DEUTSCH NEDERLANDS ENGLISH ESPAÑOL FRANÇAIS FUR 8097

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "DEUTSCH NEDERLANDS ENGLISH ESPAÑOL FRANÇAIS FUR 8097"

Transkript

1 ENGLISH FRANÇAIS NEDERLANDS ESPAÑOL FUR 8097

2 Sicherheits- / Umwelt- / Aufstellhinweise Das Gerät ausnahmslos nur in trockenen Innenräumen betreiben. Niemals mit Feuchtigkeit in Verbindung bringen Kinder sollten das Gerät nur unter Aufsicht Erwachsener betreiben. Das Gerät ausnahmslos nur mit einem trockenen Abstaubtuch reinigen. KEINE REINIGUNGSMITTEL oder TÜCHER mit GROBEN Material verwenden!!! Das Gerät keiner Sonnenbestrahlung oder anderen Hitzequellen aussetzen. Das Gerät an einem sicheren, erschütterungsfreien Platz aufstellen. Gerät möglichst weit entfernt von Computern und Mikrowellengeräten platzieren, da es sonst evtl. zu Empfangsstörungen kommen kann. Sie dürfen das Gehäuse nicht öffnen oder reparieren. In diesem Falle erlischt die Garantie. Reparaturen sind ausschließlich durch einen Service-Center/Kundencenter auszuführen. Verwenden Sie nur Batterien, die frei von Quecksilber & Cadmium sind. Verbrauchte Batterien sind Sonderabfall und gehören NICHT in den Hausmüll!!! Geben Sie diese Ihrem Händler zurück oder entsorgen Sie diese an geeigneten Sammelstellen Ihrer Stadt oder Gemeinde. Batterien dürfen nicht in die Hände von Kindern gelangen. Kinder können Batterien verschlucken. Wurde eine Batterie verschluckt, muss sofort medizinische Hilfe in Anspruch genommen werden. Überprüfen Sie regelmäßig die Batterien um ein Auslaufen der Batterie zu vermeiden. Technische Daten: Funksignal: DCF-77 DC Batteriebetrieb: 4.5V 3x UM-4 / AAA 1.5V Batterien (Batterien nicht inkl) DE 1

3 MODE Taste 2. SET / C- F Taste 3. Vorwärts / ALM 1 Taste 4. Rückwärts / ALM 2 Taste 5. 12/24 - MANUAL Taste 6. Schlummertaste / Beleuchtung 7. S/C Ein/Aus Schalter 8. Projektion 180 Taste 9. Projektionsschärfe Regler 10. Batteriefach Hinweis für Funkempfang DCF-77 Dieses Gerät ist mit einem Empfänger zum Empfang des Funksignals DCF-77 aus Frankfurt a.m., Deutschland ausgestattet, dass automatisch die Zeit bzw. Datum einstellt. Das DCF-77 Signal wird in einem Umkreis von ca km um Frankfurt empfangen. Inbetriebnahme Öffnen Sie das Batteriefach (10) auf der Unterseite und legen 3x UM-4 / AAA 1.5V Batterien (Batterien nicht inkl.) nach der Polarität (wie im Gerät abgebildet) ein. - Verwenden Sie ausschließlich Batterien die frei von Quecksilber und Cadmium sind. - Immer den kompletten Batteriesatz wechseln und keine Neuen mit alten Batterien mischen! - Batterien bei längerem Nichtgebrauch aus dem Gerät entfernen um ein Auslaufen und somit eine Beschädigung des Gerätes zu vermeiden. Das Gerät synchronisiert sich nun automatisch mit dem DCF-77 Sender, was einige Minuten andauern kann. Sollte nach spätestens 10 Minuten kein Empfang des DCF-77 Signals möglich sein, liegen atmosphärische Störungen vor. Versuchen Sie es erneut abends und stellen die Zeit von Hand ein. Während der Nach wird die Zeit automatisch mit dem DCF-77 Sender synchronisiert. Um Gerät manuell mit dem DCF-77 Sender zu synchronisieren, drücken und halten Sie die Taste 12/24 MANUAL (5) bis ein Peep Ton ertönt. blinkt Gerät synchronisiert sich leuchtet nicht auf Momentan kein Empfang; manuelle Uhrzeit einstellen (siehe Manuelle Zeiteinstellung) leuchtet dauerhaft Gerät hat sich mit DCF-77 synchronisiert DE 2

