wird Abonnent! Wer uns kennt 2012/2013 Spielplan 0531 / Telefonischer Kartenservice

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "wird Abonnent! Wer uns kennt 2012/2013 Spielplan 0531 / 121 86 80 Telefonischer Kartenservice"

Transkript

1 Wer uns kennt wird Abonnent! Spielplan 2012/ / Telefonischer Kartenservice

2 03. bis 24. Oktober , , 09. bis , sowie 23. bis DIENSTAGS BEI MORRIE Die Lehre eines Lebens Theaterstück von Mitch Albom und Jeffrey Hatcher mit Musik Mit: Jörg Pleva und Daniel Große Boymann Inszenierung: Klaus Engeroff Immer dienstags treffen sich der Sportkolumnist Mitch und sein ehemaliger College-Professor Morrie um über das Leben, die Vergänglichkeit und das Glück zu diskutieren so schlüpft Mitch erneut in die Rolle des Studenten. Von nun an lernt er vom alten und erkrankten Morrie, die Wichtigkeiten des Lebens aus einer anderen Sicht zu betrachten. Mitch ist fasziniert von der Stärke und der Positivität seines ehemaligen Professors und erkennt endlich die elementaren Dinge des Lebens. Wenn Ihnen Monsieur Ibrahim oder OSKAR UND DIE DAME IN ROSA gefallen hat, werden Sie DIENSTAGS BEI MORRIE lieben! Die emotionale und zu Herzen gehende Bühnenfassung des Bestsellerromans wird durch Live-Musik am Klavier zusätzlich bereichert! Außerhalb des ABOs, Abonnenten zahlen nur den halben Eintrittspreis! 09. März bis 20. April bis , , 23. bis , 27. bis , , 01. bis sowie 09. bis Komödie von Curth Flatow Nur 8 Vorstellungen! Präsentiert von Mit: Renate Koehler, Marion König, Astrid Straßburger, Franziska Wagner, Michael Schanze und Andreas Werth Inszenierung: Florian Battermann Der Schriftsteller Frank Hoffmann ist wohl das, was man einen Mann in den besten Jahren nennt. Abgesehen von den Schäferstündchen mit seiner Freundin, der Studienrätin Dr. Cornelia Braun, lebt er seit seiner Scheidung allein. Dies ändert sich schlagartig als er von den Heiratsambitionen seiner Ex-Frau erfährt: Plötzlich steht nämlich der gemeinsame Sohn Thomas, der so gar nichts vom neuen Freund der Mutter wissen will, vor der Tür und erinnert Frank Hoffmann sanft an seine Vaterpflichten! Von nun an herrscht nicht nur Platzmangel und Streit über zu laute Musik in der Vater-Sohn-WG, auch in punkto Damenbesuch ist der junge Thomas Hoffmann wahrlich kein Kind von Traurigkeit... Verpassen Sie nicht Michael Schanze erstmals in Braunschweig! ABO 4 Deutschsprachige Erstaufführung Bereits als Bestsellerroman und mehrfach ausgezeichneter Film ein grandioser Erfolg! präsentiert von der

3 12. Oktober bis 18. November bis , 17. bis , bis sowie 17. bis Der LORD und das Komödie von Harold Brooke und Kay Bannermann Präsentiert Mit: Maya Alban-Zapata, Tanja Schumann, von Harald Dietl, Florian Battermann, Ulli Kinalzik und Franz Steiner Inszenierung: Florian Battermann Im Leben von David Thornton läuft eigentlich alles nach Plan: Seine Karriere als Politiker ist skandalfrei, seine blaublütige Ehefrau Emily eine vorbildliche Hausfrau und Mutter und der gemeinsame Sohn gut geraten. Lediglich Schwiegervater Freddy, ein waschechter Lord, hält von dem langweiligen und spießigen Lebensstil seines Schwiegersohns gar nichts und so lässt er, zusammen mit dem missmutigen Butler Finch, keine Gelegenheit aus, David das Dasein zu erschweren. Erst als die Prostituierte Samantha im Hause Thornton auftaucht, ändert sich das Bild vom fehlerlosen David. Ob sich die Anschuldigungen einer Affäre gegen ihn verhärten und wie es Schwiegervater Freddy letztlich schafft, die Wahrheiten zu Gunsten aller zu verdrehen, gipfelt in einem komödiantischen Chaos, das vor Pointen nur so strotzt. Verpassen Sie nicht Tanja Schumann und Harald Dietl erstmals in Braunschweig! 13. bis 17. März 2013 Nur 5 Vorstellungen! ABO 1 Kätzchen Gastspiel des Berliner Kriminaltheaters ZEUG N DER ANKLAGE Krimi-Klassiker von Agatha Christie Mit: Anette Felber, Gundula Piepenbring, Sandra Steinbach, Manfred Borges, Tom Deininger, Christian A. Hoelzke, Joachim Kaps, Ulrich Voß und André Zimmermann Inszenierung: Wolfgang Rumpf Alle Beweise sprechen gegen Leonard Vole! Er ist angeklagt, eine reiche ältere Dame ermordet zu haben. Er hätte auch ein gutes Motiv...! Doch er beteuert seine Unschuld! Wie unglaublich die Wahrheit oft klingt, weiß ein so erfahrener Anwalt wie Sir Wilfrid Robarts genau. Deshalb glaubt zumindest er dem Angeklagten. Auch Strafverteidiger Sir Wilfrid reizt die aussichtslose Lage von Leonard Vole und so übernimmt er den Fall. Überraschende Wendungen und unvorhersehbar auftauchende Indizien machen dem alten Anwaltsfuchs jedoch erheblich zu schaffen. Am Ende kommt es zum Showdown im Gerichtssaal! Ein meisterhafter Thriller der Krimi Altmeisterin Agatha Christie, berühmt durch die Billy Wilder-Verfilmung mit Marlene Dietrich und Charles Laughton! Außerhalb des ABOs, Abonnenten zahlen nur den ermäßigten Eintritt!

4 22. November bis 30. Dezember bis , 14. bis sowie 26. bis Landeier ABO 2 oder Bauern suchen Frauen Mit: Marion Reck, Mariangela Scelsi, Egon Brennecke, Oliver Geilhardt, Mehmet Kucak und Sebastian Teichner Inszenierung: Dominik Paetzholdt Jan, Jens und Richard lieben ihr Dasein als Landwirte doch etwas Entscheidendes fehlt: Frauen! Aber woher nehmen, wenn nicht stehlen? Via Facebook und youtube wollen die feschen Jungbauern in heißen Videoclips für sich und ihre Vorzüge werben, doch das geht anfangs gründlich daneben. Deshalb ist tatkräftige Unterstützung gefragt! So wird nicht nur die hübsche Studentin Lavinia eingespannt, auch Postbotin Gertrud und Kneipenwirt Hein müssen ran! Am Ende gibt es auf der Bühne eine witzige Stripshow, bei der die Drei das Publikum nicht nur durch fallende Hüllen, Wiederaufnahme wegen des großen Erfolgs 24. April bis 19. Mai bis sowie 15. bis Dänische ABO 5 Delikatessen Exklusive Frauen-Vorstellung am Freitag, ! Komödie von Frederik Holtkamp Ein Muss für alle LADIES NIGHT-Fans! sondern auch durch ihre Vorzüge im Haushalt und am Herd überzeugen werden! Lachsalven und Zwerchfellschmerzen sind dem Publikum garantiert! Schwarze Krimi-Komödie von Anders Thomas Jensen Mit: Celine Lochmann, Rebecca Siemoneit-Barum, Jan Felski, Dirk Mierau, Werner H. Schuster und Andreas Werth Inszenierung: Jan Bodinus Präsentiert von Von der Frau verlassen und erfolglos mit der eigenen Fleischerei denkt der skurile Eigenbrödler Svend, alles Pech der Welt gepachtet zu haben. Doch es kommt noch schlimmer: Bei Reparaturarbeiten wird versehentlich ein Elektriker über Nacht im Kühllager eingeschlossen. Als Svend am Morgen die Leiche findet, gerät er in Panik. Als sein Kompagnon Bjarne plötzlich auftaucht, ist dieser entsetzt: Entgegen der Abmachung, die steifgefrorenen Überreste in der Knochenmühle verschwinden zu lassen, verkauft Svend von nun an besonders zarte Filets... und sie entwickeln sich schnell zum absoluten Renner, sodass der Laden brummt. Nachschub muss her! Aber woher nehmen, wenn nicht morden? Fans des schwarzen Humors werden bei dieser Krimi-Komödie voll auf ihre Kosten kommen! Oskarpreisträger Anders Thomas Jensen hat mit diesem Stück eine echt Kult-Komödie geschaffen!

