90. Jahrestagung der Vereinigung Südwestdeutscher Hals-Nasen-Ohrenärzte e. V. 22. September 24. September 2006 Bonn TAGUNGSPROGRAMM

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "90. Jahrestagung der Vereinigung Südwestdeutscher Hals-Nasen-Ohrenärzte e. V. 22. September 24. September 2006 Bonn TAGUNGSPROGRAMM"

Transkript

1 90. Jahrestagung der Vereinigung Südwestdeutscher Hals-Nasen-Ohrenärzte e. V. 22. September 24. September 2006 Bonn TAGUNGSPROGRAMM

2 90. Jahrestagung der Vereinigung Südwestdeutscher Hals-Nasen-Ohrenärzte e. V. Die Veranstaltung wird von der Ärztlichen Akademie Rheinland-Pfalz, Mainz, mit 18 Punkten bewertet. 1

3 Inhaltsverzeichnis Seite Grußwort... 5 Allgemeine Hinweise... 6 Hinweise an die Tagungsteilnehmer... 7 Hinweise an die Autoren... 8 Programmübersicht... 9 Wissenschaftliches Programm am Freitag, Wissenschaftliches Programm am Samstag, Hotelhinweis Vorankündigung Hinweise zur Fachausstellung Verzeichnis der Erstautoren, Referenten, Moderatoren, Sitzungsleiter Ausstellerliste Inserenten Impressum Lageplan US Anlage 1 Anmeldekarte 3

4 Grußwort Liebe Kolleginnen und Kollegen, zur 90. Jahrestagung der Vereinigung Südwestdeutscher Hals-Nasen-Ohrenärzte möchte ich Sie vom 22. bis 23. September 2006 recht herzlich ins Maritim Hotel nach Bonn einladen. Zum diesjährigen Kongress haben wir den Schwerpunkt auf onkologische Themen gestellt, wobei insbesondere die Rehabilitation und Palliation im Vordergrund stehen soll. Die Tumortherapie im Kopf-Hals-Bereich hat sich in den letzten Jahrzehnten bezüglich des Überlebens nur wenig weiterentwickelt. Ein großer Fortschritt ist jedoch durch moderne Rekonstruktionsverfahren erzielt worden. Hierzu gehören insbesondere mikrovaskuläre Gewebetransplantate, die zu einer deutlichen Funktionsverbesserung nach Tumorresektion geführt haben. Trotz dieser Fortschritte in der Tumorbehandlung sind wir häufig mit ausgedehnten Tumoren konfrontiert, die therapeutisch nicht mehr zu beherrschen sind. Die betroffenen Patienten bedürfen einer ganz besonderen Betreuung. In diesen Fällen ist die enge Kooperation zwischen niedergelassenem HNO-Arzt und der Klinik von besonderer Bedeutung. Im Vordergrund steht die Sicherung der Atem- und Schluckfunktion aber auch die Schmerztherapie. Zu den einzelnen Themen werden Übersichtsreferate und angemeldete Vorträge gehalten. Die Behandlung von Tumoren der Haut sollte interdisziplinär durchgeführt werden. Eine vollständige Exzision im Kopf-Hals-Bereich ist unter ästhetischen Aspekten oft schwierig und bedarf einer besonderen Erfahrung bei der Rekonstruktion. Wir wollen die verschiedenen Therapieoptionen interdisziplinär behandeln und kritisch diskutieren. Obwohl eine besondere Spezialisierung erforderlich ist, stellt die Pädaudiologie einen integrativen Bestandteil auch der HNO-Heilkunde dar und erfordert eine enge Zusammenarbeit zwischen HNO-Arzt und Phoniater. Screening-Verfahren zur frühkindlichen Hörstörung sind leider noch nicht sehr weit verbreitet, aber ausgesprochen wichtig zur frühzeitigen Aufdeckung von Hörstörungen und deren Behandlung z.b. mit Hörgeräten. Wir möchten mit diesem Thema neben Hals-Nasen-Ohrenärzten auch Phoniater und Pädaudiologen ansprechen. Bonn bietet neben dem Kongress auch eine Vielzahl kultureller Angebote, deren viele in unmittelbarer Nähe des Kongressortes auf der Museumsmeile zu finden sind. Dort werden zur Zeit des Kongresses sehr interessante Ausstellungen angeboten. Wir hoffen, dass Ihnen die Tagungsthemen interessant erscheinen und würden uns sehr über einen Besuch unserer Jahresversammlung in Bonn freuen. Prof. Dr. Friedrich Bootz Priv.-Doz. Dr. Andreas Gerstner 5

5 Allgemeine Hinweise Wissenschaftliche Leitung: Organisation: Schriftführer: Tagungsort: Tagungsbüro: Prof. Dr. F. Bootz Direktor der Universitäts Hals-Nasen-Ohrenklinik Priv.-Doz. Dr. A. Gerstner Sigmund-Freud-Straße Bonn Prof. Dr. B. M. Lippert Stellvertretender Klinikdirektor der Universitäts Hals- Nasen-Ohrenklinik Mainz Langenbeckstraße Mainz Hotel Maritim Godesberger Allee Bonn Foyer Hotel Maritim Christa Broo Ingrid Kilian Tel oder Öffnungszeiten: Freitag, : Uhr Samstag, : Uhr Parkplätze: Tiefgarage Hotel Maritim Tagespauschale Öffentliche Parkplätze: Anfahrt: Mittagspausen: kostenfrei am Hotel Maritim siehe Plan (entgeltlich) 6

6 Hinweise an die Tagungsteilnehmer Tagungsgebühr: (zur Deckung der entstehenden Kosten) Liquidationsberechtigte Ärzte: Tageskarte Angestellte Ärzte: Tageskarte Assistenten in Weiterbildung: Tageskarte Ärzte im Ruhestand Studenten beitragsfrei beitragsfrei Bitte zahlen Sie Ihre Teilnahmegebühr bar im Tagungsbüro. Teilnahmebestätigungen und Zertifikate erhalten Sie im Tagungsbüro. Die Eintragung in den ausliegenden Teilnehmerlisten ist erforderlich. Die Veranstaltung wird von der Akademie für Ärztliche Fortbildung Rheinland-Pfalz, Mainz, mit 18 Punkten bewertet. 7

7 Hinweise an die Autoren Redezeit: Bei Referaten auf Einladung ist eine vereinbarte Redezeit vorgesehen. Die Redezeit einschließlich der vorgesehenen Diskussionszeit für angemeldete Vorträge wurde den Vortragenden mitgeteilt. Die Vorsitzenden werden gebeten, auf die Einhaltung der Redezeit zu achten, damit ein reibungsloser Ablauf gewährleistet ist. Projektion: Für sämtliche Vorträge steht die Computerpräsentation zur Verfügung (Power Point). Die entsprechenden Dateien müssen 1 Stunde vor Sitzungsbeginn eingereicht werden (per CD oder USB-Stick). Aus technischen Gründen ist die Benutzung des eigenen Notebooks sowie eine Diaprojektion nicht möglich. CD-/USB-Stick- Abgabe: Spätestens eine Stunde vor Beginn der Sitzung im Vorbereitungsraum (ist ausgeschildert). Manuskripte: Die Publikation aller Beiträge ist in der Zeitschrift Laryngo-Rhino-Otologie vorgesehen. Die gemäß der Angaben der Zeitschrift abgefassten Manuskripte sind in zweifacher Ausfertigung bis zum 30. Dezember 2006 an Prof. Dr. med. B. M. Lippert Schriftführer der Vereinigung Südwestdeutscher Hals-Nasen-Ohrenärzte, Univ.-HNO-Klinik, Langenbeckstraße 1, Mainz, einzureichen. 8

8 Programmübersicht Donnerstag, 21. September :00 19:00 Uhr Kurs Hautlappenplastik im Gesichtsbereich Ort: HNO-Klinik Sigmund-Freud-Str Bonn Freitag, 22. September 2006 Eröffnung Uhr Vorträge: freie Themen Uhr Pause Uhr Referate: Palliativmaßnahmen in der Onkologie Uhr Mittagspause Uhr Vorträge: freie Themen Uhr Pause Uhr Referate: Rekonstruktive Kopf-Hals-Chirurgie Uhr Vorträge: freie Themen 9

9 Programmübersicht Samstag, 23. September Uhr Vorträge: freie Themen Uhr Pause Uhr Referate: Hauttumoren im Kopf-Hals-Bereich Uhr Pause Uhr Vorträge: freie Themen Uhr Referate: Pädaudiologie Uhr Einladung zur 91. Jahrestagung der Vereinigung Südwestdeutscher Hals-Nasen-Ohrenärzte Ende der Veranstaltung 10

10 Wissenschaftliches Programm Donnerstag, 21. September Uhr Kurs Hautlappenplastik im Gesichtsbereich Leitung: Prof. Dr. Dr. R. Siegert, Prof. Dr. F. Bootz und Mitarbeiter Klinik und Poliklinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde / Chirurgie, Universitätsklinikum Bonn, Venusberg, Sigmund- Freud-Straße 25, im Kursraum (ausgeschildert), begrenzte Teilnehmerzahl, bitte anmelden unter Tel Freitag, 22. September Uhr Eröffnung F. Bootz, Bonn Vorträge: freie Themen Vorsitz: B. M. Lippert, A. Gerstner M. Toth, B.M. Lippert, Mainz Anatomie der Cochlea aus chirurgischer Sicht G. Lehnerdt, St. Maderwald, I. Wanke, M. Forsting, R. Jeyrani, S. Ladd, M. Schlamann, Duisburg Überprüfung der Stimmlippenmotilität mittels Dynamischer MRT mit einer phased array Carotis Spule C. Morales-Divo, O. Selivanova, T. Mewes, W.J. Mann, Mainz Vergleich der Apnoe-Graph mit der Polysomnographie: erste Ergebnisse O. Selivanova, E.A. Stripf, W.J. Mann, Mainz Anwendung eines chirurgischen Multi-Level-Konzepts bei obstruktiver Schlafapnoe Chr. Bohr, V. Starlinger, Chr. Alexiou, H. Iro, Erlangen Die subglottische Stenose als Erstmanifestation eines Plasmozytoms K.W.G. Eichhorn, K. Tingelhoff, R. Westphal, M. Rilk, F. Wahl, F. Bootz, I. Wagner, Bonn, Braunschweig Sensorbasierte Messung mechanischer Kräfte am Endoskop während FESS Wege zur Roboter-gestützten Nasennebenhöhlenchirurgie 12

