen Aufsichtsratskandidaten: Franz Fehrenbach, Stuttgart, Vorsitzender der Geschäftsführung der

Mehr

Dr. Frank Morich. Berufliche Laufbahn. Ausbildung. Geburtsjahr 1953. Berlin, Deutschland

Dr. Frank Morich. Berufliche Laufbahn. Ausbildung. Geburtsjahr 1953. Berlin, Deutschland Dr. Frank Morich Geburtsjahr 1953 Deutsch Berlin, Deutschland Selbstständiger Unternehmensberater für die Branchen Life Sciences und Health Care 2011 2014 Chief Commercial Officer und, Takeda Pharmaceutical

Mehr

Wahlen zum Aufsichtsrat

Wahlen zum Aufsichtsrat Wahlen zum Aufsichtsrat Tagesordnungspunkt 6 Informationen zu den zur Wahl in den Aufsichtsrat vorgeschlagenen Vertretern der Anteilseigner Dr. Friedrich Janssen Geboren am 24. Juni 1948 in Essen Ehemaliges

Mehr

Weitere Informationen zu den unter Tagesordnungspunkt 7 Beschlussfassung über die Wahlen zum Aufsichtsrat vorgeschlagenen Kandidaten

Weitere Informationen zu den unter Tagesordnungspunkt 7 Beschlussfassung über die Wahlen zum Aufsichtsrat vorgeschlagenen Kandidaten Weitere Informationen zu den unter Tagesordnungspunkt 7 Beschlussfassung über die Wahlen zum Aufsichtsrat vorgeschlagenen Kandidaten Peter Bauer München, Deutschland Selbständiger Unternehmensberater Geboren

Mehr

Persönliche Angaben. Dominik Eberle

Persönliche Angaben. Dominik Eberle Dominik Eberle Berater für Online-Marketing und E-Commerce DOMINIK EBERLE Dominik Eberle (Jahrgang 1968) ist Kaufmann und begann seine Karriere im Jahr 1992 beim IT- Distributor Computer 2000 GmbH in München.

Mehr

The German professional Education System for the Timber Industry. The University of Applied Sciences between vocational School and University

The German professional Education System for the Timber Industry. The University of Applied Sciences between vocational School and University Hochschule Rosenheim 1 P. Prof. H. Köster / Mai 2013 The German professional Education System for the Timber Industry The University of Applied Sciences between vocational School and University Prof. Heinrich

Mehr

BTC NetWork Forum ECM 2010: Referenten

BTC NetWork Forum ECM 2010: Referenten Harald Ederer, BTC AG, Leitung WCMS/DMS Competence Center ECM/BPM Herr Ederer war nach seinem Studium als Diplom Kaufmann (FH Osnabrück) für verschiedene Unternehmen in Bremen und Oldenburg tätig, bevor

Mehr

International Year of Light and Light-based Technologies (IYL): Ein Programm der Vereinten Nationen in 2015

International Year of Light and Light-based Technologies (IYL): Ein Programm der Vereinten Nationen in 2015 www.world-of-photonics.com International Year of Light and Light-based Technologies (IYL): Ein Programm der Vereinten Nationen in 2015 Die UNESCO hat das International Year of Light eröffnet. Feiern Sie

Mehr

WABCO Sprecher auf der IAA Nutzfahrzeuge 2010

WABCO Sprecher auf der IAA Nutzfahrzeuge 2010 WABCO Sprecher auf der IAA Nutzfahrzeuge 2010 Jacques Esculier Chairman und Chief Executive Officer Herr Esculier leitet WABCO seit 2004, als er zum Vice President bei American Standard ernannt wurde und

Mehr

Professor Dr. Wilhelm Haarmann

Professor Dr. Wilhelm Haarmann Seite 1 von 2 Professor Dr. Wilhelm Haarmann Aktionärsvertreter Geburtsjahr 1950 Beruf / derzeitige Position Rechtsanwalt, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater Partner, Linklaters LLP, Frankfurt am Main Seit

Mehr

Dr. Stefan Jentzsch Corporate Finance Berater, Partner der Perella Weinberg Partners UK LLP

Dr. Stefan Jentzsch Corporate Finance Berater, Partner der Perella Weinberg Partners UK LLP Dr. Stefan Jentzsch Corporate Finance Berater, Partner der Perella Weinberg Partners UK LLP 12.12.1960 in Ludwigshafen am Rhein Studium an der Universität Köln und Hochschule St. Gallen, Schweiz Abschluss

Mehr

innovativ global gemeinsam. gemeinsam. innovativ. global. global. GILDEMEISTER Aktiengesellschaft Bielefeld

innovativ global gemeinsam. gemeinsam. innovativ. global. global. GILDEMEISTER Aktiengesellschaft Bielefeld GILDEMEISTER Aktiengesellschaft Bielefeld isin-code: de0005878003 wertpapierkennnummer (wkn): 587800 Lebensläufe der Kandidaten für die Wahl in den Aufsichtsrat wissen werte gemeinsam. stärke gemeinsam.

