AMTLICHES BEKANNTMACHUNGSBLATT DER GEMEINDE. 52. Jahrgang Mittwoch, 28. November 2012 Nr. 48/2012

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "AMTLICHES BEKANNTMACHUNGSBLATT DER GEMEINDE. 52. Jahrgang Mittwoch, 28. November 2012 Nr. 48/2012"

Transkript

1 AMTLICHES BEKANNTMACHUNGSBLATT DER GEMEINDE LOSHEIM AM SEE 52. Jahrgang Mittwoch, 28. November 2012 Nr. 48/2012 Weihnachtseinkauf in Losheim. Verkaufsoffener Sonntag, am 2. Dezember von 13 bis 18 Uhr Freuen Sie sich auf weihnachtliche Stimmung bei Ihrem Einkauf in Losheim! Bequem einkaufen und festlich feiern Besuchen Sie die Weihnachtsmärkte der Gemeinde Losheim am See Losheim Bachem Rissenthal MIt den OrtStEILEn: BAcHEM BErgEn BrIttEn HAuSBAcH LOSHEIM MItLOSHEIM niederlosheim rimlingen rissenthal ScHEIdEn WAHLEn und WALdHöLzBAcH im Internet: -Adresse:

2 2 Amtl. Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Losheim am See, Ausgabe 48/2012 Bereitschaftsdienste Wichtige Rufnummern Bereitschaftsdienste Augenärzte 01. / : Dr. Antje Merz, Eppelborn, Am Markt 25, : Dr. René Mely, Saarlouis, Zeughausstraße 7b, Bereitschaftsdienste Kinderärzte : Dr. med. Thomas Dewald, Saarlouis, Vaubanstr. 27, : Dr. med. Thomas Albrecht, Heusweiler, Trierer Str. 21, Bereitschaftsdienst Zahnärzte nur in dringenden Fällen und nach vorheriger telefonischer Vereinbarung am 01. / : Dr. Rainer Balle, Merzig Hilbringen, Bereitschaftsdienste Tierärzte 01. / : Sabine Puslat, Merzig, Herrenwies 4, Bereitschaftsdienste HNO-Ärzte 01. / : Hans Jürgen Huber, Dillingen, Odilienplatz 1, Apotheken-Notdienst In der Zeit von Donnerstag dieser Woche bis Donnerstag kommender Woche haben die nachfolgend aufgeführten Apotheken Notdienst. Der Notdienst beginnt um 8:00 Uhr und endet am darauffolgenden Tag um 8:00 Uhr Kostenlose APOTHEKEN NOTDIENST HOTLINE , HANDY ( 69 Cent / Minute ) Donnerstag, Merzig Brotdorf, Hubertus Apotheke, Hausbacher Str. 48 a, Tel Lebach, DocMorrisApotheke, Poststr. 3, Tel Freitag, Wadern, Brunnen Apotheke, Am Markt 18, Tel Merzig Schwemlingen, Laurentius Apotheke, Zum Schotzberg 1c, Tel Samstag, Merzig, Park Apotheke, Zur Stadthalle 2, Tel Schmelz, Diana Apotheke, Trierer Str. 23, Tel Sonntag, Wadern, Neue Apotheke, Kräwigstr. 2 4, Tel Merzig Hilbringen, Saargau Apotheke, Fittenerstr. 1, Tel Montag, Losheim am See, Linden Apotheke, Bahnhofstr. 4, Tel Dienstag, Weiskirchen, Neue Apotheke, Trierer Str. 40, Tel Merzig Besseringen, Montclair Apotheke, Bezirkstr. 106, Tel Mittwoch, Merzig, Adler Apotheke, Poststr. 35, Tel Lebach, Schützen Apotheke, Saarbrücker Str. 15, Tel Donnerstag, Wadern Nunkirchen, Sebastianus Apotheke, Saarbrücker Str. 4, Tel Merzig, Park Apotheke, Zur Stadthalle 2, Tel Polizei Notruf Polizeiposten Losheim... Tel , Fax Polizeiinspektion Wadern... (06871) Freiwillige Feuerwehr Notruf und Feueralarm in allen Ortsteilen der Gemeinde 112 Gemeindewehrführer Andreas Brausch (0170) Ärztlicher Notdienst 0180/ Erreichbar an Wochenenden samstags von 8.00 Uhr bis montags 8.00 Uhr, an Feiertagen von morgens 8.00 Uhr bis zum nächsten Morgen 8.00 Uhr sowie an Werktagen von abends Uhr bis morgens 8.00 Uhr Giftnotruf... ( ) Rettungsleitstelle (Tag und Nacht besetzt) aus dem Mobilfunk mit Vorwahl (06 81) Krankenhäuser St. Josef, Losheim Klinikum, Merzig... (06861) 7050 St. Elisabeth, Wadern... (06871) 5011 Kindertageseinrichtungen Bachem Bergen Britten Losheim Niederlosheim Krippe Losheim Wahlen Schulen Schule Freiw. Ganztagsschule Bachem Losheim Wahlen Peter-Dewes- Gesamtschule Schule am Kappwald, Förderschule Lernen Niederlosheim Kirchen Kath. Pfarrämter Britten Losheim Wahlen Dekanatsstelle Losheim-Wadern / Evang. Kirchengemeinde Wadern-Losheim Gemeindeamt (Frau Alexandra Hantschel) /20 06 TWL Technische Werke der Gemeinde Losheim GmbH Streifstraße 1, Geschäftsstelle Erdgasberatung Telefax Notruf Wasser TWL-Verteilnetz GmbH Notruf Strom/Erdgas Eigenbetrieb Touristik, Freizeit und Kultur... Eigenbetrieb Freizeit, Touristik und Kultur Telefax Weitere Hilfsorganisationen/-einrichtungen unter der Rubrik Wichtige Adressen/Telefonnummern

3 Amtl. Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Losheim am See, Ausgabe 48/ Gemeindeverwaltung Rathaus (Vermittlung) Telefax Telefax Bekanntmachungsblatt außerhalb der Dienstzeiten (in dringenden Angelegenheiten) Öffnungszeiten (gleitende Arbeitszeit) montags freitags, Uhr; dienstags, Uhr; donnerstags, Uhr; und nach persönlicher Vereinbarung Soziales Bürgerbüro im Schlösschen, Saarbrücker Str Öffnungszeiten Montag, Mittwoch, Donnerstag Uhr; Dienstag, Uhr; Freitag geschlossen AOK im Schlösschen (Montag und Freitag) Pflegestützpunkt im Schlösschen (montags v Uhr) Bauhof Wochenendbereitschaft in Notfällen Handy-Nr Wertstoffzentrum (Bahnhofstr. 39) Stausee, Seeaufsicht (während der Saison) Forstverwaltung im Rathaus Revierförster Simon Behindertenbeirat der Gemeinde (Thomas Schumacher) Veranstaltungen in der Gemeinde Ortsteil Datum Veranstalter Art Bachem, Kirchplatz Interessengemeinschaft Bachemer Weihnachtsmarkt Weihnachtsmarkt Losheim, Eisenbahnhalle 01. / Eigenbetrieb Touristik Nikolausfahrten der Museumsbahn + Weihnachtsmarkt Losheim, Gemeindezentrum Ev. Kirchengemeinde Adventsbasteln Losheim, Pfarrsaal Kath. Frauengemeinschaft Losheim Adventsbasar Losheim, Zentrum V.L.U. Verkaufsoffener Sonntag Rissenthal Weihnachtsmarkt Losheim, Kino Verein Förderung der Seniorenarbeit Losheim Seniorenkino Weitere Hinweise über Programmfolge usw. siehe unter Verbands- und Vereinsmitteilungen der einzelnen Ortsteile.

4 4 Amtl. Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Losheim am See, Ausgabe 48/2012 Weihnachtseinkauf in Losheim. Verkaufsoffener Sonntag, am 2. Dezember von 13 bis 18 Uhr Genießen Sie die vorweihnachtliche Stimmung in Losheim bei Ihrem Einkauf am 1. Adventswochenende. Bequem einkaufen und festlich feiern: Auf dem Alten Markt in Losheim... Weihnachtliche Geschenkideen finden Sie in unseren Geschäften Musikprogramm für Jung und Alt: Adventslieder und Kölsche Weihnacht Kinder besuchen die Weihnachtskrippe mit Streichelzoo Der Nikolaus kommt und verteilt Geschenke an die Kinder Die Kleinen suchen Sterne und tauschen sie beim Nikolaus ein Kutschfahrten vom Globus in die Ortsmitte und zurück Gegen die Kälte helfen z.b.: Glühwein, Punsch, Wein und Sekt, Hot Aperol, Winterdrinks und vieles mehr... Besuchen Sie unsere V.L.U. Mitgliedsbetriebe. Wir freuen uns auf Sie!

5 Amtl. Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Losheim am See, Ausgabe 48/ Weihnachtsmarkt in Rissenthal Wie in den vergangenen Jahren auch, wollen wir die Tradition fortführen und am 1. Adventssonntag, , einen kleinen, aber feinen Weihnachtsmarkt abhalten. Er beginnt um Uhr auf dem Dorfplatz. Dort werden Sie Musikverein, Frauen- und Müttergemeinschaft, Feuerwehr und Pfarrgemeinderat mit selbst hergestellten Produkten zur Weihnachtszeit und allerlei Leckereien verwöhnen. Gegen Uhr ertönen vom Musikverein weihnachtliche Klänge. Ob der Nikolaus Zeit für Rissenthal hat? Schauen wir mal. Über viele Besucher aus Rissenthal und der Umgebung würden wir uns alle sehr freuen. Peter Meiers Ortsvorsteher

6 6 Amtl. Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Losheim am See, Ausgabe 48/2012 i Die Tourist-Info informiert Kino in Losheim am See In Kooperation mit dem Eigenbetrieb Touristik, Freizeit und Kultur der Gemeinde Losheim am See zeigt das Filmwerk Orange folgende Filme: Breaking Dawn - Biss zum Ende der Nacht 2 (ab 12 J., 115 min.): Donnerstag, , 20:30 Uhr, Freitag, , 20:30 Uhr, Samstag, , 15:00 Uhr, Sonntag, , 20:00 Uhr; Asterix&Obelix - Im Auftrag ihrer Majestät (ab 0 J., 110 min.): Freitag, , 16:30 Uhr, Samstag, , 19:00 Uhr Sonntag, , 16:00 Uhr; VORPREMIERE: Der Hobbit - Eine unerwartete Reise (ab 12 J., ca. 165 min.): am Mittwoch, , Uhrzeit folgt, bitte reservieren Sie erreichen uns unter der Tel.: Weihnachtsmarkt in der Eisenbahnhalle Losheim und Nikolausfahrten der Museumsbahn Am 1. und 2. Dezember findet in der Eisenbahnhalle Losheim am See der traditionelle große Weihnachtsmarkt statt. Parallel dazu veranstaltet die Museumseisenbahn Losheim ihre beliebten Nikolausfahrten. Das Ambiente der historischen Eisenbahnhalle und die große Vielfalt der Aussteller machen diesen Markt in seiner inzwischen elften Auflage zu einem besonderen Erlebnis. Mit mehr als 80 Ausstellern ist der Markt der größte im Hochwaldraum. Vertreten sind Händler, Kunsthandwerker, Hobbykünstler, Vereine und Organisationen. Angeboten werden unter anderem Krippen, Schmuck, internationales Kunstgewerbe, Holzfiguren, Bastelarbeiten, dtkeramik, Duftöle, Weihnachtsgestecke, altes Spielzeug und Wachsprodukte. Außerdem bietet das Kinderprogramm mit Sonny Sonnenschein wieder zahlreiche Angebote für Kinder an. So wird es in diesem Jahr wieder das beliebte Kindermusikprogramm mit dem Elch und der Weihnachtsgeschichte geben. Neu im Programm ist in diesem Jahr das Basteln von Specksteinschmuck. Auch Kulinarisch wird einiges geboten: Vor der Halle gibt es Deftiges wie Gulaschsuppe, Knoblauchbaguette und überbackene Brezeln der Firma HAM-Catering aus Losheim, sowie herzhafte Kartoffelpuffer, die die AWO Losheim anbietet. Wie immer wird auch die katholische Frauengemeinschaft aus Losheim den Markt wieder mit einer vielfältigen Kuchenauswahl bereichern. Der Partnerschaftsverein La Croix aus Losheim bietet traditionell sein exklusives Wein-und Champagnerangebot. An beiden Tagen ist die Museumsbahn mit ihren beliebten Nikolausfahrten auf der Hochwaldstrecke unterwegs. Der Zug startet jeweils um Uhr, Uhr, Uhr und Uhr ab dem Bahnhof Losheim. Weitere Haltepunkte sind um Uhr und Uhr in Merzig-Ost sowie um Uhr und Uhr an der Dellborner Mühle in Wahlen. Bei jeder Fahrt überreicht der Nikolaus allen mitfahrenden Kindern ein kleines Geschenk. Öffnungszeiten des Weihnachtsmarktes: Am Samstag von bis Uhr und am Sonntag von bis Uhr. Der Eintritt ist frei. Infos bei der Tourist-Info Losheim am See, Tel.06872/ und Weihnachtlicher Gospel in der Eisenbahnhalle Startenor Thomas Kiessling kommt mit Chor nach Losheim Der Trierer Startenor Thomas Kiessling zaubert gemeinsam mit dem Chor contrapunto ein wunderschönes weihnachtliches Programm aus Gospels und Spirituals auf die Bühne der Eisenbahnhalle Losheim. Am 15. Dezember 2012 um 20 Uhr erwartet die Besucher ein außergewöhnliches Weihnachtskonzert mit traditionellen Liedern und Klassikern zur Weihnachtszeit. Startenor Thomas Kiessling trat als einer der drei Jungen Tenöre in zahlreichen TV-Shows auf und bekam in dieser Zeit auch eine Goldene Schallplatte verliehen. Nach dem Austritt aus der Tenor-Formation hat er seinen Ruf als Opern- und Operettensänger erfolgreich erweitert und zahlreiche Konzerte in den renommiertesten Konzertsäalen der Welt gegeben, darunter auch die Carnegie Hall in New York und die Wiener Staatsoper. Abseits von Oper und Operette widmet sich der Tenor der mitreißenden Musik der Gospels und Spirituals. Karten sind erhältlich in der Tourist-Info Losheim am See und in allen Vorverkaufsstellen von Ticket Regional,. Frühstück im Park der Vierjahreszeiten Das Adventsfrühstück am ist ausgebucht. Am Sonntag, dem bietet das Bistroteam des Eigenbetriebs Touristik der Gemeinde Losheim am See in der Zeit von 8:30 bis 11 Uhr ein Neujahrsfrühstück an.

