Fit durch Fortbildung. Netzwerk für berufliche Fortbildung Freiburg Breisgau Hochschwarzwald. März 2012 bis März 2013

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Fit durch Fortbildung. Netzwerk für berufliche Fortbildung Freiburg Breisgau Hochschwarzwald. www.netzwerk-fortbildung.de. März 2012 bis März 2013"

Transkript

1 Netzwerk für berufliche Fortbildung Freiburg Breisgau Hochschwarzwald Fit durch Fortbildung März 2012 bis März 2013 Führung, Zusammenarbeit, Arbeitstechniken Informations- und Kommunikationstechnik Betriebswirtschaft Technik, Produktion, Umwelt Fachthemen für besondere Berufsgruppen Vorbereitung auf anerkannte Prüfungsabschlüsse Sprachen Tag der beruflichen Fortbildung Bürgerhaus am Seepark, Freiburg

2 2 netzwerk-fortbildung Fit durch Fortbildung Fit in die Zukunft Ob Frau oder Mann, ob jung oder älter, ob neu im Job oder viele Jahre Erfahrung Sie stehen vor der Herausforderung, ihr berufliches Wissen und Können laufend anzupassen und auf den aktuellen Stand zu bringen. Mit beruflicher Weiterbildung stärken Sie Ihre berufliche Qualifikation, um die Herausforderungen der Arbeitswelt bewältigen zu können. Das erhöht Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt und steigert die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen in unserem Land. Das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg misst der beruflichen Weiterbildung eine große Bedeutung zu und fördert daher vielfältige Maßnahmen und Vorhaben auf diesem Feld. Hierzu gehört auch die Unterstützung der landesweit 34 regionalen Netzwerke für berufliche Fortbildung. Sie sind eine Weiterentwicklung der bereits seit 1968 bestehenden Arbeitsgemeinschaften für berufliche Fortbildung. Rund berufliche Weiterbildungsanbieter haben sich freiwillig in diesem Netzwerk für berufliche Fortbildung organisiert und arbeiten auf regionaler Ebene zusammen. Ihr Ziel ist die Werbung für Weiterbildung und Verbesserung der Transparenz über das regionale Angebot zur beruflichen Weiterbildung. Das Netzwerk für berufliche Fortbildung und seine angeschlossenen Bildungsträger verstehen sich als Qualitätsgemeinschaft. Sie achten darauf, dass Anbieter und Angebote vergleichbar sind und die vorgeschriebenen Qualitätskriterien eingehalten werden. Einen hervorragenden Überblick über die beruflichen Fortbildungsangebote der Netzwerk-Mitglieder bieten die regionalen Broschüren Fit durch Fortbildung sowie das Weiterbildungsportal Baden-Württemberg Im Weiterbildungsportal finden Sie auch viele weitere Informationen und Tipps zur beruflichen Weiterbildung. Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg Referat Berufliche Weiterbildung Neues Schloss Schlossplatz Stuttgart Das Netzwerk-Fortbildung Das Netzwerk-Fortbildung für berufliche Fortbildung hat die Aufgabe, die berufliche Fortbildung in der Region Freiburg, Markgräflerland und Hochschwarzwald zu intensivieren. Die Arbeitsgemeinschaft zählt aktuell 78 Mitglieder. Netzwerk-Fortbildung Freiburg Breisgau Hochschwarzwald Wolfgang Varges (Vorsitzender) Lerchenstraße Freiburg Tel Beirat: Karlheinz Müller, Angelika Rosenstein-Krieger, FWZ Freiburg Bernd Schandera, BBQ Freiburg Angelika Striegel, Gewerbeakademie Freiburg Regionalbüro der Arbeitsgemeinschaft Herr Andreas Gäßler Leiter Regionalbüro Tel Kontaktstelle Frau und Beruf Spezielle Beratung für Frauen in beruflichen Fragen, insbesondere auch in Fragen der beruflichen Weiterbildung bietet die Kontaktstelle Frau und Beruf Schloßbergring Freiburg Tel Impressum Herausgeber: Arbeitsgemeinschaft für berufliche Fortbildung in Zusammenarbeit mit dem Badischen Verlag Finanzielle Unterstützung durch das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg Redaktion: Dirk Schäfer Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung. Verantwortlich für die Anzeigen: Badischer Verlag GmbH&Co. KG, Freiburg, Ralph Strickler Druck: Freiburger Druck GmbH&Co. KG Herstellung: Klaus Kraemer, BZ-Extra-Technik Texte: BZ-Extra Abkürzungen: AdA = Ausbildung der Ausbilder AEVO = Ausbildereignungsverordnung BAS = Berufsaufbauschule bsb = Bundesverband Sekretariat und Büromanagement e.v. DaF = Deutsch als Fremdsprach DRV = Deutsche Rentenversicherung HWK = Handwerkskammer IHK = Industrie- und Handelskammer PE = Personalentwicklung VWA = Bundesverband Deutscher Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademien UE = Unterrichtseinheit (im Regelfall 45 Minuten) WE = Wochenende

3 3 Liebe Leserin, lieber Leser, Am Ball bleiben - wer beruflich fit bleiben will und vorankommen möchte, muss auch selbst die Initiative ergreifen und Verantwortung für sein Wissen und Können übernehmen. Die Weiterbildungsanbieter, die in dieser Broschüre ihr umfangreiches Angebot zusammengestellt haben, helfen Ihnen dabei. Wer am Ball bleibt, kann seine persönliche Lebensplanung, seine Karrierevorstellungen auch erreichen und entsprechend umsetzen. Über 70 Bildungsträger haben sich im Netzwerk für berufliche Fortbildung in unserer Region zusammen geschlossen und präsentieren hier einen Großteil ihres vielseitigen Angebots an beruflicher Fort- und Weiterbildung. In dieser Ausgabe von FIT DURCH FORTBILDUNG finden Sie wie gewohnt eine Reihe von Lehrgängen, Seminaren und Trainings, die unsere Bildungspartner sorgfältig für Sie zusammen gestellt haben. Gerne helfen Ihnen unsere Mitglieder bei der Auswahl des für Sie richtigen Angebots oder Sie wenden sich an unser Regionalbüro in Lörrach. Herr Andreas Gäßler steht Ihnen für eine Erst- oder Lotsenberatung zur Verfügung. Sie erreichen ihn unter 07621/ oder per Einen vollständigen Überblick über alle Angebote unserer Bildungspartner und viele weitere hilfreiche Informationen rund um die Weiterbildung in Baden-Württemberg finden Sie auf unserem Weiterbildungs-Portal Schauen Sie dort doch einfach mal vorbei. Viel Erfolg beim Fort- und Weiterbilden wünscht Ihnen Ihr Wolfgang Varges Wolfgang Varges Vorsitzender Netzwerk für berufliche Fortbildung Freiburg Hochschwarzwald und Breisgau Lerchenstrasse 6, Freiburg Inhaltsverzeichnis Seite 1. Führung, Zusammenarbeit, Arbeitstechniken Allgemeine Themen Führung und Zusammenarbeit Persönliche Arbeitstechniken Wiedereinstieg in den Beruf, z.b. Orientierungsseminare Sonstige 7 2. Informations- und Kommunikationstechnik Computer und EDV allgemein Betriebssysteme Office und Business Internet Grafik, Design und Multimedia Informatik Programmierung Datenbanken Elektronik und Kommunikationstechnik Betriebswirtschaft Betriebswirtschaftliche Grundlagen Unternehmensführung Recht Personalwesen und Personalentwicklung Finanz- und Rechnungswesen Einkauf und Logistik Marketing und Vertrieb Büroorganisation und Sekretariat Sonstige Technik, Produktion, Umwelt Materialtransport und Materiallagerung Fertigungstechnik einschl. CNC-Technik Produktionsorganisation Produktentwicklung und Konstruktion, CAD Energietechnik, Elektrotechnik, Elektronik Umwelttechnik, Umweltschutz, Öko-Audit Fachthemen für besondere Berufsgruppen Erziehungswesen Sozial- und Gesundheitswesen Bau- und Immobilienwirtschaft Handel, Banken, Versicherungen Hotel- und Gaststättengewerbe, Fremdenverkehr Sonstige Vorbereitung auf anerkannte Prüfungsabschlüsse Berufliche Weiterbildung und Umschulung Staatliche Schulabschlüsse Sonstige Sprachen Deutsch Englisch Französisch Italienisch Spanisch Russisch Asiatische Sprachen Skandinavische Sprachen Sonstige Fremdsprachen 29