Mehr

University of Tirana

University of Tirana University of Tirana Address: Sheshi Nënë Tereza ; www.unitir.edu.al Tel: 04228402; Fax: 04223981 H.-D. Wenzel, Lehrstuhl Finanzwissenschaft, OFU Bamberg 1 University of Tirana The University of Tirana

Mehr

TOP 4 DER TAGESORDNUNG ERGÄNZENDE INFORMATIONEN LEBENSLÄUFE VON VORSTAND UND AUFSICHTSRAT

TOP 4 DER TAGESORDNUNG ERGÄNZENDE INFORMATIONEN LEBENSLÄUFE VON VORSTAND UND AUFSICHTSRAT VORSITZENDER DES VORSTANDS (CEO) seit 2012, bestellt bis August 2016 Dr. Thomas Vollmoeller Jahrgang: 1960 2008-2012: Vorsitzender des Vorstands, Valora AG 2003-2008: Vorstand Finanzen & Non-Food, Tchibo

Mehr

Short CVs / Kurzbiografien

Short CVs / Kurzbiografien Short CVs / Kurzbiografien Zurich Financial Services AG Mythenquai 2 8022 Zürich Schweiz www.zurich.com SIX Swiss Exchange/SMI: ZURN Valor: 001107539 Group Media Relations Telefon +41 (0)44 625 21 00 Fax

Mehr

TOP 6: Wahlen zum Aufsichtsrat. Lebensläufe der Kandidaten.

TOP 6: Wahlen zum Aufsichtsrat. Lebensläufe der Kandidaten. TOP 6: Wahlen zum Aufsichtsrat. Lebensläufe der Kandidaten. Franz Markus Haniel, Bad Wiessee Dipl.-Ingenieur, MBA Mitglied des Aufsichtsrats der BMW AG seit 2004 1955 geboren in Oberhausen 1976 1981 Maschinenbaustudium

Mehr

Ihr Kunde Crazy Alien oder Herdentier?

Ihr Kunde Crazy Alien oder Herdentier? 18. Handelskolloquium Ihr Kunde Crazy Alien oder Herdentier? Donnerstag, 12. April 2007 Haus der Industrie, Kleiner Festsaal 1030 Wien, Schwarzenbergplatz 4 HANDELSVERBAND 1080 Wien, Alser Straße 45 Tel.

Mehr

Cluster Health Care Economy has been established in 2008 Regional approach to develop health care industries Head of the cluster is Ms.

Cluster Health Care Economy has been established in 2008 Regional approach to develop health care industries Head of the cluster is Ms. How to develop health regions as driving forces for quality of life, growth and innovation? The experience of North Rhine-Westphalia Dr. rer. soc. Karin Scharfenorth WHO Collaborating Centre for Regional

Mehr

Investor Circle Mehr Sicherheit und Transparenz mit Managed Accounts für Hedge Fund Investments? Mittwoch, 13. Juni 2012

Investor Circle Mehr Sicherheit und Transparenz mit Managed Accounts für Hedge Fund Investments? Mittwoch, 13. Juni 2012 Investor Circle Mehr Sicherheit und Transparenz mit Managed Accounts für Hedge Fund Investments? Mittwoch, 13. Juni 2012 Building Competence. Crossing Borders. Konzept Im Nachgang der Liquiditätsklemme

Mehr

Erfolgsfaktor Erwartungsmanagement Investoren erfolgreich suchen, finden und binden

Erfolgsfaktor Erwartungsmanagement Investoren erfolgreich suchen, finden und binden stocks & standards-workshop: 24. März 2010 Erfolgsfaktor Erwartungsmanagement Investoren erfolgreich suchen, finden und binden Lebensläufe der Referenten: Jürgen Hackenberg Fondsmanager, Union Asset Management

Mehr

Kurzvita Dr. Thomas Werner

Kurzvita Dr. Thomas Werner Kurzvita Dr. Thomas Werner Thomas Werner wurde 1956 in Bremen geboren. Er ist verwitwet und hat 2 Kinder. Wohnort: Utting am Ammersee Seit 2009 selbständiger Unternehmensberater 1997-2009 GlaxoSmithKline

Mehr

Chris Schmidt - istockphoto. FDI Reporting 2014. Stand: 27.04.2015

Chris Schmidt - istockphoto. FDI Reporting 2014. Stand: 27.04.2015 Chris Schmidt - istockphoto FDI Reporting 2014 Stand: 27.04.2015 Deutschland verzeichnete im Jahr 2014 insgesamt fast 1.700 ausländische Investitionen. Ergebnisse des Reportings 2014 Insgesamt meldeten

Mehr

Der Nutzen eines M&A Berater bei einem Exitprozeß

Der Nutzen eines M&A Berater bei einem Exitprozeß Der Nutzen eines M&A Berater bei einem Exitprozeß - Kritische Erfolgsfaktoren im Transaktionsprozess - Entwicklung am M&A Markt in Österreich Jahrestagung der AVCO - Wien 01. Juni 2006-2006 MODERN PRODUCTS

Mehr

www.wenger-plattner.ch

www.wenger-plattner.ch mitteilung an klienten und geschäftsfreunde announcement to Clients and Business Partners www.wenger-plattner.ch Dr. Werner Wenger Dr. Jürg Plattner Dr. Peter Mosimann Stephan Cueni Prof. Dr. Gerhard Schmid

Mehr

Mag. Gert Bergmann, MIM, MBA

Mag. Gert Bergmann, MIM, MBA Mag. Gert Bergmann, MIM, MBA Zusammenfassung der Erfahrungen und Tätigkeiten Vorsitzender / Mitglied von Geschäftsführungen verschiedener Unternehmen der Dienstleistungs- und Automobilindustrie in Europa,

Mehr

Mediziner nur noch Ärzte oder auch noch Forscher?

