Weiter mit Bildung. Extra! Arbeitskreis Allgemeine Weiterbildung. Neue Bildungsschecks. Mit Fortbildung clever Steu. Seite 16. Seite 3.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Weiter mit Bildung. Extra! Arbeitskreis Allgemeine Weiterbildung. Neue Bildungsschecks. Mit Fortbildung clever Steu. Seite 16. Seite 3."

Transkript

1 Extra! Anzeigensonderveröffentlichung Weiter mit Bildung Arbeitskreis Allgemeine Weiterbildung Seite 16 Neue Bildungsschecks Seite 3 Mit Fortbildung clever Steu Seite 17

2 2 5. Januar Anzeigen-Sonderveröffentlichung Weiter mit Bildung Der demografische Wandel steigert die Bedeutung Bildungssystem steht vor langfristigen Herausforderungen O ft wird vom demografischen Wandel so gesprochen, als wäre er etwas, dass in ferner Zukunft auf die Gesellschaft zukommt. Dabei wird verkannt, dass die veränderten gesellschaftlichen Altersstrukturen schon lange erkennbar sind und sich auch bereits auf das tägliche Leben auswirken. Die noch anstehenden Entwicklungen werden mit Blick auf die Bevölkerungsentwicklung deutlich und mit ihnen die Herausforderungen, die gemeistert werden wollen. Ändert sich die Anzahl der Bildungsteilnehmer in einzelnen Wirtschaftsbereichen deutlich, so hat dies auch Auswirkungen auf andere Bereiche. In der Studie Bildung auf einen Blick der OECD aus dem Jahr 2006, die bislang dieaktuellstedatenbasisaufweist, wurden ebenso demografische Entwicklungen wie auch Prognosen einbezogen. Daraus geht hervor, dass es bei der Anzahl der fünf bis 14-jährigen Schüler zwischen den Jahren 2005 und 2015 einen deutlichen Rückgang in Deutschland geben wird und in der Folge natürlich auch einen Rückgang der Menschen, die dem Arbeitsmarkt zukünftig zur Verfügung stehen werden. Dabei wird in der Studie davon ausgegangen, dass es in diesem Alter eine nahezu 100-prozentige Bildungsbeteiligung gibt. Für Deutschland erwartet die Studie einen Verringerung von 14 Prozent. Damit liegt die Bundesrepublik deutlich über dem Schnitt der OECD- Länder, in denen ein Rückgang von sechs Prozent erwartet wird. Noch deutlichere Rückgänge als hier zu Lande werden für Polen mit 19 Prozent, die Slowakische Republik (21 Prozent) und Süd-Korea (29 Prozent) prognostiziert. Für Deutschland ist bei den Schülerzahlen mit einer Verringerung von 14 Prozent zu rechnen. Weiter geht aus der Untersuchung hervor, dass nur wenige Länder Zuwächse erwarten dürfen. An der Spitze stehen dabei Irland (19 Prozent) und Spanien (16 Prozent). Die besonderen gesellschaftlichen Herausforderungen sind auch darin zu sehen, dass für die Zeit nach 2015 mit einem weiteren Rückgang kalkuliert werden kann. Andreas, Elli und Manuel Franke (v.l.) zeigen hochwertige Materialien für Aus- und Weiterbildung. Bei Bedarf bekannt für Handwerk, Büro und Technik Franke&Franke setzen bei Digitalausdrucken Maßstäbe I n Münster ist der Name Franke&Franke in den vergangenen Jahrzehnten längst ein Begriff geworden. Mit Sitz an der Friedrich- Ebert-Straße 118 hat sich das Unternehmen durch Kompetenz und intensive Fachberatung für private und gewerbliche Kunden zu einem Spezialisten für Mal- und Zeichenbedarf, Papier und Schreibkultur, Büro und Schule sowie digitale Ausdrucke entwickelt. Der Fachhändler besticht durch hohe Qualität und umfassenden Service. Das Geschäft bietet bewährte Kopiertechniken, strichgenaue Plotausdrucke in Schwarzweiß oder farbig. Der Der HP-Plotter bietet licht- und wasserbeständigen Druck in bestechender Brillanz Farb-Scan-Service eröffnet vielfältige Möglichkeiten der Weiterverarbeitung von Papiervorlagen. Hochwertige Digitalausdrucke von Text-, Bild- und Plottdateien sind ebenso im Programm, wie direkter Datenaustausch über das Internet.. Mit dem neuen HP-Plotter bietet das Unternehmen licht- und wasserbeständigen Druck in bestechender Brillanz und Farbgenauigkeit. Die Größe der Ausdrucke geht von 1,50 Meter Breite bis unendlich lang. Abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse von Hobby- und Profikünstlern führt das Geschäft ein komplettes Sortiment qualitativ hochwertiger Produkte von namhaften Herstellern für alle Mal- und Zeichentechniken. Ein komplettes Sortiment mit Artikeln für Schule, Ausbildung, Büro und Handwerk hält das Ladenlokal bereit. Von Aktenvernichtern über Overheadfolie bis Computerzubehör bei Franke&Franke findet jeder Kunde garantiert das Richtige. CAD-Tische und technischer Zeichenbedarf bereichern ebenso das Programm, wie Spezialpapiere und Präsentationsmaterial. Tisch-, und Taschenrechner sowie Druckerpatronen runden das Angebot ab. Der 24-Stunden Direktversand garantiert eine ebenso kostengünstige wie zügige Lieferung.

3 Weiter mit Bildung E gal, welche der zahlreichen Studien auch zu Rate gezogen werden Deutschland bekleckert sich in Fragen der Bildung und Weiterbildung international nicht gerade mit Ruhm. Ob es sich nun um die frühkindliche Bildung oder das Niveau der Hochschulabsolventen handelt: Deutschland liegt, führende Industrienation hin oder her, in den internationalen Rankings in der Regel unter ferner liefen.... Die Politik in Deutschland hat die Dramatik dieser Situation erkannt und müht sich jenseits der durchaus hinderlichen Föderalismus-Zwänge G enau zwei Jahre alt ist der nordrhein-westfälische Bildungsscheck im Januar, und er geht auch 2008 in die Verlängerung Bildungsschecks wurden bisher ausgestellt. Damit mehr Arbeitnehmer und Betriebe das Thema Weiterbildung als Chance für die Zukunft nutzen, wird der Bildungsscheck gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW (MAGS) und finanziert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds. Der Bildungscheck kann von Beschäftigten und von Unternehmen, in den ersten fünf Jahren auch von Existenzgründern, in Anspruch genommen werden. Voraussetzung ist, dass das Unternehmen nicht mehr als 250 Beschäftigte hat und die Mitarbeiter in den letzten zwei Jahren an keiner beruflichen Weiterbildung teilgenommen haben. EDITORIAL Das Lernen nicht verlernen Weiterbildung ist eine Zukunftsaufgabe nicht nur für jeden Einzelnen und Kompetenz-Rangeleien um neue Programme, die attestierten Defizite abzubauen. Das Schlüsselwort vom lebenslangen Lernen ist längst etabliert und beschreibt die Notwendigkeit, das Lernen nach Schullaufbahn, Ausbildung oder Studium nicht mehr einfach ad acta zu legen getreu der Devise: Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr. Die Wissensgesellschaft und die mit unverändert hohem Tempo voranschreitende technologische Entwicklung erfordern eine kontinuierliche Erneuerung und Erweiterung unseres Bildungsspektrums. Natürlich geht es darum, die persönlichen Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt positiv zu gestalten, schlicht darum, im Wettbewerb mindestens mithalten und neuen Erfordernissen mit neuen Qualifikationen begegnen zu können. Aber es geht um noch mehr um die allgemeine Weiterbildung, das Weiten des persönlichen Horizontes, um die Mobilisierung aller Begabungen auch jenseits des rein beruflichen Einsatzfeldes, um die Ausgestaltung der individuellen Lebenssituation in der Arbeitswelt wie in der Freizeit. Gerade die Pisa-Studie führt uns vor Augen, dass in Deutschland grundsätzlich die Teilhabe an Bildung erhöht beziehungsweise verbessert werden muss, dass allen Menschen mehr Chancen auf Auch 2008 gibt es einen Bonus für Weiterbildung Zwei Jahre Bildungsscheck in NRW Gefördert werden berufliche Fortbildungsangebote, Angebote wie Sprach- und EDV-Kenntnisse, Schlüsselqualifikationen, Medienbildung oder Lern- und Arbeitstechniken. Nicht gefördert werden alle arbeitsplatzbezogenen Qualifizierungen, wie Maschinenbedienerschulungen und Coachings oder Ein- Der Bund fördert Weiterbildungen mit bis zu 500 Euro pro Bildungscheck. zelunterricht, Sachkundenachweise sowie der Erwerb von Fahrerlaubnissen und Veranstaltungen unter sechs Unterrichtstunden. Bildungsscheckinhaber erhalten einen Zuschuss zu beruflichen Weiterbildungsausgaben, das heißt Teilnahmeentgelte und Prüfungsgebühren. Er beträgt 50 Prozent, höchstens jedoch 500 Euro pro Bildungsscheck. Voraussetzung dafür, einen Bildungsscheck zu erhalten ist eine Beratung durch eine Bildungsberatungsstelle. In Münster beraten die IHK, das HBZ und die Volkshochschule. Individuell oder betrieblich beantragt, erhalten Beschäftigte maximal je zwei Bildungsschecks pro Kalenderjahr, Unternehmen für ihre Beschäftigten maximal 20 Bildungsschecks pro Kalenderjahr. Der Bildungsscheck kann für unterschiedliche Weiterbildungsangebote genutzt werden. Gefördert werden zumbeispielangeboteimbereich Sprachen oder im Projektmanagement, EDV-Kurse, Medienbildung oder Arbeitstechniken. Wichtig ist, dass es sich um eine Weiterbildung mit beruflichem Bezug handelt. Die Frist zur Einreichung des Bildungsschecks bei anerkannten Trägern der Weiterbildung beträgt höchstens drei Monate, beginnend mit dem Tag nach der Beratung. Informationen zum Bildungsscheck gibt es im Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales: und bei der Hotline: Call NRW / (9 Cent/ Min.). Beratung zum Bildungsscheck für Münster: IHK Nord Westfalen: Stephan Hols, / HBZ Münster: Frank Förster, / VHS Münster: Andreas Viehoff-Heithorn, / Januar Anzeigen-Sonderveröffentlichung eine ihren Begabungen entsprechende Entwicklung einzuräumen sind. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung schreibt dazu: Lebenslanges Lernen hilft, den Zusammenhalt in der Gesellschaft zu stärken und Ausgrenzung soweit wie möglich zu vermeiden. Das ist es nur ein kurzer Weg vom Schlüsselwort hin zu einer der wesentlichen Schlüsselqualifikationen: Erst der sichere Umgang mit der Sprache schafft die Voraussetzung für Informations- und Kommunikationsfähigkeit. Also: Das Lernen nicht verlernen, Kompetenzen aufbauen sowohl im schulischen, beruflichen und im privaten AUS DEM INHALT Der demografische Wandel steigert die Bedeutung Bildungssystem steht vor langfristigen Herausforderungen...2 Editorial: Das Lernen nicht verlernen Weiterbildung ist eine Zukunftsaufgabe nicht nur für jeden Einzelnen...3 Auch 2008 gibt es einen Bonus für Weiterbildung Zwei Jahre Bildungsscheck in NRW...3 Ich habe nicht aufgegeben Auf dem zweiten Bildungsweg in eine erfolgreiche Zukunft...4 Für erfolgreiches Lernen ist man nie zu alt Arbeiten und nebenbei das Gymnasium besuchen...5 Erfahrenes Lehrerkollegium hilft mit Rat und Tat Bis zu 300 Studierende melden sich jährlich bei der Abendrealschule der Stadt Münster an... 6 Schlüsselfaktoren für die Entwicklung Bedarf des Arbeitsmarktes wird weiter anwachsen...6 Volkshochschule schreibt Kundenservice groß VHS goes online: Anmeldung im Internet immer aktuell...7 Neue Medien und mehr Bürgerhaus Bennohaus bietet auch in 2008 zahlreiche Lehrgänge an Umfeld. Zweifellos eine Zukunftsaufgabe nicht nur für jeden Einzelnen, sondern auch für ein Bildungssystem, das in Tiefe, Breite und Durchlässigkeit diesen Erfordernissen Rechnung tragen muss. Die vorliegende Beilage stellt die Vielzahl der Weiterbildungsangebote und deren Träger vor. Ich wünsche Ihnen eine informative Lektüre! Dr. Norbert Tiemann Chefredakteur Fertigkeiten stets aktualisieren Lebenslanges Lernen notwendig um dauerhaft am öffentlichen Leben teilhaben zu können Gemeinsam Qualität definieren Der Arbeitskreis Allgemeine Weiterbildung in Münster KAB motiviert und qualifiziert Potenziale erfolgreich fördern Integration als gesamtgesellschaftliche Aufgabe fördert das Zusammenleben Wissen was weiter bringt Mit IHK-Weiterbildung in die Zukunft investieren Bildungswerk des LSB Sobi bringt in Bewegung.. 29 Neue Ideen entwickeln Weiterbildung gewinnt an Bedeutung Deutschland befindet sich nur im Mittelfeld der OECD-Staaten Modulares Weiterbildungssystem Deutsche Angestellten- Akademie bietet praxisorientierte Seminare HBZ Münster: Ein starker Partner für das Handwerk Verschiedene Bausteine führen gemeinsam zum Erfolg... 33

4 4 5. Januar Anzeigen-Sonderveröffentlichung Weiter mit Bildung Serhat Atalan: Ich habe nicht aufgegeben Auf dem zweiten Bildungsweg in eine erfolgreiche Zukunft D ass der sogenannte zweite Bildungsweg in überaus erfolgreiche Karrieren münden kann und manchmal sogar bis ins Kanzleramt führt, zeigt der Blick auf die eine oder andere, mehr oder weniger prominente Vita. Der Werdegang des Juristen Serhat Atalan hält so manche, für jenen zweiten Bildungsweg oft so typische, verblüffende Wendung bereit. Im vergangenen Jahrtausend noch hätte sich der heute 38-Jährige nicht träumen lassen, dass er einmal als Rechtsreferendar am Landgericht Münster tätig sein würde. Wie viele andere ist er ein überzeugendes Beispiel für zielgerichtete und effiziente Nutzung von Weiterbildungsmöglichkeiten. Dabei war seine Laufbahn alles andere als vorgezeichnet. Als er Mitte der achtziger Jahre nach Deutschland kam, arbeitete er zunächst als Glasveredler, dann in einer Textilfirma. Dort sah er sich, gleich anderen Es liegt daran, dass ich weitergemacht habe, trotz sprachlicher Probleme Serhat Atalan ausländischen Mitgliedern der Belegschaft, fremdenfeindlich motivierten Schikanen des Vorarbeiters ausgesetzt. Er wollte, dass wir die schmutzigen Arbeiten machen, erinnert sich der aus der Türkei stammende Kurde, der inzwischen deutscher Staatsbürger ist. Da sei ihm irgendwann der Kragen geplatzt und er habe begonnen, seine Situation und die möglichen Perspektiven neu zu überdenken. Ich habe damals festgestellt, dass es nicht so weitergehen kann, berichtet er. Und dass Sprache die Grundvoraussetzung für alles weitere bildet, sei ihm zu jener Zeit ebenfalls schon klar gewesen. So ist die Entscheidung, einen Sprachkurs zu besuchen, dann auch recht schnell gefallen. Dieser bildete aber nur die erste, wenn auch, wie der frischgebackene Jurist selbst betont, unverzichtbare Etappe auf dem Weg in eine aussichtsreiche berufliche Zukunft. Als zweite Etappe folgte dann die Abendrealschule, als dritte schließlich das Abendgymnasium in Münster, das Serhat Atalan im Jahr 2000 mit dem Abitur in der Tasche Serhat Atalan ist über den zweiten Bildungsweg zum Juristen aufgestiegen. verließ. Seine ehemaligen Lehrer erinnern sich noch Zusammen mit anderen, die sich weiterbilden wollten, besuchte Serhat Atalan (links) das Abendgymnasium. Foto: privat heute an ihn als einen Musterschüler, zeigten sich von der Zielstrebigkeit, die er an den Tag legte, beeindruckt. Ob er sich vorstellen kann, wie es zu solch bleibendem Eindruck kam? Es liegt daran, dass ich weitergemacht habe, trotz sprachlicher Probleme. Ich habe gekämpft. Ich habe nicht aufgegeben. Ohne ein wenig Kampfgeist wäre es wohl auch nicht gegangen. Denn leicht war es für den sechsfachen Familienvater in der Tat nicht immer, Familie, Schule und bisweilen noch Arbeit unter einen Hut zu bringen. Und während des Jurastudiums, für das er erstaunlich schnell einen Platz an der WWU bekommen hatte und das er im Juni 2007 erfolgreich abschließen konnte, wurde es nicht leichter. Zeitweise hätte die Familie schon unter der Doppelbelastung gelitten, räumt er heute ein. Aber wir haben es zusammen hingekriegt. Ich habe meine Arbeit eingeteilt. Die Affinität zu Rechtswissenschaften entsprang wohl auch jener kämpferischen Haltung, sich Widerständen zum Trotz zu behaupten. Bereits während der Zeit in der Foto: Johanna Macher Textilfirma, ja gerade in dieser Zeit, hatte Serhat Atalan wie er sagt das Bedürfnis, die gesetzliche Lage kennen zu lernen. Was zunächst in Form eines vagen Wunsches Gestalt annahm, kristallisierte sich im Laufe der Zeit zu einem fest umrissenen Ziel heraus, das dank des eigenen Durchhaltevermögens auf der einen, des breit gefächerten Weiterbildungsangebots auf der anderen Seite schließlich realisiert werden konnte. Für seine Kinder wünscht sich der Rechtsreferendar gleichwohl, dass sie in ihre berufliche Zukunft möglichst auf dem ersten Bildungsweg starten. Das sei einfacher und spare Zeit. Was das Lernen angeht, setze er sie daher manchmal schon ein bisschen unter Druck, gesteht er. All jenen, die das reguläre Schulalter bereits überschritten, ihre Zukunftsplanung im Hinblick auf das eigene Potenzial jedoch noch nicht abgeschlossen haben, könne er indes nur empfehlen, die vorhandenen Möglichkeiten zu nutzen. Gut denkbar, dass der zweite Bildungsweg auch für sie noch einige überraschende Wendungen bereithält.