11 Wissenschaftliches Programm Freitag, 22. September 2006 J. Gosepath, J. Brieger, W.J. Mann, Mainz Die Ausprägung von Gluthation-S-Transferase Isoenzym- Polymorphismen im Zusammenhang mit chronisch entzündlichen Erkrankungen der oberen Atemwege Uhr Pause Besuch der Industrieausstellung Uhr Referate: Palliativmaßnahmen in der Onkologie Vorsitz: H. Luckhaupt, K. Götte H. Luckhaupt, Dortmund Palliativtherapie bei Patienten mit inkurablen HNO-Tumoren Nadstawek, Bonn Schmerztherapie bei fortgeschrittenem Tumorleiden im Kopf-Hals-Bereich E. Shang, Mannheim Ernährung bei fortgeschrittenen Karzinomen des oberen Aerodigestivtraktes W. Götte, Mannheim Maßnahmen zur Erweiterung des Luftweges bei Tumorerkrankungen des Kopf-Hals-Bereiches F. Geiser, Bonn Psychosoziale Betreuung von Patienten mit fortgeschrittener Tumorerkrankung im Kopf-Hals-Bereich Uhr Mittagspause Uhr Vorträge: freie Themen Vorsitz: K.-W. Delank, U. Schuss S. Strieth, C.F. Nussbaum, M.E. Eichhorn, U. Michaelis, A. Berghaus M. Delliar, München Präklinische Evaluation einer neuartigen Vaskular Targeting Therapie solider Tumore mittels liposomalem Paclitaxel 13

12 Wissenschaftliches Programm Freitag, 22. September 2006 I. Schneider, A. Bickmann, M. Holzgraefe, M. Schröder, Kassel Palliative Kombinations-Chemotherapie mit Docetaxel (Taxotere) oder Paclitaxel (Taxol) mit Carboplatin bei Patienten mit Rezidivkarzinomen im Kopf-/Hals-Bereich D. Koutsimpelas, J. Brieger, W.J. Mann, Mainz Proangiogene Einflüsse der ionisierenden Bestrahlung auf ein xenotransplantiertes Modell eines Plattenepithelkarzinoms des Hypopharynx H. Gorgulla, M. Hürtgen, R. Krüger, J. Maurer, Koblenz Differentialdiagnostik neuroendokriner Karzinome des Mediastinums ungewöhnliche Wege zur Diagnose medullärer Schilddrüsenkarzinome K. Papaspyrou, K. Helling, T. Stripf, C. Fottner, H. Rossmann, A. Helisch, W. J. Mann, Mainz Neumutation eines malignen Paraganglioms des Glomus jugulare Familienanamnese, Krankheitsverlauf, Therapieoptionen D. Sander, K. Scheuermann, K.W. Delank, Ludwigshafen Tracheostomarezidive und Laryngektomie J. Büntzel, Th. Gorbatov, M. Predel, J. Gäbert, St. Kahmann, Nordhausen Speichel-Bypass-Tubes in der Behandlung tracheo-ösophagealer und submentaler Fisteln J. Büntzel, A. Garayev, H. Büntzel, Nordhausen Unzureichende Analgesie mit transdermalem Fentanyl bei fortgeschrittenen Kopf-Hals-Karzinomen? S. Koscielny, E. Beleites, Jena Grenzen und Möglichkeiten der palliativen Chirurgie bei inkurablen Kopf-Hals-Tumoren U. Schuss, G. Rasp, Stuttgart Chirurgische Palliativmaßnahmen bei Patienten mit Kopf-Hals-Tumoren St. Lang, Lübeck Innovative Strategien zur Therapie von Kopf-Hals- Malignomen 14

13 Wissenschaftliches Programm Freitag, 22. September Uhr Pause Besuch der Industrieausstellung Uhr Referate: Rekonstruktive Kopf-Hals-Chirurgie Vorsitz: R. Hagen, J. Hartwein A. Gerstner, Bonn Rekonstruktive Chirurgie des Oropharynx und der Mundhöhle R. Hagen, Würzburg Rekonstruktive Chirurgie im Bereich des Kehlkopfes und des Hypopharynx St. Remmert, Duisburg Stellenwert gestielter Lappenplastiken gegenüber mikrovaskulären Transplantaten Uhr Vorträge: freie Themen Vorsitz: S. Remmert, S. Keiner K. Fruth, T. Hansen, D. Katenkamp, B.M. Lippert, Mainz Mesenchymale Tumore des Larynx K.-W. Delank, I. Gauss, Ludwigshafen Rekonstruktive Maßnahmen und Therapieoptionen beim Empty nose -Syndrom P. Schäfer, P. Kress, F.-P. Schwerdtfeger, Trier Rekonstruktion ausgedehnter Gesichtsdefekte mit mikrovaskulär kombinierten Transplantaten S. Koscielny, Jena Management von Fistelproblemen bei der Rehabilitation von Stimmprothesen Ende der Sitzung 15

14 Wissenschaftliches Programm Samstag, 23. September Uhr Vorträge: freie Themen Vorsitz: J. Maurer, J. Gosepath J. Maurer, H. Görge Computerassistierte Chirurgie bei Akustikusneurinomen F. Sauerzweig, S. Kim, M. Stenner, J. Gosepath, J. Brieger, W.J. Mann, Mainz Induktion und Inhibition der Expression von NFkB in peripheren eosinophilen Granulozyten nach Kontakt mit ubiquitär vorhandenen Pilzantigenen bei Patienten mit chronisch polypöser Rhinosinusitis D. Brors, A. Gurr, T. Stark, S. Dazert, Bochum Management von Bogengangsfisteln in der Cholesteatom- Chirurgie F. Waldfahrer, Erlangen Prophylaxe und Therapie des Alkoholentzugdelirs bei HNO-Tumorpatienten H. Gouveris, K. Helling, W.J. Mann, Mainz Posturographie versus Elektronystagmographie ein Methodenvergleich zur Erfassung vestibulärer Defizite K. Helling, H. Gouveris, W.J. Mann, Mainz Ist Schwankschwindel ein sicherer Hinweis auf eine Funktionsstörung der Otolithenorgane? O. Reich, J. Maurer, Koblenz Deckung von Liquorfisteln und Duradefekten der frontalen und lateralen Schädelbasis A. Glowania, D. Weber, J. Ferber, J. Maurer, Koblenz Differentialdiagnose bei Raumforderungen des Schädelknochens P. Kress, P. Schäfer, F.-P. Schwerdtfeger, Trier Stellenwert der photodynamischen Therapie bei der Behandlung multifokaler Hauttumore von Kopf und Hals M.C. Jäckel, St. Rapprich, Darmstadt Manifestation eines Dermatofibrosarkoma protuberans im Gesicht 16

15 Wissenschaftliches Programm Samstag, 23. September Uhr Pause Besuch der Industrieausstellung Uhr Referate: Hauttumoren im Kopf-Hals-Bereich Vorsitz: R. Siegert, W. Gubisch Th. Bieber, Bonn Systematik der malignen Hauttumoren H. Breuninger, Tübingen Dermografische Chirurgie von Hauttumoren R. Siegert, Recklinghausen Nahlappenplastiken im Gesichtsbereich W. Gubisch, Stuttgart Rekonstruktion der Nase C. Garbe, Tübingen Nichtoperative Behandlung maligner Hauttumore P. Federspil, Heidelberg Epithetische Versorgung nach Resektion ausgedehnter Hauttumore J. A. Werner, Marburg Behandlung der Halslymphkoten bei malignen Hauttumoren unter Berücksichtigung des Wächter-Lymphknoten Uhr Pause Besuch der Industrieausstellung Uhr Vorträge: freie Themen Vorsitz: M. C. Jäckel, N. Stasche K.L. Lippert, A. Bohnert, A. Keilmann, Mainz Cochlea-Implantat-Anpassung bei Säuglingen und Kleinkindern R. Böckler, Pforzheim Das Down-Syndrom im Säuglingsalter eine Fallgrube in der pädaudiologischen Diagnostik 17

16 Wissenschaftliches Programm Samstag, 23. September 2006 W. Wagner, G. Heppelmann, Tübingen Messung der olivocochleären Aktivität via kontralateraler Suppression otoakustischer Emissionen: Ein individualisiertes Messparadigma A. Bohnert, P. Brantzen, K.L. Lippert, A. Keilmann, Mainz Hörgeräteversorgung im ersten Lebensjahr T. Kürten, M. Groeger, W. Angerstein, Düsseldorf Häufigkeit von Hörstörungen bei Langerhans-Zell-Histozytose (LCH) im Kindes- und Jugendalter Uhr Referate: Pädaudiologie Vorsitz: G. Schade, H. von Wedel H. von Wedel, Köln Frühkindliche Hörgeräteversorgung A. Keilmann, Mainz Frühkindliche Hörstörung: Ätiologie und Diagnostik G. Schade, Bonn Frühkindliche Hördiagnostik durch das universelle Neugeborenenhörscreening Uhr Einladung zur 91. Jahrestagung der Vereinigung Südwestdeutscher Hals-Nasen-Ohrenärzte N. Stasche Ende der Veranstaltung 18

17 Hotelhinweis Einzelzimmer Doppelzimmer Hotel Aigner 57,00 85,00 75,00 94,00 Dorotheenstraße Bonn Altstadt Tel. 0228/ Fax 0228/ Hotel Bonn City 70,00 100,00 Sandkaule 3a inkl. Frühstück Bonn Tel. 0228/ Fax 0228/ Hotel Continental 60, Am Hauptbahnhof Bonn Tel. 0228/ Fax 0228/ Hotel Maritim 129,00 171,00 Godesberger Allee inkl. Frühstücksbuffet Bonn freie Benutzung des hoteleigenen Schwimm- Tel. 0228/ bades und Benutzung der Sauna Fax 0228/ Bitte nehmen Sie Ihre Zimmerreservierungen per Fax mit dem Vermerk HNO-Tagung selbst vor. Anmeldungen bis spätestens 27. August

