Ihre Hauptaufgaben umfassen Mitarbeit in referatsübergreifenden Abstimmungsprozessen zum Konfigurationsmanagement,

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ihre Hauptaufgaben umfassen Mitarbeit in referatsübergreifenden Abstimmungsprozessen zum Konfigurationsmanagement,"

Transkript

1 Die Bundespolizei verstärkt ihr Team in den Bereichen der Informations- und Kommunikationstechnik. Das Bundespolizeipräsidium sucht daher für das Referat 51 - IKT-Strategie in Potsdam zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n hochqualifizierte/n leistungsbereite/n und begeisterungsfähige/n IT- Mitarbeiterin/ IT-Mitarbeiter! Ihre Hauptaufgaben umfassen Mitarbeit in referatsübergreifenden Abstimmungsprozessen zum Konfigurationsmanagement, die Mitarbeit bei der Auswertung und Analyse von relevanten Daten der Informationssicherheit, die Mitwirkung bei der Erstellung von IT-Sicherheitskonzepten, aktive Begleitung des IT-Betriebes bei der Erstellung von sicherheitsspezifischen Vorgaben, Vorbereitung und Durchführung von internen Revisionen, die Mitarbeit bei der Weiterentwicklung des Informationssicherheitsmanagement-Systems (ISMS nach ISO/IEC und BSI-Standards) auf Prozess- und Technologieebene und die Bewertung von Maßnahmen aufgrund von Warnungen des BSI, CERT und anderen Stellen. Beabsichtigt ist Ihre Einstellung als Beamter/Beamtin im Bundesdienst. Die Bundespolizei bietet Ihnen perspektivisch Entwicklungsmöglichkeiten bis zum Endamt A 13g der Bundesbesoldungsordnung. Unsere Anforderungen an Sie: Abgeschlossenes Fachhochschul- / Bachelorstudium der Fachrichtung Informatik, Wirtschaftsinformatik oder Nachrichtentechnik oder FH-/ Bachelor- Abschluss eines anderen informatiknahen Studiengangs Kenntnisse in der Konfiguration von aktuellen Server- und Client-Betriebssystemen Mindestens 1-jährige Berufserfahrung im Bereich der Informationssicherheit Kenntnisse der BSI-Standards sowie der ISO Bereitschaft zur weiteren Qualifizierung im Bereich der IKT-Infrastruktur Die Eignung für eine sicherheitsempfindliche Tätigkeit im Rahmen des SÜG Wir bieten Ihnen: Eine abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit auf dem Gebiet der Informationstechnik im polizeilichen Umfeld Bei Vorliegen der Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer zusätzlichen IT-Zulage nach dem Fachkräftegewinnungsgesetz für Beamte bzw. IT-Fachkräftezulagen (TVöD) flexible Arbeitszeiten (zwischen 6 22 Uhr ohne feste Kernzeitenregelung) Verschiedene Arbeitsmodelle (z.b. Teilzeit, Telearbeit, mobiles Arbeiten) zur Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie Bedarfsorientierte und regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten

2 Besondere Hinweise: Personalauswahlgespräche mit den bestgeeigneten Bewerberinnen/Bewerbern bleiben vorbehalten. Mit Ihrer Bewerbung übersenden Sie uns bitte eine Darstellung Ihrer Qualifikation, Erfahrungen und Tätigkeiten. Die Bundespolizei hat sich die Gleichstellung von Frauen und Männern zum Ziel gesetzt. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach Maßgabe des 8 Bundesgleichstellungsgesetz (BGleiG) bevorzugt berücksichtigt. Die Bundespolizei unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten. Die Stelle ist grundsätzlich zur Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet. Die Bereitschaft zu einer flexiblen Arbeitszeitgestaltung gemäß den dienstlichen Erfordernissen unter Berücksichtigung der familiären Belange wird vorausgesetzt. Schwerbehinderte Menschen oder ihnen Gleichgestellte werden nach Maßgabe des Sozialgesetzbuchs(SGB) IX bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Fühlen Sie sich angesprochen? Dann bewerben Sie sich bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 13. Januar 2017 unter Angabe der Ausschreibungsnummer BPOLP / beim Bundespolizeipräsidium Referat 72 - Personal Heinrich-Mann-Allee Potsdam per Als Ansprechpartner stehen Ihnen für den Fachbereich Herr Dr. Mark (0331 / ) und für den Personalbereich Herr Drogi (Telefonnummer 0331 / ) zur Verfügung. Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur als unbeglaubigte Kopien ein und verwenden Sie keine Mappen/Klarsichtfolien, da eine Rückgabe aus Kostengründen nicht erfolgt. Eine datenschutzgerechte Vernichtung nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens wird garantiert. Weitere Informationen über die Bundespolizei und unseren Stellenangeboten finden Sie unter node.html

3 Die Bundespolizei verstärkt ihr Team in den Bereichen der Informations- und Kommunikationstechnik. Das Bundespolizeipräsidium sucht daher für das Referat 51 - IKT-Strategie in Potsdam zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n hochqualifizierte/n leistungsbereite/n und begeisterungsfähige/n IT- Mitarbeiterin/ IT-Mitarbeiter! Ihre Hauptaufgaben umfassen Mitarbeit in referatsübergreifenden Abstimmungsprozessen die eigenverantwortliche Mitarbeit bei der Planung, Überwachung und Steuerung eines fachlich komplexen IT- Projektes, die selbstständige Erhebung Analyse und grafische Modellierung von Prozessen und komplexen Sachverhalten aufgrund von Interviews mit den Prozesseigentümern, die Optimierung von Arbeitsabläufen und Prozessen sowie Sachbearbeitung und Erstellung von Leitungsvorlagen. Beabsichtigt ist Ihre Einstellung als Beamter/Beamtin im Bundesdienst. Die Bundespolizei bietet Ihnen perspektivisch Entwicklungsmöglichkeiten bis zum Endamt A 13g der Bundesbesoldungsordnung. Unsere Anforderungen an Sie: Abgeschlossenes Fachhochschul- / Bachelorstudium der Fachrichtung Informatik, Wirtschaftsinformatik oder Nachrichtentechnik oder FH-/ Bachelor- Abschluss eines anderen informatiknahen Studiengangs Kenntnisse in der Konfiguration von aktuellen Server- und Client-Betriebssystemen Mindestens 2-jährige Berufserfahrung im Bereich Stabsarbeit oder äquivalent Die Eignung für eine sicherheitsempfindliche Tätigkeit im Rahmen des SÜG Wir bieten Ihnen: Eine abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit auf dem Gebiet der Informationstechnik im polizeilichen Umfeld Bei Vorliegen der Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer zusätzlichen IT-Zulage nach dem Fachkräftegewinnungsgesetz für Beamte bzw. IT-Fachkräftezulagen (TVöD) flexible Arbeitszeiten (zwischen 6 22 Uhr ohne feste Kernzeitenregelung) Verschiedene Arbeitsmodelle (z.b. Teilzeit, Telearbeit, mobiles Arbeiten) zur Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie Bedarfsorientierte und regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten

4 Besondere Hinweise: Personalauswahlgespräche mit den bestgeeigneten Bewerberinnen/Bewerbern bleiben vorbehalten. Mit Ihrer Bewerbung übersenden Sie uns bitte eine Darstellung Ihrer Qualifikation, Erfahrungen und Tätigkeiten. Die Bundespolizei hat sich die Gleichstellung von Frauen und Männern zum Ziel gesetzt. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach Maßgabe des 8 Bundesgleichstellungsgesetz (BGleiG) bevorzugt berücksichtigt. Die Bundespolizei unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten. Die Stelle ist grundsätzlich zur Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet. Die Bereitschaft zu einer flexiblen Arbeitszeitgestaltung gemäß den dienstlichen Erfordernissen unter Berücksichtigung der familiären Belange wird vorausgesetzt. Schwerbehinderte Menschen oder ihnen Gleichgestellte werden nach Maßgabe des Sozialgesetzbuchs(SGB) IX bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Fühlen Sie sich angesprochen? Dann bewerben Sie sich bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 13. Januar 2017 unter Angabe der Ausschreibungsnummer BPOLP / beim Bundespolizeipräsidium Referat 72 - Personal Heinrich-Mann-Allee Potsdam per Als Ansprechpartner stehen Ihnen für den Fachbereich Herr Dr. Mark (0331 / ) und für den Personalbereich Herr Drogi (Telefonnummer 0331 / ) zur Verfügung. Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur als unbeglaubigte Kopien ein und verwenden Sie keine Mappen/Klarsichtfolien, da eine Rückgabe aus Kostengründen nicht erfolgt. Eine datenschutzgerechte Vernichtung nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens wird garantiert. Weitere Informationen über die Bundespolizei und unseren Stellenangeboten finden Sie unter node.html

5 Die Bundespolizei verstärkt ihr Team in den Bereichen der Informations- und Kommunikationstechnik. Das Bundespolizeipräsidium sucht daher für das Referat 52 - Infrastruktur zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei hochqualifizierte, leistungsbereite und begeisterungsfähige IT-Mitarbeiter/-innen! Ihr Arbeitsplatz soll vorzugsweise in den Dienstorten Berlin oder Koblenz eingerichtet werden; könnte aber auch unter Berücksichtigung der persönlichen Interessen an den anderen Standorten des Hauptrechenzentrums in Bad Bramstedt, Fuldatal, München, Potsdam oder Sankt Augustin erfolgen. Ihre Hauptaufgaben umfassen die Administration von IT-Infrastrukturkomponenten im Rechenzentrum mit Spezialisierung in einem der Themengebiete wie Netzwerk- und Netzwerksicherheit, Applikationsserver mit Schwerpunkt Oracle oder WildFly, Betriebssysteme mit Schwerpunkt Windows 2012 oder RedHat Enterprise Linux, das Monitoring mit Schwerpunkt Nagios/Centreon sowie der Erstellung und Pflege der Systemdokumentation und die Mitarbeit bei IT-Projekten in o. g. Themengebieten. Beabsichtigt ist Ihre Einstellung als Beamter/Beamtin im Bundesdienst. Die Bundespolizei bietet Ihnen perspektivisch Entwicklungsmöglichkeiten bis zum Endamt A 13g der Bundesbesoldungsordnung. Unsere Anforderungen an Sie: Abgeschlossenes Fachhochschul- / Bachelorstudium der Fachrichtung Informatik, Wirtschaftsinformatik oder Nachrichtentechnik oder FH-/ Bachelor- Abschluss eines anderen informatiknahen Studiengangs Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit bzw. Organisations- und Verhandlungsgeschick Bereitschaft zur weiteren Qualifizierung im Bereich der IKT-Infrastruktur Nachweisbare Kenntnisse in mindestens einem der o. g. Themengebiete Die Eignung für eine sicherheitsempfindliche Tätigkeit im Rahmen des SÜG Wir bieten Ihnen: Eine abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit auf dem Gebiet der Informationstechnik im polizeilichen Umfeld Bei Vorliegen der Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer zusätzlichen IT-Zulage nach dem Fachkräftegewinnungsgesetz für Beamte bzw. IT-Fachkräftezulagen (TVöD) flexible Arbeitszeiten (zwischen 6 22 Uhr ohne feste Kernzeitenregelung) Verschiedene Arbeitsmodelle (z.b. Teilzeit, Telearbeit, mobiles Arbeiten) zur Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie Bedarfsorientierte und regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten

6 Besondere Hinweise: Personalauswahlgespräche mit den bestgeeigneten Bewerberinnen/Bewerbern bleiben vorbehalten. Mit Ihrer Bewerbung übersenden Sie uns bitte eine Darstellung Ihrer Qualifikation, Erfahrungen und Tätigkeiten. Die Bundespolizei hat sich die Gleichstellung von Frauen und Männern zum Ziel gesetzt. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach Maßgabe des 8 Bundesgleichstellungsgesetz (BGleiG) bevorzugt berücksichtigt. Die Bundespolizei unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten. Die Stelle ist grundsätzlich zur Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet. Die Bereitschaft zu einer flexiblen Arbeitszeitgestaltung gemäß den dienstlichen Erfordernissen unter Berücksichtigung der familiären Belange wird vorausgesetzt. Schwerbehinderte Menschen oder ihnen Gleichgestellte werden nach Maßgabe des Sozialgesetzbuchs(SGB) IX bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Fühlen Sie sich angesprochen? Dann bewerben Sie sich bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 13. Januar 2017 unter Angabe der Ausschreibungsnummer BPOLP / beim Bundespolizeipräsidium Referat 72 - Personal Heinrich-Mann-Allee Potsdam per Als Ansprechpartner stehen Ihnen für den Fachbereich Herr Köhn (0331 / ) und für den Personalbereich Herr Drogi (Telefonnummer 0331 / ) zur Verfügung. Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur als unbeglaubigte Kopien ein und verwenden Sie keine Mappen/Klarsichtfolien, da eine Rückgabe aus Kostengründen nicht erfolgt. Eine datenschutzgerechte Vernichtung nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens wird garantiert. Weitere Informationen über die Bundespolizei und unseren Stellenangeboten finden Sie unter node.html

7 Die Bundespolizei verstärkt ihr Team in den Bereichen der Informations- und Kommunikationstechnik. Das Bundespolizeipräsidium sucht daher für das Referat 52 - Infrastruktur zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei hochqualifizierte, leistungsbereite und begeisterungsfähige IT-Mitarbeiter/-innen! Ihr Arbeitsplatz soll vorzugsweise in den Dienstorten Berlin oder Koblenz eingerichtet werden; könnte aber auch unter Berücksichtigung der persönlichen Interessen an den anderen Standorten des Hauptrechenzentrums in Bad Bramstedt, Fuldatal, München, Potsdam oder Sankt Augustin erfolgen. Ihre Hauptaufgaben umfassen die Mitarbeit in IT-Infrastrukturnahen Projekten mit Spezialisierung in einem der Themengebiete wie Netzwerksicherheit, Kommunikationsgateways, Ausbau von TK- Diensten und sichere mobile Endgeräte. Ein weiterer Aufgabenbereich ist die Koordinierung erforderlicher Zuarbeiten, die Übernahme von Ergebnisverantwortung für Gesamt- oder Teilprojekte, sowie die Mitarbeit im Rahmen der Erstellung von Projektaufträgen, der Erstellung von Leistungsbeschreibungen, der Analyse von Projektanforderungen, der Erstellung von Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen und die Begleitung von Ausschreibungen. Beabsichtigt ist Ihre Einstellung als Beamter/Beamtin im Bundesdienst. Die Bundespolizei bietet Ihnen perspektivisch Entwicklungsmöglichkeiten bis zum Endamt A 13g der Bundesbesoldungsordnung. Unsere Anforderungen an Sie: Abgeschlossenes Fachhochschul- / Bachelorstudium der Fachrichtung Informatik, Wirtschaftsinformatik oder Nachrichtentechnik oder FH-/ Bachelor- Abschluss eines anderen informatiknahen Studiengangs Erfahrung bei der Umsetzung von IT-Projekten in einem der oben genannten Themengebiete Kenntnisse in Netzwerktechnologien und -protokollen Methodenkenntnisse in den Bereichen IT-Grundschutz, BSI Sicherheitsstandards, WiBe, ITIL Ausgeprägtes Organisations- und Verhandlungsgeschick Die Eignung für eine sicherheitsempfindliche Tätigkeit im Rahmen des SÜG Wir bieten Ihnen: Eine abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit auf dem Gebiet der Informationstechnik im polizeilichen Umfeld Bei Vorliegen der Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer zusätzlichen IT-Zulage nach dem Fachkräftegewinnungsgesetz für Beamte bzw. IT-Fachkräftezulagen (TVöD) flexible Arbeitszeiten (zwischen 6 22 Uhr ohne feste Kernzeitenregelung)

8 Verschiedene Arbeitsmodelle (z.b. Teilzeit, Telearbeit, mobiles Arbeiten) zur Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie Bedarfsorientierte und regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten Besondere Hinweise: Personalauswahlgespräche mit den bestgeeigneten Bewerberinnen/Bewerbern bleiben vorbehalten. Mit Ihrer Bewerbung übersenden Sie uns bitte eine Darstellung Ihrer Qualifikation, Erfahrungen und Tätigkeiten. Die Bundespolizei hat sich die Gleichstellung von Frauen und Männern zum Ziel gesetzt. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach Maßgabe des 8 Bundesgleichstellungsgesetz (BGleiG) bevorzugt berücksichtigt. Die Bundespolizei unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten. Die Stelle ist grundsätzlich zur Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet. Die Bereitschaft zu einer flexiblen Arbeitszeitgestaltung gemäß den dienstlichen Erfordernissen unter Berücksichtigung der familiären Belange wird vorausgesetzt. Schwerbehinderte Menschen oder ihnen Gleichgestellte werden nach Maßgabe des Sozialgesetzbuchs(SGB) IX bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Fühlen Sie sich angesprochen? Dann bewerben Sie sich bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 13. Januar 2017 unter Angabe der Ausschreibungsnummer BPOLP / beim Bundespolizeipräsidium Referat 72 - Personal Heinrich-Mann-Allee Potsdam per Als Ansprechpartner stehen Ihnen für den Fachbereich Herr Köhn (0331 / ) und für den Personalbereich Herr Drogi (Telefonnummer 0331 / ) zur Verfügung. Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur als unbeglaubigte Kopien ein und verwenden Sie keine Mappen/Klarsichtfolien, da eine Rückgabe aus Kostengründen nicht erfolgt. Eine datenschutzgerechte Vernichtung nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens wird garantiert. Weitere Informationen über die Bundespolizei und unseren Stellenangeboten finden Sie unter node.html

9 Die Bundespolizei verstärkt ihr Team in den Bereichen der Informations- und Kommunikationstechnik. Das Bundespolizeipräsidium sucht daher für das Referat 54 - Produktmanagement in Swisttal bei Bonn zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n hochqualifizierte/n leistungsbereite/n und begeisterungsfähige/n IT-Mitarbeiterin/ IT-Mitarbeiter! Ihre Hauptaufgaben umfassen die Durchführung von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben auf dem Gebiet der IT- und Mobilfunkforensik, insbesondere im Bereich Smartphones, die Weiterentwicklung und Optimierung vorhandener polizeilicher IKT-Systeme unter Verwendung der Methoden des Projektmanagements, die Koordination zwischen Technik, Taktik und Betrieb sowie Abstimmung mit anderen Sicherheitsbehörden und Unterstützungsleistungen für die Bereiche Forensik, Funk-, Ortungsund mobile Kommunikationstechnik. Beabsichtigt ist Ihre Einstellung als Beamter/Beamtin im Bundesdienst. Die Bundespolizei bietet Ihnen perspektivisch Entwicklungsmöglichkeiten bis zum Endamt A 13g der Bundesbesoldungsordnung. Unsere Anforderungen an Sie: Abgeschlossenes Fachhochschul- / Bachelorstudium der Fachrichtung Informatik, Wirtschaftsinformatik oder Nachrichtentechnik oder FH-/ Bachelor- Abschluss eines anderen informatiknahen Studiengangs Kenntnisse in der Computertechnik sowie einschlägige Programmiererfahrung in gängigen Programmiersprachen (z.b. C++, C#, Java, Python) Gute englische Sprachkenntnisse Die Eignung für eine sicherheitsempfindliche Tätigkeit im Rahmen des SÜG Wir bieten Ihnen: Eine abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit auf dem Gebiet der Informationstechnik im polizeilichen Umfeld Bei Vorliegen der Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer zusätzlichen IT-Zulage nach dem Fachkräftegewinnungsgesetz für Beamte bzw. IT-Fachkräftezulagen (TVöD) flexible Arbeitszeiten (zwischen 6 22 Uhr ohne feste Kernzeitenregelung) Verschiedene Arbeitsmodelle (z.b. Teilzeit, Telearbeit, mobiles Arbeiten) zur Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie Bedarfsorientierte und regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten

10 Besondere Hinweise: Personalauswahlgespräche mit den bestgeeigneten Bewerberinnen/Bewerbern bleiben vorbehalten. Mit Ihrer Bewerbung übersenden Sie uns bitte eine Darstellung Ihrer Qualifikation, Erfahrungen und Tätigkeiten. Die Bundespolizei hat sich die Gleichstellung von Frauen und Männern zum Ziel gesetzt. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach Maßgabe des 8 Bundesgleichstellungsgesetz (BGleiG) bevorzugt berücksichtigt. Die Bundespolizei unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten. Die Stelle ist grundsätzlich zur Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet. Die Bereitschaft zu einer flexiblen Arbeitszeitgestaltung gemäß den dienstlichen Erfordernissen unter Berücksichtigung der familiären Belange wird vorausgesetzt. Schwerbehinderte Menschen oder ihnen Gleichgestellte werden nach Maßgabe des Sozialgesetzbuchs(SGB) IX bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Fühlen Sie sich angesprochen? Dann bewerben Sie sich bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 13. Januar 2017 unter Angabe der Ausschreibungsnummer BPOLP / beim Bundespolizeipräsidium Referat 72 - Personal Heinrich-Mann-Allee Potsdam per Als Ansprechpartner stehen Ihnen für den Fachbereich Herr Breuer (02254 / ) und für den Personalbereich Herr Drogi (Telefonnummer 0331 / ) zur Verfügung. Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur als unbeglaubigte Kopien ein und verwenden Sie keine Mappen/Klarsichtfolien, da eine Rückgabe aus Kostengründen nicht erfolgt. Eine datenschutzgerechte Vernichtung nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens wird garantiert. Weitere Informationen über die Bundespolizei und unseren Stellenangeboten finden Sie unter node.html

