Der zertifizierte Risikomanager

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Der zertifizierte Risikomanager"

Transkript

1 - Zertifizierungsprogramm Der zertifizierte Risikomanager Schritt für Schritt zum effizienten Frühwarnsystem! Mit Ihren Risikomanagement- Experten: Prof. Dr. Andreas Hoffjan Technische Universität Dortmund Gerald Unden VISCON GmbH & Co KG Thomas Berger Future Value Group AG Daniel Borgmeier Stephan Chrobok Ernst & Young AG Seminar 1 Seminar 2 Seminar 3a Dr. jur. Klaus Bockslaff Denis Standhardt VERISMO GmbH Seminar 3b Seminar 3c Alle Seminare sind auch einzeln buchbar! Bis zu 1.000,- Preisvorteil bei Gesamtbuchung! Mit exklusiven Praxisberichten von: Deutsche Lufthansa AG Nokia Siemens Networks GmbH & Co. KG SCA Packaging Fulda GmbH Siemens AG Stadtwerke Düsseldorf AG Melden Sie sich jetzt an! Telefon-Hotline: /

2 Das Zertifizierungsprogramm auf einen Blick Zur Zertifizierung 2 Pflichtseminare 2 Wahlseminare (Wählen Sie 2 aus 3 Seminaren aus!) Der zertifizierte Risikomanager Informieren Sie sich über das Gesamtprogramm unter: Im Rahmen der Ausbildung Der zertifizierte Risikomanager absolvieren Sie zwei Pflichtseminare und zwei Wahlseminare in einem Zeitraum und einer Reihenfolge, die Sie selbst bestimmen. Die beiden Pflichtseminare und die Wahlseminare schließen jeweils mit einer schriftlichen Teilprüfung in Form eines Multiple- Choice-Tests ab, in dem die Lerninhalte und Ihre Fähigkeit, das Gelernte in die Praxis zu transferieren, geprüft werden. Ihre Risikomanagement-Kompetenz wird von führenden Experten auf dem Gebiet Risikomanagement zertifiziert. Nach erfolgreicher Absolvierung der zwei Pflichtseminare und der zwei Wahlseminare erhalten Sie das Zertifikat Der zertifizierte Risikomanager. Ihr Fachbeirat: Prof. Dr. Andreas Hoffjan ist Professor für Unternehmensrechnung und Controlling an der Technischen Universität Dortmund mit den Schwerpunkten Controlling entgeltregulierter Unternehmen, Kostenmanagement, Internationales Controlling und Risikomanagement. Neben seiner Habilitation zur Risikorechnung bei industrieller Auftragsfertigung hat er mehrere Bücher und mehr als 100 Beiträge in internationalen wissenschaftlichen Zeitschriften, Büchern und Fachzeitschriften publiziert. Vorherige Stationen seiner Forschungs- und Lehrtätigkeit zeigen die internationale Ausrichtung seiner Arbeit, u.a. lehrte er an der HEC Paris, der WHU Otto Beisheim School of Management in Vallendar, der University of Manitoba in Kanada, University of Illinois at Urbana-Champaign sowie an der Peking-Universität. Prof. Dr. Andreas Hoffjan erhielt 2009 den Lehrpreis der TU Dortmund. SEMINAR 1 Die Tool-Box für den erfolgreichen Risikomanager! Prof. Dr. Andreas Hoffjan, Lehrstuhl für Unternehmensrechnung und Controlling, Technische Universität Dortmund Wir geben Ihnen einen fundierten Überblick über die zentralen Methoden und Instrumente im Risikomanagement: Sie lernen die wichtigsten Bausteine eines erfolgreichen Risikomanagementsystems von der ganzheitlichen Risikoidentifikation bis zur effizienten Risikosteuerung kennen und anzuwenden. Ob als Fresh-Up oder Einstieg machen Sie sich fit für Ihre Aufgaben als Risikomanager! Neue gesetzliche Auflagen: Anforderungen von Revision & WP erfüllen Top Down vs. Bottom Up: Die wichtigsten Methoden zur Risikoinventur Risikobewertung: Schadenshöhe & Eintrittswahrscheinlichkeit klar bestimmen MonteCarlo & Value at Risk: Simulationstechniken in der Praxis Risikosteuerung: Maßnahmen zur Risikobewältigung umsetzen & bewerten Integriertes Frühwarnsystem: Risikomanagement organisatorisch einbinden Dr. Bodo L. Braun, Coporate Risk & Opportunity Management, Nokia Siemens Networks GmbH Matthias Trunk, Leiter Strategie- und Unternehmensentwicklung, Stadtwerke Düsseldorf AG 14. und 15. September 2009 in Köln 05. und 06. Oktober 2009 in Frankfurt/M. 04. und 05. November 2009 in München

3 Der zertifizierte Risikomanager SEMINAR 2 So gestalten Sie Ihren Risikobericht effizient & empfängerorientiert! Gerald Unden, Partner, VISCON GmbH & Co KG Immer schärfere gesetzliche Anforderungen zwingen Sie zum Nachweis eines effizienten Risikomanagementsystems. Ein professioneller Risikobericht ist hier die Grundlage. Wir zeigen Ihnen, wie Sie rechtssicher, effizient und empfängerorientiert gestalten. Ob intern oder extern so gelingt Ihr Risikobericht! Steffen Hoßfeld, Finance Manager und Prokurist, SCA Packaging Fulda GmbH BilReG, BilMoG & Co: Aktuelle gesetzliche Anforderungen im Überblick Den Empfänger im Fokus: Funktionen & Adressaten des Risiko-Reporting Risikolandschaft, Risikoportfolio & Risk Map: Risiken optimal darstellen Zahlen & Fakten integrieren: Die wichtigsten Kennzahlen für Ihren Risikobericht Reporting-Zyklen & Ad-hoc Berichte: Professionelle Reports zu jedem Zeitpunkt Berichte auf Knopfdruck: Auswahlkriterien von IT-Unterstützung Mehr Lernerfolg durch Praxisbezug! 29. September 2009 in Köln 20. Oktober 2009 in München SEMINAR 3a So steuern Sie mit den richtigen Kennzahlen! Controlling & Risikomanagement sind die Eckpfeiler eines effektiven Frühwarnsystems und müssen reibungslos ineinander greifen. Ob Sie als Controller interne & externe Risiken bei Planung und Budgetierung mit einbeziehen oder ob Sie als Risikomanager Risiken monetär quantifizieren und ganzheitlich überwachen wollen wir zeigen Ihnen, wie Sie die besten Methoden & Instrumente aus beiden Welten nutzen! Thomas Berger, Senior-Projektleiter, Future Value Group AG Sven Salchow, Vorstands-Referent, Deutsche Lufthansa AG Controlling & Risikomanagement: Rollen & Verantwortlichkeiten klar bestimmen Risikokennzahlen als Frühwarnindikatoren nutzen Balanced Scorecard risikoorientiert gestalten Risikofaktorenmodelle und Planabweichungen gezielt anwenden Auswirkungen von Risiken auf Finanzkennzahlen kennen Kapitalkosten & Unternehmenswert risikoadjustiert berechnen Alle Seminare sind auch einzeln buchbar! 16. September 2009 in Köln 07. Oktober 2009 in Frankfurt/M.

