iglidur Gleitlager-Materialien für hohe Temperaturen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "iglidur Gleitlager-Materialien für hohe Temperaturen"

Transkript

1 iglidur Gleitlager-Materialien für hohe Temperaturen

2 iglidur Gleitlager Vorteile iglidur Gleitlager Anwendungsbeispiele Hohe Temperaturen Hier finden Sie Hochtemperaturspezialisten für Dauergebrauchstemperaturen bis +25 C (Ausnahme: iglidur V4 mit +2 C). iglidur X6 toppt hierbei mittlerweile in vielen Rotations- und Schwenkanwendungen den Standard iglidur X. iglidur Z hat sich ebenfalls längst als Standard mit extrem niedrigen Verschleißraten u./o. unter hohen Lasten bewährt. iglidur V4 zeichnet sich als Problemlöser in vielen Spezialfällen aus und iglidur UW5 ist der Spezialist für heiße Flüssigkeiten. Schmiermittel- und wartungsfrei Geringes Gewicht Gutes Preis-/ Leistungsverhältnis Lebensdauer berechenbar Lieferbar ab Lager Details zu unseren Lieferzeiten finden Sie online. Staffelpreise online Kein Mindestbestellwert. Ab Stückzahl 1 Ø 2 12 mm Weitere Abmessungen auf Anfrage Inch-Abmessungen verfügbar ab Seite 1337 Produktfinder online iglidur UW5 Für heiße Flüssigkeiten Verschleißfest im mediengeschmierten Dauerbetrieb Seite obere langzeitige Anwendungstemperatur; 124) max. empfohlene statische Flächenpressung bei +2 C; 125) beste Paarung für p = 1MPa, v =,3 m/s, rotierend Temperatur [ C] Flächenpressung [MPa] 124) 14 Reibwert [μ] 125),33 Verschleiß [µm/km] 125) 2,2 Temperatur [ C] 12 Preisindex Flächenpressung [MPa] 124) Reibwert [μ] 125) Verschleiß [µm/km] 125) Preisindex iglidur X Der Chemie- und Temperaturspezialist Bis 15 MPa statisch Seite ,31 6,3 iglidur Z Höchste Standzeit unter extremen Bedingungen Verschleißfest & schlagzäh auch bei hohen Lasten und Temperaturen Seite ,18 iglidur X6 Der Hochtemperaturspezialist bis +25 C Bis zu sechsmal verschleißfester als iglidur X Seite ,16 1,2 Effizient Härten mit UV-Strahlung: Die eingesetzten iglidur Gleitlager sind chemisch beständig und auch über die hier auftretenden Temperaturen von +12 C resistent. Schmiermittelfreie iglidur Gleitlager in einer Abfüllanlage für Milch sind resistent gegen Desinfektionsmittel und hohe Temperaturen. iglidur V4 Für weiche Wellen und hohe Temperaturen Verschleißfest und medienbeständig Seite ,19,3 12 obere langzeitige Anwendungstemperatur; 124) max. empfohlene statische Flächenpressung bei +2 C; 125) beste Paarung für p = 1MPa, v =,3 m/s, rotierend

3 Der Chemie- und Temperatur spezialist iglidur X Über 25 Abmessungen ab Lager Für Temperaturen von 1 C bis +25 C im Dauerbetrieb Universelle Chemikalienbeständigkeit Hohe Druckfestigkeit Sehr geringe Feuchtigkeitsaufnahme Sehr verschleißfest im gesamten Temperaturbereich 236

4 iglidur X iglidur X Der Chemie- und Temperaturspezialist Bis 15 MPa statisch Lieferbar ab Lager Für Temperaturen von 1 C bis + 25 C im Dauerbetrieb Universelle Chemikalienbeständigkeit Hohe Druckfestigkeit Sehr geringe Feuchtigkeitsaufnahme Hervorragende Verschleißfestigkeit im gesamten Temperaturbereich Details zu unseren Lieferzeiten finden Sie online. Staffelpreise online Kein Mindestbestellwert. Ab Stückzahl 1 max. +25 C min. 1 C Ø 2 12 mm Weitere Abmessungen auf Anfrage Inch-Abmessungen verfügbar ab Seite 1337 Produktfinder online iglidur X ist aufgrund seiner hohen Tem pe ra turbeständigkeit in Verbindung mit hoher Druckfestigkeit und chemischer Beständigkeit für höhere Geschwindigkeiten ausgelegt als andere iglidur Lager. Wann nehme ich es? Bei Druckbelastungen von bis zu 15 MPa Bei Linearbewegungen mit Edelstahlwellen unter hohen Temperaturen Universelle Chemikalienbeständigkeit Für Temperaturbeständigkeit von 1 C bis +25 C (kurzzeitig bis +315 C) Für sehr geringe Feuchtigkeitsaufnahme Für hohe Verschleißfestigkeit bei Minus temperaturen und im Hochtemperaturbereich Wann nehme ich es nicht? Wenn es bei hoher Belastung speziell auf niedrigen Verschleißwert ankommt iglidur Q, Seite 49 iglidur Z, Seite 247 Wenn ein kostengünstiges Lager für den Unterwasser-Einsatz benötigt wird iglidur H, Seite 299 iglidur H37, Seite 291 Bei Kantenbelastungen iglidur Z, Seite 247 Typische Anwendungsbereiche Getränkeindustrie Holzbearbeitung Kunststoffverarbeitende Industrie Luft- und Raumfahrttechnik Reinraum iglidur X Technische Daten Materialeigenschaften Gleitgeschwindigkeit [m/s] Abb. 1: Zulässige pv-werte für iglidur X-Gleitlager mit 1 mm Wandstärke im Trockenlauf gegen eine Stahlwelle, bei +2 C, eingebaut in ein Stahlgehäuse Feuchtigkeitsaufnahme Die Feuchtigkeitsaufnahme von iglidur X-Gleit lagern ist außerordentlich niedrig. Im Normalklima liegt sie bei,1 Gew.-%. Die maximale Wasseraufnahme liegt bei,5 Gew.-%. Abbildung, Vakuum Im Vakuum sind iglidur X-Gleitlager fast uneingeschränkt einsetzbar. Ein Ausdampfen findet nur in sehr geringem Maße statt. X +25 C 15 MPa Allgemeine Eigenschaften Einheit iglidur X Prüfmethode Dichte g/cm 3 1,44 Farbe schwarz max. Feuchtigkeitsaufnahme bei +23 C/5 % r.f. Gew.-%,1 DIN max. Wasseraufnahme Gew.-%,5 Gleitreibwert, dynamisch, gegen Stahl µ,9,27 pv-wert, max. (trocken) MPa m/s 1,32 Mechanische Eigenschaften Biege-E-Modul MPa 8.1 DIN Biegefestigkeit bei +2 C MPa 17 DIN Druckfestigkeit MPa 1 maximal empfohlene Flächenpressung (+2 C) MPa 15 Shore-D-Härte 85 DIN 5355 Physikalische und thermische Eigenschaften obere langzeitige Anwendungstemperatur C +25 obere kurzzeitige Anwendungstemperatur C +315 untere Anwendungstemperatur C 1 Wärmeleitfähigkeit W/m K,6 ASTM C 177 Wärmeausdehnungskoeffizient (bei +23 C) K DIN Elektrische Eigenschaften 5) spezifischer Durchgangswiderstand Ωcm < 1 5 DIN IEC 93 Oberflächenwiderstand Ω < 1 3 DIN Tabelle 1: Materialeigenschaften 5) Die gute Leitfähigkeit dieses Kunststoffes kann unter gewissen Umständen die Korrosionsbildung am metallischen Kontaktkörper begünstigen. 1., 1,,1,1,1,1 Radioaktive Strahlen Gleitlager aus iglidur X sind strahlenbeständig bis zu einer Strahlungsintensität von Gy. UV-Beständigkeit Unter UV-Einstrahlung und anderen Witterungseinflüssen verändern sich die hervorragenden Materialeigenschaften von iglidur X nicht. Medium Beständigkeit Alkohole + Kohlenwasserstoffe + Fette, Öle, nicht additiviert + Kraftstoffe + verdünnte Säuren + starke Säuren bis verdünnte Basen + starke Basen + + beständig bedingt beständig unbeständig Alle Angaben bei Raumtemperatur [+2 C] Tabelle 2: Chemikalienbeständigkeit Chemikalientabelle, Seite

5 X +25 C 15 MPa iglidur X Technische Daten iglidur X Technische Daten X +25 C 15 MPa iglidur X zeichnet sich vor allem aus durch die Kombination Zulässige Gleitgeschwindigkeiten,4 35, von hoher Temperaturbeständigkeit mit Druckfestigkeit und iglidur X ist für höhere Geschwindigkeiten ausgelegt als 3, hoher Chemikalienbeständigkeit: Die Aspekte Temperaturbeständigkeit und Druckfestigkeit spiegeln sich auch im pv-diagramm wider. Mechanische Eigenschaften Mit steigenden Temperaturen nimmt die Druckfestigkeit von iglidur X-Gleitlagern ab. Abb. 2 verdeutlicht diesen Zusammenhang. Die maximal empfohlene Flächenpressung stellt einen mechanischen Werkstoffkennwert dar. Rückschlüsse auf die Tribologie können daraus nicht gezogen werden Temperatur [ C] Abb. 2: Maximal empfohlene Flächenpressung in andere iglidur Lager. Dies wird durch eine hohe Temperaturbeständigkeit und besonders hohe Wärme leitfähigkeit ermöglicht. Dieses wird auch schon an den pv- Werten von max. 1,32 MPa m/s deutlich. Zugleich wirken in diesem Fall nur minimale Radialkräfte auf die Lager. Bei den angegebenen Geschwindigkeiten kann es aufgrund von Reibung zu einem Anstieg bis zur Grenze der dauerhaft zulässigen Temperatur kommen. Gleitgeschwindigkeit, Seite 44 m/s rotierend oszillierend linear dauerhaft 1,5 1,1 5 kurzzeitig 3,5 2,5 1 Tabelle 3: Maximale Gleitgeschwindigkeit Temperaturen Bei einer zulässigen langfristigen Anwendungstemperatur von +25 C verträgt iglidur X kurzzeitig sogar +315 C. Wie bei allen Thermoplasten nimmt die Druckfestigkeit bei iglidur x mit steigenden Temperaturen ab. Eine zusätzliche Sicherung wird bei Temperaturen höher als +135 C erforderlich. Reibwert [μ],5,1,15,2,25,3,35 Gleitgeschwindigkeit [m/s] Abb. 4: Reibwerte in Abhängigkeit von der Belastung, v =,1 m/s,35,3,25,2 Reibwert [μ],3,2,1,15,1,5, Verschleiß [μm/km] Alu, hartanodisiert Automatenstahl Cf53 Cf53, hartverchromt St37 V2A X9 Abb. 6: Verschleiß, rotierend mit unterschiedlichen Wellenwerkstoffen, p = 1 MPa, v =,3 m/s Verschleiß [μm/km] 25, 2, 5,, Cf53 hartverchromt V2A rotierend oszillierend Abb. 7: Verschleiß bei rotierenden und oszillierenden Anwendungen mit verschiedenen Wellenwerkstoffen, p = 2 MPa Abhängigkeit von der Temperatur (15 MPa bei +2 C) Abb. 3 zeigt zudem, wie sich iglidur X-Gleitlager unter radialen Belastungen elastisch verformen. Flächenpressung, Seite 41 Bei Temperaturen über +17 C ist in Versuchen der Festsitz der Lager im Gehäuse zu überprüfen. Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zum Einsatz der Lager haben. Anwendungstemperaturen, Seite 49 Zusätzliche Sicherung, Seite 49 Abb. 5: Reibwerte in Abhängigkeit von der Wellenoberfläche (Welle Cf5 Wellenwerkstoffe Reibung und Verschleiß sind auch in hohem Maße vom Gegenlaufpartner abhängig. Zu glatte Wellen erhöhen den Einbautoleranzen iglidur X-Gleitlager sind Standardlager für Wellen mit h-toleranz (empfohlen mindestens h9). Die Lager sind ausgelegt für das Einpressen in eine H7-tolerierte Aufnahme. Nach dem Einbau in eine Aufnahme mit Nennmaß stellt sich der Innendurchmesser der Lager mit F1-Toleranz Verformung [%] Reibung und Verschleiß Wie die Verschleißfestigkeit ändert sich mit der Belastung auch der Reibungsbeiwert μ (Abb. 4 und 5). Reibwerte und Oberflächen, Seite 47 Verschleißfestigkeit, Seite 5 Reibwert der Lager. Ideal sind geschliffene Oberflächen mit einer Mittenrauigkeit Ra von,6 bis,8 μm. Abb. 6 und 7 zeigen einen Auszug der Ergebnisse von Tests mit unterschiedlichen Wellenwerkstoffen, die mit iglidur X-Gleitlagern durchgeführt worden sind. Falls der von Ihnen vorgesehene Wellenwerkstoff in den hier vorgestellten Versuchsergebnissen nicht enthalten ist, sprechen Sie uns bitte an. Wellenwerkstoffe, Seite 52 selbständig ein. Bei bestimmten Abmessungen weicht die Toleranz in Abhängigkeit von der Wandstärke hiervon ab (siehe Lieferprogramm). Prüfverfahren, Seite 57 Durchmesser Welle iglidur X Gehäuse d1 [mm] h9 [mm] F1 [mm] H7 [mm] bis 3,25 +,6 +,46 +,1 > 3 bis 6,3 +,1 +,58 +,12 > 6 bis 1,36 +,13 +,71 +, C +6 C Abb. 3: Verformung unter Belastung und Temperaturen iglidur X trocken Fett Öl Wasser Reibwerte µ,9,27,9,4,4 > 1 bis 18,43 +,16 +,86 +,18 > 18 bis 3,52 +,2 +,14 +,21 > 3 bis 5,62 +,25 +,125 +,25 Tabelle 4: Reibwerte gegen Stahl (Ra = 1 µm, 5 HRC) > 5 bis 8,74 +,3 +,15 +,3 Tabelle 5: Wichtige Toleranzen nach ISO nach dem Einpressen

