Fahrrad-Vollkasko Privat und Gewerbe

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Fahrrad-Vollkasko Privat und Gewerbe"

Transkript

1 Tarif 2015 gültig ab 1. Juli 2015 Fahrrad-Vollkasko Privat und Gewerbe Hausrat Privathaftpflicht Tierhalterhaftpflicht (Hund) Unfall Wohngebäude eine... einfach Wahl! gute ahnhofstraße 8, Westerstede, Tel seit 1923 MMERLÄNDER VERSICHERUNG VERSICHERUNG UF GEGENSEITIGKEIT VVaG

2 INHLTSVERZEICHNIS Seite llgemeines...3 Fahrrad-Vollkaskoversicherung Privat nnahmerichtlinien...4 Leistungseinschlüsse...5 Prämiensätze...6 Fahrrad-Vollkaskoversicherung Gewerbe...7 Hausratversicherung nnahmerichtlinien Leistungseinschlüsse auartklassen...17 Tarifzonen...18 Prämiensätze Sicherungsrichtlinien...21 Überschwemmung durch Starkregen...22 Elementarschadenversicherung...23 Glasversicherung...24 Privathaftpflichtversicherung nnahmerichtlinien Leistungseinschlüsse Prämiensätze...30 Tierhalterhaftpflichtversicherung (Hund) nnahmerichtlinien...31 Leistungseinschlüsse...32 Prämiensätze...33 Wohngebäudeversicherung nnahmerichtlinien Leistungseinschlüsse auartklassen Prämiensätze Elementarschadenversicherung...44 Unfallversicherung nnahmerichtlinien Gefahrengruppen Prämiensätze...52 Leistungseinschlüsse lltagshilfe Prämiensätze...56 Soforthilfe Prämiensätze...57 Seite 2

3 LLGEMEINES ei den genannten eiträgen handelt es sich um Jahresbeiträge, ohne Versicherungssteuer und Gebühren. Ratenzahlung: Zahlweise Zuschlag 1/2 jährl. 3 % 1/4 jährl. 5 % 1/12 jährl. 6 % Eine monatliche Zahlweise ist nur in Verbindung mit dem Lastschriftverfahren möglich. Der Mindestbeitrag je Rate beträgt 20,- EURO. In der Fahrrad-Vollkaskoversicherung entfällt der Mindestbeitrag. nwendungsbereich: Das Geschäftsgebiet umfasst die undesrepublik Deutschland. Versicherungssteuer Haftpflichtversicherung Privat-Haftpflichtversicherung 19,00 % Tierhalter-Haftpflichtversicherung (Hund) 19,00 % Verbundene Hausratversicherung 16,15 % Elementarschadenversicherung 19,00 % Überschwemmung durch Starkregen 19,00 % Glasversicherung 19,00 % Fahrrad-Vollkaskoversicherung 19,00 % Wohngebäudeversicherung nur Feueranteil 13,20 % mit Feueranteil 16,34 % ohne Feueranteil 19,00 % Elementarschadenversicherung 19,00 % Unfallversicherung 19,00 % Seite 3

4 FHRRD Fahrrad-Vollkaskoversicherung Privat (FV 2015) nnahmerichtlinien und Hinweise zur Fahrrad-Vollkaskoversicherung Versicherungsumfang: Fahrrad und Fahrradteile Versichert ist das im Versicherungsschein bezeichnete Fahrrad einschließlich der fest mit dem Fahrrad verbundenen und zur Funktion des Fahrrades gehörenden Teile. Versicherungsschutz besteht für: Verlust des Fahrrades durch Diebstahl, Einbruchdiebstahl oder Raub Erstattet werden die Kosten für ein neues Fahrrad gleicher rt und Güte (Neuwert), maximal die vereinbarte Versicherungssumme. Diebstahl von fest mit dem Fahrrad verbundenen Teilen (auch kku) Erstattet werden die Ersatzteile einschließlich rbeitslohn, maximal die vereinbarte Versicherungssumme. Reparatur oder Ersatz bei Vandalismus und eschädigungen durch Unfall, rand, Explosion, litzschlag sowie bei Fall- oder Sturzschäden Erstattet werden die notwendigen Reparaturkosten, maximal: a) 100 % des Kaufpreises, wenn das versicherte Fahrrad bei Schadeneintritt bis zu 5 Jahre alt ist; b) 50 % des Kaufpreises, wenn das versicherte Fahrrad bei Schadeneintritt bis zu 7 Jahre alt ist; c) 25 % des Kaufpreises, wenn das versicherte Fahrrad bei Schadeneintritt älter als 7 Jahre ist. agatellschäden sind nicht mitversichert. Hierbei handelt es sich um Schäden bis zu einer Höhe von 75,- EURO. Fahrradzubehör und -gepäck Versichert ist nachfolgend aufgeführtes, lose mit dem Fahrrad verbundenes Fahrradzubehör und Fahrradgepäck: nhänger Kartenhalter Schlafsack eleuchtung Kartenmaterial Schleppstange Fahrradkompass Kilometerzähler Spiegel Fahrradkorb Kindersitz Steckschutzblech Fahrradschloss Kleidung Tachometer Fahrradtasche (bis 200,- EURO) Trinkflasche Fahrradwimpel Kochgeschirr Werkzeug / Flickzeug Helm Luftmatratze Werkzeugtasche (bis 100,- EURO) Luftpumpe Zelt Hygieneartikel Reflektor Isomatte Sattelkissen Versicherungsschutz besteht für: Straftat eines Dritten Unfall mit dem versicherten Fahrrad Unfall eines Transportmittels Feuer Höchstentschädigung: 1.000,- EURO je Versicherungsfall. agatellschäden sind nicht mitversichert. Hierbei handelt es sich um Schäden bis zu einer Höhe von 75,- EURO. C llgemeines kku- und Motorschutz ist erst ab einem Kaufpreis von 1.501,- EURO möglich. Sicherungen Das Fahrrad muss mit einem Sicherheitsschloss an einen festen Gegenstand (z.. Laternenpfahl) angeschlossen werden. Zur Sicherung des Fahrrades sind Schlösser mit einem Mindestkaufpreis von 20,- EURO zu verwenden. ei einem Händlerverkaufspreis des Fahrrades von über 1.500,- EURO muss der Kaufpreis des vorbezeichneten Sicherheitsschlosses mindestens 50,- EURO betragen. Rechnungen des versicherten Fahrrades und des Schlosses müssen aufbewahrt werden. ntragsaufnahme nträge dürfen nicht früher als ein Jahr vor Vertragsbeginn aufgenommen werden. Unterjährige Versicherungen also kurzfristiges Geschäft werden grundsätzlich nicht gezeichnet. Vertragsbeginn / -ablauf Der Versicherer gewährt Versicherungsschutz ab beantragtem Versicherungsbeginn, frühestens jedoch einen Tag nach ntragstellung. Die Vertragsdauer darf höchstens drei Jahre betragen. Risiken, welche nicht gezeichnet werden Fahrräder mit einem Händlerverkaufspreis von weniger als 999,- EURO und mehr als 5.000,- EURO Fahrräder, die älter als 3 Jahre sind Fahrräder, die eine eschädigung aufweisen, welche die Funktion beeinträchtigt Fahrräder ohne Rahmen-/Codierungsnummer Elektrofahrräder / Pedelecs, für die eine Versicherungsoder Führerscheinpflicht besteht ntragsteller mit 3 Schäden oder mehr in den letzten fünf Jahren ntragsteller, die sich in ungünstigen wirtschaftlichen Verhältnissen befinden (Insolvenz) Direktionsanfrage ntragsteller mit einem Schaden ab 1.200,- EURO in den letzten drei Jahren ntragsteller ab 2 Schäden in den letzten fünf Jahren Verträge, die vom Vorversicherer gekündigt oder nträge, die abgelehnt wurden Geltungsbereich Deutschland Seite 4

5 FHRRD Leistungseinschlüsse in der Fahrrad-Vollkaskoversicherung Für den Versicherungsschutz gelten: VVG die Versicherungsbedingungen für die Fahrrad-Vollkaskoversicherung FV 2015 die Satzung der mmerländer Versicherung VVaG Deckungsumfang Fahrrad und Fahrradteile Diebstahl des Fahrrades Verlust des Fahrrades durch Raub / Einbruchdiebstahl Teilediebstahl (auch kku) Reparatur (S 25,- EURO) infolge von -- Unfall -- Vandalismus -- Fall- oder Sturzschäden -- rand, Explosion, litzschlag optional eschädigung oder Zerstörung von kku und Motor -- Feuchtigkeitsschäden -- Elektronikschäden Nicht versichert sind Schäden bis zu einer Höhe von 75,- EURO (agatellschäden). Neuwertentschädigung, max ,- EURO. Fahrradzubehör und -gepäck nhänger Hygieneartikel Luftmatratze Tachometer eleuchtung Isomatte Luftpumpe Trinkflasche Fahrradkompass Kartenhalter Reflektor Werkzeug / Flickzeug Fahrradkorb Kartenmaterial Sattelkissen Werkzeugtasche Fahrradschloss Kilometerzähler Schlafsack Zelt Fahrradtasche Kindersitz Schleppstange Fahrradwimpel Kleidung (max. 200,- EURO) Spiegel Helm (max. 100,- EURO) Kochgeschirr Steckschutzblech Schäden durch: Straftat eines Dritten, z.. -- Diebstahl -- Raub Vandalismus Unfall Unfall mit einem Transportmittel Feuer Die Entschädigungsleistung ist pro Versicherungsfall auf 1.000,- EURO begrenzt. Nicht versichert sind Schäden bis zu einer Höhe von 75,- EURO (agatellschäden). Seite 5

6 FHRRD eiträge versicherte Gefahren: Diebstahl, Vandalismus, Unfall, eschädigungen versicherte Gegenstände: Fahrrad, fest oder lose mit dem Fahrrad verbundenes Zubehör, Gepäck Versicherungssumme ohne kku und Motor mit kku und Motor** in EURO * netto brutto netto brutto 999,- bis 1.500,- 84,- 99, ,- bis 2.000,- 99,- 117,81 129,- 153, ,- bis 2.499,- 125,- 148,75 139,- 165, ,- bis 2.999,- 139,- 165,41 149,- 177, ,- bis 3.499,- 155,- 184,45 195,- 232, ,- bis 3.999,- 179,- 213,01 208,- 247, ,- bis 5.000,- 210,- 249,90 242,- 287,98 * Händlerverkaufspreis des Fahrrades inkl. der fest mit dem Fahrrad verbundenen und zur Funktion gehörenden Teile. ** Mitversichert ist der Ersatz bei eschädigung oder Zerstörung des kkus sowie von Motor und Steuerungsgeräten aufgrund von: Feuchtigkeitsschäden Elektronikschäden (Kurzschluss, Induktion, Überspannung) Voraussetzung ist, dass das Fahrrad (inkl. kku und Motor) zum Schadenzeitpunkt nicht älter als 3 Jahre ist. erechnungsgrundlage hierfür ist das Rechnungsdatum der ersten Verkaufsrechnung des Fahrrades (keine Gebrauchtfahrradrechnung). kku- und Motorschutz ist erst ab einem Kaufpreis von 1.501,- EURO möglich. Seite 6