Mediziner nur noch Ärzte oder auch noch Forscher? Mediziner nur noch Ärzte oder auch noch Forscher? Prof. em. Dr. med. Peter Meier-Abt, Schweizerischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften (SAMW) Basel Erfolge von Wissenschaften und Innovationen

Mehr

Veröffentlichung einer Mitteilung nach 27a Abs. 1 WpHG

Veröffentlichung einer Mitteilung nach 27a Abs. 1 WpHG Veröffentlichung einer Mitteilung nach 27a Abs. 1 WpHG Peter-Behrens-Str. 15 12459 Berlin First Sensor-Aktie ISIN DE0007201907 Ι WKN 720190 21. August 2014 Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG mit dem

Mehr

2002 wechselte Haas als CFO in den Vorstand der Talanx AG und des HDI V.a.G. Seit 2006 ist Haas Vorstandsvorsitzender beider Gesellschaften.

2002 wechselte Haas als CFO in den Vorstand der Talanx AG und des HDI V.a.G. Seit 2006 ist Haas Vorstandsvorsitzender beider Gesellschaften. Herbert K. Haas Herbert K. Haas, Jahrgang 1954, schloss 1980 sein Studium der Betriebswirtschaftslehre an der TU Berlin ab. Seine ersten Berufsjahre verbrachte Haas beim Bundesaufsichtsamt für das Versicherungswesen

Mehr

Coresystems AG Erfolg durch Effizienz. www.coresystems.net

Coresystems AG Erfolg durch Effizienz. www.coresystems.net Coresystems AG Erfolg durch Effizienz www.coresystems.net Unsere Stärke Transformation des Kundendiensts Unsere Vision: Weltweit die führende Kundendienst-Cloud zu werden 2 Unser Angebot Mobilitätslösungen

Mehr

Markteintritt in die USA

Markteintritt in die USA Workshop Markteintritt in die USA Strategien von der Expansion bis zur Firmengründung Der Markt der Vereinigten Staaten ist von den meisten mittelständischen deutschen Unternehmen nur zu einem kleinen

Mehr

Spin-offs Geld für alle? Matthias Hölling, Technology Manager, Spin-offs

Spin-offs Geld für alle? Matthias Hölling, Technology Manager, Spin-offs ETH transfer Linking Science and Business Spin-offs Geld für alle? Matthias Hölling, Technology Manager, Spin-offs Wird in Spin-off Firmen geforscht? Was ist angewandte, industrielle Forschung und was

Mehr

2002 wechselte Haas als CFO in den Vorstand der Talanx AG und des HDI V.a.G. Seit 2006 ist Haas Vorstandsvorsitzender beider Gesellschaften.

2002 wechselte Haas als CFO in den Vorstand der Talanx AG und des HDI V.a.G. Seit 2006 ist Haas Vorstandsvorsitzender beider Gesellschaften. Herbert K. Haas Herbert K. Haas, Jahrgang 1954, schloss 1980 sein Studium der Betriebswirtschaftslehre an der TU Berlin ab. Seine ersten Berufsjahre verbrachte Haas beim Bundesaufsichtsamt für das Versicherungswesen

Mehr

Notarielle Leistungen von unserem Büro in Berlin. Notarial Services. from our office in Berlin

Notarielle Leistungen von unserem Büro in Berlin. Notarial Services. from our office in Berlin Notarielle Leistungen von unserem Büro in Berlin Notarial Services from our office in Berlin Unsere Anwaltsnotare in Berlin betreuen deutsche und ausländische Klienten mit dem Fokus auf Gesellschaftsrecht

Mehr

DR. NEIL VERNON SUNDERLAND

DR. NEIL VERNON SUNDERLAND Kurzvita der Kandidaten für die Aufsichtsratswahl Ordentliche Hauptversammlung der XING AG am 26. Mai 2011 DR. NEIL VERNON SUNDERLAND Dr. Neil Sunderland, Schweizer Staatsbürger, Jahrgang 1945, erwarb

Mehr

Dr. Daniela Böttger-Schmidt

Dr. Daniela Böttger-Schmidt Personalprofil Dr. Daniela Böttger-Schmidt Consultant E-Mail: daniela.boettger-schmidt@arcondis.com AUSBILDUNG 2014 Business Management Fernstudium an der Fern- Universität Hagen (Vertiefungsbereiche:

Mehr

4. CLUSTER-COMMUNITY-TREFFEN DER NATIONALEN CLUSTERPLATTFORMEN

4. CLUSTER-COMMUNITY-TREFFEN DER NATIONALEN CLUSTERPLATTFORMEN 4. CLUSTER-COMMUNITY-TREFFEN DER NATIONALEN CLUSTERPLATTFORMEN Europäisches Forum Alpbach 2013- Technologiegespräche 23.08.13 Prof. (FH) Dr. Katrin Bach Leiterin Department Lebensmittel- & Rohstofftechnologie

Mehr

copyright 2012 update software AG 27.08.2014 1

copyright 2012 update software AG 27.08.2014 1 copyright 2012 update software AG 27.08.2014 1 Herzlich Willkommen zur außerordentlichen Hauptversammlung» Unsere Kunden sind erfolgreicher. Tagesordnung 1. Annahme des Rücktritts von 5 (fünf) Aufsichtsratsmitgliedern

Mehr

Stephan Buse / Rajnish Tiwari (Hrsg.) Grundlagen Strategien Kundenakzeptanz Erfolgsfaktoren

