Univers 55 Roman, 12 Pt

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Univers 55 Roman, 12 Pt"

Transkript

1 Univers 55 Roman, 12 Pt 1

2 Marie-Luise-Lüders-Haus mit Paul-Löbe-Haus, Deutscher Bundestag, Berlin Stephan Braunfels Architekt Stephan Braunfels Ort Berlin Baujahr :1000 x 2

3 Abgeordnetenhäuser 3

4 Marie-Luise-Lüders-Haus mit Paul-Löbe-Haus, Deutscher Bundestag, Berlin Stephan Braunfels Raumprogramm Eingang m2 M a u e r m a h n - mal m2 Veranstaltungsfoyer m2 Austellungsfläche..137 m2 Magazin1050m2 Besprechungszimmer m Geschossfläche brutto m 2 Verkehrsfläche 5900 m 2 Nutzfläche 7000m 2 1:1000 4

5 Abgeordnetenhäuser 8 Stockwerke Konstruktion.regelmäßises Stützenraster im Bereich der Höfe, Betonrost als Tragweksstruktur Materialität Sichtbeton, Glas 1:1000 5

6 Projekt Architekt Raumtypologie Fläche brutto... m 2 Inhalt Masstab GRUNDRISS AUSZUG Grafik Maßeinheit 6

7 Abgeordnetenhäuser 7

8

9 Gobierno Civil Alejandro de la Sota Architekt Alejandro de la Sota Ort Tarragona Spanien Baujahr Lageplan M 1:5000 Piktogramme

10 Verwaltungsgebäude PHOTO Inhalt Masstab Grafik Maßeinheit

11 Gobierno Civil Alejandro de la Sota Raumprogramm GRUNDRISS EG Geschossfläche brutto... m Verkehrsfläche... m Nutzfläche... m Inhalt Masstab Grafik Maßeinheit 4 GRUNDRISS OG

12 Verwaltungsgebäude PHOTO SCHNITT 1...Stockwerke Konstruktion Materialität Inhalt Masstab SCHNITT 2 Grafik Maßeinheit 5

13 Gobierno Civil Alejandro de la Sota Raumtypologie Fläche brutto... m Inhalt Masstab GRUNDRISS AUSZUG Grafik Maßeinheit

14 Typologie INNENRAUMPERSPEKTIVE Inhalt Masstab 7

15 Casa del Fascio, Como

16 Casa del Fascio Giuseppe Terragni Architekt Giuseppe Terragni SCHWARZPLAN Ort Italien, Como Baujahr 1936 PIKTOGRAM PIKTOGRAM PIKTOGRAM Inhalt Masstab Grafik Maßeinheit

17 Verwaltungsbau PIKTOGRAM PIKTOGRAM PIKTOGRAM Inhalt Masstab Grafik Maßeinheit 3

18 Casa del Fascio Giuseppe Terragni Raumprogramm Geschossfläche brutto... m 2 Verkehrsfläche... m 2 Nutzfläche... m 2 Grundrisse 1:500 10m

19 Verwaltungsbau...Stockwerke Konstruktion Materialität Ansicht 1:500 10m 5

20 Casa del Fascio Giuseppe Terragni Raumtypologie Fläche brutto... m Ausschnitt 1:250 5m 6

21 Verwaltungsbau Inhalt Masstab

22

23 Ernsting Service Center David Chipperfield Architekt David Chipperfield Ort Coesfeld- Lette Deutschland Baujahr Inhalt Masstab Grafik Maßeinheit

24 Typologie Inhalt Masstab Grafik Maßeinheit

25 Projekt Architekt Raumprogramm Geschossfläche brutto... m Verkehrsfläche... m Nutzfläche... m Inhalt Masstab Grafik Maßeinheit

26 Typologie...Stockwerke Konstruktion Materialität Inhalt Masstab Grafik Maßeinheit

27 Projekt Architekt Raumtypologie Fläche brutto... m Inhalt Masstab GRUNDRISS AUSZUG Grafik Maßeinheit

28 Typologie Inhalt Masstab

29 1

30 Univers Niederländische 55 Roman, Botschaft, 12 Pt Berlin Rem Koolhaas / OMA Architekt Rem Koolhaas / OMA Ort Berlin Baujahr Trajekt Erschliessung vertikale Erschliessung Lageplan M 1:5.000 Piktogramme Grafik Maßeinheit 2

31 Botschaft PHOTO PIKTOGRAM PIKTOGRAM PIKTOGRAM Inhalt Masstab Grafik Maßeinheit 3

32 Niederländische Botschaft, Berlin Rem Koolhaas / OMA Raumprogramm Geschossfläche brutto... m 2 Verkehrsfläche... m 2 Nutzfläche... m 2 Grundriss EG M 1: Grundriss Technische Abteilung M 1:1.000 Grafik Maßeinheit 4

33 Botschaft...Stockwerke Konstruktion Materialität Schnitt West-Ost M 1:500 Schnitt Nord-Süd M 1:500 Grafik Maßeinheit 5

34 Niederländische Botschaft, Berlin Rem Koolhaas / OMA Raumtypologie Fläche brutto Inhalt Masstab Grafik Maßeinheit 6... m2

35 Botschaft Innenraumfoto 7

36 1

37 Abgeordnetenhaus / Deutsche Welle, Bonn Joachim und Margot Schürmann Architekt Joachim und Margot Schürmann, Ort Bonn Baujahr Erschließung vertikale Erschließung Fluchttreppen Lageplan M 1: Piktogramme Grafik Maßeinheit 2

38 Abgeordnetenhaus PHOTO PIKTOGRAM PIKTOGRAM PIKTOGRAM Foto Piktogramme 3

39 Abgeordnetenhaus / Deutsche Welle, Bonn Joachim und Margot Schürmann Raumprogramm Eingang Redaktionen Konferenzzone Studios Cafeteria Verwaltung Werkstätten Rechenzentrum Archiv Casino Geschossfläche brutto... m2 Verkehrsfläche ca. 35% Nutzfläche... m2 Grundriss EG M 1:3000 Grundriss 1. UG Grafik Maßeinheit 4 M 1:3000

40 Abgeordnetenhaus Stockwerke Konstruktion Materialität Modellfoto Schnitt M 1:1000 Grafik Maßeinheit 5

41 Abgeordnetenhaus / Deutsche Welle, Bonn Joachim und Margot Schürmann Raumtypologie Fläche brutto... m2 Grundriss Ausschnitt GRUNDRISS AUSZUG Grafik Maßeinheit 6

42 Abgeordnetenhaus Innenraumfoto 7

43 Leibnizkolonnaden Wielandstraße Hans Kollhoff Architekt Hans Kollhoff SCHWARZPLAN Ort Berlin Wielandstraße Baujahr 1999 NUTZUNGEN FASSADE PIKTOGRAM Inhalt Masstab Grafik Maßeinheit

44 Typologie PHOTO PIKTOGRAM PIKTOGRAM PIKTOGRAM Inhalt Masstab Grafik Maßeinheit

45 Leibnizkolonnaden Wielandstraße Hans Kollhoff Raumprogramm Geschossfläche brutto... m Verkehrsfläche... m Nutzfläche... m GRUNDRISS 1. OG GRUNDRISS OG Inhalt Masstab Grafik Maßeinheit

46 Typologie PHOTO SCHNITT 1...Stockwerke Konstruktion SCHNITT 2 Materialität Inhalt Masstab Grafik Maßeinheit 5

47 Leibnizkolonnaden Wielandstraße Hans Kollhoff Raumtypologie Fläche brutto... m Inhalt Masstab GRUNDRISS AUSZUG Grafik Maßeinheit

48 Typologie PHOTO INNENRAUMPERSPEKTIVE Inhalt Masstab

49 Univers 55 Roman, 12 Pt 1

50 Novartis Campus - Fabrikstrasse 6 Peter Märkli Architekt Peter Märkli Ort Basel Baujahr :2500 2

51 Bürogebäude PHOTO 3

52 Novartis Campus - Fabrikstrasse 6 Peter Märkli Raumprogramm Atrium...60 m2 Arkade...88,4 m2 Halle West m2 ZugangAuditorium30 m2 Halle Ost..270 m2 Anlieferung m Geschossfläche brutto 1200 m 2 Verkehrsfläche 290 m 2 Nutzfläche 450 m 2 1:500 4

