Porsche Zentrum Reutlingen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Porsche Zentrum Reutlingen"

Transkript

1 Porsche Zentrum Reutlingen Porsche Golf Cup. 23. Juli 2010 auf Schloss Weitenburg. Fußball Weltmeisterschaft. Live-Übertragung Deutschland Ghana in Ihrem Porsche Zentrum. Porsche Zentrum Reutlingen Ernst-Abbé-Straße Reutlingen Wir laden Sie ein. Porsche Club Days Porsche Intelligent Performance. Der neue 918 Spyder mit Plug-in-Hybrid.

2 PORSCHE TIMES AUSGABE 1/10 Seite 2 Seite 3 PORSCHE TIMES AUSGABE 1/ Editorial. Familienunternehmen mit 90-jähriger Tradition. Porsche Zentrum Reutlingen und Flughafen Stuttgart. Rückblick Skiausfahrt Hochgurgl. Christoph Sonntag exklusiv und live im Renitenztheater Stuttgart. Schwäbisches Aerobic der Lachmuskeln. Porsche-like und live. Beeindruckende Cayenne Präsentation im Römerkastell Porsche Sports Cup. Die Porsche Zentren der Hahn Gruppe Motorsportengagement unter einem Dach. Der neue Panamera und der neue Panamera 4. Steigen Sie ein in eine neue Dimension des Reisens. Der neue 911 Turbo S und das neue 911 Turbo S Cabriolet. Effizienz braucht Leistung. Aufgeladen. Die neuen Cayenne Modelle. Auf den Punkt. 32 Sauber durch den Sommer. SPA-Tage für Ihren Porsche. 33 Aktionsangebote. Porsche Accessoires und Spielzeug. 34 Von der Rennstrecke auf die Straße. Die Porsche Hybrid-Technologie der Zukunft. 35 Porsche Intelligent Performance. Effiziente Sportwagen seit mehr als 60 Jahren Porsche Zentrum Reutlingen. Winterfahrtraining in Sölden gemeinsam mit Porsche Clubs. Vorschau. Porsche Golf Cup 2010 am 23. Juli auf der Golfanlage Schloss Weitenburg. Porsche Turbo Präsentation und 100 Jahre Ferry Porsche. Dr. Heinz Rabe, letzter Zeitzeuge der Porsche Unternehmensgeschichte erzählt von den Anfängen. Porsche Club Schwaben. Porsche Zentrum Reutlingen unterstützt Fahrsicherheitstraining auf dem Hungaroring. Fußballweltmeisterschaft in Südafrika. Live-Übertragung des Spiels Deutschland - Ghana in allen vier Porsche Zentren der Hahn Gruppe. J.D. Power-Zuverlässigkeitsstudie. Platz eins für Porsche. Wir laden Sie ein zu den Porsche Club Days Faszination Rennstrecke vom bis auf dem Hockenheimring. Geschäftsführer-Interview. Vier Porsche Zentren der Hahn Gruppe Marktstärke in der Region um Stuttgart. Sönke Unger. Neuer Geschäftsführer im Porsche Zentrum Reutlingen Hybrid-Technologie von Porsche. Mit Spannung erwartet. Konsequenter Leichtbau ist eben Gold wert. Goldene TÜV-Plakette für den Porsche 911. Eine Kreditkarte, die mehr kann. Leistungsgesteigert: die Porsche Card bzw. Porsche Card S. Neue Tequipment Produkte für den Panamera. Eine ganz persönliche Angelegenheit. Sportliche Verbindung. Warum Golf-Accessoires in einen Porsche gehören. Gebrauchtwagen. Geprüft. Und für Porsche befunden. Das Porsche Museum ist ein Jahr alt geworden. Faszination mit viel Vergangenheit und noch mehr Zukunft. Liebe Kundinnen, liebe Kunden, ich freue mich, Ihnen in diesem Jahr die erste Ausgabe unserer Porsche Times präsentieren zu dürfen. Wie Sie unserem persönlichen Schreiben vom 15. März bereits entnehmen konnten, leite ich seit März dieses Jahres das Porsche Zentrum Reutlingen (Seite 25). Zuvor war ich bei verschiedenen deutschen Premiumherstellern tätig, und habe auch dort die Entwicklung in der Automobilbranche mit Sorge verfolgt. Das Jahr 2009 stand unter dem Vorzeichen der wirtschaftlichen Krise. Trotz einer leichten Erholung der Wirtschaft, rechnen wir für die Automobilbranche auch mittelfristig mit enormen Herausforderungen. Umso wichtiger ist es für ein Unternehmen, optimal auf die Zukunft ausgerichtet zu sein: Die Hahn Gruppe hat bereits im Frühjahr 2009 mit umfangreichen Umstrukturierungsmaßnahmen begonnen und ist damit heute besser aufgestellt denn je. Trotz der angespannten wirtschaftlichen Situation hat die Hahn Gruppe in ihren vier Porsche Zentren im vergangenen Jahr rund 600 Neuwagen und 600 Gebrauchtwagen verkauft. Wir bedanken uns bei Ihnen, unseren Kunden, für die Treue und für das Vertrauen, das Sie uns entgegenbringen. Als Familienunternehmen mit 90-jähriger Tradition legen wir bei der Hahn Gruppe ganz besonderen Wert auf die persönliche, individuelle Betreuung unserer Kunden. Durch die intensive Zusammenarbeit der vier Porsche Zentren am Flughafen Stuttgart, in Reutlingen, Göppingen und in Schwäbisch Gmünd entsteht eine Marktpräsenz in der Region um Stuttgart, die in Kombination mit der beschriebenen Kundennähe die große Stärke der Hahn Gruppe ausmacht. Ausführliche Informationen hierzu erhalten Sie in einem Interview mit meinen Geschäftsführerkollegen der Porsche Zentren und mir auf Seite 22. In unserer neuen Porsche Times finden Sie neben Modellneuheiten viele interessante Informationen aus allen Bereichen der Porsche-Welt sowie lokale Berichte rund um Ihr Porsche Zentrum Reutlingen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und freuen uns darauf, Sie bald wieder in unserem Porsche Zentrum oder bei einer unserer Veranstaltungen begrüßen zu dürfen. Mit herzlichen Grüßen Ihr Sönke Unger Als Familienunternehmen mit 90-jähriger Tradition legen wir bei der Hahn Gruppe ganz besonderen Wert auf die persönliche, individuelle Betreuung unserer Kunden. Impressum Porsche Times erscheint beim Porsche Zentrum Reutlingen, Hahn Sportwagen Reutlingen GmbH, Ernst-Abbé- Straße 29, Reutlingen Tel.: , Fax: , Auflage: Stück. Redaktionsanschrift: WEIK. Marketing Werbung Event, Tübinger Straße 12 16, Stuttgart Für unverlangt eingesandte Fotos und Manuskripte wird keine Haftung übernommen. Die Verantwortung für die redaktionellen Inhalte und Bilder dieser Ausgabe übernimmt das Porsche Zentrum. Ausgenommen davon sind die offiziellen Seiten der Porsche Deutschland GmbH.

3 PORSCHE TIMES AUSGABE 1/10 Seite 4 Seite 5 PORSCHE TIMES AUSGABE 1/10 Porsche Zentrum Reutlingen und Flughafen Stuttgart on tour! Skiausfahrt vom 22. bis nach Hochgurgl Olympiasiegerin und zwei Ski-Nationaltrainer als Instruktoren dabei. Bereits zum siebten Mal haben die Porsche Zentren Reutlingen und Flughafen Stuttgart das neue Jahr mit einer Sportveranstaltung der Extraklasse begonnen. Bei Kaiserwetter sind die knapp 30 teilnehmenden Porsche-Kunden am Freitag nach Hochgurgl in Österreich angereist und haben sich sofort die Ski angeschnallt. Dank der langjährigen Unterstützung der Firmen Blizzard und Leki, und dem großen persönlichen Einsatz des Vertriebsleiters Blizzard, Herrn Markus Weinmann, konnten die Teilnehmer unterschiedlichste Modelle testen. Nach dem ersten Skitag wurden Ski gegen Rodel getauscht und die Teilnehmer rauschten auf der 3 km langen, mit Flutlicht beleuchteten Nachtrodelbahn ins Tal. Dort erwartete sie ein Hüttenabend mit zünftigem Essen, Musik, toller Atmosphäre und ausgelassener Stimmung. Trotz Party am Vorabend traten alle Teilnehmer am Samstagmorgen wieder auf der Piste an, um den traumhaften Sonnentag auf den Bergen zu genießen. Als ganz besonderes Highlight wurden die Porsche-Skifahrer von drei ausgewiesenen Skiexperten begleitet der Olympiasiegerin in der Abfahrt (Calgary 1988), Marina Kiehl, von Rainer Mutschler, der 15 Jahre lang Nationaltrainer der Damen im Deutschen Skiverband war, sowie Gidi Achhorner, der 17 Jahre lang als Nationaltrainer die Damen im Österreichischen Skiverband trainiert hat. Achhorner ist darüber hinaus Hotelinhaber des Hotels Angerer Alm und bereits zum vierten Mal Gastgeber der Porsche Skiausfahrt. Roland Klement, Geschäftsführer Porsche Zentrum Flughafen Stuttgart, erklärt die Treue zu dem Haus: Mit dem Hotel Angerer Alm haben wir nicht nur die perfekte Unterkunft mit tollem Service in einzigartiger Lage direkt am Skilift gefunden vor allem genießen wir die familiäre Atmosphäre und den herzlichen Kontakt zur Familie Achhorner. Die vielen Tipps der Skiprofis wurden auf der Piste bestens umgesetzt und so waren die Teilnehmer am Abend zwar erschöpft aber rundum zufrieden. Beim Dinner im Hotel hat sich das sechsköpfige Skiund Organisationsteam rund um die beiden Porsche Zentren offiziell bei allen Teilnehmern mit einer Urkunde verabschiedet. Dank der hervorragenden Bedingungen sind die meisten Porsche-Kunden am Sonntag noch einmal auf die Piste gegangen und auch die drei Skiprofis waren wieder dabei. Mehr als zwei Drittel aller Teilnehmer sind Stammgäste der on tour-skiausfahrt. Den Reaktionen nach wird diese Zahl im kommenden Jahr dank der hervorragenden Organisation und besten Bedingungen weiter steigen.

4 PORSCHE TIMES AUSGABE 1/10 Seite 6 Seite 7 PORSCHE TIMES AUSGABE 1/10 Christoph Sonntag exklusiv und live im Renitenztheater Stuttgart. Schwäbisches Aerobic der Lachmuskeln. Am 18. und 25. April 2010 hatten die vier Porsche Zentren der Hahn Gruppe das Renitenztheater Stuttgart für einen exklusiven Abend mit Christoph Sonntag gebucht. Bei einem Glas Sekt und guter Laune begannen die Veranstaltungen pünktlich, wie kann es auch anders sein, an einem Sonntag um Uhr. Der schwäbische Kabarettist Christoph Sonntag überzeugte wieder einmal mit einem humoristischen Feuerwerk aus seinem aktuellen Bühnenprogramm. Dazwischen präsentierte er kurze Episoden aus dem neuen Programm AZ NZ (ALTE ZEITEN NEUE ZEITEN), das sonst nur auf SWR3 als Radio-Comedy-Serie seit Februar 2010 jeden Morgen zu hören ist. 3,8 Mio. Menschen dürfen es hören. Sie, als Kunde der Porsche Zentren, durften es auch sehen. Live-Mitschnitte von den beiden Abenden wurden an den darauffolgenden Tagen im Radio gesendet vielleicht hat sich der Eine oder Andere im Radio lachen hören. Christoph Sonntag packt in seinem neuen Programm die Veränderungen der Zeit an und drehte sie durch den satirischen Wolf. Die Zuhörer fanden sich in vielen Geschichten wieder und erinnerten sich mit einem Schmunzeln im Gesicht an die guten, alten Zeiten. Im Anschluss an die Vorstellung erlebten die Gäste Christoph Sonntag noch einmal hautnah. Bei feinen Häppchen und guten Weinen ließen die Meisten den Abend langsam ausklingen selbstverständlich bei bester Laune.

5 PORSCHE TIMES AUSGABE 1/10 Seite 8 Seite 9 PORSCHE TIMES AUSGABE 1/10 Porsche-like und live. Beeindruckende Cayenne Präsentation im Römerkastell. Einen ganz besonderen Abend haben die Kunden der Porsche Zentren der Hahn Gruppe erlebt: Am 7. Mai 2010 hat die Hahn Gruppe den neuen Porsche Cayenne im Römerkastell in Stuttgart präsentiert. Umrahmt und verhüllt von einem großen LED-Bildschirm-Ring warteten die beiden Cayenne Modelle auf der runden Bühne in der Mitte des Raumes auf ihren großen Auftritt. Ein kurzer Film entführte die Besucher auf eine Zeitreise zurück in die Porsche-Vergangenheit von 1900 bis heute. Mit einer imposanten Sound-Kulisse hob sich anschließend der Leucht-Ring und gab den Blick auf einen schwarzen und einen weißen neuen Porsche Cayenne frei. Der Kabarettist Christoph Sonntag führte humorvoll durch den Abend und sorgte mit seinen Sprüchen für beste Stimmung beim Publikum. Für interessante Informationen rund um den neuen Cayenne standen die drei Geschäftsführer der Porsche Zentren der Hahn Gruppe auf die Fragen von Christoph Sonntag Rede und Antwort. Ein aufwändig gestalteter Technik-Film veranschaulichte und ergänzte die Themen rund um die neuen Cayenne Modelle für alle detailinteressierten Kunden. Eine ganz besondere Überraschung war der Auftritt von Dieter Burmester, Firmengründer und Inhaber der Firma Burmester Audio Systeme aus Berlin. In einem Interview gab er den Gästen Einblicke in die spannende Entstehungsgeschichte seiner Firma und erläuterte die Hintergründe der Kooperation mit Porsche bei den Soundsystemen im neuen Cayenne und im Panamera. Christoph Sonntag kombinierte gekonnt die Moderation des Abends mit Auszügen aus seinem aktuellen Programm. Als besondere Überraschung demonstrierte er zum Abschluss der Bühnenpräsentation seine musikalischen Fähigkeiten auf der Geige natürlich mit einer großen Portion Humor! Die geladenen Gäste der vier Porsche Zentren der Hahn Gruppe würdigten die Präsentation mit tosendem Applaus. An zahlreichen Marktständen im Saal konnten die Kunden Köstlichkeiten aus der regionalen, schwäbischen Küche genießen. In einem angebauten Zeltbereich präsentierte das Unternehmen weitere Cayenne Modelle mit unterschiedlichen Ausstattungen. Das Stuttgarter Hifi-Haus Studio 26 hatte im Eingangsbereich zwei Burmester Anlagen für zu Hause aufgebaut und stieß damit auf großes Interesse der Kunden. Bis weit in die Nacht hielten sich die Gäste in der Zigarren-Lounge und an der exklusiven Gansloser -Bar bei hochwertigen Destillaten auf. Jörn F. Brinkmann, Regionalleiter Porsche Deutschland GmbH, war begeistert: Eine hervorragende Veranstaltung, die den Markengedanken Porsche perfekt transportiert hat.

6 PORSCHE TIMES AUSGABE 1/10 Seite 10 Seite 11 PORSCHE TIMES AUSGABE 1/10 Porsche Zentrum Reutlingen. Winterfahrtraining in Sölden gemeinsam mit Porsche Clubs. Bereits zum zweiten Mal haben die Porsche Clubs Schwaben, Wuppertal und Deutschland gemeinsam mit dem Porsche Zentrum Reutlingen ein Winterfahrtraining in Sölden ausgerichtet. Bei Traumwetter trafen sich Mitte Januar 25 Teilnehmer mit ihren Fahrzeugen im Hotel Falkner. Trotz der Kälte nutzten die Cabriofahrer den Sonnenschein zum Offenfahren in der Schneelandschaft. Geschicklichkeit auf und abseits der Piste. Die dreitägige Veranstaltung wurde vom Porsche Zentrum Reutlingen begleitet. Timo Beck, Leiter After Sales, und Joachim Ott, Werkstattmeister, waren als technische Betreuer vor Ort im Einsatz. Mit dem Service-Fahrzeug, einem Porsche Cayenne, leisteten sie Schlepp- Hilfe und kleinere Probleme an den Fahrzeugen konnten während des Trainings notversorgt werden. Am Samstagmorgen ging es dann los: Gleich zu Beginn wurden die Organisatoren auf eine Probe gestellt, denn die Neuschneemassen blockierten den Weg zum Trainingsgelände an den Rettenbach- und Tiefenbach-Gletschern. Alle Fahrzeuge kamen schließlich gut an den drei unterschiedlichen Trainingsstrecken an. Die Erste, die Passstraße zum Rettenbachgletscher, bewältigten alle Teilnehmer problemlos. Anspruchsvoller wurde es dann beim bergauf und ab fahren mit und ohne Drift. Ein kleiner Teil der Timmelsjoch Mautstrasse in Hochgurgl wurde exklusiv für die Teilnehmer des Wintertrainings geräumt und so präpariert, dass links und rechts der Strecke weiche Schnee- Banden entstanden. Die Porsche- Fahrer trainierten hier intensiv das Handling der Fahrzeuge mit einem atemberaubenden Ausblick auf die Gebirgslandschaft. Die letzte Trainingsstrecke befand sich in einem Kieswerk, das mit einer Eis- und Schneeschicht aufbereitet wurde. Helfer frästen zur Vorbereitung Strecken in mannshohe Schneewehen bzw. verteilten lockeren Schnee auf zuvor geräumten Bereichen. In drei Gruppen mit jeweils zwei Instruktoren des Porsche Club Deutschland wurden die Strecken befahren. So konnte eine bestmögliche individuelle Betreuung erreicht werden. Nach zweistündigem Training in einer Sektion wechselten die Teilnehmer die Strecke. Wer von dem anstrengenden Trainingstag nicht zu erschöpft war, nutze die Zeit bis zum Abendessen bei einem Einkaufsbummel durch Sölden oder ließ sich im großen Wellnessbereich des Hotels verwöhnen. Am Sonntag warteten neue Herausforderungen auf die Teilnehmer. Zum einen durch den andauernden Schneefall, zum anderen durch enger gesteckte Strecken und schnellere Fahrvorgaben war volle Aufmerksamkeit und fahrerisches Können gefordert. Beim Abschlussabend auf der Hühnersteig-Hütte an der Mautstation Timmelsjoch herrschte ausgelassene Party-Stimmung. Und im wahrsten Wortsinn wurde gefeiert bis die Tische brannten.

7 PORSCHE TIMES AUSGABE 1/10 Seite 12 Seite 13 PORSCHE TIMES AUSGABE 1/10 Porsche Turbo Präsentation und 100 Jahre Ferry Porsche. neu Vorschau. Porsche Golf Cup 2010 am 23. Juli auf der Golfanlage Schloss Weitenburg. Bereits seit 23 Jahren gibt es den Porsche Golf Cup eine Turnierserie für Kunden und Gäste der Porsche Zentren in Deutschland. Im vergangenen Jahr haben deutschlandweit über Golfer am Porsche Golf Cup teilgenommen. Fast 300 Spieler und Gäste kamen zum großen Turnierfinale in Stuttgart. Das Porsche Zentrum Reutlingen richtet den Porsche Golf Cup in diesem Jahr erstmalig auf der Anlage Schloss Weitenburg bei Starzach-Sulzau aus. Die 27-Loch-Golfanlage liegt an einem unbegradigten und nahezu naturbelassenen Stück des Neckartals mit traumhaftem Blick auf Schloss Weitenburg. Eingebettet ins Neckartal zwischen den historischen Städten Rottenburg und Horb, fügt sich der Golfplatz harmonisch in die Umgebung rund um den idyllischen Ort Starzach-Sulzau ein. Doch der Platz am Fluss ist nicht nur schön, er ist auch anspruchsvoll: Mindestens fünf Mal muss der Neckar überquert werden. Bitte merken Sie sich den Termin für unser Golfturnier vor. Das Einladungsschreiben sowie weitere Informationen erhalten Sie in Kürze. Dr. Heinz Rabe, letzter Zeitzeuge der Porsche Unternehmensgeschichte erzählt von den Anfängen. Die Präsentation des neuen Porsche 911 Turbo und zugleich der Geburtstag 100 Jahre Ferry Porsche lockte bei herrlichem Herbstwetter rund 600 Gäste in das Porsche Zentrum Reutlingen. Die Veranstaltung war in 5 Zonen aufgeteilt, in denen sich die Besucher intensiv mit den Themen 100 Jahre Ferry Porsche, Gebrauchtwagen, Neuwagen, Porsche & Motorsport und Probefahrten befassen konnten. In der Mitte des Ausstellungsraumes war der neue Porsche 911 Turbo Coupé der Blickfang. Rund um das neue Modell konnten sich die Besucher über die Porsche-Turbo Geschichte informieren. Streckenpläne mit Fragen führten durch die Zonen und wurden nach der Veranstaltung ausgewertet. Der Gewinner erhielt eine Familien-Erlebnisreise ins Porsche Werk Leipzig. Aus Anlass des 100. Geburtstages von Ferry Porsche wurden besondere Modelle der frühen Porsche Geschichte neben den aktuellen Fahrzeugen ausgestellt. Die Verkäufer des Porsche Zentrum Reutlingen standen den Besuchern für alle Fragen zur Verfügung. Ein besonderes Highlight war auch der Rennsimulator aus dem Porsche Motorsportzentrum Weissach, mit dem große und kleine Gäste virtuell ans Steuer eines Porsche Renn-Fahrzeuges sitzen konnten. Höhepunkt des Tages war der Vortrag von Dr. Heinz Rabe über die Porsche-Historie. Keiner kann die Frühgeschichte des Unternehmens so gut aufbereiten wie der Sohn des ehemaligen Porsche Chef- Konstrukteurs Karl Rabe. Dr. Heinz Rabe wurde am 30. September 1931 in Stuttgart geboren. Im April des gleichen Jahres hatte Ferdinand Porsche sein Konstruktionsbüro gegründet. Rabes Vater Karl war von Anfang an dabei. So erlebte auch Heinz Rabe, Patenkind von Professor Ferdinand Porsche, die Unternehmensgeschichte hautnah mit. Nach dem Studium der Rechts- und Sozialwissenschaft begann er 1955 bei Porsche in der Personalabteilung und übernahm 1970 die Leitung des Sozialwesens. Derzeit überträgt Dr. Heinz Rabe die in Sütterlinschrift verfassten Tagebücher seines Vaters in moderne Schrift und liefert dem historischen Archiv damit viele Details der Unternehmensgeschichte. Der Vortrag im Porsche Zentrum Reutlingen hat den Gästen spannende, neue Einblicke in die Unternehmensgeschichte von Porsche ermöglicht. Die Kunden und Besucher waren durchweg von der hervorragend besuchten Veranstaltung begeistert. Der zur Markteinführung präsentierte neue Porsche 911 Turbo hat noch am Veranstaltungstag seinen neuen Besitzer gefunden.

8 PORSCHE TIMES AUSGABE 1/10 2/10 Seite 14 Seite 15 PORSCHE TIMES AUSGABE 1/10 Porsche Club Schwaben. Porsche Zentrum Reutlingen unterstützt Fahrsicher heitstraining auf dem Hungaroring. Zur Einstimmung auf die Sommer-Saison hat der Porsche Club Schwaben gemeinsam mit dem Porsche Club Magdeburg auf dem Hungaroring bei Budapest ein Fahrsicherheitstraining durchgeführt. Das Porsche Zentrum Reutlingen hat durch sein intensives Engagement die Betreuung der Fahrzeuge ermöglicht. Für den Transport und die Vorort-Unterstützung stellte das Unternehmen seinen Renn-Truck sowie ein 4-köpfiges Service-Team unter der Leitung von Timo Beck und Joachim Ott zur Verfügung. Eine interessante Konstellation, denn das ehemalige Renn-Team Fritz Letters, Gerhard Haag (beide PC Schwaben), Timo Beck und Joachim Ott ist auf dem Hungaroring letztmalig 1997 erfolgreich Rennen gefahren. Die sehr anspruchsvolle Strecke wird den 13 Teilnehmern von Csaba Walter (Porsche Cup Fahrer) und Gerhard Haag (Porsche Club Deutschland-Instrukteur) erläutert. Die Instrukteure fahren vor oder nach den Teilnehmern, um die Ideallinie praktisch zu vermitteln. Beim Mitfahren in den Autos können einzelne Abläufe auf der Strecke, der Umgang mit dem Fahrzeug und viele weitere Themen gezielt besprochen werden. Die Auswertung der aufgezeichneten Daten und Videos zeigt den Lernfortschritt der Teilnehmer sehr deutlich auf. So kann daraus zum Beispiel entnommen werden, ob eine Kurve bei konstanter Gaspedal- Stellung und konstantem Lenkradeinschlag durchfahren wird oder ob beim Bremsen die volle Bremsleistung erzielt wird. Dank der individuellen Betreuung durch die Instruktoren und das Technik-Team des Porsche Zentrum Reutlingen, können alle Teilnehmer weitere Lernfortschritte erzielen und ihre Fahrtechnik deutlich verbessern. Zum Abschluss des Fahrsicherheitstrainings demonstriert Csaba Walter den Teilnehmern bei einer Taxifahrt in seinem Porsche 997 Cup-Fahrzeug eindrucksvoll seine große Erfahrung auf der Strecke.

9 PORSCHE TIMES AUSGABE 1/10 Seite 16 Seite 17 PORSCHE TIMES AUSGABE 1/10 Fußballweltmeisterschaft in Südafrika. Live-Übertragung des Spiels Deutschland Ghana in allen vier Porsche Zentren der Hahn Gruppe. Am 23. Juni 2010 können Sie in Ihrem Porsche Zentrum auf einer Großbildleinwand das Vorrundenspiel zwischen Deutschland und Ghana verfolgen. Als besonderes Highlight begrüßen wir an diesem Abend in jedem der vier Porsche Zentren der Hahn Gruppe einen prominenten Fußballexperten. In der Halbzeit er war tet Sie eine spannende Konferenz- Schaltung zwischen den Porsche Zentren mit Experten-Runde. Vor Spielbeginn laden wir Sie zu einem herzhaften Stadion-BBQ ein. Und wenn Sie den richtigen Spiel- Tipp abgeben, gewinnen Sie mit etwas Glück ein aktuelles Fußballtrikot mit Unterschriften der deutschen Nationalspieler. Wir freuen uns auf einen spannenden Fußballabend mit Ihnen! Bitte merken Sie sich den Termin vor. Eine persönliche Einladung geht Ihnen in Kürze zu. Live-Übertragung Deutschland Ghana 23. Juni 2010 Einlass: 19:30 Uhr Spiel-Beginn: 20:30 Uhr Porsche Zentrum Reutlingen Ernst-Abbé-Straße Reutlingen J.D. Power-Zuverlässigkeitsstudie. Platz eins für Porsche. Bei Porsche gibt es eine Erfolgs-Formel: Mehr als 60 Jahre Rennsport-Erfahrung eingesetzt in der Serienfertigung und innovative Ideen führen zu zufriedenen Kunden seit mehr als 60 Jahren. Das ist Porsche Intelligent Performance, die sich mit Bestnoten in der jüngsten Meinungsumfrage des US-Marktforschungsinstituts J.D. Power niedergeschlagen hat. D ie Qualität bewegt sich bei Markenwertung berücksichtigt. Porsche weiterhin auf höchstem Niveau. Zu diesem Ergebnis alten Fahrzeugen wurden bezüg- Die Erstbesitzer von drei Jahre kommt die Vehicle Dependability lich der Zuverlässigkeit innerhalb Study des US-Marktforschungsinstituts J.D. Power, die in den USA, Die zuverlässigsten kommen aus der letzten zwölf Monate befragt. unserem größten Exportmarkt, Zuffenhausen. Made in Germany durchgeführt wurde: Platz eins für ist und bleibt ein Gütesiegel, dem Porsche. Nicht weniger als wir uns neben aller unternehmenseigenen Tradition bei Porsche Rückantworten von Erstbesitzern wurden bei der prestigeträchtigen verpflichtet fühlen. Den ersten Platz hinsichtlich der Zuverlässigkeit in der renommierten J.D. Power Vehicle Dependability Study zu belegen, freut uns sehr. Es ist das Ergebnis konsequenter Qualitätsarbeit und Kundenorientierung und der Lohn für die jahrelange harte Arbeit der Porsche Mitarbeiter. Die Auszeichnung zeigt, dass unsere Nachhaltigkeitsstrategie aufgegangen ist. Die Herausforderung besteht nicht darin, einen hohen Qualitätsstandard kurzfristig zu erreichen, sondern ihn über Jahre sicherzustellen. Dass wir den Preis erhalten haben, spiegelt die hohe Zufriedenheit der Porsche Kunden mit der Gebrauchtwagenqualität wider darauf sind wir besonders stolz. Michael Macht Vorsitzender des Vorstandes der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG

10 - cain.com

11 PORSCHE TIMES AUSGABE 1/10 Seite 20 Seite 21 PORSCHE TIMES AUSGABE 1/10 PROGRAMM FREITAG, Geführtes Fahren und Schnuppern auf dem F1 Kurs Hockenheim ab 10 Uhr - Führung durch Fahrerlager (Technische Abnahme, Race Control) und Boxengasse - Theorie und Praxis: Fahrerbesprechung, Streckenkunde, Verhalten auf der Rennstrecke, Sitzposition im Fahrzeug, Lenkradhandling - Instruktionsfahrt auf der Rennstrecke (Geführtes Fahren) Porsche Club Sommernachts- Abend ab 19:30 Uhr - Im Technik-Museum Speyer (11 km vom Hockenheimring) - Eintritt (ganztägig) und Abendveranstaltung im Technik-Museum (inkl. Sektempfang, Abendessen, Wein, Wasser, Kaffee) - Bus-Transfer: Vom Hockenheim- Fahrerlager nach Speyer und zurück Wir laden Sie ein zu den Porsche Club Days PROGRAMM SAMSTAG, PROGRAMM FREITAG UND/ ODER SAMSTAG Ladies-Training Ladies Training, das ist ein Fahrsicherheitstraining in kleiner Gruppe speziell nur für Frauen. Erfahrene Instrukteure zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie Ihren Porsche artgerecht bewegen. Dabei werden sie auf Ihre speziellen Fragen und Bedürfnisse eingehen. Ladies-Slalom Slalom nur für Frauen mit einem Porsche Fahrzeug, das Ihnen bereit gestellt wird. Faszination Rennstrecke vom bis auf dem Hockenheimring. Verlassen Sie mit uns Straße und Alltag und erleben Sie Ihren Porsche aus einer neuen Perspektive. Schnuppern Sie am 30. Juli ab 10 Uhr Rennsport-Atmosphäre bei unserem Geführten Fahren mit Rundgang durch Fahrerlager und Boxen auf dem legendären F1 Kurs. Oder nehmen Sie an unserem exklusiven Fahrsicherheits-Training am Samstag, den 31. Juli auf dem Hockenheimring teil, das wir im Rahmen der Porsche Club Days 2010 gemeinsam mit dem Porsche Zentrum Göppingen, Porsche Zentrum Flughafen Stuttgart, Porsche Zentrum Schwäbisch Gmünd, dem Porsche Club Schwaben und dem Württembergischen Porsche Club veranstalten. Egal ob Neueinsteiger oder Fortgeschrittener, von diesem Fahrsicherheits-Training profitiert jeder. Unter professioneller Anleitung geben Ihnen erfahrene Instrukteure wertvolle Tipps, stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und begleiten Sie während des gesamten Trainings. Nutzen Sie die Gelegenheit, beim Geführten Fahren oder während des Fahrsicherheits-Trainings, Ihren Porsche in Grenzsituationen noch besser kennen zu lernen und trainieren Sie verschiedene Fahrsicherheitsübungen (Alltags- und Extremsituationen), damit Sie auch Ihr Sicherheitsgefühl weiter steigern können. Jeder Teilnehmer erhält im Anschluss eine Bescheinigung als Nachweis der erfolgreichen Teilnahme an unserem Fahrsicherheits- Training. Gerne können Sie auch eine Begleitung mitbringen, die als Beifahrer am gesamten Programm teilnimmt. Dass den ganzen Tag über in unserem Boxencatering für Ihr leibliches Wohl gesorgt ist, versteht sich von selbst. Am Freitag, den 30. Juli können Sie beim Sommernachts-Abend im Technik-Museum in Speyer den Abend in angenehmer Atmosphäre ausklingen lassen. Weitere Informationen finden Sie im nebenstehenden Programmablauf. Bitte melden Sie sich mit beiliegendem Antwort-Fax für die Veranstaltung an und überweisen Sie nach Anmeldung den Gesamtbetrag auf unser Konto: BW Bank Stuttgart, Kontonummer , BLZ Wir freuen uns auf Sie. Der Hockenheimring ist eine der modernsten Rennstrecken der Welt aber auch eine der traditionsreichsten. RENNSTRECKE Hockenheimring, Baden-Württemberg ERÖFFNET ZUSCHAUERPLÄTZE Insgesamt Zuschauer FLÄCHE 97 Hektar BESUCHERZAHL Jährlich ca Besucher HOTEL-EMPFEHLUNGEN, FALLS SIE ÜBERNACHTEN MÖCHTEN: Bitte buchen Sie Ihre Zimmer selbst unter dem Stichwort Porsche Club Days 2010 Hotel am Technik-Museum Speyer*** Am Technik Museum Speyer Telefon Motodrom Hotel Hockenheim*** Am Hockenheimring Hockenheim Telefon Hotel Walkershof****+ Hockenheimer Straße Reilingen Telefon Ramada Hotel Hockenheim***+ Heidelberger Straße Hockenheim Telefon Fahrsicherheits-Training der Porsche Zentren - Fahrerbesprechung, Streckenkunde, Verhalten auf der Rennstrecke, Sitzposition im Fahrzeug, Lenkradhandling - Praxis: Kennenlernen der Strecke und Geführtes Fahren - Sektionen im Fahrerlager und auf der Querspange, Slalom im Fahrerlager (Slalom, Unter- und Übersteuern) - Roadbook Fahrt mit gestelltem Porsche Fahrzeug - Geführtes Fahren oder Freies Fahren auf dem F1 Kurs Besuch bei den Porsche Club Days - Zuschauen bei den diversen Rennen und Prüfungen: - Porsche Club Schwaben Challenge (Gleichmäßigkeit) - Porsche Club Sprint und Super Sprint Rennen - Porsche Club Historic Challenge = PCHC: zwei Rennen - Porsche Club 996 Cup: zwei Rennen Der Sonntag, ist wie in den letzten Jahren dem PCD Club-Cup des Württembergischen Porsche Club auf dem F1-Kurs vorbehalten.

12 PORSCHE TIMES AUSGABE 1/10 Seite 22 Seite 23 PORSCHE TIMES AUSGABE 1/10 Geschäftsführer-Interview. Vier Porsche Zentren der Hahn Gruppe Marktstärke in der Region um Stuttgart. Die Geschäftsführer Roland Klement (Porsche Zentrum Flughafen Stuttgart), Markus Neu (Porsche Zentrum Schwäbisch Gmünd und Porsche Zentrum Göppingen) und Sönke Unger (Porsche Zentrum Reutlingen) im Gespräch mit Porsche Times. Roland Klement Markus Neu Sönke Unger Die Hahn Gruppe hat ihr Porsche- Geschäft in den vergangenen Jahren Zug um Zug ausgebaut und verfügt heute über ein optimal aufgestelltes Vertriebsnetz in der Region um Stuttgart. Bereits 1951 hat Hahn in der Stuttgarter Friedrichstraße die erste Porsche Niederlassung eröffnet. Es folgten Betriebe in Fellbach und in Göppingen dem heutigen Porsche Zentrum Göppingen. Im Zuge der Umstrukturierung des Vertriebsnetzes entstand vor 10 Jahren das Porsche Zentrum Flughafen Stuttgart. Im Jahr 2005 hat die Hahn Gruppe den Vertrieb und Service von Porsche Fahrzeugen in der Region Neckar-Alb übernommen und bereits im darauffolgenden Jahr das neu gebaute Porsche Zentrum Reutlingen eröffnet. Es folgte die Ausdehnung in das Marktgebiet rund um Schwäbisch Gmünd: 2007 hat die Hahn Gruppe das Porsche Zentrum in Schorndorf von Porsche übernommen. Um in eine zentrale Lage im Vertriebsgebiet zu kommen, hat die Firmengruppe entschieden, nach Schwäbisch Gmünd umzuziehen. Im Januar 2008 wurde das neue Porsche Zentrum Schwäbisch Gmünd eingeweiht. Insgesamt werden derzeit rund Porsche-Fahrer von den vier Porsche Zentren betreut. Im vergangenen Jahr hat die Hahn Gruppe in den Porsche-Betrieben rund 600 Neu- und etwa ebenso viele Gebrauchtwagen verkauft. Das Marktgebiet erstreckt sich vom Hohenlohischen über Ost-Alb, Schwäbische Alb, den östlichen Schwarzwald bis kurz vor den Bodensee. Im vergangenen Jahr hatte die Hahn Gruppe 90-jähriges Jubiläum. Der Sohn des Firmengründers, Fritz Hahn, hat nach seiner Ausbildung bei der Familie Porsche im Konstruktionsbüro gearbeitet und war maßgeblich an der Entwicklung des VW Käfer beteiligt. Als Porsche die ersten Schritte zum Fahrzeughersteller machte, war Fritz Hahn mit einigen Händlerkollegen zur Stelle und hat die Fahrzeuge vorfinanziert, damit die Produktion überhaupt beginnen konnte. Roland Klement, der schon seit über 30 Jahren im Hause Hahn für die Marke Porsche tätig ist, erklärt: Wir, die Hahn Gruppe, sind also Porsche Händler der ersten Stunde. Die historische Verbindung und der intensive Kontakt der Hahn Gruppe zur Firma Porsche setzt sich bis heute in einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit fort. Partnerschaft zeichnet auch die Zusammenarbeit der drei Geschäftsführer der Porsche Zentren untereinander aus. Markus Neu: Nach einer Studie der Porsche Financial Services gehören unsere vier Porsche Zentren seit Jahren zu den erfolgsreichsten Porsche Zentren in Deutschland. Im Service haben wir bereits mehrfach den von Porsche ausgeschriebenen After Sales Excellence Award gewonnen. Um weiterhin an der Spitze dabei zu sein, wollen wir vor allem die gemeinsame Marktstärke bei unseren Kunden stärker in den Vordergrund stellen. Nach einer Studie der Porsche Financial Services gehören unsere vier Porsche Zentren seit Jahren zu den erfolgreichsten Porsche Zentren in Deutschland. Markus Neu

13 PORSCHE TIMES AUSGABE 1/10 Seite 24 Seite 25 PORSCHE TIMES AUSGABE 1/10 Damit spricht Neu Vorteile an, die sich durch die Größe des Unternehmens für die Kunden ergeben. Wir sind in der Lage eine überdurchschnittlich große Auswahl an Vorführfahrzeugen bereitzuhalten. Daneben haben alle Porsche Zentren jederzeit Zugriff auf einen gemeinsamen Gebrauchtwagen-Pool mit Porsche Zentrum Flughafen rund 100 Fahrzeugen. Im Service beschäftigen wir Experten auf allen Gebieten sei es beispielsweise im Motorsport oder bei der Wartung von Oldtimern. Wir können für alle Fahrzeuge zeitwertgerechte Reparaturen anbieten und sind durch ein vernetztes Arbeiten im Service und aufgrund der rund 30 Werkstattarbeitsplätze sehr flexibel. Für die Kunden bedeutet das, dass sie auch kurzfristig Werkstatttermine vereinbaren können. Alle vier Porsche Zentren haben darüber hinaus erweiterte Öffnungszeiten. Die ausgeprägte Flexibilität bei der Hahn Gruppe ist nur ein Vorteil des Familienunternehmens. Sönke Porsche Zentrum Reutlingen Unger, der seit März diesen Jahres bei der Hahn Gruppe ist, hat damit schon jetzt seine Erfahrung gemacht: Die familiäre Atmosphäre und die Begeisterung und Motivation der Mitarbeiter hat mich sofort fasziniert. So kann ein Familienunternehmen seine Mitarbeiter natürlich langjährig an die Firma binden. Auch die Zahlen machen das deutlich: In den vier Porsche Zentren sind die Mitarbeiter im Schnitt mehr als 13 Jahre bei der Hahn Gruppe beschäftigt. Vor kurzem sei ein Mitarbeiter nach knapp 53-jähriger Betriebszugehörigkeit in den Ruhestand gegangen. Sönke Unger weiter: Erworbene Kompetenzen der Mitarbeiter bleiben dem Unternehmen und damit den Kunden erhalten. Die Ausbildung von Nachwuchskräften hat bei der Hahn Gruppe traditionell einen hohen Stellenwert. Und so wird auch besonderen Wert auf hohe Porsche Zentrum Göppingen Qualifikationen und Weiterbildungsmaßnahmen der Mitarbeiter gelegt. Durch das Rennsport-Engagement sammelt die Hahn Gruppe Knowhow, das den Kunden in allen Bereichen zugute kommt. Vor allem im Porsche Zentrum Reutlingen verfügt man über eine ausgeprägte Motorsport-Kompetenz. Roland Klement: Schon seit vielen Jahren betreuen wir unsere Kunden beim Porsche Sports Cup: Vom Geschicklichkeitsfahren bis hin zum Profi-Rennsport mit individueller Fahrer- und Fahrzeugbetreuung jeder kann entsprechend seiner Wünsche und Vorstellungen das Fahrerlebnis Porsche genießen. Ab dieser Saison treten die vier Porsche Zentren der Hahn Gruppe als ein Team bei den Cup-Wochenenden auf. Mit einem gemeinsamen Zelt und einem Renn- Truck betreuen Service-Mitarbeiter aller vier Zentren die Porsche Kunden der Hahn Gruppe. Das Porsche Zentrum Reutlingen hat im Auftrag Porsche Zentrum Schwäbisch Gmünd von Porsche Deutschland den kompletten Teiledienst für alle Teilnehmer an der Strecke übernommen. Trotz des gemeinsamen Auftritts betonen die Porsche-Geschäftsführer immer wieder die persönliche und individuelle Betreuung in jedem einzelnen Zentrum. Roland Klement erklärt: Ein besonderes Beispiel hierfür sind unsere Porsche-Ausfahrten, die mittlerweile über die Landesgrenzen hinweg bekannt sind. Der individuelle Kontakt mit unseren Kunden ist uns ganz besonders wichtig. Markus Neu hebt diesbezüglich auch den intensiven Kontakt mit allen Porsche Clubs in der Region hervor: Wir sind stolz darauf, die regionalen Clubs und ihre Mitglieder in unseren Häusern betreuen zu dürfen. Wir richten beispielsweise Clubabende in den Porsche Zentren aus und führen gemeinsame Fahrveranstaltungen durch. Ein Punkt ist Roland Klement noch besonders wichtig: Die Nähe zum Kunden: Durch die vier Porsche Zentren rund um Stuttgart entstehen den Kunden nur kurze Anfahrtswege zu uns. Neben der örtlichen Kundennähe ist es für uns als Geschäftsführer auch sehr wichtig vor Ort, in den Porsche Zentren, präsent und für unsere Kunden erreichbar zu sein. Die drei Geschäftsführer sind sich einig: Die Kombination aus der familiären Atmosphäre des Familienunternehmens mit höchstem Qualitätsanspruch und der Dominanz durch Marktstärke ist das Erfolgskonzept der vier Porsche Zentren der Hahn Gruppe. Sönke Unger. Neuer Geschäftsführer im Porsche Zentrum Reutlingen. Seit März 2010 ist Sönke Unger neuer Geschäftsführer im Porsche Zentrum Reutlingen, einem Unternehmen der Hahn Gruppe. Der im Premiumsegment der Automobilbranche erfahrene Hamburger begleitete bereits mehrere Funktionen bei führenden deutschen Herstellern. Herr Unger war zuvor Geschäftsleiter von zwei Volkswagen und Audi Betrieben bei der Kittner Gruppe in Schleswig-Holstein. s war schon ein Jugendtraum Evon mir, für Porsche tätig zu sein. Vor allem fasziniert mich die technologische Führerschaft und die Tradition des Unternehmens, erklärt Unger seinen Wechsel. Sönke Unger hat seine berufliche Laufbahn mit einer Ausbildung zum Kraftfahrzeugmechaniker begonnen, machte später die Meisterprüfung und war einige Zeit als Mechaniker und Service-Berater tätig. Er absolvierte danach auf der Abendschule eine Kaufmännische Ausbildung und studierte in Hamburg Betriebswirtschaft. Steffen Hahn, Geschäftsführender Gesellschafter der Hahn Gruppe: Wir freuen uns, mit Sönke Unger einen in Vertrieb und Service erfahrenen Geschäftsführer gefunden zu haben. Er hat seinen Beruf von Grund auf gelernt und ist damit für unsere Kunden und Mitarbeiter jederzeit ein kompetenter Ansprechpartner. Wir wünschen Ihm einen guten Start und viel Erfolg bei uns in der Hahn Gruppe. Sönke Unger wird das Porsche Zentrum in Reutlingen in enger Zusammenarbeit mit den Geschäftsführern der drei weiteren Porsche Zentren der Hahn Gruppe am Flughafen Stuttgart, in Göppingen und in Schwäbisch Gmünd führen. Durch diese starke Präsenz der Hahn Gruppe im Großraum Stuttgart entstehen den Kunden zahlreiche Vorteile, wie beispielsweise ein großer Gebrauchtwagenbestand, flexible Werkstattzeiten und eine große Anzahl zur Verfügung stehender Vorführwagen. In seiner ersten Arbeitswoche hat Unger bereits viele Eindrücke gesammelt: Was mich am meisten beeindruckt, sind die begeisterten und hochmotivierten Mitarbeiter, die ihre Tätigkeit nicht nur als Job sehen, sondern mit vollem Engagement hinter der Marke und dem Unternehmen stehen. Für mich als Geschäftsführer ist das die ideale Voraussetzung, um im Porsche Zentrum Reutlingen Service und Dienstleistungen so anbieten zu können, wie es von unseren Kunden gewünscht und erwartet wird. Und auch wenn Sönke Unger aus dem hohen Norden nach Reutlingen kommt, hat er in Baden-Württemberg fast schon eine zweite Heimat: Die Familie meiner Mutter kommt aus der Region um Karlsruhe. Als Kind habe ich viel Zeit dort verbracht und mich immer sehr wohl gefühlt. Sönke Unger

14 PORSCHE TIMES AUSGABE 1/10 Seite 26 Seite 27 PORSCHE TIMES AUSGABE 1/10 Porsche Sports Cup. Die Porsche Zentren der Hahn Gruppe Motorsportengagement unter einem Dach. Der Porsche Sports Cup ist eine Serie, die den stufenweisen Einstieg in den Motorsport ermöglicht. Zahlreiche Kunden werden vom Team der Porsche Zentren Flughafen Stuttgart, Reutlingen, Schwäbisch Gmünd und Göppingen an 6 Wochenenden im Jahr betreut. Die Kunden erleben auf den bekannten Deutschen Rennstrecken sowie auf der legendären Strecke in den belgischen Ardennen (Spa-Francorchamps) das Abenteuer Motorsport am Steuer ihrer eigenen Porsche-Fahrzeuge. Natürlich mit allem, was dazu gehört: Rennbesprechung im Team, Qualifying, Feinabstimmung der Motoren und Fahrwerke für optimale Rundenzeiten und viel Fahrspaß. Innerhalb des Sports Cup werden Rennen in unterschiedlichen Klassen angeboten: Im lizenzfreien Porsche Driver s Cup geht es noch nicht um schnelle Rundenzeiten - im Vordergrund steht die Verbesserung der Fahrtechnik sowie ein sicheres und präzises Handling des Fahrzeugs. Wer hier zeigt, dass er sein Fahrzeug beherrscht, kann die Rennfahrerlizenz beantragen, die Voraussetzung für die folgenden Serien ist. In der nächsten Stufe werden die Porsche Zentrum Trophy, eine Gleichmäßigkeitsprüfung, sowie die beiden Sprint rennen, Porsche Sports Cup (mit Straßenreifen) und Porsche Super Sports Cup (mit profillosen Slick-Reifen) angeboten. Wer gerne im Team fahren möchte, kann sich auch für den Porsche Sports Cup Endurance entscheiden, ein Langstreckenrennen über zwei Stunden, mit Pflichtboxenstopp und Fahrerwechsel. Je nach gebuchten Renn-Servicepaketen der Kunden sind bis zu 20 Mitarbeiter der vier Porsche Zentren vor Ort. Vom Fahrzeugtransport, über Shuttle-Service und Hotelorganisation bis selbstverständlich hin zur technischen Betreuung der Porsche-Fahrzeuge die Kunden erhalten ein Rundum-Service-Paket mit Rennsporterlebnis pur! Neben der Motorsportbetreuung übernimmt das Porsche Zentrum Reutlingen im Auftrag von Porsche Deutschland auch die zentrale Teileversorgung an den Rennwochenenden für alle Teilnehmer und Teams. Die Gesamtverantwortung für das Motorsport Team hat Kundendienstleiter Timo Beck. Ebenfalls im Auftrag der Porsche Deutschland GmbH ermöglicht das Team des Porsche Zentrum Flughafen Stuttgart die Generalbetreuung aller teilnehmenden Fahrzeuge. Dazu gehört die Überprüfung von Luftdruck und Flüssigkeitsständen, kleinere Fahrwerkseinstellungen sowie Kleinstreparaturen an den Autos. Ab den ersten Testfahrten am Freitag Nachmittag, bis das letzte Fahrzeug am Sonntagabend die Strecke verlässt, betreuen die Kfz-Mechatroniker der vier Porsche Zentren die Teilnehmer an der Strecke. Je nach Betreuungsaufwand mieten die Porsche Zentren bis zu fünf Boxen an. Hier werden die Fahrzeuge der Profi-Fahrer, aber auch die der Amateure, gewartet. Eine Box steht ausschließlich für die Generalbetreuung zur Verfügung. Neben den Boxen steht der Hahn-Renn-Truck mit der generellen Teileversorgung für alle Teilnehmer. Ab April diesen Jahres (Rennsaison: April bis Oktober 2010) starten die vier Porsche Zentren mit einem gemeinsamen Zelt und besonderen Leistungen für alle Porsche Kunden der Hahn Gruppe in das neue Motorsportjahr. Porsche Sports Cup Termine / Nürburgring 26./ Hockenheim 10./ Eurospeedway Lausitz / Oschersleben 11./12.09 SPA 16./17.10 Hockenheim

15 PORSCHE TIMES AUSGABE 1/10 Seite 28 Seite 29 PORSCHE TIMES AUSGABE 1/10 Der neue Panamera und der neue Panamera 4. Steigen Sie ein in eine neue Dimension des Reisens. Es wird schneller gehen D ie 4. Baureihe von Porsche öffnen die Türen in das Sportwagenfahrerlebnis im Limousinenbereich. auch wenn Sie sich eingeführt mit den Modellen das zuweilen gar nicht Panamera S, Panamera 4S und Optisch differenzieren sich der neue Panamera Turbo hat im letzten Panamera und der Panamera 4 über wünschen. Es wird komfortabler sein ohne Plüsch zu bieten. Vor Herbst eine bis dato unerreichte Dimension der Sportwagentechnologie erobert, nämlich die 4. Mit 4 die 18-Zoll Panamera Räder, schwarze Bremssättel und 2 Einzelendrohre. Außerdem ist die Seitenscheibenallem werden Sie sportlicher Türen, 4 Sitzen und Platz für 4 Koffer revolutionierten die leistungsstar- Einfassung mattschwarz gehalten. reisen. Die Porsche typische Dynamik hat nun mit allen Facetten ken V8 Modelle die Premiumklasse und nahmen Porsche Fahrer und Fans im Sturm für sich ein. In diesem Kernstück der Effizienz und Sportlichkeit ist der neue 3,6-Liter-V6- Saugmotor mit serienmäßiger Benzindirekteinspritzung. von Effizienz Einzug in das Segment der Er entwickelt Beim neuen Panamera überträgt ein Gran Turismo wird fortan das Reisen zum Selbstzweck. 300 PS und 400 Nm Drehmoment. Oberklassefahrzeuge gehalten. Aus der reinen Nun erweitert Porsche die 4. Dimension. Um das Basismodell Panamera 6-Gang-Schaltgetriebe die Kraft auf die Hinterachse. Wer schnelle Gangwechsel Fortbewegung wird erlebtes ohne Zugkraftunterbrechung und den Panamera 4. Beide Sportwagen haben eines gemein: Sie und vor allem geringeren Verbrauch Reisen im neuen Panamera oder im neuen allradgetriebenen folgen dem Prinzip Effizienz. Dabei geht es nicht um maximale Motorleistung, sondern um die effektive schätzt, kann das 7-Gang Porsche Doppelkupplungsgetriebe (PDK) inkl. der Auto Start-Stop-Funktion wählen. Panamera 4. Gesamtleistung. Oder anders gesagt: Diese Vorzüge sind beim neuen Der Panamera und der Panamera 4 Panamera 4 bereits serienmäßig. Panamera Panamera 4 FAHRLEISTUNGEN FAHRLEISTUNGEN Schaltgetriebe PDK Höchstgeschwindigkeit 261 km/h 259 km/h km/h 6,8 s 6,3 s km/h mit Sport Chrono Paket Plus 6,8 s 6,1 s VERBRAUCH/EMISSION Innerstädtisch in l/100 km 17,1 13,1 Außerstädtisch in l/100 km 7,9 7,1 Gesamt in l/100 km 11,3 9,3 CO 2 -Emissionen g/km Die Kraft des Allradlers wird über das Porsche Traction Management (PTM) übertragen. Und die Beschleunigung? Macht einfach Spaß: Der neue Panamera schafft es von 0 auf 100 km/h in 6,8 s. Seine Höchstgeschwindigkeit liegt bei 261 km/h. Der Panamera 4 benötigt 6,1 s von 0 auf 100 km/h und erreicht einen Top-Speed von 257 km/h. All das bei erfreulich niedrigen Verbrauchswerten von durchschnittlich 11,3 l/ 100 km bzw. 9,6 l/100 km beim Panamera 4. Auch die C0 2 -Emissionen können sich mit nur 265 g/km bzw. 225 g/km beim Panamera 4 sehen lassen. Zu den inneren Werten der neuen Panamera Modelle: viel Komfort, viel Freiraum für 4 und bis zu Liter Stauraum. Bei der Teillederausstattung kann zwischen 3 Interieurfarben gewählt werden. Auf dem Fahrersitz kann man sich über ein 3-Speichen-Sportlenkrad, schwarze Zifferblätter und Interieurblenden in hochglänzendem Schwarz freuen. Mit exzellentem Sound rundet optional entweder das BOSE Surround Sound-System oder das Burmester High-End Surround Sound-System das Fahrvergnügen ab. Die neuen Panamera und Panamera 4 Modelle verbinden zwei Welten: Spaß und Vernunft. Herz und Kopf. Sie sind komfortabel, luxuriös, langstreckentauglich und Porsche mit jeder Faser. PDK Höchstgeschwindigkeit 257 km/h km/h 6,1 s km/h mit Sport Chrono Paket Plus 5,9 s VERBRAUCH/EMISSION Innerstädtisch in l/100 km 13,5 Außerstädtisch in l/100 km 7,3 Gesamt in l/100 km 9,6 CO 2 -Emissionen g/km 225 Der neue 911 Turbo S und das neue 911 Turbo S Cabriolet. Effizienz braucht Leistung. Aufgeladen. Eigentlich ist Höchstleistung nicht steigerbar. Mit den neuen Porsche 911 Turbo S Modellen haben unsere Ingenieure diese Regel wieder einmal außer Kraft gesetzt. Noch mehr Leistung, mehr Technologie, aber weniger Verbrauch und Emissionen. Das ist maximaler Nutzen mit minimalem Aufwand im bislang kraftvollsten Sportwagen von Porsche. Der neue 911 Turbo S, erhältlich als Coupé und Cabriolet, verschafft der Idee Turbo eine neue Bestätigung, er ist aufgeladen mit dem, was wir unter Porsche Intelligent Performance verstehen: Dies ist erstens die konsequente Verbindung von hoher Leistungsstärke und hoher Effizienz, wie man sie von einem Spitzensportler erwarten darf, und zweitens der Wille unserer Ingenieure, immer wieder überraschen zu wollen. Auch sich selbst. Lassen Sie sich beispielsweise beim Antrieb des neuen 911 Turbo S von außergewöhnlichen Zahlen beeindrucken: 530 PS, das sind 30 PS mehr als beim 911 Turbo, zwischen und /min sowie ein maximales Drehmoment von 700 Nm zwischen und / min. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 315 km/h. Der 911 Turbo S beschleunigt in 3,3 s von 0 auf 100 km/h das ist Bestwert in der gesamten Porsche Modellpalette. Diese überragende Performance übrigens mit den gleichen Verbrauchs- und Emissionswerten wie beim 911 Turbo beruht neben der geänderten Motorabstimmung des effizienten 3,8-Liter-6-Zylinder-Boxermotors auch auf der Benzindirekteinspritzung (DFI), dem 7-Gang Porsche Doppelkupplungsgetriebe (PDK), der variablen Turbinengeometrie (VTG) und dem Porsche Torque Vectoring (PTV). Und das alles serienmäßig. Werfen wir einen Blick auf einige Details. Das PTV unterstützt den Fahrer nicht nur in puncto Fahrsicherheit, sondern sorgt darüber hinaus für ein unübertroffenes Kurvenerlebnis. Bei dynamischer Fahrweise wird mit dem Einschlagen der Lenkung das kurveninnere Hinterrad leicht abgebremst. Dadurch besitzt das kurvenäußere Hinterrad eine höhere Antriebskraft und ermöglicht einen zusätz lichen Drehimpuls in die eingeschlagene Richtung. Die PTV-Technologie verleiht mehr Agilität und ein dynamischeres Einlenkverhalten bei niedrigen und mittleren Geschwindigkeiten und in Kombination mit der mechanischen Hinte r achs-quersperre mehr Fahrstabilität in schnellen Kurven. Für Schnelligkeit, um genau zu sein extreme Schnelligkeit, ist auch das ursprünglich für den Motorsport entwickelte PDK zuständig. Die Schaltvorgänge erfolgen ohne jegliche Zugkraftunterbrechung und sorgen so für traumhafte Beschleunigungswerte, die einen Porsche Fahrer zum Porsche Piloten krönen. Dazu passend: die SPORT PLUS Taste in der Mittelkonsole. Sie aktiviert die Launch Control für eine bestmögliche Beschleunigung aus dem Stand und die Schaltstrategie Renn strecke des PDK für rennsportorientiertes Fahrvergnügen. Mehr Leistung serienmäßig heißt bei Porsche natürlich auch mehr Sicherheit serienmäßig. Zum Beispiel im 911 Turbo S mit der im Motorsport erprobten Keramikbremsanlage Porsche Ceramic Composite Brake (PCCB). Sie sorgt für eine bessere Bremsleistung sowie noch mehr Fahrdynamik bei einer Gewichtsersparnis von ca. 50 % gegenüber vergleichbaren Graugussscheiben. Aber der 911 Turbo S unterstreicht nicht nur in Sachen Leistung und Ausstattung seine Spitzenposition in der Porsche Modellpalette, sondern auch durch exklusives Interieur. Das fängt schon beim Schriftzug turbo S im Drehzahlmesser und auf den Türeinstiegsleisten an, zieht sich über das griffige 3-Speichen-Sportlenkrad mit Schaltpaddles und die serienmäßigen adaptiven Sportsitze bis zur ebenfalls serienmäßigen zweifarbigen Lederausstattung in schwarz/crema oder in schwarz/titanblau mit entsprechenden Kontrastnähten an Sitzen, Türverkleidungen und Schalttafel. Um die Idee Turbo auszuschöpfen, darf man ihr keine Grenzen setzen. Effizienz braucht nun mal Leistung. Aufgeladen im neuen Porsche 911 Turbo S. Porsche 911 Turbo S Porsche 911 Turbo S Cabriolet MOTOR/ANTRIEB Zylinderzahl: 6 Hubraum: cm 3 Leistung: 390 kw (530 PS) Max. Drehmoment: 700 Nm Kraftübertragung: Allrad mit elektronisch gesteuerter Lamellenkupplung 7-Gang Porsche Doppelkupp lungsgetriebe (PDK) FAHRLEISTUNGEN Coupé/Cabriolet Höchstgeschwindigkeit: 315 km/h / 315 km/h Beschleunigung km/h: 3,3 s / 3,4 s Beschleunigung km/h: 10,8 s / 11,3 s VERBRAUCH/EMISSION Coupé/Cabriolet Innerstädtisch in l/100 km: 16,5 / 16,7 Außerstädtisch in l/100 km: 8,1 / 8,2 Gesamt in l/100 km: 11,4 / 11,5 CO 2 -Emissionen in g/km: 268 / 270

16 PORSCHE TIMES AUSGABE 1/10 Seite 30 Seite 31 PORSCHE TIMES AUSGABE 1/10 AUF DEN PUNKT. Die neuen Cayenne Modelle in Ihrem Porsche Zentrum: Cayenne S Cayenne Turbo AB MAI 2010 Cayenne Diesel Cayenne S Hybrid AB JUNI 2010 Cayenne AB JULI 2010 Die neuen Cayenne Modelle. Auf den Punkt. In der Entwicklung des neuen Cayenne haben wir in ungewöhnliche Richtungen gedacht, Perspektiven gewechselt, Grenzen getestet und uns doch auf das konzentriert, was wir am besten können: einen noch besseren Porsche zu bauen. Wir haben ihn auf den Punkt gebracht. D er neue Cayenne ist gereift. Nehmen wir den Cayenne S Hybrid. Nicht dass er seine jugendliche Dynamik und Agilität verloren ter Verbrauch. Der Antrieb: Parallel- Das Anliegen: ein deutlich reduzierhätte. Nein, im Gegenteil. Er hat Full-Hybrid, eine Kombination von dazu gelernt, seine besonderen Charakterzüge verfeinert und geschärft. maschine. Das ist die perfekte Verbrennungsmotor und Elektro- Er beeindruckt durch mehr Vielseitigkeit und Sportlichkeit und bietet Leistungsprinzips bei Porsche. Der Umsetzung des fortschrittlichen jeden erdenklichen Fahrkomfort auf Verbren- nungs motor des neuen der Straße. Ohne die erforderlichen Cayenne S Hybrid ist ein 3,0-Liter- Qualitäten im Gelände oder als V6-Kompressormotor. Der Ladeeffekt des Kompressors sorgt für ein Zugma schine einzubüßen. Verloren hat er nur auf wenigen Gebieten: hohes Drehmoment von 440 Nm beim Verbrauch, den CO 2 -Emissionen und beim Gewicht. zwischen und /min. bereits bei niedrigen Drehzahlen Für eine niedertourige, kraftstoffsparende Fahrweise. Und weil wir über Und das gilt für jedes einzelne Modell. Wir haben die Palette der einen Porsche sprechen, verfügt er An triebe erweitert. Warum? Weil wir selbst verständlich über souveräne wissen, dass immer ein Porsche Kraft reserven. heraus kommt. Und weil wir es schlicht für richtig halten. Im Kundeninteresse. Für die Umwelt. In Kürze Hybrid sprechen für sich: 333 PS Die Leistungswerte des Cayenne S wird also der Cayenne S und der des Verbrennungsmotors. Hinzu Cayenne Turbo in Ihrem Porsche kommt eine maximale Leistung von Zentrum für Furore sorgen. Ihnen 47 PS des Elektromotors, der übrigens auch als Starter und Lichtma- folgen Cayenne Diesel, Cayenne S Hybrid und der Cayenne. schine fungiert. Zusammen bringen die beiden Aggregate eine maximale Systemleistung von 279 kw (380 PS) auf. Maximales Drehmoment: 580 Nm. Für die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h braucht der neue Cayenne S Hybrid gerade mal 6,5 s. Ein elektronisches Motormanagement regelt das komplexe Zusammenspiel zwischen Verbrennungsmotor und Elektromaschine. Es erhält alle Fahr- und Energieinformationen und steuert beide Antriebe in jeder Fahrsituation optimal an. Bei moderater Beschleunigung wird der Cayenne S Hybrid allein durch den Elektromotor angetrieben. Das geschieht nahezu lautlos und zeigt seine Alltagstauglichkeit zum Beispiel auf der Fahrt durch verkehrsberuhigte Zonen. Er kann aber auch zusätzlichen Schub geben und für den Porsche typischen Fahrspaß bei sportlicher Beschleunigung sorgen. Das Parallel-Full-Hybrid-Konzept zeigt seine Stärken auch bei Langstreckenfahrten mit konstanter Geschwindigkeit. Im sogenannten Segelmodus wird der Porsche Fahrer zum Kapitän, denn der Verbrennungsmotor wird automatisch vom Antriebsstrang entkoppelt und ausgeschaltet. Die ausdrückliche Vorgabe des niedrigen Verbrauchs erledigt der neue Cayenne S Hybrid fast mühelos. Er begnügt sich durchschnittlich mit 8,2 Litern/100 km. Dazu trägt natürlich auch die konsequente Leichtbauweise bei. Schließlich liegen die Porsche Wurzeln im Motorsport, wo jedes Teil auf dem Gewichtsprüfstand steht. Der neue Cayenne bringt je nach Modell bis zu 185 kg weniger auf die Waage als die Vorgänger. Zum Beispiel dank der Leichtbauwerkstoffe, die das Gewicht der Heckklappe auf 50 % reduzierten, und der Achskonstruktion, in der Stahl durch Aluminium sowie Kunststoff ersetzt wurde. Jedes gesparte Gramm erhöht Agilität und Dynamik das ist Ihr Vorteil und senkt Verbrauch sowie Emissionen auf EU 5 Abgasnorm das nützt nicht nur Ihnen, sondern vor allem der Umwelt. Apropos Gewicht. Auch das Erscheinungsbild des neuen Cayenne hat sich verändert. Die neue Leichtigkeit hat ihn dynamischer, entschlossener gemacht und ihm schärfere Konturen verliehen. Er ist mehr Sportwagen denn je, sichtbar auf den ersten Blick. Die Linien der Bugpartie laufen direkt auf den Betrachter zu. Die langgezogene Motor haube erinnert klar an die Porsche Rennfahrzeuge der 60er Jahre. Die vorderen Kotflügel sind deutlich ausgeprägt, ein Powerdome auf der Haube betont die Entschlossenheit des ersten Eindrucks zusätzlich. Deutlich sichtbar: die Taillierung der Flanken. Die hinteren Kotflügel greifen die muskulöse Erscheinung der Frontpartie wieder auf. Die sich nach unten verjüngende Heckscheibe und die schlanke Heckform betonen die Kotflügel. Sie formen gemeinsam das unverkennbare Porsche Heck. Und der Innenraum? Auch eindeutig Porsche. Und doch ganz anders als gewohnt. Das Streben nach mehr Sportlichkeit, Flexibilität und höherem Alltagsnutzen ergab ein völlig neues Interieur für den Cayenne: Die nach vorn ansteigende Mittelkonsole, ein Zitat aus dem Porsche Carrera GT, in tegriert den Fahrer noch mehr in das Fahrzeug. Wie es sich für einen Sportwagen gehört. Größer und variabler ist vor allem der Fond geworden: Die Sitzbank ist verschiebbar, die Lehnenneigung verstellbar. So finden auch großgewachsene Personen ausreichend Fußraum und noch mehr Komfort auf den hinteren Sitzen. Die umfangreiche Serienausstattung besteht u. a. aus Teilledersitzen, Klimaautomatik und dem Audiosystem CDR-31 mit Touchscreen. Falls der unverkennbare Porsche Motorsound einmal durch Musik oder Hörspiel ersetzt werden soll, sorgt das op tional erhältliche auf die neuen Cayenne Modelle abgestimmte BOSE Surround Sound- System oder das ebenfalls optionale Burmester High-End Surround Sound-System für perfekten Rundum- Klanggenuss. Weiterer Komfort: der Fahrlichtassistent. Er schaltet das Licht automatisch ein, wenn es dunkel wird. Der Clou dabei: die Heimkehrfunktion. Die Scheinwerfer leuchten bei abgeschaltetem Motor nach zeitlich einstellbar und erhellen den Weg zum Beispiel in einem dunklen Parkhaus. Sie sehen, bei Porsche denkt man immer einen Schritt weiter. Beim neuen Cayenne haben wir so ziemlich alles neu entwickelt außer der Idee. Geblieben sind Sportlichkeit und uneingeschränkte Alltagstauglichkeit, Leistungssteigerung und Ef fizienz, Komfort und Sicherheit. Nur von allem mehr. Noch mehr Porsche. DAS PARALLEL-FULL- HYBRID-KONZEPT Beim Parallel-Full-Hybrid ist die Elektromaschine direkt in den Antriebsstrang integriert. Das Hybridmodul sitzt zwischen Getriebe und Verbrennungsmotor. Der Verbrennungsmotor wird über eine speziell entwickelte Trennkupplung vom Antriebsstrang abgekuppelt oder zugeschaltet. Das komplexe Zusammenspiel zwischen Verbrennungsmotor, Trennkupplung, Elektromaschine und Batterie wird mittels des elektronischen Motormanagements geregelt. Es erhält alle Fahr- und Energieinformationen und steuert beide Antriebe in jeder Fahrsituation optimal an. Es kuppelt den Verbrennungsmotor ab oder schaltet ihn zu. Dank der sehr schnell arbeitenden Trennkupplung und des ebenso schnell anspringenden Verbrennungsmotors bekommt der Fahrer nichts davon mit. Der gesamte Vorgang nimmt gerade einmal 70 Millisekunden in Anspruch. Das elektronische Motormanagement im neuen Cayenne S Hybrid steuert den Bremsvorgang so, dass bei Betätigung des Bremspedals möglichst viel aufgewandte Energie über den Generatorbetrieb der Elektromaschine in die 288-Volt- Nickel-Metallhydrid-Batterie zurückgewonnen werden kann. Die sogenannte Rekuperation. Wird eine definierte Pedalkraft überschritten, wird die Bremsanlage aktiv. Verbrauch/Emission Cayenne Cayenne Diesel Cayenne S Cayenne S Hybrid Cayenne Turbo Innerstädtisch in l/100 km 15,9 8,7 14,5 8,7 16,2 Außerstädtisch in l/100 km 8,4 6,6 8,2 7,9 8,8 Verbrauch/Emission Cayenne Cayenne Diesel Cayenne S Cayenne S Hybrid Cayenne Turbo Gesamt in l/100 km 11,2 7,4 10,5 8,2 11,5 CO 2 -Emissionen g/km

17 PORSCHE TIMES AUSGABE 1/10 Seite 32 Seite 33 PORSCHE TIMES AUSGABE 1/10 Sauber durch den Sommer. SPA-Tage für Ihren Porsche. Aktionsangebote. Porsche Accessoires und Spielzeug. Fahrzeug-Check. Die Temperaturen steigen, die Tage werden länger. Jetzt ist es Zeit, an den Fahrzeug-Check zu denken, der Ihren Porsche wieder im neuen Glanz erscheinen lässt. Wir prüfen die grundlegenden Funktionen und Zustände von Motor, Fahrwerk und Unterboden sowie die Außen- und Euro 79,00 Angebot gültig bis Innenausstattung und die Beleuchtung. Klimaanlagen- Desinfektion. Die Klimaanlagen-Desinfektion beseitigt zuverlässig Pilz- und Schimmelbefall und verhindert dadurch lästige Gerüche. Sie desinfiziert und schützt nachhaltig vor Keimen und Bakterien. Damit Sie auch in der warmen Jahreszeit immer einen kühlen Kopf bewahren können! Klimaanlagen Reinigung und Desinfektion Euro 99,00 Klimaanlagen- Wartung. Da jährlich bis zu 20 % des Kältemittels verloren gehen und die Kühlleistung entsprechend abnimmt, muss eine Klimaanlage gewartet werden. Denn durch Feuchtigkeit im System können Schäden an Bauteilen entstehen. Eine Klimaanlagen- Wartung umfasst die Funktions- und Dichtheitsprüfung, die Neubefüllung der Klimaanlage und die Sichtprüfung der Bauteile. Klimaanlagen Wartung inkl. Neubefüllung Euro 139,00 Car Refreshment. Gönnen Sie Ihrem Porsche eine Wellness-Kur. Ein Porsche bereitet Vergnügen. Kilometer für Kilometer, Tag für Tag. Aber der Alltag hinterlässt auch seine Spuren, vor allem die Strapazen des Winters. Um diese zu beseitigen, sollten Sie Ihrem Fahrzeug eine Wellness-Kur gönnen. Ihr Porsche wird wieder funkeln und strahlen, wie am ersten Tag. Porsche Car Cosmetic Comfort: Unterbodenwäsche mit Radlaufbereich, Motorwäsche und -pflege, Felgenreinigung und Reifenpflege, Teerentfernung, intensive Hand- Oberwäsche, Lackpolitur (Lackaufwertung mit Langzeitschutz), Scheibenreinigung, Kofferraumreinigung, Kunststoff- und Gummitiefenpflege, bei Cabriolets Verdeckpflege und Konservierung. für alle Porsche 911, Boxster und Cayman Euro 170,00 für alle Cayenne Modelle Euro 190,00 Porsche Car Cosmetic Superior. zusätzlich zur Car Cosmetic Comfort sind folgende Leistungen inbegriffen: komplette Innenreinigung, Cockpit- Reinigung, Teppichreinigung und -pflege, Lederpflege und Polsterreinigung. für alle Porsche 911, Boxster und Cayman Euro 285,00 für alle Cayenne Modelle Euro 320,00 20 % Nachlass* auf alle Wartungs- und Reparaturarbeiten und auf Originalteile. Ihr Porsche ist auf extremste Belastungen ausgelegt. Minderwertige Teile sind fehl am Platz. Porsche Service garantiert Ihnen bei der Reparatur Ihres Modells den Einsatz von Originalteilen: vom Sportwagenbauer entwickelt und unter Rennbedingungen getestet. Qualität zahlt sich aus, und nicht nur deswegen bekommen Sie nur bei Porsche zwei Jahre Gewährleistung Für alle kleinen und großen Porsche Fans. Unsere Sommeraktion im PDDS Shop: wir bieten Ihnen bis zum auf alle Sonnenbrillen und alle Chronographen aus dem aktuellen Porsche Design Driver s Selection Katalog einen Preisvorteil von 10 %. Auch für Ihren Nachwuchs haben wir zwei besonders beliebte Artikel in unserer Sommeraktion im Programm: auf die Reparatur und alle Originalteile. Und da wir traditionell unsere Spezialisten selbst ausbilden, bringt niemand sonst das Know-how für ältere Porsche Modelle mit. Also: Die einzige Entschuldigung, keine Porsche Originalteile zu verwenden, ist, keinen Porsche zu besitzen. Unsere Komplettpreisangebote: kleine Wartung für 964 C2/C4 große Wartung für 964 C2/C4 Rennbahnset 911 GT3 RSR Komplettset der Carrera Bahn EVOLUTION mit Trafo (220 V) und Handreglern. Streckenlänge: 6,3 m. Aufbaumaß: 177 x 205 cm. Zwei Modelle des Porsche 911 GT3 RSR mit verschiedenen Renndekorationen inklusive. Fahrzeuge mit Front- und Heckbeleuchtung. Aus Kunststoff. Maßstab 1:32 WAP Euro 139,50 Reparaturarbeiten im Verschleißteilbereich für 964 C2/C4 kleine Wartung für 993 C2/C4 große Wartung für 993 C2/C4 Reparaturarbeiten im Verschleißteilbereich für 993 C2/C4 Reparaturarbeiten im Verschleißteilbereich für 986/996 bis Modelljahr 2001 C2/C4 Kupplungstausch für 986/996 bis Modelljahr 2001 C2/C4 *für Fahrzeuge 10 Jahre und älter Baby Porsche Kinderrutschauto im Porsche Design mit Reifen aus geräuscharmem Weichgummi und Hupe. Die ergonomisch ideale Sitzvertiefung ermöglicht optimalen Vortrieb für die Kleinen und die Kniemulde für die etwas Größeren. Exklusives Design durch das Porsche Design Studio. Geeignet für Kinder zwischen ein und drei Jahren. Made in Germany. WAP A Euro 80,10 Rennbahnset 911 GT3 RSR Baby Porsche

18 PORSCHE TIMES AUSGABE 1/10 Seite 34 Seite 35 PORSCHE TIMES AUSGABE 1/10 Von der Rennstrecke auf die Straße. Die Porsche Hybrid-Technologie der Zukunft. Dr. Michael Leiters Dr. Michael Leiters ist Pro jektleiter Gesamtfahrzeug Cayenne. Er ist seit 2000 bei der Porsche AG in verschiedenen Führungsaufgaben tätig. Wann haben Sie Ihre Leidenschaft für Porsche entdeckt? Es ist zu lange her, als dass ich mich erinnern könnte. Mein erster Porsche war mit vier Jahren ein 928, leider nur als Spielzeugauto. Was ist Ihr Lieblingsmodell von Porsche? tionen und Dynamik, das Beste in der Automobilindustrie sein. Der neue Cayenne beispielsweise setzt bei diesen Werten neue Maßstäbe und verbraucht bis zu 23 Prozent weniger Kraftstoff. Möglich war das durch konsequenten Leichtbau mit fast 200 Kilogramm Gewichtsreduzierung und modernste Fahrzeugtechnik wie Bordnetzrekuperation, Thermomanagement und ein Achtgang- Automatik-Getriebe mit Start-Stop- Funktionalität. Was macht die Voll-Hybrid-Technologie von Porsche einzigartig? In welche Richtung wird die Hybrid-Technologie weiterentwickelt beziehungsweise was sind die derzeit und zukünftig größten Herausforderungen und Weiterentwicklungspotenziale des Hybrid-Antriebs? Die größte Herausforderung dürfte im Bereich der elektrischen Speichermedien liegen, da mit steigender Energiedichte der Batterien der Anteil der elektrischen Fahrzyklen steigen wird und der daraus resultierende Energiebedarf aus anderen, alternativen Quellen durch Nachladen zugeführt werden muss, bis reine Elektrofahrzeuge denkbar sind. Effiziente Sportwagen seit mehr als 60 Jahren. In jedem Porsche steckt der unbändige Wille, nie Dagewesenes zu präsentieren. Jedes neue Modell ist eine kleine Revolution im Sportwagenbau, manches auch eine große. Das Geheimnis dieses Erfolges: Leidenschaft. Denn in jedem Porsche steckt intelligente und fortschrittliche Technik. Gespeist aus einer langen Rennsporttradition und aus den brillanten Ideen unserer Ingenieure, die immer wieder neue, ungewöhnliche Wege ersinnen. Das Ergebnis dieses Erfolges: Gelassenheit. Kurz gesagt: Wir kennen unsere Stärken, ohne uns darauf aus- Cisitalia der allererste Rennwagen, den Ferry Porsche entwickelte. Stimmt es, dass bereits Ferdinand Porsche einen Hybrid-Motor gebaut hat? (Lohner Porsche) Ja, damals war das ein serieller Hybrid, der Semper Vivus. Herr Porsche hat bereits auf der Pariser Weltausstellung 1900 ein Elektromobil mit Radnabenmotor vorgestellt, das eine wichtige Basis für den noch im gleichen Jahr gebauten Hybrid-Prototypen war. Von diesen Lohner Porsche Elektro- und Hybridfahrzeugen wurden übrigens mehr als 300 Stück in Serie gebaut. Was bedeutet für Sie umwelt - bewusster Fortschritt in der Antriebstechnik von Sportwagen? Weniger Verbrauch, weniger Emissionen und CO 2 -Ausstoß, aber im Gegenzug sollen die klassischen Porsche Werte, wie Fahrspaß, Emo- Die klassischen Porsche Gene wie Sportlichkeit und Dynamik gehen nicht verloren beziehungsweise werden nicht vernachlässigt, bei voller Hybrid-Funktionalität. So sind zum Beispiel elektrisches Fahren in der Stadt bis zu 60 km/h oder Segeln auf der Autobahn bis 156 km/h ohne Verbrennungsmotor möglich, indem der 47 PS starke Elektromotor Platz sparend zwischen dem 333 PS starken Verbrennungsmotor und dem Getriebe angeordnet ist. Der Kraftschluss zwi schen den beiden Aggregaten er folgt über eine Kupplung, die vom Hybrid-Manager je nach Fahrsituation und Fahrerwunsch voll automatisch gesteuert wird. Dadurch sind Fahrleistungen auf Achtzylinder-Niveau bei einem Verbrauch von 8,2 l/100 km im NEFZ möglich. Weiterhin zeichnet sich das einwellige Parallel-Voll- Hybrid-Konzept von Porsche dadurch aus, dass die Qualitäten des Porsche Allradantriebs im Winter und im Gelände voll erhalten bleiben. Man darf aber nicht vergessen, dass bei Elektrofahrzeugen auch ein hoher Anteil der Energie für Neben aggregate (Unterhaltung, Klimatisierung, Heizung et cetera) bereitgestellt werden muss, so dass erst noch sehr große Fortschritte bei der Batterietechnologie gemacht werden müssen. Welche Rolle spielen dabei der Technologieträger Porsche 911 GT3 R Hybrid und die Konzeptstudie Porsche 918 Spyder? Der Rennsport spielt für Porsche immer eine besondere Rolle. Die Anforderungen an geringes Gewicht und hohe Leistungsfähigkeit geben uns wichtige Hinweise für die Entwicklung unserer Serienfahrzeuge. Somit bieten der Porsche 918 Spyder und der Porsche 911 GT3 R Hybrid uns die Möglichkeit, sowohl neue Technologien als auch neue Werkstoffe im Alltag unter extremsten Bedingungen zu testen und zur Serienreife weiter zu entwickeln. zuruhen. Das ist Porsche Intelligent Performance seit mehr als 60 Jahren. Wir bauen Sportwagen mit leistungsstarken Motoren, die dennoch wenig verbrauchen. Wir sparen an jedem sinnvollen Gramm Gewicht, um Ihnen noch mehr Fahrspaß bieten zu können. Und deshalb bauen wir einfach schöne Autos. Nicht zum Selbstzweck, sondern als Ausdruck perfekter Aerodynamik und als Teil der unverkennbaren Porsche Philosophie, die jedes unserer Modelle prägt. Ein harmonisches Gesamtkonzept und ein hohes Maß an Effizienz sind die Schlüssel zur Porsche Intelligent Performance. Mehr PS allein machen noch keinen Rennsieg aus. Erst die Umsetzung innovativer Ideen für mehr Leistung, weniger Gewicht und geringeren Verbrauch bringen den entscheidenden Vorsprung auf der Rennstrecke. Und auf der Straße. Denn Porsche steht für dynamische und effiziente Fahrzeugkonzepte, die obendrein viel Komfort und Alltagstauglichkeit bieten. Bestes Beispiel: die Auto- Start-Stop-Funktion in Verbindung mit dem Porsche Doppelkupplungsgetriebe (PDK) im neuen Porsche Panamera. Apropos PDK. Es belegt auch den erfolgreichen Ideen-Transfer von der Rennstrecke in die Serie. Innovative Porsche Technologien, die sich unter den harten Belastungen des Motorsports bewährt haben, finden als Effizienzträger Eingang in die Serienfertigung: leichte, aber äußerst stabile Karosserien, Hightech- Materialien wie Karbon und Aluminium, um nur einige zu nennen. Das ist die fortschrittliche Weiterentwicklung unserer Motorsport-Tradition, die wir seit 1948 pflegen, als der erste Porsche prompt ein Rennen gewann. Sicher und souverän. Sicherheit als Teil einer souveränen Performance ist bis heute fest im Denken bei Porsche verankert. Einmalige Beschleunigungswerte, wie sie der neue Porsche 911 Turbo S vorweisen kann, bedingen eben auch eine Hochleistungsbremse wie die Porsche Ceramic Composite Brake (PCCB). Für Porsche Fahrspaß auch bei Nacht sorgt zum Beispiel das dynamische Kurvenlicht. Ein Ergebnis der Porsche Intelligent Performance. Wie das Prinzip Hybrid völlig neu interpretiert in drei völlig unterschiedlichen Fahrzeugen (s. näch ste Doppelseite). Wir bei Porsche gehen eben voller Leidenschaft unsere eigenen Wege. Für unsere Kunden und für die Umwelt. Unser Antrieb ist es, kommenden Generationen unbeschwerte Porsche Fahrfreude zu bereiten. Der 918 Spyder, der 911 GT3 R Hybrid und der Cayenne S Hybrid Interpretationen ein und desselben Prinzips: mehr Effizienz. Mehr Porsche.

19 PORSCHE TIMES AUSGABE 1/10 Seite 36 Seite 37 PORSCHE TIMES AUSGABE 1/10 Hybrid-Technologie von Porsche. Mit Spannung erwartet. Und bei Weltpremieren elektrisiert aufgenommen. Mit gleich drei hybridgetriebenen Modellen erstaunte Porsche auf dem Genfer Automobil-Salon Anfang März dieses Jahres die Fachwelt: mit dem neuen sportlichen Geländewagen Cayenne S Hybrid, dem Rennwagen 911 GT3 R Hybrid sowie dem zweisitzigen Hochleistungs-Mittelmotorsportwagen 918 Spyder. Der 911 GT3 R Hybrid mit Schwungrad-Hybrid. Der Cayenne S Hybrid mit Parallel-Full-Hybrid. Im 911 GT3 R Hybrid hat Porsche wieder einmal eine Idee realisiert, die auf den ersten Blick abwegig erschien, und damit Maßstäbe gesetzt: ein Hybridantrieb im Rennsport. Mit konventionellen Hybridsystemen hat dieses Konzept nichts gemein. Schließlich wurde es für einen Rennwagen entwickelt, der anderen Gesetzen unterworfen ist als ein Serienfahrzeug. So liefert zum Beispiel ein elektrischer Schwungradspeicher anstelle einer sonst üblichen Batterie die Energie für die Elektromotoren. Platz findet dieser Speicher im Innenraum neben dem Fahrer. Auch die beiden Elektromotoren wurden an ungewöhnlicher Position angebracht. Sie sitzen an der Vorderachse und addieren jeweils 81 PS zu den 480 PS des Vierliter- Sechszylinder-Boxermotors hinzu. Die Energie des Schwungradspeichers steht mechanisch in Form von bis zu /min des Rotors zur Verfügung. Das Schwungrad wird bei Bremsvorgängen auf Touren gebracht, wenn die beiden Elektromaschinen an der Vorderachse nicht als Schubgeber, sondern als Generatoren arbeiten. Aus dem geladenen Schwungradspeicher kann der Pilot jeweils für eine Dauer von etwa sechs bis acht Sekunden bis zu 120 kw Zusatzleistung (E-Boosten) für die beiden Elektromotoren an der Vorderachse abrufen. Das kann ihm einen Rennvorteil beim Beschleunigen aus Kurven heraus oder während Überholvorgängen verschaffen. Erprobt wurde der 911 GT3 R Hybrid unter anderem beim berühmten 24-Stunden-Rennen auf der Nordschleife des Nürburgrings am 15./16. Mai Auf Sieg wurde allerdings nicht gefahren. Vielmehr sollen die Erkenntnisse, die der 911 GT3 R Hybrid als sogenanntes Rennlabor liefert, dem Technologietransfer in eine spätere Serienfertigung dienen. Das ist bewährte Tradition bei Porsche. Der 911 GT3 R Hybrid verkörpert das, was wir als Porsche Intelligent Performance bezeichnen, in Reinform: Effizienz. Mehr Leistung bei geringerem Verbrauch und weniger CO 2 -Emissionen, resultierend aus Ideen, die verblüffen und die die Geschichte des Sportwagens immer wieder revolutionieren. Das Ziel beim Porsche Cayenne S Hybrid war klar definiert: Entwicklung einer Kombination von Verbrennungsmotor und Elektromaschine, die den Verbrauch deutlich reduziert, jedoch die Porsche typische Dynamik des Antriebs sicherstellt auch im Gelände. Die Lösung heißt Parallel-Full-Hybrid. Der Verbrennungsmotor des Cayenne S Hybrid ist ein 3,0-Liter- V6-Kompressor, der bereits bei niedrigen Drehzahlen zwischen und /min für ein hohes Drehmoment von 440 Nm sorgt. Damit ist er auf eine niedertourige, kraftstoffsparende Fahrweise ausgelegt, ohne auf souveräne Kraftreserven zu verzichten. Beide Motoren zusammen bringen eine maximale Systemleistung von 380 PS auf. Das maximale Drehmoment beträgt 580 Nm. Für die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h braucht der neue Cayenne S Hybrid nur 6,5 s. Werte, wie Sie sie eigentlich von einem 8-Zylinder erwarten dürfen. Und dies bei einem Verbrauch von durchschnittlich 8,2 Litern und Erfüllung der strengen EU 5 Abgasnorm. Ziel erreicht könnte man denken. Nicht so bei Porsche. Der Parallel- Full-Hybrid ist eine Meisterleistung deutscher Ingenieurskunst, die manche Überraschung bereithält. Bei moderater Beschleunigung wird der Verbrennungsmotor vom Antriebsstrang abgekoppelt und das Fahrzeug allein durch den Elektromotor angetrieben. Und zwar nahezu lautlos. Besonders angenehm zum Beispiel bei Fahrten in verkehrsberuhigten Zonen. Wer auf den unverkennbaren Porsche Motorsound, insbesondere beim Anfahren, jedoch nicht verzichten möchte, kann den Elektromotor als zusätzlichen Schub für sportlichere Beschleunigung nutzen. Das Parallel-Full- Hybrid-Konzept spielt seine Stärken auch bei höheren Geschwindigkeiten und Langstreckenfahrten aus. Bei Fahrten mit konstantem Tempo, zum Beispiel auf der Autobahn, wird der Verbrennungsmotor automatisch vom Antriebsstrang entkoppelt und ausgeschaltet: Das Fahrzeug segelt elektrisch angetrieben dahin. Der Fahrer kann den Bereich, in dem rein elektrisch gefahren werden kann, aktiv erweitern. Durch Betätigung der E-Power-Taste wird der Verbrennungsmotor beim Gasgeben erst später zugeschaltet als im Normalmodus. Der neue Cayenne ist leichter, verbrauchsärmer, dynamischer, sicherer und komfortabler. Wir haben ihn auf den Punkt gebracht. Der 918 Spyder mit Plug-in-Hybrid. In der innovativen Konzeptstudie herkömmliche Stromnetz oder 918 Spyder bündelt Porsche intelligente Antriebstechnologie, Mo- geladen werden kann. durch Bremsenergierückgewinnung torsport-hightech sowie klassischmoderne Formensprache zu einem Der 918 Spyder kann in vier verschiedenen Betriebsarten gefah- überzeugenden Statement. Sie können mit dem 918 Spyder entweder ren werden. Diese reichen von rein Rundenzeiten auf dem Niveau von verbrauchsorientiert im E-Drive Rennwagen erzielen oder aber bei Modus bis zu rein leistungsorientiert im Race Hybrid Modus. ökonomischer Fahrweise lediglich 3 Liter Kraftstoff pro 100 km verbrauchen bzw. nur 70 Gramm CO 2 Ersterer ermöglicht 25 Kilometer pro rein elektrisches Fahren, während Kilometer emittieren. beim zweiten die Antriebssysteme auf höchste Fahrdynamik ausgerichtet sind. In diesem Modus Der offene Zweisitzer wird von einem Hochdrehzahl-V8-Motor erreicht platziert als Mittelmotor mit mehr der 918 Spyder traumhafte Beschleunigungswerte von 3,2 s auf als 500 PS und einer maximalen Drehzahl von /min angetrieben. Kombiniert mit Elektromoto- elektrische Zusatzleistung, die 100 km/h. Zusätzlich sorgt eine ren an Vorder- und Hinterachse per Knopfdruck abgerufen werden mit einer mechanischen Gesamtleistung von 218 PS (160 kw) sowie Rennsportfeeling. kann, beim Überholen für pures dem Porsche Doppelkupplungsgetriebe. Kurz gesagt: Fahrleistungen eines Super-Sportwagens und Kraftstoffverbrauch auf Kleinstwagen-Niveau Die Elektromotoren beziehen ihre Energie aus einer Lithium-Ionen- nicht weniger als diese spannende Bandbreite vermag der Prototyp Batterie, die entweder über das 918 Spyder abzudecken. Porsche Cayenne S Hybrid Verbrauch in l/100 km: Innerstädtisch: 8,7 Außerstädtisch: 7,9 Gesamt: 8,2 CO 2 -Emission: 193 g/km

20 PORSCHE TIMES AUSGABE 1/10 Seite 38 Seite 39 PORSCHE TIMES AUSGABE 1/10 Leistungsüberblick Porsche Card und Porsche Card S Mit exklusiven Vorteilen und Vergünstigungen geht die Porsche Card bzw. Porsche Card S weit über das Leistungsspektrum einer Kreditkarte als bequemes Zahlungsmittel hinaus: Porsche Card Porsche Card Service (24 Std.) AVIS Mietwagen- Sonderkonditionen Porsche Travel Club Attraktive Guthabenverzinsung Flexible Zahlungsmöglichkeit Porsche Card S TÜV REPORT 2010 DIE ERGEBNISSE Fahrzeuge 2 bis 3 Jahre: Mängelquote 1. Porsche 911 1,9 % 2. Mazda 2 2,4 % 3. VW Golf Plus 2,6 % Fahrzeuge 6 bis 7 Jahre: Mängelquote 1. Porsche 911 6,1 % 2. Toyota RAV4 6,3 % 3. Porsche Boxster 6,6 % Sie fahren einen Porsche 911? Dann ist Ihr Weg zur nächsten Hauptuntersuchung reine Formsache. In der Kategorie der zwei- bis dreijährigen Fahrzeuge gewinnt der Porsche 911 die goldene TÜV-Plakette. Nahezu 100 Prozent, um genau zu sein 98,1 Prozent, des Sportwagen-Klassikers meisterten die erste Hauptuntersuchung nach drei Jahren mit Bravour, also ohne nennenswerte Mängel. Diese beeindruckende Quote kürt den Porsche 911 zum Sieger des renommierten Autobild TÜV-Reports Auch die älteren Modelle erzielen souverän jeweils die Top-Platzierung: der 911 bei den sechs- bis siebenjährigen, das Mittelmotor-Modell Boxster in der Kategorie der acht- bis Konsequenter Leichtbau ist eben Gold wert. Goldene TÜV-Plakette für den Porsche 911. neunjährigen Fahrzeuge. Ein Beleg für glänzende Ingenieurskunst aus dem Hause Porsche, ein Zeugnis für Spitzenqualität, Zuverlässigkeit und konsequenten Leichtbau, das Ergebnis von leidenschaftlichem Engagement und Mythos Porsche, der in jeder Baureihe steckt. Nicht weniger als 7,4 Millionen Hauptuntersuchungen hat der Technische Überwachungsverein in einem Zeitraum von zwölf Monaten in Deutschland vorgenommen und für den TÜV-Report ausgewertet. Die Ingenieure des TÜV bestätigen regelmäßig die überragende Langzeitqualität der Porsche Modelle und haben dem 911 und Boxster bereits in den Vorjahren Bestnoten ausgestellt. Kein Wunder also, dass noch über zwei Drittel aller jemals gebauten Porsche auf den Straßen der Welt zu finden sind. Die Prüforganisation Dekra kommt zu ähnlichen Bestnoten für die Sportwagen aus Zuffenhausen. Im aktuellen Qualitätsvergleich ist der 911 mit einer Laufleistung von mehr als Kilometern bester Sportwagen. Bei den Geländewagen siegt der Porsche Cayenne in der Kategorie zwischen und gefahrenen Kilometern. Allen Modellen attestiert die Dekra sehr hohe Zuverlässigkeit und Wertstabilität. Diese Ansprüche hatte schon Ferry Porsche als Philosophie und Konstruktionsprinzip formuliert. Das hervorragende Abschneiden der Porsche Sportwagen im TÜV Report 2010 hätte er als Ansporn gesehen, seinen Weg konsequent weiterzugehen. Und mit Sicherheit wäre er auf die goldene TÜV-Plakette stolz gewesen. Eine Kreditkarte, die mehr kann. Leistungsgesteigert: die Porsche Card bzw. Porsche Card S. Sie sind auf der Suche nach einem exklusiven Geschenk? Wüssten gerne, welche Impfungen Sie für Ihre nächste Reise benötigen? Der Flug muss noch gebucht werden und am Flughafen würden Sie Ihren Porsche gerne kostenlos parken? Und bargeldlos bezahlen wollen Sie natürlich auch sicher und bequem? All das geht spielend leicht mit der Porsche Card bzw. der Porsche Card S. Die Porsche Card bzw. Porsche Card S ist nicht nur ein weltweit gern gesehenes Zahlungsmittel. Als Inhaber der Porsche Card bzw. der Porsche Card S haben Sie Anspruch auf eine Vielzahl von Leistungen und Preisvorteilen, die speziell auf Sie als Porsche Fahrer zugeschnitten sind von umfassendem Versicherungsschutz und schneller Hilfe im Notfall über den Porsche Traveller-, Ticket- und Geschenkservice bis hin zur kostenlosen Eintrittskarte für die IAA. Wenn Sie Inhaber einer Porsche Card S sind, gehört auch das Meilensammeln dazu selbst wenn Sie gerade nicht hinter dem Steuer Ihres Porsche sitzen. Denn für alles, was Sie mit der Porsche Card S bezahlen, schreiben wir Ihnen pro Euro Umsatz eine Prämienmeile im Miles & More Programm der Deutschen Lufthansa AG gut. Egal, ob Sie die Porsche Card S oder deren Partnerkarte einsetzen, jeder Einkauf und auch Überweisungen erhöhen Ihr Meilenkonto. Die gesammelten Prämienmeilen sind unbegrenzt gültig und können gegen Prämienflüge, Sach- oder Erlebnisprämien eingelöst werden. Apropos Flüge: Als besonderer Service können Sie mit der Porsche Card S an fast allen deutschen Flughäfen während der Öffnungszeiten der AVIS Counter das AVIS Priority Parking nutzen. Einfach Ihre Porsche Card S bei der jeweiligen AVIS Airportstation vorlegen und Ihren Porsche bis zu drei Tage kostenlos parken. Doch Porsche wäre nicht Porsche, würden wir Höchstleistung nicht immer weiter verbessern. Deshalb umfasst das Leistungsspektrum der Porsche Card S jetzt weitere attraktive Angebote. So sparen Sie als Inhaber der Porsche Card S bei jedem Einkauf im Onlineshop des Porsche Design Store Berlin 10 %. Außerdem profitieren Sie von Vorteilen und Vergünstigungen, die Ihnen die Porsche Sportfahrschule gewährt, etwa bei der Buchung von Mietfahrzeugen: Einen 911 Carrera buchen Sie zum Preis eines Boxster S, einen 911 Turbo für den Preis eines 911 Carrera, jeweils nach Verfügbarkeit. Wenn Sie sich für ein Fahrtraining entscheiden, sparen Sie außerdem 50 % bei der Buchung eines Personal Instructor. Ebenso hat der Porsche Travel Club, der Ihnen ein besonders exklusives Reiseangebot bietet, sein Leistungsspektrum erweitert: Inhaber der Porsche Card S erhalten automatisch ein kostenloses Fahrzeug-Upgrade auf den 911 Turbo und ein Zimmer-Upgrade auf die nächsthöhere Kategorie, soweit verfügbar. Leistungen, die sich sehen lassen können und eine Kreditkarte, die mehr ist als nur ein bequemes Zahlungsmittel. Typisch Porsche eben. Meilen sammeln AVIS Priority Parking Gratis-IAA-Ticket Auslandsreise- Krankenversicherung* Mietwagen- Vollkaskoversicherung* Reise-Rücktrittskosten- Versicherung* Porsche Card Service (24 Std.) AVIS Mietwagen- Sonderkonditionen Euro Lloyd Breuninger Reisebüro Porsche Travel Club Online-Kartenkonto Attraktive Guthabenverzinsung** Flexible Zahlungsmöglichkeit Mehr Informationen unter www. porsche.de * Umfang und Voraussetzung des Versicherungsschutzes entnehmen Sie bitte unseren Versicherungsbedingungen auf ** Verbesserte Konditionen im Vergleich zur Porsche Card. Die aktuellen Guthabenzinsen erfahren Sie unter de/guthabenzinsen. Neue Vorteile für Inhaber der Porsche Card S: 10 % sparen bei jedem Einkauf im Onlineshop des Porsche Design Store Berlin Personal Instructor bei Trainings der Porsche Sportfahrschule zum halben Preis buchen Mietfahrzeuge der Porsche Sportfahrschule günstiger buchen: 911 Carrera zum Preis eines Boxster S und 911 Turbo zum Preis eines 911 Carrera Automatisches Fahrzeug- und Zimmer-Upgrade bei Angeboten des Porsche Travel Club, soweit verfügbar

HPZ Racing Motorsport der Porsche Zentren der Hahn Gruppe

HPZ Racing Motorsport der Porsche Zentren der Hahn Gruppe HPZ Racing Motorsport der Porsche Zentren der Hahn Gruppe Editorial Liebe Motorsportfreunde, bereits seit vielen Jahren sind die Porsche Zentren der Hahn Gruppe im Rennsport aktiv. Seit diesem Jahr hat

Mehr

HYDMedia Kundenworkshop 27.-28. September 2012, Rottenburg. HYDMedia Kundenworkshop Partnerschaft, die bewegt.

HYDMedia Kundenworkshop 27.-28. September 2012, Rottenburg. HYDMedia Kundenworkshop Partnerschaft, die bewegt. HYDMedia Kundenworkshop 27.-28. September 2012, Rottenburg HYDMedia Kundenworkshop Partnerschaft, die bewegt. HYDMedia Kundenworkshop Rottenburg Agenda Donnerstag, 27.09.2012 10:00 11:00 Uhr Come together

Mehr

Volvo Husky Edition. Jetzt mit Leasing 3,9%

Volvo Husky Edition. Jetzt mit Leasing 3,9% Volvo Jetzt mit Leasing 3,9% Die limitierte Volvo lässt Ihr Herz mit Sicherheit höherschlagen. Mehr Power, mehr Design und mehr Fahrspass und das zu einem unschlagbaren Preis. Buchen Sie jetzt eine kraftvolle

Mehr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Programm Januar Mai 2011 Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Vor 125 Jahren hat Carl Benz das erste Automobil der Welt erfunden. Ungebrochen ist seitdem die Faszination, die das Auto in immer neuen innovativen

Mehr

Audi in Fakten und Zahlen 2009

Audi in Fakten und Zahlen 2009 MF 1 Audi in Fakten und Zahlen 2009 Produktion Produktion Automobile und Motoren (in Tsd.) 2005 2006 2007 2008 2009 2.000 1.750 1.500 1.250 1.000 750 500 250 0 Automobile 812 926 981 1.029 932 Motoren

Mehr

TAGUNGEN / SEMINARE / KONGRESSE

TAGUNGEN / SEMINARE / KONGRESSE Ein variables Raumkonzept, moderne Veranstaltungstechnik und unser KOMPETENTES TEAM garantieren beste Voraussetzungen für Ihr Firmen-Event ganz gleich, ob Sie eine Tagung, ein Seminar, einen kleineren

Mehr

SUCHT AUSSTELLER WIE SIE.

SUCHT AUSSTELLER WIE SIE. Die Messe mit Schwung. SUCHT AUSSTELLER WIE SIE. AARGAUER MESSE AARAU 26. BIS 30. MÄRZ 2014 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2014 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller Die Reaktionen

Mehr

Wachauring in Melk Samstag, 24. Mai 2014

Wachauring in Melk Samstag, 24. Mai 2014 Wachauring in Melk Samstag, 24. Mai 2014 5. Classic & Sport Cars Test Day 2014 Das Fahren von Classic & Sport Cars ist eine große Herausforderung für den Fahrer und stellt einen besonderen Anspruch an

Mehr

TRAINING AM LIMIT. Opel Performance Center

TRAINING AM LIMIT. Opel Performance Center TRAINING AM LIMIT Opel Performance Center DYNAMIK AUF RENNSPORT-NIVEAU Von Profis für Profis: Das OPC Performance-Training ist das Trainingsangebot von Opel für Fahrer, die sich am Lenkrad besonders wohl

Mehr

40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT

40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT 2014 NÄFELS 29. OKTOBER BIS 02. NOVEMBER LINTH-ARENA SGU, NÄFELS 40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT MIT IHNEN ALS AUSSTELLER GLARNER MESSE HERZLICH WILLKOMMEN ZUR 40. GLARNER MESSE Sehr geehrte Damen und Herren

Mehr

mit unserem Newsletter informieren wir Sie über aktuelle Aktionen, Veranstaltungen und Neuigkeiten aus Ihrem Porsche Zentrum Gießen.

mit unserem Newsletter informieren wir Sie über aktuelle Aktionen, Veranstaltungen und Neuigkeiten aus Ihrem Porsche Zentrum Gießen. Wird diese E-Mail nicht korrekt angezeigt? Bitte klicken Sie hier. Sehr geehrte Damen und Herren, mit unserem Newsletter informieren wir Sie über aktuelle Aktionen, Veranstaltungen und Neuigkeiten aus

Mehr

Imtech Arena. www.hsv.de. Außenansicht

Imtech Arena. www.hsv.de. Außenansicht Imtech Arena www.hsv.de nur ihre Eventlocation. Nur in Hamburg. Außenansicht Imtech Arena Willkommen in der Imtech Arena Machen Sie Ihr Event zu einem unvergesslichen Erlebnis! Bleibende Erinnerungen brauchen

Mehr

Effizienz zahlt sich aus!

Effizienz zahlt sich aus! Effizienz zahlt sich aus! Jetzt auf einen verbrauchsoptimierten Mercedes umsteigen. F: 210 x 148 mm 13415/22/11004/10 Vorderseite Großer Aktionstag am 24. September 2011 210x148_Mailing.indd 1 Wir geben

Mehr

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte.

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Am Montag, den 15.09.2008 starteten wir (9 Teilnehmer und 3 Teamleiter) im Heutingsheimer Gemeindehaus mit dem Leben auf Zeit in einer WG. Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche

Mehr

Die technischen Daten der E-Klasse Limousine.

Die technischen Daten der E-Klasse Limousine. Motor und Fahrleistung E 200 CDI E 220 CDI E 280 CDI Zylinderanordnung/-anzahl R4 R4 V6 Hubraum (cm³) 2.148 2.148 2.987 Nennleistung (kw [PS] bei 1/min)¹ 100 [136]/3.800 125 [170]/3.800 140 [190]/4.000

Mehr

60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015

60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015 60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015 Sonntag, 10. Mai 2015 Wir freuen uns, Sie zum 60. Internationalen SPAR-Kongress im Ritz-Carlton Hotel in Wien einzuladen.

Mehr

Die technischen Daten der A-Klasse Limousine.

Die technischen Daten der A-Klasse Limousine. Motor und Fahrleistung A 160 CDI A 160 CDI BlueEFFICIENCY¹ A 180 CDI¹ Hubraum (cm³) 1.991 1.991 1.991 Nennleistung (kw bei 1/min)² (60/4.200) 60/4.200 ( ) 80/4.200 (80/4.200) Nenndrehmoment (Nm bei 1/min)²

Mehr

Zusammenkunft geschmackvoll erleben

Zusammenkunft geschmackvoll erleben Zusammenkunft geschmackvoll erleben Konferenz Center Freiräume Für jeden Anlass 2 www.arcone-tec.de Ihr Event in den richtigen Händen Jede Veranstaltung möchte etwas Besonderes sein. Das ARCONE Konferenz

Mehr

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU Die Messe mit Schwung. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. AARGAUER MESSE AARAU 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

NEW HOLLAND T5 T5.95 I T5.105 I T5.115

NEW HOLLAND T5 T5.95 I T5.105 I T5.115 NEW HOLLAND T5 T5.95 I T5.105 I T5.115 2 3 EIN NEUER TRAKTOR FÜR ZUKUNFTSORIENTIERTE BETRIEBE MAXIMALE VIELSEITIGKEIT LEISTUNG UND PRODUKTIVITÄT EXAKT SO,WIE ES AUF DER MOTORHAUBE STEHT SO MACHT DIE ARBEIT

Mehr

SLS AMG AMG SPEEDSHIFT DCT 7-Gang Sportgetriebe. 13,2-k. A. k. A./k. A.

SLS AMG AMG SPEEDSHIFT DCT 7-Gang Sportgetriebe. 13,2-k. A. k. A./k. A. Page 1 of 5 Technische Daten SLS C197 Coupé SLS AMG AMG SPEEDSHIFT DCT 7-Gang Sportgetriebe Modell wählen Zusammenfassung Zylinderanordnung/-anzahl Getriebe - Schaltungsart V8 Hubraum (cmł) 6.208 automatisiertes

Mehr

Die. Pichlmayralm. die premiumlokation. Die. Pichlmayralm. die premiumlokation. Champagnerlaune / Hüttengaudi / Livemusik / Schmankerl / Premium Weine

Die. Pichlmayralm. die premiumlokation. Die. Pichlmayralm. die premiumlokation. Champagnerlaune / Hüttengaudi / Livemusik / Schmankerl / Premium Weine Champagnerlaune / Hüttengaudi / Livemusik / Schmankerl / Premium Weine Genießen Sie einen Abend der besonderen Art in der, mitten im Zielgelände des Planai Stadions. Ski-WM in Österreich ist das Großereignis

Mehr

seit 1868 uugewöhnlich persönlich!

seit 1868 uugewöhnlich persönlich! seit 1868 uugewöhnlich persönlich! 2/3 Wir begrüßen Sie aufs Herzlichste im Hotel Schneider am Maar! Seit 1868 besteht unser Familienbetrieb. Auf den nachfolgenden Seiten erfahren Sie, was wir für Sie

Mehr

Die technischen Daten der A-Klasse Limousine.

Die technischen Daten der A-Klasse Limousine. Motor und Fahrleistung A 160 CDI A 180 CDI A 180 CDI BlueEFFICIENCY Edition Hubraum (cm³) 1.461 1.461 1.461 Nennleistung (kw bei 1/min)¹ 66/2.750 4.000 80/4.000 80/4.000 Nenndrehmoment (Nm bei 1/min)¹

Mehr

Study Week Hochschule Heilbronn und Seattle University

Study Week Hochschule Heilbronn und Seattle University Study Week Hochschule Heilbronn und Seattle University 08.09.2012 Für die Studierenden der HS Heilbronn begann die Study Week am Freitagmorgen um 08:30 Uhr an der Hochschule. Frau Kraus startete zusammen

Mehr

Presse-Information. Seit 25 Jahren nah am Kunden: zwei Erfolgsgeschichten A-D-15007 07.07.2015

Presse-Information. Seit 25 Jahren nah am Kunden: zwei Erfolgsgeschichten A-D-15007 07.07.2015 Presse-Information A-D-15007 07.07.2015 Seit 25 Jahren nah am Kunden: zwei Erfolgsgeschichten Technische Büros Berlin und Jena bieten zum Jubiläum interessante Einblicke / Kontinuierliches Wachstum und

Mehr

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe mit Schwung. J AHRE AARGAUER MESSE AARAU 6. BIS 10. APRIL 2016 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2016 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

Die technischen Daten des E-Klasse T-Modells.

Die technischen Daten des E-Klasse T-Modells. Motor und Fahrleistung E 200 CDI E 220 CDI Zylinderanordnung/-anzahl R4 R4 Hubraum (cm³) 2.143 2.143 Nennleistung (kw bei 1/min)¹ 100/2.800 4.600 (100/2.800 4.600) 125/3.000 4.200 (125/3.000 4.200) Nenndrehmoment

Mehr

Sehr geehrter Herr Botschafter

Sehr geehrter Herr Botschafter Es gilt das gesprochene Wort Rede der Staatsministerin für Europaangelegenheiten und regionale Beziehungen in der Bayerischen Staatskanzlei Dr. Beate Merk, MdL, bei der Veranstaltung India-Germany-Business

Mehr

Spring@WilmerHale Erfahrungsbericht Berlin

Spring@WilmerHale Erfahrungsbericht Berlin Spring@WilmerHale Erfahrungsbericht Berlin Eine ausgesprochen tolle Zeit von Viktoria Salehi Durch Zufall ist mir in der Humboldt-Universität zu Berlin ein Flyer in die Hände gefallen mit Werbung für ein

Mehr

DIE BMW BUSINESS CARD. IHR SCHLÜSSEL ZU EINER EXKLUSIVEN WELT.

DIE BMW BUSINESS CARD. IHR SCHLÜSSEL ZU EINER EXKLUSIVEN WELT. DIE BMW BUSINESS CARD. IHR SCHLÜSSEL ZU EINER EXKLUSIVEN WELT. SIEBEN GUTE GRÜNDE. NUTZEN SIE DIE EXKLUSIVEN VORTEILE IHRER BMW BUSINESS CARD. 1 2 WWW.BMWBUSINESS CENTER.DE. Seite 4 BMW MOBILITÄTS- SERVICES.

Mehr

Presseinformation. Kompaktes Expertenwissen. Erste Schulungen zum Konzept BILSTEIN-Fahrwerk-Experte erfolgreich absolviert

Presseinformation. Kompaktes Expertenwissen. Erste Schulungen zum Konzept BILSTEIN-Fahrwerk-Experte erfolgreich absolviert Erste Schulungen zum Konzept BILSTEIN-Fahrwerk-Experte erfolgreich absolviert Kompaktes Expertenwissen Ennepetal, 02.07.2009 Mit dem Konzept BILSTEIN-Fahrwerk-Experte erhçlt der Fahrwerkspezialist Zuwachs

Mehr

Die technischen Daten des E-Klasse T-Modells.

Die technischen Daten des E-Klasse T-Modells. Motor und Fahrleistung E 200 CDI BlueEFFICIENCY E 220 CDI BlueEFFICIENCY Zylinderanordnung/-anzahl R4 R4 Hubraum (cm³) 2.143 2.143 Nennleistung (kw bei 1/min)¹ 100/2.800 4.600 (100/2.800 4.600) 125/3.000

Mehr

ELSA Alumni Deutschland e.v.

ELSA Alumni Deutschland e.v. ELSA Alumni Deutschland e.v. Newsletter Oktober 2011 [EAD-Newsletter Oktober 2011] Liebe EAD-Mitglieder, liebe Ehemalige, im Oktober-Newsletter findet ihr die folgenden Themen: Berichte über vergangene

Mehr

Bentley Financial Services

Bentley Financial Services Bentley Financial Services 1 Bentley Financial Services. Zufriedenheit trifft Zeitgeist. Exklusivität inklusive. Ein Bentley. Atemberaubendes Design, ein unvergleichliches Fahrerlebnis, kunstvolle Handarbeit,

Mehr

Erleben Sie ein Live-Event der besonderen Art.

Erleben Sie ein Live-Event der besonderen Art. Das weltweit erste Jetzt kostenlose Tickets sichern: 00800 8001 8001 oder neuroth.ch/konzert Erleben Sie ein Live-Event der besonderen Art. 2. November 2014 Kultur Casino Bern In Kooperation mit dem Schweizer

Mehr

Die technischen Daten des E-Klasse T-Modells.

Die technischen Daten des E-Klasse T-Modells. Motor und Fahrleistung E 200 BlueTEC E 220 BlueTEC Zylinderanordnung/-anzahl R4 R4 Hubraum (cm³) 2.143 2.143 Nennleistung (kw bei 1/min)¹ 100/2.800 4.600 (100/2.800 4.600) 125/3.000 4.200 (125/3.000 4.200)

Mehr

CHINA IM LANGE-FIEBER

CHINA IM LANGE-FIEBER Auktionshaus Dr. Crott in Shanghai CHINA IM LANGE-FIEBER Am Donnerstag, den 22. Mai, wurde in der Wempe Boutique Peking die chinesische Ausgabe des Buches A. Lange & Söhne Feine Uhren aus Sachsen vorgestellt.

Mehr

BIKEAGE informiert. einige Testbikes (z.b. 2 Haibikes aus 10/2012) mit 60% Rabatt im Angebot.

BIKEAGE informiert. einige Testbikes (z.b. 2 Haibikes aus 10/2012) mit 60% Rabatt im Angebot. BIKEAGE informiert Bei Interesse erfragen Sie bitte telefonisch, ob das Pedelec noch verfügbar ist. Wir empfehlen die telefonische Reservierung. Außer den hier angebotenen Pedelecs sind ab 1.8.2013 Herzlich

Mehr

GLARNER MOMENTE EINMALIG GUT

GLARNER MOMENTE EINMALIG GUT 2015 NÄFELS 28. OKTOBER BIS 01. NOVEMBER LINTH-ARENA SGU, NÄFELS GLARNER MOMENTE EINMALIG GUT MIT IHNEN ALS AUSSTELLER GLARNER MESSE WILLKOMMEN ZUR GLARNER MESSE 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte

Mehr

JS50 L... um Längen voraus! www.ligier.cool

JS50 L... um Längen voraus! www.ligier.cool JS50 L... um Längen voraus! www.ligier.cool Der JS50 L größer und noch geräumiger Revolutionäres Design mit einer einzigartigen Linienführung. Einsteigen und losfahren..... und das bereits mit 15 Jahren.

Mehr

Erlebnisbericht Showcase der "Rolling Thunder Bern" an der Streethockey-WM in Zug

Erlebnisbericht Showcase der Rolling Thunder Bern an der Streethockey-WM in Zug Erlebnisbericht Showcase der "Rolling Thunder Bern" an der Streethockey-WM in Zug Die Funk Gruppe Schweiz unterstützte am 27. Juni 2015 den E-Hockey Showcase an der Streethockey WM in Zug. Auf den folgenden

Mehr

Steigen Sie ein in die Zukunft. Die Zukunft fährt vor. E-Mobility für Unternehmen. Mark-E Aktiengesellschaft Körnerstraße 40 58095 Hagen www.mark-e.

Steigen Sie ein in die Zukunft. Die Zukunft fährt vor. E-Mobility für Unternehmen. Mark-E Aktiengesellschaft Körnerstraße 40 58095 Hagen www.mark-e. Die Zukunft fährt vor. Wir bei Mark-E wissen, was Menschen von einem modernen Energiedienstleister erwarten. Und das seit über 100 Jahren. Mark-E gehört zur ENERVIE Unternehmensgruppe und zählt zu den

Mehr

Die technischen Daten des C-Klasse T-Modells.

Die technischen Daten des C-Klasse T-Modells. Motor und Fahrleistung C 180 CDI BlueEFFICIENCY C 200 CDI BlueEFFICIENCY C 220 CDI BlueEFFICIENCY Zylinderanordnung/-anzahl R4 R4 R4 Hubraum (cm³) 2.143 2.143 2.143 Nennleistung (kw bei 1/min)¹ 88/2.800

Mehr

Highlights 2009. Faszination verbreiten wir, indem wir Höhepunkte setzen.

Highlights 2009. Faszination verbreiten wir, indem wir Höhepunkte setzen. Highlights 2009 Faszination verbreiten wir, indem wir Höhepunkte setzen. Glücksmomente 2009 übergaben wir rund 1,4 Millionen neue Fahrzeuge an unsere Kunden. Das ist für uns jedes Mal ein besonderer Moment

Mehr

21. bis 23. März 2014 Messe Zug. EcoCar. Für Ihren dynamischen Auftritt. Die grosse Zentralschweizer Automesse. Sonderschau Probefahrten

21. bis 23. März 2014 Messe Zug. EcoCar. Für Ihren dynamischen Auftritt. Die grosse Zentralschweizer Automesse. Sonderschau Probefahrten Für Ihren dynamischen Auftritt. EcoCar Sonderschau Probefahrten 21. bis 23. März 2014 Messe Zug Die grosse Zentralschweizer Automesse. Hauptsponsoren Medienpartner Partner CAR WASH CENTER ZUG & LUZERN

Mehr

Klassenfahrt der 5d oder

Klassenfahrt der 5d oder Klassenfahrt der 5d oder Wie viele öffentliche Verkehrsmittel kann man in drei Tagen benutzen? Tag 1 Bericht aus Lehrersicht Am 11.05.2015 war es soweit. Unsere Reise nach Bielefeld (gibt es das überhaupt?)

Mehr

Studenten der Fachhochschule Rosenheim entwickeln HARO-Messestand der Zukunft

Studenten der Fachhochschule Rosenheim entwickeln HARO-Messestand der Zukunft Studenten der Fachhochschule Rosenheim entwickeln HARO-Messestand der Zukunft Hamberger ehrte Sieger des Wettbewerbs Praxisnahe Projektarbeit Stephanskirchen Hannover, Moskau, Shanghai: Die Parkettmarke

Mehr

Flusskaskoversicherung. Mit uns auf Kurs. Allianz Global Corporate & Specialty

Flusskaskoversicherung. Mit uns auf Kurs. Allianz Global Corporate & Specialty Flusskaskoversicherung Mit uns auf Kurs Allianz Global Corporate & Specialty "Wir blicken mit Stolz auf unsere Geschichte als Flusskasko- und Transportversicherer zurück. Schon immer standen wir für qualitativ

Mehr

Marketing Presse MICE

Marketing Presse MICE Marketing Presse MICE Wo / Wann? Frankfurt und Hamburg am 25.10.2014 Stuttgart, Köln und Düsseldorf am 15.11.2014 München am 22.10.2014 Wir wurden die Auftritte beworben? Artikel in Wochenzeitungen in

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 31. März 2014 6. Mai 2014, 10:00 Uhr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 31. März 2014 6. Mai 2014, 10:00 Uhr 6. Mai 2014 - Es gilt das gesprochene Wort - Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG 6. Mai 2014, 10:00 Uhr Guten Morgen, meine Damen und Herren! Im Jahr 2014 stellen wir zwei

Mehr

IHK-Jubiläumsartikel

IHK-Jubiläumsartikel IHK-Jubiläumsartikel Regionale Partnerschaft im Mittelstand WEP Treuhand GmbH und TX Logistik AG Zwei Mittelständler vom Rhein Spende an die Bürgerstiftung Bad Honnef anlässlich des 30. Kanzleijubiläums

Mehr

Fahrsicherheitstraining. mehr Wissen, mehr Können, mehr Sicherheit, mehr Spaß.

Fahrsicherheitstraining. mehr Wissen, mehr Können, mehr Sicherheit, mehr Spaß. Fahrsicherheitstraining mehr Wissen, mehr Können, mehr Sicherheit, mehr Spaß. Vorwort Wir, das Porsche Zentrum München, möchten, dass Sie Ihr Ziel sicher und verantwortungsbewusst erreichen. Die Anforderungen

Mehr

Pressemitteilung Juli 2015

Pressemitteilung Juli 2015 Österreichischer und Slowakischer Tourenwagen Staatsmeister 2014 Österreichischer Tourenwagen Meister 2013 Slowakischer Rundstreckenpokalsieger 2013 Pressemitteilung Juli 2015 10 - jähriger Kartfahrer

Mehr

10. Technische Daten. Die neue BMW 3er Limousine. BMW 320d EfficientDynamics Edition, BMW 320d.

10. Technische Daten. Die neue BMW 3er Limousine. BMW 320d EfficientDynamics Edition, BMW 320d. Seite 63 10. Technische Daten. Die neue BMW 3er. BMW 320d EfficientDynamics Edition, BMW 320d. BMW 320d EfficientDynamics Edition BMW 320d Karosserie Anzahl Türen/Sitzplätze 4 / 5 4 / 5 Länge/Breite/Höhe

Mehr

Events KaVo Kerr Group Eventkonzept und Realisierung

Events KaVo Kerr Group Eventkonzept und Realisierung Events KaVo Kerr Group Eventkonzept und Realisierung Markeneinführung und Produktneuheiten emotional in Szene gesetzt Flora. Köln. Expotechnik Group Juli 2015 Seite 2 Stimmungsvolle Inszenierung einer

Mehr

WITH THE EYES OF LOVER.