5 06. Januar bis 15. Februar bis , 16. bis , bis sowie 12. bis Uraufführung Pretty Girl Mit: Gaby Blum, Anna Angelina Wolfers, Gernot Endemann, Kay Szacknys und Marc Zabinski Inszenierung: Jan Bodinus Ähnlich wie Julia Roberts in dem Kultfilm PRETTY WOMAN, erlebt auch die Berliner Studentin Julia ihr persönliches Märchen. Aus Geldnot nimmt sie kurzerhand einen Job als Hostess an. Zufällig trifft sie hierbei auf den gutaussehenden Millionär Richard Higgens, der sie für eine gesamte Woche mietet. So prallen zwei Welten aufeinander: Während sie in den Luxus der High Society stolpert, erfährt er, dass das Leben mehr zu bieten hat als Geld und Macht. Unterstützung erhalten beide von der, dem Alkohol zugetanen Haushälterin Monika Richter. Was dann auch noch Frank Dahlberg, Richards unsympathischer Geschäftspartner, sowie Oberbürgermeister Dr. Kleinprinz in dieser Komödie zu suchen haben, wird an dieser Stelle nicht verraten! Wie bereits der Film PRETTY WOMAN wird auch diese Komödie durch Witz, Charme und ein märchenhaftes Happy End begeistern! 23. Mai bis 30. Juni bis , 12. bis , 19. bis sowie 26. bis HÄNGEPARTIE ABO 3 Komödie von Florian Battermann Präsentiert von ABO 6 Sommerp 01. bis 28 Komödie nach dem Bestseller von Gaby Hauptmann Mit: Sonja Wigger, Mathias Kopetzki, Wolfram Pfäffle u.a. Inszenierung: Robert Klatt Präsentiert von Endlich gibt es nun auch Gaby Hauptmanns Antwort auf den ersten Bestseller Suche impotenten Mann fürs Leben als Theaterstück: HÄNGEPARTIE heißt die neue lustvolle Komödie der gefeierten Autorin. Und wieder spielt die selbstbewusste Carmen die Hauptrolle. Allerdings hat diese inzwischen die Nase von Romantik gestrichen voll. Ihr Freund David will nur reden wo ist bloß seine Lust auf Sex hin? Carmen versteht ihn nicht. Oder liegt es an ihr? Da kommt der jungen Frau eine spontane Reise nach New York mit dem Liebhaber ihrer Freundin gerade recht Dreist, offenherzig, amüsant Gaby Hauptmann dreht in ihrem neuen Roman den Spieß um und nun jagen die Frauen lustvoll den Männern hinterher! Wem die Suche nach dem impotenten Mann fürs Leben gefallen hat, der wird die Bewältigung der HÄNGEPARTIE ebenfalls mit Lachsalven quittieren!

6 19. Februar bis 08. März 2013 Weiblich, 45plus - na und!?! HEISSE ZEITEN Wechseljahre Mit: Dagmar Hurtak-Beckmann, Inez Timmer, Angelika Mann und Susanne Eisenkolb Inszenierung: Katja Wolf HEISSE ZEITEN brechen in dem kultverdächtigen Hormonical an. Vier Frauen in verschiedenem Alter behandeln jedes Wechseljahre-Symptom mit legendären Pop- und Rocksongs, Schnulzen und Klassikern und treffen hierbei stets den richtigen Ton. Die vier Damen im Hormonrausch singen, spielen und tanzen sich durch die Szenen und entführen die Zuschauer in eine urkomische Gruppentherapie. Das Musical HEISSE ZEITEN schafft es, aus dem Tabuthema Wechseljahre mit viel Augenzwinkern einen unwiderstehlich amüsanten und mitreißenden Abend zu machen! Außerhalb des ABOs, Abonnenten zahlen nur den ermäßigten Eintritt! 01. August bis 12. September bis , 21. bis , bis , 04. bis sowie 11. bis ause vom Inszenierung: Dirk Voßberg 10 Jahre unterwegs, 10 Jahre musikalische Zeitreisen, 10 Jahre Schlagerglück, 10 Jahre Spaß und gute Laune, 10 Jahre Witz und Parodie, 10 Jahre Lachen machen, 10 Jahre beste Unterhaltung,10 Jahre glücklich machen,10 Jahre schöne Stunden bereiten und 10 Jahre Herz und Leidenschaft fürs Theater! Und nun wird gefeiert! Mit einer großen Jubiläumsshow, denn Das bisschen Spaß muss sein!. Peter und Vico Malente haben für diesen besonderen Abend ihre liebsten Kollegen aus dem Showgeschäft eingeladen: Freuen Sie sich auf Howard Carpendale, Andrea Berg, Bata Illic, Nana Mouskouri, Karl Lagerfeld, Mireille Mathieu, das Duo Baccara Peter Maffay und, und, und... Ein musikalisches Hormonical von Tilmann von Blomberg Exklusive Frauen-Vorstellung am Mittwoch, 20. Februar 2013! ABO 7 Das bisschen Spaß muss sein!

7 Kinderstück von Ellis Kaut und Gerold Theobalt Inszenierung: Oliver Geilhardt Das beschauliche Leben des Schreinermeisters Eder ändert sich grundlegend, als ihm eines Morgens ein kleiner Kobold buchstäblich auf den Leim geht: Der rotschopfige Pumuckl bleibt aus Versehen an einem Leimtopf in der Tischlerwerkstatt kleben und wird dadurch sichtbar. Laut Koboldgesetz muss Pumuckl bei der Person bleiben, die ihn als erste sieht. Und so stellt Pumuckl das Leben von Meister Eder von nun an auf den Kopf! Sobald jemand die Schreinerstube betritt, geschehen wundersame Dinge. So auch als Meister Eder kurz vor Weihnachten den ungezogenen Enkel seines Freundes bei sich aufnimmt. Nach vielen gelungenen Streichen, allerlei Schabernack und dem üblichen Weihnachts-Vorbereitungs-Stress können Meister Eder und Pumuckl aber doch noch ein gemütliches Weihnachtsfest feiern. Die kleinen und großen Zuschauer werden viel Freude und Spaß am Schabernack des liebenswerten und chaotischen Pumuckl haben sie erleben Scherben, Streit und Versöhnung, Wut, Tränen und Trost und ein echtes kleines Weihnachtswunder! November 2012 Di Uhr PREMIERE Mi Uhr Do Uhr Fr Uhr Sa Uhr So Uhr Mo Uhr Di Uhr Mi Uhr Do Uhr Uhr Fr Uhr Uhr Dezember 2012 Sa Uhr So Uhr Mo Uhr So Uhr Mo Uhr Fr Uhr Mi Uhr Do Uhr Originalzeichnung: Barbara von Johnson Meister Eder und sein Pumuckl Das Weihnachtsfest 50 Jahre Pumuckl Präsentiert von Gabriele Wiegmann Z a h n ä r z t i n Eintrittspreise auf allen Plätzen Kinder: 9,00 Erwachsene: 13,00 Schulklassen und Kindergärten: 6,50 pro Karte Für Kinder ab 4 Jahren!

8 Gastspiele 10. Februar April 2013 ZAUBER DER TRAVESTIE Nach den großen Erfolgen präsentieren wir Ihnen auch in dieser Spielzeit wieder zahlreiche Leckerbissen internationaler Travestie. Bei jedem neuen Termin präsentieren 26. März 2013 Silvester 2012 wir eine NEUE SHOW! Heute wieder ein Schelm Nur eine Vorstellung! Heinz Erhardt-Abend mit Jörn Brede Nach mehr als 25 ausverkauften Vorstellungen in Braunschweig, sollte man Jörn Bredes musikalischen Heinz Erhardt-Abend in keinem Fall verpassen! SILVESTER-TRAVESTIE-SHOW Um 17.00, sowie Uhr. (Im Eintrittspreis von E 36,60 bis E 42,60 ist ein Glas Sekt bzw. O-Saft enthalten.) Kultureller Treffpunkt seit 1867 Man trifft sich bei Graff Braunschweigs Nr. 1 in Sachen Bücher & Medien. Erleben Sie unser Kulturprogramm mit Lesungen, Vorträgen, Konzerten u.v.m Oder wir treffen uns unter Graff Lust am Lesen. Sack 15 Tel Mo. Sa. 9:00 20:00 Uhr

