Programm und Orientierung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Programm und Orientierung"

Transkript

1 Juli 2009 Österreichische Nationalbibliothek Werbeplanung.at 09 summit Österreichs Digital-Marketing-Kongress Programm und rientierung

2 Donnerstag, 16. Juli Moderation Mirjam Unger Radio FM4, RF 9:00 Eröffnung C Martin taudinger Werbeplanung.at Armin Wolf RF 9:30 Gipfel C Diskussion Vertreter von Österreichs Medien, Vermarktern und Agenturen diskutieren über Gegenwart und Zukunft des Digital-Marketings. Moderation: Martin taudinger Joachim Feher MediaCom Vienna Gerlinde Hinterleitner dertandard.at Martin Gaiger oe24.at Rainer Gangl gangl.com Thomas Prantner RF.at 11:00 Pause Clemens Riedl studivz Christopher ima Wolfgang chwayda UIM Austria/GMX.at news networld Kongresspartner

3 11:30 T1 Targeting C Wie ie Ihre Zielgruppe heute finden Welche egmentierungsmöglichkeiten können nline- und -Werbung bieten? Erfolgreiche Beispiele, wie aus Interessenten tammkunden werden. Florian Größwang Intersport Eybl Herbert Pratter Isobar Joachim chneidmadl UIM Manuel Zosel adrom usanne Kristek Verein Forum Media-Planung, Moderation T2 Grenzenlos Globale nline-kampagnen Erfahren ie, wie Marken international und digital geführt werden, welche Rolle uchmaschinen dabei spielen und wie Unternehmen organisatorisch und technisch Ihre Aktivitäten und Kommunikation internationalisieren. ven Markschläger Jägermeister usanne stertag Microsoft Advertising Martin Parkos bwin Christine Winter Mindshare, Moderation W1 Crossmedia-Campaigning Beispiel news networld Wie das ynergie-potenzial innerhalb eines Medienhauses zwischen Print und nline optimal genutzt wird, zeigt diese hochkarätig besetzte Runde. Atha Athanasiadis NEW ascha Bém news networld Gernot Fischer Top Media Wolfgang chwayda news networld 13:00 Mittagessen

4 Donnerstag, 16. Juli 14:30 T3 Display und Video Ads C Wie Marken im Netz abheben Welche Erfolgsfaktoren und kreative Möglichkeiten bieten Video-Ads? Was macht gute Displayanzeigen aus? Alles über Zielgruppen- und Reichweitenplanung sowie Kreations- und Mediabudgets. Marcela Atria GroupM Philipp Appelt LALA1.at Marcus Hantschel adbalancer Alexander Tauchhammer Dr. etker T4 Performance Helmut Kammerzelt FH t. Pölten, Moderation No risk, all fun? Performance-Instrumente: Welche es gibt, wie man sie richtig einsetzt. Performance-Kampagnen in der Praxis. Diskussion: Wer gewinnt beim Performance-Marketing? Wolfgang Bscheid Mediascale Martin Dobner PARHIP.at Thomas bkircher Ligatus Michael Weberberger twyn W2 Local earch Dimitrios Haratsis Zanox, Moderation Beispiel HERLD Internationale Erfahrungen und tudien über Local earch, Display-Advertising, Lead-Generation und nline- Kommunikation werden Ihnen vorgestellt und diskutiert. Margit Kaluza-Baumruker HERLD.at Eugen chmidt HERLD.at 16:00 Pause

5 16:30 T5 earch C Wie uchmaschinen Umsätzen Flügel verleihen Best-Practice-Beispiele für die Integration von earch in die digitale Marketing-trategie. ptimaler Budgetanteil, Zukunftsaussichten, Grenzen. Und: Welche Fehler ie vermeiden sollten. Thomas Friess HERLD.at Konstantin Kasapis BAWAG P..K. Markus Kienberger Google Österreich Martin töhr komdat.com T6 1+1=3 Alexis Johann Wirtschaftsblatt.at, Moderation Kampagnen im digitalen Marketingmix effektiv steuern Display, earch, Affiliate, Mobile, Performance, Video Ads und Web 2.0 integrieren, damit sie richtig wirken. Welches Budget ist angemessen? ebastian Bayer Nike, tbc Manfred Gansterer MediaMarkt, aturn Walter Fink ky Österreich Bernd Fliesser Draftfcb Kobza W3 Community Building usanne Kristek V. Forum Media-Planung, Moderation Beispiel Kleine Zeitung nline Leitfaden zum Aufbau erfolgreicher nline-communities: Was funktioniert was nicht? Wie kann eine intensive Nutzer-Website-Bindung für Kampagnen genutzt werden? Nicola Dietrich Kleine Zeitung nline Elisabeth Zankel Kleine Zeitung nline 18:30 Chill-ut-Party im Palmenhaus

6 Freitag, 17. Juli Moderation Mirjam Unger Radio FM4, RF 9:00 chwerpunkt: Kreativität C Die besten nline-kampagnen der Welt und Österreichs Vor wenigen Wochen zeichnete Lars Bastholm als Juryvorsitzender die weltweit kreativsten nlinekampagnen und die besten Webauftritte mit Cannes Löwen aus. Jetzt lernen wir seine Lieblingsarbeiten unter den Cyber-Lions-Gewinnern 2009 kennen. Erfahren ie von Vera teinhäuser, Digital Head PKP proximity und Vorjahresjurorin, ihre persönlichen Favoriten 2009 und Meinung zu den bestplatzierten Arbeiten aus Österreich. Lars Bastholm gilvy North America 11:00 Pause Vera teinhäuser PKP Proximity Maximilian Mondel Werbeplanung.at, Moderation 11:30 T7 ocial Media Marketing C Facebook, Blogs, Twitter und Co verzeichnen hohe Wachstumsraten, die Vielfalt der ocial-plattformen nimmt dramatisch zu. Wie müssen Kampagnen aufgebaut sein, um im ocial Media Dickicht zu reüssieren? Welche Fehler gilt es zu vermeiden? Markus Cserjan YE! Nico Lumma cholz & Friends Albert Malli Hitradio ö3 Hannes Treichl ANDER denken Niko Alm uper-fi, Moderation

7 T8 Mobile Bewegende Kampagnen Was sind die Erfolgsfaktoren für Mobile Advertising Kampagnen? Wieviel Kreativität ist möglich von Anzeigen bis zu mobilen Applikationen? Wie plant man mobile Kampagnen richtig? Und wie misst man am Ende den Erfolg? Michaela Friedrichkeit L real Österreich Martin Pansy sms.at Aleksandra chmid MobileMonday / MMA Austria Harald Winkelhofer IQ Mobile Karoline imonitsch K3, Moderation W4 EM/E Praxis und Grundlagen eminar Die Grundlagen zu uchmaschinen-marketing: Wichtigkeit, Nutzerverhalten, Vor- und Nachteile von ptimierung und Keywordmarketing. Was ist bei Google und Co wichtig, wie wird es geplant aufgesetzt und kontrolliert? iegfried tepke nline-marketing-forum.at 13:00 Mittagessen Kongresspartner

