Führung, Politik und Management Masterlehrgang

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Führung, Politik und Management Masterlehrgang"

Transkript

1 > Public Sector MasterLehrgang: > berufsbegleitend Führung, Politik und Management Masterlehrgang

2 Meine berufliche zukunft. Ihre Karrierechancen DER MASTERLEHRGANG FÜHRUNG, POLITIK UND MANAGEMENT KOMBINIERT EINEN ÜBERBLICK ÜBER POLITISCHE SYSTEME MIT FUNDIERTEN BETRIEBSWIRTSCHAFTLICHEN KENNTNISSEN UND STRATEGISCHEN MANAGEMENTKOMPETENZEN. DIESES STUDIUM BILDET SIE ZU FÜHRUNGSKRÄFTEN IN POLITIK, VERWALTUNG, UNTERNEHMEN UND NICHT STAATLICHEN ORGANISATIONEN AUS. > Management-Know-how für politische Berufe < > Sie arbeiten bereits in einer politischen Organisation und möchten Führungsverantwortung übernehmen? Sie sind in Ihrem Unternehmen, einer NGO oder Behörde mit politischen Entscheidungsprozessen auf Managementebene konfrontiert? Im Masterlehrgang Führung, Politik und Management lernen Sie politische Systeme aus der Managementperspektive kennen. > Sie analysieren Geschäftsberichte, erstellen Budgets und kennen die grundlegenden Strukturen einer Volkswirtschaft. Das Studium vermittelt Ihnen Kenntnisse über Komplexitäts- und Systemtheorie, Projekt- und Prozessmanagement, Strategieentwicklung und Change Management. Ein Schwerpunkt liegt auf Ihrer persönlichen Weiterentwicklung als Führungskraft. Einblicke in das internationale politische System sowie Gesprächs- und Verhandlungstechniken ergänzen Ihre Ausbildung. Abgerundet wird Ihr Profil durch anerkannte zusätzliche Zertifizierungen, die Sie freiwillig erwerben können. > Als PolitikerIn, als PolitikberaterIn oder als Führungskraft in Stabsstellen, politischen Organisationen, Interessensvertretungen, staatsnahen Unternehmen und internationalen Organisationen werden Sie und Ihre Organisation vom Know-how aus diesem Lehrgang profitieren. Ihre persönliche Herausforderung DER MASTERLEHRGANG BEREITET SIE AUF KOMPLEXE FÜHRUNGSAUFGABEN VOR. NEBEN EINSCHLÄGIGER BERUFSERFAHRUNG BRINGEN SIE SELBSTORGANISATIONSFÄHIGKEIT, OFFENHEIT UND DISKUSSIONSBEREITSCHAFT IN ihr STUDIUM MIT. > Dynamische Veränderungen und komplexe Zusammenhänge stellen hohe Anforderungen an politische Führungskräfte. Der Masterlehrgang trägt diesen Anforderungen Rechnung: Erstmals in Österreich liegt der Fokus einer Ausbildung auf politischem Management. > Im Studium ist Selbstorganisationsfähigkeit genauso gefragt wie die Fähigkeit, neue Inhalte eigenständig zu erarbeiten. In den Lehrveranstaltungen profitieren Sie von Ihrer Leidenschaft für politischen Diskurs, Ihrer Bereitschaft zu Perspektivenwechsel und Ihrer Offenheit, gesellschaftliche Probleme unabhängig von ideologischen Grenzen zu analysieren. > Lösungskompetenz in komplexen Systemen <

3 meine ausbildung. Führung, Politik und Management > Das Besondere an Ihrem Studium DER MASTERLEHRGANG BIETET EINE IN ÖSTERREICH EINZIGARTIGE MANAGEMENTAUS- BILDUNG FÜR POLITISCHE BERUFE. BERUFSBEGLEITEND ERWERBEN SIE MODERNES POLITIKMANAGEMENT-KNOW-HOW. > Das Studium kombiniert Managementskills für PolitikerInnen mit politischem Systemverständnis für Führungskräfte aus Verwaltung und Unternehmen. In die Konzeption des Curriculums waren zahlreiche politische Akteure eingebunden. Daraus resultiert die hohe Praxisorientierung und das gute Netzwerk des Lehrgangs. > Zusätzlich zum akademischen Abschluss haben Sie die Möglichkeit, international anerkannte Zertifizierungen zu erwerben. Das Studium bereitet Sie ohne Zusatzkurse auf das Level D-Zertifikat der International Project Management Association IPMA vor. Weiters umfasst der Lehrgang alle nötigen Inhalte für die INARA-Zertifizierung als Aufsichtsrat. > Ihre Mitstudierenden sind selbst Profis und gut verankert in der politischen oder wirtschaftlichen Praxis. Die Ausbildung bietet daher Gelegenheit für interessante Diskussionen und Networking. Bei Exkursionen lernen Sie SpitzenpolitikerInnen und ExpertInnen persönlich kennen und knüpfen wertvolle Kontakte. > Die FH Campus Wien verfügt über umfassende Management- und Verwaltungskompetenz, nicht zuletzt aufgrund der Zusammenarbeit mit dem Bundeskanzleramt (Studium Public Management) und dem Finanzministerium (Studium Tax Management). > Führungsskills für Politik, Verwaltung, NGO < Ihre Ziele in der Ausbildung DIE AUSBILDUNG STATTET SIE MIT PERSÖNLICHEN MANAGEMENTKOMPETENZEN AUS, LEITET SIE AN, IHR FÜHRUNGSVERHALTEN WEITERZUENTWICKELN, UND RÜSTET SIE FÜR DEN UMGANG MIT DEM STÄNDIGEN WANDEL, DER ZUR EINZIGEN KONSTANTE IN UNSERER GESELLSCHAFT GEWORDEN IST. Kooperation und Netzwerkverständnis gelten als Voraussetzung für moderne Führung. Die Bedeutung des Faktors Mensch als zentrale Erfolgsvariable zu erkennen und neue Managementmethoden zu erlernen, ist daher ein wesentliches Ziel der Ausbildung. Mit den erworbenen Kompetenzen leisten Sie einen Beitrag zur Resilienz und Zukunftsfähigkeit Ihrer Organisation. Sie erstellen Entscheidungsgrundlagen für politische Gremien, bereiten dafür relevante > Anerkannte Zertifizierungen < Informationen auf und stellen Entscheidungsalternativen dar. Sie erstellen Projekthandbücher für Großprojekte im politischen Umfeld und beherrschen die Methoden des Projekt- und Prozessmanagements sowie Gesprächs- und Verhandlungstechniken.