9 Sie haben folgende Vorteile: Exklusive Theaterfahrten in andere Städte Einladung zu exklusiven Events Tel.: 0531 / und FAX: 0531 / Gastspiele Dezember , Januar 2013 Hi Dad! Esther Schweins Solo-Comedy über das Gefühls- Chaos schwangerer Väter zeigt die ganze Bandbreite des Kinderkriegens: Katastrophen, Ängste, Fluchtgedanken, aber auch stille, emotionale Momente voller Glück und Vorfreude. Ein Muss für alle, die lieben, liebten und Liebe machen! 15. Januar sowie 20., März 2013 Caveman für Fortgeschrittene! Abonnenten zahlen nur den ermäßigten Eintritt! Werden Sie Mitglied! Aktuelle Informationen über alle Vorstellungen und Gastspiele Sonderaktionen für Mitglieder Am findet eine Uhr Vorstellung statt. Ein Freund, ein guter Freund Ein musikalischer Heinz Rühmann-Abend Pianist: Burkhard Niggemeier Inszenierung: Bettina Päselt In diesem neuen Heinz Rühmann-Abend lässt der Tenor Heiko Reissig die deutsche Ikone der Leinwand wieder auferstehen. Bei unzähligen seiner bekannten Schlager und Szenen aus den schönsten Filmen kann das Publikum herrlich in Erinnerungen an den unvergesslichen Heinz Rühmann schwelgen. BRAUNSCHWEIG PREMIERE!.

10 Sitzplan Parkett Sitzplan Rang Braunschweig Gördelingerstraße 6-7 Braunschweiger Baugenossenschaft eg Celler Straße Braunschweig Tel /

11 Was Sie wissen sollten! Telefonischer Kartenservice: 0531 / Online-Kartenverkauf: Kartenbestellung ist telefonisch, online oder per möglich. Die reservierten Karten sollten innerhalb von drei Werktagen an der Theaterkasse abgeholt oder aber per Überweisung innerhalb von sieben Tagen bezahlt werden. Unsere Bankverbindung: KOMÖDIE AM ALTSTADTMARKT GmbH, Braunschweigische Landessparkasse, BLZ , Kto Auf Wunsch können die Karten auch, gegen eine Versandgebühr, zugeschickt werden. Umtausch von Eintrittskarten ist bis spätestens zwei Tage vor der gebuchten Vorstellung möglich. Die Eintrittskarten können für eine Aufführung desselben Stückes gegen eine Gebühr umgetauscht werden. Freikarten sind von jeglichem Umtausch ausgeschlossen. Geschenk-Gutscheine erhalten Sie für alle Vorstellungen an der Theaterkasse und online. Die Gutscheine sind drei Jahre lang gültig und werden in Theaterkarten-Werten zzgl. 1,00 Ticketsystemgebühr pro Platz ausgestellt. Beim Online-Kauf fallen zusätzliche Gebühren an. Selbstverständlich können Sie durch Zuzahlung Ihre Gutscheine, unabhängig vom Gutscheinwert, für jede gewünschte Vorstellung einlösen. Gruppenbesuche und geschlossene Vorstellungen sind (auch mit Bewirtung) möglich. Nähere Informationen erhalten Sie an der Theaterkasse. Gruppen ab 20 Personen erhalten eine Ermäßigung in Höhe von 3,00 pro Karte auf den regulären Eintrittspreis. Ausgenommen sind Gastspiele und Sonderveranstaltungen. Besuchen Sie für weitere Informationen unsere Homepage: Gute Unterhaltung gibt es in der Komödie. Das kostenlose Gehalts- oder Rentengirokonto gegenüber in der PSD Bank! PSD Bank, Altstadtmarkt 11, Braunschweig oder 0531/ Mitglied der genossenschaftlichen Finanzgruppe Mitten in

12 Zeiten/Preise/Abos Alle Preise zzgl. E 1,00 Ticketsystemgebühr pro Karte. Wochentag Preisgr. A Preisgr. B Preisgr. C Di, Mi, Do je Uhr Fr + Sa je Uhr Sa + So je Uhr Montags finden in der Regel keine Vorstellungen statt. Von Oktober bis März finden regelmäßig samstags auch Uhr-Vorstellungen statt. Ermäßigungsberechtigte Personen erhalten einen Rabatt von E 3,00: Schüler, Studenten (bis 30 Jahre), Wehr- und Zivildienstleistende, Helfer im sozialen Jahr, Arbeitslose, Sozialhilfeberechtigte, Mitglieder der Freien Volksbühne Braunschweig e.v. sowie Schwerbehinderte (ab 70%). Sonderveranstaltungen und Gastspiele sind von dieser Regelung ausgenommen. Bitte zeigen Sie Ihre Ermäßigungsberechtigung beim Kartenkauf unaufgefordert vor. Nachträgliche Ermäßigungen sind nicht möglich. Das KOMÖDIEN-Abonnement (Sehen Sie sieben Vorstellungen, aber bezahlen Sie nur sechs!) Zusätzlich erhalten Abonnenten ermäßigten Eintritt bei gekennzeichneten Theaterstücken! Alle Abo-Preise inkl. E 1,00 Ticketsystemgebühr pro Karte. Ermäßigungsberechtigte Personen erhalten Rabatt auf den ABO-Preis. Nähere Informationen erhalten Sie an der Theaterkasse. Öffnungszeiten Theaterkasse Montag: Uhr bis Uhr Dienstag bis Freitag: Uhr bis Uhr Samstag: Uhr bis Uhr sowie Uhr bis Uhr Sonntag: Uhr bis Uhr, an gesetzlichen Feiertagen zwei Stunden vor Vorstellungsbeginn. An vorstellungsfreien Tagen schließt die Kasse bereits um Uhr. An vorstellungsfreien Feiertagen bleibt die Theaterkasse geschlossen. KOMÖDIE am Altstadtmarkt GmbH Gördelingerstraße Braunschweig Tel. 0531/ Fax 0531/ Direktion: Florian Battermann E 25,10 E 22,10 E 19,10 E 27,10 E 24,10 E 21,10 E 26,10 E 23,10 E 20,10 Wochentag Preisgr. A Preisgr. B Preisgr. C Di, Mi, Do je Uhr Fr + Sa je Uhr Sa + So je Uhr E 158,20 E 140,00 E 121,80 E 170,10 E 151,90 E 133,70 E 163,80 E 145,60 E 128,10 Der Vorverkauf für die gesamte Spielzeit 2012/2013 beginnt am 10. Mai Besuchen Sie uns auch bei Facebook

Kinder Theater 2015/2016

Kinder Theater 2015/2016 Kinder Theater 2015/2016 Freitag, 23.10.2015 Findus zieht um nach Sven Nordqvist Jeden Morgen um vier wacht Pettersson auf, weil Findus in seinem Bett hüpft. So geht das einfach nicht weiter. Vielleicht

Mehr

SPIELZEIT 2015/16 ABOS DUISBURG

SPIELZEIT 2015/16 ABOS DUISBURG SPIELZEIT 2015/16 ABOS DUISBURG TELEFONSERVICE Duisburg: + 49 (0) 203. 940 77 77 Düsseldorf: + 49 (0) 211. 89 25-211 Mo Sa: 9.00 18.00 Uhr THEATERKASSE DUISBURG Opernplatz, 47051 Duisburg Mo Fr: 10.00

Mehr

ICH WAR NOCH NIEMALS IN

ICH WAR NOCH NIEMALS IN EINE PRODUKTION VON STAGE ENTERTAINMENT ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK AB 19. JANUAR IN HAMBURG NUR FÜR 6 MONATE Stage Theater an der Elbe EINMAL VERRÜCKT SEIN AUS ALLEN ZWÄ ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

SUCHE IMPOTENTEN MANN FÜRS LEBEN

SUCHE IMPOTENTEN MANN FÜRS LEBEN Die neue Produktion der Stadtbühne Sterzing SUCHE IMPOTENTEN MANN FÜRS LEBEN Komödie nach dem gleichnamigen Roman von Gaby Hauptmann Regie: Monika Bonell Zum Stück Suche impotenten Mann fürs Leben ist

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

TICKETINFOS. Informationen für das Auswärtsspiel/Hinspiel in Kiel: RELEGATIONSSPIELE 29. MAI & 2. JUNI 2015

TICKETINFOS. Informationen für das Auswärtsspiel/Hinspiel in Kiel: RELEGATIONSSPIELE 29. MAI & 2. JUNI 2015 Informationen für das Auswärtsspiel/Hinspiel in Kiel: Für das Auswärtsspiel am 29.05.2015 (Freitag, 20.30 Uhr) in Kiel stehen den Löwenfans 1.400 Tickets zur Verfügung (ausschließlich Stehplätze). Diese

Mehr

unsere ABONNEMENTS - Ihre vorteile

unsere ABONNEMENTS - Ihre vorteile ABONNEMENTS 91 unsere ABONNEMENTS - Ihre vorteile Ersparnis Sie sparen 20% gegenüber dem regulären und 10% gegenüber dem ermäßigten Preis. Sicherer Platz Sie haben auch bei ausverkauften Vorstellungen

Mehr

Deutsch als. Leo SIGNATUR: 438.75. INHALT: Anna und. auch. Tel. +52 55 4445 4662

Deutsch als. Leo SIGNATUR: 438.75. INHALT: Anna und. auch. Tel. +52 55 4445 4662 Scherling, Theo: Der 80. Geburtstag Fremdsprache Stufe 1 (ab ISBN 978-3-12-606406-4; vormals ISBN 978-3-468-49748-3 INHALT: Das Au-pair-Mädchen Arlette verdreht allen den Kopf und vergisst beinahe den

Mehr

Diese PDF-Datei ist mit interaktiven Links versehen.

