MUSIK- und KULTURREISEN

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "MUSIK- und KULTURREISEN"

Transkript

1 MUSIK- und KULTURREISEN Winter Frühling Ausgabe 2014

2 Inhaltsverzeichnis Seite 3 Sternstunden der Klassik in Baden-Baden 4 Berlin «Faust» mit René Pape 4 München Oper mit J. Kaufmann & A. Netrebko 5 Graz klein aber fein mit der Oper «Tosca» 5 Musikstädte Leipzig & Dresden im Advent 6 Silvesterreise nach Malta 7 Musikalischer Jahreswechsel in Budapest 7 Glanzvoller Jahreswechsel in Salzburg 8 Zirkusfestival Monte Carlo 8 Mandelblüten auf Mallorca 9 Opernstars in der Mailänder Scala 9 Malta Opernfest mit «L elisir d amore» 10 Triest & Ljubljana mit der Oper «Carmen» 10 Hamburg mit «Die Entführung aus dem Serail» 11 St. Petersburg die Zarenstadt 12 Dresden «Tosca» in der Semperoper 12 Genua Gartenpracht und Kultur 13 Sofia Musik- und Kulturgenuss in Bulgarien 13 Flandern & Brüssel mit «Un ballo in maschera«14 Barcelona «Cosi fan tutte» im Teatre Liceu 14 Luxemburg Kultur & Musik im Grossherzogtum 15 Allgemeine Reise- und Vertragsbedingungen Vorschau sichern Sie sich schon jetzt einen Platz! Wichtige Hinweise 09. bis 12. Juli 2015 Erfurt & Weimar DomStufen Festspiele mit «Der Freischütz» Höhepunkt dieser wundervollen Reise sind zweifellos die DomStufen-Festspiele in Erfurt. Die Kulisse ist einzigartig im Hintergrund der Dom Erfurts und die Bühne, welche gleichzeitig die 70 Stufen zum Dom sind. Geniessen Sie auch einen Ausflug nach Weimar! 22. bis 26. Juli 2015 Zauberhafte Ostseeküste mit «La Traviata» an den Schlossfestspielen Schwerin Entdecken Sie die Schönheiten Nordostdeutschlands: Vom quirligen Berlin geht s nach Stralsund, auf die Insel Rügen und nach Schwerin. Dort erwarten Sie unter freiem Sternenhimmel die Schlossfestspiele mit der Oper «La Traviata». 27. bis 30. August 2015 «Nabucco» in der Arena die Verona Romeo und Julia haben sich in dieser charmanten Stadt verliebt und berühmte Namen wie Goethe oder Shakespeare liessen sich von Verona inspirieren. Geniessen Sie mit uns G. Verdis «Nabucco» eine wunderbare Inszenierung auf der grössten Opernbühne der Welt. 07. bis 10. & 14. bis 17. August 2015 The Royal Edinburgh Military Tattoo mit Direktflug! Mit Touriqum zur spektakulärsten Militärparade der Welt! Dudelsackklänge und Trommelwirbel, faszinierende Tänze und Aufführungen vor der stimmungsvollen Kulisse des Edinburgh Schlosses. Lassen Sie sich vom einzigartigen Flair des Military Tattoo und der Weltkulturerbestadt begeistern! Frühzeitige Buchung Wir ermuntern Sie, Ihre Reservationen möglichst frühzeitig bei uns zu platzieren. Aufgrund von Garantien und Übernahmeverpflichtungen von Opernkarten, Airlines und Hotels müssen wir in vielen Fällen bereits zwei bis drei Monate vor Reisedatum über die Durchführung einzelner Termine entscheiden. Kurzfristige Buchungen Buchungen nach Anmeldeschluss sind auf Anfrage möglich. Änderungen Kurzfristige Programmänderungen behalten wir uns ausdrücklich vor! Detailprogramm Insbesondere bei längeren Reisen verfügen wir über ein Detailprogramm. Reisen nach Mass! Ob Musik-, Kultur- oder Erlebnisreise wir organisieren für Sie weltweit massgeschneiderte und hochwertige Reisen für Ihre private Gruppe oder individuell ab 2 Personen. Der nächste Katalog erscheint ca. Ende Dezember Aktuelle Angebote auf 2

3 Sternstunden der Klassik in Baden-Baden Klingende Namen im Festspielhaus FRANKREICH Baden-Baden Stuttgart 3 Tage mit CH-Reisebegleitung Reisedaten: 14. bis 16. November bis 09. Februar bis 27. April bis 30. Mai 2015 Führung «Grosse Musiker in Baden-Baden» Oper oder Konzert im Festspielhaus Opernhausführung Begleiten Sie uns auf dieser Reise in die zauberhafte Belle-Epoque Metropole zu Füssen des Schwarzwalds. Erleben Sie die bedeutenden Meilensteine der glanzvollen Kunst- und Kulturmeile Baden- Badens. Geniessen Sie im Festspielhaus den jeweiligen musikalisch-stimmungsvollen Höhepunkt. 1. Tag: Zürich Baden-Baden / Stadtrundgang Am Vormittag Bahnfahrt in der 1. Klasse von Zürich nach Baden-Baden. Anschliessend Transfer zum Hotel und Zimmerbezug. Danach erfahren Sie bei der Führung «Grosse Musiker in Baden-Baden» spannende Geschichten von grossartigen Musikern, die in Baden-Baden ihre Spuren hinterlassen haben. Gemeinsames Abendessen im Hotel. 2. Tag: Opernhausführung / Festspielhausprogramm Heute Morgen erhalten Sie bei einer «Backstage-Führung» einen Einblick hinter die Kulissen des zweitgrössten Opernhauses Europas. Am Nachmittag haben Sie Gelegenheit die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Ob Sie nun lieber in ein prickelndes Thermalbad eintauchen, das schönste Casino der Welt besuchen oder im «grünen Garten» der Stadt entlang streifen, sei ganz Ihren Wünschen überlassen. Abends Transfer zum Festspielhaus, wo der krönende musikalische Abschluss des Tages auf dem Programm steht. Danach Rücktransfer zum Hotel. Reise 1: Cecilia Bartoli, Mezzosopran singt Barockmusik Reise 2: Sol Gabetta, Violoncello, spielt Beethoven, Mendelssohn, Chopin Reise 3: Jonas Kaufmann singt Operette Reise 4: «La Traviata», Rolando Villazón inszeniert Verdi 3. Tag: Heimreise Heute Morgen haben Sie nochmals etwas Zeit die besondere Atmosphäre der Stadt zu geniessen. Wie wäre es mit einem Besuch im Café König, ausgezeichnet als bestes Café in Baden-Württemberg oder im Fabergé Museum, das sich allein dem Lebenswerk von Carl Fabergé widmet. In der einzigartigen Sammlung ist das ganze Spektrum der Arbeiten von Carl Fabergé vertreten, angefangen bei den berühmten kaiserlichen Ostereiern der Zarenfamilie bis hin zu köstlichen Schmuckstücken und qualitätsvollen Gegenständen des täglichen Bedarfs aus der Zeit des 1. Weltkrieges. Am Nachmittag Transfer zum Bahnhof und Abfahrt Ihres Zuges in die Schweiz mit Ankunft in Zürich um 18h00. Im Doppelzimmer Reise 1 CHF im Doppelzimmer Reise 2 CHF Im Doppelzimmer Reise 3 CHF Im Doppelzimmer Reise 4 CHF Einzelzimmerzuschlag alle Reisen CHF 130. Zuschlag ohne Halbtax CHF 60. Bahnfahrt 1. Klasse Zürich Baden-Baden Zürich, Basis Halbtaxabonnement 2 Übernachtung/Frühstück im 4* Hotel am Sophienpark 1 Abendessen im Hotel Besichtigungen, Transfers und Eintritte gemäss Programm sehr gute Eintrittskarte für Konzert/Oper Reisebegleitung ab/bis Zürich durch Reise 1 und 4: Reni Baur Reise 2 und 3: Evelyn Lips Mindestteilnehmerzahl: 10 Anmeldeschluss: Reise 1: 12. September 2014 Reise 2: 06. Dezember 2014 Reise 3: 21. Februar 2015 Reise 4: 21. Februar 2015 Evelyn Lips Reni Baur 3

4 Berlin «Faust» mit René Pape Reisedatum: 27. bis 30. November 2014 Oper «Faust» mit René Pape fakultativer Ausflug «Auf den Spuren der Berliner Mauer» fakultative Oper «Carmen» Erleben Sie Berlin und geniessen Sie das Kultur- Mekka, wie es Ihnen gefällt. In kaum einer Stadt hat sich in den vergangenen Jahren so viel verändert wie in Berlin. Aus der Stadt, die bis zum Mauerfall aus zwei Städten bestand, ist wieder eine geworden. Der Mauerfall jährt sich 2014 zum 25. Mal. Höhepunkt der Reise ist zweifellos die Oper «Faust» in der Staatsoper im Schillertheater mit René Pape, einer herausragenden Sängerpersönlichkeit. Geheimtipp: Die Berliner Weihnachtsmärkte! 1. Tag: Zürich Berlin & Stadtführung Morgens (ca.08h50) Linienflug mit Swiss von Zürich nach Berlin. Orientierende Stadtrundfahrt und Transfer zum gut gelegenen 4* Hotel Angleterre. Abendessen. 2. Tag: Berlin musikalisch Unter dem Motto «Musikalisches Berlin» erleben Sie heute weitere interessante Sehenswürdigkeiten und eine Führung durch die Deutsche Oper. Am Abend empfehlen wir Ihnen dort den fakultativen Besuch von G. Bizets «Carmen». 3. Tag: Fakultativer Ausflug Berliner Mauer & Oper «Faust» mit René Pape Kommen Sie heute mit uns auf Spurensuche nach der Berliner Mauer und nehmen Sie teil am fakultativen Ausflug mit Mittagessen. Sie erfahren wie sich Berlin in den letzten 25 Jahren verändert hat und was die Teilung für die Menschen und die Stadt bedeutete. Am Abend erwartet Sie dann in der Staatsoper im Schillertheater Charles Gounods «Faust» mit René Pape als Méphistophélès. 4. Tag: Potsdam und Rückflug nach Zürich Fahrt nach Potsdam. Stadtführung, Mittagessen und Führung im Neuen Palais in der Parkanlage Sanssouci (UNESCO). Transfer zum Flughafen und Rückflug in die Schweiz (Ankunft ca. 20h10). Im Doppelzimmer CHF Einzelzimmerzuschlag CHF 110. Fak. Oper «Carmen» 1. Kategorie CHF 150. Fak. Ausflug «Berliner Mauer» CHF 140. Flug mit Swiss in Economy-Klasse (inkl. Taxen) 3 Übernachtung/Frühstück im 4* Hotel Angleterre 1 Abendessen im Restaurant, 1 Mittagessen Sehr gute Opernkarten «Faust» Operntransfer hin und zurück am 3. Tag Berlin Welcome-Card 48h (Tag 2 & 3) Besichtigungen, Transfers und Eintritte gemäss Programm Lokale Reiseleitung für die Reisebegleitung ab/bis Zürich durch Marianna Stucki Anmeldeschluss: 22. September 2014 Marianna Stucki München Oper mit J. Kaufmann & A. Netrebko Reisedatum: 28. November bis 1. Dezember 2014 Oper «Manon Lescaut» von Giacomo Puccini Ausflug Schloss Nymphenburg Führung Alte und Neue Pinakothek Kaum eine deutsche Stadt hat ein so grosses Kulturangebot Spitzenorchester der klassischen Musik und bedeutende Kunstsammlungen aus allen Epochen machen München zu einer wichtigen europäischen Kulturstadt. 1. Tag: Bahnfahrt nach München / Museumsbesuch Fahrt in 1. Klasse ab Zürich um ca. 09h00 via Winterthur und St. Gallen nach München. Gegen 13h30 Ankunft und Transfer zum Hotel. Danach Besuch der Alten Pinakothek, bekannt für seine Kunstwerke der europäischen Malerei vom Mittelalter über die Renaissance bis zum Barock. Gemeinsames Abendessen. 2. Tag: Stadtführung Nach dem Frühstück Stadtführung mit Besichtigung der bekanntesten Sehenswürdigkeiten wie das Neue Rathaus, die Frauenkirche, durch das Siegestor in das berühmte Schwabing. Abends Zeit um z. B. durch den «Christkindlmarkt» zu schlendern. 3. Tag: Ausflug Schloss Nymphenburg / Opernaufführung Fahrt zum Schloss Nymphenburg, dem grössten Barockschloss Deutschlands. Im Innern faszinieren die Produkte der Nymphenburger Porzellanmanufaktur, im Park das Schlösschen Amalienburg. Am Nachmittag Führung durch die Neue Pinakothek mit europäischer Malerei und Skulptur des 19. Jahrhunderts. Abends folgt der musikalische Höhepunkt der Reise Anna Netrebko und Jonas Kaufmann singen in der Bayerischen Staatsoper! Im Doppelzimmer CHF Einzelzimmerzuschlag CHF 270. Zuschlag ohne Halbtax CHF 60. Bahnfahrt 1. Klasse Zürich München Zürich, Basis Halbtaxabonnement 3 Übernachtung/Frühstück im 4* Novotel München City 1 Abendessen 1 Opernkarte «Manon Lescaut» PK2 Besichtigungen, Transfers und Eintritte gemäss Programm Lokale, Deutsch sprechende Reiseleitung für die Reisebegleitung ab/bis Zürich durch Christine Winkler Mindestteilnehmerzahl: 12 Anmeldeschluss: 13. Oktober Tag: Ausstellung «Der Blaue Reiter» / Heimreise Am Vormittag Besuch der Galerie im Lenbachhaus, wo Sie bei einer Führung einen Einblick in die Kunst des aufbrechenden 20. Jahrhunderts erhalten. Die Werke Wassily Kandinskys, Franz Marcs, Gabriele Münters und Alfred Kubis, die 1911 die Künstlergruppe «Der Blaue Reiter» gründeten, werden hier in seltener Fülle und Geschlossenheit vorgestellt. Transfer zum Bahnhof und Heimreise, Ankunft in Zürich ca. 21h00. Christine Winkler

5 Graz klein aber fein mit der Oper «Tosca» Reisedatum: 28. November bis 1. Dezember 2014 «Tosca» im Grazer Opernhaus Musical «Evita» fakultativ Mittelalterliche Altstadt von Graz (UNESCO) Grazer Christkindlmärkte Kaum eine andere Stadt bietet so viel Abwechslung auf so engem Raum wie Graz: futuristische Architektur gleich neben mittelalterlichen Häusern, Gässchen und Plätzen. Entdecken Sie mit uns die Steiermark und erleben Sie eine Opernaufführung in der zweitgrössten Oper Österreichs. Während Ihrer Freizeit empfehlen wir Ihnen die stimmungsvollen Adventmärkte zu besuchen. 1. Tag: Zürich Wien Graz Vormittag Linienflug (ca. 10h15) mit Austrian Airlines von Zürich nach Wien. Busfahrt nach Graz und orientierende Stadtrundfahrt. Zimmerbezug im zentralen und familiengeführten 4* Hotel Gollner. Abendessen und um 19h30 G. Pucinis «Tosca» in der Grazer Oper. 2. Tag: Graz über den Dächern Enge Gassen, imposante Bauten und moderne Architektur erleben Sie beim Durchstreifen einer der faszinierendsten Altstädte Europas zusammen mit einer lokalen Reiseleitung. Bequem mit der Bahn erklimmen Sie den Schlossberg mit herrlichem Ausblick über Graz. Im Stadtbauernladen kosten Sie steirische Spezialitäten und werfen anschliessend einen Blick hinter die Kulissen der zweitgrössten Oper Österreichs. 3. Tag: «Weisse Pferde und Bunte Kirchen»* In der idyllischen Weststeiermark lernen Sie im Bundesgestüt mehr über die Aufzucht der Lipizzaner und besuchen die vom österreichischen Maler Friedensreich Hundertwasser gestaltete Barbara Kirche. Der Ausflug wird mit einer Brettljause in einer typischen Buschenschanke abgerundet. Am Abend empfehlen wir Ihnen das weltbekannte Musical «Evita» zu besuchen. 4. Tag: Stadtrundfahrt Wien und Heimreise Bustransfer nach Wien Flughafen mit ca. 2-stündiger Stadtrundfahrt in Wien. Rückflug nach Zürich. Ankunft ca. 19h05. * Fakultativer Ausflug Im Doppelzimmer CHF Einzelzimmerzuschlag CHF 120. Fak. Ausflug «Weisse Pferde & Bunte Kirchen»am 3. Tag (mind. 10 Teilnehmer) CHF 195. Fak. Musical Evita am 3. Tag CHF 105. Flug mit Austrian in Economy-Klasse (inkl. Taxen) 3 Übernachtung/Frühstück im zentral gelegenen 4* Hotel Gollner 1 Abendessen im Restaurant Sehr gute Karten für die Oper «Tosca» Lokale Reiseleitung für die Reisebegleitung ab/bis Zürich durch Anne-Marie Schumacher Mindestteilnehmerzahl: 12 Anmeldeschluss: 23. September 2014 Anne-Marie Schumacher Musikstädte Leipzig & Dresden im Advent Reisedatum: 4. bis 7. Dezember 2014 «Grosses Concert» mit Gewandhaus Orchester Musikalische Stadtführung Leipzig Fakultatives Ballett «Nussknacker», Semperoper Entdecken Sie zwei Städte und verbinden Sie eine einmalige Atmosphäre mit einzigartigen Musikerlebenissen. Leipzig, Wagners Geburtsstadt, mit einem Orchester von Weltrang und Zeugnissen einer grossen Geschichte, wartet mit dem «Grossen Concert» im Gewandhaus auf Sie. Die Elbmetropole Dresden besticht mit prachtvoller barocker Baukunst. Zwinger Semperoper Grünes Gewölbe Frauenkirche Wer kennt sie nicht die vier Begriffe, die Dresden berühmt machen. 1. Tag: Leipziger Notenspur & Gewandhausorchester Linienflug mit Swiss Zürich Berlin (ca. 08h50) und Busfahrt nach Leipzig. Geführter Stadtrundgang entlang der Leipziger Notenspur. Abendessen, dann das Gewandhausorchester mit Werken von B. Bartók, S. Prokofjew und I. Strawinsky unter der Leitung von Andris Nelsons. Übernachtung im 5* Hotel Steigenberger Handelshof Leipzig. Kulturgeschichte inkl. Kurzkonzert. Mittagessen und Weiterfahrt nach Dresden. Reservieren Sie zudem Tschaikowskis Ballett «Nussknacker» in der Semperoper passend zur Adventszeit. Übernachtung im 4* Maritim Hotel Dresden. 3. Tag: Stadtführung & Konzert in der Frauenkirche Morgens Stadtrundgang durch das historische Dresden. Besuchen Sie am Nachmittag einer der zahlreichen Weihnachtsmärkte wie der berühmte Striezelmarkt. Gemeinsames Abendessen im Restaurant. Dann erwarten Sie in der Frauenkirche weihnachtliche Klänge mit Bachs «Weihnachtsoratorium». 4. Tag: Neues Grünes Gewölbe & Heimreise Morgens geführte Besichtigung im Neuen Grünen Gewölbe. Freizeit und Transfer zum Flughafen Berlin Tegel und Flug nach Zürich (Ankunft ca. 20h10). Im Doppelzimmer CHF Einzelzimmerzuschlag CHF 190. Fakultativ Ballett «Nussknacker» CHF 190. Flug mit Swiss in Economy-Klasse (inkl. Taxen) 1 Übernachtung/Frühstück im 5* Hotel Steigenberger Handelshof, Leipzig 2 Übernachtung/Frühstück im 4* Maritim Hotel Dresden 2 Abendessen, 1 Mittagessen Sehr gute Karten Gewandhaus und Frauenkirche Besichtigungen, Transfers und Eintritte gemäss Programm Lokale Reiseleitung für die Reisebegleitung ab/bis Zürich durch A. Hungerbühler Mindestteilnehmerzahl: 12 Anmeldeschluss: 26. September 2014 Annelies Hungerbühler 2. Tag: Fahrt nach Dresden Nach dem Frühstück Abfahrt in Richtung Dresden. Besuch des Gohliser Schlösschens, ein Kleinod der sächsischen 5