18 Vorankündigung Jahrestagung der Vereinigung Südwestdeutscher Hals-Nasen-Ohrenärzte e. V. gemeinsam mit 13. Regionale HNO-Tagung / 13ème Rencontre Régional d'orl Saar-Lor-Lux Kaiserslautern September 2007 Veranstaltungsort: Fraunhofer-Institut ITWM Wissenschaftliche Leitung: PD Dr. N. Stasche Kongress-Organisation: Dr. D. Fischer, Dr. M. Bärmann Vorläufige Hauptthemen: Cervicogener Schwindel Was tun? Bildgebung in der HNO Neue Verfahren neue Indikationen? Rundtisch Hypopharynx-Karzinom Kurse: Schlafbezogene Atmungsstörungen Refresher-Kurs Ultraschall Weitere Informationen unter 20

19 Hinweise zur Fachausstellung Die Vereinigung Südwestdeutscher Hals-Nasen-Ohrenärzte und der Präsident der 90. Jahrestagung, Prof. Dr. med. Friedrich Bootz, danken den Fachfirmen für die Unterstützung dieser Fortbildungsveranstaltung. Die Ausstellungsflächen befinden sich in enger örtlicher Verbindung zum Vortragssaal. Mittagessen und Kaffeepausen sind innerhalb der Fachausstellung, so dass ein intensives Gespräch zwischen Interessenten und Industrie gewährleistet ist. Organisation der Fachausstellung KIKOA Kongressorganisation, Kilian-Klages GbR Niederhoner Straße 2, D Eschwege Tel Fax:

20 Adressverzeichnis Verzeichnis der Erstautoren, Referenten, Moderatoren und Sitzungsleiter Bieber, Thomas; Prof. Dr. med. Hautklinik, Univ. Bonn, Sigmund-Freud-Straße 25, Bonn Böckler, Raimund; Dr. med. Abt. Phoniatrie u. Pädaudiologie, Krankenhaus St. Trudpert ggmbh, Wolfsbergallee 50, Pforzheim Bohr, Christopher; Dr. med. HNO-Klinik, Kopf- u. Halschirurgie, Univ. Erlangen, Waldstraße 1, Erlangen Bohnert, Andrea HNO-Klinik/Klinik f. Kommunikationsstörungen, Univ. Mainz, Langenbeckstraße 1, Mainz Breuninger, Helmut; Prof. Dr. med. Hautklinik, Univ. Tübingen, Liebermeisterstraße 25, Tübingen Brors, Dominik; Prof. Dr. med. HNO-Klinik, Univ. Bochum, Bleichstraße 15, Bochum Büntzel, Jens; Dr. med. HNO-Klinik am Südharzkrankenhaus Nordhausen, Dr.-Robert-Koch-Straße 39, Nordhausen Delank, K.-Wolfgang; Prof. Dr. med. HNO-Klinik, Klinikum d. Stadt Ludwigshafen, Bremserstraße 79, Ludwigshafen Eichhorn, Klaus W. G.; Dr. med. HNO-Klinik/Chirurgie, Sigmund-Freud-Straße 25, Bonn Federspil, Philipp A.; Dr. med. HNO-Klinik, Univ. Heidelberg, Im Neuenheimer Feld 400, Heidelberg Fruth, Kai; Dr. med. HNO-Klinik, Univ. Mainz, Langenbeckstraße 1, Mainz Garbe, Claus; Prof. Dr. med. Hautklinik, Univ. Tübingen, Liebermeisterstraße 25, Tübingen Geiser, Franziska; Dr. med. Dipl.Psych. Zentrum f. Innere Medizin, Klinik f. Psychosom. Med. u. Psychoth., Univ. Bonn, Sigmund-Freud-Straße 25, Bonn 22

21 Adressverzeichnis Gerstner, Andreas; Priv.-Doz. Dr. med. HNO-Klinik, Univ. Bonn, Sigmund-Freud-Straße 25, Bonn Glowania, Andreas; Dr. med. HNO-Klinik, Kath. Klinikum Marienhof, Rudolf-Virchow-Straße 7, Koblenz Götte, Karl; Prof. Dr. med. HNO-Klinik, Univ. Mannheim, Theodor-Kutzner-Ufer 1 3, Mannheim Gorgulla, Harard; Dr. med. HNO-Klinik, Kath. Klinikum Marienhof, Rudolf-Virchow-Straße 7, Koblenz Gosepath, Jan; Priv.-Doz. Dr. med. HNO-Klinik, Univ. Mainz, Langenbeckstraße 1, Mainz Gouveris, Haralampos; Dr. med. HNO-Klinik, Univ. Mainz, Langenbeckstraße 1, Mainz Gubisch, Wolfgang; Prof. Dr. med. Klinik f. Plastische Chirurgie, Marienhospital, Böheimstraße 37, Stuttgart Hagen, Rudolf; Prof. Dr. med. HNO-Klinik, Univ. Würzburg, Josef-Schneider-Straße 11, Würzburg Hartwein, Jörg; Prof. Dr. med. HNO-Klinik, Krankenhaus Siloah, Wilferdinger Straße 67, Pforzheim Helling, Kai; Dr. med. habil. HNO-Klinik, Univ. Mainz, Langenbeckstraße 1, Mainz Jäckel, Martin C.; Priv.-Doz. Dr. med. HNO-Klinik, Klinikum Darmstadt, Heidelberger Landstraße 379, Darmstadt Keilmann, Annerose; Prof. Dr. med. HNO-Klinik/Klinik f. Kommunikationsstörungen, Univ. Mainz, Langenbeckstraße 1, Mainz Keiner, Sabine; Priv.-Doz. Dr. med. HNO-Klinik, Univ. Bonn, Sigmund-Freud-Straße 25, Bonn Koscielny, Sven; Priv.-Doz. Dr. med. HNO-Klinik, Klinikum der FSU Jena, Lessingstraße 2, Jena Koutsimpelas, Dimitrios; Dr. med. HNO-Klinik, Univ. Mainz, Langenbeckstraße 1, Mainz 23

22 Adressverzeichnis Kress, Peter; Dr. med. HNO-Klink, Mutterhaus d. Borromäerinnen, Felstraße 16, Trier Kürten, Tina; Dr. med. HNO-Klinik, Phoniatrie & Pädaudiologie, Univ. Düsseldorf, Moorenstraße 5, Düsseldorf Lang, Stephan; Prof. Dr. med. HNO-Klinik, Univ. Schleswig-Holstein, Ratzeburger Allee 160, Lübeck Lehnerdt, Götz; Dr. med. HNO-Klinik, Univ. Duisburg/Essen, Hufelandstraße 55, Essen Lippert, Burkard M.; Prof. Dr. med. HNO-Klinik, Univ. Mainz, Langenbeckstraße 1, Mainz Lippert, Karl Ludwig; Dipl.-Ing. Dr. rer. nat. HNO-Klinik/Klinik f. Kommunikationsstörungen, Univ. Mainz, Langenbeckstraße 1, Mainz Luckhaupt, Horst; Dr. med. HNO-Klinik, St. Johannes-Hospital, Johannessstraße 9 11, Dortmund Maurer, Jan; Prof. Dr. med. HNO-Klinik, Kath. Klinikum Marienhof, Rudolf-Virchow-Straße 7, Koblenz Morales-Divo, Carolina HNO-Klinik, Univ. Mainz, Langenbeckstraße 1, Mainz Nadstawek, Joachim; Prof. Dr. med. Klinik f. Anästhesie, Univ. Bonn, Sigmund-Freud-Straße 25, Bonn Papaspyrou, Konstantinos HNO-Klinik, Univ. Mainz, Langenbeckstraße 1, Mainz Reich, Oliver; Dr. med. HNO-Klinik, Kath. Klinikum Marienhof, Rudolf-Virchow-Straße 7, Koblenz Remmert, Stephan; Prof. Dr. med. HNO-Klinik, St. Anna Krankenhaus, Albertus-Magnus-Straße 33, Duisburg Sander, Dirk; Dr. med. HNO-Klinik, Klinikum d. Stadt Ludwigshafen, Bremserstraße 79, Ludwigshafen Sauerzweig, Frances HNO-Klinik, Univ. Mainz, Langenbeckstraße 1, Mainz 24

23 Adressverzeichnis Selivanova, Oxana; Dr. med. HNO-Klinik, Univ. Mainz, Langenbeckstraße 1, Mainz Shang, Edward; Dr. med. Chirurgische Klinik, Univ. Mannheim, Theodor-Kutzner-Ufer 1 3, Mannheim Siegert, Rolf; Prof. Dr. med. Klinik f. HNO-Heilkunde, Kopf- u. Halschirurgie, Prosper-Hospital, Mühlenstraße 25, Recklinghausen Schade, Götz; Prof. Dr. med. HNO-Klinik, Univ. Bonn, Sigmund-Freud-Straße 25, Bonn Schäfer, Peter; Dr. med. HNO-Klinik, Mutterhaus d. Borromäerinnen, Feldstraße 16, Trier Schneider, Ihne; Dr. med. HNO-Klinik, Klinikum Kassel, Mönchebergstraße 41/43, Kassel Schuss, Udo; Dr. med. HNO-Klinik, Klinikum Stuttgart, Kriegsbergstraße 60, Stuttgart Stasche, Norbert; Priv.-Doz. Dr. med. HNO-Klinik, Westpfalz Klinikum GmbH, Hellmut-Hartert-Straße 1, Kaiserslautern Strieth, Sebastian; Dr. med. HNO-Klinik, Univ. München, Marchioninistraße 15, München Toth, Miklos; Dr. med. HNO-Klinik, Univ. Mainz, Langenbeckstraße 1, Mainz Wagner, Wolfgang; Dr. med. HNO-Klinik, Univ. Tübingen, Elfriede-Aulhorn-Straße 5, Tübingen Waldfahrer, Frank; Dr. med. HNO-Klinik, Kopf- u. Halschirurgie, Waldstraße 1, Erlangen Wedel, von, Hasso; Prof. Dr. phil. Dipl. Ing. HNO-Klinik, Univ. Köln, Kerpener Straße 62, Köln Werner, Jochen A.; Prof. Dr. med. HNO-Klinik, Univ. Marburg, Deutschhausstraße 3, Marburg Wolfrum, Sabine; Dr. med. HNO-Klinik, Abt. Phoniatrie & Pädaudiologie, Univ. Düsseldorf, Moorenstraße 5, Düsseldorf 25

