1. Begrüßung & Olympia2018 Dr. Christian Köller, Steigenberger Akademie. Sandra Steigerwald, Campusberatung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "1. Begrüßung & Olympia2018 Dr. Christian Köller, Steigenberger Akademie. Sandra Steigerwald, Campusberatung"

Transkript

1 Großer Gastgeber Stammtisch BGLT Sommer-Marketing Bad Reichenhall, Stephan Köhl Danke an die Steigenberger Akademie & FH Campus Bad Reichenhall Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 1 Agenda 1. Begrüßung & Olympia2018 Dr. Christian Köller, Steigenberger Akademie Landrat Georg Grabner, Olympia2018 Zimmerkontingente Sandra Steigerwald, Campusberatung 2. Marketingbericht BGLT GGV online, Web 2.0, Pressearbeit Sommer-Marketing Beteiligungspakete 3. BGLT-Tourismusstrategie Neues von den BGL-Ausflugszielen 5. Sonstiges & Fragen 6. FH Rundgang Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 2 1

2 München 2018 Applicant City Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 3 Zwei Cluster Prinzip 3 Standorte München Ice Cluster GAP Snow Cluster BGL Sliding Center Bayern Know-how Wintersport-Events Organisation Herzlichkeit Wichtige Aspekte Mobilität Nachhaltigkeit Behindertensport Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 4 2

3 Olympia2018 München-GAP-BGL Bisherige Leistungen: 9/2009: Applicant City 2/2010: Bayernhaus in Whistler 2/2010: Wintersportfest tf t München 2/2010: Olympia-Regionsplakate im BGL Nächste Schritte: 4/2010: Noch fehlen BGL-Zimmer! 7/2010: Candidate City 2/2011: Bob/Skeleton WM 2/2011: Wintersportfest München : Wahl der Host City 2018 Berchtesgadener Land muss klassifizierte Zimmer im 3 5 Sterne Bereich für die Olympische Familie und Gäste (10km Radius zur Sportstätte) vertraglich zusichern! Bisher: 9 Häuser/281 Zimmer Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 5 Bayernhaus Whistler BGL präsentiert sich als WM-Region: Gespräche mit Journalisten, Sportlern, Funktionären, Politikern uvm. PK, Pressereise, Reiseveranstaltertour München2018, DOSB, IOC-Mitglieder Fotos, Berichte und TV-Livesendungen: TV Einschaltquoten belegen die Begeisterung der Wintersportnation Deutschland Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 6 3

4 Weltmeister-Region BGL Förderverein Talentzentrum Wintersport Bitte kaufen Sie einen Talentschatzbrief und unterstützen Sie unsere Sportjugend Zusätzlich verlinken wir Sie kostenlos von unserer BGLT-Weltmeister-Seite Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 7 Nachlese Wintermarketing BGLT Rückschau & Ergebnisse Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 8 4

5 Winter-Kampagnen Antenne-Bayern Radiokampagne erreichte 3,4 Mio Hörer/Tag Schneebayern -Kampagne erreicht 15 Mio Menschen BGLT-Regionsplakate an der B21 und in Weißbach können täglich von über Autofahrern gesehen werden Teilergebnis: 20 % mehr Prospektversand Die Online-Winter- und die Gesundheits-Kampagne laufen hervorragend und Partnerhotels erzielen gute Klickraten Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 9 Online-Kampagnen Werbeplattformen Landing Page Gastgeberseite Link zum Gastgeber Anfrage abschicken Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 10 5

6 Erfolgreiche Winterkampagne Auswertung Gastgeber Klicks auf Details 700 Klicks auf Website Weitere Klicks 1950 Klicks auf Skigebiete 200 Katalogbestellungen 400 Klicks auf Skyscraper etc. Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 11 Gesundheits-Kampagne Online Kampagne Gesundheit: In Online-Medien wie z.b. Google, web.de, gmx.de, wellness.info, focus.de, ab-in-den-urlaub.de, apotheken-umschau.de etc. Kennzahlen Oktober bis Juni, bisher ca Visits/Zugriffe Gute Klickraten auf Details und Partner-Websites der Partner Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 12 6

7 Newsletter Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 13 Gastgeberverzeichnis Online Mehrleistungen GGV + CD + Blätterkatalog + Internetseite + PDF Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 14 7

8 Online-GGV Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 15 Web 2.0 & BGLT-Website Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 16 8

9 Pressereise Thema Skibergsteigen 12 Top-Journalisten, Januar, Interconti, Skitourenpark FAZ Brigitte Süddeutsche Zeitung Frankfurter Rundschau Abenteuer & Reisen Hessische Allgemeine Augsburger Allgemeine Schwäbische Zeitung Schleswig Holsteinische Kronenzeitung Austria Presse Agentur etc. Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 17 BGLT Sommermarketing Zusammen kommen wir besser ans Ziel Maisommerkampagne April-Juni Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 18 9

10 Print-Angebot: Alpin Aktuell Rückblick Winter 2009/10: 6 Seiten! Intersport Magazin Auflage: , Filialen Ziel: 4 Seiten Partner: Gastgeber, Ausflugsziele Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 19 Maisommer Landingpage BGLT-Kampagne Google-Adwords Banner BGLT-Website Newsletter Blog, Facebook, Twitter & Co. verweisen auf diese Anfrageoptimierte Landingpage 1 > 2 > 3 zur Anfrage Kosten Groß: 800,- Klein: 150,- April-Juni Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 20 10

11 BGLT-Newsletter BGLT-Newsletter Neu an über Adressen 12 x pro Jahr professionelle -Software frühzeitige Themenplanung Einschaltmöglichkeiten für Gastgeber 300,- große Anzeige (Muster 1) 150,- kleine Anzeige (Muster 2) 2010 Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Gäste NL Ski+mehr Vancouver Ostern Brauchtum Wandern Radfahren Maisommer Alm Sommer Bike Erlebnis Ferien Badeseen Almabtrieb Gschenkte Tage Advent Ski Xmas GG NL Vancouver GG- Sommer Marketing Alm Sommer Olympia Events GG- Winter Marketing Advent Xmas Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 21 BGLT-Sommer-Beteiligungspakete Gastgeber Gold Silber Bronze Einzelbuchung Print: Alpin Aktuell 395 Nur Print 495 Online: BGLT Banner Bonus Bonus Bonus ab 50 Online: Landingpage groß800 groß800 klein 150 ab150 Online: Newsletter groß 300 klein 150 klein 150 ab 150 Gesamt Auch Ausflugsziele! Web Banner im Wert von 400, geschenkt Web Banner im Wert von 200, geschenkt Subseiten Banner im Wert von 100, geschenkt BGLT investiert (Google, Banner etc.) Wenn Sie mitmachen sind wir noch stärker! Bitte bei Maria Stangassinger melden! Anmeldeschluss ist der 15.März Bonus Workshop für unsere Partner: Erfolgreiche Online Kampagnen, Freitag (+ Ersatztermin) mit der Top Online Agentur GfB Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 22 11

12 BGL-Strategiepapier2020 Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 23 Strategiepapier BGLT 2020 Zusammenarbeit mit 2 führenden Tourismusberatern: Hans Peter Haimayer, Innsbruck Werner Taurer, Kohl & Partner, Villach Erstellungsprozess Baut auf bestehende BGLT-Strategie, Hotelmasterplan etc. auf. Studienreise zu Vergleichsregionen: Meran, Ötztal Workshops im Nov und Jan mit BGL-Leistungsträgern Ausarbeitung von Vision, Zielen, Strategien Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 24 12

