MUSIK- und KULTURREISEN

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "MUSIK- und KULTURREISEN"

Transkript

1 MUSIK- und KULTURREISEN Winter Frühling Ausgabe 2014

2 Inhaltsverzeichnis Seite 3 Sternstunden der Klassik in Baden-Baden 4 Berlin «Faust» mit René Pape 4 München Oper mit J. Kaufmann & A. Netrebko 5 Graz klein aber fein mit der Oper «Tosca» 5 Musikstädte Leipzig & Dresden im Advent 6 Silvesterreise nach Malta 7 Musikalischer Jahreswechsel in Budapest 7 Glanzvoller Jahreswechsel in Salzburg 8 Zirkusfestival Monte Carlo 8 Mandelblüten auf Mallorca 9 Opernstars in der Mailänder Scala 9 Malta Opernfest mit «L elisir d amore» 10 Triest & Ljubljana mit der Oper «Carmen» 10 Hamburg mit «Die Entführung aus dem Serail» 11 St. Petersburg die Zarenstadt 12 Dresden «Tosca» in der Semperoper 12 Genua Gartenpracht und Kultur 13 Sofia Musik- und Kulturgenuss in Bulgarien 13 Flandern & Brüssel mit «Un ballo in maschera«14 Barcelona «Cosi fan tutte» im Teatre Liceu 14 Luxemburg Kultur & Musik im Grossherzogtum 15 Allgemeine Reise- und Vertragsbedingungen Vorschau sichern Sie sich schon jetzt einen Platz! Wichtige Hinweise 09. bis 12. Juli 2015 Erfurt & Weimar DomStufen Festspiele mit «Der Freischütz» Höhepunkt dieser wundervollen Reise sind zweifellos die DomStufen-Festspiele in Erfurt. Die Kulisse ist einzigartig im Hintergrund der Dom Erfurts und die Bühne, welche gleichzeitig die 70 Stufen zum Dom sind. Geniessen Sie auch einen Ausflug nach Weimar! 22. bis 26. Juli 2015 Zauberhafte Ostseeküste mit «La Traviata» an den Schlossfestspielen Schwerin Entdecken Sie die Schönheiten Nordostdeutschlands: Vom quirligen Berlin geht s nach Stralsund, auf die Insel Rügen und nach Schwerin. Dort erwarten Sie unter freiem Sternenhimmel die Schlossfestspiele mit der Oper «La Traviata». 27. bis 30. August 2015 «Nabucco» in der Arena die Verona Romeo und Julia haben sich in dieser charmanten Stadt verliebt und berühmte Namen wie Goethe oder Shakespeare liessen sich von Verona inspirieren. Geniessen Sie mit uns G. Verdis «Nabucco» eine wunderbare Inszenierung auf der grössten Opernbühne der Welt. 07. bis 10. & 14. bis 17. August 2015 The Royal Edinburgh Military Tattoo mit Direktflug! Mit Touriqum zur spektakulärsten Militärparade der Welt! Dudelsackklänge und Trommelwirbel, faszinierende Tänze und Aufführungen vor der stimmungsvollen Kulisse des Edinburgh Schlosses. Lassen Sie sich vom einzigartigen Flair des Military Tattoo und der Weltkulturerbestadt begeistern! Frühzeitige Buchung Wir ermuntern Sie, Ihre Reservationen möglichst frühzeitig bei uns zu platzieren. Aufgrund von Garantien und Übernahmeverpflichtungen von Opernkarten, Airlines und Hotels müssen wir in vielen Fällen bereits zwei bis drei Monate vor Reisedatum über die Durchführung einzelner Termine entscheiden. Kurzfristige Buchungen Buchungen nach Anmeldeschluss sind auf Anfrage möglich. Änderungen Kurzfristige Programmänderungen behalten wir uns ausdrücklich vor! Detailprogramm Insbesondere bei längeren Reisen verfügen wir über ein Detailprogramm. Reisen nach Mass! Ob Musik-, Kultur- oder Erlebnisreise wir organisieren für Sie weltweit massgeschneiderte und hochwertige Reisen für Ihre private Gruppe oder individuell ab 2 Personen. Der nächste Katalog erscheint ca. Ende Dezember Aktuelle Angebote auf 2

3 Sternstunden der Klassik in Baden-Baden Klingende Namen im Festspielhaus FRANKREICH Baden-Baden Stuttgart 3 Tage mit CH-Reisebegleitung Reisedaten: 14. bis 16. November bis 09. Februar bis 27. April bis 30. Mai 2015 Führung «Grosse Musiker in Baden-Baden» Oper oder Konzert im Festspielhaus Opernhausführung Begleiten Sie uns auf dieser Reise in die zauberhafte Belle-Epoque Metropole zu Füssen des Schwarzwalds. Erleben Sie die bedeutenden Meilensteine der glanzvollen Kunst- und Kulturmeile Baden- Badens. Geniessen Sie im Festspielhaus den jeweiligen musikalisch-stimmungsvollen Höhepunkt. 1. Tag: Zürich Baden-Baden / Stadtrundgang Am Vormittag Bahnfahrt in der 1. Klasse von Zürich nach Baden-Baden. Anschliessend Transfer zum Hotel und Zimmerbezug. Danach erfahren Sie bei der Führung «Grosse Musiker in Baden-Baden» spannende Geschichten von grossartigen Musikern, die in Baden-Baden ihre Spuren hinterlassen haben. Gemeinsames Abendessen im Hotel. 2. Tag: Opernhausführung / Festspielhausprogramm Heute Morgen erhalten Sie bei einer «Backstage-Führung» einen Einblick hinter die Kulissen des zweitgrössten Opernhauses Europas. Am Nachmittag haben Sie Gelegenheit die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Ob Sie nun lieber in ein prickelndes Thermalbad eintauchen, das schönste Casino der Welt besuchen oder im «grünen Garten» der Stadt entlang streifen, sei ganz Ihren Wünschen überlassen. Abends Transfer zum Festspielhaus, wo der krönende musikalische Abschluss des Tages auf dem Programm steht. Danach Rücktransfer zum Hotel. Reise 1: Cecilia Bartoli, Mezzosopran singt Barockmusik Reise 2: Sol Gabetta, Violoncello, spielt Beethoven, Mendelssohn, Chopin Reise 3: Jonas Kaufmann singt Operette Reise 4: «La Traviata», Rolando Villazón inszeniert Verdi 3. Tag: Heimreise Heute Morgen haben Sie nochmals etwas Zeit die besondere Atmosphäre der Stadt zu geniessen. Wie wäre es mit einem Besuch im Café König, ausgezeichnet als bestes Café in Baden-Württemberg oder im Fabergé Museum, das sich allein dem Lebenswerk von Carl Fabergé widmet. In der einzigartigen Sammlung ist das ganze Spektrum der Arbeiten von Carl Fabergé vertreten, angefangen bei den berühmten kaiserlichen Ostereiern der Zarenfamilie bis hin zu köstlichen Schmuckstücken und qualitätsvollen Gegenständen des täglichen Bedarfs aus der Zeit des 1. Weltkrieges. Am Nachmittag Transfer zum Bahnhof und Abfahrt Ihres Zuges in die Schweiz mit Ankunft in Zürich um 18h00. Im Doppelzimmer Reise 1 CHF im Doppelzimmer Reise 2 CHF Im Doppelzimmer Reise 3 CHF Im Doppelzimmer Reise 4 CHF Einzelzimmerzuschlag alle Reisen CHF 130. Zuschlag ohne Halbtax CHF 60. Bahnfahrt 1. Klasse Zürich Baden-Baden Zürich, Basis Halbtaxabonnement 2 Übernachtung/Frühstück im 4* Hotel am Sophienpark 1 Abendessen im Hotel Besichtigungen, Transfers und Eintritte gemäss Programm sehr gute Eintrittskarte für Konzert/Oper Reisebegleitung ab/bis Zürich durch Reise 1 und 4: Reni Baur Reise 2 und 3: Evelyn Lips Mindestteilnehmerzahl: 10 Anmeldeschluss: Reise 1: 12. September 2014 Reise 2: 06. Dezember 2014 Reise 3: 21. Februar 2015 Reise 4: 21. Februar 2015 Evelyn Lips Reni Baur 3

4 Berlin «Faust» mit René Pape Reisedatum: 27. bis 30. November 2014 Oper «Faust» mit René Pape fakultativer Ausflug «Auf den Spuren der Berliner Mauer» fakultative Oper «Carmen» Erleben Sie Berlin und geniessen Sie das Kultur- Mekka, wie es Ihnen gefällt. In kaum einer Stadt hat sich in den vergangenen Jahren so viel verändert wie in Berlin. Aus der Stadt, die bis zum Mauerfall aus zwei Städten bestand, ist wieder eine geworden. Der Mauerfall jährt sich 2014 zum 25. Mal. Höhepunkt der Reise ist zweifellos die Oper «Faust» in der Staatsoper im Schillertheater mit René Pape, einer herausragenden Sängerpersönlichkeit. Geheimtipp: Die Berliner Weihnachtsmärkte! 1. Tag: Zürich Berlin & Stadtführung Morgens (ca.08h50) Linienflug mit Swiss von Zürich nach Berlin. Orientierende Stadtrundfahrt und Transfer zum gut gelegenen 4* Hotel Angleterre. Abendessen. 2. Tag: Berlin musikalisch Unter dem Motto «Musikalisches Berlin» erleben Sie heute weitere interessante Sehenswürdigkeiten und eine Führung durch die Deutsche Oper. Am Abend empfehlen wir Ihnen dort den fakultativen Besuch von G. Bizets «Carmen». 3. Tag: Fakultativer Ausflug Berliner Mauer & Oper «Faust» mit René Pape Kommen Sie heute mit uns auf Spurensuche nach der Berliner Mauer und nehmen Sie teil am fakultativen Ausflug mit Mittagessen. Sie erfahren wie sich Berlin in den letzten 25 Jahren verändert hat und was die Teilung für die Menschen und die Stadt bedeutete. Am Abend erwartet Sie dann in der Staatsoper im Schillertheater Charles Gounods «Faust» mit René Pape als Méphistophélès. 4. Tag: Potsdam und Rückflug nach Zürich Fahrt nach Potsdam. Stadtführung, Mittagessen und Führung im Neuen Palais in der Parkanlage Sanssouci (UNESCO). Transfer zum Flughafen und Rückflug in die Schweiz (Ankunft ca. 20h10). Im Doppelzimmer CHF Einzelzimmerzuschlag CHF 110. Fak. Oper «Carmen» 1. Kategorie CHF 150. Fak. Ausflug «Berliner Mauer» CHF 140. Flug mit Swiss in Economy-Klasse (inkl. Taxen) 3 Übernachtung/Frühstück im 4* Hotel Angleterre 1 Abendessen im Restaurant, 1 Mittagessen Sehr gute Opernkarten «Faust» Operntransfer hin und zurück am 3. Tag Berlin Welcome-Card 48h (Tag 2 & 3) Besichtigungen, Transfers und Eintritte gemäss Programm Lokale Reiseleitung für die Reisebegleitung ab/bis Zürich durch Marianna Stucki Anmeldeschluss: 22. September 2014 Marianna Stucki München Oper mit J. Kaufmann & A. Netrebko Reisedatum: 28. November bis 1. Dezember 2014 Oper «Manon Lescaut» von Giacomo Puccini Ausflug Schloss Nymphenburg Führung Alte und Neue Pinakothek Kaum eine deutsche Stadt hat ein so grosses Kulturangebot Spitzenorchester der klassischen Musik und bedeutende Kunstsammlungen aus allen Epochen machen München zu einer wichtigen europäischen Kulturstadt. 1. Tag: Bahnfahrt nach München / Museumsbesuch Fahrt in 1. Klasse ab Zürich um ca. 09h00 via Winterthur und St. Gallen nach München. Gegen 13h30 Ankunft und Transfer zum Hotel. Danach Besuch der Alten Pinakothek, bekannt für seine Kunstwerke der europäischen Malerei vom Mittelalter über die Renaissance bis zum Barock. Gemeinsames Abendessen. 2. Tag: Stadtführung Nach dem Frühstück Stadtführung mit Besichtigung der bekanntesten Sehenswürdigkeiten wie das Neue Rathaus, die Frauenkirche, durch das Siegestor in das berühmte Schwabing. Abends Zeit um z. B. durch den «Christkindlmarkt» zu schlendern. 3. Tag: Ausflug Schloss Nymphenburg / Opernaufführung Fahrt zum Schloss Nymphenburg, dem grössten Barockschloss Deutschlands. Im Innern faszinieren die Produkte der Nymphenburger Porzellanmanufaktur, im Park das Schlösschen Amalienburg. Am Nachmittag Führung durch die Neue Pinakothek mit europäischer Malerei und Skulptur des 19. Jahrhunderts. Abends folgt der musikalische Höhepunkt der Reise Anna Netrebko und Jonas Kaufmann singen in der Bayerischen Staatsoper! Im Doppelzimmer CHF Einzelzimmerzuschlag CHF 270. Zuschlag ohne Halbtax CHF 60. Bahnfahrt 1. Klasse Zürich München Zürich, Basis Halbtaxabonnement 3 Übernachtung/Frühstück im 4* Novotel München City 1 Abendessen 1 Opernkarte «Manon Lescaut» PK2 Besichtigungen, Transfers und Eintritte gemäss Programm Lokale, Deutsch sprechende Reiseleitung für die Reisebegleitung ab/bis Zürich durch Christine Winkler Mindestteilnehmerzahl: 12 Anmeldeschluss: 13. Oktober Tag: Ausstellung «Der Blaue Reiter» / Heimreise Am Vormittag Besuch der Galerie im Lenbachhaus, wo Sie bei einer Führung einen Einblick in die Kunst des aufbrechenden 20. Jahrhunderts erhalten. Die Werke Wassily Kandinskys, Franz Marcs, Gabriele Münters und Alfred Kubis, die 1911 die Künstlergruppe «Der Blaue Reiter» gründeten, werden hier in seltener Fülle und Geschlossenheit vorgestellt. Transfer zum Bahnhof und Heimreise, Ankunft in Zürich ca. 21h00. Christine Winkler

5 Graz klein aber fein mit der Oper «Tosca» Reisedatum: 28. November bis 1. Dezember 2014 «Tosca» im Grazer Opernhaus Musical «Evita» fakultativ Mittelalterliche Altstadt von Graz (UNESCO) Grazer Christkindlmärkte Kaum eine andere Stadt bietet so viel Abwechslung auf so engem Raum wie Graz: futuristische Architektur gleich neben mittelalterlichen Häusern, Gässchen und Plätzen. Entdecken Sie mit uns die Steiermark und erleben Sie eine Opernaufführung in der zweitgrössten Oper Österreichs. Während Ihrer Freizeit empfehlen wir Ihnen die stimmungsvollen Adventmärkte zu besuchen. 1. Tag: Zürich Wien Graz Vormittag Linienflug (ca. 10h15) mit Austrian Airlines von Zürich nach Wien. Busfahrt nach Graz und orientierende Stadtrundfahrt. Zimmerbezug im zentralen und familiengeführten 4* Hotel Gollner. Abendessen und um 19h30 G. Pucinis «Tosca» in der Grazer Oper. 2. Tag: Graz über den Dächern Enge Gassen, imposante Bauten und moderne Architektur erleben Sie beim Durchstreifen einer der faszinierendsten Altstädte Europas zusammen mit einer lokalen Reiseleitung. Bequem mit der Bahn erklimmen Sie den Schlossberg mit herrlichem Ausblick über Graz. Im Stadtbauernladen kosten Sie steirische Spezialitäten und werfen anschliessend einen Blick hinter die Kulissen der zweitgrössten Oper Österreichs. 3. Tag: «Weisse Pferde und Bunte Kirchen»* In der idyllischen Weststeiermark lernen Sie im Bundesgestüt mehr über die Aufzucht der Lipizzaner und besuchen die vom österreichischen Maler Friedensreich Hundertwasser gestaltete Barbara Kirche. Der Ausflug wird mit einer Brettljause in einer typischen Buschenschanke abgerundet. Am Abend empfehlen wir Ihnen das weltbekannte Musical «Evita» zu besuchen. 4. Tag: Stadtrundfahrt Wien und Heimreise Bustransfer nach Wien Flughafen mit ca. 2-stündiger Stadtrundfahrt in Wien. Rückflug nach Zürich. Ankunft ca. 19h05. * Fakultativer Ausflug Im Doppelzimmer CHF Einzelzimmerzuschlag CHF 120. Fak. Ausflug «Weisse Pferde & Bunte Kirchen»am 3. Tag (mind. 10 Teilnehmer) CHF 195. Fak. Musical Evita am 3. Tag CHF 105. Flug mit Austrian in Economy-Klasse (inkl. Taxen) 3 Übernachtung/Frühstück im zentral gelegenen 4* Hotel Gollner 1 Abendessen im Restaurant Sehr gute Karten für die Oper «Tosca» Lokale Reiseleitung für die Reisebegleitung ab/bis Zürich durch Anne-Marie Schumacher Mindestteilnehmerzahl: 12 Anmeldeschluss: 23. September 2014 Anne-Marie Schumacher Musikstädte Leipzig & Dresden im Advent Reisedatum: 4. bis 7. Dezember 2014 «Grosses Concert» mit Gewandhaus Orchester Musikalische Stadtführung Leipzig Fakultatives Ballett «Nussknacker», Semperoper Entdecken Sie zwei Städte und verbinden Sie eine einmalige Atmosphäre mit einzigartigen Musikerlebenissen. Leipzig, Wagners Geburtsstadt, mit einem Orchester von Weltrang und Zeugnissen einer grossen Geschichte, wartet mit dem «Grossen Concert» im Gewandhaus auf Sie. Die Elbmetropole Dresden besticht mit prachtvoller barocker Baukunst. Zwinger Semperoper Grünes Gewölbe Frauenkirche Wer kennt sie nicht die vier Begriffe, die Dresden berühmt machen. 1. Tag: Leipziger Notenspur & Gewandhausorchester Linienflug mit Swiss Zürich Berlin (ca. 08h50) und Busfahrt nach Leipzig. Geführter Stadtrundgang entlang der Leipziger Notenspur. Abendessen, dann das Gewandhausorchester mit Werken von B. Bartók, S. Prokofjew und I. Strawinsky unter der Leitung von Andris Nelsons. Übernachtung im 5* Hotel Steigenberger Handelshof Leipzig. Kulturgeschichte inkl. Kurzkonzert. Mittagessen und Weiterfahrt nach Dresden. Reservieren Sie zudem Tschaikowskis Ballett «Nussknacker» in der Semperoper passend zur Adventszeit. Übernachtung im 4* Maritim Hotel Dresden. 3. Tag: Stadtführung & Konzert in der Frauenkirche Morgens Stadtrundgang durch das historische Dresden. Besuchen Sie am Nachmittag einer der zahlreichen Weihnachtsmärkte wie der berühmte Striezelmarkt. Gemeinsames Abendessen im Restaurant. Dann erwarten Sie in der Frauenkirche weihnachtliche Klänge mit Bachs «Weihnachtsoratorium». 4. Tag: Neues Grünes Gewölbe & Heimreise Morgens geführte Besichtigung im Neuen Grünen Gewölbe. Freizeit und Transfer zum Flughafen Berlin Tegel und Flug nach Zürich (Ankunft ca. 20h10). Im Doppelzimmer CHF Einzelzimmerzuschlag CHF 190. Fakultativ Ballett «Nussknacker» CHF 190. Flug mit Swiss in Economy-Klasse (inkl. Taxen) 1 Übernachtung/Frühstück im 5* Hotel Steigenberger Handelshof, Leipzig 2 Übernachtung/Frühstück im 4* Maritim Hotel Dresden 2 Abendessen, 1 Mittagessen Sehr gute Karten Gewandhaus und Frauenkirche Besichtigungen, Transfers und Eintritte gemäss Programm Lokale Reiseleitung für die Reisebegleitung ab/bis Zürich durch A. Hungerbühler Mindestteilnehmerzahl: 12 Anmeldeschluss: 26. September 2014 Annelies Hungerbühler 2. Tag: Fahrt nach Dresden Nach dem Frühstück Abfahrt in Richtung Dresden. Besuch des Gohliser Schlösschens, ein Kleinod der sächsischen 5