53 Bürogebäude 5 Stockwerke Konstruktion Tragstruktur ist als Skelettbau mit Flachdecken aus Stahlbeton ausgeführt. Die innenliegenden Stützen sind vorgefertigte Betonstütze, die Dtützen entlang der Fassade suabetonierte Stahlstützen. Zwei über alle Geschossen führende Kerne dienen zur vertikalen und horizontalen Lastabtragung. Alle Decken sind massive Flachdecken in Stahlbeton mit glatter Untersicht und festem Stützenraster. In der Eingangshalle und im Auditorium werden darüberliegende Stützen it vorgespannten Unterzügen abgefangen... Chrom- Materialität Holz, Marmor stahl 1:500 5

54 Novartis Campus - Fabrikstrasse 6 Peter Märkli Raumtypologie Fläche brutto... m 2 Inhalt Masstab GRUNDRISS AUSZUG Grafik Maßeinheit 6

55 Typologie Inhalt Masstab 7

56 Rathaus Hennigsdorf Sauerbruch & Hutton Architekt Sauerbruch Hutton SCHWARZPLAN Ort Hennigsdorf Deutschland Baujahr PIKTOGRAM PIKTOGRAM PIKTOGRAM Inhalt Masstab Grafik Maßeinheit

57 Typologie PHOTO PIKTOGRAM PIKTOGRAM PIKTOGRAM Inhalt Masstab Grafik Maßeinheit 3

58 Rathaus Hennigsdorf Sauerbruch Hutton Raumprogramm Geschossfläche brutto... m Verkehrsfläche... m Nutzfläche... m GRUNDRISS EG GRUNDRISS OG Inhalt Masstab Grafik Maßeinheit

59 Typologie PHOTO SCHNITT 1...Stockwerke Konstruktion SCHNITT 2 Materialität Inhalt Masstab Grafik Maßeinheit

60 Rathaus Hennigsdorf Sauerbruch Hutton Raumtypologie Fläche brutto... m Inhalt Masstab GRUNDRISS AUSZUG Grafik Maßeinheit

61 Typologie PHOTO INNENRAUMPERSPEKTIVE Inhalt Masstab

62 Umweltbundesamt, Dessau

63 Umweltbundesamt Sauerbruch Hutton Architekt Sauerbruch Hutton Ort Dessau Baujahr 2005 Städebauliche Einbindung Erschließung Erschließung Lageplan 1: m

64 Verwaltungsbau Grünkonzept Grünkonzept Erschließung und Abteilungen Photo Piktogramme

65 Umweltbundesamt Sauerbruch Hutton Raumprogramm Geschossfläche brutto... m Verkehrsfläche... m Nutzfläche... m Grundrisse 1: m

66 Verwaltungsbau...Stockwerke Konstruktion Materialität Schnitte 1:2000 Photo 400m 5

67 Umweltbundesamt Sauerbruch Hutton Raumtypologie Fläche brutto... m Ausschnitt Grundriss 1:200 4m 6

68 Verwaltungsbau Photo Innenraum

Casa da Música OMA PIKTOGRAM PIKTOGRAM PIKTOGRAM. Architekt OMA. Ort Porto Portugal. Baujahr Lageplan. Grafik Maßeinheit

Casa da Música OMA PIKTOGRAM PIKTOGRAM PIKTOGRAM. Architekt OMA. Ort Porto Portugal. Baujahr Lageplan. Grafik Maßeinheit Casa da Música OMA Architekt OMA Ort Porto Portugal Baujahr 1999 PIKTOGRAM PIKTOGRAM PIKTOGRAM Lageplan Grafik Maßeinheit Typologie PIKTOGRAM PIKTOGRAM PIKTOGRAM Foto Piktogramme Grafik Maßeinheit Casa

Mehr

Gebäudeentwurf Staatsanwaltschaft (Schulz & Schulz, Leipzig) zum Bebauungsplan Karl Schefold-Straße 1

Gebäudeentwurf Staatsanwaltschaft (Schulz & Schulz, Leipzig) zum Bebauungsplan Karl Schefold-Straße 1 Lageplan (o. M.) Anlage 6.1 GD 079/13 1 Visualisierung Staatsanwaltschaft mit Platz und Erweiterung Anlage 6.2 GD 079/13 2 Modellfoto Blickrichtung von Ost nach West Anlage 6.3 GD 079/13 3 Modellfoto Blickrichtung

Mehr

Exposé. Bahnhofstraße Nürnberg GE A2890_MARIENZEILE NÜRNBERG. KSP Jürgen Engel Architekten Theresienhöhe München

Exposé. Bahnhofstraße Nürnberg GE A2890_MARIENZEILE NÜRNBERG. KSP Jürgen Engel Architekten Theresienhöhe München KSP Jürgen Engel Architekten Theresienhöhe 13 80339 München T: +49(0)89.54 88 47-0 F: +49(0)89.54 88 47-38 Exposé A2890_MARIENZEILE, BAHNHOFSTRASSE NÜRNBERG Grundlage Bebauungsplannr. 4562 Unterlagen zur

Mehr

SKELETTBAU Das tragende Stahlskelett ist im allgemeinen aus folgenden Konstruktionselementen aufgebaut:

SKELETTBAU Das tragende Stahlskelett ist im allgemeinen aus folgenden Konstruktionselementen aufgebaut: 2.5.3 Tragwerke SKELETTBAU Das tragende Stahlskelett ist im allgemeinen aus folgenden Konstruktionselementen aufgebaut: Stützen Unterzüge und Deckenträger Platten und Scheiben Aussteifende Verbände Man

Mehr

Altenwohnheim Emilstraße - Erweiterung

Altenwohnheim Emilstraße - Erweiterung Öffentliche Bauherr Grafenstraße 9 64283 Darmstadt Heimleitung Herr Manfred Held Planung Architekten BDA Prof. Volker Freischlad Brigitte Holz Lage Emilstraße 1 64289 Darmstadt Planungsumfang Erweiterung

Mehr

Neubau Münster Hauptbahnhof

Neubau Münster Hauptbahnhof Anlage 3 zur Vorlage V/0894/2013 Präsentation Entwurf Stadt Münster Planungsausschuss 19. September 2013 DB Station&Service AG I.SBP Konzeption und Planung September 2013 Halle Münsterland / Hafen Seite

Mehr

Thema Stadtplan - Informationen. Fabrikationsgebäude - Bau 40 F. Hoffmann-La Roche AG Grenzacherstrasse 124 CH-4070 Basel

Thema Stadtplan - Informationen. Fabrikationsgebäude - Bau 40 F. Hoffmann-La Roche AG Grenzacherstrasse 124 CH-4070 Basel Thema Stadtplan - Informationen Quelle: Geodaten Kanton Basel-Stadt, www.geo.bs.ch www.stadtplan.bs.ch Koordinaten 612061 267272 613331 268013 Dieser Planausdruck hat nur informativen Charakter Ausdruck

Mehr

UMBAU/ SANIERUNG WOHN- UND GESCHÄFTHAUS GERBERNGASSE 4, THUN

UMBAU/ SANIERUNG WOHN- UND GESCHÄFTHAUS GERBERNGASSE 4, THUN UMBAU/ SANIERUNG WOHN- UND GESCHÄFTHAUS GERBERNGASSE 4, THUN DAS EINZIGE FREISTEHENDE HAUS IN DER THUNER ALTSTADT AUS DER JAHRHUNDERTWENDE THOMAS LACK ARCHITEKTUR AG Erdgeschoss 1. Obergeschoss Laden Büro

Mehr

Broschüre. Hermann-Flesche-Haus. Bürogebäude am Eingang zu Braunschweigs Innenstadt

Broschüre. Hermann-Flesche-Haus. Bürogebäude am Eingang zu Braunschweigs Innenstadt Broschüre Hermann-Flesche-Haus Inhaltsverzeichnis Konzept Urbane Beziehungen Erschließung Nutzungsstruktur Umweltdesign Parameter Grundstück/ Gebäude Planunterlagen Seite Seite Seite Seite Seite Seite