4 Manuelle Zeiteinstellung Drücken Sie die Taste SET (2) Stunden blinken Nachdem Sie im Einstellmodus sind, wird mit der Taste SET (2) zwischen den nachfolgenden Einstellungen gewechselt und mit den Tasten UP / ALM1 (3) oder DOWN / ALM2 (4) jeweils eingestellt. Stunden Minuten Sekunden Jahr Monat Datum/Tag Sprache NORMALE Anzeige Bei der Funktion Sprache können Sie folgende Sprachen wählen: (Der Tag wird in der gewünschten Sprache angezeigt) DEU=Deutsch; FRA=Französisch; ENG=Englisch; ESP=Spanisch; ITA=Italienisch Weitere Funktion Drücken Sie die Taste 12/24 MANUAL (5) um 12 Std. oder 24 Std. Format anzuwählen Alarm/Weckeinstellung 1. Drücken Sie die Taste MODE (1) um Alarm 1 anzuwählen 2. Taste SET / C- F (2) drücken Stunden blinken 3. Taste UP / ALM1 (3) drücken um Stunden einzustellen Eingabe mit Taste SET / C- F (2) bestätigen 4. Taste UP / ALM1 (3) drücken um Minuten einzustellen Eingabe mit Taste SET / C- F (2) bestätigen 5. Drücken Sie die Taste MODE (1) um Alarm 2 anzuwählen 6. Schritte 2-4 wiederholen und anschließend Taste MODE (1) drücken Normalen Anzeigemodus 7. Drücken Sie die Taste UP / ALM1 (3) oder DOWN / ALM2 (4) um den gewünschten Alarm zu aktivieren. bzw. wird angezeigt 8. Alarm deaktivieren: Taste UP / ALM1 (3) oder DOWN / ALM2 (4) erneut drücken erlischt. Schlummertaste Bei Alarm: Taste SNOOZE/LIGHT (6) drücken Schlummerfunktion aktiviert - Alarm aktiviert sich nach 5 Minuten wieder - Dieser Vorgang kann mehrmals wiederholt werden - Alarm aus: Drücken Sie eine beliebige Taste, außer SNOOZE/LIGHT blinkt Temperaturanzeige C/ F wechseln Drücken und halten Sie die Taste SET / C / F (2) um Anzeige auf Celsius oder Fahrenheit zu ändern Beleuchtung Taste SNOOZE/LIGHT (6) drücken und Anzeige wird für ca. 3 Sekunden beleuchtet Projektions-Einstellung Projektion funktioniert nur zusammen mit der Beleuchtung Drehen Sie die Projektion zur gewünschten Position (siehe Abbildung) & stellen mit dem Drehregler FOCI ADJUST (9) die Projektionsanzeige scharf. Projektionsanzeige um 180 spiegeln: Taste 180 PROJECTION (8) drücken Beleuchtung & Projektion S/C Diese Funktion bietet Ihnen eine erleichterte Bedienung der Beleuchtung & Projektion Beleuchtung & Projektion schaltet automatisch für ca. 8 Sekunden ein bei: - Tastendrucke SNOOZE/LIGHT - Geräuscherzeugnis (z.b. Händeklatschen) - Druck auf beliebige Stelle am Gerät Schalter S/C (7) muss auf Pos. ON stehen Technische Änderungen und Druckfehler vorbehalten Copyright by Woerlein GmbH, Cadolzburg, Vervielfältigung nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Woerlein GmbH DE 3