7 FHRRD Fahrrad-Vollkaskoversicherung (Gewerbe) Voraussetzungen Dienstfahrräder inklusive privater Nutzung Steuerliche bsetzbarkeit gemäß 8 bsatz 2 Satz 8 EStG anwendbar (Dienstwagenprivileg) nschaffung des Fahrrades durch den rbeitgeber nnahmerichtlinien Versicherbar sind Fahrräder mit einem Kaufpreis zwischen 1.500,- EUR und 7.500,- EUR ohne und mit elektrischer Tretunterstützung (Pedelec / E- ike) einschließlich der fest mit dem jeweiligen Fahrrad verbundenen und zur Funktion des Fahrrades gehörenden nbauteile wie Sattel, Lenker, Lampen, Gepäckträger usw. Risiken welche nicht gezeichnet werden: Fahrräder, die älter als 6 Monate sind Fahrräder, die eine eschädigung aufweisen Fahrräder, für die eine Versicherungs- oder Führerscheinpflicht besteht Versicherte Gefahren: Diebstahl Teilediebstahl Unfall Vandalismus Fall- oder Sturzschäden rand, Explosion, litzschlag Fahrlässige unsachgemäße Handhabung Verschleiß kku- / Motorschutz Feuchtigkeitsschäden Elektronikschäden Produktvarianten Neuwertmodell: Restwertmodell: Versicherung mit gleichbleibender Versicherungssumme Versicherung mit fallender Versicherungssumme ngebotserstellung nur über Direktionsanfrage. Seite 7

8 HUSRT Hausratversicherung mit Dynamik (VH 2014) gegen Feuer-, Einbruchdiebstahl-, Vandalismus- und Raub-, Leitungswasser-, Sturm- und Hagelschäden nnahmerichtlinien und Hinweise zur Hausratversicherung Die genannten eiträge gelten nur für Versicherungen in Gebäuden der K I und II und FHG I und II. In Gebäuden der K III wird ein Zuschlag erhoben. Nicht versicherbar sind Risiken in Gebäuden der auartklassen K IV und V sowie FHG III. ntragsaufnahme nträge dürfen nicht früher als ein Jahr vor Vertragsbeginn aufgenommen werden. Unterjährige Versicherungen also kurzfristiges Geschäft werden grundsätzlich nicht gezeichnet. Vertragsbeginn/-ablauf Der Versicherer gewährt Versicherungsschutz ab beantragtem Versicherungsbeginn, frühestens jedoch einen Tag nach ntragstellung. Die Vertragsdauer darf höchstens drei Jahre betragen. Risiken, welche nicht gezeichnet werden ntragsteller mit mehr als 3 Schäden in den letzten fünf Jahren Risiken in Gebäuden mit ungewöhnlicher Nutzung (feuergefährliche etriebe gemäß Übersicht in der nlage) ntragsteller, die sich in ungünstigen wirtschaftlichen Verhältnissen befinden (Insolvenz) Risiken in Gebäuden mit auartklassen IV und V sowie FHG III Risiken in Schrebergartenhäusern Hausrat des Vermieters in möbliert vermieteten Wohnungen oder Häusern Direktionsanfrage ntragsteller mit einem Schaden ab 2.500,- EURO in den letzten drei Jahren ntragsteller ab 2 Schäden in den letzten fünf Jahren Verträge, die vom Vorversicherer gekündigt oder nträge, die abgelehnt wurden Mindestsicherungen Sicherung von Haustüren bzw. Wohnungsabschlusstüren: Zylinderschloss mit Sicherheitsbeschlag (von außen nicht abschraubbar und Schließzylinder außen nicht über max. 5 mm überstehend) bei Einfamilienhäusern auch Kelleraußentüren. Sollten bei ntragstellung die Mindestsicherungen nicht erfüllt werden, so gilt als vereinbart, dass innerhalb von 3 Monaten ab ntragsdatum diese nachgerüstet werden. Wird diese uflage nicht erfüllt, besteht in der Sparte ED kein Versicherungsschutz, bis der Einbau erfolgt. Mindestbeitrag bei ständig bewohnten Wohnungen / Gebäuden bei nicht ständig bewohnten Wohnungen / Gebäuden 29,- EURO 80,- EURO Fahrraddiebstahl Der Einschluss von Fahrraddiebstahl ist möglich bis max ,- EURO (Sicherungen gemäß esondere edingungen). Voraussetzung für den bschluss der Hausratprodukte Economic und asic: nur über Online-bschluss möglich. Zusatzversicherungen Der bschluss einer Glasversicherung, einer Elementarschadenversicherung oder einer Versicherung von Überschwemmung durch Starkregen ist nur als Zusatzversicherung in Verbindung mit einer Hausratversicherung möglich. Geltungsbereich Deutschland, keine Übernahme ausländischer Risiken. Unterversicherungsverzicht Mindestens 650,- EURO Versicherungssumme je m² Wohnfläche. Ist die Unterversicherungsverzichtsklausel ( 9 VH 2014) vereinbart, wird im Schadenfall nicht geprüft, ob die vertraglich vereinbarte Versicherungssumme dem tatsächlichen Versicherungswert entspricht. Wohnfläche Die Wohnfläche ist die Grundfläche aller Räume einer Wohnung einschließlich Wintergärten und Hobbyräume. Nicht zu berücksichtigen sind Treppen, alkone, Loggien und Terrassen sowie Keller-, Speicher/ odenräume, die nicht zu Wohn- oder Hobbyzwecken genutzt werden. Die Fläche aller rbeitszimmer von Selbstständigen und Freiberuflern, die sich innerhalb der privat genutzten Wohnung befinden, ist zusätzlich zu berücksichtigen, wenn diese rbeitszimmer gemäß den besonderen edingungen mitversichert werden sollen. Neuwertversicherung Versicherungswert ist der Wiederbeschaffungspreis von Sachen gleicher rt und Güte in neuwertigem Zustand (Neuwert). Falls Sachen für ihren Zweck im Haushalt des Versicherungsnehmers nicht mehr zu verwenden sind, ist Versicherungswert der für den Versicherungsnehmer erzielbare Verkaufspreis (gemeiner Wert). npassung der Versicherungssumme Die Versicherungssumme kann sich zu eginn eines jeden Versicherungsjahres automatisch ändern. Maßgebend ist der vom Statistischen undesamt festgestellte Preisindex für ndere Verbrauchs- und Gebrauchsgüter ohne Nahrungsmittel und ohne normalerweise nicht in der Wohnung gelagerte Güter aus dem Preisindex der Lebenshaltungskosten aller privaten Haushalte. npassung des Prämiensatzes Der Versicherer kann die Prämie pro 1.000,- EURO Versicherungssumme (Prämiensatz) für bestehende Versicherungsverträge, auch soweit sie für erweiterten Versicherungsschutz vereinbart ist, mit Wirkung vom eginn der nächsten Versicherungsperiode an erhöhen. Der Versicherungsnehmer kann den Versicherungsvertrag innerhalb eines Monats nach Zugang der Mitteilung des Versicherers über die Prämienerhöhung zum Zeitpunkt des Inkrafttretens der Änderung schriftlich kündigen. Verbundene Versicherung Eine Verbundene Versicherung ist die in einem Versicherungsvertrag zusammengefasste Versicherung gegen mehrere Gefahren unter Zugrundelegung der dafür in etracht kommenden einheitlichen llgemeinen Versicherungsbedingungen. Prämierte, solide bsicherung in den Grundprodukten asic, Economic und Classic. umfangreiche Leistungserweiterungen in den Qualitätsprodukten Produkten Comfort, Exclusiv und Excellent. Seite 8

9 HUSRT nnahmerichtlinien -- feuergefährliche etriebe -- Eine nnahme des ntrages ist ausgeschlossen, sofern sich innerhalb des Versicherungsgebäudes oder innerhalb von 10 m Entfernung einer der nachfolgend genannten etriebe befindet. ltpapierhandel/-verwertung, J Jugendheim/-zentrum ltwarenhandel ar, aumarkt, austoff-/holzhandel, K Kantine, Kegelbahn, Kfz-Verwertung, Kino, Kiosk äckerei (eigene Herstellung), ehindertenwerkstatt, istro, L Lackiererei C owlingbahn Chemische Reinigung, Clubhaus M P Malerbetrieb, Möbelhandel, Müllabfuhr Papierverarbeitung, Pension, Pizzeria, D Dachdeckerbetrieb, Diskothek, Druckerei R Polstermöbel, Polsterei Räucherei, Reifenhandel, E F Eroscenter Farbenherstellung/-handel, S Reinigung, Restaurant Sauna, Schlosserei, Schmiede, Schreinerei, Sägewerk, Solarium, Spielhalle, Spielsalon, Fitnesscenter, Fitnessstudio Sportstudio, Stundenhotel G Gastronomie, Gaststätte, Gebäude mit T Tankstelle, Tanzlokal, Heim- und Unterbringungscharakter, Textilwarenhandwerk/-verarbeitung Glasherstellung/-verarbeitung, und -herstellung, Tischlerei H Goldschmiede, Großküche Handel mit Energiestoffen (z.. Öl, Gas) V Verarbeitende etriebe (Holz, Metall und andere Rohstoffe), Heißmangel, Holzbearbeitungsbetrieb, Holzhandel, Hotel W Wäscherei I Imbiss Z Zimmerei Seite 9

10 HUSRT Leistungseinschlüsse im asic-, Economic- und Classic-Schutz Für den Versicherungsschutz gelten die allgemeinen edingungen und die besonderen edingungen zur Hausratversicherung: VVG die VH 2014 die besonderen edingungen der Hausratversicherung zum vereinbarten Produkt die Satzung der mmerländer Versicherung VVaG Versicherte Gefahren und Schäden Grundprodukte = versichert -- = nicht versichert Feuer asic* Economic* Classic Nutzwärmeschäden litzschäden einschl. Überspannung (S 150,- EURO) Schäden an Gefriergut durch eine unvorhersehbare -- bis 200,- EURO bis 350,- EURO Unterbrechung der Energiezufuhr (Netzausfall) Explosion Implosion Seng- und Schmorschäden bis 2 % der VS (S 200,- EURO Rauch-, Ruß- und Verpuffungsschäden 5 % der VS 5 % der VS Überschalldruckwellen bsturz von Luftfahrzeugen ufprall und bsturz unbemannter Flugkörper nprall von Schienen-, Wasser- und Straßenfahrzeugen Leitungswasserschäden Wärmetragende Flüssigkeiten wie Sole, Öle, Kühl- und Kälte- mittel aus Klima-, Wärmepumpen- u. Solarheizungsanlagen Schäden durch innen liegende Regenfallrohre quarien und Wasserbetten Schäden durch Wassersäulen, Zimmerbrunnen und Zisternen -- Sturmschäden Sturm- und Hagelschäden auf dem Grundstück % der VS der versicherten Wohnung Hagelschäden Einbruchdiebstahl / Raub / Vandalismus räuberische Erpressung (Herausgabe versicherter Sachen -- bis 5.000,- EURO bis 5.000,- EURO an einem anderen Ort) Vandalismusschäden nach Einbruch Einbruchdiebstahl aus Schiffskabinen und Schlafwagenabteilen bis 2 % der VS (Wertsachen, argeld, Handy etc. bis 1.000,- EURO) Scheck- und Kreditkartenmissbrauch nach einem Einbruch bis 1 % der VS Diebstahl aus Kfz bis 1 % der VS (innerhalb Deutschlands) -- max. 250,- EURO Diebstahl von Wäsche auf der Leine, Gartenmöbeln -- bis 1 % der VS bis 2 % der VS und -geräten max. 500,- EURO Diebstahl versicherter Sachen im Krankenhaus / bei -- bis 1 % der VS bis 2 % der VS Kuraufenthalt oder während einer Kurzzeitpflege (ohne argeld, (ohne argeld, Handy etc.) Handy etc.) Diebstahl am rbeitsplatz bis 1% der VS Einfacher Diebstahl von Gehhilfen, Rollstühlen -- bis 1 % der VS bis 2 % der VS und Kinderwagen max. 250,- EURO Diebstahl von Kinderspiel- und Sportgeräten bis 1 % der VS Innere Unruhen, Streik, ussperrung Fahrraddiebstahl kann vereinbart kann vereinbart kann vereinbart werden werden werden Seite 10