WITH THE EYES OF LOVER. WITH THE EYES OF LOVER. DIE KRAFT DER BEGEISTERTEN NUTZEN MICHAELA MOJZIS-BÖHM CORPORATE GRASSROOTS FACTORY 21. MAI 2015 MAN MUSS MIT ALLEM RECHNEN - AUCH MIT DEM SCHÖNEN! GABRIEL BARILLY UNSERE LOVERS

Mehr

Hospitality. für siegertypen

Hospitality. für siegertypen Hospitality für siegertypen Ergreifen Sie Ihre Chance am Zügel Machen auch Sie Ihre Unternehmensveranstaltung auf der Trabrennbahn in Hamburg zu einem unvergesslichen Erlebnis für Ihre Gäste! Spannende

Mehr

Porsche Financial Services Keine Kompromisse

Porsche Financial Services Keine Kompromisse Porsche Financial Services Keine Kompromisse Die Leistungssteigerung steckt in unseren Genen. Auch bei der Finanzdienstleistung. Seit vielen Jahren bietet Porsche Financial Services Porsche typisch Sicherheit,

Mehr

Ratten / Stmk. 27.2. 1.3. 2015

Ratten / Stmk. 27.2. 1.3. 2015 Ratten / Stmk. 27.2. 1.3. 2015 Classic & Sport Cars Winter Event 2015 Wir freuen uns, den Classic & Sport Cars Winter Event 2015 Motor Activity on Snow & Ice anzubieten. Auf den folgenden Seiten finden

Mehr

Geburtstagsfeier der Sparkasse Karlsruhe Ettlingen mit Überraschungen:

Geburtstagsfeier der Sparkasse Karlsruhe Ettlingen mit Überraschungen: Geburtstagsfeier der Sparkasse Karlsruhe Ettlingen mit Überraschungen: Große Geschenke für einen bedeutenden Anlass Die Sparkasse Karlsruhe Ettlingen hieß ihre Gäste in der Gartenhalle herzlich willkommen.

Mehr

»Heute macht das Internet mobil«

»Heute macht das Internet mobil« so. INTERVIEW»Heute macht das Internet mobil Vom Aushängeschild zum Nutzfahrzeug: Die Rolle des Autos hat sich stark verändert. Gründe gibt es viele, Reaktionen bisher zu wenig, findet Automobilexperte

Mehr

Steirische Gastlichkeit seit 1603.

Steirische Gastlichkeit seit 1603. Steirische Gastlichkeit seit 1603. Willkommen beim Hofwirt! Gastfreundschaft hat beim Hofwirt Tradition. Immerhin heißt das Haus seine Gäste schon seit dem Jahr 1603 willkommen. Inspiriert von der Pracht

Mehr

Landgasthof Hotel Metzgerei

Landgasthof Hotel Metzgerei TAGUNGEN SEMINARE KONFERENZEN Landgasthof Hotel Metzgerei Erreichen Sie entspannt Ihre Ziele Erleben Sie angenehme Stunden in einer besonders herzlichen und familiären Atmosphäre. In der ländlichen und

Mehr

Die technischen Daten der S-Klasse Limousine.

Die technischen Daten der S-Klasse Limousine. Motor und Fahrleistung S 350 CDI BlueEFFICIENCY S 350 CDI BlueEFFICIENCY lang S 350 CDI 4MATIC BlueEFFICIENCY Zylinderanordnung/-anzahl V6 V6 V6 Hubraum (cm³) 2.987 2.987 2.987 Nennleistung (kw bei 1/min)¹

Mehr

Tim Schmitt SPEEDONE ADAC-JUNIOR-CUP RACING-TEAM

Tim Schmitt SPEEDONE ADAC-JUNIOR-CUP RACING-TEAM Tim Schmitt SPEEDONE ADAC-JUNIOR-CUP RACING-TEAM Sehr geehrte Damen und Herren, Lieber Motorradsportfreund, Im Rahmen der Förderung des Nachwuchses Motorradsport, möchten wir Ihnen heute Tim Schmitt aus

Mehr

NMW Reiselounge Special Winter in den Ardennen

NMW Reiselounge Special Winter in den Ardennen NMW Reiselounge Special Winter in den Ardennen Betreten Sie unser Haus und Sie werden sofort Ruhe und Wärme spüren. Großzügige Grundrisse, offene Kamine, warme Farben und hochwertige Materialien hier können

Mehr

Buchkremerstraße 1-7 52064 Aachen. Telefon: 0241/4777-145 Telefax: 0241/4777-146 Mail: info@forum-m-aachen.de. www.forum-m-aachen.

Buchkremerstraße 1-7 52064 Aachen. Telefon: 0241/4777-145 Telefax: 0241/4777-146 Mail: info@forum-m-aachen.de. www.forum-m-aachen. Buchkremerstraße 1-7 52064 Aachen Telefon: 0241/4777-145 Telefax: 0241/4777-146 Mail: info@forum-m-aachen.de www.forum-m-aachen.de Willkommen im forum M An einem der schönsten Plätze Aachens, unweit des

Mehr

Bleiben Sie achtsam! - Newsletter - Nr. 3

Bleiben Sie achtsam! - Newsletter - Nr. 3 Von: sr@simonerichter.eu Betreff: Bleiben Sie achtsam! - Newsletter - Nr. 3 Datum: 15. Juni 2014 14:30 An: sr@simonerichter.eu Bleiben Sie achtsam! - Newsletter - Nr. 3 Gefunden in Kreuzberg Herzlich Willkommen!

Mehr

Wir bringen Bewegung in Ihr Leben! GM Company

Wir bringen Bewegung in Ihr Leben! GM Company Wir bringen Bewegung in Ihr Leben! GM Company Moderner Familienbetrieb mit Tradition Service gehört bei uns zur Grundausstattung. Seit mehr als 100 Jahren sorgen wir bei Wemmer & Janssen für Ihre Mobilität.

Mehr

Qualifizierung. geprüfter Automobilverkäufer geprüfter Automobilverkäufer Gebrauchtwagen

Qualifizierung. geprüfter Automobilverkäufer geprüfter Automobilverkäufer Gebrauchtwagen Qualifizierung. Verkäufer-Grundausbildung: Was macht einen erfolgreichen Volkswagen Nutzfahrzeuge Verkäufer aus? Bestimmte Eigenschaften und Fähigkeiten sind die Voraussetzungen für den Verkaufserfolg.

Mehr

dann Bring deine Zukunft Mit uns auf touren!

dann Bring deine Zukunft Mit uns auf touren! startklar? dann Bring deine Zukunft Mit uns auf touren! Ein tolles Team, der Kontakt mit den internationalen Kunden, anspruchsvolle Technik die Ausbildung bei 17111 bietet viele interessante Herausforderungen

Mehr

präsentation public relation promotion incentive

präsentation public relation promotion incentive präsentation public relation promotion incentive Wir bieten Ihnen verschiedenste Zugmaschinen mit Showtruck für Ihre Roadshow, Produktpräsentation oder Schulung. Sie finden bei uns viele Truck-Variationen,

Mehr

DAS HAJEK-HAUS FEIERN, TAGEN UND GENIESSEN IN AUSSERGEWÖHNLICHER ATMOSPHÄRE

DAS HAJEK-HAUS FEIERN, TAGEN UND GENIESSEN IN AUSSERGEWÖHNLICHER ATMOSPHÄRE DAS HAJEK-HAUS FEIERN, TAGEN UND GENIESSEN IN AUSSERGEWÖHNLICHER ATMOSPHÄRE DAS HAJEK-HAUS FEIERN, TAGEN UND GENIESSEN IN AUSSERGEWÖHNLICHER ATMOSPHÄRE In schöner Halbhöhenlage, an einem sonnigen Südhang

Mehr

Circle of Excellence in Marketing

Circle of Excellence in Marketing Circle of Excellence in Marketing Ausschreibung für 2012/2013 CEM Circle of Excellence in Marketing 1-jähriges Programm für herausragende Studierende, die großes Interesse an Marketingfragestellungen haben"

Mehr

ÜFA - Messe am 16. April 2015 in Pforzheim

ÜFA - Messe am 16. April 2015 in Pforzheim ÜFA - Messe am 16. April 2015 in Pforzheim Am heutigen Tag hat in Pforzheim die diesjährige Übungsfirmenmesse stattgefunden, zu der zahlreiche Übungsfirmen mit ihren jeweiligen Ständen zusammentrafen.

Mehr

Haus Martin & Haus Michael. Winterpreise 2015/16 Sommerpreise 2016. Hier lacht das Herz. www.hotel-eberl.at

Haus Martin & Haus Michael. Winterpreise 2015/16 Sommerpreise 2016. Hier lacht das Herz. www.hotel-eberl.at Haus Martin & Haus Michael www.hotel-eberl.at Hier lacht das Herz Winterpreise 2015/16 Sommerpreise 2016 Winter 2015/16 Sonne, Spass und Pulverschnee! Direkt an der Ski- und Gletscherwelt Zillertal 3000

Mehr

Einzigartige Location

Einzigartige Location Einzigartige Location Für einzigartige Events Mitten im Herzen von München-Sendling gibt es ein Eventareal für hochklassige Veranstaltungen: Das Maienzeit Carrée in der Lindwurmstraße 122-124. Tageslichtdurchflutetes

Mehr

Der WEB-TV Sender für die Italien Liebhaber

Der WEB-TV Sender für die Italien Liebhaber Der WEB-TV Sender für die Italien Liebhaber Anschrift: Olpenerstr. 128, 51103 Köln (Germany) Studio: Hugo Eckenerstr. 29, 50829 Köln (Germany) Kontakt: Tel: 0049 221 16 82 70 99 Mail: info@televideoitalia.info

Mehr

Sponsern Sie uns! SPONSORING. S ILBER SPONSOR 500 /Jahr* GOLD SPONSOR 1.500 /Jahr* PLATIN SPONSOR 2.500 /Jahr* FAKULTÄT DIGITALE MEDIEN

Sponsern Sie uns! SPONSORING. S ILBER SPONSOR 500 /Jahr* GOLD SPONSOR 1.500 /Jahr* PLATIN SPONSOR 2.500 /Jahr* FAKULTÄT DIGITALE MEDIEN Sponsern Sie uns! Werden Sie DM Sponsor Die Fakultät Digitale Medien, mit rund 800 eingeschriebenen Studierenden eine der größten Fakultäten der Hochschule Furtwangen, bildet Experten für eine Welt wachsender

Mehr

Porsche 911 Carrera (PDK) Motorleistung: 257 kw (350 PS). Treibstoff-Normverbrauch: gesamt 8,2 l/100 km. CO 2. -Ausstoss: 191 g/km.

Porsche 911 Carrera (PDK) Motorleistung: 257 kw (350 PS). Treibstoff-Normverbrauch: gesamt 8,2 l/100 km. CO 2. -Ausstoss: 191 g/km. Jetzt mit einem Performance Leasing zu 3,9%. bis auf Widerruf für alle 911 Carrera Modelle Neuwagenbestellungen (Ausnahme: GT3). Preisbeispiel: Porsche 911 Carrera, Listenpreis CHF 110 400., Laufzeit 48

Mehr

Ferienhütten f ür Gross und Klein!

Ferienhütten f ür Gross und Klein! Ferienhütten f ür Gross und Klein! Brand i h r U r l a u b s z i e l Erleben Sie eines der schönsten Alpendörfer Österreichs! Die idyllische Lage im Herzen von Brand macht die Ferienhütten zu einem idealen

Mehr

ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS

ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS Glasklar drucken mit Systemen von Konica Minolta KOMPLETTLÖSUNGEN FÜR KIRCHLICHE EINRICHTUNGEN DER BESONDERE SERVICE FÜR BESONDERE KUNDEN Für die speziellen Bedürfnisse

Mehr

Haus Bergfried - Ramsau

Haus Bergfried - Ramsau Haus Bergfried - Ramsau http://www.bergfried-ramsau.de/ Seite 1 von 2 18.05.2009 Haus Bergfried - Ramsau Herzlich willkommen! Das Haus Bergfried befindet sich in ruhiger und sonniger Höhenlage - auf etwa

Mehr

BMW Business Card MEHR ERLEBEN. DIE BMW BUSINESS CARD.

BMW Business Card MEHR ERLEBEN. DIE BMW BUSINESS CARD. BMW Business Card www.bmwgroßkunden.de Freude am Fahren MEHR ERLEBEN. DIE BMW BUSINESS CARD. ATTRAKTIVE Angebote EXKLUSIV FÜR Sie als BMW GROSSKUNDE. IHRE VORTEILE mit der BMW Business Card. Ihre Eintrittskarte

Mehr

»Design ist Kunst, die sich nützlich macht«c a r l o s O b e r s

»Design ist Kunst, die sich nützlich macht«c a r l o s O b e r s Design in Funktion »Design ist Kunst, die sich nützlich macht«c a r l o s O b e r s Premium. Wir finden die beste Lösung für Sie. Fantasievolle Linienführung. Edle Funktionalität. RED DOT- Design-Award.

Mehr

Hotel Alexander Plaza Hotel Hackescher Markt Landhotel Martinshof Classik Hotel Magdeburg. Leitbild. der Classik Hotel Collection

Hotel Alexander Plaza Hotel Hackescher Markt Landhotel Martinshof Classik Hotel Magdeburg. Leitbild. der Classik Hotel Collection Hotel Alexander Plaza Hotel Hackescher Markt Landhotel Martinshof Classik Hotel Magdeburg Leitbild der Classik Hotel Collection Inhalt Wer wir sind 3 Was wir tun 4 Unsere Werte so handeln wir 7 Abschluss

Mehr

Raum 3 -Konzepttagung 14. März 2013

Raum 3 -Konzepttagung 14. März 2013 EINLADUNG Premium-Partner Ein für Wohngestaltung Konzept der SÜDBUND eg Raum 3 -Konzepttagung 14. März 2013 in München in Verbindung mit dem......stoff Frühling! Premium-Partner für Ein Wohngestaltung

Mehr

Arcadis Team-Event 20.-24.2.2013-1 -

Arcadis Team-Event 20.-24.2.2013-1 - Arcadis Team-Event 20.-24.2.2013-1 - Wir haben verstanden: Die Rahmendaten Ihres Events > Sie planen ein Teamevent für 10 Personen. > Zeitraum der Veranstaltung: 20.-24.2.2013. > Das Event findet von Mittwochabend

Mehr

gute Gründe für Audi Energie. Audi Vorsprung durch Technik

gute Gründe für Audi Energie. Audi Vorsprung durch Technik gute Gründe für Audi Energie. Audi Vorsprung durch Technik Viel Spaß mit Effizienz. Fortschrittliche Mobilität, sportliches Fahren und Effizienz. Genießen Sie alle Annehmlichkeiten, die Sie von Audi kennen

Mehr

FESTE & AKTIONEN EXKLUSIV FEIERN IM SENTIDO SEEHOTEL AM KAISERSTRAND

FESTE & AKTIONEN EXKLUSIV FEIERN IM SENTIDO SEEHOTEL AM KAISERSTRAND FESTE & AKTIONEN EXKLUSIV FEIERN IM SENTIDO SEEHOTEL AM KAISERSTRAND WEIHNACHTEN WIR HOLEN FÜR SIE DIE STERNE VOM HIMMEL...... damit Ihr Firmenevent zu einem vollen Erfolg wird. Freuen Sie sich auf ein

Mehr

Personal Training. Für Ihren Erfolg. Angebote und Preise 2011/2012. www.saentispark.ch

Personal Training. Für Ihren Erfolg. Angebote und Preise 2011/2012. www.saentispark.ch Personal Training Für Ihren Erfolg Angebote und Preise 2011/2012 www.saentispark.ch Programme Liebe Leser Erfolg überzeugt. Erfolgreich sein kann aber nur, wer dafür etwas tut. Mit Personal Training kommen

Mehr

TAGUNGEN UND SEMINARE

TAGUNGEN UND SEMINARE TAGUNGEN UND SEMINARE Frisch und modern präsentiert sich die neue CHÄRNSMATT. Umgebaut und rundum erneuert bieten wir für Firmenkunden perfektes Seminar-Ambiente abseits der Business-Hektik an. HERZLICH

Mehr

Santander AutoFlat. Das Paket für Ihre Mobilität. www.santander-autoflat.de

Santander AutoFlat. Das Paket für Ihre Mobilität. www.santander-autoflat.de Santander AutoFlat Das Paket für Ihre Mobilität www.santander-autoflat.de Direkt zur AutoFlat: QR-Reader aktivieren und QR-Code scannen. http://qr.de/ecg Wir bieten Ihnen eine All-Inclusive-Flatrate, die

Mehr

schon gehört? DAVON Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure HOCHSCHULEN

schon gehört? DAVON Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure HOCHSCHULEN & HOCHSCHULEN Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure DAVON schon gehört? Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Karlsruhe München Ingolstadt Stuttgart Frankfurt Marburg Braunschweig Graz Barcelona

Mehr

IDEENTAG IDEENMARATHON

IDEENTAG IDEENMARATHON 4219,5 Ideen an einem Tag 20 Top Ideen garantiert. Die Eventagentur rückenwind und die Innovationsagentur mindpool realisieren gemeinsam IdeenTage. So entstehen Teamtrainings, Kunden- & Mitarbeiterevents

Mehr

90. Geburtstag und drei neue Formatkreissägen bei MARTIN

90. Geburtstag und drei neue Formatkreissägen bei MARTIN Pressemitteilung 90. Geburtstag und drei neue Formatkreissägen bei MARTIN Ottobeuren, im März 2012 / mom Der Ottobeurer Maschinenbauer hat in diesem Jahr allen Grund zu feiern: das Unternehmen begeht seinen

Mehr