Diese PDF-Datei ist mit interaktiven Links versehen. Diese PDF-Datei ist mit interaktiven Links versehen. Sie können die einzelnen Elemente anklicken um zu der entsprechenden Seite zu gelangen. Am unteren Rand können Sie zur nächsten oder zur Hauptseite

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

Bis jetzt gelingt mir das ganz gut Bahar S. im Gespräch mit Jessica J.

Bis jetzt gelingt mir das ganz gut Bahar S. im Gespräch mit Jessica J. Bis jetzt gelingt mir das ganz gut Bahar S. im Gespräch mit Jessica J. Bahar S. und Jessica J. besuchen das Berufskolleg im Bildungspark Essen. Beide lassen sich zur Erzieherin ausbilden. Im Interview

Mehr

Antworten auf die häufigsten Fragen!

Antworten auf die häufigsten Fragen! Antworten auf die häufigsten Fragen! Wie kommen wir zu den Störtebeker Festspielen? o mit dem PKW aus Richtung Lübeck: A20 bis Stralsund über die Rügenbrücke, danach B 96 in Richtung Bergen / Sassnitz

Mehr

Ein Erntedankspiel von Andreas Erben in Anlehnung an den Film Monsier Ibrahim und die Blumen des Koran

Ein Erntedankspiel von Andreas Erben in Anlehnung an den Film Monsier Ibrahim und die Blumen des Koran Anton und die Kinder Ein Erntedankspiel von Andreas Erben in Anlehnung an den Film Monsier Ibrahim und die Blumen des Koran Kulisse: Erntedanktisch als Antons Obst- und Gemüsediele dekoriert 1. Szene Der

Mehr

DIE KAKTUSBLÜTE. Romantische Komödie von Pierre Barillet und Jean-Pierre Grédy Deutsch von Charles Regnier

DIE KAKTUSBLÜTE. Romantische Komödie von Pierre Barillet und Jean-Pierre Grédy Deutsch von Charles Regnier DIE KAKTUSBLÜTE Romantische Komödie von Pierre Barillet und Jean-Pierre Grédy Deutsch von Charles Regnier Premiere: 14. November 2015 19:00 Uhr Großes Haus Aufführungsdauer: ca. 2 Stunden 30 Minuten, inklusive

Mehr

Bitte beachten Sie auch das Special-Angebot für DAS WUNDER VON BERN (Seite 3)!

Bitte beachten Sie auch das Special-Angebot für DAS WUNDER VON BERN (Seite 3)! Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN Stage Theater im Hafen Sperrzeiträume: 1.9. 14.9.2015, 1.10. 1.11.2015, 23.12.2015 10.1.2016, 21.3.2016 3.4.2016, 29.4. 29.5.2016, 11.7. 4.9.2016, 1.10. 6.11.2016, 22.12.2016

Mehr

In geheimer Mission. Komödie in 2 Akten von Michael Parker Deutsch von Heinz Marecek

In geheimer Mission. Komödie in 2 Akten von Michael Parker Deutsch von Heinz Marecek Bühnenstück 2016 In geheimer Mission Komödie in 2 Akten von Michael Parker Deutsch von Heinz Marecek Das Stück spielt im Haus des amerikanischen Botschafters Harry Douglas in London. Butler Perkins wird

Mehr

Annabel Anderson Die erfolgreiche Sängerin im Interview

Annabel Anderson Die erfolgreiche Sängerin im Interview Annabel Anderson Die erfolgreiche Sängerin im Interview Annabel Anderson ist die musikalische Senkrechtstarterin des Jahres. Die sympathische Schlagersängerin aus Düsseldorf konnte in den vergangenen Monaten

Mehr

DIE ZAUBERFLÖTE für Kinder ab 6 Oper von Mozart als Marionettenspiel

DIE ZAUBERFLÖTE für Kinder ab 6 Oper von Mozart als Marionettenspiel PUPPENTHEATER FIRLEFANZ BERLIN PREUßSCHE MARIONETTENOPER BERLIN 10178 Berlin Mitte Sophienstraße 10 Theaterkasse Telefon: 030-28 33 560 www.puppentheater-firlefanz.de E-Mail: kontakt@puppentheater-firlefanz.de

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

Die neue. 5-Herzen-Kultur

Die neue. 5-Herzen-Kultur Die neue 5-Herzen-Kultur Die Gemeinde Reken möchte Sie zum neuen Programm 5-Herzen-Kultur im RekenForum einladen. Das sind fünf ganz unterschiedliche kulturelle Veranstaltungen für unsere 5- Herzen-Gemeinde.

Mehr

Einsatzplan Konzert Jugendmusik Willisau 2013

Einsatzplan Konzert Jugendmusik Willisau 2013 Einsatzplan Konzert Jugendmusik Willisau 2013 Samstag, 20. April 2013 19.30 Uhr Buffet / Küche / Service / Bar 1 Amrein Roman 2 Banz Pascal 3 Blaser Adrian 4 Brügger René 5 Bühlmann Madeleine 6 Häfliger

Mehr

DIE ABONNEMENTS. Premierenabonnements. Musiktheaterabonnements. Schauspiel-Samstag-Premierenabo Sa-PremAbo / Sch Mit 7 Premieren im Schauspiel

DIE ABONNEMENTS. Premierenabonnements. Musiktheaterabonnements. Schauspiel-Samstag-Premierenabo Sa-PremAbo / Sch Mit 7 Premieren im Schauspiel DIE ABONNEMENTS Premierenabonnements Musiktheater-Premierenabo PremAbo / M Mit 8 Premieren im Musiktheater (19.30 Uhr) 24.09.2016 Die Hugenotten (19.00 Uhr) 09.10.2016 Rigoletto (Sonntag, 18.00 Uhr) 05.11.2016

Mehr

ARENA-COMPANY-NEWS ++ VIP-ANGEBOT: SUITENTICKETS INKL. EVENTBUFFET & GETRÄNKE ++ Das besondere Angebot für besondere Mitarbeiter

ARENA-COMPANY-NEWS ++ VIP-ANGEBOT: SUITENTICKETS INKL. EVENTBUFFET & GETRÄNKE ++ Das besondere Angebot für besondere Mitarbeiter ++ SUITENTICKETS INKL. EVENTBUFFET & GETRÄNKE ++ Ronan Keating Sa., 16.02.2013 Eros Ramazzotti Mo., 22.04.2013 Mit weltweit über 25 Millionen verkauften Alben und etlichen Hits zählt Ronan Keating zu den

Mehr

Exakt 4 aktuell Zertifikat B1 Schreiben

Exakt 4 aktuell Zertifikat B1 Schreiben Exakt 4 aktuell Beispiel zu Aufgabe 1 Markus will sich einen Gebrauchtwagen kaufen und spricht mit Corinna darüber. Er macht mit Corinna aus, dass sie sich am Samstag zusammen verschiedene Wagen anschauen.

Mehr

Ich kann erklären, warum es Tag und Nacht gibt. Ich kenne die Wochentage und ihre Reihenfolge.