4 Studieren mit Plan. Modulübersicht > Modulbezeichnung (in ECTS) Sem 1 Sem 2 Sem 3 Sem 4 Betriebswirtschaftslehre 8 Volkswirtschaftslehre 13 Volks- und betriebswirtschaftliche Analyse 5 Personale Kompetenzen 4 Politik und Verwaltung 7 Komplexes Entscheiden 9 Projekt Politische Analyse 4 Vertiefende personale Kompetenzen 6 Projektarbeit 6 Management und Kybernetik 10 Strategisches Management 8 Projekt Change Management und Organisationsentwicklung 5 Leadership 5 Master Thesis 23 Wahlpflichtfach 7 > Summe ECTS pro Semeser > Summe ECTS 120 > Semesterwochenstunden Ihr Bildungsweg Als Voraussetzung für den Masterlehrgang bringen Sie ein abgeschlossenes Studium mit einschlägiger Praxis oder eine mehrjährige einschlägige Berufserfahrung mit. Wenn Sie diese Voraussetzung nicht erfüllen und nach einem passenden Grundstudium suchen, empfehlen wir das Bachelorstudium Public Management an der FH Campus Wien. Nähere Informationen finden Sie auf: > Mehr Informationen zu Bachelor und Master: Impressum Medieninhaber: FH Campus Wien, Verein zur Förderung des Fachhochschul-, Entwicklungs- und Forschungszentrums im Süden Wiens, Favoritenstraße 226, 1100 Wien > Druck: Gerin > Fotocredits: APA-Fotoservice/Schedl > vorbehaltlich allfälliger Änderungen, Satz- und Druckfehler > FH Campus Wien, Oktober 2014.

5 Stimmen vom Fach. Dr. Michael Häupl, Bürgermeister und Landeshauptmann von Wien > Drehscheibe Wien braucht Führungs-Know-how Führungs- und Management-Know-how waren und sind entscheidende Wettbewerbsvorteile, um die Funktion der Stadt Wien als Drehscheibe zwischen Westeuropa und Zentral- bzw. Osteuropa weiter auszubauen. Deshalb unterstützt die Stadt Wien diesen Masterlehrgang denn gut ausgebildete Führungskräfte sind das Um und Auf, wenn es um die Zukunft unserer Region geht. spö Wien Mag. Othmar Karas, M.B.L.-HSG, Vizepräsident des Europäischen Parlaments und Obmann der ÖVP-Delegation im Europäischen Parlament > Wirtschaftswissen als Basis für erfolgreiche Politik Die politische Kultur eines Landes ist eines der wertvollsten Güter, die es zum Wohle der Demokratie weiterzuentwickeln gilt. Die Qualität der Auseinandersetzung zwischen politischen GegnerInnen hat direkten Einfluss auf das Vertrauen der WählerInnen in die Politik und ihr Interesse daran. Ich unterstütze diesen Lehrgang, da er auch aus europäischer Perspektive einen wertvollen Beitrag leistet, die politische Diskussionskultur zu stärken und zu erhalten, sowie die Lösungskompetenz der künftigen Führungskräfte steigert. Stöckl Mag. Christoph Neumayer, Generalsekretär Industriellenvereinigung > Lehrgang stärkt die politische Diskussionskultur Für politische AkteurInnen ist das Wissen um wirtschaftliche Zusammenhänge und deren Implikationen sowie die Fähigkeit, diese zu kommunizieren, Basis für erfolgreiche Politikgestaltung. Als Interessenvertretung und Teil der Zivilgesellschaft begrüßen wir jede Initiative, die Kompetenz in diesem wichtigen Feld stärkt, die Fähigkeit zum Diskurs schärft und damit zu optimalen Entscheidungsfindungen in der Zukunft beiträgt. IV/Markus Prantl Dr. in Viktoria Kickinger, INARA GmbH - Initiative Aufsichtsräte Austria > Verantwortung erfordert gezielte Weiterbildung Management an der Schnittstelle von öffentlichem Sektor und Privatwirtschaft bedeutet eine besondere Verantwortung. Diese Verantwortung zeigt sich auch in der Bereitschaft, die eigenen Managementfähigkeiten stets zu reflektieren und durch gezielte Weiterbildung zu perfektionieren. Österreichische Post AG

6 mein Weg zum FH-Studium. Ihr Studium im Überblick > Organisationsform: berufsbegleitend > Lehrgangsdauer: 4 Semester > Unterrichtszeiten: in Modulen, immer Freitag bis Montag > Lehrgangsart: Masterlehrgang nach 9 FHStG > Studienplätze/Studienjahr: 24 > European Credit Transfer and Accumulation System: 120 ECTS-Credits > Lehrgangsbeitrag: > Abschluss: Master of Arts (MA) FH-Prof. Dr. Peter Grabner, Lehrgangsleiter > Willkommen im Masterlehrgang Mich begeistert die Kultur des Vertrauens, die am Masterlehrgang zwischen den Studierenden und auch mit den Lehrenden entstanden ist. Diese Kultur ermöglicht, dass auch über konfliktbeladene, politische Themen oder emotionale Fragen der persönlichen Führungsfähigkeit offen gesprochen wird. So schaffen wir die Voraussetzung, dass Sie sich persönlich und als Führungskraft optimal weiterentwickeln können. PRIVAT 3 Fragen zum Studium Welche Zugangsvoraussetzungen gelten? > Sie haben bereits einen Studienabschluss mit einschlägiger Praxis oder mehrjährige Berufserfahrung in einer politischen Organisation, in der Verwaltung, in einer NGO oder in einem Großunternehmen. Voraussetzung ist weiters die allgemeine Hochschulreife. Wie läuft das Aufnahmeverfahren ab? > Nach Eintreffen Ihrer Bewerbungsunterlagen werden Sie zum Aufnahmeverfahren eingeladen. Es besteht aus einem psychologischen Aufnahmetest (Persönlichkeitstest) und einem Aufnahmegespräch. Gibt es Anrechnungsmöglichkeiten? > AbsolventInnen eines wirtschaftswissenschaftlichen oder rechtswissenschaftlichen Studiums können einzelne Lehrveranstaltungen angerechnet bekommen. Die Entscheidung trifft im Einzelfall die Lehrgangsleitung. Kontakt FH Campus Wien Führung, Politik und Management > Masterlehrgang Favoritenstraße 226, 1100 Wien T: F: Anfahrt: Den Standort Favoritenstraße 226 erreichen Sie öffentlich ausgehend von der Station > U1 Reumannplatz mit der Straßenbahnlinie 67 (Station Altes Landgut) > U4 Meidling Hauptstraße mit der Buslinie 15 A (Station Altes Landgut) U1 Reumannplatz 67 Inzersdorfer Straße Troststraße Daumegasse Grenzackerstraße Altes Landgut, Verteilerkreis Favoriten 67 15A A23 Favoritenstraße 226 P Quellenstraße Laaer-Berg-Straße Favoritenstraße A23 Alaudagasse 67

