Wie teuer ist eine lebenslange BU-Absicherung?

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Wie teuer ist eine lebenslange BU-Absicherung?"

Transkript

1 Wie teuer ist eine lebenslange BU-Absicherung? Pflegebausteine in der Swiss Life Produktwelt Axel Schmiedeskamp, Frankfurt,

2 Das Umfeld Renten wegen verminderter Erwerbsfähigkeit in der GRV ,30% 47,33% 45,52% 49,68% 49,79% Anzahl der Neuanträge Anzahl der Neuzugänge Anerkennung in Prozent Statistik der Dt. Rentenversicherung, Rentenversicherung in Zahlen 2013 Pflegebausteine in der Swiss Life Produktwelt, Axel Schmiedeskamp, Frankfurt,

3 Das Umfeld - Durchschnittliche Zahlbeträge in der GRV Gesamtbestand 2012 Neuzugänge volle EMI teilweise EMI Alte BL Neue BL Alte BL Neue BL Statistik der Dt. Rentenversicherung, Rentenversicherung in Zahlen 2013 Pflegebausteine in der Swiss Life Produktwelt, Axel Schmiedeskamp, Frankfurt,

4 Das Marktgeschehen der letzten Jahre Ende 90er Bedingungswettbewerb Preiswettbewerb erneuter Bedingungswettbewerb immer stärkere BG-Differenzierung Heute vereinfachte Annahmepolitik Pflegebausteine in der Swiss Life Produktwelt, Axel Schmiedeskamp, Frankfurt,

5 Was scheint im Wettbewerb am meisten zu zählen? Preis Konzept Pflegebausteine in der Swiss Life Produktwelt, Axel Schmiedeskamp, Frankfurt,

6 Sind Beratungskonzepte nicht mehr wichtig? 36,51 EUR Überschusssteigerung garantierte BU-Rente Pflegebausteine in der Swiss Life Produktwelt, Axel Schmiedeskamp, Frankfurt,

7 Sind Beratungskonzepte nicht mehr wichtig? 412,74 EUR garantierte BU-Rente garantierte Alters-Rente Pflegebausteine in der Swiss Life Produktwelt, Axel Schmiedeskamp, Frankfurt,

8 Sind Beratungskonzepte nicht mehr wichtig? 234,20 EUR garantierte BU-Rente gesamte Alters-Rente Pflegebausteine in der Swiss Life Produktwelt, Axel Schmiedeskamp, Frankfurt,

9 Zeit für andere Wege Überschusssteigerung ohne care 36,51 EUR garantierte BU-Rente mit care 38,60 EUR Pflegebausteine in der Swiss Life Produktwelt, Axel Schmiedeskamp, Frankfurt,

10 Pflegebausteine in der Swiss Life Produktwelt, Axel Schmiedeskamp, Frankfurt,

11 Der neue Beratungsansatz mit der»care«-option Liegt Pflegebedürftigkeit vor? garantierte BU-Rente Überschusssteigerung Überschusssteigerung zusätzlich garantierte lebenslange BU-Rente bei Pflegebedürftigkeit garantierte lebenslange BU-Rente bei Pflegebedürftigkeit Pflegebausteine in der Swiss Life Produktwelt, Axel Schmiedeskamp, Frankfurt,

12 Jetzt noch mehr Leistungsauslöser bei Pflege! Wann liegt Pflegebedürftigkeit vor: 3 von 6 Activities of Daily Living oder Pflegebedürftigkeit analog Pflegestufe 1 der gesetzlichen Pflegeversicherung* oder Pflegebedürftigkeit aufgrund Einschränkung der Alltagskompetenz infolge einer Demenz** versichert ist immer 100% der vereinbarten BU-Rente - keine Differenzierung wie bei Pflegerenten je nach Pflegestufe! * Stand 2010 SGB XI **Ermittlung des Schweregrades der Demenz über die Global Deterioration Scale nach Reisberg: Mittelschwere kognitive Leistungseinbußen ab dem Schweregrad 5 oder körperliche und psychopathologische Untersuchung inkl. Hirnleistungstest (Minimal-Mental-Status-Test): mindestens 4 von 6 Punkten Pflegebausteine in der Swiss Life Produktwelt, Axel Schmiedeskamp, Frankfurt,

13 Eine Alternative Temperament mit BUZ und care«-option SBU Temperament mit BUZ mit care 38,60 EUR mit care 80,00 EUR Pflegebausteine in der Swiss Life Produktwelt, Axel Schmiedeskamp, Frankfurt,

14 Eine Alternative Temperament mit BUZ und care«-option 1 Was passiert bei BU im Jahr 1? BU-Rente wird gezahlt und aus Überschüssen gesteigert Überschuss-Steigerung garantierte BU-Rente 1.000, Pflegebausteine in der Swiss Life Produktwelt, Axel Schmiedeskamp, Frankfurt,

15 Eine Alternative Temperament mit BUZ und care«-option 2 Was passiert bei BU im Jahr 1? Sparbeitrag aus FRV wird um 5% p.a. dynamisiert 362,00 EUR 42,00 EUR Pflegebausteine in der Swiss Life Produktwelt, Axel Schmiedeskamp, Frankfurt,

16 Eine Alternative Temperament mit BUZ und care«-option 3 Was passiert bei BU im Jahr 1? Kapital oder Rente zum Ende der BU-Leistung bei 6% p.a. 920,- EUR Rente mtl. oder ,- EUR Kapital Pflegebausteine in der Swiss Life Produktwelt, Axel Schmiedeskamp, Frankfurt,

17 Eine Alternative Temperament mit BUZ und care«-option 4 Und bei Pflege am Ende der Leistungsdauer? Kapital oder Rente zum Ende der BU-Leistung bei 6% p.a. 920,- EUR Rente mtl. oder ,- EUR Kapital garantierte BU-Rente 1.000,- Garantierte Pflegerente, in der Regel lebenslang zusätzlich garantierte BU-Rente bei Pflegebedürftigkeit garantierte BU-Rente bei Pflegebedürftigkeit Pflegebausteine in der Swiss Life Produktwelt, Axel Schmiedeskamp, Frankfurt,

18 Eine Alternative Temperament mit BUZ und care«-option 5 Und wenn nichts passiert? Kapital aus Sparbeitrag zum Ablauf bei 6% p.a. ca ,- EUR 42,00 EUR Pflegebausteine in der Swiss Life Produktwelt, Axel Schmiedeskamp, Frankfurt,

19 Eine Alternative Temperament mit BUZ und care«-option 6 Was mache ich damit? Kapital aus Sparbeitrag zum Ablauf bei 6% p.a. ca ,- EUR Pflegebausteine in der Swiss Life Produktwelt, Axel Schmiedeskamp, Frankfurt,

20 Der Swiss Life Pflege- und Vermögensschutz Stufe 1: 531,- Stufe 2: 797,- Stufe 3: 1.063,- Kapital aus Sparbeitrag zum Ablauf bei 6% p.a. Einmalbeitrag in Sofortschutz Tarif Premium ,- EUR Pflegebausteine in der Swiss Life Produktwelt, Axel Schmiedeskamp, Frankfurt,

21 Geld investieren, ohne zu wissen, ob man je Leistungen in Anspruch nimmt? Die Lösung: Pflegevorsorge mit Geld-zurück-Garantie. Mit dem Swiss Life Pflege- & Vermögensschutz Pflegebausteine in der Swiss Life Produktwelt, Axel Schmiedeskamp, Frankfurt,

22 Eine sinnvolle Vorsorge ,- 150,- lebenslang

23 wenn alles nach Plan läuft! ,- 140,- lebenslang Ambulante Pflegekosten Pflegestufe III Pflegestufe II Pflegekosten ca. Pflegepflichtversicherung Eigenanteil Pflegestufe I Eigenanteil frisst Rente!