11 HUSRT Leistungseinschlüsse im asic-, Economic- und Classic-Schutz Versicherte Sachen = versichert -- = nicht versichert lle beruflich genutzten Sachen in reinen rbeitszimmern asic* Economic* Classic rbeitsgeräte und Einrichtungsgegenstände, die dem eruf oder Gewerbe dienen Motorgetriebene Krankenfahrstühle, Rasenmäher, ufsitzrasenmäher, Go-Karts, Spielfahrzeuge Wasserfahrzeuge, Flugdrachen, Gleitschirme technische, optische oder akustische Sicherungsanlagen -- bis 2 % der VS, bis 5 % der VS, max ,- EURO max ,- EURO Haustiere Wertsachen - insgesamt - bis 20 % der VS bis 20 % der VS bis 30 % der VS Schmucksachen, Uhren, Edelsteine, Perlen, riefmarken, bis 10 % der VS, bis 20 % der VS, bis ,- EURO Münzen, Medaillen sowie alle Sachen aus Gold und Platin, die sich außerhalb eines anerkannten und verschlossenen Wertschutzschrankes (s. VH 13 Nr. 1 b) befinden Urkunden, Sparbücher, Wertpapiere, die sich außerhalb bis 5 % der VS, bis 5 % der VS, bis 7.500,- EURO eines anerkannten und verschlossenen Wertschutzschrankes max ,- EURO max ,- EURO (s. VH 13 Nr. 1 b) befinden argeld, das sich außerhalb eines anerkannten und verschlossenen Wertschutzschrankes (s. VH 13 Nr. 1 b) bis 500,- EURO bis 800,- EURO bis 1.000,- EURO befindet Versicherte Kosten = versichert -- = nicht versichert ufräumungs-, ewegungs- und Schutzkosten asic* Economic* Classic Transport- und Lagerkosten bis 100 Tage Schadenabwendungs-, Minderungskosten ewachungskosten Schlossänderungen Schlossänderungen für Wertbehältnisse Reparaturkosten für Gebäudebeschädigungen nach Einbruchdiebstahl Reparaturkosten für Gebäudebeschädigungen bei Rettungsmaßnahmen nach einem versicherten Schaden Reparaturkosten an Tapeten und odenbelägen in Mietwohnungen nach Leitungswasserschaden Kosten für Leitungswasser und Gas -- bis 100,- EURO bis 500,- EURO infolge Rohrbruch S 50,- EURO Hotelkosten bis 100 Tage, max. 1 der VS/Tag Reparaturkosten für provisorische Maßnahmen bis 1 % der VS max. 250,- EURO max. 500,- EURO max. 750,- EURO Schäden an behindertengerechten Einbauten Rückreisekosten bei bbruch einer Urlaubs- oder Dienstreise -- max ,- EURO max ,- EURO bis 5 % der VS Umzugskosten nach einem Schaden bis 1 % der VS -- max. 250,- EURO max ,- EURO Sachverständigenkosten bis 1 % der VS -- max ,- EURO max ,- EURO Telefonmissbrauch von Festnetzgeräten nach Einbruch durch unbekannte Täter bis 100,- EURO -- Seite 11

12 HUSRT Leistungseinschlüsse im asic-, Economic- und Classic-Schutz Versicherungsort = versichert -- = nicht versichert Wohnung und Nebengebäude auf dem Versicherungsgrundstück asic* Economic* Classic Hausrat in Garagen auf dem Versicherungsgrundstück Hausrat in Garagen außerhalb des Versicherungsgrundstücks bis 2.000,- EURO bis 3.000,- EURO bis 3.000,- EURO innerhalb des Wohnortes (keine Wertsachen) Gemeinschaftsräume für Waschmaschinen und Wäschetrockner Wertsachen in ankgewahrsam; Kundenschließfächer -- bis ,- EURO bis ,- EURO Hausrat vorübergehend außerhalb der Wohnung bis zu 3 Monaten, bis zu 6 Monaten, bis zu 6 Monaten, bis 10 % der VS, bis 10 % der VS, bis 20 % der VS max ,- EURO max ,- EURO esonderheiten = versichert -- = nicht versichert Grobe Fahrlässigkeit (siehe esondere edingungen) asic* -- Economic* bis 10 % der VS Classic bis 20 % der VS Leistungsgarantie gegenüber GDV-Musterbedingungen -- Mindeststandards rbeitskreis eratungsprozesse künftige edingungsverbesserungen gelten automatisch -- Verzicht auf nzeige von Gerüsten am Gebäude bis 12 Monate *asic und Economic Die Produkte asic und Economic können nur online beantragt werden. Seite 12

13 HUSRT Leistungseinschlüsse im Comfort-, Exclusiv- und Excellent-Schutz Für den Versicherungsschutz gelten die allgemeinen edingungen und die besonderen edingungen zur Hausratversicherung: VVG die VH 2014 die besonderen edingungen der Hausratversicherung zum vereinbarten Produkt die Satzung der mmerländer Versicherung VVaG Versicherte Gefahren und Schäden Qualitätsprodukte = versichert -- = nicht versichert Feuer Comfort Exclusiv Excellent Nutzwärmeschäden litzschäden einschl. Überspannung Schäden durch Stromschwankungen bis 1.000,- EURO bis 1.000,- EURO bis 2.000,- EURO Schäden an Gefriergut durch eine unvorhersehbare Unterbrechung der Energiezufuhr (Netzausfall) Explosion Implosion Seng- und Schmorschäden bis 2 % der VS (S 100,- EURO) (S 100,- EURO) Rauch-, Ruß- und Verpuffungsschäden Überschalldruckwellen bsturz von Luftfahrzeugen ufprall und bsturz unbemannter Flugkörper nprall von Schienen-, Wasser- und Straßenfahrzeugen Schäden durch lindgänger Leitungswasserschäden Wärmetragende Flüssigkeiten wie Sole, Öle, Kühl- und Kältemittel aus Klima-, Wärmepumpen- u. Solarheizungsanlagen Schäden durch innen liegende Regenfallrohre quarien und Wasserbetten Schäden durch Wassersäulen, Zimmerbrunnen und Zisternen Sturmschäden Sturm- und Hagelschäden auf dem Grundstück der bis 2 % der VS bis 2 % der VS versicherten Wohnung Überschwemmung durch Starkregen (Elementarversicherung) Eindringen von Niederschlägen (S 250,- EURO) bis 2 % der VS bis 2 % der VS bis 3 % der VS Hagelschäden Einbruchdiebstahl / Raub / Vandalismus Einbruchdiebstahl durch nicht versicherte Räume räuberische Erpressung (Herausgabe versicherter Sachen an einem anderen Ort) Vandalismusschäden nach Einbruch Einbruchdiebstahl aus Schiffskabinen und Schlafwagenabteilen bis 5 % der VS bis 5 % der VS (Wertsachen, argeld, Handy etc. bis 1.000,- EURO) Scheck- und Kreditkartenmissbrauch nach einem Einbruch bis 3 % der VS bis 3 % der VS bis 4 % der VS Trickdiebstahl innerhalb des Versicherungsortes bis 1 % der VS bis 2 % der VS bis 3 % der VS Schäden durch Phishing bis 1 % der VS bis 1 % der VS bis 2 % der VS Diebstahl aus Kfz (innerhalb Deutschlands) bis 3 % der VS bis 3 % der VS bis 4 % der VS (weltweit) Diebstahl von Kfz-Zubehör bis 2 % der VS, max ,- EURO Diebstahl von Wäsche auf der Leine, Gartenmöbeln und -geräten Diebstahl von Grills Seite 13

14 HUSRT Leistungseinschlüsse im Comfort-, Exclusiv- und Excellent-Schutz Versicherte Gefahren und Schäden Qualitätsprodukte = versichert -- = nicht versichert Diebstahl von fest verankerten Skulpturen Comfort bis 2 % der VS Exclusiv bis 2 % der VS Excellent bis 3 % der VS Diebstahl von Waschmaschinen und Wäschetrocknern in Gemeinschaftsräumen Diebstahl von Kleinvieh, Futter- und Streuvorräten bis 1 % der VS Diebstahl versicherter Sachen im Krankenhaus / bei Kuraufenthalt oder während einer Kurzzeitpflege (argeld (argeld (argeld max. 100,- EURO) max. 100,- EURO) max. 200,- EURO) Diebstahl am rbeitsplatz bis 3 % der VS bis 3 % der VS Einfacher Diebstahl von Gehhilfen, Rollstühlen und Kinderwagen Seniorenschutz: Einfacher Diebstahl von Hör- und Sehhilfen, Zähnen und Gebissen sowie Taschendiebstahl (S 250,- EURO) bis 1 % der VS max ,- EURO Diebstahl von Kinderspiel- und Sportgeräten bis 3 % der VS bis 3 % der VS Einfacher Diebstahl von Gepäckstücken bis 1 % der VS bis 1 % der VS und deren Inhalt (S 100,- EURO) Transportmittelunfall bis 2 % der VS bis 2 % der VS Innere Unruhen, Streik, ussperrung öswillige eschädigung durch Graffiti bis 1 % der VS Fahrraddiebstahl kann vereinbart bis 1 % der VS bis 2 % der VS werden Rund-um-die-Uhr-Schutz für Fahrraddiebstahl -- eschädigung an Fahrrädern, die als Reisegepäck -- bis 500,- EURO aufgegeben wurden Versicherte Sachen = versichert -- = nicht versichert lle beruflich genutzten Sachen in reinen rbeitszimmern Comfort Exclusiv Excellent rbeitsgeräte und Einrichtungsgegenstände, die dem eruf oder Gewerbe dienen Handelsware und Musterkollektionen bis ,- EURO bis ,- EURO bis ,- EURO Motorgetriebene Krankenfahrstühle, Rasenmäher, ufsitzrasenmäher, Go-Karts, Spielfahrzeuge Wasserfahrzeuge, Flugdrachen, Gleitschirme technische, optische oder akustische Sicherungsanlagen Haustiere Wertsachen bis 100 % der VS bis 100 % der VS bis 100 % der VS Schmucksachen, Uhren, Edelsteine, Perlen, riefmarken, bis ,- EURO bis ,- EURO bis ,- EURO Münzen, Medaillen sowie alle Sachen aus Gold und Platin, die sich außerhalb eines anerkannten und verschlossenen Wertschutzschrankes (s. VH 13 Nr. 1 b) befinden Urkunden, Sparbücher, Wertpapiere, die sich außerhalb bis ,- EURO bis ,- EURO bis ,- EURO eines anerkannten und verschlossenen Wertschutzschrankes (s. VH 13 Nr. 1 b) befinden argeld, das sich außerhalb eines anerkannten und bis 3.000,- EURO bis 3.000,- EURO bis 3.500,- EURO verschlossenen Wertschutzschrankes (s. VH 13 Nr. 1 b) befindet Seite 14

