wird Abonnent! Wer uns kennt 2012/2013 Spielplan 0531 / Telefonischer Kartenservice

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "wird Abonnent! Wer uns kennt 2012/2013 Spielplan 0531 / 121 86 80 Telefonischer Kartenservice"

Transkript

1 Wer uns kennt wird Abonnent! Spielplan 2012/ / Telefonischer Kartenservice

2 03. bis 24. Oktober , , 09. bis , sowie 23. bis DIENSTAGS BEI MORRIE Die Lehre eines Lebens Theaterstück von Mitch Albom und Jeffrey Hatcher mit Musik Mit: Jörg Pleva und Daniel Große Boymann Inszenierung: Klaus Engeroff Immer dienstags treffen sich der Sportkolumnist Mitch und sein ehemaliger College-Professor Morrie um über das Leben, die Vergänglichkeit und das Glück zu diskutieren so schlüpft Mitch erneut in die Rolle des Studenten. Von nun an lernt er vom alten und erkrankten Morrie, die Wichtigkeiten des Lebens aus einer anderen Sicht zu betrachten. Mitch ist fasziniert von der Stärke und der Positivität seines ehemaligen Professors und erkennt endlich die elementaren Dinge des Lebens. Wenn Ihnen Monsieur Ibrahim oder OSKAR UND DIE DAME IN ROSA gefallen hat, werden Sie DIENSTAGS BEI MORRIE lieben! Die emotionale und zu Herzen gehende Bühnenfassung des Bestsellerromans wird durch Live-Musik am Klavier zusätzlich bereichert! Außerhalb des ABOs, Abonnenten zahlen nur den halben Eintrittspreis! 09. März bis 20. April bis , , 23. bis , 27. bis , , 01. bis sowie 09. bis Komödie von Curth Flatow Nur 8 Vorstellungen! Präsentiert von Mit: Renate Koehler, Marion König, Astrid Straßburger, Franziska Wagner, Michael Schanze und Andreas Werth Inszenierung: Florian Battermann Der Schriftsteller Frank Hoffmann ist wohl das, was man einen Mann in den besten Jahren nennt. Abgesehen von den Schäferstündchen mit seiner Freundin, der Studienrätin Dr. Cornelia Braun, lebt er seit seiner Scheidung allein. Dies ändert sich schlagartig als er von den Heiratsambitionen seiner Ex-Frau erfährt: Plötzlich steht nämlich der gemeinsame Sohn Thomas, der so gar nichts vom neuen Freund der Mutter wissen will, vor der Tür und erinnert Frank Hoffmann sanft an seine Vaterpflichten! Von nun an herrscht nicht nur Platzmangel und Streit über zu laute Musik in der Vater-Sohn-WG, auch in punkto Damenbesuch ist der junge Thomas Hoffmann wahrlich kein Kind von Traurigkeit... Verpassen Sie nicht Michael Schanze erstmals in Braunschweig! ABO 4 Deutschsprachige Erstaufführung Bereits als Bestsellerroman und mehrfach ausgezeichneter Film ein grandioser Erfolg! präsentiert von der

3 12. Oktober bis 18. November bis , 17. bis , bis sowie 17. bis Der LORD und das Komödie von Harold Brooke und Kay Bannermann Präsentiert Mit: Maya Alban-Zapata, Tanja Schumann, von Harald Dietl, Florian Battermann, Ulli Kinalzik und Franz Steiner Inszenierung: Florian Battermann Im Leben von David Thornton läuft eigentlich alles nach Plan: Seine Karriere als Politiker ist skandalfrei, seine blaublütige Ehefrau Emily eine vorbildliche Hausfrau und Mutter und der gemeinsame Sohn gut geraten. Lediglich Schwiegervater Freddy, ein waschechter Lord, hält von dem langweiligen und spießigen Lebensstil seines Schwiegersohns gar nichts und so lässt er, zusammen mit dem missmutigen Butler Finch, keine Gelegenheit aus, David das Dasein zu erschweren. Erst als die Prostituierte Samantha im Hause Thornton auftaucht, ändert sich das Bild vom fehlerlosen David. Ob sich die Anschuldigungen einer Affäre gegen ihn verhärten und wie es Schwiegervater Freddy letztlich schafft, die Wahrheiten zu Gunsten aller zu verdrehen, gipfelt in einem komödiantischen Chaos, das vor Pointen nur so strotzt. Verpassen Sie nicht Tanja Schumann und Harald Dietl erstmals in Braunschweig! 13. bis 17. März 2013 Nur 5 Vorstellungen! ABO 1 Kätzchen Gastspiel des Berliner Kriminaltheaters ZEUG N DER ANKLAGE Krimi-Klassiker von Agatha Christie Mit: Anette Felber, Gundula Piepenbring, Sandra Steinbach, Manfred Borges, Tom Deininger, Christian A. Hoelzke, Joachim Kaps, Ulrich Voß und André Zimmermann Inszenierung: Wolfgang Rumpf Alle Beweise sprechen gegen Leonard Vole! Er ist angeklagt, eine reiche ältere Dame ermordet zu haben. Er hätte auch ein gutes Motiv...! Doch er beteuert seine Unschuld! Wie unglaublich die Wahrheit oft klingt, weiß ein so erfahrener Anwalt wie Sir Wilfrid Robarts genau. Deshalb glaubt zumindest er dem Angeklagten. Auch Strafverteidiger Sir Wilfrid reizt die aussichtslose Lage von Leonard Vole und so übernimmt er den Fall. Überraschende Wendungen und unvorhersehbar auftauchende Indizien machen dem alten Anwaltsfuchs jedoch erheblich zu schaffen. Am Ende kommt es zum Showdown im Gerichtssaal! Ein meisterhafter Thriller der Krimi Altmeisterin Agatha Christie, berühmt durch die Billy Wilder-Verfilmung mit Marlene Dietrich und Charles Laughton! Außerhalb des ABOs, Abonnenten zahlen nur den ermäßigten Eintritt!

4 22. November bis 30. Dezember bis , 14. bis sowie 26. bis Landeier ABO 2 oder Bauern suchen Frauen Mit: Marion Reck, Mariangela Scelsi, Egon Brennecke, Oliver Geilhardt, Mehmet Kucak und Sebastian Teichner Inszenierung: Dominik Paetzholdt Jan, Jens und Richard lieben ihr Dasein als Landwirte doch etwas Entscheidendes fehlt: Frauen! Aber woher nehmen, wenn nicht stehlen? Via Facebook und youtube wollen die feschen Jungbauern in heißen Videoclips für sich und ihre Vorzüge werben, doch das geht anfangs gründlich daneben. Deshalb ist tatkräftige Unterstützung gefragt! So wird nicht nur die hübsche Studentin Lavinia eingespannt, auch Postbotin Gertrud und Kneipenwirt Hein müssen ran! Am Ende gibt es auf der Bühne eine witzige Stripshow, bei der die Drei das Publikum nicht nur durch fallende Hüllen, Wiederaufnahme wegen des großen Erfolgs 24. April bis 19. Mai bis sowie 15. bis Dänische ABO 5 Delikatessen Exklusive Frauen-Vorstellung am Freitag, ! Komödie von Frederik Holtkamp Ein Muss für alle LADIES NIGHT-Fans! sondern auch durch ihre Vorzüge im Haushalt und am Herd überzeugen werden! Lachsalven und Zwerchfellschmerzen sind dem Publikum garantiert! Schwarze Krimi-Komödie von Anders Thomas Jensen Mit: Celine Lochmann, Rebecca Siemoneit-Barum, Jan Felski, Dirk Mierau, Werner H. Schuster und Andreas Werth Inszenierung: Jan Bodinus Präsentiert von Von der Frau verlassen und erfolglos mit der eigenen Fleischerei denkt der skurile Eigenbrödler Svend, alles Pech der Welt gepachtet zu haben. Doch es kommt noch schlimmer: Bei Reparaturarbeiten wird versehentlich ein Elektriker über Nacht im Kühllager eingeschlossen. Als Svend am Morgen die Leiche findet, gerät er in Panik. Als sein Kompagnon Bjarne plötzlich auftaucht, ist dieser entsetzt: Entgegen der Abmachung, die steifgefrorenen Überreste in der Knochenmühle verschwinden zu lassen, verkauft Svend von nun an besonders zarte Filets... und sie entwickeln sich schnell zum absoluten Renner, sodass der Laden brummt. Nachschub muss her! Aber woher nehmen, wenn nicht morden? Fans des schwarzen Humors werden bei dieser Krimi-Komödie voll auf ihre Kosten kommen! Oskarpreisträger Anders Thomas Jensen hat mit diesem Stück eine echt Kult-Komödie geschaffen!

