Handbuch der Bremischen Bürgerschaft

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Handbuch der Bremischen Bürgerschaft"

Transkript

1 Mitgliederverzeichnisse Handbuch der Bremischen Bürgerschaft Vorstand Ausschüsse Deputationen Biografien Lichtbilder Personalien 17. Wahlperiode Verhaltensregeln Sonstiges

2 Bremische Bürgerschaft Haus der Bürgerschaft Postfach Bremen Telefon (04 21) Telefax (04 21) Wahl zur Bremischen Bürgerschaft der 17. Wahlperiode: 13. Mai 2007 Beginn der Wahlperiode: 8. Juni 2007 Stand: 1. März 2011

3 Auf ein Wort Das Innenleben der Bremischen Bürgerschaft ist bunt geworden. Fraktionen sind ebenso vertreten wie eine Gruppe von Parlamentariern sowie verschiedene Einzelabgeordnete. Meinungsvielfalt und Pluralismus gehören wie selbstverständlich zur Demokratie. Sie machen Überblick und Urteilsvermögen aber nicht gerade leicht. Das vorliegende Handbuch möchte über das Geschehen in der Bürgerschaft informieren und gleichzeitig die Biografien unserer 83 Abgeordneten vorstellen. Es zeigt Ihnen sozusagen das Gerüst der Legislative für die 17. Wahlperiode. Wir haben uns lange gefragt, ob angesichts der fortschreitenden Entwicklung des Internets und der Tendenz, online zu gehen, die Herausgabe eines Handbuches überhaupt noch notwendig und gerechtfertigt erscheint. Unsere Antwort lautete am Ende: Ja. Denn überraschend viele interessierte Bürgerinnen und Bürger möchten es nach wie vor nicht missen, dieses Nachschlagewerk in die Hand zu nehmen. Demokratie baut auf Teilhabe von aktiven Bürgerinnen und Bürgern. Ihr Einmischen stört nicht, es ist ausdrücklich erwünscht und wird ernst genommen. Die Glaubwürdigkeit der Politik führt ganz wesentlich über den

4 permanenten Dialog mit den Wählerinnen und Wählern. Das Haus der Bürgerschaft ist dafür stets offen vor allem ist es dafür der richtige Ort. Überzeugen Sie sich selbst! Unseren Abgeordneten möchte ich Mut, Weitsicht und Erfolg für ihre Arbeit zum Wohle unseres Landes mit auf den Weg geben. Christian Weber Präsident der Bremischen Bürgerschaft

5 MV Seite Alphabetisches Verzeichnis der Mitglieder der Bremischen Bürgerschaft... 1 Verzeichnis der Mitglieder nach Fraktionen und Gruppen Fraktion der SPD Fraktion der CDU Fraktion Bündnis 90/Die Grünen Fraktion DIE LINKE Gruppe der FDP Veränderungen in der Besetzung der Bürgerschaft (Landtag) während der 17. Wahlperiode Verzeichnis der nachfolgenden Listenbewerber/-innen Verzeichnis der Deputationsmitglieder, die der Bürgerschaft nicht angehören... 43

6 Die mit einem * versehenen Abgeordneten gehören nur dem Landtag an. Der mit einem + versehene Abgeordnete gehört nur der Stadtbürgerschaft an. Klaus Dieter Möhle Marlies Marken* Dr. Iris Spieß Manuela Mahnke* Weber Ursula Arnold- Cramer Jens Dennhardt Sirvan- Latifah Cakici Christian Rehwinkel Inga Nitz Ulrike Hiller Margitta Schmidtke Sükrü Senkal Wolfgang Jägers* Reiner Holsten Mustafa Güngör Helga Ziegert Winfried Brumma Karin Kauertz Frank Schildt* Rainer Hamann Uta Kummer Susanne Kröhl Reimund Kasper Renate Möbius Petra Krümpfer Thomas Ehmke Max Liess Jürgen Pohlmann Sybille Böschen* Karin Bohle- Lawrenz Manfred Oppermann Karin Garling Birgit Busch Andreas Kottisch Horst Frehe Björn Tschöpe Doris Hoch* Dr. Karin Mathes Dr. Maike Schaefer Dirk Schmidtmann + Frank Willmann* Dr. Zahra Mohammad- zadeh Björn Fecker Dr. Matthias Güldner Dr. Hermann Kuhn Mustafa Ötztürk Silvia Schön Karin Krusche Anja Stahmann Dr. Wolfgang Schrörs Carl Kau Dieter Focke Heiko Strohmann Sandra Speckert Wilhelm Hinners Hans- Georg Gerling* Sibylle Winther Claas Rohmeyer Jörg Kastendiek Silvia Neumeyer Elisabeth Motschmann Sandra Ahrens Harry Nestler* Rainer Bensch* Paul Bödeker* Frank Imhoff Mark Ella* Silke Allers* Uwe Woltemath Bernd Ravens* Bernd Richter Jan Timke* Sigfried Tittmann* Thomas Walter Müller* Insa Peters- Klaus- Rainer Rupp Röwekamp Michael Bartels Dr. Magnus Buhlert Dr. Oliver Möllenstädt Jost Beilken Dr. Rita Mohr- Lüllmann Peter Erlanson Monique Troedel

7 1 Alphabetisches Verzeichnis der Mitglieder der Bremischen Bürgerschaft Telefon Fax, , homepage Abgeordnete/r Dienstlich/Privat Dienstlich/Privat Die Bürgerschaft (Landtag) besteht aus 68 Bremer und 15 Bremerhavener Vertreterinnen und Vertretern. Die mit dem versehenen Abgeordneten gehören nur dem Landtag an (Die 68 Bremer * Vertreter/-innen bilden die Stadtbürgerschaft). Der mit einem + versehene Parlamentarier ist nur in der Stadtbürgerschaft vertreten. Vorwahl Bremen: Vorwahl Bremerhaven: Telefon Fax, , homepage Abgeordnete/r Dienstlich/Privat Dienstlich/Privat Ahrens, Sandra (CDU) Philipp-Jahn-Straße 10 P: P: Bremen P: Allers, Silke (CDU) * Schwalbenweg 14 D: D: Bremerhaven P: P: Arnold-Cramer, Ursula (SPD) Wölpscher Straße 15, P: P: Bremen P: MV

8 2 Telefon Fax, , homepage Abgeordnete/r Dienstlich/Privat Dienstlich/Privat MV Bartels, Michael (CDU) Lesumer Heerstraße 84 D: P: Bremen P: P: Beilken, Jost (DIE LINKE.) Oranienstraße 15 P: P: Bremen P: Bensch, Rainer (CDU) * Farger Feld 10 P: P: Bremen D: P: Bödeker, Paul (CDU) * Bürgermeister-Smidt-Straße 200 D: D: Bremerhaven P: P: Bei Postzustellung: CDU-Stadtverordnetenfraktion Postfach Bremerhaven

9 Telefon Fax, , homepage Abgeordnete/r Dienstlich/Privat Dienstlich/Privat Böschen, Sybille (SPD) * Jägerstraße 26 D: P: Bremerhaven P: Bohle-Lawrenz, Karin (SPD) Schillingstraße 18 P: P: Bremen P: Brumma, Winfried (SPD) Schünemannstraße 4 D P: P: Bremen P: Dr. Buhlert, Magnus (FDP) Ottostraße 10 D: P: Bremen P: Busch, Birgit (SPD) Nelly-Sachs-Straße 3 D: D: Bremen P: P: MV

10 4 Telefon Fax, , homepage Abgeordnete/r Dienstlich/Privat Dienstlich/Privat MV Cakici, Sirvan-Latifah (SPD) P: P: Landwehrstraße 61 P: Bremen Dennhardt, Jens (SPD) Westerholzstraße 42 P: P: Bremen P: Ehmke, Thomas (SPD) Steinstraße 30 P: P: Bremen P: * Ella, Mark (FDP) An der Königsheide 15 D: D: Bremerhaven P: P:

11 5 Telefon Fax, , homepage Abgeordnete/r Dienstlich/Privat Dienstlich/Privat Erlanson, Peter (DIE LINKE.) Roßbachstraße 29 P: P: Bremen Fecker, Björn (Bündnis 90/Die Grünen) D: D: Delfter Straße 1 P: P: Bremen P: Focke, Dieter (CDU) Albert-Bischof-Straße 3 D: D: Bremen P: Bei Postzustellung: c/o CDU-Bürgerschaftsfraktion Am Wall 135, Bremen Frehe, Horst (Bündnis 90/Die Grünen) D: D: Am Dammacker 7 P: P: Bremen P: MV

12 6 Telefon Fax, , homepage Abgeordnete/r Dienstlich/Privat Dienstlich/Privat MV Garling, Karin (SPD) Johann-Rode-Straße 23 P: P: Bremen P: Gerling, Hans-Georg (CDU) Roggenkamp 72 A D: D: Bremen P: P: P: Dr. Güldner, Matthias (Bündnis 90/Die Grünen) D: D: Mathildenstraße 6 P: P: Bremen Güngör, Mustafa (SPD) Am Hilgeskamp 41 D: D: Bremen P: P:

13 7 Telefon Fax, , homepage Abgeordnete/r Dienstlich/Privat Dienstlich/Privat Hamann, Rainer (SPD) Scharnhorststraße 145 P: P: Bremen Hiller, Ulrike (SPD) Alexanderstraße 36 P: P: Bremen P: Hinners, Wilhelm (CDU) Jeddinger Straße 28 P: P: Bremen P: Hoch, Doris * (Bündnis 90/Die Grünen) D: P: Löningstraße 18 P: P: Bremerhaven Bei Postzustellung: Bündnis 90/Die Grünen Bürgermeister-Smidt-Straße Bremerhaven MV