Risk Management and Corporate Security Masterstudium

Risk Management and Corporate Security Masterstudium > Public Sector masterstudium: > berufsbegleitend Risk Management and Corporate Security Masterstudium www.fh-campuswien.ac.at Meine berufliche zukunft. Ihre Karrierechancen UNTERNEHMEN SIND MIT VIELFÄLTIGEN

Mehr

Tax Management Masterstudium

Tax Management Masterstudium > Public Sector Masterstudium: > berufsbegleitend Tax Management Masterstudium www.fh-campuswien.ac.at In Kooperation mit dem Meine berufliche zukunft. Ihre Karrierechancen DAS MASTERSTUDIuM TAX MANAGEMENT

Mehr

Clinical Engineering Bachelorstudium. www.fh-campuswien.ac.at

Clinical Engineering Bachelorstudium. www.fh-campuswien.ac.at > TECHNIK bachelorstudium: > berufsbegleitend Clinical Engineering Bachelorstudium www.fh-campuswien.ac.at Meine berufliche zukunft. Ihre Karrierechancen AUFGRUND DES ENTWICKLUNGSFORTSCHRITTS NIMMT DIE

Mehr

Advanced Nursing Education Masterlehrgang

Advanced Nursing Education Masterlehrgang > GESUNDHEIT Masterlehrgang: > berufsbegleitend Advanced Nursing Education Masterlehrgang www.fh-campuswien.ac.at Meine berufliche zukunft. Ihre Karrierechancen MIT DEM FORTSCHRITT IM BILDUNGSSEKTOR DER

Mehr

Hebammen Bachelorstudium

Hebammen Bachelorstudium > GESUNDHEIT bachelorstudium: > VOLLZEIT Hebammen Bachelorstudium www.fh-campuswien.ac.at In Kooperation mit dem Meine berufliche zukunft. Ihre Karrierechancen Seit Menschengedenken wird Geburtshilfe praktiziert.

Mehr

Embedded Systems Engineering Masterstudium. www.fh-campuswien.ac.at

Embedded Systems Engineering Masterstudium. www.fh-campuswien.ac.at > TECHNIK masterstudium: > berufsbegleitend Embedded Systems Engineering Masterstudium www.fh-campuswien.ac.at Meine berufliche zukunft. Ihre Karrierechancen Die Bedeutung Vernetzter Systeme von PCs über

Mehr

Safety and Systems Engineering Masterlehrgang

Safety and Systems Engineering Masterlehrgang > TECHnik masterlehrgang: > berufsbegleitend Safety and Systems Engineering Masterlehrgang www.fh-campuswien.ac.at In Kooperation mit Meine berufliche zukunft. Ihre Karrierechancen MIT DEM MASTERLEHRGANG

Mehr

Tax Management Bachelorstudium

Tax Management Bachelorstudium > Public sector bachelorstudium: > berufsbegleitend Tax Management Bachelorstudium www.fh-campuswien.ac.at In Kooperation mit dem ihre ausbildung. Was Sie mitbringen Sie interessieren sich für die Funktionsweise

Mehr

Physiotherapie Bachelorstudium

Physiotherapie Bachelorstudium > GESUNDHEIT bachelorstudium: > VOLLZEIT Physiotherapie Bachelorstudium www.fh-campuswien.ac.at In Kooperation mit dem Meine berufliche zukunft. Ihre Karrierechancen Die kontinuierlich steigende Bedeutung

Mehr

Radiologietechnologie Masterlehrgang

Radiologietechnologie Masterlehrgang > GESUNDHEIT Masterlehrgang: > berufsbegleitend Radiologietechnologie Masterlehrgang www.fh-campuswien.ac.at ihre ausbildung. Was Sie mitbringen Sie kommen aus der Praxis und suchen nach einer Weiterbildung,

Mehr

Public Management Masterstudium

Public Management Masterstudium > Public Sector Masterstudium: > berufsbegleitend Public Management Masterstudium www.fh-campuswien.ac.at In Kooperation mit dem Meine berufliche zukunft. Ihre Karrierechancen VERWALTUNGSREFORMEN DES ÖFFENTLICHEN

Mehr

Sozialraumorientierte und Klinische Soziale Arbeit Masterstudium > Vertiefung Sozialraumorientierte Soziale Arbeit

Sozialraumorientierte und Klinische Soziale Arbeit Masterstudium > Vertiefung Sozialraumorientierte Soziale Arbeit > Soziales MasterStudium: > vollzeit Sozialraumorientierte und Klinische Soziale Arbeit Masterstudium > Vertiefung Sozialraumorientierte Soziale Arbeit www.fh-campuswien.ac.at ihre ausbildung. Was Sie

Mehr

Advanced Integrative Health Studies Masterlehrgang

Advanced Integrative Health Studies Masterlehrgang > GESUNDHEIT Masterlehrgang: > berufsbegleitend Advanced Integrative Health Studies Masterlehrgang www.fh-campuswien.ac.at ihre ausbildung. Was Sie mitbringen Der Masterlehrgang richtet sich an Gesundheitsprofis,

Mehr

Sozialmanagement in der Elementarpädagogik Bachelorstudium

Sozialmanagement in der Elementarpädagogik Bachelorstudium > soziales bachelorstudium: > berufsbegleitend Sozialmanagement in der Elementarpädagogik Bachelorstudium www.fh-campuswien.ac.at ihre ausbildung. Was Sie mitbringen Das Studium richtet sich an ausgebildete

Mehr

Logopädie Phoniatrie Audiologie Bachelorstudium

Logopädie Phoniatrie Audiologie Bachelorstudium > GESUNDHEIT bachelorstudium: > VOLLZEIT Logopädie Phoniatrie Audiologie Bachelorstudium www.fh-campuswien.ac.at In Kooperation mit dem ihre ausbildung. Was Sie mitbringen Als fachliche Grundlage verfügen

Mehr

Biomedizinische Analytik Bachelorstudium

Biomedizinische Analytik Bachelorstudium > GESUNDHEIT Bachelorstudium: > VOLLZEIT Biomedizinische Analytik Bachelorstudium www.fh-campuswien.ac.at In Kooperation mit dem ihre ausbildung. Was Sie mitbringen Sie bringen Interesse für Naturwissenschaften

Mehr

Advanced Nursing Practice Masterlehrgang > Schwerpunkt Pflegemanagement

Advanced Nursing Practice Masterlehrgang > Schwerpunkt Pflegemanagement > GESUNDHEIT Masterlehrgang: > berufsbegleitend Advanced Nursing Practice Masterlehrgang > Schwerpunkt Pflegemanagement www.fh-campuswien.ac.at Meine berufliche zukunft. Ihre Karrierechancen IM PFLEGEMANAGEMENT