5 Weiter mit Bildung Für erfolgreiches Lernen ist man nie zu alt D as Abitur zu besitzen, heißt, alle Chancen zu haben. Denn nur derjenige kommt voran, der besonders motiviert, qualifiziert, zielstrebig, einsatzbereit und belastbar ist. Berufstätigen, die sich gezielt weiterbilden möchten, bietet das Abendgymnasium der Stadt Münster daher in verschiedenen Unterrichtsmodellen die Gelegenheit, ihr Wissen zu erweitern. Gemeinsam mit anderen interessierten Erwachsenen Arbeiten und nebenbei das Gymnasium besuchen können so Kenntnisse erweitern und Fähigkeiten ausgebauen. Die neu erworbenen Abschlüsse bieten zudem die Chance zur beruflichen Umorientierung. Das Abendgymnasium unterscheidet sich in diesem Punkt nicht von den Tagesgymnasien für Jugendliche. Das in den Richtlinien der Sekundarstufe II des Tagesgymnasiums definierte Ziel der gymnasialen Oberstufe, sie solle zu einer wissenschaftspropädeutischenausbildung führen, gilt damit auch für das Abendgymnasium. Ein wichtiger Unterschied zwischen Abendgymnasium und Sekundarstufe II des Tagesgymnasiumser gibt sich allerdings aus dem Klientel beider. Während die Sekundarstufe II von Jugendlichen und jungen, berufsunerfahrenen Möglichkeiten, Hilfen und Anregungen zur Selbstentfaltung in persönlicher, beruflicher und sozialer Hinsicht Erwachsenen besucht wird, frequentieren das Abendgymnasium durchweg Erwachsene, die über berufliche Erfahrung und eine längere Lebenserfahrung verfügen. Hieraus leiten sich deutliche Unterschiede in der Grundausrichtung von Abend- und Tagesgymnasium ab: Die Richtlinien für die gymnasiale Oberstufe definieren den Auftrag der Schule als Erziehungsauftrag. Sie charakterisieren Ziel und Auftrag der gymnasialen Oberstufe mit dem Satz: Hilfen geben zur persönlichen Entfaltung in sozialer Verantwortung. Im Zweiten Bildungsweg insbesondere am Abendgymnasium ist ein Erziehungsauftrag nur sehr bedingt gegeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass nicht auch das Abendgymnasium für seine Klientel Möglichkeiten, Hilfen und Anregungen zur Selbstentfaltung in persönlicher, beruflicher und sozialer Hinsicht bieten kann. Am Abendgymnasium gibt es keine Aufnahmeprüfung. Die Schüler sollten allerdings das 19. Lebensjahr vollendet, eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine mindestens dreijährige Berufserfahrung haben. Für das Abendgymnasium gilt unter bestimmten Voraussetzungen eine Haushaltsführung als Berufstätigkeit. Selbstverständlich zählen Bundeswehr- und Zivildienstzeiten. Arbeitslosigkeit kann angerechnet werden, ebenso das Soziale Jahr. 5. Januar Anzeigen-Sonderveröffentlichung Chance für die Zukunft Vielfältiges Bildungsangebot B is zum Abitur ist es ein weiter Weg, darum gliedert sich die Ausbildung am Abendgymnasium in drei Phasen, die als Etappenziele bis zur Fachhochschulreife führen und dabei die individuellen Voraussetzungen jedes Einzelnen berücksichtigen. Das Bildungsangebot gliedert sich in der Vorkursphase (V1 und V2), die Einführungsphase (S1 und S2) und die Kursphase (S3 bis S6). In der Vorkurs- und der zweisemestrigen Einführungsphase erhalten erhalten die Teilnehmer zunächst die Gelegenheit ihren Realschulabschluss als 5 Zugangsvoraussetzung zur Fachhochschulreife und zum Abitur zu erwerben. Für Studierende, deren Realschul- Abschluss schon längere Zeit zurückliegt, wird darüber hinuas eine intensivere Auffrischung der Kenntnisse in den Kernfächern Deutsch, Mathematik und Englisch angeboten. Die Kursphase schließlich hat als Endpunkt das Abitur, das in weiteren vier Semestern erworben werden kann. Die Vorkurse beziehungsweise Semester dauern jeweils sechs Monate. Die Einstufung in die verschidenen Kursphasenwirdnacheinempersönlichen Gespräch mit der Studienberatung des Abendgymnasiums durchgeführt. In der Vorkurs- und Einführungsphase sind die Unterrichtsfächer vorgegeben. In der Kursphase können die Schüler dann ein individuelles Fächerprofil differenziert nach Leistungs- und Grundkursen gemäß den Bestimmungen der Ausbildungsund Prüfungsordnung selbst zusammenstellen. Belegt werden mindestens 20 Unterrichtstsunden pro woche. Alle Neuanfänger, die abends in den Vorkurs 2 oder die Einführungsphase 1 in Münster eingestuft werden, können zwischen zwei verschiedenen Zeitvarianten wählen:montags bis freitags je vier Unterrichtsstunden zwischen und Uhr sowie montags bis freitags je vier Unterrichtsstunden zwischen und Uhr Ab der Kursphase beginnt der Unterricht einheitlich um 18 Uhr. Als besonderes Angebot vor allem für Frauen mit Familie gibt es zudem Vormittagskurse von montags bis freitags in der Zeit von 8.30 bis Uhr, die auf Kindergarten- und Schulzeiten abgestimmt sind. Während des Studiums am Abendgymnasium sind die Schüler weiterhin berufstätig beziehungsweise als arbeitssuchend gemeldet. In den letzten drei Semestern besteht die Möglichkeit die Berufstätigkeit aufzugeben und eine Förderung nach BAföG in Anspruch nehmen. Sind Sie schon ein echter RBS Design Münster, Wir haben die Flügel für Ihren Start in eine erfolgreiche Zukunft. Ein höherer Bildungsabschluss am Abendgymnasium der Stadt Münster. Flexible Unterrichtszeiten, gemeinsam mit anderen interessierten Erwachsenen lernen, die eigenen Kenntnisse und Fähigkeiten erweitern. Guten Flug! Rufen Sie uns an. Telefon Abendgymnasium Münster Münster. Wienburgstr. 52. Tel:

6 6 5. Januar Anzeigen-Sonderveröffentlichung Weiter mit Bildung Ein starkes Bildungs-Fundament ist die Grundlage für Abschlüsse im Tertiärbereich. Erfahrenes Lehrerkollegium hilft mit Rat und Tat J etzt habe ich bereits 36 Bewerbungen geschrieben und nur Absagen gekriegt ohne einen vernünftigen Schulabschluss ist einfach nichts zu machen. Solche oder ähnliche Aussagen hören die Verantwortlichen der Abendrealschule der Stadt Münster häufig, wenn sich ein neuer Studierender beim Anmeldetermin einschreibt. Nach Beendigung der Schulzeit wird vielen Menschen klar, dass die Chancen auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt ohne einen Schulabschluss gleich null sind. Daher entschließen sich viele Teilnehmer nach Erfüllung der allgemeinen Schulpflicht zu einem erneuten Schulbesuch. Bessere Zukunftschancen bringen jährlich bis zu 300 Studierende Bis zu 300 Studierende melden sich jährlich bei der Abendrealschule der Stadt Münster an dazu, sich für den nachträglichen Erwerb eines Schulabschlusses an der Abendrealschule anzumelden. Je nach Vorkenntnissen erfolgt die Einstufung der Teilnehmer im Vorkurs, im ersten oder in einem höheren Semester. Nach Beendigung des vierten Semesters ist der mittlere Schulabschluss, also die Fachoberschulreife, erreicht, während die Hauptschulabschlüsse auch schon früher vergeben werden. Die Abendrealschule vermittelt eine vertiefte Allgemeinbildung auf dem Weg zum Schulabschluss. Zum Pflichtprogramm gehören daher die Fächer Deutsch, Englisch, Mathematik, Geschichte, Physik und Biologie. Ab dem zweiten oder dritten Semester kommt ein weiteres S chlüsselfaktoren für die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung eines Landes sind die Leistungsfähigkeit und die hohe Qualifikation der Beschäftigten. Nicht zuletzt gilt dies auch in Bezug auf den Bedarf des Marktes nach Hochschulabsolventen, der schon groß ist und noch weiter zunehmen wird. Davon geht die OECD- Wahlpflichtfach hinzu entweder Informatik, Kunst oder eine zweite Fremdsprache. DerSchülerhathierFranzösisch, Spanisch oder Niederländisch zur Auswahl. DarüberhinausgibtesFörderstunden in den schriftlichen Fächern sowie besondere Hilfen für Teilnehmer mit Migrationshintergrund, deren Deutschkenntnisse noch nicht ausreichend sind. Im Vorkursangebot kann ein Kurs mit Schlüsselfaktoren für die Entwicklung Bedarf des Arbeitsmarktes wird weiter anwachsen Veröffentlichung Bildung auf einen Blick aus. Ein Indikator, der Auskunft darüber gibt, ob die Bevölkerung eines Landes den Anforderungen der modernen Arbeits- und Lebenswelt gewachsen ist, stellt der Bildungsstand dar. Werden alle OECD-Staaten gemittelt, so haben 67 Prozent der 25- bis 64- jährigen Bevölkerung einen Abschluss des Sekundarbereichs II, sprich: entweder Abitur oder eine abgeschlossene berufliche Ausbildung. Als eine Folge der verstärktem Deutschunterricht (Deutsch intensiv) gewählt werden. Die Lehrerinnen und Lehrer der Schule verfügen über langjährige Erfahrung in der Erwachsenenbildung. Das Kollegium ist mit den Besonderheiten und Problemen der Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die ganz unterschiedliche Voraussetzungen und Lernerfahrungen mitbringen, bestens vertraut. Bei Lernschwierigkeiten oder persönlichen Problemen können die Schüler individuelle Hilfestellung erhalten. Interessenten, die beruflich oder familiär stark belastet sind, können das Angebot des langen Tradition der dualen Berufsausbildung in der Bundesrepublik liegt dieser Anteil hier mit 84 Prozent sogar erheblich höher. Kritisch angemerkt wird in der Studie, dass in Deutschland bei dem Abschlussniveau in der jüngeren Zeit kaum noch Zuwächse zu verzeichnen waren. Ein Nachholbedarf weist die OECD im Tertiärbereich der Bildung aus. Dafür wird ein starkes Bildungs-Fundament benötigt, das als Basis für weitere Ausbildungen dient. Baukastensystems nutzen und mit geringerer wöchentlicher Belastung aufgrund reduzierter Fächerwahl, dafür aber über einen längeren Zeitraum, den Abschluss erlangen. Lediglich ein Eigenkostenanteil an den Schulbüchern sowie die Fahrtkosten sind selbst zu tragen, überdies ist der Schulbesuch kostenlos. Eine Förderung nach BAföG ist möglich, wenn die erforderliche Stundenzahl von mindestens 20 Unterrichtsstunden erfüllt wird. Das ist in der Regel ab dem ersten Semester der Fall. Die Schule bietet den Unterricht in zwei Zeitschienen an. Der Vormittagsunterricht findet an der Bonhoefferstraße statt, dort nutzt die Einrichtung Räume der Dietrich- Bonhoeffer-Schule, der Abendunterricht sowie Sekretariat und Schulleitung sind im Gebäude der Erich-Klausener-Realschule am Aasee zu finden. Nach der Anmeldung ist die Aufnahme des Unterrichts nach den Sommerferien und nach dem Winterhalbjahr möglich. Am 21. Januar beginnt das nächste Semester noch stehen einige wenige Plätze zur Verfügung. Nähere Auskünfte erteilt das Sekretariat. Starten Sie durch im neuen Jahr! Schulabschlüsse der Sekundarstufe I: mittlerer Schulabschluss (FOR) Hauptschulabschluss nach Klasse 10 Hauptschulabschluss Einzelfachabschlüsse in Französisch, Niederländisch, Spanisch Abendrealschule Für Ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung! Sie haben noch Fragen? Vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin oder besuchen Sie einen unserer Informationsnachmittage - aktuelle Termine erfahren Sie unter Telefon 02 51/ Bismarckallee Münster Tel / Fax /

7 Weiter mit Bildung Volkshochschule schreibt Kundenservice groß VHS goes online: Anmeldung im Internet immer aktuell A b Montag, 7. Januar, bis zum 18. Februar haben die Mitarbeiterinnen im VHS-Info-Treff im Aegidiimarkt wieder zusätzliche Unterstützung durch das Call- Center der Volkshochschule für telefonische Anmeldungen und Beratungen unter der Hotline / Auskünfte zum Programm des Frühjahrssemesters und Anmeldungen zu den Veranstaltungen werden dort von qualifizierten Zusatzkräften bearbeitet. Im VHS-Info-Treff erwarten Lisa Dübe, Sandra Hehmann, Birte Möller und Jürgen von Hebel Bildungsinteressierte für persönliche Kontakte rund um die Volkshochschule und ihr Programm. Der VHS-Info- Treff ist montags und mittwochs von 10 bis 16 Uhr, dienstags und freitags von 10 bis 13 Uhr sowie donnerstags von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Spezielle Beratungen gibt es für die größten Fachbereiche Sprachen und Länder sowie EDV und Medienbildung. Bis zum 8. Februar informieren Kursleiter und Kursleiterinnen aus dem Sprachenbereich täglich zu den Öffnungszeiten des VHS-Info- Treffs und führen persönliche Einstufungstests durch, damit das Erlernen der Sprachen zum optimalen Erfolg führt. Vom 14. Januar bis 21. Februar findet die EDV-Beratung im VHS-Info-Treff jeweils montags von 11 bis 16 Uhr und donnerstags von 16 bis 18 Uhr statt. Im Internet ist das aktuelle R eichhaltige Entdeckungen unter dem Motto Wissens-Schätze suchen, entdecken, heben verspricht die Volkshochschule Münster am Tag der Offenen Tür am Samstag, 12. Januar, von 14 bis 18 Uhr im Aegidiimarkt. Das neue Frühjahrsprogramm sinnlich zu erfahren und etwas Neues auszuprobieren dazu laden die sieben Fachbereiche der Volkshochschule die Besucher ein. Die Zeit der materiellen Geschenke ist gerade vorbei, aber den eigenen Wissensschatz zu erweitern und lebendig zu halten, dafür ist das ganze Jahr über Zeit, freut sich der Koordinator Bernd Lüking über den Das Team des VHS-Info-Treffs berät zum Beginn des Frühjahrssemesters alle Bildungsinteressierten: Lisa Dübe, Sandra Hehmann, Birte Möller und Jürgen von Hebel. VHS-Jahresprogramm unter auch online mit allen Angeboten und Terminen ersichtlich. Die Möglichkeit der Online-Anmeldung wird dabei von den Kunden bereits rege genutzt. Für Interessierte der Online-Anmeldung bietet das Mitarbeiter-Team am Tag der offenen Tür am 12. Januar von 14 bis 18 Uhr Schulungen und Hilfen zu dieser neuen elektronischen Anmeldemöglichkeit im VHS-Info-Treff an. An zwei Samstagen, am 5. und 12. Januar jeweils von 10 Wissens-Schätze entdecken amtagderoffenentür VHS-Frühjahrssemester startet im Januar Organisator Bernd Lüking präsentiert Wissens-Schätze der VHS amtagderoffenentürimjanuar. schwungvollen Auftakt ins neue Jahr. Wissen wird erst lebendig, wenn man es mit anderen teilt und darüber spricht dann wird es ein goldenes Band, das Menschen verbindet, wandelt er ein türkisches Sprichwort ab und verpackt auch gleich die ganze VHS mit einer goldenen Banderole. Gold ist etwas Kostbares und es schimmert, wenn es vom Licht reflektiert wird. In ein besonderes Licht taucht die VHS ihre Wissens-Schätze am Tag der offenen Tür. Der Pantomime Manfred Pomorin holt kleine und große Schatzsucher vor dem VHS-Info-Treff im Innenhof des Aegidiimarktes ab: Ich bin hier so etwas wie Marco Polo auf der Reise nach China, denn das ist ja weiterhin das Jahresthema der VHS. In der ersten und zweiten Etage der VHS können die Besucher faszinierende Bilderwelten am PC entdecken oder (Märchen-) Schätze aus China, sprechen dabei blitzschnell Sprachen aus aller Welt, schauen beim Theater im Foyer zu, gestalten selber Kunstwerke und werden kreativ oder probieren Trainings für Körper und Geist aus. Kinderspiele mit allen Sinnen, Quiz, Rätsel und das Café Schätzbar machen Lust auf Bildung und sorgen für das leibliche Wohl. Natürlich kann man sich auch im VHS- Info-Treff beraten lassen und die Sprachberatung besuchen. 5. Januar Anzeigen-Sonderveröffentlichung bis 14 Uhr, steht das VHS- Info-Mobil vor dem Bankhaus Lampe am Wochenmarkt auf E s ist knifflig, vielseitig und etwas für Spürnasen: In vier Wissensgebieten einen Monat lang Fragen rund ums Allgemeinwissen beantworten, das können Mitspieler beim ersten großen Online- Quiz der Volkshochschule vom 7. Januar bis zum 3. Februar. Täglich werden 15 neue Fragen aus den Wissensgebieten Naturwissenschaft und Technik, (Stadt-) Geschichte und Politik, Literatur und Kultur und Gesundheit und Ernährung frei geschaltet, so dass die Spannung beim Rätselrennen ständig steigt. Die Top Ten in der Rangliste der führenden Mitspieler sowie die Ziehung eines Wochengewinners machen das Spiel noch spannender. Mit Beginn des Karnevals ist dann alles vorbei und die drei Hauptgewinner stehen fest. Attraktive Hauptpreise kann die Volkshochschule durch die Unterstützung ihrer Quizpartner, den Freundeskreis der VHS und den Westfälischen Nachrichten, zur Verfügung stellen Euro sind ein hoher Betrag für ein Quizspiel, aber wir wollen möglichst viele Menschen ermuntern, beim Quiz ihr Wissen auf die Probe zu stellen, freut sich Mechthild Bedenbecker-Busch, Stellvertretende Direktorin der VHS über den hohen Geldpreis. Der zweite Preis, eine Kurzreise für zwei Personen in eine europäische Metropole, wird von den Westfälischen Nachrichten gestiftet. Und der dritte Preis ist ein dem Domplatz für den Programmverkauf zur Information und Beratung bereit. Rätselrennen Quizspiel startet am 7. Januar / Tolle Hauptpreise 7 tragbarer Laptop. Über Wochenauslosungen und Trostpreise erhöhen wir die Zahl der Gewinne, dankt Mechthild Bedenbecker-Busch den weiteren Sponsoren aus dem Kultur- und Freizeitleben der Stadt Münster. Die Westfälischen Nachrichten stellen als Appetithäppchen auch noch die FragedesTages. Wer mitspielen möchte, meldet sich mit echtem Namen und Vornamen unter Jeder Spieler startet mit 0 Punkten. Wer eine Frage per Mausklick richtig beantwortet hat es gibtdreiantwortvorgaben, erhält zehn Punkte. Bei einer falschen Antwort verliert der Spieler zehn Punkte. Fragen, die nicht beantwortet werden, kommen nicht in die Wertung. Den Hauptpreis gewinnt, wer nach vier Wochen die meisten Punkte hat. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Wer zu Hause nicht über einen Internetzugang verfügt, kann in der Stadtbücherei und ihren Zweigstellen oder im mekomlokal, dem Internetcafé der VHS am Verspoel 7-8 am Gewinnspiel teilnehmen.

