-Zertifizierungsprogramm. Werden Sie zum Experten für ein effizientes Frühwarnsystem

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "-Zertifizierungsprogramm. Werden Sie zum Experten für ein effizientes Frühwarnsystem"

Transkript

1 -Zertifizierungsprogramm Werden Sie zum Experten für ein effizientes Frühwarnsystem Mit exklusiven Praxisberichten von: Belden Inc. Carl Zeiss AG EnBW Energie BadenWürttemberg AG Helaba Landesbank Hessen- Thüringen Messe Frankfurt GmbH PAUL HARTMANN AG Mit 1 Pflicht- und 3 en zum Zertifikat: Pflichtseminar Kompaktkurs Risikomanagement e Risikoreporting Alle Seminare sind auch einzeln buchbar! Begeisterte Teilnehmerstimmen zum Zertifizierungsprogramm: Einmalig, exzellent da referieren nur Experten! R. Scheurer, ABB AG Viele umsetzbare Ansatzpunkte sehr gut! R. Singer, IHK Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken Risikocontrolling Risikoinventur Prüfung und Dokumentation des Risikomanagements Termine 2. Halbjahr 2015 Persönliche Haftung des s Melden Sie sich jetzt an! Ihre Telefon-Hotline: +49 (0) 61 96/

2 Pflichtseminar Kompaktkurs Risikomanagement Unverzichtbares Praxis-know-how für den erfolgreichen Risikoexperten Sie erhalten einen fundierten Überblick über die zentralen Methoden und Instrumente im Risikomanagement: Zudem lernen Sie die wichtigsten Bausteine eines erfolgreichen Risikomanagement-Systems von der ganzheitlichen Risikoidentifikation bis zur effizienten Risikosteuerung kennen und anwenden. Ob als praxisnahes Fresh-up oder kompakter Einstieg machen Sie sich fit für Ihre Aufgaben als. Neue gesetzliche Auflagen: Anforderungen von Revision und WP erfüllen Top-down vs. Bottom-up: Risiken erfolgreich aufdecken Alle Seminare sind auch einzeln buchbar! Risikobewertung: Schadenshöhe und Eintrittswahrscheinlichkeit klar bestimmen Monte-Carlo und Value at Risk: Simulationstechniken im Überblick Risikosteuerung: Maßnahmen zur Risikobewältigung umsetzen und bewerten Integriertes Frühwarnsystem: Risikomanagement organisatorisch einbinden Prof. Dr. Andreas Hoffjan, Lehrstuhl für Unternehmensrechnung und Controlling, Technische Universität Dortmund Dr. Christian Wicenec Director Risk Reduction Management, PAUL HARTMANN AG Dirk Erlenkötter Leiter Revision & Risikomanagement, Belden Inc August 2015 in München September Oktober 2015 in Düsseldorf Risikoreporting So formulieren Sie transparente, adressatengerechte Risikoberichte Immer schärfere gesetzliche Anforderungen zwingen Sie zum Nachweis eines effizienten Risikomanagement-Systems. Ein professioneller Risikobericht ist hierfür die Grundlage. Ob externe Kontrollen durch Wirtschaftsprüfer und Aktionärsversammlungen oder interne Berichterstattung an Vorgesetzte und Vorstand Ihr Risikomanagement steht permanent auf dem Prüfstand. Unsere Experten zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Risikoreporting rechtssicher, effizient und empfängerorientiert gestalten. Ob intern oder extern so überzeugt Ihr Risikobericht. Aktuelle gesetzliche Anforderungen im Überblick Der Empfänger im Fokus: Funktionen und Adressaten des Risikoreporting Risikolandschaft, Risikoportfolio und Risk Map: Risiken optimal darstellen Die wichtigsten Zahlen, Daten und Fakten für Ihren Risikobericht Reporting-Zyklen und Ad-hoc-Berichte: Professionelle Reports zu jedem Zeitpunkt Automatisierte Berichte: Auswahlkriterien für IT-Unterstützung Marc Grötzner Executive Director, Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Dr. Andreas Kramer Leiter Konzerneinkauf/ Technik und Prokurist, Deutsche Annington Gunther Bayer Group Risk & Compliance Manager, Messe Frankfurt GmbH Exklusiver Praxisbericht: Risikoreporting bei der Messe Frankfurt GmbH! 21. September 2015 in Köln 28. Oktober 2015

3 Risikocontrolling Behalten Sie Ihre Risiken mit den richtigen Kennzahlen im Griff Controlling und Risikomanagement sind die Eckpfeiler eines effektiven Frühwarnsystems und müssen reibungslos ineinander greifen. Ob Sie als Controller interne und externe Risiken bei Unternehmensplanung und Budgetierung mit einbeziehen oder ob Sie als Risiken monetär quantifizieren und ganzheitlich überwachen wollen wir zeigen Ihnen, wie Sie die besten Methoden und Instrumente aus beiden Bereichen verbinden, um unternehmerische Chancen und Risiken zu identifizieren, zu bewerten und zu nutzen. Prof. Dr. Thomas B. Berger Professor für Allg. BWL, International Management, und Projektmanagement, SRH Fernhochschule Riedlingen/ Senior-Projektleiter, FutureValue Group AG Felix Schleer Risikomanagement & IKS, EnBW Energie Baden-Württemberg AG Risikomessung: Die wichtigsten Methoden im Überblick Balanced Scorecard: Unternehmensaktivitäten risikoorientiert ausrichten Wertorientierung: Kapitalkosten und Unternehmenswert risikoadjustiert berechnen Monte-Carlo-Simulation: Excel richtig anwenden IT-Unterstützung: Die richtigen IT-Tools für Risikokontrollen wählen Blockaden: Psychologische Aspekte des Risikocontrollings Exklusiver Praxisbericht: Adressatengerechte Risikokennzahlen bei der EnBW AG 29. Oktober November 2015 in Köln Risikoinventur So erfassen Sie wesentliche Risiken und leiten Handlungsmaßnahmen ab Aktuelle Meldungen zu Krisen zeigen eindeutig: Die systematische Erfassung von unternehmerischen Risiken ist das A und O für den Erfolg eines Unternehmens. Die regelmäßige Durchführung einer unternehmensweiten Risikoinventur hilft Ihnen dabei, den Blick für Risiken und Chancen zu schärfen und Mitarbeiter bereichsübergreifend in den Risikoidentifikationsprozess einzubinden. Christoph Born Mitglied des Vorstandes, Dr. Peter & Company AG Dr. Markus A. Bock Abteilungsleiter Operationelle Risiken/Risikosteuerung, Helaba Landesbank Hessen-Thüringen Risikobewusstsein der Mitarbeiter bereichsübergreifend schärfen Personellen, zeitlichen und finanziellen Aufwand für die Risikoinventur planen Mit Self Assesments Risiken praxisnah identifizieren und bewerten Ergebnisse der Risikoinventur interpretieren und Handlungsmaßnahmen ableiten Transparente Dokumentation der Ergebnisse der Risikoinventur Leitfaden für optimale Weiterentwicklung und Integration der Risikoinventur Exklusiver Praxisbericht: Die Risikoinventur bei der Helaba 2. November Dezember 2015 in München