4 Der zertifizierte Risikomanager SEMINAR 3b So erhöhen Sie Performance, Compliance & Qualität Ihrer Prozesse! Die größten Risiken stecken in Ihren Geschäftsprozessen. Lernen Sie kompakt an einem Tag, wie Sie Ihre Prozessrisiken detailliert identifizieren, gezielt bewerten und so eine reibungslose Prozesssteuerung gewährleisten! Unsere Experten zeigen Ihnen, wie Sie Qualitäts-, Prozess- und Risikomanagement optimal verknüpfen. Daniel Borgmeier, Senior Manager, Ernst & Young AG Stephan Chrobok, Partner, Ernst & Young AG Prozessrisiken überwachen: Identifikations- & Bewertungsverfahren im Überblick Compliance-Risiken von Prozessen bestimmen & steuern Simulationstechniken: Korrelationen systematisch einbeziehen Prozesscontrolling: Die wichtigsten finanziellen & nicht-finanziellen Kennzahlen Dashboards & Management Cockpits: Performance risikoorientiert optimieren Vom finanziellen zum prozessualen Risikomanagement Dr. Markus Vierengel, Head of Corporate Compliance Program, Projects and Reporting, Siemens AG 28. September 2009 in Köln 19. Oktober 2009 in München SEMINAR 3c So sichern Sie Ihre Business Continuity! Krisen sind entscheidender Prüfstein für das langfristige Bestehen Ihres Unternehmens. Sie als Risikomanager müssen in prekären Situationen die Handlungsfähigkeit Ihres Unternehmens garantieren, müssen interne Abläufe sichern und das Unternehmensimage nach außen schützen. Ein modernes Krisenmanagement-System ist für diese verantwortungsvolle Aufgabe unerlässlich. Erfahren Sie kompakt an einem Tag, wie Sie sich und Ihr Unternehmen systematisch auf hochdynamische Lagen vorbereiten und im Grenzfall richtig reagieren. Ihr Leitfaden für die Einführung eines Krisenmanagementsystems Die wichtigsten Standards im Krisen-, und Notfallmanagement Krisenhandbuch: Informationen auswählen & klar darstellen Krisenstab: Aufgaben, Arbeitsweise & Ausstattung definieren Schulung: Kriterien für Besetzung & Ausbildung der Entscheidungsträger Krisenkommunikation: Umgang mit Medien & Mitarbeitern optimieren Ihr Experte: Dr. jur. Klaus Bockslaff, Geschäftsführer, VERISMO GmbH Denis Standhardt, Senior Consultant, VERISMO GmbH Mit Krisenstabsübung! 30. September 2009 in Köln 21. Oktober 2009 in München

5 Zum Inhalt Gesamtwirtschaftliche Verunsicherung, Liquiditätsengpässe, spektakuläre Unternehmenspleiten: Die jüngsten wirtschaftlichen Entwicklungen belegen klar die Notwendigkeit eines effektiven unternehmerischen Frühwarnsystems. Um den langfristigen Erfolg am Markt zu sichern, gilt es, externe und interne Einflussfaktoren zu antizipieren, Chancen und Risiken systematisch aufzudecken und in die eigene Unternehmenssteuerung einzubeziehen. Dies hat auch der Gesetzgeber erkannt und verlangt für alle Branchen und Unternehmensgröße den Nachweis eines ganzheitlichen Risikomanagement. Erfüllen Sie gesetzliche Auflagen und betriebswirtschaftliche Zwänge und lernen Sie, wie Sie Ihr Frühwarnsystem Schritt für Schritt erfolgreich aufbauen! Lassen Sie sich zertifizieren! Nutzen Sie unsere Zertifizierungsreihe, und verschaffen Sie sich in 5 Seminartagen das kompakte Know How eines professionellen Risikomanagers. Sie erhalten in zwei Pflichtseminaren einen fundierten Einblick in die wichtigsten Instrumente und Methoden im Risikomanagement und können in zwei Wahlseminaren Ihren persönlichen Schwerpunkt legen. Lernen Sie, wie Sie Risikomanagement mit Controlling, Prozess- und Qualitätsmanagement ideal verknüpfen und so Ihr Risikomanagementsystem organisatorisch verankern. Ihre flexible & individuelle Weiterbildung! Die einzelnen Module des Ausbildungsprogramms sind inhaltlich aufeinander abgestimmt und sichern einen ganzheitlichen Überblick über aktuelle Herausforderungen im Risikomanagement. Profitieren Sie von unserem flexiblen Programm und entscheiden Sie selbst, wann Sie welches Seminar besuchen. Qualifizierter Abschluss! Eine schriftliche Teilprüfung in Form eines Multiple Choice- Tests am Ende jedes Seminars dokumentiert Ihr aufgebautes Fachwissen. Nach erfolgreicher Absolvierung der beiden Pflicht- und Wahlseminare erhalten Sie als qualifizierten Nachweis Ihrer Kenntnisse das Zertifikat Der zertifizierte Risikomanager, ausgestellt von führenden Experten im Bereich Risikomanagement. Sie haben noch Fragen? Gerne! Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine . Nina Wolf Konferenz Managerin Tel / Ihre Vorteile auf einen Blick Qualitativ hochwertige Fach-Ausbildung Die Kombination aus Pflicht- und Wahlseminaren schafft die ideale Verbindung von fundiertem Basis- und detailliertem Spezialwissen und schärft Ihr persönliches Kompetenzprofil. Aktualität garantiert Die Seminarinhalte werden kontinuierlich an aktuelle Entwicklungen angepasst. Flexibles Zertifizierungsprogramm Sie haben die Wahl: Sie können nach Ihren Bedürfnissen und Ihrer zeitlichen Kapazität einzelne Seminare besuchen oder in kurzer Zeit das vollständige Zertifizierungsprogramm durchlaufen. Alle Seminare bilden in sich abgeschlossene Lerneinheiten und sind einzeln buchbar. Ausgewiesene Experten Sie werden von anerkannten Experten, die sich als ausgezeichnete Wissensvermittler bereits erfolgreich in Management Circle Seminaren bewährt haben, trainiert und begleitet. Umfangreiches Wissen aus der Risikomanagement-Praxis, der Beratung und der Wissenschaft wird direkt an Sie weitergegeben. Hohe Praxisrelevanz Die Seminarinhalte werden durch zahlreiche Praxisbeispiele ergänzt. Sie setzen das Gelernte durch integrierte Fallstudien direkt um. In jedem Seminar ist ausreichend Zeit für Ihre persönlichen Fragestellungen. Networking Nutzen Sie den branchenübergreifenden Erfahrungsaustausch und knüpfen Sie wertvolle Kontakte! Bauen Sie so Ihr Experten-Netzwerk aus. Attraktiver Kombi-Preis! Preisvorteil Für die Buchung des zweiten, dritten und vierten Seminars der Zertifizierungsreihe erhalten Sie je einen Rabatt in Höhe von 250,-. Einen zusätzlichen Rabatt in Höhe von 250,- gewähren wir Ihnen bei gleichzeitiger Buchung aller vier Seminare. Sie sparen somit bei Komplettbuchung 1.000,-! Teilnehmerstimmen zu Zertifizierungsprogrammen bei Management Circle: Wer einen hoch qualifizierten Gesamtüberblick zu schätzen weiß, ist hier bestens aufgehoben. A. Kabisch, DETEGO GmbH & Co. KG Sehr umfassende, kompakte Darbietung. T. Odzuck, Bayerischer Rundfunk Sehr informativ, individuell zuhörerbezogen, praxisnah. R Pesliak, Invenate GmbH

