Bad Homburg Wo Quellen und Motoren blubbern. Juni: Poesie- und Schauspielkunst. Young LOUISe: Kultur für Kinder

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bad Homburg Wo Quellen und Motoren blubbern. www.louise-magazin.de. Juni: Poesie- und Schauspielkunst. Young LOUISe: Kultur für Kinder"

Transkript

1 Ausgabe 01 / 2011 Bad Homburg Wo Quellen und Motoren blubbern Juni: Poesie- und Schauspielkunst Young LOUISe: Kultur für Kinder

2 Vorverkaufsstellen in Frankfurt am Main: Alte Oper Frankfurt Opernplatz Frankfurt am Main Montag bis Freitag bis Uhr Samstag bis Uhr B-Ebene Hauptwache (neben Kaufhof) Montag bis Freitag 9.30 bis Uhr Samstag 9.00 bis Uhr Sonn- und Feiertag geschlossen Wir wissen, was wann wo gespielt wird

3 E d i t o r i a l LIEBE LESERI nne n und LESER, herzlich willkommen in der ersten Ausgabe des neuen Bad Homburg Magazins, das den bisherigen Bad Homburg Report ablöst. Über viele Jahre hat der Bad Homburg Report uns über die Veranstaltungen in unserer Stadt informiert. Dafür herzlichen Dank an seine Macher, insbesondere an seinen Chefredakteur Dr. Michael Jacob. Format und Layout des Reports wurden regelmäßig überarbeitet, modernisiert und verjüngt. Nun aber stand eine inhaltliche Überarbeitung hin zu einem Bad Homburg Magazin an. Damit verbunden sollte eine erneute optische Verbesserung sein, basierend auf neuen grafischen Möglichkeiten, aber vor allem auch auf Anregungen seitens unserer Leserinnen und Leser. Das Resultat halten Sie in den Händen: unser neues Bad Homburg Magazin louise. Warum ein neuer Name? Wir folgen nicht einfach einem Trend aus anderen Städten. Allerdings schafft ein Vorname Nähe, lädt dazu ein, jemanden oder auch etwas kennen zu lernen. Und warum louise? Nun, die Namen Louis und Louise sind eng mit unserer Stadt verbunden: Louis Jacobi der Homburger Baumeister; Louis Blanc Mitbegründer der Spielbank Bad Homburg; Landgräfin Louise von Kurland Frau des Prinzen von Homburg und Namensgeberin unserer Flaniermeile Louisenstraße; Louise Friederike von Anhalt-Dessau Ehefrau des Landgrafen Gustav und Namensgeberin des Louisenbrunnens Louis und Louise sind in unserer Stadt verankert. Dies gilt selbstverständlich auch für andere Namen, Friedrich beispielsweise, aber diesen Namen gaben aus gutem Grund bereits die Potsdamer ihrem Stadtmagazin. louise ist ein wohlklingender, sympathischer Name, sowohl traditionell als auch zeitgemäß. Wir hoffen, dass er Ihnen gefällt, und vor allem, dass Ihnen unser Bad Homburg Magazin gefällt. Wie im bisherigen Bad Homburg Report finden Sie Terminkalender und Veranstaltungshinweise. Dazu wird es jeden Monat ein Sonderthema geben unser Stadtgespräch. Außerdem fragen wir Kulturschaffende nach ihren Kulturtipps, veröffentlichen Buchbesprechungen, verraten leckere Rezepte von Chefköchen, tauchen in unserem neuen Monatsrätsel in die Geschichte unserer Stadt ein und und und. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Kennenlernen von louise! Ihr Ralf Wolter Kurdirektor

4 i n h a l t Prinz Heinrich auf der Ziellinie (1910). Die 5 Tenöre am 29. Januar im Kurtheater. S t a d t g E S p r ä c h 6 Wo Quellen und Motoren blubbern S p E c i a l Bad Homburger Poesie & LiteraturFestival p roust S che r FragE b oge n 13 Schauspieler Rufus Beck b ü h n E 14 Die Schöne und das Biest 15 Komödie: Toutou 15 Bodo Bach: und wie war ich? 16 Komödie: Fettes Schwein 16 Ingo Appelt: Männer muss man schlagen K o n z E rte 18 Die Nacht der fünf Tenöre 19 Mit Pauken und Trompeten 20 Organ Night of the Proms 20 Smetana Philharmoniker Prag 21 Neujahrskonzert: Johann Strauß-Orchester Wiesbaden 21 Auf den Spuren von Heinrich Schütz EngliS che KirchE 22 Neujahrskonzert: Die Palastsirenen 22 The Art of Jazz and Blues 23 Konzertpodium: Classic goes Jazz 23 Kabarett: Staatsfeind Nr Gypsy Swing: Joscho Stephan Quintett 24 Young Friday mit: n a n u 25 Kabarett: Sexy ist was anderes ä p p E l w o i - t h E ate r 27 Hula-Hoop & Gummi-Twist 27 Komödie Rügen: Wilhelm-Busch-Abend ausst E llu nge n 28 Christian Rohlfs Musik der Farben 29 Reimund O. Boderke Dialoge mit der Natur 29 Galerie Artlantis: Einsichten Ansichten 31 Schule aus der Kaiser kommt! 31 Oldtimer: Vespen, Tiger, Spatz & Co. 31 Kunstkreis Friedrichsdorf

5 i n h a l t Anka Zink meint: Sexy ist was anderes. Baubeginn an der Orangerie im Kurpark. YoU ng l o U i S E F i t U nd ge S U n d 32 Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche V E r a n S taltu n g E n 34 Die Highlights des Jahres 2011 M i t t E n i n b ad h o M b U r g 37 Restaurierung der Orangerie im Kurpark 42 Kur-Royal Day Spa 43 Ayurveda im Kur-Royal Für SiE g E l ESEn 45 tschick von Wolfgang Herrndorf 46 Rätsel: Wer wird gesucht? 46 Impressum a la carte 38 Köstliches im Steigenberger Hotel Rezept: Zanderfilet mit Kartoffelschuppen 39 Steigenberger im Januar 2011 d i E S U nd das 41 Film: Von den Kreidefelsen zum Skagerrak 41 Lesung: Zwischen Gestern und Morgen 41 Vortrag: Viktor Klemperer NEU! Den Veranstaltungsüberblick für Januar 2011 sowie die regelmäßigen Termine finden Sie in der Heftmitte in kompakter Form zum Herausnehmen. Titelfoto: Tropföler zur Ölversorgung von z.b. Motorlagern. Patrik Singer, Seligenstadt

6 S t a d t g E S p r ä c h Bad Homburg hat seit mehr als 100 Jahren ein Herz für den historischen Motorsport. Auftakt des Oldtimer-Jahres 2011: Die Rallye Monte Carlo Historique macht am 28. Januar Station am Kurhaus Zuschauerspalier am Ziel der Prinz-Heinrich-Fahrt 1910 auf der Promenade. 6 LOUISe 1 / 2011

7 S t a d t g E S p r ä c h Wo Quellen und Motoren blubbern Unvergleichlich dieses Blubbern! Sonor dringt es unter der blankpolierten Motorhaube hervor. Es entlockt den Umstehenden ein verzücktes Lächeln, das erst vergeht, als sich das Automobil in der Reihe weiterer rollender Schönheiten entfernt, um die Wettkampfstrecke in Angriff zu nehmen. Nein, wir sprechen nicht von einem bestimmten Ereignis. Das Szenario ist zeitlos. Wiederholt sich, immer und immer wieder. Seitdem das Automobil die Kinderschuhe gegen Siebenmeilenstiefel tauschte und bis auf den heutigen Tag. Der Ort des Geschehens, den wir meinen: Bad Homburg! Mehr als 100 Jahre währt die Liebe Bad Homburgs zum Motorsport, zu Klassikern, Oldtimern und Schnauferln nun schon. Der Herzschlag der Stadt steigt mit dem Takt der Zylinder, selbst wenn die Wagen auf der Brunnenallee neben den sprudelnden Heilquellen im Kurpark stehen. Es wird vorgesorgt, um den Schutz der Quellen zu sichern. Badeort und Boliden in Bad Homburg ist das kein Widerspruch. Wie kann es auch anders sein, wo doch die deutsche Kaiserfamilie gerne und oft in dem weltbekannten Fürstenbad vor der Höhe weilte und der zweite Wilhelm sowie sein Bruder Heinrich von rasenden Blechkarossen mindestens ebenso begeistert waren wie von der Aussicht, die deutsche Automobilindustrie fördern zu können. Sie begründeten die Symbiose Badeort und Boliden. Wilhelms Dekret lautete: Das erste internationale Autorennen in Deutschland, das Gordon-Bennett-Rennen von 1904, habe in seinem geliebten Homburg stattzufinden. Wenige Jahre später folgten das Kaiserpreis-Rennen und 1910 die Prinz-Heinrich-Fahrt, die von Berlin nahezu 2000 Kilometer durch Deutschland führte und auf der Promenade endete. Großereignisse in Bad Homburg: die Starts der Rallye. Die Symbiose setzte sich in der jüngeren Vergangenheit fort. Einer der Gründe: Seit ihrer Wiedereröffnung 1949 versteht sich die Spielbank, deren Gründer François Blanc auch das Casino in Monaco zu Weltruhm führte, als Mutter von Monte von Carlo. Die automobile Assoziation ist eindeutig. R a l l y e Monte Carlo! Die Königin aller Autorallyes! Jubiläum feiert sie in diesem Januar, 100 Jahre wird sie alt und 20 Jahre davon sind untrennbar mit dem Namen Bad Homburg verbunden, weil die Stadt diese Verbindung zu nutzen wusste. Von 1977 bis 1997 blickte die (Motorsport-)Welt auf Bad Homburg als deutschem Startort der Monte. Jeweils bis Begeisterte säumten die kurstädtischen Straßen, durch die Größen der Rallye-Szene ihren Weg nach Monaco antraten Björn Waldegaard, Per Eklund, Jocki Kleint, Isolde Holdenried und Tina Thörner, um nur einige zu nennen. Oder Walter Röhrl, der mit Christian Geistdörfer die Monte vier Mal gewann und zur Ikone wurde. LOUISe 1 /