4 Prüfung und Dokumentation des Risikomanagements Gewährleisten Sie ein rechts- und prüfsicheres Frühwarnsystem Die kontinuierliche Beurteilung des Risikomanagements ist eines der Kernstücke einer modernen und risikoorientierten Revision. Denn ein unzureichend gestaltetes Risikomanagement kann erhebliche Vermögensverluste und persönliche Haftungstatbestände zur Folge haben. Machen Sie aber aus der Pflicht eine Kür: Nutzen Sie die Prüfung, durch Revision und Wirtschaftsprüfer, um die Funktionalität, Effizienz und Weiterentwicklung Ihres Risikomanagements frühzeitig rechtssicher zu planen und umzusetzen. Aktuelle Anforderungen aus Corporate Governance und Rechtsprechung Korrekte Dokumentation des Risikomanagements Identifikation der wichtigsten Prüffelder im Risikomanagement Effiziente Prüfungsplanung und -vorbereitung Transparente Berichterstattung im Risikomanagement Ableitung von Hinweisen zur kontinuierlichen Verbesserung des Risikomanagements Dr. Marcus Pauli Senior Manager, Deloitte & Touche GmbH Luka Siebert Referent Konzernrisikomanagement, Carl Zeiss AG Exklusiver Praxisbericht: Der integrierte Risikomanagementansatz bei der Carl Zeiss AG 11. November Dezember 2015 in München Persönliche Haftung des s So sichern Sie sich fachlich und persönlich ab Das Fehlen eines wirksamen unternehmensweiten Risikomanagements stellt heute kein Kavaliersdelikt mehr dar. Die rechtlichen Vorschriften sind strikt, bei Regelverstößen, Pflichtverletzungen und Nachlässigkeiten drohen persönliche Haftung, hohe Geldstrafen und im schlimmsten Fall die fristlose Kündigung des betroffenen Managers. Wissen Sie als, was Ihnen droht, wenn Sie eine Falschaussage tätigen oder sich rechtswidrig verhalten? Aktuelle Anforderungen aus Rechtsprechung und Corporate Governance Möglichkeiten der Pflichtendelegation im Rahmen des 130 OWiG Persönliche Risiken des s im Rahmen der Arbeitnehmerhaftung Entscheidungen mithilfe der Business Judgement Rule rechtssicher vorbereiten Verborgene Risiken im EDV-Strafrecht Konkrete Strafdelikte und entsprechende Verhaltensmaßnahmen Ihr Experte: Guido-Friedrich Weiler Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Kanzlei-Weiler Mit konkreten Fallbeispielen und Checklisten 16. November Dezember 2015 in München

5 Ihre Vorteile auf einen Blick Qualitativ hochwertige Fachausbildung Die Kombination aus Pflicht- und en schafft die ideale Verbindung von fundiertem Basis- und detailliertem Spezialwissen und schärft somit Ihr persönliches Kompetenzprofil. Aktualität garantiert Die Seminarinhalte werden kontinuierlich an aktuelle Entwicklungen in Abstimmung mit unseren Referenten angepasst. Flexibles Zertifizierungsprogramm Sie haben die Wahl: Sie können nach Ihren Bedürfnissen und Ihrer zeitlichen Kapazität einzelne Seminare besuchen oder in kurzer Zeit das gesamte Zertifizierungsprogramm durchlaufen. Alle Seminare bilden in sich abgeschlossene Lerneinheiten. Ausgewiesene Experten Sie werden von anerkannten, praxiserfahrenen Experten, die sich als ausgezeichnete Wissensvermittler bereits erfolgreich in Management Circle-Seminaren bewährt haben, trainiert und begleitet. Umfangreiches Risikomanagement-Wissen wird direkt an Sie weitergegeben. Hohe Praxisrelevanz Die Seminarinhalte werden durch zahlreiche Praxisbeispiele ergänzt. Sie setzen das Gelernte durch integrierte Fallstudien direkt um. In jedem Seminar ist ausreichend Zeit für Ihre persönlichen Fragestellungen. Networking Nutzen Sie den branchenübergreifenden Erfahrungsaustausch und knüpfen Sie wertvolle Kontakte! Bauen Sie so Ihr Experten-Netzwerk aus. Preisvorteil: Ihr Vorzugspreis bei Komplettbuchung zum zertifizierten (1 Pflicht- und 3 e) beträgt 4.880, zzgl. gesetzl. MwSt. Sie sparen gegenüber den Einzelbuchungen 1.000,! Was sagen ehemalige Teilnehmer aus dem Zertifizierungsprogramm? Einen so umfassenden und praxisorientierten Überblick über Risikomanagement hatte ich bisher noch nicht bekommen! Hat meine Erwartungen übertroffen!

6 Ihr Fachbeirat Prof. Dr. Andreas Hoffjan ist Professor für Unternehmensrechnung und Controlling an der Technischen Universität Dortmund mit den Schwerpunkten Controlling entgeltregulierter Unternehmen, Kostenmanagement, Internationales Controlling und Risikomanagement. Neben seiner Habilitation zur Risikorechnung bei industrieller Auftragsfertigung hat er mehrere Bücher und mehr als 100 Beiträge in internationalen wissenschaftlichen Zeitschriften, Büchern und Fachzeitschriften publiziert. Vorherige Stationen seiner Forschungs- und Lehrtätigkeit zeigen die internationale Ausrichtung seiner Arbeit, u. a. lehrte er an der renommierten Grande École HEC Paris, der WHU Otto Beisheim School of Management in Vallendar, der University of Manitoba in Kanada, University of Illinois at Urbana-Champaign sowie an der Peking-Universität. Prof. Dr. Andreas Hoffjan erhielt 2009 den Lehrpreis der TU Dortmund. Ihr -Service Paket Intensive Wissensvermittlung steht bei den Seminaren im Fokus. Unsere drei Servicebausteine bieten Ihnen den größtmöglichen Nutzen. Aus der Praxis: Sie informieren sich aus erster Hand über die aktuellen Herausforderungen im Risikomanagement! Zudem erhalten Sie topaktuelle Informationen, hilfreiche Empfehlungen und Hinweise für den erfolgreichen Umgang mit Risiken Unterstützung für Ihren Arbeitsalltag: Sie vertiefen Ihr Wissen durch den Erfahrungsaustausch und lernen durch zahlreiche Praxisberichte, Übungen und konkrete Fallbeispiele, die theoretischen Inhalte in Ihren Arbeitsalltag zu übertragen. Interaktive Workshop-Atmosphäre: Der Aufbau der Seminare ermöglicht eine intensive und praxisnahe Wissensvermittlung. Nutzen Sie die Möglichkeit, Ihre Fragen direkt mit den Experten zu klären.