24 die intelligente Alternative! ,- Swiss Life Pflege- und Vermögensschutz 375,- Stufe I 750,- Stufe II Pflegestufe III ,- Stufe III Pflegestufe II Pflegekosten ca. Pflegepflichtversicherung Eigenanteil Pflegestufe I Pflegekosten gedeckt - Einkommen und Vermögen bleiben erhalten und verfügbar!

25 das ist aber teuer! Oder? ,- Swiss Life Pflege- und Vermögensschutz Rückkauf und Todesfallleistung mehr als 90% des eingezahlten Beitrages

26 Der Swiss Life Pflege- und Vermögensschutz Stufe 1: 531,- Stufe 2: 797,- Stufe 3: 1.063,- Kapital aus Sparbeitrag zum Ablauf bei 6% p.a. Einmalbeitrag in Sofortschutz Tarif Premium ,- EUR Rückkauffähigkeit Top Versicherungsschutz Todesfallschutz vor Rentenbeginn Todesfallschutz nach Rentenbeginn Pflegebausteine in der Swiss Life Produktwelt, Axel Schmiedeskamp, Frankfurt,

27 Die Möglichkeiten des Swiss Life Pflege- und Vermögensschutzes Sofortschutz Leistungszeit Einrittsalter Jahre Gesundheitsprüfung Einmalbeitrag/Beginn Beitragszahlg. (bis 85) Pflegebausteine in der Swiss Life Produktwelt, Axel Schmiedeskamp, Frankfurt,

28 Die Möglichkeiten des Swiss Life Pflege- und Vermögensschutzes Aufbauplan Aufbauphase 10 Jahre Leistungszeit Einrittsalter Jahre Gesundheitserklärung Einmalbeitrag/Beginn Beitragszahlg. (bis 85) Pflegebausteine in der Swiss Life Produktwelt, Axel Schmiedeskamp, Frankfurt,

29 Die Leistungsformen für jeden Kunden die passende Absicherung Swiss Life Pflege- und Vermögensschutz -Komfort- Pflegestufe I (25%) II (50%) III (100%) Swiss Life Pflege- und Vermögensschutz -Premium- Pflegestufe I (50%) II (75%) III (100%) Pflegebausteine in der Swiss Life Produktwelt, Axel Schmiedeskamp, Frankfurt,

30 Swiss Life Pflege- & Vermögensschutz im Detail Drei Wege zur Leistung Der Kunde hat eine gesetzliche Pflegestufe beantragt: Begutachtung durch Medizinischen Dienst (MDK) bzw. Medic Proof Pflegestufe anerkannt Pflegestufe abgelehnt Swiss Life leistet ohne weitere Prüfungen bei Vorlage des Gutachtens der Pflegekasse auf Wunsch Prüfung nach dem Punktesystem, ggf. gemeinsam mit dem Hausarzt Für Demenz gilt: unabhängig vom Bestehen einer Pflegestufe nach SGB XI oder ADL kann jederzeit ein Gutachten zur Leistungsprüfung bei Swiss Life vorgelegt werden. Pflegebausteine in der Swiss Life Produktwelt, Axel Schmiedeskamp, Frankfurt,

31 Swiss Life Pflege- und Vermögensschutz im Detail Wann wird geleistet? Pflegestufe I - gesetzliche Pflegestufe I gemäß SGB XI 1 - mindestens 3 von 6 ADL-Punkten Pflegestufe II Pflegestufe III - gesetzliche Pflegestufe II gemäß SGB XI 1 - mindestens 4 von 6 ADL-Punkten - Demenz ab Schweregrad 5 - gesetzliche Pflegestufe III gemäß SGB XI 1 - mindestens 5 von 6 ADL-Punkten - Demenz ab Schweregrad 7 Punktekatalog mit Verrichtungen des täglichen Lebens - An- und Auskleiden - Fortbewegen im Zimmer - Einnehmen von Mahlzeiten/Getränken - Aufstehen und Zu-Bett-Gehen - Waschen - Verrichten der Notdurft Pflegebausteine in der Swiss Life Produktwelt, Axel Schmiedeskamp, Frankfurt,

32 Swiss Life Pflege- und Vermögensschutz im Detail Highlights im Detail Sofortleistung Anpassungsoptionen Leistungsgarantie in Pflegestufe III weltweiter Versicherungsschutz Rückwirkende Leistung Todesfall-Bausteine Jederzeitiger Rückkauf möglich Pflegebausteine in der Swiss Life Produktwelt, Axel Schmiedeskamp, Frankfurt,

33 Geringe Absicherungsquote, obwohl Geld vorhanden ist - Vertriebschance! 2% mit priv. Pflegevorsorge 98% ohne priv. Pflegevorsorge Quelle: PKV-Verband, 2009 Pflegebausteine in der Swiss Life Produktwelt, Axel Schmiedeskamp, Frankfurt,

34 So fängt Zukunft an. Pflegebausteine in der Swiss Life Produktwelt, Axel Schmiedeskamp, Frankfurt,

IDEAL PflegeRente jetzt mit Absicherung der Pflegestufe 0

IDEAL PflegeRente jetzt mit Absicherung der Pflegestufe 0 IDEAL PflegeRente jetzt mit Absicherung der Pflegestufe 0 Tarif und Verkauf November 2013 Agenda 2 IDEAL PflegeRente Übersicht Tarifgrundlagen Leistungen ohne Mehrbeitrag Beitragsrelevante Zusatzleistungen

Mehr

Oberursel, 27.10.2014 MetallRente.BU Berufsunfähigkeitsvorsorge zu besten Konditionen. BCA OnLive. Lars Jäger, Organisationsleiter Swiss Life

Oberursel, 27.10.2014 MetallRente.BU Berufsunfähigkeitsvorsorge zu besten Konditionen. BCA OnLive. Lars Jäger, Organisationsleiter Swiss Life Oberursel, 27.10.2014 MetallRente.BU Berufsunfähigkeitsvorsorge zu besten Konditionen BCA OnLive Lars Jäger, Organisationsleiter Swiss Life Agenda Potential in der MetallRente.BU Was BU-Kunden wollen und

Mehr

Oberursel, 27.10.2014 MetallRente.BU Berufsunfähigkeitsvorsorge zu besten Konditionen. BCA OnLive. Lars Jäger, Organisationsleiter Swiss Life

Oberursel, 27.10.2014 MetallRente.BU Berufsunfähigkeitsvorsorge zu besten Konditionen. BCA OnLive. Lars Jäger, Organisationsleiter Swiss Life Oberursel, 27.10.2014 MetallRente.BU Berufsunfähigkeitsvorsorge zu besten Konditionen BCA OnLive Lars Jäger, Organisationsleiter Swiss Life Agenda Potential in der MetallRente.BU Was BU-Kunden wollen und

Mehr

IDEAL PflegeRente PRODUKTBESCHREIBUNG

IDEAL PflegeRente PRODUKTBESCHREIBUNG Leistungen der IDEAL PflegeRente Bei der IDEAL PflegeRente besteht die Möglichkeit, aus drei Absicherungsformen zu wählen: P101 - Absicherung der Schwerstpflegebedürftigkeit (Pflegestufe III) Die vereinbarte

Mehr

Denken Sie daran, dass jeder pflegebedürftig werden kann. Sorgen Sie deshalb schon heute vor.