8 S t a d t g E S p r ä c h Prinz Heinrich steuerte seinen Benz 1910 außer Konkurrenz. Reifenwechsel: ein Pipe beim Kaiserpreisrennen Piloten und Copiloten schwärmten von der Kurstadt, die sie auch mal für die Tage vor dem Start zu Heilanwendungen und Fitnesstraining einlud. Sie schwärmten von der Hilfsbereitschaft der Organisatoren von der Kur, die sich nicht scheuten, einen Feuerlöscher aus dem Kurhaus aus- und in einen Rennwagen einzubauen, damit dem Reglement Genüge getan war. Sie murrten, als die technische Abnahme von der Brunnenallee in das Kurhaus verlegt werden sollte, weil sie die vom Brunnenmädchen kredenzten Stärkungen vermissen würden. Und sie waren doch voll des Lobes, nachdem sie ihre Fahrzeuge, manchmal mit eingeklappten Seitenspiegeln, in die Ladengalerie geschoben sahen und nicht mehr stundenlang auf Eis und Schnee stehen mussten. Die FIA setzte diesem kurstädtischen Rallye- Traum zu allseitigem Bedauern ein Ende, indem sie die Vorgaben für die Monte änderte. Der Enthusiasmus in der Stadt erstarb freilich nicht. Man holte eben die kleinen Schwestern nach Bad Homburg: die AvD- Histo-Monte zunächst sowie die Rallye Monte Carlo Historique, die der monegassische Automobilclub veranstaltet. Blubbernd oder fauchend je nach Alter, betagt allemal, gehen nun im Januar regelmäßig Oldtimer und klassische Tourenwagen an den Start vor dem Kurhaus oder absolvieren dort eine Durchgangskontrolle. So wird es wieder am 28. Januar sein, der im Zeichen des Monte -Jubiläums ein ganz besonderer Rallyetag wird. 99 Teilnehmer der Historique, so viele wie noch nie, werden aus Warschau kommend ab etwa Uhr auf dem Kurhausplatz erwartet die Geschichte und Geschichtchen rund um Fahrzeuge und Piloten kenntnisreich erläutert von Johannes Hübner, dem Oldtimer-Experten schlechthin. Wie sich das für eine Stadt mit Benzin im Blut gehört, sind auch zwei Lokalmatadore dabei: Aktionsgemeinschaftsvorsitzender Jörg Hölzer und DRK-Chef Günter Krause treten als Botschafter Bad Homburgs bei der Gleichmäßigkeitsfahrt an, und zwar mit einem orangeroten BMW 2002 ti des Baujahrs Beide sind alte Rallye-Hasen, Jörg Hölzer bewältigte sogar schon fünf Mal erfolgreich die Histo-Monte. Nun ist der Winter nicht gerade die liebste Jahreszeit, um ein vierrädriges Schätzchen aus der Garage zu holen. Automobilisten bevorzugen die Sommersonne, Oldtimer-Besitzer allemal. Und so konzentriert sich denn auch das Bad Homburger Rallye-Geschehen eher auf die warmen Monate damals wie heute. Damals, das waren nicht allein die drei historischen Rennen in der ersten Dekade des 20. Jahrhunderts, sondern auch die Bad Homburger Automobiltage und das 24-Stunden- Rennen im Taunus in den 20ern sowie die Feldbergrennen in den 30ern. Nach dem Krieg wurde die Rallye Bad Homburg aus der Taufe gehoben, die schon kurze Zeit nach ihrer Premiere 1955 als Großereignis im Motorsportkalender galt. Warum nur diese Faszination? In den Kindertagen des Bad Homburger Motorsports, auch in späteren Jahren ging es um Geschwindigkeiten, die die Sinne selbst der Zuschauer berauschten. Um die Bewunderung neuer Techniken, um ihre Prüfung auf Zuverlässigkeit. Doch spätestens, seitdem die halsbrecherischen Jagden nach Bestzeiten auf öffentlichen Straßen aus Sicherheitsgründen abgeschafft sind, tritt ein anderer Gedanke in den Vordergrund: die Bewahrung des Kulturgutes Automobil. Ihr sportliches Vergnügen finden Rallye-Fahrer heute im Wettbewerb um exakte Durchschnittsgeschwindigkeiten oder vorgeschriebene Streckenzeiten. 8 LOUISe 1 / 2011

9 S t a d t g E S p r ä c h Wo Quellen und Motoren blubbern Schön brav nach der Straßenverkehrsordnung und ohne Temposünden. Vor allem aber geht es den Oldtimer- Besitzern darum, alte Fahrzeuge wieder aufzubauen und zu restaurieren. Sie als Zeugnisse des technischen Fortschritts der Vergangenheit zu erhalten. Nicht für sich allein, sondern auch für alle, die daran Interesse und Freude haben. Deshalb betreiben sogar Privatleute kleine, aber feine Museen, wie die CENTRAL GARA- GE am Niederstedter Weg, die die Autogeschichte mit wechselnden Ausstellungsthemen aufzeigt. Und deshalb wird Bad Homburg Jahr für Jahr mehrfach zum rollenden Automobilmuseum. Anlässe dafür finden sich immer wieder. Man denke an die 100. Jubiläen von Gordon-Bennett- und Kaiserpreis-Rennen. Die Parade der Veteranen beim Revival der Prinz-Heinrich-Fahrt im vergangenen Jahr war geradezu sensationell. Ihre Wiedergeburt erlebte vor 25 Jahren auch die Rallye Bad Homburg, nun als Historic. Jedes Jahr am ersten Juli-Sonntag schon vormerken: 3. Juli 2011! steht diese Kultveranstaltung im Terminkalender von Fahrern und begeisterten Zuschauern. Noch relativ jung in der Reihe ist die Bad Homburger Schlösser- und Burgenfahrt. Seit 2001 wird sie alle zwei Jahre gefahren. Am jeweiligen Tag des Denkmals treffen Pferdestärken-Temperamente auf die steinerne Gelassenheit von Kulturdenkmälern. Das 19. Jahrhundert mit seiner Romantik, dem Realismus und den Revolutionen wird am 11. September 2011 das Thema sein. Aber auch ohne besondere Anlässe ist Bad Homburg ein Oldtimer-Mekka. Die beiden großen Automobilclubs AvD und ADAC wissen ebenso wie der Allgemeine Schnauferl-Club um das weite Herz der Stadt für den historischen Motorsport und sind mit ihren Veranstaltungen immer wieder zu Gast. Das hat sich unter den Clubs historischer Automarken ebenfalls herumgesprochen. Von Porsche bis Pagode, die Jahrestreffen und Monatsfahrten in Bad Homburg sind ungezählt. Was an chromglänzenden Kostbarkeiten in diesem Jahr alles durch die Stadt rollen wird, können wir noch nicht sagen. Wir ahnen nur: Es wird wieder kräftig blubbern. Eva Schweiblmeier 28. J anuar: Rallye Monte Carlo Historique Zum 100. Jubiläum der Rallye Monte Carlo gestaltet der Automobilclub von Monaco die 14. Rallye Monte Carlo Historique, wie einst den großen Bruder, als Sternfahrt. 328 Teams gehen am 26. Januar in Warschau, Marrakesch, Glasgow, Reims und Barcelona an den Start. Die Strecke von Warschau führt über Bad Homburg, wo 99 Teilnehmer am Nachmittag des 28. Januar vor dem Kurhaus zur Durchgangskontrolle erwartet werden. Den Rallyetag, den Oldtimer-Experte Johannes Hübner moderiert, veranstaltet der AvD in Zusammenarbeit mit der Stadt und der Kur- und Kongreß-GmbH. Um Uhr soll das erste Fahrzeug auf die Weiterfahrt Richtung Monaco geschickt werden, die weiteren folgen im Minuten-Abstand. Bis zur Finaletappe in der Nacht vom 1. auf 2. Februar, die u.a. über den legendären Col de Turini führt, nehmen die Teilnehmer rund 3500 Kilometer unter die Räder. LOUISe 1 /

10 S p E c i a l 2. Bad Homburger Poesie LiteraturFestival Literatur kann mitreißen und Begeisterung auslösen! Rund 4000 Besucher stellten das bei der Premiere im Juni vergangenen Jahres unter Beweis. Und, gar nicht nebenbei gesagt: auch die Künstler. Deshalb war es schnell beschlossene Sache: Vom 1. bis 5. Juni findet das 2. Bad Homburger Poesie- und LiteraturFestival statt diesmal fünf statt vier Tage und mit zehn statt sieben Veranstaltungen. Einige Lesungen werden musikalisch begleitet, alle beginnen mit einem Empfang und am Ende der Veranstaltungen erfüllen die allesamt preisgekrönten Schauspieler beim Get Together gerne Autogrammwünsche. Der Vorverkauf läuft bereits. Rufus Beck Foto Christian Kaufmann 10 LOUISe 1 / 2011