6 Silvesterreise nach Malta Festlicher Jahreswechsel am Mittelmeer GOZO Mdina MALTA Valletta 7 Tage mit CH-Reisebegleitung Reisedatum: 29. Dezember 2014 bis 4. Januar 2015 Silvesterfeier im 5* Hotel Westin Dragonara Resort Ausflug auf die Insel Gozo Privatkonzert im Palazzo Parisio Inmitten des Meeres erheben sich Maltas goldene Felsen. Kristallklares Wasser, malerische Fischerdörfchen, viel Romantik und ein angenehmes, mediterranes Klima verleihen der Insel einen besonderen Charme. Tauchen Sie ein in die jahrtausende alte Geschichte, und lassen Sie sich von den vielen Sehenswürdigkeiten und der wild romantischen Landschaft begeistern. Erleben Sie einen abwechslungsreichen Jahreswechsel in festlichem Ambiente! 1. Tag: Direktflug Zürich Malta Am Abend (17h40) Linienflug mit Air Malta nach Malta. Transfer ins Hotel und Zimmerbezug im 5* Hotel Westin Dragonara Resort, eine luxuriöse Anlage direkt am Meer in St. Julians gelegen, ca. 15 Fahrminuten von der Hauptstadt Valletta entfernt. 2. Tag: Inselrundfahrt «Highlights Malta» Nach dem Frühstück beginnt die Inselrundfahrt von Malta. Kurzer Stadtrundgang durch die Hauptstadt Valletta mit Besuch der Oberen Barracca Gärten und St. John s Co- Kathedrale. Gemeinsames Mittagessen. Am Nachmittag Besuch der mittelalterlichen Stadt Mdina inkl. Palazzo Falson. Individuelles Abendessen. 3. Tag: Fakultativer Ausflug und Silvesterfeier Erkunden Sie die Insel auf eigene Faust oder nehmen teil am fakultativen Halbtagesausflug zu den «Alten Drei Städten und Weinprobe». Schon vor der Ankunft der Kreuzritter waren die Städte Vittoriosa, Senglea und Cospicua wichtige Hafenstädte der maltesischen Bevölkerung. Stärken Sie sich am Ende des Ausflugs bei Weinverkostung auf dem Meridiana Weingut. Ca. 14h00 Rückkehr ins Hotel und Zeit zum Entspannen bis abends das Silvester Gala- Dinner im Hotel folgt. 4. Tag: Freie Zeit Geniessen Sie die Annehmlichkeiten des Hotels wie Hallenbad und Sauna oder gönnen Sie sich eine Massage im SPA. 5. Tag: Neujahrsempfang im Palazzo Parisio mit Privatkonzert Gegen Mittag Fahrt zum Palazzo Parisio, wo Sie bei einer Führung die prunkvollen Räumlichkeiten besichtigen sowie ein Privatkonzert im Ballsaal geniessen werden. Nach dem Spaziergang durch die zauberhafte, große Parkanlage heisst es zum Abschluss «Tea Time» im palasteigenen Café. 6. Tag: Ausflug zur Insel Gozo Ganztägiger Ausflug auf die charmante Schwesterinsel Gozo. Das pittoreske Gozo erreichen Sie nach einer kurzen Überfahrt mit der Fähre. Erleben Sie die wahrhaft gigantische Tempelanlage «Ggantija», ein UNESCO Kulturdenkmal, sowie die bizarre Felsformation «Azur window» in der Dweira-Bucht. Weiter besichtigen Sie auch die Inselhauptstadt Victoria mit der auf einem Hügel thronenden imposanten Zitadelle. Besuch des Fischerörtchens Xlendi. Abends erwartet Sie ein gemeinsames Abschiedsessen im Hotel. 7. Tag: Auf Wiedersehen Malta! Frühstück im Hotel und Morgen zur freien Verfügung. Am Mittag Transfer zum Flughafen und Rückflug (14h25) mit Air Malta direkt nach Zürich. Im Doppelzimmer CHF Einzelzimmerzuschlag CHF 350. Fak. Ausflug «Alte Drei Städte» CHF 80. Flug mit Air Malta in Economy-Klasse (inkl. Taxen) 6 Übernachtung/Frühstück im 5* Hotel Westin Dragonara 1 Silvesterdinner im Hotel Westin Dragonara 1 Mittagessen, Abendessen Besichtigungen, Transfers und Eintritte gemäss Programm Reisebegleitung ab/bis Zürich durch M. Stucki Anmeldeschluss: 25. Oktober 2014 Touriqum Reisebegleitung Marianna Stucki 6 Traumhafte Landschaften umgeben vom azurblauen Meer, Zeugen einer kulturreichen Geschichte dazu noch das mediterrane Klima werden auch Sie begeistern, wie es mich immer wieder tut. Es würde mich freuen, wenn Sie sich angesprochen fühlen und mich auf dieser Reise begleiten.

7 Musikalischer Jahreswechsel in Budapest Reisedatum: 30. Dezember 2014 bis 2. Januar 2015 Festkonzert des 100-köpfigen Zigeunerorchesters Silvesterfeier im Restaurant «Gundel» Ausflug nach Gödöllö Neujahrskonzert im Palast der Künste Die ungarische Hauptstadt verzaubert mit ihrer reichen Vergangenheit und einem grossartigen Kulturerbe. Budapest ist auch die Hauptstadt der ungarischen Musik: die folkloristisch-reizvolle Zigeunermusik ist ebenso zu Hause wie grosse Musikernamen wie Franz Liszt, Béla Bartók oder Franz Léhar. Lassen Sie mit uns in guter Gesellschaft und mit musikalischen Höhepunkten das alte Jahr ausklingen und das Neue beginnen. 1. Tag: Anreise, Stadtrundfahrt & Zigeunerorchester Linienflug Zürich Budapest (ca. 12h25). Stadtrundfahrt auf der Pest-Seite mit St. Stephan Basilika, Parlament und Heldenplatz. Zimmerbezug im Luxushotel Kempinski Corvinus. Am Abend geniessen Sie das Konzert des 100- köpfigen Zigeunerorchesters mit rassigen Melodien aus der klassischen Musik inkl. Abendessen in gediegenem Ambiente (Konzertprogramm auf unserer Webseite). 2. Tag: Stadtrundgang & Silvesterfeier im «Gundel» Heute zeigen wir Ihnen die Buda-Seite wie das Burgviertel mit der Matthiaskirche und der Fischerbastei. Am Abend lädt das berühmteste Restaurant der Stadt, das «Gundel», zum mehrgängigen Silvestergala-Dinner ein ungarische Folklore und Weinprobe inbegriffen! 3. Tag: Auf Sissis Spuren & Neujahrskonzert Wer möchte, kann am Vormittag den feierlichen Neujahrsgottesdienst in der Matthiaskirche miterleben. Anschliessend Ausflug auf den Spuren von Kaiserin Elisabeth in Gödöllö wo Sie ihre Sommerresidenz bewundern. Abends Neujahrskonzert im Palast der Künste. 4. Tag: Heimreise Freie Zeit für individuelle Entdeckungen. Ihre Reisebegleitung eine exzellente Budapest-Kennerin gibt Ihnen gerne Tipps. Gegen Abend Transfer zum Flughafen. Ankunft in Zürich ca. 21h35. Im Doppelzimmer CHF Einzelzimmerzuschlag CHF 350. Flug mit Swiss/Helvetic in Economy-Klasse (inkl. Taxen) 3 Übernachtung/Frühstück im 5* Hotel Kempinski Corvinus Zigeunerorchester inkl. Abendessen Silvester-Galadinner im Restaurant «Gundel» Konzertkarten, Besichtigungen, Transfers und Eintritte gemäss Programm Lokale, Deutsch sprechende Reiseleitung für die Reisebegleitung ab/bis Zürich durch E. Galambos Anmeldeschluss: 30. September 2014 Ewa Galambos Glanzvoller Jahreswechsel in Salzburg Reisedatum: 30. Dezember 2014 bis 2. Januar 2015 Silvestergala in der Festung Hohensalzburg Ausflug ins Salzkammergut mit Pferdeschlittenfahrt Fakultatives Neujahrskonzert im Grossen Festspielhaus Entdecken Sie die Altstadt Salzburgs, welche aufgrund der einmaligen Geschlossenheit und Harmonie des Stadtbildes zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Schwelgen Sie in Romantik bei einem Ausflug ins Salzkammergut mit Pferdeschlittenfahrt und feiern Sie wie ein Fürst auf der stilvollen Silvestergala in der Festung Hohensalzburg mit mitternächtlichem Sektempfang auf der Aussichtsterrasse! 1. Tag: Zürich Salzburg Am Vormittag Bahnfahrt in 1. Klasse von Zürich (via Sargans und Buchs) nach Salzburg. Bustransfer ins 4* Hotel Leopoldskron. Gemeinsames Abendessen im Hotel. Galadinner im Burgsaal sowie Sektempfang um Mitternacht auf der Aussichtsterrasse. Welch prunkvoller Start ins Neue Jahr! 3. Tag: Salzkammergut & fakultatives Neujahrskonzert Romantischer Ausflug ins malerische Salzkammergut über Fuschl nach St. Gilgen, wo Sie die Pfarrkirche sowie das Haus Mozarts Mutter besichtigen. Weiterfahrt nach St. Wolfgang mit seinem berühmten «Weissen Rössl». Bei einer Pferdeschlittenfahrt durch die verschneite Winter lanschaft erfahren Sie mehr über diese liebliche Region. Abends freie Zeit oder fakultative Teilnahme am Neujahrs konzert im Grossen Festspielhaus.. 4. Tag: Heimreise Nach dem Frühstück Freizeit bis Sie am Mittag die Rückreise antreten. Ankunft in Zürich ca. 17h20. Im Doppelzimmer CHF Einzelzimmerzuschlag CHF 250. Fak. Neujahrskonzert am 3. Tag CHF 190. Zuschlag ohne Halbtax CHF 60. Reduktion GA 1. Kl. ab Zürich CHF 50. Bahnfahrt 1. Klasse Zürich Salzburg Zürich, Basis Halbtaxabo 3 Übernachtung/Frühstück im 4* Hotel Leopoldskron 1 Abendessen, 1 Mittagessen Silvestergala in der Festung Hohensalzburg Lokale Reiseleitung für die Reisebegleitung ab/bis Zürich durch Annelis Hungerbühler Mindestteilnehmerzahl: 12 Anmeldeschluss: 6. Oktober Tag: Stadtführung & Silvestergala Erleben Sie das Schloss Mirabell mit seinen Gärten, die Altstadt mit all ihren Sehenswürdigkeiten wie der Dom, die Getreidegasse und vieles mehr. Danach Freizeit um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Am Abend wartet ein fürstliches Silvesterprogramm auf Sie mit Konzert und Annelis Hungerbühler 7

8 Zirkusfestival Monte Carlo Reisedatum: 22. bis 25. Januar 2015 Vorstellung des berühmtesten Zirkusfestivals der Welt Ausflug zum St. Jean-Cap-Ferrat und nach Nizza Fakultative Oper «Wilhelm Tell» von G. Rossini in der Oper von Monte Carlo Tiger und Trapezkünstler, Kamele und Clowns; Manege frei für das berühmteste Zirkusfestival der Welt! Wer wird 2015 den Goldenen Clown gewinnen? Fest steht: Atemberaubende Artistik und magische Shows garantieren Ihnen ein fürstliches Vergnügen. Tanken Sie auf dieser Reise Energie im mondänen Monte Carlo an der Côte d Azur, aber auch in den malerischen Dörfern, inspirierenden Museen und in der Blumenstadt Nizza. 1. Tag: Anreise und fakultative Oper Linienflug mit Swiss von Zürich nach Nizza (Abflug ca. 08h55). Bustransfer entlang der Küste nach Monte Carlo. Gemeinsames Mittagessen. Am Abend: Fakultative Oper «Guillaume Tell» von G. Rossini (auf Anfrage und je nach Verfügbarkeit) in der Oper von Monte Carlo. Übernachtung im gut gelegenen 3* Novotel Monte Carlo. 2. Tag: Monaco Der heutige Tag ist Monaco gewidmet. Per Bus geht es zum exotischen Garten und der Grotte von Monaco mit Eintritt in das prähistorische Museum. Zurück im Zentrum unternehmen Sie zu Fuss eine Stadtführung. 3. Tag: Freizeit und Zirkusfestival Ob ein Spaziergang in den Park- und Gartenanlagen von Monaco, ein Einkaufsbummel, ein Museums- oder Casinobesuch das facettenreiche Fürstentum bietet für alle etwas. Geniessen Sie heute Ihren freien Tag! Am Abend Vorstellung des Zirkusfestivals in Monte Carlo (inkl. Transfer). 4. Tag: Saint-Jean-Cap-Ferrat, Nizza und Heimreise Fahrt nach Eze Village und Besichtigung einer Parfümfabrik. Küstenfahrt zum St. Jean-Cap-Ferrat und Besichtigung der Rothschild Villa Ephrussi. Gemeinsames Mittagessen. Weiterfahrt nach Nizza und Stadtführung durch die alten Gassen. Transfer zum Flughafen Nizza. Ankunft in Zürich ca. 20h05. Im Doppelzimmer CHF Einzelzimmerzuschlag CHF 420. Fak. Oper «Guillaume Tell» CHF 150. Flug mit Swiss in Economy-Klasse (inkl. Taxen) 3 Übernachtung/Frühstück im 3* Hotel Novotel Monte Carlo 2 Mittagessen Eintrittskarten für das Zirkusfestival Reisebegleitung ab/bis Zürich durch Irene Scheiner Anmeldeschluss: 6. Oktober 2014 Irene Scheiner Mandelblüten auf Mallorca 8 Reisedatum: 12. bis 15. Februar 2015 Kloster Valldemossa Drachenhöhlen in Porto Cristo Stadtrundgang Palma de Mallorca Angenehme Temperaturen lassen die Knospen der Mandelbäume Ende Januar aufbrechen und verwandeln die Insel in einen Blütenzauber in weiss und rosa. Die Mandelblüte ist eines der Highlights auf Mallorca. Im Jahre 903 von den Mauren nach Mallorca gebracht, sind die Mandelbäume heute nicht mehr von der Insel wegzudenken. Begrüssen Sie mit uns den Frühling auf Mallorca! 1. Tag: Anreise und Stadtrundgang Palma de Mallorca Linienflug mit Air Berlin von Zürich nach Palma (Abflug ca. 12h00) und Transfer zum Hotel. Geführter Stadtrundgang mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Altstadt. Höhepunkt ist die Kathedrale, die in exponierter Lage die weite Bucht beherrscht. Typisches Tapas-Abendessen. 2. Tag: Valldemossa Sóller Jardines de Alfabia Fahrt zum Kartäuserkloster von Valldemossa und Küstenfahrt nach Sóller an idyllischer Meeresbucht gelegen. Nach der Altstadtbesichtigung und dem Mittagessen besteigen Sie am Hafen einen nostalgischen Zug, der seit 1912 seine Fahrt ins Orangental macht. Weiterfahrt zu den Gärten von Alfabia, ein gut erhaltenes Zeugnis arabischer Gartenbaukunst. Fakultativ (auf Anfrage und je nach Verfügbarkeit): Veranstaltung im Teatre Principal de Palma. 3. Tag: Freizeit Wie wäre es mit einem Spaziergang entlang der Küstenpromenade, einem Einkaufsbummel oder einem Museumsbesuch wie zum Beispiel die Joan Miro-Foundation? 4. Tag: Heiligtümer und Drachenhöhlen Fahrt auf der Bergstrasse zu den Wallfahrtsstätten Santuario de Cura und Santuario Sant Salvador, mit einem fantastischen Fernblick. Die Klosterkirche vom Santuario Sant Salvador schmückt ein wertvolles gotisches Alabaster- Retabel. Besuch einer Ölmühle in Manacor, gemeinsames Mittagessen und Fahrt zur Drachenhöhle in Porto Cristo. Geniessen Sie vom Kloster Bonany einen letzten Ausblick auf die Mandelblüten! Transfer zum Flughafen. Ankunft in Zürich ca. 21h45. Im Doppelzimmer CHF Einzelzimmerzuschlag CHF 140. Fak. Veranstaltung Teatre Principal de Palma auf Anfrage Flug mit Air Berlin in Economy-Klasse (inkl. Taxen) 3 Übernachtung/Frühstück im 4* Hotel Catalonia Majorica 2 Mittagessen, 1 Tapas-Abendessen Reisebegleitung ab/bis Zürich durch Rita Brühwiler Mindestteilnehmerzahl: 10 Anmeldeschluss: 10. November 2014 Rita Brühwiler