Stephan Buse / Rajnish Tiwari (Hrsg.) Grundlagen Strategien Kundenakzeptanz Erfolgsfaktoren Stephan Buse / Rajnish Tiwari (Hrsg.) Grundlagen Strategien Kundenakzeptanz Erfolgsfaktoren INHALT INHALT Abschnitt A: Zusammenfassung der Studienergebnisse 7 Der mobile Kunde: Ausgewählte Ergebnisse des

Mehr

Einführung eines Treasury- Management-System. Hans-Jürgen Klar

Einführung eines Treasury- Management-System. Hans-Jürgen Klar Einführung eines Treasury- Management-System Hans-Jürgen Klar Hines Setting the standard in Real Estate Hines is a privately owned, international real estate firm that has provided the highest level of

Mehr

CHOM Team CHOM CAPITAL PERFORMANCE DRIVEN BY FUNDAMENTALS. Seite 1 CHOM Team www.chomcapital.com KONTINUITÄT, ERFAHRUNG UND NEUE IMPULSE

CHOM Team CHOM CAPITAL PERFORMANCE DRIVEN BY FUNDAMENTALS. Seite 1 CHOM Team www.chomcapital.com KONTINUITÄT, ERFAHRUNG UND NEUE IMPULSE CHOM Team Weil jede Kernkompetenz in unserem Unternehmen mit einem Spezialisten besetzt ist, können wir das Unternehmen optimal und zielführend steuern. Martina Neske (Gründer) KONTINUITÄT, ERFAHRUNG UND

Mehr

Enterprising Knowledge

Enterprising Knowledge Enterprising Knowledge Neue Formen der Innovationspartnerschaften die Perspektive der Wirtschaft 16. und 17. Juni 2011 Britische Botschaft Berlin PROGRAMM Erfolgreiche Innovation erfordert eine enge Zusammenarbeit

Mehr

Dr. Norbert Kalliwoda Frankfurt a.m., Juli 2014

Dr. Norbert Kalliwoda Frankfurt a.m., Juli 2014 Dr. Norbert Kalliwoda Frankfurt a.m., Juli 2014 1 Positionierung Bankenunabhängige Sell-Side und Buy-Side Analysen Spezialisierung auf Nischenmärkte Starkes Europaweites Investoren Netzwerk Effiziente

Mehr

Ordentliche Generalversammlung vom 30. April 2015 Assemblée générale ordinaire du 30 avril 2015

Ordentliche Generalversammlung vom 30. April 2015 Assemblée générale ordinaire du 30 avril 2015 Ordentliche Generalversammlung vom 30. April 2015 Assemblée générale ordinaire du 30 avril 2015 Traktandum 5.1: Wahlen in den Verwaltungsrat Point 5.1 à l ordre du jour: Elections au Conseil d'administration

Mehr

Praktikanten- und Werkstudenteneinsätze bei Siemens

Praktikanten- und Werkstudenteneinsätze bei Siemens ERASMUS Regionaltagung des DAAD 17.09. Praktikanten- und Werkstudenteneinsätze bei Siemens Siemens AG 2009. Alle Rechte vorbehalten. Siemens : Historisches und Kennzahlen 1847 in Berlin gegründet, von

Mehr

Verleihung der Röntgen-Plakette 2013

Verleihung der Röntgen-Plakette 2013 Verleihung der Röntgen-Plakette 2013 Die Verleihung der Röntgen-Plakette findet in diesem Jahr statt. am Samstag, dem 04. Mai 2013 um 11.00 Uhr im Röntgen-Gymnasium in Remscheid-Lennep (Röntgenstraße 12)

Mehr

Health is a profit. For all of us.

Health is a profit. For all of us. p. 2 WHY? THAT S WHY! Gesundheit lohnt sich, für Jeden von Uns. Erstes und unabhängiges Portal im Gesundheitsmarkt Sprungbrett für Smarte Ideen, Patente Produkte und Digitale Konzepte Projektentwicklung

Mehr

Kurzportrait. DekaBank-Stiftungslehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Finanzcontrolling. Professor Dr.

Kurzportrait. DekaBank-Stiftungslehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Finanzcontrolling. Professor Dr. Kurzportrait DekaBank-Stiftungslehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Finanzcontrolling Professor Dr. Niklas Wagner Übersicht Lehre, Forschung und Praxis Einblick in das Lehrprogramm Aktuelle

Mehr

I N V I TAT I O N. Executive Insight. Marketing & Sales Performance Excellence Leistungsparameter erfolgreicher Marketing- und Vertriebsorganisationen

I N V I TAT I O N. Executive Insight. Marketing & Sales Performance Excellence Leistungsparameter erfolgreicher Marketing- und Vertriebsorganisationen I N V I TAT I O N Executive Marketing & Sales Performance Excellence Leistungsparameter erfolgreicher Marketing- und Vertriebsorganisationen 27. August 2009 Seestrasse 513 Zürich-Wollishofen Marketing

Mehr

Das Forum, bei dem jeder ein Sprecher ist. Nehmen Sie teil am offenen Expertendialog!