11 S p E c i a l Die Crème de la Crème der deutschen Schauspielkunst kommt nach Bad Homburg, um an zum Teil außergewöhnlichen Stätten voller Atmosphäre große Literatur zu präsentieren. Wie 2010 sind wieder Ben Becker, Michael Mendl und Sebastian Koch dabei. Ihren ersten Auftritt in Bad Homburg haben Gudrun Landgrebe, Bettina Zimmermann, Ulrich Tukur, Hannes Jaenicke, Robert Stadlober, Rufus Beck sowie Andreas Schmidt-Schaller. Georg Kreisler, Träger des Bad Homburger Hölderlinpreises 2010, wird zusammen mit seiner Frau Barbara Peters das Programm ebenfalls bereichern. Mit der Literatur verbunden ist die Stadt, seitdem Kleist, Goethe und Dostojewski ihr literarische Denkmäler setzten und Nobelpreisträger Samuel Agnon über Jahre hinweg in ihr lebte und arbeitete wie um die Wende des 18. zum 19. Jahrhunderts schon Friedrich Hölderlin. Ihm zu Ehren vergibt die Stadt Bad Homburg seit nahezu drei Jahrzehnten im Juni den im deutschsprachigen Raum renommierten Literaturpreis. Die Feier zur Verleihung des Preises 2011 am 5. Juni wird einer der Höhepunkte des Festivals sein. Wer der Preisträger 2011 sein wird, entscheidet sich im Frühjahr. Verantwortlich für das Festival ist die ACE-Entertainment GmbH in Zusammenarbeit mit der Kur- und Kongreß-GmbH und der Stadt Bad Homburg. Die Frankfurter Agentur wird im Dezember 2011 die Musical-Version von War of the Worlds auf deutsche Bühnen bringen. Die künstlerische Leitung obliegt erneut Bernd Hoffmann von workforce.music+media consulting, u.a. Berater und Manager des bekannten Rilke-Projekts auf DVD, CD und Bühne. Ohne die Sponsoren und Partnern wäre die Veranstaltungsreihe indes nicht möglich: Süwag, Taunus-Sparkasse, Taunus-Zeitung, hr2 Kultur, Spielbank Bad Homburg, Steigenberger Bad Homburg und Hugendubel. Robert Stadlober Ulrich Tukur Foto Matthias David Foto Lars Borges d a S F E S t i V a l - p r o g r a M M Ein wahrhaftiger Paukenschlag zu Beginn: Ulrich Tukur bringt am 1. Juni seine smarten, fein gewandeten Rhythmus Boys mit ins Kurtheater (20 Uhr), um auf eine literarisch-musikalische Zeitreise zu entführen. Seit 1995 steht der Film- und Fernsehschauspieler, den Ende November 8,6 Mio. Zuschauer als Tatort-Kommissar Felix Murot debütieren sahen, auch mit seinem Musikprogramm auf der Bühne. Tukur erzählt, spielt Akkordeon und singt Evergreens und Eigenkompositionen im Stil der 20er bis 50er Jahre. Ben Becker! Nach seinem sensationellen Festival- Debüt 2010 kehrt der charismatische, wortgewaltige und äußerst wandlungsfähige Film- und Bühnenstar am 2. Juni ins Kurtheater zurück (16 Uhr): mit der szenischen Darstellung von Texten des Shakespeare-Zeitgenossen John Donne und dessen russischem Bewunderer Joseph Brodsky ( ). John Donne war im England des 17. Jahrhunderts berühmt für seine metaphysische, mit Intellekt und Witz durchsetzte Poesie. Joseph Brodsky wurde 1972 aus der Sowjetunion ausgebürgert und ging in die USA erhielt er den Literaturnobelpreis. Der Abend des 2. Juni (20 Uhr) bringt ein weiteres spektakuläres Ereignis, denn da ist in römischer Kulisse Felix Dahns Heldenepos Ein Kampf um Rom zu hören! Ort des Geschehens ist das Römerkastell Saalburg. Michael Mendl wird sich wieder in die Herzen der Zuhörer lesen. Sein Ausnahmetalent, ein echtes Gesicht und die markante Stimme haben ihn zu einem der profiliertesten deutschen Charakterdarsteller gemacht. Am 3. Juni gastiert Gudrun Landgrebe um 19 Uhr in der Schlosskirche, die Grande Dame der Schauspielergilde. Ihren Durchbruch hatte sie in Die flambierte Frau und seitdem trat sie in großen Kinofilmen sowie in viel gesehenen Fernsehfilmen und Krimiserien auf. LOUISe 1 /

12 S p E c i a l 2. Bad Homburger Poesie & LiteraturFestival Gudrun Landgrebe liest aus Heinrich von Kleists Novelle Die Marquise von O., die die Brutalität und Rücksichtslosigkeit der bürgerlichen Gesellschaftsordnung Anfang des 19. Jahrhunderts aufzeigt. Was kann einem Chef der SoKo Leipzig besser gelingen, als in die Rolle des legendären Privatdetektivs Philip Marlowe zu schlüpfen!? Kult-Hauptkommissar Hajo Trautzschke wird dies an einem einzigen Abend tun beim Bad Homburger Poesie- und LiteraturFestival, und zwar am 3. Juni um 20 Uhr im Festsaal des Steigenberger Hotels am Kurpark. Andreas Schmidt-Schaller trägt aus Raymond Chandlers Krimiklassiker Der große Schlaf vor. Um 21 Uhr am 3. Juni ist Robert Stadlober zu Gast in der Bibliothek des Landgrafenschlosses. Hier war einst Hölderlin wenn auch nur pro forma als Hofbibliothekar angestellt. Ein atmosphärisch dichter Ort also, um das Wirken und Leben des großen deutschen Dichters vorzustellen. Robert Stadlober liest aus Hölderlins Briefroman Hyperion, der teilweise in der Homburger Zeit entstand. Der 1982 in Kärnten geborene Schauspieler war vielfach in Krimiserien zu sehen und wurde vor allem durch den Kultfilm Sonnenallee bekannt. Vergnügen für Groß und für Klein verspricht die Open-Air-Matinee am 4. Juni um 11 Uhr unter der großen Libanon-Zeder im Schlosspark mit Rufus Beck. Der ist als Schauspieler, Regisseur, Autor, Synchron- und Hörbuchsprecher u.a. der Harry Potter-Reihe ein wahres Multitalent. Seinem Ruf als One-Man-Show in Sachen Jugendliteratur macht er in Bad Homburg mit René Goscinnys Kinderbuchklassiker Der kleine Nick alle Ehre. (Bei schlechtem Wetter in der Aula des Kaiserin-Friedrich-Gymnasiums) Komisch und nachdenklich, geistreich und bissig, so kennt man Georg Kreisler seit den 50er Jahren und so wird man ihn auch am 4. Juni um 16 Uhr in der Orangerie im Kurpark erleben. Unvergesslich ist sein Gehn ma Tauben vergiften im Park, aber Georg Kreisler schrieb auch Theaterstücke und Opern. Der Hölderlinpreisträger von 2010 bringt zusammen mit seiner Frau, der Schauspielerin Barbara Peters, einen Querschnitt aus seinem vielfältigen Werk dar. Hannes Jaenicke und Bettina Zimmermann entführen in die Pariser Halbwelt in der Mitte des 19. Jahrhunderts: Sie haben sich Die Kameliendame von Alexandre Dumas d.j. ausgesucht und stellen sie am 4. Juni um 20 Uhr im Kurtheater im Duett vor. Jaenicke gehört zu den bekanntesten Stars der deutschen TV-Landschaft. Privat engagiert er sich als Umweltschützer, u.a. für die Sebastian Koch Foto Ruth Kappus bedrohte Tierwelt. Auch Bettina Zimmermann hat durch zahlreiche Kino- und Fernsehproduktionen ihre Fangemeinde gefunden war Sebastian Kochs Lesung von Dostojewskis Der Spieler am Originalschauplatz eines der Festival- Highlights gewesen. Am 5. Juni (19 Uhr) kehrt der mehrfach preisgekrönte Schauspieler zur Spielbank zurück. Diesmal hat er Arthur Schnitzlers Traumnovelle dabei. Begleitet wird Sebastian Koch von einem Jazz-Quartett. Ein besonderes Open-Air-Literaturerlebnis zum Abschluss des Festivals, das bei schlechtem Wetter allerdings ins Kurtheater verlegt werden müsste. Eva Schweiblmeier Eintrittskarten bei Tourist Info+Service im Kurhaus, Tel , an allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter Tickethotline: LOUISe 1 / 2011

13 p r O U S t S c h e r F r a g e b O g e n Der französische Schriftsteller Marcel Proust beantwortete auf einer Feier als einer der ersten Prominenten einen Fragebogen, der heute noch Grundlage für zahlreiche Fragebögen dieser Art ist. Aus über dreißig Fragen wählen wir jeden Monat fünf Fragen aus und stellen sie einem Künstler, der in Bad Homburg v.d. Höhe lebt, auftritt oder wirkt. Erfahren Sie etwas über unsere Künstler und Kulturschaffenden und über sich, wenn Sie die Fragen für sich beantworten. Rufus Beck, 53, ist einer der bekanntesten deutschen Theater- und Filmschauspieler. Neben seiner schauspielerischen Tätigkeit in Theater, Fernsehen und Kino arbeitet Beck auch als Interpret von Hörbüchern und ist als Vorleser der Harry-Potter-Bücher bekannt. Foto Christian Kaufmann Rufus Beck kommt zum 2. Bad Homburger Poesie & LiteraturFestival! Am Samstag, 04. Juni, 11 Uhr liest er im Schlosspark unter der Zeder aus René Goscinnys Der kleine Nick. Bei schlechtem Wetter findet die Lesung in der Aula des Kaiserin-Friedrich-Gymnasiums statt. Der Eintritt ist frei. Wo möchten Sie leben? Da, wo ich bin, will ich sein Ihre liebsten Romanhelden? Helden, die verlieren Ihre Lieblingsbeschäftigung? Schauspielen Wer oder was hätten Sie sein mögen? Wenn ich kein Talent zum Schauspieler hätte, wäre ich Bergführer geworden Ihr Motto? 100 Prozent sind Minimum!!! Welchen Kulturtipp haben Sie für die louise-leser? (z.b. Buch, Film, Ausstellung, Musik, Stadt, Internet ) Lesen Sie Bücher von Ian McEwan oder Anthony McCarten Louise 1 /

14 b ü h n E Die Schöne und das Biest Die Schöne und das Biest zählt zu den ältesten und poetischsten Märchen Europas. In einem verwunschenen Schloss lebt ein Prinz, der einst wegen seiner Grobheit und Unmenschlichkeit von einer Fee in ein Biest verwandelt wurde. Als sich eines Tages der Kaufmann Wilhelm in das Schloss verirrt, schlägt ihm das verzweifelte Biest einen Tauschhandel vor: Wilhelms Freiheit und ein nie versiegender Reichtum gegen eine seiner Töchter denn der Bann des Biests kann nur gelöst werden, wenn sich ein Mädchen in ihn verliebt. Bella, die jüngste der drei Töchter Wilhelms und das Aschenbrödel der Familie, will sich für ihren Vater aufopfern. Sie entscheidet sich für das Biest und gegen den aufschneiderischen Gustav. Daraufhin mobilisiert Gustav das ganze Dorf, um das Biest zu vernichten. Während des Kampfes erkennt Bella, dass es nicht Mitleid, sondern Liebe ist, die sie mit dem Biest verbindet. Sonntag, 2. Januar 2011, Uhr Kurtheater Bad Homburg Musik von Martin Doepke Gesangstexte von Elke Schlimbach und Grant Stevens Eintrittskarten bei Tourist Info+Service im Kurhaus, Tel LOUISe 1 / 2011