6 XSM iglidur X Lieferprogramm zylindrische Gleitlager (Form S) d2 f b1 2) Bei Wanddicke < 1 mm: Fase = 2 Fase in Abhängigkeit von d1 d1 [mm]: Ø 1 6 Ø 6 12 Ø 12 3 Ø > 3 f [mm]:,3,5,8 1,2 d1 d1- Toleranz d2 b1 3 2) 2, 3,5 3, +,6 3, 4,5 3, +,46 3, 4,5 6, 4, 5,5 4, 4, 5,5 6, 4, 5, 9, 4, 5,5 5, 7, 3,5 5, +,1 7, 5, 5, +,58 7, 5, 7, 6, 6, 6, 6, 6, 13,8 7, 9, 7, 9, 6, +,13 +,71 3,5 6, XSM-23-3 XSM-34-3 XSM-34-6 XSM-45-4 XSM-45-6 XSM-45-9 XSM-45-1 XSM XSM-57-5 XSM-57-8 XSM-57-1 XSM-68-6 XSM-68-8 XSM-68-1 XSM XSM-79-1 XSM XSM-81-6 XSM-81-8 XSM-81-1 XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM ) Bestellschlüssel Typ,5 d1 iglidur Material Form S metrisch Innen-Ø d1 Außen-Ø d2 Gesamtlänge b1 Abmessungen nach ISO und Sonderabmessungen Inch-Abmessungen verfügbar ab Seite 1367 d1 d1- Toleranz d2 b1 13, 13, 14, 14, +,13 +,71 14, 14, 14, 14, 14, 14, 14, 14, 16, 16, 2, 3,5 6, 2, 25, 2, XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM , 16, 2, XSM ,16 14, 16, 25, XSM ,86 17, 7, XSM , 16, 16, 16, 16, 16, 17, 1 17, 17, 17, 17, , 2, 2, 25, 2, 25, 35, 2, XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM iglidur X Lieferprogramm zylindrische Gleitlager (Form S) d1 d1- Toleranz d2 b1 1 2, 2, +,16 +,86 1 2, 25, 2, 22, 14, 2, 22, 14,5 2, 22, 17, 2, 22, 1 2, 22, 2, 2, 23, 7, 2, 23, 2, 23, 2, 23, 2, 2, 23, 25, 2, 23, 3, 22, 25, 22, 25, 2, 22, 25, 25, 22, 25, 3, 24, 26, 2, 24, 27, 6, 24, 27, +,2 24, 27, 2, +,14 24, 27, 25, 24, 27, 3, 25, 2 7,7 25, 2 9, 25, 2 25, 2 13, 25, 2 25, 2 2, 25, 2 25, 25, 2 3, 25, 2 35, 26, 2 27, 3, 5,7 2 32, 2, 2 32, 25, 2 32, 3, 2 32, 69, 3, 34, XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM d1 d1- Toleranz d2 b1 3, 34, 2, 3, +,2 34, 25, 3, +,14 34, 3, 3, 34, 4, 32, 36, 2, 32, 36, 25, 32, 36, 3, 32, 36, 35, 32, 36, 4, 32, 36, 54, 35, 39, 2, 35, 39, 3, 35, 39, 4, 35, 39, 5, 4, 44, 2, +,25 4, 44, 3, +,125 4, 44, 4, 4, 44, 5, 45, 5, 2, 45, 5, 3, 45, 5, 4, 45, 5, 5, 5, 55, 2, 5, 55, 3, 5, 55, 4, 5, 55, 5, 5, 55, 6, 55, 6, 5, 6, 65, 45, 6, 65, 6, +,3 65, 7, 5, +,15 7, 75, 7, 75, 8, 6, 8, 85, 1, 9, 95, 1, 1, +,36 15, 1, 1 +, , 12, 125, 1, XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM XSM Noch mehr Abmessungen ab Lager Über 3 weitere Abmessungen stehen jetzt zur Verfügung. Sie können online nach Ihrem Wunschlager suchen

7 XFM iglidur X Lieferprogramm Gleitlager mit Bund (Form F) d2 d1 r = max. f b2,5 mm b1 2) Bei Wanddicke < 1 mm: Fase = 2 Fase in Abhängigkeit von d1 d1 [mm]: Ø 1 6 Ø 6 12 Ø 12 3 Ø > 3 f [mm]:,3,5,8 1,2 d1 d1- d2 d3 b1 b2 Toleranz d13,14 2, +,6 4, 6, 3, XFM , 4, 4, +,46 4,5 5,5 5,5 7,5 9,5 9,5 5,,75 XFM ,,75 XFM ,,75 XFM , 5,5 6,,75 XFM ,1 5, 7, 1 5, XFM ,58 6, 4, XFM , XFM , XFM ,5 7,5 9, 4, XFM-81-5 XFM-81-7 XFM-81-8 XFM-81-9 XFM , 14, 31,5 1 1,5 XFM XFM ,13 1 5, 6, XFM XFM , , 9, XFM XFM XFM , , 1 25, XFM XFM XFM XFM XFM XFM ) r d3 Bestellschlüssel Typ iglidur Material Form F metrisch Innen-Ø d1 Außen-Ø d2 Gesamtlänge b1 Abmessungen nach ISO und Sonderabmessungen Inch-Abmessungen verfügbar ab Seite 1388 d1 d1- d2 d3 b1 b2 Toleranz d13,14 14, 2, 5,5 XFM , 2, 7, XFM , 2, 9, +,16 14, 2, +,86 14, 2, 14, 2, 17, 14, 1 3,9 14, 1 5,9 14, 16, 22, 14, 16, 22, 14, 16, 22, 17, 17, 23, 6, 17, 23, 9, +,16 17, 23, +,86 17, 23, 17, 16, 1 24, 16, 1 24, 17, 1 2, 26, 1 2, 26, 17, 1 2, 26, 22, 2, 23, 3, 6,5 1,5 2, 23, 3, 7,5 1,5 2, 23, 3, 1 1,5 +,2 2, 23, 3, 16,5 1,5 +,14 2, 23, 3, 2 1,5 25, 2 35, 11,5 1,5 25, 2 35, 13,5 1,5 XFM XFM XFM XFM XFM XFM XFM XFM XFM XFM XFM XFM XFM XFM XFM XFM XFM XFM XFM XFM XFM XFM XFM XFM XFM iglidur X Lieferprogramm Gleitlager mit Bund (Form F) d1 d1- d2 d3 b1 b2 Toleranz d13,14 25, 2 35, 16,5 1,5 25, 2 35, 2 1,5 25, 2 33, +,2 27, 3, 3 2, 1,5 +,14 3, 34, 42, 16, 2, 3, 34, 42, 26, 2, 3, 34, 42, 4, 2, 32, 36, 45, 2, +,25 32, 36, 45, 26, 2, +,125 35, 39, 47, 16, 2, XFM XFM XFM XFM XFM XFM XFM XFM XFM XFM XFM d1 d1- d2 d3 b1 b2 Toleranz d13,14 35, 39, 47, 26, 2, 4, 44, 52, 22, 2, 4, +,25 44, 52, 3, 2, 4, +,125 44, 52, 4, 2, 45, 5, 5 5, 2, 5, 55, 63, 4, 2, 6, 65, 73, 4, 2, +,3 7, 75, 83, 4, 2, +,15 75, 8, 8 5, 2, XFM XFM XFM XFM XFM XFM XFM XFM XFM Sie finden Ihre Abmessung nicht? Benötigen Sie eine andere Länge, Abmessung oder Toleranz? Sie suchen eine bestimmte Form oder Alternative für Ihre Anwendung? Bitte rufen Sie uns an. igus prüft genau Ihre Anforderung und bietet Ihnen kurzfristig eine Lösung an. Noch mehr Abmessungen ab Lager Über 3 weitere Abmessungen stehen jetzt zur Verfügung. Sie können online nach Ihrem Wunschlager suchen

8 XTM iglidur X Lieferprogramm Anlaufscheiben (Form T) d 1 d 2 s Bestellschlüssel Typ d 4 d 5 d 6 h iglidur Material Form T metrisch Innen-Ø d1 Außen-Ø d2 Höhe s Abmessungen nach ISO und Sonderabmessungen Inch-Abmessungen verfügbar ab Seite 1392 d1 d2 s d4 d5 h d6 +,25,25,5,12 +,375 +,2 +,12 +,12 +,125,2 6, 2, 1,5 13, 1,5 2, 1 1,5 13, 1,5 1 29, 1,5 4) 4) 29, 3, 1,5 4) 4) 3, 1 4) 4),7 1 24, 1,5 1 1,5 24, 14, 26, 1,5 2, 2, 26, 22,,8 4) 4),5 22, 24, 1,5 19,5 1,5 24, 16, 3, 1,5 22, 2, 3, 1 32, 1,5 25, 2, 32, 2, 36, 1,5 2 3, 36, 22, 3 1,5 3, 3, 3 24, 42, 1,5 33, 3, 42, 26, 44, 1,5 35, 3, 44, 2 4 1,5 3 4, 4 32, 54, 1,5 43, 4, 54, 3 62, 1,5 5, 4, 62, 42, 66, 1,5 54, 4, 66, 4 74, 2, 6 4, 1,5 74, 52, 7 2, 65, 4, 1,5 7 62, 9, 2, 76, 4, 1,5 9, 4) Ausführung ohne Fixierbohrung XTM XTM XTM XTM XTM XTM XTM XTM XTM XTM XTM XTM XTM XTM XTM XTM XTM XTM XTM XTM XTM XTM Höchste Standzeit unter extremen Bedingungen iglidur Z Sehr verschleißfest speziell bei hohen Belastungen Hohe thermische Beständigkeit Für extreme Belastungen Bei hohen Gleitgeschwindigkeiten Unempfindlich gegen Kantenpressung Noch mehr Abmessungen ab Lager Über 3 weitere Abmessungen stehen jetzt zur Verfügung. Sie können online nach Ihrem Wunschlager suchen. Schmiermittel- und wartungsfrei Standardprogramm ab Lager 246

9 iglidur Z iglidur Z Höchste Standzeit unter extremen Bedingungen Verschleißfest & schlagzäh auch bei hohen Lasten und Temperaturen Lieferbar ab Lager Sehr verschleißfest speziell bei hohen Belastungen Hohe thermische Beständigkeit Für extreme Belastungen Bei hohen Gleitgeschwindigkeiten Unempfindlich gegen Kantenpressung Details zu unseren Lieferzeiten finden Sie online. Staffelpreise online Kein Mindestbestellwert. Ab Stückzahl 1 max. +25 C min. 1 C Ø 4 12 mm Weitere Abmessungen auf Anfrage Inch-Abmessungen verfügbar ab Seite 1337 Produktfinder online Höchste Druckfestigkeit, gepaart mit hoher Elastizität, verhilft den Lagern aus iglidur Z zu ihren hervorstechenden Eigenschaften in Ver bindung mit weichen Wellen, Kanten be lastungen und Stößen. Gleichzeitig sind die Lager für Temperaturen bis +25 C geeignet. Wann nehme ich es? Bei Temperaturen bis +25 C, dauernd, bzw. +31 C, kurzzeitig Wenn hohe Verschleißfestigkeit speziell unter hohen radialen Belastungen gefordert ist Bei hohen Gleitgeschwindigkeiten Bei Kantenpressung in Verbindung mit höheren Flächenpressungen Wann nehme ich es nicht? Bei niedrigen Belastungen und Temperature iglidur P, Seite 113 Wenn ein preiswertes Allroundlager gesucht wird iglidur G, Seite 79 Wenn elektrisch leitfähige Lager gebraucht werden iglidur F, Seite 435 iglidur H, Seite 299 iglidur H37, Seite 291 Typische Anwendungsbereiche Baumaschinenindustrie Maschinenbau Textilindustrie Luft- und Raumfahrttechnik Glasindustrie iglidur Z Technische Daten Materialeigenschaften Z +25 C 15 MPa Allgemeine Eigenschaften Einheit iglidur Z Prüfmethode Dichte g/cm 3 1,4 Farbe max. Feuchtigkeitsaufnahme bei +23 C/5 % r.f. Gew.-%,3 DIN max. Wasseraufnahme Gew.-% 1,1 braun Gleitreibwert, dynamisch, gegen Stahl µ,6,14 pv-wert, max. (trocken) MPa m/s,84 Mechanische Eigenschaften Biege-E-Modul MPa 2.4 DIN Biegefestigkeit bei +2 C MPa 95 DIN Druckfestigkeit MPa 65 maximal empfohlene Flächenpressung (+2 C) MPa 15 Shore-D-Härte 81 DIN 5355 Physikalische und thermische Eigenschaften obere langzeitige Anwendungstemperatur C +25 obere kurzzeitige Anwendungstemperatur C +31 untere Anwendungstemperatur C 1 Wärmeleitfähigkeit W/m K,62 ASTM C 177 Wärmeausdehnungskoeffizient (bei +23 C) K DIN Elektrische Eigenschaften spezifischer Durchgangswiderstand Ωcm > 1 11 DIN IEC 93 Oberflächenwiderstand Ω > 1 11 DIN Tabelle 1: Materialeigenschaften 1., 1,,1,1,1,1 Gleitgeschwindigkeit [m/s] Abb. 1: Zulässige pv-werte für iglidur Z-Gleitlager mit 1 mm Wandstärke im Trockenlauf gegen eine Stahlwelle, bei +2 C, eingebaut in ein Stahlgehäuse Feuchtigkeitsaufnahme Die Feuchtigkeitsaufnahme von iglidur Z-Gleitlagern beträgt im Normalklima etwa,3 Gew.-%. Die Sättigungsgrenze in Wasser liegt bei 1,1 Gew.-%. Abbildung, Vakuum Im Vakuum gast vorhandene Feuchtigkeit aus. Deshalb sind nur trockene Lager aus iglidur Z für Vakuum geeignet. Radioaktive Strahlen Gleitlager aus iglidur Z sind strahlenbeständig bis zu einer Strahlungsintensität von Gy. UV-Beständigkeit Durch UV-Strahlung kommt es bei Gleitlagern aus iglidur Z zum Rückgang der tribologischen Eigenschaften (Ver schleißfestigkeit) um ca. 5 %. Medium Beständigkeit Alkohole Kohlenwasserstoffe + Fette, Öle, nicht additiviert + Kraftstoffe + verdünnte Säuren + starke Säuren verdünnte Basen + starke Basen + beständig bedingt beständig unbeständig Alle Angaben bei Raumtemperatur [+2 C] Tabelle 2: Chemikalienbeständigkeit Chemikalientabelle, Seite