8 Freitag, 17. Juli 14:30 T9 Erfolgsmessung C Kleine chritte zum großen Wurf Erfahren ie, wie effektiv Ihr Marketing wirklich ist. Und mit welchen Methoden und Technologien ie bessere Umwandlungsraten und damit mehr Kunden und Umsatz erreichen. Welche Kennzahlen sind wichtig? Wann sind eine Kampagne, ein hop, ein Web 2.0-Angebot oder eine Website wirklich erfolgreich? Christian Bachem companion trategieberatung Reinhard Lengauer tto Österreich iegfried tepke e-dialog Ralf Haberich Web Analytics Association, Moderation T10 tartups Little Big tars Die interessantesten Web-tartups aus und um Österreich diskutieren über Erlösmodelle Wachstumsstrategien und den steinigen Weg zu relevanten Marktanteilen. Christopher Clay oup.io Clemens Beer Tupalo Georg Hitzenberger Play.fm ebastian Heinzel tripwolf Thomas Marban Popurls.com Martin Poreda Kununu Hansjörg Posch tunesbag.com Helge Fahrnberger Toursprung, Moderation

9 W5 Marketing Best Practices eminar Marketing in der Praxis: Anregungen, Fallstudien, Tipps und Tricks, wie ie ganz konkret Ihre eigenen ings optimieren können. Viele Ideen zum Ausprobieren, Inspirieren und Nachahmen. 16:00 Ende Michael Kornfeld nline-marketing-forum.at Kongresspartner Medienpartner Verbandspartner

10 rientierung Aufgang G > WC > > Eingang > Anmeldung Erdgeschoß (EG) Raucherzone Buffet WC Tag für Twitter, Flickr und Co: wpsummit C Kostenloser wireless Internetzugang im gesamten Gebäude

11 bergeschoß (G) Buffet Aufgang G > WC C Camineum (EG) Gipfel T1 Targeting T3 Display und Video Ads T5 earch chwerpunkt: Kreativität T7 ocial Media Marketing T9 Erfolgsmessung ratorium (G) T3 Grenzenlos T4 Performance T6 1+1=3 T8 Mobile T10 tartups van wieten aal (G) W1 Crossmedia-Campaigning (news networld) W2 Local earch und Lead Generation (HERLD.at) W3 Community-Building (Kleine Zeitung nline) W4 EM/E Grundlagen und Praxis (nline-marketing-forum.at) W5 -Marketing Best Practices (nline-marketing-forum.at)

12 Donnerstag, 16. Juli 9:00 Eröffnung 9:30 Gipfel 11:00 Pause 11:30 Track 1 Targeting Track 2 Grenzenlos Workshop 1 Crossmedia- Campaigning 13:00 Mittagessen 14:30 Track 3 Display und Video Ads Track 4 Performance Workshop 2 Local earch und Lead Generation 16:00 Pause 16:30 Track 5 earch Track 6 1+1=3 Workshop 3 Community- Building 18:00 Ende 18:30 Chill-ut-Party Palmenhaus Freitag, 17. Juli 9:30 chwerpunkt: Kreativität 11:00 Pause 11:30 Track 7 ocial Media Marketing Track 8 Mobile Workshop 4 EM/E Praxis und Grundlagen 13:00 Mittagessen 14:30 Track 9 Erfolgsmessung Track 10 tartups Workshop 5 Marketing Best Practices 16:00 Ende C Camineum (EG) ratorium (G) v. wieten aal (G) Kongresspartner

SUMMIT Österreichs Digital-Marketing-Kongress

SUMMIT Österreichs Digital-Marketing-Kongress Lernen Sie von den Besten! Über 90 hochkarätige internationale und nationale ExpertInnen berichten beim zweitägigen Digital-Marketing-Kongress in Wien aus ihrem Erfahrungsschatz und über Erfolgsbeispiele

Mehr

powered by Data Driven Marketing in E-Commerce CPX Performance Marketing Gipfel Online Marketing Forum Online B2B Conference Social Media Conference

powered by Data Driven Marketing in E-Commerce CPX Performance Marketing Gipfel Online Marketing Forum Online B2B Conference Social Media Conference powered by Konferenzen 2016 Data Driven Marketing in E-Commerce CPX Performance Marketing Gipfel Online Marketing Forum Online B2B Conference Social Media Conference ecommerce conference Data Driven Marketing

Mehr

www.iq-mobile.ch Marketing on Tour, 25.10.2011, Zürich.

www.iq-mobile.ch Marketing on Tour, 25.10.2011, Zürich. Marketing on Tour, 25.10.2011, Zürich. Eva Mader Director Sales & Creative Technologist. 5 Jahre Erfahrung im Marketing (Telco, Finanz). 3 Jahre Erfahrung in einer Werbeagentur. Expertin für Crossmedia

Mehr

Bedeutung des Wirtschaftsfaktors Onlinewerbung für Österreich

Bedeutung des Wirtschaftsfaktors Onlinewerbung für Österreich Bedeutung des Wirtschaftsfaktors Onlinewerbung für Österreich Dezember 2014 Edda Mogel, Petra Höfer, Bernd Wollmann, Hermann Weidinger - 1 - Pressekonferenz Themen Marktanteile / Umsatz / Volumen Arbeitsplätze

Mehr

Kunden gewinnen mit dem richtigen e-commerce Mediaplan

Kunden gewinnen mit dem richtigen e-commerce Mediaplan Kunden gewinnen mit dem richtigen e-commerce Mediaplan Durch eine Vernetzung von Display Werbung, Search und edialog bietet der richtige Mediaplan im Online Marketing viele Chancen im ecommerce den Umsatz

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 13. Kapitel 1 Einführung... 15 1.1 Für wen ist dieses Buch?... 15 1.2 Aufbau dieses Buchs... 15 1.3 Danksagungen...

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 13. Kapitel 1 Einführung... 15 1.1 Für wen ist dieses Buch?... 15 1.2 Aufbau dieses Buchs... 15 1.3 Danksagungen... Vorwort..................................................... 13 Kapitel 1 Einführung........................................ 15 1.1 Für wen ist dieses Buch?........................ 15 1.2 Aufbau dieses

Mehr

Social Media Consulting, Workshop & Umsetzung

Social Media Consulting, Workshop & Umsetzung Seeger Marketing GmbH Geßlgasse 2a/5 1230 Wien Social Media Consulting, Workshop & Umsetzung Schwerpunkte & Angebote: Workshops, Trainings & Motivation Vorträge Strategie & Konzeption Entwicklung & Durchführung

Mehr

Unternehmens-Philosophie

Unternehmens-Philosophie More than search. Unternehmens-Philosophie Online Marketing ist dynamisch. Märkte entwickeln sich extrem schnell. Damit Sie in diesem unübersichtlichen Markt den Überblick nicht verlieren und Ihr Online

Mehr

Wie aus Online-Traffic Kunden werden Online Umsätze und Erträge steigern!