Ich kann erklären, warum es Tag und Nacht gibt. Ich kenne die Wochentage und ihre Reihenfolge. Checkliste Kalender & Zeit Das kann ich unter normalen Umständen. Das kann ich gut und leicht.! Das ist ein Ziel für mich. START ENDE Meine ZIELE! Ich kann erklären, warum es Tag und Nacht gibt. Ich kenne

Mehr

Wolfgang Böhme Reichsbodenweg 55 Olga Böhme-Wolf und Caroline

Wolfgang Böhme Reichsbodenweg 55 Olga Böhme-Wolf und Caroline Wolfgang Böhme Reichsbodenweg 55 Olga Böhme-Wolf und Caroline 90768 Fürth Phone 0911 64 79 104 mailto:wolfgang@villa-boehme.de Fürth, 4.Advent 2010 Liebe Verwandte und Freunde, Weihnachten 2010 steht vor

Mehr

Vorlage zur Dokumentation der täglichen Arbeitszeit

Vorlage zur Dokumentation der täglichen Arbeitszeit Monat/Jahr: Januar 2016 Fr, 01 0:00 Sa, 02 0:00 So, 03 0:00 Mo, 04 0:00 Di, 05 0:00 Mi, 06 0:00 Do, 07 0:00 Fr, 08 0:00 Sa, 09 0:00 So, 10 0:00 Mo, 11 0:00 Di, 12 0:00 Mi, 13 0:00 Do, 14 0:00 Fr, 15 0:00

Mehr

SPIELPLAN JANUAR 2017 NEUJAHRSKONZERT MIT WITZ UND WALZERN MUSIKALISCHE LEITUNG: DENNIS RUSSELL DAVIES POSAUNE: MIKE SVOBODA STAATSORCHESTER STUTTGART

SPIELPLAN JANUAR 2017 NEUJAHRSKONZERT MIT WITZ UND WALZERN MUSIKALISCHE LEITUNG: DENNIS RUSSELL DAVIES POSAUNE: MIKE SVOBODA STAATSORCHESTER STUTTGART SPIELPLAN JANUAR 2017 SO 1. JANUAR 2017 NEUJAHRSKONZERT MIT WITZ UND WALZERN MUSIKALISCHE LEITUNG: DENNIS RUSSELL DAVIES POSAUNE: MIKE SVOBODA STAATSORCHESTER STUTTGART MO 2. JANUAR 2017 VON ABO 15/2 DI

Mehr

REISEFIEBER 10 LAKRITZ, MEIN SCHATZ!

REISEFIEBER 10 LAKRITZ, MEIN SCHATZ! REISEFIEBER 10 LAKRITZ, MEIN SCHATZ! Manus: Roman Schatz Nordisk samproduktion Producenter: Kristina Blidberg, Tilman Hartenstein, Anne-Marie Hetemäki Personen: Erzählerin Erich Mustermann Erika Mustermann

Mehr

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Münchens Kinder zählen auf uns! Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Josef Schörghuber-Stiftung für Münchner Kinder Denninger Straße 165, 81925 München Telefon 0 89/ 92 38-499, Telefax

Mehr

im Beruf Gespräche führen: Bei einem Bewerbungsgespräch wichtige Informationen verstehen und eigene Vorstellungen äußern

im Beruf Gespräche führen: Bei einem Bewerbungsgespräch wichtige Informationen verstehen und eigene Vorstellungen äußern 1 Arbeiten Sie mit Ihrer Partnerin / Ihrem Partner. Was denken Sie: Welche Fragen dürfen Arbeitgeber in einem Bewerbungsgespräch stellen? Welche Fragen dürfen sie nicht stellen? Kreuzen Sie an. Diese Fragen

Mehr

Am Samstag ist der Eintritt frei. Spenden Sie der CDI, was Ihnen die Veranstaltung wert ist.

Am Samstag ist der Eintritt frei. Spenden Sie der CDI, was Ihnen die Veranstaltung wert ist. Hab` den Mut, in den Schuhen des Anderen zu gehen, bevor du über ihn urteilst. präsentiert den Celler Aktionstag Demenz 2012 12. und 13. Oktober 2012 in der Alten Exerzierhalle am neuen Rathaus Am Samstag

Mehr

Veranstaltungskalender für den Monat F e b r u a r 2016 des Begegnungs- und Beratungszentrums (BBZ) der Ev. Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden

Veranstaltungskalender für den Monat F e b r u a r 2016 des Begegnungs- und Beratungszentrums (BBZ) der Ev. Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden Veranstaltungskalender für den Monat F e b r u a r 2016 des Begegnungs- und Beratungszentrums (BBZ) der Ev. Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden Bei uns trifft man sich täglich um den Vor- oder Nachmittag

Mehr

THEATERCAMP 2010 CAFÉ GOETHE. Wer hat Lust zu singen, zu tanzen, zu sprechen, zu performen? Wer hat Lust an einer kleinen Bühnenshow mitzuwirken?

THEATERCAMP 2010 CAFÉ GOETHE. Wer hat Lust zu singen, zu tanzen, zu sprechen, zu performen? Wer hat Lust an einer kleinen Bühnenshow mitzuwirken? THEATERCAMP 2010 CAFÉ GOETHE Wer hat Lust zu singen, zu tanzen, zu sprechen, zu performen? Wer hat Lust an einer kleinen Bühnenshow mitzuwirken? Wer hat Lust etwas über Theaterarbeit zu erfahren? Zwei

Mehr

DIE SHOW IN FRANKFURT

DIE SHOW IN FRANKFURT DIE SHOW IN FRANKFURT Die meistbesuchte Eisshow der Welt kehrt mit großen Emotionen, mitreißender Musik und traumhaften Augenblicken zurück. Freuen Sie sich auf außergewöhnliches Show-Entertainment auf

Mehr

Marie Mustermann. geb. Musterfrau * 1. 1. 0000 31. 12. 0000. In großer Liebe und Dankbarkeit Georg und Ingrid Mustermann und alle Angehörigen

Marie Mustermann. geb. Musterfrau * 1. 1. 0000 31. 12. 0000. In großer Liebe und Dankbarkeit Georg und Ingrid Mustermann und alle Angehörigen Wir trauern um einen Menschen, der stets für uns da war und uns mit seiner Liebe gestärkt hat. Marie Mustermann geb. Musterfrau In großer Liebe und Dankbarkeit Georg und Ingrid Mustermann Musterstadt,

Mehr

Kinderprogramm Januar - März 2015

Kinderprogramm Januar - März 2015 Kinderprogramm Januar - März 2015 Eine Gemeinschaftsproduktion von Stadtbibliothek und Freundeskreis der Stadtbibliothek Emmendingen Freitag, 9.1. 15.00 Uhr: in der Stadtbibliothek besuchen. Welche Geschichten

Mehr

Schneeschuh-Wanderprogramm 2012/2013

Schneeschuh-Wanderprogramm 2012/2013 Schneeschuh-Wanderprogramm 2012/2013 Tourenmappe für BERGaktiv Mitgliedsbetriebe BERGaktiv Biosphärenpark Großes Walsertal T +43/664/5852735, bergaktiv@grosseswalsertal.at www.grosseswalsertal.at/bergaktiv

Mehr

1. Kurze Inhaltsangabe: Stell dir vor, du möchtest jemandem, der das Buch Robin und Scarlet Die Vögel der Nacht nicht gelesen hat, erzählen, worum es

1. Kurze Inhaltsangabe: Stell dir vor, du möchtest jemandem, der das Buch Robin und Scarlet Die Vögel der Nacht nicht gelesen hat, erzählen, worum es 1. Kurze Inhaltsangabe: Stell dir vor, du möchtest jemandem, der das Buch Robin und Scarlet Die Vögel der Nacht nicht gelesen hat, erzählen, worum es darin geht. Versuche eine kurze Inhaltsangabe zu schreiben,

Mehr

PREISGRUPPEN ABOS SPIELZEIT 2015/2016

PREISGRUPPEN ABOS SPIELZEIT 2015/2016 ABONNE- MENTS 92 ABONNEMENTS UNSERE ABONNEMENTS IHRE VORTEILE Sicherer Platz Sie haben einen sicheren Platz, auch bei ausverkauften Vorstellungen und Sie ersparen sich das Anstehen an der Abendkasse. Ersparnis

Mehr

Theater Kinder 2016/2017

Theater Kinder 2016/2017 KinderTheater 2016/2017 Mittwoch, Donnerstag, 12. Oktober 17.11.2016 2011 Aschenputtel das Musical nach dem Märchen der Gebrüder Grimm Egal ob als neuzeitliche Hollywood-Verfilmung, als tschechischer Kult-Film

Mehr

Noch bei Trost? Alternative Gedanken zur Jahreslosung 2016 ICH WILL EUCH TRÖSTEN, WIE EINEN SEINE MUTTER TRÖSTET Jesaja 66, 13