Mehr

Neubau Reihenhäuser Dinkelsbühl

Neubau Reihenhäuser Dinkelsbühl Neubau Reihenhäuser Dinkelsbühl Mai 2014 Häuser für Kinder GmbH Lageplan Grundstück 1. Bauabschnitt 2. Bauabschnitt Entwurfsidee Die Parzelle ist bisher für zwei Doppelhäuser vorgesehen. Nach Rücksprache

Mehr

ARCHITEKTUR UND HOLZBAU IM DIALOG

ARCHITEKTUR UND HOLZBAU IM DIALOG ARCHITEKTEN ARCHITEKTUR UND HOLZBAU IM DIALOG Fokus Architektur am Beispiel vom Neubau Rettungsdienst und Sanitätsnotrufzentrale Bern swissbau, Basel 12. Januar 2016 Andreas E Müller Rettungsdienst und

Mehr

Gemeinde Büsum JEBENS SCHOOF ARCHITEKTEN. Konzeptstudie Umbau und Erweiterung Schule Büsum. Gemeinde Büsum

Gemeinde Büsum JEBENS SCHOOF ARCHITEKTEN. Konzeptstudie Umbau und Erweiterung Schule Büsum. Gemeinde Büsum Konzeptstudie Schule Büsum Gemeinde Büsum 03.09.2015 Bestand UG: 425,92m² BGF Bestand EG: 2.878,91m² BGF Bestand 1.OG: 2.758,60m² BGF Bestand DG: 546,07m² BGF Summe Bestand: 6.609,50m² BGF Bild links:

Mehr

Gemeinde Büsum JEBENS SCHOOF ARCHITEKTEN. Konzeptstudie Umbau und Erweiterung Schule Büsum. Gemeinde Büsum

Gemeinde Büsum JEBENS SCHOOF ARCHITEKTEN. Konzeptstudie Umbau und Erweiterung Schule Büsum. Gemeinde Büsum Konzeptstudie Schule Büsum Gemeinde Büsum 03.09.2015 Bestand UG: 425,92m² BGF Bestand EG: 2.878,91m² BGF Bestand 1.OG: 2.758,60m² BGF Bestand DG: 546,07m² BGF Summe Bestand: 6.609,50m² BGF Bild links:

Mehr

Hochbaulicher Realisierungswettbewerb Erfurt, Brühl-Süd

Hochbaulicher Realisierungswettbewerb Erfurt, Brühl-Süd Hochbaulicher Realisierungswettbewerb Erfurt, rühl-süd fe Kup me m a rh Henning-Goed e-straße rm ühlg asse Spielplatz Schwarzplan 1 : 2500 ewohnergärte n Die vielfältige Umgebung des neu entstehenden attraktiven

Mehr

9 Einfamilienhäuser Quartier 2 Ackermann Areal. Böttger Architekten Stand Mai 2011

9 Einfamilienhäuser Quartier 2 Ackermann Areal. Böttger Architekten Stand Mai 2011 9 Einfamilienhäuser Quartier 2 Ackermann Areal Böttger Architekten Stand Mai 2011 Wohnen in Gummersbach 2012 Die Baufelder auf dem Ackermann-Areal sollen mit innovativen Wohnformen und zukunftsweisender

Mehr

Altenwohn- und Pflegeheim, Steinfeld

Altenwohn- und Pflegeheim, Steinfeld Dietger Wissounig Arch. DI, Architekt Architekturbüro Wissounig Graz, Österreich Altenwohn- und Pflegeheim, Steinfeld Steinfeld residential and nursing home Casa di riposo e di cura a Steinfeld Dokument

Mehr

Rainvilleterrasse Hamburg Altona

Rainvilleterrasse Hamburg Altona DER ORT Elbchaussee Rathaus Altona Heine-Park Heine-Park-Villa Kaistraße Elbcampus Fischereihafen Dockland Norderelbe Loftwohnen am Elbberg - BRT Architekten Bürogebäude Neumühlen Dockland - BRT Architekten

Mehr

Tragsysteme und Bauweisen von Hochhäusern

Tragsysteme und Bauweisen von Hochhäusern Tragsysteme und Bauweisen von Hochhäusern Grundsätzliche Gestaltung von hohen Gebäuden im Grund und Aufriss Aussteifungssysteme Stützen - Decken Baulicher Brandschutz Gründungsmöglichkeiten Diskussion

Mehr

Anbau Badezimmer. Erweiterung. Objektübersicht

Anbau Badezimmer. Erweiterung. Objektübersicht 3.578 /m 2 WFL Architekt: puschmann architektur Jonas Puschmann Canisiusstr. 10 45665 Recklinghausen Objektübersicht 863 /m 3 BRI 2.717 /m 2 BGF 3.578 /m 2 NF Kennwerte bis 1.Ebene DIN 276 Bauzeit 8 Wochen

Mehr

OPUS greennet Projektprofil. Projektbezeichnung: Bauvorhaben: Bauherr: Gebäudetyp: Neubau (ab Bj / 1950) Altbau (bis Bj.

OPUS greennet Projektprofil. Projektbezeichnung: Bauvorhaben: Bauherr: Gebäudetyp: Neubau (ab Bj / 1950) Altbau (bis Bj. OPUS greennet Projektprofil Projektbezeichnung: Bauvorhaben: Bauherr: Gebäudetyp: Neubau (ab Bj. 1949 / 1950) Altbau (bis Bj. 1949 / 1950) Baujahr: Baujahr: Denkmalschutz Saniert im Jahre: Details zur

Mehr

Beurteilung des Gebäudebestands Zündholzfabrik bezüglich Zustand der Tragstruktur

Beurteilung des Gebäudebestands Zündholzfabrik bezüglich Zustand der Tragstruktur Besprechung vom 1. April 2015 Provokationsverfahren zur Fabrik, Fehraltorf Beurteilung des Gebäudebestands Zündholzfabrik bezüglich Zustand der Tragstruktur 1 34 GEBÄUDE TRAGWERK BAUWERKSZUSTAND (3) STATIK

Mehr

Box für Box zum Wohlfühlhotel in 11 Wochen Bauzeit. Box für Box zum Wohlfühlhotel in 11 Wochen Bauzeit.

Box für Box zum Wohlfühlhotel in 11 Wochen Bauzeit. Box für Box zum Wohlfühlhotel in 11 Wochen Bauzeit. Hotel Hubertus Mellau Box für Box zum Wohlfühlhotel in 11 Wochen Bauzeit. Box für Box zum Wohlfühlhotel in 11 Wochen Bauzeit. LAGEPLAN STÄDTEBAU Das traditionelle Hotel liegt nahe der Talstation der Bergbahnen

Mehr

Sichtbeton-Schalung optimal planen

Sichtbeton-Schalung optimal planen PRESSEINFORMATION Seite 1/2 Erweiterungsbau der Universität Kassel Sichtbeton-Schalung optimal planen Ratingen, April 2014 Mehr als 5.000 m 2 Sichtbetonflächen in den Anforderungen SB3 und SB4 kennzeichnen

Mehr

BernsteinCarré. Identität im Ensemble. Konzept: Ein Geschäftshaus in der Leipziger Innenstadt

BernsteinCarré. Identität im Ensemble. Konzept: Ein Geschäftshaus in der Leipziger Innenstadt BernsteinCarré Identität im Ensemble Ein Geschäftshaus in der Leipziger Innenstadt HTWK Leipzig Master Architektur Hannah Linck_62531 Georg Stein_62579 Letzte Ecke um das Museum Konzept: Zunächst galt

Mehr

1. Wettbewerbsstufe. Städtebau und Architektur. Projektbeteiligte Gesamtleistungsanbieter: Projektbeteiligte Gesamtleistungsanbieter:

1. Wettbewerbsstufe. Städtebau und Architektur. Projektbeteiligte Gesamtleistungsanbieter: Projektbeteiligte Gesamtleistungsanbieter: SOBRE Projektbeteiligte Gesamtleistungsanbieter: 1. Wettbewerbsstufe Projektbeteiligte Gesamtleistungsanbieter: Federführende Firma: Steiner AG, Bern Architekt: alb architektengemeinschaft AG Bauingenieur:

Mehr

INFO RM ATIO NSDIEN ST HOLZ. Industrie- und Gewerbebau in Holz -.&. ... ... C.&. :J .&.