DRAHTLOSE 868 MHz- TEMPERATURSTATION Bedienungsanleitung Kat. Nr. 30.3018.10.IT

DRAHTLOSE 868 MHz- TEMPERATURSTATION Bedienungsanleitung Kat. Nr. 30.3018.10.IT DRAHTLOSE 868 MHz- TEMPERATURSTATION Bedienungsanleitung Kat. Nr. 30.3018.10.IT Vielen Dank, dass Sie sich für diese Funk- Temperaturstation aus dem Hause TFA entschieden haben. BEVOR SIE MIT DEM GERÄT

Mehr

RCR-22 AM/MW 2 Band Digitaluhr-Radio Bedienungsanleitung

RCR-22 AM/MW 2 Band Digitaluhr-Radio Bedienungsanleitung RCR-22 AM/MW 2 Band Digitaluhr-Radio Bedienungsanleitung Wichtige Sicherheitsanweisungen 1. Lesen und verstehen Sie alle Sicherheits- und Operationsanweisungen, bevor Sie das Radio in Betrieb nehmen. 2.

Mehr

Nokia Extra Power DC-11/DC-11K 9212420/2

Nokia Extra Power DC-11/DC-11K 9212420/2 Nokia Extra Power DC-11/DC-11K 5 2 4 3 9212420/2 2008-2010 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Einführung Mit dem Nokia Extra Power DC-11/ DC-11K (nachfolgend als DC-11 bezeichnet) können Sie die Akkus in

Mehr

SPEEDPHONE 10 ANLEITUNG

SPEEDPHONE 10 ANLEITUNG SPEEDPHONE 10 ANLEITUNG LERNEN SIE IHR SPEEDPHONE KENNEN. WIR ZEIGEN IHNEN, WIE. Seite 4 Seite 14 Seite 24 Seite 39 Seite 57 Schnellstart Inhaltsverzeichnis Rund ums Telefonieren Weitere Einstellungen

Mehr

Comfort Digisystem Gebrauchsanweisung. SecureStream Technology. Receiver DH10. Deutsch

Comfort Digisystem Gebrauchsanweisung. SecureStream Technology. Receiver DH10. Deutsch Comfort Digisystem Gebrauchsanweisung SecureStream Technology Receiver DH10 Deutsch Gebrauchsanweisung Inhaltsverzeichnis Seite Einleitung 3 Funktionen - Receiver DH10 4 Erste Schritte 5 Inbetriebnahme

Mehr

Bedienungsanleitung Primor 1000 / 3000 / 3010 / Level 15

Bedienungsanleitung Primor 1000 / 3000 / 3010 / Level 15 Bedienungsanleitung Primor 1000 / 3000 / 3010 / Level 15 Inhalt 1 Hinweise 2 1.1 Haftungshinweise 2 1.2 Bedienhinweise 2 1.3 Sicherheitshinweise 2 2 Optische und akustische Signale 2 3 Eingabeeinheiten

Mehr

RS 180. Digital Wireless System. Bedienungsanleitung

RS 180. Digital Wireless System. Bedienungsanleitung RS 180 Digital Wireless System Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Wichtige Sicherheitshinweise... 2 Das digitale Funkkopfhörer-System RS 180... 4 Lieferumfang... 5 Produktübersicht...

Mehr

Bedienungsanleitung OpenPhone 12/12i Copyright by DFG Änderungen vorbehalten Id-Nr. 32589 Stand: 06/06

Bedienungsanleitung OpenPhone 12/12i Copyright by DFG Änderungen vorbehalten Id-Nr. 32589 Stand: 06/06 Bedienungsanleitung OpenPhone 12/12i Copyright by DFG Änderungen vorbehalten Id-Nr. 32589 Stand: 06/06 Übersicht der Bedienelemente Inhaltsverzeichnis Sicherheitshinweise... 3 Bedienelemente... 5 Tasten