6 Wer sollte teilnehmen? Die Veranstaltungen richten sich an Risikomanager/-controller sowie Projektleiter und Führungskräfte aus den Bereichen Risikomanagement/-controlling, Unternehmensplanung, Finanzund Rechnungswesen, Controlling, Reporting, Qualitäts- und Prozessmanagement, IT, interne Revision, Compliance und Recht. Angesprochen sind außerdem Geschäftsführer und deren Assistenten, Kaufmännische Leiter, Wirtschaftsprüfer sowie interessierte Beratungsunternehmen. Termine und Veranstaltungsorte 14. und 15. September 2009 in Köln und 06. Oktober 2009 in Frankfurt/M und 05. November 2009 in München September 2009 in Köln Oktober 2009 in München September 2009 in Köln Oktober 2009 in Frankfurt/M September 2009 in Köln Oktober 2009 in München September 2009 in Köln Oktober 2009 in München Anmeldebedingungen Bitte einfach die Anmeldung ausfüllen und möglichst bald zurücksenden oder per Fax, Telefon oder anmelden. Sie erhalten eine Bestätigung, sofern noch Plätze frei sind andernfalls informieren wir Sie sofort. Die Anmeldungen werden nach Reihenfolge der Eingänge berücksichtigt. Sie können jedes der im Rahmen des Zertifizierungsprogramms angebotenen Seminare auch einzeln buchen. Die Teilnahmegebühr für das zweitägige Pflichtseminar beträgt 1.795,-. Die eintägigen Seminare kosten jeweils 1.195,-. In der Teilnahmegebühr sind Mittagessen, Erfrischungsgetränke, Prüfungsgebühr und umfangreiche Dokumentationsunterlagen enthalten. Für die Buchung des zweiten, dritten und vierten Seminars der Zertifizierungsreihe erhalten Sie je einen Rabatt in Höhe von 250,-. Einen zusätzlichen Rabatt in Höhe von 250,- gewähren wir Ihnen bei gleichzeitiger Buchung aller vier Seminare. Sie sparen somit bei Komplettbuchung 1.000,-! Alle Rabatte werden automatisch berücksichtigt. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung. Bis zu zwei Wochen vor dem Veranstaltungstermin können Sie kostenlos stornieren. Bei der Abmeldung zu einem späteren Zeitpunkt oder bei Nichterscheinen berechnen wir die gesamte Teilnahmegebühr. Die Stornierung bedarf der Schriftform. Alle genannten Preise verstehen sich zzgl. der gesetzl. MwSt. Anmeldung/Kundenservice Telefon: + 49 (0) 61 96/ Fax: + 49 (0) 61 96/ Internet: Postanschrift: Management Circle AG Postfach 56 29, Eschborn/Ts. Telefonzentrale: + 49 (0) 61 96/ Für Ihre Fax-Anmeldung: / Aktuelle Veranstaltungsangebote: Ich melde mich an zu: (Bitte tragen Sie Ihre Seminar-/Terminwünsche unten ein) Ihr Preisvorteil je 250,- bei Buchung des zweiten, dritten und vierten Seminars 1.000,- bei Komplettbuchung Hier online anmelden! 1 2 Name / Vorname Position / Abteilung Name / VoRname Position / Abteilung Firmenname Strasse / Postfach PLZ / Ort Telefon / Fax Alle Seminare sind einzeln buchbar! Bitte hier anmelden! Warum Ihre -Adresse wichtig ist! Sie erhalten so schnellstmöglich eine Bestätigung Ihrer Anmeldung, damit Sie den Termin fest einplanen können. (Mit Nennung meiner -Adresse erkläre ich mich einverstanden, über dieses Medium Informationen DER Management Circle GRUPPE zu erhalten.) Der zertifizierte Risikomanager Datum /Unterschrift Hinweis nach 28 VI BDSG: Sie können bei uns der Verwendung Ihrer Daten widersprechen, wenn Sie in Zukunft keine Prospekte mehr erhalten möchten. A/AAN/K

-Zertifizierungsprogramm. Werden Sie zum Experten für ein effizientes Frühwarnsystem

-Zertifizierungsprogramm. Werden Sie zum Experten für ein effizientes Frühwarnsystem -Zertifizierungsprogramm Werden Sie zum Experten für ein effizientes Frühwarnsystem Mit exklusiven Praxisberichten von: Belden Inc. Carl Zeiss AG EnBW Energie BadenWürttemberg AG Helaba Landesbank Hessen-

Mehr

Notfall- und Krisenmanagement

Notfall- und Krisenmanagement +++ Management Circle Kompakt-Seminar +++ Ein Seminar aus dem Zertifizierungsprogramm: Der zertifizierte Risikomanager Notfall- und Krisenmanagement So sichern Sie Ihre Business Continuity! Krisen systematisch

Mehr

So haben Sie Ihre Risiken optimal im Griff. Risikocontrolling. Die wichtigsten Methoden zur Risikomessung und -steuerung

So haben Sie Ihre Risiken optimal im Griff. Risikocontrolling. Die wichtigsten Methoden zur Risikomessung und -steuerung +++ Management Circle Kompakt-Seminar +++ Ein Seminar aus dem Zertifizierungsprogramm: So haben Sie Ihre Risiken optimal im Griff Die wichtigsten Methoden zur Risikomessung und -steuerung Instrumente und

Mehr

Risiko-Controlling. für den Mittelstand. Stand und Ausgestaltung in mittelständischen Unternehmen. Wesentliche Risiken erkennen, bewerten und steuern

Risiko-Controlling. für den Mittelstand. Stand und Ausgestaltung in mittelständischen Unternehmen. Wesentliche Risiken erkennen, bewerten und steuern Prof. Dr. Thomas Reichmann DCC Seminare Technische Universität Dortmund Institut für Controlling Gesellschaft für Controlling e.v. (GfC) Risiko-Controlling für den Mittelstand Stand und Ausgestaltung in