15 HUSRT Leistungseinschlüsse im Comfort-, Exclusiv- und Excellent-Schutz Versicherte Kosten = versichert -- = nicht versichert ufräumungs-, ewegungs- und Schutzkosten Comfort Exclusiv Excellent Transport- und Lagerkosten bis 12 Monate Schadenabwendungs-, Minderungskosten ewachungskosten Schlossänderungen Schlossänderungen für Wertbehältnisse Reparaturkosten für Gebäudebeschädigungen nach Einbruchdiebstahl Reparaturkosten für Gebäudebeschädigungen bei Rettungsmaßnahmen nach einem versicherten Schaden Reparaturkosten an Tapeten und odenbelägen in Mietwohnungen nach Leitungswasserschaden Kosten für Leitungswasser und Gas infolge Rohrbruch Hotelkosten 12 Monate 12 Monate 12 Monate 2 der VS / Tag 2 der VS / Tag 2 der VS / Tag Reparaturkosten für provisorische Maßnahmen Schäden an behindertengerechten Einbauten Schäden am Hausrat durch wild lebende Tiere bis max ,- EURO Kosten für Miet- / Ersatzgeräte -- Rückreisekosten bei bbruch einer Urlaubs- oder Dienstreise bis 3.000,- EURO bis 5.000,- EURO Reiserücktrittskosten bis 3.500,- EURO Umzugskosten nach einem Schaden Sachverständigenkosten bis 1 % der VS, bis 2 % der VS bis 3 % der VS Kosten der Ermittlung und Feststellung des Schadens Kosten eines Haustieres für Unterbringung bis 2 % der VS und Tierarzt nach einem Versicherungsfall Datenrettungskosten bis 1 % der VS bis 1 % der VS Telefonmissbrauch von Festnetzgeräten nach Einbruch bis 500,- EURO bis 500,- EURO durch unbekannte Täter Mehrkosten durch Preissteigerungen Mehrkosten durch Technologiefortschritt Kostenpauschale ab 2.500,- EURO ab 2.500,- EURO ab 1.000,- EURO 50,- EURO 50,- EURO 50,- EURO Kinderbetreuung im Notfall (nach versichertem Schaden) ab 2.500,- EURO ab 2.500,- EURO ab 1.500,- EURO 250,- EURO 250,- EURO 350,- EURO Seite 15

16 HUSRT Leistungseinschlüsse im Comfort-, Exclusiv- und Excellent-Schutz Versicherungsort = versichert -- = nicht versichert Wohnung und Nebengebäude auf dem Comfort Exclusiv Excellent Versicherungsgrundstück Hausrat in Garagen auf dem Versicherungsgrundstück Hausrat in Garagen außerhalb des Versicherungsgrundstücks innerhalb des Wohnortes (keine Wertsachen) bis 5.000,- EURO Gemeinschaftsräume für Waschmaschinen und Wäschetrockner Wertsachen in ankgewahrsam; Kundenschließfächer bis 100 % der VS bis 100 % der VS bis 100 % der VS Hausrat vorübergehend außerhalb der Wohnung bis zu 12 Monaten, bis zu 12 Monaten, bis zu 12 Monaten, bis 50 % der VS bis 100 % der VS bis 100 % der VS ußenversicherung Sportgeräte bis 2 % der VS bis 2 % der VS bis 3 % der VS esonderheiten = versichert -- = nicht versichert Leistungsgarantie kein Deckungsnachteil gegenüber Comfort -- Exclusiv -- Excellent Mitbewerbern Grobe Fahrlässigkeit (siehe esondere edingungen) Grob fahrlässige Verletzungen von gesetzlichen und behördlichen Sicherheitsvorschriften (siehe esondere edingungen) Leistungsgarantie gegenüber GDV-Musterbedingungen Mindeststandards rbeitskreis eratungsprozesse künftige edingungsverbesserungen gelten automatisch Verzicht auf nzeige von Gerüsten am Gebäude bis 12 Monate unbegrenzt Verzicht auf die Kündigungsfrist erhöhte Entschädigungsgrenze für die Vorsorgeversicherung -- bis 20 % der VS bis 30 % der VS Vorsorgeversicherung für Kinder Unterversicherungsverzicht für Kleinschäden bis 1 % der VS 12 Monate Unterversicherungsverzicht (wenn vereinbart) bei Umzug in größere Wohnung Versicherungsschutz bei Umzug in beiden Wohnungen bis 90 Tage Mitversicherung von Rückstauschäden (S 250,- EURO) bis 5 % der VS eitragsbefreiung bei unverschuldeter rbeitslosigkeit bis 12 Monate eitragsreduzierung bei Umzug in ein Seniorenheim -- eruflich bedingter Zweitwohnsitz (Pendlerwohnung) in Deutschland bis 20 % der VS, max ,- EURO, Wertsachen max ,- EURO Eingelagerter Hausrat für max. 12 Monate Seite 16

17 URTKLSSEN auartklasse Umfassungswände edachung K I massiv (Mauerwerk, eton) hart; z..: K II Stahl- oder Holzfachwerk mit Stein- oder Glas- Ziegel, füllung; Stahl- oder Stahlbetonkonstruktion mit Schiefer, Wandplattenverkleidung aus anderem Material eton, als Holz u. Kunststoff (z.. Profilblech) Zementplatten, Metall, K III Holz, Holzfachwerk mit Lehmfüllung, Holzkon- gesandete struktion mit Verkleidung jeglicher rt. Stahl- Dachpappe oder Stahlbetonkonstruktion mit Wandplattenverkleidung aus Holz oder Kunststoff K IV wie Klasse I oder II weich, z.. mit Holz, Reet, K V wie Klasse III Schilf, Stroh, Wellpappen (Onduline) FHG I In allen Teilen einschließlich der tragenden Konstruktion aus feuerbeständigen auteilen hart; z..: FHG II Fundament massiv; tragende Konstruktion aus Ziegel, Schiefer, Stahl, Holz, Leichtbauteilen und dergl.; Umfassungs- eton, wände und tragende Konstruktionen nach innen und Zementplatten, außen mit feuerhemmenden, nichtbrennbaren Metall, gesandete austoffen ummantelt bzw. verkleidet (z.. Putz, Dachpappe Klinker, Gipsplatten; nicht Metall oder Metallfolien) FHG III Wie Gruppe II, jedoch ohne feuerhemmende Ummantelung bzw. Verkleidung Gemischte auweise: Hausratversicherung Der eitragssatz richtet sich nach der auart aller Gebäude, in denen sich versicherte Sachen befinden. ei gemischter auart eines Gebäudes oder unterschiedlicher auart mehrerer Gebäude ist für die Tarifierung der nteil der auartklassen aller Gebäude maßgebend. Seite 17

18 TRIFZONENEINTEILUNG Tarifzone I Orte und Gebiete, die nicht in Tarifzone II, III, IV, V, VI aufgeführt sind Tarifzone II Tarifzone III Tarifzone IV Tarifzone V Tarifzone VI Seite 18

19 HUSRT Grundbeiträge (nur Jahresverträge) Grundtarife Tarifzone asic Economic Classic I 0,50 0,60 0,69 II 0,50 0,65 0,75 III 0,75 0,85 0,90 IV 0,99 1,05 1,25 V 1,25 1,45 1,65 VI 1,85 2,10 2,30 Qualitätstarife Tarifzone Comfort Exclusiv Excellent inkl. 1 % FD inkl. 2 % FD und Starkregen I 0,85 1,04 1,35 II 0,89 1,05 1,55 III 1,05 1,29 1,69 IV 1,49 1,69 2,15 V 2,30 2,65 3,20 VI 2,50 2,85 3,40 Zuschlag Fahrraddiebstahl 0,30 je 1 % VS bis max ,- EURO eitragsangaben: in EURO je 1.000,- EURO Versicherungssumme / Jahr Die im Tarif ausgewiesenen eiträge und Zuschläge gelten für Verträge mit mindestens einjähriger Laufzeit. Hinzu kommt die gesetzliche Versicherungssteuer. itte beachten Sie, dass die eantragung von Economic- und asic-schutz nur online möglich ist. Seite 19

20 HUSRT. Zweit-/Ferienhäuser bzw. Zweit- / Ferienwohnungen der K I, II, III Wohnraum, in dem sich der Versicherungsnehmer nicht dauernd, sondern nur vorübergehend aufhält und der weder seinem Erstwohnsitz entspricht noch am Ort der rbeitsstelle ist. Zuschlag in für Tarifzone I 3,50 II 5,50 III 6,50 IV 7,50 V 7,50 Von der Versicherung ausgeschlossen sind Wertsachen gemäß 13 VH Pendlerwohnungen am Ort der rbeitsstelle werden ohne Zuschlag versichert. VI 7,50 Ferienwohnungen / Zweitwohnungen in einem ständig bewohnten Ein- oder Mehrfamilienhaus der K I, II, III Zuschlag in für Tarifzone I 3,50 II 3,50 III 5,50 IV 5,50 V 5,50 VI 5,50 Von der Versicherung ausgeschlossen sind Wertsachen gemäß 13 VH C. Wohngemeinschaften sind nicht versicherbar. usgenommen sind Personen nach 7 Nr. 2 VH 2014 (Unselbständiger Hausrat während Wehr- und Zivildienst oder usbildung). D. Hausrat in Gebäuden der K III Zuschlag 0,65 auf den jeweiligen Tarifsatz. E. Eingelagerter Hausrat für die Grundtarife Zuschlag 50,- EUR netto pauschal 1. Versicherungsschutz wird gewährt für eingelagerten Hausrat nach bschnitt VH Nr. 2 in Lagerhäusern, Speditionen und vergleichbaren Einrichtungen, wenn die Gebäude die Voraussetzungen der K I, II, oder III erfüllen. 2. Der Versicherungsschutz erstreckt sich längstens auf einen Zeitraum von 6 Monaten. 3. Von der Versicherung ausgeschlossen sind Wertsachen gemäß 13 VH Elektronische Geräte sind zum Zeitwert versichert. bgrenzung Standard-/Extra-Geschäft Zum Standard-Geschäft gehören alle bewohnten Risiken in Wohnungen in Mehr-, Reihen- oder Einfamilienhäusern mit Versicherungssumme bis EURO und Wertsachenanteil bis maximal EURO. Zum Extra-Geschäft gehören alle Risiken, die nicht unter das Standardgeschäft fallen. Die Sicherungsanforderungen richten sich nach der Höhe der Versicherungssumme bzw. der Höhe des Wertsachenanteils (gem. Sicherungsrichtlinien). nfrage bei der Direktion und Sicherungsrichtlinien beachten. Ggf. ED larmanlage mit Vds-ttest erforderlich. ußerdem ist die Zusatzerklärung Hausratversicherung erforderlich. Seite 20

Unsere Produkte im Vergleich

Unsere Produkte im Vergleich HAUSRAT-VERSICHERUNG DER AMMERLÄNDER VERSICHERUNG Unsere Produkte im Vergleich VHV_LE_kompl_01_15 Leistungseinschlüsse im Basic-, Economic-, Classic-, Comfort-, Für den Versicherungsschutz gelten die allgemeinen

Mehr

Unsere Hausratprodukte im Vergleich

Unsere Hausratprodukte im Vergleich Unsere Hausratprodukte im Vergleich Leistungseinschlüsse im Basic-, Economic-, Classic-, Comfort-, Exclusiv- und Excellent-Schutz Für den Versicherungsschutz gelten die allg. Bedingungen und die besonderen

Mehr

Hausrat-Versicherung Alles bestens.