4 4 netzwerk-fortbildung Mit Bildung geht s hinauf Fort- und Weiterbildung fördert die Karriere und mehr Die besten Voraussetzungen für einen sicheren Arbeitsplatz sowie Möglichkeiten der beruflichen Karriere sind eine gute Ausbildung und fachliche Qualifikation, erworben in der Praxis wie auch durch Weiterbildung. Die berufliche Bildung ist mit dem Ende der Ausbildung und dem Einstieg in den Beruf aber längst nicht beendet. Das in Schule und in der Ausbildung erworbene Wissen reicht schon bald nicht mehr aus, um mit den technischen und fachlichen Entwicklungen Schritt halten zu können. Hier sind die Beschäftigten gefordert, sich stetig weiterzubilden und die eigene Qualifikation und Kompetenz den Anforderungen anzupassen. Doch noch immer liegt die Beteiligung an Weiterbildungskursen in Deutschland mit rund 30 Prozent unter dem europäischen Mittelwert von 34 Prozent. Ziel der Bundesregierung ist es hier, durch Fördermaßnahmen diese Quote anzuheben. So soll die Beteiligung an formalisierter Weiterbildung bis ins Jahr 2015 auf 50 Prozent steigen. Denn lebenslanges Lernen, so steht es in dem entsprechenden Konzeptpapier der Bundesministerien für Bildung und Forschung sowie für Wirtschaft und Technologie, sei lebenslanges Lernen auf dem Arbeitsmarkt ebenso erforderlich wie für die gesellschaftliche Teilhabe. Dabei ist lebenslanges Lernen nicht nur wichtig, um den eigenen Arbeitsplatz zu sichern, ein höheres Einkommen zu erzielen oder auf der Karriereleiter nach oben zu steigen. Auch die Unternehmen haben erkannt, dass sie von gut gebildeten Mitarbeitern profitieren. Kompetenz in den jeweiligen Klare Ansage Arbeitsbereichen erhöht die Motivation und damit auch die Arbeitsleistung der Beschäftigten, qualitativ wie quantitativ. Wie sehr Bildung zur Karriere beitragen kann, hat das Institut der deutschen Wirtschaft vor rund einem Jahr für die Ingenieurberufe untersucht. Dabei stellte sich laut einer Presseinformation heraus, dass drei von vier Ingenieuren aus nichtakademischen Haushalten kommen. Ingenieure hätten damit so gut wie keine anderen Hochqualifizierten den Aufstieg durch Bildung geschafft. Der Ingenieurberuf profitiere davon, dass es in den vergangenen Jahren generell leichter geworden sei, eine Hochschulkarriere einzuschlagen auch durch eine gezielte Weiterbildung. F O T O L I A. C O M / K E B O X Dabei reicht es für die Karriere aber nicht aus, sich einfach nur fortzubilden oder nur unternehmensinterne Angebote wahrzunehmen. Wer Karriere machen möchte, konkurriert in der Regel mit anderen Bewerbern um Führungspositionen, sei es im eigenen oder in fremden Unternehmen. Wer hier deutlich machen kann, dass er Engagement durch Weiterbildung zeigt, auch auf eigene Kosten und neben der Arbeit, stellt unter Beweis, dass er belastbar ist und sich den Anforderungen des technischen Wandels gewappnet sieht. Quellen: Bundesministerium für Bildung und Forschung; Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie; Institut der deutschen Wirtschaft 1 Führung, Zusammenarbeit, Arbeitstechniken Aus Platzgründen können wir nur einen Teil der Kurse in dieser Broschüre abbilden. Das komplette Kursangebot mit vielen weiteren Terminen finden Sie unter oder auf der Website der jeweiligen Anbieter Allgemeine Themen Arroganz-Training für weibliche Führungskräfte Kosten: 450,- a, Dauer: 8 UE Termine in Kenzingen: Führung und Zusammenarbeit Ausbildung zum/zur Mediator/in VWA Freiburg Kosten: 4.000,- a Förderung: Prämiengutschein Freiburg Basisseminar Führen + Kommunikation Kosten: 1.975,- a, Dauer: 8 Tage Termine in Gutach-Bleibach: Führen ohne Weisungsbefugnis Kosten: 610,- a, Dauer: 16 UE Gutach-Bleibach Kommunale/r Mediator/in VWA Freiburg Kosten: 950,- a, Dauer: 80 UE Förderung: Prämiengutschein Freiburg Leadership L 1: Grundlagen Kosten: 1.085,- a, Dauer: 16 UE Gutach-Bleibach Leadership L 2: Führen in Krisen und Veränderungsprozessen Kosten: 1.085,- a, Dauer: 16 UE Gutach-Bleibach Leadership L 5: Zu Höchstleistungen motivieren Kosten: 1.085,- a, Dauer: 16 UE Gutach-Bleibach Leadership L 6: Persönlichkeit Kosten: 1.085,- a Gutach-Bleibach M 1: Als Führungskraft überzeugen Kosten: 695,- a, Dauer: 24 UE Termine in Gutach-Bleibach: M 2: Ziele, Planung, Organisation Kosten: 695,- a, Dauer: 24 UE Termine in Gutach-Bleibach: M 3: Führung in Veränderungsprozessen Kosten: 695,- a, Dauer: 24 UE Termine in Gutach-Bleibach: M 4: Mitarbeitergespräche führen Kosten: 695,- a, Dauer: 24 UE Termine in Gutach-Bleibach: M 5: Souverän in Führung... Kosten: 745,- a, Dauer: 24 UE Termine in Gutach-Bleibach: M 6: Methoden effekt. Problemlösung Kosten: 695,- a, Dauer: 24 UE Gutach-Bleibach M 7: Meisterwerkzeug Kennzahlen Kosten: 670,- a, Dauer: 16 UE Gutach-Bleibach

5 5 M 8: Projektsteuerung Kosten: 610,- a, Dauer: 16 UE Gutach-Bleibach M 9: Moderationstechnik Kosten: 610,- a, Dauer: 16 UE Gutach-Bleibach Organisations-/Personalentwicklung Brenning + Partner Dauer: Lehrgang in 9 Abschnitten Münstertal Überzeugen und gewinnen Kosten: 630,- a, Dauer: 16 UE Gutach-Bleibach Umgang mit dem Betriebsrat Kosten: 810,- a, Dauer: 24 UE Gutach-Bleibach VA 1: Vorarbeiter + Führungsaufgabe Kosten: 590,- a, Dauer: 24 UE Termine in Gutach-Bleibach: VA 2: Zwischen überwachen + steuern Kosten: 590,- a, Dauer: 24 UE Termine in Gutach-Bleibach: VA 3: Angemessene Führung Kosten: 590,- a, Dauer: 24 UE Termine in Gutach-Bleibach: VA 4: Motivation, Zusammenarbeit & Qualitätsbewusstsein Kosten: 590,- a, Dauer: 24 UE Termine in Gutach-Bleibach: VA 5: Konflikte meistern Kosten: 490,- a, Dauer: 16 UE Termine in Gutach-Bleibach: Vom erfahr. Kollegen zur Führungskraft Kosten: 610,- a, Dauer: 16 UE Gutach-Bleibach Führungsstile, Führungsverhalten Change Management Kosten: 540,- a, Dauer: 1,5 Tage Vogtsburg-Oberrotweil Die FührungsKraft als Coach Kosten: 980,- a, Dauer: 3 Tage Vogtsburg-Oberrotweil Entwicklung Führungspersönlichkeit ibe Institut für Berufl. Entwicklung Kosten: 580,- a, Dauer: 7 Termine 9. März - nach Absprache Freiburg Erfolgreiche TeamMeetings Kosten: 430,- a, Dauer: 1 Tag Vogtsburg-Oberrotweil Feedback- & Kritikgespräche Kosten: 430,- a, Dauer: 1 Tag Vogtsburg-Oberrotweil FührungsGespräche Kosten: 360,- a, Dauer: 1 Tag Termine in Vogtsburg-Oberrotweil: Führungskompetenz erweitern avio Kosten: 1.166,- a, Dauer: 2 Tage Interkult. Kompetenz für Ehrenamt Kosten: 85,- a, Dauer: 1 x Freiburg Menschenkenntnis mit dem Enneagramm Kosten: 980,- a, Dauer: 3 Tage Termine in Vogtsburg-Oberrotweil: MitarbeiterBindung Kosten: 980,- a, Dauer: 3 Tage Vogtsburg-Oberrotweil Paradoxe Phänomene im BerufsAlltag Kosten: 430,- a, Dauer: 1 Tag Vogtsburg-Oberrotweil Soz. Intelligenz für Führungskräfte Kosten: 810,- a,dauer: 2 Tage Vogtsburg-Oberrotweil Weibl.Identität auf 1.FührungsEbene Kosten: 2.450,- a, Dauer: 6 Tage Vogtsburg-Oberrotweil Zert. Coach Kosten: 5.475,- a Dauer: 15 Tage über 5 Module Vogtsburg-Oberrotweil Zert. TeamCoach Kosten: 3.780,- a Dauer: 12,5 Tage über 6 Module Vogtsburg-Oberrotweil Zert. UnternehmensCoach Kosten: 6930,- a Dauer: 18 Tage über 6 Module Vogtsburg-Oberrotweil Konfliktbewältigung und Motivation Ausbildung Wirtschaftsmediation Zweisicht. Bähner & Schwertfeger Kosten: 3990,- a, Dauer: 23 Tage Freiburg Büroorganisation + Bürooptimierung Kosten: 38,- a Freiburg Der gute Ton am Telefon Kosten: 85,- a Freiburg KonfliktManagement f. Führungskräfte Kosten: a, Dauer: 2 Tage Termine in Vogtsburg-Oberrotweil: Konfliktsituationen im Alltag Kosten: 85,- a Freiburg Motivation oder DeMotivation Kosten: 810,- a, Dauer: 2 Tage Vogtsburg-Oberrotweil Souverän kontern Kosten: 85,- a Freiburg Tagesworkshop Wirtschaftsmediation Zweisicht. Bähner & Schwertfeger Kosten: 179,- a, Dauer: 1 Tag Freiburg Arbeit in Teams und Gruppen Qualifizierungsgruppe Brenning + Partner Kosten: 1.145,- a, Dauer: 3 mal 2 Tage Münstertal Zert. Coach für SystemAufstellung Kosten: 3.900,- a Dauer: 11 Tage über 4 Module Vogtsburg-Oberrotweil Coaching von Personen und Prozessen Coaching für Fach- + Führungskräfte ibe Institut für Berufl. Entwicklung Ort: Freiburg Termin: nach Vereinbarung Führungskräfte-Coaching Brenning + Partner Kosten: kostenfrei, Dauer: nach Bedarf Freiburg