Noch bei Trost? Alternative Gedanken zur Jahreslosung 2016 ICH WILL EUCH TRÖSTEN, WIE EINEN SEINE MUTTER TRÖSTET Jesaja 66, 13 Noch bei Trost? Seite 1 Noch bei Trost? Alternative Gedanken zur Jahreslosung 2016 ICH WILL EUCH TRÖSTEN, WIE EINEN SEINE MUTTER TRÖSTET Jesaja 66, 13 Ein fünfzigjähriger Mann in beruflich verantwortlicher

Mehr

Dorner. Where people meet. Tanzschule. Paare Studenten Singles Senioren Specials

Dorner. Where people meet. Tanzschule. Paare Studenten Singles Senioren Specials Tanzschule Dorner Where people meet Paare Studenten Singles Senioren Specials Favoritenstraße 20 1040 Wien T: +43-664-31 33 022 E: tanz@tanzdorner.at www.tanzdorner.at Dorner All you can dance Ihre Möglickeiten:

Mehr

De Zauberlehrling Das magische Familienmusical von Kamil Krejči und Adrian Stern

De Zauberlehrling Das magische Familienmusical von Kamil Krejči und Adrian Stern De Zauberlehrling Das magische Familienmusical von Kamil Krejči und Adrian Stern Uraufführung - ab 19. November im Bernhard Theater in Zürich Seit 2004 erfreuten sich über 150 000 grosse und kleine Zuschauer

Mehr

Unsere PremierenAbos ABOS

Unsere PremierenAbos ABOS ABOS Als Abonnentin oder Abonnent am Staatstheater Mainz genießen Sie zahlreiche Vorteile. Wählen Sie aus dem vielfältigen Angebot das passende für sich aus. Wir beraten Sie gerne! Abobüro Montag bis Freitag

Mehr

Kinderbücherei auf der Springe. Bilder. Buch. Kino

Kinderbücherei auf der Springe. Bilder. Buch. Kino Kinderbücherei auf der Springe Bilder Buch Kino Termine 2. Halbjahr 2015 September 2015 Mittwoch, 23.09.2015 um 10.00 Uhr Donnerstag, 24.09.2015 um 9.15 Uhr Lisa will einen Hund Wie viele Kinder wünscht

Mehr

Konzert Theatersaal Kulturhaus Spandau Mauerstr Berlin Kartentelefon:

Konzert Theatersaal Kulturhaus Spandau Mauerstr Berlin Kartentelefon: Konzert Bert Beel & Stefanie Simon Starparade Fr. 23.09.2016 18 Uhr Ob Singen, Parodieren oder Moderieren - der Gentleman-Entertainer Bert Beel ist ein absolutes Multitalent und hinterlässt stets ein begeistertes

Mehr

E X A M E N. 1. Stelle eine Frage. Wer? Wen? Was? 2. Welches Wort passt? Sehr oder viel(e)? 3. Stelle eine Frage mit wie viel.

E X A M E N. 1. Stelle eine Frage. Wer? Wen? Was? 2. Welches Wort passt? Sehr oder viel(e)? 3. Stelle eine Frage mit wie viel. E X A M E N 1. Stelle eine Frage. Wer? Wen? Was? a. Klaus fragt die Lehrerin. - Wer fragt die Lehrerin? - Wen fragt Klaus? b. Meine Kinder haben einen Hund. c. Seine Brüder haben sehr viel Geld. d. Er

Mehr

Diese 36 Fragen reichen, um sich zu verlieben

Diese 36 Fragen reichen, um sich zu verlieben Diese 36 Fragen reichen, um sich zu verlieben Wie verliebt er oder sie sich bloß in mich? Während Singles diese Frage wieder und wieder bei gemeinsamen Rotweinabenden zu ergründen versuchen, haben Wissenschaftler

Mehr

Arbeitseinsatz Fasend 2015

Arbeitseinsatz Fasend 2015 Stangen stellen und Fähnchen aufhängen Samstag, 17.01.2015, 9.00 Uhr Welle Florian Huber Sebastian Späth Björn Stöhr Christian John Sophie Krumm Alisa zzgl. Freiwillige Welle Claudius / Armbruster Andre

Mehr

Vorlage zur Dokumentation der täglichen Arbeitszeit

Vorlage zur Dokumentation der täglichen Arbeitszeit Monat/Jahr: Januar 2015 Do, 01 Fr, 02 Sa, 03 So, 04 Mo, 05 Di, 06 Mi, 07 Do, 08 Fr, 09 Sa, 10 So, 11 Mo, 12 Di, 13 Mi, 14 Do, 15 Fr, 16 Sa, 17 So, 18 Mo, 19 Di, 20 Mi, 21 Do, 22 Fr, 23 Sa, 24 So, 25 Mo,

Mehr

Haushaltsbuch Jänner 2013

Haushaltsbuch Jänner 2013 Haushaltsbuch Jänner 2013 Di 1 Mi 2 Do 3 Fr 4 Sa 5 So 6 Mo 7 Di 8 Mi 9 Do 02 Fr 11 Sa 12 So 13 Mo 14 Di 15 Mi 16 Do 17 Fr 28 Sa 19 So 20 Mo 21 Di 22 Mi 23 Do 24 Fr 25 Sa 26 So 27 Mo28 Di 29 Mi 30 Do 31

Mehr

Lieber Gast Dezember 2014 Es ist mir eine grosse Freude, die Wirk-Webinare Impulse zum Glück vorzustellen.

Lieber Gast Dezember 2014 Es ist mir eine grosse Freude, die Wirk-Webinare Impulse zum Glück vorzustellen. Lieber Gast Dezember 2014 Es ist mir eine grosse Freude, die Wirk-Webinare Impulse zum Glück vorzustellen. Wirk-Webinare IMPULSE zum GLÜCK Diese Balance-Sitzungen fördern Frieden, Freude, Freiheit, Glücksgefühle,

Mehr

Baustelle Erste Liebe

Baustelle Erste Liebe Geschrieben von: Ute Horn & Daniel Horn Baustelle Erste Liebe : Fur Teens Für alle, die es wissen wollen! Inhalt Inhalt Danke................................................... 5 Vorwort...................................................

Mehr

Der alte Mann Pivo Deinert

Der alte Mann Pivo Deinert Der alte Mann Pivo Deinert He... Du... Lach doch mal! Nein, sagte der alte Mann ernst. Nur ein ganz kleines bisschen. Nein. Ich hab keine Lust. Steffi verstand den alten Mann nicht, der grimmig auf der

Mehr

Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir. Hebr. 13,14

Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir. Hebr. 13,14 aktuell emeinschaft Januar Februar 2013 Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir. Hebr. 13,14 Informationen der Gemeinschaft in der Evangelischen Kirche Barmstedt Foto: medienrehvier.de

Mehr

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU Die Messe mit Schwung. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. AARGAUER MESSE AARAU 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

THEATER GEIERSDORF2016. unspektakulär spektakulär Starke Frauen. www.theatergruppegeiersdorf. at - 0676 750 49 51

THEATER GEIERSDORF2016. unspektakulär spektakulär Starke Frauen. www.theatergruppegeiersdorf. at - 0676 750 49 51 THEATER GEIERSDORF2016 unspektakulär spektakulär Starke Frauen www.theatergruppegeiersdorf. at - 0676 750 49 51 THEATERSAISON NR 33 Theater in der Wiesn Arena ist nach 4 Jahren bereits Tradition. Genauso

Mehr

Schnupperwoche vom 21. bis 27. März 2015

Schnupperwoche vom 21. bis 27. März 2015 Schnupperwoche vom 21. bis 27. März 2015 Samstag, 21.03.2015 01 - Violine Barbara Baer Sa., 10:30 Uhr 11:00 Uhr Freiamt-Ottoschwanden, Haus Baer, Allmend 7 02 - Violine Barbara Baer Sa., 11:00 Uhr bis

Mehr

KINKY BOOTS versprüht gute Laune, Optimismus und Lebensfreude wie kein anderes Musical.

KINKY BOOTS versprüht gute Laune, Optimismus und Lebensfreude wie kein anderes Musical. DAS MUSICAL KINKY BOOTS versprüht gute Laune, Optimismus und Lebensfreude wie kein anderes Musical. Die Erfolgs-Show, die bereits am Broadway in New York und im Londoner West End spielt, wurde mit den

Mehr

FREILICHTSPIEL WINTERTHUR 11. JULI BIS 15. AUGUST 2014. Stück: Paul Steinmann Regie: Stefan Camenzind. Hauptsponsorin. Sponsoren.

