VHV Leben Der Bauspezialversicherer. Exklusive und sichere Vorsorgelösungen trotz Niedrigzinsumfeld Ort, Datum

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "VHV Leben Der Bauspezialversicherer. Exklusive und sichere Vorsorgelösungen trotz Niedrigzinsumfeld Ort, Datum"

Transkript

1 VHV Leben Der Bauspezialversicherer Exklusive und sichere Vorsorgelösungen trotz Niedrigzinsumfeld Ort, Datum

2 Agenda: 1. Aktuelle Situation Niedrigzinsumfeld / Vorsorgelösungen für den Chef 2. Vorsorgelösungen für Arbeitnehmer für mitarbeitende Ehegatten und Minijobber 3. Baurente Exklusivtarif für Verbandsmitglieder 4. Berufsunfähigkeitsversicherung für Architekten, Ingenieure, Bauingenieure - Existenzabsicherung

3 Definition Niedrigzinsphase Ursachen und Hintergründe Niedrigzinsphase Definition ist eine Situation, in der das Zinsniveau im historischen Vergleich außerordentlich niedrig ist betrifft sowohl den Geldmarkt als auch langfristige Finanzierungen Hintergründe Ursache: meist schwache wirtschaftliche Entwicklung Aktuelle Ursache: Staatschuldenkrise Niedrigzinsphase ist politisch gewollt (Eurozone) VHV Leben Der Bauspezialversicherer / / Seite 2

4 Geldpolitik der EZB Leitzins auf neues historisches Tief gesenkt Langanhaltende Niedrigzinsphase erwartet EZB Hauptrefinanzierungssatz (in %) 4,25% EZB-Leitzins in % 4,5 4 4,00% 3,5 33,00% 2,5 2 2,00% 1,5 1 1,00% ,5 0,25% Quelle: European Central Bank Quelle: EZB '08 '09 '10 '11 '12 Stand: FactSet Research Systems 0 VHV Leben - Der Bauspezialversicherer / / 3

5 Auswirkungen Geldpolitik EZB Konsequenzen der Niedrigzinsphase für bav / Zusage Auswirkung Die Konjunktur und Kreditaufnahme (insbesondere der Staaten) wird begünstigt Sparer und Sozialsystem werden benachteiligt auch die bav Konsequenz bav Neben biometrischen Risiken hat die bav aktuell auch mit Finanzierungskosten zu kämpfen. Insbesondere dann, wenn rechtlich geschützte Leistungsgarantien erteilt wurden* Problem 1 Abs. 1 Satz 3 BetrAVG Der Arbeitgeber steht für die Erfüllung der von ihm zugesagten Leistungen auch dann ein, wenn die Durchführung nicht unmittelbar über ihn erfolgt * * s. Funktionsprinzip der Pensionszusage VHV Leben Der Bauspezialversicherer / / Seite 4

6 Finanzierungsrisiko in Niedrigzinsphasen Entwicklung der Rückstellungen für Pensionszusagen in der Handelsbilanz 253 Abs. 2 HGB Mann geb Altersrente: 1.000,- EURO Rentenalter 65. Lj. Ursache: Veränderung Rechnungsgrundlagen für die Handelsbilanz 1987 Heubeck 83 6,00% 1998 Heubeck 98 6,00% 2005 Heubeck 2005G 6,00% Marktzins: 2010 Heubeck 2005G 5,15% Fazit: Rückstellungsbarwerte in der Handelsbilanz sind aufgrund veränderter Rechnungsgrundlagen (Sterbetafeln und Marktzins) seit 1987 bis 2013 um EURO (28,5%) auf gestiegen! Tendenz: Schulden in der Handelsbilanz steigen zukünftig nochmals um um EURO auf (42%) an! Tendenz: Entwicklung Marktzins für die Handelsbilanz 253 Abs. 2 HGB 2013 Heubeck 2005G 4,91% 2014 Heubeck 2005G 4,58% 2016 Heubeck 2005G 4,10% 2018 Heubeck 2005G 3,73% VHV Leben Der Bauspezialversicherer / / Seite 5

7 FAZIT: Das Lebenswerk der eigene Betrieb ist in Gefahr! Problem Finanzierungsrisiko von Zusagen Problem Finanzierung von Pensionszusagen in Niedrigzinsphase Finanzierungsbedarf steigt durch sinkendem Marktzins GmbH muss erhöhten Finanzierungsbedarf aus Zinsschmelze verkraften (keine Verteilungsmöglichkeiten mehr) Sinkende Eigenkapitalquote und sinkende Gewinne Auswirkungen auf Bonität des Unternehmens, Gehalt /Tantieme GGF Im schlimmsten Fall droht Überschuldung der Firma Sehr geringer Kaufpreis bei Verkauf der Firma Liquidation der Firma nicht möglich solange Fortbestand der Zusagen VHV Leben Der Bauspezialversicherer / / Seite 6

8 Handlungsempfehlung Bilanzvergleich zur Auslagerung auf einen bilanzneutralen Durchführungsweg anfordern! Vorteile der Auslagerung: Altersvorsorge ist vom Schicksal der Firma getrennt keine Rentnerverwaltung Bilanzneutral Steigerung der Eigenkapitalquote dadurch bessere Verhandlungsposition gegenüber Hausbank -> Liquidität Vorteile bei Unternehmensverkauf / -nachfolge Konditionsstarker Rahmenvertrag mit den Bauverbänden VHV Baurente eigener Versorgungsbereich für die Deutsche Bauwirtschaft in der Unterstützungskasse Hanno-Pension VHV Leben Der Bauspezialversicherer / / Seite 7

9 1. Handlungsschritt - Überblick verschaffen Kostenfreien Bilanzvergleich anfordern! Bilanzvergleich alt / neu schafft Überblick zur aktuellen Ausfinanzierungssituation der Pensionszusage hilft bei Entscheidung der infrage kommenden zukünftigen Handlungsoptionen geringer Kostenaufwand von einmalig 150,- (zuzgl. MwSt.) Für Verbandsmitglieder kostenfrei VHV Leben Der Bauspezialversicherer / / Seite 8

10 Lösung - dauerhaft Liquidität für den Betrieb schaffen Steuerfreie Umwandlung von Betriebs- in Privatvermögen VHV Baurente* Beispiel Unternehmer/40 Jahre/ledig Jahresbruttobeitrag Jahresnettobeitrag Euro Euro** Lebenslange Rente ab Rentenbeginn* Jahresgarantierente 8.534,00 Euro Jahresrente gesamt *** ,00 Euro oder Kapitalabfindung ,00 Euro Jährlicher Liquiditätsgewinn durch Steuerersparnis Euro für die Firma Entspricht einem Auftragswert p.a. in Höhe von Euro (bei 4 % Umsatzrendite) * Unterstützungskasse ** 30 % Spitzensteuersatz *** Flexible Gewinnrente inklusive Überschussanteile 3,50 %, Stand 2014 VHV Leben - Der Bauspezialversicherer / / 9

11 Agenda: 1. Aktuelle Situation Niedrigzinsumfeld / Vorsorgelösungen für den Chef 2. Vorsorgelösungen für Arbeitnehmer für mitarbeitende Ehegatten und Minijobber 3. Baurente Exklusivtarif für Verbandsmitglieder 4. Berufsunfähigkeitsversicherung für Architekten, Ingenieure, Bauingenieure - Existenzabsicherung

12 Mit welcher Rente kann ich rechnen? Rentenentwicklung Veränderungen beim Renteneintritt mit 65 Jahren heute und in 25 Jahren Haben Sie damit gerechnet?... abzügl. Steuern und KV-Beiträge Was bleibt übrig? Quelle: Deutsche Rentenversicherung 2012 VHV Leben - die Ideenmanufaktur / / 11

13 Warum Warum soll soll ich ich als als Arbeitgeber betriebliche Altersvorsorge Altersvorsorge anbieten? anbieten? Vorteile Betriebliche Altersvorsorge für alle Unternehmen ein Gewinn Fünf überzeugende Argumente für jeden Arbeitgeber und Arbeitnehmer: Mitarbeiterbindung Höchste staatliche Förderung/ Steuerersparnis Sicherheit / Garantien Hartz-IV-sicher Aufstockung der gesetzlichen Rente Soziale Vorteile VHV Leben Der Bauspezialversicherer / / 12

