DIGITAL FACTS WELLE 2015-X STATUS DER IN AGOF GELISTETEN HBM ONLINE-AUFTRITTE

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "DIGITAL FACTS WELLE 2015-X STATUS DER IN AGOF GELISTETEN HBM ONLINE-AUFTRITTE"

Transkript

1 DIGITAL FACTS WELLE 2015-X STATUS DER IN AGOF GELISTETEN HBM ONLINE-AUFTRITTE

2 DATEN ZUR NUTZERSCHAFT

3 AGOF UNIVERSUM Die Gesamtbevölkerung ab 14 Jahren umfasst 69,24 Millionen Personen. Davon haben im dreimonatigen Erhebungszeitraum insgesamt 76,3% (52,86 Millionen) das Internet genutzt. Gesamtbevölkerung ab 14 Jahren: 69,24 Mio. 37,81 Mio. Nutzer mobiler Angebote Davon nur mobile Angebote: 1,15 Mio. Nutzer stationärer und/oder mobiler Angebote: 52,86 Mio. 51,71 Mio. Nutzer stationärer Angebote Davon nur stationäre Angebote: 15,05 Mio. Nutzer mobiler und stationärer Angebote: 36,66 Mio. Basis: Fälle (deutschsprachige Wohnbevölkerung in Deutschland ab 14 Jahren) / Zielgruppen: Nutzer stationäre und/oder mobile Angebote (letzte drei Monate) n= Fälle; Nutzer stationäre Angebote (letzte drei Monate) n= Fälle, Nutzer mobile Angebote (letzte drei Monate) n= Fälle Quelle: AGOF e. V. / digital facts BCN Burda Community Network GmbH

4 ÜBERSCHNEIDUNGEN NACH ALTERSKLASSEN 14- bis 29-jährige Internetnutzer weisen den größten Anteil Nutzer auf (88,9%), die sowohl mobile als auch stationäre Angebote nutzen. Die Hälfte der Onliner in der Altersgruppe 50+ (50,1%) sucht dagegen ausschließlich stationäre Angebote auf. Nutzer stationärer und/oder mobiler Angebote nur stationäre Angebote mobile und stationäre Angebote nur mobile Angebote Jahre 7,8 88,9 3, Jahre 22,8 75,3 1,9 50+ Jahre 50,1 48,3 1,6 Basis: Fälle (Nutzer stationäre und/oder mobile Angebote letzte 3 Monate) / Angaben in Prozent Quelle: AGOF e. V. / digital facts BCN Burda Community Network GmbH

5 SOZIODEMOGRAFIE: GESCHLECHT UND ALTER 52,1% der Internetnutzer sind Männer, damit liegt der Männeranteil leicht über dem in der Bevölkerung. Darüber hinaus sind die Internetnutzer etwas jünger: Die Altersgruppen bis 49 Jahre sind unter den Onlinern insbesondere den mobilen Nutzern überdurchschnittlich vertreten. Gesamtbevölkerung Internetnutzer gesamt stationäre Nutzer mobile Nutzer 48,9 52,1 51,1 47,9 Männlich Weiblich 51,9 53,2 48,1 46,8 26,3 20, Jahre 26,0 33,9 38,5 31, Jahre 38,5 41,5 48,2 35,2 50 Jahre und älter 24,6 35,4 Basis: Fälle (deutschsprachige Wohnbevölkerung in Deutschland ab 14 Jahren) / Zielgruppen: Nutzer stationäre und/oder mobile Angebote (letzte drei Monate) n= Fälle, Nutzer stationäre Angebote (letzte drei Monate) n= Fälle, Nutzer mobile Angebote (letzte drei Monate) n= Fälle / Angaben in Prozent / Quelle: AGOF e. V. / digital facts BCN Burda Community Network GmbH

6 SOZIODEMOGRAFIE: BILDUNG UND TÄTIGKEIT Mehr als zwei Drittel der Internetnutzer sind berufstätig. Die Nutzer mobiler Angebote zeichnen sich durch einen hohen Anteil an Personen mit Hochschul- oder Fachholschulreife aus. Gesamtbevölkerung Internetnutzer gesamt 40,0 31,1 29,3 32,0 30,7 36,9 Kein Abschluss / Hauptschulabschluss Mittlere Reife (Fach-)Hochschulreife stationäre Nutzer mobile Nutzer 31,0 21,9 31,9 34,5 37,1 43,7 10,2 13,1 In Ausbildung 13,1 16,9 67,0 56,5 33,3 19,8 Berufstätig Nicht oder nicht mehr berufstätig 11,1 20,0 66,9 72,0 Basis: Fälle (deutschsprachige Wohnbevölkerung in Deutschland ab 14 Jahren) / Zielgruppen: Nutzer stationäre und/oder mobile Angebote (letzte drei Monate) n= Fälle, Nutzer stationäre Angebote (letzte drei Monate) n= Fälle, Nutzer mobile Angebote (letzte drei Monate) n= Fälle / Angaben in Prozent / Quelle: AGOF e. V. / digital facts BCN Burda Community Network GmbH

7 SOZIODEMOGRAFIE: PERSONEN IM HAUSHALT, HAUSHALTS-NETTOEINKOMMEN Der Anteil Single-Haushalte ist unter den Onlinern geringer als in der Gesamtbevölkerung, der größte Anteil der Internetnutzer (48,0%) lebt in Drei-Personen-Haushalten. 57,2% der Nutzer leben in Haushalten mit einem Haushalts-Nettoeinkommen von und mehr. Gesamtbevölkerung Internetnutzer gesamt stationäre Nutzer mobile Nutzer 22,9 17,7 1 Person im HH 17,6 16,9 38,2 35,5 2 Personen im HH 31,0 35,6 46,8 38,9 3 und mehr Personen im HH 46,8 52,0 58,4 54,1 45,9 41,6 HHNE bis unter EUR HHNE EUR und mehr 41,4 39,8 58,6 60,2 Basis: Fälle (deutschsprachige Wohnbevölkerung in Deutschland ab 14 Jahren) / Zielgruppen: Nutzer stationäre und/oder mobile Angebote (letzte drei Monate) n= Fälle, Nutzer stationäre Angebote (letzte drei Monate) n= Fälle, Nutzer mobile Angebote (letzte drei Monate) n= Fälle / Angaben in Prozent / Quelle: AGOF e. V. / digital facts BCN Burda Community Network GmbH

8 ONLINE-PENETRATION NACH ALTERSGRUPPEN In den Altersgruppen bis 39 Jahre ist das Internet fester Bestandteil des Alltags, über 90% nutzen stationäre, mehr als 80% mobile Angebote. Von den Jährigen sind fast zwei Drittel im mobilen Internet anzutreffen, von den Jährigen werden mehr als die Hälfte von mobilen Angeboten erreicht. Stationäre Angebote stationäre Nutzer keine stationäre Nutzung 6,0 5,2 5,5 9,7 21,0 59,1 Mobile Angebote mobile Nutzer keine mobile Nutzung 9,2 10,3 17,6 35,2 49,1 85,5 94,0 94,8 94,5 90,3 79,0 90,8 89,7 82,4 64,8 40,9 50,9 14, Jahre Jahre Jahre Jahre Jahre 60+ Jahre Jahre Jahre Jahre Jahre Jahre 60+ Jahre Basis: Fälle (deutschsprachige Wohnbevölkerung in Deutschland ab 14 Jahren) / Angaben in Prozent / Quelle: AGOF e. V. / digital facts BCN Burda Community Network GmbH

9 DATEN ZUR NUTZUNG

10 GENUTZTE THEMEN: TOP 10 Mit 92,8% und 84,7% stellen die Nutzung von Suchmaschinen und das Senden und Empfangen von E- Mails die wichtigsten Anwendungen dar. Mehr als zwei Drittel der Internetnutzer besuchen häufig oder gelegentlich Wetterangebote, kaufen online ein oder lesen Nachrichten zum Weltgeschehen. Suchmaschinen Nutze ich häufig / gelegentlich (in %) 92,8 Private s versenden und empfangen 84,7 Wetter Online-Einkaufen bzw. -Shoppen Nachrichten zum Weltgeschehen 69,8 67,8 67,7 Regionale oder lokale Nachrichten 60,7 Online-Banking Soziale Netzwerke 52,6 55,3 Ansehen von Videos und Filmen 44,7 Essen, Trinken und Genießen 37,7 Basis: Fälle (Nutzer stationäre und/oder mobile Angebote letzte 3 Monate) / Nutzen Sie diese Themen und Angebote häufig, gelegentlich, selten oder nie? / Darstellung der Top 10 von insgesamt 27 Themen / Angaben in Prozent / Quelle: AGOF e. V. / digital facts BCN Burda Community Network GmbH