5 06. Januar bis 15. Februar bis , 16. bis , bis sowie 12. bis Uraufführung Pretty Girl Mit: Gaby Blum, Anna Angelina Wolfers, Gernot Endemann, Kay Szacknys und Marc Zabinski Inszenierung: Jan Bodinus Ähnlich wie Julia Roberts in dem Kultfilm PRETTY WOMAN, erlebt auch die Berliner Studentin Julia ihr persönliches Märchen. Aus Geldnot nimmt sie kurzerhand einen Job als Hostess an. Zufällig trifft sie hierbei auf den gutaussehenden Millionär Richard Higgens, der sie für eine gesamte Woche mietet. So prallen zwei Welten aufeinander: Während sie in den Luxus der High Society stolpert, erfährt er, dass das Leben mehr zu bieten hat als Geld und Macht. Unterstützung erhalten beide von der, dem Alkohol zugetanen Haushälterin Monika Richter. Was dann auch noch Frank Dahlberg, Richards unsympathischer Geschäftspartner, sowie Oberbürgermeister Dr. Kleinprinz in dieser Komödie zu suchen haben, wird an dieser Stelle nicht verraten! Wie bereits der Film PRETTY WOMAN wird auch diese Komödie durch Witz, Charme und ein märchenhaftes Happy End begeistern! 23. Mai bis 30. Juni bis , 12. bis , 19. bis sowie 26. bis HÄNGEPARTIE ABO 3 Komödie von Florian Battermann Präsentiert von ABO 6 Sommerp 01. bis 28 Komödie nach dem Bestseller von Gaby Hauptmann Mit: Sonja Wigger, Mathias Kopetzki, Wolfram Pfäffle u.a. Inszenierung: Robert Klatt Präsentiert von Endlich gibt es nun auch Gaby Hauptmanns Antwort auf den ersten Bestseller Suche impotenten Mann fürs Leben als Theaterstück: HÄNGEPARTIE heißt die neue lustvolle Komödie der gefeierten Autorin. Und wieder spielt die selbstbewusste Carmen die Hauptrolle. Allerdings hat diese inzwischen die Nase von Romantik gestrichen voll. Ihr Freund David will nur reden wo ist bloß seine Lust auf Sex hin? Carmen versteht ihn nicht. Oder liegt es an ihr? Da kommt der jungen Frau eine spontane Reise nach New York mit dem Liebhaber ihrer Freundin gerade recht Dreist, offenherzig, amüsant Gaby Hauptmann dreht in ihrem neuen Roman den Spieß um und nun jagen die Frauen lustvoll den Männern hinterher! Wem die Suche nach dem impotenten Mann fürs Leben gefallen hat, der wird die Bewältigung der HÄNGEPARTIE ebenfalls mit Lachsalven quittieren!

6 19. Februar bis 08. März 2013 Weiblich, 45plus - na und!?! HEISSE ZEITEN Wechseljahre Mit: Dagmar Hurtak-Beckmann, Inez Timmer, Angelika Mann und Susanne Eisenkolb Inszenierung: Katja Wolf HEISSE ZEITEN brechen in dem kultverdächtigen Hormonical an. Vier Frauen in verschiedenem Alter behandeln jedes Wechseljahre-Symptom mit legendären Pop- und Rocksongs, Schnulzen und Klassikern und treffen hierbei stets den richtigen Ton. Die vier Damen im Hormonrausch singen, spielen und tanzen sich durch die Szenen und entführen die Zuschauer in eine urkomische Gruppentherapie. Das Musical HEISSE ZEITEN schafft es, aus dem Tabuthema Wechseljahre mit viel Augenzwinkern einen unwiderstehlich amüsanten und mitreißenden Abend zu machen! Außerhalb des ABOs, Abonnenten zahlen nur den ermäßigten Eintritt! 01. August bis 12. September bis , 21. bis , bis , 04. bis sowie 11. bis ause vom Inszenierung: Dirk Voßberg 10 Jahre unterwegs, 10 Jahre musikalische Zeitreisen, 10 Jahre Schlagerglück, 10 Jahre Spaß und gute Laune, 10 Jahre Witz und Parodie, 10 Jahre Lachen machen, 10 Jahre beste Unterhaltung,10 Jahre glücklich machen,10 Jahre schöne Stunden bereiten und 10 Jahre Herz und Leidenschaft fürs Theater! Und nun wird gefeiert! Mit einer großen Jubiläumsshow, denn Das bisschen Spaß muss sein!. Peter und Vico Malente haben für diesen besonderen Abend ihre liebsten Kollegen aus dem Showgeschäft eingeladen: Freuen Sie sich auf Howard Carpendale, Andrea Berg, Bata Illic, Nana Mouskouri, Karl Lagerfeld, Mireille Mathieu, das Duo Baccara Peter Maffay und, und, und... Ein musikalisches Hormonical von Tilmann von Blomberg Exklusive Frauen-Vorstellung am Mittwoch, 20. Februar 2013! ABO 7 Das bisschen Spaß muss sein!

7 Kinderstück von Ellis Kaut und Gerold Theobalt Inszenierung: Oliver Geilhardt Das beschauliche Leben des Schreinermeisters Eder ändert sich grundlegend, als ihm eines Morgens ein kleiner Kobold buchstäblich auf den Leim geht: Der rotschopfige Pumuckl bleibt aus Versehen an einem Leimtopf in der Tischlerwerkstatt kleben und wird dadurch sichtbar. Laut Koboldgesetz muss Pumuckl bei der Person bleiben, die ihn als erste sieht. Und so stellt Pumuckl das Leben von Meister Eder von nun an auf den Kopf! Sobald jemand die Schreinerstube betritt, geschehen wundersame Dinge. So auch als Meister Eder kurz vor Weihnachten den ungezogenen Enkel seines Freundes bei sich aufnimmt. Nach vielen gelungenen Streichen, allerlei Schabernack und dem üblichen Weihnachts-Vorbereitungs-Stress können Meister Eder und Pumuckl aber doch noch ein gemütliches Weihnachtsfest feiern. Die kleinen und großen Zuschauer werden viel Freude und Spaß am Schabernack des liebenswerten und chaotischen Pumuckl haben sie erleben Scherben, Streit und Versöhnung, Wut, Tränen und Trost und ein echtes kleines Weihnachtswunder! November 2012 Di Uhr PREMIERE Mi Uhr Do Uhr Fr Uhr Sa Uhr So Uhr Mo Uhr Di Uhr Mi Uhr Do Uhr Uhr Fr Uhr Uhr Dezember 2012 Sa Uhr So Uhr Mo Uhr So Uhr Mo Uhr Fr Uhr Mi Uhr Do Uhr Originalzeichnung: Barbara von Johnson Meister Eder und sein Pumuckl Das Weihnachtsfest 50 Jahre Pumuckl Präsentiert von Gabriele Wiegmann Z a h n ä r z t i n Eintrittspreise auf allen Plätzen Kinder: 9,00 Erwachsene: 13,00 Schulklassen und Kindergärten: 6,50 pro Karte Für Kinder ab 4 Jahren!