Hausrat-Versicherung Alles bestens. Hausrat-Versicherung Alles bestens. Tarif 03/2013 Hausrat Elementar Glas www.nv-online.de Tarifübersicht Hausrat Stand 03/2013 Produkt NV HausratPremium NV Hausratmax. 4.0 NV HausratSpar 4.0 Tarifzonen

Mehr

HAFTPFLICHTVERSICHERUNG

HAFTPFLICHTVERSICHERUNG VERSICHERUNGSUMFANG DECKUNGSSUMMEN 15 Mio. > Personenschäden 15 Mio. > Sachschäden 15 Mio. > Vermögensschäden 15 Mio. > Mietsachschäden MITVERSICHERTE PERSONEN > Ehegatte, Lebenspartner nach Lebenspartnerschaftsgesetz*)

Mehr

Bei Zuwahl aller VARIO Pakete erlangt man das Leistungsniveau der PHV VARIO Komfort PLUS.

Bei Zuwahl aller VARIO Pakete erlangt man das Leistungsniveau der PHV VARIO Komfort PLUS. PHV Familie Mehrpersonen - ohne Selbstbeteiligung - Beitrag PHV Familie 60,00 93,00 Beitrag Exzedenten-Deckung PHV VARIO Komfort / Komfort PLUS: 30,00 45,00 Auch für die Exzedenten-Deckung möglich. Einzelne

Mehr

bis 100 % Überspannung nach einem bis 50 % Versicherungssumme Blitzeinschlag entstehen Versicherungssumme bis 3000 und Schmelzwasser entstehen

bis 100 % Überspannung nach einem bis 50 % Versicherungssumme Blitzeinschlag entstehen Versicherungssumme bis 3000 und Schmelzwasser entstehen Versicherungen Hausratversicherung Leistungen Hausratversicherung Highlights bis 50 % bis 100 % bis 100 % Überspannung nach einem Blitzeinschlag Einbeziehung künftiger Leistungsverbesserungen im jeweiligen

Mehr

TARIF 2013 AMMERLÄNDER VERSICHERUNG. Privathaftpflichtversicherung. Tierhalterhaftpflichtversicherung (Hund) Hausratversicherung. Unfallversicherung

TARIF 2013 AMMERLÄNDER VERSICHERUNG. Privathaftpflichtversicherung. Tierhalterhaftpflichtversicherung (Hund) Hausratversicherung. Unfallversicherung E I N F C H E I N E G U T E W H L! TRIF 2013 gültig ab 1. Januar 2013 Privathaftpflichtversicherung Tierhalterhaftpflichtversicherung (Hund) Hausratversicherung Unfallversicherung Wohngebäudeversicherung

Mehr

Hausrat-Police OPTIMAL Vergleich zwischen den Tarifen Smart, Komfort, Prestige

Hausrat-Police OPTIMAL Vergleich zwischen den Tarifen Smart, Komfort, Prestige Hausrat-Police OPTIMAL Vergleich zwischen den Tarifen Smart, Komfort, Prestige Leistungen Smart* Komfort** Prestige*** Die Top-Vorteile: Innovationsgarantie Ja 7 Ja 9 Ja 9 Hausschutzbrief (Assistance-Leistungen)

Mehr

Hausratversicherung. Stand 01.10.2001. Stand 01.01.1996. Stand Januar/ Juli 2008. Stand 01.07.1993 VHB VHB (2000) VHB 92 VHB 92 VHB 92 VHB 84 VHB 74

Hausratversicherung. Stand 01.10.2001. Stand 01.01.1996. Stand Januar/ Juli 2008. Stand 01.07.1993 VHB VHB (2000) VHB 92 VHB 92 VHB 92 VHB 84 VHB 74 aktueller Dezember 2013 VHB - : 01.11.2013 VHB (A 31-) VHB (A 31-01/02) (A 3129-) (A 31-01/02) (A 31-) März 2011 VHB - : 01.02.2011 Tarifvariante Top- Basis- Top- Basis- Januar/ 01.01.20 01.01.96 01.07.93

Mehr

DOMCURA Hausratversicherung

DOMCURA Hausratversicherung DOMCURA Hausratversicherung Highlights der Hausratversicherung Geniale Einschlüsse, umfassendes Bedingungswerk, vereinfachter Beratungs- und Antragsprozess Bestandteile der Hausratversicherung MAGNUM-Deckung

Mehr

IDEAL HausRat. Gute Neuigkeiten für Ihr Zuhause. Der Spezialist für Senioren. Der Spezialist für Senioren.

IDEAL HausRat. Gute Neuigkeiten für Ihr Zuhause. Der Spezialist für Senioren. Der Spezialist für Senioren. IDEAL HausRat Gute Neuigkeiten für Ihr Zuhause Der Spezialist für Senioren Ihr Moderator Birger Mählmann Leitender Vertriebstrainer der IDEAL Versicherungsgruppe 2 Rahmenbedingungen und Produktstruktur

Mehr

Privathaftpflichtversicherung

Privathaftpflichtversicherung Versicherungen Privathaftpflicht Leistungen Privathaftpflichtversicherung Highlights Mietsachschäden 300000 Künftige Bedingungsverbesserungen gelten automatisch Schäden durch nicht deliktfähige Kinder

Mehr

Hausrat Risikoanalyse

Hausrat Risikoanalyse Hausrat Risikoanalyse Mindeststandards Bitte beachten Sie, dass Mindeststandards beim Deckungsumfang als gegeben vorausgesetzt sind, die daher in der Regel nicht mehr erfragt werden müssen. Die Sublimits/Entschädigungsgrenzen

Mehr

HAF TPFLICHTVERSICHERUNG

HAF TPFLICHTVERSICHERUNG LEISTUNGSÜBERSICHT 02/2014 HAF TPFLICHTVERSICHERUNG VERSICHERUNGSUMFANG VERSICHERTE DECKUNGSSUMMEN (DS): pauschal pauschal > VS für Personen / Sachschäden > VS für Vermögensschäden > Vorsorgeversicherung

Mehr

Angebot. für eine. Privathaftpflichtversicherung

Angebot. für eine. Privathaftpflichtversicherung Angebot für eine Privathaftpflichtversicherung IhrAnsprechpartner: Baumgarthuber&PartnerGmbH IrinaWerner Gutenbergstr. 9 78056 VS-Schwenningen Tel.: 07720-8559-23 Fax.: 07720-8559-223 E-Mail: irina.werner@bup-vm.com

Mehr

o inkl. Fahrradanhänger

o inkl. Fahrradanhänger Gthaer Hausratversicherungen Unternehmen Gthaer Gthaer Gthaer Gthaer Gthaer Gthaer Prduktname HausratTp inkl. HausratTp inkl. HausratTp Hausrat Hausrat HausratTp Versicherte Gefahren und Schäden sfern

Mehr

Risikoanalyse für die Hausratversicherung

Risikoanalyse für die Hausratversicherung Risikoanalyse für die Hausratversicherung Kunde/Interessent: Adresse des Risikos: Allgemeine Angaben Besteht derzeit eine Hausratversicherung? ja, beim Versicherer: unter der Vertragsnummer: gekündigt

Mehr

Die Einholung einer Unterschrift unter der Risikoanalyse ist vom Gesetzgeber nicht gefordert, aber aus Beweiserleichterungsgründen

Die Einholung einer Unterschrift unter der Risikoanalyse ist vom Gesetzgeber nicht gefordert, aber aus Beweiserleichterungsgründen Hausrat Risikoanalyse Einleitende Hinweise für Vermittler Haftung Die Risikoanalyse ist eine erste Hilfestellung für Sie, ersetzt aber Ihre Entscheidung über die im Einzelfall notwendige individuelle,

Mehr

Auf die inneren Werte kommt es an.

Auf die inneren Werte kommt es an. Hausrat- und Haushaltglasversicherung Auf die inneren Werte kommt es an. Sichern Sie Ihren persönlichen Besitz! Schutz nach Wahl: BASIS EXKLUSIV PREMIUM Jetzt neu! www.inter.de VERSICHERUNGEN Hausratversicherung

Mehr

Hausrat-Versicherung. Alles bestens. NEU: Erweiterte und innovative Leistungen. nv hausratpremium. nv hausratmax. 4.0. nv hausratspar 4.