9 Opernstars in der Mailänder Scala 3 Tage mit CH-Reisebegleitung Reisedatum: 11. bis 13. März bis 21. Juni bis 11. Juli 2015 Lucio Silla (Mozart) mit Rolando Villazón (Reise 1) Cavalleria Rusticana & Pagliacci (Mascagni/ Leoncavallo) mit Jonas Kaufmann (Reise 2) Otello (Verdi) mit Juan Diego Flórez (Reise 3) Mailand eine Stadt mit vielen Facetten: pulsierendes Leben einer modernen Metropole, Stadt der Modezaren, Laufstege und Messen, der Reichen und Eitlen, wie auch der Kunst und Kultur einer grossartigen Vergangenheit. Die Mailänder Scala ein Traum in Gold und Plüsch zählt zu den grössten und schönsten Opernhäusern der Welt. 1. Tag: Zürich Mailand / Stadtrundfahrt 09h32 Bahnfahrt in 1. Klasse Zürich Zug Arth Goldau nach Mailand. Anschliessend Stadtrundfahrt mit Besichtigung u.a. des «Cimitero Monumentale» mit den prunkvollen Grabmälern sowie Leonardo da Vinci s Meisterwerk «Das Abendmahl» in der Kirche Santa Maria delle Grazie. Danach Zimmerbezug im 4* Hotel Rosa Grand. Das Hotel befindet sich im Herzen von Mailand und ist nur ein paar Schritte vom Mailänder Dom und der Scala entfernt. Abendessen in einem typischen Restaurant. 2. Tag: Stadtrundgang / Oper im Teatro alla Scala Bei einem 3-stündigen Stadtrundgang zeigen wir Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Mailand wie den Dom, die überdachte Einkaufsstrasse «Galleria Vittorio Emanuele» aus dem 19. Jahrhundert und das Castello Sforzesco. Nachmittag zur freien Verfügung. Freuen Sie sich am Abend auf den musikalischen Höhepunkt Ihrer Reise im berühmtesten Opernhaus der Welt, in der Mailänder Scala: Reise 1: «Lucio Silla» (Mozart) mit Rolando Villazón; Reise 2: Cavalleria Rusticana & Pagliacci mit Jonas Kaufmann, Reise 3: «Otello» (Verdi) mit Juan Diego Flórez Vorhang auf! 3. Tag: Heimreise Am frühen Nachmittag Transfer zum Bahnhof und Rückfahrt in die Schweiz (Ankunft ca. 18h28). Im Doppelzimmer CHF Zuschlag Reise 2 & 3 CHF 160. Einzelzimmerzuschlag Reise 1& 2 CHF 300. Einzelzimmerzuschlag Reise 3 CHF 340. Zuschlag ohne Halbtax-Abo CHF 110. Reduktion GA 2. Kl. CHF 60. Bahnfahrt 1. Klasse Zürich Mailand Zürich, Basis Halbtaxabo 2 Übernachtung/Frühstück im 4* Hotel Rosa Grand 1 Abendessen Sehr gute Opernkarten im Teatro alla Scala Reisebegleitung ab/bis Zürich durch Reise 1 & 2: Liliana Staub/Reise 3: Elisabeth Weibel Mindestteilnehmerzahl: 10 Anmeldeschluss: Reise 1: 8. Januar 2015, Reise 2: 10. April 2015, Reise 3: 5. Mai 2015 Liliana Staub Elisabeth Weibel Malta Opernfest mit «L elisir d amore» 5 Tage mit CH-Reisebegleitung Reisedatum: 11. bis 15. März 2015 Opernaufführung im ältesten erhaltenen Theaterbau Europas Inselrundfahrt «Highlights Malta» Ausflug auf die Insel Gozo Kristallklares Wasser, malerische Fischerdörfchen, viel Romantik und ein angenehmes, mediterranes Klima verleihen der Insel einen besonderen Charme. Tauchen Sie ein in die jahrtausende alte Geschichte und lassen Sie sich von Malta begeistern. Erleben Sie die Oper «L elisir d amore» (der Liebestrank) von Gaetano Donizetti im Manoel Theater! 1. Tag: Direktflug Zürich Malta Am Abend (17h40) Linienflug mit Air Malta nach Malta. Transfer ins 5* Hotel Westin Dragonara Resort, eine luxuriöse Anlage direkt am Meer in St. Julians gelegen. 3. Tag: Fakultativer Ausflug und Oper Geniessen Sie die Insel auf eigene Faust oder nehmen Sie teil am fakultativen Halbtagesausflug «Mediterrane Gärten und märchenhafter Palazzo Parisio», der mit «Tea Time» abgerundet wird. Abends Aufführung «L elisir d amore» von Gaetano Donizetti im Manoel Theater. 4. Tag: Ausflug zur Insel Gozo Ganztägiger Ausflug auf die charmante Schwesterinsel Gozo. Nach einer kurzen Überfahrt mit der Fähre erleben Sie die gigantische Tempelanlage «Ggantija», ein UNESCO Kulturdenkmal sowie die Felsformation «Azur window» und die Inselhauptstadt Victoria. Besuch eines Agrotourimusbetriebes und Weingutes mit Verkostung gozitanischer Weine und landestypischer Snacks. Abends Abschiedsessen in einem Restaurant. 5. Tag: Auf Wiedersehen Malta! Frühstück im Hotel und Morgen zur freien Verfügung. Am Mittag Transfer zum Flughafen und Rückflug (14h25) mit Air Malta direkt nach Zürich. Im Doppelzimmer CHF Einzelzimmerzuschlag CHF 250. Fak. Ausflug am 3. Tag CHF 100. (min. 10 Teilnehmer) Flug mit Air Malta in Economy-Klasse (inkl. Taxen) 4 Übernachtung/Frühstück im 5* Hotel Westin Dragonara 1 Abendessen im Restaurant Reisebegleitung ab/bis Zürich durch Marianna Stucki Mindestteilnehmerzahl: 13 Anmeldeschluss: 20. Dezember Tag: Inselrundfahrt «Highlights Malta» Nach dem Frühstück beginnt die Inselrundfahrt von Malta. Kurzer Stadtrundgang durch die Hauptstadt Valletta mit Besuch der Oberen Barracca Gärten und St. John s Co- Kathedrale. Am Nachmittag Besuch der mittelalterlichen Stadt Mdina inkl. Palazzo Falson. Marianna Stucki 9

10 Triest & Ljubljana mit der Oper «Carmen» 5 Tage mit CH-Reisebegleitung Reisedatum: 8. bis 12. April 2015 Schlösser Miramare und Duino an der Riviera Triestina Adelsbergergrotten von Postojna Oper «Carmen» in Ljubljana Erleben Sie zwei kulturreiche Städte: Triest, die charmante italienische Hafenstadt und Schmelztiegel verschiedener Nationen, Religionen und Kulturen sowie Ljubljana, die lebendige und weltoffene Hauptstadt Sloweniens. Nebst dem Schloss Miramare, ein Juwel habsburgischer Architektur an der Riviera, besuchen Sie auch die Grotten von Postojna und geniessen eine wunderbare Oper von G. Bizet. 1. Tag: Anreise und Fahrt nach Triest Linienflug mit Adria Airways Zürich Ljubljana (Abflug ca. 10h00). Fahrt nach Triest, Italien (ca. 1h20), Mittagessen und Stadtrundgang. Fakultativ (auf Anfrage und je nach Verfügbarkeit): Veranstaltung im Teatro Verdi. 2. Tag: Schösser Miramare und Duino Vormittags Besichtigung zweier bedeutenden historischen und architektonischen Wahrzeichen an der Riviera Triestina: Das Kaiserliche Castello Miramare einstiger Wohnsitz des Erzherzogs Ferdinand Maximilian von Habsburg und das prachtvolle Castello di Duino der Familie Thurn und Taxis. Nachmittag Freizeit. 3. Tag: Slowenische Adria und der Karst Über die slowenische Adria und das Städtchen Piran geht es zu einem Karstgebiet mit über 8000 Höhlen. Nach der Besichtigung der Adelsbergergrotten von Postojna Weiterfahrt nach Ljubljana. 4. Tag: Ljubljana Vormittags Stadtrundgang durch den alten Stadtkern Ljubljanas mit seinen Spuren der Renaissance sowie Barockund Jugendstilpalästen im Flair der italienischen und österreichischen Baukunst. Am Abend erwartet Sie in der 2011 neu renovierten Oper, G. Bizets «Carmen». 5. Tag: Freizeit und Heimreise Vormittag Freizeit. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Zürich (Ankunft ca. 15h25). Im Doppelzimmer CHF Einzelzimmerzuschlag (Triest: Meerseite) CHF 380. Fak. Veranstaltung Teatro Verdi auf Anfrage Flug mit Adria Airways in Economy-Klasse (inkl. Taxen) 2 Übernachtung/Frühstück im 4* Hotel Savoia Excelsior Palace,Triest (Zimmer Meerseite) 2 Übernachtung/Frühstück im 4* Grand Hotel Union Executive, Ljubljana 1 Mittagessen, 1 Abendessen Besichtigungen, Transfers, Eintritte gemäss Programm Sehr gute Eintrittskarten für die Oper «Carmen» Reisebegleitung ab/bis Zürich durch Erika Lerchmüller Anmeldeschluss: 26. Januar 2015 Erika Lerchmüller Hamburg mit «Die Entführung aus dem Serail» Reisedatum: 17. bis 20. April 2015 W. A. Mozarts «Die Entführung aus dem Serail» Blick auf das Musik-Mekka der Zukunft: die Elbphilharmonie Hafenrundfahrt «Auge in Auge mit den Giganten» Elbe, Alster, Hafencity, Speicherstadt, Reeperbahn und Elbphilharmonie: Hamburg zeigt sich in vielen Facetten und glänzt mit einem unvergleichlichen Kulturanagebot, Flair und maritimem Charme. Begeben Sie sich auf Entdeckungstour durch eine der schönsten Städte Europas dem Tor zur Welt! Geniessen Sie «Die Entführung aus dem Serail» in der Hamburgischen Staatsoper. 1. Tag: Anreise und Stadtrundfahrt Linienflug mit Swiss von Zürich nach Hamburg (Abflug ca. 12h40). Anschliessend Stadtrundfahrt und Transfer zum Hotel. Abendessen im Restaurant und Übernachtung im zentral gelegenen 4* Renaissance Hotel Hamburg. HafenCity und die historische Speicherstadt. Am Nachmittag heisst es: Gummistiefel an und Helm auf! Lassen Sie sich anstecken von der Faszination, welche die Elbphilharmonie schon jetzt auf jeden Besucher ausübt und erleben Sie eine Baustellenführung des Musik-Mekkas der Zukunft. 3. Tag: Fischhalle und Giganten Nach dem «Bootsmannbrunch» in der weltberühmten Fischhalle begeben Sie sich gestärkt auf die etwas andere Hafenrundfahrt «Auge in Auge mit den Giganten». Sie erhalten einen Blick hinter die Hafen-Kulissen. Am Abend steht Mozarts Singspiel «Die Entführung aus dem Serail» in der Staatsoper auf dem Programm. 4. Tag: Hamburg individuell Geniessen Sie Ihre Freizeit bei einem Spaziergang oder bei einem Einkaufsbummel durch die Stadt mit den meisten und schönsten Ladenpassagen Europas. Transfer zum Flughafen Hamburg und Rückflug nach Zürich (Ankunft ca. 21h20). Im Doppelzimmer CHF Zuschlag Doppelz. zur Alleinbenützung CHF 290. Musical Tickets (z. B. Heisse Ecke) auf Anfrage Flug mit Swiss in Economy-Klasse (inkl. Taxen) 3 Übernachtung/Frühstück im zentral gelegenen 4* Renaissance Hotel 1 Abendessen im Restaurant 1 Bootsmannbrunch in der Fischhalle Sehr gute Eintrittskarten in die Staatsoper Hamburg Card 3 Tage (gratis Benützung ÖV) Lokale Reiseleitung für die Reisebegleitung ab/bis Zürich durch Laila Mounayer Anmeldeschluss: 13. Februar 2015 Laila Mounayer Tag: Hafencity und Speicherstadt Heute entdecken Sie das neue und das alte Hamburg auf einem geführten Spaziergang durch das Neubaugebiet der

11 St. Petersburg die Zarenstadt mit fakultativer Oper «Turandot» im Mariinsky Theater FINNLAND St. Petersburg ESTLAND Puschkin RUSSLAND 5 Tage mit CH-Reisebegleitung Reisedatum: 16. bis 20. April 2015 Besuch Ermitage eines der bedeutendsten Kunstmusseen der Welt Katharinenpalast mit Bernsteinzimmer in Puschkin Blick hinter die Kulissen des berühmten Mariinsky Theaters St. Petersburg ist mehr als das kulturelle Zentrum Russlands. Einst von Zar Peter I. erbaut, ist die Metropole an der Newa heute eine Stadt von atemberaubender Schönheit und Eleganz. Allein die unterschiedlichen Namen seit der Stadtgründung verweisen auf die politischen Umwälzungen: St. Petersburg, Petrograd, Leningrad und wieder St. Petersburg. Eines ist Petersburg aber immer geblieben: eine vielseitige, lebendige und hinreissende Stadt am Wasser. Lassen Sie sich im «Venedig des Nordens» durch verträumte Strassenzüge, grandiose Paläste, pompöse Plätze, verwunschene Kanäle und Parks verzaubern. 1. Tag: Anreise Linienflug mit Swiss von Zürich nach St. Petersburg (Abflug ca. 09h15). Transfer ins 4* Hotel Petro Palace St. Petersburg im historischen Zentrum. Abendessen im Hotel. 2. Tag: St. Petersburg Die heutige Stadtrundfahrt führt vorbei an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Zarenstadt inkl. Besuch der Peter- Paul Festung und Isaaks Kathedrale (Innenbesichtigung). Gemeinsames Mittagessen und Blick hinter die Kulissen des berühmten Mariinsky Theaters. 3. Tag: Winterpalast Ermitage und Peterhof Heute Morgen besuchen Sie die Ermitage. Neben dem Pariser Louvre und dem Metropolitan Museum in New York das grösste Kunstmuseum der Welt. Später Fahrt zum Peterhof und Besichtigung der Parkanlage. 4. Tag: Katharinenpalast Ausflug mit dem Bus nach Zarskoje Selo (Puschkin) und Besichtigung des Katharinenpalastes mit dem legendären Bernsteinzimmer. Rückfahrt nach St. Petersburg. Am Abend wird im berühmten Mariinsky Theater G. Puccinis Oper «Turandot» aufgeführt. Die Karten können erst angefragt werden, sobald die Durchführung der Reise garantiert ist. 5. Tag: Heimreise Freie Zeit zur individuellen Entdeckung der zahlreichen Palästen, Kirchen und romantischen Kanälen. Mittags Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Zürich. Ankunft in Zürich ca. 16h15 Im Doppelzimmer CHF Einzelzimmerzuschlag CHF 390. Visum Russland (durch uns eingeholt) CHF 140. Oper «Turandot» je nach Verfügbarkeit ca. CHF 150. Flug mit Swiss in Economy-Klasse (inkl. Taxen 160. ) 4 Übernachtung/Frühstück 4* Hotel Petro Palace 1 Abendessen im Hotel 1 Mittagessen im Restaurant Besichtigungen, Transfers, Eintritte gemäss Programm Lokale, Deutsch sprechende Reiseleitung für die Reisebegleitung ab/bis Zürich durch Liliana Staub Schweizer Bürger benötigen einen noch mind. 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültigen Reisepass sowie ein Visum für Russland. Das Visum werden wir für Sie einholen. Anmeldeschluss: 2. Februar 2015 Touriqum Reisebegleitung Liliana Staub St. Petersburg ist heute eine blühende, boomende und elegante Stadt. Prachtvolle und imposante Paläste, ein pulsierender Nevsky Prospekt und das weltberühmten Mariinsky-Theater- das alles erleben Sie auf unserer Reise. Kommen Sie mit in die faszinierende Stadt. Ich freue mich! 11