8 Gastspiele 10. Februar April 2013 ZAUBER DER TRAVESTIE Nach den großen Erfolgen präsentieren wir Ihnen auch in dieser Spielzeit wieder zahlreiche Leckerbissen internationaler Travestie. Bei jedem neuen Termin präsentieren 26. März 2013 Silvester 2012 wir eine NEUE SHOW! Heute wieder ein Schelm Nur eine Vorstellung! Heinz Erhardt-Abend mit Jörn Brede Nach mehr als 25 ausverkauften Vorstellungen in Braunschweig, sollte man Jörn Bredes musikalischen Heinz Erhardt-Abend in keinem Fall verpassen! SILVESTER-TRAVESTIE-SHOW Um 17.00, sowie Uhr. (Im Eintrittspreis von E 36,60 bis E 42,60 ist ein Glas Sekt bzw. O-Saft enthalten.) Kultureller Treffpunkt seit 1867 Man trifft sich bei Graff Braunschweigs Nr. 1 in Sachen Bücher & Medien. Erleben Sie unser Kulturprogramm mit Lesungen, Vorträgen, Konzerten u.v.m Oder wir treffen uns unter Graff Lust am Lesen. Sack 15 Tel Mo. Sa. 9:00 20:00 Uhr

9 Sie haben folgende Vorteile: Exklusive Theaterfahrten in andere Städte Einladung zu exklusiven Events Tel.: 0531 / und FAX: 0531 / Gastspiele Dezember , Januar 2013 Hi Dad! Esther Schweins Solo-Comedy über das Gefühls- Chaos schwangerer Väter zeigt die ganze Bandbreite des Kinderkriegens: Katastrophen, Ängste, Fluchtgedanken, aber auch stille, emotionale Momente voller Glück und Vorfreude. Ein Muss für alle, die lieben, liebten und Liebe machen! 15. Januar sowie 20., März 2013 Caveman für Fortgeschrittene! Abonnenten zahlen nur den ermäßigten Eintritt! Werden Sie Mitglied! Aktuelle Informationen über alle Vorstellungen und Gastspiele Sonderaktionen für Mitglieder Am findet eine Uhr Vorstellung statt. Ein Freund, ein guter Freund Ein musikalischer Heinz Rühmann-Abend Pianist: Burkhard Niggemeier Inszenierung: Bettina Päselt In diesem neuen Heinz Rühmann-Abend lässt der Tenor Heiko Reissig die deutsche Ikone der Leinwand wieder auferstehen. Bei unzähligen seiner bekannten Schlager und Szenen aus den schönsten Filmen kann das Publikum herrlich in Erinnerungen an den unvergesslichen Heinz Rühmann schwelgen. BRAUNSCHWEIG PREMIERE!.

10 Sitzplan Parkett Sitzplan Rang Braunschweig Gördelingerstraße 6-7 Braunschweiger Baugenossenschaft eg Celler Straße Braunschweig Tel /

11 Was Sie wissen sollten! Telefonischer Kartenservice: 0531 / Online-Kartenverkauf: Kartenbestellung ist telefonisch, online oder per möglich. Die reservierten Karten sollten innerhalb von drei Werktagen an der Theaterkasse abgeholt oder aber per Überweisung innerhalb von sieben Tagen bezahlt werden. Unsere Bankverbindung: KOMÖDIE AM ALTSTADTMARKT GmbH, Braunschweigische Landessparkasse, BLZ , Kto Auf Wunsch können die Karten auch, gegen eine Versandgebühr, zugeschickt werden. Umtausch von Eintrittskarten ist bis spätestens zwei Tage vor der gebuchten Vorstellung möglich. Die Eintrittskarten können für eine Aufführung desselben Stückes gegen eine Gebühr umgetauscht werden. Freikarten sind von jeglichem Umtausch ausgeschlossen. Geschenk-Gutscheine erhalten Sie für alle Vorstellungen an der Theaterkasse und online. Die Gutscheine sind drei Jahre lang gültig und werden in Theaterkarten-Werten zzgl. 1,00 Ticketsystemgebühr pro Platz ausgestellt. Beim Online-Kauf fallen zusätzliche Gebühren an. Selbstverständlich können Sie durch Zuzahlung Ihre Gutscheine, unabhängig vom Gutscheinwert, für jede gewünschte Vorstellung einlösen. Gruppenbesuche und geschlossene Vorstellungen sind (auch mit Bewirtung) möglich. Nähere Informationen erhalten Sie an der Theaterkasse. Gruppen ab 20 Personen erhalten eine Ermäßigung in Höhe von 3,00 pro Karte auf den regulären Eintrittspreis. Ausgenommen sind Gastspiele und Sonderveranstaltungen. Besuchen Sie für weitere Informationen unsere Homepage: Gute Unterhaltung gibt es in der Komödie. Das kostenlose Gehalts- oder Rentengirokonto gegenüber in der PSD Bank! PSD Bank, Altstadtmarkt 11, Braunschweig oder 0531/ Mitglied der genossenschaftlichen Finanzgruppe Mitten in

12 Zeiten/Preise/Abos Alle Preise zzgl. E 1,00 Ticketsystemgebühr pro Karte. Wochentag Preisgr. A Preisgr. B Preisgr. C Di, Mi, Do je Uhr Fr + Sa je Uhr Sa + So je Uhr Montags finden in der Regel keine Vorstellungen statt. Von Oktober bis März finden regelmäßig samstags auch Uhr-Vorstellungen statt. Ermäßigungsberechtigte Personen erhalten einen Rabatt von E 3,00: Schüler, Studenten (bis 30 Jahre), Wehr- und Zivildienstleistende, Helfer im sozialen Jahr, Arbeitslose, Sozialhilfeberechtigte, Mitglieder der Freien Volksbühne Braunschweig e.v. sowie Schwerbehinderte (ab 70%). Sonderveranstaltungen und Gastspiele sind von dieser Regelung ausgenommen. Bitte zeigen Sie Ihre Ermäßigungsberechtigung beim Kartenkauf unaufgefordert vor. Nachträgliche Ermäßigungen sind nicht möglich. Das KOMÖDIEN-Abonnement (Sehen Sie sieben Vorstellungen, aber bezahlen Sie nur sechs!) Zusätzlich erhalten Abonnenten ermäßigten Eintritt bei gekennzeichneten Theaterstücken! Alle Abo-Preise inkl. E 1,00 Ticketsystemgebühr pro Karte. Ermäßigungsberechtigte Personen erhalten Rabatt auf den ABO-Preis. Nähere Informationen erhalten Sie an der Theaterkasse. Öffnungszeiten Theaterkasse Montag: Uhr bis Uhr Dienstag bis Freitag: Uhr bis Uhr Samstag: Uhr bis Uhr sowie Uhr bis Uhr Sonntag: Uhr bis Uhr, an gesetzlichen Feiertagen zwei Stunden vor Vorstellungsbeginn. An vorstellungsfreien Tagen schließt die Kasse bereits um Uhr. An vorstellungsfreien Feiertagen bleibt die Theaterkasse geschlossen. KOMÖDIE am Altstadtmarkt GmbH Gördelingerstraße Braunschweig Tel. 0531/ Fax 0531/ Direktion: Florian Battermann E 25,10 E 22,10 E 19,10 E 27,10 E 24,10 E 21,10 E 26,10 E 23,10 E 20,10 Wochentag Preisgr. A Preisgr. B Preisgr. C Di, Mi, Do je Uhr Fr + Sa je Uhr Sa + So je Uhr E 158,20 E 140,00 E 121,80 E 170,10 E 151,90 E 133,70 E 163,80 E 145,60 E 128,10 Der Vorverkauf für die gesamte Spielzeit 2012/2013 beginnt am 10. Mai Besuchen Sie uns auch bei Facebook

25 % PREMIEREN-ABO. Preise A 306,00 B 283,50 C 238,50 D 198,00 E 157,50

25 % PREMIEREN-ABO. Preise A 306,00 B 283,50 C 238,50 D 198,00 E 157,50 PREMIEREN-ABO 5 % Erleben Sie die einzigartige Atmosphäre unserer Premieren im Schauspielhaus. Gehören Sie zu den Ersten, die unsere Neuinszenierungen sehen, und feiern Sie anschließend bei einem Glas

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Bis jetzt gelingt mir das ganz gut Bahar S. im Gespräch mit Jessica J.