Mehr

Safety and Systems Engineering Masterlehrgang

Safety and Systems Engineering Masterlehrgang > Technik Masterlehrgang: > berufsbegleitend Safety and Systems Engineering Masterlehrgang www.fh-campuswien.ac.at In Kooperation mit ihre ausbildung. Was Sie mitbringen Die Sicherheit technischer Systeme

Mehr

Green Mobility Masterstudium

Green Mobility Masterstudium > TECHNIK MasterSTUDIUM: > berufsbegleitend Green Mobility Masterstudium www.fh-campuswien.ac.at ihre ausbildung. Was Sie mitbringen Sie haben sich bereits fundiertes Wissen über Elektronik und Elektrotechnik

Mehr

Health Assisting Engineering Masterstudium

Health Assisting Engineering Masterstudium > Technik > GESUNDHEIT MasterSTUDIUM: > berufsbegleitend Health Assisting Engineering Masterstudium www.fh-campuswien.ac.at > Department TECHNIK > Department GESUNDHEIT ihre ausbildung. Was Sie mitbringen

Mehr

Sozialwirtschaft und Soziale Arbeit Europäisches Masterstudium

Sozialwirtschaft und Soziale Arbeit Europäisches Masterstudium > soziales MasterSTUDIUM: > berufsbegleitend Sozialwirtschaft und Soziale Arbeit Europäisches Masterstudium www.fh-campuswien.ac.at In Kooperation mit ihre ausbildung. Was Sie mitbringen Sie möchten Leitungsverantwortung

Mehr

IT-Security Masterstudium

IT-Security Masterstudium > TECHNIK MasterSTUDIUM: > berufsbegleitend IT-Security Masterstudium www.fh-campuswien.ac.at ihre ausbildung. Was Sie mitbringen Angesichts neuer Technologien hinterfragen Sie gerne die Informationssicherheit.

Mehr

Marketing and Business- Management. Masterlehrgang der FH des bfi Wien nach 14a FHStG

Marketing and Business- Management. Masterlehrgang der FH des bfi Wien nach 14a FHStG Marketing and Business- Management Masterlehrgang der FH des bfi Wien nach 14a FHStG Fakten: Dauer: 4 Semester, 480 Lehreinheiten Dienstag, Donnerstag 18:00 21:15 Uhr Fallweise Wochenende ECTS: 90 Ort:

Mehr

www.fernfh.ac.at Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie Master erste österreichische FernFH

www.fernfh.ac.at Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie Master erste österreichische FernFH www.fernfh.ac.at Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie erste österreichische FernFH BetrieBswirtschaft & wirtschaftspsychologie Herzlich willkommen! Liebe Interessentinnen, liebe Interessenten, interdisziplinäre

Mehr

High Tech Manufacturing Masterstudium

High Tech Manufacturing Masterstudium > TECHNIK MasterSTUDIUM: > berufsbegleitend High Tech Manufacturing Masterstudium www.fh-campuswien.ac.at ihre ausbildung. Was Sie mitbringen Fachlich bringen Sie Wissen über Produktionsund Fertigungstechnologien

Mehr

Orthoptik Bachelorstudium

Orthoptik Bachelorstudium Gesundheit bachelorstudium: > VOLLZEIT Orthoptik Bachelorstudium www.fh-campuswien.ac.at In Kooperation mit dem Meine berufliche zukunft. Ihre Karrierechancen Im Mittelpunkt der beruflichen Tätigkeit von

Mehr

Bioinformatik Masterstudium

Bioinformatik Masterstudium > APPLIED LIFE SCIENCES Masterstudium: > berufsbegleitend Bioinformatik Masterstudium www.fh-campuswien.ac.at Meine berufliche zukunft. Ihre Karrierechancen Die Life Sciences entwickeln sich rasant weiter

Mehr

Technisches Management Masterstudium

Technisches Management Masterstudium > TECHNIK MasterSTUDIUM: > berufsbegleitend Technisches Management Masterstudium Vertiefungen: > Informationstechnik > Umwelt- und Energietechnik > Clinical Engineering www.fh-campuswien.ac.at ihre ausbildung.

Mehr

Bioengineering Bachelorstudium

Bioengineering Bachelorstudium > Applied life sciences bachelorstudium: > berufsbegleitend Bioengineering Bachelorstudium www.fh-campuswien.ac.at In Kooperation mit der ihre ausbildung. Was Sie mitbringen Als persönliche Grundlage bringen

Mehr

Ausgezeichnet studieren. Berufsbegleitend. MBA Responsible Leadership. Kompetent führen Wertebewusst führen Nachhaltig führen. In Kooperation mit

Ausgezeichnet studieren. Berufsbegleitend. MBA Responsible Leadership. Kompetent führen Wertebewusst führen Nachhaltig führen. In Kooperation mit Ausgezeichnet studieren. Berufsbegleitend MBA Responsible Leadership Kompetent führen Wertebewusst führen Nachhaltig führen In Kooperation mit Responsible Leadership In sechs Semestern zum MBA Studiengang

Mehr

FERNSTUDIENPROGRAMME DER MIDDLESEX UNIVERSITY MIT ORGANISATORISCHER UND WIRTSCHAFTLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG

FERNSTUDIENPROGRAMME DER MIDDLESEX UNIVERSITY MIT ORGANISATORISCHER UND WIRTSCHAFTLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG FERNSTUDIENPROGRAMME DER MIDDLESEX UNIVERSITY MIT ORGANISATORISCHER UND WIRTSCHAFTLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG Hauptsitz in Linz Spezialisiert auf

Mehr

Information and System Security

Information and System Security Information and System Security Lehrgang zur Weiterbildung gemäß 9 FHStG in Kooperation mit der Ferdinand Porsche Fern-Fachhochschule. www.humboldt.at Herzlich willkommen! Sehr geehrte Interessentin, sehr

Mehr

Business Process Engineering. Lehrgang zur Weiterbildung gemäß 9 FHStG in Kooperation mit der Ferdinand Porsche Fern-Fachhochschule. www.humboldt.