6 Silvesterreise nach Malta Festlicher Jahreswechsel am Mittelmeer GOZO Mdina MALTA Valletta 7 Tage mit CH-Reisebegleitung Reisedatum: 29. Dezember 2014 bis 4. Januar 2015 Silvesterfeier im 5* Hotel Westin Dragonara Resort Ausflug auf die Insel Gozo Privatkonzert im Palazzo Parisio Inmitten des Meeres erheben sich Maltas goldene Felsen. Kristallklares Wasser, malerische Fischerdörfchen, viel Romantik und ein angenehmes, mediterranes Klima verleihen der Insel einen besonderen Charme. Tauchen Sie ein in die jahrtausende alte Geschichte, und lassen Sie sich von den vielen Sehenswürdigkeiten und der wild romantischen Landschaft begeistern. Erleben Sie einen abwechslungsreichen Jahreswechsel in festlichem Ambiente! 1. Tag: Direktflug Zürich Malta Am Abend (17h40) Linienflug mit Air Malta nach Malta. Transfer ins Hotel und Zimmerbezug im 5* Hotel Westin Dragonara Resort, eine luxuriöse Anlage direkt am Meer in St. Julians gelegen, ca. 15 Fahrminuten von der Hauptstadt Valletta entfernt. 2. Tag: Inselrundfahrt «Highlights Malta» Nach dem Frühstück beginnt die Inselrundfahrt von Malta. Kurzer Stadtrundgang durch die Hauptstadt Valletta mit Besuch der Oberen Barracca Gärten und St. John s Co- Kathedrale. Gemeinsames Mittagessen. Am Nachmittag Besuch der mittelalterlichen Stadt Mdina inkl. Palazzo Falson. Individuelles Abendessen. 3. Tag: Fakultativer Ausflug und Silvesterfeier Erkunden Sie die Insel auf eigene Faust oder nehmen teil am fakultativen Halbtagesausflug zu den «Alten Drei Städten und Weinprobe». Schon vor der Ankunft der Kreuzritter waren die Städte Vittoriosa, Senglea und Cospicua wichtige Hafenstädte der maltesischen Bevölkerung. Stärken Sie sich am Ende des Ausflugs bei Weinverkostung auf dem Meridiana Weingut. Ca. 14h00 Rückkehr ins Hotel und Zeit zum Entspannen bis abends das Silvester Gala- Dinner im Hotel folgt. 4. Tag: Freie Zeit Geniessen Sie die Annehmlichkeiten des Hotels wie Hallenbad und Sauna oder gönnen Sie sich eine Massage im SPA. 5. Tag: Neujahrsempfang im Palazzo Parisio mit Privatkonzert Gegen Mittag Fahrt zum Palazzo Parisio, wo Sie bei einer Führung die prunkvollen Räumlichkeiten besichtigen sowie ein Privatkonzert im Ballsaal geniessen werden. Nach dem Spaziergang durch die zauberhafte, große Parkanlage heisst es zum Abschluss «Tea Time» im palasteigenen Café. 6. Tag: Ausflug zur Insel Gozo Ganztägiger Ausflug auf die charmante Schwesterinsel Gozo. Das pittoreske Gozo erreichen Sie nach einer kurzen Überfahrt mit der Fähre. Erleben Sie die wahrhaft gigantische Tempelanlage «Ggantija», ein UNESCO Kulturdenkmal, sowie die bizarre Felsformation «Azur window» in der Dweira-Bucht. Weiter besichtigen Sie auch die Inselhauptstadt Victoria mit der auf einem Hügel thronenden imposanten Zitadelle. Besuch des Fischerörtchens Xlendi. Abends erwartet Sie ein gemeinsames Abschiedsessen im Hotel. 7. Tag: Auf Wiedersehen Malta! Frühstück im Hotel und Morgen zur freien Verfügung. Am Mittag Transfer zum Flughafen und Rückflug (14h25) mit Air Malta direkt nach Zürich. Im Doppelzimmer CHF Einzelzimmerzuschlag CHF 350. Fak. Ausflug «Alte Drei Städte» CHF 80. Flug mit Air Malta in Economy-Klasse (inkl. Taxen) 6 Übernachtung/Frühstück im 5* Hotel Westin Dragonara 1 Silvesterdinner im Hotel Westin Dragonara 1 Mittagessen, Abendessen Besichtigungen, Transfers und Eintritte gemäss Programm Reisebegleitung ab/bis Zürich durch M. Stucki Anmeldeschluss: 25. Oktober 2014 Touriqum Reisebegleitung Marianna Stucki 6 Traumhafte Landschaften umgeben vom azurblauen Meer, Zeugen einer kulturreichen Geschichte dazu noch das mediterrane Klima werden auch Sie begeistern, wie es mich immer wieder tut. Es würde mich freuen, wenn Sie sich angesprochen fühlen und mich auf dieser Reise begleiten.

7 Musikalischer Jahreswechsel in Budapest Reisedatum: 30. Dezember 2014 bis 2. Januar 2015 Festkonzert des 100-köpfigen Zigeunerorchesters Silvesterfeier im Restaurant «Gundel» Ausflug nach Gödöllö Neujahrskonzert im Palast der Künste Die ungarische Hauptstadt verzaubert mit ihrer reichen Vergangenheit und einem grossartigen Kulturerbe. Budapest ist auch die Hauptstadt der ungarischen Musik: die folkloristisch-reizvolle Zigeunermusik ist ebenso zu Hause wie grosse Musikernamen wie Franz Liszt, Béla Bartók oder Franz Léhar. Lassen Sie mit uns in guter Gesellschaft und mit musikalischen Höhepunkten das alte Jahr ausklingen und das Neue beginnen. 1. Tag: Anreise, Stadtrundfahrt & Zigeunerorchester Linienflug Zürich Budapest (ca. 12h25). Stadtrundfahrt auf der Pest-Seite mit St. Stephan Basilika, Parlament und Heldenplatz. Zimmerbezug im Luxushotel Kempinski Corvinus. Am Abend geniessen Sie das Konzert des 100- köpfigen Zigeunerorchesters mit rassigen Melodien aus der klassischen Musik inkl. Abendessen in gediegenem Ambiente (Konzertprogramm auf unserer Webseite). 2. Tag: Stadtrundgang & Silvesterfeier im «Gundel» Heute zeigen wir Ihnen die Buda-Seite wie das Burgviertel mit der Matthiaskirche und der Fischerbastei. Am Abend lädt das berühmteste Restaurant der Stadt, das «Gundel», zum mehrgängigen Silvestergala-Dinner ein ungarische Folklore und Weinprobe inbegriffen! 3. Tag: Auf Sissis Spuren & Neujahrskonzert Wer möchte, kann am Vormittag den feierlichen Neujahrsgottesdienst in der Matthiaskirche miterleben. Anschliessend Ausflug auf den Spuren von Kaiserin Elisabeth in Gödöllö wo Sie ihre Sommerresidenz bewundern. Abends Neujahrskonzert im Palast der Künste. 4. Tag: Heimreise Freie Zeit für individuelle Entdeckungen. Ihre Reisebegleitung eine exzellente Budapest-Kennerin gibt Ihnen gerne Tipps. Gegen Abend Transfer zum Flughafen. Ankunft in Zürich ca. 21h35. Im Doppelzimmer CHF Einzelzimmerzuschlag CHF 350. Flug mit Swiss/Helvetic in Economy-Klasse (inkl. Taxen) 3 Übernachtung/Frühstück im 5* Hotel Kempinski Corvinus Zigeunerorchester inkl. Abendessen Silvester-Galadinner im Restaurant «Gundel» Konzertkarten, Besichtigungen, Transfers und Eintritte gemäss Programm Lokale, Deutsch sprechende Reiseleitung für die Reisebegleitung ab/bis Zürich durch E. Galambos Anmeldeschluss: 30. September 2014 Ewa Galambos Glanzvoller Jahreswechsel in Salzburg Reisedatum: 30. Dezember 2014 bis 2. Januar 2015 Silvestergala in der Festung Hohensalzburg Ausflug ins Salzkammergut mit Pferdeschlittenfahrt Fakultatives Neujahrskonzert im Grossen Festspielhaus Entdecken Sie die Altstadt Salzburgs, welche aufgrund der einmaligen Geschlossenheit und Harmonie des Stadtbildes zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Schwelgen Sie in Romantik bei einem Ausflug ins Salzkammergut mit Pferdeschlittenfahrt und feiern Sie wie ein Fürst auf der stilvollen Silvestergala in der Festung Hohensalzburg mit mitternächtlichem Sektempfang auf der Aussichtsterrasse! 1. Tag: Zürich Salzburg Am Vormittag Bahnfahrt in 1. Klasse von Zürich (via Sargans und Buchs) nach Salzburg. Bustransfer ins 4* Hotel Leopoldskron. Gemeinsames Abendessen im Hotel. Galadinner im Burgsaal sowie Sektempfang um Mitternacht auf der Aussichtsterrasse. Welch prunkvoller Start ins Neue Jahr! 3. Tag: Salzkammergut & fakultatives Neujahrskonzert Romantischer Ausflug ins malerische Salzkammergut über Fuschl nach St. Gilgen, wo Sie die Pfarrkirche sowie das Haus Mozarts Mutter besichtigen. Weiterfahrt nach St. Wolfgang mit seinem berühmten «Weissen Rössl». Bei einer Pferdeschlittenfahrt durch die verschneite Winter lanschaft erfahren Sie mehr über diese liebliche Region. Abends freie Zeit oder fakultative Teilnahme am Neujahrs konzert im Grossen Festspielhaus.. 4. Tag: Heimreise Nach dem Frühstück Freizeit bis Sie am Mittag die Rückreise antreten. Ankunft in Zürich ca. 17h20. Im Doppelzimmer CHF Einzelzimmerzuschlag CHF 250. Fak. Neujahrskonzert am 3. Tag CHF 190. Zuschlag ohne Halbtax CHF 60. Reduktion GA 1. Kl. ab Zürich CHF 50. Bahnfahrt 1. Klasse Zürich Salzburg Zürich, Basis Halbtaxabo 3 Übernachtung/Frühstück im 4* Hotel Leopoldskron 1 Abendessen, 1 Mittagessen Silvestergala in der Festung Hohensalzburg Lokale Reiseleitung für die Reisebegleitung ab/bis Zürich durch Annelis Hungerbühler Mindestteilnehmerzahl: 12 Anmeldeschluss: 6. Oktober Tag: Stadtführung & Silvestergala Erleben Sie das Schloss Mirabell mit seinen Gärten, die Altstadt mit all ihren Sehenswürdigkeiten wie der Dom, die Getreidegasse und vieles mehr. Danach Freizeit um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Am Abend wartet ein fürstliches Silvesterprogramm auf Sie mit Konzert und Annelis Hungerbühler 7

8 Zirkusfestival Monte Carlo Reisedatum: 22. bis 25. Januar 2015 Vorstellung des berühmtesten Zirkusfestivals der Welt Ausflug zum St. Jean-Cap-Ferrat und nach Nizza Fakultative Oper «Wilhelm Tell» von G. Rossini in der Oper von Monte Carlo Tiger und Trapezkünstler, Kamele und Clowns; Manege frei für das berühmteste Zirkusfestival der Welt! Wer wird 2015 den Goldenen Clown gewinnen? Fest steht: Atemberaubende Artistik und magische Shows garantieren Ihnen ein fürstliches Vergnügen. Tanken Sie auf dieser Reise Energie im mondänen Monte Carlo an der Côte d Azur, aber auch in den malerischen Dörfern, inspirierenden Museen und in der Blumenstadt Nizza. 1. Tag: Anreise und fakultative Oper Linienflug mit Swiss von Zürich nach Nizza (Abflug ca. 08h55). Bustransfer entlang der Küste nach Monte Carlo. Gemeinsames Mittagessen. Am Abend: Fakultative Oper «Guillaume Tell» von G. Rossini (auf Anfrage und je nach Verfügbarkeit) in der Oper von Monte Carlo. Übernachtung im gut gelegenen 3* Novotel Monte Carlo. 2. Tag: Monaco Der heutige Tag ist Monaco gewidmet. Per Bus geht es zum exotischen Garten und der Grotte von Monaco mit Eintritt in das prähistorische Museum. Zurück im Zentrum unternehmen Sie zu Fuss eine Stadtführung. 3. Tag: Freizeit und Zirkusfestival Ob ein Spaziergang in den Park- und Gartenanlagen von Monaco, ein Einkaufsbummel, ein Museums- oder Casinobesuch das facettenreiche Fürstentum bietet für alle etwas. Geniessen Sie heute Ihren freien Tag! Am Abend Vorstellung des Zirkusfestivals in Monte Carlo (inkl. Transfer). 4. Tag: Saint-Jean-Cap-Ferrat, Nizza und Heimreise Fahrt nach Eze Village und Besichtigung einer Parfümfabrik. Küstenfahrt zum St. Jean-Cap-Ferrat und Besichtigung der Rothschild Villa Ephrussi. Gemeinsames Mittagessen. Weiterfahrt nach Nizza und Stadtführung durch die alten Gassen. Transfer zum Flughafen Nizza. Ankunft in Zürich ca. 20h05. Im Doppelzimmer CHF Einzelzimmerzuschlag CHF 420. Fak. Oper «Guillaume Tell» CHF 150. Flug mit Swiss in Economy-Klasse (inkl. Taxen) 3 Übernachtung/Frühstück im 3* Hotel Novotel Monte Carlo 2 Mittagessen Eintrittskarten für das Zirkusfestival Reisebegleitung ab/bis Zürich durch Irene Scheiner Anmeldeschluss: 6. Oktober 2014 Irene Scheiner Mandelblüten auf Mallorca 8 Reisedatum: 12. bis 15. Februar 2015 Kloster Valldemossa Drachenhöhlen in Porto Cristo Stadtrundgang Palma de Mallorca Angenehme Temperaturen lassen die Knospen der Mandelbäume Ende Januar aufbrechen und verwandeln die Insel in einen Blütenzauber in weiss und rosa. Die Mandelblüte ist eines der Highlights auf Mallorca. Im Jahre 903 von den Mauren nach Mallorca gebracht, sind die Mandelbäume heute nicht mehr von der Insel wegzudenken. Begrüssen Sie mit uns den Frühling auf Mallorca! 1. Tag: Anreise und Stadtrundgang Palma de Mallorca Linienflug mit Air Berlin von Zürich nach Palma (Abflug ca. 12h00) und Transfer zum Hotel. Geführter Stadtrundgang mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Altstadt. Höhepunkt ist die Kathedrale, die in exponierter Lage die weite Bucht beherrscht. Typisches Tapas-Abendessen. 2. Tag: Valldemossa Sóller Jardines de Alfabia Fahrt zum Kartäuserkloster von Valldemossa und Küstenfahrt nach Sóller an idyllischer Meeresbucht gelegen. Nach der Altstadtbesichtigung und dem Mittagessen besteigen Sie am Hafen einen nostalgischen Zug, der seit 1912 seine Fahrt ins Orangental macht. Weiterfahrt zu den Gärten von Alfabia, ein gut erhaltenes Zeugnis arabischer Gartenbaukunst. Fakultativ (auf Anfrage und je nach Verfügbarkeit): Veranstaltung im Teatre Principal de Palma. 3. Tag: Freizeit Wie wäre es mit einem Spaziergang entlang der Küstenpromenade, einem Einkaufsbummel oder einem Museumsbesuch wie zum Beispiel die Joan Miro-Foundation? 4. Tag: Heiligtümer und Drachenhöhlen Fahrt auf der Bergstrasse zu den Wallfahrtsstätten Santuario de Cura und Santuario Sant Salvador, mit einem fantastischen Fernblick. Die Klosterkirche vom Santuario Sant Salvador schmückt ein wertvolles gotisches Alabaster- Retabel. Besuch einer Ölmühle in Manacor, gemeinsames Mittagessen und Fahrt zur Drachenhöhle in Porto Cristo. Geniessen Sie vom Kloster Bonany einen letzten Ausblick auf die Mandelblüten! Transfer zum Flughafen. Ankunft in Zürich ca. 21h45. Im Doppelzimmer CHF Einzelzimmerzuschlag CHF 140. Fak. Veranstaltung Teatre Principal de Palma auf Anfrage Flug mit Air Berlin in Economy-Klasse (inkl. Taxen) 3 Übernachtung/Frühstück im 4* Hotel Catalonia Majorica 2 Mittagessen, 1 Tapas-Abendessen Reisebegleitung ab/bis Zürich durch Rita Brühwiler Mindestteilnehmerzahl: 10 Anmeldeschluss: 10. November 2014 Rita Brühwiler