Denken Sie daran, dass jeder pflegebedürftig werden kann. Sorgen Sie deshalb schon heute vor. SELEKTA PflegeVorsorge Denken Sie daran, dass jeder pflegebedürftig werden kann. Sorgen Sie deshalb schon heute vor. Die SELEKTA PflegeVorsorge schützt Ihr Vermögen vor den immensen Pflegekosten. Und garantiert

Mehr

Basler PflegeRente. Wir geben Ihnen die Freiheit, sich jederzeit sicher zu fühlen

Basler PflegeRente. Wir geben Ihnen die Freiheit, sich jederzeit sicher zu fühlen Basler PflegeRente Wir geben Ihnen die Freiheit, sich jederzeit sicher zu fühlen Wir machen Sie sicherer! Erfahrung, die sich auszahlt Sicherheit, Stärke und Kompetenz diese drei Eigenschaften zeichnen

Mehr

Fragen und Antworten. 1. Allgemeines. Erhöhte Altersrente bei Pflegebedürftigkeit in der Basis- und Riesterrente sowie in der privaten Vorsorge.

Fragen und Antworten. 1. Allgemeines. Erhöhte Altersrente bei Pflegebedürftigkeit in der Basis- und Riesterrente sowie in der privaten Vorsorge. Erhöhte Altersrente bei Pflegebedürftigkeit in der Basis- und Riesterrente sowie in der privaten Vorsorge. 1. Allgemeines Welche Tarife enthalten die erhöhte Altersrente bei Pflegebedürftigkeit? Jetzt

Mehr

Der Pflegefall. Biometrische Risiken im Fokus. Vorgestellt von merluko Dortmund GbR 02.2014. Der Spezialist für Senioren.

Der Pflegefall. Biometrische Risiken im Fokus. Vorgestellt von merluko Dortmund GbR 02.2014. Der Spezialist für Senioren. Der Pflegefall Biometrische Risiken im Fokus Vorgestellt von merluko Dortmund GbR 02.2014 Fazit 2 Die IDEAL ist der qualitative Marktführer 1. Platz im Finanztest bei den Frauen und flexiblen Tarifen 5

Mehr

Richtungswechsel leicht gemacht

Richtungswechsel leicht gemacht 3-D Pflegevorsorge Richtungswechsel leicht gemacht Ein Unternehmen der Generali Deutschland Lassen Sie sich alle Richtungen offen. Links, rechts, geradeaus alles möglich. Wenn Sie in den Ruhestand gehen,

Mehr

Clever investieren und für den Pflegefall vorsorgen: Gothaer PflegeRent Invest. Gothaer Lebensversicherung AG Arnoldiplatz 1 50969 Köln

Clever investieren und für den Pflegefall vorsorgen: Gothaer PflegeRent Invest. Gothaer Lebensversicherung AG Arnoldiplatz 1 50969 Köln Clever investieren und für den Pflegefall vorsorgen: Gothaer PflegeRent Invest Gothaer Lebensversicherung AG Arnoldiplatz 1 50969 Köln Pflegebedürftigkeit kann jeden treffen auch Ihre Kunden! Über 2 Millionen

Mehr

PFLEGEABSICHERUNG. Vom Pflegefall zum Sozialfall? Nicht mit ALvita. Sichern Sie sich auch im Ernstfall Ihre finanzielle Freiheit.

PFLEGEABSICHERUNG. Vom Pflegefall zum Sozialfall? Nicht mit ALvita. Sichern Sie sich auch im Ernstfall Ihre finanzielle Freiheit. PFLEGEABSICHERUNG Vom Pflegefall zum Sozialfall? Nicht mit ALvita. Sichern Sie sich auch im Ernstfall Ihre finanzielle Freiheit. Gesetzliche Pflegeversicherung Seit 1995 gibt es in Deutschland eine gesetzliche

Mehr

FAQ BU PLUS Die neue BU mit Pflege-Schutzbrief!

FAQ BU PLUS Die neue BU mit Pflege-Schutzbrief! FAQ BU PLUS Die neue BU mit Pflege-Schutzbrief! Zum 21.12.2012 bieten wir einen BU-Schutz an, bei dem einerseits die Idee unserer erfolgreichen Rente PLUS-Produkte fortgesetzt werden soll und wir andererseits

Mehr

OLGAflex Pflegeversicherung neu definiert! Robert Gladis HALLESCHE Krankenversicherung a.g.

OLGAflex Pflegeversicherung neu definiert! Robert Gladis HALLESCHE Krankenversicherung a.g. OLGAflex Pflegeversicherung neu definiert! Robert Gladis HALLESCHE Krankenversicherung a.g. Erfinder der Pflegeversicherung: Erfahrung und Kompetenz in Sachen Pflege 1985: n HALLESCHE ist erster bundesweiter

Mehr

Die perfekte Mischung: BU PflegePlus

Die perfekte Mischung: BU PflegePlus Barmenia BU PflegePlus Die perfekte Mischung: BU PflegePlus Jetzt gelassen in die Zukunft blicken. Die Berufsunfähigkeitsversicherung mit dem echten PflegePlus. Ein eingespieltes Team "Mal ehrlich - Berufsunfähigkeitsversicherung

Mehr

Wichtige Information!

Wichtige Information! Wichtige Information! Erstellt am: 10.02.2015 Die gesetzliche Pflegeversicherung ein Pflegefall! Sehr geehrter Herr Muster, in den letzten Monaten konnten Sie der Presse eine Vielzahl von Meldungen zum

Mehr

Wissenswert. Pflege-Option. extra-renten-option. Betriebliche Altersversorgung. Pflege- und extra-renten-option: Fragen und Antworten

Wissenswert. Pflege-Option. extra-renten-option. Betriebliche Altersversorgung. Pflege- und extra-renten-option: Fragen und Antworten Wissenswert Pflege- und extra-renten-option: Fragen und Antworten extra-renten-option Betriebliche Altersversorgung In welchen Verträgen ist die inbegriffen? Für Abschlüsse ab dem 1. Oktober 2012 sind

Mehr

Pflegebedürftigkeit das unterschätzte Risiko

Pflegebedürftigkeit das unterschätzte Risiko Pflegebedürftigkeit das unterschätzte Risiko Mehr als zwei Millionen Menschen in Deutschland sind pflegebedürftig. 2050 rechnet man bereits mit 4,7 Millionen Pflegefällen. Davon sind 20 Prozent noch nicht

Mehr

Risikoanalyse Armutsfalle Pflege. Hamburg, 10. Juli 2006

Risikoanalyse Armutsfalle Pflege. Hamburg, 10. Juli 2006 Risikoanalyse Armutsfalle Pflege Hamburg, 10. Juli 2006 Die Pflegeversicherung ist die größte Zeitbombe unserer Sozialsysteme. Prof. Dr. Bernd Raffelhüschen Professor für Finanzwissenschaft an der Albert-Ludwigs-Universität

Mehr

Tarif 943 Swiss Life BU / Swiss Life BU care

Tarif 943 Swiss Life BU / Swiss Life BU care Tarif 943 Swiss Life BU / Swiss Life BU care Kurzbeschreibung Produktleistung Selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung Swiss Life BU care: Selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung mit lebenslanger

Mehr

Das neue Absicherungskonzept Basler Beruf & Pflege

Das neue Absicherungskonzept Basler Beruf & Pflege Das neue Absicherungskonzept Basler Beruf & Pflege Christian Schwarz Vertriebsdirektor Key Account Neues Absicherungskonzept unter Flagge der Basler Versicherungen Entwicklung der Biometriethemen Die Basler

Mehr

Die Versorgung der selbstständigen Handwerker. Susanne Lindemann, 11.12.2013

Die Versorgung der selbstständigen Handwerker. Susanne Lindemann, 11.12.2013 Die Versorgung der selbstständigen Handwerker Susanne Lindemann, 11.12.2013 Agenda I. Versorgungssituation II. III. IV. Altersvorsorge ausreichend versorgt? Berufsunfähigkeit was nun? Pflege wer zahlt?