Mehr

Alle Empfänger im Blick: Risikoreporting. So formulieren Sie transparente und adressatengerechte Risikoberichte

Alle Empfänger im Blick: Risikoreporting. So formulieren Sie transparente und adressatengerechte Risikoberichte +++ Management Circle Kompakt-Seminar +++ Alle Empfänger im Blick: Ein Seminar aus dem Zertifizierungsprogramm: So formulieren Sie transparente und adressatengerechte Risikoberichte Schritt für Schritt

Mehr

Kundenzufriedenheit im Service im Umfeld von schnellen Veränderungen im Markt Exklusiver Termin am 22. Januar 2016 in Mainz

Kundenzufriedenheit im Service im Umfeld von schnellen Veränderungen im Markt Exklusiver Termin am 22. Januar 2016 in Mainz Kundenzufriedenheit im Service im Umfeld von schnellen Veränderungen im Markt Exklusiver Termin am 22. Januar 2016 in Mainz European Service Institute Oktober 2015 Hintergrund Durch neue Trends und Veränderungen

Mehr

Analysen, Berichte und Kennzahlen zur Planung, Steuerung und Kontrolle

Analysen, Berichte und Kennzahlen zur Planung, Steuerung und Kontrolle Technische Universität Dortmund Institut für Controlling GfC e.v. DCC Seminare Erfolgs-, Kosten- und Finanz-Controlling Analysen, Berichte und Kennzahlen zur Planung, Steuerung und Kontrolle Wertorientiertes

Mehr

Risikoinventur. So erfassen Sie wesentliche Risiken und leiten Handlungsmaßnahmen ab. Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl!

Risikoinventur. So erfassen Sie wesentliche Risiken und leiten Handlungsmaßnahmen ab. Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl! +++ Management +++ Management Circle Kompakt-Seminar Circle Kompakt-Seminar +++ +++ Ein Seminar aus dem Zertifizierungsprogramm: So erfassen Sie wesentliche Risiken und leiten Handlungsmaßnahmen ab Ihr

Mehr

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs:

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: KOMPAKTKURS RISIKOMANAGEMENT Termine: Oktober 2013 KOMPAKTKURS RISIKOMANAGEMENT Termine: Dezember 2013 - Februar 2014 SEMINARE KONFERENZEN KONGRESSE SCHRIFTLICHE

Mehr

+++ Das Erfolgs-Modulsystem von Management Circle und forum! Mainz +++ Der Kunde im Fokus. Unser Erfolgs-Quartett für Ihr Kundenbeziehungs-Management!

+++ Das Erfolgs-Modulsystem von Management Circle und forum! Mainz +++ Der Kunde im Fokus. Unser Erfolgs-Quartett für Ihr Kundenbeziehungs-Management! +++ Das Erfolgs-Modulsystem von Management Circle und forum! Mainz +++ Der Kunde im Fokus Unser Erfolgs-Quartett für Ihr Mit vier Modulen zum Erfolg so spielt das Erfolgs-Quartett: Dabei profitieren Sie

Mehr

Controlling. für den Mittelstand. Führen Sie mit den richtigen Informationen? Analysen, Berichte und Kennzahlen zur Planung, Steuerung und Kontrolle

Controlling. für den Mittelstand. Führen Sie mit den richtigen Informationen? Analysen, Berichte und Kennzahlen zur Planung, Steuerung und Kontrolle Prof. Dr. Thomas Reichmann DCC Seminare Technische Universität Dortmund Institut für Controlling Gesellschaft für Controlling e.v. (GfC) Controlling für den Mittelstand Erfolgs-, Umsatz-, Kostenund Finanz-Controlling

Mehr

Benchmarking im Forderungsmanagement

Benchmarking im Forderungsmanagement neues SemInAR Benchmarking im 12. November 2015 in Berlin 3. Dezember 2015 in Düsseldorf Steuern Sie Ihr Forderungs- und Inkassomanagement effizienter und erfolgreicher durch Benchmarking im! Themen B2C-

Mehr

Persönliche Haftung des Risikomanagers

Persönliche Haftung des Risikomanagers +++ Management Circle Kompakt-Seminar +++ Ein Seminar aus dem Zertifizierungsprogramm: Persönliche Haftung des s So sichern Sie sich fachlich und persönlich ab Im Brennpunkt: Wo liegen die persönlichen

Mehr

Zum Veranstaltungsinhalt

Zum Veranstaltungsinhalt Zum Veranstaltungsinhalt Wenn Sie im Russland-Geschäft aktiv sind, stellen sich Ihnen immer wieder folgende Kernfragen: Wie sehen optimale Verträge im Russland-Geschäft aus? Welche Sicherungsinstrumente

Mehr

Einladung zur Fachtagung. Vorbeugung der persönlichen Haftung von technischen Führungskräften 18.11.2014 in Berlin / 02.12.

Einladung zur Fachtagung. Vorbeugung der persönlichen Haftung von technischen Führungskräften 18.11.2014 in Berlin / 02.12. Einladung zur Fachtagung Vorbeugung der persönlichen Haftung von technischen Führungskräften 18.11.2014 in Berlin / 02.12.2014 in Köln Typische Problemfelder in der Praxis Persönliche Haftungsrisiken von

Mehr

Wer benötigt welche Informationen? Compliance Reporting. So erfüllen Sie interne und externe Berichtspflichten!

Wer benötigt welche Informationen? Compliance Reporting. So erfüllen Sie interne und externe Berichtspflichten! +++ Management Circle Kompakt-Seminar +++ Ein Seminar aus dem Zertifizierungsprogramm: Der zertifizierte Wer benötigt welche Informationen? Compliance Reporting So erfüllen Sie interne und externe Berichtspflichten!

Mehr

Internet Marketing Live Intensivworkshop

Internet Marketing Live Intensivworkshop Internet Marketing Live Intensivworkshop zertifiziert von der Europäischen Internetmarketing Institut & Akademie Deutschlands einziger TÜV-zertifizierter Internet Marketing Workshop: Stand: 03/2009 Seite

Mehr

Mittel-/Osteuropa: Krisen-Strategien für Investoren

Mittel-/Osteuropa: Krisen-Strategien für Investoren +++ Management Circle Seminar top-aktuell +++ Unverzichtbar für alle Investoren! Mittel-/Osteuropa: Krisen-Strategien für Investoren Polen, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Baltikum Kernpunkte für erfolgreiches

Mehr

Kennzahlen und Kennzahlensysteme

Kennzahlen und Kennzahlensysteme Intensivseminar für Geschäftsleitung und Entscheidungsträger aus dem Finanzwesen 3. und 4. April in 2014 in Starnberg oder 13. und 14. Mai 2014 in Wiesbaden Kennzahlen und Kennzahlensysteme Sicher entscheiden