8 8 5. Januar Anzeigen-Sonderveröffentlichung Weiter mit Bildung Überleben im Leben 7. Jüdische Kulturtage Münster 2008 D ie Ausstellung Überleben im Leben wird am Donnerstag, 6. März, im Haus der Niederlande eröffnet und bildet den Rahmen für die 7. Jüdischen Kulturtage Münster Ronnie Goldstein-van Cleef ist eine Überlebende nach dem Holocaust. Wie die meisten jüdischen Überlebenden musste sie versuchen, aus eigener Kraft wieder ein normales Leben aufzubauen. Oft gelang es, aber trotzdem wurden viele, oft erst in höherem Alter von den Schrecken der Lager in voller Heftigkeit heimgesucht. Das beschreibt Ronnie Goldstein in ihrem Gedicht Noch immer. Der Titel der Ausstellung ist eine Zeile aus diesem Gedicht. Die mehr als 50 Zeichnungen Ronnie Goldsteins aus I nterkulturelle Kompetenz wird für immer mehr Berufsgruppen zur wichtigen Berufsanforderung. Ein Grundlagenkurs, der 16 Unterrichtsstunden umfasst, startet ab März in der Volkshochschule Münster. Am 20. Februar 2008, 18 Uhr, findet ein kostenloser Infoabend in der VHS-Aegidiimarkt statt. Es handelt sich dabei um ein dem Jahr 1955 bringen die entsetzlichen Alpträume zum Ausdruck, die sie in dieser Zeit quälten. Es war eine einmalige Eruption von Gefühlen der Angst und Beklemmung: Bilder aus dem Leben in Auschwitz. Ronnie Goldstein verarbeitete ihre traumatischen Kriegserfahrungen und den Verlust des Vaters und anderer Verwandter in Gedichten. Das war meine Rettung, sagt sie. Veranstalter sind die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Münster, das Haus der Niederlande und die Volkshochschule Münster. Das Begleitprogramm gibt es ab dem 3. Februar in der Volkshochschule Münster, und im Haus der Niederlande, Alter Steinweg. Xpert Culture Communication Skills modular aufgebautes Lehrgangssystem, in dem mit praktischen Übungen und theoretischem Hintergrundwissen die Fähigkeit vermittelt wird, zwischen den Wertesystemen eigener und fremder Kulturen zu vermitteln. Informationen erteilt Dr. Susanne Eichler, / China auf dem Weg zur Weltmacht? VHS-Jahresthema 2007/2008 mit neuer Vortragsreihe C hinas Zuwachs an wirtschaftlichem, politischem und militärischem Einfluss hat vielfältige Konsequenzen für die internationalen Beziehungen. Was kann das zunehmende Gewicht der Volksrepublik China bewirken? Welches Rollenverständnis entwickelt China in seiner Außenpolitik? Stellt die Machtkonkurrenz zu den USA die deutsche und europäische Politik vor neue Herausforderungen? Chinas Aufstieg geschieht ohne Demokratisierung. Das kommunistische Regime bezieht seine Legitimität aus einem tief greifenden Reformprogramm und dessen Erfolgen. Allerdings können die Folgen der innenpolitischen Lage und der Wirtschaftsreform, die Zunahme sozialer Konflikte und Bewegungen, Korruption und Umweltprobleme Chinas Interessendefinition und Handlungsspielräume in seiner Außenpolitik verändern. Verändert sich das Verhältnis zwischen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft in der Folge von wirtschaftlichen Reformen, Informationstechnologie und Globalisierung? Womöglich hin zu einer Fachvorträge befassen sich mit Chinas Weg zur Weltmacht und den Folgen. Foto: VHS Bürgergesellschaft und zu Demokratie? Setzt dies der Außenpolitik des Reichs der Mitte neue Rahmenbedingungen? Die Vortragsreihe vom Institut für Politikwissenschaft (ifpol), WWU Münster und der Volkshochschule Münster geht diesen Fragen nach. Dienstag, 22. Januar, 18 Uhr: Chinas eigener Weg in die Moderne die Reformen, ihre Bedeutung und Grenzen, Prof. Dr. Sven Bernhard Gareis (ifpol, WWU Münster/Führungsakademie der Bundeswehr Hamburg), Rüstkammer im Stadtweinhaus, Prinzipalmarkt, sechs Euro, ermäßigt vier Euro Dienstag, 29. Januar, 18 Uhr: Chinas Gesellschaft im Wandel Soziale Bewegungen, Internet und nationale Identität, Miaoling Hasenkamp (ifpol, WWU Münster), Rüstkammer im Stadtweinhaus, Prinzipalmarkt, sechs Euro, ermäßigt vier Euro Generationen lernen gemeinsam: Jung und Alt im Gespräch bei der Zukunftswerkstatt. Generationen lernen gemeinsam Zukunftswerkstatt und Theaterprojekt für Nachhaltigkeit im Umgang miteinander G lobalisierung, Klimawandel, alternde Gesellschaft wenn es um die Zukunft geht, sind junge und alte Menschen betroffen, denn die Herausforderungen angesichts der globalen Probleme stellen sich allen Generationen gleichermaßen. Zukunftsthemen betreffen die Menschen unmittelbar in ihrem Umfeld. Altersübergreifende Kontakte sind nicht nur für den Einzelnen lebenswichtig, sie sind Foto: VHS auch für die Weiterentwicklung einer solidarischen, lebensfreundlichen Gesellschaft unverzichtbar. Diese Aufgabe formuliert die UN-Dekade Bildung für nachhaltige Entwicklung 2005 bis 2014, bei der es nach der Unesco-Kommission gerade auch um die Gerechtigkeit zwischen den Generationen gehen soll. Ziel eines vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Gesamtprojektes ist die Förderung kommunikativer Lernangebote vor Ort, die das Miteinander der Generationen fördern. Im Rahmen des bundesweiten Modellprojektes Generationen lernen gemeinsam: Nachhaltigkeit hat die Volkshochschule zwei Projekte auf den Weg gebracht. Nähere Informationen zum Bundesprojekt unter: Gemeinsam für ein faires Münster Seniorenvertretung und Jugendrat G emeinsam für ein faires Münster unter diesem Motto fand im November 2007 die erste Zukunftswerkstatt mit Vertretern des Jugendrates und der Seniorenvertretung statt. Schnell kamen Jugendliche und Ältere ins Gespräch und hatten viele Ideen, für die es sich lohnt, sich gemeinsam einzusetzen. Ich habe gelernt, so ein Jugendlicher des Jugendrates, dass die Interessen der Senioren und Jugendlichen zwar unterschiedlich sind, aber trotzdem irgendwie zusammengehören, weil in einer Gemeinschaft alle wichtig sind. W ährend in Bali die Staatsoberhäupter aus aller Welt über den drohenden Klimawandel sprechen, finden sich im Stadtteil Coerde Kinder, Jugendliche und ältere Menschen zusammen, um ein gemeinsames Theaterstück zu diesem Thema zu entwickeln. Die vierzehn Akteure des Theaterstückes sind zwischen acht und 80 Jahren alt und haben alle gemeinsam ein Ziel sie wollen sich für eine Für junge und ältere Teilnehmer des Tages war die politische und persönliche Verantwortung für die Zukunftsgestaltung ganz besonders wichtig. Deshalb sollen die Treffen und gemeinsamen Handlungsstrategien der beiden politisch gewählten Generationengremien fortgesetzt werden. Nachhaltigkeit bedeutet eben, wie ein Mitglied der Seniorenvertretung zusammenfasste, Gedanken und Arbeiten zu einem guten Ende zu führen, zum Nutzen der Mitmenschen und auch der nachfolgenden Generationen. Nach uns die Sintflut oder was? lebenswerte Zukunft für alle Generationen einsetzen. Bereits im Dezember führten die Akteure die ersten Spielszenen auf, die sie innerhalb eines halben Jahres erarbeitet hatten. Und die Proben gehen weiter. Am 6. Juni soll Premiere im Begegnungszentrum an der Meerwiese sein. Die Botschaft: Es gibt viele Wege, sich für eine solidarische und lebensfreundliche Gesellschaft einzusetzen!

9 Weiter mit Bildung Alles Gute für den belasteten Rücken VHS bietet ab diesem Monat neue Kurse an R ückenbeschwerden sind eine Zivilisationskrankheit, von der 80 bis 90 Prozent aller Männer und Frauen wenigstens einmal in ihrem Leben betroffen sind. Dabei sind Rückenprobleme längst keine Frage des Alters mehr. Die meisten Menschen werden mit einem gesunden Rücken geboren, aber im Laufe des Lebens wird die Wirbelsäule einfach nicht richtig genutzt: Beim Heben, Tragen, Liegen oder Arbeiten. Was dem Rücken am meistenzuschaffenmachtistlanges Sitzen, falsche Belastung und Bewegungsmangel. Durch die Unterforderung wird die Muskulatur schwach und die Balance zwischen den einzelnen Muskelgruppen stimmt nicht mehr. Die Stabilität der Gelenke nimmt ab und der Rücken schmerzt. Dabei gilt, je mehr man über den richtigen Umgang mit der Wirbelsäule weiß und je kräftiger die Muskulatur ist, desto besser wird das Skelett geschützt und gestützt. Im Kampf gegen den Rückenschmerz ist auch die Bewältigung von psychischen Belastungen im Alltag wichtig. Um dem Rücken Gutes zu tun bietet die VHS ab diesem Monat die neuen Kurse Rückenschule, Yoga für den Rücken und Wirbelsäulengymnastik an. Von Thai-Yoga bis Dorn-Methode Massagetechniken erlernen und verschenken Information und Anmeldung im VHS-Info-Treff unter / oder unter D ie wohltuende Wirkung verschiedener Massagetechniken kann man selber erlernen, um sie dann zu Hause bei sich selbst, bei Partner oder Partnerin und in der Familie anzuwenden. Das Kursangebot bei der VHS zu diesem Thema beginnt im Frühjahr. Als besondere Überraschung eignen sich Gutscheine für diese Seminare auch bestens zum Verschenken. Neben der traditionellen Rückenmassage zur Lösung von Verspannungen, deren angenehme Wirkung fast jeder einmal spüren durfte, gibt es noch einige andere Techniken, die zu erfahren und erlernen sich lohnt. Reflexzonenmassage am Fuß ist ein Heilverfahren, bei dem durch die Reizung von Nervenendpunkten am Fuß eine Wirkung in Form von Entspannung und Schmerzlinderung auf den Gesamtorganismus erzielt wird. In der Klangmassage werden mehrere Klangschalen auf den bekleideten Körper des liegenden Menschen gelegt und angeschlagen. Dabei berühren feine Vibrationen und Töne Körper, Geist und Seele, fließen durch den Körper und erreichen alle Zellen. Die Thai-Yoga-Massage besteht aus Akupressur, Dehnung, Energiearbeit und Meditation. Sie ist wirksam bei energetischen Blockaden, Unausgeglichenheit, muskulären Verspannungen, Stress sowie Nervosität und findet ihren Ursprung in der ayurvedischen Medizin Indiens. Leicht zu erlernen ist auch Drei verschiedene Kurse starten in diesem Monat, die helfen sollen, den belasteten Rücken wieder in Form zu bringen und Schmerzen zu verhindern. Foto: VHS die Klopfakupressur. Die Endpunkte der Hauptenergiebahnen des Körpers werden durch Beklopfen mit den Fingern stimuliert. Während man an ein bestimmtes negatives Gefühl denkt, klopft man nacheinander zwölf Punkte an verschiedenen Stellen des Körpers. Die entspannende und wohltuende Wirkung lässt nicht lange auf sich warten. Die negative Emotion ist bereits nach wenigen Durchgängen nicht mehr fühlbar. Stattdessen tritt ein Gefühl innerer Ruhe und Entspannung ein. Bei Schmerzen, Einschränkungen aufgrund von Beckenschiefstand und unterschiedlichen Beinlängen können die Dorn-Methode und Breuß-Massage mit Johanniskrautöl eine lindernde Wirkung haben. S.K.i.B. Starke Kinder in Bewegung Training für übergewichtige Kinder und Jugendliche V on Übergewicht und ernährungsabhängigen Gesundheitsstörungen ist zurzeit jedes sechste Kind in Deutschland betroffen. S.K.i.B. Starke Kinder in Bewegung heißt das Programm des Vereins für Sportmedizin und Sporttherapie, des Vereins für Mototherapie und der Volkshochschule Münster, dass Eltern und Kinder unterstützt. Im Mittelpunkt stehen Bewegungs- und Ernährungskurse für Kinder von acht bis 16 Jahren. Gemeinsam spielen und den eigenen Körper kennen lernen steht im Mittelpunkt der Bewegungsübungen. Bei S.K.i.B werden Eltern und Kinder unterstützt. An Elternabenden werden Bewegungsmangel und Ernährungsverhalten als Ursache für Übergewicht. verständlich erklärt. Auch die Eltern können bei Nordic Walking oder Gymnastik Freude an der Bewegung gewinnen. Das Programm ist in einzelne Module zur Ernährung, Bewegung und in Elterngesprächsabende eingeteilt, die wahlweise belegt werden können. Einige Krankenkassen bezuschussen die Kosten für die Teilnahme. Beginn der Veranstaltungen ist im Januar Nähere Auskünfte erteilt der Verein für Gesundheitssport, 02 51/ oder die VHS im Internet unter vhs. 5. Januar Anzeigen-Sonderveröffentlichung Fit werden lohnt sich B ewegung macht Spaß, denn man spürt den Erfolg sofort am eigenen Körper. Abzulesen ist der Fortschritt an Puls- und Blutdruckwerten. Fortschritte beim Training kann man sogar sehen: Fettpolster werden aufgezehrt und Muskeln straffer. Wer seine gesundheitliche Situation verbessert, holt sich dazu eine Extraportion Widerstandfähigkeit gegen Krankheiten und geht gelassener mit Stresssituationen um. Unterstützung leistet dafür die VHS, denn in diesem Monat starten unterschiedliche neue für Neueinsteiger Anmeldung auch Bewegungskurse. im VHS-Info-Treff Information und unter TIPP Kostenerstattung für Gesundheitskurse Bewegung macht Spaß 9 Die VHS bietet zahlreiche neue Bewegungskurse an. Foto: VHS / oder unter stadt/vhs. N ach der Reform des Sozialgesetzbuches V können Krankenkassen gemäß 20.1 ihren Mitgliedern Kosten für gesundheitsfördernde Maßnahmen der Primärprävention in den Bereichen Entspannung und Bewegung erstatten, wobei die Zuschussregelungen bei einzelnen Kassen unterschiedlich hoch sein können. Viele der Kurse der Volkshochschule fallen unter die Förderfähigkeit. Das Spektrum der Gesundheitsthemen und Kursleiterqualifikationen in der Gesundheitsbildung an den Volkshochschulen ist jedoch sehr viel breiter gefasst, als es der Gesetzgeber in der Gesundheitsförderung der Krankenkasse zulässt. Zur Klärung einer Kostenbeteiligung informiert die Krankenkasse.

10 10 5. Januar Anzeigen-Sonderveröffentlichung Weiter mit Bildung Neues Schuljahr für Club D VHS unterstützt ausländische Schüler I nsgesamt 55 Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund verbessern im Club D der Volkshochschule regelmäßig ihre Deutschkenntnisse, unterstützt durch das kommunale Projekt Internationale Stadt. Sie erweitern mit Hilfe des achtköpfigen Deutsch-Kursleiterinnenteams der Volkshochschule ihren Wortschatz, üben Grammatik und Ausdrucksfähigkeit und das freiwillig nachmittags nach der Schule. Zweimal wöchentlich kommen sie in die VHS-Überwasser in eine der sechs Lerngruppen, die nach Alter und Sprachniveau differenziert sind. Mittlerweile gehen wir auf Wunsch der Schüler sogar ins Stadtmuseum und zeigen ihnen die Stadtgeschichte, freut sich Karin Horstmann, eine der engagierten Kursleiterinnen Einen positiven Vermerk auf dem Zeugnis erhalten die Jugendlichen auch, wenn sie regelmäßig am Unterricht teilgenommen haben, was durch möglichst viele Stempel in ihrem Club-D-Ausweis dokumentiert wird. Ausländische Eltern und Kinder erhalten in der Bildungsberatung international des Amtes für Schule und Weiterbildung umfassende Informationen über Schullaufbahn und Bildungsabschlüsse. Ansprechpartnerin ist Christine Czepok, Der Einstieg in den Club D für Kinder und Jugendliche von zehn bis zwölf Jahren, 13 bis 15 Jahren und 16 bis 18 Jahren ist nach einer Beratung jederzeit möglich. Die Beratung findet jeden ersten und dritten Montag von 14 bis 15 Uhr im Raum 301 statt, / und donnerstags von 14 bis 18 Uhr im VHS-Info-Treff, Aegidiimarkt 3 statt, außer in den Schulferien. Französisch lernen in Burgund Französisch lernen leicht gemacht: Im Herbst führt die Sprechreise der VHS die Teilnehmer des Französisch-Seminars in das Burgund. Foto: VHS Im Club D in der VHS-Überwasser lernen Jugendliche mit Migrationshintergrund Deutsch. Sprachreisen als Markenzeichen S eit 1990 veranstaltet die Volkshochschule jährlich eine Sprachstudienfahrt nach Frankreich. Das Burgund ist das Ziel der neuen Sprachreise im Herbst. Morgens gibt es Unterricht in vier verschiedenen Niveaugruppen, nachmittags Kennenlernen der Region bei Ausflügen, die vom Unterrichtsort bei Semuren-Auxois ausgehen. Mittelalterliche Dörfer, Schlösser, Abteien und der Wein werden Thema des Rahmenprogramms sein. Ob das Reiseziel le Bourgogne oder la Bourgogne heißt? Am Ende der Reise werden es alle Teilnehmer wissen. Eine Broschüre mit weiteren Informationen ist im VHS-Info- Treff erhältlich. W ie spreche ich mit Kunden am Telefon und wie lautet die Anrede im Geschäftsbrief? Typische Situationen im Büroalltag sind das Thema eines Wochenendseminars der VHS am 7. und 8. März. Für Teilnehmer, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, wird mündliche und Foto: VHS Deutsch für den Büroalltag F ür alle, die sich nicht regelmäßig einmal pro Woche Zeit nehmen können, um einen Englisch- Kurs zu besuchen, bietet die Volkshochschule eine Woche lang Unterricht im Englisch-Business- Bereich. Ein Wochenende und weitere vier Abende von Montag bis Donnerstag helfen, schriftliche Bürokommunikation trainiert. Teilnehmer sollten Deutschkenntnisse auf dem Niveau B1 des Europäischen Zertifikats Deutsch haben. Anmeldungen bis zum 27. Februar im VHS-Info-Treff, oder auf stadt/vhs im Bereich Sprachen und Länder. Englisch Kompakt Business den telefonischen und schriftlichen Kontakt mit englischsprachigen Geschäftspartnern kompetent abzuwickeln. Voraussetzung: sechs Jahre Schulenglisch. Kurs: 14. bis 19. Juni. Meldeschluss: 4. Juni. Broschüre im VHS-Info-Treff erhältlich. Beratung vom 3.Januar bis zum 15.Februar Bildungs-Wegweiser für 20 Sprachen und 680 Sprachkurse W elches der Sprachenzertifikate brauche ich für meinen Job? Welche Sprachkenntnisse benötige ich für mein Studium im Ausland oder wie kann ich mich auf Reisen verständigen? Mehr als 9000 Münsteraner besuchen jährlich einen Kurs in einer Fremdsprache an der Volkshochschule Münster. Damit alle in den für sie richtigen Kurs gelangen, wird vom 3. Januar bis zum 15. Februar eine Sprachberatung im VHS- Info-Treff eingerichtet, die über Kursformen und Inhalte informiert. 20 verschiedene Sprachen von Arabisch bis Ungarisch sind zur Zeit im Angebot, vom Anfangsunterricht über die Auffrischung und Konversation bis hin zum berufsbezogenem Bereich: tagsüber, abends, einmal oder zweimal in der Woche, am Wochenende oder kompakt eine ganze Woche lang, als Bildungsurlaub oder als Sprachstudienfahrt nach Frankreich. Fachlich versierte Dozentinnen und Dozenten helfen bei der Entscheidung für den geeigneten Kurs. Am Tag der offenen Tür am Samstag, 12. Januar, können Interessierte neben der Sprachberatung von bis Uhr auch bei einigen SUSis, das sind die selten unterrichteten Sprachen wie beispielsweise Arabisch, Chinesisch oder Japanisch, schnuppern. Exotische Sprachen wie Arabisch oder Chinesisch können am Tag der offenen Tür beschnuppert werden. Foto: VHS

11 Weiter mit Bildung Die VHS begleitet die Aufführung von Goethes Faust in den Städtischen Bühnen. Projekt Faust in allen Kultursparten der VHS A m Samstag, 23. Februar, findet an den Städtischen Bühnen die Premiere von Goethes Faust 1 statt, ein Jahr später, voraussichtlich ab 4. März 2009, wird Faust 2 gespielt ein echtes Abenteuer. Die Volkshochschule wird ab Herbst in Kooperation mit den Städtischen Bühnen dieses Abenteuer begleiten und Teilnehmende an einer Vielzahl von Veranstaltungen in allen Sparten der kulturellen Bildung zu Mitwirkenden vor und hinter den Kulissen machen. Beteiligte der Faust-Produktion an den Städtischen Bühnen Münster werden ebenfalls für Gespräche und Treffen zur Verfügung stehen. D raußen tobt die dunkelziffer drinnen, im ersten Foyer des VHS- Aegidiimarkt, regieren Autorin Kathrin Röggla und Spielleiterin Annette Knuf mit dem Ensemble des 2003 gegründeten VHS-Theaters im Speicher. Das Stück handelt von Beratern, Schuldnern und deren Angehörigen, um Opfer so genannter Kreditunfälle, wie Krankheit, Arbeitslosigkeit und Scheidung, um Kauf- und Spielsüchtige, Topmanager, Insolvenzverwalter und Stromabsteller. Die Autorin Kathrin Röggla sammelt Stimmen und verwebt die unterschiedlichen Redeweisen zu einem rhythmischen Sprachgeflecht. Letztmalig werden zwei Alles Theater Kreditunfälle : Von Managern und Arbeitslosen Aufführungen des Stücks am 26. und 27. Januar (Samstag und Sonntag) im Kreativhaus, Diepenbrockstr. 28, zu sehen sein. Wer dabei sein möchte, sollte rechtzeitig unter der Telefonnummer / Karten reservieren lassen. 5. Januar Anzeigen-Sonderveröffentlichung Eine Szenenfolge zum Schnuppern erleben die Besucher auf der VHS-Schatz- Suche am 12. Januar in der VHS-Aegidiimarkt um 16 Uhr. Diese wird umrahmt von dem fotografischen Rückblick auf fünf Jahre Premierenarbeit des VHS-Theaters. Peter Leßmann hat das Ensemble um Annette Knuf begleitet 11 und präsentiert den Gästen seine Theaterfotografie der bisherigen Produktionen Push up (2004), age project (2005), Hysterikon (2006) und draußen tobt die dunkelziffer (2007). Draußen tobt die Dunkelziffer handelt von Opfern so genannter Kreditunfälle. Spezielles kennen lernen!