11 TOP-THEMEN NACH ALTER Unterschiedliche Themen ziehen unterschiedliche Altersgruppen an jährige Nutzer sind überdurchschnittlich auf Angeboten aus den Bereichen Kommunikation und Unterhaltung anzutreffen. Die Jährigen stellen den größten Nutzeranteil in den Bereichen Familie und Kinder, Jobbörsen und Online-Banking. Die Altersgruppe 50 Jahre und älter nutzt die Themen Sport, Testergebnisse und Wetter überproportional Jahre Jahre 50 Jahre und älter Ansehen von Videos, Filmen 45,9 36,7 17,4 Chats oder Messenger 44,4 38,2 17,4 Kinofilme, Kinoprogramm 43,0 39,1 17,9 Familie und Kinder 15,5 52,7 31,7 Jobbörsen 29,1 47,8 23,1 Online-Banking 21,0 44,6 34,3 Sportergebnisse, Sportberichte 22,7 38,1 39,2 Testergebnisse 21,2 40,7 38,1 Wetter 23,3 39,5 37,2 Basis: Fälle (Nutzer stationäre und/oder mobile Angebote letzte 3 Monate) / Nutzen Sie diese Themen und Angebote häufig, gelegentlich, selten oder nie? / Top Two-Box: häufige oder gelegentliche Nutzung / Darstellung der 3 Themen mit dem höchsten Anteil Nutzer in der jeweiligen Altersgruppe / Angaben in Prozent / Quelle: AGOF e. V. / digital facts BCN Burda Community Network GmbH

12 INFORMATIONEN IM INTERNET GESUCHT: TOP 10 Sich vor einem Kauf online zu informieren ist für viel Nutzer heute eine Selbstverständlichkeit. Ob Bücher, Eintrittskarten, Reisen oder Hotels mehr als die Hälfte der Onliner hat dazu im Internet nach Informationen gesucht. Informationen zu im Internet gesucht (in %) Bücher Eintrittskarten für Kino, Theater, etc. Urlaubsreisen, auch Last-Minute-Reisen Hotels für Urlaubs- oder Geschäftsreisen Schuhe Möbel, Wohnungseinrichtung Apps Mobiltelefone oder Smartphones Bahntickets Flugtickets 57,8 56,1 55,7 53,2 49,9 49,5 48,4 47,2 44,7 44,2 Basis: Fälle (Nutzer stationäre und/oder mobile Angebote letzte 3 Monate) / Zu welchen der nachfolgenden Produkte haben Sie schon einmal Informationen im Internet gesucht? / Darstellung der Top 10 von insgesamt 61 Produkten / Angaben in Prozent / Quelle: AGOF e. V. / digital facts BCN Burda Community Network GmbH

13 INFORMATIONEN IM INTERNET GESUCHT: TOP 5 PRODUKTE NACH ALTERSKLASSEN Jahre Jahre Apps 68,1 Bücher 62,5 Mobiltelefone oder Smartphones 67,0 Eintrittskarten für Kino, Theater, etc. 59,0 Schuhe 65,0 Urlaubsreisen oder auch Last-Minute-Reisen 58,4 Eintrittskarten für Kino, Theater, etc. 64,5 Hotels für Urlaubs- oder Geschäftsreisen 55,1 Bücher 53,3 Möbel, Wohnungseinrichtung 54, Jahre Jahre Apps 67,0 Hotels für Urlaubs- oder Geschäftsreisen 54,4 Eintrittskarten für Kino, Theater, etc. 66,9 Urlaubsreisen oder auch Last-Minute-Reisen 53,2 Schuhe 64,8 Bücher 52,7 Urlaubsreisen oder auch Last-Minute-Reisen 63,1 Eintrittskarten für Kino, Theater, etc. 48,1 Mobiltelefone oder Smartphones 62,8 Möbel, Wohnungseinrichtung 43, Jahre 60 Jahre und älter Bücher 65,5 Urlaubsreisen oder auch Last-Minute-Reisen 47,9 Eintrittskarten für Kino, Theater, etc. 63,3 Hotels für Urlaubs- oder Geschäftsreisen 47,8 Urlaubsreisen oder auch Last-Minute-Reisen 62,8 Bücher 47,7 Schuhe 61,9 Bahntickets 39,2 Hotels für Urlaubs- oder Geschäftsreisen 61,3 Eintrittskarten für Kino, Theater, etc. 38,3 Basis: Fälle (Nutzer stationäre und/oder mobile Angebote letzte 3 Monate) / Zu welchen der nachfolgenden Produkte haben Sie schon einmal Informationen im Internet gesucht? / Darstellung jeweils Top 5 von insgesamt 61 Produkten / Angaben in Prozent / Quelle: AGOF e. V. / digital facts BCN Burda Community Network GmbH

14 TOP 10 PRODUKTE NACH CONVERSION-RATES Sich online informieren und online kaufen nicht nur bei Apps sondern auch bei vielen anderen Produkten findet der gesamte Entscheidungs- und Kaufprozess online statt. So weisen Bücher, Damenbekleidung, Eintrittskarten, Spielwaren und Herrenbekleidung eine Conversion Rate von 70% oder mehr auf, es haben also 70% oder mehr derjenigen, die sich online informiert haben, auch im Internet gekauft. Conversion Rates: Online-Info Online-Info und -Kauf Apps 84,5 Bücher 76,3 Damenbekleidung 75,7 Eintrittskarten für Kino, Theater, etc. 72,9 Spielwaren 72,3 Herrenbekleidung 70,4 Kostenpflichtige Musik aus dem Internet 68,6 Schuhe 65,9 Gewinnspiele 65,1 Computer- oder Videogames 64,4 6,3 4,1 16,3 18,8 48,4 40,9 44,1 41,9 31,7 40,9 36,8 26,6 41,5 29,2 27,4 49,9 32,9 25,3 57,8 56,1 Basis: Fälle (Nutzer stationäre und/oder mobile Angebote letzte 3 Monate) / Zu welchen der folgenden Produkte haben Sie schon einmal Informationen im Internet gesucht?, Haben Sie in den letzten 12 Monaten folgende Produkte über das Internet gekauft? / Darstellung der Top 10 von insgesamt 61 Produkten / Angaben in Prozent / Quelle: AGOF e. V. / digital facts BCN Burda Community Network GmbH

15 GESAMTREICHWEITEN CROSSMEDIAL: STATIONÄR UND MOBILE

16 ANGEBOTSREICHWEITEN (GESAMT) CROSSMEDIAL STATIONÄR UND MOBILE TOP-10 Gesamtangebote T-Online Gutefrage.net ebay.de FOCUS Online WEB.de BILD SPIEGEL ONLINE CHIP CHEFKOCH.de GMX Reach % 59,3 40,6 40,3 36,8 36,6 36,2 32,6 31,9 31,1 29,3 Focus Online belegt mit seinem mobilen und stationären Gesamtangebot Platz vier im Ranking der gesamten Online- Angebote mit einer Reichweite von 36,8%. CHIP belegt mit einer Reichweite von 31,9% den achten Platz. Basis: n= Fälle (Nutzer stationärer oder mobiler Angebote (Unique User) in den letzten 3 Monaten ab 14 Jahre), Quelle: AGOF digital facts 2015-X, Einzelmonat Oktober BCN Burda Community Network GmbH

17 ANGEBOTSREICHWEITEN (HBM) CROSSMEDIAL STATIONÄR UND MOBILE HBM TOP-10 Gesamtangebote FOCUS Online CHIP TV Spielfilm XING jameda Huffington Post HolidayCheck BUNTE Glam Vertical FIT FOR FUN Reach % 36,8 31,9 15,0 13,3 11,0 10,7 10,4 10,2 7,2 3,8 Focus Online führt mit seinem mobilen und stationären Gesamtangebot das Ranking an, gefolgt von CHIP, TV Spielfilm und XING. Basis: n= Fälle (Nutzer stationärer oder mobiler Angebote (Unique User) in den letzten 3 Monaten ab 14 Jahre), Quelle: AGOF digital facts 2015-X, Einzelmonat Oktober BCN Burda Community Network GmbH

18 VERMARKTER- RANKING UND RANKING DER TOP-SITES STATIONÄR

19 VERMARKTER-RANKING STATIONÄR TOP-10 VERMARKTER Ströer Digital Interactive Media CCSP Axel Springer Media Impact United Internet Media SevenOne Media ForwardAdGroup IP Deutschland OMS ebay Advertising Group Deutschland G&J Electronic Media Sales Reach % 65,2 64,8 61,2 60,5 58,3 58,0 50,7 46,9 44,5 41,2 Die Forward AdGroup belegt in dieser Welle Platz sechs der Vermarkter. Ströer Digital führt weiterhin das Ranking an. Basis: n= Fälle (Internetnutzer ab 10 Jahre, letzte 3 Monate = Onliner WNK), Quelle: AGOF digital facts 2015-X, Einzelmonat Oktober BCN Burda Community Network GmbH