12 Dresden «Tosca» in der Semperoper Reisedatum: 23. bis 26. April 2015 G. Puccinis «Tosca» in der Semperoper Ausflug zur Moritzburg, dem wohl schönsten Wasserschloss Sachsens Abendführung mit der Schankmagd Mathilde Zwinger Semperoper Grünes Gewölbe Frauenkirche Wer kennt sie nicht die vier Begriffe, die Dresden berühmt machen. Begleiten Sie uns auf dieser Reise in die interessante Elbmetropole und erleben Sie den besonderen Charme dieser Stadt. Krönender Höhepunkt ist der Besuch der Opernaufführung in der berühmten und eindrücklichen Semperoper sowie der Besuch des barocken Märchenschlosses Moritzburg. 1. Tag: Anreise und Abendführung durch Dresden Linienflug mit Swiss von Zürich nach Berlin* (Abflug ca. 08h50). Anschliessend ca. 2-stündige Busfahrt nach Dresden und Imbiss im Käseladen Pfunds Molkerei. Kurze Stadtrundfahrt durch die Dresdner Neustadt und Fahrt zum Hotel. Abendrundgang mit der Schankmagd Mathilde und Abendessen in einem Restaurant. * Flugplanänderung vorbehalten. Direktflug nach Dresden wird zu einem späteren Zeitpunkt geprüft. 2. Tag: Historisches Dresden und Semperoper Morgens Stadtrundgang zu Fuss durch das historische Dresden und Blick hinter die Kulissen der Semperoper. Am Nachmittag Führung im Neuen Grünen Gewölbe im Dresdner Schloss. Am Abend steht G.Puccinis «Tosca» in der Semperoper auf dem Programm. 3. Tag: Fakultativer Ausflug Meissen Unternehmen Sie mit uns einen Ausflug in das zauberhafte Städtchen Meissen. Stadtführung und Besuch in der weltbekannten Porzellanmanufaktur. 4. Tag: Moritzburg und Heimreise Heute besuchen Sie das Schloss Moritzburg, ein viertürmiges Barockjuwel inmitten einer weitläufigen Teich- und Parkanlage. Das Schloss diente dem legendären Märchenfilm «Drei Haselnüsse für Aschenbrödel» als zauberhafte Kulisse. Transfer zum Flughafen Berlin und Rückflug nach Zürich (Ankunft ca. 20h05). Im Doppelzimmer CHF Einzelzimmerzuschlag CHF 250. Fak. Ausflug Meissen (mind. 10 Pers.) CHF 140. Flug mit Swiss in Economy-Klasse (inkl. Taxen) 3 Übernachtung/Frühstück im zentral gelegenen 5* Swissôtel am Schloss 1 Abendessen im Restaurant 1 Mittagsimbiss in der Pfunds Molkerei Sehr gute Eintrittskarten in die Semperoper Lokale Reiseleitung für die Reisebegleitung ab/bis Zürich durch Elisabeth Weibel Anmeldeschluss: 20. Januar 2015 Elisabeth Weibel Genua Gartenpracht und Kultur Reisedatum: 7. bis 10. Mai 2015 Besichtigung Palazzo del Principe mit prächtigem Garten Ausflug entlang der berühmten Riviera di Levante nach Portofino Genua besitzt eine der grössten Altstädte Europas und auch eine der schönsten. Erkunden Sie die historischen Strassen von Genua, wo viele Monumente und Paläste ausfindig zu machen sind und Denkmäler an Christopher Columbus erinnern. Lassen Sie sich verzaubern vom mediterranen Flair dieser Region! 1. Tag: Anreise und Stadtrundgang Am Vormittag Bahnfahrt in 1. Klasse von Zürich via Mailand nach Genua. Bustransfer ins zentral gelegene 4* Hotel Bristol Palace. Anschliessend Spaziergang mit der lokalen Reisebegleitung zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Gemeinsames Abendessen im Restaurant. 2. Tag: Stadtbesichtigung Am Vormittag Führung durch die schmalen Alleen der grössten Altstadt in Europa, wo viele Schätze zu entdecken sind, wie z.b. die prächtige Kathedrale San Lorenzo und der alte Hafen. Nachmittags Besichtigung einiger der vielzähligen Adelspaläste an der Via Garibaldi. Fakultativ (auf Anfrage und je nach Verfügbarkeit): Veranstaltung im Teatro Carlo Felice. 3. Tag: Ausflug nach Portofino Fahrt entlang der bizzaren und urwüchsigen Riviera di Levante mit Besuch des ehemaligen Klosters Cervara mit wunderschönem Garten und atemberaubendem Blick über die Küste. Weiterfahrt zum glamourösen Fischerdorf Portofino. Gemeinsames Mittagessen. Kurze Bootsfahrt nach Santa Margherita und freie Zeit für einen Bummel durch den malerischen Hafen. Rückfahrt nach Genua. 4. Tag: Besichtigung Palazzo del Principe und Heimreise Im Palazzo del Principe sind die Säle und Privaträume vom damaligen Stadtoberhaupt Andrea Doria mit ihren Fresken und Bildern sowie der wunderschöne Park zu bewundern. Transfer zum Bahnhof und Rückfahrt via Mailand nach Zürich mit Ankunft um ca. 20h30. Im Doppelzimmer CHF Doppelzimmer zur Alleinbenützung CHF 290. Zuschlag ohne Halbtax CHF 120. Reduktion GA 2. Kl. CHF 60. Fak. Veranstaltung im Teatro Carlo Felice auf Anfrage Bahnfahrt 1. Klasse Zürich Genua Zürich, Basis Halbtaxabo 3 Übernachtung/Frühstück im 4* Hotel Bristol Palace 1 Abendessen im Restaurant 1 Mittagessen im Restaurant Reisebegleitung ab/bis Zürich durch Irene Scheiner Mindestteilnehmerzahl: 12 Anmeldeschluss: 1. November 2014 Irene Scheiner 12

13 Sofia Musik- und Kulturgenuss in Bulgarien 5 Tage mit CH-Reisebegleitung Reisedatum: 27. bis 31. Mai 2015 G. Donizettis «La Fille du Régiment» Rila-Kloster (UNESCO Weltkulturerbe) Privatkonzert mit Orthodoxem Gesang Bulgarien ist ein mystisches Land und reich an Kulturschätzen. Entdecken Sie mit uns das Rila-Kloster in wundervoller Berglandschaft, Plovdiv, wertvolles Erbe aus der Zeit der Thraker und das lebendige Sofia. Erleben Sie die bulgarische Hauptstadt mit einem Kirchenkonzert und einer Oper von ihrer musikalischen Seite und erfahren Sie mehr über das Leben des weltbekannten Opern- und Liedersängers Boris Christoff. 1. Tag: Zürich Sofia Linienflug mit Bulgaria Air (ca. 15h20) nach Sofia. Abendessen in einem typischen Restaurant. Übernachtung in Sofia. 2. Tag: Bulgariens Hauptstadt Sofia Geführter Rundgang mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Sofias, Opernhausführung und Besuch des Zentrums «Boris Christoff» mit Einblick in das Leben des weltberühmten Opernbasses. 3. Tag: Plovdiv und Oper Ausflug nach Plovdiv, der wohl schönsten Stadt Bulgariens im Herzen der thrakischen Ebene gelegen. Mittagessen mit regionalen Spezialitäten. Am Abend erwartet Sie dann mit der Oper «La Fille du Régiment» in Sofia der musikalische Höhepunkt der Reise. 4. Tag: Rila-Kloster Ausflug zum Rila-Kloster (UNESCO) im Herzen des Rila- Gebirges mit herrlichem Ausblick und einem der beeindruckendsten Klöster überhaupt. Weinprobe in einem kleinen Weinanbaugebiet und Rückfahrt nach Sofia. Zum Tagesabschluss erwartet Sie ein Privatkonzert mit Christlich Orthodoxem Gesang. 5. Tag: Auf Wiedersehen Bulgarien! Auf dem Weg zum Flughafen besichtigen Sie die Boyana- Kirche mit wertvollen Wandmalereien. Rückflug nach Zürich (Ankunft ca. 14h35). Im Doppelzimmer CHF Einzelzimmerzuschlag CHF 240. Flug mit Air Bulgaria in Economy-Klasse (inkl. Taxen) 4 Übernachtung/Frühstück im 4* Grand Hotel Sofia 1 Abendessen, 1 Mittagessen im Restaurant Sehr gute Eintrittskarten Oper Sofia Lokale, Deutsch sprechende Reiseleitung Reisebegleitung ab/bis Zürich durch Anne-Marie Schumacher Schweizer Bürger benötigen eine über das Rückreisedatum hinaus gültige ID oder Reisepass. Mindestteilnehmerzahl: 10 Anmeldeschluss: 2. April 2015 Anne-Marie Schumacher Flandern & Brüssel mit «Un ballo in maschera«reisedatum: 21. bis 24. Mai 2015 Im Doppelzimmer CHF Einzelzimmerzuschlag CHF 290. G. Verdis «Maskenball» in der Oper De Munt/ La Monnaie Brüssel, Gent und Brügge Belgiens Schockoladenseite älteste Glockenspielschule der Welt in Mechelen Flandern, der nördliche Teil Belgiens, bietet weit mehr als nur das Europäische Parlament in Brüssel. Flämische Bürgerhäuser und eine Kulisse aus der Gotik, Renaissance und Barock prägen die Hauptstadt. Die Brüsseler Oper zählt zu den schönsten und renommiertesten Opernhäusern Europas. Ein Besuch des mittelalterlichen Brügge und Gent machen die Reise erst recht zu einem Muss für alle Liebhaber von Kunst, Musik und Kulinarik! 1. Tag: Anreise, Stadtrundfahrt und Belgische Schokolade Linienflug mit Swiss von Zürich nach Brüssel (Abflug ca. 09h05). Orientierende Stadtrundfahrt und Besuch eines Pralinenherstellers. Gemeinsames Abendessen. Übernachtung im zentral gelegenen 4* Hotel NH Atlanta. 2. Tag: Gent und Brügge Gent ist bekannt für gotische und barocke Bauten, Türme und den Genter Altar. Sie entdecken die Stadt zu Fuss und per Boot. Später geht es nach Brügge, das «Venedig des Nordens». Die Stadt gehört zu den schönsten mittelalterlichen Städten Europas. 3. Tag: Brüssel und Oper Auf dem Stadtrundgang lernen Sie heute weitere Höhepunkte Brüssels sowie das Opernhaus hinter den Kulissen kennen. Später geniessen Sie noch etwas Freizeit. Wie wäre es mit einem Besuch des Musikinstrumenten- oder Magritte Museums? Am Abend erwartet Sie mit der Oper «Un ballo in maschera» von G. Verdi der musikalische Höhepunkt. 4. Tag: Mechelen und Heimreise Ausflug nach Mechelen, eine Stadt mit mehr als 300 denkmalgeschützten Gebäuden. Sie besuchen die älteste Glockenspielschule der Welt und kommen in den Genuss einer Demonstration des Glockenspiels. Anschliessend direkt Transfer zum Flughafen. Ankunft in Zürich ca. 20h00 Flug mit Swiss in Economy-Klasse (inkl. Taxen CHF 160. ) 3 Übernachtung/Frühstück im zentral gelegenen 4* Hotel NH Atlanta, superior Zimmer 1 Abendessen im Restaurant Sehr gute Eintrittskarten für die Oper «Un ballo in maschera» Lokale, Deutsch sprechende Reiseleitung für die Reisebegleitung ab/bis Zürich durch Laila Mounayer Anmeldeschluss: 5. März 2014 Laila Mounayer 13

14 Barcelona «Cosi fan tutte» im Teatre Liceu Reisedatum: 28. bis 31. Mai 2015 Stadtrundfahrt «Gaudi s Barcelona» Besuch Sektkellerei Freixenet & Kloster Montserrat Barcelona die lebendige Metropole Kataloniens mit dem berühmten Boulevard Rambla wird Sie begeistern. Die Hafenstadt beeindruckt durch ihr altes gotisches Viertel mit ihren engen Gassen und Winkeln sowie den bizarren Schöpfungen ihres Architekten Antonio Gaudì. Im luxuriösen Opernhaus Gran Teatre del Liceu erleben Sie die Oper «Cosi fan tutte» von Wolfang A. Mozart! 1. Tag: Anreise und Stadtrundfahrt Mittags (ca. 12h20) Direktflug mit Swiss von Zürich nach Barcelona. Bei der folgenden Stadtrundfahrt erhalten Sie einen ersten Überblick über die katalonische Hauptstadt und ihre wichtigsten Attraktionen. Zimmerbezug im zentral gelegenen 4* Hotel H10 Casanova. Abendessen in einem Restaurant. 2. Tag: Stadtrundgang im Barrio Gótico Der Stadtrundgang führt Sie durch das historische Barcelona mit der Rambla, einer der schönsten Boulevards der Welt. Entlang der Rambla befindet sich das Gran Teatre Liceu, wo Sie bei einer Führung einen Blick hinter die Kulissen werfen können. Nachmittag und Abend Freizeit. 3. Tag: Gaudi s Barcelona Die Fahrt beginnt bei der Casa Mila, eines der bedeutendsten Werke Gaudìs (Innenbesichtigung). Weiter geht es zur Casa Batlló, zur Kathedrale Sagrada Familia (Innenbesichtigung) sowie zum Parc Güell, einer der grössten Stadtparks Barcelonas. Nachmittag zur freien Verfügung. Am Abend folgt der Höhepunkt der Reise, die Oper «Cosi fan tutte». 4. Tag: Besuch Sektkellerei & Kloster Montserrat Heimreise Nach dem Frühstück Fahrt zur Sektkellerei Freixenet, wo Sie erfahren wie der berühmte Sekt hergestellt wird. Mittagessen in einem lokalen Restaurant. Weiterfahrt zum Montserrat, dem heiligen Berg Kataloniens mit Besuch des Benediktinerklosters. Transfer zum Flughafen Barcelona. Ankunft in Zürich ca. 21h45. Im Doppelzimmer CHF Einzelzimmerzuschlag CHF 290. Flug mit Swiss in Economy-Klasse (inkl. Taxen) 3 Übernachtung/Frühstück im 4* Hotel H10 Casanova 1 Abendessen im Restaurant 1 Mittagessen im Restaurant Opernkarte in der besten Kategorie Reisebegleitung ab/bis Zürich durch Rita Brühwiler Mindestteilnehmerzahl: 14 Anmeldeschluss: 20. März 2015 Rita Brühwiler Luxemburg Kultur & Musik im Grossherzogtum Reisedatum: 18. bis 21. Juni 2015 G. Puccinis «Madama Butterfly» im Grand Théâtre de la Ville UNESCO Welterbe Altstadt Luxemburg Ausflug zum Schloss Vianden und ins Moseltal Klein aber fein könnte man das Grossherzogtum Luxemburg auch bezeichnen. Die gleichnamige Hauptstadt ist sehr kontrastreich: nirgendwo sonst harmonieren zeitgenössische Bauten so gut mit den Ruinen ehemaliger Burgen und Schlösser. Ultramoderne Gebäude fügen sich nahtlos in das ursprüngliche Stadtbild ein. Lernen Sie mit uns die Sehens würdigkeiten der UNESCO Weltkulturerbestadt und ihrer Umgebung kennen. Musikalischer Leckerbissen sind Puccinis «Madame Butterfly» im Grand Théâtre und ein fakultatives Konzert in der Philharmonie. 2. Tag: Historische Altstadt und Oper Vormittags Führung durch die historische Innenstadt mit dem grossherzoglichen Palais und der Festungsanlage. Nachmittag Freizeit. Am Abend erwartet Sie im Grand Théâtre die Oper «Madama Butterfly». 3. Tag: Ausflug Echternach & Schloss Vianden Fahrt in die mittelalterliche und ehemalige Klosterstadt Echternach. Die älteste Stadt des Grossherzogtums ist nicht zuletzt durch seine Buchmalerei und die Springprozession berühmt. Weiterfahrt zum Schloss Vianden, eine Hofburg aus dem 9. Jh. inmitten einer wunderbaren Naturlandschaft. 4. Tag: Moseltal und Heimreise Ausflug nach Grevenmacher mit Besuch einer Sektkellerei. Die Stadt ist ein wichtiges Weinbauzentrum und durch eine Brücke mit dem deutschen Moselufer verbunden. Anschliessend direkt Transfer zum Flughafen. Ankunft in Zürich ca. 19h55 Sebastien Grebille Im Doppelzimmer CHF Einzelzimmerzuschlag CHF 360. Fak. Konzert in der Philharmonie CHF 160. Flug mit Swiss in Economy-Klasse (inkl. Taxen) 3 Übernachtung/Frühstück im zentral gelegenen 4* Sup. Hotel Le Royal 1 Mittagessen im Restaurant Besuch einer Sektkellerei Sehr gute Eintrittskarten für die Oper «Madama Butterfly» Reisebegleitung ab/bis Zürich durch Anne-Marie Schumacher Anmeldeschluss: 28. Januar Tag: Anreise und Stadtrundfahrt Linienflug mit Swiss von Zürich nach Luxemburg (Abflug ca. 09h05). Orientierende Stadtrundfahrt mit Kirchberg und Europaviertel, Mittagessen und Führung in der Philharmonie. Anne-Marie Schumacher Übernachtung im zentral gelegenen 4* Superior Hotel Le Royal Luxemburg. Am Abend fakultatives Schubert- Konzert in der modernen Philharmonie mit der Capella 14 Andrea Barca (Leitung: Sir András Schiff). 14