14 Betriebsrenten im deutschen Mittelstand Großes Potenzial und starke Förderung Potenzial: Im internationalen Vergleich führt bav in Deutschland Schattendasein bav macht lediglich 5 % der gesamten Altersbezüge aus Arbeitnehmer sehen in der bav neben der GRV die zweitwichtigste Finanzierungsquelle für den Ruhestand Funktionsprinzip und starke Förderung: Arbeitgeber, Arbeitnehmer und Staat arbeiten quasi Hand in Hand Teil vom Bruttogehalt wird vom AG in Direktversicherung einbezahlt Keine Steuern und Sozialabgaben auf den Einzahlungsbetrag Staatl. Förderung über 35 Jahre fast EURO VHV Leben Der Bauspezialversicherer / Seite 13

15 Das rechnet sich in jedem Fall! arbeitnehmerfinanzierte Altersvorsorge Entgeltumwandlung Ohne Entgeltumwandlung Bruttogehalt ,00 Euro Direktversicherung 0,00 Euro Versteuerndes Einkommen ,00 Euro Steuern*, Sozialabgaben ,48 Euro Nettoeinkommen ,52 Euro *Beispiele: Single 30 Jahre, kinderlos, gesetzlich krankenversichert ohne Kirchensteuer, Steuertabellen 2014 Mit Entgeltumwandlung Bruttogehalt ,00 Euro Direktversicherung 2.856,00 Euro Versteuerndes Einkommen ,00 Euro Steuern*, Sozialabgaben 8.953,92 Euro Nettoeinkommen ,08 Euro Eigenbetrag p.a ,44 Euro Staatl. Zuschuss p.a ,56 Euro Zuschuss nach 37 Jahren ,72 Euro Optimierungsmodell - bav vom Chef unterstützt! Sozialversicherungsersparnis wird vom AG weitergegeben + ggf. VWL VHV Leben Der Bauspezialversicherer / / 14

16 Direktversicherung Leistungen aus der Betriebsrente ihrer Firma Betriebl. Altersvorsorge Nettoaufwand mtl. Bruttoaufwand mtl. 128,98 EUR 238,00 EUR Garantierte Monatsrente Gesamtrente pro Monat* 476,87 EUR 790,66 EUR Garantierte Kapitalabfindung EUR Gesamte Kapitalabfindung* EUR Mit nur 128,98 mtl. Nettoaufwand werden garantiert 476,87 lebenslange Rente oder wahlweise Euro garantierte Kapitalabfindung * gem. Gewinnbeteiligung für ,50% Berechnungsdaten: VHV-Baurente/ Mann; 30 Jahre; Endalter 67; 10 RGZ

17 Altersrente für mitarbeitende Ehefrauen / Minijobber So wenig Rente für lebenslange Arbeit! Rentenformel: Alter Gehalt SV-Beitrag (AG) SV-Beitrag (AN) Durchschnittsentgelt Entgeltpunkte AG Entgeltpunkte Gesamt 15% 3,90% ,00 810,00 210, , , SV-Rente mit 67.Lj. : 152,21 191,78 (nur Arbeitgeber) (mit Eigenanteil) Nach 42 Jahren Arbeit in einem Minijob gibt es weniger als 200 Euro Rente*. Schlussfolgerung: Millionen deutschen Frauen droht Altersarmut, obwohl sie ihr Leben lang hart gearbeitet haben! * GRV / Bundesregierung 2013 VHV Leben - Der Bauspezialversicherer / / 16

18 Aufstockung der Alterseinkünfte Lösung: Direktversicherung für mitarbeitende Ehegatten Entgeltumwandlung Anerkennung Entgeltumwandlung für Ehegatten Grundlage BFH Urteil vom (VIIIR68/06) Voraussetzungen Steuerlich anerkanntes Arbeitsverhältnis Teile eines angemessenen Lohnanspruchs werden in Direktversicherung umgewandelt Keine Veränderung des Arbeitsverhältnisses (erst Lohnerhöhung dann Umwandlung) dann Versicherungsbeiträge betriebl. veranlasst keine Prüfung einer Überversorgung Beiträge werden als Betriebsausgabe anerkannt VHV Leben Der Bauspezialversicherer / / Seite 17

19 Vorgehensweise Direktversicherung für Teilzeitkräfte / Minijobber Vorgehensweise Fazit Teilzeitkräfte (450,-) und mitarbeitende Ehegatten können Entgeltumwandlung zugunsten Direktversicherung mit AG vereinbaren Schritte Erhöhung der Arbeitszeit zusätzlicher Lohn fließt in DV ohne Änderung steuer- und sozialvers.rechtl. Einkommens Ehefrau Arbeitszeit 30 Std. p.m. 450 (15 Std.) Erhöhung Arbeitszeit um 50% (Monatslohn 675 ) Gehaltsumwandlung 3.63 EStG i.h. von 225 Minijob Grenze (450 ) wird eingehalten 1. Erhöhung der Arbeitszeit im Arbeitsvertrag 2. Abschluss Entgeltumwandlungsvereinbarung Euro p.a. fließen als Betriebsausgabe in Zusatzversorgung * Garantierte Monatsrente aus DV 526 / inkl. Überschuss 937 / ges. Kapital * Stand techn. Berechnungen Baurente, weiblich Eintrittsalter 25, Laufzeit 42 Jahre, 10 Jahre RGZ VHV Leben Der Bauspezialversicherer / / Seite 18

20 Agenda: 1. Aktuelle Situation Niedrigzinsumfeld / Vorsorgelösungen für den Chef 2. Vorsorgelösungen für Arbeitnehmer für mitarbeitende Ehegatten und Minijobber 3. Baurente Exklusivtarif für Verbandsmitglieder 4. Berufsunfähigkeitsversicherung für Architekten, Ingenieure, Bauingenieure - Existenzabsicherung

21 VHV Baurente Spezieller Altersvorsorgetarif für Verbandsmitglieder der Bauwirtschaft Hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis durch Reduktion der Abschluss- und Verwaltungskosten: Reduktion Abschlusskosten ca. 70 % Reduktion Verwaltungskosten ca. 40 % Vorteile: Insolvenzschutz Sicherheit / Pfändungs- und Hartz- IV- sicher Mehr Liquidität für die Firma Umwandlung von Betriebs- in Privatvermögen VHV Leben - Der Bauspezialversicherer / / 20

22 Agenda: 1. Aktuelle Situation Niedrigzinsumfeld / Vorsorgelösungen für den Chef 2. Vorsorgelösungen für Arbeitnehmer für mitarbeitende Ehegatten und Minijobber 3. Baurente Exklusivtarif für Verbandsmitglieder 4. Berufsunfähigkeitsversicherung für Architekten, Ingenieure, Bauingenieure - Existenzabsicherung

23 Berufsunfähigkeit kann uns alle treffen Aktuelle Ursachen für Berufsunfähigkeit Wichtige Ursachen neuer Erwerbsminderungsrenten von Frauen im Jahr 2012 (in %) Wichtige Ursachen neuer Erwerbsminderungsrenten von Männern im Jahr 2012 (in %) Psychische Störungen 45,6 Psychische Störungen 33,4 Orthopädische Erkrankungen 14,3 Orthopädische Erkrankungen 15 Krebserkrankungen 13,6 Krebserkrankungen 13,7 Nervenerkrankungen 6,3 Nervenerkrankungen 13 Herz-Kreislauf-Erkrankungen 5,9 Herz-Kreislauf-Erkrankungen 5,8 Stoffwechselerkrankungen 3,2 Stoffwechselerkrankungen 4,5 sonstige Erkrankungen 11,1 sonstige Erkrankungen 14,6 Quelle: Deutsche Rentenversicherung In 2012 gab es ca Rentenzugänge wegen verminderter Erwerbsunfähigkeit Der Anteil der psychischen Störungen als Auslöser ist dabei der Hauptgrund Tendenz steigend! VHV Leben - Der Bauspezialversicherer / / 22

24 Grundzüge der berufsständischen Versorgung Architekten und Ingenieure mtl. Rentenleistungen beim Höchstbeitrag 1.124,50 EUR Eintrittsalter BU Rente Berlin BU Rente B W BU Rente NRW BU Rente Bayern Fazit: Die Höhe der (Alters-) und BU-Renten aus den Versorgungswerken richtet sich nach der Höhe und Dauer der gezahlten Beiträge!

25 Anspruch auf Leistungen wegen Berufsunfähigkeit Achtung! Lücke Anspruchsvoraussetzungen Leistungen auf Berufsunfähigkeitsrente am Beispiel Ingenieure: Fähigkeit zur Ausübung einer jeden Erwerbstätigkeit muss aus gesundheitlichen Gründen nicht nur vorübergehend entfallen sein. Die berufliche Tätigkeit muss eingestellt sein Selbständige Mitglieder können bei vorübergehender Berufsunfähigkeit das Büro durch einen Vertreter fortführen lassen. Berufsunfähigkeitsruhegeld maximal für 4 Jahre. Eine Fortführung darüber hinaus setzt die Übergabe / Auflösung des Büros voraus. Quelle: Auszug Merkblatt Ingenieurkammer Niedersachsen VHV Leben - Der Bauspezialversicherer / / 24

26 Lösung Berufsunfähigkeitsversicherung VHV Leben Frühzeitig Lücke schließen Bester Versicherungsschutz für Architekten, Ingenieure und Bauingenieure Garantierte Monatsrente 2.000,- Berechnungsbeispiel: Mann 45 Jahre; Endalter 65 Jahre Bruttobeitrag 163,84 Nettozahlbeitrag 106,49 Keine ärztliche Untersuchung erforderlich! Fazit: Unter Aspekten der Leistungseinschränkungen in Versorgungswerken ist frühzeitige Ergänzung durch eine Berufsunfähigkeitsversicherung der VHV Leben zu empfehlen. VHV Leben - Der Bauspezialversicherer / / 25

27 VHV Leben Der Bauspezialversicherer Exklusive und sichere Vorsorgelösungen trotz Niedrigzinsumfeld Vielen Dank für Ihr Interesse Für Fragen stehen wir gern zur Verfügung

28 Aufstockung der Alterseinkünfte Lösung: Direktversicherung für mitarbeitende Ehegatten 1. Entgeltumwandlung - Wird die Direktversicherung durch Entgeltumwandlung für Ehegatten generell anerkannt? Dazu hat der Bundesfinanzhof am (VIII R 68/06) entschieden: Wird in einem steuerlich anzuerkennenden Arbeitsverhältnis zwischen Ehegatten ( ) ein Teil des bis dahin bestehenden angemessenen Lohnanspruchs in einen Direktversicherungsschutz umgewandelt ohne Veränderung des Arbeitsverhältnisses im Übrigen (sog. echte Barlohnumwandlung), sind die Versicherungsbeiträge betrieblich veranlasst und regelmäßig ohne Prüfung einer sog. Überversorgung als Betriebsausgabe zu berücksichtigen. Von einer Veränderung ist auszugehen, wenn sich der Stundenlohn erhöht oder erniedrigt, um diesen dann umwandeln zu können. Z.B. Lohn wird um 200 erhöht und dann umgewandelt ohne dass sich die Arbeitszeit ändert. VHV Leben - Der Bauspezialversicherer / / 27

29 Fazit und Vorgehensweise Direktversicherung für Teilzeitkräfte / Minijobber Fazit Auch Teilzeitkräfte auf 450 -Basis können mit ihrem Arbeitgeber eine Entgeltumwandlung zugunsten einer Direktversicherung vereinbaren. Voraussetzung ist, dass es sich um ein 1. Arbeitsverhältnis handelt und - bei Ehegatten-Arbeitsverhältnissen - die vorgenannten Bedingungen eingehalten sind. Durch Erhöhung der Arbeitszeit kann der zusätzlich Lohn in die betriebliche Direktversicherung fließen, ohne dass sich dadurch das steuer- und sozialversicherungsrechtliche Einkommen ändert. Somit sind immer noch die Minijob Grenzen eingehalten. Beispiel: Eine Ehefrau arbeitet im Unternehmen Ihres Mannes 30 Stunden im Monat und erhält dafür 450 (15 pro Stunde). Die Arbeitszeit soll um 50 % erhöht werden. Durch die Erhöhung der Arbeitszeit würde der Monatslohn nunmehr 675 betragen und es sich nicht mehr um einen Minijob handeln. Durch Gehaltsumwandlung gemäß 3 (63) EStG von 225 monatlich in eine betriebliche Direktversicherung beträgt der Monatslohn wieder 450 und die Minijob Grenze ist eingehalten. Gleichzeitig fließen jährlich als Betriebsausgabe in den Aufbau einer privaten Altersvosorge. Vorgehensweise 1) Erhöhung der Arbeitszeit im Arbeitsvertrag Arbeitszeit Die regelmäßige Arbeitszeit beträgt derzeit x Stunden pro Woche. Diese wird mit Wirkung zum 01.xx.xxxx auf y Stunden pro Woche erhöht. 2) Abschluss einer Entgeltumwandlungsvereinbarung Das entsprechende Formular liegt dem Antrag zur betrieblichen Direktversicherung bei. Darin sind auch die arbeitsrechtlichen Bedingungen geregelt. VHV Leben - Der Bauspezialversicherer / / 28

VHV Der Bauspezialversicherer Pensionszusagen Sprengstoff in der Handelsbilanz

VHV Der Bauspezialversicherer Pensionszusagen Sprengstoff in der Handelsbilanz VHV Der Bauspezialversicherer Pensionszusagen Sprengstoff in der Handelsbilanz Geldpolitik der EZB Entwicklung des Leitzins senkt Leitzins auf neues historisches Tief Langanhaltende Niedrigzinsphase erwartet

Mehr

Innovative Vorsorgelösungen für die Bauwirtschaft VHV Leben die Ideenmanufaktur

Innovative Vorsorgelösungen für die Bauwirtschaft VHV Leben die Ideenmanufaktur Innovative Vorsorgelösungen für die Bauwirtschaft VHV Leben die Ideenmanufaktur VHV Leben - die Ideenmanufaktur / 27.02.2013 / 1 Innovative Vorsorgelösungen für die Bauwirtschaft 1. Demographischer Wandel

Mehr

VHV Leben Der Bauspezialversicherer Steueroptimierte Altersvorsorgeplanung für Selbständige in der Bauwirtschaft. Kiel, 17.

VHV Leben Der Bauspezialversicherer Steueroptimierte Altersvorsorgeplanung für Selbständige in der Bauwirtschaft. Kiel, 17. VHV Leben Der Bauspezialversicherer Steueroptimierte Altersvorsorgeplanung für Selbständige in der Bauwirtschaft Kiel, 17. Februar 2015 Agenda: 1. VHV Baurente Basis Exklusivtarif für Einzelunternehmer

Mehr

Herzlich Willkommen zum Bautag der VHV Versicherung AG. Schwarzenfeld 28.01.2010

Herzlich Willkommen zum Bautag der VHV Versicherung AG. Schwarzenfeld 28.01.2010 Herzlich Willkommen zum Bautag der VHV Versicherung AG Schwarzenfeld 28.01.2010 Sieht so die Altersversorgung 2024 aus? Michael OLIVER / 24.03.2011 / Seite 1 Schützen Sie Ihren Ruhestand vor der Insolvenz

Mehr

Demografie Die unternehmerische Herausforderung für kleine und mittlere Unternehmen. Bautag Frankfurt 21. Januar 2012

Demografie Die unternehmerische Herausforderung für kleine und mittlere Unternehmen. Bautag Frankfurt 21. Januar 2012 Demografie Die unternehmerische Herausforderung für kleine und mittlere Unternehmen Bautag Frankfurt 21. Januar 2012 Agenda 1. Demographischer Wandel 2. Gewinnung und Bindung von Fachkräften mit bav 3.

Mehr

BETRIEBLICHE ABSICHERUNG Profi Care bav BEI BERUFSUNFÄHIGKEIT. Nutzen Sie Ihren gesetzlichen Anspruch auf Gehaltsumwandlung!