Mehr

Inhaltsangabe. 1 Wichtig 2. 2 Ihr UKW-/DAB-Radio 4 Einführung 4 Über DAB 4 Lieferumfang 4 Geräteübersicht 5

Inhaltsangabe. 1 Wichtig 2. 2 Ihr UKW-/DAB-Radio 4 Einführung 4 Über DAB 4 Lieferumfang 4 Geräteübersicht 5 Immer für Sie da Hier können Sie Ihr Produkt registrieren und Unterstützung erhalten: www.philips.com/welcome Fragen? Philips hilft. AE5220 Benutzerhandbuch Inhaltsangabe 1 Wichtig 2 Sicherheit 2 3 Deutsch

Mehr

Lite-12 ORDERCODE 50336

Lite-12 ORDERCODE 50336 Lite-12 ORDERCODE 50336 Sehr geehrter Kunde, vielen Dank, dass Sie sich für ein Produkt von Showtec entschieden haben. Sie werden an dem Lite-12 viel Freude haben. Sollten Sie sich noch für andere Showtec-Produkte

Mehr

Bedienungsanleitung. Energie- und Wetterdisplay Funk 2350..

Bedienungsanleitung. Energie- und Wetterdisplay Funk 2350.. Bedienungsanleitung Energie- und Wetterdisplay Funk 2350.. Inhaltsverzeichnis Sicherheitshinweise... 4 Bestimmungsgemäßer Gebrauch... 4 Systemübersicht... 5 Tastenfunktionen... 7 Batterien einlegen /

Mehr

Jester - Benutzerhandbuch

Jester - Benutzerhandbuch BENUTZERHANDBUCH Jester - Benutzerhandbuch Inhalte Bei Verwendung einer temporären oder portablen 3- phasigen Netzversorgung empfehlen wir Ihnen den Netzstecker der Konsole abzuziehen, bevor Sie den Netzstrom

Mehr

Technische Beschreibung und Bedienungsanleitung. gb was here. System 10 THX Ultra 2. 5.1-Heimkino-Lautsprecher-Set mit THX Ultra 2-Zertifikat

Technische Beschreibung und Bedienungsanleitung. gb was here. System 10 THX Ultra 2. 5.1-Heimkino-Lautsprecher-Set mit THX Ultra 2-Zertifikat Technische Beschreibung und Bedienungsanleitung gb was here System 10 THX Ultra 2 5.1-Heimkino-Lautsprecher-Set mit THX Ultra 2-Zertifikat Inhalt Allgemeine Hinweise und Informationen...3 Sicherheitshinweise...4

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG OWNERS MANUAL

BEDIENUNGSANLEITUNG OWNERS MANUAL 01 CP10 deutsch 1-19 14.02.2001 18:13 Uhr Seite 1 BEDIENUNGSANLEITUNG OWNERS MANUAL D GB USA F I E NL 01 CP10 deutsch 1-19 14.02.2001 18:13 Uhr Seite 2 VERPACKUNGSINHALT: Uhr mit Armband Sendegurt Elastischer

Mehr

So erhalten Sie die Bedienungsanleitung als PDF-Datei

So erhalten Sie die Bedienungsanleitung als PDF-Datei * Die Abbildung zeigt das TD-15. Deutsch Français Italiano Español Português Nederlands So erhalten Sie die Bedienungsanleitung als PDF-Datei Eine PDF-Datei dieser Bedienungsanleitung sowie ergänzendes

Mehr

CN-800. Bedienungsanleitung. Mobile Navigation System

CN-800. Bedienungsanleitung. Mobile Navigation System http://www.camos-multimedia.com IMC GmbH Nikolaus-Otto-Str.16 22946 Trittau, Germany Tel. +49(0)4154 / 7093202-0 Fax +49(0)4154 / 7093202-20 Mobile Navigation System Bedienungsanleitung Inhalt Inhaltsverzeichnis

Mehr

Vor dem ersten Spielen. Spielen auf dem Instrument. Interne Songs. CA15 Bedienungsanleitung. Recorder. Einstellungen. Anhang