Wie aus Online-Traffic Kunden werden Online Umsätze und Erträge steigern! Wie aus Online-Traffic Kunden werden Online Umsätze und Erträge steigern! Innovative Methoden zur Optimierung digitaler Vetriebsprozesse Burkhard Köpper jaron GmbH Hessen IT Kongress 2009 Frankfurt, den

Mehr

Forum Management. Referent: Gregor Preuschoff -1-

Forum Management. Referent: Gregor Preuschoff -1- Forum Management Social Media als Kundenbindung eine verpasste Chance? Referent: Gregor Preuschoff -1- Dieses #Neuland hat in den vergangenen 10 Jahren auch in Deutschland eine rasante Entwicklung hingelegt

Mehr

SOCIAL MEDIA MARKETING. Alexander Brommer

SOCIAL MEDIA MARKETING. Alexander Brommer SOCIAL MEDIA MARKETING Alexander Brommer AGENDA Was ist Social Media? Was ist Social Media Marketing? Warum lohnt sich Social Media Marketing? (Ziele) Xing und Facebook Möglichkeiten und Tipps Beispiele

Mehr

DER SCHNACK FÜR ZWISCHENDURCH

DER SCHNACK FÜR ZWISCHENDURCH FOLIE 1 MESSBAR MEHR ERFOLG DER SCHNACK FÜR ZWISCHENDURCH Performance Marketing 27. August 2012 FOLIE 2 WEIL ES MEHR ALS EIN BACKLINK IST! FOLIE 3 PERFORMANCE-MARKETING (ENGL.: PERFORMANCE: LEISTUNG) IST

Mehr

Social-Media Kanäle clever vermarkten für Tageszeitungsverlage

Social-Media Kanäle clever vermarkten für Tageszeitungsverlage Social-Media Kanäle clever vermarkten für Tageszeitungsverlage Oliver Fahle Geschäftsführer prettysocial media GmbH Sponsoren Eine Veranstaltung der NEWSCAMP 2014 OLIVER FAHLE PRETTYSOCIAL MEDIA GMBH SOCIAL

Mehr

Performance-Kick für Digitales Marketing. Umfassend, lösungsorientiert und auf Basis neuester Technologien

Performance-Kick für Digitales Marketing. Umfassend, lösungsorientiert und auf Basis neuester Technologien Performance-Kick für Digitales Marketing Umfassend, lösungsorientiert und auf Basis neuester Technologien 1 2 QUISMA ist Teil des weltweit größten Kommunikationsdienstleisters WPP und der globalen Media-Holding

Mehr

Connected E-Mail-Marketing. So funktioniert E-Mail Marketing heute!

Connected E-Mail-Marketing. So funktioniert E-Mail Marketing heute! Connected E-Mail-Marketing So funktioniert E-Mail Marketing heute! Herbert Hohn Inxmail Academy / Enterprise Sales E-Mail-Marketing macht Online-Shops erfolgreich! Effizienz von Online-Werbemitteln Pop-ups

Mehr

Social Media Advertising

Social Media Advertising Social Media Advertising Dieser Bericht stellt eine Übersicht der Möglichkeiten von Social Media Advertising dar. Allgemein: Social-Media-Advertising (SMA) beinhaltet die gezielte Bewerbung einer Marke

Mehr

Social Media Marketing

Social Media Marketing Dorothea Heymann-Reder Social Media Marketing Erfolgreiche Strategien für Sie und Ihr Unternehmen TT ADDISON-WESLEY An imprint of Pearson Education München Boston San Francisco Harlow, England Don Mills,

Mehr

Verband der österreichischen Internet-Anbieter, 1090 Wien, Währingerstrasse 3/18. Digital Advertising - Was nehmen Kund/Innen an?

Verband der österreichischen Internet-Anbieter, 1090 Wien, Währingerstrasse 3/18. Digital Advertising - Was nehmen Kund/Innen an? Verband der österreichischen Internet-Anbieter, 1090 Wien, Währingerstrasse 3/18 Kia Austria Digital Advertising - Was nehmen Kund/Innen an? 1 Was Sie bei diesem Vortrag erwartet Digital Advertising: Eine

Mehr

LEITFADEN E-Mail Marketing 2.0

LEITFADEN E-Mail Marketing 2.0 Torsten Schwarz Herausgeber LEITFADEN E-Mail Marketing 2.0 marketing BÖRSE www.marketlng-boerse.de Kommentieren Sie dieses Buch. Verwenden Sie dazu in Twitter den Hashtag #LFEMM Einleitung Torsten Schwarz

Mehr

Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro

Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro Wir helfen Unternehmen, Social Media erfolgreich zu nutzen Unser Social Media Marketing Buch für Einsteiger

Mehr

DIGITAL INSIGHTS 03-2014 CORPORATE STORYTELLING & CONTENT MARKETING

DIGITAL INSIGHTS 03-2014 CORPORATE STORYTELLING & CONTENT MARKETING DIGITAL INSIGHTS 03-2014 CORPORATE STORYTELLING & CONTENT MARKETING MÖGE DIE MACHT MIT DIR SEIN! BEST PRACTICE B2C UND B2B DIGITAL, SOCIAL, MOBILE FACEBOOK, TWITTER & CO. NIKE S VIRALER HIT THE LAST GAME

Mehr

Marketing Club Augsburg 14. Februar 2012 Matthias Riedle/ Hansjörg Rampl

Marketing Club Augsburg 14. Februar 2012 Matthias Riedle/ Hansjörg Rampl Digitale Markenführung und Vertrieb mit Google, Facebook & Co. Marketing Club Augsburg 14. Februar 2012 Matthias Riedle/ Hansjörg Rampl AGENDA Vorstellung explido ecommerce Kennzahlen Kanäle im digitalen

Mehr

Banner sind sehr wohl wichtig und Facebook ist ein gefährliches Terrain Digital-Gipfel beim Werbeplanung.at Summit 2015

Banner sind sehr wohl wichtig und Facebook ist ein gefährliches Terrain Digital-Gipfel beim Werbeplanung.at Summit 2015 PRESSEINFORMATION Banner sind sehr wohl wichtig und Facebook ist ein gefährliches Terrain Digital-Gipfel beim Werbeplanung.at Summit 2015 Unter der Moderation von Armin Wolf (ORF) diskutierten Gerold Riedmann

Mehr

Social Media Consulting, Workshop & Umsetzung

Social Media Consulting, Workshop & Umsetzung Seeger Marketing GmbH Geßlgasse 2a/5 1230 Wien Social Media Consulting, Workshop & Umsetzung Schwerpunkte & Angebote: Workshops, Trainings & Motivation Vorträge Strategie & Konzeption Entwicklung & Durchführung