BETRIEBLICHE ABSICHERUNG Profi Care bav BEI BERUFSUNFÄHIGKEIT. Nutzen Sie Ihren gesetzlichen Anspruch auf Gehaltsumwandlung! BETRIEBLICHE ABSICHERUNG Profi Care bav BEI BERUFSUNFÄHIGKEIT Nutzen Sie Ihren gesetzlichen Anspruch auf Gehaltsumwandlung! Ihre Leistung bestimmt Ihre Lebensqualität Sie haben eine gute Ausbildung, sind

Mehr

Betriebliche Altersversorgung. für Einsteiger Teil 1. München, 14.04.2011

Betriebliche Altersversorgung. für Einsteiger Teil 1. München, 14.04.2011 Betriebliche Altersversorgung für Einsteiger Teil 1 München, 14.04.2011 1 Der Demographische Wandel (Verhältnis Beschäftigte/ Rentner) 120 100 80 60 40 20 0 100 100 100 100 104 89 43 36 1992 2000 2030

Mehr

ILFT ZEIT IN RENTE UMZUWANDELN. Die minijob bav ist eine Investition in die Zukunft Ihrer Mitarbeiter und Ihres Unternehmens.

ILFT ZEIT IN RENTE UMZUWANDELN. Die minijob bav ist eine Investition in die Zukunft Ihrer Mitarbeiter und Ihres Unternehmens. ILFT ZEIT IN RENTE UMZUWANDELN. Die minijob bav ist eine Investition in die Zukunft Ihrer Mitarbeiter und Ihres Unternehmens. Betriebliche Altersversorgung minijob bav www.hdi.de/bav Mit der minijob bav

Mehr

BETRIEBLICHE ALTERSVORSORGE. Steuern und Sozialausgaben senken. Ertragsstark für die Rente sparen. Titel

BETRIEBLICHE ALTERSVORSORGE. Steuern und Sozialausgaben senken. Ertragsstark für die Rente sparen. Titel BETRIEBLICHE ALTERSVORSORGE Titel Steuern und Sozialausgaben senken Ertragsstark für die Rente sparen Herausforderung Den Ruhestand finanziell unbeschwert gestalten 1. Herausforderung Den Ruhestand finanziell

Mehr

Die Concordia Direkt-Rente

Die Concordia Direkt-Rente Die Concordia Direkt-Rente einfach, flexibel und sicher Die Versorgungssituation (I) Versorgungsziel : 100% des letzten Nettoeinkommens Altersversorgung in Versorgungslücke Gesetzliche Rente Bruttoeinkommen

Mehr

Jetzt direkt mehr Fördervolumen mitnehmen. Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer

Jetzt direkt mehr Fördervolumen mitnehmen. Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer Jetzt direkt mehr Fördervolumen mitnehmen Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer Bauen Sie bei Ihrer zusätzlichen Altersvorsorge auf die Direktversicherung Eigeninitiative ist unumgänglich

Mehr

VHV Der Bauspezialversicherer Berufsunfähigkeitsversicherung. SBU Exklusiv über die VHV

VHV Der Bauspezialversicherer Berufsunfähigkeitsversicherung. SBU Exklusiv über die VHV VHV Der Bauspezialversicherer Berufsunfähigkeitsversicherung SBU Exklusiv über die VHV 1. Berufsunfähigkeit Ursachen und gesetzliche Absicherung 2. SBU Exklusiv der VHV Leben Eine Berufsunfähigkeit kann

Mehr

Information betriebliche Altersvorsorge TÜV SÜD Gruppe

Information betriebliche Altersvorsorge TÜV SÜD Gruppe Information betriebliche Altersvorsorge TÜV SÜD Gruppe Gemeinsame Information der Vorsorgepartner der TÜV SÜD Gruppe Hannoversche Lebensversicherung AG Übersicht 1. Die Probleme der Deutschen Rentenversicherung

Mehr

Mut? »Zusammen mit dem Chef tief Luft holen.« Helvetia bav-kombi Mehr Volumen für Ihre betriebliche Altersversorgung. Ihre Schweizer Versicherung.

Mut? »Zusammen mit dem Chef tief Luft holen.« Helvetia bav-kombi Mehr Volumen für Ihre betriebliche Altersversorgung. Ihre Schweizer Versicherung. Mut?»Zusammen mit dem Chef tief Luft holen.«helvetia bav-kombi Mehr Volumen für Ihre betriebliche Altersversorgung. Ihre Schweizer Versicherung. Entgeltumwandlung ist attraktiv für Ihr Unternehmen. Steuern

Mehr

Direktversicherung KUNDEN- BONUS! Der effiziente Weg zur Altersversorgung. Mit. www.amv.de

Direktversicherung KUNDEN- BONUS! Der effiziente Weg zur Altersversorgung. Mit. www.amv.de Direktversicherung Der effiziente Weg zur Altersversorgung Mit KUNDEN- BONUS! www.amv.de 2 Einfach und bewährt Seit dem 01. Januar 2002 hat grundsätzlich jeder Arbeitnehmer einen gesetzlichen Anspruch

Mehr

8. Unternehmerforum der Verbandsgemeinde Wörrstadt Betriebliche Altersvorsorge am Beispiel der Pensionskasse

8. Unternehmerforum der Verbandsgemeinde Wörrstadt Betriebliche Altersvorsorge am Beispiel der Pensionskasse 8. Unternehmerforum der Verbandsgemeinde Wörrstadt Betriebliche Altersvorsorge am Beispiel der Pensionskasse Benno Lehrbach Generalagentur Armin Saaler Wörrstadt, der 1. Dezember 2005 Betriebliche Altersvorsorge

Mehr

VHV Leben Der Bauspezialversicherer Steueroptimierte Altersvorsorgeplanung für Selbständige in der Bauwirtschaft. Weimar, 12.

VHV Leben Der Bauspezialversicherer Steueroptimierte Altersvorsorgeplanung für Selbständige in der Bauwirtschaft. Weimar, 12. VHV Leben Der Bauspezialversicherer Steueroptimierte Altersvorsorgeplanung für Selbständige in der Bauwirtschaft Weimar, 12. März 2015 Heute Zukunft Das Gesetz des Kapitalmarktes aktueller denn je... VHV

Mehr

Flexible Todesfall-Leistung zum Rentenbeginn

Flexible Todesfall-Leistung zum Rentenbeginn Beratungsblatt Nr. 35 WorkLife Direct Todesfallschutz zum Rentenbeginn Flexible Todesfall-Leistung zum Rentenbeginn Anpassung der Todesfall-Leistung zum Rentenbeginn nach den dann aktuellen Bedürfnissen

Mehr

Betriebliche Altersversorgung mit der BVW Unterstützungskasse e.v.

Betriebliche Altersversorgung mit der BVW Unterstützungskasse e.v. Die rückgedeckte Unterstützungskasse Betriebliche Altersversorgung mit der BVW Unterstützungskasse e.v. bav jenseits der 4% Zur Sicherung der Alterseinkommen bei sinkenden gesetzlichen Renten wird die

Mehr

Wir geben Ihrem Glück den finanziellen Spielraum

Wir geben Ihrem Glück den finanziellen Spielraum Wir geben Ihrem Glück den finanziellen Spielraum Präsentation zur betrieblichen Altersvorsorge für Arbeitnehmer (Einkommensbeispiel - 2750,- Gehalt) Entgeltumwandlung Mehr Rente im Alter. Ihr gutes Recht!

Mehr

Betriebliche Altersvorsorge mit staatlicher Förderung

Betriebliche Altersvorsorge mit staatlicher Förderung Betriebliche Altersvorsorge mit staatlicher Förderung Die Stützen der Altersvorsorge Die Altersvorsorge in Deutschland wird von 3 wesentlichen Säulen getragen. Rente Gesetzliche Rente Private Rente Betriebliche

Mehr

Ehegattenversorgung im Rahmen der betrieblichen Altersversorgung. Rente für Ehegatte (fast) zum Nulltarif

Ehegattenversorgung im Rahmen der betrieblichen Altersversorgung. Rente für Ehegatte (fast) zum Nulltarif Ehegattenversorgung im Rahmen der betrieblichen Altersversorgung Rente für Ehegatte (fast) zum Nulltarif Dipl.- Kfm. Ralf Dellert Spezialist für betriebliche Altersversorgung Tel.: 06182-290960 Fax: 06182-290959

Mehr

Basiswissen BETRIEBLICHE VORSORGE

Basiswissen BETRIEBLICHE VORSORGE _ Basiswissen BETRIEBLICHE VORSORGE Machen Sie mehr aus Ihrem Gehalt Als Arbeitnehmer können Sie einen Teil Ihres Bruttogehalts in eine betriebliche Altersversorgung umwandeln. Netto merken Sie davon nur