INFO RM ATIO NSDIEN ST HOLZ. Industrie- und Gewerbebau in Holz -.&. ... ... C.&. :J .&. INFO RM ATIO NSDIEN ST HOLZ Industrie- und Gewerbebau in Holz -.&. :J... 'a C.&. :J... N '0.&. INDUSTRIE - UND GEWERBEBAU IN HOLZ I AUSGEFÜHRTE BEISPIELE holz bau han dbuch I REIHE 1 I TEIL 3 I FOLGE 11

Mehr

Hochschule Aalen Ersatzbau für die Augenoptik und Hörakustik VERMÖGEN UND BAU AMT SCHWÄBISCH GMÜND

Hochschule Aalen Ersatzbau für die Augenoptik und Hörakustik VERMÖGEN UND BAU AMT SCHWÄBISCH GMÜND Hochschule Aalen Ersatzbau für die Augenoptik und Hörakustik VERMÖGEN UND BAU AMT SCHWÄBISCH GMÜND 1 2 Aufgabe Die Hochschule Aalen ist seit vielen Jahren die forschungsstärkste Hochschule für angewandte

Mehr

HOFGARTEN IMMOBILIEN GESELLSCHAFT MBH

HOFGARTEN IMMOBILIEN GESELLSCHAFT MBH 4.OG: ca. 227 m² Wohnfläche Speicher: ca. 208 m² Bodenfläche Denkmalschutz: ja Baujahr: ca. 1860 Einheiten: 2 Lokale Etagen: UG, EG, 1.OG 5.OG 10 Wohnungen 1 Speicher Verfügbar ab: Speicher sofort, 4.OG

Mehr

Bedarfsplanung. Zusammenfassender Bericht zur. Projekt: Büro- und Verwaltungsgebäude Müller Holzbau Pappelauer Strasse Blaustein

Bedarfsplanung. Zusammenfassender Bericht zur. Projekt: Büro- und Verwaltungsgebäude Müller Holzbau Pappelauer Strasse Blaustein Zusammenfassender Bericht zur Bedarfsplanung Projekt: Büro- und Verwaltungsgebäude Müller Holzbau Pappelauer Strasse 51 89134 Blaustein Auftraggeber : Müller Invest GmbH Pappelauer Strasse 51 89134 Blaustein

Mehr

VERKAUFSPROSPEKT. Neubau Chalet Bode, Gstaad

VERKAUFSPROSPEKT. Neubau Chalet Bode, Gstaad VERKAUFSPROSPEKT 1:500 5528 Bode 5203 ZOEGREZE Situation Das gut erschlossene Terrain liegt am sonnigen Hang im Bode in der ähe der Lauenenstrasse. Auch wenn die Parzelle am südlichen Dorfrand liegt, ist

Mehr

Umsetzung Brandschutzkonzept. Hebelschule Gottmadingen (Altbau) JANUAR 2015 ARCHITEKTURBÜRO RIESTERER, GOTTMADINGEN

Umsetzung Brandschutzkonzept. Hebelschule Gottmadingen (Altbau) JANUAR 2015 ARCHITEKTURBÜRO RIESTERER, GOTTMADINGEN Umsetzung Das : (Hofmann Engineering, Meersburg) Problem: - nur 1 Treppenanlage vorhanden (1. Rettungsweg) - 2. Fluchtweg fehlt - die Rettung aller Schüler über Leitern der Feuerwehr ist nicht möglich

Mehr

RATHKE Architekten BDA Wuppertal Berlin GbR.

RATHKE Architekten BDA Wuppertal Berlin GbR. BDA Wuppertal www.rathke-architekten.de Markus Rathke BDA Städtebauliches Konzept BDA Städtebauliches Konzept Haus 5 Zufahrt Tiefgarage Lebensmittel- Vollsortimentsmarkt VK 1.500 qm P Stadthaus 1 Arkade

Mehr

Bürogebäude Quartier Süd Stauffenbergallee Montabaur

Bürogebäude Quartier Süd Stauffenbergallee Montabaur gebäude Quartier Süd Stauffenbergallee 5610 Montabaur 151029_Entwurf Lageplan, Grundrisse, Ansichten, Nutzflächen Fachwerk Architekten BDA Andreas M. Schwickert Nikolausstraße Tel. 02602/959730 BÜRO- UND

Mehr

Neubau Sporthalle, Hägglingen. Situationen. Mst. 1:500. Rasenplatz. Spielplatz. Rasenplatz. Sandgrube. Spielplatz. Sandgrube. Architekturkonzept

Neubau Sporthalle, Hägglingen. Situationen. Mst. 1:500. Rasenplatz. Spielplatz. Rasenplatz. Sandgrube. Spielplatz. Sandgrube. Architekturkonzept Architekturkonzept Die räumliche Stellung des Neubaus der Turnhalle orientiert sich an der orthogonalen Ausrichtung des bestehenden Schulbaus. Die neue Halle wird in Verlängerung des bestehenden Schulplatzes

Mehr

Löffler Weber Architekten. Hubertusstraße 4, München, T: /-07, F: ,

Löffler Weber Architekten. Hubertusstraße 4, München, T: /-07, F: , Hubertusstraße 4, 80639 München, T: 089-178093-06/-07, F: 089-17809308, www.loefflerweber.de Das Massivholzhaus ersetzt ein kleines Wohnhaus, das 1933 als Teil der sogenannten Zahnbrechersiedlung in München

Mehr

Architektur als Prozess. Nachhaltig Planen

Architektur als Prozess. Nachhaltig Planen Kommunale Bauaufgaben und Nachhaltiges Bauen 09.10.2014 Ludwigsburg Architektur als Prozess. Nachhaltig Planen Sebastian El khouli Bob Gysin + Partner BGP Architekten Zürich Das Gebäude als System Elbarcaden

Mehr

Wechselwirkung zwischen Struktur und Raum zwei Beispiele aus dem Wohnungsbau

Wechselwirkung zwischen Struktur und Raum zwei Beispiele aus dem Wohnungsbau 21.Internationales Holzbau-Forum IHF 2015 Wechselwirkung zwischen Struktur und Raum zwei Beispiele aus dem Wohnungsbau J. Stieger 1 Wechselwirkung zwischen Struktur und Raum zwei Beispiele aus dem Wohnungsbau

Mehr

Passivhaus Objektdokumentation

Passivhaus Objektdokumentation Passivhaus Objektdokumentation Reiheneckhaus in Niederneuching Forellenweg 5a Verantwortlicher Planer Walter Kressirer www.kressirer.de Dieses Reiheneckhaus ist eines von zwei Passivhäusern einer gereihten

Mehr

BILDUNGSZENTRUM GESUNDHEIT BASEL-STADT GRUND- UND MIETERAUSBAU SPENGLERPARK MÜNCHENSTEIN BL

BILDUNGSZENTRUM GESUNDHEIT BASEL-STADT GRUND- UND MIETERAUSBAU SPENGLERPARK MÜNCHENSTEIN BL BILDUNGSZENTRUM GESUNDHEIT BASEL-STADT GRUND- UND MIETERAUSBAU SPENGLERPARK MÜNCHENSTEIN BL Bildungszentrum Gesundheit Basel-Stadt Grund- und Mieterausbau HALTESTELLE `SCHAULAGER BUSLINIE 60 PARKING EMIL

Mehr

Diplomarbeit Malte Borau LS AOE WS 12/13. HUB- Sportcampus

Diplomarbeit Malte Borau LS AOE WS 12/13. HUB- Sportcampus HU- campus ufgrund der Multifunktionalität des Raumprogramms, werden alle vier Funktionen,,, rbeiten, Lernen in vier verschiedene Gebäude separiert, die gemeinsam einen ampus ergeben. Damit entstehen das

Mehr

MACHBARKEITSSTUDIE AUGSBURG INNOVATIONSPARK BAUFELD 40. Deckblatt / M 1:153,

MACHBARKEITSSTUDIE AUGSBURG INNOVATIONSPARK BAUFELD 40. Deckblatt / M 1:153, Deckblatt / M 1:153,85 Inhaltsverzeichnis / M Inhaltsverzeichnis Projekt-Daten Wettbewerbsprojekt Lageplan Erläuterungen Ebene 0 Ebene 1 Ebene 2 Ebene 3 Ebene P4/1 Ebene P4/2 Ebene 01 Schnitte Nord-Süd