Mehr

Diözese Augsburg. Vertreter. 1. Domdekan i. R. Prälat Dr. Dietmar Bernt. 2. Pfarrer Thomas Brom. 3. Diakon i. R. Alfred Festl

Diözese Augsburg. Vertreter. 1. Domdekan i. R. Prälat Dr. Dietmar Bernt. 2. Pfarrer Thomas Brom. 3. Diakon i. R. Alfred Festl Wahlliste zur versammlung der LIGA Bank eg 2015 Diözese Augsburg 1. Domdekan i. R. Prälat Dr. Dietmar Bernt 2. Pfarrer Thomas Brom 3. Diakon i. R. Alfred Festl 4. Monsignore Josef Fickler 5. Stadtpfarrer

Mehr

Jochen Lenhard Geschäftsführer. Mediaplus Gruppe

Jochen Lenhard Geschäftsführer. Mediaplus Gruppe Jochen Lenhard Geschäftsführer Mediaplus Gruppe Die Digitalisierung verändert die Konsumenten-Ansprache revolutionär und eröffnet neue, kreative Wege für Botschaften, die besser wirken. Das Haus der Kommunikation

Mehr

1 WEB ANALYTICS: PROFESSIONELLE WEB-ANALYSEN UND REPORTING FÜR IHR ONLINE MARKETING.

1 WEB ANALYTICS: PROFESSIONELLE WEB-ANALYSEN UND REPORTING FÜR IHR ONLINE MARKETING. 1 WEB ANALYTICS: PROFESSIONELLE WEB-ANALYSEN UND REPORTING FÜR IHR ONLINE MARKETING. Web Analytics, Reporting & Beratung Erfolgskontrolle mit professionellen Web Analysen! Web Analytics mit Google Analytics

Mehr

Social Media Marketing. Konferenz. Zürich. Governance. Namics. Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. 24. März 2011

Social Media Marketing. Konferenz. Zürich. Governance. Namics. Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. 24. März 2011 Social Media Marketing. Konferenz. Zürich. Governance. Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. 24. März 2011 Social Media Marketing. Konferenz. Zürich. Governance. Wir sind nun auch auf Facebook.

Mehr

Erfolgreich im Internet durch strategisches Online-Marketing. Stephan Winter (MSc) Google Qualified Individual LEONEX Internet GmbH

Erfolgreich im Internet durch strategisches Online-Marketing. Stephan Winter (MSc) Google Qualified Individual LEONEX Internet GmbH Willkommen Erfolgreich im Internet durch strategisches Online-Marketing Stephan Winter (MSc) Google Qualified Individual LEONEX Internet GmbH Übersicht Einleitung Das Einmaleins der Markenkommunikation

Mehr

Trends im Suchmaschinen- und Social Media Marketing

Trends im Suchmaschinen- und Social Media Marketing Trends im Suchmaschinen- und Social Media Marketing Andreas Hörcher Finnwaa GmbH Jena, Leipzig, Saalfeld Jena, 2011 Agenda» (1) Kurze Vorstellung der Agentur» (2) Aktuelles» (3) Trends & Möglichkeiten

Mehr

100% AUFMERKSAMKEIT & INTERAKTION. GARANTIERT. Revolutionizing Consumer-Brand Communication.

100% AUFMERKSAMKEIT & INTERAKTION. GARANTIERT. Revolutionizing Consumer-Brand Communication. 100% AUFMERKSAMKEIT & INTERAKTION. GARANTIERT. Revolutionizing Consumer-Brand Communication. Einführung neuer Produkte? Aufbau Ihrer Marke? Aktivierung der Brand Community? Die erfolgreiche Markteinführung

Mehr

summit Österreichs Digital-Marketing-Kongress

summit Österreichs Digital-Marketing-Kongress Werbeplanung.at 11 summit Österreichs Digital-Marketing-Kongress Programm und Orientierung Kongresspartner Donnerstag, 14. Juli 2011 : Mirjam Unger FM4/ORF Franz Zeller Ö1/ORF Fritz Kalteis metafilm Anna

Mehr

Online Marketing Guide. 2015 rankingcheck GmbH Hohenstaufenring 29-37 50674 Köln Tel: 0221 29 20 45 16 65 Fax: 0221-584787-99

Online Marketing Guide. 2015 rankingcheck GmbH Hohenstaufenring 29-37 50674 Köln Tel: 0221 29 20 45 16 65 Fax: 0221-584787-99 Online Marketing Guide 2015 rankingcheck GmbH Hohenstaufenring 29-37 50674 Köln Tel: 0221 29 20 45 16 65 Fax: 0221-584787-99 1 Webanalyse Webanalyse ist der Grundstein für ein erfolgreiches Online Marketing.

Mehr

Crossmedia Award 2010 Case Academica Studentenkonto eröffnen und abheben.

Crossmedia Award 2010 Case Academica Studentenkonto eröffnen und abheben. Crossmedia Award 2010 Case Academica Studentenkonto eröffnen und abheben. Allgemeine Angaben Titel der Kampagne Kurzbeschrieb für Publikation in WWW Academica Studentenkonto eröffnen und abheben. Die Credit

Mehr

Möglichkeiten und Trends im Onlinemarketing

Möglichkeiten und Trends im Onlinemarketing Möglichkeiten und Trends im Onlinemarketing Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Biberach, 17.09.2014 Mittelstand Digital ekompetenz-netzwerk estandards Usability 38 ebusiness-lotsen

Mehr

#emd16 21./22. Februar 2016, beach 38 in München

#emd16 21./22. Februar 2016, beach 38 in München HSMA emarketing Day 2016 DAS event für emarketing & einnovationen in der Hotel Industrie. Am Vorabend findet ab 16:00 Uhr das HSMA Beachvolleyballturnier und im Anschluss daran, um 18:00 Uhr, das traditionelle

Mehr

Adblocker nehmen die User in Geiselhaft! Schlagabtausch von Publishern und Adblocker-Anbietern

Adblocker nehmen die User in Geiselhaft! Schlagabtausch von Publishern und Adblocker-Anbietern PRESSEINFORMATION Adblocker nehmen die User in Geiselhaft! Schlagabtausch von Publishern und Adblocker-Anbietern Am zweiten von drei Kongresstagen beim Werbeplanung.at Summit 2015 ging es im Rahmen einer

Mehr

FORUM MEDIA PLANUNG ACADEMY #03 Creative Day Donnerstag, 27. August 2015

FORUM MEDIA PLANUNG ACADEMY #03 Creative Day Donnerstag, 27. August 2015 FORUM MEDIA PLANUNG ACADEMY 2015 #03 Creative Day Donnerstag, 27. August 2015 FMP ACADEMY - #03 Creative Day Termin: 27.08.2015 Inhalte und Ziele des Workshops Die steigende Komplexität der Kommunikations-Planung

