Amtliches Mitteilungsblatt Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Amtliches Mitteilungsblatt Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht"

Transkript

1 Amtliches Mitteilungsblatt Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht 34. Jahrgang Nummer 1 Köln, den Inhaltsverzeichnis Nichtamtlicher Teil: Evaluation des Leitfadens für die Begutachtung von Fernlehrgängen Mit Rundschreiben vom wurde der Leitfadens für die Begutachtung von Fernlehrgängen bekannt gemacht. Im Vorwort war eine Evaluation angekündigt. Diese wurde Ende 2005 in Auftrag gegeben. Am konnte über erste gewonnene Eindrücke in dem pädagogischen Arbeitskreis des Forum DistancE-Learning berichtet werden. Ausgangspunkt waren einige Grundtendenzen aus der Anbieterbefragung. Die Folien der Präsentation sind nachfolgend abgedruckt: Amtlicher Teil Verzeichnis der nach 12 FernUSG zugelassenen Fernlehrgänge... 2 Berichtigung des Verzeichnisses der nach 12 FernUSG zugelassenen Fernlehrgänge Liste der anzeigepflichtigen Fernlehrgänge zur ausschließlichen Freizeitgestaltung Liste der anzeigepflichtigen ergänzenden Fernlehrgänge Liste der Fernlehrinstitute Nichtamtlicher Teil: Evaluation des Leitfadens für die Begutachtung von Fernlehrgängen... 1 (Fortsetzung) Studienpreis DistancE-Learning Einstellung des Dokumentations-/ Bibliotheksdienstes der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (Fortsetzung auf Seite 62) 1

2 Verzeichnis der nach 12 Fernunterrichtsschutzgesetz zugelassenen Fernlehrgänge Die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht hat folgende Fernlehrgänge gem. Fernunterrichtsschutzgesetz zugelassen bzw. vorläufig zugelassen Stand: Zul.-Nr Lehrgangsbezeichnung Inst.-Nr Hauptschulabschluss mit Englisch Fernlehrgang für Lehrer der Textverarbeitung Realschulabschluss (Mittlere Reife) mit eingeschlossenem Hauptschulabschluss Fachhochschulreife Technik (mit Englisch) für Hauptschulabsolventen Realschulabschluss (Mittlere Reife) mit Englisch für Hauptschulabsolventen Fachhochschulreife Wirtschaft (mit Englisch) für Hauptschulabsolventen Realschulabschluss (Mittlere Reife), 2. Einstieg für Realschulabgänger Realschulabschluss Vorbereitung auf die Ergänzungsprüfung Latinum Fachhochschulreife Technik (mit Englisch), 2. Einstieg für Realschulabsolventen (mit Wiederholung) Fachhochschulreife Technik (mit Englisch), 3. Einstieg für Realschulabsolventen (ohne Wiederholung) Fachhochschulreife Wirtschaft, 2. Einstieg für Realschulabsolventen (mit Wiederholung) Fachhochschulreife Wirtschaft, 3. Einstieg für Realschulabsolventen (ohne Wiederholung) Abitur - Gesamtlehrgang Abitur - Aufbaulehrgang 580 Hauptschulabschluss mit/ohne Englisch 780 Abitur für Hauptschulabsolventen 880 Abitur für Realschulabsolventen (mit Wiederholung) 980 Abitur für Realschulabsolventen (ohne Wiederholung) Fernlehrgang zur Vorbereitung auf die Staatliche Technikerprüfung nach Bayerischer FSO 1985 (Lehrgangsform SÜD) Fachrichtung: Elektrotechnik Fernlehrgang zur Vorbereitung auf die Staatliche Technikerprüfung nach Bayerischer FSO 1985 (Lehrgangsform SÜD) Fachrichtung: Bautechnik Fernlehrgang zur Vorbereitung auf die Staatliche Technikerprüfung nach Bayerischer FSO 1985 (Lehrgangsform SÜD) Fachrichtung: Maschinenbautechnik Zul.-Nr Lehrgangsbezeichnung Inst.-Nr Steuer - Lehrgänge - Stitz Fernlehrgang Hebräisch (Hebraicum) Fernlehrwerk der Sekundarstufe I für deutsche Schüler im Ausland (Klasse 5) Fernlehrwerk der Sekundarstufe I für deutsche Schüler im Ausland (Klasse 6) Fernlehrwerk der Sekundarstufe I für deutsche Schüler im Ausland, Klasse Fernlehrwerk der Sekundarstufe I für deutsche Schüler im Ausland, Klasse Fernlehrwerk der Sekundarstufe I für deutsche Schüler im Ausland, Klasse Fernlehrwerk für deutsche Schüler im Ausland, Klasse Fachhochschulreife Technik für Hauptschulabsolventen Fachhochschulreife Technik für Realschulabsolventen mit Wiederholung Fachhochschulreife Wirtschaft für Realschulabsolventen ohne Wiederholung Fachhochschulreife Wirtschaft für Realschulabsolventen mit Wiederholung Fachhochschulreife Wirtschaft für Hauptschulabsolventen Realschulabschluss (mittlere Reife) für Hauptschulabsolventen (mit Englisch) Abitur für Realschulabsolventen ohne Wiederholung mit Englisch/Französisch bzw. Englisch/Latein bzw. Englisch/Russisch Abitur für Hauptschulabsolventen mit Englisch/Französisch bzw. Englisch/Latein bzw Englisch/Russisch Realschulabschluss (mittlere Reife) für Realschulabgänger (mit Englisch) Abitur für Realschulabsolventen mit Wiederholung mit Englisch/Französisch bzw. Englisch/Latein bzw. Englisch/Russisch Fachhochschulreife Technik für Realschulabsolventen ohne Wiederholung Fachhochschulreife, Schwerpunkt Elektrotechnik Schwerpunkt Maschinenbau Fachhochschulreife - Schwerpunkt Wirtschaft - 2

3 Zul.-Nr Lehrgangsbezeichnung Inst.-Nr Altgriechisch, Teil I u. II Staatlich geprüfte/r Übersetzer/in 8 Spanisch Staatlich geprüfte/r Übersetzer/in 8 Französisch Staatlich geprüfte/r Übersetzer/in 8 Englisch Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in v Techniker/in der Fachrichtung Chemie Schwerpunkt: Labortechnik v Techniker/in der Fachrichtung Chemie Schwerpunkt: Labortechnik Fernlehrgang Staatlich anerkannter Betriebswirt Staatlich geprüfter Techniker für Bautechnik Schwerpunkt Hochbau und Schwerpunkt Tiefbau Betriebswirtschaft Abschluss Bachelor of Arts Gesundheits- und Sozialwirtschaft, Abschluss Bachelor of Arts 126 Realschulabschluss (Mittlere Reife) mit eingeschlossenem Hauptschulabschluss Hauptschulabschluss mit Englisch Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Abschluss: Bachelor of Industrial Engineering (B.Eng.) Studiengang Betriebswirtschaft Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.) Aufnahmeprüfung AKAD-Hochschule Leipzig Abitur - Gesamtlehrgang Abitur - Aufbaulehrgang Fachhochschulreife - Schwerpunkt Wirtschaft Realschulabschluss Hauptschulabschluss mit/ohne Englisch Latinum Staatlich geprüfter Maschinenbautechniker Staatlich geprüfter Informations- und Kommunikationstechniker Studiengang Informatik Studienrichtung Informations- und Kommunikations-Management Staatlich geprüfter Maschinenbautechniker/in Staatlich geprüfter Informations- und Kommunikationstechniker/in Vorbereitung auf die Unterstufenprüfung der Fachschule für Wirtschaft (Wohnungswirtschaft und Realkre Zul.-Nr Lehrgangsbezeichnung Inst.-Nr. dit)/immobilienassistent/in Fernlehrgang zur Vorbereitung auf die Staatliche Technikerprüfung nach Thüringer FSO 1997 (Lehrgangsform OST), Fachrichtung: Informatik Techniker/in der Fachrichtung Kraftfahrzeugtechnik Techniker/in der Fachrichtung Kraftfahrzeugtechnik Techniker/in der Fachrichtung Heizungs-, Lüftungs- u. Klimatechnik Techniker/in der Fachrichtung Heizungs-, Lüftungs- u. Klimatechnik Techniker/in der Fachrichtung Bautechnik Schwerpunkte: Hochbau, Tiefbau, Bauerneuerung/Bausanierung Techniker/in der Fachrichtung Bautechnik Schwerpunkte: Hochbau, Tiefbau, Bauerneuerung/Bausanierung Staatlich geprüfter Techniker für Bautechnik, Schwerpunkt Hochbau - Turboversion Staatlich geprüfter Techniker für Bautechnik, Schwerpunkt Tiefbau - Turboversion Postgradualer Studiengang "Wirtschaft" Abschlüsse: Dipl.- Wirtschaftsingenieur (FH) Dipl.- Wirtschaftsmathematiker (FH) Dipl.- Wirtschaftsinformatiker (FH) Pflegemanagement Abschluss: Diplom-Pflegewirt (FH) Fernlehrgang zur Vorbereitung auf die Staatliche Technikerprüfung nach Thüringer FSO 1997 (Lehrgangsform OST), Fachrichtung: Metallbautechnik 1200 Fernlehrgang zur Vorbereitung auf die Staatliche Technikerprüfung nach Thüringer FSO 1997 (Lehrgangsform OST) Fachrichtung: HLK-Technik Fernschulkonzept für pädagogisch schwer erreichbare junge Menschen (Flex) - Hauptschulabschluss Praxenmanger/in (FH/SRH) - Management ambulanter und integrierter Versorgungseinrichtungen Studiengang Mechatronik mit den Studienschwerpunkten Allgemeine Mechatronik, Automation sowie Schienenfahrzeuginstandhaltung Diplom-Betriebswirt/in (FH) Diplom-Wirtschaftsjurist (FH) Fernlehrgang zur Vorbereitung auf die Staatliche Technikerprüfung nach der BbS-VO 2000 des Landes Niedersachsen, Fachrichtung: Elektrotechnik Fernlehrgang zur Vorbereitung auf die Staatliche Technikerprüfung nach der BbS-VO 2000 des Landes Niedersachsen, Fachrichtung: Maschinen

4 Zul.-Nr Lehrgangsbezeichnung Inst.-Nr. technik Fernlehrgang zur Vorbereitung auf die 33 Staatliche Technikerprüfung nach der BbS-VO 2000 des Landes Niedersachsen, Fachrichtung: Bautechnik Fernlehrgang zur Vorbereitung auf die 33 Staatliche Technikerprüfung nach der BbS-VO 2000 des Landes Niedersachsen, Fachrichtung: Heizungs-, Lüftungs-, Klimatechnik Fernlehrgang zur Vorbereitung auf die 33 Staatliche Technikerprüfung nach der BbS-VO 2000 des Landes Niedersachsen, Fachrichtung: Holztechnik Techniker/in der Fachrichtung Maschinentechnik Schwerpunkt: Be- triebstechnik Techniker/in der Fachrichtung Maschinentechnik Schwerpunkt: Be- triebstechnik Techniker/in der Fachrichtung Elektrotechnik Schwerpunkte: DV-technik, Informations- u. Kommunikationstechnik, Energietechnik u.prozessautomatisierung Techniker/ der Fachrichtung Elektrotechnik Schwerpunkte: Datenverar- beitungstechnik, Informationsu.Kommunikationstechnik, Energietechnik u.prozessautomatisierung v Staatlich geprüfte/r Mechatroniktechniker/in Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in in den Fachrichtungen: Personalwirtschaft, Absatzwirtschaft, Finanzwirtschaft, Wirtschaftsinformatik v Staatlich geprüfter Techniker für E- 46 lektrotechnik, Schwerpunkt Datenverarbeitungstechnik (Turboversion) Vorbereitung gemäß Bayerischer Fachschulordnung v Staatlich geprüfter Techniker für E- 46 lektrotechnik, Schwerpunkt Energieu. Automatisierungstechnik (Turboversion) Vorbereitung gemäß Bayer. Fachschulordnung Europäische Betriebswirtschaftslehre Staatliche geprüfte/r Handelsbetriebswirt/in mit Wahlpflichtfachvarianten: Deutsch/Rhetorik und Werbung sowie Englisch und Werbung Diplom-Gesundheitsmanager (BA Saarland) Staatlich geprüfter Techniker für Maschinenbau Vorbereitung gemäß Bayerischer Fachschulordnung v Staatlich geprüfter Techniker für E- lektrotechnik - Schwerpunkt Energieund Automatisierungstechnik Vorbereitung gemäß Bayerischer Fachschulordnung Zul.-Nr Lehrgangsbezeichnung Inst.-Nr v Staatlich geprüfter Techniker für E- 46 lektrotechnik, Schwerpunkt Datenverarbeitungstechnik Vorbereitung gemäß Bayerischer Fachschulordnung Staatlich geprüfter Techniker für Maschinenbau 46 (Turboversion) Vorbereitung gemäß Bayerischer Fachschulordnung Weiterbildendes Online- 292 Studienprogramm edmedia - Master of Arts in Educational Media Ausbildung zum/zur medizinischtechnischen 303 Radiologieassisten- ten/radiologieassistentin Diplom-Physiotherapie Diplom-Ergotherapie Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor) Medieninformatik (Bachelor und Master) Flex-Coach Kurs Flex-Coach Kurs v Heilpädagogik Studiengang Elektrotechnik mit dem 40 Schwerpunkt Automation, Leit- und Sicherungstechnik sowie Telekommunikation Fernstudiengang Master of Business 291 Administration (MBA- Fernstudiengang) Vorbereitung auf die Abschlussprüfung 46 der fachgebundenen Fachhoch- schulreife in Bayern für das Fach Mathematik Flex-Coach Kurs Staatlich geprüfte(r) Desinfektorin/Desinfektor Investition und Finanzierung Marketing Diplom-Ernährungsberater (BA Saarland) Diplom-Betriebswirt/in (FH) Staatlich geprüfte/r Mechatroniktechniker/in Staatlich geprüfte/r Maschinenbautechniker/in Staatlich geprüfte/r Informations- und 310 Kommunikationstechniker/in v Fernlehrgang Industrial Engineering Fachhochschulreife, 119 Schwerpunkt Maschinenbau, Schwerpunkt Elektrotechnik Masterstudiengang IMC Executive 332 Programm an der Westfälischen Wilhelms-Universität Fernstudiengang Business Engineering 261 and Administration Fachhochschulreife (Wirt