24 Ausstellerliste (Stand bei Drucklegung) Firma Anschrift ALCON Pharma GmbH Freiburg i. Br. ARTHROCARE GmbH Radevormwald ATMOS Medizintechnik GmbH & Co. KG Lenzkirch BIOLITHEC AG Jena BRUMABA KG Wolfratshausen CELON AG Teltow DEMUTH Elektronik Hamburg ESCHBACH Mediz. Einrichtungen GmbH Waldbüttelbrunn Andreas FAHL Medizintechnik-Vertrieb GmbH Köln GRÜNEWALD Medizin-Technik GmbH Wiesbaden HAPPERSBERGER Otopront GmbH Hohenstein HEIMOMED Heinze GmbH & Co. KG Kerpen G. HEINEMANN Medizintechnik GmbH Hamburg KÖTTGEN Hörakustik GmbH & Co. KG Köln KMT KÜLZER Medizintechnik Koblenz MAICO Diagnostik GmbH Berlin MIP Pharma GmbH Blieskastel NMP Neuwirth Medical Products GmbH Oldenburg REHDER / Partner GmbH Hamburg SERVOX AG Troisdorf SICUTAB Schdutz SONIC Innovations GmbH Hamburg SPIGGLE & THEIS Medizintechnik GmbH Overath STALLERGENES GmbH & Co. KG Kamp-Lintfort Karl STORZ GmbH & Co. KG Tuttlingen Richard WOLF GmbH Knittlingen XION Medical GmbH Berlin Carl ZEISS Surgical GmbH Oberkochen 26

25 Impressum IMPRESSUM Herausgeber Vereinigung Südwestdeutscher Hals-Nasen-Ohrenärzte e. V., Univ.-Hals-Nasen-Ohren-Klinik, Langenbeckstraße 1, Mainz Verantwortlich für den redaktionellen Inhalt: Prof. Dr. med. B. M. Lippert, Schriftführer der Vereinigung Südwestdeutscher Hals-Nasen-Ohrenärzte e. V., Univ.-HNO-Klinik, Langenbeckstraße 1, Mainz Verlag Objektleitung Herstellung Anzeigen Druck Alle Rechte im Georg Thieme Verlag Rüdigerstraße 14, Stuttgart Telefon 07 11/ , Telefax 07 11/ Petra Schlagenhauf Egbert Ahls Thieme.media pharmedia GmbH, Rüdigerstraße 14, Stuttgart Telefon 07 11/ , Telefax 07 11/ Sales Manager Kongressmedien: Conny Winter F&W Mediencenter, Kienberg behält sich der Verlag vor. Rechte Dritter bleiben gewahrt. Der Verlag übernimmt keine Gewähr für den Inhalt. Druck auf chlorfrei gebleichtem Papier. 28

26 Anfahrtsskizze

TÜBINGER SYMPOSIUM 2008. Defektdeckung an der oberen Extremität

TÜBINGER SYMPOSIUM 2008. Defektdeckung an der oberen Extremität TÜBINGER SYMPOSIUM 2008 Defektdeckung an der oberen Extremität EINLADUNG&PROGRAMM Fortbildungsveranstaltung der Klinik für Hand-, Plastische-, Rekonstruktive und Verbrennungschirurgie & Institut für klinische

Mehr

Hinweise für Tagungsteilnehmer 8

Hinweise für Tagungsteilnehmer 8 Hinweise für Tagungsteilnehmer 8 Vorsitzender: Koordination: Schriftführer: Schatzmeister: Tagungsort: Anmeldung: Professor Dr. med. S. Maune Chefarzt der Klinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde, Kopf-

Mehr

7. Würzburger NNH-Workshop mit Präparationsübungen (mikroskopisch-endoskopisch)

7. Würzburger NNH-Workshop mit Präparationsübungen (mikroskopisch-endoskopisch) 7. Würzburger NNH-Workshop mit Präparationsübungen (mikroskopisch-endoskopisch) 11. - 13. Oktober 2012 Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten, plastische und ästhetische Operationen,

Mehr

PROGRAMM. Univ.Klinik für HNO-Heilkunde Kopf- und Halschirurgie AKH Wien 11.-12.November 2004 PAROTISTUMOREN OPERATIONSKURS MIT PRAKTISCHEN ÜBUNGEN

PROGRAMM. Univ.Klinik für HNO-Heilkunde Kopf- und Halschirurgie AKH Wien 11.-12.November 2004 PAROTISTUMOREN OPERATIONSKURS MIT PRAKTISCHEN ÜBUNGEN PROGRAMM Univ.Klinik für HNO-Heilkunde Kopf- und Halschirurgie AKH Wien 11.-12.November 2004 PAROTISTUMOREN OPERATIONSKURS MIT PRAKTISCHEN ÜBUNGEN Allgemeine Informationen Ort des Kurses: AKH Wien Währinger

Mehr

Magdeburger Sonographie-Workshop 4. und 5. März 2011 Sonographie von Tumoren und Lymphknoten im Kopf-Hals-Bereich

Magdeburger Sonographie-Workshop 4. und 5. März 2011 Sonographie von Tumoren und Lymphknoten im Kopf-Hals-Bereich Magdeburger Sonographie-Workshop 4. und 5. März 2011 Sonographie von Tumoren und Lymphknoten im Kopf-Hals-Bereich Zu Gast 6. Arbeitstagung der Arbeitsgemeinschaft Ultraschall und assoziierte Verfahren

Mehr

1. 2. APRIL 2016. In Zusammenarbeit mit der Akademie für Fort- und Weiterbildung in der Radiologie

1. 2. APRIL 2016. In Zusammenarbeit mit der Akademie für Fort- und Weiterbildung in der Radiologie 1. 2. APRIL 2016 R A D I O L O G I E A K T U E L L L E I P Z I G E I N L A D U N G U N D P R O G R A M M In Zusammenarbeit mit der Akademie für Fort- und Weiterbildung in der Radiologie Radiologie aktuell

Mehr

Einladung. 3. Interdisziplinäres Symposium Rheumatologie, Dermatologie und Gastroenterologie. Klinische Immunologie am Rhein

Einladung. 3. Interdisziplinäres Symposium Rheumatologie, Dermatologie und Gastroenterologie. Klinische Immunologie am Rhein Einladung 3. Interdisziplinäres Symposium Rheumatologie, Dermatologie und Gastroenterologie Klinische Immunologie am Rhein Freitag, 9. Juli bis Samstag, 10. Juli 2010 Hotel Marriott Johannisstraße 76 80,

Mehr

STIMM- UND SCHLUCKREHABILITATION NACH LARYNGEKTOMIE UND TRACHEOTOMIE

STIMM- UND SCHLUCKREHABILITATION NACH LARYNGEKTOMIE UND TRACHEOTOMIE 1. Wiener Fortbildungskurs STIMM- UND SCHLUCKREHABILITATION NACH LARYNGEKTOMIE UND TRACHEOTOMIE 11. und 12. März 2011 Medizinische Universität Wien Jugendstilhörsaal der Medizinischen Statistik und Informatik

Mehr

4. Überregionaler Neuroendokriner Tumor-Tag

4. Überregionaler Neuroendokriner Tumor-Tag 4. Überregionaler Neuroendokriner Tumor-Tag für Patienten, Angehörige, Interessierte und Ärzte 9. 11. November 2007 Hotel Dorint Novotel München Messe Eine Veranstaltung des Netzwerk Neuroendokrine Tumoren

Mehr

EINLADUNG. 7. Interdisziplinäres Symposium Rheumatologie, Dermatologie und Gastroenterologie. Klinische Immunologie am Rhein

EINLADUNG. 7. Interdisziplinäres Symposium Rheumatologie, Dermatologie und Gastroenterologie. Klinische Immunologie am Rhein EINLADUNG 7. Interdisziplinäres Symposium Rheumatologie, Dermatologie und Gastroenterologie Klinische Immunologie am Rhein Freitag, 22. August bis Samstag, 23. August 2014 Hotel Marriott Johannisstraße

Mehr

18./19. März 2011 St. Wolfgang im Salzkammergut

18./19. März 2011 St. Wolfgang im Salzkammergut 2. Tagung der österreichischen Arbeitsgruppe für Interdisziplinäre Behandlung Vaskulärer Anomalien (AIVA) www.aiva.at Vorläufiges Programm Lisa Winger Verzweigung 18./19. März 2011 St. Wolfgang im Salzkammergut

Mehr

Stuttgart-Tübingen. Muskuloskelettaler Schwerpunkt I: Die obere Extremität

Stuttgart-Tübingen. Muskuloskelettaler Schwerpunkt I: Die obere Extremität 20. Klinisch-Radiologisches Symposium Stuttgart-Tübingen Muskuloskelettaler Schwerpunkt I: Die obere Extremität Samstag, 25. Oktober 2014 9.00 17.30 Uhr, Schiller-Saal Liederhalle Stuttgart Klinikum Stuttgart

Mehr

Interdisziplinäre Weiterbildungskurse in der Region Rhein-Main Frankfurt - Mainz - Wiesbaden. http://www.unimedizin-mainz.de/mkg/

Interdisziplinäre Weiterbildungskurse in der Region Rhein-Main Frankfurt - Mainz - Wiesbaden. http://www.unimedizin-mainz.de/mkg/ Interdisziplinäre Weiterbildungskurse in der Region Rhein-Main Frankfurt - Mainz - Wiesbaden http://www.unimedizin-mainz.de/mkg/ Ultraschalldiagnostik im Kopf-Hals-Bereich (A- und B-Bild-Verfahren) Grundkurs

Mehr

2. BASLER SYMPOSIUM FÜR RHINOCHIRURGIE MIT ANATOMISCHEM PRÄPARIERKURS

2. BASLER SYMPOSIUM FÜR RHINOCHIRURGIE MIT ANATOMISCHEM PRÄPARIERKURS 2. BASLER SYMPOSIUM FÜR RHINOCHIRURGIE MIT ANATOMISCHEM PRÄPARIERKURS Basel, 12.-13. November 2010 Freitag: Präparierkurs Samstag: Symposium Plastische, Rekonstruktive, Ästhetische und Handchirurgie O

Mehr

CME-zertifizierte Fortbildung. 6. Uro-onkologischer Workshop. Prostatakarzinom - Update-Symposium 2006