15 Allgemeine Reise- und Vertragsbedingungen MEDIA TOURISTIK AG, Zürich Touriqum Spezialreisen (Gültig für Buchungen ab 1. Mai 2014) 1. VERTRAGSABSCHLUSS 1.1 Anmeldung Durch die vorbehaltlose Bestätigung Ihrer schriftlichen, telefonischen oder persönlichen Anmeldung durch die Buchungsstelle kommt zwischen Ihnen und der MEDIA TOURISTIK AG, Zürich ein Vertrag zustande. Der Anmelder haftet gesamtschuldnerisch auch für die anderen von ihm ange-meldeten Teilnehmer. Wir empfehlen, die nachfolgenden Vertragsbedingungen sorgfältig durchzulesen Vertragsgegenstand ist die von Ihnen gebuchte Reise gemäss Programm Sind bei Musikreisen Besetzungen namentlich genannt, sind diese Nennungen nur Hinweise. Besetzungen bilden in keinem Falle einen Bestandteil des Vertragsinhaltes. 1.2 Vertragspartei Auf folgenden Dienstleistungen finden diese Allgemeinen Hinweise und Bedingungen keine Anwendung: Bei allen von MEDIA TOURISTIK AG, Zürich vermittelten Nur-Flug- Buchungen gelten die Reise- und Vertragsbedingungen der entsprechen-den Fluggesellschaften. Bitte beachten Sie, dass der Vertrag zwischen Ihnen und der Fluggesellschaft erst mit der Ticketausstellung zustande kommt. Allfällige Änderungen seitens der Fluggesellschaft gehen bis zur Ticketausstellung zu Ihren Lasten Bei Reisen die nicht von der MEDIA TOURISTIK AG, Zürich organisiert und durchgeführt werden gelten die Allgemeinen Reise- und Vertrags-bedingungen der jeweiligen Veranstalter, welche wir Ihnen vor Vertragsabschluss zukommen lassen. 2. PREISE UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN 2.1 Preise Der von Ihnen zu bezahlende Reisepreis ist bei der Reiseausschreibung ersichtlich. Falls nicht anders erwähnt, verstehen sich die Preise pro Per-son bei Unterkunft im Doppelzimmer. 2.2 Bearbeitungsgebühren Änderungswünsche Bei Änderungen einer Pauschalreise oder anderer Leistungen auf Ihren Wunsch (z.b. andere Flugvariante, Verlänge-rung) bis 100 Tage vor Abreise erheben wir eine Bearbeitungsgebühr zwischen CHF 60. und CHF 200. pro Person und entsprechend dem Ände-rungsumfang. Für Änderungen ab 99 oder weniger Tage vor Reisebeginn gilt Ziffer Kurzfristige Buchung Für kurzfristige Buchung (Gruppenreisen innerhalb 30 Tagen vor Abreise, Individual- & Baukastenreisen: innerhalb 14 Tagen vor Abreise) verrechnen wir eine Expressgebühr von CHF 60. pro Auftrag Visa Auf Wunsch holen Ihre Visa ein. Je eingeholtes Visum erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von CHF 50., zuzüglich der effektiven Konsulargebühren und Versandkosten. Bei Gruppenreisen ab der Schweiz entfällt die Bearbeitungsgebühr, wenn das Visum zusammen mit den Visa der anderen Teilnehmer eingeholt werden kann. Die MEDIA TOURISTIK AG, Zürich übernimmt im Sinne von Art.15 Abs.1 Bst.c. Pauschalreisegesetz keine Haftung für zu spät oder falsch ausgestellte, wie auch für nicht bewilligte Visa und die daraus resultierenden Folgen und Kosten, da solche Ereignisse für MEDIA TOURISTIK weder vorhersehbar noch abwendbar sind Bearbeitung und Reservierung Bei Buchungen mit einem totalen Rechnungsbetrag unter CHF 600. (reine Arrangementkosten; ohne Visa-, Bearbeitungsgebühren, Versicherungsprämien usw.) erheben wir eine Reservationsgebühr von CHF 60. pro Auftrag. Bitte beachten Sie, dass Ihre Buchungsstelle zusätzlich Gebühren für Reservierung und Bearbeitung erheben kann. 2.3 Kleingruppen Für die Durchführung einer Reise zum ausgeschriebenen Preis wird die angegebene Mindest-Teilnehmerzahl benötigt. Sollte die Reise mit weniger Teilnehmern durchgeführt werden, kann ein Selbstkosten deckender Kleingruppenzuschlag erhoben werden. 2.4 Zahlungsbedingungenen Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie unsere Bestätigung, die zugleich als Rechnung gilt. Die Anzahlung beträgt 25% des Arrangementpreises, mindestens CHF 400. pro Person, zahlbar innert 10 Tagen. Die Restzahlung ist 30 Tage vor Abreise fällig. Bei Buchungen innerhalb 30 Tagen vor Abreise ist der gesamte Rechnungsbetrag sofort zur Zahlung fällig. Werden die Zahlungsfristen nicht eingehalten, kann die MEDIA TOURISTIK AG, Zürich nach nutzlosem Verstreichen einer kurzen Nachfrist vom Vertrag zurücktreten und die Annullierungskosten gemäss Ziffer 4 geltend machen. 2.5 Preisänderungen In nachfolgenden Fällen müssen wir uns vorbehalten, die in unseren Katalogen aufgeführten Preise zu erhöhen. Bei Redaktionsschluss nicht be-kannte: Erhöhung der Transportkosten (z.b. Treibstoffzuschläge) neu eingeführte oder erhöhte Abgaben oder Gebühren (z. B. erhöhte Flughafentaxen, Sicherheitsgebühren, Versicherungsgebühren, erhöhte Nationalparkgebühren) staatlich verfügte Preiserhöhungen (z. B. Mehrwertsteuer) Wechselkursänderungen erklärbare Druckfehler Die MEDIA TOURISTIK AG, Zürich wird Preiserhöhungen infolge der oben erwähnten Gründe spätestens 21 Tage vor Abreise bekannt geben. Beträgt die Preiserhöhung mehr als 10% des ausgeschriebenen Pauschalpreises oder bei Reisen mit Einzelpreisen des Gesamtarrangementpreises, haben Sie das Recht, innerhalb von 5 Tagen nach Erhalt unserer Mitteilung kostenlos vom Vertrag zurückzutreten. 3. UNTERKUNFT Die ausgeschriebenen Preise verstehen sich, sofern nicht anders bei der Reise erwähnt, im Doppelzimmer. 3.1 Einzelzimmer Es ist auf fast allen Reisen möglich, gegen Zuschlag ein Einzelzimmer zu buchen. Bei Übernachtungen in einfachen Gasthäusern wie Teahouses, Lodges usw. sowie im Zug und auf Schiffen können aber nicht in jedem Fall Einzelzimmer garantiert werden. Fragen Sie Ihre Bu-chungsstelle über diese Möglichkeit und den entsprechenden Zuschlag. 3.2 Halbes Doppelzimmer Alleinreisende Kunden bieten wir die Möglichkeit, ein Doppelzimmer mit anderen Reiseteilnehmern zu teilen. Falls bis 21 Tage vor Abreise kein/e Zimmerpartner/in gefunden wird, müssen wir den Einzelzimmerzuschlag nachbelasten. 4. UMBUCHUNG /ANNULLATIONSBEDINGUNGEN / REISEABBRUCH/ PERSONENWECHSEL/NOW-SHOW 4.1.Umbuchung/Annullation durch Kunden Eine Umbuchung/Annullation muss schriftlich erfolgen. Bis 100 Tage vor Abreise wird für Annullierungen eine Bearbeitungsgebühr von CHF 200. pro Person erhoben. Bei Umbuchungen und Änderungen beträgt die Gebühr zwischen CHF. 60. und CHF pro Person und entsprechend dem Änderungsumfang. Bei kurzfristigen Umbuchungen/Annullierungen werden zusätzlich zu den Bearbeitungsgebühren folgende Gebühren erhoben: 99 bis 75 Tage vor Abreise 25% 74 bis 60 Tage vor Abreise 50% 59 bis 30 Tage vor Abreise 75% 29 bis 0 Tage vor Abreise 100% Kosten und Gebühren für bereits eingeholte Visa gehen zu Ihren Lasten. Bei Leistungen deren Zahlung sofort bei Buchung fällig ist (z. B. Flüge mit Easyjet, Veranstaltungstickets etc.) werden die gesamten Kosten ab Buchungstag fällig. Als Stichtag gilt jeweils das Eingangsdatum der schriftlichen Annullation. Fällt das Eintreffen der Annullation auf einen Samstag, Sonn- oder Feiertag, ist der nächste Arbeitstag massgebend. Vorbehalten bleiben besondere Änderungs-, Umbuchungs- und Annullierungsbestimmung der unter aufgeführten Reisen Vorzeitige Rückreise; Reiseabbruch durch Kunden Falls Sie Ihre Reise aus irgendwelchen Gründen abbrechen müssen oder während der Reise Leistungen ändern wollen, besteht kein Anspruch auf Rückerstattung. Unsere Reiseleitung oder lokale Vertretung wird Ihnen in dringenden Fällen (Erkrankung oder Unfall, schwere Erkrankung oder Tod von Angehörigen usw.) bei der Organisation Ihrer Rückreise oder Änderung so weit als möglich behilflich sein. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang auch die Hilfestellung und Bedingungen durch Ihre Reiseversicherung. Bei Reiseabbruch oder Änderung der Reiseleistungen gehen die (Zusatz-)Kosten zu Ihren Lasten Personenwechsel durch Kunden Eine Änderung der Reiseteilnehmer muss schriftlich erfolgen. Bis 100 Tage vor Abreise beträgt die Gebühr zwischen CHF 60. und CHF 200. pro Person und entsprechend dem Änderungsumfang. Bereits gebuchte und nicht umbuchbare Flüge gehen vollständig zu Ihren Lasten. Kurzfristigere Änderungen der Reiseteilnehmer können nicht immer ermöglicht werden und sind stark abhängig von den gebuchten Leistungen sowie den Vorgaben der Partner von der MEDIA TOURISTIK AG, Zürich. Die Kosten für eine spätere Änderung entsprechen dem Änderungsumfang. Kosten und Gebühren für bereits eingeholte Visa gehen zu Ihren Lasten No-Show durch Kunden Sofern ein Reiseteilnehmer die Reise ohne vorhergehende Abmeldung nicht antritt, können keine Rückerstattungen geleistet werden. 4.2 Umbuchung/Annullation durch MEDIA TOURISTIK AG, Zürich Mindestteilnehmerzahl Unsere angebotenen Reisen basieren auf einer Mindestteilnehmerzahl. Wird diese für Ihre Reise nicht erreicht, so sind wir berechtigt die Reise bis spätestens 3 Wochen vor Reisebeginn abzusagen. Wird bei der Ausschreibung ein Kleingruppenzuschlag publiziert, so kann die MEDIA TOURISTIK AG, Zürich die Reise auch als Kleingruppe durchführen (siehe dazu Ziffer 2.3). Im Falle der Reiseabsage werden Ihnen alle bereits geleisteten Zahlungen vollumfänglich rückerstattet. Weitergehende Ersatzforderungen sind ausgeschlossen Programmänderungen, Annullation der Reise; Reiseabbruch Wir behalten uns auch in Ihrem Interesse vor, einzelne vereinbarte Leistungen oder Reiseverläufe vor oder während der Reise zu ändern, wenn unvorhergesehene Umstände dies erfordern. In seltenen Fällen kann es auch nötig sein, eine Reise abzusagen oder vorzeitig abzubrechen. Umstände dieser Art sind u.a. Streiks, behördliche Massnahmen oder höhere Gewalt (z.b. Naturkatastrophen, Epidemien, Unruhen, kriegerische Ereignisse usw.) oder andere Umstände, welche die Reise verunmöglichen, erheblich erschweren oder eine erhebliche Gefährdung der Teilnehmer mit sich bringen. Sollten diese Änderungen vor Abreise eintreten, behalten wir uns das Recht vor, allfällige Mehrkosten Ihnen zu belasten. Sollten diese Änderungen während der Reise eintreten, richten sich Ihre Rechte nach Ziffer VERANSTALTUNGEN 5.1. Die Angaben über die Veranstaltungen bei Musik- und Kulturreisen (Opern, Konzerte etc.) basieren auf den offiziellen Spielplänen bei Re-daktionsschluss des Kataloges Im Falle einer Änderung einer Veranstaltung vor Reiseantritt können Veranstaltungskarten zurückgenommen werden. Sobald offizielle Informationen über eine Änderung vorliegen, werden die Teilnehmer benachrichtigt Angaben über Besetzungen (Interpreten) der einzelnen Veranstaltungen basieren auf den offiziellen Informationen der Veranstalter. Bei Besetzungsänderungen ist der Veranstalter nicht verpflichtet, das Publikum darüber zu informieren. Grundsätzlich werden im Fall von Besetzungs-änderungen Eintrittskarten nicht zurückgenommen. Gemäss Ziff bilden Besetzungen (Interpreten) keinen Bestandteil des Vertrages mit der MEDIA TOURISTIK AG, Zürich Benutzervorschriften Es gelten für alle Veranstaltungen die Benutzungsvorschriften der jeweiligen Veranstalter Vermittlungsgebühren Preise für Veranstaltungen können die branchenüblichen Vermittlungsgebühren enthalten. 6. VERSICHERUNGEN Der Abschluss einer Annullationskosten- und SOS-Rückreiseversicherung ist zwingend. Beim Abschluss einer auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Versicherungslösung sind wir Ihnen gerne behilflich. Informationen zu unseren angebotenen Versicherungen finden Sie auf unserer Website oder auf unserer Informationsbroschüre. Sollten Sie keine Versicherung über uns abschliessen, bestätigen Sie damit, dass Sie über eine ausreichende private Versicherungsdeckung verfügen. Stellen Sie sicher, dass Sie für Unfälle und Krankheiten im Ausland ausreichend versichert sind. 7. PASS, VISA, IMPFUNGEN USW. Für die Einhaltung der vorgeschriebenen Pass- Visa-, Zoll, Devisen und Gesundheitsbestimmungen sind Sie allein verantwortlich. Damit die Reise-dokumente richtig ausgestellt werden können, müssen Sie bei der Buchung Ihre Vornamen und Namen usw. gemäss den Angaben in Ihrem Reisepass angeben. Stimmen die Namen auf den Reisedokumenten nicht mit denjenigen im Pass überein, kann es zu einer Einreiseverweigerung und zwangsweisen Rückführung kommen, deren Kosten Sie zu tragen haben. Müssen Reisedokumente (Visa, Flugscheine usw.) neu ausgestellt werden, weil die Angaben in der Anmeldung nicht mit denjenigen im Pass übereinstimmen, gehen die Kosten zu Ihren Lasten. 7.1 Ausweispapiere Für die Vollständigkeit und vorgeschriebene Gültigkeit Ihrer Ausweispapiere wie Pass, ID, usw. sind Sie alleine verantwortlich. 7.2 Einholen von Visa Bei ab der Schweiz begleiteten Gruppenreisen ist MEDIA TOURISTIK AG, Zürich für die fristgerechte Einholung der Visa besorgt. Bei lokal geführ-ten Reisen und individuell zusammengestellten Reisen sind Sie für die Einholung der benötigten Visa zuständig. Die nötigen Informationen erhalten Sie mit unserer Reisebestätigung. 7.3 Gesundheitsbestimmungen und Impfungen Angaben zu vorgeschriebenen und empfohlenen Impfungen sowie Gesundheitsbestimmungen finden Sie im Katalog oder werden Ihnen bei Buchung der Reise mitgeteilt und in der Bestätigung wiederholt. Zusätzlich empfehlen wir Ihnen, sich vor der Buchung Ihrer Reise, spätestens 6 Wochen vor Abreise, bei Ihrem Haus- oder Tropenarzt über einen allfälligen zusätzlichen individuellen Impfschutz usw. zu informieren. Mehr In-formationen finden Sie auch unter 8. HAFTUNG 8.1 Allgemein MEDIA TOURISTIK AG, Zürich hat die Katalogausschreibungen, die Auswahl der an Ihrer Reise beteiligten Unternehmen mit aller Sorgfalt vorge-nommen und die Reise fachmännisch organisiert. 8.2 Ausfall von Leistungen MEDIA TOURISTIK AG, Zürich vergütet den Ausfall vereinbarter Leistungen oder die zusätzlich entstandenen Kosten, soweit es der Schweizer-, der lokalen Reiseleitung oder dem Leistungsträger nicht möglich war, vor Ort eine gleichwertige Ersatzleistung anzubieten und auch kein Verschulden Ihrerseits vorliegt. Unsere Haftung ist auf insgesamt den doppelten Reisepreis pro Person beschränkt und umfasst nur den unmittelbaren Schaden. Vorbehalten bleiben internationale Abkommen (Ziffer 8.4.1). 8.3 Haftungsbeschränkung auf den doppelten Reisepreis Bei Pauschalreisen ist die Haftung für andere als Personenschäden (Sachschäden, reine Vermögensschäden usw.) auf den doppelten Reisepreis pro Person beschränkt. Sollte eine kulturelle Veranstaltung infolge schlechten Wetters nicht durchgeführt werden, erhält der Teilnehmer maximal den entsprechenden Ticketpreis zurück. Bei anderen Leistungen als Pauschalreisen ist die Haftung für sämtliche Schäden auf den doppelten Rei-sepreis pro Person begrenzt. Vorbehalten bleiben tiefere Haftungslimiten oder Haftungausschlüsse in anwendbaren internationaler Abkommen oder nationalen Gesetzen. 8.4 Haftungsbeschränkungen, Haftungsausschlüsse Internationale Abkommen, nationale Gesetze Enthalten internationale Abkommen oder anwendbare nationale Gesetze Beschränkungen der Haftung oder Haftungsausschlüsse bei Schäden aus Nichterfüllung oder nicht gehöriger Erfüllung des Vertrages, kann sich MEDIA TOURISTIK AG, Zürich auf diese berufen und haftet nur im Rahmen dieser Abkommen oder nationaler Gesetze. Internationale Abkommen dieser Art bestehen insbesondere im Transportwesen (Flug-, Eisenbahn-, und Schiffsverkehr). Vorbehalten bleiben weitergehende Haftungsbeschränkungen oder Haftungsausschlüsse dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen Haftungsausschlüsse MEDIA TOURISTIK AG, Zürich haftet nicht, wenn die Nichterfüllung oder die nicht gehörige Erfüllung des Vertrages zurückzuführen ist auf: Versäumnisse Ihrerseits unvorhersehbare oder nicht abwendbare Versäumnisse eines Dritten, der an der Erbringung der vertraglich vereinbarten Leistungen nicht beteiligt ist. auf höhere Gewalt oder auf ein Ereignis, welches MEDIA TOURISTIK AG, Zürich oder ein Dienstleistungsträger trotz aller gebotenen Sorgfalt nicht vorhersehen oder abwenden konnte. MEDIA TOURISTIK AG, Zürich haftet somit nicht für Änderungen im Reiseprogramm, die auf Streik, Unruhen, Witterungsverhältnisse, behördliche Massnahmen, Verspätungen von Dritten usw. zurückzuführen sind. Programmänderungen infolge Flugplanänderungen wird keine Haftung übernommen Lokale Aktivitäten/Ausflüge Für Aktivitäten und Ausflüge welche am Reiseziel gebucht werden, bzw. nicht im vereinbarten Reiseprogramm enthalten sind, haftet MEDIA TOURISTIK AG, Zürich nicht. 8.5 Vertane Urlaubszeit, entgangene Urlaubsfreude usw. Für vertane Urlaubszeit, entgangene Urlaubsfreuden, Frustrationsschäden usw. haftet MEDIA TOURISTIK AG, Zürich nicht. 8.6 Ausservertragliche Haftung Die ausservertragliche Haftung richtet sich nach den massgebenden nationalen Gesetzen und internationalen Abkommen, vorbehalten bleiben weitergehende Haftungsbegrenzungen resp. Haftungsausschlüsse dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. 9. BEANSTANDUNGEN 9.1 Beanstandung und Abhilfe verlangen Sollten Sie während der Reise Anlass zu Beanstandungen haben, so müssen Sie diese unverzüglich der Reiseleitung, unserer lokalen Vertretung oder dem betroffenen Leistungsträger (z.b. Hotel) bekannt geben. Dies ist eine zwingende Voraussetzung für eine spätere Geltendmachung von Ersatzansprüchen und ermöglicht meist bereits eine Abhilfe vor Ort. 9.2 Wird vor Ort keine Lösung gefunden Sollte keine Abhilfe vor Ort möglich sein, müssen Sie eine schriftliche Bestätigung verlangen, die Ihre Beanstandung und deren Inhalt umfasst. Reiseleiter, lokale Vertretungen und Leistungsträger sind nicht berechtigt irgendwelche Schadenersatzforderungen anzuerkennen. 9.3 Nach Ihrer Rückkehr Wurde vor Ort keine befriedigende Abhilfe möglich, müssen Sie Ihre Beanstandung sowie die Bestätigung die Sie vor Ort eingeholt haben, innerhalb 30 Tagen nach Rückreise schriftlich bei MEDIA TOURISTIK AG, Zürich oder Ihrer Buchungsstelle einreichen. Werden diese Bedingungen nicht eingehalten, erlöschen sämtliche Ansprüche. 10. MITWIRKUNGSPFLICHTEN IHRERSEITS 10.1 Persönliche Voraussetzungen Reisen in fremde Länder bedingen, dass sich die Teilnehmer den fremden Sitten und Gebräuchen anpassen. Reiseleiter sind befugt, Teilnehmer, die die Reisegruppe nachhaltig stören oder nicht gewillt sind, sich den Gepflogenheiten des Reiselandes anzupassen, von der Reise auszuschliessen. Rückreisekosten usw. gehen zu Lasten des Teilnehmers und der bezahlte Reisepreis kann nicht zurückbezahlt werden Gesundheitliche Voraussetzungen Bei einigen Reisen wird eine gute Gesundheit usw. vorausgesetzt. Sollte ein Teilnehmer diese Voraussetzungen nicht erfüllen, kann der Reiseleiter den Teilnehmer von der Reise ausschliessen. Rückreisekosten usw. gehen zu Lasten des Teilnehmers und der bezahlte Reisepreis kann nicht zurückbezahlt werden. 11. PLANUNG NACH IHRER RÜCKKEHR Trotz bester Reiseplanung kann es vorkommen, dass sich aufgrund nicht vorhersehbarer oder nicht abwendbarer Ereignisse die Rückreise verspätet. Sie sollten daher für den Rückkehrtag und bei Reisen in andere Kontinente auch für den Folgetag keine Verpflichtungen vorsehen, deren Nichteinhaltung schwerwiegende Folgen haben könnte. 12. RÜCKBESTÄTIGUNG VON FLUGSCHEINEN Bei individuellen Reisen und Reisen ohne Schweizer-Reiseleitung ist der Kunde für die Rückbestätigung des Weiter- und Rückfluges verantwortlich. Die notwendigen Angaben entnehmen Sie bitte den Reiseunterlagen. Versäumte Rückbestätigungen können zum Verlust des Transportanspruches führen, allfällige Mehrkosten gehen zu Lasten des Kunden. 13. SICHERSTELLUNG VON KUNDENGELDERN Unser Unternehmen ist Teilnehmer am Garantiefonds der Schweizer Reisebranche und garantiert Ihnen die Sicherstellung Ihrer im Zusammenhang mit der Buchung Ihrer Pauschalreise einbezahlten Beträge sowie Ihre Rückreise. Detaillierte Auskunft erhalten Sie bei Ihrer Buchungsstelle oder unter www. garantiefonds.ch. 14. OMBUDSMAN Vor einer gerichtlichen Auseinandersetzung sollte der Kunde an den unabhängigen Ombudsman der Schweizer Reisebranche gelangen. Der Ombudsman ist bestrebt, bei jeder Art von Problemen zwischen Ihnen und uns, bzw. dem Reisebüro, bei dem die Reise gebucht wurde, eine faire und ausgewogene Einigung zu erzielen. Die Adresse des Ombudsmans lautet: Ombudsman der Schweizer Reisebranche, 8038 Zürich, Mo Fr Uhr, Telefon , 15. GERICHTSSTAND Im Verhältnis zwischen dem Kunden und der MEDIA TOURISTIK AG ist ausschliesslich schweizerisches Recht anwendbar. Klagen gegen die MEDIA TOURISTIK AG können nur am Firmensitz in Zürich, Schweiz angebracht werden. MEDIA TOURISTIK AG, TourIQum Spezialreisen, Weinbergstr Zürich 15