Mehr

INFOS & FAKTEN. FAQs zum Thema Pflegeabsicherung

INFOS & FAKTEN. FAQs zum Thema Pflegeabsicherung Geschäftspartner Pflegeabsicherung März 2015 INFOS & FAKTEN FAQs zum Thema Pflegeabsicherung Um Sie bestmöglich bei der Beratung zum Thema Pflege zu unterstützen, haben wir für Sie auf den folgenden Seiten

Mehr

Die private Pflegevorsorge

Die private Pflegevorsorge Die private Pflegevorsorge CISCON Versicherungsmakler GmbH 53804 Much Tel.: 02245 / 9157-0 Fax: 02245 / 9157-27 Info@CISCON.de www.ciscon.de Der demografische Wandel in Deutschland ist in vollem Gange.

Mehr

PflegePlus. Kapitalanlage mit Pflegevorsorge und Garantie

PflegePlus. Kapitalanlage mit Pflegevorsorge und Garantie PflegePlus Kapitalanlage mit Pflegevorsorge und Garantie Inhalt Steigende Lebenserwartung erhöhtes Pflegerisiko...... 3 Die finanzielle Sicherheit im Alter...................... 4 Die Lücke in der gesetzlichen

Mehr

Schutz unter den Flügeln des Löwen

Schutz unter den Flügeln des Löwen Schutz unter den Flügeln des Löwen Unter dem Dach der AMB Generali Holding AG gehören die Generali Versicherungen zu einem der größten deutschen Versicherungs- und Finanzdienstleistungskonzerne. Wir bieten

Mehr

Persönliche Auswertung zur Risikoversorgung Berufsunfähigkeit / Erwerbsminderung

Persönliche Auswertung zur Risikoversorgung Berufsunfähigkeit / Erwerbsminderung Persönliche Auswertung zur Risikoversorgung Berufsunfähigkeit / Erwerbsminderung wurde erstellt am 05.01.2015 für und Sabine Testkunde Worum geht es in Ihrer persönlichen Auswertung zur Berufsunfähigkeit?

Mehr

Pflegetagegeld. Älter werden. Unabhängig bleiben. Wir schützen Sie und Ihre Familie vor den finanziellen Folgen im Pflegefall.

Pflegetagegeld. Älter werden. Unabhängig bleiben. Wir schützen Sie und Ihre Familie vor den finanziellen Folgen im Pflegefall. PROSPEKT Pflegetagegeld. Älter werden. Unabhängig bleiben. Wir schützen Sie und Ihre Familie vor den finanziellen Folgen im Pflegefall. Rating-Agenturen empfehlen die Württembergische Krankenversicherung

Mehr

Pflegezusatzversicherung

Pflegezusatzversicherung w i c h t i g e i n f o r m a t i o n e n z u m t a r i f P T A Pflegezusatzversicherung K r a n k e n v e r s i c h e r u n g Vertriebsinformation Pflegezusatz Finanztest empfiehlt p f l e g e z u s at

Mehr

stationär Insgesamt 400.000 258.490 426.855 671.084 126.718 131.772 Pflegestufe I Pflegestufe II Pflegestufe III Insgesamt

stationär Insgesamt 400.000 258.490 426.855 671.084 126.718 131.772 Pflegestufe I Pflegestufe II Pflegestufe III Insgesamt Anzahl Pflegebedürftige (Quelle: BMG 28) Über 2 Millionen Frauen und Männer in Deutschland sind im Sinne der sozialen Pflegeversicherung leistungsberechtigt. Fast 1,36 Millionen werden ambulant durch Angehörige

Mehr

Marktstandards in der Pflegerentenversicherung. Stand 04/2014. Marktstandards. Institut für Finanz Markt Analyse

Marktstandards in der Pflegerentenversicherung. Stand 04/2014. Marktstandards. Institut für Finanz Markt Analyse Institut für Finanz Markt Analyse Marktstandards Marktstandards in der Pflegerentenversicherung Stand 04/2014 Stand 04/2014 infinma - Institut für Finanz-Markt-Analyse GmbH, Köln 1 Marktstandards bei Pflegerentenversicherungen

Mehr

Private Pflegeversicherung - nicht länger nur die Kür!

Private Pflegeversicherung - nicht länger nur die Kür! 8. Versicherungswissenschaftliches Fachgespräch: Pflegefall Pflegeversicherung Wie kann ihr geholfen werden? Referent: Stephan Schinnenburg, Mitglied der Vorstände der IDEAL Lebensversicherung a.g. Gesetzliche

Mehr

Ihr plus An Besser versorgt sein

Ihr plus An Besser versorgt sein Kranken- Versicherung Ihr plus An Besser versorgt sein Mit den R+V-Pflegetagegeldern. Die finanzielle Absicherung für den Pflegefall. Jetzt die staatliche Förderung nutzen! Pflegebedürftigkeit kann jeden

Mehr

Tarif 30 Swiss Life BUZ / BUZ care

Tarif 30 Swiss Life BUZ / BUZ care Produktleistung Tarif 30 Swiss Life BUZ / BUZ care Kurzbeschreibung Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung (BUZ) Swiss Life BUZ care: Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung mit lebenslanger Rente bei Pflegebedürftigkeit

Mehr

BETRIEBLICHE ALTERSVERSORGUNG mit der HanseMerkur STARK IN DEN DURCHFÜHRUNGSWEGEN

BETRIEBLICHE ALTERSVERSORGUNG mit der HanseMerkur STARK IN DEN DURCHFÜHRUNGSWEGEN BETRIEBLICHE ALTERSVERSORGUNG mit der HanseMerkur STARK IN DEN DURCHFÜHRUNGSWEGEN Betriebliche Altersversorgung Betriebliche Altersversorgung Die betriebliche Altersversorgung ist eine der effizientesten

Mehr

EBV / EBUZ Die häufigsten Fragen

EBV / EBUZ Die häufigsten Fragen 1 Wie funktioniert die EBV/EBUZ konkret?... - 3-1.1 Was ist die EBV / EBUZ?... - 3-1.2 Welche Funktionsweise steckt hinter der EBUZ?... - 3-1.3 Welches Leistungsspektrum hat die EBUZ als Zusatzversicherung?...