13 Exkursion im November Ötztal t und Meraner Land sind führende Destinationen: starke Marke, Themen-Positionierung, professionelles Marketing BGL: Natur & Gesundheit & Ausflugsziele sind einzigartig BGLT: organisatorisch & strategisch auf dem richtigen Weg, Positionierung weiter schärfen und stärker zusammen arbeiten Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 25 Strategie 2020 (Zwischenstand) Vision BGLT 2020 Die bekannteste Ferienregion Deutschlands steht für Naturerlebnisse und Gesundheit mit hoher Qualität Naturerlebnis Gesundheit Sport & Outdoor Brauchtum & Kultur Kulinarik & Einkaufen BGLT Zielgruppen: 50+, Familien, Tagesausflügler Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 26 13

14 BGL-Ausflugsziele Nationalpark Sommerprogramm 2010 Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 27 BGL Ausflugsziele Einzigartige Vielfalt an Ausflugszielen für jede Zielgruppe/Wetter Gäste brauchen Infos und persönliche Tipps von Ihnen! Bitte nehmen Sie aktuelle Infos für sich und Ihre Gäste mit. Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 28 14

15 RupertusTherme 2011 Deutscher Wellnessverband zertifiziert Premium Qualität Staatsbad investiert über 20 Mio. in das neue Sport & Familienbad, Eröffnung Herbst 2011 Kombitickets & Gutscheinaktionen Kooperation mit Gastgebern Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 29 Nationalpark Haus der Berge 2012 Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 30 15

16 Lokwelt Freilassing Jubiläum 150 Jahre Bahnstrecke Rosenheim-Traunstein-Salzburg unter der Schirmherrschaft von Bundesverkehrsminister Dr. Peter Ramsauer Geplant sind 3 Bahnfeste 1.8 Traunstein und Freilassing 15.8 Bad Endorf gemeinsamer Flyer mit Programm wird erstellt Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 31 Berchtesgadener Bergbahn AG Berchtesgadener Charivari Samstag 13. März im Skigebiet Jenner Ein Skifest wie aus einer anderen Zeit fernab vom Rennstress heutiger Tage Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 32 16

17 Salzburger Freilichtmuseum Neu ab 15. Juni 2010 Mit der Museumsbahn durchs Freilichtmuseum 1,7 km Länge, 3 Stationen Durchgehender Betrieb während der Öffnungszeiten Zugfahrt im Eintrittspreis inbegriffen Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 33 Bad Reichenhaller Philharmonie Mozartwoche März Altes Königliches Kurhaus Bad Reichenhall Die Bad Reichenhaller Philharmonie wird Ihnen eine ganze Woche lang Mozarts Musik präsentieren! Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 34 17

18 Watzmann Therme Die neue Salzgrotte Soledampf mit heimischer Sole Inhalation wirkt sich positiv auf Atemwege aus und hilft bei trockener und spröder Haut kein Aufpreis! Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 35 Bayerische Seenschifffahrt Kinderpreis bis 17 Jahre! Kostenlose Schließfächer für Motorradhelme und Radtaschen etc. (einfach an der Kasse nachfragen) Verleih mechanischer Rollstühle. Erhältlich kostenlos an der Kasse (Voranmeldung empfohlen) Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 36 18

19 Dokumentation Obersalzberg Neu ab 2010: Erweiterung der offenen Führungen für Einzelpersonen. ab April: jeden Mi um 14 Uhr Standardführung (1,5 Std.) ab Mai: jeden Mi um 14:30 Uhr Standardführung ab Mai: jeden Do um Uhr Themenführung zu einer ausgewählten Sektion (1,5 Std.) ab Juni: jeden Di um 10:30 Uhr Standardführung (1,5 Std.) Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 37 Spielbank Bad Reichenhall Geschenkideen für unvergessliche Momente Glückspakete ideal für Pauschalangebote von Gastgebern Jeden 2. Mittwoch: Pokerturnier Texas Hold em Veranstaltungsbühne Cultino Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 38 19

20 Aktuelle Projekte Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 39 Facebook Gesundheits-Spiel Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 40 20

21 Beteiligung Süddeutsche-Online Süddeutsche Online Thema Reise/Gesundheit: 5-6 Gastgeber um 600 Euro Monat Juni ist für uns reserviert (Synergie BGL/Salz auf dem Stadtgründungsfest München) Bitte bei Frau Zwanzleitner melden, Anmeldeschluss Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 41 Radparadies BGL Rupertus Therme Ramsau Rehlegg Movelo: 10 x Bad Reichenhall: Mobilitätszentrum Rupertus-Therme x Ramsau: Geführte Touren vom Tourismusverein Ramsau (Rehlegg, Gschossmann) 10 weitere Verleihstationen im BGL BGL-Radmarathon: 13.Juni BGL-BikeErlebnis: Bik i 25 MTB-TourenT Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 42 21

22 BGL 200 Jahre bei Bayern Flugblatt für die Weihnachtsgäste Das BGL feiert: Broschüre, Online, etc. Enge Kooperation mit Tourismusamt München Stadtgründungsfest München mit Salzsäumerzug am Großer Trachten/Schützenumzug zur Wiesn und ggf. historische Zeltstadt Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 43 Berchtesgadener Advent 2010 Riesige Chance 35 Hütten Schlossplatz -Weihnachtsschützenplatz Große Nachfrage nach traditionellen Adventmärkten Starke Partner Wolfgangsee, Sterzing, Großarl/Hettegger Marktgemeinschaft, TRBK, Berchtesgaden Kennzahlen Wolfgangsee Besucher zusätzliche Übernachtungen 10 Mio. Euro Wertschöpfung in der gesamten Region Großarl nach 3 Jahren: zusätzl. ÜN BGLT-Marketing Website, Winterkampagne, Blog, Facebook & Co. Messen/Busreisen Advent-Pressereise BGLT-Pauschalen Buttnmandl-Ausstellung / Hofbräuhaus Gäste aus Italien Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 44 22

23 Zusammen kommen wir weiter! 7% MwSt. ist geschafft, Gratulation! Investieren x Qualifizieren x Kommunizieren = Erfolg Qualitätsoffensive i der WFG Wirtschaftsförd.ges. fö BGLT bietet Ihnen: GGV und weiteren Publikationen Maisommer-Kampagne BGLT-Website Nächster GG-Stammtisch August im Hotel Edelweiß in Berchtesgaden Weitere Qualitätszirkel (gesonderte Einladung) Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 45 Danke für Ihre Anwesenheit! An alle BGL-Gastgeber An alle BGL-Ausflugsziele An die Steigenberger Akademie & FH Campus Bad Reichenhall Heute Uhr Sportlerempfang Bgd. Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 46 23

Agenda 19.08.2010. + 6,59 % Gäste + 1,66 % ÜN

Agenda 19.08.2010. + 6,59 % Gäste + 1,66 % ÜN GG-Stammtisch Winter-Marketing Herzlichen Dank an die Familie Hettegger und an das Team vom Hotel Edelweiss Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 1 Agenda + 6,59 % Gäste + 1,66 % ÜN 1-7.2010, Gratulation

Mehr

Beteiligungen für Gastgeber Winter 2009/2010

Beteiligungen für Gastgeber Winter 2009/2010 Beteiligungen für Gastgeber Winter 2009/2010 Gastgeber Gold Silber Bronze Einzelbuchung Print: Alpin Aktuell Online: BGLT- Banner Online: Landingpage Online: Newsletter 395 395 Nur Print 395 Bonus Bonus

Mehr

Agenda 11.02.2011. 14 Uhr Begrüßung Bürgermeister Stefan Kurz Bahnchef Markus Aschauer

Agenda 11.02.2011. 14 Uhr Begrüßung Bürgermeister Stefan Kurz Bahnchef Markus Aschauer GG-Stammtisch Sommer-Marketing Herzlichen Dank an die Kunsteisbahn und den BSD Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 1 Agenda 14 Uhr Begrüßung Bürgermeister Stefan Kurz Bahnchef Markus Aschauer BGLT, Stephan

Mehr

Beteiligungen 2015/2016 Print Online

Beteiligungen 2015/2016 Print Online Beteiligungen 2015/2016 Print Online Perle der Alpen Rupertiwinkel Bad Reichenhall Berchtesgaden Königssee www.bglt.de Mediapaket 2016 Gastgeberverzeichnis Print Online Paket-Inhalt: Erscheinungstermin:

Mehr

Beteiligungsmöglichkeiten Ski Allianz Oberstdorf Kleinwalsertal

Beteiligungsmöglichkeiten Ski Allianz Oberstdorf Kleinwalsertal Beteiligungsmöglichkeiten Ski Allianz Oberstdorf Kleinwalsertal ARGE Ski Allianz Oberstdorf Kleinwalsertal Tourismus Oberstdorf Kleinwalsertal Tourismus Skipassgemeinschaft August 2010 Seite 1 Gemeinsam

Mehr

21.10.2009. www.berchtesgadener-land.com www.chiemgau-tourismus.de

21.10.2009. www.berchtesgadener-land.com www.chiemgau-tourismus.de Überschrift 1 von 13 Impressionen aus dem Chiemgau 2 von 13 1 München Herrenchiemsee Winklmoos Alm Königssee Salzburg Watzmann 3 von 13 Tourismustrends Deutschlandtourismus immer beliebter Trend zu nachhaltigen,

Mehr

Willkommen zum GG-Stammtisch

Willkommen zum GG-Stammtisch Willkommen zum GG-Stammtisch Haus der Berge Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 1 Agenda 13 Uhr Ausflugsziele-Stände 14 Uhr Begrüßung & Vorträge Franz Rasp, Berchtesgaden Dr. Michael Vogel, Nationalpark

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 18.10.2015 Sonntag WÜ 19.02.2016 Freitag WÜ Vertiefungstag 24.10.2015 Samstag WÜ 20.02.2016 Samstag WÜ Vertiefungstag 14.11.2015 Samstag WÜ 21.02.2016

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 17.10.2015 Samstag N 19.02.2016 Freitag N Vertiefungstag 24.10.2015 Samstag N Reserve 1) 20.02.2016 Samstag N Vertiefungstag 25.10.2015 Sonntag N 21.02.2016

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 16.04.2016 Samstag H 22.10.2016 Samstag H 23.04.2016 Samstag H 05.11.2016 Samstag H 24.04.2016 Sonntag H 19.11.2016 Samstag H 30.04.2016 Samstag H 26.11.2016

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 06.10.2012 Samstag MD 15.02.2013 Freitag MD Vertiefungstag 20.10.2012 Samstag MD 16.02.2013 Samstag MD Vertiefungstag 03.11.2012 Samstag MD 17.02.2013

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 31.10.2015 Samstag MD 19.02.2016 Freitag MD Vertiefungstag 01.11.2015 Sonntag MD 20.02.2016 Samstag MD Vertiefungstag 07.11.2015 Samstag MD 21.02.2016

Mehr

Herzlich Willkommen. König Ludwig I. war 1841 von Anger begeistert Das schönste Dorf in meinem Königreich

Herzlich Willkommen. König Ludwig I. war 1841 von Anger begeistert Das schönste Dorf in meinem Königreich Herzlich Willkommen König Ludwig I. war 1841 von Anger begeistert Das schönste Dorf in meinem Königreich BGLT Gastgeber Stammtisch 2015 Hans-Peter Porsche TraumWelt BGLT, Folie 1 Agenda BGLT Gastgeber

Mehr

Marketing Presse MICE

Marketing Presse MICE Marketing Presse MICE Wo / Wann? Frankfurt und Hamburg am 25.10.2014 Stuttgart, Köln und Düsseldorf am 15.11.2014 München am 22.10.2014 Wir wurden die Auftritte beworben? Artikel in Wochenzeitungen in

Mehr

Kurstage IT Fachwirt(-in) IHK

Kurstage IT Fachwirt(-in) IHK Kurstage IT Fachwirt(-in) IHK 21.05.2016 Samstag H 23.09.2016 Freitag H Vertiefungstag 28.05.2016 Samstag H 24.09.2016 Samstag H Vertiefungstag 11.06.2016 Samstag H 25.09.2016 Sonntag H Vertiefungstag

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 17.10.2015 Samstag HN 19.02.2016 Freitag HN Vertiefungstag 24.10.2015 Samstag HN 20.02.2016 Samstag HN Vertiefungstag 01.11.2015 Sonntag HN 21.02.2016

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 15.11.2015 Sonntag OS 19.02.2016 Freitag OS Vertiefungstag 21.11.2015 Samstag OS 20.02.2016 Samstag OS Vertiefungstag 22.11.2015 Sonntag OS Reserve 1)

Mehr

Online Marketing 2017

Online Marketing 2017 Online Marketing 2017 Jahresplanung 2017 Buchungsschluss Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Frühjahr Wanderfrühling Start in die Wandersaison 2017 Tracks&Trails Erste Fahrradtouren und Inspiration

Mehr

Tourismusjahr 2008 in Zahlen

Tourismusjahr 2008 in Zahlen Tourismusjahr 2008 in Zahlen Übernachtungen gewerblich Vergleich Jahre 2006/2007 2006 2007 Bermatingen (3/2) 8.411 - - Deggenh tal (14) 60.145 64.098 +6,6% Markdorf (11) 84.522 95.814 +13,4% Oberteuringen

Mehr

Besuchen Sie unsere Partner Stände

Besuchen Sie unsere Partner Stände Besuchen Sie unsere Partner Stände Kongresshaus Berchtesgaden Begegnungen in Berchtesgaden www.berchtesgaden.com/kongresshaus Bauernmärkte in Berchtesgaden Bayerischer Hotel und Gaststättenverband Kreisstelle

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 27.11.2015 Freitag HH 26.02.2016 Freitag HH Vertiefungstag 28.11.2015 Samstag HH 27.02.2016 Samstag HH Vertiefungstag 29.11.2015 Sonntag HH Reserve 1)

Mehr

Monat Datum Veranstaltung Veranstalter Mietkosten Bestätigung Vertrag Bezahlt

Monat Datum Veranstaltung Veranstalter Mietkosten Bestätigung Vertrag Bezahlt Monat Datum Veranstaltung Veranstalter Mietkosten Bestätigung Vertrag Bezahlt Januar Mi, 01.Jan.14 Do, 02.Jan.14 Fr, 03.Jan.14 Sa, 04.Jan.14 So, 05.Jan.14 Mo, 06.Jan.14 Di, 07.Jan.14 Mi, 08.Jan.14 Do,

Mehr

Mit den diesjährigen Sommerpaketen stehen Sie auf dem Podest. Ob Gold, Silber oder Bronze, Ihr Betrieb gewinnt in jedem Fall.

Mit den diesjährigen Sommerpaketen stehen Sie auf dem Podest. Ob Gold, Silber oder Bronze, Ihr Betrieb gewinnt in jedem Fall. Mit den diesjährigen Sommerpaketen stehen Sie auf dem Podest. Ob Gold, Silber oder Bronze, Ihr Betrieb gewinnt in jedem Fall. Pakete Sommer 2013 Mit einem der 4 Kampagnenpakete Gold, Silber I, Silber II

Mehr

26.06.2013. Josef Wurm, Stephan Köhl, Berchtesgadener Land Tourismus. Facebook YouTube Google Pinterest. Verkaufs- Förderung.

26.06.2013. Josef Wurm, Stephan Köhl, Berchtesgadener Land Tourismus. Facebook YouTube Google Pinterest. Verkaufs- Förderung. Social Media für Fortgeschrittene Facebook YouTube Google Pinterest Josef Wurm, Stephan Köhl, Berchtesgadener Land Tourismus Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 1 Werbeformen & Werbeziele Online Werbeform

Mehr

WEISCHER ONLNE KINOWERBUNG. Mediadaten Online 2009

WEISCHER ONLNE KINOWERBUNG. Mediadaten Online 2009 WEISCHER ONLNE KINOWERBUNG Mediadaten Online 2009 AGENDA Neuheiten/ neue Werbeformen Leistungsentwicklung Werbeträger / Kosten Netzwerk Kontakt NEUHEITEN WERBETRÄGER Vermarktung der Website von K-Motion

Mehr

Österreich & Schweiz

Österreich & Schweiz Österreich & Schweiz Wie ticken die Hotelmärkte? 5. Deutscher Hotelimmobilien-Kongress Mag. FH Martin Schaffer Berlin, 18. Juni 2013 www.mrp-hotels.com MRP hotels» Das Ziel von MRP hotels ist es gemeinsam

Mehr

Natur geniessen 2011. Zwischen-Reporting. Österreich Werbung Schweiz Philipp.Neumueller@austria.info Tel: +41 44 457 10 40

Natur geniessen 2011. Zwischen-Reporting. Österreich Werbung Schweiz Philipp.Neumueller@austria.info Tel: +41 44 457 10 40 Natur geniessen 2011 Zwischen-Reporting Österreich Werbung Schweiz Philipp.Neumueller@austria.info Tel: +41 44 457 10 40 Philipp.Neumueller@austria.info 1/24 Inhalt Inhaltsverzeichnis 1»Natur geniessen«reporting...

Mehr

MEDIADATEN. Hike+Bike Outdoor & Bike Shop JANUAR 2014. Outdoor & Bikeware Shop

MEDIADATEN. Hike+Bike Outdoor & Bike Shop JANUAR 2014. Outdoor & Bikeware Shop MEDIADATEN Hike+Bike Outdoor & Bike Shop JANUAR 2014 Outdoor & Bikeware Shop 2 Was ist Hike+Bike Outdoor & Bike Shop Hike+Bike Shop ist ein Outdoor- und Bikeware Shop aus München. Wir vertreiben mit einem

Mehr

Generated by Foxit PDF Creator Foxit Software

Generated by Foxit PDF Creator Foxit Software 3.Jan 2011-10.Jul 2011 Dienstag, 11. Januar 2011 Donnerstag, 13. Januar 2011 Dienstag, 18. Januar 2011 Montag, 7. Februar 2011 Montag, 14. Februar 2011 Samstag, 26. Februar 2011 Donnerstag, 3. März 2011

Mehr

Online-Buchung als Chance für kleine und große Betriebe

Online-Buchung als Chance für kleine und große Betriebe Online-Buchung als Chance für kleine und große Betriebe Kurzinfo - Bachelor in Tourismusmanagement - Projekt Online-Buchung seit April 2011 - Projektstart: Herbst 2010 - Mai 2011: Start der Online-Buchung

Mehr

Tolles Haus, zufriedene Gäste, interessante Angebote

Tolles Haus, zufriedene Gäste, interessante Angebote 1 Tolles Haus, zufriedene Gäste, interessante Angebote Das sagen unsere Kunden erzählen Sie es auch den Anderen! Nutzen Sie ihre Chance für mehr Buchungen machen Sie prominent auf Ihr Angebot auf tiscover.com

Mehr

951 München - Rosenheim - Salzburg

951 München - Rosenheim - Salzburg 951 ünchen - Rosenheim - Salzburg 951 Gültig vom 13. Dezember 2015 bis 25. Februar 2016 und vom 6. August 2016 bis 10. Dezember 2016 Bis Aßling(Oberbay) ünchner Verkehrs- und Tariverbund (VV) Verbundahrscheine

Mehr

Inaktiver Vorgang. Nur Anfang Unterbrechung. Inaktiver Meilenstein. Inaktiver Sammelvorgang Manueller Vorgang Nur Dauer

Inaktiver Vorgang. Nur Anfang Unterbrechung. Inaktiver Meilenstein. Inaktiver Sammelvorgang Manueller Vorgang Nur Dauer Nr. sname Dauer Gesamte Anfang Fertig stellen Vorgänger zeit 0 VdEW-Website-Relaunch 176 Tage0 Tage Di 24.09.13 Sa 31.05.14 1 1 Informationsveranstaltung/Briefing 1 Tag0 Tage Di 24.09.13 Di 24.09.13 2

Mehr

Vortrag Michael Lücke, Nationaler Radverkehrskongress 2011 31. Mai 2011, Nürnberg

Vortrag Michael Lücke, Nationaler Radverkehrskongress 2011 31. Mai 2011, Nürnberg Pedelecs als Chance für den Radtourismus in topographisch bewegten Gebieten Das Verleihsystem Chiemgauer Rückenwind Vortrag Michael Lücke, Nationaler Radverkehrskongress 2011 31. Mai 2011, Nürnberg Der

Mehr

22places auf einen Blick

22places auf einen Blick 22PLACES Media Kit 22places auf einen Blick 22places ist ein Blog über das Reisen und Fotografieren, gegründet von Jenny und Sebastian, zwei Reisefotografen, sowie Online Marketing Experten. Vor 1,5 Jahren

Mehr

Golf Post Tourismus & Reisen

Golf Post Tourismus & Reisen GOLF POST Golf Post Tourismus & Reisen Marketing-Mix für Tourismusverbände 1 Golf Post Eine völlig neue Möglichkeit Golfer anzusprechen Golf Post ist ein unabhängiges, digitales Medium auf dem deutschsprachigen

Mehr

Druckstrecken Sonderwerbeformen, Zeitungen und Prospekte

Druckstrecken Sonderwerbeformen, Zeitungen und Prospekte Druckstrecken Sonderwerbeformen, Zeitungen und Prospekte Druckstrecken Termine Monat 4, 8 und 12 Seiten Berliner Format, 315 mm x 470 mm, und Sonderwerbeformen verbindliche Bestellung Bereitstellung Druckdaten

Mehr

SCHWEIZ. Marktprofil Marketingmaßnahmen 2013. 30 Schweiz

SCHWEIZ. Marktprofil Marketingmaßnahmen 2013. 30 Schweiz SCHWEIZ Marktprofil Marketingmaßnahmen 2013 30 Soziodemografische Daten Fläche: 41.285 km² Einwohner: 7.600.000 Hauptstadt: Bern (mit Umgebung 344.700 Einwohner) Landesstruktur: 26 Kantone, föderalistischer

Mehr

Markt Spanien (ES) Österreich. Rundreisen. Entdeckungen. 2016. Premium: EUR 6.990,- Klassik: EUR 4.490,-

Markt Spanien (ES) Österreich. Rundreisen. Entdeckungen. 2016. Premium: EUR 6.990,- Klassik: EUR 4.490,- Markt Spanien (ES) Österreich. Rundreisen. Entdeckungen. 2016 Diese Kampagne wir mit 50 % ÖW-Mitteln gestützt. Premium: EUR 6.990,- Klassik: EUR 4.490,- exkl. MwSt. & variabler Kosten Die Teilnahme und

Mehr

Werden auch Sie Teil der Marktkooperation Niederlande in der Wintersaison 2015/16

Werden auch Sie Teil der Marktkooperation Niederlande in der Wintersaison 2015/16 Vorstellung Kooperationsmöglichkeiten für Beherbergungsbetriebe Werden auch Sie Teil der Marktkooperation Niederlande in der Wintersaison 2015/16 Die Marktkooperationen sind Kooperationen zwischen Tourismusverbänden

Mehr

MEDIA-DATEN Stand: 01.10.2012

MEDIA-DATEN Stand: 01.10.2012 MEDIA-DATEN DATEN Stand: 01.10.2012 Inhalt 1. Kurzportrait Seite 2 2. Zielgruppen Seite 2 3. Dienstleistungen Seite 2 4. VSP-Statistik Seite 3, 4 5. Werbemöglichkeiten und Preise Seite 4 5.1. Bannerwerbung

Mehr

Das Infoportal für deutsche Japan-Manager, herausgegeben von der Deutschen Industrie- und Handelskammer in Japan (DIHKJ)

Das Infoportal für deutsche Japan-Manager, herausgegeben von der Deutschen Industrie- und Handelskammer in Japan (DIHKJ) JAPANMARKT ONLINE Das Infoportal für deutsche Japan-Manager, herausgegeben von der Deutschen Industrie- und Handelskammer in Japan (DIHKJ) Mit JAPANMARKT ONLINE-Werbung erreichen Sie deutsche Entscheider

Mehr

ERLEBNISINSZENIERUNG am Beispiel Salzburger Almenweg

ERLEBNISINSZENIERUNG am Beispiel Salzburger Almenweg ERLEBNISINSZENIERUNG am Beispiel Salzburger Almenweg Fachkongress Wandern Elbigenalp, 15.6.2012 Christina Gschwandtner SalzburgerLand Tourismus GmbH Martin Schobert tourismusdesign OG DESTINATIONS- UND

Mehr

Externer Meilenstein. Manueller Sammelrollup Unterbrechung. Inaktiver Vorgang. Inaktiver Meilenstein Inaktiver Sammelvorgang

Externer Meilenstein. Manueller Sammelrollup Unterbrechung. Inaktiver Vorgang. Inaktiver Meilenstein Inaktiver Sammelvorgang Nr. Vorgasname Dauer Anfang Fertig stellen VorgWer 1 Kick Off 0 Tage Di 05.02.13 Di 05.02.13 Alle 2 Grobkonzept erstellen 20 Tage Di 05.02.13 Mo 04.03.131 CN 3 Vorauswahl Shopsysteme 21 Tage Di 05.02.13

Mehr

Markt Polen (PL) Sommer in Österreich. Die Kampagne 2016.

Markt Polen (PL) Sommer in Österreich. Die Kampagne 2016. Markt Polen (PL) Sommer in Österreich. Die Kampagne 2016. Diese Kampagne wird mit 80 % ÖW-Mitteln gestützt. Premium: PLN 36.860,- Klassik: Klassik Rad: PLN 18.410,- Zusatzaktivitäten möglich exkl. MwSt.

Mehr

ist gut! Viele Kunden kennen 7tm. Wir bringen sie zu Euch!

ist gut! Viele Kunden kennen 7tm. Wir bringen sie zu Euch! Viele Kunden kennen 7tm. Wir bringen sie zu Euch! 7tm ist gut für verspielte, abenteuerliche Konsumenten. Die vielen kleinen, innovativen Orte, die wir promoten vermitteln das Gefühl eine besondere Erfahrung

Mehr

SPIEGEL ONLINE. Keine Angst vor der Wahrheit.

SPIEGEL ONLINE. Keine Angst vor der Wahrheit. SPIEGEL ONLINE Keine Angst vor der Wahrheit. Die erste Adresse für Nachrichten SPIEGEL ONLINE ist der Meinungsführer im deutschsprachigen Web Aktuell, analytisch, exklusiv: SPIEGEL ONLINE liefert rund

Mehr

ENTWICKLUNG NÄCHTIGUNGEN im SalzburgerLand

ENTWICKLUNG NÄCHTIGUNGEN im SalzburgerLand SALZBURGERLAND TOURISMUS GmbH SALZBURGERLAND.COM ENTWICKLUNG NÄCHTIGUNGEN im SalzburgerLand Tourismusjahr gesamt 26 000 000 +2,7% 25 500 000 +4,0% 25 000 000 +12,4% -0,6% 24 500 000 24 000 000 +4,7% -2,1%

Mehr

für Menschen, die Hotels mögen

für Menschen, die Hotels mögen Basisdaten luxuszeit.com (Stand: Februar 2016) Über luxuszeit URL des Blogs Kontakt Über uns www.luxuszeit.com luxuszeit Verlag GmbH & Co. KG Wilhelm-Wagenfeld-Straße 1 80807 München Tel: +49 89 18949-413,

Mehr

Entry Standard für Anleihen Vermarktungsaktivitäten. Januar 2011

Entry Standard für Anleihen Vermarktungsaktivitäten. Januar 2011 Entry Standard für Anleihen Vermarktungsaktivitäten Januar 2011 Deutsche Börse AG Entry Standard für Anleihen Konzept Bewährtes Entry Standard Konzept auch für Anleihen Zeichnung von Wertpapieren durch

Mehr

mediadaten 2017 70.000 März 2017 Der umfangreiche Wegweiser zu Yoga in österreich Auflage: Erscheinungstermin: Fotolia - Edenwithin irmaiirma shvaista

mediadaten 2017 70.000 März 2017 Der umfangreiche Wegweiser zu Yoga in österreich Auflage: Erscheinungstermin: Fotolia - Edenwithin irmaiirma shvaista mediadaten 2017 Auflage: 70.000 Erscheinungstermin: März 2017 Fotolia - Edenwithin irmaiirma shvaista Der umfangreiche Wegweiser zu Yoga in österreich YOGA GUIDE PRINT & Online Der umfangreiche Wegweiser

Mehr

Druckstrecken 2016. Schenkelberg Die Medienstrategen GmbH. Am Hambuch 17 53340 Meckenheim. Tel. 02225.88 93-239. www.schenkelberg-medienstrategen.

Druckstrecken 2016. Schenkelberg Die Medienstrategen GmbH. Am Hambuch 17 53340 Meckenheim. Tel. 02225.88 93-239. www.schenkelberg-medienstrategen. Druckstrecken 2016 Druckstrecken Termine nur Druck (Daten geliefert) Monat 4, 8 und 12 Seiten Berliner Format, 315 mm x 470 mm, und Sonderwerbeformen verbindliche Bestellung Bereitstellung Druckdaten 1.

Mehr

Info- und Preisliste Online 2016

Info- und Preisliste Online 2016 Info- und Preisliste Online 2016 alle Preise zuzüglich MwSt. Rundschau Verlagsgesellschaft mbh Johannisberg 7 42103 Wuppertal wuppertaler-rundschau.de das Onlineportal für lokale News und Angebote wuppertaler-rundschau.de

Mehr

Bericht 4. Quartal 2015 Landes-Tourismusrat, 10. Dezember 2015

Bericht 4. Quartal 2015 Landes-Tourismusrat, 10. Dezember 2015 Bericht 4. Quartal 2015 Landes-Tourismusrat, 10. Dezember 2015 Sommersaison Oberösterreich Mai bis Oktober 2015 1.714.300 Mio. Ankünfte + 6,2 % (Österreich: + 6,3 %) 4.578.300 Mio. Nächtigungen + 3,4 %

Mehr

Kennen niederländische Touristen Ihr Hotel?

Kennen niederländische Touristen Ihr Hotel? Kennen niederländische Touristen Ihr Hotel? www.duitsland-reisgids.nl Das Reiseportal über Deutschland als Urlaubsland, das sich zu 100% auf den niederländischen Reisemarkt richtet Fakten über den niederländischen

Mehr

Internationale Fachtagung Tourismus Nachhaltig (E) Mobil

Internationale Fachtagung Tourismus Nachhaltig (E) Mobil Internationale Fachtagung Tourismus Nachhaltig (E) Mobil Key Note Referat Nachhaltige Tourismusstrategien und Angebote in Oberösterreich Mag. Philipp Ausserweger MBA Inhalt Anreiseverkehrsmittel der OÖ

Mehr

Werbemarkt Österreich

Werbemarkt Österreich Werbemarkt Österreich Gesamtüberblick Außenwerbung im Detail 2 Themenübersicht Werbeausgaben allgemein 4-9 Werbeausgaben pro Mediengattung 10-14 MediaMix 15-19 Saisonalität 20-29 Top 10. 30-37 - Wirtschaftsbereiche

Mehr

Marketingplan 2016. Stand: Januar 2016

Marketingplan 2016. Stand: Januar 2016 Marketingplan 2016 Stand: Januar 2016 Convention-Land Österreich Österreich zählt seit Jahren zu den führenden Veranstaltungsländern der Welt und überzeugt dabei mit seiner besonderen Gastfreundschaft,

Mehr

Präsentation. Konzeption movelo Region

Präsentation. Konzeption movelo Region Präsentation Konzeption movelo Region Was ist movelo Hinter movelo steckt die Idee, durch sanfte Mobilität beliebte Urlaubsregionen für Ihre Gäste noch attraktiver zu gestalten. Durch die Kombination von

Mehr

Wir erreichen Ihre Gäste von morgen!

Wir erreichen Ihre Gäste von morgen! Wir erreichen Ihre Gäste von morgen!...das Tourismusportal Das Tourismusportal bergfex Mit seinen verschiedenen Länderversionen ist bergfex (.at,.it,.ch,.de,.com) mit bis zu 130 Millionen Seitenaufrufen

Mehr

Marketingplan 2014. austrian business and convention network. Status: März 2014

Marketingplan 2014. austrian business and convention network. Status: März 2014 Marketingplan 2014 austrian business and convention network Status: März 2014 Ausgangslage Österreich zählt, mit Wien an der Spitze, seit Jahren zu den führenden Veranstaltungsländern der Welt und überzeugt

Mehr

MEDIADATEN. Bergsport Magazin HIKE+BIKE

MEDIADATEN. Bergsport Magazin HIKE+BIKE MEDIADATEN Bergsport Magazin HIKE+BIKE JANUAR 2014 2 Was ist Hike+Bike Hike+Bike ist ein Online Bergsport Magazin rund um das Thema Outdoor im deutschsprachigen Raum Hike+Bike richtet sich an Bergsport-Interessierte

Mehr

Best Case Süddeutsche.de Advertorial Bergsommer in Tirol

Best Case Süddeutsche.de Advertorial Bergsommer in Tirol Best Case Süddeutsche.de Advertorial Bergsommer in Tirol Tirol Familienerlebnisse im Herzen der Alpen Die crossmediale Kampagne Ausgangssituation Der Tirol-Prospekt Den Bergsommer Tirol entdecken soll

Mehr

Kontakt. Beherberger, Gastronomie, Weinwirtschaft PUS. Beherberger Nationalpark, Naturpark, Nautrvermittler PUS. Mitglieder der Angebotsgruppe GÖS PUS

Kontakt. Beherberger, Gastronomie, Weinwirtschaft PUS. Beherberger Nationalpark, Naturpark, Nautrvermittler PUS. Mitglieder der Angebotsgruppe GÖS PUS Markt Art der Maßnahme Datum von Datum bis Säulen Titel + Beschreibung der Maßnahme Beteiligung (ausführlich: er, wie, wo, AT Angebotsentwicklung 01.01. 31.12. G-K-N-S- Neusiedler See Incoming: Beherberger,

Mehr

Rückblick und Ausblick auf die Marketingarbeit 2014/2015

Rückblick und Ausblick auf die Marketingarbeit 2014/2015 Rückblick und Ausblick auf die Marketingarbeit 2014/2015 Petra Sobeck Produktmanagerin Familienurlaub Budget 2014 Einnahmen: Zuwendung: Gesamtbudget: 62.500 Euro 47.000 Euro 109.500 Euro Anzeigenschaltungen:

Mehr

Jeanine Züst info@engadin.com, fb, twitter, flickr Download: www.tessvm.ch/inside

Jeanine Züst info@engadin.com, fb, twitter, flickr Download: www.tessvm.ch/inside «Gastgeber sein in der Ferienregion Engadin Scuol Samnaun Val Müstair» Infoveranstaltungen zum Saisonauftakt Dienstag, Donnerstag, Montag, 09.12.2014, Biosfera, Tschierv 10.12.2014, Vereinslokal Gemeindehaus,

Mehr

Pocket Messeplan. Ihr aussagekräftiger Auftritt in den Medien. Der Pocket Messeplan der handliche Faltplan zur optimalen Orientierung vor Ort

Pocket Messeplan. Ihr aussagekräftiger Auftritt in den Medien. Der Pocket Messeplan der handliche Faltplan zur optimalen Orientierung vor Ort DIE OFFIZIELLEN MEDIEN Pocket Messeplan Ihr aussagekräftiger Auftritt in den Medien Der Pocket Messeplan der handliche Faltplan zur optimalen Orientierung vor Ort Auflage: 50.000 Exemplare Kostenlose Verteilung

Mehr

Tourismus im Fränkischen Weinland

Tourismus im Fränkischen Weinland Tourismus im Fränkischen Weinland Informationsveranstaltung Volkach, 6. November 2014 Eckdaten 64 Mitgliedsgemeinden (TV) 2.119.954 Übernachtungen 1.193.932 Ankünfte (Betriebe ab 10 Betten einschl. Campingtourismus)

Mehr

Marketingkommunikation B2B im Mittelstand. Wahrnehmung schaffen für fertigungsnahe Betriebe und IT

Marketingkommunikation B2B im Mittelstand. Wahrnehmung schaffen für fertigungsnahe Betriebe und IT Marketingkommunikation B2B im Mittelstand Wahrnehmung schaffen für fertigungsnahe Betriebe und IT Zielsetzung des Workshops Marketing - Marketingkommunikation Welche Marketinginstrumente gibt es / welche

Mehr

Buchen Sie Sympathie: Rubrik-Sponsoring auf Oktoberfest.de. 2012 Datenwerk GmbH

Buchen Sie Sympathie: Rubrik-Sponsoring auf Oktoberfest.de. 2012 Datenwerk GmbH Buchen Sie Sympathie: Rubrik-Sponsoring auf Oktoberfest.de 2012 Datenwerk GmbH O klickt is! Ende September ist es wieder soweit: dann wird in München das weltberühmte Oktoberfest eröffnet und zieht Touristen

Mehr

RP Online Neue Markenstrategie. Fachtag Website-Relaunch

RP Online Neue Markenstrategie. Fachtag Website-Relaunch RP Online Neue Markenstrategie Fachtag Website-Relaunch 09. Mai 2007 Überblick Ausgangssituation Markenstrategie Produktstrategie Produktumsetzung Strategiewechsel begann bereits vor 3 Jahren Betrachtung

Mehr

Seminarprogramm September - November 2014

Seminarprogramm September - November 2014 ebusiness-lotse Seminarprogramm September - November 2014 Erlernen Sie Schritt für Schritt, wie Sie Social Media und Online Marketing sinnvoll für Ihr Unternehmen einsetzen können und wie Sie Online Dienste

Mehr

NEWSLETTER. LEADBANNER ToP (600 x 96 px, jpg oder gif) ECKANZEIGE. EMPfEhLuNG DER WoChE. SPARTEN-EMPfEh- LuNG DER WoChE. TEXTANZEIGE ohne.

NEWSLETTER. LEADBANNER ToP (600 x 96 px, jpg oder gif) ECKANZEIGE. EMPfEhLuNG DER WoChE. SPARTEN-EMPfEh- LuNG DER WoChE. TEXTANZEIGE ohne. MEDIADATEN 2015 NEWSLETTER LEADBANNER ToP (600 x 96 px, jpg oder gif) Größter Banner direkt über dem Newsletter. 1.550 / Woche ECKANZEIGE Maximal 100 Zeichen plus Logo (jpg), inkl. Link und Claim 1.250

Mehr

FOCUS Pressekonferenz

FOCUS Pressekonferenz FOCUS Pressekonferenz 04. Februar 2014 Klaus Fessel Marcel Grell FASTER BETTER EFFICIENT Media FOCUS Research GesmbH Februar 2014 1 Werbebilanz 2013 FASTER BETTER EFFICIENT Media FOCUS Research GesmbH

Mehr

MARKETING THERMALISMUS 2015.

MARKETING THERMALISMUS 2015. MARKETING THERMALISMUS 2015. PACKAGE. Package. Markt Instrument Aktivität Plattformen für Partner Intl. Web wallis.ch/therme Integration der Partner inkl. Beschreibung, Bild und Link. Intl. Product Wellness-Angebote

Mehr

STAMMTISCH SAAS-ALMAGELL, 10. SEPTEMBER 2015 PASCAL SCHÄR

STAMMTISCH SAAS-ALMAGELL, 10. SEPTEMBER 2015 PASCAL SCHÄR STAMMTISCH SAAS-ALMAGELL, 10. SEPTEMBER 2015 PASCAL SCHÄR VISION SAAS-FEE/SAASTAL 1 Saas-Fee/Saastal gehört zu den Top 10 Alpendestinationen in Europa und ist ein Top Skigebiet 2 3 4 Langfristig werden

Mehr

Neues Unterkunftsmarketing ST - Warum? Neue Technologien sich änderndes Gästeverhalten

Neues Unterkunftsmarketing ST - Warum? Neue Technologien sich änderndes Gästeverhalten Neues Unterkunftsmarketing ST - Warum? Neue Technologien sich änderndes Gästeverhalten Unterkunftsmarketing 3.0. Unterkunftsmarketing 3.0 Sommer Winter Städte Meetings Themenprodukte Angebotspromotionen

Mehr

Baden Kulturpicknick

Baden Kulturpicknick Pressemitteilung Baden Kulturpicknick Mit intelligentem und nachhaltigem Online-Marketing die Logiernächte in der Stadt Baden gesteigert. Die Ziele der Online-Kampagne sind auf der qualitativen Ebene die

Mehr

Werbemarkt Österreich

Werbemarkt Österreich Werbemarkt Österreich Gesamtüberblick Außenwerbung im Detail 2 Themenübersicht Werbeausgaben allgemein 4-9 Werbeausgaben pro Mediengattung 10-14 MediaMix 15-19 Saisonalität 20-29 Top 10. 30-37 - Wirtschaftsbereiche

Mehr

Werbepakete Sommer 2014

Werbepakete Sommer 2014 Werbepakete Sommer 2014 Mit einem der 4 Kampagnenpakete Gold, Silber I, Silber II und Bronze haben Sie als Mitgliedsbetrieb des TVB Saalbach Hinterglemm die einmalige Möglichkeit, an der breit angelegten

Mehr

die agentur für moderne kommunikation

die agentur für moderne kommunikation agenturgruppe die agentur für moderne kommunikation Pressearbeit Online-PR Suchmaschinenoptimierung Online-Marketing Was kann Aufgesang für Sie bewirken? Wir sind eine der großen Agenturen in Niedersachsen

Mehr

FOCUS Werbebilanz Februar 2016

FOCUS Werbebilanz Februar 2016 FOCUS Werbebilanz Februar 2016 FASTER BETTER EFFICIENT FOCUS 2016 1 Werbebilanz 2/2016 FASTER BETTER EFFICIENT FOCUS 2016 2 Werbeentwicklung Februar 2016 % Veränderung zum Vorjahresmonat 12 10,6 10 9,4

Mehr

Die Ferienregion Wilder Kaiser auf einen Blick

Die Ferienregion Wilder Kaiser auf einen Blick Die Ferienregion auf einen Blick Die Destination mit dem stärksten Bergerlebnis der Alpen liegt in Tirol / Österreich, genauer gesagt im Tiroler Unterland zwischen den Städten Kufstein und Kitzbühel. Zwischen

Mehr

Abfahrt St. Gallen. v Selbstkontrolle. Zeichenerklärung

Abfahrt St. Gallen. v Selbstkontrolle. Zeichenerklärung Abfahrt St. Gallen 3 5 38 a Gais (- C Appenzell) 10 08 Gais - Appenzell 13 15 08 Gais - Appenzell 13 20 10 Gais - Appenzell 13 3 5 40 Trogen : 10 25 Trogen : 15 25 Trogen : 20 25 Trogen : 5 55 Trogen :

Mehr

Remarks. Webcam-Exklusivpartner. Abstract player. Abstract player. Webcam - exclusive partner only which booked ORF 2.

Remarks. Webcam-Exklusivpartner. Abstract player. Abstract player. Webcam - exclusive partner only which booked ORF 2. Contentpartner Partner (media) 1. DE Website des Fernsehsenders 3sat http://www.3sat.de/alpenpanorama DE,, CH 2. DE Abendzeitung München http://www.abendzeitung-muenchen.de/ Webcam-Exklusivpartner 3. DE

Mehr

Sommerpackage Familie 2013 Markt Niederlande. Die wichtigsten Informationen im Überblick karin.vandam@austria.info

Sommerpackage Familie 2013 Markt Niederlande. Die wichtigsten Informationen im Überblick karin.vandam@austria.info Sommerpackage Familie 2013 Markt Niederlande Die wichtigsten Informationen im Überblick karin.vandam@austria.info Sommerpackage Familie Bieten Sie den richtigen Mix aus Bewegung und Entspannung? Dies ist

Mehr

6 Thesen zur Zukunft des Wintersports. Tourismus Community Austria Mag. Werner Taurer, Mag. Gernot Memmer 21. November 2012

6 Thesen zur Zukunft des Wintersports. Tourismus Community Austria Mag. Werner Taurer, Mag. Gernot Memmer 21. November 2012 Tourismus Community Austria Mag. Werner Taurer, Mag. Gernot Memmer 21. November 2012 Wintersaison 2011/12 64,3 Mio. Übernachtungen (+ 3,6 %) 16,43 Mio. Gäste-Ankünfte (+ 4,8 %) = Rekordergebnis in der

Mehr

Eine kurze Unternehmensvorstellung

Eine kurze Unternehmensvorstellung Die Service24Direct GmbH Eine kurze Unternehmensvorstellung Die Service24Direct GmbH Die Service24Direct GmbH ist ein im Jahre 2009 gegründetes Call Center und Teil einer großen Unternehmensgruppe. Das

Mehr

Partnertag der Usedom Tourismus GmbH 4. September 2013

Partnertag der Usedom Tourismus GmbH 4. September 2013 Partnertag der Usedom Tourismus GmbH 4. September 2013 Tagesordnung 15.00Uhr 15.45Uhr Destination Brand Kaiserbäder 2012 15.45Uhr 16.15Uhr Destinationsmarketing Ein Rückblick auf die Marketing - Saison

Mehr

Sommerglücksmomente. Ankommen und aufleben.

Sommerglücksmomente. Ankommen und aufleben. Sommerglücksmomente. Ankommen und aufleben. Die weltweite Marketingkampagne der Österreich Werbung in Japan 2014 norbert.lerch@austria.info Die wichtigsten Informationen auf einen Blick. Sommerkampagne

Mehr

Dialog Marketing 2012. Peter Strauch

Dialog Marketing 2012. Peter Strauch Dialog Marketing 2012 Peter Strauch Die mediale Umwelt von heute ist zu komplex 3,6 Mio. TV-Spots 3,0 Mio. Radio Spots 19,3 Mrd. Werbesendungen 4,2 Mrd. Suchanfragen Kunde 454.000 Zeitschriftenanzeigen

Mehr

RAHMENTERMINKALENDER 2016/2017.

RAHMENTERMINKALENDER 2016/2017. RAHMENTERMINKALENDER 2016/2017. Verabschiedet vom DFB-Präsidium am 04. Dezember 2015 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH Juni 2016 01. Jun 16 - Mi 02. Jun 16 - Do 03. Jun 16 - Fr CONMEBOL 04. Jun 16 - Sa Copa

Mehr

AFTERWORK Messeveranstaltungs- und Kongressservices Einzigartig und persönlich

AFTERWORK Messeveranstaltungs- und Kongressservices Einzigartig und persönlich AFTERWORK Messeveranstaltungs- und Kongressservices Einzigartig und persönlich 1 Und wohin nach der Messe? Die besten Tipps der Region von uns recherchiert und von Ihnen präsentiert Einzigartiger Full-Service

Mehr

Tourismus-Statistik in Nordrhein-Westfalen. Chartbericht. Basis: Vorläufige Ergebnisse des Statistischen Bundesamt Deutschland und von IT.

Tourismus-Statistik in Nordrhein-Westfalen. Chartbericht. Basis: Vorläufige Ergebnisse des Statistischen Bundesamt Deutschland und von IT. Tourismus-Statistik in Nordrhein-Westfalen Chartbericht 1. Quartal 2014 Basis: Vorläufige Ergebnisse des Statistischen Bundesamt Deutschland und von IT.NRW Beherbergungsstatistik 1. Quartal 2014 BUNDESLÄNDER

Mehr

// Online-Kampagne 2015 Großes Zimmer. Regionale Online-Marketing-Maßnahmen: Sonderaktion: Angebot zur Immobilienfinanzierung mit der WL BANK

// Online-Kampagne 2015 Großes Zimmer. Regionale Online-Marketing-Maßnahmen: Sonderaktion: Angebot zur Immobilienfinanzierung mit der WL BANK Online-Kampagne 2015 Großes Zimmer Regionale Online-Marketing-Maßnahmen: Sonderaktion: Angebot zur Immobilienfinanzierung mit der WL BANK Zinsvorteile auch online bekannt machen Regionale Online-Werbung

Mehr

Un caldo inverno. Marktpaket Winter ÖW Italien 2015/2016. Denise.Mielniczek@austria.info Die wichtigsten Informationen auf einen Blick.

Un caldo inverno. Marktpaket Winter ÖW Italien 2015/2016. Denise.Mielniczek@austria.info Die wichtigsten Informationen auf einen Blick. Un caldo inverno Ankommen und Aufleben Marktpaket Winter ÖW Italien 2015/2016 Denise.Mielniczek@austria.info Die wichtigsten Informationen auf einen Blick. Inhaltliche Ausrichtung Urlaubsbedürfnisse der

Mehr

PEOPLE & LIFESTYLE INTOUCH-ONLINE.DE OBJEKTPROFIL OKTOBER 2015

PEOPLE & LIFESTYLE INTOUCH-ONLINE.DE OBJEKTPROFIL OKTOBER 2015 PEOPLE & LIFESTYLE INTOUCH-ONLINE.DE OBJEKTPROFIL OKTOBER 2015 PEOPLE & LIFESTYLE OBJEKTPROFIL INTOUCH-ONLINE.DE OKTOBER 2015 2 INTOUCH-ONLINE.DE: DAS REDAKTIONELLE KONZEPT Neben dem wöchentlich erscheinenden

Mehr

Online Marketing (OM)

Online Marketing (OM) Online Marketing (OM) Facebook.com Wikipedia.org Display Marketing (Banner ) ;-) Online Erlebniswelten Community OM-Glossar Google Marketing: SEO, SEA Newsletter Marketing Berchtesgadener Land Tourismus,

Mehr

PRESSECLIPPINGS (2005 - heute)

PRESSECLIPPINGS (2005 - heute) PRESSECLIPPINGS (2005 - heute) Inhalt Übersicht Medien 2009 2008 2007 2006 2005 Seite 3 Seite 5 Seite 19 Seite 33 Seite 42 Seite 55 Seite 2 Übersicht Medien Medium Datum Inhalt FOCUS Nachrichtenmagazin

Mehr