7 Zum Inhalt Ihre Funktion als ist in Zeiten wirtschaftlicher Unsicherheit gefragter denn je: Das Risikomanagement-System gewinnt an Relevanz für die strategische und operative Unternehmenssteuerung. Als Experte für die systematische und ganzheitliche Einschätzung von unternehmerischen Chancen und Risiken legen Sie die Grundlagen für einen langfristigen Unternehmenserfolg. Mit dem breiten Spektrum an Praxis-Know-how aus diesem Ausbildungslehrgang entwickeln Sie das Risikomanagement weiter von der Pflichterfüllung hin zum unverzichtbaren internen Beratungspartner. Schärfen Sie Ihren Blick für aktuelle und drohende Risiken aus gesetzlicher und wirtschaftlicher Perspektive: Erlernen Sie das Handwerkszeug des erfolgreichen s und optimieren Sie so Ihr unternehmerisches Profil! Nutzen Sie unsere Zertifizierungsreihe und erarbeiten Sie sich in 5 Seminartagen das kompakte Know-how eines professionellen s. Sie erhalten im Pflichtseminar Kompaktkurs Risikomanagement einen fundierten Einblick in die wichtigsten Instrumente und Methoden im Risikomanagement und informieren sich über unverzichtbare Bausteine eines Risikomanagement- Systems. In den drei en können Sie dann Ihren persönlichen Schwerpunkt wählen. Im Rahmen der Seminare Risikoreporting und Risikocontrolling hören Sie, wie Sie Ihr Risikomanagement-System rechtssicher dokumentieren und auf welche Kennzahlen es bei der Risikosteuerung wirklich ankommt. In dem Seminar Risikoinventur erhalten Sie Anregungen, wie Sie Ihr Risikomanagement-System bereichsübergreifend aufbauen, um eine bewusste Risikokultur zu sichern. Die Seminare Prüfung und Dokumentation des Risikomanagements sowie Persönliche Haftung des s bieten Ihnen einen Leitfaden für ein rechtsund prüfsicheres Frühwarnsystem und das richtige Verhalten bei Rechtsverstößen. Sie haben die Möglichkeit, alle Seminare einzeln zu buchen oder unser Ausbildungsprogramm komplett zu wählen. Hierfür müssen Sie das Pflichtseminar sowie drei aus fünf en absolvieren. Profitieren Sie von unserem flexiblen und individuellen Weiterbildungsprogramm und entscheiden Sie selbst, wann Sie welches Seminar besuchen. Sie haben noch Fragen? Gerne! Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine . Das Zertifizierungsprogramm auf einen Blick Zur Zertifizierung: 1 Pflichtseminar Kompaktkurs Risikomanagement Risikoreporting Risikocontrolling Risikoinventur Prüfung und Dokumentation des Risikomanagements Alle Seminare sind auch einzeln buchbar! 3 e (Wählen Sie beliebig 3 aus 5 Seminaren!) Persönliche Haftung des s Weitere Informationen unter: Im Rahmen der Ausbildung absolvieren Sie ein Pflichtseminar und drei e in einem Zeitraum, den Sie selbst bestimmen. Ihre Kompetenz wird Ihnen von führenden Experten auf dem Gebiet des Risikomanagements vermittelt. Nach Teilnahme an dem Pflichtseminar und an drei en erhalten Sie das Zertifikat. Fragen zum Zertifizierungsprogramm? Martha Peplowski Projektmanagerin Tel / Ihr Ansprechpartner: Stephan Wolf Tel.: /

8 Für Ihre Fax-Anmeldung: + 49 (0) 61 96/ Veranstaltungsorte und Zimmerreservierung Die Anschrift Ihres Seminarhotels erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung. Nehmen Sie Ihre Zimmerreservierung bitte rechtzeitig direkt im Hotel unter Berufung auf Management Circle vor. Für die Teilnehmer steht in den Seminarhotels ein begrenztes Zimmerkontingent zu Sonderpreisen zur Verfügung. Ich/Wir melde/n mich/uns an für: (Bitte tragen Sie Ihre Seminar-/Terminwünsche unten ein) Kompaktkurs Risikomanagement in München in Düsseldorf ws Risikoreporting in Köln Risikocontrolling in Köln Alle Seminare sind einzeln buchbar! Risikoinventur in München So melden Sie sich an Bitte einfach die Anmeldung ausfüllen und möglichst bald zurücksenden oder per Fax, Telefon oder anmelden. Sie erhalten eine Bestätigung, sofern noch Plätze frei sind andernfalls informieren wir Sie sofort. Die Anmeldungen werden nach Reihenfolge der Eingänge berücksichtigt. Ihr Vorzugspreis bei Komplettbuchung zum zertifizierten (1Pflicht- und 3 e) beträgt 4.880, zzgl. gesetzl. MwSt. Sie sparen 1.000,! Sie können jedes der im Rahmen des Zertifizierungsprogramms angebotenen Seminare auch einzeln buchen. Die Teilnahmegebühr für das zweitägige Pflichtseminar beträgt 1.995,. Die eintägigen e kosten jeweils 1.295,. In der Teilnahmegebühr sind Business Lunch, Erfrischungsgetränke, Get-together beim Pflichtseminar und umfangreiche Dokumentationsunterlagen enthalten. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung. Bis zu zwei Wochen vor dem Veranstaltungstermin können Sie kostenlos stornieren. Bei der Abmeldung zu einem späteren Zeitpunkt oder bei Nichterscheinen berechnen wir die gesamte Teilnahmegebühr. Die Stornierung bedarf der Schriftform. Alle genannten Preise verstehen sich zzgl. der gesetzl. MwSt. Prüfung und Dokumentation des Risikomanagements Persönliche Haftung des s Name/Vorname Position/Abteilung Name/Vorname Position/Abteilung in München in München Ihr Preisvorteil: 1.000, Rabatt bei Komplettbuchung (1 Pflicht- und 3 e) Datenschutzhinweis Die Management Circle AG und ihre Dienstleister (z.b. Lettershops) verwenden die bei Ihrer Anmeldung erhobenen Angaben für die Durchführung unserer Leistungen und um Ihnen Angebote zur Weiterbildung auch von unseren Partnerunternehmen aus der Management Circle Gruppe per Post zukommen zu lassen. Unsere Kunden informieren wir außerdem telefonisch und per über unsere interessanten Weiterbildungsangebote, die den vorher von Ihnen genutzten ähnlich sind. Sie können der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke selbstverständlich jederzeit gegenüber Management Circle AG, Postfach 56 29, Eschborn, unter oder telefonisch unter 06196/ widersprechen oder eine erteilte Einwilligung Firma Straße/Postfach PLZ/Ort Telefon/Fax Anmeldung/Kundenservice Telefon: + 49 (0) 61 96/ Fax: + 49 (0) 61 96/ Internet: Postanschrift: Management Circle AG Postfach 56 29, Eschborn/Ts. Telefonzentrale: + 49 (0) 61 96/ Datum Unterschrift Ansprechpartner/in im Sekretariat: Anmeldebestätigung bitte an: Abteilung Rechnung bitte an: Abteilung Mitarbeiter: BIS ÜBER 1000 M/SM Hier online anmelden!