7 Amtl. Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Losheim am See, Ausgabe 48/ i Die Tourist-Info informiert brunner & barscheck: Der Jahresrückblick im Schlösschen Am Samstag, dem 5. Januar gastieren um 20 Uhr die Saarbrücker Kabarettisten Barbara Scheck und Peter Tiefenbrunner alias brunner & barscheck mit ihrem Programm Der Jahresrückblick im Losheimer Schlösschen. Alles kommt auf den Tisch, jeder kriegt sein Fett weg - außer Sigmar Gabriel, der bleibt so. Verdrängen zählt nicht und Beten hilft nicht, wenn selbst der Papst undicht geworden ist, der Bundespräsident sich an den Zapfen streichen lässt und Gesetze in 57 Sekunden beschlossen werden. Die Märkte sind weiterhin nervös. Steinbrück möchte Kanzler werden und Mutti Merkel rettet den Euro bis zur bedingungslosen Kapitulation Griechenlands und der anderen Schuldenbuckel. Brunner und Barscheck lassen nicht aus, schon gar nicht anbrennen und gesungen wird auch weil das gut für den Gefühlshaushalt ist. Vorverkauf für 10 EUR in Losheim bei der Tourist-Info am Stausee. Karten überregional bei Kartenservice bei der Tourist-Info am Stausee Tel / Ein Käfig voller Narren Musical Open Air am Stausee Vorverkaufsstart 2 für 1 Am Samstag, dem 13. Juli findet das Musical Open Air 2013 auf dem Event Gelände am Stausee statt Auf dem Programm steht der Welthit und Broadway Erfolg La Cage aux Folles Ein Käfig voller Narren. Das Musical wird präsentiert von der Kammeroper Köln und den Kölner Symphonikern. Neben hinreißenden Musik, Tanz und Gesangsnummern und herrlicher Situationskomik bildet das Herzstück einer der schönsten Liebesgeschichten. Die regulären Eintrittspreise betragen 45 EUR und 56 EUR bestuhlt und 39 EUR Liegewiese. Zum Vorverkaufsstart gibt es vom 3. bis zum 23. Dezember die Aktion zwei Karten zum Preis von einer. Die Karten sind erhältlich bei der Tourist Info am Stausee, sowie allen Vorverkaufsstellen von PUR & Gäste am Stausee Vorverkaufsstart Am Freitag, dem 30. August gastieren PUR & Gäste am Stausee. Der Vorverkauf hat bereits begonnen. PUR präsentieren ihr neues Album Schein & Sein sowie ihre größten Hits. Die Band ist seit langen Jahren Kult und ihre Konzerte legendär. Das haben sie vor Besuchern im August 2010 bei ihrem eindrucksvollen Konzert am Stausee auch in Losheim bewiesen. Sie haben eine Erfolgsgeschichte geschrieben, die hierzulande Ihresgleichen sucht. Tickets ab sofort im Vorverkauf für 39,90 EUR inclusive Vorverkaufsgebühren bei der Tourist Info am See sowie allen großen Vorverkaufsstellen. ÄRZTIVAL 2013 am Stausee die ärzte & Gäste am Samstag dem 31. August im Eventgelände Wir kümmern uns um den Rock, wir sorgen für die musikalische Begleitung und niveautechnische Grenzwertunterschreitung - ab und zu. Kein bisschen weiser und natürlich immer noch ein Stückchen lauter, besser und vor allem endlich zu dritt. BelaFarinRod stehen 2013 wieder auf den schönsten Open Air Bühnen zwischen Bietigheim-Bissingen und Uelzen und lassen sich diesmal ganz besonders nicht lumpen. Denn mit den ärztivals bringen sie einige ihrer Lieblingsbands und ihre eigenen Instrumente gleich mit. Der VVK startet am 23. November, 09:00 Uhr exklusiv via und ab an den bekannten VVK-Stellen.

8 8 Amtl. Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Losheim am See, Ausgabe 48/2012 i Die Tourist-Info informiert Liedermacherkunst vom Feinsten im Schlösschen Ein Poet, eine Gitarre, Musik mit Seele, Texte zum Fühlen, Rhythmus zum Swingen: Am Freitag, dem 7. Dezember gastiert Frank Friedrichs mit seinem Duo um 20 Uhr im Schlösschen. Frank Bernhard Friedrichs spielt und singt überwiegend deutschsprachige Eigenkompositionen über sich und das Leben, über Bewegendes, Erregendes und Verwegenes. Dazu garniert er sein Programm mit seinen zum Teil eigens umarrangierten Lieblingssongs der Beatles. In dieser Kombination mit seinen eigenen Titeln groovt und rockt es, swingt und fühlt sich das alles sehr harmonisch zusammen. Der individuelle Stil mit Elementen aus Rock, Pop, Folk, Blues und Jazz sowie die überwiegend deutschen Texte verleihen seiner Musik eine besondere Note. Karten im Vorverkauf bei der Tourist-Info am See sowie bei Veranstaltungen im Vorverkauf: 28. November, Eisenbahnhalle: The Cavern Beatles; 15. Dezember, Eisenbahnhalle: Thomas Kiessling & Gospelchor: Weihnachtliche Gospels; 21. Dezember, Eisenbahnhalle: Fiddlers Green; 23. Dezember, Eisenbahnhalle: Ural Kosaken-Chor; 3. Januar, Dr. Röder-Halle: Musical-Starnights; 5. Januar, Schlösschen: Kabarett Jahresrückblick ; 17. Januar, Dr. Röder- Halle: Queen-Show; 24. Januar, Saalbau: Karl Dall ist der Opa; 23. März, Eisenbahnhalle: Blutengel - uns gehört die Nacht; 26. April, Eisenbahnhalle: Markus Maria Profitlich; 30. April, Eisenbahnhalle: Poppa Chubby; 10. Mai, Eisenbahnhalle: The Kilkennys & Jack in the Green; 5. Juli, Eventgelände Stausee: Konstantin Wecker & Band; 19. Juli, Eventgelände Stausee: Klassik am See; 30. August, Eventgelände Stausee: PUR & Gäste; 31. August, Eventgelände Stausee: die ärzte & Gäste; 13. Oktober, Eisenbahnhalle: Götz Alsmann Paris Das Geschenk zu Weihnachten Jahreskarten für den Park der Vierjahreszeiten für Gutscheine für Bistro und Gartenshop - Einzelkarte: 12,00 Euro Familienkarte: 20,00 Euro erhältlich bei der Tourist-Information, Tel / , und im Gartenbistro, Tel / Diebstahl von Amtl. Bekanntmachungsblättern im OT Bachem Seitens der Zusteller des Amtl. Bekanntmachungsblattes im OT Bachem wird wieder verstärkt Klage darüber geführt, dass nach Zustellung der Amtl. Bekanntmachungsblätter der Gemeinde diese kurze Zeit später auf seltsame Weise aus den entsprechenden Behältnissen verschwinden. Dies hat natürlich zur Folge, dass sowohl bei den Zustellern als auch der Gemeinde Beschwerden der Bürger auflaufen. Da die Zusteller nur über eine begrenzte Zahl an Mehrexemplaren verfügen, ist es diesen sehr oft nicht mehr möglich, den Betroffenen ein zusätzliches Exemplar zur Verfügung zu stellen. Von daher ergeht erneute der Aufruf an die Bevölkerung, am Zustelltage (in der Regel der Mittwoch) verstärkt ein Auge auf ihre Brief- und Zeitungskästen zu werfen und der Gemeinde oder Herrn Ortsvorsteher Stefan Frank einen etwaigen Diebstahl anzuzeigen. Seitens der Zusteller und der Gemeinde wurde erneut der Polizeiposten in Losheim gebeten, ein Auge auf diesen Straftatbestand des Diebstahls zu werfen. Kinder- oder Jugendstreiche werden durch die Zusteller nicht vermutet, sondern eher eine gezielte Kampagne zur Rufschädigung ihrer Person. Lärmbelästigung durch militärischen Flugbetrieb In der letzten Zeit häufen sich wieder die Übungsflüge von Militärmaschinen über dem nördlichen Saarland. Wer sich durch Fluglärm stark belästigt fühlt, sollte sich unter Angabe des genauen Zeitpunkts der Flugbewegungen bei folgenden Stellen direkt beschweren (Nur hier werden auch die Beschwerden gezählt und ausgewertet): - Bürgertelefon des Luftwaffenamtes (kostenlos): 0800/ Bürgertelefon des saarländischen Innenministeriums: 0681/ (Neue Nr.!!)

9 Amtl. Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Losheim am See, Ausgabe 48/ Benefizkonzert zur Renovierung der Orgel Adventskonzert 9. Dezember 2012 Pfarrkirche St. Peter und Paul, Losheim Orgel: Wolfgang Trost Leitung: Christof Rück Werke von Bruckner, Reger, Poulenc, Peeters u.a. Verein zur Förderung der Kirchenmusik St. Peter und Paul Der Eintritt ist frei, wir bitten um eine Spende zur Renovierung der Orgel Aus unserer Gemeinde in Wort und Bild... Erhard Müller und Rene Schommer aus der Gemeinde Losheim am See erhalten die Freiherr Vom Stein Medaille von Staatssekretär Georg Jungmann Das Ministerium des Innern des Saarlandes ehrt Persönlichkeiten, die sich in besonderem Maße um die kommunale Selbstverwaltung verdient gemacht haben, durch die Verleihung der Freiherr von Stein vom Stein Medaille. Auf Vorschlag der Gemeinde Losheim am See, verlieh am Mittwoch, den 21. November 2012 Herr Staatssekretär Georg Jungmann im Merziger Museum Schloss Fellenberg den beiden verdienten Politikern Erhard Müller und Rene Schommer die Freiherr vom Stein Medaille. Die gleiche Ehre wurde zwei weiteren Politikern, Herrn Gerhard Hein aus Perl und Kurt Meyer aus Weiskirchen zu Teil. Landrätin Daniela Schlegel Friedrich begrüßte die zahlreichen Gäste der Veranstaltung, zu denen unter anderem Landtags- und Kreistagsabgeordnete sowie die Bürgermeister der Gemeinden Losheim am See, Perl und Weiskirchen zählten. Sie wies in ihrer Rede auf den Namensgeber der Medaille Heinrich Friedrich Karl Reichsfreiherr vom und zum Stein hin, dessen Einsatz und Wirken als Staatreformer für die Selbstverwaltung der Bürger bis in die heutige Zeit als grundlegend angesehen wird. Es ist wichtig, dass sich immer wieder möglichst viele Menschen dazu bereitfinden, sich unaufgefordert und uneigennützig in den Dienst des Wohls der Allgemeinheit zu stellen. Gerade das politische Ehrenamt wird oft unterschätzt. Diese ehrenamtliche Tätigkeit ist nicht ersetzbar und vor allem unbezahlbar, erklärte Schlegel Friedrich. Alle zwei Jahre verleiht das Saarland die Freiherr vom Stein Medaille an Bürger, die sich um die kommunale Selbstverwaltung verdient gemacht haben. Durch ihren Ideenreichtum, ihre Kreativität und ihre uneigennützige Bereitschaft sich für das Gemeinwohl einzubringen, haben Erhard Müller und Réne Schommer in ihrer Kommune nachhaltige Akzente gesetzt.

10 10 Amtl. Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Losheim am See, Ausgabe 48/2012 Sie haben sich mit stetigem Blick auf das Wohl der Bürgerinnen und Bürger ehrenamtlich engagiert und sich bei der Ausübung ihrer kommunalpolitischen Tätigkeit oder ihres Amtes große Verdienste um die kommunalpolitische Selbstverwaltung erworben, würdigte Staatssekretär Georg Jungmann die verdienten Politiker aus der Gemeinde Losheim am See. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung am Klavier durch Simon Moritz, Schüler der Musikschule Merzig. Erhard Müller begann seine kommunalpolitische Tätigkeit als Mitglied des Ortsrates des Gemeindebezirkes Scheiden, dem er von 1984 bis 1989 und ab 1994 für drei weitere Amtsperioden angehörte. Von 1994 bis 2009 war er zugleich Ortsvorsteher von Scheiden bis 2009 war er ebenfalls Mitglied des Gemeinderates der Gemeinde Losheim am See. In seiner Funktion als Ortsvorsteher machte er sich für zahlreiche Sanierungs- und Baumaßnahmen, wie etwa die Renovierung des Bürgerhauses Scheiden, die Erneuerung des Spielplatzes Scheiden und zahlreiche Straßenerneuerungsmaßnahmen, stark. Die Neugestaltung der Dorfeingänge mit Wappen war ihm ein persönliches Anliegen. Insbesondere die Erhaltung und Weitergabe des kulturellen Erbes seines Heimatortes in den einzelnen Vereinen lag ihm sehr am Herzen. Zudem hat er sich in zahlreichen Vereinen aktiv engagiert und mit gegründet. René Schommer hat 25 Jahre als Mitglied des Ortsrates und davon 20 Jahre lang als Ortsvorsteher des Gemeindebezirks Wahlen mit seiner kommunalpolitischen Arbeit die Geschicke des Ortsteils Wahlen gelenkt und mitgeprägt. Von 1987 bis 1992 war er zudem Mitglied des Gemeinderates der Gemeinde Losheim am See. Als Ortsvorsteher half er mit, dass im Ortsteil Wahlen zahlreiche Projekte zur Verbesserung als Infrastruktur realisiert werden konnten. Beispielhaft sind die Realisierung der Baugebiete Krähenheck und Nackflur sowie die Erweiterung des Baugebietes Klaffenborn und die Gestaltung der Buswendeschleife mit Katzenborn zu nennen. Auch der Straßenausbau im Ortsteil Wahlen war ihm ein besonderes Anliegen. In der Heimatstiftung Wahlen, die sich für soziale und caritative Zwecke bedürftiger Wahlener Bürger einsetzt, hat er sich als Vorstandsmitglied ebenfalls über das normale Maß hinaus ehrenamtlich engagiert. Auch hatte er ein Herzu für die Jugend. Bei den Umbauarbeiten im Jugendzentrum griff er selbst zur Kelle. Neben seiner Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr und im Karnevalsverein war er jahrelang Kontaktperson für die Wahlener Vereine. Für seine Verdienste und seine 20jährige Ortsvorstehertätigkeit wurde im seitens der Gemeinde Losheim am See bereits im Jahre 2011 die Ehrenbezeichnung Ehrenortsvorsteher verliehen. Zu den ersten Gratulanten für die beiden Geehrten zählten Bürgermeister Lothar Christ und Hauptamtsleiter Manfred Hewer sowie MDL Stefan Palm und die Ortsvorsteher Hubert Thiery aus Scheiden und Volker Braun aus Wahlen.

11 Amtl. Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Losheim am See, Ausgabe 48/ Aus unserer Gemeinde in Wort und Bild... Gemeinde Losheim am See sichert sich den ersten Platz in der Solaren Landesmeisterschaft 2012 Nach einem guten zweiten Platz im Vorjahr reicht es 2012 für den Meistertitel Im Rahmen der 5. Kommunalbörse zum Thema Energieeffizienz in Kommunen wurde in diesem Jahr in Heusweiler auch die für die Solare Landesmeisterschaft im Saarland vergeben. Bürgermeister Lothar Christ konnte in diesem Jahr die Urkunde für den Meistertitel von Staatssekretär Barke entgegennehmen. Der zweite Platz ging an Merzig, gefolgt von Kirkel. Die Solare Landesmeisterschaft wurde in der Saison 2010/2011 initiiert, soll für das Thema Solarenergie sensibilisieren und für den Bau von Solaranlagen motivieren. Die Bewertung im Saarland erfolgt auf der Grundlage der Solarbundesliga, die seit Mai 2001 von den Solarthemen, einem Nachrichtendienst zu erneuerbaren Energien in Zusammenarbeit mit der Deutschen Umwelthilfe e.v. veranstaltet wird. Sie ist für die teilnehmenden Kommunen ein Maßstab für den Erfolg ihrer Bemühungen zur verstärkten Nutzung von Solarenergie. Bei Solarstrom (Fotovoltaikanlagen) gibt es einen Sonnenpunkt pro 3 Watt und Einwohner, wobei Punkte aus Großanlagen gedeckelt werden. Bei Solarwärme (Kollektoren) gibt es 100 Sonnenpunkte je Quadratmeter und Einwohner. Bei einer ausgeglichenen Entwicklung von Solarstrom und Solarwärme gibt es Bonuspunkte. Auf Bundesebene liegt Losheim derzeit mit 289 Punkten auf Platz 71 bei den Kleinstätten. Gestartet sind wir 2008 mit 71 Punkten und Platz 269. Das ist eine respektable Entwicklung, die gerade im Jahr 2011 noch einmal einen enormen Schub erfahren hat. Neben einer Vielzahl von privaten Anlagen wurden 2011 durch die TWL auch auf allen geeigneten Dächern öffentlicher Gebäude Fotovoltaikanlagen installiert. Alleine diese Anlagen brachten einen Zuwachs von 413 kwp. Bürgermeister Lothar Christ führte die gute Platzierung in seiner Dankesrede auch darauf zurück, dass die Gemeinde frühzeitig durch eigene Förderprogramme und aktive Aufklärungsarbeit für die Nutzung solarer Energie geworben hat. Die Bürger in Losheim sind seit Jahren sensibilisiert und auch sehr engagiert, wenn es um die Nutzung von Solarenergie geht. Insbesondere lobte er dabei das Engagement des Umweltamtes der Gemeinde im Bereich der Förderung erneuerbarer Energien unter der Leitung von Werner Ludwig. In der Gemeinde Losheim am See versehen ca. 490 Solarkollektoranlagen mit einer Fläche von 3080 qm ihren Dienst. Sie produzieren vor allem in den Sommermonaten warmes Wasser. Die dabei jährlich produzierte Energie von 1,55 MWh entspricht ca l Heizöl oder einer CO2-Einsparung von 385t. Vor allem die hohe Anzahl der Solarkollektoranlagen ist dem frühen Engagement der Gemeinde zu verdanken. Inzwischen erfolgt die Förderung durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (http://www.bafa.de). Solarkollektoranlagen ergänzen sich besonders effektiv mit Anlagen zur Holzfeuerung. Fotovoltaikanlagen sind in den letzten Jahren wegen der günstigen Einspeisevergütung zu einem Selbstläufer geworden. Zum Stichtag waren in der Gemeinde Anlagen mit einer Maximalleistung von 7778 KWp installiert. Sie produzieren jährlich ca. 7 MWh Strom. Das entspricht dem Stromverbrauch von fast 2000 Haushalten. Durch die schrittweise Umsetzung von Projekten zur Windkraftnutzung, zur Biogaserzeugung und den enormen Ausbau der Fotovoltaik ist Losheim am See bei der Erzeugung regenerativer Energie gut positioniert. Rechnerisch deckt die Stromproduktion aus regenerativer Energie den Haushaltstromverbrauch mit 145 % ab. Beim Gesamtstromverbrauch liegt die Deckung mittlerweile bei 32 %. Dieser Deckungsgrad wird sich in Zukunft noch deutlich erhöhen. Am Judenkopf in Britten und am Galgenberg in Losheim und Wahlen befinden sich zwei Windparks in Planung, in die auch die technischen Werke der Gemeinde mit einbezogen sind. Unter finden Bürger unter Umwelt/Informationen zur Nutzung regenerativer Energie und Links zu Fördermöglichkeiten. Selbstverständlich steht auch das Umweltamt im Rathaus der Gemeinde für Fragen zur Verfügung. Seit einigen Wochen gibt es auch die Möglichkeit sich mit Hilfe des Solardachkataster des Landkreises über die Eignung des eigenen Daches zu informieren. Der Zugang erfolgt über die Internetseite des Landkreises. Die Ergebnisse zur Solarbundesliga sind im Internet unter nachzulesen. Staatssekretär Barke überrreicht Bürgermeister Lothar Christ die Auszeichnung Herzlichen Glückwunsch! Katharina Meiers aus Rissenthal 102 Jahre alt Im Alter von 102 Jahren konnte Katharina Meiers aus Rissenthal im Kreise ihrer Familie ihren Geburtstag feiern. Die Jubilarin, die damit die älteste Bürgerin der Gemeinde ist, kam am 21. November 1910 in Rimlingen zur Welt. Mit ihrem Ehemann Johann hat sie vier Söhne und eine Tochter. Vier Enkel und zwei Urenkel sind stolz auf ihre Großmutter. Diese wohnt seit über 30 Jahren in Rissenthal bei ihrer Tochter Beate Jager und ihrem Mann Roland. Zu diesem Geburtstagsjubiläum fanden sich neben den zahlreichen Verwandten und Freunden der Jubilarin auch Bürgermeister Lothar Christ und Ortsvorsteher Peter Meiers ein. Christ überbrachte der Jubilarin, die das seltene Jubiläum als älteste Bürgerin der Gemeinde feiern konnte, die Glückwünsche von der Ministerpräsidentin, Landrätin sowie den Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde Losheim am See. Die Gemeinde Losheim am See gratuliert der Jubilarin ebenfalls ganz herzlich zu ihrem Ehrentag und wünscht, dass sie auch noch weitere Geburtstage in Gesundheit mit ihren Angehörigen und Freunden feiern kann. Als älteste Bürgerin der Gemeinde konnte Katharina Meiers die Glückwünsche zur Vollendung des 102ten Lebensjahres entgegennehmen.