16 Das Reiseangebot der Globetrotter Group FM-Umschlag-FM-2014-St1.qxd:Layout :21 Uhr Gratis Katalogbestellungen auf jeweiliger Webseite Seite 1 50plus2014 Sprachreisen 2014 SPRACHREISEN WELTWEIT Transsibirische Eisenbahn Russland Marokko RSEN 7-18 JAHRE Reiseideen KU I FA CH M T MILIENSPR A +++ FERIENSPRACHKURSE AUSLANDSEMESTER EINZELUNTERRICHT FAMILIENSPRACHKURSE +++ ENGLISCH ENGLAND MALTA IRLAND KANADA AUSTRALIEN SCHWEIZ ZYPERN SCHOTTLAND USA China : entdecken : erleben : lernen : geniessen FRANZÖSISCH FRANKREICH KANADA SCHWEIZ Mongolei Ukraine, Zentralasien, Seidenstrasse Erwachsenensprachkurse Examenskurse Jugendsprachkurse Im Hause des Lehrers Lehrerfortbildung Travelling Classroom 50 plus SPANISCH SPANIEN One World Reisen mit Sinnen: Erlebnissreisen nach Asien, Afrika und Europa (Schweizer Vertretung: Touriqum) Individualreisen Gruppenreisen Städtereisen Sprachkurse Schiffsreisen Zugreisen Visaservice ITALIENISCH SCHWEIZ ITALIEN REISEGARANTIE follow me: Jugendsprachkurse globo-study: 50plus ErlebnisSprachreisen globo-study: Sprachreisen Atlas Reisen: Transsib., Russland, Marokko, Kapverden, Zentralasien und Iran Globetrotter: Globetrotter: Globetrotter: Globetrotter: Globetrotter: Globetrotter: Lateinamerika Nordamerika Asien Afrika Ozeanien Weltweit Reiseplaner Reiseplaner Reiseplaner Reiseplaner Reiseplaner Reiseplaner Trekkingreisen Erlebnisreisen Globotrek: Trekking- und Erlebnisreisen Unterwegs auf den Weltmeeren Meer Inspirationen Frachtschiffreisen Segelschiffreisen Nostalgiereisen Expeditionen und Kreuzfahrten: Arktis Antarktis Weltweit Globoship: Fracht- und Segelschiffreisen AYURVEDA Ferien für Körper und Seele Globetrotter-Club: Das Reisemagazin für Weltentdecker Eine Reisemarke der Team Reisen AG A Background Tours: Globotrek: Bike Adventure Tours: Studienreisen mit Reisen zu Helvetas- Rad-Kulturreisen Expertenbegleitung Projekten Mountainbikereisen Der Spezialist für Ayurveda-Kuren Ride your Dreams Motodreams: Motorradreisen weltweit Globoship: Expeditionen und Kreuzfahrten Ayurveda Team: Ayurveda-Kuren in Indien und Sri Lanka Kameltrekkings und Entdeckerreisen in die Wüsten der Welt Desert Team: Wüstenreisen weltweit Reisen durch Kulturen und Landschaften Individuell oder in kleinen Gruppen Nature Team: Reisen durch Kulturen und Landschaften TourIQum Spezialreisen Weinbergstrasse 149, 8042 Zürich Tel ,

Silvesterreise. Budapest. Wirz Travel - Reisen mit Stil

Silvesterreise. Budapest. Wirz Travel - Reisen mit Stil Silvesterreise Wirz Travel - Reisen mit Stil Budapest 5 Reisetage Sie möchten Silvester einmal anders feiern? Dann begleiten Sie uns auf unserer Silvesterreise nach Budapest! Das Programm ist spannend,

Mehr

Leserreise Schweiz. Hauseigentümerverband. Rom - Caput Mundi

Leserreise Schweiz. Hauseigentümerverband. Rom - Caput Mundi Leserreise Schweiz. Hauseigentümerverband Rom - Caput Mundi Alle Wege führen nach Rom, ein altes Sprichwort, das die Grossartigkeit und Bedeutung der Stadt als Caput Mundi Mittelpunkt der Welt hervorhebt.

Mehr

BARCELONA... REISEPROGRAMM. 1. Turnus 05.11. 08.11.2015 2. Turnus 12.11. 15.11.2015 3. Turnus 19.11. 22.11.2015 4. Turnus 26.11. 29.11.

BARCELONA... REISEPROGRAMM. 1. Turnus 05.11. 08.11.2015 2. Turnus 12.11. 15.11.2015 3. Turnus 19.11. 22.11.2015 4. Turnus 26.11. 29.11. Städtereisen 2015 BARCELONA......ist die Hauptstadt Kataloniens und zweitgrößte Stadt Spaniens. Das Erscheinungsbild hat der legendäre Architekt Antonio Gaudi entscheidend geprägt. Eine Stadt mit Kunstgenuss

Mehr

Bustransfer vom Flughafen ins Hotel in Florenz. Gemeinsames Nachtessen in Florenz

Bustransfer vom Flughafen ins Hotel in Florenz. Gemeinsames Nachtessen in Florenz Weinreise Toscana Reiseziel Weintour in die Toscana Reisedatum 06. 12. September 2015 DATUM Sonntag 06.09.15 Flug nach Florenz 17:15 Abflug mit SWISS 18:30 Ankunft in Florenz Bustransfer vom Flughafen

Mehr

PRAG, die goldene Stadt. mit Staatsopernbesuch, Moldau- Schlössern und Welterbe Krumau

PRAG, die goldene Stadt. mit Staatsopernbesuch, Moldau- Schlössern und Welterbe Krumau PRAG, die goldene Stadt mit Staatsopernbesuch, Moldau- Schlössern und Welterbe Krumau Kultur, Kulinarik und Originelles Prag ist eine außergewöhnlich schöne Stadt. Ihre prachtvolle Architektur spiegelt

Mehr

Porto und Dourotal Eine exklusive Weinreise. 14. - 18. Mai 2014

Porto und Dourotal Eine exklusive Weinreise. 14. - 18. Mai 2014 Porto und Dourotal Lassen Sie sich von Porto und dem Dourotal, die beide zum Weltkulturerbe der UNESCO zählen, begeistern! Ich persönlich werde Ihnen diese Gegend mit ihren tollen Weinen näher bringen

Mehr

ZÜRCHER THEATERVEREIN OPERNREISE I/15 LJUBLJANA, TRIEST (VENEDIG) 05. 08. JUNI 2015

ZÜRCHER THEATERVEREIN OPERNREISE I/15 LJUBLJANA, TRIEST (VENEDIG) 05. 08. JUNI 2015 Teatro Verdi, Triest ZÜRCHER THEATERVEREIN OPERNREISE I/15 LJUBLJANA, TRIEST (VENEDIG) 05. 08. JUNI 2015 Schmid Reisebüro AG Seminarstrasse 54 5430 Wettingen Telefon 056 426 22 88 Telefax 056 427 16 47

Mehr

Malta/Gozo. Wirz Travel - Reisen mit Stil

Malta/Gozo. Wirz Travel - Reisen mit Stil Malta/Gozo Wirz Travel - Reisen mit Stil 9 Reisetage die kleinen Inseln mit grosser Geschichte im Herzen des Mittelmeeres erleben! Quirlige Städtchen wechseln sich ab mit kleinen Fischerdörfchen, bizarren

Mehr

MONTENEGRO. KULTUR UND NATUR IM LAND DER SCHWARZEN BERGE

MONTENEGRO. KULTUR UND NATUR IM LAND DER SCHWARZEN BERGE MONTENEGRO. KULTUR UND NATUR IM LAND DER SCHWARZEN BERGE E AG 7T MONTENEGRO - JUWEL AN DER ADRIA Das tiefe Aquamarin des Meeres, das funkelnde Grün der Pinienwälder und das strahlende Weiß der Kieselstrände:

Mehr

Dresden & Sachsen. Höhepunkte der Reise Routenbeschreibung für Tag Verfügbare Termine Im Reisepreis enthalten. Service Hotline

Dresden & Sachsen. Höhepunkte der Reise Routenbeschreibung für Tag Verfügbare Termine Im Reisepreis enthalten. Service Hotline Städtereise ab Tag 0,00 Höhepunkte der Reise Routenbeschreibung für Tag Verfügbare Termine Im Reisepreis enthalten Übersicht Route Preise & Termine 5 Tage Dresdens Schönheit erleben. Auch wenn der Ruf

Mehr

ROLAND JEANNERET ZEIGT IHNEN DIE LICHTERSTADT AUS SEINEM BLICKWINKEL

ROLAND JEANNERET ZEIGT IHNEN DIE LICHTERSTADT AUS SEINEM BLICKWINKEL PARIS MIT ROLAND JEANNERET 4-tägige Reise ab CHF 1 590.- pro Person ROLAND JEANNERET ZEIGT IHNEN DIE LICHTERSTADT AUS SEINEM BLICKWINKEL Erleben Sie das fotogene Paris aus einem neuen Blickwinkel. Konzentrieren

Mehr

Städte- und Kulturreise nach New York vom 24. - 29. September 2011

Städte- und Kulturreise nach New York vom 24. - 29. September 2011 Städte- und Kulturreise nach New York vom 24. - 29. September 2011 New York, New York diese Stadt bietet einfach Alles: eine atemberaubende Skyline, schicke Avenues, interessante Museen, verrückte und

Mehr

Exkursionen für internationale Studierende im Wintersemester 2014/15. Speicherstadt Hamburg Schloss Sanssouci Potsdam Innenstadt Leipzig

Exkursionen für internationale Studierende im Wintersemester 2014/15. Speicherstadt Hamburg Schloss Sanssouci Potsdam Innenstadt Leipzig Exkursionen für internationale Studierende im Wintersemester 2014/15 Speicherstadt Hamburg Schloss Sanssouci Potsdam Innenstadt Leipzig Ziele: Hamburg 18.10.-19.10.2014 Potsdam 06.12.2014 Leipzig 24.-25.01.2015

Mehr

SCHNUPPERTOUR DURCH DAS GEHEIMNISVOLLE LISSABON

SCHNUPPERTOUR DURCH DAS GEHEIMNISVOLLE LISSABON SCHNUPPERTOUR DURCH DAS GEHEIMNISVOLLE LISSABON LIEBE, LUST UND LEIDENSCHAFT. Lissabon, die Stadt der Traditionen und der jahrtausendealten Monumente, birgt in ihrem Inneren eine geheime Seele aus Fayencefliesen

Mehr

Silvester in der Königsstadt Krakau

Silvester in der Königsstadt Krakau Silvester in der Königsstadt Krakau REISEÜBERSICHT TERMINE 30.12.2015 DAUER 4 Tage ANZAHL TEILNEHMER Min. 15, Max. 50 Krakau - Die alte Königsstadt an der Weichsel gehört zweifellos zu den schönsten Städten

Mehr

St. Petersburg & Karelien 04.08. 16.08.2014

St. Petersburg & Karelien 04.08. 16.08.2014 St. Petersburg & Karelien 04.08. 16.08.2014 REISEVERLAUF (Stand September 2013, Änderungen vorbehalten) 04.08. Ankunft in St. Petersburg Transfer zum Hotel Oktjabrjskaja Abendessen in Eigenregie Stadtrundfahrt

Mehr

Streifzüge durch das herrliche Niederschlesien

Streifzüge durch das herrliche Niederschlesien Streifzüge durch das herrliche Niederschlesien Niederschlesien ist eine Grenzregion, in der böhmische, deutsche und polnische Traditionen ein einzigartiges Panorama geschaffen haben. Begeben Sie sich mit

Mehr

Paris Highlights der kulturellen Frühlingssaison

Paris Highlights der kulturellen Frühlingssaison Paris Highlights der kulturellen Frühlingssaison Wie keine andere Stadt steht Paris für Sehnsüchte nach Liebe, Schönheit und Eleganz. Ein Anlass für diese Reise ist die Aufführung von Mahlers 3. Sinfonie

Mehr

Auf der Weiterfahrt nach Tarragona machten wir an der Pont del Diable, einem gut erhaltenen römischen Aquädukt, einen Fotostopp.

Auf der Weiterfahrt nach Tarragona machten wir an der Pont del Diable, einem gut erhaltenen römischen Aquädukt, einen Fotostopp. Reisebericht Barcelona, 30.05. 02.06.2013 Barcelona stand schon seit Jahren auf der Wunschliste der Turnabteilung der Spvg Steinhagen, wurde aber wegen der umständlichen Flugverbindungen immer wieder verschoben.