10 Z +25 C 15 MPa iglidur Z Technische Daten iglidur Z Technische Daten Z +25 C 15 MPa iglidur Z gehört neben iglidur X zu den iglidur Hochtem peraturwerkstoffen mit der weitesten Verbreitung. Speziell das hervorragende Verschleißverhalten unter extremen Bedingungen (hohe Lasten und Temperaturen) ist hervorzuheben. Mechanische Eigenschaften Mit steigenden Temperaturen nimmt die Druckfestigkeit von iglidur Z-Gleitlagern ab. Abb. 2 verdeutlicht diesen Zu sammenhang. Die maximal empfohlene Flächenpressung stellt einen mechanischen Werkstoffkennwert dar. Rück schlüsse auf die Tribologie können daraus nicht gezogen werden Temperatur [ C] Abb. 2: Maximal empfohlene Flächenpressung in Abhängigkeit von der Temperatur (15 MPa bei +2 C) iglidur Z eignet sich für mittlere und aufgrund seiner hohen thermischen Beständigkeit auch für hohe Ge schwindig keiten. Abb. 3 zeigt die elastische Ver for mung von iglidur Z bei radialen Belastungen. Unter der maximal empfohlenen Flächenpressung von 15 MPa beträgt die Verformung ca. 5,5 %. Flächenpressung, Seite 41 Verformung [%] Zulässige Gleitgeschwindigkeiten iglidur Z ist ein Hochtemperaturwerkstoff, der sich für Anwendungen mit sehr hohen spezifischen Belastungen eignet. Die in Tabelle 3 angegebenen Maximalwerte können nur bei geringen Druckbelastungen erreicht werden. Bei den angegebenen Geschwindigkeiten kann es aufgrund von Reibung zu einem Anstieg bis zur Grenze der dauerhaft zulässigen Temperatur kommen. In der Praxis lassen sich aufgrund von Wechselwirkungen unterschiedlicher Einflüsse diese Grenzwerte nicht immer erreichen. Gleitgeschwindigkeit, Seite 44 m/s rotierend oszillierend linear dauerhaft 1,5 1,1 5 kurzzeitig 3,5 2,5 6 Tabelle 3: Maximale Gleitgeschwindigkeit Temperaturen Die kurzzeitige zulässige Höchsttemperatur beträgt +31 C. Die im Lagersystem herrschenden Temperaturen haben auch Einfluss auf den Lagerverschleiß. Mit stei genden Temperaturen nimmt der Verschleiß zu. Unter hohen Temperaturen ist iglidur Z im Trockenlauf auch das verschleiß festeste Material. Eine zusätzliche Sicherung wird bei Temperaturen höher als +145 C erforderlich. Anwendungstemperaturen, Seite 49 Zusätzliche Sicherung, Seite 49 Reibung und Verschleiß Der Reibwert sinkt ebenso wie die Verschleißfestigkeit mit zunehmender Belastung (Abb. 4 und 5). Reibwerte und Oberflächen, Seite 47 Verschleißfestigkeit, Seite 5, ,5,1,15,2,25,3, C +6 C Gleitgeschwindigkeit [m/s] Abb. 4: Reibwerte in Abhängigkeit von der Gleitgeschwindigkeit, p =,75 Abb. 3: Verformung unter Belastung und Temperaturen MPa Reibwert [μ],4,3,2 Reibwert [μ] Verschleiß [μm/km],25,2,15,1,5, Abb. 5: Reibwerte in Abhängigkeit von der Belastung, v =,1 m/s Abb. 7: Verschleiß bei oszillierenden und rotierenden Anwendungen mit Cf53 in Abhängigkeit von der Belastung Wellenwerkstoffe Die Abb. 6 zeigt im unteren Belastungsbereich Ver schleißraten, die denen anderer sehr verschleißfester iglidur Werkstoffe Einbautoleranzen durchaus ähnlich sind. Im oberen Bereich dagegen iglidur Z-Gleitlager sind Standardlager für Wellen mit übertrifft iglidur Z in der Verschleißfestigkeit alle anderen h-toleranz (empfohlen mindestens h9). Die Lager sind Werkstoffe. Bei z. B. einer Cf53-Welle, liegt der Verschleiß ausgelegt für das Einpressen in eine H7-tolerierte Aufnahme. bei 45 MPa nur bei 15 μm/km. Nach dem Einbau in eine Aufnahme mit Nennmaß stellt Bei niedrigen Belastungen verschleißen iglidur Z-Gleitlager sich der Innendurchmesser der Lager mit F1-Toleranz im Schwenkbetrieb weniger als bei Rotation. Besonders selbständig ein. Bei bestimmten Abmessungen weicht die V2A-Wellen und hartverchromte Wellen fallen hier auf. Toleranz in Abhängigkeit von der Wandstärke hiervon ab (siehe Lieferprogramm). Wellenwerkstoffe, Seite 52 Prüfverfahren, Seite 57 iglidur Z trocken Fett Öl Wasser Reibwerte µ,6,14,9,4,4 Durchmesser Welle iglidur Z Gehäuse Tabelle 4: Reibwerte gegen Stahl (Ra = 1 µm, 5 HRC) d1 [mm] h9 [mm] F1 [mm] H7 [mm] bis 3,25 +,6 +,46 +,1 > 3 bis 6,3 +,1 +,58 +,12 > 6 bis 1,36 +,13 +,71 +,15 > 1 bis 18,43 +,16 +,86 +,18 > 18 bis 3,52 +,2 +,14 +,21 6, 4, 2,, Alu, hartanodisiert Automatenstahl Cf53 St37 V2A X9 Abb. 6: Verschleiß, rotierende Anwendung mit unterschiedlichen Wellenwerkstoffen, p = 1 MPa, v =,3 m/s Cf53, hartverchromt Verschleiß [μm/km] rotierend oszillierend > 3 bis 5,62 +,25 +,125 +,25 > 5 bis 8,74 +,3 +,15 +,3 > 8 bis 12,87 +,36 +,176 +,35 Tabelle 5: Wichtige Toleranzen nach ISO nach dem Einpressen

11 ZSM iglidur Z Lieferprogramm zylindrische Gleitlager (Form S) d2 f b1 2) Bei Wanddicke < 1 mm: Fase = 2 Fase in Abhängigkeit von d1 d1 [mm]: Ø 1 6 Ø 6 12 Ø 12 3 Ø > 3 f [mm]:,3,5,8 1,2 d1 d1-toleranz d2 b1 3 2) 4, 5,5 4, 4, 5,5 6, 4, 5,5 5, 7, 5, 5, 7, 9, +,1 5, 7, +,58 6, 6, 6, 6, 6, 6, 6, 6, +,13 +,71 2, 14, 14, 14, +,16 +,86 14, 14, 2, 13, 13, 2, 14, 16, ZSM-45-4 ZSM-45-6 ZSM-45-8 ZSM-57-5 ZSM-57-9 ZSM-57-1 ZSM-68-6 ZSM-68-8 ZSM-68-1 ZSM ZSM-61-6 ZSM-81-6 ZSM-81-8 ZSM-81-1 ZSM ZSM ZSM ZSM ZSM ZSM ZSM ZSM ZSM ZSM ZSM ZSM ZSM ZSM ) Bestellschlüssel Typ,5 d1 iglidur Material Form S metrisch Innen-Ø d1 Außen-Ø d2 Gesamtlänge b1 Abmessungen nach ISO und Sonderabmessungen Inch-Abmessungen verfügbar ab Seite 1369 d1 d1-toleranz d2 b1 14, 16, 2, 14, 16, 25, 17, 17, 2, 17, 22, 17, 25, 16, +, , +, , 1 2, 16, 1 25, 1 2, 1 2, 2, 1 2, 24, 1 2, 25, 2, 23, 2, 23, 2, 23, 2, 2, 23, 25, 2, 23, 3, 2, 23, 35, 22, 22, +,2 +,14 24, 25, 3, 22, 25, 2, 22, 25, 25, 22, 25, 3, 24, 27, 24, 27, 2, 24, 27, 25, ZSM ZSM ZSM ZSM ZSM ZSM ZSM ZSM ZSM ZSM ZSM ZSM ZSM ZSM ZSM ZSM ZSM ZSM ZSM ZSM ZSM ZSM ZSM ZSM ZSM ZSM ZSM ZSM iglidur Z Lieferprogramm zylindrische Gleitlager (Form S) d1 d1-toleranz d2 b1 d1 d1-toleranz d2 b1 24, 27, 3, 25, 2 25, 2 2, 25, 2 25, 25, 2 3, 25, , 3, 2, 26, +,2 3, 34, 2 +,14 32, 2, 2 32, 25, 2 32, 3, 2 34, 29, 3, 34, 2, 3, 34, 25, 3, 34, 3, 3, 34, 4, 32, 35, 44, 32, 36, 2, 32, 36, 3, 32, 36, 4, 35, +,25 39, 2, 35, +,125 39, 3, 35, 39, 4, 35, 39, 5, 4, 44, 4, 44, 2, ZSM ZSM ZSM ZSM ZSM ZSM , 4, 4, 4, 45, 44, 44, 44, 44, 5, 3, 4, 47, 5, 2, ZSM ZSM ZSM ZSM ZSM ZSM , 5, 3, ZSM ,25 ZSM , 5, 4, ZSM ,125 ZSM , 5, 5, ZSM ZSM ZSM ZSM ZSM ZSM ZSM , 5, 5, 5, 5, 55, 55, 55, 55, 55, 55, 6, 2, 3, 4, 5, 6, 6, ZSM ZSM ZSM ZSM ZSM ZSM ZSM , 65, 6, ZSM ,3 ZSM , 75, 7, ZSM ,15 ZSM , 85, 6, ZSM ZSM , 85, 8, ZSM ZSM , 9, 6, ZSM ,36 ZSM , 9, 1, ZSM ,176 ZSM , 1, 6, ZSM ZSM ,72 1, ZSM ,212 ZSM ,43 12, ZSM ,23 15, 1, ZSM , 1, ZSM ZSM Sie finden Ihre Abmessung nicht? Benötigen Sie eine andere Länge, Abmessung oder Toleranz? Sie suchen eine bestimmte Form oder Alternative für Ihre Anwendung? Bitte rufen Sie uns an. igus prüft genau Ihre Anforderung und bietet Ihnen kurzfristig eine Lösung an. Noch mehr Abmessungen ab Lager Über 3 weitere Abmessungen stehen jetzt zur Verfügung. Sie können online nach Ihrem Wunschlager suchen

12 ZFM iglidur Z Lieferprogramm Gleitlager mit Bund (Form F) iglidur Z Lieferprogramm Gleitlager mit Bund (Form F) ZFM r Bestellschlüssel d1 d1- d2 d3 b1 b2 d1 d1- d2 d3 b1 b2 d2 d1 3 2) d3 Typ Toleranz d13,14 45, 5, 5 5, 2, +,25 5, 55, 63, 2, 2, +,125 5, 55, 63, 5, 2, ZFM ZFM ZFM Toleranz d13,14 6, 65, 73, 5, 2,5 +,3 75, 8, 8 5, 2,5 +,15 75, 8, 94, 65, 3, ZFM ZFM ZFM f r = max.,5 mm 2) Bei Wanddicke < 1 mm: Fase = 2 b1 b2 iglidur Material Form F metrisch Innen-Ø d1 Außen-Ø d2 Gesamtlänge b1 Fase in Abhängigkeit von d1 d1 [mm]: Ø 1 6 Ø 6 12 Ø 12 3 Ø > 3 f [mm]:,3,5,8 1,2 d1 d1- d2 d3 b1 b2 Toleranz d13,14 4, 5,5 9,5 4,,75 ZFM , 6, 6, +,1 +,58 7, 1 5, 4, ZFM-57-5 ZFM-68-4 ZFM ,5 7,5 9, ZFM-81-5 ZFM-81-7 ZFM , 1 17, 2,,5 ZFM , ZFM ,13 1 7, ZFM ,71 1 9, ZFM , ZFM ZFM ZFM , 14, 2, 14, 2, 5,5 7, 9, 1,5 ZFM ZFM ZFM , 2, 14, 2, 17, 14, 2, 2, ZFM ZFM ZFM , 16, 22, ZFM ,16 14, 16, 22, 17, ZFM ,86 17, 23, 9, ZFM , 23, 1 17, 23, 17, 23, 17, 23, 17, 17, 23, 23, ZFM ZFM ZFM ZFM ZFM Abmessungen nach ISO und Sonderabmessungen Inch-Abmessungen verfügbar ab Seite 139 d1 d1- d2 d3 b1 b2 Toleranz d13,14 16, 1 24, 16, 1 24, 17, 1 +,16 2, 26, 4, 1 +,86 2, 26, 1 2, 26, 17, 1 2, 26, 22, 2, 22, 3, 2 2, 23, 3, 11,5 1,5 2, 23, 3, 16,5 1,5 2, 23, 3, 21,5 1,5 2, 23, 3, 15,5 1,5 2, 23, 3, 16,5 1,5 2, 23, 3, 21,5 1,5 2, 23, 3, 31,5 1,5 +,2 25, 2 35, 11,5 1,5 +,14 25, 2 35, 16,5 1,5 25, 2 35, 21,5 1,5 25, 2 35, 31,5 1,5 3, 34, 42, 13, 2, 3, 34, 42, 16, 2, 3, 34, 42, 2, 2, 3, 34, 42, 26, 2, 3, 34, 42, 37, 2, 35, 39, 47, 16, 2, 35, 39, 47, 26, 2, +,25 4, 44, 52, 2, 2, +,125 4, 44, 52, 3, 2, 4, 44, 52, 4, 2, ZFM ZFM ZFM ZFM ZFM ZFM ZFM ZFM ZFM ZFM ZFM ZFM ZFM ZFM ZFM ZFM ZFM ZFM ZFM ZFM ZFM ZFM ZFM ZFM ZFM ZFM ZFM ZFM Sie finden Ihre Abmessung nicht? Benötigen Sie eine andere Länge, Abmessung oder Toleranz? Sie suchen eine bestimmte Form oder Alternative für Ihre Anwendung? Bitte rufen Sie uns an. igus prüft genau Ihre Anforderung und bietet Ihnen kurzfristig eine Lösung an. Noch mehr Abmessungen ab Lager Über 3 weitere Abmessungen stehen jetzt zur Verfügung. Sie können online nach Ihrem Wunschlager suchen