12 12 Amtl. Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Losheim am See, Ausgabe 48/2012 BürgerEnergieGenossenschaft Hochwald eg Einladung der BürgerEnergieGenossenschaft Hochwald eg an ihre Mitglieder und alle Interessierten zu einer Informationsveranstaltung zur Beteiligung am Bürgerwindpark Galgenberg am Mittwoch, den um 19 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus in Wadern. Die BürgerEnergieGenossenschaft Hochwald plant den Erwerb des zur Zeit im Genehmigungsverfahren befindlichen Windparkprojektes am Markushof zwischen Losheim und Rissenthal. Die 4 Windräder werden von der Merziger Firma Ökostrom Saar projektiert und sollen nach Inbetriebnahme an eine noch zu gründende Betreibergesellschaft verkauft werden. Die BEG Hochwald strebt die Mehrheitsbeteiligung an dieser Gesellschaft an. Das Geld für die Beteiligung an der Betreibergesellschaft will die BEG Hochwald über die Ausgabe von Genossenschaftsanteilen und über von Mitgliedern der Genossenschaft gewährte Nachrangdarlehen aufbringen. Sie lädt daher die rund 250 Mitglieder der Genossenschaft und alle interessierten Bürger des Hochwalds ein, um ihnen das Projekt und die Beteiligungs-möglichkeiten durch die Mitgliedschaft in der Genossenschaft eingehend vorzustellen. Infos unter: Anfragen: Henry Selzer, Tel.: 06872/ , und Jürgen Millen, Tel.: 06872/ 2748, E- Mail: Amtliche Bekanntmachungen Sitzung Kultur-, Jugend-, Familie-, Bildung- und Sozialausschuss Am Donnerstag, 29. November 2012, findet um Uhr im Sitzungssaal des Rathauses eine nicht öffentliche Sitzung des Kultur-, Jugend-, Familie-, Bildung- und Sozialausschusses statt. Tagesordnung 1. Informationen des Bürgermeisters gem. Geschäftsordnung 2. Antrag der SPD-Fraktion gem. 41 KSVG auf Bereitstellung von Räumlichkeiten für den Jugendclub Waldhölzbach Lothar Christ Bürgermeister Sitzung Werksausschuss Eigenbetrieb, Touristik, Freizeit und Kultur Am Donnerstag, 29. November 2012, findet um Uhr im Sitzungssaal des Rathauses eine nicht öffentliche Sitzung des Werksausschusses Eigenbetrieb Touristik, Freizeit und Kultur statt. Tagesordnung 1. Informationen des Bürgermeisters gem. Geschäftsordnung 2. Jahresabschluss 2011 des Eigenbetriebes Touristik, Freizeit und Kultur 3. Vergabe des Prüfauftrages für den Jahresabschluss 2012 des Eigenbetriebes Touristik, Freizeit u. Kultur Lothar Christ Bürgermeister Verkehrsrechtliche Anordnung Aufgrund der 44 und 45 der Straßenverkehrsordnung (StVO) vom in der zurzeit geltenden Fassung wird zur Sicherung des Festtreibens anlässlich des Weihnachtsmarktes im Ortsteil Scheiden die gemeindeeigene Straße Zum Igelsborn ab der Einmündung der L 373 (Scheidener Straße) bis zur Einmündung der Straße Dorfwies von Freitag, den , Uhr, bis Montag, den , Uhr, für den Gesamtverkehr gesperrt. Diese Anordnung wird mit der Aufstellung der Verkehrszeichen wirksam. Der Bürgermeister als Straßenverkehrsbehörde Sonstige amtliche Mitteilungen ürger Bbüro Zimmer im Rathaus Kreisordnungsbehörde des Landkreises Merzig Wadern am 3. und 4. Dezember geschlossen Das Nationale Waffenregister wird Anfang des nächsten Jahres seinen Betrieb aufnehmen. Nach der EU Waffenrichtlinie ist spätestens bis zum 31. Dezember 2014 ein computergestütztes Waffenregister einzuführen. Aus diesem Grund wird die Kreisordnungsbehörde des Landkreises Merzig Wadern, Sachgebiet Waffenangelegenheiten, ihre waffentechnischen Daten an das Zentrale System übermitteln. Daher ist die Kreisordnungsbehörde des Landkreis Merzig-Wadern am Montag und Dienstag, 3. und 4. Dezember, geschlossen. Ein Zugriff auf die waffenrechtlichen Daten ist nicht möglich. Geplant ist, ab Mittwoch, 5. Dezember, den Betrieb in der Kreisordnungsbehörde wieder aufnehmen. Weitere Informationen gibt die Straßenverkehrs und Kreisordnungsbehörde des Landkreises Merzig Wadern, tel. unter (06861)

13 Amtl. Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Losheim am See, Ausgabe 48/ Müllabfuhrtermine für den Monat Dezember 2012 Alle Tonnen und die Gelben Säcke müssen am Abfuhrtag spätestens um 6.00 Uhr bereitstehen! Sa KW So Mo KW Di Mi Do Fr Sa So Mo KW Di Mi Do Fr Sa So Mo KW Di Mi Do Fr Sa So Restmülltonne: Losheim, Rissenthal Restmülltonne: Britten, Hausbach, Niederlosheim, Wahlen Restmülltonne: Bachem, Bergen, Mitlosheim, Rimlingen, Scheiden, Waldhölzbach Biotonne: Losheim, Rissenthal Blaue Tonne: Bachem, Britten, Hausbach, Rimlingen Biotonne: Britten, Hausbach, Niederlosheim, Wahlen Gelber Sack: Bergen, Losheim, Mitlosheim, Niederlosheim, Rissenthal, Scheiden, Wahlen, Waldhölzbach Blaue Tonne: Losheim (Süd, West und Ost), Rissenthal Gelber Sack: Bachem, Britten, Hausbach, Rimlingen Blaue Tonne: Losheim (Nord und Mitte), Mitlosheim Biotonne: Bachem, Bergen, Mitlosheim, Rimlingen, Scheiden, Waldhölzbach Blaue Tonne: Niederlosheim, Wahlen Blaue Tonne: Bergen, Scheiden, Waldhölzbach Restmülltonne: Losheim, Rissenthal Restmülltonne: Britten, Hausbach, Niederlosheim, Wahlen Restmülltonne: Bachem, Bergen, Mitlosheim, Rimlingen, Scheiden, Waldhölzbach Biotonne: Losheim, Rissenthal Biotonne: Britten, Hausbach, Niederlosheim, Wahlen Mo KW Gelber Sack: Bergen, Losheim, Mitlosheim, Niederlosheim, Rissenthal, Scheiden, Wahlen, Waldhölzbach Di Feiertag Mi Feiertag Do Gelber Sack: Bachem, Britten, Hausbach, Rimlingen Fr Biotonne: Bachem, Bergen, Mitlosheim, Rimlingen, Scheiden, Waldhölzbach Sa So Mo KW Restmülltonne: Losheim, Rissenthal Gemeinde Losheim am See Kauf von Abfallsäcken des EVS je Sack 6,-, Rathaus, Zentrale (Tel: ) und Wertstoffzentrum (Tel: ) zu den Öffnungszeiten Entsorgungsverband Saar (EVS) - Saarbrücken An- und Abmeldung für Restmüll- und Biotonne, Sperrmüllabfuhr auf Abruf Kunden-Service-Center des EVS, Tel: , Fax: oder Abfuhrunternehmen: ARGE Fa. Becker, Adam, Hero, Tel (Fa. Adam) Antragstellung, Abfuhr und Auskunft zur Blauen Tonne Firma Jakob Becker Entsorgungs-GmbH, Tel: bzw. Abfuhr und Auskunft zum Gelben Wertstoffsack Firma Saar Entsorgung GmbH, Tel:

14 14 Amtl. Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Losheim am See, Ausgabe 48/2012 Neue Organisation des Landesamts für Agrarwirtschaft und Landentwicklung in Lebach Zum 1. November 2012 wurde der Bereich Agrarförderung, Zahlstelle - EU-Fonds des Landesamts für Agrarwirtschaft und Landentwicklung in die neu eingerichtete Abteilung F Agrarförderung, Geoinformation, Landentwicklung beim Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz eingegliedert. Für die Landwirte und Antragsteller auf Agrarförderung ergeben sich durch die Neuorganisation nur unwesentliche Änderungen. Der Sitz und die Aufgaben der Ansprechpartner für Anträge und Fragen zur Agrarförderung bleiben unverändert in Lebach in der Dillingerstraße 67. Lediglich für den Postversand gilt zukünftig die Adresse des Ministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz in Saarbrücken unter Postfach , Saarbrücken bzw. Keplerstraße 18, Saarbrücken. Außerdem ändern sich die Mail-Adressen der Mitarbeiter Die Telefonnummern der Ansprechpartner in Lebach werden ebenfalls umgestellt auf die zentrale Sammel-Nummer der saarländischen Landesverwaltungen. Die neuen Telefonnummern Ihrer Ansprechpartner bei Fragen zur Agrarförderung werden wir in Kürze mitteilen. Mitteilung der Forstverwaltung Am Samstag, dem 08. Dezember 2012 werden die Premiumwanderwege Steinhauerweg und Saar Hunsrück Steig im Abschnittsbereich Britten aufgrund von Verkehrssicherheitsmaßnahmen für einen Tag gesperrt. Wir bitten Sie, an diesem Tag die Wanderwege im Raum Mettlach bis Britten nicht zu begehen. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis. Abwasserkanal- und Straßeninstandsetzungsarbeiten im OT Bachem 1. Bauabschnitt Provinzialstraße fertig gestellt Nach nur 6 Wochen Bauzeit ist der 1. Bauabschnitt zur Erneuerung des Abwasserkanals in der Provinzialstraße abgeschlossen. Seit dem verläuft der Durchgangsverkehr durch die Provinzialstraße (L157) wieder reibungslos. Alle Geschäfte in Bachem sind wieder ohne Behinderungen anfahrbar. Die Arbeiten zum 2. Bauabschnitt, Sanierung der Straße Zum Kammerforst, werden ab dem fortgesetzt und in mehreren Teilabschnitten ausgeführt. Der innerörtliche Verkehr wird weiter über die ausgeschilderte Umleitungsstrecke, durch die Willibrordstraße, geführt. Die Bushaltestellen in der Provinzialstraße werden wieder angefahren. Der Busverkehr über die Straße Zum Kammerforst wird weiter über die Umleitungsstrecke Willibrordstraße umgeleitet. Eine entsprechende Beschilderung erfolgt an den Bushaltestellen. Für die, durch die Weiterführung der Baumaßnahme entstehenden Behinderungen und Beeinträchtigungen, bitte ich alle betroffenen Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis. Für Rückfragen steht Ihnen weiter das Gemeindebauamt, Tel. Nr /609140, zur Verfügung. Lothar Christ Bürgermeister Sirenenprobe im Landkreis Merzig-Wadern am Samstag, 1. Dezember Der Katastrophenschutz im gesamten Landkreis Merzig-Wadern probt am Samstag, 1. Dezember, um zwölf Uhr das Sirenensignal Katastrophenalarm. Ziel der 30 minütigen Übung ist es, nach der erfolgten Umstellung der Alarmierung auf die digitale Technik diese erstmalig zu testen. Des Weiteren soll die Bevölkerung für die Sirenensignale und das Einschalten der Radiogeräte als sofortige Maßnahme sensibilisiert werden. Auch auf der Internetseite des Landkreises Merzig-Wadern finden Bürger aktuelle Informationen im Falle eines Katastrophenalarms. Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich betont die Wichtigkeit dieser Übung: Dem Landkreis als Unterste Katastrophenschutzbehörde ist es wichtig, dass die Bürgerinnen und Bürger wieder für die Warnsignale der Sirenen sensibilisiert werden, damit sie im Notfall richtig reagieren und sich selbst in Sicherheit bringen können. Der Landkreis Merzig-Wadern ist einer der wenigen Kreise, die das Sirenen Alarmierungssystem flächendeckend erhalten haben. Ein Sirenenalarm kann ausgelöst werden, sollte es zu einer größeres Katastrophe wie Überschwemmungen, Schadstoffwolken, Unfällen in Atomkraftwerken, Bränden oder Stürmen kommen. Im Falle einer Katastrophe werden die Bürger im Landkreis durch einen heulenden Alarm gewarnt und aufgefordert, ihr Radio einzuschalten, damit sie im Ernstfall die Anweisungen des Katastrophenschutzes befolgen können. Bürger des gesamten Landkreis oder einzelner Städte und Gemeinden können so schnell gewarnt werden. In einem Katastrophenfall wird der Sirenenalarm von Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich ausgelöst. Die Sirenensignale sollen im Ernstfall so verstanden werden, dass der eine Minute lange auf und abschwellende Dauerton die Bevölkerung warnt, denn er bedeutet: Gefahr, Radio einschalten. Der einminütige Dauerton gibt Entwarnung. Eine Sirenen-Alarmierung haben viele Bürger schon einmal gehört. Allerdings wird nicht jedem die Bedeutung der einzelnen Tonfolgen bekannt sein. Am ehesten ist das Sirenensignal Feuer-Alarm bekannt, das für die Alarmierung der Feuerwehren bei Bränden und Hilfeleistungen genutzt wird. Die Probe der Sirenen erfolgt im Landkreis an jedem ersten Samstag im Monat mit dem Probeton, ein kurzes Anlaufen der Sirene. Ansprechpartner im Vorfeld und während der Probe ist das Sachgebiet Brand und Bevölkerungsschutz des Landkreises Merzig- Wadern. Informationen gibt das Sachgebiet telefonisch unter (06861) oder per an Schiedsbezirke in der Gemeinde Losheim am See Schiedsbezirk Bachem Ernst Orth Tel.: 2164 (Ortsteile Bachem Im Kromröder 32 und Rimlingen) Schiedsbezirk Bergen Alex Lillig Tel.: 3880 (Ortsteil Bergen) Im Eichenwäldchen 13 Schiedsbezirk Losheim Helmut Meyer Tel.: (Ortsteil Losheim) Zum Stausee 8 Schiedsbezirk Rissenthal Beate Tost Tel.: 06832/1515 (Ortsteil Rissenthal) Auf der Heide 1 Schiedsbezirk Scheiden Gabriele Thiery, Tel.: (Ortsteile Scheiden und Wagnerbruch 6 Waldhölzbach) Schiedsbezirk Wahlen Michael Warken Tel.: 7138 (Ortsteile Britten, Hausbach, Dillinger Str. 52a Mitlosheim, Niederlosheim und Wahlen) Terminvereinbarungen werden von den zuständigen Schiedsleuten von montags bis freitags entgegengenommen.