Mehr

Die Berliner Digitalwirtschaft im Metablog

Die Berliner Digitalwirtschaft im Metablog Die Berliner Digitalwirtschaft im Metablog Wie IT-Unternehmen ihren Standort und ihre Leistungen bewerben Franziska Berge, index Agentur index wir sorgen dafür, dass man von Ihnen spricht. Oder: Die 6

Mehr

Feedback in Echtzeit. Social Media Monitoring Services von Infopaq. SOCIAL MEDIA

Feedback in Echtzeit. Social Media Monitoring Services von Infopaq. SOCIAL MEDIA MEDIENBEOBACHTUNG MEDIENANALYSE PRESSESPIEGELLÖSUNGEN Feedback in Echtzeit. Social Media Monitoring Services von Infopaq. SOCIAL MEDIA Risiken kennen, Chancen nutzen. So profitiert Ihr Unternehmen von

Mehr

Online-Marketing: Die Chance für den Tourismus? ecomm Berlin 15.06.2011

Online-Marketing: Die Chance für den Tourismus? ecomm Berlin 15.06.2011 Online-Marketing: Die Chance für den Tourismus? ecomm Berlin 15.06.2011 Christine Roos c:roos consulting training coaching www.croos-consulting.com info@croos-consulting.com ja: Darstellung, Kommunikation,

Mehr

Online-Marketing & -Verkauf. Best-Practice für KMUs eine Entscheidungshilfe

Online-Marketing & -Verkauf. Best-Practice für KMUs eine Entscheidungshilfe Workshop WAS ERWARTET SIE? Gerhard Trittenwein, Seite 2 Inhalte Aktuelle Zahlen und Trends Eine Übersicht über die wichtigsten Online-Marketing Methoden und gängigsten Content Management Systeme als Entscheidungshilfe

Mehr

VerVieVas am Marketing Rockstars Festival

VerVieVas am Marketing Rockstars Festival VerVieVas am Marketing Rockstars Festival Gesprochene Inhalte geraten leider oft schnell in Vergessenheit die Lösung heißt: Graphic Recording. Keynotes, Zusammenhänge und Fakten vom Event werden dabei

Mehr

summit Österreichs Digital-Marketing-Kongress

summit Österreichs Digital-Marketing-Kongress Werbeplanung.at 11 Lernen Sie von den Besten! Über 100 hochkarätige internationale und nationale ExpertInnen berichten beim zweitägigen Digital-Marketing-Kongress in Wien aus ihrem Erfahrungsschatz und

Mehr

Erfolgreiches Web 2.0 Marketing

Erfolgreiches Web 2.0 Marketing Erfolgreiches Web 2.0 Marketing Vortrag im Rahmen der Veranstaltung Mit Web 2.0 Marketing erfolgreich im interaktiven Netz Duisburg den, 15. September 2009 Die metapeople Gruppe ist Partner von: Ihr Speaker

Mehr

Tourismus Special. Exklusiv für twyn partner Agenturen ANGEBOTE SPEZIELL FÜR IHREN TOURISMUS KUNDEN

Tourismus Special. Exklusiv für twyn partner Agenturen ANGEBOTE SPEZIELL FÜR IHREN TOURISMUS KUNDEN I Der Spezialist für digitale Werbung in Österreich Exklusiv für twyn partner Agenturen Tourismus Special ANGEBOTE SPEZIELL FÜR IHREN TOURISMUS KUNDEN INTERNATIONAL: ERREICHEN SIE WELTWEIT USER ONLINE

Mehr

SSB Folie 1. Urs Koller MySign AG. Schweizerischer Samariterbund

SSB Folie 1. Urs Koller MySign AG. Schweizerischer Samariterbund SSB Folie 1 Urs Koller MySign AG Schweizerischer Samariterbund Neue Medien: Chance für Samaritervereine Samariter Impulstag, 10. April 2010 Hotel Arte Olten Agenda 1. Das Internet ein paar Fakten 2. Social

Mehr

Performance-Marketing Status Quo & Ausblick Sven Allmer

Performance-Marketing Status Quo & Ausblick Sven Allmer Performance-Marketing Status Quo & Ausblick Sven Allmer München, 25.02.2014 metapeople GmbH - Philosophenweg 21-47051 Duisburg - Germany - www.metapeople.com Über metapeople Sven Allmer Seit 2009 bei metapeople

Mehr

Agentur Kundendienst. First-class Kommunikation 360 Grad

Agentur Kundendienst. First-class Kommunikation 360 Grad Agentur Kundendienst First-class Kommunikation 360 Grad Agentur Kundendienst 03 GmbH Rollnerstraße 110 b D-90408 Nürnberg www.agentur-kundendienst.de 2013 Agentur Kundendienst stellt sich vor Die Agentur

Mehr

Facebook Marketing. Facebook Marketing. Philipp Roth, Ray Sono AG. Roth, Ray Sono AG

Facebook Marketing. Facebook Marketing. Philipp Roth, Ray Sono AG. Roth, Ray Sono AG Facebook Marketing Facebook Marketing Philipp Roth, Ray Sono AG Web 2.0 Philipp Forum, Wien Roth, Ray Sono AG Philipp Roth Digital Native, Blogger, Social Media Addicted Bachelor of Science (OnlineMedien)

Mehr

Erfolgreiche Vermarktung von Seniorenimmobilien über das Internet

Erfolgreiche Vermarktung von Seniorenimmobilien über das Internet www.immobilienscout24.de Erfolgreiche Vermarktung von Seniorenimmobilien über das Internet Potsdam 22.04. 23.04.2010 Kai Puls Immer mehr Anbieter nutzen das Internet als erfolgreiches Marketinginstrument

Mehr

I Der Spezialist für digitale Werbung in Österreich REICHWEITENDATEN TWYN PERFORMANCE MOBILE

I Der Spezialist für digitale Werbung in Österreich REICHWEITENDATEN TWYN PERFORMANCE MOBILE I Der Spezialist für digitale Werbung in Österreich REICHWEITENDATEN TWYN PERFORMANCE MOBILE I twyn group AG Ihr Spezialist für digitale Werbung in Österrreich. Gründungsjahr 2000 Insgesamt 30 Mitarbeiter

Mehr

Veröffentlichen auch Sie Ihre Presseaussendungen kostenlos auf Pressemeldungen.com!