11 Die Bundespolizei verstärkt ihr Team in den Bereichen der Informations- und Kommunikationstechnik. Das Bundespolizeipräsidium sucht daher für das Referat 54 - Produktmanagement in Swisttal bei Bonn zum nächstmöglichen Zeitpunkt drei hochqualifizierte, leistungsbereite und begeisterungsfähige IT-Mitarbeiter/-innen! Ihre Hauptaufgaben umfassen die Entwicklung und Fortschreibung von technischen Konzepten, Dokumentationen, Handlungsanweisungen und Prozessbeschreibungen für die IT-Verfahren Telekommunikationsüberwachung und Netzwerkforensik, die Initiierung und Begleitung der Beschaffung von Anlagentechnik und Software, die Entwicklung von Decodern im Bereich der Netzwerkforensik, die Koordination zwischen Technik, Taktik und Betrieb sowie Abstimmung mit anderen Sicherheitsbehörden, die Interessensvertretung in der Gremienarbeit und im Rahmen der Fortschreibung gesetzlicher Vorgaben aus technischer Sicht. Beabsichtigt ist Ihre Einstellung als Beamter/Beamtin im Bundesdienst. Die Bundespolizei bietet Ihnen perspektivisch Entwicklungsmöglichkeiten bis zum Endamt A 13g der Bundesbesoldungsordnung. Unsere Anforderungen an Sie: Abgeschlossenes Fachhochschul- / Bachelorstudium der Fachrichtung Informatik, Wirtschaftsinformatik oder Nachrichtentechnik oder FH-/ Bachelor- Abschluss eines anderen informatiknahen Studiengangs Kenntnisse in Netzwerk- und Kommunikationsprotokollen Kenntnisse im Bereich der Telekommunikation (digitale Signalverarbeitung, Übertragungstechnik, Informations- u. Codierungstheorie) Kenntnisse in der Computertechnik sowie einschlägige Programmiererfahrung in gängigen Programmiersprachen (z.b. C++, C#, Java, Python) Gute englische Sprachkenntnisse Bereitschaft für die Durchführung von Dienstreisen Die Eignung für eine sicherheitsempfindliche Tätigkeit im Rahmen des SÜG Wir bieten Ihnen: Eine abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit auf dem Gebiet der Informationstechnik im polizeilichen Umfeld

12 Bei Vorliegen der Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer zusätzlichen IT-Zulage nach dem Fachkräftegewinnungsgesetz für Beamte bzw. IT-Fachkräftezulagen (TVöD) flexible Arbeitszeiten (zwischen 6 22 Uhr ohne feste Kernzeitenregelung) Verschiedene Arbeitsmodelle (z.b. Teilzeit, Telearbeit, mobiles Arbeiten) zur Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie Bedarfsorientierte und regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten Besondere Hinweise: Personalauswahlgespräche mit den bestgeeigneten Bewerberinnen/Bewerbern bleiben vorbehalten. Mit Ihrer Bewerbung übersenden Sie uns bitte eine Darstellung Ihrer Qualifikation, Erfahrungen und Tätigkeiten. Die Bundespolizei hat sich die Gleichstellung von Frauen und Männern zum Ziel gesetzt. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach Maßgabe des 8 Bundesgleichstellungsgesetz (BGleiG) bevorzugt berücksichtigt. Die Bundespolizei unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten. Die Stelle ist grundsätzlich zur Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet. Die Bereitschaft zu einer flexiblen Arbeitszeitgestaltung gemäß den dienstlichen Erfordernissen unter Berücksichtigung der familiären Belange wird vorausgesetzt. Schwerbehinderte Menschen oder ihnen Gleichgestellte werden nach Maßgabe des Sozialgesetzbuchs(SGB) IX bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Fühlen Sie sich angesprochen? Dann bewerben Sie sich bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 13. Januar 2017 unter Angabe der Ausschreibungsnummer BPOLP / beim Bundespolizeipräsidium Referat 72 - Personal Heinrich-Mann-Allee Potsdam per

13 Als Ansprechpartner stehen Ihnen für den Fachbereich Herr Breuer (02254 / ) und für den Personalbereich Herr Drogi (Telefonnummer 0331 / ) zur Verfügung. Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur als unbeglaubigte Kopien ein und verwenden Sie keine Mappen/Klarsichtfolien, da eine Rückgabe aus Kostengründen nicht erfolgt. Eine datenschutzgerechte Vernichtung nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens wird garantiert. Weitere Informationen über die Bundespolizei und unseren Stellenangeboten finden Sie unter node.html

14 Die Bundespolizei verstärkt ihr Team in den Bereichen der Informations- und Kommunikationstechnik (IKT). Das Bundespolizeipräsidium sucht für das Referat 55 (Einsatz- und Ermittlungsunterstützung) an den Standorten Lübeck und Swisttal zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei hochqualifizierte, leistungsbereite und begeisterungsfähige IT-Forensiker (m/w). Ihr Aufgabengebiet ist die digitale Forensik und umfasst die Suche, Sicherung und Begutachtung digitaler Spuren. Sie beraten Ermittlungsdienststellen der Bundespolizei bei konkreten Ermittlungsmaßnahmen und sind hierbei u.a. für die Planung, Durchführung und Nachbereitung von Einsätzen der IT-Forensik verantwortlich. Auf Anforderung von Gerichten, Staatsanwaltschaften oder Ermittlungsdienststellen erstellen Sie Behördengutachten und vertreten diese bei Bedarf vor Gericht. Sie leiten andere Mitarbeiter bei digital-forensischen Untersuchungen an und unterstützen bei der internen Fortbildung sowie bei der Entwicklung und Verbesserung digital-forensischer Dienstleistungen, Werkzeuge und Methoden. Beabsichtigt ist Ihre Einstellung als Beamter/Beamtin im Bundesdienst. Die Bundespolizei bietet Ihnen perspektivisch Entwicklungsmöglichkeiten bis zum Endamt A 13g der Bundesbesoldungsordnung. Unsere Anforderungen an Sie: Abgeschlossenes Fachhochschul- / Bachelorstudium der Fachrichtung Informatik, Elektrotechnik oder Nachrichtentechnik oder Fachhochschul- / Bachelorabschluss eines anderen informatiknahen Studiengangs Bereitschaft für die Durchführung von Dienstreisen Beherrschung der englischen Sprache in Wort und Schrift Eignung für eine sicherheitsempfindliche Tätigkeit nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz Bereitschaft zur Absolvierung einer zwei- bis dreijährigen berufsbegleitenden Ausbildung beim Bundeskriminalamt zum Sachverständigen für IT-Forensik in einer Spezialisierungsrichtung (Mobile Computing, Datennetze/Internet, Windows Betriebssysteme, Linux Betriebssysteme, Mac OS oder Kryptologie)

15 Wir bieten Ihnen: Eine abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit auf dem Gebiet der Informationstechnik im polizeilichen Umfeld Bei Vorliegen der Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer zusätzlichen IT-Zulage nach dem Fachkräftegewinnungsgesetz für Beamte bzw. IT-Fachkräftezulagen (TVöD) Flexible Arbeitszeiten (zwischen 6 22 Uhr ohne feste Kernzeitenregelung) Möglichkeit zum Bezug eines Job-Tickets für den ÖPNV Verschiedene Arbeitsmodelle (z.b. Teilzeit, Telearbeit, mobiles Arbeiten) zur Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie Bedarfsorientierte und sehr regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten Besondere Hinweise: Personalauswahlgespräche mit den bestgeeigneten Bewerberinnen/Bewerbern bleiben vorbehalten. Mit Ihrer Bewerbung übersenden Sie uns bitte eine Darstellung Ihrer Qualifikation, Erfahrungen und Tätigkeiten. Die Bundespolizei hat sich die Gleichstellung von Frauen und Männern zum Ziel gesetzt. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach Maßgabe des 8 Bundesgleichstellungsgesetz (BGleiG) bevorzugt berücksichtigt. Die Bundespolizei unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten. Die Stelle ist grundsätzlich zur Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet. Die Bereitschaft zu einer flexiblen Arbeitszeitgestaltung gemäß den dienstlichen Erfordernissen unter Berücksichtigung der familiären Belange wird vorausgesetzt. Schwerbehinderte Menschen oder ihnen Gleichgestellte werden nach Maßgabe des Sozialgesetzbuchs(SGB) IX bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

16 Fühlen Sie sich angesprochen? Dann bewerben Sie sich bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 13. Januar 2016 unter Angabe der Ausschreibungsnummer BPOLP / beim Bundespolizeipräsidium Referat 72 - Personal Heinrich-Mann-Allee Potsdam per Als Ansprechpartner stehen Ihnen für den Fachbereich Herr Frommholz (0331 / ) und für den Personalbereich Herr Drogi (Telefonnummer 0331 / ) zur Verfügung. Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur als unbeglaubigte Kopien ein und verwenden Sie keine Mappen/Klarsichtfolien, da eine Rückgabe aus Kostengründen nicht erfolgt. Eine datenschutzgerechte Vernichtung nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens wird garantiert. Weitere Informationen über die Bundespolizei und unseren Stellenangeboten finden Sie unter node.html

17 Die Bundespolizei verstärkt ihr Team in den Bereichen der Informations- und Kommunikationstechnik (IKT). Das Bundespolizeipräsidium sucht für das Referat 55 (Einsatz- und Ermittlungsunterstützung) an den Standorten Lübeck, Berlin und Swisttal zum nächstmöglichen Zeitpunkt drei hochqualifizierte, leistungsbereite und begeisterungsfähige IT-Forensiker (m/w). Ihr Aufgabengebiet ist die digitale Forensik und umfasst die Suche, Sicherung und Begutachtung digitaler Spuren. Sie beraten Ermittlungsdienststellen der Bundespolizei bei konkreten Ermittlungsmaßnahmen und sind hierbei u.a. für die Planung, Durchführung und Nachbereitung von Einsätzen der IT-Forensik verantwortlich. Auf Anforderung von Gerichten, Staatsanwaltschaften oder Ermittlungsdienststellen erstellen Sie Behördengutachten und vertreten diese bei Bedarf vor Gericht. Sie leiten andere Mitarbeiter bei digital-forensischen Untersuchungen an und unterstützen bei der internen Fortbildung sowie bei der Entwicklung und Verbesserung digital-forensischer Dienstleistungen, Werkzeuge und Methoden. Beabsichtigt ist Ihre Einstellung als Beamter/Beamtin im Bundesdienst. Die Bundespolizei bietet Ihnen perspektivisch Entwicklungsmöglichkeiten bis zum Endamt A 13g der Bundesbesoldungsordnung. Unsere Anforderungen an Sie: Abgeschlossenes Fachhochschul- / Bachelorstudium der Fachrichtung Informatik, Elektrotechnik oder Nachrichtentechnik oder Fachhochschul- / Bachelorabschluss eines anderen informatiknahen Studiengangs Bereitschaft für die Durchführung von Dienstreisen Beherrschung der englischen Sprache in Wort und Schrift Eignung für eine sicherheitsempfindliche Tätigkeit nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz Bereitschaft zur Absolvierung einer zwei- bis dreijährigen berufsbegleitenden Ausbildung beim Bundeskriminalamt zum Sachverständigen für IT-Forensik in einer Spezialisierungsrichtung (Mobile Computing, Datennetze/Internet, Windows Betriebssysteme, Linux Betriebssysteme, Mac OS oder Kryptologie)