Mehr

Liegenschaft mit Wohnung, Schopf, Atelier, Sportraum, Hobbyraum/Werkstatt und Garagen Tivoliweg St.Gallen

Liegenschaft mit Wohnung, Schopf, Atelier, Sportraum, Hobbyraum/Werkstatt und Garagen Tivoliweg St.Gallen Liegenschaft mit Wohnung, Schopf, Atelier, Sportraum, Hobbyraum/Werkstatt und Garagen Tivoliweg 5 9000 St.Gallen Kontakt: DESIGN Baumanagement GmbH Mobil +41 78 657 23 13 Untere Zelgstrasse 8 Email: info@designbaumanagement.ch

Mehr

KURZEXPOSE. Büro-, Hallen- und Werkstattflächen in Nürnberg. Hallen- und Lagerfläche m² ca.: 1.756. Anzahl Gebäude: 5. Miete pro m² für Büro: 7,00

KURZEXPOSE. Büro-, Hallen- und Werkstattflächen in Nürnberg. Hallen- und Lagerfläche m² ca.: 1.756. Anzahl Gebäude: 5. Miete pro m² für Büro: 7,00 OBJEKT 5277 GEWERBEFLÄCHE MIETE 90475 NÜRNBERG Büro-, Hallen- und Werkstattflächen in Nürnberg Objektart: Gewerbefläche Hallen- und Lagerfläche m² ca.: 1.756 Anzahl Gebäude: 5 Geschosse Bürogebäude: 5

Mehr

Löffler Weber Architekten. Hubertusstraße 4, 80639 München, T: 089-178093-06/-07, F: 089-17809308, www.loefflerweber.de

Löffler Weber Architekten. Hubertusstraße 4, 80639 München, T: 089-178093-06/-07, F: 089-17809308, www.loefflerweber.de Hubertusstraße 4, 80639 München, T: 089-178093-06/-07, F: 089-17809308, www.loefflerweber.de Das vom Verlagsgründer Carl Hanser Anfang der 60er Jahre erbaute Wohn- und Bürogebäude im Münchner Herzogpark

Mehr

Diplomarbeit. Sebastian Lüdicke. Dipl. Ing. Architektur

Diplomarbeit. Sebastian Lüdicke. Dipl. Ing. Architektur Diplomarbeit Sebastian Lüdicke Dipl. Ing. Architektur Inhalt 01 Aufgabenstellung 02 Entwurfskonzept 03 erste Ideenkizzen 04 städtebauliche Einbindung 05 Arbeitsmodelle 06 Ansichten / Schnitt 07 Grundrisse

Mehr

P P. P 2D-Schnittdarstellung P Grundrisspläne der einzelnen Geschosse. Beispielaufmaß Musterhaus Kampa. Wohnflächenberechnung nach DIN 277

P P. P 2D-Schnittdarstellung P Grundrisspläne der einzelnen Geschosse. Beispielaufmaß Musterhaus Kampa. Wohnflächenberechnung nach DIN 277 Beispielaufmaß Musterhaus Kampa P P Wohnflächenberechnung nach DIN 277 Berechnung der Brutto-Grundfläche (BGF) und des Brutto-Rauminhalts (BRI) nach DIN 277 P 2D-darstellung P Grundrisspläne der einzelnen

Mehr

Vorentwurfsplanung NEUBAU KÖNIGSEGG-GRUNDSCHULE IN IMMENSTADT. aldingerarchitekten. Planungsgesellschaft mbh Freie Architekten BDA

Vorentwurfsplanung NEUBAU KÖNIGSEGG-GRUNDSCHULE IN IMMENSTADT. aldingerarchitekten. Planungsgesellschaft mbh Freie Architekten BDA Vorentwurfsplanung Planungsgesellschaft mbh Freie Architekten BDA Grosse Falterstrasse 23a 70597 Stuttgart t 0711 97678-0 f 0711 97678-33 info@.de www..de Lageplan Standort P NEUBAU KÖNIGSEGG-GRUNDSCHULE

Mehr

Newsletter. Vermietbare Flächen der BEOS AG in Berlin Stand: Mai 2015

Newsletter. Vermietbare Flächen der BEOS AG in Berlin Stand: Mai 2015 Newsletter Vermietbare Flächen der BEOS AG in Berlin Stand: Mai 2015 Dock 100 Holzhauser Quartier Zeughof Flottenstraße Freiheit 13 Benzstraße Sportfliegerstraße Markante Groß-Berliner Damm 82A Groß-Berliner

Mehr

FME Lausanne Neubau von 7 Mehrfamilienhäusern in Holzsystembauweise

FME Lausanne Neubau von 7 Mehrfamilienhäusern in Holzsystembauweise 9.4 Beispiel: Projektbasis Holzbau Beispiel einer mehrgeschossigen Wohnbausiedlung in Holzsystembauweise Die Darstellung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern soll lediglich zum Weiterdenken

Mehr

P03. Wollankstraße. Pradelstraße. Lageplan. Grundriss 1.OG 112-GP-GR-02. Antrag auf vereinfachte Baugenehmigung ( 64 BauO Bln) Genehmigungsplanung

P03. Wollankstraße. Pradelstraße. Lageplan. Grundriss 1.OG 112-GP-GR-02. Antrag auf vereinfachte Baugenehmigung ( 64 BauO Bln) Genehmigungsplanung Legende / S bsturzsicherungshöhe ab OKF Wollankstraße 22,07 5 17,97 5 16,07 5 C 1,90 3 34,42 5 LP C 70 1,90 9,48 5 1,95 6,60 6,86 7,21 39 13,34 5 20,67 39 70 15 3 5,78 5 1,84 17,67 12,79 5,78 5 3,08 Pradelstraße

Mehr

Die Schulanlage Hirzenbach, Zürich ein frühes Werk. Daniel Christen Boltshauser Architekten AG, Zu rich

Die Schulanlage Hirzenbach, Zürich ein frühes Werk. Daniel Christen Boltshauser Architekten AG, Zu rich Die Schulanlage Hirzenbach, Zürich ein frühes Werk Daniel Christen Boltshauser Architekten AG, Zu rich Schulanlage Hirzenbach, Daniel Christen Seite 1 Schulanlage Hirzenbach, Zu rich; Boltshauser Architekten

Mehr

Neubau Mehrfamilienhaus Schmittegasse 8, Oberstdorf

Neubau Mehrfamilienhaus Schmittegasse 8, Oberstdorf Neubau Mehrfamilienhaus Schmittegasse 8, Oberstdorf Schlüsselfertiger Verkauf direkt vom Bauträger Zentrumsnahe, ruhige Wohn-Lage Solider Ziegel-Massivbau 8 Wohneinheiten mit 53m² bis 99m² Wohnfläche Alle

Mehr

Abbildung 2 Ansicht Fassade Nord/Ost Abbildung 3 Ansicht Fassade Nord/Ost

Abbildung 2 Ansicht Fassade Nord/Ost Abbildung 3 Ansicht Fassade Nord/Ost Bewertung 1301 Campus Nord Kenndaten Abbildung 1 Campus Nord Anschrift: Bienroder Weg 80 Ort: 38106 Braunschweig Baujahr: 1936 NGF: 3.441 m 2 Aufnahmedatum: 18.01.2013 Zeitraum: 7:10 7:35 Uhr Außentemperatur:

Mehr

Informationsplakat Archmedium. 1. Einleitung

Informationsplakat Archmedium. 1. Einleitung Abb.: 01 Informationsplakat Archmedium 1. Einleitung DIPLOMARBEIT stadt I park I BÜHNE I wien ausgeführt zum Zwecke der Erlangung des akademischen Grades einer Diplom-Ingenieurin unter der Leitung von

Mehr

Vermietung Pflanzschulstrasse 6a, 8400 Winterthur

Vermietung Pflanzschulstrasse 6a, 8400 Winterthur Vermietung Pflanzschulstrasse 6a, 8400 Winterthur Kontaktadresse Stadt Winterthur Departement Finanzen Immobilien Lindstrasse 6 / Postfach 8402 Winterthur Inhalt Allgemeine Informationen 2 Technische Informationen

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Lage in der Stadt. Außenanlagenplan. Grundriss Erdgeschoss bis 3. Obergeschoss. Ansichten und Schnitte.