9 Opernstars in der Mailänder Scala 3 Tage mit CH-Reisebegleitung Reisedatum: 11. bis 13. März bis 21. Juni bis 11. Juli 2015 Lucio Silla (Mozart) mit Rolando Villazón (Reise 1) Cavalleria Rusticana & Pagliacci (Mascagni/ Leoncavallo) mit Jonas Kaufmann (Reise 2) Otello (Verdi) mit Juan Diego Flórez (Reise 3) Mailand eine Stadt mit vielen Facetten: pulsierendes Leben einer modernen Metropole, Stadt der Modezaren, Laufstege und Messen, der Reichen und Eitlen, wie auch der Kunst und Kultur einer grossartigen Vergangenheit. Die Mailänder Scala ein Traum in Gold und Plüsch zählt zu den grössten und schönsten Opernhäusern der Welt. 1. Tag: Zürich Mailand / Stadtrundfahrt 09h32 Bahnfahrt in 1. Klasse Zürich Zug Arth Goldau nach Mailand. Anschliessend Stadtrundfahrt mit Besichtigung u.a. des «Cimitero Monumentale» mit den prunkvollen Grabmälern sowie Leonardo da Vinci s Meisterwerk «Das Abendmahl» in der Kirche Santa Maria delle Grazie. Danach Zimmerbezug im 4* Hotel Rosa Grand. Das Hotel befindet sich im Herzen von Mailand und ist nur ein paar Schritte vom Mailänder Dom und der Scala entfernt. Abendessen in einem typischen Restaurant. 2. Tag: Stadtrundgang / Oper im Teatro alla Scala Bei einem 3-stündigen Stadtrundgang zeigen wir Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Mailand wie den Dom, die überdachte Einkaufsstrasse «Galleria Vittorio Emanuele» aus dem 19. Jahrhundert und das Castello Sforzesco. Nachmittag zur freien Verfügung. Freuen Sie sich am Abend auf den musikalischen Höhepunkt Ihrer Reise im berühmtesten Opernhaus der Welt, in der Mailänder Scala: Reise 1: «Lucio Silla» (Mozart) mit Rolando Villazón; Reise 2: Cavalleria Rusticana & Pagliacci mit Jonas Kaufmann, Reise 3: «Otello» (Verdi) mit Juan Diego Flórez Vorhang auf! 3. Tag: Heimreise Am frühen Nachmittag Transfer zum Bahnhof und Rückfahrt in die Schweiz (Ankunft ca. 18h28). Im Doppelzimmer CHF Zuschlag Reise 2 & 3 CHF 160. Einzelzimmerzuschlag Reise 1& 2 CHF 300. Einzelzimmerzuschlag Reise 3 CHF 340. Zuschlag ohne Halbtax-Abo CHF 110. Reduktion GA 2. Kl. CHF 60. Bahnfahrt 1. Klasse Zürich Mailand Zürich, Basis Halbtaxabo 2 Übernachtung/Frühstück im 4* Hotel Rosa Grand 1 Abendessen Sehr gute Opernkarten im Teatro alla Scala Reisebegleitung ab/bis Zürich durch Reise 1 & 2: Liliana Staub/Reise 3: Elisabeth Weibel Mindestteilnehmerzahl: 10 Anmeldeschluss: Reise 1: 8. Januar 2015, Reise 2: 10. April 2015, Reise 3: 5. Mai 2015 Liliana Staub Elisabeth Weibel Malta Opernfest mit «L elisir d amore» 5 Tage mit CH-Reisebegleitung Reisedatum: 11. bis 15. März 2015 Opernaufführung im ältesten erhaltenen Theaterbau Europas Inselrundfahrt «Highlights Malta» Ausflug auf die Insel Gozo Kristallklares Wasser, malerische Fischerdörfchen, viel Romantik und ein angenehmes, mediterranes Klima verleihen der Insel einen besonderen Charme. Tauchen Sie ein in die jahrtausende alte Geschichte und lassen Sie sich von Malta begeistern. Erleben Sie die Oper «L elisir d amore» (der Liebestrank) von Gaetano Donizetti im Manoel Theater! 1. Tag: Direktflug Zürich Malta Am Abend (17h40) Linienflug mit Air Malta nach Malta. Transfer ins 5* Hotel Westin Dragonara Resort, eine luxuriöse Anlage direkt am Meer in St. Julians gelegen. 3. Tag: Fakultativer Ausflug und Oper Geniessen Sie die Insel auf eigene Faust oder nehmen Sie teil am fakultativen Halbtagesausflug «Mediterrane Gärten und märchenhafter Palazzo Parisio», der mit «Tea Time» abgerundet wird. Abends Aufführung «L elisir d amore» von Gaetano Donizetti im Manoel Theater. 4. Tag: Ausflug zur Insel Gozo Ganztägiger Ausflug auf die charmante Schwesterinsel Gozo. Nach einer kurzen Überfahrt mit der Fähre erleben Sie die gigantische Tempelanlage «Ggantija», ein UNESCO Kulturdenkmal sowie die Felsformation «Azur window» und die Inselhauptstadt Victoria. Besuch eines Agrotourimusbetriebes und Weingutes mit Verkostung gozitanischer Weine und landestypischer Snacks. Abends Abschiedsessen in einem Restaurant. 5. Tag: Auf Wiedersehen Malta! Frühstück im Hotel und Morgen zur freien Verfügung. Am Mittag Transfer zum Flughafen und Rückflug (14h25) mit Air Malta direkt nach Zürich. Im Doppelzimmer CHF Einzelzimmerzuschlag CHF 250. Fak. Ausflug am 3. Tag CHF 100. (min. 10 Teilnehmer) Flug mit Air Malta in Economy-Klasse (inkl. Taxen) 4 Übernachtung/Frühstück im 5* Hotel Westin Dragonara 1 Abendessen im Restaurant Reisebegleitung ab/bis Zürich durch Marianna Stucki Mindestteilnehmerzahl: 13 Anmeldeschluss: 20. Dezember Tag: Inselrundfahrt «Highlights Malta» Nach dem Frühstück beginnt die Inselrundfahrt von Malta. Kurzer Stadtrundgang durch die Hauptstadt Valletta mit Besuch der Oberen Barracca Gärten und St. John s Co- Kathedrale. Am Nachmittag Besuch der mittelalterlichen Stadt Mdina inkl. Palazzo Falson. Marianna Stucki 9

10 Triest & Ljubljana mit der Oper «Carmen» 5 Tage mit CH-Reisebegleitung Reisedatum: 8. bis 12. April 2015 Schlösser Miramare und Duino an der Riviera Triestina Adelsbergergrotten von Postojna Oper «Carmen» in Ljubljana Erleben Sie zwei kulturreiche Städte: Triest, die charmante italienische Hafenstadt und Schmelztiegel verschiedener Nationen, Religionen und Kulturen sowie Ljubljana, die lebendige und weltoffene Hauptstadt Sloweniens. Nebst dem Schloss Miramare, ein Juwel habsburgischer Architektur an der Riviera, besuchen Sie auch die Grotten von Postojna und geniessen eine wunderbare Oper von G. Bizet. 1. Tag: Anreise und Fahrt nach Triest Linienflug mit Adria Airways Zürich Ljubljana (Abflug ca. 10h00). Fahrt nach Triest, Italien (ca. 1h20), Mittagessen und Stadtrundgang. Fakultativ (auf Anfrage und je nach Verfügbarkeit): Veranstaltung im Teatro Verdi. 2. Tag: Schösser Miramare und Duino Vormittags Besichtigung zweier bedeutenden historischen und architektonischen Wahrzeichen an der Riviera Triestina: Das Kaiserliche Castello Miramare einstiger Wohnsitz des Erzherzogs Ferdinand Maximilian von Habsburg und das prachtvolle Castello di Duino der Familie Thurn und Taxis. Nachmittag Freizeit. 3. Tag: Slowenische Adria und der Karst Über die slowenische Adria und das Städtchen Piran geht es zu einem Karstgebiet mit über 8000 Höhlen. Nach der Besichtigung der Adelsbergergrotten von Postojna Weiterfahrt nach Ljubljana. 4. Tag: Ljubljana Vormittags Stadtrundgang durch den alten Stadtkern Ljubljanas mit seinen Spuren der Renaissance sowie Barockund Jugendstilpalästen im Flair der italienischen und österreichischen Baukunst. Am Abend erwartet Sie in der 2011 neu renovierten Oper, G. Bizets «Carmen». 5. Tag: Freizeit und Heimreise Vormittag Freizeit. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Zürich (Ankunft ca. 15h25). Im Doppelzimmer CHF Einzelzimmerzuschlag (Triest: Meerseite) CHF 380. Fak. Veranstaltung Teatro Verdi auf Anfrage Flug mit Adria Airways in Economy-Klasse (inkl. Taxen) 2 Übernachtung/Frühstück im 4* Hotel Savoia Excelsior Palace,Triest (Zimmer Meerseite) 2 Übernachtung/Frühstück im 4* Grand Hotel Union Executive, Ljubljana 1 Mittagessen, 1 Abendessen Besichtigungen, Transfers, Eintritte gemäss Programm Sehr gute Eintrittskarten für die Oper «Carmen» Reisebegleitung ab/bis Zürich durch Erika Lerchmüller Anmeldeschluss: 26. Januar 2015 Erika Lerchmüller Hamburg mit «Die Entführung aus dem Serail» Reisedatum: 17. bis 20. April 2015 W. A. Mozarts «Die Entführung aus dem Serail» Blick auf das Musik-Mekka der Zukunft: die Elbphilharmonie Hafenrundfahrt «Auge in Auge mit den Giganten» Elbe, Alster, Hafencity, Speicherstadt, Reeperbahn und Elbphilharmonie: Hamburg zeigt sich in vielen Facetten und glänzt mit einem unvergleichlichen Kulturanagebot, Flair und maritimem Charme. Begeben Sie sich auf Entdeckungstour durch eine der schönsten Städte Europas dem Tor zur Welt! Geniessen Sie «Die Entführung aus dem Serail» in der Hamburgischen Staatsoper. 1. Tag: Anreise und Stadtrundfahrt Linienflug mit Swiss von Zürich nach Hamburg (Abflug ca. 12h40). Anschliessend Stadtrundfahrt und Transfer zum Hotel. Abendessen im Restaurant und Übernachtung im zentral gelegenen 4* Renaissance Hotel Hamburg. HafenCity und die historische Speicherstadt. Am Nachmittag heisst es: Gummistiefel an und Helm auf! Lassen Sie sich anstecken von der Faszination, welche die Elbphilharmonie schon jetzt auf jeden Besucher ausübt und erleben Sie eine Baustellenführung des Musik-Mekkas der Zukunft. 3. Tag: Fischhalle und Giganten Nach dem «Bootsmannbrunch» in der weltberühmten Fischhalle begeben Sie sich gestärkt auf die etwas andere Hafenrundfahrt «Auge in Auge mit den Giganten». Sie erhalten einen Blick hinter die Hafen-Kulissen. Am Abend steht Mozarts Singspiel «Die Entführung aus dem Serail» in der Staatsoper auf dem Programm. 4. Tag: Hamburg individuell Geniessen Sie Ihre Freizeit bei einem Spaziergang oder bei einem Einkaufsbummel durch die Stadt mit den meisten und schönsten Ladenpassagen Europas. Transfer zum Flughafen Hamburg und Rückflug nach Zürich (Ankunft ca. 21h20). Im Doppelzimmer CHF Zuschlag Doppelz. zur Alleinbenützung CHF 290. Musical Tickets (z. B. Heisse Ecke) auf Anfrage Flug mit Swiss in Economy-Klasse (inkl. Taxen) 3 Übernachtung/Frühstück im zentral gelegenen 4* Renaissance Hotel 1 Abendessen im Restaurant 1 Bootsmannbrunch in der Fischhalle Sehr gute Eintrittskarten in die Staatsoper Hamburg Card 3 Tage (gratis Benützung ÖV) Lokale Reiseleitung für die Reisebegleitung ab/bis Zürich durch Laila Mounayer Anmeldeschluss: 13. Februar 2015 Laila Mounayer Tag: Hafencity und Speicherstadt Heute entdecken Sie das neue und das alte Hamburg auf einem geführten Spaziergang durch das Neubaugebiet der

11 St. Petersburg die Zarenstadt mit fakultativer Oper «Turandot» im Mariinsky Theater FINNLAND St. Petersburg ESTLAND Puschkin RUSSLAND 5 Tage mit CH-Reisebegleitung Reisedatum: 16. bis 20. April 2015 Besuch Ermitage eines der bedeutendsten Kunstmusseen der Welt Katharinenpalast mit Bernsteinzimmer in Puschkin Blick hinter die Kulissen des berühmten Mariinsky Theaters St. Petersburg ist mehr als das kulturelle Zentrum Russlands. Einst von Zar Peter I. erbaut, ist die Metropole an der Newa heute eine Stadt von atemberaubender Schönheit und Eleganz. Allein die unterschiedlichen Namen seit der Stadtgründung verweisen auf die politischen Umwälzungen: St. Petersburg, Petrograd, Leningrad und wieder St. Petersburg. Eines ist Petersburg aber immer geblieben: eine vielseitige, lebendige und hinreissende Stadt am Wasser. Lassen Sie sich im «Venedig des Nordens» durch verträumte Strassenzüge, grandiose Paläste, pompöse Plätze, verwunschene Kanäle und Parks verzaubern. 1. Tag: Anreise Linienflug mit Swiss von Zürich nach St. Petersburg (Abflug ca. 09h15). Transfer ins 4* Hotel Petro Palace St. Petersburg im historischen Zentrum. Abendessen im Hotel. 2. Tag: St. Petersburg Die heutige Stadtrundfahrt führt vorbei an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Zarenstadt inkl. Besuch der Peter- Paul Festung und Isaaks Kathedrale (Innenbesichtigung). Gemeinsames Mittagessen und Blick hinter die Kulissen des berühmten Mariinsky Theaters. 3. Tag: Winterpalast Ermitage und Peterhof Heute Morgen besuchen Sie die Ermitage. Neben dem Pariser Louvre und dem Metropolitan Museum in New York das grösste Kunstmuseum der Welt. Später Fahrt zum Peterhof und Besichtigung der Parkanlage. 4. Tag: Katharinenpalast Ausflug mit dem Bus nach Zarskoje Selo (Puschkin) und Besichtigung des Katharinenpalastes mit dem legendären Bernsteinzimmer. Rückfahrt nach St. Petersburg. Am Abend wird im berühmten Mariinsky Theater G. Puccinis Oper «Turandot» aufgeführt. Die Karten können erst angefragt werden, sobald die Durchführung der Reise garantiert ist. 5. Tag: Heimreise Freie Zeit zur individuellen Entdeckung der zahlreichen Palästen, Kirchen und romantischen Kanälen. Mittags Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Zürich. Ankunft in Zürich ca. 16h15 Im Doppelzimmer CHF Einzelzimmerzuschlag CHF 390. Visum Russland (durch uns eingeholt) CHF 140. Oper «Turandot» je nach Verfügbarkeit ca. CHF 150. Flug mit Swiss in Economy-Klasse (inkl. Taxen 160. ) 4 Übernachtung/Frühstück 4* Hotel Petro Palace 1 Abendessen im Hotel 1 Mittagessen im Restaurant Besichtigungen, Transfers, Eintritte gemäss Programm Lokale, Deutsch sprechende Reiseleitung für die Reisebegleitung ab/bis Zürich durch Liliana Staub Schweizer Bürger benötigen einen noch mind. 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültigen Reisepass sowie ein Visum für Russland. Das Visum werden wir für Sie einholen. Anmeldeschluss: 2. Februar 2015 Touriqum Reisebegleitung Liliana Staub St. Petersburg ist heute eine blühende, boomende und elegante Stadt. Prachtvolle und imposante Paläste, ein pulsierender Nevsky Prospekt und das weltberühmten Mariinsky-Theater- das alles erleben Sie auf unserer Reise. Kommen Sie mit in die faszinierende Stadt. Ich freue mich! 11