14 8 Telefon Fax, , homepage Abgeordnete/r Dienstlich/Privat Dienstlich/Privat MV Holsten, Reiner (SPD) Burgdammer Ring 26 P: P: Bremen Imhoff, Frank (CDU) Stromer Landstraße 43 D: P: Bremen P: P: Jägers, Wolfgang (SPD) * Egerländer Straße 16 D: D: Bremerhaven P: Bei Postzustellung: Wolfgang Jägers c/o IG Bauen Agrar Umwelt Theodor-Neutig-Straße Bremen Kasper, Reimund (SPD) Friedrich-Humbert-Straße 39 P: P: Bremen P:

15 9 Telefon Fax, , homepage Abgeordnete/r Dienstlich/Privat Dienstlich/Privat Kastendiek, Jörg (CDU) Birkenhof 14 D: P: Bremen P: Bei Postzustellung: CDU-Bürgerschaftsfraktion Am Wall Bremen Kau, Carl (CDU) Schwachhauser Ring 84 D: D: Bremen P: P: Bei Postzustellung: D: c/o Oldenburgische Landes- P: bank AG NL Bremen Am Wall Bremen Kauertz, Karin (SPD) Carl-Goerdeler-Straße 81 P: P: Bremen P: MV

16 10 Telefon Fax, , homepage Abgeordnete/r Dienstlich/Privat Dienstlich/Privat Kottisch, Andreas (SPD) Donandtstraße 1 D: D: Bremen P: Bei Postzustellung: c/o AsKotti GmbH Fahrenheitstraße Bremen Krümpfer, Petra (SPD) Ernst-Waldau-Straße 20 D: D: Bremen P: P: Krusche, Karin (Bündnis 90/Die Grünen) D: D: Schönhausenstraße 18 P: P: Bremen Dr. Kuhn, Hermann (Bündnis 90/Die Grünen) D: D: Lessingstraße 10 P: P: Bremen MV

17 11 Telefon Fax, , homepage Abgeordnete/r Dienstlich/Privat Dienstlich/Privat Kummer, Uta (SPD) Humboldtstraße 149 D: D: Bremen P: P: Liess, Max (SPD) Rotdornallee 4 D: D: Bremen P: P: P: Mahnke, Manuela (SPD) * Schlachthofstraße 59 P: P: Bremerhaven Marken, Marlies (SPD) * Benzstraße 3 c P: P: Bremerhaven P: Dr. Mathes, Karin (Bündnis 90/Die Grünen) D: D: Schenkendorfstraße 9 P: P: Bremen P: MV

18 12 Telefon Fax, , homepage Abgeordnete/r Dienstlich/Privat Dienstlich/Privat MV Möbius, Renate (SPD) Yorckstraße 60 P: P: Bremen P: Möhle, Klaus (SPD) P: Helgolander Straße Bremen Dr. Möllenstädt, Oliver (FDP) Vinnenweg 5 D: P: Bremen P: Bei Postzustellung: c/o Gruppe der FDP Sandstraße Bremen Dr. Mohammadzadeh, Zahra (Bündnis 90/Die Grünen) D: D: Kurt-Schumacher-Allee 3 A P: P: zahra.mohammadzadeh

19 Telefon Fax, , homepage Abgeordnete/r Dienstlich/Privat Dienstlich/Privat Dr. Mohr-Lüllmann, Rita (CDU) Im Wiesengrund 9 B P: P: Bremen P: Motschmann, Elisabeth (CDU) Schwachhauser Heerstraße 251 P: P: Bremen Müller, Walter (Parteilos) * Pestalozzistraße 19 P: P: walter-mueller-fuer-bremerhaven Nestler, Harry (CDU) * Nürnberger Straße 2 D: D: Bremerhaven P: P: 13 Neumeyer, Silvia (CDU) Quellenweg Bremen MV

20 14 Telefon Fax, , homepage Abgeordnete/r Dienstlich/Privat Dienstlich/Privat MV Nitz, Inga (DIE LINKE.) Aumunder Weidestraße 21 P: P: Bremen Öztürk, Mustafa (Bündnis 90/Die Grünen) D: P: Vagtstraße 23 P: Bremen Oppermann, Manfred (SPD) D: D: Wangerländer Straße 26 P: P: Bremen P: Peters-Rehwinkel, Insa (SPD) Am Grind 4 D: D: Bremen P: D: Bei Postzustellung: Anwaltskanzlei Gerhard-Rohlfs-Straße Bremen

21 Telefon Fax, , homepage Abgeordnete/r Dienstlich/Privat Dienstlich/Privat Pohlmann, Jürgen (SPD) Am Gut Walle 7 D: P: Bremen P: P: Ravens, Bernd (CDU) * Kleiner Blink 35 D: P: Bremerhaven D: Bei Postzustellung: CDU-Abgeordnetenbüro Bismarckstraße Bremerhaven 15 Richter, Bernd (FDP) Landgutweg 43 D: D: Bremen P: P: P: MV

22 16 Telefon Fax, , homepage Abgeordnete/r Dienstlich/Privat Dienstlich/Privat MV Röwekamp, Thomas (CDU) Wilhelm-Brandes-Straße 5 D: D: Bremerhaven P: Bei Postzustellung: CDU-Fraktion Am Wall 135, Bremen Rohmeyer, Claas (CDU) Sebaldsbrücker Heerstraße 34 P: P: Bremen Rupp, Klaus-Rainer (DIE LINKE.) Osterdeich 129 D: P: Bremen P: P: Dr. Schaefer, Maike (Bündnis 90/Die Grünen) D: D: Jaburgstraße 8 A P: P: Bremen

23 Telefon Fax, , homepage Abgeordnete/r Dienstlich/Privat Dienstlich/Privat Schildt, Frank (SPD) D: P: * Jakob-Kaiser-Straße 9 H P: P: Bremerhaven Schmidtke, Margitta (SPD) Hanfstraße 6 P: P: Bremen P: + Schmidtmann, Dirk D: D: (Bündnis 90/Die Grünen) D: P: Gut Weilen 5 P: D: Bremen P: 17 Schön, Silvia (Bündnis 90/Die Grünen) D: D: Schaffenrathstraße 26 P: P: Bremen MV

24 18 Telefon Fax, , homepage Abgeordnete/r Dienstlich/Privat Dienstlich/Privat MV Dr. Schrörs, Wolfgang (CDU) Richard-Dehmel-Straße 15 D: D: Bremen P: P: Senkal, Sükrü (SPD) Leeuwarder Straße 8 P: P: Bremen P: Speckert, Sandra (CDU) Hoffmanns Park 15 D: P: Bremen P: Dr. Spieß, Iris (SPD) Schenkendorfstraße 22 D: D: Bremen P: P: Stahmann, Anja (Bündnis 90/Die Grünen) D: D: Burchardstraße 10 P: P: Bremen P:

25 Telefon Fax, , homepage Abgeordnete/r Dienstlich/Privat Dienstlich/Privat Strohmann, Heiko (CDU) Waltjenstraße 84 D: D: Bremen P: P: Bei Postzustellung: P: CDU-Landesverband Am Wall Bremen Timke, Jan (BIW) * Postfach P: Bremerhaven 19 * Tittmann, Siegfried (parteilos) Schlachthofstraße 15 a P: P: Bremerhaven P: Bei Postzustellung: Postfach Bremerhaven MV

26 20 Telefon Fax, , homepage Abgeordnete/r Dienstlich/Privat Dienstlich/Privat MV Troedel, Monique (DIE LINKE.) Außer der Schleifmühle 58 P: P: Bremen Tschöpe, Björn (SPD) Anna-Wegener-Weg 32 D: D: Bremen D: Bei Postzustellung: SPD-Bürgerschaftsfraktion Wachtstraße 27/ Bremen Weber, Christian (SPD) Alter Postweg 2 D: Bremen P:

27 Telefon Fax, , homepage Abgeordnete/r Dienstlich/Privat Dienstlich/Privat Willmann, Frank * (Bündnis 90/Die Grünen) D: D: Bürgermeister-Smidt-Straße 200 P: P: Bremerhaven Bei Postzustellung: Bündnis 90/Die Grünen Bürgermeister-Smidt-Straße Bremerhaven Winther, Sibylle (CDU) D: D: Orleansstraße 11 P: P: Bremen P: Woltemath, Uwe (Parteilos) Eislebener Straße 23 P: P: Bremen P: P: 21 Ziegert, Helga (SPD) Bodenheimer Straße 2 D: D: Bremen P: P: MV

28 MV VAKAT 22 Telefon Fax, , homepage Abgeordnete/r Dienstlich/Privat Dienstlich/Privat

29 MV Verzeichnis der Mitglieder nach Fraktionen und Gruppen Fraktion Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) In der Bürgerschaft (Landtag): 35 Mitglieder Die Namen der Bremerhavener Abgeordneten sind mit * versehen. In der Stadtbürgerschaft: 30 Mitglieder Fraktionsvorsitzender Tschöpe, Björn Stellvertreterinnen Böschen, Sybille Busch, Birgit Fraktionsgeschäftsführer Pietrzok, Frank Fraktionsbüro: Wachtstraße 27/29, Bremen, Telefon , Telefax * Arnold-Cramer, Ursula Böschen, Sybille Bohle-Lawrenz, Karin Brumma, Winfried Busch, Birgit Cakici, Sirvan-Latifah Dennhardt, Jens Ehmke, Thomas Garling, Karin Güngör, Mustafa Hamann, Rainer Mitglieder 23

30 MV * * * Hiller, Ulrike Holsten, Reiner Jägers, Wolfgang Kasper, Reimund Kauertz, Karin Kottisch, Andreas Kröhl, Susanne Krümpfer, Petra Kummer, Uta Liess, Max Mahnke, Manuela Marken, Marlies Möbius, Renate Möhle, Klaus Oppermann, Manfred Peters-Rehwinkel, Insa Pohlmann, Jürgen Schildt, Frank Schmidtke, Margitta Senkal, Sükrü Dr. Spieß, Iris Tschöpe, Björn Weber, Christian Ziegert, Helga 24