Bis jetzt gelingt mir das ganz gut Bahar S. im Gespräch mit Jessica J. Bis jetzt gelingt mir das ganz gut Bahar S. im Gespräch mit Jessica J. Bahar S. und Jessica J. besuchen das Berufskolleg im Bildungspark Essen. Beide lassen sich zur Erzieherin ausbilden. Im Interview

Mehr

Deutsch als. Leo SIGNATUR: 438.75. INHALT: Anna und. auch. Tel. +52 55 4445 4662

Deutsch als. Leo SIGNATUR: 438.75. INHALT: Anna und. auch. Tel. +52 55 4445 4662 Scherling, Theo: Der 80. Geburtstag Fremdsprache Stufe 1 (ab ISBN 978-3-12-606406-4; vormals ISBN 978-3-468-49748-3 INHALT: Das Au-pair-Mädchen Arlette verdreht allen den Kopf und vergisst beinahe den

Mehr

Kinder Theater 2015/2016

Kinder Theater 2015/2016 Kinder Theater 2015/2016 Freitag, 23.10.2015 Findus zieht um nach Sven Nordqvist Jeden Morgen um vier wacht Pettersson auf, weil Findus in seinem Bett hüpft. So geht das einfach nicht weiter. Vielleicht

Mehr

im Beruf Gespräche führen: Bei einem Bewerbungsgespräch wichtige Informationen verstehen und eigene Vorstellungen äußern

im Beruf Gespräche führen: Bei einem Bewerbungsgespräch wichtige Informationen verstehen und eigene Vorstellungen äußern 1 Arbeiten Sie mit Ihrer Partnerin / Ihrem Partner. Was denken Sie: Welche Fragen dürfen Arbeitgeber in einem Bewerbungsgespräch stellen? Welche Fragen dürfen sie nicht stellen? Kreuzen Sie an. Diese Fragen

Mehr

Annabel Anderson Die erfolgreiche Sängerin im Interview

Annabel Anderson Die erfolgreiche Sängerin im Interview Annabel Anderson Die erfolgreiche Sängerin im Interview Annabel Anderson ist die musikalische Senkrechtstarterin des Jahres. Die sympathische Schlagersängerin aus Düsseldorf konnte in den vergangenen Monaten

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

TICKETINFOS. Informationen für das Auswärtsspiel/Hinspiel in Kiel: RELEGATIONSSPIELE 29. MAI & 2. JUNI 2015

TICKETINFOS. Informationen für das Auswärtsspiel/Hinspiel in Kiel: RELEGATIONSSPIELE 29. MAI & 2. JUNI 2015 Informationen für das Auswärtsspiel/Hinspiel in Kiel: Für das Auswärtsspiel am 29.05.2015 (Freitag, 20.30 Uhr) in Kiel stehen den Löwenfans 1.400 Tickets zur Verfügung (ausschließlich Stehplätze). Diese

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

SPIELZEIT 2015/16 ABOS DUISBURG

SPIELZEIT 2015/16 ABOS DUISBURG SPIELZEIT 2015/16 ABOS DUISBURG TELEFONSERVICE Duisburg: + 49 (0) 203. 940 77 77 Düsseldorf: + 49 (0) 211. 89 25-211 Mo Sa: 9.00 18.00 Uhr THEATERKASSE DUISBURG Opernplatz, 47051 Duisburg Mo Fr: 10.00

Mehr

1. Kurze Inhaltsangabe: Stell dir vor, du möchtest jemandem, der das Buch Robin und Scarlet Die Vögel der Nacht nicht gelesen hat, erzählen, worum es

1. Kurze Inhaltsangabe: Stell dir vor, du möchtest jemandem, der das Buch Robin und Scarlet Die Vögel der Nacht nicht gelesen hat, erzählen, worum es 1. Kurze Inhaltsangabe: Stell dir vor, du möchtest jemandem, der das Buch Robin und Scarlet Die Vögel der Nacht nicht gelesen hat, erzählen, worum es darin geht. Versuche eine kurze Inhaltsangabe zu schreiben,

Mehr

Kinderbücherei auf der Springe. Bilder. Buch. Kino

Kinderbücherei auf der Springe. Bilder. Buch. Kino Kinderbücherei auf der Springe Bilder Buch Kino Termine 2. Halbjahr 2015 September 2015 Mittwoch, 23.09.2015 um 10.00 Uhr Donnerstag, 24.09.2015 um 9.15 Uhr Lisa will einen Hund Wie viele Kinder wünscht

Mehr

»gefallene Frauen«galten. Aber die Stigmatisierung finde weiterhin auf der beruflichen und finanziellen Ebene statt. 2 Irgendwie gehört das aber

»gefallene Frauen«galten. Aber die Stigmatisierung finde weiterhin auf der beruflichen und finanziellen Ebene statt. 2 Irgendwie gehört das aber »gefallene Frauen«galten. Aber die Stigmatisierung finde weiterhin auf der beruflichen und finanziellen Ebene statt. 2 Irgendwie gehört das aber alles zusammen. Denn hätten die Alleinerziehenden nicht

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

ICH WAR NOCH NIEMALS IN

ICH WAR NOCH NIEMALS IN EINE PRODUKTION VON STAGE ENTERTAINMENT ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK AB 19. JANUAR IN HAMBURG NUR FÜR 6 MONATE Stage Theater an der Elbe EINMAL VERRÜCKT SEIN AUS ALLEN ZWÄ ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW

Mehr

SUCHE IMPOTENTEN MANN FÜRS LEBEN

SUCHE IMPOTENTEN MANN FÜRS LEBEN Die neue Produktion der Stadtbühne Sterzing SUCHE IMPOTENTEN MANN FÜRS LEBEN Komödie nach dem gleichnamigen Roman von Gaby Hauptmann Regie: Monika Bonell Zum Stück Suche impotenten Mann fürs Leben ist

Mehr

Diese 36 Fragen reichen, um sich zu verlieben

Diese 36 Fragen reichen, um sich zu verlieben Diese 36 Fragen reichen, um sich zu verlieben Wie verliebt er oder sie sich bloß in mich? Während Singles diese Frage wieder und wieder bei gemeinsamen Rotweinabenden zu ergründen versuchen, haben Wissenschaftler

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Baustelle Erste Liebe

Baustelle Erste Liebe Geschrieben von: Ute Horn & Daniel Horn Baustelle Erste Liebe : Fur Teens Für alle, die es wissen wollen! Inhalt Inhalt Danke................................................... 5 Vorwort...................................................

Mehr

Predigt an Silvester 2015 Zuhause bei Gott (Mt 11,28)

Predigt an Silvester 2015 Zuhause bei Gott (Mt 11,28) Predigt an Silvester 2015 Zuhause bei Gott (Mt 11,28) Irgendwann kommt dann die Station, wo ich aussteigen muss. Der Typ steigt mit mir aus. Ich will mich von ihm verabschieden. Aber der meint, dass er

Mehr

Gut, dass Sie da sind!

Gut, dass Sie da sind! Dr. Anne Katrin Matyssek Gut, dass Sie da sind! Der Jahresbegleiter für eine gesündere Unternehmenskultur Der Teamkalender für mehr Wohlbefinden im Job durch gesunde Kommunikation! Mit Tischaufsteller

Mehr

Dorner. Where people meet. Tanzschule. Paare Studenten Singles Senioren Specials

Dorner. Where people meet. Tanzschule. Paare Studenten Singles Senioren Specials Tanzschule Dorner Where people meet Paare Studenten Singles Senioren Specials Favoritenstraße 20 1040 Wien T: +43-664-31 33 022 E: tanz@tanzdorner.at www.tanzdorner.at Dorner All you can dance Ihre Möglickeiten:

Mehr

Wolfgang Böhme Reichsbodenweg 55 Olga Böhme-Wolf und Caroline

Wolfgang Böhme Reichsbodenweg 55 Olga Böhme-Wolf und Caroline Wolfgang Böhme Reichsbodenweg 55 Olga Böhme-Wolf und Caroline 90768 Fürth Phone 0911 64 79 104 mailto:wolfgang@villa-boehme.de Fürth, 4.Advent 2010 Liebe Verwandte und Freunde, Weihnachten 2010 steht vor

Mehr

Moritz Freiherr Knigge und Michael Schellberg. Wie wir uns und anderen das Leben zur Hölle machen

Moritz Freiherr Knigge und Michael Schellberg. Wie wir uns und anderen das Leben zur Hölle machen Moritz Freiherr Knigge und Michael Schellberg Wie wir uns und anderen das Leben zur Hölle machen J e d e r n i c k t u n d k e i n e r f ü h lt s i c h a n g e s p r o c h e n Da bin ich ganz bei Ihnen.

Mehr

Antworten auf die häufigsten Fragen!