Das Forum, bei dem jeder ein Sprecher ist. Nehmen Sie teil am offenen Expertendialog! aktualisiertes Programm Das Forum, bei dem jeder ein Sprecher ist. Nehmen Sie teil am offenen Expertendialog! Eine Konferenz von: roman rittweger advisors in healthcare Expertenberatung im Gesundheitswesen

Mehr

Atriumdialog Digitale Transformation Chancen und Risiken für den Bankensektor. 27. Mai 2015, um 17.00 Uhr, Mönchengladbach. Lebenslauf der Sprecher

Atriumdialog Digitale Transformation Chancen und Risiken für den Bankensektor. 27. Mai 2015, um 17.00 Uhr, Mönchengladbach. Lebenslauf der Sprecher Atriumdialog Digitale Transformation Chancen und Risiken für den Bankensektor 27. Mai 2015, um 17.00 Uhr, Mönchengladbach Lebenslauf der Sprecher Moderation Margaret Heckel Autorin und Journalistin Margaret

Mehr

Wirtschaftswissenschaften Unternehmen im Wettbewerb

Wirtschaftswissenschaften Unternehmen im Wettbewerb Institut für betriebswirtschaftliches Management im Fachbereich Chemie und Pharmazie Wirtschaftswissenschaften Unternehmen im Wettbewerb Modul Wirtschaftswissenschaften im MSc Chemie Wintersemester 2012/2013

Mehr

12 Jahre lang immer wieder alles anders

12 Jahre lang immer wieder alles anders 12 Jahre lang immer wieder alles anders Wieland Alge, GM EMEA (vormals CEO phion) Wien, 21. November 2011 Agenda Für einen Erfahrungsbericht ist die Redezeit ein Witz Deshalb nur ein kleiner Überblick

Mehr

Engineering & EXPERT ADVICE

Engineering & EXPERT ADVICE Ingenious Partner Engineering & EXPERT ADVICE Management Science Support Technical Services AIT Karrierewege Berufsbilder und Rollen im Überblick 02 Die AIT Karriere aktiv gestalten Das AIT präsentiert

Mehr

Kurzlebensläufe der nominierten Kandidaten für den Aufsichtsrat der Aareal Bank AG

Kurzlebensläufe der nominierten Kandidaten für den Aufsichtsrat der Aareal Bank AG Kurzlebensläufe der nominierten Kandidaten für den Aufsichtsrat der Aareal Bank AG Dr. Hans Werner Rhein Selbstständiger Rechtsanwalt Dr. Hans Werner Rhein wurde 1952 geboren. Er ist seit 2011 selbstständiger

Mehr

Accreditation of Prior Learning in Austria

Accreditation of Prior Learning in Austria Accreditation of Prior Learning in Austria Birgit Lenger ibw Institut für Bildungsforschung der Wirtschaft Institute for Research on Qualifications and Training of the Austrian Economy October, 2009 TOPICS

Mehr

Design Interchange Workshop «Austria meets Asia» A N AUSTRIA NATION DDESIGN

Design Interchange Workshop «Austria meets Asia» A N AUSTRIA NATION DDESIGN E I N L A D U N G Design Interchange AUSTRIA A N NATION DDESIGN Für viele österreichische Unternehmen wird der chinesische Markt zunehmend attraktiver so auch für Designagenturen. Als Fortsetzung des Austrian-Chinese

Mehr

Measure before you get measured!

Measure before you get measured! Measure before you get measured! Controlling Live Communication Zürich, 19. Juni 2014 Polo Looser, HQ MCI Group Vizepräsident Strategie & Consulting CMM, EMBA HSG, BsC Board www.faircontrol.de Uebersicht

Mehr

KOMPETENZPROFIL. Eva Keck. Persönliche Angaben. Staatsangehörigkeit: 67125 Dannstadt-Schauernheim. Englisch (Bilingual) Französisch (Grundkenntnisse)

KOMPETENZPROFIL. Eva Keck. Persönliche Angaben. Staatsangehörigkeit: 67125 Dannstadt-Schauernheim. Englisch (Bilingual) Französisch (Grundkenntnisse) KOMPETENZPROFIL Eva Keck Persönliche Angaben Name: Eva Keck Jahrgang: 1976 Staatsangehörigkeit: Deutsch Wohnort: 67125 Dannstadt-Schauernheim Familienstand: verheiratet mit 2 Kindern Sprachen: Deutsch

Mehr

Prof. Dr. rer.pol. Dr. rer.pol. habil. Roland Mattmüller. 10/2001 Ernennung zum Professor am CDHK der Tongji-Universität Shanghai (VR China)

Prof. Dr. rer.pol. Dr. rer.pol. habil. Roland Mattmüller. 10/2001 Ernennung zum Professor am CDHK der Tongji-Universität Shanghai (VR China) Prof. Dr. rer.pol. Dr. rer.pol. habil. Roland Mattmüller Vita Akademische Qualifikation: 10/2001 Ernennung zum Professor am CDHK der Tongji-Universität Shanghai (VR China) 07/1996 Habilitation an der Wirtschafts-

Mehr

SIBE der Steinbeis Hochschule. Unsere Alumni- Einige Impressionen

SIBE der Steinbeis Hochschule. Unsere Alumni- Einige Impressionen SIBE der Steinbeis Hochschule Unsere Alumni- Einige Impressionen Fakten Die School of International Business and Entrepreneurship (SIBE) hat aktuell über 1.850 Alumni, die in Deutschland weltweit leben

Mehr

Peter R. Bruppacher UNTERNEHMENSBERATER / MANAGEMENT CONSULTANT

Peter R. Bruppacher UNTERNEHMENSBERATER / MANAGEMENT CONSULTANT Beratung im Bereich von Entwicklungsstrategien für Familiengesellschaften und ausgesuchte Publikumsgesellschaften Consulting in matters of development strategies for familyowned mid-sized companies and