15 Amtl. Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Losheim am See, Ausgabe 48/ Öffnungszeiten der Kompostierungsanlage! Die Kompostierungsanlage der Gemeinde Losheim am See befindet sich Ortsausgang Niederlosheim in Richtung Nunkirchen. Für den Herbst gelten folgende Öffnungszeiten: 1. Dezember bis 28. Februar Samstags: Uhr Die Kompostierungsanlage ist ausschließlich für Grünschnitt bestimmt, der in der Gemeinde Losheim anfällt. Die Abgabe ist kostenpflichtig. Es gibt keine Mindermengenregelung. Eine Nutzung der Kompostierungsanlage außerhalb der Öffnungszeiten ist nicht möglich. In den Sandgruben Laux und Oswald steht frisch abgesiebter Kompost von der neuen Kompostierungsanlage zur Verfügung. Anlieferungen außerhalb der Öffnungszeiten sind nicht möglich. Es wird ausdrücklich darauf verwiesen, dass Grünschnitt in Mengen bis zu 0,5 cbm während der Woche auf dem Wertstoffzentrum der Gemeinde in der Bahnhofstraße 39 abgegeben werden kann. Dort wird auch Kompost der Losheimer Kompostierungsanlage in Säcken verkauft. EVS - Wertstoffzentrum in Losheim Das modernisierte Wertstoffzentrum in Losheim (Bahnhofstr. 39) steht wieder ohne Einschränkung zur Verfügung. Es dient der Anlieferung von Wertstoffen und Abfällen aus Haushalten und kleinen Gewerbebetrieben. Es gelten folgende Öffnungszeiten: Montag - Donnerstag: 9.00 Uhr bis Uhr Freitag: 9.00 Uhr bis Uhr Samstag: 9.00 Uhr bis Uhr Anlieferungen sind nur während dieser Zeit möglich. Die angelieferten Abfälle sind nach Abfallarten getrennt anzuliefern. Die Entsorgung bestimmter Abfallarten ist kostenpflichtig. Weitere Informationen zur Entsorgung von Wertstoffen und Abfällen (inkl. Preise) erhalten Sie auf der Internetseite der Gemeinde unter oder unter 06872/ Besuchen Sie auch die Möbelbörse und den Second Hand Laden der Losheimer Arbeitsmarktiniative (LAI) am Wertstoffzentrum. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der LAI unter oder unter 06872/ Das Wertstoffzentrum in Losheim ist ein gemeinsames Projekt der Gemeinde Losheim am See, der Losheimer Arbeitsmarktiniative (LAI) und des Entsorgungsverbandes Saar (EVS). Wir gratulieren Altersjubilare Die Gemeinde Losheim am See gratuliert ihren Altersjubilaren recht herzlich zum Geburtstag: Frau Natalia Emmerich, Losheim am See, OT Losheim, Weiherberg 56, geb Herrn Otto Nußbaum, Losheim am See, OT Losheim, Streifstraße 42a, geb Herrn Werner Strauch, Losheim am See, OT Rimlingen, Im Dell 9, geb Frau Inge Schwarz, Losheim am See, OT Britten, Kastanienweg 5, geb Frau Agnes Kind, Losheim am See, OT Bergen, Bergener Straße 8, geb Frau Maria Selzer, Losheim am See, OT Losheim, Vogtsweg 1, geb Herrn Werner Meiers, Losheim am See, OT Wahlen, Wahlener Straße 128, geb Lothar Christ Bürgermeister 90 Jahre alt Frau Barbara Jager, Losheim am See, OT Rissenthal, Prof.-Peter- Wust-Straße 15, vollendet am Montag, ihr 90. Lebensjahr. Wir gratulieren Frau Jager herzlich zum Geburtstag und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute. Für den Ortsteil Rissenthal Für die Gemeinde Losheim am See Peter Meiers Lothar Christ Ortsvorsteher Bürgermeister Allgemeine Nachrichten Führungen im Ruheforst Losheim am See auf Gemarkung Britten Grundsätzlich finden jeden Sonntag Führungen im neu eröffneten Ruheforst im Wechsel mit dem zuständigen Revierförster der Gemeinde Losheim am See sowie dem Förster der Wendelin von Boch schen Forstverwaltung, Wolfgang Pester, statt. Treffpunkt ist jeweils um 15 Uhr auf dem ausgeschilderten Waldparkplatz. Sie erreichen den gut ausgeschilderten Waldparkplatz am Ruheforst über einen ca. 1,5 km langen Forstweg über die L 375 aus Mettlach kommend nach der Abfahrt Saarhölzbach sowie aus Britten kommend ca. 2 km hinter dem Ortsausgang. Kater vermisst Er ist noch jung, sehr zutraulich und verspielt, hat grau-schwarz getigertes Fell, noch nicht kastriert. Vom auf den Nähe Lidl Losheim entlaufen. Hinweise bitte an die Der Bürgermeister als Ortspolizeibehörde Lebensrettende Sofortmaßnahmen für Führerscheinbewerber Der Malteser Hilfsdienst Nunkirchen führt am Samstag, dem , ein Seminar Lebensrettende Sofortmaßnahmen für Führerscheinbewerber durch. Das Seminar findet ab Uhr in der Grundschule in Nunkirchen statt (Vordereingang, 2. Stock) und ist für die Führerscheinklassen A,B,M,T,und L anerkannt. Die Seminargebühr beträgt 22 Euro. Die Anmeldung ist bei Seminarbeginn. Bundesagentur für Arbeit Dienstleistungen der Arbeitsagentur werden gebündelt Persönliche Vorsprachen in Wadern ab 10. Dezember nur noch mit Termin Die Agentur für Arbeit Saarland bündelt ab Montag, dem 10. Dezember 2012, ihre Dienstleistungen. Der Service am Standort Wadern (Unterstr , Wadern), wird ab diesem Tag eingeschränkt. Ohne Termin ist dann keine Vorsprache mehr möglich. Dies gilt ausdrücklich nur für den alleinigen Aufga-

16 16 Amtl. Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Losheim am See, Ausgabe 48/2012 benbereich der Arbeitsagentur. Die Jobcenter (Hartz IV) sind davon nicht betroffen. Bürgerinnen und Bürger aus Losheim, Wadern und Weiskirchen, die sich ohne Termin persönlich arbeitslos oder arbeitsuchend melden wollen, können dies ab 10. Dezember 2012 in der Agentur für Arbeit Merzig, Saarbrücker Allee 1, Merzig. Persönliche Kontakte zur Arbeitsvermittlung, zur Beratung und zur Antragsabgabe sind in Wadern nur nach vorheriger Vereinbarung weiterhin möglich. Die Terminvergabe erfolgt über das Service Center unter der Service Hotline * (*Festnetzpreis 3,9 ct/min; Mobilfunkpreise höchstens 42 ct/min). Das Service Center ist montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr erreichbar. Hintergrund für diese Änderungen sind vor allem deutlich rückläufige Arbeitslosenzahlen im Zuständigkeitsbereich der Arbeitsagenturen und damit einher gehende bundesweite Personalanpassungen. An sehr kleinen Standorten können daher nicht mehr alle Serviceangebote im bisherigen Umfang aufrechterhalten bleiben. Die Agentur für Arbeit Saarland weist darauf hin, dass viele Anliegen inzwischen am Telefon geklärt oder im Internet erledigt werden können. Das Service Center beantwortet beispielsweise auch Fragen zum Arbeitslosengeld oder informiert über Formulare, Fristen oder gesetzliche Vorschriften. Hier oder online unter kann man sich auch arbeitsuchend melden. Malteser Hilfsdienst e.v. Die Stadtgliederung Merzig führt am Samstag, 01. Dezember, von 9.00 Uhr bis Uhr für alle Führerscheinbewerber der Klassen A, A1, B, M, T und L die vom Gesetzgeber vorgeschriebene vier Doppelstunden umfassende Unterweisung Lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort durch. Anmeldung erforderlich bis 3 Tage vor Lehrgangsbeginn unter oder unserer Telefon-Nr.: (Anrufbeantworter), da das Seminar erst ab 5 Teilnehmern durchgeführt wird. Die Lehrgangskosten betragen zurzeit 22,-. Die Unterweisung wird in der Geschäftsstelle, Losheimer Straße 1 in Merzig durchgeführt. Weitere Seminare finden Sie unter Achtung Verbraucher: Vorsicht bei Anmeldung auf der Internetseite Ärger haben Verbraucher, die sich auf Internetseiten wie www. grosshandel-produkte.de oder de angemeldet haben. Auf diesen Seiten werden Kleidung, Bürobedarf, Haushaltswaren und Lebensmittel angeboten, allerdings bei genauem Hinsehen nur für Unternehmer, d. h. also für Personen, die in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln. Für Unternehmer gelten nicht die besonderen Verbraucherschutzvorschriften, wie z. B. das Widerrufsrecht. Deshalb fehlt auch der seit dem erforderliche Kostenhinweis auf dem Anmeldebutton. In der Annahme, es handele sich um eine kostenlose Registrierung, haben Verbraucher ihre Anmeldung abgegeben und kurz darauf eine Rechnung in Höhe von 284,17 EUR erhalten. Eva Ludwig von der Verbraucherzentrale Saarland rät allen Verbrauchern genau hinzusehen und sich auch das Kleingedruckte durchzulesen. Verbraucher, die bereits eine Zahlungsaufforderung erhalten haben, sollten nicht voreilig bezahlen und können sich bei der Verbraucherzentrale Merzig über die Rechtslage informieren. Geöffnet ist die Beratungsstelle montags von Uhr, mittwochs von Uhr, donnerstags Uhr. Telefonnummer: 06861/5444 CEB Flussfahrt auf der Seine Von Paris nach Honfleur und zurück führt die Entdecker und Genießerstudienreise par exellence. Vorbei an imposanten Kreidefelsen und reizvollen Seebädern mit einem Abstecher in die Geburtsstadt Flauberts Rouen und einem Besuch von Giverny, wo noch der Hauch von Monet spürbar ist, endet die Reise in Paris, dem Juwel europäischer Städte. Und all das begleitet vom Savoir Vivre, dem intensiven Eindruck französischer Lebensfreude und Lebenskultur. 27. April bis 4. Mai Reiseleitung: Elfriede Klein Kosten: 1595 Euro, Frühbucherrabatt bis 30. November Anmeldungen und Infos gibt es bei der CEB unter Tel. (06861) oder E Mail Reha und Gesundheitssportverein Weiskirchen e.v. Ortsgruppe Losheim Einladung zur Weihnachtsfeier 2012: Zu der diesjährigen Weihnachtsfeier am Samstag, dem 15. Dezember 2012, um Uhr im Nebenzimmer Gasthauses Paul Schmitt in Thailen, Hauptstraße 97 lade ich alle Mitglieder mit Ehepartner bzw. Lebenspartner hiermit sehr herzlich ein. Hinsichtlich der Vorbereitungen bitten wir um Voranmeldung in den Trainings und Übungsstunden durch Eintragung in die Anmeldeliste bzw. an die Mitglieder des Vorstandes. bis zum 6. Dez Wer bereit ist einen Kuchen bzw. Plätzchen zu backen, trägt sich bitte in die Kuchenliste ein bzw. meldet sich bei unserem Vorstandsmitglied Ursula Petri, Tel /3416 Berufe hautnah Berufsinformation vor Ort : Gesundheits und Krankenpflege Die nächste Berufsinformation vor Ort findet am Mittwoch, 5. Dezember, um 16 Uhr im Jugendhaus Merzig, Torstraße 28a statt. Peter Blatt, Schulleiter der Schule für Gesundheits und Pflegeberufe des SHG Klinikums Merzig, stellt den Beruf des Gesundheits und Krankenpflegers vor und informiert über die Zugangsvoraussetzungen, Bewerbungsfristen und die Ausbildung in diesem Beruf. Infos gibt Jenny Lauer, Jugendbüro Perl Mettlach, Tel / , Mobil: 0175/ Gleichstellungsstelle des Landkreises Merzig Wadern Mit der Methode The work stresserzeugende Gedanken und Gefühle identifizieren Die Gleichstellungsstelle des Landkreises Merzig Wadern veranstaltet am Samstag, 1. Dezember, von 10 Uhr bis 18 Uhr in der Villa Fuchs den Workshop The work. The Work geht davon aus, dass Menschen leiden, wenn sie stressbehaftete Überzeugungen haben, und dass das Hinterfragen dieser Überzeugungen Veränderungen bewirken kann. Die Teilnahmegebühr beträgt 50 Euro. Es wird empfohlen, ein Lunchpaket und Getränke mitzubringen. Anmeldung bei Carolin Luy, tel. unter (06861) , per an Arbeitskreis KOMPASS Ein Wegweiser bei Depressionen : Dienstag, den , 16 Uhr bis 18 Uhr im kleinen Sitzungssaal des Landratsamtes in Merzig Workshop Frauen, die sich selbst vertrauen Wir möchten mit dem Inspirationsworkshop Frauen, die sich selbst vertrauen den Teilnehmern helfen, ihr Selbstvertrauen zu stärken. Der Workshop findet am statt am:

17 Amtl. Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Losheim am See, Ausgabe 48/ Samstag, , von 10 Uhr bis 16 Uhr im kleinen Sitzungssaal des Landratsamtes in Merzig Referentin ist Anette Kappes, Gestaltpädagogin und Dozentin in der Lehrerbildung an der Universität Trier. Frauen, die sich ein solches Selbstvertrauen bereits angeeignet haben, stehen als Gesprächspartnerinnen zur Verfügung. In der Kursgebühr von 40 Euro sind Getränke enthalten. Anmeldungen für beide Veranstaltungen werden unter merzig-wadern.de oder Tel.: 06861/80321 entgegen genommen. FC Bayern Fanclub Rot Weißer Hochwald Ortsgruppe Losheim Freitag, , 20:30 Uhr: FC Bayern München VFL Borussia Mönchengladbach Zu unserem Heimspiel gegen die Fohlentruppe setzen wir einen Reisebus ein. Vor dem Spiel ist der Besuch des Christkindlmarkts möglich. Reisepreis inkl. Frühstück: Mitglieder 30, EUR; Mitglieder unter 12 Jahren 20, EUR; Gäste 45, EUR; Gäste unter 12 Jahren 30, EUR. Folgende Tickets sind noch verfügbar: Sitzplatz Kat. 1 : 71, EUR noch 1 Stück Stehplatz Kat. 5: 16, EUR noch 6 Stück Es ist kein Ticketkauf ohne Teilnahme an unseren Reisen möglich. Weitere Infos im Internet: oder Tel.: (0175) (werktags nur zw. 8 und 20 Uhr) Borussia Mönchengladbach Fanclub Hochwaldfohlen Fahrt zum Spiel FC Schalke 04 Borussia Mönchengladbach: Wir fahren am Samstag, , nach Gelsenkirchen zum Spiel unserer Borussia gegen den FC Schalke 04 in die Veltins Arena, Anstoß Uhr. Abfahrtszeitzen: 9.00 Uhr Schmelz Gasthaus Schmelzer Bierstube; 9.10 Uhr Nunkirchen Bushaltestelle am Kreisel;; 9.20 Uhr Dagstuhl Bahnhof; 9.25 Uhr Wadern Krankenhaus; 9.30 Uhr Wadrill Kindergarten Weitere Infos findet ihr auf unserer Homepage Mitteilungen der Gesamtgemeinde Kindertageseinrichtungen Förderverein KiTa Katzenborn WEIHNACHTSMARKT IN WAHLEN AM Nach einem wirklich guten Start für unseren Verein in diesem Jahr sind wir voller Tatendrang und möchten unseren Teil dazu beitragen, dass der Weihnachtsmarkt in seiner Neuauflage ein Gelungener für alle Seiten wird. An unserem und am Kindergarten-Stand wird es Kinderpunsch, Jagatee, Glühwein, Pizza, Kuchen im Glas (eingekocht) und vielfältige Bastelarbeiten geben (die Werke der Kinder mit künstlerischer Unterstützung der Erzieherinnen). Außerdem laufen im Kindergarten schon fleißige Vorbereitungen zur Gestaltung der Messe. Der Aufbau für die 2 Stände findet am Sa., , ab 14 Uhr statt. Danke schon mal im voraus den engagierten Helfern. Kindergarten Villa Regenbogen Kinder laufen für Kinder - SV Losheim übergab Spenden aus 1. Oktoberfest - Sich bewegen, um etwas zu bewegen - Sport treiben und zugleich etwas Gutes tun: Das sagte sich auch der neugewählte verjüngte Vorstand des Sportvereins Losheim 1920 e.v. und lud in diesem Rahmen zu seinem 1. Oktoberfest ins Stadion Weiherberg. Nach dem obligatorischen Fassbieranstich für das Oktoberfest und verschiedenen Aktivitäten für Kind stand dann der Lauf Kinder laufen für Kinder im Mittelpunkt des Festes. Hierbei galt es für die Jugendspieler des Vereins möglichst viele Runden um den Sportplatz zu laufen, wobei jede Runde einen Beitrag zur Spendenaktion brachte. Im Vorfeld des Laufs suchten sich die jungen Fußballer Sponsoren, die für jede gelaufene Runde einen vereinbarten Geldbetrag spendeten. Im Einsatz war die komplette Jugendabteilung mit den Kindern der G- bis D-Jugend. Zum Teil wurden über 33 Runden um den Platz für diesen guten Zweck gelaufen. Dieser Tage fand nun die Übergabe der Spenden aus dieser Aktion Kinder laufen für Kinder statt. Der 1. Vorsitzende des SV Losheim Christoph Strassel zusammen mit Jugendleiter Daniel Schmitt eine Spende von 600 an Bürgermeister Lothar Christ im Beisein von Bereichsleiter Edgar Diwersy und Kindergartenleiterin Anette Schumacher sowie ihrer Kollegin Sabine Brausch. Der neue Vorstand des Sportvereins will mit der jungen Mannschaft jetzt neue Wege gehen und hierzu zählt für uns auch das Engagement für Kinder, denn Kinder sind unsere Zukunft, auch im Fußballverein, so Strassel bei der Übergabe der Spende. Bürgermeister Lothar Christ dankte den beiden Vertretern des SV Losheim herzlich für die großzügige Spende. Er lobte das Engagement des neuen Vereinsvorstandes, der neben der aktiven Jugendarbeit im Verein auch an die Kinder im Kindergarten gedacht habe. Der Spendenbetrag von 600 EUR kommt in voller Höhe dem Kindergarten zu, die sie zu vielfältigen Anschaffungen nutzen könnten, so Bürgermeister Christ. Annette Schumacher brachte als Leiterin mit ihrer Kollegin Sabine Brausch den Dank der Kinder der Einrichtung zum Ausdruck und wies auf die Verbundenheit des Kindergartens mit dem Losheimer Sportverein hin. Ein weiterer Spendenbetrag von 100 wurde vom Sportverein für die Helfenden Hände der McDonalds-Stiftung übergeben Vorsitzender Christoph Strassel und Daniel Schmitt vom Sportverein Losheim übergeben eine großzügige Spende von 600 EUR an Bürgermeister Lothar Christ. Kindergartenleiterin Annette Schumacher und ihre Kollegin Sabine Brausch freuen sich gemeinsam mit den Kindern über diese Wohltat. Schulnachrichten Wer hustet da im Weihnachtsbaum? Ministerin Rehlinger als Vorleserin in der Grundschule Bachem Britten Ein hustender Wellensittich, eine anstrengende Tante Traudl, die auch noch mit Grippe im Bett liegt, ein misstrauischer Vermie-

18 18 Amtl. Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Losheim am See, Ausgabe 48/2012 ter und ganz viel Weihnachtsstress die Ministerin für Umwelt und Verbraucherschutz, Anke Rehlinger, erzählte den Drittklässlern der Grundschule Bachem Britten von Familie Trautwein, bei der es kurz vor Weihnachten drunter und drüber geht. Wer hustet da im Weihnachtsbaum? die Antwort darauf fand nicht nur die Ministerin, als sie aus dem gleichnamigen Buch vorlas. Im Rahmen des bundesweiten Vorlesetags besuchte Anke Rehlinger die Grundschule in ihrem Heimat Kreis, um dort für das Lesen und Vorlesen zu werben. Es ist zunehmend schwierig, Kinder vom Fernseher oder Computerspiel wegzulocken und für Bücher zu begeistern. Leider wird das Lesen von Kindern häufig als Arbeit empfunden. Dabei ist Lesen nicht nur notwendige Grundlage für die Entwicklung von Sprache und Bildung, Bücher sind auch das Tor zu fremden Welten und spannenden Abenteuern, so die Ministerin. Eltern und Schulen seien deshalb immer neu gefordert, den Nachwuchs zum Lesen zu verführen. Der bundesweite Vorlesetag sei insofern eine wichtige und sinnvolle Aktion, um alle Jahre wieder Überzeugungsarbeit zu leisten. Ministerin Rehlinger spendete der Grundschule das mitgebrachte Buch Wer hustet da im Weihnachtsbaum? und versüßte den Schülerinnen und Schülern die Vorlesestunde mit zwei Adventskalendern. vielfältigen Aufgaben eines Jägers näher kam und die Erkenntnis gewann, dass die Jagd in der heutigen Zeit nicht mehr nur darin besteht, Tiere zu erlegen. Hege und Pflege sind vorrangige Tätigkeiten des Jägers geworden, wodurch der Jäger zum Naturund Umweltschützer ersten Ranges wurde. Der Mittwoch stand dann ganz unter dem Motto Heimische Flora. Herrn Rainer Anton vom NABU erschloss uns die heimische Pflanzenvielfalt und brachte vielen SchülerInnen die doch bis dahin meist völlig unbekannten Pflanzen durch eigenes Erfahren näher. Donnerstag ging es dann im Losheimer Wald ums eigene Tun: sie errichteten mit eigenen Händen zwei Totholzbiotope, um somit Lebensräume für Insekten, Igel und andere Nützlinge unserer Heimat zu sichern und Überlebensräume für sie zu schaffen. Abgeschlossen wurde die Projektwoche am Freitag durch einen Gang in die Schulküche, wo selbst gesammelte Pilze zu einem leckeren Ragout zubereitet wurden, zu dem es selbst gemachten Waldkräuterquark gab. In der abschließenden Reflexion der Woche formulierten die Kinder die Erkenntnis, dass es für sie interessante Tage im Wald waren, da es immer wieder Neues zu entdecken gab, was bei einem Spaziergang im Wald häufig übersehen wird. Peter-Dewes-Gesamtschule Losheim Der heimische Wald als Lebensraum: Auch im heimischen Wald gibt es Leben : unter diesem Motto hat sich eine Projektgruppe der Jahrgangsstufe acht der Peter- Dewes-Gesamtschule in Losheim am See unter der Leitung ihres Lehrers Herrn Messemer mit dem Lebensraum Wald und dessen vielfältigen Pflanzen, Tieren und Insekten befasst. Montagsmorgens bei allerdings sehr regnerischem Wetter erschlossen sich die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 8 unter Anleitung des Umweltpädagogen Guido Geisen die verschiedenen Möglichkeiten des Waldes als Lebensraum für Pflanzen, Tiere und den Menschen. Schwerpunkt bildete dann an diesem Tag eine Kräuterexkursion, auf welcher die SchülerInnen für sie vollkommen neue Kräuter kennen lernten und anschließend aus den gesammelten Kräutern einen Kräuterdip zubereiteten. Dienstag folgte dann die Gruppe der Einladung von Herrn Schramm in sein Jagdrevier nach Weiskirchen, wo sie den Graf Anton Schule Wadern Einladung zum Weihnachtsmarkt der Stadt Wadern Wir laden hiermit alle Schüler, Eltern und Freunde der Graf- Anton-Schule Wadern zum Weihnachtsmarkt der Stadt Wadern am Samstag, , herzlich ein. Bei Glühwein und Kinderpunsch möchten wir uns gemeinsam an unserem Stand auf die besinnliche und schöne Adventszeit einstimmen. In diesem Jahr bieten wir Ihnen wunderschöne Holzarbeiten an, die von unseren Schülern in liebevoller Handarbeit gefertigt und kunstvoll dekoriert wurden. Wie in jedem Jahr haben wieder viele Eltern feine Plätzchen und Lebkuchen gebacken, die zum Kauf angeboten werden. Wir danken an dieser Stelle besonders dem Förderverein unserer Schule für den Auf- und Abbau und die Organisation sowie den helfenden Eltern und Schülern. Der Erlös kommt den Schülerinnen und Schülern zugute. Förderverein Neuwahl des Vorstandes Am fand die Mitgliederversammlung des Fördervereins mit Vorstandsneuwahlen statt. Folgende Personen wurden in den Vorstand gewählt: 1. Vorsitzende Silke Heckmann, 2. Vorsitzende Britta Lorig, Kassiererin Susanne Thome, Stellv. Kassiererin Andrea Schuh, Schriftführerin Ursula Weiler, Stellv. Schriftführerin Ulrike Zimmer, Beisitzer Dorothee Dickmann, Myrian Dönnemeier, Werner Feid, Peter Holzer, Laurent Muller. Kirchliche Nachrichten Pfarreiengemeinschaft Losheim am See vom 29. November 05. Dezember 2012 Seelsorger und Kirchenmusiker Pfarrer Peter Alt (06872/993066) Pfarrer Hans-Jürgen Bier (06872/2214) Kaplan Tamil Selvan Joseph ( ) Diakon Bernhard Weber (06872/6882)

19 Amtl. Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Losheim am See, Ausgabe 48/ Diakon Wolfgang Drehmann (06872/993066) Gemeindereferentin Dagmar Hack-Selzer (06872/993067) Gemeindereferentin Barbara Jung (06872/ ) Pfarrer i. R. Hubert Nickels (06872/888521) Pfarrer i. R. Heinz-Werner Schultes (06872/ ) Dekanatskantor Christof Rück (06872/ ) Kirchenmusiker Wolfgang Kieffer (06872/888338) Gesprächstermine nach Vereinbarung! Pfarrbüros und Sekretärinnen Pfarrbüro Losheim - für Losheim, Mitlosheim, Bachem und Rimlingen Pfarrsekretärinnen Frau Paulus und Frau Röder Weiskirchener Str. 11, Losheim Tel.: 06872/ Fax: 06872/ E Mail: Öffnungszeiten: Mo. bis Do. von Uhr und von Uhr; Fr. von Uhr Pfarrbüro Britten für Britten, Bergen, Hausbach, Scheiden und Waldhölzbach Pfarrsekretärin Frau Dillschneider Am Kirchberg 2, Losheim Britten Tel.: 06872/2214 Fax: 06872/ E Mail: Öffnungszeiten: Di. von Uhr; Do. von Uhr Das Pfarrbüro ist am geschlossen. Pfarrbüro Wahlen für Wahlen, Niederlosheim und Rissenthal Pfarrsekretärin Frau Koch Dillinger Str. 5, Losheim Wahlen Tel.: 06872/2374 Fax: 06872/ Öffnungszeiten: Mo., Di., Mi. von Uhr Donnerstag, Uhr Bachem Wortgottesdienst für das Schuljahr; Uhr Krh. Losheim Hl. Messe; Uhr Wahlen Andacht zur göttlichen Barmherzigkeit Freitag, Uhr Hausbach Hl. Messe; Uhr Bachem Hl. Messe Samstag, Uhr Britten Goldene Hochzeit der Eheleute Werner u. Rosemarie Ewerhardy (Gastpriester) 1. Adventssonntag Kollekte für die Aufgaben der Pfarrei/ Filialen Samstag, Uhr Rissenthal Hl. Messe; Uhr Wahlen Hl. Messe, 30-Tage-Amt für Irmgard Hahn, geb. Staß; Uhr Bachem Hl. Messe, 2. Sterbeamt für Marianne Ospelt; Uhr Britten Hl. Messe Familiengottesdienst Sonntag, Uhr Rimlingen Hl. Messe; Uhr Waldhölzbach Hl. Messe, 3. Sterbeamt für Rosa Reinert; Uhr Losheim Hl. Messe mitgestaltet vom Musikverein, 1. Jahrgedächtnis für Hanna Schulz, 2. Sterbeamt für Christa Loth; Uhr Bergen Hl. Mess; Uhr Niederlosheim Hl. Messe Familiengottesdienst; Uhr Rissenthal Rosenkranz; Uhr Mitlosheim Abendlob Montag, Uhr Losheim Rosenkranz; Uhr Losheim Roratemesse; Uhr Rissenthal Rosenkranz; Uhr Wahlen Hl. Messe mit eucharistischem Segen Dienstag, Uhr Rimlingen Hl. Messe mit eucharistischem Segen; anschl. Gemeindekaffee; Uhr Rissenthal Rosenkranz; Uhr Krh. Losheim Hl. Messe; Uhr Losheim Anbetung der göttlichen Barmherzigkeit; Uhr Scheiden Hl. Messe Mittwoch, Uhr Mitlosheim Hl. Messe mit eucharistischem Segen; Uhr Rissenthal Wortgottesdienst, anschl. Gemeindekaffee; Uhr Niederlosheim Roratemesse Versöhnung und Beichte Beichte: Jeden Samstag um Uhr in der Pfarrkirche Losheim. Krankenkommunion Losheim Mittwoch, ab Uhr, Donnerstag, ab Uhr Rissenthal Donnerstag, ab Uhr Lebendiger Adventskalender Alle Kinder und Erwachsenen sind herzlich eingeladen, Gast vor einem anderen Haus in unserer Gemeinde zu sein und ein neues Adventsfenster zu bewundern. Die Stationen: (jeweils um Uhr) 01. Dez. Altenheim zur Mühle; Am Mühlenberg; Waldhölzbach (Treffpunkt auf der Terrasse vor dem Haus) 03. Dez. Kindergarten Villa Regenbogen Losheim 04. Dez. Familie Weber Pfarrhausstr. 10 Niederlosheim 04. Dez. Pfarrgemeinde Kirche Mitlosheim 04. Dez. Familie Weyand Sonnenhang 2a Scheiden 05. Dez. Bastelkinder Pfarrhaus Bachem 06. Dez. Buchhandlung Rote Zora Trierer Str. 3 Losheim Losheim Handarbeitsgruppe: Das nächste Treffen findet am Dienstag, 04. Dezember um Uhr im Nebenraum des Pfarrsaals statt. Adventsbasar: Die Handarbeitsgruppe der Kath. Frauengemeinschaft lädt ganz herzlich zum Adventsbasar im Pfarrsaal Losheim am 02. Dezember ab Uhr ein. Bei Kaffee und Kuchen in gemütlicher Runde aussuchen, kaufen oder einfach nur so vorbei kommen. Der Erlös wird an verschiedene caritative Projekte gespendet. Bachem Aktionen für Kinder: 30. November, Uhr im Messdienerraum: Zimtwaffeln backen Pfarrgemeinderat: Beim Weihnachtsmarkt am 01. Dezember werden wir auch wieder vertreten sein. Im Pfarrsaal bieten wir Kaffee, Kuchen und Schmalzbrote an; außerdem Selbstgebasteltes, Plätzchen und Strickwaren. Der Gemeindekaffee am 7. Dezember steht ganz unter dem Zeichen des Advents. Es wird eine Geschichte vorgelesen und Adventslieder gesungen. Wer möchte, ist gerne eingeladen, ein Gedicht mitzubringen und es vorzutragen. Bilderkalender der Bachemer Kirche Es besteht die Möglichkeit, einen Kalender mit Fotos aus der Pfarrkirche St. Willibrord, Bachem zu erwerben (19,50 EUR). Der Kalender liegt im Pfarrsaal Bachem zur Ansicht aus beim Weihnachtsmarkt (1. Dez.) und beim Gemeindekaffee (7. Dez.) Rimlingen Gemeindekaffee: Am Dienstag, 04. Dezember ist um Uhr Hl. Messe, anschließend Gemeindekaffee Britten Familiengottesdienst: Herzliche Einladung zum Familiengottesdienst am 1. Advent, Samstag, um Uhr, anschließend Verkauf von Artikeln aus dem Fairen Handel. Adventsfeier der kfd - Frauengemeinschaft Britten: Mittwoch, 05. Dezember um Uhr im Pfarrheim in Britten Niederlosheim Kinderkirche St. Hubertus Niederlosheim: Einladung zum Familiengottesdienst am Sonntag, den um 10:30 Uhr. Adventskalendertreffen 2012: Auch in diesem Jahr treffen wir uns ab Montag, 3. Dezember von montags bis freitags um Uhr in der Kirche St. Hubertus, um uns auf Weihnachten vorzubereiten. Eingeladen sind alle Kinder, Jugendlichen, Eltern und interessierte Erwachsene. Auf eine schöne Adventszeit mit Euch freut sich Das Team der Kinderkirche. Rissenthal Gemeindekaffee: Am 05. Dezember ist um Uhr ein Wortgottesdienst; anschließend sind alle Gemeindemitglieder zum Kaffeenachmittag im Dorfgemeinschaftshaus herzlich eingeladen. Weihnachtsmarkt: Der Pfarrgemeinderat und die Messdiener beteiligen sich auch in diesem Jahr am Rissenthaler Weihnachtsmarkt am 02. Dezember. Wir bieten Kaffee und Kuchen, Plätzchen, Glühwein und div. kleine Gerichte an. Herzliche Einladung.