Zum Veranstaltungsinhalt

Zum Veranstaltungsinhalt Zum Veranstaltungsinhalt Wenn Sie im Russland-Geschäft aktiv sind, stellen sich Ihnen immer wieder folgende Kernfragen: Wie sehen optimale Verträge im Russland-Geschäft aus? Welche Sicherungsinstrumente

Mehr

So haben Sie Ihre Risiken optimal im Griff. Risikocontrolling. Die wichtigsten Methoden zur Risikomessung und -steuerung

So haben Sie Ihre Risiken optimal im Griff. Risikocontrolling. Die wichtigsten Methoden zur Risikomessung und -steuerung +++ Management Circle Kompakt-Seminar +++ Ein Seminar aus dem Zertifizierungsprogramm: So haben Sie Ihre Risiken optimal im Griff Die wichtigsten Methoden zur Risikomessung und -steuerung Instrumente und

Mehr

Der zertifizierte Risikomanager

Der zertifizierte Risikomanager - Zertifizierungsprogramm Der zertifizierte Risikomanager Schritt für Schritt zum effizienten Frühwarnsystem! Mit Ihren Risikomanagement- Experten: Prof. Dr. Andreas Hoffjan Technische Universität Dortmund

Mehr

Risikoinventur. So erfassen Sie wesentliche Risiken und leiten Handlungsmaßnahmen ab. Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl!

Risikoinventur. So erfassen Sie wesentliche Risiken und leiten Handlungsmaßnahmen ab. Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl! +++ Management +++ Management Circle Kompakt-Seminar Circle Kompakt-Seminar +++ +++ Ein Seminar aus dem Zertifizierungsprogramm: So erfassen Sie wesentliche Risiken und leiten Handlungsmaßnahmen ab Ihr

Mehr

Persönliche Haftung des Risikomanagers

Persönliche Haftung des Risikomanagers +++ Management Circle Kompakt-Seminar +++ Ein Seminar aus dem Zertifizierungsprogramm: Persönliche Haftung des s So sichern Sie sich fachlich und persönlich ab Im Brennpunkt: Wo liegen die persönlichen

Mehr

Kundenzufriedenheit im Service im Umfeld von schnellen Veränderungen im Markt Exklusiver Termin am 22. Januar 2016 in Mainz

Kundenzufriedenheit im Service im Umfeld von schnellen Veränderungen im Markt Exklusiver Termin am 22. Januar 2016 in Mainz Kundenzufriedenheit im Service im Umfeld von schnellen Veränderungen im Markt Exklusiver Termin am 22. Januar 2016 in Mainz European Service Institute Oktober 2015 Hintergrund Durch neue Trends und Veränderungen

Mehr

Alle Empfänger im Blick: Risikoreporting. So formulieren Sie transparente und adressatengerechte Risikoberichte

Alle Empfänger im Blick: Risikoreporting. So formulieren Sie transparente und adressatengerechte Risikoberichte +++ Management Circle Kompakt-Seminar +++ Alle Empfänger im Blick: Ein Seminar aus dem Zertifizierungsprogramm: So formulieren Sie transparente und adressatengerechte Risikoberichte Schritt für Schritt

Mehr

+++ Das Erfolgs-Modulsystem von Management Circle und forum! Mainz +++ Der Kunde im Fokus. Unser Erfolgs-Quartett für Ihr Kundenbeziehungs-Management!

+++ Das Erfolgs-Modulsystem von Management Circle und forum! Mainz +++ Der Kunde im Fokus. Unser Erfolgs-Quartett für Ihr Kundenbeziehungs-Management! +++ Das Erfolgs-Modulsystem von Management Circle und forum! Mainz +++ Der Kunde im Fokus Unser Erfolgs-Quartett für Ihr Mit vier Modulen zum Erfolg so spielt das Erfolgs-Quartett: Dabei profitieren Sie

Mehr

Zertifizierungsprogramm. Werden Sie zum Experten für ein effizientes Frühwarnsystem

Zertifizierungsprogramm. Werden Sie zum Experten für ein effizientes Frühwarnsystem Zertifizierungsprogramm ab Juni 2016 Werden Sie zum Experten für ein effizientes Frühwarnsystem Mit exklusiven Praxisberichten von: Belden Inc. Carl Zeiss AG EnBW Energie BadenWürttemberg AG Helaba Landesbank

Mehr

Risiko-Controlling. für den Mittelstand. Stand und Ausgestaltung in mittelständischen Unternehmen. Wesentliche Risiken erkennen, bewerten und steuern

Risiko-Controlling. für den Mittelstand. Stand und Ausgestaltung in mittelständischen Unternehmen. Wesentliche Risiken erkennen, bewerten und steuern Prof. Dr. Thomas Reichmann DCC Seminare Technische Universität Dortmund Institut für Controlling Gesellschaft für Controlling e.v. (GfC) Risiko-Controlling für den Mittelstand Stand und Ausgestaltung in

Mehr

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs:

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: KOMPAKTKURS RISIKOMANAGEMENT Termine: Oktober 2013 KOMPAKTKURS RISIKOMANAGEMENT Termine: Dezember 2013 - Februar 2014 SEMINARE KONFERENZEN KONGRESSE SCHRIFTLICHE

Mehr

Zertifizierungsprogramm. Werden Sie zum Experten für ein effizientes Frühwarnsystem

Zertifizierungsprogramm. Werden Sie zum Experten für ein effizientes Frühwarnsystem Zertifizierungsprogramm ab Juni 2017 Werden Sie zum Experten für ein effizientes Frühwarnsystem Mit exklusiven Praxisberichten von: Carl Zeiss AG EnBW Energie BadenWürttemberg AG Mit 1 Pflicht- und 3 en

Mehr

Kompaktkurs Risikomanagement

Kompaktkurs Risikomanagement +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Ein Seminar aus dem Zertifizierungsprogramm: Kompaktkurs Risikomanagement Unverzichtbares Praxis-Know-how für den erfolgreichen Risikomanager Ihre Bausteine für

Mehr

Bankbilanzanalyse aktuell

Bankbilanzanalyse aktuell +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ AKTUELL: Alle Auswirkungen durch BASEL III/CRD IV und IFRS 9 Von der Theorie bis zur praktischen Anwendung Bankbilanzanalyse aktuell Kennzahlen, Bewertungsgrundsätze