Mehr

RRRRR. Ministerium für Schule und Berufsbildung des Landes Schleswig-Holstein NACHRICHTENBLATT. Hochschule

RRRRR. Ministerium für Schule und Berufsbildung des Landes Schleswig-Holstein NACHRICHTENBLATT. Hochschule NACHRICHTENBLATT Ministerium für Schule und Berufsbildung des Landes Schleswig-Holstein RRRRR Hochschule Ausgabe Nr. 05 / 2014 Kiel, 25. September 2014 Nachrichtenblatt Hochschule als besondere Ausgabe

Mehr

Anlage zum Tagesordnungspunkt 5

Anlage zum Tagesordnungspunkt 5 Ahmad Al-Sayed Wohnort: Doha, Qatar Geboren: 5. Juli 1976 Ausbildung: LLB Bachelor of Law LLM Master of Law Master of Business Administration (MBA) Berufliche Tätigkeit: Chief Executive Officer der Qatar

Mehr

Interimsmanagement Auswertung der Befragungsergebnisse

Interimsmanagement Auswertung der Befragungsergebnisse Interimsmanagement Auswertung der Befragungsergebnisse Wien, April 2014 Status quo in Österreich Ca. 1/3 der befragten österreichischen Unternehmen haben bereits Interimsmanager beauftragt. Jene Unternehmen,

Mehr

Logos Brand names edition 1

Logos Brand names edition 1 Logos Brand names edition 1 Signete Wortbildmarken Logos Brands 1 Logos Brand names Überfüllte Ladenregale, eine Vielzahl von Mitanbietern derselben Produktegruppen und immer weniger mögliche Markennamen

Mehr

EXIT FORUM. Strategien & Gestaltungen für Unternehmer und Investoren. Ausstieg aus einer Unternehmensbeteiligung

EXIT FORUM. Strategien & Gestaltungen für Unternehmer und Investoren. Ausstieg aus einer Unternehmensbeteiligung Eine gemeinsame Veranstaltung von Konferenzzentrum der WTS AG mit den Erfahrungen und dem Wissen der Experten: Lothar Härteis, Steuerberater, Vorstand und Niederlassungsleiter, WTS AG, München Falk Müller-Veerse,

Mehr

Master of Science (MSc) International Food Business and Consumer Studies

Master of Science (MSc) International Food Business and Consumer Studies Master of Science (MSc) International Food Business and Consumer Studies kooperatives Masterprogramm der Fachhochschule Fulda und Universität Kassel Prof. Dr. Friedrich-Karl Lücke and Helga Keil, M.A.

Mehr

THE TRAVEL CONSULTING GROUP ist eine Boutique-Beratungsgesellschaft, die von hochkompetenten Partnern und Beratern mit jahrelanger Geschäftsführungs-

THE TRAVEL CONSULTING GROUP ist eine Boutique-Beratungsgesellschaft, die von hochkompetenten Partnern und Beratern mit jahrelanger Geschäftsführungs- THE TRAVEL CONSULTING GROUP ist eine Boutique-Beratungsgesellschaft, die von hochkompetenten Partnern und Beratern mit jahrelanger Geschäftsführungs- und CEO-Führungserfahrung bei namhaften Unternehmen

Mehr

Innovation Management

Innovation Management Innovation Management 0 Preface Prof. Dr. Rolf Dornberger, Prof. Dr. Stella Gatziu Content 0 Preface 0.1 Organisational issues of the module Innovation Management 0.2 Literature 2 0.1 Organisational issues

Mehr

Impulse für das Hochschul-Fundraising aus einer internationalen Perspektive

Impulse für das Hochschul-Fundraising aus einer internationalen Perspektive Impulse für das Hochschul-Fundraising aus einer internationalen Perspektive Workshop Unterstützung gewinnen. Wie gelingt Fundraising? Bundesministerium für Bildung und Forschung HRK Hochschulrektorenkonferenz

Mehr

Vortragende. Ministerialrat Dr. Peter Braumüller. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Dr. Rainer Eichwede. Dipl.-Bw. Dirk Fassott

Vortragende. Ministerialrat Dr. Peter Braumüller. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Dr. Rainer Eichwede. Dipl.-Bw. Dirk Fassott Ministerialrat Dr. Peter Braumüller Vortragende Leiter des Bereichs Versicherungs- und Pensionskassenaufsicht der Österreichischen Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA), Wien Mitglied des Management Boards

Mehr

Logo der Botschaft. Gz: (Bitte alles leserlich und in Druckschrift ausfüllen) (General information) (Please write legibly using block letters)

Logo der Botschaft. Gz: (Bitte alles leserlich und in Druckschrift ausfüllen) (General information) (Please write legibly using block letters) Anlage 3 zum TRE Gastwissenschaftler und Proliferationsrisiken Logo der Botschaft Gz: BC Fragebogen zur Prüfung von Antragstellern zu post-graduierten Studien- oder Forschungsaufenthalten im Bundesgebiet

Mehr

Investor Circle Investieren in Asien

Investor Circle Investieren in Asien Investor Circle Investieren in Asien Montag, 9. November 2015 Von der Intuition zur Investition. Crossing Borders. In Kooperation mit Konzept Zweifel an der globalen wirtschaftlichen Stabilität sind omnipräsent.