Business Process Engineering. Lehrgang zur Weiterbildung gemäß 9 FHStG in Kooperation mit der Ferdinand Porsche Fern-Fachhochschule. www.humboldt. Business Process Engineering Lehrgang zur Weiterbildung gemäß 9 FHStG in Kooperation mit der Ferdinand Porsche Fern-Fachhochschule. www.humboldt.at Herzlich willkommen! Sehr geehrte Interessentin, sehr

Mehr

MSc Politische Bildung

MSc Politische Bildung MSc Politische Bildung Master of Science 4 Semester, berufsbegleitend www.donau-uni.ac.at/pk Politik, Wirtschaft und Arbeit Politik, Wirtschaft und Arbeit Der Masterlehrgang Politische Bildung wendet sich

Mehr

Verordnung über das Curriculum. des Universitätslehrganges. Executive MBA (PGM) Master of Business Administration (MBA) des Post

Verordnung über das Curriculum. des Universitätslehrganges. Executive MBA (PGM) Master of Business Administration (MBA) des Post Curriculum an der Wirtschaftsuniversität Wien Verordnung über das Curriculum des Universitätslehrganges Executive MBA (PGM) Master of Business Administration (MBA) des Post Graduate Management Programms

Mehr

Bildungs- und Berufsberatung. Informelle Kompetenzen und Professionalisierung. Donau-Universität Krems. www.donau-uni.ac.at/bbb

Bildungs- und Berufsberatung. Informelle Kompetenzen und Professionalisierung. Donau-Universität Krems. www.donau-uni.ac.at/bbb Informelle Kompetenzen und Professionalisierung Bildungs- und Berufsberatung Postgradualer Universitätslehrgang Akademische/r Experte/in, 3 Semester, berufsbegleitend Postgradualer Universitätslehrgang

Mehr

C A R E E R & S T U D Y B A C H E L O R U N D M B A T A L E N T E F I N D E N P O T E N Z I A L E F Ö R D E R N K A R R I E R E N B E G L E I T E N

C A R E E R & S T U D Y B A C H E L O R U N D M B A T A L E N T E F I N D E N P O T E N Z I A L E F Ö R D E R N K A R R I E R E N B E G L E I T E N C A R E E R & S T U D Y B A C H E L O R U N D M B A T A L E N T E F I N D E N P O T E N Z I A L E F Ö R D E R N K A R R I E R E N B E G L E I T E N INNOVATIVE PERSONALENTWICKLUNG NACH MASS POSITIONIERUNG

Mehr

Financial Management. master

Financial Management. master Financial Management master Vorwort Studiengangleiterin Prof. Dr. Mandy Habermann Liebe Studieninteressierte, mit dem Master-Studiengang Financial Management bieten wir Ihnen, die Sie einerseits erste

Mehr

Masterstudium, berufsbegleitend. Property

Masterstudium, berufsbegleitend. Property Masterstudium, berufsbegleitend Intellectual Property Rights & Innovations DIE ZUKUNFT WARTET NICHT. SCHÜTZE SIE. Ideen und Patente effizient managen Die besten Ideen und Erfindungen nützen wenig, wenn

Mehr

Masterstudium neben dem Beruf. Wie Sie bei voller Berufstätigkeit einen staatlich anerkannten und akkreditierten Abschluss erreichen.

Masterstudium neben dem Beruf. Wie Sie bei voller Berufstätigkeit einen staatlich anerkannten und akkreditierten Abschluss erreichen. Herzlich willkommen Masterstudium neben dem Beruf. Wie Sie bei voller Berufstätigkeit einen staatlich anerkannten und akkreditierten Abschluss erreichen. Referent: Hermann Dörrich Hochschulmanager (Kanzler)

Mehr

Informationstechnologien und Telekommunikation Bachelorstudium

Informationstechnologien und Telekommunikation Bachelorstudium > technik BACHELORSTUDIUM: > Vollzeit > berufsbegleitend Informationstechnologien und Telekommunikation Bachelorstudium www.fh-campuswien.ac.at ihre ausbildung. Was Sie mitbringen Zu Computern und IT haben

Mehr

Kann ich in Österreich im Fach Bibliothekswesen promovieren? Nein, in Österreich gibt es kein bibliothekswissenschaftliches Doktoratsstudium.

Kann ich in Österreich im Fach Bibliothekswesen promovieren? Nein, in Österreich gibt es kein bibliothekswissenschaftliches Doktoratsstudium. FAQs Welche Aufnahmevoraussetzungen gibt es für den Universitätslehrgang Library and Information Studies (Grundlehrgang)? Welche Aufnahmevoraussetzungen gibt es für den Universitätslehrgang Library and

Mehr

Executive Education. Corporate Programs. www.donau-uni.ac.at/executive

Executive Education. Corporate Programs. www.donau-uni.ac.at/executive Executive Education Corporate Programs www.donau-uni.ac.at/executive 2 3 Die Märkte sind herausfordernd. Die Antwort heißt Leadership Unternehmen, die in nationalen und internationalen Märkten mit starker

Mehr

Management und Leadership für Frauen

Management und Leadership für Frauen K 992/617 Curriculum für das Aufbaustudium Management und Leadership für Frauen 1_AS_Management und Leadership für Frauen_Curriculum Seite 1 von 6 Inkrafttreten: 1.10.2015 Inhaltsverzeichnis 1 Zielsetzung...3

Mehr

M.A. Business and Organisation. Duales Studium Vollzeitstudium Fernstudium

M.A. Business and Organisation. Duales Studium Vollzeitstudium Fernstudium M.A. Business and Organisation Duales Studium Vollzeitstudium Fernstudium Über die HWTK Die Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur (HWTK) ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule mit Sitz

Mehr

Masterstudium, berufsbegleitend E-Mobility & Energy Management

Masterstudium, berufsbegleitend E-Mobility & Energy Management Masterstudium, berufsbegleitend E-Mobility & Energy Management DIE ZUKUNFT WARTET NICHT. BEWEGE SIE. Ressourcen verantwortungsvoll nutzen Energieeffizienz und erneuerbare Energien werden immer wichtiger,

Mehr

Studieren oder Praxis / Ausbildung? Am besten beides mit dem Bachelorstudium an der WKS

Studieren oder Praxis / Ausbildung? Am besten beides mit dem Bachelorstudium an der WKS Martin Petzsche Studieren oder Praxis / Ausbildung? Am besten beides mit dem Bachelorstudium an der WKS Studienzentrum der Fachhochschule des Mittelstandes (FHM) an der Wilhelm-Knapp-Schule (WKS) 0 Agenda

Mehr

K 992/ Curriculum für das. Aufbaustudium. Management MBA

K 992/ Curriculum für das. Aufbaustudium. Management MBA K 992/ Curriculum für das Aufbaustudium Management MBA 1_AS_Management_MBA_Curriculum Seite 1 von 7 Inkrafttreten: 1.10.2012 Inhaltsverzeichnis 1 Zielsetzung... 3 2 Zulassung... 3 3 Aufbau und Gliederung...

Mehr

master Den Erfolg steuern www.campus02.at

master Den Erfolg steuern www.campus02.at BERUFSBEGLEITENDES FH-STUDIUM RECHNUNGSWESEN & CONTROLLING master Den Erfolg steuern www.campus02.at Gefragt am Markt BESTE BERUFSCHANCEN Berufsprofil AbsolventInnen des Masterstudiums erledigen strategische

Mehr

Executive MBA in General Management Postgraduales Master-Programm an der Karl-Franzens-Universität Graz Master of Business Administration, MBA

Executive MBA in General Management Postgraduales Master-Programm an der Karl-Franzens-Universität Graz Master of Business Administration, MBA www.managementcentergraz.at Executive MBA in General Management Postgraduales Master-Programm an der Karl-Franzens-Universität Graz Master of Business Administration, MBA 12 16 Monate, berufsbegleitend

Mehr

Digital Business Management. Master of Arts (M.A.) Ihr Weg zur Kompetenz in digitalen Geschäften

Digital Business Management. Master of Arts (M.A.) Ihr Weg zur Kompetenz in digitalen Geschäften Digital Business Management Master of Arts (M.A.) Ihr Weg zur Kompetenz in digitalen Geschäften Wir über uns Die Rheinische Fachhochschule orientiert sich an den Anforderungen der Praxisfelder in den Gebieten

Mehr

International Relations, B.A. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie

International Relations, B.A. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie International Relations, B.A. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie International Relations, B.A. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve Start des Studienganges:

Mehr

Satzung der Fachhochschule

Satzung der Fachhochschule Fachhochschule Kufstein Tirol Bildungs GmbH Satzung der Fachhochschule Kufstein Tirol Gemäß 10 (3), Satz 10 FHStG Kapitel 2 Studienordnungen der FH-Studiengänge Beschlossen durch das FH-Kollegium im Einvernehmen

Mehr

Verordnung über das Curriculum des Universitätslehrganges Health Care Management an der Wirtschaftsuniversität Wien

Verordnung über das Curriculum des Universitätslehrganges Health Care Management an der Wirtschaftsuniversität Wien Curriculum Universitätslehrgang Health Care Management an der Wirtschaftsuniversität Wien Verordnung über das Curriculum des Universitätslehrganges Health Care Management an der Wirtschaftsuniversität

Mehr

BEWERBUNGSBOGEN MBA LEADERSHIP & HUMAN RESOURCES. 1. Persönliche Angaben. 2. Kontaktdaten. 3. Hochschulzugangsberechtigung

BEWERBUNGSBOGEN MBA LEADERSHIP & HUMAN RESOURCES. 1. Persönliche Angaben. 2. Kontaktdaten. 3. Hochschulzugangsberechtigung BEWERBUNGSBOGEN MBA LEADERSHIP & HUMAN RESOURCES Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an Quadriga Hochschule Berlin Der Präsident Prof. Peter Voß Werderscher Markt 13 10117 Berlin Sehr geehrter Herr Prof. Voß,

Mehr

Weiterbildung & Personalentwicklung

Weiterbildung & Personalentwicklung Weiterbildung & Personalentwicklung Berufsbegleitender Masterstudiengang In nur drei Semestern zum Master of Arts. Persönliche und berufliche Kompetenzerweiterung für Lehrende, Berater, Coachs, Personal-

Mehr

Responsible Leadership

Responsible Leadership BilDUng UnD soziales gesundheit UnD naturwissenschaft internationales UnD WirTSChafT KoMMUniKAtion UnD MeDien recht Responsible Leadership ZertifiKAtsKUrs UniversitÄtslehrgAng (MA MAster of Arts) in Kooperation

Mehr

Economics and Finance, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie

Economics and Finance, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie Economics and Finance, M.Sc. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie Economics and Finance, M.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve Start des Studienganges:

Mehr

Minor Management & Leadership

Minor Management & Leadership Minor Management & Leadership Sie möchten nach Ihrem Studium betriebswirtschaftliche Verantwortung in einem Unternehmen, einer Non-Profit-Organisation oder in der Verwaltung übernehmen und streben eine

Mehr

Berufsbegleitendes Bachelorstudium Public Management mit staatlich anerkanntem Hochschulabschluss Informationen Hinweise

Berufsbegleitendes Bachelorstudium Public Management mit staatlich anerkanntem Hochschulabschluss Informationen Hinweise Public Management mit staatlich anerkanntem Informationen Hinweise Der geforderte Wandel im öffentlichen Sektor verlangt nach neuen Kompetenzen und stellt die Mitarbeiter vor neue Herausforderungen. Um

Mehr

Leadership und Changemanagement. Master of Advanced Studies in. Folgende Hochschulen der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW bieten Weiterbildung an:

Leadership und Changemanagement. Master of Advanced Studies in. Folgende Hochschulen der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW bieten Weiterbildung an: Folgende Hochschulen der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW bieten Weiterbildung an: Hochschule für Angewandte Psychologie Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik Hochschule für Gestaltung und Kunst

Mehr

Studieren am Olympiapark

Studieren am Olympiapark Studieren am Olympiapark Fachhochschulstudium mit staatlichem Hochschulabschluss Bachelor of Arts (B.A.) PR- und Kommunikationsmanagement Privat studieren - staatlich abschließen Das Studium Privat studieren

Mehr

Ein Studiengang zwei Möglichkeiten

Ein Studiengang zwei Möglichkeiten Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften Master of Science WIRTSCHAFTS- WISSENSCHAFTLICHES LEHRAMT Ein Studiengang zwei Möglichkeiten Stand: November 2014 Schule & Wirtschaft Nehmen Sie Ihre Zukunft

Mehr

WILLKOMMEN AN DER STEINBEIS SENIOR PROFESSIONAL ACADEMY

WILLKOMMEN AN DER STEINBEIS SENIOR PROFESSIONAL ACADEMY WILLKOMMEN AN DER STEINBEIS SENIOR PROFESSIONAL ACADEMY 0 AGENDA Die Hochschulen zwei starke Partner Senior Professional MBA Studium Bewerbung Die wichtigsten Mehrwerte im Überblick Kosten und Finanzierung

Mehr

Finance and Accounting

Finance and Accounting K 066/979 Curriculum für das Masterstudium Finance and Accounting 3_MS_Finance and Accounting_Curriculum Seite 1 von 7 Inkrafttreten: 1.10.2015 Inhaltsverzeichnis 1 Qualifikationsprofil...3 2 Zulassung...3

Mehr

Handwerk und Studium. Vom Betriebswirt (HWK) zum Bachelor of Arts Handwerksmanagement. Prof. Dr. Richard Merk. Fachhochschule des Mittelstands (FHM)

Handwerk und Studium. Vom Betriebswirt (HWK) zum Bachelor of Arts Handwerksmanagement. Prof. Dr. Richard Merk. Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Handwerk und Studium Vom Betriebswirt (HWK) zum Bachelor of Arts Handwerksmanagement Prof. Dr. Richard Merk Fachhochschule des Mittelstands (FHM) 14.11.2005 Prof. Dr. Richard Merk 1 /14 Handwerk und Studium

Mehr

International Business

International Business International Business Master of Business Administration (MBA) Prof. Dr. Udo Mildenberger Hochschule der Medien Master of Business Administration (MBA) Fächerübergreifendes und praxisorientiertes wirtschaftliches

Mehr

Lehrgang Projektassistenz

Lehrgang Projektassistenz Allgemeines ProjektassistentInnen sind MitarbeiterInnen, die nach Weisung der Projektleitung Aufgaben im Rahmen des Projektmanagements übernehmen, wobei die sachliche Verantwortung bei der Projektleitung

Mehr

Bachelor Was ist das?

Bachelor Was ist das? Bild: Veer.com Bachelor Was ist das? Dr. Thomas Krusche Studienentscheidung: Vier Fächergruppen Kultur- und Geisteswissenschaften Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften Naturwissenschaften und

Mehr

zum Master of Business Administration in General Management (MBA)

zum Master of Business Administration in General Management (MBA) Aufbaustudium Akademische Unternehmensberaterin, akademischer Unternehmensberater zum Master of Business Administration in General Management (MBA) emca academy I aredstraße 11/top 9 I 2544 leobersdorf

Mehr

Die einen erwarten die Zukunft Innovationsmanager gestalten sie www.campus02.at

Die einen erwarten die Zukunft Innovationsmanager gestalten sie www.campus02.at Berufsbegleitendes FH-Masterstudium Innovationsmanagement Die einen erwarten die Zukunft Innovationsmanager gestalten sie www.campus02.at Studienüberblick Studium & Karriere Der Masterstudiengang Innovationsmanagement

Mehr

Nachstehende Studien- und Prüfungsordnung wurde geprüft und in der 348. Sitzung des Senats am 15. Juli 2015 verabschiedet.

Nachstehende Studien- und Prüfungsordnung wurde geprüft und in der 348. Sitzung des Senats am 15. Juli 2015 verabschiedet. Nachstehende Studien- und Prüfungsordnung wurde geprüft und in der 348. Sitzung des Senats am 15. Juli 2015 verabschiedet. Nur diese Studien- und Prüfungsordnung ist daher verbindlich! Prof. Dr. Rainald

Mehr

New perspectives PROGRAMMÜBERSICHT 2015/2016

New perspectives PROGRAMMÜBERSICHT 2015/2016 New perspectives PROGRAMMÜBERSICHT 2015/2016 EXECUTIVE MBA 2015/2016 Global Executive MBA Executive MBA Strategien unternehmerisch zur Erschließung neuer Märkte professionalisieren und damit nachhaltiges

Mehr

Fachhochschul-Lehrgang für Instandhaltung und Produktion ASSET MANAGEMENT AND MAINTENANCE TECHNOLOGIES. www.ammt.at

Fachhochschul-Lehrgang für Instandhaltung und Produktion ASSET MANAGEMENT AND MAINTENANCE TECHNOLOGIES. www.ammt.at FachhochschulLehrgang für Instandhaltung und Produktion ASSET MANAGEMENT AND MAINTENANCE TECHNOLOGIES In 4 Semestern berufsbegleitend zum/zur Akademischen Maintenance Manager/in www.ammt.at An der Zukunft

Mehr

Inhaltsübersicht. 2. Überblick über Module, Units und Prüfungen. Stand: November 2012

Inhaltsübersicht. 2. Überblick über Module, Units und Prüfungen. Stand: November 2012 Eckpunkte der Studienordnung für den berufsbegleitenden Masterstudiengang Betriebswirtschaftslehre des Fachbereiches Wirtschaftswissenschaften für Absolventen nicht wirtschaftswissenschaftlich orientierter

Mehr

Sozialmanagement in der Elementarpädagogik

Sozialmanagement in der Elementarpädagogik Der Bachelorstudiengang Sozialmanagement in der Elementarpädagogik Fachhochschule Campus Wien Ablauf der Präsentation Erfahrungsberichte von Studierenden Andrea Koinig Dagmar Mirek Vorstellung des Studiengangs

Mehr

Online Media Marketing

Online Media Marketing MSc Online Media Master of Science - 4 Semester, berufsbegleitend Akadem. ExpertIn - 3 Semester, berufsbegleitend www.donau-uni.ac.at/omm Digitales professionell State-of-the-Art- zeichnet sich heute vor

Mehr

K 992/666. Curriculum für das. Aufbaustudium. Real Estate Finance

K 992/666. Curriculum für das. Aufbaustudium. Real Estate Finance K 992/666 Curriculum für das Aufbaustudium Real Estate Finance 1_AS_Real Estate Finance_Curriculum Seite 1 von 7 Inkrafttreten: 1.10.2015 Inhaltsverzeichnis 1 Zielsetzung...3 2 Zulassung...4 3 Aufbau und

Mehr

Universitätslehrgang Executive MBA in General Management

Universitätslehrgang Executive MBA in General Management EXECUTIVE MBA Universitätslehrgang Executive MBA in General Management Berufsbegleitendes Studium speziell für Betriebswirt/-in IHK und Technische/-r Betriebswirt/-in IHK in Kooperation mit Executive MBA

Mehr

BE W ER BUNGSBOGEN MBA COMMUNIC AT ION & L EADERSHIP. 1. Persönliche Angaben. 2. Kontaktdaten. 3. Hochschulzugangsberechtigung

BE W ER BUNGSBOGEN MBA COMMUNIC AT ION & L EADERSHIP. 1. Persönliche Angaben. 2. Kontaktdaten. 3. Hochschulzugangsberechtigung BE W ER BUNGSBOGEN MBA COMMUNIC AT ION & L EADERSHIP Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an Quadriga Hochschule Berlin Der Präsident Prof. Peter Voß Werderscher Markt 13 10117 Berlin Sehr geehrter Herr Prof.

Mehr

NEU! Neuer Studiengang mit neuem Zeitmodell

NEU! Neuer Studiengang mit neuem Zeitmodell NEU! Neuer Studiengang mit neuem Zeitmodell Präsenzzeiten Freitagnachmittag und Samstag ganztägig Optional Blocklehrveranstaltungen / 1 Intensiv-woche pro Semester Berufsbegleitendes FH-Bachelorstudium

Mehr

Herzlich Willkommen! Master of Science in Business Administration mit Schwerpunkt Corporate/Business Development

Herzlich Willkommen! Master of Science in Business Administration mit Schwerpunkt Corporate/Business Development Herzlich Willkommen! Master of Science in Business Administration mit Schwerpunkt Corporate/Business Development Prof. Dr. Jochen Schellinger / Prof. Dr. Dietmar Kremmel Master Messe Zürich 2013 Überblick

Mehr

Internationaler Weiterbildungslehrgang für Instandhaltung und Produktion ASSET MANAGEMENT AND MAINTENANCE TECHNOLOGIES

Internationaler Weiterbildungslehrgang für Instandhaltung und Produktion ASSET MANAGEMENT AND MAINTENANCE TECHNOLOGIES Internationaler Weiterbildungslehrgang für Instandhaltung und Produktion ASSET MANAGEMENT AND MAINTENANCE TECHNOLOGIES In Kombination mit internationalem Bachelor Studium Service Engineering Top-Qualifikation

Mehr

MSc Handelsmanagement und Akademische/r Handelsmanager/in

MSc Handelsmanagement und Akademische/r Handelsmanager/in AKADEMISCHE AUSBILDUNGEN Handelsmanagement und Akademische/r Handelsmanager/in Berufsbegleitender Mix von Praxis und aktuellem wissenschaftlichem Wissen www.stmk.wifi.at/akademisch WIFI Steiermark Wir

Mehr

NEU! Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten

NEU! Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten NEU! Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten Wie kann ich Beruf, Studium & Privatleben effektiv vereinbaren? Herzlich willkommen zur Vorstellung: BERUFSBEGLEITENDER BACHELOR

Mehr

BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT IHRE NACHWUCHSKRÄFTE / IHR POTENZIAL / IHRE ZUKUNFT BERUFSBEGLEITENDER STUDIENGANG

BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT IHRE NACHWUCHSKRÄFTE / IHR POTENZIAL / IHRE ZUKUNFT BERUFSBEGLEITENDER STUDIENGANG BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT IHRE NACHWUCHSKRÄFTE / IHR POTENZIAL / IHRE ZUKUNFT BERUFSBEGLEITENDER STUDIENGANG Mit dem BachelorSTUDIENGANG Betriebswirtschaft fördern Sie die Zukunft Ihrer Mitarbeiter

Mehr

PRESSEMAPPE Jänner 2015

PRESSEMAPPE Jänner 2015 PRESSEMAPPE Jänner 2015 Themen Zentrum für Fernstudien Breite Vielfalt an Studierenden Studiensystem und Kosten Kurzprofile FernUniversität Hagen, JKU, Zentrum für Fernstudien Österreich Pressekontakt

Mehr

Finance and Accounting - Masterstudium

Finance and Accounting - Masterstudium Finance and Accounting - Masterstudium Ziele des Masterstudiums Finance & Accounting Ziel des Masterstudiums "Finance and Accounting" ist, vertiefendes Wissen sowohl im Bereich Finance als auch im Bereich

Mehr

Medbo Bezirksklinikum Regensburg Institut für Bildung und Personalentwicklung (IBP) Pflegewissenschaft trifft Pflegepraxis 25.11.

Medbo Bezirksklinikum Regensburg Institut für Bildung und Personalentwicklung (IBP) Pflegewissenschaft trifft Pflegepraxis 25.11. Medbo Bezirksklinikum Regensburg Institut für Bildung und Personalentwicklung (IBP) Pflegewissenschaft trifft Pflegepraxis 25.11.2014 ANP studieren und dann? Erste Praxiserfahrungen von AbsolventInnen

Mehr

Gefragt am Markt. Berufsprofil

Gefragt am Markt. Berufsprofil Gefragt am Markt BESTE BERUFSCHANCEN Berufsprofil In der IT-Branche steht für die beständig zunehmenden Aufgaben nur eine geringe Anzahl qualifizierter BewerberInnen zur Verfügung. Der Markt ist deshalb

Mehr

Wo IT auf Business trifft www.campus02.at

Wo IT auf Business trifft www.campus02.at Berufsbegleitendes FH-Masterstudium Informationstechnologien und IT-Marketing Wo IT auf Business trifft www.campus02.at Gefragt am Markt BESTE BERUFSCHANCEN Berufsprofil In der IT-Branche steht für die

Mehr

Bachelor of Business Administration Management im Gesundheits- und Sozialwesen

Bachelor of Business Administration Management im Gesundheits- und Sozialwesen Bachelor of Business Administration Management im Gesundheits- und Sozialwesen Ihre Karrierechance Die Globalisierung und die damit einhergehenden wirtschaftlichen Veränderungsprozesse erfordern von Fach-

Mehr

Weiterbildungslehrgang Mobile Marketing Management

Weiterbildungslehrgang Mobile Marketing Management Mobile Marketing Management Weiterbildungslehrgang Mobile Marketing Management Prof. (FH) Ing. Dr. Harald Wimmer Dipl. Ing. (FH) Harald Winkelhofer Warum Mobile Marketing? Warum Mobile Marketing? Mobile

Mehr

Wirtschaftsverbund Regio Freiburg e.v. Career&Study. Partner für die Region: Hoch und Oberrhein

Wirtschaftsverbund Regio Freiburg e.v. Career&Study. Partner für die Region: Hoch und Oberrhein Career&Study Partner für die Region: Hoch und Oberrhein Stehen Sie auch vor der Herausforderung, gut ausgebildete und motivierte Fach und Führungskräfte zu rekrutieren und an Ihr Unternehmen zu binden?

Mehr

Progra n ew perspectives MM ü B ersi C ht 2013/2014

Progra n ew perspectives MM ü B ersi C ht 2013/2014 New perspectives Programmübersicht 2013/2014 executive 2013/2014 limak Austrian Business School Willkommen in einer neuen Dimension der Weiterbildung! Die LIMAK Austrian Business School ist die erste Business

Mehr

Fachspezifische Studien- und Prüfungsordnung für den MBA-Studiengang International Management (Full-Time)

Fachspezifische Studien- und Prüfungsordnung für den MBA-Studiengang International Management (Full-Time) Fachspezifische Studien- und Prüfungsordnung für den MBA-Studiengang International Management (Full-Time) Stand: 01. April 2015 Aufgrund von 32 Abs. 3 Satz 1 in Verbindung mit 19 Abs. 1 Satz 2 Nr. 9 des

Mehr

MEDIEN- INFORMATIK. Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert

MEDIEN- INFORMATIK. Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert MEDIEN- INFORMATIK Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland, sie zählt auch nach Einschätzung

Mehr

STUDIENPLAN. 1 Ziele des Universitätslehrganges

STUDIENPLAN. 1 Ziele des Universitätslehrganges STUDIENPLAN FÜR DEN UNIVERSITÄTSLEHRGANG EXECUTIVE MBA-STUDIUM AN DER WIRTSCHAFTSUNIVERSITÄT WIEN (in der Fassung der Beschlüsse der Lehrgangskommission vom 15.04.2010 und 05.05.2014, genehmigt vom Senat

Mehr

Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart. BWL- Handel. Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/handel

Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart. BWL- Handel. Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/handel Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart BWL- Handel Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/handel PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG Der Handel bildet einen der wichtigsten und vielfältigsten

Mehr