18 Wir bieten Ihnen: Eine abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit auf dem Gebiet der Informationstechnik im polizeilichen Umfeld Bei Vorliegen der Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer zusätzlichen IT-Zulage nach dem Fachkräftegewinnungsgesetz für Beamte bzw. IT-Fachkräftezulagen (TVöD) Flexible Arbeitszeiten (zwischen 6 22 Uhr ohne feste Kernzeitenregelung) Möglichkeit zum Bezug eines Job-Tickets für den ÖPNV Verschiedene Arbeitsmodelle (z.b. Teilzeit, Telearbeit, mobiles Arbeiten) zur Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie Bedarfsorientierte und sehr regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten Besondere Hinweise: Personalauswahlgespräche mit den bestgeeigneten Bewerberinnen/Bewerbern bleiben vorbehalten. Mit Ihrer Bewerbung übersenden Sie uns bitte eine Darstellung Ihrer Qualifikation, Erfahrungen und Tätigkeiten. Die Bundespolizei hat sich die Gleichstellung von Frauen und Männern zum Ziel gesetzt. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach Maßgabe des 8 Bundesgleichstellungsgesetz (BGleiG) bevorzugt berücksichtigt. Die Bundespolizei unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten. Die Stelle ist grundsätzlich zur Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet. Die Bereitschaft zu einer flexiblen Arbeitszeitgestaltung gemäß den dienstlichen Erfordernissen unter Berücksichtigung der familiären Belange wird vorausgesetzt. Schwerbehinderte Menschen oder ihnen Gleichgestellte werden nach Maßgabe des Sozialgesetzbuchs(SGB) IX bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Fühlen Sie sich angesprochen? Dann bewerben Sie sich bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 13. Januar 2017 unter Angabe der Ausschreibungsnummer BPOLP / beim Bundespolizeipräsidium Referat 72 - Personal Heinrich-Mann-Allee Potsdam per

19 Als Ansprechpartner stehen Ihnen für den Fachbereich Herr Frommholz (0331 / ) und für den Personalbereich Herr Drogi (Telefonnummer 0331 / ) zur Verfügung. Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur als unbeglaubigte Kopien ein und verwenden Sie keine Mappen/Klarsichtfolien, da eine Rückgabe aus Kostengründen nicht erfolgt. Eine datenschutzgerechte Vernichtung nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens wird garantiert. Weitere Informationen über die Bundespolizei und unseren Stellenangeboten finden Sie unter node.html

20 Die Bundespolizei verstärkt ihr Team in den Bereichen der Informations- und Kommunikationstechnik. Das Bundespolizeipräsidium sucht daher für das das Referat 57 - Sprech- und Datenfunk in Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n hochqualifizierte/n leistungsbereite/n und begeisterungsfähige/n IT-Mitarbeiterin/ IT-Mitarbeiter! Ihre Hauptaufgaben umfassen die Koordination des Anforderungsmanagements für die Bundespolizei im Bereich Sprech- und breitbandiger Datenkommunikation, die permanente Marktanalyse in Bezug auf entsprechende technische Lösungen, die fachliche Begleitung von Beschaffungen, die fachliche Begleitung der Einführung entsprechender Systeme in der Bundespolizei sowie die fachliche Unterstützung bei der Weiterentwicklung und Betreuung von Anwendungen der Sprech- und breitbandigen Datenkommunikation. Ziel ist Ihre Einstellung als Beamter/Beamtin im Bundesdienst. Die Bundespolizei bietet Ihnen perspektivisch Entwicklungsmöglichkeiten bis zum Endamt A 13g der Bundesbesoldungsordnung. Unsere Anforderungen an Sie: Abgeschlossenes Fachhochschul- / Bachelorstudium der Fachrichtung Informatik, Wirtschaftsinformatik oder Nachrichtentechnik oder FH-/ Bachelor- Abschluss eines anderen informatiknahen Studiengangs Kenntnisse im Bereich der Breitbandtechnologien und Betreibermodelle Erfahrungen im Projektmanagement Stärker ausgeprägtes Organisations- und Verhandlungsgeschick Die Eignung für eine sicherheitsempfindliche Tätigkeit im Rahmen des SÜG Wir bieten Ihnen: Eine abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit auf dem Gebiet der Informationstechnik im polizeilichen Umfeld Bei Vorliegen der Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer zusätzlichen IT-Zulage nach dem Fachkräftegewinnungsgesetz für Beamte bzw. IT-Fachkräftezulagen (TVöD) flexible Arbeitszeiten (zwischen 6 22 Uhr ohne feste Kernzeitenregelung) Verschiedene Arbeitsmodelle (z.b. Teilzeit, Telearbeit, mobiles Arbeiten) zur Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf Bedarfsorientierte und regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten

21 Besondere Hinweise: Personalauswahlgespräche mit den bestgeeigneten Bewerberinnen/Bewerbern bleiben vorbehalten. Mit Ihrer Bewerbung übersenden Sie uns bitte eine Darstellung Ihrer Qualifikation, Erfahrungen und Tätigkeiten. Die Bundespolizei hat sich die Gleichstellung von Frauen und Männern zum Ziel gesetzt. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach Maßgabe des 8 Bundesgleichstellungsgesetz (BGleiG) bevorzugt berücksichtigt. Die Bundespolizei unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten. Die Stelle ist grundsätzlich zur Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet. Die Bereitschaft zu einer flexiblen Arbeitszeitgestaltung gemäß den dienstlichen Erfordernissen unter Berücksichtigung der familiären Belange wird vorausgesetzt. Schwerbehinderte Menschen oder ihnen Gleichgestellte werden nach Maßgabe des Sozialgesetzbuchs(SGB) IX bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Fühlen Sie sich angesprochen? Dann bewerben Sie sich bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 13. Januar 2017 unter Angabe der Ausschreibungsnummer BPOLP / beim Bundespolizeipräsidium Referat 72 - Personal Heinrich-Mann-Allee Potsdam per Als Ansprechpartner stehen Ihnen für den Fachbereich Herr Meier (030 / ) und für den Personalbereich Herr Drogi (Telefonnummer 0331 / ) zur Verfügung. Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur als unbeglaubigte Kopien ein und verwenden Sie keine Mappen/Klarsichtfolien, da eine Rückgabe aus Kostengründen nicht erfolgt. Eine datenschutzgerechte Vernichtung nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens wird garantiert. Weitere Informationen über die Bundespolizei und unseren Stellenangeboten finden Sie unter node.html

22 Die Bundespolizei verstärkt ihr Team in den Bereichen der Informations- und Kommunikationstechnik. Das Bundespolizeipräsidium sucht daher für die Mitarbeit in einer behördenübergreifenden Kooperationsplattform in Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei hochqualifizierte leistungsbereite und begeisterungsfähige IT-Mitarbeiterinnen / IT-Mitarbeiter! Als berufserfahrener IT-Mitarbeiter bringen Sie Ihr Wissen und Ihre Erfahrungen aus den Bereichen Informatik und Telekommunikation in die Durchführung und Leitung von Projekten zur Entwicklung von Konzepten und Strategien zur nachhaltigen Sicherung der gesetzlich unterlegten Telekommunikationsüberwachung (TKÜ) ein. Sie planen Projekte (Zeit, Budget) in Abstimmung mit dem Gesamtprojektleiter, initiieren und koordinieren Forschungs- und Entwicklungsvorhaben und stellen so eine anforderungsgerechte Projektumsetzung sicher. Des Weiteren führen Sie Marktanalysen zur Unterstützung bei Make-or-Buy Entscheidungen durch, sichten und bewerten wissenschaftliche Studien und erbringen Beratungsleistungen für die bedarfstragenden Behörden. Ihre Arbeit ist durch einen hohen Anteil an konzeptionellen Arbeiten geprägt. Sie gestalten Ihre Arbeit im vorgenannten Bereich weitgehend selbständig und halten sich durch intensiven Austausch mit den beteiligten Behörden sowie dem Besuch von Schulungen, Messen und Kongressen jeweils auf dem aktuellen Stand von Wissenschaft und Technik. Beabsichtigt ist Ihre Einstellung als Beamter/Beamtin im Bundesdienst. Die Bundespolizei bietet Ihnen perspektivisch Entwicklungsmöglichkeiten bis zum Endamt A 13g der Bundesbesoldungsordnung. Unsere Anforderungen an Sie: Abgeschlossenes Fachhochschul- / Bachelorstudium der Fachrichtung Informatik, Wirtschaftsinformatik oder Nachrichtentechnik oder FH-/ Bachelor- Abschluss eines anderen informatiknahen Studiengangs Mindestens 3 Jahre relevante Berufserfahrung bei der Durchführung und fachlichen Leitung von Projekten sowie der Entwicklung von technischen Konzepten, gewonnen bei Anbietern im Umfeld TKÜ bzw. Telekommunikation, bei Anbietern von Apps, bei großen Managed Service Anbietern im Bereich Netzwerkadministration, in Forschungsinstituten und / oder in Behörden mit Sicherheitsaufgaben Erfahrungen in behördenübergreifender Zusammenarbeit und die Fähigkeit, Synergien zu erkennen, für die eigene konzeptionelle Arbeit zu bewerten und zu berücksichtigen Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit Hohe Verantwortungs- und Leistungsbereitschaft Uneingeschränkte Bereitschaft zu ggf. auch mehrtägigen Dienstreisen im In- und Ausland Sehr guter mündlicher und schriftlicher Ausdruck

23 Gute englische Sprachkenntnisse im Fachgebiet Die Eignung für eine sicherheitsempfindliche Tätigkeit im Rahmen des SÜG Wir bieten Ihnen: Eine abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit auf dem Gebiet der Informationstechnik im polizeilichen Umfeld Bei Vorliegen der Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer zusätzlichen IT-Zulage nach dem Fachkräftegewinnungsgesetz für Beamte bzw. IT-Fachkräftezulagen (TVöD) flexible Arbeitszeiten (zwischen 6 22 Uhr ohne feste Kernzeitenregelung) Verschiedene Arbeitsmodelle (z.b. Teilzeit, Telearbeit, mobiles Arbeiten) zur Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf Bedarfsorientierte und regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten Besondere Hinweise: Personalauswahlgespräche mit den bestgeeigneten Bewerberinnen/Bewerbern bleiben vorbehalten. Mit Ihrer Bewerbung übersenden Sie uns bitte eine Darstellung Ihrer Qualifikation, Erfahrungen und Tätigkeiten. Die Bundespolizei hat sich die Gleichstellung von Frauen und Männern zum Ziel gesetzt. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach Maßgabe des 8 Bundesgleichstellungsgesetz (BGleiG) bevorzugt berücksichtigt. Die Bundespolizei unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten. Die Stelle ist grundsätzlich zur Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet. Die Bereitschaft zu einer flexiblen Arbeitszeitgestaltung gemäß den dienstlichen Erfordernissen unter Berücksichtigung der familiären Belange wird vorausgesetzt. Schwerbehinderte Menschen oder ihnen Gleichgestellte werden nach Maßgabe des Sozialgesetzbuchs(SGB) IX bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Fühlen Sie sich angesprochen? Dann bewerben Sie sich bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 13. Januar 2017 unter Angabe der Ausschreibungsnummer BPOLP / beim Bundespolizeipräsidium Referat 72 - Personal Heinrich-Mann-Allee Potsdam per