12 Dresden «Tosca» in der Semperoper Reisedatum: 23. bis 26. April 2015 G. Puccinis «Tosca» in der Semperoper Ausflug zur Moritzburg, dem wohl schönsten Wasserschloss Sachsens Abendführung mit der Schankmagd Mathilde Zwinger Semperoper Grünes Gewölbe Frauenkirche Wer kennt sie nicht die vier Begriffe, die Dresden berühmt machen. Begleiten Sie uns auf dieser Reise in die interessante Elbmetropole und erleben Sie den besonderen Charme dieser Stadt. Krönender Höhepunkt ist der Besuch der Opernaufführung in der berühmten und eindrücklichen Semperoper sowie der Besuch des barocken Märchenschlosses Moritzburg. 1. Tag: Anreise und Abendführung durch Dresden Linienflug mit Swiss von Zürich nach Berlin* (Abflug ca. 08h50). Anschliessend ca. 2-stündige Busfahrt nach Dresden und Imbiss im Käseladen Pfunds Molkerei. Kurze Stadtrundfahrt durch die Dresdner Neustadt und Fahrt zum Hotel. Abendrundgang mit der Schankmagd Mathilde und Abendessen in einem Restaurant. * Flugplanänderung vorbehalten. Direktflug nach Dresden wird zu einem späteren Zeitpunkt geprüft. 2. Tag: Historisches Dresden und Semperoper Morgens Stadtrundgang zu Fuss durch das historische Dresden und Blick hinter die Kulissen der Semperoper. Am Nachmittag Führung im Neuen Grünen Gewölbe im Dresdner Schloss. Am Abend steht G.Puccinis «Tosca» in der Semperoper auf dem Programm. 3. Tag: Fakultativer Ausflug Meissen Unternehmen Sie mit uns einen Ausflug in das zauberhafte Städtchen Meissen. Stadtführung und Besuch in der weltbekannten Porzellanmanufaktur. 4. Tag: Moritzburg und Heimreise Heute besuchen Sie das Schloss Moritzburg, ein viertürmiges Barockjuwel inmitten einer weitläufigen Teich- und Parkanlage. Das Schloss diente dem legendären Märchenfilm «Drei Haselnüsse für Aschenbrödel» als zauberhafte Kulisse. Transfer zum Flughafen Berlin und Rückflug nach Zürich (Ankunft ca. 20h05). Im Doppelzimmer CHF Einzelzimmerzuschlag CHF 250. Fak. Ausflug Meissen (mind. 10 Pers.) CHF 140. Flug mit Swiss in Economy-Klasse (inkl. Taxen) 3 Übernachtung/Frühstück im zentral gelegenen 5* Swissôtel am Schloss 1 Abendessen im Restaurant 1 Mittagsimbiss in der Pfunds Molkerei Sehr gute Eintrittskarten in die Semperoper Lokale Reiseleitung für die Reisebegleitung ab/bis Zürich durch Elisabeth Weibel Anmeldeschluss: 20. Januar 2015 Elisabeth Weibel Genua Gartenpracht und Kultur Reisedatum: 7. bis 10. Mai 2015 Besichtigung Palazzo del Principe mit prächtigem Garten Ausflug entlang der berühmten Riviera di Levante nach Portofino Genua besitzt eine der grössten Altstädte Europas und auch eine der schönsten. Erkunden Sie die historischen Strassen von Genua, wo viele Monumente und Paläste ausfindig zu machen sind und Denkmäler an Christopher Columbus erinnern. Lassen Sie sich verzaubern vom mediterranen Flair dieser Region! 1. Tag: Anreise und Stadtrundgang Am Vormittag Bahnfahrt in 1. Klasse von Zürich via Mailand nach Genua. Bustransfer ins zentral gelegene 4* Hotel Bristol Palace. Anschliessend Spaziergang mit der lokalen Reisebegleitung zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Gemeinsames Abendessen im Restaurant. 2. Tag: Stadtbesichtigung Am Vormittag Führung durch die schmalen Alleen der grössten Altstadt in Europa, wo viele Schätze zu entdecken sind, wie z.b. die prächtige Kathedrale San Lorenzo und der alte Hafen. Nachmittags Besichtigung einiger der vielzähligen Adelspaläste an der Via Garibaldi. Fakultativ (auf Anfrage und je nach Verfügbarkeit): Veranstaltung im Teatro Carlo Felice. 3. Tag: Ausflug nach Portofino Fahrt entlang der bizzaren und urwüchsigen Riviera di Levante mit Besuch des ehemaligen Klosters Cervara mit wunderschönem Garten und atemberaubendem Blick über die Küste. Weiterfahrt zum glamourösen Fischerdorf Portofino. Gemeinsames Mittagessen. Kurze Bootsfahrt nach Santa Margherita und freie Zeit für einen Bummel durch den malerischen Hafen. Rückfahrt nach Genua. 4. Tag: Besichtigung Palazzo del Principe und Heimreise Im Palazzo del Principe sind die Säle und Privaträume vom damaligen Stadtoberhaupt Andrea Doria mit ihren Fresken und Bildern sowie der wunderschöne Park zu bewundern. Transfer zum Bahnhof und Rückfahrt via Mailand nach Zürich mit Ankunft um ca. 20h30. Im Doppelzimmer CHF Doppelzimmer zur Alleinbenützung CHF 290. Zuschlag ohne Halbtax CHF 120. Reduktion GA 2. Kl. CHF 60. Fak. Veranstaltung im Teatro Carlo Felice auf Anfrage Bahnfahrt 1. Klasse Zürich Genua Zürich, Basis Halbtaxabo 3 Übernachtung/Frühstück im 4* Hotel Bristol Palace 1 Abendessen im Restaurant 1 Mittagessen im Restaurant Reisebegleitung ab/bis Zürich durch Irene Scheiner Mindestteilnehmerzahl: 12 Anmeldeschluss: 1. November 2014 Irene Scheiner 12

13 Sofia Musik- und Kulturgenuss in Bulgarien 5 Tage mit CH-Reisebegleitung Reisedatum: 27. bis 31. Mai 2015 G. Donizettis «La Fille du Régiment» Rila-Kloster (UNESCO Weltkulturerbe) Privatkonzert mit Orthodoxem Gesang Bulgarien ist ein mystisches Land und reich an Kulturschätzen. Entdecken Sie mit uns das Rila-Kloster in wundervoller Berglandschaft, Plovdiv, wertvolles Erbe aus der Zeit der Thraker und das lebendige Sofia. Erleben Sie die bulgarische Hauptstadt mit einem Kirchenkonzert und einer Oper von ihrer musikalischen Seite und erfahren Sie mehr über das Leben des weltbekannten Opern- und Liedersängers Boris Christoff. 1. Tag: Zürich Sofia Linienflug mit Bulgaria Air (ca. 15h20) nach Sofia. Abendessen in einem typischen Restaurant. Übernachtung in Sofia. 2. Tag: Bulgariens Hauptstadt Sofia Geführter Rundgang mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Sofias, Opernhausführung und Besuch des Zentrums «Boris Christoff» mit Einblick in das Leben des weltberühmten Opernbasses. 3. Tag: Plovdiv und Oper Ausflug nach Plovdiv, der wohl schönsten Stadt Bulgariens im Herzen der thrakischen Ebene gelegen. Mittagessen mit regionalen Spezialitäten. Am Abend erwartet Sie dann mit der Oper «La Fille du Régiment» in Sofia der musikalische Höhepunkt der Reise. 4. Tag: Rila-Kloster Ausflug zum Rila-Kloster (UNESCO) im Herzen des Rila- Gebirges mit herrlichem Ausblick und einem der beeindruckendsten Klöster überhaupt. Weinprobe in einem kleinen Weinanbaugebiet und Rückfahrt nach Sofia. Zum Tagesabschluss erwartet Sie ein Privatkonzert mit Christlich Orthodoxem Gesang. 5. Tag: Auf Wiedersehen Bulgarien! Auf dem Weg zum Flughafen besichtigen Sie die Boyana- Kirche mit wertvollen Wandmalereien. Rückflug nach Zürich (Ankunft ca. 14h35). Im Doppelzimmer CHF Einzelzimmerzuschlag CHF 240. Flug mit Air Bulgaria in Economy-Klasse (inkl. Taxen) 4 Übernachtung/Frühstück im 4* Grand Hotel Sofia 1 Abendessen, 1 Mittagessen im Restaurant Sehr gute Eintrittskarten Oper Sofia Lokale, Deutsch sprechende Reiseleitung Reisebegleitung ab/bis Zürich durch Anne-Marie Schumacher Schweizer Bürger benötigen eine über das Rückreisedatum hinaus gültige ID oder Reisepass. Mindestteilnehmerzahl: 10 Anmeldeschluss: 2. April 2015 Anne-Marie Schumacher Flandern & Brüssel mit «Un ballo in maschera«reisedatum: 21. bis 24. Mai 2015 Im Doppelzimmer CHF Einzelzimmerzuschlag CHF 290. G. Verdis «Maskenball» in der Oper De Munt/ La Monnaie Brüssel, Gent und Brügge Belgiens Schockoladenseite älteste Glockenspielschule der Welt in Mechelen Flandern, der nördliche Teil Belgiens, bietet weit mehr als nur das Europäische Parlament in Brüssel. Flämische Bürgerhäuser und eine Kulisse aus der Gotik, Renaissance und Barock prägen die Hauptstadt. Die Brüsseler Oper zählt zu den schönsten und renommiertesten Opernhäusern Europas. Ein Besuch des mittelalterlichen Brügge und Gent machen die Reise erst recht zu einem Muss für alle Liebhaber von Kunst, Musik und Kulinarik! 1. Tag: Anreise, Stadtrundfahrt und Belgische Schokolade Linienflug mit Swiss von Zürich nach Brüssel (Abflug ca. 09h05). Orientierende Stadtrundfahrt und Besuch eines Pralinenherstellers. Gemeinsames Abendessen. Übernachtung im zentral gelegenen 4* Hotel NH Atlanta. 2. Tag: Gent und Brügge Gent ist bekannt für gotische und barocke Bauten, Türme und den Genter Altar. Sie entdecken die Stadt zu Fuss und per Boot. Später geht es nach Brügge, das «Venedig des Nordens». Die Stadt gehört zu den schönsten mittelalterlichen Städten Europas. 3. Tag: Brüssel und Oper Auf dem Stadtrundgang lernen Sie heute weitere Höhepunkte Brüssels sowie das Opernhaus hinter den Kulissen kennen. Später geniessen Sie noch etwas Freizeit. Wie wäre es mit einem Besuch des Musikinstrumenten- oder Magritte Museums? Am Abend erwartet Sie mit der Oper «Un ballo in maschera» von G. Verdi der musikalische Höhepunkt. 4. Tag: Mechelen und Heimreise Ausflug nach Mechelen, eine Stadt mit mehr als 300 denkmalgeschützten Gebäuden. Sie besuchen die älteste Glockenspielschule der Welt und kommen in den Genuss einer Demonstration des Glockenspiels. Anschliessend direkt Transfer zum Flughafen. Ankunft in Zürich ca. 20h00 Flug mit Swiss in Economy-Klasse (inkl. Taxen CHF 160. ) 3 Übernachtung/Frühstück im zentral gelegenen 4* Hotel NH Atlanta, superior Zimmer 1 Abendessen im Restaurant Sehr gute Eintrittskarten für die Oper «Un ballo in maschera» Lokale, Deutsch sprechende Reiseleitung für die Reisebegleitung ab/bis Zürich durch Laila Mounayer Anmeldeschluss: 5. März 2014 Laila Mounayer 13

14 Barcelona «Cosi fan tutte» im Teatre Liceu Reisedatum: 28. bis 31. Mai 2015 Stadtrundfahrt «Gaudi s Barcelona» Besuch Sektkellerei Freixenet & Kloster Montserrat Barcelona die lebendige Metropole Kataloniens mit dem berühmten Boulevard Rambla wird Sie begeistern. Die Hafenstadt beeindruckt durch ihr altes gotisches Viertel mit ihren engen Gassen und Winkeln sowie den bizarren Schöpfungen ihres Architekten Antonio Gaudì. Im luxuriösen Opernhaus Gran Teatre del Liceu erleben Sie die Oper «Cosi fan tutte» von Wolfang A. Mozart! 1. Tag: Anreise und Stadtrundfahrt Mittags (ca. 12h20) Direktflug mit Swiss von Zürich nach Barcelona. Bei der folgenden Stadtrundfahrt erhalten Sie einen ersten Überblick über die katalonische Hauptstadt und ihre wichtigsten Attraktionen. Zimmerbezug im zentral gelegenen 4* Hotel H10 Casanova. Abendessen in einem Restaurant. 2. Tag: Stadtrundgang im Barrio Gótico Der Stadtrundgang führt Sie durch das historische Barcelona mit der Rambla, einer der schönsten Boulevards der Welt. Entlang der Rambla befindet sich das Gran Teatre Liceu, wo Sie bei einer Führung einen Blick hinter die Kulissen werfen können. Nachmittag und Abend Freizeit. 3. Tag: Gaudi s Barcelona Die Fahrt beginnt bei der Casa Mila, eines der bedeutendsten Werke Gaudìs (Innenbesichtigung). Weiter geht es zur Casa Batlló, zur Kathedrale Sagrada Familia (Innenbesichtigung) sowie zum Parc Güell, einer der grössten Stadtparks Barcelonas. Nachmittag zur freien Verfügung. Am Abend folgt der Höhepunkt der Reise, die Oper «Cosi fan tutte». 4. Tag: Besuch Sektkellerei & Kloster Montserrat Heimreise Nach dem Frühstück Fahrt zur Sektkellerei Freixenet, wo Sie erfahren wie der berühmte Sekt hergestellt wird. Mittagessen in einem lokalen Restaurant. Weiterfahrt zum Montserrat, dem heiligen Berg Kataloniens mit Besuch des Benediktinerklosters. Transfer zum Flughafen Barcelona. Ankunft in Zürich ca. 21h45. Im Doppelzimmer CHF Einzelzimmerzuschlag CHF 290. Flug mit Swiss in Economy-Klasse (inkl. Taxen) 3 Übernachtung/Frühstück im 4* Hotel H10 Casanova 1 Abendessen im Restaurant 1 Mittagessen im Restaurant Opernkarte in der besten Kategorie Reisebegleitung ab/bis Zürich durch Rita Brühwiler Mindestteilnehmerzahl: 14 Anmeldeschluss: 20. März 2015 Rita Brühwiler Luxemburg Kultur & Musik im Grossherzogtum Reisedatum: 18. bis 21. Juni 2015 G. Puccinis «Madama Butterfly» im Grand Théâtre de la Ville UNESCO Welterbe Altstadt Luxemburg Ausflug zum Schloss Vianden und ins Moseltal Klein aber fein könnte man das Grossherzogtum Luxemburg auch bezeichnen. Die gleichnamige Hauptstadt ist sehr kontrastreich: nirgendwo sonst harmonieren zeitgenössische Bauten so gut mit den Ruinen ehemaliger Burgen und Schlösser. Ultramoderne Gebäude fügen sich nahtlos in das ursprüngliche Stadtbild ein. Lernen Sie mit uns die Sehens würdigkeiten der UNESCO Weltkulturerbestadt und ihrer Umgebung kennen. Musikalischer Leckerbissen sind Puccinis «Madame Butterfly» im Grand Théâtre und ein fakultatives Konzert in der Philharmonie. 2. Tag: Historische Altstadt und Oper Vormittags Führung durch die historische Innenstadt mit dem grossherzoglichen Palais und der Festungsanlage. Nachmittag Freizeit. Am Abend erwartet Sie im Grand Théâtre die Oper «Madama Butterfly». 3. Tag: Ausflug Echternach & Schloss Vianden Fahrt in die mittelalterliche und ehemalige Klosterstadt Echternach. Die älteste Stadt des Grossherzogtums ist nicht zuletzt durch seine Buchmalerei und die Springprozession berühmt. Weiterfahrt zum Schloss Vianden, eine Hofburg aus dem 9. Jh. inmitten einer wunderbaren Naturlandschaft. 4. Tag: Moseltal und Heimreise Ausflug nach Grevenmacher mit Besuch einer Sektkellerei. Die Stadt ist ein wichtiges Weinbauzentrum und durch eine Brücke mit dem deutschen Moselufer verbunden. Anschliessend direkt Transfer zum Flughafen. Ankunft in Zürich ca. 19h55 Sebastien Grebille Im Doppelzimmer CHF Einzelzimmerzuschlag CHF 360. Fak. Konzert in der Philharmonie CHF 160. Flug mit Swiss in Economy-Klasse (inkl. Taxen) 3 Übernachtung/Frühstück im zentral gelegenen 4* Sup. Hotel Le Royal 1 Mittagessen im Restaurant Besuch einer Sektkellerei Sehr gute Eintrittskarten für die Oper «Madama Butterfly» Reisebegleitung ab/bis Zürich durch Anne-Marie Schumacher Anmeldeschluss: 28. Januar Tag: Anreise und Stadtrundfahrt Linienflug mit Swiss von Zürich nach Luxemburg (Abflug ca. 09h05). Orientierende Stadtrundfahrt mit Kirchberg und Europaviertel, Mittagessen und Führung in der Philharmonie. Anne-Marie Schumacher Übernachtung im zentral gelegenen 4* Superior Hotel Le Royal Luxemburg. Am Abend fakultatives Schubert- Konzert in der modernen Philharmonie mit der Capella 14 Andrea Barca (Leitung: Sir András Schiff). 14