5 Zul.-Nr Lehrgangsbezeichnung Inst.-Nr. schaft/verwaltung) Flex-Coach Kurs v Staatlich geprüfte/r Mechatronik- Techniker/in Mechatronik-Techniker/in HAF Erziehen Aufgabe - Chance - Beruf Master of Business Administration Bachelor of Arts in Fitnesstraining v Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in für 209 das Hotel- und Gaststättengewerbe (BW-Online) Bachelor-/Master-Studiengang Gesundheitsökonomie Bachelor of Arts in Fitnessökonomie Bachelor of Arts in Gesundheitsmanagement Bachelor of Arts in Ernährungsberatung v Management Pflege und Soziales IMHC (Intersectional Management in Health Care) Staatlich geprüfter Betriebswirt / Staatlich geprüfte Betriebswirtin -Personal- und Absatzwirtschaft mit Online-Seminaren Staatlich geprüfter Betriebswirt / Staatlich geprüfte Betriebswirtin -Personal- und Absatzwirtschaft mit Online-Seminaren Master of Arts im Studiengang Health 75 Care Management Französisch - Volllehrgang Gutes Deutsch Deutsch mit Literaturkunde Englisch - Grundlehrgang Französisch - Grundlehrgang Großes Latinum Kleines Latinum Englisch - Volllehrgang Mathematik - Mittelstufe Mathematik - Mittel- und Oberstufe Englisch für Fortgeschrittene Vorschulklasse Betriebswirtschaftslehre Einzelfach Mathematik Sekundarstufe 36 I, Klasse Einzelfach Deutsch, Sekundarstufe I, 36 Klasse Fernkurs Einzelfach Sachunterricht, Schuljahr Fernkurs Einzelfach Mathematik, Schuljahr Fernkurs Einzelfach Deutsch, Schuljahr Fernkurs Einzelfach Sachunterricht, 36 Zul.-Nr Lehrgangsbezeichnung Inst.-Nr. 3. Schuljahr Fernkurs Einzelfach Mathematik, Schuljahr Fernkurs Einzelfach Deutsch, Schuljahr Fernkurs Einzelfach Sachunterricht, Schuljahr Fernkurs Einzelfach Mathematik, Schuljahr Fernkurs Einzelfach Deutsch, Schuljahr Fernkurs Einzelfach Sachunterricht, Schuljahr Fernkurs Einzelfach Mathematik, Schuljahr Fernkurs Einzelfach Deutsch, Schuljahr Fach Deutsch aus: Fernlehrwerk der im Ausland, Klasse Fach Mathematik aus: Fernlehrwerk der Sekundarstufe I für deutsche Schüler im Ausland, Klasse Fach Englisch aus: Fernlehrwerk der im Ausland, Klasse Fach Arbeitslehre aus: Fernlehrwerk der Sekundarstufe I für deutsche Schüler im Ausland, Klasse Fach Biologie aus: Fernlehrwerk der im Ausland, Klasse Fach Erdkunde aus: Fernlehrwerk der im Ausland, Klasse Fach Kunst aus: Fernlehrwerk der im Ausland, Klasse Fach Musik aus: Fernlehrwerk der im Ausland, Klasse Fach Physik aus: Fernlehrwerk der im Ausland, Klasse Fach Ev. Religion aus: Fernlehrwerk der Sekundarstufe I für deutsche Schüler im Ausland, Klasse Fach Kath. Religion aus: Fernlehrwerk der Sekundarstufe I für deutsche Schüler im Ausland, Klasse Grundlagen der Elektrotechnik Fach Deutsch aus: Fernlehrwerk der im Ausland, Klasse Fach Mathematik aus: Fernlehrwerk der Sekundarstufe I für deutsche Schüler im Ausland, Klasse Fach Englisch (H/R) aus: Fernlehrwerk der im Ausland, Klasse 6 5

6 Zul.-Nr Lehrgangsbezeichnung Inst.-Nr Fach Arbeitslehre aus: Fernlehrwerk der Sekundarstufe I für deutsche Schüler im Ausland, Klasse Fach Biologie aus: Fernlehrwerk der im Ausland, Klasse Fach Erdkunde aus: Fernlehrwerk der im Ausland, Klasse Fach Geschichte aus: Fernlehrwerk der Sekundarstufe I für deutsche Schüler im Ausland, Klasse Fach Kunst aus: Fernlehrwerk der im Ausland, Klasse Fach Musik aus: Fernlehrwerk der im Ausland, Klasse Fach Physik aus: Fernlehrwerk der im Ausland, Klasse Fach Ev. Religion aus: Fernlehrwerk der Sekundarstufe I für deutsche Schüler im Ausland, Klasse Fach Kath. Religion aus: Fernlehrwerk der Sekundarstufe I für deutsche Schüler im Ausland, Klasse Fach Deutsch aus: Fernlehrwerk der im Ausland, Klasse Fach Mathematik (H/R + G) aus: Fernlehrwerk der Sekundarstufe I für deutsche Schüler im Ausland, Klasse Fach Englisch (H/R) aus: Fernlehrwerk der Sekundarstufe I für deutsche Schüler im Ausland, Klasse Fach Englisch (G) aus: Fernlehrwerk der Sekundarstufe I für deutsche Schüler im Ausland, Klasse Fach Französisch aus: Fernlehrwerk der Sekundarstufe I für deutsche Schüler im Ausland, Klasse Fach Latein aus: Fernlehrwerk der im Ausland, Klasse Fach Biologie aus: Fernlehrwerk der im Ausland, Klasse Fach Physik aus: Fernlehrwerk der im Ausland, Klasse Fach Erdkunde aus: Fernlehrwerk der im Ausland, Klasse Fach Geschichte aus: Fernlehrwerk der Sekundarstufe I für deutsche Schüler im Ausland, Klasse Fach Musik aus: Fernlehrwerk der im Ausland, Klasse Fach Kunst aus: Fernlehrwerk der Zul.-Nr Lehrgangsbezeichnung Inst.-Nr. im Ausland, Klasse Fach Arbeitslehre aus: Fernlehrwerk der Sekundarstufe I für deutsche Schüler im Ausland, Klasse Fach Biologie aus: Fernlehrwerk der im Ausland, Klasse Fach Latein aus: Fernlehrwerk der im Ausland, Klasse Fach Arbeitslehre aus: Fernlehrwerk der Sekundarstufe I für deutsche Schüler im Ausland, Klasse Fach Französisch aus: Fernlehrwerk der Sekundarstufe I für deutsche Schüler im Ausland, Klasse Fach Mathematik (G) aus: Fernlehrwerk der Sekundarstufe I für deutsche Schüler im Ausland, Klasse Fach Mathematik (H/R) aus: Fernlehrwerk der Sekundarstufe I für deutsche Schüler im Ausland, Klasse Fach Englisch (G) aus: Fernlehrwerk der Sekundarstufe I für deutsche Schüler im Ausland, Klasse Fach Englisch (H/R) aus: Fernlehrwerk der Sekundarstufe I für deutsche Schüler im Ausland, Klasse Fach Deutsch aus: Fernlehrwerk der im Ausland, Klasse Fach Physik aus: Fernlehrwerk der im Ausland, Klasse Fach Erdkunde aus: Fernlehrwerk der im Ausland, Klasse Fach Geschichte aus: Fernlehrwerk der Sekundarstufe I für deutsche Schüler im Ausland, Klasse Fach Musik aus: Fernlehrwerk der im Ausland, Klasse Fach Kunst aus: Fernlehrwerk der im Ausland, Klasse Fach Politik aus: Fernlehrwerk der im Ausland, Klasse Fach Religion aus: Fernlehrwerk der im Ausland, Klasse Fach Politik aus: Fernlehrwerk der im Ausland, Klasse Fach Arbeitslehre aus: Fernlehrwerk der Sekundarstufe I für deutsche Schüler im Ausland, Klasse Fach Kunst aus: Fernlehrwerk der im Ausland, Klasse 9 6

7 Zul.-Nr Lehrgangsbezeichnung Inst.-Nr Fach Musik aus: Fernlehrwerk der im Ausland, Klasse Fach Geschichte aus: Fernlehrwerk der Sekundarstufe I für deutsche Schüler im Ausland, Klasse Fach Erdkunde aus: Fernlehrwerk der im Ausland, Klasse Fach Chemie aus: Fernlehrwerk der im Ausland, Klasse Fach Physik aus: Fernlehrwerk der im Ausland, Klasse Fach Biologie aus: Fernlehrwerk der im Ausland, Klasse Fach Latein aus: Fernlehrwerk der im Ausland, Klasse Fach Französisch aus: Fernlehrwerk der Sekundarstufe I für deutsche Schüler im Ausland, Klasse Fach Englisch (G) aus: Fernlehrwerk der Sekundarstufe I für deutsche Schüler im Ausland, Klasse Fach Englisch (H/R) aus: Fernlehrwerk der Sekundarstufe I für deutsche Schüler im Ausland, Klasse Fach Mathematik (G) aus: Fernlehrwerk der Sekundarstufe I für deutsche Schüler im Ausland, Klasse Fach Mathematik (H/R) aus: Fernlehrwerk der Sekundarstufe I für deutsche Schüler im Ausland, Klasse Fach Deutsch aus: Fernlehrwerk der im Ausland, Klasse Fach Biologie aus: Fernlehrwerk der im Ausland, Klasse Fach Chemie aus: Fernlehrwerk der im Ausland, Klasse Fach Deutsch aus: Fernlehrwerk der im Ausland, Klasse Fach Englisch (H/R) aus: Fernlehrwerk der Sekundarstufe I für deutsche Schüler im Ausland, Klasse Fach Erdkunde aus: Fernlehrwerk der im Ausland, Klasse Fach Französisch aus: Fernlehrwerk der Sekundarstufe I für deutsche Schüler im Ausland, Klasse Fach Geschichte aus: Fernlehrwerk der Sekundarstufe I für deutsche Schüler im Ausland, Klasse Fach Kunst aus: Fernlehrwerk der Zul.-Nr Lehrgangsbezeichnung Inst.-Nr. im Ausland, Klasse Fach Latein aus: Fernlehrwerk der im Ausland, Klasse Fach Musik aus: Fernlehrwerk der im Ausland, Klasse Fach Mathematik (H/R) aus: Fernlehrwerk der Sekundarstufe I für deutsche Schüler im Ausland, Klasse Fach Physik aus: Fernlehrwerk der im Ausland, Klasse Fach Politik aus: Fernlehrwerk der im Ausland, Klasse Fach Religion aus: Fernlehrwerk der im Ausland, Klasse Fach Mathematik (G) aus: Fernlehrwerk der Sekundarstufe I für deutsche Schüler im Ausland, Klasse Fach Englisch (G) aus: Fernlehrwerk der Sekundarstufe I für deutsche Schüler im Ausland, Klasse Englisch I Französisch I Spanisch I Spanisch III Spanisch II Englisch II Englisch III Französisch II Englisch - Grundkurs Deutsch mit Literaturkunde Englisch - Vollehrgang Großes Latinum Kleines Latinum Französisch - Grundkurs Französisch - Vollehrgang Lüftungs- und Klimatechnik Heizungstechnik Technische Weiterbildung: Statik u. Festigkeitslehre Technische Weiterbildung: Technisches Zeichnen Technische Weiterbildung: Mathematik Technische Weiterbildung: Physik Kraftfahrzeugtechnik Kraftfahrzeugtechnik Mathematik mit der KUMON - Methode

8 Zul.-Nr Lehrgangsbezeichnung Inst.-Nr Kraftfahrzeugelektronik Kraftfahrzeugelektronik Deutsch im Beruf Deutsch im Beruf Fach Englisch (G) aus: Fernlehrwerk der Sekundarstufe I für deutsche Schüler im Ausland, Klasse Gutes Deutsch Lüftungs- und Klimatechnik Heizungstechnik Baustatik Grundlehrgang Mathematik zur Vorbereitung 144 des Studiums an der FOM Gestaltung und Beschäftigung als 48 Gruppenarbeit mit Senioren Sanitärtechnik Sanitärtechnik 239 Elektrotechnik für Techniker und Ingenieure Elektrotechnik für Techniker und Ingenieure Haustechnik Haustechnik Grundlagen der Elektrotechnik Kontaktstudiengang Krankenhaus- 75 und Sozialmanagement Methodisches Handeln in der Altenpflege Medienbetriebswirt/in SGD Aufbaustudiengang Industrial Management Englisch Klasse Fernkurs "Latein" Französisch Betriebswirtschaft und Management Rechnungswesen für das Management Personal und Organisation Rating Advisor English for Business Englische Handels- und Betriebswirtschaftslehre Allgemeine und spezielle Medikamentenlehre 59 in der Altenpflege Englisch Klasse Betriebswirt/in FH/HB Internationales Wirtschaftsrecht Betriebswirtschaft für Sozialunternehmen English - Cambridge First Certificate in English Cambridge Certificate in Advanced English 148 Zul.-Nr Lehrgangsbezeichnung Inst.-Nr Geprüfte/r Fremdsprachenkorrespondent/in IHK-Englisch Geprüfte/r Fremdsprachenkorrespondent/in IHK-Englisch London Chamber of Commerce: Spoken English Examination for Industry and Commerce (Advanced Level) London Chamber of Commerce: Spoken English Examination for Industry and Commerce, Level 4 (Advanced Level) Business English Certificate, Advanced Level, der Universität Cambridge First Certificate in English (FCE) der Universität Cambridge Diplôme de langue der Alliance Francaise Paris Certificate of Proficiency der University of Cambridge Diplôme supérieur der Alliance Francaise Diploma de Espanol - Nivel Intermedio Diploma de Espanol - Nivel Superior Cambridge Certificate in Advanced English Cambridge Certificate in Advanced English Salamanca-Diplomkurs Spanisch Diploma Básico de Espanol (D.E.L.E.) Salamanca-Diplomkurs Spanisch Diploma Básico de Espanol (D.E.L.E.) Cambridge Certificate in Advanced English Spanisch für Fortgeschrittene (Salamanca Diplomkurs) Geprüfte/r Fremdsprachenkorrespondent/in IHK-Englisch Englisch - Cambridge First Certificate in English Cambridge Certificate in Advanced English Fremdsprachenkorrespondent/in Englisch IHK Spanisch Basic for Business-English Lebendiges Französisch für Anfänger Lebendiges Englisch für Anfänger Standard-Lehrgang: Niederländisch Standard-Lehrgang Japanisch Standard-Lehrgang Neu-Griechisch Standard-Lehrgang Portugiesisch Standard-Lehrgang: Deutsch für Griechen Minilab-Lehrgang: Deutsch für Griechen 8