Mehr

Sichern Sie die Existenz Ihrer Mitarbeiter und Vorteile für Ihre Firma

Sichern Sie die Existenz Ihrer Mitarbeiter und Vorteile für Ihre Firma Sichern Sie die Existenz Ihrer Mitarbeiter und Vorteile für Ihre Firma BU-Schutz für Ihre Arbeitnehmer in der Direktversicherung Soziale Verantwortung und Kostenersparnis BU-Schutz für Ihre Arbeitnehmer

Mehr

fiallo.de Ratgeber Berufsunfähigkeit. So finden Sie den besten Einkommensschutz. Ihr Spezialist zum Finden des besten Berufsunfähigkeitsschutzes.

fiallo.de Ratgeber Berufsunfähigkeit. So finden Sie den besten Einkommensschutz. Ihr Spezialist zum Finden des besten Berufsunfähigkeitsschutzes. Ratgeber Berufsunfähigkeit. So finden Sie den besten Einkommensschutz. Wer garantiert Ihnen, dass Ihre Berufsunfähigkeitsversicherung im Ernstfall auch wirklich zahlt? Wir zeigen auf, worauf es unbedingt

Mehr

Maximale Leistung - Minimaler Beitrag

Maximale Leistung - Minimaler Beitrag Maximale Leistung - Minimaler Beitrag BU Premium BU Classic EU www.continentale.de Risiko: Verlust der Erwerbsfähigkeit Ihre Arbeitskraft ist Ihre Existenz. Eine gute Ausbildung oder ein erfolgreich abgeschlossenes

Mehr

Fragebogen: Kranken-Zusatzversicherung

Fragebogen: Kranken-Zusatzversicherung Fragebogen: Kranken-Zusatzversicherung Ambulanter Versicherungsschutz Heilpraktiker/Naturheilkunde K.O. Wichtig Unwichtig Erstattung Heilpraktiker mind. % % Erstattung Heilpraktiker mind. p.a. Alternative

Mehr

DEUTSCHE PRIVAT PFLEGE PLUS

DEUTSCHE PRIVAT PFLEGE PLUS DEUTSCHE PRIVAT PFLEGE PLUS Krankenversicherung Ihr zuverlässiger privater Pflegeschutz Ihr PLUS: Jetzt auch mit staatlicher Förderung! Empfohlen vom führenden Pflegespezialisten Pflegevorsorge muss sein!

Mehr

Produkte 1.2007. 28/2006 12.12.2006 PM-PK Wolfgang Hiemer. Sehr geehrte Damen und Herren,

Produkte 1.2007. 28/2006 12.12.2006 PM-PK Wolfgang Hiemer. Sehr geehrte Damen und Herren, Produkte 1.2007 28/2006 12.12.2006 PM-PK Wolfgang Hiemer Sehr geehrte Damen und Herren, neben dem Pflichtprogramm Umstellung aller Tarife auf den neuen Rechnungszins haben wir auch zum Jahresstart wieder

Mehr

BU Anspruch aus dem Versorgungswerk Architekten versus priv. Berufsunfähigkeitsversicherung bei der VHV!

BU Anspruch aus dem Versorgungswerk Architekten versus priv. Berufsunfähigkeitsversicherung bei der VHV! BU Anspruch aus dem Versorgungswerk Architekten versus priv. Berufsunfähigkeitsversicherung bei der VHV! Eine Berufsunfähigkeit kann uns alle treffen Ursachen für Berufsunfähigkeit Jedes Jahr müssen über

Mehr

INTER Pfl egerente. Die optimale Ergänzung zur gesetzlichen Pfl egeversicherung. www.inter.de

INTER Pfl egerente. Die optimale Ergänzung zur gesetzlichen Pfl egeversicherung. www.inter.de INTER Pfl egerente Die optimale Ergänzung zur gesetzlichen Pfl egeversicherung www.inter.de Gestern war noch alles in Ordnung Pfl egebedürftigkeit kann jeden zu jeder Zeit treffen Pflegefälle nehmen zu

Mehr

Allianz Lebensversicherungs-AG. BU-Verkaufsargumente. Wettbewerber auf dem Prüfstand

Allianz Lebensversicherungs-AG. BU-Verkaufsargumente. Wettbewerber auf dem Prüfstand Allianz Lebensversicherungs-AG BU-Verkaufsargumente der Wettbewerber auf dem Prüfstand 1 Leistung auch bei altersentsprechendem Kräfteverfall 172 Abs. 2 VVG beschreibt die gesetzliche Definition der Berufsunfähigkeit:

Mehr

Berufsunfähigkeitsschutz zu Top-Konditionen! Frühzeitig vorsorgen und einen günstigen Beitrag sichern.

Berufsunfähigkeitsschutz zu Top-Konditionen! Frühzeitig vorsorgen und einen günstigen Beitrag sichern. BerufsunfäHIGKEITSschutz FÜR Studenten Berufsunfähigkeitsschutz zu Top-Konditionen! Frühzeitig vorsorgen und einen günstigen Beitrag sichern. Schützen Sie frühzeitig Ihr größtes Vermögen Ihre Arbeitskraft!

Mehr

Gemeinsam erfolgreich mit der Generation Rente!

Gemeinsam erfolgreich mit der Generation Rente! Gemeinsam erfolgreich mit der Das Altersgrenzenanpassungsgesetz Der Hintergrund Gilt seit dem 01.01.2012. Bedeutet, dass alle Personen, die nach 1964 geboren sind, erst ab 67 Jahren die gesetzliche Rente

Mehr

Maximale Leistung - Minimaler Beitrag

Maximale Leistung - Minimaler Beitrag startervorsorge Maximale Leistung - Minimaler Beitrag startervorsorge BU Premium startervorsorge EU www.continentale.at Risiko: Invalidität & Berufsunfähigkeit Ihre Arbeitskraft ist Ihre Existenz Eine

Mehr

Die Pflegeversicherung. Ausbau der Sozialversicherung - ein Mittel gegen sozialen Abstieg im Alter und zur Sicherung der Pflege Hartmut Vöhringer

Die Pflegeversicherung. Ausbau der Sozialversicherung - ein Mittel gegen sozialen Abstieg im Alter und zur Sicherung der Pflege Hartmut Vöhringer Ausbau der Sozialversicherung - ein Mittel gegen sozialen Abstieg im Alter und zur Sicherung der Pflege Hartmut Vöhringer 2 Einführung Pflegebedürftig Pflegestufen Die Hilfe bei den ATL Leistungen bei

Mehr

Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung.

Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung. Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung. NAME: WOHNORT: ZIEL: PRODUKT: Irene Lukas Hamburg Ein sicheres Einkommen auch wenn ich einmal nicht arbeiten

Mehr

Pflegeabsicherung: Aktuelle Lösungen aus den Sparten LV + KV

Pflegeabsicherung: Aktuelle Lösungen aus den Sparten LV + KV Pflegeabsicherung: Aktuelle Lösungen aus den Sparten LV + KV Die private Pflegeabsicherung ist bei den deutschen Versicherungsnehmern noch nicht endgültig und flächendeckend angekommen. Das finanzielle

Mehr

www.hdi-leben.at Berufsunfähigkeitsversicherung EGO Für eine sichere Perspektive EGO Classic EGO Young EGO Return EGO 2in1

www.hdi-leben.at Berufsunfähigkeitsversicherung EGO Für eine sichere Perspektive EGO Classic EGO Young EGO Return EGO 2in1 www.hdi-leben.at Berufsunfähigkeitsversicherung EGO Für eine sichere Perspektive EGO Classic EGO Young EGO Return EGO 2in1 Berufsunfähigkeit: Das unterschätzte Risiko. Sie sind heute gegen die meisten

Mehr

Kindervorsorge. Allianz KinderPolicen

Kindervorsorge. Allianz KinderPolicen Allianz KinderPolicen Allianz KinderPolicen Lebensbegleitender Sparplan, der die Lebensphasen des Kindes durch Optionen ergänzt Laufende, abgekürzte oder einmalige Beitragszahlung möglich Pflegerente,

Mehr

SBU-professional Der Berufsunfähigkeits- Vollschutz für Vorsorger, die mitten im Leben stehen. DER Spezialversicherer für biometrische Risiken

SBU-professional Der Berufsunfähigkeits- Vollschutz für Vorsorger, die mitten im Leben stehen. DER Spezialversicherer für biometrische Risiken SBU-professional Der Berufsunfähigkeits- Vollschutz für Vorsorger, die mitten im Leben stehen DER Spezialversicherer für biometrische Risiken Arbeitskraftverlust Die unterschätzte Gefahr. Die Arbeitskraft