31 MV Verzeichnis der Mitglieder nach Fraktionen und Gruppen Fraktion Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU) In der Bürgerschaft (Landtag): 22 Mitglieder Die Namen der Bremerhavener Abgeordneten sind mit * versehen. In der Stadtbürgerschaft: 17 Mitglieder Fraktionsvorsitzender Röwekamp, Thomas Stellvertreter/-in Focke, Dieter Dr. Mohr-Lüllmann, Rita Strohmann, Heiko Fraktionsgeschäftsführer Hoffmann, Dirk Fraktionsbüro: Am Wall 135, Bremen, Telefon , Telefax * * Mitglieder Ahrens, Sandra Allers, Silke Bartels, Michael Bensch, Reiner Bödeker, Paul Focke, Dieter Gerling, Hans-Georg Hinners, Wilhelm Imhoff, Frank Kastendiek, Jörg 25

32 MV * * Kau, Carl Dr. Mohr-Lüllmann, Rita Motschmann, Elisabeth Nestler, Harry Neumeyer, Silvia Ravens, Bernd Röwekamp, Thomas Rohmeyer, Claas Dr. Schrörs, Wolfgang Speckert, Sandra Strohmann, Heiko Winther, Sibylle 26

33 MV Verzeichnis der Mitglieder nach Fraktionen und Gruppen Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (Bündnis 90/Die Grünen) In der Bürgerschaft (Landtag): 13 Mitglieder Die Namen der Bremerhavener Abgeordneten sind mit * versehen. In der Stadtbürgerschaft: 12 Mitglieder Der mit + versehene Abgeordnete gehört nur der Stadtbürgerschaft an. Fraktionsvorsitzender Dr. Güldner, Matthias Stellvertreter/-in Fecker, Björn Stahmann, Anja Fraktionsgeschäftsführer Holefleisch, Felix Fraktionsbüro: Schlachte 19/20, Bremen, Telefon , Telefax * Mitglieder Fecker, Björn Frehe, Horst Dr. Güldner, Matthias Hoch, Doris Krusche, Karin Dr. Kuhn, Hermann Dr. Mathes, Karin Dr. Mohammadzadeh, Zahra Öztürk, Mustafa 27

34 MV Dr. Schaefer, Maike + Schmidtmann, Dirk Schön, Silvia Stahmann, Anja Willmann, Frank * 28

35 MV Verzeichnis der Mitglieder nach Fraktionen und Gruppen Fraktion DIE LINKE. (DIE LINKE.) In der Bürgerschaft (Landtag): 5 Mitglieder In der Stadtbürgerschaft: 5 Mitglieder Fraktionsvorsitzende/r Erlanson, Peter Troedel, Monique Fraktionsgeschäftsführer Schmitt, Leo Stefan Fraktionsbüro: Tiefer 8, Bremen, Telefon , Telefax Beilken, Jost Erlanson, Peter Nitz, Inga Rupp, Klaus-Rainer Troedel, Monique Mitglieder 29

36 MV VAKAT 30

37 MV Verzeichnis der Mitglieder nach Fraktionen und Gruppen Gruppe*) Freie Demokratische Partei (FDP) In der Bürgerschaft (Landtag): 4 Mitglieder Der Name des Bremerhavener Abgeordneten ist mit * versehen. In der Stadtbürgerschaft: 3 Mitglieder Gruppenvorsitzender Dr. Möllenstädt, Oliver Stellvertreter Ella, Mark Gruppenbüro: Sandstraße 2, Bremen, Telefon , Telefax * Mitglieder Dr. Buhlert, Magnus Ella, Mark Dr. Möllenstädt, Oliver Richter, Bernd *) Aufgrund des am 9. Dezember 2010 erfolgten Austritts des Abgeordneten Woltemath aus der FDP-Fraktion hat die Vereinigung der FDP-Abgeordneten gemäß 7 Absatz 1 der Geschäftsordnung ihren bisherigen Status als Fraktion verloren. Die Abgeordneten der FDP haben sich am 10. Dezember 2010 gemäß 7 Absatz 5 der Geschäftsordnung zu einer Gruppe zusammengeschlossen. 31

38 MV VAKAT 32

39 Veränderungen in der Besetzung der Bürgerschaft (Landtag) während der 17. Wahlperiode MV Bensch, Rainer (CDU) Am 29. Juni 2007 gemäß 36 Abs. 3 des Bremischen Wahlgesetzes ausgeschieden. Am 7. Januar 2010 für den durch Verzicht ausgeschiedenen Hartmut Perschau eingetreten. Emigholz, Carmen (SPD) Am 30. Juni 2007 durch Verzicht ausgeschieden. Gerling, Hans-Georg Am 29. Juni 2007 gemäß 36 (CDU) Abs. 3 des Bremischen Wahlgesetzes ausgeschieden. Am 18. September 2007 für den durch Verzicht ausgeschiedenen Ronald-Mike Neumeyer eingetreten. Grotheer, Wolfgang (SPD) Am 8. Januar 2008 durch Verzicht ausgeschieden. Günthner, Martin (SPD) Am 24. Februar 2010 durch Wahl in den Senat ausgeschieden. Holsten, Reiner (SPD) Am 15. Oktober 2009 für den durch Verzicht ausgeschiedenen Carsten Sieling eingetreten. 33

40 MV Jägers, Wolfgang (SPD) Kröhl, Susanne (SPD) Lemke, Wilfried (SPD) Linnert, Karoline (Bündnis 90/Die Grünen) Neumeyer, Ronald-Mike (CDU) Perschau, Hartmut (CDU) Pflugradt, Helmut (CDU) Am 12. September 2008 gemäß 34 Abs. 1 Ziffer 5 des Bremischen Wahlgesetzes aufgrund einer nachträglich festgestellten Änderung des Wahlergebnisses ausgeschieden. Am 25. Februar 2010 für den in den Senat gewählten Martin Günthner eingetreten. Am 15. Januar 2008 für den durch Verzicht ausgeschiedenen Wolfgang Grotheer eingetreten. Am 11. April 2008 gemäß 36 Abs. 3 des Bremischen Wahlgesetzes ausgeschieden. Am 7. Oktober 2008 für den durch Verzicht ausgeschiedenen Wilfried Lemke eingetreten. Am 30. September 2008 durch Verzicht ausgeschieden. Am 29. Juni 2007 durch Wahl in den Senat ausgeschieden. Am 17. September 2007 durch Verzicht ausgeschieden. Am 31. Dezember 2009 durch Verzicht ausgeschieden. Am 31. Oktober 2009 durch Verzicht ausgeschieden. 34

41 MV Dr. Sieling, Carsten (SPD) Am 13. Oktober 2009 durch Verzicht ausgeschieden. Speckert, Sandra (CDU) Am 29. Juni 2007 gemäß 36 Abs. 3 des Bremischen Wahlgesetzes ausgeschieden. Am 9. November 2009 für den durch Verzicht ausgeschiedenen Helmut Pflugradt eingetreten. Timke, Jan (BIW) Am 23. September 2008 aufgrund einer nachträglich festgestellten Änderung des Wahlergebnisses eingetreten. 35

42 MV VAKAT 36

43 MV Verzeichnis der nachfolgenden Listenbewerber/-innen A) Im Wahlbereich Bremen Liste 1: Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) 34. Kennrad, Melanie Studentin geb in Bremen Schloßpark Bremen 35. Kruse, Peter Sozialversicherungsfachangestellter geb in Oldenburg/Oldenburg Philipp-Scheidemann-Straße Bremen 36. Oppermann, Jens Kurt Angestellter geb in Bremen Schlegelstraße Bremen 37. Bullermann, Maren Angestellte geb in Bremen Weyerbergstraße Bremen Liste 2: Christlich-Demokratische Union Deutschlands (CDU) 23. Glintenkamp, Michael Angestellter geb in Bremen An der Kämenade Bremen 37

44 MV 24. Meyer, Jessica Verwaltungswirtin (FH) geb in Reinbek, Kreis Stormarn Ledaweg Bremen 25. Jacobsen, Andreas Projektmananger, Rechtsanwalt geb in Bremen Friedrich-Wilhelm-Straße Bremen 26. Peters, Klaus Lehrmeister geb in Bremen Fresenbergstraße 137 A Bremen 27. Reuter, Sabine Diplom-Geographin geb in Bremen Hans-Huckebein-Weg Bremen Liste 3: Bündnis 90/Die Grünen (GRÜNE) 14. Schmidtmann, Dirk Beton- und Stahlbetonbaumeister geb in Bremen Gut Weilen Bremen 15. Heuß, Monika Renate Architektin und Stadtplanerin geb in Frankfurt/Main Köpkenstraße Bremen 38

45 MV 16. Engel, Reinhard Peter Rechtsanwalt geb in Bremen Horner Straße Bremen 17. Golasowski, Ute Annemarie Heide Rechtsanwältin geb in Syke Paul-Singer-Straße Bremen Liste 4: Freie Demokratische Partei Deutschlands (FDP) 5. Großer, Margret Klara Hausfrau geb in Bremen Halmerweg 69 A Bremen 6. Mirbach, Holger Geschäftsführer geb in Bremen Nedderland Bremen 7. Buchholz, Rainer Waldemar Lehrer geb in Celle Fritz-Wildung-Straße Bremen Liste 5: DIE LINKE. (DIE LINKE.) 7. Last, Reinald Peter Kaufmann geb in Bremen St.-Gotthardt-Straße Bremen 39

46 MV 8. Barth, Cornelia Sozialarbeiterin geb in Remscheid Geestemünder Straße Bremen 9. Celik, Firat Kaufmann geb in Palu/Türkei Langemarckstraße Bremen B) Im Wahlbereich Bremerhaven Liste 1: Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) 7. Imrie, Kerstin Edith Diplom-Verwaltungswirtin geb in Bremerhaven Fuhrenweg 2 D Bremerhaven 8. Kirschstein, Werner Helmut Winfried Diplom-Ingenieur geb in Bremerhaven Osteroder Straße Bremerhaven 9. Eichhorst, Ingrid Christine Elfriede Angestellte geb in Spieka Myslowitzer Straße Bremerhaven Liste 2: Christlich-Demokratische Union Deutschlands (CDU) 5. Knäpper, Erwin Polizeibeamter a. D. geb in Bönen/Unna Rastenburger Straße Bremerhaven 40