13 ZTM iglidur Z Lieferprogramm Anlaufscheiben (Form T) d 1 d 2 s Bestellschlüssel Typ d 4 d 5 d 6 h iglidur Material Form T metrisch Innen-Ø d1 Außen-Ø d2 Höhe s Abmessungen nach ISO und Sonderabmessungen d1 d2 s d4 d5 h d6 +,25,25,5,12 +,375 +,2 +,12 +,12 +,125,2 14, 3, 1,5 25+/-, , 27, 1,5 4) 4) 27, 35, 1,5 4) 4) 35, 4, 1,5 4) 4) 35, 16, 23, 1,5 4) 4) 23, 2, 36, 1,5 2 3, 36, 22, 3 1,5 3, 3, 3 22, 5,,5 3, 3, 3 22, 5, 1,5 3, 3, ,5 4) 4) 3 32, 54, 1,5 43, 4, 54, 62, 9, 2, 4) 4) 1,5 9, 4) Ausführung ohne Fixierbohrung ZTM ZTM ZTM ZTM ZTM ZTM ZTM ZTM ZTM ZTM ZTM ZTM Der Hochtemperaturspezialist bis +25 C iglidur X6 Dauergebrauchstemperaturen bis +25 C Bis zu 5 % höherer Press-Sitz als iglidur X Hohe Druckfestigkeit Sie finden Ihre Abmessung nicht? Benötigen Sie eine andere Länge, Abmessung oder Toleranz? Sie suchen eine bestimmte Form oder Alternative für Ihre Anwendung? Bitte rufen Sie uns an. igus prüft genau Ihre Anforderung und bietet Ihnen kurzfristig eine Lösung an. Noch mehr Abmessungen ab Lager Über 3 weitere Abmessungen stehen jetzt zur Verfügung. Sie können online nach Ihrem Wunschlager suchen. Sehr gute Chemikalienbeständigkeit PTFE-frei Schmiermittel- und wartungsfrei Standardprogramm ab Lager 256

14 iglidur X6 iglidur X6 Der Hochtemperaturspezialist bis +25 C Bis zu sechsmal verschleißfester als iglidur X Lieferbar ab Lager Schmiermittel- und wartungsfrei Dauergebrauchstemperatur bis +25 C Bis zu 5 % höherer Press-Sitz als iglidur X Hohe Druckfestigkeit Sehr gute Chemikalienbeständigkeit PTFE-frei Details zu unseren Lieferzeiten finden Sie online. Staffelpreise online Kein Mindestbestellwert. Ab Stückzahl 1 max. +25 C min. 1 C Ø 3 5 mm Weitere Abmessungen auf Anfrage Produktfinder online iglidur X6 hat dank Nano-Technologie bei vielen Schwenk- und Rotationsanwendungen eine bis zu sechsfach höhere Lebensdauer als das Hochleistungslager iglidur X auch jenseits +1 C. Wann nehme ich es? Wenn Temperaturen größer +15 C auftreten Wenn die Verschleißfestigkeit von iglidur X bei Schwenk und Rotation nicht ausreichend ist Wenn im Vergleich zu iglidur X der Press- Sitz verbessert werden soll Wenn höchste Medienbeständigkeit erforderlich ist Wenn PTFE-Freiheit gefordert ist Wann nehme ich es nicht? Wenn ein kostengünstiges Universallager gesucht wird iglidur G, Seite 79 Wenn ein Lager für den Unterwassereinsatz gesucht wird iglidur UW5, Seite 273 iglidur H37, Seite 291 Wenn ein verschleißfestes Hoch temperaturlager für Linearhübe gesucht wird iglidur Z, Seite 247 Typische Anwendungsbereiche Glasindustrie Lebensmittelbranche Fluidtechnik Textilindustrie Maschinenbau iglidur X6 Technische Daten Materialeigenschaften X6 +25 C 15 MPa Allgemeine Eigenschaften Einheit iglidur X6 Prüfmethode Dichte g/cm 3 1,53 Farbe dunkelblau max. Feuchtigkeitsaufnahme bei +23 C/5 % r.f. Gew.-%,1 DIN max. Wasseraufnahme Gew.-%,5 Gleitreibwert, dynamisch, gegen Stahl µ,9,25 pv-wert, max. (trocken) MPa m/s 1,35 Mechanische Eigenschaften Biege-E-Modul MPa 16. DIN Biegefestigkeit bei +2 C MPa 29 DIN Druckfestigkeit MPa 19 maximal empfohlene Flächenpressung (+2 C) MPa 15 Shore-D-Härte 89 DIN 5355 Physikalische und thermische Eigenschaften obere langzeitige Anwendungstemperatur C +25 obere kurzzeitige Anwendungstemperatur C +315 untere Anwendungstemperatur C 1 Wärmeleitfähigkeit W/m K,55 ASTM C 177 Wärmeausdehnungskoeffizient (bei +23 C) K ,1 DIN Elektrische Eigenschaften 5) spezifischer Durchgangswiderstand Ωcm < 1 5 DIN IEC 93 Oberflächenwiderstand Ω < 1 3 DIN Tabelle 1: Materialeigenschaften 5) Die gute Leitfähigkeit dieses Kunststoffes kann unter gewissen Umständen die Korrosionsbildung am metallischen Kontaktkörper begünstigen. 1., 1,,1,1,1,1 Gleitgeschwindigkeit [m/s] Abb. 1: Zulässige pv-werte für iglidur X6-Gleitlager mit 1 mm Wandstärke im Trockenlauf gegen eine Stahlwelle, bei +2 C, eingebaut in ein Stahlgehäuse Feuchtigkeitsaufnahme Die Feuchtigkeitsaufnahme von iglidur X6-Gleitlagern beträgt im Normalklima etwa,1 Gew.-%. Die Sättigungsgrenze im Wasser liegt bei,5 Gew.-%. Diese Werte sind so gering, dass eine Berücksichtigung des Quellens durch Feuchtigkeitsaufnahme nur in extremen Fällen nötig ist. Abbildung, Vakuum Im Vakuum sind iglidur X6-Gleitlager fast uneingeschränkt einsetzbar. Radioaktive Strahlen Beständig bis zu einer Strahlungsintensität von Gy. UV-Beständigkeit iglidur X6-Gleitlager sind gegen UV-Strahlen bedingt beständig. Medium Beständigkeit Alkohole + Kohlenwasserstoffe + Fette, Öle, nicht additiviert + Kraftstoffe + verdünnte Säuren + starke Säuren + verdünnte Basen + starke Basen + + beständig bedingt beständig unbeständig Alle Angaben bei Raumtemperatur [+2 C] Tabelle 2: Chemikalienbeständigkeit Chemikalientabelle, Seite

15 X6 +25 C 15 MPa iglidur X6 Technische Daten iglidur X6 Technische Daten X6 +25 C 15 MPa iglidur X6 ist bezüglich der allgemeinen mechanischen und thermischen Eigenschaften direkt mit unserem Hochtemperaturklassiker iglidur X vergleichbar bzw. bietet sogar wie beim Verschleißverhalten teilweise Vorteile. Mechanische Eigenschaften Mit steigenden Temperaturen nimmt die Druckfestigkeit von iglidur X6-Gleitlagern ab. Abb. 2 verdeutlicht diesen Zusammenhang. Die maximal empfohlene Flächenpressung stellt einen mechanischen Werkstoffkennwert dar. Rückschlüsse auf die Tribologie können daraus nicht gezogen werden Temperatur [ C] Abb. 2: Maximal empfohlene Flächenpressung in Ab hän gig keit von der Temperatur (15 MPa bei +2 C) Abb. 3 zeigt die elastische Verformung von iglidur X6 bei radialen Belastungen. Unter der maximal empfohlenen Flächenpressung von 1 MPa beträgt die Verformung weniger als 2 %. Eine mögliche plastische Verformung ist unter anderem von der Dauer der Einwirkung abhängig. Flächenpressung, Seite 41 Verformung [%] , 2,5 2, 1,5,5, C +6 C Abb. 3: Verformung unter Belastung und Temperaturen Zulässige Gleitgeschwindigkeiten iglidur X6 ist wegen seiner hohen Temperaturbeständigkeit und guten Wärmeleitfähigkeit auch für höhere Geschwindigkeiten ausgelegt. Bei den angegebenen Geschwindigkeiten kann es aufgrund von Reibung zu einem Anstieg bis zur Grenze der dauerhaft zulässigen Temperatur kommen. In der Praxis lassen sich aufgrund von Wechselwirkungen unterschiedlicher Einflüsse diese Grenzwerte nicht immer erreichen. Gleitgeschwindigkeit, Seite 44 m/s rotierend oszillierend linear dauerhaft 1,5 1,1 5 kurzzeitig 3,5 2,5 1 Tabelle 3: Maximale Gleitgeschwindigkeit Temperaturen Die Umgebungstemperaturen beeinflussen in starkem Maß die Eigenschaften von Gleitlagern. Hinsichtlich der Temperaturbeständigkeit nimmt iglidur X6 eine Spitzenstellung unter den iglidur Materialien ein. In vielen Tests wurde eine sechsmal höhere Verschleißfestigkeit als beim etablierten "Hochtemperatur-Spezialisten" iglidur X ermittelt. iglidur X6-Lager erfordern nur bei Temperaturen über +165 C eine zusätzliche axiale Sicherung. Anwendungstemperaturen, Seite 49 Zusätzliche Sicherung, Seite 49 Reibung und Verschleiß Wie die Verschleißfestigkeit ändert sich mit der Belastung auch der Reibwert μ. Der Reibwert von iglidur X6 sinkt mit hoher Belastung und ist ab ca. 3 MPa nahezu konstant. Auch mit der Geschwindigkeit fällt der Reibwert deutlich (Abb. 4 und 5). Reibwerte und Oberflächen, Seite 47 Verschleißfestigkeit, Seite 5 Reibwert [μ],4,35,3,25,2,15,5,1,15,2,25,3,35 Gleitgeschwindigkeit [m/s] Abb. 4: Reibwerte in Abhängigkeit von der Gleitgeschwindigkeit, p =,75 MPa Reibwert [μ] Abb. 5: Reibwerte in Abhängigkeit von der Belastung, v =,1 m/s Wellenwerkstoffe Reibung und Verschleiß sind auch in hohem Maße vom Wellenmaterial abhängig. Bei zu glatten Wellen erhöhen sich zugleich der Reibungskoeffizient und der Verschleiß des Lagers. Der beste Fall für iglidur X6 ist eine Bodenfläche mit einer durchschnittlichen Rauigkeit von Ra =,4,7 μm. Abb. 6 zeigt die Ergebnisse der Tests verschiedener Wellenmaterialien mit Gleitlagern aus iglidur X6. Die beste Leistung wird mit den Wellenwerkstoffen Automatenstahl und Blankstahl 1.37 erzielt. Für höhere Lastfälle empfehlen wir härtere Stahlsorten. Ungehärtete Stahlwellen können bei Drücken von über 2 MPa einem Verschleiß durch das Lager unterliegen. Gemäß Verschleißdatenbank ist iglidur X6 eher für Rotations- als für Schwenkbewegungen geeignet (Abb. 7). Wenn das Wellenmaterial, dessen Einsatz Sie planen, nicht in diesen Testergebnissen aufgeführt ist, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. Wellenwerkstoffe, Seite 52 iglidur X6 trocken Fett Öl Wasser Reibwerte µ,9,25,9,4,4 Tabelle 4: Reibwerte gegen Stahl (Ra = 1 µm, 5 HRC) 7 6 Verschleiß [μm/km],35,3,25, ,15, ,5, Alu, hartanodisiert Automatenstahl Cf53 Cf53, hartverchromt St37 V2A X9 Abb. 6: Verschleiß, rotierende Anwendung mit unterschiedlichen Wellenwerkstoffen, p = 1 MPa, v =,3 m/s Verschleiß [μm/km] rotierend oszillierend Abb. 7: Verschleiß bei oszillierenden und rotierenden Anwendungen mit Stahl, Cf 53, gehärtet, geschliffen in Abhängigkeit von der Belastung Einbautoleranzen iglidur X6-Gleitlager sind Standardlager für Wellen mit h-toleranz (empfohlen mindestens h9). Die Lager sind ausgelegt für das Einpressen in eine H7-tolerierte Aufnahme. Nach dem Einbau in eine Aufnahme mit Nennmaß stellt sich der Innendurchmesser der Lager mit F1-Toleranz selbständig ein. Bei bestimmten Abmessungen weicht die Toleranz in Abhängigkeit von der Wandstärke hiervon ab (siehe Lieferprogramm). Im Vergleich zur Einbautoleranz verändert sich der Innendurchmesser abhängig von der Feuchtigkeitsaufnahme. Prüfverfahren, Seite 57 Durchmesser Welle iglidur X6 Gehäuse d1 [mm] h9 [mm] F1 [mm] H7 [mm] bis 3,25 +,6 +,46 +,1 > 3 bis 6,3 +,1 +,58 +,12 > 6 bis 1,36 +,13 +,71 +,15 > 1 bis 18,43 +,16 +,86 +,18 > 18 bis 3,52 +,2 +,14 +,21 > 3 bis 5,62 +,25 +,125 +,25 > 5 bis 8,74 +,3 +,15 +,3 Tabelle 5: Wichtige Toleranzen nach ISO nach dem Einpressen

16 X6SM iglidur X6 Lieferprogramm iglidur X6 Lieferprogramm X6FM zylindrische Gleitlager (Form S) Gleitlager mit Bund (Form F) 3 2) Bestellschlüssel r Bestellschlüssel d2 3 2),5 d1 Typ d2 d1 3 2) d3 Typ f 2) Bei Wanddicke < 1 mm: Fase = 2 Fase in Abhängigkeit von d1 b1 iglidur Material Form S metrisch Innen-Ø d1 Außen-Ø d2 Gesamtlänge b1 f r = max.,5 mm 2) Bei Wanddicke < 1 mm: Fase = 2 Fase in Abhängigkeit von d1 b1 b2 iglidur Material Form F metrisch Innen-Ø d1 Außen-Ø d2 Gesamtlänge b1 d1 [mm]: Ø 1 6 Ø 6 12 Ø 12 3 Ø > 3 Abmessungen nach ISO d1 [mm]: Ø 1 6 Ø 6 12 Ø 12 3 Ø > 3 Abmessungen nach ISO f [mm]:,3,5,8 1,2 und Sonderabmessungen f [mm]:,3,5,8 1,2 und Sonderabmessungen d1 d1-toleranz d2 b1 d1 d1-toleranz d2 d3 b1 b2 d13,14 3, +,1 +,58 4,5 3, X6SM , +,1 +,58 4,5 7,5 5,,75 X6FM , +,1 +,58 7, 5, X6SM , +,1 +,58 7, 1 5, X6FM , +,1 +,58 6, X6SM , +,1 +,58 6, X6FM ,13 +,71 X6SM ,13 +,71 X6FM ,13 +,71 X6SM ,13 +,71 1 X6FM ,16 +,86 14, X6SM ,13 +, , X6FM , +,16 +,86 1 X6SM ,16 +,86 14, 2, X6FM , +,2 +,14 23, 2, X6SM , +,16 +, , X6FM , +,2 +,14 2 3, X6SM , +,16 +, , 17, X6FM , +,2 +,14 34, 3, X6SM , +,2 +,14 23, 3, 21,5 1,5 X6FM , +,25 +,125 39, 4, X6SM , +,2 +, , 21,5 1,5 X6FM , +,25 +,125 44, 4, X6SM , +,2 +,14 34, 42, 4, 2, X6FM , +,25 +,125 55, 4, X6SM , +,25 +,125 39, 47, 26, 2, X6FM , +,25 +,125 44, 52, 4, 2, X6FM Sie finden Ihre Abmessung nicht? Benötigen Sie eine andere Länge, Abmessung oder Toleranz? Sie suchen eine bestimmte Form oder Alternative für Ihre Anwendung? Bitte rufen Sie uns an. igus prüft genau Ihre Anforderung und bietet Ihnen kurzfristig eine Lösung an