6 6 netzwerk-fortbildung NLP Personal Power Kosten: 98,- a, Dauer: 3 x Freiburg 1.3. Persönliche Arbeitstechniken BusinessKniggeWorkshop Kosten: 125,- a, Dauer: 1 Tag Termine in Vogtsburg-Oberrotweil: Business trifft Knigge Kosten: 890,- a, Dauer: 2 Tage Termine in Vogtsburg-Oberrotweil: BWL für Nicht-Kaufleute Kosten: 700,- a, Dauer: 16 UE Gutach-Bleibach Die hohe Kunst des Small-Talk Kosten: 85,- a, Dauer: 1 x Freiburg Die rhetorische Punktlandung Kosten: 290,- a, Dauer: 16 UE Freiburg Ihre Stimme zählt! - Sprechtraining Kosten: 655,- a, Dauer: 16 UE Gutach-Bleibach Konfliktgespräche führen Kosten: 610,- a, Dauer. 16 UE Gutach-Bleibach Perfekte Kundenbetreuung am Telefon Kosten: 140,- a, Dauer: 8 UE Persönlicher Stil o. SklavenDerMode? Kosten: 810,- a, Dauer: 2 Tage Vogtsburg-Oberrotweil Rhetorische Brillanz Kosten: 360,- a, Dauer: 1 Tag Termine in Vogtsburg-Oberrotweil: Selbstwert & Durchsetzungsvermögen Kosten: 690,- a, Dauer: 2 Tage Vogtsburg-Oberrotweil TelefonTraining Kosten: 360,- a, Dauer: 1 Tag Vogtsburg-Oberrotweil Zeit- & Selbstmanagement Kosten: 690,- a, Dauer: 2 Tage Vogtsburg-Oberrotweil Ausbilden, Lehren und Lernen Train the Trainer Kosten: 1.850,- a, Dauer: 4 Tage Gutach-Bleibach Modul 1: Modul 2: Train the Trainer (IHK) Kosten: 850,- a, Dauer: 4 Tage Termine in Kenzingen: Rhetorik, Moderation, Präsentation Aufbaumodul (Modul 5) Kosten: 89,- a Freiburg Botschafter im Blaumann (Lehrlinge) Kosten: 40,- a, Dauer: 6 UE Der gute Ton am Telefon avio Kosten: 809,- a, Dauer: 2 Tage Die neue Schlagfertigkeit avio Kosten: 571,- a, Dauer: 1 Tag Effiz. Besprechungen + Sitzungen Kosten: 590,- a, Dauer: 16 UE Gutach-Bleibach Leistungsbeurteilung in der Praxis Kosten: 610,- a, Dauer: 16 UE Gutach-Bleibach Rechtschreibungstraining ohne Stress Kosten: 56,- a Freiburg Rhetorik - Miteinander sprechen... Kosten: 290,- a, Dauer: 16 UE Freiburg Rhetoriktraining avio Kosten: 809,- a, Dauer: 2 Tage Rhetorik: Zielbewusst reden Kosten: 590,- a, Dauer: 16 UE Gutach-Bleibach Schlagfertigkeit im Alltag Kosten: 85,- a, Dauer: 1 x Freiburg Workshops leiten und moderieren Kosten: 590,- a, Dauer: 16 UE Gutach-Bleibach Zeitplanung und Selbstmanagement Achtsamkeitstraining Zentrum Beruf + Gesundheit Kosten: 250,- a, Dauer: 8 x montags Förderung: Krankenkassen Bad Krozingen Anti-Ärger-Training Zentrum Beruf + Gesundheit Kosten: 250,- a, Dauer: 6 x montags Bad Krozingen Burn-out Prävention Zentrum Beruf + Gesundheit Kosten: 250,- a, Dauer: 2x Samstag Bad Krozingen Büroorganisation und Kommunikation Kosten: kostenfrei, Dauer: 8 Wochen Förderung: Bundesagentur für Arbeit Selbstmanagement & Zeitmanagement avio Kosten: 571,- a, Dauer: 1 Tag Kommunikations- und Bewerbungstraining Die optimale Bewerbungsmappe Inova - Schulungscenter Kosten: 45,- a, Dauer: 1 Mal Telefontraining für Auszubildende Kosten: 40,- a, Dauer: 6 UE Was Personalverantwortliche wirklich interessiert (Vortrag) Kosten: 6,- a Freiburg 1.4 Wiedereinstieg in den Beruf, z.b. Orientierungsseminare Alltagsbegleitung + Pflegeassistenz Kolping Bildungswerk Förderung: Bildungsgutschein Dauer: 21 Wochen, Teilzeit in Freiburg

7 Sonstige Coloration und Make-up Kosten: 424,- a, Dauer: 40 UE Dauerwelltechniken Kosten: 345,- a, Dauer: 40 UE Herren Haarschnitte Basic Kosten: 199,- a, Dauer: 15 UE Freiburg Herstellen von totalen Unterkieferund Oberkieferprothesen nach System Kosten: 365,- a, Dauer: 40 UE Freiburg Keramik Kosten: 404,- a, Dauer: 40 UE Freiburg Modische Friseurtätigkeiten Kosten: 492,- a, Dauer: 40 UE Fit für die Zukunft durch berufliche Fortbildung Wissen und Fähigkeiten der Berufsausbildung und der ersten Berufsjahre genügen heutzutage in den meisten Fällen nicht mehr, um eine komplette Berufslaufbahn sinnvoll zu durchlaufen. Der schnelle technologische Fortschritt in der Wissensgesellschaft sowie die damit verbundene Notwendigkeit lebenslangen Lernens erfordern es, berufliche Fähigkeiten und Wissen auch nach der Erstausbildung zu erhalten, anzupassen und zu erweitern. Aber auch Berufstätige, die für ihre Arbeit nur angelernt und nicht ausgebildet wurden, können sich beruflich weiterbilden. In einigen Berufen, z.b. im schulischen oder im Therapiebereich, wird berufliche Weiterbildung als unumgänglich für das Berufsleben beschrieben. In anderen Berufen ist Weiterbildung ein Muss, um sich gegenüber Konkurrenten behaupten zu können. Ebenso ist berufliche Weiterbildung für Arbeitslose oder für Frauen nach der Familienphase von Vorteil, um die Wiedereinstiegschancen in eine Berufstätigkeit zu erhöhen. Im weiteren Sinne handelt es sich bei der beruflichen Weiterbildung um den Erwerb von Zusatzqualifikationen zum bereits bestehenden Fundus. Grundsätzlich wird mittlerweile davon ausgegangen, dass sich berufliche Weiterbildungsmaßnahmen insbesondere langfristig lohnen. Die vorliegende Broschüre unterstützt Sie bei der Auswahl beruflicher Fortbildungsangebote und Kontakt zu den Weiterbildungsträgern. Genau das ist die Chance die Sie ergreifen sollten. Unter finden sie ein reichhaltiges Informationsangebot beruflicher Fortbildung, auch in Ihrer Region. Haben sie kein passendes Angebot gefunden oder wissen nicht in welchem Bereich Sie sich weiterqualifizieren wollen und können. Das Regionalbüro für berufliche Fortbildung unterstützt sie gerne in der Entscheidungsfindung. Kontaktieren Sie mich unter 07621/ oder Mail: für eine Erst- oder Lotsenberatung. Kolping Bildungswerk Neue Starttermine! Fernlehrgang Praktische/r Betriebswirt/in Beginn: 31. März 2012, Dauer: 18 Monate berufsbegleitend mit Lehrbriefen und monatl. Präsenzunterricht Infoabend: 08. März, 18:30 Uhr Staatlich anerkannte/r Sozialfachmanager/in (2-jährige Ausbildung) Start: 11. Mai 2012 Unterricht: berufsbegleitend 14-tägig Fr. ab 16 und Sa. ab 9 Uhr Förderung durch Meister-BAföG, Bildungsprämie oder Bildungsgutschein von der Agentur für Arbeit und vom Jobcenter möglich! Infoabend: 19. April, 18:30 Uhr Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne! Montessori-Diplom-Lehrgang Neu! Start: 13. April 2012 Unterricht: Wochenendkurs berufsbegleitend Habsburgerstraße 134 direkt am Siegesdenkmal Freiburg Tel.: 0761 / Andreas Gäßler Andreas Gäßler Leiter Regionalbüro für berufliche Fortbildung des Netzwerks Fortbildung

8 8 netzwerk-fortbildung Schöne neue Bürowelt Kenntnisse in MS Office 2010 werden mittlerweile auf dem Arbeitsmarkt vorausgesetzt Kaum ein Beruf kommt ohne den PC aus. Und auf kaum einem unternehmerisch genutzten PC fehlt die weltweit am meisten genutzte Bürosoftware Microsoft Office. Eine Befragung des Internetanbieters Webmasterpro ergab, dass in Deutschland rund 72 Prozent aller befragten Unternehmen MS Office nutzen. So verwundert es nicht, dass besonders bei Bürotätigkeiten die Kenntnis von MS Office ein entscheidendes Kriterium für eine Beschäftigung ist. Nachweise dieser Kompetenz, angeeignet in Fort- und Weiterbildungen, gehören mittlerweile in jede Bewerbungsmappe. Vor rund zwei Jahren präsentierte Microsoft die Version Office 2010 und Windows, die mittlerweile in den meisten Unternehmen die Vorgänger Office 2003 und 2007 ersetzt hat. Neben der höheren Arbeitsgeschwindigkeit angeboten wird die 2010er-Version als 32-Bit wie auch als 64-Bit-Fassung, so dass komplexe Rechenoperationen etwa in Excel schneller erledigt werden - sowie neuer, vereinfachter Anwendungsfunktionen überzeugt Office 2010 durch das erweitere Leistungsspektrum. Dieses erfordert auch eine intensive Beschäftigung mit den neuen Angeboten. Dabei ist es ratsam, sich die Kenntnisse in systemantischen Weiterbildungsangeboten anzueignen. Teamplayer: Unter dem Motto Teamplayer bietet Office effizientere Möglichkeiten, so dass mehrere Personen in den Programmen Word, Power Point oder One Note gleichzeitig an verschiedenen Orten an einem Dokument arbeiten. Durch das Anwesenheitssymbol wird in den Programmen Word und Power Point zudem ersichtlich, welche Beschäftigten gerade an einer Datei arbeiten. Online: Besondere Bedeutung erhält bei Office in der neuen Version die Onlinenutzung. So kann auf Word, Excel, Power Point oder One Note dank der MS Office ist die weltweit meistgenutzte Bürosoftware. Weiterbildung in diesem Bereich ist also wichtig. F O T O L I A. C O M / W W W E B M E I S T E R bereitgestellten Applikationen nun jederzeit ortsunabhängig auch mit einem Smartphone oder einem anderen internetfähigen Computer zugegriffen werden. Das macht den Einsatz von Office zeit- und grenzenlos. Organisation: Mit dem Programm One Note bietet Office ein digitales Notizbuch, mit dem Dateien verfolgt, organisiert und freigegeben werden können. Noch praktikabler wird die Nutzung durch die Backstage-Ansicht. Diese ersetzt das herkömmliche Dateimenü, Befehle oder Registerkarten lassen sich mit wenigen Mausklicks finden und nutzen. Zudem können mit neuen Quick-Step-Funktionen -Mengen einfacher verwaltet werden. Präsentation: Als einen der größten Fortschritte von Office 2010 werten Experten die ausgeprägteren Möglichkeiten, Dateien zu präsentieren. Dazu gehören Bildbearbeitung, die Integration bewegter Bilder sowie Darstellung komplexer Grafiken. Quellen: microsoft.de; msn.com; certnet.de; webmasterpro.de 2 Informations- und Kommunikationstechnik 2.1. Computer und EDV allgemein Assistent/in Bürokommunikation 1 Kosten: 270,- a, Dauer: 28 UE Freiburg Assistent/in Bürokommunikation 2 Kosten: 170,- a, Dauer: 16 UE Freiburg Assistent/in Bürokommunikation 3 Kosten: 380,- a, Dauer: 48 UE Freiburg Assistent/in Bürokommunikation 4 Kosten: 170,- a, Dauer: 16 UE Freiburg Assistent/in Bürokommunikation 5 Kosten: 190,- a Dauer: 20 UE in Freiburg Assistent/in Bürokommunikation HWK Kosten: 1,- a, Dauer: Auf Anfrage Freiburg Fachwirt/in Computer Management 2 Kosten: 130,- a, Dauer: 100 UE Freiburg Fachwirt/in Computer Management 3 Kosten: 130,- a, Dauer: 100 UE Freiburg Fachwirt/in Computer Management 4 Kosten: 945,- a, Dauer: 100 UE Lexware Buchhalter Kosten: 240,- a, Dauer: 16 UE Freiburg MS-Outlook Grundlagen Kosten: 170,- a, Dauer: 16 UE Freiburg MS-PowerPoint Grundkurs Kosten: 190,- a, Dauer: 20 UE Freiburg PC-Training und Kommunikation Kosten: kostenfrei, Dauer: 8 Wochen Förderung: Bundesagentur für Arbeit PC Grundlagen Abitur - und was dann? Kosten: 35,- a Freiburg Arbeitshilfen f. d. PC-Alltag (Frauen) Kosten: 24,- a, Dauer: 1 x Freiburg Computerlust-Computerfrust? PC-Einführung - nur für Frauen Kosten: 84,- a, Dauer: 3 x Computer-Grundlagen für Einsteiger Kosten: 129,- a, Dauer: 16 UE