Mehr

Rhetorik für Verhandler

Rhetorik für Verhandler +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Rhetorik für Verhandler Die Kunst, zu überzeugen so erreichen Sie Ihr Ziel Durchsetzen mit starker Rhetorik das sind Ihre Erfolgsfaktoren: Rhetorik: Die Basis

Mehr

Arbeitszeiten flexibel gestalten

Arbeitszeiten flexibel gestalten +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Gesetzliche Regelungen und organisatorische Anforderungen: Arbeitszeiten flexibel gestalten Wie Sie Unternehmens-, Kunden- und Mitarbeiterinteressen unter einen

Mehr

Risikomanagement in der Energiewirtschaft

Risikomanagement in der Energiewirtschaft +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Speziell für Energiebeschaffung, -handel und -vertrieb: Risikomanagement in der Energiewirtschaft Risiken erkennen, bewerten und richtig steuern So stellen Sie

Mehr

Schlankes Riskmanagement für KMU

Schlankes Riskmanagement für KMU Praxis-Seminar Schlankes Riskmanagement für KMU Erfolgsfaktoren für die richtigen Entscheide 1-Tagesseminar: Donnerstag, 30. September 2010 So betreiben Sie eine effiziente Risikobeurteilung für ein effektives

Mehr

Qualitätsmanagement zur Verbesserung von Prozessen

Qualitätsmanagement zur Verbesserung von Prozessen Das Know-how. Qualitätsmanagement zur Verbesserung von Prozessen Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen

Mehr

Analysen, Berichte und Kennzahlen zur Planung, Steuerung und Kontrolle

Analysen, Berichte und Kennzahlen zur Planung, Steuerung und Kontrolle Technische Universität Dortmund Institut für Controlling GfC e.v. DCC Seminare Erfolgs-, Kosten- und Finanz-Controlling Analysen, Berichte und Kennzahlen zur Planung, Steuerung und Kontrolle Wertorientiertes

Mehr

Logistik-Kennzahlenberichte erstellen und interpretieren

Logistik-Kennzahlenberichte erstellen und interpretieren Das Know-how. Logistik-Kennzahlenberichte erstellen und interpretieren Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen

Mehr

Wer benötigt welche Informationen? Compliance Reporting. So erfüllen Sie interne und externe Berichtspflichten!

Wer benötigt welche Informationen? Compliance Reporting. So erfüllen Sie interne und externe Berichtspflichten! +++ Management Circle Kompakt-Seminar +++ Ein Seminar aus dem Zertifizierungsprogramm: Der zertifizierte Wer benötigt welche Informationen? Compliance Reporting So erfüllen Sie interne und externe Berichtspflichten!

Mehr

Kennzahlen-Crash-Kurs

Kennzahlen-Crash-Kurs Das Know-how. Kennzahlen-Crash-Kurs Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus www.refa.de

Mehr

Training Within Industry

Training Within Industry Das Know-how. Training Within Industry Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus www.refa.de

Mehr

Automatisierte Controlling-Berichte mit Excel

Automatisierte Controlling-Berichte mit Excel Das Know-how. Automatisierte Controlling-Berichte mit Excel Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen

Mehr

Lean Innovation. Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. Das Know-how. www.refa.

Lean Innovation. Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. Das Know-how. www.refa. Das Know-how. Lean Innovation Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus www.refa.de

Mehr

Prozessmanagement. Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. Das Know-how. www.refa.

Prozessmanagement. Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. Das Know-how. www.refa. Das Know-how. Prozessmanagement Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus www.refa.de

Mehr

Einladung zur Fachtagung. Vorbeugung der persönlichen Haftung von technischen Führungskräften 18.11.2014 in Berlin / 02.12.

Einladung zur Fachtagung. Vorbeugung der persönlichen Haftung von technischen Führungskräften 18.11.2014 in Berlin / 02.12. Einladung zur Fachtagung Vorbeugung der persönlichen Haftung von technischen Führungskräften 18.11.2014 in Berlin / 02.12.2014 in Köln Typische Problemfelder in der Praxis Persönliche Haftungsrisiken von

Mehr

Führen mit Wertschätzung

Führen mit Wertschätzung +++ Management Circle Führungsseminar +++ Führen mit Wertschätzung Seien Sie eine Führungskraft, die motiviert und Leistung freisetzt Die Schlüsselfaktoren wertschätzender Führung: Ihr Trainer: Die Prinzipien

Mehr

Notfall- und Krisenmanagement

Notfall- und Krisenmanagement +++ Management Circle Kompakt-Seminar +++ Ein Seminar aus dem Zertifizierungsprogramm: Der zertifizierte Risikomanager Notfall- und Krisenmanagement So sichern Sie Ihre Business Continuity! Krisen systematisch

Mehr

Die Ein-Mann- Risikomanagement-Organisation

Die Ein-Mann- Risikomanagement-Organisation +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Risikomanagement ein Muss für Unternehmen jeder Größe Die Ein-Mann- Risikomanagement-Organisation So bauen Sie ein effizientes Frühwarnsystem trotz geringer Manpower

Mehr

Managementtraining für Teamleiter

Managementtraining für Teamleiter +++ Management Circle Führungsseminar +++ Managementtraining für Teamleiter So führen Sie Ihr Team zum Erfolg! Machen Sie sich fit für Ihren Führungsalltag: Führen Sie Ihre Teammitglieder typgerecht Fordern

Mehr

Ideenmanagement / BVW

Ideenmanagement / BVW Das Know-how. Ideenmanagement / BVW Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus www.refa.de

Mehr

Betriebswirtschaftliche Grundlagen II

Betriebswirtschaftliche Grundlagen II Das Know-how. Betriebswirtschaftliche Grundlagen II Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus

Mehr

Automatisierte Controlling-Berichte mit Excel

Automatisierte Controlling-Berichte mit Excel Das Know-how. Automatisierte Controlling-Berichte mit Excel Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen

Mehr

Prozessoptimierung in der Lagerlogistik

Prozessoptimierung in der Lagerlogistik Das Know-how. Prozessoptimierung in der Lagerlogistik Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus

Mehr

Buchführung und Bilanzierung

Buchführung und Bilanzierung Das Know-how. Buchführung und Bilanzierung Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus

Mehr

Wer benötigt welche Informationen? Compliance Reporting. So erfüllen Sie die internen und externen Berichtspflichten

Wer benötigt welche Informationen? Compliance Reporting. So erfüllen Sie die internen und externen Berichtspflichten +++ Management Circle Kompakt-Seminar +++ Ein Seminar aus dem Zertifizierungsprogramm: Der zertifizierte Compliance Officer Wer benötigt welche Informationen? Compliance Reporting So erfüllen Sie die internen

Mehr

Steigerung der Produktivität, Leistung und Motivation in der Industrie

Steigerung der Produktivität, Leistung und Motivation in der Industrie Das Know-how. Steigerung der Produktivität, Leistung und Motivation in der Industrie Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai

Mehr

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs:

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: DER ZERTIFIZIERTE COMPLIANCE OFFICER Oktober 2012 - März 2013 DER ZERTIFIZIERTE COMPLIANCE OFFICER Mai 2013 - September 2013 SEMINARE KONFERENZEN KONGRESSE

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Schnittstellen Synergiepotenziale Verzahnung. und. Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl!