Hausrat-Versicherung. Alles bestens. NEU: Erweiterte und innovative Leistungen. nv hausratpremium. nv hausratmax. 4.0. nv hausratspar 4. Hausrat-Versicherung Alles bestens. : Erweiterte und innovative Leistungen nv hausratpremium nv hausratmax. 4.0 nv hausratspar 4.0 Verhindern können wir nichts, aber ersetzen. Hier eine Kurzzusammenfassung,

Mehr

Hausratversicherung. Max Muster. Wichtig für jeden Haushalt! Vorschlag für. Beratung durch: Persönlicher Ansprechpartner: Herr Thorsten Heinrich

Hausratversicherung. Max Muster. Wichtig für jeden Haushalt! Vorschlag für. Beratung durch: Persönlicher Ansprechpartner: Herr Thorsten Heinrich Hausratversicherung Wichtig für jeden Haushalt! Vorschlag für Max Muster Beratung durch: Heinrich GmbH Versicherungsmakler Uerdinger Str. 400 47800 Krefeld Tel.: 02151 / 6446680 Fax: 02151 / 6446681 http://www.heinrich-1918hilsenbeck.de/

Mehr

Haftpflicht-Police OPTIMAL Vergleich zwischen den Tarifen Smart, Komfort, Prestige

Haftpflicht-Police OPTIMAL Vergleich zwischen den Tarifen Smart, Komfort, Prestige Haftpflicht-Police OPTIMAL Vergleich zwischen den Tarifen Smart, Komfort, Prestige Leistungen Smart* Komfort** Prestige*** Deckungssumme (DS) 7.5 Mio. EUR 15 Mio. EUR 20 Mio. EUR je geschädigter Person

Mehr

Die Einholung einer Unterschrift unter der Risikoanalyse ist vom Gesetzgeber nicht gefordert, aber aus Beweiserleichterungsgründen

Die Einholung einer Unterschrift unter der Risikoanalyse ist vom Gesetzgeber nicht gefordert, aber aus Beweiserleichterungsgründen Hausrat Risikoanalyse Einleitende Hinweise für Vermittler Haftung Die Risikoanalyse ist eine erste Hilfestellung für Sie, ersetzt aber Ihre Entscheidung über die im Einzelfall notwendige individuelle,

Mehr

8 Hausratversicherung

8 Hausratversicherung 8 Hausratversicherung 8.1 Bauweise der Gebäude als Tarifierungsmerkmal für die Hausrat- und Wohngebäudeversicherung 8.1.1 Bauartklassen (BAK) Klasse Außenwände Dacheindeckung I II III IV V Massiv (Mauerwerk,

Mehr

ProfiLine Privat/ Single Produktlinie Privathaftpflicht

ProfiLine Privat/ Single Produktlinie Privathaftpflicht Pauschal-Deckungssummen für Personen-, Sach-, Vermögens- und Mietsachschäden 10 Mio. 15 Mio. 50 Mio. Versicherte Personen Versicherungsnehmer Hausangestellte des VN im Rahmen ihrer Tätigkeit Personen,

Mehr

Legen Sie Ihre Werte in gute Hände!

Legen Sie Ihre Werte in gute Hände! HDI Hausratversicherung Legen Sie Ihre Werte in gute Hände! Speziell für CVD-Kunden Sicherheit für Ihr Zuhause Ihr Zuhause das ist der Ort zum Wohlfühlen, für Entspannung, Ruhe, Geborgenheit. Damit es

Mehr

Hausrat-Versicherung. Antrag auf. Überschwemmung durch Starkregen Elementarschäden Glas. www.ammerlaender-versicherung.de

Hausrat-Versicherung. Antrag auf. Überschwemmung durch Starkregen Elementarschäden Glas. www.ammerlaender-versicherung.de Antrag auf Hausrat-Versicherung Überschwemmung durch Starkregen Elementarschäden Glas Bahnhofstraße 8. 26655 Westerstede Telefon (04488) 52959-800. Telefax (04488) 52959-59 Info@ammerlaender-versicherung.de

Mehr

Privat-Haftpflicht-Versicherung

Privat-Haftpflicht-Versicherung für durch Sie verursachte Personenund Sachschäden, pauschal Vorsorge-Versicherung für Personen- und Sachschäden, pauschal 20 Mio. 5 Mio. 3 Mio. 5 Mio. 10 Mio. Personen- und Sachschäden pauschal 20 Mio.

Mehr

Privathaftpflichtversicherung

Privathaftpflichtversicherung Privathaftpflichtversicherung Wenn Unachtsamkeit teuer wird Vorschlag für Max Muster Beratung durch: Heinrich GmbH Versicherungsmakler Uerdinger Str. 400 47800 Krefeld Tel.: 02151 / 6446680 Fax: 02151

Mehr

Leistungsvergleich Privathaftpflicht

Leistungsvergleich Privathaftpflicht Leistungsvergleich Privathaftpflicht Sie wünschen in der Privathaftpflicht Versicherungsschutz für folgende Risiken: Privathaftpflicht Sie wünschen eine Absicherung der genannten Risiken für folgende Sachen

Mehr

Gothaer Haftpflichtversicherungen

Gothaer Haftpflichtversicherungen Deckungssummen Personenschäden 5 Mio EUR pauschal für 20 Mio EUR pauschal für 50 Mio EUR pauschal für Sachschäden Personen-, Sach- und Personen-, Sach- und Personen-, Sach- und Vermögensschäden Vermögensschäden

Mehr

Highlights der Barmenia-Privathaftpflichtversicherung

Highlights der Barmenia-Privathaftpflichtversicherung Privathaftpflichtversicherung Highlights der Barmenia-Privathaftpflichtversicherung Umfassender Privathaftpflicht- für Familien/Partnerschaften und Singles. Barmenia-Leistungs-Garantie: Die neue Sicherheit

Mehr

Highlights der Onesty Direct-

Highlights der Onesty Direct- Privathaftpflichtversicherung Highlights der Onesty Direct- Privathaftpflichtversicherung Umfassender Privathaftpflicht- für Familien/ Partnerschaften und Singles. Besser Onesty Direct. Onesty Direct-Leistungs-Garantie:

Mehr

Hausratversicherung Sonderbedingungen Stand: Mai 2012

Hausratversicherung Sonderbedingungen Stand: Mai 2012 Hausratversicherung Sonderbedingungen Komfort-Schutz Stand: Mai 2012 Nr. Ausführliche Beschreibung ab Seite 3 Spezialtarif 1 Überspannungsschäden durch Blitz 100 % der VS 2 Entschädigungsgrenze für Wertsachen

Mehr

Angebot für eine Versicherung Berater/Vermittler

Angebot für eine Versicherung Berater/Vermittler Angebot für eine Versicherung Berater/Vermittler ConceptIF AG Friedrich-Ebert-Damm 160a 22047 Hamburg Tel: 040 696970660 Fax: 040696970661 email: info@conceptif.de Website: Versicherungsnehmer Herr Harald

Mehr

Erfahren Sie persönliche Sicherheit

Erfahren Sie persönliche Sicherheit Haftpflicht 60 Aktiv HAFTPFLICHTKASSE DARMSTADT Erfahren Sie persönliche Sicherheit Privathaftpflicht 60 Aktiv Versicherungsangebote Schutz ist in jedem Lebensabschnitt unverzichtbar. Auch in einem etwas

Mehr

Selbstbeteiligung Wohnfläche in m² Elementarschäden (ohne Berechnung / siehe auch Hilfetext) Eingabe Überspannungsschäden in EUR

Selbstbeteiligung Wohnfläche in m² Elementarschäden (ohne Berechnung / siehe auch Hilfetext) Eingabe Überspannungsschäden in EUR Selbstbeteiligung Durch die Vereinbarung einer Selbstbeteiligung, lässt sich die Versicherungsprämie reduzieren. Der Versicherungsnehmer trägt dann von jedem Schaden diese vereinbarte Selbstbeteiligung

Mehr

IDEAL PrivatHaftpflicht

IDEAL PrivatHaftpflicht IDEAL PrivatHaftpflicht Wir machen s wieder gut. Der Spezialist für Senioren Ihr Moderator Birger Mählmann Leitender Vertriebstrainer der IDEAL Versicherungsgruppe 2 Ausgangssituation 3 Das Gesetz ist

Mehr

Hausrat- und Glasversicherung

Hausrat- und Glasversicherung Hausrat- und Glasversicherung Mit jeder Anschaffung wird Ihr Hausrat umfangreicher und wertvoller. Bei Schäden durch Feuer, Einbruchdiebstahl, Leitungswasser oder Sturm können erhebliche Kosten auf Sie

Mehr

Highlights der Barmenia- Hausratversicherung

Highlights der Barmenia- Hausratversicherung Highlights der - Hausratversicherung Die -Hausratversicherung kann ganz bequem online abgeschlossen werden. Damit erhalten Sie Ihren Versicherungsschein sofort per E-Mail. Das heißt, zwischen Ihnen und

Mehr

NEU. Erfahren Sie persönliche Sicherheit HAFTPFLICHTKASSE DARMSTADT. Haftpflicht Senioren SEHR GUT (0,9) SEHR GUT (1,1)

NEU. Erfahren Sie persönliche Sicherheit HAFTPFLICHTKASSE DARMSTADT. Haftpflicht Senioren SEHR GUT (0,9) SEHR GUT (1,1) Haftpflicht Senioren NEU HAFTPFLICHTKASSE DARMSTADT Erfahren Sie persönliche Sicherheit SEHR GUT (0,9) Im Test: Private Haftpflichtversicherung Tarif für Senioren (VARIO Plus) Ausgabe 8/2008 SEHR GUT (1,1)

Mehr

Zeitgemäße Leistungen für Ihre Sicherheit

Zeitgemäße Leistungen für Ihre Sicherheit Privat-Haftpflichtversicherung HAFTPFLICHTKASSE DARMSTADT Zeitgemäße Leistungen für Ihre Sicherheit Privat-Haftpflicht Versicherungsoptionen Ein Schutz, der für alle sein muss. Eine Privat-Haftpflichtversicherung

Mehr

Erfahren Sie persönliche Sicherheit

Erfahren Sie persönliche Sicherheit Senioren HAFTPFLICHTKASSE DARMSTADT Erfahren Sie persönliche Sicherheit SEHR GUT (0,9) Im Test: Private versicherung Tarif für Senioren (VARIO Plus) Ausgabe 8/2008 SEHR GUT (1,1) Im Test: Private versicherung

Mehr

Privathaftpflicht-Versicherung. Alles bestens. TARIF 03/2013. HaftPflicHt Privat HaftPflicHt Haus und grund. www.nv-online.de

Privathaftpflicht-Versicherung. Alles bestens. TARIF 03/2013. HaftPflicHt Privat HaftPflicHt Haus und grund. www.nv-online.de Privathaftpflicht-Versicherung Alles bestens. TARIF 03/2013 HaftPflicHt Privat HaftPflicHt Haus und grund www.nv-online.de tarifübersicht PrivatHaftPflicHt Deckungssummen für Personen-, Sach- und Vermögensschäden

Mehr

Privathaftpflicht- Versicherung. Alles bestens. nv privatpremium. nv privatmax. 4.0. nv privatspar 4.0

Privathaftpflicht- Versicherung. Alles bestens. nv privatpremium. nv privatmax. 4.0. nv privatspar 4.0 Privathaftpflicht- Versicherung Alles bestens. nv privatpremium nv privatmax. 4.0 nv privatspar 4.0 Schnelle Bearbeitung im Schadenfall! Kurz mal nicht aufgepasst und schon ist es passiert. Eine kleine

Mehr

Produktinformationsblatt zur Hausratversicherung Direkt

Produktinformationsblatt zur Hausratversicherung Direkt Produktinformationsblatt zur Hausratversicherung A. ALLGEMEINE PRODUKTINFORMATIONEN Mit den nachfolgenden Informationen möchten wir Ihnen einen ersten Überblick über die Ihnen angebotene Hausratversicherung

Mehr

Tarif Haftpflichtversicherung Familie, Single, 55Plus

Tarif Haftpflichtversicherung Familie, Single, 55Plus Tarif Haftpflichtversicherung Familie, Single, 55Plus Privat -- Hund - Gewässerschäden -- Haus- und Grund Versicherungsumfang Versicherungsschutz besteht im Rahmen des versicherten Risikos für den Fall,