15 Allgemeine Reise- und Vertragsbedingungen MEDIA TOURISTIK AG, Zürich Touriqum Spezialreisen (Gültig für Buchungen ab 1. Mai 2014) 1. VERTRAGSABSCHLUSS 1.1 Anmeldung Durch die vorbehaltlose Bestätigung Ihrer schriftlichen, telefonischen oder persönlichen Anmeldung durch die Buchungsstelle kommt zwischen Ihnen und der MEDIA TOURISTIK AG, Zürich ein Vertrag zustande. Der Anmelder haftet gesamtschuldnerisch auch für die anderen von ihm ange-meldeten Teilnehmer. Wir empfehlen, die nachfolgenden Vertragsbedingungen sorgfältig durchzulesen Vertragsgegenstand ist die von Ihnen gebuchte Reise gemäss Programm Sind bei Musikreisen Besetzungen namentlich genannt, sind diese Nennungen nur Hinweise. Besetzungen bilden in keinem Falle einen Bestandteil des Vertragsinhaltes. 1.2 Vertragspartei Auf folgenden Dienstleistungen finden diese Allgemeinen Hinweise und Bedingungen keine Anwendung: Bei allen von MEDIA TOURISTIK AG, Zürich vermittelten Nur-Flug- Buchungen gelten die Reise- und Vertragsbedingungen der entsprechen-den Fluggesellschaften. Bitte beachten Sie, dass der Vertrag zwischen Ihnen und der Fluggesellschaft erst mit der Ticketausstellung zustande kommt. Allfällige Änderungen seitens der Fluggesellschaft gehen bis zur Ticketausstellung zu Ihren Lasten Bei Reisen die nicht von der MEDIA TOURISTIK AG, Zürich organisiert und durchgeführt werden gelten die Allgemeinen Reise- und Vertrags-bedingungen der jeweiligen Veranstalter, welche wir Ihnen vor Vertragsabschluss zukommen lassen. 2. PREISE UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN 2.1 Preise Der von Ihnen zu bezahlende Reisepreis ist bei der Reiseausschreibung ersichtlich. Falls nicht anders erwähnt, verstehen sich die Preise pro Per-son bei Unterkunft im Doppelzimmer. 2.2 Bearbeitungsgebühren Änderungswünsche Bei Änderungen einer Pauschalreise oder anderer Leistungen auf Ihren Wunsch (z.b. andere Flugvariante, Verlänge-rung) bis 100 Tage vor Abreise erheben wir eine Bearbeitungsgebühr zwischen CHF 60. und CHF 200. pro Person und entsprechend dem Ände-rungsumfang. Für Änderungen ab 99 oder weniger Tage vor Reisebeginn gilt Ziffer Kurzfristige Buchung Für kurzfristige Buchung (Gruppenreisen innerhalb 30 Tagen vor Abreise, Individual- & Baukastenreisen: innerhalb 14 Tagen vor Abreise) verrechnen wir eine Expressgebühr von CHF 60. pro Auftrag Visa Auf Wunsch holen Ihre Visa ein. Je eingeholtes Visum erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von CHF 50., zuzüglich der effektiven Konsulargebühren und Versandkosten. Bei Gruppenreisen ab der Schweiz entfällt die Bearbeitungsgebühr, wenn das Visum zusammen mit den Visa der anderen Teilnehmer eingeholt werden kann. Die MEDIA TOURISTIK AG, Zürich übernimmt im Sinne von Art.15 Abs.1 Bst.c. Pauschalreisegesetz keine Haftung für zu spät oder falsch ausgestellte, wie auch für nicht bewilligte Visa und die daraus resultierenden Folgen und Kosten, da solche Ereignisse für MEDIA TOURISTIK weder vorhersehbar noch abwendbar sind Bearbeitung und Reservierung Bei Buchungen mit einem totalen Rechnungsbetrag unter CHF 600. (reine Arrangementkosten; ohne Visa-, Bearbeitungsgebühren, Versicherungsprämien usw.) erheben wir eine Reservationsgebühr von CHF 60. pro Auftrag. Bitte beachten Sie, dass Ihre Buchungsstelle zusätzlich Gebühren für Reservierung und Bearbeitung erheben kann. 2.3 Kleingruppen Für die Durchführung einer Reise zum ausgeschriebenen Preis wird die angegebene Mindest-Teilnehmerzahl benötigt. Sollte die Reise mit weniger Teilnehmern durchgeführt werden, kann ein Selbstkosten deckender Kleingruppenzuschlag erhoben werden. 2.4 Zahlungsbedingungenen Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie unsere Bestätigung, die zugleich als Rechnung gilt. Die Anzahlung beträgt 25% des Arrangementpreises, mindestens CHF 400. pro Person, zahlbar innert 10 Tagen. Die Restzahlung ist 30 Tage vor Abreise fällig. Bei Buchungen innerhalb 30 Tagen vor Abreise ist der gesamte Rechnungsbetrag sofort zur Zahlung fällig. Werden die Zahlungsfristen nicht eingehalten, kann die MEDIA TOURISTIK AG, Zürich nach nutzlosem Verstreichen einer kurzen Nachfrist vom Vertrag zurücktreten und die Annullierungskosten gemäss Ziffer 4 geltend machen. 2.5 Preisänderungen In nachfolgenden Fällen müssen wir uns vorbehalten, die in unseren Katalogen aufgeführten Preise zu erhöhen. Bei Redaktionsschluss nicht be-kannte: Erhöhung der Transportkosten (z.b. Treibstoffzuschläge) neu eingeführte oder erhöhte Abgaben oder Gebühren (z. B. erhöhte Flughafentaxen, Sicherheitsgebühren, Versicherungsgebühren, erhöhte Nationalparkgebühren) staatlich verfügte Preiserhöhungen (z. B. Mehrwertsteuer) Wechselkursänderungen erklärbare Druckfehler Die MEDIA TOURISTIK AG, Zürich wird Preiserhöhungen infolge der oben erwähnten Gründe spätestens 21 Tage vor Abreise bekannt geben. Beträgt die Preiserhöhung mehr als 10% des ausgeschriebenen Pauschalpreises oder bei Reisen mit Einzelpreisen des Gesamtarrangementpreises, haben Sie das Recht, innerhalb von 5 Tagen nach Erhalt unserer Mitteilung kostenlos vom Vertrag zurückzutreten. 3. UNTERKUNFT Die ausgeschriebenen Preise verstehen sich, sofern nicht anders bei der Reise erwähnt, im Doppelzimmer. 3.1 Einzelzimmer Es ist auf fast allen Reisen möglich, gegen Zuschlag ein Einzelzimmer zu buchen. Bei Übernachtungen in einfachen Gasthäusern wie Teahouses, Lodges usw. sowie im Zug und auf Schiffen können aber nicht in jedem Fall Einzelzimmer garantiert werden. Fragen Sie Ihre Bu-chungsstelle über diese Möglichkeit und den entsprechenden Zuschlag. 3.2 Halbes Doppelzimmer Alleinreisende Kunden bieten wir die Möglichkeit, ein Doppelzimmer mit anderen Reiseteilnehmern zu teilen. Falls bis 21 Tage vor Abreise kein/e Zimmerpartner/in gefunden wird, müssen wir den Einzelzimmerzuschlag nachbelasten. 4. UMBUCHUNG /ANNULLATIONSBEDINGUNGEN / REISEABBRUCH/ PERSONENWECHSEL/NOW-SHOW 4.1.Umbuchung/Annullation durch Kunden Eine Umbuchung/Annullation muss schriftlich erfolgen. Bis 100 Tage vor Abreise wird für Annullierungen eine Bearbeitungsgebühr von CHF 200. pro Person erhoben. Bei Umbuchungen und Änderungen beträgt die Gebühr zwischen CHF. 60. und CHF pro Person und entsprechend dem Änderungsumfang. Bei kurzfristigen Umbuchungen/Annullierungen werden zusätzlich zu den Bearbeitungsgebühren folgende Gebühren erhoben: 99 bis 75 Tage vor Abreise 25% 74 bis 60 Tage vor Abreise 50% 59 bis 30 Tage vor Abreise 75% 29 bis 0 Tage vor Abreise 100% Kosten und Gebühren für bereits eingeholte Visa gehen zu Ihren Lasten. Bei Leistungen deren Zahlung sofort bei Buchung fällig ist (z. B. Flüge mit Easyjet, Veranstaltungstickets etc.) werden die gesamten Kosten ab Buchungstag fällig. Als Stichtag gilt jeweils das Eingangsdatum der schriftlichen Annullation. Fällt das Eintreffen der Annullation auf einen Samstag, Sonn- oder Feiertag, ist der nächste Arbeitstag massgebend. Vorbehalten bleiben besondere Änderungs-, Umbuchungs- und Annullierungsbestimmung der unter aufgeführten Reisen Vorzeitige Rückreise; Reiseabbruch durch Kunden Falls Sie Ihre Reise aus irgendwelchen Gründen abbrechen müssen oder während der Reise Leistungen ändern wollen, besteht kein Anspruch auf Rückerstattung. Unsere Reiseleitung oder lokale Vertretung wird Ihnen in dringenden Fällen (Erkrankung oder Unfall, schwere Erkrankung oder Tod von Angehörigen usw.) bei der Organisation Ihrer Rückreise oder Änderung so weit als möglich behilflich sein. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang auch die Hilfestellung und Bedingungen durch Ihre Reiseversicherung. Bei Reiseabbruch oder Änderung der Reiseleistungen gehen die (Zusatz-)Kosten zu Ihren Lasten Personenwechsel durch Kunden Eine Änderung der Reiseteilnehmer muss schriftlich erfolgen. Bis 100 Tage vor Abreise beträgt die Gebühr zwischen CHF 60. und CHF 200. pro Person und entsprechend dem Änderungsumfang. Bereits gebuchte und nicht umbuchbare Flüge gehen vollständig zu Ihren Lasten. Kurzfristigere Änderungen der Reiseteilnehmer können nicht immer ermöglicht werden und sind stark abhängig von den gebuchten Leistungen sowie den Vorgaben der Partner von der MEDIA TOURISTIK AG, Zürich. Die Kosten für eine spätere Änderung entsprechen dem Änderungsumfang. Kosten und Gebühren für bereits eingeholte Visa gehen zu Ihren Lasten No-Show durch Kunden Sofern ein Reiseteilnehmer die Reise ohne vorhergehende Abmeldung nicht antritt, können keine Rückerstattungen geleistet werden. 4.2 Umbuchung/Annullation durch MEDIA TOURISTIK AG, Zürich Mindestteilnehmerzahl Unsere angebotenen Reisen basieren auf einer Mindestteilnehmerzahl. Wird diese für Ihre Reise nicht erreicht, so sind wir berechtigt die Reise bis spätestens 3 Wochen vor Reisebeginn abzusagen. Wird bei der Ausschreibung ein Kleingruppenzuschlag publiziert, so kann die MEDIA TOURISTIK AG, Zürich die Reise auch als Kleingruppe durchführen (siehe dazu Ziffer 2.3). Im Falle der Reiseabsage werden Ihnen alle bereits geleisteten Zahlungen vollumfänglich rückerstattet. Weitergehende Ersatzforderungen sind ausgeschlossen Programmänderungen, Annullation der Reise; Reiseabbruch Wir behalten uns auch in Ihrem Interesse vor, einzelne vereinbarte Leistungen oder Reiseverläufe vor oder während der Reise zu ändern, wenn unvorhergesehene Umstände dies erfordern. In seltenen Fällen kann es auch nötig sein, eine Reise abzusagen oder vorzeitig abzubrechen. Umstände dieser Art sind u.a. Streiks, behördliche Massnahmen oder höhere Gewalt (z.b. Naturkatastrophen, Epidemien, Unruhen, kriegerische Ereignisse usw.) oder andere Umstände, welche die Reise verunmöglichen, erheblich erschweren oder eine erhebliche Gefährdung der Teilnehmer mit sich bringen. Sollten diese Änderungen vor Abreise eintreten, behalten wir uns das Recht vor, allfällige Mehrkosten Ihnen zu belasten. Sollten diese Änderungen während der Reise eintreten, richten sich Ihre Rechte nach Ziffer VERANSTALTUNGEN 5.1. Die Angaben über die Veranstaltungen bei Musik- und Kulturreisen (Opern, Konzerte etc.) basieren auf den offiziellen Spielplänen bei Re-daktionsschluss des Kataloges Im Falle einer Änderung einer Veranstaltung vor Reiseantritt können Veranstaltungskarten zurückgenommen werden. Sobald offizielle Informationen über eine Änderung vorliegen, werden die Teilnehmer benachrichtigt Angaben über Besetzungen (Interpreten) der einzelnen Veranstaltungen basieren auf den offiziellen Informationen der Veranstalter. Bei Besetzungsänderungen ist der Veranstalter nicht verpflichtet, das Publikum darüber zu informieren. Grundsätzlich werden im Fall von Besetzungs-änderungen Eintrittskarten nicht zurückgenommen. Gemäss Ziff bilden Besetzungen (Interpreten) keinen Bestandteil des Vertrages mit der MEDIA TOURISTIK AG, Zürich Benutzervorschriften Es gelten für alle Veranstaltungen die Benutzungsvorschriften der jeweiligen Veranstalter Vermittlungsgebühren Preise für Veranstaltungen können die branchenüblichen Vermittlungsgebühren enthalten. 6. VERSICHERUNGEN Der Abschluss einer Annullationskosten- und SOS-Rückreiseversicherung ist zwingend. Beim Abschluss einer auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Versicherungslösung sind wir Ihnen gerne behilflich. Informationen zu unseren angebotenen Versicherungen finden Sie auf unserer Website oder auf unserer Informationsbroschüre. Sollten Sie keine Versicherung über uns abschliessen, bestätigen Sie damit, dass Sie über eine ausreichende private Versicherungsdeckung verfügen. Stellen Sie sicher, dass Sie für Unfälle und Krankheiten im Ausland ausreichend versichert sind. 7. PASS, VISA, IMPFUNGEN USW. Für die Einhaltung der vorgeschriebenen Pass- Visa-, Zoll, Devisen und Gesundheitsbestimmungen sind Sie allein verantwortlich. Damit die Reise-dokumente richtig ausgestellt werden können, müssen Sie bei der Buchung Ihre Vornamen und Namen usw. gemäss den Angaben in Ihrem Reisepass angeben. Stimmen die Namen auf den Reisedokumenten nicht mit denjenigen im Pass überein, kann es zu einer Einreiseverweigerung und zwangsweisen Rückführung kommen, deren Kosten Sie zu tragen haben. Müssen Reisedokumente (Visa, Flugscheine usw.) neu ausgestellt werden, weil die Angaben in der Anmeldung nicht mit denjenigen im Pass übereinstimmen, gehen die Kosten zu Ihren Lasten. 7.1 Ausweispapiere Für die Vollständigkeit und vorgeschriebene Gültigkeit Ihrer Ausweispapiere wie Pass, ID, usw. sind Sie alleine verantwortlich. 7.2 Einholen von Visa Bei ab der Schweiz begleiteten Gruppenreisen ist MEDIA TOURISTIK AG, Zürich für die fristgerechte Einholung der Visa besorgt. Bei lokal geführ-ten Reisen und individuell zusammengestellten Reisen sind Sie für die Einholung der benötigten Visa zuständig. Die nötigen Informationen erhalten Sie mit unserer Reisebestätigung. 7.3 Gesundheitsbestimmungen und Impfungen Angaben zu vorgeschriebenen und empfohlenen Impfungen sowie Gesundheitsbestimmungen finden Sie im Katalog oder werden Ihnen bei Buchung der Reise mitgeteilt und in der Bestätigung wiederholt. Zusätzlich empfehlen wir Ihnen, sich vor der Buchung Ihrer Reise, spätestens 6 Wochen vor Abreise, bei Ihrem Haus- oder Tropenarzt über einen allfälligen zusätzlichen individuellen Impfschutz usw. zu informieren. Mehr In-formationen finden Sie auch unter 8. HAFTUNG 8.1 Allgemein MEDIA TOURISTIK AG, Zürich hat die Katalogausschreibungen, die Auswahl der an Ihrer Reise beteiligten Unternehmen mit aller Sorgfalt vorge-nommen und die Reise fachmännisch organisiert. 8.2 Ausfall von Leistungen MEDIA TOURISTIK AG, Zürich vergütet den Ausfall vereinbarter Leistungen oder die zusätzlich entstandenen Kosten, soweit es der Schweizer-, der lokalen Reiseleitung oder dem Leistungsträger nicht möglich war, vor Ort eine gleichwertige Ersatzleistung anzubieten und auch kein Verschulden Ihrerseits vorliegt. Unsere Haftung ist auf insgesamt den doppelten Reisepreis pro Person beschränkt und umfasst nur den unmittelbaren Schaden. Vorbehalten bleiben internationale Abkommen (Ziffer 8.4.1). 8.3 Haftungsbeschränkung auf den doppelten Reisepreis Bei Pauschalreisen ist die Haftung für andere als Personenschäden (Sachschäden, reine Vermögensschäden usw.) auf den doppelten Reisepreis pro Person beschränkt. Sollte eine kulturelle Veranstaltung infolge schlechten Wetters nicht durchgeführt werden, erhält der Teilnehmer maximal den entsprechenden Ticketpreis zurück. Bei anderen Leistungen als Pauschalreisen ist die Haftung für sämtliche Schäden auf den doppelten Rei-sepreis pro Person begrenzt. Vorbehalten bleiben tiefere Haftungslimiten oder Haftungausschlüsse in anwendbaren internationaler Abkommen oder nationalen Gesetzen. 8.4 Haftungsbeschränkungen, Haftungsausschlüsse Internationale Abkommen, nationale Gesetze Enthalten internationale Abkommen oder anwendbare nationale Gesetze Beschränkungen der Haftung oder Haftungsausschlüsse bei Schäden aus Nichterfüllung oder nicht gehöriger Erfüllung des Vertrages, kann sich MEDIA TOURISTIK AG, Zürich auf diese berufen und haftet nur im Rahmen dieser Abkommen oder nationaler Gesetze. Internationale Abkommen dieser Art bestehen insbesondere im Transportwesen (Flug-, Eisenbahn-, und Schiffsverkehr). Vorbehalten bleiben weitergehende Haftungsbeschränkungen oder Haftungsausschlüsse dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen Haftungsausschlüsse MEDIA TOURISTIK AG, Zürich haftet nicht, wenn die Nichterfüllung oder die nicht gehörige Erfüllung des Vertrages zurückzuführen ist auf: Versäumnisse Ihrerseits unvorhersehbare oder nicht abwendbare Versäumnisse eines Dritten, der an der Erbringung der vertraglich vereinbarten Leistungen nicht beteiligt ist. auf höhere Gewalt oder auf ein Ereignis, welches MEDIA TOURISTIK AG, Zürich oder ein Dienstleistungsträger trotz aller gebotenen Sorgfalt nicht vorhersehen oder abwenden konnte. MEDIA TOURISTIK AG, Zürich haftet somit nicht für Änderungen im Reiseprogramm, die auf Streik, Unruhen, Witterungsverhältnisse, behördliche Massnahmen, Verspätungen von Dritten usw. zurückzuführen sind. Programmänderungen infolge Flugplanänderungen wird keine Haftung übernommen Lokale Aktivitäten/Ausflüge Für Aktivitäten und Ausflüge welche am Reiseziel gebucht werden, bzw. nicht im vereinbarten Reiseprogramm enthalten sind, haftet MEDIA TOURISTIK AG, Zürich nicht. 8.5 Vertane Urlaubszeit, entgangene Urlaubsfreude usw. Für vertane Urlaubszeit, entgangene Urlaubsfreuden, Frustrationsschäden usw. haftet MEDIA TOURISTIK AG, Zürich nicht. 8.6 Ausservertragliche Haftung Die ausservertragliche Haftung richtet sich nach den massgebenden nationalen Gesetzen und internationalen Abkommen, vorbehalten bleiben weitergehende Haftungsbegrenzungen resp. Haftungsausschlüsse dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. 9. BEANSTANDUNGEN 9.1 Beanstandung und Abhilfe verlangen Sollten Sie während der Reise Anlass zu Beanstandungen haben, so müssen Sie diese unverzüglich der Reiseleitung, unserer lokalen Vertretung oder dem betroffenen Leistungsträger (z.b. Hotel) bekannt geben. Dies ist eine zwingende Voraussetzung für eine spätere Geltendmachung von Ersatzansprüchen und ermöglicht meist bereits eine Abhilfe vor Ort. 9.2 Wird vor Ort keine Lösung gefunden Sollte keine Abhilfe vor Ort möglich sein, müssen Sie eine schriftliche Bestätigung verlangen, die Ihre Beanstandung und deren Inhalt umfasst. Reiseleiter, lokale Vertretungen und Leistungsträger sind nicht berechtigt irgendwelche Schadenersatzforderungen anzuerkennen. 9.3 Nach Ihrer Rückkehr Wurde vor Ort keine befriedigende Abhilfe möglich, müssen Sie Ihre Beanstandung sowie die Bestätigung die Sie vor Ort eingeholt haben, innerhalb 30 Tagen nach Rückreise schriftlich bei MEDIA TOURISTIK AG, Zürich oder Ihrer Buchungsstelle einreichen. Werden diese Bedingungen nicht eingehalten, erlöschen sämtliche Ansprüche. 10. MITWIRKUNGSPFLICHTEN IHRERSEITS 10.1 Persönliche Voraussetzungen Reisen in fremde Länder bedingen, dass sich die Teilnehmer den fremden Sitten und Gebräuchen anpassen. Reiseleiter sind befugt, Teilnehmer, die die Reisegruppe nachhaltig stören oder nicht gewillt sind, sich den Gepflogenheiten des Reiselandes anzupassen, von der Reise auszuschliessen. Rückreisekosten usw. gehen zu Lasten des Teilnehmers und der bezahlte Reisepreis kann nicht zurückbezahlt werden Gesundheitliche Voraussetzungen Bei einigen Reisen wird eine gute Gesundheit usw. vorausgesetzt. Sollte ein Teilnehmer diese Voraussetzungen nicht erfüllen, kann der Reiseleiter den Teilnehmer von der Reise ausschliessen. Rückreisekosten usw. gehen zu Lasten des Teilnehmers und der bezahlte Reisepreis kann nicht zurückbezahlt werden. 11. PLANUNG NACH IHRER RÜCKKEHR Trotz bester Reiseplanung kann es vorkommen, dass sich aufgrund nicht vorhersehbarer oder nicht abwendbarer Ereignisse die Rückreise verspätet. Sie sollten daher für den Rückkehrtag und bei Reisen in andere Kontinente auch für den Folgetag keine Verpflichtungen vorsehen, deren Nichteinhaltung schwerwiegende Folgen haben könnte. 12. RÜCKBESTÄTIGUNG VON FLUGSCHEINEN Bei individuellen Reisen und Reisen ohne Schweizer-Reiseleitung ist der Kunde für die Rückbestätigung des Weiter- und Rückfluges verantwortlich. Die notwendigen Angaben entnehmen Sie bitte den Reiseunterlagen. Versäumte Rückbestätigungen können zum Verlust des Transportanspruches führen, allfällige Mehrkosten gehen zu Lasten des Kunden. 13. SICHERSTELLUNG VON KUNDENGELDERN Unser Unternehmen ist Teilnehmer am Garantiefonds der Schweizer Reisebranche und garantiert Ihnen die Sicherstellung Ihrer im Zusammenhang mit der Buchung Ihrer Pauschalreise einbezahlten Beträge sowie Ihre Rückreise. Detaillierte Auskunft erhalten Sie bei Ihrer Buchungsstelle oder unter www. garantiefonds.ch. 14. OMBUDSMAN Vor einer gerichtlichen Auseinandersetzung sollte der Kunde an den unabhängigen Ombudsman der Schweizer Reisebranche gelangen. Der Ombudsman ist bestrebt, bei jeder Art von Problemen zwischen Ihnen und uns, bzw. dem Reisebüro, bei dem die Reise gebucht wurde, eine faire und ausgewogene Einigung zu erzielen. Die Adresse des Ombudsmans lautet: Ombudsman der Schweizer Reisebranche, 8038 Zürich, Mo Fr Uhr, Telefon , 15. GERICHTSSTAND Im Verhältnis zwischen dem Kunden und der MEDIA TOURISTIK AG ist ausschliesslich schweizerisches Recht anwendbar. Klagen gegen die MEDIA TOURISTIK AG können nur am Firmensitz in Zürich, Schweiz angebracht werden. MEDIA TOURISTIK AG, TourIQum Spezialreisen, Weinbergstr Zürich 15