FREILICHTSPIEL WINTERTHUR 11. JULI BIS 15. AUGUST 2014. Stück: Paul Steinmann Regie: Stefan Camenzind. Hauptsponsorin. Sponsoren. Stück: aul Steinmann Regie: Stefan Camenzind FREILICHTSIEL WINTERTHUR 11. JULI BIS 15. AUGUST 2014 Sponsoren Hauptsponsorin Medienpartner Vorverkauf DAS THEATER Guete Bonjour! Die Franzosen in Winterthur

Mehr

FETTNÄPFCHENFÜHRER PORTUGAL

FETTNÄPFCHENFÜHRER PORTUGAL 30 Há música no ar Es liegt Musik in der Luft Stephanie sitzt über der Vorbereitung für ihren Deutschunterricht. Das neue Semester läuft seit Anfang Oktober, und sie hat neben den Fortgeschrittenenkursen

Mehr

2010 HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION. German Beginners. (Section I Listening) Transcript

2010 HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION. German Beginners. (Section I Listening) Transcript 2010 HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans am Wochenende kommt. Er muss in deinem Zimmer schlafen

Mehr

24 weihnachtliche Geschichten mit dem Engel Patschelchen

24 weihnachtliche Geschichten mit dem Engel Patschelchen 24 weihnachtliche Geschichten mit dem Engel Patschelchen 1. Dezember Hallo, grüß dich! Hallo, grüß dich! Ich hoffe, es geht dir gut. Ich weiß natürlich, dass jetzt, mit dem Advent, für dich die Zeit beginnt,

Mehr

Informationen Sprachtest

Informationen Sprachtest Informationen Sprachtest Liebe Eltern Wie Sie wissen, werden alle Sprachkurse in Deutsch und Englisch im International Summer Camp & Junior Golf Academy durch die academia Zürich SPRACHEN UND LERNEN GMBH,

Mehr

Mehr als nur zuschauen!

Mehr als nur zuschauen! Mehr als nur zuschauen! Das Schnürschuh-Theater ist ein Ort, an dem sich die unterschiedlichsten Menschen begegnen. Unser theaterpädagogisches Angebot motiviert sich durch die Idee, Theater nicht nur für

Mehr

Für Geburt, Taufe, Kommunion, Konfirmation, Geburtstage, Trauerfeiern und vieles mehr Mit Musterreden, Zitaten und Sprichwörtern

Für Geburt, Taufe, Kommunion, Konfirmation, Geburtstage, Trauerfeiern und vieles mehr Mit Musterreden, Zitaten und Sprichwörtern Y V O N N E J O O S T E N Für Geburt, Taufe, Kommunion, Konfirmation, Geburtstage, Trauerfeiern und vieles mehr Mit Musterreden, Zitaten und Sprichwörtern 5 Inhalt Vorwort.................................

Mehr

Newsletter 6 / Spielzeit 13/14

Newsletter 6 / Spielzeit 13/14 Newsletter 6 / Spielzeit 13/14 TPZ Hildesheim Am Ratsbauhof 1c 31134 Hildesheim Tel. 05121 31432 info(at)tpz-hildesheim.de www.tpz-hildesheim.de Ausgabe vom 11.07.2014 Liebe Freundinnen und Freunde des

Mehr

DIE SCHOKOLADENSEITE DER BUSTOURISTIK. Mit Storytelling zu neuem Erfolg im Gruppenreisegeschäft

DIE SCHOKOLADENSEITE DER BUSTOURISTIK. Mit Storytelling zu neuem Erfolg im Gruppenreisegeschäft DIE SCHOKOLADENSEITE DER BUSTOURISTIK Mit Storytelling zu neuem Erfolg im Gruppenreisegeschäft WAS BUSREISEN BESONDERS MACHT Von der Kunst das Glück auf Rädern zu bewegen WIE FÜHLT SICH DAS GLÜCK AN? Kinder

Mehr

UND ANGEBOTE. pier99.de JAN // FEB // MÄR // APR IMMER INFORMIERT. fb.com/nordhorn.pier99 instagram.com/pier99_noh

UND ANGEBOTE. pier99.de JAN // FEB // MÄR // APR IMMER INFORMIERT. fb.com/nordhorn.pier99 instagram.com/pier99_noh UND ANGEBOTE JAN // FEB // MÄR // APR pier99.de IMMER INFORMIERT fb.com/nordhorn.pier99 instagram.com/pier99_noh im PIER99... Genießen Sie am Ostersonntag und -montag einen exklusiven Osterbrunch mit

Mehr

Wangerooge Fahrplan 2016

Wangerooge Fahrplan 2016 Fahrplan Dezember 2015 Januar Januar Januar Februar Februar März So, 13.12. 10.15 11.00 12.45 12.30 13.45 14.20 Mo, 14.12. 11.30 13.00 15.30 Di, 15.12. 12.30 13.05 14.45 13.30 15.00 Mi, 16.12. 14.45 16.00

Mehr

Name: Chiara Cortese. Klasse: 7D. Fach: Deutsch. Abgabe: Titel: Das Tal - Das Spiel. Autorin: Krystyna Kuhn

Name: Chiara Cortese. Klasse: 7D. Fach: Deutsch. Abgabe: Titel: Das Tal - Das Spiel. Autorin: Krystyna Kuhn Krystyna Kuhn Name: Chiara Cortese Klasse: 7D Fach: Deutsch Abgabe: 16.12.2011 Titel: Das Tal - Das Spiel Autorin: Krystyna Kuhn Seite 1 Inhaltsverzeichnis 1. Deckblatt S.1 2. Inhaltsverzeichnis S.2 3.

Mehr

Hör- und Schaubühne Kopfüber-Kopfunter. Ein Handtaschenmusical. Material für Schulklassen

Hör- und Schaubühne Kopfüber-Kopfunter. Ein Handtaschenmusical. Material für Schulklassen Hör- und Schaubühne Kopfüber-Kopfunter. Ein Handtaschenmusical Material für Schulklassen 1. Vorschläge für die Vorbereitung des Theaterbesuchs Zum Inhalt des Stückes: Jane und Michael haben es genau gesehen:

Mehr

PASSION DIE SHOW IN BERLIN

PASSION DIE SHOW IN BERLIN PASSION DIE SHOW IN BERLIN PASSION nimmt Sie mit auf eine Reise, die von den Erfahrungen eines jeden Eiskunstläufers geprägt ist. Bewundern Sie den unermüdlichen Weg der Ausnahmetalente, der gezeichnet

Mehr

Abgeschoben vor die Glotze - wie Eltern ihre Kinder vernachlässigen

Abgeschoben vor die Glotze - wie Eltern ihre Kinder vernachlässigen PANORAMA Nr. 665 vom 09.03.2006 Abgeschoben vor die Glotze - wie Eltern ihre Kinder vernachlässigen Anmoderation Anja Reschke: Wir haben viel gehört über vernachlässigte Kinder. Schreckliche Bilder gesehen

Mehr

Der Biberpelz DIEBSKOMÖDIE IN 4 AKTEN VON GERHART HAUPTMANN

Der Biberpelz DIEBSKOMÖDIE IN 4 AKTEN VON GERHART HAUPTMANN Der Biberpelz DIEBSKOMÖDIE IN 4 AKTEN VON GERHART HAUPTMANN www.sunnetheater.at SUNNE THEATER IMST F R E I L I C H T T H E A T E R - G A S T H O F S O N N E I M S T Grafotronic, Fotos: Edwin Gapp Der Biberpelz

Mehr

Soloimprovisations-Performances Ergebnisse der Solo-Masterclasses mit Andrew Morrish (AUS)

Soloimprovisations-Performances Ergebnisse der Solo-Masterclasses mit Andrew Morrish (AUS) Pressemitteilung 31. August 2012 neues theater münchen Entenbachstr. 37 81541 München FON +49 89 65.00.00 FAX +49 89 65.43.25 U1/U2 Kolumbusplatz info@i-camp.de www.i-camp.de Soloimprovisations-Performances

Mehr

"Sissi - Beuteljahre einer Kaiserin" in der Freiluftbühne Tschauner in Wien-Ottakring

Sissi - Beuteljahre einer Kaiserin in der Freiluftbühne Tschauner in Wien-Ottakring Sissi - Beuteljahre einer Kaiserin in der Freiluftbühne Tschauner in Wien-Ottakring... Seite 1 von 5 TRASH-MUSICAL Sissi - zum Schreien komisch Letztes Update am 13.07.2014, 12:40 "Sissi - Beuteljahre

Mehr

Platzreservierung unter: (Tel.: 09.-13 & 16.-19 Nov. 2015 von 18:00-20:00 Uhr; lutz_marcel@bluewin.ch