17 iglidur X6 Notizen Für weiche Wellen und hohe Temperaturen iglidur V4 Extreme Verschleißfestigkeit bei weichen Wellen und bei hohen Temperaturen bis +2 C Gute Chemikalienbeständigkeit Hohe Elastizität Schmiermittel- und wartungsfrei Standardprogramm ab Lager 264

18 iglidur V4 iglidur V4 Für weiche Wellen und hohe Temperaturen Verschleißfest und medienbeständig Lieferbar ab Lager Extreme Verschleißfestigkeit bei weichen Wellen und bei hohen Temperaturen bis +2 C Gute Chemikalienbeständigkeit Hohe Elastizität Details zu unseren Lieferzeiten finden Sie online. Staffelpreise online Kein Mindestbestellwert. Ab Stückzahl 1 max. +2 C min. 5 C Ø 6 2 mm Weitere Abmessungen auf Anfrage Produktfinder online Hochverschleißfeste Lager für weiche Wellen und Temperaturen bis +2 C bei geringer Feuch tigkeitsaufnahme und sehr guter Chemikalienbeständigkeit. Wann nehme ich es? Wenn extreme Verschleißfestigkeit bei weichen Wellen erforderlich ist Wenn höchste Verschleißfestigkeit bei Temperaturen über +1 C erforderlich ist Wenn Schwingungen und Kantenlasten auftreten Wenn das Lager chemikalienbeständig sein soll Wann nehme ich es nicht? Wenn gehärtete Wellen vorgesehen sind iglidur W3, Seite 153 Wenn Raumtemperaturen herrschen iglidur G, Seite 79 iglidur J, Seite 141 iglidur W3, Seite 153 Wenn ein preisgünstiges Universallager gesucht wird iglidur G, Seite 79 Typische Anwendungsbereiche Anlagenbau Automobilindustrie Automation Luft- und Raumfahrttechnik Mechatronik iglidur V4 Technische Daten Materialeigenschaften Allgemeine Eigenschaften Einheit iglidur V4 Prüfmethode Dichte g/cm 3 1,51 Farbe max. Feuchtigkeitsaufnahme bei +23 C/5 % r.f. Gew.-%,1 DIN max. Wasseraufnahme Gew.-%,2 Gleitreibwert, dynamisch, gegen Stahl µ,15,2 pv-wert, max. (trocken) MPa m/s,5 Mechanische Eigenschaften Biege-E-Modul MPa 4.5 DIN Biegefestigkeit bei +2 C MPa 95 DIN Druckfestigkeit MPa 47 maximal empfohlene Flächenpressung (+2 C) MPa 45 Shore-D-Härte 74 DIN 5355 Physikalische und thermische Eigenschaften obere langzeitige Anwendungstemperatur C +2 obere kurzzeitige Anwendungstemperatur C +24 untere Anwendungstemperatur C 5 Wärmeleitfähigkeit W/m K,24 ASTM C 177 Wärmeausdehnungskoeffizient (bei +23 C) K DIN Elektrische Eigenschaften spezifischer Durchgangswiderstand Ωcm > 1 12 DIN IEC 93 Oberflächenwiderstand Ω > 1 12 DIN Tabelle 1: Materialeigenschaften 1., 1,,1,1,1,1 Gleitgeschwindigkeit [m/s] Abb. 1: Zulässige pv-werte für iglidur V4-Gleitlager mit 1 mm Wandstärke im Trockenlauf gegen eine Stahlwelle, bei +2 C, eingebaut in ein Stahlgehäuse Feuchtigkeitsaufnahme Die Feuchtigkeitsaufnahme von iglidur V4-Gleitlagern beträgt lediglich,2 Gew.-% bei Sättigung im Wasser. Abbildung, Vakuum Im Vakuum können iglidur V4-Gleitlager nur mit Einschränkungen eingesetzt werden. Ein Ausgasen findet statt. weiß V4 +2 C 45 MPa Radioaktive Strahlen Gleitlager aus iglidur V4 sind strahlenbeständig bis zu einer Strahlungsintensität von Gy. Höhere Strahlungen greifen die mechanische Eigenschaften an. UV-Beständigkeit iglidur V4-Gleitlager sind gegen UV-Strahlen weitgehend beständig. Medium Beständigkeit Alkohole + Kohlenwasserstoffe + Fette, Öle, nicht additiviert + Kraftstoffe + verdünnte Säuren + starke Säuren + verdünnte Basen + starke Basen + beständig bedingt beständig unbeständig Alle Angaben bei Raumtemperatur [+2 C] Tabelle 2: Chemikalienbeständigkeit Chemikalientabelle, Seite

19 V4 +2 C 45 MPa iglidur V4 Technische Daten iglidur V4 Technische Daten V4 +2 C 45 MPa iglidur V4-Gleitlager sind nicht für hohe Drücke oder statische Höchstlasten geeignet. Sie zeichnen sich aber durch eine hohe Verschleißfestigkeit bis zu der maximal empfohlenen Flächenpressung aus. Mechanische Eigenschaften Mit steigenden Temperaturen nimmt die Druckfestigkeit von iglidur V4-Gleitlagern ab. Abb. 2 verdeutlicht diesen Zusammenhang. Die maximal empfohlene Flächenpressung stellt einen mechanischen Werkstoffkennwert dar. Rückschlüsse auf die Tribologie können daraus nicht gezogen werden Temperatur [ C] Abb. 2: Maximal empfohlene Flächenpressung in Abhängigkeit von der Temperatur (45 MPa bei +2 C) Außerdem ist die Grenze der zulässigen Belastungen bei +1 C mit 2 MPa noch sehr hoch. Die hohe Elastizität zeigt sich auch in Abb. 3. Flächenpressung, Seite 41 5, Verformung [%] ,5, C +6 C Abb. 3: Verformung unter Belastung und Temperaturen Zulässige Gleitgeschwindigkeiten iglidur V4 lässt aufgrund der hohen Temperaturbeständigkeit auch hohe Gleitgeschwindigkeiten zu. Die sehr günstigen Reibwerte der Lager erlauben maximale Gleitgeschwindigkeiten bis 1,3 m/s. Linear sind die zulässigen Geschwindigkeiten sogar noch höher und dürfen kurzfristig 3 m/s betragen. Gleitgeschwindigkeit, Seite 44 m/s rotierend oszillierend linear dauerhaft,9,6 2 kurzzeitig 1,3,9 3 Tabelle 3: Maximale Gleitgeschwindigkeit Temperaturen Die langzeitig zulässige Anwendungstemperatur beträgt maximal +2 C. Bei Temperaturen über +1 C ist eine zusätzliche Sicherung erforderlich. Dann ist die Verschleißfestigkeit der Lager jedoch sehr gut und nimmt unter allen iglidur Materialien eine Spitzenstellung ein. Die Druckfestigkeit von iglidur V4-Gleitlagern nimmt mit steigenden Temperaturen ab. Dieser Zusammenhang wird aus Abb. 2 ersichtlich. Anwendungstemperaturen, Seite 49 Zusätzliche Sicherung, Seite 49 Reibung und Verschleiß Der Reibwert ist abhängig von der Beanspruchung der Lager (Abb. 4 und 5). Zudem sind die Reibwerte bei iglidur V4 sehr gleichmäßig. Kein anderes iglidur Gleitlager-Material zeigt in den Versuchen im Labor eine geringere Streuung der Reibwerte, selbst wenn der Wellenwerkstoff geändert wird. Reibwerte und Oberflächen, Seite 47 Verschleißfestigkeit, Seite 5 Reibwert [μ],5,4,3,2,1,5,1,15,2,25,3 Gleitgeschwindigkeit [m/s] Abb. 4: Reibwerte in Abhängigkeit von der Gleitgeschwindigkeit, p =,75 MPa Reibwert [μ] Abb. 5: Reibwerte in Abhängigkeit von der Belastung, v =,1 m/s Wellenwerkstoffe Größer als bei der Reibung ist der Einfluss des Wellenwerkstoffes auf die Verschleißfestigkeit. Hier können schon bei geringen Lasten (,75 MPa) erhebliche Unterschiede auftreten, wie Abb. 6 zeigt. Beim Verschleiß sind zudem iglidur V4-Gleitlager bei rotierenden Anwendungen den Schwenkbewegungen überlegen (Abb. 7). Wellenwerkstoffe, Seite 52 iglidur V4 trocken Fett Öl Wasser Reibwerte µ,15,2,9,4,4 Tabelle 4: Reibwerte gegen Stahl (Ra = 1 µm, 5 HRC) Verschleiß [μm/km],7 2, ,5 14,4 12 1,3 8,2 6 4,1 2, Alu, hartanodisiert Automatenstahl Cf53 Abb. 6: Verschleiß, rotierende Anwendung mit unterschiedlichen Wellenwerkstoffen, p = 1 MPa, v =,3 m/s Cf53, hartverchromt St37 V2A X9 Verschleiß [μm/km] rotierend oszillierend Abb. 7: Verschleiß bei oszillierenden und rotierenden Anwendungen mit Stahl, Cf 53, gehärtet, geschliffen in Abhängigkeit von der Belastung Einbautoleranzen iglidur V4-Gleitlager sind Standardlager für Wellen mit h-toleranz (empfohlen mindestens h9). Die Lager sind ausgelegt für das Einpressen in eine H7-tolerierte Aufnahme. Nach dem Einbau in eine Aufnahme mit Nennmaß stellt sich der Innendurchmesser der Lager mit F1-Toleranz selbständig ein. Bei bestimmten Abmessungen weicht die Toleranz in Abhängigkeit von der Wandstärke hiervon ab (siehe Lieferprogramm). Prüfverfahren, Seite 57 Durchmesser Welle iglidur V4 Gehäuse d1 [mm] h9 [mm] F1 [mm] H7 [mm] bis 3,25 +,6 +,46 +,1 > 3 bis 6,3 +,1 +,58 +,12 > 6 bis 1,36 +,13 +,71 +,15 > 1 bis 18,43 +,16 +,86 +,18 > 18 bis 3,52 +,2 +,14 +,21 > 3 bis 5,62 +,25 +,125 +,25 > 5 bis 8,74 +,3 +,15 +,3 Tabelle 5: Wichtige Toleranzen nach ISO nach dem Einpressen

ESD-tauglicher Allrounder iglidur F2

ESD-tauglicher Allrounder iglidur F2 ESD-tauglicher Allrounder iglidur F2 Zur Vermeidung von elektrostatischer Aufladung Auch für den Nassbereich Schmiermittel- und wartungsfrei Standardprogramm ab Lager iglidur F2 iglidur F2 ESD-tauglicher

Mehr

Dauerläufer mit guter Dimensionsstabilität

Dauerläufer mit guter Dimensionsstabilität Dauerläufer mit guter Dimensionsstabilität bei hoher Temperatur iglidur J350 Sehr niedrige Reibwerte auf Stahl Für den Einsatz bis +180 C dauernd Für mittlere bis hohe Belastungen Besonders gut geeignet

Mehr

iglidur GLW: druckfester Low-Cost- Werkstoff für Großserien

iglidur GLW: druckfester Low-Cost- Werkstoff für Großserien iglidur : druckfester Low-Cost- Werkstoff für Großserien vielseitig einsetzbar bei statischer Belastung wartungsfreier Trockenlauf kostengünstig unempfindlich gegen Schmutz unempfindlich gegen Schwingungen

Mehr

iglidur A500: FDA-konformer Hochtemperatur-Werkstoff

iglidur A500: FDA-konformer Hochtemperatur-Werkstoff iglidur iglidur : FDA-konformer Hochtemperatur-Werkstoff Standardprogramm ab Lager schmiermittel- und wartungsfrei entsprechen den Anforderungen der FOOD AND DRUG ADMINISTRATION (FDA) für direktes Umfeld

Mehr

iglidur F: elektrisch leitend und druckfest

iglidur F: elektrisch leitend und druckfest iglidur : elektrisch leitend und druckfest Standardprogramm ab Lager elektrisch leitend hohe Druckfestigkeit gute Temperaturbeständigkeit hoher pv-wert gute Chemikalienbeständigkeit 429 iglidur Elektrisch

Mehr

iglidur X Der High-Tech-Problemlöser

iglidur X Der High-Tech-Problemlöser iglidur Hohe Temperatur- und Chemikalienbeständigkeit: Der High-Tech-Problemlöser iglidur über 250 Abmessungen ab Lager für Betriebstemperaturen von 100 C bis +250 C im Dauerbetrieb sehr gute Chemikalienbeständigkeit

Mehr

iglidur J350 hoch verschleißfest in Rotation

iglidur J350 hoch verschleißfest in Rotation iglidur iglidur hoch verschleißfest in Rotation sehr niedrige Reibwerte auf Stahl für den Einsatz bis +180 C dauernd für mittlere bis hohe Belastungen besonders gut geeignet für Rotationen 219 iglidur

Mehr

Food-Grade-Werkstoff, FDA- und EU 10/2011 EG-konform iglidur A181

Food-Grade-Werkstoff, FDA- und EU 10/2011 EG-konform iglidur A181 Food-Grade-Werkstoff, FDA- und EU 10/2011 EG-konform Standardprogramm ab Lager konform EU-Verordnung 10/2011 EG FDA-konform universell einsetzbar gute Medienbeständigkeit Verschleißfest schmiermittel-

Mehr

iglidur A500 der Spezialist im Lebensmittelbereich iglidur A500 Telefon ( ) Telefax ( )

iglidur A500 der Spezialist im Lebensmittelbereich iglidur A500 Telefon ( ) Telefax ( ) der Spezialist im Lebensmittelbereich Die -Produkte entsprechen den Anforderungen der FOOD AND DRUG ADMINISTRATION (FDA) für direktes Umfeld (oder Kontakt) mit Lebensoder Arzneimitteln temperaturbeständig

Mehr

PTFE- und silikonfrei. iglidur C. Telefax ( ) Telefon ( ) geräuscharmer Lauf. gute Abriebfestigkeit.