20 20 Amtl. Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Losheim am See, Ausgabe 48/2012 Verschnaufpause für Leib und Seele Nicht nur am verkaufsoffenen Sonntag Dekanat Losheim Wadern Gedenkstunde für verstorbene Kinder in Merzig Mechern Der Gesprächskreis für trauernde Eltern in Merzig und der Verein Trauernde Eltern und Kinder im Saarland e.v. laden für Sonntag, den 9. Dezember 2012 zur diesjährigen Gedenkstunde für verstorbene Kinder ein. Sie findet um Uhr in der katholischen Kirche St. Quiriakus in Merzig Mechern statt. Der zweite Sonntag im Dezember ist ein weltweiter Gedenktag für alle verstorbenen Kinder. Die gottesdienstliche Gedenkstunde in Mechern wird mit Musik, Gesängen, Texten, Gebeten und dem Entzünden von Lichtern gestaltet. Eingeladen sind Eltern, Geschwister, Verwandte, Freunde und Nahestehende, die um ein verstorbenes Kind trauern. Wer möchte, kann ein Bild des verstorbenen Kindes mitbringen und es am vorbereiteten Erinnerungsort aufstellen. Die musikalische Gestaltung übernehmen der Chor Con Spirito unter der Leitung von Peter Maas sowie Eva Bies (Gesang), Rut Burkhardt (Piano) und Anne Burkhardt (Flöte). Die Ansprache hält in diesem Jahr Pastoralreferent Altfried G. Rempe aus Trier, der vor einigen Jahren selbst ein Kind verloren hat. Vorbereitet und gestaltet wird die Gedenkstunde von einer Vorbereitungsgruppe mit trauernden Eltern aus Saarlouis und Merzig. Kontaktperson ist Pastoralreferent Jürgen Burkhardt (Dekanat Merzig), Telefonnummer , Sommerfreizeiten 2013 Auch 2013 wird es im Dekanat Losheim Wadern wieder große Kinder und Jugendfreizeiten geben. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Hier die Termine in zeitlicher Reihenfolge: 29. Juli 09. August: Jugendfreizeit für Jugendliche ab 14 Jahren an die deutsche Ostseeküste (Leitung: Charly Schmitt und Rainer Stuhlträger), Kosten: 269 Euro. 03. bis 14. August: Jugendfreizeit für alle Jugendlichen ab 15 Jahren an den Gardasee mit Ausflügen u.a. nach Venedig und in einen Aquapark (Leitung: Thorsten Hoffmann und Jörg Mang), Kosten: 349 Euro August: Kinderfreizeit für Kinder von 9 13 Jahren in die Eifel (Leitung: Charly Schmitt), Kosten: 50 Euro. Die Ferienfreizeit Dänemark ist leider bereits ausgebucht! Alle Informationen zu den Fahrten und die Anmeldeunterlagen gibt es im Dekanatsbüro bei Cornelia Gard. Tel.: oder E Mail: Die Füße schmerzen, die Arme mit den Einkaufstaschen werden immer länger, der Kopf schwirrt von Lärm und Hektik in den Läden. Jetzt ein paar Minuten Ruhe.... Kommen Sie doch auf einen Sprung in unsere Pfarrkirche, setzen sich ein paar Minuten hin, schweigend der Musik lauschend, sprechen vielleicht ein Gebet, genießen die Stille oder auch die Sonnenstrahlen, die durch die Kirchenfenster fallen. Wir laden Sie ein. Unsere Tür steht Ihnen bis Uhr offen. Sonntag, den 2. Dezember 2012 Pfarrei St. Peter und Paul, Losheim am See Die Evangelische Kirchengemeinde Wadern-Losheim lädt herzlich ein zum Adventsbasteln für Kinder und Adventskranzbinden für Erwachsene am Samstag, ab Uhr im Philipp-Melanchthon-Gemeindezentrum, Losheim, Hunsrückstr. 34. Gemeinsam werden wir Dekoration für die Adventszeit und den Weihnachtsbaum basteln, sowie einen Adventskranz binden. Kosten pro Teilnehmer: 1 EUR Bitte einen Kranzrohling mitbringen! Wir freuen uns auf schöne Stunden voller Kreativität, Spaß und guter Laune. Evangelische Kirchengemeinde Wadern-Losheim Gottesdienste Sonntag, , um Uhr in Losheim und Uhr in Wadern jeweils mit Abendmahl. Die Gottesdienste hält die Prädikantin Ute Decker. Der angesetzte Begrüßungsgottesdienst für unseren Vakanzverwalter, Pastor Jörg Rauber, ist auf Sonntag, den 09. Dezember, Uhr in Wadern verschoben! Termine Freitag, , um Uhr Jugendtreff in den Jugendräumen in Wadern. Samstag, , um Uhr Adventsbasteln für Kinder und Adventskranzbinden für Erwachsene im Gemeindezentrum in Losheim. Mittwoch, , Uhr Mitarbeiterfrühstück im Gemeindehaus in Wadern. Mittwoch, , Uhr Chorprobe im Gemeindehaus in Wadern Donnerstag, , Uhr Konfirmandenunterricht im Gemeindezentrum in Losheim. Donnerstag, , Krippenspielvorbereitung um Uhr im Gemeindezentrum in Losheim - Treffpunkt ist in der Kirche! Samstag, , Meditativer Tanz im Gemeindehaus in Wadern, dieses Mal bereits um Uhr, bitte die geänderte Anfangszeit beachten!

51. Jahrgang Mittwoch, 30. November 2011 Nr. 48. Weihnachtsmarkt in Scheiden Dorfplatz 4. 12. 2011

51. Jahrgang Mittwoch, 30. November 2011 Nr. 48. Weihnachtsmarkt in Scheiden Dorfplatz 4. 12. 2011 AMTLICHES BEKANNTMACHUNGSBLATT DER GEMEINDE LOSHEIM AM SEE 51. Jahrgang Mittwoch, 30. November 2011 Nr. 48 Weihnachtsmärkte in unserer Gemeinde Weihnachtsmarkt in Scheiden Dorfplatz 4. 12. 2011 Nikolaustag

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

52. Jahrgang Mittwoch, 11. Juli 2012 Nr. 28

52. Jahrgang Mittwoch, 11. Juli 2012 Nr. 28 AMTLICHES BEKANNTMACHUNGSBLATT DER GEMEINDE LOSHEIM AM SEE 52. Jahrgang Mittwoch, 11. Juli 2012 Nr. 28 Veranstaltungen am Stausee: Night of Queen am 13. Juli Evita das Musical- Open-Air am 14. Juli KNAX-

Mehr

Amtsblatt der Gemeinde Weilerswist

Amtsblatt der Gemeinde Weilerswist Amtsblatt der Gemeinde Weilerswist 13. Jahrgang Ausgabetag: 06.1.011 Nr. 33 Inhalt: 1. Öffentliche Bekanntmachung zur Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 71 im Bahnhofsumfeld Weilerswist Beschränkte Öffentlichkeitsbeteiligung

Mehr

KIVBF-News 01/2013. Führungskräfte und Mitarbeiter-/innen. Themenübersicht 10. Januar 2013. Sehr geehrte Damen und Herren,

KIVBF-News 01/2013. Führungskräfte und Mitarbeiter-/innen. Themenübersicht 10. Januar 2013. Sehr geehrte Damen und Herren, KIVBF-News 01/2013 Themenübersicht 10. Januar 2013 Editorial Rückblick: Entstehung der KIVBF Ausblick: Die KIVBF ab 2013 Die Töchter der KIVBF Jahrbuch 10 Jahre KIVBF Umfrage über die Zufriedenheit im

Mehr

Amtliches Mitteilungsblatt der GEMEINDE NEU WULMSTORF (auch unter: www.neu-wulmstorf.de )

Amtliches Mitteilungsblatt der GEMEINDE NEU WULMSTORF (auch unter: www.neu-wulmstorf.de ) Amtliches Mitteilungsblatt der GEMEINDE NEU WULMSTORF (auch unter: www.neu-wulmstorf.de ) Ausgabe: 11/2012 Datum: 03.05.2012 Informationen für die Einwohnerinnen und Einwohner Sprechzeiten der Gemeindeverwaltung

Mehr

AMTLICHES BEKANNTMACHUNGSBLATT DER GEMEINDE. 54. Jahrgang Mittwoch, 30. Juli 2014 Nr. 31/2014

AMTLICHES BEKANNTMACHUNGSBLATT DER GEMEINDE. 54. Jahrgang Mittwoch, 30. Juli 2014 Nr. 31/2014 AMTLICHES BEKANNTMACHUNGSBLATT DER GEMEINDE LOSHEIM AM SEE 54. Jahrgang Mittwoch, 30. Juli 2014 Nr. 31/2014 Traditionelles Dampflokfest in Losheim am See am 2. und 3. August Abiturient der PDG Losheim

Mehr

Übersicht. Deutscher Amateur-Radio-Club e.v. Distrikt Saar Bundesverband für Amateurfunk in Deutschland Mitglied der International Amateur Radio Union

Übersicht. Deutscher Amateur-Radio-Club e.v. Distrikt Saar Bundesverband für Amateurfunk in Deutschland Mitglied der International Amateur Radio Union Deutscher Amateur-Radio-Club e.v. Distrikt Saar Bundesverband für Amateurfunk in Deutschland Mitglied der International Amateur Radio Union SAAR-RUNDSPRUCH Nr. 43 vom 26. Oktober 2008 Guten Morgen liebe

Mehr

AMTLICHES BEKANNTMACHUNGSBLATT DER GEMEINDE. per E-Mail an: Markt Apotheke zur Weiterleitung an Frau Burgard

AMTLICHES BEKANNTMACHUNGSBLATT DER GEMEINDE. per E-Mail an: Markt Apotheke zur Weiterleitung an Frau Burgard Job: Druck: Format: Titelbild, 4-sp/166 mm hoch (185 mm x 166 mm) www.wa-werbewerkstatt.de AMTLICHES BEKANNTMACHUNGSBLATT DER GEMEINDE Schaltung: Schaltdatum: Wochenausgabe 28. KW 13 - MI, 10.07.2013 LOSHEIM

Mehr

Amtliches Bekanntmachungsblatt der Stadt Heide

Amtliches Bekanntmachungsblatt der Stadt Heide Stadt Heide Amtliches Bekanntmachungsblatt der Stadt Heide 2015 Nr. 5 Mittwoch, 18. Februar 2015 von Seite 29 bis 35 Inhalt dieser Ausgabe: AMTLICHER TEIL Haushaltssatzung KDWV Seite 30 Eichung von Messgeräten

Mehr

Jubiläumsfestwoche. 13.09. - 18.09.2015 Programm

Jubiläumsfestwoche. 13.09. - 18.09.2015 Programm Jubiläumsfestwoche 13.09. - 18.09.2015 Programm 2015 ist schon ein besonderes Jahr: Das Krankenhaus Maria-Hilf wird 150 Jahre alt. So ist das Jubiläum Anlass zum Rückblick, um Zeitläufe und veränderte

Mehr

Ehrenordnung der Gemeinde Helmstadt-Bargen Präambel

Ehrenordnung der Gemeinde Helmstadt-Bargen Präambel BÜRGERMEISTERAMT HELMSTADT-BARGEN Rhein-Neckar-Kreis Ehrenordnung der Gemeinde Helmstadt-Bargen Präambel Gemeinderat und Verwaltung der Gemeinde Helmstadt-Bargen sind sich ihrer Verpflichtung bewusst,

Mehr

52. Jahrgang Mittwoch, 27. Juni 2012 Nr. 26

52. Jahrgang Mittwoch, 27. Juni 2012 Nr. 26 AMTLICHES BEKANNTMACHUNGSBLATT DER GEMEINDE LOSHEIM AM SEE 52. Jahrgang Mittwoch, 27. Juni 2012 Nr. 26 Schöne Ferien! MIT DEN ORTSTEILEN: BACHEM BERGEN BRITTEN HAUSBACH LOSHEIM MITLOSHEIM NIEDERLOSHEIM

Mehr

meine Zukunft führt Das neue Angebot komm auf Tour meine Stärken,

meine Zukunft führt Das neue Angebot komm auf Tour meine Stärken, Das neue Angebot komm auf Tour meine Stärken, meine Zukunft führt in der 7. Klasse an Haupt- und Gesamtschulen an die Themen heran. Die Jugendlichen entdecken spielerisch ihre persönlichen Stärken bzw.

Mehr

Ehrenordnung der Gemeinde Reichartshausen

Ehrenordnung der Gemeinde Reichartshausen Gemeinde Reichartshausen 74934 Reichartshausen Rhein-Neckar-Kreis Ehrenordnung der Gemeinde Reichartshausen Präambel Gemeinderat und Verwaltung der Gemeinde Reichartshausen sind sich ihrer Verpflichtung

Mehr

Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim

Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim Leitender Pfarrer: Siegbert Pappe Tel.: 48 35 36 E-Mail: Pfarrer.Pappe@hl-kreuz-hn.de Pfarrvikar und Klinikseelsorger: Ludwig Zuber Tel.: 39 91 71 Fax: 38 10

Mehr

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN JAHRESBERICHT 2013 Foto: NW Gütersloh Liebe Freundinnen und Freunde von Trotz Allem, wir sind angekommen! Nach dem Umzug in die Königstraße

Mehr

Exkursionen für internationale Studierende im Wintersemester 2014/15. Speicherstadt Hamburg Schloss Sanssouci Potsdam Innenstadt Leipzig

Exkursionen für internationale Studierende im Wintersemester 2014/15. Speicherstadt Hamburg Schloss Sanssouci Potsdam Innenstadt Leipzig Exkursionen für internationale Studierende im Wintersemester 2014/15 Speicherstadt Hamburg Schloss Sanssouci Potsdam Innenstadt Leipzig Ziele: Hamburg 18.10.-19.10.2014 Potsdam 06.12.2014 Leipzig 24.-25.01.2015

Mehr

Nüchtern fahren macht Schule Verkehrsministerin Rehlinger ist Schirmherrin der DON`T DRINK AND DRIVE Academy 2015 im Saarland

Nüchtern fahren macht Schule Verkehrsministerin Rehlinger ist Schirmherrin der DON`T DRINK AND DRIVE Academy 2015 im Saarland Presseinformation DDAD, Nr. 81 Dillingen, Saarbrücken, Wiesbaden, den 27. Mai 2015 Sperrfrist 12:00 Uhr Nüchtern fahren macht Schule Verkehrsministerin Rehlinger ist Schirmherrin der DON`T DRINK AND DRIVE

Mehr

TICKETINFOS. Informationen für das Auswärtsspiel/Hinspiel in Kiel: RELEGATIONSSPIELE 29. MAI & 2. JUNI 2015

TICKETINFOS. Informationen für das Auswärtsspiel/Hinspiel in Kiel: RELEGATIONSSPIELE 29. MAI & 2. JUNI 2015 Informationen für das Auswärtsspiel/Hinspiel in Kiel: Für das Auswärtsspiel am 29.05.2015 (Freitag, 20.30 Uhr) in Kiel stehen den Löwenfans 1.400 Tickets zur Verfügung (ausschließlich Stehplätze). Diese

Mehr

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, wir hoffen, Sie hatten einen guten Jahresbeginn, und wünschen Ihnen ein gutes, zufriedenes, erfolgreiches und nicht zuletzt

Mehr

EINLADUNG MASTERPLAN DREIEICH 23. JUNI 2015

EINLADUNG MASTERPLAN DREIEICH 23. JUNI 2015 EINLADUNG MASTERPLAN DREIEICH 23. JUNI 2015 Die Suche nach Sinn, Halt und Heimat wird den Menschen künftig bestimmen. Prof. Dr. Horst W. Opaschowski, Zukunftswissenschaftler DREIEICH IM FOKUS Liebe Bürgerinnen

Mehr

Leseverstehen. Name:... insgesamt 25 Minuten 10 Punkte. Aufgabe 1 Blatt 1

Leseverstehen. Name:... insgesamt 25 Minuten 10 Punkte. Aufgabe 1 Blatt 1 Leseverstehen Aufgabe 1 Blatt 1 insgesamt 25 Minuten Situation: Sie suchen verschiedene Dinge in der Zeitung. Finden Sie zu jedem Satz auf Blatt 1 (Satz A-E) die passende Anzeige auf Blatt 2 (Anzeige Nr.