CME-zertifizierte Fortbildung. 6. Uro-onkologischer Workshop. Prostatakarzinom - Update-Symposium 2006 EINLADUNG CME-zertifizierte Fortbildung 6. Uro-onkologischer Workshop Prostatakarzinom - Update-Symposium 2006 18. Februar 2006 Veranstaltungsort: Maternushaus Kardinal-Frings-Straße 1-3 50668 Köln Veranstalter:

Mehr

Präparationskurs und Symposium. Klinik für Plastische und Handchirurgie mit Brandverletztenzentrum Klinikum St. Georg ggmbh

Präparationskurs und Symposium. Klinik für Plastische und Handchirurgie mit Brandverletztenzentrum Klinikum St. Georg ggmbh 10 Jahre Leipziger Handchirurgischer Operationskurs Präparationskurs und Symposium 30. Juli bis 1. August 2009 Klinik für Plastische und Handchirurgie mit Brandverletztenzentrum In Zusammenarbeit mit der

Mehr

10. Würzburger NNH-Workshop mit Präparationsübungen (mikroskopisch-endoskopisch)

10. Würzburger NNH-Workshop mit Präparationsübungen (mikroskopisch-endoskopisch) 10. Würzburger NNH-Workshop mit Präparationsübungen (mikroskopisch-endoskopisch) 8. - 10. Oktober 2015 Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten, plastische und ästhetische Operationen,

Mehr

08. und 09. März 2012

08. und 09. März 2012 2. Bonner DRG-Workshop für Orthopädie und Unfallchirurgie 08. und 09. März 2012 im Hotel Königshof, Bonn Herzlich Willkommen! Wir freuen uns sehr, Sie zum 2. Bonner DRG-Workshop für Orthopädie und Unfallchirurgie

Mehr

PROGRAMM. 92. Jahrestagung der Vereinigung Südwestdeutscher Hals-Nasen-Ohrenärzte. Innovation aus Tradition

PROGRAMM. 92. Jahrestagung der Vereinigung Südwestdeutscher Hals-Nasen-Ohrenärzte. Innovation aus Tradition PROGRAMM 92. Jahrestagung der Vereinigung Südwestdeutscher Hals-Nasen-Ohrenärzte Innovation aus Tradition 26. 27. September 2008 Audi Forum Neckarsulm www.hno-suedwest.de Inhaltsverzeichnis Seite 5, 7,

Mehr

HNO-KLINIK Universitätsklinikum Ulm (Ärztlicher Direktor: Professor Dr. med. T. Hoffmann) P r o g r a m m

HNO-KLINIK Universitätsklinikum Ulm (Ärztlicher Direktor: Professor Dr. med. T. Hoffmann) P r o g r a m m HNO-KLINIK Universitätsklinikum Ulm (Ärztlicher Direktor: Professor Dr. med. T. Hoffmann) P r o g r a m m 01.03.2016 03.03.2016 23. Ulmer Kurs in funktionell-ästhetischer Rhinochirurgie (Teil 2) 04.03.2016

Mehr

13. Symposium Qualitätssicherung in der Plastischen Chirurgie. Chirurgie der Brust. 12. November 2014, 18.00 Uhr

13. Symposium Qualitätssicherung in der Plastischen Chirurgie. Chirurgie der Brust. 12. November 2014, 18.00 Uhr 13. Symposium Qualitätssicherung in der Plastischen Chirurgie Chirurgie der Brust DEUTSCHE GESELLSCHAFT DER PLASTISCHEN, REKONSTRUKTIVEN UND ÄSTHETISCHEN CHIRURGEN 12. November 2014, 18.00 Uhr Campus Charité

Mehr

Einladung. 4. Interdisziplinäres Symposium Rheumatologie, Dermatologie und Gastroenterologie. Klinische Immunologie am Rhein

Einladung. 4. Interdisziplinäres Symposium Rheumatologie, Dermatologie und Gastroenterologie. Klinische Immunologie am Rhein Einladung 4. Interdisziplinäres Symposium Rheumatologie, Dermatologie und Gastroenterologie Klinische Immunologie am Rhein Freitag, 8. Juli bis Samstag, 9. Juli 2011 Hotel Marriott Johannisstraße 76 80,

Mehr

2. Symposium der AGO Kommission Integrative Medizin

2. Symposium der AGO Kommission Integrative Medizin AGO - Arbeitsgemeinschaft Gynäkologischer Onkologie e.v. 2. Symposium der AGO Kommission Integrative Medizin Moderne Medizin mit Alternative: Integrative Medizin 10. 11. Juni 2016 München GRUSSWORT Liebe

Mehr

33. Handchirurgischer Operationskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand

33. Handchirurgischer Operationskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand Programm 33. Handchirurgischer Operationskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand 24. 26.09.2014, Gießen Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirugie, Universitätsklinikum Gießen

Mehr

EINLADUNG. 8. Interdisziplinäres Symposium Rheumatologie, Dermatologie und Gastroenterologie VERANSTALTUNGSORT. Klinische Immunologie am Rhein

EINLADUNG. 8. Interdisziplinäres Symposium Rheumatologie, Dermatologie und Gastroenterologie VERANSTALTUNGSORT. Klinische Immunologie am Rhein VERANSTALTUNGSORT EINLADUNG Hotel Marriott Johannisstraße 76 80 50668 Köln Tel.: +49 (0) 2 21-94 22 20 Fax.: +49 (0) 2 21-94 22 27 77 Anfahrt 8. Interdisziplinäres Symposium, Dermatologie und Gastroenterologie

Mehr

Interventionskurs. der Arbeitsgruppe Interventionelle Kardiologie (AGIK)

Interventionskurs. der Arbeitsgruppe Interventionelle Kardiologie (AGIK) Interventionskurs der Arbeitsgruppe Interventionelle Kardiologie (AGIK) Vorwort Übersicht Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir freuen uns, Sie nun bereits zum fünften Mal zu unserer Programmsparte AGIK

Mehr

5. 6. September. 18. Fortbildungsseminar Handchirurgie 14. FORTBILDUNGSSEMI HANDCHIRURGIE II. der Deutschen Gesellschaft für Handchirurgie

5. 6. September. 18. Fortbildungsseminar Handchirurgie 14. FORTBILDUNGSSEMI HANDCHIRURGIE II. der Deutschen Gesellschaft für Handchirurgie 18. Fortbildungsseminar Handchirurgie der Deutschen Gesellschaft für Handchirurgie Sehnenverletzungen und -erkrankungen Knochen- und Weichteiltumore 14. FORTBILDUNGSSEMI HANDCHIRURGIE II Unfallkrankenhaus

Mehr

31. Handchirurgischer Operationskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand

31. Handchirurgischer Operationskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand Programm 31. Handchirurgischer Operationskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand 25. 27.09.2013, Gießen Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirugie, Universitätsklinikum Gießen

Mehr

6. Frankfurter Lungenkrebskongress 04. Februar 2012 Neues Hörsaalgebäude, Haus 22 im Klinikum der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main

6. Frankfurter Lungenkrebskongress 04. Februar 2012 Neues Hörsaalgebäude, Haus 22 im Klinikum der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main 6. Frankfurter Lungenkrebskongress 04. Februar 2012 Neues Hörsaalgebäude, Haus 22 im Klinikum der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. TOF Wagner Prof.

Mehr

Köln. Gemeinsame Wissenschaftliche Fortbildungsveranstaltung der Sektion Chirurgie und des Arbeitskreises Bewegungsorgane der

Köln. Gemeinsame Wissenschaftliche Fortbildungsveranstaltung der Sektion Chirurgie und des Arbeitskreises Bewegungsorgane der Gemeinsame Wissenschaftliche Fortbildungsveranstaltung der Sektion Chirurgie und des Arbeitskreises Bewegungsorgane der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin e. V. (DEGUM) vom 19. - 22.

Mehr

3. 4. Juni 2016 Berlin. Ärztliche Fortbildung. Antikoagulation eine multidisziplinäre Herausforderung. Organe checken, Erfahrungen diskutieren

3. 4. Juni 2016 Berlin. Ärztliche Fortbildung. Antikoagulation eine multidisziplinäre Herausforderung. Organe checken, Erfahrungen diskutieren 3. 4. Juni 2016 Berlin Ärztliche Fortbildung Antikoagulation eine multidisziplinäre Herausforderung Organe checken, Erfahrungen diskutieren Grußwort Sehr geehrte Frau Kollegin, sehr geehrter Herr Kollege,

Mehr

Handchirurgisches Symposium

Handchirurgisches Symposium Programm Handchirurgisches Symposium der AIOD Deutschland Offene Fragen in der Handchirurgie 29. November 2014, Saarbrücken Vorwort Liebe Kolleginnen und Kollegen, während bei vielen Verletzungen und degenerativen

Mehr

Fortbildungsveranstaltungen des Instituts für Diagnostische und. Interventionelle Radiologie. Institut für Diagnostische und

Fortbildungsveranstaltungen des Instituts für Diagnostische und. Interventionelle Radiologie. Institut für Diagnostische und Fortbildungsveranstaltungen des Instituts für Diagnostische und 2015 2016 Institut für Diagnostische und der Uniklinik Köln Direktor: Prof. Dr. med. David Maintz Stand: 01.05.2015 Einladung Programm Sehr

Mehr

Mannheimer Transfusionsgespräche und Hämotherapietage 2011

Mannheimer Transfusionsgespräche und Hämotherapietage 2011 Mannheimer Transfusionsgespräche und Hämotherapietage 2011 Organisation der Hämotherapie im kl. Krankenhaus u. Praxis Freitag 18.3.2011 Beginn - 14:00 Uhr Selbstinspektion, Berichtspflichten Vorsitz: M.