Inhaltsverzeichnis. Lage in der Stadt. Außenanlagenplan. Grundriss Erdgeschoss bis 3. Obergeschoss. Ansichten und Schnitte. Inhaltsverzeichnis Lage in der Stadt Außenanlagenplan Grundriss Erdgeschoss bis 3. Obergeschoss Ansichten und Schnitte Nutzflächen Baubeschreibung Bauzeitenplan Impressum Pressemitteilung zur Grundsteinlegung

Mehr

UNIVERSITÄT KAISERSLAUTERN Massivbau und Baukonstruktion Prof. Dr.-Ing. Jürgen Schnell. Ausgabe: 26. April 2007 BERECHNUNG EINES BÜROGEBÄUDES:

UNIVERSITÄT KAISERSLAUTERN Massivbau und Baukonstruktion Prof. Dr.-Ing. Jürgen Schnell. Ausgabe: 26. April 2007 BERECHNUNG EINES BÜROGEBÄUDES: UNIVERSITÄT KAISERSLAUTERN Massivbau und Baukonstruktion Prof. Dr.-Ing. Jürgen Schnell 1. Übung SSB III (SS 07) Ausgabe: 26. April 2007 BERECHNUNG EINES BÜROGEBÄUDES: Name: Vorname: Matr.-Nr.: Parameter:

Mehr

DOKUMENTATION 7-Zimmer einfamilienhaus UNTere GrUNDSTrASSe SeeWeN/SO Dokumentation_

DOKUMENTATION 7-Zimmer einfamilienhaus UNTere GrUNDSTrASSe SeeWeN/SO Dokumentation_ DOKUMENTATION 7-Zimmer EINFAMILIENHAUS UNTERE GRUNDSTRASSE 8 4206 SEEWEN/SO Dokumentation_20.02.2017 BESCHRIEB 7-Zimmer Haus Das 7-Zimmer Einfamilienhaus thront mit Weitsicht leicht über dem Dorfkern von

Mehr

Sanierung MFH Chiasso TI Palazzo Positivo, via ai crotti 1

Sanierung MFH Chiasso TI Palazzo Positivo, via ai crotti 1 Sanierung MFH Chiasso TI Palazzo Positivo, via ai crotti 1 Ausgangslage und Aufgabenstellung Christian von Ballmoos TUOR Baumanagement AG, Bad Ragaz Lage MFH Via ai Crotti 1 in Chiasso Ausgangslage Ausgangslage

Mehr

Bauten in Kalksteinbeton. Steffen Jesberger endres architekten ag I eth I sia, Baden

Bauten in Kalksteinbeton. Steffen Jesberger endres architekten ag I eth I sia, Baden Bauten in Kalksteinbeton Steffen Jesberger endres architekten ag I eth I sia, Baden Bauten in Kalksteinbeton, Steffen Jesberger Seite 1 endres architekten ag I eth I sia Steffen Jesberger, Dipl.- Ing.

Mehr

5½-Zimmer-Einfamilienhaus mit Wintergarten Niesenstrasse 2a 2554 Meinisberg

5½-Zimmer-Einfamilienhaus mit Wintergarten Niesenstrasse 2a 2554 Meinisberg IDAG Immobilien Dienstleistungen Handel/Verkauf Schätzungen Beratungen VERKAUFSDOSSIER Südostansicht 5½-Zimmer-Einfamilienhaus mit Wintergarten Niesenstrasse 2a 2554 Meinisberg IDAG Tel 032 351 01 01 Immobilien

Mehr

Seniorengerechtes Wohnen in den Riedwiesen Informationsabend am (Änderung ) Übersicht der Wohnungen

Seniorengerechtes Wohnen in den Riedwiesen Informationsabend am (Änderung ) Übersicht der Wohnungen Übersicht der Wohnungen Geschoss / Wohnung Eigenschaften in Kürze Wohnfläche Bemerkungen EG Wohnung 1 weitgehend barrierefrei Räume 46,9 qm Westen / Norden / Süden 2 Zi (Wohnküche) Freisitz (zu 50%) 5,1

Mehr

Vermietung Technikumstrasse 81/83, 8400 Winterthur

Vermietung Technikumstrasse 81/83, 8400 Winterthur Vermietung Technikumstrasse 81/83, 8400 Winterthur Kontaktadresse Stadt Winterthur Departement Finanzen Immobilien Pionierstrasse 7 8403 Winterthur Inhalt Allgemeine Informationen 2 Technische Informationen

Mehr

Neubau Kindertagesstätte und Mehrgenerationenwohnen in Kuppenheim

Neubau Kindertagesstätte und Mehrgenerationenwohnen in Kuppenheim Neubau Kindertagesstätte und Mehrgenerationenwohnen in Kuppenheim September 2013 Häuser für Kinder GmbH Luftbild Konzeptidee Einzelhäuser mit Gemeinschaftshof unter einem Dach Entwurfsidee Im neuen Wohnbaugebiet

Mehr

Wohnüberbauung S P L E N D I D Biberist

Wohnüberbauung S P L E N D I D Biberist Wohnüberbauung S P L E N D I D Biberist Objekt und Lage 3 1 12 2 Lage Die zwei Mehrfamilienhäuser befinden sich an der Stallbergstrasse 2+4 in Biberist. Das Dorfzentrum ist zu Fuss in ca. 15 Minuten erreichbar.

Mehr

Der Solar Tetraeder. Eine ideale Form Am idealen Ort Der Genius Loci

Der Solar Tetraeder. Eine ideale Form Am idealen Ort Der Genius Loci Der Solar Tetraeder Eine ideale Form Am idealen Ort Der Genius Loci 1 S O L A R-L I C H T BUSINES P R O D U K T I O N DESIGN te -trade AG Das aus 4 Einheiten bestehende Ganze Gesellschaft für Lichttechnik

Mehr

Rangierte Projekte 1. Stufe. Projekt Nr. 15: Serafin 4. Rang/4. Preis. Architektur: Peter Reuss, dipl. Architekt ETH Ittigen-Bern

Rangierte Projekte 1. Stufe. Projekt Nr. 15: Serafin 4. Rang/4. Preis. Architektur: Peter Reuss, dipl. Architekt ETH Ittigen-Bern Rangierte Projekte Projekt Nr. 15: Serafin 4. Rang/4. Preis Architektur: Peter Reuss, dipl. Architekt ETH Ittigen-Bern 50 Serafin Gut dimensionierte und subtil ins Terrain gesetzte Baukörper besetzen das

Mehr

VERKAUFSANGEBOT. Ein Mehrfamilienhaus mit Entwicklungspotenzial an bevorzugter Wohnlage Landskronstrasse 4056 Basel

VERKAUFSANGEBOT. Ein Mehrfamilienhaus mit Entwicklungspotenzial an bevorzugter Wohnlage Landskronstrasse 4056 Basel VERKAUFSANGEBOT Ein Mehrfamilienhaus mit Entwicklungspotenzial an bevorzugter Wohnlage Landskronstrasse 4056 Basel Kaufpreis: CHF 2 200 000. Mietzinseinnahmen p.a.: Brutto CHF 132 480. Netto CHF 120 480.