47 MV 6. Tuczek, Karin Angestellte geb in Ueckermünde Grashoffstraße Bremerhaven 7. Pfahl, Wolfgang Angestellter geb in Bremerhaven Zollinlandstraße Bremerhaven 8. Bergen, Ralf Martin Wilhelm Beamter a. D. geb in Heydebreck Lindenallee 101 C Bremerhaven Liste 3: Bündnis 90/Die Grünen (GRÜNE) 3. Schramm, Manfred Lehrer geb in Bremerhaven Oldenburger Straße Bremerhaven 4. Dr. Eversberg, Ulf Meeresbiologe geb in Hahn/Eckenhagen Pillauer Straße Bremerhaven Liste 4: Freie Demokratische Partei Deutschlands (FDP) 2. Freemann, Bernd Soldat geb in Bremerhaven Carsten-Lücken-Straße Bremerhaven 41

48 MV 3. Schomaker, Mareile Schneider geb in Bremerhaven Espenweg Bremerhaven Liste 5: DIE LINKE. (DIE LINKE.) 2. Weihrauch, Joachim Bernhard Rentner geb in Waldenburg Haßkamp Bremerhaven 42

49 Verzeichnis der Deputationsmitglieder, die der Bürgerschaft nicht angehören Telefon Fax, Deputierte/r Dienstlich/Privat Dienstlich/Privat Vorwahl Bremen: Vorwahl Bremerhaven: Telefon Fax, , homepage Deputierte/r Dienstlich/Privat Dienstlich/Privat Allers, Marion (SPD) Bogenstraße 3 D: P: Bremerhaven P: Staatliche Deputation für den Fischereihafen 43 Alpers, Agnes (DIE LINKE.) Innsbrucker Straße 62 D: P: Bremen P: Städtische Deputation für Bildung MV

50 44 Telefon Fax, Deputierte/r Dienstlich/Privat Dienstlich/Privat Arndt, Gerhard (DIE LINKE.) Hemelinger Bahnhofstraße 32 P: P: Bremen Staatliche Deputation für Bau und Verkehr Städtische Deputation für Bau und Verkehr Bahr, Hela (SPD) Eisenacher Straße 18 D: D: Bremen P: P: Bei Postzustellung: Hela Bahr Lindenstraße 1 A, Bremen Städtische Deputation für Kultur Brackmann, Karl (CDU) Grauwallring 46 D: Bremerhaven P: Staatliche Deputation für Umwelt und Energie MV

Der Senator für kirchliche Angelegenheiten Der Senator für Kultur. Vita

Der Senator für kirchliche Angelegenheiten Der Senator für Kultur. Vita Bürgermeister Jens Böhrnsen Der Präsident des Senats Der Senator für kirchliche Angelegenheiten Der Senator für Kultur Bürgermeister Jens Böhrnsen wurde am 12. Juni 1949 in Bremen Gröpelingen geboren und

Mehr

Bremische Bürgerschaft Landtag 16. Wahlperiode

Bremische Bürgerschaft Landtag 16. Wahlperiode Bremische Bürgerschaft Landtag 16. Wahlperiode Anfragen in der Fragestunde 1. 14.12.05 Weiterberechnung von Grundsteuer und Hochwasserschutzbeiträgen an die Mieter in den bremischen Hafengebieten 1. Wie

Mehr

Bremische Bürgerschaft Stadtbürgerschaft 18. Wahlperiode

Bremische Bürgerschaft Stadtbürgerschaft 18. Wahlperiode Bremische Bürgerschaft Stadtbürgerschaft 18. Wahlperiode Anfragen in der Fragestunde 1. 15.01.15 Vandalismus in öffentlichen Verkehrsmitteln Ich frage den Senat: 1. Wie hoch ist der Schaden, der 2014 durch

Mehr

Bremische Bürgerschaft Landtag 18. Wahlperiode

Bremische Bürgerschaft Landtag 18. Wahlperiode Bremische Bürgerschaft Landtag 18. Wahlperiode Anfragen in der Fragestunde 1. 15.01.15 Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge im Land Bremen 1. Wie viele unbegleitete minderjährige Flüchtlinge hielten

Mehr

Bericht und Dringlichkeitsantrag des Haushalts- und Finanzausschusses (Stadt)

Bericht und Dringlichkeitsantrag des Haushalts- und Finanzausschusses (Stadt) Bremische Bürgerschaft Drs. 18/163 S Stadtbürgerschaft (zu Drs 18/103 S 18. Wahlperiode und 18/123 S) 08.05.12 Bericht und Dringlichkeitsantrag des Haushalts- und Finanzausschusses (Stadt) Haushaltsgesetze

Mehr

Bremische Bürgerschaft Landtag 18. Wahlperiode

Bremische Bürgerschaft Landtag 18. Wahlperiode Bremische Bürgerschaft Landtag 18. Wahlperiode Anfragen in der Fragestunde 1. 15.05.13 Grüne Jugend Bremen Ich frage den Senat: 1. Wie bewertet der Senat die von der Jugendorganisation der Grünen Grüne

Mehr

Stand: 16. November 2011 0421/174630. Metallbau 22.07.2028 Dr.-Ing. 0421/1746333 manfred.arend@pbplus.de. 0421/174630 0421/1746333 info@pb-plus.

Stand: 16. November 2011 0421/174630. Metallbau 22.07.2028 Dr.-Ing. 0421/1746333 manfred.arend@pbplus.de. 0421/174630 0421/1746333 info@pb-plus. Verzeichnis der im Land Bremen anerkannten Prüfingenieure Prüfsachverständigen 6 Absatz 3 der Bremischen Verordnung über die Prüfingenieure Prüfsachverständige () vom 16. Dezember 2010 (Brem.GBl.S.629)

Mehr

BESCHLUSS-PROTOKOLL. A. Anwesend. I. Ausschussvorsitzender. Dr. Blechschmidt, Frank (FDP) Ausschussmitglieder CDU SPD BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN FDP FWG

BESCHLUSS-PROTOKOLL. A. Anwesend. I. Ausschussvorsitzender. Dr. Blechschmidt, Frank (FDP) Ausschussmitglieder CDU SPD BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN FDP FWG BESCHLUSS-PROTOKOLL über die 3. Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses des Hochtaunuskreises als Akteneinsichtsausschuss in der IX. Wahlzeit am Montag, dem 23.12.2010, im Landratsamt Bad Homburg v.d.höhe.

Mehr

Die Senatorin für Arbeit, Frauen, Gesundheit, Jugend und Soziales

Die Senatorin für Arbeit, Frauen, Gesundheit, Jugend und Soziales Die Senatorin für Arbeit, Frauen, Gesundheit, Jugend und Soziales 25. Mai 2009 Herr Kirchner 0421/361-5444 Vorlage für die Sitzung des Senats am 02.06.2009 Verordnung über landesrechtliche Regelungen im

Mehr

17. Wahlperiode 02.07.08. 25. Sitzung. am Mittwoch, dem 2. Juli 2008. Inhalt

17. Wahlperiode 02.07.08. 25. Sitzung. am Mittwoch, dem 2. Juli 2008. Inhalt BREMISCHE BÜRGERSCHAFT 1745 Plenarprotokoll Landtag 25. Sitzung 17. Wahlperiode 02.07.08 25. Sitzung am Mittwoch, dem 2. Juli 2008 Inhalt Eingänge gemäß 21 der Geschäftsordnung. 1749 Kleine Anfragen gemäß

Mehr

18. Wahlperiode A/HaFA (Land) 23. Sitzung 08.03.13. Haushalts- und Finanzausschuss (Land) 23. Sitzung am 8. März 2013 im Haus der Bürgerschaft

18. Wahlperiode A/HaFA (Land) 23. Sitzung 08.03.13. Haushalts- und Finanzausschuss (Land) 23. Sitzung am 8. März 2013 im Haus der Bürgerschaft BREMISCHE BÜRGERSCHAFT AUSSCHUSSPROTOKOLLE 18. Wahlperiode A/HaFA (Land) 23. Sitzung 08.03.13 Haushalts- und Finanzausschuss (Land) 23. Sitzung am 8. März 2013 im Haus der Bürgerschaft Anwesend: Abg. Brumma

Mehr

17. Wahlperiode 27.05.09. 45. Sitzung. am Mittwoch, dem 27. Mai 2009. Inhalt

17. Wahlperiode 27.05.09. 45. Sitzung. am Mittwoch, dem 27. Mai 2009. Inhalt BREMISCHE BÜRGERSCHAFT 3263 Plenarprotokoll Landtag 45. Sitzung 17. Wahlperiode 27.05.09 45. Sitzung am Mittwoch, dem 27. Mai 2009 Inhalt Eingänge gemäß 21 der Geschäftsordnung. 3267 Kleine Anfragen gemäß

Mehr

Die Senatorin für Bildung und Wissenschaft Datum: 7.01.2014 Sabine Ebeling 361-96875

Die Senatorin für Bildung und Wissenschaft Datum: 7.01.2014 Sabine Ebeling 361-96875 Beschlussfassung Die Senatorin für Bildung und Wissenschaft Datum: 7.0.0 Sabine Ebeling 6-9687 V o r l a g e Nr. L 9 / 8 für die Sitzung der Deputation für Bildung am. Februar 0 Neuwahl von Mitgliedern

Mehr

Nachname Vorname Firma Ahrens Jörg Neuwerter GmbH. Arnold Felix W. Brandenburg GmbH & Co. ohg. Bahlburg Volker Ehler Ermer und Partner

Nachname Vorname Firma Ahrens Jörg Neuwerter GmbH. Arnold Felix W. Brandenburg GmbH & Co. ohg. Bahlburg Volker Ehler Ermer und Partner Ahrens Jörg Neuwerter GmbH Arnold Felix W. Brandenburg GmbH & Co. ohg Bahlburg Volker Ehler Ermer und Partner Baumann Ulf F. Die Ostholsteiner Block Carmen Aust Fashion Bobzin Stefan Schulz Eicken Gohr

Mehr

Justiz und Recht im Wandel der Zeit

Justiz und Recht im Wandel der Zeit Justiz und Recht im Wandel der Zeit Festgabe 100 Jahre Deutscher Richterbund Herausgegeben vom Präsidium des Deutschen Richterbundes LCarl Heymanns Verlag Inhaltsverzeichnis Geleitwort Bundespräsident

Mehr

18. Wahlperiode 17.02.15. 45. Sitzung. am Dienstag, dem 17. Februar 2015. Inhalt

18. Wahlperiode 17.02.15. 45. Sitzung. am Dienstag, dem 17. Februar 2015. Inhalt BREMISCHE BÜRGERSCHAFT Plenarprotokoll Stadtbürgerschaft 45. Sitzung 18. Wahlperiode 17.02.15 45. Sitzung am Dienstag, dem 17. Februar 2015 Inhalt Kleine Anfragen gemäß 29 Abs. 2 der Geschäftsordnung...