24 Als Ansprechpartner stehen Ihnen für den Fachbereich Herr Fischer (030 / ) und für den Personalbereich Herr Drogi (Telefonnummer 0331 / ) zur Verfügung. Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur als unbeglaubigte Kopien ein und verwenden Sie keine Mappen/Klarsichtfolien, da eine Rückgabe aus Kostengründen nicht erfolgt. Eine datenschutzgerechte Vernichtung nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens wird garantiert. Weitere Informationen über die Bundespolizei und unseren Stellenangeboten finden Sie unter node.html

mehrere Referentinnen und Referenten

mehrere Referentinnen und Referenten Das Bundesamt für Verfassungsschutz ist der Inlandsnachrichtendienst der Bundesrepublik Deutschland. Es hat unter anderem die Aufgabe, Informationen über extremistische und terroristische Bestrebungen

Mehr

stellvertretende Truppführer(innen) / Truppführer(innen) in der Observation

stellvertretende Truppführer(innen) / Truppführer(innen) in der Observation Das Bundesamt für Verfassungsschutz ist der Inlandsnachrichtendienst der Bundesrepublik Deutschland. Es hat unter anderem die Aufgabe, Informationen über extremistische und terroristische Bestrebungen

Mehr

Bewerbungsbogen. Mitarbeiterin/Mitarbeiter

Bewerbungsbogen. Mitarbeiterin/Mitarbeiter 1 / 11 Bewerbungsbogen Mitarbeiterin/Mitarbeiter für eine befristete Beschäftigung in der Funktionsebene des gehobenen Dienstes im Referat VM II 9 beim Bundesverwaltungsamt am Standort Köln Kennziffer:

Mehr

Leitung im Fachbereich UNESCO-Welterbe. (100 % EG 14 TVöD)

Leitung im Fachbereich UNESCO-Welterbe. (100 % EG 14 TVöD) Die Deutsche UNESCO-Kommission (DUK) sucht zum nächstmöglichen Termin und zunächst befristet bis zum 31. Dezember 2017 eine Leitung im Fachbereich UNESCO-Welterbe (100 % EG 14 TVöD) Wir sind eine innovationsstarke

Mehr

Bewerbungsbogen. Referentin / Referent im Referat KT 31 "IT-Strategie und IT-Planung"

Bewerbungsbogen. Referentin / Referent im Referat KT 31 IT-Strategie und IT-Planung 1 / 10 Bewerbungsbogen Referentin / Referent im Referat KT 31 "IT-Strategie und IT-Planung" Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, auf fünf Jahre befristet Kennziffer: BSI-2016-087 Behörde:

Mehr

An der Hochschule Emden/Leer sind in Emden verschiedene Projektstellen zu besetzen.

An der Hochschule Emden/Leer sind in Emden verschiedene Projektstellen zu besetzen. An der Hochschule Emden/Leer sind in Emden verschiedene Projektstellen zu besetzen. Im Rahmen des BMBF 1 -Programms zur Verbesserung der Lehre führt die Hochschule Emden/Leer in ihren verschiedenen Studiengängen

Mehr

ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Dezernat 25 Verkehr eine Stelle einer/eines

ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Dezernat 25 Verkehr eine Stelle einer/eines Bei der Bezirksregierung Köln ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Dezernat 25 Verkehr eine Stelle einer/eines Verkehrsingenieur/in bzw. Bauingeieur/in (Bachelor bzw. Dipl.-Ing. FH) (Besoldungsgruppe A

Mehr

Bewerbungsbogen. Referentinnen / Referenten. im Referat C 23 Cyber-Sicherheitsanalysen und IS-Revisionen

Bewerbungsbogen. Referentinnen / Referenten. im Referat C 23 Cyber-Sicherheitsanalysen und IS-Revisionen 1 / 13 Bewerbungsbogen Referentinnen / Referenten im Referat C 23 Cyber-Sicherheitsanalysen und IS-Revisionen Kennziffer: BSI-2016-010 Behörde: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Ausschreibungsende:

Mehr

Berater (m/w) für den Bereich Mobilfunk und Digitalfunk Standorte: Berlin, München Referenz: JUD. Spannende Ingenieurkarriere ohne Ausweichmanöver.

Berater (m/w) für den Bereich Mobilfunk und Digitalfunk Standorte: Berlin, München Referenz: JUD. Spannende Ingenieurkarriere ohne Ausweichmanöver. für den ativen Karriereweg! Bei Digital entwickeln Sie innovative und individuelle Lösungen für namhafte Berater (m/w) für den Bereich Mobilfunk und Digitalfunk Standorte: Berlin, München Planung, Aufbau

Mehr

Informatikerinnen / Informatiker oder Ingenieurinnen / Ingenieure. für technische Analyseaufgaben im Bereich. Netzwerkforensik

Informatikerinnen / Informatiker oder Ingenieurinnen / Ingenieure. für technische Analyseaufgaben im Bereich. Netzwerkforensik Das Bundesamt für Verfassungsschutz ist der Inlandsnachrichtendienst der Bundesrepublik Deutschland. Es hat unter anderem die Aufgabe, Informationen über extremistische und terroristische Bestrebungen

Mehr

Stellenausschreibung

Stellenausschreibung MINISTERIUM FÜR UMWELT, KLIMA UND ENERGIEWIRTSCHAFT Az.: P-0305.3/2/23 Stuttgart, 17.02.2017 Stellenausschreibung Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg besetzt zum nächstmöglichen

Mehr

Bewerbungsbogen. technische Referentin/ technischer Referent

Bewerbungsbogen. technische Referentin/ technischer Referent 1 / 11 Bewerbungsbogen technische Referentin/ technischer Referent für den Aufbau der ZIB (Zentralstelle für IT- Beschaffung) im Beschaffungsamt des Bundesministerium des Innern - unbefristet Kennziffer:

Mehr

zur Softwareentwicklung / zum Reverse-Engineering

zur Softwareentwicklung / zum Reverse-Engineering Das Bundesamt für Verfassungsschutz ist der Inlandsnachrichtendienst der Bundesrepublik Deutschland. Es hat unter anderem die Aufgabe, Informationen über extremistische und terroristische Bestrebungen

Mehr

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in ( _0002) Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in. 1 von :20

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in ( _0002) Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in. 1 von :20 1 von 5 12.02.2016 10:20 Sie sind hier: Startseite Stellenangebote Offene Stellen Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (20160201_0002) Das Bundesamt für Seeschifffahrt

Mehr

Bewerbungsbogen. Dipl.-Ingenieur/in (FH) oder Bachelor Fachrichtung Maschinenbau

Bewerbungsbogen. Dipl.-Ingenieur/in (FH) oder Bachelor Fachrichtung Maschinenbau 1 / 8 Bewerbungsbogen Dipl.-Ingenieur/in (FH) oder Bachelor Fachrichtung Maschinenbau für das Referat "Wasserfahrzeuge, Waffen, Munition, technisches Gerät" am Dienstort Bonn befristet bis zum 31.12.2018

Mehr

Expertinnen und Experten oder Studienabsolventinnen und Studienabsolventen mit Schwerpunkt Informatik

Expertinnen und Experten oder Studienabsolventinnen und Studienabsolventen mit Schwerpunkt Informatik Das Bundesamt für Verfassungsschutz ist der Inlandsnachrichtendienst der Bundesrepublik Deutschland. Es hat unter anderem die Aufgabe, Informationen über extremistische und terroristische Bestrebungen

Mehr

Bewerbungsbogen. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter

Bewerbungsbogen. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter 1 / 8 Bewerbungsbogen Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter im Referat KT 34 -IT-Fachverfahren- beim Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), unbefristet Kennziffer: BSI-2016-259 Behörde:

Mehr

- Informatik mit Schwerpunkt Daten-, Software- und Netzstrukturanalyse, Forensik und IT-Sicherheit

- Informatik mit Schwerpunkt Daten-, Software- und Netzstrukturanalyse, Forensik und IT-Sicherheit Beim Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen sind in der Abteilung Cybercrime, Dezernat 42 Cyber-Recherche- und Fahndungszentrum, zum nächstmöglichen Zeitpunkt bis zu 30 Stellen für Spezialisten in den Bereichen

Mehr

eine Referentin / einen Referenten

eine Referentin / einen Referenten Das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein- Westfalen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung IV Abfallwirtschaft, Bodenschutz,

Mehr

J O B B Ö R S E der Gemeinde Lengau

J O B B Ö R S E der Gemeinde Lengau J O B B Ö R S E der Gemeinde Lengau ARBEITSPLÄTZE Mitteilung des Mitarbeiter(in) für Riesenmuseum gesucht - Teilzeitbeschäftigung Sehr geehrte Damen und Herren! Für den Museumsbetrieb im zukünftigen Riesenmuseum,

Mehr

Praktikum Marketing (m/w)

Praktikum Marketing (m/w) Praktikum Marketing (m/w) Für unseren Standort Stuttgart suchen wir junge Menschen mit Begeisterung für mobile Medien, Engagement und Technik. Wir bauen mit den neuesten Technologien und den fortschrittlichsten

Mehr

Technische Sachbearbeiter/-innen bei dem Oberlandesgericht Köln - Zentraler IT-Dienstleister der Justiz NRW -

Technische Sachbearbeiter/-innen bei dem Oberlandesgericht Köln - Zentraler IT-Dienstleister der Justiz NRW - Technische Sachbearbeiter/-innen bei dem Oberlandesgericht Köln - Zentraler IT-Dienstleister der Justiz NRW - Der Zentrale IT-Dienstleister der Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen (ITD) verantwortet

Mehr

Abschlussarbeit (Bachelor, Diplom oder Master) (w/m) In München, Ingolstadt, Böblingen oder Mühlhausen im Täle

Abschlussarbeit (Bachelor, Diplom oder Master) (w/m) In München, Ingolstadt, Böblingen oder Mühlhausen im Täle Abschlussarbeit (Bachelor, Diplom oder Master) (w/m) In München, Ingolstadt, Böblingen oder Mühlhausen im Täle Sie befinden sich in der Fachrichtung Elektrotechnik, Medientechnik, Mechatronik, (Technische)

Mehr

Bewerbungsbogen. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter. im Referat Z 4 beim Bundespräsidialamt

Bewerbungsbogen. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter. im Referat Z 4 beim Bundespräsidialamt 1 / 11 Bewerbungsbogen Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter im Referat Z 4 beim Bundespräsidialamt Kennziffer: BPrA-12-2015 Behörde: BPrA Ausschreibungsende: 13.01.2016 23:59:59 Onlinebewerbung: https://onlinebewerbung.dienstleistungszentrum.de/

Mehr

Verwaltungsinformatik. Studiengang ab Wintersemester 2017 an der Hochschule Hannover

Verwaltungsinformatik. Studiengang ab Wintersemester 2017 an der Hochschule Hannover Verwaltungsinformatik Studiengang ab Wintersemester 2017 an der Hochschule Hannover Prof. Dr. Georg Disterer, Prof. Dr. Christoph von Viebahn, September 2016 Hochschule Hannover University of Applied Sciences

Mehr

Bewerbung. Dipl.-Kfm. (FH) Thomas Mahler Friedenstraße Kassel

Bewerbung. Dipl.-Kfm. (FH) Thomas Mahler Friedenstraße Kassel Bewerbung Dipl.-Kfm. (FH) Thomas Mahler Friedenstraße 13 34121 Kassel email Telefon Mobil Fax Internet * post@online-mahler.de 05 61.8 61 56 77 01 73.9 60 07 55 09 41.5 99 21 12 17 www.thomas-mahler.de

Mehr

Simulation batterie-elektrischer Antriebsstränge in Sindelfingen

Simulation batterie-elektrischer Antriebsstränge in Sindelfingen Sindelfingen, Daimler AG Group Research & MBC Development Simulation batterie-elektrischer Antriebsstränge in Sindelfingen Aufgaben In der Abteilung Antriebsintegration und Produktprojekte edrive verantwortet

Mehr

im Bereich Kryptoanalyse

im Bereich Kryptoanalyse Das Bundesamt für Verfassungsschutz ist der Inlandsnachrichtendienst der Bundesrepublik Deutschland. Es hat unter anderem die Aufgabe, Informationen über extremistische und terroristische Bestrebungen

Mehr

E X P O S É. Leiter Einkauf Obst und Gemüse (m/w) ID 4855

E X P O S É. Leiter Einkauf Obst und Gemüse (m/w) ID 4855 E X P O S É Leiter Einkauf Obst und Gemüse (m/w) ID 4855 GfM Gesellschaft für Managementberatung AG Geschäftsbereich Personalberatung Neumarkter Str. 25 92348 Berg b. Neumarkt i. d. OPf. Deutschland Ihr

Mehr

Aufgabenbeschreibung und Anforderungsprofil für Gleichstellungsbeauftragte in der niedersächsischen Landesverwaltung 1

Aufgabenbeschreibung und Anforderungsprofil für Gleichstellungsbeauftragte in der niedersächsischen Landesverwaltung 1 Aufgabenbeschreibung und Anforderungsprofil für Gleichstellungsbeauftragte in der niedersächsischen Landesverwaltung 1 I. Aufgaben 1. Förderung und Überwachung der Umsetzung des NGG, Mitwirkung bei allen

Mehr

Bewerbungsbogen. mehrere Sachbearbeiter/innen. in der Funktionsebene des gehobenen Dienstes an den Dienstorten Köln, Bonn und Stuttgart; befristet

Bewerbungsbogen. mehrere Sachbearbeiter/innen. in der Funktionsebene des gehobenen Dienstes an den Dienstorten Köln, Bonn und Stuttgart; befristet 1 / 12 Bewerbungsbogen mehrere Sachbearbeiter/innen in der Funktionsebene des gehobenen Dienstes an den Dienstorten Köln, Bonn und Stuttgart; befristet Kennziffer: BVA-2017-006 Behörde: Bundesverwaltungsamt

Mehr

Bekanntmachungsblatt des Amtes Eiderkanal

Bekanntmachungsblatt des Amtes Eiderkanal Bekanntmachungsblatt des Amtes Eiderkanal und der Gemeinden Bovenau, Haßmoor, Ostenfeld, Osterrönfeld, Rade, Schacht-Audorf und Schülldorf sowie des Schulverbandes im Amt Eiderkanal Jahrgang 2016 Freitag,

Mehr

Unternehmens-, Positions- und Anforderungsprofil.

Unternehmens-, Positions- und Anforderungsprofil. Unternehmens-, Positions- und Anforderungsprofil. Teamleiter (m/w) Kundendienst, Stuttgart Das Unternehmen. ist ein multitechnisches Installations- und Serviceunternehmen mit einem weitgefächerten Leistungsspektrum

Mehr

eine hauptamtliche Dozentin bzw. einen hauptamtlichen Dozenten für den Schulungsbereich Informationstechnik

eine hauptamtliche Dozentin bzw. einen hauptamtlichen Dozenten für den Schulungsbereich Informationstechnik Das Bundesamt für Verfassungsschutz ist der Inlandsnachrichtendienst der Bundesrepublik Deutschland. Es hat unter anderem die Aufgabe, Informationen über extremistische und terroristische Bestrebungen

Mehr

Suchen Sie neue Herausforderungen? Dann werden Sie Teil des IT.NRW-Teams!

Suchen Sie neue Herausforderungen? Dann werden Sie Teil des IT.NRW-Teams! Information und Technik Nordrhein-Westfalen Suchen Sie neue Herausforderungen? Dann werden Sie Teil des IT.NRW-Teams! Wir suchen für unseren Betriebssitz in Düsseldorf zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Mehr

Bewerbungsbogen. Kraftfahrerin / Kraftfahrer

Bewerbungsbogen. Kraftfahrerin / Kraftfahrer 1 / 9 Bewerbungsbogen Kraftfahrerin / Kraftfahrer beim Bundesministerium des Innern (BMI) für das Referat Z II 3 Innerer Dienst; Bibliothek; Sicherheitsbeauftragte des BMI in Berlin - unbefristet Kennziffer:

Mehr

Integration eines Application Security Management in ein ISMS nach BSI IT- Grundschutz 1. BSI IT-Grundschutztag Limburg

Integration eines Application Security Management in ein ISMS nach BSI IT- Grundschutz 1. BSI IT-Grundschutztag Limburg Integration eines Application Security Management in ein ISMS nach BSI IT- Grundschutz 1. BSI IT-Grundschutztag Limburg 09.03.2017 Wer wir sind Beratung und Dienstleistung für anspruchsvolle Anforderungen

Mehr

Stellenausschreibung

Stellenausschreibung Stellenausschreibung Für ein dreijähriges interdisziplinäres Forschungsprojekt Schreiben im Fachunterricht der Sekundarstufe I unter Einbeziehung des Türkischen werden an der Universität Duisburg-Essen

Mehr

Stellenangebot Zentrale Polizeidirektion Niedersachsen (ZPD), 30163 Hannover

Stellenangebot Zentrale Polizeidirektion Niedersachsen (ZPD), 30163 Hannover Stellenangebot Zentrale Polizeidirektion Niedersachsen (ZPD), 30163 Hannover Einstellungsdatum: 01.08.2016 Meldeaktenzeichen: 11.3.1 Besoldungs-/Entgeltgruppe: E11 Bewerbungsschluss: 15.07.2016 Stellenumfang:

Mehr

Es handelt sich um einen anerkannten Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz.

Es handelt sich um einen anerkannten Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz. Ausbildungsberuf Es handelt sich um einen anerkannten Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz. Deine Ausbildung dauert 3 Jahre und wird am Standort Würselen im Ausbildungsbetrieb, der TravelTainment

Mehr

II. Stellvertretende Schulleiterinnen oder stellvertretende Schulleiter an Grundschulen 1. Weidenhof Grundschule Potsdam

II. Stellvertretende Schulleiterinnen oder stellvertretende Schulleiter an Grundschulen 1. Weidenhof Grundschule Potsdam Das Staatliche Schulamt Brandenburg an der Havel beabsichtigt, vorbehaltlich des Vorliegens der haushaltsrechtlichen, nachfolgende Stellen neu zu besetzen: I. Schulleiterin oder Schulleiter an der Weidenhof

Mehr

Informatikerinnen und Informatiker/ Ingenieurinnen und Ingenieure

Informatikerinnen und Informatiker/ Ingenieurinnen und Ingenieure Das Bundesamt für Verfassungsschutz ist der Inlandsnachrichtendienst der Bundesrepublik Deutschland. Wir haben unter anderem die Aufgabe, Informationen über extremistische und terroristische Bestrebungen

Mehr

MITTEILUNGSBLATT NR. 34

MITTEILUNGSBLATT NR. 34 MITTEILUNGSBLATT NR. 34 Akademie der bildenden Künste Wien 1010 WIEN SCHILLERPLATZ STUDIENJAHR 2015 16 Ausgegeben am 25. 4. 2016 Externe Ausschreibungen: 1 I Theater Drachengasse, Suche nach Mitarbeiter_in

Mehr

Positionsprofil. Entwicklungsleiter Messtechnik

Positionsprofil. Entwicklungsleiter Messtechnik Positionsprofil Entwicklungsleiter Messtechnik Das Unternehmen / Hintergründe Unser Kunde kann auf eine über 90jährige Unternehmenshistorie zurückblicken und zählt heute zu einem der führenden Unternehmen

Mehr

S t e l l e n a u s s c h r e i b u n g

S t e l l e n a u s s c h r e i b u n g LANDESAMT FÜR GEOINFORMATION UND LANDENTWICKLUNG Az.: 0305.3/1078 Stuttgart, 07.08.2015 S t e l l e n a u s s c h r e i b u n g Beim Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung (LGL) sind am Standort

Mehr

Mögliche Fragen zur Vorbereitung auf das KFG aus Sicht der Mitarbeiterin/des Mitarbeiters

Mögliche Fragen zur Vorbereitung auf das KFG aus Sicht der Mitarbeiterin/des Mitarbeiters Fragenkatalog für das Kooperationsund Fördergespräch Mögliche Fragen zur Vorbereitung auf das KFG aus Sicht der Mitarbeiterin/des Mitarbeiters Arbeitsinhalte und -prozesse: Was waren die Vereinbarungen

Mehr

Assistent/in Business Intelligence (m/w) (Berlin) Assistent/in Business Intelligence (m/w) (Raum HD/MA)

Assistent/in Business Intelligence (m/w) (Berlin) Assistent/in Business Intelligence (m/w) (Raum HD/MA) Als junges, dynamisch wachsendes Berater- und Analystenhaus mit flachen Hierarchien suchen wir echte Vordenker, die im Team und bei unseren Kunden weltweit etwas bewegen wollen und ihre ganz eigenen Stärken

Mehr

Bewerbungsbogen. Mitarbeiter/in Informationstechnik. im Bundesamt für Verfassungsschutz am Dienstort Berlin

Bewerbungsbogen. Mitarbeiter/in Informationstechnik. im Bundesamt für Verfassungsschutz am Dienstort Berlin 1 / 11 Bewerbungsbogen Mitarbeiter/in Informationstechnik im Bundesamt für Verfassungsschutz am Dienstort Berlin Kennziffer: BfV-IT-18-2015 Behörde: BfV Ausschreibungsende: 30.11.2015 23:59:59 Onlinebewerbung:

Mehr

Anbieter. Angebot. Job-ID: BO-2016-06-16-68558 Online seit: 01.07.2016. Kategorie. Beamte(r) Titel

Anbieter. Angebot. Job-ID: BO-2016-06-16-68558 Online seit: 01.07.2016. Kategorie. Beamte(r) Titel Job-ID: BO-2016-06-16-68558 Online seit: 01.07.2016 Anbieter Kategorie Beamte(r) Angebot Titel Einsatzort A 13/14 Softwareentwickler/in als Leiter/in der Stabsstelle"Digitale Bibliothek" Universitätsstr.

Mehr

Denn es ist zuletzt doch nur der Geist, der jede Technik lebendig macht. Johann Wolfgang von Goethe

Denn es ist zuletzt doch nur der Geist, der jede Technik lebendig macht. Johann Wolfgang von Goethe Konstrukteur Schienenfahrzeugentwicklung (m/w) Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Konstrukteure (m/w) für unterschiedliche Projekte im Bereich Schienenfahrzeugentwicklung. Konzeptionelle Auslegung

Mehr

DAS AUFGABENGEBIET UMFASST IM WESENTLICHEN

DAS AUFGABENGEBIET UMFASST IM WESENTLICHEN Beim Stadtplanungsamt der Stadt Köln ist ab sofort die Stelle eines Ingenieurs oder einer Ingenieurin (Diplom oder Bachelor an einer Fachhochschule, Technischen Universität oder Technischen Hochschule)

Mehr

Gestaltung des Aufgabenbereiches der Integrationsfachdienste Übergang Schule-Beruf. in Rheinland-Pfalz

Gestaltung des Aufgabenbereiches der Integrationsfachdienste Übergang Schule-Beruf. in Rheinland-Pfalz Gestaltung des Aufgabenbereiches der Integrationsfachdienste Übergang Schule-Beruf in Rheinland-Pfalz durch das Integrationsamt beim Landesamt für Mainz Seite 1 Grundlage: Integrationsfachdienste (IFD)

Mehr

MITTEILUNGSBLATT NR. 10

MITTEILUNGSBLATT NR. 10 MITTEILUNGSBLATT NR. 10 Akademie der bildenden Künste Wien 1010 WIEN SCHILLERPLATZ STUDIENJAHR 2016 17 Ausgegeben am 21. 11. 2016 1 I Theater Baden, Suche nach Mitarbeiter_innen im Bereich Ticketing 2

Mehr

Informatik Lehre bei Raiffeisen Der Start in deine berufliche Laufbahn

Informatik Lehre bei Raiffeisen Der Start in deine berufliche Laufbahn Informatik Lehre bei Raiffeisen Der Start in deine berufliche Laufbahn Raiffeisen als Arbeitgeberin Raiffeisen Portrait Werden Sie Teil einer erfolgreichen Idee! Raiffeisen ist die erfolgreiche, dynamische

Mehr

mainzplus CITYMARKETING sucht Nachwuchstalente für die Veranstaltungs- & Tourismusbranche

mainzplus CITYMARKETING sucht Nachwuchstalente für die Veranstaltungs- & Tourismusbranche mainzplus CITYMARKETING sucht Nachwuchstalente für die Veranstaltungs- & Tourismusbranche Im Ausbildungsjahr 2017 bilden wir aus zur / zum Veranstaltungskauffrau / -kaufmann Bereich Mainz Congress Voraussetzung

Mehr

INNENMINISTERIUM BADEN-WÜRTTEMBERG

INNENMINISTERIUM BADEN-WÜRTTEMBERG Stuttgart, den 01.03.2016 INNENMINISTERIUM BADEN-WÜRTTEMBERG Stellenausschreibung Leiterin/Leiter des Stabsbereichs Einsatz im Führungs- und Einsatzstab beim Polizeipräsidium Mannheim Az. 3-0305/PP MA/12

Mehr

Sachbearbeiter/in (Sozialarbeit/Sozialpädagogik) für den Bereich Koordinierende Kinderschutzstellen - KoKi

Sachbearbeiter/in (Sozialarbeit/Sozialpädagogik) für den Bereich Koordinierende Kinderschutzstellen - KoKi Sachbearbeiter/in (Sozialarbeit/Sozialpädagogik) für den Bereich Koordinierende Kinderschutzstellen - KoKi Bewerbungsschluss: 09.01.2017 Ort: Dienstort Schwandorf bzw. bis zur Errichtung der dortigen Dienststelle

Mehr

wissenschaftliche Mitarbeiterin/ wissenschaftlichen Mitarbeiter an Universitäten (Entgeltgruppe 13 TV-L)

wissenschaftliche Mitarbeiterin/ wissenschaftlichen Mitarbeiter an Universitäten (Entgeltgruppe 13 TV-L) Wir sind eine der jüngsten Universitäten Deutschlands und denken in Möglichkeiten statt in Grenzen. Mitten in der Ruhrmetropole entwickeln wir an 11 Fakultäten Ideen mit Zukunft. Wir sind stark in Forschung

Mehr

Recht auf Arbeit am Bespiel der Inklusion Schwerbehinderter Jugendlicher in der Ausbildung

Recht auf Arbeit am Bespiel der Inklusion Schwerbehinderter Jugendlicher in der Ausbildung Recht auf Arbeit am Bespiel der Inklusion Schwerbehinderter Jugendlicher in der Ausbildung - Zu meiner Person: - Alfons Adam Vertrauensperson der schwerbehinderten Menschen im Werk Bremen seit 1994 Gesamtvertrauensperson

Mehr

Bewerbungsbogen. fremdsprachliche Mitarbeiter/innen. Arabisch

Bewerbungsbogen. fremdsprachliche Mitarbeiter/innen. Arabisch 1 / 13 Bewerbungsbogen fremdsprachliche Mitarbeiter/innen Arabisch Kennziffer: BfV-2017-008 Behörde: Bundesamt für Verfassungsschutz Ausschreibungsende: 31.03.2017 Onlinebewerbung: https://bewerbung.dienstleistungszentrum.de/basys3obs/bfv-2017-008/index.html

Mehr

A Great Place to Work Dein Start bei GuideCom

A Great Place to Work Dein Start bei GuideCom A Great Place to Work Dein Start bei GuideCom Ausbildung und Duales Studium. Ihre Prozesse. Ihre Sprache. »Schnelle, vollwertige Einbindung ins Team, aktive Förderung und vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten

Mehr

mehrere Sachbearbeiter/innen

mehrere Sachbearbeiter/innen Das Bundesamt für Verfassungsschutz ist der Inlandsnachrichtendienst der Bundesrepublik Deutschland. Es hat unter anderem die Aufgabe, Informationen über extremistische und terroristische Bestrebungen

Mehr

Junior/Senior (C#).NET Softwareentwickler (m/w) (Jn 17956)

Junior/Senior (C#).NET Softwareentwickler (m/w) (Jn 17956) In der old economy ist unser Kunde weltweit führender Anbieter eines technologisch überlegenen Produkts im Bereich Maschinenbau. In der new economy ist er Nischenanbieter für System-Lösungen zur Optimierung

Mehr

Stellenausschreibung

Stellenausschreibung Stellenausschreibung 29.09.2016 Für unsere Digital Content-Agentur fischerappelt, play suchen wir ab Februar 2017 Praktikanten (m/w) im Bereich Beratung mit Leidenschaft für alle Facetten integrierter

Mehr

E X P O S É. Betriebsleiter Logistik Handel (m/w) ID 4910

E X P O S É. Betriebsleiter Logistik Handel (m/w) ID 4910 E X P O S É Betriebsleiter Logistik Handel (m/w) ID 4910 GfM Gesellschaft für Managementberatung AG Geschäftsbereich Personalberatung Willy-Brandt-Platz 10 90402 Nürnberg Deutschland Ihr Ansprechpartner:

Mehr

Postfach Stuttgart FAX: 0711/ oder 2379 (Presse)

Postfach Stuttgart   FAX: 0711/ oder 2379 (Presse) MINISTERIUM FÜR L ÄND LICHEN RAUM UND VERBR AUCHERSCHUTZ BADEN-WÜRTTEMBERG Postfach 10 34 44 70029 Stuttgart E-Mail: poststelle@mlr.bwl.de FAX: 0711/126-2255 oder 2379 (Presse) An die dem Ministerium für

Mehr

Schriftliche Kleine Anfrage

Schriftliche Kleine Anfrage BÜRGERSCHAFT DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG Drucksache 20/11656 20. Wahlperiode 06.05.14 Schriftliche Kleine Anfrage des Abgeordneten Carl-Edgar Jarchow (FDP) vom 28.04.14 und Antwort des Senats Betr.:

Mehr

AKADEMIE. Ausbildung zum Altenpflegehelfer. Staatlich anerkannt.

AKADEMIE. Ausbildung zum Altenpflegehelfer. Staatlich anerkannt. AKADEMIE Ausbildung zum Altenpflegehelfer. Staatlich anerkannt. www.tuv.com/akademie AUSBILDUNG Betreuung und Pflege von älteren Menschen. Altenpflegehelfer unterstützen und begleiten alte Menschen z.b.

Mehr

A Member of Brückner Group WIR SUCHEN DICH! AUSBILDUNG MIT ZUKUNFT

A Member of Brückner Group WIR SUCHEN DICH! AUSBILDUNG MIT ZUKUNFT A Member of Brückner Group WIR SUCHEN DICH! AUSBILDUNG MIT ZUKUNFT BRÜCKNER MASCHINENBAU Stretching the Limits Kaffee kochen kannst Du zu Hause, aber nicht bei uns. Wenn Du Deine Ausbildung bei Brückner

Mehr

1990 Dipl. Verwaltungswirt (FH) 1984 Allgem. Hochschulreife Mediation, Schwerpunkt: Wirtschaft & Arbeitswelt

1990 Dipl. Verwaltungswirt (FH) 1984 Allgem. Hochschulreife Mediation, Schwerpunkt: Wirtschaft & Arbeitswelt Name: Heiko Jahrgang: 1964 Ausbildung: 1990 Dipl. Verwaltungswirt (FH) 1984 Allgem. Hochschulreife Fortbildung 2010 Mediation, Schwerpunkt: Wirtschaft & Arbeitswelt 2009 Grundlagen der Rhetorik Moderne

Mehr

Zuordnung der Anforderungen der DIN EN ISO 9001:2015 im QMS-Reha

Zuordnung der Anforderungen der DIN EN ISO 9001:2015 im QMS-Reha 4. Kontext der Organisation Zuordnung der Anforderungen der DIN EN ISO 9001:2015 im QMS-Reha 4.1 Verstehen der Organisation und ihres Kontextes 4.2 Verstehen der Erfordernisse und Erwartungen interessierter

Mehr

Unternehmens-, Positions- und Anforderungsprofil.

Unternehmens-, Positions- und Anforderungsprofil. Unternehmens-, Positions- und Anforderungsprofil. Bauleiter (m/w) Elektrotechnik, Neckarsulm Das Unternehmen. Teil eines weltweit agierender Technologiekonzern der zu den großen Familienunternehmen Europas

Mehr

INFORMATIKER.

INFORMATIKER. ist ein anerkannter Technologie- und Marktführer für Präzisionsanlagen zur INFORMATIKER Zur weiteren Verstärkung unserer bestehenden IT Teams suchen wir engagierte Mitarbeiter, die Ihren Interessensschwerpunkt

Mehr

ARS SOFTWAREENTWICKLER/ REQUIREMENTS ENGINEER (M/W) ARS Computer und Consulting GmbH /

ARS SOFTWAREENTWICKLER/ REQUIREMENTS ENGINEER (M/W) ARS Computer und Consulting GmbH  / SOFTWAREENTWICKLER/ REQUIREMENTS ENGINEER (M/W) Computer und Consulting GmbH www.ars.de / hr@ars.de DAS INTERVIEW HR Managerin Anita Feuchtinger im Interview mit einem unserer Requirement Engineers: HR:

Mehr

IT-Sicherheit beim Landkreis Goslar

IT-Sicherheit beim Landkreis Goslar IT-Sicherheit beim Landkreis Goslar Erfahrungen und Vorgehensweisen 16. Kommunales IuK-Forum Niedersachsen 04./05.08.2016 1 GLIEDERUNG Wie haben wir die IT-Sicherheit bisher bearbeitet? Beauftragung des

Mehr

Suchen Sie neue Herausforderungen? Dann werden Sie Teil des IT.NRW-Teams!

Suchen Sie neue Herausforderungen? Dann werden Sie Teil des IT.NRW-Teams! Suchen Sie neue Herausforderungen? Dann werden Sie Teil des IT.NRW-Teams! Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Standort Düsseldorf mehrere kompetente und begeisterungsfähige IT-Fachkräfte (m/w)

Mehr

Bewerbungsbogen. im Bundesamt für Verfassungsschutz am Dienstort Köln

Bewerbungsbogen. im Bundesamt für Verfassungsschutz am Dienstort Köln 1 / 15 Bewerbungsbogen mehrere Auszubildende für den staatlich anerkannten Ausbildungsberuf Fachinformatikerin/Fachinformatiker (Fachrichtung Systemintegration) im Bundesamt für Verfassungsschutz am Dienstort

Mehr

Im Zentrum für Transformationsforschung und Nachhaltigkeit (TransZent) der Bergischen Universität

Im Zentrum für Transformationsforschung und Nachhaltigkeit (TransZent) der Bergischen Universität 4.2.1-4031 Stellenausschreibung Im Zentrum für Transformationsforschung und Nachhaltigkeit (TransZent) der Bergischen Universität Wuppertal ist zum 01.05.2015, befristet bis 30.04.2018, die Stelle einer/s

Mehr

Stundentische Aushilfe Content-Pflege Web (m/w) ab sofort

Stundentische Aushilfe Content-Pflege Web (m/w) ab sofort Stundentische Aushilfe Content-Pflege Web (m/w) ab sofort Aufgaben, die Ihnen gefallen werden Unterstützung des Implementierungs-Teams Pflege von Webseiten mittels verschiedener Content Management Systeme

Mehr

Technischer Mitarbeiter / Produktionsmitarbeiter (m/w)

Technischer Mitarbeiter / Produktionsmitarbeiter (m/w) Technischer Mitarbeiter / Produktionsmitarbeiter (m/w) Referenznummer KSW-2644 Stand: 17.02.2017 Richter Elektronik GmbH Standort: Hauptsitz Hünegräben 6 57392 Schmallenberg Art der Stelle: 1 Stellenangebot

Mehr

I.O. BUSINESS. Checkliste Anforderungsprofil an den zukünftigen Stelleninhaber

I.O. BUSINESS. Checkliste Anforderungsprofil an den zukünftigen Stelleninhaber I.O. BUSINESS Checkliste Anforderungsprofil an den zukünftigen Stelleninhaber Gemeinsam Handeln I.O. BUSINESS Checkliste Anforderungsprofil an den zukünftigen Stelleninhaber Diese Checkliste ist Teil einer

Mehr

Unternehmens-, Positions- und Anforderungsprofil.

Unternehmens-, Positions- und Anforderungsprofil. Unternehmens-, Positions- und Anforderungsprofil. Objektkoordinator (m/w), Köln Das Unternehmen. erfolgreiche Tochtergesellschaft innerhalb eines internationalen Engineering- und Servicekonzerns langjährige

Mehr

Abteilungsleiter Führungskräfteentwicklung und Talentmanagement bei einem führenden deutschen Service-Versicherer

Abteilungsleiter Führungskräfteentwicklung und Talentmanagement bei einem führenden deutschen Service-Versicherer Position: Abteilungsleiter Führungskräfteentwicklung und Talentmanagement bei einem führenden deutschen Service-Versicherer Projekt: CSPT Ihr Kontakt: Herr Klaus Baumeister (K.Baumeister@jobfinance.de)

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst ABDRUCK G:\StMBW\Abteilungen\Abteilung V\Referat V_6\Personal V.6\StK\Stellenausschreibung Referentenstelle StK und StMWi_r.docx

Mehr

GmbH-Geschäftsführer mit dem Fokus auf Marktmanagement bei einem Joint-Venture führender deutscher Privater Krankenversicherer

GmbH-Geschäftsführer mit dem Fokus auf Marktmanagement bei einem Joint-Venture führender deutscher Privater Krankenversicherer Position: GmbH-Geschäftsführer mit dem Fokus auf Marktmanagement bei einem Joint-Venture führender deutscher Privater Krankenversicherer Projekt: CLMM Ihr Kontakt: Herr Klaus Baumeister (K.Baumeister@jobfinance.de)

Mehr

Duales Bachelor-Studium. Sozialversicherung mit dem Schwerpunkt Unfallversicherung

Duales Bachelor-Studium. Sozialversicherung mit dem Schwerpunkt Unfallversicherung Duales Bachelor-Studium Sozialversicherung mit dem Schwerpunkt Unfallversicherung Duales Bachelor-Studium Sozialversicherung mit dem Schwerpunkt Unfallversicherung In Kooperation mit der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Mehr

In dem Projekt Zukunftsfähige, gesundheitsförderliche Kompetenzentwicklung im HandWerk durch Regionale Vernetzung (e-regiowerk)

In dem Projekt Zukunftsfähige, gesundheitsförderliche Kompetenzentwicklung im HandWerk durch Regionale Vernetzung (e-regiowerk) Fakultät / Fachbereich: Seminar/Institut: Psychologie und Bewegungswissenschaft/ Institut für Psychologie Ab dem 1.10.15 ist vorbehaltlich der Bewilligung der Drittmittel In dem Projekt Zukunftsfähige,

Mehr

Beschäftigungsfördernde Maßnahmen im Rahmen des ESF Konzeption und Umsetzung

Beschäftigungsfördernde Maßnahmen im Rahmen des ESF Konzeption und Umsetzung Beschäftigungsfördernde Maßnahmen im Rahmen des ESF Konzeption und Umsetzung Jens Reimann Referat 321 www.bamf.de www.integration-in-deutschland.de Folie 1 Themen des Vortrags Der Europäische Sozialfonds

Mehr

Brandschutzbeauftragter (TÜV )

Brandschutzbeauftragter (TÜV ) TÜV NORD Akademie Personenzertifizierung Merkblatt IT-Grundschutzexperte (TÜV ) Zertifizierungsprogramm: Merkblatt Brandschutzbeauftragter (TÜV ) Merkblatt IT-Grundschutzexperte (TÜV ) Anforderungen an

Mehr

Stellenangebot - Fachkraft [m/w] BeWo [Teilzeit] (Heilerziehungspfleger/in)

Stellenangebot - Fachkraft [m/w] BeWo [Teilzeit] (Heilerziehungspfleger/in) 1 von 5 29.08.2016 14:50 Stellenangebot - Fachkraft [m/w] BeWo [Teilzeit] (Heilerziehungspfleger/in) Überblick über das Stellenangebot Referenznummer Titel des Stellenangebots Alternativberufe Stellenangebotsart

Mehr

Haushaltsplan 2017 Personalmanagement (Dez.IV) Dezernat IV Produktgruppe 0141

Haushaltsplan 2017 Personalmanagement (Dez.IV) Dezernat IV Produktgruppe 0141 Haushaltsplan 2017 Personalmanagement (Dez.IV) Produktgruppe 0141 Produkt 014101 Personalwirtschaft für Fachpersonal im Durchführung von Personalbedarfsplanung und Disposition Gewinnung von Personal Beratung

Mehr

Unternehmens-, Positions- und Anforderungsprofil.

Unternehmens-, Positions- und Anforderungsprofil. Unternehmens-, Positions- und Anforderungsprofil. Objektleiter/ Cluster Manager (m/w) FM, Ludwigshafen a. Rhein Das Unternehmen. erfolgreiche Tochtergesellschaft innerhalb eines internationalen Engineering-

Mehr

Ausbildungsberuf. Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation

Ausbildungsberuf. Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation Ausbildungsberuf Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation Tätigkeit Das Berufsbild im Überblick Kaufleute für Marketingkommunikation sind in Marketing- und Kommunikationsabteilungen von Unternehmen beschäftigt.

Mehr

Arbeiten bei cognitas: Mehr als ein Job!

Arbeiten bei cognitas: Mehr als ein Job! Arbeiten bei cognitas: Mehr als ein Job! Unternehmen Die cognitas GmbH wurde im Jahr 2000 gegründet und ist einer der größten Dienstleister im Bereich der Technischen Dokumentation in Deutschland. Wir

Mehr

Eine Arbeitswelt für alle! Beispiele betrieblicher Integration Christian Schwakenberg, Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM), Betriebsrat

Eine Arbeitswelt für alle! Beispiele betrieblicher Integration Christian Schwakenberg, Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM), Betriebsrat Eine Arbeitswelt für alle! Beispiele betrieblicher Integration Christian Schwakenberg, Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM), Betriebsrat 3 Städte 3 Unternehmen 2.700 Mitarbeiter 581.000 Fahrgäste

Mehr

BERATERPROFIL. Dipl.-Informatiker, Organisationsberater, Systemanalytiker, Projektleiter

BERATERPROFIL. Dipl.-Informatiker, Organisationsberater, Systemanalytiker, Projektleiter BERATERPROFIL Name Heik Inhetpanhuis Geburtsjahr 1965 Natinalität Titel, Beruf deutsch Dipl.-Infrmatiker, Organisatinsberater, Systemanalytiker, Prjektleiter Besndere Erfahrungen DV-Erfahrung seit 1989

Mehr

Chancen nutzen, Zukunft gestalten.

Chancen nutzen, Zukunft gestalten. Chancen nutzen, Zukunft gestalten. Karriere in der österreichischen Finanzverwaltung. Die österreichische Finanzverwaltung sieht sich als kompetenten Partner, auf den sich die Bürgerinnen und Bürger verlassen

Mehr

MARK. Eignungsvoraussetzungen: Weiterbildungsmöglichkeiten: Werkmeisterausbildung Berufsreifeprüfung Abschluss Diplom-Ingenieur

MARK. Eignungsvoraussetzungen: Weiterbildungsmöglichkeiten: Werkmeisterausbildung Berufsreifeprüfung Abschluss Diplom-Ingenieur JOBS _MIT_ZUKUNFT myf future@mark.at Lehrlingsausbildung WerkzeugbautechnikerIn Aufgabenbereich: Dein Aufgabenbereich als Werkzeugbautechniker beinhaltet die Herstellung, Montage und Wartung von Stanz-,

Mehr

Der Regierende Bürgermeister von Berlin Senatskanzlei Kulturelle Angelegenheiten

Der Regierende Bürgermeister von Berlin Senatskanzlei Kulturelle Angelegenheiten Der Regierende Bürgermeister von Berlin Senatskanzlei Kulturelle Angelegenheiten Bezeichnung: Wissenschaftliche Volontärin/wissenschaftlicher Volontär (10 Ausbildungspositionen) Besetzbar: ab sofort nach

Mehr

Duales Studium Nachwuchsgewinnung für den gehobenen Dienst

Duales Studium Nachwuchsgewinnung für den gehobenen Dienst Duales Studium Nachwuchsgewinnung für den gehobenen Dienst Stand: August 2015 Allgemeines Durch die dualen Studiengänge werden Theorie und betriebliche Praxis miteinander verbunden. Theoretische Studienabschnitte

Mehr