Veröffentlichen auch Sie Ihre Presseaussendungen kostenlos auf Pressemeldungen.com! Pressemeldungen.com PR-Portal, Pressemitteilungen & Presseaussendungen Navigation Veröffentlichen auch Sie Ihre Presseaussendungen kostenlos auf Pressemeldungen.com! Das Werbeplanung.at Summit 12 Programm

Mehr

Verlängerung von TV-Werbung ins Internet. lifestrom erhöht mit TV Triggering Conversion Rate um 109 Prozent

Verlängerung von TV-Werbung ins Internet. lifestrom erhöht mit TV Triggering Conversion Rate um 109 Prozent Verlängerung von TV-Werbung ins Internet lifestrom erhöht mit TV Triggering Conversion Rate um 109 Prozent März 2016 TV Triggering Case Study von lifestrom & QUISMA Wie wir für den Stromanbieter lifestrom

Mehr

become one Agentur für digitales Marketing und Vertrieb www.explido.de

become one Agentur für digitales Marketing und Vertrieb www.explido.de become one Agentur für digitales Marketing und Vertrieb www.explido.de Agentur für digitales Marketing und Vertrieb explido ist eine Agentur für digitales Marketing und Vertrieb. Die Experten für Performance

Mehr

The Connected Consumer shapes the future

The Connected Consumer shapes the future The Connected Consumer shapes the future Bedürfnisse und Verhaltensweisen im Wandel und ihre Implikationen für die Markenführung Best Brands College 2016 Robert Wucher, Head of Technology and Digital Client

Mehr

KOMMUNIKATIONSKAMPAGNE HERBST / WINTER 2015 ÖSTERREICH. FIAM Italia Kommunikationskampagne Herbst / Winter /7

KOMMUNIKATIONSKAMPAGNE HERBST / WINTER 2015 ÖSTERREICH. FIAM Italia Kommunikationskampagne Herbst / Winter /7 KOMMUNIKATIONSKAMPAGNE HERBST / WINTER 2015 ÖSTERREICH FIAM Italia 14-09 Kommunikationskampagne Herbst / Winter 2015 1/7 1. DAUER DER KAMPAGNE 14. September 2015 31. Dezember 2015 2. KONZEPT DER KAMPAGNE:

Mehr

Eloqua Social Suite Wie Sie mit nur wenigen Klicks Social Media in Ihre Marketing- Kampagnen integrieren.

Eloqua Social Suite Wie Sie mit nur wenigen Klicks Social Media in Ihre Marketing- Kampagnen integrieren. Datenblatt: Eloqua Social Suite 1 Eloqua Social Suite Wie Sie mit nur wenigen Klicks Social Media in Ihre Marketing- Kampagnen integrieren. Produktbeschreibung Unternehmen mit B2B-Fokus sehen die wachsende

Mehr

Mobile Endgeräte für Führungskräfte und Gremiumsmitglieder. Michael Predeschly Fachbereich eservices 0731/9455-12182 Michael.Predeschly@rz-kiru.

Mobile Endgeräte für Führungskräfte und Gremiumsmitglieder. Michael Predeschly Fachbereich eservices 0731/9455-12182 Michael.Predeschly@rz-kiru. Mobile Endgeräte für Führungskräfte und Gremiumsmitglieder Michael Predeschly Fachbereich eservices 0731/9455-12182 Michael.Predeschly@rz-kiru.de Mobile Endgeräten für Führungskräfte und Gremiumsmitglieder

Mehr

Mobile Facts Adex Media

Mobile Facts Adex Media Mobile Facts Die Adex Media steht für Kompetenz in allen kommunikationsrelevanten Aufgabenfeldern Marketings. In einer immer schneller, komplexeren und zunehmend Digitaleren Welt schaffen wir Kommunikationslösungen,

Mehr

MARKETING 3.0. Neue Kanäle für mehr Geschäftserfolg

MARKETING 3.0. Neue Kanäle für mehr Geschäftserfolg MARKETING 3.0 Neue Kanäle für mehr Geschäftserfolg 3.4.2013 Über e-dialog gegründet 2003 23 angestellte Mitarbeiter Märkte: D-A-CH (plus Konzerntöchter) Branchen: alle, die Geschäft machen Seite 2 Was

Mehr

100% PERFORMANCE PARTNER PROGRAMM

100% PERFORMANCE PARTNER PROGRAMM 100% PERFORMANCE PARTNER PROGRAMM Revolutionizing Consumer-Brand Communication. Einführung neuer Produkte? Aufbau Ihrer Marke? Aktivierung der Brand Community? Die erfolgreiche Markteinführung von Produktneuheiten

Mehr

Digital Marketing & Sales Channel Monitor 25 Schweizer und 25 internationale Top-Luxusmarken Institut für Marketing, Universität St.

Digital Marketing & Sales Channel Monitor 25 Schweizer und 25 internationale Top-Luxusmarken Institut für Marketing, Universität St. Mikko Lemola/fotolia 25 Schweizer und 25 internationale Top-Luxusmarken Institut für Marketing, Management Summary: Schweizer Luxusmarken bei der Integration digitaler Medien noch zögerlich Stand der digitalen

Mehr

Die Zukunft ist digital. Chancen für Fachbuchhandlungen im Social Web. Jan Manz wbpr Public Relations

Die Zukunft ist digital. Chancen für Fachbuchhandlungen im Social Web. Jan Manz wbpr Public Relations Die Zukunft ist digital. Chancen für Fachbuchhandlungen im Social Web. Jan Manz wbpr Public Relations 1 Agenda Social Web was ist das eigentlich? Alles Twitter oder was? Warum die Medienrezeption 2.0 entscheidend

Mehr

ZeitungKreativ-Wettbewerbe: Highlights der Werbung in Zeitungen ausgezeichnet

ZeitungKreativ-Wettbewerbe: Highlights der Werbung in Zeitungen ausgezeichnet ZeitungKreativ-Wettbewerbe: Highlights der Werbung in Zeitungen ausgezeichnet Hochkarätige Jury wählte die besten Zeitungsanzeigen des Jahres 2007 und die Gewinner des ZMG-Nachwuchswettbewerbs Frankfurt

Mehr

Optimierung von Kampagnen durch individuelle Attribution

Optimierung von Kampagnen durch individuelle Attribution Optimierung von Kampagnen durch individuelle Attribution TRACKS Summit 2014 Murat Cavus Head of Data Analytics Hamburg, Allgemeine Kampagnen sind keine Lösung Allgemeine Kampagnen sind keine Lösung 5.5%

Mehr

Expertenstudie Social Media

Expertenstudie Social Media Expertenstudie Social Media Was ist dran, an dem Hype um Social Media? Es wird viel geredet von den neuen Chancen und Risiken, die soziale Netze dem Internet-Marketing bieten. Sichere Methoden und Erfahrungswerte

Mehr

Fullservice E- Commerce

Fullservice E- Commerce Fullservice E- Commerce Für mehr Umsatz im Warenkorb. Technik, Design & Expertise: Gefunden werden im WWW Fallstudie: Google AdWords Markus Gottlieb, salesxp GmbH, Wien Ulrich Bachmann, Grafikatur Media

Mehr

Jeder Cent zählt: Werbeerfolgsmessung im Online-Marketing! Die 5 wichtigsten Tipps und Tricks, wie Sie Ihre Werbemaßnahmen auf Trab bringen.