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Schnittstellen Synergiepotenziale Verzahnung. und. Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl! +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Schnittstellen Synergiepotenziale Verzahnung Risikomanagement und Internes Kontrollsystem Ihr Leitfaden für ein effizientes Überwachungs- und Frühwarnsystem:

Mehr

Ziel-, Zeit- und Selbstmanagement

Ziel-, Zeit- und Selbstmanagement Das Know-how. Ziel-, Zeit- und Selbstmanagement Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus

Mehr

Produktivitätssteigerung mit OEE

Produktivitätssteigerung mit OEE Das Know-how. Produktivitätssteigerung mit OEE Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus

Mehr

Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010. The World s Leading Metrology Software

Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010. The World s Leading Metrology Software Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010 The World s Leading Metrology Software Begrenzte Teilnehmerzahl! Melden Sie sich jetzt an unter pcdmis-news.de@hexagonmetrology.com PC-DMIS Update Seminar 2010

Mehr

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs:

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: PRÄSENTIEREN MIT DEM IPAD Termine: November 2012 - Januar 2013 PRÄSENTIEREN MIT DEM IPAD Termine: Mai 2013 - Juli 2013 SEMINARE KONFERENZEN KONGRESSE SCHRIFTLICHE

Mehr

Selbstmanagement mit Evernote

Selbstmanagement mit Evernote +++ Management Circle Exklusiv-Seminar +++ Selbstmanagement mit Evernote Wie Sie Ihre Arbeit mit Evernote organisieren Ordnung statt Chaos Gerümpel loswerden, gerümpelfrei bleiben! Ihr Experte: Thomas

Mehr

Kennzahlen und Kennzahlensysteme

Kennzahlen und Kennzahlensysteme Intensivseminar für Geschäftsleitung und Entscheidungsträger aus dem Finanzwesen 3. und 4. April in 2014 in Starnberg oder 13. und 14. Mai 2014 in Wiesbaden Kennzahlen und Kennzahlensysteme Sicher entscheiden

Mehr

Praxisseminar. Beschaffungsrevision. 10. bis 11. Mai 2010, Hamburg. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe führungskräfte forum

Praxisseminar. Beschaffungsrevision. 10. bis 11. Mai 2010, Hamburg. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe führungskräfte forum Praxisseminar Beschaffungsrevision 10. bis 11. Mai 2010, Hamburg Im Rahmen der Veranstaltungsreihe führungskräfte forum Praxisseminare des Behörden Spiegel Die Nutzung neuer Lernwege in der Fortbildung

Mehr

PC-DMIS Update Seminar 2009

PC-DMIS Update Seminar 2009 Update Seminare 2009 08. - 09. September 2009 10. - 11. September 2009 17. - 18. September 2009 24. - 25. September 2009 01. - 02. Oktober 2009 13. - 14. Oktober 2009 20. - 21. Oktober 2009 The World s

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ So schärfen Sie Ihr Profil und machen mehr aus Ihren Stärken: Die Marke ICH

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ So schärfen Sie Ihr Profil und machen mehr aus Ihren Stärken: Die Marke ICH +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ So schärfen Sie Ihr Profil und machen mehr aus Ihren Stärken: Die Marke ICH Für einen überzeugenden Auftritt. Für eine starke Wirkung. Für einen bleibenden Eindruck.

Mehr

Benchmarking im Forderungsmanagement

Benchmarking im Forderungsmanagement neues SemInAR Benchmarking im 12. November 2015 in Berlin 3. Dezember 2015 in Düsseldorf Steuern Sie Ihr Forderungs- und Inkassomanagement effizienter und erfolgreicher durch Benchmarking im! Themen B2C-

Mehr

Operationelle Risiken

Operationelle Risiken +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ aktuell praxisnah umsetzungsorientiert Operationelle Risiken So haben Sie Ihre operationellen Risiken jederzeit im Griff: Die Erfolgsfaktoren für ein dauerhaft

Mehr

Optimale Chefentlastung

Optimale Chefentlastung +++ Management Circle Fokus Sekretariat und Assistenz +++ Optimale Chefentlastung Werden Sie gemeinsam mit Ihrem Chef zum perfekten Team Das Fundament für gute Zusammenarbeit Profitieren Sie von klaren

Mehr

Lieferantenmanagement/-audit

Lieferantenmanagement/-audit Das Know-how. Lieferantenmanagement/-audit Ihre Qualifizierung beim REFA-Bundesverband. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus

Mehr

Professionelle Projektassistenz

Professionelle Projektassistenz Ihr Termin: 2. bis 4. April 2012 in Köln Mit zertifiziertem Abschluss: Professionelle Projektassistenz Aufgaben koordinieren. Projektteams betreuen. Projekte managen. Ihr Seminarleiter: Uwe Göttert VKL

Mehr

Risikomanagement in Pflege- und Gesundheitseinrichtungen

Risikomanagement in Pflege- und Gesundheitseinrichtungen Das Know-how. Risikomanagement in Pflege- und Gesundheitseinrichtungen Ihre Qualifizierung beim REFA-Bundesverband. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010,

Mehr

Controlling. für den Mittelstand. Führen Sie mit den richtigen Informationen? Analysen, Berichte und Kennzahlen zur Planung, Steuerung und Kontrolle

Controlling. für den Mittelstand. Führen Sie mit den richtigen Informationen? Analysen, Berichte und Kennzahlen zur Planung, Steuerung und Kontrolle Prof. Dr. Thomas Reichmann DCC Seminare Technische Universität Dortmund Institut für Controlling Gesellschaft für Controlling e.v. (GfC) Controlling für den Mittelstand Erfolgs-, Umsatz-, Kostenund Finanz-Controlling

Mehr

Web 2.0 - Social Media und Lernen

Web 2.0 - Social Media und Lernen Das Know-how. Web 2.0 - Social Media und Lernen Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus

Mehr

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs:

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: OUTSOURCING IN BANKEN Termine: April 2015 OUTSOURCING IN BANKEN Termine: Juni 2015 - Juli 2015 SEMINARE KONFERENZEN KONGRESSE SCHRIFTLICHE LEHRGÄNGE AUSBILDUNGSLEHRGÄNGE

Mehr

Assistenten/-innen der Geschäftsleitung und des Vorstandes, Office-Manager/-innen, sowie Bereichs- Sekretäre/-innen und Projekt-Assistenten/-innen.