9 Die Online-Bewerbung (für Frauen) Kosten: 24,- a, Dauer: 1 x Freiburg Digitale Bildbearbeitung (Frauen) Kosten: 24,- a, Dauer: 1 x Freiburg Gesprächsführung + Beratungstechniken Kosten: 85,- a, Dauer: 1 x Freiburg Grundlagen der EDV (Modul 1 ECDL) Kosten: 135,- a, Dauer: 1 x Layouterstellung mit InDesign Kosten: 135,- a, Dauer: 1 x MS Excel Fortgeschrittene Zentrum Beruf + Gesundheit Kosten: 119,- a, Dauer: 6 x Donnerstag Bad Krozingen Outlook kompakt Zentrum Beruf + Gesundheit Kosten: 78,- a, Dauer: 4 x donnerstags Termine in Bad Krozingen: PC Grundwissen kompakt FWZ Frau und Technik Kosten: 240,- a, Dauer: 24 UE Soziale Netzwerke... (für Frauen) Kosten: 30,- a, Dauer: 1 x Freiburg Vom Digitalfoto zur Multimediaschau für Frauen Kosten: 24,- a, Dauer: 1 x Freiburg 2.2. Betriebssysteme Betriebssysteme Allgemein Entwurf Echtzeitbetriebssysteme Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Kosten: 2.000,- a Dauer: 6 Monate, berufsbegleitend Freiburg Homepage-Erstellung mit Dreamweaver Kosten: 135,- a, Dauer: 1 x Freiburg PC-Grundlagen 1, Windows Einsteiger Kurscafé Kosten: 140,- a, Dauer: 8 Stunden MS Windows XP/2000/NT C++ Programmierung (Grundkurs) Kosten: 135,- a, Dauer: 1 x Freiburg Methoden der Softwareentwicklung Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Kosten: 2.000,- a Dauer: 6 Monate, berufsbegleitend Freiburg Modul 2 ECDL: Windows 7 Kosten: 135,- a, Dauer: 1 x MacOS Apple Grundlagen für Ein-/Umsteiger Kurscafé Kosten: 180,- a, Dauer: 8 Stunden Office und Business Allgemein 10-Finger schreiben in 5 Stunden FWZ Frau und Technik Kosten: 55,- a, Dauer: 7 UE Freiburg Modulares Weiterbildungszentrum EDV DAA Freiburg Förderung: Agentur für Arbeit, DRV Dauer: individuell laufender Einstieg möglich Freiburg Microsoft Office Office Einfach umsteigen FWZ Frau und Technik Kosten: 40,- a, Dauer: 3 UE Freiburg Textverarbeitung, MS Word Formatieren mit Word Inova - Schulungscenter Kosten: 35,- a, Dauer: 1 Mal Freiburg Gestalten mit Word katzundmaus Kosten: 48,- a, Dauer: 3 Std Freiburg MS-Word für Einsteiger Kosten: 129,- a, Dauer: 16 UE MS-Word für Fortgeschrittene Kosten: 129,- a Dauer: 16 UE Word 2007 Grundkurs (Modul 3 ECDL) Kosten: 135,- a, Dauer: 1 x Freiburg WORD 2010 für Anwender/innen FWZ Frau und Technik Kosten: 200,- a, Dauer: 16 UE WORD 2010 Fortgeschrittene Praxis FWZ Frau und Technik Kosten: 156,- a, Dauer: 12 UE Freiburg Word individuell Inova - Schulungscenter Kosten: 45,- a, Dauer: 2 Mal Freiburg Tabellenkalkulation, MS Excel Excel Aufbau katzundmaus Kosten: 48,- a, Dauer: 3 Std Freiburg Einstieg in Excel Inova - Schulungscenter Kosten: 68,- a Dauer: 3 Mal dienstags Freiburg Excel 2003/2007 für Ein-/Umsteiger Kurscafé Kosten: 160,- a, Dauer: 8 Stunden Excel 2007 (Modul 4 ECDL) Kosten: 135,- a, Dauer: 1 x Excel 2010 Fortgeschrittene Praxis FWZ Frau und Technik Kosten: 156,- a, Dauer: 12 UE Excel 2010 für Anwender/innen FWZ Frau und Technik Kosten: 200,- a, Dauer: 16 UE Freiburg Excel 2010 Pivot-Tabellen + Makros FWZ Frau und Technik Kosten: 165,- a, Dauer: 12 UE

Produktportfolio Weiterbildung Qualifizierung - Umschulung

Produktportfolio Weiterbildung Qualifizierung - Umschulung IHK-BildungsZentrum Südlicher Oberrhein GmbH Am Unteren Mühlbach 34 77652 Offenburg Produktportfolio Weiterbildung Qualifizierung - Umschulung Zertifizierte Angebote nach AZWV Maßnahmebezeichnung Technik

Mehr

netzwerk-fortbildung Einen hervorragenden Überblick über die beruflichen Fortbildungsangebote

netzwerk-fortbildung Einen hervorragenden Überblick über die beruflichen Fortbildungsangebote 2 netzwerk-fortbildung Das Netzwerk-Fortbildung Das Netzwerk-Fortbildung für berufliche Fortbildung hat die Aufgabe, die berufliche Fortbildung in der Region Freiburg, Markgräflerland und Hochschwarzwald

Mehr

Bildungsurlaub aktuell

Bildungsurlaub aktuell Bildungsurlaub aktuell Bildungszentrum Velbert e. V. - Einrichtung der Weiterbildung - Südstr. 38 * 42551 Velbert fon (02051) 28 86 23 / fax (02051) 25 13 03 info@bildungszentrum-velbert.de Gesamtübersicht

Mehr

Das neue Programm 1 / 2015

Das neue Programm 1 / 2015 Das neue Programm 1 / 2015 Arbeit und Beruf Bildungsberatung Wir beraten Sie kostenfrei und vertraulich. Individuelle Beratungsgespräche Kontakt telefonisch oder per Email Lernzentrum Die Nutzung ist

Mehr

Sneak Preview: Weiterbildungsangebot 2016

Sneak Preview: Weiterbildungsangebot 2016 Sneak Preview: Weiterbildungsangebot 2016 Planen Sie schon jetzt Ihre Weiterbildung für 2016 und sichern sich Ihren Platz für eine Vielzahl von Veranstaltungen noch bevor das Weiterbildungsprogramm erschienen

Mehr

Microsoft Office Specialist MOS (intrain)

Microsoft Office Specialist MOS (intrain) Microsoft Office Specialist MOS (intrain) Arbeitsmarkt durch diese 11-wöchige Fortbildung. Das Zertifikat Microsoft Office Specialist (MOS) kann zu den verschiedenen Micorosoft Office Anwendungen erlangt

Mehr

Geprüfte Fachkräfte (XB)

Geprüfte Fachkräfte (XB) Informationen zu den Xpert Business Abschlüssen Einen inhaltlichen Überblick über die Abschlüsse und die Lernziele der einzelnen Module erhalten Sie auch auf den Seiten der VHS-Prüfungszentrale: www.xpert-business.eu

Mehr

Herzlich willkommen zum Vortrag. Durchlässigkeit in der Weiterbildung vom Kaufmann bis zum Bachelor of Arts. am Beispiel der Württ.

Herzlich willkommen zum Vortrag. Durchlässigkeit in der Weiterbildung vom Kaufmann bis zum Bachelor of Arts. am Beispiel der Württ. Herzlich willkommen zum Vortrag Durchlässigkeit in der Weiterbildung vom Kaufmann bis zum Bachelor of Arts am Beispiel der Württ. VWA Agenda 1. Weiterbildung im Bildungssystem Deutschlands 2. Vorstellung

Mehr

IT- Business Informatiker/ PC - Servicetechnik

IT- Business Informatiker/ PC - Servicetechnik IT- Business Informatiker/ PC - Servicetechnik Starttermin: Januar 2008 Info: (06131) 2 50 50 90 Handwerkskammern Rheinhessen / Trier Zentrum für Umweltschutz und Management Dagobertstr. 2 55116 Mainz

Mehr

FlexiBil 2.0 Lernen neu entdecken!

FlexiBil 2.0 Lernen neu entdecken! FlexiBil 2.0 Lernen neu entdecken! Unser aktuelles Kursangebot im Lernsystem FlexiBil 2.0 Lernen neu entdecken! gegliedert nach Berufsbereichen. Weitere Kurse auf Anfrage! INHALTSVERZEICHNIS GEBÄUDETECHNIK...