PTFE- und silikonfrei. iglidur C. Telefax ( ) Telefon ( ) geräuscharmer Lauf. gute Abriebfestigkeit. C PTFE- und silikonfrei geräuscharmer Lauf gute Abriebfestigkeit wartungsfrei 24.1 C PTFE- und silikonfrei Bewusst wird bei auf Teflon und Silikon als Schmierstoffe verzichtet, dennoch zeichnen sich die

Mehr

iglidur C iglidur C: PTFE- und silikonfrei für den Trockenlauf geeignet gute Abriebfestigkeit wartungsfrei

iglidur C iglidur C: PTFE- und silikonfrei für den Trockenlauf geeignet gute Abriebfestigkeit wartungsfrei iglidur iglidur : PTFE- und silikonfrei für den Trockenlauf geeignet gute Abriebfestigkeit wartungsfrei 493 iglidur iglidur PTFE- und silikonfrei. Bewusst wird bei iglidur auf PTFE und Silikon als Schmierstoff

Mehr

iglidur P präzise und kostengünstig iglidur P Telefax ( ) Telefon ( ) niedrige Wasseraufnahme hohe Belastbarkeit

iglidur P präzise und kostengünstig iglidur P Telefax ( ) Telefon ( ) niedrige Wasseraufnahme hohe Belastbarkeit präzise und kostengünstig niedrige Wasseraufnahme hohe Belastbarkeit kostengünstig niedrige Verschleißraten 17.1 präzise und kostengünstig Aufgrund von Wärmestabilität und geringer Wasseraufnahme gehören

Mehr

iglidur Gleitlager-Materialien für den Lebensmittelkontakt

iglidur Gleitlager-Materialien für den Lebensmittelkontakt iglidur Gleitlager-Materialien für den Lebensmittelkontakt iglidur Gleitlager Vorteile iglidur Gleitlager Vorteile Lebensmittelkontakt Wo nicht geschmiert werden darf und höchste Hygiene gefordert ist,

Mehr

Niedriger Verschleiß mit allen Wellen: Der Dauerläufer iglidur W300

Niedriger Verschleiß mit allen Wellen: Der Dauerläufer iglidur W300 Niedriger Verschleiß mit allen Wellen: Der Dauerläufer über 400 Abmessungen ab Lager für besonders hohe Standzeiten im Dauerbetrieb niedriger Reibwert extrem hohe Abriebfestigkeit für raue Wellen und Edelstahlwellen

Mehr

iglidur W300 der Dauerläufer: hohe Standzeiten, auch für weiche Wellen

iglidur W300 der Dauerläufer: hohe Standzeiten, auch für weiche Wellen iglidur iglidur der Dauerläufer: hohe Standzeiten, auch für weiche Wellen über 400 Abmessungen ab Lager für besonders hohe Standzeiten im Dauerbetrieb niedriger Reibwert extrem hohe Abriebfestigkeit für

Mehr

Der Alleskönner, iglidur G das meistverkaufte iglidur -Gleitlager weltweit

Der Alleskönner, iglidur G das meistverkaufte iglidur -Gleitlager weltweit -Bestseller großes Programm ab Lager - Polymer- Gleitlager Der Alleskönner, G das meistverkaufte -Gleitlager weltweit ab Seite 81 Der Fast-and-slow-motion-Spezialist, J niedrige Reibwerte und Verschleiß

Mehr

Der Alleskönner, iglidur G das meistverkaufte iglidur -Gleitlager weltweit

Der Alleskönner, iglidur G das meistverkaufte iglidur -Gleitlager weltweit -Bestseller großes Programm ab Lager - Polymer- Gleitlager Der Alleskönner, G das meistverkaufte -Gleitlager weltweit ab Seite 65 Der Fast-and-slow-motion-Spezialist, J niedrige Reibwerte und Verschleiß

Mehr

iglidur J der Fast-and-slow-motion-Spezialist

iglidur J der Fast-and-slow-motion-Spezialist iglidur J iglidur J der Fast-and-slowmotion-Spezialist niedriger Verschleiß mit vielen Wellenwerkstoffen niedrige Reibwerte im Trockenlauf schwingungsdämpfend gute Chemikalienbeständigkeit bestes Verhalten

Mehr

Hervorragende Schwingungsdämpfung: Dick und robust iglidur M250

Hervorragende Schwingungsdämpfung: Dick und robust iglidur M250 Hervorragende Schwingungsdämpfung: Dick und robust über 450 Abmessungen ab Lager hervorragende Schwingungsdämpfung unempfindlich gegen Kantenpressung hohe Schlagzähigkeit dicke Wandstärken nach DIN 1850

Mehr

iglidur J der Fast-and-slowmotion-Spezialist iglidur J Telefax ( ) Telefon ( )

iglidur J der Fast-and-slowmotion-Spezialist iglidur J Telefax ( ) Telefon ( ) iglidur J iglidur J der Fast-and-slowmotion-Spezialist niedriger Verschleiß mit vielen Wellenwerk - stof fen niedrige Reibwerte im Trockenlauf schwingungsdämpfend gute Chemikalienbeständigkeit bestes Verhalten

Mehr

hervorragende Schwingungsdämpfung

hervorragende Schwingungsdämpfung iglidur dick und robust: hervorragende Schwingungsdämpfung über 450 Abmessungen ab Lager hervorragende Schwingungsdämpfung unempfindlich gegen Kantenpressung hohe Schlagzähigkeit dicke Wandstärken nach

Mehr

iglidur G der Alleskönner: das meistverkaufte iglidur -Gleitlager weltweit

iglidur G der Alleskönner: das meistverkaufte iglidur -Gleitlager weltweit iglidur der Alleskönner: das meistverkaufte iglidur -leitlager weltweit über 650 Abmessungen ab Lager wartungsfreier Trockenlauf hohe Abriebfestigkeit unempfindlich gegen Staub und Schmutz kostengünstig

Mehr

iglidur J200 für eloxiertes Aluminium iglidur J200 Telefax (0 22 03) 96 49-334 Telefon (0 22 03) 96 49-145 extreme Lebensdauer auf eloxiertem Alu

iglidur J200 für eloxiertes Aluminium iglidur J200 Telefax (0 22 03) 96 49-334 Telefon (0 22 03) 96 49-145 extreme Lebensdauer auf eloxiertem Alu J200 für eloxiertes Aluminium extreme Lebensdauer auf eloxiertem Alu niedrige Reibwerte niedriger Verschleiß für niedrige bis mittlere Belastungen 28.1 J200 für eloxiertes Aluminium Der Spezialist für

Mehr

bis +250 C, verschleißfest

bis +250 C, verschleißfest - Polymer- Gleitlager iglidur -Spezialisten Hohe Medienbeständigkeit iglidur H universal Standardprogramm ab Lager ab Seite 337 iglidur H1 hohe Standzeiten Standardprogramm ab Lager ab Seite 349 iglidur

Mehr

druckfester Low-Cost-Werkstoff für Großserien

druckfester Low-Cost-Werkstoff für Großserien -Spezialisten Weitere Allrounder iglidur - Polymer- Gleitlager iglidur K vielseitiger, verschleißfester Universalwerkstoff Standardprogramm ab Lager ab Seite 179 iglidur P vielseitig auch in feuchter Umgebung

Mehr

der Automotive-Standard Standardprogramm ab Lager ab Seite 531 für extreme Belastungen Standardprogramm ab Lager ab Seite 555

der Automotive-Standard Standardprogramm ab Lager ab Seite 531 für extreme Belastungen Standardprogramm ab Lager ab Seite 555 - Polymer- Gleitlager iglidur -Spezialisten Besondere Einsatzgebiete iglidur F elektrisch leitend Standardprogramm ab Lager ab Seite 509 Neu! iglidur F2 ESD-tauglich Standardprogramm ab Lager ab Seite

Mehr

für die Tabakindustrie auftragsbezogen ab Seite 451

für die Tabakindustrie auftragsbezogen ab Seite 451 - Polymer- Gleitlager -Spezialisten Lebensmittelkontakt A180 der FDA-Allrounder Standardprogramm ab Lager ab Seite 395 A200 FDA-konform Standardprogramm ab Lager ab Seite 405 A350 Temperaturenbeständigkeit,

Mehr

der Automotive-Standard Standardprogramm ab Lager ab Seite 475 für hohe Belastungen Standardprogramm ab Lager ab Seite 485

der Automotive-Standard Standardprogramm ab Lager ab Seite 475 für hohe Belastungen Standardprogramm ab Lager ab Seite 485 - Polymer- Gleitlager -Spezialisten Besondere Einsatzgebiete F elektrisch leitend Standardprogramm ab Lager ab Seite 463 H4 der Automotive-Standard Standardprogramm ab Lager ab Seite 475 Q für hohe Belastungen

Mehr

iglidur F elektrisch leitend und druckfest iglidur H4 der Automotive-Standard iglidur Q verschleißfest bei hohen Lasten

iglidur F elektrisch leitend und druckfest iglidur H4 der Automotive-Standard iglidur Q verschleißfest bei hohen Lasten - Polymer- Gleitlager -Spezialisten Besondere Einsatzgebiete F elektrisch leitend und druckfest Standardprogramm ab Lager ab Seite 429 H4 der Automotive-Standard Standardprogramm ab Lager ab Seite 441

Mehr

iglidur - Halbzeuge iglidur -Halbzeuge

iglidur - Halbzeuge iglidur -Halbzeuge - - Standardprogramm ab Lager -Werkstoffe als Rundmaterial J als Plattenmaterial wartungsfrei und berechenbar schnell und günstig 691 - - Zur freien Gestaltung - Auswahl nach Hauptkriterien - Maschinell

Mehr

drylin - Wellen drylin -Wellen

drylin - Wellen drylin -Wellen drylin - 7 werkstoffe zur Auswahl alle auch unterstützt Aluminium für geringes Gewicht Edelstahl für hohe Korrosionsbeständigkeit individuelle Bearbeitung ab Lager lieferbar Durchmesser 6 50 mm 893 drylin

Mehr

DryLin Wellen. DryLin -Wellen

DryLin Wellen. DryLin -Wellen DryLin - 7 werkstoffe zur Auswahl alle auch unterstützt Aluminium für geringes Gewicht Edelstahl für hohe Korrosionsbeständigkeit individuelle Bearbeitung ab Lager lieferbar Durchmesser 6 50 mm 843 Drylin

Mehr

P V-Wert. Wenn zwei Flächen aneinander reiben, entsteht Wärme. Diese Wärme kann so groß sein, dass sie in der Steinzeit zum Feuermachen benutzt wurde!

P V-Wert. Wenn zwei Flächen aneinander reiben, entsteht Wärme. Diese Wärme kann so groß sein, dass sie in der Steinzeit zum Feuermachen benutzt wurde! P V-Wert Wenn zwei Flächen aneinander reiben, entsteht Wärme. Diese Wärme kann so groß sein, dass sie in der Steinzeit zum Feuermachen benutzt wurde! yes ist der young engineers support von igus, mit dem

Mehr

Mabro. MABRO Gleitlager der Überblick ALADIN AG Gleitlager aus Massivbronze wartungsarm. Industriestrasse 18 CH 9630 Wattwil

Mabro. MABRO Gleitlager der Überblick ALADIN AG Gleitlager aus Massivbronze wartungsarm. Industriestrasse 18 CH 9630 Wattwil MABRO 090 - Gleitlager der Überblick Mabro. ISO 9002 Reg. Nr. 12621 Qualitätsmanagement-System 090 - Gleitlager aus Massivbronze wartungsarm Industriestrasse 18 CH 9630 Wattwil Telefon 071 988 66 55 Telefax

Mehr

igubal - igubal -Flanschlager

igubal - igubal -Flanschlager wartungsfreier Trockenlauf hohe Steifigkeit hohe Dauerfestigkeit Ausgleich von Fluchtungsfehlern Ausgleich von Kantenbelastungen sehr geringes Gewicht 617 Für die Lagerung von Wellenenden oder Wellendurchführungen

Mehr

DryLin Wellen. DryLin -Wellen. Telefax ( ) Telefon ( ) Wellenwerkstoffe zur Auswahl. alle Wellen auch unterstützt

DryLin Wellen. DryLin -Wellen. Telefax ( ) Telefon ( ) Wellenwerkstoffe zur Auswahl. alle Wellen auch unterstützt DryLin Wellen 7 Wellenwerkstoffe zur Auswahl alle Wellen auch unterstützt Aluminium für geringes Gewicht delstahl für hohe Korrosionsbeständigkeit individuelle Bearbeitung ab Lager lieferbar Durchmesser

Mehr

... Polymer-Gleitlager...35 Werkstoffe in sieben Gruppen.....plastics

... Polymer-Gleitlager...35 Werkstoffe in sieben Gruppen.....plastics 1. iglidur........ Polymer-Gleitlager...35 Werkstoffe in sieben Gruppen.....plastics Anwendungsbeispiele: iglidur Weitere spannende Anwendungsbeispiele www.igus.de/de/iglidurpraxis SIX FLAGS THEME PARKS

Mehr

drylin -Wellen Lieferprogramm

drylin -Wellen Lieferprogramm - 7 werkstoffe zur Auswahl Alle auch unterstützt Aluminium für geringes Gewicht delstahl für hohe Korrosionsbeständigkeit Individuelle earbeitung Lieferbar ab Lager Durchmesser 6 50 mm 927 - Geeignete

Mehr

Lieferprogramm Sinterlager

Lieferprogramm Sinterlager Lieferprogramm Sinterlager Hoher Qualitätsstandard Für unterschiedlichen industriellen Einsatz Standard-Abmessungen ständig ab Lager Fertigung nach Kundenspezifikationen Gleitlager aus / Sintereisen Ölgetränkt,

Mehr

Technische Informationen PTFE-Compound E-Kohle. Dyneon TF 4215 Dyneon TFM 4215 Dyneon TF 4216 Ø10 Ø8,1 1,4 Ø9,3 0,4

Technische Informationen PTFE-Compound E-Kohle. Dyneon TF 4215 Dyneon TFM 4215 Dyneon TF 4216 Ø10 Ø8,1 1,4 Ø9,3 0,4 Technische Informationen PTFE-Compound E-Kohle Dyneon TF 4215 Dyneon TFM 4215 Dyneon TF 4216 Ø10 Ø8,1 1,4 Ø9,3 0,4 A A 2013 Dyneon TF 4215 PTFE Rieselfähiges PTFE der 1. Generation für die Pressverarbeitung

Mehr

... Schmierfreie Polymer-Gleitlager: Problemlöser in vielen Anwendungsbereichen...plastics

... Schmierfreie Polymer-Gleitlager: Problemlöser in vielen Anwendungsbereichen...plastics 1. iglidur........ Schmierfreie : Problemlöser in vielen Anwendungsbereichen..plastics Anwendungsbeispiele: iglidur Weitere spannende Anwendungsbeispiele www.igus.de/de/iglidurpraxis SIX FLAGS THEME PARKS

Mehr

UNSER LIEFERPROGRAMM. Rundstangen Murdotec 1000 natur, grün, schwarz. Platten Gehobelt. Murdotec 2000, Murdotec 1000, Murdotec 1000 U, Murdotec 500

UNSER LIEFERPROGRAMM. Rundstangen Murdotec 1000 natur, grün, schwarz. Platten Gehobelt. Murdotec 2000, Murdotec 1000, Murdotec 1000 U, Murdotec 500 E I G E N S C H A F T E N U N S E R E R K U N S T S T O F F E UNSER LIEFERPROGRAMM Platten Gehobelt, 1000, 1000 U, 500 In Standardfarben lieferbar. Alle anderen Typen auf Anfrage kurzfristig lieferbar.