12 12 5. Januar Anzeigen-Sonderveröffentlichung Weiter mit Bildung Xpert Business mit 13 Modulen Bausteine zur betriebswirtschaftlichen Qualifikation D as Kurs- und Zertifikatssystem Xpert Business des Deutschen Volkshochschulverbandes vermittelt fundierte kaufmännische und betriebswirtschaftliche Kompetenzen besonders praxisnah. Aus dreizehn Modulen können sich die Teilnehmer je nach Vorkenntnissen die passende Kombination zusammenstellen. Ein Einstieg ist auch ohne Vorkenntnisse und Berufserfahrung möglich. Das Zertifikatssystem umfasst Grundlagen der Finanzbuchführung, Finanzbuchführung, Finanzbuchführung EDV, Grundlagen für Lohn und Gehalt, Lohn und Gehalt, Lohn und Gehalt EDV, Kostenund Leistungsrechnung, Finanzwirtschaft, Personalwirtschaft, Bilanzierung, Controlling, Recht und Finanzen sowie Steuerrecht. Jedes Modul kann mit einer freiwilligen Prüfung abgeschlossen werden. Für jede bestandene Prüfung wird ein Einzelzertifikat ausgestellt. Nach erfolgreichen Prüfungen in den Modulen Finanzbuchführung und Finanzbuchführung EDV erhält man den Abschluss Xpert Business - Geprüfte Fachkraft Finanzbuchführung, nach Prüfung in den Modulen Lohn und Gehalt und Lohn und Gehalt EDV den Abschluss Xpert Business - Geprüfte Fachkraft Lohn und Gehalt. Auf Wunsch kann auch in den Modulen Finanzbuchführung und Lohn und Gehalt eine Prüfung abgelegt werden. Das Prüfungsergebnis kann in die Endnote der jeweiligen Geprüften Fachkraft eingebracht werden. Der Abschluss Xpert Business Finanzbuchhalter wird erreicht, wenn der Abschluss Xpert Business - Geprüfte Fachkraft Finanzbuchführung sowie die Zertifikate Kosten- und Leistungsrechnung und Finanzwirtschaft vorliegen. Den Abschluss Xpert Business Lohnbuchhalter erreicht man, wenn der Abschluss Xpert Business - Geprüfte Fachkraft Lohn und Gehalt sowie die Zertifikate Personalwirtschaft und Personalentwicklung (Zertifikat in Vorbereitung) vorliegen. Für das Zertifikat Xpert Business Master sind insgesamt acht Einzelabschlüsse vorzuweisen. Finanzbuchführung und Lohn und Gehalt werden dabei nicht mitgezählt. Nächster Kursbeginn in Finanzbuchführung ab Dienstag, 8. Januar bis Dienstag, 22. April 14 mal jeweils dienstags von 18 bis 21 Uhr Kursleiter Franz Brocks unterrichtet in 60 Unterrichtsstunden bei der VHS am Standort Aegidiimarkt in Raum 212 Für das Zertifikat Xpert Business Master sind insgesamt acht Einzelabschlüsse vorzuweisen. Foto: VHS AdA: Ausbildung der Ausbilder D ie Qualität der betrieblichen Ausbildung ist wesentlich von den fachlichen und pädagogischen Fähigkeiten des Ausbilders abhängig. Wer selbst eigene Mitarbeiter erfolgreich ausbilden möchte sollte sich auf diese Herausforderung vorbereiten. Das Seminar Ausbildung der Ausbilder vermittelt alle dafür notwendigen berufsund arbeitspädagogischen Kenntnisse und bereitet umfassend auf die Ausbildereignungsprüfung der Handwerkskammer vor. Das Ausbildereignungs-Zeugnis ist ein wichtiger Nachweis für die Eignung des Unternehmens als öffentlich-rechtlich anerkannter Ausbildungsbetrieb. Voraussetzungen für die Teilnahme und Inhalte des Lehrgangs können bei der Volkshochschule Münster angefordert werden, Anmeldeschluss ist der 2. April. Das Seminar findet von Mittwoch, 9. April bis Sonntag, 15. Juni bei der VHS Aegidiimarkt, Raum 212 statt. Neuro-Linguistisches Programmieren hilft bei der Verbesserung der professionellen Fertigkeiten für eine erfolgreichere Kommunikation. Foto: VHS Professionell kommunizieren im Beruf Neuer NLP-Practitioner-Lehrgang / Kostenloser Infoabend am 21. Januar D as Neuro-Linguistische Programmieren gilt als eines der bedeutsamsten Konzepte für die Verbesserung professioneller Kommunikation. Zunächst nur als Sammlung effizienter Kommunikationswerkzeuge angelegt, wird es heutzutage in vielen Arbeitsfeldern angewandt. Neurolinguistisches Programmieren, kurz NLP, ist ein hocheffizientes System von Prinzipien und Methoden für persönliche Veränderung, exzellente Kommunikation und tiefreichendes Lernen. NLP beschäftigt sich mit der Struktur des menschlichen Denkens durch neuronale Programme und wie dieses durch Sprache beeinflusst werden kann. Durch die Auseinandersetzung mit Modellen lernen die Teilnehmer ihre eigenen Denkstrukturen besser kennen und können diese Schritt für Schritt erweitern. NLP hilft bei der Verbesserung der professionellen Fertigkeiten für eine erfolgreichere Kommunikation. Darüber hinaus dient es aber auch der eigenen Persönlichkeitsentwicklung. Es wird in vielen Bereichen, wie der Pädagogik, Psychologie, Wirtschaft, Medizin, Sport genutzt. Fast genau so breit ist das Spektrum der Teilnehmer an den Lehrgängen der Volkshochschule. Bereits zum achten Mal beginnt im Januar eine neue Ausbildung zum NLP-Practitioner. Aufbauend kann auch der Abschluss als NLP-Master- Practitioner und NLP-Coach- Practitioner in einer berufsbegleitenden Ausbildung erlangt werden. Ein Flyer, der über die Lehrgänge informiert, ist im VHS-Info-Treff erhältlich. Kostenloser Informationsabend Neuro-Linguistisches Programmieren mit Referentin Ulrike Schmidt- Hölscher am Montag, 21 Januar, 20 bis 22 Uhr in der VHS-Aegidiimarkt im Raum 201 Die Hälfte gibt es zum Kursus dazu D er Bildungsscheck wird nach einer persönlichen Beratung bei der IHK, Handwerkskammer oder in der Volkshochschule Münster an Betriebe oder einzelne Mitarbeiter ausgegeben. Immerhin fast 1000 Beratungen hat die VHS in den vergangenen eineinhalb Jahren durchgeführt, davon 858 mit der Vergabe eines Bildungsschecks. Andreas Viehoff-Heithorn als Fachbereichsleiter für Beruf und Wirtschaft führt die Beratung durch. Wir wollen vor allem die vorhandenen Qualifika- B ei Aufregung wird meine Stimme noch höher, und ich rede viel zu schnell. Frauen machen oft problematische Erfahrungen mit der eigenen Stimme, aber die Stimme ist für jeden eine klingende Visitenkarte. Wer die vielfältigen Klangfarben der Stimme entdecken und sie wirkungsvoll nutzen möchte, lernt im Seminar von tionen und den Weiterbildungsbedarf für den ausgeübten Beruf oder einen Jobwechsel ermitteln, erläutert Andreas Viehoff-Heithorn die Beratungsmethode. Auf dem Bildungsscheck werden drei mögliche Weiterbildungsträger, bei denen der Bildungsscheck eingelöst werden kann, eingetragen. Beratungstermine gibt es wieder ab jetzt. Sie können unter / vereinbart werden. Beratungszeiten sind montags von 9 bis 12 Uhr und donnerstags von 14 bis 18 Uhr. Meine Stimme, die klingende Visitenkarte Stimmtrainerin Hiltrud Allhoff den Umgang mit der Stimme und kann dadurch in Gesprächs- und Redesituationen souveräner auftreten. Das Seminar findet von Montag, 11. Februar, bis Montag, 17. März, jeweils montags von 18 bis Uhr in der VHS Aegidiimarkt, Raum 205 statt

13 Weiter mit Bildung Die Welt der 3D-Animation W er erfolgreich dreidimensionale Welten auf dem Computer erschaffen möchte, braucht ein 3D- Programm. Mit einem 3D-Programm bieten sich dem Anwender vielfältige Möglichkeiten. Film-Agenturen erstellen damit Special-Effects, Architekten, Grafiker und Designer nutzen sie für Entwürfe und Konstruktionszeichnungen. Für 3D-Interessierte bietet die Volkshochschule eine spezielle Seminarreihe mit dem Programm 3DS Max von Autodesk an, einer Software, mit der auch viele Hollywood Special Effects gemacht werden. In sechs Modulen wird umfassendes Allroundwissen Special Effects wie in Hollywood zu verschiedenen Aspekten der Designvisualisierungen vermittelt. Anhand ausführlicher Beispiele werden alle Bestandteile und Arbeitsabläufe von 3DS Max vorgestellt und Themen wie Modellierung, Texturing, Lichtsetzung, Animation, Perspektive und Kameraanimation und vieles mehr gezeigt, um außergewöhnliche Animationen und visuelle Effekte erzeugen zu können. Auch die Themensuche im Internet für Objekte und Lebewesen sowie Vorbereitungen für fotorealistisches Arbeiten geben eine breite Auswahl zur Weiterbildung auch außerhalb der Kurse. Noch im Januar starten die I m mekomlokal am Verspoel, Ecke Windhorststraße können Besucher in angenehmer Atmosphäre im Internet surfen, scannen, brennen, Texte schreiben und vieles mehr. Während der Öffnungszeiten montags und donnerstags von 15 bis 18 Uhr sowie dienstags, mittwochs und freitags von 12 bis 18 Uhr bieten die Mitarbeiter Hilfestellung inallenfragenrundumpc &Co. Der E-Doctor hilft täglich von 16 bis 18 Uhr bei technischen Problemen, führt Einzelschulungen durch und steht für spezielle Fragen rund um das Internet und die EDV zur Verfügung. Seit Dezember gibt es ein neues Angebot für Jugendliche ab 12 Jahren. Im Vordergrund steht dabei die Vermittlung von Medienkompetenz für schulische Anforderungen. Neben dem Finden von Informationen im Internet, helfen die Mitarbeiter beim Schreiben und Formatieren von Texten und Bewerbungen und informieren über Medienangebote für Jugendliche in Wochenendseminare mit dem Modul Modeling von Objekten, das Modul Beleuchtung und Rendering von Objekten und Szenen findet im Februar und das Modul Animation von Partikeln vor den Osterferien im März statt. Modellieren von Objekten, Beginn: Freitag, 25. Januar, Uhr Beleuchtung und Rendering von Objekten und Szenen, Beginn: Freitag, 8. Februar, Uhr Animation von Partikeln, Beginn: Freitag, 14. März, Uhr Die Kurse finden jeweils bei der VHS-Aegidiimarkt im Raum 103 statt. Markus Gade, Jens Lanwer und Thorsten Feltkamp helfen als E-Doktoren im mekomlokal unter Mitarbeit von Ruth Husmann. Foto: VHS Computercheck im mekomlokal B ei Fragen zu Kursinhalten oder Teilnahmevoraussetzungen, beraten wir gerne telefonisch oder auch persönlich. Internetcafé mit neuem Schülerservice Münster. Auf Wunsch können in Einzelschulungen Kenntnisse über das Internet und in den Office-Programmen vermittelt und vertieft werden. Träger des mekomlokal sind unter anderen die Volkshochschule Münster und der Verein Bürgernetz büne e.v. als Teil des Medienkompetenz- Netzwerks Münster. mekomlokal, Verspoel 7-8, Münster, / , Qualifizierte EDV-Beratung als Service zum Kursangebot Zusätzlich steht für das kommende Frühjahrssemester ab dem 14. Januar bis zum 21. Februar, jeweils montags von 10 bis 16 Uhr und donnerstags von 16 bis 18 Uhr im VHS-Info-Treff eine spezielle EDV-Beratung unter / zur Verfügung. 5. Januar Anzeigen-Sonderveröffentlichung Tricksen wie die Special-Effects-Zauberer in Hollywood. Die VHS bietet drei Kurse zum Thema 3D-Animation an. Foto: VHS Podcasts, Blogs und Communities im Netz Mit Web 2.0 online neue Wege gehen K eine Frage, das Internet hat sich weiter entwickelt. Das Thema Web 2.0 ist inzwischen in aller Munde. Doch was steckt genau dahinter? Waren anfangs im Web 1.0 Inhalte von Webseiten meistens statisch, sind heute Websites größtenteils dynamische HTML-Seiten, in denen mit Content Management-Systemen Inhalte verwaltet und schnell aktualisiert werden können. Sowohl die Angebots- als auch die Nutzerstruktur hat sich durch diese technischen Entwicklungen stark verändert. Während im Web 1.0 die meisten Nutzer reine Empfänger von bereit gestellten Inhalten einiger Sender waren, kann nun im Web 2.0 jeder auch zum Sender werden. Man hat die Möglichkeit, sein persönliches Tagebuch Bei der VHS werden Interessierte für das Web 2.0 fit gemacht. Foto: VHS 13 zu veröffentlichen, Reiseberichte, Freizeittipps und Videos und Bilder ins Internet einzustellen. Typische Beispiele hierfür sind die populäre Videobörse YouTube und Flickr als bekanntes Bildportal oder die Online-Enzyklopädie Wikipedia. Wer sich mit anderen in Online-Communitys vernetzen und auszutauschen möchte, findet in jeder Altersgruppe und je nach persönlichem Interesse ein soziales Netz im Web 2.0 ob bei MySpace, StudiVZ oder SchülerVZ. Doch welche Chancen und auch Risiken beinhalten die neuen Anwendungsmöglichkeiten? In virtuellen Gemeinschaften hinterlassen Nutzer ihre elektronischen Visitenkarten und geben Daten mit persönlichen Angaben preis. Wie unterscheidet man zwischen seriösen, rein kommerziellen und nur privaten Inhalten? Bürgerbeteiligung per Mouseclick wie wirkt sich zukünftig die Onlinedemokratie aus? Wir stehen am Anfang einer spannenden Entwicklung, und Medienkompetenz wird in diesem Zusammenhang immer wichtiger. Ein fünfstündiges Seminar Web 2.0 Podcast(ing) und mehr soll eine Einführung in das Thema geben. Es werden Begriffe geklärt wie Blogging, Podcasting, RSS-Feed, xml- Datei und mehr. Darüber hinaus wird ein Audio-Podcast erstellt. So kann jeder Teilnehmer am Ende die eigene Internet-Radio-Show produzieren. Denn Web 2.0 heißt auch Selbermachen. Web 2.0: Podcast(ing) und mehr, Donnerstag, 3. April, 18 bis 22 Uhr, Raum 103, VHS-Aegidiimarkt

14 14 5. Januar Anzeigen-Sonderveröffentlichung Weiter mit Bildung Modellbahnbau künstlerisch und technisch faszinierend Bastler präsentieren ihre Anlagen am 12. Januar zum Tag der Offenen Tür M odelleisenbahnen wecken nostalgische Gefühle bei Erwachsenen mit Erinnerungen an ihre Kindheit. Aber die Anlagen von Teilnehmern des Modellbahnkurses in der Volkshochschule im Aegidiimarkt zeigen auch, dass es sich um ein durchaus künstlerisches Hobby handelt. Modelleisenbahnen machen Spaß und Modelleisenbahnen sind Kunst, da sind sich die VHS-Dozenten John Allen und Marcus Schüttelhöfer einig. Einige Modellbahnfreunde präsentieren ihre Dioramen, Segmente und Anlagen in den Maßstäben N, HO, Gn15 und 2 aus der laufenden Kursarbeit am Tag der Offenen Tür, 12. Januar von 14 bis 18 Uhr in der VHS, arbeiten an ihren aktuellen Bauprojekten und demonstrieren verschiedene Basteltechniken wie beispielsweise Landschaftsbau, Gebäudealterung und Figurenselbstbau. Für Kinder und Erwachsene sind Modellbahnen ein echter Hingucker zum Staunen. Die Arbeit in der Gruppe spornt mich zu immer ausgefalleneren Basteleien an, bekennt Marcus Schüttelhöfer und zeigt zum Beweis stolz auf ein Stadtsegment Radfahrer und Fußgänger in Bewegung. Gerd Corsmeier stellt seine Heimanlage in Segmentbauweise im Maßstab 1:160 vor wagte er den Neueinstieg ins Modellbahnhobby in der VHS. In dieser Zeit entstanden mehrere Segmente, die zu einer größeren Anlage zusammengefügt werden können. Ralf Hummelt zeigt sein im Bau befindliches Betriebsdiorama in dem seltenen Maßstab Gn15 (1:22,5, Spurweite 16,5 Millimeter) und beweist, dass auf kleiner Fläche auch im großen Maßstab ein interessanter Betriebsablauf möglich ist. Aber auch Liebhaber der Märklin- Eisenbahn kommen auf ihre Kosten. Für die Freunde der Traditionsspur sind zwei Anlagensegmente ausgestellt. Die VHS-Modellbahngruppe plant den Bau einer Gemeinschafts- und Ausstellungsanlage. Wer bei der Ausstellung auf den Geschmack kommt, ist herzlich eingeladen, dem Modellbaukreis der Volkshochschule beizutreten. Uwe Statz ist Experte für Panoramafotografie. Erster Thementag zur Panoramafotografie Neue fotoforum-akademie für Profis und Amateure G enau passend zum Jahresbeginn 2008 liegt das erste Programm der fotoforum-akademie vor. Es beginnt mit einem ersten Thementag am Sonntag, 10. Februar, in der VHS-Überwasser, Katthagen 7. Ein Thema der fünf Foto-Experten ist die Panoramafotografie. Die Zeitschrift fotoforum und die Volkshochschule Münster bündeln ihre Kompetenzen und die ihrer Autoren und Referenten erstmals in einem gemeinsamen, erweiterten Programm. Wir möchten Interessierte, je nachdem, wo sie mit ihren fotografischen Kenntnissen stehen, beim erfolgreichen Einstieg in die Fotografie, der Entdeckung neuer Sichtweisen oder auch der gezielten Erweiterung ihrer Fachkenntnisse begleiten und unterstützen, bekräftigt Martin Breutmann, Chefredakteur und Herausgeber des fotoforum aus Handorf. Darum findet man bei uns ein breites Spektrum vom Einsteigerkurs bis zum Kompetenztraining für engagierte Anwender in Freizeit und im Beruf, ergänzt Dr. Bernd Lüking, Fachbereichsleiter für kulturelle Bildung in der Volkshochschule. Die beiden Verantwortlichen des Thementages freuen sich auf Teilnehmer aus Münster, aus der Region und ganz Deutschland. Die Broschüre 2008 ist ab sofort kostenlos in der Volkshochschule erhältlich. Stärken kennen lernen!