Mehr

Expertentipp VHV Lebensversicherung AG Bautage VD West. Bautag Köln 08.02.2011

Expertentipp VHV Lebensversicherung AG Bautage VD West. Bautag Köln 08.02.2011 Expertentipp VHV Lebensversicherung AG Bautage VD West Bautag Köln 08.02.2011 Expertentipp VHV Lebensversicherung AG Bautage der Vertriebsdirektion West Vom Risiko ein Chef zu sein große Verfasser / 01.03.2011

Mehr

Betriebliche Altersversorgung. Betriebliche Altersversorgung. durch Entgeltumwandlung

Betriebliche Altersversorgung. Betriebliche Altersversorgung. durch Entgeltumwandlung Betriebliche Altersversorgung Betriebliche Altersversorgung durch Entgeltumwandlung Vorsorge ausbauen, Förderung nutzen: mit der betrieblichen Altersversorgung Die gesetzliche Rente allein reicht in der

Mehr

BETRIEBLICHE ALTERSVERSORGUNG mit der HanseMerkur STARK IN DEN DURCHFÜHRUNGSWEGEN

BETRIEBLICHE ALTERSVERSORGUNG mit der HanseMerkur STARK IN DEN DURCHFÜHRUNGSWEGEN BETRIEBLICHE ALTERSVERSORGUNG mit der HanseMerkur STARK IN DEN DURCHFÜHRUNGSWEGEN Betriebliche Altersversorgung Betriebliche Altersversorgung Die betriebliche Altersversorgung ist eine der effizientesten

Mehr

www.hdi-gerling.de/bav bav MAXX Mit minimalem Einsatz zur maximalen Leistung Information für Arbeitnehmer

www.hdi-gerling.de/bav bav MAXX Mit minimalem Einsatz zur maximalen Leistung Information für Arbeitnehmer Leben www.hdi-gerling.de/bav bav MAXX Mit minimalem Einsatz zur maximalen Leistung Information für Arbeitnehmer Millionen von Arbeitnehmern setzen auf die Rente vom Chef. Die betriebliche Altersversorgung

Mehr

mamax-direktversicherung Der einfache Weg zur betrieblichen Altersversorgung Information für Arbeitnehmer

mamax-direktversicherung Der einfache Weg zur betrieblichen Altersversorgung Information für Arbeitnehmer mamax-direktversicherung Der einfache Weg zur betrieblichen Altersversorgung Information für Arbeitnehmer Dauerthema Nr.1: die Rente System am Ende Das haben Sie alles schon gehört oder gelesen: Die Menschen

Mehr

www.hdi.de/produkte TwoTrust Klassik Unterstützungskasse Sicher ist sicher. TwoTrust Klassik

www.hdi.de/produkte TwoTrust Klassik Unterstützungskasse Sicher ist sicher. TwoTrust Klassik www.hdi.de/produkte TwoTrust Klassik Unterstützungskasse Sicher ist sicher. TwoTrust Klassik. TwoTrust Klassik Unterstützungskasse Ohne zusätzliche Vorsorge ist Ihr Lebensstandard im Alter gefährdet. Wussten

Mehr

Wollen Sie noch mehr wissen? Möchten Sie ein individuelles Angebot? Nehmen Sie doch einfach Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf Sie!

Wollen Sie noch mehr wissen? Möchten Sie ein individuelles Angebot? Nehmen Sie doch einfach Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf Sie! Wichtig zu wissen Arbeitslosigkeit Ihre bereits angesparten Beiträge für die Altersversorgung sind sicher. Sie können den Vertrag beitragsfrei ruhen lassen. Ein großer Vorteil: Auf Arbeitslosengeld II

Mehr

Das rechnet sich für Arbeitnehmer. Betriebsrente statt Vermögenswirksame Leistungen

Das rechnet sich für Arbeitnehmer. Betriebsrente statt Vermögenswirksame Leistungen Das rechnet sich für Arbeitnehmer Betriebsrente statt Vermögenswirksame Leistungen So sparen Sie Steuern und Abgaben zugunsten Ihrer Altersvorsorge VL belasten Ihr Nettogehalt Für Vermögenswirksame Leistungen

Mehr

Direktversicherung durch Entgeltumwandlung

Direktversicherung durch Entgeltumwandlung Direktversicherung durch Entgeltumwandlung Betriebliche Altersversorgung à la Basler: Mit wenig Einsatz später eine höhere Rente. Reichen Ihnen 50 % Ihres Nettogehalts für Ihren Lebensstandard? Die Prognosen

Mehr

Information zur betrieblichen Altersversorgung

Information zur betrieblichen Altersversorgung Information zur betrieblichen Altersversorgung für Klaus Kellermann erstellt am 02.01.2016 Inhalte Ihrer Information zur betrieblichen Altersversorgung Grundlagen der Berechnung Ihre vorhandene Altersversorgung

Mehr

Minijob mit Maxirente. Informationen für Arbeitnehmer

Minijob mit Maxirente. Informationen für Arbeitnehmer Minijob mit Maxirente. Informationen für Arbeitnehmer Minijob mit Maxirente: Das Versorgungskonzept minijob bav macht s möglich! Minijob = Minirente? Das muss nicht sein! Geringfügig Beschäftigte auch

Mehr

Die Versorgung der selbstständigen Handwerker. Susanne Lindemann, 11.12.2013

Die Versorgung der selbstständigen Handwerker. Susanne Lindemann, 11.12.2013 Die Versorgung der selbstständigen Handwerker Susanne Lindemann, 11.12.2013 Agenda I. Versorgungssituation II. III. IV. Altersvorsorge ausreichend versorgt? Berufsunfähigkeit was nun? Pflege wer zahlt?

Mehr

Betriebliche Altersvorsorge - professionell umgesetzt. My BAV Service eine Leistung von Theen Finanzberatung

Betriebliche Altersvorsorge - professionell umgesetzt. My BAV Service eine Leistung von Theen Finanzberatung Betriebliche Altersvorsorge - professionell umgesetzt My BAV Service eine Leistung von Theen Finanzberatung Durch sinnvolle Vorsorge bleibt der Lebensstandard erhalten 3-Schichten Schichten-Modell Rente

Mehr

Mit der Übertragung der Risiken ist meine Pensionszusage wirklich sicher.

Mit der Übertragung der Risiken ist meine Pensionszusage wirklich sicher. S Sparkasse S Sparkassen Mit der Übertragung der Risiken ist meine Pensionszusage wirklich sicher. TransferRente Garantie für Gesellschafter-Geschäftsführer Sparkassen-Finanzgruppe Altersversorgung Als

Mehr

Flexibilität, Sicherheit, Wachstum. Hier ist alles für Sie drin. Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer

Flexibilität, Sicherheit, Wachstum. Hier ist alles für Sie drin. Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer Flexibilität, Sicherheit, Wachstum. Hier ist alles für Sie drin. Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer Handeln Sie jetzt, damit Sie entspannt in die Zukunft blicken können In den letzten

Mehr

mamax-direktversicherung Der einfache Weg zur betrieblichen Altersversorgung Information für Arbeitnehmer

mamax-direktversicherung Der einfache Weg zur betrieblichen Altersversorgung Information für Arbeitnehmer mamax-direktversicherung Der einfache Weg zur betrieblichen Altersversorgung Information für Arbeitnehmer Mitarbeiter&Chef: gemeinsam profitieren Ein Konzept mit zwei Gewinnern Arbeitnehmer Lebenslange

Mehr

Altersvorsorge. Altersvorsorge mit 4 40,00 1 Arbeit geber zuschuss. Berufsunfähigkeitsvorsorge mit 4 20,00 1 Arbeit geber zuschuss

Altersvorsorge. Altersvorsorge mit 4 40,00 1 Arbeit geber zuschuss. Berufsunfähigkeitsvorsorge mit 4 20,00 1 Arbeit geber zuschuss Informationsbroschüre Betriebliche Altersvorsorge bei der Kurpark Residenz Haffkrug Altersvorsorge mit 4 40,00 1 Arbeit geber zuschuss Berufsunfähigkeitsvorsorge mit 4 20,00 1 Arbeit geber zuschuss Zusätzlich:

Mehr

Informationsveranstaltung 2015. Team Öffentlichkeitsarbeit 13.10.2015 1

Informationsveranstaltung 2015. Team Öffentlichkeitsarbeit 13.10.2015 1 Informationsveranstaltung 2015 Team Öffentlichkeitsarbeit 13.10.2015 1 Informationsveranstaltung 2015 Informationsveranstaltung 2015 Team Öffentlichkeitsarbeit 13.10.2015 2 Agenda 1. Das Rentenplus durch