Antworten auf die häufigsten Fragen! Antworten auf die häufigsten Fragen! Wie kommen wir zu den Störtebeker Festspielen? o mit dem PKW aus Richtung Lübeck: A20 bis Stralsund über die Rügenbrücke, danach B 96 in Richtung Bergen / Sassnitz

Mehr

STAGE ENTERTAINMENT IN ZUSAMMENARBEIT MIT DEM ST. PAULI THEATER PRÄSENTIERT NUR BIS SOMMER 17. Stage Operettenhaus Hamburg

STAGE ENTERTAINMENT IN ZUSAMMENARBEIT MIT DEM ST. PAULI THEATER PRÄSENTIERT NUR BIS SOMMER 17. Stage Operettenhaus Hamburg STAGE ENTERTAINMENT IN ZUSAMMENARBEIT MIT DEM ST. PAULI THEATER PRÄSENTIERT ENDLICH IN HAMBURG! NUR BIS SOMMER 17 Stage Operettenhaus Hamburg Udo Lindenberg und Hamburg das gehört einfach zusammen. Das

Mehr

Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir. Hebr. 13,14

Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir. Hebr. 13,14 aktuell emeinschaft Januar Februar 2013 Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir. Hebr. 13,14 Informationen der Gemeinschaft in der Evangelischen Kirche Barmstedt Foto: medienrehvier.de

Mehr

Gewöhnt man sich an das Leben auf der Strasse?

Gewöhnt man sich an das Leben auf der Strasse? Hallo, wir sind Kevin, Dustin, Dominique, Pascal, Antonio, Natalia, Phillip und Alex. Und wir sitzen hier mit Torsten. Torsten kannst du dich mal kurz vorstellen? Torsten M.: Hallo, ich bin Torsten Meiners,

Mehr

unsere ABONNEMENTS - Ihre vorteile

unsere ABONNEMENTS - Ihre vorteile ABONNEMENTS 91 unsere ABONNEMENTS - Ihre vorteile Ersparnis Sie sparen 20% gegenüber dem regulären und 10% gegenüber dem ermäßigten Preis. Sicherer Platz Sie haben auch bei ausverkauften Vorstellungen

Mehr

Predigt von Heiko Bräuning

Predigt von Heiko Bräuning Stunde des Höchsten Gottesdienst vom Sonntag, 06. Oktober 2013 Thema: Die Macht der Dankbarkeit Predigt von Heiko Bräuning Solche Gespräche habe ich als Pfarrer schon öfters geführt:»wie geht es Ihnen?Ach

Mehr

Achten Sie auf Spaß: es handelt sich dabei um wissenschaftliche Daten

Achten Sie auf Spaß: es handelt sich dabei um wissenschaftliche Daten Tipp 1 Achten Sie auf Spaß: es handelt sich dabei um wissenschaftliche Daten Spaß zu haben ist nicht dumm oder frivol, sondern gibt wichtige Hinweise, die Sie zu Ihren Begabungen führen. Stellen Sie fest,

Mehr

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Münchens Kinder zählen auf uns! Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Josef Schörghuber-Stiftung für Münchner Kinder Denninger Straße 165, 81925 München Telefon 0 89/ 92 38-499, Telefax

Mehr

Der Briefeschreiber alias Hans-Hermann Stolze

Der Briefeschreiber alias Hans-Hermann Stolze Vorwort Hans-Hermann Stolze gibt es nicht. Das heißt, irgendwo in Deutschland wird schon jemand so heißen, aber den Hans-Hermann Stolze, der diese Briefe geschrieben hat, gibt es nicht wirklich. Es ist

Mehr

Der alte Mann Pivo Deinert

Der alte Mann Pivo Deinert Der alte Mann Pivo Deinert He... Du... Lach doch mal! Nein, sagte der alte Mann ernst. Nur ein ganz kleines bisschen. Nein. Ich hab keine Lust. Steffi verstand den alten Mann nicht, der grimmig auf der

Mehr

Ein Erntedankspiel von Andreas Erben in Anlehnung an den Film Monsier Ibrahim und die Blumen des Koran

Ein Erntedankspiel von Andreas Erben in Anlehnung an den Film Monsier Ibrahim und die Blumen des Koran Anton und die Kinder Ein Erntedankspiel von Andreas Erben in Anlehnung an den Film Monsier Ibrahim und die Blumen des Koran Kulisse: Erntedanktisch als Antons Obst- und Gemüsediele dekoriert 1. Szene Der

Mehr

Ron Louis David Copeland. Wer f... will, muss freundlich sein

Ron Louis David Copeland. Wer f... will, muss freundlich sein Ron Louis David Copeland Wer f... will, muss freundlich sein 16 1 Wie man gut bei Frauen ankommt... Peter kam mit einem Problem zu uns:»anscheinend kann ich Frauen nicht dazu bringen, dass sie mich gern

Mehr

DIE KAKTUSBLÜTE. Romantische Komödie von Pierre Barillet und Jean-Pierre Grédy Deutsch von Charles Regnier

DIE KAKTUSBLÜTE. Romantische Komödie von Pierre Barillet und Jean-Pierre Grédy Deutsch von Charles Regnier DIE KAKTUSBLÜTE Romantische Komödie von Pierre Barillet und Jean-Pierre Grédy Deutsch von Charles Regnier Premiere: 14. November 2015 19:00 Uhr Großes Haus Aufführungsdauer: ca. 2 Stunden 30 Minuten, inklusive

Mehr

Bis vor ein paar Jahren war Mark noch ein

Bis vor ein paar Jahren war Mark noch ein Bis vor ein paar Jahren war Mark noch ein durchschnittlicher hart arbeitender Mann, der sich und seine Familie mit seiner Arbeit über Wasser halten musste. Aber das war schwer. Heute ist das Leben von

Mehr

Das Wunderbare am Tod ist, dass Sie ganz alleine sterben dürfen. Endlich dürfen Sie etwas ganz alleine tun!

Das Wunderbare am Tod ist, dass Sie ganz alleine sterben dürfen. Endlich dürfen Sie etwas ganz alleine tun! unseren Vorstellungen Angst. Ich liebe, was ist: Ich liebe Krankheit und Gesundheit, Kommen und Gehen, Leben und Tod. Für mich sind Leben und Tod gleich. Die Wirklichkeit ist gut. Deshalb muss auch der

Mehr

Mit Texten Emotionen wecken

Mit Texten Emotionen wecken Mit Texten Emotionen wecken Wer? Sandra Arentz-Hildebrandt Marketing- und Kommunikationsberatung Über 11 Jahre Management Supervisor in einer 250 Mitarbeiter starken Werbeagentur Kundenportfolio: Quelle,

Mehr

In das LEBEN gehen. Kreuzweg der Bewohner von Haus Kilian / Schermbeck

In das LEBEN gehen. Kreuzweg der Bewohner von Haus Kilian / Schermbeck In das LEBEN gehen Kreuzweg der Bewohner von Haus Kilian / Schermbeck In das LEBEN gehen Im Haus Kilian in Schermbeck wohnen Menschen mit einer geistigen Behinderung. Birgit Förster leitet das Haus. Einige

Mehr

DEZEMBER AUSVERKAUFT : SO Uhr: ASCHENPUTTEL

DEZEMBER AUSVERKAUFT : SO Uhr: ASCHENPUTTEL PUPPENTHEATER FIRLEFANZ BERLIN PREUßSCHE MARIONETTENOPER BERLIN 10178 Berlin Mitte Sophienstraße 10 Theaterkasse Telefon: 030-28 33 560 E-Mail: kontakt@puppentheater-firlefanz.de Telefonische Kartenreservierungen:

Mehr

Vorwort von Bodo Schäfer

Vorwort von Bodo Schäfer Vorwort von Bodo Schäfer Vorwort von Bodo Schäfer Was muss ich tun, um erfolgreich zu werden? Diese Frage stellte ich meinem Coach, als ich mit 26 Jahren pleite war. Seine Antwort überraschte mich: Lernen

Mehr

Covergestaltung: P. Lauster Digitalisierung: e-books-production. Urheberrechte: 2001 by P. Lauster.