15 b ü h n E Freitag, 7. Januar 2011, Uhr Samstag, 8. Januar 2011, Uhr Kurtheater Bad Homburg Toutou Komödie von Daniel Besse und Agnes Tutenuit Mit Michaela May, Günter Maria Halmer, Ingo Naujoks u.a. Regie: Bernd Schadewald Komödie im Bayerischen Hof München Alex kommt vom abendlichen Gassigehen mit leerer Leine zurück. Toutou ist weg. Und mit ihm alles, was in der Ehe von Alex und Zoe sicher und gefestigt war. Sollte Alex den Hund etwa mit Absicht verloren haben? Geht Alex nicht überhaupt nur wegen der ebenfalls einen Hund besitzenden Nachbarin jeden Abend mit Toutou runter? Hat Zoe ihn vergrämt, als sie Toutou ein Mistvieh nannte? Der Strudel aus Beschuldigungen, Verdächtigungen und Beleidigungen droht schließlich, in einer Scheidung und der Aufkündigung einer langen Männerfreundschaft zu enden. Eintrittskarten sind bei Tourist Info+Service im Kurhaus erhältlich, Tel Öffentliche Generalprobe: 6. Januar 2011, Uhr, Eintrittspreis: 8,00 EUR auf allen Plätzen Freitag, 14. Januar 2011, Uhr Kurtheater Bad Homburg und wie war ich? Bodo Bach mit seinem neuen Solo-Programm Comedian Bodo Bach hat sich für seinen Auftritt in Bad Homburg umentschieden. Statt 4tel nach Bach kommt er mit seinem brandneuen Solo-Programm, zu dem er selbst schreibt: Nachdem die Herrschaft in Berlin die Laufzeiten für Atomkraftwerke einfach grußlos verlängert hat, habe ich mir gedacht: Okay, Scheiße bauen kannste auch. Und deshalb gehe ich ab Januar 2011 mit einem neuen Comedy-Programm an den Start. Ich spreche über Mode, soziale Netzwerke, meine Hobbys, den täglichen Wahnsinn und am Telefon. Vielleicht auch über meine schwere Kindheit als Schwammtaucher und Dynamitfischer in einem Altarm des Mains bei Offenbach. Einfach Ekstase, kenne ich mich ja oft selber nicht mehr. Und ob die Lachnummer funktioniert hat, wissen wir spätestens dann, wenn sich sogar militante Nichtraucher nach der Show eine anzünden. Eintrittskarten sind bei Tourist Info+Service im Kurhaus erhältlich, Tel LOUISe 1 /

16 b ü h n E Mittwoch, 19. Januar 2011, Uhr Kurtheater Bad Homburg Fettes Schwein Komödie von Neil LaBute Mit Martin Lindow, Katrin Filzen u.a. Regie: Volker Hesse Euro-Studio Landgraf in Zusammenarbeit mit dem Theater im Rathaus Essen Das ist schon starker Tobak für einen Titel! Aber wie auch der weltweite Erfolg des Musicals Hairspray zeigt, haben fröhliche Dicke Konjunktur. Was macht man, wenn man die Liebe seines Lebens findet, und sie viel mehr ist, als man sich je erträumt hat so ca. 50 Pfund mehr? Obgleich sehr verliebt, stellt Tom Helen seinen Kollegen daher lieber nicht vor. Doch Helen ist mit ihrer Körperfülle längst im Reinen. Tom hingegen lässt sich vom grausamen Gespött und dem Druck von außen immer mehr verunsichern. Eintrittskarten sind bei Tourist Info+Service im Kurhaus erhältlich, Tel Freitag, 4. Februar 2011, Uhr Kurtheater Bad Homburg Männer muss man schlagen! Ingo Appelt Live Er nimmt kein Blatt vor den Mund und sagt allen schonungslos die Wahrheit ins Gesicht: Ingo Appelt Pionier und das Enfant Terrible der deutschen Comedy-Szene. In seinem aktuellen Programm Männer muss man schlagen! offenbart der Comedian seine Stimmungslage. Männer sind eine zivilisatorische Katastrophe und gehören geschlagen, Männer sind einfach gefährlich, hat Appelt erkannt. Stellen sie doch mit ihrer kindlichen Freude an jeglicher Form von Zerstörung die größtmögliche Bedrohung der Welt und des Alltags dar. Einst war der Mann der König der Menschheit, heute ist er ein testosterongesteuertes Sicherheitsrisiko in Person. Der Mann von heute muss erst mal wieder ein Resozialisierungsprogramm durchlaufen. Und niemand könnte diesen Auftrag besser erfüllen, als Ingo Appelt, der einzig wahre Bewährungshelfer im Dienste seiner Majestät, der Frau! Eintrittskarten bei Tourist Info+Service im Kurhaus, Tel LOUISe 1 / 2011

17 Louise 1 /

18 K o n z E rte Samstag, 29. Januar 2011, Uhr, Kurtheater Bad Homburg Die Nacht der 5 Tenöre Fünf erfolgreiche Tenöre der renommiertesten Opernhäuser Italiens bieten ein Klassik-Highlight der besonderen Art. Seit zehn Jahren begeistert Die Nacht der 5 Tenöre Zehntausende von Opernfreunden auf zahlreichen Tourneen in ganz Europa. Auch das Programm In uns klingt ein Lied bringt einen Querschnitt durch die große Welt der Oper: Kompositionen von u.a. Verdi, Puccini, Leoncavallo und de Curtis in höchster Vollendung. Ebenso lassen Klassiker wie My way von Sinatra sowie italienische Canzonen den Zauber der Musik spüren. Top-Tenöre der Arena di Verona, der Mailänder Scala, der Staatsoper Plovdiv oder dem Opernhaus Rom wurden für das Klassik-Highlight exklusiv zusammengeführt. Unterstützt werden sie von der brillanten Stimme der ebenfalls erfolgreichen Interpretin und Moderatorin Andrea Hörkens. Die Koloratursopranistin führt sachkundig durch das Programm, das vom großen Sinfonieorchester der Staatsoper Plovdiv unter Leitung von Nayden Todorov begleitet wird. Karten bei Tourist Info + Service im Kurhaus, Louisenstraße 58, Tel ; bei Taunus Touristik Service, Ludwig- Erhard-Anlage 1-5, Tel ; bei Palm-Tickets im Karstadt, Tel ; bei OK Service in Oberursel, Kumeliusstr. 8, Tel , sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter Telefonische Kartenbestellung: (14 Ct./Min. aus dem Netz der DTAG, Mobilfunkpreise max. 0,42 /Min.). Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Beginn der Veranstaltung. Präsentiert von der Taunus Zeitung Eintrittskarten von 39,80 bis 48,80 Euro. 18 LOUISe 1 / 2011

19 K o n z E rte Sonntag, 16. Januar, Uhr, Schlosskirche Mit Pauken und Trompeten Festliches Neujahrskonzert Werke von Bach, Telemann, Händel und Vivaldi Joachim Schäfer Trompetenensemble Preußisches Kammerorchester Leitung: Lars Ulrik Mortensen Festliche Trompetenklänge zum neuen Jahr sind seit vielen Jahren Tradition in der Konzertreihe Musik im Schloss gastieren das Joachim-Schäfer-Trompetenensemble aus der Barockstadt Dresden und Frank Hiesler an zwei Pauken gemeinsam mit dem Preußischen Kammerorchester in der Schlosskirche. Auf dem Programm stehen Werke von Bach, Telemann, Händel und Vivaldi. Den gebürtigen Dresdner Joachim Schäfer zeichnet technische Souveränität ebenso aus wie ein müheloses, stilsicheres und dynamisch sensibles Spiel, mit dem er auf der Piccolotrompete hohe Maßstäbe setzt. Mit seinem Ensemble hochkarätiger Trompetenvirtuosen, wirkungsvoll unterstützt von zwei Pauken, wird er in dem Neujahrskonzert unvergessliche musikalische Höhepunkte setzen. Begleitet werden Trompeten und Pauken vom Preußischen Kammerorchester unter Chefdirigent Frank Zacher. Das Orchester konzertiert bei bedeutenden Festivals, Tourneen führten es in zahlreiche europäische Länder sowie nach Pakistan und in die USA. Eintrittskarten zwischen 18 und 60 Euro gibt es bei Tourist Info + Service im Kurhaus, Tel , und an der Abendkasse. Sie können auch bis vier Werktage vor dem Konzert im Internet mit Zahlung per Kreditkarte bestellt werden. Ich danke all meinen Kunden fÿ r Ihr IchÊd ankeêa llêm einenêk undenêf Ÿ rêi hrêi nteresseêa nêm einerêa rbeit Interesse an meiner Arbeit und hoffe Sie alle auch im nš ch$en Jahr und hoffe, Sie alle auch im nächsten Jahr ab 13. Januar wieder ab dem 13.Janua wieder mit meinen Das Tortenatelier Genu werken verwš hnen zu dÿ rfen. mit meinen Genusswerken verwöhnen zu dürfen. Frohe Weihnachten und ein glÿ ckliches Ein glückliches Neues Jahr wünscht Ihnen Sabine Hörndler neues Jahr wÿ nscht Ihnen Sabine Hš rndler LOUISe 1 /