Vor dem ersten Spielen. Spielen auf dem Instrument. Interne Songs. CA15 Bedienungsanleitung. Recorder. Einstellungen. Anhang Vor dem ersten Spielen Spielen auf dem Instrument Interne Songs CA15 Bedienungsanleitung Recorder Einstellungen Anhang Wir danken Ihnen, dass Sie sich für ein KAWAI Digital Piano entschieden haben! Diese

Mehr

VOLLSTÄNDIGE BEDIENUNGSANLEITUNG & GARANTIEINFORMATION EINE REVOLUTIONÄRE ZAHNBÜRSTE, DIE IHR LÄCHELN ZUM STRAHLEN BRINGT

VOLLSTÄNDIGE BEDIENUNGSANLEITUNG & GARANTIEINFORMATION EINE REVOLUTIONÄRE ZAHNBÜRSTE, DIE IHR LÄCHELN ZUM STRAHLEN BRINGT VOLLSTÄNDIGE BEDIENUNGSANLEITUNG & GARANTIEINFORMATION EINE REVOLUTIONÄRE ZAHNBÜRSTE, DIE IHR LÄCHELN ZUM STRAHLEN BRINGT Herzlichen Glückwunsch zum Erwerb dieses FOREO Produktes. Sie haben damit den ersten

Mehr

Kühl- und Tiefkühlschränke FLEX-COOL NK-E 70 FLEX-COOL NK-E 140 FLEX-COOL TK-E 70 FLEX-COOL TK-E 140

Kühl- und Tiefkühlschränke FLEX-COOL NK-E 70 FLEX-COOL NK-E 140 FLEX-COOL TK-E 70 FLEX-COOL TK-E 140 Kühl- und Tiefkühlschränke FLEX-COOL NK-E 70 FLEX-COOL NK-E 140 FLEX-COOL TK-E 70 FLEX-COOL TK-E 140 Montage- und Betriebsanleitung 00570071-03 D D Alle Arbeiten an der elektrischen Anlage der Kühlschränke

Mehr

www.walkera-distribution.de

www.walkera-distribution.de Benutzerhandbuch für die DEVO-12 Teil eins: Allgemeine Informationen... 8 1.0 Allgemeine Informationen... 8 1.1 Vorwort... 8 1.2 Wichtige Aussagen... 9 1.3 Sicherheitsbelehrungen... 9 1.4 Hinweise vor

Mehr

Lenovo Flex 2-14/Flex 2-14D Flex 2-15/Flex 2-15D

Lenovo Flex 2-14/Flex 2-14D Flex 2-15/Flex 2-15D Lenovo Flex 2-14/Flex 2-14D Flex 2-15/Flex 2-15D Bedienungsanleitung Lesen Sie die Sicherheitshinweise und wichtigen Tipps in den beigefügten Gebrauchsanweisungen, bevor Sie Ihren Computer verwenden. Hinweise

Mehr

4.0 Beschreibung der Symbole. 1.0 Bestimmungsgemäße Verwendung. 5.0 Beschreibung der Bedienebene. 2.0 Kurzbeschreibung

4.0 Beschreibung der Symbole. 1.0 Bestimmungsgemäße Verwendung. 5.0 Beschreibung der Bedienebene. 2.0 Kurzbeschreibung Bedienungsanleitung Sensor-Modul LUXOR 411 und Wettersensorik LUXOR 412 LUXOR 411 LUXOR 412 309 185 02 4.0 Beschreibung der Symbole Sonne 1-3 Dämmerung Temperatur Wind Regen 1.0 Bestimmungsgemäße Verwendung

Mehr

BMW Financial Services Online-Banking. Freude am Fahren. www.bmwbank.de INTERNET EXPLORER 11. BROWSEREINSTELLUNGEN OPTIMIEREN. BMW FINANCIAL SERVICES.