Mehr

Graz - Steiermark Eine Landschaft für Genießer. 5. 8. November 2015

Graz - Steiermark Eine Landschaft für Genießer. 5. 8. November 2015 Graz - Steiermark Eine Landschaft für Genießer 5. 8. November 2015 Bewährtes 4* Hotel im Zentrum Steirische Toskana und steirisches Apfelland Kernöl, Wein und Edelbrand Auf Wunsch: Der Barbier von Sevilla

Mehr

WINTERMÄRCHEN ST. PETERSBURG 2013

WINTERMÄRCHEN ST. PETERSBURG 2013 WINTERMÄRCHEN ST. PETERSBURG 2013 1. Tag Ankunft St. Petersburg Flug von München mit Rossija Airlines nach St. Petersburg. Nach Erledigung der Einreiseformalitäten heißt Sie ihre deutsch sprechende Reiseleitung

Mehr

Jahreswechsel in Prag Mozarts»Die Zauberflöte«mit Silvestergala

Jahreswechsel in Prag Mozarts»Die Zauberflöte«mit Silvestergala Jahreswechsel in Prag Mozarts»Die Zauberflöte«mit Silvestergala Prag»Ich bin froh, wieder einmal hier zu sein, in dieser Stadt, deren architektonischer Zauber fast einzigartig unter allen Städten der Welt

Mehr

Entdeckerreise Vereinigte Arabische Emirate

Entdeckerreise Vereinigte Arabische Emirate Entdeckerreise Vereinigte Arabische Emirate Wir erleben die Emirate hautnah und sehen mit Dubai die am schnellsten wachsende Stadt der Golfregion. Wir staunen über die gigantischen Bauten in den Metropolen

Mehr

Moskau & St. Petersburg Metropole der Kontraste und die Stadt der Zaren

Moskau & St. Petersburg Metropole der Kontraste und die Stadt der Zaren Moskau & St. Petersburg Metropole der Kontraste und die Stadt der Zaren SONDERREISE 2015 Das Zielgebiet Moskau mit seinen leuchtend goldenen Zwiebeltürmen ist eine der pulsierendsten und faszinierendsten

Mehr

Mehr erleben... ITALIEN 2013... besondere Leistungen zu attraktiven Terminen...

Mehr erleben... ITALIEN 2013... besondere Leistungen zu attraktiven Terminen... Mehr erleben... ITALIEN 201... besondere Leistungen zu attraktiven Terminen... ITALIEN - besondere Leistungen... Abano Terme Die richtige Antwort auf Ihre Wünsche 8 Tage ab! 29,- 0 Unterbringung im 4*-Hotel

Mehr

Die Perlen des Baltikums mit St. Petersburg

Die Perlen des Baltikums mit St. Petersburg Städtereise Tage ab 1.747,00 Die Perlen des Baltikums mit Höhepunkte der Reise nbeschreibung für Tage Verfügbare Termine Von Stockholm über das Baltikum bis finden Sie Ihre Perlen heraus. Übersicht Preise

Mehr

Die AllYouNeed Hotels. Mitten in Wien, Salzburg und Klagenfurt am Wörthersee. Be part of the City!

Die AllYouNeed Hotels. Mitten in Wien, Salzburg und Klagenfurt am Wörthersee. Be part of the City! Die AllYouNeed Hotels Mitten in Wien, Salzburg und Klagenfurt am Wörthersee Be part of the City! Die AllYouNeed Hotels. Be part of the City! Ein komfortables Zimmer, ein köstliches Frühstück und freundliches

Mehr

Städteflüge 3T/Flug/2NF ab 319,-

Städteflüge 3T/Flug/2NF ab 319,- Städteflüge 3T/Flug/2NF ab 319,- BARCELONA Zweitgrößte Stadt Spaniens und Hauptstadt Kataloniens, Tradition und Moderne im Einklang, La Rambla, das gotische Viertel, der Hafen und der Strand Barcelona

Mehr

CHINA KLASSISCHE SEIDENSTRASSE 14-tägige Zugreise ab CHF 3070.- pro Person

CHINA KLASSISCHE SEIDENSTRASSE 14-tägige Zugreise ab CHF 3070.- pro Person CHINA KLASSISCHE SEIDENSTRASSE 14-tägige Zugreise ab CHF 3070.- pro Person VON PEKING NACH URUMQI Erleben Sie die chinesische Seidenstrasse auf einer Rundreise mit dem Zug. Sie starten in Peking und besteigen

Mehr

Wir sind der Spezialist für Gruppenreisen nach Südmähren

Wir sind der Spezialist für Gruppenreisen nach Südmähren Wir sind der Spezialist für Gruppenreisen nach Südmähren HOTEL +STRÁŽNICE SÜDMÄHREN - TSCHECHIEN Das noch verträumte SÜDMÄHREN lädt Sie zu jeder Jahreszeit nach STRAZNICE ein Die Stadt STRAZNICE Zentrum

Mehr

PARIS. Die Stadt der Liebe FLUGREISE

PARIS. Die Stadt der Liebe FLUGREISE PARIS Die Stadt der Liebe Die französische Hauptstadt beherbergt eine Vielzahl sehenswerter kirchlicher und weltlicher Bauwerke, Straßen, Plätze und Parks, etwa 160 Museen, rund 200 Kunstgalerien, circa

Mehr

Rom. Schlosser Innung 21.04. 24.04.2016. Inkludierte Leistungen:

Rom. Schlosser Innung 21.04. 24.04.2016. Inkludierte Leistungen: Schlosser Innung Rom 21.04. 24.04.2016 Inkludierte Leistungen: Direktflug mit Vueling ab/bis München nach Rom Transfer Flughafen Hotel Flughafen 3 Nächte im zentralen 4-Sterne-Hotel inkl. Frühstück 3-stündige

Mehr

Besichtigungsprogramm: Zauber der Weißen Nächte : 5-Tage-Reise im 5 Sterne-Hotel Astoria.

Besichtigungsprogramm: Zauber der Weißen Nächte : 5-Tage-Reise im 5 Sterne-Hotel Astoria. Besichtigungsprogramm: Zauber der Weißen Nächte : 5-Tage-Reise im 5 Sterne-Hotel Astoria. 1. Tag Empfang durch Ihre persönliche Reiseleiterin im Ankunftsbereich am Flughafen. Flughafentransfer im guten

Mehr

Schwingerreise USA 2015

Schwingerreise USA 2015 Lübben Fantasy Tours 6438 Ibach Jens Lübben Franz Inderbitzin Tel: 041 818 30 60 Email: jluebben@fantasy-tours.ch Tel: 041 855 32 45 Email: inderbitzin@datacomm.ch Reiseprogramm für unsere Reise der besonderen

Mehr

ROM. 01. 06. Juni 2015. Kultur, Villen und Gärten

ROM. 01. 06. Juni 2015. Kultur, Villen und Gärten ROM 01. 06. Juni 2015 Kultur, Villen und Gärten Rom Rom beherbergt als eine der großen Kulturstädte Europas zahlreiche Denkmäler von der Zeit der Etrusker bis hin zur Gegenwart. In der Stadt findet man

Mehr

NewYork exklusiv 06.10.-10.10.2016

NewYork exklusiv 06.10.-10.10.2016 NewYork exklusiv 06.10.-10.10.2016 Programm Hotelbeschreibung: Hyatt Times Square Hotel**** Webseite: http://timessquare.hyatt.com/en/hotel/home.html Am Times Square, nur wenige Schritte vom Broadway-Theater

Mehr

London-Reise. Do. 27. Sa. 29. November, 3 Tage. Eine der schönsten Metropolen der Welt im vorweihnächtlichen Glanz. mit dem herzen sehen

London-Reise. Do. 27. Sa. 29. November, 3 Tage. Eine der schönsten Metropolen der Welt im vorweihnächtlichen Glanz. mit dem herzen sehen London-Reise Do. 27. Sa. 29. November, 3 Tage Eine der schönsten Metropolen der Welt im vorweihnächtlichen Glanz Mehr Stadt geht nicht. London ist die flächengrösste Weltstadt (1600 km 2 ) und von einer

Mehr

Magische Momente für die Sinne

Magische Momente für die Sinne Lombardei & Venetien Magische Momente für die Sinne Jetzt mit EXTRA für Reisegäste über 50 Jahre 2.TAG Kultur & Shopping in Mailand Höhepunkte der heimlichen Hauptstadt Romantisches Sirmione Stippvisite

Mehr

Silvester in der Staatsoper Berlin

Silvester in der Staatsoper Berlin Silvester in der Staatsoper Berlin REISEÜBERSICHT TERMINE 30.12.2015 DAUER 3 Tage ANZAHL TEILNEHMER Min. 1, Max. 50 Berlin - Die Anziehungskraft der Stadt auf Besucher aus dem In- und Ausland ist ungebrochen.

Mehr

EM Finale in Paris UEFA EURO 2016

EM Finale in Paris UEFA EURO 2016 EM Finale in Paris UEFA EURO 2016 GEO Highlights Live dabei beim Europa-Meisterschaftsfinale in Paris Zentrales 4-Sterne Hotel in Paris Garantierte Tickets GEO Kleingruppe mit max. 10 Personen Ganztägige

Mehr

WEIHNACHTEN AM GARDASEE

WEIHNACHTEN AM GARDASEE Katalog 2004/2005 Seite 1 WEIHNACHTEN AM GARDASEE ****-PARC GRITTI in Bardolino, Gardasee - 4 x Halbpension, davon 1 x Weihnachtsfestessen - Zimmer mit Du/WC oder Bad/WC, Telefon, Sat-TV, Minibar und Balkon

Mehr

Wenn s am Schönsten ist DIE RIVIERA ERLEBEN ZUR ZEIT DER BLÜTE

Wenn s am Schönsten ist DIE RIVIERA ERLEBEN ZUR ZEIT DER BLÜTE Wenn s am Schönsten ist DIE RIVIERA ERLEBEN ZUR ZEIT DER BLÜTE 6. bis 12. April 2016 DIE BLUMENRIVIERA (LIGURIEN) Ligurien? Wir kennen die einzelnen Orte dieses italienisch mediterranen Gebietes dem Namen

Mehr

Peru Rundreise: Im Reich der Inka

Peru Rundreise: Im Reich der Inka Peru Rundreise: Im Reich der Inka Peru Im Preis dabei: Flüge nach Lima und zurück Sämtliche Inlandflüge Rundreise im komfortablen Reisebus 11 Nächte in Mittelklassehotels Täglich Frühstück und 6 weitere

Mehr

Reiseverlauf: 04. März bis 25. März 2011 mit 8 Tage/7 Nächte ab Shanghai bis Peking China Kompakt Reiseverlauf:

Reiseverlauf: 04. März bis 25. März 2011 mit 8 Tage/7 Nächte ab Shanghai bis Peking China Kompakt Reiseverlauf: Reiseverlauf: Azamara Quest Asien 04. März bis 25. März 2011 mit 8 Tage/7 Nächte ab Shanghai bis Peking China Kompakt Reiseverlauf: 04.03.2011 (Freitag) Flug Zürich-Singapur-Hong Kong & Transfer Abflug

Mehr

Lissabon/Mittelportugal

Lissabon/Mittelportugal c/o Felix-Nussbaum-Haus, Lotter Str. 2 49078 Osnabrück Telefon 0541/600-3420 museums-kunstverein@osnanet.de www.muk-os.de Lissabon/Mittelportugal Kunststädte, Kirchen und Schlösser am südwestlichen Rand

Mehr

Florenz Kultur - Architektur - Kunst - Natur

Florenz Kultur - Architektur - Kunst - Natur Florenz Kultur - Architektur - Kunst - Natur Gruppenreise mit Babis Bistolas Vom 7. 14. November 2015 Florenz war im Mittelalter eine der reichsten Städte und spielte eine wichtige Rolle im europäischen

Mehr

Bayerische Staatsoper München

Bayerische Staatsoper München Bayerische Staatsoper München Bayerische Staatsoper Die Bayerische Staatsoper zählt zu den renommiertesten und produktivsten Opernhäusern Deutschlands und der gegenwärtigen Opernwelt mit einer beachtlicher

Mehr

Der Kunstverein Kreis Soest bietet an: Wiener Träume Jugendstil und die Welt großer Künstler 22. 26.06.2011 (5 Tage/4 Nächte)

Der Kunstverein Kreis Soest bietet an: Wiener Träume Jugendstil und die Welt großer Künstler 22. 26.06.2011 (5 Tage/4 Nächte) Der Kunstverein Kreis Soest bietet an: Wiener Träume Jugendstil und die Welt großer Künstler 22. 26.06.2011 (5 Tage/4 Nächte) Die Stadt Wien war jahrhundertelang kaiserliche Reichshaupt- und Residenzstadt

Mehr

Görlitz/Breslau/Krakau Von der Europastadt an der Neiße zur Kulturhauptstadt Europas 2016 und zur Königsstadt an der Weichsel

Görlitz/Breslau/Krakau Von der Europastadt an der Neiße zur Kulturhauptstadt Europas 2016 und zur Königsstadt an der Weichsel ReiseKunst GmbH Große Gildewart 27 49074 Osnabrück Telefon 0541/25561 Telefax 0 541/25591 info@reise-kunst.de www.reise-kunst.de Görlitz/Breslau/Krakau Von der Europastadt an der Neiße zur Kulturhauptstadt

Mehr

Weihnachten in Dresden und Prag

Weihnachten in Dresden und Prag Weihnachten in Dresden und Prag Striezelmarkt, Frauenkirche, Semperoper, Stadt Prag und vieles mehr 8. bis 12. Dezember 2015 Erleben Sie mit uns eine der schönsten Städte Deutschlands und Tschechiens.

Mehr

60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015

60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015 60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015 Sonntag, 10. Mai 2015 Wir freuen uns, Sie zum 60. Internationalen SPAR-Kongress im Ritz-Carlton Hotel in Wien einzuladen.

Mehr

WARUM MIT UNS? weil SIE auf unsere Zuverlässigkeit und Effizienz vertrauen können!

WARUM MIT UNS? weil SIE auf unsere Zuverlässigkeit und Effizienz vertrauen können! ANGEBOT BERLIN Stadt der Begegnung Frühjahr/Herbst h 2013 Berlin ist eine der lebendigsten und aufregendsten Städte Europas. Von Lifestyle bis Kultur, vom Experiment bis zur Tradition Berlin hat alles!

Mehr

EINE EXKLUSIVE TOUR DURCH DIE NÖRDLICHE TOSKANA ZWISCHEN KUNSTPARKS, WEINKELLERN, HISTORISCHEN GÄRTEN UND KUNSTERLEBNISSEN

EINE EXKLUSIVE TOUR DURCH DIE NÖRDLICHE TOSKANA ZWISCHEN KUNSTPARKS, WEINKELLERN, HISTORISCHEN GÄRTEN UND KUNSTERLEBNISSEN EINE EXKLUSIVE TOUR DURCH DIE NÖRDLICHE TOSKANA ZWISCHEN KUNSTPARKS, WEINKELLERN, HISTORISCHEN GÄRTEN UND KUNSTERLEBNISSEN 1. TAG - ANKUNFT (DONNERSTAG) Ankunft und Check-in in einer eleganten Residenz

Mehr

Silvester in Prag 30.12.08 1.1.09

Silvester in Prag 30.12.08 1.1.09 Silvester in Prag 30.12.08 1.1.09 Buchung und Information bei: Musik und Mittelalter, Bier und Knödel, unzählige Sehenswürdigkeiten und prachtvolle Architektur die Goldene Stadt zieht Besucher aus aller

Mehr

New York kompakt. Höhepunkte der Reise Routenbeschreibung für 7 Tage Verfügbare Termine Im Reisepreis enthalten. Service Hotline 06805 94 25 730.

New York kompakt. Höhepunkte der Reise Routenbeschreibung für 7 Tage Verfügbare Termine Im Reisepreis enthalten. Service Hotline 06805 94 25 730. Städtereise 7 Tage ab 1.685,00 Höhepunkte der Reise Routenbeschreibung für 7 Tage Verfügbare Termine Im Reisepreis enthalten Übersicht New York ist in der globalisierten Welt die Metropole der Superlative.

Mehr

Kulturreise nach Schottland. vom 17.-21. August 2012

Kulturreise nach Schottland. vom 17.-21. August 2012 Kulturreise nach Schottland vom 17.-21. August 2012 Freitag, 17. August Reise in die Festspielstadt 11.50 Uhr Flug mit Lufthansa von Frankfurt nach Edinburgh Mit Ihrem deutschsprachigen Guide begeben Sie

Mehr

BAHNREISE SKANDINAVIEN IM FRÜHLING

BAHNREISE SKANDINAVIEN IM FRÜHLING BAHNREISE SKANDINAVIEN IM FRÜHLING 04. 18.6.2016 EINDRUCKSVOLLE REISE IN DIE WEITEN DES HOHEN NORDENS. Erleben Sie spektakuläre Bahnstrecken und atemberaubende Natur. Die beeindruckende Flam-, Rauma- und

Mehr

Exklusives Angebot für Gruppen. 3-Schlösser- ERLEBNISTOUR: Romantik, Kultur & Genuss in den Residenzstädten Heidelberg, Mannheim und Schwetzingen

Exklusives Angebot für Gruppen. 3-Schlösser- ERLEBNISTOUR: Romantik, Kultur & Genuss in den Residenzstädten Heidelberg, Mannheim und Schwetzingen Exklusives Angebot für Gruppen 3-Schlösser- ERLEBNISTOUR: Romantik, Kultur & Genuss in den Residenzstädten Heidelberg, Mannheim und Schwetzingen Exklusives Angebot für Gruppen 3-Schlösser- ERLEBNISTOUR:

Mehr

Genusswandern von Weingut zu Weingut auf dem Sächsischen Weinwanderweg

Genusswandern von Weingut zu Weingut auf dem Sächsischen Weinwanderweg Genusswandern von Weingut zu Weingut auf dem Sächsischen Weinwanderweg Erlebnis- und Genusswanderreise 1 Woche, Gruppengröße 6 bis 12 Teilnehmer Schwierigkeitsgrad 1 05. 12. Oktober 2013 Weinreben an Steilhängen

Mehr

ANGEBOTE KURZ MAL WEG. Juni bis Dezember 2015

ANGEBOTE KURZ MAL WEG. Juni bis Dezember 2015 14 ANGEBOTE KURZ MAL WEG Juni bis Dezember 2015 Lust auf Tapetenwechsel? Einfach mal abhauen? Verreisen Sie mit einer Freundin ins Wellness-Wochenende auf dem Land, geniessen Sie mit Ihrem Partner die

Mehr

Gastro-Expedition Istanbul (28.-30. April 2014)

Gastro-Expedition Istanbul (28.-30. April 2014) Sehr geehrte Kunden, liebe Freunde, viele von Ihnen wissen es schon, sei es vom Hörensagen oder persönlich erlebt, welch eine tolle Stadt Istanbul ist und welche unglaubliche Entwicklung die Gastronomie

Mehr

Busreise an die Adria nach Italien 7.9.- 16.9.2014

Busreise an die Adria nach Italien 7.9.- 16.9.2014 Busreise an die Adria nach Italien 7.9.- 16.9.2014 1.Tag (Sonntag 7.9.2014) Der Bus wird dieses Mal folgende Route nehmen: 6:00 Uhr Würzburg Parkplatz Neubert 6:30 Uhr Kitzingen B8 7:30 Uhr Puschendorf

Mehr

Das glauben Sie nie: Ligurien und die Cinque Terre zu atemberaubenden Preisen!!