20 Konzerte Sonntag, 9. Januar 2011, Uhr Kurtheater Bad Homburg Smetana Philharmoniker Prag mit Hans Richter, Dirigent Simone Zgraggen, Violine Einführungsvortrag: Hans Richter Sonntag, 2. Januar 2011, Uhr Katholische Kirche St. Marien Organ Night of the Proms Neujahrskonzert bei Kerzenschein Festlich-virtuoses Orgelfeuerwerk Werke von Bach, Händel, Wagner, Elgar u.v.a. Detlef Steffenhagen, Orgel Die Neujahrskonzerte des in Brasilien lebenden Organisten Detlef Steffenhagen sind mittlerweile zu einer Bad Homburger Tradition geworden. In Anlehnung an die berühmte Last Night of the Proms des BBC-Orchesters wird er ein ähnlich furioses musikalisches Feuerwerk entzünden. Auf dem Programm stehen neben Teilen der Feuerwerksmusik von Händel auch das berühmte Carillion de Westminster von Louis Vierne und die Rule Britannia Hymne von Augustine Arne. Mit dem Konzert wird ein Heim für geistig und körperlich behinderte Kinder in Brasilien unterstützt. Detlef Steffenhagen, mehrfacher Preisträger des Wettbewerbs Jugend musiziert, studierte am Hoch schen Konservatorium in Frankfurt am Main und anschließend an der Folkwang Musikhochschule. Von 1988 bis 1999 war er Organist der Johanniskirche, der bedeutendsten Barockkirche in Frankfurt am Main. Er konzertiert hauptsächlich in Europa sowie in Nord- und Südamerika. Hans Richter gehört nicht nur zu den bekanntesten Dirigenten weltweit. Er ist auch der Urenkel des berühmten Hans Richter, der Werke von Bruckner und Wagner zur Uraufführung brachte. Außerdem kommt er seit vielen Jahren immer wieder nach Bad Homburg und hat mit seiner charismatischen Ausstrahlung für herausragende Interpretationen von Bruckner-Symphonien gesorgt. Für sein erneutes Gastspiel im Kurtheater hat er allerdings andere Werke ausgewählt. Im Mittelpunkt stehen die fantastischen Variationen über die A-Dur-Klavier- Sonate Mozarts von Max Reger. Hier bilden Dramatik und Lyrik eine unnachahmliche Symbiose. Das Violin- Konzert von Karl Goldmark gehört nicht wirklich zu den bekanntesten des Genres, versprüht aber ein Feuerwerk an Virtuosität und Melodienreichtum. Eintrittskarten bei Tourist Info+Service im Kurhaus, Tel Karten für 10,00 Euro gibt es ab Uhr nur an der Abendkasse. 20 LOUISe 1 / 2011

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

VERANSTALTUNGEN» NOVEMBER 2015 BIS MAI 2016

VERANSTALTUNGEN» NOVEMBER 2015 BIS MAI 2016 VERANSTALTUNGEN» NOVEMBER 2015 BIS MAI 2016 HERZLICH WILLKOMMEN Hier finden Sie eine Veranstaltungsübersicht mit Konzerten und Messen im Hotel Esperanto Kongress- und Kulturzentrum Fulda von November 2015

Mehr

Mit besten grüßen hermjo klein

Mit besten grüßen hermjo klein Von den Vielen Welten, die der Mensch nicht Von der natur geschenkt bekam, sondern sich aus eigenem geist erschaffen hat, ist die Welt der bücher die grösste H e r m a n n H e s s e sehr geehrte damen

Mehr

Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002

Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002 Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002 Die Eröffnung der Badesaison Das Ritual zur Eröffnung der (Haupt-)Badesaison ist gleichzeitig Highlight zum Festprogramm 200 Sommer - Seebad Travemünde.

Mehr

Medienpaket: Musik 1 Komponisten-Rätsel. Komponisten Rätsel

Medienpaket: Musik 1 Komponisten-Rätsel. Komponisten Rätsel Medienpaket: Musik 1 Komponisten-Rätsel Komponisten Rätsel Versuche folgende Aufgaben zu lösen: Finde heraus, von welchen Komponisten in den Kästchen die Rede ist! Verwende dafür ein Lexikon oder/und ein

Mehr

Diese Gegend hier ist die schönste,...

Diese Gegend hier ist die schönste,... HERZLICH WILLKOMMEN IN DER STADT DER ROMANTIK Diese Gegend hier ist die schönste,...... die ich auf der ganzen Reise gefunden habe, urteilte der 20-jährige Dichter Ludwig Tieck 1793. Gemeinsam mit seinem

Mehr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Programm Januar Mai 2011 Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Vor 125 Jahren hat Carl Benz das erste Automobil der Welt erfunden. Ungebrochen ist seitdem die Faszination, die das Auto in immer neuen innovativen

Mehr

Spendenrekord bei Kinderlachen-Gala in der Dortmunder Westfalenhalle

Spendenrekord bei Kinderlachen-Gala in der Dortmunder Westfalenhalle Spendenrekord bei Kinderlachen-Gala in der Dortmunder Westfalenhalle Reichlich Prominenz erschien zur großen Kinderlachen-Gala in der Dortmunder Westfalenhalle und die Gäste waren in Spenderlaune. Es kam

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

Newsletter 2/2013. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 2/2013. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, nach einem schönen, langen Sommer beginnt nun der Start in den Herbst- und für die Schule ein wahrscheinlich ereignisreiches

Mehr

Herzlichen Dank, sehr geehrter Herr Gutjahr, für diese wunderbare musikalische Begrüßung.

Herzlichen Dank, sehr geehrter Herr Gutjahr, für diese wunderbare musikalische Begrüßung. Herzlichen Dank, sehr geehrter Herr Gutjahr, für diese wunderbare musikalische. Klaus Gutjahr, meine Damen und Herren, spielt nicht nur wunderbar, er fertigt seine Bandóneons selbst! Er ist seit fast 40

Mehr

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz Wortschatz Was ist Arbeit? Was ist Freizeit? Ordnen Sie zu. Konzerte geben nach Amerika gehen in die Stadt gehen arbeiten auf Tour sein Musik machen Musik hören zum Theater gehen Ballettmusik komponieren

Mehr

Münchens schönstes Klassik Open Air.

Münchens schönstes Klassik Open Air. Münchens schönstes Klassik Open Air. Klassik am Odeonsplatz Münchens größtes Klassik-Open-Air (16.000 Besucher pro Jahr). Auf dem schönsten Platz im Stadt-Zentrum. Das herausragende Open-Air-Ereignis Münchens.

Mehr

Pressetext. Robert Schumann ein Leben für Musik und Familie

Pressetext. Robert Schumann ein Leben für Musik und Familie Pressetext Robert Schumann ein Leben für Musik und Familie Robert Schumann wurde 1810 in Zwickau geboren. Sein Klavierstudium bei Friedrich Wieck musste er wegen einer Fingerverletzung abbrechen. Er wurde

Mehr

Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender Veranstaltungskalender 01.03.2015-31.03.2015 25.02.2015 Sonntag 10:00 Uhr 01.03.2015 Kurkonzert.. mit den "Rehbachtalern" Theatervorplatz er Klinik Montag 02.03.2015 "Osteoporose - gut gerüstet?", Referent:

Mehr

Im Original veränderbare Word-Dateien

Im Original veränderbare Word-Dateien DaF Klasse/Kurs: Thema: Perfekt 9 A Übung 9.1: 1) Die Kinder gehen heute Nachmittag ins Kino. 2) Am Wochenende fährt Familie Müller an die Ostsee. 3) Der Vater holt seinen Sohn aus dem Copyright Kindergarten

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

cyan eventmanagement Künstler Portfolio 2012 agentur für kreative...

cyan eventmanagement Künstler Portfolio 2012 agentur für kreative... cyan eventmanagement Künstler Portfolio 2012 agentur für kreative... KlassikPhilharmonie Hamburg Dirigent Robert Stehli gründete im Jahr 1978 das frei finanzierte Orchester, damals noch unter dem Namen

Mehr

Den zentralen Standort nutzen und im Commundo Tagungshotel Königs Wusterhausen übernachten.

Den zentralen Standort nutzen und im Commundo Tagungshotel Königs Wusterhausen übernachten. Den zentralen Standort nutzen und im Commundo Tagungshotel Königs Wusterhausen übernachten. Quelle: www.koenigs-wusterhausen.de Quelle: www.koenigs-wusterhausen.de Lernen Sie Königs Wusterhausen und die

Mehr

Leseverstehen TEST 1. 1. Lies die Texte! Sind die Sätze richtig oder falsch? 5 Punkte. 0. Martins bester Freund ist 14 Jahre alt.

Leseverstehen TEST 1. 1. Lies die Texte! Sind die Sätze richtig oder falsch? 5 Punkte. 0. Martins bester Freund ist 14 Jahre alt. Leseverstehen TEST 1 1. Lies die Texte! Sind die Sätze richtig oder falsch? 5 Punkte 0. Martin Berger kommt aus Deutschland Bielefeld. Sein bester Freund ist Paul, der auch so alt ist wie seine Schwester

Mehr

Laing Morgens immer müde

Laing Morgens immer müde Laing Morgens immer müde Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman http://www.universal-music.de/laing/home

Mehr

Jahresprogramm2013. Neujahrsjazz 13. Januar, 12:00. Jazz im Turm 15. März, 20:00 Jazz im Turm 3. Mai, 20:00. Jazz im Garten 2.

Jahresprogramm2013. Neujahrsjazz 13. Januar, 12:00. Jazz im Turm 15. März, 20:00 Jazz im Turm 3. Mai, 20:00. Jazz im Garten 2. JAZZ IN MONHEIM E.V. Jahresprogramm2013 Neujahrsjazz 13. Januar, 12:00 Jazz im Turm 15. März, 20:00 Jazz im Turm 3. Mai, 20:00 Jazz im Garten 2.Juni, 12:00 Jazz im Turm 20. September, 20:00 Jazz im Turm

Mehr

Volklore Gruppe DrevA singt in der Galerie Dreiklang

Volklore Gruppe DrevA singt in der Galerie Dreiklang Juli 2015 TANZ DER ELEMENTE Sommerausstellung des Mündener Kulturrings Vernissage um 11.15 Uhr mit einer Tanzcollage von Caro Frank Ove Volquartz (Saxophon) und Josef Hilker (Gitarre) Karl-Heinz Gollhardt,

Mehr

Pressetext. Mit Mozart unterwegs

Pressetext. Mit Mozart unterwegs Pressetext Mit Mozart unterwegs Die beiden Pianistinnen Konstanze John und Helga Teßmann sind Mit Mozart unterwegs. Nun werden sie auch bei uns Station machen, und zwar am im Wer viel unterwegs ist, schreibt

Mehr

PRAG Kein Abschied. Nach dem was war und wie ist es ist, wer hätte das gedacht? Kein Abschied erscheint am 16. Januar 2015!