Jeder Cent zählt: Werbeerfolgsmessung im Online-Marketing! Die 5 wichtigsten Tipps und Tricks, wie Sie Ihre Werbemaßnahmen auf Trab bringen. Jeder Cent zählt: Werbeerfolgsmessung im Online-Marketing! Die 5 wichtigsten Tipps und Tricks, wie Sie Ihre Werbemaßnahmen auf Trab bringen. Patrick Hünemohr Geschäftsführer der GREVEN Mediengruppe, Köln

Mehr

Austria Mediadaten 2016

Austria Mediadaten 2016 AUSTRIA Austria Mediadaten 2016 Top-Medien- und Werbepartner mit starken Imagewerten Erscheint 12 x im Jahr (1. Donnerstag) mit einer Auflage von 40.000 Heftpreis: 5 Euro am Kiosk (attraktive Abo-Angebote

Mehr

IAB Brand Buzz by BuzzValue Segment: Banken

IAB Brand Buzz by BuzzValue Segment: Banken IAB Brand Buzz by BuzzValue Segment: Banken Wien, 18.Oktober 2013 Markus Zimmer, Mag.(FH) 2013 BuzzValue Der IAB Brand Buzz Der IAB Brand Buzz ist eine Initiative von IAB Austria in Kooperation mit BuzzValue

Mehr

Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht

Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Weingarten, 12.11.2014 Mittelstand Digital ekompetenz-netzwerk estandards Usability 38 ebusiness-lotsen

Mehr

WE HELP BRANDS MAKE NEW FRIENDS

WE HELP BRANDS MAKE NEW FRIENDS portfolio 2013 247GRAD ist eine unabhängige Agentur für digitale Kommunikation. Durch einen interdisziplinären Ansatz aus Design, Technologie und strategischem Marketing schaffen wir ganzheitliche Kommunikationslösungen,

Mehr

19. qualityaustria Forum. Mit Qualität einfach besser

19. qualityaustria Forum. Mit Qualität einfach besser 19. qualityaustria Forum Mit Qualität einfach besser Salzburg, Donnerstag, 14. März 2013 Mit Qualität einfach besser Wer will nicht einfach besser werden? Dabei nehmen die Anforderungen zu. Kundenbedürfnisse

Mehr

FOLIE GESTATTEN... ...2 Erfolgsgeschichten aus unserem Haus. ebusiness Forum HK Hamburg. MANDARIN MEDIEN >>

FOLIE GESTATTEN... ...2 Erfolgsgeschichten aus unserem Haus. ebusiness Forum HK Hamburg. MANDARIN MEDIEN >> 1 GESTATTEN......2 Erfolgsgeschichten aus unserem Haus ebusiness Forum HK Hamburg. AGENDA 2» 01 Zwei Folien zu uns» 02 Prost auf die erfolgreiche Kampagne für Lübzer» 03 Check In & Out Hotelgäste gewinnen

Mehr

Digitale Analyse: Erfolgsmessung in digitalen Medien

Digitale Analyse: Erfolgsmessung in digitalen Medien Internet für Existenzgründer: Digitale Analyse: Erfolgsmessung in digitalen Medien IHK Bonn/Rhein-Sieg, 8. September 2015 Internet für Existenzgründer Digitale Analyse: Erfolgsmessung in digitalen Medien

Mehr

A1 VIDEO FANBOTSCHAFTEN 1. ALLGEMEINES 2. KONTAKTE KATEGORIE EINREICHUNGSTYP DER EINREICHER DER KUNDE DIE MEDIA-AGENTUREN. Kreative Media Idee

A1 VIDEO FANBOTSCHAFTEN 1. ALLGEMEINES 2. KONTAKTE KATEGORIE EINREICHUNGSTYP DER EINREICHER DER KUNDE DIE MEDIA-AGENTUREN. Kreative Media Idee A1 VIDEO FANBOTSCHAFTEN 1. ALLGEMEINES KATEGORIE Kreative Media Idee EINREICHUNGSTYP Gemeinsame Einreichung 2. KONTAKTE DER EINREICHER Ansprechpartner David Gutschi WWP Weirather-Wenzel & Partner Account

Mehr

Online Marketing Werben im Internet

Online Marketing Werben im Internet Werben im Internet Winfried Kempfle Marketing Services Kompetenzbereiche Motto: Kompetenz schafft Effizienz! Strategisches Marketing Marktanalyse Online Marketing Tools - Tools - Tools Wettbewerbsanalyse

Mehr

Social Campaigning: Die Kraft der guten Sache. Wie Charity und Werbung zusammen buzzen.

Social Campaigning: Die Kraft der guten Sache. Wie Charity und Werbung zusammen buzzen. Social Campaigning: Die Kraft der guten Sache. Wie Charity und Werbung zusammen buzzen. Tu gutes und rede lass alle darüber. daran 2.0 teilhaben. Agenda Anfang Wie alles begann? Mittelteil Schluss Die

Mehr

Real Time Advertising Werbenetzwerk

Real Time Advertising Werbenetzwerk I Ihr Spezialist für digitale Werbung. Real Time Advertising Werbenetzwerk MARKEN-BEKANNTHEIT DURCH WELTWEITE VIDEO UND DISPLAY ONLINE-KAMPAGNEN STEIGERN MEDIADATEN UND FORMATE STAND: 28. SEPTEMBER 2015

Mehr

CUSTOMER JOURNEY IN DER PRAXIS - NICE TO KNOW ODER ACTIONABLE INSIGHTS?

CUSTOMER JOURNEY IN DER PRAXIS - NICE TO KNOW ODER ACTIONABLE INSIGHTS? PERFORMANCE RELATIONS BRAND CUSTOMER JOURNEY IN DER PRAXIS - NICE TO KNOW ODER ACTIONABLE INSIGHTS? IHRE AGENTUR FÜR DIGITALES MARKETING UND VERTRIEB WAS BRINGT MULTICHANNEL-TRACKING? ERGEBNIS EINER ADOBE

Mehr

Willkommen in der SocialMedia Welt

Willkommen in der SocialMedia Welt Business Agentur Christian Haack Willkommen in der SocialMedia Welt Profiness Business Agentur Christian Haack Ausgangssituation ALLE reden über Social Media etc, aber wirklich verstehen und erfolgreich

Mehr

Selbsthilfe und neue Medien - Chance oder Risiko?

Selbsthilfe und neue Medien - Chance oder Risiko? Workshop 3 Selbsthilfe und neue Medien - Chance oder Risiko? Stefan Werner, Die PARITÄTISCHE BuntStiftung Marcel Kabel, Der PARITÄTISCHE Sachsen-Anhalt Gliederung 1. Einleitung, Vorstellung und Ziel des

Mehr

BASV Meisterschaft 2014

BASV Meisterschaft 2014 Meisterschaft des Bayerischen Armbrustschützen Verbandes 2014 und Wilhelm-Ruf-Wanderpreis Scheibe Einzel Juniorenklasse 1 Herold Korbinian 113 Ringe 2 Schmidt Teresa 10 Ringe 3 Soyer Martin 103 Ringe 4

Mehr

Retargeting. Begleiten Sie als Unternehmen Ihre Kunden in der digitalen Welt! Mag. Gabriele MATIJEVIC-BEISTEINER Leitung Partnermanagement, twyn group

Retargeting. Begleiten Sie als Unternehmen Ihre Kunden in der digitalen Welt! Mag. Gabriele MATIJEVIC-BEISTEINER Leitung Partnermanagement, twyn group Retargeting Begleiten Sie als Unternehmen Ihre Kunden in der digitalen Welt! Mag. Gabriele MATIJEVIC-BEISTEINER Leitung Partnermanagement, twyn group twyn group, 2013 VIDEO Von der Laufkundschaft zur Surfkundschaft!