Mehr

Technische Informationen PTFE-Compound Glasfaser. Dyneon TF 4103 Dyneon TF 4105 Dyneon TFM 4105 Ø8,4 Ø6,2 2,4 Ø9,8

Technische Informationen PTFE-Compound Glasfaser. Dyneon TF 4103 Dyneon TF 4105 Dyneon TFM 4105 Ø8,4 Ø6,2 2,4 Ø9,8 Technische Informationen PTFE-Compound Glasfaser Dyneon TF 4103 Dyneon TF 4105 Dyneon TFM 4105 Ø8,4 Ø6,2 1,2 1,2 2,4 Ø9,8 2013 Dyneon TF 4103 PTFE Rieselfähiges PTFE der 1. Generation für die Pressverarbeitung

Mehr

RD / STAR Rillenkugellager aus Kunststoff

RD / STAR Rillenkugellager aus Kunststoff RD 82 930/01.98 STAR Rillenkugellager aus Kunststoff STAR Rillenkugellager aus Kunststoff Produktübersicht STAR-Rillenkugellager aus Kunststoff Konstruktion Innen-/Außenring - Polyacetal Käfig - Polyamid

Mehr

igubal -Kugelkalotten

igubal -Kugelkalotten igubal igubal -Kugelkalotten wartungsfreier Trockenlauf korrosionsbeständig hohe Druckfestigkeit hohe Elastizität sehr geringes Gewicht verschiedene Werkstoffe 667 igubal igubal Kugelkalotten Jeder iglidur

Mehr

TEF-MET/P GEROLLTES VERBUNDGLEITLAGER, STAHL/PTFE, WARTUNGSFREI, FÜR ÖLSCHMIERUNG GEEIGNET.

TEF-MET/P GEROLLTES VERBUNDGLEITLAGER, STAHL/PTFE, WARTUNGSFREI, FÜR ÖLSCHMIERUNG GEEIGNET. GEROLLTES VERBUNDGLEITLAGER, STAHL/PTFE, WARTUNGSFREI, FÜR ÖLSCHMIERUNG GEEIGNET TECHNISCHE DATEN TEF-MET/P Wartungsfreies Trocken- Gerolltes Verbundgleitlager Stahl / Spezial - PTFE beschichtet gleitlager

Mehr

... Schmierfreie Polymer-Gleitlager: Problemlöser in vielen Anwendungsbereichen...plastics

... Schmierfreie Polymer-Gleitlager: Problemlöser in vielen Anwendungsbereichen...plastics 1. iglidur........ Schmierfreie Polymer-Gleitlager: Problemlöser in vielen Anwendungsbereichen..plastics - Polymer- Gleitlager Anwendungsbeispiele: - Polymer- Gleitlager Weitere spannende Anwendungsbeispiele

Mehr

Katalog nachschmierbare Gleitlager

Katalog nachschmierbare Gleitlager Katalog nachschmierbare Gleitlager 11 RL - NACHSCHMIERBARES GLEITLAGER MIT STAHLBAND 1 2 3 4 1. Polyoxymethylen(Polyacetal) 0,30-0,50 mm. 2. bleifreie, poröse Bronzeschicht 0,20-0,30 mm. 3. Stahlband 0,40-2,20

Mehr

Toleranzfelder H15 bis H5 für Innendurchmesser (Bohrungen)

Toleranzfelder H15 bis H5 für Innendurchmesser (Bohrungen) TT Toleranzfelder H15 bis H5 für Innendurchmesser (Bohrungen) (Maße in mm) Nennmaßbereich H15 H14 H13 H12 H11 H10 H9 H8 H7 H6 H5 Über 6 +0,580 +0,360 +0,220 +0,150 +0,090 +0,058 +0,036 +0,022 +0,015 +0,009

Mehr

auch Bauteile gemäß Kundenspezifikation an.

auch Bauteile gemäß Kundenspezifikation an. in Sexau bei Freiburg i.br. ist Teil der maxon motor AG, dem weltweit führenden Anbieter von hochpräzisen Antriebssystemen aus der Schweiz. maxon ceramic verfügt über ein umfangreiches Know-how und über

Mehr

AMILON. AMILON 3 FDA-konform für Lebensmittelindustrie Anwendungen: Pumpen, Kompressoren, Isolatoren

AMILON. AMILON 3 FDA-konform für Lebensmittelindustrie Anwendungen: Pumpen, Kompressoren, Isolatoren AMILON Da wir unsere eigenen PTFE Compounds herstellen, Sintern und Bearbeiten, sind wir in der Lage PTFE Formen oder Komponenten exakt auf Ihre Anforderungen mit Füllstoffen wie Graphit, Bronze, Glas,

Mehr

DATENBLATT KERAMIKGLEITLAGER DEUTSCH

DATENBLATT KERAMIKGLEITLAGER DEUTSCH DATENBLATT KERAMIKGLEITLAGER DEUTSCH WAS JEDER DESIGNER UND ENTWICKLER ÜBER KERAMIKGLEITLAGER WISSEN SOLLTE WIE FUNKTIONIEREN GLEITLAGER Im Allgemeinen trägt das Lager die Belastung, während eine Drehwelle

Mehr

Wellendichtringe mit PTFE-Dichtlippe

Wellendichtringe mit PTFE-Dichtlippe als zuverlässige Abdichtung bei schwierigen und extremen Bedingungen Die neue Generation von GFD-Wellendichtringen wurden speziell für den Einsatz bei schwierigen und extremen Bedingungen entwickelt. Die

Mehr

Ein Werkstoff mit Langzeitwirkung

Ein Werkstoff mit Langzeitwirkung Gummi u 1 Ein Werkstoff mit Langzeitwirkung Verarbeitung von PUR-Elastomeren durch Sprühen PUR-Elastomere werden in einem speziellen Sprühverfahren auf die durch einen besonderen Primer vorbereitete Oberfläche

Mehr

PE - Polyethylen Merkmale

PE - Polyethylen Merkmale PE - Polyethylen Polyethylen (PE) ist in mehreren Qualitäten erhältlich, wobei sich der benötigte Typ nach der Art der Anwendung richtet. PE ist ein äußerst vielseitiges Material, welches in vielen verschiedenen

Mehr

Was haben Polyamid-Gusstypen und Color-Rado gemeinsam?

Was haben Polyamid-Gusstypen und Color-Rado gemeinsam? Was haben Polyamid-Gusstypen und Color-Rado gemeinsam? fotolia.de Ganz klar: Ihre Vielfalt! Polyamide zeichnen sich grundsätzlich durch hohe Festigkeit, gute Dimensionsstabilität und geringe Wasseraufnahme

Mehr

Permaglide bleifrei Die neue Werkstoff-Generation

Permaglide bleifrei Die neue Werkstoff-Generation Permaglide bleifrei Die neue Werkstoff-Generation Technische Produktinformation Ein Unternehmen der Schaeffler Gruppe Permaglide P4 Bleifreie Generation Leistungsfähig, umweltfreundlich und mit den Umweltrichtlinien

Mehr

DA-konform* um Anbeißen. igus -Lösungen für die Lebensmittelindustrie. -Gleitlager...iglidur PRT...xiros -Polymerkugellager... ...

DA-konform* um Anbeißen. igus -Lösungen für die Lebensmittelindustrie. -Gleitlager...iglidur PRT...xiros -Polymerkugellager... ... um Anbeißen igus -Lösungen für die Lebensmittelindustrie...iglidur DA-konform* -Gleitlager...iglidur PRT...xiros -Polymerkugellager......DryLin -Spindellineartische...iglidur -Kolbenringe...Reinraum...

Mehr

Fragebogen Gleitlager:

Fragebogen Gleitlager: Wolf Kunststoff-Gleitlager GmbH Heisenbergstr. 63-65 Industriegebiet II 5169 Kerpen - Türnich Deutschland Fragebogen Gleitlager: Telefon: +49 2237 9749- Telefax: +49 2237 9749-2 Email: info@zedex.de Internet:

Mehr

Neuer Werkstoff für Hülsen, Büchsen und Rollenlager

Neuer Werkstoff für Hülsen, Büchsen und Rollenlager Neuer Werkstoff für Hülsen, Büchsen und Rollenlager Hülsen und Büchsen jetzt noch tragfähiger INA bestimmt seit langem die Entwicklung und den Stand der Wälzlagertechnik entscheidend mit. So wurden neben

Mehr

Lieferprogramm Gerollte Trockengleitlager. Hoher Qualitätsstandard Für unterschiedlichen industriellen Einsatz Standard-Abmessungen ständig ab Lager

Lieferprogramm Gerollte Trockengleitlager. Hoher Qualitätsstandard Für unterschiedlichen industriellen Einsatz Standard-Abmessungen ständig ab Lager Lieferprogramm Gerollte Trockengleitlager Hoher Qualitätsstandard Für unterschiedlichen industriellen Einsatz Standard-Abmessungen ständig ab Lager Gerolltes Verbundgleitlager Stahl / PTFE beschichtet

Mehr

Fluorkunststoff-Schläuche

Fluorkunststoff-Schläuche Fluorkunststoff-Schläuche - C1 - V 2.1 Fluorkunststoff-Schläuche Anwendungen Wir bieten Fluorkunststoff-Schläuche und -Schrumpfschläuche in den folgenden Qualitäten an: Industrial Grade für industrielle

Mehr

Lieferprogramm PTFE Halbzeuge

Lieferprogramm PTFE Halbzeuge Lieferprogramm Halbzeuge 1 Halbzeuge aus Vorprodukte für die Industrie ompoundierung Werkstoff nach Maß Ausgangspunkt für die optimale und vor allem vielfältige Halbzeugfertigung in unserem Haus ist die

Mehr

Polyvinylchlorid. Datenblätter. AKKUT KUNSTSTOFFE Handelskontor für technische Kunststoffe e.k.

Polyvinylchlorid. Datenblätter. AKKUT KUNSTSTOFFE Handelskontor für technische Kunststoffe e.k. Datenblätter Polyvinylchlorid PVC hart extrudiert PVC hart gepresst dunkelgrau PVC hart farblos transparent PVC-ELS PVC Hartschaumplatte, weiss Produkt: PVC hart extrudiert Polyvinylchlorid Dichte 1,44

Mehr

POM - Polyoxymethylen

POM - Polyoxymethylen POM - Polyoxymethylen Polyoxymethylen (POM) besitzt eine außergewöhnliche Oberflächenhärte und Verschleißfestigkeit. Dadurch ergibt sich eine optimale Eignung für Anwendungen, bei denen niedrige Reibwerte

Mehr

..igubal / /.. plastics

..igubal / /.. plastics ..igubal / /.. plastics 1 2 Inhalt igubal Konstruieren mit igubal Gelenkköpfe Gelenklager aus S. 50.4 Hochleistungskunststoffen igubal -Kugelkalotten aus S. 50.4 iglidur W300 igubal -Gehäuse aus S. 50.5

Mehr

ENTWICKELT IN 5 JAHREN INTENSIVER FORSCHUNG. SEIT 16 JAHREN ERFOLGREICH IM EINSATZ.