20 WERBETRÄGER-RANKING STATIONÄR TOP-10 WERBETRÄGER T-Online ebay.de BILD.de FOCUS Online Gutefrage.net WEB.de CHIP Online computerbild.de GMX CHEFKOCH.de Reach % 50,4 40,6 30,4 29,9 29,5 28,4 27,9 24,5 22,7 22,1 T-Online führt in dieser Welle das Ranking mit einer Reichweite von 50,4% an. FOCUS Online bleibt in dieser Welle auf Platz vier mit einer Reichweite von 29,9%. CHIP Online belegt Platz sieben mit einer Reichweite von 27,9%. Basis: n= Fälle (Internetnutzer ab 10 Jahre, letzte 3 Monate = Onliner WNK), Quelle: AGOF digital facts 2015-X, Einzelmonat Oktober BCN Burda Community Network GmbH

21 ÄNDERUNGEN BELEGUNGSEINHEITEN NEUES BEI HBM-PORTALEN Keine neuen Belegungseinheiten 21 BCN Burda Community Network GmbH

22 VERMARKTER- RANKING UND RANKING DER TOP- SITES MOBILE

23 VERMARKTER-RANKING MOBILE TOP-10 VERMARKTER Interactive Media CCSP Gruner+Jahr Electronic Media Sales Axel Springer Media Impact ForwardAdGroup United Internet Media Ströer Digital OMS SevenOne Media SPIEGEL QC iq digital Reach % 53,5 49,1 48,5 46,9 41,6 38,4 36,1 34,7 24,4 23,4 ForwardAdGroup (ehemals Tomorrow Focus) belegt Platz vier der Vermarkter. Das Ranking wird angeführt von Interactive Media CCSP. Basis: n= Fälle (Nutzer mobiler Angebote (Unique User) in den letzten 3 Monaten ab 14 Jahre), Quelle: AGOF digital facts 2015-X, Einzelmonat Oktober BCN Burda Community Network GmbH

24 MEW-RANKING MOBILE TOP-10 MEW (mobile enabled website) gutefrage.net SPIEGEL ONLINE FOCUS Online BILD DIE WELT T-Online CHEFKOCH.de Reach % 27,9 19,6 19,5 19,2 18,3 17,9 16,1 FOCUS Online liegt auf Platz 3 der meist genutzten MEWs mit einer Reichweite von 19,5%. Chip belegt Platz acht mit einer Reichweite von 12,1%. CHIP 12,1 STERN.de GIGA 11,5 10,3 Basis: n= Fälle (Nutzer mobiler Angebote (Unique User) in den letzten 3 Monaten ab 14 Jahre), Quelle: AGOF digital facts 2015-X, Einzelmonat Oktober BCN Burda Community Network GmbH

25 APP-RANKING MOBILE TOP-10 Apps WETTER.com WEB.DE GMX Mobile.de TV Spielfilm kicker N-TV SPIEGEL ONLINE CHEFKOCH.de ImmobilienScout24 Reach % 12,1 11,1 10,1 7,7 6,7 6,7 6,1 5,7 5,7 4,6 Die TV Spielfilm-App belegt Platz fünf mit einer Reichweite von 6,7% aller erhobenen Apps. Basis: n= Fälle (Nutzer mobiler Angebote (Unique User) in den letzten 3 Monaten ab 14 Jahre), Quelle: AGOF digital facts 2015-X, Einzelmonat Oktober BCN Burda Community Network GmbH

26 TOP 10 ANGEBOTSREICHWEITEN (MEW UND APPS) MOBILE TOP-10 mobile Gesamtangebote Gute Frage (Apps und MEW) SPIEGEL ONLINE (Apps und MEW) FOCUS Online (Apps und MEW) CHEFKOCH.de (Apps und MEW) BILD (Apps und MEW) EW) WEB.DE (Apps und MEW) T-Online (Apps und MEW) DIE WELT (Apps und MEW) Wetter.com (Apps und MEW) GMX (Apps und MEW) Reach % 27,9 24,1 22,0 20,7 20,3 19,5 18,5 18,3 16,3 15,0 Focus Online belegt mit seinem mobilen Gesamtangebot Platz drei im Ranking mit einer Reichweite von 22,0%. Basis: n= Fälle (Nutzer mobiler Angebote (Unique User) in den letzten 3 Monaten ab 14 Jahre), Quelle: AGOF digital facts 2015-X, Einzelmonat Oktober BCN Burda Community Network GmbH

27 HBM-ANGEBOTE STATIONÄR

28 ONLINE-REICHWEITE DES HBM GESAMTPORTFOLIOS STATIONÄR GESAMT HBM ONLINE-PORTFOLIO 100,0 58,2% (31,65 Mio.. UU) Insgesamt wird mit dem in AGOF gelisteten Online-Portfolio der Hubert Burda Media eine Gesamt-Reichweite von 58,2% der Online-Nutzerschaft erreicht, was einer Anzahl von 31,65 Mio. Unique Usern entspricht. 57,0 56,7 55,6 57,2 58,2 0, VI 2015-VII 2015-VIII 2015-IX 2015-X Quelle: n = Fälle (deutschsprachige Wohnbevölkerung in Deutschland ab 10 Jahren); Weitester Online Nutzerkreis (54,34 Mio.); AGOF digital facts 2015-X, Einzelmonat Oktober BCN Burda Community Network GmbH

29 REICHWEITEN DER HBM ANGEBOTE STATIONÄR Netto-Reichweite in % / Unique User in Mio. Online-Auftritte % Mio. UU % 2015-IX Online-Auftritte % Mio. UU % 2015-IX FOCUS Online 29,9 16,25 29,7 BUNTE.de 6,4 3,48 4,9 CHIP Online 27,9 15,19 27,0 Mein schöner Garten onl. 2,1 1,17 2,8 XING 11,3 6,14 11,0 FIT FOR FUN Online 2,1 1,16 2,2 HolidayCheck 10,3 5,62 11,4 Das Kochrezept.de 1,4 0,77 1,1 jameda 7,2 3,92 6,9 CINEMA Online 1,3 0,69 1,1 Glam Netzwerk 7,2 3,92 7,1 InStyle Online 1,0 0,56 1,1 TV Spielfilm plus 7,0 3,82 6,1 Finanzen 100 1,0 0,53 1,0 Huffington Post 6,8 3,71 6,4 Playboy.de 0,9 0,47 0,7 Quelle: n = Fälle (deutschsprachige Wohnbevölkerung in Deutschland ab 10 Jahren); Weitester Online Nutzerkreis (54,34 Mio.); AGOF digital facts 2015-X, Einzelmonat Oktober BCN Burda Community Network GmbH

30 REICHWEITEN DER HBM ANGEBOTE STATIONÄR Netto-Reichweite in % / Unique User in Mio. Online-Auftritte % Mio. UU % 2015-IX Online-Auftritte % Mio. UU % 2015-IX Freundin Online 0,8 0,43 0,8 SUPERillu Online 0,2 0,13 0,3 ELLE Online 0,6 0,31 0,5 Freizeitrevue.de 0,2 0,09 0,1 Das Haus Online 0,5 0,29 0,6 Lisa-Freundeskreis 0,1 0,05 0,1 Burda Style Gesamt 0,4 0,23 0,4 Guter Rat Online 0,4 0,20 0,3 WWE Deutschland 0,4 0,20 0,2 Quelle: n = Fälle (deutschsprachige Wohnbevölkerung in Deutschland ab 10 Jahren); Weitester Online Nutzerkreis (54,34 Mio.); AGOF digital facts 2015-X, Einzelmonat Oktober BCN Burda Community Network GmbH

31 REICHWEITEN DER HBM ANGEBOTE STATIONÄR DIE AUF- UND ABSTEIGER DES MONATS Reichweite in % / Unique User in Mio. Online-Auftritte 2015-X % X Mio. UU 2015-IX % 2015-IX Mio. UU CHIP Online 27,9 15,19 27,0 14,69 TV Spielfilm Plus 7,0 3,82 6,1 3,30 BUNTE.de 6,4 3,48 4,4 2,38 HolidayCheck 10,3 5,62 11,4 6,21 Veränderungen ab +/- 0,5 Prozentpunkte zur Vorwelle markiert Quelle: n = Fälle (deutschsprachige Wohnbevölkerung in Deutschland ab 10 Jahren); Weitester Online Nutzerkreis (54,34 Mio.); AGOF digital facts 2015-X, Einzelmonat Oktober BCN Burda Community Network GmbH

32 HBM-ANGEBOTE MOBILE

33 REICHWEITEN DER HBM ANGEBOTE MOBILE Mobile Websites (MEW) Apps Reach % Reach % Focus Online 19,5 TV Spielfilm 6,7 Chip 12,1 XING 3,0 Huffington Post 6,5 FOCUS Online 3,2 Jameda 6,2 Finanzen100 0,9 TV Spielfilm 6,1 CHIP 0,4 Bunte.de 5,7 TV Today 0,3 Fit for Fun 2,4 Bunte.de 0,3 Freundin 0,8 Huffington Post 0,2 Cinema 0,7 FINANZEN 100 0,6 Quelle: n= (Nutzer mobiler Angebote (Unique User) in den letzten 3 Monaten ab 14 Jahre), Quelle: AGOF digital facts 2015-X, Einzelmonat Oktober BCN Burda Community Network GmbH