PRAG Kein Abschied. Nach dem was war und wie ist es ist, wer hätte das gedacht? Kein Abschied erscheint am 16. Januar 2015! PRAG Kein Abschied Nach dem was war und wie ist es ist, wer hätte das gedacht? Kein Abschied erscheint am 16. Januar 2015! Nach Premiere kommt nun also wirklich ein zweites Album von PRAG! Wer hätte das

Mehr

September IM Glück. Werden Sie. September Asado à discrétion jeweils am Donnerstag. jeden Montag Lucky Monday mit Promotion

September IM Glück. Werden Sie. September Asado à discrétion jeweils am Donnerstag. jeden Montag Lucky Monday mit Promotion September IM Glück Programm Im Kurpark fällt das erste Laub, im Casino aber steigen die Chancen auf tolle Preise, wenn Sie beim Pferderennen auf das richtige Pferd setzen. Bei der Rob Spence Comedy Night

Mehr

Pressetext. Wolfgang Amadé Aus Klaviersonaten und Briefen Mozarts

Pressetext. Wolfgang Amadé Aus Klaviersonaten und Briefen Mozarts Pressetext Wolfgang Amadé Aus Klaviersonaten und Briefen Mozarts Mozarts Klaviermusik ist unsterblich, sie zu spielen ist eine Herzensangelegenheit der Pianistin Konstanze John. Seit ihrer frühen Kindheit

Mehr

mainart n i mar getshöchheim 03. - 05. September 2010 Kunst Kultur Kulinarisches mainartkulturverein e.v. Veranstalter + Gemeinde Margetshöchheim

mainart n i mar getshöchheim 03. - 05. September 2010 Kunst Kultur Kulinarisches mainartkulturverein e.v. Veranstalter + Gemeinde Margetshöchheim n o i t mainart o m mar getshöchheim in 03. - 05. September 2010 Kunst Kultur Kulinarisches in den Straßen und Höfen im Altort Veranstalter mainartkulturverein e.v. + Gemeinde Margetshöchheim , Hallo liebe

Mehr

ROEMER- UND PELIZAEUS-MUSEUM HILDESHEIM (RPM)

ROEMER- UND PELIZAEUS-MUSEUM HILDESHEIM (RPM) NEWSLETTER MAI 2015 Roemer- und Pelizaeus-Museum Hildesheim Stadtmuseum im Knochenhauer-Amtshaus (Stand: 7. April 2015, Änderungen vorbehalten) ROEMER- UND PELIZAEUS-MUSEUM HILDESHEIM (RPM) EINTRITTSPREISE

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, Kommende Veranstaltungen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, Kommende Veranstaltungen Hallo Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, seit dem letzten Newsletter liegen nun schon wieder drei Monate hinter uns - Monate, in denen sich unsere jungen Talente

Mehr

Yoga. Yoga. Ehe-, Familien- und Lebensberatung. Deutschkurs. Tagesmütter-Treffen. Kidix

Yoga. Yoga. Ehe-, Familien- und Lebensberatung. Deutschkurs. Tagesmütter-Treffen. Kidix Die Beratungsstunden der Kindergärten finden in folgenden Räumlichkeiten statt: Caritaskindergarten Der Kleine Prinz :Familien- und Suchtberatung des Caritasverbandes Steinfurt, Parkstr. 6, Ochtrup Familienzentrum

Mehr

Newsletter 2/2011. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 2/2011. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, mit unserem zweiten Newsletter wollen wir Sie wieder über interessante Veranstaltungen und neue Entwicklungen an der

Mehr

Annabel Anderson Die erfolgreiche Sängerin im Interview

Annabel Anderson Die erfolgreiche Sängerin im Interview Annabel Anderson Die erfolgreiche Sängerin im Interview Annabel Anderson ist die musikalische Senkrechtstarterin des Jahres. Die sympathische Schlagersängerin aus Düsseldorf konnte in den vergangenen Monaten

Mehr

Zauber-Dinner Die magische Idee für Ihre Veranstaltung

Zauber-Dinner Die magische Idee für Ihre Veranstaltung Zauber-Dinner Die magische Idee für Ihre Veranstaltung Das Zauber-Dinner entführt Sie in eine andere Welt: Solide Gegenstände lösen sich in Luft auf, wandern oder verwandeln sich; unfassbare Zufälle treten

Mehr

Pressetext / Kurzinformation:

Pressetext / Kurzinformation: Pressetext / Kurzinformation: Sie ist jung. Sie ist authentisch. Und singen kann sie auch. In einer Musikerfamilie aufgewachsen hat Kristina schon von Geburt an Musik im Blut. Bereits im zarten Alter von

Mehr

Ein Treffen mit Hans Bryssinck

Ein Treffen mit Hans Bryssinck Ein Treffen mit Hans Bryssinck Hans Bryssinck Gewinner des Publikumspreises des Theaterfilmfest 2014 fur seinen Film Wilson y los mas elegantes Ich hatte das Privileg, mit Hans Bryssinck zu reden. Der

Mehr

SPRACHFERIEN KÜNZELSAU 2007

SPRACHFERIEN KÜNZELSAU 2007 CODENUMMER:.. SPRACHFERIEN KÜNZELSAU 2007 Anfänger I. Lies bitte die zwei Anzeigen. Anzeige 1 Lernstudio Nachhilfe Probleme in Mathematik, Englisch, Deutsch? Physik nicht verstanden, Chemie zu schwer?

Mehr

1. Der Pilot.. das Flugzeug nach London geflogen. a) ist b) hat c) bist d) habt

1. Der Pilot.. das Flugzeug nach London geflogen. a) ist b) hat c) bist d) habt I. Válaszd ki a helyes megoldást! 1. Der Pilot.. das Flugzeug nach London geflogen. a) ist b) hat c) bist d) habt 2. Wessen Hut liegt auf dem Regal? a) Der Hut von Mann. b) Der Hut des Mann. c) Der Hut

Mehr

Münchens schönstes Klassik-Open-Air

Münchens schönstes Klassik-Open-Air Münchens schönstes Klassik Open Air Klassik am Odeonsplatz Münchens schönstes Klassik-Open-Air Klassik Am Odeonsplatz Mit 16.000 Besuchern jährlich Münchens größtes Klassik-Open-Air auf dem schönsten Platz

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Gemeinsam verschieden sein. Freizeit-Angebote. August bis Dezember 2015. Offene Behindertenarbeit Friedberg

Gemeinsam verschieden sein. Freizeit-Angebote. August bis Dezember 2015. Offene Behindertenarbeit Friedberg Freizeit-Angebote August bis Dezember 2015 Offene Behindertenarbeit Friedberg Gemeinsam verschieden sein Eine wichtige Information Der Text im Heft ist in Leichter Sprache. Leichte Sprache verstehen viele

Mehr

SEGGAUER SCHLOSSMATINEEN Klassik & Kulinarik

SEGGAUER SCHLOSSMATINEEN Klassik & Kulinarik Konzertreihe SEGGAUER SCHLOSSMATINEEN Klassik & Kulinarik Sonntag, 15. November 2015 11:00 Uhr Sonntag, 6. März 2016 11:00 Uhr Sonntag, 26. Juni 2016 11:00 Uhr Klassik Kulinarik Mit den Seggauer Schlossmatineen

Mehr

Förderkonzerte International Piano Forum

Förderkonzerte International Piano Forum Förderkonzerte International Piano Forum Rückblick und Vorschau 05. September 2010 Igor Levit PianoClassicsExclusive Alte Oper Frankfurt Mozart Saal 14. November 2010 Guoda Gedvilaité PianoClassicsExclusive

Mehr

Selbsthilfegruppen. Hilfsangebote - ganz in Ihrer Nähe. Stadt UnterschleiSSheim

Selbsthilfegruppen. Hilfsangebote - ganz in Ihrer Nähe. Stadt UnterschleiSSheim Selbsthilfegruppen Hilfsangebote - ganz in Ihrer Nähe Stadt UnterschleiSSheim Aktivierungsgruppe Demenz des AWO Begegnungszentrums Für an Demenz Erkrankte, die noch gruppenfähig sind jeden Donnerstag von

Mehr

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, wir hoffen, Sie hatten einen guten Jahresbeginn, und wünschen Ihnen ein gutes, zufriedenes, erfolgreiches und nicht zuletzt

Mehr

YOU FM PARTYALARM YOU FM ROCKT DEINE PARTY

YOU FM PARTYALARM YOU FM ROCKT DEINE PARTY YOU FM ROCKT DEINE PARTY Ihr wollt die Party des Jahrhunderts steigen lassen? In Eurer Stadt steht eine Kirmes an? Die Feuerwehr feiert ihr 100-jähriges? Ihr wollt, dass die Jungs und Mädels aus dem Nachbarort

Mehr

Kulinarischer Kalender

Kulinarischer Kalender Kulinarischer Kalender Unsere Veranstaltungen Oktober bis Dezember 2015 im Hotel Neckartal Tafelhaus Fishy Friday Freitag, 9. Oktober, ab 19 Uhr Wasserspiele Freitag, 30. Oktober, ab 19 Uhr Fischfang auf

Mehr

EVA LIND MUSIKAKADEMIE TIROL 2016 - Internationale Topstars aus Klassik und Jazz als Dozenten

EVA LIND MUSIKAKADEMIE TIROL 2016 - Internationale Topstars aus Klassik und Jazz als Dozenten PRESSETEXT by MOUNTAIN.ART 3/2015 November 2015 EVA LIND MUSIKAKADEMIE TIROL 2016 - Internationale Topstars aus Klassik und Jazz als Dozenten Die EVA LIND MUSIKAKADEMIE TIROL wird in den kommenden Jahren

Mehr

THEATERCAMP 2010 CAFÉ GOETHE. Wer hat Lust zu singen, zu tanzen, zu sprechen, zu performen? Wer hat Lust an einer kleinen Bühnenshow mitzuwirken?