Mehr

Produktbeschreibung zur Privat-, Tierhalter-, Wasser fahrzeug- sowie Lehrerhaftpflichtversicherung

Produktbeschreibung zur Privat-, Tierhalter-, Wasser fahrzeug- sowie Lehrerhaftpflichtversicherung Bitte beachten Sie: Die Produktbeschreibung soll Ihnen einen ersten Überblick zu dieser Versicherung geben. Die folgenden Informationen sind daher nicht abschließend. Der gesamte Vertragsinhalt ergibt

Mehr

Leistungsvergleich Hausratversicherung (Stand 01.08.2009)

Leistungsvergleich Hausratversicherung (Stand 01.08.2009) CHARTA Basler Basis-Plus Interlloyd Eurosecure / Protect*** Wertsachen + Sicherheit + Fahrrad Helvetia Komfortschutz Generali KomfortPlus-Schutz Gothaer** Wohnung + Wert / Haus + Heim Best Selection Standards

Mehr

Spezial-DeckungsKonzept Diensthaftpflichtversicherung inkl. PHV für Verwaltungsberufe im öffentlichen Dienst best intention -DHVV-2001-Standard *1

Spezial-DeckungsKonzept Diensthaftpflichtversicherung inkl. PHV für Verwaltungsberufe im öffentlichen Dienst best intention -DHVV-2001-Standard *1 Im Ostholz 25-25a, 44879 Bochum Telefon: (0234) 94 69 7-0 Telefax: (0234) 47 50 05 Internet: http://www.b-i.de email: best-intention@b-i.de Spezial-DeckungsKonzept Diensthaftpflichtversicherung inkl. PHV

Mehr

Besondere Bedingungen und Leistungserweiterungen zur allgemeinen Hausratversicherung (VHB 2014) zum Excellent-Schutz

Besondere Bedingungen und Leistungserweiterungen zur allgemeinen Hausratversicherung (VHB 2014) zum Excellent-Schutz AMMERL ÄNDER VERSICHERUNG VERSICHERUNG AUF GEGENSEITIGKEIT V VaG Besondere Bedingungen und Leistungserweiterungen zur allgemeinen Hausratversicherung (VHB 2014) zum Excellent-Schutz Inhaltsverzeichnis

Mehr

Die wgvhausratversicherung Schutz für Dinge,die Ihnen wichtig sind!

Die wgvhausratversicherung Schutz für Dinge,die Ihnen wichtig sind! Die wgvhausratversicherung Schutz für Dinge,die Ihnen wichtig sind! GuteGründe, warum Sie mit der wgvrechnen können: Perfekter Schutz. Mit einer Versicherung schützen Sie sich gegen bestimmte Unwägbarkeiten

Mehr

VEMA-Hausratkonzept Klauseln für VEMA-Deckung. Fassung 02/2011

VEMA-Hausratkonzept Klauseln für VEMA-Deckung. Fassung 02/2011 Vertragsgrundlage bilden: - Allgemeine Bedingungen für die Hausratversicherung (VHB 92 Fassung 2008) - Allgemeine Bedingungen für die Glasversicherung (AGlB 94 Fassung 2008) - Besondere Bedingungen für

Mehr

Risikoanalyse für private Haftpflichtrisiken

Risikoanalyse für private Haftpflichtrisiken Risikoanalyse für private Haftpflichtrisiken Kunde/Interessent: Alle folgenden Fragen beziehen sich auf den Versicherungsnehmer und die im Kundenbasisdatenbogen erfassten Personen. Fragen zum Risiko (falls

Mehr

Hausratversicherung. Informationsmaterial. Auch in der sichersten Wohnung sind Schäden nicht vollkommen vermeidbar

Hausratversicherung. Informationsmaterial. Auch in der sichersten Wohnung sind Schäden nicht vollkommen vermeidbar Hausratversicherung Auch in der sichersten Wohnung sind Schäden nicht vollkommen vermeidbar Informationsmaterial Wunsiedler Str. 7 95032 Hof/Saale Tel: 09281/7665133 Fax: 09281/7664757 E-Mail: info@anders-versichert.de

Mehr

Wohngebäudeversicherung (privat) Vorschlag Seite 06/10

Wohngebäudeversicherung (privat) Vorschlag Seite 06/10 Wohngebäudeversicherung (privat) Vorschlag Seite 06/10 Versicherungsnehmer: Herrn Max Mustermann Moislinger Allee 218 23558 Lübeck Beratung durch: Timm GmbH Versicherungsmakler-Kontor Moislinger Allee

Mehr

E B E R T GmbH & Co.KG

E B E R T GmbH & Co.KG Mindeststandards Bitte beachten Sie, dass Mindeststandards beim Deckungsumfang als gegeben vorausgesetzt sind, die daher nicht mehr erfragt werden. Im einzelnen sind dies: Die vom Versicherer verwendeten

Mehr

Beschreibung des versicherten Risikos zur Privathaftpflichtversicherung

Beschreibung des versicherten Risikos zur Privathaftpflichtversicherung Beschreibung des versicherten Risikos zur Privathaftpflichtversicherung Seite 1 von 9 BVR 004 - Ausgabe JANUAR 2003 I. Gegenstand der Versicherung Versichert ist die gesetzliche Haftpflicht des Versicherungsnehmers

Mehr

Hausratversicherung. Privates Eigentum braucht Sicherheit

Hausratversicherung. Privates Eigentum braucht Sicherheit Hausratversicherung Privates Eigentum braucht Sicherheit Hausratversicherung Versicherungsoptionen Professionelle Absicherung für Ihr bewegliches Eigentum. Schauen Sie sich einfach mal in Ihrem Zuhause

Mehr

Anrede: Herr Frau Herr Frau Titel: Name: Vorname: Anschrift:

Anrede: Herr Frau Herr Frau Titel: Name: Vorname: Anschrift: Kundenbasisdaten: Kunde (Ehe-) Partner Anrede: Herr Frau Herr Frau Titel: Name: Vorname: Anschrift: Telefon: privat: privat: dienstlich: dienstlich: mobil: mobil: Telefax: Fax: Fax: E-Mail: Bitte angeben!!!!!

Mehr

Optimaler Schutz für Ihr Zuhause. Helvetia Hausratversicherung.

Optimaler Schutz für Ihr Zuhause. Helvetia Hausratversicherung. Helvetia Hausratversicherung. Optimaler Schutz für Ihr Zuhause. Helvetia Hausratversicherung Komfort 2. Rang Ausgabe 10/2008 Die Helvetia Hausratversicherung ist die richtige Entscheidung für Ihr Zuhause.

Mehr

Tarif Superschutz Pfefferminzia Versicherung AG. Kriterien Typ Erfüllt Antworten Bemerkung Erfüllt Antworten Bemerkung Erfüllt Antworten Bemerkung

Tarif Superschutz Pfefferminzia Versicherung AG. Kriterien Typ Erfüllt Antworten Bemerkung Erfüllt Antworten Bemerkung Erfüllt Antworten Bemerkung [Produktscoring]: Komposit [Bereich]: Haftpflichtversicherung / Private Haftpflicht / Familie Erstellt am: 13.05.2015 Das Produktscoring umfasst einen Kriterienkatalog, der alle wesentlichen Produktaspekte

Mehr

Hausratversicherung. Wichtig für jeden Haushalt! Rev. 101122

Hausratversicherung. Wichtig für jeden Haushalt! Rev. 101122 Hausratversicherung Wichtig für jeden Haushalt! Seite 02/05 Hausratversicherung Auch in der sichersten Wohnung sind Schäden durch Feuer, Leitungswasser, Sturm, Hagel oder auch Einbruchdiebstahl nicht vollkommen

Mehr

Individuell. bis 5 % der Versicherungssumme bis max. EUR 15.000,00. bis 5 % der Versicherungssumme bis max. EUR 15.000,00

Individuell. bis 5 % der Versicherungssumme bis max. EUR 15.000,00. bis 5 % der Versicherungssumme bis max. EUR 15.000,00 Haushalt-Tarif 9/2012 Auszug aus dem Deckungsumfang Versicherungsschutz Genereller Neuwertersatz Genereller Unterversicherungsverzicht bei Anwendung der Bewertungskriterien Feuer Brand, Brandherd, direkter

Mehr

Sicherheit in allen Situationen

Sicherheit in allen Situationen Eine kleine Unachtsamkeit und Sie müssen für den entstandenen Schaden aufkommen, mit Ihrem ganzen Vermögen und unter Umständen ein Leben lang. Die Haftpflichtversicherung schützt Sie vor den finanziellen

Mehr

Hausrat Selektion Berechnungsmerkmale

Hausrat Selektion Berechnungsmerkmale Selektion Berechnungsmerkmale Wohnungsanschrift PLZ/ Wohnort Strasse/ Hausnummer Versicherungsobjekt Immobilienart Einfamilienhaus Mehrfamilienhaus Zweifamilienhaus Grösse der Wohnung in qm: Versicherungssumme

Mehr

Zeitgemäße Leistungen für Ihre Sicherheit

Zeitgemäße Leistungen für Ihre Sicherheit Privat-Haftpflichtversicherung HAFTPFLICHTKASSE DARMSTADT Zeitgemäße Leistungen für Ihre Sicherheit SEHR GUT (0,9) Im Test: Private Haftpflichtversicherung Tarif für Familien (VARIO Plus) Ausgabe 8/2008

Mehr

Haftpflicht-Versicherungsumfang für Singles (Stand 01.2009)

Haftpflicht-Versicherungsumfang für Singles (Stand 01.2009) PRIVATSCHUTZVERSICHERUNG Haftpflicht-Versicherungsumfang für Singles (Stand 0.2009) Die Versicherung einzelner Positionen des XL-/es ist nicht möglich. n Personen- und Sachschäden Vermögensschäden Vorsorgeversicherung

Mehr

Vergleich der Varianten in der Hausratversicherung

Vergleich der Varianten in der Hausratversicherung Vergleich der Varianten in der Hausratversicherung Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Leistungsstärke der von uns angebotenen Varianten in der Hausratversicherung. Versicherungsleistungen Economy

Mehr

Versicherungsschutz in unbegrenzter Höhe. Versicherungsumfang. Versicherungsschutz in unbegrenzter Höhe

Versicherungsschutz in unbegrenzter Höhe. Versicherungsumfang. Versicherungsschutz in unbegrenzter Höhe Mit Ihrem Haus haben Sie sich eine solide Sicherheit für die Zukunft geschaffen. Damit Sie sich lange daran erfreuen, ist es wichtig, Ihre vier Wände vor möglichen finanziellen Risiken abzusichern. Ob

Mehr

Besondere Bedingungen für die Hausratversicherung

Besondere Bedingungen für die Hausratversicherung Besondere Bedingungen für die Hausratversicherung BBH NV HausratSpar 5.0 10/2014 Inhaltsverzeichnis 1 Sicherheitsvorschriften 2 Überspannungsschäden durch Blitz unter Einschluss von Folgeschäden 3 Fahrzeuganprall

Mehr

Privathaftpflicht Selektion Berechnungsmerkmale

Privathaftpflicht Selektion Berechnungsmerkmale Selektion Berechnungsmerkmale Daten zum Risiko Tarifart Familie Lebensgemeinschaft Single weiblich Single männlich Gewünschte Deckungssumme mind. 1.000.000 EUR mind. 2.000.000 EUR mind. 3.000.000 EUR mind.