Mehr

Google meets Social Media: Wie sich Xing, Facebook & Co. im Google-Index auswirken.

Google meets Social Media: Wie sich Xing, Facebook & Co. im Google-Index auswirken. WWWissen, wie s geht. e_day 2010: Für Unternehmer, die mehr wollen. Google meets Social Media: Wie sich Xing, Facebook & Co. im Google-Index auswirken. Mag. Martin Schellrat Webwerk Kommunikationsdesign

Mehr

Schritt für Schritt zu mehr Erfolg

Schritt für Schritt zu mehr Erfolg Schritt für Schritt zu mehr Erfolg 18.03.2014, IHK Frankfurt Alexander Süßel Inhaltsangabe Facebook Fachjargon Fanaufbau Fanidalog Facebook Monitoring Tipps/Links Faktenlage Facebook Jargon EINLEITUNG

Mehr

Social Media Manager (IHK) Weiterbildung ab dem 9. April 2013 Online MarkeBng Manager (IHK) Weiterbildung ab dem 2. Mai 2013

Social Media Manager (IHK) Weiterbildung ab dem 9. April 2013 Online MarkeBng Manager (IHK) Weiterbildung ab dem 2. Mai 2013 Quelle: flickr CC- Lizenz h#p://www.flickr.com/photos/dionh/5716256964/ Teil 2: Best Prac/ce Beispiel Eigenmarke/ng - Gode Klingemann Best Prac/ce Beispiel Gode Klingemann, Webdesign Optimierung des Unternehmensprofils

Mehr

Know How. für Kundenbegeisterung. Seminare Marketing Vertrieb. Web Print Crossmedia Direktmarketing

Know How. für Kundenbegeisterung. Seminare Marketing Vertrieb. Web Print Crossmedia Direktmarketing Know How für Kundenbegeisterung Seminare Marketing Vertrieb Web Print Crossmedia Direktmarketing Laser veredelunḡ Deutschland-Premiere Media + Druck Direktmarketing Web Print Crossmedia Direktmarketing

Mehr

Trusted References für Agenturen

Trusted References für Agenturen Trusted References für Agenturen Anteil Online-Suche am B2B-Kaufprozess* 2 71% 89% 2011 2014 Auffindbarkeit in digitalen Kanälen ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor für das B2B-Marketing. Quelle: Google/Millward

Mehr

Digitale Werbung und Kommunikation

Digitale Werbung und Kommunikation Digitale Werbung und Kommunikation Friedrich Straub 1 Inhalt Intro Netzwerke & Medien Strategien Kommunik ation & CRM Online Werbung Noch Fragen? 2 INTRO 3 Was ist Social Media Marketing eigentlich? Inhalte

Mehr

Webinar: Online PR 2015

Webinar: Online PR 2015 Webinar: Online PR 2015 1 Webinar: Online PR 2015 Referent: Harald Müller Geschäftsführer Oplayo GmbH 2 Über & Wir wollen Deutschland sführender Dienstleister im Konvergenzfeld SEOmit Online-PR inkl. Webdesign

Mehr

Social Media Marketing. Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc.

Social Media Marketing. Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc. Social Media Marketing Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc. Social Media Marketing bei dmc Social Media sind eine Vielfalt digitaler Medien und Technologien, die es

Mehr

FOKUS STATT STREUBÜCHSE: MIT MEDIA ANALYTICS DEN WERBEERFOLG MESSEN

FOKUS STATT STREUBÜCHSE: MIT MEDIA ANALYTICS DEN WERBEERFOLG MESSEN FOKUS STATT STREUBÜCHSE: MIT MEDIA ANALYTICS DEN WERBEERFOLG MESSEN Dr. Marcus Dill 6. Workshop Open Source Business Intelligence 5. März 2015 Hochschule Offenburg NEU! 2. Auflage Peter Neckel Beratungsleiter

Mehr

agentur für digitales marketing

agentur für digitales marketing agentur für digitales marketing Strategie Weblösungen kommunikation Marketing yourfans GmbH Feurigstraße 54 10827 Berlin 030 / 20 23 68 91-0 www.yourfans.de info@yourfans.de 1 wer wir sind Wir sind eine

Mehr

Praktikables Online-Marketing

Praktikables Online-Marketing Social-Media-Marketing & Online-Markt-Analyse Zusammenarbeit mit IHK Cottbus und ebusiness-lotse Südbrandenburg 24.11.2014 Social Media Marketing 24.11.2014 10:00 15:00 Uhr Online Markt Analyse Social-Media-Marketing

Mehr

THIERHOFF CONSULTING. Geschäftsmodelle 2.0: Geld verdienen im Internet

THIERHOFF CONSULTING. Geschäftsmodelle 2.0: Geld verdienen im Internet Dr. Kai Thierhoff Geschäftsmodelle 2.0: Geld verdienen im Internet Was macht das Web 2.0 aus? Grundgedanken und Funktionen: User Generated Content SocialCommunitiesin in allen Facetten, Austausch von Usern

Mehr

SOCIAL MEDIA: MANAGEMENT, ERFOLGSMESSUNG UND KENNZAHLEN

SOCIAL MEDIA: MANAGEMENT, ERFOLGSMESSUNG UND KENNZAHLEN SOCIAL MEDIA: MANAGEMENT, ERFOLGSMESSUNG UND KENNZAHLEN SOCIAL MEDIA FORUM HOTEL 2014 REFERENT: STEFAN PLASCHKE MARKETING IM WANDEL! Das Marketing befindet sich in einer Lern- und Umbruchphase. Werbung

Mehr

Seminare und Workshops

Seminare und Workshops ---> www.b2bseminare.de/marconomy Seminare und Workshops für Marketing, Kommunikation und Vertrieb Jetzt buchen! www.vogel.de Erfolgsfaktor Wissen! Die marconomy-akademie bietet für 2015 wieder eine große

Mehr

Erfolgsfaktoren auf dem Weg zum integralen Content Marketing

Erfolgsfaktoren auf dem Weg zum integralen Content Marketing Erfolgsfaktoren auf dem Weg zum integralen Content Marketing #OMKBern @olivertamas Donnerstag, 20. August 2015 Ziele. Ú Die Teilnehmer kennen die SBB und deren digitales Business. Ú Die Teilnehmer erfahren

Mehr