9 Zul.-Nr Lehrgangsbezeichnung Inst.-Nr Standard-Lehrgang Chinesisch (Mandarin) mit englischer Unterrichtsspra- che Standard-Lehrgang Afrikaans mit englischer Unterrichtssprache Standard-Lehrgang Serbokroatisch Standard-Lehrgang Irisch mit englischer Unterrichtssprache Standard-Lehrgang Polnisch Minilab-Lehrgang: Englisch Minilab-Lehrgang: Französisch Minilab-Lehrgang: Russisch Minilab-Lehrgang: Deutsch für Engländer Minilab-Lehrgang: Spanisch Standard-Lehrgang: Englisch Standard-Lehrgang Französisch Standard-Lehrgang: Deutsch für Engländer Standard-Lehrgang: Spanisch Minilab-Lehrgang: Deutsch für Franzosen 4079 Minilab-Lehrgang: Deutsch für Italiener Minilab-Lehrgang: Deutsch für Portugiesen Minilab-Lehrgang: Deutsch für Spanier Minilab-Lehrgang: Deutsch für Türken Standard-Lehrgang: Deutsch für Franzosen Standard-Lehrgang: Deutsch für Italiener Standard-Lehrgang: Deutsch für Portugiesen Standard-Lehrgang: Deutsch für Spanier Standard-Lehrgang: Deutsch für Türken Minilab-Lehrgang: Arabisch mit englischer Unterrichtssprache Französisch für Fortgeschrittene Minilab-Lehrgang: Schwedisch Minilab-Lehrgang: Amerikanisch Umgangsenglisch Umgangsenglisch für Fortgeschrittene Cambridge First Certificate in English, 2. Einstieg Standard-Lehrgang Französisch für Fortgeschrittene Standard-Lehrgang: Amerikanisch Minilab-Lehrgang: Italienisch Standard-Lehrgang: Italienisch Standard-Lehrgang: Russisch Zul.-Nr Lehrgangsbezeichnung Inst.-Nr Standard-Lehrgang: Schwedisch Umgangsenglisch für Fortgeschrittene Cambridge First Certificate in English, 2. Einstieg Umgangsenglisch Cambridge First Certificate in English, 1. Einstieg Standard-Lehrgang: Arabisch mit englischer Unterrichtssprache Russisch Russisch Standard-Lehrgang: Englisch für Fortgeschrittene Italienisch für Beruf und Urlaub Spanisch für Beruf und Urlaub Englische Handels- und Betriebswirtschaftslehre Großbritannien und U.S.A Englische Handels- und Betriebswirtschaftslehre Großbritannien und U.S.A London Chamber of Commerce: Spoken English Examination for Industry and Commerce, Level 3 (Intermediate Level) London Chamber of Commerce: Spoken English Examination for Industry and Commerce, Level 3 (Intermediate Level) Englisch für Fortgeschrittene Französisch für Fortgeschrittene Berufsenglisch - English on the Job Englisch einfach & schnell lernen Italienisch einfach & schnell lernen Französisch einfach & schnell lernen Spanisch einfach & schnell lernen ENGLISCH jetzt ITALIENISCH jetzt FRANZÖSISCH jetzt SPANISCH jetzt Wirtschaftskorrespondent/in Französisch in Industrie und Handel Wirtschaftskorrespondent/in Französisch in Industrie und Handel Französisch für Beruf und Urlaub Wirtschaftsenglisch (London Chamber Certificate: English for Business) Wirtschaftsenglisch (London Chamber Certificate: English for Business) Englisch für Beruf und Urlaub Standard-Lehrgang Deutsch für Russen Minilab Lehrgang Deutsch für Russen Minilab-Lehrgang: Niederländisch 9

10 Zul.-Nr Lehrgangsbezeichnung Inst.-Nr Minilab-Lehrgang: Japanisch Minilab-Lehrgang: Neu-Griechisch Minilab-Lehrgang: Portugiesisch Minilab-Lehrgang: Afrikaans mit englischer Unterrichtssprache Minilab-Lehrgang: Isländisch mit englischer Unterrichtssprache Minilab-Lehrgang: Serbokroatisch Minilab-Lehrgang: Irisch (Gälisch) mit englischer Unterrichtssprache Minilab-Lehrgang: Englisch für Fortgeschrittene Minilab-Lehrgang: Polnisch Minilab-Lehrgang: Französisch für Fortgeschrittene Minilab Lehrgang Deutsch für Polen Standard-Lehrgang Deutsch für Polen Technical English Technical English Fremdsprachlicher Deutschunterricht 57 in Theorie und Praxis Methodik und Didaktik des fremdsprachlichen 57 Deutschunterrichts Französisch für Fortgeschrittene Griechisch schnell und sicher Portugiesisch - schnell und sicher Landeskunde Französisch für Fortgeschrittene Englisch für den Beruf Lebendiges Spanisch für Anfänger - Videokurs Spanisch für Anfänger Übersetzungstechnik Englisch und 8 Deutsch Lebendiges Italienisch für Anfänger Italienisch-Grundkurs 4200 Italienisch-Grundkurs Spanisch-Grundkurs Spanisch-Grundkurs Schreibtraining 57 Besser Deutsch Englisch Interaktiv Englisch Interaktiv 4201 Online-Englischkurs "Classic English" Online-Englischkurs "Business 263 English" Online-Englischkurs "TOEFL/TOEIC- 263 Testvorbereitung" Online-Englischkurs "Travel English" Türkisch - schnell und sicher Standard-Lehrgang: Englisch für Manager CD-ROM-Fernlern-Sprachkurs "Lina und Leo" 57 Zul.-Nr Lehrgangsbezeichnung Inst.-Nr CD ROM English-Express Spanisch für Fortgeschrittene Standard-Lehrgang "Deutsch für Engländer" CD-ROM-Fernlehrkurs "Einblicke 1" Deutsch für Türken Wirtschaftsspanisch, 1. und 2. Einstieg Wirtschaftsspanisch, 1. und 2. Einstieg Wirtschaftsspanisch Corporate language training: Englisch Französisch Italienisch Spanisch Deutsch uni-deutsch.de * Prüfungstraining Zertifikat Deutsch kompakt Deutsch für Techniker/innen und Informatiker/innen Deutsch klassisch - ein Sprachkurs für Anfänger Zertifikat Deutsch für Ausländer Deutsch für Techniker/innen Italienisch (für Einsteiger) v Kinder lernen anders. DaZ in der Grundschule Englisch Einführung, Vertiefung und Business Bürosachbearbeiter Industriefachwirt IHK Handelsfachwirt IHK Fachkaufmann/-frau Marketing IHK Wassermeister, Meister in der Verund Entsorgung - Geprüfter Wassermeister Kosmetikerin/AFS Buchhalter - theoretische Grundlegungen Personalfachkaufmann/-kauffrau Werbeassistent/in DWU Langstreckenflugberechtigung/LR Vorbereitungslehrgang für die Umschreibung militärischer und ausländischer Erlaubnisse in CPL (mil.-ausl. Erl./ziv. CPL / IFR 579 Geprüfter Polier/Tiefbau (Schachtmeister) Kombinierter Fernlehrgang für Berufsflugzeugführer und Instrumentenflugberechtigung (CPL und IFR) Amateurfunk-Zeugnis

11 Zul.-Nr Lehrgangsbezeichnung Inst.-Nr Geprüfte/r Bilanzbuchhalter/in Meister in der Ver- und Entsorgung, 5 geprüfter Abwassermeister Rohrnetzmeister, Industriemeister 35 Fachrichtung Rohrnetzbau und Rohrnetzbetrieb, Gas bzw. Wasser Wirtschaftsprüfer-Lehrgang, Bundeslehrgang Wirtschaftsprüfer-Lehrgang, Fernlehrgang Vorbereitung auf die Prüfung als 77 Steuerberater Geprüfte/r Programmierer/in (ILS) Geprüfter Pharmareferent IHK Praktische/r Betriebswirt/in (Kolping- 76 Akademie) Geprüfter Industriemeister IHK (fachrichtungsübergreifender 46 sowie berufs- und arbeitspädagogischer Teil) Verkehrsflugzeugführer (ATPL) Geprüfter Industriemeister Fachrichtung 46 Elektrotechnik/Schwerpunkt Nachrichtentechnik IHK Geprüfter Industriemeister Fachrichtung 46 Elektrotechnik/Schwerpunkt Energietechnik IHK Kombikurs "Geprüfter Industriemeister 46 fachrichtungsübergreifender Teil" - IHK Geprüfter Industriemeister, Fachrichtung 46 Metall IHK Geprüfte Werkschutzfachkraft IHK Kombikurs "Geprüfter Industriemeister 46 Fachrichtung Metall" - IHK Vermittlung v. fachtheoretischen 46 Kenntnissen für den Ausbildungsberuf Kaufmann im Hotel- und Gaststättengewerbe (Hotelkaufmann) Verkehrsflugzeugführer Fußpflegerin Kombi-Studium zum Baufachwirt Geprüfte/r Programmierer/in (Fernakademie) Geprüfte/r Bilanzbuchhalter/in Kombikurs "Geprüfter Industriemeister, 46 Fachrichtung Elektrotech- nik/nachrichtentechnik" Kombikurs "Geprüfter Industriemeister, 46 Fachrichtung Elektrotech- nik/energietechnik" Hauswirtschafter/Hauswirtschafterin Fernlehrgang zur Vorbereitung auf die 158 Steuerberaterprüfung Qualitätstechniker Intensivkurs Städtereinigungsmeister/-in Industriemeister Elektrotechnik, Fachrichtung: Energietechnik 156 Zul.-Nr Lehrgangsbezeichnung Inst.-Nr Industriemeister Elektrotechnik, Fachrichtung: Energietechnik Fernlehrgang zur Vorbereitung auf die Steuerberaterprüfung und zur Weiterbildung im Steuerrecht Heilerziehungspflege - Fernunterricht (HFU); vierjährige Fachausbildung Verkehrspilot/ATPL für Flugzeugführer mit MFS/F* und eingetragener Musterberechtigung für ein Hochleistungsstrahlflugzeug Fernlehrgang zur Ablegung der Facharbeiterprüfung für Papiermacher Fernlehrgang zur Vorbereitung auf die Steuerberaterprüfung Qualitätsfachingenieur Kombinierter Fernlehrgang zur Erlangung des Abschlusses Sozialversicherungsfachangestellter Studiengang E: Grundwissen Bankwirtschaft Intensivkurs Geprüfter Städtereinigungsmeister/in Studiengang B: Grundstudium Sparkassenfachwirt/in Ergänzung von der Instrumentenflugberechtigung zum Berufsflugzeugführer 2. Klasse (vom IFR zum CPL2) Ergänzung vom Berufsflugzeugführer 2. Klasse zur Instrumentenflugberechtigung (vom CPL2 zum IFR) Fernlehrgang zur Vorbereitung auf die Steuerfachassistenten-/ Steuerfachassistentinnen- bzw. Steuerfachwirt- /Steuerfachwirtinnen-Prüfung Rettungssanitäter auf der Grundlage der Grundsätze zur Ausbildung des Personals im Rettungsdienst des Bund- Länder-Ausschusses 'Rettungswesen' vom Lehrgang zur IHK geprüften Werkschutzfachkraft Fortbildung zum Verwaltungsfachwirt/in Küchenmeister Controller IHK Schädlingsbekämpfung; Sachkunde Teilbereiche Gesundheits- und Vorratsschutz sowie besonderer Materialschutz und Pflanzenschutz Technische/r Betriebswirt/in IHK Industriemeister/in, Fachrichtung Chemie Intensivkurs IWS-Fernlehrgang zur Vorbereitung auf das schriftliche Steuerberaterexamen Lehrgang zur Vorbereitung auf die Bilanzbuchhalter-Prüfung Geprüfter Polier/Tiefbau (Schacht- 11

12 Zul.-Nr Lehrgangsbezeichnung Inst.-Nr. meister) Vermittlung von fachtheoretischen 46 und fachpraktischen Kenntnissen für den Ausbildungsberuf Diätkoch/Diätköchin Technischer Betriebswirt/in IHK- 46 Kombikurs Aufstiegsfortbildung Zahnmedizinische/r 206 Verwaltungsassistent/in Rettungsassistent/in für Krankenpfleger/Krankenschwestern Vorbereitung auf die Sach- und Fachkunde 142 zum Beruf des Güterkraftver- kehrsunternehmers-ihk-prüfung Industriemeister/in Elektrotechnik, Fachrichtung: Energietechnik Technische/r Betriebswirt/in IHK Industriefachwirt/in IHK Handelsfachwirt/in IHK Fachkaufmann/frau Marketing IHK Geprüfte/r Bürosachbearbeiter/in HAF Hauswirtschafter/in HAF Rettungsassistent/in für Rettungsssanitäter/innen Bilanzbuchhalter IHK Bilanzbuchhalter/in IHK Verwaltungslehrgang I Fortbildung zum Geprüften Sozialberater / zur Geprüften Sozialberaterin - Schwerpunkt Migrationssozialarbeit Vorbereitungslehrgang zum/zur Technischen Betriebswirt IHK/Technischen Betriebswirtin IHK Klausurenfernkurs zur Vorbereitung auf die schriftliche Steuerberaterprüfung Fortbildungslehrgang zum "Leitenden Notarmitarbeiter" Vorbereitungslehrgang für die Bilanzbuchhalterprüfung -Fernlehrgang Fernlehrgang zur Vorbereitung auf den schriftlichen Teil der Steuerberater-Prüfung Handelsfachwirt/in (IHK) Vorbereitungslehrgang für die schriftliche Steuerfachwirtprüfung Industriemeister Metall Industriemeister Metall Geprüfter Industriemeister Fachrichtung Metall (neu) Industriemeister/in der Fachrichtung Metall IHK Industriemeister Luftfahrttechnik Industriemeister Luftfahrttechnik 5301 Handelsfachwirt/-in (IHK) Steuerberateranwärter- 77 Zul.-Nr Lehrgangsbezeichnung Inst.-Nr. Klausurenfernkurs Fachwirt/in für die Alten- und Krankenpflege IHK Ausbildung der Ausbilder IHK Ausbildung der Ausbilder IHK Ausbildung der Ausbilder (IHK) Ausbildung der Ausbilder Ausbildung der Ausbilder Technischer Betriebswirt IHK/Technische Betriebswirtin IHK Technischer Betriebswirt IHK/Technische Betriebswirtin IHK Ausbildung der Ausbilder IHK Lehrrettungsassistent/in und Ausbilder IHK Klausurenfernlehrgang: Vorbereitung auf den schriftlichen Teil der Steuerberaterprüfung Wirtschaftsprüferanwärter- Klausurenfernkurs mit Option zum Vereidigten Buchprüferanwärter- Klausurenfernkurs Kurztitel: WP/vBP- Klausurenfernkurs Ausbildung der Ausbilder (AEVO), IHK Vorbereitungskurs für den Industriemeister Metall (neu) Fernkurs zur Ausbildung von Gefahrgutbeauftragten (Sicherheitsberatern) - Vorbereitung auf die Prüfung für Straßen- und Schienenverkehr Fachberater / Fachberaterin für Finanzdienstleistungen IHK Technischer Betriebswirt IHK AdA - Ausbildung der Ausbilder Geprüfter Immobilienfachwirt / Geprüfte Immobilienfachwirtin (IHK) Finanzwirt / Finanzwirtin (CoB) Lehrgang zum vereidigten Buchprüfer mit den Varianten 1. Samstaglehrgang/Blocklehrgang 2. Bundeslehrgang 3. Fernlehrgang (ohne Nahunterricht) Bilanzbuchhalter/Klausurenfernkurs im Internet Steuerberater/Klausurenfernkurs im Internet Steuerfachwirt / Klausurenfernkurs im Internet Vorbereitungslehrgang für die schriftliche Steuerberaterprüfung - Fernlehrgang Steuerfachwirt/in Lehrgang auf die Vorbereitung zur Prüfung zum Steuerfachwirt/ zur Steuerfachwirtin Theorie Fernlehrgang zum Erwerb der "Berechtigung zur Durchführung kontrollierter Sichtflüge (CVFR)"

13 Zul.-Nr Lehrgangsbezeichnung Inst.-Nr Steuerfachwirtanwärter- 77 Klausurenfernkurs Vorbereitungslehrgang für die schriftliche 240 Steuerberaterprüfung / Fern- lehrgang im Internet Steuerberater-Klausurenfernlehrgang Fernlehrgang zur Vorbereitung auf den schriftlichen Teil der Fortbildungsprüfung als Steuerfachwirt Kurztitel: Fernlehrgang Steuerfachwirt Fernkurs zur Vorbereitung auf die schriftliche Kammerprüfung (Gesellenprüfung) im Ausbildungsberuf Zahntechniker / Zahntechnikerin Küchenmeister/in mit AdA Küchenmeister/in ohne AdA Restaurantmeister/-in mit AdA Restaurantmeister/-in ohne AdA Hotelmeister/-in mit AdA Hotelmeister/-in ohne AdA IHK-Ausbildereignungsprüfung IHK-Diätkoch/Diätköchin IHK-Gehilfenprüfung zum/zur Fachkraft im Gastgewerbe IHK-Gehilfenprüfung zum/zur Hotelkaufmann/-frau IHK-Gehilfenprüfung zum/zur Hotelfachmann/-frau IHK-Gehilfenprüfung zum/zur Restaurantfachmann/-frau IHK-Gehilfenprüfung zum/zur Fachmann/-frau für Systemgastronomie IHK-Gehilfenprüfung zum/zur Koch/Köchin Fernlehrgang zur Vorbereitung auf die mündliche Steuerberaterprüfung Klausurenfernlehrgang zur Vorbereitung auf die Steuerberaterprüfung Bilanzbuchhalter / Fernlehrgang im Internet v Berufsbegleitende Qualifizierung Mediengestalter Bild und Ton (BQM) Geprüfter Immobilienfachwirt (IHK)/Geprüfte Immobilienfachwirtin (IHK) Geprüfter Immobilienfachwirt (IHK)/Geprüfte Immobilienfachwirtin (IHK) Fernkurs zur Vorbereitung auf den schriftlichen Teil der Steuerberaterprüfung Fernlehrgang zur Vorbereitung auf die Steuerrechtprüfungen des Voll-WP- Examens Meister im Elektrotechnikerhandwerk Meister im Elektrotechnikerhandwerk Meister im Maurer- und Betonbauerhandwerk Zul.-Nr Lehrgangsbezeichnung Inst.-Nr Meister im Maurer und Betonbauerhandwerk Ihr Weg zum/r geprüften Pharmareferenten/in Internet-Pharmaschule (1.IPS) Online-gestützte Weiterbildung zum/zur geprüften Versicherungsfachwirt/Versicherungsfachwirtin Langstreckenflugberechtigung (Long Range) Diplom-Fitnessökonom (BA Saarland) Geprüfte Immobilienfachwirtin/Geprüfter Immobilienfachwirt (IHK) AUSBILDUNG DER AUSBILDER MULTIMEDIAL. Vorbereitung auf die Meisterprüfung Teil IV und die Ausbildereignungsprüfung online Fernlehrgang für Verkehrsflugszeugführer nach JAR-FCL Fachwirt / Fachwirtin im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK) Ausbildung der Ausbilder und Ausbilderinnen 5402 Fortbildung zum Geprüften Sozialberater/zur Geprüften Sozialberaterin - Schwerpunkt Migrationssozialarbeit Klausuren-Fernlehrgang zur Vorbereitung auf die Steuerrecht-Prüfungen des Voll-WP-Examens Vorbereitung auf die Sach- und Fachkunde zum Beruf des Omnibusunternehmers (IHK-Prüfung) gem. Richtlinie 96/76/EG des Rates vom Bürovorsteher im Notarfach v v Geprüfter Industriefachwirt IHK, Fernlehrgang Geprüfter Industriefachwirt IHK, Kombi-Fernlehrgang Handelsfachwirt/-in IHK Controller(in) Vorbereitungskurs Steuerfachwirt/in Vorbereitungskurs Steuerberater/in Vorbereitung auf die Augenoptiker- Meister-Prüfung Teil II Berechtigung zur Durchführung kontrollierter Sichtflüge CVFR - Controlled Visual Flight Rules Fachwirt / Fachwirtin im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK) Geprüfter Rechtsfachwirt/in Fachberater für Finanzdienstleistungen IHK/Fachberaterin für Finanzdienstleistungen IHK Fachberater für Finanzdienstleistungen/Fachberaterin für Finanzdienstleistungen 13

14 Zul.-Nr Lehrgangsbezeichnung Inst.-Nr Handelsfachwirt/in IHK Geprüfter/Geprüfte Bilanzbuchhalter/in Betriebswirt/in IHK Technische/r Betriebswirt/in IHK Gepr. Bilanzbuchhalter/in IHK Fachkaufmann/ -frau IHK Marketing Handelsfachwirt/in IHK Wirtschaftsassistent/in IHK Meister/in für Bahnverkehr (IHK) Fortbildung zum / zur Zahnmedizinischen 4 Verwaltungsassistenten / in (ZMV) per e-learning Fachkaufmann /-frau Marketing (IHK) v Medienfachwirt - Online IHK- Aufstiegsfortbildung zum/zur Medienfachwirt/-in Personalfachkaufmann IHK / Personalfachkauffrau IHK Personalfachkaufmann IHK / Personalfachkauffrau IHK Berufsflugzeugführer nach JAR-FCL (JAR-CPL) Instrumentenflugberechtigung nach JAR-FCL (IR(A)) Privatflugzeugführer PPL-A Vorbereitungskurs Steuerfachwirt/in Vorbereitungskurs Steuerfachwirt/in Vorbereitungskurs Steuerberater/in Vorbereitungskurs Steuerberater/in Berufsflugzeugführer (CPL(A)) Instrumentenflugberechtigung - IR Handelsfachwirt/Handelsfachwirtin (IHK) Fachwirt/Fachwirtin im Sozial- und Gesundheitswesen IHK Fachwirt/Fachwirtin im Sozial- und Gesundheitswesen IHK Bilanzbuchhalter International (IHK) - IAS / US-GAAP Industriemeister/in der Fachrichtung Metall Tourismusfachwirt/in (IHK) Personalfachkaufmann/Personalfachkauffrau Geprüfte/r Fachberater/in im Vertrieb IHK Geprüfte/r Fachberater/in im Vertrieb IHK Fachwirt/in im Gastgewerbe Fachberater/in für Finanzdienstleistungen IHK Fachkaufmann Marketing IHK / Fachkauffrau Marketing IHK Zul.-Nr Lehrgangsbezeichnung Inst.-Nr Fachkaufmann Marketing IHK / Fachkauffrau Marketing IHK Vorbereitung auf die schriftliche Steuerberaterprüfung Bürokaufmann/Bürokauffrau (IHK) - Online (BK-Online) Handelsfachwirt/in IHK Handelsfachwirt/in IHK Vorbereitung auf die Prüfung zum/zur geprüften Verkehrsfachwirt(in) IHK - Bereich Güterverkehr Ausbildung der Ausbilder - online - Vorbereitung auf die schriftliche und praktische Ausbilderprüfung Wirtschaftsprüfer- Klausurenfernlehrgang Fernlehrgang zur Vorbereitung auf das Wirtschaftsprüferexamen Sachkenntnisprüfung freiverkäufliche Arzneimittel Ganzjahreskurs/Kompaktkurs inkl. Fernlehrgang zur Vorbereitung aus das Wirtschaftsprüferexamen Wirtschaftsprüfer-Lehrgang, Samstagslehrgang Wirtschaftsprüfer-Lehrgang, Bundeslehrgang Wirtschaftsprüfer-Lehrgang, Fernlehrgang Fernunterricht im betrieblichen Prüfungswesen und Wirtschaftsrecht insbesondere zur Vorbereitung auf die Prüfung als Wirtschaftsprüfer Wirtschaftsprüferanwärter- Klausurenfernkurs mit Option zum Vereidigten Buchprüferanwärter- Klausurenfernkurs Kurztitel: WP/vBP-Klausurenfernkurs Geprüfter Meister/Geprüfte Meisterin für Schutz und Sicherheit v Fachberater für Finanzdienstleistungen (IHK) Tourismusfachwirt/in IHK Tourismusfachwirt/in IHK Fachwirt/Fachwirtin im Sozial- und Gesundheitswesen IHK Geprüfte Personalkauffrau IHK/Geprüfter Personalkaufmann IHK Bilanzbuchhalter/in (IHK) Geprüfte/r Küchenmeister/in IHK - Grundlegende Qualifikationen Fachberater/-in für Finanzdienstleistungen (IHK) Immobilienfachwirt/in IHK v Industriemeister/in der Fachrichtung Elektrotechnik IHK - Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen Meisterqualifizierung online Vorbereitung auf die Meisterprüfung Teil III und adäquate Lehrgänge

15 Zul.-Nr Lehrgangsbezeichnung Inst.-Nr v Industriemeister/in der Fachrichtung Elektrotechnik IHK - Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen Privatflugzeugführer nach JAR FCL 140 (JAR - PPL) - Einsteigerkurs Wirtschaftsfachwirt/-in IHK Ausbildung der Ausbilder/innen Tourismusfachwirt 20 IHK/Tourismusfachwirtin IHK v Industriemeister/in Fachrichtung E- 46 lektrotechnik IHK -Fachrichtungsübergreifende Ba- sisqualifikationen Prüfungsvorbereitungslehrgang Bilanzbuchhalter/in International v Geprüfter Tourismusfachwirt/Geprüfte Tourismusfachwirtin IHK v Fitnessfachwirt/in (IHK) v Sportfachwirt/-in (IHK) Geprüfte/-r Dienstleistungsfachwirt/-in 46 (IHK) v Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) Personalfachkaufmann IHK / Personalfachkauffrau IHK Fachwirt / Fachwirtin im Sozial- und Gesundheitswesen IHK v Berufspädagoge/-in für Aus- und 31 Weiterbildung (IHK) Technisches Zeichnen CAD Handelsenglisch (London Chamber Certifikate: English for Commerce) Stenografie Qualifikation zur Förderung gesundheitlichen 103 Verhaltens in sozialen und pädagogischen Berufen in der Erwachsenenbildung Klausurenkurs mit Korrektur zur Vorbereitung 74 auf das 1. juristische Staatsexamen Klausurenkurs mit Korrektur zur Vorbereitung 74 auf das 2. juristische Staatsexamen Maschinenschreiben am PC Stenografie Arbeitsrecht Betriebspsychologie Kaufmännischer Grundkurs 6079 Werbung und Verkauf Marketing- und Marktforschung Personalsachbearbeiter/in Buchführung und Bilanzierung Betriebswirt/in SGD Grundwissen nach dem Berufsbild Kaufmann/Kauffrau in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft 68 Zul.-Nr Lehrgangsbezeichnung Inst.-Nr Kostenrechnung Kostenrechnungssachbearbeiter/in 680 Lagerverwalter/in Algebra I Grundkurs: Elektrotechnik I (Kurs ) Grundkurs: Technische Mechanik I 16 (Kurs 130) Entwicklung und Schulung der Raumvorstellung 16 (Kurs 150) Personal- und Ausbildungswesen 681 Baustatik Bauzeichnen mit CAD Elektrische Messtechnik Elektrische Steuerungs- und Regeltechnik Chemische Labor- und Betriebstechnik Qualifikation für Rhythmische Erziehung Kaufmännisches Grundwissen Ausbildung zum geprüften Fachmann 110 für Chemischreinigung und Detachur Gießerei-Fachmann Baubiologie Werbesachbearbeiter Speditionssachbearbeiter/in Geschäftsführung in Mittelbetrieben Bürosachbearbeiter/in Elektronik für technische Berufe Vorbereitung auf den Besuch medizinischer 46 Berufsfachschulen Rechnungswesen der Bau- 19 Arbeitsgemeinschaften - als Bestandteil des Rechnungswesens der Gesellschafter Fitnesstrainer B-Lizenz Deutsch: Grundkurs (Kurs 530) Deutsch: Grundkurs (Kurs 520) Deutsch: 510 Grundkurs Deutsch: 511 Ergänzungskurs Deutsch: 521 Ergänzungskurs Deutsch: 531 Ergänzungskurs I Deutsch: 532 Ergänzungskurs II Deutsch: 522 Ergänzungskurs II Deutsch: 533 Ergänzungskurs III Handelsenglisch (London Chamber Certificate: English for Commerce) Personal- und Ausbildungswesen Geschäftsführung in Mittelbetrieben Management und Führen im Ret

16 Zul.-Nr Lehrgangsbezeichnung Inst.-Nr. tungsdienst PC-Praxis Kostenrechnung Buchhaltung Steuerrecht und betriebliche Steuerlehre Rechtswesen Geschäftsführung in Kleinbetrieben Geschäftsführung in Kleinbetrieben Software-Entwickler/in Kombiniertes Fern- und Direktunterrichtsprogramm 1 für Detektive und Detektivinnen Grundkurs Wirtschaftsinformatik Value: Betriebswirtschaft für die Praxis 214 Betriebswirtschaftliches Ergän- zungsstudium für Nicht-Akademiker die bei der DaimlerChrysler AG beschäftigt sind Sportmanagement MBA für Finanzmanagement und 1 Finanzdienstleistungen Sonderlehrgang der Firma Schlecker Technischer Angestellter im Bauunternehmen Bürosachbearbeiter 6391 Baustatik Elektronik für technische Berufe Kaufmännisches Grundwissen Buchhalter/in - theoretische Grundlegungen PPS-Fachmann II für kundenorientierte 219 Auftragsabwicklung, Produktions- planung und Steuerung Steuerrecht und betriebliche Steuerlehre Gießerei-Fachmann, Eisengießerei Gießerei-Fachmann, Metallgießerei Gießerei-Fachmann, Kokillengießerei Gießerei-Fachmann, Schmelzbetriebe (Eisengießerei) Gießerei-Fachmann, Schmelzbetriebe (Metallgießerei) CMA-Fernkurs "Grundlagenwissen für den Exportsachbearbeiter" Grundlagenwissen für den Exportsachbearbeiter Fachlehrgang Praktischer Betriebswirt Werkschutzlehrgang I und II Bilanzpraktiker/in Bilanzpraktiker Personalreferent/in Tourismusreferent/in 7 Zul.-Nr Lehrgangsbezeichnung Inst.-Nr Der Filmtheaterkaufmann Leitstellendisponent - Fortbildung im Rettungsdienst Texter/in und Konzeptioner/in (Copywriter) Texter/in und Konzeptioner/in (Copywriter) Aufbau-Bildungsgang "Sozialbetriebswirt/in" Lehrgang zur Vorbereitung auf die erste juristische Staatsprüfung Personal-Computertechnik Service+Reparatur Maklerkurs zum Geprüften Immobilienmakler bzw. zur Geprüften Immobilienmaklerin IMI PC-Betreuer/in SGD Konstrukteur/in CAD mit SGD-Diplom Tourismusmanagement Marketing-Referent/in SGD PC-Fachverkäufer/in Kaufhausdetektiv-Lehrgang Organisatorische/r Leiter/in Rettungsdienst Fußfachpfleger/in Sporttourismusmanagement (Schwerpunkt Sportmanagement) Auslandsreferent Geprüfte/r EDV-Sachbearbeiter/in ILS Geprüfte/r EDV-Sachbearbeiter/in Fernakademie 6495 Stahlhandelskauffrau/Stahlhandelskaufmann BDS Weiterbildung zur Leitung einer ambulanten Pflegeeinrichtung/einer stationären Pflegeeinheit 6496 Geprüfte Managementassistentin BSB - Fachrichtung Kommunikation Lehrgang zur Vorbereitung auf die zweite juristische Staatsprüfung Tourismus- und Sportmanagement Schwerpunkt Touristik Immobilienfachmann/-fachfrau (IMI) Schwerpunkt: Entwicklung und Vermarktung Netzwerkbetreuer/in NT mit Telekommunikationstechnik Kaufmännische Grundlagen Bauzeichnen mit CAD Elektrische Steuerungs- und Regeltechnik Chemische Labor- und Betriebstechnik Technischer Angestellter im Bauunternehmen Lagerverwalter 16

17 Zul.-Nr Lehrgangsbezeichnung Inst.-Nr Speditionssachbearbeiter Kostenrechnungssachbearbeiter Personalsachbearbeiter Buchhaltung Stenografie Kostenrechnung Sozialmanagement - Organisation 197 und Verwaltung von sozialen Einrichtungen Energieberater im Sanitär-Heizung- 191 Klima Handwerk Steuerrecht und betriebliche Steuerlehre Technischer Umweltschutz Qualitätsmanager Produktion Qualitätsassistent (Produktion) Personalfachreferent/in, Personalleitung 148 in Sozialbetrieben und Hilfsorga- nisationen Geprüfte/r Kommunikationsberater/in ILS Geprüfte/r Kommunikationsberater/in Fernakademie Technisches Zeichnen mit CAD Geprüfte/r Betriebswirt/in-HAF Managementassistentin BSB - Fachrichtung Kommunikation Geprüfte/r Marketing-Referent/in HAF Kaufmännisches Grundwissen Buchführung und Bilanzierung Geprüfte/r Software-Entwickler/in HAF Geprüfte/r PC-Betreuer/in HAF Geprüfte/r Netzwerkbetreuer/in mit Telekommunikationstechnik HAF PC-Praxis Verkaufs- und Vertriebsleiter/in SGD Geschäftsführung in Kleinbetrieben Buchhalter/in SGD Controlling in Sozialbetrieben Kommunikationsmanagement Betriebswirtschaftslehre für Nichtkaufleute Geschäftsführung für Kleinbetriebe Fitnessfachwirt IHK Diploma in Distance Education 203 Die Qualifikation für Mitarbeiter und Interessierte Geprüfte/r Sekretär/in ILS Geprüfte/r Sekretär/in Fernakademie Geprüfte Sekretärin SGD / Geprüfter Sekretär SGD Zul.-Nr Lehrgangsbezeichnung Inst.-Nr Betriebswirtschafliches Ergänzungsstudium 207 (BEST) Betriebswirtschaftliches Intensivstudium 207 für Teilnehmer ohne Hochschul- abschluss (BISS) Journalist/in Journalist/in Grafik-Design am PC Grafik & Desktop-Online - Studium Fernstudiengang Public Relations/Öffentlichkeitsarbeit Gesundheitsberater/in Heilpraktiker/in Fernstudienlehrgang Biologie für 124 Biolaboranten und verwandte Lehrberufe Java-Programmierer/in SGD Sportfachwirt (IHK) Texter/in und Konzeptioner/in SGD Geprüfte/r Marketingreferent/in ILS Geprüfte/r Managementassistent/in bsb - Schwerpunkt Kommunikation Geprüfte/r Betriebswirt/in ILS Netzwerkbetreuer/in Windows NT Grundkurs Wirtschaftsinformatik 6598 Geprüfte/r Marketingreferent/in Fernakademie Geprüfte/r Managementassistent/in bsb - Schwerpunkt Kommunikation Geprüfte/r Betriebswirt/in Fernakademie Grundkurs Wirtschaftsinformatik Betriebsführung im Einzelhandel Fernunterricht: Grundwissen Buchhandel Fernstudium PR+plus Rechtswirt (FSH) Sozialwirt/-in (bfz/isw) Qualitätsmanagement - Qualitätsbeauftragte/r TÜV Qualitätsmanagement - Qualitätsbeauftragter TÜV Konstrukteur/in mit CAD Internet-Spezialist Technik, Gestaltung und Einsatz Geprüfter Personalreferent bsb / Geprüfte Personalreferentin bsb Betriebswirtschaftslehre Betriebswirtschaftslehre Elektrische Messtechnik Innovation durch Qualifikation - COBA-Weiterbildungsinitiative für

18 Zul.-Nr Lehrgangsbezeichnung Inst.-Nr. Führungs- und angehende Führungskräfte im Bedachungsfachhandel - WBA: Bedachungsfachwirt (COBA) 0199 Fitnesscenter-Manager SGD - Studioleiter IT-Manager/in Neue Medien Literarisches Schreiben, Fernstudium 217 für Autoren 0800 TCI TeleCoachInternational - Schulung 230 zur Konzeption und Durchfüh- rung von Onlinekursen 0900 ets Kolleg Online-Seminar Weiterbildung zur Leitung in der ambulanten 245 Pflege 1599 Geprüfte/r PC-Betreuer/in ILS 1699 Geprüfte/r PC-Betreuer/in Fernakademie 1700 Management in Nonprofit- 220 Organisationen - betriebswirtschaftliche Weiterbildung für Leitung und Verwaltung gemeinnütziger Einrichtungen 1800 Journalist/in 1900 Werbeberater/in 2005 Weiterbildung gemäß 80 SGB XI Wertpapiergeschäft für PKB, 30 IKB/GKB und WPS 2200 Direktmarketing-Fachwirt/in DDV 2400 Anlage- und Vermögensberater/in 2501 ecobau24 für Planer Geprüfte/r Java-Programmierer/in ILS 2800 Geprüfte/r Java-Programmierer/in Fernakademie 2901 Diplomierter Legasthenietrainer 248 EÖDL 3200 Netzwerkadministrator/in Windows NT Netzwerkadministrator/in Windows NT Entwicklungs- und Konstruktionsmanagement Telekommunikationstechniker 3600 Netzwerkadministrator NT 3801 Online-Redakteur/ (Online-Texter) 3901 Schweißfachingenieur - Lehrgang Teil nach DVS-IIW/EWF Richtlinie ecobau24 für Handwerker Financial Planner Kreditgeschäft für Kreditanalysten 30 APK 4600 Kreditgeschäft für IKB und GKB Betriebswirt der Deutschen Wirtschaft v Heimleitung (HL) v Stationsleitung (SL) 233 Zul.-Nr Lehrgangsbezeichnung Inst.-Nr. 5004v Pflegedienstleitung (PDL) Gastgewerbliches Basiswissen, Fachrichtung: 134 Fachkraft im Gastgewerbe 5303 Stützkurs für Auszubildende, Fachkraft 134 im Gastgewerbe 5503 Gastgewerbliches Basiswissen, Fachrichtung: 134 Hotelkaufmann/-frau 5603 Stützkurs für Auszubildende, Fachrichtung: 134 Hotelkaufmann/-frau 5803 Gastgewerbliches Basiswissen, Fachrichtung: 134 Hotelfachmann/-frau 5903 Stützkurs für Auszubildende, Fachrichtung: 134 Hotelfachmann 6103 Gastgewerbliches Basiswissen, Fachrichtung: 134 Restaurantfachmann/-frau 6203 Stützkurs für Auszubildende, Fachrichtung: 134 Restaurantfachmann/-frau 6403 Gastgewerbliches Basiswissen, Fachrichtung: 134 Fachmann/-frau für System- gastronomie 6503 Stützkurs für Auszubildende, Fachrichtung: 134 Fachmann/-frau für System- gastronomie 6703 Gastgewerbliches Basiswissen, Fachrichtung: 134 Koch/Köchin 6803 Stützkurs für Auszubildende, Fachrichtung: 134 Koch/Köchin 7000 Gastgewerbliche Ausbildungspraxis Gastgewerbliche Küchenpraxis Gastgewerbliche Hotelpraxis Gastgewerbliche Restaurantpraxis Praxis gastgewerblicher Unternehmensführung Praxis der Diätküche Touristikfachkraft SPS-Professional (Programmierung) Programmieren 1 (für Einsteiger) Geprüfte/r Verkaufsleiter/in ILS 8500 Geprüfte/r Verkaufsleiter/in Fernakademie 8601 Kompendium Bank-Praxis Ausbildung zum Hundephysiotherapeuten 8900 Geprüfter Personalreferent bsb/geprüfte Personalreferentin bsb 9201 SPS-Professional (Programmierung) Programmieren 2 (für Fortgeschrittene) 9501 Energieberater im Elektrotechniker- Handwerk 9701 Verantwortliche Pflegefachkraft einer ambulanten/stationären Pflegeeinrichtung E-Commerce-Manager/in SGD 9901 Qualitätsmanager/in im Gesundheitswesen und in sozialen Einrichtungen Produktmanager/in - fachliche Grundlegungen

19 Zul.-Nr Lehrgangsbezeichnung Inst.-Nr Produktmanager/in - fachliche Grundlegungen Ausbildung zu Experten für Neue 252 Lerntechnologien Kompakt-Kurs Werbetexten - Profi- 259 Wissen für Einsteiger Haus- und Grundstücks- 85 Fachverwalter/in IMI v Betriebswirt (FSH) SPS Professional (Programmierung) 112 Programmieren 3 (für Experten) Ausbildung zur Fachfrau für Multimedia-Entwicklung 71 und -Management Angewandte Psychologie und Beratung Betriebswirt der Deutschen Wirtschaft Managementreferent/in Grafik und Design am PC 6101 Grafik und Design am PC 6201 ejura Examensexpress Geprüfter Personalreferent/-in bsb 6501 Projektmanagement Immobilien- 85 Bewertungsfachmann/Bewertungsfachfrau (IMI) für unbebaute Grundstücke, Einfamilienhäuser, Eigentumswohnungen 6701 Netzwerkmanager 6802 Marketingreferent/in Produktions-Management (Print) 88 MCS Bankfachwirt online Immobilienfachwirt (IMI) / Immobilienfachwirtin 85 (IMI) Anlage- und Vermögensberatung Betriebswirtschaftslehre für Nichtkaufleute Betriebswirt/in AFW Geprüfte/r Buchhalter/in HAF E-Commerce-Management Geprüfte/r Java-Programmierer/in HAF Geprüfte/r Netzwerkmanager/in HAF Modulpaket "Bauökologie/Baubiologie und Konstruktionen" Modulpaket "Bauökologie/Baubiologie und Bauphysik" Modulpaket "Bauökologie/Baubiologie und Baustoffe" Modulpaket "Bauökologie/Baubiologie und Bewertungen" Modulpaket "Bauökologie/Baubiologie und Haustechnik" Modulpaket "Bauökologie/Baubiologie und Innenräume" Zul.-Nr Lehrgangsbezeichnung Inst.-Nr Modulpaket "Bauökologie/Baubiologie 175 und Betriebswirtschaft/Marketing" Kompetenzvorsprung in der Infektiologie Weiterbildung Hygienebeauftragte/-r 282 in der ambulanten und stationären Altenpflege Pflegemanagement für Heimleitung 324 Pflegemanagement für die verantwortliche Pflegefachkraft Qualitätsmanagement/-Beauftragte/r TÜV IT Systems Administrator NetWare IT Service Advisor Network Developer Network Administrator Windows Network Administrator NetWare Network Administrator UNIX/Linux IT Systems Administrator Windows IT Systems Administrator UNIX/Linux Sechsmonatiger Fortbildungsgang 270 "Geprüfte Pharmareferentin / Geprüfter Pharmareferent" Web Administrator Anlage- und Vermögensberater/in 6704 Anlage und Vermögensberater/in Betriebswirt/in - Non-Profit- Organisationen (NPO) Assessorkurs Baden-Württemberg Bankfachwirt/in (SBW) Projektmanagement (mit Zertifikat Projektleiter/in IHK) v Betriebswirt, Betriebswirtin Gesundheitswesen/Sozialwesen (MAIN AKADEMIE) Qualitätsmanagement / Qualitätsbeauftragte/r TÜV v Weiterbildung zum Qualitätsbeauftragten in der Pflege Algebra Deutsch Aufbaukurs Deutsch Grundkurs Mathematik Aufbaukurs Mathematik Grundkurs Projektmanagement (mit Zertifikat Projektleiter/in IHK) Antiquitäten Geistestraining, Persönlichkeitsbildung und Berufserfolg Theologie im Fernkurs - Grundkurs Hirt-Methode Fernstudium für Mitarbeiter in der Erwachsenenbildung Intensivkurs Zeichnen

20 Zul.-Nr Lehrgangsbezeichnung Inst.-Nr Bauzeichnen Buchführung und Bilanz Graphologie Geprüfter Polier/Hochbau Grafik - Design Belletristik Sach- und Fachliteratur Die große Schule des Schreibens Das Evangelium des Johannes Karikatur- und Comiczeichnen Werbegrafik und Design Zeichnen und Malen Werbegrafik Modezeichnen/Modegestalten Innenarchitektur Fuchs - Managementtraining für mittleres 51 und gehobenes Manage- ment/arbeitstechniken, Führungstechniken, Verhaltenstraining Netzwerktechnik PC-Fachverkäufer 70 Fach- und Servicekompetenz WBT 'Was muss ich über Photovoltaik-Anlagen 55 wissen? - Wie kann ich die Kosten einer Photovoltaik-Anlage berechnen?' der Energieagentur NRW WBT 'Was muss ich über Photovoltaik-Anlagen 55 wissen? - Wie installiere ich eine Photovoltaik-Anlage?' der Energieagentur NRW WBT 'Was muss ich über Photovoltaik-Anlagen 55 wissen? - Wie plane und dimensioniere ich eine Photovoltaik- Anlage?'der Energieagentur NRW Zukunftschance Photovoltaik Thermische Solaranlagen WBT 'Einführung - Praktische Umsetzung' 55 der Energieagentur NRW WBT - 'Einführung - Baustelle' der 55 Energieagentur NRW Raumgestaltung/Innenarchitektur WBT 'Einführung - Technik und Komponenten' 55 der Energieagentur NRW Evolearning Crash-Kurs Bilanzanalyse, Schwerpunkt 14 IAS Direktmarketing-Fachwirt/in DDV Direktmarketing-Fachwirt/in DDV Psychologische/r Berater/in bibweb - das Lernforum für Bibliotheken 82 Onlinekurs "Fokus Kunde" Immobilienmakler / Immobilienmakle- 11 Zul.-Nr Lehrgangsbezeichnung Inst.-Nr. rin (GA) Jura Repetitorium (privates und öffentliches 281 Recht) Webdesign und Publishing II Public Relations-Manager Assessorreferent jur. FSH v Wirtschaftsjura FSH Geprüfte/r Immobilienmakler/in ILS Geprüfte/r Immobilienmakler/in Fernakademie Managementkurs Geprüfte/r Netzwerkadministrator/in HAF Erfolgreich im Beruf Fotografie in Theorie und Praxis Raumgestaltung und Innenarchitektur Geprüfte/r VBA-Programmierer/in HAF Ernährungs- und Diätberater/in IFE 2 zertifiziert Zeichnen und Malen Step 7 Kompakt Der berufsbegleitende 31 Lehrgang zur SPS- Programmierung Finanzplanung Online-Radakteur/in Online-Redakteur/in Lehrer für Entertainment und Gästebetreuung Kommunikationstrainer Mental Coach ebusiness Manager Wellness- und Gesundheitslehrer communication-college Controlling Controlling Windows 2000/Me-Praxis PowerPoint XP - Praxis Ausbildung zum Ernährungsberater/in Geprüfte/r Linux-Systembetreuer/in ILS Geprüfte Linux-Systembetreuer/in Fernakademie Ausbildung zum Entspannungspädagogen/in Seminarleiter/in für Auto- genes Training und Progressive Muskelrelaxation VBA-Programmierung Geprüfte/r Web-Master/in ILS Geprüfte/r Web-Master/in Fernakademie Windows XP-Praxis 31 20

Amtliches Mitteilungsblatt Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht

Amtliches Mitteilungsblatt Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht Amtliches Mitteilungsblatt Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht 32. Jahrgang Nummer 1 Köln, den 27.07.2004 Aktuelle Diskussion zur Qualitätssicherung Stellenwert der Qualitätskriterien des Fernunterrichts

Mehr

Amtliches Mitteilungsblatt Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht

Amtliches Mitteilungsblatt Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht Amtliches Mitteilungsblatt Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht 1. Jahrgang Nummer 1 Köln, den 15.06.200 Amtlicher Teil Inhaltsverzeichnis Dritte Verordnung zur Änderung der Allgemeinen Verwaltungsgebührenordnung

Mehr

Amtliches Mitteilungsblatt Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht

Amtliches Mitteilungsblatt Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht Amtliches Mitteilungsblatt Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht 0. Jahrgang Nummer 1 Köln, den 0.06.2002 Fernschülerinnen und Fernschüler des Jahres 2001 ausgezeichnet Catenhusen: "Fernschulen setzen

Mehr

Amtliches Mitteilungsblatt Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht

Amtliches Mitteilungsblatt Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht Amtliches Mitteilungsblatt Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht 29. Jahrgang Nummer 1 Köln, den 15.06.2001 Prüfen Lehren Lernen Herausforderungen handlungsorientierter Prüfungen Diese Thematik war

Mehr

Amtliches Mitteilungsblatt Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht

Amtliches Mitteilungsblatt Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht Amtliches Mitteilungsblatt Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht 37. Jahrgang Ausgabe 2009 Köln, den 16.11.2009 Inhaltsverzeichnis Nichtamtlicher Teil: Aktuelle Fernunterrichtsstatistik bestätigt

Mehr

Fernkurse beim ILS Deutschlands größter Fernschule

Fernkurse beim ILS Deutschlands größter Fernschule Fernkurse beim ILS Deutschlands größter Fernschule Über 220 staatlich zugelassene Fernlehrgänge führen Sie zu Ihrem Berufs- und Bildungsziel. Mit einer Weiterbildung beim ILS erwerben Sie einen qualifizierten

Mehr

Amtliches Mitteilungsblatt

Amtliches Mitteilungsblatt Amtliches Mitteilungsblatt 42. Jahrgang Ausgabe 2014 Köln, den 31.12.2014 Inhaltsverzeichnis Verabschiedung des langjährigen Vorsitzenden des Verwaltungsausschusses der ZFU Im Rahmen der. Sitzung des Verwaltungsausschusses

Mehr

Amtliches Mitteilungsblatt

Amtliches Mitteilungsblatt Amtliches Mitteilungsblatt. Jahrgang Ausgabe 2013 Köln, den 31.12.2013 Inhaltsverzeichnis Amtlicher Teil Verzeichnis der nach 12 FernUSG zugelassenen Fernlehrgänge... 2 Berichtigung des Verzeichnisses

Mehr

Prüfungstermine und Anmeldefristen für schriftliche Prüfungen 2015

Prüfungstermine und Anmeldefristen für schriftliche Prüfungen 2015 Prüfungstermine und Anmeldefristen für schriftliche Prüfungen 2015 Fortbildungsprofil Prüfungsteil Prüfungstermin Anmeldefrist Ansprechpartner Ausbildereignungsprüfung (AEVO) schriftliche Prüfung 3. Februar

Mehr

PRÜFUNGSTERMINE UND ANMELDEFRISTEN FÜR SCHRIFTLICHE PRÜFUNGEN 2016

PRÜFUNGSTERMINE UND ANMELDEFRISTEN FÜR SCHRIFTLICHE PRÜFUNGEN 2016 PRÜFUNGSTERMINE UND ANMELDEFRISTEN FÜR SCHRIFTLICHE PRÜFUNGEN 2016 FORTBILDUNGSPROFIL PRÜFUNGSTEIL PRÜFUNGSTERMIN ANMELDEFRIST ANSPRECHPARTNER Ausbildereignungsprüfung (AEVO) schriftliche Prüfung 2. Februar

Mehr

Herzlich willkommen zum Vortrag. Durchlässigkeit in der Weiterbildung vom Kaufmann bis zum Bachelor of Arts. am Beispiel der Württ.

Herzlich willkommen zum Vortrag. Durchlässigkeit in der Weiterbildung vom Kaufmann bis zum Bachelor of Arts. am Beispiel der Württ. Herzlich willkommen zum Vortrag Durchlässigkeit in der Weiterbildung vom Kaufmann bis zum Bachelor of Arts am Beispiel der Württ. VWA Agenda 1. Weiterbildung im Bildungssystem Deutschlands 2. Vorstellung

Mehr

PRÜFUNGSTERMINE UND ANMELDEFRISTEN FÜR SCHRIFTLICHE PRÜFUNGEN 2016

PRÜFUNGSTERMINE UND ANMELDEFRISTEN FÜR SCHRIFTLICHE PRÜFUNGEN 2016 PRÜFUNGSTERMINE UND ANMELDEFRISTEN FÜR SCHRIFTLICHE PRÜFUNGEN 2016 FORTBILDUNGSPROFIL PRÜFUNGSTEIL PRÜFUNGSTERMIN ANMELDEFRIST ANSPRECHPARTNER Ausbildereignungsprüfung (AEVO) schriftliche Prüfung (praktische

Mehr

Fortbildungsberufe. Meister

Fortbildungsberufe. Meister Service für Studierende Team Bewerbung und Zulassung Fortbildungsberufe Meister Alle Meistertitel, die bei einer Innungskammer in Deutschland (z.b. Industrie- und Handelskammer, Handwerkskammer, Landwirtschaftskammer)

Mehr

Studium mit Zukunftschancen: Lehramt berufliche Schulen

Studium mit Zukunftschancen: Lehramt berufliche Schulen Arbeitsplatz Berufliche Schulen - Vielfalt - Sicherheit - Kreativität - Studium mit Zukunftschancen: Lehramt berufliche Schulen JLU Gießen - 27.01.2010 - Hans-Dieter Speier 1 Einstieg Studium Beruf Fachhochschulreife

Mehr

Studien- und Abschlussmöglichkeiten Stand: 18.12.2008

Studien- und Abschlussmöglichkeiten Stand: 18.12.2008 Studien- und Abschlussmöglichkeiten Stand: 18.12.2008 Lehramt G = Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen, Studienschwerpunkt Grundschulen Lehramt HR = Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen, Studienschwerpunkt

Mehr

Qualified. Füh- auftritt. den. Absol- Meister, IHKs aus den Erfolg: Die

Qualified. Füh- auftritt. den. Absol- Meister, IHKs aus den Erfolg: Die Erfolgreich Qualified in Germany Ergebnisse der 7. Umfrage zum Erfolg von IHK-Weiterbildung Die aktuelle Umfrage der hessischen Industrie- und Handelskammern stärkt das Erfolgs- nur an modell IHK-Weiterbildung.

Mehr

Einheitlicher Gebührentarif der rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern. Gebührentarif der Industrie- und Handelskammer für Rheinhessen

Einheitlicher Gebührentarif der rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern. Gebührentarif der Industrie- und Handelskammer für Rheinhessen Einheitlicher Gebührentarif der rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern Gebührentarif der Industrie- und Handelskammer für Rheinhessen Gültig ab 1. Januar 2003 Berufsbildung 1.1 Ausbildungs-

Mehr

Hochschulzugang für Studieninteressierte ohne Abitur 15.02.2013. www.uni-osnabrueck.de Z S B www.hs-osnabrueck.de 1

Hochschulzugang für Studieninteressierte ohne Abitur 15.02.2013. www.uni-osnabrueck.de Z S B www.hs-osnabrueck.de 1 Hochschulzugang für Studieninteressierte ohne Abitur 15.02.2013 www.uni-osnabrueck.de Z S B 1 Zentrale Studienberatung Studieren ohne Abitur Hochschule Osnabrück, Studieninfobüro Knut Lammers-Finster www.uni-osnabrueck.de

Mehr

HAUPT- / WERKREALSCHULE KLASSE 9

HAUPT- / WERKREALSCHULE KLASSE 9 HAUPT- / WERKREALSCHULE KLASSE 9 mit Prüfung in Klasse 9 ( Versetzungszeugnis in Klasse 10 der Werkrealschule) ohne 10. Klasse Werkrealschule 1-jährige Berufsfachschule (meist erstes Ausbildungsjahr bei

Mehr

Studium ohne Abitur an den niedersächsischen Hochschulen: alte und neue Möglichkeiten beim Hochschulzugang für Menschen mit beruflicher Vorbildung

Studium ohne Abitur an den niedersächsischen Hochschulen: alte und neue Möglichkeiten beim Hochschulzugang für Menschen mit beruflicher Vorbildung Studium ohne Abitur an den niedersächsischen : alte und neue Möglichkeiten beim Hochschulzugang für Menschen mit beruflicher Vorbildung Rechtliche Grundlage: Niedersächsisches Hochschulgesetz i. d. F.

Mehr

Ein erfolgreicher Ausbildungsbetrieb seit Jahrzehnten!

Ein erfolgreicher Ausbildungsbetrieb seit Jahrzehnten! Ein erfolgreicher Ausbildungsbetrieb seit Jahrzehnten! Wir suchen Dich! Seit der Firmengründung im Jahr 1932 trägt unser Unternehmen die Handschrift der Familie Müssel, und das bereits in der dritten Generation.

Mehr

Ordnung der Weiterbildung in der Logistik

Ordnung der Weiterbildung in der Logistik Ordnung der Weiterbildung in der Logistik Weiterbildungsangebot für Logistik in der Berufsbildung Die Schnittstelle zum Hochschulsystem Qualifikationsbedarf für mittlere Fach- und Führungskräfte Neuer

Mehr

Duale Berufsausbildung oder schulische Berufsausbildung

Duale Berufsausbildung oder schulische Berufsausbildung mit ohne 10. Klasse Werkrealschule 1-jährige Berufsfachschule (meist erstes Ausbildungsjahr bei Ausbildungsberufen des Handwerks) Berufseinstiegsjahr Freiwilligendienste: FSJ, FÖJ, BFD FWD* 2-jährige Berufsfachschule

Mehr

Schlüsselverzeichnis zum Antrag auf Einschreibung

Schlüsselverzeichnis zum Antrag auf Einschreibung Schlüsselverzeichnis zum Antrag auf Einschreibung Schlüssel 1 zu den Fragen 12 und 23 Studienabschluss Schlüssel 2 zu Frage 20 (Wahlrecht) 801 Allgemeiner Maschinenbau 06 Maschinenbau und Verfahrenstechnik

Mehr

Gebührentarif der IHK Pfalz - Fortbildungsprüfungen Ziffern 1.2 bis 1.2.6

Gebührentarif der IHK Pfalz - Fortbildungsprüfungen Ziffern 1.2 bis 1.2.6 Gebührentarif der IHK Pfalz - Fortbildungsprüfungen Ziffern 1.2 bis 1.2.6 Prüfung Gliederung der Prüfung Prüfungsgebühr Gepr. Schutz- und Sicherheitskraft Recht, Schutz- u. Sicherheitstechnik 1.2.1.1 2

Mehr

Duale Ausbildung zum Bachelor of Arts in der Logistik

Duale Ausbildung zum Bachelor of Arts in der Logistik Duale Ausbildung zum Bachelor of Arts in der Logistik Chancen zur gezielten Entwicklung des Führungsnachwuchses im eigenen Unternehmen Zwei starke Partner: Gründung: Studierende 2012: rd. 1.400 Studiendauer:

Mehr

Vollzeitschulische Berufe. an der Berufsfachschule für Industrietechnologen/innen und Technische Assistenten/innen Elektrotechnik

Vollzeitschulische Berufe. an der Berufsfachschule für Industrietechnologen/innen und Technische Assistenten/innen Elektrotechnik Vollzeitschulische Berufe an der Berufsfachschule für Industrietechnologen/innen und Technische Assistenten/innen Elektrotechnik der Siemens Technik Akademie Erlangen Siemens Technik Akademie Abitur was

Mehr

Lesefassung vom 22. August 2014 (Erstfassung)

Lesefassung vom 22. August 2014 (Erstfassung) Studien- und Externenprüfungsordnung für die Bachelor- Studiengängen der Hochschule Aalen in Kooperation mit der Weiterbildungsakademie (WBA) vom 22. August 2014 Lesefassung vom 22. August 2014 (Erstfassung)

Mehr

Kaufmännische Berufskollegs. Bildungswege für SchülerInnen mit mittlerem Bildungsabschluss

Kaufmännische Berufskollegs. Bildungswege für SchülerInnen mit mittlerem Bildungsabschluss Kaufmännische Berufskollegs Bildungswege für SchülerInnen mit mittlerem Bildungsabschluss Ihren Neigungen und Befähigungen entsprechend können wir Ihnen vier Kaufmännische Berufskollegs anbieten: Das Kaufmännische

Mehr

Catering, Tourismus und artverwandten Berufen

Catering, Tourismus und artverwandten Berufen Monkey Business - Fotolia.com DEHOGA-Karriereführer Fortbildung und Aufstieg in Hotellerie und Gastronomie Karrierechancen/Übersicht Führungstätigkeit in Hotellerie, Gastronomie, Catering, Tourismus und

Mehr

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 18. Junge Messe vertreten:

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 18. Junge Messe vertreten: Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 18. Junge Messe vertreten: Beruf Berufsorientierung und Beratung Anforderung Standnummer Agentur für Arbeit Elmshorn - 19 Berufsbildungszentrum Norderstedt

Mehr

Schlüsselverzeichnis zum Antrag auf Einschreibung. Schlüssel 1 zu den Fragen 12 und 23 Studienabschluss Schlüssel 2 zu Frage 20 (Wahlrecht)

Schlüsselverzeichnis zum Antrag auf Einschreibung. Schlüssel 1 zu den Fragen 12 und 23 Studienabschluss Schlüssel 2 zu Frage 20 (Wahlrecht) Schlüsselverzeichnis zum Antrag auf Einschreibung Schlüssel 1 zu den Fragen 12 und 23 Studienabschluss Schlüssel 2 zu Frage 20 (Wahlrecht) 801 Allgemeiner Maschinenbau 938 Angewandte Informatik 013 Architektur

Mehr

Liste der Studienfächer an der Ruhr-Universität Bochum

Liste der Studienfächer an der Ruhr-Universität Bochum 188 Allgemeine und vergleichende Literaturwissenschaft 152 Allgemeine und vergleichende Sprachwissenschaft 762 Amerikastudien 079 Angewandte Informatik 008 Anglistik/Amerikanistik 793 Arbeitswissenschaft

Mehr

Bundeseinheitliche Prüfungstermine

Bundeseinheitliche Prüfungstermine Herausgeber: DIHK-Gesellschaft für berufliche Bildung Organisation zur Förderung der IHK-Weiterbildung mbh Adenauerallee 86 53113 Bonn Tel.: 0228 6205-101 Fax: 0228 6205-200 E-l: DIHK-Bildungs-GmbH@wb.dihk.de

Mehr

Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in (IHK) Branchenneutral. LHK Rosenheim e.v. www.lhk.de

Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in (IHK) Branchenneutral. LHK Rosenheim e.v. www.lhk.de Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in (IHK) Branchenneutral LHK Rosenheim e.v. www.lhk.de Das Weiterbildungsziel: IHK-Geprüfter Technischer Betriebswirt Die Verknüpfung von Technik und Betriebswirtschaft

Mehr

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig)

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig) Studiengang Controlling, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Berufliche Perspektiven Vertiefungsfächer Bachelor of Arts

Mehr

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig)

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig) Studiengang Controlling, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Berufliche Perspektiven Vertiefungsfächer Bachelor of Arts

Mehr

FlexiBil 2.0 Lernen neu entdecken!

FlexiBil 2.0 Lernen neu entdecken! FlexiBil 2.0 Lernen neu entdecken! Unser aktuelles Kursangebot im Lernsystem FlexiBil 2.0 Lernen neu entdecken! gegliedert nach Berufsbereichen. Weitere Kurse auf Anfrage! INHALTSVERZEICHNIS GEBÄUDETECHNIK...

Mehr

Auf dem Weg zur Offenen Hochschule

Auf dem Weg zur Offenen Hochschule Auf dem Weg zur Offenen Hochschule Erfolgsfaktoren Lebenslangen Lernens Dr. phil. Wolfgang Müskens FOLIE 1 FOLIE 2 Fachkräftemangel in Deutschland Traditioneller akademischer Qualifizierungsweg Promotion

Mehr

Fernstudienangebote in der Bundesrepublik Deutschland 3. an privaten Fachhochschulen mit staatlicher Anerkennung (S. 21-31)

Fernstudienangebote in der Bundesrepublik Deutschland 3. an privaten Fachhochschulen mit staatlicher Anerkennung (S. 21-31) Arbeitsrecht slehre (Bachelor of Arts (B.A.)/ Dipl.-Kaufmann/-frau (FH)) Dipl.-Kaufmann (FH)) 5 Monate 36 oder 7 Sem. HFH Fern- AKAD n Leipzig und Pinneberg Präsenzseminare: Hamburg sowie für das 2-wöchige

Mehr

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 1999/2000. Verordnung

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 1999/2000. Verordnung Sächsische Zulassungszahlenverordnung 1999/000 Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Universitäten und Fachhochschulen

Mehr

WIRTSCHAFT STARTE DEINE ZUKUNFT MIT AUGENMASS FÜR SCHWARZE ZAHLEN

WIRTSCHAFT STARTE DEINE ZUKUNFT MIT AUGENMASS FÜR SCHWARZE ZAHLEN WIRTSCHAFT DU WILLST EINE ERSTKLASSIGE AUSBILDUNG? DANN FREUEN WIR UNS AUF DEINE BEWERBUNG! Bitte bewirb dich online unter www.entdecke.currenta.de. Gerne beantworten wir deine Fragen und geben dir weitere

Mehr

Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management. Seite 1

Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management. Seite 1 Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management 1 Technische Hochschule Mittelhessen (THM) Die THM gehört mit 14.130 Studierenden zu den 4 größten öffentlichen Fachhochschulen

Mehr

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 19. Junge Messe vertreten:

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 19. Junge Messe vertreten: Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 19. Junge Messe vertreten: Beruf Berufsorientierung und Beratung Anforderung Standnummer Agentur für Arbeit Elmshorn - 19 Berufsbildungszentrum Norderstedt

Mehr

UNSERE SCHULE IHRE CHANCE

UNSERE SCHULE IHRE CHANCE UNSERE SCHULE IHRE CHANCE Berufsschule & Vollzeitschulen Berufsschule Bildungsgänge zur Berufsvorbereitung Einjährige Berufsfachschule für Wirtschaft Zweijährige Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung

Mehr

Termine für die schriftlichen Abschlussprüfungen und für die zentralen Klassenarbeiten im Schuljahr 2015/2016 an beruflichen Schulen

Termine für die schriftlichen Abschlussprüfungen und für die zentralen Klassenarbeiten im Schuljahr 2015/2016 an beruflichen Schulen Termine für die schriftlichen Abschlussprüfungen und für die zentralen Klassenarbeiten im Schuljahr 2015/2016 an beruflichen Schulen Bekanntmachung vom 18. Dezember 2014 Az.: 41-6620.3/86 Das Kultusministerium

Mehr

Kaufmännische Schulen Hausach

Kaufmännische Schulen Hausach Kaufmännische Schulen Hausach Gustav-Rivinus-Platz 1 77756 Hausach Telefon 07831 96920-0 Telefax 07831 96920-20 e-mail ks.hausach@ortenaukreis.de home-page www.ks-hausach.de Vollzeitschule Dreijähriges

Mehr

- Unternehmen, Halle/ Stand-Nr.

- Unternehmen, Halle/ Stand-Nr. Studienwahl - Unternehmen, Halle/ Stand-Nr. Agrarmanagement - Beiselen GmbH, Halle 1/169 Angewandte Informatik (B.Sc.) Angewandte Pflegewissenschaften (B.Sc.; auch dual) Arboristik (B.Sc.) - HAWK Hochschule

Mehr

Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Teilzeit, B.A. für IHK-Wirtschaftsfach- und Betriebswirte

Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Teilzeit, B.A. für IHK-Wirtschaftsfach- und Betriebswirte Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Teilzeit, B.A. für IHK-Wirtschaftsfach- und Betriebswirte Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienintensität Studienbeiträge Trimesterablauf Standort

Mehr

Ausbildung in der RWT-Gruppe. Wirtschaftsprüfung Steuerberatung Rechtsberatung Unternehmensberatung Personalberatung International

Ausbildung in der RWT-Gruppe. Wirtschaftsprüfung Steuerberatung Rechtsberatung Unternehmensberatung Personalberatung International Ausbildung in der RWT-Gruppe 1 Die RWT-Gruppe Kompetenzen: Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Rechtsberatung, Unternehmensberatung, Personalberatung Mehr als 240 Mitarbeiter/-innen Seit über 65 Jahren

Mehr

Liste der gemäß 12 FernUSG zugelassenen Fernlehrgänge

Liste der gemäß 12 FernUSG zugelassenen Fernlehrgänge Liste der gemäß 12 FernUSG zugeassenen Fernehrgänge Stand: 11. September 2006 Lehrgangsbezeichnung/Bidungszie Zu.-Nr Inst.-NR 1x1 der Atersvorsorge 7136504 109 1x1 der Börse 7136904 109 1x1 der Immobiien

Mehr

Jetzt anmelden: 4 Wochen. kostenlos testen! Vorname. in: Berufspraxis als:

Jetzt anmelden: 4 Wochen. kostenlos testen! Vorname. in: Berufspraxis als: Anmeldung zum SGD-Fernstudium 1. 1. Name Persönliche Angaben Jetzt anmelden: 4 Wochen kostenlos testen! Vorname Straße PLZ, Ort Geboren am: in: Tel. geschäftl.: Tel. privat: Mobil: Fax: E-Mail-Adresse:

Mehr

Herzlich Willkommen am IFB

Herzlich Willkommen am IFB Herzlich Willkommen am IFB Die IFB Berufsfachschulen seit 1982 in Rosenheim Prinzregentenstraße 26, Rosenheim: 2 Gehminuten vom Busbahnhof - 10 Gehminuten vom Bahnhof - 5 Gehminuten Loretowiese Zentral

Mehr

Höhere Technische Bundes-Lehr- und Versuchsanstalt 6900 Bregenz, Reichsstrasse 4

Höhere Technische Bundes-Lehr- und Versuchsanstalt 6900 Bregenz, Reichsstrasse 4 Höhere Technische Bundes-Lehr- und Versuchsanstalt 6900 Bregenz, Reichsstrasse 4 Politische Bildung und Recht (3/D), Fachtheorie Maschinenbau Automatisierungstechnik: Dipl.-Ing. (17/D), Fachpraxis Maschinenbau

Mehr

Berufliche Schulen im Landkreis Waldshut Bildungsangebot für Schüler mit mittlerer Reife

Berufliche Schulen im Landkreis Waldshut Bildungsangebot für Schüler mit mittlerer Reife Berufliche Schulen im Landkreis Waldshut Berufliche Gymnasien Berufskollegs Fachhochschulreife in Verbindung mit der Berufsausbildung Technische Oberschule Schuljahre: 1 2 3 Berufliche Schulen im Landkreis

Mehr

Staatlich geprüfter. Maschinenbautechniker. technische weiterbildung

Staatlich geprüfter. Maschinenbautechniker. technische weiterbildung s t a a t l i c h g e p r ü f t e r M a s c h i n e n b a u t e c h n i k e r Staatlich geprüfter Maschinenbautechniker technische weiterbildung Ziel der Weiterbildung: Aufstieg in eine technische Führungsposition

Mehr

Tourismus, Freizeit, Fremdsprachen,

Tourismus, Freizeit, Fremdsprachen, Berufe im Überblick Ausgabe 2015 Tourismus, Freizeit, Fremdsprachen, Dialogmarketing 2.2 Tourismus, Freizeit, Fremdsprachen, Dialogmarketing Die Deutschen gelten als Reiseweltmeister. Hoch im Kurs stehen

Mehr

Termine für die schriftlichen Abschlussprüfungen und für die zentralen Klassenarbeiten im Schuljahr 2013/2014 an beruflichen Schulen

Termine für die schriftlichen Abschlussprüfungen und für die zentralen Klassenarbeiten im Schuljahr 2013/2014 an beruflichen Schulen Termine für die schriftlichen Abschlussprüfungen und für die zentralen Klassenarbeiten im Schuljahr 2013/2014 an beruflichen Schulen Bekanntmachung vom 7. August 2012 Az.: 41-6620.3/84 Das Kultusministerium

Mehr

Weiterführende Schulen und Berufskollegs

Weiterführende Schulen und Berufskollegs Weiterführende Schulen und Berufskollegs informieren Letzte Aktualisierung: 9. Januar 2004, 19:45 Uhr AACHEN. Die weiterführenden Schulen laden in den kommenden Wochen zu Informationsveranstaltungen für

Mehr

Für welche Masterstudiengänge kann ich mich mit meinem Bachelor-Abschluss bewerben?

Für welche Masterstudiengänge kann ich mich mit meinem Bachelor-Abschluss bewerben? Für welche Masterstudiengänge kann ich mich mit meinem Bachelor-Abschluss bewerben? Die Zuordnungen beziehen sich auf Bachelor-Abschlüsse der Leibniz Universität Hannover und sind nicht als abgeschlossen

Mehr

Anschlussstudium zum. Bachelor of Arts. für Betriebswirte (IHK)

Anschlussstudium zum. Bachelor of Arts. für Betriebswirte (IHK) Herzlich willkommen zum Informationsabend Anschlussstudium zum Bachelor of Arts für Betriebswirte (IHK) Seite 1 Ansprechpartner Information und Anmeldung Anja Walz 0711 21041-38 WalzA@w-vwa.de Konzeption

Mehr

Studiengänge im Baukastensystem am Beispiel des berufsbegleitenden Studiengangs Maschinenbau

Studiengänge im Baukastensystem am Beispiel des berufsbegleitenden Studiengangs Maschinenbau Studiengänge im Baukastensystem am Beispiel des berufsbegleitenden Studiengangs Maschinenbau Prof. Dr. Susan Pulham Dipl.-Kffr. Christine Jordan-Decker htw saar Studierende 5.740 davon weiblich 37 % davon

Mehr

Geprüfter Betriebswirt als Kammer-Fortbildung staatlich geregelt

Geprüfter Betriebswirt als Kammer-Fortbildung staatlich geregelt Geprüfter Betriebswirt als Kammer-Fortbildung staatlich geregelt Die Fortbildung zum Geprüften Betriebswirt mit Prüfung an der IHK oder der Handwerkskammer ist berufsbegleitend oder in Kompaktform möglich

Mehr

Übersicht über IHK-Berufe

Übersicht über IHK-Berufe Übersicht über IHK-Berufe Berufsnummer Beruf Fachrichtung Gewerblich- technische Berufe 160 Fräser 201 Industriemechaniker Produktionstechnik 202 Industriemechaniker Betriebstechnik 203 Industriemechaniker

Mehr

Angebote für Weiterbildungs- und Hochschulabsolventen

Angebote für Weiterbildungs- und Hochschulabsolventen Angebote für Weiterbildungs- und Hochschulabsolventen Kontaktstudiengänge Aufbaustudiengänge Seminarreihen und Lehrgänge Offenes Seminarangebot Wir sind für Sie erreichbar: 0711 21041-0 0711 21041-71 info@w-vwa.de

Mehr

Karriereleiter im Handwerk. Diplom-Berufspädagogin Uta Mengel

Karriereleiter im Handwerk. Diplom-Berufspädagogin Uta Mengel Karriereleiter im Handwerk Diplom-Berufspädagogin Uta Mengel Struktur der Ausbildung: Bachelor Technical Education Master Lehramt an Berufsbildenden Schulen Grundsätzliche Aufteilung 180 Credit Points

Mehr

Anrechnung beruflicher Fort- und Weiterbildungen auf Hochschulstudiengänge

Anrechnung beruflicher Fort- und Weiterbildungen auf Hochschulstudiengänge Anrechnung beruflicher Fort- und Weiterbildungen auf Hochschulstudiengänge nach dem Oldenburger Modell der Anrechnung Dr. Wolfgang Müskens Carl von Ossietzky Universität Oldenburg gefördert durch FOLIE

Mehr

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre. Finanzierung. Bilanzierung. Kosten- und Leistungsrechnung. Betriebswirtschaftliche Steuerlehre.