Mehr

29. Handchirurgischer Opera tionskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand

29. Handchirurgischer Opera tionskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand Programm 29. Handchirurgischer Opera tionskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand 19.09. 21.09.2012, Gießen Klinik und Poliklinik für Unfallchirurgie, Universitätsklinikum Gießen & Mar burg,

Mehr

Anmeldung zum Seminar Bitte nur schriftlich mit dieser Antwortkarte, per Fax oder E-Mail an:

Anmeldung zum Seminar Bitte nur schriftlich mit dieser Antwortkarte, per Fax oder E-Mail an: Anmeldung zum Seminar Bitte nur schriftlich mit dieser Antwortkarte, per Fax oder E-Mail an: Consulting Healthcare Hollmer Auenstraße 20c, 82515 Wolfratshausen Tel.: 015 22 / 4 49 00 07 Fax: 0 8171 / 931070

Mehr

YOUNG ITI Meeting 2013

YOUNG ITI Meeting 2013 YOUNG ITI Meeting 2013 Erfordern neue Technologien neue Konzepte? Samstag, 28. September 2013 in Leipzig Vorwort Sehr verehrte Kolleginnen und Kollegen, liebe ITI Mitglieder und Fellows, mittlerweile ist

Mehr

Aachen, Eurogress, www.dgp-congress.de. Pflegefachtagung. 12.11.2010 Programm. 52. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie

Aachen, Eurogress, www.dgp-congress.de. Pflegefachtagung. 12.11.2010 Programm. 52. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie Aachen, Eurogress, www.dgp-congress.de Pflegefachtagung 12.11.2010 Programm 52. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie Sponsoren grusswort Rund um die Entstauungstherapie bei phlebolymphologischen

Mehr

Strukturierte curriculare Fortbildung Geriatrische Grundversorgung Programm 2016

Strukturierte curriculare Fortbildung Geriatrische Grundversorgung Programm 2016 Strukturierte curriculare Fortbildung Programm 2016 Die strukturierte curriculare Fortbildung wird in Zusammenarbeit mit dem Landesverband für Geriatrie Sachsen durchgeführt. Kursumfang: 60 Stunden Kurstermine:

Mehr

Programm Intensivkurs Ellenbogen und Unterarm Operationstechniken am anatomischen Präparat 12. 13. Februar 2016, Hannover 17. 18.

Programm Intensivkurs Ellenbogen und Unterarm Operationstechniken am anatomischen Präparat 12. 13. Februar 2016, Hannover 17. 18. Programm Intensivkurs Ellenbogen und 12. 13. Februar 2016, Hannover 17. 18. März 2016, Köln Universität zu Köln, Medizinische Fakultät, Zentrum Anatomie/ Klinikum Region Hannover, Klinikum Nordstadt Vorwort

Mehr

Verzeichnis der nach Landesrecht gebildeten unabhängigen Ethik-Kommissionen gem. 40 Abs. 1 AMG

Verzeichnis der nach Landesrecht gebildeten unabhängigen Ethik-Kommissionen gem. 40 Abs. 1 AMG Verzeichnis der nach esrecht gebildeten unabhängigen Ethik-Kommissionen gem. 40 Abs. 1 AMG Stand: Januar 2012 Baden-Württemberg Ethik-Kommission bei der esärztekammer Baden-Württemberg Jahnstraße 40 70597

Mehr

http://www.khdf.de/cms/kliniken+und+institute+/kliniken/klinik+für+dermatologie+und+allergologie-p- 125.html

http://www.khdf.de/cms/kliniken+und+institute+/kliniken/klinik+für+dermatologie+und+allergologie-p- 125.html Krankenhaus Dresden-Friedrichstadt Klinik für Dermatologie und Allergologie Chefarzt Prof. Dr. med. Uwe Wollina Friedrichstraße 41 01067 Dresden Chefarztsekretariat Annett Thiele Telefon 0351 480-1685

Mehr

36. Handchirurgischer Operationskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand 02. 04.03.2016, Gießen

36. Handchirurgischer Operationskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand 02. 04.03.2016, Gießen Programm 36. Handchirurgischer Operationskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand 02. 04.03.2016, Gießen Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirugie, Universitätsklinikum Gießen

Mehr

Einladung Forum Hepatologie 2013

Einladung Forum Hepatologie 2013 HEPATOLOGEN Einladung Forum Hepatologie 2013 Interaktiv Praxisrelevant Zertifiziert Hepatitis -Therapie im Wandel Eine besondere Herausforderung 25. 26. Oktober 2013 Mannheim Diese Veranstaltung wird von

Mehr

Kölner Urologentag 2015 05. September 2015 Maritim Hotel

Kölner Urologentag 2015 05. September 2015 Maritim Hotel Kölner Urologentag 2015 05. September 2015 Maritim Hotel Inkl. Symposium des Kontinenzund Beckenbodenzentrums der Uniklinik Köln Kölner Urologentag 2015 05. September 2015 Wissenschaftliche Leitung: Wissenschaftliche

Mehr

Optimale Lipidtherapie im Praxis- und Klinikalltag

Optimale Lipidtherapie im Praxis- und Klinikalltag Einladung Ärztliche Fortbildungsveranstaltung Optimale Lipidtherapie im Praxis- und Klinikalltag Samstag, 19. Juni 2010 09:30 14:00 Uhr Radisson BLU Hotel Hamburg Marseiller Straße 2 20355 Hamburg Ärztliche

Mehr

Koch Management Consulting

Koch Management Consulting Kontakt: 07191 / 31 86 86 Deutsche Universitäten Universität PLZ Ort Technische Universität Dresden 01062 Dresden Brandenburgische Technische Universität Cottbus 03046 Cottbus Universität Leipzig 04109

Mehr

Heidelberger Angiologietag

Heidelberger Angiologietag UniversitätsKlinikum Heidelberg 4. Heidelberger Angiologietag Samstag, 09.03.2013 09:00 16:15 Uhr Hörsaal, Foyer Medizinische Klinik LIVE CASE Live-Übertragung aus dem Katheterlabor www.angiologietag.de

Mehr

91. Jahrestagung der Vereinigung Südwestdeutscher Hals-Nasen-Ohrenärzte e.v.

91. Jahrestagung der Vereinigung Südwestdeutscher Hals-Nasen-Ohrenärzte e.v. 91. Jahrestagung der Vereinigung Südwestdeutscher Hals-Nasen-Ohrenärzte e.v. gemeinsam mit der 13. Regionalen HNO-Tagung / 13ème Rencontre Régionale d'orl Saar-Lor-Lux Kaiserslautern, 28. 29. Sept. 2007

Mehr

STUTTGARTER MITRALTAGE PROGRAMM HERZCHIRURGIE SYMPOSIUM MIT LIVE CASES 24. UND 25. SEPTEMBER 2010 LIEDERHALLE - SCHILLERSAAL

STUTTGARTER MITRALTAGE PROGRAMM HERZCHIRURGIE SYMPOSIUM MIT LIVE CASES 24. UND 25. SEPTEMBER 2010 LIEDERHALLE - SCHILLERSAAL STUTTGARTER MITRALTAGE HERZCHIRURGIE SYMPOSIUM MIT LIVE CASES 24. UND 25. SEPTEMBER 2010 LIEDERHALLE - SCHILLERSAAL PROGRAMM Prof. Dr. N. Doll Prof. Dr. W. Hemmer Sana Herzchirurgie Stuttgart GmbH GRUSSWORTE

Mehr

Perinatalzentrum. Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe. Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin

Perinatalzentrum. Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe. Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin Perinatalzentrum Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe und Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin 10. Kölner Frühgeburtensymposium Einladung und Programm 1. Februar 2014

Mehr

Evolution und Revolution bestimmen die jüngste Entwicklung in den Themengebieten des diesjährigen Gastroforums.

Evolution und Revolution bestimmen die jüngste Entwicklung in den Themengebieten des diesjährigen Gastroforums. Akademie für Ärztliche Fortbildung 15. Gastroenterologie-Forum Update 2012 Termin: Mittwoch, 29. Februar 2012, 17.30 Uhr Tagungsort: Rathaus der Stadt Vechta Burgstraße 6, 49377 Vechta 3 Zertifizierungspunkte

Mehr

10. 11. Dresdner Symposium Ästhetisch-Plastische Medizin Medizin 06. und 07. Mai 2011 25. und 26. Juni 2010

10. 11. Dresdner Symposium Ästhetisch-Plastische Medizin Medizin 06. und 07. Mai 2011 25. und 26. Juni 2010 10. 11. Dresdner Symposium Ästhetisch-Plastische Medizin Medizin 06. und 07. Mai 2011 25. und 26. Juni 2010 Tagungszentrum der Sächsischen Landesärztekammer Schützenhöhe 16 01099 Dresden Veranstalter:

Mehr

4. 6. A p r i l 2 011 i n M ü n c h e n

4. 6. A p r i l 2 011 i n M ü n c h e n 1 2. I n t e r d i s z i p l i n ä r e r W o r k s h o p K o n t r a s t m i t t e l i n d e r G e fä S S - u n d A b d o m e n s o n o g r a p h i e 4. 6. A p r i l 2 011 i n M ü n c h e n E I N L A D

Mehr

27. Handchirurgischer Operationskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand. 21. 23. September 2011, Gießen. Programm

27. Handchirurgischer Operationskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand. 21. 23. September 2011, Gießen. Programm 27. Handchirurgischer Operationskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand Programm 21. 23. September 2011, Gießen Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie des Universitätsklinikums

Mehr

Dr. hum. biol. Beate Balitzki Dr. rer. nat. Sandra Hering Prof. Dr. med. Jan Dreßler PD Dr. rer. nat. Jeanett Edelmann

Dr. hum. biol. Beate Balitzki Dr. rer. nat. Sandra Hering Prof. Dr. med. Jan Dreßler PD Dr. rer. nat. Jeanett Edelmann Dr. hum. biol. Beate Balitzki 0390/2013 Universität Basel Pestalozzistraße 22 CH-4056 Basel Tel. +41 61 2673868, email: beate.balitzki@bs.ch Dr. rer. nat. Sandra Hering 0290/2013 Medizinische Fakultät

Mehr

Konservative/Minimalinvasive

Konservative/Minimalinvasive Konservative/Minimalinvasive Therapie der Harnund Stuhlinkontinenz EINLADUNG WISSEN- SCHAFTLICHE VERANSTALTUNG FÜR NIEDER- GELASSENE FACHÄRZTE TERMIN: 02. APRIL 2014 17:00 UHR Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Mehr

Name Gruppenmitglied potentieller Interessenskonflikt laut Formblatt Eigenbewertung Bewertung der Leitlinienleitung

Name Gruppenmitglied potentieller Interessenskonflikt laut Formblatt Eigenbewertung Bewertung der Leitlinienleitung Name Gruppenmitglied potentieller laut Formblatt Eigenbewertung Bewertung der Leitlinienleitung Prof. Dr. med. Frank- Michael Müller, Klinik für Kinder- Jugendmedizin, Neonatologie Päd. Intensivmedizin,