Covergestaltung: P. Lauster Digitalisierung: e-books-production. Urheberrechte: 2001 by P. Lauster. Impressum Covergestaltung: P. Lauster Digitalisierung: e-books-production Urheberrechte: 2001 by P. Lauster. Jede kommerzielle Nutzung und Verbreitung dieser e-edition ist untersagt und bedarf einer schriftlichen

Mehr

Der professionelle Gesprächsaufbau

Der professionelle Gesprächsaufbau 2 Der professionelle Gesprächsaufbau Nach einer unruhigen Nacht wird Kimba am nächsten Morgen durch das Klingeln seines Handys geweckt. Noch müde blinzelnd erkennt er, dass sein Freund Lono anruft. Da

Mehr

Rat und Hilfe in der Schwangerschaft

Rat und Hilfe in der Schwangerschaft Rat und Hilfe in der Schwangerschaft Willkommen! Wir sind ein Verein. Unser Name ist: donum vitae Das heißt auf deutsch: Für uns ist jedes Leben ein Geschenk. Wir beraten Frauen und Männer. Zum Beispiel

Mehr

Am Samstag ist der Eintritt frei. Spenden Sie der CDI, was Ihnen die Veranstaltung wert ist.

Am Samstag ist der Eintritt frei. Spenden Sie der CDI, was Ihnen die Veranstaltung wert ist. Hab` den Mut, in den Schuhen des Anderen zu gehen, bevor du über ihn urteilst. präsentiert den Celler Aktionstag Demenz 2012 12. und 13. Oktober 2012 in der Alten Exerzierhalle am neuen Rathaus Am Samstag

Mehr

Lieber Gast Dezember 2014 Es ist mir eine grosse Freude, die Wirk-Webinare Impulse zum Glück vorzustellen.

Lieber Gast Dezember 2014 Es ist mir eine grosse Freude, die Wirk-Webinare Impulse zum Glück vorzustellen. Lieber Gast Dezember 2014 Es ist mir eine grosse Freude, die Wirk-Webinare Impulse zum Glück vorzustellen. Wirk-Webinare IMPULSE zum GLÜCK Diese Balance-Sitzungen fördern Frieden, Freude, Freiheit, Glücksgefühle,

Mehr

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung?

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung? Für Jugendliche ab 12 Jahren Was ist eine Kindesanhörung? Impressum Herausgabe Ergebnis des Projekts «Kinder und Scheidung» im Rahmen des NFP 52, unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea Büchler und Dr.

Mehr

Ihre ZUKUNFT Ihr BERUF. www.kwt.or.at STEUERBERATUNG? Why not!

Ihre ZUKUNFT Ihr BERUF. www.kwt.or.at STEUERBERATUNG? Why not! Ihre ZUKUNFT Ihr BERUF www.kwt.or.at STEUERBERATUNG? Why not! Der Job Überall in Österreich suchen derzeit Steuerberatungskanzleien Nachwuchs. Vielleicht meinen Sie, Sie sind eigentlich für s Scheinwerferlicht

Mehr

Als Autorin von der Liebe Dich selbst -Reihe stellt sich die Frage, ob satt und glücklich über Liebe Dich selbst

Als Autorin von der Liebe Dich selbst -Reihe stellt sich die Frage, ob satt und glücklich über Liebe Dich selbst 1 Als Autorin von der Liebe Dich selbst-reihe stellt sich die Frage, ob satt und glücklich über Liebe Dich selbst hinausgeht oder ob es eine Alternative darstellt. EMZ: Für mich ist Satt und glücklich

Mehr

Komödie Bielefeld Ritterstraße 1, Bielefeld, Kartentelefon 0521/ Spielplan November 2017

Komödie Bielefeld Ritterstraße 1, Bielefeld, Kartentelefon 0521/ Spielplan November 2017 Komödie Bielefeld Ritterstraße 1, 33602 Bielefeld, Kartentelefon 0521/98872570 Spielplan November 2017 Do 09.11. 20:00 Kay Ray - YOLO! Saal 1 Fr 10.11. 20:00 Landeier 2 Saal 1 Fr 10.11. 20:00 Heinz Erhardt

Mehr

Entwickeln Sie Ihre Vision!

Entwickeln Sie Ihre Vision! zur Buchseite 170 bis 173 Entwickeln Sie Ihre Vision! 1 Stellen Sie sich einen Architekten vor, der ein großes, beeindruckendes Bauwerk erstellen möchte. Mit was beginnt er? Mit einem Bild im Kopf, einem

Mehr

Willkommen in ONKEL WOLFGANG S WELT

Willkommen in ONKEL WOLFGANG S WELT Willkommen in ONKEL WOLFGANG S WELT Das ist mein Onkel Wolfgang Sie kennen ihn ja alle schon lange! Seit ein paar Monaten hat er für unsere gesamte Familie die Haushaltskasse übernommen: Mit Onkel Wolfgang

Mehr

Persönlicher Brief II./ Grammatiktraining

Persönlicher Brief II./ Grammatiktraining Persönlicher Brief II./ Grammatiktraining 1. Jana schreibt an Luisa einen Brief. Lesen Sie die Briefteile und bringen Sie sie in die richtige Reihenfolge. Liebe Luisa, D viel über dich gesprochen. Wir

Mehr

GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache

GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache Begrüßung Lied: Daniel Kallauch in Einfach Spitze ; 150 Knallersongs für Kinder; Seite 14 Das Singen mit begleitenden Gesten ist gut möglich Eingangsvotum

Mehr

Mehr als nur zuschauen!

Mehr als nur zuschauen! Mehr als nur zuschauen! Das Schnürschuh-Theater ist ein Ort, an dem sich die unterschiedlichsten Menschen begegnen. Unser theaterpädagogisches Angebot motiviert sich durch die Idee, Theater nicht nur für

Mehr

Ihr neues Fitness-Studio bei Ihnen zu Hause!

Ihr neues Fitness-Studio bei Ihnen zu Hause! Ihr neues Fitness-Studio bei Ihnen zu Hause! Exklusiv für CSS-Kunden Bis Ende des Jahres gratis trainieren Der neue Fitness-Trend! Über 25.000 trainieren bereits mit NewMoove Jetzt anmelden: www.newmoove.ch/css

Mehr

A2 Lies den Text in A1b noch einmal. Welche Fragen kann man mit dem Text beantworten? Kreuze an und schreib die Antworten in dein Heft.

A2 Lies den Text in A1b noch einmal. Welche Fragen kann man mit dem Text beantworten? Kreuze an und schreib die Antworten in dein Heft. Seite 1 von 5 Text A: Elternzeit A1a Was bedeutet der Begriff Elternzeit? Was meinst du? Kreuze an. 1. Eltern bekommen vom Staat bezahlten Urlaub. Die Kinder sind im Kindergarten oder in der Schule und

Mehr

THEATERCAMP 2010 CAFÉ GOETHE. Wer hat Lust zu singen, zu tanzen, zu sprechen, zu performen? Wer hat Lust an einer kleinen Bühnenshow mitzuwirken?

THEATERCAMP 2010 CAFÉ GOETHE. Wer hat Lust zu singen, zu tanzen, zu sprechen, zu performen? Wer hat Lust an einer kleinen Bühnenshow mitzuwirken? THEATERCAMP 2010 CAFÉ GOETHE Wer hat Lust zu singen, zu tanzen, zu sprechen, zu performen? Wer hat Lust an einer kleinen Bühnenshow mitzuwirken? Wer hat Lust etwas über Theaterarbeit zu erfahren? Zwei

Mehr

Nach sehr gutem Beginn trudeln die verwertbaren Antworten immer spärlicher ein. Tisch Bayern schaut schon nicht mehr ganz so optimistisch in die

Nach sehr gutem Beginn trudeln die verwertbaren Antworten immer spärlicher ein. Tisch Bayern schaut schon nicht mehr ganz so optimistisch in die Fürs leibliche Wohl wird bei den Sparkassen-Callcenter-Qualitätstagen (was für ein Wort!) bestens gesorgt. In jeder Pause kommen Kaffee, Cola und andere Getränke auf den Tisch, dazu gibt es je nach Tageszeit

Mehr

PROGRAMM. H a s l a c h. August 2015. Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte

PROGRAMM. H a s l a c h. August 2015. Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte PROGRAMM August 2015 H a s l a c h Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte Mathias-Blank-Str. 22 79115 Freiburg Tel. 0761 / 4 70 16 68 www.awo-freiburg.de E-Mail: swa-haslach@awo-freiburg.de Beratung und Information

Mehr

Meine Füße sind der Rollstuhl M 2

Meine Füße sind der Rollstuhl M 2 Meine Füße sind der Rollstuhl M 2 Margit wird jeden Morgen um sieben Uhr wach. Sie sitzt müde im Bett und beginnt sich allein anzuziehen. Das ist schwer für sie. Sie braucht dafür sehr lange Zeit. Dann

Mehr

Auf dem der ideen. diese für seine Arbeit als Designer. Wie er dabei genau vorgeht, erzählt er. oder Schneekugeln. Er sammelt Funktionen und nutzt

Auf dem der ideen. diese für seine Arbeit als Designer. Wie er dabei genau vorgeht, erzählt er. oder Schneekugeln. Er sammelt Funktionen und nutzt Tim Brauns ist Sammler. Doch er sammelt weder Briefmarken, noch Überraschungseifiguren oder Schneekugeln. Er sammelt Funktionen und nutzt diese für seine Arbeit als Designer. Wie er dabei genau vorgeht,

Mehr

Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012).

Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012). Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012). Zentrales Thema des Flucht- bzw. Etappenromans ist der Krieg, der Verlust der Muttersprache und geliebter

Mehr

Diese PDF-Datei ist mit interaktiven Links versehen.

Diese PDF-Datei ist mit interaktiven Links versehen. Diese PDF-Datei ist mit interaktiven Links versehen. Sie können die einzelnen Elemente anklicken um zu der entsprechenden Seite zu gelangen. Am unteren Rand können Sie zur nächsten oder zur Hauptseite

Mehr

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben?

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben? 815 2380 2360 2317 2297 1 2 3 4 9. A Kannst du jetzt anrufen? Du rufst an. Will er jetzt nicht arbeiten? Er arbeitet jetzt nicht. Kann ich ab und zu nicht anrufen? Ich rufe ab und zu an. Wollen wir morgens

Mehr

Wie wir einen Neuen in die Klasse bekommen, der heißt Französisch und ist meine Rettung

Wie wir einen Neuen in die Klasse bekommen, der heißt Französisch und ist meine Rettung 1. Kapitel Wie wir einen Neuen in die Klasse bekommen, der heißt Französisch und ist meine Rettung Und ich hatte mir doch wirklich fest vorgenommen, meine Hausaufgaben zu machen. Aber immer kommt mir was

Mehr

Günter ist dein Freund. Freunde wollen dir gute Ratschläge geben.

Günter ist dein Freund. Freunde wollen dir gute Ratschläge geben. Günter ist dein Freund. Freunde wollen dir gute Ratschläge geben. 1. Günter, der innere Schweinehund Das ist Günter. Günter ist dein innerer Schweinehund. Er lebt in deinem Kopf und bewahrt dich vor allem

Mehr

ARENA-COMPANY-NEWS ++ VIP-ANGEBOT: SUITENTICKETS INKL. EVENTBUFFET & GETRÄNKE ++ Das besondere Angebot für besondere Mitarbeiter

ARENA-COMPANY-NEWS ++ VIP-ANGEBOT: SUITENTICKETS INKL. EVENTBUFFET & GETRÄNKE ++ Das besondere Angebot für besondere Mitarbeiter ++ SUITENTICKETS INKL. EVENTBUFFET & GETRÄNKE ++ Ronan Keating Sa., 16.02.2013 Eros Ramazzotti Mo., 22.04.2013 Mit weltweit über 25 Millionen verkauften Alben und etlichen Hits zählt Ronan Keating zu den

Mehr

Anmeldungen nur online: www.sprachschule-volketswil.ch Kurse werden nur bei genügend Anmeldungen durchgeführt (ab 6 Teilnehmer).

Anmeldungen nur online: www.sprachschule-volketswil.ch Kurse werden nur bei genügend Anmeldungen durchgeführt (ab 6 Teilnehmer). Ab nur 200. CHF! KURSÜBERSICHT 2. Semester 2014 KURSE AKTUELL Die Sprachschule Volketswil wächst. Und sie wächst vor allem MIT IHNEN! Wir freuen uns über jeden einzelnen Zuwachs und natürlich schätzen

Mehr

In geheimer Mission. Komödie in 2 Akten von Michael Parker Deutsch von Heinz Marecek

In geheimer Mission. Komödie in 2 Akten von Michael Parker Deutsch von Heinz Marecek Bühnenstück 2016 In geheimer Mission Komödie in 2 Akten von Michael Parker Deutsch von Heinz Marecek Das Stück spielt im Haus des amerikanischen Botschafters Harry Douglas in London. Butler Perkins wird

Mehr

REISEFIEBER 10 LAKRITZ, MEIN SCHATZ!

REISEFIEBER 10 LAKRITZ, MEIN SCHATZ! REISEFIEBER 10 LAKRITZ, MEIN SCHATZ! Manus: Roman Schatz Nordisk samproduktion Producenter: Kristina Blidberg, Tilman Hartenstein, Anne-Marie Hetemäki Personen: Erzählerin Erich Mustermann Erika Mustermann

Mehr

J2: Ich weiß inzwischen nicht, ob unsere Idee wirklich gut ist! J1: Klar doch! Ne Church-Party! Kirche macht was los! Hier lassen wir es krachen!

J2: Ich weiß inzwischen nicht, ob unsere Idee wirklich gut ist! J1: Klar doch! Ne Church-Party! Kirche macht was los! Hier lassen wir es krachen! Langschläfergottesdienst am 3.2.2013 mit Abendmahl in der Prot. Kirche Essingen We will have a party F (f) este feiern Konfirmanden und Präparanden Pfarrer Richard Hackländer und Vikar Christoph Krauth

Mehr

Die neue. 5-Herzen-Kultur

Die neue. 5-Herzen-Kultur Die neue 5-Herzen-Kultur Die Gemeinde Reken möchte Sie zum neuen Programm 5-Herzen-Kultur im RekenForum einladen. Das sind fünf ganz unterschiedliche kulturelle Veranstaltungen für unsere 5- Herzen-Gemeinde.

Mehr

Valentinstag Segnungsfeier für Paare

Valentinstag Segnungsfeier für Paare Valentinstag Segnungsfeier für Paare Einzug: Instrumental Einleitung Es ist Unglück sagt die Berechnung Es ist nichts als Schmerz sagt die Angst Es ist aussichtslos sagt die Einsicht Es ist was es ist

Mehr

Dass aus mir doch noch was wird Jaqueline M. im Gespräch mit Nadine M.

Dass aus mir doch noch was wird Jaqueline M. im Gespräch mit Nadine M. Dass aus mir doch noch was wird Jaqueline M. im Gespräch mit Nadine M. Jaqueline M. und Nadine M. besuchen das Berufskolleg im Bildungspark Essen. Beide lassen sich zur Sozialassistentin ausbilden. Die

Mehr

Personen und Persönliches. A. Personen und Persönliches. A. Übung 1: Der erste Tag im Sprachkurs. A. Personen und Persönliches

Personen und Persönliches. A. Personen und Persönliches. A. Übung 1: Der erste Tag im Sprachkurs. A. Personen und Persönliches Personen und Persönliches A. Übung 1: Der erste Tag im Sprachkurs 6 1/2 1 a) Bitte hören Sie und ergänzen Sie die Tabelle mit den wichtigsten Informationen. Name Abdullah Claire Philipp Elena Heimatland

Mehr

Karten und preise 83

Karten und preise 83 Karten und preise 83 KARTEN und preise Der Kartenvorverkauf beginnt in der Regel jeweils am 15. Kalendertag des Vorvor monats. Weitere Informationen dazu finden Sie auf unserer Homepage unter www.theater.bamberg.de

Mehr

Das NEUE HELDEN Förderbuch.

Das NEUE HELDEN Förderbuch. L i v i n g O n V i d e o Das NEUE HELDEN Förderbuch. Vorwort Matthias Lorenz-Meyer, Sprecher. Schon der Umstand, dass Sie dieses Heft zur Hand genommen haben, macht Sie für uns äußerst interessant. Auf

Mehr

Papa - was ist American Dream?