Mehr

Schlankes Riskmanagement für KMU

Schlankes Riskmanagement für KMU Praxis-Seminar Schlankes Riskmanagement für KMU Erfolgsfaktoren für die richtigen Entscheide 1-Tagesseminar: Donnerstag, 30. September 2010 So betreiben Sie eine effiziente Risikobeurteilung für ein effektives

Mehr

BPM Strategie. Von der Strategie zur operativen Umsetzung. GFT Academy. 06. und 07.06.2006, Hamburg 04. und 05.07.2006, Stuttgart

BPM Strategie. Von der Strategie zur operativen Umsetzung. GFT Academy. 06. und 07.06.2006, Hamburg 04. und 05.07.2006, Stuttgart GFT Academy BPM Strategie Von der Strategie zur operativen Umsetzung 06. und 07.06.2006, Hamburg 04. und 05.07.2006, Stuttgart GFT Solutions GmbH Brooktorkai 1 20457 Hamburg Germany T +49 40 35550-0 F

Mehr

Arbeits- und Sozialrecht

Arbeits- und Sozialrecht +++ Management Circle Zertifizierungsprogramm +++ Auch für Nicht-Juristen geeignet! Arbeits- und Sozialrecht in der Insolvenz Personalwirtschaftliche Entscheidungen rechtssicher treffen und umsetzen! Umgang

Mehr

Zusammenarbeit mit Agenturen und externen Dienstleistern im Marketing optimieren

Zusammenarbeit mit Agenturen und externen Dienstleistern im Marketing optimieren Kriterien zur Agenturauswahl erstellen Projekte richtig ausschreiben Agenturarbeit zielgenau ausrichten Agenturprozesse verstehen Kreation professionell bewerten Besser mit Agenturen kommunizieren Agenturverträge

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Schnittstellen Synergiepotenziale Verzahnung. und. Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl!

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Schnittstellen Synergiepotenziale Verzahnung. und. Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl! +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Schnittstellen Synergiepotenziale Verzahnung Risikomanagement und Internes Kontrollsystem Ihr Leitfaden für ein effizientes Überwachungs- und Frühwarnsystem:

Mehr

Take off. Intensiv Seminar: Industrielles Chancen- / Risikomanagement Schritt für Schritt professionell umsetzen

Take off. Intensiv Seminar: Industrielles Chancen- / Risikomanagement Schritt für Schritt professionell umsetzen Take off Hamburg: 16. - 17. Oktober 2006 Berghotel Sudelfeld/Bayrischzell: 26. - 27. Oktober 2006 Intensiv Seminar: Industrielles Chancen- / Risikomanagement Schritt für Schritt professionell umsetzen

Mehr

Wilken Risikomanagement

Wilken Risikomanagement Wilken Risikomanagement Risiken bemerken, bewerten und bewältigen Nur wer seine Risiken kennt, kann sein Unternehmen sicher und zielorientiert führen. Das Wilken Risikomanagement hilft, Risiken frühzeitig

Mehr

Professionelles Stammdaten-Management

Professionelles Stammdaten-Management neues SemInAR Professionelles Durch den Wettbewerbsvorsprung sichern Themen Die Bedeutung von Stammdaten für den geschäftlichen Erfolg Stammdaten in komplexen und heterogenen Prozessen und IT-Systemen

Mehr

IFZ Fachausbildung Risikomanagement

IFZ Fachausbildung Risikomanagement Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ IFZ Fachausbildung Risikomanagement www.hslu.ch/ifz-weiterbildung Risikomanagement 02/11 Ein umfassendes Risikomanagement gilt längst als Erfolgsfaktor für jedes

Mehr

INTENSIV- WORKSHOP Kundenorientierung und Maßnahmen der Kundenbindung

INTENSIV- WORKSHOP Kundenorientierung und Maßnahmen der Kundenbindung Das Unternehmen aus der Sicht der Kunden bergreifen Kundenorientierung als Unternehmensphilosophie verstehen Zusammenhänge von Qualität, Zufriedenheit und Erfolg erkennen Die grundlegende Maßnahmen Kundenbindung

Mehr

Business Process Management und Six Sigma

Business Process Management und Six Sigma GFT Academy Business Process Management und Six Sigma 09.06.2006, Hamburg GFT Solutions GmbH Brooktorkai 1 20457 Hamburg Germany T +49 40 35550-0 F +49 40 35550-270 solutions@gft.com www.gft.com/solutions

Mehr

VdS-Bildungszentrum Prozesse optimieren, Risiken beherrschen.

VdS-Bildungszentrum Prozesse optimieren, Risiken beherrschen. VdS- Prozesse optimieren, Risiken beherrschen. Modulares Intensivseminar mit Zertifikat Ausbildung zum Risikomanagement- Beauftragten in Kooperation mit Know-how, das die Existenz Ihres Unternehmens schützt.

Mehr

Die Ein-Mann- Risikomanagement-Organisation

Die Ein-Mann- Risikomanagement-Organisation +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Risikomanagement ein Muss für Unternehmen jeder Größe Die Ein-Mann- Risikomanagement-Organisation So bauen Sie ein effizientes Frühwarnsystem trotz geringer Manpower

Mehr

Aufbau einer Compliance-Organisation

Aufbau einer Compliance-Organisation +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Wichtige Bausteine zum Ein Seminar aus dem Zertifizierungsprogramm zum Compliance-Organsiation Der zertifizierte Compliance Officer Aufbau einer Compliance-Organisation

Mehr

Expertenwissen für besseres Prozessmanagement!

Expertenwissen für besseres Prozessmanagement! In 5 Seminartagen zum Zertifikat: -Zer tifizierungsprogramm ab Juni 2010 Expertenwissen für besseres Prozessmanagement! Pflichtseminare: Kompaktkurs Prozessmanagement Alle Seminare sind auch einzeln buchbar!

Mehr

Finanzen und Controlling

Finanzen und Controlling Zertifikatslehrgang in nur 6 Tagen Zertifikatslehrgang Finanzen und Controlling Mit drei von vier Seminaren zum Zertifikat bitte wählen Sie: Lernen Sie die entscheidenden Stellschrauben im Finanzbereich

Mehr

Lean Leadership - KPI, KATA & Co.