BMW Financial Services Online-Banking. Freude am Fahren. www.bmwbank.de INTERNET EXPLORER 11. BROWSEREINSTELLUNGEN OPTIMIEREN. BMW FINANCIAL SERVICES. BMW Financial Services Online-Banking www.bmwbank.de Freude am Fahren INTERNET EXPLORER 11. BROWSEREINSTELLUNGEN OPTIMIEREN. BMW FINANCIAL SERVICES. INTERNET EXPLORER 11. BROWSEREINSTELLUNGEN OPTIMIEREN.

Mehr

MIDI FOOT- CONTROLLER Z-15. Bedienungsanleitung. Bitte die Bedienungsanleitung vor Inbetriebnahme sorgfältig lesen!

MIDI FOOT- CONTROLLER Z-15. Bedienungsanleitung. Bitte die Bedienungsanleitung vor Inbetriebnahme sorgfältig lesen! MIDI FOOT- CONTROLLER Z-15 Bedienungsanleitung Bitte die Bedienungsanleitung vor Inbetriebnahme sorgfältig lesen! Inhaltsverzeichnis Einleitung Übersicht der Funktionalität (Features) Übersicht: Betriebsarten

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG DBC-12 Digital Bass Control System

BEDIENUNGSANLEITUNG DBC-12 Digital Bass Control System BEDIENUNGSANLEITUNG DBC-12 Digital Bass Control System Ausstattung Infrarot-Fernbedienung Zwei analoge Eingänge zum Anschluss einer Stereo-Quelle Zwei getrennt abstimmbare analoge Ausgänge 24 Bit A/D und

Mehr

Schritt-für-Schritt: Windows 7 neu installieren

Schritt-für-Schritt: Windows 7 neu installieren Schritt-für-Schritt: Windows 7 neu installieren Bei der hier vorgestellten Neuinstallation wird Ihr bisher installiertes Windows Betriebssystem durch Windows 7 ersetzt. Bei einer Neuinstallation werden

Mehr

Stimuplex HNS 11 Regionalanästhesie Regionale Schmerztherapie Neurologie

Stimuplex HNS 11 Regionalanästhesie Regionale Schmerztherapie Neurologie Stimuplex HNS 11 Regionalanästhesie Regionale Schmerztherapie Neurologie Gebrauchsanweisung Hersteller: Stockert GmbH Bötzinger Straße 72 D-79111 Freiburg Germany Vertrieb: B. Braun Melsungen AG Postfach

Mehr

Roomba. Staubsaug-Roboter. 700-Reihe Benutzerhandbuch

Roomba. Staubsaug-Roboter. 700-Reihe Benutzerhandbuch Roomba Staubsaug-Roboter 700-Reihe Benutzerhandbuch Sehr geehrter Besitzer eines Roomba, vielen Dank, dass Sie sich für die neue Generation des Staubsaug-Roboter irobot Roomba entschieden haben. Sie gehören

Mehr

S M P r o CT-3 a Multifunktions-Kabeltester u d io C T -3

S M P r o CT-3 a Multifunktions-Kabeltester u d io C T -3 CT-3 Multifunktions-Kabeltester SICHERHEITSHINWEISE ACHTUNG: Bitte lesen Sie die nachstehenden Sicherheitshinweise sorgfältig durch, bevor Sie das Gerät in Betrieb nehmen! Geeigneter Aufstellungsort Betreiben

Mehr

PowerBook G4 12" Benutzerhandbuch Informationen zum Installieren und Erweitern Ihres PowerBook G4 Computers sowie zur Fehlerbeseitigung

PowerBook G4 12 Benutzerhandbuch Informationen zum Installieren und Erweitern Ihres PowerBook G4 Computers sowie zur Fehlerbeseitigung PowerBook G4 12" Benutzerhandbuch Informationen zum Installieren und Erweitern Ihres PowerBook G4 Computers sowie zur Fehlerbeseitigung K Apple Computer, Inc. 2005 Apple Computer, Inc. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr