connecdim Gateway G1 Ethernet TCP/IP zu DALI

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "connecdim Gateway G1 Ethernet TCP/IP zu DALI"

Transkript

1 Gateway G1 Ethernet TCP/IP zu LI Unabhängige Lichtsteuerung für bis zu 256 LI Geräte an 4 LI-Linien Kann durch Verwendung von mehrerer Gateways im gleichen Netzwerk erweitert werden Cloud-basierte Web-Oberfläche für die Überwachung und Konfiguration Einfaches Einrichten der Anlage unter Verwendung von Apps für mobile Geräte Status-LED zur Anzeige des Betriebszustandes Verwendet die Tridonic LI Schnittstelle ( ) Arbeitet mit Tridonic LI comfortdim Portfolio zusammen LI-Kreis übergreifend steuern via LI XC, LI touchpanel und LI MSensor möglich Programmierbare Kalenderfunktion LI Notlicht Testplanung und Überwachung über die Cloud Cloud-basierte Wartung, , vorausschauende Warnungen und visuelle Überwachung Open JSON-RPC TCP-Steuerungsprotokoll für die Anbindung an die Gebäudeautomation 1

2 Gateway G1 Ethernet TCP/IP zu LI Technische Daten Netzspannungsbereich DC 9 48 V 100 Leistungsaufnahme 3,6 W ( V DC) LI Interface Ports 4 x RJ45 Serial Ports Ethernet Port 1 x 10/100 Mbit/s Statusanzeigen LED Betriebstemperatur Montage Gehäusematerial Schutzart Ein, Bereit, Ethernet, serielle Schnittstelle C Lasche mit Schraubbefestigung; Hutschienenbefestigung verfügbar Lüfterloses Metallgehäuse IP Typ Artikelnummer Verpackung Karton Gewicht pro Stk. Gateway G Stk. 0,405 kg 2

3 Zubehör LI Interface Vereint Schnittstellenmodul und LI-Stromversorgung Integrierte 240 ma Stromversorgung für LI-Betriebsgeräte oder -Steuermodule ohne eigene Stromversorgung Schnittstellenmodul zur Anbindung von LI-Anlagen an Computer oder programmierbare Steueranlagen Für Schaltschrankeinbau 5 Jahre Garantie Technische Daten Netzspannungsbereich V Zulässige Eingangsspannung V Netzfrequenz 50 / 60 Hz Leistung 1 6 W Standby-Leistung 1 W Max. Ausgangsstrom LI 240 ma Ausgangsspannung 16 V ±5 % Betriebstemperatur C Lagertemperatur ts C Max. Gehäusetemperatur tc 80 C Zulässige relative Luftfeuchtigkeit %, nicht kondensierend Montage Hutschiene 35 mm Gehäusematerial PC, halogenfrei, flammwidrig Schutzart IP Typ Artikelnummer Verpackung Karton Gewicht pro Stk. LI Interface Stk. 0,09 kg Spezifische technische Daten Typ Eingänge LI-Ausgänge LI Interface

4 Zubehör cable Verbindungskabel 1 m für die Verbindung vom LI Interface ( ) zum Gateway G1 RJ45 auf RJ45 Typ Artikelnummer Länge Verpackung Karton Gewicht pro Stk. cable m 1 Stk. 0,06 kg Zubehör DIN-RAIL Mounting Kit DIN-RAIL Mounting Clips um das Gateway G1 auf eine 35 mm Hutschiene zu montieren Typ Artikelnummer Verpackung Karton Gewicht pro Stk. DIN-RAIL Mounting Kit Stk. 0,03 kg 4

5 Zubehör mains adapter x-touchpanel Stromversorgung für LI x-touchpanel und LI e-touchpanel Der Netzadapter ist für 36 V ausgelegt Max. 2 Gatways können angeschlossen werden Technische Daten Netzspannungsbereich V Netzfrequenz 50 / 60 Hz Max. Leistungsaufnahme 10 W Ausgangsspannung 36 V Max. Ausgangsstrom 300 ma Umgebungstemperatur ta C Schutzart IP20 Typ Artikelnummer Verpackung Karton Gewicht pro Stk. mains adapter x-touchpanel Stk. 0,155 kg 5

6 Normen EN EN EN EN EN EN EN EN EN EN LED Nicht verbinden Reset 9-48V DC Don't connect Ethernet RESET Don't connect Power Ready Gateway G1 Art-No.: Link Don't connect Made in Taiwan 10/100 Mbp/s Ethernet 9 48 V DC Versorgung Nicht verbinden Versorgungs-LED Bereitschafts-LED Ethernet LED Nicht verbinden Ready-LED Nach dem Einschalten wird das Gateway hochgefahren. Sobald das System hochgefahren wurde, leuchtet die Ready-LED dauerhaft grün. Link/Act-LED Ist der Ethernet-Port mit dem Netzwerk verbunden, leuchtet die Link/Act-LED dauerhaft grün und wenn Daten über das Ethernet übertragen werden, blinkt die LED. 7-8 mm Wire preparation: ta: C H000 V XX-XX-XX-XX-XX-XX Line 1 Line 2 Line 3 Line 4 Special cable is required. Patch cables must not be used. Refer to the product description. Can be used only with TRIDONIC LI interface PS / S ( ). Serielle Schnittstellen LED`s Serial Port-LED Diese vier zweifarbigen LEDs zeigen den Datenverkehr an den seriellen Schnittstellen an. Ist die RxD-Leitung high-aktiv, leuchtet das grüne Licht. Ist die TxD-Leitung high-aktiv ist, leuchtet das gelbe Licht. Linie 1 Linie 4 Serielle Schnittstellen Netzstecker Schließen Sie das 9 bis 48 VDC-Stromkabel an das Gateway an. Funktioniert die Stromversorgung, leuchtet die Power-LED dauerhaft grün. Serielle Schnittstelle Serielle Schnittstelle Leitung 1 bis 4 Die vier seriellen Schnittstellen werden nach RS-232 konfiguriert und können an das Tridonic-Modul LI Interface ( ) angeschlossen werden. Dabei kommen RJ45-Stecker zum Einsatz und die Pinbelegung wird in folgender Tabelle angezeigt. Bitte beachten Sie, dass keine Standard-Patchkabel verwendet werden sollten. Beachten Sie hierzu bitte auch das Produktdatenblatt für Tridonic LI Interface ( ), online erhältlich unter Bitte stellen Sie sicher, dass der richtige RJ45-Stecker an das Gateway und LI Interface angeschlossen ist. Die mitgelieferten Kabel sind deutlich durch BOX gekennzeichnet. Das BOX-Ende muss am Gateway angeschlossen sein und das andere Ende am LI Interface. Wird das Kabel falsch eingesteckt, funktioniert das System nicht. Die maximale Länge des Kabels beträgt 5 m. Gateway (RJ45) Verdrahtung: pin 3 pin 4 pin 5 pin 8 pin 2 Ground TxD RxD DTR (nur zur Versorgung) RTS (nur zur Versorgung) (RJ45) pin 4 pin 5 pin 6 pin 3 pin 8 Ground TxD RxD DTR (nur zur Versorgung) RTS (nur zur Versorgung) Gateway cable

7 Übersicht Das System besteht aus dem Vierkanal Gateway, welches mit bis zu vier LI Interfaces und einem WLAN-Router verbunden ist. Dies ermöglicht es, 4 x 64 LI-Geräte zu vernetzen und diese LI-Kreise durch LI-Steuergeräte aus dem comfortdim Sortiment (LI XC, MSensor) oder mobile Endgeräte mit ios- oder Android-Betriebssystem zu steuern, unabhängig davon, ob es sich dabei um T5-, T8-, LED- oder Tunable White-LI Betriebsgeräte handelt. Das System kann auf mehr als 4 LI-Linien erweitert werden, indem mehrere Gateways im selben Netzwerk verbunden werden. Dadurch können lokale LI-Steuergeräte (LI XC, LI MSensor) oder mobile Endgeräte (Android oder ios) LI Betriebsgeräte nicht nur linienübergreifend sondern auch gatewayübergreifend steuern. Somit bietet das System eine einfache Lösung für die LI- Steuerung auf mehreren LI-Linien. Des Weiteren kann auf den Einsatz eines Laptops verzichtet werden, denn durch die App Architect (erhältlich im Apple App-Store) welche auf einem mobilen Endgerät installiert wird, ist es möglich, das komplette LI-System in Betrieb zu nehmen. Der Endanwender hat die Möglichkeit, die App Lite (erhältlich bei Apple und Google) auf sein mobiles Endgerät zu installieren und somit das Licht bequem über Handy oder Tablet zu steuern. Bereits bestehende LI-Anwendungen können ganz einfach durch den Austausch des LI-Netzteils mit dem LI Interface sowie durch Anschluss des Gateways aufgerüstet werden. Besteht eine Verbindung zum Internet, kann auf das System auch über die Cloud zugegriffen werden. Sicherheitsanweisungen Das Gerät darf nur im spezifizierten Anwendungsbereich zum Einsatz kommen. Entsprechende Arbeitsschutzvorschriften müssen befolgt werden. Während der Montage und Installation des Gerätes muss die Spannungsversorgung getrennt werden. Das Gerät darf nur von qualifiziertem Personal montiert, installiert und in Betrieb genommen werden. Nutzen Sie das LI Interface nicht mit anderen Stromversorgungsgeräten (z.b. LI PS). Eine einfache Methode zur Prüfung, ob ein anderes Stromversorgungsgerät mit der LI-Signalleitung verknüpft ist, besteht darin, das LI Interface an die LI-Signalleitung anzuschließen und dabei die Netzversorgung zu unterbrechen. Leuchten die Power-LED und Status-LED trotz unterbrochener Netzversorgung zum LI Interface auf (normalerweise grün), versorgt ein anderes Gerät die LI-Signalleitung mit Strom. Leitungsart und Leitungsquerschnitt Zur Verdrahtung können Volldraht, Litzendraht mit Adernendhülsen mit Leitungsquerschnitt von 0,5 bis 2,5 mm². Drahtvorbereitung: 0,5 2,5 mm² 7 8 mm 7

8 Verdrahtungsbeispiele L N LI 230 V 36 V Ethernet Gateway G1 L N LI LI x/etouchpanel 02 LI MSensor 02 LI XC Uconverter LCAI Uconverter LCAU PREMIUM Tunable White INTERNET WLAN EM... PRO L N L T1 basicdim DGC T2 LI IN L N 230 V 36 V LI Line 4 (bis zu 64 Geräte) LI Line 3 (bis zu 64 Geräte) LI Line 2 (bis zu 64 Geräte) LI Line 1 (bis zu 64 Geräte) Ethernet Gateway G1 L N LI L N LI L N LI L N LI Ethernet Gateway G INTERNET WLAN 8

luxcontrol-lichtsteuerungen DALI-Interface DALI Interface RS232 PS/S PC-Schnittstellenmodul für DALI-Systeme

luxcontrol-lichtsteuerungen DALI-Interface DALI Interface RS232 PS/S PC-Schnittstellenmodul für DALI-Systeme Interface RS232 PS/S PC-Schnittstellenmodul für -Systeme Produktbeschreibung Vereint Schnittstellenmodul und -Stromversorgung Integrierte 240 ma Stromversorgung für -Betriebsgeräte oder -Steuermodule ohne

Mehr

EX-6032. 2 x RS-232 zu Ethernet / IP. Bedienungsanleitung. 6. Anschlüsse. 7. Technische Daten. Seriell 9 Pin D-SUB Stecker (Port 1 und 2) :

EX-6032. 2 x RS-232 zu Ethernet / IP. Bedienungsanleitung. 6. Anschlüsse. 7. Technische Daten. Seriell 9 Pin D-SUB Stecker (Port 1 und 2) : 6. Anschlüsse Bedienungsanleitung Seriell 9 Pin D-SUB Stecker (Port 1 und 2) : Pin Signal Pin Signal Pin Signal 1 CDC 4 DTR 7 RTS 2 RXD 5 GROUND 8 CTS 3 TXD 6 DSR 9 RI DB 9M EX-6032 7. Technische Daten

Mehr

EX-6031. RS-232 zu Ethernet / IP. Bedienungsanleitung. 7. Anschlüsse. 8. Technische Daten. Seriell 9 Pin D-SUB Stecker

EX-6031. RS-232 zu Ethernet / IP. Bedienungsanleitung. 7. Anschlüsse. 8. Technische Daten. Seriell 9 Pin D-SUB Stecker 7. Anschlüsse Bedienungsanleitung Seriell 9 Pin D-SUB Stecker Pin Signal Pin Signal Pin Signal 1 DCD 4 DTR 7 RTS 2 RXD 5 GROUND 8 CTS 3 TXD 6 DSR 9 DB 9M EX-6031 8. Technische Daten Stromanschluss: 5V

Mehr

Lichtmanagementlösung connecdim

Lichtmanagementlösung connecdim luxcontrol Lichtmanagementlösung connecdim Raum Stockwerk Gebäude Filialen Licht steuern und verwalten war noch nie so einfach connecdim ist die dezentralisierte, intelligente Lichtmanagementlösung der

Mehr

EX-6030. RS-232 zu Ethernet / IP. Din Rail Kit (EX-6099) Bedienungsanleitung. 7. Anschlüsse. 8. Technische Daten

EX-6030. RS-232 zu Ethernet / IP. Din Rail Kit (EX-6099) Bedienungsanleitung. 7. Anschlüsse. 8. Technische Daten 7. Anschlüsse Bedienungsanleitung Seriell 9 Pin D-SUB Stecker (Port 1 bis 4) : Pin Signal Pin Signal Pin Signal 1 CDC 4 DTR 7 RTS 2 RXD 5 GROUND 8 CTS 3 TXD 6 DSR 9 RI 8. Technische Daten Stromanschluss:

Mehr

MSM Erweiterungsmodule

MSM Erweiterungsmodule MSM Erweiterungsmodule Transistor- und Relaismodule für Störmelder der MSM-Produktfamilie 03.07.2009 Freie Zuordnung der Ausgangsgruppen der Erweiterungsmodule zu den Eingangsgruppen des Störmelders Steuerung

Mehr

1TECHNISCHE DATEN. Copyright 9. Mai 2005 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Bintec Benutzerhandbuch - XGeneration Version 1.1

1TECHNISCHE DATEN. Copyright 9. Mai 2005 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Bintec Benutzerhandbuch - XGeneration Version 1.1 1TECHNISCHE DATEN Copyright 9. Mai 2005 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Bintec Benutzerhandbuch - XGeneration Version 1.1 Ziel und Zweck Haftung Marken Copyright Richtlinien und Normen Wie Sie

Mehr

Allgemeine Beschreibung

Allgemeine Beschreibung Han Ethernet 24 HPR Switch enlarged econ 2050-A Ethernet Switch IP 30 Vorteile Flache Bauform Robustes Metallgehäuse Geeignet für Montage auf Hutschiene 35 mm nach DIN EN 60 715 RoHS konform Allgemeine

Mehr

Ha-VIS econ 7000 Einführung und Merkmale

Ha-VIS econ 7000 Einführung und Merkmale Ha-VIS Einführung und Merkmale Ha-VIS es, unmanaged, im rauen Industrieumfeld Allgemeine Beschreibung Merkmale Die e der Produktfamilie Ha-VIS ermöglichen, je nach Typ, die Einbindung von bis zu zehn Endgeräten

Mehr

LANCOM Systems GmbH Adenauerstr. 20/B2 52146 Würselen Deutschland. www.lancom.de. Würselen, November 2006 110493/1106

LANCOM Systems GmbH Adenauerstr. 20/B2 52146 Würselen Deutschland. www.lancom.de. Würselen, November 2006 110493/1106 2006 LANCOM Systems GmbH, Würselen (Germany). Alle Rechte vorbehalten. Alle Angaben in dieser Dokumentation sind nach sorgfältiger Prüfung zusammengestellt worden, gelten jedoch nicht als Zusicherung von

Mehr

LED-Driver Kompakt Fixed-Output

LED-Driver Kompakt Fixed-Output EL Udriver LCI 35W 350mA 900mA TOP SR Baureihe TOP Produktbeschreibung Unabhängiger Fixed-Output LED-Driver Konstantstrom-LED-Driver Ausgangsstrom einstellbar 350 900 ma Max. Ausgangsleistung 35 W Nominale

Mehr

Ha-VIS mcon 7000 Einführung und Merkmale

Ha-VIS mcon 7000 Einführung und Merkmale Ha-VIS Einführung und Merkmale Ha-VIS es, managed, für den rauen Industriebereich Allgemeine Beschreibung Merkmale Werden für Netzwerke im rauen Industriebereich zusätzliche Dienste (Filterung, Priorisierung,

Mehr

Industrial-Gigabit-Ethernet-Switch LIG401A (nicht verwaltet)

Industrial-Gigabit-Ethernet-Switch LIG401A (nicht verwaltet) Industrial-Gigabit-Ethernet-Switch (nicht verwaltet) Kurzanleitung für Installation Übersicht Der Industrial-Gigabit-Ethernet-Switch (nicht verwaltet) unterstützt Standardanwendungen in der Industrie ohne

Mehr

C-DIAS-Profibus DP Slavemodul CPB 021

C-DIAS-Profibus DP Slavemodul CPB 021 C-DIAS-Profibus DP Slavemodul CPB 021 Das C-DIAS-Profibus DP Slavemodul CPB 021 ist ein Interface Modul zwischen C-DIAS-Steuerungssystem und Profibus. Dieses Modul unterstützt einen galvanisch getrennten

Mehr

Identifikation Typ DL-PLC-COM-COM-LUE Art.-Nr. 746026

Identifikation Typ DL-PLC-COM-COM-LUE Art.-Nr. 746026 DIOLINE PLC COM/COM Technische Änderungen vorbehalten 746026 Identifikation Typ DL-PLC-COM-COM-LUE Art.-Nr. 746026 Anwendung/Einsatzbereich Beschreibung Flexible leistungsfähige Kompaktsteuerung für den

Mehr

Web@SPS V3 WEB BASED AUTOMATION

Web@SPS V3 WEB BASED AUTOMATION Web@SPS V3 WEB BASED AUTOMATION Beschreibung Das Web@SPS ist eine freiprogrammierbare Steuerung (SPS), mit der Besonderheit, dass dieses Gerät auf Basis eines PCs mit einem 80186 Prozessor aufgebaut ist.

Mehr

Digital Web-Monitoring Digitales Web-Monitoring

Digital Web-Monitoring Digitales Web-Monitoring Eigenschaften: voll funktionsfähiger embedded Webserver 10BaseT Ethernet Schnittstelle weltweite Wartungs- und Statusanzeige von Automatisierungsanlagen Reduzierung des Serviceaufwands einfaches Umschalten

Mehr

u::lux NetCon & u::lux NetCon Power

u::lux NetCon & u::lux NetCon Power u::lux NetCon & u::lux NetCon Power Handbuch www.u-lux.com office@u-lux.com Tel: +43/662/450 351-13 Fax: +43/662/450 351-16 u::lux GmbH Rechtes Salzachufer 42 5020 Salzburg Österreich Inhaltsverzeichnis

Mehr

HARTING econ 9000 Einführung und Merkmale

HARTING econ 9000 Einführung und Merkmale HARTING Einführung und Merkmale HARTING 19 es, unmanaged, für die Installation in einem 19 Rack Allgemeine Beschreibung Merkmale Die Produktfamilie HARTING econ 9000 ist für den Einsatz in den unterschiedlichsten

Mehr

UEM 302 ISDN Terminal Adapter

UEM 302 ISDN Terminal Adapter UEM 302 Automation Systems GmbH Gutenbergstr. 16 63110 Rodgau Telefon: 06106/84955-0 Fax: 06106/84955-20 E-Mail: info@ohp.de Internet: http://www.ohp.de Stand: 12.12.2005 Seite - 1 - Inhaltsverzeichnis

Mehr

16-Port 10/100 Mbit/s Ethernet Switch

16-Port 10/100 Mbit/s Ethernet Switch 16-Port 10/100 Mbit/s Ethernet Switch Bedienungsanleitung DN-60011-1 Beschreibung Der DN-60011-1 ist ein ungemanagter 16-Port 10/100 Mbit/s Ethernet Switch. Dank Verwendung professioneller IP1717 Switch-Chips

Mehr

übertragbare Signale: RGBHV, RGsB oder RsGsBs

übertragbare Signale: RGBHV, RGsB oder RsGsBs 12 Technische Daten 12.1 CATVision Video: Auflösung: max. 1920 x 1440 Bildpunkte (abhängig von Kabel und Videosignal) Übertragungslänge: 10 bis max. 300 Meter (abhängig von Kabel, Auflösung und Videosignal)

Mehr

Bedienungsanleitung. RK-Tec Zentralenumschaltung RKZ/UM. Version 1.2. Stand 04.12.2005

Bedienungsanleitung. RK-Tec Zentralenumschaltung RKZ/UM. Version 1.2. Stand 04.12.2005 Bedienungsanleitung RK-Tec Zentralenumschaltung RKZ/UM Version 1.2 Stand 04.12.2005 RK-Tec Rauchklappen-Steuerungssysteme GmbH&Co.KG Telefon +49 (0) 221-978 21 21 E-Mail: info@rk-tec.com Sitz Köln, HRA

Mehr

Technisches Handbuch MDT IP Interface SCN

Technisches Handbuch MDT IP Interface SCN Technisches Handbuch MDT IP Interface SCN Adresse MDT technologies GmbH Geschäftsbereich Gebäudeautomation Papiermühle 1 51766 Engelskirchen Internet: www.mdtautomation.de E-mail: automation@mdt.de Tel.:

Mehr

Intelligente GPRS- und UMTS-Modems - MT-202 / MT-251

Intelligente GPRS- und UMTS-Modems - MT-202 / MT-251 Modem, Gateway und SPS in einem Gerät Die Geräte der MT-200 Serie verzichten weitestgehend auf I/Os, sind aber im übrigen Funktionsumfang mit den Telemetriemodulen der MT-100 Serie identisch. Schnittstellen

Mehr

IR6x1 Serie / UMTS/HSPA+ Router mit WLAN NETWORKS. WLAN nach IEEE 802.11b/g/n. HSPA+ mit 21 Mbit/s Downloadrate. IPSec/PPTP/ L2TP/GRE/Open VPN

IR6x1 Serie / UMTS/HSPA+ Router mit WLAN NETWORKS. WLAN nach IEEE 802.11b/g/n. HSPA+ mit 21 Mbit/s Downloadrate. IPSec/PPTP/ L2TP/GRE/Open VPN HSPA+ mit 21 Mbit/s Downloadrate WLAN nach IEEE 802.11b/g/n -20 C bis +70 C IPSec/PPTP/ L2TP/GRE/Open VPN IR6x1 Serie / UMTS/HSPA+ Router mit WLAN Die IR6x1 Serie von InHand Networks umfasst besonders

Mehr

Allgemeine Daten AB1000-POE-21SFP-G03 AB1000-POE-42SFP-G06 AB1000-POE-82SFP-G10

Allgemeine Daten AB1000-POE-21SFP-G03 AB1000-POE-42SFP-G06 AB1000-POE-82SFP-G10 Unmanaged Industrial Gigabit Switches mit PoE. Zwei, vier oder acht 10/100/1000BaseTX PoE Ports und ein oder zwei 10/100/1000 Mbit/s SFP Ports stehen je nach Modell zur Verfügung. Die Switches unterstützen

Mehr

KERN YKI-02 Version 1.0 12/2014 D

KERN YKI-02 Version 1.0 12/2014 D KERN & Sohn GmbH Ziegelei 1 D-72336 Balingen E-Mail: info@kern-sohn.com Installationsanleitung RS232-Bluetooth-Adapter KERN YKI-02 Version 1.0 12/2014 D Tel: +49-[0]7433-9933-0 Fax: +49-[0]7433-9933-149

Mehr

Elektrische Spannung! Lebensgefahr und Brandgefahr durch elektrische Spannung von 230 V.

Elektrische Spannung! Lebensgefahr und Brandgefahr durch elektrische Spannung von 230 V. BNUS-00//00.1 - USB-Stick-Gateway Elektrische Spannung! Lebensgefahr und Brandgefahr durch elektrische Spannung von 230 V. Arbeiten am 230 V Netz dürfen nur durch Elektrofachpersonal ausgeführt werden!

Mehr

NFT S7 - DALI-Gateway (Ethernet) Art.-Nr.: S7DALIEth201502

NFT S7 - DALI-Gateway (Ethernet) Art.-Nr.: S7DALIEth201502 NFT S7 - DALI-Gateway (Ethernet) Art.-Nr.: S7DALIEth201502 Anleitung DE (Stand: 28.01.2016) Inhalt Allgemeines 3 Produktbeschreibung 3 Bestimmungsgemäßer Gebrauch 3 Sicherheitshinweise 3 Haftungsausschluss

Mehr

NLC-050-024D-06I-04QTP-00A

NLC-050-024D-06I-04QTP-00A Auszug aus dem Online- Katalog NLC-050-024D-06I-04QTP-00A Artikelnummer: 2701027 http://eshop.phoenixcontact.de/phoenix/treeviewclick.do?uid=2701027 24 V DC nanoline-basiseinheit. Ausgestattet mit 6 digitalen

Mehr

LWL-718 LWL-L1, LWL-L2. Mehrfachumsetzer RS232 -- LWL-Verkabelung Einzelumsetzer RS232/V.11 -- LWL-Verkabelung. Bedienungsanleitung

LWL-718 LWL-L1, LWL-L2. Mehrfachumsetzer RS232 -- LWL-Verkabelung Einzelumsetzer RS232/V.11 -- LWL-Verkabelung. Bedienungsanleitung LWL-718 LWL-L1, LWL-L2 Mehrfachumsetzer RS232 -- LWL-Verkabelung Einzelumsetzer RS232/V.11 -- LWL-Verkabelung Bedienungsanleitung Seite 1 Seite 2 Leiser N eubiberg Le is er N eubiberg 1. Allgemein LWL-718

Mehr

JV-1005. Installationsanleitung. Bediengerät. Lieferumfang. Version 1.10

JV-1005. Installationsanleitung. Bediengerät. Lieferumfang. Version 1.10 JV-1005 Bediengerät Jetter AG Kontakte: Gräterstraße 2 E-Mail - Vertrieb: sales@jetter.de D-71642 Ludwigsburg E-Mail - Hotline: hotline@jetter.de Germany Telefon - Hotline: +49(0)7141/2550-444 Installationsanleitung

Mehr

LED WIFI Controller - Bedienungsanleitung

LED WIFI Controller - Bedienungsanleitung LED WIFI Controller - Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis 1. Übersicht...1 2. Software/Technische Daten...2 3. Software für Android...2 3.01 Installationsanleitung...2 3.02 WiFi Verbindungseinstellungen...3

Mehr

Wenn Sie für einen gemeinsam genutzten Inter netzug

Wenn Sie für einen gemeinsam genutzten Inter netzug H A N D B U C H N I - 7 0 7 5 0 2 1 L I E F E R U M F A N G : 4 T E C H N I S C H E D AT E N 4 A N W E N D U N G S B E R E I C H 4 H A R D W A R E - I N S TA L L AT I O N 5 R O U T E R - K O N F I G U

Mehr

GmbH, Stettiner Str. 38, D-33106 Paderborn

GmbH, Stettiner Str. 38, D-33106 Paderborn Serial Device Server Der Serial Device Server konvertiert die physikalische Schnittstelle Ethernet 10BaseT zu RS232C und das Protokoll TCP/IP zu dem seriellen V24-Protokoll. Damit können auf einfachste

Mehr

Benutzerhandbuch bintec R230a / R230aw / R232b / R232bw Technische Daten. Copyright 3. Mai 2006 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Version 2.

Benutzerhandbuch bintec R230a / R230aw / R232b / R232bw Technische Daten. Copyright 3. Mai 2006 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Version 2. Benutzerhandbuch bintec R230a / R230aw / R232b / R232bw Technische Daten Copyright 3. Mai 2006 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Version 2.0 Ziel und Zweck Haftung Marken Copyright Richtlinien und

Mehr

Inhalt. Pegelumsetzer USB/MP Interface zwischen einer USBund einer MP-Schnittstelle

Inhalt. Pegelumsetzer USB/MP Interface zwischen einer USBund einer MP-Schnittstelle ZIP-USB- Pegelumsetzer USB/ Interface zwischen einer USBund einer -Schnittstelle Inhalt Technische Daten 2 Sicherheitshinweise 2 Produktmerkmale 2 Lokaler Anschluss an Servicebuchse 4 Lokaler Anschluss

Mehr

HARTING mcon. Managementfunktionen A M. Grundfunktionalität l Store and Forward Switching Mode (IEEE 802.3) SNMP. Web-Zugang (Passwortgeschützt)

HARTING mcon. Managementfunktionen A M. Grundfunktionalität l Store and Forward Switching Mode (IEEE 802.3) SNMP. Web-Zugang (Passwortgeschützt) HARTING mcon Managementfunktionen Grundfunktionalität l Store and Forward Switching Mode (IEEE 802.3) l Multicast Filterung und Bandbreitenbegrenzung l IGMP Snooping and Querier l VLAN l Rapid Spanning

Mehr

Datenblatt. Hochspannungsnetzgerät der Geräteklasse HPS (LPS) 2. Generation, 1,5 kw, 19

Datenblatt. Hochspannungsnetzgerät der Geräteklasse HPS (LPS) 2. Generation, 1,5 kw, 19 Datenblatt Hochspannungsnetzgerät der Geräteklasse HPS (LPS) 2. Generation, 1,5 kw, 19 D - 01454 Radeberg/ Rossendorf Allgemeine Hinweise Es ist untersagt das Gehäuse zu öffnen, um mögliche Schäden vom

Mehr

Notlichtbetriebsgeräte EM converterled. EM converterled BASIC 200 V Notlicht-LED-Driver

Notlichtbetriebsgeräte EM converterled. EM converterled BASIC 200 V Notlicht-LED-Driver otlichtbetriebsgeräte EM converter EM converter BASIC 200 V otlicht--driver roduktbeschreibung otlicht--driver für manuellen Für -Module mit einer Vorwärtsspannung von 50 200 V ow profile -Gehäuse (21

Mehr

INSTALLATION einfach GEMACHT

INSTALLATION einfach GEMACHT INSTALLATION einfach GEMACHT FERNSEHEN, INTERNET UND TELEFON einfach schnell installiert... Die Fritz!Box erhalten Sie als Leihgabe von primerocom zugesandt, sobald von Ihnen die Bestellung eines primerocom-produkts

Mehr

Easy CON. Media Converter. Nutzerhandbuch (Originaldokumentation) Dokumentversion 1.2. GÖPEL electronic GmbH

Easy CON. Media Converter. Nutzerhandbuch (Originaldokumentation) Dokumentversion 1.2. GÖPEL electronic GmbH Easy CON Media Converter Nutzerhandbuch (Originaldokumentation) Dokumentversion 1.2 GÖPEL electronic GmbH Göschwitzer Str. 58/60 D-07745 Jena 03641-6896-597 ats_support@goepel.com www.goepel.com 2015 GÖPEL

Mehr

FL SWITCH LM 4TX/2FX-E

FL SWITCH LM 4TX/2FX-E Auszug aus dem Online- Katalog FL SWITCH LM 4TX/2FX-E Artikelnummer: 2891660 Ethernet Lean Managed Switches mit vier RJ45-Ports, 10/100 MBit/ s, mit Autocrossing und Autonegotiation und zwei Glasfaser

Mehr

AS-i 3.0 PROFINET-Gateways mit integriertem Sicherheitsmonitor

AS-i 3.0 PROFINET-Gateways mit integriertem Sicherheitsmonitor AS-i 3.0 PROFI-Gateways 2 / 1 Master, PROFI-slave Bis zu 32 Freigabekreise bis zu 6 Freigabekreise SIL 3, Kat. 4 im Gerät Relais oder schnelle elektronische (Abbildung ähnlich) Sichere Ausgänge werden

Mehr

ZIP-USB-MP Interface zwischen einer USB- und einer MP-Schnittstelle

ZIP-USB-MP Interface zwischen einer USB- und einer MP-Schnittstelle ZIP-- ZIP-- Interface zwischen einer - und einer -Schnittstelle Inhaltsverzeichnis Sicherheitshinweis Produktmerkmale Spannungsversorgung Treiber Schalter Masterbetrieb und Monitorbetrieb Anschluss Funktion

Mehr

Air-conditioner network controller and accessories

Air-conditioner network controller and accessories Air-conditioner network controller and accessories Online Controller External Mounting Kit Wifi Cable Pack KKRP01A KKRPM01A KKRPW01A Easy Touch LCD Wall Controller Wall Controller Temperature Weather KBRCS01A

Mehr

Beispielansichten des internen Web-Servers (dieser wird mit einem Standardbrowser aufgerufen)

Beispielansichten des internen Web-Servers (dieser wird mit einem Standardbrowser aufgerufen) Technische Daten / Gebrauchsanweisung IP-Master-Modul M-IP-2 llgemeines Das Master-Modul steuert den Datenverkehr auf dem ISYGLT-US und wird pro Subnet einmal benötigt. Die Funktionsprogrammierung aller

Mehr

1 Port Server IP Fernsteuerung KVM Switch mit IP Power Control und Virtual-Media. StarTech ID: SV1108IPPWEU

1 Port Server IP Fernsteuerung KVM Switch mit IP Power Control und Virtual-Media. StarTech ID: SV1108IPPWEU 1 Port Server IP Fernsteuerung KVM Switch mit IP Power Control und Virtual-Media StarTech ID: SV1108IPPWEU Mit dem 1-Port-Remote-Steuerungs-IP-KVM-Switch mit IP Power Control und Virtual Media SV1108IPPWEU

Mehr

Installation/ Anschluss an den Fernseher:

Installation/ Anschluss an den Fernseher: Installation/ Anschluss an den Fernseher: 1. Verbinden Sie das mitgelieferte USB Anschlusskabel über den Micro USB Stecker mit der entsprechenden Buchse des EZ Cast Sticks 2. Stecken Sie den HDMI Stick

Mehr

ET-7000 / PET-7000 Prozess-E/A-Module mit Ethernet-Interface

ET-7000 / PET-7000 Prozess-E/A-Module mit Ethernet-Interface Allgemeine Informationen ET-7000 / PET-7000 Prozess-E/A-Module mit -Interface Web-basierte E/A-Module Web-Server / Web-HMI integriert Unterstützt TCP/IP Die web-basierten E/A-Module der (P)ET- 7000 Serie

Mehr

Installation Instructions

Installation Instructions EN DE Installation Instructions WLAN Installation Kit, 300 Mbps, 5 GHz, 16 dbi AK-4 Wireless Kit Scope of delivery Junction box AK-4 (1x) 1 Connection board AK-4 CB with 12VDC power supply unit (1x) 2

Mehr

USB Signalverstärker XL

USB Signalverstärker XL USB Signalverstärker XL Bedienungsanleitung Identifizierung Hersteller:... TLS Communication GmbH Marie-Curie-Straße 20 D-40721 Hilden Tel: +49 (0) 2103 5006-0 Fax: +49 (0) 02103 5006-90 Produkt:... USB

Mehr

Ha-VIS econ 4000 Einführung und Merkmale

Ha-VIS econ 4000 Einführung und Merkmale Ha-VIS Einführung und Merkmale Ha-VIS es, unmanaged, für die flache Wandmontage Allgemeine Beschreibung Die Fast Produktfamilie Ha-VIS econ 4000 ist für den Einsatz in den unterschiedlichsten industriellen

Mehr

Statt einer extra Satellitenschüssel an allen Häusern und Wohnungen wird nur eine zentrale Empfangsantenne in der Gemeinde benötigt.

Statt einer extra Satellitenschüssel an allen Häusern und Wohnungen wird nur eine zentrale Empfangsantenne in der Gemeinde benötigt. Schnelles Internet für alle Gemeinden Deyelsdorf macht vor, wie es geht Das Ziel ist klar, die Lösung einfach. Um Neues zu schaffen, muss man nicht gleich nach den Sternen greifen. Durch die Kombination

Mehr

S O L U T I O N S ::::: CSE-H55 Ethernet/RS422 Wandler. Installationsanleitung

S O L U T I O N S ::::: CSE-H55 Ethernet/RS422 Wandler. Installationsanleitung CSE-H55 Ethernet/RS422 Wandler Installationsanleitung ::::: ::::: ::::: ::::: ::::: :: 2 Installation der Hardware Installation der Software 3 Installation der Hardware Der Wandler CSE-H55 dient zum Anschluss

Mehr

EIB/KNX IP Interface (IP Schnittstelle) mit Power over Ethernet (PoE)

EIB/KNX IP Interface (IP Schnittstelle) mit Power over Ethernet (PoE) EIB/KNX IP Interface (IP Schnittstelle) mit Power over Ethernet (PoE) Schnittstelle zwischen LAN und EIB/KNX-Bus (Quelle: EIBMARKT GmbH, Artikelnummer: N000401) Seite 1 Anwendung Das EIB/KNX IP Interface

Mehr

Smart Grid Components NEU. FAST EnergyCam 2.0. Der smarte Kamera-Sensor zum Ablesen mechanischer Zähler

Smart Grid Components NEU. FAST EnergyCam 2.0. Der smarte Kamera-Sensor zum Ablesen mechanischer Zähler Smart Grid Components NEU» FAST Der smarte Kamera-Sensor zum Ablesen mechanischer Zähler FAST EnergyCam Hightech im Designgehäuse» FAST Nachrüsten statt austauschen Mit FAST wird Ihr Zähler im Handumdrehen

Mehr

Modul 2020 Modulares I/O System mit Modbus -RTU oder Ethernet - Modbus TCP/IP

Modul 2020 Modulares I/O System mit Modbus -RTU oder Ethernet - Modbus TCP/IP 1und Modul 2020 Modulares I/O System mit Modbus -RTU oder Ethernet - Modbus TCP/IP Anwendung Das Modul 2020 von EAP ist ein I/O System bestehend aus einem Basismodul mit, 4 Tasten und Mikro-SD Kartenslot,

Mehr

LED / OLED Light Engine LED Kompakt STARK CLE

LED / OLED Light Engine LED Kompakt STARK CLE Uengine STARK CLE-AC-160-1500 STARK CLE Produktbeschreibung Modul mit integrierter Elektronik Wirtschaftliche Ein-Komponentenlösung Einfache Umrüstung von bestehenden Leuchten mit DD-Kompaktleuchtstofflampen

Mehr

IR6x5 Serie / UMTS/HSPA+ Router mit WLAN NETWORKS. WLAN nach IEEE 802.11b/g/n. HSPA+ mit 21 Mbit/s Downloadrate. IPSec/PPTP/ L2TP/GRE/Open VPN

IR6x5 Serie / UMTS/HSPA+ Router mit WLAN NETWORKS. WLAN nach IEEE 802.11b/g/n. HSPA+ mit 21 Mbit/s Downloadrate. IPSec/PPTP/ L2TP/GRE/Open VPN HSPA+ mit 21 Mbit/s Downloadrate WLAN nach IEEE 802.11b/g/n -20 C bis +70 C IPSec/PPTP/ L2TP/GRE/Open VPN IR6x5 Serie / UMTS/HSPA+ Router mit WLAN Die Geräte der IR6X5 Serie von InHand Networks sind nicht

Mehr

Kurzanleitung. Kurzanleitung. Version. www.helmholz.de

Kurzanleitung. Kurzanleitung. Version. www.helmholz.de Kurzanleitung Version ab 2 HW 4 www.helmholz.de Anwendung und Funktionsbeschreibung Der FLEXtra multirepeater ist in erster Linie ein normaler Repeater mit der Erweiterung um 3 (beim 4-way) oder 5 (beim

Mehr

HARTING mcon 9000 Einführung und Merkmale

HARTING mcon 9000 Einführung und Merkmale HARTING Einführung und Merkmale HARTING, managed, für die Installation in einem 19 Rack Allgemeine Beschreibung Merkmale Die Produktfamilie HARTING mcon 9000 ist für den Einsatz in den unterschiedlichsten

Mehr

samos pro kompakte Sicherheitssteuerung

samos pro kompakte Sicherheitssteuerung samos pro kompakte Sicherheitssteuerung samos pro ist eine kompakte und leistungsfähige Sicherheitssteuerung für den Maschinenund Anlagenbau. Mit den nur 22,5 mm breiten Modulen sind programmierbare Sicherheitslösungen

Mehr

Zubehör zu SNMP-Karte für Gebäude-Management. Folie 1

Zubehör zu SNMP-Karte für Gebäude-Management. Folie 1 Zubehör zu SNMP-Karte für Gebäude-Management Folie 1 SNMP-Karte Der SNMP-Adapter integriert die USV in das Netzwerk. Weiteres Zubehör für Gebäude-Management erhältlich. (nur mit SNMP-Karte in Professional

Mehr

ETHERNET/MFC 010 Technisches Datenblatt

ETHERNET/MFC 010 Technisches Datenblatt ETHERNET/MFC 010 Technisches Datenblatt EtherNet/IP -Interfacebox in Kombination mit MFC 010 Nahtlose Integration in EtherNet/IP -Umgebungen Integrierter Webserver zur einfachen Konfiguration, Wartung

Mehr

Gateway EMG 1500 - PN

Gateway EMG 1500 - PN EMG 1500-PN Betriebsanleitung Gateway EMG 1500 - PN Run Serial Ethernet EMG 1500-PN Gateway Energy Management System Connect Bus error Bus Made in Germany Sicherheits- und Warnhinweise Betriebsanleitung

Mehr

Technisches Datenblatt dialog Web 1. Produktbeschreibung

Technisches Datenblatt dialog Web 1. Produktbeschreibung Technisches Datenblatt 1. Produktbeschreibung Der Server ist die Basis für eine Bedienung aller Raumautomationsfunktionen per Webbrowser und/oder IP-fähigen Telefonen (optional) für bis zu 150 Räume. Für

Mehr

AS-i 3.0 PROFINET-Gateways mit integriertem Sicherheitsmonitor

AS-i 3.0 PROFINET-Gateways mit integriertem Sicherheitsmonitor AS-i 3.0 Gateways 2 / 1 Master, slave Bis zu 32 Freigabekreise bis zu 6 Freigabekreise SIL 3, Kat. 4 im Gerät Relais oder schnelle Sichere Ausgänge werden unterstützt (Abbildung ähnlich) bis zu 32 unabhängige

Mehr

COM-1 Anleitung zur Installation und Inbetriebnahme

COM-1 Anleitung zur Installation und Inbetriebnahme COM-1 Anleitung zur Installation und Inbetriebnahme 06.07.10 COM-1-Bedienungsanleitung - V 1.4 Seite 1 von 10 Wichtige Informationen Das COM 1 wurde mit großer Sorgfalt entworfen und hergestellt und sollte

Mehr

Störmeldezentrale. Technische - Doku SMZ web Art.-Nr. S30010

Störmeldezentrale. Technische - Doku SMZ web Art.-Nr. S30010 Störmeldezentrale Technische - Doku SMZ web Art.-Nr. S30010 05TG09-A1 1 1.0 Allgemeines / Produkteigenschaften... 3 2.0 Technische Daten...... 4 3.0 Montagehinweise...... 5 4.0 Erweiterungsplatine in SMZ

Mehr

Online-Datenblatt. FX3-XTDS84002 Flexi Soft SICHERHEITS-STEUERUNGEN

Online-Datenblatt. FX3-XTDS84002 Flexi Soft SICHERHEITS-STEUERUNGEN Online-Datenblatt FX3-XTDS84002 Flexi Soft A B C D E F H I J K L M N O P Q R S T Technische Daten im Detail Merkmale Modul Art der Konfiguration Sicherheitstechnische Kenngrößen Bestellinformationen Typ

Mehr

easyident Transponder Technologie

easyident Transponder Technologie easyident Transponder Technologie Preisliste gültig ab 1. Juli 2010 Alle Brutto Preise beinhalten 19% Mehrwertsteuer. Alle vorherigen Preislisten verlieren hiermit Ihre Gültigkeit. Alle Preisangaben sind

Mehr

Handbuch USB-Isolator

Handbuch USB-Isolator Handbuch USB-Isolator W&T Version 1.0 Typ 33001 09/2010 by Wiesemann & Theis GmbH Irrtum und Änderung vorbehalten: Da wir Fehler machen können, darf keine unserer Aussagen ungeprüft verwendet werden. Bitte

Mehr

MicroLink dlan Starter Kit Ethernet/USB

MicroLink dlan Starter Kit Ethernet/USB Zwei HomePlug-Adapter Netzwerk & Internetanschluss über das hauseigene Stromnetz HomePlug-Adapter MicroLink dlan Ethernet mit Ethernet-Schnittstelle und MicroLink dlan USB mit USB-Schnittstelle für die

Mehr

Was tun, wenn etwas nicht funktioniert?

Was tun, wenn etwas nicht funktioniert? Was tun, wenn etwas nicht funktioniert? Bitte beachten Sie: Sobald Sie Ihr Telefon angeschlossen haben, kann es bis zu 10 Minuten dauern, bevor es verwendet werden kann. Das Telefon ist betriebsbereit,

Mehr

VARAN Splitter PROFINET VSP 042

VARAN Splitter PROFINET VSP 042 VARAN SPLITTER PROFINET VSP 042 VARAN Splitter PROFINET VSP 042 Das VARAN Splitter-Modul VSP 042 ermöglicht mit seinen 3 VARAN-Out Ports den Aufbau eines VARAN-Bussystems in Baumstruktur. Am Ethernet Port(IP)

Mehr

Tablet Beamer Anbindung. Stand: 04.2015

Tablet Beamer Anbindung. Stand: 04.2015 Tablet Beamer Anbindung Stand: 04.2015 Übersicht Funktionen für den Unterricht Beamer - Anbindung Technische Lösungen Miracast Lösung Apple TV Lösung Alternativen: HDMI Sticks Beamer Anforderungen Audio

Mehr

IT554 VPN-Router IT554. Produktbeschreibung

IT554 VPN-Router IT554. Produktbeschreibung usgabe 2011-11-08 Datenblatt 4.30-50.554-01-DE VPN-Router nwendung ist ein VPN-Router mit Clientfunktion mit Softwareanpassung zur sicheren Übertragung von verschlüsselten Daten zwischen utomationsstation

Mehr

1 Port USB PS/2 Server Fernsteuerung KVM Switch über IP mit Virtual-Media. StarTech ID: SV1108IPEXEU

1 Port USB PS/2 Server Fernsteuerung KVM Switch über IP mit Virtual-Media. StarTech ID: SV1108IPEXEU 1 Port USB PS/2 Server Fernsteuerung KVM Switch über IP mit Virtual-Media StarTech ID: SV1108IPEXEU Mit dem 1-Port-USB PS/2-Server-Remote-Steuerungs-IP-KVM-Switch mit Virtual Media SV1108IPEXEU können

Mehr

Ventilverbindungssystem mit Feldbusanschluss PROFIBUS-DP, INTERBUS-S, DEVICE-NET

Ventilverbindungssystem mit Feldbusanschluss PROFIBUS-DP, INTERBUS-S, DEVICE-NET ValveConnectionSystem Ventilverbindungssystem mit Feldbusanschluss PROFIBUS-DP, INTERBUS-S, DEVICE-NET P20.DE.R0 VENTILVERBINDUNGSSYSTEM Das Ventilverbindungssytem VCS stellt die Kommunikation mit den

Mehr

DOCKINGSTATION FÜR NOTEBOOKS

DOCKINGSTATION FÜR NOTEBOOKS DOCKINGSTATION FÜR NOTEBOOKS (DC DOCK5) (DC DOCK6) Bedienungsanleitung Sicherheitsanweisungen Lesen Sie sich stets die Sicherheitsanweisungen aufmerksam durch. Bedienungsanleitung gut aufbewahren für den

Mehr

EVT-0100TB 10Mbit Ethernet Konverter. EVT-0100TF 10Mbit Ethernet Glasfaser Konverter. EVT-0101TF 10Mbit Ethernet Glasfaser Konverter, Single Mode

EVT-0100TB 10Mbit Ethernet Konverter. EVT-0100TF 10Mbit Ethernet Glasfaser Konverter. EVT-0101TF 10Mbit Ethernet Glasfaser Konverter, Single Mode EVT-0100TB 10Mbit Ethernet Konverter EVT-0100TF 10Mbit Ethernet Glasfaser Konverter EVT-0101TF 10Mbit Ethernet Glasfaser Konverter, Single Mode Bedienerhandbuch -1- EVT-0100TB 10Mbit Ethernet Konverter

Mehr

EZ CAST Full HD WIFI Smart TV Streaming Dongle von 2-TECH

EZ CAST Full HD WIFI Smart TV Streaming Dongle von 2-TECH EZ CAST Full HD WIFI Smart TV Streaming Dongle von 2-TECH Kurzanleitung, Installation und Inbetriebnahme Lieferumfang: EZCast HDMI Stick 2-fach USB auf Micro USB Kabel HDMI Verlängerungskabel Diese Bedienungsanleitung