Lean Leadership - KPI, KATA & Co. Praxisseminar Lean Leadership - KPI, KATA & Co. am 12. November 2015 in der Veltins Arena in Gelsenkirchen Das Praxisseminar zur Sicherstellung der Nachhaltigkeit von Lean Management mit Praxisvorträgen

Mehr

INTENSIV- SEMINAR vom Konzept bis zur Nachbearbeitung

INTENSIV- SEMINAR vom Konzept bis zur Nachbearbeitung Messeteilnahme richtig planen Teilnahmeentscheidung richtig untermauern Unternehmen auf die Messebeteiligung vorbereiten Messeplanung bis in Detail durcharbeiten Aufbau des Messeauftritts begleiten Messe

Mehr

Certified Projektmanager Service (ISS) Professionelle Leitung von Projekten im Service Machen Sie die Theorie in Ihrer eigenen Fallstudie zur Praxis

Certified Projektmanager Service (ISS) Professionelle Leitung von Projekten im Service Machen Sie die Theorie in Ihrer eigenen Fallstudie zur Praxis Certified Projektmanager Service (ISS) Professionelle Leitung von Projekten im Service Machen Sie die Theorie in Ihrer eigenen Fallstudie zur Praxis Ein Teilnehmer berichtet: Mein Aufgabenbereich erstreckt

Mehr

Kompaktkurs Risikomanagement

Kompaktkurs Risikomanagement +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Ein Seminar aus dem Zertifizierungsprogramm: Kompaktkurs Risikomanagement Unverzichtbares Praxis-Know-how für den erfolgreichen Risikomanager Ihre Bausteine für

Mehr

Risikomanagement in Pflege- und Gesundheitseinrichtungen

Risikomanagement in Pflege- und Gesundheitseinrichtungen Das Know-how. Risikomanagement in Pflege- und Gesundheitseinrichtungen Ihre Qualifizierung beim REFA-Bundesverband. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010,

Mehr

Risikomanagement Kompakt

Risikomanagement Kompakt S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZAV und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen des ESF. Risikomanagement Kompakt Risiko-Handbuch - Limitsystem

Mehr

Disposition unter SAP

Disposition unter SAP Intensivseminar mit hohem Praxisbezug! 8. und 9. Oktober in Frankfurt/M. 30. November und 1. Dezember in München Disposition unter SAP Vom Disponenten zum Supply Chain Manager unter SAP/R3 Machen Sie Ihre

Mehr

Lean Innovationvon der Strategie zum Produkt

Lean Innovationvon der Strategie zum Produkt Praxisseminar Lean Innovationvon der Strategie zum Produkt am 17. Februar 2016 in der Veltins Arena in Gelsenkirchen Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität mit Praxisvorträgen von:

Mehr

Fit für die größte Reform im Handelsrecht seit 20 Jahren BilMoG Die entscheidenden praxisrelevanten Änderungen

Fit für die größte Reform im Handelsrecht seit 20 Jahren BilMoG Die entscheidenden praxisrelevanten Änderungen Fit für die größte Reform im Handelsrecht seit 20 Jahren BilMoG Die entscheidenden praxisrelevanten Änderungen Wählen Sie Ihren Termin: 3. und 4. November 2008 in Frankfurt/M. 8. und 9. Dezember 2008 in

Mehr

Risk Manager/-in Senior Risk Manager/-in

Risk Manager/-in Senior Risk Manager/-in Risk Manager/-in Senior Risk Manager/-in MIT WISSEN WEITERKOMMEN 2 Berufsbild / Einsatzgebiet Absolventinnen und Absolventen dieser Ausbildung besitzen ein ganzheitliches Verständnis für die internen und

Mehr

Krisenprävention für Behörden und öffentliche Einrichtungen

Krisenprävention für Behörden und öffentliche Einrichtungen Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar Der Tag X: Vorbereitung auf den Ernstfall Krisenprävention für Behörden und öffentliche Einrichtungen 23. 24. Februar

Mehr

Produktivitätssteigerung mit OEE

Produktivitätssteigerung mit OEE Das Know-how. Produktivitätssteigerung mit OEE Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus

Mehr

Grundlagen der kommunalen Rechnungsprüfung

Grundlagen der kommunalen Rechnungsprüfung Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar Grundlagen der kommunalen Rechnungsprüfung 21. 22. September 2015, Berlin www.fuehrungskraefte-forum.de 2 Kompetenz für

Mehr

Wer benötigt welche Informationen? Compliance Reporting. So erfüllen Sie die internen und externen Berichtspflichten

Wer benötigt welche Informationen? Compliance Reporting. So erfüllen Sie die internen und externen Berichtspflichten +++ Management Circle Kompakt-Seminar +++ Ein Seminar aus dem Zertifizierungsprogramm: Der zertifizierte Compliance Officer Wer benötigt welche Informationen? Compliance Reporting So erfüllen Sie die internen

Mehr

Compliance durch Wertemanagement

Compliance durch Wertemanagement +++ Management Circle Kompakt-Seminar +++ So stellen Sie ethisches Handeln sicher: Ein Seminar aus dem Zertifizierungsprogramm: Der zertifizierte Compliance Officer Compliance durch Wertemanagement Verhaltensstandards

Mehr

Lieferantenmanagement/-audit

Lieferantenmanagement/-audit Das Know-how. Lieferantenmanagement/-audit Ihre Qualifizierung beim REFA-Bundesverband. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus

Mehr

Bankbilanzanalyse aktuell

Bankbilanzanalyse aktuell +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ AKTUELL: Alle Auswirkungen durch BASEL III/CRD IV und IFRS 9 Von der Theorie bis zur praktischen Anwendung Bankbilanzanalyse aktuell Kennzahlen, Bewertungsgrundsätze

Mehr

Arbeitskreis Produktionscontrolling - Kennzahlen für die effiziente Produktion

Arbeitskreis Produktionscontrolling - Kennzahlen für die effiziente Produktion Arbeitskreis Produktionscontrolling - Kennzahlen für die effiziente Produktion Kick-Off Veranstaltung am 19. November 2015 bei der Kampmann GmbH in Lingen (Ems) Agenda Arbeitskreis Produktionscontrolling

Mehr

Konfliktmanagement in Familienunternehmen

Konfliktmanagement in Familienunternehmen S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZAV und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen des ESF. Konfliktmanagement in Familienunternehmen Konfliktfreie

Mehr

Risikomanagement in der Energiewirtschaft

Risikomanagement in der Energiewirtschaft +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Speziell für Energiebeschaffung, -handel und -vertrieb: Risikomanagement in der Energiewirtschaft Risiken erkennen, bewerten und richtig steuern So stellen Sie

Mehr

Leistungswertermittlung in der Gebäudereinigung von Kliniken, Alten- und Pflegeheimen

Leistungswertermittlung in der Gebäudereinigung von Kliniken, Alten- und Pflegeheimen Das Know-how. Leistungswertermittlung in der Gebäudereinigung von Kliniken, Alten- und Pflegeheimen Ihre Qualifizierung beim REFA-Bundesverband. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den

Mehr

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft. Controlling im Versicherungsunternehmen

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft. Controlling im Versicherungsunternehmen Fachseminare für die Versicherungswirtschaft PPO GmbH Gesellschaft für Prozessoptimierung, Personalentwicklung und Organisationsentwicklung Bahnhofstraße 98 82166 Gräfelfing bei München Telefon 089. 89

Mehr

Controlling in der. Ukraine

Controlling in der. Ukraine +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Controlling in der Ukraine Unverzichtbar für alle Investoren! So planen und steuern Sie in Ihren ukrainischen Tochtergesellschaften! Ihr Referent: Thomas Otten

Mehr

Fachkurs. Corporate Risk Management. Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ. www.hslu.ch/ifz-fachkurse