Mehr

Betriebliche Altersvorsorge Sparteninformation

Betriebliche Altersvorsorge Sparteninformation Seite 02/08 Zeigen Sie soziale Verantwortung Zusätzliche Altersvorsorge macht nicht nur Sinn, sondern ist für Ihre Arbeitnehmer existenziell wichtig! Seit Jahren steht fest: Die gesetzliche Rente reicht

Mehr

V W l - l e i s t u n g e n VWL Care s t e u e r s p a r e n d a n l e g e n

V W l - l e i s t u n g e n VWL Care s t e u e r s p a r e n d a n l e g e n V W L - L e i s t u n g e n VWL Care s t e u e r s p a r e n d a n l e g e n 2 Ich mache mir Gedanken um meine Zukunft. Heute wird Ihre Leistung belohnt Sie haben Spaß an Ihrer Arbeit und engagieren sich

Mehr

Vergleich Durchführungswege Direktversicherung, Pensionsfonds, Pensionskasse, Pensionszusage und Unterstützungskasse

Vergleich Durchführungswege Direktversicherung, Pensionsfonds, Pensionskasse, Pensionszusage und Unterstützungskasse Fachinformation Vergleich Durchführungswege Direktversicherung, Pensionsfonds, Pensionskasse, Pensionszusage und Unterstützungskasse Stand: April 2010 BA823_201004 O201 txt Inhalt Rechtsform des Anbieters

Mehr

mamax-direktversicherung Der einfache Weg zur betrieblichen Altersversorgung Information für Arbeitnehmer

mamax-direktversicherung Der einfache Weg zur betrieblichen Altersversorgung Information für Arbeitnehmer mamax-direktversicherung Der einfache Weg zur betrieblichen Altersversorgung Information für Arbeitnehmer Mitarbeiter&Chef: gemeinsam profitieren Ein Konzept mit zwei Gewinnern Arbeitnehmer Lebenslange

Mehr

Information für Arbeitnehmer. R+V Pensionsfonds Stand: März 2015. PF-MA-003-00004-Z9 AN-Information

Information für Arbeitnehmer. R+V Pensionsfonds Stand: März 2015. PF-MA-003-00004-Z9 AN-Information Information für Arbeitnehmer R+V Pensionsfonds Stand: März 2015 PF-MA-003-00004-Z9 AN-Information Bausteine der Altersvorsorge Privatvorsorge Betriebliche Altersversorgung Gesetzliche Altersrente PF-MA-003-00004-Z9

Mehr

DIE DIREKT VERSICHERUNG

DIE DIREKT VERSICHERUNG DIE DIREKT VERSICHERUNG PROFI TABEL MIT GERINGEM AUFWAND Eine Direktversicherung rechnet sich. Mit Hilfe von Staat und Ihrem Chef können Sie Ihre Rente erhöhen und Ihren Lebensstandard sichern. Denn als

Mehr

Pensionszusage. Schließen der Finanzierungslücke oder Auslagerung? Januar 2012

Pensionszusage. Schließen der Finanzierungslücke oder Auslagerung? Januar 2012 Pensionszusage Schließen der Finanzierungslücke oder Auslagerung? Januar 2012 Pensionszusage Schließen der Finanzierungslücke oder Auslagerung? Gründe für Finanzierungslücken und Konsequenzen Barwertvergleich

Mehr

Eine Information für Arbeitnehmer. Betriebliche Altersversorgung mit der LVM-Direktversicherung

Eine Information für Arbeitnehmer. Betriebliche Altersversorgung mit der LVM-Direktversicherung Eine Information für Arbeitnehmer Betriebliche Altersversorgung mit der LVM-Direktversicherung Äußerst attraktiv und einfach unverzichtbar: die betriebliche Altersversorgung Die gesetzliche Rente wird

Mehr

So können Sie Ihre Vorsorge verdoppeln mit der Direktversicherung. Betriebliche Altersversorgung DIREKTVERSICHERUNG

So können Sie Ihre Vorsorge verdoppeln mit der Direktversicherung. Betriebliche Altersversorgung DIREKTVERSICHERUNG Betriebliche Altersversorgung Informationen für Arbeitnehmer DIREKTVERSICHERUNG So können Sie Ihre Vorsorge verdoppeln mit der Direktversicherung. Ganz einfach Steuern und Sozialversicherungsbeiträge sparen

Mehr

BETRIEBLICHE VORSORGE

BETRIEBLICHE VORSORGE BETRIEBLICHE VORSORGE DIREKTVERSICHERUNG / ENTGELTUMWANDLUNG SIE BAUEN IHRE RENTE AUS. WIR SICHERN IHRE FÖRDERUNGEN. Kollektivtarif für Kaufland-Mitarbeiter WENIGER STEUERN UND SOZIALABGABEN. MEHR RENTE.

Mehr

Die flexible Versorgungslösung für Ihr Unternehmen

Die flexible Versorgungslösung für Ihr Unternehmen Die flexible Versorgungslösung für Ihr Unternehmen PensionLine Pensionszusage mit Rückdeckungsversicherung www.continentale.de So funktioniert die Pensionszusage Bei einer Pensionszusage verspricht der

Mehr

Ansatzpunkte für die betriebliche Altersversorgung

Ansatzpunkte für die betriebliche Altersversorgung Bayerische Versicherungsbank AG Leitungsbereich Financial Services Forum Mittelstand Unternehmerworkshop Ansatzpunkte für die betriebliche Altersversorgung München, 26. April 2004 Jochen Laich, Unternehmensberatung

Mehr

VBL. Informationsveranstaltung 2012. Ihre Referentin: Sabine Dehn. Hochschule Emden / Leer. Emden im Juni 2012

VBL. Informationsveranstaltung 2012. Ihre Referentin: Sabine Dehn. Hochschule Emden / Leer. Emden im Juni 2012 VBL. Informationsveranstaltung 2012 Hochschule Emden / Leer Ihre Referentin: Sabine Dehn Emden im Juni 2012 VBL. Informationsveranstaltung 2012. Seite 1 VBL Inhalt Die VBL im Überblick VBLklassik Die Situation

Mehr

Ihre FirmenRente. aus Entgeltumwandlung

Ihre FirmenRente. aus Entgeltumwandlung Ihre FirmenRente aus Entgeltumwandlung Objektive Beratung ist unsere Stärke Patrick Koll Versicherungskaufmann seit 1997 unabhängiger Versicherungsmakler Spezialist für betriebliche Altersversorgung und

Mehr

Betriebliche Altersvorsorge

Betriebliche Altersvorsorge Betriebliche Altersvorsorge Informationen für Arbeitgeber zur Direktversicherung Informationsmaterial Wunsiedler Str. 7 95032 Hof/Saale Tel: 09281/7665133 Fax: 09281/7664757 E-Mail: info@anders-versichert.de

Mehr

Meine Mitarbeiter sorgen sich um ihre Altersvorsorge Mit steueroptimierten Lösungen von AXA zeige ich Verantwortung.

Meine Mitarbeiter sorgen sich um ihre Altersvorsorge Mit steueroptimierten Lösungen von AXA zeige ich Verantwortung. Vorsorge Meine Mitarbeiter sorgen sich um ihre Altersvorsorge Mit steueroptimierten Lösungen von AXA zeige ich Verantwortung. Direktversicherung und Pensionskasse Gemeinsam profitieren von der betrieblichen

Mehr

Doppelte Vorsorge für Ihre Mitarbeiter die Direktversicherung! Betriebliche Altersversorgung DIREKTVERSICHERUNG

Doppelte Vorsorge für Ihre Mitarbeiter die Direktversicherung! Betriebliche Altersversorgung DIREKTVERSICHERUNG Betriebliche Altersversorgung Informationen für Arbeitgeber DIREKTVERSICHERUNG Doppelte Vorsorge für Ihre Mitarbeiter die Direktversicherung! So einfach motivieren Sie Ihre Mitarbeiter. Keine Zauberei:

Mehr

www.hdi.de/produkte TwoTrust Klassik Direktversicherung Sicher ist sicher. TwoTrust Klassik

www.hdi.de/produkte TwoTrust Klassik Direktversicherung Sicher ist sicher. TwoTrust Klassik www.hdi.de/produkte TwoTrust Klassik Direktversicherung Sicher ist sicher. TwoTrust Klassik. TwoTrust Klassik Direktversicherung Ohne zusätzliche Vorsorge ist Ihr Lebensstandard im Alter gefährdet. Wussten

Mehr

PB Direktversicherung

PB Direktversicherung meine direktversicherung bank Betriebliche Altersvorsorge durch Entgeltumwandlung PB Direktversicherung PB Direktversicherung ist ein Produkt der PB Lebensversicherung AG. 2 Rentenproblematik Die gesetzliche

Mehr

Zeit für mehr Rente. Informationsbroschüre für Arbeitgeber

Zeit für mehr Rente. Informationsbroschüre für Arbeitgeber Zeit für mehr Rente. Informationsbroschüre für Arbeitgeber informationen zur Wer sagt eigentlich, dass Ihre besten Minijobber nur 450 verdienen dürfen? Geringfügig Beschäftigte haben in der Regel aufgrund

Mehr

GESELLSCHAFTER-GESCHÄFTSFÜHRER (GGF) Vorsorgen aber richtig.