Mehr

Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. Mädchencenter Kolkata/Kalkutta

Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. Mädchencenter Kolkata/Kalkutta Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. www.lakegardens.org Spendenkonto: VR-Bank Rhein-Erft eg BLZ 371 612 89 Konto 101 523 1013 22.August 2013 Liebe Freundinnen und Freunde des Mädchencenters in Kalkutta,

Mehr

Protokoll über die Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Röfingen am 06.07.2015 im Sitzungssaal des Rathauses Röfingen.

Protokoll über die Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Röfingen am 06.07.2015 im Sitzungssaal des Rathauses Röfingen. Protokoll über die Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Röfingen am 06.07.2015 im Sitzungssaal des Rathauses Röfingen. TAGESORDNUNG ÖFFENTLICHER TEIL: 1. Bauanträge 2. Baumaßnahmen in der Grundschule

Mehr

AMTLICHES BEKANNTMACHUNGSBLATT DER GEMEINDE. 53. Jahrgang Mittwoch, 22. Mai 2013 Nr. 21/2013

AMTLICHES BEKANNTMACHUNGSBLATT DER GEMEINDE. 53. Jahrgang Mittwoch, 22. Mai 2013 Nr. 21/2013 AMTLICHES BEKANNTMACHUNGSBLATT DER GEMEINDE LOSHEIM AM SEE 53. Jahrgang Mittwoch, 22. Mai 2013 Nr. 21/2013 Europapreis 2013 Im Rahmen des Europapreises 2013, der vorbildliche Aktivitäten aus dem Bereich

Mehr

N I E D E R S C H R I F T

N I E D E R S C H R I F T N I E D E R S C H R I F T über die öffentliche Sitzung des Verwaltungsausschusses am Dienstag, den 3. Februar 2015 um 19:00 Uhr im kleinen Sitzungssaal des Rathauses Grünwald ANWESEND: 1. Bürgermeister

Mehr

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil April 2014 Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil Pfarramt: Pater A. Schlauri: Alexander Burkart: Tel. 071 298 51 33, E-Mail: sekretariat@kirche-haeggenschwil.ch Tel. 071 868 79 79, E-Mail: albert.schlauri@bluewin.ch

Mehr

SENIORENTREFF AKTUELL - Veranstaltungen und Programm - des Seniorentreffs Riehl

SENIORENTREFF AKTUELL - Veranstaltungen und Programm - des Seniorentreffs Riehl SENIORENTREFF AKTUELL - Veranstaltungen und Programm - des Seniorentreffs Riehl JUNI 2014 Inhaltsverzeichnis SENIORENTREFF AKTUELL Juni 2014 Inhaltsverzeichnis Seite 2 2. Juni bis 6. Juni Seite 4/5 9.

Mehr

Mobil in Hellenthal. Unterwegs mit Bus & Bahn. Richtung Schleiden und Kall. Wildgehege. Blumenthal 879. Hellenthal.

Mobil in Hellenthal. Unterwegs mit Bus & Bahn. Richtung Schleiden und Kall. Wildgehege. Blumenthal 879. Hellenthal. Mobil in Hellenthal Unterwegs mit Bus & Bahn Wildgehege Hellenthal 829 Richtung Schleiden und Kall Blumenthal 879 839 Reifferscheid Dickerscheid Hollerath 838 837 Ramscheid 838 Richtung Kall 835 Paulushof

Mehr

Projektdokumentation. Photovoltaik Anlagen in Unterhaching. Kubiz Süd und Norddach. Freibad Unterhaching

Projektdokumentation. Photovoltaik Anlagen in Unterhaching. Kubiz Süd und Norddach. Freibad Unterhaching Projektdokumentation Photovoltaik Anlagen in Unterhaching Kubiz Süd und Norddach Freibad Unterhaching Projektstart: 22.05.2012 Es geht los! Arbeiten an den ersten beiden Photovoltaik Anlagen der Bürger

Mehr

ERSTE SÄTZE - FIRST SENTEN CES - PREMIÈRES PHRASES - PRIME FRASI. Können Sie das buchstabieren?/ Name schreiben

ERSTE SÄTZE - FIRST SENTEN CES - PREMIÈRES PHRASES - PRIME FRASI. Können Sie das buchstabieren?/ Name schreiben Willkommen Herzlich Willkommen Guten Tag / Grüß Gott (Süddeutsch) / Begrüßung Guten Morgen / Guten Tag / Guten Abend / Gute Nacht / Auf Wiedersehen / Hallo (informell) / Tschüss (informell) Gesprächsbeginn

Mehr

Der neue Leiner in der SCS eröffnet

Der neue Leiner in der SCS eröffnet 1-5 Der neue Leiner in der SCS eröffnet Die große Liebe unter diesem Motto eröffnet am Donnerstag, dem 23. April der neue Leiner in der SCS/Nordring und präsentiert den Kunden ein völlig neues Möbelhauskonzept:

Mehr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Programm Januar Mai 2011 Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Vor 125 Jahren hat Carl Benz das erste Automobil der Welt erfunden. Ungebrochen ist seitdem die Faszination, die das Auto in immer neuen innovativen

Mehr

Datenblatt für die Veranstaltungsanlage im eventim-system

Datenblatt für die Veranstaltungsanlage im eventim-system Datenblatt für die Veranstaltungsanlage im eventim-system [1] Sollten Sie Fragen beim Ausfüllen des Formulars haben, so können Sie uns gerne unter den folgenden Kontaktdaten erreichen: Telefon 08450 300

Mehr

Leitfaden. Goslarer Hilfesuchende. auswärtige Wohnungslose. Wegweiser. für. und. Stand: Juni 2009. Hrsg.:

Leitfaden. Goslarer Hilfesuchende. auswärtige Wohnungslose. Wegweiser. für. und. Stand: Juni 2009. Hrsg.: Wegweiser Leitfaden für Goslarer Hilfesuchende und auswärtige Wohnungslose Deutsches Rotes Kreuz Wachtelpforte 38 ARGE/ABF Robert-Koch-Str. 11 Diakonisches Werk Lukas-Werk Stand: Juni 2009 Caritasverband

Mehr

Energiegemeinschaft Weissacher Tal eg

Energiegemeinschaft Weissacher Tal eg Energiegemeinschaft Weissacher Tal eg Jahresbericht 2010 Weissach im Tal Cottenweiler 47 kwp Bildungszentrum Weissacher Tal Anbau West Bericht von Vorstand und Aufsichtsrat über den Geschäftsverlauf und

Mehr

Ein guter Tag, für ein Treffen.

Ein guter Tag, für ein Treffen. Ein guter Tag, für ein Treffen. Ideen für den 5. Mai In diesem Heft finden Sie Ideen für den 5. Mai. Sie erfahren, warum das ein besonderer Tag ist. Sie bekommen Tipps für einen spannenden Stadt-Rundgang.

Mehr

PRESSEGESPRÄCH. Woche der Wiederbelebung. Ihre Gesprächspartner (in alphabetischer Reihenfolge der Einrichtungen)

PRESSEGESPRÄCH. Woche der Wiederbelebung. Ihre Gesprächspartner (in alphabetischer Reihenfolge der Einrichtungen) PRESSEGESPRÄCH Mannheim, 16. September 2013 Seite 1/5 Ihre Gesprächspartner (in alphabetischer Reihenfolge der Einrichtungen) Deutsches Rotes Kreuz (DRK), KreisverbandMannheim Priv.-Doz. Dr. med. Heiner

Mehr

Erleben Sie ein Live-Event der besonderen Art.

Erleben Sie ein Live-Event der besonderen Art. Das weltweit erste Jetzt kostenlose Tickets sichern: 00800 8001 8001 oder neuroth.ch/konzert Erleben Sie ein Live-Event der besonderen Art. 2. November 2014 Kultur Casino Bern In Kooperation mit dem Schweizer

Mehr

Ihre gesetzliche Unfall-Versicherung

Ihre gesetzliche Unfall-Versicherung Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e. V. Glinkastraße 40 10117 Berlin Infoline: 0800 6050404 E-Mail: info@dguv.de Internet: www.dguv.de Ihre gesetzliche Unfall-Versicherung Informationen in Leichter

Mehr

Jahresbericht 2012 Förderinitiative Nightlines Deutschland e.v.

Jahresbericht 2012 Förderinitiative Nightlines Deutschland e.v. Jahresbericht 2012 1/5 Jahresbericht 2012 Anfang 2012 hatten wir noch einmal die Möglichkeit unsere Arbeit des vergangenen Jahres zu feiern. Als Bundessieger von startsocial waren wir ins Kanzleramt eingeladen:

Mehr

Lieber Bürgermeister, meine sehr geehrten Damen und Herren des Gemeinderats, Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger.

Lieber Bürgermeister, meine sehr geehrten Damen und Herren des Gemeinderats, Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger. Lieber Bürgermeister, meine sehr geehrten Damen und Herren des Gemeinderats, Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger. Wo steht der Verein Bubenreutheum im Moment? Wir haben in den letzten vier Jahren einen

Mehr

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe mit Schwung. J AHRE AARGAUER MESSE AARAU 6. BIS 10. APRIL 2016 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2016 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

Ehrenamtliche Tätigkeit und bürgerschaftliches Engagement

Ehrenamtliche Tätigkeit und bürgerschaftliches Engagement Ehrenamtliche Tätigkeit und bürgerschaftliches Engagement Der Einsatz für Andere im Rahmen eines ehrenamtlichen Engagements verdient volle Anerkennung und umfangreichen Schutz durch die gesetzliche Unfallversicherung.

Mehr

Ferienfaltblatt 2015

Ferienfaltblatt 2015 Ferienfaltblatt 2015 Schulferien 2015 in NRW Ostern 30.03. 11.04.15 Sommer 29.06. 11.08.15 Herbst 05.10. 17.10.15 Winter 23.12. 06.01.16 (ohne Gewähr) Osterferien Ferienspiele 30.03. 02.04.15 Städt. Jugendtreff

Mehr

AKTUELLE TERMINE AB NOVEMBER 2014:

AKTUELLE TERMINE AB NOVEMBER 2014: AKTUELLE TERMINE AB NOVEMBER 2014: WISHCRAFT-BASISSEMINAR in Osnabrück: das letzte in diesem Jahr, zwei Tage Intensivseminar: Herausfinden, was ich wirklich will! Am Freitag/Samstag: 5./6.12.2014; zum

Mehr

Oskars Wirtshaus. Im Folgenden haben wir ein kleines Hauslexikon von A-Z für Sie.

Oskars Wirtshaus. Im Folgenden haben wir ein kleines Hauslexikon von A-Z für Sie. Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kinder, recht herzlich möchten wir Sie in unserem Haus begrüßen. Wir sind stets darum bemüht, Ihnen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Sollten Sie

Mehr

Ensinger Veranstaltungskalender 2014 Stand: Samstag, 15. März 2013

Ensinger Veranstaltungskalender 2014 Stand: Samstag, 15. März 2013 Termin: Samstag, 15.03.2014, 19:30 Uhr; Veranstaltung: Jahreskonzert des Musikverein Ensingen Beschreibung: Veranstaltung des Musikvereins Ensingen. Ort: Forchenwaldhalle; Veranstalter: Musikverein Ensingen

Mehr

der Präsident des BVS, Herr Willi Schmidbauer, lädt alle Mitglieder gemäß 12.1 der Satzung zur ordentlichen

der Präsident des BVS, Herr Willi Schmidbauer, lädt alle Mitglieder gemäß 12.1 der Satzung zur ordentlichen Charlottenstraße 79/80 10117 Berlin An alle Mitgliedsverbände im BVS RA Wolfgang Jacobs Geschäftsführer Charlottenstraße 79/80 10117 Berlin T + 49 (0) 30 255 938 0 F + 49 (0) 30 255 938 14 E info@bvs-ev.de

Mehr

Dezentral. Bürgernah. Erneuerbar. PRESSEMAPPE. Katholische Landjugendbewegung Deutschlands (KLJB) auf der Internationalen Grünen Woche

Dezentral. Bürgernah. Erneuerbar. PRESSEMAPPE. Katholische Landjugendbewegung Deutschlands (KLJB) auf der Internationalen Grünen Woche Dezentral. Bürgernah. Erneuerbar. (KLJB) auf der Internationalen Grünen Woche 16. bis 26. Gemeinschaftsschau Lust aufs Land gemeinsam für die ländlichen Räume (Halle 4.2, Stand 116) PRESSEMAPPE WILLKOMMEN!

Mehr

Programm für 2015 Januar

Programm für 2015 Januar Programm für 2015 Januar Wendenschloßstraße 103 105, 12557 Berlin Telefon: 030 65 07 54 83, e - Mail: veranstaltung@klub103-5.de Homepage: http://www.hauptmannsklub.de Ein frohes und gesundes neues Jahr

Mehr

Vereinigung Europäischer Journalisten e.v.

Vereinigung Europäischer Journalisten e.v. Vereinigung Europäischer Journalisten e.v. Karl SCHNITZLER, Vertreter des Präsidenten der Hauptverwaltung in Bayern der Deutschen Bundesbank Liebe Mitglieder und Freunde der Europa-Union, die Europa-Union

Mehr

Wildpoldsried Innovativ Richtungweisend

Wildpoldsried Innovativ Richtungweisend Wildpoldsried Innovativ Richtungweisend Natürlich energisch! Gemeinde Wildpoldsried Landkreis Oberallgäu 2570 Einwohner Fläche: 2134 ha davon Landwirtschaftliche Fläche 1413 ha Waldfläche 555 ha Höhenlage

Mehr

Advent 2014 im Wienerwald

Advent 2014 im Wienerwald Advent 2014 im Wienerwald Baden 21.11.-24.12. jeweils Fr.15.00-20.00 Uhr, Sa., So. u. F. 13.00-20.00 Uhr Badener Adventmeile, Kurpark und Fußgängerzone 4.-8.12., jeweils 14.00-20.00 Uhr Kunst Advent Baden,

Mehr

40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT

40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT 2014 NÄFELS 29. OKTOBER BIS 02. NOVEMBER LINTH-ARENA SGU, NÄFELS 40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT MIT IHNEN ALS AUSSTELLER GLARNER MESSE HERZLICH WILLKOMMEN ZUR 40. GLARNER MESSE Sehr geehrte Damen und Herren

Mehr

Informationen für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige

Informationen für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige Newsletter Juli 2015 Informationen für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige Sehr geehrte Leserinnen und Leser, bitte entnehmen Sie die neuesten Informationen für und mit Menschen mit Behinderung

Mehr

Offene Kinder- und Jugendarbeit

Offene Kinder- und Jugendarbeit Offene Kinder- und Jugendarbeit März - Mai 2013 Personelles Und tschüss! Uf Wiederluägä! Au revoir! Arrivederci! Sin seveser! Nun ist es soweit, langsam naht der letzte Arbeitstag und die Türen des z4

Mehr

Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit

Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit CLUB PINGUIN Programm für April 2015 Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit Stephanienstr. 16, 76133 Karlsruhe, Tel. 07 21 / 9 81 73 0 / Fax: - 33 Unser Sekretariat ist zu folgenden

Mehr

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen vom.09. bis 4.0.205 00 Liter Freibier am.09. um 6 Uhr! Wiesntisch zu gewinnen bis 27.09.205! Hofbräu Obermenzing Dein Wirtshaus mit Tradition. In der Verdistraße

Mehr

18. Expertenforum des Bundesverbandes Deutscher Internetportale (BDIP e.v.) zum Thema: Soziale Netzwerke und Datenschutz.