Mehr

PRÄSENTATION LABORRUNDE - 2. KONFERENZ

PRÄSENTATION LABORRUNDE - 2. KONFERENZ PRÄSENTATION LABORRUNDE - 2. KONFERENZ OLIVER MÜHR 28.04.2006 ARCHITEKTUR FÜR UNTERNEHMEN, MARKEN UND PRODUKTE. RETAIL: SHOPS & SHOWROOMS EXHIBITION: MESSEN & AUSSTELLUNGEN OFFICE: GEBÄUDE & INTERIOR WER

Mehr

Kleine Freiheit, Wohnschule St. Pauli: Bürofläche in ehemaliger Aula mieten - Mitplanung möglich

Kleine Freiheit, Wohnschule St. Pauli: Bürofläche in ehemaliger Aula mieten - Mitplanung möglich 1 von 9 09.12.2014 09:27 09.12.2014 Druckansicht Kleine Freiheit, Wohnschule St. Pauli: Bürofläche in ehemaliger Aula mieten - Mitplanung möglich Ansicht Wohnschule Westen Daten auf einen Blick Mietpreis/

Mehr

Traumhaftes Objekt in exklusiver Wohnlage mit parkähnlichem Grundstück

Traumhaftes Objekt in exklusiver Wohnlage mit parkähnlichem Grundstück Traumhaftes Objekt in exklusiver Wohnlage mit parkähnlichem Grundstück 83527 Kirchdorf, Hacklthaler Str. 4 Alter Pfarrhof 1 Objekt Lageplan Grundrisse + Fotos Ausstattung Lageplan Keller, EG, 1.OG Grunddaten

Mehr

CampangnereiterAreal

CampangnereiterAreal CampangnereiterAreal Analyse: Gebäudetypologie und FassadeC Städtebau-Raumplanung Seminar WS14/15 Gruppe: Dengg, Strunk, Öttl, Müller Gebäudetypologien Unterschieden wird in: Öffentliche Gebäude / Einrichtungen

Mehr

Demonstrationsobjekt für Energie- und Umwelttechnik

Demonstrationsobjekt für Energie- und Umwelttechnik Demonstrationsobjekt für Energie- und Umwelttechnik 12 Passiv-Reihenhäuser in Karlsbad In einem integrativen Planungsprozess wurde die Passivhausanlage von Beginn an in der Zusammenarbeit von Architekten,

Mehr

VORSTUDIE - Zu einer wirtschaftlichen und nachhaltigen Entwicklung der Hochhausscheibe C in Halle-Neustadt

VORSTUDIE - Zu einer wirtschaftlichen und nachhaltigen Entwicklung der Hochhausscheibe C in Halle-Neustadt VORSTUDIE - Zu einer wirtschaftlichen und nachhaltigen Entwicklung der Hochhausscheibe C in Halle-Neustadt 27 / 04 / 2016 Lacaton & Vassal Architectes + Jeanne-Françoise Fischer STADTZENTRUM - Vogelschau

Mehr

8304 Wallisellen. KOCH Group AG GEWERBE IMMOBILIEN Stand

8304 Wallisellen. KOCH Group AG GEWERBE IMMOBILIEN Stand KOCH Group AG GEWERBE IMMOBILIEN Stand 26.09.2016 8304 Wallisellen Hertistrasse 29 + 31 In unseren Geschäftsgebäuden in Wallisellen sind diverse Objekte verfügbar Grossraumbüro Einzelbüro Lager Archiv

Mehr

HUECK AUF DER BAU 2015

HUECK AUF DER BAU 2015 HUECK AUF DER BAU 2015 DAS UNTERNEHMEN DER MESSESTAND PRODUKTNEUHEITEN REFERENZOBJEKTE 3 DAS UNTERNEHMEN DER MESSESTAND PRODUKTNEUHEITEN REFERENZOBJEKTE 4 DAS UNTERNEHMEN Ab 01.01.2014 neue Unternehmensstruktur

Mehr

Tragwerksentwurf. prof. schwartz Tragwerksentwurf 1

Tragwerksentwurf. prof. schwartz Tragwerksentwurf 1 Tragwerksentwurf prof. schwartz Tragwerksentwurf 1 Inhalt 1. Drei Beispiele Stahlbetonbau 2. Drei Beispiele Stahlbau 3. Drei Beispiele Holzbau 4. Drei Beispiele Mauerwerksbau 5. Informationen zum Begleitfach

Mehr

Stair Branding Berlin Alexanderplatz. Oktober 2015

Stair Branding Berlin Alexanderplatz. Oktober 2015 Berlin Alexanderplatz Oktober 2015 (OG) - Standortplan - Tagesfrequenz 130.000* LK 1 LK 2 LK 3 648 650 649 651 652 Stand: 01.10.2015 *Quelle: Deutsche Bahn AG 2 (UG) - Standortplan - Tagesfrequenz 130.000*

Mehr

2-Familienhaus mit 1x 2-Zimmerwohnung 1x 3-Zimmerwohnung Ottenbergstrasse 56 8049 Zürich-Höngg

2-Familienhaus mit 1x 2-Zimmerwohnung 1x 3-Zimmerwohnung Ottenbergstrasse 56 8049 Zürich-Höngg MARCEL KNÖRR FH / SIA Limmattalstrasse 209, 8049 Zürich, Tel. 044 341 66 00, Fax 044 341 52 36 Architekturbüro für Planung, Ausführung, Expertisen und Gebäudeschätzungen www.knoerr.ch knoerr@knoerr.ch

Mehr

SCHLEY & PARTNER GMBH ARCHITEKTEN KIRCHWIES 4

SCHLEY & PARTNER GMBH ARCHITEKTEN KIRCHWIES 4 STADTPLANUNG VERKEHRSPLANUNG SCHLEY & PARTNER GMBH ARCHITEKTEN KIRCHWIES 4 UND INGENIEURE 66119 SAARBRÜCKEN TELEFON: + 49 0681 / 88 366 0 TELEFAX: + 49 0681 / 88 366 44 INTERNET: www.schley schley-partner.com

Mehr

Spezielle Fassaden im Energienachweis Guido Honegger, Vera Gloor AG. Transmissionsverluste und solare Gewinne bei mehrschichtigen Fassaden

Spezielle Fassaden im Energienachweis Guido Honegger, Vera Gloor AG. Transmissionsverluste und solare Gewinne bei mehrschichtigen Fassaden Spezielle Fassaden im Energienachweis Guido Honegger, Vera Gloor AG Transmissionsverluste und solare Gewinne bei mehrschichtigen Fassaden EnergiePraxis-Seminar 2/2009 1 Ausgewählte Fassaden im Vergleich

Mehr

Hohe Halle mit Grube ideal für LKW-Reparatur - Spedition - Baustoffe - Autohandel oder Autovermietung.

Hohe Halle mit Grube ideal für LKW-Reparatur - Spedition - Baustoffe - Autohandel oder Autovermietung. Hohe Halle mit Grube ideal für LKW-Reparatur - Spedition - Baustoffe - Autohandel oder Autovermietung. Holderäckerstraße 19 70499 Weilimdorf Obj.-Nr.: A977 Immobilientyp Halle / Produktion Baujahr 1981

Mehr

NACHHALTIGKEIT FLEXIBILITÄT. Vorfertigung, warum eigentlich? Prof. Christian Schlüter, Hochschule Bochum / Architektur Contor Müller Schlüter BAUZEIT

NACHHALTIGKEIT FLEXIBILITÄT. Vorfertigung, warum eigentlich? Prof. Christian Schlüter, Hochschule Bochum / Architektur Contor Müller Schlüter BAUZEIT DETAIL research: Vorfertigung und serielle Architekturproduktion; Berlin, 13.10.2016 Gründungs- Mitglied NACHHALTIGKEIT FLEXIBILITÄT Vorfertigung, warum eigentlich? Prof. Christian Schlüter, Hochschule

Mehr

Fotodokumentation. Stuttgart, Tübinger Straße 22 /Sophienstraße 21a. Oktober 2011

Fotodokumentation. Stuttgart, Tübinger Straße 22 /Sophienstraße 21a. Oktober 2011 Stuttgart, Tübinger Straße 22 /Sophienstraße 21a Oktober 2011 strebewerk. Riegler Läpple Partnerschaft Diplom-Ingenieure, Reinsburgstraße 95, 70197 Stuttgart Inhaltsverzeichnis Außenaufnahmen Seite 03

Mehr

001 J u li BAUTEN. eckertharms Architekten / Innenarchitekten

001 J u li BAUTEN. eckertharms Architekten / Innenarchitekten 001 J u li 2 016 BAUTEN FüR Schule & Sport eckertharms Architekten / Innenarchitekten Johannes Gutenberg-Universität Mainz Die Grüne Schule ist ein Seminargebäude des Botanischen Instituts der Universität