ENTWICKELT IN 5 JAHREN INTENSIVER FORSCHUNG. SEIT 16 JAHREN ERFOLGREICH IM EINSATZ. ENTWICKELT IN 5 JAHREN INTENSIVER FORSCHUNG. SEIT 16 JAHREN ERFOLGREICH IM EINSATZ. ENGINEERING MADE IN GERMANY CERAZUR MACHT DEN UNTERSCHIED DIE HOCHLEISTUNGSKERAMIK CERAZUR IST EIN HOCHMODERNER NICHTMETALLISCHER

Mehr

Gleitlager aus PTFE und Moldflon. Neue Freiräume für höchste Ansprüche in der Lagertechnik

Gleitlager aus PTFE und Moldflon. Neue Freiräume für höchste Ansprüche in der Lagertechnik Gleitlager aus PTFE und Moldflon Neue Freiräume für höchste Ansprüche in der Lagertechnik Gleitlager aus PTFE und Moldflon : das Produktprogramm Seite 4 7 Seite 8 11 Seite 12 15 Seite 16 19 Überblick Auswahl

Mehr

ACLA bringt Märkte ins Rollen. Rollen, Räder und Bandagen für die Industrie aus ACLATHAN, ACLAN, GRIPTHAN und ACLAMID

ACLA bringt Märkte ins Rollen. Rollen, Räder und Bandagen für die Industrie aus ACLATHAN, ACLAN, GRIPTHAN und ACLAMID ACLA bringt Märkte ins Rollen Rollen, Räder und Bandagen für die Industrie aus ACLATHAN, ACLAN, GRIPTHAN und ACLAMID Rollen, Räder und Bandagen: Das Produktprogramm im Überblick Produktvielfalt für unterschiedlichste

Mehr

Belagträger, Beläge, Bremsscheiben

Belagträger, Beläge, Bremsscheiben Belagträger, Beläge, Bremsscheiben und Naben nach DIN 15 432 und DIN 15 436 Belagträger, Beläge, Bremsscheiben und Naben nach DIN 15 432 und DIN 15 436 Industriebremsen Hubgeräte Drucköl-Pumpen Kupplungen

Mehr

C Si Mn P S Cr Ni N. min. - 1, ,0 19,0 - max. 0,2 2,5 2,0 0,045 0,015 26,0 22,0 0,11. C Si Mn P S Cr Ni. min. - 1, ,0 19,0

C Si Mn P S Cr Ni N. min. - 1, ,0 19,0 - max. 0,2 2,5 2,0 0,045 0,015 26,0 22,0 0,11. C Si Mn P S Cr Ni. min. - 1, ,0 19,0 NICHTROSTENDER AUSTENITISCHER STAHL CHEMISCHE ZUSAMMENSETZUNG (IN MASSEN-% NACH DIN EN 195) C Si Mn P S Cr Ni N min. - 1,5 - - - 24, 19, - max.,2 2,5 2,,45,15 26, 22,,11 CHEMISCHE ZUSAMMENSETZUNG (IN MASSEN-%

Mehr

P+S Polyurethan-Elastomere

P+S Polyurethan-Elastomere Vulkollan Der elastische Werkstoff für höchste dynamische Beanspruchung 1 Vulkollan Vulkollan im Werkstoff-Vergleich Vulkollan Wesentliche Vorteile von Vulkollan Großer Härtebereich Der von Vulkollan überbrückte

Mehr

drylin -Edelstahl schmiermittelfrei bis zu +250 C temperaturbeständig korrosionsbeständig chemikalienbeständig Standardteile mit kurzer Lieferzeit

drylin -Edelstahl schmiermittelfrei bis zu +250 C temperaturbeständig korrosionsbeständig chemikalienbeständig Standardteile mit kurzer Lieferzeit drylin - schmiermittelfrei bis zu +250 C temperaturbeständig korrosionsbeständig chemikalienbeständig Standardteile mit kurzer Lieferzeit 889 drylin - Maschinenelemente aus müssen vielen Elementen trotzen.

Mehr

Know-how & Qualität von IBS Bremsbelag, Bremsbacken, und Bremstrommeln

Know-how & Qualität von IBS Bremsbelag, Bremsbacken, und Bremstrommeln Intelligente Brems-Systeme GmbH Know-how & Qualität von IBS Bremsbelag, Bremsbacken, und Bremstrommeln Bremsbelag,-backen,-trommeln nach DIN 15 431 und DIN 15 435 INDUSTRIEBREMSEN HUBGERÄTE DRUCKÖLPUMPEN

Mehr

Flexible Verbindungen Siebmaschinenzubehör

Flexible Verbindungen Siebmaschinenzubehör Flexible Verbindungen Siebmaschinenzubehör Reinigungskugeln Einige Siebmaschinenhersteller, darunter FUCHS Maschinen AG, verwenden Reinigungskugeln zur kontinuierlichen Abreinigung des Siebgewebes während

Mehr

PP - Polypropylen Merkmale

PP - Polypropylen Merkmale PP - Polypropylen Polypropylen (PP) ähnelt in seinen Eigenschaften sehr stark Polyethylen. Es bestehen zwei gravierende Unterschiede: Die Temperaturbeständigkeit ist höher und PP ist härter und steifer.

Mehr

ALADIN AG Industriestrasse 18 CH 9630 Wattwil. Telefon: Fax: GLISSA - LAGER ALADIN AG

ALADIN AG Industriestrasse 18 CH 9630 Wattwil. Telefon: Fax: GLISSA - LAGER ALADIN AG 1 GLISSA - LAGER ALADIN AG GLISSA das widerstandsfähige Gleitlager Der GLISSA-Werkstoff besteht aus porösem Eisen, dessen Poren vollständig mit Schmieröl gefüllt sind. GLISSA-Lager sind sparsam und wartungsfreundlich.

Mehr

Kunststoff & Dichtungstechnik. NT-Dichtlippen. Wellendichtringe für hohe Ansprüche

Kunststoff & Dichtungstechnik. NT-Dichtlippen. Wellendichtringe für hohe Ansprüche D E Kunststoff & Dichtungstechnik NT-Dichtlippen Wellendichtringe für hohe Ansprüche NT-Dichtlippen - die universelle Wellendichtung NT-Dichtlippen werden als zuverlässige Wellenabdichtung bei schwierigen

Mehr

Merkmale der Kugelgelenke

Merkmale der Kugelgelenke Aufbau und Merkmale Abb.1 Aufbau des Kugelgelenks BL Das Kugelgelenk besteht aus einer hochgenauen Wälzlagerkugel aus Stahl, die im Druckgussverfahren mit dem Gehäusematerial umgossen wird. Anschließend

Mehr

M-Tech P L A Z A. Technischer Großhandel LIEFERPROGRAMM PA- PE- PTFE- SCHLÄUCHE. Inh. Marius Plaza Bahnhofstr Mindelheim

M-Tech P L A Z A. Technischer Großhandel LIEFERPROGRAMM PA- PE- PTFE- SCHLÄUCHE. Inh. Marius Plaza Bahnhofstr Mindelheim M-Tech P L A Z A Technischer Großhandel LIEFERPROGRAMM PA- PE- PTFE- SCHLÄUCHE Inh. Marius Plaza Bahnhofstr. 49 Tel.: Fax: Mobil: e-mail: 08261/738188 08261/738189 0173/9102470 mplaza@t-online.de M-Tech

Mehr

DryLin TR-Gewindetriebe

DryLin TR-Gewindetriebe DryLin DryLin -Gewindetriebe wartungsfreier Trockenlauf, geräuscharm unempfindlich gegen Staub und Schmutz korrosionsfrei Trapezgewinde und Steilgewinde hohe Wirkungsgrade Anti-Backlash Funktion FDA-Zulassung

Mehr

Kugelbüchsen Wir machen linearen Fortschritt bezahlbar

Kugelbüchsen Wir machen linearen Fortschritt bezahlbar Willkommen bei HIWIN Die HIWIN Kugelbüchsen ermöglichen eine hochpräzise Linearbewegung auf runden Wellen. Das patentierte Kugelumlaufsystem sorgt für einen reibungsarmen und leisen Lauf. Der geschlossene

Mehr

Hochtemperatur - Kunststoffe mechanische Werte

Hochtemperatur - Kunststoffe mechanische Werte Hochtemperatur - Kunststoffe mechanische Werte Dichte (DIN53479) Streckspannung Reißfestigkeit Reißdehnung a. d. Zugversuch a. d. Biegeversuch Kugeldruckhärte (30s) DIN53456) Schlagzähigkeit (DIN53453)

Mehr

Drehdurchführungen Drehdurch- führungen

Drehdurchführungen Drehdurch- führungen Die Produkte von Indunorm sind viel seitig einsetzbar und zeichnen sich vor allem durch eine hohe Druckfestigkeit und eine kompakte (strömungsbegünstigende) Bauweise aus. sind Maschinen- Verbindungs -

Mehr

PVDF / E-CTFE. Lösungen in Kunststoff

PVDF / E-CTFE. Lösungen in Kunststoff PVDF / E-CTFE Lösungen in Kunststoff PVDF (Polyvinylidenfluorid) Polyvinylidenfluorid verfügt über eine höhere Steifigkeit und Druckbeständigkeit als das artverwandte PTFE. Gleitverhalten und elektrisches

Mehr

igubal - igubal -Gelenklager einfache Handhabung sehr kostengünstig chemikalienbeständig sehr geringes Gewicht sehr robust

igubal - igubal -Gelenklager einfache Handhabung sehr kostengünstig chemikalienbeständig sehr geringes Gewicht sehr robust igubal - igubal - einfache Handhabung sehr kostengünstig chemikalienbeständig sehr geringes Gewicht sehr robust 629 igubal - igubal - Der Einsatz von n ist in der Regel verbunden mit hohen Gewichten der

Mehr

Sylodyn Werkstoffdatenblatt

Sylodyn Werkstoffdatenblatt NF Sylodyn Werkstoffdatenblatt Werkstoff geschlossenzelliges Polyetherurethan Farbe violett Sylodyn Typenreihe Standard-Lieferformen, ab Lager Dicke:, mm bei Sylodyn NF mm bei Sylodyn NF Rollen:, m breit,,

Mehr

Absperrklappen BK16, BF31, BF32

Absperrklappen BK16, BF31, BF32 Absperrklappen BK16, BF31, BF32 Absperrklappen BK16, BF31, BF32 BK 16 BF 31 BF 32 CE-0085BN0663 CE-0085BN0655 DP 16 bar CE & DIN / DVGW Zulassung EINLEITUNG Die Absperrklappen Typ BK16, BF31 und BF32

Mehr

3. Konstruktionselemente in Kunststoff. 3.1.Kunststofftypische Elemente Designelemente, Flächen

3. Konstruktionselemente in Kunststoff. 3.1.Kunststofftypische Elemente Designelemente, Flächen 3. Konstruktionselemente in Kunststoff 3.1.Kunststofftypische Elemente 3.1.1 Designelemente, Flächen Die vorhandenen Formgebungsverfahren für Kunststoffe erlauben die kostengünstige Herstellung von designerisch

Mehr

igus Lösungen für die Fluidtechnik ..technik plastics for longer life... ... www.igus.de/fluidtechnik

igus Lösungen für die Fluidtechnik ..technik plastics for longer life... ... www.igus.de/fluidtechnik Fluid... igus Lösungen für die Fluidtechnik..technik... www.igus.de/fluidtechnik plastics for longer life... Kosten senken...... Technik verbessern... Der Einsatz unserer wartungs- und schmiermittelfreien

Mehr

(X155CrVMo12-1) TENASTEEL AISI D2, BS BD2, AFNOR Z160CDV TENA STEEL

(X155CrVMo12-1) TENASTEEL AISI D2, BS BD2, AFNOR Z160CDV TENA STEEL AISI D2, BS BD2, AFNOR Z160CDV12 Kaltarbeitswerkzeugstahl zur Herstellung von maßbeständigen Hochleistungsschnittwerkzeugen mit guter Zähigkeit und höchster Verschleißhärte. H1 1.2379 ist ein ledeburitischer

Mehr

CHRONIFER M-15X. Martensitischer härtbarer rostfreier Stahl für Automaten

CHRONIFER M-15X. Martensitischer härtbarer rostfreier Stahl für Automaten Besonderheiten & Haupteigenschaften Einsatz & Verwendungszweck Werkstoff Nummer und Normen Richtanalyse % Abmessungen und Toleranzen Ausführung, Abmessungen, Lieferform, Verfügbarkeit und mechanische Eigenschaften

Mehr

Zubehör.

Zubehör. PSI Flanschisolierungen Zubehör www.psi-products.de 197 allgemeine informationen Flanschverbindung als elektrische Trennstelle und verhindert Kontaktkorrosion PSI Flanschisolierungen bieten die Möglichkeit

Mehr

Sensor-/Aktor-Kabel Leitungsprogramm

Sensor-/Aktor-Kabel Leitungsprogramm Sensor-/Aktor-Kabel Leitungsprogramm Anwenderhinweis 104960_de_01 PHOENIX CONTACT 2013-06-04 Legendensymbole mit UL-Style gute Chemikalienbeständigkeit UV-beständig CAT5e Übertragungseigenschaften gute

Mehr

PNEUMATISCHE GREIFER ALLGEMEINES FIG. 1.1 ALLGEMEINES

PNEUMATISCHE GREIFER ALLGEMEINES FIG. 1.1 ALLGEMEINES P E U M A T I C PEUMATISCHE GREIFER ALLGEMEIES Pneumatische Greifer Joch Klemmfinger Sensornut F = Klemmkraft eines Jochs Wenn ein Greifer drei Joche mit F = 25 hat, so beträgt die Gesamtklemmkraft: 25

Mehr

IV. Präzisions-Stahlwellen

IV. Präzisions-Stahlwellen IV. Präzisions-Stahlwellen Unsere Wellen bestehen aus gewalztem Edelstahl, der induktiv gehärtet und spitzenlos auf ISO Qualität h6 (üblicherweise) geschliffen wird. Wir garantieren seit Jahren gleichbleibende

Mehr

GLYCODUR RPL und RPH Spritzgegossene, thermoplastische Gleitlager

GLYCODUR RPL und RPH Spritzgegossene, thermoplastische Gleitlager GLYCODUR RPL und RPH Spritzgegossene, thermoplastische Gleitlager Spritzgegossene, thermoplastische GLYCODUR -Gleitlager bieten für ein breites Anwendungsspektrum kostengünstige Lösungen. GLYCODUR RPL-Gleitlager

Mehr

Präzisions-Auswerferstifte DIN 1530, bzw. ISO 6751 und Auswerferhülsen DIN 16756, bzw. ISO 8405

Präzisions-Auswerferstifte DIN 1530, bzw. ISO 6751 und Auswerferhülsen DIN 16756, bzw. ISO 8405 19 Präzisions-Auswerferstifte DIN 153, bzw. ISO 6751 und Auswerferhülsen DIN 16756, bzw. ISO 845 Auswerferstifte werden in Druckgieß- und Spritzgieß-werkzeugen verwendet. Sie sind lieferbar sowohl mit

Mehr

Alloy 15-5 PH UNS S15500

Alloy 15-5 PH UNS S15500 Aushärtbarer nichtrostender CrNiCu-Stahl für Bauteile, die hohe Korrosionsbeständigkeit und gute Festigkeitseigenschaften bei Temperaturen bis etwa 300 C aufweisen sollen. Enpar Sonderwerkstoffe GmbH Betriebsweg

Mehr

Rillenkugellager, Axiallager, Multilager, Rundtischlager und mehr. ..plastics

Rillenkugellager, Axiallager, Multilager, Rundtischlager und mehr. ..plastics 4. xiros........... Rillenkugellager, Axiallager, Multilager, Rundtischlager und mehr..plastics xiros Anwendungsbeispiele: xiros Weitere spannende Anwendungsbeispiele Praxis Typische Industriezweige und

Mehr