Mehr

Meerschlag 19 Telefon: +4952511479606. 1. Versicherte Person: Frau Susi Nett Strasse, Haus-Nr.: Musterstr. 1

Meerschlag 19 Telefon: +4952511479606. 1. Versicherte Person: Frau Susi Nett Strasse, Haus-Nr.: Musterstr. 1 Adrian Mandalka Gesamtübersicht Zusammenfassung für: Herr Adrian Mandalka Adrian Mandalka Büroanschrift: Kommunikation: Meerschlag 19 Telefon: +4952511479606 33106 Paderborn Versicherungsnehmer: Frau Susi

Mehr

Im Pflegefall AUCH ZU HAUSE BESTENS VERSORGT SEHR GUT. 60, EUR pro Jahr vom Staat dazu! Private Pflegezusatzversicherungen (1,3)

Im Pflegefall AUCH ZU HAUSE BESTENS VERSORGT SEHR GUT. 60, EUR pro Jahr vom Staat dazu! Private Pflegezusatzversicherungen (1,3) Im Pflegefall AUCH ZU HAUSE BESTENS VERSORGT 60, EUR pro Jahr vom Staat dazu! SEHR GUT (1,3) Im Test: 24 Pflegezusatzversicherungen Ausgabe 05/2013 13YY69 Private Pflegezusatzversicherungen Kosten im Pflegefall

Mehr

Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung.

Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung. Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung. NAME: WOHNORT: ZIEL: PRODUKT: Irene Lukas Hamburg Ein sicheres Einkommen auch wenn ich einmal nicht arbeiten

Mehr

Bleiben Sie unabhängig im Pflegefall.

Bleiben Sie unabhängig im Pflegefall. Bleiben Sie unabhängig im Pflegefall. Finanzieller Schutz in allen Pflegestufen. PflegePREMIUM PflegePLUS PflegePRIVAT Optimale Sicherheit schon ab Pflegestufe I PflegePREMIUM beste Versorgung in allen

Mehr

Schadenminderungspflicht. Hier agiert die SIGNAL IDUNA vorbildlich, wenn sie diese in 10 Nr. 5 ausdrücklich thematisiert:

Schadenminderungspflicht. Hier agiert die SIGNAL IDUNA vorbildlich, wenn sie diese in 10 Nr. 5 ausdrücklich thematisiert: Pflegerenten Von Thorben S. Hagenau Ein wichtiger Unterschied ist, ob Versicherer die Einstufung des Pflegefalls nach einem Punktsystem (ADL = Activities of Daily Living) oder analog der gesetzlichen Einstufung

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEITS- SCHUTZ FÜR STUDENTEN. Berufsunfähigkeitsschutz zu Top-Konditionen! Frühzeitig vorsorgen und einen günstigen Beitrag sichern.

BERUFSUNFÄHIGKEITS- SCHUTZ FÜR STUDENTEN. Berufsunfähigkeitsschutz zu Top-Konditionen! Frühzeitig vorsorgen und einen günstigen Beitrag sichern. BERUFSUNFÄHIGKEITS- SCHUTZ FÜR STUDENTEN Berufsunfähigkeitsschutz zu Top-Konditionen! Frühzeitig vorsorgen und einen günstigen Beitrag sichern. Schützen Sie frühzeitig Ihr größtes Vermögen Ihre Arbeitskraft!

Mehr

VORSORGE. Weil Lebensqualität keine Frage des Alters ist. VPV VolksPflege Aus Sorge wird Vorsorge. In Kooperation mit

VORSORGE. Weil Lebensqualität keine Frage des Alters ist. VPV VolksPflege Aus Sorge wird Vorsorge. In Kooperation mit VORSORGE Weil Lebensqualität keine Frage des Alters ist VPV VolksPflege Aus Sorge wird Vorsorge In Kooperation mit Der Abschluss einer Pflegezusatzversicherung ist auch für junge Menschen sinnvoll. Aufgrund

Mehr

Landesverwaltungsamt Berlin Zentrale Beihilfestelle

Landesverwaltungsamt Berlin Zentrale Beihilfestelle Landesverwaltungsamt Berlin Zentrale Beihilfestelle Informationsblatt Beihilfe für Leistungen der vollstationären Pflege Übersicht 1. Hilfe und Pflege im Alter vollstationäre Pflege - Einführung 2. Pflegebedürftigkeit

Mehr

Erfolgreicher Pflegeverkauf bei vermögenden Kunden

Erfolgreicher Pflegeverkauf bei vermögenden Kunden IDEAL Versicherung Erfolgreicher Pflegeverkauf bei vermögenden Kunden Stand 08/2013 Der Spezialist für Senioren. 2 Agenda Erfolgreicher Pflegeverkauf bei vermögenden Kunden Hintergrund und Kundenansprache

Mehr

SPR-Kompendium. Alle Informationen zur Pflegerentenversicherung. DER Spezialversicherer für biometrische Risiken

SPR-Kompendium. Alle Informationen zur Pflegerentenversicherung. DER Spezialversicherer für biometrische Risiken SPR-Kompendium Alle Informationen zur Pflegerentenversicherung DER Spezialversicherer für biometrische Risiken Inhalt Inhalt Vorwort... 5 I. Einleitung.... 6 1. Die Bedeutung der privaten Pflegerentenversicherung....

Mehr

Ihre private Krankenversicherung mit Pauschalleistung. GS1PLUS: Leistet garantiert - bei Krankheit und Gesundheit. www.continentale.

Ihre private Krankenversicherung mit Pauschalleistung. GS1PLUS: Leistet garantiert - bei Krankheit und Gesundheit. www.continentale. Ihre private Krankenversicherung mit Pauschalleistung GS1PLUS: Leistet garantiert - bei Krankheit und Gesundheit www.continentale.de Ihre Leistungen bei Krankheit und Gesundheit Der Vollkostentarif GS1PLUS

Mehr

Bei kleinen und großen Wehwehchen.

Bei kleinen und großen Wehwehchen. W406-1063/07.15 MG 064 07.15 SZ Starke Partner. Beste Leistungen. Wir möchten, dass Sie gesund bleiben bzw. gesund werden. Deshalb haben wir mit unserem Partner HanseMerkur den DAKZusatzSchutz entwickelt:

Mehr

Pressekonferenz. Existenzbedrohung durch Berufsunfähigkeit. Manfred Baumgartl Vorstandsmitglied Allianz Gruppe in Österreich. Wien, 13.

Pressekonferenz. Existenzbedrohung durch Berufsunfähigkeit. Manfred Baumgartl Vorstandsmitglied Allianz Gruppe in Österreich. Wien, 13. Existenzbedrohung durch Berufsunfähigkeit Pressekonferenz Manfred Baumgartl Vorstandsmitglied Allianz Gruppe in Österreich Wien, 13. Juni 2012 Private Vorsorge sichert Existenz. Absicherung des Einkommens

Mehr

M e r k b l a t t BVO NRW Vollstationäre Pflege

M e r k b l a t t BVO NRW Vollstationäre Pflege Landesamt für Besoldung und Versorgung NRW 40192 Düsseldorf Tel.: 0211/6023-06 Stand: 05/2015 M e r k b l a t t BVO NRW Vollstationäre Pflege Dieses Merkblatt soll Ihnen eine Übersicht über die wichtigsten

Mehr

PflegeRente Anschluss Antworten. PflegeRente Anschluss

PflegeRente Anschluss Antworten. PflegeRente Anschluss - für Bestandskunden, die eine Pflegeoption einlösen möchten Eckdaten Wie ist das Höchsteintrittsalter? Aktuell kann die Option im Rahmen der 3-D-Pflege ja nur bis Endalter 82 abgeschlossen werden. Gibt

Mehr

IHR Plus An Besser versorgt sein Mit den R+V-Pflegetagegeldern.