Mehr

4. Quartal 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10. 1. Quartal. 2. Quartal

4. Quartal 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10. 1. Quartal. 2. Quartal 1. 2. 3. 4. 1 Fachkauffrau/-mann Grundlagen BWL, betriebliches Rechnungs- 7810 20 VZ 12 Handwerkswirtschaft - Teilzeit und Finanzwesen, Grundlagen Personalwesen, moderne Bürokommunikation, EDV-Anwendungen

Mehr

Berufsfortbildungswerk des DGB GmbH Kaufmännisches Bildungszentrum

Berufsfortbildungswerk des DGB GmbH Kaufmännisches Bildungszentrum Berufsfortbildungswerk des DGB GmbH Kaufmännisches Bildungszentrum 57462 Olpe Ansprechpartnerin: Frau Bellenberg E-Mail: bellenberg.christine@bfw.de, kbz.olpe@bfw.de Mobil: 0175 1842647 Telefon: 02761

Mehr

Starten Sie mit JUNKER in eine erfolgreiche Zukunft

Starten Sie mit JUNKER in eine erfolgreiche Zukunft Starten Sie mit JUNKER in eine erfolgreiche Zukunft Inhalt Schleifen ist unsere Welt... 3 Industriekaufmann/-frau... 4 Elektroniker/-in für Betriebstechnik... 6 Mechatroniker/-in... 8 Industriemechaniker/-in...

Mehr

AKADEMIE. SAP -Anwender. SAP FI (Externes Rechnungswesen Finanzbuchhaltung). www.tuv.com/akademie

AKADEMIE. SAP -Anwender. SAP FI (Externes Rechnungswesen Finanzbuchhaltung). www.tuv.com/akademie AKADEMIE SAP -Anwender SAP FI (Externes Rechnungswesen Finanzbuchhaltung). www.tuv.com/akademie QUALIFIZIERUNG Mit Weiterbildung zurück ins Arbeitsleben. Unternehmen aller Größenordnungen benötigen stets

Mehr

minare Coaching Beratung Seminare Coaching Beratung Seminare Coaching Beratung Seminare Coaching Beratung Seminare C

minare Coaching Beratung Seminare Coaching Beratung Seminare Coaching Beratung Seminare Coaching Beratung Seminare C minare Coaching Beratung Seminare Coaching Beratung Seminare Coaching Beratung Seminare Coaching Beratung Seminare C Seminare 2015 Zu wissen wie schafft Vertrauen in die eigene Handlungskompetenz und bildet

Mehr

http://www.nordbildung.de/print.php?&direction=asc&print=true

http://www.nordbildung.de/print.php?&direction=asc&print=true Seite 1 von 11 Arbeitsrecht- und Sozialrecht Arbeits- u. Betriebsverfassungsrecht f. Meister Aukrug 21.10.2013 22.10.2013 Arbeitsrecht für Meister, Schicht- und Teamleiter, Vorarbeiter Grundlagen der JAV-Arbeit

Mehr

wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg

wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg Kaufmännische/r Sachbearbeiter/-in Fachrichtungen Büromanagement Personalwesen Entgeltabrechnung Rechnungswesen Debitoren- /Kreditorenbuchhaltung Warenwirtschaft

Mehr

Umfrage: Teilnehmer/innen. 51 % weiblich. Alter: 4 % 18 Jahre oder jünger

Umfrage: Teilnehmer/innen. 51 % weiblich. Alter: 4 % 18 Jahre oder jünger Umfrage: Teilnehmer/innen Teilnehmer/innen: 278 mit Antworten Geschlecht: 49 % männlich 51 % weiblich repräsentative Verteilung Alter: 4 % 18 Jahre oder jünger Hauptzielgruppe 84 % 19-49 Jahre 13 % 50-64

Mehr

AKADEMIE. Fachkraft für Rechnungswesen. Mit SAP FI und DATEV. www.tuv.com/akademie

AKADEMIE. Fachkraft für Rechnungswesen. Mit SAP FI und DATEV. www.tuv.com/akademie AKADEMIE Fachkraft für Rechnungswesen. Mit SAP FI und DATEV. www.tuv.com/akademie QUALIFIZIERUNG Mit Weiterbildung zurück ins Arbeitsleben. Unternehmen aller Größenordnungen benötigen stets Mitarbeiter

Mehr

Märkte Menschen Möglichkeiten

Märkte Menschen Möglichkeiten Märkte Menschen Möglichkeiten Stark aufgestellt für Sie Seminarkalender Unser Seminarangebot für Ihr Unternehmen Stark aufgestellt für Sie! Fachliche und persönliche Kompetenzen entscheiden über die Entwicklung

Mehr

EDV- 4BILDUNG. Monika Böcker Telefon 0421 4499-656 m.boecker@wisoak.de. Susanne Rippien Telefon 0421 4499-811 s.rippien@wisoak.de

EDV- 4BILDUNG. Monika Böcker Telefon 0421 4499-656 m.boecker@wisoak.de. Susanne Rippien Telefon 0421 4499-811 s.rippien@wisoak.de 2 6 4BILDUNG Kaum ein anderer Bereich symbolisiert so deutlich die Notwendigkeit zum lebenslangen Lernen wie die Elektronische Datenverarbeitung (EDV). Permanenter Wandel und technischer Fortschritt sind

Mehr

Bildungszielplanung (BZP 2014)

Bildungszielplanung (BZP 2014) Bildungszielplanung (BZP 2014) Inhalt: 1- Anpassungsfortbildungen im gewerblich technischen Bereich 2- Umschulungen im gewerblichen Bereich 3- Anpassungsfortbildungen im kaufmännischen Bereich 4- Umschulungen

Mehr

WEITERBILDUNGSPROGRAMM 2015

WEITERBILDUNGSPROGRAMM 2015 WEITERBILDUNGSPROGRAMM 2015 IHK-LEHRGÄNGE 2015 1 WEITERBILDUNGEN DER IHK IHK-Prüfungslehrgänge schließen mit handlungsorientierten Prüfungsverfahren ab, die Maßstäbe in der beruflichen Weiterbildung setzen.

Mehr

Bildungszielplanung 2011

Bildungszielplanung 2011 Segment Bildungsziel Unterrichts- BGSform Kontingente BZP I a Metall/Elektro (industrielle Facharbeiter) Vollzeit 35 BZP I a Lager (Fachkräfte) Vollzeit 35 BZP I b kfm. Berufen (nur nach erfolgreichem

Mehr

Bildungszielplanung FbW 2016

Bildungszielplanung FbW 2016 Bildungszielplanung FbW 2016 Agentur für Arbeit Augsburg Jobcenter Augsburg Stadt Jobcenter Augsburger Land Jobcenter Wittelsbacher Land Stand: 13.11.2015 technische Qualifizierungen Module *) Metall Inhalte:

Mehr

wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg

wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg Kaufmännische Fachkräfte Kombinationen Kaufmännischer Grundlagen mit Anwendersoftware unserer Bildungspartner Einkauf Vertrieb Logistik Personalwesen Rechnungswesen

Mehr

Einen Augenblick für Ihren Überblick. Weiterbildung mit Perspektive

Einen Augenblick für Ihren Überblick. Weiterbildung mit Perspektive Einen Augenblick für Ihren Überblick. Weiterbildung mit Perspektive Ihr kompetenter Partner in der Weiterbildung Die WBS TRAINING AG ist seit 35 Jahren im Weiterbildungs- und Trainingsmarkt aktiv und gehört

Mehr

Randstad e-learning Kursangebot

Randstad e-learning Kursangebot Randstad e-learning Kursangebot Randstad Akademie e-learning Inhalt IT Anwender-Kurse... 3 Textverarbeitung... 3 Tabellenkalkulation... 3 Präsentation... 3 Datenbanken... 3 Kommunikation... 3 Betriebssysteme...

Mehr

Kurs Datum Beginn Datum Ende Uhrzeit BeginnUhrzeit Ende Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Mittwoch, 29. Februar 2012 09:00 16:00 Adobe Acrobat

Kurs Datum Beginn Datum Ende Uhrzeit BeginnUhrzeit Ende Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Mittwoch, 29. Februar 2012 09:00 16:00 Adobe Acrobat Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Mittwoch, 29. Februar 2012 09:00 16:00 Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Mittwoch, 18. April 2012 09:00 16:00 Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Dienstag, 29. Mai 2012 09:00

Mehr

Geprüfter Industriefachwirt

Geprüfter Industriefachwirt Geprüfter Industriefachwirt Bachelor Professional of Management for Industry (CCI) Samstags-Lehrgang in 12 Monaten Berufsbegleitender Lehrgang zur Vorbereitung auf die IHK-Prüfung Weiterbildungsträger

Mehr

Fachübergreifende Kurse an den Landesberufsschulen deutscher Sprache

Fachübergreifende Kurse an den Landesberufsschulen deutscher Sprache AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL Deutsches Bildungsressort Bereich deutsche Berufsbildung PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE Dipartimento istruzione e formazione tedesca Area formazione professionale

Mehr

Regionale Kursangebote 2015

Regionale Kursangebote 2015 Regionale Kursangebote 2015 BEO- Berufsorientierung mit Bewerbungsmanagement Bis 30.6.2015 laufender Einstieg 4 Einstiege im Zeitraum 01.07.2015 30.6.2016 Montag bis Donnerstag 8:00 13.00 Uhr 03.08.2015

Mehr

Termine 1. Halbjahr 2015 Januar Februar März April Mai Juni

Termine 1. Halbjahr 2015 Januar Februar März April Mai Juni Termine 1. Halbjahr 2015 Januar Februar März April Mai Juni DTP und Multimediakurse Adobe Acrobat 3D 23.-24.02.2015 29.-30.04.2015 29.-30.06.2015 Adobe Acrobat Druckvorstufe 19.-20.01.2015 x 16.-17.03.2015

Mehr

Seminarangebot 2015. Innerbetrieblicher Transport. Lager Bau. Luftverkehr Transport Krane. Arbeitsschutz Umweltschutz. EU-Berufskraftfahrer (BKrFQG)

Seminarangebot 2015. Innerbetrieblicher Transport. Lager Bau. Luftverkehr Transport Krane. Arbeitsschutz Umweltschutz. EU-Berufskraftfahrer (BKrFQG) Innerbetrieblicher Transport Lager Bau angebot 2015 Luftverkehr Transport Krane Arbeitsschutz Umweltschutz EU-Berufskraftfahrer (BKrFQG) Gefahrgutlogistik Berufsqualifikation Heilbronn Aufstiefsfortbildung

Mehr

Kursdaten 2015 - Auf einen Blick von A bis Z

Kursdaten 2015 - Auf einen Blick von A bis Z Kursdaten 2015 - Auf einen Blick von A bis Z Thema Kurs Zeit Dauer Kosten 10-Fingersystem in 6 Std. Grundkurs mit Übungen Access 2007 Grundkurs Kurs für Anwenderinnen und Anwender Acrobat Professional

Mehr

OFFENE SEMINARE 2015. Kommunikation ist alles! Auf ein Wort

OFFENE SEMINARE 2015. Kommunikation ist alles! Auf ein Wort OFFENE SEMINARE 2015 Kommunikation ist alles! Auf ein Wort IHR ERFOLG STEHT BEI UNS IM MITTELPUNKT! I.P.U. DAS HERMANNSEN-CONCEPT-ERFOLGSREZEPT INPUT CHANCEN ERKENNEN Vortrag Einzelarbeiten Gruppenarbeiten

Mehr

Herzlich willkommen zur Infoveranstaltung JOBFIT fürs Office. Frau und Beruf GmbH Frauen-Computer-Schule AG

Herzlich willkommen zur Infoveranstaltung JOBFIT fürs Office. Frau und Beruf GmbH Frauen-Computer-Schule AG Herzlich willkommen zur Infoveranstaltung JOBFIT fürs Office Frau und Beruf GmbH Frauen-Computer-Schule AG Das Angebot JOBFIT fürs Office macht Sie fit für ein modernes Office Management durch umfangreiche

Mehr

Herzlich willkommen zur Infoveranstaltung JOBFIT fürs Office. Frau und Beruf GmbH Frauen-Computer-Schule AG

Herzlich willkommen zur Infoveranstaltung JOBFIT fürs Office. Frau und Beruf GmbH Frauen-Computer-Schule AG Herzlich willkommen zur Infoveranstaltung JOBFIT fürs Office Frau und Beruf GmbH Frauen-Computer-Schule AG Das Angebot JOBFIT fürs Office macht Sie fit für ein modernes Office Management durch umfangreiche

Mehr

Verzahnte kaufmännische Qualifizierung mit Schwerpunkt EDV

Verzahnte kaufmännische Qualifizierung mit Schwerpunkt EDV Berufsförderungswerk Oberhausen Industriekaufleute Kaufleute im Groß- und Außenhandel Bürokaufleute Verzahnte kaufmännische Qualifizierung mit Schwerpunkt EDV Herausgeber Berufsförderungswerk Oberhausen

Mehr

Bildungszielplanung 2014 (Stand: 13.01.2014 )

Bildungszielplanung 2014 (Stand: 13.01.2014 ) Bildungszielplanung 2014 (Stand: 13.01.2014 ) der und des 1 sonstige Bildungsziele/Fortbildung etc. (BZP II): Bildungssegmente: Bildungsziel Qualifizierungsinhalte /-module Berufsklassifikation Unterrichts

Mehr

Direktionsassistent/-in. Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg. Fachausweis

Direktionsassistent/-in. Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg. Fachausweis Direktionsassistent/-in Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg. Fachausweis MIT WISSEN WEITERKOMMEN 2 Berufsbild / Einsatzgebiet Direktionsassistentinnen und Direktionsassistenten mit

Mehr

Bildungskalender Berufliche Weiterbildung

Bildungskalender Berufliche Weiterbildung Oktober 2015 bis Februar 2016 Diese Angebote finden Sie auch unter www.ihk-bildungshaus.de Ausbildung der Ausbilder - Vollzeit (AEVO) 02.12.2015 26.01.2016 Stuttgart 85 895 653 Kaufmännische Weiterbildung

Mehr

Ab Herbst 2015 geht das Projekt Zukunftsinvestition Bildung in die Verlängerung. Sichern Sie sich jetzt einen Platz!

Ab Herbst 2015 geht das Projekt Zukunftsinvestition Bildung in die Verlängerung. Sichern Sie sich jetzt einen Platz! NEWS NEWS NEWS NEUES PROJEKT ZUBI 2.0 Nutzen Sie die Vorteile eines professionellen Weiterbildungsmanagements Ab Herbst 2015 geht das Projekt Zukunftsinvestition Bildung in die Verlängerung. Sichern Sie

Mehr

Bürofachwirt im Personal- und Rechnungswesen (HWK)

Bürofachwirt im Personal- und Rechnungswesen (HWK) Bürofachwirt im Personal- und Rechnungswesen (HWK) Berufsbildungszentrum (bbz) der HWK Siegen Stand: Mai 2013 Birlenbacher Hütte 10 57078 Siegen 02 71 / 8 90 57-0 02 71 / 8 90 57-50 info@bbz-siegen.de

Mehr

Seminare - 0800-0620620

Seminare - 0800-0620620 Seminare - 0800-0620620 Termine ab Monat Juni Seminartitel Beginn Ort Web-Seite C 17 Strategie und Taktik der Verhandlungsführung 02.06.2012 Berlin http://www.seminarboerse.de/seminar_druck.php?sid=1525939

Mehr

Das Förderprogramm WeGebAU 2011 100 % Förderung Ihrer Weiterbildung

Das Förderprogramm WeGebAU 2011 100 % Förderung Ihrer Weiterbildung Das Förderprogramm WeGebAU 2011 100 % Förderung Ihrer Weiterbildung Business Trends Academy GmbH Exellence made in Berlin Maßnahme- Nr. 955-0642-09 Coaching Seminare & Trainings Personalberatung INTERNET:

Mehr

QUALIFIZIERUNG WEITERBILDUNG UMSCHULUNG IN NEU-ULM. Metall, CNC, Konstruktion, Elektrik, Elektronik, Mechatronik, Lager. www.ihk-akademie-schwaben.

QUALIFIZIERUNG WEITERBILDUNG UMSCHULUNG IN NEU-ULM. Metall, CNC, Konstruktion, Elektrik, Elektronik, Mechatronik, Lager. www.ihk-akademie-schwaben. Wirtschaft. Technik. Zukunft. IN NEU-ULM QUALIFIZIERUNG WEITERBILDUNG UMSCHULUNG Metall, CNC, Konstruktion, Elektrik, Elektronik, Mechatronik, Lager TECHNOLOGIE-CENTER METALL Dauer 1 bis 6 Monate Teilnehmer

Mehr

50999 Köln Köln, 20. Februar 2009

50999 Köln Köln, 20. Februar 2009 Vivien Müller Schönwetterstrasse 10 50321 Köln Tel. 02 21/ 50 50 31 Blocks & Söhne Frau Steinweg Musterstrasse 22 50999 Köln Köln, 20. Februar 2009 Sekretärin, 40 Jahre, mit langjähriger Berufserfahrung,

Mehr

Qualifizierung und Zertifizierung IT-Umschulung. CBM Bildung und Managementberatung GmbH www.cbm-hamburg.de

Qualifizierung und Zertifizierung IT-Umschulung. CBM Bildung und Managementberatung GmbH www.cbm-hamburg.de Qualifizierung und Zertifizierung IT-Umschulung IT-Umschulungen mit IHK-Abschluss Projektmanagement GPMzerfiziert INFORMATIKKAUFMANN/FRAU FA /IN ER TIK MA OR CH IN FO F IN CH RM AT IK ER /IN FA ... steht

Mehr

Fit durch Fortbildung. Werden Sie fit in. Führung, Zusammenarbeit, Arbeitstechniken. Informations- und Kommunikationstechnik. Betriebswirtschaft

Fit durch Fortbildung. Werden Sie fit in. Führung, Zusammenarbeit, Arbeitstechniken. Informations- und Kommunikationstechnik. Betriebswirtschaft Werden Sie fit in Führung, Zusammenarbeit, Arbeitstechniken Informations- und Kommunikationstechnik Betriebswirtschaft Technik, Produktion, Umwelt Fachthemen für besondere Berufsgruppen Vorbereitung auf

Mehr

Titel Veranstalter Veranstaltungsort Beginn Ende Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung (AEVO) - Crashlehrgang

Titel Veranstalter Veranstaltungsort Beginn Ende Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung (AEVO) - Crashlehrgang 1 von 6 Ausbilderqualifizierung - Crashlehrgang Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft ggmbh (BNW) (Hannover) Hannover 29.02.2016 05.03.2016 Ausbildung GmbH & Hamburg e.v. & ADM Nord-West e.v. Hamburg

Mehr

Beschreibung des Angebotes. Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) in Leipzig. Z&P Schulung GmbH. Ansprechpartner. Angebot-Nr.

Beschreibung des Angebotes. Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) in Leipzig. Z&P Schulung GmbH. Ansprechpartner. Angebot-Nr. Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) in Leipzig Angebot-Nr. 00556784 Angebot-Nr. 00556784 Bereich Allgemeine Weiterbildung Anbieter Preis Preisinfo Preis auf Anfrage gern übermitteln wir Ihnen ein

Mehr

Führung und. Personalmanagement

Führung und. Personalmanagement Führung und Organisations- und Personalentwicklung Handelsfachwirt/in IHK Dozent: Klaus Imhof Dozent: Klaus Imhof Folie 1 Gliederung 1. Führungsgrundsätze und Führungsmethoden, 2. Personalpolitik, 3. Psychologische

Mehr

Willkommen im Land der Ideen.