34 REICHWEITEN DER HBM ANGEBOTE MOBILE HMB Reichweite Insgesamt erreicht Hubert Burda Media mit allen Apps und MEWs eine Gesamtreichweite von 45,8%. Das sind 17,31 Mio. unique mobile user. Quelle: n= (Nutzer mobiler Angebote (Unique User) in den letzten 3 Monaten ab 14 Jahre), Quelle: AGOF digital facts 2015-IX, Einzelmonat September BCN Burda Community Network GmbH

35 INFOS ZU AGOF DIGITAL FACTS

36 ZUR AGOF UND DEN DIGITAL FACTS 2015-X Die digital facts 2015-X vereint seit der Ausgabe 2015-VI die beiden Vorgängerstudien internet facts und mobile facts. Die Studie macht eine medienübergreifende und überschneidungsfreie Betrachtung und Planung von stationären und mobilen Angeboten möglich. Zudem wurden Neuerungen, wie z.b. der Mikrozensus berücksichtigt die digital facts 2015-VI basiert erstmals auf den Daten der neuen amtlichen Bevölkerungsstatistik. Berichtszeitraum ist Oktober Mit den integrierten Tarifen und den Planungs-Funktionalitäten können im Zähltool der AGOF die vorliegenden Daten der digital facts 2015-X zur Mediaplanung für Online-Medien eingesetzt werden. 36 BCN Burda Community Network GmbH

37 DAS MULTI-METHODENMODELL DER DIGITAL FACTS Technische Messung Grundgesamtheit: Browser/Apps OnSite-/InApp- Befragung Grundgesamtheit: Internetnutzer 10+ Panel Grundgesamtheit: Smartphone-Nutzer 14+ Integrierte Verarbeitung: Data Mining & Profiling Fusion Gewichtung & Hochrechnung Erstellung Planungsdatei Telefonische Basisbefragung Grundgesamtheit: Gesamtbevölkerung BCN Burda Community Network GmbH

38 IHRE ANSPRECHPARTNER Tanja Seiter Head of Client Research Lena Silberschmidt Research Manager Media Market Insights GmbH Arabellastraße München T +49/ 89/ Media Market Insights GmbH Arabellastraße München T +49/ 89/ BCN Burda Community Network GmbH

digital facts AGOF e. V. September 2016

digital facts AGOF e. V. September 2016 digital facts 2016-06 AGOF e. V. September 2016 Daten zur Nutzerschaft AGOF Universum Die Gesamtbevölkerung ab 14 n umfasst 69,24 Millionen Personen. Davon haben im dreimonatigen Erhebungszeitraum insgesamt

Mehr

digital facts AGOF e. V. Oktober 2016

digital facts AGOF e. V. Oktober 2016 digital facts 2016-07 AGOF e. V. Oktober 2016 Daten zur Nutzerschaft AGOF Universum Die Gesamtbevölkerung ab 10 n umfasst 72,46 Millionen Personen. Davon haben im dreimonatigen Erhebungszeitraum insgesamt

Mehr

digital facts AGOF e. V. November 2016

digital facts AGOF e. V. November 2016 digital facts 2016-08 AGOF e. V. November 2016 Daten zur Nutzerschaft AGOF Universum Die Gesamtbevölkerung ab 14 n umfasst 69,56 Millionen Personen. Davon haben im dreimonatigen Erhebungszeitraum insgesamt

Mehr

digital facts AGOF e. V. Oktober 2015

digital facts AGOF e. V. Oktober 2015 digital facts 2015-07 AGOF e. V. Oktober 2015 Daten zur Nutzerschaft AGOF Universum Die Gesamtbevölkerung ab 14 n umfasst 69,24 Millionen Personen. Davon haben im dreimonatigen Erhebungszeitraum insgesamt

Mehr

digital facts AGOF e. V. Februar 2017

digital facts AGOF e. V. Februar 2017 digital facts 2016-11 AGOF e. V. Februar 2017 Daten zur Nutzerschaft AGOF Universum Die Gesamtbevölkerung ab 14 n umfasst 69,56 Millionen Personen. Davon haben im dreimonatigen Erhebungszeitraum insgesamt

Mehr

digital facts AGOF e. V. Januar 2017

digital facts AGOF e. V. Januar 2017 digital facts 2016-10 AGOF e. V. Januar 2017 Daten zur Nutzerschaft AGOF Universum Die Gesamtbevölkerung ab 14 n umfasst 69,56 Millionen Personen. Davon haben im dreimonatigen Erhebungszeitraum insgesamt

Mehr

digital facts AGOF e. V. Dezember 2016

digital facts AGOF e. V. Dezember 2016 digital facts 2016-09 AGOF e. V. Dezember 2016 Daten zur Nutzerschaft AGOF Universum Die Gesamtbevölkerung ab 14 n umfasst 69,56 Millionen Personen. Davon haben im dreimonatigen Erhebungszeitraum insgesamt

Mehr

internet facts AGOF e. V. Juni 2015

internet facts AGOF e. V. Juni 2015 internet facts 2015-04 AGOF e. V. Juni 2015 Grafiken zur Internetnutzung AGOF Universum Gesamtbevölkerung 73,52 Mio. Davon Internetnutzer in den letzten drei Monaten (WNK) 55,48 Mio. Davon Internetnutzer

Mehr

internet facts AGOF e. V. April 2015

internet facts AGOF e. V. April 2015 internet facts 2015-02 AGOF e. V. April 2015 Grafiken zur Internetnutzung AGOF Universum Gesamtbevölkerung 73,52 Mio. Davon Internetnutzer in den letzten drei Monaten (WNK) 55,48 Mio. Davon Internetnutzer

Mehr

internet facts 2013-05 AGOF e. V. Juli 2013

internet facts 2013-05 AGOF e. V. Juli 2013 internet facts 2013-05 AGOF e. V. Juli 2013 Grafiken zur Internetnutzung AGOF Universum Gesamtbevölkerung 70,21 Mio. Davon: Internetnutzer gesamt 52,16 Mio. Davon: Internetnutzer in den letzten drei Monaten

Mehr

internet facts 2012-06 AGOF e. V. August 2012

internet facts 2012-06 AGOF e. V. August 2012 internet facts 2012-06 AGOF e. V. August 2012 Grafiken zur Internetnutzung AGOF Universum Gesamtbevölkerung 70,21 Mio. Davon: Internetnutzer gesamt 51,77 Mio. Davon: Internetnutzer in den letzten drei

Mehr

internet facts 2015-03 AGOF e. V. Mai 2015

internet facts 2015-03 AGOF e. V. Mai 2015 internet facts 2015-03 AGOF e. V. Mai 2015 Grafiken zur Internetnutzung AGOF Universum Gesamtbevölkerung 73,52 Mio. Davon Internetnutzer in den letzten drei Monaten (WNK) 55,48 Mio. Davon Internetnutzer

Mehr

internet facts 2015-01 AGOF e. V. März 2015

internet facts 2015-01 AGOF e. V. März 2015 internet facts 2015-01 AGOF e. V. März 2015 Grafiken zur Internetnutzung AGOF Universum Gesamtbevölkerung 73,52 Mio. Davon Internetnutzer in den letzten drei Monaten (WNK) 55,48 Mio. Davon Internetnutzer

Mehr

internet facts 2014-03 AGOF e. V. Mai 2014

internet facts 2014-03 AGOF e. V. Mai 2014 internet facts 2014-03 AGOF e. V. Mai 2014 Grafiken zur Internetnutzung AGOF Universum Gesamtbevölkerung 73,36 Mio. Davon: Internetnutzer in den letzten drei Monaten (WNK) 55,59 Mio. Davon: Internetnutzer

Mehr

internet facts 2015-05 AGOF e. V. August 2015

internet facts 2015-05 AGOF e. V. August 2015 internet facts 2015-05 AGOF e. V. August 2015 Grafiken zur Internetnutzung AGOF Universum Gesamtbevölkerung 73,52 Mio. Davon Internetnutzer in den letzten drei Monaten (WNK) 55,48 Mio. Davon Internetnutzer

Mehr

internet facts 2014-01 AGOF e. V. März 2014

internet facts 2014-01 AGOF e. V. März 2014 internet facts 2014-01 AGOF e. V. März 2014 Grafiken zur Internetnutzung AGOF Universum Gesamtbevölkerung 73,36 Mio. Davon: Internetnutzer in den letzten drei Monaten (WNK) 55,59 Mio. Davon: Internetnutzer

Mehr

internet facts 2011-06 AGOF e.v. September 2011

internet facts 2011-06 AGOF e.v. September 2011 internet facts 2011-06 AGOF e.v. September 2011 GRAFIKEN ZUR INTERNETNUTZUNG AGOF Universum Gesamtbevölkerung 70,33 Mio. Davon: Internetnutzer gesamt 51,23 Mio. Davon: Internetnutzer in den letzten drei