Fachkurs. Corporate Risk Management. Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ. www.hslu.ch/ifz-fachkurse Fachkurs Corporate Risk Management www.hslu.ch/ifz-fachkurse Corporate Risk Management 06/16 Ein umfassendes Risikomanagement gilt längst als Erfolgsfaktor für jedes Unternehmen. Nicht zuletzt durch die

Mehr

Gewinnhebel Nr. 1 Professionelles Preismanagement

Gewinnhebel Nr. 1 Professionelles Preismanagement Praxisseminar Gewinnhebel Nr. 1 Professionelles Preismanagement Wählen Sie aus zwei Terminen 06. Mai 2014, München 24. Juni 2014, München Viele erfolgreiche Praxisbeispiele! 100 Frühbucherrabatt!* Coloures-Pic

Mehr

Die Führungskraft als Konflikt-Coach

Die Führungskraft als Konflikt-Coach Konfliktberatungskompetenz für das moderne Management Konflikt Verfügen Sie über fundiertes Wissen und professionelles Handwerkszeug, um Konflikte zu bearbeiten? Fühlen Sie sich ausreichend befähigt, mit

Mehr

Einladung Fachtag Rechnungslegung

Einladung Fachtag Rechnungslegung Einladung Fachtag Rechnungslegung Oktober November 2015 FACHTAG Rechnungslegung Sehr geehrte Damen und Herren, mit dem Fachtag Rechnungslegung greifen wir aktuelle Tendenzen und Praxisfragen aus den Bereichen

Mehr

EINLADUNG Fachtag Altenhilfe

EINLADUNG Fachtag Altenhilfe EINLADUNG Fachtag Altenhilfe Mai Juni 2014 FACHTAG ALTENHILFE Sehr geehrte Damen und Herren, in diesem Jahr beschäftigen sich die Fachtage Altenhilfe von Curacon mit aktuellen Themen aus den Bereichen

Mehr

IT-Trends und -Hypes. Ihre Qualifizierung beim REFA-Bundesverband. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. Das Know-how.

IT-Trends und -Hypes. Ihre Qualifizierung beim REFA-Bundesverband. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. Das Know-how. Das Know-how. IT-Trends und -Hypes Ihre Qualifizierung beim REFA-Bundesverband. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus

Mehr

Betriebswirtschaftliche Grundlagen II

Betriebswirtschaftliche Grundlagen II Das Know-how. Betriebswirtschaftliche Grundlagen II Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus

Mehr

Finanzcontrolling und Reporting

Finanzcontrolling und Reporting Das Know-how. Finanzcontrolling und Reporting Ihre Qualifizierung beim REFA-Bundesverband. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus

Mehr

Projektmanagement und Projektcontrolling

Projektmanagement und Projektcontrolling Das Know-how. Projektmanagement und Projektcontrolling Ihre Qualifizierung beim REFA-Bundesverband. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen

Mehr

Optimismus ist gut Risikomanagement ist besser

Optimismus ist gut Risikomanagement ist besser Die Welt braucht Normen. STANDARDIZATION SERVICES SHOP Optimismus ist gut Risikomanagement ist besser SNV-SEMINAR Wie Sie die ISO 31000 in der Praxis anwenden DATUM Dienstag, 24. März 2015 09.00 Uhr bis

Mehr

Die perfekte Produktion

Die perfekte Produktion www.mpdvcampus.de Persönliche Einladung zum Managementforum Die perfekte Produktion Bausteine zur systematischen Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit 29. Januar 2015 BMW-Welt München 03. Februar 2015 Autostadt

Mehr

REFA-Datenschutzbeauftragter

REFA-Datenschutzbeauftragter Das Know-how. REFA-Datenschutzbeauftragter Ihre Qualifizierung beim REFA-Bundesverband. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus

Mehr

Kennzahlengestützte Unternehmensführung

Kennzahlengestützte Unternehmensführung Erfahrungsaustausch KPI und KEC am 26. Januar 2016 in der LANXESS Arena in Köln Mit exklusivem Erfahrungsaustausch beim Spiel der: Agenda Erfahrungsaustausch KPI & KEC am 26. Januar 2016 in der LANXESS

Mehr

Logistik-Kennzahlenberichte erstellen und interpretieren

Logistik-Kennzahlenberichte erstellen und interpretieren Das Know-how. Logistik-Kennzahlenberichte erstellen und interpretieren Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen

Mehr

Grundlagen des Projektmanagements

Grundlagen des Projektmanagements neues SemInAR Grundlagen des Der Grundstein für Ihre erfolgreiche Projektarbeit Erlangen Sie grundlegendes Verständnis für einen systematischen Umgang mit Projektaufgaben Themen Grundlegendes Verständnis

Mehr

Schritt für Schritt zum umfassenden Sicherheitskonzept: Der IT-Risikomanager

Schritt für Schritt zum umfassenden Sicherheitskonzept: Der IT-Risikomanager +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Schritt für Schritt zum umfassenden Sicherheitskonzept: Der IT-Risikomanager Fit für aktuelle Herausforderungen im IT-Risikomanagement: IT-Risiken sicher identifizieren

Mehr

Veranstaltung im MesseTurm Frankfurt

Veranstaltung im MesseTurm Frankfurt Veranstaltung im MesseTurm Frankfurt Vertriebs- und Servicesteigerung mit Sprachund Bildschirmaufzeichnung Diskutieren Sie mit Experten aus der Praxis! Gewinnen Sie einen Überblick über die Möglichkeiten

Mehr

Netzwerkmanagement. Praxisnahe Konzepte für einen erfolgreichen Aufbau und das Management von Netzwerken

Netzwerkmanagement. Praxisnahe Konzepte für einen erfolgreichen Aufbau und das Management von Netzwerken Intensivseminar Netzwerkmanagement. Praxisnahe Konzepte für einen erfolgreichen Aufbau und das Management von Netzwerken 9. Oktober 2014, Berlin Veranstalter: innos Sperlich GmbH Schiffbauerdamm 12 Praxisnahe

Mehr

Projektmanagement für Fortgeschrittene

Projektmanagement für Fortgeschrittene neues SemInAR Projektmanagement für Fortgeschrittene 19. und 20. Oktober 2015 in München 25. und 26. November 2015 in Köln Professionelle Werkzeuge und Methoden des Projektmanagements Themen Projekte professionell

Mehr

Buchführung und Bilanzierung

Buchführung und Bilanzierung Das Know-how. Buchführung und Bilanzierung Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus

Mehr

Assistenten/-innen der Geschäftsleitung und des Vorstandes, Office-Manager/-innen, sowie Bereichs- Sekretäre/-innen und Projekt-Assistenten/-innen.

Assistenten/-innen der Geschäftsleitung und des Vorstandes, Office-Manager/-innen, sowie Bereichs- Sekretäre/-innen und Projekt-Assistenten/-innen. S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZAV und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen des ESF. Controlling für die Assistenz > BWL-Wissen kompakt

Mehr

Lean Innovation. Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. Das Know-how. www.refa.