Mehr

Risikoanalyse private Haftpflichtrisiken

Risikoanalyse private Haftpflichtrisiken Kunde / Interessent: Falls eine Frage mit Ja beantwortet wird, bitte den entsprechenden Zusatzfragebogen ausfüllen Sind Sie verbeamtet oder im öffentlichen Dienst? Nein Ja (Bogen ausfüllen) Besitzen Sie

Mehr

Risikoanalyse für private Haftpflichtrisiken

Risikoanalyse für private Haftpflichtrisiken Risikoanalyse für private Haftpflichtrisiken Kunde/Interessent: Alle folgenden Fragen beziehen sich auf den Versicherungsnehmer und die mitversicherten Personen. Fragen zum Risiko 1 Sind Sie im öffentlichen

Mehr

Besondere Bedingungen und Leistungserweiterungen zur allgemeinen Hausratversicherung (VHB 2014) zum Exclusiv-Schutz

Besondere Bedingungen und Leistungserweiterungen zur allgemeinen Hausratversicherung (VHB 2014) zum Exclusiv-Schutz AMMERL ÄNDER VERSICHERUNG VERSICHERUNG AUF GEGENSEITIGKEIT V VaG Besondere Bedingungen und Leistungserweiterungen zur allgemeinen Hausratversicherung (VHB 2014) zum Exclusiv-Schutz Inhaltsverzeichnis VHV_BBExcl_01_15

Mehr

Hausratversicherung Vorschlag Seite 06/10

Hausratversicherung Vorschlag Seite 06/10 Hausratversicherung Vorschlag Seite 06/10 Versicherungsnehmer: Herrn Max Mustermann Moislinger Allee 218 23558 Lübeck Beratung durch: Timm GmbH Versicherungsmakler-Kontor Moislinger Allee 218 23582 Lübeck

Mehr

ProfiLine Privat/ Familie Produktlinie Privathaftpflicht

ProfiLine Privat/ Familie Produktlinie Privathaftpflicht Pauschal-Deckungssummen für Personen-, Sach-, Vermögens- und Mietsachschäden 10 Mio. 15 Mio. 50 Mio. Versicherte Personen Versicherungsnehmer Ehegatte des Versicherungsnehmers (VN) oder Lebenspartner des

Mehr

ProtectionPlus - da kann kommen was will. Ihre private Haftpflichtversicherung. www.continentale.de

ProtectionPlus - da kann kommen was will. Ihre private Haftpflichtversicherung. www.continentale.de ProtectionPlus - da kann kommen was will Ihre private Haftpflichtversicherung www.continentale.de ProtectionPlus - für alle Lebenslagen Ob beim Einkauf oder beim Sport, als Fußgänger, Radfahrer oder Gast

Mehr

Hausratversicherung. Private Hausratversicherung. Damit ich mich nach einem kleinen oder größeren Unglück bald wieder zu Hause fühlen kann!

Hausratversicherung. Private Hausratversicherung. Damit ich mich nach einem kleinen oder größeren Unglück bald wieder zu Hause fühlen kann! Die D.A.S. Ein Unternehmen der ERGO Versicherungsgruppe. Hausratversicherung Private Hausratversicherung Damit ich mich nach einem kleinen oder größeren Unglück bald wieder zu Hause fühlen kann! Ihr Hausrat

Mehr

Hausratversicherung Hausrat-Konzept XXL Optimaler Schutz mit dem Mehr an Leistung

Hausratversicherung Hausrat-Konzept XXL Optimaler Schutz mit dem Mehr an Leistung Das bereits mehrfach ausgezeichnete XXL-Konzept bietet einen Leistungsumfang, der keinen Vergleich scheut. Für welche Zielgruppe ist diese Versicherung wichtig? Das Hausrat-Konzept XXL eignet sich für

Mehr

Anschrift des zu versichernden Risikos: Straße/PLZ/Ort falls abweichend von der Postanschrift. mittags, 12 Uhr bis (4)

Anschrift des zu versichernden Risikos: Straße/PLZ/Ort falls abweichend von der Postanschrift. mittags, 12 Uhr bis (4) Herr Frau VHV Vereinigte Hannoversche Versicherung a.g. Constantinstraße 40 30177 Hannover Briefanschrift: VHV 30138 Hannover Telefon (05 11) 9 07-39 91 Fax (05 11) 9 07-89 00 www.vhv.de VM-Nr.: Antrag

Mehr

Risikoanalyse für private Haftpflichtrisiken

Risikoanalyse für private Haftpflichtrisiken Risikoanalyse für private Haftpflichtrisiken Kunde/Interessent: _ Alle folgenden Fragen beziehen sich auf den Versicherungsnehmer und die mitversicherten Personen. Fragen zum Risiko Sind Sie im öffentlichen

Mehr

Vorschlagsanforderung Hausrat-Versicherung und Privathaftpflicht-Versicherung

Vorschlagsanforderung Hausrat-Versicherung und Privathaftpflicht-Versicherung Vorschlagsanforderung Hausrat-Versicherung und Privathaftpflicht-Versicherung Bitten erstellen Sie für mich einen Vorschlag für die nachfolgend angegebene/n Versicherung/en. Felder die mit einem Stern

Mehr

Vergleich der Varianten in der Privat-Haftpflichtversicherung

Vergleich der Varianten in der Privat-Haftpflichtversicherung Vergleich der Varianten in der Privat-Haftpflichtversicherung Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Leistungsstärke der von uns angebotenen Varianten in der Privat-Haftpflichtversicherung. Versicherungsleistungen

Mehr

Die Leistungen der Janitos Hausratversicherung Best Selection (Stand: 01.04.2015)

Die Leistungen der Janitos Hausratversicherung Best Selection (Stand: 01.04.2015) Die Leistungen der nitos Hausratversicherung (Stand: 01.04.) Leistungsgarantie: Leistungsgarantie gegenüber GDV-Musterbedingungen Leistungsgarantie gegenüber den Empfehlungen des Arbeitskreises Beratungsprozesse

Mehr

Kriterium Basis Plus Exklusiv

Kriterium Basis Plus Exklusiv Pauschal-Deckungssummen für Personen-, Sach-, Vermögens- und Mietsachschäden 10 Mio. 15 Mio. 50 Mio. Versicherte Personen Versicherungsnehmer Ehegatte des Versicherungsnehmers (VN) oder Lebenspartner des

Mehr

HAUSRAT KLASSIK-GARANT WIR VERSICHERN GÜNSTIG, WAS IHNEN LIEB UND TEUER IST.

HAUSRAT KLASSIK-GARANT WIR VERSICHERN GÜNSTIG, WAS IHNEN LIEB UND TEUER IST. HAUSRAT KLASSIK-GARANT WIR VERSICHERN GÜNSTIG, WAS IHNEN LIEB UND TEUER IST. ÜBER GESCHMACK LÄSST SICH STREITEN. ÜBER DIE RICHTIGE VERSICHERUNG NICHT. Der eine liebt seinen Aufsitzrasenmäher, die andere

Mehr

Baujahr Bauart / Bedachung Bauartklasse

Baujahr Bauart / Bedachung Bauartklasse Ermittlung des Versicherungswertes 1914 für Ein- und Zweifamilienhäuser und deren Nebengebäude (Für alle Bauartklassen nach Wohnfläche und Ausstattungsmerkmalen) Invers-Vermittlernummer Ihre E-Mail-Adresse

Mehr

Deckungskonzept für den Einzelhandel. Schutz für Betriebe. Tarif & Einschlüsse. www.volkswohl-bund.de

Deckungskonzept für den Einzelhandel. Schutz für Betriebe. Tarif & Einschlüsse. www.volkswohl-bund.de V E R S I C H E R U N G E N Deckungskonzept für den Einzelhandel Tarif & Einschlüsse Schutz für Betriebe www.volkswohl-bund.de Das Deckungskonzept für den Einzelhandel Der Kundenkreis: Bäckerei (mit Stehcafé)

Mehr

1. Grundlagen der Haftung 3

1. Grundlagen der Haftung 3 Inhaltsverzeichnis Abkürzungsverzeichnis XVII Vermögensversicherungen 1 I. Haftpflicht und Haftpflichtversicherung 3 1. Grundlagen der Haftung 3 2. Haftung nach 823 BGB Verschuldenshaftung 4 Verschulden

Mehr

Hausrat Selektion Berechnungsmerkmale

Hausrat Selektion Berechnungsmerkmale Selektion Berechnungsmerkmale Wohnungsanschrift PLZ/ Wohnort Strasse/ Hausnummer Versicherungsobjekt Immobilienart Einfamilienhaus Mehrfamilienhaus Zweifamilienhaus Grösse der Wohnung in qm: Versicherungssumme

Mehr

Hausrat Privathaftpflicht Wohngebäude Alles dreht sich um Sie.

Hausrat Privathaftpflicht Wohngebäude Alles dreht sich um Sie. PRIVAT Hausrat Privathaftpflicht Wohngebäude Alles dreht sich um Sie. DIE PRIVATHAFT ALS UNVERZICHT Ein MUSS! Wenn Sie anderen Schaden zufügen, müssen Sie diesen ersetzen. Sie haften mit Ihrem gesamten

Mehr

Risikoanalyse Wohn- und Geschäftshäuser mit überwiegender Nutzung zu Wohnzwecken

Risikoanalyse Wohn- und Geschäftshäuser mit überwiegender Nutzung zu Wohnzwecken Risikoanalyse Wohn- und Geschäftshäuser mit überwiegender Nutzung zu Wohnzwecken Kunde/Interessent: Allgemeine Angaben Besteht derzeit eine Gebäudeversicherung? nein ja, beim Versicherer: unter der Vertragsnummer:

Mehr

7OHNGEBËUDEVERSICHERUNG 3O WENIG 6ERSICHERUNG WIE NÚTIG SO VIEL 3CHUTZ WIE MÚGLICH

7OHNGEBËUDEVERSICHERUNG 3O WENIG 6ERSICHERUNG WIE NÚTIG SO VIEL 3CHUTZ WIE MÚGLICH 7OHNGEBËUDEVERSICHERUNG 3O WENIG 6ERSICHERUNG WIE NÚTIG SO VIEL 3CHUTZ WIE MÚGLICH 7ARUM 3IE FàR )HR (AUS EINE 7OHNGEBËUDE 6ERSICHERUNG BRAUCHEN 7EIL FàR VIELE -ENSCHEN DAS EIGENE (AUS DER WERTVOLLSTE

Mehr

Hausratversicherung Kunden-Information

Hausratversicherung Kunden-Information Hausratversicherung Kunden-Information Seite 1 von 5 1 Was gehört zum Hausrat? Zum Hausrat gehören Einrichtungsgegenstände, z. B. Möbel, Bilder, Gardinen, Teppiche Gebrauchsgegenstände, z. B. Bekleidung,

Mehr