IHR Plus An Besser versorgt sein Mit den R+V-Pflegetagegeldern. Kranken- Versicherung IHR Plus An Besser versorgt sein Mit den R+V-Pflegetagegeldern. Die finanzielle Absicherung für den Pflegefall. Jetzt die staatliche Förderung nutzen! Pflegebedürftigkeit kann jeden

Mehr

BERUFS-/ERWERBSUNFÄHIGKEIT SMART UND KLASSIK. Damit Ihre Träume fliegen können.

BERUFS-/ERWERBSUNFÄHIGKEIT SMART UND KLASSIK. Damit Ihre Träume fliegen können. BERUFS-/ERWERBSUNFÄHIGKEIT SMART UND KLASSIK Damit Ihre Träume fliegen können. Träume dürfen abheben... Träumen ist erlaubt. Stellen Sie sich manchmal die Frage, was wäre, wenn Sie morgen zum Beispiel:

Mehr

Berufsunfähigkeitsversicherung Damit Sie alle Einkommenslücken schließen

Berufsunfähigkeitsversicherung Damit Sie alle Einkommenslücken schließen Berufsunfähigkeitsversicherung Damit Sie alle Einkommenslücken schließen Nicht mehr arbeiten können? Ich doch nicht! Oder doch? Die häufigsten Ursachen für Berufsunfähigkeit sind psychische Erkrankungen

Mehr

Weil es jeden treffen kann.

Weil es jeden treffen kann. Selbstständige Berufsunfähigkeits- Versicherung als Direktversicherung NÜRNBERGER zeigt Versorgungslücken auf Weil es jeden treffen kann. Ihre Arbeitskraft ist Ihr größtes Kapital. Sie ist Grundlage Ihres

Mehr

Provita Pflege Für alle Fälle. Für jedes Einkommen. Für Ihre Liebsten.

Provita Pflege Für alle Fälle. Für jedes Einkommen. Für Ihre Liebsten. Im Pflegefall oder bei Demenz hilft, Ihre Versorgung zu optimieren, Ihr Erspartes abzusichern und Ihre Liebsten zu schützen. Unsere Experten beraten Sie kompetent und individuell. Rufen Sie uns einfach

Mehr

Moderne Alternativen zur Berufsunfähigkeitsversicherung. Einfach. Anders.

Moderne Alternativen zur Berufsunfähigkeitsversicherung. Einfach. Anders. Moderne Alternativen zur Berufsunfähigkeitsversicherung Einfach. Anders. Moderne Alternativen zur Berufsunfähigkeitsversicherung Kunde 25 Jahre, kaufm. Angestellter, während Studium Gesprächstherapie wegen

Mehr

Ambulanter und palliativer Pflegedienst

Ambulanter und palliativer Pflegedienst Wohnanlage Sophienhof gemeinnützige GmbH Am Weiherhof 23, 52382 Niederzier Ambulanter und palliativer Pflegedienst Sie möchten im Alter oder Krankheitsfall zu Hause versorgt werden? Damit das auch bei

Mehr

Anlage: gewünschter Versicherungsschutz

Anlage: gewünschter Versicherungsschutz Anlage: gewünschter Versicherungsschutz Allgemeines K.O. Wichtig Unwichtig 1.10 Beitragsrückerstattung bei Leistungsfreiheit garantiert 1.11 Beitragsrückerstattung bei Leistungsfreiheit mind. Monatsbeiträge

Mehr

Sichert Ihre Träume im Fall einer Berufsunfähigkeit. Staatlich geförderter BU-Schutz für Angestellte Die BU in der bav

Sichert Ihre Träume im Fall einer Berufsunfähigkeit. Staatlich geförderter BU-Schutz für Angestellte Die BU in der bav Sichert Ihre Träume im Fall einer Berufsunfähigkeit Staatlich geförderter BU-Schutz für Angestellte Die BU in der bav Dreifach profitieren mit der staatlich geförderten BU von Condor Sie möchten sich gegen

Mehr

startervorsorge Die BU-Absicherung der Continentale speziell für junge Menschen! Continentale Lebensversicherung AG - Produktmanagement

startervorsorge Die BU-Absicherung der Continentale speziell für junge Menschen! Continentale Lebensversicherung AG - Produktmanagement startervorsorge Die BU-Absicherung der Continentale speziell für junge Menschen! startervorsorge Die BU-Absicherung der Continentale speziell für junge Menschen! Später alle Steuervorteile nutzen. 5 unschlagbare

Mehr

Thema 1 BU-Qualität was zählt wirklich?

Thema 1 BU-Qualität was zählt wirklich? Thema 1 BU-Qualität was zählt wirklich? Michael Franke Gesellschafter-Geschäftsführer Franke und Bornberg GmbH Franke und Bornberg Research GmbH 1 Konzept und Ablauf BU-Qualität was zählt wirklich? Das

Mehr

Weil es jeden treffen kann.

Weil es jeden treffen kann. NÜRNBERGER zeigt Versorgungslücken auf Weil es jeden treffen kann. Ihre Arbeitskraft ist Ihr größtes Kapital. Sie ist Grundlage Ihres Lebensstandards. Darauf bauen Sie Ihre Wünsche und Ziele auf. Sorgen

Mehr

Leistungen der Pflegeversicherung

Leistungen der Pflegeversicherung Leistungen der Pflegeversicherung Je nach Pflegestufe stehen Demenzkranken bestimmte Leistungen zu. Wie die Pflegeversicherung diese erbringt, entscheiden die Betroffenen selbst. Grundsätzlich besteht

Mehr

Lebensqualität in jedem Alter

Lebensqualität in jedem Alter Lebensqualität in jedem Alter Treffen kann es jeden: heute noch aktiv, später vielleicht auf Hilfe angewiesen. Sichern Sie Ihr Vermögen und schützen Sie sich und Ihre Familie vor hohen finanziellen Belastungen.

Mehr

Die Berufsunfähigkeits-Versicherung der Continentale Lebensversicherung AG

Die Berufsunfähigkeits-Versicherung der Continentale Lebensversicherung AG Die Berufsunfähigkeits-Versicherung der Continentale Lebensversicherung AG Henning Schmidt Produktmanagement Leben Themeninhalt BU-Vorsorge Premium Kundenfreundliche Bedingungen Nahtloser Übergang BU zu

Mehr

Die soziale Pflegeversicherung Bernd Koop VDK Ober-Roden

Die soziale Pflegeversicherung Bernd Koop VDK Ober-Roden Die soziale Pflegeversicherung Bernd Koop VDK Ober-Roden Eingeführt in 1995 und im Sozialgesetzbuch SGB Xl geregelt Sie soll pflegebedürftigen Menschen helfen, die Kosten in Folge ihrer Pflegebedürftigkeit

Mehr

ILFT. Kombinieren Sie Sicherheit mit Renditechancen. TwoTrust Selekt Privatrente/Extra. Private Altersvorsorge. www.hdi.de/selekt

ILFT. Kombinieren Sie Sicherheit mit Renditechancen. TwoTrust Selekt Privatrente/Extra. Private Altersvorsorge. www.hdi.de/selekt ILFT Sicher ans Ziel zu kommen. Kombinieren Sie Sicherheit mit Renditechancen. Private Altersvorsorge TwoTrust Selekt Privatrente/Extra www.hdi.de/selekt Auf meine Altersvorsorge muss ich mich verlassen

Mehr

Alles, was Sie über die Pflegeversicherung wissen sollten.