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre. Finanzierung. Bilanzierung. Kosten- und Leistungsrechnung. Betriebswirtschaftliche Steuerlehre. Pauschale Anrechnung Inhaber/-innen der unten stehenden beruflichen Fort- und Weiterbildungsqualifikationen können eine pauschale Anrechnung ihrer bereits erbrachten Leistungen im berufsbegleitenden Bachelorstudiengang

Mehr

wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg

wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg Deutsche Angestellten-Akademie wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg Prüfungsvorbereitungskurse für Ihre Auszubildenden Schulabschlusskurse Prüfungsvorbereitung Unsere Prüfungsvorbereitungskurse

Mehr

geboren am 05.07.1970 in Bremerhaven verheiratet, zwei Kinder

geboren am 05.07.1970 in Bremerhaven verheiratet, zwei Kinder Lebenslauf Zur Person: Axel Schreiber Staatl. gepr. Betriebswirt Sonnenblumenweg 53 f 16548 Glienicke/Nordbahn Telefon: 03 30 56 / 40 84 33 01 74 / 9 13 71 69 E-Mail: schreiber@datac.de geboren am 05.07.1970

Mehr

Fernunterrichtsstatistik 2013. Forum DistancE-Learning Der Fachverband für Fernlernen und Lernmedien e.v.

Fernunterrichtsstatistik 2013. Forum DistancE-Learning Der Fachverband für Fernlernen und Lernmedien e.v. Fernunterrichtsstatistik 2013 Forum DistancE-Learning Der Fachverband für Fernlernen und Lernmedien e.v. Fernunterrichtsstatistik 2013 Herausgeber: Forum DistancE-Learning - Der Fachverband für Fernlernen

Mehr

Studiengang. Steckbrief. Staatlich Anerkannte Hochschule. Abschluss. Bachelor of Arts (B.A.) Einschreibung. I.d.R. im Mai oder September.

Studiengang. Steckbrief. Staatlich Anerkannte Hochschule. Abschluss. Bachelor of Arts (B.A.) Einschreibung. I.d.R. im Mai oder September. Studiengang Marketingmanagement, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Standard-Trimesterablauf Standort Lehrsprachen Studieninhalte Bachelor of Arts (B.A.) I.d.R. im Mai

Mehr

Strategisches Kundenorientiertes Management - SKM am Studienzentrum WUG

Strategisches Kundenorientiertes Management - SKM am Studienzentrum WUG Der Bachelor-Studiengang Strategisches Kundenorientiertes Management - SKM am Studienzentrum WUG praxisorientiert, berufsbegleitend, innovativ www.management-exzellenz.de Folie 1 Der Studiengang SKM. Folie

Mehr

Bundeseinheitliche Prüfungstermine 2014-2018

Bundeseinheitliche Prüfungstermine 2014-2018 2014-2018 Herausgeber: DIHK-Gesellschaft für berufliche Bildung Organisation zur Förderung der IHK-Weiterbildung mbh Adenauerallee 86 53113 Bonn Tel.: 0228 6205-101 Fax: 0228 6205-200 E-l: DIHK-Bildungs-GmbH@wb.dihk.de

Mehr

Anbieter von Vorbereitungslehrgängen auf IHK-Prüfungen im Bezirk der IHK Reutlingen

Anbieter von Vorbereitungslehrgängen auf IHK-Prüfungen im Bezirk der IHK Reutlingen Anbieter von Vorbereitungslehrgängen auf IHK-Prüfungen im Bezirk der IHK Reutlingen Diese Liste wird laufend aktualisiert und beinhaltet die der Industrie- und Handelskammer Reutlingen zur Zeit bekannten

Mehr

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2009/2010. Verordnung

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2009/2010. Verordnung Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2009/2010 Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Universitäten und Fachhochschulen

Mehr

BRINGEN SIE SICHER DIE ZUKUNFT IN S ROLLEN. AFZ Aus- und Fortbildungszentrum Rostock GmbH

BRINGEN SIE SICHER DIE ZUKUNFT IN S ROLLEN. AFZ Aus- und Fortbildungszentrum Rostock GmbH AFZ Aus- und Fortbildungszentrum Rostock GmbH AFZ Aus- und Fortbildungszentrum Rostock GmbH ist eine gemeinnützige GmbH, die am 9. Februar 1994 gegründet wurde ist Rechtsnachfolgerin des Aus- u. Fortbildungszentrum

Mehr

Das Schulsystem in Deutschland

Das Schulsystem in Deutschland Das Schulsystem in Deutschland Alle Kinder, die in Deutschland leben, müssen zur Schule gehen. Die Schulpflicht beginnt in der Regel im Herbst des Jahres, in dem ein Kind sechs Jahre alt wird. Die Schulpflicht

Mehr

Prüfungstermine 2016

Prüfungstermine 2016 Prüfungstermine 2016 1. Festlegung der Termine für den Beginn und den Abschluss der Schulhalbjahre in der Qualifikationsphase der gymnasialen Oberstufe in den Gymnasien, Gesamtschulen und Abendgymnasien

Mehr

Infotag Studium & Beruf in Idstein

Infotag Studium & Beruf in Idstein Programm zum Infotag Studium & Beruf in Idstein Dein Start in eine erfolgreiche Karriere! Samstag, 28. Juni 2014 9.30 14.00 Uhr www.hs-fresenius.de Hochschule Fresenius Limburger Straße 2 65510 Idstein

Mehr

Berufe im Überblick Ausgabe 2014. Computer, Informatik, IT

Berufe im Überblick Ausgabe 2014. Computer, Informatik, IT Berufe im Überblick Ausgabe 2014 Computer, Informatik, IT 6 Computer, Informatik, IT Moderne Informationstechnologien haben in den vergangenen Jahrzehnten die Arbeitswelt revolutioniert. Kaum ein Wirtschaftszweig

Mehr

Berufsbegleitend studieren. Prof. Dr. Claus Muchna

Berufsbegleitend studieren. Prof. Dr. Claus Muchna Berufsbegleitend studieren Prof. Dr. Claus Muchna Hamburger Fern-Hochschule Staatlich anerkannte Hochschule in privater Trägerschaft Gesellschafter: DAA-Stiftung Bildung und Beruf (und weitere DAA-Gesellschaften)

Mehr

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2002/2003. Verordnung

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2002/2003. Verordnung Sächsische Zulassungszahlenverordnung 00/003 Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Universitäten und Fachhochschulen

Mehr

HFH Hamburger Fern-Hochschule

HFH Hamburger Fern-Hochschule Fakten HFH Hamburger Fern-Hochschule Mit rund 11.000 Studierenden und rund 7.000 Absolventen ist die HFH Hamburger Fern- Hochschule eine der größten privaten Hochschulen Deutschlands. Sie verfolgt das

Mehr

Weiterbildung. Teilzeit oder Bachelorstudiengänge. (II.1.2., 2. Teilfrage)

Weiterbildung. Teilzeit oder Bachelorstudiengänge. (II.1.2., 2. Teilfrage) Anlage Tabelle zu Frage II.1.1., II.1.2., II.1.3., II.1.., II.1.5. Umgestellt Italienische Philologie Clinical Linguistics MBA Biotechnologie und Medizintechnik Französische Philologie Polymer Science

Mehr

»AbiPlus«Ausgezeichnete Perspektiven in einer globalisierten Welt

»AbiPlus«Ausgezeichnete Perspektiven in einer globalisierten Welt »AbiPlus«Ausgezeichnete Perspektiven in einer globalisierten Welt SeminarCenterGruppe kostenfreie InfoHotline 0800 593 77 77 »AbiPlus«weil Abi mehr sein kann»abiplus«ist ein dreijähriges Programm der ecolea

Mehr

Berufe im Überblick Ausgabe 2015. Computer, Informatik, IT

Berufe im Überblick Ausgabe 2015. Computer, Informatik, IT Berufe im Überblick Ausgabe 2015 Computer, Informatik, IT 6 Computer, Informatik, IT Moderne Informationstechnologien haben in den vergangenen Jahrzehnten die Arbeitswelt revolutioniert. Kaum ein Wirtschaftszweig

Mehr

Der nächste IBS Studienbeginn ist im Oktober. MBA und DBA

Der nächste IBS Studienbeginn ist im Oktober. MBA und DBA PRESSEMITTEILUNG Informationsabend der AMA Academy for Management Assistants Lippstadt und der IBS International Business School Lippstadt am Mittwoch 8. Juni um 18 Uhr Die Studienleitung der AMA Lippstadt

Mehr

Ab Herbst 2015 geht das Projekt Zukunftsinvestition Bildung in die Verlängerung. Sichern Sie sich jetzt einen Platz!

Ab Herbst 2015 geht das Projekt Zukunftsinvestition Bildung in die Verlängerung. Sichern Sie sich jetzt einen Platz! NEWS NEWS NEWS NEUES PROJEKT ZUBI 2.0 Nutzen Sie die Vorteile eines professionellen Weiterbildungsmanagements Ab Herbst 2015 geht das Projekt Zukunftsinvestition Bildung in die Verlängerung. Sichern Sie

Mehr

Jeder Mensch hat bei uns Möglichkeit, die Schulbildung zu erreichen. Unser Schulsystem hat verschiedene Stufen und mehrere Schularten.

Jeder Mensch hat bei uns Möglichkeit, die Schulbildung zu erreichen. Unser Schulsystem hat verschiedene Stufen und mehrere Schularten. Jeder Mensch hat bei uns Möglichkeit, die Schulbildung zu erreichen. Unser Schulsystem hat verschiedene Stufen und mehrere Schularten. Die Kinderkrippe und der Kindergarten Die Kinder von 6. Monate können

Mehr

Studieren ohne Abitur

Studieren ohne Abitur Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm Studieren ohne Abitur Infoabend am 16. April 2013 18.30 bis 20.30 Uhr Studieren ohne Abitur Themen 1. Zulassungsvoraussetzungen für ein Studium ohne Abitur

Mehr

Und was kommt nach dem Bachelor? Bachelorstudiengänge und die aufbauenden Masterstudiengänge an der TU Chemnitz

Und was kommt nach dem Bachelor? Bachelorstudiengänge und die aufbauenden Masterstudiengänge an der TU Chemnitz Und was kommt nach dem Bachelor? Bachelorstudiengänge und die aufbauenden Masterstudiengänge an der TU Chemnitz Zugangsvoraussetzung für einen an der TU Chemnitz ist in der Regel ein erster berufsqualifizierender

Mehr

Bundeseinheitliche Prüfungstermine

Bundeseinheitliche Prüfungstermine Herausgeber: DIHK-Gesellschaft für berufliche Bildung Organisation zur Förderung der IHK-Weiterbildung mbh Adenauerallee 86 53113 Bonn Tel.: 0228 6205-101 Fax: 0228 6205-200 E-l: DIHK-Bildungs-GmbH@wb.dihk.de

Mehr

Erfolgreich durch Mitarbeiterqualifizierung

Erfolgreich durch Mitarbeiterqualifizierung W sgd Erfolgreich durch Mitarbeiterqualifizierung Studiengemeinschaft Darmstadt Deutschlands führende Fernschule Qualität seit 1948 1 W sgd Über 800 000 Teilnehmer haben seit Gründung der SGD im Jahr 1948

Mehr

HRK Hochschulrektorenkonferenz Die Stimme der Hochschulen

HRK Hochschulrektorenkonferenz Die Stimme der Hochschulen HRK Hochschulrektorenkonferenz Die Stimme der Hochschulen Referenz-Liste Vereinfachtes Verfahren für Studienprogramme mit hochschuleigenem Auswahlverfahren bei Akademischen Prüfstellen (APS) Die Regelungen

Mehr

Äquivalenzvergleiche

Äquivalenzvergleiche Äquivalenzvergleiche im Oldenburger Modell der Anrechnung Dr. Wolfgang Müskens Carl von Ossietzky Universität Oldenburg gefördert durch FOLIE 1 Projekte zur Anrechnung beruflicher Kompetenzen an der Universität

Mehr

Karrierewege in Tourismus & Hospitality

Karrierewege in Tourismus & Hospitality IST-Studieninstitut Karrierewege in Tourismus & Hospitality Wer mehr weiß, wird mehr bewegen. Fundiertes Fachwissen als Grundlage für Ihren Erfolg Die Notwendigkeit vom lebenslangen Lernen ist heute überall

Mehr

DOZENTENTAG 2015 DUALE HOCHSCHULE BADEN-WÜRTTEMBERG MANNHEIM

DOZENTENTAG 2015 DUALE HOCHSCHULE BADEN-WÜRTTEMBERG MANNHEIM DOZENTENTAG 2015 DUALE HOCHSCHULE BADEN-WÜRTTEMBERG MANNHEIM Prof. Dr. Andreas Föhrenbach, 2015 www.dhbw-mannheim.de DAS PARTNERMODELL DER DHBW Studienakademie Unternehmen DHBW Studenten Dozenten Prof.

Mehr

Bundeseinheitliche Prüfungstermine. Herausgeber:

Bundeseinheitliche Prüfungstermine. Herausgeber: 2015- Herausgeber: DIHK-Gesellschaft für berufliche Bildung - Organisation zur Förderung der IHK-Weiterbildung mbh Adenauerallee 86 53113 Bonn Tel.: 0228 6205-101 Fax: 0228 6205-200 E-l: DIHK-Bildungs-GmbH@wb.dihk.de

Mehr

Zulassungszahlen für Studienanfängerinnen und Studienanfänger an den nachstehend genannten Fachhochschulen

Zulassungszahlen für Studienanfängerinnen und Studienanfänger an den nachstehend genannten Fachhochschulen für Studienanfängerinnen und Studienanfänger an den nachstehend genannten Fachhochschulen Anlage 2 (zu 1 Abs. 1) Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel, Standort Braunschweig Sozialwesen 164 94 70 Sozialwesen/Geragogik

Mehr