Platzreservierung unter: (Tel.: 09.-13 & 16.-19 Nov. 2015 von 18:00-20:00 Uhr; lutz_marcel@bluewin.ch Turnfamilie Villnachern präsentiert: Villnachern Hotel Las Vegas Platzreservierung unter: (Tel.: 09.-13 & 16.-19 Nov. 2015 von 18:00-20:00 Uhr; lutz_marcel@bluewin.ch 056 441 17 37 (Reservationen nur für

Mehr

Liebe Fans und Freunde der Adler

Liebe Fans und Freunde der Adler Liebe Fans und Freunde der Adler mit knapp 6.500 Dauerkartenfans genießen die Adler die stärkste Unterstützung aller Clubs in der DEL. Dieser Zusammenhalt ist einmalig und die Basis unserer gemeinsamen

Mehr

MUSTER-ANZEIGEN GOLDENE HOCHZEIT

MUSTER-ANZEIGEN GOLDENE HOCHZEIT MUSTER-ANZEIGEN GOLDENE HOCHZEIT Goldene Hochzeit Einladung 1 91,5 mm Breite / 80 mm Höhe Stader Tageblatt 175,17 Buxtehuder-/Altländer Tageblatt 133,28 Stader- /Buxtehuderund Altländer Tageblatt 243,71

Mehr

Gewöhnt man sich an das Leben auf der Strasse?

Gewöhnt man sich an das Leben auf der Strasse? Hallo, wir sind Kevin, Dustin, Dominique, Pascal, Antonio, Natalia, Phillip und Alex. Und wir sitzen hier mit Torsten. Torsten kannst du dich mal kurz vorstellen? Torsten M.: Hallo, ich bin Torsten Meiners,

Mehr

Kulinarischer Kalender

Kulinarischer Kalender Kulinarischer Kalender Unsere Veranstaltungen Oktober bis Dezember 2015 im Hotel Neckartal Tafelhaus Fishy Friday Freitag, 9. Oktober, ab 19 Uhr Wasserspiele Freitag, 30. Oktober, ab 19 Uhr Fischfang auf

Mehr

Den zentralen Standort nutzen und im Commundo Tagungshotel Königs Wusterhausen übernachten.

Den zentralen Standort nutzen und im Commundo Tagungshotel Königs Wusterhausen übernachten. Den zentralen Standort nutzen und im Commundo Tagungshotel Königs Wusterhausen übernachten. Quelle: www.koenigs-wusterhausen.de Quelle: www.koenigs-wusterhausen.de Lernen Sie Königs Wusterhausen und die

Mehr

German Continuers (Section I Listening and Responding) Transcript

German Continuers (Section I Listening and Responding) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Continuers (Section I Listening and Responding) Transcript Familiarisation Text Heh, Stefan, besuchst du dieses Jahr das

Mehr

September bis November

September bis November September bis November im KULTURAMA Museum des Menschen, Zürich Die neue Webseite steht: http://www.kulturama.ch Newsletter Trotz kühleren Tagen, der Sommer ist noch nicht um! Und wir blicken mit Vorfreude

Mehr

PROGRAMM. H a s l a c h. August 2015. Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte

PROGRAMM. H a s l a c h. August 2015. Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte PROGRAMM August 2015 H a s l a c h Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte Mathias-Blank-Str. 22 79115 Freiburg Tel. 0761 / 4 70 16 68 www.awo-freiburg.de E-Mail: swa-haslach@awo-freiburg.de Beratung und Information

Mehr

Frühling/Sommer PHILOSOPHIE ist...

Frühling/Sommer PHILOSOPHIE ist... Zugestellt durch Post.at Frühling/Sommer 2011 PHILOSOPHIE ist......ungezähmte Leidenschaft Editorial Herzlich willkommen! Philosophie ist......ungezähmte Leidenschaft!...hervorgerufen durch einen Durst

Mehr

Lesetipps und Linksammlung. Liebe Leser, SPIELZEIT 2012/2013

Lesetipps und Linksammlung. Liebe Leser, SPIELZEIT 2012/2013 SPIELZEIT 2012/2013 Lesetipps und Linksammlung DER HAUPTMANN VON KÖPENICK Ein deutsches Märchen in drei Akten von Carl Zuckmayer Premiere 30.06.2013, Wilhelmsburg Zusammengestellt von Daniel Grünauer d.gruenauer@ulm.de

Mehr

Vom eigenen Geld. Und was man damit machen kann.

Vom eigenen Geld. Und was man damit machen kann. Vom eigenen Geld. Und was man damit machen kann. Gestatten: Jugendkonto. Wer will, darf natürlich auch Sehr-viele-Vorteile-Konto sagen. Jugendkonto, Raiffeisen Club-Karte und viele Vorteile: Gratis Kontoführung

Mehr

Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier.

Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier. Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier. NEWSLETTER 14/15 #9 ZUM INHALT,Mosaik in der Nacht/ Jurassic Trip' - Kartenverlosung für Ballettabend,Drei Tage in der Hölle' - Einladung

Mehr

Das Schloss Machtspielchen in einer Dorfidylle

Das Schloss Machtspielchen in einer Dorfidylle Das Schloss Machtspielchen in einer Dorfidylle Franz Kafkas Romanfragment über den aussichtslosen Kampf des Herrn K. gegen eine dubiose Bürokratie hat der Regisseur und Musiker Sandy Lopicic in einer eigenen,

Mehr

Weitersagen lohnt sich!

Weitersagen lohnt sich! Weitersagen lohnt sich! Für jede Empfehlung eine tolle Prämie für Sie. Testsieger Wüstenrot GUT (1,6) Im Test: Finanzierungsberatung bei 22 Bausparkassen Ausgabe 8/2012 Ein guter Tipp für Freunde: Bausparen

Mehr

Das ultimative Showgefühl

Das ultimative Showgefühl Zentralschweizer Fernsehen präsentieren: Das ultimative Showgefühl Erleben Sie den Schweizer Weltklasse-Magier «Magrée» live und so nah wie nie zuvor Ab 4. September 2013 in Nottwil/Luzern Jeden 1. Mittwoch

Mehr

Die liebe Familie. Hallo! Ich bin Frank, 15 Jahre und begeisterter Schlagzeuger. Ich schreibe Gedichte und Kurzgeschichten.

Die liebe Familie. Hallo! Ich bin Frank, 15 Jahre und begeisterter Schlagzeuger. Ich schreibe Gedichte und Kurzgeschichten. Die liebe Familie 8 Hallo! Ich bin Frank, 15 Jahre und begeisterter Schlagzeuger. Ich schreibe Gedichte und Kurzgeschichten. Meine Lieblingsfarben sind Gelb und Schwarz. Das sind meine Eltern. Sie sind

Mehr

Landgerichtsbezirk Wiesbaden Datum Thema Dozent U-Std. Zeit

Landgerichtsbezirk Wiesbaden Datum Thema Dozent U-Std. Zeit Koordinatorin: Mo. 11.01.16 6 Di. 1.01.16 6 Mi. 13.01.16 6 Do. 1.01.16 Der Anwalt im Zivilprozeß RAuN Alexander Hüttenrauch 6 Fr. 15.01.16 Der Anwalt im Zivilprozeß RAuN Alexander Hüttenrauch 6 Mo. 18.01.16

Mehr

WILLKOMMEN. Inhalt Christmas Classics 4 Santa s Classics 6 Happy New Year 8 Hannover 9

WILLKOMMEN. Inhalt Christmas Classics 4 Santa s Classics 6 Happy New Year 8 Hannover 9 WILLKOMMEN Auch in diesem Jahr möchten wir Sie wieder dazu einladen, Ihre Weihnachtsfeier in einem schönen, stilvollen Rahmen zu verbringen ganz gleich ob Sie zum Jahresabschluss mit Ihren Arbeitskollegen

Mehr

Thema: Fragen und Antworten. Schwierigkeitsstufe: *

Thema: Fragen und Antworten. Schwierigkeitsstufe: * Thema: Fragen und Antworten Schwierigkeitsstufe: * Inhalt Die regelmäßigen Verben Regeln und Konjugationen Übungen * elementare Sprachverwenng (gemäß dem Europäischen Referenzrahmen für Sprachen) 1 Regelmäßige

Mehr

PROGRAMMHEFT September bis Dezember 2016

PROGRAMMHEFT September bis Dezember 2016 PROGRAMmHEFT September bis Dezember 2016 MaJourie Galerie Café Ausgesuchtes Hier begegnen sich Kunst, Genuss und schöne Dinge, Worte, Musik und Inspiration. In den charmanten Altbau-Räumlichkeiten in der

Mehr