THEATERCAMP 2010 CAFÉ GOETHE. Wer hat Lust zu singen, zu tanzen, zu sprechen, zu performen? Wer hat Lust an einer kleinen Bühnenshow mitzuwirken? THEATERCAMP 2010 CAFÉ GOETHE Wer hat Lust zu singen, zu tanzen, zu sprechen, zu performen? Wer hat Lust an einer kleinen Bühnenshow mitzuwirken? Wer hat Lust etwas über Theaterarbeit zu erfahren? Zwei

Mehr

German Continuers (Section I Listening and Responding) Transcript

German Continuers (Section I Listening and Responding) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Continuers (Section I Listening and Responding) Transcript Familiarisation Text Heh, Stefan, besuchst du dieses Jahr das

Mehr

Sommerfäden. Herzlichst, Helena Dearing, künstlerische Leiterin

Sommerfäden. Herzlichst, Helena Dearing, künstlerische Leiterin Sommerfäden - das 23. Kammermusikfest der Österreichischen Johannes Brahms Gesellschaft - beleuchtet im wesentlichen die Jahre 1853-1873, von der schicksalshaften Begegnung mit Robert und Clara Schumann

Mehr

Diese 36 Fragen reichen, um sich zu verlieben

Diese 36 Fragen reichen, um sich zu verlieben Diese 36 Fragen reichen, um sich zu verlieben Wie verliebt er oder sie sich bloß in mich? Während Singles diese Frage wieder und wieder bei gemeinsamen Rotweinabenden zu ergründen versuchen, haben Wissenschaftler

Mehr

PROGRAMM. Jänner bis März 2013

PROGRAMM. Jänner bis März 2013 PROGRAMM Jänner bis März 2013 jeden ERSTEN SONNTAG im Monat Sonntag, 6. Jänner 15:00 Puppenbühne Drache Funki und das verhexte Winterfeuer Marionettenspiel für die ganze Familie, ab ca. 3 Jahren Dauer:

Mehr

Fahren. Erfahren! Führerschein schon ab 17! Die wichtigsten Informationen zum Führerschein ab 17 in Hessen. Für Eltern, Begleiter und Fahranfänger!

Fahren. Erfahren! Führerschein schon ab 17! Die wichtigsten Informationen zum Führerschein ab 17 in Hessen. Für Eltern, Begleiter und Fahranfänger! Fahren. Erfahren! Führerschein schon ab 17! Die wichtigsten Informationen zum Führerschein ab 17 in Hessen. Für Eltern, Begleiter und Fahranfänger! Autofahren ab 17 warum eigentlich? Auto fahren ist cool.

Mehr

Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil

Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil Von Johannes Fröhlich Boleslav Kvapil wurde 1934 in Trebic in der Tschechoslowakei geboren. Er arbeitete in einem Bergwerk

Mehr

Kinder Theater 2015/2016

Kinder Theater 2015/2016 Kinder Theater 2015/2016 Freitag, 23.10.2015 Findus zieht um nach Sven Nordqvist Jeden Morgen um vier wacht Pettersson auf, weil Findus in seinem Bett hüpft. So geht das einfach nicht weiter. Vielleicht

Mehr

im SEEHOF zum Erlebnis machen April bis Juni 2013 Veranstaltungen & Aktionen

im SEEHOF zum Erlebnis machen April bis Juni 2013 Veranstaltungen & Aktionen Veranstaltungen & Aktionen April bis Juni 2013 im SEEHOF zum Erlebnis machen *Preise und Terminänderungen vorbehalten April bis Juni 2013* Musikanten Stammtisch Musikanten und Musikliebhaber treffen sich

Mehr

Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier.

Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier. Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier. NEWSLETTER 14/15 #9 ZUM INHALT,Mosaik in der Nacht/ Jurassic Trip' - Kartenverlosung für Ballettabend,Drei Tage in der Hölle' - Einladung

Mehr

schön, dass Sie sich die Zeit nehmen, um das Programm des Geistlichen Zentrums

schön, dass Sie sich die Zeit nehmen, um das Programm des Geistlichen Zentrums Grußwort Liebe Leserinnen und Leser, schön, dass Sie sich die Zeit nehmen, um das Programm des Geistlichen Zentrums Einigen ist sicher sofort aufgefallen, dass das Programm im Vergleich zu den Vorjahren

Mehr

Inhalt. Newsletter 01 / 2011. Freiwillig Die Agentur in Frankfurt stellt vor: Ulla van de Sand

Inhalt. Newsletter 01 / 2011. Freiwillig Die Agentur in Frankfurt stellt vor: Ulla van de Sand Newsletter 01 / 2011 Inhalt Freiwilligenporträt S.1 Anmeldung AWOday S.2 UNESCO-Preis für 1zu1 S.3 Seminarkalender S.4 Freiwillig Die Agentur in Frankfurt stellt vor: Ulla van de Sand Ulla van de Sand

Mehr

Gemeinsam verschieden sein. Freizeit-Angebote. Januar bis Juli 2015. Offene Behindertenarbeit Friedberg

Gemeinsam verschieden sein. Freizeit-Angebote. Januar bis Juli 2015. Offene Behindertenarbeit Friedberg Freizeit-Angebote Januar bis Juli 2015 Offene Behindertenarbeit Friedberg Gemeinsam verschieden sein Eine wichtige Information Der Text im Heft ist in Leichter Sprache. Leichte Sprache verstehen viele

Mehr

Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf

Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.bourani.de Andreas

Mehr

Programm für. Hamm. Veranstaltungen 2. Halbjahr 2015

Programm für. Hamm. Veranstaltungen 2. Halbjahr 2015 Programm für. Hamm. Veranstaltungen 2. Halbjahr 2015 Kunst-Dünger: Circo Pitanga JULI Hammer Summer 13 Top Act Juli Freitag, 3. Juli Ab 16:30 Uhr Kunst-Dünger Jeden Mittwoch ab 8. Juli 12. August und Kurhausgarten

Mehr

www.pass-consulting.com

www.pass-consulting.com www.pass-consulting.com Das war das PASS Late Year Benefiz 2014 Am 29. November 2014 las der als Stromberg zu nationaler Bekanntheit gelangte Comedian und Schauspieler Christoph Maria Herbst in der Alten

Mehr

Veranstaltungen. Januar Juni 2016. Magistrat der Stadt Friedrichsdorf Hugenottenstr. 55 61381 Friedrichsdorf

Veranstaltungen. Januar Juni 2016. Magistrat der Stadt Friedrichsdorf Hugenottenstr. 55 61381 Friedrichsdorf Veranstaltungen Januar Juni 2016 Magistrat der Stadt Friedrichsdorf Hugenottenstr. 55 61381 Friedrichsdorf Veranstaltungen für Kinder VORLESESTUNDE Am ersten Donnerstag im Monat gibt es um 15.30 Uhr Leseminis

Mehr

Tanz Lust Bar Keiten

Tanz Lust Bar Keiten Tanz Lust Bar Keiten 48 stunden durchtanzen unter menschen all you can eat cranach hans böckler 150 jahre immer weiter drinks for free konrad adenauer kunst über alles all the beats in the world 70 jahre

Mehr

DIE SHOW IN FRANKFURT

DIE SHOW IN FRANKFURT DIE SHOW IN FRANKFURT Die meistbesuchte Eisshow der Welt kehrt mit großen Emotionen, mitreißender Musik und traumhaften Augenblicken zurück. Freuen Sie sich auf außergewöhnliches Show-Entertainment auf

Mehr

2. Ferienwoche. Ihr wollt mit Spannung die Welt entdecken? Dann geht mit Frau Pförtsch auf Entdeckerreise in der Welt der Wunder.

2. Ferienwoche. Ihr wollt mit Spannung die Welt entdecken? Dann geht mit Frau Pförtsch auf Entdeckerreise in der Welt der Wunder. Mo. 13.07. Sommerfferiien 2015 23.07. 2015-21.08.2015 Hurra Ferien! Wir fahren nach Pesterwitz in den Kräutergarten und stellen eigenes Kräutersalz her! Was kann man aus Korken alles basteln? Herr Walter

Mehr

COMEDY mit David Bröckelmann & Salomé Jantz

COMEDY mit David Bröckelmann & Salomé Jantz COMEDY mit David Bröckelmann & Salomé Jantz Einleitung Das Kabarett-Duo ist ein Paar. Im echten Leben und auch auf der Bühne. Aus dem Alltag nehmen David Bröckelmann und Salomé Jantz ihren Küchentisch

Mehr

MaP Musik am Park Aufführungen 2014

MaP Musik am Park Aufführungen 2014 MaP Musik am Park Aufführungen 2014, Augsburg Imhofstr. 49 am Wittelsbacher Park Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern und Kinder, zum Jahresbeginn 2014 ist es gelungen, die große Orgel von St. Anton

Mehr

Tanz in die bunte Jahreszeit!

Tanz in die bunte Jahreszeit! DANCE & EVENTS TANZSCHULE MAVIUS Tanz in die bunte Jahreszeit! www.tanzschule-mavius.de Programm Wermelskirchen August - Januar 2016 Unsere Events Family Day Live Musik Tour Weihnachtstanzparty TANZ IN,

Mehr

GESPRÄCH ÜBER BÜCHER KINDHEIT UND JUGEND LITERARISCH

GESPRÄCH ÜBER BÜCHER KINDHEIT UND JUGEND LITERARISCH WWU Germanistisches Institut Hindenburgplatz 34 48149 Münster Prof. Dr. Marion Bönnighausen Dr. Johannes Berning Hindenburgplatz 34 48143 Münster Ansprechpartnerin Rabea Schalow Tel. +49 251 83-39312 Fax

Mehr

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben?

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben? 815 2380 2360 2317 2297 1 2 3 4 9. A Kannst du jetzt anrufen? Du rufst an. Will er jetzt nicht arbeiten? Er arbeitet jetzt nicht. Kann ich ab und zu nicht anrufen? Ich rufe ab und zu an. Wollen wir morgens

Mehr

H & Ä Aktionswochen September bis November 2014. Veranstaltungsprogramm

H & Ä Aktionswochen September bis November 2014. Veranstaltungsprogramm September bis November 2014 Himmlisches Vergnügen finden Sie hier! Himmel un Ääd liegen manchmal ganz nah beieinander und das ganz bestimmt bei unseren Aktionswochen von September bis November 2014. Mit

Mehr

Von links nach rechts: Stefan Pinnow, Gastgeber; Helmut Gote, Radio-Koch; Eva Assmann, Gastgeberin; Tobias Plutat, Technik-Experte.