Willkommen im Land der Ideen. Willkommen im Land der Ideen. Kompetenz für Sie auf allen Ebenen executive Coaching und Beratung Ihrer Geschäftsleitung Mehr als 20 Jahre eigene Praxiserfahrungen. Seit 2010 Prozesserfahrung in Beratung,

Mehr

IHK-SEMINARE FÜR UNTERNEHMER/-INNEN, FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE. SEMINARPROGRAMM Ingolstadt

IHK-SEMINARE FÜR UNTERNEHMER/-INNEN, FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE. SEMINARPROGRAMM Ingolstadt IHK-SEMINARE FÜR UNTERNEHMER/-INNEN, FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE SEMINARPROGRAMM I5 Ingolstadt Herzlich willkommen in der IHK Akademie Ihr Partner für Weiterbildung in München und Oberbayern Ihre Ansprechpartner/-innen

Mehr

Berufsbegleitende Aufstiegsqualifizierungen

Berufsbegleitende Aufstiegsqualifizierungen Berufsbegleitende Aufstiegsqualifizierungen Was ist ein Fachwirt? Fachwirt ist ein Titel für eine höhere kaufmännische Qualifikation, die auf einer betriebswirtschaftlichen Weiterbildung basiert. Er bildet

Mehr

Berufsausbildung bei der Frank Föckersperger GmbH

Berufsausbildung bei der Frank Föckersperger GmbH Berufsausbildung bei der Frank Föckersperger GmbH Land- und Baumaschinenmechatroniker/innen führen ihre Arbeit selbstständig und im Team unter Beachtung des Umweltschutzes, der Arbeitssicherheit, des Gesundheitsschutzes

Mehr

Fit durch Fortbildung. Landkreis Emmendingen. Netzwerk für berufliche Fortbildung. www.fortbildung-bw.de. 1. Halbjahr 2016

Fit durch Fortbildung. Landkreis Emmendingen. Netzwerk für berufliche Fortbildung. www.fortbildung-bw.de. 1. Halbjahr 2016 Landkreis Netzwerk für berufliche Fortbildung Landkreis www.fortbildung-bw.de Fit durch Fortbildung 1. Halbjahr 2016 Führung, Zusammenarbeit, Arbeitstechniken Informations- und Kommunikationstechnik Betriebswirtschaft

Mehr

Kurs Datum Beginn Datum Ende Uhrzeit BeginnUhrzeit Ende Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Mittwoch, 29. Februar 2012 09:00 16:00 Adobe Acrobat

Kurs Datum Beginn Datum Ende Uhrzeit BeginnUhrzeit Ende Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Mittwoch, 29. Februar 2012 09:00 16:00 Adobe Acrobat Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Mittwoch, 29. Februar 2012 09:00 16:00 Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Mittwoch, 18. April 2012 09:00 16:00 Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Dienstag, 29. Mai 2012 09:00

Mehr

Bildungszielplanung 2014 (Stand: 14.03.2014 )

Bildungszielplanung 2014 (Stand: 14.03.2014 ) Bildungszielplanung 2014 (Stand: 14.03.2014 ) der und des 1 sonstige Bildungsziele/Fortbildung etc. (BZP II): Bildungssegmente: Bildungsziel Qualifizierungsinhalte /-module Berufsklassifikation Unterrichts

Mehr

Qualifizierungs-/ AVGS-Planung. Bezirk der Agentur für Arbeit Potsdam

Qualifizierungs-/ AVGS-Planung. Bezirk der Agentur für Arbeit Potsdam Qualifizierungs-/ AVGS-Planung Bezirk der Agentur für Arbeit Potsdam Jahr 204 Vorwort Auch für das Jahr 204 wurde ausgehend von den vorhandenen und zukünftig zu erwartenden Bewerberpotentialen sowie der

Mehr

Bewerbung. Fachinformatiker Systemintegration. als. mit weiteren guten Kenntnissen in den Bereichen:

Bewerbung. Fachinformatiker Systemintegration. als. mit weiteren guten Kenntnissen in den Bereichen: Bewerbung als Fachinformatiker Systemintegration mit weiteren guten Kenntnissen in den Bereichen: bei SAP Grafik, Webdesign, CMS, CRM CAD 2D/3D MS Office Organisation und Planung Ihrer Firma Oliver Brückweh

Mehr

Vorbereitungslehrgang zur Prüfung zum/zur Büromanagement 45 Abs. 2 BB in Dresden

Vorbereitungslehrgang zur Prüfung zum/zur Büromanagement 45 Abs. 2 BB in Dresden Vorbereitungslehrgang zur Prüfung zum/zur Büromanagement 45 Abs. 2 BB in Dresden Angebot-Nr. 00239426 Angebot-Nr. 00239426 Bereich Preis Preisinfo Termin Tageszeit Berufliche Weiterbildung kostenloses

Mehr

Berufsausbildung bei MEBA Metall-Bandsägemaschinen GmbH in Westerheim

Berufsausbildung bei MEBA Metall-Bandsägemaschinen GmbH in Westerheim Berufsausbildung bei MEBA Metall-Bandsägemaschinen GmbH in Westerheim Eine Berufsausbildung steht in der Regel am Anfang eines erfolgreichen Berufslebens und ist Grundvoraussetzung für fast alle berufsbezogenen

Mehr

Berufsinformationen einfach finden

Berufsinformationen einfach finden Fachwirt/in - Alten- und Die Ausbildung im Überblick Archivierungsgrund: Beruf, dessen Regelung außer Kraft getreten ist Fachwirt/in in der Alten- und ist eine berufliche Weiterbildung, deren Prüfung durch

Mehr

Kämmer Consulting GmbH Nordstraße 11. Machen Sie Ihre Auszubildenden fit für den Berufsalltag! Seminarreihe Azubis - Fit fürs Business

Kämmer Consulting GmbH Nordstraße 11. Machen Sie Ihre Auszubildenden fit für den Berufsalltag! Seminarreihe Azubis - Fit fürs Business Machen Sie Ihre Auszubildenden fit für den Berufsalltag! Seminarreihe Azubis - Fit fürs Business Viele Betriebe beklagen sich über mangelnde soziale und fachliche Kompetenzen ihrer Auszubildenden. Eine

Mehr

Seminare - 0800-0620620

Seminare - 0800-0620620 Seminare - 0800-0620620 Termine ab Monat Juni Seminartitel Beginn Ort Web-Seite Bilanzpolitik und Bilanzanalyse (Grundlagen-Seminar) 04.06.2012 Hamburg http://www.seminarboerse.de/seminar_druck.php?sid=1617160

Mehr

Computer-Mix für Kids. Überzeugend präsentieren mit PowerPoint

Computer-Mix für Kids. Überzeugend präsentieren mit PowerPoint Inhalt Computer-Mix für Kids... 1 Überzeugend präsentieren mit PowerPoint... 1 Tipps und Tricks für Schüler zu Word und Excel... 2 EDV für Senioren einfacher Umgang mit Bildern am PC... 2 Bildungsurlaub:

Mehr

Bildungszielplanung 2015 der Agentur für Arbeit Weiden (Stand 15.01.2015) Monat Bezeichnung Vollzeit/Teilzeit Maßnahmeort Dauer in Mon.

Bildungszielplanung 2015 der Agentur für Arbeit Weiden (Stand 15.01.2015) Monat Bezeichnung Vollzeit/Teilzeit Maßnahmeort Dauer in Mon. der Agentur für Arbeit Februar Fit für den Wiedereinstieg (Berufsrückkehrerinnen) Teilzeit Agenturbezirk 6 12 Modul 1: Zeit- und Selbstmanagement, Stressbewältigung, Aktenorganisation, Besprechung effizient

Mehr

Umschulung Kaufmann für Büromanagement (IHK).

Umschulung Kaufmann für Büromanagement (IHK). ANGEBOTE FÜR ARBEITSUCHENDE Umschulung Kaufmann für Büromanagement (IHK). Gut qualifiziert zurück ins Arbeitsleben. www.tuv.com/akademie UMSCHULUNG Gut geschult direkt zum passenden Arbeitsplatz. Wünschen

Mehr

WIRTSCHAFT STARTE DEINE ZUKUNFT MIT AUGENMASS FÜR SCHWARZE ZAHLEN

WIRTSCHAFT STARTE DEINE ZUKUNFT MIT AUGENMASS FÜR SCHWARZE ZAHLEN WIRTSCHAFT DU WILLST EINE ERSTKLASSIGE AUSBILDUNG? DANN FREUEN WIR UNS AUF DEINE BEWERBUNG! Bitte bewirb dich online unter www.entdecke.currenta.de. Gerne beantworten wir deine Fragen und geben dir weitere

Mehr

Bildungszielplanung (BZP 2016)

Bildungszielplanung (BZP 2016) Bildungszielplanung (BZP 2016) Inhalt: 1- Anpassungsfortbildungen im gewerblich technischen Bereich 2- Umschulungen im gewerblichen Bereich 3- Anpassungsfortbildungen im kaufmännischen Bereich 4- Umschulungen

Mehr

Wir haben für jedes Thema die Richtigen.

Wir haben für jedes Thema die Richtigen. Trendico Trainings & Seminare Referenzen Kont@kt MS Office Word MS Office Excel MS Office Powerpoint MS Office Access MS Office Outlook Projektmanagement Knowhow Qualitäts- Management Knowhow Verwaltungs-

Mehr

Frauen in Führung! Mit Coaching und Netzwerken zum Erfolg.

Frauen in Führung! Mit Coaching und Netzwerken zum Erfolg. Frauen in Führung! Mit Coaching und Netzwerken zum Erfolg. Ein Landesprojekt der Kontaktstellen Frau und Beruf in Baden-Württemberg Für Frauen, die sich beruflich weiterentwickeln und aufsteigen wollen,

Mehr

IHR PARTNER AUF DEM WEG INS BERUFSLEBEN SRH BERUFLICHE REHABILITATION BERUFLICHES TRAININGSZENTRUM STUTTGART

IHR PARTNER AUF DEM WEG INS BERUFSLEBEN SRH BERUFLICHE REHABILITATION BERUFLICHES TRAININGSZENTRUM STUTTGART IHR PARTNER AUF DEM WEG INS BERUFSLEBEN BERUFLICHES TRAININGSZENTRUM STUTTGART SRH BERUFLICHE REHABILITATION IHR WEG ZURÜCK IN DIE ARBEIT: BERUFLICHES TRAINING Wenn eine psychische Erkrankung das Leben

Mehr

Geprüfter Technischer Fachwirt

Geprüfter Technischer Fachwirt Geprüfter Technischer Fachwirt Bachelor Professional of Technical Management (CCI) Berufsbegleitender Lehrgang zur Vorbereitung auf die IHK-Prüfung Weiterbildungsträger IFB Wörth Institut für Bildungsförderung

Mehr

Geprüfter Wirtschaftsfachwirt

Geprüfter Wirtschaftsfachwirt Geprüfter Wirtschaftsfachwirt Bachelor Professional of Business Administration and Operations (CCI) Samstags-Lehrgang in 12 Monaten Berufsbegleitender Lehrgang zur Vorbereitung auf die IHK-Prüfung Weiterbildungsträger

Mehr

IT Fachwirt IT Fachwirtin

IT Fachwirt IT Fachwirtin IT Fachwirt IT Fachwirtin - 1-1. Die Weiterbildung zum IT Fachwirt erweitert Ihre Perspektiven Die IT Anwendungen nehmen überproportional zu, demzufolge wachsten die IT-Systeme und IT Strukturen seit Jahren.