16 Das Reiseangebot der Globetrotter Group FM-Umschlag-FM-2014-St1.qxd:Layout :21 Uhr Gratis Katalogbestellungen auf jeweiliger Webseite Seite 1 50plus2014 Sprachreisen 2014 SPRACHREISEN WELTWEIT Transsibirische Eisenbahn Russland Marokko RSEN 7-18 JAHRE Reiseideen KU I FA CH M T MILIENSPR A +++ FERIENSPRACHKURSE AUSLANDSEMESTER EINZELUNTERRICHT FAMILIENSPRACHKURSE +++ ENGLISCH ENGLAND MALTA IRLAND KANADA AUSTRALIEN SCHWEIZ ZYPERN SCHOTTLAND USA China : entdecken : erleben : lernen : geniessen FRANZÖSISCH FRANKREICH KANADA SCHWEIZ Mongolei Ukraine, Zentralasien, Seidenstrasse Erwachsenensprachkurse Examenskurse Jugendsprachkurse Im Hause des Lehrers Lehrerfortbildung Travelling Classroom 50 plus SPANISCH SPANIEN One World Reisen mit Sinnen: Erlebnissreisen nach Asien, Afrika und Europa (Schweizer Vertretung: Touriqum) Individualreisen Gruppenreisen Städtereisen Sprachkurse Schiffsreisen Zugreisen Visaservice ITALIENISCH SCHWEIZ ITALIEN REISEGARANTIE follow me: Jugendsprachkurse globo-study: 50plus ErlebnisSprachreisen globo-study: Sprachreisen Atlas Reisen: Transsib., Russland, Marokko, Kapverden, Zentralasien und Iran Globetrotter: Globetrotter: Globetrotter: Globetrotter: Globetrotter: Globetrotter: Lateinamerika Nordamerika Asien Afrika Ozeanien Weltweit Reiseplaner Reiseplaner Reiseplaner Reiseplaner Reiseplaner Reiseplaner Trekkingreisen Erlebnisreisen Globotrek: Trekking- und Erlebnisreisen Unterwegs auf den Weltmeeren Meer Inspirationen Frachtschiffreisen Segelschiffreisen Nostalgiereisen Expeditionen und Kreuzfahrten: Arktis Antarktis Weltweit Globoship: Fracht- und Segelschiffreisen AYURVEDA Ferien für Körper und Seele Globetrotter-Club: Das Reisemagazin für Weltentdecker Eine Reisemarke der Team Reisen AG A Background Tours: Globotrek: Bike Adventure Tours: Studienreisen mit Reisen zu Helvetas- Rad-Kulturreisen Expertenbegleitung Projekten Mountainbikereisen Der Spezialist für Ayurveda-Kuren Ride your Dreams Motodreams: Motorradreisen weltweit Globoship: Expeditionen und Kreuzfahrten Ayurveda Team: Ayurveda-Kuren in Indien und Sri Lanka Kameltrekkings und Entdeckerreisen in die Wüsten der Welt Desert Team: Wüstenreisen weltweit Reisen durch Kulturen und Landschaften Individuell oder in kleinen Gruppen Nature Team: Reisen durch Kulturen und Landschaften TourIQum Spezialreisen Weinbergstrasse 149, 8042 Zürich Tel ,

Silvesterreise. Budapest. Wirz Travel - Reisen mit Stil

Silvesterreise. Budapest. Wirz Travel - Reisen mit Stil Silvesterreise Wirz Travel - Reisen mit Stil Budapest 5 Reisetage Sie möchten Silvester einmal anders feiern? Dann begleiten Sie uns auf unserer Silvesterreise nach Budapest! Das Programm ist spannend,

Mehr

Exkursionen für internationale Studierende im Wintersemester 2014/15. Speicherstadt Hamburg Schloss Sanssouci Potsdam Innenstadt Leipzig

Exkursionen für internationale Studierende im Wintersemester 2014/15. Speicherstadt Hamburg Schloss Sanssouci Potsdam Innenstadt Leipzig Exkursionen für internationale Studierende im Wintersemester 2014/15 Speicherstadt Hamburg Schloss Sanssouci Potsdam Innenstadt Leipzig Ziele: Hamburg 18.10.-19.10.2014 Potsdam 06.12.2014 Leipzig 24.-25.01.2015

Mehr

Schwingerreise USA 2015

Schwingerreise USA 2015 Lübben Fantasy Tours 6438 Ibach Jens Lübben Franz Inderbitzin Tel: 041 818 30 60 Email: jluebben@fantasy-tours.ch Tel: 041 855 32 45 Email: inderbitzin@datacomm.ch Reiseprogramm für unsere Reise der besonderen

Mehr

Silvester in der Staatsoper Berlin

Silvester in der Staatsoper Berlin Silvester in der Staatsoper Berlin REISEÜBERSICHT TERMINE 30.12.2015 DAUER 3 Tage ANZAHL TEILNEHMER Min. 1, Max. 50 Berlin - Die Anziehungskraft der Stadt auf Besucher aus dem In- und Ausland ist ungebrochen.

Mehr

BAHNREISE SKANDINAVIEN IM FRÜHLING

BAHNREISE SKANDINAVIEN IM FRÜHLING BAHNREISE SKANDINAVIEN IM FRÜHLING 04. 18.6.2016 EINDRUCKSVOLLE REISE IN DIE WEITEN DES HOHEN NORDENS. Erleben Sie spektakuläre Bahnstrecken und atemberaubende Natur. Die beeindruckende Flam-, Rauma- und

Mehr

60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015

60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015 60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015 Sonntag, 10. Mai 2015 Wir freuen uns, Sie zum 60. Internationalen SPAR-Kongress im Ritz-Carlton Hotel in Wien einzuladen.

Mehr

AB CHF 44. Busfahrt hin und zurück. 1. Mai 2015 bis 31. Oktober 2015. EXPO 2015 Mailand. täglich an die Weltausstellung

AB CHF 44. Busfahrt hin und zurück. 1. Mai 2015 bis 31. Oktober 2015. EXPO 2015 Mailand. täglich an die Weltausstellung AB CHF 44. Busfahrt hin und zurück 1. Mai 2015 bis 31. Oktober 2015 EXPO 2015 Mailand täglich an die Weltausstellung Reisedaten und Informationen TÄGLICHE FAHRTEN vom 1. Mai bis 31. Oktober 2015 INBEGRIFFEN

Mehr

SICILIA & PIU DER SPEZIALIST

SICILIA & PIU DER SPEZIALIST SICILIA & PIU DER SPEZIALIST Wir freuen uns darauf, Ihre Ferien so zu organisieren, dass Sie ein Maximum erleben und erfahren. Wir lieben Italien und kennen auch die versteckten Winkel des Landes. Unsere

Mehr

So will ich Golfen...

So will ich Golfen... Golfreisen & Meer Berliner Opern-Gala mit Golf, Gourmet & Weltkulturerbe 2012 03. bis 07. Juli 2012 Mit dem Weltstar ANNA NETREBKO Mit Ihrer Reisebegleitung durch die Berlin-Experten Elisabeth & Helmut

Mehr

Böltz-Reisen 71540 Murrhardt Wilhelm-Soehnle-Str. 14, Telefon 07192/6265, Fax: 07192/6720

Böltz-Reisen 71540 Murrhardt Wilhelm-Soehnle-Str. 14, Telefon 07192/6265, Fax: 07192/6720 Böltz-Reisen 71540 Murrhardt Wilhelm-Soehnle-Str. 14, Telefon 07192/6265, Fax: 07192/6720 Tagesfahrten Musical STARLIGHT EXPRESS in Bochum Samstag 24.Oktober 2015 Auf die Plätze fertig los Steigen Sie

Mehr

Silvester in Breslau - Musikgenuss in der Kulturhauptstadt 2016

Silvester in Breslau - Musikgenuss in der Kulturhauptstadt 2016 Silvester in Breslau - Musikgenuss in der Kulturhauptstadt 2016 REISEÜBERSICHT TERMINE 29.12.2015 DAUER 4 Tage ANZAHL TEILNEHMER Min. 12, Max. 21 Nicht nur schöne Museen und die schöne Altstadt locken

Mehr

Der Grand Prix F1 von Monaco!"#$"%%&'("#)*''*#&'+,*-#'",&$".+&/*#*#)*012(".+&/*#)*''3&'+&#)3&'+,"

Der Grand Prix F1 von Monaco!#$%%&'(#)*''*#&'+,*-#',&$.+&/*#*#)*012(.+&/*#)*''3&'+&#)3&'+, !"#$%#&'())#&*#+&$,&)-,&.(+%/// Der Grand Prix F1 von Monaco!"#$"%%&'("#)*''*#&'+,*-#'",&$".+&/*#*#)*012(".+&/*#)*''3&'+&#)3&'+," Erleben Sie grosse Emotionen hautnah beim F1-Rennen an der Côte d'azur.+/'0#-"12#!"#$%&'($)'*+$,-#&&'

Mehr

NMW Reiselounge Special Winter in den Ardennen

NMW Reiselounge Special Winter in den Ardennen NMW Reiselounge Special Winter in den Ardennen Betreten Sie unser Haus und Sie werden sofort Ruhe und Wärme spüren. Großzügige Grundrisse, offene Kamine, warme Farben und hochwertige Materialien hier können

Mehr

152, DEUTSCHLAND. Schwarzwald/Bad Wildbad Mokni s Palais Hotels & SPA. Angebot der Woche Wellnes & Mehr 2013/14

152, DEUTSCHLAND. Schwarzwald/Bad Wildbad Mokni s Palais Hotels & SPA. Angebot der Woche Wellnes & Mehr 2013/14 Wellnes & Mehr 2013/14 Mokni s Palais Hotels & Spa Palais Thermal Doppelzimmer Badhotel DEUTSCHLAND Schwarzwald/Bad Wildbad Mokni s Palais Hotels & SPA 2 Übernachtungen im Doppelzimmer, Frühstück, inklusive

Mehr

Hansestadt Hamburg 31.5. 3.6.07

Hansestadt Hamburg 31.5. 3.6.07 Hansestadt Hamburg 31.5. 3.6.07 Buchung und Information bei: Riesige Ozeandampfer, eine steife Brise an der Elbe, kleine Segelboote auf der Alster und viel Grün zum Entspannen und Auftanken so werben die

Mehr

Helikopter-Ausflug ab Monaco

Helikopter-Ausflug ab Monaco Herzlich willkommen in Monaco: 7 Jahrhunderte Monarchie Monaco, der mystische Felsen Das Fürstentum Monaco mit seinem berühmten Felsen liegt ruht zwischen Frankreich und dem Mittelmeer. Das beliebte Gebiet

Mehr

Hotel. Superior. Übernachtung 1 Nacht pro Doppelzimmer Standard inkl. Frühstück ab EUR 99,00 * Kontakt und Reservierung. BMW Welt Special inklusive

Hotel. Superior. Übernachtung 1 Nacht pro Doppelzimmer Standard inkl. Frühstück ab EUR 99,00 * Kontakt und Reservierung. BMW Welt Special inklusive Superior Leonardo Royal Hotel Munich Hier erwarten Sie moderne Architektur, eine elegante Ausstattung und ein gelungenes Farbkonzept. Das 4 Sterne Superior Hotel verfügt über ein großzügiges Restaurant,

Mehr

Willkommen im TOP Tagungszentrum München

Willkommen im TOP Tagungszentrum München Willkommen im TOP Tagungszentrum München Valentin-Linhof-Straße 10 81829 München Sie sollen sich bei uns wohl fühlen Was erwartet Sie im Tagungszentrum? FÜR IHRE VERPFLEGUNG IST GESORGT Im Tagungszentrum

Mehr

Liebe Reisefreunde! Haben Sie schon mal das Gefühl gehabt, ganz tief von der Weite des Meeres

Liebe Reisefreunde! Haben Sie schon mal das Gefühl gehabt, ganz tief von der Weite des Meeres Juni 2012 Liebe Reisefreunde! Haben Sie schon mal das Gefühl gehabt, ganz tief von der Weite des Meeres berührt zu sein? Dieses Gefühl hatte ich, als ich im Februar 2012 Madeira besuchte. Ich hatte schon

Mehr

MSC ARMONIA. Adria und Ionisches Meer: Kinder gratis! www.msckreuzfahrten.at 19.07.-26.07.2013 26.07.-02.08.2013 02.08.-09.08.2013 09.08.-16.08.

MSC ARMONIA. Adria und Ionisches Meer: Kinder gratis! www.msckreuzfahrten.at 19.07.-26.07.2013 26.07.-02.08.2013 02.08.-09.08.2013 09.08.-16.08. MSC ARMONIA Adria und Ionisches Meer: Kinder gratis! 19.07.-26.07.2013 26.07.-02.08.2013 02.08.-09.08.2013 09.08.-16.08.2013 ab 699,- pro Person zzgl. Service-Entgelt * Bei Unterbringung mit 2 Erwachsenen

Mehr

ACTION-TOUREN. Die besten Airshows der Welt. Duxford Yeovilton Fairford Shukowski Miramar San Francisco

ACTION-TOUREN. Die besten Airshows der Welt. Duxford Yeovilton Fairford Shukowski Miramar San Francisco Seit 17 Jahren Luftfahrtfaszination pur mit dem Team der www.flugrevue.de Duxford Yeovilton Fairford Shukowski Miramar San Francisco ACTION-TOUREN 2015 Die besten Airshows der Welt Weitere Informationen

Mehr

Zahnmedizin in Südafrika Herausforderung Vielfalt der Ethnien

Zahnmedizin in Südafrika Herausforderung Vielfalt der Ethnien DENTISTA-Leserinnen&Leser-Fortbildungsreise 2009: Zahnmedizin in Südafrika Herausforderung Vielfalt der Ethnien Die WM hat Südafrika in den Blickpunkt gestellt auch für zahnmedizinische Aspekte: Wie gestaltet

Mehr

Grüezi Zürich! Kleine Stadt ganz groß

Grüezi Zürich! Kleine Stadt ganz groß Martin Rütschi / Zürich Tourismus Grüezi Zürich! Kleine Stadt ganz groß 9. 11. Oktober 2015 Ausgezeichnetes Hotel in Zürich-West Überschaubar, ideal für Erkundungen zu Fuß Fantastische Lage, viele Freizeitmöglichkeiten

Mehr

Tag 1 Transatlantischer Flug nach Lima (Rundreise mit oder ohne Flug nach Peru buchbar)

Tag 1 Transatlantischer Flug nach Lima (Rundreise mit oder ohne Flug nach Peru buchbar) Reiseverlauf Tag 1 Transatlantischer Flug nach Lima (Rundreise mit oder ohne Flug nach Peru buchbar) Tag 2 Vormittag: Ankunft in Lima, Transfer zum Hostal im altstädtischen Zentrum, Nachmittag: Stadtrundgang

Mehr

9 Tage unterwegs mit Panoramazügen durch die Schweizer Bergwelt

9 Tage unterwegs mit Panoramazügen durch die Schweizer Bergwelt SCHIENENKREUZFAHRT DURCH DIE SCHWEIZ 9 Tage unterwegs mit Panoramazügen durch die Schweizer Bergwelt Erleben Sie die beeindruckende Bergwelt der Schweiz bei einer Rundreise von St. Moritz bis nach Zürich.