Mehr

INNOVO Industrial. Appliance. INNOVO IAP // Datenblatt

INNOVO Industrial. Appliance. INNOVO IAP // Datenblatt INNOVO Industrial Appliance INNOVO IAP // Datenblatt Vermessung 1. USB 2.0 8. Spannungsversorgung 12 36Volt DC 2. DVI-I Anschluss 9. Spannungsversorgung DC 24 Volt (Filter) 3. 1x Sub-D9 (male) 4. USB 2.0

Mehr

AS-i 3.0 PROFIsafe über PROFINET-Gateway mit Control III-Funktionalität

AS-i 3.0 PROFIsafe über PROFINET-Gateway mit Control III-Funktionalität AS-i 3.0 PROFIsafe über PROFINET-Gateway 1 Master, PROFINET-Slave AS-i Safety sslave über PROFIsafe melden AS-i Safety Ausgangsslave über PROFIsafe schreiben Bis zu 31 Freigabekreise bis zu 6 Freigabekreise

Mehr

Kurzanleitung Com-Server

Kurzanleitung Com-Server Kurzanleitung Com-Server Diese Kurzanleitung beschreibt die notwendigen Schritte zur Einbindung eines Com-Servers in das Netzwerk. Anschließend stehen jedem eingebundenen Arbeitsplatz folgende Dienste

Mehr

MICROSENS. Gigabit Ethernet Installations- Switch 45x45 mit Twisted Pair Uplink. Einführung. Features

MICROSENS. Gigabit Ethernet Installations- Switch 45x45 mit Twisted Pair Uplink. Einführung. Features Gigabit Ethernet Installations- Switch 45x45 mit Twisted Pair Uplink Einführung Gigabit Performance Durch Gigabit Ethernet ist der MICROSENS Installations-Switches schon heute für zukünftige Bandbreitenanforderungen

Mehr

3. 15. Rack-Monitoring

3. 15. Rack-Monitoring 19" 1HE Rack-Monitoring und Schließsystem zentrale Steuereinheit, SNMP-fähig Das 19" Rack-Monitoring-System erfüllt alle Anforderungen, die an ein integriertes Schrank-ü berwachungssystem gestellt werden.

Mehr

- Messdaten herunterladen - Diagnosis and Analysis of measuring data. - Download of measuring data

- Messdaten herunterladen - Diagnosis and Analysis of measuring data. - Download of measuring data Smart Utility Software The SmartUtility offers the following functionalities: - Search of SmartCheck within the network - Administration of the SmartCheck Software zur Administration von FAG SmartCheck

Mehr

Montageanleitung. Managementeinheit HRCU 8. Deutsch. Grundig SAT Syst ms. GSS Grundig SAT Systems GmbH Beuthener Straße 43 D-90471 Nürnberg

Montageanleitung. Managementeinheit HRCU 8. Deutsch. Grundig SAT Syst ms. GSS Grundig SAT Systems GmbH Beuthener Straße 43 D-90471 Nürnberg Montageanleitung Deutsch GSS Grundig SAT Systems GmbH Beuthener Straße 43 D-90471 Nürnberg Grundig SAT Systms Managementeinheit KLASSE ACLASS HRCU 8 Telefon: +49 (0) 911 / 703 8877 Fax: +49 (0) 911 / 703

Mehr

Building Technologies HVAC Products

Building Technologies HVAC Products 7 615 Modbus-Schnittstelle Das Gerät dient als Schnittstelle zwischen einem LMV2...- / LMV3 - Feuerungsautomat und einem Modbus-System, wie z.b. einem Gebäudeautomationssystem (GAS). Die Modbus-Schnittstelle

Mehr

epowerswitch 4 Produktdatenblatt

epowerswitch 4 Produktdatenblatt Produktdatenblatt Der ist eine Steckdosenleiste für professionelle Ansprüche. Die 4 länderspezifischen Steckdosen lassen sich über den integrierten Webserver komfortabel schalten und verwalten. Zahlreiche

Mehr

DF PROFI II PC/104-Plus

DF PROFI II PC/104-Plus DF PROFI II PC/104-Plus Installationsanleitung V1.3 04.08.2009 Project No.: 5302 Doc-ID.: DF PROFI II PC/104-Plus COMSOFT d:\windoc\icp\doku\hw\dfprofi ii\installation\pc104+\version_1.3\df profi ii pc

Mehr

Übergang zum neuen Anybus X-gateway

Übergang zum neuen Anybus X-gateway Übergang zum neuen Anybus X-gateway HMS Industrial Networks GmbH Seite 1 (8) Dokumenthistorie Revision Datum Beschreibung Zuständigkeit 1.00 30. April 2014 Ursprüngliche Version SDA 1.10 12. Mai 2014 Deutsche

Mehr

Produktinformationen. RL 400 Zuhause Voicebox

Produktinformationen. RL 400 Zuhause Voicebox Produktinformationen RL 400 Zuhause Voicebox Produkt-Highlights Mit der RL 400 Voicebox werden Sie unabhängig vom Festnetz Die RL 400 Voicebox unterstützt die Nutzung folgender Funktionen über Ihr Festnetztelefon:

Mehr

i-tec USB 3.0 Gigabit Ethernet Adapter Gebrauchsanweisung

i-tec USB 3.0 Gigabit Ethernet Adapter Gebrauchsanweisung i-tec USB 3.0 Gigabit Ethernet Adapter Gebrauchsanweisung EINLEITUNG Der i-tec USB 3.0 Gigabit Ethernet Adapter bietet dem Benutzercomputer den Zugang ins 10/100/1000 Mbps Netz mit Hilfe von USB Port.

Mehr

INNOVO VARIO. INNOVO VARIO // Datenblatt

INNOVO VARIO. INNOVO VARIO // Datenblatt INNOVO VARIO INNOVO VARIO // Datenblatt Vermessung 1. USB 2.0 8. Spannungsversorgung DC 24 Volt (Filter) 2. DVI-I Anschluss 9. Spannungsversorgung 12 36Volt DC 3. Sub-D9 (male) 4. USB 2.0 5. Gigabit Ethernet

Mehr

24-Port 10/100/1000 Mbit/s + 2 SFP Umweltfreundlicher Ethernet Switch

24-Port 10/100/1000 Mbit/s + 2 SFP Umweltfreundlicher Ethernet Switch 24-Port 10/100/1000 Mbit/s + 2 SFP Umweltfreundlicher Ethernet Switch Bedienungsanleitung DN-80110 Beschreibung Der DN-80110 24-Port 10/100/1000 Mbit/s + 2 SFP Steckplätze Ethernet Switch bietet die nahtlose

Mehr

solarwatt Wärmepumpen kit Kurzinstallationsanleitung DE SOLARWATT Wärmepumpen kit

solarwatt Wärmepumpen kit Kurzinstallationsanleitung DE SOLARWATT Wärmepumpen kit solarwatt Wärmepumpen kit Kurzinstallationsanleitung DE SOLARWATT Wärmepumpen kit Kurzinstallationsanleitung 1x 1x 1x Plugwise Circle Bedienungsanleitung gefahr Die Inbetriebnahme des SOLARWATT Wärmepumpen

Mehr