Mehr

Terminübersicht. 20.01. 2.06 Neu: Vortragsreihe: Die Finanzen der Universität und das Budgetmodell Februar

Terminübersicht. 20.01. 2.06 Neu: Vortragsreihe: Die Finanzen der Universität und das Budgetmodell Februar Januar 20.. 2.06 Neu: Vortragsreihe: Die Finanzen der Universität und das Budgetmodell Februar 03.. 17.03. (Di) 7.07 New: Brush up! Your English 05.. (1. Termin) 12. Neu: Rechercheworkshop zum verhaltenswissenschaftlichen

Mehr

Ausbildung zur Industriekauffrau / zum Industriekaufmann

Ausbildung zur Industriekauffrau / zum Industriekaufmann zur Industriekauffrau / zum Industriekaufmann Arbeitsgebiet Prüfungen Ausführen kaufmännischer Tätigkeiten am Betriebssitz und zeitweise in den Büros der Baustellen 3 Jahre. Bei Abschluss der Berufsfachschule

Mehr

EISENMANN AG Tübingerstr. 81 71032 Böblingen Tel.: 07031 / 78-0 Fax: 07031 / 1000 Bewerbung nur online möglich: www.eisenmann.com

EISENMANN AG Tübingerstr. 81 71032 Böblingen Tel.: 07031 / 78-0 Fax: 07031 / 1000 Bewerbung nur online möglich: www.eisenmann.com EISENMANN AG Tübingerstr. 81 71032 Böblingen Tel.: 07031 / 78-0 Fax: 07031 / 1000 Bewerbung nur online möglich: www.eisenmann.com Ansprechpartnerin bei Bewerbungen: Ausbildung: Herr Martin Schmeckenbecher

Mehr

Berufsinformationen einfach finden

Berufsinformationen einfach finden Büroassistent/in Die Ausbildung im Überblick Archivierungsgrund: Beruf, dessen Regelung außer Kraft getreten ist Büroassistent/in ist eine berufliche Weiterbildung, deren Prüfung durch Handwerkskammern

Mehr

B A D Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik. Nachwuchskräften hervorragende Entwickungschancen

B A D Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik. Nachwuchskräften hervorragende Entwickungschancen Beruflicher Aufstieg in der BGM-Branche: B A D Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik bietet Nachwuchskräften hervorragende Entwickungschancen Name: Sabine Stadie Funktion/Bereich: Leitung Human Resources

Mehr

Geprüfte Managementassistentin bsb Geprüfter Managementassistent bsb

Geprüfte Managementassistentin bsb Geprüfter Managementassistent bsb Geprüfte Managementassistentin bsb Geprüfter Managementassistent bsb Ihr Lehrgang Gerade Assistentinnen und Assistenten kommt in den Unternehmen häufig eine Schlüsselfunktion zu. Professionelles und eigenständiges

Mehr

Dieses Modul können Sie auch im Rahmen folgender Zertifikatslehrgänge besuchen:

Dieses Modul können Sie auch im Rahmen folgender Zertifikatslehrgänge besuchen: Dieses Modul können Sie auch im Rahmen folgender Zertifikatslehrgänge besuchen: 20097 60486 Frankfurt Fachkraft für Vertrieb Fachkraft für Office- und Projektmanagement Fachkraft für Material- und Warenwirtschaft

Mehr

Kenntnisvermittlung IT: Grundlagen PC, Internet, MS-Outlook

Kenntnisvermittlung IT: Grundlagen PC, Internet, MS-Outlook Ihre Ansprechpartnerinnen Daniela Krebs-Lischke Standortleitung Tel.: 0531 2211-271 Fax: 0531 2211-291 E-Mail: d.krebs-lischke@oks.de Zeitraum und Dauer 04.04.2016 bis 15.04.2016 Dauer: 2 Wochen (80 Unterrichtseinheiten)

Mehr

4. FINANZEN, BUCHHALTUNG, STEUERWESEN

4. FINANZEN, BUCHHALTUNG, STEUERWESEN 4. FINANZEN, BUCHHALTUNG, STEUERWESEN Titel: BilanzbuchhalterIn Industrie- und Handelskammer Rhein-Neckar Weiterbildung Postfach 10 16 61 68016 Mannheim BewerberInnen aus kaufmännischen und / oder verwaltenden

Mehr

IHK-SEMINARE FÜR UNTERNEHMER/-INNEN, FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE. SEMINARPROGRAMM Ingolstadt

IHK-SEMINARE FÜR UNTERNEHMER/-INNEN, FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE. SEMINARPROGRAMM Ingolstadt IHK-SEMINARE FÜR UNTERNEHMER/-INNEN, FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE SEMINARPROGRAMM I6 Ingolstadt Herzlich willkommen in der IHK Akademie Ihr Partner für Weiterbildung in München und Oberbayern Frau Gerbitz

Mehr

Kommunikation und Konfliktmanagement

Kommunikation und Konfliktmanagement Kommunikation und Konfliktmanagement Grundlagen der Kommunikation Durch professionelle Kommunikation schneller ans Ziel Professionelle Kommunikation am Telefon Inbound-Gespräche selbstsicher meistern Erfolgreiche

Mehr

Bereich Führung Führungskräfte-Entwicklungsprogramm (Seminare auch einzeln buchbar): Führungszirkel:

Bereich Führung Führungskräfte-Entwicklungsprogramm (Seminare auch einzeln buchbar): Führungszirkel: Bereich Führung Führungskräfte-Entwicklungsprogramm (Seminare auch einzeln buchbar): Das große 1 x 1 der Führung Grundlagen guter und gesunder Führung Souverän und authentisch in der Führungsposition Die

Mehr

Bereich Kundenkontakt/Verkauf/Akquise

Bereich Kundenkontakt/Verkauf/Akquise Bereich Kundenkontakt/Verkauf/Akquise Aktiv Verkaufen So steigern Sie Ihren Verkaufserfolg und begeistern Ihre Kunden Das perfekte Verkaufsgespräch So werden Sie zum Top-Verkäufer Reklamationsmanagement

Mehr

Gebildet ist, wer weiß, wo er findet, was er nicht weiß.

Gebildet ist, wer weiß, wo er findet, was er nicht weiß. Gebildet ist, wer weiß, wo er findet, was er nicht weiß. Georg Simmel (1858-1918) Inhaltsverzeichnis Schulungskatalog Datenverarbeitung... 2 Kaufmännischer Bereich... 3 Logistik... 4 Sonstige Angebote...

Mehr

Leistung. Wir bringen. Profis mit Energie: Arbeiten bei der SAG. auf den Weg

Leistung. Wir bringen. Profis mit Energie: Arbeiten bei der SAG. auf den Weg Wir bringen Leistung auf den Weg Profis mit Energie: Arbeiten bei der SAG. Neue Energien bedeuten neue Herausforderungen: Strom wird an Orten erzeugt, an die wir vor kurzem noch nicht dachten, Gas überwindet

Mehr

Deutschland. unterstützt durch die. ECDL - der internationale Standard für digitale Kompetenz

Deutschland. unterstützt durch die. ECDL - der internationale Standard für digitale Kompetenz Deutschland Zertifizieren SIE IHRE COMPUTERKENNTNISSE unterstützt durch die ECDL - der internationale Standard für digitale Kompetenz Wir stellen vor: der ecdl Erfolg haben Weitergehen Ausbauen Wachsen

Mehr

BDP Infoveranstaltung Psychologie als Beruf

BDP Infoveranstaltung Psychologie als Beruf BDP Infoveranstaltung Psychologie als Beruf Berufstätige Psychologinnen und Psychologen berichten aus ihrem Alltag 9. November 2011 Mit Diplom Wirtschaftspsychologe Andreas Hemsing 1 Teilgebiete der Wirtschaftspsychologie

Mehr

Fachwirt/-in im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK)

Fachwirt/-in im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK) Investieren Sie in Ihre berufliche Zukunft! Berufsbegleitende Fortbildung zum/zur Fachwirt/-in im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK) Mai 2012 bis Dezember 2013 Ihr Ansprechpartner Elvira Eichhorn 09231

Mehr

[ IHR WEITERBILDUNGSINSTITUT ]

[ IHR WEITERBILDUNGSINSTITUT ] [ IHR WEITERBILDUNGSINSTITUT ] bilcom bilcom ist...... Ihr Weiterbildungsinstitut mit BILDUNGSKOMPETENZ Verlässlich, qualitätsvoll und preiswert erreichen Sie mit uns Ihr Bildungsziel. Unser Ausbildungsangebot

Mehr

Hausaufgaben. kbsglarus

Hausaufgaben. kbsglarus IKA Wo 11 Hausaufgaben Repetition des behandelten Stoffs Fragen? Beschreiben und illustrieren Sie Ihre eigene Hardware und fügen den Text (und Bilder) in Ihre Projektarbeit ein! Unterlage IKA 2 mitnehmen

Mehr

AUSBILDUNGSBROSCHÜRE

AUSBILDUNGSBROSCHÜRE AUSBILDUNGSBROSCHÜRE Berufsausbildung mit zukunft ASC-TEC AG ist ein international tätiges, mittelständisches Unternehmen mit Hauptsitz am Bodensee. Wir entwickeln und fertigen seit 20 Jahren hochwertige,

Mehr

Ausbildung zum Webdesigner

Ausbildung zum Webdesigner Name Erwin Richter Geburtsdatum 31.07.1958 Wohnsitz Industriestraße 17, 2601 Sollenau Nebenwohnsitz Siedlergasse 28, 7201 Neudörfl Tel.: 0676/ 46 13 045 E-Mail: erwin.richter@ars17.at Webside: www.ars17.at

Mehr