18. Expertenforum des Bundesverbandes Deutscher Internetportale (BDIP e.v.) zum Thema: Soziale Netzwerke und Datenschutz. Bundesverband Deutscher Internet-Portale e.v. Brehmstraße 40, D-30173 Hannover Telefon (0511) 168-43039 Telefax 590 44 49 E-mail info@bdip.de Web www.bdip.de An Städte, Gemeinden und Landkreise, Portaldienstleister

Mehr

Fahrplanheft 2015 14. Dezember 2014 bis 12. Dezember 2015

Fahrplanheft 2015 14. Dezember 2014 bis 12. Dezember 2015 Fahrplanheft 2015 14. Dezember 2014 bis 12. Dezember 2015 MVV-Companion und MVG-Fahrinfo München Die kostenlosen Fahrplanauskunft-Apps des MVV und MVG im App-Store und bei Google Play für München und die

Mehr

Passende Reden. für jede Gelegenheit. Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe

Passende Reden. für jede Gelegenheit. Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe Passende Reden für jede Gelegenheit Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe Rede des Paten zur Erstkommunion Liebe Sophie, mein liebes Patenkind, heute ist

Mehr

Was ist ein Lauf- oder Fahrradbus?

Was ist ein Lauf- oder Fahrradbus? m Was ist ein Lauf- oder Fahrradbus? l So funktioniert ein Lauf-/Fahrradbus Der Lauf-/Fahrradbus funktioniert wie ein normaler Schulbus, aber die Kinder laufen oder radeln selbst zur Schule. Dabei werden

Mehr

Protokoll der Generalversammlung vom 22. Juni 2010

Protokoll der Generalversammlung vom 22. Juni 2010 Protokoll der Generalversammlung vom 22. Juni 2010 Anwesende: Wormstetter Beat Trachsel Heinz Wiederkehr Rolf Hof Georges Bauer Ruedi Kindlimann Peter Peccanti Giuliano Ryf Ernst Mazzei Giuseppe Huber

Mehr

Der Landesverband der steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden. von Berufsangehörigen mit dem Ziel der Interessenvertretung des Berufsstandes.

Der Landesverband der steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden. von Berufsangehörigen mit dem Ziel der Interessenvertretung des Berufsstandes. 7Seiten über Ihren Berufsverband 1 auf Wort Ihr Verband stellt sich vor Der Landesverband der steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden Berufe in Bayern e.v. ist ein Zusammenschluss von Berufsangehörigen

Mehr

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU Die Messe mit Schwung. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. AARGAUER MESSE AARAU 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

Internetanschluss leicht gemacht!

Internetanschluss leicht gemacht! Internetanschluss leicht gemacht! Internetanbieter und die wichtigsten Informationen auf einen Blick Basierend auf Daten aus dem Breitbandatlas des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (www.zukunft-breitband.de)

Mehr

An die - JRK-Delegierten der Kreisverbände - JRK-Kreisleitungen - JRK-Bundesdelegierte z.k. - JRK-Bundesleitung z.k. - JRK-Landesleitung z.k.

An die - JRK-Delegierten der Kreisverbände - JRK-Kreisleitungen - JRK-Bundesdelegierte z.k. - JRK-Bundesleitung z.k. - JRK-Landesleitung z.k. DRK Landesverband Sachsen-Anhalt e.v. Postfach 20 03 59 06004 Halle (Saale) An die - JRK-Delegierten der Kreisverbände - JRK-Kreisleitungen - JRK-Bundesdelegierte z.k. - JRK-Bundesleitung z.k. - JRK-Landesleitung

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung!

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung! Alles Gute! 61 1 1 Wünsche und Situationen Was kennst du? Was passt zusammen? 2 3 4 5 6 Frohe Weihnachten! Frohe Ostern! Gute Besserung! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Guten Appetit!

Mehr

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 news Juli September 2015 } Kinder- und Jugendtreff neu einrichten 3 } Linda sagt «Tschüss», Emanuel & Annina «Hallo»! 6 } Sommerferien mit dem z4 in der

Mehr

PC-Kurse August November 2015

PC-Kurse August November 2015 PC-Kurse August November 2015 in kleinen Gruppen mit maximal 7 Teilnehmern, besonders auch für Teilnehmer 50 plus geeignet Verbindliche Anmeldungen für die Kurse nehmen wir bis zwei Werktage vor dem jeweiligen

Mehr

Informationen rund um den geplanten Neubau Gemeindehaus. Gemeinde Fischbach-Göslikon

Informationen rund um den geplanten Neubau Gemeindehaus. Gemeinde Fischbach-Göslikon Informationen rund um den geplanten Neubau Gemeindehaus Gemeinde Fischbach-Göslikon Vorwort Gemeinderat Eine Investition in die Zukunft Das neue Gemeindehaus mit einem vorgelagerten Platz für Veranstaltungen

Mehr

Sprachschule ILA (Institut Linguistique Adenet)

Sprachschule ILA (Institut Linguistique Adenet) Chili-Sprachaufenthalte.ch Poststrasse 22-7000 Chur Tel. +41 (0) 81 353 47 32 Fax. + 41 (0) 81 353 47 86 info@chili-sprachaufenthalte.ch Sprachaufenthalt Frankreich: Montpellier Sprachschule ILA (Institut

Mehr

Im Folgenden finden Sie weitere Informationen über den Runden Tisch bzw. Stadtseniorenrat Sindelfingen:

Im Folgenden finden Sie weitere Informationen über den Runden Tisch bzw. Stadtseniorenrat Sindelfingen: Im Folgenden finden Sie weitere Informationen über den Runden Tisch bzw. Stadtseniorenrat Sindelfingen: Inhaltsverzeichnis: 1. Großes Potenzial für Seniorenarbeit 2. Gründung Runder Tisch - Seniorenarbeit

Mehr

Es gilt das gesprochene Wort

Es gilt das gesprochene Wort Dr. h.c. Charlotte Knobloch Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern ehem. Präsidentin des Zentralrats der Juden in Deutschland anlässlich der Pressekonferenz "Wir Helfen München",

Mehr

Energiegenossenschaft Hohe Waid eg

Energiegenossenschaft Hohe Waid eg Kurpfalzstr. 54, 69493 Hirschberg-Leutershausen (06201) 258 122 (06201) 870668 info@energiegenossenschaft-hohe-waid.de Weinheim, im April 2014 Sehr geehrte Mitglieder der Energiegenossenschaft Hohe Waid,

Mehr

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte.

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Am Montag, den 15.09.2008 starteten wir (9 Teilnehmer und 3 Teamleiter) im Heutingsheimer Gemeindehaus mit dem Leben auf Zeit in einer WG. Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche

Mehr

Hochzeits- Kostenlose Infobroschüre. Preise, Textbeispiele, Schriftmuster und vieles mehr! Gestaltung Druck Verarbeitung Neue Medien

Hochzeits- Kostenlose Infobroschüre. Preise, Textbeispiele, Schriftmuster und vieles mehr! Gestaltung Druck Verarbeitung Neue Medien Hochzeits- karten Kostenlose Infobroschüre Preise, Textbeispiele, Schriftmuster und vieles mehr! Gestaltung Druck Verarbeitung Neue Medien Was bietet printaholics an? Wir bieten Ihnen eine umfangreiche

Mehr

Stadtratskandidat Dr. Ulrich Blaschke

Stadtratskandidat Dr. Ulrich Blaschke Stadtratskandidat Dr. Ulrich Blaschke LISTE 2 3 PLATZ 19 TEL. 4389615 MALY-SPD.DE Dr. Ulrich Blaschke Liste 2 Platz 19 Bertastraße 32 90480 Nürnberg Mobil: 0179 7544333 ulrich.blaschke@spd-nuernberg.de

Mehr

JAP Spezial. JAP Öffnungszeiten: Kartoffelsuppenfest im JAP Freitag, 14.11.2015, ab 17 Uhr, Live Musik, Mitmachaktion

JAP Spezial. JAP Öffnungszeiten: Kartoffelsuppenfest im JAP Freitag, 14.11.2015, ab 17 Uhr, Live Musik, Mitmachaktion JAP Spezial Kartoffelsuppenfest im JAP Freitag, 14.11.2015, ab 17 Uhr, Live Musik, Mitmachaktion Kinderspieltage im JAP 08.11, 29.11. u. 13.12., 10 16 Uhr 18. Zirkuswoche zu Ostern, 07. -10.04.2015 6-12

Mehr

DEN ERFOLG DER DÖBLINGER FASCHINGSGILDE MITERLEBEN!

DEN ERFOLG DER DÖBLINGER FASCHINGSGILDE MITERLEBEN! Geschafft! r DEN ERFOLG DER DÖBLINGER FASCHINGSGILDE MITERLEBEN! DÖFORMATION DER DÖBLINGER FASCHINGSGILDE * JAHRGANG 18 * NUMMER 2 * SEPTEMBER 2012 2 Gelungener Verbandstag in Wien 50 Jahre Bund österreichischer

Mehr

Wertstoffhof oder Sperrmüllservice. Sie kommen zu uns oder wir zu Ihnen.

Wertstoffhof oder Sperrmüllservice. Sie kommen zu uns oder wir zu Ihnen. Wertstoffhof oder Sperrmüllservice. Sie kommen zu uns oder wir zu Ihnen. Einfach hin und sofort weg: selbst entsorgen im Wertstoffhof. Wertstoffhöfe in Ihrer Nähe. Alles muss raus, und das am liebsten

Mehr

D e i T e B T U B U F an an- -Car C d ar Teilnehmende Betriebe 2006/2007

D e i T e B T U B U F an an- -Car C d ar Teilnehmende Betriebe 2006/2007 Die TBU Fan-Card Teilnehmende Betriebe 2006/2007 Herzlich Willkommen! Schön, dass Sie sich für die TBU-Fan-Card interessieren. Das Ziel, welches hinter der TBU-Fan-Card steht ist einfach zu erklären: Wir

Mehr

Retten und gerettet werden

Retten und gerettet werden Retten und gerettet werden Notfallwoche 22.-27.08.2009 Eine Einrichtung der St. Franziskus-Stiftung Münster ST. BARBARA-KLINIK HAMM-HEESSEN Sehr geehrte Damen und Herren! Sicher haben Sie sich auch schon

Mehr

Einladung zum VBS-Fortbildungsseminar

Einladung zum VBS-Fortbildungsseminar Einladung zum VBS-Fortbildungsseminar Köln, den 11.09.2015 Sehr geehrte Damen und Herren, im Auftrag des 1. Vorsitzenden, Herrn Detlev Löll, lade ich Sie herzlich zur Teilnahme am VBS-Fortbildungsseminar

Mehr

FESTE & AKTIONEN EXKLUSIV FEIERN IM SENTIDO SEEHOTEL AM KAISERSTRAND

FESTE & AKTIONEN EXKLUSIV FEIERN IM SENTIDO SEEHOTEL AM KAISERSTRAND FESTE & AKTIONEN EXKLUSIV FEIERN IM SENTIDO SEEHOTEL AM KAISERSTRAND WEIHNACHTEN WIR HOLEN FÜR SIE DIE STERNE VOM HIMMEL...... damit Ihr Firmenevent zu einem vollen Erfolg wird. Freuen Sie sich auf ein

Mehr

Michael Held, vom Landgasthof Held war so freundlich,uns seinen Spiegelsaal zur Verfügung zu stellen

Michael Held, vom Landgasthof Held war so freundlich,uns seinen Spiegelsaal zur Verfügung zu stellen Das größte Event für von Sinnen war bis jetzt der Trauerzug, die aufwendigsten Szenen die wir gestalten konnten. Unter der Leitung des Organisationteams, angeführt von Claudia Schneider, und Doris Deutsch

Mehr

Wärme und Strom von der Sonne Messe Bauen-Modernisieren, Zürich 5./6. September 2014

Wärme und Strom von der Sonne Messe Bauen-Modernisieren, Zürich 5./6. September 2014 Wärme und Strom von der Sonne Messe Bauen-Modernisieren, Zürich 5./6. September 2014 Jürg Marti Marti Energietechnik 1 Vorstellung Aufgaben: Interessenvertretung der schweizerischen Solarbranche in den

Mehr

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Ihre Meinung ist uns wichtig! Ihre Meinung ist uns wichtig! Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Kundinnen und Kunden, vielleicht haben Sie bereits der lokalen Presse entnommen, dass der Landkreis Stade eine Befragung der Kunden

Mehr

Informationen für unsere Kunden Unser Strom Unser Gas Unser Wasser

Informationen für unsere Kunden Unser Strom Unser Gas Unser Wasser Informationen für unsere Kunden Unser Strom Unser Gas Unser Wasser Unsere Stadtwerke Stadtwerke Bad Dürkheim GmbH Salinenstraße 36 67098 Bad Dürkheim www.sw-duerkheim.de KUNDEN-Informations-Zentrum Unser

Mehr

ANDRITZ AG Graz, FN 50935 f. Einladung

ANDRITZ AG Graz, FN 50935 f. Einladung ANDRITZ AG Graz, FN 50935 f Einladung Wir laden hiermit unsere Aktionärinnen und Aktionäre ein zur 108. ordentlichen Hauptversammlung am Donnerstag, dem 26. März 2015, um 10:30 Uhr, im Steiermarksaal/Grazer

Mehr

Blauer Himmel. Mit blauer Energie die Zukunft gestalten. Ci reperum delendam sunt temqui ium imendis quo

Blauer Himmel. Mit blauer Energie die Zukunft gestalten. Ci reperum delendam sunt temqui ium imendis quo Blauer Himmel Mit blauer Energie die Zukunft gestalten Ci reperum delendam sunt temqui ium imendis quo Erneuerbare Energien MIT BLAUER ENERGIE DIE ZUKUNFT GESTALTEN. Wind, Wasser, Sonne, Erdwärme und Bioenergie

Mehr

Auf 1520 Metern hat die Lisa Alm 2010 zum ersten Mal ihre Pforten geöffnet. Ein neuer Trend wurde erschaffen: Holz trifft pinkfarbenes Loden, neueste

Auf 1520 Metern hat die Lisa Alm 2010 zum ersten Mal ihre Pforten geöffnet. Ein neuer Trend wurde erschaffen: Holz trifft pinkfarbenes Loden, neueste Auf 1520 Metern hat die Lisa Alm 2010 zum ersten Mal ihre Pforten geöffnet. Ein neuer Trend wurde erschaffen: Holz trifft pinkfarbenes Loden, neueste LED Lichttechnik harmoniert mit Naturstein und auf

Mehr

60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015

60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015 60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015 Sonntag, 10. Mai 2015 Wir freuen uns, Sie zum 60. Internationalen SPAR-Kongress im Ritz-Carlton Hotel in Wien einzuladen.

Mehr

Programm für. Hamm. Veranstaltungen 2. Halbjahr 2015

Programm für. Hamm. Veranstaltungen 2. Halbjahr 2015 Programm für. Hamm. Veranstaltungen 2. Halbjahr 2015 Kunst-Dünger: Circo Pitanga JULI Hammer Summer 13 Top Act Juli Freitag, 3. Juli Ab 16:30 Uhr Kunst-Dünger Jeden Mittwoch ab 8. Juli 12. August und Kurhausgarten

Mehr

Aufbau der Tafel inkl. Tischdecken und Reinigung der Tischwäsche. Bereitstellung von Geschirr, Besteck, Gläsern und Geschirrtüchern

Aufbau der Tafel inkl. Tischdecken und Reinigung der Tischwäsche. Bereitstellung von Geschirr, Besteck, Gläsern und Geschirrtüchern Villa Gückelsberg Dr. Sylva-Michèle Sternkopf Tel.: 03726 792919-0 Fax: 03726 792919-10 E-Mail: contact@sternkopf.biz www.villa-gueckelsberg.de 2013 Liebe Gäste, wir freuen uns, dass Sie Ihre Veranstaltung

Mehr

JES! Workshop und JES ökologiert während der new energy husum

JES! Workshop und JES ökologiert während der new energy husum JES! Workshop und JES ökologiert während der new energy husum Der landesweite Wettbewerb JES! Jugend.Energie.Spaß. - In Zukunft nur mit uns präsentiert sich auch 2015 während der Messe new energy husum

Mehr