Das glauben Sie nie: Ligurien und die Cinque Terre zu atemberaubenden Preisen!! Das glauben Sie nie: Ligurien und die Cinque Terre zu atemberaubenden Preisen!! Herbst 2009 Reisezeit 11.10. 15.11.2009 Leistungen: 4 Nächte Halbpension mit Frühstücksbüffet 1 Ganztagsführung Rapallo,

Mehr

Programmablauf. TAG 01: Wien Lissabon

Programmablauf. TAG 01: Wien Lissabon LISSABON Dank seiner reizvollen Lage direkt am Wasser gilt Lissabon als eine der schönsten Städte Europas. Immer schon wurde die Panorama-Ansicht der Weißen Stadt gepriesen, die sich bei der Einfahrt per

Mehr

GLOBE TV-SONDERANGEBOT

GLOBE TV-SONDERANGEBOT GLOBE TV-SONDERANGEBOT 1 Woche 5*****-Hotel Mövenpick Resort & SPA, El Gouna inkl. Flug, Visum, Transfers und 7 Übernachtungen mit Frühstück ab CHF 649.-- pro Person! 5*****-HOTEL MÖVENPICK RESORT & SPA,

Mehr

Berlin - musikalischer Silvesterglanz in der Hauptstadt

Berlin - musikalischer Silvesterglanz in der Hauptstadt Berlin - musikalischer Silvesterglanz in der Hauptstadt REISEÜBERSICHT TERMINE 29.12.2015 DAUER 4 Tage ANZAHL TEILNEHMER Min. 12, Max. 20 Berlin - Ort einer Konzentration von Kunst- und Kulturleben, wie

Mehr

Wandern im Nationalpark Sächsische Schweiz

Wandern im Nationalpark Sächsische Schweiz Wander- und Erlebnisreise Wandern im Nationalpark Sächsische Schweiz Wunderschöne Wanderungen im Nationalpark und auf dem Malerweg Mit einem zertifizierten Nationalparkführer einen Tag unterwegs sein Besuch

Mehr

Frühling in Madrid und Andalusien vom 27.03. - 02.04.2015

Frühling in Madrid und Andalusien vom 27.03. - 02.04.2015 Frühling in Madrid und Andalusien vom 27.03. - 02.04.2015 Der Reiz dieser Reise wird noch dadurch gesteigert, dass wir zu Beginn drei Nächte in Madrid verbringen, und dabei sowohl eine Privatbesichtigung

Mehr

Rajasthan / Mumbai. Privatreise ab 2 Personen Abreise täglich

Rajasthan / Mumbai. Privatreise ab 2 Personen Abreise täglich Rajasthan / Mumbai Privatreise ab 2 Personen Abreise täglich 01. Tag, Zürich Delhi Flug LX 146 Zürich Delhi 12.40h/00.45h Economy class Pass-und Zollformalitäten. Transfer ins Hotel. Übernachtung im Hotel

Mehr

Strasbourg - Titisee. 2 Tage. Frankreich. Leistungen. Wir sind Ihr verlässlicher Partner im Organisieren und Durchführen der Reise

Strasbourg - Titisee. 2 Tage. Frankreich. Leistungen. Wir sind Ihr verlässlicher Partner im Organisieren und Durchführen der Reise Strasbourg - Titisee 1. Tag: Stadtrundfahrt Strasbourg Abfahrt ab Lochau. Fahrt mit dem luxuriösen Hehle-Reisen-Bus entlang dem Bodensee - Frühstückspause im Hegau und Weiterfahrt über Freiburg in den

Mehr

Geheimtipp Trentino. Kultur- und Genussfahrt mit Dr. Helmut Madlener vom 2. bis 4. Oktober 2015. Erwachsenen.Bildung

Geheimtipp Trentino. Kultur- und Genussfahrt mit Dr. Helmut Madlener vom 2. bis 4. Oktober 2015. Erwachsenen.Bildung Geheimtipp Trentino Kultur- und Genussfahrt mit Dr. Helmut Madlener vom 2. bis 4. Oktober 2015 Geheimtipp Trentino An der berühmten, viel besungenen Salurner Klause, welche das Südtirol im Süden abschliesst,

Mehr

Madrid Spaniens königliches Herz

Madrid Spaniens königliches Herz Madrid Spaniens königliches Herz 5. 8. Mai 2016 Hotel im Zentrum nahe Altstadt Königspalast und Prado Museum inklusive fakultativ: El Escorial Madrid ist eine temperamentvolle, kosmopolitische, energiegeladene

Mehr

Kulinarische Reisen in Montenegro

Kulinarische Reisen in Montenegro TOUR MTI 12 Kulinarische Reisen in Montenegro Dies ist eine bemerkenswerte Gelegenheit um Montenegro zu entdecken sein Volk,alte Tradition,Lebensart,das Leben auf dem Lande, traditionsreiches zubereiten

Mehr

KULTUR UND GENUSS IN MADRID

KULTUR UND GENUSS IN MADRID Gruppenreise KULTUR UND GENUSS IN MADRID 02. bis 05. Oktober 2014 ab/bis Haustür und Flug mit Lufthansa ab München inkl. Reisebegleitung durch Ulrike Krippendorf während der gesamten Reise Kunst Tradition

Mehr

Der Rheinradweg. Am Oberrhein von Basel nach Speyer. Individuelle Einzeltour 8 Tage / 7 Nächte ca. 325 km

Der Rheinradweg. Am Oberrhein von Basel nach Speyer. Individuelle Einzeltour 8 Tage / 7 Nächte ca. 325 km Speyer Germersheim Der Rheinradweg Am Oberrhein von Basel nach Speyer Individuelle Einzeltour 8 Tage / 7 Nächte ca. 325 km Karlsruhe Rastatt Strasbourg Ettenheim Neuf-Brisach Breisach Freiburg Müllheim

Mehr

Man könnte sein ganzes Leben lang durch den Subkontinent reisen - und hätte ihn wohl noch immer nicht komplett erfasst.

Man könnte sein ganzes Leben lang durch den Subkontinent reisen - und hätte ihn wohl noch immer nicht komplett erfasst. Indien ist mit europäischen Maßstäben kaum zu beschreiben. Dieses Land kennt weder zeitliche noch räumliche Grenzen. Man könnte sein ganzes Leben lang durch den Subkontinent reisen - und hätte ihn wohl

Mehr

Sprachkurs 50plus in Galway (Irland)

Sprachkurs 50plus in Galway (Irland) Sprachkurs 50plus in Galway (Irland) Die irische Westküste - die grüne Insel zum Anfassen. Schon immer hat der Westen Dichter, Maler, Dramatiker und Musiker magisch angezogen. Alle liessen sich von dem

Mehr

Silvester in Leipzig 30.12.08 1.1.09

Silvester in Leipzig 30.12.08 1.1.09 Silvester in Leipzig 30.12.08 1.1.09 Buchung und Information bei: Leipzig, schon von Goethe als Klein- Paris gerühmt, hat viel zu bieten: Abwechslungsreiche Boulevards mit vielen kleinen Geschäften und

Mehr

MUSIK- und KULTURREISEN

MUSIK- und KULTURREISEN MUSIK- und KULTURREISEN Herbst Winter Frühling Ausgabe 2015 1 www.touriqum.ch 1 Inhaltsverzeichnis Seite 3 Breslau Kulturhauptstadt 2016 3 Musikstädte Leipzig & Dresden 4 Graz mit «Il Barbiere di Siviglia»

Mehr

Paris für Genießer! Louvre, Versailles & Abendessen bei einem Glas Wein

Paris für Genießer! Louvre, Versailles & Abendessen bei einem Glas Wein Paris für Genießer! Louvre, Versailles & Abendessen bei einem Glas Wein Notre Dame neirfy, fotolia Kaum eine Stadt der Welt wurde so viel besungen wie Paris, die Stadt der Liebe. Warum also sollten wir

Mehr

Das Spanische Weltkulturerbe: eine Fly & Drive Tour

Das Spanische Weltkulturerbe: eine Fly & Drive Tour Ávila Segovia Toledo Escorial Das Spanische Weltkulturerbe: eine Fly & Drive Tour Spanien hat ein reiches Kunst- und Kulturerbe, das von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde. Städte, Monumental-Ensembles

Mehr

29.05. 05.06.2014 29.09. 06.10.2014

29.05. 05.06.2014 29.09. 06.10.2014 Amalfiküste Sorrent * Pompeji * Neapel * Capri 8 Tage Reise 29.05. 05.06.2014 29.09. 06.10.2014 Willkommen im Land wo die Zitronen blühen Wenn bei Capri die rote Sonne im Meer versinkt... dann ist man

Mehr

Kulinarikreise für Weltwoche-Leser

Kulinarikreise für Weltwoche-Leser Kulinarikreise für Weltwoche-Leser Verführerische Genüsse der Toskana Kulinarikreise für Weltwoche-Leser: Herausragende Kulinarik und Önologie umgeben von romantischer Natur. Reisedatum: Mi 19.06. bis

Mehr

13. 16. Mai 2016 (Freitag-Montag / Pfingsten) Programm 1. Tag: Freitag, 13. Mai 2016:

13. 16. Mai 2016 (Freitag-Montag / Pfingsten) Programm 1. Tag: Freitag, 13. Mai 2016: 6850 Dornbirn Rathausplatz 4/5 M: fkv@younion-vbg.at DVR Nr. 380429863 13. 16. Mai 2016 (Freitag-Montag / Pfingsten) Programm 1. Tag: Freitag, 13. Mai 2016: 06:00 Uhr - Abfahrt Garage Haueis 06:05 Uhr

Mehr

Venedig - Gran Teatro La Fenice

Venedig - Gran Teatro La Fenice Venedig - Gran Teatro La Fenice Besuchen Sie Venedig und lassen Sie sich verzaubern vom unverwechselbaren Charakter dieser einzigartigen Lagunenstadt. Genießen Sie als Höhepunkt Ihrer Reise eine Oper in

Mehr

nordische metropolen mit dfds & scandlines nach kopenhagen und oslo

nordische metropolen mit dfds & scandlines nach kopenhagen und oslo kopenhagen oslo tourtipp: 3-tage minikreuzfahrt nordische metropolen mit dfds & scandlines nach kopenhagen und oslo ihre Vorteile: Zwei skandinavische hauptstädte inkl. attraktiver seereise 8 stunden aufenthalt

Mehr

Marianne KILGUS Tourism manager Tél 49 (0)15750/284815 marianne.kilgus@alsace-welcome.com. Aufenthalt Weihnachten Elsass - Schwarzwald 4 Tage/3 Nächte

Marianne KILGUS Tourism manager Tél 49 (0)15750/284815 marianne.kilgus@alsace-welcome.com. Aufenthalt Weihnachten Elsass - Schwarzwald 4 Tage/3 Nächte Marianne KILGUS Tourism manager Tél 49 (0)15750/284815 marianne.kilgus@alsace-welcome.com Aufenthalt Weihnachten Elsass - Schwarzwald 4 Tage/3 Nächte TAG 1: Ankunft: Freiburg im Breisgau - Gengenbach Ankunft

Mehr

End-Angebot Fachexkursion GPT Provence

End-Angebot Fachexkursion GPT Provence End-Angebot Fachexkursion GPT Provence Unterkunft: Unsere ausgesuchten Unterkünfte 3-4 Sterne, sind meistens direkt im Stadtkern gelegen, sind meistens in privatem Familienbetrieb, bieten viel Charme und

Mehr

Tschechien-Entdeckerreise

Tschechien-Entdeckerreise Tschechien-Entdeckerreise Eine Reise in Stuttgarts Partnerstadt Brünn und auf den Spuren von Jan Hus vom 16. bis 23. Mai 2016 2015 hat der Hospitalhof zusammen mit dem Evangelischen Gemeindeblatt die erste

Mehr

eine einzigartige Reise mit dem Zug durch die faszinierenden Landschaften Bulgariens

eine einzigartige Reise mit dem Zug durch die faszinierenden Landschaften Bulgariens eine einzigartige Reise mit dem Zug durch die faszinierenden Landschaften Bulgariens Ein Sonderzug mit dem Flair eines nostalgischen 1. Klasse Zuges, der neben den gemütlichen und komfortablen Sitzwagen

Mehr

Das Baltikum und St. Petersburg

Das Baltikum und St. Petersburg Das Baltikum und St. Petersburg 13 Tage Reise 03.08. 15.08.2014 (Sommerferien) Polen/ Baltikum/ St. Petersburg 03.08.2014 Anreise über Berlin und Frankfurt/Oder nach Posen (820 km) Anreise nach Posen zur

Mehr

Höhepunkte Südpolens Breslau Tschenstochau Krakau Riesengebirge 7-Tage Reise 31.05. 06.06.2014 24.08. 30.08.2014

Höhepunkte Südpolens Breslau Tschenstochau Krakau Riesengebirge 7-Tage Reise 31.05. 06.06.2014 24.08. 30.08.2014 Höhepunkte Südpolens Breslau Tschenstochau Krakau Riesengebirge 7-Tage Reise 31.05. 06.06.2014 24.08. 30.08.2014 Schlesien & Südpolen Eine Reise durch Schlesien beginnt natürlich in der Hauptstadt Breslau

Mehr

190 Jahre. Schottisches Hochland. mit Amsterdam und Welt-Gartenbau-Ausstellung

190 Jahre. Schottisches Hochland. mit Amsterdam und Welt-Gartenbau-Ausstellung 190 Jahre Tiroler Sparkasse Schottisches Hochland mit Amsterdam und Welt-Gartenbau-Ausstellung Berge und Seen, Tradition und Kultur Schottlands Geheimnisse entdecken und die Natur der unberührten Highlands

Mehr

In den Nachtzügen reisen Sie in Softsleeper (4-Bett Abteile) oder Hardsleeper (6-Bett Abteile). Am Ende der Wagen gibt es Toiletten und Waschräume.

In den Nachtzügen reisen Sie in Softsleeper (4-Bett Abteile) oder Hardsleeper (6-Bett Abteile). Am Ende der Wagen gibt es Toiletten und Waschräume. CHINA BAHNREISE 13-tägige Reise ab CHF 1670.- pro Person PER BAHN UNTERWEGS IN CHINA Das Eisenbahnnetz der Volksrepublik Chinas ist das längste Asiens. Somit eine gute Variante das Land per Bahn zu entdecken.

Mehr

SICILIA & PIU DER SPEZIALIST

SICILIA & PIU DER SPEZIALIST SICILIA & PIU DER SPEZIALIST Wir freuen uns darauf, Ihre Ferien so zu organisieren, dass Sie ein Maximum erleben und erfahren. Wir lieben Italien und kennen auch die versteckten Winkel des Landes. Unsere

Mehr

Der Grand Prix F1 von Monaco!"#$"%%&'("#)*''*#&'+,*-#'",&$".+&/*#*#)*012(".+&/*#)*''3&'+&#)3&'+,"

Der Grand Prix F1 von Monaco!#$%%&'(#)*''*#&'+,*-#',&$.+&/*#*#)*012(.+&/*#)*''3&'+&#)3&'+, !"#$%#&'())#&*#+&$,&)-,&.(+%/// Der Grand Prix F1 von Monaco!"#$"%%&'("#)*''*#&'+,*-#'",&$".+&/*#*#)*012(".+&/*#)*''3&'+&#)3&'+," Erleben Sie grosse Emotionen hautnah beim F1-Rennen an der Côte d'azur.+/'0#-"12#!"#$%&'($)'*+$,-#&&'

Mehr

Studienreise 2009 nach Venedig

Studienreise 2009 nach Venedig Braunschweig Studienreise 2009 nach Venedig Für mein Sprecherjahr habe ich mir einen besonderen Ort für unsere Studienreise ausgesucht: Es geht nach Venedig in die La Serenissima ( Die Allerdurchlauchteste

Mehr

BALTIKUM - NORD Estland & lettland sonderreise 2015 ( < : ; 9 0 (

BALTIKUM - NORD Estland & lettland sonderreise 2015 ( < : ; 9 0 ( BALTIKUM - NORD Estland & LETTLAND Sonderreise 2015 Tallinn DAS ZIELGEBIET BALTIKUM-NORD DAS REISEPROGRAMM BALTIKUM-Nord: Mit den Ländern Lettland und Estland bietet der Norden des Baltikums unberührte

Mehr

Informationsblatt. Blockhausferien in Åmot 02.07. 09.07.16 / 16.07. 23.07.16

Informationsblatt. Blockhausferien in Åmot 02.07. 09.07.16 / 16.07. 23.07.16 Informationsblatt Blockhausferien in Åmot 02.07. 09.07.16 / 16.07. 23.07.16 Ihr Flugplan Reise 1 Flugnr. Zeit 02.07.2016 Zürich Stockholm LX1250 12:50-15:15 09.07.2016 Stockholm Zürich LX1247 14:40-17:05

Mehr

SKAL CLUB SCHWEIZ. 04.-06. Oktober 2013. 13.58 Uhr Ankunft mit dem Railjet am Salzburg Hauptbahnhof. Check-in im Hotel EUROPA****

SKAL CLUB SCHWEIZ. 04.-06. Oktober 2013. 13.58 Uhr Ankunft mit dem Railjet am Salzburg Hauptbahnhof. Check-in im Hotel EUROPA**** PROGRAMM SKAL CLUB SCHWEIZ 04.-06. Oktober 2013 Freitag, 04. Oktober 2013 13.58 Uhr Ankunft mit dem Railjet am Salzburg Hauptbahnhof Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung und Begleitung zum Hotel,

Mehr