Mehr

internet facts 2011-01 AGOF e.v. Mai 2011

internet facts 2011-01 AGOF e.v. Mai 2011 internet facts 2011-01 AGOF e.v. Mai 2011 GRAFIKEN ZUR INTERNETNUTZUNG AGOF Universum Gesamtbevölkerung 70,51 Mio. Davon: Internetnutzer gesamt 51,78 Mio Davon: Internetnutzer in den letzten drei Monaten

Mehr

mobile facts 2015-I AGOF e. V. Juni 2015

mobile facts 2015-I AGOF e. V. Juni 2015 mobile facts 2015-I AGOF e. V. Juni 2015 Das AGOF Mobile Universum Das AGOF Mobile Universum 34,48 Millionen Personen ab 14 Jahren haben innerhalb des dreimonatigen Erhebungszeitraumes auf mindestens eine

Mehr

mobile facts 2014-III AGOF e. V. Januar 2015

mobile facts 2014-III AGOF e. V. Januar 2015 mobile facts 2014-III AGOF e. V. Januar 2015 Das AGOF Mobile Universum Das AGOF Mobile Universum 34,33 Millionen Personen ab 14 Jahren haben innerhalb des dreimonatigen Erhebungszeitraumes auf mindestens

Mehr

Grafiken zu dem Berichtsband. AGOF e.v. Dezember 2010

Grafiken zu dem Berichtsband. AGOF e.v. Dezember 2010 internet facts 2010-III Grafiken zu dem Berichtsband AGOF e.v. Dezember 2010 Grafiken zur Internetnutzung Seite 2 AGOF-Universum Internetnutzer in den letzten 3 Monaten (WNK): 50,67 Mio. Internetnutzer

Mehr

AGOF MOBILE FACTS 2015-I. Vermarkter-, Angebots-, Mobile Websiteund App-Reichweiten

AGOF MOBILE FACTS 2015-I. Vermarkter-, Angebots-, Mobile Websiteund App-Reichweiten AGOF MOBILE FACTS 2015-I Vermarkter-, Angebots-, Mobile Websiteund App-Reichweiten 1 Mit United Internet Media mehr als jeden vierten mobilen Internetnutzer in Deutschland erreichen Vermarkter-Ranking

Mehr

Graphiken zu dem Berichtsband. AGOF e.v. September 2010

Graphiken zu dem Berichtsband. AGOF e.v. September 2010 internet facts 2010-II Graphiken zu dem Berichtsband AGOF e.v. September 2010 Graphiken zur Internetnutzung Seite 2 AGOF-Universum Internetnutzer in den letzten 3 Monaten (WNK): 49,68 Mio. Internetnutzer

Mehr

mobile facts 2013-II AGOF e.v. November 2013

mobile facts 2013-II AGOF e.v. November 2013 mobile facts 2013-II AGOF e.v. November 2013 Das AGOF Mobile Universum Das AGOF Mobile Universum 26,68 Millionen Personen ab 14 Jahren haben innerhalb des einmonatigen Erhebungszeitraumes auf mindestens

Mehr

AGOF DIGITAL FACTS 2015-08. Vermarkter- und Angebots-Reichweiten

AGOF DIGITAL FACTS 2015-08. Vermarkter- und Angebots-Reichweiten AGOF DIGITAL FACTS 2015-08 Vermarkter- und Angebots-Reichweiten Mit 2 von 3 Internetnutzer über alle Endgeräte erreichen das sind über 35 Millionen Menschen Vermarkter-Ranking (UU/Monat in Mio.) Vermarkter-Ranking

Mehr

mobile facts 2012-II AGOF e. V. Januar 2013

mobile facts 2012-II AGOF e. V. Januar 2013 mobile facts 2012-II AGOF e. V. Januar 2013 Das AGOF Mobile Universum Das AGOF Mobile Universum 21,30 Millionen Personen ab 14 Jahren haben innerhalb des 30-tägigen Erhebungszeitraumes auf mindestens eine

Mehr

Der nächste Level der digitalen Reichweitenforschung: Die digital facts der AGOF

Der nächste Level der digitalen Reichweitenforschung: Die digital facts der AGOF Der nächste Level der digitalen Reichweitenforschung: Die digital facts der AGOF Arbeitsgemeinschaft Online Forschung e. V. Research Plus, 18.09.2014, Frankfurt Wer ist die AGOF? Zusammenschluss der führenden

Mehr

internet facts 2005-III

internet facts 2005-III internet facts 2005-III Graphiken aus dem Berichtsband AGOF e.v. März 2006 Graphiken aus Teil 1 des Berichtsbandes Seite 2 AGOF-Universum Internet-Nutzer letzte Woche (NPW): 30,43 Mio Internet-Nutzer in

Mehr

Ergebnisse mobile facts 2012-I

Ergebnisse mobile facts 2012-I Ergebnisse mobile facts 2012-I Rankings Vermarkterranking Monatsreichweite Vermarkter Rang (in %) (in Tsd.) G+J Electronic Media Sales 1 51,1 9.797 InteractiveMedia CCSP 2 37,8 7.251 TOMORROW FOCUS MEDIA

Mehr

AGOF DIGITAL FACTS Vermarkter- und Angebots-Reichweiten

AGOF DIGITAL FACTS Vermarkter- und Angebots-Reichweiten AGOF DIGITAL FACTS 2016-07 Vermarkter- und Angebots-Reichweiten Mit United Internet Media 2 von 3 Internetnutzer über alle Endgeräte erreichen das sind über 36 Millionen Menschen Vermarkter-Ranking (UU/Monat

Mehr

internet facts 2006-I

internet facts 2006-I internet facts 2006-I Graphiken zu dem Berichtsband AGOF e.v. September 2006 Graphiken aus Teil 1 des Berichtsbandes Seite 2 AGOF-Universum Internet-Nutzer letzte Woche: 31,70 Mio Internet-Nutzer in den

Mehr

internet facts 2005-IV

internet facts 2005-IV internet facts 2005-IV Graphiken zu dem Berichtsband AGOF e.v. Juli 2006 Graphiken aus Teil 1 des Berichtsbandes Seite 2 AGOF-Universum Internet-Nutzer letzte Woche (NPW): 31,61 Mio Internet-Nutzer in

Mehr

AGOF DIGITAL FACTS Vermarkter- und Angebots-Reichweiten

AGOF DIGITAL FACTS Vermarkter- und Angebots-Reichweiten AGOF DIGITAL FACTS 2016-06 Vermarkter- und Angebots-Reichweiten Mit United Internet Media 2 von 3 Internetnutzer über alle Endgeräte erreichen das sind über 35,5 Millionen Menschen Vermarkter-Ranking (UU/Monat

Mehr

AGOF DIGITAL FACTS 2016-01. Vermarkter- und Angebots-Reichweiten

AGOF DIGITAL FACTS 2016-01. Vermarkter- und Angebots-Reichweiten AGOF DIGITAL FACTS 2016-01 Vermarkter- und Angebots-Reichweiten Mit 2 von 3 Internetnutzer über alle Endgeräte erreichen das sind über 36 Millionen Menschen Vermarkter-Ranking (UU/Monat in Mio.) InteractiveMedia

Mehr

internet facts 2006-III

internet facts 2006-III internet facts 2006-III Graphiken zum Berichtsband AGOF e.v. März 2007 Graphiken aus Teil 1 des Berichtsbandes Seite 2 AGOF-Universum Internetnutzer letzte Woche: 33,00 Mio. Internetnutzer in den letzten

Mehr

Megatrend Smartphone - Zahlen zur Nutzung des mobilen Web

Megatrend Smartphone - Zahlen zur Nutzung des mobilen Web Wissen schafft Zukunft. Megatrend Smartphone - Zahlen zur Nutzung des mobilen Web 15. Runder Tisch der Gewerbetreibenden 25. August 2014 www.bbe.de by BBE Handelsberatung GmbH www.bbe.de 2 Bedeutung des

Mehr

internet facts 2007-III Graphiken zu dem Berichtsband

internet facts 2007-III Graphiken zu dem Berichtsband internet facts 2007-III Graphiken zu dem Berichtsband AGOF e.v. Januar 2008 Graphiken aus Teil 1 des Berichtsbandes Seite 2 AGOF-Universum Internetnutzer gestern: 32,72 Mio. Internetnutzer in den letzten

Mehr

AGOF DIGITAL FACTS Vermarkter- und Angebots-Reichweiten

AGOF DIGITAL FACTS Vermarkter- und Angebots-Reichweiten AGOF DIGITAL FACTS 2016-05 Vermarkter- und Angebots-Reichweiten Mit 2 von 3 Internetnutzer über alle Endgeräte erreichen das sind über 35 Millionen Menschen Vermarkter-Ranking (UU/Monat in Mio.) 37,25

Mehr

internet facts 2007-I Graphiken zu dem Berichtsband

internet facts 2007-I Graphiken zu dem Berichtsband internet facts 2007-I Graphiken zu dem Berichtsband AGOF e.v. August 2007 Graphiken aus Teil 1 des Berichtsbandes Seite 2 AGOF-Universum Internetnutzer gestern: 27,40 Mio. Internetnutzer in den letzten