Papa - was ist American Dream? Papa - was ist American Dream? Das heißt Amerikanischer Traum. Ja, das weiß ich, aber was heißt das? Der [wpseo]amerikanische Traum[/wpseo] heißt, dass jeder Mensch allein durch harte Arbeit und Willenskraft

Mehr

Die Bibliothek sei genau der Ort den ich ohnehin habe aufsuchen wollen Schon seit längerem Schon seit Kindsbeinen Die Bemerkung hätte ich mir sparen

Die Bibliothek sei genau der Ort den ich ohnehin habe aufsuchen wollen Schon seit längerem Schon seit Kindsbeinen Die Bemerkung hätte ich mir sparen Und einmal war ich in einem berühmten medizinischen Institut Wie ich dahin kam weiss ich nicht mehr Das heisst doch Ich weiss schon wie Ich weiss nur nicht mehr Warum Ich war aufgestanden und hatte ein

Mehr

Willkommen in ONKEL WOLFGANG S WELT

Willkommen in ONKEL WOLFGANG S WELT Willkommen in ONKEL WOLFGANG S WELT Das ist mein Onkel Wolfgang Sie kennen ihn ja alle schon lange! Seit ein paar Monaten hat er für unsere gesamte Familie die Haushaltskasse übernommen: Mit Onkel Wolfgang

Mehr

A-1 ICH. Prüferblatt SUULINE OSA 2012. I. Bildbeschreibung + Gespräch Der Prüfling muss mindestens 10 Sätze sagen.

A-1 ICH. Prüferblatt SUULINE OSA 2012. I. Bildbeschreibung + Gespräch Der Prüfling muss mindestens 10 Sätze sagen. A-1 ICH 1. Wo ist dein Lieblingsplatz? Wann bist du da und was machst du da? 2. Warum ist es schön, ein Haustier zu haben? 3. Welche Musik und Musiker magst du? Warum? Wann hörst du Musik? Ihr(e) Schüler(in)

Mehr

Programmier dich um auf Selbstbewusst

Programmier dich um auf Selbstbewusst Programmier dich um auf Selbstbewusst Anwendungsbereiche Die Wunderfrage kann immer dann eingesetzt werden, wenn Menschen über Probleme sprechen und sich dadurch in einer Art Problemtrance bewegen, in

Mehr

Wir machen uns stark! Parlament der Ausgegrenzten 20.-22.9.2013

Wir machen uns stark! Parlament der Ausgegrenzten 20.-22.9.2013 Wir machen uns stark! Parlament der Ausgegrenzten 20.-22.9.2013 Die Armutskonferenz Einladung zum Parlament der Ausgegrenzten 20.-22. September 2013 Was ist das Parlament der Ausgegrenzten? Das Parlament

Mehr

Mimis Eltern trennen sich.... Eltern auch

Mimis Eltern trennen sich.... Eltern auch Mimis Eltern trennen sich... Eltern auch Diese Broschüre sowie die Illustrationen wurden im Rahmen einer Projektarbeit von Franziska Johann - Studentin B.A. Soziale Arbeit, KatHO NRW erstellt. Nachdruck

Mehr

DIE ZAUBERFLÖTE für Kinder ab 6 Oper von Mozart als Marionettenspiel

DIE ZAUBERFLÖTE für Kinder ab 6 Oper von Mozart als Marionettenspiel PUPPENTHEATER FIRLEFANZ BERLIN PREUßSCHE MARIONETTENOPER BERLIN 10178 Berlin Mitte Sophienstraße 10 Theaterkasse Telefon: 030-28 33 560 www.puppentheater-firlefanz.de E-Mail: kontakt@puppentheater-firlefanz.de

Mehr

Bitte beachten Sie auch das Special-Angebot für DAS WUNDER VON BERN (Seite 3)!

Bitte beachten Sie auch das Special-Angebot für DAS WUNDER VON BERN (Seite 3)! Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN Stage Theater im Hafen Sperrzeiträume: 1.9. 14.9.2015, 1.10. 1.11.2015, 23.12.2015 10.1.2016, 21.3.2016 3.4.2016, 29.4. 29.5.2016, 11.7. 4.9.2016, 1.10. 6.11.2016, 22.12.2016

Mehr

Sufi-Zentrum Rabbaniyya. Eusubillahi-mineş-şeytanirrajim Bismillahirr-rahmanirrahim. Angst und Drohung. Sheikh Eşref Efendi - Sufiland

Sufi-Zentrum Rabbaniyya. Eusubillahi-mineş-şeytanirrajim Bismillahirr-rahmanirrahim. Angst und Drohung. Sheikh Eşref Efendi - Sufiland Eusubillahi-mineş-şeytanirrajim Bismillahirr-rahmanirrahim Angst und Drohung Sheikh Eşref Efendi - Sufiland Urgroßsheikh Abd Allah Faiz ad Daghistani Was hast du gemacht, eben mit deinem Kind? Du hast

Mehr

Veranstaltungskalender für den Monat F e b r u a r 2016 des Begegnungs- und Beratungszentrums (BBZ) der Ev. Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden

Veranstaltungskalender für den Monat F e b r u a r 2016 des Begegnungs- und Beratungszentrums (BBZ) der Ev. Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden Veranstaltungskalender für den Monat F e b r u a r 2016 des Begegnungs- und Beratungszentrums (BBZ) der Ev. Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden Bei uns trifft man sich täglich um den Vor- oder Nachmittag

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

2010 HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION. German Beginners. (Section I Listening) Transcript

2010 HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION. German Beginners. (Section I Listening) Transcript 2010 HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans am Wochenende kommt. Er muss in deinem Zimmer schlafen

Mehr

Das bringt nichts. Trotzdem. Mach doch, was du willst. Mach ich auch. Wo sind die drei eigentlich hin gefahren? Emmett will sich neue PS3-Spiele

Das bringt nichts. Trotzdem. Mach doch, was du willst. Mach ich auch. Wo sind die drei eigentlich hin gefahren? Emmett will sich neue PS3-Spiele Etwas Schreckliches Alice und Bella saßen in der Küche und Bella aß ihr Frühstück. Du wohnst hier jetzt schon zwei Wochen Bella., fing Alice plötzlich an. Na und? Und ich sehe immer nur, dass du neben

Mehr

Schneeschuh-Wanderprogramm 2012/2013

Schneeschuh-Wanderprogramm 2012/2013 Schneeschuh-Wanderprogramm 2012/2013 Tourenmappe für BERGaktiv Mitgliedsbetriebe BERGaktiv Biosphärenpark Großes Walsertal T +43/664/5852735, bergaktiv@grosseswalsertal.at www.grosseswalsertal.at/bergaktiv

Mehr

DIE SCHOKOLADENSEITE DER BUSTOURISTIK. Mit Storytelling zu neuem Erfolg im Gruppenreisegeschäft

DIE SCHOKOLADENSEITE DER BUSTOURISTIK. Mit Storytelling zu neuem Erfolg im Gruppenreisegeschäft DIE SCHOKOLADENSEITE DER BUSTOURISTIK Mit Storytelling zu neuem Erfolg im Gruppenreisegeschäft WAS BUSREISEN BESONDERS MACHT Von der Kunst das Glück auf Rädern zu bewegen WIE FÜHLT SICH DAS GLÜCK AN? Kinder

Mehr

Lyrikbändchen Klasse 9b. -Liebeslyrik -

Lyrikbändchen Klasse 9b. -Liebeslyrik - Lyrikbändchen Klasse 9b -Liebeslyrik - Mein Herz Es schlägt in meiner Brust. Jeden Tag, jede Nacht. Es ist das, was mich glücklich macht. Es macht mir Lust. Mein Herz, mein Herz. Es ist voller Schmerz.

Mehr

1. Wortschatz: Gefühle Ordnen Sie den Ausdrücken jeweils die passende Umschreibung zu. 2. Wut B man ist einer lustigen, gelösten Stimmung

1. Wortschatz: Gefühle Ordnen Sie den Ausdrücken jeweils die passende Umschreibung zu. 2. Wut B man ist einer lustigen, gelösten Stimmung 1. Wortschatz: Gefühle Ordnen Sie den Ausdrücken jeweils die passende Umschreibung zu. 1. Neid A ich ärgere mich über jemanden 2. Wut B man ist einer lustigen, gelösten Stimmung 3. Trauer C etwas ist einem

Mehr

Liebe Fans und Freunde der Adler

Liebe Fans und Freunde der Adler Liebe Fans und Freunde der Adler mit knapp 6.500 Dauerkartenfans genießen die Adler die stärkste Unterstützung aller Clubs in der DEL. Dieser Zusammenhalt ist einmalig und die Basis unserer gemeinsamen

Mehr