Von links nach rechts: Stefan Pinnow, Gastgeber; Helmut Gote, Radio-Koch; Eva Assmann, Gastgeberin; Tobias Plutat, Technik-Experte. Infoblatt für die Sendung Am Freitag, 27. Februar 2015 Homepage: www.daheimundunterwegs.de Soziale Netzwerke: www.facebook.com/daheimundunterwegs Hotline: 0221 / 56789 880 (normale Gebühren) Unser Abschlussbild

Mehr

Einladung zu STIMMEN ON STAGE Chöre auf dem STAC Festival

Einladung zu STIMMEN ON STAGE Chöre auf dem STAC Festival Einladung zu STIMMEN ON STAGE Liebe Freunde der Chormusik, wir möchten euch hiermit herzlich zu Stimmen on Stage, ein besonderes Event mit Chören, auf dem STAC Festival einladen. Datum: Sonntag, 12. Oktober

Mehr

Big Band Trilogie. Programm. 25 Jahre Primavera Benefizkonzert. Freitag, 9. Oktober 2015 19:30 Uhr, Theaterhaus Stuttgart T1

Big Band Trilogie. Programm. 25 Jahre Primavera Benefizkonzert. Freitag, 9. Oktober 2015 19:30 Uhr, Theaterhaus Stuttgart T1 Big Band Trilogie 25 Jahre Primavera Benefizkonzert Freitag, 9. Oktober 2015 19:30 Uhr, Theaterhaus Stuttgart T1 Programm Liebe Gäste, liebe Freunde von Primavera, freuen Sie sich auf einen besonderen

Mehr

STUTTGART IST GANZ CHOR

STUTTGART IST GANZ CHOR STUTTGART IST GANZ CHOR DEUTSCHES CHORFEST 2016 26. BIS 29. MAI KONTAKT Deutscher Chorverband e. V. Projektbüro Alte Jakobstraße 149 10969 Berlin Tel.: (030) 84 71 08 930 Fax: (030) 84 71 08 999 projektbuero@deutscher-chorverband.de

Mehr

Vergünstigungen für die Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenamts-Card im Hochtaunuskreis

Vergünstigungen für die Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenamts-Card im Hochtaunuskreis en für die Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenamts-Card im Hochtaunuskreis Mit der Ehrenamts-Card (E-Card) für freiwillig engagierte Bürgerinnen und Bürger wollen das Land Hessen und der Hochtaunuskreis

Mehr

Paris Highlights der kulturellen Frühlingssaison

Paris Highlights der kulturellen Frühlingssaison Paris Highlights der kulturellen Frühlingssaison Wie keine andere Stadt steht Paris für Sehnsüchte nach Liebe, Schönheit und Eleganz. Ein Anlass für diese Reise ist die Aufführung von Mahlers 3. Sinfonie

Mehr

Je besser wir wissen, "wer" Sie als Musiker sind oder sein wollen, desto eher finden wir genau den Lehrer, der Ihren Erwartungen am Nähsten kommt.

Je besser wir wissen, wer Sie als Musiker sind oder sein wollen, desto eher finden wir genau den Lehrer, der Ihren Erwartungen am Nähsten kommt. Persönlicher Fragebogen zu Ihrem musikalischen Interesse Liebe Eltern, liebe Schüler, nachdem Sie sich nun für den Musikunterricht an unserer Schule entschieden haben, kommt es nun von unserer Seite darauf

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Rückblick München 2015

Rückblick München 2015 Rückblick München 2015 Texterverband MITGLIEDERVERSAMMLUNG 2015 am 06./07. November in München Ganz im Süden: München. Es war mal wieder soweit: die jährliche Hauptversammlung unseres Verbandes diesmal

Mehr

Leseprobe. Reinhard Abeln In der Kirche spielt die Musik Kirchenmusiker-Witze. Mehr Informationen finden Sie unter st-benno.de

Leseprobe. Reinhard Abeln In der Kirche spielt die Musik Kirchenmusiker-Witze. Mehr Informationen finden Sie unter st-benno.de Leseprobe Reinhard Abeln In der Kirche spielt die Musik Kirchenmusiker-Witze 112 Seiten, 10,5 x 15,5 cm, gebunden, zweifabrig, mit Schmuckfarbe gestaltet ISBN 9783746244167 Mehr Informationen finden Sie

Mehr

Tokio Hotel Durch den Monsun

Tokio Hotel Durch den Monsun Oliver Gast, Universal Music Tokio Hotel Niveau: Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.tokiohotel.de Tokio Hotel Das Fenster

Mehr

1 = Roller fahren. Medien Sport Musik Tennis

1 = Roller fahren. Medien Sport Musik Tennis Meine Freizeit 47 1 Freizeit und Hobbys Was kennt ihr auf Deutsch? *** faulenzen *** das Schwimmbad *** Musik hören *** das Stadion *** 3 1 2 4 1 = Roller fahren 2 = 48 2 Geräusche und Dialoge Was hört

Mehr

Sehr geehrter Herr Dr. Hammerschmidt, sehr geehrter Herr Dr. Degener-Hencke, meine Damen und Herren, verehrte Ehrengäste,

Sehr geehrter Herr Dr. Hammerschmidt, sehr geehrter Herr Dr. Degener-Hencke, meine Damen und Herren, verehrte Ehrengäste, Grußwort von Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch zur Festveranstaltung anlässlich der Gründung der Stiftung Kinderherzzentrum Bonn am Dienstag, 21. Januar 2014, im Alten Rathaus Sehr geehrter Herr Dr. Hammerschmidt,

Mehr

Programm J u n i 2011

Programm J u n i 2011 Programm J u n i 2011 Der Kaffeeklatsch findet täglich um 15.00 Uhr im Speiseraum statt. Hierzu sind alle Bewohner herzlich eingeladen. Die Sprechstunden von Frau Hüls sind jeweils am: Montag, Mittwoch,

Mehr

Kloster-Wochenpost. 05. März 2012 bis 11. März 2012. Sonntag 11. März 2012. Die Kunst des Lebens besteht darin, das Nichtstun genießen zu können

Kloster-Wochenpost. 05. März 2012 bis 11. März 2012. Sonntag 11. März 2012. Die Kunst des Lebens besteht darin, das Nichtstun genießen zu können Sonntag 11. März 2012 Gern organisieren wir Ihnen Ihren Besuch in den / Wattens. Bitte Exklusive Probefahrt eines 5er GT BMW - Nutzen Sie die Gelegenheit und fahren Sie mit unserer VIP Limousine durch

Mehr

Oberaargauische Musikschule Langenthal 40 Jahre OMS 18. September 2009, 1800 Uhr

Oberaargauische Musikschule Langenthal 40 Jahre OMS 18. September 2009, 1800 Uhr Oberaargauische Musikschule Langenthal 40 Jahre OMS 18. September 2009, 1800 Uhr Hans-Jürg Käser, Regierungspräsident Was kann Musik bewirken? Anrede Vielleicht sind Sie eigentlich nicht das >richtige

Mehr

Spezielle Thementouren Angebote privater Tourenanbieter

Spezielle Thementouren Angebote privater Tourenanbieter Spezielle Thementouren Angebote privater Tourenanbieter Führungen für Kinder von Annette Kohlmey Erfahren Sie eine der fahrradfreundlichsten Städte Nordrhein- Westfalens unter sachkundiger Führung entlang

Mehr

Kunst und Kultur in München

Kunst und Kultur in München www.analytica.de Kunst und Kultur in München SAVE THE DATE Die bayerische Hauptstadt bietet Ihnen zahlreiche kulturelle Highlights. Entdecken Sie Kunst, Musik, Architektur und Technik. Mit unseren Tipps

Mehr

Gedanken zur Heimat. Thomas de Maizière

Gedanken zur Heimat. Thomas de Maizière Gedanken zur Heimat Thomas de Maizière Es gibt wohl so viele Bilder von Heimat, wie es Menschen gibt. Abstrakte Beschreibungen vermögen all das, was sich im Begriff Heimat verbirgt, nicht zu erfassen.

Mehr

Die Engelversammlung

Die Engelversammlung 1 Die Engelversammlung Ein Weihnachtsstück von Richard Mösslinger Personen der Handlung: 1 Erzähler, 1 Stern, 17 Engel Erzähler: Die Engel hier versammelt sind, denn sie beschenken jedes Kind. Sie ruh

Mehr

STEINWAY & SONS HAMBURG. Veranstaltungen SEPTEMBER BIS DEZEMBER 2016

STEINWAY & SONS HAMBURG. Veranstaltungen SEPTEMBER BIS DEZEMBER 2016 STEINWAY & SONS HAMBURG Veranstaltungen SEPTEMBER BIS DEZEMBER 2016 17. INTERNATIONALES STEINWAY FESTIVAL moderation: joja wendt STATE OF THE ART Klaviermusik aus 3 Jahrhunderten veranstalter: aida sikira

Mehr

SKreissparkasse. Eichsfeld. Pressemitteilung

SKreissparkasse. Eichsfeld. Pressemitteilung 1 SKreissparkasse Eichsfeld Pressemitteilung Am Dienstag eröffnete die Kreissparkasse Eichsfeld das 178. Geschäftsjahr traditionell mit dem Neujahrsempfang in der Obereichsfeldhalle in Leinefelde. Landrat

Mehr

VERANSTALTUNGEN STAMMHAUS

VERANSTALTUNGEN STAMMHAUS VERANSTALTUNGEN STAMMHAUS MAI NOVEMBER 2014 STAMMHAUS WEINSTUBE Wir bieten Ihnen...... eine reichhaltige Tageskarte regionaler Spezialitäten und nationaler Küche, abgerundet mit einem schmackhaften Salatbuffet.

Mehr

Trauen Sie sich doch mal!

Trauen Sie sich doch mal! Trauen Sie sich doch mal! Liebe Gäste, was wünschen Sie sich? Ihr eigenes Fest in vollen Zügen zu genießen? Gastgeber zu sein und sich gleichzeitig um nichts kümmern zu müssen? Eine gelungene Feier lückenlos

Mehr

Buchen Sie mindestens 6 Monate vor Vorstellungsbeginn Ihre Tickets und Sie erhalten zu Ihren Firmenkonditionen noch einmal. 15% Frühbucherrabatt.

Buchen Sie mindestens 6 Monate vor Vorstellungsbeginn Ihre Tickets und Sie erhalten zu Ihren Firmenkonditionen noch einmal. 15% Frühbucherrabatt. Veranstaltungsangebote 2014 Liebe Firmenpartner, sichern Sie sich auch 2014 Ihre exklusiven Firmenvorteile! Frühbucher! Buchen Sie mindestens 6 Monate vor Vorstellungsbeginn Ihre Tickets und Sie erhalten

Mehr

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark Lebenshilfe Center Siegen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2016 Lebenshilfe Center Siegen Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert

Mehr