Mehr

internet facts 2007-II Graphiken zu dem Berichtsband

internet facts 2007-II Graphiken zu dem Berichtsband internet facts 2007-II Graphiken zu dem Berichtsband AGOF e.v. Oktober 2007 Graphiken aus Teil 1 des Berichtsbandes Seite 2 AGOF-Universum Internetnutzer gestern: 27,40 Mio. Internetnutzer in den letzten

Mehr

Reisebüro Internet: Zielgruppen, Strukturen, Potenziale

Reisebüro Internet: Zielgruppen, Strukturen, Potenziale Reisebüro Internet: Zielgruppen, Strukturen, Potenziale In 20 Minuten Wir über uns Chancen und Potenziale Die Bedeutung des Online-Geschäfts für den Tourismus Welche Zielgruppenpotenziale erreichen Werbetreibende

Mehr

internet facts 2006-IV Graphiken zu dem Berichtsband

internet facts 2006-IV Graphiken zu dem Berichtsband internet facts 2006-IV Graphiken zu dem Berichtsband AGOF e.v. Mai 2007 Graphiken aus Teil 1 des Berichtsbandes Seite 2 AGOF-Universum Internetnutzer letzte Woche: 33,00 Mio. Internetnutzer in den letzten

Mehr

Auf Schritt und Tritt im mobilen Netz Der digitale Wandel und seine Folgen. Claudia Dubrau, Geschäftsführerin AGOF e. V.

Auf Schritt und Tritt im mobilen Netz Der digitale Wandel und seine Folgen. Claudia Dubrau, Geschäftsführerin AGOF e. V. Auf Schritt und Tritt im mobilen Netz Der digitale Wandel und seine Folgen Claudia Dubrau, Geschäftsführerin AGOF e. V. Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung (AGOF) e. V. Seit 2002 Erforschung der Nutzung

Mehr

Zuordnung Angebote zu Vermarktern

Zuordnung Angebote zu Vermarktern Zuordnung Angebote zu Vermarktern Die nachfolgende Tabelle zeigt die in der mobile facts 2013 II den Mobile Vermarktern zugeordneten Angebote. Sie enthält damit nicht unbedingt das Gesamtportfolio des

Mehr

Customer Journey Folgen Sie Ihrer Zielgruppe: Sonderanalyse der AGOF exklusiv auf der ITB 2013

Customer Journey Folgen Sie Ihrer Zielgruppe: Sonderanalyse der AGOF exklusiv auf der ITB 2013 Customer Journey Folgen Sie Ihrer Zielgruppe: Sonderanalyse der AGOF exklusiv auf der ITB 2013 In 20 Minuten Wir über uns Zielgruppenanalysen Kennen Sie Ihre Zielgruppe im Netz? Mediennutzungsverhalten

Mehr

internet facts 2008-I Graphiken zu dem Berichtsband

internet facts 2008-I Graphiken zu dem Berichtsband internet facts 2008-I Graphiken zu dem Berichtsband AGOF e.v. Juni 2008 Graphiken aus Teil 1 des Berichtsbandes Seite 2 AGOF-Universum Internetnutzer gestern: 37,20 Mio. Internetnutzer in den letzten 3

Mehr

Ergebnisse mobile facts 2011

Ergebnisse mobile facts 2011 Ergebnisse mobile facts 2011 Kommunikationsrichtlinien Die Veröffentlichung der mobile facts 2011 stellt aufgrund der damit vorgenommenen methodischen Anpassungen eine deutliche Zäsur zur vorhergehenden

Mehr

Zuordnung Angebote zu Vermarktern

Zuordnung Angebote zu Vermarktern Zuordnung Angebote zu Vermarktern Die nachfolgende Tabelle zeigt die in der mobile facts 2013 I den Mobile Vermarktern zugeordneten Angebote. Sie enthält damit nicht unbedingt das Gesamtportfolio des jeweiligen

Mehr

Männer bei CHIP Online

Männer bei CHIP Online Männer bei CHIP Online Männer bei CHIP Online Der Gamer 0,64 Mio. junge Männer bis 24 Jahre Der Macher 0,69 Mio. Männer im Alter zwischen 25 und 39 Jahren Der Entscheider 0,83 Mio. Männer ab 40 Jahren

Mehr

Graphiken zu dem Berichtsband. AGOF e.v. Dezember 2009

Graphiken zu dem Berichtsband. AGOF e.v. Dezember 2009 internet facts 2009-III Graphiken zu dem Berichtsband AGOF e.v. Dezember 2009 Graphiken zur Internetnutzung Seite 2 AGOF-Universum Internetnutzer in den letzten 3 Monaten (WNK): 43,49 Mio. Internetnutzer

Mehr

Sonderauswertung Unterhaltungselektronik. Auf Basis der internet facts 2006-I. Tabellen zum Berichtsband

Sonderauswertung Unterhaltungselektronik. Auf Basis der internet facts 2006-I. Tabellen zum Berichtsband Sonderauswertung Unterhaltungselektronik Auf Basis der internet facts 2006-I Tabellen zum Berichtsband Sonderauswertung internet facts 2006-I / Unterhaltungselektronik AGOF e.v. Oktober 2006 Seite 1 Vorstellung

Mehr

Zuordnung Angebote zu Vermarktern

Zuordnung Angebote zu Vermarktern Zuordnung Angebote zu Vermarktern Die nachfolgende Tabelle zeigt die in der mobile facts 2013 III den Mobile Vermarktern zugeordneten Angebote. Sie enthält damit nicht unbedingt das Gesamtportfolio des

Mehr

Branchenbericht Versicherungen. Basis: internet facts 2009-II. Tabellen zum Berichtsband

Branchenbericht Versicherungen. Basis: internet facts 2009-II. Tabellen zum Berichtsband Branchenbericht Versicherungen Basis: internet facts 2009-II Tabellen zum Berichtsband Branchenbericht internet facts 2009-II / Versicherungen AGOF e.v. November 2009 Seite 1 Vorstellung des AGOF Universums

Mehr

Branchenbericht Finanzen. Basis: internet facts 2008-IV. Tabellen zum Berichtsband

Branchenbericht Finanzen. Basis: internet facts 2008-IV. Tabellen zum Berichtsband Branchenbericht Finanzen Basis: internet facts 2008-IV Tabellen zum Berichtsband Branchenbericht internet facts 2008-IV / Finanzen AGOF e.v. April 2009 Seite 1 Vorstellung des AGOF Universums Grundgesamtheit

Mehr

internet facts 2008-II Graphiken zu dem Berichtsband

internet facts 2008-II Graphiken zu dem Berichtsband internet facts 2008-II Graphiken zu dem Berichtsband AGOF e.v. September 2008 Graphiken aus Teil 1 des Berichtsbandes Seite 2 AGOF-Universum Internetnutzer gestern: 37,20 Mio. Internetnutzer in den letzten

Mehr

Sonderauswertung Reise & Touristik zur internet facts 2005-III Tabellen zum Berichtsband

Sonderauswertung Reise & Touristik zur internet facts 2005-III Tabellen zum Berichtsband Sonderauswertung Reise & Touristik zur internet facts 2005-III Tabellen zum Berichtsband Sonderauswertung internet facts 2005-III / Reise und Touristik AGOF e.v. Mai 2006 Seite 1 Vorstellung des AGOF-Universums

Mehr

internet facts 2009-II Graphiken zu dem Berichtsband AGOF e.v. September 2009

internet facts 2009-II Graphiken zu dem Berichtsband AGOF e.v. September 2009 internet facts 2009-II Graphiken zu dem Berichtsband AGOF e.v. September 2009 Graphiken zur Internetnutzung Seite 2 AGOF-Universum Internetnutzer in den letzten 3 Monaten (WNK): 42,22 Mio. Internetnutzer

Mehr

t-online.de/tv Die besten Videoclips aus Web und TV. Präsentiert von InteractiveMedia.

t-online.de/tv Die besten Videoclips aus Web und TV. Präsentiert von InteractiveMedia. t-online.de/tv Die besten Videoclips aus Web und TV. Präsentiert von InteractiveMedia. Das neue Videoportal t-online.de/tv. Mit dem Start direkt in die Top-Liga. Mit 30 Mio. Views/Monat eines der Top Video-Portale

Mehr

internet facts 2008-III Graphiken zu dem Berichtsband

internet facts 2008-III Graphiken zu dem Berichtsband internet facts 2008-III Graphiken zu dem Berichtsband AGOF e.v. Dezember 2008 Graphiken aus Teil 1 des Berichtsbandes Seite 2 AGOF-Universum Internetnutzer gestern: 41,50 Mio. Internetnutzer in den letzten

Mehr

SPIEGEL ONLINE Mobil. Unterwegs wissen, was wichtig ist

SPIEGEL ONLINE Mobil. Unterwegs wissen, was wichtig ist SPIEGEL ONLINE Mobil Unterwegs wissen, was wichtig ist Die erste Adresse für Nachrichten SPIEGEL ONLINE ist der Meinungsführer im deutschsprachigen Web Aktuell, analytisch, exklusiv: SPIEGEL ONLINE liefert