Alles, was Sie über die Pflegeversicherung wissen sollten. Alles, was Sie über die Pflegeversicherung wissen sollten. Vorwort Liebe Leser, unser Ratgeber mit dem integrierten PFLEGE- SORGLOS.DE Marktvergleich soll Ihnen informative und übersichtliche Daten und

Mehr

FRAGEN UND ANTWORTEN ZUR STAATLICH GEFÖRDERTEN ERGÄNZENDEN PFLEGEVERSICHERUNG (GEPV)

FRAGEN UND ANTWORTEN ZUR STAATLICH GEFÖRDERTEN ERGÄNZENDEN PFLEGEVERSICHERUNG (GEPV) FRAGEN UND ANTWORTEN ZUR STAATLICH GEFÖRDERTEN ERGÄNZENDEN PFLEGEVERSICHERUNG (GEPV) Bei der staatlich geförderten ergänzenden Pflegeversicherung (GEPV) handelt es sich um eine Pflegegeld-Versicherung,

Mehr

Gesetz zur Neuausrichtung der Pflegeversicherung (Pflege-Neuausrichtungs-Gesetz - PNG)

Gesetz zur Neuausrichtung der Pflegeversicherung (Pflege-Neuausrichtungs-Gesetz - PNG) Gesetz zur Neuausrichtung der Pflegeversicherung (Pflege-Neuausrichtungs-Gesetz - PNG) Stand 30.10.2012 Neuausrichtung der Pflegeversicherung mit dem Ziel Stärkung der an Demenz erkrankten pflegebedürftigen

Mehr

Warum ist die Absicherung der Berufsunfähigkeit so wichtig?

Warum ist die Absicherung der Berufsunfähigkeit so wichtig? Page 1 of 4 Piusstraße 137 50931 Köln Telefon: +49 (0)221 57 37 200 Telefax: +49 (0)221 57 37 233 E-Mail: info@europa.de Internet: http://www.europa.de Standard-BUZ Top-BUZ BU-Rente Stichwortliste» Warum

Mehr

Leben. www.hdi-gerling.de. Berufsunfähigkeitsschutz EGO 2 in 1. Optimal gesichert in die Zukunft

Leben. www.hdi-gerling.de. Berufsunfähigkeitsschutz EGO 2 in 1. Optimal gesichert in die Zukunft Leben www.hdi-gerling.de Berufsunfähigkeitsschutz EGO 2 in 1 Optimal gesichert in die Zukunft EGO 2 in 1: Rechnen Sie mit dem Maximum an Leistungsstärke. 1) Für alle Fälle bestens ausgerüstet. Was ist,

Mehr

Themenschwerpunkt. Basiswissen Pflege Teil 2 Varianten privater Pflege-Zusatzvorsorge. Inhalt:

Themenschwerpunkt. Basiswissen Pflege Teil 2 Varianten privater Pflege-Zusatzvorsorge. Inhalt: Themenschwerpunkt Basiswissen Pflege Teil 2 Varianten privater Pflege-Zusatzvorsorge Inhalt: Basiswissen Pflege Varianten privater Pflege-Zusatzvorsorge Die Pflegekostenversicherung Vor- und Nachteile

Mehr

Schon heute an morgen denken SORGEN SIE JETZT FÜR DEN PFLEGEFALL VOR MIT DER DKV. Ich vertrau der DKV

Schon heute an morgen denken SORGEN SIE JETZT FÜR DEN PFLEGEFALL VOR MIT DER DKV. Ich vertrau der DKV Schon heute an morgen denken SORGEN SIE JETZT FÜR DEN PFLEGEFALL VOR MIT DER DKV Ich vertrau der DKV Pflege ist ein Thema, das jeden betrifft. Eine Studie des Allensbach-Instituts zeigt, dass die größte

Mehr

Lebensqualität in jedem Alter

Lebensqualität in jedem Alter Mit umfangreichem Servicepaket für mehr Leistungen! Lebensqualität in jedem Alter Treffen kann es jeden: heute noch aktiv, später vielleicht auf Hilfe angewiesen. Sichern Sie Ihr Vermögen und schützen

Mehr

Finanzieller Schutz der Angehörigen von Max Mustermann

Finanzieller Schutz der Angehörigen von Max Mustermann Absicherung der Arbeitskraft von Max Mustermann Unser wertvollstes Gut und wichtigstes Kapital ist unsere eigene Arbeitskraft. Die eigene Arbeitskraft sichert unser Einkommen und gewährleistet somit unseren

Mehr

Marktbeobachtung BU. Absicherung der Arbeitskraft im Vergleich: Continentale premiumbu. Vertriebsinformation

Marktbeobachtung BU. Absicherung der Arbeitskraft im Vergleich: Continentale premiumbu. Vertriebsinformation Vertriebsinformation Marktbeobachtung BU Absicherung der Arbeitskraft im Vergleich: premiumbu NEU: Inklusive Pflege-Paket und Plus-Paket flexibel kombinierbar mit der premiumbu. Pflege-Paket Lebenslange

Mehr

Die Arbeitskraft Das wichtigste Kapital. Vertriebspartner-Information. Lebensabsicherung. Das AS-Konzept. www.volkswohl-bund.de

Die Arbeitskraft Das wichtigste Kapital. Vertriebspartner-Information. Lebensabsicherung. Das AS-Konzept. www.volkswohl-bund.de V E R S I C H E R U N G E N Die Arbeitskraft Das wichtigste Kapital Vertriebspartner-Information Das AS-Konzept Lebensabsicherung www.volkswohl-bund.de Arbeitskraft verloren Armut droht Jeder 4. Angestellte

Mehr

Wenn der Chef ausfällt - für den Notfall gerüstet?

Wenn der Chef ausfällt - für den Notfall gerüstet? Wenn der Chef ausfällt - für den Notfall gerüstet? Thomas Lück Geschäftsführer Versorgungswerk der Handwerksbetriebe im Bereich der Kammer Hildesheim/Südniedersachsen e.v. Berufsunfähigkeit Risiko- Management

Mehr

Ich möchte beim Thema Pflege flexibel vorsorgen/ AXA bietet unkomplizierte Absicherung für jedes Alter.

Ich möchte beim Thema Pflege flexibel vorsorgen/ AXA bietet unkomplizierte Absicherung für jedes Alter. Gesundheit Ich möchte beim Thema Pflege flexibel vorsorgen/ AXA bietet unkomplizierte Absicherung für jedes Alter. Maßstäbe/ neu definiert 11 Für den Pflegefall vorsorgen: einfach und flexibel. Private

Mehr

Renten wegen verminderter Erwerbsfähigkeit

Renten wegen verminderter Erwerbsfähigkeit Renten wegen verminderter Erwerbsfähigkeit Fortbildung für die Sozialarbeiter/-innen der Tumorberatungsstellen und Kliniksozialdienste Christiane Anders, Stand: September 2012 Bereich Grundsatz und ADV-Verbindungsstelle

Mehr

Kann für Kinder grundsätzlich keine förderfähige Pflege- Zusatzversicherung abgeschlossen werden?

Kann für Kinder grundsätzlich keine förderfähige Pflege- Zusatzversicherung abgeschlossen werden? 1 Fragen und Antworten zur staatlichen Förderung der privaten Pflegevorsorge Herausgeber dieser Informationen: Bundesministerium für Gesundheit (BMG) Erster Dienstsitz: Rochusstr. 1, 53123 Bonn Zweiter

Mehr