Mehr

Rekonstruktive Chirurgie von Kehlkopf und Trachea. von Prof. Dr. Dr. h. c. Rudolf Hagen

Rekonstruktive Chirurgie von Kehlkopf und Trachea. von Prof. Dr. Dr. h. c. Rudolf Hagen Rekonstruktive Chirurgie von Kehlkopf und Trachea von Prof. Dr. Dr. h. c. Autor: Prof. Dr. Dr. h. c., Klinik und Poliklinik für Hals-Nasen-Ohrenkrankheiten, plastische und ästhetische Operationen, Universitätsklinikum

Mehr

Einladung und Programm

Einladung und Programm Einladung und Programm 19. Jahrestagung der Berlin-Brandenburgischen Gesellschaft für Nuklearmedizin e. V. 19. 20. Oktober 2012 in Berlin-Dahlem Liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr verehrte Gäste, hiermit

Mehr

Festsymposium St. Radegund

Festsymposium St. Radegund Festsymposium St. Radegund Anlässlich der Eröffnung der neuen Reha-Klinik der Pensionsversicherung 13. bis 14. Juni 2014 Reha Risiko Chirurgie und Intervention SKA-RZ St. Radegund Quellenstraße 1 8061

Mehr

Kölner Urologentag 2012. 01. September 2012 Maritim Hotel

Kölner Urologentag 2012. 01. September 2012 Maritim Hotel Kölner Urologentag 2012 01. September 2012 Maritim Hotel Kölner Urologentag 2012 01. September 2012 Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. med. Udo H. Engelmann Dr. med. Michael Tusche PD Dr. med. Joachim

Mehr

4. Tagung der österreichischen Arbeitsgruppe für Interdisziplinäre Behandlung Vaskulärer Anomalien (AIVA) www.aiva.at Programm

4. Tagung der österreichischen Arbeitsgruppe für Interdisziplinäre Behandlung Vaskulärer Anomalien (AIVA) www.aiva.at Programm 4. Tagung der österreichischen Arbeitsgruppe für Interdisziplinäre Behandlung Vaskulärer Anomalien (AIVA) www.aiva.at Programm 15./16. März 2013 St. Wolfgang im Salzkammergut Sehr geehrte Kolleginnen und

Mehr

Schwerpunkt Hals- und Gesichtschirurgie

Schwerpunkt Hals- und Gesichtschirurgie Weiterbildungskonzept für Facharzt Otorhinolaryngologie und Schwerpunkt Hals- und Gesichtschirurgie Anerkennung als Weiterbildungsstätte Facharzt Oto-rhino-laryngologie Schwerpunkt Hals- und Gesichtschirurgie

Mehr

PLASTISCHE CHIRURGIE DERMATOLOGIE TAGUNG DER NIEDERGELASSENEN PLASTISCHEN CHIRURGEN TRIFFT VON NIEDERGELASSENEN FÜR NIEDERGELASSENE ...

PLASTISCHE CHIRURGIE DERMATOLOGIE TAGUNG DER NIEDERGELASSENEN PLASTISCHEN CHIRURGEN TRIFFT VON NIEDERGELASSENEN FÜR NIEDERGELASSENE ... Zertifiziert mit 8 PUNKTEN........ Nordrheinische Akademie für ärztliche Fort- und Weiterbildung TAGUNG DER NIEDERGELASSENEN PLASTISCHEN CHIRURGEN PLASTISCHE CHIRURGIE DERMATOLOGIE TRIFFT VON NIEDERGELASSENEN

Mehr

Programm 8. Dresdner Unfalltagung 27.März2010. Diagnostik und Behandlung von Patienten mit schwierigen Weichteil- undknochenverhältnissen

Programm 8. Dresdner Unfalltagung 27.März2010. Diagnostik und Behandlung von Patienten mit schwierigen Weichteil- undknochenverhältnissen Klinik und Poliklinik für Unfallund Wiederherstellungschirurgie am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden der Technischen UniversitätDresden Programm 8. Dresdner Unfalltagung 27.März2010 Diagnostik

Mehr

Massiver Gewichtsverlust Bariatrische und Postbariatrische Chirurgie

Massiver Gewichtsverlust Bariatrische und Postbariatrische Chirurgie DEUTSCHE GESELLSCHAFT DER PLASTISCHEN, REKONSTRUKTIVEN UND ÄSTHETISCHEN CHIRURGEN 14. Symposium Qualitätssicherung in der Plastischen Chirurgie Massiver Gewichtsverlust Bariatrische und Postbariatrische

Mehr

Regionales Schmerzzentrum

Regionales Schmerzzentrum Regionales Schmerzzentrum DGS - Göppingen Praxisseminar: Kopfschmerz und Bewegungssystem - Wege aus dem Diagnose- und Therapie-Labyrinth 4. bis 6. September 2015 Beginn: Freitag, 18:30 Uhr Ende: Sonntag,

Mehr

Tracheasymposium - 30 Jahre Thoraxchirurgie im Thoraxzentrum Ruhrgebiet

Tracheasymposium - 30 Jahre Thoraxchirurgie im Thoraxzentrum Ruhrgebiet Liebe Kolleginnen und Kollegen, Trachea-Symposium 30 Jahre Thoraxchirurgie im EvK Herne () dieses Jahr ist für unsere Klinik ein ganz besonderes, denn wir blicken auf 30 Jahre Thoraxchirurgie am Evangelischen

Mehr

Endoskopie und Intervention in der Kindergastroenterologie

Endoskopie und Intervention in der Kindergastroenterologie Vorprogramm 6. Essener Seminar Endoskopie und Intervention in der Kindergastroenterologie 1. bis 3. Oktober 2015 www.kinder-gastroenterologie-essen.de Liebe Kolleginnen und Kollegen, hiermit laden wir

Mehr

Die Hals-Nasen-Ohren-Klinik

Die Hals-Nasen-Ohren-Klinik Die Hals-Nasen-Ohren-Klinik Grusswort der Klinikleitung Die Mehrzahl unserer Operationen und Abklärungen erfolgen elektiv, das heisst auf Zuweisung von Hausärzten und HNO-Fachkollegen oder auf Wunsch der

Mehr

Klinik für Hals-Nasen-Ohren- Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie

Klinik für Hals-Nasen-Ohren- Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie St. Franziskus-Hospital Klinik für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie Chefarzt: Dr. Christoph Möckel Schönsteinstraße 63 50825 Köln Tel 0221 5591-1110 oder 1111 Fax 0221 5591-1113 oder

Mehr

Fachanwaltslehrgang Mediation in Arzthaftungsfällen Baustein 1: Recht der medizinischen Behandlung, insbesondere zivilrechtliche Haftung

Fachanwaltslehrgang Mediation in Arzthaftungsfällen Baustein 1: Recht der medizinischen Behandlung, insbesondere zivilrechtliche Haftung DeutscheAnwaltAkademie, Vorträge von Rechtsanwältin Dortmund Dr. Alexandra Jorzig 15.09.2011 06.12.2013-17.09.2011 Fachanwaltslehrgang Mediation in Arzthaftungsfällen Baustein 1: Recht der medizinischen

Mehr

12. Dresdner Gefäßtagung

12. Dresdner Gefäßtagung 29. und 30. Mai 2015 SAVE THE DATE! 12. Dresdner Gefäßtagung Interdisziplinäre Stufendiagnostik in der Gefäßmedizin Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, die 12. Dresdner Gefäßtagung wird, wie bereits

Mehr

10:15 Uhr Univ. Prof. Dr. Heinz Ludwig (Wilhelminen Cancer Research Institut Wien)

10:15 Uhr Univ. Prof. Dr. Heinz Ludwig (Wilhelminen Cancer Research Institut Wien) Einladung zum 36. Patienten- und Angehörigen- Seminar und zur Mitgliederversammlung nach Ratingen am 23. April 2016 Seminar in Kooperation mit der AMM-Online, Arbeitsgemeinschaft Multiples Myelom Veranstaltungsort:

Mehr

rankfurter Colo Proktologie Tag

rankfurter Colo Proktologie Tag 5. F rankfurter Colo Proktologie Tag 28. 29. November 2014 Kongressprogramm Onkologische kolorektale High-end-Medizin Koloproktologie-Live-OP's Stomachirurgie Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir begrüßen

Mehr

DARMKREBS. Informations- Veranstaltung 2009 Region Ortenau. Samstag 10. Oktober 2009. Sasbachwalden Kurhaus Zum Alde Gott. Darmzentrum Ortenau

DARMKREBS. Informations- Veranstaltung 2009 Region Ortenau. Samstag 10. Oktober 2009. Sasbachwalden Kurhaus Zum Alde Gott. Darmzentrum Ortenau Darmzentrum Ortenau zertifiziert durch die Deutsche Krebsgesellschaft e.v. DARMKREBS Informations- Veranstaltung 2009 Region Ortenau Samstag 10. Oktober 2009 Sasbachwalden Kurhaus Zum Alde Gott Krebsverband

Mehr

Ethik in der Psychiatrie

Ethik in der Psychiatrie Ethik in der Psychiatrie Erster nationaler Kongress 17. u. 18. Oktober 2013 in Magdeburg Sehr geehrte Damen und Herren! Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, wir möchten Sie sehr herzlich zum ersten nationalen

Mehr

14. Dresdner Weiterbildungsveranstaltung. "Klinische Strahlenbiologie für Ärzte in der Weiterbildung zum Radioonkologen" Dresden, 18.-21.11.

14. Dresdner Weiterbildungsveranstaltung. Klinische Strahlenbiologie für Ärzte in der Weiterbildung zum Radioonkologen Dresden, 18.-21.11. 14. Dresdner Weiterbildungsveranstaltung "Klinische Strahlenbiologie für Ärzte in der Weiterbildung zum Radioonkologen" Dresden, 18.-21.11.2009 - vorläufiges Programm - Leitung: Prof. Dr. W. Dörr Sekretariat:

Mehr

8 I Kontakt. Medizin& Ästhetik. Praxisklinik für Mund-, Kiefer- und plastische Gesichtschirurgie

8 I Kontakt. Medizin& Ästhetik. Praxisklinik für Mund-, Kiefer- und plastische Gesichtschirurgie 8 I Kontakt Medizin& Ästhetik Praxisklinik für Mund-, Kiefer- und plastische Gesichtschirurgie Alte Börse Lenbachplatz 2 80795 München T +49.89.278586 F +49.89.584623 E medizin@aesthetik-muenchen.de www.medizinundaesthetik.de

Mehr

Seite 1. 6. Bayerischer Schmerzkongress. 10. Bayerische Schmerztage. Freitag, 25. September und Samstag 26. September 2015.