Mehr

internet facts 2008-IV Graphiken zu dem Berichtsband

internet facts 2008-IV Graphiken zu dem Berichtsband internet facts 2008-IV Graphiken zu dem Berichtsband AGOF e.v. März 2009 Graphiken zur Internetnutzung Seite 2 AGOF-Universum Internetnutzer in den letzten 3 Monaten (WNK): 41,75 Mio. Internetnutzer insgesamt:

Mehr

internet facts 2009-I Graphiken zu dem Berichtsband

internet facts 2009-I Graphiken zu dem Berichtsband internet facts 2009-I Graphiken zu dem Berichtsband AGOF e.v. Juni 2009 Graphiken zur Internetnutzung Seite 2 AGOF-Universum Internetnutzer in den letzten 3 Monaten (WNK): 42,22 Mio. Internetnutzer insgesamt:

Mehr

GMX.AT REPORTING ÖWA PLUS 2015-II. Das beliebteste Kommunikations- und Service- Portal in Österreich

GMX.AT REPORTING ÖWA PLUS 2015-II. Das beliebteste Kommunikations- und Service- Portal in Österreich GMX.AT REPORTING ÖWA PLUS 2015-II Das beliebteste Kommunikations- und Service- Portal in Österreich Key Facts ÖWA Plus 2015-II GMX.at ist das beliebteste Kommunikations- und Service-Portal in Österreich

Mehr

Mediadaten TV SPIELFILM Online

Mediadaten TV SPIELFILM Online TV SPIELFILM Ihr Fernsehportal TV SPIELFILM Online das beliebte TV Programm mit Senderansicht. die TV Übersicht nach Zeit bietet einen minutengenauen Überblick. mehr als 150 Sender (inklusive aller Digital-

Mehr

Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.v. Online-Nutzung. November 06

Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.v. Online-Nutzung. November 06 Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.v. Online-Nutzung November 06 Online-Nutzung in Deutschland dargestellt an Hand von repräsentativen Studien Abweichungen untereinander können sich aus den unterschiedlichen

Mehr

Apps und MEW's des Vermarkters. Vermarkter. PC-WELT (MEW Gesamt) COMPUTERWOCHE (MEW Gesamt) Mobile.de (Android Phone App)

Apps und MEW's des Vermarkters. Vermarkter. PC-WELT (MEW Gesamt) COMPUTERWOCHE (MEW Gesamt) Mobile.de (Android Phone App) Vermarkter apprupt Axel Springer Media Impact BAUER ADVERTISING Business Advertising CondeNast ebay Advertising Group Deutschland G+J Electronic Media Sales Apps und MEW's des Vermarkters PC-WELT (MEW

Mehr

Vertical Health Mediadaten

Vertical Health Mediadaten Vertical Health Mediadaten Vertical Health Reichweite Mit dem Vertical Health erreichen Sie pro Monat durchschnittlich 5,32 Mio. Unique User. Das Vertical beinhaltet die folgenden ForwardAdGroup Portale:

Mehr

Facts & Figures. Enorme Reichweiten für Ihre Video-Inszenierung

Facts & Figures. Enorme Reichweiten für Ihre Video-Inszenierung Facts & Figures Enorme Reichweiten für Ihre Video-Inszenierung 11,97 Mio. Multi Screen Video User BurdaForward belegt im Multi Screen Video Vermarkter-Ranking den zweiten Platz Vermarkter-Ranking nach

Mehr

Das Internet als Vermarktungsplattform Chancen und Potenziale für die Sportartikelindustrie. 31. Januar 2012, München ISPO 2012

Das Internet als Vermarktungsplattform Chancen und Potenziale für die Sportartikelindustrie. 31. Januar 2012, München ISPO 2012 Das Internet als Vermarktungsplattform Chancen und Potenziale für die Sportartikelindustrie 31. Januar 2012, München ISPO 2012 In 15 Minuten 1. Ziele der AGOF 2. Zielgruppenpotenziale im Internet 3. Die

Mehr

Facts & Figures. Enorme Reichweiten für Ihre Video-Inszenierung

Facts & Figures. Enorme Reichweiten für Ihre Video-Inszenierung Facts & Figures Enorme Reichweiten für Ihre Video-Inszenierung 9,75 Mio. Multi Screen Video User BurdaForward belegt im Multi Screen Video Vermarkter-Ranking den dritten Platz Vermarkter-Ranking nach Video-Kombination

Mehr

G+J EMS Mobile 360 Studie Auszug aus den Gesamtergebnissen

G+J EMS Mobile 360 Studie Auszug aus den Gesamtergebnissen Auszug aus den Gesamtergebnissen Kay Schneemann Head of Digital Research Hamburg 2013 Die Studie liefert Ergebnisse mit Hilfe von Befragung und technischer Messung im Rahmen eines Mobile Panels. Warum

Mehr

Ergebnisse der Studie ÖWA Plus 2008-IV

Ergebnisse der Studie ÖWA Plus 2008-IV Ergebnisse der Studie ÖWA Plus 2008-IV 18. März 2009 Mag. Gerlinde Hinterleitner Mag. Hannes Dünser Status Quo Die ÖWA wurde 1998 gegründet und hat sich als unabhängige Kontrolleinrichtung für Online-Medien

Mehr

SPIEGEL ONLINE Mobil. Unterwegs wissen, was wichtig ist

SPIEGEL ONLINE Mobil. Unterwegs wissen, was wichtig ist SPIEGEL ONLINE Mobil Unterwegs wissen, was wichtig ist Die erste Adresse für Nachrichten SPIEGEL ONLINE ist der Meinungsführer im deutschsprachigen Web Aktuell, analytisch, exklusiv: SPIEGEL ONLINE liefert

Mehr

Ergebnisse der Pilotstudie

Ergebnisse der Pilotstudie Ergebnisse der Pilotstudie Vergleichbare Reichweiten und Strukturdaten 27. April 2007 Mag. Hannes Dünser Dr. Oliver Ecke Mag. Gerlinde Hinterleitner Mag. Stephan Thurm Status Quo Die ÖWA misst Nutzung:

Mehr

mobile Veröffentlichung AGOF mobile facts 2010 AGOF e.v. September 2010 / dmexco 2010

mobile Veröffentlichung AGOF mobile facts 2010 AGOF e.v. September 2010 / dmexco 2010 Veröffentlichung AGOF mobile facts 2010 AGOF e.v. September 2010 / dmexco 2010 Ergebnisse AGOF mobile facts 2010 Seite 2 AGOF Mobile Universum Unique Mobile User letzte 30 Tage : 9,13 Mio. Handynutzer

Mehr

ONVISTA.DE PORTFOLIO EINES DER FÜHRENDEN FINANZPORTALE

ONVISTA.DE PORTFOLIO EINES DER FÜHRENDEN FINANZPORTALE INFOPAKET PORTFOLIO ONVISTA.DE EINES DER FÜHRENDEN FINANZPORTALE KURZPROFIL OnVista.de ist seit 2000 einer der Marktführer unter den Finanzportalen im deutschsprachigen Internet und eines der reichweitenstärksten

Mehr

Die internet facts der AGOF: Planungsdaten für den Online-Bereich. Effiziente Zielgruppenansprache im Internet. 26.10.2005, Medientage München

Die internet facts der AGOF: Planungsdaten für den Online-Bereich. Effiziente Zielgruppenansprache im Internet. 26.10.2005, Medientage München Die internet facts der AGOF: Planungsdaten für den Online-Bereich Effiziente Zielgruppenansprache im Internet 26.10.2005, Medientage München Standortbestimmung TKP vs. CPX OVK-Prognose Gesamtjahr 2005

Mehr

Digitale Forschung bei Axel Springer Media Impact (ASMI) Markt- und Medienforschung im Kontext der Digitalisierung

Digitale Forschung bei Axel Springer Media Impact (ASMI) Markt- und Medienforschung im Kontext der Digitalisierung Digitale Forschung bei Axel Springer Media Impact (ASMI) Markt- und Medienforschung im Kontext der Digitalisierung Nicolas Loose, Axel Springer Media Impact, Marktforschung Research +, 19.11.2014 Eine

Mehr

Netzwerk für Deutschland

Netzwerk für Deutschland Netzwerk für Deutschland August 2012 Mediadaten VZ-Netzwerke Mediadaten VZ-Netzwerke 1. Die VZ-Netzwerke 2. Mediadaten 3. Werbeformen 4. Werbepreise 1. Die VZ-Netzwerke 4 VZ-Netzwerke Hier erreichen Sie

Mehr

Mediadaten Vertical Computer & Telecommunication

Mediadaten Vertical Computer & Telecommunication Mediadaten Vertical Computer & Telecommunication Reichweite im Vertical Computer & Telecommunication Mit dem Vertical Computer & Telecommunication erreichen Sie pro Monat durchschnittlich 13,57 Mio. Unique

Mehr

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM APRIL 2016 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM APRIL 2016 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM APRIL 2016 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT Mit dem Schwerpunkt Video- Musik- und TV-Streaming- Dienste Nutzung ausgewählter Video-On-Demand-Dienste

Mehr

teltarif.de Reise: Ideales Umfeld zur Bewerbung von Produkten aus der Reise- und Touristikbranche

teltarif.de Reise: Ideales Umfeld zur Bewerbung von Produkten aus der Reise- und Touristikbranche teltarif.de Reise: Ideales Umfeld zur Bewerbung von Produkten aus der Reise- und Touristikbranche Stand: 16.02.17 www.teltarif.de/media 1 Ein passendes Umfeld für Kampagnen aus der Reise- und Touristikbranche?