15 Weiter mit Bildung Fertigkeiten stets aktualisieren Lebenslanges Lernen notwendig um dauerhaft am öffentlichen Leben teilhaben zu können D ie Experten des Bundesministeriums für Bildung und Familie sind sich einig: Die heutige Gesellschaft ist tiefgreifenden Veränderungen unterworfen, die auf den individuellen Lebensweg des Einzelnen gerade im Beruf großen Einfluss nehmen. Wichtige Faktoren sind da- Neue technologische Entwicklungen revolutionieren das wirtschaftliche, berufliche und private Leben. Foto: dpp 5. Januar Anzeigen-Sonderveröffentlichung bei die Globalisierung, die beispielsweise kulturelle Vielfalt und neue Kommunikationsformen mit sich bringt und neue technologische Entwicklungen, die das wirtschaftliche, berufliche und private Leben revolutionieren. Überdies findet die Entwicklung hin zu einer Wissensgesellschaft statt, in der Wissen zu einem immer bedeutsameren Erfolgsfaktor wird. Andererseits wird im Rahmen der demografischen Entwicklung westlicher Industriegesellschaften die Anzahl immer älter werdender Menschen stetig größer. Diese Faktoren machen für jeden Einzelnen lebenslanges Lernen notwendig, um den eigenen Marktwert im Ringen um begehrte Arbeitsplätze halten oder sogar steigern zu können. Das in Kindheit und Jugend erworbene Wissen reicht nicht aus. Vielmehr müssen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten immer wieder neu angepasst und aktualisiert werden ein ständiges, lebenslanges Lernen wird zur Notwendigkeit. Schließlich kann nur durch eine Beschäftigungsfähigkeit jedes einzelnen Menschen die wirtschaftliche Leistungs- und Zukunftsfähigkeit eines Staates erhalten bleiben und jeder Einzelne in dieser Gesellschaft nur so dauerhafte am öffentlichen Leben teilnehmen. Wir sind in Europa auf gutem Weg, die Qualität unserer 15 Bildungssysteme an ihren konkreten Ergebnissen zu messen, sagte Bundesbildungsministerin Annette Schavan im Mai vergangenen Jahres zum Abschluss des EU- Bildungsministerrats in Brüssel. Schließlich haben sich Europas Staats- und Regierungschefs ein ambitioniertes Ziel gesetzt: Bis zum Jahr 2010 soll die EU zum wettbewerbsfähigsten und dynamischsten wissensbasierten Wirtschaftsraum der Welt werden. Zentrale bildungspolitische Zielsetzungen sind etwa die Verbesserung der Qualität der nationalen Bildungssysteme und ein erleichterter Zugang zur Bildung für alle Bürger. (Fortsetzung auf Seite 17) BiB-KURSÜBERSICHT Kursangebote für Senioren: PC-Einsteigerkurse, Bildbearbearbeitung, Handykurse, Englisch für Einsteiger und vieles mehr Fortbildungslehrgänge für Studenten, Ehrenamtliche, Multiplikatoren und Berufseinsteiger: Medienpädagogik ab 5. Februar Fernsehjournalismus und Fernsehgestaltung ab 7. Februar Öffentlichkeitsarbeit & Kulturmanagement ab 13. Februar und vieles mehr Kontakt und Beratung unter / Die Infothek bietet Beratung. Neue Medien und mehr Bürgerhaus Bennohaus bietet 2008 zahlreiche Lehrgänge an Z um Bildungsstart 2008 in der Bildungsstätte im Bürgerhaus Bennohaus haben der Geschäftsführer des Bennohauses, Dr. Joachim Musholt, und Sevàl Kocaman, Leiterin der Bildungsstätte, ein vielfältiges Kursangebot zusammengestellt. Ab sofort können sich bildungs- und medieninteressierte Bürger an der hauseigenen Infothek-Servicestelle während der umfangreichen Öffnungszeiten ausführlich über das neue Programm informieren und beraten lassen. Die Bildungsstätte als staatlich anerkannte Weiterbildungseinrichtung in Trägerschaft des Arbeitskreises Ostviertel e.v. (AKO) hat es sich zur Aufgabe gemacht, die generationsübergreifende Begegnung im Stadtteil zu fördern und zugleich umfangreiche Angebote zum Medienkompetenzerwerb für Jung und Alt zu ermöglichen. Dabei bilden die Medienqualifizierung von Senioren und Migranten sowie die Qualifizierung von Ehrenamtlichen, Multiplikatoren und Freiwilligen in Form von mehrwöchigen praxisorientierten Fortbildungslehrgängen die Schwerpunkte. Als Leiterin der Bildungsstätte weist Sevàl Kocaman besonders auf das vielfältige Lehrangebot hin. Wir bieten seit vielen Jahren erfolgreich Kurse für Senioren im Bereich der Neuen Medien an. Hierzu zählen Angebote wie PC- und Internetkurse, aber auch Englischsprach- und Handykurse es ist für jeden etwas dabei. Die Senioren können sich dabei nicht nur mit den Neuen Medien bekannt machen. Die angenehme Kursgestaltung in überschaubaren Gruppen und die Kaffeepausen in der Caféund Kommunikationsebene des Bennohauses regen zum persönlichen Austausch und gegenseitigen Kennenlernen an. So haben die Kursteilnehmer die Kurse für Senioren im Bereich der Neuen Medien sorgen für einen kompetenten Umgang mit PCs. Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen, sich gegenseitig weiter zu motivieren und nach Kursende ein anerkanntes Zertifikat der Bildungsstätte mit nach Hause zu nehmen. Darüber hinaus bietet die Bildungsstätte für zukünftige Berufseinsteiger verschiedene Lehrgänge in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Kulturmanagement, Fernsehjournalismus und -gestaltung oder Medienpädagogik an. Nach Abschluß eines Lehrganges geben die unterschiedlichen Projekt- und Praxisfelder des Bennohauses den Absolventen die Möglichkeit, erste Schritte in die Berufspraxis zu gehen. BENNO Bürgerhaus Bennohaus Vielfalt im Osten Münsters in der Bildungsstätte Bennohaus Die Bildungsstätte im Bürgerhaus Bennohaus (BiB) ist eine staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung NRW. Wir bieten eine große Vielfalt an Fortbildungen, Kursen, Seminaren, Vorträgen und Workshops zur Medienkompetenzvermittlung für Jung und Alt. Zudem werden vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zum kompetenten Umgang mit PC & Internet, Audio und Video angeboten. Fortbildungslehrgänge: Öffentlichkeitsarbeit & Kulturmanagement Fernsehjournalismus, Fernsehgestaltung und Medientrainer Kurse: EDV/Internet für Senioren Englisch für Senioren Multiplikatoren PowerPoint, Excel und vieles mehr Medien und Multimedia Bürgerhaus Bennohaus Bennostraße Münster Telefon 02 51/ Telefax 02 51/ Tipps & Termine PC-Einsteiger Senioren Handy-Training für Senioren Fortbildung Medientrainer Fortbildung Fernsehjournalismus Fortbildung Fernsehgestaltung Fortbildung Öffentlichkeitsarbeit & Kulturmanagement Bildungsstätte im Bennohaus

16 16 5. Januar Anzeigen-Sonderveröffentlichung Weiter mit Bildung Gemeinsam Qualität definieren Der Arbeitskreis Allgemeine Weiterbildung in Münster D er Arbeitskreis Allgemeine Weiterbildung wurde 1995 gegründet und besteht zur Zeit aus circa 40 Einrichtungen der Allgemeinen Weiterbildung und zum Teil der Beruflichen Weiterbildung in unterschiedlicher Trägerschaft. Angesichts des gesellschaftlichen Wandels und neuer beruflicher Herausforderungen sehen sie ihren zentralen Auftrag darin, Menschen zu unterstützen, diese Veränderungen zu bewältigen und aktiv an ihrer Gestaltung mit zu wirken. Das gemeinsame Interesse der verschiedenen Weiterbildungseinrichtungen ist eine institutionsübergreifende Kommunikation, die Definition gemeinsam zu gewährleistender Qualitätsstandards von Weiterbildungsangeboten und die Intensivierung der Vernetzung innerhalb der regionale Bildungslandschaft der Stadt. Wichtiger Ansprechpartner für den Arbeitskreis, insbesondere für die nach dem Weiterbildungsgesetz Nordrhein-Westfalen geförderten Einrichtungen, sind die Bezirksregierung und für die Familienbildungsstätten der Landschaftsverband. Inhaltliche Schwerpunkte der Beratungen des Arbeitskreises sind Fragen zur Umsetzung des Auftrages des Es geht um das Nutzen von Chancen auf dem Arbeitsmarkt durch Zusatzqualifizierung nach der Erstausbildung und nach der Schule Weiterbildungsgesetzes und die Verständigung über die Perspektive der allgemeinen Weiterbildung sowie ihrer inhaltlichen und organisatorischen Standards in der Stadt Münster. Dabei stehen neben berufsbezogenen Angebotsbereichen vor allem die Themen der allgemeinen Weiterbildung sowie die Verfügbarkeit der verschiedenen Angebote für alle Bevölkerungsgruppen im Fokus der Beratungen. Die freien Träger der Weiterbildung und die städtische Volkshochschule tragen gemeinsam zum Profil der Stadt Münster als City of Learning und als Stadt des lebenslangen Lernens bei. In vielfältigen Netzwerkstrukturen helfen die Weiterbildungsträger mit, Bildung und Kultur als Markenzeichen der Stadt lebendig zu halten. Die Trägervielfalt sorgt dafür, die Bildungsnachfrage aller Bevölkerungsgruppen entsprechend ihren persönlichen und beruflichen Lernbedürfnissen zu erreichen. Mit ihren Angeboten decken die Träger die sieben Kernbereiche ab, die im Paragrafen 11, Absatz 2 des Weiterbildungsgesetzes von Nordrhein-Westfalen aufgeführt werden: Angebote der politischen Bildung Angebote der arbeitsweltund berufsbezogenen Bildung Angebote der kompensatorischen Grundbildung Angebote zur abschlussund schulabschlussbezogenen Bildung Angebote zur lebensgestaltenden Bildung sowie die Förderung von Schlüsselqualifikationen und die Familienbildung. Der Einzelne braucht angesichts steigender Anforderungen im beruflichen als auch Die Mitglieder des Arbeitskreis Weiterbildung das Bild zeigt einen Teil der Gruppe sehen ihre wesentliche Aufgabe darin, Menschen in Münster in ihrem Bestreben, sich weiter zu entwickeln, zu unterstützen. Foto: Wilfried Gerharz im gesellschaftlich/privaten Umfeld Unterstützung durch die Angebote der Weiterbildung. Es geht um das Nutzen von Chancen auf dem Arbeitsmarkt durch Zusatzqualifizierung nach der Erstausbildung und nach der Schule; es geht aber auch um die Bildungsangebote, die es erst ermöglichen eine selbst bestimmte Teilhabe am politischen und sozialen Leben zu haben. Die Menschen brauchen und wollen eine facettenreiche Angebotspalette im Bereich der Weiterbildung. Dafür brauchen sie starke Partner. KAB motiviert und qualifiziert A us ihrem Selbstverständnis Kirche zu sein und in der Arbeiterbewegung zu wurzeln, leistet die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung neben den politischen Forderungen nach einer solidarischen und gerechten Gesellschaft auch praktische Hilfe. In Beschäftigungs- und Qualifizierungsmaßnahmen motiviert die KAB Arbeitnehmer für eine aktive Teilnahme am politischen Geschehen. Das Bildungswerk der KAB bietet als öffentlicher Träger eine Vielzahl von praxisorientierten Bildungsangeboten für Arbeitnehmer, Senioren, Familien, junge Erwachsene und Frauen an. Es organisiert Seminare und Vorträge, stellt Referenten und arbeitet eng mit ihrer Heimvolkshochschule Gottfried Könzgen in Haltern zusammen. IMPRESSUM Weiter mit Bildung ist eine Verlagsbeilage der Westfälischen Nachrichten 5. Januar 2008 Redaktion: Birgitta Raulf Anzeigen: Katrin Schwarz Druck: Druckhaus Aschendorff An der Hansalinie Münster Neue Broschüre informiert über duale Ausbildung W ie funktioniert die duale Ausbildung eigentlich? Welche Institutionen tragen zu ihrem erfolgreichem Gelingen bei? Seit wann gibt es diese Form der Ausbildung? Was sind ihre rechtlichen Rahmenbedingungen? Auf diese und andere Fragen zur dualen Berufsausbildung gibt die neue Broschüre des Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) in Form von Schaubildern und Erklärungen einen Überblick. Die Publikation informiert umfassend und detailliert über die Berufsausbildung in Deutschland und dient zugleich als Handreichung für Berufsbildungsexperten.

17 Weiter mit Bildung Der feine Unterschied Aus- und Fortbildung aus steuerlicher Sicht 5. Januar Anzeigen-Sonderveröffentlichung 17 U mgangssprachlich wird oft zwischen den Begriffen Ausbildung, Fort- und Weiterbildung kaum ein Unterschied gemacht. Steuerlich gesehen ist der feine Unterschied jedoch ausschlaggebend für die Anerkennung abzugsfähiger Aufwendungen. Während Kosten der (Erst-) Ausbildung unter den Sonderausgabenabzug fallen und somit in aller Regel nur beschränkt abzugsfähig sind, können Weiter- oder Fortbildungsaufwendungen als Werbungskosten oder als Betriebsausgaben geltend gemacht werden und somit voll absetzbar sein. Ausgaben für die eigene Berufsausbildung sei es eine erste Ausbildung oder das erste Studium gelten als Ausbildungskosten und können folglich im Rahmen des Sonderausgabenabzuges bis zu einem maximalen Betrag von jährlich 4000 Euro Steuer mindernd geltend gemacht werden. Ist jedoch die Ausbildung Bestandteil eines Dienstverhältnisses, wie etwa bei Juristen nach dem ersten Staatsexamen, bei Beamtenanwärtern oder bei ei- Als Werbungskosten voll abzugsfähig sind beruflich veranlasste Kosten, die nach Abschluss einer Erstausbildung anfallen nem berufsbegleitenden Studium, zu dem der Arbeitgeber Zuschüsse leistet, dann werden die damit verbundenen Aufwendungen als Werbungskosten definiert und sind somit unbegrenzt auf Nachweis steuerlich absetzbar. Ebenfalls als Werbungskosten voll abzugsfähig sind beruflich veranlasste Kosten, die nach Abschluss einer Erstausbildung oder eines Erststudiums anfallen. Hierzu gehören beispielsweise Umschulungen oder berufliche Fortbildungen wie Computer- oder Meisterkurse sowie auch Zweit-, Zusatz-, Master-, Ergänzungs- oder Aufbaustudien. Bei Arbeitnehmern gelten sie als Werbungskosten, bei Selbstständigen als Betriebsausgaben. Aber Achtung, wer eine Ausbildung oder ein Studium abbricht, muss mit Problemen bei der Anerkennung weiterer Bildungsmaßnahmen rechnen, da die eindeutige Voraussetzung nämlich eine abgeschlossene Erstausbildung nicht gegeben ist. Theoretisch ist der Unterschied zwischen Ausbildung und Fortbildung relativ einfach, in der Praxis gibt es aber immer wieder schwierige Abgrenzungsprobleme, beispielsweise wann eine Erstausbildung tatsächlich beendet ist oder wie Bachelor-, Master-, Diplom-Abschlüsse oder Promotionen im individuellen Fall zu bewerten sind. Auch die Frage, ob eine bestimmte Weiterbildung oder Umschulung dazu führen kann, steuerpflichtige Einnahmen zu erzielen eine wichtige Voraussetzung für die steuerliche Anerkennung, bietet Raum für Interpretationen und Definitionsproble- me. Ob Bildungsaufwendungen als Sonderausgaben oder Werbungs- Bei der Anerkennung von Bewerbungskosten zeigt sich das Finanzamt relativ großzügig. Anerkannt werden alle im Zusammenhang mit einem beruflichen Wechsel oder einer Erstbewerbung stehenden Aufwendungen. kosten abgesetzt werden dürfen, hat eine weitere praktische Konsequenz: Werbungskosten können zu steuerlichen Verlusten führen, die sich mit positiven Einkünften anderer Jahre verrechnen lassen. Wer sich in Ausbildung befindet und deshalb nicht so viel verdient, kann dies nutzen, indem ein Verlustvortrag aus kargen Lehrjahren später Steuer mindernd bei ersten positiven Einkommen in Abzug gebracht wird. Mit Sonderausgaben funktioniert das nicht, denn die führen nicht zu Verlusten, die in anderen Jahren die Steuerlast senken könnten. Bei der Anerkennung von Bewerbungskosten zeigt sich das Finanzamt relativ großzügig. Anerkannt werden alle im Zusammenhang mit einem beruflichen Wechsel oder einer Erstbewerbung stehenden Aufwendungen, also beispielsweise Ausgaben für Bewerbungsfotos und Stellenanzeigen, Übersetzungen und Büromaterial. Auch Reise-, und Portokosten können geltend gemacht werden. Selbst wenn die Bemühungen nicht zum Erfolg führen und keine neue Stelle angetreten wird, erkennt das Finanzamt die Ausgaben für die Bemühungen um eine bessere Arbeitssituation als Steuer mindernd an. Schließlich profitiert im Erfolgsfall in der Regel auch der Fiskus. Für Aus- und Weiterbildung geben Arbeitnehmer immer mehr Geld aus, dabei geht es im Einzelfall oft um beachtliche Beträge. Zu den möglicherweise abzugsfähigen Kosten gehören etwa solche für den Besuch einer Bildungseinrichtung, Seminar-, Tagungs-, Prüfungs- und Lehrgangsgebühren, Ausgaben für Bücher, Kopien und Lernmaterial. Ebenso absetzbar sind grundsätzlich Aufwendungen für Arbeitsmittel, wie Computer, eventuell Fahrten zur Ausbildung und einiges mehr. Schwierig wird es mit der steuerlichen Anerkennung von Sprachkursen, besonders solchen, die im Ausland stattfinden. Bei einer Veranstaltung mit touristischem Gehalt wird vom Finanzamt eine private (Mit-)Veranlassung angenommen. Aufwendungen können dann nicht oder nur insoweit anteilig geltend gemacht werden, wie eine berufliche Veranlassung nachgewiesen wird und auf Grund der Bildungsmaßnahme später konkrete Einnahmen zu erwarten sind. Die Materie ist kompliziert und es stehen nicht unerhebliche Beträge zur Disposition. Deshalb sollte in solchen Fragen ein Steuerberater herangezogen werden. Zu finden sind Experten beim Steuerberater-Suchdienst auf der Website der Steuerberaterkammer Westfalen-Lippe unter Einstellung der Bevölkerung zur Weiterbildung weiter positiv (Fortsetzung von Seite 15) So wichtig das lebenslange Lernen für eine Gesellschaft insgesamt ist die Motivation und Energie etwas für sich zu tun muss letztlich jeder Einzelne selbst aufbringen. Um die Fortschritte in der allgemeinen und beruflichen Bildung zu messen, werden vom Bundesministerium regelmäßig Daten im Bildungsbereich erhoben etwa die Teilnahme der Bevölkerung an Weiterbildungsmaßnahmen. Das aktuelle Berichtssystem Weiterbildung IX mit den Zahlen aus dem Jahr 2003 verweist auf eine durchaus positive Entwicklung in Deutschland. Zwar sind die Teilnahmequoten im Bereich der beruflichen Weiterbildung nach jahrelang ansteigenden Zahlen in der rückläufig, dies liege laut Autor Helmut Kuwan aber vor allem in der Sparpolitik der öffentlichen Haushalte und dem gestiegenen Kostendruck der Betriebe begründet, als in einem nachlassenden Interesse der Arbeitnehmer. Die Teilnehmerzahlen in der allgemeinen Weiterbildung sind stabil und das Selbstlernen außerhalb der Arbeitszeit wird zunehmend bedeutsamer. Insgesamt haben sich 68 Prozent aller 19- bis 64-jährigen im Jahr 2003 an der einen oder anderen Form des Lernens beteiligt. Die Studie kommt zu dem Fazit, dass die Einstellung der Bevölkerung zum Lernen weiter sehr positiv ist ein gutes Zeichen für die bundesdeutsche Gesellschaft.