Mehr

Vocational Education and Training (VET) in Switzerland and Schaffhausen

Vocational Education and Training (VET) in Switzerland and Schaffhausen Presentation at Information Event February 18, 2015 Karin Baumer, Office for Vocational Education and Training Vocational Education and Training (VET) in Switzerland and Schaffhausen Seite 1 Commercial

Mehr

How to Venture Capital

How to Venture Capital How to Venture Capital Fragen die beantwortet werden: Was genau ist Venture Capital eigentlich? Was sind die Bedingungen mit denen ich leben muss, wenn ich einen Investor/VC beteilige? Und wie genau läuft

Mehr

UNTERNEHMENSTRANSAKTIONEN

UNTERNEHMENSTRANSAKTIONEN AXONEO GROUP MERGERS & ACQUISITIONS UNTERNEHMENSTRANSAKTIONEN erfolgreich gestalten. AXONEO GROUP GmbH Unternehmensbroschüre 1 AXONEO GROUP. Wir sind in der qualifizierten Beratung für Unternehmenstransaktionen

Mehr

Vom Studium der Tiermedizin zur globalen Produktentwicklung bei Bayer Schering Pharma

Vom Studium der Tiermedizin zur globalen Produktentwicklung bei Bayer Schering Pharma 9. GAIN Jahrestagung Sept. 2009 ILU Giessen Tiermedizin Pferdepraxis PhD- Pharmakologie/Tox - ILU Giessen Max-Planck- Institut fuer Systemphysiologie Dortmund Fachtierarzt fuer Pharmakologie/ Tox Weiterbildungsgenehmigung

Mehr

Close Brothers Chemical Group Das Chemical Team für mittelgroße Transaktionen in Europa

Close Brothers Chemical Group Das Chemical Team für mittelgroße Transaktionen in Europa Close Brothers Chemical Group Das Chemical Team für mittelgroße Transaktionen in Europa CLOSE BROTHERS Die Close Brothers Chemical Group ist ein internationales Team mit mehr als 50 Professionals in 17

Mehr

Spitzencluster m 4 Personalisierte Medizin

Spitzencluster m 4 Personalisierte Medizin Spitzencluster m 4 Personalisierte Medizin Bio M Biotech Cluster Development GmbH Der Spitzencluster Wettbewerb Das BMBF fördert Projekte in einer lokalen Ansammlung (Cluster) von Unternehmen einer Branche

Mehr

E-world energy & water Turkey Branchentreffpunkt der Energiewirtschaft

E-world energy & water Turkey Branchentreffpunkt der Energiewirtschaft E-world energy & water Turkey Branchentreffpunkt der Energiewirtschaft Stand: 17.06.2008 Stand: Februar 2013 Idee Ausstellung /Messe Kongress VIP Event Etablierung einer jährlichen Energiefachmesse in

Mehr

EINLADUNG. Die Kühne-Stiftung veranstaltet zusammen mit dem Lehrstuhl für Logistikmanagement der ETH Zürich den 14. Logistiktag unter dem Motto:

EINLADUNG. Die Kühne-Stiftung veranstaltet zusammen mit dem Lehrstuhl für Logistikmanagement der ETH Zürich den 14. Logistiktag unter dem Motto: EINLADUNG Die Kühne-Stiftung veranstaltet zusammen mit dem Lehrstuhl für Logistikmanagement der den 14. Logistiktag unter dem Motto: Chefsache "Supply Chain Management" Wettbewerbsvorteil durch professionelles

Mehr

ARCONDIS Firmenprofil. ARCONDIS Gruppe, 2015

ARCONDIS Firmenprofil. ARCONDIS Gruppe, 2015 ARCONDIS Firmenprofil ARCONDIS Gruppe, 2015 Seit 2001 managen wir für unsere Kunden Herausforderungen und Projekte in den Bereichen Compliance, Business Process Transformation, Information Management und

Mehr

Neueste Entwicklungen im Patentrecht 19. November 2013, Martinsried (München)

Neueste Entwicklungen im Patentrecht 19. November 2013, Martinsried (München) Einladung Seminar Neueste Entwicklungen im Patentrecht 19. November 2013, Martinsried (München) in Kooperation mit UmweltCluster Bayern Neueste Entwicklungen im Patentrecht Das richtige Innovationsmanagement

Mehr

Aktueller Stand der französischen Niederlassungen und Investitionen in Deutschland

Aktueller Stand der französischen Niederlassungen und Investitionen in Deutschland Chris Schmidt - istockphoto Aktueller Stand der französischen Niederlassungen und Investitionen in Deutschland Lecongrès, 24. Oktober 2014 Dr. Benno Bunse Geschäftsführer Germany Trade and Invest Agenda

Mehr

HR Journey From B2B to B2C in HR Towers Watson Business Breakfast

HR Journey From B2B to B2C in HR Towers Watson Business Breakfast HR Journey From B2B to B2C in HR Towers Watson Business Breakfast Am Dienstag, den 5. Mai 2015, in München Am Donnerstag, den 7. Mai 2015, in Frankfurt Am Dienstag, den 12. Mai 2015, in Düsseldorf Sehr

Mehr

7. b-to-v Private Investment Academy. Programm

7. b-to-v Private Investment Academy. Programm 7. b-to-v Private Investment Academy Programm Schloss Wolfsberg, Ermatingen am Bodensee 27. und 28. Februar 2014 Über die b-to-v Private Investment Academy Bei der b-to-v Private Investment Academy können