Mehr

NH Bingen. Serviceleistungen und Ausstattung. www.nh-hotels.de Information und Reservierung 00800 0115 0116. Hotelservices. Zimmer

NH Bingen. Serviceleistungen und Ausstattung. www.nh-hotels.de Information und Reservierung 00800 0115 0116. Hotelservices. Zimmer Serviceleistungen und Ausstattung Hotelservices Zimmer Kinderausstattung Internetverbindung Kinderbett WLAN Internet Zugang Bar Bademantel Sommerterrasse Kissenauswahl Frühstücksbuffet Balkon/Veranda/Terrasse

Mehr

Mosel-Express. die grosse SERVRAIL Extrazugsrundreise. 26. - 29. September 2015 (4 Tage) Reise der DFB Sektion Zürich

Mosel-Express. die grosse SERVRAIL Extrazugsrundreise. 26. - 29. September 2015 (4 Tage) Reise der DFB Sektion Zürich SERVRAIL GmbH Postfach 335 3027 Bern / Schweiz Telefon 031 311 89 51 E-Mail info@servrail.ch Web www.servrail.ch Reise der DFB Sektion Zürich Mosel-Express die grosse SERVRAIL Extrazugsrundreise 26. -

Mehr

farbenfrohe träume Hotelbroschüre parkinn.de/hotel-muenchenost

farbenfrohe träume Hotelbroschüre parkinn.de/hotel-muenchenost farbenfrohe träume Park Inn by Radisson München Ost Musenbergstraße 25-27, D-81929 München, Deutschland T: +49 (0) 89 95729-0, F: +49 (0) 89 95729-400 info.muenchen-ost@rezidorparkinn.com parkinn.de/hotel-muenchenost

Mehr

LAS VEGAS UND BADEAUFENTHALT IN MEXIKO PLAYA DEL CARMEN VOM 17. BIS 28. APRIL 2015

LAS VEGAS UND BADEAUFENTHALT IN MEXIKO PLAYA DEL CARMEN VOM 17. BIS 28. APRIL 2015 LAS VEGAS UND BADEAUFENTHALT IN MEXIKO PLAYA DEL CARMEN VOM 17. BIS 28. APRIL 2015 Mehr als 35 Millionen Besucher zieht es jährlich in die Spielermetropole Las Vegas. In dieser Stadt wird aber nicht nur

Mehr

Während Feiertagen und Messen verrechnen die Hotels zum Teil hohe Zuschläge und verlangen einen Mindestaufenthalt. Preise und Daten auf Anfrage.

Während Feiertagen und Messen verrechnen die Hotels zum Teil hohe Zuschläge und verlangen einen Mindestaufenthalt. Preise und Daten auf Anfrage. OFFERTE BERLIN Lassen Sie sich von Deutschlands Hauptstadt verzaubern! Gehen Sie auf Entdeckungstour durch Berlin und erleben Sie Geschichte und Gegenwart hautnah: Reichstag, Siegessäule, Holocaust-Mahnmal,

Mehr

Unternehmenstreffen. Umwelt, Bauen & Energie Entwicklungsbedarf & Marktchancen in der Ukraine 26. bis 29. Januar 2010 in Lviv, Ukraine. www.messe.

Unternehmenstreffen. Umwelt, Bauen & Energie Entwicklungsbedarf & Marktchancen in der Ukraine 26. bis 29. Januar 2010 in Lviv, Ukraine. www.messe. Veranstalter Mattfeldt & Sänger Marketing und Messe AG Albert-Einstein-Straße 6 D-87437 Kempten Träger Lviver Informationszentrum für Wissenschaft, Technik und Wirtschaft Unternehmenstreffen Umwelt, Bauen

Mehr

Xi an. Peking. 3.Tag, 6.Nov.Dienstag. 2.Tag, 5.Nov. Montag. 1.Tag, 4.Nov. Sonntag

Xi an. Peking. 3.Tag, 6.Nov.Dienstag. 2.Tag, 5.Nov. Montag. 1.Tag, 4.Nov. Sonntag Xi an Peking 1.Tag, 4.Nov. Sonntag Beijing- Xi an Vormittagsflug CA1223 11:25 ab Peking nach Xi an. Nach Ihrer Ankunft um 13:30 fahren Sie zu der neuen Ausgrabungs-stätte des Han Yangling Grabes, dies

Mehr

Was immer der Grund Ihres Aufenthaltes bei uns ist, Geschäftsreise oder Urlaub,

Was immer der Grund Ihres Aufenthaltes bei uns ist, Geschäftsreise oder Urlaub, Sehr geehrter Gast, Es ist ein Vergnügen, Sie zu unserer Wohnung begrüßen zu dürfen. Was immer der Grund Ihres Aufenthaltes bei uns ist, Geschäftsreise oder Urlaub, das Apartment bietet moderne Ausstattung

Mehr

Termine & Preise: Im Preis inkludiert sind:

Termine & Preise: Im Preis inkludiert sind: Termine & Preise: Im Preis inkludiert sind: Nächtigung im 4* Zimmer mit großzügigem Frühstücksbuffet Familiäre Begrüßung mit einem Cocktail Täglich großzügiges Abendbuffet auf der neuen Designbuffetstation

Mehr

Fürstlicher Service mit Herz Stuttgart entspannt genießen. Kronen Hotel Garni Stuttgart

Fürstlicher Service mit Herz Stuttgart entspannt genießen. Kronen Hotel Garni Stuttgart Fürstlicher Service mit Herz Stuttgart entspannt genießen Kronen Hotel Garni Stuttgart Ein herzliches Willkommen im Kronen Hotel Stuttgart. Genießen Sie den Aufenthalt in unserem freundlichen Stadthotel

Mehr

***TAKE OFF REISEN*** **NEWSLETTER No 1** *Aktuelle Reiseideen*

***TAKE OFF REISEN*** **NEWSLETTER No 1** *Aktuelle Reiseideen* 1 von 6 18.03.2013 11:13 Klicken Sie hier, um diese E-Mail als Web-Seite anzusehen. ***TAKE OFF REISEN*** **NEWSLETTER No 1** *Aktuelle Reiseideen* Liebe Reisefreunde, nach einer langen und erfolgreichen

Mehr

Sprachreise nach Malta

Sprachreise nach Malta Sprachreise nach Malta Aufgeteilt auf drei Aufenthalte habe ich bisher drei Monate auf Malta verbracht. Der Charme dieser Insel und die vielen Sehenswürdigkeiten begeistern mich immer wieder aufs Neue

Mehr

Di, 24. bis Sa, 28. September 2013

Di, 24. bis Sa, 28. September 2013 INFORMATION VFFL REISE Vereinsreise Kaliningrad Danzig Reisen Sie mit dem Verein der Freunde des Flughafens Linz auf unserer diesjährigen Vereinsreise von Dienstag, 24.09. bis Samstag, 28.09.2013 von der

Mehr

Delegationsreise der Deutsch-Italienischen Parlamentariergruppe nach Italien vom 27. April bis 30. April 2009 Programmentwurf

Delegationsreise der Deutsch-Italienischen Parlamentariergruppe nach Italien vom 27. April bis 30. April 2009 Programmentwurf DEUTSCHER BUNDESTAG Verwaltung WI 3 Dienst- und Mandatsreisen/ Parlamentariergruppen - Sekretariat der Parlamentariergruppen - 11011 Berlin, 23. April 2009 Platz der Republik 1 Dienstgebäude: Dorotheenstr.

Mehr

Kulinarische. i i r a TURKISH DELIGHT STREIFZÜGE DURCH ISTANBUL 1. 5. MAI 2013 ... DIE WELT DES GENUSSES KENNT KEINE GRENZEN! ... ...

Kulinarische. i i r a TURKISH DELIGHT STREIFZÜGE DURCH ISTANBUL 1. 5. MAI 2013 ... DIE WELT DES GENUSSES KENNT KEINE GRENZEN! ... ... i CULINARY TRiPS i n s p t i o i r a n I N C E N T I V E & L I F E S T Y L E T R A V E L B Y DIE WELT DES GENUSSES KENNT KEINE GRENZEN! TURKISH DELIGHT Kulinarische DURCH ISTANBUL 1. 5. MAI 2013 STREIFZÜGE

Mehr

Feiern Sie mit Stil. Hochzeiten, Geburtstage, Private Dining und vieles mehr im historischen Ambiente des Ermelerhauses

Feiern Sie mit Stil. Hochzeiten, Geburtstage, Private Dining und vieles mehr im historischen Ambiente des Ermelerhauses Feiern Sie mit Stil Hochzeiten, Geburtstage, Private Dining und vieles mehr im historischen Ambiente des Ermelerhauses geschichtsträchtig feiern mit stil Das Ermelerhaus ist eines der wenigen noch erhaltenen

Mehr

GdH-Rheine wandelt auf den Spuren der alten Römer

GdH-Rheine wandelt auf den Spuren der alten Römer GdH-Reise 2006 GdH-Rheine wandelt auf den Spuren der alten Römer Reisebericht einer viertägigen Reise nach Trier Nach einer ruhigen Busfahrt erreichten wir am frühen Nachmittag unser Quartier, die Alte

Mehr

JAPAN-INSELREICH DER GEGENSÄTZE 24.07. BIS 04.08.2015

JAPAN-INSELREICH DER GEGENSÄTZE 24.07. BIS 04.08.2015 JAPAN-INSELREICH DER GEGENSÄTZE 24.07. BIS 04.08.2015 Eine Reise nach Japan bietet eine Vielfalt von Eindrücken in einem ungemein faszinierenden Spannungsverhältnis von Tradition und Moderne. Hier bilden

Mehr

OFFERTE OKTOBERFEST MÜNCHEN

OFFERTE OKTOBERFEST MÜNCHEN OFFERTE OKTOBERFEST MÜNCHEN Willkommen auf der Wiesn! O zapft is! Das Oktoberfest ist viel mehr als ein normales Volksfest; es ist ein gewachsenes, kulturelles Event mit einer langen Geschichte. Es gibt

Mehr

ausblick achtung! rechtzeitig bis 30. september 2014 frühbucherrabatt sichern! www.kuechenwohntrends.at www.moebel-austria.at

ausblick achtung! rechtzeitig bis 30. september 2014 frühbucherrabatt sichern! www.kuechenwohntrends.at www.moebel-austria.at ausblick küchenwohntrends gemeinsam mit möbel austria österreichs fachmessedoppel für küche essen wohnen im donau-alpen-adria-raum 6. bis 8. mai 2015 messezentrum salzburg achtung! rechtzeitig bis 30.

Mehr

Sprachschule ILA (Institut Linguistique Adenet)

Sprachschule ILA (Institut Linguistique Adenet) Chili-Sprachaufenthalte.ch Poststrasse 22-7000 Chur Tel. +41 (0) 81 353 47 32 Fax. + 41 (0) 81 353 47 86 info@chili-sprachaufenthalte.ch Sprachaufenthalt Frankreich: Montpellier Sprachschule ILA (Institut

Mehr

Costa Diadema - Westliches Mittelmeer

Costa Diadema - Westliches Mittelmeer Costa Diadema - Westliches Mittelmeer Länderübergreifende Objekte Im Preis dabei: Nonstop Flug mit Niki Air ab Zürich Flughafen Betreuung in Zürich und Genua Transfers vom Flughafen Genua zum Hafen von

Mehr

Ausflüge & Wanderungen ab Aparthotel Parque Mar mit Robert Tallowitz. Ausflüge und Wanderungen ab Parque Mar

Ausflüge & Wanderungen ab Aparthotel Parque Mar mit Robert Tallowitz. Ausflüge und Wanderungen ab Parque Mar Ausflüge & Wanderungen ab Aparthotel mit Robert Tallowitz 1 Organisation/Ablauf Vorläufige Wochen Planung am Sonntag Definitive Planung jeweils am Vorabend. Anmeldung der Teilnehmer am Vorabend bei Robert

Mehr

8. - 13. Oktober 2015. Bank of America Chicago Marathon

8. - 13. Oktober 2015. Bank of America Chicago Marathon 8. - 13. Oktober 2015 Bank of America Chicago Marathon 2015 8. - 13. Oktober 2015 Bank of America Chicago Marathon 2015 Fast eine Million Zuschauer säumen den 42,2 km langen Kurs, jubeln den Läufern zu

Mehr

BREITENBACHER HOF. weite Natur - genießen. endlich daheim.. unberührt. Wohlgefühl

BREITENBACHER HOF. weite Natur - genießen. endlich daheim.. unberührt. Wohlgefühl B H O T E L BREITENBACHER HOF Familie Christa und Oliver Kaupp weite Natur - unberührt endlich daheim.. Wohlgefühl genießen Zeit für sich selbst... Entspannung ist ein Schatz, dessen Suche beschwerlich

Mehr

Haus Martin & Haus Michael. Winterpreise 2015/16 Sommerpreise 2016. Hier lacht das Herz. www.hotel-eberl.at

Haus Martin & Haus Michael. Winterpreise 2015/16 Sommerpreise 2016. Hier lacht das Herz. www.hotel-eberl.at Haus Martin & Haus Michael www.hotel-eberl.at Hier lacht das Herz Winterpreise 2015/16 Sommerpreise 2016 Winter 2015/16 Sonne, Spass und Pulverschnee! Direkt an der Ski- und Gletscherwelt Zillertal 3000

Mehr

Hotel mit Transfers (5 Übernachtungen mit Frühstück) Paketangebot. Flug, Hotel (5 ÜF) und Transfers

Hotel mit Transfers (5 Übernachtungen mit Frühstück) Paketangebot. Flug, Hotel (5 ÜF) und Transfers Novotel WTC (inkl WLAN) 4 Sterne Hotel * Flughafen: 20 Min - Messe: 0 Min Doppelzimmer / 1495 830 LUFTHANSA ab/bis Frankfurt/ München 2097 1432 EMIRATES ab/bis Deutschland 2080 1415 EMIRATES ab/bis Wien

Mehr

USA - der Westen. 19 Tage Golfreise

USA - der Westen. 19 Tage Golfreise USA - der Westen 19 Tage Golfreise 1. Tag Düsseldorf Frankfurt San Francisco Pebble Beach Flug über Frankfurt nach San Francisco Erledigung der Zollformalitäten und Anmietung der Leihwagen Fahrt über Santa

Mehr

Buchungsanleitung Tour Online

Buchungsanleitung Tour Online Buchungsanleitung Tour Online Katalog und Panoramazüge / Hotels und Bahnreisen von Switzerland Travel Centre AG So buchen Sie neu in weniger als 30 Sekunden Bahnreisen und Hotels in der! Wählen Sie STC

Mehr

PRAXISMARKETING 2 3. M A I 2 9. M A I 2 0 1 2

PRAXISMARKETING 2 3. M A I 2 9. M A I 2 0 1 2 PRAXISMARKETING N E X T L E V E L M : C O N S U L T C H I N A T O U R 2 0 1 2 2 3. M A I 2 9. M A I 2 0 1 2 Die Agentur M:Consult wird vom 23. bis 29. Mai in China einen 5-tägigen Exklusiv Workshop aus

Mehr

Erleben Sie ein Live-Event der besonderen Art.

Erleben Sie ein Live-Event der besonderen Art. Das weltweit erste Jetzt kostenlose Tickets sichern: 00800 8001 8001 oder neuroth.ch/konzert Erleben Sie ein Live-Event der besonderen Art. 2. November 2014 Kultur Casino Bern In Kooperation mit dem Schweizer

Mehr

Ein Urlaub, zwei Welten Riva del Garda Grand Ressort DU LAC ET DU PARC

Ein Urlaub, zwei Welten Riva del Garda Grand Ressort DU LAC ET DU PARC MC50plus Bildungsreise Gardasee So 13. So 20.9.2015 Unter dem Motto Ein Urlaub, zwei Welten, werden wir in Riva del Garda am Gardasee Nordufer eine Woche Bildung, Erlebnis und Genuss verbinden. Als Aufenthaltsort

Mehr

TRÖSTER TOURS - Kulturreisen

TRÖSTER TOURS - Kulturreisen VIA SACRA eine Zeitreise durch 1000 Jahre mitteleuropäischer Kultur und Spiritualität! Sachsen Böhmen Schlesien Das größer gewordene Europa entdecken! 1. Tag: Dresden/Görlitz Unter kundiger lokaler Reiseleitung

Mehr

Newsletter Sozialwerk.Bund Nr. 15 vom 24.06.2015

Newsletter Sozialwerk.Bund Nr. 15 vom 24.06.2015 Newsletter Sozialwerk.Bund Nr. 15 vom 24.06.2015 Neue Kooperation: europartner Erwachsenensprachreisen Mit unserem Partner für Kinder- und Jugendspracheisen europartner reisen konnten wir eine neue Kooperation

Mehr

Sehr geehrter Herr Botschafter Dr. Cuntz, sehr geehrter Herr Abgeordneter Fleckenstein, sehr geehrte Künstler, sehr geehrte Damen und Herren,

Sehr geehrter Herr Botschafter Dr. Cuntz, sehr geehrter Herr Abgeordneter Fleckenstein, sehr geehrte Künstler, sehr geehrte Damen und Herren, Rede HOL-HH anlässlich der Eröffnung der Ausstellung Hamburg Ganz Europa in einer Stadt Sehr geehrter Herr Botschafter Dr. Cuntz, sehr geehrter Herr Abgeordneter Fleckenstein, sehr geehrte Künstler, sehr

Mehr

Münchens schönstes Klassik Open Air.