Lean Innovation. Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. Das Know-how. www.refa. Das Know-how. Lean Innovation Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus www.refa.de

Mehr

LEAD Institut. Wechseln Sie Ihre Perspektive

LEAD Institut. Wechseln Sie Ihre Perspektive LEAD Institut LEAD Institut Wechseln Sie Ihre Perspektive Flügel und Partner Personalberatung bietet im Rahmen des LEAD Institutes - Leipziger Executive Active Development Seminare, Workshops und Coachings

Mehr

Automatisierte Controlling-Berichte mit Excel

Automatisierte Controlling-Berichte mit Excel Das Know-how. Automatisierte Controlling-Berichte mit Excel Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen

Mehr

Veränderungen konsequent managen

Veränderungen konsequent managen +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Veränderungen konsequent managen Veränderungen zum Leben bringen und Erfolge nachhaltig sichern Wichtige Voraussetzungen für ein erfolgreiches Change-Management

Mehr

ISO 9001:2015 Umsetzung im Unternehmen

ISO 9001:2015 Umsetzung im Unternehmen Die Welt braucht Normen. STANDARDIZATION SERVICES SHOP ISO 9001:2015 Umsetzung im Unternehmen SNV-SEMINAR So setzen Sie die Anforderungen der Großrevision einfach und praxisnah um! SEMINAR FEBRUAR Donnerstag

Mehr

Zertifizierter GmbH-Geschäftsführer (S&P)

Zertifizierter GmbH-Geschäftsführer (S&P) Zertifizierter GmbH-Geschäftsführer (S&P) Das S&P Unternehmerforum führt die Ausbildung zum Zertifizierten GmbH-Geschäftsführer (S&P) durch. Durch hochkarätige Referenten aus der Praxis bietet dieses zertifizierte

Mehr

hinter hochwertigen Dienstleistungen und Produkten stehen effiziente Strukturen und präzise Prozesse.

hinter hochwertigen Dienstleistungen und Produkten stehen effiziente Strukturen und präzise Prozesse. Köln, 27. April 2011 Liquidität mit Sicherheit. Ihre Prozesse im Delkrederegeschäft. Sehr geehrte Damen und Herren, hinter hochwertigen Dienstleistungen und Produkten stehen effiziente Strukturen und präzise

Mehr

REFA-Grundwissen für Führungskräfte

REFA-Grundwissen für Führungskräfte Das Know-how. REFA-Grundwissen für Führungskräfte Ihre Qualifizierung beim REFA-Bundesverband. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus

Mehr

Die 7 schwierigsten Situationen für Führungskräfte Herausforderungen souverän und kompetent meistern

Die 7 schwierigsten Situationen für Führungskräfte Herausforderungen souverän und kompetent meistern Intensivseminar mit hohem Praxisbezug! 3. und 4. Februar 2010 in München 8. und 9. März 2010 in Frankfurt/Main Die 7 schwierigsten Situationen für Führungskräfte Herausforderungen souverän und kompetent

Mehr

Aufbau eines Risikomanagementsystems für Versicherungsunternehmen

Aufbau eines Risikomanagementsystems für Versicherungsunternehmen Kompaktseminar Aufbau eines Risikomanagementsystems für Versicherungsunternehmen Schritt für Schritt professionell umsetzen Veranstalter Neue Anforderungen an das Risikomanagement von Versicherungsunternehmen

Mehr

REFA-Datenschutzbeauftragter

REFA-Datenschutzbeauftragter Das Know-how. REFA-Datenschutzbeauftragter Ihre Qualifizierung beim REFA-Bundesverband. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus

Mehr

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft. Personalcontrolling im Versicherungsunternehmen - Instrumente und Methoden -

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft. Personalcontrolling im Versicherungsunternehmen - Instrumente und Methoden - Fachseminare für die Versicherungswirtschaft PPO GmbH Gesellschaft für Prozessoptimierung, Personalentwicklung und Organisationsentwicklung Bahnhofstraße 98 82166 Gräfelfing bei München Telefon 089. 89

Mehr

Energiemanagement - Seminar 1

Energiemanagement - Seminar 1 Das Know-how. Energiemanagement - Seminar 1 Ihre Qualifizierung beim REFA-Bundesverband. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus

Mehr

Certified Service Management Kompakt (ISS)

Certified Service Management Kompakt (ISS) Certified Service Management Kompakt (ISS) Mit professionellem Service zu operativer Effizienz und Kundenzufriedenheit Der Erfolg eines Unternehmens basiert auf zwei Säulen: Kundenzufriedenheit und Profitabilität!

Mehr

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs:

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: DER ZERTIFIZIERTE COMPLIANCE OFFICER Oktober 2012 - März 2013 DER ZERTIFIZIERTE COMPLIANCE OFFICER Mai 2013 - September 2013 SEMINARE KONFERENZEN KONGRESSE

Mehr

PC-DMIS Update Seminar 2009

PC-DMIS Update Seminar 2009 Update Seminare 2009 08. - 09. September 2009 10. - 11. September 2009 17. - 18. September 2009 24. - 25. September 2009 01. - 02. Oktober 2009 13. - 14. Oktober 2009 20. - 21. Oktober 2009 The World s

Mehr

Progra n ew perspectives MMÜ b E r SIC h T 2016

Progra n ew perspectives MMÜ b E r SIC h T 2016 New perspectives Programmübersicht 2016 executive MBA 2016 Global Executive MBA Executive MBA Strategien unternehmerisch zur Erschließung neuer Märkte professionalisieren und damit nachhaltiges Marktwachstum

Mehr

Prozesse managen - Prüfung

Prozesse managen - Prüfung Das Know-how. Prozesse managen - Prüfung Ihre Qualifizierung beim REFA-Bundesverband. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus

Mehr

CONTROLLER I N D I V I D U E L L E S C O N T R O L L I N G - S E M I N A R

CONTROLLER I N D I V I D U E L L E S C O N T R O L L I N G - S E M I N A R lernen + anwenden CONTROLLER I N D I V I D U E L L E S C O N T R O L L I N G - S E M I N A R Gefördert mit bis zu 50% der Kursgebühr durch die L-Bank WISSEN IST GUT... KÖNNEN IST BESSER... Für Mitarbeiter,

Mehr

Geschäftsprozessmanagement

Geschäftsprozessmanagement Jetzt fit machen: Geschäftsprozessmanagement Seminare für die öffentliche Verwaltung 2015/2016 DIE VERWALTUNG HEUTE & MORGEN Die öffentliche Verwaltung befindet sich bei der Modernisierung ihrer Strukturen

Mehr

Social Media Marketing für KMU

Social Media Marketing für KMU Social Media Marketing für KMU Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Chancen und Risiken des Web 2.0 Am 10. November 2011 in München Die Themen Grundlagen Wie Sie sich einen Überblick über die

Mehr