Mehr

CENTRE DE FORMATION. Diplom Compliance Spezialist KAG

CENTRE DE FORMATION. Diplom Compliance Spezialist KAG CENTRE DE FORMATION Diplom Compliance Spezialist KAG Kurse in Zürich Diplom Compliance Spezialist KAG Zielsetzung Die Teilnehmer dieses Lehrgangs erwerben die Kompetenzen, um die regulatorische Konformität

Mehr

30. OKTOBER 2013 PROGRAMM

30. OKTOBER 2013 PROGRAMM 30. OKTOBER 2013 PROGRAMM 2013 PROGRAMM Datum / Ort 30. Oktober 2013 / Folium (Sihlcity), Zürich 13.00 Türöffnung 13.30 Begrüssung Frank Lang, Managing Director Goldbach Interactive / Goldbach Mobile 13.35

Mehr

Private Equity nach der Finanzkrise

Private Equity nach der Finanzkrise Private Equity nach der Finanzkrise Entwicklungen und Ausblick Darius Abde-Yazdani Investment Director München, 03. Dezember 2014 Agenda 1. Über PINOVA 2. Entwicklung nach der Finanzkrise 2009 3. Ausblick

Mehr

konferenz ALGORITHMUS 2014 BIG DATA STRATEGIEN FÜR DAS UNTERNEHMEN VON MORGEN 5. November 2014, Kunsthaus, Zürich

konferenz ALGORITHMUS 2014 BIG DATA STRATEGIEN FÜR DAS UNTERNEHMEN VON MORGEN 5. November 2014, Kunsthaus, Zürich konferenz ALGORITHMUS 2014 BIG DATA STRATEGIEN FÜR DAS UNTERNEHMEN VON MORGEN 5. November 2014, Kunsthaus, Zürich ALGORITHMUS 2014 BIG DATA STRATEGIEN FÜR DAS UNTERNEHMEN VON MORGEN Big Data ist Zeitgeist

Mehr

Kooperationskongress Medizintechnik 2014

Kooperationskongress Medizintechnik 2014 Kooperationskongress Medizintechnik 2014 26. und 27.März 2014 Heinrich-Lades Halle, Erlangen 1 Kooperationskongress Medizintechnik 2014 Am 27. März 2014 fand der Kooperationskongress Medizintechnik in

Mehr

Welche Rolle kann gemeinwohlorientierte Wissenschaft/Forschungspolitik für die Entwicklung und Umsetzung einer zukunftsfähigen Green Economy spielen?

Welche Rolle kann gemeinwohlorientierte Wissenschaft/Forschungspolitik für die Entwicklung und Umsetzung einer zukunftsfähigen Green Economy spielen? Welche Rolle kann gemeinwohlorientierte Wissenschaft/Forschungspolitik für die Entwicklung und Umsetzung einer zukunftsfähigen Green Economy spielen? - In welcher Verbindung stehen gemeinwohlorientierte

Mehr

Dialogue 2. Einladung zur ausserordentlichen Generalversammlung. www.micronas.com

Dialogue 2. Einladung zur ausserordentlichen Generalversammlung. www.micronas.com Dialogue 2 Einladung zur ausserordentlichen Generalversammlung www.micronas.com Einladung zur ausserordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der Micronas Semiconductor Holding AG Sehr geehrte Damen

Mehr

I N V I TAT I O N. Executive Insight. Excellence in der Supply Chain zentraler Schlüssel für Ihren Unternehmenserfolg. 29.

I N V I TAT I O N. Executive Insight. Excellence in der Supply Chain zentraler Schlüssel für Ihren Unternehmenserfolg. 29. I N V I TAT I O N Executive Excellence in der Supply Chain zentraler Schlüssel für Ihren Unternehmenserfolg 29. Januar 2009 Seestrasse 513 Zürich-Wollishofen s Executive veranstaltet die Executive--Reihe

Mehr

Innovation Office. bridging the innovation gap. Fundraising Commercialization. Evaluation. Development. SIGNO Strategieförderung

Innovation Office. bridging the innovation gap. Fundraising Commercialization. Evaluation. Development. SIGNO Strategieförderung Innovation Office bridging the innovation gap SIGNO Strategieförderung g Arbeitstreffen PtJ / Berlin Evaluation Fundraising Commercialization Development Albert Ludwigs Universität Freiburg Zentralstelle

Mehr

Die Archivierung von Webseiten zwingende Notwendigkeit oder "Niceto-have"?

Die Archivierung von Webseiten zwingende Notwendigkeit oder Niceto-have? Die Archivierung von Webseiten zwingende Notwendigkeit oder "Niceto-have"? Text Bruno Wildhaber 1 BRUNO WILDHABER DR. IUR, LLD, CISA/CISM/CGEIT AIIM PROFESSIONAL MEMBER Started in the IT industry as a

Mehr

Produktentwicklung bei MAM

Produktentwicklung bei MAM Produktentwicklung bei MAM Anwendung von PM-Smart Kurze Vorstellung Gregor Fiedler Junior Innovation Manager Innovation & Project Management Seit 11/2014 bei MAM Babyartikel IPMA Level D-Zertifizierung

Mehr

Sicherstellung von hoher Softwarequalität im Fast Track Umfeld. Johann Wieser, Senior Automation / MES Engineer

Sicherstellung von hoher Softwarequalität im Fast Track Umfeld. Johann Wieser, Senior Automation / MES Engineer Sicherstellung von hoher Softwarequalität im Fast Track Umfeld Johann Wieser, Senior Automation / MES Engineer Einführung zu F. Hoffmann-La Roche Erläuterungen anhand des Phasenmodells Zusammenfassung

Mehr