Münchens schönstes Klassik Open Air. Münchens schönstes Klassik Open Air. Klassik am Odeonsplatz Münchens größtes Klassik-Open-Air (16.000 Besucher pro Jahr). Auf dem schönsten Platz im Stadt-Zentrum. Das herausragende Open-Air-Ereignis Münchens.

Mehr

Zusammenkunft geschmackvoll erleben

Zusammenkunft geschmackvoll erleben Zusammenkunft geschmackvoll erleben Konferenz Center Freiräume Für jeden Anlass 2 www.arcone-tec.de Ihr Event in den richtigen Händen Jede Veranstaltung möchte etwas Besonderes sein. Das ARCONE Konferenz

Mehr

Ferienhäuser individuell und unabhängig

Ferienhäuser individuell und unabhängig Mallorca Ferienhäuser individuell und unabhängig Thomas Cook Country & Style Informationen und Buchungshinweise zu unseren Ferienhäusern Thomas Cook vermittelt: Inhaltsverzeichnis Sehr geehrter Reisegast,

Mehr

Mallorca 2013: Meine Anmeldung

Mallorca 2013: Meine Anmeldung Management-Kongress Mallorca 31.10. 4.11.2013 Bitte senden Sie Ihre Anmeldung per Fax an: 0711 620 7204 Hiermit melde(n) ich (wir) mich (uns) verbindlich an: Teilnehmer 1 Teilnehmer 2 Kongressteilnehmer

Mehr

Überfahrt nach Korsika ab Südfrankreich bis Sardinien St Teresa di Gallura (oder zurück)

Überfahrt nach Korsika ab Südfrankreich bis Sardinien St Teresa di Gallura (oder zurück) Überfahrt nach Korsika ab Südfrankreich bis Sardinien St Teresa di Gallura (oder zurück) 1. Tag. Samstag Ankunft in. Ein-Check auf der Yacht. Die erste Sicherheitseinweisung. Nach der Verproviantierung

Mehr

MSC Fantasia! fast 70 % billiger! nur noch wenige Kabinen frei!!! GENUA NEAPEL/CAPRI-SIZILIEN-TUNIS/ NORDAFRIKA-BARCELONA-MARSEILLE-GENUA

MSC Fantasia! fast 70 % billiger! nur noch wenige Kabinen frei!!! GENUA NEAPEL/CAPRI-SIZILIEN-TUNIS/ NORDAFRIKA-BARCELONA-MARSEILLE-GENUA LUXUS-KREUZFAHRT GENUA NEAPEL/CAPRI-SIZILIEN-TUNIS/NORDAFRIKA-BARCELONA-MARSEILLE-GENUA 8 Tage vom 24.06.-01.07.2012 MSC FANTASIA Veranstalter: MSC Kreuzfahrten, München GRATIS BUSTRANSFER NUR 1 TAG BUCHBAR

Mehr

Von Hamburg nach Barcelona

Von Hamburg nach Barcelona Von Hamburg nach Barcelona IHR SCHIFF: MS EUROPA 2 REISEZEITRAUM 23.06.2014 BIS 05.07.2014-12 TAGE REISENUMMER: EUX1417 Europas Küste der Künste Nehmen Sie Kurs von Hamburg aus auf die Hafenstadt Southampton.

Mehr

6-Zimmer-Attika-Wohnung. Tobelhofstrasse 30. 8044 Zürich

6-Zimmer-Attika-Wohnung. Tobelhofstrasse 30. 8044 Zürich 6-Zimmer-Attika-Wohnung Tobelhofstrasse 30 8044 Zürich 6-ZIMMER-ATTIKA-WOHNUNG Tobelhofstrasse 30, Zürichberg Lebensqualität vom Feinsten Die 367'000 Einwohnerinnen und Einwohner, 180'000 Zugpendelnde

Mehr

KARNEVAL in VENEDIG mit Kostüm 30.01 9.02.2016

KARNEVAL in VENEDIG mit Kostüm 30.01 9.02.2016 FLY & TRAVEL PLACES REISEARRANGEMENTS & REISEBAUSTEINE FLY & TRAVEL PLACES Annegret Petersheim Kompstr. 14 53881 Euskirchen Tel.: +49(0)2251 59780 Fax: +49(0)2251 56825 www.flytravelservice.de fts@flytravelservice.de

Mehr

Reiseverlauf Mietwagen Punta Arenas - Puerto Natales - Paine Nationalpark

Reiseverlauf Mietwagen Punta Arenas - Puerto Natales - Paine Nationalpark Reiseverlauf Mietwagen Punta Arenas - Puerto Natales - Paine Nationalpark Reiseverlauf: Tag 1 Ankunft Fahrt nach Puerto Natales Nach Ihrer Ankunft in Punta Arenas empfangen Sie Ihren Mietwagen im Flughafen.

Mehr

Hotel am Borsigturm. Berlin-Arrangements. für Nachtschwärmer und Frühaufsteher

Hotel am Borsigturm. Berlin-Arrangements. für Nachtschwärmer und Frühaufsteher Hotel am Borsigturm Berlin-Arrangements für Nachtschwärmer und Frühaufsteher Willkommen im BEST WESTERN Hotel am Borsigturm Das Hotel, als architektonische Meisterleistung, besticht durch exklusive Ausstattung

Mehr

Meer Urlaub. www.dfds.de/skandinavien. mit dem eigenen PKW entspannt in die ferien nach skandinavien

Meer Urlaub. www.dfds.de/skandinavien. mit dem eigenen PKW entspannt in die ferien nach skandinavien kopenhagen oslo Meer Urlaub mit dem eigenen PKW entspannt in die ferien nach skandinavien traumurlaub in sicht! Entdecken Sie die Vorteile und gönnen Sie sich eine unvergessliche Reise! KOPENHAGEN RØDBY

Mehr

ROSENDAHLEVENTS IHRE TRAUMHOCHZEIT. made by Sabrina Rosendahl

ROSENDAHLEVENTS IHRE TRAUMHOCHZEIT. made by Sabrina Rosendahl ROSENDAHLEVENTS IHRE TRAUMHOCHZEIT made by Sabrina Rosendahl ROSENDAHLEVENTS In der KPM Königliche Hochzeitsgalerie Wegelystrasse 1 I 10623 Berlin Tel: +49 (30) 390 09 457 I Mobil: +49 (0) 172 773 1244

Mehr

Motorrad Alpen-Tour. Deutschland, Österreich, Italien, Schweiz, Frankreich

Motorrad Alpen-Tour. Deutschland, Österreich, Italien, Schweiz, Frankreich Deutschland, Österreich, Italien, Schweiz, Frankreich Motorrad Alpen-Tour In 6 Tagen... über 1.500 km Kurven... 20 der spektakulärsten Pässe, tausende Höhenmeter und atemberaubende Panoramen! Jetzt anmelden

Mehr

KOnferenzund. Tagungszentrum IT SZ. der Deutschen Apotheker- und Ärztebank & der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen

KOnferenzund. Tagungszentrum IT SZ. der Deutschen Apotheker- und Ärztebank & der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen KOnferenzund Tagungszentrum I T - S c h u l u n g s z e n t r u m der Deutschen Apotheker- und Ärztebank & der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen Konferenz- und Tagungszentrum und I T - S c h u l u

Mehr

Belgien. Karten für die Setzleiste folieren und auseinander schneiden. Mischen und die Karten gruppieren lassen.

Belgien. Karten für die Setzleiste folieren und auseinander schneiden. Mischen und die Karten gruppieren lassen. Landes ist Brüssel. Hier ist auch der Verwaltungssitz der EU. Flandern ist es sehr flach. Im Brabant liegt ein mittelhohes Gebirge, die Ardennen. Die Landschaft ist von vielen Schiffskanälen durchzogen.

Mehr

EVENT LOCATION MIT FLAIR

EVENT LOCATION MIT FLAIR EVENT LOCATION MIT FLAIR Uwe Kurenbach Wer die Lokwelt Freilassing zum ersten Mal erblickt, empfindet den Gebäudekomplex nicht selten als neu und alt zugleich. Die gelungene Synthese besteht aus dem wunderbar

Mehr

Mediterrane traumreisen 2015

Mediterrane traumreisen 2015 Mediterrane traumreisen 2015 Den Mythos erleben. Mittelmeer-Kreuzfahrten an Bord der Queen ViCtoria. Willkommen auf einem Cunard Schiff. 2 Bis 30. april mit auf Kurs zur Leichtigkeit des Seins. Wenn Stil

Mehr

Landeskunde. Finalrunde

Landeskunde. Finalrunde 1 Landeskunde 1. Bundesländer Finalrunde Die Bundesrepublik Deutschland besteht aus 16 Bundesländern. Auf Seite 102 im Kursbuch sind die deutschen Bundesländer mit ihren Wappen abgebildet. (Vokabelhilfe:

Mehr

Steirische Gastlichkeit seit 1603.

Steirische Gastlichkeit seit 1603. Steirische Gastlichkeit seit 1603. Willkommen beim Hofwirt! Gastfreundschaft hat beim Hofwirt Tradition. Immerhin heißt das Haus seine Gäste schon seit dem Jahr 1603 willkommen. Inspiriert von der Pracht

Mehr

KREATIVE KÜNSTLER PAUSE

KREATIVE KÜNSTLER PAUSE KREATIVE KÜNSTLER PAUSE Moderne Snacks flexibel genießen Sie planen eine Tagung, einen Workshop oder eine Konferenz im finden Sie die richtige Arbeitsatmosphäre. Dort, wo sonst Künstler und Dirigenten

Mehr

HagiaSophia. Villa Pera. Entdecke Istanbul. Übernachten, Staunen und Erleben. Suite Hotel. Suite Hotel

HagiaSophia. Villa Pera. Entdecke Istanbul. Übernachten, Staunen und Erleben. Suite Hotel. Suite Hotel HagiaSophia Villa Pera Entdecke Istanbul Übernachten, Staunen und Erleben KüCük Ayasofya Mah. Kücük Ayasofya Medresesi Sk.: 6 Sultanahmet / Fatih / Istanbul Tel: +90 212 458 11 22 Fax: +90 212 458 11 23

Mehr

H39. Flensburg : flexibles Arbeiten. Im Zentrum der Stadt - die neue Generation Büro

H39. Flensburg : flexibles Arbeiten. Im Zentrum der Stadt - die neue Generation Büro H39 Flensburg : flexibles Arbeiten Im Zentrum der Stadt - die neue Generation Büro Moin Moin und herzlichen Willkommen! Das H39 stellt sich vor Im Businesscenter der nächsten Generation finden sich Unternehmen

Mehr

Studienfahrt Prag 16. 19- April 2008

Studienfahrt Prag 16. 19- April 2008 Studienfahrt Prag 16. 19- April 2008 Voraussichtlicher Ablaufplan Stand 20.02.2008 Mittwoch, 16.April 2008 : Abfahrt : 7.00 Uhr gegen 11.00 Uhr Abfahrt Darmstadt Ankunft Froschgundteich Fachvortrag durch

Mehr

Frühjahr 2012. Golf Tours. Gran Canaria Zypern Mallorca. www.easy-swing.com

Frühjahr 2012. Golf Tours. Gran Canaria Zypern Mallorca. www.easy-swing.com Frühjahr 2012 Golf Tours Gran Canaria Zypern Mallorca www.easy-swing.com Herrliches Golfresort Gran Canaria Hotel Sheraton La Salobre***** Gran Canaria/Spanien Ter mine Mittwoch, 1. Februar 8. Februar

Mehr

Auf 1520 Metern hat die Lisa Alm 2010 zum ersten Mal ihre Pforten geöffnet. Ein neuer Trend wurde erschaffen: Holz trifft pinkfarbenes Loden, neueste

Auf 1520 Metern hat die Lisa Alm 2010 zum ersten Mal ihre Pforten geöffnet. Ein neuer Trend wurde erschaffen: Holz trifft pinkfarbenes Loden, neueste Auf 1520 Metern hat die Lisa Alm 2010 zum ersten Mal ihre Pforten geöffnet. Ein neuer Trend wurde erschaffen: Holz trifft pinkfarbenes Loden, neueste LED Lichttechnik harmoniert mit Naturstein und auf

Mehr

INSTITUT AUF DEM ROSENBERG WINTER CAMP SWISS MADE

INSTITUT AUF DEM ROSENBERG WINTER CAMP SWISS MADE INSTITUT AUF DEM ROSENBERG WINTER CAMP SWISS MADE INSTITUT AUF DEM ROSENBERG WINTER CAMP ÜBER EIN JAHRHUNDERT ERFAHRUNG Das Institut auf dem Rosenberg wurde im Jahre 1889 gegründet und ist eine der renommiertesten

Mehr

Jahreswechsel 2014 in Jerez de la Frontera

Jahreswechsel 2014 in Jerez de la Frontera Version: 16.10.2014 Jahreswechsel 2014 in Jerez de la Frontera Mitten im Winter der Kälte und dem Grau entfliehen und im milden Klima Süd-Spaniens eine der schönsten GP-Strecken Europas geniessen? Genau

Mehr

www.excelsior-hotel-ernst.de info@excelsior-hotel-ernst.de Domplatz / Trankgasse 1 5 50667 Köln Telefon +49 (0) 221 270 1 Telefax +49 (0)221 270 3333

www.excelsior-hotel-ernst.de info@excelsior-hotel-ernst.de Domplatz / Trankgasse 1 5 50667 Köln Telefon +49 (0) 221 270 1 Telefax +49 (0)221 270 3333 Lage Im Herzen der Innenstadt gegenüber dem Kölner Dom Verkehrsanbindung 100 m zum Hauptbahnhof, 1 km zur Kölnmesse, 15 km zum Flughafen Köln/Bonn, 45 km zum Flughafen Düsseldorf, 3 km zu den Autobahnen

Mehr

Tagungs- & Veranstaltungsmappe

Tagungs- & Veranstaltungsmappe Tagungs- & Veranstaltungsmappe Begrüßung Persönlich & professionell wir freuen uns sehr, Sie in dieser Mappe mit unserem Haus bekannt machen zu dürfen. Das Arcadia Hotel Berlin wurde im Jahr 1995 erbaut.

Mehr

HYDMedia Kundenworkshop 27.-28. September 2012, Rottenburg. HYDMedia Kundenworkshop Partnerschaft, die bewegt.

HYDMedia Kundenworkshop 27.-28. September 2012, Rottenburg. HYDMedia Kundenworkshop Partnerschaft, die bewegt. HYDMedia Kundenworkshop 27.-28. September 2012, Rottenburg HYDMedia Kundenworkshop Partnerschaft, die bewegt. HYDMedia Kundenworkshop Rottenburg Agenda Donnerstag, 27.09.2012 10:00 11:00 Uhr Come together

Mehr

Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School

Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School Entscheidung Mein Auslandssemester habe ich an der Estonian Business School in Tallinn absolviert. Viele meiner

Mehr

Beschreibung deutschsprachiger Landausflüge NCL

Beschreibung deutschsprachiger Landausflüge NCL Beschreibung deutschsprachiger Landausflüge NCL Hafen: Neapel, Italien ---- NR. 0 NAP_ 56 Pompeji war einst ein blühendes wirtschaftliches, politisches und kulturelles Zentrum. Nach einem verhängnisvollen

Mehr

Ferienhütten f ür Gross und Klein!

Ferienhütten f ür Gross und Klein! Ferienhütten f ür Gross und Klein! Brand i h r U r l a u b s z i e l Erleben Sie eines der schönsten Alpendörfer Österreichs! Die idyllische Lage im Herzen von Brand macht die Ferienhütten zu einem idealen

Mehr

seit 1868 uugewöhnlich persönlich!

seit 1868 uugewöhnlich persönlich! seit 1868 uugewöhnlich persönlich! 2/3 Wir begrüßen Sie aufs Herzlichste im Hotel Schneider am Maar! Seit 1868 besteht unser Familienbetrieb. Auf den nachfolgenden Seiten erfahren Sie, was wir für Sie

Mehr

GöteBorG MalMö KopeNhaGeN london

GöteBorG MalMö KopeNhaGeN london GöteBorG MalMö KopeNhaGeN london nd Kurz- u n eise Städter 2015 Everyone deserves a break Willkommen in Göteborg Eine Metropole mit dem Charme einer gemütlichen Kleinstadt so lässt sich Göteborg wohl am

Mehr

Es folgen Details zur Reise im Oktober 2o15.

Es folgen Details zur Reise im Oktober 2o15. Es folgen Details zur Reise im Oktober 2o15. Bei Fragen können Sie sich jederzeit melden bei Lydia Zimmer, Literaturecho, info@literaturecho.com oder 0041 78 846 74 00. Achtung: Da wir nicht nur Museen

Mehr

Einladung. 86. Reichenhaller Seminar & 62. Jahreskongress. aus A r. F e

Einladung. 86. Reichenhaller Seminar & 62. Jahreskongress. aus A r. F e Einladung 86. Reichenhaller Seminar & 62. Jahreskongress aus A stenh r ü F e m r a Travel Ch 2013 15. 19. November e nse che A m Vorwort Freitag, 15. November Liebe Reichenhaller, wir freuen uns sehr,

Mehr

SPONSORENANFRAGE. Klassik OpenAir Konzerte 2014

SPONSORENANFRAGE. Klassik OpenAir Konzerte 2014 SPONSORENANFRAGE Werden Sie Partner der im Jagdschloss Grunewald Peer Gynt Pfingsten vom 7. bis 9. Juni 2014 Organisation und Durchführung: in Kooperation mit der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten

Mehr

Presse-Newsletter. Eine Stadt und ihre Viertel 4

Presse-Newsletter. Eine Stadt und ihre Viertel 4 Nr. 2/ Mai 2009 Presse-Newsletter Natur schafft Wissen - Oldenburg mit allen Sinnen erleben - 2 Von Vorgestern bis Übermorgen - Theatralische Stadtführung durch Oldenburg - 3 Eine Stadt und ihre Viertel

Mehr