Assistenten/-innen der Geschäftsleitung und des Vorstandes, Office-Manager/-innen, sowie Bereichs- Sekretäre/-innen und Projekt-Assistenten/-innen. S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZAV und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen des ESF. Controlling für die Assistenz > BWL-Wissen kompakt

Mehr

INTENSIV- WORKSHOP Kundenorientierung und Maßnahmen der Kundenbindung

INTENSIV- WORKSHOP Kundenorientierung und Maßnahmen der Kundenbindung Das Unternehmen aus der Sicht der Kunden bergreifen Kundenorientierung als Unternehmensphilosophie verstehen Zusammenhänge von Qualität, Zufriedenheit und Erfolg erkennen Die grundlegende Maßnahmen Kundenbindung

Mehr

IT-Trends und -Hypes. Ihre Qualifizierung beim REFA-Bundesverband. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. Das Know-how.

IT-Trends und -Hypes. Ihre Qualifizierung beim REFA-Bundesverband. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. Das Know-how. Das Know-how. IT-Trends und -Hypes Ihre Qualifizierung beim REFA-Bundesverband. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus

Mehr

Newsletter und Kundenmagazine texten

Newsletter und Kundenmagazine texten +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Von der Konzeption bis zur Schlussredaktion: Newsletter und Kundenmagazine texten Beiträge schreiben Texte redigieren Autoren briefen Thema des Tages Finden Sie

Mehr

Vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten - Basisseminar

Vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten - Basisseminar Das Know-how. Vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten - Basisseminar Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen

Mehr

+++ Management Circle Kompakt-Seminar Management Circle Kompakt-Seminar +++

+++ Management Circle Kompakt-Seminar Management Circle Kompakt-Seminar +++ +++ Management Circle Kompakt-Seminar +++ +++ Management Circle Kompakt-Seminar +++ Die wichtigsten Instrumente und Methoden zur Risikomessung und -steuerung Ihr Weg zu entscheidungsrelevanten Risikoinformationen:

Mehr

IT-Trends und -Hypes. Ihre Qualifizierung beim REFA-Bundesverband. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. Das Know-how.

IT-Trends und -Hypes. Ihre Qualifizierung beim REFA-Bundesverband. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. Das Know-how. Das Know-how. IT-Trends und -Hypes Ihre Qualifizierung beim REFA-Bundesverband. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus

Mehr

Arbeitsrecht für Führungskräfte

Arbeitsrecht für Führungskräfte Das Know-how. Arbeitsrecht für Führungskräfte Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus

Mehr

7. Revisorenfrühstück Versicherungen

7. Revisorenfrühstück Versicherungen www.pwc.de/de/events 7. Revisorenfrühstück Versicherungen Business Breakfast 27. November 2013, Köln 28. November 2013, Frankfurt am Main 4. Dezember 2013, Hannover 5. Dezember 2013, Stuttgart 11. Dezember

Mehr

IFZ Fachausbildung Risikomanagement

IFZ Fachausbildung Risikomanagement Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ IFZ Fachausbildung Risikomanagement www.hslu.ch/ifz-weiterbildung Risikomanagement 02/11 Ein umfassendes Risikomanagement gilt längst als Erfolgsfaktor für jedes

Mehr

Projektplanung und -steuerung

Projektplanung und -steuerung Das Know-how. Projektplanung und -steuerung Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus

Mehr

Risk Manager/-in Senior Risk Manager/-in

Risk Manager/-in Senior Risk Manager/-in Risk Manager/-in Senior Risk Manager/-in MIT WISSEN WEITERKOMMEN 2 Berufsbild / Einsatzgebiet Absolventinnen und Absolventen dieser Ausbildung besitzen ein ganzheitliches Verständnis für die internen und

Mehr

Risikomanagement für öffentliche Verwaltungen

Risikomanagement für öffentliche Verwaltungen Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar Risikomanagement für öffentliche Verwaltungen 29. Februar 1. März 2016, Hamburg 2. 3. November 2016, Bonn www.fuehrungskraefte-forum.de

Mehr

Kennzahlengestützte Unternehmensführung

Kennzahlengestützte Unternehmensführung Erfahrungsaustausch KPI und KEC am 26. Januar 2016 in der LANXESS Arena in Köln Mit exklusivem Erfahrungsaustausch beim Spiel der: Agenda Erfahrungsaustausch KPI & KEC am 26. Januar 2016 in der LANXESS

Mehr

REFA-Datenschutzbeauftragter

REFA-Datenschutzbeauftragter Das Know-how. REFA-Datenschutzbeauftragter Ihre Qualifizierung beim REFA-Bundesverband. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus

Mehr

ISO/TS 16949. Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. Das Know-how. www.refa.

ISO/TS 16949. Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. Das Know-how. www.refa. Das Know-how. ISO/TS 16949 Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus www.refa.de Stand:

Mehr

KVP im Office. Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. Das Know-how. www.refa.

KVP im Office. Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. Das Know-how. www.refa. Das Know-how. KVP im Office Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus www.refa.de Stand:

Mehr

Finanzcontrolling und Reporting

Finanzcontrolling und Reporting Das Know-how. Finanzcontrolling und Reporting Ihre Qualifizierung beim REFA-Bundesverband. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus

Mehr

Zertifizierter GmbH-Geschäftsführer (S&P)

Zertifizierter GmbH-Geschäftsführer (S&P) Zertifizierter GmbH-Geschäftsführer (S&P) Das S&P Unternehmerforum führt die Ausbildung zum Zertifizierten GmbH-Geschäftsführer (S&P) durch. Durch hochkarätige Referenten aus der Praxis bietet dieses zertifizierte

Mehr

Konstruktives Konfliktmanagement

Konstruktives Konfliktmanagement Das Know-how. Konstruktives Konfliktmanagement Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus

Mehr

Risikoinventur. So erfassen Sie wesentliche Risiken und leiten Handlungsmaßnahmen ab. Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl!