Mehr

Geburtsjahr. 1969 Bergneustadt. Emmerichenhain

Geburtsjahr. 1969 Bergneustadt. Emmerichenhain Oberbergischer Kreis, Kreistagswahl am 26.09.2004 - Reserveliste der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD) Seite 1 von 6 01 Wurth, Ralf Diplom-Volkswirt 1959 Wipperfürth Marktplatz 13, 02 Mahler,

Mehr

Beschlussempfehlung und Bericht

Beschlussempfehlung und Bericht Deutscher Bundestag Drucksache 16/5449 16. Wahlperiode 23. 05. 2007 Beschlussempfehlung und Bericht des Rechtsausschusses (6. Ausschuss) zu dem Gesetzentwurf der Bundesregierung Drucksache 16/3656 Entwurf

Mehr

Vergleich der Positionen

Vergleich der Positionen 1/6 2/6 3/6 4/6 5/6 Legende stimme zu stimme nicht zu neutral SPD Sozialdemokratische Partei Deutschlands CDU Christlich Demokratische Union Deutschlands GRÜNE BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN FDP Freie Demokratische

Mehr

ADAC Westfalen Trophy

ADAC Westfalen Trophy VFV Formel- und Sportwagen DMSBNr: GLP214/11 Ergebnis Teil 1 Pos. NR BEWERBER RDN Pkte A. 1 Pkte A. 2 Pkte A. 3 Pkte A. 4 Ges.Punkte Fahrer A. 5 A. 6 A. 7 A. 8 Gesamtzeit A. 9 A. 10 A. 11 A. 12 Strafpunkte

Mehr

Der Bayerische Land-Tag in leichter Sprache

Der Bayerische Land-Tag in leichter Sprache Der Bayerische Land-Tag in leichter Sprache Seite Inhalt 2 Begrüßung Der Bayerische Land-Tag in leichter Sprache 4 1. Der Bayerische Land-Tag 6 2. Die Land-Tags-Wahl 8 3. Parteien im Land-Tag 10 4. Die

Mehr

Dr. Ab Klink Minister van Volksgezondheid, Welzijn en Sport, Niederlande

Dr. Ab Klink Minister van Volksgezondheid, Welzijn en Sport, Niederlande Dr. Norbert Arnold Leiter AG Gesellschaftspolitik, Politik und Beratung Konrad-Adenauer-Stiftung e.v. Daniel Bahr MdB Sprecher für Gesundheitspolitik, FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag Prof. Dr. Hartwig

Mehr

2005 Ausgegeben am 9. Juni 2005

2005 Ausgegeben am 9. Juni 2005 H 3234 195 2005 Ausgegeben am 9. Juni 2005 Nr. 27 Inhalt Gesetz zur Änderung des Haushaltsgesetzes der Freien Hansestadt Bremen für das Haushaltsjahr 2005.......................................... S. 195

Mehr

Mitteilung Berlin, den 24. Juni 2015. Tagesordnung. Ausschuss für Arbeit und Soziales

Mitteilung Berlin, den 24. Juni 2015. Tagesordnung. Ausschuss für Arbeit und Soziales 18. Wahlperiode Mitteilung Berlin, den 24. Juni 2015 Die des Ausschusses für Arbeit und findet statt am Mittwoch, dem 1. Juli 2015, 9:30 Uhr 10557 Berlin Paul-Löbe-Haus Sitzungssaal: E 200 Sekretariat

Mehr

2. Drs. 20/10883 Soziale Beratung und Entlassungsmanagement der Hamburger Krankenhäuser (Sozialdienst im Krankenhaus) (Große Anfrage SPD)

2. Drs. 20/10883 Soziale Beratung und Entlassungsmanagement der Hamburger Krankenhäuser (Sozialdienst im Krankenhaus) (Große Anfrage SPD) 20. WAHLPERIODE NR. 20/31 Protokoll der öffentlichen Sitzung des Gesundheitsausschusses Sitzungsdatum: 23. Mai 2014 Sitzungsort: Hamburg, im Rathaus, Raum 186 Sitzungsdauer: 17:03 Uhr bis 18:59 Uhr Vorsitz:

Mehr

Netzwerkpartner Übergangsoptimierung Bremen-Nord

Netzwerkpartner Übergangsoptimierung Bremen-Nord :ehrensache Agentur für freiwilliges Engagement der Stadt Oldenburg Kulturzentrum PFL Peterstraße 3 26121 Oldenburg Ansprechpartner: Monika Engelmann-Bölts Telefon: 0441 235-2311 E-Mail: ehrensache@stadt-oldenburg.de

Mehr

4. Initiativ- und Vorschlagsrecht zu seniorengerechten Maßnahmen bzw. Veranstaltungen.

4. Initiativ- und Vorschlagsrecht zu seniorengerechten Maßnahmen bzw. Veranstaltungen. Satzung für den Seniorenbeirat der Stadt Bad Iburg gemäß der 5 und 10 des Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetzes (NKomVG) in der z.zt. gültigen Fassung: I. Aufgaben, Rechtsstellung 1 Aufgabe des

Mehr

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT Einladung 1 91,5 mm Breite / 70 mm Höhe Stader Tageblatt 153,27 Buxtehuder-/Altländer Tageblatt 116,62 Altländer Tageblatt 213, Zu unserer am Sonnabend, dem 21. September

Mehr

Schleswig-Holsteinischer Landtag. Umdruck 18/1364. Schleswig-Holsteinischer Landtag. Innen- und Rechtsausschuss Geschäftsführung

Schleswig-Holsteinischer Landtag. Umdruck 18/1364. Schleswig-Holsteinischer Landtag. Innen- und Rechtsausschuss Geschäftsführung Schleswig-Holsteinischer Landtag Umdruck 18/1364 Schleswig-Holsteinischer Landtag Innen- und Rechtsausschuss Geschäftsführung An die 24.06.2013 Mitglieder des Innen- und Rechtsausschusses Benennung von

Mehr

Arbeiten für. Mittelfranken. Selbstbewusst. Erfolgreich. Heimatverbunden. BayernSPD Landtagsfraktion

Arbeiten für. Mittelfranken. Selbstbewusst. Erfolgreich. Heimatverbunden. BayernSPD Landtagsfraktion Arbeiten für Mittelfranken. Selbstbewusst. Erfolgreich. Heimatverbunden. BayernSPD Landtagsfraktion Arbeiten für Mittelfranken. Als eine der zehn größten Wirtschaftsregionen Deutschlands ist Mittelfranken

Mehr

BVS-Geschäftsführender Vorstand Stand: 05.12.14

BVS-Geschäftsführender Vorstand Stand: 05.12.14 BVS-Geschäftsführender Vorstand Stand: 05.12.14 Präsident Franz Josef Kamp privat: T: 06831 / 892521 F: 06831 / 892520 Kurt-Schumacher-Allee 155 0175 / 4245215 66740 Saarlouis Franz.Kamp@googlemail.com

Mehr

BÜRGERSCHAFT DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG Drucksache 20/251 20. Wahlperiode 19.04.11

BÜRGERSCHAFT DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG Drucksache 20/251 20. Wahlperiode 19.04.11 BÜRGERSCHAFT DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG Drucksache 20/251 20. Wahlperiode 19.04.11 Der Präsident des Rechnungshofs der Freien und Hansestadt Hamburg An die Präsidentin der Bürgerschaft Betr.: Ergänzung

Mehr

Verwaltungsrat SIH Iserlohn I Hemer

Verwaltungsrat SIH Iserlohn I Hemer Verwaltungsrat SIH Iserlohn I Hemer Sitzungsniederschrift öffentlicher Teil 12. Sitzung, 23. Oktober 2014 Beginn: 17.05 Uhr, Ende: 19.10 Uhr Sitzungsort: Sauerlandpark Hemer Teilnehmer/innen Vorsitzender

Mehr

Bericht und Antrag des Datenschutzausschusses

Bericht und Antrag des Datenschutzausschusses B R E M I S C H E B Ü R G E R S C H A F T Landtag 15. Wahlperiode Drucksache 15 /1304 (zu Drs. 15/11208) 25. 11. 02 Bericht und Antrag des Datenschutzausschusses Gesetz zur Änderung des Bremischen Datenschutzgesetzes

Mehr

Wählen ist wichtig. Und bei der nächsten Wahl sind Sie dabei. Wenn Sie diese Wahlhilfe gelesen haben, wissen Sie, wie Wählen funktioniert.

Wählen ist wichtig. Und bei der nächsten Wahl sind Sie dabei. Wenn Sie diese Wahlhilfe gelesen haben, wissen Sie, wie Wählen funktioniert. Wählen ist wichtig Und bei der nächsten Wahl sind Sie dabei. Wenn Sie diese Wahlhilfe gelesen haben, wissen Sie, wie Wählen funktioniert. Mit dem Wahlrecht können wir uns in die Politik einmischen. Die

Mehr

Ehren-Worte. Porträts im Umfeld des ZDF. Dieter Stolte

Ehren-Worte. Porträts im Umfeld des ZDF. Dieter Stolte Ehren-Worte Porträts im Umfeld des ZDF Dieter Stolte Inhalt Vorwort I. Wegbereiter und Mitstreiter Rede bei der Trauerfeier für Walther Schmieding (1980) 13 Reden zur Verabschiedung von Peter Gerlach als

Mehr

Handbuch Datenschutzrecht

Handbuch Datenschutzrecht Handbuch Datenschutzrecht Die neuen Grundlagen für Wirtschaft und Verwaltung von Prof. Dr. Alexander Rossnagel, Roßnagel, Prof. Dr. Ralf Bernd Abel, Ute Arlt, Dr. Wolfgang Bär, Dr. Helmut Bäumler, Dr.

Mehr

Hansestadt Wismar 9. April 2010. Protokoll der 10. Sitzung der Bürgerschaft der Hansestadt Wismar am 8.4.2010 (Wahlperiode 2009 2014)

Hansestadt Wismar 9. April 2010. Protokoll der 10. Sitzung der Bürgerschaft der Hansestadt Wismar am 8.4.2010 (Wahlperiode 2009 2014) Hansestadt Wismar 9. April 2010 Protokoll der 10. Sitzung der Bürgerschaft der Hansestadt Wismar am 8.4.2010 (Wahlperiode 2009 2014) Beginn: 17.00 Uhr Ende: 18.15 Uhr Anwesenheit: Kerstin Adam, SPD Fraktion

Mehr

Geschäftsverteilungsplan. der Stadtverwaltung Kaufbeuren. (Stand: 01.07.2014)

Geschäftsverteilungsplan. der Stadtverwaltung Kaufbeuren. (Stand: 01.07.2014) Geschäftsverteilungsplan der Stadtverwaltung Kaufbeuren (Stand: 01.07.2014) - 1 - Verwaltungsleitung Oberbürgermeister: Stellvertreter 2. Bürgermeister: Weiterer Stellvertreter 3. Bürgermeister: Herr Stefan

Mehr

Netzanschlüsse Standort Nürnberg

Netzanschlüsse Standort Nürnberg Netzanschlüsse Standort Nürnberg Netzanschlüsse Abteilungsleiter Mayer Thomas (0911) 802 17070 (0911) 802-17483 Abteilungsassistenz Götz Martina (0911) 802 17787 (0911) 802-17483 Richtlinien (TAB, Vorschriften)

Mehr

Beirat bei der Bundesnetzagentur. für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen

Beirat bei der Bundesnetzagentur. für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen Beirat bei der Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen Stand: 08.09.2015 Vorsitzender Klaus Barthel Vorsitzender des Beirates bei der Bundesnetzagentur für Elektrizität,

Mehr

Stellung und Aufgaben des Landtages

Stellung und Aufgaben des Landtages 8 Stellung und Aufgaben des Landtages Landtag = oberstes Verfassungsorgan = Gesetzgebende Gewalt (Legislative) Gesetzgebungsorgan Erlass von Landesgesetzen Repräsentationsorgan Gewählte Vertretung des

Mehr

Wählen ist wichtig. Und bei der nächsten Wahl sind Sie dabei. Wenn Sie die Wahlhilfe des Behindertenbeauftragten

Wählen ist wichtig. Und bei der nächsten Wahl sind Sie dabei. Wenn Sie die Wahlhilfe des Behindertenbeauftragten Wählen ist wichtig Und bei der nächsten Wahl sind Sie dabei. Wenn Sie die Wahlhilfe des Behindertenbeauftragten des Landes Niedersachsen und seiner Partner gelesen haben, wissen Sie wie Wählen funktioniert.

Mehr

HANDBUCH des Kreistages Straubing-Bogen

HANDBUCH des Kreistages Straubing-Bogen HANDBUCH des Kreistages Straubing-Bogen 2008-2014 Stand: Juni 2009 1 I N H A L T S V E R Z E I C H N I S I. Landrat/, weitere(r) Vertreter(in) II. Fraktionen des Kreistages III. Zusammensetzung des Kreistages

Mehr

Die Mitglieder (Stand 07.07.2015)

Die Mitglieder (Stand 07.07.2015) Die Mitglieder (Stand 07.07.2015) Name Vorname Anschrift Telefon / Fax / E-Mail Fachanwaltschaft Tätigkeitsfelder Ankener Dieter Lemberger Str. 79 81 66955 Pirmasens Tel.: 06331-283778 Fax: 06331-283795

Mehr

Jens Schnabel, Andreas Licht Patrick Scharmach, Casper Nückel, Michael Jacoby. Sportkommissar:

Jens Schnabel, Andreas Licht Patrick Scharmach, Casper Nückel, Michael Jacoby. Sportkommissar: LRPHPIChallenge auf der Euromodell 2013 Rennen: 17,5T Challenge Pos. # Fahrer Team Ergebnisse: A Finale Yürüm, Özer RT Oberhausen 1. 1. Lauf: + Platz: 1. / Runden: 33 / Zeit: 08:06,82 2. Lauf: Platz: 1.

Mehr

Dr. hum. biol. Beate Balitzki Dr. rer. nat. Sandra Hering Prof. Dr. med. Jan Dreßler PD Dr. rer. nat. Jeanett Edelmann

Dr. hum. biol. Beate Balitzki Dr. rer. nat. Sandra Hering Prof. Dr. med. Jan Dreßler PD Dr. rer. nat. Jeanett Edelmann Dr. hum. biol. Beate Balitzki 0390/2013 Universität Basel Pestalozzistraße 22 CH-4056 Basel Tel. +41 61 2673868, email: beate.balitzki@bs.ch Dr. rer. nat. Sandra Hering 0290/2013 Medizinische Fakultät

Mehr

Beschlussempfehlung und Bericht

Beschlussempfehlung und Bericht Deutscher Bundestag Drucksache 16/11906 16. Wahlperiode 11. 02. 2009 Beschlussempfehlung und Bericht des Rechtsausschusses (6. Ausschuss) zu dem Gesetzentwurf des Bundesrates Drucksache 16/4972 Entwurf

Mehr

Fachberater/innen für Sport

Fachberater/innen für Sport Fachberater/innen für Sport Stand: September 2015 Stadt und Landkreis Ansbach Auerochs, Robert, (97313030), L, *30.11.1982 Mittelschule Herrieden, Steinweg 8, 91567 Herrieden, Tel.: 09825-9271450, Fax:

Mehr

Mehr Sicherheit für Patientinnen und Patienten durch stärkere Kontrollen von Implantaten

Mehr Sicherheit für Patientinnen und Patienten durch stärkere Kontrollen von Implantaten BREMISCHE BÜRGERSCHAFT Drucksache 18/288 Landtag 18. Wahlperiode 06.03.2012 Antwort des Senats auf die Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen Mehr Sicherheit für Patientinnen und Patienten durch

Mehr

Antrag. Deutscher Bundestag Drucksache 17/12485

Antrag. Deutscher Bundestag Drucksache 17/12485 Deutscher Bundestag Drucksache 17/12485 17. Wahlperiode 26. 02. 2013 Antrag der Abgeordneten Michael Groß, Sören Bartol, Uwe Beckmeyer, Martin Burkert, Petra Ernstberger, Iris Gleicke, Ulrike Gottschalck,

Mehr

Bezirksmeisterschaft Stuttgart 2015. 309 303 Stenzel, Johann. 281 Müller, Daniel. 305 Schönherr, Franz. lizensiert an Stuttgart

Bezirksmeisterschaft Stuttgart 2015. 309 303 Stenzel, Johann. 281 Müller, Daniel. 305 Schönherr, Franz. lizensiert an Stuttgart Bezirksmeisterschaft 05 8.5.-0.5.05 Sieger Gesamtklassement Berwanger, Ralf Barth, Max Heidenheim 4 0 Zeh, Alex 09 S-Klasse Bothner, Bernd 97 A-Klasse Zeh, Alex 09 Wacker, Uwe Heilbronn 0 Stenzel, Johann

Mehr

Frühkindliche Bildung Ringvorlesung Sommersemester 2012

Frühkindliche Bildung Ringvorlesung Sommersemester 2012 Frühkindliche Bildung Ringvorlesung Sommersemester 2012 Kinderliteratur als Ausdrucksmedium von Kindheit Prof. Dr. Ute Dettmar und Dr. Mareile Oetken Kinderliteratur, Intermedialität und Medienverbund

Mehr

Zusammensetzung der Kommission

Zusammensetzung der Kommission Zusammensetzung der Kommission 1999 Unter dem Vorsitz des Ministers der Justiz Peter Caesar haben an der Kommissionsarbeit mitgewirkt: Als sachverständige Mitglieder: Prof. Dr. rer. nat. Timm Anke Prof.

Mehr

Ihre Stimme zählt! Wie man wählt: Europawahl. Herausgegeben von Karl Finke, Behindertenbeauftragter des Landes Niedersachsen.

Ihre Stimme zählt! Wie man wählt: Europawahl. Herausgegeben von Karl Finke, Behindertenbeauftragter des Landes Niedersachsen. Ihre Stimme zählt! Wie man wählt: Europawahl Herausgegeben von Karl Finke, Behindertenbeauftragter des Landes Niedersachsen Präsentiert von Diese Wahlhilfebroschüre entstand durch die Kooperation folgender

Mehr

Beschlussempfehlung und Bericht

Beschlussempfehlung und Bericht Deutscher Bundestag Drucksache 16/13433 16. Wahlperiode 17. 06. 2009 Beschlussempfehlung und Bericht des Rechtsausschusses (6. Ausschuss) a) zu dem Gesetzentwurf der Fraktionen der CDU/CSU und SPD Drucksache

Mehr

1. Zuknftskongress des DStGB

1. Zuknftskongress des DStGB Albrecht, Jörg Stadtverwaltung Ludwigsburg, Technische Dienste Battenfeld, Jens ESO Offenbacher Diestleistungsgesellschaft mbh, Leiter Straßenreinigung Bleser, Ralf Betriebshof Bad Homburg, Betriebsleiter

Mehr

Vossloh AG: Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Vossloh AG: Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung Nachricht vom 24.11.2011 17:41 Vossloh AG: Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung Vossloh AG 24.11.2011 17:41 Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt

Mehr

Böh von Rostkron, Thomas Kanzlei Keller, Böh von Rostkron, Dr. Knaier

Böh von Rostkron, Thomas Kanzlei Keller, Böh von Rostkron, Dr. Knaier STRAFVERTEIDIGERNOTDIENST: Bauer, Jochen Kanzlei BGMP- Rechtsanwälte Sanderstr. 4a Tel.: 0931 26082760 Fax: 0931 26082770 Mail: kanzlei@bgmp.de Becker, Andreas Kanzlei Rechtsanwälte Fries Karmelitenstr.

Mehr

Antrag. Deutscher Bundestag Drucksache 16/2996

Antrag. Deutscher Bundestag Drucksache 16/2996 Deutscher Bundestag Drucksache 16/2996 16. Wahlperiode 18. 10. 2006 Antrag der Abgeordneten Uwe Schummer, Ilse Aigner, Michael Kretschmer, Katherina Reiche (Potsdam), Dorothee Bär, Axel E. Fischer (Karlsruhe-Land),

Mehr

Große Anfrage. Deutscher Bundestag Drucksache 17/3727

Große Anfrage. Deutscher Bundestag Drucksache 17/3727 Deutscher Bundestag Drucksache 17/3727 17. Wahlperiode 10. 11. 2010 Große Anfrage der Abgeordneten René Röspel, Dr. Ernst Dieter Rossmann, Dr. Hans-Peter Bartels, Klaus Barthel, Willi Brase, Ulla Burchardt,

Mehr

Unsere Mitglieder / Rechtsanwälte aus dem Raum Winsen (Luhe)

Unsere Mitglieder / Rechtsanwälte aus dem Raum Winsen (Luhe) Unsere Mitglieder / Rechtsanwälte aus dem Raum Winsen (Luhe) Ahrens-Krüger, Dorothea Fachanwältin für Familienrecht Kanzlei im Südertor Rathausstraße 60 Telefon: 0 41 71-88 85 0 Telefax: 0 41 71-88 85

Mehr

Umweltmanagement für die öffentliche Verwaltung

Umweltmanagement für die öffentliche Verwaltung BREMISCHE BÜRGERSCHAFT Drucksache 18/862 Landtag 18. Wahlperiode 16.04.2013 Antwort des Senats auf die Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen Umweltmanagement für die öffentliche Verwaltung

Mehr

Hier finden Sie die nach Postleitzahlen sortierte Liste der in diesem Zusammenhang zur Durchführung der Qualitätssicherung berechtigten Fachleute:

Hier finden Sie die nach Postleitzahlen sortierte Liste der in diesem Zusammenhang zur Durchführung der Qualitätssicherung berechtigten Fachleute: QUALITÄTSSICHERUNG NEUBAU LISTE DER AUTORISIERTEN QUALITÄTSSICHERER 2010 STAND: FEBRUAR 2010 Sie möchten die Zuschussförderung der WK für die Planung und Errichtung eines qualitätsgesicherten Gebäudes

Mehr

Bestenliste Vorspiel SSL Berlin Langbahn ab 2004

Bestenliste Vorspiel SSL Berlin Langbahn ab 2004 weiblich... 2 50m Schmetterling... 2 100m Schmetterling... 2 200m Schmetterling... 2 50m Rücken... 2 100m Rücken... 2 200m Rücken... 2 50m Brust... 2 100m Brust... 3 200m Brust... 3 50m Freistil... 3 100m

Mehr

wirddieöffentlichehandangesichtsderhaushaltssituationinbundundländernderzeitnichtalleinaufbringenkönnen.diegezieltefinanzierungsolcher

wirddieöffentlichehandangesichtsderhaushaltssituationinbundundländernderzeitnichtalleinaufbringenkönnen.diegezieltefinanzierungsolcher Deutscher Bundestag Drucksache 17/795 17. Wahlperiode 24. 02. 2010 Antrag der Abgeordneten Dr. Gerhard Schick, Dr. Hermann Ott, Kerstin Andreae, Hans-Josef Fell, Katrin Göring-Eckardt, Bärbel Höhn, Maria

Mehr

Kundenbindung aus theoretischer Perspektive

Kundenbindung aus theoretischer Perspektive Inhaltsverzeichnis Vorwort Autorenverzeichnis V XIII Erster Teil Begriff und Grundlagen des Kundenbindungsmanagements Christian Homburg und Manfred Bruhn Kundenbindungsmanagement - Eine Einfuhrung in die

Mehr

Beschlussempfehlung und Bericht

Beschlussempfehlung und Bericht Deutscher Bundestag Drucksache 17/3587 17. Wahlperiode 01. 11. 2010 Beschlussempfehlung und Bericht des Rechtsausschusses (6. Ausschuss) a) zu dem Antrag der Abgeordneten Caren Lay, Dr. Dietmar Bartsch,

Mehr

VERFASSUNGS- UND VERWALTUNGSAUSSCHUSS (Unvereinbarkeitsausschuss sowie Immunitäts- und Disziplinarausschuss)

VERFASSUNGS- UND VERWALTUNGSAUSSCHUSS (Unvereinbarkeitsausschuss sowie Immunitäts- und Disziplinarausschuss) MITGLIEDER DER AUSSCHÜSSE (Stand: 16. Juni 2015) VERFASSUNGS- UND VERWALTUNGSAUSSCHUSS (Unvereinbarkeitsausschuss sowie Immunitäts- und Disziplinarausschuss) Vorsitzender: Ing. Manfred Sampl (ÖVP) Vorsitzender-Stellvertreterin:

Mehr

Verfassung des Freistaates Sachsen vom 27. Mai 1992. Inhaltsverzeichnis. 1. Abschnitt: Die Grundlagen des Staates Sehe

Verfassung des Freistaates Sachsen vom 27. Mai 1992. Inhaltsverzeichnis. 1. Abschnitt: Die Grundlagen des Staates Sehe Verfassung des Freistaates Sachsen vom 27. Mai 1992 Inhaltsverzeichnis 1. Abschnitt: Die Grundlagen des Staates Sehe Art. 1 Freistaat Sachsen 14 Art. 2 Landeshauptstadt, -färben und -wappen 14 Art. 3 Grundlagen

Mehr

MR Dr. Norbert Lurz Tel.: 0711 279 2678 Fax: 0711 279 2935 E-Mail: norbert.lurz@km.kv.bwl.de

MR Dr. Norbert Lurz Tel.: 0711 279 2678 Fax: 0711 279 2935 E-Mail: norbert.lurz@km.kv.bwl.de SEKRETARIAT DER STÄNDIGEN KONFERENZ DER KULTUSMINISTER DER LÄNDER IN DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND - IIB - Stand März 2015 Koordinationsstellen sowie Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für Alphabetisierung

Mehr

Landesamt für Gesundheit und Soziales 3

Landesamt für Gesundheit und Soziales 3 Landesamt für Gesundheit und Soziales 3 Ethik-Kommission des Landes Berlin Stand: 20.08.2012 er und Stellvertreter Ausschuss 1 Facharzt/in PD Dr. med. K. Chirurgie/ (* Thomas Moesta Chefarzt einer chirurgischen

Mehr

Abgabenkommission. Berufungskommission

Abgabenkommission. Berufungskommission Abgabenkommission Kurt Mattle fraktionslos Vorsitzender GV Franz Koch ÖVP/PF Stv. Vorsitzender GV Ing. Andreas Jäger, EMBA ÖVP/PF Mitglied GV Mag. Christof Heinzle ÖVP/PF Ersatzmitglied GV Bianca Koblinger,

Mehr

I. Der Deutsche Bundestag stellt fest: DieMenscheninunseremLandsindgleichdoppeltdurchdieFinanz-undWirtschaftskrise

I. Der Deutsche Bundestag stellt fest: DieMenscheninunseremLandsindgleichdoppeltdurchdieFinanz-undWirtschaftskrise Deutscher Bundestag Drucksache 17/2136 17. Wahlperiode 16. 06. 2010 Antrag der Abgeordneten Dr. Carsten Sieling, Manfred Zöllmer, Elvira Drobinski-Weiß, Kerstin Tack, Marianne Schieder (Schwandorf), Ingrid

Mehr

Amtliches Bekanntmachungsblatt der Stadt Heide

Amtliches Bekanntmachungsblatt der Stadt Heide Stadt Heide Amtliches Bekanntmachungsblatt der Stadt Heide 2015 Nr. 5 Mittwoch, 18. Februar 2015 von Seite 29 bis 35 Inhalt dieser Ausgabe: AMTLICHER TEIL Haushaltssatzung KDWV Seite 30 Eichung von Messgeräten

Mehr

An die 18.02.2013 Mitglieder des Innen- und Rechtsausschusses

An die 18.02.2013 Mitglieder des Innen- und Rechtsausschusses Schleswig-Holsteinischer Landtag Umdruck 18/837 Schleswig-Holsteinischer Landtag Innen- und Rechtsausschuss Geschäftsführung An die 18.02.2013 Mitglieder des Innen- und Rechtsausschusses Benennung von

Mehr

zu der dritten Beratung des Gesetzentwurfs der Bundesregierung Drucksachen 17/2500, 17/2502, 17/3519, 17/3523, 17/3524, 17/3525

zu der dritten Beratung des Gesetzentwurfs der Bundesregierung Drucksachen 17/2500, 17/2502, 17/3519, 17/3523, 17/3524, 17/3525 Deutscher Bundestag Drucksache 17/3909 17. Wahlperiode 23. 11. 2010 Entschließungsantrag der Abgeordneten Priska Hinz (Herborn), Alexander Bonde, Sven-Christian Kindler, Stephan Kühn, Fritz Kuhn, Thilo