Mehr

Neubau von zwei Doppelhaushälften Wiesengrund 24, Nittendorf/Undorf

Neubau von zwei Doppelhaushälften Wiesengrund 24, Nittendorf/Undorf Neubau von zwei Doppelhaushälften Wiesengrund 24, 93152 Nittendorf/Undorf www.ring-immobilien.de Abb. ähnlich Objekt- Highlights: - Massiv-Holz-Mauer - Schlüsselfertig - KfW 55 - Wärmepumpe - Geringe Wärmeleitfähigkeit

Mehr

Geschosswohnungsbau mit einschaliger Ziegelwand im Passivhausstandard Präsentation economicum, Session 1

Geschosswohnungsbau mit einschaliger Ziegelwand im Passivhausstandard Präsentation economicum, Session 1 Geschosswohnungsbau mit einschaliger Ziegelwand im Passivhausstandard Präsentation economicum, Session 1 Dornbirn, 28.05.2014 Passivhaus Wärmedämmverbundsystem economicum, Session 1 28.05.2014 1/45 Passivhaus

Mehr

BRAINpool. Bachelorthesis SS 2016 Themenpark Mensch und Umwelt Bearbeiter: Alexander Kleinhofen Matr.-Nr.:

BRAINpool. Bachelorthesis SS 2016 Themenpark Mensch und Umwelt Bearbeiter: Alexander Kleinhofen Matr.-Nr.: BRAINpool Bachelorthesis SS 2016 Themenpark Mensch und Umwelt Bearbeiter: Alexander Kleinhofen Matr.-Nr.: 727509 Kommission: Prof. Leyh, Prof. Saldanha, Prof. Orawiec, Prof. Vetter Schwarzplan M 1 2000

Mehr

Carba Center 38 Liebefeld BE. Vermietungsbroschüre, Juni 2013, Itten+brechbühl AG

Carba Center 38 Liebefeld BE. Vermietungsbroschüre, Juni 2013, Itten+brechbühl AG arba Center 38 Liebefeld BE Vermietungsbroschüre, Juni 2013, Itten+brechbühl AG Verfasser Auftraggeber Architekten und Generalplaner Vermietung und Beratung Carba Immobilien AG Hofgut 3073 Gümligen T 031

Mehr

BÜROHAUS "72WEST" Mietangebot << Provisionsfrei >> // 1.2 Westend Bockenheimer Landstraße 72, Frankfurt am Main

BÜROHAUS 72WEST Mietangebot << Provisionsfrei >> // 1.2 Westend Bockenheimer Landstraße 72, Frankfurt am Main Mietangebot > // BÜROHAUS "72WEST" 1.2 Westend Bockenheimer Landstraße 72, 60323 Frankfurt am Main BNP Paribas Real Estate, Niederlassung Frankfurt DAS OBJEKT Die Liegenschaft bietet

Mehr

Tradition trifft Zukunft Halbzeit: Sanierung Palais Ludwig Ferdinand

Tradition trifft Zukunft Halbzeit: Sanierung Palais Ludwig Ferdinand Tradition trifft Zukunft Halbzeit: Sanierung Palais Ludwig Ferdinand 22.07.2014 Pressegespräch & Führung 1/ Verantwortlich für das Siemens-Immobilienportfolio weltweit Region Germany 5,8 Mio. m² 2,6 Mio.

Mehr

1 : OG. Bei der Bauausführung ist u. a. zu beachten : 1.OG. Punktfundamente : 55 / 55 / 80 n e u e B a l k o n - A n l a g e.

1 : OG. Bei der Bauausführung ist u. a. zu beachten : 1.OG. Punktfundamente : 55 / 55 / 80 n e u e B a l k o n - A n l a g e. bkürzungen : D Dacheinlauf B a l k o n usbau Bestand DG + 8,25 nschüttung 2.OG + 5,50 - usarbeitungen der Fachingenieure; 1.OG + 2,75 - lle Maße sind am Bau verantwortlich zu prüfen. Gelände - 0,46 Terrasse

Mehr

Studentenwohnanlage Saalepark in Hof

Studentenwohnanlage Saalepark in Hof Studentenwohnanlage Saalepark in Hof zusätzliche Angebote Studentenwohnanlage Saalepark in Hof zusätzliche Angebote Studentenwohnanlage Saalepark in Hof zusätzliche Angebote - Größe der Anlage: 7340 qm

Mehr

2-Zimmer-Wohnungen Wohnen mit Service Tiergarten Pforzheim. tiergarten

2-Zimmer-Wohnungen Wohnen mit Service Tiergarten Pforzheim. tiergarten -Zimmer-Wohnungen Wohnen mit Service Tiergarten Pforzheim tiergarten Wohnen mit Service Das Konzept der Stadtbau GmbH Pforzheim Haus 1 Haus Haus 3 Haus 4 Sie leben. Wir bieten den Service. Im neuen Wohngebiet

Mehr

THE G A L L U S SAINT GALL

THE G A L L U S SAINT GALL THE G A L L U S SAINT GALL Modernes Bürogebäude in der Ostschweiz am südwestlichen Altstadtrand von St. Gallen, eingebettet im neuen Gestaltungsprojekt der Stadt St. Gallen. Impressionen Treten Sie ein

Mehr

Haus zum Meerpferd Schmiedgasse 26 St. Gallen

Haus zum Meerpferd Schmiedgasse 26 St. Gallen Haus zum Meerpferd Schmiedgasse 26 St. Gallen Schneider Gmür Architekten AG Dipl Architekten ETH SIA Pflanzschulstrasse 17 8400 Winterthur T 052 233 61 70 F 052 233 61 54 info@schneider-gmuer.ch www.schneider-gmuer.ch

Mehr

VERKAUFSDOKUMENTATION «RIEDERHAUS» BRETZWIL. MFH mit 5 exklusiven Wohnungen, Reigoldswilerstrasse 13, 4207 Bretzwil

VERKAUFSDOKUMENTATION «RIEDERHAUS» BRETZWIL. MFH mit 5 exklusiven Wohnungen, Reigoldswilerstrasse 13, 4207 Bretzwil VERKAUFSDOKUMENTATION «RIEDERHAUS» BRETZWIL MFH mit 5 exklusiven Wohnungen, Reigoldswilerstrasse 13, 4207 Bretzwil HERZLICH WILLKOMMEN «RIEDERHAUS» BRETZWIL Reigoldswilerstrasse 13, 4207 Bretzwil Mehrfamilienhaus

Mehr

Präsentationsprüfung Grundkurs Kunst am : Umnutzung des Neuen Foyers der Bertolt-Brecht-Schule Darmstadt

Präsentationsprüfung Grundkurs Kunst am : Umnutzung des Neuen Foyers der Bertolt-Brecht-Schule Darmstadt Präsentationsprüfung Grundkurs Kunst am 28.05.2014: Umnutzung des Neuen Foyers der Bertolt-Brecht-Schule Darmstadt ein Entwurf von Lieselotte Düsterhus Gliederung > Vorstellung und Analyse des bestehenden

Mehr

LAGEPLAN M 1: Arch - Stb. BDB/LBS Studentenwettbewerb 2010/11 Wohnen am Neumarkt Neue Wohnformen für Bielefeld. Fußwege

LAGEPLAN M 1: Arch - Stb. BDB/LBS Studentenwettbewerb 2010/11 Wohnen am Neumarkt Neue Wohnformen für Bielefeld. Fußwege Richtung Hauptbahnhof bebaute Fläche Durchgang Fußweg Hauptfußweg Fußwege Richtung Kesselbrink bebaute Fläche Durchgang Freifläche bebaute / freie Flächen bebaute Fläche Durchgang Steinfläche Grünfläche

Mehr

GREGOR FUCHSHUBER & PARTNER FREIE ARCHITEKTEN. 15. November 2006 Aureus-Palais Leipzig

GREGOR FUCHSHUBER & PARTNER FREIE ARCHITEKTEN. 15. November 2006 Aureus-Palais Leipzig Lage - Luftbild Westin Hotel Leipziger Hauptbahnhof Hotel Fürstenhof F90 Fluchttür Zugang Obergeschosse F90 Luftraum in Kellergeschoss Lichtmast Lageplan Variante Parken Maßstab 1 : 500 Packhofstrasse

Mehr