18 18 5. Januar Anzeigen-Sonderveröffentlichung Weiter mit Bildung Sie möchten sich persönlich informieren? Wir weisen Ihnen den Weg zu allen fünfzehn Weiterbildungsträgern, die in unserem Marktplatz Weiterbildung vorgestellt werden. 1 Abendgymnasium der Stadt Münster 2 Abendrealschule der Stadt Münster 3 Bénédict-School 4 Bürgerhaus Bennohaus 5 Bildungsinstitut BIMS 6 Bildungswerk Landessportbund 7 DAA Deutsche Angestellten Akademie 8 HBZ Handwerkskammer Bildungszentrum Münster 9 IHK Akademie 10 Inlingua 11 KAB Katholische Arbeitnehmer Bewegung 12 Kreativ-Haus 13 Lernstudio Barbarossa 14 Sobi Sozialpädagogisches Bildungswerk 15 VHS Volkshochschule

19 ANBIETER KONTAKT SCHWERPUNKTE TIPPS & TERMINE Wienburgstr Münster Tel / Fax 02 51/ schulabschlussbezogene Bildungsgänge zur FH-Reife und zum Abitur für Berufstätige Kurse am Vormittag/Abend, online mit Teilpräsenz Semesterbeginn am 1. Februar 2008 Bismarckallee Münster Tel / Fax 02 51/ Friedrich-Ebert-Str Münster Tel / Fax 02 51/ Bennostr Münster Tel / Fax 02 51/ Anton-Bruchausen-Str Münster Tel / Fax 02 51/ Mauritz-Lindenweg Münster Tel / Fax 02 51/ Ostmarktstr Münster Tel / Fax 02 51/ Echelmeyerstr Münster Tel /705-0 Fax 02 51/ Sentmaringer Weg Münster Tel /707-0 Fax 02 51/ Bahnhofstr. 12 / Ecke Urbanstraße Münster Tel / Fax 02 51/ Hafenweg 11a Münster Tel / Fax 02 51/ Diepenbrockstr Münster Tel / Fax 02 51/ Hammer Str Münster Tel / Fax 02 51/ Achtermannstr Münster Tel / Fax 02 51/ Aegidiimarkt Münster Tel / Fax 02 51/ Schulabschlüsse der Sekundarstufe I: mittlerer Schulabschluss (FOR) Hauptschulabschluss nach Klasse 10 Hauptschulabschluss Einzelfachabschlüsse in Französisch, Niederländisch, Spanisch Maßgeschneiderte Lehrgänge, Seminare und Trainings für Privat- und Firmenkunden in: Sprache Lateinkurse und Fremdsprachenkorrespondentenausbildung Wirtschaft und IT Medien und Multimedia Fortbildungslehrgänge: Öffentlichkeitsarbeit & Kulturmanagement Fernsehjournalismus, Fernsehgestaltung und Medientrainer Deutsch als Fremdsprache, berufliche Integration, Pflege/Gesundheit, kaufmännische Ausbildung, EDV/Internet, Arbeitsvermittlung Sport und Gesundheit, Sport und Familie, Bewegungsausgleich für den Beruf, Qualifizierung im Sport Ausbildung Physiotherapie/Ergotherapie Die dreijährige Ausbildung beinhaltet: Blockunterricht bzw. Blockpraktika Berufliche Weiterbildung im kaufmännischen, EDV- und Gesundheitsbereich Meisterschulen in 35 Handwerksberufen kaufmännische Lehrgänge IT/EDV-Seminare Bau und Energie, Umweltschutz Gestaltung in Handwerk Seminar- Tagungszentrum individuelle Fort- und Weiterbildung Lehrgänge u. Seminare i. d. Bereichen kaufmännsich/bwl Fremdsprachen Ausbilderqualifizierung Technik, EDV Führungskräfte-Trainings, Inhouse Schulungenss Professionelles Fremdsprachentraining (berufl. oder privat) nur mit Muttersprachlern im authentischem Live-Training. Gruppen- und Einzeltraining in allen Sprachen Ausbildung zum Fremdsprachenkorrespondenten und Übersetzer Zertifikatskurse (z.b. TOEIC, TOEFL, u.a.) Praxisorientierte Bildungsangebote für Arbeitnehmer, Senioren, Familien und Frauen; Einsatz für eine gerechte und solidarische Gesellschaft, Kompetenzkurs Wissen was ich kann, Politischer Grundkurs Angebote der arbeitswelt- und berufsbezogenen Bildung zur lebensgestaltenden Bildung, sowie die Förderung von Schlüsselqualifikationen Professioneller Nachhilfe- und Förderunterricht Sprachkurse für Erwachsene und Kinder Computerkurse für Erwachsene und Kinder soziale, pädagogische Fortbildung Gesundheitsbildung Kurse, Workshops, Seminare Gesellschaft, Politik, Geschichte Erziehung, Familie, Älterwerden Gesundheit, Sprachen und Länder Beruf und Wirtschaft, Medienbildung und EDV Kulturelle Bildung Beginn des nächsten Semsters: Termine für Informationsnachmittage zum Einstieg ab auf Anfrage im Sekretariat Aktuelle Beginntermine und weitere Angebote siehe Internet PC-Einsteiger Senioren 1.2. Handy-Training für Senioren 5.2. Medientrainer 7.2. Fernsehjournalismus/Fernsehgestaltung 13.2 Öffentlichkeitsarbeit & Kulturmanagement Aktuelle Starttermine siehe Homepage: Ab Januar 2008 (siehe Internet) halbjähriger Ausbildungsbeginn für Physio- und Ergotherapie jeweils zum bis des Kalenderjahres Termine für den kaufmännischen Bereich finden Sie im Internet Bürofachwirt/in im Pers.- u. Rechnungswesen Von der Meisterfrau zur Managerin: Fachwirtin für kaufmännische Betriebsführung im Handwerk Gebäudeenergieberater Meistervorbereitung Teil III und IV für alle Handwerke Ausbildung der Ausbilder Online Projektmanager/-in IHK Hausverwaltung volks- und betriebswirtschaftliche Praxis PR-Assistent/-in IHK alle Kurse beginnen fortlaufend, i.d.r. monatlich! Ferienkurse in den Oster-, Sommer- und Herbstferien jeden Monat zweiwöchige Intensivkurse, alle Termine auf der Webseite Schreibwerkstatt Arbeit Gut zum Leben Lesehäppchen Leckerbissen aus Literatur und Küche Internationale Solidarität braucht Partnerschaften neue Kurse in allen Bereichen ab Mitte Januar Beratungs- und Informationstag Tag der offenen Tür: : Schnupperangebote von h Beginn der fortlaufenden Kurse im Januar u. April, Beginn für berufl. Fortbildungen + Wochenendseminare sind dem aktuellen Programm zu entnehmen Das neue Frühjahrsprogramm startet am Montag, ; Infos & Anmeldung im VHS-Info-Treff Mo. u. Mi Uhr, Di. u. Fr Uhr Do Uhr Sprachberatung: während der Öffnungszeiten

20 20 5. Januar Anzeigen-Sonderveröffentlichung Weiter mit Bildung Beachten Sie bitte ab Februar 2008 unsere neue Adresse Friedrich Ebert Straße Münster mit unseren bekannten Angeboten: Potenziale erfolgreich fördern Integration als gesamtgesellschaftliche Aufgabe fördert das Zusammenleben Fremdsprachenkorrespondent/in IHK Engl. für Studierende der Anglistik Engl. berufsbegleitend Einzelunterricht Sprachen Individuell und flexibel Keine Mindeststundenzahl Latinum in der vorlesungsfreien Zeit Vorbereitungskurse auf die staatl. Prüfung Firmenschulungen Sprache Wirtschaft IT Individuell und kompetent Schulungen für spezielle berufliche Situationen Windthorststraße Münster Telefon 02 51/ Telefax 02 51/ K ulturelle Bildung kann und soll die kreativkünstlerischen Potenziale und Fähigkeiten junger Menschen fördern und entwickeln und damit die mathematischnaturwissenschaftlichen und technisch-instrumentellen Fähigkeiten ergänzen. Die Beschäftigung mit Kunst und Kultur eröffnet neue Wege für eine umfassende Entwicklung der Persönlichkeit und für eine aktive Lebensgestaltung. Integration ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, in der Interkulturelle Bildung eine besondere Rolle übernehmen kann. Sie erleichtert Menschen mit und ohne Migrationshintergrund das Verständnis für den Wert kultureller Vielfalt und fördert das Ü ber den Dächern von Münster führt das Lernstudio Barbarossa an der Hammer Straße 95 in ungestörter, angenehmer Lernatmosphäre Teilnehmer mit Breites Spektrum Lernstudio Barbarossa bietet Nachhilfe, Computer- und Sprachkurse an professionellen Lernkonzepten ans Ziel. Das Barbarossa-Team setzt auf individuelle Betreuung. Der schulbegleitende Nachhilfe- und Förderunterricht für Schüler aller Schularten von der ersten Klasse bis zum Abitur findet in Kleinstgruppen von durchschnittlich drei bis vier Teilnehmern oder im Einzelunterricht statt. Unterstützt durch qualifizierte Lehrkräfte erzielt dieses Konzept eine hohe Erfolgsquote. Das Kursspektrum beinhaltet weiterhin Sprach- und Computerkurse für Erwachsene und Kinder. Besonders wohl fühlen sich Menschen mittleren Alters und Senioren, die in den Minigruppen mit zwei bis drei Teilnehmern den sicheren Umgang mit dem PC vermittelt bekommen. Kompetente Dozenten ermöglichen den Teilnehmern in den Sprachkursen Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Deutsch als Fremdsprache, Chinesisch und auf Anfrage weiteren Sprachen beste Lernerfolge. Flexible Termingestaltung, Aufholung nach Krankheit, Unterricht bis in die Abendstunden für Berufstätige und vieles mehr runden den umfangreichen Service in dem etwas anderen Lernstudio ab. Sprache, Wirtschaft und IT Neuer Standort bietet Bénédict School optimale Räumlichkeiten A n neuem Standort und mit einem erweiterten Angebot startet die Bénédict School Münster ins Jahr Ab Februar werden wir unsere neuen Räume an der Friedrich- Ebert-Straße beziehen, erklärt Klaus Müller Vélez, Leiter der kaufmännischen Bénédict School Münster, die zurzeit noch an der Windthorststraße 15 heimisch ist. Wir möchten unseren Kunden mit modernen und optimalen Räumen auch künftig beste Möglichkeiten zur Aus- und Weiterbildung bieten. Unter der Trägerschaft der RAG bildet die Bénédict School Münster seit 1996 Kaufleute in außerbetrieblichen Lehrgängen aus. Bisher haben etwa 170 Auszubildende in verschiedenen Klaus Müller Vélez präsentiert an der Bénédict School Münster ein breites Bildungsprogramm. Zusammenleben aller die Begegnung auf Augenhöhe - in einer multiethnischen Gesellschaft. Der im Sommer 2007 verabschiedete Nationale Integrationsplan hat dem Thema Interkulturelle Bildung seine besondere Aufmerksamkeit gewidmet. Die interkulturelle Komponente von Kultureller Bildung und damit die kulturellen Erwartungen und Biografien von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund, sind bislang noch zu wenig beachtet worden. Richtig sprechen W er mit einem professionellen Sprachtraining eine Sprache von Anfang richtig sprechen lernen möchte, ist bei inlingua Münster genau richtig. Über 25 Jahre Erfahrung und ein eingespieltes internationales Team garantieren effiziente, bedarfsorientierte Kurse. Bereits seit einem Jahr finden die Kunden die Sprachschule am Standort an der Bahnhofstraße 12 vor. In hellen, modernen Schulungsräumen vermitteln muttersprachliche, gut ausgebildete Trainer in kleinen, homogene Gruppen umfassende Kenntnisse. Vom Einzeltraining über Intensiv-, Gruppen-, und Konversationskurse bis hin zur Teilzeit-Ausbildung zum staatlich geprüften Fremdsprachen-Korrespondenten bietet inlingua Münster eine breite Palette an Weiterbildungsmöglichkeiten. Berufen wie Bürokaufleute, Kaufleute für Bürokommunikation, Groß- und Außenhändler sowie IT- Systemkaufleute in dem Institut ihre Berufsausbildung absolviert. Seit September vergangenen Jahres führt die Bénédict School auch gewerblich-technische Ausbildungen an ihrem Standort am Münstermannweg 16 durch. Bisher konnten bereits circa 50 Auszubildende ihre Schulung beginnen, freut sich Klaus Müller Vélez. Neue Schwerpunkte in unserer Auswahl sind Kurse zur Berufsvorbereitung sowie Seminare für Privat- und Firmenkunden in den Bereichen Sprache, Wirtschaft und IT. Ein Highlight des Angebots sind die Lateinkurse für Studenten, die sich auf die Latinum- Prüfung vorbereiten müssen. Wieder im Programm der Schule ist auch die Fortbildung zum Fremdsprachenkorrespondenten. Die Vermittlungsquoten der Teilnehmer in den vergangenen Jahren beweisen, dass wir mit unserem Konzept auf dem richtigen Weg sind, zieht Klaus Müller Vélez Bilanz. Wir bieten ein breites Bildungsprogramm, bei dem für jeden das Richtige dabei ist.

Kisuaheli. Welche Fächer werden unterrichtet? Welche Abschlüsse bietet die Abendschule?

Kisuaheli. Welche Fächer werden unterrichtet? Welche Abschlüsse bietet die Abendschule? Schulabschlüsse und Grundbildung Kisuaheli Schulabschlüsse Grundbildung Die Abendschule ist das Ergebnis einer langjährigen und erfolgreichen Kooperation des VHS Zweckverbandes Ennepe-Ruhr-Süd mit dem

Mehr

mittlerer Schulabschluss Fachhochschulreife (Fachabitur) Hochschulreife (Abitur)

mittlerer Schulabschluss Fachhochschulreife (Fachabitur) Hochschulreife (Abitur) Bildung und Sport Information der Bildungsberatung Zweiter Bildungsweg Stand: Oktober 2013 Personen mit erfüllter Vollzeitschulpflicht und abgeschlossener Berufsausbildung oder mindestens zwei Jahren Berufstätigkeit

Mehr

Hier machen Sie Karriere.

Hier machen Sie Karriere. Hier machen Sie Karriere. Dank vielfältiger Ausbildungsberufe und Studiengänge. Meine Zukunft heißt Haspa. karriere.haspa.de Die Haspa in Zahlen Ausbildung bei der Haspa Willkommen bei der Haspa. Vielseitig

Mehr

I. Der Rat der Stadt Arnsberg fasste Ende 1987 den Beschluss, ein städtisches Abendschulzentrum, das heutige Sauerland-Kolleg Arnsberg zu errichten.

I. Der Rat der Stadt Arnsberg fasste Ende 1987 den Beschluss, ein städtisches Abendschulzentrum, das heutige Sauerland-Kolleg Arnsberg zu errichten. Hans-Josef Vogel Bürgermeister Mehr und bessere Bildung für alle Festrede zum 20-jährigen Bestehen des städtischen Sauerland-Kollegs Arnsberg (Abendrealschule, Abendgymnasium, Kolleg) am 24. Oktober 2008

Mehr

WOLFSBURG-KOLLEG DER ZWEITE BILDUNGSWEG (ZBW) IN DEUTSCHLAND

WOLFSBURG-KOLLEG DER ZWEITE BILDUNGSWEG (ZBW) IN DEUTSCHLAND WOLFSBURG-KOLLEG Gymnasium für Erwachsene GÜNTER SCHUM ACHER, SCHULLEI TER WOLFSBURG-KOLLEG DER ZWEITE BILDUNGSWEG (ZBW) IN DEUTSCHLAND Als Zweiten Bildungsweg bezeichnet man jene schulischen Bildungsangebote,

Mehr

Bildung schafft Chancen. Bildungsangebote der Schule des Zweiten Bildungsweges Heinrich von Kleist. Landeshauptstadt Potsdam.

Bildung schafft Chancen. Bildungsangebote der Schule des Zweiten Bildungsweges Heinrich von Kleist. Landeshauptstadt Potsdam. Bildung schafft Chancen Bildungsangebote der Schule des Zweiten Bildungsweges Heinrich von Kleist Herausgeber: Landeshauptstadt Potsdam Der Oberbürgermeister Verantwortlich: Geschäftsbereich Bildung, Kultur

Mehr

Optimal A2/Kapitel 4 Ausbildung Informationen sammeln

Optimal A2/Kapitel 4 Ausbildung Informationen sammeln Informationen sammeln Das Schulsystem in Deutschland eine Fernsehdiskussion. Hören Sie und notieren Sie wichtige Informationen. Was haben Sie verstanden. Richtig (r) oder falsch (f)? Alle er ab 6 Jahren

Mehr

GOS Die Gymnasiale Oberstufe Saar Achtjähriges Gymnasium G 8. Information Klassenstufe 9

GOS Die Gymnasiale Oberstufe Saar Achtjähriges Gymnasium G 8. Information Klassenstufe 9 GOS Die Gymnasiale Oberstufe Saar Achtjähriges Gymnasium G 8 Information Klassenstufe 9 Eckpunkte Gymnasiale Oberstufe Saar Alle Diskussionen der letzten Jahre betonen Defizite in der gymnasialen Bildung

Mehr

INFORMATION über den Unterricht am Abendgymnasium Saarbrücken

INFORMATION über den Unterricht am Abendgymnasium Saarbrücken -1- Abendgymnasium Saarbrücken Landwehrplatz 3 66111 Saarbrücken Tel.: 0681/3798118 E-Mail: info@abendgymnasium-saarbruecken.de Internet: www.abendgymnasium-saarbruecken.de 1. Zielsetzung und Aufbau INFRMATIN

Mehr

Abitur (Abendschule)

Abitur (Abendschule) Abitur (Abendschule) Mit dem Abitur erreicht man den höchsten deutschen Schulabschluss. Wer das Abi abgelegt hat, erreichte damit die uneingeschränkte Studienbefähigung und kann an einer europäischen Universität

Mehr

Nachfolgend werden die verschiedenen Hochschulzugangswege des beruflichen Bildungssystems in Rheinland-Pfalz dargestellt.