Seite 1. 6. Bayerischer Schmerzkongress. 10. Bayerische Schmerztage. Freitag, 25. September und Samstag 26. September 2015. Seite 1 6. Bayerischer Schmerzkongress 10. Bayerische Schmerztage Freitag, 25. September und Samstag 26. September 2015 Hörsäle Medizin, Ulmenweg 18, 91054 Erlangen Seite 2 Sehr geehrte Kolleginnen und

Mehr

IMPLANTOLOGISCHE UND AUGMENTATIVE VERFAHREN

IMPLANTOLOGISCHE UND AUGMENTATIVE VERFAHREN IMPLANTOLOGISCHE UND AUGMENTATIVE VERFAHREN KURS AM HUMANPRÄPARAT BUDAPEST, 21. BIS 23. NOVEMBER 2014 IMPLANTOLOGISCHE UND AUGMENTATIVE VERFAHREN KURS AM HUMANPRÄPARAT ORT Institut für Forensische Medizin

Mehr

Rundschreiben D 11/2014

Rundschreiben D 11/2014 DGUV, Landesverband Nordost, Fregestr. 44, 12161 Berlin An die beteiligten Durchgangsärzte und Durchgangsärztinnen VAV-Krankenhäuser SAV-Krankenhäuser Ärzte und Ärztinnen der handchirurgischen Versorgung

Mehr

LVBG Landesverband Rheinland-Westfalen der gewerblichen Berufsgenossenschaften

LVBG Landesverband Rheinland-Westfalen der gewerblichen Berufsgenossenschaften LVBG Rundschreiben Nr. D 14/2006 Düsseldorf, den 20.07.2006 An die Damen und Herren Durchgangsärzte Die Rundschreiben unseres Landesverbandes finden Sie auch im Internet unter: www.lvbg.de/rundschreiben

Mehr

Kontrastmittel in der Gefäß- und Abdomensonographie

Kontrastmittel in der Gefäß- und Abdomensonographie 2012 Kontrastmittel in der Gefäß- und Abdomensonographie 15. Interdisziplinärer Workshop 5. 7. November 2012 München Priv.-Doz. Dr. med. Dr. h.c. Dirk-André Clevert Priv.-Doz. Dr. med. Norbert Grüner Dr.

Mehr

10. STUTTGARTER MRT-KURSREIHE

10. STUTTGARTER MRT-KURSREIHE Titel, Vorname, Name Klinik, Institut, Praxis Straße WIR HALTEN SIE IN BEWEGUNG PLZ, Ort Telefon/Telefax E-Mail Teilnahmegebühr 320,00 EUR inkl. MwSt. / Kurs 1.450,00 EUR inkl. MwSt. für alle Kurse Bezahlung

Mehr

Frühjahrstagung. der Thüringer Gesellschaft für Diabetes und Stoffwechselkrankheiten e.v. Aktuelle Entwicklungen im Behandlungsmanagement

Frühjahrstagung. der Thüringer Gesellschaft für Diabetes und Stoffwechselkrankheiten e.v. Aktuelle Entwicklungen im Behandlungsmanagement Frühjahrstagung der Thüringer Gesellschaft für Diabetes und Stoffwechselkrankheiten e.v. Aktuelle Entwicklungen im Behandlungsmanagement des Typ 1 Diabetes mellitus Samstag, 05. April 2014 09.00 14.00

Mehr

Online-Registrierung www.ibk-kongress.de EINLADUNG. 13. und 14. September 2013 Ameron Hotel ABION Spreebogen Berlin

Online-Registrierung www.ibk-kongress.de EINLADUNG. 13. und 14. September 2013 Ameron Hotel ABION Spreebogen Berlin Online-Registrierung www.ibk-kongress.de EINLADUNG 3. Interdisziplinärer Beckenbodenkongress 2013 13. und 14. September 2013 Ameron Hotel ABION Spreebogen Berlin Wir freuen uns dieses Jahr besonders, dass

Mehr

Update Frauenheilkunde für die Praxis 2014

Update Frauenheilkunde für die Praxis 2014 In Kooperation mit: Update Frauenheilkunde für die Praxis 2014 Düsseldorf, 10.05.2014 Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. B. Lampe Live-Übertragung ins Internet Liebe Kollegen und Kolleginnen, sehr herzlich

Mehr

Grundkurs 28.-31.1.2015

Grundkurs 28.-31.1.2015 2016 Grundkurs 28.-31.1.2015 ultraschallkurse münchen Grundk u m Ultraschall-Grundkurs, 28. 31. Januar 2016 Ultraschall-Aufbaukurs, 28. April 1. Mai 2016 Ultraschall-Grundkurs, 13. 16. Oktober 2016 Wissenschaftliche

Mehr

Arbeitskreis Neuropädiatrie Mitteldeutschland. 15. Fortbildungsveranstaltung Kind Umfeld Umwelt. 20. / 21. Mai 2016 Meerane.

Arbeitskreis Neuropädiatrie Mitteldeutschland. 15. Fortbildungsveranstaltung Kind Umfeld Umwelt. 20. / 21. Mai 2016 Meerane. 2 0 1 6 Arbeitskreis Neuropädiatrie Mitteldeutschland 15. Fortbildungsveranstaltung Kind Umfeld Umwelt 20. / 21. Mai 2016 Meerane Einladung Einladung Liebe Kolleginnen und Kollegen, vielleicht mutet das

Mehr

MND-NET Deutsches Netzwerk für ALS/Motoneuronerkrankungen MND-NET. German Network for Motor Neuron Diseases

MND-NET Deutsches Netzwerk für ALS/Motoneuronerkrankungen MND-NET. German Network for Motor Neuron Diseases MND-NET Deutsches Netzwerk für ALS/Motoneuronerkrankungen MND-NET German Network for Motor Neuron Diseases DGM Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke e. V. 3 Information zur Patientendatei und Biomaterialsammlung

Mehr

LVBG Landesverband Rheinland-Westfalen

LVBG Landesverband Rheinland-Westfalen LVBG Rundschreiben Nr. D 16/2006 Düsseldorf, den 20.09.2006 An die Damen und Herren Durchgangsärzte Die Rundschreiben unseres Landesverbandes finden Sie auch im Internet unter: www.lvbg.de/rundschreiben

Mehr

Aachen. 8.12.2010 16. Aachener Dialog. 30.10.2010 23. Aachener Fortbildung für Augenärzte

Aachen. 8.12.2010 16. Aachener Dialog. 30.10.2010 23. Aachener Fortbildung für Augenärzte Aachen 2010 8.12.2010 16. Aachener Dialog 30.10.2010 23. Aachener Fortbildung für Augenärzte Anfragen: Frau Manetta, Chefsekretariat, Univ.-Augenklinik, Pauwelsstr. 30, 52074 Aachen, Tel. 0241/8088191,

Mehr

Headline Headline. 10. Intensivkurs Psoriasis und Psoriasis-Arthritis. Einladung Programm. www.klinikum-dresden.de. www.klinikum-dresden.

Headline Headline. 10. Intensivkurs Psoriasis und Psoriasis-Arthritis. Einladung Programm. www.klinikum-dresden.de. www.klinikum-dresden. Friedrichstadt Friedrichstadt 10. Intensivkurs Psoriasis und Psoriasis-Arthritis Headline Headline Hier die längere 16. steht bis 18 April 2015 Dresden Hier steht die Subline Subline Eine Eine etwas etwas

Mehr

PROGRAMM. 31. Januar 2015 Messe Stuttgart. In Zusammenarbeit mit

PROGRAMM. 31. Januar 2015 Messe Stuttgart. In Zusammenarbeit mit PROGRAMM 31. Januar 2015 Messe Stuttgart In Zusammenarbeit mit 5. THROMBOSEFORUM 3. SITZUNG INDIVIDUELLES MANAGEMENT BEIM RISIKOPATIENTEN Vorsitz: Ropers, Spannagl 13:55 Blutung unter DOAC: was tun? Ropers

Mehr

PEP. Liste der Kliniken, die 24-Stunden am Tag eine HIV-PEP vorhalten. Stand Mai 2008

PEP. Liste der Kliniken, die 24-Stunden am Tag eine HIV-PEP vorhalten. Stand Mai 2008 PEP Liste der Kliniken, die 24-Stunden am Tag eine HIV-PEP vorhalten Stand Mai 2008 Ermittelt durch Abfrage von Aidshilfen und Kliniken. Kein Anspruch auf Vollständigkeit. In vielen Kliniken muss nach

Mehr

Die Vorstände der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter (ADS)

Die Vorstände der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter (ADS) Die Vorstände der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter (ADS) 28. 29. Oktober 1949 in Duisburg Gründungsversammlung der ADS (bis 1958) Sportrat Kabus, Hannover 24. Juli 1950 in Köln Rabe, Osnabrück

Mehr

Programm. 12. Norddeutsches AOTrauma-Seminar Knochenheilungsstörung/Knochendefekte: Modernes Management 27. 28. November 2015, Hamburg Deutschland

Programm. 12. Norddeutsches AOTrauma-Seminar Knochenheilungsstörung/Knochendefekte: Modernes Management 27. 28. November 2015, Hamburg Deutschland Programm 12. Norddeutsches AOTrauma-Seminar Knochenheilungsstörung/Knochendefekte: Modernes Management 27. 28. November 2015, Hamburg Deutschland 2 12. Norddeutsches AOTrauma-Seminar Hamburg Willkommen

Mehr

DEUTSCHE GESELLSCHAFT FÜR HALS-NASEN-OHREN-HEILKUNDE, KOPF- UND HALS-CHIRURGIE E.V.

DEUTSCHE GESELLSCHAFT FÜR HALS-NASEN-OHREN-HEILKUNDE, KOPF- UND HALS-CHIRURGIE E.V. 82. Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e.v., 1. bis 5. Juni 2011, Konzerthaus Freiburg / Cinemaxx Freiburg Forschung zu Krebsstammzellen:

Mehr