Mehr

Mitglieder des Rates und der Ausschüsse der Gemeinde Odenthal

Mitglieder des Rates und der Ausschüsse der Gemeinde Odenthal Mitglieder des Rates und der Ausschüsse der Gemeinde Odenthal Stand: 17. Juni 2014 1. Änderung vom 04.11.2014 2. Änderung vom 09.12.2014 3. Änderung vom 12.03.2015 4. Änderung vom 23.06.2015 5. Änderung

Mehr

SYMPOSIUM ZUM NEUEN MEDIATIONSGESETZ 2012

SYMPOSIUM ZUM NEUEN MEDIATIONSGESETZ 2012 SYMPOSIUM ZUM NEUEN MEDIATIONSGESETZ 2012 der Kölner Forschungsstelle für Wirtschaftsmediation (KFWM) an der Fachhochschule Köln am 28.06.2012 Begrüßung: Prof. Dr. Ing. Klaus Becker, Vizepräsident für

Mehr

Mittelfranken BTV-Portal 2015

Mittelfranken BTV-Portal 2015 SV Denkendorf (06063) Hauptstr. 64 /alter Sportplatz, 85095 Denkendorf Neugebauer, Franziska, Dörndorfer Str. 16, 85095 Denkendorf T 08466 1464 Rupprecht, Udo, Krummwiesen 26, 85095 Denkendorf udo@rupprecht-saegetechnik.de

Mehr

Vorstand Brohltalbund Herrn Anrede Name Vorname Straße PLZ Ort Telefon Fax Handy E-Mail Dem Präses Herrn Lieber Schützenbruder Bollig Pfarrer Peter

Vorstand Brohltalbund Herrn Anrede Name Vorname Straße PLZ Ort Telefon Fax Handy E-Mail Dem Präses Herrn Lieber Schützenbruder Bollig Pfarrer Peter Vorstand Brohltalbund Herrn Anrede Name Vorname Straße PLZ Ort Telefon Fax Handy E-Mail Dem Präses Herrn Lieber Schützenbruder Bollig Pfarrer Peter Kirchstraße 28 56659 Burgbrohl 02636/2216 02636/3423

Mehr

Antwort des Senats auf die Kleine Anfrage der Fraktion der SPD vom 28. April 2009

Antwort des Senats auf die Kleine Anfrage der Fraktion der SPD vom 28. April 2009 BREMISCHE BÜRGERSCHAFT Drucksache 17/841 Landtag 17. Wahlperiode Antwort des Senats auf die Kleine Anfrage der Fraktion der SPD vom 28. April 2009 Neue Förderprogramme der KfW Antwort des Senats auf die

Mehr

Raum: Hauptcampus Marienburger Platz 22, Gebäude K Musiksaal

Raum: Hauptcampus Marienburger Platz 22, Gebäude K Musiksaal Mittwoch, 29.02.2012 Raum: Hauptcampus Marienburger Platz 22, Gebäude K Musiksaal Ab 13:00 Uhr Anmeldung Tagungsbüro im Foyer I. Lernen älterer Menschen im akademischen Kontext Moderation des Tages: Prof.

Mehr

Zusammensetzung Mitglieder / Ersatzmitglieder der Gesundheitsplattform

Zusammensetzung Mitglieder / Ersatzmitglieder der Gesundheitsplattform Zusammensetzung er / er der Gesundheitsplattform Stand 14. April 2014 er mit Stimmrecht Krankenanstaltenreferentin (Vorsitzende) /er Finanzreferentin /er der Landesregierung /er der Kärntner Landesregierung

Mehr

Angestellte ver.di Landesbezirk Hessen

Angestellte ver.di Landesbezirk Hessen 306 dz bank Stephan Schack Sprecher des Vorstands Volksbank Raiffeisenbank eg, Itzehoe Uwe Spitzbarth Bundesfachgruppenleiter Bankgewerbe ver.di Bundesverwaltung Gudrun Schmidt Angestellte ver.di Landesbezirk

Mehr

Außerschulische Lernförderung (Nachhilfe) im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets

Außerschulische Lernförderung (Nachhilfe) im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets BREMISCHE BÜRGERSCHAFT Drucksache 18/1419 Landtag 18. Wahlperiode 03.06.2014 Antwort des Senats auf die Kleine Anfrage der Fraktion der SPD Außerschulische Lernförderung (Nachhilfe) im Rahmen des Bildungs-

Mehr

Vergleich der Positionen

Vergleich der Positionen 1/7 2/7 3/7 4/7 5/7 6/X Legende stimme zu stimme nicht zu neutral CDU / CSU Christlich Demokratische Union Deutschlands / Christlich-Soziale Union in Bayern e.v. SPD Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Mehr

Europafähigkeit der Kommunen

Europafähigkeit der Kommunen Ulrich von Alemann Claudia Münch (Hrsg.) Europafähigkeit der Kommunen Die lokale Ebene in der Europäischen Union VS VERLAG FÜR SOZIALWISSENSCHAFTEN Vorwort des Ministers für Bundes- und Europaangelegenheiten

Mehr

Beschlussempfehlung und Bericht

Beschlussempfehlung und Bericht Deutscher Bundestag Drucksache 16/7148 16. Wahlperiode 14. 11. 2007 Beschlussempfehlung und Bericht des Innenausschusses (4. Ausschuss) zu dem Gesetzentwurf der Bundesregierung Drucksachen 16/6292, 16/6570

Mehr

Die Kandidaten für die Wahl zum IHK-Gremium Erlangen

Die Kandidaten für die Wahl zum IHK-Gremium Erlangen 1 Die Kandidaten für die Wahl zum IHK-Gremium Erlangen Wahlgruppe Industrie Beck, Petra geb. 1959 in Der Beck GmbH Geus, Wolfgang geb. 1955 Erlanger Stadtwerke AG Haferkamp, Carsten geb. 1968 AREVA GmbH

Mehr

Register 2010. 9. Jahrgang Nr. 57-62 Januar - Dezember 2010. Zeitung für den Bundestagswahlkreis Köln I (Porz, Kalk, nördliche Innenstadt)

Register 2010. 9. Jahrgang Nr. 57-62 Januar - Dezember 2010. Zeitung für den Bundestagswahlkreis Köln I (Porz, Kalk, nördliche Innenstadt) BERLIN DEPESCHE 9. Jahrgang Nr. 57-62 Januar - Dezember 2010 Zeitung für den Bundestagswahlkreis Köln I (Porz, Kalk, nördliche Innenstadt) Register 2010 Herausgeber: Martin Dörmann, MdB Berlin Depesche

Mehr

zu der dritten Beratung des Gesetzentwurfs der Fraktionen der CDU/CSU und SPD Drucksachen 16/11740, 16/11801

zu der dritten Beratung des Gesetzentwurfs der Fraktionen der CDU/CSU und SPD Drucksachen 16/11740, 16/11801 Deutscher Bundestag Drucksache 16/11951 16. Wahlperiode 11. 02. 2009 Entschließungsantrag der Abgeordneten Fritz Kuhn, Renate Künast, Kerstin Andreae, Cornelia Behm, Birgitt Bender, Alexander Bonde, Ekin

Mehr

Bayerische Meisterschaften 2005 am 23./24. April in Selb

Bayerische Meisterschaften 2005 am 23./24. April in Selb in deutscher und englischer Kurzschrift, Texterfassung (Schnell- und Perfektionsschreiben), Textbearbeitung/Textgestaltung (Autorenkorrektur) und in der Kombinationswertung Ergebnisliste Schirmherren:

Mehr

Liste der Energieberater Raum Frankfurt am Main mit Zulassung für das Förderprogramm "Vor-Ort-Beratung" des Bundes

Liste der Energieberater Raum Frankfurt am Main mit Zulassung für das Förderprogramm Vor-Ort-Beratung des Bundes Liste der Energieberater Raum Frankfurt am Main mit Zulassung für das Förderprogramm "Vor-Ort-Beratung" des Bundes Stand: Sept. 2013 Sortierung nach Postleitzahlen Die Liste enthält Beraterinnen und Berater,

Mehr

Inhalt. Jörn Timm Die Reform der europäischen Strukturpolitik aus kommunaler Sicht 119

Inhalt. Jörn Timm Die Reform der europäischen Strukturpolitik aus kommunaler Sicht 119 Vorwort des Ministers für Bundes- und Europaangelegenheiten des Landes Nordrhein-Westfalen Michael Breuer 9 Vorwort des Leiters der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland Dr. Gerhard Sabathil

Mehr

franffurterjwgcmrine

franffurterjwgcmrine 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Bertram Theilacker (Hrsg.) Banken und Politik Innovative Allianz

Mehr

Forum 5. Reform der Wirtschaft mutig und erfrischend anders

Forum 5. Reform der Wirtschaft mutig und erfrischend anders Forum 5 Reform der Wirtschaft mutig und erfrischend anders Forum 5 DI Dr. Roland Alton Vorstand ALLMENDA Social Business eg, Dornbirn Als Genossenschaft implementieren wir lokale Währungen für Regionen

Mehr

Ideen für die Zukunft haben.

Ideen für die Zukunft haben. BREMEN WÄHLT AM 10. MAI 2015 Ideen für die Zukunft haben. Leichte Sprache Kurz und bündig. www.spd-land-bremen.de Bürgermeister, Hanseat, Bremer. Foto: Patrice Kunde Liebe Menschen in Bremen, am 10. Mai

Mehr

Vereinigung Europäischer Journalisten e.v.

Vereinigung Europäischer Journalisten e.v. Vereinigung Europäischer Journalisten e.v. Karl SCHNITZLER, Vertreter des Präsidenten der Hauptverwaltung in Bayern der Deutschen Bundesbank Liebe Mitglieder und Freunde der Europa-Union, die Europa-Union

Mehr