Nachfolgend werden die verschiedenen Hochschulzugangswege des beruflichen Bildungssystems in Rheinland-Pfalz dargestellt. Testseite Bund und Länder haben sich am 22.10.2008 im Rahmen der Qualifizierungsinitiative für Deutschland auf ein umfassendes Programm zur Stärkung von Bildung und Ausbildung verständigt. Im Focus stand

Mehr

Duale Berufsausbildung oder schulische Berufsausbildung

Duale Berufsausbildung oder schulische Berufsausbildung mit ohne 10. Klasse Werkrealschule 1-jährige Berufsfachschule (meist erstes Ausbildungsjahr bei Ausbildungsberufen des Handwerks) Berufseinstiegsjahr Freiwilligendienste: FSJ, FÖJ, BFD FWD* 2-jährige Berufsfachschule

Mehr

Europaschule Köln. Sprachenvielfalt für Alle

Europaschule Köln. Sprachenvielfalt für Alle Europaschule Köln Sprachenvielfalt für Alle Elterninformation Fremdsprachen 1. Ziele des Fremdsprachenunterrichts 2. Besonderheiten der Wahlsprache von Klasse 5 7 3. Ausbau der Wahlsprache zur zweiten

Mehr

Bei Ihrem letzten Aufenthalt im Ausland haben Sie gemerkt, dass Sie ohne Kenntnisse der jeweiligen Landessprache nicht weit kommen?

Bei Ihrem letzten Aufenthalt im Ausland haben Sie gemerkt, dass Sie ohne Kenntnisse der jeweiligen Landessprache nicht weit kommen? Fremdsprachenlernen an der VHS Mettmann-Wülfrath Bei Ihrem letzten Aufenthalt im Ausland haben Sie gemerkt, dass Sie ohne Kenntnisse der jeweiligen Landessprache nicht weit kommen? Sie spüren, dass Sie

Mehr

Yofe! präsentiert: Traditionelle Thai Yoga Massage /Thai Massage mit Alexandre Molina / Schweiz

Yofe! präsentiert: Traditionelle Thai Yoga Massage /Thai Massage mit Alexandre Molina / Schweiz Yofe! präsentiert: Traditionelle Thai Yoga Massage /Thai Massage mit Alexandre Molina / Schweiz Was ist Traditionelle Thai Yoga Massage / Thai Massage? Traditionelle Thai Yoga Massage / Thai Massage steht

Mehr

Informationsveranstaltung. Die gymnasiale Oberstufe am Athenaeum

Informationsveranstaltung. Die gymnasiale Oberstufe am Athenaeum Informationsveranstaltung für den Jahrgang 9 und Realschüler der Klasse 10 am 09.02.2015 Die gymnasiale Oberstufe am Athenaeum Gaby Trusheim gaby.trusheim@athenetz.de Informationen im Internet www.athenaeum-stade.de

Mehr

Leiterin: Gesamtschuldirektorin Gertrud Korf, Tel. 02581/2743. Vielfalt Chancengleichheit Gemeinschaft Leistung

Leiterin: Gesamtschuldirektorin Gertrud Korf, Tel. 02581/2743. Vielfalt Chancengleichheit Gemeinschaft Leistung A. Bildungswege der Gesamtschule 1. Städtische Gesamtschule Warendorf Leiterin: Gesamtschuldirektorin Gertrud Korf, Tel. 02581/2743 E-Mail: gesamtschule@warendorf.de Homepage: www.gesamtschule-warendorf.de

Mehr

junge leistungssportler - Zur Kompatibilität von Abitur und Leistungssport

junge leistungssportler - Zur Kompatibilität von Abitur und Leistungssport junge leistungssportler - Zur Kompatibilität von Abitur und Leistungssport Vorwort Ausgangslage Für junge Sporttalente stellt die herkömmliche Schulkarriere nach der 10. Klasse eine nur schwer zu nehmende

Mehr

Weiterführende Schulen und Berufskollegs

Weiterführende Schulen und Berufskollegs Weiterführende Schulen und Berufskollegs informieren Letzte Aktualisierung: 9. Januar 2004, 19:45 Uhr AACHEN. Die weiterführenden Schulen laden in den kommenden Wochen zu Informationsveranstaltungen für

Mehr

Repräsentative Studie von TNS Emnid 2009. Was sind die größten. Hürden für eine. berufliche Weiterbildung?

Repräsentative Studie von TNS Emnid 2009. Was sind die größten. Hürden für eine. berufliche Weiterbildung? Repräsentative Studie von TNS Emnid 2009 Was sind die größten Hürden für eine berufliche Weiterbildung? Eine repräsentative Studie, durchgeführt von TNS Emnid im Auftrag der Hamburger Akademie für Fernstudien.

Mehr

Kaufmännische Schulen Hausach

Kaufmännische Schulen Hausach Kaufmännische Schulen Hausach Gustav-Rivinus-Platz 1 77756 Hausach Telefon 07831 96920-0 Telefax 07831 96920-20 e-mail ks.hausach@ortenaukreis.de home-page www.ks-hausach.de Vollzeitschule Dreijähriges

Mehr

Staatliche Schulberatung für Obb.-Ost. http://www.schulberatung.bayern.de/schulberatung/oberbayern_ost/ CityKolleg

Staatliche Schulberatung für Obb.-Ost. http://www.schulberatung.bayern.de/schulberatung/oberbayern_ost/ CityKolleg Staatliche Schulberatung für Obb.-Ost http://www.schulberatung.bayern.de/schulberatung/oberbayern_ost/ 25.09.2014 Tanja Winkler CityKolleg Grundsätzliches Das CityKolleg gibt es in München, Ingolstadt

Mehr

im Beruf Gespräche führen: Über seinen beruflichen Werdegang sprechen

im Beruf Gespräche führen: Über seinen beruflichen Werdegang sprechen 1 Arbeiten Sie mit Ihrer Partnerin / Ihrem Partner und ergänzen Sie die Wörter. Wie heißt das Lösungswort? a Ein anderes Wort für Foto ist. b Wenn man eine Arbeit finden will, muss man sich. c Ich bin

Mehr

AUSWEGE bei SCHULABBRUCH

AUSWEGE bei SCHULABBRUCH AUSWEGE bei SCHULABBRUCH an Hauptschulen, Realschulen und Gymnasien, wenn die besuchte Schule verlassen werden muss. Auf die jeweils anzuwendenden Verordnungen verweisen die Kennziffern des Amtsblattes

Mehr

Informationen zur Oberstufe

Informationen zur Oberstufe Informationen zur Oberstufe Jahrgang: Abi 2016 1. Elternabend Termin: 13. März 2013 Uphues Februar 2012 1 Oberstufe am Comenius- Gymnasium Oberstufenkoordinatorin Frau Uphues Vertretung Beratungslehrer

Mehr

Abiturverordnung. 1. Allgemeines 2.Einführungsphase 3.Qualifikationsphase 4.Abitur

Abiturverordnung. 1. Allgemeines 2.Einführungsphase 3.Qualifikationsphase 4.Abitur Abiturverordnung 1. Allgemeines 2.Einführungsphase 3.Qualifikationsphase 4.Abitur 1. Gliederung und Dauer - Einführungsphase ( 10.Klasse ) - Qualifikationsphase ( Klassen 11 und 12 ) - Verweildauer: 3

Mehr

HAUPT- / WERKREALSCHULE KLASSE 9

HAUPT- / WERKREALSCHULE KLASSE 9 HAUPT- / WERKREALSCHULE KLASSE 9 mit Prüfung in Klasse 9 ( Versetzungszeugnis in Klasse 10 der Werkrealschule) ohne 10. Klasse Werkrealschule 1-jährige Berufsfachschule (meist erstes Ausbildungsjahr bei

Mehr

Berufliche Gymnasien in Villingen-Schwenningen

Berufliche Gymnasien in Villingen-Schwenningen Mit Hilfe des Handouts zur Informationsveranstaltung Wege zum Abitur (für Schüler mit mittlerem Bildungsabschluss) soll ein erster Überblick über die verschiedenen beruflichen (und der Vollständigkeit

Mehr

Jeder Mensch hat bei uns Möglichkeit, die Schulbildung zu erreichen. Unser Schulsystem hat verschiedene Stufen und mehrere Schularten.

Jeder Mensch hat bei uns Möglichkeit, die Schulbildung zu erreichen. Unser Schulsystem hat verschiedene Stufen und mehrere Schularten. Jeder Mensch hat bei uns Möglichkeit, die Schulbildung zu erreichen. Unser Schulsystem hat verschiedene Stufen und mehrere Schularten. Die Kinderkrippe und der Kindergarten Die Kinder von 6. Monate können

Mehr

D. Bildungswege am Paul-Spiegel-Berufskolleg des Kreises Warendorf - Europaschule - in Warendorf

D. Bildungswege am Paul-Spiegel-Berufskolleg des Kreises Warendorf - Europaschule - in Warendorf D. Bildungswege am Paul-Spiegel-Berufskolleg des Kreises Warendorf - Europaschule - in Warendorf Schulleiter: Oberstudiendirektor Ulrich Rehbock, Tel.: 02581/925-0 FAX: 02581/925-24 E-mail: info@paul-spiegel-berufskolleg.eu

Mehr

Interne Richtlinien zu den Möglichkeiten der Zweisprachigkeit

Interne Richtlinien zu den Möglichkeiten der Zweisprachigkeit Service de l enseignement secondaire du deuxième degré Amt für Unterricht der Sekundarstufe 2 Collège Sainte-Croix Kollegium Heilig Kreuz Interne Richtlinien zu den Möglichkeiten der Zweisprachigkeit Rechtliche

Mehr

11. Potsdamer Forum Herausforderung Ausbildung

11. Potsdamer Forum Herausforderung Ausbildung 11. Potsdamer Forum Herausforderung Ausbildung Herausforderung Ausbildung Ines Rohde, Haupt-JAV Land Berlin Stand: 16.05.2013 2 Haupt-Jugend- und Auszubilde ndenvertretung für die Behörden, Gerichte und

Mehr

Mein Weg von 4 nach 5. Informationsabend zum Übergang in die weiterführenden Schulen der Sekundarstufe I

Mein Weg von 4 nach 5. Informationsabend zum Übergang in die weiterführenden Schulen der Sekundarstufe I Mein Weg von 4 nach 5 Informationsabend zum Übergang in die weiterführenden Schulen der Sekundarstufe I Was erwartet Sie heute? Tipps zur Entscheidungsfindung Informationen über alle Schulformen Ablauf

Mehr

DEUTSCHKURSE. Programm. Anfänger - A1 - A2 - B1 - B2 - C1 - C2 monatlicher Kursbeginn aller Stufen

DEUTSCHKURSE. Programm. Anfänger - A1 - A2 - B1 - B2 - C1 - C2 monatlicher Kursbeginn aller Stufen DEUTSCHKURSE Programm 2015 Anfänger - A1 - A2 - B1 - B2 - C1 - C2 monatlicher Kursbeginn aller Stufen Deutsch Kompakt Plus 20 UE à 45 Minuten/Woche Diese Kurse sind Aufbaukurse, die Sie fortlaufend vom

Mehr

INFORMATIONSMATERIAL ZUR AKTUELLEN WEITERBILDUNG AUFBAUKURS IN SYSTEMISCHER THERAPIE WB - A8 / 2016-2017. (Zertifikatskurs systemische Therapie, SG)

INFORMATIONSMATERIAL ZUR AKTUELLEN WEITERBILDUNG AUFBAUKURS IN SYSTEMISCHER THERAPIE WB - A8 / 2016-2017. (Zertifikatskurs systemische Therapie, SG) INFORMATIONSMATERIAL ZUR AKTUELLEN WEITERBILDUNG AUFBAUKURS IN SYSTEMISCHER THERAPIE WB - A8 / 2016-2017 (Zertifikatskurs systemische Therapie, SG) www.wist-muenster.de Das Westfälische Institut für Systemische

Mehr

Klassenstufe 7 Schuljahr 2014/15

Klassenstufe 7 Schuljahr 2014/15 Klassenstufe 7 Schuljahr 2014/15 JULIUS-LEBER-SCHULE STADTTEILSCHULE IN HAMBURG DIE KLASSENSTUFE 7 Liebe Eltern, mit Klassenstufe 7 kommen einige Veränderungen auf Schüler, Eltern und Lehrer zu. Die gravierendste

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

Skandinavistik im Beruf. Fremdsprachendozentin für Deutsch als Fremdsprache und Norwegisch

Skandinavistik im Beruf. Fremdsprachendozentin für Deutsch als Fremdsprache und Norwegisch Skandinavistik im Beruf für Deutsch als Fremdsprache und Norwegisch Aufgaben: - Unterricht vor- und nachbereiten - Unterricht geben Was hat das mit Skandinavistik zu tun? - man vermittelt Sprache und Landeskunde,

Mehr

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben?

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben? 815 2380 2360 2317 2297 1 2 3 4 9. A Kannst du jetzt anrufen? Du rufst an. Will er jetzt nicht arbeiten? Er arbeitet jetzt nicht. Kann ich ab und zu nicht anrufen? Ich rufe ab und zu an. Wollen wir morgens

Mehr

Weiterbildungsangebot in Nordwalde. EDV Kompakt 100 % bekommen 50 % bezahlen mit dem Bildungsscheck NRW

Weiterbildungsangebot in Nordwalde. EDV Kompakt 100 % bekommen 50 % bezahlen mit dem Bildungsscheck NRW Weiterbildungsangebot in Nordwalde EDV Kompakt 100 % bekommen 50 % bezahlen mit dem Bildungsscheck NRW Schlaumacher e. V. Volkshochschule Steinfurt Bahnhofstr. 17 (Eingang Wehrstr. 5) An der Hohen Schule

Mehr

Nachhilfeinstitut LOGOS Waldkraiburg Mühldorf Traunreut

Nachhilfeinstitut LOGOS Waldkraiburg Mühldorf Traunreut *weitere Informationen zur Kriterienliste innen Nachhilfeinstitut LOGOS Waldkraiburg Mühldorf Traunreut inkl. Gutschein für Schulstunden Nachhilfeunterricht Sehr geehrte Eltern! Der Schul- und Lernalltag

Mehr

Das Schulsystem in Deutschland (Band 2, Lektion 1)

Das Schulsystem in Deutschland (Band 2, Lektion 1) Pluspunkt Deutsch Das Schulsystem in Deutschland (Band 2, Lektion 1) Übung 1 Lesen Sie den Text und kreuzen Sie an: Richtig oder falsch? In Deutschland können die Kinder mit 3 Jahren in den Kindergarten

Mehr

Klasse 10. - Einführungsphase - Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten des Sekundarbereichs II. im Klassenverband. feste/r Klassenlehrer/in

Klasse 10. - Einführungsphase - Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten des Sekundarbereichs II. im Klassenverband. feste/r Klassenlehrer/in davon 1-2 Fächer davon 1 Fach Abitur nach 12 Jahren (G8) Ab dem Schuljahr 2008/09 wird mit dem Eintritt in die Einführungsphase das Abitur nach 12 absolvierten Schuljahren erteilt (erstmals also im Jahr

Mehr

Wir sprechen Ihre Sprache.

Wir sprechen Ihre Sprache. Wir sprechen Ihre Sprache. Sprechen Sie die gleiche Sprache?! Zur richtigen Zeit am richtigen Ort und dennoch verhindern Sprach- und Kulturbarrieren allzu oft den gewünschten Erfolg. Dabei ist ein zielgerichteter

Mehr

DIE EUROPÄER UND DIE SPRACHEN

DIE EUROPÄER UND DIE SPRACHEN EUROBAROMETER-BERICHT 54 DIE EUROPÄER UND DIE SPRACHEN ZUSAMMENFASSENDER BERICHT Diese spezielle Eurobarometer-Erhebung wurde zwischen dem 6. Dezember und dem 23. Dezember 2000 in allen 15 EU-Mitgliedstaaten

Mehr

Medienart: Print Medientyp: Publikumszeitschriften Auflage: 194'427 Erscheinungsweise: wöchentlich «EINE FREMDE SPRACHE.

Medienart: Print Medientyp: Publikumszeitschriften Auflage: 194'427 Erscheinungsweise: wöchentlich «EINE FREMDE SPRACHE. «EINE FREMDE SPRACHE öffnet Türen» Gehen Jugendliche für einen SPRACHAUFENTHALT ins Ausland, lernen sie mehr als nur eine neue Sprache. Guido Frey von der Organisation Intermundo erklärt, wie junge Menschen

Mehr

"Perspektiven der Bremer Erwachsenenschule" (Große Anfrage der Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen vom 11.05.2005)

Perspektiven der Bremer Erwachsenenschule (Große Anfrage der Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen vom 11.05.2005) Bremische Bürgerschaft Drucksache 16/393 S Stadtbürgerschaft (zu Drs. 16/328 S) 16. Wahlperiode 06.09.05 Mitteilung des Senats vom 6. September 2005 "Perspektiven der Bremer Erwachsenenschule" (Große Anfrage

Mehr

Informationsabend der Herman-Nohl-Schule - Abteilung 4 - Regina Michalski, Abteilungsleiterin

Informationsabend der Herman-Nohl-Schule - Abteilung 4 - Regina Michalski, Abteilungsleiterin Informationsabend der Herman-Nohl-Schule - Abteilung 4 - Regina Michalski, Abteilungsleiterin Informationsveranstaltung für Eltern und Schüler, 09.01.2012 09.01.2012 Infoabend Abteilung 4 - Regina Michalski

Mehr

Bibliotheken als öffentliche Aufgabe

Bibliotheken als öffentliche Aufgabe Bibliotheken als öffentliche Aufgabe Argumente für Behörden, Parlamente und Politik Wo finden im Internet-Zeitalter noch Kontakte statt? Was macht eine Gemeinde oder Region aus? Unter anderem die Bibliothek,

Mehr

Sprachen lernen leute treffen

Sprachen lernen leute treffen Sprachen lernen leute treffen KURSPROGRAMM 2014 / 2015 www.sprachcaffe-duesseldorf.de Sprachen lernen & Leute treffen, ein Synonym für die angenehme und effektive Form, eine Sprache zu erlernen und Kulturen

Mehr

BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT IHRE NACHWUCHSKRÄFTE / IHR POTENZIAL / IHRE ZUKUNFT BERUFSBEGLEITENDER STUDIENGANG

BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT IHRE NACHWUCHSKRÄFTE / IHR POTENZIAL / IHRE ZUKUNFT BERUFSBEGLEITENDER STUDIENGANG BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT IHRE NACHWUCHSKRÄFTE / IHR POTENZIAL / IHRE ZUKUNFT BERUFSBEGLEITENDER STUDIENGANG Mit dem BachelorSTUDIENGANG Betriebswirtschaft fördern Sie die Zukunft Ihrer Mitarbeiter

Mehr

Zuwanderung in Arbeit und Existenzgründung

Zuwanderung in Arbeit und Existenzgründung Zuwanderung in Arbeit und Existenzgründung Projektpartner: Ergebnisse einer Befragung erwerbsfähiger Spanier/innen zur Informationslage zum Leben und Arbeiten in Deutschland im Frühjahr 2014 in Córdoba,

Mehr

Die Einführungsklasse am Ludwigsgymnasium. über die Einführungsklasse und die Oberstufe des Gymnasiums zur Allgemeinen Hochschulreife

Die Einführungsklasse am Ludwigsgymnasium. über die Einführungsklasse und die Oberstufe des Gymnasiums zur Allgemeinen Hochschulreife Die Einführungsklasse am Ludwigsgymnasium über die Einführungsklasse und die Oberstufe des Gymnasiums zur Allgemeinen Hochschulreife Ziel: Allgemeine Hochschulreife am Gymnasium ( Abitur) Erwerb der allgemeinen