Risikoinventur. So erfassen Sie wesentliche Risiken und leiten Handlungsmaßnahmen ab. Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl! +++ Management +++ Management Circle Kompakt-Seminar Circle Kompakt-Seminar +++ +++ Ein Seminar aus dem Zertifizierungsprogramm: Der zertifizierte Risikomanager So erfassen Sie wesentliche Risiken und

Mehr

Certified Projektmanager Service (ISS) Professionelle Leitung von Projekten im Service Machen Sie die Theorie in Ihrer eigenen Fallstudie zur Praxis

Certified Projektmanager Service (ISS) Professionelle Leitung von Projekten im Service Machen Sie die Theorie in Ihrer eigenen Fallstudie zur Praxis Certified Projektmanager Service (ISS) Professionelle Leitung von Projekten im Service Machen Sie die Theorie in Ihrer eigenen Fallstudie zur Praxis Ein Teilnehmer berichtet: Mein Aufgabenbereich erstreckt

Mehr

EINLADUNG Fachtag Altenhilfe

EINLADUNG Fachtag Altenhilfe EINLADUNG Fachtag Altenhilfe Mai Juni 2014 FACHTAG ALTENHILFE Sehr geehrte Damen und Herren, in diesem Jahr beschäftigen sich die Fachtage Altenhilfe von Curacon mit aktuellen Themen aus den Bereichen

Mehr

1. Oktober 2013, Bonn

1. Oktober 2013, Bonn Zertifizierungen zur IT-Sicherheit Nutzen und Umsetzung Welchen Wert haben Zertifizierungen, welcher Aufwand ist zu berücksichtigen, wie werden Zertifizierungen nachhaltig umgesetzt? 1. Oktober 2013, Bonn

Mehr

Emotionale Kundenbindung

Emotionale Kundenbindung +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Aus Kunden werden Fans Emotionale Kundenbindung Steigern Sie Ihren Unternehmenserfolg! So messen, steuern und erhöhen Sie die emotionale Kundenbindung: Der fan-indikator

Mehr

VdS-Bildungszentrum Prozesse optimieren, Risiken beherrschen.

VdS-Bildungszentrum Prozesse optimieren, Risiken beherrschen. VdS- Prozesse optimieren, Risiken beherrschen. Modulares Intensivseminar mit Zertifikat Ausbildung zum Risikomanagement- Beauftragten in Kooperation mit Know-how, das die Existenz Ihres Unternehmens schützt.

Mehr

Finanzen und Controlling

Finanzen und Controlling Zertifikatslehrgang in nur 6 Tagen Zertifikatslehrgang Finanzen und Controlling Mit drei von vier Seminaren zum Zertifikat bitte wählen Sie: Lernen Sie die entscheidenden Stellschrauben im Finanzbereich

Mehr

Mittel-/Osteuropa: Krisen-Strategien für Investoren

Mittel-/Osteuropa: Krisen-Strategien für Investoren +++ Management Circle Seminar top-aktuell +++ Unverzichtbar für alle Investoren! Mittel-/Osteuropa: Krisen-Strategien für Investoren Polen, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Baltikum Kernpunkte für erfolgreiches

Mehr

REFA-Datenschutzbeauftragter

REFA-Datenschutzbeauftragter Das Know-how. REFA-Datenschutzbeauftragter Ihre Qualifizierung beim REFA-Bundesverband. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus

Mehr

Öffentliche Auftraggeber

Öffentliche Auftraggeber Vertriebsseminar und Workshop Öffentliche Auftraggeber Unternehmensentwicklung 27. und 28. September 2006, München Praxisorientiertes Seminar und Workshop > Vertrieb auf Erfolgskurs Ausschreibungsakquisition,

Mehr

Compliance und Vorstandshaftung das Urteil des Landgerichts München I

Compliance und Vorstandshaftung das Urteil des Landgerichts München I www.pwc.de/de/events Compliance und Vorstandshaftung das Urteil des Landgerichts München I Talk & Drinks 6. Oktober 2014, Düsseldorf 13. Oktober 2014, München Compliance und Vorstandshaftung das Urteil

Mehr

LEAD Institut. Wechseln Sie Ihre Perspektive

LEAD Institut. Wechseln Sie Ihre Perspektive LEAD Institut LEAD Institut Wechseln Sie Ihre Perspektive Flügel und Partner Personalberatung bietet im Rahmen des LEAD Institutes - Leipziger Executive Active Development Seminare, Workshops und Coachings

Mehr

Internationale Bankbilanzanalyse

Internationale Bankbilanzanalyse +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Von der Theorie bis zur praktischen Anwendung Internationale Bankbilanzanalyse AKTUELL: Alle Auswirkungen durch BASEL III/CRD IV und IFRS 9 Kennzahlen, Bewertungsgrundsätze

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Texten. methodisch sicher wirksam. Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl!

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Texten. methodisch sicher wirksam. Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl! +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Texten für die interne und externe Kommunikation methodisch sicher wirksam Leserliebe Schreiben Sie so, wie Sie es als Leser gerne hätten Satz-Baukasten Ganz

Mehr

Risikomanagement-System (RMS) Effizientes Risikomanagement-Tool für Treuhänder

Risikomanagement-System (RMS) Effizientes Risikomanagement-Tool für Treuhänder espbusiness Risikomanagement-System (RMS) Effizientes Risikomanagement-Tool für Treuhänder Version 2010-01 / esp business ag Risikomanagement - worum geht es und wer ist davon betroffen? Per 1.1.2008 sind

Mehr

UNTERNEHMER SEMINAR. Das Unternehmens- Cockpit. Die zehn wichtigsten Kennzahlen zum Strategie-Controlling. In Kooperation mit

UNTERNEHMER SEMINAR. Das Unternehmens- Cockpit. Die zehn wichtigsten Kennzahlen zum Strategie-Controlling. In Kooperation mit UNTERNEHMER SEMINAR Das Unternehmens- Cockpit Die zehn wichtigsten Kennzahlen zum Strategie-Controlling In Kooperation mit Unternehmerseminar 10. April 2014 Münster DAS UNTERNEHMENS- COCKPIT Die richtige

Mehr

Expertenwissen für besseres Prozessmanagement!

Expertenwissen für besseres Prozessmanagement! In 5 Seminartagen zum Zertifikat: -Zer tifizierungsprogramm ab Juni 2010 Expertenwissen für besseres Prozessmanagement! Pflichtseminare: Kompaktkurs Prozessmanagement Alle Seminare sind auch einzeln buchbar!

Mehr

Newsletter und Kundenmagazine texten

Newsletter und Kundenmagazine texten +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Von der Konzeption bis zur Schlussredaktion: Newsletter und Kundenmagazine texten Beiträge schreiben Texte redigieren Autoren briefen Thema des Tages Finden Sie

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Gelassenheitstraining für Frauen: Wie Sie mit Ruhe und Gelassenheit mehr erreichen

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Gelassenheitstraining für Frauen: Wie Sie mit Ruhe und Gelassenheit mehr erreichen +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Gelassenheitstraining für Frauen: Nimm s leicht Wie Sie mit Ruhe und Gelassenheit mehr erreichen Mit innerer Stärke zu mehr Gelassenheit Wie Sie Respekt und Toleranz

Mehr

Shopfloor Management. Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. Das Know-how. www.refa.

Shopfloor Management. Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. Das Know-how. www.refa. Das Know-how. Shopfloor Management Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus www.refa.de

Mehr

Informationen - das vernachlässigte Vermögen der Unternehmen

Informationen - das vernachlässigte Vermögen der Unternehmen Information Architecture Seminare 2013 Informationen - das vernachlässigte Vermögen der Unternehmen Grundlage allen betrieblichen Handelns Basis einer gemeinsamen Sprache zwischen Geschäft und IT Fundament

Mehr