GESELLSCHAFTER-GESCHÄFTSFÜHRER (GGF) Vorsorgen aber richtig. GESELLSCHAFTER-GESCHÄFTSFÜHRER (GGF) Vorsorgen aber richtig. Der Blick auf später. Sorgen Sie vor. Damit Sie im Alter weiterhin Ihren Lebensstandard genießen können, benötigen Sie eine zusätzliche Absicherung

Mehr

Ihre. geförderte. FirmenRente

Ihre. geförderte. FirmenRente Ihre geförderte FirmenRente Arbeitnehmerpräsentation Entgeltumwandlung 1 VMPK Versicherungsmakler Patrick Koll Patrick Koll Versicherungskaufmann seit 1997 unabhängiger Versicherungsmakler Spezialist für

Mehr

Christian Sawade BCA Kompetenzcenter Altersvorsorge

Christian Sawade BCA Kompetenzcenter Altersvorsorge Christian Sawade BCA Kompetenzcenter Altersvorsorge Einführung bav Grundlagen der bav Durchführungsweg: Schwerpunkt Direktversicherung Steuerfreiheit + nachgelagerte Besteuerung Sozialversicherung Ausscheiden

Mehr

Direktversicherung. Entgeltumwandlung

Direktversicherung. Entgeltumwandlung Direktversicherung Entgeltumwandlung Betriebliche Altersvorsorge mit Zukunft Das Problem: Die Versorgungslücke im Alter wächst So funktioniert die Entgeltumwandlung in der Direktversicherung Waren es vor

Mehr

Veranstaltung EXPOfin

Veranstaltung EXPOfin Veranstaltung EXPOfin Das auxilion-system: Entgeltumwandlung als alternative Finanzierung Referent: Joachim Bangert, Vorstand Agenda Einführung Sichtweise Arbeitnehmer Das Unternehmenssparbuch Sichtweise

Mehr

Die ZVK PlusPunktRente der Zusatzversorgungskasse der Stadt Köln

Die ZVK PlusPunktRente der Zusatzversorgungskasse der Stadt Köln Der Oberbürgermeister ZVK PlusPunktRente Die ZVK PlusPunktRente der Zusatzversorgungskasse der Stadt Köln Das Plus für Ihre Altersversorgung! Der Oberbürgermeister Zusatzversorgung und Beihilfe Amt für

Mehr

Staatlich geförderte Altersvorsorge Vorsorge für morgen

Staatlich geförderte Altersvorsorge Vorsorge für morgen Staatlich geförderte Altersvorsorge Vorsorge für morgen Vortrag im Rahmen der Mittwochsreihe an der TH Mittelhessen Mittwoch, den 21.11.2012 Christian Probeck, Leiter Vorsorge- und Anlagegeschäft Allianz

Mehr

Ohne Mehraufwand- Ergebnis der VWL verdoppeln!

Ohne Mehraufwand- Ergebnis der VWL verdoppeln! Ohne Mehraufwand- Ergebnis der VWL verdoppeln! BAV statt Vermögenswirksamer Leistungen VL-Sparform Nettoaufwand Ergebnis Rendite pro Jahr Beispiel: 35 jähriger Mann 30 Jahre Laufzeit Bausparvertrag 14.400

Mehr

Wir kümmern uns um das nötige Stück Sicherheit.

Wir kümmern uns um das nötige Stück Sicherheit. Mein Chef denkt auch an meine Vorsorge! Die betriebliche Altersversorgung für Arbeitnehmer: Ihre FirmenRente durch Entgeltumwandlung Wir kümmern uns um das nötige Stück Sicherheit. Ihre Versorgung ist

Mehr

BETRIEBLICHE VORSORGE

BETRIEBLICHE VORSORGE BETRIEBLICHE VORSORGE DIREKTVERSICHERUNG / ENTGELTUMWANDLUNG SIE BAUEN IHRE RENTE AUS. WIR SICHERN IHRE FÖRDERUNGEN. WENIGER STEUERN UND SOZIALABGABEN. MEHR RENTE. Die gesetzliche Rente allein reicht nicht,

Mehr

Weil es jeden treffen kann.

Weil es jeden treffen kann. Selbstständige Berufsunfähigkeits- Versicherung als Direktversicherung NÜRNBERGER zeigt Versorgungslücken auf Weil es jeden treffen kann. Ihre Arbeitskraft ist Ihr größtes Kapital. Sie ist Grundlage Ihres

Mehr

BETRIEBLICHE VORSORGE

BETRIEBLICHE VORSORGE BETRIEBLICHE VORSORGE DIREKTVERSICHERUNG / ENTGELTUMWANDLUNG SIE BAUEN IHRE RENTE AUS. WIR SICHERN IHRE FÖRDERUNGEN. Kollektivtarif für Kaufland-Mitarbeiter WENIGER STEUERN UND SOZIALABGABEN. MEHR RENTE.

Mehr

ILFT Ihr Einkommen zu schützen.

ILFT Ihr Einkommen zu schützen. Erwerbsunfähigkeitsversicherung EGO Basic betrieblicher Schutz www.hdi.de ILFT Ihr Einkommen zu schützen. Einkommensschutz mit Hilfe des Chefs. Es steht außer Frage: Ihr Einkommen ist die Basis, die Ihrem

Mehr

mamax-basisrente Privatrente mit Steuerplus

mamax-basisrente Privatrente mit Steuerplus mamax-basisrente Privatrente mit Steuerplus Steckbrief Basisrente Private Vorsorge mit staatlicher Förderung Die Basisrente umgangssprachlich auch Rürup-Rente ist eine steuerlich geförderte, private und

Mehr

Zeit für mehr Rente. Informationsbroschüre für Arbeitgeber

Zeit für mehr Rente. Informationsbroschüre für Arbeitgeber Zeit für mehr Rente. Informationsbroschüre für Arbeitgeber informationen zur Wer sagt eigentlich, dass Ihre beste 400- -Kraft nur 400 verdienen darf? Geringfügig Beschäftigte haben in der Regel aufgrund

Mehr

Rente versüßen. Zum halben Preis. Ganz schön clever. Die SV Direktversicherung.

Rente versüßen. Zum halben Preis. Ganz schön clever. Die SV Direktversicherung. Rente versüßen. Zum halben Preis. Ganz schön clever. Die SV Direktversicherung. Sparkassen-Finanzgruppe Die Zusatz -Rente für später der Staat und Ihr Chef helfen mit. Dass die gesetzlichen Rentenansprüche

Mehr

BAV Risikoanalyse 1. Ziele der betrieblichen Altersversorgung. Kundendaten: Ο Ο Ο Ο Ο Ο Ο

BAV Risikoanalyse 1. Ziele der betrieblichen Altersversorgung. Kundendaten: Ο Ο Ο Ο Ο Ο Ο BAV Risikoanalyse 1 Ziele der betrieblichen Altersversorgung Steuereffekte nutzen Lohnnebenkosten mindern Mitarbeiterbindung und -motivation erhöhen (insbesondere für Leistungsträger) Gesetzliche oder

Mehr

So ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitern eine attraktive betriebliche Altersversorgung.

So ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitern eine attraktive betriebliche Altersversorgung. So ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitern eine attraktive betriebliche Altersversorgung. Entgeltumwandlung mit Direktversicherung bzw. ARA Pensionskasse. Wichtige Informationen für Arbeitgeber. Der Staat beteiligt

Mehr

Obligatorische Versorgung Direktversicherung Vertragsverhältnisse

Obligatorische Versorgung Direktversicherung Vertragsverhältnisse Direktversicherung Vertragsverhältnisse Presse- 2014 2 Die Versicherungspflicht der hauptberuflichen festangestellten Redakteurinnen und Redakteure (Wort und Bild) mit erstmaliger Versicherungspflicht

Mehr

VBL. Informationsveranstaltung September 2014 Cristian Hriplivai

VBL. Informationsveranstaltung September 2014 Cristian Hriplivai VBL. Informationsveranstaltung September 2014 Cristian Hriplivai Anton Dujlovic Betriebliche Altersvorsorge VBL. Informationsveranstaltung 2014. Seite 1 VBL. Die Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst.

Mehr

Auf eine frische Art, Ihre sichere Rente schließen Sie ihre Rentenlücke!

Auf eine frische Art, Ihre sichere Rente schließen Sie ihre Rentenlücke! Auf eine frische Art, Ihre sichere Rente schließen Sie ihre Rentenlücke! Ohne zusätzliche Vorsorge geht es nicht, die Rente reicht nicht aus, um im Alter ohne finanzielle Not leben zu können. Selbst die

Mehr

Die freie Unterstützungskasse

Die freie Unterstützungskasse Die freie Unterstützungskasse Deutsche Unterstützungskasse e.v. Was erwartet Sie? Was ist eine kongruent rückgedeckte Unterstützungskasse? Funktionsweise, Zielgruppen, Vorteile ein Schnelldurchlauf für

Mehr

Vergleich Durchführungswege Direktversicherung, Pensionsfonds, Pensionskasse, Pensionszusage und Unterstützungskasse

Vergleich Durchführungswege Direktversicherung, Pensionsfonds, Pensionskasse, Pensionszusage und Unterstützungskasse Fachinformation Vergleich Durchführungswege Direktversicherung, Pensionsfonds, Pensionskasse, Pensionszusage und Unterstützungskasse Stand: Juli 2015 BA823_201507 txt Inhalt Rechtsform des Anbieters 1

Mehr

VBL. Informationsveranstaltung 2010. Fachhochschule Gießen-Friedberg 17. November 2010. Birgit Schertler Kundenberaterin

VBL. Informationsveranstaltung 2010. Fachhochschule Gießen-Friedberg 17. November 2010. Birgit Schertler Kundenberaterin VBL. Informationsveranstaltung 2010. Fachhochschule Gießen-Friedberg 17. November 2010 Birgit Schertler Kundenberaterin VBL. Informationsveranstaltung 2010. Seite 1 VBL Inhalt Die VBL im Überblick VBLklassik

Mehr

Sichern Sie die Existenz Ihrer Mitarbeiter und Vorteile für Ihre Firma

Sichern Sie die Existenz Ihrer Mitarbeiter und Vorteile für Ihre Firma Sichern Sie die Existenz Ihrer Mitarbeiter und Vorteile für Ihre Firma BU-Schutz für Ihre Arbeitnehmer in der Direktversicherung Soziale Verantwortung und Kostenersparnis BU-Schutz für Ihre Arbeitnehmer

Mehr

Sichert Ihre Träume im Fall einer Berufsunfähigkeit. Staatlich geförderter BU-Schutz für Angestellte Die BU in der bav

Sichert Ihre Träume im Fall einer Berufsunfähigkeit. Staatlich geförderter BU-Schutz für Angestellte Die BU in der bav Sichert Ihre Träume im Fall einer Berufsunfähigkeit Staatlich geförderter BU-Schutz für Angestellte Die BU in der bav Dreifach profitieren mit der staatlich geförderten BU von Condor Sie möchten sich gegen

Mehr

Umwandlung von vermögenswirksamen Leistungen in die betriebliche Altersvorsorge (bav)

Umwandlung von vermögenswirksamen Leistungen in die betriebliche Altersvorsorge (bav) Umwandlung von vermögenswirksamen Leistungen in die betriebliche Altersvorsorge (bav) Stand: 04.2010 Vermögenswirksame Leistungen (VL) Vermögenswirksame Leistungen (VL) sind Geldleistungen, die der Arbeitgeber

Mehr

Sicherheit für Menschen. Anlage vermögenswirksamer Leistungen über. BAV statt VL

Sicherheit für Menschen. Anlage vermögenswirksamer Leistungen über. BAV statt VL Anlage vermögenswirksamer Leistungen über BAV statt VL Altersversorgung durch BAV statt VL - keine Steuerabzüge auf VL-Leistung - keine Sozialabgaben auf VL-Leistung* (schon heute bis 31.12.2008 festgeschrieben)

Mehr

Maximale Leistung - Minimaler Beitrag

Maximale Leistung - Minimaler Beitrag Maximale Leistung - Minimaler Beitrag BU Premium BU Classic EU www.continentale.de Risiko: Verlust der Erwerbsfähigkeit Ihre Arbeitskraft ist Ihre Existenz. Eine gute Ausbildung oder ein erfolgreich abgeschlossenes

Mehr

2.5. Die steuerlich begünstigte Basis Rente

2.5. Die steuerlich begünstigte Basis Rente 2.5. Die steuerlich begünstigte Basis Rente Zum Jahresbeginn 2005 trat das Alterseinkünftegesetz in Kraft. Die hiermit eingeführte Basis Rente, auch als Rürup Rente bekannt, ist ein interessantes Vorsorgemodell

Mehr

Thema Minijobrente. am Donnerstag, den 7. November 2013, 18:00 20:30 Uhr. Heinz-Henning Poll Leiter IHK-Arbeitskreis Versicherungsvermittler

Thema Minijobrente. am Donnerstag, den 7. November 2013, 18:00 20:30 Uhr. Heinz-Henning Poll Leiter IHK-Arbeitskreis Versicherungsvermittler Thema Minijobrente am Donnerstag, den 7. November 2013, 18:00 20:30 Uhr Heinz-Henning Poll Leiter IHK-Arbeitskreis Versicherungsvermittler minijobrente 1 minijobrente - Versorgungseinrichtung für Beschäftigte

Mehr

Das rechnet sich für Arbeitgeber. Betriebsrente statt Vermögenswirksame Leistungen

Das rechnet sich für Arbeitgeber. Betriebsrente statt Vermögenswirksame Leistungen Das rechnet sich für Arbeitgeber Betriebsrente statt Vermögenswirksame Leistungen Davon profitieren Sie und Ihre Arbeitnehmer VL belasten das Nettogehalt Ihrer Mitarbeiter Wenn Sie Ihren Mitarbeitern Vermögenswirksame

Mehr

mamax-basisrente Privatrente mit Steuerplus

mamax-basisrente Privatrente mit Steuerplus mamax-basisrente Privatrente mit Steuerplus Zukunft sichern: die mamax-basisrente Private Rente mit Steuerbonus finanzieren Die mamax-basisrente lohnt sich für alle, die finanziell für den Ruhestand vorsorgen

Mehr

Zusagearten. Zusagearten. Pensionskasse Pensionsfonds Unterstützungskasse

Zusagearten. Zusagearten. Pensionskasse Pensionsfonds Unterstützungskasse 2 Zusagearten Die Grundlage der betrieblichen Altersvorsorge ist stets eine Zusage von bestimmten Versorgungsleistungen über Alters-, Invaliditäts-, und/oder Hinterbliebenenversorgung (die so genannte

Mehr

Eine Information für Arbeitgeber. Die LVM-Direktversicherung

Eine Information für Arbeitgeber. Die LVM-Direktversicherung Eine Information für Arbeitgeber Die LVM-Direktversicherung Betriebliche Altersversorgung in meinem Unternehmen? Die betriebliche Altersversorgung in Ihrem Unternehmen ist bei der LVM in guten Händen.

Mehr

Betriebliche Altersvorsorge (bav)

Betriebliche Altersvorsorge (bav) Betriebliche Altersvorsorge (bav) Düsseldorf, Januar 2004 Betriebliche Altersvorsorge 1 Betriebliche Altersvorsorge (bav) Die betriebliche Altersversorgung in Deutschland hat Tradition. Seit Mitte des

Mehr