Mehr

InteGREATer e.v. Berlin vor Ort

InteGREATer e.v. Berlin vor Ort InteGREATer e.v. Berlin vor Ort Gesundbrunnenschule Donnerstag, 26.10.2014 Was haben wir heute vor? Was ist InteGREATer e.v.? Unsere persönlichen Bildungswege Das Berliner Schulsystem: Wie ist es aufgebaut

Mehr

Staatlich anerkannte Fachschule. für Betriebswirtschaft - Praxisnahe Weiterbildung zum/zur Staatlich geprüften Betriebswirt/in

Staatlich anerkannte Fachschule. für Betriebswirtschaft - Praxisnahe Weiterbildung zum/zur Staatlich geprüften Betriebswirt/in Staatlich anerkannte Fachschule für Betriebswirtschaft - Praxisnahe Weiterbildung zum/zur Staatlich geprüften Betriebswirt/in Stand: Februar 2006 Konzeption & Gestaltung: Sven Donat, Wirtschaftsakademie

Mehr

Gymnasiale Oberstufe - Kurswahl für die Qualifikationsphase

Gymnasiale Oberstufe - Kurswahl für die Qualifikationsphase Gymnasiale Oberstufe - Kurswahl für die Qualifikationsphase Gesetzliche Grundlagen Abiturprüfungsverordnung Ergänzende Bestimmungen zur Abiturprüfungsverordnung Verordnung Latinum Alle genannten Verordnungen

Mehr

Einjähriges Praktikum. Schulischer Kompetenznachweis. 3. Ausbildungsjahr mit 3 wöchigem Englandsprachaufenthalt

Einjähriges Praktikum. Schulischer Kompetenznachweis. 3. Ausbildungsjahr mit 3 wöchigem Englandsprachaufenthalt Seite 1 Inhalt Ziele... 3 Ausbildungsstruktur... 4 Lerninhalte... 5 Fächerverteilung... 6 Stundentafel... 7 Sprachaufenthalte... 8 Praxis... 8 Schulische Prüfungen... 9 Betriebliche Prüfungen... 9 Anforderungsprofil...10

Mehr

Das Turbo-Abitur. Inhalt und Konsequenzen

Das Turbo-Abitur. Inhalt und Konsequenzen Das Turbo-Abitur Inhalt und Konsequenzen Für G8 angeführte Argumente Hoffnung auf jüngere Berufseinsteiger Niveau vergleichbar mit dem angelsächsischen Raum 265 Jahreswochenstunden Zentrale Vorgabe der

Mehr

Wahlpflichtkurse an der Carl-Benz-Schule

Wahlpflichtkurse an der Carl-Benz-Schule Wahlpflichtkurse an der Zu Beginn des 7. Schuljahrs entscheidet sich jede SchÄlerin bzw. jeder SchÄler fär einen Wahlpflichtkurs. Der Unterricht umfasst 4 Stunden pro Woche. Ein Wechsel des Kurses ist

Mehr

Die hisa ggmbh ist Trägerin mehrerer Kinderbetreuungseinrichtungen mit einem vielfältigen

Die hisa ggmbh ist Trägerin mehrerer Kinderbetreuungseinrichtungen mit einem vielfältigen T R Ä G E R K O N Z E P T I O N Einleitung Die ist Trägerin mehrerer Kinderbetreuungseinrichtungen mit einem vielfältigen Familien ergänzenden Bildungs- und Erziehungsangebot. Entstanden aus der Elterninitiative

Mehr

www.sprachcaffe-duesseldorf.de

www.sprachcaffe-duesseldorf.de Sprachcaffe Düsseldorf Mit Sprachcaffe ins Ausland Reisen bildet, Sprachreisen bilden weiter! Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Latein und Chinesisch können Sie auch in unseren

Mehr

Gesundheit und Sport. Interne Weiterbildung. Fachhochschule des bfi Wien

Gesundheit und Sport. Interne Weiterbildung. Fachhochschule des bfi Wien Interne Weiterbildung Fachhochschule des bfi Wien Gesundheit und Sport Information und Anmeldung: Mag. a Evamaria Schlattau Personalentwicklung / Wissensmanagement Fachhochschule des bfi Wien Wohlmutstraße

Mehr

Elternabend zur Berufsorientierung und Berufswahl

Elternabend zur Berufsorientierung und Berufswahl Agentur für Arbeit Recklinghausen Stefanie Ludwig Berufsberaterin U25 Bildrahmen (Bild in Masterfolie einfügen) Elternabend zum Berufsorientierungscamp Elternabend zur Berufsorientierung und Berufswahl

Mehr

Kurzkonzept weiterbildender Master of Science in Public Health an der Medizinischen Hochschule Hannover

Kurzkonzept weiterbildender Master of Science in Public Health an der Medizinischen Hochschule Hannover Kurzkonzept weiterbildender Master of Science in Public Health an der Medizinischen Hochschule Hannover Ziel des weiterbildenden Master-Studiengangs ist es, Experten für Planungs- und Entscheidungsprozesse

Mehr

Ein Kind zwei Sprachen. Mehrsprachigkeit als Chance

Ein Kind zwei Sprachen. Mehrsprachigkeit als Chance Ein Kind zwei Sprachen Mehrsprachigkeit als Chance Ein Kind zwei Sprachen Lernt ein Kind in den ersten Lebensjahren zwei Sprachen, dann ist das eine gute Voraussetzung für erfolgreiche Leistungen in der

Mehr

Weiterbildung & Personalentwicklung

Weiterbildung & Personalentwicklung Weiterbildung & Personalentwicklung Berufsbegleitender Masterstudiengang In nur drei Semestern zum Master of Arts. Persönliche und berufliche Kompetenzerweiterung für Lehrende, Berater, Coachs, Personal-

Mehr

TAG DER OFFENEN TÜR 22. November 2014 Informationsveranstaltung

TAG DER OFFENEN TÜR 22. November 2014 Informationsveranstaltung TAG DER OFFENEN TÜR 22. November 2014 Informationsveranstaltung 1 24.11.2014 Basisdaten Schulform: integrierte Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe in privater Trägerschaft Träger: DIE Stiftung private

Mehr

Häufig gestellte Fragen zur IHK.Die Weiterbildung

Häufig gestellte Fragen zur IHK.Die Weiterbildung 1. Bildungsinteressierte Häufig gestellte Fragen zur IHK.Die Weiterbildung Welchen Stellenwert haben IHK-Angebote und IHK-Prüfungen in der Weiterbildung in Deutschland? IHK-Abschlüsse haben auf dem Arbeitsmarkt

Mehr

Schülerschaft im Wandel Elternschaft im Wandel

Schülerschaft im Wandel Elternschaft im Wandel Schülerschaft im Wandel Elternschaft im Wandel (Die wichtigsten Ergebnisse der Studie: Eltern-Lehrer-Schulerfolg 2013, Prof. Dr. Carsten Wippermann, Katja Wippermann, Andreas Kirchner) Symposium Herausforderung

Mehr

Schulstruktur und Bildungschancen

Schulstruktur und Bildungschancen Zukunftskreissitzung am 27. September 2011 Leitung: Dr. Bernhard Bueb Thesenpapier: Schulstruktur und Bildunschancen Schulstruktur und Bildungschancen WIR WISSEN HEUTE: In Deutschland korreliert die Schullaufbahnempfehlung

Mehr

DOSB l SPORT INTERKULTURELL Ein Qualifizierungsangebot zur integrativen Arbeit im Sport. DOSB l Sport bewegt!

DOSB l SPORT INTERKULTURELL Ein Qualifizierungsangebot zur integrativen Arbeit im Sport. DOSB l Sport bewegt! DOSB l Sport bewegt! DOSB l SPORT INTERKULTURELL Ein Qualifizierungsangebot zur integrativen Arbeit im Sport im Rahmen des Programms Integration durch Sport des Deutschen Olympischen Sportbundes und seiner

Mehr

Fachakademie für Wirtschaft Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/-in - Vollzeit

Fachakademie für Wirtschaft Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/-in - Vollzeit - Vollzeit Zielgruppe: Kaufmännische Angestellte aus Wirtschaft und Verwaltung. Zielsetzung: Das Studium zum staatlich geprüften Betriebswirt ermöglicht unter Einbeziehung bereits erworbener Abschlüsse

Mehr

Schulberatung und Migration

Schulberatung und Migration Schulberatung und Migration Informationen im Internet O ISB Rundbrief Sch.i.f.f. Schüler/innen interkulturell flexibel fördern O Der Rundbrief erscheint einmal im Schuljahr mit der Zielsetzung, Lehrkräfte

Mehr

Profiloberstufe der Goethe Schule Harburg 17. Dezember 2014

Profiloberstufe der Goethe Schule Harburg 17. Dezember 2014 der Goethe Schule Harburg 17. Dezember 2014 Thomas von Ohlen GSH - Schule im Zentrum 1670 Schülerinnen und Schüler Davon 522 in der Oberstufe 170 Lehrerinnen und Lehrer Übersicht Kooperation mit den Gymnasien

Mehr

Berufliche Gymnasien in Villingen-Schwenningen. Anschrift: Ansprechpartner: Herr Schwab. E-Mail: info@bass-vs.de

Berufliche Gymnasien in Villingen-Schwenningen. Anschrift: Ansprechpartner: Herr Schwab. E-Mail: info@bass-vs.de Mit Hilfe des Handouts zur Informationsveranstaltung Wege zum Abitur (für Schüler mit mittlerem Bildungsabschluss) soll ein erster Überblick über die verschiedenen beruflichen (und der Vollständigkeit

Mehr

Yoga im Büro Rückenschule Hannover - Ulrich Kuhnt

Yoga im Büro Rückenschule Hannover - Ulrich Kuhnt Rückenschule Hannover - Ulrich Kuhnt Was ist Yoga? Yoga ist vor ca. 3500 Jahren in Indien entstanden. Es ist eine Methode, die den Körper, den Atem und den Geist miteinander im Einklang bringen kann. Dadurch

Mehr

Was will ich, was passt zu mir?

Was will ich, was passt zu mir? Was will ich, was passt zu mir? Sie haben sich schon oft Gedanken darüber gemacht, wie es weitergehen soll. Was das Richtige für Sie wäre. Welches Studium, welcher Beruf zu Ihnen passt. Haben Sie Lust,

Mehr

Wichtige Daten für den neuen 11. Jahrgang 2013 (Abitur 2016):

Wichtige Daten für den neuen 11. Jahrgang 2013 (Abitur 2016): Wichtige Daten für den neuen 11. Jahrgang 2013 (Abitur 2016): Datum 10.6.2013 und 11.6. Von 8.00 13.00 Uhr 10.6.2013 und 11.6. Von 13.00 15.00 Uhr Beratung der zukünftigen Oberstufenschüler/innen (Eigene)

Mehr

Profiloberstufe. Regelungen und Bestimmungen

Profiloberstufe. Regelungen und Bestimmungen Profiloberstufe Regelungen und Bestimmungen Hinweis: Diese Darstellung der Bestimmungen und Regelungen ist nach bestem Wissen zusammengestellt worden. Rechtlich verbindlich ist allerdings nur die Ausbildungs-

Mehr

Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Teilzeit, B.A. für IHK-Wirtschaftsfach- und Betriebswirte

Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Teilzeit, B.A. für IHK-Wirtschaftsfach- und Betriebswirte Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Teilzeit, B.A. für IHK-Wirtschaftsfach- und Betriebswirte Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienintensität Studienbeiträge Trimesterablauf Standort

Mehr

didactica Sprachinstitut Sprachkurse Übersetzungen Dolmetschen SPRACHKURSE

didactica Sprachinstitut Sprachkurse Übersetzungen Dolmetschen SPRACHKURSE didactica Sprachinstitut Sprachkurse Übersetzungen Dolmetschen SPRACHKURSE Was können wir für Sie tun? Möchten Sie Ihre Chancen im Beruf verbessern, sich flüssiger mit Ihren ausländischen Geschäftspartnern

Mehr

Informationen zur 10.Klasse

Informationen zur 10.Klasse Informationen zur 10.Klasse Wir informieren Sie heute über die schriftlichen und mündlichen Überprüfungen in Klasse 10, die Auflagen für die Versetzung in die 11. Klasse ( gymnasiale Oberstufe), die Prognose

Mehr

Die GFN AG Der Bildungspartner Ihres Vertrauens.

Die GFN AG Der Bildungspartner Ihres Vertrauens. Designing Education Connecting People Die GFN AG Der Bildungspartner Ihres Vertrauens. Weiterbildung? Studium? Beruf? Wir begleiten Ihre Karriere! Für Unternehmen Für Studierende Für Arbeitssuchende Unsere

Mehr

Was kommt nach der Goethe-Schule-Harburg?

Was kommt nach der Goethe-Schule-Harburg? Was kommt nach der Goethe-Schule-Harburg? Berufstätigkeit Zukunftswege nach der 10. Klasse (entsprechend der jeweiligen Zugangsvoraussetzung): Oberstufe Ausbildung - an der GSH Studium - an einem beruflichen

Mehr

1. Ihre persönlichen Ziele, Interessen und Erwartungen

1. Ihre persönlichen Ziele, Interessen und Erwartungen Sie suchen Kurs- und Seminarangebote zu Ihrer Weiterbildung? Aber welches Angebot ist das richtige für Sie? Auf welche Kriterien ist zu achten, um Fortbildungsangebote miteinander zu vergleichen und ganz

Mehr

Aufstiegsstipendium. Studieren mit Berufserfahrung BILDUNG

Aufstiegsstipendium. Studieren mit Berufserfahrung BILDUNG Aufstiegsstipendium Studieren mit Berufserfahrung BILDUNG Grußwort Bildung und Qualifizierung sind die Voraussetzung für indivi duelle Lebenschancen und gesellschaftliche Teilhabe. Zugleich bilden sie

Mehr

www.feinstoffliche-heilweisen.de

www.feinstoffliche-heilweisen.de Herzlich Willkommen in unserem ONLINE-Coaching-Kurs Ernährung. Ganz gewiss sind Sie gut informiert zum Thema gesunde Ernährung. Vielleicht haben Sie auch schon einen oder mehrere Versuche unternommen,

Mehr

epz Europäische euzbq Europäisches Zertifikat zur Berufsqualifikation www.gutgebildet.de Grundkompetenzen für den Übergang Schule - Beruf

epz Europäische euzbq Europäisches Zertifikat zur Berufsqualifikation www.gutgebildet.de Grundkompetenzen für den Übergang Schule - Beruf www.gutgebildet.eu euzbq Europäisches Zertifikat zur Berufsqualifikation Grundkompetenzen für den Übergang Schule - Beruf Landesverband Inhalt euzbq - Europäisches Zertifikat zur Berufsqualifikation Nicht

Mehr

Gesamtqualifikation und Abiturprüfung

Gesamtqualifikation und Abiturprüfung Gesamtqualifikation und Abiturprüfung Gesetzliche Grundlagen Abiturprüfungsverordnung Ergänzende Bestimmungen zur Abiturprüfungsverordnung Verordnung Latinum Alle genannten Rechtsvorschriften sind auf

Mehr

Hattingen hat Ausbildungsplätze.

Hattingen hat Ausbildungsplätze. Herausgeber: Stadt Hattingen - Die Bürgermeisterin - FB11 Gestaltung: Stadt Hattingen, R01 Druck: Stadt Hattingen, Stadtdruckerei, FB10 Alle Angaben ohne Gewähr August 2014, 50 Exemplare Diese Broschüre

Mehr

Mein Leben, mein Geld

Mein Leben, mein Geld Mein Leben, mein Geld Wünsche Wandel Wirklichkeit Unser Leben ist sehr komplex und fordert jeden Tag unsere ganze Aufmerksamkeit und Energie. Geld ist ein Teil unseres Lebens. Was macht Geld mit uns? Tut

Mehr

Erfolgreich zum Ziel!

Erfolgreich zum Ziel! Headline Headline Fließtext Erfolgreich zum Ziel! Der richtige Weg zum Erfolg Wir über uns Ideen für die Zukunft Die FORUM Institut für Management GmbH 1979 in Heidelberg gegründet entwickelt und realisiert

Mehr

Willkommen...... in der gymnasialen Oberstufe der Rudolf-Koch-Schule. Christiane Rogler, Schulleiterin Bernhard Hofmann, Studienleiter

Willkommen...... in der gymnasialen Oberstufe der Rudolf-Koch-Schule. Christiane Rogler, Schulleiterin Bernhard Hofmann, Studienleiter Willkommen...... in der gymnasialen Oberstufe der Rudolf-Koch-Schule Christiane Rogler, Schulleiterin Bernhard Hofmann, Studienleiter Themenübersicht Ziel der gymnasialen Oberstufe Gliederung der GO Verbindlicher

Mehr

Kaufmännische Schule Hausach

Kaufmännische Schule Hausach Kaufmännische Schule Hausach Kaufmännische Berufsschule Berufsfachschule Wirtschaft Kaufmännisches Berufskolleg I Kaufmännisches Berufskolleg II Wirtschaftsgymnasium Kaufmännische Berufsschule Industriekaufmann/-frau

Mehr

Staatlich geprüfter. Maschinenbautechniker. technische weiterbildung

Staatlich geprüfter. Maschinenbautechniker. technische weiterbildung s t a a t l i c h g e p r ü f t e r M a s c h i n e n b a u t e c h n i k e r Staatlich geprüfter Maschinenbautechniker technische weiterbildung Ziel der Weiterbildung: Aufstieg in eine technische Führungsposition

Mehr

Berufsbegleitende Aufstiegsqualifizierungen

Berufsbegleitende Aufstiegsqualifizierungen Berufsbegleitende Aufstiegsqualifizierungen Was ist ein Fachwirt? Fachwirt ist ein Titel für eine höhere kaufmännische Qualifikation, die auf einer betriebswirtschaftlichen Weiterbildung basiert. Er bildet

Mehr

Ich habe hier mehrere Generationen erlebt

Ich habe hier mehrere Generationen erlebt Ich habe hier mehrere Generationen erlebt BP feiert sein 225 jähriges Jubiläum. Für ein solches Traditionsunternehmen zu arbeiten, freut auch die Mitarbeiter. Darunter viele, die wie Hans Mertens, selbst

Mehr

Berufliche Gymnasien in Villingen-Schwenningen. Anschrift: Website: www.ass-vs.de. E-Mail: info@ass-vs.de

Berufliche Gymnasien in Villingen-Schwenningen. Anschrift: Website: www.ass-vs.de. E-Mail: info@ass-vs.de Mit Hilfe des Handouts zur Informationsveranstaltung Wege zum Abitur (für Schüler mit mittlerem Bildungsabschluss) soll ein erster Überblick über die verschiedenen beruflichen (und der Vollständigkeit

Mehr

Berufsmaturitätsschule BMS Kaufmännische Richtung. Berufsbegleitende Ausbildung

Berufsmaturitätsschule BMS Kaufmännische Richtung. Berufsbegleitende Ausbildung Berufsmaturitätsschule BMS Kaufmännische Richtung Berufsbegleitende Ausbildung 2 Ziele Die kaufmännische Berufsmaturitätsschule nach abgeschlossener Lehre vermittelt in einem zweijährigen berufsbegleitenden

Mehr

Englisch Französisch Spanisch Russisch Chinesisch Neu! SFS. Staatliche Fremdsprachenschule Hamburg. Abendkurse des Weiterbildungskollegs in:

Englisch Französisch Spanisch Russisch Chinesisch Neu! SFS. Staatliche Fremdsprachenschule Hamburg. Abendkurse des Weiterbildungskollegs in: SFS Staatliche Fremdsprachenschule Hamburg Abendkurse des Weiterbildungskollegs in: Englisch Französisch Spanisch Russisch Chinesisch Neu! www.sfs-hamburg.de SFS Staatliche Fremdsprachenschule Hamburg

Mehr