Mehr

INHALT. Mobile Wetterwelt 21 Wetter.com Mobile 22 Mobile Reichweiten 23. Kontakt 24

INHALT. Mobile Wetterwelt 21 Wetter.com Mobile 22 Mobile Reichweiten 23. Kontakt 24 INHALT wetter.com im Überblick 3 Key Facts 4 Was kann wetter.com 5 Basisinformationen 6 Traffic im Jahresverlauf 7 Unique User & Visits 8 Nutzerstruktur 9 wetter.com + Social Media 12 Kunden-Specials 13

Mehr

Werben auf TV TODAY. Das TV-Entertainment-Portal

Werben auf TV TODAY. Das TV-Entertainment-Portal Werben auf TV TODAY Das TV-Entertainment-Portal TV TODAY Das stärkste deutsche Online TV-Programm TV TODAY Online ist die reichweitenstärkste Programmwebsite im deutschen Internet. informiert bereits auf

Mehr

Ergebnisse der Studie ÖWA Plus 2009-II

Ergebnisse der Studie ÖWA Plus 2009-II Ergebnisse der Studie ÖWA Plus 2009-II 29. Oktober 2009 Mag. Gerlinde Hinterleitner Mag. Hannes Dünser Status Quo Die ÖWA wurde 1998 gegründet und hat sich als unabhängige Kontrolleinrichtung für Online-Medien

Mehr

SPIEGEL ONLINE Mobil. Unterwegs wissen, was wichtig ist

SPIEGEL ONLINE Mobil. Unterwegs wissen, was wichtig ist SPIEGEL ONLINE Mobil Unterwegs wissen, was wichtig ist Die erste Adresse für Nachrichten SPIEGEL ONLINE ist der Meinungsführer im deutschsprachigen Web Aktuell, analytisch, exklusiv: SPIEGEL ONLINE liefert

Mehr

Brutto-Werbemarkt Deutschland

Brutto-Werbemarkt Deutschland Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG Unterföhring, April 2015 Brutto-Werbemarkt Deutschland Nielsen, Januar Dezember 2014 Gesamtwerbemarkt: Mediasplit Brutto-Werbeinvestitionen steigen leicht TV

Mehr

Vertical Travel Mediadaten

Vertical Travel Mediadaten Vertical Travel Mediadaten Vertical Travel Reichweite Mit dem Vertical Travel erreichen Sie pro Monat durchschnittlich 7,06 Mio. Unique User. Das Vertical beinhaltet die folgenden ForwardAdGroup Portale:

Mehr

MOBILE ADVERTISING 1

MOBILE ADVERTISING 1 MOBILE ADVERTISING 1 Das mobile Internet eröffnet neue Möglichkeiten. Im Wartezimmer Überweisungen tätigen. Im Café E-Mails beantworten. Im Fahrstuhl Freunde im VZ gruscheln. Im Park Konzerttickets bestellen.

Mehr

Ergebnisse der Studie 2015-IV. 07. April 2016

Ergebnisse der Studie 2015-IV. 07. April 2016 Ergebnisse der Studie 2015-IV 07. April 2016 Status Quo Die ÖWA wurde 1998 gegründet und ist die unabhängige Mess- und Kontrolleinrichtung für Online-Medien in Österreich. In der ÖWA Basic werden mit Stand

Mehr

Berichtsband - Zusammenfassung zur internet facts 2007-II

Berichtsband - Zusammenfassung zur internet facts 2007-II Berichtsband - Zusammenfassung zur internet facts 2007-II AGOF e.v. Oktober 2007 Seite 1 Inhalt 1. Zielsetzungen und Rahmendaten der Studie 2. Kerndaten zur Internetnutzung in Deutschland 2.1. Vorstellung

Mehr

FACTS AND FIGURES. Enorme Reichweiten und vielfältige Zielgruppen für Ihre Video-Inszenierung.

FACTS AND FIGURES. Enorme Reichweiten und vielfältige Zielgruppen für Ihre Video-Inszenierung. FACTS AND FIGURES Enorme Reichweiten und vielfältige Zielgruppen für Ihre Video-Inszenierung. Mit 7,09 Mio. Video Unique Users auf Platz 3 im Video- Ranking Vermarkter-Ranking nach Video-Kombination* Mio.

Mehr

Berichtsband - Zusammenfassung zur internet facts 2006-I

Berichtsband - Zusammenfassung zur internet facts 2006-I Berichtsband - Zusammenfassung zur internet facts 2006-I AGOF e.v. September 2006 Seite 1 Inhalt 1. Zielsetzungen und Rahmendaten der Studie 2. Kerndaten zur Internetnutzung in Deutschland 2.1. Vorstellung

Mehr

MANPOWER Connex Reise & Urlaub. Axel Springer Media Impact

MANPOWER Connex Reise & Urlaub. Axel Springer Media Impact MANPOWER Connex Reise & Urlaub Axel Springer Media Impact autobild.de computerbild.de sportbild.de Drei starke Marken in einer Connex autobild.de Größte redaktionelle Automotive-Website im deutschen Netz

Mehr

Mediadaten. VZ-Netzwerke

Mediadaten. VZ-Netzwerke Mediadaten VZ-Netzwerke Mediadaten VZ-Netzwerke Verlängern Sie Ihre Kommunikation in unsere Partner-Community 1. Die VZ-Netzwerke 2. Die Partner-Community Myspace 3. Mediadaten 4. Werbeformen 5. Werbepreise

Mehr

SBROKER.DE PORTFOLIO DER ZENTRALE ONLINE-BROKER DER SPARKASSEN FINANZGRUPPE

SBROKER.DE PORTFOLIO DER ZENTRALE ONLINE-BROKER DER SPARKASSEN FINANZGRUPPE INFOPAKET PORTFOLIO SBROKER.DE DER ZENTRALE ONLINE-BROKER DER SPARKASSEN FINANZGRUPPE KURZPROFIL Mit einer hohen Wertpapierkompetenz und einem breiten, unabhängigen Online-Angebot ermöglicht es der Sparkassen

Mehr

SBROKER.DE PORTFOLIO DER ZENTRALE ONLINE-BROKER DER SPARKASSEN FINANZGRUPPE

SBROKER.DE PORTFOLIO DER ZENTRALE ONLINE-BROKER DER SPARKASSEN FINANZGRUPPE INFOPAKET PORTFOLIO SBROKER.DE DER ZENTRALE ONLINE-BROKER DER SPARKASSEN FINANZGRUPPE KURZPROFIL Mit einer hohen Wertpapierkompetenz und einem breiten, unabhängigen Online-Angebot ermöglicht es der Sparkassen

Mehr

Der Einkaufsberater für Ihre Hosentasche. Marketingclub-Club Köln/Bonn e.v. Mittwoch 22.10.2014

Der Einkaufsberater für Ihre Hosentasche. Marketingclub-Club Köln/Bonn e.v. Mittwoch 22.10.2014 Der Einkaufsberater für Ihre Hosentasche Marketingclub-Club Köln/Bonn e.v. Mittwoch 22.10.2014 Agenda 1. Der Werbemarkt ein Einstieg Kennzahlen AGOF und Ihre Studien 2. Zielgruppen im mobilen Web Was gemessen

Mehr

Infopaket OnVista.de

Infopaket OnVista.de Infopaket.de Portfolio.de: Eines der führenden Finanzportale Kurzprofil.de ist seit 2000 einer der Marktführer unter den Finanzportalen im deutschsprachigen Internet und eines der reichweitenstärksten

Mehr

T-Online. ebay.de BILD. 16,64 FOCUS Online 15,85 WEB.DE. 15,20 gutefrage.net. 14,90 CHIP Online. 14,51 computerbild.de 13,05 GMX. 12,21 wetter.

T-Online. ebay.de BILD. 16,64 FOCUS Online 15,85 WEB.DE. 15,20 gutefrage.net. 14,90 CHIP Online. 14,51 computerbild.de 13,05 GMX. 12,21 wetter. MEDIADATEN EBAY EBAY DIE NUMMER 2 IN DER AGOF EBAY ALTERSSTRUKTUR 14-19 Jahre 09% 20-29 Jahre 17% 30-39 Jahre 17% 40-49 Jahre 21% 50-59 Jahre 19% 60 und älter 17% MONATLICHE NUTZUNGS- DAUER PRO USER IN

Mehr